Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 13. Juni 2018

anzeigen

Regional (129)

Der Donnerstag wird recht freundlich

Die Spitzenwerte liegen bei 18 bis 22 Grad.

Am Donnerstag gibt es auf der Ostalb einen Mix aus vielen Wolken und etwas Sonne. Die Spitzenwerte liegen bei 18 bis 22 Grad. Die 18 Grad gibts in Neresheim, 19 werden es in  Bopfingen, 20 in Aalen und Ellwangen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibts 21, örtlich auch 22 Grad.  Zum Anstoß des ersten WM-Spiels ist es trocken

weiter
  • 5
  • 3002 Leser
Polizeibericht

Aquaplaning bei Lauchheim

Lauchheim. Eine 38-jährige Fahrerin geriet am Dienstag gegen 16.40 Uhr auf der A7 wegen Aquaplaning ins Schleudern und stieß dabei gegen einen neben ihr fahrendes Auto, das von einem 46-Jährigen gelenkt wurde. Beide Fahrzeuge drehten sich in der Folge und kamen von der Fahrbahn ab. Es entstand Sachschaden von rund 20 000 Euro, berichtet die Polizei.

weiter
  • 1129 Leser
Polizeibericht

Fahrzeug in Brand geraten

Aalen. Während ein 39-jähriger Fahrer am Dienstag, gegen 17.15 Uhr auf der L 1080 fuhr, kam es laut Polizei kurz vor der Abzweigung in Richtung Rauental zum Fahrzeugbrand, den ein technischer Defekts im Motorraum ausgelöst hatte. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen.

weiter
  • 1142 Leser
Polizeibericht

Gegen die Mittelleitplanke

Aalen. Gegen 17.30 Uhr am Dienstag geriet 64-Jähriger auf der A7 ins Schleudern, weil er vor der Ausfahrt Aalen-Oberkochen zu schnell unterwegs war. Das teilt die Polizei mit. Er prallte zunächst gegen die rechten Schutzplanken, danach gegen die Mittelschutzplanken. Durch Trümmerteile auf der Fahrbahn wurden zwei weitere Fahrzeuge beschädigt. Die Autobahnmeisterei

weiter
  • 128 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Überholen

Aalen. Am Dienstag fuhr eine 40-Jährige auf Höhe des Industriegebiets West auf der B 29 über eine Sperrfläche des Einfädelungsstreifens, um einen Sattelzug zu überholen. Beim Einscheren streifte sie ihn und verursachte einen Schaden von circa 3000 Euro.

weiter
  • 1226 Leser

„Brücke ist optisch eine Katastrophe“

Ortsumfahrung Lauterner Bürger beschweren sich beim Ortschaftsrat unter anderem über die hohe Verkehrsbelastung.

Heubach-Lautern. Die Mögglinger Ortsumgehung sei eine gute Sache, befand am Mittwochabend eine Lauterner Bürgerin in der Sitzung des Ortschaftsrates. „Aber ist der Brückenbau in dieser Art notwendig?“, lautete ihre Frage. Denn das ganze Lautertal werde dadurch zerstört. „Wir, der Ortschaftsrat, waren dagegen“, antwortete Ortsvorsteher

weiter
Kurz und bündig

Bergfest auf dem Köpfle

Essingen. Zum traditionellen Bergfest auf dem Köpfle lädt der Schwäbische Albverein OG Essingen am Samstag, 16. Juni, ab 17 Uhr ein. Das Fest ist verbunden mit der Sonnwendfeier bei Einbruch der Dunkelheit gegen 21.30 Uhr.

weiter
  • 241 Leser
Kurz und bündig

DRK Infoveranstaltung

Essingen. Am Freitag, 15. Juni, 19 Uhr veranstaltet der DRK-Ortsverein Essingen in der Senioren-Begegnungsstätte eine Infoveranstaltung über Lebensmittelsicherheit und Bestimmungen des Infektionsschutzgesetzes. Anmeldungen bis Mittwoch, 13. Juni, an Brigitte Meck (07365) 356.

weiter
  • 243 Leser
Kurz und bündig

Neue Stimmen für Frauenchor

Essingen. Eine bunte Mischung von Hits der jüngeren Pop-Geschichte die jeder kennt – von Rainhard Fendrich bis Journey, vom Schmusesong bis Rock – hat der Frauenchor der Musikschule Essingen im Repertoire. Geprobt wird unter der Leitung von Richard Vogelmann jeden Montag um 20.15 Uhr in der Musikschule, Schulstraße 29. Wer mindestens 14 Jahre alt ist

weiter
  • 182 Leser
Kurz und bündig

TSV Essingen feiert Geburtstag

Essingen. Am Montag, 18. Juni, feiert der TSV Essingen seinen 125. Geburtstag mit einer Soirée in der Essinger Schlossscheune. Beginn ist um 18.30Uhr. Im Mittelpunkt steht eine Podiumsdiskussion mit Vertretern aus Politik, Presse, Sportverbänden und Verein. Musikalisch wird die Feier von den Geschwistern Grupp umrahmt. Restkarten gibt es in der VR

weiter
  • 297 Leser
Kurz und bündig

Bauernmarkt in Abtsgmünd

Abtsgmünd. Die Frauen der Reservistenkameradschaft Abtsgmünd-Hohenstadt lädt am Donnerstag, 14. Juni, ab 13.30 Uhr zu Kaffee und Kuchen auf den Bauernmarkt in Abtsgmünd rechtherzlich ein. Die Bewirtung findet im und vor dem Rathaus statt.

weiter
  • 5
  • 547 Leser

Bulli-Treffen am See

Abtsgmünd-Pommertsweiler. Die Bullifreunde Ostalb laden zu ihrem 4. Bulli-Treffen am Hammerschmiedesee vom 15. bis 17. Juni ein. Zeitgleich mit dem Alljährlichen Seefest erwarten die Besucher wieder viele interessante Fahrzeuge, nette Gespräche, tolle Bekanntschaften, ein Schwungradweitwurf, und ein Lagerfeuer am Abend. In diesem Jahr unterstützen

weiter
  • 384 Leser

Für Kinder in den Ferien

Betreuung Noch freie Plätze bei einem Projekt in Heuchlingen.

Heuchlingen. Das Juniorunternehmen „#ProjectHolidays“ bietet in Kooperation mit der Gemeinde Heuchlingen in der ersten Sommerferienwoche (30. Juli bis 2. August) eine Ferienbetreuung für Kinder und Jugendliche ab einem Alter von sechs Jahren an.

Durch die Zusammensetzung des Betreuungsteams aus Studenten und Lehramtsanwärtern können unterschiedlichste

weiter
  • 179 Leser

Gedenken an den streitbaren Pfarrer Pahl

Baumpflanzung Nach der Vorstellung des Pahl-Buches wird in Neubronn eine Linde gepflanzt.

Abtsgmünd-Neubronn. Zur Vorstellung des Buches „Ein politischer Kopf aus Ostschwaben: Johann Gottfried Pahl 1768 – 1839 Pfarrer und Publizist“ hat die Stiftung „Literaturforschung in Ostwürttemberg“ am Dienstag, ins Dorfhaus Abtsgmünd-Neubronn eingeladen. Autor Dr. Klaus Graf stellte das Buch vor. Es ist von der Stiftung

weiter
  • 251 Leser

Haugga-Fanfarenzug ist landesweit Spitze

Wettbewerb Fanfarenzug aus Essingen schneidet beim Landestreffen sehr gut ab.

Essingen. Am 9. und 10. Juni fand das Landesverbandstreffen der Spielmanns- und Fanfarenzüge Baden-Württemberg in Nusplingen statt. Neben den traditionellen Feierlichkeiten wird ein Wertungsspielen mit einer Bühnenwertung und ein großer Festumzug mit einer Marschwertung durchgeführt. Die teilnehmenden Vereine werden beim Spielen, so wie dem Laufen

weiter
  • 5
  • 255 Leser
So ist’s richtig

Ostalbbömische Musikanten

Hüttlingen. In der Dienstagausgabe dieser Zeitung stand, dass die „Hüttlinger Musikanten“ zum Ausklang der Muffigel-Festtage am Sonntagabend spielen. Stimmt so nicht, denn die Kapelle nennt sich seit Januar „Ostalbböhmische Musikanten.“

weiter
  • 1434 Leser
Kurz und bündig

Technischer Ausschuss

Abtsgmünd. Die Sitzung des Technischen Ausschusses findet am Montag, 18. Juni, 17 Uhr im kleinen Sitzungssaal des Rathauses Abtsgmünd statt.

weiter
  • 496 Leser

Vortrag zum Thema Datenschutz

EU-Verordnung Spezieller Infoabend der Stadt und des Stadtjugendrings Heubach für Vereine am 18. Juni.

Heubach. Seit 25. Mai gilt auch in Deutschland die neue EU-Datenschutzgrundverordnung. Die Stadt Heubach hat, gemeinsam mit dem Stadtjugendring, die große Nachfrage aus den Vereinen aufgegriffen und bietet am Montag, 18. Juni, um 18 Uhr einen Vortrag zum Thema an.

Was genau diese Änderung für Vereine mit sich bringt, wo die Gefahren liegen und was

weiter
  • 168 Leser

Energie und Schöffen

Gemeinderat Nutzungsplan tangiert Oberkochen nicht.

Oberkochen. Thema im Gemeinderat waren auch die erneuerbare Energien und Schöffen. Der Gemeinderat hat einstimmig dem Entwurf des Teilflächennutzungsplans „Erneuerbare Energien“ der Verwaltungsgemeinschaft Aalen-Essingen-Hüttlingen zugestimmt. Aus Sicht von Verwaltung und Gemeinderat tangiert der Plan nicht die Belange der Stadt Oberkochen.

weiter
  • 151 Leser
Kurz und bündig

Oberkochener Kulturwoche

Oberkochen. Die Kulturwoche von Montag, 18., bis Donnerstag, 21. Juni, jeweils um 20 Uhr abends, hat es in sich. Zwischen experimentierfreudiger Kammermusik ohne Grenzen und der Sommerserenade der Sinfonietta Oberkochen-Königsbronn mit Solistin Miho Imada gibt sich der Meister der schwarz-weißen Tasten die Ehre: Murat Parlak. Der Allgäuer setzt sein

weiter
  • 216 Leser

Ökologisch wertvolle Flächen

Natur Da die Zahl und Vielfalt an Insekten und Bienen zurückgegangen ist, will Oberkochen einen Beitrag zur Artenvielfalt leisten.

Oberkochen

In den vergangenen Jahren wurden mit großem Aufwand zahlreiche Straßenränder, Seitenstreifen und kleinere Grünflächen mit Wildblumen bepflanzt.

Auch in diesem Jahr werden wieder Grünflächen mit Wildblumen angesät. Allerdings werden hierzu nicht, wie in den Jahren zuvor, vorbereitete Samenmatten verwendet, sondern ausschließlich heimische

weiter
  • 5
  • 228 Leser

Achtsamkeit und Tanz

Wochenendseminar Im Kloster regeneriren und zur inneren Balance finden.

Neresheim. Am Wochenende vom 22. bis 24. Juni bietet die Abtei Neresheim die Veranstaltung „Achtsamkeit und Tanz“ an. Achtsam zu leben bedeutet, die Aufmerksamkeit auf das Erleben im Hier und Jetzt zu richten, ohne dieses zu bewerten.

Achtsamkeit kann etwa beim Essen, Gehen oder Atmen geübt werden. Meditatives Tanzen geschieht nach bestimmten

weiter
  • 156 Leser

Blumenwiese völlig von der Rolle

Naturschutz In Neresheim wurde auf dem Gelände der Gesellschaft für textile Ausrüstung Gta ein Projekt der Firma Welzel Gartenbau umgesetzt. Im Außenbereich des Betriebsgrundstückes hinter der Fertigungshalle wurde eine 125 Quadratmeter große Blumenwiese verlegt – und zwar von der Rolle. Die vorgekeimte Wildwiese wird auf rein organischem, vollkommen

weiter
  • 5
  • 181 Leser

Dreißigjähriger Krieg im Blick

Vernissage Neue Ausstellung im Härtsfeldmuseum eröffnet. Wie Dr. Holger Fedyna hat die geschichtlichen Quellen anschaulich macht.

Neresheim

In summa war es ein großer jammer und ellendt“, heißt es auf einer der Schautafeln. „Das Härtsfeld und der Dreißigjährige Krieg.“ Groß ist der Andrang am Dienstagabend im Härtsfeldmuseum, als der ehrenamtliche Archivar Dr. Holger Fedyna nach der Begrüßung durch Bürgermeister Thomas Häfele bei der Vernissage die bedeutendsten

weiter
  • 258 Leser

Eine magische Sommernacht

Disko Volles Haus in Elchingen und DJ’s, die sonst in Diskotheken auflegen, sind am Wochenende wieder nach Elchingen gekommen, um den Partygästen eine „magische Sommernacht“ zu bereiten. DJ Whity, DJ Achim, Guest DJ F.B luden im Musikantenstadl in Elchingen die Region wieder zum tanzen und feiern ein. Um die hungrigen Partygäste kümmert

weiter
  • 139 Leser

Felder begehen

Neresheim. Zur gemeinsamen Felderbegehung laden Landwirte herzlich ein. Roland Fischer von der Firma Adama und ein Mitarbeiter des Landratsamtes vom Geschäftsbereich Landwirtschaft werden fachliche Informationen geben. Treffpunkt ist am Freitag, 15. Juni, 19.30 Uhr auf dem Fluggelände bei den Segelfliegern in Neresheim.

weiter
  • 889 Leser
Kurz und bündig

Jahreshauptversammlung

Neresheim-Ohmenheim. Am Freitag, 15. Juni, findet um 19.30 Uhr im RVO Heim in Ohmenheim die Mitgliederversammlung des Fördervereins Initiative proFreibad statt. Eingeladen zur Mitgliederversammlung sind an alle Bürgerinnen und Bürger der Gesamtgemeinde sowie an alle Freunde und Gönner des Freibades Neresheim mit Standort Kösingen. Auf der Tagesordnung

weiter

Kinder pflanzen mit großem Eifer

Kooperation Wie der Gartenbauverein Ohmenheim den Garten der Grundschule auf Vordermann gebracht hat.

Neresheim-Ohmenheim. Das Ohmenheimer Grundschulgebäude liegt idyllisch mitten im Grünen, umgeben von vielen Sträuchern und großen Bäumen. Was liegt näher, als Kinder mit einer Schulgarten-AG an die Natur heranzuführen? Einige Zeit ruhte die Schulgarten-AG; nun wurde sie vom Gartenbauverein Ohmenheim mit einer Pflanzaktion erfolgreich wiederbelebt.

weiter
  • 274 Leser
Kurz und bündig

Kinderfest Ebnat

Aalen-Ebnat. Das Kinderfest mit Kinderfestumzug in Ebnat findet am Samstag, 16. Juni, von 13.30 bis 18 Uhr statt. Begonnen wird um 13.30 Uhr mit einem Kinderfestgottesdienst in der katholischen Pfarrkirche. Nach dem Gottesdienst geht es mit dem Kinderfestumzug weiter mit Ankunft auf dem Schulhof.

weiter
  • 854 Leser
Kurz und bündig

Schnuppertag für Interessierte

Neresheim. Am Samstag, 16. Juni, öffnet die Härtsfeld-Museumsbahn Lokschuppentore und Werkstätten. Es soll allen an der Technik und dem Betrieb Interessierten ein Einblick in die vielfältigen Aktivitäten des Vereins gegeben werden. Los geht es um 10.30 Uhr auf dem Bahnhofsgelände vor Lok 12. Die Teilnahme ist kostenlos, aber die Teilnehmerzahl ist

weiter
Kurz und bündig

Sommerabendfest

Neresheim. Am Samstag, 16. Juni, lädt die evangelische Kirchengemeinde Neresheim zum Sommerabendfest in den Garten der evangelischen Kirche ein. Beginn ist um 17.30 Uhr mit einer Andacht, danach ist Gelegenheit zum gemütlichen Beisammensein im Garten bei Würstchen und Stockbrot.

weiter
  • 597 Leser

Spende für das Schwimmbad

Unterstützung Eine 1000-Euro-Spende übergaben Filialdirektor Markus Braunger und die Neresheimer Sparkassen-Geschäftsstellenleiterin Iris Wachter an Karl Meyer vom Förderverein der „Initiative pro Freibad Kösingen“. Die Initiative hatte vor kurzem einen Schwimmbadlift als Einstiegshilfe angeschafft, um auch älteren und körperlich eingeschränkten

weiter
  • 491 Leser
Kurz und bündig

Spendenfest Kirchensanierung

Neresheim-Elchingen. Die katholische Kirchengemeinde Elchingen lädt am Sonntag, 17. Juni, ab 14 Uhr zum Spendenfest „Kirchensanierung“ ein. Neben musikalischer Unterhaltung gibt es auch Kaffee, Kuchen und rustikales Vesper. Der Erlös ist für die Kirchensanierung.

weiter
  • 972 Leser
Kurz und bündig

Altpapiersammlung

Aalen. Am Samstag, 16. Juni, zwischen 8 und 12 Uhr findet eine Altpapier-Straßensammlung der Wohngemeinschaft Triumphstadt im Bereich der Triumphstadt und dem Zochental statt. Das Altpapier bitte gebündelt oder in Kartons bis 8 Uhr bereitstellen.

weiter
  • 230 Leser
Kurz und bündig

Antonius Fest

Aalen. Das Antonius Fest der Tamilischen Gemeinde ist am Samstag, 16. Juni, 10.30 Uhr in der Aalener Salvator Kirche mit einem Gottesdienst und anschließender Prozession um die Kirche.

weiter
  • 335 Leser
Kurz und bündig

Bewerbungen richtig schreiben

Aalen. Was eine gute Bewerbung ausmacht, darüber informieren Personalreferent Andreas Neubauer von der Firma Mapal und Studienberaterin Andrea Rothaupt der Arbeitsagentur Aalen. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 12. Juli, um 17 Uhr im Berufsinformationszentrum der Arbeitsagentur Aalen statt. Anmeldung kann telefonisch unter (07361) 575 170 oder

weiter
Kurz und bündig

Freie Wähler versammeln sich

Aalen. Am Freitag, 15. Juni , findet die diesjährige Mitgliederversammlung der Freien Wähler Aalen statt. Sie beginnt um 19.30 Uhr im Nebenzimmer der TSG- Gaststätte.

weiter
  • 247 Leser
Kurz und bündig

Internationaler Abend

Aalen. Die evangelische und katholische Hochschulseelsorge veranstalten einen Internationalen Abend. Er findet am Freitag, 15. Juni, ab 20 Uhr im Gemeinschaftsraum des Carl-Schneider-Wohnheims in der Rombacher Str. 91 statt. Studierende aus Südafrika werden ihr Land vorstellen und kulinarische Köstlichkeiten präsentieren.

weiter
  • 197 Leser
Kurz und bündig

Orgelmusik zur Marktzeit

Aalen. Bei der nächsten Orgelmusik zur Marktzeit in der Aalener Stadtkirche am Samstag, 16. Juni, ab 10 Uhr spielt Thomas Haller Werke des norddeutschen Barock und Musik aus Frankreich. Es erklingt nach Musik von Buxtehude der altkirchliche Hymnus „Ave maris stella“ in Vertonungen von Dupré und Titelouze. Der Eintritt ist frei. Spenden sind erbeten.

weiter
  • 230 Leser
Kurz und bündig

Wein und Märchen

Aalen. Die Erzählgemeinschaft Ostalb „Märchenbrunnen“ und Weinmarkt Grieser laden zu einer Veranstaltung ein. Am Freitag, 15. Juni, um 19 Uhr erzählen Ute Hommel und Helga Schwarting Märchen vom Essen und Trinken im Weinmarkt Grieser. Passend zu den Märchen serviert Inhaber Alfons Wiedemann Weine. Der Eintritt kostet 5 Euro, die Weinprobe 10 Euro.

weiter
  • 303 Leser
Kurz und bündig

Wie man Sachverständiger wird

Aalen. Für Interessenten an einer öffentlichen Bestellung und Vereidigung als Sachverständiger bietet die IHK Ostwürttemberg am Montag, 2. Juli, ab 18 Uhr im IHK-Bildungszentrum eine Informationsveranstaltung an. Dort wird sowohl das Verfahren der öffentlichen Bestellung als Sachverständiger vorgestellt als auch ein Bericht aus der täglichen Praxis

weiter
Kurz und bündig

Ökumenischer Gottesdienst

Aalen. Die Bahnhofsmission lädt ein zu einem Ökumenischen Gottesdienst am Bahnhof in Aalen auf Gleis 1. Beginn ist um 10.30 Uhr am Samstag, 16. Juni, mit Pfarrer Bernhard Richter und Diakon Michael Junge. Es spielt der Posaunenchor des CVJM Aalen.

weiter
  • 213 Leser

80. Geburtstag – und viele Pläne für Afrika

Festtag Honorargeneralkonsul Siegfried Lingel feiert – und kennt keinen Ruhestand.

Aalen. Es wird zum 80. Geburtstag „nichts Großes geben, nur etwas Zwangloses“. Nur Familie, Freunde und ein paar gute Bekannte. Aber wer Honorargeneralkonsul Siegfried Lingel kennt, der weiß, dass ihm heute viele – sehr viele! – bekannte Gesichter persönlich gratulieren wollen, daheim in Hofherrnweiler

Am 14. Juni 1938 wurde

weiter
  • 2
  • 262 Leser

Berufsschule vergibt 58 Preise

Abschlussfeier Julia Rettenmeier, Marvin Müller und Anna Maier werden als die Schulbesten ausgezeichnet.

Aalen

An der Abschlussprüfung der Kaufmännischen Berufsschule in Aalen, die gleichzeitig als schriftlicher Teil der Prüfung von Industrie- und Handelskammern und Handwerkskammern gewertet wird, haben 344 Auszubildende und 23 externe Prüflinge teilgenommen. Die Teilnehmer kamen aus den Fachbereichen Automobil, Großhandel, Bank, Büromanagement, Einzelhandel,

weiter
  • 755 Leser

In Aalen will sich eine Grüne Jugend gründen

Parteien Nicolas Kunz neu im Vorstand des Stadtverbands. Fleischer kritisiert Rentschler.

Aalen. Einen Blitzstart in Sachen Politik legte Nicolas Kunz hin. Der 19-jährige Aalener, sinnierte mit sieben Gleichgesinnten wie man eine „Grüne Jugend Ostalb“ auf die Beine stellen könnte.

Auf der Jahreshauptversammlung des Stadtverbandes Aalen von Bündnis 90/Die Grünen trug Kunz dann die Gedanken der „Jungen“ vor, erhielt

weiter
  • 3
  • 204 Leser

Sommermarkt in Dewangen

Einkaufen Regionale Zulieferer für den „WellandMarkt“ sind dabei.

Aalen-Dewangen. Wie schon im vergangenen Jahr auch, bietet die „WellandMitte eG“ wieder einen Sommermarkt an. Er findet am Samstag, 16. Juni, auf dem Dewanger Kirchplatz von 8 bis 12 Uhr statt. Dort sind einige regionale Zulieferer für den künftigen WellandMarkt vertreten. Die Besucher können sich erneut einen Eindruck des künftigen Angebots

weiter
  • 173 Leser
Kurz und bündig

Theater-AG des KGW

Aalen-Wasseralfingen. Die Theater-AG des Kopernikus-Gymnasiums Wasseralfingen spielt von Freitag, 15. Juni, bis Montag, 18. Juni, jeweils um 19.30 Uhr das Stück „Das besondere Leben der Hilletje Jans“ im KGW-Foyer. Karten gibt es im Sekretariat, Telefon (07361) 97706 oder an der Abendkasse, Preis 5 Euro, ermäßigt 3 Euro.

weiter
  • 432 Leser
Kurz und bündig

Vortrag: Organspende

Aalen-Treppach. „Organspende – Pro und Contra“: so lautet der Vortrag von Dr. med. Peter Beck am Freitag, 15. Juni, um 19.30 Uhr im Römerhotel in Aalen-Treppach. Veranstalter des Vortrags ist die Vereinigung „Christen im Beruf“.

weiter
  • 338 Leser

Zahl des Tages

91

Fälle von Gewalt gegen Polizisten gab es im vergangenen Jahr im Ostalbkreis. Das war eine der Zahlen, die beim Sicherheitsforum am Mittwoch im Landratsamt bekannt gegeben wurden.

weiter
  • 930 Leser

Lesung Bildband zur Schwäbischen Alb

Aalen. Am Freitag, 15. Juni, um 19 Uhr, führt Dr. Thomas Faltin, Journalist bei der Stuttgarter Zeitung, die Gäste der Buchhandlung Henne auf die Schwäbische Alb. Der promovierte Historiker hat einen besonderen Bildband über unsere Heimat gestaltet. Mit Bild, Wort und Musik zeigt er die geheimnisvollen Seiten der unberührten Naturlandschaften. Anmeldung

weiter
  • 1114 Leser

Theaterspaziergang am Rötenberg

Aalen. „Rötenberger Mischung“ heißt ein neues Projekt in Aalens gleichnamigen Stadtteil. Akteure aus dem Projekt Biwaq und des Theaters der Stadt Aalen haben in Zusammenarbeit mit Bewohnern des Rötenbergs eine Theateraufführung konzipiert. Seit Januar probt ein Dutzend Spielerinnen und Spieler zwischen 9 und 60 Jahren. Entstanden ist kein

weiter
  • 289 Leser
Guten Morgen

Tun Sie es einfach

Jürgen Steck möchte, dass Sie es mal wieder tun.

Jetzt mal ehrlich: Wann haben Sie es das letzte Mal getan, also so richtig, nicht nur darüber gesprochen? Dabei könnten Sie durchaus noch, zumindest, wenn Sie zwischen 18 und 73 Jahre alt sind. Und, mal ehrlich, es ist ja gar nicht so das Können. Sondern eher das Wollen. Dabei geht es nicht ohne: die Blutspender. Statistisch gesehen wird das meiste

weiter
  • 163 Leser

Vorsicht vor falschen OVA-Anrufern

Aalen. Mit einer Betrugsmasche hat die OVA zu kämpfen, wie deren Geschäftsführer Ulrich Rau der SchwäPo berichtet. „Irgendwelche Leute rufen wahllos bei Bürgern an, behaupten, sie arbeiten für die OVA und benötigten zur Auszahlung eines OVA-Gewinnspiels Daten, vor allem Kontodaten“, sagt Rau. „Wir haben aktuell kein Gewinnspiel und

weiter
  • 211 Leser
Kurz und bündig

Badfest in Trochtelfingen

Bopfingen-Trochtelfingen. Die DLRG Trochtelfingen bittet am Samstag, 30. Juni, 18 Uhr im Hermann-Hahn-Freibad zu ihrem Badfest. Für Unterhaltung und das leibliche Wohl ist gesorgt. Der Badebetrieb ist verlängert.

weiter
  • 715 Leser

BC Aufhausen ist 70 Jahre

Bopfingen-Aufhausen. Der BC Aufhausen bittet am Samstag, 23. Juni, ab 15.30 Uhr zum AH-Turnier. Ab 19.30 Uhr wird das WM Spiel Deutschland gegen Schweden übertragen. Am Sonntag, 24. Juni, ist um 10 Uhr der Festakt zum 70-jährigen Vereinsbestehen. Ab 13 Uhr startet das jährliche Hobbyturnier. Ab 14 Uhr gibt es eine Spielstraße für Kinder. Während beider

weiter
  • 1164 Leser

Blick auf die sattgrüne Idylle zwischen dem Goldberg und dem Ipf

Impression Sattes Grün und schroffe Felsen. Dieses prächtige Nauridyll zwischen Goldberg und Ipf hat SchwäPo-Leser Achim Poidl gekonnt mit seiner Kamera für uns eingefangen. Am Himmel dräuen graue Wolken und falls die Meteorologen richtig liegen, kommt es auch in den nächsten Tagen immer wieder zu Gewittern. Temperaturen um die 20 Grad und darüber,

weiter
  • 380 Leser
Kurz und bündig

Blutspenden rettet Leben

Westhausen. Gelegenheit zum Blutspenden bietet das DRK am Mittwoch, 20. Juni, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Wöllersteinhalle (Jahnstraße 6).

weiter
  • 299 Leser
Kurz und bündig

Gartenfest im Kindergarten

Bopfingen-Flochberg. Der Kindergarten in Flochberg bittet am 16. und 17. Juni zum Gartenfest an der Einrichtung. Beginn ist am Samstag, um 18 Uhr mit Bieranstich. Am Sonntag, ab 10 Uhr ist Frühschoppen, ab 11 Uhr Mittagstisch, danach gibt’s Kaffee und Kuchen.

weiter
  • 366 Leser

Keltenfest auf dem Ipf

Freizeit Am 16. und 17. Juni gibt es allerhand Keltisches zu bestaunen.

Bopfingen. Rund um die keltische Freilichtanlage am Ipf steigt am Wochenende 16. und 17. Juni das große Keltenfest. Besucher dürfen keltische Geschichte live und hautnah mit der gesamten Familie erleben. Ein besonderer Höhepunkt soll eine keltische Feuerbestattung werden, die in drei Teilen inszeniert wird. Ein vierter Teil folgt in der Regel am Tag

weiter
  • 409 Leser
Kurz und bündig

Konzert der Musikschule

Bopfingen. Der Förderverein der städtischen Musikschule bittet am Freitag, 15. Juni, zum „Easy-Konzert“ in die Schule am Ipf. Musikschüler gestalten ein buntes Programm. Als Gast tritt Fortissimo, der Chor des Liederkranzes Bopfingen, auf. Beginn ist um 19 Uhr. Eintritt frei. Der Förderverein bewirtet.

weiter
  • 361 Leser

Lauchheim blickt auf seinen Stadtfeiertag

Tradition Am 4. Juli wird gefeiert. Wir haben aufgelistet, was wann wo geboten wird.

Lauchheim. Der traditionelle Stadtfeiertag wird am Mittwoch, 4. Juli in Lauchheim gefeiert. Los geht es um 6 Uhr mit Böllerschüssen und dem Wecken der Stadtkapelle. Um 8.40 Uhr ist der gemeinsame Kirchgang mit der Bürgerwehr. Treffpunkt hierzu ist am „Bären“. Um 9 Uhr beginnt der Festgottesdienst in der Stadtpfarrkirche, anschließend ist

weiter
  • 293 Leser

Lesung mit Karin Müller

Westhausen. Am Freitag, 29. Juni, um 19.30 Uhr im Pfarrstadel an der katholischen Kirche St. Mauritius liest Karin Müller aus ihrem neuen Roman „Treffpunkt Windebensee“. Zudem entführt sie mit einer Foto-Show zu den Kärntner Romanschauplätzen. Danach gibt es eine Fragerunde mit Snacks. Wer möchte, kann sich am Abend seine Bücher signieren

weiter
  • 992 Leser
Kurz und bündig

Schnupperstunden

Bopfingen. Die städtische Musikschule bietet bis Freitag, 22. Juni, kostenlose Schnupperstunden an. Es gibt die Fächer Klavier, Keyboard, Gitarre, E-Gitarre, Schlagzeug, Klarinette, Saxophon, Trompete, Horn, Posaune, Tuba, Violine, Blockflöte, Querflöte, Akkordeon, Gesang und Musiktheorie. Anmeldungen im Musikschulbüro (07362) 956980.

weiter
  • 223 Leser
Kurz und bündig

Sonnwendfeier

Bopfingen-Trochtelfingen Die GartenfreundeTrochtelfingen bitten zur Sonnwendfeier auf die Egerinsel. Los geht es am Freitag, 22. Juni, ab 19 Uhr.

weiter
  • 318 Leser
Kurz und bündig

Sängerlust Lippach „Serenade“

Westhausen-Lippach. Die Sängerlust Lippach bittet am Freitag, 22. Juni, 19.30 Uhr, zur Serenade – bei schönem Wetter am Gemeindehaus St. Katharina, bei schlechtem Wetter in der Kirche. Danach ist gemütliches Beisammensein mit Häppchen. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 312 Leser
Kurz und bündig

Tastschreiben für Schüler

Westhausen. Die VHS Ostalb bietet einen Tastschreibkurs für Schüler ab der 4. Klasse, jeweils am Donnerstag, 21. Juni, und Freitag, 22. Juni, von 16 bis 18.30 Uhr in der Propsteischule im EDV-Raum. Kursgebühren betragen 50,50 Euro. Anmeldung bei der VHS Ostalb unter (07361) 813243-0 oder im Internet unter www.vhs-Ostalb.de

weiter
  • 249 Leser
Kurz und bündig

Wanderung am Riesrand

Bopfingen. Zu einer Führung am Riegelberg bittet Geopark-Führerin Kathrin Schön am Sonntag, 24. Juni. Von den Grundmauern einer villa rustica aus führt die Tour über den blütenreichen Magerrasen, hinauf zu den Ofnethöhlen. Treffpunkt: 10 Uhr, am Parkplatz Römischer Gutshof bei den Ofnethöhlen. Die Führung dauert zwei Stunden und kostet fünf Euro, für

weiter
  • 269 Leser

Wir gratulieren

Aalen-Hofherrnweiler. Siegfried Lingel, Adlerstr. 15, zum 80. Geburtstag.

Kirchheim. Alois und Josefine Grill, Sudetenstr. 18, zur Goldenen Hochzeit.

Rainau-Buch. Franz Prinz, Goldshöfer Str. 10, zum 75. Geburtstag.

Tannhausen. Oskar Bayrle, Nikolaus-Eseler-Str. 20, zum 85. Geburtstag.

weiter
  • 847 Leser
Gastronomie Campingplatz „Häsle“ wird um 46 Stellplätze erweitert.

Ellenberg-Häsle. Zahlreiche Feriengäste genießen jedes Jahr die Ruhe und die Natur auf den Campingplätzen der Ellenberger Seen.

Alexander Hammele hat zusammen mit seiner Frau Diane von seinen Eltern Albert und Angelika Hammele den „Campingplatz Häsle“ übernommen.

Als erste Maßnahme hat der Junior im Eingangsbereich des Campingplatzes ein

weiter
  • 206 Leser

Chorwerkstatt spendet 1100 Euro

Spende Den Erlös aus dem Benefizkonzert am 29. April anlässlich des Besuchs des befreundeten Chors Al Ritmo Dello Spirito aus Abbiategrasso spendete die Chorwerkstatt Rindelbach an das Hospiz St. Anna Ellwangen und die Konrad-Biesalski-Schule Wört. Es konnten Schecks in Höhe von jeweils 555 Euro an die Abteilungsleiterin Sibylle Beyer-Frank von der

weiter
  • 105 Leser

Drei Tage Gartenfest

Livemusik Bands und Kapellen spielen für Jung und Alt.

Rainau-Saverwang. Die Sängergruppe Saverwang lädt zum Gartenfest vom 29. Juni bis 1. Juli. Freitag spielen ab 20 Uhr drei Bands beim „Rock am Fluss“: Wild One, Hardliner und Boys Bad News. Am Samstag gibt’s ab 15 Uhr Hitzkuchen, ab 17 Uhr warme Küche und ab 18 Uhr spielt der Musikverein Dalkingen. Am Sonntag ist um 10 Uhr Zeltgottesdienst,

weiter
  • 161 Leser

Hoffest mit Reitturnier und Kutschen

Jagsttalhof Bei der Familie Hilsenbek in Rindelbach ist am Sonntag, 17. Juni, großes Programm.

Ellwangen-Rindelbach. Am kommenden Sonntag, 17. Juni ab 11 Uhr lädt die Familie Hilsenbek auf den Jagsttalhof zum Fest auf dem Reiterhof. Geboten wird ein buntes Programm mit mehreren Wettkämpfen für junge Reiter, Strohhüpfburg, Kinderschminken und Ponyreiten. Zur Kutschenausfahrt werden rund 15 Gespanne erwartet, die eine 14 Kilometer lange Strecke

weiter
  • 429 Leser
Kurz und bündig

Kurs: Smartphone und Tablets

Adelmannsfelden. Ab Montag, 18. Juni, von 18 bis 21 Uhr gibt es jeweilsan zwei Montagen in Adelmannsfelden im DRK-Raum einen Kurs der Vhs Ostalb für den Umgang mit Smartphones und Tablets. Kosten: 60 Euro. Information und Anmeldung unter Tel. (07361) 81 32 43-0 oder im Internet auf www.vhs-Ostalb.de.

weiter
  • 386 Leser

Schulfest im Zeichen der Fußball-WM

Konrad-Biesalski-Schule Unter dem Motto „Wir sind bereit für die Fußball-WM“ fand am Sonntag bei herrlichem Sommerwetter das Schulfest der Grundschule Wört statt. Den kleinen und großen Besuchern wurde ein vielfältiges Programm rund um das Thema Fußball geboten. Nach dem Auftakt mit Gesangs- und Tanzeinlagen hatten die Teilnehmer die Gelegenheit,

weiter
  • 145 Leser
Kurz und bündig

Sommer-Serenade Liederkranz

Rainau-Schwabsberg. Der Liederkranz Schwabsberg präsentiert am Samstag, 16. Juni, eine Sommer-Serenade. Als Open-Air-Veranstaltung sind im Schulhof ab 19 Uhr vier Chöre mit sommerlicher Liedauswahl zu hören. Als Gäste kommen der junge Chöre „Querbeat“ von Westerhofen sowie „Chorus Lein“ aus Heuchlingen. Der Liederkranz Schwabsberg tritt mit dem Männerchor

weiter

Wallfahrt nach Italien

St. Vitus San Giovanni Rotondo, Assisi und weitere Orte besuchen.

Jagstzell. Die katholische Kirchengemeinde St. Vitus Jagstzell veranstaltet von 13. bis 22. September eine Wallfahrt nach San Giovanni Rotondo und Assisi, es sind noch Plätze frei. Information und Unterlagen beim katholischen Pfarramt Jagstzell, Tel. (07967) 280 - oder bei F. Renate Maier, Tel. (07361) 7 64 00.

weiter
  • 436 Leser

Bauplätze im Klingenberg

Gemeinderat Neuler Am Mittwoch, 20. Mai, ist Rundgang in Gaishardt.

Neuler. Die nächste Sitzung des Gemeinde Neuler ist am Mittwoch, 20. Juni. Um 17 Uhr ist zunächst ein Baustellenrundgang in Gaishardt vorgesehen. Treffpunkt dazu ist am Dorfgemeinschaftshaus. Ab 18 Uhr geht es im Bürgersaal des Rathauses Neuler weiter. Auf der Tagesordnung stehen die Festlegung von Bauplatzpreise, Vergaberichtlinien und Erschließungsbeiträge

weiter
  • 155 Leser

Der WM-Biergarten ist bereit

Fußball-WM Heute Abend um 17 Uhr wird das Eröffnungsspiel Russland-Saudi Arabien angepfiffen. In Ellwangen am Marktplatz bietet der WM-Biergarten von Asma Gebreloel genügend Sitzplätze und eine große LED-Wand für bestes Bild. In der Lounge sitzt man komfortabel auf Clubsesseln. Foto: gek

weiter
  • 1653 Leser
Kurz und bündig

Vortrag Lebenszufriedenheit

Ellwangen. Frank Fuhrmann hält am Freitag, 15. Juni, um 19.30 Uhr im Palais Adelmann den VHS-Vortrag „Lebenszufriedenheit“. Im Mittelpunkt stehen die phantastischen Drei: Gesundheit, Erfolg und Zufriedenheit. Der Eintritt beträgt 3 Euro.

weiter
  • 480 Leser

20 Mitglieder sind sechs Jahrzehnte Mitglied der DJK

Mitgliederversammlung Verein ehrt eine große Zahl von Mitgliedern für langjährige Treue und sportliche Erfolge.

Ellwangen. Die Beteiligung der DJK Ellwangen an dem Projekt Kunstrasenplatz Waldstadion und die Herausforderung, die das neue Datenschutzgesetz an Vereinsführung und Geschäftsstelle stellt, rückte Vorsitzende Kristina Neumann in der Jahreshauptversammlung des Vereins im Saal des Jeningenheimes in den Mittelpunkt ihrer Ausführungen.

Schriftführer Gerhard

weiter
  • 290 Leser

Zahl des Tages

3000

Euro beträgt der Überschuss der St.-Anna-Virngrund-Klinik in Ellwangen im vergangenen Jahr. Damit ist sie das einzige Krankenhaus auf der Ostalb, das 2017 einen Gewinn erwirtschaftet hat.

weiter
  • 308 Leser

Zahl des Tages

11

Nationen sind beim 2. Festival „Ellwangen ist bunt“ in der Fußgängerzone mit Essensständen und/oder Tanz- und Musikgruppen vertreten: Brasilien, Deutschland, Griechenland, Kosovo, Kroatien, Libanon, Pakistan, Rumänien, Russland, Thailand, Türkei.

weiter
  • 5
  • 344 Leser

Brand in Klinik

Winnenden. Die Feuerwehr wurde am Mittwoch kurz nach zwei Uhr zu einem Brand in der Psychiatrischen Klinik alarmiert. Dort hat eine Patientin eine Matratze angezündet. Vor dem Eintreffen der Wehr konnten Personal die Flammen löschen.

weiter
  • 418 Leser

Die „Blauen Füchse“ gewinnen

IG Metall „Die blauen Füchse“ von SHW Automotive Industries aus Wasseralfingen haben das Finale des Fußballturniers der IG-Metall-Jugend gegen die „LIFA“ von Lindenfarb aus Aalen gewonnen. Der dritte Platz ging an die „U-Stahler-Kickers“ der Carl Zeiss AG. Zwölf Mannschaften aus dem gesamten Ostalbkreis kämpften

weiter

Ein Bonus der SchwäPo für Ehrenamtler

Public Viewing Ehrenamtlich Tätige können sich für VIP-Tische im WM-Biergarten bewerben.

Ellwangen. Sie sind zahlreich und sie leisten wertvolle Arbeit, ohne dafür bezahlt zu werden: Ehrenamtliche halten Vereine, Organisationen, Initiativen und Selbsthilfegruppen am Leben. Die Schwäbische Post unterstützt das Ehrenamt, zum Beispiel mit einer Einladung zum Public Viewing. Zu den Spielen der deutschen Nationalmannschaft bei der Fußball-WM

weiter
  • 121 Leser

Erste Ausweise werden ungültig

Böbingen. Im Juli 2018 verlieren die ersten Energieausweise für ältere Häuser ihre Gültigkeit. Das EKO-Energieberatungszentrum des Ostalbkreises erklärt, in welchen Fällen ein neuer Ausweis beauftragt werden muss.

Wer eine Immobilie neu vermieten oder verkaufen möchte, benötigt in Deutschland einen Energieausweis. Dieser zeigt, wie sparsam ein Gebäude

weiter
  • 119 Leser

Kettenunfall auf der Autobahn

Ellwangen. Am Dienstag gegen 18.15 Uhr ereignete sich ein Unfall auf der A7 in Fahrtrichtung Ulm auf Höhe der Anschlussstelle Ellwangen.

Ein Lastwagenfahrer wechselte auf den linken Fahrstreifen, um einer jungen Frau im Mercedes-Benz das Auffahren zu ermöglichen. Dabei übersah er jedoch einen von hinten heranfahrenden BMW-Fahrer, der bereits zum Überholen

weiter
  • 165 Leser

Kliniken erfüllen neue Kriterien

Medizin Aalen, Mutlangen und auch Ellwangen erhalten zukünftig Zuschüsse für die Notfallversorgung.

Aalen. Erleichterung bei den Kliniken Ostalb: Sowohl Mutlangen und Aalen als auch Ellwangen erfüllen die neu beschlossenen Mindestanforderungen für die Notfallversorgung an Krankenhäusern. „In unseren drei Kliniken sind wir gut darauf vorbereitet“, sagte Vorstandsvorsitzender Axel Janischowski im zuständigen Verwaltungsausschuss.

Hintergrund

weiter
  • 103 Leser

Mehr Betten für Psychiatrie

Krankenhaus Entlastung für Kinder- und Jugendpsychiatrie geplant.

Ellwangen. Die Kinder- und Jugendpsychiatrie in Ellwangen soll mit mehr Betten entlastet werden. Chefärztin Maike Preiß sieht darin eine Chance, die jahrelange Überbelegung und lange Wartezeiten zu verringern. Das sagte sie am Mittwoch in der Sitzung des Verwaltungsrats.

Landrat Klaus Pavel informierte, dass bereits im Mai bei der Landesregierung der

weiter
  • 147 Leser

Mineralien im Museum

Waldstetten. Der Heimatverein Waldstetten veranstaltet am Sonntag, 17. Juni, von 14 bis 17 Uhr im Heimatmuseum einen Sonderverkauf von Mineralien. die aus Deutschland, dem Ostalbkreis, dem alpinen Raum (Schweiz, Italien und Österreich) und weiteren Ländern stammen. Es werden Mineralien für den kleinen, wie auch für den größeren Geldbeuteln angeboten.

weiter
  • 437 Leser

Radfahrerin gestürzt

Ellwangen. Eine 17-jährige Radfahrerin, die am Dienstag gegen 15 Uhr auf der Brandenburger Straße fuhr, stürzte vermutlich beim Abbremsen und verletzte sich. Sie wurde zur ambulanten Behandlung in die Virngrundklinik eingeliefert.

weiter
  • 401 Leser

Service mit Verlusten

Medizin Nur Standort Ellwangen schafft knapp Sprung in die Gewinnzone.

Aalen. Die Servicegesellschaften der drei Ostalb-Kliniken haben unterm Strich einen Verlust erwirtschaftet. Das Ergebnis wurde jetzt im Verwaltungsrat kurz vorgestellt. Die Ostalb-Klinikum Service GmbH hat 2017 ein Defizit von knapp 48.000 Euro erwirtschaftet, die Servicegesellschaft Stauferklinikum kommt auf einen Fehlbetrag von gut 57.000 Euro. Lediglich

weiter

Strom in der Idylle

Welzheim. Fahrer von Elektroautos und E-Bikes können auf ihrer Tour im Schwäbischen Wald und entlang der Idyllischen Straße ab sofort auch am Kirchplatz in Welzheim einen Boxenstopp’ einlegen. Dort wurden jetzt eine öffentliche Ladestationen in Betrieb genommen.

weiter
  • 252 Leser

Unartige Kinder mussten ins „schwarze Kämmerle“

Jubiläum Der Kindergarten St. Maria in Unterschneidheim feiert am 24. Juni sein 125-jähriges Bestehen.

Unterschneidheim. Heute muss niemand mehr ins „schwarze Kämmerle“. Doch groß werden die Augen der Jungen und Mädchen aus dem Kindergarten St. Maria, wenn sie ihre Erzieherin davon reden hören. Unartige Kinder mussten einst in jenes Zimmer im Erdgeschoss des Schlössles, das „schwarz“, weil sehr dunkel, und deshalb furchteinflößend

weiter
  • 234 Leser

Unfall beim Rangieren

Rosenberg. Ein Lkw-Fahrer, der am Dienstag gegen 12.40 Uhr aus einem Parkplatz vor der Holzmühle ausfahren wollte, übersah beim Rangieren einen hinter ihm stehenden Mercedes-Sprinter und fuhr auf den Wagen auf. Dadurch entstand an dem Auto ein Schaden von rund 5000 Euro.

weiter
  • 588 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Ellwangen. Von einem unbekannten Autofahrer wurde zwischen Samstagnachmittag und Dienstagmorgen auf einem Parkplatz der Virngrundklinik in der Gartenstraße/Dalkinger Straße der Parkautomat beschädigt. Der Unfallverursacher flüchtete. der Schaden liegt bei 3000 Euro. Hinweise an die Polizei Ellwangen, Tel. (07961) 9300.

weiter
  • 952 Leser

Wichtige Instrumente

AfA Lob für Entscheidungen der großen Koalition.

Aalen. „Die SPD hat sich im Wahlkampf mit der SPD-Bundestagsabgeordneten Leni Breymaier für die Wiedereinführung der Parität bei der gesetzlichen Krankenversicherung eingesetzt. Das ist nun Gesetz. Arbeitgeber müssen sich zukünftig wieder an den Kosten zur Krankenversicherung beteiligen“, freut sich der AfA-Vorsitzende Daniel Sauerbeck.

weiter

Limesmuseum noch teurer

Gemeinderat Erst im Dezember haben die Räte eine halbe Million Euro Mehrausgaben abgenickt. Und jetzt kommen weitere 835 000 Euro obendrauf.

Aalen

Innerhalb von nur einem halben Jahr musste jetzt Baubürgermeister Wolfgang Steidle zum zweiten Mal herhalten als Überbringer einer Hiobsbotschaft: Erst im Dezember hatten die Gemeinderäte für die laufenden Sanierungsarbeiten am Limesmuseum einer überplanmäßigen Ausgabe von 500 000 Euro zugestimmt. Am Mittwoch mussten die Mitglieder des Technischen

weiter

Zahl des Tages

41

Talente aus Ostwürttemberg hatten sich in diesem Jahr nach erfolgreicher Teilnahme auf Regional- und Landesebene für den Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ in Lübeck qualifiziert. Eine Auswahl der jungen Musiker präsentiert ihr Können am Sonntag, 17. Juni, um 17.30 Uhr auf der Kapfenburg.

weiter
  • 1031 Leser

Musical Chöre für „Evita“ gesucht

Das Theater Ulm sucht für seine Produktion von Andrew Lloyd Webbers „Evita“ auf der Wilhelmsburg Verstärkung (musikalische Proben im Februar, szenische Proben im Mai, Vorstellungen im Juni und Juli 2019). Chöre, die mitmachen möchten und als Arbeiter oder Demonstranten unter Evitas Balkon stehen wollen, melden sich bis zum 1. Juli beim Musikalischen

weiter
  • 1509 Leser

Aladdin in Dinkelsbühl

Theater Ab Sonntag, 17. Juni, können sich kleine und große Zuschauer wieder mit „Aladdin“ auf Märchenreise in den Orient begeben. Das Landestheater Dinkelsbühl zeigt das Stück jedes Wochenende samstags und sonntags bis zum 12. August auf der Freilichtbühne. Foto: privat

weiter
  • 5
  • 1649 Leser

Kammermusik zum Abschluss

Das Saisonabschlusskonzert des Aalener Konzertrings verspricht ein besonderes musikalisches Ereignis. Mit den Kammersolisten XXI, die am Freitag, 15. Juni, um 20 Uhr in der Stadthalle Aalen zu hören sein werden, tritt ein neues Ensemble auf den Plan, das für frischen Wind in der Kammermusikszene sorgt.

Die sieben Gründungsmitglieder, die ein exzellentes

weiter
  • 149 Leser

Das Leben des anderen

Saisonauftakt Rollentausch mit Sozialkritik: „Der Prinz und der Bettelknabe“, von Max Barth ist kunterbunt und direkt am Naturtheater Heidenheim inszeniert.

Wer würde nicht gern mal in der Haut eines anderen stecken? Dieses Gefühl, dass ein anderes Leben ein besseres wäre, dass es doch eigentlich noch mehr geben müsse als den immer gleichen Alltagstrott.

Dieses Gefühl kennt auch Tom Cantey. Er ist ein Betteljunge im London des 16. Jahrhunderts; ein Waisenkind, ganz auf sich alleine gestellt, das sich im

weiter
  • 898 Leser

Frisch gekürte Preisträger musizieren

Jugend musiziert Das Bundespreisträgerkonzert findet am Sonntag, 17. Juni, um 17.30 Uhr auf Schloss Kapfenburg statt.

Der Nachwuchswettbewerb „Jugend musiziert“ ist die Bühne für junge Talente. In diesem Jahr fand er bereits zum 55 . Mal statt und das wieder mit äußerst erfolgreicher Beteiligung aus der Region Ostwürttemberg. Einen Einblick in ihr Können gibt eine Auswahl der ostwürttembergischen Preisträger am 17. Juni beim Bundespreisträgerkonzert im

weiter
  • 200 Leser

Scharfsinniger Beobachter seiner Zeit

Schloss Fachsenfeld Carl-Spitzweg-Ausstellung von 17. Juni bis 28. Oktober.

Vor 210 Jahren am 5. Februar 1808 wurde Carl Spitzweg in München geboren. So wie die Malerei des 19. Jahrhunderts erst in jüngster Zeit wieder insgesamt mehr Wertschätzung erfährt, schaut der heutige Kunstbetrieb wieder mit gesteigertem Interesse auf den lange Zeit unterschätzten Maler.

Der Galerie der Stiftung Schloss Fachsenfeld ist es gelungen, eine

weiter
  • 331 Leser

Thuma erklärt sein Werk mit Powerpoint

Vernissage Unter dem Titel „mal anders“ stellt Rolf Thuma im Alten Schloss in Gaildorf aus. Anders war auch die Eröffnung.

„In diesem Schloss hat die Kunst ein Zuhause“, so eröffnete Heinrich Reh, stellvertretender Bürgermeister von Gaildorf, die Ausstellung „mal anders“ von Rolf Thuma. Er versprach eine Ausstellung mit einigen Überraschungen. Und tatsächlich, welcher Künstler, der jemals in der Galerie im Alten Schloss eine Ausstellung hatte, hat

weiter
  • 228 Leser

Wie kriminell ist die Ostalb?

Sicherheitsforum Polizeipräsident Roland Eisele stellt aktuelle Zahlen vor und gibt Tipps, wie man sich vor Betrügern und Einbrechern schützen kann.

Aalen

Zu einem Sicherheitsforum haben Polizeipräsident Roland Eisele und Landrat Klaus Pavel am Mittwoch ins Landratsamt eingeladen. Gemeinsam mit Vertretern der Kommunen, der Rettungsdienste, der Feuerwehren aus Aalen und Schwäbisch Gmünd sowie des Polizeipräsidiums Aalens diskutierten sie über die Sicherheit im Ostalbkreis.

Eisele präsentierte dazu

weiter
  • 442 Leser
Namen und Nachrichten

Jürgen Nase für Stadthalle

Aalen. Jürgen Nase ist neuer technischer Betriebsleiter der Stadthalle Aalen. Er übernimmt diese Aufgabe von Egon Victor, der Ende August nach fast 30 Jahren in dieser Position in den Ruhestand treten wird. Er wechselte jetzt vom Theater Bern, wo er seit 2016 als Leiter der Beleuchtungsabteilung arbeitete und dort verantwortlich an der Generalsanierung

weiter
  • 1884 Leser

Ellwangen ist zum zweiten Mal bunt

Integration Am 23. und 24. Juni feiern die Ellwanger wieder ein großes Fest der Nationalitäten. Rund um das Fuchseck kochen, tanzen, singen Menschen aus elf Nationen.

Ellwangen

Noch immer kommen Teilnehmer und Besucher ins Schwärmen, wenn sie vom ersten Festival „Ellwangen ist bunt“ 2016 sprechen. Das große Fest der in Ellwangen lebenden Nationalitäten war ein gesellschaftliches Ereignis, weil sich Ur-Ellwanger und Zugewanderte aus verschiedensten Ländern ganz ungezwungen begegneten.

2101 Menschen mit

weiter
  • 5
  • 492 Leser

Essinger Brunnen sprudelt bald

Ortsmitte Fertigteile für den Brunnen am Dorfplatz sind am Mittwoch angeliefert worden. Ende Juli sollen der Platz fertig und der Brunnen angeschlossen sein.

Essingen

Die neue Ortsmitte nimmt Gestalt an. Auf dem alten Schulplatz gegenüber der Gaststätte „Zum Ritter“ sind die Bauarbeiten in vollem Gang. Derzeit entsteht dort ein Kaskadenbrunnen.

Mithilfe eines Autokrans wurden am Mittwoch fünf Fertigteile aus Beton von Mitarbeitern der Firma Grünanlagen Schwarz aus Aalen auf die vorbereiteten

weiter
  • 5
  • 382 Leser

Neulermer helfen Hündin Monty

Tierliebe Monty wurde auf Kreta schwer verletzt. Doch Dank der Hilfe netter Menschen aus der Schweiz und aus Neuler konnte sie operiert werden.

Neuler

Hündin Monty ist gerade einmal vier Monate alt, als Karin Frey sie im vergangenen Herbst im Urlaub auf Kreta kennenlernt. An mehreren Abenden sitzt sie auf dem Parkplatz des Hotels, wo die Schweizerin wohnt und die beiden freunden sich an. Doch eines abends stimmt etwas nicht mit der jungen Hündin. Sie hat eine schwere Verletzung am Hinterbein

weiter
  • 341 Leser
Der besondere Tipp

Esther Bejarano im Esperanza

Esther Bejarano und die Microphone Mafia besuchen am 15. Juni ab 20 Uhr das Jugendkulturzentrum Esperanza in der Benzholzstraße 8 in Gmünd. Bejarano ist Überlebende des Holocaust, der Konzentrationslager Auschwitz und Ravensbrück. Sie wird aus ihren Erinnerungen vorlesen. Im Anschluss beginnt ein Konzert mit Esther Bejarano und der Microphone Mafia

weiter
Tagestipp

Sommerkonzert

Die Bläserklassen sowie das Schulorchester der der Karl-Kessler-Schule Wasseralfingen präsentieren beim traditionellen Sommerkonzert in der Aalener Stadthalle ein vielfältiges und interessantes Programm. Im Fokus stehen in diesem Jahr Musik aus der Filmwelt sowie bekannte Titel aus der jüngeren Rock- und Popmusik. Der Eintritt ist frei.

Stadthalle

weiter

Flochberg soll aufblühen

Ortschaftsrat Gremium verabschiedet Bauprogramm 2019. Baugebiet Kapellfeld und Sanierung der Welfen- und der Hauser-Berg-Straße stehen oben.

Bopfingen-Flochberg

Flochbergs Ortschaftsräte haben in der vergangenen Sitzung ihre Wünsche für das Bauprogramm 2019 formuliert. Ortvorsteher Gebhard Häfele hat dabei auch verkündet, welche Wünsche Flochbergs bereits erfüllt worden sind. So hat unter anderem der Kindergarten im Jahr seines 50-jährigen Bestehens neue Fenster und Spielgeräte erhalten.

weiter
  • 322 Leser

Wie sich die Diakonie vor Ort engagiert

Aktionswoche In Gottesdiensten in Aalen und Umgebung werden Angebote vorgestellt.

Aalen. In der Woche der Diakonie vom 17. bis 24. Juni wirbt die Diakonie Baden-Württemberg unter dem Motto „Platz da – Raum für Gutes“ für ihre Arbeit. Rund 1500 Kirchengemeinden sammeln für die diakonische Unterstützung von Menschen in Not. Besondere Gottesdienste und Veranstaltungen zeigen die Vielfalt diakonischer Angebote. Die

weiter
  • 158 Leser

Vertrag mit Schulen aus Cervia

Austausch Bei der Abschlussfahrt der 10. Klassen in die Partnerstadt Aalens unterzeichneten italienische Schulleiterinen einen Partnerschaftsvertrag mit der Schillerschule.

Aalen/Cervia

Mit großer Freude haben in Cervia die Schulleiterinnen der Cerviaer Schulen Istituto Comprensivo 2 und 3, Maria Pia Metallo und Edera Fusconi, einen „Freundschaftsvertrag“ zwischen ihren Schulen und der Schillerschule aus Aalen unterzeichnet. Mit einem Festakt wurden die bestehenden – bereits sehr intensiven – Verbindungen

weiter
  • 380 Leser

I-Live-Zukunftsforum in Oberkochen: Demografischer Wandel im Fokus

„Best-Ager“ Der demografische Wandel in Deutschland ist Fakt: Immer mehr Menschen werden immer älter. Verstärkt geraten die Senioren, alternativ von Trendforschern auch „Silver Ager“ oder „Best Ager“ genannt, in den Fokus der Wirtschaft. Das gilt auch für Immobilienentwickler wie I Live. Entsprechend rückt die Aalener

weiter
  • 2271 Leser

I Live mit Rückenwind

Immobilienbranche Die Aalener Gruppe hat ein Großprojekt in Essen an einen großen Immobilien-Finanzierer verkauft. Zudem wird das Führungsteam von I Live vergrößert.

Aalen/Essen

Die Bauarbeiten am neuen Stammsitz der I-Live-Gruppe am Aalener Burgstallkreisel laufen auf Hochtouren. Da passt es ins Bild, dass auch die Geschäfte der Immobilienspezialisten florieren. Aktuell sind deutschlandweit acht Objekte im Bau, zehn sind geplant. Hinzu kommt nun ein Deal in Essen: Dort entsteht aktuell ein Studenten- und Apartmenthaus

weiter
  • 2589 Leser

WCO erlebt Einblick in die virtuelle Welt

Besuch Bei Inneo Solutions in Ellwangen standen für den Wirtschaftsclub erweiterte Realitäten im Mittelpunkt.

Ellwangen. Der Wirtschaftsclub Ostwürttemberg (WCO) war zu Besuch in der Zentrale von Inneo Solutions. Nach einer kurzen Ansprache der WCO-Vorsitzenden Charlotte Helzle wurden die 60 Gäste von Helmut Haas, geschäftsführender Gesellschafter, begrüßt und in die virtuelle Welt bei Inneo eingeführt. Die Themen „virtuelle Realität“ und „erweiterte

weiter
  • 2149 Leser

Aalener Studenten verteilen Hörhilfen

Medizin Schwerhörige Patienten in Jordanien, die sonst keinen Zugang zu einer ärztlichen Versorgung haben, wird dank des Engagements geholfen.

Aalen

Fünf Studierende des Studiengangs Hörakustik der Hochschule Aalen waren mit Prof. Dr. Annette Limberger und Daniel Andres in Jordanien. Dort haben sie Menschen geholfen, die sonst keinen oder nur sehr eingeschränkten Zugang zu medizinischer Versorgung haben. Im Gepäck hatten sie laut einer Pressemitteilung der Hochschule alles, was man für eine

weiter
  • 296 Leser

Spatenstich für Hotel verzögert sich

Stadtoval Baubeginn für Isins Businesshotel voraussichtlich erst im Herbst 2018. Das sind die Gründe.

Aalen. „Wann ist nun Baubeginn für das neue Businesshotel auf dem Stadtoval?“ Danach erkundigte sich Claus Albrecht (FW) bei der Sitzung des Ausschusses für Umwelt und Stadtentwicklung (AUST).

Hintergrund: Eigentlich sollte der erste Spatenstich für den Bau des Businesshotels auf dem Aalener Stadtoval schon längst erfolgt sein. Im vergangenen

weiter
  • 495 Leser

Action Spurensuche in Rom

Religion Getreu ihrem Grundsatz, durch Betrachtung des Lebensweges von Pater Philipp Jeningen auch die Spiritualität des Ignatius von Loyola zu erfahren, weilte die Ellwanger „action spurensuche“ in Begleitung von Pfarrer Michael Windisch in Rom. Kirchen, Plätzen und Häusern in denen Ignatius von Loyola gewirkt hatte, galt das Augenmerk

weiter
  • 302 Leser

Die Gefahr unter Eichen wird eklatant

Gemeinderat Unterschneidheim Der Eichenprozessionsspinner breitet sich aus. Die Gemeindeverwaltung ruft Bürger auf, befallene Bäume zu melden.

Unterschneidheim

Der Eichenprozessionsspinner hatdas ganze Land im Griff, könnte man in diesem Jahr meinen. Jedenfalls klagen landauf landab die Bürger über immer mehr befallene Bäume. Bürgermeister Nikolaus Ebert betonte in der Gemeinderatssitzung, dass die Tiere die Gemeinde auch in der Zukunft begleiten werden: Wir werden es nicht in den Griff kriegen“.

weiter
  • 5
  • 492 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.15 Uhr: Das bringt der Tag auf der Ostalb: Essingen bekommt einen neuen Brunnen in der Ortsmitte, in Aalen werden Fundsachen versteigert (14 Uhr/Rathaus). Gmünds OB Richard Arnold empfängt IG-Metall-Betriebsräte (15 Uhr/Prediger), im Technischen Ausschuss in Aalen geht's um Baumaßnahmen unter anderem für die Braunenbergschule,

weiter
  • 3614 Leser

In zwei Stunden kracht es drei Mal auf der A7

Unfälle mit Verletzten und hohem Sachschaden

Lauchheim/Aalen/Ellwangen. Auf der Autobahn A7 in Richtung Ulm ereigneten sich am Dienstag drei Verkehrsunfälle, die laut Polizei für Behinderungen sorgten:

- Lauchheim: Eine 38-jährige Ford-Fahrerin war gegen 16.40 Uhr auf nasser Fahrbahn zu flott unterwegs. Sie kam aufgrund von Aquaplaning ins Schleudern und stieß dabei gegen

weiter
  • 5
  • 5385 Leser

Immer mehr junge Erwachsene sind depressiv

Im Ostalbkreis steigt die Zahl innerhalb von zehn Jahren um rund 80 Prozent.

Aalen. Im Ostalbkreis wurde im Jahr 2016 bei über 7 Prozent der 18- bis 25-Jährigen eine Depression diagnostiziert, das entspricht 2.174 betroffenen Personen. Die Diagnoserate ist in zehn Jahren um gut 81 Prozent gestiegen. In ganz Baden-Württemberg wurde bei mehr als 84.000 jungen Erwachsenen eine Depression ärztlich dokumentiert.

weiter
  • 4
  • 3236 Leser

Stadt Aalen versteigert Fundsachen

Am 13. Juni im Rathaus. So funktioniert das Verfahren.

Aalen. Bei der Stadt Aalen werden wieder Fundsachen versteigert: am Mittwoch, 13. Juni, im kleinen Sitzungssaal des Aalener Rathauses, Marktplatz 30. Ab 13.30 Uhr werden Teilnahmekarten ausgegeben, die eigentliche Versteigerung beginnt um 14 Uhr.

Wie in den vergangenen Jahren werden auch dieses Jahr wieder eine große Anzahl von Fundgegenständen

weiter
  • 555 Leser

Der Dreißigjährige Krieg auf dem Härtsfeld

Neue Ausstellung im Härtsfeldmuseum eröffnet. Wie Dr. Holger Fedyna hat die geschichtlichen Quellen anschaulich macht.

Neresheim. "In summa war es ein großer jammer und ellendt", heißt es auf einer der Schautafeln. "Das Härtsfeld und der Dreißigjährige Krieg." Groß ist der Andrang am Dienstagabend im Härtsfeldmuseum, als der ehrenamtliche Archivar Dr. Holger Fedyna nach der Begrüßung durch Bürgermeister Thomas Häfele

weiter

Regionalsport (13)

Höhenflug endet gegen Burgberg

Fußball, Relegation Der TSV Adelmannsfelden bleibt in der Kreisliga A II: Im ersten Relegationsduell unterliegt der TSV nach starkem Kampf mit 0:3 (0:2) gegen den FV Burgberg.

Groß war die Enttäuschung beim TSV Adelmannsfelder nach Spielende. Verständlich, denn im ersten Spiel zum Aufstieg in die Bezirksliga kassierten sie eine bittere 0:3-Niederlage. Burgberg zieht weiter, der Höhenflug des A-Liga-Aufsteigers ist gestoppt.

Der TSV startete gut in die Partie und hatte in der Anfangsphase Möglichkeiten durch Marcel Bernlöhr

weiter
  • 728 Leser

Der SV Waldhausen ist haarscharf gescheitert

Fußball, Relegation zur Landesliga SVW unterliegt Türkspor Neu-Ulm mit 5:6 nach Elfmeterschießen.

Der Traum von der Landesliga ist für ein weiteres Jahr beendet: Der SV Waldhausen ist in der ersten Runde der Aufstiegsrelegation gegen Türkspor Neu-Ulm ausgeschieden. Die Mannen vom vorderen Härtsfeld haben im Stadion des VfL Ulm munter mitgemischt, am Ende fehlte das Glück. Nach regulärer Spielzeit hatte es 1:1 gestanden, vom Elfmeterpunkt setzte

weiter
  • 363 Leser
Fußball Relegation

FCS schlägt Bartholomä klar

Kreisliga B. Eine ganz klare Angelegenheit war das Relegationsduell zwischen den B-Liga-Zweiten FC Spraitbach und TSV Bartholomä. Schon zur Pause führte der FCS mit 3:0, am Ende stand ein deutlicher 6:0-Sieg zu Buche. Tore: 1:0, 4:0, 5:0 Fuchs (9., 60., 78.), 2:0 Arnet (12.), 3:0 Daboci (37.), 6:0 Regel (81.)

weiter
  • 5
  • 1398 Leser
Fußball Relegation

Waldstetten scheidet aus

Landesliga. Der TSGV Waldstetten ist in der Aufstiegsrelegation zur Verbandsliga gescheitert: In Aulendorf musste sich die Truppe von Coach Mirko Doll trotz großem Kampf dem TSV Berg mit 1:2 beugen, der als Verbandsligaabsteiger Zweiter der Landesliga-Staffel 4 geworden war. Marcel Waibel brachte den TSGV zwar in Führung (62.), Silvio Battaglia (72.)

weiter
  • 1040 Leser

Zahl des Tages

35

Tore hat Burgbergs Nico Schellenberger in der regulären Saison gemacht – und eines dann auch in der ersten Runde der Relegation gegen Adelmannsfelden: Er traf zum perfekten Zeitpunkt Sekunden vor dem Halbzeitpfiff zum 2:0.

weiter
  • 244 Leser
Sport in Kürze

B-Jugend spielt Bezirksliga

Handball. Die männlich B-Jugend der SG Hofen/Hüttlingen hat sich nach der vermasselten HVW-Qualifikation einen Platz in der Bezirksliga gesichert. In der Qualifikation trafen sie auf den TV Brenz und die JSG Göppingen. Ins erste Spiel gegen den TV Brenz startete die SG2H stark, machte nicht viele Fehlerund erzielte einfache Tore. Auch wenn es zwischendurch

weiter
  • 154 Leser

Eine Standortbestimmung für die große Tour

Sattelfest Bei der zweiten Meilensteinkontrolle über fünf Kilometer geht es den Braunenberg hinauf.

Während Jogis Jungs das letzte Testspiel vor der WM hatten, wurde es auch für die Sattelfest-Teilnehmer ernst. Gut fünf Wochen vor der großen Abschlusstour stand die zweite und gleichzeitig auch letzte Meilensteinkontrolle an.

Startbereich war der Alfing-Parkplatz in Wasseralfingen. Von dort ging es über fünf Kilometer den Berg hinauf. Vorbei am Tiefen

weiter
  • 250 Leser
Sport in Kürze

HCS Aalen gleicht spät aus

Hockey. Die Herren des HC Suebia Aalen erkämpften ein 4:4-Unentschieden gegen den direkten Tabellennachbar HC Tübingen. Es entwickelte sich ein ereignisreiches Spiel, das beide Seiten für sich gewinnen wollten. Niklas Tröster brachte Aalen früh mit 1:0 in Führung, doch Tübingen konterte zum 1:2. Sören Kopelke verwandelte eine Strafecke zum 2:2-Pausenstand.

weiter
  • 136 Leser

Luftsportring Aalen behauptet seinen ersten Platz

Segelfliegen, Bundesliga LSR-Piloten fahren nach Bayern, um der schlechten Wetterlage zu entgehen.

Runde acht in der Segelflug-Bundesliga ist absolviert und es wird immer spannender. Der LSR-Aalen, der seit der zweiten Runde auf Platz eins liegt, muss kämpfen. „Richtig knapp“, bezeichnete es Johannes Böckler nach der achten Runde in der Segelflug Bundesliga.

Das Luftsportring-Bundesliga-Team griff in dieser achten Runde zum äußersten

weiter
  • 126 Leser

SGM und DJK wollen keine Favoriten sein

Fußball, Relegation Im Kampf um den Aufstieg zur Kreisliga A II wollen Eigenzell und Riesbürg den ersten Schritt gehen.

Im letzten Jahr waren die Riesbürger schon einmal in der Relegation zur Kreisliga A II, damals unterlag man Westhausen höchst dramatisch nach einem Last-Minute Ausgleich und zwei weiteren Gegentoren in der Verlängerung mit 3:5. Am Freitag um 18 Uhr geht es in Kirchheim gegen den Zweiten der Kreisliga B III aus Eigenzell, der unglaubliche 100 Tore erzielte.

weiter
  • 255 Leser

Stefan Henne gewinnt Silber im Hochsprung

Leichtathletik, baden-württembergische Meisterschaften Athleten der LG Rems-Welland sind bei mehreren Wettkämpfen mit Erfolg vertreten. Mehrkämpfer Henne holt Edelmetall.

An verschiedensten Orten und in unterschiedlichsten Disziplinen waren die Athleten der LG Rems-Welland am vergangenen Wettkampfwochenende unterwegs. So machte sich der Läufertrupp auf den Weg zu den baden-württembergischen Berglaufmeisterschaften nach Beuren, der in den 30. Hohenneuffen-Berglauf integriert war. Über 670 Läufer nahmen teil und erreichten

weiter
  • 459 Leser

Schnatterer & Co. in Neuler

Fußball Der TV Neuler bestreitet am Mittwoch, 4. Juli, um 18.30 Uhr ein Benefizspiel gegen den Zweitligisten 1. FC Heidenheim. Die Einnahmen kommen dem Hospiz St. Anna in Ellwangen zugute.

Der Jubel des TV Neuler war groß am 13. Mai. Die Mannschaft des 1. FC Heidenheim sicherte am letzten Spieltag den Klassenerhalt und damit auch das Benefizspiel, das den Fußball-Zweitligisten am Mittwoch, 4. Juli, nach Neuler bringen wird. Bei einem Abstieg wäre das Spiel ausgefallen.

„Der ganze TVN hatte an diesem Tag dem FC Heidenheim die Daumen

weiter

Überregional (75)

Verdächtiger im Mordfall Susanna könnte bei Tat schon 21 Jahre alt gewesen sein Irakisches Konsulat informiert deutsche Ermittler über Unterlagen Wiesbaden. Im Mordfall der 14-jährigen Susanna aus Mainz könnte der tatverdächtige Ali B. zur Tatzeit bereits 21 Jahre alt gewesen sein. Das habe das irakische Generalkonsulat mitgeteilt, teilte die Staatsanwaltschaft weiter
  • 176 Leser
Wer in einem Museum einmal wirklich starke Gefühle entwickeln will, der muss sich die Lichträume des James Turrell in Baden-Baden zu Gemüte führen.
Auch für den Museumsgründer Frieder Burda muss es ein Schock gewesen sein. Er hat seine Kunstherberge an der Lichtentaler Allee in Baden-Baden gar nicht wiedererkannt. Zwar hat sich an der weiß getünchten und bei Sonnenlicht heftig strahlenden Außenfront kaum etwas verändert, aber drinnen im Gebäude selber kommt man sich vor als wäre man zu Gast bei weiter
  • 627 Leser
„Wie haben alle Arten der Skepsis und Spekulationen um diesen Gipfel überwunden, und ich glaube, das ist gut für den Frieden.“ (Kim vor den erweiterten Gespräche) „Die Welt wird einen großen Wandel erleben.“ (Kim bei der Unterzeichnung der Vereinbarung mit Trump) „Großartige Persönlichkeit und sehr smart. Gute Kombination.“ weiter
  • 462 Leser
Weiterbildung, Fortbildung ist aus der heutigen Arbeitswelt nicht mehr wegzudenken. Zu schnell ändern sich die Arbeitsbedingungen und die Anforderungen im Beruf, als dass man sich auf den einmal erlernten Kenntnissen ausruhen könnte. Dazu kommt die Einsicht, dass ein Blick über den Tellerrand der eigenen Profession auch nicht schaden könnte. Auch Sporttrainer weiter
  • 118 Leser
Themenzeile und was hübsches dazu, das weit genug rüberläuft
weiter
  • 640 Leser

„Alarmglocken in Europa sind lauter geworden“

Präsident Peter Schneider sorgt sich um die Staatsverschuldung Italiens.
Sorgen um die Entwicklung Europas angesichts des Handelskonfliktes mit den USA, der Situation in Italien sowie der Diskussion um eine Vergemeinschaftung der Einlagensicherung sind im Mittelpunkt des baden-württembergischen Sparkassentages gestanden. An der Veranstaltung in Offenburg nahmen 1200 Vertreter aus dem Sparkassenlager im Land teil. „Die weiter
  • 768 Leser
Raumfahrt

„Das ist wie beim Camping“

Alexander Gerst fühlt sich auf der ISS offenbar pudelwohl, wie er bei einer Pressekonferenz live aus dem All erzählt. Er vermisst nur eine Sache.
Er schwebt schwerelos vor der Kamera, faltet entspannt die Hände und „stellt“ geduldig lächelnd sein Mikrofon vor sich in der Luft ab, bis die Kommunikation mit der Erde endlich steht. Alexander Gerst, der deutsche Astronaut auf der Internationalen Raumstation (ISS), scheint fit und gut drauf zu sein. Bei einer Pressekonferenz der Europäischen weiter
  • 5
  • 313 Leser

Angeklagter gesteht Tötung seines Stiefsohns

Baden-Baden (dpa/lsw) - Mit einem Geständnis des Angeklagten hat am Dienstag am Landgericht Baden-Baden der Prozess um ein tödliches Familiendrama in Rheinmünster (Kreis Rastatt) begonnen. Der 59-Jährige gab zu, im vergangenen September im Streit zunächst seinen Stiefsohn mit einem Messer angegriffen und danach seine Ehefrau attackiert zu haben. Der weiter

Angriffe Internetnutzer sind verunsichert

Deutsche Internetnutzer fühlen sich zunehmend unsicher. Das ist das Ergebnis einer Umfrage der Initiative „Deutschland sicher im Netz“ (DsiN). Obwohl die Sicherheitsvorfälle wie etwa Phishing-Versuche, Infizierung durch Schadsoftware, Betrug beim Online-Einkauf oder Cybermobbing bei privaten Internetnutzern nicht zugenommen hätten, sei das weiter
  • 478 Leser

Anhaltende Wärme verringert Sauerstoffgehalt im Neckar

Karlsruhe (dpa/lsw) - Das warme Wetter der vergangenen Wochen hat im Südwesten den Sauerstoffgehalt in den Gewässern sinken lassen. Eine akute Gefahr für die Fischbestände bestehe aber derzeit nicht, wie die Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg (LUBW) mitteilte. Allerdings seien im Neckar bereits vorbeugende Maßnahmen nötig gewesen, um dem Flusswasser weiter

Auch Kind nach tödlichem Baumsturz auf Auto in Lebensgefahr

Schiltach (dpa/lsw) - Nach dem tödlichen Sturz eines Baumes auf das Auto einer Familie in Schiltach (Kreis Rottweil) ist auch eines der Kinder in Lebensgefahr. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, ist eines der beiden fünf Jahre alten Zwillingskinder bei dem Unfall am Montag lebensgefährlich verletzt worden. Ein Baum war auf den Wagen der vierköpfigen weiter

Bericht: Mehr Landesbedienstete steigen auf Bus und Bahn um

Stuttgart (dpa/lsw) - Nach der Erhöhung des Jobticket-Zuschusses für Landesbedienstete in Baden-Württemberg fahren immer mehr von ihnen Bus und Bahn. Das berichten die „Stuttgarter Nachrichten“ (Dienstag) unter Berufung auf das Verkehrsministerium. Demnach stieg die Zahl der Nutzer, die mit einer solchen Karte zur Arbeit kommen, seit der weiter

Biogasanlagen-Betreiber zahlt nach Havarie Geld an Betroffene

Engstingen (dpa/lsw) - Knapp eineinhalb Jahre nach der Havarie einer Biogasanlage in Engstingen (Kreis Reutlingen) hat der Betreiber erste Entschädigungen an Betroffene gezahlt. Seit zwei Monaten bedient die Firma Biga anteilig die Forderungen der mehr als 30 Geschädigten, wie Anwalt Tim Jakobs sagte. „Darauf haben alle gedrängt und sehnsüchtig weiter
Glosse

Bitte nicht schlagen!

Gewalt gegen Technik hat in westlichen Gesellschaften Tradition. Im China des 17. Jahrhunderts wäre niemand mit angelegter Lanze auf Windmühlen losgegangen. In Europa fand man die Idee so charmant, dass Don Quijote bis heute Vorbild ist. Hingebungsvoll drischt man hierzulande auf Fernseher, internetfähige Kühlschränke und Kaffeevollautomaten ein. Augenscheinlich, weiter
  • 483 Leser

CSU beharrt auf ihrem Asylplan

Seehofer unnachgiebig bei Zurückweisung von Flüchtlingen an der Grenze.
Der Zwist zwischen Innenminister Horst Seehofer (CSU) und Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) um die Zurückweisung von Flüchtlingen an deutschen Grenzen wird zur Zerreißprobe für die Union. In einer Sitzung der Unionsfraktion am Dienstag stellten sich auch CDU-Politiker hinter Seehofer, auch wurden Forderungen nach einer Kampfabstimmung laut. Seehofer weiter
  • 453 Leser

Der DFB panscht die Sprache

Bei der Wahl zum "Sprachpanscher" des Jahres 2018 steht diesmal der Deutsche Fußballbund ganz oben auf der Kandidatenliste. Das teilte der Verein Deutsche Sprache (VDS) in Dortmund der Nachrichtenagentur AFP mit. Die Sprachexperten kritisieren den Spruch "Best neVer rest", mit dem der DFB die deutsche Nationalmannschaft zur Fußball-WM nach Russland weiter
  • 580 Leser

Deutsche Post Vorstand Gerdes muss gehen

Jürgen Gerdes, Vorstandsmitglied der Deutschen Post, hat gestern seinen Posten niedergelegt. Der Konzern spricht von unterschiedlichen Auffassungen über die Ausrichtung des Unternehmens. Hintergrund des raschen Abgangs dürfte die Gewinnwarnung des Konzerns vom vergangenen Freitag sein. Der angekündigte Ertragseinbruch von fast 1 Mrd. EUR wird dem Briefgeschäft weiter
  • 706 Leser
Leitartikel Günther Marx zum Gipfel von Trump und Kim

Die Chance ergreifen

Was die Ergebnisse des Gipfeltreffens von Singapur wirklich wert sind, wird sich wohl erst im Laufe der kommenden Monate, wenn nicht Jahre erweisen. Denn der nächste Twitter-Sturm des US-Präsidenten, der alles wieder in Frage stellt, kommt bestimmt. Es wäre interessant zu erfahren, wie Kim Jong Un und seine Berater die Volte Donald Trumps nach dem G7-Treffen weiter
  • 476 Leser

Die Vorwürfe nehmen bedrohliche Ausmaße an

Der Konzern muss 774 000 Autos in die Werkstätten holen. Das beschädigt auch das Image von Konzernchef Dieter Zetsche.
Dieter Zetsche hatte wahrlich schon angenehmere Zeiten als Daimler-Chef. Seit der Diesel-Skandal im September 2015 bekannt wurde, betont er fast gebetsmühlenhaft: „Bei uns wird nicht betrogen.“ Mercedes-Benz habe keine illegalen Abschalteinrichtungen eingebaut. Am Montagabend entstand ein anderer Eindruck: Bundesverkehrsminister Andreas weiter
  • 883 Leser

Ehepaar zuhause überfallen - Ermittler veröffentlichen Phantombild

Heilbronn (dpa/lsw) - Nach einem Überfall auf ein Ehepaar in dessen Wohnhaus in Heilbronn soll ein Phantombild Hinweise auf einen der Täter bringen. Wie ein Polizeisprecher am Dienstag ankündigte, sollte das Bild im Laufe des Tages veröffentlicht werden. Unbekannte waren am frühen Samstagmorgen in das Einfamilienhaus eingedrungen und hatten den 66 Jahre weiter
  • 145 Leser

Elektroautos Tesla entlässt jeden Elften

Der Elektroautopionier Tesla will jeden elften Mitarbeiter entlassen – neun Prozent. Das hat Tesla-Chef Elon Musk per E-Mail an die Mitarbeiter mitgeteilt. Mit den Kündigungen sollen die Verluste gesenkt werden, schreibt Musk. Tesla haben „in den fast 15 Jahren seines Bestehens noch keinen Jahresgewinn gemacht“. In der Produktion sollen weiter
  • 619 Leser

Erneut schwere Unwetter im Südwesten - Polizei rettet Mann aus Auto

Reutlingen (dpa/lsw) - Wegen starker Unwetter sind Feuerwehren und Rettungsdienste im Südwesten erneut im Dauereinsatz gewesen. Keller standen unter Wasser. Es gab Erdrutsche, der Strom fiel aus. Hunderte Einsätze wurden gezählt. Besonders betroffen waren am Montagabend die Regionen südlich und westlich von Stuttgart. Auch in der Nacht zum Dienstag weiter
  • 109 Leser

Europäisches Kulturerbe-Siegel an Gedenkstätten Natzweiler-Struthof

Für die gemeinsame grenzüberschreitende Vermittlungsarbeit haben die Gedenkstätten des ehemaligen Konzentrationslagers Natzweiler-Struthof im Elsass das Europäische Kulturerbe-Siegel erhalten. „Diese Auszeichnung zeigt, wie wichtig die Gedenkstättenarbeit für die Völkerverständigung und die Stärkung gemeinsamer Werte in Europa ist“, sagte weiter
Fahr mal hin

Fahr mal hin

Fahr mal hin Wie schmeckt die Welt? Antworten auf diese kulinarische Frage gibt es sozusagen häppchenweise von Donnerstag, 14. Juni, bis Samstag, 16. Juni, in der Tübinger Altstadt. 22 geflüchtete Köche, die mittlerweile in verschiedenen Orten Baden-Württembergs leben, bereiten beim Streetfood-Markt „Kulinart“ Speisen aus ihrer Heimat nach weiter

FDP behält sich Forderung nach U-Ausschuss zu „ella“ vor

Stuttgart (dpa/lsw) - Die Aufklärung der Pannen bei der geplanten Bildungsplattform „ella“ soll nach dem Willen der FDP-Fraktion im Notfall ein Untersuchungsausschuss übernehmen. „Sollte die Landesregierung Aufklärung durch den Rechnungshof verweigern, so kommt ein Untersuchungsausschuss in Betracht“, sagte FDP-Fraktionschef weiter

Fußball-WM Löws Jungs in Moskau gelandet

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ist in Moskau gelandet. Bei trübem Wetter ging es für die Weltmeister-Auswahl nach der Landung weiter ins Teamquartier in Watutinki - rund 40 Kilometer südwestlich vom Stadtzentrum Moskaus. Am heutigen Mittwoch werden die deutschen Fußballer eine öffentliche Trainingseinheit absolvieren. Das erste Gruppenspiel weiter
  • 452 Leser

Gender Pay Gap: Südwest-Studentinnen arbeiten 25 Tage für lau

Stuttgart, Maastricht (epd). Ein Lohngefälle zwischen Männern und Frauen existiert auch am studentischen Arbeitsmarkt. So verdienten männliche Kommilitonen im Südwesten rund 6,9 Prozent mehr pro Jahr als ihre Kommilitoninnen. Bundesweit hätten Studenten einen Lohnvorteil von im Schnitt 5,1 Prozent. Mit diesen überdurchschnittlichen Verdienstunterschieden weiter

Haftbefehl gegen mutmaßliches Mitglied der Terrormiliz IS

Karlsruhe (dpa/lsw) - Ein Ermittlungsrichter des Bundesgerichtshofs hat Haftbefehl gegen ein mutmaßliches Mitglied der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) erlassen. Die Polizei hatte den 18 Jahre alten Beschuldigten bereits am 6. Juni im Raum Heidelberg vorläufig festgenommen, wie der Generalbundesanwalt am Dienstag in Karlsruhe mitteilte. Der Iraker weiter
Querpass

In der Tiefe des Raumes

Während der Fußball-WM werden wir, falls an Wostok, dem Osten, interessiert, ganz nebenbei viel lernen – über Menschen und Städte, überhaupt über die Tiefe des russischen Raumes. Einiges mehr noch als jetzt gerade bei der alternativen Weltmeisterschaft, die in London ausgetragen worden ist. Gewonnen haben die Kicker aus der Karpatenukraine mit weiter
  • 130 Leser
Verbrechen

Jugendlicher stellt sich nach Messerattacke

Ein Mädchen wird niedergestochen – mitten am Tag, in einem Park am Niederrhein. Die Polizei fahndet mit Hochdruck nach dem Täter – offenbar mit Erfolg.
Einen Tag nach der Messerattacke von Viersen hat sich ein 17 Jahre alter Bekannter des getöteten Mädchens der Polizei gestellt. Der Bulgare, der auch in Viersen wohnt, wurde festgenommen. Der Druck war wohl zu hoch - der junge Mann kam mit seiner Anwältin zu einer Polizeiwache in Mönchengladbach. Die Ermittler verdächtigen ihn, die 15-Jährige am Montagmittag weiter
  • 239 Leser
Grundgesetz

Kein Rosinenpicken für Beamte

Das Bundesverfassungsgericht bestätigt das Streikverbot für Lehrer und andere Staatsdiener in Deutschland.
Karlsruhe. Beamte dürfen in Deutschland weiterhin nicht streiken. Dies entschied das Bundesverfassungsgericht und lehnte damit die Klagen von vier beamteten Lehrern ab, die von der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) unterstützt wurden. In Deutschland sind drei Viertel der 800 000 Lehrkräfte Beamte. Das heißt, sie sind unkündbar, haben aber weiter
  • 514 Leser

Kim und Trump beenden Jahrzehnte der Eiszeit

Die Staatschefs Nordkoreas und der USA unterzeichnen nach dem historischen Gipfeltreffen eine Absichtserklärung. Ein konkreter Fahrplan fehlt.
Nach jahrzehntelanger Feindschaft haben die USA und Nordkorea einen historischen Neuanfang gemacht und damit die unmittelbare Gefahr eines Krieges gebannt. Auf ihrem Gipfel in Singapur unterzeichneten US-Präsident Donald Trump und Machthaber Kim Jong Un eine grundsätzliche Vereinbarung mit dem Ziel, den Streit um das nordkoreanische Atomprogramm endlich weiter
  • 542 Leser

Klimaanlage im Regionalexpress defekt - Reisende bricht zusammen

Tübingen (dpa/lsw) - Eine Frau ist in einem überhitzten Regionalexpress in Tübingen kollabiert, dessen Klimaanlage nicht funktioniert hat. Die 34-Jährige erlitt einen Kreislaufzusammenbruch, wie die Bundespolizei am Dienstag mitteilte. Reisende hatten den Lokführer am Montagabend gerufen, weil es im hinteren Zugabteil viel zu warm war. Die Bahn stoppte weiter
Migration

Kollision mit Ansage

Die Union streitet weiter über eine mögliche Zurückweisung von Flüchtlingen an der Grenze. Denn das würde eine europäische Lösung erschweren.
Monatelang wurde in Deutschland über Ankerzentren debattiert, die Bayern als Modell für ganz Deutschland preist. Doch zum Knackpunkt der Asylpolitik wird zwischen CDU und CSU ein Punkt, der weder im Koalitionsvertrag steht noch vorab besprochen war: Die Zurückweisung von Flüchtlingen an der Grenze. Der Masterplan von Horst Seehofer, gedacht als Befreiungsschlag weiter
  • 499 Leser

Kretschmann stellt sich erneut hinter Staatsminister Murawski

Stuttgart (dpa/lsw) - Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat sich erneut hinter seinen im Zuge des Stuttgarter Klinikskandals in die Schlagzeilen geratenen Staatsminister Klaus-Peter Murawski (beide Grüne) gestellt. „Er hat mein volles, mein ungeteiltes Vertrauen, und ich habe keinerlei Zweifel an seinen Darstellungen zu den Fragen des Klinikums weiter
  • 107 Leser

Kriminalität Giftalarm in Köln: Haus durchsucht

Ein 29-jähriger Tunesier und seine Frau sind in Köln festgenommen worden, weil sie mit giftigen Stoffen hantiert haben sollen. Ihre Wohnung und eine Nachbarwohnung wurden gestern am späten Abend durchsucht. Der Hintergrund des Falls war zum Redaktionsschluss nicht bekannt. Der Kölner „Express“ schreibt, die Frau sein eine zum Islam konvertierte weiter
  • 175 Leser

Kritik an Daimler

Kretschmann mahnt den Konzern, Tricksereien zu stoppen.
Angesichts der jüngsten Vorwürfe gegen Daimler hat Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) an die Autohersteller appelliert, mit Abgas-Tricksereien aufzuhören. „Ich kann die Automobilindustrie nur eindringlich auffordern, mit diesen Praktiken radikal zu brechen. Verbraucher haben den Anspruch drauf, dass das, was auf dem Papier steht, auch weiter

Kurz abgeduscht und einmal kräftig durchgeschüttelt

Die WM-Mission Titelverteidigung startet im Frankfurter Regenguss mit spieltaktischen Visionen und der leidigen Affäre Erdogan an Bord.
Wie ein Schmuckstück stand das Flugzeug, das die besten Fußballer der Republik zur Weltmeisterschaft nach Russland befördern sollte, auf dem Vorfeld des Frankfurter Flughafens geparkt. Die Maschine war blitzeblank geputzt, „Fanhansa“ und „Mannschaftsflieger“ stand in großen Lettern aufgedruckt. Absperrgitter, Sicherheitskräfte weiter
  • 230 Leser

Landwirt nach Bullenangriff außer Lebensgefahr

Titisee-Neustadt (dpa/lsw) - Nach dem Angriff eines wildgewordenen Bullen im Schwarzwald ist der Landwirt außer Lebensgefahr. Wie ein Polizeisprecher am Dienstag mitteilte, hat sich sein Zustand inzwischen verbessert. Ein Bulle hatte den 45-Jährige am Montag in Titisee-Neustadt aus ungeklärter Ursache attackiert und mehrere Meter mitgeschleift. Dabei weiter

Lebenden für tot erklärt

Sanitäter trifft Fehleinschätzung, Notarzt rettet Mann.
In Österreich ist ein 68-Jähriger von einem Rettungssanitäter irrtümlich für tot erklärt worden. „Ein Sanitäter hatte keinen Puls gefühlt und glaubte, Totenflecken zu sehen“, sagte einen Sprecherin des Roten Kreuzes der Zeitung „heute“. Nachdem der 68-Jährige längere Zeit von Nachbarn nicht mehr gesehen worden war, hatte die weiter
  • 189 Leser
Kommentar Christian Rath zum Streikrecht für Beamte

Lieber unkündbar

Die Entscheidung kam nicht überraschend. Schon nach der mündlichen Verhandlung im Januar war klar, dass das Bundesverfassungsgericht am Streikverbot für Beamte festhalten wird. Bewegung wird es in dieser Frage nur geben, wenn der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte seine gewerkschaftsfreundliche Linie auch in Deutschland durchsetzt. In Karlsruhe weiter
  • 517 Leser
Joachim Zelter

Nur keine Umdrehung auslassen

Das neue Buch des Tübingers Joachim Zelter, „Im Feld“, ist eine Parabel auf unsere Gesellschaft der Getriebenen.
Die Formel gibt Joachim Zelter gleich zu Beginn raus. Er habe „das Rezept, wie man keine Bücher verkauft“. Ein Autor, der zur Einführung seiner Lesung zu einem neuen Buch vom Start weg betont, wie es nicht geht: Viel schneller kann man wohl kaum einen Lacher landen – und die Zuhörer auf seine Seite ziehen. Zelter weiß in der Radmanufaktur weiter
  • 572 Leser

Opposition lässt beim Thema Bildungsplattform „ella“ nicht locker

Stuttgart (dpa/lsw) - Die Aufklärung der Pannen bei der geplanten Bildungsplattform „ella“ soll nach dem Willen der FDP-Fraktion im Notfall ein Untersuchungsausschuss übernehmen. „Sollte die Landesregierung Aufklärung durch den Rechnungshof verweigern, so kommt ein Untersuchungsausschuss in Betracht“, sagte FDP-Fraktionschef weiter
  • 125 Leser

Priester soll Kirche um mehr als 260 000 Euro betrogen haben

Mannheim (dpa/lsw) - Die Staatsanwaltschaft Mannheim hat Anklage gegen einen katholischen Priester der Erzdiözese Freiburg erhoben, der die Kirche um knapp 262 500 Euro gebracht haben soll. Dem Geistlichen werden Betrug, Untreue und Urkundenfälschung in knapp 90 Fällen zur Last gelegt, teilte die Behörde am Dienstag mit. Als ehrenamtlicher Mitarbeiter weiter

Rosensteinprojekt wird um 20 Millionen Euro teurer

Die Stadt Stuttgart streitet mit einer Baufirma. Das Vorhaben verteuert sich und wird später fertig.
Das Projekt Rosensteintunnel in der Landeshauptstadt wird etwa 294 Millionen Euro kosten, das ist ein weiterer Anstieg um 20 Millionen Euro. Im Jahr 2007 war noch mit 193 Millionen Euro kalkuliert worden. Die jüngste Hochrechnung präsentierte Projektleiter Christian Buch am Dienstag im Gemeinderats-Ausschuss für Umwelt und Technik. Die Stadt weiter
  • 161 Leser

Sechs Leichtverletzte bei Feuer in Wohnblock

Geislingen (dpa/lsw) - Bei einem Feuer in einem Wohnblock in Geislingen an der Steige sind sechs Bewohner leicht verletzt worden. Die Ermittler gehen nach ersten Erkenntnissen von fahrlässiger oder vorsätzlicher Brandstiftung aus, wie ein Polizeisprecher am Dienstag sagte. Demnach war am späten Montagabend ein Stapel Altpapier im Treppenhaus aus noch weiter

Sohn soll Mutter erwürgt haben - Prozessbeginn in Heilbronn

Heilbronn(dpa/lsw) - Weil er seine Mutter im Streit mit einem Verlängerungskabel erwürgt haben soll, muss sich von Donnerstag an ein Mann vor dem Landgericht Heilbronn verantworten. Der zur Tatzeit 21-Jährige soll die 52 Jahre alte Frau im vergangenen Oktober in Heilbronn getötet und die Leiche in Neckargerach (Neckar-Odenwald-Kreis) eine Böschung hinabgerollt weiter
  • 114 Leser
Land am Rand

Spatzendreck mit Sauerkraut

Die Welt ist klein , erfahren Reisende auch in Südafrika. In der Ferne stoßen sie auf Spuren aus der Heimat. In Stellenbosch, dem wohl bekanntesten Weinort der Kapregion, gibt es das Weingut Delheim, das mit „Gemütlichkeit“ in seinem Restaurant wirbt. Natürlich stehen auf der Appetit anregenden Speisekarte „German Bratwurst“ weiter
  • 5
  • 110 Leser
Kommentar Guido Bohsem zum Streit zwischen CDU und CSU

Sprengstoff in der Koalition

Streitthemen werden in der Politik häufig mit milden Worten entschärft. Gedrechselte Formelkompromisse begraben einen Konflikt, und wenn alles gut geht, merken die Streithähne nach einer gewissen Zeit, dass der Knatsch nicht lohnt. Häufig hält der Kitt des Kompromisses erstaunlich lang, und die Beteiligten wundern sich über die eigene Erregung. Zwischen weiter
  • 491 Leser

Steinmeier empfängt Kissinger

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat zum 95. Geburtstag von Henry Kissinger seiner großen Sorge um das transatlantische Verhältnis Ausdruck verliehen. Anlass war ein Abendessen zu Ehren des in den 70er Jahren amtierenden ehemaligen US-Außenministers.Foto: weiter
  • 492 Leser

Umstrittenes Atomkraftwerk Fessenheim probt nuklearen Notfall

Fessenheim (dpa) - Mit einer Übung rund um das Atomkraftwerk Fessenheim im Elsass haben Betreiber und Behörden die Reaktion auf einen nuklearen Notfall geprobt. 140 Mitarbeiter des französischen Kernkraftwerks an der Grenze zu Baden-Württemberg testeten am Dienstag das Warnsystem und setzten einen internen Notfallplan um, wie der Stromkonzern EDF auf weiter

Vorfahrt missachtet - Radfahrer stirbt bei Zusammenstoß mit Auto

Biberach (dpa/lsw) - Ein 52 Jahre alter Radfahrer ist in Biberach (Ortenaukreis) von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden. Der Mann sei noch an der Unfallstelle gestorben, teilte die Polizei in Offenburg am Dienstag mit. Demnach missachtete der Radfahrer am Montag die Vorfahrt der 44 Jahre alten Autofahrerin. Der 52-Jährige sei bei dem Zusammenstoß weiter
  • 112 Leser
Sauerstoffmangel

Wenn Fischen die Luft ausgeht

Ist es längere Zeit heiß, heizt sich das Wasser im Neckar stärker auf als in Rhein oder Donau. Die Folge: Der Sauerstoffgehalt sinkt.
Gerade noch die Kurve gekriegt: Heftige Regenfälle in der Nacht auf Dienstag und die Abkühlung danach haben den Sauerstoffgehalt im Neckar und anderen Flüssen im Südwesten wieder steigen lassen. Dadurch seien die Fischbestände jetzt „nicht mehr in Gefahr“, sagt Uwe Bergdolt, Leiter des Referats Fließgewässerökologie der Landesanstalt für weiter
Kommentar Helmut Schneider zu den Vorschlägen der OECD

Wer es sich leisten kann

Die OECD stellt Deutschland ein bemerkenswert gutes Zeugnis aus – in wirtschaftlicher und sozialer Hinsicht. Dies als Vorbemerkung, weil die Berichterstattung über den Report vor allem auf die Reformvorschläge abhebt. Die sind allesamt berechtigt. Auch ein Musterschüler kann sich noch verbessern oder muss sich vorsehen, dass er nicht zurückfällt. weiter
  • 622 Leser
Dieselskandal

Wird alles noch einige Zeit dauern

Eine neue Software muss erst entwickelt werden. Doch nicht jeder sollte sie auch aufspielen lassen.
Tausende deutsche Mercedes-Fahrer stellen sich eine Frage: Was passiert mit meinem Diesel? 774 000 Fahrzeuge, davon 238 000 hierzulande, muss der Autobauer zurückrufen, weil er laut Kraftfahrtbundesamt (KBA) unzulässige Abschalteinrichtungen verbaut hat. Was die Rückruf-Aktion für die Verbraucher bedeutet: Um welche Autos geht es? Im Transporter weiter
  • 592 Leser

Zahlreiche Feuerwehreinsätze nach schwerem Unwetter im Südwesten

Reutlingen (dpa/lsw) - Nach erneut starken Unwettern in Baden-Württemberg sind die Feuerwehren in der Nacht zum Dienstag teilweise noch mit Aufräumarbeiten beschäftigt. „Wir werden mit Sicherheit noch ein paar Stunden im Einsatz sein“, sagte ein Sprecher der Feuerwehr Esslingen am frühen Dienstagmorgen. Über den Landkreis Esslingen war am weiter
  • 114 Leser
Ausländer

Zentrale Prüfung in Heidelberg

Grün-Schwarz legt Konzept zur Altersfeststellung bei unbegleiteten Minderjährigen vor.
Die Landesregierung hat sich auf Eckpunkte zur künftigen Altersfeststellung bei unbegleiteten minderjährigen Ausländern (UMA) geeinigt. Das lange erwartete Konzept, das dieser Zeitung vorliegt, sieht vor, dass entsprechende Minderjährige künftig innerhalb eines Tages alle notwendigen Schritte an einem Ort durchlaufen, und zwar zentral in Heidelberg. weiter

Leserbeiträge (4)

Lesermeinung

Zum Artikel „CDU kritisiert Minister Herrmann“ vom 12. Juni und zum Thema Stuttgart 21

Dass die kritischen Beurteilungen von Stuttgart 21 zunehmen, ist offensichtlich: „Fehlentscheidung“, „Fehlinvestition“, „Misere“, um nur einige wenige Zusammenfassungen zu nennen. Wer will das alles verdrängen und als Unvernunft von Querulanten abtun? Die verantwortlichen Politiker sollten solche Stimmen – zum Teil von erfahrenen und sachkundigen Experten

weiter
  • 5
  • 212 Leser
Lesermeinung

Zum Artikel „Hüttlinger fürchten Brummer“ vom 9. Juni:

Als interessierte Bürgerin habe ich am Vor-Ort-Termin der Transnet zum Bau einer Kompensationsdrosselspule im Umspannwerk Hüttlingen-Goldshöfe teilgenommen. Ein netter Zug der Transnet, die Bürgerschaft zu informieren, zumal die Spule einen Lärmwert von 85 Dezibel erreichen soll (entspricht dem Lärm einer Hauptverkehrsstrasse) und uns Hüttlinger Anliegern

weiter
  • 4
  • 228 Leser
Alles den Armen geben

Zum Leserbrief von Manfred Feldmeyer vom 12. Juni

Sehr geehrter Herr Feldmeyer, Sie scheinen Ihren Glauben und die Texte der Bibel ja ernst zu nehmen – das ist sehr gut. Ihnen ist dann sicherlich auch folgende Textstelle bekannt: „Und Jesus [...] sprach zu ihm: Eines fehlet dir. Gehe hin, verkaufe alles, was du hast, und gib’s den Armen, so wirst du einen Schatz im Himmel haben.“ Als Berufsbetreuer

weiter
  • 4
  • 341 Leser
Lesermeinung

Eine gehbare Brücke bauen

Die gellenden Zuschauerpfiffe beim letzten Länderspiel gegen Saudi-Arabien im Stadion von Leverkusen gegen Ilkay Gündogan sind aus sportlicher Sicht wohl unglücklich und nicht zu rechtfertigen. Dabei ist durchaus nachvollziehbar und auch verständlich, dass die Nationalspieler Mesut Özil und Ilkay Gündogan mit türkischen Wurzeln Gefühle und Empfindungen

weiter
  • 2
  • 278 Leser

inSchwaben.de (1)

Nubert lädt zur großen Samsung-Show ein

Der koreanische Elektronikhersteller fährt heute, 14. Juni, in Aalen und morgen, Freitag, in Schwäbisch Gmünd bei Nubert vor, um den Ostälblern die neuesten Trends zu zeigen. Der Fachhändler lockt mit weiteren Sonderangeboten.

Schwäbisch Gmünd. Der Elektronikhersteller Samsung ist mit einem Show-Truck unterwegs. Heute, Donnerstag, fährt der Samsung Show-Truck vor der Aalener Nubert-Filiale vor. Am Freitag, 15. Juni, besucht der rollende Heimkinosaal dann Nuberts Ladengeschäft in Schwäbisch Gmünd.

Auf der deutschlandweiten Tour zeigt der Elektronikriese aus Korea die neueste

weiter
  • 1396 Leser