Artikel-Übersicht vom Sonntag, 22. April 2018

anzeigen

Regional (62)

Tagestipp

ADAC checkt Fahrzeuge

Der ADAC Württemberg veranstaltet am Festplatz in Unterrombach eine kostenlose Sicherheitsaktion. Dabei prüft der ADAC die Fahrzeuge auf Sicherheit. ADAC-Mitglieder können kostenlos zwei Checks durchführen lassen, Nicht-Mitglieder eine Prüfung. Außerdem können Mitglieder am ADAC-Mobil ihr Auto, ihre Elektroroller oder Pedelecs mit Strom aufladen.

Ort:

weiter
  • 107 Leser
Polizeibericht

Motorradfahrerin verletzt

Aalen. Eine 58-jährige Motorradfahrerin ist am Freitag, gegen 15.50 Uhr, bei einem Zusammenstoß mit einem Auto leicht verletzt worden. Eine 20-jährige VW-Fahrerin fuhr von der Langertstraße in die Burgstallstraße ein, hielt aber an der Sichtlinie an. Beim Einfahren in die Straße übersah sie eine von links kommende, vorfahrtsberechtigte Yamaha-Fahrerin.

weiter
  • 148 Leser

Verkehrsrüpel flüchtet nach Beinahe-Unfall

Polizei Wer kann Hinweise geben zu dem Vorfall am Samstag auf der Landesstraße bei Königsbronn?

Königsbronn. Gegen 10.35 Uhr am Samstag war ein bisher unbekannter Autofahrer auf der Landesstraße 1123 von Königsbronn in Richtung Steinheim unterwegs. Vor ihm fuhr ein grauer Pkw. Kurz nach Ortsende Königsbronn überholte der Unbekannte trotz Gegenverkehrs. Ihm kam ein 24-Jähriger Seat-Fahrer entgegen. Dieser musste laut Polizei scharf nach rechts

weiter

„Ein wertvoller Kulturträger der Gemeinde“

Musikverein Wört Bei den Wahlen blieb ein Amt unbesetzt.

Wört. Der Vorsitzende Jürgen Laengrich konnte in der Hauptversammlung der Wörter Musikanten auf ein positives Vereinsjahr zurückblicken. Als besonderen Höhepunkt nannte er das Jubiläumsfest des Patenvereins der Schwabenlandkapelle Tannhausen. Die musikalische Leitung übernahm Katharina Sörgel aus Bopfingen. Mit ihrer Frohnatur begeistert sie alle Musikerinnen

weiter
  • 215 Leser

Beliebter Pfarrer geht in den Ruhestand

Verabschiedung Eine große Festgemeinde begleitet Pfarrer Manfred Schmid bei seinem Abschiedsgottesdienst in der St. Leonhardskirche in Stödtlen. Feierliche Würdigungen dann in der Liashalle.

Stödtlen

Rund 25 Jahre war Pfarrer Manfred Schmid für die Pfarreien in Stödtlen und Tannhausen als Seelsorger tätig. Jetzt hielt er in der St. Leonhardskirche seinen letzten Gottesdienst in der Gemeinde vor seinem Ruhestand, zu dem die Gläubigen in großer Zahl strömten.

Die feierliche Verabschiedung des Pfarrers wurde mit einer Eucharistiefeier im

weiter
  • 575 Leser

Ein eigener Saal, benannt nach Albert Munz

Liashalle Einweihung in Stödtlen mit Familie und Weggefährten des verstorbenen Alt-Bürgermeisters.

Stödtlen. Eine besondere Würdigung hat der früh verstorbene Alt-Bürgermeister Albert Munz mit der Einweihung des nach ihm benannten „Albert-Munz-Saal“ in der Liashalle erfahren. Der Geehrte war 24 Jahre lang Bürgermeister der Gemeinde Stödtlen. In der Liashalle kamen zu diesem Anlass zahlreiche Freunde und langjährige Weggefährten von Albert

weiter
Kurz und bündig

Rosenberger Räte tagen

Rosenberg. Am Montag, 23. April, ist um 19 Uhr Gemeinderatssitzung im Rathaus in Rosenberg. Themen sind der Zustandsbericht über die gemeindlichen Spielplätze, die Straßenunterhaltungsmaßnahmen im Jahr 2018, die Rohbauarbeiten am Kindergarten Rosenberg und das Vorkaufsrecht Herlingsweiher.

weiter
  • 483 Leser

Fünf Dinge, die Sie diese Woche wissen müssen

1 Achtung, Maibaumfreunde: Auf geht's zum Endspurt! An diesem Donnerstag endet die Anmeldefrist für den SchwäPo-Maibaumwettbewerb.

2Am Donnerstagmorgen um 8 Uhr wird’s eng auf dem Aalener Marktplatz: Vier Sattelzüge karren 700 Blumenkübel heran für die Aalener Sommeraktion „Aalen City blüht“.

3 Die SchwäPo, die Kreissparkasse

weiter
  • 166 Leser

Zahl des Tages

1516

Am 23. April 1516 – also vor 502 Jahren erließen die bayerischen Herzöge Wilhelm IV. und Ludwig X. das „Bayerische Reinheitsgebot“ für Bier. Und weil an diesem Montag „Tag des Bieres“ ist, gibt’s Neues von den heimischen Brauereien.

weiter
  • 1079 Leser
Guten Morgen

Alles ok mit der AöR

Wolfgang Fischer über bürgerfreundliche Verwaltung im Land.

Es sind übelmeinende Nörgler, die behaupten, dass es im Dialog zwischen Verwaltung und Bürgern in unserem Lande hakt. Das Gegenteil lässt sich derzeit beobachten. Landauf, landab beraten die Bürgervertreter in den Gemeinderäten, ob sie dem Beitritt der Zweckverbände KDRS, KIRU und KIVBF zur Datenzentrale Baden-Württemberg (in einigen Info-Unterlagen

weiter
  • 286 Leser

Bahnhofsmission auf dem Markt

Ehrenamt Unter dem Motto „Menschen bewegen. Bahnhofsmission.“ informierten die Ehrenamtlichen der Bahnhofsmission Aalen am Samstag auf dem Wochenmarkt vor Mode Kempf über ihre Arbeit. Die Organisation sucht laufend Menschen, die sich engagieren möchten: Tel. (07361) 64373. Foto: opo

weiter
Kurz und bündig

Bergbaustraße, Marktsatzung

Aalen-Wasseralfingen. Die Sanierung der Bergbaustraße in Röthardt und die Änderung der Marktsatzung der Stadt Aalen stehen auf der Tagesordnung der Ortschaftsratssitzung am Dienstag, 24. April, um 18.30 Uhr im Bürgerhaus Wasseralfingen. Weitere Themen sind die Erschließung des Baugebiets „Maiergasse“ und die verkaufsoffenen Sonntage 2018.

weiter
  • 619 Leser

Ein beeindruckender Roman

Aalen-Unterkochen. Im Literaturfrühstück am Dienstag, 24. April, 9 Uhr, im evangelischen Gemeindehaus Unterkochen stellt Rosemarie Wilhelm den Roman „Mit Blick aufs Meer“ von Elizabeth Strout vor. Der Eintritt zur Kooperationsveranstaltung mit der Stadtbibliothek ist frei.

weiter
  • 872 Leser

Nähkurs für Einsteiger

Aalen. Ein Kursangebot für absolute Näh-Neueinsteiger gibt es am Dienstag, 24. April, von 18 bis 22 Uhr im Haus Kastanie. Kursgebühr 28 Euro, FP 16,80 Euro. Anmeldung und Info bei der FBS, Teleon (07361) 555146, info@fbs-aalen.de.

weiter
  • 943 Leser
Kurz und bündig

Radeln auf der Schätteretrasse

Aalen-Unterkochen. Über die Anträge der Fraktionen zum Thema Radwegeverbindung von Aalen auf das vordere Härtsfeld diskutiert der Ortschaftsrat von Unterkochen an diesem Montag, 23. April, 17.30 Uhr, im Rathaus.

weiter
  • 752 Leser

Zahl des Tages

100

Menschen sind am neuen Theaterprojekt „Dschungelbuch“ von Hakuna Matata beteiligt.

weiter
  • 825 Leser

Abendstimmung im Schönen Graben

Entspannung Hier kann man spazieren gehen, der Schöne Graben ist wie die grüne Lunge der Stadt. Deshalb spielt die Straße auch im Plan für die Landesgartenschau 2024 eine wichtige Rolle. Hier entlang sollen die Besucher von der Jagstaue zum Marktplatz gelangen. Foto: gek

weiter
  • 1355 Leser

Holweger-Vortrag fällt aus

Ellwangen. Der Vortrag mit Pfarrer Rainer Holweger am Mittwoch, 25. April, um 19.30 Uhr im Speratushaus mit dem Titel „Echt genial – Ehe als Geschenk Gottes“ fällt wegen Erkrankung des Referenten aus.

weiter
  • 964 Leser

„Hakuna Matata“ haben den Dschungel bald perfekt

Musical Für das „Dschungelbuch“ verbaut die Theatergruppe in der Stadthalle 20 Tonnen Material.

Ellwangen. Nein, man erkennt nicht mehr, dass man sich in der Ellwanger Stadthalle befindet: Auch wenn es noch fünf Tage bis zur Premiere des „Dschungelbuch“ sind, die Illusion ist perfekt. Traversen mit ganzen Scheinwerferbatterien ziehen sich von der Bühne durch die ganze Halle. Die Wände, die Decke, alles ist in schwarzes Tuch gehüllt.

weiter
  • 1267 Leser

Fünf Dinge, die man in Ellwangen diese Woche wissen sollte

1 Am Dienstag kommt die Fachkommission der Landesgartenschau. Die Stadtverwaltung präsentiert das Gelände mit allerhand Überraschungen. Ab 11 Uhr ist auf dem Marktplatz ein Bewerbungsfestle mit Musik und Ellwanger Spezialitäten.

2Am Mittwoch um 17 Uhr geht es im Bauausschuss um verschiedene Bauprojekte, wie den Neubau in der Bahnhofstraße. Außerdem

weiter

Auto erfasst Vierjährigen

Polizei Kind rollt mit Fahrrad über die Straße und kollidiert mit Pkw.

Ellwangen. Ein vier Jahre altes Kind fuhr am Freitagabend, gegen 17 Uhr, mit seinem Fahrrad aus einer Grundstückszufahrt auf die Hofackerstraße. Ohne anzuhalten rollte das Kind über beide Fahrspuren in Richtung des gegenüberliegenden Gehwegs. Hierbei kollidierte es mit einem Daimler, der laut Polizei „ordnungsgemäß“ auf der Hofackerstraße

weiter
Polizeibericht

Auto überschlägt sich

Neuler. Am Sonntagmorgen gegen 7 Uhr ist eine 41 Jahre alte Frau mit ihrem Ford Ranger auf der Kreisstraße von Neuler nach Sulzdorf verunglückt. Sie kam aus bislang unbekannter Ursache nach rechts von der Straße ab, ihr Fahrzeug überschlug sich. Die Frau wurde in ihrem Auto eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr Hüttlingen geborgen werden. Sie

weiter
  • 301 Leser

Die EU auf der Ostalb

Ellwangen. Die FDP Ellwangen lädt am Dienstag, 24. April, um 19 Uhr in die Weinstube „Zur Kanne“ in Ellwangen ein. Andrea Hahn, Leiterin des Europa-Informationszentrums EuroPoint Ostalb im Landratsamt, stellt den Europoint vor und berichtet über EU-geförderte Projekte im Ostalbkreis.

weiter
  • 358 Leser
Polizeibericht

Fahrer im VW-Bus eingeklemmt

Ellenberg. Am Sonntag gegen 9:30 Uhr befuhr ein 75 Jahre alter Mann mit seinem VW-Bus die A7 auf Höhe Ellenberg in Richtung Würzburg. Als er einen vor ihm fahrenden Sattelschlepper überholen wollte, scherte er nach links aus, ohne zu sehen, dass sich dort auch ein Fahrzeug befand. Als er dies dann wahrnahm, zog er zurück auf die rechte Fahrbahn. Da

weiter
  • 255 Leser
Tagestipp

Die 16 Stationen im Remstal

„16 Stationen“ heißt die Ausstellung, die zurzeit im Gebäude der Volkshochschule in Schwäbisch Gmünd gezeigt wird. Namhafte Architekten und Planer zeigen dabei ihre Ideen für die Remstalgartenschau im kommenden Jahr. Bis zum 19. Mai sind die Grafiken und Entwürfe in der Volkshochschule Schwäbisch Gmünd am Münsterplatz zu sehen.

16 Stationen

weiter

Großes Interesse am Ordensleben

Tag der offenen Klöster Die in Ellwangen vertretenen kirchlichen Ordensgemeinschaften gewähren zahlreichen Besuchern Einblicke in ihre Arbeit und ihr Zusammenleben.

Ellwangen

Bei den Comboni Missionaren in der Rotenbacher Straße führt P. Josef Baumann eine Besuchergruppe durch das Haus, erläutert die zahlreichen Schnitzarbeiten, Bilder und Kunstwerke: „Dieser Wandteppich ist eine Knüpfarbeit aus Peru“, erklärt er und macht den missionarischen Auftrag seiner Ordensgemeinschaft deutlich.

Er gibt auch

weiter
  • 543 Leser

„Den Tagen mehr Leben“

Aalen-Ebnat. Wie wollen wir leben? Kann ein Tag voller Genuss ein Jahr der Leere aufwiegen? – Die KAB und der Krankenpflegeverein Ebnat laden ein zu einem Vortrag am Dienstag, 24. April, um 18.30 Uhr im katholischen Gemeindezentrum Ebnat. Es referiert Petra Harsch-Mohr vom Maja-Fischer-Hospiz in Ebnat. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 1066 Leser
Kurz und bündig

Barrierefrei zu Weiherwiesen

Essingen. Am Donnerstag, 3. Mai, führt Albguide Walter Starzmann zum „Zauber der Weiherwiesen“. Der Spaziergang ist für Menschen mit Gehbehinderung und auch für Rollstuhlfahrer mit Begleitung gedacht. Für die zwei Kilometer lange Strecke ist eine Dauer von drei Stunden vorgesehen. Treffpunkt ist um 13 Uhr am Rathaus in Bartholomä, Info unter Telefon

weiter
  • 517 Leser
Kurz und bündig

Radweg ist wieder Thema

Aalen-Waldhausen. Mit dem Dauerthema „Radwegeverbindung von Aalen auf das Vordere Härtsfeld“ befasst sich am Dienstag, 24. April, um 19.30 Uhr im Bürgerhaus Waldhausen auch der Ortschaftsrat Waldhausen. Beraten wird über die Anträge der Fraktionen. Weiteres Thema sind die Maßnahmen gegen das Artensterben.

weiter
  • 941 Leser
Kurz und bündig

Tanz in den Mai mit Oldies

Essingen-Lauterburg. Eine Oldie-Night mit Tanz in den Mai gibt's am Montag, 30. April, ab 21 Uhr im Dorfhaus Lauterburg. Gespielt werden Hits der 70er, 80er und 90er; Eintritt 3 Euro.

weiter
  • 600 Leser
Kurz und bündig

Vortrag über Rajasthan

Neresheim. Fritz Merkle nimmt das Publikum am Dienstag, 24. April, um 19.30 Uhr im Musiksaal der Härtsfeldschule mit auf eine Reise nach Rajasthan. Eintritt frei, Spenden erbeten.

weiter
  • 896 Leser

Wir gratulieren

Bopfingen-Aufhausen. Erich Stibner, Michelfelder Str. 29, zum 75. Geburtstag.

Lauchheim. Margarete Heberling, Hauptstr. 73, zum 85. Geburtstag.

Oberkochen. Peter Albrecht, Adalbert-Stifter-Weg 16, zum 75. und Husein Prosic, Brunnenhaldestr. 25, zum 85. Geburtstag.

Ellwangen. Georg Bell, Spitalstr. 31, zum 75. Geburtstag.

weiter
  • 293 Leser

„Caruso“ für Kita St. Maria

Erziehung Einrichtung wird im Familiengottesdienst mit ausgezeichnet.

Lauchheim. Am Sonntag, 29. April, gibt es um 10.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Petrus und Paulus einen Familiengottesdienst. In diesem Gottesdienst singen Kinder der Kindertagesstätte St. Maria gemeinsam mit dem katholischen Kirchenchor der Pfarrgemeinde. Im Rahmen dieses Gottesdienstes wird der Kita die Caruso-Plakette des Deutschen Chorverbandes verliehen.

weiter
  • 225 Leser
Kurz und bündig

Die keltische Nachbarprovinz

Bopfingen. Dr. Christian Bollacher vom Landesamt für Denkmalpflege berichtet am Mittwoch, 25. April, 19 Uhr, in der Schranne über die „keltische Nachbarprovinz“, die Rosenstein-Region bei Heubach.

weiter
  • 392 Leser

Digitalisierung im Handwerk

Bildung Fortbildung für Unternehmerfrauen. Anmeldung erforderlich.

Nördlingen. Die Unternehmerfrauen im Handwerk, Arbeitskreis Härtsfeld-Ipf-Ries, bieten am Mittwoch, 2. Mai, ein Seminar über „Digitalisierung im Handwerk“ mit Knuth Ensenmeier, dem Beauftragten für Innovation und Technologie der Handwerkskammer Schwaben. Veranstaltungsort ist das Hotel Ana Flair in Nördlingen. Für Mitglieder ist die Teilnahme

weiter
  • 154 Leser

Die Küche ertüchtigen

Oberkochen. Das Wirtshaus Scheerer-Mühle steht erneut auf der Tagesordnung des Gemeinderats. In seiner Sitzung an diesem Montag, 23. April, beschäftigt er sich mit der Ertüchtigung der Küche im Gastronomiebereich des Wirtschaftsgebäudes, insbesondere mit der Beschaffung von Küchengeräten. Außerdem auf der Tagesordnung: Vergaben für die Sanierung der

weiter
  • 356 Leser

TSV Essingen plant Kiosk-Neubau

Infrastruktur Bauantrag ist eingereicht, Gemeinde hat bereits Unterstützung zugesagt.

Essingen. Im Technischen Ausschuss ging es um Stellungnahmen zu Bauvorhaben – unter anderem um ein Projekt des TSV Essingen. Der Verein plant, den Kiosk samt Garage abzureißen, um Platz zu schaffen für einen neuen Kiosk mit Umkleide- und Sanitärräumen sowie einem Gymnastik- und Schulungsraum und hat einen Bauantrag gestellt.

In nicht öffentlicher

weiter
  • 5
  • 221 Leser

Störchin durch Drohne vertrieben?

Natur Storchenschützer kritisiert „Technikfreaks“ und schöpft neue Hoffnung für eine erfolgreiche Brut.

Ellwangen. Weißstorchbeauftragter Helmut Vaas weiß Neues übers Ellwanger Storchenpaar. Er glaubt den Grund zu kennen, warum das Nest nach Ostern leer, das Weibchen verschwunden und das Männchen plötzlich wieder auf Brautschau war.

Erst jetzt ist Vaas zufolge bekannt geworden, dass kurz vor Ostern eine Drohne dicht über das Nest mit dem brütenden oder

weiter
Kurz und bündig

Diäten und Jojo-Effekte

Abtsgmünd. Über „Diäten und Jo-Jo-Effekte“ referiert Heilpraktikerin Renate Gärlich bei der VHS Ostalb am Dienstag, 24. April, 19.30 Uhr, in der Friedrich-von-Keller-Schule. Anmeldung unter (07361) 813243-0

weiter
  • 909 Leser
Kurz und bündig

Infoabend über Peru

Abtsgmünd. Die Kolpingsfamilie Abtsgmünd lädt am Montag, 23. April, zu einem Infoabend über die Peruhilfe ein. Pater Josef Schmidpeter, Victor Bernal und Eloisa Tulipa berichten über die Hilfsprojekte. Beginn ist um 19.30 Uhr im Josefshaus.

weiter
  • 937 Leser

Mega-Kinderparty mit Markus Becker

Frühlingsgaudi Luftballons, Popcorn und das rote Pferd – Liedermacher Markus Becker sorgt im Bürgersaal für Stimmung.

Hüttlingen. Eine Mega-Kinderparty mit dem Liedermacher Markus Becker erlebten am Sonntag kleine und große Fans. Im Rahmen der „Hüttlinger Frühlingsgaudi“ fand die Veranstaltung im Bürgersaal mit einem umfangreichen Programm statt.

Es duftet nach Popcorn, eine lange Schlange hat sich vor dem Stand mit den Luftballons gebildet. Tierfiguren,

weiter
Kurz und bündig

Sitzungsauftakt in der Schule

Abtsgmünd. Der Technische Ausschuss Abtsgmünd trifft sich am Montag, 23. April, um 17 Uhr an der Friedrich-von-Keller-Schule, im Anschluss wird die Sitzung im Rathaus fortgesetzt.

weiter
  • 834 Leser

Kochertalmetropole im Musicalfieber

Konzert Der Liederkranz und der Musikverein aus Abtsgmünd laden zur Nacht der großen Hymnen aus Tarzan, Mary Poppins und Tanz der Vampire mit entsprechender Bühnendeko.

Abtsgmünd

Wir müssen an Wunder glauben. – So eröffnet Liederkranz-Vorsitzender Günther Vetter und verspricht den rund 350 Gästen ein unterhaltsames Programm. Der gemischte Chor „Per Tutti“ unter der Leitung von Florian Strasser stimmt, passend zum Eröffnungssatz, Nenas Hit „Wunder gescheh’n“ an. Aus dem Musical über

weiter

Das Original als Ersatz: Ironie zieht durch die Galerie

Ausstellung Der Schwäbisch Gmünder Kunstverein zeigt Werke von Katharina Dörr und Jov T. Keisar.

Wenn die Wäschespinne zum Daumenkino wird, wenn die tragende Säule nichts trägt und das Baumarkt-Laminat zum Kunstobjekt wird, dann ist mit Sicherheit die Künstlergruppe Keisar-Dörr-Connection am Werk. Wie jetzt in der Galerie des Gmünder Kunstvereins im Kornhaus. Es ist eine Ausstellung mit ungewöhnlichem Werdegang. Aus „Supernonnatural“

weiter
  • 833 Leser

Blasmusik der Spitzenklasse

Konzert Der Musikverein Dewangen und die SHW Bergkapelle bekommen tosenden Applaus für ihr Frühjahrskonzert in der Wellandhalle.

Aalen-Dewangen

Blasmusik der Spitzenklasse erlebten rund 400 Besucher beim Frühjahrskonzert des Musikvereins Dewangen zusammen mit der SHW Bergkapelle am Samstag in der Wellandhalle, die die Gartenfreunde mit Frühlingsschmuck verzaubert hatten.

Nach 20 Jahren der Unterbrechung sei es wieder einmal an der Zeit gewesen, die Bergkapelle als Aushängeschild

weiter

Gmünder Wunderorchester mit Werken der Romantik

Musik Philharmonie präsentiert unter anderem die Ouvertüre zum Freischütz und Schuberts „Unvollendete“.

Ein unvergessliches Konzert gab es am vergangenen Samstag im Gmünder Stadtgarten. Die Philharmonie spielte unter Knud Jansen die Freischütz-Ouvertüre, das Violinkonzert e-Moll von Mendelssohn-Bartholdy und Franz Schuberts „Unvollendete“. Solistin Dorothea Stepp verzauberte mit ihrem Spiel.

Um 19 lud der Dirigent zum Werkgespräch in den voll

weiter
  • 542 Leser

Spannender Abend, aber mit Längen

Wortgewaltig Das Midnight Story Orchester bringt „Die Elixiere des Teufels“ von E.T.A. Hofmann als Hörspielkonzert auf die Bühne der Aalener Stadthalle.

Die Welt hinter dem Vorhang der Aalener Stadthalle ist dem Zuschauer sonst verborgen. Das ist ein geheimnisvoller dunkler Raum, dem diesmal rote Lichtakzente eine besondere Atmosphäre verleihen. Ein Ort wie geschaffen, um das Hörspielkonzert nach dem Roman „Die Elixiere des Teufels“ mit dem Midnight Story Orchester aus Nürnberg zu präsentieren.

weiter

„Nahles wird das schaffen“

Aalen. Die heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Leni Breymaier freut sich „über die erste Frau an der Spitze der SPD“: Andrea Nahles wurde am Sonntag beim SPD-Parteitag mit 66 Prozent der Stimmen zur Bundesvorsitzenden gewählt. Die Abgeordnete betont, es komme jetzt darauf an, „die Partei zu einen und den Prozess der Erneuerung weiter

weiter
  • 3
  • 276 Leser

Harmonika-Freunde und Posaunenchor

Konzert In der Salvatorkirche vereinen die beiden Ensembles zwei Klangwelten.

Aalen. Es ist inzwischen zur Tradition geworden: Seit zehn Jahren veranstalten die Harmonika-Freunde Aalen (HFA) ein Konzert in geistlicher Umgebung. Wie vergangenes Jahr präsentierte man Musik in der Salvatorkirche in Aalen. Gemeinsam mit dem Posaunenchor des CVJM Heidenheim schnürte man ein Paket mit ansprechenden Stücken. Das wurde gleich zu Beginn

weiter

Kompletter Vorstand im Amt bestätigt

Hauptversammlung DHB-Netzwerk Haushalt: Lehrgänge zur Hauswirtschafterin sind zur Zeit wenig gefragt.

Aalen. Der Vorstand des DHB-Netzwerks Haushalt des Ortsverbandes Aalen ist in der Jahreshauptversammlung im Amt bestätigt worden. Vorsitzende Ingrid Janas begrüßte die Verbandsmitglieder in der MTV-Gaststätte. Sie ging im Jahresrückblick auf die zahlreichen, gut besuchten Veranstaltungen ein. Ziel sei es nach wie vor, einen ausgewogenen Mix aus Saalveranstaltungen,

weiter
  • 242 Leser

Master und Beruf vereinen

Bildung Informationen über berufsbegleitenden Master Elektromobilität.

Aalen. Die Weiterbildungsakademie der Hochschule Aalen informiert zusammen mit der Hochschulföderation Südwest (HfSW) am Mittwoch, 25. April, um 18 Uhr über den berufsbegleitenden Master Elektromobilität (M.Eng.). Dabei werden die Struktur des berufsbegleitenden Studiums und die Studieninhalte vorgestellt. Die Veranstaltung findet an der Hochschule

weiter
  • 151 Leser

Dem Anfang wohnt ein Zaudern inne

Musikkabarett Matthias Ningel präsentiert seine „Jugenddämmerung“ beim Ellwanger Stiftsbund im Atelier Kurz.

Matthias Ningel – den Namen sollte man sich merken, gilt der 30-jährige Wuschelkopf doch als Shootingstar der Musikkabarettszene. Bereits mit 16 stand er als Sänger, Pianist und Moderator in eigener Sache auf der Bühne. Mit seinem aktuellen Programm „Jugenddämmerung“ erinnert er sich an diese Zeit, die er mit den Schlagworten „Ausziehen,

weiter
  • 295 Leser
Kurz und bündig

Perspektiven aus Nepal

Lauchheim. Das Land im Himalaya aus der Perspektive seiner Menschen stellt Ralf Ledl am Donnerstag, 26. April, um 19.30 Uhr im Rathaus Lauchheim, Bürgersaal, vor. Eintritt frei, Spenden für den Verein „Menschen im Dialog“ erbeten. Um Anmeldung bei der VHS Ostalb unter (07361) 813243-0, www.vhs-ostalb.de., wird gebeten.

weiter
  • 1310 Leser

Bei Neuler: Auto überschlägt sich

Autofahrerin schwer verletzt

Neuler. Am Sonntagmorgen gegen 7 Uhr ist eine 41 Jahre alte Frau mit ihrem Ford Ranger auf der Kreisstraße von Neuler nach Sulzdorf verunglückt. Sie kam aus bislang unbekannter Ursache nach rechts von der Straße ab, ihr Fahrzeug überschlug sich.

Die Frau wurde in ihrem Auto eingeklemmt und musst durch die Feuerwehr Hüttlingen

weiter
  • 3
  • 6660 Leser

Verkehrsrowdy flüchtet

Gefährliches Überholmanöver am Samstagvormittag bei Königsbronn

Königsbronn. Gegen 10.35 Uhr am Samstag war der unbekannte Autofahrer auf der L 1123 von Königsbronn in Richtung Steinheim unterwegs. Vor ihm fuhr ein grauer Pkw.

Kurz nach Ortsende Königsbronn überholte der Unbekannte trotz Gegenverkehrs. Ihm kam ein 24-Jähriger Seat-Fahrer entgegen. Dieser musste scharf nach rechts ausweichen,

weiter
  • 2406 Leser

„Wir sind die nebelfreie Stadt“ auf dem Marktplatz

Flashmob Theater auf dem Marktplatz? Am Samstag, zur allerbesten Marktzeit? „Wir sind die nebelfreie Stadt“ erscholl es aus zahlreichen Kehlen am Marktbrunnen. Unter der Leitung von Thomas Haller gaben die Akteure Einblicke in die neue, gleichnamige Produktion des Theaters der Stadt Aalen. Das Stück ist zu erleben am Freitag, 4. Mai, um

weiter

Mädchen beim Kartoffelsetzen verletzt

Alfdorf. Am Samstag gegen 18.15 Uhr befand sich auf einem Bauernhof nahe Alfdorf ein 11 Jahre altes Kind auf einer Kartoffelsetzmaschine, als ihr Vater die Erdäpfel in den Boden bringen wollte. Aus unbekanntem Grund brachte das Mädchen ihren Fuß in die Maschine, die hinter einem Traktor angebracht war. Dabei wurde ihr Fuß eingeklemmt

weiter
  • 5
  • 5650 Leser

Klangvolles Doppelkonzert in der Alamannenhalle

Frühjahrskonzert Lauchheimer Stadtmusikanten und Original Härtsfelder Seniorenkapelle sorgen für Stimmung.

Lauchheim. Es war eine tolle Geburtstagsfeier und ein böhmisch-mährischer Ausflug durch die weiten Klangwelten der Blasmusik. Zehn Jahre gibt es sie schon – die Lauchheimer Stadtmusikanten und es ist schon immer etwas Besonderes, wenn die „Junggebliebenen“ des Musikvereins Stadtkapelle Lauchheim zu einem volkstümlichen Frühjahrskonzert

weiter

Essingen steckt voller Musik

Benefizgala Elf Vereine treten zugunsten der Kindergärten am Ort auf.

Essingen. Es war mehr als eine Benefizgala oder eine Feier zum 175-jährigen Bestehen. Der Essinger Liederkranz beging am Samstag in der Remshalle ein regelrechtes Familienfest unter dem Motto „Wir für hier“. Der Liederkranz und zehn weitere Vereine sowie besondere Gäste boten einen unterhaltsamen Abend.

Den ersten großen Einzug gab es von

weiter

Polizeikapelle Ostalb musiziert zugunsten von Govinda

Benefizkonzert Konzertante Blasmusik und moderne Songs: Die Polizeikapelle Ostalb hat am Freitagabend im Landratsamt groß aufgespielt. Zugunsten des Govinda-Projekts „Gemeinsam für Nepal“ musizierten 30 Akteure unter der Leitung von Rainer Kessler. 126 Gemeinden in Nepal unterstützt der Verein mit seinen Aktionen, er bewegt bis zu 55 Tonnen

weiter

Der Centermanager und die Mieter

Jürgen Ehlen ist vom Unternehmen MEC METRO-ECE Centermanagement GmbH & Co.KG als Centermanager für das Mercatura zuständig. Parallel managt er das Sindelfinger Stern Center. Der 53-Jährige war unter anderem Verkaufsleiter bei C&A und Storemanager bei S’Oliver und arbeitete als Manager der Schwabengalerie in Stuttgart-Vaihingen. Die MEC

weiter
  • 569 Leser

Mercatura reagiert auf Textilflaute

Handel Viele Einkaufscenter in Deutschland befinden sich im Umbruch. Wie steht es um das Aalener Mercatura? Ein Gespräch mit Centermanager Jürgen Ehlen.

Aalen

Die letzte große Umstrukturierung im Mercatura liegt rund zwei Jahre zurück. Damals haben City Shoes und Kult ihre Filialen im Aalener Einkaufscenter geschlossen und den Weg freigemacht für TK Maxx, der vor eineinhalb Jahren auf einer Fläche von rund 2000 Quadratmetern eröffnet hat. Und jetzt mit vergünstigten Vorjahresmodellen und stark reduzierten

weiter
  • 5
  • 978 Leser

Regionalsport (21)

Gelungenes Saisonfinale für TVU I

Tischtennis, Landesliga TV Unterkochen I siegt gegen Schwendi mit 9:6. Der TVU I schließt auf dem sechsten Platz ab.

Ein gelungenes Saisonfinale konnte der TV Unterkochen gegen Schwendi feiern. Am Ende setzten sie sich mit 9:6 durch.

In der Vorrunde dem SF Schwendi noch unterlegen, konnten die TVUler mit ihrem Sieg die Spielrunde versöhnlich abschließen. Mit 19:17 Punkten kann die Mannschaft auf eine gelungene Spielrunde zurückblicken. In den Eingangsdoppel sicherte

weiter

Jagstzell zieht nach Sieg an Eggenrot vorbei

Fußball, Kreisliga B III Nach dem 4:3-Sieg gegen Eggenrot übernimmt Jagstzell den dritten Platz.

Lauchheim II –

TSG Abtsgmünd 2:7 (1:3)

Schon in der ersten Minute gingen die Gäste aus Abtsgmünd in Führung. Lauchheim kam mit einem Elfmeter zurück, musste sich aber danach den starken Gästen beugen.

Tore: 0:1 Boll (1.), 1:1 Schröder (19.), 1:2, 1:3 Yilmaz (33., 45.), 1:4 Boll (58.), 1:5 Frank (62.), 1:6 Bougram (64.), 2:6 Faye (73.), 2:7

weiter
  • 333 Leser

Klarer Heimsieg für die TSG Hofherrnweiler

Fußball, Landesliga Die TSG feiert einen klaren 4:0-Erfolg gegen das Schlusslicht FV Nürtingen.

Mit 4:0 besiegte die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach das Schlusslicht der Landesliga FV 09 Nürtingen und festigte den vierten Platz. Timo Frank (2), Johannes Rief und Oliver Rieger erzielten die Treffer für das Team aus der Weststadt.

Vor der Partie gegen das Schlusslicht aus Nürtingen warnte das Trainer-Duo Benjamin Bilger und Mischa Welm die Spieler.

weiter
  • 232 Leser

Punktgewinn für den FCH

Fußball, 2. Bundesliga Der 1. FC Heidenheim spielt bei Union Berlin 1:1.

Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung sichert sich der FC Heidenheim bei Union Berlin einen verdienten Punkt. Nach 90 Minuten stand es 1:1.

In der Anfangsphase waren beide Mannschaften defensiv eingestellt. Nach zwölf Minuten gab es für die Gäste eine Hiobsbotschaft: Kapitän Marc Schnatterer musste verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Für

weiter
  • 226 Leser

Schebesta mit Rekord

Schwimm-Meisterschaft Jonas Schebesta in Top Ten über 50m Freistil.

In Heidelberg fanden die baden-württembergischen Meisterschaften statt. Insgesamt war es ein hochklassiges Teilnehmerfeld mit 58 Vereinen aus ganz Baden-Württemberg. Jonas Schebesta, Jahrgang 1999, trat über seine Paradestrecke – die 50m Freistil an. Dabei schwamm er einen neuen Vereinsrekord und landete am Ende in den Top zehn. Christian Hoyer,

weiter

SGM Riesbürg tut sich zuhause schwer

Fußball, Kreisliga B IV Ein glücklicher 2:1-Sieg hält den Vorsprung auf Platz drei.

Es herrscht wieder Punktegleichheit an der Spitze. Durch den Sieg gegen Röttingen/Oberdorf/Aufhausen zieht die SGM Riesbürg wieder gleich mit Tabellenführer Schloßberg. Ebnat II siegt mit 4:3 in Unterschneidheim und bleibt auf Tabellenplatz drei.

Kreisliga B IV

Waldhausen II –

Ohmenheim 1:2 (0:0)

Der SV Waldhausen II dominierte

weiter
  • 158 Leser

Sieg für Hohenstadt

Fußball, Kreisligen B II, V Klare Niederlage für Königsbr./Oberkochen.

FC Durlangen II –

Hohenstadt/Unter. 0:3 (0:3)

Die SGM dominierte die Begegnung, folglich ließ das erste Tor nicht lange auf sich warten und zur Pause stand es bereits 3:0. Dabei blieb es am Ende auch.

Tore: 0:1 Akin (13.), 0:2 Horlacher (28.), 0:3 Klotzbücher (32.)

Kreisliga BV

Königsb./Oberk. II

Mergelstetten II 1:6 (0:2)

In einem

weiter
  • 179 Leser

Fünfter Sieg in Folge

Fußball, Verbandsliga FC Normannia Gmünd mit souveränen 4:1 bei Calcio.

Der FC Normannia hat bei Calcio Leinfelden-Echterdingen den neunten Sieg im zwölften Auswärtsspiel geholt. Mit dem fünften Dreier in Serie verteidigte der FCN Platz zwei der Verbandsliga. Das 4:1 war angesichts der schwierigen Begleitumstände erstaunlich souverän.

FCN mit Ausfällen

Denn die Normannen reisten geschwächt an, Stephan Fichter (Adduktoren)

weiter

SV Ebnat verliert Sechs-Punkte-Spiel

Fußball, Bezirksliga SV Ebnat unterliegt dem Konkurrenten VfL Iggingen – Lauchheim spielt nach 0:3-Rückstand noch 3:3 – FV Unterkochen schießt Kirchheim/Trochtelfingen ab.

Der SV Ebnat musste im Kampf um den Klassenerhalt einen weiteren bitteren Rückschlag hinnehmen: Trotz klarer Überlegenheit verlor man das Sechs-Punkte-Spiel beim Konkurrenten Iggingen mit 1:2 und stürzt auf den vorletzten Tabellenplatz ab. Am oberen Ende der Tabelle konnte Spitzenreiter Waldhausen (3:0 gegen Neresheim) die „Patzer“ der

weiter
  • 167 Leser

SV Wört siegt im Spitzenspiel

Fußball, Kreisligen A Nordhausen-Zipplingen unterliegt beim torreichen 4:6 gegen den TV Bopfingen. Matchwinner Angelo Colletti trifft dabei vierfach.

Im Kampf um den Aufstieg sicherte sich Wört einen 4:1-Sieg im Spitzenspiel beim SV Kerkingen. Damit bleibt es an der Spitze weiterhin spannend. Derweil fielen beim 6:4-Sieg des TV Bopfingen Nordhausen-Zipplingen zehn Treffer, vier davon durch den Bopfinger Angelo Colletti.

Kreisliga A I

TSG Hofherrnweiler-U. II –

TV Straßdorf 1:3 (0:1)

Die

weiter
  • 613 Leser

Wie gut komme ich rauf auf den Braunenberg?

Sattelfest Es ist ein Test ohne Stress und Zeitdruck: Bei der ersten „Meilensteinkontrolle“ ging’s für die neuen Teilnehmer am Fitnessprogramm „Sattelfest“ vom Alfing-Parkplatz eine gut fünf Kilometer lange Strecke bis hoch auf den Braunenberg. Um sich selbst zu testen und sein Leistungsvermögen beim Programm-Start auszutesten.

weiter

Absolute Sicherheit gibt’s nicht: Sturz zum Abschluss

Bikers Risiko: „Kontrollierter und sicherer“ fahren, das war eines der Ziele, die Bundestrainer Peter Schaupp für seine Workshop-Teilnehmer ausgab. Ein Biker hatte trotzdem Pech, er stürzte in der Bundesliga-Abfahrt, die Schaupp zum Schluss mit den Teilnehmer vorsichtig und abschnittsweise abfuhr. Der Radler hat sich, so die erste

weiter
  • 104 Leser

Merlins kommen zu spät ins Rollen

Basketball, 2. Liga Die Merlins sind mit einer 83:87-Niederlage ins Playoff-Halbfinale gegen Trier gestartet.

Mit einer 83:87-Niederlage gegen Trier sind die Crailsheim Merlins ins Playoff-Halbfinale um den Aufstieg in die BBL gestartet.

Dass am Ende nicht alles versucht worden wäre, kann kaum behauptet werden. Neben dem Feld pushten die Fans ihre Merlins immer wieder nach vorn. Auf dem Feld hatte Frank Turner nach zwischenzeitlich 18 Punkten Rückstand den

weiter
  • 106 Leser

Tipps und Tricks vom Bundestrainer

Radsport Eine Woche vor dem „Bike the Rock“ ist Mountainbike-Bundestrainer Peter Schaupp in Heubach zu Gast – als Übungsleiter bei einem Fahrtechniktraining.

Du kriegst neue Impulse, immer wieder“, sagt Jürgen Sorg. Der Mountainbiker aus Böbingen hat schon einige Fahrtechnik-Seminare mitgemacht. Einen Referenten wie diesen hatte er noch nie: Peter Schaupp, seit 2012 Bundestrainer der Elite-Fahrer im Cross Country. Am Samstag war er als Workshop-Leiter in der Heubacher Stellung.

Dass sie vom Bundestrainer

weiter
  • 284 Leser
Stimmen zum Spiel

„Haben große Moral gezeigt“

Daniel Thioune (Trainer VfL Osnabrück): Die Führung für uns war der Augenblick, in dem ich gedacht habe, wir hätten sie im Griff. Der Sieg ist sehr glücklich für Aalen.

Peter Vollmann (VfR-Cheftrainer): Meine Mannschaft hat große Moral gezeigt. Wir haben einfach mal wieder dieses Erfolgserlebnis gebraucht. Es gehört auch zum Fußball, dass man seine

weiter
  • 254 Leser

Der Bann ist gebrochen – VfR siegt 2:1

Fußball, 3. Liga Nach vier sieglosen Ligaspielen hat der VfR Aalen gegen Osnabrück seine Heimstärke unter Beweis gestellt und einen – wenn auch glücklichen – Dreier eingefahren.

Die Sonne scheint wieder über der Ostalb-Arena. Nach vier sieglosen Ligaspielen in Folge feierte der VfR Aalen am Sonntagnachmittag gegen den VfL Osnabrück einen 2:1-Erfolg. Auch wenn der Sieg am Ende glücklich war. Dass die Mannschaft einen Rückstand umgebogen hatte und in einen Sieg gedreht hat, spreche für die Moral des Teams, betonte VfR-Cheftrainer

weiter

Pawlita bleibt erster Vorsitzender

Sportkreistag In der Uhlandhalle Bettringen hält der Sportkreis seine alle zwei Jahre stattfindende Mitgliederversammlung ab.

Neben der Talkrunde stand beim Sportkreistag am Freitag in Bettringen auch noch der sogenannte parlamentarische Teil an. Manfred Pawlita, der erste Vorsitzende, führte dabei durch den Abend und den einzelnen Tagesordnungspunkten.

Finanziell sah es in den vergangenen beiden Jahren folgendermaßen aus: „Die Einnahmen im Jahr 2016 beliefen sich auf

weiter
  • 114 Leser

Jetzt hilft den TSB-Handballern nur noch ein Wunder

Handball, Oberliga Die 21:28-Schlappe beim TSV Blaustein zeigt: Abstiegskampf können die Gmünder nicht

Während die knapp 600 Fans des TSV Blaustein am Samstagabend die Lixsporthalle in ein jubelndes Tollhaus verwandelten, schlichen die TSB-Handballer mit hängenden Köpfen zu ihren total enttäuschten 80 mitgereisten Anhängern, wagten kaum, zu ihnen aufzuschauen, und Trainer Michael Hieber saß völlig down, die Hände vors Gesicht geschlagen auf der Bank

weiter
  • 273 Leser

Der TSV vermisst die Konstanz

Fußball, Verbandsliga Der TSV Essingen unterliegt beim VfL Sindelfingen mit 1:4.

Sollte man auf den Fußball-Verbandsligisten TSV Essingen derzeit wetten, würden wohl selbst die Buchmacher ins Schwitzen kommen. Auf das 0:8-Fiasko in Wangen folgte ein starker Auftritt beim 2:0-Derbysieg gegen die Sportfreunde Dorfmerkingen. An diesem Samstag unterlag der TSV dann wieder mit einer ernüchternden Leistung, vor allem in der zweiten Halbzeit,

weiter
  • 4
  • 362 Leser

SFD kommen mit 6:0 wieder in die Spur

Fußball, Verbandsliga Die Sportfreunde Dorfmerkingen melden sich nach zwei Derby-Niederlagen eindrucksvoll zurück: Nach 25 Minuten führt der Spitzenreiter gegen Ehingen-Süd schon mit 4:0.

Groß war die Anspannung vor Spielbeginn gegen die zuletzt erfolgreich agierenden Gäste aus Ehingen Süd – sowohl bei den Fans als auch bei der Dorfmerkinger Mannschaft. Die Frage lautete: Wie hat das Team um Trainer Helmut Dietterle die beiden Derby-Niederlagen weggesteckt? Um es vorweg zu nehmen: Die Sportfreunde meisterten den Druck eindrucksvoll,

weiter
  • 5
  • 279 Leser

Live-Ticker: VfR schlägt Osnabrück 2:1

Fußball, 3. Liga Aalen holt nach fünf sieglosen Spielen gegen den VfL Osnabrück einen Dreier.

Am 35. Spieltag der dritten Liga hatte der VfR Aalen in der Ostalb-Arena den VfL Osnabrück zu Gast. Nach torlosem ersten Durchgang kamen die Gäste besser aus der Kabine und erspielten sich mehrere Chancen. Die Konsequenz: In der 55. Minute traf Jules Reimerink zur Gästeführung. Doch danach bewiesen die Schwarz-Weißen Siegeswillen

weiter

Leserbeiträge (4)

Blaufahrt ins Weiße zum Saisonabschluss

Als letzte Ausfahrt der Saison bot der Skiclub Großdeinbach eine noch nie da gewesene Wochenendausfahrt: Bei der Blaufahrt ins Weiße war im Vorfeld nicht bekannt, wo es hingehen wird. Überraschendes Ziel war das Zillertal. Alle Mitreisenden waren super begeistert vom sehr guten Hotel und den tollen Pistenverhältnissen auf dem Hintertuxer

weiter
Lesermeinung

Zum Leitartikel vom 19. April, „Ein Fest mit Schatten“ von Elisabeth Zoll:

Dieser Leitartikel ist leider wieder voller Unwahrheiten und Halbwahrheiten:

„Schon die Staatsgründung war begleitet von Krieg. Die damit verbundene Vertreibung von 700 000 Palästinensern schuf Feindschaft in der arabischen Welt.“

Wer über die Ereignisse jener Zeit genau unterrichtet ist, weiß, dass von diesen 700 000 Palästinensern ein großer, wenn

weiter
  • 5
  • 266 Leser

Bergfest der Hundefreunde Westhausen

Am Donnerstag, 10. Mai und am Sonntag, 13. Mai laden wir ganz herzlich zu unserem traditionellen Bergfest auf unser Vereinsgelände in Westhausen ein.An beiden Tagen finden Vorführungen statt. Erstmalig wird das Märchen „Es war einmal…“ vorgeführt: Am Donnerstag um ca. 14 Uhr und um ca. 17:30 Uhr und am Sonntag

weiter
  • 3
  • 1291 Leser

"Kostbarkeiten" - ein Märchenspaziergang

Mit einem Märchenspaziergang endeten die 6. Neresheimer Märchentage. Bei strahlendem Frühlingswetter warteten Kinder, Eltern und Großeltern auf die Dinge, die da kommen sollten. Ute Hommel und Carmen Stumpf erzählten Märchen, anschließend mussten die Kinder kleine Aufgaben bewältigen. An den noch munter sprudelnden

weiter