Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 18. April 2018

anzeigen

Regional (108)

Am Donnerstag scheint wieder die Sonne

Dazu steigen die Werte auf bis zu 26 Grad – somit gibt es den ersten Sommertag des Jahres.

Unterschiedlicher kann ein Wetter nicht sein. Genau heute vor einem Jahr lag auf der Ostalb eine geschlossene Schneedecke (siehe anhängende Fotos). Dafür ist es jetzt sommerlich warm. Der Donnerstag wird wieder ein klasse Tag. Es scheint den ganzen Tag über die Sonne, es sind wenn überhaupt nur wenige harmlose Wolken unterwegs.

weiter

Zahl des Tages

33

Millionen Euro würde eine Landesgartenschau in Ellwangen kosten. Zu viel, finder der Ellwanger Stadtrat Franz Josef Grill.

weiter
  • 576 Leser

Frühjahrskonzert Zwei großartige Ensembles

Aalen-Dewangen. Das Frühjahrskonzert des Musikvereins Dewangen ist am Samstag, 21. April. In diesem Jahr wird auch die SHW-Bergkapelle Wasseralfingen zu Gast sein und den zweiten Teil des Konzertabends bestreiten. Das Konzert beginnt am Samstag um 19.30 Uhr und dauert bis etwa bis um 22.30 Uhr.

Die beiden hervorragenden Ensembles konzertieren in der

weiter
  • 844 Leser
Guten Morgen

Die Zeiten ändern sich

Kuno Staudenmaier über ein ganz besonderes Jubiläum

Man kann den 68ern so manches in die Schuhe schieben. Die Proteste, die freie Liebe, die antiautoritäre Erziehung. Aber nicht das LSD, das an diesem Donnerstag Jubiläum feiert. Nicht wie die 68er das 50-Jährige. LSD war da längst bekannt. Wurde 1943 vom Schweizer Albert Hofmann entdeckt. Am 19. April entschloss er sich, die Substanz im Selbstversuch

weiter
  • 261 Leser
Kurz und bündig

Mehrgenerationenhaus

Aalen-Unterkochen. Über das Projekt „Oberdorfer Hof“, ein barrierefreies Mehrgenerationenhaus mit Serviceangebot, informiert eine Veranstaltung am Freitag, 20. April, im Rathaus Unterkochen. Beginn: um 17 Uhr.

weiter
  • 702 Leser

Zwei Verletzte bei Gerangel

Aalen. Leichte Verletzungen zog sich ein 17 Jahre alter Fahrradfahrer bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmorgen zu. Entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung fuhr der Jugendliche gegen 9.20 Uhr den Radweg der Wilhelmstraße in Richtung Stadtmitte. Da er dabei durch sein Mobiltelefon stark abgelenkt war, übersah er den Mercedes Benz einer 61-Jährigen,

weiter
  • 134 Leser
Kurz und bündig

„Rotes Buch“ abgesagt

Aalen. Die für diesen Donnerstag, 19. April, 20 Uhr, in der Buchhandlung Osiander angekündigte Veranstaltung „Das rote Tagebuch“ ist abgesagt.

weiter
  • 524 Leser
Polizeibericht

85-Jährige verletzt gefunden

Abtsgmünd. In der Hauptstraße bei der Kreissparkasse wurde am Mittwochmittag gegen 12 Uhr eine ältere Frau auf der Straße liegend vorgefunden. Die schwer verletzte Dame wurde vom Rettungsdienst umgehend in eine Klinik verbracht. Die Polizei geht davon aus, dass die Frau ohne Fremdeinwirkung beim Queren der Straße stürzte, so die Polizei. Die Polizei

weiter
  • 964 Leser
Polizeibericht

Auto rollt los

Oberkochen. Noch unklar ist die Höhe des Sachschadens, der bei einem Verkehrsunfall am Mittwochvormittag entstand. Kurz vor 10.30 Uhr stellte ein 29-Jähriger sein Fahrzeug in der Katzenbachstraße ab. Da er dieses laut Polizei nicht ausreichend gegen Wegrollen sicherte, machte sich das Fahrzeug selbstständig und rollte auf die gegenüberliegende Straßenseite.

weiter
  • 935 Leser
Polizeibericht

Container aufgebrochen

Neresheim. Ein Altkleidercontainer, der mit einem Zahlenvorhängeschloss gesichert in der Dischinger Straße im Bereich des Bahnhofsplatzes aufgestellt war, wurde zwischen Freitag und Samstag aufgebrochen. Ob etwas entwendet wurde, ist momentan laut Polizeiangaben noch nicht bekannt.

weiter
  • 690 Leser

Im Kampf gegen Abhängigkeit

Alkoholismus Nach drei Jahren endet das Programm „Sucht im Alter 2“ des Kreisdiakonieverbands. Ein Rückblick bei der Abschlussveranstaltung.

Aalen

Es ist natürlich immer traurig, wenn ein Programm zu Ende geht, aber wir möchten zeigen, was entstanden ist“, betont Nikolas Danzinger, Fachbereichsleiter der Suchtberatung im Kreisdiakonieverband Ostalbkreis und fügt hinzu: „Auch im Alter lohnt sich der Kampf gegen die Sucht.“

Denn darum ging es in den vergangenen drei Jahren

weiter
  • 990 Leser
Polizeibericht

Kennzeichen verloren

Aalen. Ein unfallflüchtiger Autofahrer verursachte am Dienstagnachmittag gegen 16.45 Uhr einen Sachschaden von rund 1000 Euro, als er mit seinem Mercedes einen in der Carl-Zeiss-Straße geparkten Chevrolet beschädigte. Zeugen konnten der Polizei das Kennzeichen des Verursacherfahrzeuges übergeben. Die Polizei ermittelt.

weiter
  • 5
  • 892 Leser
Polizeibericht

Unfall nach Spurwechseln

Aalen. Auf der B29 vor dem Rombachtunnel in Fahrtrichtung Bopfingen ereignete sich am Dienstagabend ein Auffahrunfall, bei dem zwei Autos Totalschäden erlitten. Ein 19 Jahre alter BMW-Fahrer wechselte laut Polizei gegen 19.45 Uhr für andere Autofahrer plötzlich und überraschend vom ganz linken Fahrstreifen nach rechts und danach wieder zurück. Dadurch

weiter
  • 203 Leser

20 000 Euro für Projekte stehen bereit

Eine-Welt-Förderfonds Die Stadt Aalen vergibt 2018 Zuschüsse an Projekte von Kirchen, Vereinen, Privatpersonen.

Aalen. Seit rund 30 Jahren unterstützt die Stadt lokale Initiativen und Vereine bei ihren Aktivitäten in der Entwicklungshilfe. Die bisher ausgeschüttete Summe von jährlich 15 000 Euro wurde auf Vorschlag von Oberbürgermeister Rentschler vom Gemeinderat einstimmig auf 20 000 Euro erhöht.

Mit diesem Betrag sollen Projekte von Kirchen, Vereinen, Gruppen

weiter
Der besondere Tipp

Hüttengaudi rund um den Rosenstein

Am Samstag, 21. April, ist die sechste Hüttengaudi in sieben Hütten rund um den Rosenstein. Die Hütten sind ab 17 Uhr mit Bewirtung geöffnet, Live Musik gibt es ab 19 Uhr. Für jeden Musikgeschmack ist etwas geboten: Rock und Oldies gibt es genauso wie fetzige Hüttenmusik. In folgenden Hütten geht es zünftig zu: Schwäbischer Albverein Lautern, Waldschenke

weiter
  • 712 Leser
Kurz und bündig

Akkordeon und Posaunen

Aalen. Die Harmonika-Freunde Aalen geben am Samstag, 21. April, um 18 Uhr ein Konzert in der Salvatorkirche Aalen. Am Pult steht Dirigent Oliver Seitz. In der außergewöhnlichen Akustik der Kirche musizieren auch die Gäste vom Posaunenchor des CVJM Heidenheim, Leitung Martin Wimmer. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

weiter
  • 988 Leser
Kurz und bündig

Bernd-Blindow-Schulen

Aalen. Die Bernd-Blindow-Schulen in der Heinrich-Rieger-Straße 22/1 öffnen am Samstag, 21. April, von 10 bis 14 Uhr ihre Türen. Schulleiter, Dozenten und SchülerInnen stellen die Fachbereiche Ergotherapie, Grafik-Design, Pharmazie und Physiotherapie vor. Dazu gibt es Informationen über ein ausbildungs- oder berufsbegleitendes Studium.

weiter
  • 665 Leser
Kurz und bündig

Mädchentag im HdJ

Aalen. Ums Putzen und Schminken dreht sich der Mädchentag von Explorhino am Samstag, 21. April, um 14 Uhr im Haus der Jugend. Herzlich eingeladen sind alle Mädchen, die Lust haben zu basteln, zu werken oder zu experimentieren.

weiter
  • 995 Leser
Kurz und bündig

Wie entsteht unser Wetter?

Aalen. Dieser Frage geht die nächste Vorlesung der Kinder-Uni mit Prof. Dr. Ulrike Paffrath am Samstag, 21. April, um 10.30 Uhr im Audimax der Hochschule Aalen nach. Außerdem macht sie zusammen mit dem jungen Auditorium spannende Experimente.

weiter
  • 702 Leser

Arbeiterwegle ist beschildert

Heimatgeschichte Am Pfingstmontag, 21. Mai, wird der Weg eröffnet.

Aalen-Fachsenfeld. Das Fachsenfelder Arbeiterwegle ist rekonstruiert, die Beschilderung wurde in diesen Tagen von den Mitgliedern der Projektgruppe Fachsenfelder Heimatgeschichte auf dem 6,7 Kilometer langen Weg zwischen Himmlingsweiler und dem Woellwarth-Stein in Attenhofen angebracht. Am Pfingstmontag, 21. Mai, wird das Fachsenfelder Arbeiterwegle

weiter
  • 273 Leser

SWR filmt die Eisenbahn

Nostalgie Aalener Eisenbahnfreunde am 5. Mai im SWR-Fernsehen.

Aalen. Die Eisenbahnfreunde Aalen sind in der SWR-Reihe „Eisenbahnromantik“ am 5. Mai, 15.45 Uhr im Fernsehen zu sehen. Im Juli 2017 war ein Fernsehteam des SWR zu Aufnahmen für die Sendereihe „Eisenbahnromantik“ bei den Eisenbahnfreunden Aalen zu Gast. Angereist war das dreiköpfige Team um Susanne Mayer-Hagmann anlässlich des

weiter
  • 209 Leser

Zur Stärkung des Wirtschaftsstandorts

Kommunalpolitik Führende Vertreter der Region besprechen Strategien.

Aalen. Die Verfügbarkeit von Gewerbeflächen und die Sicherung des Fachkräftenachwuchses bereiten den kommunalen Vertretern Sorge. Das ging aus einem gemeinsamen Austausch der Bürgermeister, Oberbürgermeister und Landräte der Region hervor. Gemeinsam mit der IHK Ostwürttemberg diskutierten sie im IHK-Bildungszentrum Aalen über verschiedene kommunalpolitische

weiter
  • 512 Leser

Eigene Songs aufgenommen

Musik Erfolgreiche „Band-Recording-Woche“ im Haus der Jugend.

Aalen. In den Osterferien fand im Haus der Jugend erstmals ein Band-Recording-Projekt statt. Junge Nachwuchsbands und -künstler hatten die Möglichkeit einen oder mehrere Song kostenfrei aufzunehmen.

Das gesamte Projekt war für alle Beteiligten ein voller Erfolg, teilt die Stadt Aalen mit. Der Aalener Benedikt Fuchs, welcher aktuell ein Studium zum

weiter
  • 159 Leser

Fachsenfelder Arbeiterweg vor Eröffnung

Geschichte An Pfingstmontag ist Übergabe des historischen Wegs zur Heimatgeschichte.

Aalen-Fachsenfeld. Das zweite wichtige Ziel, das sich die Projektgruppe Fachsenfelder Heimatgeschichte vorgenommen hatte, wird am Pfingstmontag, 21. Mai, offiziell übergeben: das Arbeiterwegle. Das Programm am Pfingstmontag beginnt um 9 Uhr.

In diesen Tagen wurde die Beschilderung von den Mitgliedern auf dem 6,7 Kilometer langen Weg zwischen Himmlingsweiler

weiter
  • 564 Leser

Städtische Kitas erarbeiten gemeinsames Leitbild

Kommunales Auch Workshops zur Kita der Zukunft abgehalten. Ergebnis soll in neue geplante Kita einfließen.

Aalen. Die sechs städtischen Kitas erarbeiten gemeinsam mit der Stadtverwaltung ein einheitliches Leitbild. Dafür trafen sich in den vergangenen Monat alle Beschäftigten der städtischen Kindertageseinrichtungen und das Verwaltungsteam des Amtes für Soziales, Jugend und Familie in Aalen. Das teilt die Aalener Stadtverwaltung in einer Pressemitteilung

weiter
  • 216 Leser

Spital: bald auch innen schön

Infrastruktur Technischer Ausschuss fasst Baubeschluss für die Renovierung. Was jetzt in der Begegnungsstätte gemacht wird.

Aalen

Nach der Fassade will die Stadt das denkmalgeschützte Bürgerspital innen auf Vordermann bringen – geschossweise von unten nach oben. Das sei natürlich mit Einschränkungen verbunden, meinte Bürgermeister Karl-Heinz Ehrmann am Mittwoch im Technischen Ausschuss, der den notwendigen Baubeschluss einstimmig fasste.

„Am Ende ist es wirklich

weiter
  • 5
  • 502 Leser

Gemeinde dankt Abtsgmünder Seniorenfahrdienst

Ehrenamt Seit Januar 2018 schon 65 Fahrten absolviert – weitere Ehrenamtliche sind gesucht.

Abtsgmünd, Seit Januar 2017 gibt es den Fahrdienst der Gemeinde Abtsgmünd, der seitdem über 200 Fahrten absolviert hat. Als Dankeschön lud die Gemeinde Ehrenamtliche zum Abendessen in die „Linde“ nach Wöllstein.

Namens der Gemeinde bedankte sich Bürgermeister Armin Kiemel herzlich bei den Fahrern Anton Feile, Josef Funk, Petra Klement,

weiter
  • 582 Leser

Grillen am Sportplatz

Maifeier Lauterburgs Albvereinsgruppe bittet zum neuen Sportplatz.

Essingen-Lauterburg. Lauterburgs Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins veranstaltet am Feiertag, 1. Mai, das traditionelle „Würstlesbraten“ in und um den Schuppen beim neuen Sportplatz in Lauterburg. Von 10 bis 18 Uhr sind dort Grillwürste und Pommes, sowie Kaffee und selbst gebackene Kuchen im Angebot. Der Albverein hofft auf viele Gäste.

weiter
  • 487 Leser
Kurz und bündig

Technischer Ausschuss

Abtsgmünd. Der Technische Ausschuss trifft sich am Montag, 23. April, 17 Uhr an der Keller-Schule und bemustert Möbel. Danach wird im Rathaus getagt.

weiter
  • 516 Leser

Eine Pfeife als Geburtsurkunde

Jubiläum Der Liederkranz Essingen feiert als ältester Verein sein 175-jähriges Bestehen. Ein Benefizkonzert gibt es am 21. April.

Essingen. Eine Tabakpfeife ist für den Liederkranz Essingen ein ganz besonderes Relikt – sie dient nämlich als dessen Geburtsurkunde. Weil erst ab 1908 Protokoll über das Vereinsgeschehen geführt wurde, ist das genaue Gründungsdatum desVereins nicht bekannt. Erst über 100 Jahre später tauchte eine Tabakpfeife mit Porzelankopf auf. Darauf die

weiter
  • 274 Leser

Letzter Teil der Sanierung steht bevor

Johanniskirche Derzeit wird die Nordseite abgerüstet. Bis zur Remstal-Gartenschau soll alles fertig sein.

Schwäbisch Gmünd. Handwerker haben am Mittwoch damit begonnen, das Gerüst an der Nordseite der Johanniskirche am Johannisplatz abzubauen. Damit ist ein großer Abschnitt der Gesamtsanierung der ältesten noch existierenden Gmünder Innenstadt-Kirche abgeschlossen. Als nächstes wird die Westfassade angerüstet, sagt Münster-Architekt Paul Waldenmaier. Das

weiter

Neue Blicke in Gmünds Untergrund

Naturkunde Die letzten Arbeiten am neu konzipierten Geologischen Pfad im Gmünder Westen laufen. Führung für alle Interessierten am Samstag.

Schwäbisch Gmünd

Mitglieder der Geologie-AG des Naturkundevereins erledigen derzeit die letzten Feinarbeiten für die Neugestaltung des Geologischen Pfads im Westen Gmünds. Seit Wochen arbeiteten sie zusammen mit Leuten des Baubetriebsamtes an dieser Aufgabe. Es wurden neue Edelstahlrahmen angebracht und vier weitere Vitrinen aufgestellt. Die farbigen

weiter

Zahl des tages

1660

ist das Baujahr des Gebäudes, in dem das Gasthaus „Rose“ in Schrezheim beheimatet ist. Anja und Karsten Mühleck richten hier das erste Ellwanger Aparthotel und ein neues Hotel garni ein.

weiter
  • 655 Leser

Elchhalle Kaffee & Tanz mit der Big Band

Ellenberg. Die Big Band Ellenberg veranstaltet am Sonntag, 22. April, in der Elchhalle wieder einen musikalischen Nachmittag „Kaffee & Tanz“. Das Repertoire der Big Band aus Swing- und Dixieland-Klassikern sowie moderneren Stücken, die im Big-Band-Sound arrangiert worden sind. Das Programm wird durch Tanznummern und Schlagern der 50er

weiter
  • 244 Leser

EnBW ODR unterstützt Ellwanger Klinik

1500 Euro Die ODR hat 1500 Euro an den Freundeskreis der St.-Anna-Virngrundklinik Ellwangen gespendet. Bereits seit 15 Jahren werden die Mitarbeiter der ODR vom Betriebsrat aufgerufen, Überstunden oder Geld für soziale Zwecke zu spenden. 344 Mitarbeiter und zahlreiche Pensionäre haben dieses Jahr insgesamt 27 000 Euro gesammelt. Foto: privat

weiter
  • 918 Leser

Nachts im Seelhaus

Museumsnacht Programm am Freitag, 20. April, von 19 bis 23 Uhr.

Bopfingen Zur Nacht des Museums am Freitag, 20. April ist im Seelhaus allerhand geboten. Los geht’s um 19 Uhr mit einer 60-minütigen Führung durch die Welt der Kelten mit Martina Hahn. Gegen 20.15 Uhr stellt Erbauer Gerhard Schmid das Modell der ehemaligen Burg Flochberg vor. Um 20.30 Uhr führt Christine Hornung 60 Minuten Führung durch die mittelalterliche

weiter
  • 168 Leser

Tickets für Spider Murphy

Ipfmess-Countdownparty Vorverkauf am 4. Mai, um 18 Uhr, in der Schranne.

Bopfingen. Die Spider Murphy Gang spielt am 5. Juli bei der Ipfmess-Countdownparty im Festzelt Senz. Ebenfalls auf der Bühne sind dabei die Oktoberfestband „Cagey Strings“ und Radio-7-DJ Matze Ihring. Am 4. Mai startet der Vorverkauf der Tickets mit dem Ipfmess-Fanclub im Rathausfoyer. Tickets gibt es von 18 bis 20 Uhr. Sie kosten 19,50

weiter
  • 471 Leser

Unachtsamkeit Von Fahrbahn abgekommen

Ellwangen. Am Dienstag gegen 17.30 Uhr verursachte eine 29-jährige Audi-Fahrerin auf der die L 1029 einen Unfall, als sie von der B 290 kommend in Richtung Röhlingen unterwegs war. Auf Höhe Kläranlage Haisterhofen erkannte sie zu spät, dass das vorausfahrende Fahrzeug abbremste, um abzubiegen. Der Audi kam in den Grünstreifen und riss ein Verkehrszeichen

weiter
  • 123 Leser

Aktiv für die Grundschule Schloßberg

Hauptversammlung Schulförderverein blickt auf die Aktivitäten des vergangenen Jahres.

Bopfingen-Schloßberg. Auch 2017 hat der Förderverein Grundschule Schloßberg die Schule finanziell und ideell unterstützt. Dies ging aus dem Jahresbericht hervor der Vorsitzende Gisela Knobloch hervor. Sie erinnerte an das Kinderfest im Mai, das sehr gut besucht war. Das Hallenturnier, das mit der Härtsfeldschule Neresheim durchgeführt wird, sei sehr

weiter
  • 503 Leser

Auto contra Lastwagen

Jagstzell. Ein Opel-Fahrer hielt beim Linksabbiegen in der Rosenberger Straße seine Fahrbahnseite nicht ein und stieß am Dienstag gegen 11.30 Uhr mit einem Lkw zusammen. Der kam zeitgleich aus einem Grundstück. Der Sachschaden liegt bei 10 000 Euro.

weiter
  • 632 Leser
Kurz und bündig

Begegnungsnachmittag

Westhausen-Lippach. Am Donnerstag, 19. April, 14 Uhr, im Gemeindehaus St. Katharina spricht Roland Gauermann über das Leben an der Grenze des Römerreiches. Es gibt Kaffee und Kuchen.

weiter
  • 706 Leser
Kurz und bündig

DRK bittet um Blutspenden

Lauchheim. Das DRK bittet am Donnerstag, 26. April, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Alamannenhalle in Lauchheim um Blutspenden.

weiter
  • 648 Leser

Ein neues Hotelkonzept für Ellwangen

Hotellerie Das erste Aparthotel der Stadt und ein neues Garni Hotel entsteht im Gasthaus „Rose“

Ellwangen-Schrezheim. Im Gasthaus „Rose“ in Ellwangen-Schrezheim entsteht das erste Ellwanger Aparthotel und ein neues Hotel garni. In das ortsbildprägende Gebäude aus dem Jahre 1660 wird derzeit investiert. Die Eheleute Anja und Karsten Mühleck wollen in ihrem geschichtsträchtigen Haus ein neues Hotelkonzept umsetzen. Es entsteht Ellwangens

weiter
  • 174 Leser
Kurz und bündig

Monster-Truck-Show

Nördlingen. Am Sonntag 22. April gibt es in Nördlingen 90 Minuten lang qualmende Räder, fliegende Autos, Artisten und Monster Trucks. Die Show läuft am Edeka C+C Großmarkt in der Hofer Straße, um 11 und um 15 Uhr und steigt bei jedem Wetter. Der Eintritt kostet 15 Euro und für Kinder zehn Euro. Für die Shows werden alte oder Schrottfahrzeuge, die kostenlos

weiter
  • 2529 Leser

Wir gratulieren

Aalen-Niesitz. Maria Spiller, Weiherstr. 33, zum 90. Geburtstag.

Abtsgmünd. Rosina Bartle, zum 80. Geburtstag.

Bopfingen-Oberdorf. Anna Uhl, Ellwanger Str. 70, zum 90. Geburtstag.

Kirchheim. Ferdinand Wilka, Schillerstr. 5, zum 90. ; Stefan Ebner, Sudetenstr. 28, zum 80..

Ellwangen-Eggenrot.Maria Gasse, Patriziusstr. 8, 80. Geburtstag.

Unterschneidheim.

weiter
Polizeibericht

Aufgefahren

Ellwangen. Einen Auffahrunfall mit einem Gesamtschaden von rund 2000 Euro verursachte laut Polizeiangaben ein 20-jähriger Seat-Fahrer am Dienstagvormittag. Gegen 10.20 Uhr war er „aus Unachtsamkeit“ auf den Anhänger eines Mazda aufgefahren, der verkehrsbedingt auf der Neunheimer Straße auf Höhe des Sportplatzes an einer Ampel angehalten hatte.

weiter
  • 637 Leser
Polizeibericht

Sattelzug beschädigt Auto

Stödtlen. Auf der L 2385 war am Dienstag gegen 19.30 Uhr ein 47-jähriger Sattelzuglenker auf Höhe der Einmündung Gaxhardt mit seinem Fahrzeug kurz rückwärts gefahren und hatte dabei einen hinter ihm verkehrsbedingt haltenden Peugeot eines 17-Jährigen übersehen. Verletzt wurde niemand, jedoch entstand am Pkw ein Schaden von circa 2500 Euro.

weiter
  • 720 Leser

Parkplatzunfall

Ellwangen. Beim Rückwärtsausparken auf dem Parkplatz Parkpalette im Schönen Graben beschädigte eine 26-jährige Frau mit ihrem Ford am Dienstag gegen 14 Uhr einen daneben geparkten Fiat Panda. 1200 Euro sind hier die Schadensbilanz.

weiter
  • 579 Leser
Kurz und bündig

Benefiz-Scheunen-Rock

Ellwangen-Dettenroden. Zum vierten Mal laden Josef und Ulrike Thomer zum Liederabend nach Dettenroden ein. Am Freitag, 20. April, heizen ab 19 Uhr drei regionale Rock- und Pop-Bands den Zuhörern dort ein. Das Besondere: Alle Bands musizieren unplugged nur mit akustischen Instrumenten und ihren tollen Stimmen – und das Ganze für einen guten Zweck. Der

weiter
  • 284 Leser

Grill rudert zurück: doch keine Demo

Landesgartenschau Der Stadtrat hat nun doch keine Demonstration gegen die Landesgartenschau mehr im Sinn. Er und Gunter Frick lehnen das Projekt aber weiterhin massiv ab.

Ellwangen

Diesen Schuh will sich der Stadtrat der Fraktion „Freie Wähler“, Franz Josef Grill, nun doch nicht anziehen: Die Vergabe einer Landesgartenschau (LGS) nach Ellwangen sozusagen im Alleingang trickreich sabotiert zu haben. Das erklärte er am Mittwochabend in einem Pressegespräch, und dabei wurde auch deutlich, dass nicht Grill allein

weiter

Ehepaar Pogoda feiert die „Eiserne“

Ehejubiläum Maria und Johann Pogoda sind seit 65 Jahren verheiratet. Der Oberbürgermeister kam zum Gratulieren.

Ellwangen. Wie lange hält eine Ehe? Maria und Johann Pogoda beweisen, dass eine Ehe auch 65 Jahre (und länger) dauern kann: Am Mittwoch feierten sie in der Gröninger Straße in Ellwangen Eiserne Hochzeit. Oberbürgermeister Karl Hilsenbek kam vorbei, gratulierte, brachte einige Geschenke der Stadt sowie ein Gratulationsschreiben von Ministerpräsident

weiter
  • 509 Leser

Absturz bei Königsbronn

Polizei Ein 48-jähriger Fallschirmflieger stürzt ab und wird schwer verletzt.

Königsbronn. Zeugen hatten den Mann laut Polizei am Dienstag kurz nach 16 Uhr beobachtet. Sie sahen, wie er nahe der Waldsiedlung „Am Töbele“ aus wenigen Metern Höhe zu Boden stürzte. Zuvor hatte er versucht, dort zu landen. Der Rettungsdienst kümmerte sich um den 48-Jährigen, der zunächst ohne Bewusstsein war. Die Helfer brachten den Mann

weiter
  • 358 Leser

Das Vereinsheim auf Vordermann gebracht

Hauptversammlung Kösinger Sportclub blickt auf ein rundum erfolgreiches Jahr zurück.

Neresheim-Kösingen. Immer aktiv sind die 315 Mitglieder des Kösinger Sportclubs (KSC), die sich mit Fußball, verschiedenen Gymnastikangeboten bis hin zur Theatergruppe körperlich und geistig fit halten. Im Internet ist der KSC mit seiner neuen Homepage präsent. Ein Höhepunkt 2017 war die Feier zum 40-jährigen Vereinsbestehen.

Vorstand Bruno Reiter

weiter
  • 623 Leser
Kurz und bündig

Lesung in der Buchhandlung

Neresheim. In der Buchhandlung Scherer findet am Donnerstag, 19. April, um 20 Uhr eine Begegnung mit Klaus Cäsar Zehrer statt. Der Berliner Autor stellt seinen Roman „Das Genie“ vor. Sein Schicksal ist heute weitgehend vergessen. Im Anschluss an die Lesung ist das Publikum zu einem kleinen Imbiss eingeladen. Der Eintritt kostet 7 Euro, Schüler sind

weiter
  • 318 Leser
Kurz und bündig

Mai-Musik mit Liedersingen

Neresheim. Der Obst- und Gartenbauverein Neresheim möchte am Montag, 30. April, um 18.30 Uhr wieder den Mai unter dem geschmückten Maibaum auf dem Marienplatz in Neresheim mit Musik und Gesang begrüßen.

weiter
  • 531 Leser
Kurz und bündig

Musikfrühstück und Fotografie

Dischingen. Am Sonntag, 22. April, sind Evergreenliebhaber und Spätaufsteher zu einem musikalischen Frühstück ab 11 Uhr in die barrierefreie Arche in Dischingen eingeladen. Das Duo Maria Hörmann und Ernst Eismann gibt bekannte und überraschende Evergreens, argentinischen Tango, französische Musette und Kaffeehausmelodien zum Besten. Dazu gibt es ein

weiter
  • 107 Leser

„Wir müssen uns verändern“

Veranstaltung Beim ersten „UnternehmerAAbend“ an der Hochschule Aalen geht es um Innovationen. Dabei spielen Start-ups eine wichtige Rolle – und ein gutes Innovationsmanagement.

Aalen

Die Region Ostwürttemberg vermarktet sich als „Raum für Talente und Patente“. In der Tat ist die Innovationsdichte hoch, doch die Zahl der Patente geht wie überall im Land zurück. Innovationen sind aber ein wichtiger Wettbewerbsfaktor. Große Konzerne wie Amazon, Google und Co. haben es einfach: Sie kaufen die Innovationen einfach,

weiter
  • 3581 Leser
Zur Person

Barth verlässt Steiff-Gruppe

Giengen. Überraschende Rochade beim Spielzeughersteller Steiff: Der bisherige Geschäftsführer Daniel Barth hat das Unternehmen verlassen. Wie die Giengener Traditionsfirma mitteilt, scheide Barth aus, „um sich neuen Herausforderungen zu stellen“. Weiter heißt es: „Die Margarete Steiff GmbH bedankt sich bei Daniel Barth für sein außerordentliches

weiter
  • 3813 Leser

Zahl des Tages

105

km/h statt der erlaubten 50 hatte ein 18-jähriger Fahranfänger in Königsbronn auf seinem Motorrad drauf. In die Kamera des Blitzers zeigte er außerdem eine beleidigende Geste, so die Polizei. Spezialisten konnten ihn jetzt ermitteln. Die Strafe: 560 Euro, zwei Monate Fahrverbot, ein Aufbauseminar zur Nachschulung und eine um zwei Jahre verlängerte

weiter
  • 555 Leser

Polizei Rechts überholt, Mittelfinger gezeigt

Schwaikheim. Bei einem Überholmanöver einer 25-jährigen Mitsubishi-Fahrerin am Dienstag gegen 12.15 Uhr auf der B14 in Richtung Winnenden kurz vor der Ausfahrt Schwaikheim fuhr ein dunkelgrüner Renault Clio dicht auf. Die 25-Jährige lenkte nach ihrem Überholen nach rechts. Der etwa 30-jährige Renault-Fahrer überholte sie rechts. Zudem zeigte er laut

weiter
  • 199 Leser

Infotag am Stuttgarter Bahnhof

Stuttgart. Beamte der Bundes- und Landespolizei sowie Mitarbeiter des Verkehrs- und Tarifverbundes Stuttgart wollen an diesem Donnerstag, 19. April, in der Bahnsteighalle des Stuttgarter Hauptbahnhofs rund um das Thema Zivilcourage und Taschen- und Gepäckdiebstahl informieren und beraten.

Unter dem Motto „Wie kann ich helfen, ohne mich selbst

weiter
  • 234 Leser

JU: Kinder sollen nicht unter Schleier

Politik Die Junge Union in Nordwürttemberg fordert ein Verbot der religiösen Verschleierung bei Kindern unter 14 Jahren.

Aalen. Die Junge Union (JU) Nordwürttemberg fordert in einer Pressemitteilung ein Verbot der religiösen Verschleierung von Kindern unter 14 Jahren.

„Religionsunmündige Kinder sollten nicht dazu gedrängt werden, ihr Haupt zu verschleiern“, sagt der Bezirksvorsitzende der JU Nordwürttemberg Dominik Martin. Bei fehlender Einsicht der Eltern

weiter
  • 248 Leser

Regeln und Verbote fürs Feiern am Bucher Stausee

Schulabschluss Die Gemeinde Rainau beauftragt einen Sicherheitsdienst, der für Ordnung sorgen soll.

Ellwangen/Rainau-Buch. Rainaus Bürgermeister Christoph Konle und der Leiter des Polizeireviers Ellwangen, Gerald Jüngel, haben zu einem „Runden Tisch“ ins Polizeirevier eingeladen. Das teilt die Gemeinde Rainau mit. Mit Schülern der Abschlussklassen aus der Region haben die beiden über Regeln und Verbote für das Feiern am Bucher Stausee

weiter
  • 989 Leser

Hilfe bei Alltagsproblemen

Lerncafé Praktisches Wissen und Medienkompetenz stehen im Mittelpunkt des kostenlosen Angebots.

Schwäbisch Gmünd. Ganz im Sinne von „You’ll never walk alone“ nehmen a.l.s.o (Arbeitslosen-Selbsthilfe-Organisation) und Technische Akademie für berufliche Bildung (TA) gemeinsam Alltagsschwierigkeiten ins Visier: ein Vertrag, den man nicht versteht, die Kindergartenanmeldung im Internet klappt nicht und Anträge fürs Jobcenter scheitern.

weiter
  • 420 Leser

Liederkranz Hohenberg feiert 70-jähriges Bestehen

Kleinkunstabend Zur Feier treten am Samstag, 21. April, die „Schrillen Fehlaperlen“ in der Virngrundhalle auf.

Rosenberg-Hohenberg. Es waren harte Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg. Manche Schulkameraden und Freunde waren einfach nicht mehr da: Im Krieg gefallen, vermisst. Man traf sich, um miteinander zu reden und schlimme Erinnerungen aufzuarbeiten. Die Geselligkeit nach der täglichen Arbeit bekam einen Stellenwert und dazu gehörte ganz einfach das gemeinsame

weiter
  • 689 Leser

Neue Spielhütte in Geislingen

Ortschaftsrat Hans Sing hat das Häuschen gebaut und Ortschaftsräte haben sie aufgestellt. Weitere Themen waren ein Geräteschuppen, das Baugebiet Hoheneich und die Sanierung der Feldwege.

Unterschneidheim-Geislingen

Auf dem Geislinger Spielplatz gibt es für die Kinder eine neue Attraktion: eine Spielhütte. Hans Sing hat das Häuschen ehrenamtlich gebaut, wofür Ortsvorsteher Georg Seidenfuß ihn bei der vergangenen Ortschaftssitzung lobte. Außerdem bedankte er sich bei den Ortschaftsräten Gerhard Feil, Hermann Haf und Hubert Bronner. Sie

weiter
  • 370 Leser

Spatenstich für McArena im August

Vereine Die Hauptversammlung der TSG-Hofherrnweiler bestätigt einstimmig ihren Vorsitzenden Achim Pfeifer. Vor den Ehrungen wurde die finanzielle Seite des Vereins beleuchtet.

Aalen

Die gute Nachricht: Baubeginn für die McArena ist der 27. August. Die weniger gute: „Es wird immer schwieriger, junge Menschen für das Ehrenamt zu motivieren.“ Das stellte Achim Pfeifer bei der jüngsten Mitgliederversammlung des TSG Hofherrnweiler fest.

Bei der Versammlung des größten Aalener Sportvereins wurde Achim Pfeifer einstimmig

weiter
  • 809 Leser
Kurz und bündig

Basar in der Weststadt

Aalen-Hofherrnweiler. Am Samstag, 21. April, findet von 14 bis 16 Uhr im Weststadtzentrum, Pelikanweg, die Kinderbedarfsbörse des Kindergartens St. Martin statt. Dazu gibt es Kaffee und Kuchen sowie verschiedene Aktionen für Kinder.

weiter
  • 1058 Leser
Kurz und bündig

Bottich feiert weiter

Aalen. Der „Bottich“ in Aalen feiert in diesem Jahre „50 Jahre Bottich“. Am Samstagabend spielt dort die Band „Unedelweiß“, ein Live-Programm von Alpinrock, Deutschrock bis hin zu Rockklassikern.

weiter
  • 1254 Leser
Kurz und bündig

Workshop Waldkrokodile

Aalen-Wasseralfingen. Zur Krokodilausstellung organisiert die Museumsgalerie im Bürgerhaus am Samstag, 21. April, von 10 bis 16 Uhr einen Workshop mit dem Bildhauer Thomas Putze. Entstehen werden „Waldkrokodile“. Anmeldungen sind unter Telefon (07361) 97910 möglich.

weiter
  • 1217 Leser

Von Aalenern über Aalen für Aalener

Kultur Die Theaterproben für das Stück „Wir sind die nebelfreie Stadt“ sind in der Endphase. Aufführung am Freitag, 4. Mai, in der Stadthalle.

Aalen: Wir sind die nebelfreie Stadt

Die Theaterproduktion „Wir sind die nebelfreie Stadt“ bietet ein großes Ensemble rund um viele Aalener auf: Rund 70 Bürger der Stadt Aalen, über zehn Jugendliche der Jugendkantorei, 23 Ballettschüler und Tänzer der Musikschule, sieben Percussionisten des Ensembles von Philipp Schiegl mit zwei weiteren

weiter
  • 638 Leser

Ein Mann, der die Welt änderte

Vortrag Bernhard Theiss würdigt beim Geschichtsverein Aalen mit einem Vortrag den Erfinder des Buchdruckes, Johannes Gutenberg.

Die über Grenzen und alle Gesellschaftsschichten hinausreichende Verbreitung von Wissen, Ideen und Meinungen – sie startete durch einen Mann einen unvergleichlichen Siegeszug. Nein, die Rede ist nicht etwa von Mark Zuckerberg, dem Erfinder des sozialen Netzwerkes Facebook. Die Rede ist von Johannes Gutenberg, der vor 550 Jahren starb. Was seine

weiter
  • 639 Leser

Erfolgsstück von Sibylle Berg in Aalen

Schauspiel „Viel gut essen“ ist am Samstag, 21., und Freitag, 27. April um 20 Uhr im Alten Rathaus beim Theater der Stadt Aalen zu sehen. Das Stück der Dramatikerin Sibylle Berg wird von Philipp Dürschmied gespielt. Karten und Reservierungen unter Tel.: (07361) 522 600. Foto: Theater Aalen

weiter
  • 701 Leser

Erwachsen werden mit Ningel

Kabarett Matthias Ningel gastiert mit seinem Programm „Jugenddämmerung“ in Ellwangen.

Nachdem Matthias Ningel mit seinem ersten Programm „Omegamännchen“ acht Kleinkunstpreise erntete und deutschlandweit konzertierte, scheint er mittlerweile seine künstlerische Reifeprüfung erfolgreich bestanden zu haben. Seine Wurzeln hat er in der Kabarett AG des Kurfürst-Balduin-Gymnasiums Müntermaifeld. Heißt das, er ist jetzt endlich

weiter
  • 189 Leser

Festliches Konzert mit Trompeten

Am Sonntag, 22. April, 17 Uhr, findet in der evangelischen Stadtkirche Ellwangen ein Festkonzert mit dem Nördlinger Bach-Trompetenensemble statt. Tom Lier spielt die Pauken sowie weitere Perkussionsinstrumente. Die drei schwäbischen Profitrompeter Rainer Hauf, Paul Lechner und Armin Schneider können auf eine über 15-jährige gemeinsame Konzerttätigkeit

weiter
  • 130 Leser

Führung durch Pleuer-Ausstellung

Hermann Pleuer (1863-1911) hat als „Eisenbahnmaler“ posthum Ruhm erfahren. Den heute weithin berühmten Eisenbahnmotiven voraus gingen zunächst Interieurs und Figurenbilder in nuancenreichen Grau- und Schwarzabstufungen. Dann folgten Mondscheinbilder, in denen der nächtliche Zauber einsamer Dorfstraßen oder das Motiv badender Frauen am Weiher

weiter
  • 133 Leser

Imagination und Vielfalt in der Kunst

Ausstellung Im Landratsamt Ostalb in Aalen sind ab diesem Donnerstag Arbeiten von Kathrin Hubl zu sehen.

Die aus der Rhön stammende Bildhauerin Kathrin Hubl stellt im Landratsamt Ostalbkreis in Aalen eine Auswahl ihre Arbeiten aus. Zur Eröffnung der Ausstellung am Donnerstag, 19. April um 19.30 Uhr sind alle Interessierten eingeladen.

Kathrin Hubl ist an klassischen Themen der Bildhauerei sowie an grafischen Darstellungen interessiert und setzt sich in

weiter
  • 224 Leser

Supersubstitute ist mehr als ein Ersatz

Ausstellung Gmünder Kunstverein ändert das Programm. Eröffnung am Freitag.

Aus „Supernonnatural“ wird „Supersubstitute“. Der Gmünder Kunstverein macht damit aus der Not eine Tugend. Eigentlich sollte Gregor Gaida an diesem Freitag die Ausstellung in der Galerie im Kornhaus Schwäbisch Gmünd eröffnen. Weil er sich zurückgezogen hat, springt die Künstlergruppe Keisar Dörr Connection (KDC) ein. Katharina

weiter
  • 614 Leser

Rechtswidrig oder rechtmäßig?

Stadtwerke-Affäre OB Rentschler und Stadtrat Rehm geraten wieder einmal aneinander.

Aalen. Waren die Beschlüsse, die zur Trennung von Stadtwerkegeschäftsführer Cord Müller geführt haben, rechtmäßig oder nicht? OB Thilo Rentschler und Norbert Rehm (Aktive Bürger) sind erwartungsgemäß unterschiedlicher Ansicht. Das Regierungspräsidium hat die Vorgänge untersucht. Inzwischen liegen die Berichte vor. Am Mittwoch im Technischen Ausschuss

weiter
Namen und Nachrichten

Dr. Pascal Bizard leitet das OAG

Bopfingen. Dr. Pascal Bizard wird zum 1. Mai 2018 neuer Leiter des Ostalb-Gymnasiums. Er tritt die Nachfolge von Dieter Kiem an, der bereits im Juli 2016 in den Ruhestand verabschiedet wurde. In der Interimszeit hat der stellvertretenden Schulleiter Gerhard Ott die Leitungsaufgaben wahrgenommen.

Der 1974 in Niedersachsen geborene Pascal Bizard hat

weiter
  • 1321 Leser

Kollektives Entschleunigen für einen guten Zweck

Benefizkonzert Veeh-Harfen-Ensemble „Viel-Saitig“ bereitet dem Publikum einen entspannten Abend.

Lauchheim. Nach einem hektischen Arbeitstag einem Veeh-Harfen-Konzert der Lauchheimer Gruppe „Viel-Saitig“ zu lauschen, hat etwas Entschleunigendes. So geschehen am Dienstagabend im Bürgersaal.

Zu Beginn machte Edwin Michler, stellvertretender Vorsitzender des Vereins Rieser Kulturtage eine kulturelle Woge aus, die übers Land geht. An diesem

weiter
  • 380 Leser

Die Weidenoase kann wachsen

Freizeit In den Sechtaauen bauen viele Hände an einem Ort, der künftig Wanderern Gelegenheit zur Kontemplation bieten soll.

Bopfingen

Die Geburtsstunde für etwas Besonderes“, nannte am Mittwochnachmittag Erich Göttlicher die Bepflanzung der Weidenoase in den Sechtaauen. Im Sonnenschein hatten Oberdorfer Grundschüler zusammen mit Eltern und Lehrern eingefunden, um das Projekt zu unterstützen.

Erich Göttlicher, der dieses mit viel Herzblut vorantreibt, war überrascht

weiter
  • 824 Leser

Kalter Markt wird nicht Kulturerbe

Unesco Die Ellwanger Bewerbung der Veranstaltung für das nationale Kulturerbe wurde abgelehnt.

Ellwangen. Es wäre schön gewesen: der „Kalte Markt“ im nationalen Verzeichnis für das immaterielle Kulturerbe. Doch die Bewerbung der Stadt hat die Auswahl auf Länderebene nicht geschafft. Jetzt ging aus Stuttgart eine Absage ein. Der Leiter des Kultur- und Presseamts, Dr. Anselm Grupp, geht davon aus, dass die Jury an der einmaligen Form

weiter
  • 399 Leser

Engagierter Musikverein bereichert Waldhausen

Vereine Bei der Jahreshauptversammlung zeichnet Verein langjährige Mitglieder aus.

Aalen-Waldhausen. Bei der Jahreshauptversammlung des Musikvereins Waldhausen, die im „Il Gusto“ mit einem Marsch eröffnet wurde, standen Ehrungen im Fokus. Vorsitzender Peter Friedel blickte zunächst aufs vergangene Vereinsjahr. Derzeit musizieren in allen Altersklassen 88 Musiker aktiv, drei mehr als im vergangenen Jahr. Organisatorisch

weiter
  • 631 Leser

Zimmerer-Innungen verschenken 47 weiße Hemden zum Ausbildungsstart

Tradition Mit der Überreichung der „Staude“, dem traditionellen Arbeitshemd der Zimmerer, haben die drei Zimmerer-Innungen Aalen, Heidenheim und Schwäbisch Gmünd wieder für einen blitzsauberen Start der Auszubildenden gesorgt. In diesem Frühjahr konnten sie das Arbeitshemd an so viele Auszubildende überreichen, wie noch nie: Exakt 47 junge

weiter
  • 1197 Leser

Der neue Jugendrat hat große Pläne

Kommunalpolitik 24 Mädchen und Jungen der weiterführenden Schulen in Ellwangen lernen am „Politday mit Rathaus-Rallye“ wie kommunale Entscheidungen getroffen werden.

Ellwangen

Die Jugend an kommunalen Entscheidungen beteiligen, das ist Ziel des neuen Jugendrats, der am Mittwoch zur Auftaktveranstaltung in das Rathaus kam.

Zuvor waren von der SMV der weiterführenden Schulen, auch des Kreisberufsschulzentrums, die Vertreter gewählt worden, 27 Mädchen und Jungen von der 7. bis zur 11. Klasse. Weitere 13 Beisitzer

weiter
  • 1328 Leser

Abiturprüfungen haben begonnen

Bildung Die Abiturientinnen und Abiturienten am Ernst-Abbe-Gymnasium starten, wie alle Gymnasiasten im Land, in ihre Abschlussprüfung. Auf Deutsch am Mittwoch folgt Englisch am Freitag.

Oberkochen

Am Ernst-Abbe-Gymnasium (EAG) findet an diesem Mittwochmorgen in der Turnhalle kein Sport statt. Die Halle ist reserviert für Prüfungen. Dort schreiben, wie andernorts auch, die Abiturientinnen und Abiturienten die Deutschprüfung. Deutsch steht traditionell am Anfang des zweiwöchigen Prüfungszeitraums.

„Dem folgt am Freitag die Abi-Prüfung

weiter
  • 1022 Leser

Einstieg in den Arbeitsmarkt für Flüchtlinge

Integration In der Werkstatt für Menschen mit Behinderung der Samariterstiftung Behindertenhilfe Ostalb schauten sich interessierte Flüchtlinge mit ihren Begleitungen des bfz Aalen und des Jobcenters Ostalbkreis an, was dort gearbeitet wird. Die Aktion war Teil ihrer Berufsfindung. Foto: privat

weiter
  • 2603 Leser

Wunderbares Wildgemüse genießen

Pflanzen Gärtner Reinhold Krämer führt durch seine „bunte Pflanzengesellschaft“ in Schwäbisch Gmünd und erklärt, welche wilden Gewächse essbar sindmit vielen Rezeptideen.

Schwäbisch Gmünd

Mit Kräutern und Gemüse kennt sich Reinhold Krämer seit Jahrzehnten gut aus. Besonders viel Freude bereitet dem Gärtner, über die Ostalb zu wandern und essbare Wildpflanzen zu entdecken. Einiges Wildgemüse wächst inzwischen auch in Krämers Garten am Rand der Gmünder Innenstadt. Dort erklärt der Mittsechziger mit dem grünen Daumen und

weiter
  • 5
  • 1453 Leser

Stadtgarten wird fein gemacht

Bauarbeiten Die Wege im Aalener Stadtgarten werden derzeit gerichtet. Die Arbeiten werden vom städtischen Bauhof erledigt. Voraussichtlich noch bis Ende nächste Woche werden Deckschicht und Randeinfassungen der Wege erneuert, weswegen der Stadtgarten abschnittsweise gesperrt wird. Foto: jhs

weiter
  • 1555 Leser

Fahrzeug macht sich selbständig

Das Auto rollt auf die gegenüberliegende Straßenseite

Oberkochen. Noch unklar ist der Polizei zufolge die Höhe des Sachschadens, der bei einem Verkehrsunfall am Mittwochvormittag entstand. Kurz vor 10.30 Uhr stellte ein 29-Jähriger sein Fahrzeug in der Katzenbachstraße ab. Da er dieses nicht ausreichend gegen Wegrollen sicherte, machte sich das Fahrzeug selbständig und rollte auf die

weiter
  • 1493 Leser

Bei einem Gerangel bricht sich eine 61-Jährige den Arm

Nach einem Unfall hatte sie versucht, den anderen Beteiligten festzuhalten

Aalen. Leichte Verletzungen zog sich ein 17 Jahre alter Fahrradfahrer laut Polizei bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmorgen zu. Entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung befuhr der Jugendliche gegen 9.20 Uhr den Radweg der Wilhelmstraße in Richtung Stadtmitte.

Da er hierbei durch sein Mobiltelefon stark abgelenkt war, übersah er das Auto

weiter
  • 5
  • 3598 Leser

Übungsleiter und Helfer dringend gesucht

BVSG Mitgliederversammlung der Behinderten- und Versehrtensportgemeinschaft Ellwangen.

Ellwangen. Es ist schwierig, in ausreichendem Maße Übungsleiter sowie ehrenamtliche Helfer und Betreuer zu finden. Das beklagte der Vorsitzende der Behindeten- und Versehrtensportgemeinschaft Ellwangen, (BVSG), Heinz Rieker, in der jüngsten Mitgliederversammlung. Er appellierte an die Mitglieder, sich aktiv zu beteiligen, da man dringend zwei Übungsleiter

weiter
  • 1264 Leser

Fallschirmflieger stürzt bei Königsbronn ab

Der 48-Jährige wird schwer verletzt

Königsbronn. Zeugen hatten den Mann laut Polizei am Dienstag kurz nach 16 Uhr beobachtet. Sie sahen, wie er nahe der Waldsiedlung "Am Töbele" aus wenigen Metern Höhe zu Boden stürzte. Zuvor hatte er offensichtlich versucht, dort zu landen.

Der Rettungsdienst kümmerte sich um den 48-Jährigen, der zunächst ohne Bewusstsein

weiter
  • 5
  • 5417 Leser

Mädchen fühlten sich verfolgt

Polizei Waren ihnen in Aalen und im Zug nach Ellwangen Männer auf den Fersen? Polizei stellte keine Straftaten fest.

Ellwangen/Aalen. Zwei 14 und 16 Jahre alte Mädchen, die am Dienstag mit dem Zug nach Aalen gefahren waren, fühlten sich dort „von mehreren ausländischen jungen Männern in sehr belästigender Art und Weise angesprochen und dann quer durch die Innenstadt verfolgt“, wie die Eltern eines der Mädchen berichten. Die Mädchen vertrauten sich dann

weiter
  • 5
  • 526 Leser

Verkehrskontrollen in Heubach

28-jähriger Autofahrer unter Drogen am Steuer erwischt.

Heubach. Am Dienstag führte der Polizeiposten Heubach mit Unterstützung des Gmünder Polizeireviers schwerpunktmäßige Verkehrskontrollen durch.Hierfür wurde zwischen 15 Uhr und 20 Uhr eine Kontrollstelle im Bereich der Nordumgehung eingerichtet. Es wurden dabei 42 Verkehrsteilnehmer kontrolliert. Sieben Fahrzeuginsassen

weiter
  • 4
  • 4682 Leser

Löwenthal will Kirmes mitten in der City

Innenstadt Der Organisator des Aalener Frühlingsfestes will den Rummel vom Greut in die Innenstadt verlegen.

Aalen. Die Klagen der Innenstadthändler über mangelnde Laufkundschaft mehren sich. Derweil hat Georg Löwenthal eine – wie er meint – zündende Idee, wie man die Aalener City effektreich beleben könnte. Der Veranstalter des traditionellen Aalener Frühlingsfestes und erfolgreiche Organisator des Aalener Weihnachtslands rührt mit seinen Impulsen

weiter
  • 2
  • 1027 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.58 Uhr: Bei einem Auffahrunfall in Schwäbisch Gmünd wird eine Beifahrerin verletzt.

8.45 Uhr: Einen riskanten doppelten Fahrspurwechsel hat ein 19-jähriger BMW-Fahrer am Dienstagabend auf der B29 hingelegt - und dabei einen Unfall verursacht. Bilanz: zwei Autos total beschädigt.

8.40 Uhr: Zwischen Aalen-Rauental und Dewangen waren

weiter
  • 3
  • 3659 Leser

Nach Auffahrunfall leicht verletzt

Schwäbisch Gmünd. In der Mutlanger Straße ereignete sich am Dienstagnachmittag ein Auffahrunfall, bei dem sich eine Person leicht verletzte. Ein 25-jähriger fuhr gegen 17.30 Uhr mit seinem Opel auf einen Dacia auf, dessen 55 Jahre alte Fahrerin hatte abbremsen müssen. Ihre 17-jährige Beifahrerin wurde laut Polizei leicht

weiter
  • 2316 Leser

Kettenreaktion nach Stopp

Mehrere Tausend Euro Schaden.

Aalen-Dewangen. Auf der Landesstraße 1080 kam es am Dienstagnachmittag zwischen Rauental und Dewangen gleich zu zwei Auffahrunfällen. Gegen 16.30 Uhr war ein 58-jähriger Ford-Fahrer aus Unachtsamkeit auf den VW einer verkehrsbedingt haltenden 42-Jährigen aufgefahren. Kurz danach prallte noch ein 60-jähriger Mercedesfahrer auf

weiter
  • 4
  • 2597 Leser

Altkleidercontainer aufgebrochen

Neresheim. Ein Altkleidercontainer, der mit einem Zahlenvorhängeschloss gesichert in der Dischinger Straße im Bereich des Bahnhofsplatzes aufgestellt war, wurde zwischen Freitag und Samstag aufgebrochen. Ob etwas entwendet wurde, ist derzeit noch nicht bekannt. An dem Container entstand geringer Sachschaden.

weiter
  • 5
  • 2897 Leser

Riskantes Manöver: zwei Autos Totalschaden

19-Jähriger verursacht Auffahrunfall nach doppeltem Fahrspurwechsel

Aalen. Auf der B29 vor dem Rombachtunnel in Fahrtrichtung Hüttlingen ereignete sich am Dienstagabend gegen 19.45 Uhr ein Auffahrunfall. Dabei erlitten zwei Autos Totalschaden.  Ein 19 Jahre alter BMW-Fahrer wechselte  - laut Polizei für andere Autofahrer plötzlich und überraschend - vom ganz linken Fahrstreifen nach rechts

weiter
  • 5
  • 5163 Leser

Pkw kontra Lkw

Jagstzell. Ein 53-jähriger Opel-Fahrer hielt beim Linksabbiegen am Dienstagmittag gegen 11.30 Uhr von der Rosenberger Straße in die Christgasse seine Fahrbahnseite nicht ein. Dabei kollidierte er  mit einem Lkw, der zeitgleich aus einem Grundstück heraus über den abgesenkten Bordstein eingefahren war. Durch die Kollision entstand

weiter
  • 2470 Leser
Kurz und bündig

Begegnungsnachmittag

Westhausen-Lippach. Am 19. April, 14 Uhr, im Gemeindehaus St. Katharina spricht Roland Gauermann über das Leben an der Grenze des Römerreiches. Es gibt Kaffee und Kuchen.

weiter
  • 706 Leser

"Welttheater" auf Schloss Fachsenfeld

Der gebürtige Aalener Achim Brückner sieht sich als "Bildermacher". Ausstellung wird am Sonntag eröffnet.

Aalen-Fachsenfeld. In Ihrer Frühjahrsausstellung präsentiert die Stiftung Schloss Fachsenfeld Arbeiten des Malers und Grafikers Achim Brückner.

Der in Aalen geborene und aufgewachsene Künstler hat sein Studium an der Stuttgarter Kunstakademie absolviert und an der Kunstakademie in Madrid ergänzt und abgeschlossen.

Achim Brückner

weiter
  • 1
  • 717 Leser

Lesung abgesagt

Veranstaltung mit Bernhard Mohl und Rainer Imm fällt aus

Aalen. Die für Donnerstag, 19. April, geplante Lesung mit Musik, Gesang und Anekdoten von Bernhard Mohl und Rainer Imm in der Buchhandlung Osiander in Aalen ist abgesagt worden. Der Grund sei mangelnde Nachfrage, heißt es von der Firma Osiander.

weiter
  • 2675 Leser

Rindvieh-Schau im Kochertal

Tierzucht Auf dem Hof von Familie Feil in Hohenstadt gab es Wissenswertes rund um die Bezirksrindviehschau am 27. April – und passend dazu ein neues Kalb.

Abtsgmünd-Hohenstadt

Die Bezirksrindviehschau 2012 wurde in Abtsgmünd sehr gut angenommen. „Daher freuen wir uns jetzt, am 27. April die nächste auszurichten“, betont Bürgermeister Armin Kiemel. Zusammen mit dem Vorsitzenden des Fleckviehzuchtverbands, Markus Hartmann, hat er zum Pressegespräch auf den Hof der Familie Feil in Hohenstadt

weiter
  • 866 Leser

Am Mittwoch gibt es erneut viel Sonnenschein

Die Werte steigen auf bis zu 24 Grad. Gegen Ende der Woche wird es noch etwas wärmer.

Wer am Dienstag zu wenig Sonne abbekommen hat, kann das am Mittwoch problemlos nachholen. Es gibt nämlich wieder viel Sonnenschein. Dazu steigen die Werte noch etwas an, maximal 20 bis 24 Grad. Die 20 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 21 Grad werden es in Ellwangen, 22 gibts in Bopfingen, 23 in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd

weiter

Regionalsport (19)

Fußball Ein Tag der offenen Tore

Fußball. 5:3 siegte der TSGV Waldstetten im Landesliga-Nachholspiel des Mittwochabends bei N.A.F.I. Stuttgart. Dabei lagen die Ostälbler zweimal in Rückstand und konnten die Partie nach kampfbetontem Powerfußball noch zu ihren Gunsten drehen.

Tore: 0:1 Kurfess (31.), 1:1 Akcan (34.), 2:1 Yildizeli (45.), 2:2 Kubitzsch (60.), 3:3 Molner (70./FE), 3:4

weiter
  • 327 Leser

Die ELKS sind im Pokal eine Runde weiter

Baseball Die ELKS Ellwangen feiern einen 7:5-Sieg gegen Tübingen. Somit stehen sie in der nächsten Runde.

In der ersten Runde des BadenWürttemberg Baseball Pokals waren die Tübinger Hawks in Ellwangen zu Gast. Die Vertreter der zweiten Baseball-Bundesliga wurden in einem guten und spannenden Spiel mit 7:5 von den TSV Ellwangen Elks bezwungen.

Im ersten Pflichtspiel der Saison, wurde zum ersten Mal ersichtlich, wie gut das Wintertraining der neuen Spielertrainer

weiter
  • 163 Leser

Fluglehrer testen Fluglehrer

Segelflug Auf dem Gmünder Hornberg fand ein großes Auffrischungsseminar für Fluglehrer statt. Organisiert und durchgeführt wurde es vom Prüfungsrat und Gmünder Fluglehrer Helmut Müller. 39 Motor- und Segelfluglehrer aus ganz Baden-Württemberg nahmen daran teil. Foto: Balzer

weiter
  • 914 Leser

Sportstättenbau im Sportkreis

Der Sportstättenbau im Sportkreis Ostalb ist ein Dauerthema. Über 400 Zuschussanträge gehen jährlich beim Württembergischen Landesportbund (WLSB) ein. Immer mehr Sportvereine renovieren, sanieren und modernisieren ihre Sportanlagen. Dabei rückt der Aspekt der Nachhaltigkeit verstärkt in den Vordergrund. In Zusammenarbeit mit dem WLSB werden Sportvereine

weiter
  • 190 Leser

Beide Weltmeister starten unterm Rosenstein

Mountainbike Weitere Top-Fahrerinnen und -Fahrer haben fürs Heubacher „Bike the Rock“ gemeldet.

Was sich bei der 18. Auflage des „Bike the Rock“ am 28. und 29. April in den Cross-Country-Rennen tummeln wird, das verspricht große Unterhaltung:Weltmeisterin Jolanda Neff und ihre Teamkollegin Maja Wloszczowska haben sich zum Bundesliga-Auftakt in Heubach ebenso angekündigt wie Titelverteidigerin Sabine Spitz und der neuseeländische Star

weiter
  • 149 Leser

Die Lage spitzt sich zu

Basketball Die Merlins verlieren in Saarlouis am Ende klar mit 77:100.

Keine Überraschung gelang den Crailsheim Merlins II in der 1. Regionalliga Südwest gegen die Saarlouis Sunkings. Durch die klare 77:100 Niederlage beim Tabellenvierten rutschten die Zauberer vor dem letzten Heimspiel der Saison wieder in große Abstiegsgefahr.

Die Geschichte des Auswärtsspiels in Saarlouis ist schnell erzählt. Mit Ausnahme von Kraftpaket

weiter
  • 144 Leser

Ehrungen für Fred Eberle und Günter Mayer

Leichtathletik WLV-Verbandstag in Winnenden.

Alle vier Jahre treffen sich rund 150 Delegierte zum ordentlichen Verbandstag des Württembergischen Leichtathletik-Verbandes. Im Mittelpunkt des 47. Verbandstages in Winnenden stand die Beschlussfassung über eine modernisierte Satzung.

Ehrungen für Eberle und Mayer Geehrt wurden Fred Eberle und Günter Mayer. Der neue WLV-Vorstand wurde auf vier Personen weiter
  • 278 Leser

Eigenzell bleibt dran

Fußball, Kreisliga B III Nach klarem 6:0-Erfolg weiter scharfer Verfolger.

DJK SV Eigenzell – SV Dalkingen 6:0 (1:0)

Eine vor allem in der zweiten Halbzeit klare Sache für den Tabellenzweiten war die Partie gegen Dalkingen. Die Gäste konnten anfangs durchaus mithalten und hätten sogar in Führung gehen können. Nach dem Wechsel war die Eigenzeller Tormaschinerie in Fahrt.

Tore: 1:0 Hug (3.), 2:0 Gaugler (49.), 3:0 Artanomov

weiter
  • 141 Leser

Ellwanger Rollis schließen Saison auf Rang zwei ab

Rollstuhl-Basketball,Landesliga Die Rollers des TSV Ellwangen spielten gegen den Vierten der Tabelle, PSC Pforzheim II. Mit einem Sieg hatten sie die Möglichkeit auf den zweiten Platz vorzurücken. Entsprechend engagiert und zielstrebig gingen die Ellwanger ins Spiel. Bereits zur Halbzeit lagen die Korbjäger des TSV mit 30:20 in Führung. Auch im weiteren

weiter
  • 173 Leser

Großer Schritt Richtung Klassenerhalt

Handball, Damen, Württembergliga Die SG Hofen/Hüttlingen setzt sich beim direkten Konkurrenten SG Hegensberg-Liebersbronn mit 29:24 (13:13) durch und überholt diesen in der Tabelle.

Die Damen der SG Hofen/Hüttlingen konnten am vergangenen Samstag zwei wichtige Punkte im Abstiegskampf einfahren. Zu Gast beim direkten Tabellennachbarn, der SG Hegensberg-Liebersbronn, setzten sich die SG2H-Damen am Ende verdient mit 29:24 durch. Durch diesen wichtigen Sieg zogen sie an der SG Hegensberg-Liebersbronn vorbei und stehen nun aktuell

weiter
  • 330 Leser

Platz eins für Celine und Lara Bolsinger

Tanzen Elisa Barth und Jonas Bildmann belegen Platz sieben bei der Landesmeisterschaft in Ulm-Ehingen.

Neun Tanzpaare des RRC Neuler-Schwenningen machten sich auf den Weg nach Ulm-Ehingen zu den Landesmeisterschaften. Zu Beginn konnten die Breitensportpaare beim „Ländle-Cup“ ihr Können in zwei Runden unter Beweis stellen. Obwohl die Konkurrenz groß war, schafften es drei Paare auf das Treppchen. Für Lara und Celine Bolsinger wurde es am Ende

weiter
  • 1089 Leser

Union holt einen Punkt in Stödtlen

Fußball, Kreisligen A Für Röhlingen wird die Lage im Abstiegskampf immer ernster – Mit 0:3 verlieren sie in Hüttlingen.

AI Hofherrnweiler II – Böbingen 0:1 (0:1) 40 Minuten lang war es ein eher mäßiges Spiel. Doch drei Minuten vor der Halbzeit gingen die Böbinger in Führung. In der zweiten Hälfte drückte die TSG zwar, doch Böbingen stand kompakt. So blieb es am Ende beim 0:1. Das Aufstiegsrennen wird durch den Auswärtserfolg wieder spannender. Böbingen hat nur

weiter
  • 247 Leser

Lauchheim kommt näher und näher

Fußball, Bezirksliga SV Lauchheim schlägt Ebnat 3:0 und hängt sich an Spitzenreiter Waldhausen ran – Neresheim unterliegt in Nattheim – Kirchheim/Trochtelfingen und Neuler trennen sich 1:1. Von

Der Tabellenzweite SV Lauchheim konnte mit einem 3:0-Sieg am Nachholspieltag gegen den SV Ebnat den Rückstand auf die Spitze auf vier Punkte verringern – und das bei noch immer einem Spiel weniger auf dem Konto als der Primus aus Waldhausen. Für die Gmünder Teams gab’s erneut nichts zu holen: Der VfL Iggingen unterlag Gerstetten mit 0:2,

weiter
  • 503 Leser

Die ELKS sind im Pokal eine Runde weiter

Baseball Die ELKS Ellwangen feiern einen 7:5-Sieg gegen Tübingen. Somit stehen sie in der nächsten Runde.

In der ersten Runde des BadenWürttemberg Baseball Pokals waren die Tübinger Hawks in Ellwangen zu Gast. Die Vertreter der zweiten Baseball-Bundesliga wurden in einem guten und spannenden Spiel mit 7:5 von den TSV Ellwangen Elks bezwungen.

Im ersten Pflichtspiel der Saison, wurde zum ersten Mal ersichtlich, wie gut das Wintertraining der neuen Spielertrainer

weiter
  • 253 Leser

Oberkochen steigt wieder in Betrieb ein

Minigolf Oberkochen geht zusammen mit Ravensburg in die Saison 2018 – als MGG RaOko. Platz vier zum Einstand.

In Großbottwar startete die Württembergische Verbandsliga in die Saison 2018. Der MGC Oberkochen bildet in dieser Saison eine Spielgemeinschaft mit dem MGC Ravensburg und nimmt somit wieder am Spielbetrieb teil.

Die MGG RaOko startete zu Beginn mit einer 160er Runde und setzte sich damit an die Spitze von den sechs teilnehmenden Mannschaften. In Runde

weiter
  • 350 Leser

AVANTI Chicks aus Hüttlingen fahren wieder zum Bundesfinale

Tanzen Mit ihrer beeindruckenden Show „Vollmondnacht, Rotkäppchen gebt gut acht!“ erturnten sich die Avanti Chicks des TSV Hüttlingen erneut einen der beiden begehrten Plätze zur Teilnahme am Bundesfinale. In einem starken Starterfeld von zehn Gruppen des schwäbischen Turnerbundes erreichten die Avanti Chicks beim Landesentscheid der Tuju-Stars

weiter
  • 815 Leser

Carolin Morassi wieder sehr erfolgreich unterwegs

Schwimmen Bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften gewinnt sie insgesamt drei Titel.

Carolin Morassi war in der offenen Klasse erfolgreich unterwegs. Gleich drei Titel brachte sie von den Baden-Württembergischen Meisterschaften mit nach Aalen.

In der offenen Wertung vervollständigte sie noch das Medaillen-Set. Im Jahrgang 2000 nahm sie außerdem nochmals fünfmal Gold und einmal Silber entgegen. Gleich im ersten Rennen über 50m Freistil

weiter
  • 213 Leser

Viele gute Platzierungen für Ebnat

Kunstradsport Der Bezirk Ostalb-Donau ist breit und vielversprechend aufgestellt. Der ausrichtende RV Ebnat räumt bei den Wettbewerben ab.

Sportlerinnen und Sportler aus Mergelstetten, Nattheim, Buch, Lorch und Hofen kamen zum ausrichtenden RV Ebnat in die Jurahalle, wo die Meister im einer, zweier, vierer und sechser Kunst- und Einradsport der Schülerklassen ermittelt wurden. 36 Starts waren zu bewältigen, sodass in dem rund drei- stündigen Wettkampf große Abwechslung geboten wurde.

Leys

weiter
  • 751 Leser

Zehn bis zwölf Runden als Training

Radsport, Mountainbiken Der Aalener Radprofi Steffen Thum startet nach jahrelanger Pause wieder mal beim „Bike the Rock“ in Heubach. Wieso und was ihm dort gefällt, das erzählt er im Interview.

Steffen Thum (34), der Mountainbike-Profi aus Aalen (Team Rose-Vaujany), war schon 2003 in Heubach am Start, als beim „Bike the Rock“ zum ersten Mal ein Bundesliga-Rennen ausgetragen wurde. Im Interview erzählt er, was sich seitdem verändert hat, wieso er in diesem Jahr startet und was das Heubacher MTB-Festival, das in eineinhalb Wochen

weiter
  • 931 Leser

Überregional (17)

„Gleiche Leistung gleich vergüten“

Die Honorare für private und gesetzliche Leistungen sollten angepasst werden: Dafür plädiert Christoph Straub, Vorstandsvorsitzender der Barmer.
Das Schlagwort Zwei-Klassen-Medizin macht seit Wochen die Runde. Gern angeführt wird dabei das unterschiedlich lange Warten auf einen Facharzttermin bei gesetzlich und privat Versicherten. Und Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat gerade von den Krankenkassen sinkende Beiträge gefordert. Die Gesundheitsversorgung bewegt also die Öffentlichkeit. Guido weiter
Oper Stuttgart

„Wie nirgends auf der Welt“

Der künftige Stuttgarter Opernchef Viktor Schoner und sein Generalmusikdirektor stellen ihre Pläne vor. Die Eröffnungspremiere ist Ende September Wagners „Lohengrin“.
Was darf das Publikum erwarten? Wahre Wunder? Wagners romantischen „Lohengrin“ in der Regie des Ungarn Arpad Schilling jedenfalls haben der künftige Stuttgarter Opernintendant Viktor Schoner und sein Generalmusikdirektor Cornelius Meister als Eröffnungspremiere gewählt. „Nie sollst Du mich befragen, woher ich kam der Fahrt“: weiter
  • 577 Leser
Heimkinder

22 Millionen Euro für Ex-Heimkinder

Baden-Württemberg plant Ombudsstelle als dauerhaftes Hilfsangebot.
Ende 2018 ist Schluss mit der Anlauf- und Beratungsstelle für ehemalige Heimkinder in Stuttgart. Den Heimkindern, die Leid und Unrecht erfahren mussten, werde aber weiter geholfen, sagt Markus Jox, Sprecher des baden-württembergischen Sozialministeriums. Die Stelle sei von vornherein befristet gewesen, ein dauerhaftes Angebot sei sinnvoller. Die Anlaufstelle weiter
  • 353 Leser

Demokratie als großer Trumpf

Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron hält vor den Abgeordneten in Straßburg ein flammendes Plädoyer: Er fordert eine Wiedergeburt Europas.
Für einen Moment malt Emmanuel Macron die europäische Gegenwart in düsteren Farben: Er beobachte einen „Bürgerkrieg“ zwischen liberalen und illiberalen Ideen in Europa, sagt der französische Präsident am Dienstag in einer Rede im EU-Parlament in Straßburg. Auf den „Autoritarismus, der uns überall umgibt“, müsse Europa eine entschlossene weiter
  • 288 Leser

Der Pfiff, der Freiburg in der Pause traf

Sport-Club fühlt sich durch den Elfmeter, den er in der Halbzeit kassierte, erneut schwer benachteiligt.
Halbzeit ist, wenn der Schiedsrichter pfeift. Seit Montagabend nicht mehr. Schiedsrichter Guido Winkmann pfiff in Mainz erst zur Pause und während der vermeintlichen Erholungsphase der Freiburger in der Kabine noch einmal. Zum Entsetzen der Spieler des Sport-Clubs entschied der Unparteiische nach Rücksprache mit der Videoassistentin Bibiana Steinhaus weiter
  • 236 Leser
Leitartikel Thomas Veitinger zum Thema Kulturwandel in deutschen Unternehmen

Der Wille fehlt

Ein Gespenst geht um in Unternehmen. Und das heißt Kulturwandel. Ob klein ob groß, ob erfolgreich oder verlustträchtig, ob High-tech oder Stahl: Wer heute nicht in Kulturwandel macht, scheint schon auf der Verliererstraße und ohne Zukunft zu sein. Unfähigkeit zur Veränderung des Systems gilt als Grund für Chef-Wechsel. Dies ist an Matthias Müller zu weiter
  • 292 Leser
Essay

Die lange Spur der Militanz

High sein, frei sein, Terror muss dabei sein: Der gesellschaftliche Aufbruch vor 50 Jahren ist mehr als der Sommer der Liebe. Gewalt begleitet den Wunsch nach einem Leben ohne Repression von Anfang an – und bis heute.
Wir sagen: Der Typ in Uniform ist ein Schwein, das ist kein Mensch, und so haben wir uns mit ihm auseinanderzusetzen – und natürlich kann geschossen werden.“ Dieser Satz ist ein Programm, das im linken Denken bis heute im Hintergrund rauscht. Ulrike Meinhof definiert 1970 in der Anfangszeit der Roten Armee Fraktion (RAF) den geschraubt-gewalttätigen weiter
  • 319 Leser
Bildung

Eisenmann will „modernisieren und verschlanken“

Die Kultusministerin reformiert Aus- und Fortbildung sowie Unterstützungssysteme der Lehrer.
Stuttgart. Der Umbau der Landes-Schulverwaltung nimmt Formen an. In einer Vorlage für die nächste Sitzung des grün-schwarzen Kabinetts beschreibt Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) die Einrichtung zweier neuer Institutionen sowie deren Zwecke, Ziele und Aufgaben. Der Ministerrat soll das Papier, das dieser Zeitung vorliegt, kommende Woche beschließen. weiter
  • 437 Leser
Contra

Geld schießt Tore, natürlich!

Fußballfans sind wunderbare Romantiker. Sie leiden, sie triumphieren. Und sie überhöhen ihre ehrlichen Gefühle mit der Forderung, ihr Verein sei zu schützen vor dem Zugriff derer, denen es nur ums Geld geht. Dass der Fußball ein großes Geschäft ist, passt nicht in dieses verklärte Bild – aber es ist die Realität. Jeder Fußballfan würde seinen weiter
  • 218 Leser
Kommentar Elisabeth Zoll zum kirchlichen Arbeitsrecht

Im Gegenwind

Der Europäische Gerichtshof hat die Waagschalen im kirchlichen Arbeitsrecht neu justiert. Zwar tastet er das Selbstbestimmungsrecht der Kirchen in Deutschland nicht an, macht ihnen aber dennoch Auflagen. Als Arbeitgeber müssen sie künftig wesentlich genauer begründen, wann die Religionszugehörigkeit eines Arbeitnehmers wirklich relevant ist für die weiter
  • 305 Leser
Justiz

Immer mehr Alte in den Gefängnissen

Angebote für Senioren werden in den Anstalten wichtiger. Schon jetzt sind 304 Häftlinge im Land älter als 60.
Seit nunmehr 56 Jahren sitzt Hans-Georg Neumann wegen eines Doppelmords im Gefängnis, zuerst in Berlin, seit 1991 im badischen Bruchsal. Länger als der 81-Jährige ist in Deutschland niemand inhaftiert. Aber Neumann ist nicht der einzige Senior in den Justizvollzugsanstalten. Im Gegenteil. „Wir registrieren eine steigende Anzahl älterer Gefangener weiter
  • 230 Leser
Land am Rand

Kein Handy zum Frühstück

In Beutelsbach ist das Weinstadt-Hotel eine gute Adresse – für alle, die beim Frühstück auf ihr Smartphone verzichten können. Auch auf der Sonnenterrasse und im Restaurant gilt ein Handy- und Laptopverbot. Zu viel verlangt? Kann sein. Wer nicht dauernd aufs Display glotzt, muss ja die Leute um sich herum zur Kenntnis nehmen. Echte Menschen. Womöglich weiter
  • 228 Leser
Heimkinder

Kinderleben, versteckt in Aktenbündeln

Bei der Suche nach der dunklen Vergangenheit hilft das Landesarchiv. Dabei finden sich ungeöffnete Briefe, nie gesehene Fotos und Hinweise auf unbekannte Geschwister.
Manchmal bringt Nastasja Pilz ihre Besucher zum Heulen. Dann fließen Tränen der Wut und Enttäuschung. Oder sie kullern aus Erleichterung und Freude. Pilz arbeitet im Landesarchiv Baden-Württemberg. Seit 2012 hilft die junge Historikerin ehemaligen Heimkindern bei der Suche nach Unterlagen über ihre Kindheit und Jugend. Seit Mitte 2014 zusammen mit Nora weiter
  • 529 Leser
Kommentar Ellen Hasenkamp zur Debatte um Macrons Pläne

Merkel muss führen

Nein, ein Europa-Heiliger ist auch Emmanuel Macron nicht. Der Staatschef verfolgt mit seinen Reformvorschlägen für die EU natürlich auch französische Interessen. Doch dass Berlin ihn am ausgestreckten Arm verhungern lässt, hat der französische Präsident nun wirklich nicht verdient. Den Schaden hätte am Ende nicht nur Frankreich, sondern die ganze EU. weiter
Start der Abi-Prüfungen

Startschuss zum Abi-Endspurt

Heute starten die Abschlussprüfungen im Fach Deutsch. Wir beantworten die wichtigsten Fragen zur Hochschulreife – die auch schon bald wieder reformiert wird.
Landauf landab flattern Glückwunsch-Grüße auf Bettlaken und ähnlichen Transparenten an Schulhäusern und verkünden: Es ist Abi-Zeit! Am heutigen Mittwoch beginnen landesweit an den allgemein bildenden Gymnasien die Prüfungen, an den beruflichen Gymnasien wurden schon am vergangenen Freitag die ersten Klausuren geschrieben. Wann ist welches Fach dran? weiter
  • 286 Leser
Kommentar Helmut Schneider zu Chinas Reaktion im Handelsstreit

Trump sei Dank

Man mag von US-Präsident Donald Trump halten, was man will. Aber neben all dem Porzellan, das er auf dem wirtschaftlich wichtigen Gebiet der Handelspolitik zerschlagen hat oder vielleicht auch nur zu zerschlagen droht, kann er jetzt einen greifbaren Erfolg vorweisen: China hebt den Joint-Venture-Zwang für ausländische Autohersteller auf. Es ist dies weiter
  • 883 Leser
Kommentar Armin Grasmuck zum erneuten Ärger um den Videobeweis

Unsportlich und ungerecht

Spätestens seit den unfassbaren Ereignissen, die sich am Montagabend in Mainz zugetragen haben, müssen sich selbst die leidenschaftlichsten Liebhaber der modernen Technik und alle anderen vermeintlichen Vorwärtsdenker eingestehen: Nein, es ist keine Frage der Zeit, bis der Videobeweis in den Spielbetrieb des professionellen Fußballs integriert ist. weiter
  • 301 Leser

Leserbeiträge (3)

Lesermeinung

Zur Digitalisierung im Gesundheitswesen

Wie soll die neue Gesundheitskarte der gesetzlichen Krankenversicherungen aussehen? Geplant ist eine Karte mit einem Pin! Für Millionen von alten Menschen ist dies eine Horrorvorstellung! Auch für junge Menschen ist dies schon eine Herausforderung! Beim Arzt ähnlich wie auf der Bank? Ohne Pin keine Behandlung? Im Notfall und bei erregten Menschen oder

weiter
  • 4
  • 307 Leser
Lesermeinung

Zum Artikel „Junge Aaale für den Kocher“

Aale in Saragossa? Das kommt mir ziemlich spanisch vor. Allenfalls auf dem lokalen Fischmarkt wird man sie in geräucherter Form antreffen. Laichwillige Aalen umschwimmen jedenfalls Spanien weiträumig und treffen sich dann in der Sargassosee. Olé.

Herr Grasmannsdorf hat Recht - wir haben den Artikel in unserer Onlineausgabe entsprechend korrigiert.

weiter
  • 1
  • 278 Leser