Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 6. Juni 2018

anzeigen

Regional (205)

Wort des Tages

Geragogik

Musikschulleiter Christoph Wegel benutzte dieses Wort im Ausschuss für Kultur, Bildung und Finanzen. Es ging dabei um den Aufbau eines neuen Fachbereiches an der Musikschule. Geragogik bezeichnet unter anderem die Weiterbildung älterer Menschen. In diesem Zusammenhang ist das Musizieren mit Senioren gemeint.

weiter
  • 1436 Leser

Polizei Unfall mit zwei Lkw führt zu Stau

Essingen. Noch mehr Geduld als sonst brauchten Autofahrer am Mittwoch auf der B29 zwischen Mögglingen und Essingen. Kurz nach 8 Uhr kollidierten zwei Lkw innerhalb der Baustelle an der Behelfsbrücke in Höhe Hermannsfeld. Beide Fahrzeuge sowie die Leitplanke wurden laut Polizei beschädigt. Die Lkw waren noch fahrbereit, sodass die Unfallstelle zügig

weiter
  • 437 Leser
Guten Morgen

Die Jugend hat Humor

Gerhard Königer über Blitzlichtpartys an der B 29.

Ein besonders gutes Blitzerbild wurde kürzlich auf der B 290, Höhe Westhausen, produziert. Dort steht bekanntlich ein überaus ertragreicher stationärer Tempoblitzer und gegenüber saßen Jugendliche mit einer Kiste Bier. „Abitur fertig, feiert schön, bald holt euch der Ernst des Lebens“, dachte der Mann am Steuer noch, als ihm die

weiter
  • 405 Leser

Diskussion über Sport und Kultur

Treffen Auf Einladung der SchwäPo sowie des Stadtverbands für Sport und Kultur Wasseralfingen sind am Mittwochabend zahlreiche Gäste in den „Stern“ gekommen, um über sportliche und kulturelle Themen mit Vertretern dieser Zeitung und der städtischen Verwaltung zu diskutieren. Foto: hag

weiter
  • 1853 Leser
Kurz und bündig

Frühstücks-Gottesdienst

Aalen. Frühstück und Gottesdienst in einem gibt es am Sonntag, 10. Juni, 9.30 Uhr, in der Martinskirche. Der Tag beginnt mit Lied, Begrüßung und Psalm, dann gibt es ein leckeres regionales Frühstücksbuffet. Anschließend ist ein „Bibliolog“ geplant– mit Christine Krauth und einer biblischen Geschichte. Dann kann man weiterfrühstücken.

weiter
  • 497 Leser

Israel-Tag mit Basar und Vortrag

Am 14. Mai 1948 wurde der Staat Israel proklamiert. Dieser Tag wird in Israel jährlich als Unabhängigkeitstag gefeiert – dieses Jahr ist es der 70. Geburtstag. Aus diesem Anlass findet in vielen deutschen Städten ein Israeltag statt. Auch in Aalen ist es der Arbeitsgemeinschaft Aalener Christen, AAC, ein wichtiges Anliegen, für das Existenzrecht

weiter
  • 400 Leser
Kurz und bündig

Wildschweinjagd in der Schule

Aalen. Die Kasperlebühne aus Immenstadt ist wieder in Aalen zu Gast. In der Freien Waldorfschule gibt es an diesem Donnerstag, 7. Juni, das Stück „Kasperle auf Wildschweinjagd“, 16.30 Uhr im Saal der Freien Waldorfschule, Hirschbachstraße in Aalen. Die Veranstaltung ist öffentlich, Eintritt: 5 Euro.

weiter
Polizeibericht

Aufgefahren

Aalen. Am Mittwochmorgen kam es gegen 6.50 Uhr auf der B 19 aufgrund eines Rückstaus zu einem Auffahrunfall. Ein 29-jähriger BMW-Fahrer fuhr, laut Polizei, aus Unachtsamkeit auf den vor ihm verkehrsbedingt haltenden VW eines 55-Jährigen auf. Durch die Kollision entstand ein Gesamtschaden von rund 9000 Euro.

weiter
  • 1233 Leser

Enkel-Trick wird jetzt zu Neffen-Trick

Betrug am Telefon Nichten und Neffen machen den falschen Enkeln zunehmend Konkurrenz.

Aalen. Nicht neu ist die Betrugsmasche, bei der sich Unbekannte meist älteren Mitbürgern gegenüber am Telefon als deren Enkel ausgeben. Die Anrufer bitten ihre „Verwandten“ um finanzielle Hilfe, da sie sich in einer kurzfristigen Notlage befinden, einen Unfall im Ausland hatten, eine Anzahlung für ihre Traum-Immobilie benötigen oder

weiter
  • 146 Leser
Polizeibericht

Radfahrer von Pkw erfasst

Aalen. Verletzungen am Knie zog sich ein 79-jähriger Radfahrer bei einem Verkehrsunfall zu, der sich am Dienstagnachmittag ereignet hat. Kurz vor 16 Uhr fuhr ein 49-Jähriger mit seinem VW von einer Nebenstraße in die Gartenstraße ein. Dabei erfasste er den Senior, der den Radweg befuhr. Den bei dem Unfall entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei

weiter
  • 1199 Leser
Polizeibericht

Trickbetrüger am Werk

Heubach. Am Dienstag erschlich sich ein unbekannter Mann durch mehrere Anrufe bei einer 65-jährigen Geschädigten das Vertrauen, indem er sich als Marco ausgab, der dringend Bargeld zur Anzahlung für einen bevorstehenden Hauserwerb benötige. Da die Geschädigte davon ausging, dass es sich dabei um den ihr persönlich bekannten Mitarbeiter eines

weiter
  • 324 Leser

Von der Lehre zum Abitur

Bildung Endspurt zur Hochschulreife nach der Berufsausbildung.

Aalen. Die Technische Schule Aalen bietet jungen Menschen mit mittlerer Reife und abgeschlossener gewerblicher Berufsausbildung die Möglichkeit, in zwei Jahren die Hochschulreife zu erlangen – in der dort eingerichteten Technischen Oberschule. Mit einer zweiten Fremdsprache erhält man die allgemeine Hochschulreife, aber auch mit der ansonsten

weiter
  • 160 Leser
Ratsnotizen

Oberbettringer Straße

Schwäbisch Gmünd. In der Oberbettringer Straße werden Kanäle verlegt. Dies kostet 1,1 Millionen Euro. Die Arbeiten sollen noch in diesem Juni beginnen. Die Stadtwerke verlegen gleichzeitig Gas- und Wasserleitungen.

weiter
  • 1221 Leser
Ratsnotizen

Wohnbau auf der „Brücke“

Schwäbisch Gmünd. Der Gemeinderat hat einer Wohnbebauung auf dem Grundstück der „Brücke“ in der Weststadt zugestimmt. Ein Diskussionspunkt waren Stellplätze. Pro Wohneinheit entstehen nun 1,2 Stellplätze. Karin Rauscher (FWF) wollte mehr, konnte sich jedoch nicht durchsetzen.

weiter
  • 1232 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Katharina Henneken, zum 85. Geburtstag

Manfred Müller zum 80. Geburtstag

Brigitte Stücken zum 75. Geburtstag

Gschwend

Anneliese Schaaf zum 90. Geburtstag

Heubach

Barbara Schlosser, Buch, zum 80. Geburtstag

Waldstetten

Herbert Hilbert zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 222 Leser

Tagesstätte sorgt für Konflikt

Bauvorhaben Anwohner fühlen sich beim geplanten Waldkindergarten im Taubental übergangen. OB Arnold widerspricht.

Schwäbisch Gmünd. „Ich habe die Zeitung aufgeschlagen und war entsetzt“, sagt Gabriele Nägele, Sprecherin der Eigentumsgemeinschaft am Tannweg. Aus dem Bericht über den Spatenstich zu den neuen Hoffnungshäusern habe sie erstmals von dem Plan erfahren, in dem Wohn- und Integrationsprojekt einen Waldkindergarten einzurichten.

Sie und

weiter
  • 309 Leser

Rechtsstreit zum Zeiselberg?

Stadtentwicklung In Bezug auf die Einwände der Bürgerinitiative bereitet sich die Stadt auf drei Szenarien vor. Der Bauherr hält an seinen Plänen fest.

Schwäbisch Gmünd

Die Diskussion über den Zeiselberg und das Gasthaus geht weiter. Die Bürgerinitiative Zeiselberg hält die Argumentation der Stadtverwaltung für „rechtlich nicht haltbar“. Dies sagte am Mittwoch BI-Vertreter Frank Eißmann. Die Meinungen der BI und der Stadt unterscheiden sich darin, dass die BI die auf dem Zeiselberg

weiter

Lob: Vhs und Musikschule

Kommunalpolitik Erfolgreich arbeiten die Bildungseinrichtungen.

Aalen. Einstimmiges Lob von allen Fraktionen gab es für die Arbeit der Bildungseinrichtungen Vhs Aalen und städtische Musikschule. Zuvor hatten die beiden Leiter Dr. Jürgen Wasella und Christoph Wegel ihre positiven Jahresberichte vorgestellt. Ein Drittel aller Unterrichtseinheiten an der Vhs machen Deutsch-Integrationskurse aus, sagte Wasella.

weiter
  • 222 Leser

Zitat des Tages

machten Gmünds Stadträte, als Bürgermeister Dr. Joachim Bläse am Mittwoch im Gemeinderat gesagt hatte, dass die Verwaltung „immer gnadenlos umsetzt, was der Gemeinderat sagt“.

Ooooooaaaaaah

weiter
  • 5
  • 1111 Leser

Kirche Domreise vom 3. bis 6. Oktober

Schwäbisch Gmünd. Die Domreise der evangelischen Kirchengemeinde Gmünd nach Worms, Köln und Trier geht vom 3. bis zum 6. Oktober. Dieses Datum anzugeben, haben wir in der Berichterstattung vom Mittwoch versäumt und holen dies hiermit nach. Mit der Reise will die Kirche die Mitreisenden für eine neue Orgel in der Augustinuskirche sensibilisieren.

weiter
  • 239 Leser

Politik Frauen Union trifft sich in Wetzgau

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Frauen Union trifft sich am Dienstag, 12. Juni, um 14 Uhr zu einer Führung im Weleda-Erlebniszentrum in Wetzgau. Im Anschluss referiert Dr. Isabella Heidinger von der Weleda AG über die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Um Anmeldung bis 7. Juni unter Telefon (07171) 65660 oder per Mail an b.slowak@web.de wird gebeten.

weiter
  • 147 Leser

Verkehr Umzüge sorgen für Behinderungen

Schwäbisch Gmünd. Ab Samstag, 9. Juni, steigen an fünf aufeinanderfolgenden Samstagen die Altersgenossenfeste mit ihren Umzügen in der Schwäbisch Gmünder Innenstadt. An diesen Tagen ist vormittags im Bereich der Sebaldstraße, Klösterlestraße, Turniergraben, Kornhausstraße Marktplatz, Bocksgasse und Robert-von-Ostertag-Straße mit verkehrlichen

weiter
  • 173 Leser
Guten Morgen

Geht ein Schaf zur Schule

Anja Müller über ein bildungsnahes Schaf und Reisen mit der Polizei.

Ausgerechnet das Berufsschulzentrum auf dem Gmünder Hardt hat sich kürzlich ein Schaf für einen Ausflug fernab der Herde ausgesucht. Gut, es war Wochenende, keine Schülerhorden, dafür gepflegtes Grün zwischen Schulhof und Sportplatz. Wenn da nicht die Polizei gewesen wäre, die wiederum den Veterinär zum Einfangen des Tiers auf den Plan gerufen

weiter
  • 803 Leser

Gmünds Einhorn ganz in Grün

Bepflanzung Gmünds Einhorn in Grün, hübsche Blumen in Bunt: Im Remspark beim Rokokoschlösschen lässt es sich derzeit gut aushalten. Die Stadtgärtner haben die Beete mit den unterschiedlichsten Stauden bepflanzt – mal in Reihe, mal als Kreis oder – wie das Einhorn – in Wappenform angelegt. Foto: Tom

weiter
  • 1056 Leser

Gegen private Flächen am Remsufer

Jusos Die SPD-Jugend in Gmünd kritisiert den Alleingang des OBs bei der Verpachtung des Remsstrandes.

Schwäbisch Gmünd. „Die Jusos in Gmünd sehen der zunehmenden Tendenz, städtische Aufgaben und Eigentum privat zu organisieren, mit Sorge entgegen“, erklärt Tim Luka Schwab von den Jusos. Auch beim Thema „Spaßbad“ erkenne man diesen Kurs der Stadt. Neuestes Beispiel des Oberbürgermeisters sei, „soziale Kontrolle“

weiter
  • 5

„Alle sollen sich in der Stadt wohlfühlen“

Soziales Gmünder nehmen Stellung zur Woche der Diakonie „Platz da – Raum für Gutes“.

Schwäbisch Gmünd. Am 17. Juni beginnt sie – die Woche der Diakonie in Baden-Württemberg – und sie endet am 24. Juni. Unter dem Motto „Platz da – Raum für Gutes“ sammeln rund 1500 Kirchengemeinden im Ländle für Menschen in Not. Der Leitsatz „Suchet der Stadt Bestes“ (Jeremia 29,7) führe Kirche und Diakonie

weiter
  • 139 Leser
Kurz und bündig

Boule spielen in der Südstadt

Schwäbisch Gmünd. Die Boule-Gruppe der Südstadt lädt alle Bürger zum geselligen Boulespiel am Freitag, 8. Juni, ab 18 Uhr auf dem Hindenburgplatz ein. Anfänger wie Fortgeschrittene sind willkommen. Boulekugeln können vor Ort ausgeliehen werden. Auskunft gibt das Stadtteilbüro Süd unter der Rufnummer (0176) 17071546.

weiter
  • 382 Leser

Fachleute informieren

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Das Streuobstzentrum im Landschaftspark in Wetzgau des Bezirksverbandes für Obst- und Gartenbau Schwäbisch Gmünd ist an jedem Sonntag bis Oktober geöffnet. Die Obst- und Gartenbauvereine der Region beantworten dort Fragen rund um den Obst- und Gartenbau. Am Sonntag, 10. Juni, von 13.30 bis 17 Uhr wird der Obst- und Gartenbauverein

weiter
Kurz und bündig

Infos zum Abendgymnasium

Schwäbisch Gmünd. Der nächste Infotermin am Abendgymnasium Schwäbisch Gmünd ist am Freitag, 8. Juni, um 18 Uhr. Seit über 15 Jahren bietet das Abendgymnasium Ostwürttemberg für Erwachsene in Schwäbisch Gmünd die Möglichkeit, neben der Berufstätigkeit einen höheren Bildungsabschluss zu erwerben. Das Abitur ist dem eines jeden anderen Gymnasiums

weiter
  • 323 Leser
Kurz und bündig

Mut tut Gut

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Brigitte Wenzel ist davon überzeugt, dass Mut Menschen jung, beschwingt, aktiv und kreativ macht. Sie referiert darüber am Freitag, 8. Juni, um 14.30 Uhr im Bürgertreff Straßdorf (Einhornstraße 1; Hochhaus). Der Eintritt ist kostenlos. Im monatlichen „Info-Café für alle“ werden im Anschluss an den interessanten

weiter
  • 194 Leser

Schmuck herstellen

Schwäbisch Gmünd. An nur einem Tag ein originelles silbernes Schmuckstück entwerfen und herstellen? Mit Lust am filigranen Biegen, Bohren, Sägen und Feilen im Metall lernen Interessierte im Atelier der Goldschmiedemeisterin Christine Eberhardt die traditionellen Techniken des Goldschmiedehandwerks kennen. Material und Werkzeug werden bereitgestellt.

weiter

Strand-Gastro als Mittel gegen Vandalen

Kriminalität OB Arnold informiert Gemeinderat über Hintergründe für die Verpachtung des Remsstrands.

Schwäbisch Gmünd. Oberbürgermeister Richard Arnold und Erster Bürgermeister Dr. Joachim Bläse räumen ein, dass die Verwaltung den Gemeinderat über die Verpachtung eines Teils des Remsstrands hätte informieren sollen. Das sagten beide in der Sitzung am Mittwoch, als die Diskussion um den Strand breites Thema war. Arnold lobte dabei die Investitionen

weiter
  • 5
  • 741 Leser

10 000 Euro Schaden

Ellwangen. Vom Hubertusweg bog am Dienstag gegen 11 Uhr eine 76-jährige Autofahrerin mit ihrem VW Golf nach rechts auf die Rotenbacher Straße ein. Dabei übersah sie einen Mercedes Sprinter. Beim Zusammenstoß entstand ein Sachschaden von rund 10 000 Euro.

weiter
  • 1011 Leser

Zahl des Tages

2,5

Liter Grundwasser pro Sekunde fördert der Ziehbrunnen der Hermann Fuchs GmbH. Über eine Wärmepumpe wird das Wasser im Winter zum Heizen und im Sommer zur Kühlung genutzt.

weiter
  • 1046 Leser

Kochkurs Kochen wie bei den Alamannen

Ellwangen. Am Mittwoch, 20. Juni, bietet das Alamannenmuseum von 17.30 bis 20.30 Uhr einen Kochkurs zum Thema „Fleischgenuss bei den Alamannen“ in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum Hauswirtschaft und Erziehung Ostalb an. Die Kursgebühr 19 Euro.

Anmeldung unter Tel. (07961) 969747 oder im Internet www.alamannenmuseum-ellwangen.de. Der

weiter
  • 230 Leser

Motorradunfall Von der Sonne geblendet

Wört. Eine 17-jährige Motorradfahrerin fuhr am Dienstag kurz vor 16 Uhr die Amperestraße in Richtung Dinkelsbühler Straße. Weil sie, eigenen Angaben zufolge, von der Sonne geblendet wurde, übersah sie einen entgegenkommenden Audi. Der Autofahrer konnte zwar sein Fahrzeug noch bis zum Stillstand abbremsen. Die 17-Jährige fuhr trotzdem frontal

weiter
  • 1134 Leser

Diebstahl aus Rohbau

Ellwangen-Neunheim. Zwischen Dienstagnachmittag und Mittwochvormittag haben Unbekannte aus einem unverschlossenen Rohbau in der Röhlinger Straße eine Duofix-Unterkonstruktion für ein Wand-WC für rund 350 Euro entwendet.

weiter
  • 1096 Leser

Der Arzneimittelmissbrauch war nicht nachweisbar

Amtsgericht Der Prozess gegen einen Ferkelmäster bietet Einblicke in die moderne Massentierhaltung.

Ellwangen. Mit einem aus juristischer Sicht interessanten Fall, der zudem nicht gerade alltägliche Einblicke in die Massentierhaltung gewährte, sah sich Amtsgerichtsdirektor Norbert Strecker konfrontiert. Vor dem Amtsgericht musste sich ein 40-jähriger Landwirt aus dem Raum Ellwangen verantworten. Bereits Ende Oktober 2017 war gegen ihn ein Strafbefehl

weiter
  • 174 Leser
Polizeibericht

Fahrzeug übersehen

Ellwangen. Von einem Parkplatz kommend, fuhr ein 75-jähriger Autofahrer am Dienstag gegen 13 Uhr mit seinem VW Golf auf die Straße An der Jagst ein. Dabei übersah er den VW Multivan einer 36-Jährigen und streifte diesen. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von rund 4000 Euro.

weiter
  • 1042 Leser
Polizeibericht

Fahrzeuge streifen sich

Adelmannsfelden. Eher geringer Sachschaden entstand am Dienstag gegen 20 Uhr auf der K 3242 zwischen Vorderwald und Adelmannsfelden, als sich ein Traktor und ein Audi streiften. Die beiden Fahrer blieben unverletzt.

weiter
  • 1224 Leser
Polizeibericht

Farbschmierereien

Jagstzell. Zwischen Freitag, 20 Uhr, und Samstag, 9 Uhr, besprühten Unbekannte die Rückseite eines Gebäudes in der Rechenberger Straße mit roter Farbe, wobei sie einen Sachschaden von rund 700 Euro anrichteten. Hinweise an das Polizeirevier Ellwangen, Tel. (07961) 9300.

weiter
  • 1389 Leser

Noch zwei Jungstörche im Ellwanger Nest

Tierwelt Im Ellwanger Nest sitzen nur noch zwei Jungstörche. Ob die beiden fehlenden Küken gestorben sind oder von den Eltern „entsorgt“ wurden ist unklar. Die Weißstörche passen zwangsläufig die Anzahl der Küken dem aktuellen Nahrungsangebot an, berichtet Helmut Vaas, der das Bild aufgenommen hat.

weiter
  • 5
  • 771 Leser

Weibliche Leselust im Paradies

Literatur Der Schwäbisch Gmünder Literatursommer 2018 ist eröffnet. Die Gäste zeigten sich begeistert. Vier weitere Lesungen folgen.

Schwäbisch Gmünd

Leselust im Paradies“, dieses Versprechen lockte viele Zuhörer, aber noch viel mehr Zuhörerinnen am Mittwochabend in den Spitalinnenhof. Ein perfekter Platz für die Eröffnung des neunten Literatursommers Baden-Württemberg. Das Thema „Frauen in der Literatur“ brachte Sybille Brucker-Schmidt, Stadtbibliothek,

weiter
  • 403 Leser

Weltladen sammelt alte Stifte ein

Spendenaktion Recycling von Stiften bringt Geld für Schulprojekt in Flüchtlingslagern des Libanon.

Ellwangen. Wer hat keine kaputten oder leer geschriebenen Kugelschreiber, Gelroller, Textmarker, Filzstifte, Druckbleistifte, Korrekturmittel wie Tippex-Fläschchen oder Tintentod, Füllfederhalten und Füllerpatronen zu Hause liegen und weiß nicht wohin damit? Der Treffpunkt Nord-Süd Weltladen sammelt diese Stifte für eine Aktion von www.weltgebetstag.de.

weiter
  • 206 Leser
Kurz und bündig

Fohlenschau in Zöbingen

Unterschneidheim-Zöbingen. Am Sonntag, 10. Juni, findet auf der Anlage des Reit- und Fahrvereins Zöbingen die Fohlenschau des Pferdezuchtverbandes Baden-Württemberg statt. Beginn ist um 8 Uhr. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

weiter
  • 1847 Leser

Gartenplanung am Kindergarten kommt gut an

Ortschaftsrat Schrezheim Stadtbauamtsleiterin Elisabeth Balk stellt den aktuellen Stand laufender Projekte vor.

Ellwangen-Schrezheim. In der Sitzung des Ortschaftsrates Schrezheim stellte sich die neue Leiterin des Stadtbauamts, Elisabeth Balk, vor. Dazu hatte sie die aktuellen Sachstände zu drei Baumaßnahmen mitgebracht:

Die Umgestaltung des Außengeländes am Kindertagesstätte Schrezheim: Landschaftsarchitekt Paul Lutz, vom Ingenieur Atelier Süd in Kirchheim,

weiter
  • 157 Leser
Kurz und bündig

Göggelesfest in Jagstzell

Jagstzell. Der Kleintierzuchtverein Jagstzell veranstaltet am Samstag, 9. Juni, und am Sonntag, 10. Juni, das Göggelesfest beim Vereinsheim an der Jagstbrücke. Festbeginn ist am Samstag um 18.30 Uhr und am Sonntag um 10.30 Uhr. Auf der Speisekarte stehen Hähnchen und Gyros vom Spieß. Am Sonntag gibt es Kaffee und selbst gebackenen Kuchen und Bauernhofeis.

weiter
  • 816 Leser
Kurz und bündig

Kinderkochkurs mit Picknick

Ellwangen. Im Ellwanger Schloss kocht Michaela Heidenreich am Freitag, 15. Juni, von 15 bis 18 Uhr mit Kindern zwischen 8 und 11 Jahren Leckeres für unterwegs. Kosten 12 Euro zuzüglich 5 Euro für Lebensmittel. Anmeldung bis 8. Juni unter Telefon (07961) 9059-3651, E-Mail landwirtschaft@ostalbkreis.de.

weiter
  • 425 Leser
Kurz und bündig

Schüler sammeln Altpapier

Ellwangen. Die Klasse 7d des Peutinger Gymnasiums sammelt Altpapier. Der Container ist am Samstag, 9. Juni, von 9 bis 19 Uhr auf dem Gelände der Firma „Radsport Groß“ in Neuler geöffnet.

weiter
  • 445 Leser
Kurz und bündig

Sitzung in Unterschneidheim

Unterschneidheim. Die nächste Sitzung des Gemeinderates Unterschneidheim findet am Dienstag, 12. Juni, um 19 Uhr im großen Sitzungssaal, Badstraße 6 statt. Auf der Tagesordnung stehen verschiedene Bausachen und die Bekanntgabe nicht öffentlich gefasster Beschlüsse.

weiter
  • 582 Leser
Kurz und bündig

Flohmarkt für Missionsprojekt

Schwäbisch Gmünd. Am kommenden Samstag, 9. Juni, veranstaltet der Frauentreff St. Franziskus von 9 bis 16 Uhr einen Flohmarkt in der Franziskanergasse vor dem Franziskaner. Der Erlös kommt dem Missionsprojekt des Schwäbisch Gmünder Pfarrers Dr. Jean-Nyimi Vita in seiner Heimat im Kongo zugute. Dort soll eine kleine Krankenstation mit Betten und

weiter
  • 107 Leser
Kurz und bündig

Sommerschnittkurs an Rosen

Schwäbisch Gmünd. Einen Sommerschnittkurs an Rosen gibt’s am Samstag, 9. Juni, um 14.30 Uhr am Streuobstzentrum Wetzgau. Rosenliebhabern wird die Auswirkung des Frühjahrschnittes aufgezeigt. Was wurde durch den Schnitt erreicht und was muss getan werden? Folgende Themen werden behandelt: Schnitt von Rosen, Erhaltung der Rosenpracht, Düngung Ende

weiter
  • 146 Leser
Kurz und bündig

Word 2016 für Senioren

Schwäbisch Gmünd. Ab Dienstag, 12. Juni, bietet das Computer-Bildungszentrum der Volkshochschule einen Einführungskurs in die Textverarbeitung Word 2016 an. Der Kurs findet an vier Vormittagen jeweils von 8.30 bis 11.45 Uhr unter der Leitung von Waltraud Kuhnert im VHS-Haus am Münsterplatz statt. Der Kurs richtet sich an Teilnehmer, die bisher

weiter
Polizeibericht

Auf die Gegenfahrbahn geraten

Schwäbisch Gmünd. An der Ecke Klösterlestraße/ Kapuzinergasse stießen am Mittwochvormittag zwei Autos zusammen. Beide Fahrer zogen sich leichte Verletzungen zu. Der 78-jährige Fahrer eines Mercedes Benz kam, laut Polizeibericht wohl wegen eines medizinischen Problems, gegen 10.50 Uhr auf die Gegenfahrbahn, wo er frontal mit einem entgegenkommenden

weiter
  • 179 Leser
Aus dem Gemeinderat

Bald da

Schwäbisch Gmünd. Das Klimagutachten für Gmünd sei in Arbeit und werde dem Gemeinderat in der zweiten Jahreshälfte vorgelegt. Auch der Lärmaktionsplan sei auf dem Weg. Das sagten die Bürgermeister Joachim Bläse und Julius Mihm auf Anfragen der Stadträte Ullrich Dombrowski (BL) und Elmar Hägele (Grüne).

weiter
  • 989 Leser
Aus dem Gemeinderat

Bocksgasse im Blick

Schwäbisch Gmünd. Immer wieder hört BL-Stadträtin Heidi Preibisch Klagen über Autos, die durch die Fußgängerzone Bocksgasse fahren und Passanten dort verdrängen. Sie bat die Verwaltung um mehr Kontrolle. Erster Bürgermeister Dr. Joachim Bläse sagte, die Stadt kontrolliere dort sehr wohl. Allerdings, so OB Richard Arnold, müsse dort auch

weiter
  • 246 Leser
Aus dem Gemeinderat

Gärten kommen

Schwäbisch Gmünd. Noch vor der Sommerpause will die Verwaltung konkretere Pläne für die Themengärten zur Remstal-Gartenschau 2019 in der Innenstadt in den zuständigen Ausschüssen des Gemeinderats vorstellen. Das sagte OB Richard Arnold auf Anfrage von Grünen-Sprecher Gabriel Baum. wof

weiter
  • 1081 Leser
Polizeibericht

Geparktes Auto beschädigt

Schwäbisch Gmünd. Auf rund 2000 Euro beläuft sich der Sachschaden, der bei einem Verkehrsunfall am Dienstag gegen 13.30 Uhr entstand, als eine 41-Jährige beim Ausparken ihres Golfs einen in der Bahnhofstraße geparkten Audi beschädigte.

weiter
  • 1246 Leser

Neuer Laden in Dewangen

Einkaufen Büroartikel und Schreibwaren gibt’s in „Bäuerles Laden“.

Aalen-Dewangen. Getränke, Schreibwaren, Büroartikel, Süßes und Eis gibt’s ab Freitag, 8. Juni, in Bäuerles Getränke- und Schreibwarenladen in Dewangen. Tobias Bäuerle, Besitzer der Räume, eröffnet das Geschäft in der Leintalstraße 21. Der Laden stand seit dem Auszug des Getränkemarkts vor einem Jahr leer. Der 40-Jährige sieht das

weiter
  • 1067 Leser
Polizeibericht

Stromkasten beschädigt

Schwäbisch Gmünd. Als am Mittwoch gegen 7.20 Uhr der Fahrer einer Sattelzugmaschine mit Anhänger rückwärts auf der Robert-Bosch-Straße in Richtung Lindenhofstraße fuhr, beschädigte er einen am Straßenrand stehenden Stromverteilerkasten. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle und hinterließ einen Schaden von zirka

weiter
  • 1261 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Einbiegen

Mutlangen. Beim links Einbiegen von der Silcherstraße in die Haldenstraße kollidierte ein 18-jähriger Opelfahrer am Mittwochmorgen gegen 7.10 Uhr mit dem von rechts heranfahrenden Mazda einer 43-Jährigen, wodurch ein Schaden von zirka 2000 Euro entstanden ist.

weiter
  • 1238 Leser

Großes Portal bei Hermann Fuchs

Betonbau Mit dem Neu- und Umbau ihres Verwaltungsgebäudes im Mühlgraben will die Hermann Fuchs GmbH zeigen, was heute im Sichtbetonbau machbar ist.

Ellwangen

Im Moment deutet das Gerüst einen gewaltigen, rechteckigen Bau an, der an „Grand Arche“ in Paris erinnert. Für Ellwangen sind die Maße beachtlich: 10,5 Meter Höhe bei 15 Meter Spannweite soll die neue Front des Verwaltungsgebäudes der Baufirma Hermann Fuchs messen. Auf drei Vollgeschossen werden sich Büros und Schulungsräume

weiter
  • 1546 Leser

Altes Gmünd neu entdecken

Stadtbild Großes Lob der Stadträte für Broschüre über erhaltenswerte Quartiere. Arnold: Symmetrie und Proportionen wichtig.

Schwäbisch Gmünd

Gmünd hat über die historische Altstadt hinaus Quartiere, die erhalten werden sollten. Dieses gemeinsame Anliegen haben Baubürgermeister Julius Mihm und die Bürgerinitiative „Pro Gamundia – Lex Gamundia“ nun in einer umfangreichen Broschüre dargestellt. Am Mittwoch stellte Mihm dieses Werk im Gemeinderat vor.

weiter

Freie Fahrt mit dem Ostalb-Abo

Nahverkehr Jetzt bestellen und den August lang kostenlos fahren. Auch an Wochenenden gratis mit Bus und Bahn pendeln.

Aalen. Wer sich jetzt das Ostalb-Abo für das neue Schuljahr sichert, kann bereits in den Sommerferien das gesamte Nahverkehrsangebot im Ostalbkreis kostenlos nutzen. Darauf machen Ostalbmobil und der Geschäftsbereich Nahverkehr des Landratsamts aufmerksam.

Wer bereits ein Ostalb-Abo hat und weiter die Schule besucht, erhält rechtzeitig vor den Ferien

weiter
  • 300 Leser

Sommerliches Konzert mit Projektchor

Musik Der Gesangverein Ramsenstrut gibt am Samstag, 9. Juni, um 20 Uhr ein Konzert in der Schlierbachhalle in Neuler, bei dem Männer-, Kinder- und Projektchor auftreten.

Neuler-Ramsenstrut

Es ist ein ganz besonderer Projektchor, den Dirigentin Andrea Seibold auf das Konzert am Samstag, 9. Juni, um 20 Uhr in der Schlierbachhalle vorbereitet. Denn er besteht aus 24 jungen Männern aus der ganzen Gemeinde Neuler. Zwischen 12 und 30 Jahre sind die Sänger alt. „Es heißt immer, die jungen Leute wollen nicht mehr

weiter
  • 634 Leser

B29: „Radweg sorgfältig planen“

Aalen. Der Ausschuss für Umweltschutz und Kreisentwicklung hat sich mit dem B29-Ausbau zwischen Lauchheim und Aufhausen befasst. Neben neuen Autospuren soll ein Fahrradweg entstehen, der die B29 an zwei Stellen kreuzt. Landrat Klaus Pavel will mit dem Verkehrsministerium noch einmal über den Ausbau des Radwegs sprechen, nachfragen, ob es nötig ist,

weiter
  • 327 Leser

Zahl des Tages

46

Euro – so hoch ist der Eigenanteil beim Kauf des Ostalbabos für Vollzeitschüler ab Klasse fünf.

weiter
  • 1231 Leser
So ist’s richtig

Erbaut nicht von den Fuggern

Aalen-Niederalfingen. Zu unserem Artikel vom 5. Juni über die Burgen im Ostalbkreis: Die Burg zu Niederalfingen wurde nicht von den Fuggern erbaut. Erbaut wurde sie – so wird zumindest vermutet – ums Jahr 1050 durch die von Hohenstaufen. Im 14. Jahrhundert fiel sie an die Herren von Seckendorf und wurde 1415 an Conrad von Hürnheim übergeben.

weiter
  • 147 Leser

Groovin’ Bastards im Blechduell

Heidenheim. Die siebenköpfige Heidenheimer „MiniBigBand“ Groovin’ Bastards spielt am Freitag, 8. Juni, ab 20 Uhr beim „SWR4 Blechduell“ und vertritt musikalisch dabei Ostwürttemberg und die Ostalb.

Das SWR4 Blechduell ist ein multimedial empfangbares Event, bei dem verschiedene Blechbläser-Formationen in drei regionalen

weiter
  • 383 Leser

Auch am Donnerstag sind Gewitter möglich

Die Spitzenwerte liegen um 25 Grad.

Der Sommer gibt auf der Ostalb weiter Gas. Auch am Donnerstag scheint häufig die Sonne, allerdings bilden sich rasch wieder Quellwolken. Ab dem frühen Nachmittag sind örtlich teils kräftige Gewitter möglich. Wie das bei Gewitter aber immer so ist - es wird nicht jeden treffen. Die Höchstwerte liegen um 25 Grad. Es ist weiterhin

weiter
  • 4
  • 2525 Leser

Das kalte Grausen der Berge

Die junge Marlene macht sich im Südtiroler Winter auf die Flucht vor ihrem offensichtlich über Leichen gehenden Gatten. Dabei lässt sie auch ein paar Saphire mitgehen. Klar, dass ihr Mann eine Meute von Killern auf ihre Spur setzt. Als Marlene versucht zu entkommen, rettet sie nach einem Autounfall ein Einsiedler. Der Kauz hat allerdings mit dem

weiter
  • 206 Leser

Förderpreis für Jazzmusiker

Das Kunstministerium Baden-Württemberg hat zwei Ausschreibungen aufgelegt zur „Förderung von Auftritten baden- württembergischer Jazzmusikerinnen und Jazzmusikern außer- halb von Baden-Württemberg und für die „Baden-Württemberg Clubnight“. Anträge müssen bis 15. Juli beim Jazzverband Baden-Württemberg eingereicht werden.

weiter
  • 223 Leser
Schaufenster

Führung für Sehbehinderte

Stuttgart. Am Samstag, 9. Juni, führt Dr. Christiane Kaszubowski-Manych von 14 bis 15 Uhr durch die Dauerausstellung des Lindenmuseums Stuttgart. Der Rundgang findet angesichts des Sehbehindertentags statt. Anmeldung bis 7. Juni unter Tel.: (0711) 2022-579 und fuehrung@lindenmuseum.de online.

weiter
  • 752 Leser

Müller-Härlin zeigt neue Arbeiten

Ausstellung Der Künstler hat für den Schwäbisch Gmünder Kunstverein 50 Holzschnitte geschaffen. Nun werden sie gezeigt.

Von Freitag, dem 8. Juni an, zeigt der Gmünder Kunstverein Holzschnitte von Stanislaus Müller-Härlin. Seit seinem Studium in Osnabrück, Rom und in der Grafikklasse bei Prof. Ottfried Schütz an der Goethe-Universität Frankfurt gehört der Hochdruck zu den Schwerpunkten des Künstlers.

Die Ausstellungen der letzten Jahre waren, unter anderem mit

weiter
  • 338 Leser

Swing Revue im Anlagencafé Hall

Musik Swingender Jazz, Gypsy Swing, Jive und die Sounds von Harlem und New Orleans: Es wird verrucht und verwegen, wenn Pierre Omer seine Swing Revue startet. Das Konzert mit den Großmeistern aus der Schweiz beginnt am Freitag, 8. Juni, um 21 Uhr. Foto: Xavier Ripolles

weiter
  • 900 Leser

Verbindung musikalischer Welten

Konzert Der Komponist und Flötenspieler Theodosdii Spassov ist zu Gast in der Musikschule Aalen.

Noch bis zur Jahresmitte hat Bulgarien die EU-Ratspräsidentschaft inne. Aus diesem Anlass lädt das Südosteuropäisch-Bulgarische Kulturinstitut mit Sitz in Ellwangen am Freitag, 8. Juni um 18 Uhr zu einem Jazzkonzert mit dem Theodosdii Spassov Quartett in den Konzertsaal der Musikschule Aalen, Hegelstraße 27, ein. Der Eintritt zu dem Konzert ist

weiter
  • 256 Leser
Kurz und bündig

Ausstellung „Familienbande“

Ellwangen. Der Kunstverein präsentiert die Ausstellung „Familienbande“ der Familie Mansen von Sonntag, 10. Juni, bis Sonntag 12. August, im Schloss ob Ellwangen. Geöffnet ist die Ausstellung samstags von 14 bis 17 Uhr und an Sonn- und Feiertagen von 10.30 bis 16.30 Uhr. Der Eintritt beträgt 3 Euro, ermäßigt 2 Euro.

weiter
  • 619 Leser

Die schwarze Spinne

Hariolf-Gymnasium Theater AG und Chor führen Kinderoper auf.

Ellwangen. Die HG-/KBS-Theater-AG führt mit dem Unterstufenchor eine Bearbeitung der zeitgenössischen Kinderoper „Das Geheimnis der schwarzen Spinne“ von Judith Weir auf. In Text, Spiel und Musik wird ein grauenvoll-gruseliges Wesen lebendig, das die von einem fiesen Grafen unterjochten Bewohner eines kleinen Dorfes im spätmittelalterlichen

weiter
  • 174 Leser

Ein halbes Jahrhundert alt

Jubiläum Der Vogel- und Kleintierzuchtverein Gaxhardt, Tannhausen und Umgebung feiert das 50-jährige Bestehen.

Stödtlen

Ein rundes Jubiläum feiert der Vogel und Kleintierzuchtverein Gaxhardt, Tannhausen und Umgebung am kommenden Wochenende mit seinem 50-jährigen Bestehen. In der Stödtlener Liashalle findet am Samstag, 9. Juni ein Festabend statt. Dabei werden auch die Gründungsmitglieder und langjährigen Vereinsmitglieder geehrt.

Der Vorsitzende Johannes

weiter
  • 566 Leser
Kurz und bündig

Exkursion in das Taubertal

Ellwangen. Die Sommer-Exkursion des Geschichts- und Altertumsvereins am Samstag, 23. Juni, führt in das „Liebliche Taubertal“. Abfahrt ist um 7.30 Uhr am Schießwasen, Rückkehr gegen 21 Uhr. Anmelden können sich Interessierte in der BuchBar, Tel. (07961) 878 7888. Kosten: 45 Euro.

weiter
  • 455 Leser
Polizeibericht

Fahrzeug gestreift

Wört. Rund 7000 Euro Sachschaden entstand am Montag gegen 19 Uhr, als ein 80-Jähriger beim Ausparken seines Ford einen Mercedes Benz streifte, der auf dem Parkplatz einer Gaststätte in Bösenlustnau abgestellt war.

weiter
  • 1005 Leser
Kurz und bündig

Garteneinweihung

Ellwangen-Röhlingen. Der Katholische Kindergarten St. Peter & Paul weiht am Sonntag, 10. Juni, ab 13.30 Uhr den neu erstellen Garten ein. Danach wird das neue Logo vorgestellt.

weiter
  • 670 Leser

Jahrgang 1938 von Adelmannsfelden und Pommertsweiler feierte

Jubiläum Kürzlich feierte der Jahrgang 1938 von Adelmannsfelden und Pommertsweiler sein 80er-Fest. Ein gemeinsamer Gottesdienst mit der Gemeinde, schön gestaltet von Pfarrer Binder, zweier Altersgenossinnen und einer Band, bildeten den Auftakt. Nach einem Sektempfang vor der Kirche begab man sich zum Mittagessen in die Hammerschmiede. Ein harmonischer

weiter
  • 549 Leser
Kurz und bündig

Junge Philharmonie

Ellwangen. Die Junge Philharmonie Ostwürttemberg gastiert am Sonntag, 10. Juni, um 18 Uhr in der evangelischen Stadtkirche. Unter Leitung von Uwe Renz stehen Franz Schuberts Sinfonie Nr. 6 C-Dur sowie Alexander Glasunows Saxophonkonzert Op. 109 mit Marie Humburger als Solistin auf dem Programm. Daneben kommt von dem dänischen Komponisten Ole Schmidt

weiter
  • 195 Leser

Mit Gott Grenzen überwinden

Schenkung Das Sieger-Köder-Museum erhält vom Ehepaar Matthes ein weiteres bekanntes Kunstwerk.

Ellwangen. Über ein weiteres Kunstwerk kann sich das Sieger Köder-Museum in der Nikolaistraße freuen. Das berühmte Bild mit dem Titel: „Mit meinem Gott überspringe ich Mauern“ ist nun ein fester Bestandteil der Ausstellung. Das von Sieger Köder geschaffene Werk ist eine Schenkung des Ehepaares Helga und Dr. Helmut Matthes aus Heilbronn,

weiter
  • 722 Leser
Kurz und bündig

Streetfood Festival Ellwangen

Ellwangen. Am Samstag, 9. und Sonntag, 10. Juni, steht der Marktplatz ganz im Zeichen internationaler kulinarischer Genüsse. Jeweils von 10 bis 22 Uhr werden an verschiedensten Ständen internationale Snacks und Gerichte in einem lebhaften Rahmen für die ganze Familie präsentiert. Eintritt ist frei.

weiter
  • 1624 Leser
Polizeibericht

Wildunfall

Ellwangen. Auf der L 1073 zwischen Engelhardsweiler und Eggenrot erfasste ein Autofahrer am Dienstag gegen 2.20 Uhr mit seinem Ford Fiesta einen Rehbock. Das Tier wurde beim Aufprall getötet; am Auto entstand Sachschaden von 500 Euro.

weiter
  • 1020 Leser

Kurzzeitparker und Parken für Anwohner künftig klar getrennt

Verkehr Die Stadträte stimmen für ein neues Verfahren und wollen so in Gmünd den Parksuchverkehr verringern.

Schwäbisch Gmünd

In Gmünds Kernstadt wird es künftig eine klare Trennung zwischen Kurzzeitparkplätzen und Anwohnerparkplätzen geben. Dies beschloss der Gemeinderat am Mittwoch. Zwölf Stadträte stimmten dagegen. Drei enthielten sich. Die Stadträte folgen damit dem Vorschlag des Agenda-Arbeitskreises Mobilität und Verkehr. Dieser hatte sich

weiter
Kurz und bündig

Flohmarkt für Missionsprojekt

Schwäbisch Gmünd. Am kommenden Samstag, 9. Juni, veranstaltet der Frauentreff St. Franziskus von 9 bis 16 Uhr einen Flohmarkt in der Franziskanergasse vor dem Franziskaner. Der Erlös kommt dem Missionsprojekt des Schwäbisch Gmünder Pfarrers Dr. Jean-Nyimi Vita in seiner Heimat im Kongo zugute. Dort soll eine kleine Krankenstation mit Betten und

weiter
  • 106 Leser

Kann man Fotografien hörbar machen?

Kunst Ausstellung „Klangbilder“ im Landratsamt Ostalbkreis in Aalen.

„Klangbilder“ lautet der Titel einer Ausstellung, bei der das Landratsamt Ostalbkreis mit der der Vhs Aalen und der Vhs Ostalb, der Stiftung Internationale Musikschulakademie Kulturzentrum Schloss Kapfenburg und der Jungen Philharmonie Ostwürttemberg kooperiert hat. Eröffnet wird sie an diesem Donnerstag, 7. Juni, 19.30 Uhr, im Landratsamt

weiter
  • 623 Leser

Fürstliche Klänge im Festsaal

Konzertreihe Bei den Rosetti-Festtagen auf Schloss Baldern überzeugen das Bayerische Kammerorchester und die Solistin Magali Mosnier.

Auf Schloss Baldern geht es fürstlich zu. Seine Durchlaucht Fürst zu Oettingen-Wallerstein begrüßt das Publikum zum Abschlusskonzert der Rosetti-Festtage im voll besetzten Festsaal. Er ist ein Nachfahre des Fürsten Kraft Ernst zu Oettingen-Wallerstein, in dessen Dienst einst Antonio Rosetti als Kapellmeister und Hofkomponist stand.

Fürstlich

weiter
  • 602 Leser

Ein Meister der Zeichen

Gedankenleser Thorsten Havener liest die Körpersprache seines Publikums und spielt virtuos die Kommunikation ohne Worte.

Aalen-Unterkochen

Kann er Gedanken lesen? Nein, er analysiert nur die Körpersprache. Thorsten Havener ist ein Profi, wenn es darum geht Menschen zu lesen.

Angefangen hat er im jugendlichen Alter als Zauberer und hat dort das Beobachten gelernt, inzwischen ist er mit seinem Programm auf zahlreichen Bühnen unterwegs und zeigt den Zuschauern, welche

weiter
Kurz und bündig

Anträge jetzt einreichen

Schechingen. Am Donnerstag, 14. Juni, um 19 Uhr ist im Gasthaus „Ochsen“ die Hauptverssammlung des Schulfördervereins. Anträge zur Tagesordnung können bis 7. Juni, beim Vorsitzenden Gerald Luther, Leinweiler Straße 7 in Schechingen, eingereicht werden.

weiter
  • 851 Leser

Auf dem Bänklesweg

Exkursion Mit Otto Müller die lauschigen Plätzchen kennenlernen. Anmeldung.

Iggingen. 2003 hat Otto Müller begonnen, Ruhebänke in der Gemeinde zu renovieren und neue aufzustellen. Immer wieder fand er entlang des neuen Wegenetzes ein lauschiges Plätzchen, das sich für die Aufstellung einer Ruhebank eignete. In den letzten Jahren wurden dann auch zahlreiche Feldkreuze und Bildstöcke renoviert und so entstand der „Igginger

weiter
  • 360 Leser

Ein Ausflug in die Eiszeit

Bildung Rottalwichtel besuchten das Löwentor-Museum.

Täferrot. Die Käfergruppe der Kita Rottalwichtel hat einen Ausflug in das Löwentor-Museum für Naturkunde in Stuttgart aufgemacht. Die Dinosaurier-Ausstellung begeisterte die Kinder ebenso wie der Eiszeit-Bereich mit einer Mammutfamilie, die Höhlenbären oder die Riesenhirsche. Neben den Modellen sind auch Originalfossilien zu sehen und Großsäugetiere

weiter
  • 487 Leser

Schöne Altäre und Volkskunst

Kirche Fronleichnam mit Gemeindefest für Untergröningen/Eschach.

Abtsgmünd-Untergröningen. Mit einem Festgottesdienst im Schlosshof, zelebriert von Pater Johny, begann das Fronleichnams- und Gemeindefest der katholischen Kirchengemeinde Untergröningen/Eschach. Der Pfarrer verwies in seiner Predigt darauf, dass dieses Fest für jeden sein eigenes Glaubensbekenntnis sei. Die Prozession führte durch die Kolonie

weiter
  • 319 Leser

Tolle Preise beim Mathematik-Wettbewerb Känguru gewonnen

Bildung Fast 400 Franziskus-Gymnasiasten haben beim internationalen Känguru Wettbewerb im Fach Mathematik teilgenommen. Deutschlandweit hatten rund 900 000 Schüler aus über 11 000 Schulen sich der Herausforderung gestellt. Weltweit läuft dieser Muliple-Choice-Wettbewerb für rund 6 Millionen Teilnehmer in über 60 Ländern. Dieser Wettbewerb wird

weiter
  • 479 Leser

Zu schnell mit Schlangenlinie

Polizeibericht Vor der Kontrolle geflüchtet. Wer wurde gefährdet?

Abtsgmünd. Zwischen Abtsgmünd und Hüttlingen fiel am Dienstag einer Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Gmünd ein Fahrzeug auf, das gegen 20.50 Uhr auf der B 19 mit einer Geschwindigkeit zwischen 140 bis 160 km/h deutlich zu schnell war und dabei noch Schlangenlinien fuhr. Die Polizeibeamten nahmen die Verfolgung des Audis auf, der am Kreisverkehr

weiter
  • 303 Leser

BI soll nicht blind Stimmung machen

Junge Union Bürgerinitiative Zeiselberg soll sich sachlich einbringen und nicht blockieren.

Schwäbisch Gmünd. Nachdem die Bürgerinitiative (BI) Zeiselberg laut einer Pressemitteilung der Jungen Union (JU) die Maßnahmen zur Hangabsicherung für die darunterliegenden Häuser als bauvorbereitende Maßnahme darstelle und sogar mit einem Normenkontrollverfahren drohe, fordert die JU die BI dazu auf, nicht blind Stimmung zu machen. „Jede

weiter
  • 4
  • 270 Leser
Kurz und bündig

Kreatives mit Wolle und Garn

Schwäbisch Gmünd. An diesem Donnerstag, 7. Juni, von 14.30 bis 16.30 Uhr, findet das Kreativangebot im Café Spitalmühle statt. Fachfrauen in Sachen Kreatives mit Wolle und Garn geben Ideen und Ratschläge für Einsteiger und Fortgeschrittene. Material sollten die Teilnehmer selbst mitbringen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

weiter
  • 404 Leser

Kreisverband trifft sich

Rotes Kreuz Hauptversammlung am Freitag, 8. Juni.

Schwäbisch Gmünd/Spraitbach. Die Hauptversammlung des Kreisverbandes des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) ist am Freitag, 8. Juni, um 19.30 Uhr in der Kulturhalle in der Schulstraße 7 in Spraitbach. Folgende Tagesordnungspunkte sind unter anderem vorgesehen: Nach den Grußworten sind die Ehrungen geplant, danach folgt der Jahresbericht des Präsidenten

weiter
  • 273 Leser

Neue Laufstrecke in Großdeinbach

Gesundheit Lauf- und Walkingstrecke „Wasserturmrunde“ wird am Donnerstag, 7. Juni, in Betrieb genommen.

Gmünd-Großdeinbach. Gute Nachrichten für Läufer und Walker: Am Donnerstag, 7. Juni, wird die Lauf- und Walkingstrecke Großdeinbach „Wasserturm-Runde“ offiziell eröffnet.

In den vergangenen Monaten hat sich die Arbeitsgemeinschaft Laufstrecken in Zusammenarbeit mit dem Bezirksamt Großdeinbach eine attraktive Strecke für Läufer und

weiter
  • 429 Leser
Kurz und bündig

Salvatorklause geschlossen

Schwäbisch Gmünd. Bedingt durch das Stadtfest in der Innenstadt ist am kommenden Samstag, 9. Juni, der Salvator-Klausengarten nicht geöffnet. Auch der Dokumentationsraum bleibt geschlossen. Am darauffolgenden Sonntag, 10. Juni, hingegen wird wie üblich bei Gartenwetter zwischen 11 und 20 Uhr bewirtet, und auch die Bühne ist in dieser Zeit zugänglich.

weiter
  • 662 Leser
Kurz und bündig

Seniorenwanderung

Heubach-Lautern. Die nächste Seniorenwanderung des Albvereins in Lautern ist am Mittwoch, 13. Juni. Treffpunkt ist um 13 Uhr am Rathaus in Lautern. Von dort geht's in Fahrgemeinschaften zum Remsursprung nach Essingen. Die Wanderung führt über den Pfaffenberg nach Lauterburg und zum Ausgangspunkt zurück. Die Albvereinshütte Lautern ist geöffnet.

weiter
  • 1257 Leser

Zum Schloss Baldern

Ausflug Böbinger Verein organisiert Tagesfahrt am Samstag, 9. Juni.

Böbingen. Der Geschichts- und Heimatverein Böbingen lädt am Samstag, 9. Juni, zum Ausflug zum Schloss Baldern bei Bopfingen ein. Der Bau beherbergt nicht nur prachtvoll eingerichtete Salons, sondern auch einen Festsaal, der als ein Meisterwerk barocker Baukunst gilt. Zudem gibt es eine Waffensammlung mit Exponaten aus über fünf Jahrhunderten.

weiter
  • 335 Leser

67 Mal Spaß in den Sommerferien in Heubach

Betreuung Jetzt bis zum 12. Juli anmelden fürs Ferienprogramm – Bedürftige Familien erhalten Zuschuss.

Heubach. In den Ferien zuhause bleiben? Das kann auch Spaß machen, meint die Heubacher Stadtverwaltung. Mit Unterstützung von zahlreichen Vereinen, Verbänden und Organisationen sowie Firmen und Privatpersonen sei es in diesem Jahr gelungen, 67 vielseitige und lehrreiche Veranstaltungen zusammenzustellen, die für kurzweilige Ferien sorgen sollen.

weiter
  • 262 Leser

zahl des tages

7

Kilometer Glasfaser verlegt die Telekom nach eigenen Angaben in Mögglingen, Heuchlingen und Holzleuten. Mehr dazu lesen Sie in dem Artikel „Telekom will 'Datenhunger stillen'“.

weiter
  • 590 Leser

Führung zu giftigen Pflanzen

Botanik Thilo Krauß bietet am Samstag eine Gartenführung in der Hauptstraße 102 in Heubach an.

Heubach. Eine Exkursion mit dem Titel „Botanische Führung: Gifte, Drogen und Arznei – von den Inhaltsstoffen unserer Pflanzen“ gibt es am Samstag, 9. Juni, im Rahmen der Volkshochschule. Thilo Krauß führt von 10 bis 11.30 Uhr durch seinen Garten. Treffpunkt ist bei Thilo Krauß in der Hauptstraße 102 in Heubach.

Die Pflanzen unserer

weiter
  • 202 Leser
Kurz und bündig

Konfirmation in Böbingen

Böbingen. In der Michaelskirche in Böbingen wird am Sonntag, 10. Juni, um 10 Uhr die Konfirmation gefeiert. Den Gottesdienst gestaltet Pfarrerin Neuffer. Konfirmiert werden: Leonie Däubler, Noah-Lucien Dworczyk, Lea Frahs, Marie Frey, Laura Frey, Yannik Leonbacher, Yven Moll, Kim Morgenstern, Laura Nauert, Nico Pfitzer, David Proba und Michelle

weiter
  • 889 Leser

Neue Ritterburg für Kindergartenkinder

Spielplatz Super Neuigkeiten für die Kinder im Kindergarten St. Maria in Böbingen. Dort wurde jetzt die neue Ritterburg im Kindergarten St. Maria ihrer Bestimmungen übergeben und vorab von Pfarrer Joji eingeweiht. Das teilt die Gemeindeverwaltung mit. Foto: Gemeinde

weiter
  • 620 Leser

Parkrempler in Heubach

Heubach. Zeitgleich parkten zwei 50 und 59 Jahre alte Autofahrerinnen auf dem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters in der Bargauer Straße aus. Dabei kam es laut Polizei zum Zusammenstoß. Es entstand Schaden von rund 2000 Euro.

weiter
  • 662 Leser
Kurz und bündig

Seniorennachmittag

Heubach. Der „Förderverein Altenhilfe Heubach“ lädt ein zum Seniorennachmittag im Haus Hohgarten am Montag, 11. Juni, um 14.30 Uhr. Wie gewohnt, gibt es Kaffee, Tee, Kuchen und Kaltgetränke und Sinnesspiele. Das Thema des Nachmittags ist „Riechen, Fühlen, Schmecken“. Der Förderverein freut sich auf zahlreiche Gäste.

weiter
  • 546 Leser

Unfallflucht in Heuchlingen

Heuchlingen. Ein Autofahrer beschädigte nach Angaben der Polizei zwischen Montag, 18 Uhr, und Dienstagmorgen, 10 Uhr, einen Toyota, der in der Straße Im Gehren abgestellt war. Schaden: 2000 Euro. Hinweise an die Polizei Gmünd, Telefon (07171) 3580.

weiter
  • 735 Leser

Debatte um Schubart-Preis

Kommunalpolitik Die FDI fordert im Ausschuss eine Umbenennung des Aalener Literaturpreises und erntet damit viel Gegenwind.

Aalen. Gescheitert ist die Fraktion zur Durchsetzung des Informationsrechts im Gemeinderat (FDI) mit ihrem Antrag, den ehrwürdigen Schubart-Literaturpreis in einen Schubart-Medienpreis umzubenennen. Professor Friedrich Klein zog den FDI-Antrag schließlich zurück mit der Ankündigung, ihn bis zur Gemeinderatssitzung am 21. Juni zu überarbeiten.

weiter
  • 1
  • 464 Leser
Kurz und bündig

Abschied von Pfarrer Rau

Bopfingen. 15 Jahre war Michael Rau Pfarrer in Bopfingen. Am Sonntag, 10. Juni, um 10 Uhr wird er bei einem Gottesdienst in der Stadtkirche verabschiedet. Danach ist ein Stehempfang im evangelischen Gemeindehaus.

weiter
  • 564 Leser
Kurz und bündig

Geselliges Treffen mit der AWO

Bopfingen. Die Arbeiterwohlfahrt im Ostalbkreis veranstaltet am Donnerstag, 7. Juni ein „Geselliges Treffen“ im „Bären“. Beginn ist um 14 Uhr.

weiter
  • 524 Leser
Kurz und bündig

Musikschule Bopfingen

Bopfingen. Am Samstag, 9. Juni, von 10 bis 12 Uhr ist in der Schule am Ipf ein Infotag der städtischen Musikschule. Instrumente können ausprobiert werden. Anmeldeschluss für das Schuljahr 2018/2019 ist der 1. Juli.

weiter
  • 1073 Leser

Jubiläumsfahrt der Jugendinitiative

Freizeit JiL aus Lautern lädt zum 20. Mal zur Bodenseefahrt mit dem Rad ein – 60 Kinder zwischen 9 und 15 Jahren und 19 Betreuer wollten mitradeln.

Heubach-Lautern

Aus einer spontanen Idee entstand eine sensationelle Freizeit“, meint Bernhard Deininger, der Ortsvorsteher von Lautern und Gründer der Radfreizeit. Dieses Jahr hatte die Radfreizeit ihr 20-jähriges Jubiläum. Angefangen hat es mit einer kleinen Gruppe von elf Personen, aus der die spontane Idee erwuchs, zusammen an den Bodensee

weiter
  • 556 Leser

Malteser Rettungshunde besuchen die Schillerschule

Bildung Heubacher Schüler sind fasziniert von den Fähigkeiten der hilfsbereiten Vierbeiner.

Heubach. Im Sachunterricht beschäftigten sich die Zweitklässler der Gemeinschaftsschule Schillerschule in Heubach ausführlich mit dem Thema Hund. Ein Besuch der Malteser Rettungshundestaffel war der Höhepunkt.

Die ehrenamtlichen Hundeführer erklärten den Kindern, wie die Rettungshunde trainiert werden und durch ihre besonderen Fähigkeiten als

weiter
  • 360 Leser

Kreisverband des DRK tagt in Gmünd

Rotes Kreuz Hauptversammlung ist an diesem Freitag, 8. Juni, in der Kulturhalle in Spraitbach.

Schwäbisch Gmünd/Spraitbach. Die Hauptversammlung des Kreisverbandes des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) ist am Freitag, 8. Juni, um 19.30 Uhr in der Kulturhalle in der Schulstraße 7 in Spraitbach. Folgende Tagesordnungspunkte sind unter anderem vorgesehen: Nach den Grußworten sind die Ehrungen geplant, danach folgt der Jahresbericht des Präsidenten

weiter
  • 116 Leser

Unfallflucht mit Folgen

Justiz Gericht entzieht 27-Jährigem die Fahrerlaubnis und verurteilt ihn zu einer Geldstrafe. Von

Schwäbisch Gmünd. Es wäre wohl einfacher gewesen, Polizei und Versicherung zu informieren, dass er an jenem Morgen beim Ausparken zuhause das Auto des Nachbarn beschädigt hat. Das aber hat der 27-jährige M. nicht getan, davon war Amtsrichterin Natascha Geerlings nach dem Ende der Beweisaufnahme am Mittwoch überzeugt. Sie verurteilte den jungen

weiter
  • 303 Leser
Aus dem Ausschuss für Kultur, Bildung und Finanzen

Räte loben kreatives Konzept

Einhelliges Lob gab es im Ausschuss für Kultur, Bildung und Finanzen. Als „guten Schachzug der Stadt“ bezeichnete es Günter Höschle (CDU), im Albstift Senioren, Kleinkinder und die Eltern der Kinder – also drei Generationen – unter einem Dach zusammenzubringen. „Was Schöneres für die Kinder kann man sich kaum vorstellen“,

weiter
  • 5
  • 384 Leser

Auf dem Ipf wird’s wieder keltisch

Keltenfest Historische Gruppen demonstrieren am 16. und 17. Juni wie die Kelten einst gelebt haben. Michael Rau und Dieter Kiem vom Förderverein Keltischer Fürstensitz stellen das Programm vor.

Bopfingen

Alle zwei Jahre veranstaltet der Förderverein Keltischer Fürstensitz Ipf das Keltenfest. Michael Rau und Dieter Kiem haben nun das Programm für das Keltenfest 2018 vorgestellt.

Wie war es zur Keltenzeit auf und rund um den Ipf? Das wollen Gruppen aus Italien, Bayern und dem Saarland beim diesjährigen Keltenfest zeigen. Am 16. und 17.

weiter
  • 996 Leser
Tagestipp

Wie sieht Aalen 2050 aus?

Aalen im Jahr 2050. Wird die schwäbische Heimat zum Schmelztiegel der Nationen? Oder drohen Parallelgesellschaften auch in der Provinz? Wie ist das Zusammenleben in der Stadt organisiert? Und wie kann Integration gelingen? Darüber und mehr diskutieren sieben Experten im Gutenberg-Kasino der Schwäbischen Post. Nach den Impulsen stellt das Publikum

weiter
  • 138 Leser

Cyber-Spionage für Anfänger

Industriedialog In der Hochschule Aalen demonstriert ein IT-Sicherheitsexperte, wie leicht Hacker an Know-how aus Unternehmen gelangen.

Industriespionage leicht gemacht: Mit simpler Google-Suche in ein Smarthome-System eindringen und fremde Türen öffnen. Über die Befehlszeile im Webbrowser die Preise für Schmuck im Onlineshop manipulieren. Oder per App das gesicherte WLAN des Nachbarn knacken. Wie’s geht, hat Dr. Oliver Schwarz von der Tübinger SySS GmbH mit einem Live-Hacking

weiter
  • 2033 Leser

Dwyer Group hat neuen Eigentümer

Übernahme Anbieter von Franchise-Marken mit Deutschlandsitz in Ellwangen möchte mit neuem Investor wachsen.

Ellwangen. Der Franchise-Anbieter Dwyer Group hat einen neuen Besitzer: Seit 1. Juni gehört die Mehrheit an der US-Firma dem Private-Equity-Investor Harvest Partners aus New York. Dwyer bietet eigenen Angaben zufolge Franchise-Leistungen rund um die Immobilie an und hat seinen Sitz im texanischen Waco. Die Deutschlandzentrale, der sogenannte „Dwyer

weiter
  • 1852 Leser

Voestalpine präsentiert Rekordzahlen

Bilanz Umsatz, Ergebnis, Zahl der Mitarbeiter: Der Konzern stand nie besser da als jetzt. Handelsstreit bereitet aber Sorgen.

Schwäbisch Gmünd/Linz. Diese Zahlen werden auch am Standort Schwäbisch Gmünd für Freude sorgen: Der Voestalpine-Konzern hat „das erfolgreichste Geschäftsjahr in der Konzerngeschichte“ absolviert. Wie das Unternehmen mitteilt, ist der Umsatz im zum Ende März endenden Geschäftsjahr um 14,2 Prozent auf 12,9 Milliarden Euro gestiegen.

weiter
  • 1647 Leser

Damit die Fische durchkommen und die Ufer trotzdem halten

Umwelt Regierungspräsidium Stuttgart untersucht das Rossnagel-Wehr in Leinroden, das Laubacher Wehr und das Mulfinger Wehr in der Lein.

Göggingen-Mulfingen/Abtsgmünd

Vor der guten Tat steht die große Herausforderung: „Wir wollen die Lein durchgängig machen für Fische und Kleinlebewesen“, beschreibt Flussmeister Melchior Rettenmaier das Ziel. Bevor deshalb die Leinwehre beim Leinhof in Mulfingen, bei der alten Mühle in Laubach und beim Rossnagel nahe Leinroden verändert

weiter
  • 588 Leser

Spaß in den Sommerferien

Donzdorf. Ab sofort ist das Donzdorfer Schülerferienprogrammheft 2018 auf der Homepage der Stadt verfügbar. Ebenso gibt es das Heft in der Bücherei und im Rathaus. Im Heft finden sich 66 Veranstaltungen, die Spaß, Sport und Spiel miteinander verbinden. Anmeldeschluss ist am Freitag, 22. Juni. Weitere Info gibt’s telefonisch unter Telefon

weiter
  • 127 Leser

Vollsperrung für Musiker

Weißenstein. Wegen des Festumzugs zum Lautertaler-Musikertreffen am Sonntag, 10. Juni, in Weißenstein kommt es von etwa 10.35 bis 11.30 Uhr zu Verkehrsbeschränkungen in Weißenstein, das teilt die Verwaltung mit. In diesem Zeitraum werde die Ortsdurchfahrt auf der B 466 komplett für den Verkehr gesperrt. Bis etwa 11 Uhr bestehe eine beschilderte

weiter
  • 278 Leser

Wetteinsatz fürs Bürgermobil

GT-Stammtisch Die GT schenkt Waldstetten 260 Zeitungen. Markus Hofele verkauft diese im „Schnappschuß“. Bürgermeister Michael Rembold nennt guten Zweck.

Waldstetten

Der Erlös der GT-Exemplare, die der Waldstetter „Schnappschuß“ im Juni für die Gemeinde Waldstetten verkauft, kommt dem Bürgermobil Waldstetten zugute. Das Bürgermobil bietet Senioren, die weder gut zu Fuß sind noch leicht in einen Omnibus einsteigen können, einen besonderen Service. Ein Fahrdienst befördert die Senioren

weiter
  • 492 Leser

Zum Schutz vor Hochwasser

Infoabend Waldstetter Verwaltung und CDU-Gemeindeverband laden zum Abend mit Experten.

Waldstetten. Waldstetten ist nicht nur in der Faschingszeit berühmt für seine Wäschgölten, zu hochdeutsch: Waschzuber. Denn der fröhliche Name hat einen ernsten Hintergrund. In früheren Zeiten waren diese mitunter lebensnotwendig. Doch mit Wäschgölten alleine ist heutzutage bei einer Überflutung kaum geholfen. Daher laden Gemeindeverwaltung

weiter
  • 236 Leser

Er findet die großen Themen im Lokalen

Auszeichnung Der Journalist Peter Schwarz erhält die Staufermedaille des Landes.

Ellwangen/Schwäbisch Gmünd. Die Staufermedaille des Landes wird an Männer und Frauen verliehen, die sich in besonderem Maß für das Land und für das Gemeinwohl einsetzten. Unter den 83 Personen, denen diese Ehre bislang zuteil wurde, sind Politiker, Künstler, Unternehmer, aber nur wenige Journalisten. Mit Peter Schwarz, der in Ellwangen aufgewachsen

weiter
  • 598 Leser

Bald Bildungshaus Braunenberg

Schulen Braunenberg- und Weitbrechtschule sollen in einem Wasseralfinger Bildungszentrum aufgehen. Kita macht „Kindercampus“ komplett.

Aalen-Wasseralfingen

Das Signal der Wasseralfinger ist eindeutig: Einstimmig haben die Ortsräte am Dienstagabend den Grundsatzbeschluss für ein „Bildungshaus Braunenberg“ gefasst. „Alle stehen voll dahinter“, freut sich Wasseralfingens Ortsvorsteherin Andrea Hatam.

Damit bekäme der Schulstandort Wasseralfingen neben dem Talschulzentrum

weiter
  • 863 Leser

Eine Oper in nur 16 Minuten

Frühlingskonzert Die Stuttgarter Saloniker glänzen bei einem schon sommerlichen Konzert im Heckengarten von Schloss Hohenstadt. Von Heiko Buczinski

Abtsgmünd-Hohenstadt

So eine schöne Akustik!“, entfuhr es Kapellmeister Patrick Siben bei den ersten Klängen des Frühlingskonzerts der Stuttgarter Saloniker in Abtsgmünd-Hohenstadt.

Statt im Rittersaal des Schlosses Hohenstadt trug das Ensemble dem frühsommerlichen Sonntagswetter Rechnung und konzertierte kurzerhand, passend zum Motto „Rosen

weiter

Feuerwehr sieht Stau in Böbingen als Risiko

Verkehr Rettungskräfte fürchten, auf überlasteter Umleitung nicht durchzukommen.

Böbingen. Böbingens Bürgermeister Jürgen Stempfle und Feuerwehrkommandant Dominik Ebert schlagen Alarm: Das Verkehrschaos auf der L 1162, eine der Hauptverkehrsadern Böbingens, sei nicht mehr tragbar. Hintergrund ist die Sperrung der Landesstraße 1161 zwischen Heubach und Mögglingen. Der Verkehr wird über Böbingen über die L 1162

weiter
Kurz und bündig

Frauenfrühstück genießen

Heubach. Die evangelisch-freikirchliche Gemeinde veranstaltet am Samstag, 9. Juni, ein Frauenfrühstück mit dem Thema „Brüche, Umbrüche, Zerbrüche“. Beginn: 9 Uhr; Kosten pro Person: acht Euro. Interessierte Frauen sind herzlich willkommen.

weiter
  • 507 Leser
Kurz und bündig

Neue Stimmen für Frauenchor

Essingen. Eine bunte Mischung von Hits der jüngeren Pop-Geschichte die jeder kennt – von Rainhard Fendrich bis Journey, vom Schmusesong bis Rock – hat der Frauenchor der Musikschule Essingen im Repertoire. Geprobt wird unter der Leitung von Richard Vogelmann jeden Montag um 20.15 Uhr in der Musikschule, Schulstraße 29. Wer mindestens 14 Jahre

weiter
  • 487 Leser
Kurz und bündig

Regionale Superfoods

Abtsgmünd. Am Samstag, 9. Juni, gibt es ab 15 Uhr eine Führung zu den „regionalen Superfoods“, voller Vitamine, Mineralstoffe und anderen nützlichen Pflanzenbegleitstoffen. Teilnehmer werden sie finden und zubereiten. Anmeldung: info(@)heimatblume.de. Gebühr für Erwachsene: 15 Euro, Kinder bis 12 Jahre 4 Euro. Mitglieder des Kochergarten e.V.

weiter
  • 502 Leser
Kurz und bündig

Spatenstich und Sitzung

Hüttlingen. Am Donnerstag, 7. Juni, findet um 19.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses eine öffentliche Sitzung des Gemeinderats statt. Zuvor trifft sich das Gremium um 16.30 Uhr zum Spatenstich „Erweiterung der Alemannenschule“ und anschließend um 17 Uhr beim Umspannwerk Goldshöfe zur Besichtigung und Erläuterung der „Erweiterung um eine

weiter
  • 203 Leser
Kurz und bündig

Sperrung Verbindungsstraße

Essingen. Seit Dienstag, 22. Mai, wird die stark beschädigte Fahrbahn Landstraße 1080 zwischen Essingen-Forst und dem Gewerbegebiet Essingen-Streichhoffeld erneuert. Im Bereich der Baustelle ist die Strecke voraussichtlich bis Juli gesperrt. Die Benutzung der kommunalen Straßen und Wege in Verlängerung der Tongrube parallel der L 1080 ist aufgrund

weiter
  • 5
  • 185 Leser

Um für Unwetter besser gewappnet zu sein

Forschungsprojekt Die Stadt will aus dem Starkregenereignis im Mai 2016 Lehren für die Zukunft ziehen.

Schwäbisch Gmünd. Das Unwetter am 29. Mai 2016 hat in Schwäbisch Gmünd zwei Menschen das Leben gekostet. Bürgern, Unternehmen und der Stadt sind insgesamt Schäden in Millionenhöhe entstanden. Als eine Stadt, die es besonders hart getroffen hat, ist Schwäbisch Gmünd zusammen mit der Universität Stuttgart nun Partner eines Forschungsprojekts

weiter
  • 5
  • 419 Leser

25 Kilometer Garn vergeben

Handarbeit Das Lorcher Häkelprojekt „Luginsland“ zu den „16 Stationen“ der Remstal-Gartenschau wächst. Demnächst treffen sich die Häkel-Freunde wieder.

Lorch

Es ist schon was zu sehen von der weißen Hülle, die das Luginsland-Häuschen am Kloster Lorch als eine der 16 weißen Stationen bei der Remstal-Gartenschau 2019 tragen soll. Denn zur Zeit entstehen die vielen kleinen Häkelkacheln, die am Ende zu einem großen Mantel zusammengefügt und über das Häuschen gestülpt werden. So hatte es kurz

weiter
  • 1
  • 350 Leser
Polizeibericht

Auto beschädigt

Welzheim. In den Lack eines in der Heckenstraße geparkten CitroenBerlingo hat ein Unbekannter am Dienstag zwischen 7 und 8 Uhr das Wort „Simon“ geritzt. Hinweise an die Polizei in Welzheim, (07182) 92810.

weiter
  • 1040 Leser
Kurz und bündig

Obstgartenfest

Lorch-Waldhausen. Die Obstbaumpflegegemeinschaft Waldhausen lädt zum Obstgartenfest. Veredelungskurs und Bewirtung beginnen am Samstag, 9. Juni, um 17 Uhr. Am Sonntag gibt’s von 9.15 bis 10 Uhr einen Fahrservice von der evangelischen Kirche Waldhausen und aus Rattenharz. Feststart um 10 Uhr mit Gottesdienst. Ab 11.30 Uhr gibt’s Essen.

weiter
  • 359 Leser

Wir gratulieren

Bopfingen-Oberdorf. Margit Burghardt, Adalbert-Stifter-Str. 6, zum 70. Geburtstag.

Oberkochen. Roland Schmauder, Wernher-von-Braun-Str. 6, zum 75. und Roland Zausch, Gerhart-Hauptmann-Weg 55, zum 80. Geburtstag.

weiter
  • 1310 Leser

PETA: Anzeige gegen Landwirt

Tierschutz Organisation prangert Zustände an. Veterinäramt prüft.

Lorch. Die Tierrechtsorganisation PETA hat nach eigenen Angaben gegen die Verantwortlichen eines Sauen- und Rinderhofs in Lorch Anzeige erstattet. Die Organisation prangert unzumutbare Zustände in der Tierhaltung an und verweist auf Bilder, die ihr „von einem Zeugen zugespielt“ worden seien. Auf den Bildern, die am Freitag entstanden seien,

weiter

An diesem Donnerstag, 7. Juni, wird die Lauf- und Walkingstrecke Großdeinbach „Wasserturm-Runde“ eröffnet. In den vergangenen Monaten hat die Arbeitsgemeinschaft Laufstrecken in Zusammenarbeit mit dem Bezirksamt Großdeinbach eine Strecke für Läufer und Walker geplant. Die Arbeitsgruppe hat sich aus dem Sportentwicklungsprojekt „Deutschland

weiter
  • 153 Leser
Der besondere Tipp

Ansichtssache: eine „FotoKunstAusstellung“

Wie weit darf Fotografie in ihrem Umgang mit der Wirklichkeit gehen? Ist sie zur reinen Abbildung verpflichtet oder darf sie interpretieren, Stellung beziehen, manipulieren? Was ist ein gutes Foto? Die Mitglieder des Fotoclubs „Lichtblick“ setzen sich in ihren Arbeiten mit den Möglichkeiten und Grenzen der Fotografie und ihrem Verhältnis

weiter
  • 117 Leser

Nur noch ein Teich erinnert an die Himmlinger Mühle

Mühlen in Aalen Wasserkraft vom Steige- und Pflaumbach. Vom Mühlengebäude ist nichts mehr übrig.

Aalen

Von der einstigen Himmlinger Mühle ist nichts mehr zu sehen. Die war baulich so marode, dass nicht nur der Dachstuhl, sondern das gesamte Gebäude erneuert werden musste. Dass ihm das in mühsamer Arbeit gelungen ist, darüber ist Martin Wiedemann froh. Weil die Mühle ohnehin nicht mehr bewohnbar war, hatte Martins Vater German gegenüber ein

weiter
  • 809 Leser

Wo Wissenschaft den Alltag trifft

Hochschule Aalen Tag der offenen Tür und Pecha-Kucha-Event an der Hochschule Aalen am Freitag, 8. Juni.

Aalen. Am Freitag, 8. Juni, findet der diesjährige Tag der offenen Tür an der Hochschule Aalen statt.

Das Motto der Veranstaltung ist 2018 dabei ganz einfach: „Wissenschaft trifft ...“. Egal, ob Kunst oder Natur, Sport oder Medien, Freizeit oder Business – die Hochschule zeigt über den Tag und bei einem Pecha Kucha Event am Abend,

weiter
  • 5
  • 635 Leser

Aalener Abend der Ausbildung

Informationen Auszubildende bei der Stadtverwaltung informieren über Ausbildung und Studium.

Aalen. Auf Initiative der Auszubildenden der Stadt Aalen gibt es wieder eine Informationsbörse zum Ausbildungsangebot der Stadt Aalen.

Zum ersten Mal findet die Veranstaltung abends in der Zeit von 17 Uhr bis 20 Uhr statt. Am Donnerstag, 7. Juni, sind vor allem Schülerinnen und Schüler ins Rathausfoyer eingeladen, um sich beim „Abend der Ausbildung“

weiter
  • 327 Leser

Berufsbegleitend den Master machen

Bildung Die Graduate School Ostwürttemberg bietet zwei neue Studiengänge an.

Aalen. Die Graduate School Ostwürttemberg erweitert ihr Angebot um die berufsbegleitenden Masterstudiengänge „Technikmanagement“ und „Digital Business Management“.

„Die beiden neuen Master-Studiengänge greifen aktuelle Entwicklungen auf und befähigen Studierende mit vertieften Kenntnissen für die moderne Arbeitswelt“,

weiter
  • 273 Leser

Bis zu 25 Euro mehr im Monat

Gesundheitssystem Der Staatssekretär Christian Lange freut sich über „mehr Gerechtigkeit für gesetzlich Versicherte“.

Schwäbisch Gmünd. „Das Bundeskabinett hat sich darauf geeinigt, dass Arbeitgeber schon zum 1. Januar 2019 wieder die Hälfte des Krankenkassenbeitrages für Arbeitnehmer tragen“, freut sich SPD-Bundestagsabgeordneter Christian Lange. Das bedeute eine Sieben-Milliarden-Entlastung für die Arbeitnehmer und bringe bis zu 25 Euro netto mehr

weiter
  • 1
  • 379 Leser

So vielfältig ist die heimische Natur

Wanderausstellung Stadtbibliothek bietet Interessantes zur biologischen Vielfalt.

Schwäbisch Gmünd. „Wer bin ich?“, fragt der kleine Vogel auf dem Foto. „Lesen kann ich zwar nicht, wie mein Name denken lässt. Mein Gesang aber ist wunderschön“, fährt er fort. Und schon sind die Besucher der neuen Ausstellung in der Gmünder Stadtbibliothek mitten im Thema, denn wer – Hand aufs Herz – erkennt

weiter
  • 534 Leser
Kurz und bündig

Blutspenden rettet Leben

Westhausen. Der DRK-Blutspendedienst bittet am Mittwoch, 20. Juni, in der Zeit von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Wöllersteinhalle (Jahnstraße 6) in Westhausen um Blutspenden. Jede Spende zählt. Blut spenden kann jeder Gesunde von 18 bis zum 73. Geburtstag, Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 64 Jahre sein. Damit die Blutspende gut vertragen

weiter
  • 166 Leser
Kurz und bündig

Der Berg rockt

Oberkochen. Am Samstag, 16. Juni, um 19 Uhr gibt es live Rock an der Skihütte Oberkochen mit der Band „Hard Kickin’“. Als Vorgruppe heizt die Band „Lucy4NewCountry“ ein. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 1013 Leser
Kurz und bündig

Homöopathie-Verein feiert 80.

Oberkochen. Der Verein für Homöopathie und Naturheilweise Oberkochen feiert am Montag, 11. Juni, 80-jähriges Bestehen. Die Feier beginnt um 18.30 Uhr im Mühlensaal mit einem Stehempfang. Um 19.30 Uhr wird Dr. Lion, Arzt für Allgemeinmedizin und Homöopathie einen Vortrag zum Thema „Herz-Kreislauferkrankungen aus homöopathischer Sicht“ halten.

weiter
  • 5
  • 792 Leser
Kurz und bündig

Inklusion aktiv leben

Neresheim. Wer Märchen liebt, gerne in der Natur spazieren geht und das Thema Inklusion aktiv mitgestalten möchte, der sollte sich am Samstag, 9. Juni, zwischen 14 und 17.30 Uhr nichts vornehmen, außer sich pünktlich um 14.30 Uhr am Klosterparkplatz in Neresheim einzufinden. Wichtig ist jedoch eine Anmeldung per E-Mail an geschaeftsstelle@sportkreis-ostalb.de.

weiter
  • 154 Leser
Kurz und bündig

Oberkochens Blütenpracht

Oberkochen. Eine zweistündige Blumenführung mit Wilfried Dengler startet am Donnerstag, 7. Juni, um 18 Uhr am Rathaus. Der Stadtgärtner sorgt dafür, dass es in Oberkochen grünt und blüht. Die Blütenpracht ist nicht nur schön anzusehen, sondern ist gleichzeitig wichtiger ökologischer Beitrag der Stadt, um Insekten Schutz und Nahrung zu geben.

weiter
  • 546 Leser

Prüfungen bei den Hundefreunden

Vereine Bei den Hundefreunde Waldhausen sind mehrere Mensch-Hund-Teams in verschiedenen Bereichen angetreten. Auf dem Programm standen in diesem Jahr der Team-Test (TT), die Begleithundeprüfung (BH) und die Begleithundeprüfung Stufe 1 (BGH 1). Prüfungsrichter war Klaus Reichelt. Folgende Hundeführerinnen und Hundeführer haben die Prüfungen bestanden:

weiter
  • 490 Leser
Kurz und bündig

Radeln für ein gutes Klima

Oberkochen. Noch bis Samstag, 16. Juni, läuft in Oberkochen wieder die Aktion „Stadtradeln“. Eingeladen zum Mitmachen sind alle Sport-, Freizeit- und GelegenheitsradlerInnen und auch die Radpendler. Mehr zum Mitmachen und zur Registrierung gibt es unter Telefon (07364) 27-500.

weiter
  • 537 Leser

Westhausens Musikverein feiert

Vereine Am Samstag und Sonntag stehen der Kinderfestumzug, Spiele und viel Musik auf dem Programm in Westhausen.

Westhausen. Das traditionelle „myfest“ des Musikvereins Westhausen steigt im Juni – und zwar am Samstag, 9. und Sonntag, 10., in der Wöllersteinhalle.

Das Fest startet am Samstag, 9. Juni, ab 5.30 Uhr mit der Tagwache, bei der die Westhausener musikalisch geweckt und auf das bevorstehende Kinderfest mit Umzug eingestimmt werden.

weiter
  • 352 Leser

Der Weg vom Dorf zur Stadt

Stadterhebung Bürgermeister Peter Traub spricht im Interview über die Leistungen von Bürgermeister Gustav Bosch und über aktuelle Herausforderungen – über Infrastruktur und neue Projekte.

Oberkochen

Seit 50 Jahren ist Oberkochen Stadt. Im Vorfeld der Feierlichkeiten zur Stadterhebung am kommenden Wochenende hat SchwäPo-Reporter Lothar Schell mit Bürgermeister Peter Traub über Gegenwart und Vergangenheit gesprochen.

Herr Traub, wie wird der Festakt am 9. Juni über die Bühne gehen?

Peter Traub: Wir werden auf dem Eugen-Bolz-Platz

weiter
  • 5
  • 573 Leser
Kurz und bündig

Elternkurs: Termin geändert

Aalen. „Kess erziehen – weniger Stress. Mehr Freude“ ist ein Kurs, der sich an Eltern von Kindern ab drei Jahren richtet. Die Termine sind immer donnerstags am 14. und 28. Juni und am 5.,12., und 19. Juli jeweils von 9.30 bis 11.45 Uhr im Haus der katholischen Kirche. Um Anmeldung wird gebeten bis Freitag, 8. Juni, unter (07361) 590 30 oder info@keb-ostalbkreis.de

weiter
  • 495 Leser
Kurz und bündig

Gemeinsam Spaß haben

Aalen. Am Samstag, 9. Juni, von 14.30 bis 16.30 Uhr bietet die Katholische Erwachsenenbildung einen besonderen Nachmittag für Eltern und Kinder von 10 bis 15 Jahren an. Durch verschiedene Übungen aus dem Bereich der interaktiven Spiele, der Erlebnispädagogik und der Vertrauensübungen sind Vater, Mutter und Kind in intensivem Kontakt miteinander.

weiter
  • 147 Leser

Integration: Wie kann sie funktionieren?

Die Debatte Noch Plätze frei: Im Gutenberg-Kasino diskutieren Impulsgeber mit dem Publikum in einer besonderen Runde.

Aalen. Aalen im Jahr 2050. Wird die schwäbische Heimat zum Schmelztiegel der Nationen? Oder drohen Parallelgesellschaften auch in der Provinz? Wie ist das Zusammenleben in der Stadt organisiert? Und wie kann Integration gelingen? – Darüber und mehr diskutieren an diesem Donnerstag, 7. Juni, sieben Experten im Gutenberg-Kasino der Schwäbischen

weiter
  • 300 Leser
Kurz und bündig

Schönheit der Mathematik

Aalen. Explorhino zu Gast im Rathaus Aalen: Alle experimentierfreudigen und neugierigen Kinder zwischen sechs und zehn Jahren sind eingeladen, sich spielerisch der Mathematik zu nähern. Am Samstag, 9. Juni, von 10.30 bis 12 Uhr bietet Dr. Susanne Garreis einen Workshop zur „Schönheit der Mathematik“ für Kinder an. Mit Anmeldung bei explorhino

weiter
  • 142 Leser

Telekom will „Datenhunger stillen“

Internet Rund sieben Kilometer neue Glasfaserleitung sollen im Ortsnetz Mögglingens Bandbreiten bis zu 100 MBit/s möglich machen. Derzeit laufen deswegen Tiefbauarbeiten in der Lauterstraße.

Mögglingen/Heuchlingen

Es rattert und knattert in der Lauterstraße in Mögglingen. Mitarbeiter der Firma Leonhard Weiss sind am Straßenrand mit einem großen Bohrer zugange. „Ein 25-Meter-Spühlbohrer“, erklärt Wolfgang Fahrian von der Telekom. Die Spezialmaschine sei nötig, weil hier für die Verlegung des neuen Glasfasernetzes besonders

weiter
  • 1015 Leser

Ausbildung Polizei sucht Verstärkung

Waiblingen. Über die Möglichkeiten und Anforderungen der Ausbildungsgänge im mittleren bzw. gehobenen Dienst (Bachelorstudium) informiert die Einstellungsberatung der Polizei des Rems-Murr-Kreises bei einer Berufsinformationsveranstaltung am Mittwoch, 27. Juni, 16 Uhr. Die Veranstaltung findet im Gebäude der Kriminalpolizeidirektion in Waiblingen,

weiter
  • 563 Leser

65-Jährige am Telefon betrogen

Heubach. Eine 65-jährige Frau wurde am Dienstag Opfer eines Trickbetrügers am Telefon. Sie verlor dadurch einen vierstelligen Betrag. Das berichtet die Polizei, die nun Zeugen sucht.

Demnach erschlich sich der unbekannte Mann durch mehrere Anrufe bei Frau das Vertrauen dadurch, indem er sich als Marco ausgab, der dringend Bargeld zur Anzahlung für

weiter
  • 3494 Leser

Serenadenkonzert auf der Remsbühne

Musik Der Musikverein Straßdorf eröffnete die Reihe der wöchentlichen Serenadenkonzerte auf der Remspark-Bühne in Gmünd. Bis Ende Juli werden nun unterschiedliche Chöre und Musikvereine immer am Sonntag auf der Remspark-Bühne im Stadtgarten musizieren. Bei wunderbarem Sommerwetter konnte der Musikverein aus Straßdorf mit einem tollen Programm

weiter
  • 554 Leser
Kurz und bündig

Eucharistische Anbetung

Aalen. Die katholische Seelsorgeeinheit Aalen lädt am Freitag, 8. Juni, zur Eucharistiefeier in der Marienkirche ein. Im Anschluss wird um 19 Uhr das Allerheiligste die ganze Nacht bis 8 Uhr des Samstags ausgesetzt. Als Abschluss ist um 8 Uhr eine Frühmesse. Auf Anfrage besteht am Freitag nach der Abendmesse das Angebot des Beichtsakraments. Von

weiter
  • 268 Leser
Kurz und bündig

Geschichten- und Bastelkiste

Aalen. In der Stadtbibliothek wird an diesem Donnerstag, 7. Juni, von 16 bis 17 Uhr das Bilderbuch „Ein Ball für alle“ vorgelesen. Im Anschluss ist Basteln für Kinder ab 4 Jahren, Eintritt frei.

weiter
  • 269 Leser
Kurz und bündig

Nachtwächter-Rundgang

Aalen. Die nächsten Rundgänge mit dem Aalener Nachtwächter finden Freitag, 8. Juni, und Samstag, 9. Juni, statt. Beginn ist um 21.30 Uhr vor der Tourist-Information, Reichsstädter Straße 1.

weiter
  • 288 Leser
Kurz und bündig

Olympisches Schulfest

Aalen-Fachsenfeld. „Olympia ruft: Mach mit!“ heißt das Motto beim Schulfest der Reinhard-von-Koenig-Schule am Freitag, 8. Juni, auf dem Schulgelände. Eröffnet wird das bunte Programm um 14 Uhr vom Schulchor und der Bläserklasse. Der Elternbeirat bewirtet mit Getränken, Kaffee und Kuchen. Gemeinsamer Abschluss ist um 17 Uhr.

weiter
  • 812 Leser
Kurz und bündig

Schräge Vögel in der Oase

Aalen. Die Mittwochstöpfergruppe im Haus der Jugend, die „Schrägen Vögel“, stellen ihre Gartendekoration, Kugeln, Schalen, Vasen, Figuren und mehr in der Oase-Kreativwerkstatt, Langertstraße 72, aus. Geöffnet ist die Ausstellung am Freitag, 8. Juni, von 15 bis 19 Uhr und am Samstag, 9. Juni, von 11 bis 19 Uhr.

weiter
  • 308 Leser
Kurz und bündig

Schwangeren-Infoabend

Aalen. Ein Schwangeren-Info-Abend mit anschließender Kreißsaalführung findet an diesem Donnerstag, 7. Juni, von 19 bis 20.15 Uhr im Ostalb-Klinikum im Konferenzraum 1 bei der Hauptpforte statt. Themen sind unter anderem Geburtserlebnis und Geburtstechniken sowie die Betreuung nach der Geburt.

weiter
  • 316 Leser
Kurz und bündig

Stammtisch im Löwenkeller

Aalen. Der nächste kommunalpolitische Stammtisch der unabhängigen Wählervereinigung pro Aalen ist am Freitag, 8. Juni, um 20 Uhr im „Löwenkeller“. Im Biergarten wird über Aktuelles aus dem Gemeinderat und die Kommunalwahlen 2019 gesprochen – bei schlechtem Wetter im Nebenzimmer.

weiter
  • 296 Leser
Kurz und bündig

„Courasche“ im Schloss

Aalen-Wasseralfingen. Zum Auftakt des historischen Schlossfestes mit mittelalterlichem Markt in Wasseralfingen findet am Freitag, 8. Juni, um 20 Uhr die Aufführung des Theaterstücks „Courasche“ mit Jutta Seifert statt. Aufgeführt wird das Stück im überdachten Innenhof. Karten gibt es im Vorverkauf für 8 Euro und an der Abendkasse für 10

weiter
  • 539 Leser

Aalen musiziert in Cervia

Städtepartnerschaft Das Aalener Sinfonieorchester besucht anlässlich seines 40-jährigen Bestehens auch die Partnerstadt und gibt ein bewegendes Konzert.

Aalen

Zum 40-jährigen Bestehen des Aalener Sinfonieorchesters reiste das Orchester als musikalischer Botschafter zur Partnerstadt Cervia. Im Hotel Gabry wurden die 45 Musiker sehr freundlich empfangen. Für die reibungslose Unterbringung hatte das „Vorkommando“ mit Roland Schlotz gesorgt.

Die Konzertreise hatte auch zum Ziel, den Zusammenhalt

weiter
  • 651 Leser

Partnerschaftsverein empfangen

Cervia Mitglieder erneuern die Städtepartnerschaft durch einen Besuch in Italien.

Aalen. „Romagna mia, Romagna in fiore“. Scbon auf der Hinfahrt übten sie mit Inbrunst diese Hymne der Emilia Romagna. Und sangen sie in Cervia immer wieder: die 38 Reiseteilnehmer des Partnerschaftsvereins Aalen.

Vorsitzender Hermann Schludi machte mit der Cervia-Beauftragten Beate Klein, dem „Außenminister“ des Ostalbkreises

weiter
  • 417 Leser

Betreiber will den Biergarten 2018 im Kleinen öffnen

Die Biergartensaison 2018 wollte Johannes Barth, der die Gastronomie auf dem Zeiselberg seit sechs Jahren betreibt, trotz der aktuellen Arbeiten dort nicht ganz ausfallen lassen. Zumindest ein paar Wochen und in kleinerem Umfang als bisher möchte er Gäste von einem Bierwagen aus bewirten. Ob und wann dies klappt, sei offen. Aber er sei deshalb in

weiter
  • 577 Leser

Albstift-Kita im bestehenden Pavillon

Betreuung Stiftsdirektor Manfred Zwick will gemeinsam mit der Stadt Aalen als Trägerin eine Kita mit 30 Plätzen eröffnen. Was das mit dem deutschlandweiten Personalmangel in der Pflege zu tun hat.

Aalen

Jung und alt unter einem Dach: Im Frühjahr 2019 könnte – sofern der Aalener Gemeinderat zustimmt – in den Räumen des Aalener Albstifts eine zweigruppige Kita mit insgesamt 30 Plätzen starten – jeweils gemischt im Alter von einem bis sechs Jahren. Geplant ist eine Gruppe in Ganztagesbetreuung und eine Gruppe mit verlängerten

weiter
  • 5
  • 1271 Leser

Rollerverfahrer leicht verletzt

Ein Rettungswagen bringt ihn ins Krankenhaus

Heidenheim. In Heidenheim wurde ein 56-jähriger Rollerverfahrer bei einem Unfall leicht verletzt. Das teilt die Polizei mit. Gegen 14.45 Uhr stoppte ein Fahrer an der roten Ampel in der Bahnhofstraße. Rechts neben ihm hielt ein Roller. Bei Grün fuhren beide los. Nach der Kreuzung wechselte der Mofafahrer laut Polizei auf den linken Fahrstreifen.

weiter
  • 2177 Leser

Polizei warnt vor falschen Nichten und Neffen

Betrüger haben eine Variante des Enkeltricks entwickelt

Aalen. Nicht neu ist die Betrugsmasche, bei der sich Unbekannte meist älteren Mitbürgern gegenüber am Telefon als deren Enkel ausgeben. Das teilt das Polizeipräsidium in Aalen mit. Die Anrufer bitten ihre "Verwandten" um finanzielle Hilfe, da sie sich in einer kurzfristigen Notlage befinden, einen Unfall im Ausland hatten, eine Anzahlung

weiter
  • 5
  • 3306 Leser

Chefredakteur mäht den Rasen

Wetteinsatz Damian Imöhl spielt am Donnerstag den „Knecht“ für Ellenbergs Bürgermeister Rainer Knecht.

Ellenberg. Zur Einlösung seiner verlorenen Wette muss SchwäPo-Chefredakteur Damian Imöhl den „Knecht“ für Bürgermeister Rainer Knecht spielen. Am Donnerstag, 7. Juni, ab 15 Uhr mäht der Zeitungsmann den Rasen am Sport- und Freizeitgelände an der Elchhalle in Ellenberg.

Zum Hintergrund: Bürgermeister Rainer Knecht und die ganze Gemeinde

weiter
  • 5
  • 1053 Leser

Rapper, Hip-Hopper und DJs sorgen für guten Ton

Musik „Luftschloss-Festival“ bei den Heimattagen erfährt jetzt eine Neuauflage.

Ellwangen. Eine Fortsetzung erfährt das „Luftschloss-Festival“ auf dem Schloss, das im vergangenen Jahr bereits für Furore gesorgt hat. Statt vier Bands treten in diesem Jahr im Rahmen der Heimattage am Freitag, 20. Juli, gleich sieben Bands und Solisten auf, die mit Rap und Hip-Hop für gute Laune und ausgelassene Stimmung sorgen wollen.

weiter
  • 576 Leser
Zum Tode von

Manfred Schneider

Aalen. Manfred Schneider ist tot. Der vielfach ausgezeichnete Schreinermeister und Unternehmer starb überraschend während eines Urlaubs in Südtirol im Alter von 76 Jahren. Schneider hatte nicht nur erfolgreich ein Unternehmen geführt, die Jonasch und Schneider Möbelwerkstätten in Waldhausen. Er war darüber hinaus in vielen Funktionen für Verbände

weiter
  • 5
  • 1799 Leser

Fronleichnam der katholischen Kirchengemeinde Untergröningen/Eschach

Pater Johny zelebriert den Festgottesdienst

Bei schönstem Wetter feierte die Kirchengemeinde Untergröningen/Eschach ihr Fronleichnams- und Gemeindefest. Der Festgottesdienst war im Schloßhof, zelebriert von Pater Johny. Der erwähnte in seiner Predigt, dass dieses Fest für jeden sein eigenes Glaubensbekenntnis ist. Beim Empfang der Kommunion antworten wir mit "Amen", 

weiter
  • 555 Leser

Tagespost-Telefon lahmgelegt

Die GT-Redaktion ist dennoch über einen Umweg erreichbar.

Schwäbisch Gmünd. Aufgrund einer Telefonstörung ist die Redaktion der Gmünder Tagespost aktuell über die Vorwahl 07171 nicht zu erreichen.

Wer die Redaktion dennoch telefonisch kontaktieren will, um Fragen loszuwerden oder uns etwas mitteilen will, wählt einfach die Vorwahl (07361) 594712 - über diesen Umweg landen

weiter
  • 5
  • 2111 Leser

Kunsthandwerk im Hohenrodener Brauhaus

Handwerk Aussteller bieten am Wochenende ein großes Angebot an Einzelstücken.

Essingen. Kunsthandwerk ist nicht der einzige Grund wieso „Hohenrodener Art“ jedes Jahr gut besucht ist. Neben einer großen Auswahl verschiedenster Aussteller und interessanten Gesprächen mit den Künstlern, lockt vor allem die Ruhe des Schlossguts. Fern ab vom Trubel der Stadt, kurz außerhalb von Essingen, liegt das malerische Schlossgut,

weiter
  • 938 Leser

Millionenbetrag fließt in neue Leitungen

Versorgung Bis Frühjahr 2019 werden zwischen Nenningen und Degenfeld neue Wasserleitung verlegt. Eine Baumaßnahme, die für die Stadtwerke Schwäbisch Gmünd von großer Bedeutung ist.

Schwäbisch Gmünd-Degenfeld

Um eine Versorgung mit frischem Trinkwasser sicherzustellen, wird in den kommen Monaten von Nenningen nach Degenfeld eine neue Wasserversorgungsleitung gebaut. Dies geschieht im Auftrag des Zweckverbands Wasserversorgung Rehgebirge und der Stadtwerke Schwäbisch Gmünd. Eine neue Pumpstation sorgt für den richtigen Druck.

weiter
  • 789 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.07: B 29 in Richtung Aalen: Nach Lkw-Unfall weiterhin mehrere Kilometer stockender Verkehr, teils Stau. Die Unfallstelle ist mittlerweile geräumt.

8.56: Vorsicht auf der Landesstraße zwischen Lorch und Bruck: Dort ist eine ungesicherte Unfallstelle gemeldet!

8.47: Wie die Polizei einen Raser stoppt, der ohne Führerschein und in einem

weiter
  • 5
  • 3871 Leser

Von der Bremse gerutscht

Schwäbisch Gmünd. Kurz nach 18.30 Uhr am Dienstagabend parkte eine 78-jährige Frau ihr Auto, einen Subaru, auf einem Parkplatz in der Straße Im Laichle aus. Dabei rutschte sie von der Bremse, wodurch der Wagen frontal gegen einen kleineren Baum prallte. Die Unfallverursacherin blieb unverletzt, der entstandene Sachschaden beläuft

weiter
  • 3659 Leser

Raser flüchtet vor der Polizei

Ohne Führerschein im geliehenen Auto unterwegs - Wie die Polizei den Wagen stoppt

Abtsgmünd. Zwischen Abtsgmünd und Hüttlingen fiel am Dienstagabend einer Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Schwäbisch Gmünd ein Fahrzeug auf, das gegen 20.50 Uhr auf der B 19 mit einer Geschwindigkeit zwischen 140 bis 160 Stundenkilometern deutlich zu schnell und dabei noch Schlangenlinien fuhr. Die Polizeibeamten wendeten

weiter
  • 5
  • 7854 Leser

Motorradfahrer schwer verletzt

Schrozberg. Schwer verletzt wurde ein Motorradfahrer bei einem Unfall in der Nähe von Schrozberg im Landkreis Schwäbisch Hall. Am Dienstagabend fuhr die 41-jährige Lenkerin eines Opel Corsa den Weg von Böhmweiler in Richtung Enzenweiler. An einer Kreuzung missachtete sie die Vorfahrt eines 17-jährigen Leichtkraftradfahrers,

weiter
  • 3561 Leser

Wie Patienten nach Hüft- oder Knie-Operationen klar kommen

Studenten der Hochschule werten Umfrageergebnisse aus und kommen nach einem AOK-Bericht zu überraschenden Ergebnissen

Aalen. Knie- und Hüftoperierte sind offenbar mit der Gesundheitsversorgung zufrieden – Aalener Studierende präsentieren Projektarbeit. In Kooperation mit der AOK Ostwürttemberg haben Studierende der Hochschule Aalen im Studiengang Gesundheitsmanagement eine Analyse zur Versorgungsqualität nach Knie- und Hüftoperationen

weiter
  • 5
  • 2942 Leser

Worauf Sonnenfans unbedingt achten sollten

Krankenkasse gibt Tipps zum Schutz vor Hautkrebs

Aalen. Laut Deutschem Wetterdienst (DWD) ist dieses Frühjahr das zweitwärmste seit Messbeginn im Jahr 1951. Sonnenanbeter freuen sich über den Frühstart des Sommers. Doch Vorsicht! "Der Wunsch nach attraktiver Bräune kann einen hohen Preis haben", appelliert Horst Gentner vom Serviceteam der KKH Kaufmännische Krankenkasse

weiter
  • 2888 Leser

Insekt im Auto führt zu Frontalcrash

Winterbach. Am Dienstagabend fuhr ein 21-Jähriger mit seinem Auto von Lichtenwald in Richtung Manolzweiler. Kurz vor der Goldbodenkreuzung geriet offenbar ein Insekt durch die geöffnete Seitenscheibe in sein Auto. Beim Versuch, das Insekt zu vertreiben, verriss der 21-Jährige offenbar das Lenkrad und geriet auf die Gegenfahrbahn, berichtet

weiter
  • 2988 Leser

Diamantene Hochzeit in Hofen

Jubiläum Karl und Ottilia Stock feiern gemeinsam 60 Jahre Ehe.

Aalen-Hofen. Am 6. Juni 1958 gaben sich Karl und Ottilia Stock das Ja-Wort auf dem Schönenberg in Ellwangen. An diesem Mittwoch, 6. Juni, feiern die beiden ihre Diamanthochzeit – 60 Jahre Ehe. Ebenfalls auf dem Schönenberg und mit einem Mittagessen in Oberalfingen.

Kennengelernt hatten sich die beiden 1956 im Krankenhaus. Sie war damals Krankenschwester.

weiter
  • 657 Leser

Fundament fürs Lokal oder nur Hangsicherung?

Zeiselberg Bürgerinitiative fürchtet, die Stadt schafft mit den Betonelementen Tatsachen und schaltet Anwalt ein.

Schwäbisch Gmünd.Entsteht auf dem Zeiselberg bereits das Fundament für die geplante Gastronomie? Noch bevor der Bau genehmigt und der Bebauungsplan dafür rechtskräftig ist‘? Davon ist Nachbar Frank Eißmann von der Bürgerinitiative (BI) Zeiselberg überzeugt, der die Baustelle von seinem Küchenfenster aus gut im Blick hat. Im Mai seien

weiter
  • 5
  • 399 Leser

Regionalsport (14)

„Jetzt ist der OSC Bremerhaven der Gejagte“

Fußball, deutscher Ü32-Supercup Organisationsleiter Friedel Gehrke blickt auf die 13. Auflage in Aalen voraus.

Im VR-Bank-Sportpark Aalen und auf den Plätzen im Greut wird am 8. und 9. Juni der deutsche Ü32-Meister ermittelt. Gastgeber des großen Turniers mit 40 Mannschaften ist die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach, die namhafte Mannschaften, wie den FC Bayern München, Hertha BSC Berlin oder Titelverteidiger OSC Bremerhaven auf der Ostalb begrüßen wird.

weiter
  • 291 Leser

Der vierte Gastro-Kick steigt in Aalen

Fußball Auf dem Bohlschulplatz wird am Samstag, 30. Juni, rollt der Ball beim Hobbyturnier für den guten Zweck.

Der Gastro-Kick in Aalen hat sich zur festen Veranstaltung im Jahreskalender entwickelt: Am Samstag, 30. Juni, steigt er ab 10 Uhr zum vierten Mal. Dann wird das Hobbyfußballturnier für den guten Zweck auf dem Bohlschulplatz ausgespielt.

Den Spieltermin habe man ganz bewusst so gewählt, weil an diesem Samstag die deutsche Auswahl bei der WM in Russland

weiter
  • 769 Leser

Die Vornbergers räumen ab

Ringen Die Schwestern Laura und Maren Vornberg (AC Röhlingen) landeten auf dem ersten und zweiten Platz in Chiavari.

Beim 18. Großen Preis der Stadt Chiavari am Golf von Genua waren die Kadettinnen des WRV am Start. Nachdem der Große Preis von Deutschland aufgrund der Termin-Kollision mit der Europameisterschaft abgesagt wurde, war dies ein letzter Test vor der anstehenden Deutschen Meisterschaft in Warnemünde. Die fünf WRV-Sportlerinnen waren beim Turnier allesamt

weiter
  • 296 Leser

Ellwangen holt wichtigen Punkt

Fußball, Juniorinnen Durch das 2:2 in Stuttgart/Mühlhausen verteidigt die Ellwanger U17 den ersten Platz.

Die Jagsttalerinnen bleiben weiterhin im Rennen um die Meisterschaft in der Verbandsstaffel. Gegen den amtierenden Meister und derzeit Drittplatzierten TSV Stuttgart/Mühlhausen holten die Ostälblerinnen einen wichtigen Punkt (2:2) in Richtung Meisterschaft und führen die Tabelle zwei Spieltage vor Schluss nun mit drei Punkten Vorsprung vor Verfolger

weiter
  • 149 Leser

MTV-Sportakrobaten erfolgreich

Sportakrobatik Die Sportlerinnen des MTV Aalen kehren mit dem Titel „STB-Showgruppe aus dem Rendezvous der Besten 2018“ heim. Beim vorläufigen Jahreshöhepunkt in Weinheim konnten die Aalener glänzen.

Es war das Highlight des Badischen Turnerbundes im Jahr 2018, die Ausrichtung des Landesturnfestes in Weinheim. Tausende von Turnerinnen und Turner aus ganz Baden-Württemberg haben sich getroffen, in verschiedenen Wettbewerben gemessen und eine tolle Zeit gehabt. Mitten drin die Showgruppe der Sportakrobaten des MTV Aalen, Choice Acrobatic Bewitched.

weiter
  • 259 Leser

Noch 24 Stunden bis zum Auftakt

Am Freitag geht’s los: Dann wird um 13 Uhr im VR-Bank Sportpark der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach der 13. deutsche Altherren-Supercup Ü 32 eröffnet. Die Gruppenspiele beginnen um 15 Uhr, insgesamt 40 Mannschaften treten dann auf den Spielfeldern der TSG und im Aalener Greut an, bis am Samstag, gegen 18.45 Uhr, das Finale um den Meistertitel

weiter
  • 321 Leser

TC Riesbürg startet stark

Tennis, Damen Mit 6:3 wurde der TC Schnait in die Schranken gewiesen.

Mit einem 6:3-Heimsieg über den TC Schnait starteten Riesbürgs Damen 40 in die neue BOL-Saison.

In den Einzeln wurden die Weichen auf Sieg gestellt. Regina Singer (6:3, 6:2) und Marianne Faaß (6:1, 6:3) siegten klar, Alexia Gritzbach (6:3, 1:6, 11:9) und Sonja Braun (6:2, 3:6, 10:5) siegten im Matchtiebreak. Melanie Slavik und Heike Geiss unterlagen

weiter

Viele gute Platzierungen für die LG Rems-Welland

Leichtathletik Beim 15. Lauf- und Sprungmeeting in Rechberghausen überzeugen die Athleten.

Die Mannschaft der LG Rems-Welland machte sich auf den Weg nach Rechberghausen zum 15. Internationalen Sprung- und Laufmeeting. Das Lauf- und Sprungmeeting mit zahlreichen Wettkämpfen im Jugend- und Aktivenbereich bietet Leichtathletik der Spitzenklasse.

Wie in den vergangenen Jahren lagen die Schwerpunkte im Bereich Stabhochsprung, Kugelstoßen, und

weiter
  • 595 Leser

Zweimal Gold und einmal Bronze für MTV-Athleten

Fechten, baden-württembergische Mehrkampfmeisterschaft MTV-Fechter holen drei Podestplätze in Weinheim.

Bei den baden-württembergischen Mehrkampfmeisterschaften in Weinheim, die im Rahmen des Landesturnfestes ausgetragen wurden, waren Athleten des MTV Aalen erfolgreich: Martin Achtner gewann souverän den Titel im Fünfkampf der Fechter in der Altersklasse M14-15 mit 44,7 Punkten. Auch Senior Günter Böhringer überzeugte und gewann den Titel in der

weiter
  • 220 Leser

Zahl des Tages

14

Tore von bisher insgesamt 59, die der SV Wört in dieser Saison erzielt hat, hat Torjäger Patrick Heide geschossen. Diese Ausbeute hat den SV bereits vor dem letzten Spieltag zum Meister der Kreisliga A II gemacht – der Aufstieg in die Bezirksliga ist perfekt.

weiter
  • 324 Leser

Spannender Zweikampf

Schießen, Kreisliga Laubach und Weiler marschieren.

In der Kreisliga KK-Gewehr liefern sich der SV Laubach II und die SKam Weiler-Dalkingen einen spannenden Kampf um die Tabellenspitze.

Laubach gewann gegen den SB Bopfingen mit 781:702 Ringen, Weiler-Dalkingen war beim Sieg gegen den SV Tannhausen mit 780 Ringen nur ein Ring schwächer. Auch in der Gesamtwertung trennen die beiden Mannschaften gerade

weiter
  • 270 Leser

TSG mischt beim Supercup mit

Fußball Der 13. deutsche Altherren-Supercup Ü32 wird auf der Ostalb ausgespielt und die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach ist nicht nur als Ausrichter beteiligt: Der amtierende baden-württembergische Meister (unser Bild) tritt unter den besten 40 Mannschaften des Landes mit um den Titel an. Foto: privat

weiter
  • 515 Leser

TSG-U19 verliert unglücklich

Fußball, Jugend Die U19 der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach verliert mit 1:4 beim TSV Weilheim/Teck.

Mit einer völlig unnötigen 1:4-Niederlage kehrten die Jungs der TSG Hofherrnweiler Unterrombach U19 vom Auswärtsspiel beim TSV Weilheim/Teck zurück und verpassten damit den frühzeitigen Klassenerhalt in der Verbandsstaffel. Die erste Chance in der fünften Spielminute. Langer Ball auf Adrian Grimm. Dieser war alleine auf dem Weg zum Tor.

Der sehr

weiter
  • 207 Leser

Aus dem Niemandsland zum Titel

Fußball, Kreisliga A Wört schafft den Bezirksliga-Aufstieg im siebten Jahr unter Trainer Manfred Raab. Ein „Harakiri-Spiel“ um Neuzugänge soll es aber nicht geben

Vom Niemandsland zur Meisterschaft: Im „verflixten siebten Jahr“ hat Trainer Manfred Raab mit seiner Truppe des SV Wört den Wiederaufstieg in die Bezirksliga geschafft. „Wir haben so richtig kräftig gefeiert, wie es sich gehört, mit genauso viel Herzblut, mit dem die Mannschaft gegen den TV Bopfingen Meisterschaft und Aufstieg

weiter
  • 906 Leser

Überregional (38)

Schlecker-Pleite beschäftigt erneut Justiz - Zivilprozess in Zwickau Die Schlecker-Pleite hat schon diverse Gerichte beschäftigt. In einem Zivilprozess in Sachsen geht es unter anderem um Forderungen der Rentenversicherung. Auch Krankenkassen, Finanzamt und Arbeitsagentur gehören zu den Gläubigern. Zwickau (dpa) - Vor sechs Jahren gingen bei der weiter
  • 713 Leser

Astro-Star ganz ohne Allüren

Heute ist für Alexander Gerst der große Tag: Zum zweiten Mal fliegt der Künzelsauer zur ISS. Sechs Monate wird er im All leben und arbeiten – und der Welt hier unten davon berichten.
Es wird gewaltig wackeln und donnern, wenn Alexander Gerst und seine Kollegen Sergej Prokopjew und Serena Auñón-Chancellor in eine enge Kapsel gezwängt mit 26 Millionen PS unter den Hintern von Baikonur aus ins All brettern. Für Gerst ist das, wie er im Februar im Trainingszentrum bei Moskau erzählte, ein „absolut großartiges Gefühl“ weiter
  • 639 Leser

Datenschutz Continental schränkt Handynutzung ein

Übertragung von Adressdaten auf fremde Server kann nicht unterbunden werden
Aus Sorge über mögliche Verstöße gegen die neuen EU-Datenschutzregeln untersagt der Autozulieferer Continental bei den Diensthandys seiner Mitarbeiter vorerst die Nutzung von Diensten wie Whatsapp und Snapchat. Davon betroffen sind laut einem Sprecher mehr als 36 000 Diensthandys. Hintergrund ist, dass Continental befürchtet, womöglich weiter
  • 578 Leser

Den Sorgen zum Trotz: Orchester im Kongo spielt Beethoven und Orff

Kinshasa (dpa) - Am Anfang waren ihre Instrumente rar und selbstgebaut, die wenigsten hatten zuvor Geige oder Flöte gespielt, und klassische Musik ist ohnehin nicht sehr populär in der Demokratischen Republik Kongo. Dennoch fanden sich Straßenverkäufer, Näherinnen oder Schlachter in der von Krisen und Armut gezeichneten belgischen Ex-Kolonie zum weiter
  • 386 Leser

Der große Geldtopf für Länder in finanzieller Schieflage

Der EWS soll EU-Staaten notfalls mit Krediten über Wasser halten. Die Bundeskanzlerin hat jetzt skizziert, wie das gehen könnte. V
Erstmals hat sich Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) zur Idee bekannt, einen Europäischen Währungsfonds (EWF) zu etablieren, um europäischen Staaten in Schieflage zu helfen. Das wirft viele Fragen auf. Was hat der EWF mit dem IWF zu tun? Der 1945 gegründete Internationale Währungsfonds ist das Vorbild. Er vergibt Kredite an Länder ohne ausreichende weiter
  • 1019 Leser
Leitartikel Mathias Puddig zur Lage der SPD und ihrer Landesverbände

Die Miesepetrigen

Die SPD gibt derzeit nicht nur im Bund ein elendes Bild ab, sondern auch in den meisten Ländern. Wenn die Sozialdemokraten früher auf Bundesebene schwächelten, konnten sie immer noch auf ihre Hochburgen in den Ländern verweisen: Auf Nordrhein-Westfalen etwa und auf Brandenburg war stets Verlass. Jeder einzelne Bremer Bürgermeister seit August 1945 weiter
  • 5
  • 599 Leser
Glosse

Die Welt in einer Flasche

Hicks! Das beschauliche Charlevoix in Kanada begrüßt am Wochenende die vielen Besucher des G7-Gipfels. Und damit die auf ihre Kosten kommen, hat sich eine kleine Brauerei aus Baie-Saint-Paul etwa ganz Spezielles einfallen lassen: das erste G7-Bier. In Kanada ist es so populär, dass 14 000 Liter schon jetzt restlos vergriffen sind. Das Besondere weiter
  • 624 Leser

Fälle von Kinderpornographie nehmen deutlich zu

Polizei erfasst 14 Prozent mehr Missbrauchsdarstellungen als im Vorjahr. Die körperliche Gewalt gegen Kinder bleibt unverändert hoch.
Die Darstellung sexueller Gewalt gegen Kinder und Jugendliche nimmt stark zu. Die Polizeiliche Kriminalstatistik zeigt für das Jahr 2017 einen Anstieg der Missbrauchsdarstellungen mit Kindern um 14,5 Prozent und mit Jugendlichen um 24 Prozent gegenüber 2016. Registriert wurden 6500 Fälle von Kinderpornografie und 1300 Fälle der Verbreitung jugendpornografischer weiter
  • 588 Leser

Geldtopf für Schieflage

Der EWS soll EU-Staaten notfalls mit Krediten über Wasser halten. Die Bundeskanzlerin hat jetzt skizziert, wie das gehen könnte. V
Erstmals hat sich Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) zur Idee bekannt, einen Europäischen Währungsfonds (EWF) zu etablieren, um europäischen Staaten in Schieflage zu helfen. Das wirft viele Fragen auf. Was hat der EWF mit dem IWF zu tun? Der 1945 gegründete Internationale Währungsfonds ist das Vorbild. Er vergibt Kredite an Länder ohne ausreichende weiter
  • 970 Leser
Verkehr

Grün-Schwarz plant Pakt für bessere Luft

Landesregierung sieht auch die Autoindustrie in der Pflicht, um Fahrverbote zu minimieren.
Die grün-schwarze Koalition arbeitet an einem „Pakt für Luftreinhaltung“. Dieser soll neben einem mit Ausnahmen für Anwohner und Handwerker versehenen Fahrverbot für Diesel der Euronormen 3 und 4 in Stuttgart Maßnahmen wie eine Verbesserung des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) umfassen. Bei einem Spitzengespräch am Dienstag weiter
  • 167 Leser

Lebenslange Haft und Sicherungsverwahrung nach Sexualmord

Kempten (dpa) - Nach dem Sexualmord an einer 22 Jahre alten Frau in Weißensberg bei Lindau ist der ehemalige Nachbar des Opfers zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Das Landgericht Kempten entschied zudem am Dienstag, dass der wegen einer Vergewaltigung vorbestrafte Mann nach Verbüßen seiner Strafe in Sicherungsverwahrung muss. Außerdem muss weiter
  • 157 Leser
Vulkanausbruch

Mehr als 60 Tote in Guatemala

Nach dem Ausbruch des Volcán de Fuego in Lateinamerika scheint der Berg sich nun zu beruhigen.
Die Zahl der Todesopfer nach dem heftigen Ausbruch des Feuervulkans in Guatemala ist auf 65 gestiegen. 46 Menschen seien zudem verletzt worden, wie der Katastrophenschutz bekannt gab. Rund 3200 Menschen mussten demnach in Sicherheit gebracht werden, nachdem der Vulkan am Sonntag ausgebrochen war. Der Vulkan verlor derweil an Kraft. Er gehe davon aus, weiter
  • 667 Leser
Außenpolitik

Merkel will EU-Sicherheitsrat

In einem neuen Gremium sollen wenige für alle entscheiden. Kritiker fürchten eine Schwächung der Uno.
Begeisterung klingt anders. Eine Welle der Europa-Euphorie jedenfalls hat die lang ersehnte Antwort Merkels auf die französischen Reformpläne für die EU nicht ausgelöst. Das Präsidialamt von Emmanuel Macron sprach von „Annäherung“ und „Bewegung“, die EU-Kommission „begrüßte“. Bis hin zum Koalitionspartner weiter
  • 610 Leser
Mannheim

Messerstiche vor Kneipe im Jungbusch

Im Mannheimer Landgericht startet ein Marathon-Prozess. Er wird komplett nichtöffentlich geführt.
Sieben Angeklagte, 50 Zeugen und 35 Verhandlungstage: Der Jugendkammer des Mannheimer Landgerichts steht ein weiterer Marathon-Prozess bevor. In dem Verfahren, das gestern begonnen hat, geht es um blutige Auseinandersetzungen in Mannheims Kneipenviertel Jungbusch. Am frühen Sonntagmorgen des 17. September 2017 waren dort zwei Männer durch Messerstiche weiter
  • 145 Leser

Mord

US-Polizei: Geschiedener Mann tötet sechs Menschen und sich selbst Scottsdale (dpa) - Innerhalb von fünf Tagen soll ein Mann im US-Bundesstaat Arizona sechs Menschen erschossen und schließlich sich selbst getötet haben. Mindestens vier der sechs Opfer habe der 56-Jährige im Zusammenhang mit seiner Scheidung und einem Sorgerechtsstreit umgebracht, weiter
  • 521 Leser

Musik auf dem Pfarrfest - GEMA und katholische Kirche einigen sich

München (dpa) - Katholische Pfarreien in Deutschland können bei Festen und anderen Veranstaltungen künftig wieder ohne großen Aufwand Musik abspielen. Mit dem Verband der Diözesen Deutschlands (VDD) habe man sich auf die Fortführung eines Pauschalvertrags zur Nutzung urheberrechtlicher Musik geeinigt, teilte am Dienstag die Rechteverwertungsgesellschaft weiter
  • 354 Leser

Neunjähriger verschwindet über Nacht und taucht mit Unbekannter auf

Freiburg (dpa/lsw) - Mehr als 17 Stunden nach seinem Verschwinden hat die Polizei einen Neunjährigen in Freiburg bei einer der Familie unbekannten Frau gefunden. Warum der Junge bei der 41-Jährigen war, sei noch unklar, sagte eine Polizeisprecherin am Dienstag. Die Frau ist nach eigenen Abgaben psychisch beeinträchtigt - polizeibekannt ist sie nach weiter
  • 161 Leser
Kommentar Dieter Keller zur Neufassung der Mietpreisbremse

Nicht durchdacht

Gut gemeint ist nicht unbedingt gut gemacht. Die Mietpreisbremse, die vor drei Jahren eingeführt wurde, hörte sich angesichts explodierenden Mieten in Ballungsgebieten schön an. Aber jeder, der sich schon einmal näher mit ihr beschäftigte, wusste nur zu gut, dass sie nicht funktionieren konnte. Neue Mieter wussten nicht, was die Vormieter gezahlt weiter
  • 607 Leser
Kommentar Dieter Keller zu den Rentenplänen der Bundesregierung

Nicht nachhaltig

Ziemlich einfach macht es sich die große Koalition bei der Rentenpolitik: Erst einmal plündert sie die Reserven der gesetzlichen Rentenversicherer, um die Rentner mit schönen Dingen wie dem Einfrieren des Rentenniveaus und dem Aufstocken der Mütterrente zu beglücken. Wie das langfristig finanziert werden soll, wenn die Kassen leer sind und die weiter
  • 5
  • 997 Leser
Kommentar Dieter Keller zu den Rentenplänen der Bundesregierung

Nicht nachhaltig

Ziemlich einfach macht es sich die große Koalition bei der Rentenpolitik: Erst einmal plündert sie die Reserven der gesetzlichen Rentenversicherer, um die Rentner mit schönen Dingen wie dem Einfrieren des Rentenniveaus und dem Aufstocken der Mütterrente zu beglücken. Wie das langfristig finanziert werden soll, wenn die Kassen leer sind und die weiter
  • 955 Leser

Nickelbacks Maschine schwitzt

Die kanadischen Rockstars reißen in Stuttgart Trinksprüche und rocken routiniert ihr Ding runter.
Es wird eine heiße Show. Das weiß Chad Kroeger von Nickelback nach dem ersten Song: „It's going to be a hot one!“ Das liegt aber nicht nur am schwülen Klima in der halb gefüllten Schleyerhalle, sondern auch an der kanadischen Band. Die Vier sind eine gut geölte Rock-Maschine, der Titelsong des aktuellen Albums „Feed The Machine“ weiter
  • 384 Leser

Regensburger Bruckmandl kehrt zurück

Eines der bekanntesten Wahrzeichen Regensburgs, das Bruckmandl, ist am Dienstag auf die Brüstung der Steinernen Brücke zurückgekehrt. Die aus dem Mittelalter stammende Brückenstatue war vor vier Jahren bei der Generalsanierung der Brücke abgebaut worden. Pünktlich zur Freigabe der restaurierten Brücke beim Welterbefest am kommenden Sonntag (10. weiter
  • 274 Leser

Robert Seethalers neuer Kleinstadtroman „Das Feld“

Berlin (dpa) - Unsere Gegenwart ist unübersichtlich und komplex geworden. Da stellt sich die Sehnsucht nach einfachen Geschichten und überschaubaren Verhältnissen fast zwangsläufig ein. Vielleicht lässt sich so auch der phänomenale Erfolg der letzten Bücher des 1966 in Wien geborenen Robert Seethaler („Der Trafikant“) erklären. Der weiter
  • 454 Leser

Sozialbeiträge Dobrindt wirbt für stärkere Senkung

Die Union will den Beitrag zur Arbeitslosenversicherung stärker senken, als dies der Koalitionspartner SPD vorsieht. CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt sagte, es könnten durchaus auch 0,5 Prozentpunkt sein. Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) hatte letzte Woche angekündigt, den Beitrag Anfang 2019 – wie im Koalitionsvertrag vorgesehen weiter
  • 568 Leser

SpaceX verschiebt Urlaub im All

Zeitung: SpaceX verschiebt Mond-Trip für zahlende Weltraumtouristen auf 2019 Privates Raumfahrt-Unternehmen hatte Mondumrundung für dieses Jahr angekündigt Washington. Das private US-Raumfahrtunternehmen SpaceX hat die für dieses Jahr angekündigte Mondumrundung mit zahlenden Weltraumtouristen einem Zeitungsbericht zufolge verschoben. Die Mission weiter
  • 504 Leser
Kommentar Stefan Kegel zum US-Botschafter Richard Grenell

Stiefel auf dem Parkett

Es ist zumindest ungewöhnlich, wenn auf dem gebohnerten diplomatischen Parkett plötzlich jemand mit ungeputzten Cowboystiefeln auftaucht. Der neue US-Botschafter in Deutschland hat seine ersten Wochen genutzt, um sich zumindest bei jenen unbeliebt zu machen, die sonst auf eben jenem Parkett mit meisterlichen Pirouetten versuchen, möglichst wenigen weiter
  • 584 Leser

Tausende Kinder missbraucht

Mehr als 16 000 Fälle des Besitzes und der Verbreitung von Kinderpornografie wurden 2017 gezählt. Oft enden die Ermittlungen ohne Erfolg - woran liegt das?
Rund 3800 Bilder und Videos hatte der Mann von den beiden kleinen Jungen gemacht. Immer wieder hatte er den Siebenjährigen und den Zehnjährigen schwer sexuell missbraucht und die Aufnahmen dann im Darknet, einem auch von Kriminellen genutzten Teil des Internets, verbreitet. Die Polizei konnte den Täter im März fassen, nachdem eine große öffentliche weiter
  • 565 Leser

Tipps zum Wohnungskauf

Drei Experten sagen, auf welche Faktoren man achten muss.
Angesichts der niedrigen Zinsen überlegen sich viele Verbraucher, die Miete zu sparen und eine Eigentumswohnung zu kaufen. Doch die Preise hierfür sind auf breiter Front gestiegen. Die wichtigste Frage ist: Kann ich mir das leisten? Wie hoch sind die Nebenkosten beim Kauf? Wer hilft mir, die Bausubstanz zu begutachten? Wie gehe ich bei der Finanzierung weiter
  • 866 Leser
Diplomatie

US-Botschafter sorgt weiter für Verwunderung

Richerd Grenell erteilt Bundesregierung und Wirtschaft ungebetene Ratschläge. Bei seinem Antrittsbesuch im Auswärtigen Amt dürfte es eine klare Ansage geben.
Seine unverblümten Äußerungen haben dem neuen US-Botschafter in Deutschland viel Ärger eingebracht. Und trotzdem sind viele begierig, Richard Grenell kennenzulernen. Von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat er sich den Bundestag zeigen lassen. Und auch CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt hat mit Grenell schon einen Termin vereinbart: „Es weiter
  • 601 Leser
Kriminalität

Vom Kunstwerk zum Schrott

Kulturzerstörung für den Materialwert: Im Raum Heilbronn häufen sich Diebstähle von Skulpturen. Banden verkaufen sie als Buntmetall.
Der Name des 1970 geschaffenen Kunstwerks hat jetzt durch einen spektakulären Diebstahl eine neue Bedetung bekommen. „Der große Bedrohte“ nannte der Bildhauer Waldemar Grzimek seine 200 Kilogramm schwere Figur, die am Stadtrand von Heilbronn einen Weinpanoramaweg schmückte. Die Skulptur ist verschwunden, mit brachialer Gewalt abgetrennt weiter
  • 218 Leser

Weinstein vor Gericht

Ex-Filmmogul plädiert in New York auf nicht schuldig.
Der wegen sexueller Übergriffe angeklagte Filmproduzent Harvey Weinstein hat vor Gericht auf nicht schuldig plädiert. Der 66-Jährige erschien im Supreme Court in New York im dunkelblauen Anzug und wirkte abwesend, auf die Fragen von Richter James Burke antwortete er leise und knapp. Begleitet wurde Weinstein von seinem Anwalt Benjamin Brafman, der weiter
  • 536 Leser
Gartenvögel

Zu wenig Insekten: Schwalben bleiben aus

Mit jeder Zählaktion „Stunde der Gartenvögel“, zu der der Naturschutzbund (Nabu) regelmäßig einlädt, zeigt sich deutlicher, welche Vogelarten zu den „Siegern“ und welche zu den Verlierern gehören. Schwalben zum Beispiel gehören eindeutig zu den Verlierern. zu seiner Zählaktion „Stunde der Gartenvögel“ einlädt, weiter
  • 157 Leser

Zwei Kinder für 52-fache Grabschändung verantwortlich

Karlsruhe (dpa/lsw) - Zwei Kinder sind wohl für die Schändung von 52 Gräbern Ende Mai in Karlsruhe verantwortlich. Nach einem Zeugenhinweis konnten die Beamten die beiden aufindig machen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Die beiden sieben- und achtjährigen Jungen hatten demnach zwischen dem 26. und 27. Mai 52 Grabstätten beschädigt und einen weiter
  • 130 Leser

Leserbeiträge (4)

Eine unendliche Geschichte

Zur Spieselbadsanierung:

3,5 Mio. sind im Pott und sollten für die Sanierung/Umbau des Bades 2018 benutzt werden. Jetzt soll das Ganze eine Million mehr kosten - vielleicht erfahren die Bürger ja noch, wie dies zustande kommt - und der Umbau ist gestoppt! Jetzt habe ich heute, am 5. Juni, im Spieselbad die Aussage eines Sachverständigen, beauftragt von der Stadt Aalen, gehört,

weiter
  • 4
  • 410 Leser
Lesermeinung

Zum Thema Zeiselberg, Hallenbad und Remsstrand:

„Es ist die uns Bürgerinnen und Bürgern nun schon vertraute Methode: Die Stadtspitze von Schwäbisch Gmünd trifft (Vor-)Entscheidungen im Alleingang und wundert sich dann über die Reaktionen der Betroffenen. Da wird behauptet, dass das geplante Hallenbad nur mit Hilfe von Investoren finanziert werden könne und dies keineswegs ein ÖPP-Projekt

weiter
Lesermeinung

Zur Äußerung des AfD-Vorsitzenden Alexander Gauland, Hitler und die Nazis seien nur ein Vogelschiss in der deutschen Geschichte:

Es ist ungeheuerlich, was der Bundestagsabgeordnete Gauland von sich gibt. Ich frage mich, ist er überhaupt Christ?

Leider sind viele Junge Leute nicht richtig mit unserer Vorgeschichte aufgeklärt, sie können sich nicht vorstellen, was zwischen 1936 bis 1945 bei uns vor sich ging. (Es wurde auch nach dem Krieg in der Schule nicht vollständig aufgeklärt.)

weiter

Zum Artikel: "Nette Toilette funktioniert"

Nachdem es in Gmünd usus geworden ist, jeden öden Parkplatz, auf dem ein Büschel Unkraut wächst, als "Park" zu bezeichnen, hätte ich da einen Vorschlag für die "Wortkünstler" der Marketing GmbH: verkauft dieses Netz von Netten-Toiletten doch werbewirksam als "Gmünds dezentralen Urinalpark"!

Als Urinalleitsystem

weiter
  • 5
  • 2014 Leser

Themenwelten (4)

Campern und Besuchern wird mehr geboten

Auf dem Campingplatz Häsle werden morgen die neu errichteten Gebäude feierlich um 18 Uhr eröffnet. Mit den Neubauten gibt es ab sofort im Familienbetrieb der Familie Hammele wieder eine Gastwirtschaft für alle Besucher des Häsle-Stausees.

Ellenberg-Häsle. Vor 35 Jahren betrieb die Familie Hammele im Ellenberger Teilort Häsle lediglich eine Gaststätte. Zum 1. Juli 1983 schufen sich Albert und Angelika Hammele am Häsle-Stausee auf einem rund 1,8 Hektar großen Areal mit dem Campingplatz ein zweites Standbein. Der laufende Betrieb des Campingplatzes, mit ursprünglich 80 Stellplätzen,

weiter
  • 1948 Leser

Hier wird Geschichte zum Leben erweckt

Eigentlich ist Oberdorf am Ipf älter. Das sieht man schon am Wappen des Ortes. Es zeigt den blauen Himmel, den weißen Ipf und einen keltischen Krug. Doch die erste urkundliche Erwähnung stammt aus dem Jahr 1258 in einer Urkunde des Deutschen Ordens.

Bopfingen-Oberdorf Vieles hat Oberdorf schon erlebt. Alles ist nachzulesen im Jubiläumsbuch. Ortsvorsteher Martin Stempfle hat hier viele bekannte Autoren gebeten, etwas über Oberdorf und seine Geschichte zu schreiben. Namhafte Autoren wie Prof. Dr. Imo Eberl, Dr. Rüdiger Krause, Dr. Stephan Bender und Dr. Klaus Kortüm haben hier ihr Wissen zusammengepackt.

weiter
  • 1861 Leser

Informationen zu Oberdorf

Oberdorf liegt am südwestlichen Fuß des Ipfs. Der Ort wurde 1973 zu Bopfingen eingemeindet und ist mit derzeit rund 1.500 Einwohnern der größte Bopfinger Ortsteil. Zur ehemaligen Gemeinde Oberdorf am Ipf gehören das Dorf Oberdorf am Ipf und die Höfe Nagelmühle und Steinmühle.

Schon früh erlangte der an wichtigen Handelswegen gelegene Ort

weiter
  • 1522 Leser

Online Casino auf dem Vormarsch

Ob in der Fernsehwerbung, auf Spielertrikots der Vorbilder oder auf großen Bannern in Sportstadien, online Casino ist mittlerweile fest im alltäglichen Leben verankert. Hatte das Segment vor einigen Jahren noch einen faden Beigeschmack, so ist es nun schon lange in der Alltagswelt angekommen. Große Wettanbieter zahlen mitunter Unsummen

weiter
  • 5
  • 1862 Leser