Artikel-Übersicht vom Montag, 23. April 2018

anzeigen

Regional (125)

Zahl

4500

Mitglieder hätte ein neuer Verein aus DJK und MTV Aalen sowie dem TSV Wasseralfingen. Damit wäre er mit Abstand der größte Sportverein im Ostalbkreis (siehe oben).

weiter
  • 5
  • 845 Leser

Radweg nicht behandelt

Aalen-Unterkochen. Die unendliche Geschichte um einen Radweg auf der Härtsfeldtrasse hat eine Fortsetzung: Weil der Technische Ausschuss des Aalener Gemeinderats das Thema in seiner letzten Sitzung nicht behandelt hatte, setzte der Ortschaftsrat Unterkochen am Montagabend Abend die Sache von der Tagesordnung ab. ban-

weiter
  • 906 Leser

Senioren-Fahrdienst zum Theater

Aalen. Senioren aufgepasst: Sie würden so gerne mal wieder ins Theater gehen, scheuen aber die beschwerliche Anreise? Es gibt Abhilfe für dieses Problem.

Nach dem Vorbild anderer Städte, in denen sich das Konzept Fahrdienst bereits gut etabliert hat, bietet auch das Theater der Stadt Aalen in Kooperation mit der AWO, der Arbeiterwohlfahrt, erneut einen

weiter
  • 174 Leser
Guten Morgen

Und was macht Ronaldo?

Bernd Müller darüber, wie ein Weltklasse-Kicker eine Gmünder Familie spaltet

Ein Riss zieht sich durch diese Gmünder Familie. Der Vater: Bayern-Fan. Der Sohn: Ronaldo-Fan. Am Mittwoch, wenn Bayern gegen Real Madrid spielt, wird alles wieder hochkommen. Der Vater findet: Cristiano Ronaldo ist ein eitler Geck. Der Sohn sagt: Fußballerisch, und nur das zählt, steht er über allen. – „Menschlich ist der Kerl unerträglich.“

weiter
  • 413 Leser

Wohnwagen wird rasiert

Unfallflucht Verursacher des 4000-Euro-Schadens fährt einfach weiter.

Aalen. Am Sonntagvormittag gegen 11.35 Uhr befuhr ein 48-Jähriger mit seinem Wohnwagengespann die Himmlinger Steige von Simmisweiler in Fahrtrichtung Aalen. Kurz vor Himmlingen kam ihm an der dortigen Kuppe ein Wohnmobil entgegen, dessen linke Seitenscheibe wohl komplett geöffnet war und so auf die Gegenfahrbahn ragte, berichtet die Polizeio. Durch

weiter
  • 197 Leser
Polizeibericht

Bienenstock entwendet

Riesbürg. Zwischen Samstagabend, 18.30 Uhr, und Sonntagmorgen, 9.45 Uhr, haben Unbekannte einen kompletten Bienenstock samt Bienenvolk entwendet. Der Bienenstock befand sich im Bereich Westerwiesen unweit der Ringlesmühle. Der Wert wird auf rund 250 Euro geschätzt. Hinweise auf die Diebe bitte an das Polizeirevier Ellwangen, Tel.: (07961) 9300.

weiter
  • 789 Leser
Polizeibericht

Einbruch in Gaststätte

Aalen-Treppach. Am frühen Montagmorgen verschafften sich Unbekannte zwischen 2.40 Uhr und 3.10 Uhr über ein aufgehebeltes Fenster Zutritt in den Büroraum einer Gaststätte in der Bodenbachstraße. Hier wurde ein etwa 30 mal 40 cm großer Würfeltresor aus der Wand gehebelt und entwendet. Über die Schadenshöhe ist derzeit noch nichts bekannt.

weiter
  • 794 Leser
Polizeibericht

Motorradfahrer leicht verletzt

Aalen-Fachsenfeld. Leichte Verletzungen zog sich ein 30 Jahre alter Motorradfahrer bei einem Sturz am Sonntagnachmittag zu. Gegen 15.20 Uhr befuhr er mit seiner Honda die Wasseralfinger Straße. Aufgrund eines Fahrfehlers kam das Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und schlug an der dortigen Böschung auf. Am Motorrad des 30-Jährigen entstand wirtschaftlicher

weiter
  • 842 Leser
Polizeibericht

Roller zu schnell

Hüttlingen. Gegen 14.20 Uhr am Sonntagnachmittag unterzogen Beamte des Polizeireviers Aalen auf der Bachstraße einen 17-Jährigen, der dort mit seinem Roller unterwegs war. Dabei stellten sie fest, dass der Jugendliche an dem Fahrzeug wohl technische Veränderungen vorgenommen hat, sodass dieses eine Höchstgeschwindigkeit von 60 km/h aufweist. Die Weiterfahrt

weiter
  • 1
  • 1033 Leser

Aalens neuer Großsportverein ist auf der Zielgeraden

Vereine Zweieinhalb Jahre hat die Projektgruppe um Moderator Manfred Pawlita „brutal hart“ gearbeitet. Am Montag haben der Vorsitzende des Sportkreises Ostalb und die Vorstände des TSV Wasseralfingen, des MTV Aalen und der DJK Aalen auf 86 Folien über die Ergebnisse informiert. Vor allem Vereinsfunktionäre waren in die TSV-Halle gekommen,

weiter

Daten und Fakten zur Fusion

Vereine Mitglieder sollen im Sommer endgültig Weichen stellen. Familien zahlen 16 Euro monatlich Grundbeitrag.

Aalen. Genau genommen fusionieren die drei Sportvereine nicht, sondern sie verschmelzen. Das hat steuerliche Gründe. Weil nämlich Immobilienvermögen übergeht, wird Grunderwerbssteuer fällig. Der TSV Wasseralfingen beschließt daher einen Verschmelzungsvertrag. MTV und DJK Aalen treten dem TSV bei. Auf diese Weise müssen die Vereine nur 15 000 Euro

weiter
  • 181 Leser

Sportvereinszentrum: Hirschbach ist vom Tisch

Vereine Welche möglichen Standorte MTV Aalen, DJK Aalen und TSV Wasseralfingen jetzt für ihr Großprojekt ins Auge fassen.

Aalen

MTV Aalen, DJK Aalen und TSV Wasseralfingen wollen bis zum Sommer zu einem Vielspartenverein verschmelzen. Damit nicht genug. Erklärtes Ziel ist ein Sportvereinszentrum für „gerätegestützte“ Fitness. Das Sportvereinszentrum soll außerdem Gymnastikräume, Sportlersauna und Verwaltung beherbergen. Als Standort war bislang der Hirschbach

weiter
  • 854 Leser

Erneut Weinfest in Treppach

Vereinsleben Sängerlust Treppach blickt zufrieden auf das vergangene Vereinsjahr. Jahreshauptversammlung mit Wahlen und Ehrungen.

Aalen-Treppach

Bei ihrer Jahreshauptversammlung hat die Sängerlust Treppach alle Ämter im Vereinsvorstand wieder besetzen können. Dirigent Chris Wegel wurde für 20 Jahre als Chorleiter geehrt.

Vorstandssprecher Alfons Angstenberger leitete die Versammlung und lenkte nochmals den Blick auf die Veranstaltungen und Auftritte des Chores im vergangenen

weiter
  • 215 Leser

Hausnotruf kostenlos testen

Johanniter-Unfallhilfe Die Hilfsorganisation in Aalen macht ein besonderes Angebot bis zum 31. Mai dieses Jahres.

Aalen. Ob jemand häufig allein Zuhause ist oder im Alter alleine lebt, gesundheitliche Einschränkungen hat oder besonders sturzgefährdet ist - der Johanniter-Hausnotruf bietet ein hohes Maß an Sicherheit für zuhause und kann für jeden Bedarf individuell erweitert werden.

„Viele ältere Menschen vertrauen daher auf den Hausnotruf“, sagt Markus

weiter
  • 212 Leser

Jura- und Abteistraße

Ortschaftsrat Anfragen zur Ampel und zum Straßenbelag.

Aalen-Ebnat. Kerstin Renner von der Ortsverwaltung gab im Ortschaftsrat bekannt, das die Ampel in der Jurastraße auf LED umgerüstet werde. Der Grund dafür seien zahlreiche Verkehrsverstöße, weil das Rotlicht nicht beachtet werde. Ortsvorsteher Manfred Traub erinnerte dabei an einen „Fast-Unfall mit schrecklichem Ende“, als ein Kind die

weiter
  • 220 Leser
Kurz und bündig

Führung im Kerzenschein

Bopfingen-Baldern. Am Samstag, 28. April, beginnt um 19 Uhr auf Schloss Baldern eine abendliche Schlossführung. Hunderte Kerzen beleuchten die Gemächer. Preis pro Teilnehmer: zehn Euro. Telefonische Reservierung unter 07362-96880 erbeten.

weiter
  • 414 Leser

Gehölze kennenlernen

Baumlehrpfad Wissenswertes zu vielen Baum- und Straucharten.

Kirchheim-Benzenzimmern. Am westlichen Ortsausgang Benzenzimmerns wachsen entlang eines Wanderweges über 20 Baum- und Straucharten. Wer kennt die Namen der einzelnen Bäume und Gehölze? Wissenswertes vermittelt der neue Baumlehrpfad auf farbigen Bildtafeln, der am Sonntag, 29. April, im Rahmen der Rieser Kulturtage von Bürgermeister Willi Feige und

weiter
  • 208 Leser
Kurz und bündig

Konzert „750 Jahre Oberdorf“

Bopfingen-Oberdorf. Am Samstag, 28 April, um 19 Uhr ist in der ehemaligen Synagoge zur Eröffnung der Feierlichkeiten „750 Jahre Oberdorf am Ipf“ ein klassisches Konzert. Gestaltet wird dieses von der städtischen Musikschule Bopfingen unter der Leitung von Gebhard Schmid. Das Akkordeonensemble wird geleitet von Margareta Gerny.

weiter
  • 458 Leser

Künftig neun Kleingärten

Gemeinderat Gremium beschließt Erweiterung an der alten Kläranlage.

Lauchheim. Acht Kleingärten gibt es bereits. Eine neunte Parzelle soll nun hinzukommen. Der Gemeinderat Lauchheim hat in seiner jüngsten Sitzung die Erweiterung des Bebauungsplans „Kleingartengebiet Alte Kläranlage“ beschlossen. Demnach wird der naturnahe Abschnitt an der Jagst südöstlich der Banzenmühle vergrößert. Wie zu erfahren war,

weiter
  • 150 Leser

Neues Auto für Hülener Feuerwehr

Gemeinderat Die Abteilung Hülen erhält ein mittleres Löschfahrzeug zum Gesamtpreis von rund 209 000 Euro.

Lauchheim. Es passt wie angegossen – das neue Löschfahrzeug, das die Feuerwehr Hülen auf ihrer Bestellliste hat. Welche Art Fahrzeug es werden sollte, war abhängig von der Größe des Feuerwehrgerätehauses. Ein Praxistest mit einem Fahrzeug aus Eigenzell brachte die Entscheidung. Hülen erhält ein neues Mittleres Löschfahrzeug (MLF) für 208 702

weiter
  • 172 Leser

Pflanzfrauen werden mobil

Gemeinderat Weil ein E-Fahrzeug zu teuer ist, gibt’s nun einen Benziner.

Lauchheim. Bereits in der letzten Sitzung des Gemeinderats wurde über die Ausführung des neuen Fahrzeugs für die „Pflanzfrauen“ von Lauchheim diskutiert. Was ein Elektrofahrzeug im Vergleich zu einem konventionellen „Benziner“ koste, wollten die Räte geprüft haben. Die inzwischen eingeholten Angebote sind ernüchternd. Demnach

weiter
  • 191 Leser
Kurz und bündig

Radwege aufs Härtsfeld

Aalen-Waldhausen. Mit dem Dauerthema „Radwegeverbindung von Aalen auf das Vordere Härtsfeld“ befasst sich am Dienstag, 24. April, um 19.30 Uhr im Bürgerhaus Waldhausen auch der Ortschaftsrat Waldhausen. Beraten wird über die Anträge der Fraktionen. Weiteres Thema an diesem Abend sind die Maßnahmen der Stadt gegen das Artensterben.

weiter
  • 944 Leser
Kurz und bündig

Rundreise durch Rajasthan

Neresheim. Fritz Merkle nimmt das Publikum am Dienstag, 24. April, um 19.30 Uhr im Musiksaal der Härtsfeldschule mit auf eine spannende Reise mit Bus und Bahn in den faszinierenden, aber oft unbegreiflichen Norden Indiens, nach Rajasthan. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erbeten.

weiter
  • 789 Leser

Wir gratulieren

Abtsgmünd-Pommertsweiler. Johannes Stärk, zum 70. Geburtstag.

Oberkochen. Hans Jürgen Fuchs, Beethovenstr. 38, zum 80. und Hans Schwarzer, Hainbuchenweg 13, zum 75. Geburtstag.

Ellwangen.Maria Hasenfuss, Ohmstr. 8, zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 740 Leser

Vereinsbeiträge moderat erhöht

TSV Untergröningen Generalversammlung beschließt veränderte Satzung und neue Beiträge.

Abtsgmünd-Untergröningen. Die Generalversammlung des TSV Untergröningen 1948 hat nach reger und emotional geführter Diskussion eine Satzungsänderung und eine Erhöhung der Mitgliedsbeiträge beschlossen. Das Vereinsheim des TSV Untergröningen am Rötenberg war bis zum letzten Platz gefüllt.

Schriftführer Jens Buchal eröffnete mit seinem Bericht die Rechenschaftslegungen

weiter
  • 188 Leser
Kurz und bündig

Begegnung Trauernder

Abtsgmünd. Am Donnerstag, 26. April, findet in den Räumlichkeiten der Sozialstation Abtsgmünd, Hallgarten 11, wieder der monatliche Begegnungstreff für Trauernde statt. Eingeladen sind alle, die um einen Angehörigen trauern. Beginn ist um 14 Uhr, Ende gegen 16 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Mehr Informationen über die Sozialstation, Tel.

weiter
  • 559 Leser

Der Klostertaler am Kocherknie

Konzert Geri der Klostertaler war in Hüttlingen und begeisterte im Bürgersaal am Samstagabend. Seit 2010 ist er solo (nach Auflösung der Klostertaler) im Klostertaler-Sound unterwegs. Hat mittlerweile schon sechs Soloalben mit partytauglichen Hits, die zum Schunkeln und Mitsingen einladen. Mit dabei im Bürgersaal war DJ „Schalke“ - („Let‘s

weiter
  • 1328 Leser
Kurz und bündig

Diäten und Jojo-Effekte

Abtsgmünd. Über das Thema „Diäten und Jo-Jo-Effekte“ und die Entwicklung von Essstörungen informiert Heilpraktikerin Renate Gärlich in einem Vortrag bei der VHS Ostalb am Dienstag, 24. April, um 19.30 Uhr in der Friedrich-von-Keller-Schule. Eintritt 2 Euro. Mit Anmeldung unter (07361) 813243-0, oder auf www.vhs-ostalb.de.

weiter
  • 539 Leser
Kurz und bündig

Energetische Erstberatung

Hüttlingen. Energiekompetenz Ostalb bietet am Dienstag, 24. April, von 15 bis 18 Uhr im Rathaus Hüttlingen eine kostenlose Beratung an. Mögliche Themen sind Energieeinsparung, Gebäudeneubau und -sanierung, Modernisierung von Heizung und Lüftung, Förder- und Zuschussmöglichkeiten, Einsatz erneuerbarer Energien. Um telefonische Terminvereinbarung wird

weiter
  • 624 Leser
Kurz und bündig

Schulen und Kanalsanierung

Abtsgmünd. Am Donnerstag, 26. April, ist um 17 Uhr Gemeinderatssitzung im Rathaus Abtsgmünd. Auf der Tagesordnung: Schulentwicklungsplan 2018/19, Baugebiete „Hirtenäcker II/Wasserstube“ und „Berg II“, Kanalsanierung im Wohngebiet „Knöckle“.

weiter
  • 559 Leser
Kurz und bündig

Verpflichtung von Günter Ensle

Hüttlingen. Die Verpflichtung des wiedergewählten Bürgermeisters Günter Ensle ist der einzige Tagesordnungspunkt der öffentlichen Gemeinderatssitzung am Donnerstag, 26. April, um 17.30 Uhr im Rathaus Hüttlingen.

weiter
  • 817 Leser

Abtsgmünder sagen, wo’s lang geht

Improvisationstheater Das Ensemble „Fastfood“ begeistert bei seinem Gastspiel in der Zehntscheuerdurch die Hilfe der Zuschauer.

Abtsgmünd

Sie möchten ein Theaterspiel beeinflussen, den Schauspielern sagen, wo’s lang geht, selbst Regie führen? Beim Improvisationstheater „Fastfood“ ist das möglich und sogar existenziell. Denn ohne Zurufe aus dem Publikum würde es gar nicht funktionieren. Auch in Abtsgmünds Zehntscheuer hat es geklappt und die begeisterten Zuschauer

weiter
  • 297 Leser

Am Dienstag wird es schon wieder freundlich

Die Werte steigen etwas an, bis 23 Grad.

Nach einem wechselhaften Montag, wird es am Dienstag schon wieder deutlich freundlicher. Es gibt eine Mischung aus Sonne und Wolken bei maximal 19 bis 23 Grad. Die 19 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 20 Grad werden es in Neresheim, 21 in Bopfingen und Ellwangen, 22 in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibts die 23 Grad. Auch

weiter
Der besondere Tipp

Daniela Engist liest aus ihrem Debütroman

„Kleins große Sache“ heißt Daniela Engists erster Roman. Er ist eine Realsatire auf das Arbeitsleben - urkomisch, mitunter tragisch und ziemlich erstaunlich. „Es ist ein Roman über den Irrglauben, dass hinter all dem Wahnwitz doch ein Sinn stecken muss und über die Frage, wer schuld an allem ist“, meint die Autorin.

Stadtbibliothek

weiter

Adolf Berroth musiziert seit sieben Jahrzehnten

Jubiläen 170 Jahre Volksmusik und 70 Jahre aktives Musizieren im Musikverein Adelmannsfelden.

Adelmannsfelden. Im Rahmen des Jubiläumskonzertes erinnerte der Vorsitzende des Musikvereins Adelmannsfelden, Jürgen Schenk, an die 170-jährige Tradition der Volksmusik in der Gemeinde. Der stellvertretende Vorsitzende des Blasmusikverbands Ostalb, Roland Haag, ehrte mehrere Musiker für deren aktives Wirken im Musikverein.

Laut allgemeinen Aufzeichnungen

weiter

Big-Band-Sound in der Elchhalle

Kaffee & Tanz Unter dem Motto „Kaffee & Tanz“ kredenzten die 17 Musiker der Big Band Ellenberg in der Elchhalle unter der Regie von Dr. Ulrich Kraft Klassiker des Jazz, Swing, Boogie Woogie und Pop, die im typisch lässigen Big-BandSound arrangiert waren. Das Programm wurde durch Tanznummern und Schlager aus den 50-er und

weiter
  • 276 Leser

Bitte „morga glei wieder“

Kastellhalle Herrn Stumpfes Zieh und Zupf Kapelle stellt ihr neues Programm vor.

Ellwangen-Pfahlheim. Gefühlt fiel der Vorhang natürlich viel zu früh, und das Votum der Konzertbesucher in der restlos ausverkauften Kastellhalle fiel eindeutig aus:

Herrn Stumpfes Zieh & Zupf Kapelle ist in Pfahlheim eines jener Konzerte gelungen, von denen man insgeheim hofft, dass sie „Heut nemme und morga net glei“ zu Ende gehen.

weiter
  • 347 Leser

Bulgarien: Lesung zum Film

Kulturinstitut Der Filmabend „Ausgerechnet Bulgarien – Angelika Schrobsdorff“ wird durch eine Lesung bereichert.

Ellwangen. Zum Filmabend „Ausgerechnet Bulgarien. Angelika Schrobsdorff und ihre Familie“, (ein Dokumentarfilm, Deutschland/Bulgarien 2007, 94 Minuten) am Dienstag bietet das Südosteuropäisch-Bulgarische Kulturinstitut in Ellwangen gleich nach dem Film eine Buchlesung aus den Werken von Angelikas Schrobsdorf an.

Margarete Ries, eine Kennerin

weiter
  • 176 Leser

Wenn das kein Grund zum Feiern ist

Jubiläumskonzert Der Musikverein Adelmannsfelden feiert mit seiner Jugend, Gästen aus Pommertsweiler und vielen Besuchern in der Otto-Ulmer-Halle „170 Jahre Volksmusik in Adelmannsfelden“.

Adelmannsfelden

Der Adelmannsfelder Musikverein hat unter dem Motto „170 Jahre Volksmusik“ ein Jubiläumskonzert veranstaltet. Das Konzert wurde vom Jubilar, von den benachbarten Musikern aus Pommertsweiler und der gemeinsamen Jugendkapelle gestaltet.

Die „Jubiläumskapelle“ eröffnete ihren Auftritt schwungvoll unter dem Dirigat

weiter

Zahl des tages

65,5

Millionen Menschen sind weltweit auf der Flucht, 250 Millionen Migranten gibt es weltweit und die Zahl der Konfliktgebiete wächst, sagte Stefan Teplan, Mitarbeiter bei Caritas International, bei der Vernissage einer Fotoausstellung im Festsaal der Marienpflege.

weiter
  • 450 Leser

Hier ist die Ellwanger Gartenschau

Blumen Am Dienstag kommt die Fachkommission, die entscheidet, ob Ellwangen die Landesgartenschau bekommt. Eine Gartenschau hat die Stadt bereits in der Rotenbacher Straße, wo H. Smolarek seit Jahren Blumenzwiebeln vergräbt und so für frühlingshafte Blütenpracht sorgt. Foto: gek

weiter
  • 744 Leser

LEA Öffentliche Führung

Ellwangen. Das Regierungspräsidium bietet am Samstag, 28. April, um 13.30 Uhr wieder eine öffentliche Führung in der LEA an. Neben allgemeinen Informationen gibt es hier auch Antworten auf eher spezielle Fragen: Wo gehen die Kinder in der LEA zur Schule? Weshalb braucht man in der LEA Psychologen? Dürfen Flüchtlinge aus der LEA auch arbeiten? Anmeldung

weiter
  • 102 Leser

Sängerbund Maihocketse und Maifest

Adelmannsfelden. Der Sängerbund Eintracht Adelmannsfelden lädt zur Hocketse mit frischem, vor Ort gebackenem Hitzkuchen und Leckerem vom Grill am 30. April ab 17.30 Uhr. Hitzkuchen zum Mitnehmen bereits ab 17 Uhr. Das Maifest mit Mittagstisch, Leckerem vom Grill (bei schönem Wetter) und Kaffee und Kuchen findet dann am 1. Mai ab 11 Uhr statt. Beide

weiter
  • 1091 Leser
Kurz und bündig

Baulandentwicklung und Kiga

Rainau-Schwabsberg. Der Gemeinderat von Rainau tagt am Donnerstag, 26. April, um 19.30 Uhr im Rathaus Schwabsberg. Auf der Tagesordnung: Baulandentwicklung, Projekt KoMobil 2035, Vergaben für das Treff- und Kulturzentrum Bucher Stausee, Einrichtung einer weiteren Gruppe im Kindergarten St. Antonius in Buch.

weiter
  • 445 Leser

DRK sucht Blutspender

Rosenberg. Am Dienstag, 24. April, besteht von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Virngrundhalle in Rosenberg die Möglichkeit, beim Deutschen Roten Kreuz Blut zu spenden.

weiter
  • 497 Leser

Festle für die Gartenschau

Einladung Es gibt Musik und Spezialitäten auf dem Marktplatz.

Ellwangen. Ellwangen wirft den Hut in den Ring für die Landesgartenschau und bewirbt sich für die Austragung im Jahr 2026. Um das bereits eingereichte Konzept der Verwaltung vor Ort bewerten zu können, ist heute die offizielle Kommission zu Gast. Die Stadt veranstaltet deshalb in der Zeit von 11 bis 15 Uhr ein „Bewerbungsfestle“ auf dem

weiter
  • 250 Leser

Maibaumfest

Rainau-Dalkingen. Die Maibaumfreunde Dalkingen laden am Freitag, 27. April, ab 16 Uhr zum Hitzkuchenessen mit Straßenverkauf und ab 20.45 Uhr Livemusik mit „Soul 44“ ein. Am Montag 30. April ist Maibaumhocketse ab 18 Uhr und am Dienstag, 1. Mai, ab 10.30 Uhr Frühschoppen mit Mittagstisch sowie Kaffee und Kuchen.

weiter
  • 1214 Leser
Kurz und bündig

Pray and stay

Ellwangen. Die Anna-Schwestern laden am 26. April in ihre Mutterhauskapelle ein. Von 19.30 bis 21.30 Uhr können Interessierte kommen und gehen wie sie Zeit haben und in einem einladenden Ort still werden, anbeten, der Musik lauschen, eine Kerze anzünden, beten, einen Bibelvers ziehen. Ort: Mutterhauskapelle der Anna-Schwestern, Nibelungenweg 1, Ellwangen.

weiter
Polizeibericht

Streithähne leicht verletzt

Alfdorf. In einer Gaststätte in der Hauptstraße kam es am Sonntag gegen 22 Uhr zu Tätlichkeiten zwischen vier Personen. Ein getrennt lebendes Ehepaar war mit jeweils neuen Partnern in dem Lokal aufeinandergetroffen. Zunächst kam es zum Streit zwischen dem neuen Freund der Ehefrau und der neuen Freundin des Ehemannes. Als sich dieser ins Geschehen einmischte,

weiter
  • 105 Leser
Wespels-Wort-Wechsel

Vom Gulden zum Euro

Manfred Wespel über das Geld einst und heute

Im Laufe der Geschichte können sich Währungen ändern, sie verschwinden oft ganz und die dazugehörigen Bezeichnungen natürlich auch. Vertraut ist für viele noch Mark und Pfennig. Aber mit der Einführung von Euro und Cent wurden sie wie schon viele vor ihnen obsolet und bleiben bestenfalls in Redensarten und Sprichwörtern erhalten: Wer den Pfennig nicht

weiter
  • 356 Leser

Aus der Pflicht eine Kür gemacht

Konzert Ellwanger Kammerensemble erweckt Instrumente des Lautenbauers Benedikt Wagner zu musikalischem Leben.

Ellwangen ist eine Musikstadt. Das hat sich am Sonntag im Thronsaal des Schlosses bewahrheitet. Das Ellwanger Kammerensemble erweckte die Instrumente des Ellwanger hochfürstlichen Lautenbauers Benedikt Wagner zu musikalischem Leben, dessen Werkstatt im 18. Jahrhundert beachtliches Renommee genoss.

Selbstredend kam dabei auch eine Komposition des Ellwanger

weiter
  • 5
  • 823 Leser

Bildtheater wird zum Welttheater

Ausstellungseröffnung Maler und Grafiker Achim Brückner zeigt mit „Welttheater“ auf Schloss Fachsenfeld einen Querschnitt seines Schaffens.

Welttheater, Weltbühne – mittendrin: die Marching Band der Musikschule Aalen. Im besten New-Orleans-Stil gestaltet sie den Auftakt zur Ausstellungseröffnung von Achim Brückner auf Schloss Fachsenfeld – mit Pauken und Trompeten.

Dr. Roland Schurig, Geschäftsführer der Stiftung Schloss Fachsenfeld, begrüßt Brückner, oder wie er sagt „den

weiter

Formbildner mit Gestaltungswillen

Ausstellung Die Galerie Zaiß in Aalen zeigt Exponate der Künstler Rolf Altena und Tetsuya Kuzuhara.

Nach der „Art Karlsruhe“ und der Gmünder Kunstmesse gibt es wieder eine Ausstellung in der Galerie Zaiß in Aalen zu sehen. Gezeigt werden Exponate der Künstler Rolf Altena und Tetsuya Kuzuhara.

Rolf Altena wohnt und arbeitet in Oberndorf bei Rottenberg und möchte, dass das Bild zu einem Organismus – zu etwas Ganzen wird. Galerist Werner

weiter

Werkmeister-Gymnasiasten erforschen Klima auf Martinique

Schülerpartnerschaft In einen exotischen Teil Frankreichs führte das Erasmus+-Klima-Projekt „CliMates – together for the better“ Schülerinnen und Schüler des Neresheimer Werkmeister-Gymnasiums (WGN). Die französische Partnerschule ist das Collège Edouard Glissant auf Martinique, einem französischen Überseedépartement. Das WGN ist

weiter
  • 386 Leser

Spende ist für Friedhofskirche bestimmt

Jahreshauptversammlung Katholischer Frauenbund überreicht Scheck und dankt.

Neresheim. Bei der Jahreshauptversammlung des katholischen Frauenbundes Neresheim wurde ein Scheck übergeben und gedankt. Zunächst standen die Jahresberichte und die Entlastung der Vorstandschaft durch Pfarrer Adrian Warzecha auf dem Programm.

Dann freuten sich die Frauen, der katholischen Kirchengemeinde einen Scheck in Höhe von 500 Euro übergeben

weiter
  • 402 Leser

Flotter Frühling 2018: Da beeilen sich sogar die Maikäfer

Bloß schnell! Man könnte meinen, die Natur wolle nach dem späten Kälteeinbruch im vergangenen Jahr heuer auf Nummer sicher gehen. In den warmen Tagen scheinen alle Pflanzen auf einmal blühen zu wollen, schnell, schnell, schnell, und ruckzuck geht die Pracht vielfach nun schon wieder zu Ende: Mission erfüllt. Da müssen sich nun natürlich auch die

weiter
  • 710 Leser

Große gesangliche Vielfalt bewiesen

Sangesfreunde Neunheim Drei Chöre gestalten das frühlingshafte Konzert am Wochenende. Dirigentin Anke Renschler übergibt den Taktstock an Christine Sieg.

Ellwangen-Neunheim

Mit fröhlichen Liedern auf den Lippen standen die Mitwirkenden der Sangesfreunde Neunheim am Samstag auf der Bühne der Eichenfeldhalle. Bei dem mehrstündigen Konzert erlebten die Besucher einen wirklich unterhaltsamen Abend. Einen öffentlichen Wechsel gab es auch: Nach 14 Jahren beendete die Dirigentin Anke Renschler die Chorleitung

weiter
  • 254 Leser
Polizeibericht

Holztransporter und Laster

Tannhausen. Am Montagvormittag kam es gegen 11.20 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Gesamtschaden von rund 6000 Euro entstand: Kurz vor dem Ortsende streiften sich in der Bopfinger Straße zwei „Dicke“ im Begegnungsverkehr: ein Langholzfahrzeug sowie ein Pritschenwagen

weiter
  • 877 Leser

Land saniert Straßen

Straßenbau Tannhausen, Pfahlheim und Bronnen dürfen sich freuen.

Virngrund. Wie der CDU-Landtagsabgeordnete Winfried Mack mitteilt, werden wieder einige Landesstraßen in unserem Raum saniert: Pfahlheim/Tannhausen: Die Landstraße L 1076 zwischen Pfahlheim und Tannhausen-Riepach wird auf einer Länge von 3,2 Kilometern in diesem Jahr saniert. Neuler: Auch wird die L 1075 bei Neuler-Bronnen auf einer Länge

weiter

Leader stellt sich vor

Infotag „Offene Tür“ in der Geschäftsstelle der Leader-Jagstregion.

Rosenberg/Jagstregion. Was ist Leader? Wer kann sich um Leader-Fördergelder bewerben? Wie kann ich mich für meine Heimat engagieren? Antworten gibt es beim Tag der offenen Tür der Leader-Aktionsgruppe Jagstregion.

Anlässlich des Europatages öffnet die Leader-Geschäftsstelle im Rathaus Rosenberg, Haller Straße 15, am Mittwoch, 9. Mai, für alle Interessenten

weiter
  • 157 Leser

Mannschaft und Ausrüstung sind tadellos

Ehrenamt Feuerwehr Stödtlen zeigt sich bei der Hauptversammlung gut aufgestellt.

Stödtlen. Auf ein arbeitsintensives Jahr mit insgesamt 23 Übungen und acht Einsätzen blickte Kommandant Thomas Ilg in der Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Stödtlen zurück.

Thomas Ilg konnte im Feuerwehrhaus neben seiner Mannschaft auch einige Feuerwehrkameraden aus den benachbarten Gemeinden willkommen heißen. Gut aufgestellt ist man in

weiter
  • 186 Leser
Polizeibericht

Üble Farbschmierereien

Ellwangen. Auf dem Gelände des Heilpädagogischen Zentrums der Marienpflege an der Rupert-Maier-Schule in der Dalkinger Straße wurden zwischen Dienstag, 17., und Donnerstag, 19. April. mit einem Silberstift auf Betonpfeiler und eine Türe sowie an der vor der Schule aufgestellten Statue Schriftzüge, Buchstaben und Symbole angebracht, darunter auch zwei

weiter
  • 163 Leser

Etablierte Firmen und Start-ups verbinden

Wirtschaft Stuttgarter Ministerium fördert Personalstellen an hiesigen Hochschulen.

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Das Wirtschaftsministerium unterstützt mit einer zweijährigen Förderung von drei Personalstellen an den Hochschulstandorten Aalen, Heidenheim und Schwäbisch Gmünd die Betreuung von Start-ups in Maker- und Co-working-Spaces. Damit soll die Kontakt- und Kooperationsvermittlung zwischen Start-ups und etablierten Unternehmen, der

weiter
  • 205 Leser

In Hotels und Restaurants fehlen Azubis

Ausbildung Fünf Monate vor dem Start des neuen Ausbildungsjahrs registriert die Agentur für Arbeit 1430 offene Lehrstellen im Ostalbkreis. Darunter 80 freie Ausbildungsplätze in Hotels und Gaststätten, informiert die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten. Foto: NGG

weiter
  • 938 Leser

Junge Union will Jugend beteiligen

Jugendgemeinderäte Die JU fordert mehr Jugendgemeinderäte und ruft Kommunen zu deren Gründung auf.

Nachdem Mutlangen eine Jugendvertretung eingerichtet hat, fordert die Junge Union Ostalb die Kommunen im Kreis auf, nun weitere Jugendgremien einzurichten und den Jugendlichen mehr kommunale Mitspracherechte einzuräumen.

„Man muss den Jugendlichen nur die Chance geben, etwas auf die Beine zu stellen“, sagt Markus Bosch, Kreisvorsitzender

weiter
  • 144 Leser

Seminar lehrt Mut zur Erziehung

Weiterbildung Landfrauen unterm Rechberg veranstalten ein Samstag-Seminar für Mütter und Väter.

Schwäbisch Gmünd. Die Landfrauen unterm Rechberg laden am Samstag, 5. Mai, Mütter und Väter zu einem Seminar auf den Strudelhof bei Ottenbach ein. Mit Rita Reichenbach-Lachenmann geht es um das Thema „Mut zur Erziehung“.

Kinder sind „harmlose“ Wesen, die auf uns angewiesen sind. Kinder brauchen Herzlichkeit und natürliche Autorität.

weiter
  • 120 Leser

Vier Verletzte bei Autounfall

Frontalzusammenstoß Ein Autofahrer kommt auf die Gegenfahrbahn.

Gerstetten. Zahlreiche Rettungskräfte waren nach einem Verkehrsunfall am Montag bei Gerstetten im Einsatz. Kurz vor 7 Uhr war ein VW Passat in Richtung Heldenfingen unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der Fahrer auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal mit einem Mitsubishi zusammen. Der Mitsubishi stieß noch gegen einen Mercedes. Der Beifahrer

weiter
  • 210 Leser

Zahl des Tages

500 000

Euro kostet der neue Computertomograf für die Hochschule Aalen. Mit dem Gerät sollen Leichtbauteile, zum Beispiel für die Autoindustrie, im Rahmen der Forschung zerstörungsfrei geprüft werden.

weiter
  • 664 Leser

Auch Ebnat fördert die Artenvielfalt

Ortschaftsrat Robert Jenewein informiert das Gremium über das Artensterben und den Artenschutz.

Aalen-Ebnat. Der Artenschutz und das Artensterben hat Robert Jenewein vom städtischen Grünflächen- und Umweltamt in Ebnat zum Thema gemacht.

Der Abteilungsleiter für die Landschaftsplanung erinnerte eingangs an die Anfrage von Alfred Roder. Im vergangenen Jahr hatte der CDU-Stadtrat und engagierte Umweltschützer das Insektensterben zum Thema gemacht.

weiter
  • 284 Leser

Tierarztpraxis Dauser zieht um

Medizin Die Veterinärpraxis im Hüttfeld platzt aus allen Nähten. Deshalb vergrößert sich Dr. Stefan Dauser im Grauleshof ab 2. Mai auf 340 Quadratmeter.

Aalen

Die Tierarztpraxis Dr. Stefan Dauser eröffnet am 2. Mai neu im Grauleshof und vergrößert sich damit flächenmäßig auf das Dreifache. Grund: Die bestehende 100-Quadratmeter-Praxis im Hüttfeld boomt und platzt längst aus allen Nähten. Dort, in der Silcherstraße, hat der Veterinär vor 20 Jahren mit nur einer Helferin begonnen. Am Mittwoch, 2. Mai,

weiter

Schnelles Internet für Lauchheim und Hülen

Gemeinderat Telekom verspricht Bandbreiten bis zu 250 Mbit/s für rund 2000 Haushalte.

Lauchheim. Bis Anfang 2019 soll alles umgesetzt sein: Die Deutsche Telekom möchte ihr Glasfasernetz in Lauchheim und Hülen ausbauen. Regio-Manager Wolfgang Fahrian nutzte bei der jüngsten Sitzung des Gemeinderats die Gelegenheit, über das Vorhaben zu informieren.

Demnach erhalten rund 2000 Haushalte schnelles Internet mit neuester Technik. Das Unternehmen

weiter
  • 673 Leser

An der Tankstelle: Straßensperrung länger

Verkehr Aufgrund technischer Probleme muss die halbseitige Sperrung der Robert-Bosch-Straße in Aalen bei der RAN-Tankstelle bis voraussichtlich Freitag, 27. April, verlängert werden, heißt es aus dem Rathaus. Die Ersatzbushaltestellen bleiben für diesen Zeitraum bestehen. Foto: opo

weiter

„Akzente“ in St. Augustinus

Konzert Die fünf Musikerinnen und Musiker der Band „Akzente“ haben am frühen Sonntagabend in der Augustinuskirche in der Aalener Triumphstadt in ihren Liedtexten persönliche Erfahrungen und religiösen Themen verbunden. Musikalisch bewegten sie sich dabei durch verschiedene Stile der Pop-, Rock- und Folkmusik. Im Zentrum ihrer Texte steht

weiter
Kurz und bündig

Bandfestival in der Scheune

Essingen. Das 3. Bandfestival der Musikschule Essingen steigt am Freitag 27. April, in der Schloss-Scheune. Es treten ab 19 Uhr sieben Bands der Musikschule auf. Fünf sind reine Bands aus Musikschülern und zwei sind Kooperationen mit der Parkschule Essingen. Der Eintritt ist frei, für Getränke ist gesorgt.

weiter
  • 5
  • 544 Leser
Kurz und bündig

Maibaumhocketse

Essingen. Die Freiwillige Feuerwehr Essingen richtet am Montag, 30. April, ab 16 Uhr eine Maibaumhocketse am Feuerwehrhaus aus. Geboten werden verschiedene Aktionen, eine Hüpfburg für Kinder sowie Bewirtung. Ab 20 Uhr Barbetrieb.

weiter
  • 446 Leser

Picknick im Grünen mit Hoftieren

Aufwindhof BIWAQ-Picknick mit Alpakas und Eseln wird zum Erlebnis besonders für Kinder.

Aalen. Aus dem BIWAQ-Mitbring-Brunch „Frühstück der Kulturen“ wurde ein „Picknick im Grünen“.

Eine Oase ist der Aufwindhof in der Hirschbachstraße für Menschen und Tiere. Hier startete das „Picknick im Grünen“ bei schönem Wetter mit rund 25 Kindern und Erwachsenen.

Die Neugier bei den Kindern ist groß. Mit einer

weiter
  • 162 Leser

Stumpp und die Landwirte

Aalen/Berlin. Die grüne Bundestagsabgeordnete Margit Stumpp hält die Ängste der Landwirte, digital abgehängt zu werden, für berechtigt. „Wenn wir die Gleichwertigkeit der Lebensverhältnisse weiterhin ernst nehmen, muss der flächendeckende Breitbandausbau ganz oben auf die Tagesordnung“, so Stumpp in einer Pressemitteilung. Eine zukunftsfähige

weiter
  • 112 Leser
Kurz und bündig

Tanz in den Mai mit Oldies

Essingen-Lauterburg. Eine Oldie-Night mit Tanz in den Mai steht am Montag, 30. April, ab 21 Uhr im Dorfhaus Lauterburg auf dem Programm. Gespielt werden Hits der 70er, 80er und 90er, dazu gibt es Barbetrieb. Der Eintritt kostet 3 Euro.

weiter
  • 1575 Leser

Geräte für Spielplätze

Gemeinderat Essinger Gremium tagt am Donnerstag, 26. April.

Essingen. Der Essinger Gemeinderat tagt am Donnerstag, 26. April, um 18.30 Uhr im Rathaus. Auf der Tagesordnung: Bebauungsplan „Hasenweide Süd“, Anschaffung von Spielgeräten für die Spielplätze Ried-Süd und Krähenbühl/Bahnhofstraße.

weiter
  • 511 Leser

Geschwächte Esche wird Exportschlager

Realgenossenschaft Forstbetrieb zeigt sich zufrieden mit dem vergangenen Jahr.

Essingen. Mit der Neuwahl der Verwaltungsräte und der Rechnerin für die nächsten sechs Jahre stellt sich die Realgenossenschaft Essingen mit fast unverändertem Team auf.

Wiedergewählt wurde Rechnerin Claudia Blank. Bei den Verwaltungsräten wurden Wolfgang Eisele, Bürgermeister Wolfgang Hofer und Dieter Schänzel bestätigt. Den auf eigenen Wunsch ausgeschiedenen

weiter
  • 183 Leser

Schwäbisches G’schwätz im „Hirsch“

Mundart Zweiter Schwäbischer Stammtisch am 3. Mai, abends um 19 Uhr in Wasseralfingen.

Aalen-Wasseralfingen. Es wird wieder schwäbisch g’schwätzt: Im Wasseralfinger „Hirsch“, Schmiedstraße 17, findet am Donnerstag, 3. Mai, 19 Uhr, der zweite schwäbische Stammtisch statt. Die Gäste dürfen schwätzen, wie ihnen der Mundartschnabel gewachsen ist: lauthals, breit und hochoffiziell. Dazu gehört ein schwäbisches Vesper. Und

weiter
  • 188 Leser
Kurz und bündig

Flohmarkt in der Bibliothek

Oberkochen. Im Eingangsbereich der Stadtbibliothek Oberkochen findet noch bis 28. April ein Flohmarkt mit Büchern, CDs, DVDs, Zeitschriften und Kassetten statt. Öffnungszeiten Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag 10 bis 12 Uhr und 15 bis 18 Uhr, Samstag 10 bis 12 Uhr.

weiter
  • 462 Leser

Härtsfeld-BI feiert Teilerfolg

B 29 Bürgerinitiative „B 29-Südvariante Nein, Danke!“ wertet Tendenz zur „kleinen“ Lösung als Erfolg ihrer Arbeit, warnt aber vor neuen Belastungen.

Bopfingen

Eine B-29-Trasse über das Härtsfeld ist nicht in Sicht. Dies wertet die BI „B 29-Südvariante Nein, Danke!“ als Verdienst für sich. „Unser Einsatz hat sich gelohnt“, schreiben die BI-Sprecher der Presse. „Unser eigentliches Ziel ist damit aber noch lange nicht erreicht. Für uns steht fest: Keine B-29-Trasse über

weiter
  • 5
  • 471 Leser

Die Ostalb will einfach einmal Danke sagen

Ehrenamt Fest am Donnerstag, 26. Juli, auf Schloss Kapfenburg – mit Staufersaga, Joy of Gospel und „Herrn Stumpfes Zieh & Zupf Kapelle“.

Aalen/Lauchheim

Zeitschenker, Ratgeber, Möglichmacher, Hilfespender oder einfach „der Kitt, der unsere Gesellschaft zusammenhält“: Das sind die Ehrenamtlichen, findet Landrat Klaus Pavel. „Wir sagen Danke“, das ist Name und Programm eines großen Dankeschönfestes, des „Großen Festes des Ehrenamtes“ im Ostalbkreis

weiter
  • 1471 Leser
Tagestipp

Wortgewaltig: Gomringer und Scholz

In der Reihe „wortgewaltig“ präsentieren sie ihr Programm „Peng Peng Peng“. Nora Gomringer rezitiert eigene Texte sowie Zeilen aus der gesamten Weltliteratur. Der Jazz-Drummer Philipp Scholz gibt den Takt an, begleitet Gomringers wilden Wortritt, leitet, stört die Sprecherin und pointiert sie. Gemeinsam wollen Gomringer und Scholz

weiter

1400 Besucher an zwei Tagen

Gemeindefest Kaiserwetter beim Gemeindefestwochenende der evangelischen Kirchengemeinde in Unterrombach.

Aalen-Unterrombach

Zwei Tage herrschte Kommen und Gehen im und vor dem Dietrich-Bonhoeffer-Haus.

Am Samstag um 12 Uhr eröffnete Pfarrer Astfalk bei strahlendem Sonnenschein das Gemeindefest mit dem Fassanstich. Der Posaunenchor spielte auf. Es verbreitete sich Biergartenatmosphäre.

Am Nachmittag begeisterten die Kinder des Kindergartens „Sandbergnest“

weiter

Älteste Hofenerin ist jetzt 102

Geburtstag Die aus Treppach stammende Hedwig Feil ist nach ihrer Hochzeit nach Hofen gezogen.

Aalen-Hofen. Am vergangenen Sonntag konnte Hedwig Feil aus Hofen ihren 102. Geburtstag feiern. Ortsvorsteher Patriz Ilg überbrachte im Namen von Aalens Oberbürgermeister Thilo Rentschler und der gesamten Hofener Bürgerschaft die Glückwünsche.

Geboren und aufgewachsen ist sie mit Geschwistern mitten im 1. Weltkrieg, 1916 in Treppach. Nach ihrer Hochzeit

weiter
  • 5
  • 599 Leser

Kundgebung am 1. Mai in Aalen

Tag der Arbeit Gewerkschaften rufen zur traditionellen Maikundgebung auf dem Marktplatz auf.

Aalen. Unter dem Motto “ Solidarität, Vielfalt und Gerechtigkeit “ rufen der Deutsche Gewerk- schaftsbund (DGB) und seine Mitgliedsgewerkschaften auch in diesem Jahr wieder zur Teil- nahme an den 1. Maikundgebungen auf.

In Aalen beginnt die 1. Mai-Kundgebung um 10.30 Uhr auf dem Marktplatz (bei Regen im Rathausfoyer) mit der Begrüßung durch

weiter
  • 655 Leser

Vereine am Stadtfest

Reichsstädter Tage Die Stadt begründet die Standgebührensteigerung.

Aalen. Die Stadtverwaltung Aalen sieht für die Anpassung der Standgebühren auf den Reichsstädter Tagen sowie dem Internationalen Festival Handlungsbedarf. Das begründet sie in einer Pressemitteilung. „Seit 2011 ist die Kostendeckung bei den Standgebühren der Reichsstädter Tage binnen sechs Jahren von 67 auf 23 Prozent gefallen. Die vorgesehene

weiter
  • 1005 Leser

Ebnater Neubaugebiet in Teilen

Ortschaftsrat Der Grunderwerb fürs Neubaugebiet Krautgarten-Birkenmahd geht nur schleppend voran. Die Stadt strebt eine Teillösung an.

Aalen-Ebnat

Das Neubaugebiet Krautgarten-Birkenmahd ist schon lange Thema im Ebnater Ortschaftsrat. Das Problem, der Grunderwerb zieht sich bereits seit Jahren. Mehrfach hat Ortsvorsteher Manfred Traub seinen Kropf geleert und gefordert, die Entwicklung „des für Ebnat so wichtigen Neubaugebiets mit Hochdruck voranzutreiben“.

So hat Stadtplaner

weiter
  • 1
  • 694 Leser

Ein Liederabend der Begegnung

Benefizkonzert Liedermacher Uli Kretschmer singt für Initiative Integration Lauchheim und Freundeskreis Asyl Westhausen.

Lauchheim. Es war ein Abend der Begegnungen – von solchen, die sich kümmern mit denen, die ein Funken Hoffnung ins Ländle verschlagen hat. Dazu noch Menschen, die einfach nur wegen der Musik gekommen sind. „Musik ist überall“ “, findet Liedermacher Uli Kretschmer aus Westhausen. Und hat gleich seine neue CD unter dieses Motto

weiter

Frühlingshaftes aus vielen Kehlen

Konzert Stammchor und „Fortissimo“ des Liederkranzes Bopfingen sowie der Chor der städtischen Musikschule verwöhnen gemeinsam ihr Publikum in der Aula des Bildungszentrums.

Bopfingen

Hitze vor der Aula im Bopfinger Bildungszentrum. In der wunderbar kühlen Aula genossen die Besucher wärmende Stimmen der Chöre. „Lieder lassen das Herz sprechen“, hatte Klaus Schäfer zu Beginn gesagt. Das spürte das Auditorium beim Frühlingskonzert des Liederkranz Bopfingen.

„Ich lieb den Frühling.“ Besser konnten

weiter
  • 458 Leser

Schalom – mit Pinsel und leuchtenden Farben

Kunstausstellung Werke von Gabriele Schumann sind in der ehemaligen Synagoge Oberdorf zu sehen.

Bopfingen-Oberdorf. „Kämen wir alle miteinander aus, hätten wir den Weltfrieden und ein Paradies auf Erden“. Mit diesen Worten umriss Malerin Gabriele Schumann ihr Schaffen für Schalom, den Frieden. Zur gut besuchten Ausstellungseröffnung in der ehemaligen Synagoge wies als Kustos des Trägervereins und für die VHS-Ostalb Felix Sutschek

weiter
  • 598 Leser

DFG fördert Forschung an Hochschule

Investition Ein knapp 500 000 Euro teurer, hochmoderner Computertomograf soll Leichtbauteile prüfen.

Aalen Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) fördert ein neues Forschungsgroßgerät an der Hochschule Aalen. Der rund eine halbe Million Euro teure Computertomograf der neuen Generation wurde durch Professor Dr. Lothar Kallien vom Gießereilabor eingeworben. Mit dem Computertomografen sollen Leichtbauteile, die mit innovativen Druckguss- und Fügeverfahren

weiter
  • 3078 Leser

Mesnerin diente Bischöfen und Äbten

Verabschiedung Renate Köhle hört als Mesnerin in der Aalener Marienkirche auf.

Aalen. Die 63-jährige Mesnerin Renate Köhle wurde nach zehnjährigem Dienst am Sonntag in der Marienkirche in den Ruhestand verabschiedet.

Pfarrer Wolfgang Sedlmeier würdigte sie als verlässliche Partnerin vieler Geistlicher. Da man die Nachfolge noch nicht habe regeln können, müsse sich Renate Köhle wohl in nächster Zeit noch selbst vertreten, meinte

weiter
  • 329 Leser

Unbekannte hebeln Tresor aus der Wand

Einbruch in Gaststätte.

Aalen-Treppach. Am frühen Montagmorgen verschafften sich Unbekannte zwischen 2.40 Uhr und 3.10 Uhr über ein aufgehebeltes Fenster Zutritt in den Büroraum einer Gaststätte in der Bodenbachstraße. Hier wurde laut Polizei ein ca. 30 mal 40 Zentimeter großer Würfeltresor aus der Wand gehebelt und entwendet.Über

weiter
  • 3215 Leser

Sperrzeit Die Regeln in der Nacht zum 1. Mai

Aalen. Die Walpurgisnacht naht: Wie das Landratsamt mitteilt, beginnt die Sperrzeit für erlaubnispflichtige und erlaubnisfreie Schank- und Speisegaststätten sowie für öffentliche Vergnügungsstätten in der Nacht von Montag, 30. April, zum Dienstag, 1. Mai, um 5 Uhr. In Spielhallen beginnt die Sperrzeit bereits um Mitternacht. Die Sperrzeiten enden jeweils

weiter
  • 502 Leser

Frauen knüpfen ein Netzwerk

Neuler. Die Arbeit am Aufbau eines landkreisübergreifenden Frauennetzwerks geht weiter, diesmal in Neuler: der Kreisfrauenrat weist auf den Termin für den zweiten Workshop „Landkreisübergreifendes Frauennetzwerk – Engagiert für Frauen im ländlichen Raum“ hin: am Samstag, 5. Mai, von 10 bis 14.30 Uhr in Neuler, Keuperweg 5 (Begegnungsstätte

weiter
  • 190 Leser

Teams fürs Palio gesucht

Wettkampf Fürs Oberkochener Stadtfest am 22. Juni können sich Teams für den Wettlauf mit den Wagen jetzt bei der Stadtverwaltung melden. Probefahrten ermöglicht der Bauhof.

Oberkochen

Am letzten Juni-Wochenende ist Stadtfest in Oberkochen. Zum Auftakt steht mittlerweile traditionell das Palio auf dem Programm. In diesem Jahr ist es die 17. Auflage des Rennens durch die Innenstadt. Es gilt, sich den Termin schon jetzt zu notieren: 22. Juni, um 18 Uhr. Interessierte Teams können sich im Rathaus jetzt melden.

Was in der

weiter
  • 519 Leser
Schaufenster

Premiere

Stuttgart. An der Oper Stuttgart hat am Donnerstag, 26. April, 19 Uhr, ein Doppelabend Premiere: Die beiden Opern „Der Gefangene“ (Luigi Dallapiccola) und „Das Gehege“ (Wolfgang Rihm) werden dort erstmals zu einem Theaterabend verbunden.

weiter
  • 1326 Leser
Schaufenster

Querbeat

Adelberg. Querbeat – vier Musiker machen seit Jahrzehnten miteinander Musik: sie rocken, spielen Folksongs, Swing-Nummern, Tangos oder Schlager, interpretieren Evergreens, Chansons – ihr Name ist Programm: der Beat geht querbeet durch die Genres und die Zeit. Am Dienstag, 1. Mai, eröffnen sie die Biergartensaison in der Zachersmühle. Beginn: 15 Uhr,

weiter
  • 1213 Leser
Schaufenster

„Viel gut essen“ fällt aus

Aalen. Aufgrund von Krankheit muss die Vorstellung von „Viel gut essen“ am 27. April, 20 Uhr, des Theaters der Stadt Aalen ausfallen. Es wäre die letzte Vorstellung des Stücks in dieser Spielzeit gewesen. Wer das Stück noch nicht gesehen hat oder es nochmals sehen möchte: „Viel gut essen“ wird in der kommenden Spielzeit 2018/2019 wieder aufgenommen.

weiter
  • 1167 Leser

Die IHK macht digital mobil

IHK-Vollversammlung Das Gremium der Kammer wählt drei neue Vizepräsidenten, darunter ist auch der neue Voith-Chef. Im Mittelpunkt steht in Heubach aber vor allem die Digitalisierung in der Region.

Heubach

Bei ihrer Auswärtssitzung bei der Richter Lighting Technologies GmbH in Heubach traf die IHK-Vollversammlung einige Personalentscheidungen. Zudem standen unter anderem die Digitale Agenda für Ostwürttemberg sowie das regionale Talent- und Start-up-Event „Make Ostwürttemberg“ auf der Tagesordnung. Im Anschluss gab Bürgermeister Frederick

weiter
  • 1
  • 1798 Leser

„Ottos böhmische Blasmusik“ lädt zum Feiern ein

Jubiläum Vor 25 Jahren gründete Otto Gurko in Röhlingen ein besonderes Blasorchester.

Ellwangen-Röhlingen. Sie sind allesamt Top-Musiker, denen der Spaß an der Musik anzusehen ist: 14 Männer und eine Frau bilden „Ottos böhmische Blasmusik“, ein Ensemble, das bekannt ist für Spitzenmusik und ausgelassene Stimmung bei ihren Auftritten.

Die sind gar nicht so häufig, denn jeder dieser Musiker hat noch Verpflichtungen mit anderen

weiter
  • 572 Leser

Zukunft ist besser als die Hoffnung

Integration Eine beeindruckende Fotoausstellung im Festsaal der Marienpflege zeigt unter anderem die Porträts junger unbegleiteter Flüchtlinge in Ellwangen.

Ellwangen

Es gibt ein Recht auf Migration, ein Recht auf Heimat.“ Das sagte Stefan Teplan, Mitarbeiter bei Caritas International, bei der Vernissage einer Fotoausstellung im Festsaal der Marienpflege. Der Journalist war in vielen Krisengebieten weltweit und stellte fest, dass derzeit der größte Flüchtlingsstrom aller Zeiten in Bewegung sei. 65,5

weiter

Gold mit Diamant für Alois Weingart

Frühjahrskonzert Ehrungen in Gold, Silber und Bronze beim Musikverein Dewangen.

Aalen-Dewangen. Beim Frühjahrskonzert des Musikvereins Dewangen wurde auch ein Dutzend Musikerinnen und Musiker geehrt. An der Spitze Alois Weingart, der für 60-jährige Tätigkeit die Ehrennadel in Gold mit Diamanten und den Ehrenbrief des Blasmusiker-Landesverbandes erhielt. Die Auszeichnung überbrachte Alfons Wiedmann vom Kreisverband. Mit bereits

weiter
  • 1081 Leser

Bauzeichner (m/w) in Neresheim gesucht

Berufstitel: Bauzeichner (m/w)Berufsfeld: Konstruktion & TechnikBeschäftigungsart: Festanstellung

ADK plant und baut Gebäude in Fertigbauweise. Einen Großteil der Gebäude fertigen wir vor, dadurch sind unsere Projekte sehr kurz und spannend. Als Bauzeichner plant man die Gebäude, und setzt die Ideen von Kunden und Architekten

weiter
  • 5
  • 892 Leser

Ehepaar schlägt Einbrecher in die Flucht

Aalen-Dewangen. Durch Geräusche wurde eine 53-Jährige am Montag gegen 00.25 Uhr aus dem Schlaf gerissen. Die Frau weckte ihren Mann und ging zusammen mit ihm in den unteren Stock ihres Wohnhauses im Spitzackerring. Noch auf der Treppe stehend, erkannten die beiden eine Person, die an der Terrassentür kniete und versuchte, diese zu öffnen.

weiter
  • 4
  • 7394 Leser

Kompletten Bienenstock entwendet

Riesbürg. Zwischen Samstagabend 18.30 Uhr und Sonntagmorgen 9.45 Uhr haben Unbekannte einen kompletten Bienenstock samt Bienenvolk entwendet. Der Bienenstock befand sich im Bereich Westerwiesen unweit der Ringlesmühle. Der Wert wird auf rund 250 Euro geschätzt. Hinweise auf die Diebe bitte an das Polizeirevier Ellwangen, Tel.: (07961)

weiter
  • 3
  • 3994 Leser

5000 Euro Schaden bei Brand

Aalen. Vermutlich durch Funkenflug wurde am Sonntagmorgen ein massiver Holzzaun in der Hirschbergstraße in Aalen in Brand gesetzt. Am Samstagabend hatten Bewohner im Garten gegrillt und die heiße Glut in der Grillpfanne gelassen. Die Freiwilligen Feuerwehren Aalen und Aalen-Fachsenfeld waren mit insgesamt 21 Einsatzkräften vor Ort.

weiter
  • 2
  • 5315 Leser

Welland-Mitte kommt dem Ziel näher

Zwischenstand Noch vier Monate bis zur Eröffnung des Welland-Marktes in Dewangen.

Aalen-Dewangen. Aufsichtsrat und Vorstand der Genossenschaft Welland-Mitte freuen sich, dass das Ziel „Eröffnung des Welland-Marktes“ in greifbare Nähe rückt. Gehen die Bauarbeiten an der Neuen Mitte Dewangen weiterhin zügig voran, so werde im September der Welland-Markt seine Türen öffnen. Dies teilen die Vorstandsmitglieder mit.

Damit

weiter
  • 508 Leser

Mazda brennt aus in Schwäbisch Gmünd

Schwäbisch Gmünd. Während der Fahrt fing am Sonntagnachmittag ein Mazda 3 vom Motorraum aus Feuer. Die Schwäbisch Gmünder Feuerwehr rückte gegen 14.20 Uhr mit drei Fahrzeugen und neun Einsatzkräften in die Richard-Bullinger-Straße aus, konnte ein Ausbrennen des Fahrzeugs aber nicht mehr verhindern. Die Insassen

weiter
  • 4
  • 5223 Leser

Drei Verletzte bei Unfall in Lorch

Lorch. Drei Leichtverletzte sowie 8000 Euro Sachschaden sind die Folgen eines Auffahrunfalls, der sich am Sonntag in der Klosterstraße in Lorch ereignete. Eine 25-Jährige fuhr gegen 10.30 Uhr aus Unachtsamkeit auf einen vor ihr befindlichen Fiat Punto auf, der von einer 47-Jährigen gelenkt wurde. Sowohl diese Fahrerin als auch ein 49-jähriger

weiter
  • 2
  • 4255 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.32: In Mögglingen hat eine Hollywood-Schaukel gebrannt. Wie's dazu kam, lesen Sie hier.

8.08: Tipps und Tricks vom Mountainbike-Bundestrainer gibt's exklusiv für SchwäPo- und Tagespost-Leser vor dem großen Mountainbike-Wochenende "Bike the rock" am Wocheende in Heubach. Hier geht's zum Artikel.

8.03: Auf Grund technischer Probleme

weiter
  • 3
  • 3712 Leser

Brennende Hollywood-Schaukel in Mögglingen

Mögglingen. Am Sonntagmittag geriet in Mögglingen eine Hollywood-Schaukel in Brand, die in einem Garten in der Heglestraße stand. Die Feuerwehr rückte gegen 13.15 Uhr mit zwei Fahrzeugen und acht Einsatzkräften aus und löschte das Feuer. Das Feuer brach nach Angaben der Polizei vermutlich durch die Sonneneinstrahlung aus,

weiter
  • 5
  • 2742 Leser

Nicht immer angenehm für das Kind

Schwäbisch Gmünd. Die Landfrauen unterm Rechberg laden am Samstag, 5. Mai, Mütter und Väter zu einem Seminar auf den Strudelhof bei Ottenbach ein. Mit Frau Rita Reichenbach Lachenmann geht es um das Thema "Mut zur Erziehung". Kinder sind „harmlose“ Wesen, die auf uns angewiesen sind. Kinder brauchen Herzlichkeit und natürliche

weiter
  • 2908 Leser

Preisträger des Schülerwettbewerbs am KGW ausgezeichnet

Aalen-Wasseralfingen. Große Aufregung am Kopernikus-Gymnasium Wasseralfingen: Die Ergebnisse des 60. Schülerwettbewerbs des Landtags von Baden-Württemberg stehen fest. Die Schülerinnen und Schüler hatten  sich in unterschiedlichen Aufgabenformaten mit aktuellen politischen und sozialen Fragestellungen beschäftigt.

weiter
  • 3055 Leser

Die Schönheit der Amalfiküste

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Costiera amalfitana oder auch "Ein Stück Himmel, das auf die Erde fiel", so bezeichnen Einheimische liebevoll ihre Amalfiküste. 20 Leser und Leserinnen der Schwäbischen Post und Gmünder Tagespost entdeckten vergangene Woche die Schönheit der Steilküste am Golf von Neapel. Ein Spaziergang

weiter
  • 1
  • 2677 Leser

Motorradfahrer schwer verletzt

Kirchberg. Bei einem schweren Verkehrsunfall im Kreis Schwäbisch Hall wurde ein Motorradfahrer schwer verletzt. Ein 26-Jähriger fuhr am Sonntagabend mit seinem Auto in Richtung Kirchberg. An der Anschlussstelle Kirchberg wollte er auf die Autobahn 6 in Richtung Mannheim auffahren. Beim Abbiegen übersah er den aus Richtung Kirchberg ordnungsgemäß

weiter
  • 1
  • 2555 Leser

Einblicke in die faszinierende Welt der Optik

Einblicke in die faszinierende Welt der Optik

Aalen/Oberkochen. Wie die Digitalisierung die Optik verändert und warum Optik eine entscheidende Rolle bei der Digitalisierung spielt, diskutierte Dr. Matthias Metz, Vorstandsmitglied der Carl Zeiss AG, mit Studierenden der Hochschule Aalen. Professor Dr. Anna Nagl und Professor Dr. Jürgen Nolting luden bereits zum zweiten Mal gemeinsam mit

weiter
  • 3
  • 2146 Leser

Pfundmeier und „Löwenblut“

Lesung Ein interessanter Abend mit der Schriftstellerin Monika Pfundmeier in der Buchhandlung Henne in Wasseralfingen.

Aalen-Wasseralfingen

Mitten in der grau-blau eingerichteten Buchhandlung Henne in Aalen-Wasseralfingen steht ein roter Stuhl. Daneben ein paar grüne Farbtupfer – Exemplare von Monika Pfundmeiers „Löwenblut“. Ungefähr 25 Gäste haben sich am Freitagabend eingefunden, um einer Lesung der jungen Autorin zu lauschen. Erst vergangenes Jahr

weiter
  • 414 Leser

Ein launischer Wochenstart

Am Montag gehen die Werte wieder etwas zurück, bis 22 Grad.

Unglaubliche 28 Grad zeigte das Thermometer am Sonntag auf der Fahrt nach Gmünd an - und das Ende April. Doch für die mittlerweile schon dritte April-Dekade ist das noch nicht mal ein neuer Rekord. Denn vor ziemlich genau sechs Jahren, am 28. April 2012, war es im Ostalbkreis mit über 30 Grad noch einen Ticken heißer. Das war allerdings

weiter

Regionalsport (22)

Fußball unter der Woche

Bezirksliga

Mittwoch, 18 Uhr VfL Iggingen – SSV Aalen TV Neuler – FV Unterkochen SV Ebnat – SV Neresheim Mittwoch, 18.30 Uhr: Kirchh./Trochtelf. – Nattheim VfL Gerstetten – FV Sontheim

weiter
  • 784 Leser

Derby verloren, Titel geholt

Handball, Bezirksklasse HG verliert gegen SG2H und feiert Meisterschaft.

Nach dem Derby gegen die SG Hofen/Hüttlingen II bekamen die Männer der HG Aalen/Wasseralfingen vom Spielwart des Handballbezirks Braunenberg, Hans Huth, ihren Meisterwimpel der Bezirksklasse überreicht. Das drängte die 21:24-Derbyniederlage dann doch in den Hintergrund.

Davor waren vor großartiger Zuschauerkulisse 60 Minuten Derbystimmung angesagt.

weiter
  • 109 Leser
Fußball unter der Woche

Kreisliga A I

Mittwoch, 18.30 Uhr: TSV Mutlangen – Bettringen II TV Straßdorf – TSV Böbingen

weiter
  • 674 Leser
Fußball unter der Woche

Kreisliga A II

Mittwoch, 18 Uhr: Schwabsberg – Dorfmerk. II SV Wört – Spfr Rosenberg SV Pfahlheim – TV Bopfingen SV Kerkingen – Hüttlingen Ellenberg – VfB Tannhausen Nordh.-Zippl. – Adelmannsf.

weiter
  • 587 Leser
Fußball unter der Woche

Kreisliga B II

Mittwoch, 18.30 Uhr: Böbingen II – 1. FC Eschach Hussenhofen – Schechingen II Ruppertshofen – VfL Iggingen II

weiter
  • 630 Leser
Fußball unter der Woche

Kreisliga B III

Dienstag, 18 Uhr: TV Neuler II – Lauchheim II Dienstag, 19 Uhr: SSV Aalen II – DJK SV Aalen

weiter
  • 470 Leser

Martin Merz holt die Eröffnungsscheibe

Schießen Frühjahrsschießen der Schützengesellschaft Aalen auf hohem Niveau.

Zum Saisonauftakt wird traditionell bei der Schützengesellschaft Aalen das Frühjahrsschießen durchgeführt. Die Schützen messen sich in verschiedenen Disziplinen, um die Gewinner der zahlreichen Pokale und Ehrenscheiben zu ermitteln. Zur Siegerehrung konnte der Erste Schützenmeister Hartmut Popp eine stattliche Anzahl Mitglieder im Schützenhaus begrüßen.

weiter
  • 5
  • 233 Leser

Mit Steffen Thum über die Alpen

Sattelfest Die Abschlussreise der Fitnessaktion „Sattelfest“, die mit dem Rad- oder dem E-Bike über die Alpen führt, ist jetzt auch für Nichtteilnehmer der Aktion buchbar.

Mehr als 50 Teilnehmer der Sattelfestaktion von Schwäbischer Post und Gmünder Tagespost freuen sich schon auf ihren Alpencross mit MTB-Profi Steffen Thum.

Vom 13. bis 15. Juli geht es vom Brenner mit dem Rad nach Bozen. Nach einer Übernachtung werden der Mendelpass und das Gampenjoch erklommen. Nach der Vorbuchungsmöglichkeit für die Aktionsteilnehmer

weiter
  • 405 Leser

Zahl des Tages

17

Tore erzielten die Landesligafußballerinnen des FC Ellwangen beim Auswärtskantersieg gegen Schlusslicht TSV Crailsheim.

weiter
  • 392 Leser

Fußball Ellwangen schießt Crailsheim 17:1 ab

In der Frauen-Landesliga landet der FC Ellwangen einen 17:1-Kantersieg bei Schlusslicht TSV Crailsheim. Nach zuletzt zwei ärgerlichen Niederlagen ging Ellwangen konzentriert in die Partie und führte nach sechs Minuten bereits mit 2:0. Durch schöne Spielzüge erzielte man Tor um Tor, musste aber auch ein Gegentor hinnehmen (72.). Die FCE-Tore erzielten:

weiter
  • 460 Leser

Bevab verlängert in Neuler

Fußball-Bezirksligist TV Neuler verlängerte den Vertrag mit Trainer Salem Bevab um ein weiteres Jahr. Dazu einigten sich die Abteilungsleiter der Aktiven Mannschaften vom TV Neuler Tobias Emer und Moritz Hadlik mit der Vorstandschaft und dem 52-Jährigen. Bevab geht damit in Neuler in sein siebten Jahr. Er soll die die Mannschaft im gesicherten Mittelfeld

weiter
  • 1
  • 191 Leser

So wird richtig vorgebeugt

Lauf geht’s! Das sechsmonatige Training hat begonnen. Obligatorisch sind die Stabi- und Mobi-Übungen zur Vorbeugung von Verletzungen. Wie’s richtig gemacht wird, zeigen AOK-Experten (hier Guido Deis in der Schönbrunnenhalle Essingen am Montag) an insgesamt fünf Abenden in drei Hallen. Foto: opo

weiter

16:28 gegen den Meister

Handball, Bezirksliga HSG-Frauen verlieren gegen Primus WiWiDo.

Im vorletzten Saison- und letzten Heimspiel gab es für die HSG Oberkochen/Königsbronn gegen den frisch gebackenen Bezirksligameister nichts zu holen. Bis zum 8:10 in der 23. Minute hielten die Gastgeberinnen noch gut mit.

Bereits hier mussten sie jedoch deutlich mehr Aufwand betreiben, um zu einem Torerfolg zu kommen als die Winzingerinnen. Den Gästen

weiter
  • 101 Leser

Rauf in die Landesklasse

Tischtennis, U18 Jungs des TSV Untergröningen besiegen Waldhausen 6:2.

Im letzten Bezirksligasaisonspiel kamen aufgrund einiger Ausfälle gleich drei Mädchen zum Einsatz. Fabian Prochaska und Yeliz Kocbinar gewannen mit 3:1 gegen Lukas Döbber und Simon Saur, während Amelie Fischer und Cristina Krauß mit 1:3 gegen Lennard Lustig und Leon Meißner das Nachsehen hatten. Danach setzten sich die Untergröninger in den Einzelpartien

weiter
  • 138 Leser

Remis zum Abschluss für den Meister

Tischtennis, U18 Mädchen des TSV Untergröningen beenden Landesligasaison als vorzeitiger Meister mit einem 5:5 gegen Illertissen.

Die Zweite U18-Mädchenmannschaft des TSV Untergröningen hat die Landesligasaison mit einer Punkteteilung mit den Gästen vom TSV Illertissen in einer umkämpften Begegnung beendet.

Cristina Krauß und Anja Reiner gewannen zum Auftakt ihr Doppel gegen Elena Aschenbrenner und Tabea Kolb nach Startschwierigkeiten am Ende sicher mit 3:1, während Julianna Wolf

weiter
  • 175 Leser

Untergröninger Damen halten die Liga

Tischtennis, Frauen, Verbandsliga Furioser 8:0-Erfolg vor vollem Haus gegen den SC Berg und ein 8:5-Sieg beim TTC Gnadental – der TSV bleibt in der höchsten Spielklasse des Verbands.

Mit einem in dieser Höhe nicht zu erwartenden 8:0-Erfolg gegen des SC Berg bleibt das junge Untergröninger Verbandsligateam auch in der kommenden Saison in der Verbandsliga. Der 8:5-Auswärtserfolg tags darauf gegen den TTC Gnadental war dann noch das berühmte „Tüpfelchen auf dem i“.

Volles Haus und hoher Druck am Samstag auf dem Untergröninger

weiter
  • 948 Leser

Aalener KSV-Jugendringer mit starken Auftritten

Ringen, Greco Fünf Medaillen beim 28. Eugen-Roller-Wanderpokal-Gedächtnisturnier in Herbrechtingen.

Mit drei Gold- und zwei Bronzemedaillen sowie einem Pokal für den sechsten Platz in der Vereinswertung im Gepäck traten die KSV-05-Jugendringer und die Verantwortlichen stolz und zufrieden den Heimweg aus Herbrechtingen an. Dort war zum 28. Mal das Eugen-Roller-Wanderpokal-Gedächtnisturnier des TSV Herbrechtingen im griechisch-römischen Stil der E-

weiter
  • 357 Leser

Erfolgreiche Starts

Schwimmen Katja Mohr erreicht in Heidenheim zweimal das Finale.

Einen kurzen Anfahrtsweg hatten die 19 Aalener Sportler des Schwimmclubs Delphin Aalen zum 27. Internationalen Heidenheimer Schwimmfest – dieser hat sich gelohnt.

Neben zahlreichen Bestzeiten waren besonders die beiden Finalteilnahmen von Katja Mohr die sehr gute Nachricht aus Aalener Sicht. Über 100m Rücken freute sich Mohr nicht nur über Platz

weiter
  • 272 Leser

Fahrfreude auf dem Rad – und 500 Euro für den guten Zweck

Benefiz-Radtour Fast 50 Sportlerinnen und Sportler waren dabei bei der Benefiz-Mountainbike-Tour und einem Benefizlauf am Sonntag in Unterkochen. „Wir hatten am Ende eine Spendensumme von 500 Euro beisammen“, freut sich Organisator Rüdiger Becker. Die Spende sollen der Aalener Tafel / Kocherladen e.V. zugute kommen. Und: „Es wird

weiter
  • 162 Leser

Gelungener Auftakt in Saison

Baseball, Landesliga MTV Aalen Strikers schlagen die Reserve der Heidenheimer Heideköpfe mit 26:22.

Die Kocherstädter bezwangen bei hochsommerlichen Temperaturen die Bundesligareserve der Heidenheim Heideköpfe nach einem unterhaltsamen und abwechslungsreichen Spiel im heimischen MTV-Stadion mit 26:22 (3:0/2:1/6:0/1:0/2:7/1:3/5:7/6:4/0:0).

So ungewöhnlich wie der Spielbeginn um 12 Uhr mittags, war auch der Spielverlauf im Kocher-Brenz-Derby. Nach vier

weiter
  • 170 Leser

HSG-Herren halten Klasse trotz Pleite

Handball, Bezirksliga Oberkochen/Königsbronn unterliegt Treffelhausen 23:27 und bleibt dank der Landesligaergebnisse drin.

Die HSG Oberkochen/Königsbronn hat den Klassenerhalt trotz einer 23:27-Heimniederlage gegen den Aufstiegsaspiranten TV Treffelhausen geschafft. Die Ergebnisse aus der Landesliga machen einen Abstieg unmöglich. Maximal die letzten zwei Mannschaften können noch absteigen. Der HSG reicht somit der bereits gesicherte drittletzte (neunte) Tabellenplatz,

weiter
  • 127 Leser

SG2H-Damen schaffen den Klassenerhalt

Handball, Frauen, Württembergliga Trotz einer 22:26-Niederlage in Biberach besiegelt Hofen/Hüttlingen durch die Pleite von Hegensberg-Liebersbronn den Ligaverbleib.

Die SG Hofen/Hüttlingen steht nun auf dem neunten Tabellenplatz der Württembergliga Süd und kann nicht mehr auf den undankbaren Relegationsplatz abrutschen.

Ein Sieg gegen heimstarke Biberacher hätte für die Hofen/Hüttlingerinnen den vorzeitigen Klassenerhalt bedeutet. Trotz dieser schwierigen Aufgabe, sah es lange so aus, als könnten die SG2H-Damen

weiter
  • 463 Leser

Überregional (10)

Islam

„Können nichts erzwingen“

Der Theologe Christian Ströbele sieht das Verhältnis zwischen Islamverbänden und Land getrübt. Dennoch sei man auf einem guten Weg.
Flüchtlingskrise, Anschläge, aktuell die Entwicklungen in der Türkei und Syrien: Krisen und Konflikte trüben auch die Kooperation zwischen Islamverbänden und Politik im Land – was die Debatte um die Nähe des Verbands Ditib zum türkischen Staat zeigt. Christian Ströbele betreut für die Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart den interreligiösen weiter
  • 5
  • 391 Leser

„Tipptopp“ in schwierige Schlussphase

Die Elf von Trainer Schmidt hält auch nach der Verletzung von Kapitän Schnatterer konzentriert dagegen.
Erst heute nach der Kernspintomographie von Marc Schnatterer wird sich herausstellen, ob eine beispiellose Serie zu Ende geht. Der Leistungsträger des Fußball-Zweitligisten 1. FC Heidenheim, der 141 Pflichtspiele nacheinander für den FCH absolviert hat, musste beim 1:1 bei Union Berlin ab der zwölften Minute mit einem bandagierten Oberschenkel das Spiel weiter
  • 355 Leser

Chancenlos im Duell mit den übermächtigen Tschechinnen

Das Team von Jens Gerlach unterliegt dem fünffachen Fed-Cup-Titelträger 1:4. Einzig Julia Görges überzeugt vor dem Stuttgarter Publikum.
Die deutschen Tennis-Damen haben den Einzug ins ersehnte Endspiel des Tennis-Länderkampfes verpasst. Im Fed-Cup-Halbfinale in der ausverkauften Stuttgarter Porsche-Arena verlor das Team in nomineller Bestbesetzung mit 1:4. Den einzigen Punkt holte Julia Görges hochverdient in ihrem zweiten Match gegen die Weltranglistensechste Karolina Pliskova. Die weiter
  • 215 Leser

Den Jobverlust verhindern

Der digitale Wandel bedroht Stellen, mehr Berufsberatung und Qualifizierung sollen dem entgegenwirken. Auch die Arbeitslosenversicherung muss sich dafür neu ausrichten.
Alle reden über die Zukunft von Hartz IV – offizieller Sprachgebrauch: Grundsicherung oder Alg II. Doch wie steht es um die Arbeitslosenversicherung, aus der das normale Arbeitslosengeld (Alg I) finanziert wird? Schließlich soll sie mit ihren Förderinstrumenten verhindern, dass Menschen überhaupt erst im Hartz-IV-System landen. Arbeitsmarktexperten weiter
  • 844 Leser
SPD

Dämpfer für die starke Frau der SPD

Andrea Nahles ist Widerstand gewohnt. Doch 66 Prozent Zustimmung sind der neuen Chefin zu wenig. Für die Reform der Sozialdemokraten stellt sie das Thema Solidarität ins Zentrum.
Ohne Nahles-Moment geht es dann doch nicht. Als die neue SPD-Chefin – zu diesem Zeitpunkt noch Kandidatin – davon spricht, dass mit ihrer Wahl oder der ihrer Gegenkandidatin Simone Lange zum ersten Mal eine Frau die Sozialdemokraten führt, ist er da. „Vorsitzendeeeeee der Es-Pe-De“, sagt sie und zieht die letzte Silbe in die weiter
  • 857 Leser
Kommentar Christoph Faisst zu Nordkorea

Ein Punkt für Kim

Man kann über Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un und sein Regime denken, was man will. Doch eines ist sicher: Er ist einer der gerissensten Staatsmänner, die die Welt derzeit zu bieten hat. Denn seine generöse Geste, das Atom- und Raketenprogramm auszusetzen, kommt zu eben jenem Zeitpunkt, zu dem er sein erklärtes Ziel, Nordkorea zur Atommacht zu machen, weiter
  • 5
  • 833 Leser
Leitartikel Mathias Puddig zur SPD

Respekt, keine Liebe

Nein, geliebt wird Andrea Nahles von ihrer Partei nicht. Dass nur 66 Prozent der Delegierten für sie als Parteichefin gestimmt haben, zeigt das überdeutlich. Es ist eher Achtung und Respekt der neuen Vorsitzenden gegenüber und auch ein Stück weit Alternativlosigkeit. Denn wer sollte es sonst machen? Simone Lange ist es zwar gelungen, eine gewisse Unzufriedenheit weiter
  • 806 Leser
Börsenparkett

Skeptiker melden sich

Grundsätzlich scheint die Lage an der Börse nach der Talfahrt Ende Januar nicht schlecht zu sein. In der dritten Aprilwoche verbuchte der Dax ein leichtes Plus. Aktienstrategen öffentlicher Banken bewerten die Korrektur nach dem Rekord-Hoch als notwendig und gesund. Allerdings mahnen sie auch zu Geduld. Der Markt werde zunächst von Verunsicherung geprägt. weiter
  • 656 Leser
Fußball-Bundesliga

Stolz auf den Klassenerhalt

Unter Trainer Korkut hat die Mannschaft 22 der 42 Punkte geholt und sich in der Bundesliga etabliert. Die Fans feiern ihre glücklichen Spieler.
Riesenerleichterung, Freude, strahlende Gesichter. Ende Januar, als der glücklose Trainer Hannes Wolf gehen musste, war der VfB einmal mehr ein Abstiegskandidat. Nun müssen andere zittern, die Stuttgarter sind mit dem 2:0 gegen Werder Bremen auch rein rechnerisch gerettet. Perfekt für den Trainer: Es wird für Tayfun Korkut zwar schwer, seine glänzende weiter
  • 354 Leser
Kommentar André Bochow zur Entwicklung der Kriminalität

Wehrhafter Staat

Natürlich muss man die aktuelle Verbrechensstatistik differenziert betrachten. Und selbstverständlich macht es besorgt, wenn bei deutlich weniger Straftaten, die Zahl der Drogendelikte und Morde steigt. Aber ein Rückgang bei Einbrüchen um fast 25 Prozent innerhalb eines Jahres oder um 12 Prozent bei Diebstählen darf man mit Erleichterung zur Kenntnis weiter
  • 835 Leser

Leserbeiträge (4)

Lesermeinung

Zweifel an der Nachricht, es habe weniger Straftaten gegeben:

So, so, deutlich weniger Straftaten haben wir also zu verzeichnen! In Anlehnung an die Churchill zugeschriebene Erkenntnis: „Glaube keiner Statistik, die Du nicht selbst gefälscht hast!“, möchte ich Zweifel bekunden.

Ich erinnere nur an die „Statistiken“ der Bundesagentur für Arbeit, die regelmäßig z.B. hunderttausende Arbeitslose in fragwürdige, sogenannte

weiter
  • 4
  • 387 Leser
Lesermeinung

Zum Thema

„Es ist erwähnenswert, dass es in Waldstetten nicht nur großartige Sportler gibt, sondern auch ehrliche Menschen wie Celine Eiberger. Ich hatte bei meinem Besuch des Konzerts des hiesigen Musikvereins mein Portemonnaie mit Inhalt verloren und Celine hat es vor der Stuifenhalle gefunden und mich benachrichtigt. Auf diesem Weg nochmals vielen Dank!“

weiter
  • 4
  • 309 Leser

Rund um den Rechberg

Der Anstieg zum Rechberg heißt nicht umsonst „Pfefferweg“. Er wird so genannt, weil die Steigung ganz schön gepfeffert ist. Das vermuteten jedenfalls die Wanderer der Ortsgruppe Aalen, die sich bei fast hochsommerlichem Wetter an den Aufstieg machten. Durch lichten Frühlingswald, vorbei an schon blühendem Waldmeister

weiter

inSchwaben.de (1)

Service von A–Z

Ein Balkoncheck im Frühjahr muss sein

Balkone Auch kleinere Mängel an der Bausubstanz sollten ernst genommen werden. Was oft als kleiner Riss beginnt, kann schnell zu einem großen Schaden führen.

Mit steigenden Temperaturen beginnt wieder die Balkonsaison mit Grillpartys, langen Abenden unter freiem Himmel und etwa dem gemeinsamen Mitfiebern bei der Fußball-WM im Sommer.

Damit aber keine bösen Überraschungen auftauchen, sollten Eigentümer schon im Frühjahr ihren Balkon genau unter die Lupe nehmen. Schließlich war der Außenbereich den ganzen

weiter
  • 761 Leser