Artikel-Übersicht vom Freitag, 20. Juli 2018

anzeigen

Regional (110)

„Ned Divine“ in der Theatersenke

Schauspiel Die Theatermenschen Ellwangen zeigen das ideenreiche Stück auf dem Schloss.

Die Theatermenschen Ellwangen haben wieder eine freiluft-taugliche, ideenreiche Komödie inszeniert, in der nicht nur Komik ihren Platz hat, sondern auch Werte wie Freundschaft, Liebe und Solidarität nicht zu kurz kommen. Premiere ist am Mittwoch, 25. Juli, 20 Uhr in der Theatersenke im Schloss.

Im sehr beschaulichen irischen Tullymore wird anlässlich

weiter
  • 134 Leser

EKM-Konzert „Carmina“ im Gmünder Münster

Die Aufführung von Carl Orffs „Carmina Burana“ mit der Jungen Philharmonie Ostwürttemberg am Samstag, 21. Juli, 20 Uhr, findet aufgrund des sehr hohen Gewitter-Risikos im Heilig-Kreuz-Münster Schwäbisch Gmünd statt. Die Plätze sind nummeriert, der Einlass erfolgt ab ca. 19.40 Uhr. Von 18.30 bis 19.15 Uhr moderiert Ralph Häcker (Kulturbüro)

weiter
  • 921 Leser

Festival Musik und Kabarett am Blautopf

Bis Samstag, 11. August, lockt noch die Sommerbühne am Blautopf mit Konzerten und Kleinkunst. Ob bayrischer Landler gepaart mit Hip Hop, Gypsy Musik, Kabarett mit Gerhard Polt oder am 11. August ein Konzert mit Klaus Doldinger, das Programm ist bunt und lockt jährlich fast 10 000 Besucher an.

Mehr Infos und das gesamte Programm unter www.sommerbuehne.com

weiter
  • 496 Leser

Kunst Attacke in Aalen

Unter dem Titel „Attacke“ widmet sich das Aalener Künstlerkollektiv einem privaten Haus in Aalen. Nach verschiedenen Aktionen in den vergangenen Jahren lädt die Gruppe um Andreas Böhm, Martina Ebel, Silke Schwab, Ines Tartler und Andreas Welzenbach nun zu einem Happening am 28. Juli, 18 Uhr in die Zebertstraße 49. Der genaue Inhalt und Ablauf

weiter
  • 668 Leser

Open Air Swing in der Zachersmühle

Am Samstag, 28., und Sonntag, 29. Juli, lädt die Zachersmühle in Adelberg zum 13. Open-Air-Swing-Festival mit der Schwings Band. Seit sieben Jahren ist die Schwings Band eine der ersten Bands in Litauen, die authentischen frühen Swing und Gipsy Jazz spielen. Remigijus Rancys (Saxophon) führt die Band von Anfang an.

Beginn: 19 Uhr; Eintritt: 15 Euro,

weiter
  • 513 Leser

Die Glücksgöttin Fortuna erobert klangvoll die Kapfenburg

Kapfenburg-Festival Mit Orffs „Carmina Burana“ ist das 19. Festival auf der Kapfenburg eröffnet worden. Optisches Spektakel entfachten Feuerwerksweltmeister Joachim Berner und Light Divison. Den Hörgenuss dazu lieferten die Junge Philharmonie Ostwürttemberg, dirigiert von Uwe Renz, sowie Aalens Kantorei und Cappella Nova Unterkochen, geleitet

weiter

Familienkonzert im Weleda-Garten mit dem Kapelsky Trio

Kirchenmusikfestival „Picknick einpacken und auf geht’s in den Garten“ lautet das Motto zum Ferienstart auch im Rahmen des 30. Festivals Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd. Am Donnerstag, 26. Juli, lädt das EKM zum Familienkonzert ins Weleda-Erlebniszentrum. Neben Blütenschminken und Duft-Quiz gibt es um 19 Uhr dann auch Musik:

weiter
  • 219 Leser
Schaufenster

Führung durch Ausstellung

Heidenheim. Erstmals zeigt das Kunstmuseum Radierungen aus seiner Sammlung, die sowohl Werke regionaler Künstler wie Jürgen Stimpfig oder Adolf Silberberger als auch Werke überregional bekannter Künstler wie A.R.Penck, Laszlo Moholy-Nagy oder Jonathan Meese umfasst. Am Sonntag, 22. Juli, um 11.15 Uhr führt Museumsleiter Dr. René Hirner zusammen mit

weiter

Johannes Oerding auf der Kapfenburg

Festival Kurzentschlossene dürfen sich freuen: Für das Konzert mit Johannes Oerding am Samstagabend, 21. Juli, gibt es noch Karten an der Abendkasse des Festivals Schloss Kapfenburg. Beginn der Veranstaltung ist um 20.30 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr. Foto: Marcel Schaar

weiter
  • 923 Leser

Kammerchor singt

Klassik Traditionelles Konzert zum Jahresabschluss.

Schon zur Tradition geworden ist das große Jahresabschlusskonzert des KGW Kammerchores kurz vor den Sommerferien. Am Sonntag, 22. Juli, 19 Uhr, wird der Chor in der St. Stephanus Kirche in Wasseralfingen sein Können für eine Stunde darbieten. Die Zuhörer erwartet ein A-cappella-Konzert mit Werken von der Renaissance (Palestrina, Tallis), Barock (Schütz,

weiter
  • 125 Leser

Ulrich Brauchle lädt in sein Atelier

Kunst Seit 20 Jahren arbeitet der Künstler im Ellwanger Schloss. Nun lädt er zum Tag der offenen Tür.

Erstmals seit dem Umzug im Jahr 2013 gibt der Ellwanger Künstler Ulrich Brauchle einen öffentlichen Einblick in sein Atelier im Ellwanger Vorschloss (ehemalige Jugendherberge) Am Samstag, 28. Juli und Sonntag, 29. Juli, 15 Uhr, lädt Brauchle zum Tag der offenen Tür. Bereits seit beinahe zwanzig Jahren unterhält Brauchle seine Künstlerwerkstatt auf dem

weiter
  • 211 Leser
Guten Morgen

Baden braucht dringend Regen!

Damian Imöhl über gute Wünsche fürs Ostalb-Wetter.

Es steht ein echtes Party-Wochenende vor der Tür! Landeskinderturnfest, Festival auf Schloss Kapfenburg – und natürlich das große Leserfest zum 70. Geburtstag der SchwäPo am Sonntag. Da ist wirklich für Groß und Klein und auch für jeden Geschmack was dabei. Ausgelassene Stimmung auf der Ostalb: Feiern Sie mit! Gönnen Sie sich was kurz vor den

weiter
  • 105 Leser

Container für Schillerschule

Sanierung Schüler werden für 20 Monate ausquartiert.

Aalen. Die Stadt braucht für die Generalsanierung der Schillerschule Mietcontainer. Die Firma Portakabin Mobilraum GmbH aus Bartholomä hat das günstigste Angebot abgegeben, das nach Gesprächen mit der Stadt nochmals auf rund 664 000 Euro gedrückt wurde. Während der Schulsanierung wird der gesamte Schulbetrieb ausgelagert. Als Interimslösung stehen

weiter

Zahl des Tages

300

Euro haben die Klassen 7 und 10 der Karl-Kessler-Schule in Wasseralfingen im Landeswettbewerb „Tierschutz – Schülerinnen und Schüler machen sich für Tiere stark“ gewonnen. Die Klasse 7 hat ein Kochbuch mit vegetarischen Rezepten erstellt. Die Klasse 10 punktete mit ihren Präsentationen und Filmen zu unterschiedlichen Themen wie Rinderhaltung,

weiter
  • 494 Leser
Kurz und bündig

Dorfhocketse in Ohmenheim

Neresheim-Ohmenheim. Zur gemeinsamen Dorfhocketse auf dem Ohmenheimer Dorfplatz laden diesen Sonntag, 22. Juli, die beiden Ohmenheimer Vereine, der Krieger- und Reservistenverein sowie die DRK-Gruppe ein. Los geht’s um 10.30 Uhr mit dem Frühschoppen, es schließen sich ein reichhaltiger Mittagstisch und Kaffee und Kuchen an. Ab 17 Uhr gibt es Vesper.

weiter
  • 960 Leser
Kurz und bündig

Geänderte Verkehrsführung

Neresheim. Im Bereich der Abtei Neresheim wird die Verkehrsführung am Sonntag, 22. Juli, in der Zeit zwischen 12.30 Uhr und 18 Uhr geändert. Der Grund sind die Konzerte in der Abteikirche. Hierzu werden zahlreiche auswärtige Besucher erwartet. So kann die Alte Kösinger Straße aus Richtung Maria-Buch nicht befahren werden. Hier gilt die Einbahnstraßenregelung.

weiter
  • 846 Leser

Matinee und die Rettung

Premieren Tag der Rettungskräfte und Konzert am 22. Juli.

Neresheim. An diesem Sonntag, 22. Juli, werden in Neresheim gleich zwei Premieren gefeiert: Im Stadtgarten konzertieren vier Ensembles bei der Sommermatinee um 11 Uhr. Der Marienplatz steht dann ab 13 Uhr ganz im Zeichen der Rettungskräfte mit der Feuerwehr, dem THW, dem DRK, der DLRG und der Polizei. Neben Informationen und Vorführungen werden auch

weiter
  • 171 Leser
Kurz und bündig

Treffen Freundeskreis Asyl

Neresheim. Der Freundeskreis Asyl lädt zum Treffen am Dienstag, 24. Juli, um 11 Uhr ins Rathaus , Kleiner Sitzungssaal.

weiter
  • 1359 Leser
Kurz und bündig

Gartenfest vor der Ostalbhalle

Königsbronn. Der Musikverein Königsbronn lädt am Sonntag, 22. Juli, zum Gartenfest vor der Ostalbhalle ein. Ab 11 Uhr spielen die Musiker zum Frühschoppen mit anschließendem Mittagessen auf. Dem folgen die Blockflötenkids und die Bläserklasse der Georg-Elser-Schule.

weiter
  • 413 Leser

Jubelstimmung zur Eröffnung des Landeskinderturnfestes

Veranstaltung Kaum ein Blatt Papier passte am Freitagabend zwischen Tausende Kinder in der City. Warum der Sparkassenplatz so rappelvoll war wie nie.

Aalen

Eins steht fest: So rappelvoll wie am Freitagabend zur offiziellen Eröffnung des Landeskinderturnfestes war der Aalener Sparkassenplatz noch nie. Kaum ein Blatt Papier passte mehr zwischen die Tausende Kinder in ihren blauen Turnfest-Shirts, die ihren Altersgenossen bei ihren akrobatisch-tänzerischen Showauftritten laut zujubelten.

Dabei verzichteten

weiter

Spende für Nachbarschaftshilfe

Benefiz Kappelbergchöre geben den Erlös der Soulmessen-Aufführung an das Hilfsprojekt in Hofen.

Aalen-Hofen. Die Kappelbergchöre MGV Hofen haben Anfang Juni unter Leitung von Ulrike Roth in der St.-Georgskirche eine Soulmesse aufgeführt. Die Sängerinnen und Sänger freuten sich über ein volles Haus. Das Publikum dankte mit Applaus und spendete. Der Chor konnte nun einen Scheck von 1400 Euro an die Nachbarschaftshilfe Hofen überreichen.

weiter
  • 716 Leser
Polizeibericht

Unfall mit 25 000 Sachschaden

Aalen-Dewangen. Ein Unfall mit fünf Beteiligten ereignete sich am Freitag auf der L1080 zwischen Forst und Dewangen. Ein 22-Jähriger fuhr gegen 12.45 Uhr in Richtung Dewangen und überholte vor einer Linkskurve trotz Gegenverkehrs einen Omnibus. Ein entgegenkommender Autofahrer wich nach rechts in den Grünstreifen aus, um einen Zusammenstoß zu verhindern.

weiter
  • 239 Leser

Sommerkonzert Schwungvolle Bläserklänge

Aalen-Unterrombach. Der Posaunenchor Unterrombach gibt am Sonntag, 22. Juli, um 19.30 Uhr sein diesjähriges Sommerkonzert in der Christuskirche Unterrombach. Unter der Leitung von Heidrun Meiswinkel werden bekannte und klangvolle Werke, von den alten Meistern der Klassik bis zu zeitgenössischen Bläserarrangements, dargeboten. Der Eintritt zum Konzert

weiter
  • 461 Leser

Aalener Rotarier spenden für Schulkindergarten

Benefiz Past-Präsident Joachim Freihorst beschenkt Kinder der Nikolauspflege in Mergelstetten.

Aalen. Der Rotary Club Aalen-Limes setzt sich seit Jahren für blinde und sehbehinderte Kinder ein. Aufhänger war das Projekt „Taktile Bilderbücher für blinde Kinder“.

Zwei Studentinnen der Blindenpädagogik haben es sich zur Aufgabe gemacht, Kinderbuchklassiker auch blinden und sehbehinderten Kindern zugänglich zu machen – mit ertastbaren

weiter
  • 127 Leser

Abschlussfeier der „Girls’Day Akademie“

Bildung Das Projekt soll das Interesse von Schülerinnen an MINT-Berufen stärken.

Aalen. Die „Girls‘Day Akademie“ ist ein einjähriges Kooperationsprojekt zwischen Schule, Wirtschaft und Hochschule zur Vermittlung von Kenntnissen und Fertigkeiten aus technischen und naturwissenschaftlichen Fachgebieten sowie Schlüsselqualifikationen.

Die Seminare bei BBQ berufliche Bildung gGmbH fanden zusätzlich zum Schulunterricht

weiter
  • 127 Leser

Breymaier kritisiert TTIP und CETA

Aktionsbündnis Bundestagsabgeordnete der SPD diskutiert mit „Ostalb gegen TTIP“ über Handelsabkommen.

Aalen. Das Aktionsbündnis „Ostalb gegen TTIP“ hat mit der SPD-Bundestagsabgeordneten Leni Breymaier in einer öffentlichen Sitzung über TTIP, CETA und Aktuelles diskutiert. Werner Gottstein leitete die Diskussion mit interessierten Zuhörerinnen und Zuhörern.

Leni Breymaier erklärte, CETA in seiner heutigen Form würde sie nicht zustimmen.

weiter
  • 106 Leser

DRK-Jubilare – „Beispiel an Hingabe“

Ehrungsabend Der DRK Kreisverband Aalen hat 34 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer für ihre langjährige Mitgliedschaft ausgezeichnet.

Aalen

Dem Ehrenamt bringt der DRK-Kreisverband Aalen große Anerkennung und Wertschätzung entgegen. Bei einem Ehrungsabend wurden 34 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer für ihre langjährige Mitgliedschaft ausgezeichnet. Insgesamt bringen es die Jubilare auf 1605 Jahre Rotkreuzzugehörigkeit. Fünf Mitglieder wurden zudem mit Sonderehrungen für ihre ehrenamtliche

weiter
  • 139 Leser
Kurz und bündig

Wanderung mit dem Albverein

Aalen. Am Sonntag, 22. Juli, lädt die Ortsgruppe Aalen des Schwäbischen Albvereins zu einer 15 Kilometer langen Wanderung auf das Härtsfeld. Treffpunkt ist um 10 Uhr auf dem Greutplatz zur Bildung von Fahrgemeinschaften. Die Teilnahme ist kostenlos.

weiter
Kurz und bündig

Die Karl-Kessler-Schule feiert

Aalen-Wasseralfingen. Die Karl-Kessler-Schule lädt am Montag, 23. Juli, zum Schulfest auf dem Gelände des Gebäudes A ein. Geboten von 17.30 bis 21 Uhr werden Spiel und Spaß, Vorführungen und Musik. Es gibt Speis und Trank.

weiter
  • 780 Leser
70 Jahre SchwäPo

Heidi Artinger, Hobbyautorin

Aalen. „Herzlich gratuliere ich, sage Danke für diese besondere, wertvolle Zeitung. Ich lese Zeitung, damit mein Kopf den Sport der Worte betreibt. Zeitung lesen ist ein Genuss, den ich mir leiste. Sie gehört zu meinem Leben wie die Uhr an der Hand.“

weiter
  • 713 Leser
Spion

Hochwasser und Wasser. . .

Bei den verschiedenen „Alfingens“ kann man schon mal durcheinanderkommen; gell, lieber Herr Ensle. Zumal, wenn man früher mal auf einem Rathaus weiter kocheraufwärts gearbeitet hat, aber längst der Chef im Hüttlinger Rathaus ist. So sagte der Hüttlinger Schultes am Donnerstagabend zu fortgeschrittener Stunde, der Gemeinderat nehme beim Hochwasserschutz

weiter
  • 2
  • 179 Leser

Zukunft der Hochschulen

Öffentlich Forum zur Hochschulentwicklung im Ostalbkreis.

Aalen. Ein öffentliches „Forum Hochschulentwicklung“ ist am Dienstag, 24. Juli, um 18.30 Uhr im Großen Sitzungssaal des Aalener Landratsamts angesagt. Zu Wort kommen die Rektoren der Hochschule Aalen, der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd und der Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd. Prof. Dr. Gerhard Schneider, Prof. Dr.

weiter
  • 176 Leser

Von heimischen Dichtern und Denkern

Lesung Bernhard Hampp liest aus seinem Buch „Schwaben erlesen“ und zeigt Bilder seiner Reise zu den Orten, die er für seine Recherchen besucht hat.

Aalen-Wasseralfingen

In gewisser Weise ist es ein Wortspiel. „Schwaben erlesen“, so der Titel des Buches von Bernhard Hampp, richtet sich an Bibliophile, Fein- und Freigeister und an alle, die einfach nur Bücher lieben. Erlesen auch deshalb, weil er in seinem reich bebilderten Werk, das er am Donnerstag in der Buchhandlung Henne in Wasseralfingen

weiter
Kurz und bündig

90 Jahre SSV Flochberg

Bopfingen-Flochberg. Im Schützenhaus feiert der Sportschützenverein Flochberg 90. Geburtstag. Gefeiert wird am Samstag, 21. Juli, ab 14 Uhr und am Sonntag, ab 10 Uhr mit Weißwurstfrühstück.

weiter
  • 868 Leser

Aus dem Gemeinderat

Bebauungsplan: Der Ellwanger Gemeinderat hat in seiner jüngsten Sitzung ohne Beratung und mit einstimmigem Votum den Bebauungsplan „Karl-Stirner-Straße“ beschlossen. Das Plangebiet umfasst den Bereich der ehemaligen Standortverwaltung der Reinhardt-Kaserne. Die Abbrucharbeiten der leer stehenden Gebäude seien derzeit im Gange, erklärte

weiter
  • 138 Leser
Kurz und bündig

Gartenfest am Karkstein

Bopfingen-Oberdorf. Die Gartenfreunde Oberdorf feiern am Sonntag, 22. Juli, ab 10.30 Uhr ihr Gartenfest im Vereinsgarten am Karkstein. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Gefeiert wird bei jedem Wetter.

weiter
  • 1099 Leser
Kurz und bündig

Kinderkleidung und Spielzeug

Riesbürg-Pflaumloch. In der Goldberghalle in Pflaumloch ist am Samstag, 15. September, von 13.30 bis 15.30 Uhr Kinderbedarfsbörse. Verkaufsnummer gibt es bei Inge Schindele, Telefon (09081) 79462, und Romina Baumann, 0173 3240191.

weiter
  • 832 Leser
Kurz und bündig

Konzert der Musikschule

Bopfingen. Die städtische Musikschule Bopfingen bittet am Sonntag, 22. Juli, um 17 Uhr zum Sommerkonzert in die Schule am Ipf. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 867 Leser
Kurz und bündig

Nutzen künstlicher Intelligenz

Bopfingen. „Künstliche Intelligenz im Grenzgebiet. Fluch oder Segen?!“ ist eine Veranstaltung am Dienstag, 24. Juli, 17 bis 21 Uhr, bei der VAF überschrieben. In einer interaktiven Präsentation wird anhand realer Anwendungsfälle der Nutzen von KI demonstriert. Anmeldung über michael.heilig@bvmw.de. Teilnahmebeitrag 15 Euro, für BVMW-Mitglieder zehn

weiter
  • 5
  • 772 Leser
Namen und Nachrichten

Sebastian Thomer geht

Ellwangen. Der Mitarbeiter der Stadtkämmerei, Sebastian Thomer, verlässt zum Monatsende die Stadtverwaltung Ellwangen. Dies gab Oberbürgermeister Karl Hilsenbek im Rahmen der jüngsten Sitzung des Gemeinderates bekannt. Thomer wird zum 1. August in der Gemeinde Fichtenau das Amt des Kämmerers übernehmen. Herbert Hieber (SPD) beglückwünschte Thomer zu

weiter
  • 468 Leser

Wir gratulieren

Am Samstag

Aalen. Hubert Gleich, zum 80. Geburtstag.

Bopfingen-Aufhausen. Maria Vossler, Fichtenstr. 1, zum 75. Geburtstag.

Bopfingen-Unterriffingen. Josef Wörle, Teichfeldstr. 16, zum 85. Geburtstag.

Oberkochen. Irmgard Braun, Adalbert-Stifter-Weg 1, zum 80. und Christa Meyer, Keplerstr. 26, zum 75. Geburtstag.

Stödtlen-Dambach. Johann Müller,

weiter
  • 109 Leser
Polizeibericht

3000 Euro Schaden

Stimpfach. Am Freitag um 8.15 Uhr kollidierte auf der Straße Im Kornfeld ein Skoda Yeti mit einem Hasen, der die Fahrbahn querte. Der Hase wurde getötet. Am Yeti entstand ein Schaden von etwa 3000 Euro.

weiter
  • 878 Leser
Kurz und bündig

Apero-Abend mit Live-Musik

Ellwangen-Röhlingen. Wer Lust auf Cocktails und nette Gespräche hat, ist am Dienstag, 24. Juli, ab 18.30 Uhr beim Apero-Abend im Lammwirtshaus in Röhlingen an der richtigen Stelle. Für Live-Musik sorgen „Acoustik2“.

weiter
  • 694 Leser
Polizeibericht

Auto zerkratzt

Ellwangen. Mit einem spitzen Gegenstand wurde am Donnerstag zwischen 12.30 und 14.30 Uhr ein geparkter Audi A 4 im Bereich der hinteren rechten Türe zerkratzt. Das Fahrzeug war in der Königsberger Straße abgestellt. 1000 Euro sind hier die Schadensbilanz.

weiter
  • 841 Leser

Die Werkstatt war in Crailsheim

Polizeibericht Der verlorene Ford Focus ist wieder aufgetaucht, die „Fahndung“ der Polizei war erfolgreich.

Ellwangen/Dinkelsbühl. Am Donnerstag berichtete das Polizeipräsidium Aalen über ein verschwundenes Auto. Eine 52-jährige Frau konnte sich nicht mehr daran erinnern, in welcher Werkstatt ihr Fahrzeug nach einer Panne zur Reparatur war. Über zwei Wochen lang suchte sie verzweifelt nach ihrem Ford Focus. Aufgrund der eingeleiteten „Öffentlichkeitsfahndung“

weiter

Mit Sonntag am Sonntag feiern

Zeitung Die Schwäbische Post wird 70 und lädt zum Feiern ein. Es gibt viel Musik, Show, Informationen rund um die moderne Zeitung und ein Programm des schwäbischen Kabarettisten Christoph Sonntag.

Aalen

Der schwäbische Kabarettist Christoph Sonntag ist Stargast des Leserfests der Schwäbischen Post zum 70-jährigen Bestehen der Zeitung an diesem Sonntag, 22. Juli. Um 14 Uhr zeigt er am Zeitungshaus in der Bahnhofstraße 65 Ausschnitte aus seinem aktuellen Programm. Im Gespräch mit SchwäPo-Redakteurin Bea Wiese verrät er, wen und was er am Sonntag

weiter
  • 407 Leser
Woizine

Von Weihnachtsbeleuchtung im Juli, Lichterketten im Oktober und dem Christfest auf der Südhalbkugel

Es ist wieder passiert! Der Woiza ist immer noch im Urlaub und die Woizine hat bereits zum zweiten Mal ein lustiges Bild eines SchwäPo-Lesers bekommen! Diesmal kommt es von Thomas Schmid. Vielen Dank dafür! Die Woizine hat sich wahnsinnig gefreut! Zu sehen ist ein sommerliches, feuchtes und fröhliches Zusammensein mit weihnachtlicher Beleuchtung. Und

weiter
  • 186 Leser

Dinkelfest: vom Korn zum Brot

Hoffest Landwirtschaftliche Kultur- und Technikfreunde feiern in Neunstadt.

Ellwangen-Neunstadt. Am Sonntag, 29. Juli, ab 10 Uhr laden die landwirtschaftlichen Kultur- und Technikfreunde zum Dinkelfest auf das Gelände bei der ehemaligen Segelflughalle bei Neunstadt. Unter dem Motto „Vom Dinkel-Korn zum Dinkel-Brot“ präsentieren die Technikfreunde historische Gerätschaften zur Getreideernte und -drusch. Die Heimatsmühle

weiter
  • 468 Leser
Kurz und bündig

Ferienprogramm im Museum

Ellwangen. Das Alamannenmuseum bietet in den Sommerferien Aktivitäten an. Der Bogen reicht vom Specksteinworkshop am 27. Juli, über „Alamannische Blütendüfte“ am 31. August bis zu zwei Kursen „Alamannisch kochen“ am 3. und 5. September. Details gibt es auf www.alamannenmuseum-ellwangen.de und www.juze-ellwangen.de.

weiter
  • 5
  • 620 Leser

Keine Ankerzentren mit den Grünen

Landespolitik In der Diskussion um die künftige Flüchtlingspolitik besuchen grüne Landtagsabgeordnete die LEA Ellwangen und sprechen mit Polizei, Psychologen und Sozialberatern.

Ellwangen

Am Freitag waren drei Mitglieder der Landtagsfraktion der Grünen/Bündnis 90 in der Landeserstaufnahmeeinrichtung (LEA) Ellwangen, um sich über die aktuellen Verhältnisse und Veränderungen seit dem Großeinsatz der Polizei am 2. Mai zu informieren.

Daniel Lede Abal, der migrationspolitischer Sprecher, Martin Grath, der Abgeordnete des Betreuungswahlkreises

weiter
  • 227 Leser
Kurz und bündig

Sommerfest der Gartenfreunde

Ellwangen-Röhlingen. Die Gartenfreunde Röhlingen laden am Sonntag, 22. Juli, ab 11 Uhr zum Sommerfest in und um das Vereinsheim in der Laubbachstraße ein. Angeboten wird ein reichhaltiger Mittagstisch, am Nachmittag gibt es Kaffee und Kuchen. Im Vereinsgarten präsentieren sich einige örtliche Aussteller.

weiter
  • 4
  • 410 Leser
Kurz und bündig

Sommerfest mit Lichternacht

Rainau-Buch. Am Wochenende, 21./22. Juli, findet das Sommerfest des SV Buch statt. Zum Auftakt backen Mitglieder des Vereins in der Showbäckerei Buchener Hitzkuchen, die am Samstag ab 17 Uhr angeboten werden. Anschließend geht es mit einer Bierprobe in den gemütlichen Teil des Abends, der nach Einbruch der Dunkelheit mit einer romantischen Lichternacht

weiter
  • 122 Leser

Blitzschlag – Unfall – verwüstetes Zelt

Berufsfeuerwehrtag Die Jugendfeuerwehren aus Abtsgmünd, Hohenstadt und Pommertsweiler leisteten einen Übungstag lang rund um die Uhr Dienst. Von der Ölspur bis zum Großeinsatz war alles gefragt.

Abtsgmünd

Zu einem besonderen Tag trafen sich die Mitglieder der Jugendfeuerwehren der Gemeinde Abtsgmünd an den Standorten Abtsgmünd, Hohenstadt und Pommertsweiler. Es galt einmal zu arbeiten, wie eine Berufsfeuerwehr. Fahrzeugkunde, Knotenkunde und auch Sport waren Bestandteil des Stundenplans. Und diese Programmpunkte mussten dann das ein oder andere

weiter
  • 152 Leser
Kurz und bündig

Firma Ponzio Dienstleustungen

Abtsgmünd. Zum Bericht über das Absaugen des Eichenprozessionsspinners hat uns folgende Nachricht einer Leserin erreicht, die wir gerne widergeben: „Es war die Firma PP Pascal Ponzio Dienstleistungen aus Abtsgmünd-Hohenstadt. Und nicht die Firma Ponzio aus Abtsgmünd. Diese existiert auch auch.“

weiter
  • 1415 Leser

Gräber auf Hüttlingens Friedhof bald drastisch teurer

Gemeinderat Hüttlingen Zähneknirschender Beschluss, den Kostendeckungsgrad wieder zu erhöhen.

Hüttlingen. Allen Nutzern des örtlichen Friedhofs stehen schon zum 1. September kräftige Gebührenerhöhungen bevor. Denn die Gemeinde will mittelfristig eine volle Kostendeckung erreichen. Deshalb hat der Gemeinderat am Donnerstagabend beschlossen, die Gräbergebühren deutlich zu erhöhen.

Zur Erläuterung: Darunter fallen nicht die Bestattungskosten.

weiter
  • 479 Leser

Wasserleitung wird erneuert

Bauarbeiten In Pommertsweiler noch etwa bis Mitte September.

Abtsgmünd. Der Zweckverband Wasserversorgung Rombachgruppe erneuert derzeit in der „Langen Straße“ in Pommertsweiler die Hauptwasserleitung. Die Arbeiten erstecken sich auf einer Länge von 300 Metern vom südlichen Ortseingang bis zur Abzweigung „Untere Straße“ sowie in der „Büchelfeldstraße“ auf einer Länge von etwa

weiter
  • 144 Leser

Windpark bei Waldhausen ist eröffnet

Erneuerbare Energien Die fünf Windanlagen zwischen Waldhausen und Hülen werden mit einem kleinen Festakt vor Ort offiziell in Betrieb genommen.

Aalen-Waldhausen

Mitten im Wald – zwischen Waldhausen und Hülen hat sich an diesem Freitagnachmittag eine kleine Festgemeinde eingefunden. Am Fuße eines Windrads werden Reden gehalten, zurückgeblickt auf den Beginn der Planungen und auf die Realisierung des Projekts. Der EnBW-Windpark Waldhausen mit fünf neuen Windenergieanlagen der auf den Flächen

weiter

Großes Interesse an Binz

Insolvenz Strategische und Finanzinvestoren wollen beim Lorcher Sonderfahrzeugbauer einsteigen. Auftragslage gut – auch Putin bestellte Spezialfahrzeuge.

Lorch

Im Insolvenzfall des Lorcher Sonderfahrzeugbauers Binz GmbH & Co. KG und deren 100-Prozent-Tochtergesellschaft CB Composit GmbH (CBC) besteht ein großes Interesse zur Übernahme. Wie ein Sprecher des vom Amtsgericht Ulm zum vorläufigen Insolvenzverwalters bestellten Stuttgarter Rechtsanwalts Rüdiger Weiß dieser Zeitung bestätigte, liegen konkrete

weiter
  • 3631 Leser

Neuer Rekord bei der Kreditvergabe

Bilanz der Banken 2017 war für die Kreissparkasse Heidenheim ein Erfolg. Der Gewinn legte zu, das Kreditgeschäft ebenso.

Heidenheim. Das Fazit von Dieter Steck fällt kompakt aus. „Mit der Entwicklung im vergangenen Jahr sind wir zufrieden“, erklärt der Vorstandschef der Kreissparkasse Heidenheim. „Wir profitieren von der positiven Grundstimmung in der Wirtschaft.“ Diese überdeckt die für die Bank nachteiligen Entwicklungen: etwa die Niedrigzinsphase,

weiter
  • 2397 Leser

Videosystem von Zeiss in Granada

Planetarium Das Fulldome-System im Wissenschaftspark macht Vorführungen realistischer und anschaulicher.

Oberkochen/Jena. Zeiss hat das Planetarium im spanischen Granada mit einem neuen Videosystem ausgestattet. Die beiden Projektoren vom Typ „Zeiss Velvet“ ersetzen ein älteres Fulldome-System. Auch Rechentechnik und Software wurden komplett erneuert. „Die neue Technik sorgt dafür, dass das vor über 20 Jahren errichtete Planetarium erneut

weiter
  • 2609 Leser

Zahl des Tages

3

Minuten – dann war die sechste Verdopplungsaktion auf www.gut-fuer-die-ostalb.de bereits abgeschlossen. Die vorherige Aktion hatte vier Minuten gedauert. 10 000 Euro hatte die Kreissparkasse Ostalb wieder zur Verfügung gestellt. 149 Projekte von 175, die derzeit bei „Gut für die Ostalb“ gemeldet sind, konnten von der Verdoppelungsaktion

weiter

Klinikpersonal Perspektiven bieten

Reform Die Gewerkschaft Verdi fordert bessere Arbeitsbedingungen für die Beschäftigten der Servicegesellschaften.

Aalen. Die Beschäftigten der Servicegesellschaften werden aktuell als Leiharbeitnehmer an den Klinikstandorten Mutlangen und Ellwangen eingesetzt. Nach dem zum 1. April 2017 reformierten Arbeitnehmerüberlassungsgesetz ist die Verleihdauer von Leiharbeitnehmer auf maximal 18 Monate begrenzt – in Mutlangen und Ellwangen endet diese Frist am 30.

weiter

Jugendrat erntet großes Lob

Gemeinderat Ellwangen Mitglieder des Jugendrats Ellwangen präsentieren Ergebnisse ihrer Arbeitsgruppen.

Ellwangen

Die Gemeinderätin Eva Schuster (SPD) erlebte den Auftritt des Ellwanger Jugendrats als „ein Highlight meiner bisherigen Gemeinderatstätigkeit“ und auch Vertreter der anderen Fraktionen waren voll des Lobes über den Vortrag der Jugendlichen in der jüngsten Sitzung.

Das Gremium, dem 27 Jugendliche aus den Ellwanger Schulen angehören,

weiter
  • 209 Leser

Das JuZe feiert 30 Jahre Farrenstall

Jugendarbeit Im Rückblick wird deutlich, wie sich das Ellwanger Jugend- und Kulturzentrum im Laufe der Zeit verändert hat und wie wertvoll die Arbeit des Trägervereins ist.

Ellwangen

Von den Anfängen des Ellwanger Jugendzentrums können heute nur noch Senioren erzählen, denn die Wurzeln liegen in den wilden Sechzigern. Als in Tübingen und Berlin die Studenten auf die Straße gingen, entstand auch im ländlichen Raum ein neues Selbstverständnis der Jugend, die sich in den Wirtschaften, in denen sich die Eltern trafen, nicht

weiter
  • 306 Leser

Fröhliches Hallo unter Freunden

Städtefreundschaft OB Thilo Rentschler empfängt „in der Woche der Entscheidung“ eine Delegation aus Mosambik im Rathaus.

Aalen. Am Mittwoch soll der Aalener Gemeinderat die Freundschaft mit dem mosambikanischen Vilankulo besiegeln. OB Thilo Rentschler rechnet „in der Woche der Entscheidung“ mit einer „guten“ Zustimmung. Das sagte er am Freitagnachmittag im Rathaus beim Empfang einer hochkarätigen Delegation, die vom Staatspräsidenten a.D. Joaquim

weiter

Vollendete Kathedralmusik

Konzert Der „Trinity College“-Chor verzaubert mit seinen Stimmen die Zuhörer im Heilig-Kreuz-Münster in Schwäbisch Gmünd.

Nicht endenden wollender Applaus belohnte die 30 Sängerinnen und Sänger von „The Choir of Trinity College Cambridge“. Mit englischer Kathedralmusik aus drei Jahrhunderten erfüllten sie das Heilig-Kreuz-Münster, sie präsentierten vollendeten Klang. Zwei Orgelschüler des Colleges brachten Werke von Johann Sebastian Bach, Jehan Alain und Simon

weiter

Festzug in Bartholomä

Straßensperrung Ortsdurchfahrt zwischen 13 und 14.15 Uhr gesperrt.

Bartholomä. Wegen eines Festumzuges wird die Ortsdurchfahrt Bartholomä im Zuge der Hauptstraße und der Beckengasse (L 1165) am Samstag, 21. Juli in der Zeit von 13 Uhr bis 14.15 Uhr für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Die Verkehrsteilnehmer sollten Bartholomä nach Möglichkeit weiträumig umfahren.

weiter
  • 641 Leser

Frauen können Kommunalpolitik

Engagement Ellen Renz und Marie-Luise Zürn-Frey aus Heubach wollen mehr Frauen im Gemeinderat. Warum das für alle ein Gewinn wäre und woran es bisher scheitert – das erzählen sie hier.

Heubach

Etwas bewegen. Vor Ort, in der eigenen Stadt. Mitbestimmen, wohin die Reise geht. Etwas Bleibendes schaffen. Und dabei nicht nur die Gemeinschaft, sondern auch sich selbst voranbringen. Viel lernen, auch über sich selbst. Mit den unterschiedlichsten Leute reden, Netzwerke knüpfen. All das kann man als ehrenamtlicher Gemeinderat machen. Oder,

weiter
  • 188 Leser
Kurz und bündig

Gehwege, Parkschule, Sitzzahl

Essingen. Der Essinger Gemeinderat tagt am Donnerstag, 26. Juli, um 18.30 Uhr im Rathaus. Auf der Tagesordnung stehen der Gehwegausbau Unteres Dorf - Schwegelhöfe und der Geh- und Radweg an der L 1080, der erneute Antrag zur Einrichtung einer Ganztagsschule an der Grundschule sowie die Überprüfung der Sitzzahl und die Aufteilung auf die Wohnbezirke

weiter
  • 5
  • 1143 Leser
Kurz und bündig

Hexen-Stammtisch

Bartholomä. Die Bartholomäer Albuchhexen treffen sich zum Stammtisch am Freitag, 27. Juli, im Turnerheim. Der Stammtisch beginnt um 19 Uhr. Es wird gegrillt. Jeder, der mitessen möchte, muss zehn Euro als Unkostenbeitrag mitbringen.

weiter
  • 449 Leser

J. G. Pahl prangert die „Fake-News“ seiner Zeit an

Lesung Autor Dr. Klaus Graf stellte sein Buch über einen ehemaligen Pfarrer und Schriftsteller vor.

Essingen. Schöne Worte zur Einführung in den Abend mit Dr. Klaus Graf und seiner frisch gedruckten Biografie fand Dr. Rainer M. Gräter, der Vorsitzende des Heimat- und Geschichtsvereins Essingen.

Der in Neuss lebende Archivar stellte sein Buch mit dem Titel „Ein politischer Kopf aus Ostschwaben – J.G. Pahl – Pfarrer und Publizist“,

weiter
  • 169 Leser
Kurz und bündig

Jugendgottesdienst

Essingen. In der Quirinuskirche wird am Sonntag, 22. Juli, um 18 Uhr ein Jugendgottesdienst unter der Überschrift „...voll lebendiger Hoffnung“ mit dem Jugendchor „cantaré“ gefeiert. Eingeladen sind alle Teilnehmenden und Mitarbeitenden des „KidsCampStocken“, der Jungschar, Konfirmanden, Jugendliche, Junggebliebene und Eltern. Im Anschluss gibt es

weiter
  • 500 Leser

Spende fürs Orchester

Spende Das Kammerorchester Rosenstein erhielt einen Scheck über 1000 Euro von der Raiffeisenbank Rosenstein. Vorstand Matthias Hillenbrand (re.) überreichte in der Musikschule Heubach dem Dirigenten und Gründer des Kammerorchesters, Jonathan Rhys Thomas, und der Vorstandsvorsitzenden Friedericke Spiecker-Dudey die Spende. Das Geld investieren die Musiker

weiter
  • 139 Leser

Schonfrist für Parksünder endet

Gemeinderat Lauchheims Gremium steigt in Bopfinger Modell ein und engagiert einen privaten Sicherheitsdienst.

Lauchheim. Kaum ein Durchkommen gibt es zu Spitzenzeiten durch Lauchheims Innenstadt. Widerrechtlich parkende Autos allerorts, ob im Parkverbot oder mitten auf Gehwegen. Seit vier Jahren kämpft Lauchheim gegen Falschparker und setzt dabei auf den Einsatz einer Politesse. Strafzettel gibt es aber derzeit keine – wegen Mutterschutz wird seit Februar

weiter
  • 273 Leser
Der besondere Tipp

Kabarett mit Dieter Baumann

Am Vorabend des zweiten TurmSturmes auf den Himmelsstürmer-Turm in Wetzgau gibt es Kabarett mit Komiker und Läufer Dieter Baumann. Es ist ein Aufwärm-Programm, bei dem es den Zuschauern vermutlich sehr rasch sehr warm wird, wenn der Kabarettist und Läufer mit seinem Programm die Lachmuskeln der Zuschauer in Bewegung bringt.

Samstag, 21. Juli, 19:30

weiter

VAF GmbH will ein Parkhaus bauen

Gemeinderat Das Unternehmen will in der Bergstraße 4 Parkraum für seine Mitarbeiter schaffen – Anwohner drücken in der Bürgerfragestunde ihre Bedenken und Änderungswünsche aus.

Bopfingen

Die VAF GmbH will ein Parkhaus bauen. Das passt vielen Anwohnern gar nicht. Rund 30 Betroffene kamen am Donnerstagabend in die Gemeinderatssitzung, um ihre Befürchtungen zu äußern.

Vor Zeiten hat die Bopfinger VAF das ehemalige Triumph-Gebäude in der Bergstraße 4 gekauft und im Juli 2015 abgerissen. Das Gelände am Hang wurde mit Gabionen

weiter
  • 821 Leser

Enthärtungsanlage ist vom Tisch

Gemeinderat Lauchheim setzt auf Sonderbohrungen für Tiefenbrunnen anstelle einer Wasserenthärtungsanlage.

Lauchheim. „Das Trinkwasser aus den sechs Brunnen im Einzugsgebiet liegt im Mittel bei 17 Grad deutscher Härte“, informierte Bürgermeisterin Andrea Schnele im Gemeinderat. „Bei einer zentralen Trinkwasserenthärtung im Membranverfahren könnte bestenfalls eine Reduzierung auf zehn Grad Deutscher Härte erreicht werden.“

Mit einem

weiter
  • 1
  • 192 Leser

SchwäPo-Service Presseschulung für Vereine

Aalen. SchwäPo und Sportkreis Ostalb bieten am Dienstag, 24. Juli, eine kostenlose Schulung im Gutenberg-Kasino an. Um 18.30 Uhr beginnt ein Workshop für Vereinsmacher, Pressesprecher und Ehrenamtler aus der Sportwelt, die für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig sind. Anmeldung bis Sonntag, 22. Juli unter: fotoschulung@sdz-medien.de

weiter
  • 750 Leser

Bauerfeind besucht OB Rentschler

Aalen. Einen Besuch in ihrer Heimatstadt Aalen nutzte Autorin und Moderatorin Katrin Bauerfeind, um den Oberbürgermeister im Rathaus zu besuchen. Bauerfeind berichtete von ihrer aktuellen Deutschland-Tour mit dem Programm „Liebe: Die Tour zum Gefühl“. Das Buch zum Programm, den Bestseller „Alles kann, Liebe muss – Geschichten

weiter
  • 1
  • 424 Leser
Kommentar Manfred Moll

Die Zuschüsse sicherstellen

zur Erhöhung der Gräbergebühren

Diese Erhöhung der Gräbergebühren ist nicht moderat. Wenn sich Kosten teilweise beinahe verdreifachen, wird’s drastisch teurer. Wirklich eine Wahl hatte der Gemeinderat jedoch nicht, ansonsten würde er die Bewilligung von Landeszuschüssen gefährden. Und die braucht Hüttlingen vor allem für den Hochwasserschutz dringend. Man kann sich aber schon

weiter

Schulleiter Ulrich Glöckler sagt „Auf Wiedersehen“

Schulfest In Untergröningen wurden sowohl der Rektor als auch die Viertklässler verabschiedet.

Abtsgmünd-Untergröningen. Das diesjährige Schulfest der Grundschule Untergröningen stand ganz im Zeichen des Abschieds. Mit fröhlichen Liedern wurden nicht nur die Viertklässler verabschiedet, sondern auch Schulleiter Ulrich Glöckler.

„Ich habe mich hier sehr wohlgefühlt“, sagte Ulrich Glöckler zu seiner Zeit an der Grundschule. Nach über

weiter
  • 314 Leser

Mitmachmuseum Ferienprogramm im explorinho

Aalen. Noch keinen Plan für die Sommerferien? explorhino hat die Lösung: Im Mitmachmuseum ist immer etwas los, gibt es Neues zu entdecken und spannende Experimente. Junge Forscherinnen und Forscher können mit mehr als 120 Exponaten die Welt der Naturwissenschaft und Technik entdecken. Außerdem gibt es Ferien-Forscherkurse an mehreren Tagen im August

weiter
  • 121 Leser

Goldshöfer wollen Gewissheit

Verkehr Warum sich die geforderte Querspange vom Bahnhof Goldshöfe zur B290 nicht parallel mit der Beseitigung der Bahnübergänge umsetzen lässt.

Aalen-Hofen

Der einzige Tagesordnungspunkt in der jüngsten Sitzung des Hofener Ortschaftsrates diente allein der Information: Andreas Weiß, Leiter Geschäftsbereich Straßenbau im Landratsamt, erläuterte den Räten die aktuelle Planung für die Beseitigung der Bahnübergänge Goldshöfe und Wagenrain.

Neben Erläuterungen zu Kosten, Kostenträgern, und zur

weiter
  • 5
  • 518 Leser

Mehr über Kosten, Pläne und zeitlichen Ablauf

Gesamtkosten: rund 15 Millionen Euro. Die Kosten werden gedrittelt zwischen Bund, Bahn und Straßenlastbauträger, dem Ostalbkreis. Von den Gesamtkosten bleiben 5,17 Millionen am Kreis hängen. An denen beteiligen sich Aalen, Rainau und Hüttlingen mit insgesamt 1,5 Millionen Euro.

Planungskosten in Höhe von 425 000 Euro sind bereits angefallen.

weiter
  • 130 Leser
Frage der Woche

Landeskinderturnfest in Aalen - sind Sie dabei?

An diesem Wochenende steigt das Landeskinderturnfest in der Stadt. Die SchwäPo hat Passanten in der Innenstadt befragt, ob sie die Wettkämpfe und Vorführungen anschauen und welche Erinnerungen sie an Turnfeste haben.
Sigrid Bäuerle (45),

Essingen, Industriekauffrau

„Mein Mann und ich sind auf dem Landeskinderturnfest beschäftigt, sowohl für den TSV Wasseralfingen als auch für den SSV Aalen. Ich kann mich sogar noch an eine Nachtschicht am Turnfest vor 20 Jahren in Aalen erinnern. Meine Kinder nehmen auf jeden Fall an den Mitmachangeboten teil.“

Anika weiter

Kreistagssitzung Bildung, Kliniken, Wertstoffhöfe

Aalen. Der Kreistag tritt am Dienstag, 24. Juli, um 15 Uhr zur Sitzung im Landratsamt in Aalen zusammen. Auf der Tagesordnung stehen der Jahresabschluss der KSK Ostalb, die Fortschreibung der Wertstoffhofkonzeption, Modernisierung/Umrüstung der stationären Geschwindigkeitsüberwachung, der Bildungsbericht sowie die Entwurfsplanung Neubau ZNA am Stauferklinikum

weiter
  • 5
  • 824 Leser

AOK Ostwürttemberg ehrt Mitarbeiter

Feier Neben drei Dienstjubiläen, blickten einige Mitarbeiter auf 40 Jahre AOK-Zugehörigkeit zurück. 40-jähriges Dienstjubiläum feierten: Anne-Rose Posselt, Bärbel Katzke, Sabine Kladler und Klaus Beer. Heike Imle, Susanne Schwarz und Hannelore Hessner feierten 25-jähriges Dienstjubiläum. Foto: AOK

weiter
  • 4100 Leser

Großes Fest des Ehrenamts

Lauchheim. Ehrenamtlich engagierte Menschen sind Zeit-Schenker, Rat-Geber, Möglich-Macher und Hilfe-Spender. Ihre wertvolle Arbeit im Ostalbkreis soll deshalb honoriert werden mit einem großen Fest des Ehrenamtes auf dem Festivalgelände Schloss Kapfenburg bei Lauchheim am Donnerstag, 26. Juli, um 18 Uhr. Das Hauptprogramm startet um 19.30 Uhr. Erwartet

weiter
  • 236 Leser

Keine Angst vor Steuern

Finanzamt Behörde bietet Hilfe für Neulinge im Steuerdschungel an.

Aalen. „Auszubildende brauchen keine Angst vor der Steuer zu haben“, sagt Finanzpräsident Dietrich Weilbach, Steuerabteilungsleiter in Karlsruhe. Azubis und Ferienjobber müssen ihrem Arbeitgeber nur ihre Identifikationsnummer, ihr Geburtsdatum und ob es sich um ihr erstes Arbeitsverhältnis handelt mitteilen. Aufgrund von Freibeträgen bei

weiter
  • 136 Leser

Schüler laufen für einen guten Zweck

Sport Die Sechta-Ries-Schule und die Franz-Bühler-Grundschule in Unterschneidheim beteiligen sich an der Aktion „Schulen laufen für Kinder – und die Ostalb läuft mit“.

Unterschneidheim

Hochmotiviert und voller Tatendrang gingen die Schüler der Sechta-Ries-Schule und Franz-Bühler-Grundschule in Unterschneidheim bei der Aktion „Schulen laufen für Kinder – und die Ostalb läuft mit“ an den Start. Schließlich liefen die Schüler und Schülerinnen für den guten Zweck.

An der Ostalb-Laufaktion beteiligten

weiter

Unfall zwischen Dreherhof und Rauental - Straße wieder frei

Zwei Verletzte und zweimal Totalschaden an Fahrzeugen.

Aalen-Rauental. Ein Unfall mit fünf Beteiligten ereignete sich an diesem Freitag auf der L1080 zwischen Forst und Dewangen. Ein 22-Jähriger fuhr gegen12.45 Uhr in Richtung Dewangen. Er überholte laut Polizei vor einer Linkskurve trotz Gegenverkehr einen Bus, der von einem 54-Jährigen gefahren wurde. Ein entgegenkommender 34-Jähriger

weiter
  • 3
  • 4037 Leser

Sommerpredigtreihe beginnt

Kirche Die Reihe „Was wir glauben“ der Aalener Pfarrerschaft startet am Sonntag, 29. Juli, und geht bis zum Sonntag, 2. September.

Aalen

Die Sommerpredigtreihe der Aalener Pfarrerschaft geht in die achte Auflage. Unter der Überschrift „Was wir glauben“ werden verschiedene Gesichtspunkte vom 29. Juli bis 2. September beleuchtet.

So stellt Pfarrer Marco Frey seine Predigt am Sonntag, 5. August, 9 Uhr im Christushaus in Waldhausen, am Samstag, 18. August, 18.30 Uhr in

weiter
  • 203 Leser

Wort zum Sonntag

Ferienreif ?!

Aalen. Nicht nur Schulkinder, sondern auch viele Erwachsene freuen sich, dass am Donnerstag die Sommerferien beginnen. Warum eigentlich? Eine Bekannte, die seit einigen Jahren Rentnerin ist, gab mir folgende Antwort: „Es ist so viel los! Jedes Wochenende ist ein Fest, das wir besuchen wollen, und ansonsten gibt es viele Veranstaltungen

weiter
  • 161 Leser
Tagestipp

70 Jahre Schwäbische Post

Zum Jubiläum der Schwäbischen Post ist am Sonntag das Verlagsgebäude in der Bahnhofstraße geöffnet. Den Besucher erwartet an dem Tag der offenen Tür ein buntes Programm aus Musik, Unterhaltung und verschiedenen Aktionen. Mit dabei sind unter anderem das Ellwanger Ensemble „Blechbagasch“ sowie der Kabarettist Christoph Sonntag.

Bahnhofstraße

weiter
  • 361 Leser

Schüler gewinnen Videowettbewerb

Ausbildung Nachwuchsregisseure erhalten Preis der Firma Günther + Schramm.

Oberkochen. Den Videowettbewerb von Günther + Schramm haben die Schüler der Gemeinschaftsschule Dreißental gewonnen. Der Clip „Günni feat. DTS“ erhielt bei der Onlineabstimmung auf der Facebook-Seite des Unternehmens die meisten Stimmen. Damit räumten die Nachwuchsregisseure, -darsteller und -kameraleute ein Preisgeld von 1500 Euro ab.

weiter
  • 322 Leser

Eine Pause im Sommer

Ehrenamt Frauentreff und Bürgertreff pausieren. Seniorentreff am 25. Juli.

Oberkochen. Der Internationale Frauentreff macht Sommerpause bis zum 17. September. Der Umsonst-Laden in der Alten Post öffnet wieder am 9. September. Auch Kerstin Gangl pausiert mit ihrem Bürgertreff und dem kostenlosen Mittagessen. Das ehrenamtliche Team lädt wieder am 5. September, zum Mittagessen in den Mühlensaal.

Unter dem Motto „Miteinander-Füreinander“

weiter
  • 129 Leser

Wenn viele Gäste elf schöne Gärten bewundern

Aktion Der Tag der offenen Gartentür in Neresheim und Lauchheim kommt in der Region gut an.

Neresheim/Lauchheim. Der Tag der offenen Gartentür auf dem Härtsfeld und in Lauchheim war ein voller Erfolg. Dieses Fazit zieht nun Walter Borst vom Obst- und Gartenbauverein in Elchingen stellvertretend für alle, die daran teilgenommen haben.

In Neresheim, Stetten, Elchingen und Lauchheim hätten elf Gartentüren einen Tag lang für Interessierte offen

weiter

Mutmaßliches Diebesgut in Stuttgart beschlagnahmt

Die Polizei sucht mit Bildern der Gegenstände nach den Eigentümern

Stuttgart. Die Polizei sucht mit Lichtbildern im Internet nach den Eigentümern beschlagnahmter Gegenstände, die offenbar aus Einbrüchen stammen. Das mutmaßliche Diebesgut, darunter markante Schmuckstücke, beschlagnahmten die Ermittler nach Polizeiangaben bei Durchsuchungen am 24. Juni 2018. Rückblick: Kriminalbeamte

weiter

Stadt setzt Sanierung fort

Infrastruktur Straßenbau in der Carl-Zeiss-Straße und in Ebnat beschlossen.

Aalen. Ein weiterer Abschnitt der Carl-Zeiss-Straße im Gewerbegebiet West wird saniert. Jetzt ist das kurze Stück ab Hausnummer 31 bis einschließlich der Kreuzung mit der Benzstraße dran. Der Technische Ausschuss hat den Baubeschluss gefasst und den Kosten in Höhe von rund 335 000 Euro zugestimmt.

Im Vorfeld der Straßensanierung erneuern die Stadtwerke

weiter
  • 159 Leser

Sexkauf verbieten, wie es Schweden tut?

Politik Diskussion über Prostitution und die Folgen. Eine ehemalige Prostituierte berichtet über Erfahrungen.

Bopfingen. Die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) hatte am Mittwochabend zur Podiumsdiskussion mit Leni Breymaier, Marie Merklinger, Dr. Margarete Scheuermann und James Smith zum Thema „Prostitution – wir müssen miteinander reden ...,“ in den Sonnenwirt in Bopfingen geladen. Rund 30 interessierte Frauen und vereinzelt

weiter
  • 5
  • 689 Leser

„Ich weiß nicht wie, aber ich habe überlebt“

Schule St. Gertrudis Wolfgang Welsch (74) spricht als Zeitzeuge und Opfer über das DDR-Unrechtsregimes.

Ellwangen. Kürzlich sprach der Zeitzeuge Wolfgang Welsch in der Schule St. Gertrudis über sein Leben als „Staatsfeind“ in der DDR. Welsch wuchs in Ostberlin in einer bürgerlich-christlichen Familie auf. 1964 wollte er aus der DDR flüchten, da er dieses Land nicht unterstützen wollte, wurde jedoch an der Grenze verhaftet. Es folgten Verhöre,

weiter
  • 283 Leser

Der Ellwanger Jahrgang 1938 feiert den 80. Geburtstag

Jubiläum Der Ellwanger Jahrgang 1938 feierte kürzlich seinen 80. Geburtstag mit drei Höhepunkten. Alle die dieses Jahr ihren 80. Geb. begehen können, sind kurz vor Ausbruch des 2. Weltkrieges geboren und kamen 1945, kurz nach Ende des Krieges bei Lehrern die nicht als Soldaten an der Front waren in die damalige Volksschule. In dieser Zeit mussten besonders

weiter
  • 5
  • 299 Leser

Ende gut, alles gut - verschwundener Ford ist wieder da

Polizei: "Öffentlichkeitsfahndung" hatte Erfolg.

Ellwangen/Dinkelsbühl. Am Donnerstag berichtete das Polizeipräsidium Aalen über ein verschwundenes Auto. Eine 52-jährige Frau konnte sich nicht mehr daran erinnern, in welcher Werkstatt im Raum Dinkelsbühl ihr Fahrzeug nach einer Panne zur Reparatur war. Über zwei Wochen lang suchte sie verzweifelt nach ihrem Ford Focus.

weiter
  • 5277 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.50 Uhr: Bei einem Unfall in Lorch wird eine Frau leicht verletzt.

8.43 Uhr: Die Polizei sucht in Schwäbisch Gmünd nach einem Fahrraddieb.

8.42 Uhr: Eine 16-Jährige verletzt sich bei einem Unfall in Bopfingen schwer.

8.30 Uhr: In Oberkochen wird ein Motorradfahrer schwer verletzt.

8 Uhr: Das Limesmuseum in Rainau-Dalkingen hat in den

weiter
  • 4
  • 3811 Leser

Fahrschülerin in Bopfingen schwer verletzt

Der Rettungsdienst versorgt die 16-Jährige

Bopfingen. Im Rahmen ihrer Fahrausbildung befuhr eine 16-jährige Fahrschülerin mit einem Motorroller am Donnerstag gegen 12.50 Uhr die Straße An den Gräbenwiesen. Als sie eine Vollbremsung durchführen sollte und beide Bremsen betätigte, verlor sie nach Polizeiangaben die Kontrolle und stürzte. Sie wurde vom Rettungsdienst

weiter
  • 4
  • 5205 Leser

Motorradfahrer in Oberkochen schwer verletzt

20-Jähriger muss ins Krankenhaus gebracht werden

Oberkochen. Ein Sachschaden sowie ein schwer verletzter Motorradfahrer sind die Folgen eines Unfalls, der sich am Donnerstagnachmittag auf der B19 ereignete. Ein 60-jähriger Fahrer eines Mercedes befand sich gegen 15.45 Uhr im stockenden Verkehr zwischen Oberkochen und Unterkochen und wollte Wenden. Beim Ausscheren übersah er, dass ein 20-jähriger

weiter
  • 5
  • 4012 Leser

Im Sommer ist im Limestor einiges los

Aktion In den Sommerferien gibt’s für Jung und Alt im Limestor ein volles Programm rund um die Welt der Römer.

Rainau-Dalkingen. In der Museumswoche Ostwürttemberg vom 4. bis 12. August bietet ein Limes-Cicerone im Limestor jeden Tagkostenlose Führungenum 11, 14, 15 und 16 Uhr. Der Limesturm hat von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Die restlichen Sommerferien ist die kostenlose Führung immer samstags und sonntags.

Am 10. August um 20 Uhr sind im Limestor Märchen zu

weiter
  • 271 Leser

Perspektiven für das Klinikpersonal

ver.di fordert Perspektiven für die Beschäftigten der Servicegesellschaften und Tarifverträge.

Aalen. In den Kliniken und Servicegesellschaften im Ostalb-Kreis steigt in der Belegschaft die Unruhe. Die Beschäftigten der Servicegesellschaften, die für die Kliniken in Mutlangen und Ellwangen wichtige Dienstleistungen erbringen, werden aktuell als Leiharbeitnehmer in den Kliniken eingesetzt. Der Ostalbkreis hat sich vor einigen Jahren

weiter
  • 305 Leser

Ein ganz großer Verdi-Abend in Heidenheim

Opernfestspiele „Die Lombarden“ im Festspielhaus bestechen auch durch großartige Einzelleistungen.

Die Schwester von „Nabucco“, Verdis vierte Oper „Die Lombarden auf dem ersten Kreuzzug“ wurde am Donnerstag im Heidenheimer Festspielhaus zu Gehör gebracht. Am Freitagabend gibt es eine zweite Aufführung, ebenfalls unter der Leitung von Marcus Bosch.

Nach der bejubelten Erstaufführung hat es die Oper nicht sehr oft auf die Spielpläne

weiter

Regionalsport (13)

„MoBo“ meldet sich zurück

American Football Der Aalener Moritz Böhringer bereitet sich auf die neue NFL-Saison bei den Cincinnati Bengals vor.

Er war der erste Europäer, der es ohne Zwischenstopp in einem US-College geschafft hatte, Fuß in der National Football League, der höchsten amerikanischen Football-Liga zu fassen. Nach einem Jahr ohne Vereinszugehörigkeit hat der Aalener Moritz Böhringer Anfang Mai die Chance auf einen Neuanfang bei den Cincinnati Bengals erhalten. Für den 24-Jährigen

weiter
  • 417 Leser

Fußball Nord-Lock-Cup in Lauchheim

Auf dem Sportgelände des SV Lauchheim wird am Samstag und Sonntag der Nord-Lock Group Jugend-Cup ausgetragen. Insgesamt 33 Jugendteams, von den Bambinis bis zur D-Jugend, werden sich zum Turnier in Lauchheim einfinden.

Das Turnier findet in diesem Jahr erstmals mit der Unterstützung von Nord-Lock statt, einem in Lauchheim ansässigen Unternehmen, das

weiter
  • 995 Leser

Inklusion beim Turnfest

Landeskinderturnfest Unter anderem wird Para-Boccia angeboten.

Der WBRS beteiligt sich zum zweiten Mal beim einem Landeskinderturnfest des Schwäbischen Turnerbunds. Dabei sind beim dieses Jahr die Kinder mit und ohne Behinderung bewusst gemeinsam eingeladen worden. Beispielsweise wird Turnen für Sehbehinderte, Rollstuhlbasketball oder Para-Boccia angeboten. Ab 10 Uhr starten die Wettkämpfe im SSV Stadion in der

weiter
  • 154 Leser

Jahnstadion wird „tectomove-Arena“

Fußball, Oberliga Der FC Normannia benennt erstmals sein Stadion um. Der bisherige Trikotsponsor „tectomove“ hat sich für drei Jahre die Namensrechte am bisherigen Jahnstadion gesichert.

Der FC Normannia Gmünd hat einen neuen Sponsor präsentiert, der sich das Namensrecht am Stadion gesichert hat: Aus dem Jahnstadion wird die „tectomove-Arena“. Die Zusammenarbeit des Oberligisten mit dem Unternehmen für Automatisierungtechnik aus Kirchheim/Teck ist zunächst auf drei Jahre angelegt.

Das Sponsoring ist kein kompletter Neubeginn:

weiter
  • 654 Leser

Unique Edition als deutsche Vertretung

Showtanz Die Gruppe „Unique Edition“ des MTV Aalen war eine der zwei teilnehmenden deutschen Gruppen am „Festival del Sole“ im italienischen Riccione. Auf vier Bühnen entlang des Strandes präsentierten 5900 Teilnehmer aus 18 Nationen ihre Choreografien. Foto: privat

weiter
  • 703 Leser

Aalener Segelflieger ohne Wetterglück

Segelfliegen, Bundesliga Der LSR Aalen verliert die Tabellenführung.

Eins war schon vor dieser Runde klar. Das gute Flugwetter in dieser Saison kann nicht immer über der Schwäbischen Alb liegen. Deshalb haben die Bundesliga-Piloten des Luftsportrings auch in den letzten Wochen den ein oder anderen Ausflug hin zu besseren Wetterfenstern mit dem Auto gemacht. In Runde 13 hat es gleich ein ganzer Trupp gemacht. An beiden

weiter

Henninger kommt auf Platz drei

Mehrkampf Bei den württembergischen Meisterschaften wusste die Sportlerin vom TV Neuler zu überzeugen.

In Albstadt-Ebingen fanden die diesjährigen württembergischen Mehrkampfmeisterschaften statt. Linda Henninger vom TV Neuler startete bei den Juniorinnen 18/19 Jahre im Sechskampf, welcher Disziplinen vom Geräteturnen sowie Leichtathletik enthält. Der späte Wettkampfbeginn um 15.40 Uhr brachte Linda nicht aus der Rolle. Mit 5,53m im Weitsprung, 12,51s

weiter

Neue Dan-Träger

Taekwondo Vier Ellwanger Prüflinge bestanden in Blaufelden ihre Dan-Prüfungen.

Bei den Taekwondo-Sportlern der DJK Ellwangen gibt es eine Reihe neuer Dan-Träger. Kürzlich fand in Blaufelden eine Dan-Prüfung der Taekwondo-Union Baden-Württemberg statt, bei der die Prüfer Wolfgang Brückel, Hermann Deeg und Bernhard Güntner ein strenges und genaues Auge bewiesen. Die Ellwanger Sportler hatten sich mit ihren Abteilungskameraden und

weiter
  • 131 Leser

Platz zwei auf der Heimstrecke

Motorsport Beim vierten EM-Lauf war das HS-Schoch-Hardox-Team im Unglück. Durch einen Achsbruch hatten die beiden Fahrer keine Chance mehr auf den Sieg.

Pech scheint das Lauchheimer HS-Schoch-Hardox-Team zu verfolgen. Schon wieder wirft ein Achsbruch Marcel Schoch und Johnny Stumpp punktemäßig zurück. Bei Sonnenschein und vor tausenden begeisterten Fans und Freunden begannen die Jungs ihre Aufholjagd auf ihrer Heimstrecke in Langenaltheim um den Europameisterschaftstitel. Voller Euphorie starteten

weiter

Aalen feiert einen tollen Auftakt

Landeskinderturnfest Rund 5000 Kinder, Jugendliche und Betreuer sorgen bereits am ersten Tag für eine richtig gute Stimmung in der Stadt.

Am Freitag war es soweit: Das Landeskinderturnfest in Aalen öffnete für rund 5000 Kinder, Jugendliche und Betreuer seine Pforten. Spiel und Spaß waren am Freitag in der Karl-Weiland-Halle und in der Bahnhofsstraße angesagt.

In der Sporthalle bei „Turni-Tobehalle und Mitmachangebote“ tummelten sich etwa 500 Kinder, die vor allem auf dem

weiter

Röhlingen holt sich den Stadtpokal

Fußball Beim „Elfer-Cup“ des VfL Neunheim war die AS Astralkörper siegreich.

Bereits zum vierten Mal wurde beim VfL Neunheim ein „Elfer-Cup“ ausgerichtet. Angemeldet hatten sich insgesamt 15 Teams, die sich aus jeweils fünf bis sechs Spielern (inklusive Torspieler) zusammensetzen und duellierten sich dann in drei Sechser-Gruppen.

Die Teams hießen unter anderem „FC Bierbauch“, „The Drunken Shots“,

weiter
  • 125 Leser

Aus dem Jahnstadion wird die tectomove-Arena

Fußball, Oberliga - Der FC Normannia hat erstmals einen Stadionsponsor gefunden
Der FC Normannia Gmünd hat am Freitag einen neuen Sponsor präsentiert, der sich das Namensrecht am Stadion gesichert hat: Aus dem Jahnstadion wird die tectomove-Arena. weiter
  • 3
  • 4359 Leser

Überregional (58)

Freizeit Tipp
1 Das Bohnenviertelfest ist stets ein Renner. Am Freitag- und Samstagabend treten auf zwei Bühnen Bands und Sänger auf. www.das-bohnenviertel.de 2 Die Erinnerungsstätte an Stauffenberg im Alten Schloss kann heute, dem Jahrestag des Hitlerattentats, von 10 bis 18 Uhr bei freiem Eintritt besucht werden. www.stauffenberg-museum.de 3 Der Clown Eliszis treibt weiter
STICHWORT Ägäis-Lager
Nach Angaben der Regierung in Athen leben auf den Ägäis-Inseln Lesbos, Chios, Leros, Samos und Kos zurzeit insgesamt mehr als 18 000 Migranten. Im Moria-Lager, das für 3100 Bewohner ausgelegt sei, lebten tatsächlich 7585 Menschen, darunter auch viele Minderjährige. Der griechische Migrationsminister Dimitris Vitsas hat mehrfach erklärt, es fehle weiter
  • 664 Leser
Berlin (dpa) - Der Möbelhändler Ikea verschärft in Deutschland erneut sein Rückgaberecht. Die Kunden dürften bei Einkäufen ab dem 1. September 2018 Waren nur dann gegen Erstattung des Kaufpreises zurückbringen, wenn sie neu und unbenutzt sind, berichtet die Tageszeitung „Die Welt“ (Donnerstag). Bisher gab es ein Rückgaberecht unabhängig weiter
  • 300 Leser
ab Berlin (dpa) - Thyssenkrupp-Interimschef Guido Kerkhoff ist Befürchtungen entgegen getreten, der Industriekonzern könnte bei der geplanten Neuausrichtung zerschlagen werden. In einer internen Mitarbeitermitteilung, die der „Westdeutschen Allgemeinen Zeitung“ (Donnerstag) vorliegt, schrieb Kerkhoff, der Thyssenkrupp-Vorstand habe vom Aufsichtsrat weiter
  • 246 Leser
Leichtathletik

„Bei uns wird es nicht langweilig“

Niko Kappel ist mit 23 Jahren bereits Paralympics-Sieger und Weltrekordler. Der Kugelstoßer sieht für sich noch Potenzial. Heute startet der Welzheimer im Rahmen der DM in Nürnberg.
Große Bühne fürs Kugelstoßen auf dem Nürnberger Hauptmarkt: Am Vorabend der deutschen Meisterschaften werden hier heute die ersten Medaillen vergeben. Mit dabei im Rahmenwettkampf: Niko Kappel, 23-jähriger Welzheimer im Trikot des VfL Sindelfingen. Sein sportlicher Traum geht weiter. Der kleinwüchsige Kappel, der knapp unter 1,40 Meter misst, ist Goldmedaillengewinner weiter
  • 259 Leser

32

Kilometer zu Fuß zur Arbeit gelaufen ist ein 20-Jähriger aus Alabama, um an seinem ersten Arbeitstag bei einer Umzugsfirma pünktlich zu erscheinen. Walter Carrs Bemühungen – er lief bereits am Vorabend los – haben sich ausgezahlt: Er bekam kurzerhand das Auto seines Chefs als Geschenk, nachdem dieser vom Einsatz seines Mitarbeiters erfahren weiter
  • 518 Leser
Kultur zählt

36

Gebäude hat das Deutsche Architekturmuseum für den mit 50 000 Euro dotierten Internationalen Hochhaus Preis nominiert. Die meisten der nominierten Hochhäuser – jedes vierte – steht in China. Unter den Städten ragen Singapur mit fünf und New York mit vier Nominierungen hervor. Aus Deutschland ist der Neue Henninger Turm in Frankfurt vertreten. weiter
  • 238 Leser
KOPF ODER ZAHL?

54

xxx x DiOberschwaben erhält 54 neue Ladesäulen für E-Mobile Stuttgart/Ravensburg (dpa/lsw) - Der Energiekonzern EnBW wird bis zum Jahresende im Süden des Landes 54 neue Ladestationen für Elektrofahrzeuge errichten. Die neuen Stationen entstehen in den Landkreisen Alb-Donau, Biberach, Bodenseekreis, Freudenstadt, Ravensburg, Reutlingen, Rottweil, Sigmaringen weiter
  • 281 Leser

Al-Baschir in Moskau

Nach einem Russland-Besuch des per internationalem Haftbefehl gesuchten sudanesischen Präsidenten Omar al-Baschir appelliert die EU an die Weltgemeinschaft, mit der Justiz zusammenzuarbeiten. Der Internationale Strafgerichtshof hat Baschir wegen Kriegsverbrechen zur Fahndung ausgeschrieben. weiter
  • 663 Leser

Audi-Chef Rupert Stadler bleibt vorerst hinter Gittern

Das Amtsgericht München hat eine Haftbeschwerde des Managers dem übergeordneten Landgericht zur Entscheidung vorgelegt. Stadler wird im Zusammenhang mit dem Abgasskandal Betrug vorgeworfen. In Untersuchungshaft sitzt der 55-Jährige seit über einem Monat, weil die Staatsanwaltschaft von Verdunkelungsgefahr ausgeht. dpa weiter
  • 517 Leser
Dieselskandal

Auto-Händler sehen ihre Existenz bedroht

Unternehmen werden ihre Wagen nicht los, weil niemand die Umrüstung bezahlen will.
Svenja Schulze steht unter einem aufgebockten zwei Jahre alten VW Golf-Diesel und schaut zu, wie der Monteur Teile der Auspuffanlage demontiert. Er wird unter den Blicken der SPD-Bundesumweltministerin eine neue Anlage mit SCR-Katalysatoren und Harnstoffeinspritzung einbauen. Folge der Umrüstung: Die Stickoxid-Emissionen des Euro-5-Diesels sinkt, wie weiter
  • 557 Leser

Basketball Tausch der Superstars

Tauschgeschäft in der NBA: Superstar Kawhi Leonard (27) hat sich nach wochenlangen Spekulationen über seine Zukunft für einen Wechsel zu den Toronto Raptors entschieden. Neben dem zweimaligen Allstar verlässt auch Danny Green (31) die San Antonio Spurs in Richtung Kanada. Die Texaner erhalten im Gegenzug Torontos Starspieler DeMar DeRozen (28), den weiter
  • 107 Leser

Beckenbauer Dankbarkeit hilft Löw nicht weiter

Franz Beckenbauer empfiehlt Bundestrainer Joachim Löw nach dem Debakel bei der Fußball-WM eine konsequente Linie ohne Rücksicht auf Namen. „Löw muss bei der Nominierung hart sein, Dankbarkeit bringt ihn nicht weiter“, sagte der 72-Jährige der Bild. Dass Löw seine Arbeit nach dem Vorrunden-Aus fortsetze, sei „eine vernünftige Entscheidung, weiter
  • 126 Leser

Bestatter Tote zum Üben überlassen

Ein Bestatter aus Schweinfurt soll Verstorbene zu Übungszwecken ins Bundesausbildungszentrum für Bestatter in Münnerstadt gebracht haben - und zwar ohne das Wissen der Angehörigen. Die Staatsanwaltschaft Schweinfurt ermittelt deshalb wegen Störung der Totenruhe gegen den Mann, wie die Leitende Oberstaatsanwaltin Ursula Haderlein am Donnerstag sagte. weiter
  • 503 Leser
Bildung

Das Pannenprojekt

Seit Monaten macht „Ella“ Ärger, nun steht die geplante digitale Bildungsplattform des Landes kurz vor dem Aus. Wo liegen die größten Probleme?
Ein randvoller Besprechungssaal im Landtag, die Atemluft zum Schneiden dick. Dutzende Zuhörer – viele mussten mangels Sitzgelegenheit stehen – verfolgten gestern die Sondersitzung des Bildungsausschusses. Besprochen wurde die Zukunft des Projekts „Ella“, also die Einführung einer digitalen Bildungsplattform für Baden-Württembergs weiter
  • 190 Leser
Konflikt

Das Recht des Stärkeren

US-Präsident Donald Trump untergräbt mit seiner Abschottungspolitik die Autorität der Welthandelsorganisation. Ihr Zerfall würde alle Exportnationen ins Mark treffen.
Der Parkplatz für die Limousine des Generaldirektors ist leer. Rund um das Hauptquartier der Welthandelsorganisation (WTO) direkt am Genfer See herrscht Ruhe. Viele Mitarbeiter der zentralen Institution für den Welthandel sind im Urlaub. Auch Generaldirektor Roberto Azevêdo verbringt diese Zeit fernab der WTO-Zentrale. Es sind die Tage, in denen sich weiter
Kommentar Gerd Höhler zur Lage in der Türkei

Die Gräben werden tiefer

Er werde den Ausnahmezustand rasch beenden, versprach der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdogan im Wahlkampf – und übernahm damit eine Forderung der Opposition. Keine vier Wochen nach der gewonnenen Wahl hat Erdogan sein Versprechen eingelöst. Es dürfte ihm leicht gefallen sein. Denn die neue Präsidialverfassung, die mit Erdogans Wiederwahl weiter
  • 707 Leser
Prozess

Dieb starb mit „Mein Kampf“ unterm Arm

Ein Gastwirt soll einen Räuber erschossen und die Leiche fünf Jahre lang versteckt haben. Jetzt beginnt der Prozess.
Unter den rechten Arm hatte der Dieb „Mein Kampf“ von Adolf Hitler gesteckt, in der Hand hielt er einen Reservistenkrug und einen Beutel voller Medaillen. Als der Besitzer den 55-Jährigen auf frischer Tat ertappte, griff er zur Waffe. Zweimal habe er „aus Zorn und Erregung“ auf den Oberkörper und den Kopf des Mannes gezielt, weiter
  • 375 Leser

Doping Kostenbeteiligung ist falsches Signal

Die Nationale Anti-Doping-Agentur hält die Beteiligung der Athleten an den Mehrkosten für Doping-Kontrollen für „ein falsches Signal“. Das erklärte die NADA am Donnerstag auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur, nachdem der Deutsche Kanu-Verband bestätigt hatte, die Sportler an den Kosten beteiligen zu wollen. „Wir setzen uns gemeinsam weiter
  • 103 Leser

Ein hirnloses Haustier mit mehreren Mägen

Es muss nicht immer ein Hund oder eine Katze sein. Zwei junge Unternehmer aus dem Kreis Esslingen verkaufen alles, was man braucht, um eine Qualle daheim zu halten.
Sie riechen nichts, denken nichts und sehen nichts und lassen sich im Wasser einfach so treiben – trotzdem findet Christian Uceda sie faszinierend. In seiner Wohnung in Köngen (Kreis Esslingen) steht ein kleines rundes Aquarium, in dem drei Ohrenquallen ihre Bahnen ziehen. Der 27-Jährige hat ungewöhnliche Haustiere, keine Frage – aber ihre weiter
Festspiele

Ein Riss geht durch die Zeit

Bregenz startet mit einer Oper von Berthold Goldschmidt, den die Nationalsozialisten als „entartet“ aus dem Land gejagt hatten. „Beatrice Cenci“: Eine Groteske mit mörderischer Story.
Nichts ist mehr selbstverständlich in unseren Demokratien. In Österreich, wo die Rechtspopulisten der FPÖ in der Regierung sitzen, muss ein (grüner) Bundespräsident bei einer Festspiel-Eröffnung an die Freiheit der Kunst erinnern. Die Kunst, sagte Alexander Van der Bellen in Bregenz, könne alles sein, unterhaltend, kritisch oder sonstwas – aber weiter
  • 242 Leser

Fußball Sky-Sportbar darf DAZN übertragen

Der Pay-TV-Sender Sky hat mit dem Streaming-Dienst DAZN eine Kooperation für Übertragungen der Champions League sowie der Europa League für die kommenden drei Jahre geeinigt. Demnach erhalten alle Betreiber einer Sky Sportsbar, die ihr Signal via Satellit erhalten, Zugang zu zwei weiteren HD-Kanälen. Auf diesen wird das Livesport-Angebot von DAZN ausgestrahlt. weiter
  • 116 Leser

Griechenland Flüchtlingslager sind überfüllt

Die völlig überfüllten Lager auf den griechischen Inseln der Ostägäis müssen nach Einschätzung von Ärzte ohne Grenzen dringend entlastet werden. Vor allem im Lager von Moria auf der Insel Lesbos sei die Lage dramatisch, erklärte die Hilfsorganisation. Immer wieder komme es zu gewaltsamen Auseinandersetzungen. Das habe gravierende Folgen für die psychische weiter
  • 670 Leser
Leitartikel Roland Muschel zu Winfried Kretschmanns Dialogprozessen mit der Industrie

Grüne Umarmung

Wenn die Landesregierung heute ihre Jahresveranstaltung „Strategiedialog Automobilwirtschaft Baden-Württemberg“ zelebriert, soll es weniger um die Vergangenheit und nur am Rande um die Gegenwart gehen. Nicht um den Dieselskandal und die anstehenden Fahrverbote also, sondern um die Zukunft der Mobilität. Um einen Prozess, der den Wandel hin weiter

Hebräisch wird einzige Amtssprache

Das verabschiedete Gesetz zum jüdischen Nationalstaat stößt bei der arabischen Minderheit auf Kritik.
Unter heftigen Protesten hat das israelische Parlament ein Gesetz verabschiedet, das Israels Status als jüdischer Nationalstaat verankert. Hebräisch wird zur offiziellen Landessprache erklärt, während Arabisch – bisher zweite Amtssprache – nur noch einen „Sonderstatus“ erhält. Der Bau jüdischer Gemeinden in Israel soll besonders weiter
  • 700 Leser
abc abc

Holocaust Facebook-Posts nicht verbannt

Facebook-Chef Mark Zuckerberg will Beiträge von Holocaust-Leugnern weiter nicht grundsätzlich von seiner Plattform verbannen. Er selbst sei Jude und finde es zutiefst beleidigend, wenn Menschen den Völkermord an den Juden bestritten. „Aber am Ende glaube ich nicht, dass unsere Plattform das herunternehmen sollte, weil ich denke, dass es Dinge weiter
  • 684 Leser
Kultur tipp

Inspiration von den Expressionisten

Ein Wochenende mit den Expressionisten: Das ist im Rahmen der aktuellen Ausstellung „Flächenbrand Expressionismus“ im Neu-Ulmer Edwin-Scharff-Museum möglich. Die Sonderschau präsentiert 130 bislang nicht gezeigte Holzschnitte des Expressionismus (aus der Sammlung Joseph Hierling), die die vor allem die große und überraschende Diversität weiter
  • 5

Kein Test gegen Schäfer

Das erhoffte Testspiel des Karlsruher SC gegen den von Ex-Coach Winfried Schäfer trainierten iranischen Erstligisten Esteghlal Teheran findet nicht statt. „Da gab es bis zum Schluss ein Hin und Her, Visaprobleme und andere Hindernisse, die während so einiger Telefonate auftauchten“, sagte KSC-Sportdirektor Oliver Kreuzer . xxx xxx weiter

Kriminalität Polizei geht gehen Clan vor

Im Zuge eines Geldwäscheverfahrens gegen eine Großfamilie und Verdächtige aus deren Umfeld hat die Polizei in Berlin 77 Immobilien im Gesamtwert von rund 9,3 Millionen vorläufig beschlagnahmt. Es handelt sich um überwiegend bebaute Grundstücke in Berlin und im näheren Umland. Laut "Spiegel" sollen die Verdächtigen einer arabischen Großfamilie angehören. weiter
  • 662 Leser

Künstler Übernachten im Hotel Penck

Nach 23 Jahren wird das mit Werken von A.R. Penck bestückte art'otel in Dresden auch nach dem Künstler benannt. Ab August firmiert das Haus als Penck Hotel Dresden, wie die Berliner Immobiliengruppe Gaedeke & Sons mitteilte. Neben mehr als 700 Originalarbeiten in Fluren, Räumen und Hallen thront auch die über sechs Meter hohe Bronzeplastik „Standart weiter
  • 208 Leser
Digitalisierung

Letzte Frist für „Ella“

Ende August steht fest, ob die digitale Bildungsplattform eine Zukunft hat.
Das Projekt zur Einführung einer digitalen Bildungsplattform für Baden-Württembergs Schulen steht vor dem Aus. In einer Sondersitzung des Schulausschusses im Landtag setzte Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) gestern den Entwicklern der „Elektronischen Lehr- und Lernassistenz“ (Ella) eine letzte Frist. Bis 31. August müsse der weiter
  • 699 Leser
Glosse

Mangelberuf Ninja-Kämpfer

Die Japaner sind uns immer einen Schritt voraus, sogar beim Fachkräftemangel. Die Stadt Iga, Geburtsstätte des Ninjas, leidet, nun ja, unter akutem Ninja-Mangel, das jährliche Ninja-Festival ist gefährdet. Das ist vergleichbar mit einem Ausfall des Kölner Karnevals wegen Funkenmariechenmangels oder des Oktoberfestes wegen fehlender Volksmusikanten. weiter
  • 709 Leser
Kommentar Mathias Puddig zu zweifelhaften Studien

Mehr als Forschung

Publikationen sind die Währung der Wissenschaftler. Ohne sie gibt es keine Karriere und kein Geld. Der Druck, Erkenntnisse in Fachmagazinen unterzubringen, ist deshalb enorm. Zugleich ist der Weg zur Publikation zeitraubend, nervenaufreibend und oft genug erfolglos. Wie verlockend ist es für die Forscher, die Abkürzung zu nehmen – und wie verheerend weiter
  • 689 Leser
NA SOWAS

Na Sowas

Kleiner Titel H Um sich vor der Polizei zu verstecken, ist ein Mann in Steinach (Thüringen) unters Bett gekrochen und dort steckengeblieben. Der 28-Jährige musste die Polizisten bitten, ihm zu helfen. Diese hoben das Bett an, befreiten den per Haftbefehl gesuchten Mann und führten ihn mit Handfesseln zum Streifenwagen, wie die Polizei am Donnerstag weiter
  • 483 Leser
Land am Rand

Ohne Auto zum Rathaus

Bürgermeister sind auch nur Menschen. Also trotz des mit dem hohen, verantwortungsvollen Amt verbundenen Vorbildcharakters durchaus fehlbar. Das zeigt sich immer wieder, wenn einem eigentlich sehr honorigen Gemeindechef der Führerschein entzogen wird. Im schönen Kreis Ludwigsburg ist gerade eine seltsame Serie aus der Kategorie „Lappen weg“ weiter
  • 170 Leser
Gesundheit

PFC-Ergebnisse im September

Die Auswertung der Studie um die belasteten Ackerflächen in Mittelbaden und ihre Folgen läuft.
Die Bluttests sind gemacht, die Ergebnisse sollen Ende September vorliegen: Nachdem per- und polyfluorierte Chemikalien (PFC) seit 2015 auf Ackerflächen in Mittelbaden nachgewiesen wurden, sind die stichprobenartigen Blutuntersuchungen der Anwohner abgeschlossen. 348 Bürger haben an der freiwilligen Studie teilgenommen, teilte Karlin Stark, Leiterin weiter
  • 163 Leser

Prinzessin Eugenie

Prinzessin Eugenie L) - Wie bei Harry und Meghan: Die britische Prinzessin Eugenie will bei ihrer Hochzeit im Oktober die Öffentlichkeit mit dabei haben. Wie das Königshaus am Mittwoch bekanntgab, sollen bei den Feierlichkeiten auf Schloss Windsor am 12. Oktober insgesamt 1200 Menschen aus dem gesamten Vereinigten Königreich eingeladen sein. Die 28 weiter
  • 514 Leser
Kommentar Simone Dürmuth zu Ikeas geändertem Rückgaberecht

Schlicht unnötig

Wir wollen, dass du glücklich bist.“ Unter diesem Motto stand das lebenslange Rückgaberecht, das Ikea 2014 eingeführt hat. Doch damit wurde vor allem Ikea ziemlich unglücklich: Bereits zwei Jahre später kam die Rolle rückwärts – angeblich, weil die Kunden keinen Bedarf hätten. Inzwischen ist klar: Einige hatten sogar großen Bedarf und wollten weiter
  • 546 Leser
Katalonien

Spanien verzichtet auf Puigdemonts Auslieferung

Das Oberste Gericht in Madrid zieht den internationalen Haftbefehl gegen den Ex-Regionalpräsidenten zurück. Am Vorgehen der deutschen Richter gibt es Kritik.
Nach monatelangem Tauziehen verzichtet die spanische Justiz auf die Auslieferung des früheren katalanischen Regionalpräsidenten Carles Puigdemont aus Deutschland. Das Oberste Gericht in Madrid zog am Donnerstag zugleich die internationalen Haftbefehle gegen Puigdemont und fünf weitere katalanische Politiker zurück, die sich ebenfalls ins Ausland abgesetzt weiter
  • 713 Leser

Stein erschlägt Jungen

Ein sechsjähriger Junge aus Belgien ist in den Schweizer Alpen durch einen Steinschlag ums Leben gekommen. Das Unglück ereignete sich in der Nähe des Morteratsch-Gletschers im Kanton Graubünden. Der Stein hatte sich von einer Geröllhalde gelöst und traf das Kind am Kopf. Titel 2 Text 2 23 45 67 8 weiter
  • 519 Leser

Szenen von großer Kraft

Auf dem Festival Europäische Kirchenmusik wird Dieter Schnebels Spätwerk „Utopien“ aufgeführt.
Sechs Jahre lang mindestens hat Dieter Schnebel (1930–2018), einer der wirkungsmächtigsten Komponisten unserer Zeit, am Spätwerk „Utopien“ gearbeitet; teils es sich abgerungen, teils wurde es ihm abgenötigt, vornehmlich vom Dramaturgen Roland Quitt. Nirgendwo ist das vermerkt, wohl aber der Aufführung in der Johanneskirche zu Schwäbisch weiter
  • 227 Leser
Türkei

Terrorabwehr als Alibi

Der Ausnahmezustand, den Präsident Erdogan nach dem Putschversuch verhängt hatte, ist zu Ende. Dennoch muss die Gesellschaft weiterhin mit vielen Einschränkungen leben.
Nach zwei Jahren ist der Ausnahmezustand in der Türkei am frühen Donnerstagmorgen ausgelaufen. Viel freier wird das Land damit aber nicht. Denn Staatschef Recep Tayyip Erdogan will jetzt die Antiterrorgesetze verschärfen. Damit bleiben viele Grundrechte weiterhin eingeschränkt. Oppositionspolitiker werfen der Regierung vor, mit den neuen Gesetzen werde weiter
  • 698 Leser

Theater Ulm Kasse öffnet am 3. September

Das Theater Ulm geht am Sonntag in die Sommerpause. Die Spielzeit endet am Freitag und Samstag im Großen Haus mit zwei ausverkauften Vorstellungen des Musicals „Rock of Ages“. Das Philharmonische Orchester verabschiedet sich mit dem Schwörkonzert am Samstag im Münster in die Sommerpause. Auch die Theaterkasse ist ab Sonntag geschlossen. weiter
Leute im Blick

Thomas Gottschalk

Thomas Gottschalk LWegen einer weißbraun gemusterten Ponyfell-Jacke ist Thomas Gottschalk nach eigenen Angaben regelmäßig an Münchnern Türstehern gescheitert. „(...) du kamst in München schon in den Siebzigerjahren nicht in jeden Club, ich jedenfalls nicht - mit dieser Jacke“, sagte der Showmaster der „Süddeutschen Zeitung“ (Donnerstag). weiter
  • 736 Leser

Thüringen Jäger bei Ernte erschossen

Ein Jäger ist an einem Feld in Thüringen erschossen worden. Die Polizei geht von einem Jagdunfall aus. Mehrere Jäger seien am Mittwochabend in Unterwellenborn im Einsatz gewesen, um Wildtiere vor der Ernte aus dem Feld zu treiben, sagte ein Sprecher der Polizei. Dabei sei plötzlich ein Schuss gefallen und einer der Jäger zusammengebrochen. Der 56-Jährige weiter
  • 504 Leser

Tod nach Messerattacke

Der kasachische Eiskunstläufer und Olympia-Dritte von Sotschi, Denis Ten, ist in Almaty getötet worden. Zwei Männer hätten ihn angegriffen, als sie sein Auto demolieren wollten, und den 25-Jährigen mit Messerstichen am Oberschenkel verletzt. Weiter zum Protest bereit Jurell Casey vom NFL-Klub Tennessee Titans will seinen Protest gegen soziale Ungerechtigkeit weiter
  • 114 Leser

TVN-Dauerkartenverkauf startet

Handball, Landesliga: TV Neuhausen II richtet in der neuen Saison extra Block ein Es geht rund in Neuhausen, nicht nur bei der sportlichen Vorbereitung der Mannschaft, sondern auch hinter den Kulissen. Ab sofort können die Fans Dauerkarten ordern. Während die Spieler rund um Trainer Markus Bühner an ihrer Form für die neue Saison feilen, unter anderem weiter

Udo Walz

Udo Walz Der Berliner Friseur Udo Walz (73) hat eine prominente Kundin, die sich „ganz normal übers Telefon“ anmeldet: Kanzlerin Angela Merkel. „Sie ruft selbst an und meldet sich dann einfach mit Merkel und fragt, ob was frei ist“, sagte Walz der „Gala“. Der Promi-Friseur schätzt die CDU-Chefin schon seit Längerem. weiter
  • 581 Leser

Ungeprüfte Studien

Forscher veröffentlichen in dubiosen Magazinen.
Die Zahl von wissenschaftlichen Veröffentlichungen in zweifelhaften Online-Fachzeitschriften hat in den vergangenen Jahren deutlich zugenommen. Mehr als 5000 deutsche Wissenschaftler hätten schon Forschungsergebnisse bei unseriösen Verlagen publiziert, berichteten die Sender NDR und WDR sowie das „Süddeutsche Zeitung Magazin“. Diese Verlage weiter
  • 670 Leser
Querpass

Verletzungsfrei durch die Saison

Bayer Leverkusen hat kürzlich den Vertrag mit einem Spieler bis 30. Juni 2019 verlängert, dessen Namen man sich vielleicht merken sollte: Marvin Hintz. Natürlich nicht zu verwechseln mit Marwin Hitz, dem neuen Torhüter von Borussia Dortmund. Im Gegensatz zu Hitz, der bei jeder Aktion ordentlich was riskiert, handelt es sich bei Hintz um einen Profi, weiter
  • 163 Leser
Landbauordnung

Was sich beim Bauen im Land ändern soll

Die grün-schwarze Regierung will die Vorschriften modernisieren. Zentrale Streitpunkte wurden geklärt. Die Novelle sieht mehr als 20 Erleichterungen vor.
Mit der Einigung bei den Streitpunkten Fahrradstellplätze und Dachbegrünung hat die grüne-schwarze Koalition diese Woche den Weg für eine neue Landesbauordnung frei gemacht. Die beiden prominenten Konfliktthemen sind aber nur ein Teil des Versuchs, Wohnungsbau in Baden-Württemberg einfacher und billiger zu machen: Insgesamt soll die Novelle mehr als weiter
  • 189 Leser

Wiener Dom Wasser zerstört tausende Noten

Ein Wasserschaden hat im Archiv der Wiener Dommusik bis zu 15 000 Notenblätter beschädigt und teilweise zerstört. Darunter sind auch Handschriftenoriginale der Brüder Joseph (1732-1809) und Michael Haydn (1737-1806). Domkapellmeister Markus Landerer sprach gegenüber dem Wiener Pressedienst Kathpress von einem „Drama". Es sei jenes musikalische weiter
  • 204 Leser
Politisches Buch

Wird aus Deutschland eine Kriegsmacht?

Einblick in ägyptische Gesellschaft (Peter Schuster) Im Februar 2015 enthauptete die islamistische Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in Libyen 21 koptische Christen. Der Autor Martin Mosebach reiste nach Ägypten, besuchte dort die Familien der getöteten Männer, traf offizielle Vertreter der koptischen Kirche, unter anderem Bischöfe und Priester. Er weiter
  • 717 Leser

Leserbeiträge (3)

Lesermeinung

Zum geplanten Neubau der Papierfabrik Palm:

Der Titel heißt: ja, ein Leben mit der Papierfabrik Palm. Aber es ist nicht nur ein oder mein Leben

mit dieser Papierfabrik, sondern es sind allein in Unterkochen 300. Und hinter jedem Mitarbeiter steckt eine Familie. Dann wäre das so grob überdacht das Fünffache. Dann bewegen wir uns bei etwa 1500 Seelen, die von der Papierfabrik leben. Und wenn wir

weiter
Lesermeinung

Zu „Naturschutzmaßnahme macht Bauplätze teurer“ in der Tagespost vom 18. Juli:

„Eine Renaturierung soll es sein, die man an der Rems in Schwäbisch Gmünd-Hussenhofen im Zuge der Vorbereitungen zur Remstal-Gartenschau 2019 durchgeführt hatte. Doch für eine Renaturierung fehlt der Regen, wobei keiner eine Einwirkung darauf hat, als auch, dass die Rems in Ruhe sich renaturieren kann. In Ruhe renaturieren heißt, dass die Rems ihre

weiter

Aalener Freundeskreis 60 Plus im Stadt-Seniorenrat

Termine und Hinweise an alle Mitmacherinnen und Mitmacher, Freunde und Interessenten des Aalener Freundeskreises 60 plusStand 6. Juli 2018

Motto: „Gemeinsam ist es einfach schöner“

1. Termine Kaffeetreff 2018 7. August Achtung, die Begegnungsstätte macht Urlaub!(Wir treffen uns deshalb in der Stadtbücherei im

weiter
  • 4
  • 1005 Leser

inSchwaben.de (30)

4. Göppinger Schloss-Straßen-Fest

Am Sonntag, 5. August, gibt es dort jede Menge Spaß für große und kleine Spielkinder. Rund um das Schloss sind vielfältige Aktionen und Spielmöglichkeiten vorbereitet.

Göppingen. Am Sonntag, 5. August, findet das 4. Göppinger Schloss-Straßen-Fest mit Spielmöglichkeiten für Groß und Klein statt. Von 11 bis 18 Uhr gibt es wieder alles, was das Herz von kleinen und großen Spielkindern höher schlagen lässt. Ob das Stecken-Pferd-Rennen, das Fun-Hangeln, das Esel-Führen oder die große Rollenrutsche, für Jeden ist etwas

weiter
  • 5592 Leser

Blick in das Erdinnere

Laichingen. Die Laichinger Tiefenhöhle ist die einzige zur Schauhöhle ausgebaute und so für die Öffentlichkeit zugängliche Schachthöhle in Deutschland. Mit 80 Metern Tiefe und 1253 Metern Gesamtlänge zählt sie zu den bedeutendsten Karstobjekten der Schwäbischen Alb. Besucher können über zahlreiche Eisentreppen bis auf 55 Meter Tiefe absteigen. Der

weiter
  • 5389 Leser

Hier gibt’s Natur pur

Heubach. Der Rosenstein ist mit seiner mittelalterlichen Burgruine, den begehbaren Höhlen und den Kletterfelsen eines von vielen attraktiven Ausflugszielen auf dem Albuch.

Neu ist der Archeopfad, der auf sechs Kilometern eindrucksvoll die archäologischen Geheimnisse des Rosensteins enthüllt. Nicht weniger imposant ist das Felsenmeer des Wentals. Dessen

weiter
  • 6612 Leser

Kicken das ganze Jahr

Waldstetten. Wer leidenschaftlich gerne Fußball spielt und mit Freunden gerne mal eine Runde kickt, hat oft das Problem, den passenden Platz zu finden.

In Waldstetten gibt es die Lösung: Indoor-Soccer. Das schnelle Fußballspiel garantiert für viel Spaß und Fitness und ist im „Squash & Fit“ in Waldstetten, spielbar das ganze Jahr über

weiter
  • 6569 Leser

Sauna im Sommer

Waldstetten. Gerade in der heißen Jahreszeit hat ein Saunabesuch seine Berechtigung, und ist eine echte Wohltat.

Regelmäßiges Saunieren regt das Herz-Kreislaufsystem an und stärkt es, wir scheiden Schlacken und Schadstoffe vermehrt aus, der Hautstoffwechsel wird angeregt. Auch die Schönheit profitiert davon, denn die Haut wird besser durchblutet, die

weiter
  • 5395 Leser

Der Senf gibt Bautzen seine ganz besondere Würze

Städtetrip Auf kulinarischem Streifzug durch die Stadt in Ostsachsen an der Spree.

Keine Grillparty kommt ohne ihn aus und auch in der Gourmetküche gibt er vielen Speisen die nötige Würze: Ein Klacks Senf rundet das Geschmackserlebnis ab. Grundlage der cremigen Paste sind die aus den Schoten der Senfpflanze gewonnenen Saatkörner, die neben zahlreichen weiteren Inhaltsstoffen auch aromatische Öle enthalten. Sobald diese Aromen im

weiter
  • 4286 Leser

Kleine Schiffe ganz groß unterwegs

Schiffsbau Viele Jahre jagte die Kreuzfahrt von einem Größenrekord zum nächsten. Inzwischen geht der Trend zu Expeditionsschiffen, die das Gegenstück zu den schwimmenden Freizeitparks sind.

Die sogenannte Expeditionskreuzfahrt boomt: Nachdem viele Jahre lang praktisch keine neuen Schiffe dieser Art vom Stapel liefen, gehen nun bis 2022 mehr als 20 Neubauten in Dienst. Eine wichtige Rolle nimmt hierbei die Reederei Ponant ein. Sie darf sich als Trendsetter fühlen: Während andere Anbieter ihre zukünftigen Flottenmitglieder nur ankündigen,

weiter
  • 4277 Leser

Wer kommt mit nach draußen?

Ferienprogramm Seit fünf Jahren gibt es die Naturentdecker des JuZe. Bei ihren Streifzügen rund um Ellwangen entdecken die Naturforscher immer freitags die spannendsten Plätze rund um die Stadt.

Ein echter Naturentdecker braucht die richtige Ausrüstung“, lerne ich von meinem Sohn. Sehr viel Ausrüstung wie es scheint. Es ist Freitag 14.30 Uhr, Leander rennt durchs Haus, sammelt und packt. Handschuhe, Lupe, Fernglas, Notizbuch, Stift, Schnur, Draht, Marmeladenglas und Stoffbeutel. „Mama wo sind meine Gummistiefel?“, tönt es

weiter

Agnes Pahlers Gartentipps

Manchmal ist auch der erfahrendste Hobbygärtner mit seinem Latein am Ende. Haben Sie Fragen, schreiben Sie uns. Haben SIe einen tollen Gartentipp, wir geben ihn gerne weiter. Schreiben Sie an: Redaktion InSchwaben, Schleifbrückenstraße 6 73430 Aalen Redaktion@Inschwaben.de Zu viele Maiglöckchen Wie sie die Ausbreitung der Maiglöckchen eindämmen kann,

weiter
  • 533 Leser

Charmantes Bukett im Garten

Stauden Phlox betört mit Blütenfülle und starkem, süßlich-würzigem Duft. Am richtigen Platz erweist sich das Gewächs überdies als langlebig und robust.

Ein Garten ohne Phlox ist ein Irrtum“, befand einst der berühmte Potsdamer Staudenzüchter Karl Foerster. Er war bekennender Fan der Blütenstaude, die seit jeher in keinem waschechten Bauerngarten fehlen darf. Der auch als Flammenblume bezeichnete Staudenphlox lässt die Herzen von Gartenromantikern höher schlagen.

Nicht nur, dass die üppigen Blütenstände

weiter

Gesunder Snack zwischendurch

Jostabeeren sehen aus wie schwarze Johannisbeeren, sind es aber nur zum Teil.

Jostabeeren sind eine Kreuzung aus schwarzer Johannisbeere und Stachelbeere. Ihre dunkelvioletten bis blauschwarzen Früchte sind allerdings größer und aromatischer als die von Johannisbeeren. Geschmacklich liegt die Jostabeere zwischen dem leicht säuerlich-süßen Aroma der Stachelbeere und dem herb-süßen Aroma der schwarzen Johannisbeere. Darauf weist

weiter
  • 528 Leser

Nicht alles in die Grüntonne

Heckenschnitt Er ist gehäckselt sehr gut als Mulch einsetzbar.

Die Hecken sind in diesem Frühjahr besonders gut gewachsen. Statt nach einem Schnitt die Mülltonne zu überfüllen, kann der Grünabfall gehäckselt und als Mulch verwendet werden. So wird der Boden langfristig fruchtbarer. Es darf sich im Sommer allerdings nur um Formschnitte handeln, sprich, der Zuwachs wird weggenommen. Denn in der Zeit von 1. März bis

weiter
  • 476 Leser

Immer in Bewegung bleiben

Bodenpflege Die richtige Schleifmaschine, immer feinere Körnungen und nicht mit laufendem Gerät anhalten: So arbeiten Heimwerker den Parkettboden selbst auf.

Beanspruchten Parkettboden kann man renovieren lassen – oder man greift selbst zum Schleifgerät. „Der alte Boden sollte gereinigt werden, hervorstehende Nägel müssen 5 bis 6 Millimeter unter die Oberfläche versenkt werden, gleiches gilt für Schrauben“, erklärt Christian Meyer vom Do-it-Yourself-Magazin „Selbst ist der Mann“.

weiter
  • 716 Leser

Wasser sparen, aber mit System

Verbraucher Der Wasserverbrauch pro Kopf ist in Deutschland seit 1990 deutlich gesunken. Zu wenig Abwasser kann aber Probleme verursachen. Gespart werden sollte mit Sinn und Verstand.

Im Sommer kommt das Thema wieder auf: Wasser sparen. Das geht nicht nur beim Gießen im Garten, sondern auch im Haushalt. Der Umwelt zuliebe sollte man es nicht verschwenden, gilt als der übliche Rat. Aber es gibt eine Kehrseite: Die Wasserversorger müssen manchmal schon extra Wasser in die Kanäle pumpen, um sie zu schützen. Was ist die Lösung?

Ziel: weiter
  • 841 Leser

Ausflug in eine besondere Erlebniswelt bei St. Pauli

Schau Im März eröffnete Udo Lindenberg ‘Panik City’ in Hamburg.

P erspektive: Wann kann man schon mal selber auf der Bühne stehend einem Rockstar in die Augen gucken, sich umdrehen und verzückte Fans am Bühnenrand erblicken, die scheinbar dem unprominenten Betrachter zujubeln? Die Virtual-Reality-Brillen in der Panik City machen genau das möglich. Wer gerne selber Rockstar geworden wäre, es aber nicht geschafft

weiter
  • 5
  • 2132 Leser

Die Insel des geheimnisvollen Nebels

Skye Wenn auf der Hebrideninsel die sture Sonne mal wieder Südseeparadies spielt, möchte man sich am liebsten in einem Fass Whisky ertränken. Wo bitte sind den nun all die mystischen Nebel?

Angeblich kennen die Schotten mehr Wörter für Regen als die Inuit für Schnee. Das arktische Wetter ist über jeden Zweifel erhaben, und das Schneevokabular der Inuit somit glaubwürdig. Schottland aber bleibt bislang den Beweis schuldig, dass hier traurige, tanzende und schleichende Regen fallen. Kübel oder Ententeiche füllende Regen, die stechen oder

weiter
  • 678 Leser

Für einen klaren Durchblick

Motorrad Das Helmvisier reinigt man am besten mit lauwarmem Wasser.

Wer mit dem Motorrad gerne mal über die Landstraße braust, kennt das: Schnell füllt sich das Visier mit Insektenresten. Das kann die Sicht behindern. Um das Visier wieder sauber zu bekommen, reinigen Motorradfahrer den Helm idealerweise zunächst mit lauwarmem Wasser, rät Matthias Haasper vom Institut für Zweiradsicherheit (ifz). Hilft das noch nicht,

weiter
  • 269 Leser

Gut vorbereitet rollt es leichter

Fahrradtour Wer mit dem Rad reist, sollte vor der Abfahrt einige Tipps beachten. Denn mit Gepäck fährt es sich anders – worauf Radler sich einstellen sollten.

Wer im Urlaub mit dem Fahrrad auf große Fahrt gehen will, bereitet sich besser gründlich vor, damit die große Freiheit auf zwei Rädern nicht zum großen Reinfall wird. Erste Regel dabei: je weniger Gepäck, desto größer der Fahrspaß. „Spätestens am ersten Berg spürt man jedes Gramm zu viel“, sagt Louise Böhler, Tourismusexpertin des Allgemeinen

weiter
  • 327 Leser

Neuer Rundweg mit Highlights

Radeln Mit dem Mountainbike durchs Salzburger Land.

Mountainbiker können das Salzburger Land jetzt auf einem neuen Rundkurs erkunden. Auf dem 123 Kilometer langen Stoneman Taurista mit Start und Ziel in Obertauern sind insgesamt 4505 Höhenmeter zu überwinden, wie der Tourismusverband der Gemeinde mitteilt. Höhepunkt der Tour ist der Johanneswasserfall. Unterwegs gibt es nahe der Strecke viele Unterkünfte

weiter
  • 1506 Leser

Endlich sattelfest

Iggingen-Schönhardt. Sattelfest in den Ferien mit Ferienreitkurse auf dem Schönhardter Pferdehof. In den Sommerferien gibt es wieder Ferienreitkurse für Kinder und Jugendliche auf dem Schönhardter Pferdehof. Das tägliche Programm der viertägigen Kurse beginnt mit Putzen und Striegeln der Vierbeiner, bevor es zu einem geführten Ausritt geht. Danach

weiter
  • 2859 Leser

Spaß auf dem Neckar

Mit dem Schiff zu den schönsten Ausflugszielen, Spaß und Erholung am Neckar: Einfach unterwegs aussteigen und viel erleben.

Stuttgart. Die Auswahl ist riesig: Von der einstündigen Kurzstrecke über die gesamte Strecke von Stuttgart bis Besigheim bis hin zu den tollen Erlebnisfahrten ist mit der „Weißen Flotte“ vieles möglich. Das Neckartal hat bei jedem Wetter viel zu bieten. Die renaturierten Uferlandschaften, der Neckarstrand in Remseck, oder die Zugwiesen

weiter
  • 5483 Leser

Feuerwehrgeschichte erleben

Winnenden. Das Feuerwehrmuseum Winnenden ist als besondere Sehenswürdigkeit in der Region Stuttgart ausgezeichnet und von der internationalen Vereinigung CTIF, dank seines vorbildlichen Konzepts und der anschaulichen Präsentation der Exponate, als Feuerwehrmuseum in Europa zertifiziert.

Im alten ehemaligen Güterschuppen, sind über drei Etagen, Geräte

weiter
  • 5326 Leser

Garten und Theater

Rechberghausen. Pflanzen, Dekoratives und Praktisches für Garten, Balkon und Terrasse bietet der sommerlich-bunte Gartenmarkt in Rechberghausen, am Samstag, 11. August von 10 bis 19 Uhr, und Sonntag, 12. August, von 10 bis 18 Uhr.

Im Landschaftspark „Grüne Mitte“ zeigen Jahr für Jahr rund 120 Aussteller eine große Vielfalt an Stauden, Gräsern,

weiter
  • 5380 Leser

Unterwegs mit OstalbMobil

Ostalbkreis. Während den Sommerferien bietet es sich an, die schöne Landschaft der Ostalb mit all ihren Sehenswürdigkeiten einmal mit Bus und Bahn zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu erkunden. Tourismusziele, die bequem mit „den Öffentlichen“ erreichbar sind, finden sich mit aktuellem Fahrplan in der Broschüre „Unterwegs im Ostalbkreis

weiter
  • 5594 Leser

Schwierige Begriffe auf Milchpackungen

Nienborstel. Kommt die Milch aus der Kuh, landet sie nicht gleich in einer Verpackung. Vorher wird sie noch in einer Molkerei behandelt. Hier sind zwei Beispiele dafür, was mit der Milch gemacht wird.

Pas-teu-ri-siert: Die Milch wird für kurze Zeit erhitzt. Danach kühlt sie gleich wieder ab. Dabei sterben die Keime. So wird die Milch länger haltbar.

weiter
  • 5
  • 517 Leser

Bis über beide Ohren verliebt!

Bücher Alles rund ums Thema Liebe.

Berlin. Viola hält es kaum noch aus und Storm geht es auch so. Beide sind heillos ineinander verliebt. Aber bis sie sich das gegenseitig eingestehen, vergeht eine ganze Weile.

Storm plagen die Zweifel. Er ist vollkommen überwältig von seinen Gefühlen. Violas Herz rast. Sie vertraut sich ihrem Tagebuch, dann auch ihrer besten Freundin an und ritzt Herzen

weiter
  • 764 Leser

Erst grau, dann weiß gefiedert

Schnee-Eule Erst ausgewachsen werden sie weiß.

Stralsund. Noch ist es grau und puschelig. Aber das ändert sich in einigen Wochen. Dann verwandelt sich das graue Küken langsam in eine weiße Eule. Das passt auch besser zum Namen, denn es ist eine Schnee-Eule. Die Männchen dieser Art werden fast ganz weiß. Die Weibchen sind weiß mit dunklen Flecken.

In freier Natur sind die Tiere zum Beispiel in der

weiter
  • 625 Leser

Fernsehen aktuell

Sommernachtsgala Grafenegg

Bei der Sommernachtsgala 2018 werden vor der traumhaften Kulisse von Schloss Grafenegg die Sopranistin Pretty Yende, der Tenor Joseph Calleja und die Cellistin Harriet Krijgh musizieren. Die Gala unter freiem Himmel ist innerhalb weniger Jahre zum Inbegriff der festlichen Lebensfreude geworden.

Samstag, 3SAT, 20.15 Uhr

weiter
  • 703 Leser

Hoher Qualitätsstandard ist oberstes Prinzip

Vor 16 Jahren wurde die Praxisklinik MKG in Mutlangen gegründet, seit Juni hat die zweite Praxis in Aalen ihren Betrieb aufgenommen. Um das Wohl der Patienten kümmern sich Dr. Dr. Martin Keweloh und Facharzt für Chirurgie Alexander Schurr mit ihrem Team.

Aalen. Vor der Türe rollen derzeit noch die Bagger, doch hinter der stylishen Glasfassade im Neubau Bahnhofstraße 35 hat die Praxisklinik MKG bereits seit Juni den Betrieb aufgenommen. Hier werden die Patienten in einem hellen und freundlichen Ambiente empfangen. Behandlungs- und Operationsräume sind von Tageslicht durchflutet. Rundungen beherrschen

weiter
  • 1030 Leser