Artikel-Übersicht vom Samstag, 05. Mai 2018

anzeigen

Regional (10)

Aalen in Lied, Text und Tanz

Theaterring Großartig gelungene Premiere des Bürgerchor-Theater-Sing- und Tanzspiels „Wir sind die nebelfreie Stadt“ in der Aalener Stadthalle.

Aalen

Wir sind die nebelfreie Stadt“, skandieren 70 Frauen und Männer auf der Bühne in der voll besetzten Stadthalle. Die letzte Veranstaltung der Theaterring-Saison ist eine besondere. Diesmal stehen keine Schauspieler auf dem Podium, sondern Bürger der Stadt Aalen. Sie führen kein klassisches Werk auf, sondern ein Stück, dass Kocherstadt wie

weiter

Polizeihubschrauber wegen VfR-Spiel

Aalen. Derzeit kreist ein Hubschrauber des Bundespolizei über Aalen. Mehrere Leser haben bereits gefragt, was da los ist. Nach Angaben der Polizei liegt dies am Drittligaspiel in Aalen. Der VfR empfängt an diesem Samstag den Karlsruher SC. Aufgabe der Besatzung im Hubschrauber sei es, die geordnete Anreise der Fans zu kontrollieren. Nach Angaben

weiter

Schwäbische Erinnerungen mit Witz und Tiefgang

Liederabend Paul Hug reflektiert seine geliebte Heimatstadt Oberkochen in Histörchen und Liedern.

Oberkochen „Früher und heute“ lautet der Titel, den die Stadt Oberkochen in ihr Jubiläum „50 Jahre Stadtrecht“ eingebunden hat. Wer könnte die Reminiszenzen besser an die Leute bringen als Paul Hug, der sein Oberkochen mit allen Fasern erlebt hat. „D’r Huaga-Paul ziagt“, sagt ein Besucher angesichts des proppenvollen

weiter
  • 741 Leser

Selbstlose Retter bitten um Segen

Floriansmesse Über 300 Feuerwehrleute aus dem Ostalbkreis trafen sich am Namenstag ihres Schutzpatrons zu Messe und Umzug in Lauchheim-Hülen.

Lauchheim

Der heilige Florian gilt als Schutzpatron der Feuerwehr. Mit einer eindrucksvollen Messe in der katholischen Kirche Sankt Franziskus in Hülen haben über 300 Feuerwehrkameraden den Gedenktag ihres Heiligen gefeiert. Dabei ist die Feuerwehr Hülen unter Kommandant Andreas Mayer nur eine kleine Abteilungswehr mit gerade 14 aktiven Männern und

weiter
  • 1220 Leser

Jazz und Oldtimer und Flüge

JAZZ auf dem Flugplatz in Ellwangen-Erpfental an Christi Himmelfahrt, Donnerstag, 10. Mai.

Ellwangen-Erpfental. Am Vatertag veranstaltet die Fliegergruppe Ellwangen zusammen mit dem Oldtimer-Verein Ellwangen ihren traditionellen Jazz auf dem Flugplatz. Die Veranstalter haben die Riverside-Jazzband engagieren können, Musiker-Formation mit überregionaler Reputation.

Sechs Musiker an 13 Instrumenten – das allein spricht schon für Vielseitigkeit

weiter
  • 1079 Leser

Aalen radelt wieder für das Klima

Klimabündnis Aalen beteiligt sich wieder an der bundesweiten Stadtradel-Aktion vom 6. bis 26. Mai.

Aalen. Für die Fortbewegung per Rad gibt es viele gute Gründe. Deshalb beteiligt sich die Stadt Aalen auch in diesem Jahr wieder an der Aktion Stadtradeln des Klima-Bündnis. In diesem Bündnis ist Aalen seit dem Jahr 1995 Mitglied.

Ziel der Kampagne ist es, möglichst viele Bürgerinnen und Bürger für das Radfahren im Alltag zu gewinnen. Das Rad soll

weiter
  • 1610 Leser

Musikalisches Maifest im Schloss

Brauch Schlossschule Wasseralfingen öffnet zum zwölften Mal ihre Tore zum Maifest.

Aalen-Wasseralfingen. Einmal im Jahr gibt es so für alle Interessierten die Möglichkeit, einen Blick ins Wasseralfinger Schloss zu werfen: zum Maifest. Die Öffnung der Schule mit dem bewährten Konzept aus Musik, leckeren Fischspezialitäten und Führungen durch Kapelle und Schloss, war ein voller Erfolg. Zum ersten Mal spielten gleich drei Nachwuchsbands

weiter
  • 835 Leser

3000 Euro für den Kindertisch

Spende Der Rotary Club Ellwangen hat 3000 Euro an den Kindertisch Ellwangen gespendet. Unterstützt werden soll damit auch die Jugend- und Sozialarbeit Ellwangen. Manfred Starnecker (links), Präsident des Clubs, überreichte gemeinsam mit Dieter Kiem einen Scheck an Zita Forster. Foto: privat

weiter
  • 2728 Leser

Zwei Promille in Nördlingen

Nördlingen. Vergangene Nacht erreichte die Polizei in  Nördlingen die Mitteilung, dass im Stadtgebiet der Fahrer eines silbernen Peugeots eine auffällige Fahrweise zeige. Der Mitteiler sprach von Schlangenlinien, in denen das Fahrzeug unterwegs sei. Kurze Zeit darauf konnte das gesuchte Fahrzeug in der Krankenhausstraße in

weiter
  • 4298 Leser

Aalens Ballonkapitän Martin Hofer wird 70

Zur Person Das „Himmelfahrtskind“ feiert gemeinsam mit Frau Karin in Südtirol.

Aalen. Der Himmelfahrtstag hat für Martin Hofer eine große, eine doppelte Bedeutung. Hofer, der am Sonntag, 6. Mai, seinen 70. Geburtstag feiert, erblickte just an jenem christlichen Festtag das Licht der Welt. Aber erst seit 25 Jahren weiß er wirklich, warum er ein Himmelfahrtskind ist. Denn 1993 hat der Aalener seine Leidenschaft für das hohe Meer

weiter
  • 3
  • 1202 Leser

Regionalsport (7)

Joachim Krauth gewinnt den Schwedenlauf

Ostalb-Laufcup 2018 902 Teilnehmer machen den 10. Ipf-Ries-Halbmarathon von Nördlingen nach Bopfingen zu einem gigantischen Sportfest.

Der Ostalb-Laufcup der Schwäbischen Post und der Gmünder Tagespost sorgt noch immer für Rekorde. 902 Teilnehmer – so viele wie noch nie – gingen beim Jubiläumslauf des 10. Ipf-Ries-Halbmarathons von Nördlingen nach Bopfingen an den Start.

Das Rennen gestaltete sich spannend wie selten zuvor. Den Zweikampf an der Spitze entschied Joachim

weiter

Abschiedsfest mit üblichem Ärgernis

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen verliert das letzte Heimspiel vor neuer Rekordkulisse mit 0:2 (0:1) gegen den Karlsruher SC. Der Aufstiegsaspirant darf damit vorzeitig den Relegationsplatz feiern.

Nur einmal hätte das friedliche Fußballfest aus dem Ruder laufen können: als nach dem Schlusspfiff die Fans beider Lager den Platz der Ostalb-Arena stürmten. Passiert ist nichts, weil erstens die Sicherheitskräfte parat standen und zweitens gut 3000 Gästeanhänger nur feiern wollten. Und zwar gemeinsam mit ihren Profis das Erreichen des Relegationsplatzes

weiter

Krauth und Rahlves gewinnen Ipf-Ries-Lauf

Rekordbeteiligung beim 10. Ipf-Ries-Halbmarathon
Der Ostalb-Laufcup der Schwäbischen Post und der Gmünder Tagespost sorgt noch immer für Rekorde. 902 Teilnehmer - so viele wie noch nie -gingen beim Jubiläumslauf des Ipf-Ries-Halbmarathon von Nördlingen nach Bopfingen an den Start. weiter
  • 4377 Leser

Essingen und Albstadt teilen die Punkte

Fußball, Verbandsliga: Nach dem 1:1 steckt der TSV weiter im Abstiegskampf.

Die erste Hälfte der Partie gegen den FC 07 Albstadt verlief recht chancenarm - bis zur Nachspielzeit. Hier war es Julian Biebl, der mit seinem ersten Saisontreffer den TSV in Front brachte. Und die Führung hielt auch lange an. In Minute 77 sorgte der FC-Keeper jedoch für den Ausgleich. Der Torhüter verwandelte einen Foulelfmeter

weiter
  • 3
  • 4045 Leser

Sportfreunde verlieren Topspiel

Fußball, Verbandsliga: Wieder kein Sieg für Dorfmerkingen. SFD unterliegen gegen Ilshofen mit 1:2.

Es läuft seit einigen Wochen schon nicht mehr so richtig bei den Sportfreunden Dorfmerkingen. Auch im Topspiel gegen Ilshofen gab es nichts Zählbares für die Dietterle-Elf. Nach einem frühen 0:2-Rückstand konnte Weiß in Durchgang eins noch verkürzen, doch zum Ausgleich kam es in der zweiten Hälfte nicht mehr.

weiter
  • 1
  • 2386 Leser

Normannia erfüllt Pflichtaufgabe

Fußball, Verbandsliga: Gmünd schlägt Schlusslicht Schwäbisch Hall mit 2:1 (0:0).

Gegen das Ligaschlusslicht aus Schwäbisch Hall gab sich der Tabellenerste FC Normannia Gmünd keine Blöße und gewann mit 2:1. Jedoch dauerte es bis zum zweiten Durchgang, ehe die Gmünder jubeln durften. Binnen neun Minuten brachten Fabian Kolb und Dominik Pfeifer den FCN mit 2:0 in Front. Der Anschlusstreffer kurz vor Schluss

weiter
  • 4
  • 2538 Leser

Live-Ticker: VfR verliert 0:2 gegen Karlsruhe

Fußball, 3. Liga Im letzten Heimspiel der Saison unterliegt der VfR Aalen dem Karlsruher SC mit 0:2 (0:1).

37. Spieltag in Liga drei: Der VfR Aalen hat im Heimspiel gegen den Karlsruher SC mit 0:2 (0:1) verloren. Für die Gäste gab es Grund zu feiern, denn nachdem der SC Paderborn zeitgleich Wehen Wiesbaden mit 3:1 besiegte, ist ihnen der Aufstiegsrelegationsplatz nicht mehr zu nehmen. Die Tore in Aalen erzielten Marvin Pourie (9.) und David Pisot

weiter
  • 3
  • 6100 Leser

Überregional (21)

Interview

„Das fand ich absolut unfair“

Die neue Parlaments-Vizepräsidentin Sabine Kurtz (CDU) über den Vorwurf der Schwulenfeindlichkeit, den holprigen Start ins Amt und die grün-schwarze Koalitionskrise.
Im Landtag sitzt Sabine Kurtz schon seit zwölf Jahren, doch seit vergangener Woche sitzt sie dem Parlament in Stuttgart auch vor – jedenfalls stellvertretend. Die CDU-Abgeordnete aus Leonberg wurde zur neuen Vizepräsidentin gewählt. Allerdings erst im zweiten Wahlgang und nach einigem Aufruhr. Ein Gespräch: Frau Kurtz, haben Sie etwas gegen Homosexuelle? weiter
  • 379 Leser

„Ein Hinweisgeber ist kein Denunziant“

Im Kampf gegen mangelnde Transparenz in Politik und Wirtschaft gibt es hierzulande reichlich zu tun, findet die Chefin von Transparency International. Vor allem, wenn Vertrauen zurückgewonnen werden soll.
Die Deutschlandchefin der Anti-Korruptionsorganisation Transparency International gehört zu den beharrlichsten Streiterinnen für mehr Transparenz. Entspannt nimmt sich Edda Müller in einem schlichten Büroraum in Berlin-Mitte Zeit für ein einstündiges Interview. Auf ihre abwechslungsreiche Vita angesprochen, sagt sie über ihr eigenes berufliches Fortkommen: weiter
  • 5
  • 926 Leser
Diesel-Skandal

„Reisen wird zum Risiko“

Martin Winterkorn ist in den USA angeklagt worden. Was dem einstigen VW-Chef nun auf Reisen ins Ausland droht, darüber spricht Stefan König. Der Berliner vertritt einen Ex-VW-Manager in den USA und zählt zu besten Strafjuristen Deutschlands. Muss Martin Winterkorn Angst haben, verhaftet zu werden? Deutschland darf Deutsche nicht an die USA ausliefern. weiter
  • 1008 Leser
Hochschulen

150 neue Medizinstudienplätze im Land?

Ministerpräsident Kretschmann stellt deutlichen Zuwachs in Aussicht.
Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat überraschend die Einrichtung von bis zu 150 zusätzlichen Medizinstudienplätze im Land in Aussicht gestellt. Derzeit gibt es knapp 1500 Plätze. Entschieden sei noch nichts, sagte der Grünen-Politiker in Villingen. Aber die Landesregierung überlege, rund 150 Ausbildungsplätze für Mediziner weiter
  • 777 Leser
S21

Besserer Anschluss an die Neubaustrecke kommt

Verhandlungen über die Finanzierung der zweigleisigen Wendlinger Kurve sind kurz vor dem Abschluss.
Die Abzweigung von der künftigen Schnellbahntrasse Stuttgart–Ulm ins Neckartal in Richtung Tübingen wird voraussichtlich zweigleisig gebaut. DB-Infrastrukturvorstand Ronald Pofalla sagte am Freitag nach einer Sitzung des Lenkungskreises für Stuttgart 21, die Projektbeteiligten stünden für den Bau der Großen Wendlinger Kurve kurz vor der Unterzeichnung weiter
  • 250 Leser
Kommentar Dorothee Torebko zur Anklage gegen den Ex-VW-Chef

Bittere Niederlage

Dass Ex-VW-Chef Martin Winterkorn nun in den USA wegen Betrugsverdachts angeklagt wird, ist eine bittere Niederlage für die deutsche Justiz. Auch hierzulande wird seit Jahren gegen den einst mächtigsten Automanager der Welt ermittelt. Zur Anklage ist es bisher nicht gekommen. Denn im Gegensatz zu den US-Behörden bestechen die Deutschen vor allem durch weiter
Gesundheit

Darf es ein wenig mehr sein?

Gesetzlich Versicherte kennen das: Ihnen werden Untersuchungen angeboten, die sie selbst bezahlen müssen. Ein sinnvolles Extra oder der dreiste Griff in die Tasche des Patienten?
Kostspielig und medizinisch zweifelhaft – diverse Behandlungen in Arztpraxen und Krankenhäusern sind ins Gerede kommen, zuletzt durch den Medizinischen Dienst der Kassen und den Bundesrechnungshof. Ein Überblick. Zahnspangen Damit hat der Bundesrechnungshof für Schlagzeilen gesorgt: Zahnspangen sind teuer – und vielleicht sinnlos. Die Kassen weiter
  • 847 Leser
Querpass

Der Papst wird zum Real-Fan

Manchmal muss man sich wirklich fragen, wer in seinem Leben so viel Zeit hat, um solche Dinge herauszufinden. Seit feststeht, dass der englische Fußball-Klub FC Liverpool im Champions-League-Finale antritt, geistert ein Zahlenspiel durchs Internet, aufgrund dessen Papst Franziskus gut daran täte, im Endspiel am 26. Mai Liverpools Gegner Real Madrid weiter
Fußball-Bundesliga

Derby mit Mehrwert

Im letzten Heimspiel kann Tayfun Korkuts Team die Hoffenheimer auf dem Weg in die Königsklasse bremsen und selbst profitieren.
Was Heimstärke bedeutet, wissen die Hoffenheimer mit am besten. Sie sind mit 34 Punkten in der „Heimtabelle“ der Fußball-Bundesliga hinter dem FC Bayern Zweiter. Die Münchner haben vor eigenem Publikum 44 Zähler geholt. Auch der VfB, bei dem Julian Nagelsmanns Team heute (15.30 Uhr/Sky) zu Gast ist, dominiert daheim regelmäßig und kann nun weiter
  • 218 Leser
Neuwagen

Diesel weniger gefragt

Deutsche setzen vermehrt auf Hybrid- oder E-Antriebe.
Die meisten verkauften Neuwagen in Deutschland fahren weiter mit Benzin oder Diesel, aber alternative Antriebe sind zunehmen gefragt. Etwa einer von zwanzig Neuwagen ist inzwischen mit Elektro-, Hybrid-, Flüssiggas- oder Erdgasantrieb ausgestattet, wie die Deutsche Energie-Agentur (Dena) auf Grundlage von Zahlen des Kraftfahrt-Bundesamts mitteilte. weiter
  • 692 Leser

Kapitale Geschichte

17 Jahre lebte Karl Marx in Trier und veränderte dann die Welt. Die Stadt lädt dazu ein, ihren berühmtesten Sohn neu und besser kennenzulernen.
In der Karl-Marx-Straße, die von der Römerbrücke in die Altstadt führt, finden sich der Nachtclub „Hafenmelodie“ und ein Mercedes-Schauraum. Es gibt eine Bar namens „Piranha“ und quer gegenüber den Inder „Guru“. Das Haifischbecken Kapitalismus und der Heilsbringer. Nette Assoziationen kommen einem in den Sinn. Aber weiter
  • 438 Leser
Kommentar Ellen Hasenkamp zur künftigen Ausrichtung der Bundeswehr

Ministerin muss liefern

Kampfflieger, die nicht kämpfen können, Hubschrauberpiloten ohne Fluglizenz und ein Finanzminister, der das geforderte Geld nicht rausrückt – es war wahrlich keine Woche der Erfolgsmeldungen für die Bundesverteidigungsministerin. Ursula von der Leyen steht mächtig unter Druck: Als einzige aus der CDU durfte sie ihren Kabinettsposten behalten. weiter
  • 5
  • 807 Leser
Altersvorsorge

Minizinsen gefährden zunehmend Betriebsrenten

Die Finanzaufsicht hat Zweifel, ob alle Pensionskassen ihre zugesagten Leistungen erbringen können.
Angesichts der anhaltenden Minizinsen kämpfen nicht nur die Lebensversicherer, sondern auch die Pensionskassen immer mehr damit, ihre Zusagen bei der Altersversorgung einzuhalten. Wenn die Zinsen weiter so niedrig blieben, drohten sich die Probleme der Pensionskassen weiter zu verschärfen, warnte der zuständige Direktor der deutschen Finanzaufsicht weiter
Kommentar Alexander Bögelein zur Energie- und Mobilitätswende

Nicht zu Ende gedacht

Das Erfreuliche vorneweg: Die Deutschen kaufen mehr Autos mit alternativen Antrieben. Die Wachstumssteigerungen sind hoch, die absolute Zahl der Autos ist gering. Darüber darf sich niemand wundern. E-Autos sind teuer, deren Reichweiten im Alltagsbetrieb gering und die Ladeinfrastruktur dürftig. Der Klimabilanz tut die Zurückhaltung eher gut. Denn die weiter
  • 5
  • 860 Leser
Bundeswehr

Rückkehr zur Landesverteidigung

Beinahe drei Jahrzehnte standen die Auslandseinsätze im Vordergrund. Ministerin Ursula von der Leyen passt die Truppe an die veränderte Sicherheitslage an.
„Deutschlands Sicherheit wird auch am Hindukusch verteidigt“ – dieser Satz des früheren Verteidigungsministers Peter Struck (SPD) ist längst zum geflügelten Wort geworden. Künftig aber soll Deutschlands Sicherheit wieder verstärkt an der Heimatfront verteidigt werden. Ministerin Ursula von der Leyen (CDU) treibt den nötigen Umbau der weiter
  • 5
  • 817 Leser
2. Fußball-Bundesliga

Schmidts Elf: Endspurt zum Klassenerhalt

Die Heidenheimer wollen morgen vorzeitig den Rettungsanker werfen. Marc Schnatterer wird dabei erneut fehlen.
Nach dem jüngsten Aufwärtstrend in der zweiten Fußball-Bundesliga mit sieben Punkten aus drei Spielen hat der 1. FC Heidenheim nun die Chance, sich schon bei entsprechenden Resultaten der Konkurrenz am vorletzten Spieltag aus dem Abstiegskampf zu verabschieden. Ein extremer Nervenkitzel im Spiel gegen den direkten Konkurrenten SpVgg Greuther Fürth, weiter
  • 221 Leser
Leitartikel Jürgen Kanold zum Nobelpreis für Literatur

Schundroman

Man kennt sich. Auf Lebenszeit sind sie ernannt, die mehr oder weniger ehrwürdigen Damen und Herren der königlichen Jury: Sie lieben und sie hassen sich, sie intrigieren, lügen und bekämpfen sich bis aufs Messer. Dann sitzen sie zusammen zum Showdown und vergeben den berühmtesten Preis in der Kulturwelt – Machtspiele und Eifersuchtsdramen, angefeuert weiter
  • 784 Leser
OB Palmer

Vom Grummeln zum offenen Protest

Tübinger Grüne kritisieren ihren OB Boris Palmer. Der nimmt in der Sache nichts zurück.
In Freiburg muss der grüne Oberbürgermeister Dieter Salomon am Sonntag nach 16 Jahren um seine Wiederwahl fürchten, auch weil die Ex-Grüne Monika Stein Stammwähler der Öko-Partei bindet. Eine Spaltung der Grünen ist in Tübingen noch kein Thema. Doch aus dem langen Grummeln der grünen Basis gegen Oberbürgermeister Boris Palmers ständige polarisierende weiter
  • 236 Leser
Flüchtlinge

Wieder zurück im Alltag

Nach den Tumulten und der Polizeirazzia in der Flüchtlingsunterkunft in Ellwangen scheint nach außen hin alles seinen geregelten Gang zu gehen.
Es ist ruhig vor der Landeserstaufnahmestelle in Ellwangen. Doch immer wieder fahren Autos vorbei, bremsen ab und schauen neugierig aus dem Fenster. Das ist er, der Ort des Geschehens, der in den letzten Tagen für Schlagzeilen sorgte. Hier haben am Montag Flüchtlinge die Abschiebung eines 23-jährigen Asylbewerbers aus Togo verhindert. Am Donnerstag weiter
  • 5
  • 286 Leser
Land am Rand

Zweite Chance für „Krummüse“

Natur, Kosmos und der ganze Rest – drunter machte es der Universalgelehrte Alexander von Humboldt eigentlich nicht. Weniger bekannt ist sein Beitrag als Pflanzenforscher. Ende des 18. Jahrhunderts untersuchte er die Zusammenhänge der Bestandteile der Luft auf das Wachstum der Pflanzen. Für Laien formuliert: Weht zu starker Wind, wächst die Gurke weiter
  • 353 Leser
Land am Rand

Zweite Chance für „Krummüse“

Natur, Kosmos und der ganze Rest – drunter machte es der Universalgelehrte Alexander von Humboldt eigentlich nicht. Weniger bekannt ist sein Beitrag als Pflanzenforscher. Ende des 18. Jahrhunderts untersuchte er die Zusammenhänge der Bestandteile der Luft auf das Wachstum der Pflanzen. Oder, mal für die Laien unter uns formuliert: Weht zu starker weiter
  • 322 Leser

Leserbeiträge (2)

Freude auf die Gartenschau

Mitgliederversammlung des Akkordeonclubs Waldstetten

Petra Waibel konnte für 40 Jahre aktive Vereinsmitgliedschaft geehrt werden. Willibald Bohm erhielt für 45 Jahre eine Auszeichnung.

Vorsitzender Alexander Seiz konnte auf einige Aktivitäten im vergangenen Vereinsjahr zurückblicken. Eine Hochzeitseinladung mit einem Kirchenkonzert

weiter
  • 3
  • 2622 Leser

Gottes Mühlen und der Rechtsstaat

"Warum sich der Ex-Manager hierzulande immer noch nicht vor Gericht verantworten muss, ist weder dem betrogenen Diesel-Käufer noch dem geprellten Aktionär zu erklären", fragen sich mit Frau Torebko die Leser*innen des Kommentars https://www.schwaebische-post.de/politik/bittere-niederlage/1668648/ . Von einer "Bitteren Niederlage" und

weiter