Artikel-Übersicht vom Sonntag, 29. Juli 2018

anzeigen

Regional (106)

Hitzefans kommen auch in der neuen Woche auf ihre Kosten

Am Montag liegt die Höchsttemperatur bei 32 Grad.

Am Montag bleibt uns das hochsommerliche Wetter erhalten. Es wechseln sich erneut Sonne und Wolken ab. Die Spitzenwerte liegen bei maximal 28 bis 32 Grad. Die 28 Grad gibts im Bergland, 29 werden es in Neresheim, 30 in Ellwangen, 31 in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd werden es maximal 32 Grad. Am letzten Juli-Tag steigen die Werte noch etwas

weiter
  • 4
  • 3040 Leser

Aus der Hocketse wird ein Volksfest

Jubiläum Bereits seit dem Jahr 1968 veranstalten die „Seefestfreunde“ alljährlich am Sonnenbach-Stausee bei Pfahlheim ein großes Fest für die ganze Region. Heuer lautet das Motto „50 Jahre Seefest“.

Ellwangen-Pfahlheim. Die Vereinsmitglieder der „Seefestfreunde Pfahlheim“ stehen in den Startlöchern. Sie wollen am kommenden Wochenende und unter dem Motto „50 Jahre Seefest“ das 51. gleichnamige Fest am Sonnenbach-Stausee feiern.

Das Fest wurde und wird quasi bis heute von der Feuerwehr der Ortschaft Pfahlheim organisiert

weiter
  • 712 Leser
Kurz und bündig

AGV 1935 Sommerstammtisch

Schwäbisch Gmünd. Der Sommerstammtisch des AGV 1935 ist am Mittwoch, 1. August, ab 17.30 Uhr in der Gaststätte Sonnenhof in Waldstetten. Bei gutem Wetter im Biergarten, sonst im Lokal.

weiter
  • 289 Leser
Kurz und bündig

Auf dem Remstal-Höhenweg

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Am Sonntag, 5. August, wird ein Teil des Remstal-Höhenwegs als Rundwanderung gewandert. Mittagsrast ist in der SAV-Hütte. Treffpunkt zur Bildung von Fahrgemeinschaften ist um 8.15 Uhr am Edeka-Parkplatz in Straßdorf. Die Wanderführung obliegt Ira Herkommer.

weiter
  • 469 Leser

Ein Trostpreis für den kräh-unlustigen „Horst“

Tradition 42. Hahnenwettkrähen beim Kleintierzuchtverein in Hussenhofen lockte viele Besucher an.

Gmünd-Hussenhofen. Munteres Krähen war am Wochenende aus der Kleintierzuchtanlage in Hussenhofen zu vernehmen. Trotz Hitze ließen sich die gefiederten Wettkämpfer nicht lumpen und verschafften sich bei den Besuchern des Gartenfestes kräftig Gehör. Insgesamt sieben Runden lang führten die fleißigen Jugendlichen aus dem Verein ihre Strichlisten.

weiter
  • 396 Leser
Polizeibericht

Elfjähriger von Hund gebissen

Spraitbach. Am Samstag gegen 10.45 Uhr wurde ein Elfjähriger am Reichenbachstausee von einem Hund gebissen. Der sonst als friedlich beschriebene Hund erschrak. Als der Junge an ihm vorbeirannte, biss das Tier das Kind in den Oberschenkel. Der Junge wurde zur Versorgung ins Krankenhaus gebracht.

weiter
  • 973 Leser

Hinter jeder Frau steckt eine starke Persönlichkeit

GT-Sommerserie Lesetipps (1): Susann Rek empfiehlt den Roman „Helenas Geheimnis“ von Lucinda Riley als Lektüre für den Urlaub.

Schwäbisch Gmünd

Ein Roman muss spannend, fesselnd und zum Wegträumen geschrieben sein. Das findet zumindest Susann Rek. Die junge Frau arbeitet als Model, hat mittlerweile ein eigenes Unternehmen, lebt mit ihrer Familie in Stuttgart und kommt aber immer wieder gerne nach Schwäbisch Gmünd in ihre Heimat.

Heute hat die junge Frau wenig Zeit zum

weiter
  • 5
  • 587 Leser
Polizeibericht

Linksabbiegerin überholt

Abtsgmünd. Eine 34 Jahre alte VW Touran-Fahrerin wurde am Freitag gegen 13.12 Uhr auf der L 1073 von Pommertsweiler in Richtung Adelmannsfelden genau in dem Augenblick überholt, als sie nach links auf die L 1072 abbiegen wollte. Es kam zum Zusammenstoß mit dem BMW, der von einem 28-Jährigen gelenkt wurde. Die Polizei schätzt den Schaden an beiden

weiter
  • 489 Leser
Namen und Nachrichten

Professor Dr. Bodo Nehring

Dr. Bodo Nehring, Professor für Geografie und ihre Didaktik und seit 1974 an der Gmünder Pädagogischen Hochschule, vollendet am 30. Juli sein 80. Lebensjahr. Nach dem Studium in Münster und Tübingen 1958 bis 1966 promovierte er mit einer Dissertation über „die Maltesischen Inseln“ 1966 an der Universität Tübingen. Bevor er nach Gmünd

weiter
  • 195 Leser
Polizeibericht

Zwei Leichtverletzte

Heubach. Eine 51 Jahre alte Mazda-Fahrerin war am Freitag gegen 18.10 Uhr vom Industriegebiet Böbingen in Richtung Heubach unterwegs. Die Kreuzung mit der verlängerten Mögglinger Straße wollte sie geradeaus zur Böbinger Straße hin queren, übersah hierbei jedoch eine von links kommende, vorfahrtsberechtigte 23-jährige VW-Lenkerin. Beim Zusammenstoß

weiter
  • 183 Leser
Kurz und bündig

Blut spenden

Heubach. Der DRK-Blutspendedienst bittet um eine Blutspende am Donnerstag, 2. August, von 14.30 Uhr bis 19.30 Uhr am Rosenstein-Gymnasium in Heubach.

weiter
  • 511 Leser

Chancen für die Kleineren

Politik Kreistagsmitglieder der SPD besuchen Bopfinger Schuhhaus.

Bopfingen. Die SPD-Kreistagsfraktion besuchte zusammen mit der SPD-Bundestagsabgeordneten Leni Breymaier das Schuhhaus Kauffmann in Bopfingen. Simon Bergmann und Felix Kauffmann, Geschäftsführer im Unternehmen, stellten die Firma vor, die sich auf Über- und Untergrößen von Schuhen spezialisiert hat. Seit 91 Jahren gibt es das Unternehmen mit inzwischen

weiter
  • 254 Leser

Feuerwehr ist schnell und professionell

Hauptübung Nicht nur in der Hauptübung zeigen die Feuerwehrangehörigen ihre Zuverlässigkeit und Einsatzbereitschaft – es geht gleich weiter zur echten Hilfeleistung.

Bopfingen

Weniger als zehn Minuten haben die Bopfinger Einsatzkräfte von der Alarmierung bis zum Eintreffen am Brandort benötigt. Die Hauptübung hat in beeindruckender Weise die schnelle Einsatzbereitschaft der Feuerwehr Bopfingen gezeigt. Ein kleines Unwetter verlängerte zusätzlich die Übung.

In einem Mehrfamilienhaus brennt es und es befinden

weiter
  • 518 Leser

Gehwegausbau unerschwinglich teuer

Untersuchung Der Ausbau vom Unteren Dorf bis zum Schwegelhof in Essingen würde 2,4 Millionen Euro kosten.

Essingen. Die Untersuchung durch die Stadtlandingenieure lag auf dem Tisch der Gemeinderäte in Essingen, hammerhart, was der Ausbau eines Gehweges vom Unteren Dorf bis zum Schwegelhof in Essingen kosten würde: vom Unteren Dorf bis zum Kleintierzuchtverein 665 000 Euro, daran anschließend bis Ende Lix 360 000 Euro, Ende Lix bis zum Reitstall 530

weiter
  • 3
  • 278 Leser
Kurz und bündig

Reiten und Voltigieren

Lauchheim-Hülen. In den Sommerferien bietet die Reitschule Equiscola beim Schloss Kapfenburg folgende Ferienkurse an: „Reiten auf Ponys“ vom 6. bis 10. August sowie 13. bis 17. August, „Voltigieren für Anfänger und Fortgeschrittene“ vom 20. bis 24. August. Die Kurse finden von 8 bis 13 Uhr statt . Anmeldungen bei Sabine Auracher, 0151 464

weiter
  • 1084 Leser

„Ich singe dir mit Herz und Mund“

Festival Gottesdienst bei der Europäischen Kirchenmusik mit dem Klosterberg-Schulchor „Tiramisu“ wurde zum Fest für die ganze Gemeinde.

Schwäbisch Gmünd

Dieser Beginn ließ die zahlreichen Besucher aufhorchen. Aus der Richtung der drei Eingänge erklangen einzelne Töne auf Klanghölzern, die sich immer mehr zu einer Melodie verdichteten, als die „Musikanten“ zum Taufstein in der Augustinuskirche zogen. Mit dieser Improvisation und ihrem fröhlichen Gesang setzte ‘Tiramisu’,

weiter
Kurz und bündig

Anmeldung Pilates

Schwäbisch Gmünd. Ab Montag, 17. September, bietet der Gmünder Sport-Spaß von 18.45 bis 19.45 Uhr einen Pilateskurs an im Bewegungsraum der Barmer, Oberbettringer Straße 1. Die zehn Abende werden geleitet von Anne Alb. Nähere Info und Anmeldung im Amt für Bildung und Sport unter (07171) 603-4013, oder sport-spass@schwaebisch-gmuend.de.

weiter
  • 360 Leser

Biker für mehr Demokratie

Anmeldung Gmünder Stammtisch fährt zum Bikerfest nach Hambach.

Schwäbisch Gmünd. Der Stammtisch der Biker-Union Schwäbisch Gmünd fährt zum Hambacher Bikerfest, das nun bereits zum 20. Mal von der Motorradinitiative Deutschland veranstaltet wird. Am Samstag ist die Hauptveranstaltung am Hambacher Schloss mit der Kundgebung, die sich für mehr Demokratie und für weniger Diskriminierung von Motorradfahrern

weiter
  • 127 Leser

Grüne Bälle mit Friedenswünschen fliegen im Münster

Kirche 300 Ministranten des Dekanats Ostalb bekamen am Sonntag den Reisesegen für ihren Rom-Besuch.

Schwäbisch Gmünd. Aufregung und Anspannung, aber auch Freude und Neugier war in den Augen der 300 Ministranten zu lesen. Sie strömten am Sonntagabend aus allen Himmelsrichtungen des Kreises nach Schwäbisch Gmünd – aus 16 Kommunen und Seelsorgeeinheiten, von Ellwangen bis Bartholomä, von Lorch-Waldhausen bis Neresheim. Alle haben dasselbe

weiter
  • 237 Leser

Mit Oma und Opa auf Tour

Anmeldung Besuch des Deutschen Brotmuseums in Ulm.

Schwäbisch Gmünd. In der Reihe der Oma-Opa-Enkel-Aktionen bietet der Generationentreff Spitalmühle einen Ausflug zum Deutschen Brotmuseum nach Ulm an. Geplant ist dieser am Donnerstag, 6. September. Man trifft sich morgens um 9.30 Uhr am Bahnhof in Schwäbisch Gmünd. Anschließend geht es um 9.54 Uhr mit dem Zug nach Ulm. Dort erhält die Gruppe

weiter
Kurz und bündig

Sprechtag Rente

Schwäbisch Gmünd. Die Sprechtage der Rentenversicherung in Schwäbisch Gmünd sind an jedem Mittwoch im August jeweils von 8.30 bis 12 Uhr und von 13 bis 15.30 Uhr im Amt für Familie und Soziales im „Spitalgebäude“, Marktplatz 37, 1. Stock, Zimmer 1.16. Terminvereinbarung unter Angabe der Versicherungsnummer ist erforderlich unter Telefon (07361)

weiter

Votum für lebenslanges Lernen – auch am Steuer

Fortbildungstag Ehrenamtliche Fahrer der DRK-Bürgermobile erlebten ein abwechslungsreiches Programm.

Schwäbisch Gmünd. Zahlreiche ehrenamtlich Engagierte von fünf DRK-Bürgermobilen haben sich in den Räumen des DRK-Kreisverbands fortgebildet. Das Themenangebot war vielseitig: Anna Ring von der DRK-Demenzberatung hielt einen Vortrag zum Thema „Einführung in das Krankheitsbild Demenz“, bei DRK-Ausbilderin Petra Zirkelbach konnten die

weiter
Kurz und bündig

Abschlusskonzert im Kloster

Lorch. Zum Abschlusskonzert der „Musikwoche für junge Leute“, die unter Leitung von Kirchenmusikdirektor Immanuel Rößler, Christina Rabsch-Dörr, Hans Holzwarth, Jochen Färber und Reinhard Ziegler im Kloster ist, sind alle Interessierten eingeladen. Zu hören sind Werke von Schütz, Telemann, Verdi und anderen. Der Eintritt ist frei, Spenden

weiter
  • 406 Leser

Acht Vereine als starke Gemeinschaft

Tradition Der Ortsverband der Waldhäuser Vereine begrüßte viele Gäste in Feierlaune beim Vorstadtstraßenfest. Vielfältiges Programm – kulinarisch und in Sachen Unterhaltung.

Lorch-Waldhausen

Es ist ein Phänomen: Unterm Jahr ist die Vorstadtstraße ein idyllischer, ruhiger Siedlungsbereich im Herzen von Waldhausen. Am ersten Wochenende in den Sommerferien wird dieser Bereich dann quasi über Nacht zur Schlemmermeile und zur großen Plattform für Geselligkeit und Kommunikation. In diesem Jahr wurde das hochsommerliche

weiter

Bürgermeisterlob für beispielgebende Familienarbeit

Soziales Aus Kindergarten- und Schulförderverein wird der Förderverein der Gemeinschaftsschule.

Waldstetten/Wißgoldingen. Knapp 45 Jahre ist es her, dass der Kindergarten- und Schulförderverein Waldstetten/Wißgoldingen (KSW) aus der Taufe gehoben wurde. Vor allem die Förderung der schulischen Ausbildung in Waldstetten war damals das Ziel des Vereins. Doch zwischenzeitlich haben sich die rührigen Mitglieder viel mehr zum Ziel gesetzt und

weiter
  • 158 Leser
Kurz und bündig

Harmonic vibes

Alfdorf-Hüttenbühl. Die „harmonic vibes“, ein Akkoreonensemble aus acht Jugendlichen, konzertieren am Sonntag, 5. August, im API-Gemeinschaftszentrum Hüttenbühl. Beginn ist um 18.30 Uhr, der Eintritt ist frei.

weiter
  • 507 Leser
Kurz und bündig

Kurs für Bürgermentoren

Waldstetten. Im Oktober startet ein Kurs für Bürgermentoren. Mehr Informationen gibt es im Rathaus bei Ira Herkommer unter Telefon (07171) 40343.

weiter
  • 441 Leser

Musik plus Kultur plus Kräuterkunde plus Romantik

Veranstaltung Hildegard von Bingen, die Ausnahme-Theologin und Universalgelehrte, stand im Mittelpunkt der langen Klosternacht am Sonntagabend. Ihre wertvollen Schriften über Natur, Umwelt und Seelenheil konnten die Besucher im unvergleichlichen Ambiente der hereinbrechenden Dämmerung genießen. “Des Geyers Schwarzer Haufen“, vom Urgestein

weiter

Musikalisches Sommerfest

Musikschule Verschiedene Ausbildungsbereiche stellen sich erfolgreich vor.

Alfdorf Rund um das „Haus der Musik“ wurde das Sommerfest der Musikschule Alfdorf gefeiert. Die verschiedenen Ausbildungsbereiche hatten ein buntes Programm zusammengestellt. Zum Abschluss der Veranstaltung spielten dann die beiden Bläserklassen der Grundschulen in Pfahlbronn und Alfdorf, sowie die Vorgruppe und die Jugendkapelle des Musikvereins

weiter

Zahl des Tages

13,6

Pferdestärken hat das Goggomobil der Familie Rieg. Mehr über das tolle Gefährt und seine Geschichte in der Oldtimer-Serie der GT auf Seite 10

weiter
  • 373 Leser

Fair Kaffee aus Papua-Neuguinea jetzt im Weltladen

Schwäbisch Gmünd. Im Weltladen Gmünd gibt es jetzt Kaffee aus Papua-Neuguinea. Der von Kleinbauern mit der Hand geerntete Bio-Kaffee zeichnet sich durch eine feine Süße aus. Bei einem mittelstarken Röstgrad können auch würzige, leicht pfeffrige Aromen hervortreten. Der Kaffee aus dem schwer zugänglichen Hochland über 1300 Meter ist im Weltladen

weiter
  • 107 Leser

EKM im ARD-Radiofestival

Schwäbisch Gmünd. Eine Sternstunde der Chormusik hat das Publikum erlebt: Die jungen Stimmen des Trinity College Choir Cambridge unter Leitung von Stephen Layton haben beim Festival Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd die Zuhörer im Heilig-Kreuz-Münster verzaubert. Dieses herausragende Konzert hat ein Nachspiel im wahrsten Sinn des Wortes:

weiter
  • 119 Leser
Guten Morgen

Für die Sicherheit

Anke Schwörer-Haag über ebenso denk- wie merkwürdige Entdeckungen ...

Zur Abenteuerveranstaltung kann es werden, wenn alte Häuser ausgeräumt werden müssen. Was da zum Vorschein kommt, sorgt zuweilen für Stirnrunzeln, manchmal auch für Gelächter und nicht selten für gerührte Gedanken an diejenigen, die ihr Leben in diesem vier Wänden verbracht haben.

Zwischen Mitgefühl und Unglauben schwankte die Familie, die

weiter
Kurz und bündig

Sperrung der Birkhofbrücke

Schwäbisch Gmünd. Ab Montag, 30. Juli, wird die Zufahrt zum Birkhof von Hussenhofen, gegenüber Kaufland, für Fußgänger, Radfahrer und den Verkehr voll gesperrt. Grund dafür ist der Abriss und Neubau der Bahnbrücke. Die Sperrung wird bis voraussichtlich bis Donnerstag, 11. April 2019, dauern. Eine Umleitung wird ausgeschildert, der Birkhof und

weiter
  • 402 Leser

Zahl des Tages

27

Mal hat die Mögglinger Musikergemeinde schon Sommernacht gefeiert. Mehr dazu im obenstehenden Beitrag.

weiter
  • 818 Leser

Sitzung Finanzen und Verkehr sind Themen im Rat

Bartholomä. Der Vertragsabschluss für die Nahwärmeversorgung steht auf der Tagesordnung des Gemeinderats am Mittwoch, 1. August, um 18.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses. Außerdem hört das Gremium den Finanzzwischenbericht für 2018, bestätigt die Wahl des Feuerwehr-Kommandanten und gibt den Auftrag für digitale Funkmeldeempfänger für die

weiter
  • 998 Leser

Vor Ort Albverein lädt ein zum Blick hinter die Kulisse

Mögglingen. Die Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins wird am Donnerstag, 2. August, die Baustelle der Ortsumgehung Mögglingen besichtigten. Im Baubüro gibt es eine theoretische Einführung, dann geht es zu Fuß über die Baustelle – mit Erläuterungen. Gäste sind willkommen, allerdings ist die Platzzahl begrenzt. Anmeldung bei Renate Maier

weiter
  • 731 Leser
Kurz und bündig

Edele Vasen und Gefäße

Schwäbisch Gmünd. Edle Vasen und Gefäße neu gestalten und verzieren können Mädchen im Jugendhaus am Dienstag, 31. Juli, von 9 bis 12 Uhr. Veranstalterin ist Trautelore Schmidt.

weiter
  • 318 Leser

Für Menschen mit Demenz

Böbingen. Jeden Mittwoch von 14.30 bis 17.30 Uhr trifft sich die Betreuungsgruppe für Menschen mit Demenz unter dem Stichwort „Cafe Belissima“ im Raum Hirtensteige im Seniorenzentrum. Wer Interesse an der Teilnahme für sich oder einen Angehörigen hat, kann sich unter (07173) 7102802 informieren.

weiter
  • 598 Leser

InternationaleKünstler – neue Bühne

Veranstaltung Planungen für das sechste „Wasser-mit-Geschmack Festival“ laufen – der Vorverkauf ebenfalls.

Heubach. Die Reise geht weiter. Am 25. August regiert zum sechsten Mal elektronische Musik in der Stellung. Das Festival „Wasser-mit-Geschmack“ (WmG) hat das Areal unter dem Motto „Durchbruch – Tanz zum Mittelpunkt der Erde“ für die Besucher liebevoll dekoriert. „Wir arbeiten fleißig an den ersten Deko-Projekten“,

weiter
  • 181 Leser

Lecker Eis auf vorgekühlten Tellern

Kreativ Aus dem Kaffeenachmittag des Fördervereins Altenhilfe Heubach wurde ob der Hitze kurzerhand ein Eisnachmittag. Vorsitzende Anneliese Junker und das ehrenamtliche Team servierten die kalte Köstlichkeit auf vorgekühlten Tellern. Das Eis und der perfekte Service wurden sehr geschätzt. Foto:pr

weiter
  • 793 Leser

TSV sammelt Altpapier

Heubach. Der TSV sammelt am kommenden Samstag, 4. August, Altpapier in Heubach, Beuren und Buch. Start ist morgens um 8 Uhr. Der Erlös fließt in die Jugendarbeit des Vereins.

weiter
  • 851 Leser

Musikalische Sommernacht gefeiert

Tradition In ihrer 27. Auflage ist die Veranstaltung der Mögglinger Musikgemeinschaft professioneller geworden und für die Fans trotzdem genau so liebenswert geblieben.

Mögglingen

Das Wetter meinte es gut mit der Sommernachtsmusik im Hof der Limesschule. Von Beginn an hochklassig besetzt, zeigte sich das Publikum begeistert von den musikalischen Vorträgen und deren hoher Qualität. Wurde doch nicht nur beste Musik geboten, sondern auch Verpflegung und Getränkebar waren dem sonnigen Wetter angepasst. Die Sommernachtsmusik

weiter

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Ida Mohler zum 95. Geburtstag

Hans Schleger, Bettringen, zum 75. Geburtstag

Elvira Gretzinger zum 70. Geburtstag

Böbingen

Helga Oberhofer zum 75. Geburtstag

Spraitbach

Dieter Raymann zum 75. Geburtstag.

weiter
Kurz und bündig

Einholung des Garbenwagens

Gschwend. Am Samstag, 4. August, ist um 14 Uhr die feierliche Einholung des Garbenwagens – ein Brauch zu Beginn der Roggenernte, der bis ins Jahr 1817 zurückreicht. Die Kindergartenkinder, Konfirmanden, Schüler und die Trachtengruppe Gschwend begleiten zusammen mit dem Pfarrer den Garbenwagen vom Hof Hägele in der Gmünder Straße aus über den

weiter
  • 241 Leser
Polizeibericht

Unter eigenen Traktor geraten

Gaildorf. Auf einem Wiesengrundstück bei Gaildorf wurde ein 85-Jähriger am Samstag gegen 16.10 Uhr gefunden. Der Mann war von seinem Traktor teilweise überrollt worden und musste schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Der genaue Unfallhergang ist noch unklar. Die Spezialisten der Verkehrspolizei Schwäbisch

weiter
  • 1253 Leser
Tagestipp

Gsälz gewinnt

Bäume und Sträucher hängen voll. Also nix wie einkochen, und mit etwas Glück bei Garten, Gold und Gsälz am 15. und 16. September im Remspark Gmünder Gsälzkönigin und Gmünder Gsälzkönig zu werden. Wer dabei sein will, solle die selbst gemachte Marmelade mit Rezept und Kontaktdaten bis Freitag, 7. September, beim i-Punkt in Gmünd abgeben.

weiter
  • 118 Leser
Kurz und bündig

Obstbäume veredeln

Göggingen. Am Donnerstag, 9. August, findet um 19 Uhr in der Baumschule Sigmund eine Obstbaumveredelung statt. Von der Firma Sigmund aus Holzhausen wurden Unterlagen vorbereitet. In diesen Zögling wird dann der, von den Teilnehmern mitgebrachte frische Apfeltrieb, eingebracht. Eine Anmeldung und Info ist bei Harald Wahl Tel.: (07175) 8048 dringend

weiter
  • 492 Leser
Kurz und bündig

Rentenberater kommt

Abtsgmünd. Am Mittwoch, 1. August, ist ein Rentenberater der Rentenversicherung Baden-Württemberg im Abtsgmünder Rathaus. Anmeldung unter (07366) 8214.

weiter
  • 1487 Leser
Kurz und bündig

Square Dance kennenlernen

Hüttlingen. Bei ausreichend Interessenten startet der Square Dance Club „The Hedgehogs“ im Herbst wieder eine neue Class. Dazu findet am Freitag, 14. und 21. September, jeweils ab 19.30 Uhr in der Limeshalle in Hüttlingen ein sogenanntes Open House statt.

weiter
  • 2735 Leser

Elchingen braucht mehr Bauplätze

Ortschaftsrat In der letzten Sitzung vor der Sommerpause beraten Elchinger Räte über neue Bauplätze und Anträge zum Haushaltsplan 2019.

Neresheim-Elchingen

Eine Sache wurde in der letzten Sitzung des Ortschaftsrates in Elchingen vor der Sommerpause deutlich: Die Bauplätze, die zum Kauf stehen, reichen nicht aus. Aber: „Wir liegen voll im Plan mit den acht Bauplätzen“, sagte Ortsvorsteher Nikolaus Rupp zum Stand der Erschließungsarbeiten im neuen Baugebiet „Großkuchener

weiter
  • 494 Leser

ZAHL des Tages

10 000

Besucher ungefähr kommen jedes Jahr zum Sonnenbach-Stauseefest. Seit 1968 gibt es diese Tradition bereits.

weiter
  • 954 Leser
Namen und Nachrichtern

Franz Xaver Klotzbücher

Ellwangen-Röhlingen. Franz Xaver Klotzbücher ist am letzten Schultag vor den Sommerferien an der Johann-Sebastian-von-Drey-Schule Röhlingen in den Ruhestand verabschiedet worden. Klotzbücher studierte im Stufenschwerpunkt Hauptschule die Fächer Mathematik, Musik und katholische Religion und absolvierte seine erste Dienstprüfung 1979 an der Pädagogischen

weiter
  • 460 Leser

Frau leicht verletzt

Rosenberg. Ein 50-jähriger Golf-Fahrer fuhr am Freitag um 18.27 Uhr in der Haller Straße auf einen vorausfahrenden, nach rechts abbiegenden Seat auf. Dessen 28-jährige Fahrerin wurde leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt rund 11 000 Euro.

weiter
  • 2
  • 960 Leser

Froschmenü in der Storchen-Badewanne

Tierische Pragmatiker Die Jungstörche auf diesem Bild zeigen großes Talent zum Pragmatismus: Diese „Badewanne“ im Naturschutzbereich des Bucher Stausees bietet zum einen willkommene Abkühlung, zum anderen kann man beim Herumstaksen im Wasser auch gleich den ein oder anderen Frosch aufsammeln und verspeisen. SchwäPo-Leser Michael

weiter
  • 241 Leser

Reh getötet

Adelmannsfelden. Am Freitag gegen 21.25 Uhr war ein 27 Jahre alter Audi-Fahrer auf der L 1073 unterwegs. Nahe der Kreuzung „Schönberger Hof“ erfasste er mit seinem Wagen ein Reh auf der Fahrbahn. Das Tier starb an der Unfallstelle. Der Schaden am Auto beträgt rund 1500 Euro.

weiter
  • 961 Leser

Von Eichstätt nach Ellwangen

Wallfahrt Zum 27. Mal auf den Spuren Philipp Jeningens.

Eichstätt/Ellwangen. Von Dienstag, 21., bis Sonntag, 26. August, veranstaltet die „action spurensuche“ die 27. Fußwallfahrt auf den Spuren des Volksmissionars Philipp Jeningen von Eichstätt nach Ellwangen. Mehr Informationen und Anmeldung beim Pfarramt St. Vitus, Priestergasse 11 in Ellwangen, Telefon (07961) 3535, www.action-spurensuche.de.

weiter
  • 707 Leser

Vor der Polizei weggerannt

Ellwangen. Einen recht seltsamen Fang machte die Polizei am frühen Sonntagmorgen.

In aller Herrgottsfrühe, gegen 4.45 Uhr, teilte ein Anwohner der Johann-Baptist-Bux-Straße der Polizei telefonisch mit, dass er „einen lauten Schlag“ gehört habe. Es stellte sich schließlich heraus, dass ein zunächst unbekannter Autofahrer mit hoher

weiter
  • 5
  • 311 Leser

Was hat die Hitze mit dem Hund zu tun?

Hundstage heißen nicht Hundstage, weil Wauwaus für die Hitze verantwortlich wären, sondern weil im Altertum der „Hundsstern“ Sirius in der heißen Jahreszeit frühmorgens aufging. Im Lauf der Jahrtausende hat sich der Aufgang des Sterns auf Ende August verschoben, aber die Bezeichnung wird heute nach wie vor auf den Hochsommer bezogen.

weiter
  • 1549 Leser
Polizeibericht

Betrunken durch Kreisverkehr

Hüttlingen. Gegen 5.15 Uhr am Sonntagmorgen überschätzte ein 20-Jähriger seine Fahrkünste und die Haftreibungskräfte seines Fahrzeugs. Im Kreisverkehr Wasseralfinger Straße/Bachstraße driftete er mehrfach im Kreis, bis er die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und gegen eine Straßenlaterne prallte. Der alkoholisierte Unfallverursacher blieb

weiter
Polizeibericht

Gefährlich überholt

Abtsgmünd. Die 34 Jahre alte Fahrerin eines VW Touran fuhr am Freitag gegen 13.12 Uhr von Pommertsweiler in Richtung Adelmannsfelden und wollte nach links abbiegen. Dazu verringerte sie ihre Geschwindigkeit. Just in dem Augenblick, als sie abbiegen wollte, wurde sie von einem 28-jährigen BMW-Fahrer überholt. Es kam zur Kollision beider Autos, bei

weiter
  • 557 Leser
Polizeibericht

Geparktes Auto angefahren

Aalen. Gegen 3.30 Uhr in der Frühe fuhr ein 53-Jähriger in der Waldhäuser Straße von einem Grundstück auf die Fahrbahn ein und übersah dabei einen ordnungsgemäß am Straßenrand geparkten Daimler. An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von rund 5000 Euro.

weiter
  • 522 Leser
Polizeibericht

Motorradfahrer verletzt

Kirchheim. Am Samstag gegen 16.55 Uhr kam es in Kirchheim zu einem Gewitter mit Starkregen und heftigen Windböen. Das führte dazu, dass ein 57-Jähriger in der Huftenstraße die Kontrolle über sein Motorrad verlor und zu Fall kam. Er rutschte dabei noch gegen ein entgegenkommendes Auto und musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht

weiter
  • 818 Leser

Viel Platz für die Welt von gestern

Sammelsurium-Museum Die bunte Nostalgieschau begeistert rund 5000 Besucher am Tag der offenen Tür. Vom Kinderzimmer von anno dunnemals bis zum ersten Aalener Fernsehapparat.

Aalen-Fachsenfeld

Einen solchen Ansturm hat Fachsenfeld noch kaum erlebt: Mehr als 5000 Menschen „erstürmten“ aus Liebe zu alten Sachen das neue Sammelsurium-Museum, in dem auf dreieinhalb Ebenen schöne Fahrzeuge, technische Besonderheiten, altes Handwerk, Wohnen anno dazumal und noch viel mehr seit Sonntag bewundert werden können.

„Nichts

weiter

Besucherzahlen steigen weiter an

Museum Der Leiter des Ellwanger Alamannenmuseums, Andreas Gut, stellte in der jüngsten Sitzung des Kulturausschusses den Bericht des Jahres 2017 vor.

Ellwangen. In der jüngsten Sitzung des Kulturausschusses des Ellwanger Gemeinderates standen die Rechenschaftsberichte für Jahr 2017 im Mittelpunkt. Der Museumsleiter, Andreas Gut, legte die Besucherzahlen für das Alamannenmuseum vor.

Um die seit dem Jahr 2012 erneut steigenden Besucherzahlen halten und auch weiter steigern zu können, seien die

weiter
  • 221 Leser

Chorwerkstatt blendend aufgelegt

70 Jahre Chorgesang Das Jubiläum wird mit einem lauschigen Sommerfest gefeiert.

Ellwangen-Rindelbach. Da steckte ganz viel Musik, Energie und Leidenschaft drin: das Sommerfest der Chorwerkstatt Rindelbach mit Chorkonzert. Gefeiert wurde die Gründung des Liederkranzes Rindelbach vor 70 Jahren, aus dem vor 16 Jahren die Chorwerkstatt hervorgegangen ist.

Wer sich am Samstag auf dem unteren Pausenhof der Grundschule Rindelbach auf

weiter
  • 256 Leser

Erfolgsgeschichte 70 Jahre Elke-Technik

Jubiläum Das Unternehmen verhandelt über eine Umsiedlung in das Industriegebiet.

Ellwangen. Vor 70 Jahren wurde die Elke-Technik im Mühlgraben, dem ersten Industriegebiet der Stadt, gegründet. Der Ingenieur Fritz Kerner fertigte in der ehemaligen Zichorienfabrik Werkzeug für Spritzgussmaschinen und später Steckverbindungen. Er hatte nur zwei große Kunden, Varta und die Bartec GmbH in Bad Mergentheim. Anfang der 80er-Jahre

weiter
  • 1162 Leser
Kurz und bündig

Nummern für den Basar

Wört. In der Gemeindehalle in Wört ist im September Kinderbedarfsbörse. Anmeldung und Nummernvergabe unter Kinderbasar.woert@gmx.de.

weiter
  • 804 Leser

Zahl des Tages

3,7

enge Freunde haben die Deutschen im Durchschnitt. Das hat eine Studie ergeben, die vom Sinus-Institut aus Anlass des „Tags der Freundschaft“ erstellt wurde. Denn dieser ist an diesem Montag. Zudem wollen die Forscher herausgefunden haben, dass im Schnitt elf Personen zum Freundeskreis gehören – und dass am wichtigsten in einer Freundschaft

weiter
  • 559 Leser

Bauarbeiten Am Fußweg am Greut-Teich

Aalen. Voraussichtlich von diesem Montag an, 30. Juli, bis Montag, 13. August, werden am Greut-Teich Sanierungsarbeiten durchgeführt. Aufgrund dieser Sanierungsarbeiten wird in dieser Zeit der Fußweg, der am Greut-Teich entlang zum Waldfriedhof führt, sowie der Friedhofseingang dort gesperrt. Friedhofsbesucher werden gebeten, den Haupteingang oder

weiter
  • 595 Leser

Das Gehirn aktivieren

Aalen. Das DRK Aalen bietet auch in den Sommerferien jeden Montag von 9.30 bis 10.30 Uhr einen einstündigen „Denkspaziergang“ an. Zum Ausprobieren ist eine Schnupperstunde kostenfrei. Herzlich willkommen sind alle Interessenten ab 60 Jahren. Treffpunkt ist vor der Kletterhalle im Greut. Teilnahmegebühr 2 Euro pro Stunde.

weiter
  • 936 Leser
Guten Morgen

Unaufgeregt durch die Woche

Jürgen Steck über die Aufgeregtheit in Zeiten wie diesen

Geht’s Ihnen auch so? Dass Sie den Eindruck haben, alle sind so furchtbar aufgeregt in diesen Tagen. Und das liegt nicht nur an der Hitze. Seien wir einmal ehrlich: Das geht schon eine ganze Zeit so. Unklar, inwieweit der Oberhyperventilierer Donald Trump hier Vorbild ist. Oder sind Erdogan, Özil und Grindel verantwortlich oder die so genannten

weiter
  • 318 Leser

Unterkochen feiert den Kilt und die Pipe

Musikverein Unterkochen Dudelsack und Highland-Games beim gut besuchten Fest auf dem Gelände beim Kocherursprung.

Aalen-Unterkochen

Festzeltbewirtung, Musik und viel Gaudi ließen von Freitag bis Sonntag keine Langeweile beim Gartenfest des Musikvereins in Unterkochen aufkommen. Dabei stand der Samstag ganz im Zeichen schottischer Traditionen: mit Highland-Games, Whiskey und Dudelsäcken. Die erfüllen das Unterkochener Tal auf dem Festplatz beim Kocherursprung

weiter

Zum Auftakt Ebnat und Waldhausen

Bürgerinformation Aalener OB Thilo Rentschler bietet für Bürger das neue Infoformat „OB on Tour“.

Aalen. „OB on Tour“ soll es ab diesem Jahr künftig jedes Jahr zur Sommerzeit heißen. Der Oberbürgermeister will den Bürgern der Ortsteile einen Besuch abstatten und sich informieren, wo der Schuh drückt und die Verwaltung gefordert ist. „Vor allem der persönliche Austausch mit den Bürgerinnen und Bürgern sowie mit Unternehmen,

weiter
  • 220 Leser

Fünf Dinge, die diese Woche wichtig sind

1 Die Kinderspielstadt „Ostalbcity“ startet an diesem Montag, ein Ferienangebot des Stadtjugendringes Aalen für rund 150 Kinder im Alter von acht bis 13 Jahren.

2 Wie fällt die Ernte in diesem Jahr aus? Welche Entwicklungen gibt’s auf den Agrarmärkten und was bedeuten diese für die Landwirtschaft hier? Und wie läuft die „Blühstreifenaktion“

weiter
  • 135 Leser

Biker für mehr Demokratie

Anmeldung Gmünder Stammtisch fährt zum Bikerfest nach Hambach.

Schwäbisch Gmünd. Der Stammtisch der Biker-Union Schwäbisch Gmünd fährt zum Hambacher Bikerfest, das nun bereits zum 20. Mal von der Motorradinitative Deutschland veranstaltet wird.

Am Samstag ist die Hauptveranstaltung am Hambacher Schloss mit der Kundgebung, die sich für mehr Demokratie und auch für weniger Diskriminierung von Motorradfahrern

weiter
  • 159 Leser

Mit Oma und Opa auf Tour

Anmeldung Besuch des Deutschen Brotmuseums in Ulm

Schwäbisch Gmünd. In der Reihe der Oma-Opa-Enkel-Aktionen bietet der Generationentreff Spitalmühle einen Ausflug zum Deutschen Brotmuseum nach Ulm an. Geplant ist dieser am Donnerstag, 6. September. Man trifft sich morgens um 9.30 Uhr am Bahnhof in Schwäbisch Gmünd. Anschließend geht es um 9.54 Uhr mit dem Zug nach Ulm.

Die Teilnahme ist für

weiter
  • 123 Leser

Wie aus einem Ast ein Krokodil wird

Workshop Waldkrokodile selbst machen - Beitrag zur Ausstellung im Bürgerhaus.

Aalen-Wasseralfingen. Vor dem Bürgerhaus Wasseralfingen liegen zahlreiche Äste. Daneben steht Werkzeug. Der Anhänger in der Ecke ist gefüllt mit Fahrradschläuchen, alten Schuhen und verrosteten Drahtgestellen. Der Kurator der aktuellen Krokodil-Ausstellung, Joachim Wagenblast, und Bildhauer Thomas Putze erklären gerade den Teilnehmern, was sie

weiter

Betriebsräte melden sich zu Wort

Palm-Diskussion Betriebsräte der Firma Palm machen sich in Stellungnahmen stark für ihre Firma.

Aalen-Unterkochen. In der Diskussion um den Neubau der Palm-Papierfabrik in Unterkochen melden sich auch immer wieder Betriebsräte zu Wort: So erklärt der Betriebsratsvorsitzende Richard Bahr in einer aktuellen Stellungnahme: „Die Aalener Straße in Unterkochen, die direkt an einer Wohnbebauung vorbeiführt, ist eine erhebliche Belastung für

weiter
  • 332 Leser

Sorge wegen A-7-Zubringer

Aalen/Beuren. Das Naturschutzgebiet Dellenhäule besuchte die SPD-Bundestagsabgeordnete Leni Breymaier auf ihrer Ostalbtour. Regionalvorsitzender Werner Gottstein und Hans-Peter Horn vom BUND Aalen hatten die Abgeordnete eingeladen, sich vor Ort ein Bild von dem Gebiet zu machen. „Ein möglicher Zubringer zur A7 würde dieses Gebiet voll treffen

weiter
  • 5
  • 197 Leser
Aus dem Gemeinderat

Ehrenamtliche Tätigkeit

Oberkochen. Der Gemeinderat beschloss, dass die Stellvertreter des Bürgermeisters im Vertretungsfall eine Entschädigung von vierzig Euro pro Tag erhalten. Für die beiden Stellvertreter war bislang keine Entschädigung vorgesehen.

weiter
  • 511 Leser

Kilian übernimmt für Makko

Hochschule Aalen Neuer Geschäftsführer des Fördervereins ist Markus Kilian. Er ist Nachfolger von Jörn P. Makko.

Aalen. Bei der Mitgliederversammlung des Fördervereins der Hochschule Aalen standen die Neuwahlen des Geschäftsführers an, nachdem Jörn P. Makko sein Amt, mit dem Austritt bei Südwestmetall, niedergelegt hat. Der Förderverein freut sich, Markus Kilian (Geschäftsführer bei Südwestmetall) als neuen Geschäftsführer begrüßen zu dürfen.

Konrad

weiter
  • 362 Leser

Kräftiges Salut zum Gottesdienst

Kolping Oberkochener Familie feiert ihr Sommerfest – Waldhorn und Böllerschüsse prägen das Bild.

Oberkochen. Zu einem traditionellen Berggottesdienst auf dem Vorplatz der Kolpinghütte lud die Kolpingsfamilie Oberkochen zum Start ihres Sommerfestes ein. Eine Vielzahl an Gläubigen konnte Kolping Präses Pfarrer Andreas Macho zum Gottesdienst begrüßen. Mit einem kräftigen Salut präsentierten sich die in ihrer Schützentracht angetretenen Rodstein

weiter
  • 340 Leser

Musical über die berühmte Holzpuppe

Präsentation Die SchwäPo präsentiert „Pinocchio – das Musical“ im Februar in der Aalener Stadthalle.

Aalen. „Pinocchio – das Musical“ gastiert in Aalen: Das Theater Liberi schickt in seinem neuesten Musical „Pinocchio“ den eigenwilligen Titelhelden auf den Weg in Richtung Menschlichkeit. Groß und Klein erleben eine spannende Reise voller fantastischer Momente.

Die Geschichte der berühmtesten Holzpuppe der Welt kommt

weiter
  • 226 Leser

Noch mehr Weihnacht

Gemeinderat Oberkochen will Beleuchtung an Weihnachten ausdehnen.

Oberkochen. Die seit 2015/2016 in der Innenstadt installierte Weihnachtsbeleuchtung hat Anklang in der Bevölkerung gefunden. Die Investitionskosten beliefen sich damals auf 85 000 Euro. Der Gemeinderat hat beschlossen, die Weihnachtsbeleuchtung nun auf die Katzenbach-, Dreißental- und die Bahnhofstraße zu erweitern. Eine außerplanmäßige Ausgabe

weiter
  • 144 Leser

Offenes Raumkonzept

Schulzentrum Architekt Mathis Tröster stellt in Oberkochen die Planungen für die Dreißentalschule vor.

Oberkochen. „Unser Büro ist aufgestellt, dieses Projekt zu schultern, aber wir sollten Zeitverzögerungen vermeiden“, meinte Architekt Mathis Tröster bei der Vorstellung der Pläne zur Errichtung eines Schulzentrums an der Dreißentalschule. Man müsse allerdings zeitnah ausschreiben.

Die Kosten für die Erweiterung und den Umbau des

weiter
  • 190 Leser
Aus dem Gemeinderat

Schöffen-Wahl

Oberkochen. Für die Wahl der ehrenamtlichen Schöffen für 2019 bis 2023 stehen folgende Personen auf der Vorschlagsliste: Jelena Fischer (CDU), Melanie Fiedler (SPD), Dina Fabian (FBO) und Astrid Ehm.

weiter
  • 724 Leser
Aus dem Gemeinderat

Service-Gesellschaft

Oberkochen. Die Service-Gesellschaft für „Facility Management (S.O.F.A.) hat 2017 mit einem Jahresüberschuss in Höhe von 27631 Euro abgeschlossen, der in die Rücklage eingestellt wird. Zum Jahresende waren 44 Mitarbeiterinnen beschäftigt. Die S.O.F.A. führt im Wesentlichen im Auftrag der Stadt die Unterhaltsreinigung aller öffentlichen Gebäude

weiter
  • 156 Leser

Italienische Nacht mit Zucchero

Kapfenburg-Festival Der Superstar gibt in Lauchheim sein einziges Deutschlandkonzert.

Der Mann, für den manche ein paar hundert Kilometer, so sieht man an den Nummern der Autos vor der Burg, nach Lauchheim gefahren sind, braucht ein bisschen, um auf Betriebstemperatur zu kommen. Eine gute halbe Stunde lässt Zucchero seine Fans vor der Bühne im ausverkauften Burghof am Freitag auf sich warten. Egal. Die Temperaturen sizilianisch, der

weiter
  • 358 Leser

Wider die tödlichste Grenze der Welt

Aktion Mit einem Mahnzug durch die Innenstadt rufen der Arbeitskreis Asyl und die Kirchen in Gmünd die Flüchtlingskatastrophe im Mittelmeer ins Bewusstsein.

Schwäbisch Gmünd

Mit einem Mahnappell zogen rund 150 Menschen in einem Gedenkzug durch Gmünds Innenstadt. Sie wollten die im Mittelmeer auf der Flucht ertrunkenen Menschen ins Bewusstsein rufen. „Die europäische Grenze ist die tödlichste der Welt“, erinnert Andreas Benk vom Arbeitskreis Asyl in seiner Eröffnungsansprache neben dem

weiter
Tagestipp

Ins Freibad nach Westhausen

Bei sommerlichen Temperaturen am Fuße von Schloss Kapfenburg baden – das kann man im Freibad in Westhausen. Wer mittags noch keine Zeit hat, kann auch abends schwimmen gehen. In den Sommermonaten ist das Freibad täglich von 10 bis 20.30 Uhr geöffnet. Einlassschluss ist jeweils 30 Minuten vor Ende der Badezeit.

Freibad Westhauen

10 bis 20.30

weiter
  • 173 Leser

Standing ovations für eine Organistin

Kirchenmusikfestival Begeisterung pur – Isabell Demers spielte sich im Münster ins Herz der Zuhörer.

Ein ganz besonderes Orgelkonzert erwartete die Besucher des Festivals Europäische Kirchenmusik im Heilig-Kreuz-Münster. Die kanadische Organistin Isabelle Demers sorgte für Standing Ovations am Ende ihres Vortrags. Ein ausgesucht gut zusammengestelltes Programm mit Werken aus dem 18., 19. und 20. Jahrhundert, von der Organistin virtuos und individuell

weiter
  • 458 Leser

Deutsch-Deutscher Kammerchor zu Gast

Konzert Der Klangkörper musiziert am Donnerstag, 2. August, in der Aalener Stadtkirche.

Der Deutsch-Deutsche Kammerchor unter der Leitung der Hamburger Professorin Hannelotte Pardall ist am Donnerstag, 2. August, 19.30 Uhr, auf Einladung der evangelischen Kirchengemeinde Aalen zu Gast in der Stadtkirche Aalen. Begleitet wird der Klangkörper von dem Leipziger Organistin Stefan Kießling.

Der Deutsch-Deutsche Kammerchor ist eine Vereinigung

weiter
  • 343 Leser

Höfischer Glanz für Augen und Ohren

Kirchenmusikfestival Der Dresdner Kammerchor interpretiert Werke von Heinrich Schütz.

Ein Konzert wie für das Heilig- Kreuz-Münster gemacht. So könnte man den Auftritt des Dresdner Kammerchors mit der Vertonung von Psalmen und weiteren Werken durch Heinrich Schütz am besten beschreiben mit filigranen Tonfolgen, die „höfischen Glanz für Augen und Ohren“ hervorrufen, wie Dr. Oliver Geisler, der Verfasser der erläuternden

weiter
  • 769 Leser

Wie eine mächtige Kathedrale

Kirchenmusikfestival Der Lichtkünstler Kurt Laurenz Theinert zaubert mit seinem Visual Piano 360-Grad-Panoramen in den Raum der Johanniskirche.

Die Johanniskirche war Austragungsort für eine synästhetische Performance von Licht und Ton. So wurde das Motto des diesjährigen Kirchenmusikfestivals beim Wort genommen. Hör- und Sichtbares verschmolz zu einer Transformation in Raum und Zeit.

Der Lichtkünstler Kurt Laurenz Theinert zauberte mit seinem Visual Piano ein 360-Grad-Panorama an Decke

weiter

Eine Reise in die Zwanzigerjahre

Oratorienchor Mit Liedern und Gedichten gastierten Philipp Schulz und Mirjam Schneider im Palais Adelmann.

Unter dem Motto „nachdenklich, bedenklich, frivol“ entführten am Samstag zwei außergewöhnliche Künstler im Ellwanger Palais Adelmann die Zuschauer in die Goldenen Zwanzigerjahre. Der Stuttgarter Philipp Schulz sang und rezitierte Texte aus dieser Zeit, Mirjam Schneider, die aktuell mit dem Oratorienchor Ellwangen zusammenarbeitet, begleitete

weiter

Antwort auf die Schwerkraft

Kapfenburg-Festival Mit einem großartigen Konzert hat das Alan Parsons live project zum Festivalabschluss ein Ausrufezeichen gesetzt.

Die ersten Töne von „Higher Ground“ fliegen in den Burghof. Wow. Hier hat wer eine Antwort auf die Schwerkraft entdeckt. Alan Parsons ist da und er hat eine Band dabei, die in jeder Sekunde weiß, was sie tut. Sinfonische Keyboardsounds verführen harte Gitarrenriffs, das Saxophon jubelt, das Schlagzeug applaudiert und die hemmungslose

weiter

Die argentinische Seele in Hüttlingen

Gitarrenkonzert Veronica Gonzalez präsentiert Juan Falú bei einem Abend im Forum.

Rom-Hüttlingen-Barcelona. Das ist die Route eines der besten Folkloregitarristen der Welt. Wer nicht nach Spanien oder Italien reisen wollte, konnte Juan Falú am Freitag in lockerer Atmosphäre im Hüttlinger Forum erleben. Veronica Gonzalez, die mit dem Gitarristen schon in den Achtzigern in Brasilien Musik gemacht hat und seit Jahren in Hüttlingen

weiter

Pumpwerke auf gutem Wege

Infrastruktur Ortschaftsräte von Pommertsweiler schauen sich Baustellen an und sprechen über Grillhütte.

Abtsgmünd-Pommertsweiler. Die Ortschaftsräte von Pommertsweiler begutachten die aktuellen Baumaßnahmen in Wildenhäusle – bei schweißtreibenden Temperaturen. Darunter wurde auch das Pumpwerk zwischen Wildenhäusle und Wildenhof besichtigt. Dabei handelt es sich um Baumaßnahmen des dritten Abschnittes für die Interkommunale Abwasserbeseitigung

weiter
  • 447 Leser

Unfall auf dem Weg zum Einsatz

Polizeibericht Feuerwehrmann konnte sein Motorrad nicht mehr rechtzeitig abbremsen und verletzt sich schwer.

Schwäbisch Gmünd Am Sonntag gegen 9.40 Uhr wurde die Feuerwehr Schwäbisch Gmünd zu einer verdächtigen Rauchentwicklung nach Herlikofen gerufen. Deswegen fuhren mehrere Einsatzfahrzeuge mit Blaulicht und Martinshorn die Herlikofer Straße in Richtung Herlikofen.

Ein entgegenkommender Autofahrer verlangsamte seine Fahrt, um den Einsatzkräften ein

weiter
  • 5
  • 4662 Leser

Gymnastik hält Senioren fit

DRK Jubiläumsfeier der Gymnastikgruppen im Aalener Kreisverband – Ehrung langjähriger Gruppenleiterinnen und Teilnehmer.

Aalen

Wie wichtig es ist, bis ins hohe Alter aktiv zu bleiben, zeigte die Jubiläumsfeier des DRK-Kreisverbandes Aalen am Samstagnachmittag auf dem Spritzenhausplatz. Mehrere Gymnastikgruppen des DRK samt Vorständen und Kreisgeschäftsführer versammelten sich dort, um ihre langjährigen Gruppenleiterinnen und Teilnehmer zu würdigen. Geehrt wurden

weiter

Schwerer Atemschutz trotz 30 Grad

Interkommunale übung Eingeschlossene Personen aus dem oberen Stock befreit. Wie Wehren aus Mutlangen und Durlangen in Pfersbach den Ernstfall proben und wie die Zusammenarbeit funktioniert.

Mutlangen-Pfersbach.

Freitagabend, 19.10 Uhr. Bei den meisten Menschen wird jetzt das Wochenende eingeläutet und bei einem kühlen Getränk der Feierabend genossen, besonders bei dieser hochsommerlichen Schwüle. Nicht so bei den Feuerwehrkräften aus Mutlangen und Durlangen. Bei ihnen ging ein Alarm der Kategorie „Brand 6“ ein. Was laut

weiter

Gmünder Frauenunion will sich um alle kümmern

Politik Fragebogenaktion auf dem Wochenmarkt will bürgernahen Themen in der Stadt Gehör verschaffen.

Schwäbisch Gmünd. „Das Interesse war groß“, freut sich Gisela Stephan, die Vorsitzende der erst im Herbst gegründeten Gmünder Frauen-Union. Im kühlen Schatten am Rand des Wochenmarkts hatte sie mit ihrem Team am Samstag einen Stand aufgebaut. Ausgerüstet mit Kugelschreibern und Fragebögen wollten die engagierten Lokalpolitikerinnen

weiter
  • 1
  • 406 Leser

Unterkochen wieder im Schottenfieber

Mit Dudelsack und Highland-Games – Musikverein begeht sein Gartenfest auf dem Festgelände beim Kocherursprung und lockt zahlreiche Gäste an.

Aalen-Unterkochen. Festzeltbewirtung, Musik und viel Gaudi ließen von Freitag bis Sonntag keine Langeweile beim Gartenfest des Musikvereins in Unterkochen aufkommen. Dabei stand der Samstag ganz im Zeichen Schottischer Traditionen: mit Highland-Games, Whiskey und Dudelsäcken.Die erfüllen das Unterkochener Tal auf dem Festplatz beim Kocherursprung

weiter

Wie aus einem dicken Ast ein Krokodil wird

Workshop Waldkrokodile in Wasseralfingen - Beitrag zur aktuellen Ausstellung im Bürgerhaus

Aalen-Wasseralfingen. Vor dem Bürgerhaus Wasseralfingen liegen zahlreiche Äste. Daneben steht Werkzeug. Der Anhänger in der Ecke ist gefüllt mit Fahrradschläuchen, alten Schuhen und verrosteten Drahtgestellen. Der Kurator der aktuellen Krokodil-Ausstellung, Joachim Wagenblast, und Bildhauer Thomas Putze erklären gerade

weiter

Regionalsport (17)

Sport in Kürze

Backnang gewinnt Turnier

Fußball Beim Sommerturnier der Normannia Gmünd sicherte sich Backnang den Titel. Im Finale gewannen sie knapp mit 1:0 gegen die Normannia. Das Tor des Tages erzielte Lang. Im kleinen Finale gewann Waldstetten mit 2:0 gegen den FC Bargau. Die Tore für die Löwen erzielten Marcel Waibel und Maximilian Holl.

weiter
  • 532 Leser

Es herrscht ein tolles Ambiente

Am Rande bemerkt ... Was sonst noch wichtig war beim Handball-Turnier auf dem Hofener Kappelberg.

Kappelberg-Feeling, alle Jahre wieder. Die Resonanz ist überwältigend. „Wenn das Turnier ruft ist alles auf den Beinen“, sagt Carolin Häußler. Sie sitzt nicht nur in der Zentrale und hat Obhut auf die Finanzen, sie ist Mädchen für alles, macht im Schiri-Outfit eine gute Figur und ist Netzwerkerin für Organisation und Arbeitsdienste.

weiter
  • 309 Leser
Sport in Kürze

Lauftraining beim SV Lautern

Leichtathletik Im Vorfeld auf die 14. Lauterner Landschaftsläufe am Sonntag, den 9. September, bietet der SV Lautern einen Trainingslauf an. Es geht über die Strecke des Lappertallaufes von 12,6 km. Der Lauf startet am Samstag, den 11. August um 09.30 Uhr. Treffpunkt/Start ist an der Mehrzweckhalle in Lautern Ortsmitte.

weiter
  • 641 Leser

Tolles Finale krönt Kappelberg-Event

Handball, 51. Kappelberg-Turnier Die Spielgemeinschaft Hofen-Hüttlingen I gewinnt die allgemeine Klasse bei den Herren. Bei den Damen siegt Köngen zum dritten Mal hintereinander.

Volle Hütte, gute Laune, der Getränkeverkauf am oberen Limit. Und natürlich - wie eigentlich immer - toller Sport am Kappelberg. Das Wichtigste aber: das Wetter passte, bei über dreißig Grad wurde den Akteurinnen und Akteuren allerhand abgefordert.

Die Einheimischen setzten dem Turnier den Stempel auf. Nach der Vorrunde setzten sich in Gruppe

weiter
  • 692 Leser

Enttäuschter Slavov verlässt den VfR Aalen

Fußball, 3. Liga Der Vertrag mit dem Torjäger ist bereits aufgelöst. Gegen Wiesbaden stand der Neuzugang nicht einmal im Kader.

Myroslav Slavov und der VfR Aalen: Es war im Nachhinein ein Missverständnis mit abruptem Ende. Der 27-jährige Angreifer, der erst vor dieser Saison vom Ligakonkurrenten Chemnitzer FC auf die Ostalb kam, ist schon wieder weg.

„Myroslav Slavov gehört ab sofort nicht mehr zum Aufgebot des VfR Aalen: Aus persönlichen Gründen und auf Wunsch des

weiter
  • 5
  • 1058 Leser

Letzte Vorbereitungen für den Ligastart

Fußball, 2. Bundesliga Heidenheim verliert den letzten Härtetest gegen Verona mit 2:4 im Elfmeterschießen.

Vor Anpfiff gab es schon das erste Highlight. FCH-Kapitän Marc Schnatterer, auch bekannt als Mr. Heidenheim, feierte sein zehnjähriges Jubiläum. Alle Zuschauer bekamen dafür Masken. Masken, auf denen das Gesicht von Mark Schnatterer aufgedruckt war. Schnatterer witzelte nur: „War eine sehr gute Aktion. Die haben das am Freitag ausgemacht,

weiter
  • 246 Leser

Schnatterer entlasten

Fußball, 2. Liga Norman Theuerkauf wird neuer FCH-Co-Kapitän.

Kurz vor der offiziellen Saisoneröffnung im Rahmen des Max- Liebhaber-Pokals gegen Hellas Verona sind beim 1. FC Heidenheim 1846 wichtige personelle Entscheidungen getroffen worden: Das Kapitänstrio und der Mannschaftsrat stehen fest. Frank Schmidt ernannte dabei Marc Schnatterer erwartungsgemäß wieder zum Kapitän der Mannschaft. Als dessen Vertreter

weiter
  • 166 Leser

„Bin stolz darauf bei der EM mitzuhelfen“

Faustball Was Mitarbeiter von der Europameisterschaft in Adelmannsfelden halten. Von Helmut Banschbach

Mit Riesenschritten nähert sich die Faustball-EM: Noch knapp vier Wochen, dann steht Adelmannsfelden im Mittelpunkt von Europas Faustballern.

Neun Nationen werden im kleinen Ostalbdorf versuchen die deutsche Nationalmannschaft vom Thron zu stoßen. Ein Ort – eine Aufgabe – ein Ziel. So sehen es die meisten der 1700 Einwohner der Virngrund-Gemeinde.

weiter
  • 448 Leser
Stimmen zum Spiel

„Es geht gerade so weiter ...“

Patrick Schorr, VfR-Linksverteidiger: „Für uns ist es noch eine Umstellung. Wir spielen jetzt ein viel höheres Tempo. Vielleicht haben wir in der zweiten Hälfte ein paar Körner liegen lassen und das Spiel etwas aus der Hand gegeben. Die restliche Fitness kommt jetzt mit den nächsten Spielen.“

Sören Reddemann, SV-Innenverteidiger:

weiter
  • 157 Leser

Spieler des Spiels

Patrick Funk (28): Der Neuzugang hat das getan, wofür er geholt wurde: Verantwortung übernommen. Funk dirigierte das Team, und der Sechser ging mit einer vorbildlichen Einstellung voran. Dank seiner Aggressivität und Kompromisslosigkeit kam der Unterkochener immer wieder zu entscheidenden Ballgewinnen im Mittelfeld. Allerdings konnte auch er das

weiter
  • 260 Leser

An Neresheim führt kein Weg vorbei

Fußball, „Sparkassen-Cup“ Bei sommerlichen Temperaturen setzt sich der Bezirksligist durch und siegt bei der sechsten offenen Aalener Stadtmeisterschaft. Den zweiten Rang belegt der SV Waldhausen.

Respekt gilt allen fünf Teams, die bei Temperaturen über dreißig Grad sehenswerten Fußball geboten haben und der SSV Aalen war ein akribischer Ausrichter der 6. offenen Aalener Stadtmeisterschaft um den Sparkassen-Pokal.

Es gab sehr enge Spiele und die Leistungsdichte war groß. Entscheidender Faktor für Sieg und Niederlage war letztlich die Effektivität,

weiter

Eine knappe Niederlage

Fußball Dorfmerkingen verliert das Testspiel gegen Hall mit 1:2.

Eine schweißtreibende Trainingswoche haben die Sportfreunde Dorfmerkingen hinter sich gebracht. Nach täglichem Training und dem Vorbereitungsspiel gegen die SG Bettringen (5:1 gewonnen), stand am Samstag Teambuilding auf dem Vorbereitungsprogramm. Erst Wasserskifahren, danach gab es ein Testspiel gegen Schwäbisch Hall: dieses ging am Ende mit 1:2

weiter
  • 139 Leser

Eiselt trifft doppelt für den TSV

Fußball Der TSV Essingen schlägt den Nachwuchs des FC Heidenheim zuhause letztlich klar mit 3:0.

Fußball-Verbandsligist TSV Essingen hat nach dem wenig überzeugendem Auftritt unter der Woche gegen Germania Bargau (1:3) ein weiteres Testspiel gehabt. Zu Gast im Schönbrunnenstadion war kein Geringerer als die U19 des 1. FC Heidenheim, die in der Junioren-Bundesliga auf Torejagd geht. Letztlich hat sich die Mannschaft von Erdal Kalin verdient mit

weiter
  • 139 Leser

Nach Morys’ 1:0 reißt der Faden

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen verspielt zum Auftakt eine Führung und muss sich dem SV Wehen Wiesbaden mit 1:2 (0:0) geschlagen geben. Giannikis: „Das müssen wir uns selbst ankreiden.“

Matthias Morys war nach dem Schlusspfiff außer sich vor Wut. Der Torjäger zoffte sich – wie schon während des Spiels – mit Gegenspieler Sören Reddemann. Die Privatfehde zwischen Morys („Er hat nachgetreten“) und Reddemann („Er hat meine Mutter beleidigt“) beeinflusste dann auch den Spielausgang entscheidend -

weiter
Kommentar Alexander Haag

Richtig und konsequent

über die Trennung von Myroslav Slavov

Abruptes Ende ohne Rose: Der einstige österreichische „Bachelor“ Myroslav Slavov hat auch sportlich sein Glück nicht gefunden. Zumindest nicht beim VfR Aalen.

Keine Frage, mit diesem Schritt des 27-jährigen Neuzugangs hat beim Drittligisten keiner gerechnet. Und eine Flucht nach dem ersten Spieltag sorgt zurecht für Verärgerung und

weiter
  • 3
  • 819 Leser

Myroslav Slavov verlässt den VfR Aalen

Fußball, 3. Liga: Der Vertrag mit dem neuen Torjäger wird nach wenigen Wochen aufgelöst
Myroslav Slavov und der VfR Aalen: Es war ein großes Missverständnis. Nach nur wenigen Wochen wurde der Vertrag mit dem frustrierten Torjäger wieder aufgelöst. Das bestätigte der Drittligist am Sonntagmorgen. Ausschlaggebend war letztendlich seine Nicht-Norminierung fürs erste Spiel gegen Wehen Wiesbaden. weiter
  • 5
  • 1650 Leser

Leserbeiträge (7)

Lesermeinung

Zum Lkw-Unfall bei Lautern.

... nur wenigen Menschen im Ostalbkreis dürfte der spektakuläre Lkw-Unfall von letzter Woche an der Steige zwischen Lautern und Lauterburg entgangen sein. 25 Tonnen Teermasse (Bitumen) gingen nebst Lkw den Hang hinab.

Der LKW wurde mittlerweile geborgen. Der stinkende Teerhaufen (geschätzt 8 mal 8 Meter und stellenweise 40 Zentimeter dick) liegt

weiter
  • 5
  • 972 Leser
Lesermeinung

Zu der Polizeimeldung „28-Jähriger uriniert grinsend in die Polizeidienststelle“

Das Positive mal gleich vorneweg: Endlich benennen Polizei und Medien in diesem Fall die Herkunft der Täter. Ich finde es falsch , wenn wie so oft zuvor die Nationalität dieser Kriminellen verschwiegen wird. Warum? Weil dadurch alle Deutschen unter Generalverdacht geraten. Dadurch entsteht der Eindruck, dass sich die Deutschen zu einem Volk von Kriminellen

weiter
  • 5
  • 538 Leser
Lesermeinung

Zum Thema Neubau der Papierfarbik Palm:

Anstatt in seinem Schwäpo-Gespräch durch stichhaltige, betriebswirtschaftlich wie produktionstechnisch und umwelttechnologisch relevante Argumente echte Aufklärungs- und Überzeugungsarbeit zu leisten und mit Vertretern der ProUko den sachlichen Diskurs zu suchen, prügelt Herr Dr. Palm verbal auf diese Gruppe ein, stigmatisiert sie als unbelehrbare

weiter
  • 4
  • 470 Leser
Nicht Sieg, sondern Gewinn

Zur Papierfabrik Palm:

Sehr interessiert und unbestritten mit gewisser Besorgnis um die Zukunft unseres Hotels, verfolge ich in den letzten Wochen die Berichte, Leserbriefe und verschiedenen Stellungnahmen im Bezug auf den Neubau unseres direkten Gegenübers, der Papierfabrik Palm. Erhard Blanck, ein deutscher Heilpraktiker, äußerte einmal „Eine überzeugende Diskussion

weiter
  • 5
  • 566 Leser
Das Geld verbraten

Zur Schättere-Diskussion:

Als Einrichtungsberater eines Möbelhauses müsste ich wohl meinen Hut nehmen, wenn ich einem guten Kunden den Plan aufgestellt hätte, alle seine Keller- und Garagenregale für teuer Geld anstreichen zu lassen – anstatt sich ins Wohnzimmer endlich mal einen schönen Schrank zu stellen, wo man sich jahrelang mit einem uralten Apfelsinenkistenprovisorium

weiter
  • 5
  • 236 Leser

Kinderferienprogramm 2018 der Modellfluggruppe Essingen

Balsa-Gleiter bauen und im Wettbewerb fliegen

Am Samstag,28.8.2018 trafen sich 12 Kinder in freudiger Erwartung auf dem Modellflugplatz der Modellfluggruppe Essingen im Rahmen des alljährlichen Ferienprogramms.

Nach kurzer Einführung durch unseren Vorsitzenden Walter Grupp ging es sofort ans Bauen eines kleinen Segelflugzeugs aus Balsaholz.Mitglieder

weiter
  • 5
  • 1684 Leser