Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 19. September 2018

anzeigen

Regional (163)

Almabtrieb ein Spaß in Frickenhofen

Tradition Die Veranstaltung des Sportvereins ist am 13. Oktober. Auch musikalisch viel geboten.

Frickenhofen. Der traditionelle Almabtrieb des SV Frickenhofen am Samstag, den 13. Oktober, findet am und im Vereinsheim statt. Der Umzug startet um 16 Uhr in der Ortsmitte Frickenhofen und führt über den Holzgehren ins SVF Vereinsheim.

In diesem Jahr wird es am Vereinsheim ein beheiztes Zelt geben, um der frühherbstlichen Kälte Paroli zu bieten. Für

weiter
  • 475 Leser

Einweihungsfest bei Icotek

Wirtschaft Am Sonntag feierte die Firma Icotek aus Eschach – Innovationsführer im Bereich Kabelmanagement und EMV-Lösungen – das Einweihungsfest ihres neuen Schulungs- und Innovationszentrums. Bei schönstem Spätsommerwetter kamen rund 2000 Interessierte auf das Firmengelände des Familienbetriebes. Die Geschäftsführung und Mitarbeiter von

weiter
  • 599 Leser

Rahmgulasch und Blumenkohl

Schule Erste Essenausgabe in der neuen Mensa der Friedrich-von-Keller-Schule Abtsgmünd. Gemeinde investiert insgesamt elf Millionen Euro.

Abtsgmünd

Die Mensa der Friedrich-von-Keller-Schule (FvKS) Abtsgmünd hat ihren Betrieb aufgenommen. Pünktlich um 12 Uhr wurden die ersten 52 Mittagessen an die Schüler ausgegeben. Künftig wird es in den neuen, hellen Räumlichkeiten im Erdgeschoss d von Montag bis Donnerstag verschiedene Gerichte zur Auswahl geben, die vorab über ein Onlinesystem bestellt

weiter
  • 424 Leser

Sitzung des Gemeinderats

Ruppertshofen. Die nächste Gemeinderatssitzung findet am Donnerstag, 20. September, um 19.30 Uhr im Sitzungssaal im Rathaus Ruppertshofen statt. Auf der Tagesordnung stehen diese Themen:

1. Eigenkontrollverordnung, Vorstellung Kanalzustand gesamt, Kanalzustand Ruppertshofen, Zuschussantrag Birkenlohe. 2. Straßenbeleuchtung. 3. Breitband Steinenbach.

weiter
  • 276 Leser

Bauvorhaben bereitet Sorgen

Gemeinderat Ein Betrieb möchte in den Gschwender Sipsenäckern eine Brikettierpresse für Metallspäne bauen. Ein Gespräch mit den Beteiligten bei der Klausurtagung des Gemeinderats soll Bedenken klären.

Gschwend. Mit großen Bedenken widmete sich der Gschwender Gemeinderat am Mittwoch einem Bauvorhaben, das Tobias Mossel vom Büro LK & P vorstellte. Die Firma HeBe mercatura möchte im Bereich „Sipsenäcker“, dem früheren Kunz-Areal, eine Brikettierpresse für Metallspäne am Rande des Lang-Areals betreiben. Jürgen Haug fragte nach möglichen

weiter
  • 332 Leser

Ein „ganzheitliches“ Konzept ist Ziel

Gemeinderat Beauftragung für das Schulzentrum Mutlangen erfolgt.

Mutlangen Die Aufgabe für die Planer ist umfassend: Der Mutlanger Gemeinderat will das Schulzentrum für die Zukunft fit machen. Hierfür hat Bürgermeisterin Stephanie Eßwein Experten ins Boot geholt.

Die stellten ihre Vorschläge in der Sitzung vor. Es geht hierbei um sehr viel mehr als nur um Räume und energetische Sanierung. Es geht um das gesamte

weiter
  • 270 Leser

Zahl des Tages

30

Jahre sind vergangen, seit die Familie Kindl den „Stern“ in Wasseralfingen gepachtet hat; seit 25 Jahren ist Egon Kindl Chef von Küche, Service und Hotelbetrieb.

weiter
  • 480 Leser

Kirchen Europaweites Glockenläuten

Aalen. Am Internationalen Friedenstag am Freitag, 21. September, soll es eine besondere Aktion geben. Europaweit sollen zwischen 18 und 18.15 Uhr alle Glocken läuten. Die Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen (ACK) hat für die Stadtkirche vorgesehen, dass um 18 Uhr wie jeden Abend die Turmbläser ihre Choral in alle Himmelsrichtungen blasen, anschließend

weiter

Bauwagen Hofen spendet 1000 Euro

Benefiz Die Jungs vom Bauwagen Hofen haben 1000 Euro gespendet. Der Betrag kam bei ihrem Sommerfest und beim Glühweinstand kurz vor Weihnachten zusammen. Sie überreichten den Scheck an die Vorsitzende des Förderkreises für leukämie- und tumorkranke Kinder in Ulm. Foto: privat

weiter
  • 5
  • 2923 Leser

Belastbare Zahlen für die Kinderklinik

Gesundheit Aktionsgruppe kritisiert Zusage als zu unkonkret und fordert von Landrat Klaus Pavel präzise Daten.

Aalen. Nachdem Landrat Klaus Pavel den Erhalt der Aalener Kinderklinik zugesichert hat, fordert die Aktionsgruppe (AG) der niedergelassenen Kinder- und Jugendärzte und des Fördervereins der Kinderklinik Aalen nun konkrete und belastbare Zahlen vom Kreischef.

In einer Pressemitteilung schreiben die aktuellen Initiatoren, Dr. Thilo Heising für die Ärzte

weiter
  • 161 Leser

Gebühren bleiben stabil

Aalen. Der städtische Eigenbetrieb Abwasserentsorgung hat 2017 rund 104 000 Euro Gewinn gemacht. Das haben die Stadtwerke am Mittwoch im Technischen Ausschuss bekannt gegeben. Der Gewinn wandert in die Rücklage. Für Verbraucher heißt das: Die Abwassergebühren bleiben stabil.

weiter
  • 449 Leser

Die schönsten Musicals von Webber

Musikveranstaltung Die Andrew-Lloyd-Webber- Gala kommt am Donnerstag, 27. Dezember, in die Stadthalle Aalen.

Aalen. Andrew Lloyd Webber versteht es wie kein anderer, mit seinem unglaublichen Melodienreichtum den ganzen, umfangreichen Reichtum tiefster Emotionen zu erreichen. Am Donnerstag, 27. Dezember, präsentieren Solisten, Tänzer und ein Orchester um 20 Uhr in Aalen in der Stadthalle bei der „Andrew- Lloyd-Webber-Gala“ die schönsten Ausschnitte

weiter
  • 178 Leser

Künftig grüner putzen

Aalen-Wasseralfingen. Ein Vortragsabend mit Inés Hermann am Donnerstag, 27. September, um 18.30 Uhr in der Buchhandlung Henne in Wasseralfingen stellt umweltfreundliche, preiswerte und gesundheitsschonende Alternativen zu industriell gefertigten Haushaltsreinigern vor. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung kostet 8 Euro.

weiter
  • 462 Leser
Polizeibericht

83-Jähriger schwer verletzt

Oberkochen. Schwere Verletzungen am Unterarm zog sich ein 83-Jähriger am Dienstagnachmittag zu, als er in seinem Kleingarten eine Wühlmausfalle entfernen wollte. Beim Entnehmen der Falle, so die Polizei, ging diese gegen 16.20 Uhr los und traf den Senior am Unterarm. Er musste stationär in eine Klinik eingeliefert werden.

weiter
  • 896 Leser
Polizeibericht

Aufgefahren

Aalen. Verkehrsbedingt musste ein 66-Jähriger sein Auto am Dienstag auf der B 290 Höhe Einmündung Immenhofen, anhalten. Ein 41-Jähriger erkannte dies gegen 17.30 Uhr zu spät, fuhr mit seinem VW auf. Der Schaden beträgt 4500 Euro.

weiter
  • 585 Leser
Kurz und bündig

Basar am Weltkindertag

Aalen-Unterkochen. In der Festhalle Unterkochen findet am Samstag, 22. September, von 10 bis 12 Uhr ein Kinderkleider- und Spielzeugbasar statt. Einlass für Schwangere ab 9.30 Uhr. Der Erlös kommt dem Kindergarten St. Josef zugute. Parallel gibt es in der Sporthalle ein buntes Programm zum Weltkindertag unter anderem mit Parcours, Schminken und Luftballonwettbewerb.

weiter
  • 5
  • 829 Leser
Kurz und bündig

Dengler kommt nach Aalen

Aalen-Wasseralfingen. Die Buchhandlung Henne und der Bund für Heimatpflege begrüßen am Mittwoch, 26. September, um 19.30 Uhr den Krimiautor Wolfgang Schorlau mit seinem neuen Dengler-Roman „Der große Plan“ in der Sängerhalle Wasseralfingen. Eintrittskarten zu 12 Euro gibt's im Vorverkauf in der Buchhandlung Henne und in der Aalener Stadtbibliothek

weiter
  • 348 Leser
Kurz und bündig

Ein Abend mit Jürgen Brater

Aalen-Wasseralfingen. „Pfeif drauf“ ist ein heiterer Abend rund um den Ruhestand am Freitag, 5. Oktober, um 19 Uhr in der Buchhandlung Henne in Wasseralfingen überschrieben. Jürgen Brater nimmt das Publikum in seiner Lesung mit in den Ruhestand, den sich alle immer gewünscht haben – weg von ermüdenden Gespräche über Krankheiten, sozialem Dauereinsatz

weiter
  • 293 Leser
Kurz und bündig

Einzelhandel und Haushalt

Aalen-Unterkochen. Am Montag, 24. September, beginnt um 17.30 Uhr die Sitzung des Ortschaftsrates Unterkochen im Rathaus. Auf der Tagesordnung: städtisches Förderprogramm zur Stärkung der Innenentwicklung, Fortschreibung der Einzelhandelskonzeption der Stadt Aalen, Stellungnahme der Fraktionen zum Haushaltsplanentwurf 2019.

weiter
  • 372 Leser
Polizeibericht

Falsch durch den Kreisel

Aalen. Ein verletzter Autofahrer und ein Sachschaden von 14 000 Euro sind die Folge eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstag ereignet hat. Kurz nach 7 Uhr fuhr ein 18-Jähriger auf der Gegenfahrbahn in den Kreisel Hofherrnstraße-Weilerstraße. Dort kam es zum Zusammenstoß mit dem Audi A3 eines 26-Jährigen. Bei der Kollision wurde der 26-Jährige verletzt;

weiter
  • 333 Leser
Polizeibericht

Fußgänger übersehen

Aalen-Wasseralfingen. Beim Überqueren der Urbanstraße am Dienstag wurde ein 63-jähriger Fußgänger gegen 19.40 Uhr von dem Pkw eines 42-Jährigen erfasst. Der Pkw war rückwärts in Richtung Wilhelmstraße unterwegs, der Fußgänger zog sich Verletzungen zu, die der Rettungsdienst an der Unfallstelle versorgt hat.

weiter
  • 687 Leser
Kurz und bündig

Förderprogramme der Stadt

Aalen-Fachsenfeld. Der Ortschaftsrat Fachsenfeld tagt am Mittwoch, 26. September, um 19.30 Uhr im Rathaus mit diesen Themen: städtisches Förderprogramm zur Stärkung der Innenentwicklung und Fassadensanierungsprogramm (Aufstockung der Fördersumme), Breitbandausbau in Fachsenfeld, Entwurf Integrationskonzept.

weiter
  • 408 Leser
Kurz und bündig

Ortschaftsrat Hofen

Aalen-Hofen. Das Gremium tagt am Montag, 24. September, um 19.30 Uhr im Rathaus mit diesen Themen: städtisches Förderprogramm zur Innenentwicklung, Bebauungsplan „Brunnenwiesen“, Bericht über die Starkregenereignisse im Juni 2018.

weiter
  • 469 Leser
Kurz und bündig

Singende Weinlaube

Aalen. Die Aalener Chorfreunde öffnen am Samstag, 22. September, um 18 Uhr zum 29. Mal ihre „Singende Weinlaube“ im DRK-Rettungszentrum im Greut. Neben dem gemischten Chor der Gastgeber unter der Leitung von Dmitry Fomitchev sorgt die Chorvereinigung Sängerkranz Hofherrnweiler mit Dirigent Dieter Mannert für einen fröhlichen, musikalischen Abend. Für

weiter
  • 502 Leser
Kurz und bündig

Treppacher Weinfest

Aalen-Treppach. Im Zelt am Sängerheim wird am Samstag, 22. September, ab 17 Uhr das Treppacher Weinfest gefeiert. Im Angebot sind offene und Flaschenweine. Für Speis ist gesorgt. Handgemachte Musik kommt von den „Hohenberger Dorfmusikanten“.

weiter
  • 470 Leser

Raser liefert sich Jagd mit der Polizei

Verkehr Autofahrer bricht zwischen Lorch und Eschach mehrfach Verkehrsregeln, um zu entkommen. Die Polizei sucht Zeugen.

Lorch/ Gmünd/ Eschach. Die Polizei hat am Mittwochvormittag einen Audifahrer auf der B 29 bei Waldhausen mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit gemessen. Einer Anhalteaufforderung der Polizei sei der Fahrer allerdings nicht nachgekommen, weshalb ihn diese verfolgt habe, teilt das Polizeipräsidium in Aalen mit. Der Audifahrer habe dabei Verkehrsverstöße

weiter
  • 269 Leser

Die neue Papierfabrik: Palm diskutiert mit Bürgern

Wirtschaft Die Verkehrsbelastung und der Lärm treiben viele Anlieger um. Unternehmen informiert drei Stunden lang.

Aalen-Unterkochen

Das Interesse am Neubau der Papierfabrik Palm ist riesengroß. Das hat die Bürgerinformation am Dienstag in der Festhalle Unterkochen gezeigt. Nachdem Geschäftsführer Dr. Wolfgang Palm die inzwischen abgeschlossene Planung präsentiert hatte, standen Ingenieure und Gutachter, Palm-Mitarbeiter und Vertreter der Stadt an mehreren Infoständen

weiter

Raser liefert sich Jagd mit der Polizei

Verkehr Autofahrer bricht zwischen Lorch und Eschach mehrfach Verkehrsregeln, um zu entkommen. Die Polizei sucht Zeugen.

Lorch/ Gmünd/ Eschach. Die Polizei hat am Mittwoch zwischen 10 und 12 Uhr einen Audifahrer auf der B 29 bei Waldhausen mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit gemessen. Einer Anhalteaufforderung der Polizei sei der Fahrer nicht nachgekommen, weshalb ihn diese verfolgt habe, so das Polizeipräsidium. Der Audifahrer habe dabei Verkehrsverstöße begangen

weiter

Schwere Verletzungen

Schwäbisch Gmünd. Bei einem Sturz zog sich eine 96-jährige Frau am Mittwochvormittag lebensgefährliche Verletzungen zu. Die Frau wurde im Rollstuhl die Buhlgasse hinaufgeschoben. Dabei stellte sich nach Polizeiangaben gegen 11.15 Uhr ein Vorderrad des Rollstuhles so quer, dass dieser abrupt abgestoppt wurde und die 96-Jährige vornüber auf die Straße

weiter

Was dem Meister rätselhaft bleibt

Zeitgespräche Nicht nur eine Lesung, auch eine starke Reflexion darüber, was Literatur vermag, bietet der Autor Peter Stamm in der Gmünder Villa Hirzel.

Schwäbisch Gmünd

Peter Härtling, Martin Walser, Bernhard Schlink und nun Peter Stamm. Wieder ist es den Zeitgesprächen, einer Veranstaltung von Kreissparkasse, Buchhandlung Osiander und Gmünder Tagespost, gelungen, einen der ganz großen deutschsprachigen Schriftsteller nach Gmünd zu holen. Dementsprechend groß war das Interesse am Dienstagabend in

weiter

Der Donnerstag wird nochmal ein freundlicher Spätsommertag

Die Spitzenwerte liegen bei 24 bis 28 Grad.

Am Donnerstag gibt es auf der Ostalb nochmal viel Sonnenschein, in den Abendstunden sind ganz vereinzelt ein paar gewittrige Schauer möglich (die Wahrscheinlichkeit dafür ist aber relativ gering). Die Spitzenwerte liegen bei 24 bis 28 Grad. Die 24 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 25 werden es in Neresheim, 26 in Bopfingen,

weiter
Kurz und bündig

Altpapiersammlung

Westhausen. Der MV Westhausen sammelt am Samstag, 22. September, ab 8 Uhr Altpapier in der Gemeinde. Das Papier sollte gebündelt bereitstehen.

weiter
  • 611 Leser
Kurz und bündig

Britische Musik-Comedy

Oberkochen. Den Auftakt zur Kulturreihe „Oberkochen dell’Arte“ machen am Donnerstag, 20. September, um 20 Uhr im Bürgersaal Oberkochen die britischen Komiker „Mark’n’Simon“, absolute Meister ihres Fachs. Wenn jemals die Muppets lebendig würden, dann wären Mark’n’Simon die perfekte Reinkarnation. Karten sind im Vorverkauf bei der Stadtverwaltung Oberkochen,

weiter
Kurz und bündig

Jugend- und Familienfreizeit

Lauchheim. Der Skiclub Kapfenburg und der Freizeitclub La Oele fahren vom 27. bis 30. Dezember in das Oberallgäu, ins Jugendhaus St. Elias Blaichach, bei Sonthofen. Tagsüber werden die Teilnehmer in leistungsgerechte Gruppen eingeteilt und von Ski- und Snowboardlehrern betreut. Abends wird ein unterhaltsames Rahmenprogramm angeboten. Anmeldung und

weiter
Kurz und bündig

Kinderbedarfsbörse

Lauchheim. In der Alamannenhalle ist am Samstag, 29. September, 13 bis 15.30 Uhr Herbst-/Winterbörse. Es gibt auch Kaffee und Kuchen. Info: (07363) 919590 oder E-Mail boersenteam-lauchheim@gmx.de. Der Erlös geht an die Deutschorden-Schule.

weiter
  • 791 Leser
Kurz und bündig

Sängerbesen in Dalkingen

Rainau-Dalkingen. Der Gesangverein Cäcilia Dalkingen lädt am Dienstag, 2. Oktober, zum „Sängerbesen“ in die Mehrzweckhalle ein. Ab 19 Uhr wird bewirtet. Chorvorträge der „emotional voices“ und der „RiffSingers“ aus Unterrriffingen, des Liederkranz Hüttlingen, der „Cillis“ sowie des Männerchores der Cäcilia runden den Abend ab. Frauen im Dirndl erhalten

weiter
  • 801 Leser

Vortrag zum Thema richtig vorsorgen

Krankenpflegeverein Bezirksnotarin spricht über Möglichkeiten wie zum Beispiel die Patientenverfügung.

Rainau-Dalkingen. Ein unvorhergesehenes Ereignis kann unser Leben von einer Minute zur nächsten total verändern. Deshalb ist es wichtig, schreibt der Krankenpflegeverein Dalkingen in einer Pressemitteilung, sich rechtzeitig – am besten schon in jungen Jahren – um eine gute Vorsorge zu kümmern.

Die Referentin, Bezirksnotarin Judith Lieb,

weiter
  • 278 Leser

Vorträge über den Frieden

Schönenberg Wolfram Wette und Andreas Zumach referieren.

Ellwangen. Im Rahmen ihrer Jubiläumsdiözesanversammlung vom 28. bis 30. September lädt die nun 70 Jahre alt gewordene internationale ökumenische Friedensbewegung in der katholischen Kirche, pax christi, zu zwei öffentlichen Vorträgen im Bildungshaus Schönenberg ein.

Am Samstag, 29. September, um 19 Uhr spricht Prof. em. Dr. Wolfram Wette, Historiker

weiter
  • 288 Leser
Kurz und bündig

Vorverkauf für Kabarettabend

Westhausen. Der katholische Frauenbund Westhausen präsentiert am Samstag, 17. November, 19.30 Uhr Constanze Lindner mit ihrem Programm „Jetzt erst mal für immer“ in der Turn- und Festhalle. Karten zu 18 Euro gibt es bei der RaiBa Westhausen und den Zweigstellen.

weiter
  • 435 Leser

Wir gratulieren

Abtsgmünd. Mara Vujanovic, zum 75. Geburtstag und Johannes und Elisabeth Hönle, zur Goldenen Hochzeit.

Abtsgmünd-Untergröningen. Hans Pentrys, zum 75. Geburtstag.

Oberkochen. Fritz Rex, Adolph-Kolping-Str. 3, zum 75. Geburtstag.

Stödtlen. Traude Sapper, Hauptstr. 26/1, zum 75. Geburtstag.

weiter
  • 451 Leser

Gartenschau Mögglinger Gärten werden eröffnet

Mögglingen. Im Ortskern Mögglingen sind es die Gartenanlagen, die den Hauptteil des Beitrags zur Remstal-Gartenschau darstellen, so die Gemeindeverwaltung. Sie will dieses ehrenamtliche Engagement würdigen, und zwar am Samstag, 22. September, von 10 Uhr bis 16 Uhr vor dem Duftrosengarten in der Remsstraße. Zudemm kann dort zum ersten Mal die „Remstal

weiter
  • 277 Leser

Kapelle am Barnberg wird 60 Jahre alt

Glaube Jubiläumsfeier mit Patrozinium am Samstag, 22. September, ab 10.30 Uhr am Waldrand bei Mögglingen.

Mögglingen. Das Patrozinium der Barnberg-Kapelle wird am Samstag, 22. September, gefeiert. Dieses Jahr gibt es einen besonderen Anlass: Die Kapelle wird 60 Jahre alt. Unter sehr schweren Bedingungen durch die Mögglingerin Amalie Waibel und ihrem Sohn Helmut in dem Anliegen um eine gute Heimkehr des Bruders und Onkels erbaut und 1958 geweiht, wurde

weiter
  • 283 Leser

Zahl des Tages

20

Kettensägen hat die Künstlerin Hildegard Diemer nach eigenen Angaben mittlerweile. Seit mehr als 30 Jahren malt sie, dann kam die Kettensägenkunst dazu. Was sie derzeit in Mögglingen macht, lesen Sie in dem Artikel „Mit der Kettensäge Leben schenken“.

weiter
  • 796 Leser

Kabarett Alois Gscheidle in Lauterburg

Essingen-Lauterburg. Hier gibt’s was auf die Lachmuskeln: Mit „s’ghert gscheid kehrt“ präsentiert Kabarettist Alois Gscheidle sein zweites Programm.

Am Mittwoch, 17. Oktober, 20 Uhr, gastiert er mit seinem „Schwäbischen Kabarett zum Anfassen“ im Dorfhaus Lauterburg.

Eintrittskarten zum Preis von 15 Euro gibt es im

weiter

Vorverkauf Poesie der Lichter in Essingen

Essingen. Als Vorgeschmack auf die Illumina-Show während der Remstal-Gartenschau 2019 wird der Schlosspark bereits am Samstag, 29. September, in einen farbenfrohen Park verwandelt. Entlang eines Rundwegs entwirft Regisseur Wolfram Lenssen eine Traumwelt aus Licht und Schatten, Poesie und Musik. Einlass ist zwischen 18 und 23 Uhr. Die Show beginnt gegen

weiter

Der Himmel über Mögglingen glüht

Natur Ein „wunderschönes Naturschauspiel“ hat der langjährige Leser der Gmünder Tagespost, Peter Utz aus Mögglingen, am Montagabend beobachtet und glücklicherweise auch im Foto festgehalten. Sein Blick ging dabei von Mögglingen aus in Richtung Gmünd. Foto: Peter Utz

weiter
  • 1059 Leser

Zahl des Tages

2,3

Prozent aller AOK-Versicherten sind wegen einer Demenz in Behandlung. Diese Zahl hat die AOK jetzt bekannt gegeben.

weiter
  • 760 Leser

Bürgerdialog Sicherheit und Verteidigung

Aalen. Der EuroPoint Ostalb und der Reservistenverband Ostwürttemberg laden am Donnerstag, 4. Oktober, um 19 Uhr zum Bürgerdialog „Die gemeinsame Sicherheits- und Verteidigungspolitik in Europa – Wunsch oder Wirklichkeit?“ ins Landratsamt Ostalbkreis in Aalen ein. Es spricht Generalleutnant Jürgen Weigt, Kommandierender General des

weiter
  • 246 Leser

Die Angst, an Demenz zu erkranken

Gesundheit Zahlen der AOK Ostwürttemberg anlässlich des Welt- Alzheimertags am 21. September für die Region.

Aalen. Viele Menschen haben Angst, an Demenz zu erkranken. Doch die Demenz trifft bisher nur wenige Menschen. Das teilt die AOK Ostwürttemberg mit. Nach den vorgelegten Zahlen der AOK sind im Ostalbkreis 2,3 Prozent der AOK-Versicherten wegen Demenz in ärztlicher Behandlung. Schaut man genauer hin, fällt auf, dass Demenz-Erkrankungen erst bei Menschen

weiter
  • 167 Leser

Lymphtag in Ostwürttemberg

Aalen. Schwellungen des Gewebes, sogenannte Lymphödeme, sind weitverbreitet, doch das Wissen, wie diese korrekt behandelt werden können, noch nicht. Das Lymphnetzwerk Ostwürttemberg möchte diese und weitere Wissenslücken rund um das Lymphsystem schließen und richtet dafür den dritten Lymphtag Ostwürttemberg mit Angeboten für Betroffene und die interessierte

weiter
  • 439 Leser

IAA-Highlight: Servotwin aus Gmünd

Internationale-Automobil-Ausstellung Auf der Nutzfahrzeugmesse in Hannover präsentiert der Technologiekonzern Bosch auch in Schwäbisch Gmünd entwickelte Lenkungsinnovationen.

Hannover/Schwäbisch Gmünd

Der Technologiekonzern Bosch ist weiterhin auf Wachstumskurs: Die Mobilitätssparte, zu der die Gmünder Robert Bosch Automotive Steering (AS) GmbH gehört, wird ihren Umsatz in diesem Jahr voraussichtlich um vier Prozent steigern und legt damit doppelt so stark zu wie die Automobilproduktion. Bosch erwirtschaftet damit jeden

weiter
  • 3016 Leser

Ein bisschen Oma oder Opa sein

Generationen Infovormittag für Interessierte an Leihgroßelternschaft im Seniorennetzwerk.

Schwäbisch Gmünd. Eine Informationsveranstaltung für interessierte Leihgroßeltern gibt's am Dienstag, 25. September, von 8.30 bis 12.30 Uhr im kleinen Sitzungssaal des Rathauses. Themen sind unter anderem der Versicherungsschutz und die Aufsichtspflicht. Außerdem spricht eine Referentin über die „Kompetenzphasen“. Nicht nur Kinder profitieren

weiter

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Eugen Schmal zum 85. Geburtstag

Ursula Biese zum 85. Geburtstag

Hartmut Herzog zum 75. Geburtstag

Heubach

Karl-Heinz Dreßler zum 70. Geburtstag

Schechingen

Waldemar Wagner zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 147 Leser

Zahl des Tages

300

Schüler der Klösterleschule nutzen die Ganztagesbetreuung. Nach dem Umbau stehen ihnen nun neun Räume plus Mensa zur Verfügung. Die Gmünder Stadträte machten sich am Mittwoch ein Bild vor Ort.

weiter
  • 612 Leser

Unfall Lebensgefährlich verletzt

Schwäbisch Gmünd. Bei einem Sturz zog sich eine 96-jährige Frau am Mittwochvormittag lebensgefährliche Verletzungen zu. Die Frau wurde im Rollstuhl die Buhlgasse hinaufgeschoben. Dabei stellte sich nach Polizeiangaben gegen 11.15 Uhr ein Vorderrad des Rollstuhles so quer, dass dieser abrupt abgestoppt wurde und die 96-Jährige vornüber auf die Straße

weiter
  • 220 Leser

Verkehr Königsturmstraßevoll gesperrt

Schwäbisch Gmünd. Anlass für die Sperrung der Königsturmstraße im Bereich des Turms ist eine dringende Straßenbaumaßnahme, in deren Verlauf Leerrohre für wichtige Kabelverlegungen eingebracht werden müssen. Gesperrt ist zwischen Donnerstag, 20. September, 20 Uhr und Freitag 21. September längstens bis 6 Uhr. Die Einmündung der Rosenstraße in die Königsturmstraße

weiter
  • 224 Leser

Weltladen Bananenshake gratis

Schwäbisch Gmünd. Am Samstag von 10 bis 13 Uhr gibt es im Gmünder Weltladen eine Verkostungsaktion. Angeboten werden Bananen, verarbeitet in allerlei Variationen. Ab sofort erhalten alle Kunden ab einem Umsatz von zehn Euro einen Gutschein über einen Bananenshake, der an diesem Tag eingelöst werden kann.

weiter
  • 566 Leser
Guten Morgen

Der Duft des Spätsommers

Wolfgang Fischer über die Freuden und Tücken des schönen Wetters.

Dieser September-Sommer ist ja schön: den ganzen Tag über Sonne, keine extreme Hitze mehr, aber angenehme Temperaturen. Diese Zeit hat allerdings auch ihre Tücken, manche mögen sie sogar verfluchen. Zum Beispiel wären die Beamten eines Streifenwagens in einer grimmig-kalten Winternacht oder wenigstens bei einem ordentlichen Starkregen nicht morgens

weiter
  • 450 Leser
Kurz und bündig

Ja zum Sebaldplatz

Schwäbisch Gmünd. Der Gemeinderat hat der Umgestaltung des Grüns am Sebaldplatz für 400 000 Euro in einen maurischen Garten zugestimmt. Geprüft wird noch, ob ein Baum oder drei Bäume weichen müssen.

weiter
  • 420 Leser

Noch immer zu wenig Wasser von oben

Natur Ein paar Regentropfen am Dienstagabend waren zu wenig für die Pflanzen in der Umgebung. Am Mittwoch gab es deshalb noch einmal einen kräftigen Schluck aus dem Pferdeanhänger. Am Wochenende erwarten die Meteorologen aber Regen. Foto: Tom

weiter
  • 773 Leser

Heubach will das Hallenbad jetzt sanieren

Infrastruktur Stadt bewirbt sich um Bundeszuschuss, Start womöglich schon im Frühjahr.

Heubach. Das Hallenbad in Heubach soll saniert werden. In zwei Schritten, beginnend im Frühjahr, sollen die Arbeiten 2021 abgeschlossen sein. Diesem Wunsch verliehen die Stadträte in der Sondersitzung des Gemeinderats am Mittwoch Ausdruck. Sie nahmen einstimmig den Vorschlag der Verwaltung an, sich für ein Förderprogramm zu bewerben, bei dem der Bund

weiter
  • 804 Leser

Telenot sponsort fiftyFifty-Taxi

Aalen. Einen Scheck in Höhe von 2500 Euro überreichte Alexander Kurz als Vertreter der Telenot Electronic an Landrat Klaus Pavel und Michaela Conrad vom Geschäftsbereich Nahverkehr des Landratsamtes für das „fiftyFifty-Taxi“. Damit können junge Menschen im Alter von 14 bis 25 Jahren am Wochenende vergünstigt mit dem Taxi nach Hause fahren.

weiter
  • 438 Leser

Handwerk verteilt 280 Gesellenbriefe

Lossprechung Die Kreishandwerkerschaft Ostalb feiert ihre neuen Gesellinnen und Gesellen in der Aalener Stadthalle und vergibt zahlreiche Belobigungen und Preise.

Aalen

Es sind 280 Auszubildende der Kreishandwerkerschaft Ostalb, die am Mittwochabend losgesprochen worden sind. Jetzt dürfen sie sich Gesellinnen und Gesellen nennen. Gefeiert wurde in der Stadthalle in Aalen mit Musik, Tanz und Anregungen für die Zukunft.

Kreishandwerksmeisterin Katja Maier dankt den 300 Betrieben, die in 30 Berufen ausbilden für

weiter

Gemeinderat kritisiert Hallenbad-BI

Kommunalpolitik Räte berichten von „ruppigen“ und „aufdringlichen“ Unterschriftensammlern. Die BI widerspricht.

Schwäbisch Gmünd. Die Stadträte Christian Baron (CDU) und Susanne Lutz (BL) haben am Mittwoch im Gemeinderat von „ruppigem“ und „aufdringlichem“ Verhalten von Mitgliedern der Bürgerinitiative (BI) Taubental berichtet. So würden diese versuchen, Bürger für Unterschriften zu gewinnen. Er habe von ein, zwei, fünf, sechs Berichten

weiter
  • 3
  • 265 Leser

OB: BI Zeiselberg „unsauber“

Kommunalpolitik Richard Arnold gibt persönliche Erklärung zum Vorwurf falscher Behauptungen und „Schwindelei“ durch die Bürgerinitiative ab.

Schwäbisch Gmünd

Oberbürgermeister Richard Arnold hat am Mittwoch im Gemeinderat mit einer „persönlichen Erklärung“ auf die Vorwürfe der Bürgerinitiative (BI) Zeiselberg reagiert. Diese hatte ihm „Schwindelei“ und „falsche Behauptungen“ vorgeworfen. Es sei in Ordnung, dass ein OB im politischen Alltag einiges aushalten

weiter

Rathaus sichert sich 44 Parkplätze

Parknot Grüne werfen Stadtspitze „doppelte Konzeptionslosigkeit“ vor.

Aalen. Die 44 öffentlichen Parkplätze hinter der Skateranlage werden in Parkplätze für städtische Mitarbeiter umgewandelt. Da der Technische Ausschuss dies nur zur Kenntnis nehmen sollte, musste er am Mittwoch auch nichts beschließen. Kritik wurde gleichwohl laut.

44 Stellplätze im ersten Schritt fand Thomas Wagenblast (CDU) „okay“, zeigte

weiter

Goldene Sternstunde des Egon Kindl

Gastronomie Seit 30 Jahren befindet sich der „Stern“ in Wasseralfingen in den Händen der Familie Kindl. Warum der 52-jährige Gastronom auch in schweren Zeiten seiner Profession treu bleibt.

Aalen-Wasseralfingen

Egon Kindl ist ein Phänomen. In gewisser Weise. Denn in Zeiten, in denen mehr und mehr schwäbische Gastronomen kapitulieren vor zuviel Papierkram, Nachwuchsmangel und Kostendruck, bleibt der 52-Jährige seiner Profession treu: Seit 30 Jahren befindet sich der „Goldene Stern“ in Wasseralfingen in treuen Händen der Familie

weiter

„Pro Kreisel“ auf dem Markt

Lorch. Die Lorcher Bürgerinitiative „ Pro Kreisel“, die sich für den raschen Bau eines Kreisverkehrs an der Kreuzung Stuttgarter/Kellerbergstraße einsetzt, ist am Freitag, 21. September, ab 8 Uhr mit einem kleinen Stand auf dem Lorcher Wochenmarkt vertreten. Bürger sollen informiert und weitere Mitglieder gewonnen werden.

weiter
  • 739 Leser

Bei Schmerz im Rücken

Vortrag Über Therapien, die bei Problemen mit dem Kreuz helfen können.

Lorch. „Rückenschmerz bekämpfen - Trilogie der Rückenschmerzbehandlung“ heißt ein Votrag, den Kevin Eisele vom gleichnamigen Reha-Zentrum im VHS-Programm am Mittwoch, 26. September, um 19.30 Uhr, im Lorcher Bürgerhaus, Raum 203/204, bietet. Er stellt ein Konzept vor, das verschiedene Ansätze kombiniert. Es umfasst die Ansteuerung der Stabilisatoren

weiter

Europaweites Glockenläuten

Kirche Gottesdienst zur Erinnerung an Kriege und zum Wert von Frieden.

Alfdorf. Der 21. September ist seit 1981 internationaler Tag des Waffenstillstands und der Gewaltlosigkeit. Eine Friedensandacht gibt es darum an diesem Freitag um 17.30 Uhr in der Alfdorfer Stephanuskirche. Darin wird an das Ende des Ersten Weltkrieges vor 100 Jahren und an Ausbruch und Ende des Dreißigjährigen Krieges erinnert. Es wird danach gefragt,

weiter
  • 122 Leser

Golf und bunte Bienchen

Golf Beim Jugend-Sommercamp des Golf-Clubs Hetzenhof spielten die Teilnehmer nicht nur Golf, sondern leisteten auch einen Beitrag zur Remstal-Gartenschau 2019: Sie bemalten die symbolischen Holzbienen. Ausgestattet mit Schürzen, Handschuhen, Pinseln und Acrylfarben gingen die Kinder mit Elan ans Werk. Simon Messner, dessen Passion neben Golfspielen

weiter
  • 216 Leser

Jubiläum für Chor und Dirigent

Kirchenmusik Der Posaunenchor Waldhausen besteht seit 50 Jahren und hat seit seiner Gründung ein und denselben Dirigenten. Am Sonntag gibt es einen Festakt.

Lorch-Waldhausen

Der Posaunenchor der evangelischen Kirchengemeinde Waldhausen feiert ein seltenes Doppeljubiläum: Vor 50 Jahren wurde die Musikgruppe gegründet. Vier Gründungsmitglieder sind noch immer dabei. Unter ihnen Theodor Nasser. Einst Lehrer in Waldhausen, kann er mit dem Jubiläum des Chores gleichzeitig auf 50-jährige Dirigententätigkeit

weiter
  • 5
  • 650 Leser

Pfahlbronner Landfrauen auf Tour

Bildungsfahrt Auf eine informative Landpartie begaben sich die Pfahlbronner Landfrauen. Eine Gästeführerin gesellte sich dazu in Weilheim zu den Pfahlbronnerinnen. Mit viel Sachwissen erklärte sie die Besonderheiten des Biospährengebiets Schwäbische Alb. Beim ersten Halt wanderten die Ausflüglerinnen zum Breitenstein, einem monumentales Felsriff mit

weiter
  • 107 Leser
Polizeibericht

Radfahrer von Auto angefahren

Lorch. Wohl schwere Verletzungen hat sich ein 76-jähriger Radfahrer am Mittwoch beim Zusammenstoß mit einem Auto zugezogen. Nach Angaben der Polizei war der Radler gegen 11.15 Uhr auf der Kreisstraße von Plüderhausen Richtung Waldhausen unterwegs, wo ihn ein in Richtung Aalen zur B 29 fahrender 44-jähriger Autofahrer übersah. Der Radler stürzte durch

weiter
  • 176 Leser

Was kostet die Welt zu Erntedank?

Kirche Gottesdienst zum achtsamen Umgang mit Ressourcen und Ernte für das Essen an der „Tafel zum Teilen“.

Welzheim. „Was kostet die Welt zu Erntedank?“ Unter diesem Motto luden die „Offene Kirche“ Schorndorf/Schwäbisch Gmünd, die Gärtnerei Bauer und die evangelische Gesamtkirchengemeinde Welzheim zum Gottesdienst auf den Tannhof bei Welzheim ein, mit dabei: die Mobile Kirche aus dem Schwäbischen Wald. Pfarrer Markus Frasch hatte

weiter
  • 300 Leser
Kurz und bündig

Apfelsause im Kochergarten

Abtsgmünd-Hangendenbuch. Dank der großen Fülle an Äpfeln kann am Sonntag, 23. September, ab 14 Uhr wieder die „Apfelsause“ für Jung und Alt im Kochergarten am Koiserhof stattfinden. Gemeinsam werden die Früchte geerntet, zu Apfelmus oder Apfelringen verarbeitet und zu Apfelsaft gepresst. Eintritt frei, Anmeldung per E-Mail an info@kochergarten.de.

weiter
  • 348 Leser
Kurz und bündig

Herbstfest mit Schlagerparty

Bopfingen-Unterriffingen. Der Sängerkranz Unterriffingen bittet am Samstag, 29. September, ab 19.30 Uhr zur Schlagerparty in der Steigfeldhalle. Für Unterhaltung sorgen „Emotional Voices“ die „RiffSingers“, der Männerchor sowie als Gäste der „SonnaGrabrChor“ Fleinheim, „musica é“ Oberkochen und „Generations“ Hüttlingen. Die Halle ist bewirtet, Alleinunterhalter

weiter
  • 191 Leser
Kurz und bündig

Kaffee zur Marktzeit

Abtsgmünd. Während des Bauernmarkts bieten Frauen der Reservistenkameradschaft am Donnerstag, 20. September, ab 13.30 Uhr im und vor dem Rathaus Kaffee und Kuchen an.

weiter
  • 402 Leser
Kurz und bündig

Marinas Wirtshausblos

Abtsgmünd-Untergröningen. Im „Lamm“ geht es am Freitag, 21. September, ab 18 Uhr zünftig zu. Zum Ausschank des Lammsaisonbieres „Grünhopf“ spielt die Schechinger Blechformation „Marinas Wirtshausblos – stromlos guad“. Der Eintritt ist frei. Reservierung sind erbeten unter Tel. (07975) 284; E-Mail an: info@lammbrauerei.de.

weiter
  • 658 Leser
Kurz und bündig

Pilger und Schafsgeschichten

Abtsgmünd-Reichertshofen. Bei einer Wanderung rund um den Köhrhof erfahren die TeilnehmerInnen am Sonntag, 23. September von Naturparkführerin Helene Angstenberger Geschichten und Sagen dieser Gegend. Nach dem Besuch der Jakobuskapelle serviert Familie Hägele auf dem Köhrhof Lammgyros, Krautsalat und Fladenbrot. es gibt die Möglichkeit, den Betrieb

weiter
Kurz und bündig

Qualifizierung für Hospizhelfer

Abtsgmünd. Der Hospizdienst startet Anfang Oktober einen Qualifizierungskurs zum ehrenamtlichen Hospizhelfer. Beim Infoabend am Donnerstag, 20. September, 19 Uhr im Hallgarten 11, wird das Konzept gezeigt. Interessierte aus dem gesamten Einzugsgebiet sind willkommen. Info (07366) 96330.

weiter
  • 324 Leser
Polizeibericht

Aufgefahren

Ellwangen. Eine 61 Jahre alte Autofahrerin hielt am Mittwoch gegen 5.25 Uhr an der Einmündung der L 1060, aus Richtung Eggenrot kommend, um dem Verkehr auf der B 290 Vorfahrt einzuräumen. Ein nachfolgender Autofahrer registrierte das zu spät, fuhr auf und verursachte Sachschaden von etwa 3500 Euro.

weiter
  • 715 Leser
Kurz und bündig

Blutspenden in Neunheim

Ellwangen-Neunheim. Das Deutsche Rote Kreuz sammelt am Mittwoch, 26. September, von 14.30 bis 19.30 Uhr lebensrettende Blutspenden in der Eichenfeldhalle in Ellwangen-Neunheim. Damit die Blutspende gut vertragen wird, erfolgt vor der Entnahme eine ärztliche Untersuchung.

weiter
  • 654 Leser
Polizeibericht

Fahrzeug übersehen

Ellwangen. Beim Rangieren ihres Mercedes Sprinters in der Mainstraße, übersah die 18 Jahre alte Fahrerin am Dienstagabend gegen 21.40 Uhr einen geparkten Fiat. Sie streifte das Auto und verursachte einen Sachschaden von rund 1500 Euro.

weiter
  • 757 Leser
Kurz und bündig

Fischerfest in der Elchhalle

Ellenberg. Der SFV Ellwangen lädt alle Fischliebhaber am Sonntag, 30. September, ab 11 Uhr zum Fischerfest in der Elchhalle in Ellenberg ein. Zum Mittagessen werden leckere Gerichte aus heimischen Fischen sowie Spezialitäten serviert. Außerdem gibt es geräucherte Forellen zum Mitnehmen sowie Kaffee und Kuchen.

weiter
  • 693 Leser

Freie Plätze an Musikschule

Essingen. In der Essinger Musikschule gibt es für die im Oktober beginnenden Kurse in Musikalischer Früherziehung, Veeh-Harfe und in einigen anderen Fächern noch freie Plätze. Das Sekretariat im Rathaus ist geöffnet am Montag, von 9 bis 12 Uhr und am Donnerstag, 14 bis 16 Uhr, Tel. (07365) 8329, musikschule@essingen.de. Die Musikschule ist nachmittags

weiter
  • 151 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Einparken

Ellwangen. Am Dienstagnachmittag verursachte eine 82-jährige Autofahrerin einen Verkehrsunfall, bei dem gegen 16.30 Uhr ein Schaden von rund 3500 Euro entstand. Beim Einparken ihres Golfs beschädigte sie einen VW, der auf dem Marktplatz abgestellt war.

weiter
  • 790 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Ellwangen. Am Dienstag zwischen 9.30 und 10.20 Uhr wurde ein Toyota Yaris, der auf einem Parkplatz an der Langres Straße abgestellt war, von einem Fahrzeug beschädigt, dessen Fahrer oder Fahrerin sich der Verantwortung durch Flucht entzog. Die Polizei schätzte den angerichteten Schaden am Toyota auf rund 1000 Euro und hat die Ermittlungen aufgenommen.

weiter
  • 755 Leser

Zahl des Tages

9

Sitze hat die Fraktion der Freien Wähler - Freie Bürger im Ellwanger Stadtrat. Die CDU hat 17, Grüne 5 und SPD 4. Insgesamt sind es 36 Sitze, mit der Stimme des Oberbürgermeisters 37 Stimmen. Für die Beschlüsse zur LGS und der LEA genügt die einfache Mehrheit, das wären 19 Stimmen.

weiter
  • 1
  • 641 Leser

Friedenstag Glockenläuten der Kernstadtkirchen

Ellwangen. Die katholischen und die evangelische Kirchengemeinde (Kernstadt) beteiligen sich am Freitag, 21. September, von 18 bis 18.15 Uhr am europaweiten Glockenläuten zum Internationalen Friedenstag. Damit werden an das Ende des Ersten Weltkrieges vor 100 Jahren und an Ausbruch und Ende des Dreißigjährigen Krieges erinnert sowie die Werte der Solidarität

weiter
  • 332 Leser

Schönenberg Rabbinisches Bibelseminar

Ellwangen. Die Landpastoral Schönenberg bietet von Freitag, 19. Oktober, 18 Uhr, bis Sonntag, 21. Oktober, 13 Uhr, ein rabbinisch-exegetisches Bibelseminar zum Thema „Warum brennt der Dornbusch?“ im Tagungshaus Schönenberg an. Die Leitung hat Dr. Yuval Lapide, jüdischer Religions- und Bibelwissenschaftler. Anmeldung bis 24. September unter

weiter

Kinderkleider und mehr

Ellwangen-Rindelbach. Die Sing- und Spielschar der Böhmerwäldler organisiert am Samstag, 29. September, von 13.30 bis 15.30 Uhr eine Kinderbedarfsbörse in der Turnhalle in Rindelbach. Im Angebot sind neben Bekleidung auch Autositze, Kinderwagen, Bücher, Spielwaren, Fahrzeuge und vieles mehr. Es gibt Kaffee und Kuchen, auch zum Mitnehmen.

weiter
  • 469 Leser

Pro Ellwangen gratuliert

Firmenjubiläum Der gesamte Vorstand von Pro Ellwangen gratuliert der Firma Kicherer zum 300-jährigen Bestehen. Der Einzelhandelsbetrieb in der Schmiedstraße und das große Handelsunternehmen im Gewerbegebiet seien „ tragende Säulen der Ellwanger Geschäftswelt.“ Von links: Karl Bux, Angelika Bopp-Seitzer, Uta Frick, Thomas Markus und Xaver-Franz

weiter
  • 793 Leser
Kurz und bündig

Brettchenwebkurs im Museum

Ellwangen. Das Alamannenmuseum bietet einen Grundkurs im Brettchenweben an. Termin ist Samstag, 29. September, von 10 bis 17 Uhr und Sonntag, 30. September, von 10 bis 14 Uhr. Die Kursgebühr beträgt 80 Euro. Anmeldung bis 23. September unter Telefon (07961) 969747 oder auf www.alamannenmuseum-ellwangen.de online.

weiter
  • 5
  • 615 Leser
Kurz und bündig

Buntes Fest für Demokratie

Ellwangen. Das Aktionsbündnis Mahnwache Ellwangen und ein parteienübergreifendes, breites Spektrum Ellwanger Bürger organisieren am Samstag, 22. September, ab 11.30 Uhr ein „Fest für Demokratie und Menschenrechte“ am Fuchseck in Ellwangen. Mit Live-Musik, bunten Aktionen und kurzen Statements soll die Bedeutung von Demokratie und Menschenrechten wieder

weiter
  • 909 Leser
Kurz und bündig

Nachmittag im Schönbornhaus

Ellwangen. Am Donnerstag, 27. September, findet im Schönbornhaus der Unterhaltungsnachmittag für die ältere Generation statt. Ab 14.30 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen zu Musik und Tanz. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 1462 Leser
Kurz und bündig

Selbstständig wohnen im Alter

Rainau-Buch. Die Vhs Rainau veranstaltet am Dienstag, 25. September, um 19.30 Uhr im Dorfhaus Buch einen Informationsabend zum Thema „Selbständiges Wohnen im Alter“. Referentin ist Ingrid Gottstein. Unkostenbeitrag 2 Euro. Mit Anmeldung bei der Vhs Ostalb, (07361) 813243-0, info@vhs-ostalb.de, oder bei Jörg Hertrich, Telefon (07967) 5721.

weiter
  • 689 Leser
Tagestipp

Ensemble Le Caravansérail

In diesem Monat ist eine französische Delegation zu Gast auf Schloss Kapfenburg, darunter auch die Musiker des Barockensembles „Le Caravansérail“. Das Konzert findet im Trude-Eipperle-Rieger-Konzertsaal auf Schloss Kapfenburg statt. Karten sind an der Abendkasse erhältlich. Vor dem Konzert besteht die Möglichkeit einer Schlossführung.

Schloss

weiter

Was dem Meister rätselhaft bleibt

Zeitgespräche Nicht nur eine Lesung, auch eine starke Reflexion darüber, was Literatur vermag, bietet der Autor Peter Stamm in der Villa Hirzel.

Schwäbisch Gmünd

Peter Härtling, Martin Walser, Bernhard Schlink und nun Peter Stamm. Wieder ist es den Zeitgesprächen, einer Veranstaltung von Kreissparkasse, Buchhandlung Osiander und Gmünder Tagespost, gelungen, einen der ganz großen deutschsprachigen Schriftsteller nach Gmünd zu holen. Dementsprechend groß war das Interesse am Dienstagabend in

weiter
Kurz und bündig

Freie Plätze bei Sprachkursen

Schwäbisch Gmünd. Bei der Gmünder Volkshochschule gibt es noch freie Plätze in verschiedenen Sprachkursen: Italienisch A1 für Anfänger, ab 25. September, um 17.30 Uhr, Spanisch A1 für Anfänger, ab 25. September, um 20 Uhr, Spanisch A1 für Anfänger am Vormittag, ab 27. September, um 11.15 Uhr, Russisch A1 für Anfänger, ab 26. September, um 18.15 Uhr.

weiter
Kurz und bündig

Heute über die Reflexzonen

Schwäbisch Gmünd. Wie über die Reflexzonen an den Füßen Zusammenhänge und Hintergründe einzelner Symptome ermittelt und behandelt werden, wird Heilpraktikerin Elisabeth Pfau aus Bartholomä an diesem Donnerstag, 20. September, im Konferenzsaal der Stauferklinikum Mutlangen erläutern. Der Vortrag beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 197 Leser

Kontakte geknüpft bei Salat und Teigfäden

Soziales Gmünder Rotes Kreuz richtet Begegnungsabend für Menschen aus vielen Nationen aus.

Schwäbisch Gmünd. In Zusammenarbeit mit der DRK-Integrations-/Flüchtlingskoordinationsstelle und der DRK-Bereitschaft Schwäbisch Gmünd ist ein Begegnungsabend mit Menschen aus der Türkei, England, Österreich, Afghanistan, Italien, Syrien, Deutschland und afrikanischen Ländern zustande gekommen.

Erfahrungsgemäß bieten sich Kochkurse für interkulturelle

weiter
  • 123 Leser
Kurz und bündig

Treffpunkt am Friedhof

Wetzgau-Rehnenhof. Die Mitglieder des Ortschaftsrates Rehnenhof-Wetzgau treffen sich am Freitag, 21. September, um 19.30 Uhr am Friedhof in Wetzgau. Dort werden zehn neue Transportwagen in Betrieb genommen. Anschließend geht die Sitzung im Vereinsraum der Friedensturnhalle mit Bürgerfragen und Bekanntgaben weiter.

weiter
  • 169 Leser

Treue Stützen der Stadtverwaltung

Ehrungen Jubiläen und Verabschiedungen in den Ruhestand bei der Stadt Schwäbisch Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Oberbürgermeister Richard Arnold, Erster Bürgermeister Dr. Joachim Bläse und Bürgermeister Julius Mihm gratulierten 13 städtischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu deren langjähriger Betriebszugehörigkeit zur Stadtverwaltung. Personalratsvorsitzender Franz Kohl bedankte sich im Namen des Personalrats für die gute Zusammenarbeit.

weiter
  • 201 Leser

Kein Café in der alten Apotheke Ellwangen

Innenstadt In das komplett sanierte und ausgebaute frühere Woha-Gebäude ist ein erstes Geschäft eingezogen: Hörgeräte Stertz präsentiert sich dort. „Tedi“ im früheren C&A braucht wohl etwas länger.

Ellwangen

Ein Schritt vor und einer zurück? Nein. Wenn’s um die Wiederbelebung von Ladenleerständen in der Ellwanger Innenstadt geht, scheint es doch nach und nach in die richtige Richtung zu gehen. Zwar präsentieren sich nach wie vor einige prominente Standorte mit leeren Schaufenstern, doch es gibt auch kleine und größere Erfolgsgeschichten.

weiter
  • 503 Leser

Frère Josephs Schilderungen berühren die Schüler

Alemannenschule Junge Leute sammeln Geld für Kinder in Burkina Faso und spenden spontan.

Hüttlingen. 80 Prozent Analphabeten, zehn Schüler teilen sich einen Bleistift, eine Mahlzeit am Tag und keine Kleider. 15 Euro Gehalt für eine Frau, die einen Monat lang putzt. Die Kinder der Alemannenschule in Hüttlingen sind von Frère Josephs Schilderungen über Burkina Faso schockiert – und es gibt rührende Reaktionen: Ein Junge der Sekundarstufe

weiter
  • 707 Leser

Seit 50 Jahren unterwegs in Sachen Tanzmusik

Konzert Robert Hausner und Freunde spielen am Samstag in der Schranne zugunsten des Bronzemodells.

Bopfingen. Seit etwa 50 Jahren singt Robert Hausner in verschiedenen Bands und spielt Gitarre. Nun ist er wieder live zu erleben – und zwar für einen guten Zweck.

Sein Bruder hat Ende der 1960er Jahre in Bands gespielt und so kam es, dass auch Robert Hausner sich einer Formation anschloss. In den 70er Jahren startete er mit der Band „In

weiter
  • 500 Leser

Immenser Schaden im Freibad

Gemeinderat Warum Bürgermeister Häfele das Kösinger Bad von der Tagesordnung der Sitzung am Montag, 24. September, nimmt.

Neresheim-Kösingen

Bis zum Ende der Badesaison vor zehn Tagen war die Welt in Kösingen noch in Ordnung. Der Jahrhundert-Sommer hat auch dem Härtsfelder Freibad viele Gäste beschert. Doch seit Anfang dieser Woche ist Land unter. Im wahrsten Wortsinn. Das Freibad leckt. Darüber informiert jetzt Bürgermeister Thomas Häfele in einer Pressemitteilung. Die

weiter
  • 5
  • 1277 Leser

„Wir trauen dem Land nicht mehr“

Meinungsbildung Die Freien Wähler-Freie Bürger Ellwangen diskutieren beim Bürgerdialog in der Stadthalle mit rund 60 Interessierten über Landesgartenschau und LEA.

Ellwangen

Meinungen hören, Argumente austauschen und die Sorgen der Bürger ernstnehmen, darum geht es der neunköpfigen Gemeinderatsfraktion der Freien Wähler-Freie Bürger Ellwangen (FW-FBE) bei ihrem Bürgerdialog in der Stadthalle. Hintergrund sind zwei anstehende Entscheidungen mit großer Tragweite: der Annahmebeschluss der Landesgartenschau (LGS)

weiter
  • 3
  • 655 Leser

Erneuerung – Chancen und Risiken in der Arbeitswelt

SPD Kapfenburg Johano Strasser lotet auf der Kapfenburg inspirierende Zukunftsprognosen aus.

Lauchheim. Zur dritten Ausgabe der Reihe „Kapfenburger Ausblicken“, bat der SPD-Ortsverein Kapfenburg. Über „Arbeitszeit. Freizeit. Lebenszeit – Wie eine menschliche Arbeitswelt im digitalen Zeitalter gelingt“, sprach Politologe, Publizist und Schriftsteller Johano Strasser.

„Überall ist die Rede von Erneuerung,

weiter
  • 225 Leser

Als „Done“ mit dem TVO „Fritz“ die Hölle heißmachte

Stadtgeschichte Seit 1903 existiert der TV Oberkochen – heute zählt der größte Verein zirka 1800 Mitglieder.

Oberkochen. Die Stadt feiert in diesem Jahr 50 Jahre Stadterhebung – und dies auch mit einer Ausstellung. Vereine als sozialer Kitt spielen eine dominierende Rolle in der Stadtgeschichte. Viele der 70 Vereine sind mit Oberkochens Geschichte eng verbunden, vorneweg der TSV.

Aus den Geräteturnern anno 1903, die im Saal des Gasthauses „Grüner

weiter
  • 5
  • 290 Leser

Reichlich PS unter Hauben und Haut

Motorsport Der MSC Neumühle Westhausen bittet am Sonntag, 23. September, zum „Bremswagaziaga“ und anderen „kräftezehrenden“ Aktionen von Pferden und Menschen.

Westhausen

Am Sonntag, 23. September ist es so weit: Der MSC Neumühle Westhausen bittet ab 9 Uhr zum „Bremswagaziaga“ – der schwäbischen Variante des Tractor-Pullings. Die Motorsportfans haben sich für den Event, der in der Vergangenheit Tausende anzog, einen neuen Veranstaltungsort gesichert: Das Spektakel geht in Maihof 1, direkt

weiter
  • 560 Leser

Seit 40 Jahren Tischtennis in der SG Schrezheim

Feierstunde Rückblick auf eine erfolgreiche Aufbauarbeit und Ehrung verdienter Mitglieder.

Ellwangen-Schrezheim. 1978 wurde von Reinhold Schmitt die Tischtennisabteilung der Sportgemeinschaft Schrezheim gegründet. Er war zugleich erster Abteilungsleiter. Mit einer Mädchenmannschaft begann 1979/80 der aktive Spielbetrieb.

Motiviert durch die ersten Erfolge gesellten sich schnell neue Talente hinzu, und so spielte man ab 1980 zusätzlich mit

weiter
  • 373 Leser

Bahnschranke umgefahren und geflüchtet

Polizei Ein Unbekannter beschädigt in Jagstheim den Schrankenbaum an einem Bahnübergang und fährt einfach weiter.

Jagstheim. Am Mittwoch um 00:22 Uhr hat ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer die Bahnschranke in der Jagstheimer Hauptstraße umgefahren und fuhr dann einfach weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Laut Polizei war er in Richtung Crailsheim unterwegs. An dem Bahnübergang missachtete er das Rotlicht und umfuhr den geschlossenen beziehungsweise

weiter
  • 338 Leser

Feuerwehr Jagstzell feiert Jubiläum

Helfer Seit 175 Jahren sind die Retter bereits im Einsatz. Wie sich die Wehr von damals bis heute entwickelt hat und wie am Wochenende gefeiert wird.

Jagstzell

Auf ihr 175-jähriges Bestehen kann die Feuerwehr Jagstzell zurückblicken. Heute zählt die Einsatztruppe 46 Aktive und 17 Jugendliche in der Jugendfeuerwehr. Am Wochenende wird das Jubiläum mit einem großen Festprogramm gefeiert.

Damals wie heute ist die hiesige Feuerwehr eine verlässliche Größe bei der Brandschutz- und Brandbekämpfung und

weiter
  • 809 Leser

Fußgängerunterführung wird in vier Wochen eröffnet

Sicherheit Die Bauarbeiten an dem Projekt in Jagstzell gehen in die Endphase.

Jagstzell. In den Endspurt geht es jetzt bei den Bauarbeiten rund um die Fußgängerunterführung in Jagstzell, die selbst bereits vollständig fertiggestellt ist. Am 19. Oktober ist es dann endlich soweit, dann wird die von Bürgermeister Raimund Müller als „Jahrhundertbauwerk“ titulierte Einrichtung um 11 Uhr feierlich eröffnet.

Derzeit müssen

weiter
  • 326 Leser
Der besondere Tipp

60 Jahre Barnberg-Kapelle

Patrozinium wird in der Barnberg-Kapelle am Sonntag, 22. September, gefeiert. Dieses Jahr gibt es einen besonderen Anlass: Die Kapelle wird 60 Jahre alt. Unter schweren Bedingungen durch die Mögglingerin Amalie Waibel und ihren Sohn Helmut in dem Anliegen um eine gute Heimkehr des Bruders und Onkels erbaut und 1958 geweiht, wurde die Kapelle zu einem

weiter

Noch sechs Jahre warten

Verkehr Fortsetzung einer unendlichen Geschichte: Welche „granatenmäßige Hürde“ beim Bahnübergang Walkstraße jetzt zu überwinden ist.

Aalen

Wenn der Gemeinderat in der kommenden Woche zustimmt, wird OB Thilo Rentschler die geänderte Kreuzungsvereinbarung sofort unterzeichnen. Dann geht der Vertrag per Einschreiben an die DB Netz AG, die ihrerseits zwei Unterschriften leisten muss. Wenn diese laut OB granatenmäßige Hürde auch noch überwunden ist, ist die Beseitigung des Bahnübergangs

weiter
  • 2
  • 397 Leser

Countdown für die McArena läuft

Neubau Die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach startet mit dem Hochbau.

Aalen-Hofherrnweiler. Was momentan noch aussieht wie eine Mondlandschaft, wird sich schon bald in blühendes Leben verwandeln. Die Arbeiten zur Errichtung der McArena der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach sind in vollem Gange. Nach den Tiefbauarbeiten folgt demnächst der Hochbau. Die Einweihung ist bei planmäßiger Baufortführung für den ersten Novembersonntag

weiter
  • 525 Leser
Kurz und bündig

Nichts zu lachen

Schwäbisch Gmünd. Die Lachyoga-Veranstaltung, unter der Leitung von Regine Carl, die für Montag, 24. September, um 18.30 Uhr in der Gmünder Spitalmühle geplant war, entfällt. Infos und weitere Lachtermine gibt's unter Tel. (07171) 988958.

weiter
  • 217 Leser
Kurz und bündig

Spanisch lernen

Schwäbisch Gmünd. Am Montag, 24. September, um 19.45 Uhr beginnt in der Uhlandschule in Bettringen ein neuer Spanischkurs. An 13 Abenden werden die Teilnehmer in der Kleingruppe ihre vorhandenen Sprachkenntnisse vertiefen, aktuelle Themen und landeskundliche Texte bearbeiten. Es ist ein Kurs, der schon seit längerer Zeit besteht und geeignet ist für

weiter

Unter neuer Leitung

Bildung Seit diesem Schuljahr ist das Sozialwissenschaftliche Gymnasium und die Realschule des Bildungs- und Beratungszentrums Hören und Kommunikation St. Josef in Gmünd unter neuer Leitung. Zu Schuljahresbeginn hat Stefan Baireuther die Leitung der Realschule von Sylvia Nagel übernommen. Sie wechselte als stellvertretende Schulleiterin in das Sozialwissenschaftliche

weiter
  • 207 Leser

„Mehr als sicher, sauber, satt“

Schule 300 Schüler der Klösterleschule sind in der Ganztagesbetreuung. Nach dem Umbau der Schule stehen dafür nun neun Räume und eine Mensa zur Verfügung. Die Stadträte machen sich ein Bild davon.

Schwäbisch Gmünd

Die Ganztagesbetreuung an Gmünder Schulen ist „mehr als sicher, sauber, satt“, sagt Sarah-Lisa Knödler, die im städtischen Amt für Bildung und Sport für schulische Bildung zuständig ist. Viel mehr sogar. Bei einer Führung am Mittwoch durch die Räume für Ganztagesbetreuung an der Klösterleschule machen dies Vertreter der

weiter
  • 537 Leser

Mit Sicherheit zu mehr Erfolg

Sicherheitstechnik Erneut investiert Telenot viele Millionen Euro in seine regionalen Standorte – und in neue Technologien. So will das Familienunternehmen weiterwachsen.

Aalen-Hammerstadt

Mit welcher Dynamik der Sicherheitsanlagenhersteller Telenot wächst, sieht man vor allem an einer Zahl – die aber nichts mit Umsatz oder Gewinn zu tun hat: Es ist die 8. Genau so viele Baustellen gibt es gerade an den Telenot-Standorten Hammerstadt und Essingen.

An Letzterem investiert das Unternehmen aktuell zwölf Millionen

weiter
  • 2084 Leser

Umicore spart Rohstoff Rhodium ein

Schmuckindustrie Gmünder Unternehmen für Galvanotechnik bietet neuen Rhodium-Elektrolyt mit Platin an.

Schwäbisch Gmünd. Die Umicore Galvanotechnik in Schwäbisch Gmünd hat einen neuen Rhodium-Elektrolyt für die Schmuckindustrie und andere Branchen vorgestellt. Das Produkt „Rhodunar PT“ ermögliche eine Legierung für dekorative Oberflachen, je zur Hälfte bestehend aus Rhodium und Platin. Hintergrund sei der rasant gestiegene Weltmarktpreis

weiter
  • 5
  • 1777 Leser

Classic Brass in Unterbettringen

Classic Brass setzt seit Jahren Maßstäbe in der Blechbläser-Kammermusik und ist dem Publikum im Ostalbkreis von zahlreichen Konzerten im christlichen Gästezentrum „Schönblick“ in Schwäbisch Gmünd und in der evangelischen Stadtkirche in Ellwangen (Jagst) bekannt. Am Sonntag, 30. September, 17 Uhr, gastieren die Musiker diesmal auf Einladung

weiter
  • 209 Leser

Die Wood Brothers in Wallerstein

Folk Für sie reisten nicht nur Musiker von der Ostalb und Bayern an, sondern aus ganz Süddeutschland: am Dienstagabend gastierten die Wood Brothers mit Folk vom Feinsten im Fürstlichen Keller in Wallerstein. Das Konzert war ausverkauft, die Stimmung bestens. Foto: Fürst Wallerstein

weiter
  • 1344 Leser

Heimspiel in den Gmünder Kneipen

Jazz Vom einen Sound zum anderen - drei Bands spielen zeitversetzt beim „Heimspiel“ der Jazz-Mission.

Es klingt und jazzt wieder in Gmünd am Samstag, 22. September. Drei Bands aus der Region spielen – kostenlos. Im Halbstundentakt können sich die Zuhörer entscheiden: Der einen Band weiter zuhören – oder doch lieber das Café wechseln. Die Jazz-Mission Schwäbisch Gmünd und die KSK laden zum „Heimspiel“ ein.

Den Anfang macht um

weiter
  • 414 Leser

Jazz mit Brian Auger und Ligertwood

Konzert Die britische Musikerlegende kommt mit dem Ex-Santana-Musiker ins Rathaus Oberkochen.

Zwei Ausnahmekünstler vereinen ihre musikalische Finesse: Zum Jazz im Rathaus am Dienstag, 2. Oktober ab 20 Uhr im Bürgersaal im Oberkochener Rathaus haben sich die britische Musikerlegende Brian Auger mit seiner Band Oblivion Express und der schottische Sänger Alex Ligertwood (Ex-Santana) angekündigt.

Es gibt wohl kaum einen Musiker, der solche Spuren

weiter
  • 255 Leser

Werke von Summa und Bialas

Als Programmteil der Aalener Kulturwochen wird am Freitag, 21. September, 19 Uhr, in der Galerie im Rathaus Aalen eine Ausstellung mit Malerei von Anita Bialas und Bildhauerarbeiten von Angelika Summa eröffnet. „Zwei Künstlerinnen – zwei Positionen“, so der Titel der Werkschau. Brüche und Farben sind die zentralen Elemente im Werk

weiter
  • 209 Leser

#CityHackAalen in Heidenheim

Aalen. Unter dem Hashtag #CityHackAalen – „Gestalte deine Stadt der Zukunft!“ veranstaltet die Stadt Aalen in Kooperation mit der Firma GEO DATA einen gemeinsamen Hackathon. Dieser findet im Rahmen der Digitalisierungs-Messe „Make Ostwürttemberg“ am 22. und 23. September in Heidenheim statt.

Aber was ist ein Hackathon

weiter
  • 142 Leser

Hingucker in historischen Gewändern

TV-Produktion Hüttlingens Bürgergarde ist beim Dreh für die Dokumentation „Das Jahr ohne Sommer – Die Entstehung des Cannstatter Volksfests“ mit von der Partie.

Hüttlingen

Mitglieder der Bürgergarde Hüttlingen waren als Komparsen bei Dreharbeiten einer SWR-Dokumentation dabei. Am Sonntagabend, 23. September, wird diese gesendet.

Wenn die öffentlich-rechtlichen TV-Sender Dokumentationen mit geschichtlichem Hintergrund in Auftrag geben, werden oft Drehorte und Gruppierungen genutzt, die alle Voraussetzungen

weiter
  • 433 Leser

Mit der Kettensäge Leben schenken

Kunst Wie die Künstlerin Hildegard Diemer aus Ellenberg den pilzbefallenen Baumstümpfen am Mühlbach in Mögglingen auf den Leib rückt.

Mögglingen

Die Kirchstraße in Mögglingen am Dienstagnachmittag: Eine Frau mit Brille, Arbeitshose und gelbem Ohrenschutz steht am Stumpf eines Weidenbaums beim Mühlbach. In der Hand eine Kettensäge.

Die Säge gleitet flink ins Holz und wieder heraus, die Späne fliegen. Hildegard Diemer weiß, was sie da tut. Die Künstlerin aus Ellenberg hat schon viele

weiter

Physiotherapeuten feiern Staatsexamen

Ausbildung Insgesamt 14 Absolventen freuen sich nach drei Jahren über ihren Abschluss.

Aalen. Nach dreijähriger Ausbildungszeit haben 14 an den Bernd-Blindow-Schulen in Aalen ausgebildete Physiotherapeuten mit dem Staatsexamen in der Tasche die Schule verlassen und sind somit auf ihren Beruf als selbstständiger Physiotherapeut mit eigener Praxis, in Reha- und Kurkliniken oder Einrichtungen für behinderte Menschen und Senioren vorbereitet.

weiter
  • 786 Leser

Schüler produzieren Apfelsaft

Unterricht In der Internationalen Klasse (IVK) an der Schillerschule lernen die Schüler beim Apfelpressen ganz nebenher die deutsche Sprache.

Aalen

Mit Kopf, Herz und Hand und vor allem mit ganz viel Eifer agierten die Schülerinnen und Schüler. Eine Woche lang versorgten die Kinder und Jugendlichen aus Kroatien, Bulgarien, Rumänien, Dänemark und anderen Herkunftsländern ihre Mitschüler mit Apfelsaft. Frisch gepresst in der großen Pause. Urgesunder Apfelsaft.

Die Äpfel haben sie auf Streuobstwiesen

weiter
  • 584 Leser

Das „Spineboard“ bringt die Rettung

Übung Feuerwehrleute üben auf dem Betriebsgelände der Landeswasserversorgung in Dauerwang, wie in einem Rohr eingeschlossene Personen schnell und sicher befreit werden können.

Essingen-Dauerwang

Keine alltägliche Übung: Es brennt nicht, es muss kein Gefahrgut gesichert werden und die Übung auf dem Gelände der LW-Betriebsstelle wurde nicht von der Feuerwehr angesetzt, sondern vom Zweckverband Landeswasserversorgung. Hintergrund ist der Neubau des Osterbuchstollens, der auf 1,9 Kilometern Trinkwasser vom Oberkochener Wolfertstal

weiter
  • 550 Leser

Aalen setzt Signal für mehr Menschlichkeit

Flüchtlingspolitik Die Aalener Erklärung gegen Rassismus und für mehr Toleranz hat bereits über 100 Unterschriften.

Aalen. Als deutschlandweit eine der ersten Kommunen legt Aalen jetzt eine Erklärung für eine menschenrechtliche und solidarische Flüchtlingspolitik in Deutschland und Europa zur Unterzeichnung vor. Aktueller Anlass sind die Ereignisse von Chemnitz und Köthen, sind Gewalt gegen Flüchtlinge und Andersdenkende. „Die Zeit ist reif, viele Menschen

weiter
  • 3
  • 633 Leser

Scofield beim Musikwinter

Kulturreihe Das Programm des 32. Veranstaltungsreigens in Gschwend ist fertig. Der Saisonstart ist diesmal ein Eröffnungsfest am 20. Oktober.

Der Musikwinter ist zwar längst keine reine Musikveranstaltung mehr. Aber beachtliche Interpreten aus der Jazz-Szene bis hin zu einer Reihe von Klassik-Interpreten von Weltruf geben sich auch diesmal die Türklinke des Bilderhauses in die Hand. Es ist wieder einiges geboten.

Bereits bei der Saisoneröffnung sind Laura Kipp (Gesang) und Clara Vetter (Klavier)

weiter

Die Räte und die Betreuung

Ortschaftsrat Thema in Waldhausen ist auch die Kinderbetreuung.

Aalen-Waldhausen. Ein Sachstandsbericht zur Kindertagesbetreuung in Waldhausen steht auf der Tagesordnung der Ortschaftsratssitzung am Dienstag, 25. September, um 19.30 Uhr im Bürgerhaus in Waldhausen.

Das Gremium befasst sich zudem mit weiteren Themen. Diese sind der Breitbandausbau in Arlesberg, Bernlohe, Beuren und Niesitz, der Bericht über die

weiter
  • 243 Leser
Kurz und bündig

Ebnater Rat tagt

Aalen-Ebnat. Der Ortschaftsrat Ebnat tagt an diesem Donnerstag, 20. September, um 17.30 Uhr im Foyer der Jurahalle in Ebnat. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem der Sachstandsbericht zum Baugebiet Krautgarten/Birkenmahd, der Bericht über die Starkregenereignisse im Juni 2018, die Vergabe Erschließungsarbeiten des Baugebiets „Östlich der Oberkochener

weiter
  • 967 Leser
Kurz und bündig

Große Kinderbedarfsbörse

Aalen-Ebnat. In der Jurahalle wird am Samstag, 22. September, von 12 bis 14 Uhr alles rund ums Kind wie Bekleidung, Spielsachen, Kinderfahrzeuge, Autositze, Kinderwagen, Umstandsmode verkauft. Schwangere können unter Vorlage des Mutterpasses ab 11 Uhr einkaufen (mit einer Begleitperson). Infos unter www.kinderbasar-ebnat.de

weiter
  • 1274 Leser

Rocknight in Ebnat

Musik Regionale Bands und die geballte Ladung Metallica am 13. Oktober.

Aalen-Ebnat. Die „Rocknight Ebnat“ geht am Samstag, 13. Oktober, in die zweite Runde.

In der alten Halle am Sportplatzweg spielt „Scream Inc.“ aus der Ukraine als Tribute Headliner. Mit Skeleton Pit aus Aalen betritt eine Band die Bühne, die bereits auf dem Summer Breeze ihre Spuren hinterlassen hat. Mit Parasite Inc., die im

weiter
  • 479 Leser
Kurz und bündig

Singen in der Bäldleschwaige

Tapfheim. Am Donnerstag, 20. September, 14 Uhr, geht es in der Bäldleschwaige ums Thema „Zauber der Bäume“.

weiter
  • 1170 Leser

Ab Samstag gibt’s die Dauerkarten

Remstal-Gartenschau Der Vorverkauf für die sogenannte „RemstalCard“ startet am kommenden Samstag. Zur Dauerkarte gibt’s ein Bonus-Buch mit mehr als 170 Angeboten.

Schwäbisch Gmünd

Unendlich erfinderisch in Schorndorf“ und „Unendlich glücklich in Schwäbisch Gmünd“: Unter diesem Motto haben die beiden Oberbürgermeister Matthias Klopfer und Richard Arnold eine gemeinsame Erlebnisgarten-Konzeption für die Remstal-Gartenschau vorgestellt. Und weil viele dieser Gärten wie auch die Blumenhallen in

weiter
  • 642 Leser

Wilde Verfolgungsjagd am Mittwochvormittag

Lorch/Schwäbisch Gmünd/Eschach. Eine wilde Verfolgungsjagd lieferte sich ein Autofahrer am Mittwochvormittag mit der Polizei.  Der Fahrer eines  Audi wurde  nach Polizeiangaben auf der Bundesstraße 29 auf Höhe Waldhausen mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit gemessen. Einer Anhalteaufforderung der

weiter
  • 6815 Leser

Neue Azubis bei Voestalpine in Schwäbisch Gmünd

Bildung Zwölf neue Azubis und drei Studenten der Voestalpine Automotive Components in Gmünd hatten ihren ersten Arbeitstag. Die jungen Leute, von denen das Unternehmen zwei zu Industriekaufleuten, vier zu Werkzeugmechanikern mit Fachrichtung Stanztechnik, vier zu Maschinen- und Anlagenführern mit Schwerpunkt Metall- und Kunststofftechnik und zwei zu

weiter
  • 674 Leser

Umicore in Gmünd hat neue Auszubildende

Bildung Den fünf gestarteten Auszubildenden der Umicore Galvanotechnik GmbH stehen intensive, erste Wochen im Unternehmen bevor, heißt es in einer Pressemitteilung der Schwäbisch Gmünder Firma. Die neuen Auszubildenden sind: Kai Herbst und Jonas Heilig (beides Oberflächenbeschichter), Stefan Hahn und Jan Niedziella (beides Chemikanten) und Julia Schauppel

weiter
  • 458 Leser

Herbstmarkt bei Weleda

Freizeit „Laub & Leute“ am Weleda-Erlebniszentrum in Wetzgau öffnet am Samstag und Sonntag seine Türen.

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Das Weleda-Herbstfest „Laub & Leute“ steigt am kommenden Samstag und Sonntag, 22. und 23. September, am Erlebniszentrum in Wetzgau. Auch der Heilpflanzengarten ist geöffnet. Das Herbstfest geht an beiden Tagen von 11 bis 18 Uhr. Verschiedene Aussteller präsentieren Waren und Informationen rund um die Themen

weiter
  • 900 Leser

Webers Wanderung

Alpen-Abenteuer Impressionen von der Solo-Wanderung des VR-Bank-Chefs Hans-Peter Weber über die Alpen. Aktualisiert mit den Tagen 10 bis 15.

Aalen

Tag 1: Aufbruch um 6.14 Uhr am Bahnhof Westhausen. Das Fahrtziel: Salzburg. Aus der Mozart-Stadt schickt Hans-Peter Weber ein paar Schnappschüsse in die Heimat, zum Beispiel von einem herrlichen Blick auf die berühmte Festung. Es geht los auf die erste Etappe über 14,7 Kilometer rauf zum Zeppezauerhaus auf 1664 Meter Höhe. Per WhatsApp kommt

weiter

Auto überschlägt sich mehrfach

Schwerverletzter Fahrer schleppt sich selbst zum nächsten bewohnten Ort

Ilshofen. Am Mittwoch um 4.30 Uhr befuhr ein 21-jähriger Mann mit seinem Auto die Landstraße 1042 von Hörlebach in Richtung Ilshofen. In einer dortigen Rechtskurve kam das Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab. Das Auto überfuhr einen Leitpfosten und eine Kurvenleittafel und schlitterte zunächst an der dortigen Böschung

weiter
  • 3516 Leser

Rekordjahr bei der Apfelernte – Hochbetrieb bei Mostereien

Natur So früh wie selten ist das Obst dieses Jahr reif. Zeitweise müssen die Apfelverarbeiter wegen großen Andrangs die Annahme pausieren.

Aalen/Schwäbisch Gmünd

Vergangenes Jahr sorgte Aprilfrost für Ernteausfälle, dieses Jahr ließ die anhaltende Hitze die Obstbäume explodieren. Wohin man im Ostalbkreis auch schaut, die Apfelbäume tragen schwer an ihren Früchten. Und das seit Wochen.

„Wir nehmen seit 10. August Obst an“, erzählt Mosterei-Besitzer Alexander Seiz aus Straßdorf.

weiter

Bürger kämpften für Schönen Graben

Geschichte Zeitzeuge Michael Schmachtel berichtet von der Bürgeraktion Ellwangen 2000, die sich 1973 gegründet hat und verhinderte, dass die Grünzone zur Stadtautobahn wird.

Ellwangen

Groß war das Echo, nachdem diese Zeitung über einstige Pläne berichtet hatte, den Schönen Graben in eine Stadtautobahn zu verwandeln. Der Ellwanger Stadtarchivar Christoph Remmele war auf entsprechende Pläne und ein Modell aus den 60er-Jahren gestoßen.

Warum die Pläne letztlich nicht umgesetzt worden sind, konnte der Stadtarchivar vor einigen

weiter
  • 1
  • 620 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

10.10 Uhr: In Ilshofen hat sich ein Auto mehrfach überschlagen. Der schwerverletzte Fahrer schleppte sich selbst zum nächstgelegen Ort.

9.01 Uhr. Glück gehabt hat eine Postbotin in Unterkochen. Sie konnte sich gerade noch vor einem anbrausenden Lkw retten. Der Lkw-Fahrer erwischte nur ihr Elektroauto.

8.51 Uhr: Auf der B 29 gab es gestern

weiter
  • 5
  • 2985 Leser

Lkw überfährt beinahe Postbotin

Elektropostwagen wird in Unterkochen beschädigt

Unterkochen. Beim Losfahren am Dienstagvormittag vom Bürgersteig der Straße Dorfmühle übersah ein 54-jähriger Lkw-Fahrer gegen 9.45 Uhr eine 51-jährige Postbotin, die mit ihrem elektrischen Postwagen unterwegs war. Die Postbotin konnte sich durch einen Sprung zur Seite retten, der Postwagen wurde beschädigt.

weiter
  • 5
  • 5388 Leser

Auffahrunfall auf der B 29

Blechschaden durch Unachtsamkeit

Aalen. Auf rund 4500 Euro schätzte die Polizei den Schaden an zwei Unfall-Autos, die an einem Auffahrunfall am Dienstagnachmittag auf der Bundesstraße 29 beteiligt waren. Ein 41-jähriger Fahrer fuhr gegen 17.30 Uhr zwischen den Abzweigungen der B 290/Richtung Ellwangen und der L 1029/Richtung Oberalfingen auf den vor ihm abbremsenden

weiter
  • 5
  • 5183 Leser

Fußgänger von Auto rückwärts überfahren

63-Jähriger leicht verletzt

Aalen-Wasseralfingen. Beim Überqueren der Urbanstraße am Dienstagabend wurde ein 63-jähriger Fußgänger gegen 19.40 Uhr von dem Auto eines 42-jährigen Fahrers erfasst. Wie die Polizei mitteilte, war der Wagen rückwärts in Richtung Wilhelmstraße unterwegs. Der Fußgänger zog sich Verletzungen zu,

weiter
  • 5
  • 6458 Leser

Über 200 Selbsthilfegruppen auf der Ostalb und in Heidenheim

AOK veröffentlicht neue Auflage vom Info-Heft "Selbsthilfe-Wegweiser"

Aalen. Um die Kontaktaufnahme zu den regionalen Selbsthilfegruppen zu erleichtern und deren Arbeit der Öffentlichkeit bekannter zu machen, hat die Kontakt- und Informationsstelle für gesundheitliche Selbsthilfegruppen (KIGS) bei der AOK Ostwürttemberg den Selbsthilfe-Wegweiser für ganz  Ostwürttemberg aktualisiert. „Der

weiter
  • 600 Leser

FiftyFiftyTaxi bringt Jugendliche günstig und sicher nach Hause

Telenot Electronic sponsort besonderen Wochenenddienst des Landratsamts

Aalen. Einen Scheck in Höhe von 2500 Euro überreichte Alexander Kurz als Vertreter des Unternehmens Telenot Electronic an Landrat Klaus Pavel und Michaela Conrad vom Geschäftsbereich Nahverkehr des Landratsamtes Ostalbkreis für das Verkehrssicherheitsprojekt "fiftyFifty-Taxi". Die Firma trägt mit diesem Engagement dazu bei,

weiter
  • 578 Leser

Zeiss begrüßt über 100 Auszubildende

63 Lehrlinge und 51 duale Studenten am Standort Oberkochen

Oberkochen. Insgesamt 114 junge Menschen haben vor kurzem ihre Ausbildung bei ZEISS am Standort Ostalb begonnen. 63 davon absolvieren in den nächsten dreieinhalb Jahren eine Berufsausbildung, unter anderem zu Industriemechanikern, Feinoptikern, Mechatronikern oder Industriekaufleuten.

„Mit neuesten Ausbildungs- und Lernsystemen werden wir

weiter
  • 864 Leser

SHW WM: Investor hat viel vor

Übernahme Investoren wollen Aktivitäten in Europa und Übersee ausdehnen. OB Rentschler begrüßt den Einstieg.

Aalen. Passend zur in dieser Woche beginnenden Weltleitmesse AMB in Stuttgart hat der Münchner Investor SFO die Übernahme der SHW Werkzeugmaschinen bekannt gegeben. Nun äußern sich die Chefs der SFO zu den mittelfristigen Zielen der SHW WM und zur aktuellen Lage. „Unternehmerische Perspektiven sehen wir insbesondere im weiteren Ausbau in Europa,

weiter
  • 3039 Leser
Guten Morgen

Auf den Most ein Prost

Tobias Dambacher über Gegenstände, die unerwartet explodieren

Ein markerschütternder Knall lässt die Wände erzittern. Eine Gasexplosion? Ein Flugzeugabsturz? Der Schreck ist groß, entsprechend mulmig das Gefühl, als man sich auf die Suche macht. Was wird es gewesen sein? Nein, keine Fliegerbombe, die irgendwie durch das Erdreich wieder in den Keller hochgekrochen kam und nach 70 Jahren doch noch beschlossen hat,

weiter
  • 316 Leser

Regionalsport (6)

Köpfs Karriere: Von Gmünd über Ulm, Aalen und Stuttgart nach Essingen

Simon Köpf begann in der Jugend des FC Normannia Gmünd mit dem Fußballspielen. Als A-Junior wechselte der Defensivspieler zum SSV Ulm 1846. Mit den „Spatzen“ kickte er 16 Mal in der Bundesliga.

Im Sommer 2006 wechselte Köpf zum VfR Aalen, wo er sein Debüt als Aktiver gab. Bei den Ostälblern feierte er in der Landesliga auch seinen ersten

weiter
  • 2
  • 310 Leser

ZAHL DES TAGES

4

Operationen hat Simon Köpf an seinem linken Knie bereits hinter sich. 2011 wurde gar ein künstlicher Knorpel eingesetzt. Jetzt hat sich der 31-Jährige am selben Knie wieder einen Kreuzband- und Meniskusriss zugezogen. Der Ex-Fußballprofi verzichtet zunächst auf eine weitere OP, allerdings hat er mit sofortiger Wirkung seine Laufbahn beendet.

weiter
  • 253 Leser

American Football Mehr Sitzplätze beim Viertelfinale

Wenn die Schwäbisch Hall Unicorns am Samstag (Spielbeginn: 17 Uhr) die Cologne Crocodiles zum Viertelfinale um die Deutsche Meisterschaft empfangen, dann wird es im Optima Sportpark zusätzliche, überdachte Sitzplätze für 244 Zuschauer geben. Tickets sind im Online-Ticket-Shop (www.unicorns.reservix.de) der Schwäbisch Hall Unicorns für 12 Euro buchbar.

weiter
  • 237 Leser
Lauf geht’s!

„Nie zu spät, etwas zu tun“

Siggi Oberle, Waldhausen: „Ich habe zum zweiten Mal an Lauf geht’s! teilgenommen. Auch wenn uns die Hitze alle mal geschlaucht hat, waren die vergangenen sechs Monate super, ich bin sehr zufrieden. Geholfen hat, dass ich über den Winter traininert habe. Die Planung in den Gruppen des Lauchheimer Lauftreffs war spitze. Die Vorfreude auf

weiter
  • 508 Leser

Gegenheimer erneut auf dem Weltcuppodium

Mountainbike Rose-Vaujany-Fahrer Dritter in Winterberg – Aalener Steffen Thum Elfter der Swiss-Epic.

Simon Gegenheimer hat als Dritter in Winterberg erneut den Sprung auf das Weltcup-Podest geschafft. Auch Rosebikes-Teamkollege Steffen Thum bestätigte bei der Swiss-Epic, dass die Radsaison für sein Profiteam noch lange nicht beendet ist.

Nur zwei Wochen nach dem Weltcupsieg in den Niederlanden unterstrich Simon Gegenheimer seine Topform. Der Deutsche

weiter
  • 185 Leser

U20 holt den Teamsieg beim Debüt

Leichtathletik, Zehnkampf Einzelsieger Dennis Schönbach und Bruder Martin Schönbach unterstützen vier U20-Debütanten der LG Rems-Welland beim Mehrkampf-Meeting in Schutterwald.

In der Leichtathletik gilt der Zehnkampf zweifelsohne als die Königsdisziplin schlechthin. Häufig fällt im Zusammenhang mit Zehnkämpfern der Ausdruck „Könige der Leichtathleten“. Und das hat seinen Grund: In Form eines Mehrkampfes werden innerhalb von zwei Tagen zehn Einzelwettkämpfe in verschiedenen Disziplinen der Leichtathletik ausgetragen.

weiter
  • 164 Leser

Überregional (93)

„Flaneur“ in Bonn

Viele Menschen haben es verlernt, das gemütliche Spazierengehen. Das Kunstmuseum Bonn lädt dazu ein, dieses Thema in einer Ausstellung zu erkunden: „Der Flaneur“. Zu sehen ist auch Jeff Walls Fotografie „Passerby“. Foto: Oliver Berg/dpa weiter
  • 672 Leser

„Wie in der Bundesliga“

Erstmals nutzt Schiedsrichter in der Kreisliga den Videobeweis.
Kuriose Premiere für den Videobeweis in der Fußball-Kreisliga B. Im Spiel SV Mölschbach – SG Hochspeyer revidierte der Schiedsrichter nach Ansicht des von einem Zuschauer gemachten Videomaterials eine Tatsachenentscheidung und ermöglichte den Gastgebern dadurch den Siegtreffer zum 3:2. „Es war wie in der Bundesliga“, sagte Hochspeyers weiter
  • 164 Leser

Angestellter freigestellt

Polizei-Mitarbeiter an fremdenfeindlichem Überfall beteiligt.
An einem fremdenfeindlichen Angriff vor zehn Tagen in Wiesloch ist nach Angaben des baden-württembergischen Innenministeriums auch ein Verwaltungsangestellter der Polizei beteiligt gewesen. Der 30-Jährige soll am 8. September an einer Attacke von insgesamt sechs alkoholisierten Männer auf Gäste einer Eisdiele teilgenommen haben, darunter auch Kinder, weiter
  • 130 Leser

Antrag auf der Bühne

Laue Gags und unpolitische Preisträger: Die 70. Verleihung der Emmys drückt sich um spektakuläre Momente. Trophäen für tolle Serien, viel Glamour und einen ganz besonderen Höhepunkt gibt es aber doch.
Gleich zu Beginn haben sich die Produzenten der 70. Emmy Awards selbst ihr Zeugnis gegeben: „Wir haben‘s gelöst“ („We solved it“) hieß es in einer Tanznummer mit Stars mehrerer Minderheiten, die in Film und Fernsehen immer noch unterrepräsentiert sind. Die schwarzen Schauspieler und Comedians Sterling K. Brown („This is weiter

Apple 14 Milliarden Euro für EU hinterlegt

Der iPhone-Hersteller Apple hat im Steuerstreit mit den Wettbewerbshütern der EU mehr als 14 Mrd. EUR auf einem Treuhandkonto hinterlegt. Laut EU-Kommission entspricht die Summe dem Profit, den Apple durch illegale Steuervergünstigungen in Irland machte. Die Wettbewerbshüter der EU waren 2016 zu dem Ergebnis gekommen, dass Irland dem US-Technologiekonzern weiter
  • 333 Leser

Arbeitsunfall Arbeiter auf Intensivstation

. Zwei Männer sind bei einem Arbeitsunfall in Gingen (Kreis Göppingen) schwerer verletzt worden als zunächst bekannt war. „Beide werden nach wie vor intensivmedizinisch behandelt“, sagte ein Polizeisprecher jetzt. Der 56-Jährige und sein 23-jähriger Kollege hatten an der Lüftungsanlage in einer Firmenhalle gearbeitet, als eine automatische weiter
  • 146 Leser
Kino

Atombombiger Humor

An Hollywoods Filmbösewichtern lässt sich die weltpolitische Lage ablesen. Warum sind dann aber nordkoreanische Superschurken rar?
Wenn im Science-Fiction-Trashfilm „Iron Sky“ Mondnazis die Erde mit Weltraumwaffen attackieren, schwören alle Politiker im UN-Sicherheitsrat, nichts damit zu tun zu haben. Der Nordkoreaner aber hebt die Hand: „Das sind wir!“ Worauf er von allen ausgelacht wird. Lachnummer Nordkorea? Eigentlich ist es erstaunlich, wie stiefmütterlich weiter
  • 438 Leser

Auch in der Königsklasse kein Sieg

Nach drei Liga-Pleite hatte Schalke auf einen Erfolg gehofft. Doch es reicht nur zum 1:1 gegen Porto.
Nach drei Bundesliga-Pleiten hat der FC Schalke 04 auch zum Champions-League-Auftakt das ersehnte Erfolgserlebnis verpasst. Der Revierclub kam gegen den FC Porto nicht über ein 1:1 (0:0) hinaus, zeigte gegen den portugiesischen Meister und vermeintlich stärksten Gruppen-Gegner aber eine engagierte Leistung. Breel Embolo brachte die Königsblauen in der weiter
  • 139 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Champions League Gruppenphase, 1. Spieltag Gruppe A FC Brügge – Borussia Dortmund 0:1 (0:0) Dortmund: Bürki – Piszczek, Akanji, Diallo, Schmelzer – Weigl (84. Dahoud), Witsel – M. Wolf, M. Götze (62. Kagawa), Sancho (69. Pulisic) – Reus. Tor: 0:1 Pulisic (85.). – Zuschauer: 28 000. AS Monaco – weiter
  • 150 Leser

Bahn In schnelleren Zügen nach Berlin

Die Bahn will vom Jahr 2023 an neue Züge auf der Strecke Berlin-Amsterdam einsetzen. Dafür plant der Konzern einen dreistelligen Millionenbetrag. Hintergrund ist, dass die niederländische Bahn auf eine schnellere Anbindung drängt, auch weil Niedersachsen und die Bundeshauptstadt bei niederländischen Touristen beliebt sind. Die Fahrzeit zwischen Amsterdam weiter
  • 312 Leser

Basketball In Ludwigsburg gegen Estland

Die deutsche Basketball-Nationalmannschaft bestreitet in der bereits erfolgreich gemeisterten WM-Qualifikation ein Spiel in Ludwigsburg. Am 3. Dezember (20 Uhr) tritt das Team von Bundestrainer Henrik Rödl gegen Estland an. Mit dem achten Sieg im achten Spiel hatten die deutschen Basketballer um NBA-Profi Dennis Schröder die Qualifikation für die WM weiter
  • 112 Leser

Baukindergeld Internetseite bricht zusammen

Zum Start des Baukindergelds hat es eine so hohe Nachfrage gegeben, dass die Internetseite für Förderanträge zusammenbrach. „Das Zuschussportal war für einen Zeitraum von 20 Minuten nicht erreichbar“, sagte ein Sprecher der KfW-Bank, bei der die Förderanträge gestellt werden können. Bereits in den ersten Stunden habe es mehr als 1000 Anträge weiter
  • 334 Leser

Bayerischer Bootsbauer verkauft

Der Berliner Investor CMP hat den insolventen Bootsbauer Bavaria gekauft. Im Vertrag hat CMP zugesichert, die 550 Mitarbeiter in Giebelstadt bei Würzburg und die 250 Mitarbeiter zu übernehmen. Foto: Maja Hitij/dpa weiter
  • 341 Leser
abc abc

Bayern Nominiert für den Buchpreis

Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels in Bayern hat Romane und Sachbücher für den bayerischen Buchpreis nominiert. Die Entscheidung fällt am 6. November in München live während einer Podiumsdiskussion der Jury vor geladenen Gästen. Nominiert in der Kategorie Belletristik sind Lucy Fricke für „Töchter“, Thomas Klupp mit „Wie ich weiter
  • 401 Leser

Beide Opfer finden nicht in den Alltag

Der neue Prozess zur Vergewaltigung einer jungen Camperin beginnt mit der Geschichte der Frau und ihres Freundes.
An ein normales Leben ist für die Opfer bis heute nicht zu denken: Auch gut anderthalb Jahre nach ihrer Vergewaltigung in der Siegaue bei Bonn können die junge Frau aus dem Raum Freiburg und ihr Freund nur schwer ihren Alltag meistern. Und jetzt kommt der Fall wieder hoch, weil das Bonner Landgericht auf Geheiß des Bundesgerichtshofs (BGH) klären muss, weiter
  • 151 Leser

Bertelsmann Call-Center mit Marokkaner

Bertelsmann legt sein Call-Center-Geschäft mit einem Partner aus Nordafrika zusammen. Der Medien- und Dienstleistungskonzern bringt seine Tochter Arvato CRM in ein Gemeinschaftsunternehmen ein, für das künftig etwa 48 000 Mitarbeiter in 25 Ländern rund 1,2 Mrd. EUR Umsatz erwirtschaften sollen. Partner ist die Saham-Gruppe aus Casablanca in Marokko. weiter
  • 357 Leser
Koalition

Bestrafung durch Besoldungsgruppe B11

Die Lösung im Fall Maaßen lässt fast alle gut dastehen: Die Rücktrittsforderung der SPD ist erfüllt, der Verfassungsschutzchef steigt formal auf. Lediglich Horst Seehofer ist beschädigt.
Ist das jetzt eine Beförderung? Oder doch eher eine Strafversetzung? Womöglich wird über solche Interpretationsfragen in den nächsten Tagen diskutiert werden in der Koalition. Eines jedenfalls steht fest: Hans-Georg Maaßen bleibt nicht Präsident des Bundesamts für Verfassungsschutz, sondern wechselt ins Innenministerium. „Das Amt wird neu besetzt“, weiter
  • 259 Leser

Brennender Mann Schaulustige behindern Helfer

Schaulustige haben Polizisten behindert und angepöbelt, die einen Mann zu retten versuchten, der sich vor dem Bremer Bahnhof angezündet hatte. Die Leute seien zu dem brennenden Mann gerannt und hätten mit Handys gefilmt und fotografiert, teilte die Polizei mit. Es habe mehrere Streifenwagenbesatzungen gebraucht, um sie zurückzudrängen. Polizisten haben weiter
  • 174 Leser

Brexit Tusk fordert Sondergipfel

EU-Ratschef Donald Tusk will den Brexit-Verhandlungen mehr Zeit geben als ursprünglich geplant und visiert nun einen Sondergipfel im November an. Der neue Fahrplan soll beim Treffen der EU-Staats- und Regierungschefs diese Woche in Salzburg besprochen werden. Tusk warnte vor einer „Katastrophe“, falls Großbritannien ohne Abkommen aus der weiter
  • 176 Leser

Bye-bye bis 2019

Maria Scharapowa hat ihre Tennis-Saison verletzungsbedingt vorzeitig beendet. „Ich brauche Zeit, mich zu erholen“, begründete die Russin (31) ihre Absagen für Peking, Tianjin und Moskau. Anfang Januar will sie zurückkehren. Foto: Paul Chiasson/dpa weiter
  • 164 Leser

Börsengang nur eine Option

Die Volkswagen-Lastwagensparte Traton mit MAN und Scania rückt die Erwartungen an einen baldigen Börsengang zurecht. Dieser sei nur eine von vielen Optionen. Die Sparte habe alle ihre „Synergieprojekte“ noch vor sich, auch Übernahmen seien nicht ausgeschlossen. Geländewagen von Ferrari Der italienische Luxus-Autobauer Ferrari will in den weiter
  • 330 Leser
Querpass

Der alte Mann und das Mehr

An dieser Stelle soll nun nicht vertieft werden, warum der Altweibersommer Altweibersommer heißt. Es herbstelt, das Dauerhoch lädt ein zum Joggen, Radeln oder Schlendern durch den Wald. Die noch recht intensiven Sonnenstrahlen lassen einen überhaupt nicht auf die Idee kommen, dass der Winter quasi schon mit aller Macht in den Sportkalender drängt. Aber: weiter
  • 139 Leser

Der ewige Gentleman wird 70

Der Oscar-Preisträger Jeremy Irons ist einer der wenigen Schauspieler, die für Film- und Bühnenrollen ausgezeichnet wurden.
„Schauspielen ist seltsam, weil zur Hälfte du es bist und zur Hälfte die Rolle, die du spielst“, sagte der Schauspieler Jeremy Irons dem „Telegraph“ einmal. Völlig loszulassen, das sei schwer. Auch ein paar Laster genießt er: „Ich mag Regeln nicht und breche so viele wie möglich“, sagte er der „New York Times“. weiter
  • 437 Leser
Kommentar Alfred Wiedemann zur Halbzeitbilanz von Grün-Schwarz

Die Zweckehe hält

Mit vollen Kassen ist einfacher regiert als ohne Geld: Neue Stellen für Schule und Polizei, mehr Mittel für Wohnbau und Naturschutz, alte Schulden tilgen, alles geht gerade in Baden-Württemberg. Die Steuereinnahmen machen es möglich. Streit darüber, wie Zusatzmilliarden verteilt werden, fällt leichter als ein Streit über nötige Kürzungen, wenn die Landeskasse weiter
  • 212 Leser

Eine kleine Internetkunde

Die Welt verändert sich rapide. Alles piept, alles ist smart, alles digital. Auf einmal werden Worte wie selbstverständlich herumgereicht, die kaum einer versteht. Wir schlagen eine Schneise durch den Dschungel des Digitaljargons und erklären die wichtigs
x weiter
  • 376 Leser
Polizistenmord

Eine neue Spur zu den Islamisten

Die Sauerland-Gruppe und die Neonazis: Geht der Stuttgarter NSU-Untersuchungsausschuss mit neuen Zeugenbefragungen in die Verlängerung?
Der NSU-Untersuchungsausschuss des Stuttgarter Landtags ist auf der Zielgeraden. Eigentlich. Ein paar Sitzungstermine stehen noch an. Doch ein nun aufgetauchtes Dokument könnte alles verlängern. Das Überwachungsprotokoll des Bundeskriminalamts könnte eine Rolle im Komplex um den Heilbronner Polizistenmord spielen. Für den Mord macht die Bundesanwaltschaft weiter
  • 261 Leser
Verbrechen

Erschossener Mann im Wald gefunden

Ermittler schließen Zusammenhang mit dem rätselhaften Verschwinden eines Jägers und Sportschützen aus.
Durch einem Leichenfund zwischen Dobel und Bad Herrenalb (Kreis Calw) konnte das mysteriöse Verschwinden eines Jägers aus Birkenfeld-Gräfenhausen nicht geklärt werden. Bei dem Toten, der am späten Montagabend in einem Waldstück entdeckt worden war, handele es sich „mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit“ nicht um den 50-jährigen weiter
  • 157 Leser

Fans dürfen nicht reisen

Fußball Den Anhängern von Eintracht Frankfurt ist es beim Europa-League-Geisterspiel morgen bei Olympique Marseille untersagt, sich im Gebiet der französischen Hafenstadt aufzuhalten. Das Verbot gilt von 8 bis 24 Uhr. Mertesacker-Kritik Fußball Der ehemalige deutsche Nationalspieler Per Mertesacker (33) hat sich kritisch über die Wahrnehmung der Trainer weiter
  • 141 Leser

Fernsehen „Kudamm“-Saga wird fortgesetzt

Fans der ZDF-Dreiteiler „Kudamm 56“ und „Kudamm 59“ dürfen auf eine Fortsetzung der Familiensaga um eine Berliner Tanzschule hoffen. „Wir arbeiten an den Drehbüchern“, sagte Ufa-Chef Nico Hofmann. Man müsse sich noch mit dem ZDF einigen. Auch die deutsch-deutsche Spionageserie „Deutschland 83“ mit Jonas weiter
  • 185 Leser

Fußball Maradona gewinnt erstes Spiel

Diego Maradona hat in seinem ersten Spiel als Trainer des mexikanischen Zweitligisten Dorados de Sinaloa einen wertvollen 4:1 Sieg eingefahren. „Einige Leute haben gesagt, dass Maradona nutzlos ist. Es waren viele dumme Leute im Fernsehen, um die Zeit zu füllen. Ich hoffe, sie werden jetzt auf das Feld kommen und sehen, was wir eigentlich machen weiter
  • 139 Leser
Kommentar Helmut Schneider zu den Importzöllen der USA gegen China

Gefahr im Verzug

Handelsstreit, die zweite: US-Präsident Donald Trump legt zu den ersten Strafzöllen für Waren aus China jetzt eine zweite und vor allem größere Schippe drauf. Die Chinesen haben darauf reagiert, können aber nicht mehr mit gleicher Münze zurückzahlen, weil ihre Importe aus den USA dafür nicht groß genug sind. Haben die USA damit den Rivalen aus Fernost weiter
  • 374 Leser
An gehört

Genial durchkomponiertes Gefrickel

Nur 5 Tracks umfasst die neue EP von Aphex Twin . Das heißt bei Richard D. James, dem aus dem irischen Limerick stammenden Musiker, DJ und Labelbetreiber, der unter vielfältigen Pseudonymen auftritt und schon seit 1992 einen so unverrückbaren wie letztlich unfassbaren Eckstein der Electronica-Szene darstellt, aber nichts: „Collapse“ (Warp weiter
  • 428 Leser

Grüne und CDU feiern Halbzeit

Im Frühjahr hing der Haussegen schief – doch jetzt haben sich die Regierungspartner wieder zusammengerauft.
Zur nahenden Halbzeit der grün-schwarzen Landesregierung haben die Vorsitzenden der beiden Regierungsfraktionen ihr Bekenntnis zu dem Bündnis erneuert. „Danke für die Zusammenarbeit, die wir gerne fortführen“, sagte Grünen-Fraktionschef Andreas Schwarz. Die grün-schwarze Koalition von Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) regiert weiter
  • 215 Leser

Hagel fordert Sanktionen

Der Generalsektretär verurteilt die Teilnahme an Demos in Chemnitz.
Die Teilnahme von baden-württembergischen AfD- Landtagsabgeordneten an Demonstrationen in Chemnitz und Köthen muss nach Ansicht von CDU-Landesgeneralsekretär Manuel Hagel geahndet werden. Die Abgeordneten seien eine Schande für das Land. „Unsere Landtagspräsidentin sollte zügig prüfen, ob es da nicht ernste Sanktionsmöglichkeiten gibt“, weiter

Handball Roth mit Sydney zur Klub-WM

Der frühere Bundesliga-Trainer Michael Roth wird den Ozeanienvertreter Sydney University bei der Klub-WM vom 16. bis 19. Oktober in Doha betreuen. Der 56-Jährige beginnt sein Kurzzeit-Engagement am 1. Oktober. Sydney trifft im Viertelfinale des Turniers, an dem auch EHF-Cup-Sieger Berlin teilnimmt, auf Ausrichter Al Sadd aus Katar. „Das ist ein weiter
  • 126 Leser

Hitze lässt Gewinnprognose schrumpfen

Der Modehändler Zalando hat seine Prognosen wegen der Hitzewelle gesenkt. Beim bereinigten Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) würden 2018 nur noch 150 bis 190 Mio. EUR statt 220 bis 270 Mio EUR angepeilt. Foto: Jens Kalaene /dpa weiter
  • 438 Leser

HSV stürmt an die Spitze

Die Hanseaten gewinnen Nachholspiel bei Dynamo Dresden mit 1:0.
Der Hamburger SV hat in der 2. Fußball-Bundesliga den vierten Sieg in Folge gefeiert und damit die Tabellenführung übernommen. Der Bundesliga-Absteiger gewann gestern die Nachholpartie bei Dynamo Dresden mit 1:0 (0:0) und löste mit zwölf Punkten Greuther Fürth (11) auf Platz eins ab. Die Salzburger Leihgabe Hwang Hee-Chan (68.) traf mit einem Traumschuss weiter
  • 130 Leser

Jakobsmuscheln Fischer legen Streit bei

Französische Fischer sehen die Auseinandersetzung mit ihren britischen Konkurrenten um Jakobsmuscheln im Ärmelkanal als beendet an. Laut einem Bericht einigten sich beide Seiten auf einen Fangkalender für die Muscheln, die als Delikatesse gelten. Grund für den seit Jahren schwelenden Konflikt ist, dass französische Fischer eine gesetzlich vorgegebene weiter
  • 323 Leser

Keine Überraschung

Die Reaktion Chinas auf Strafzölle durch die USA hat wohl niemanden überrascht. Das ist auch am Dax zu sehen, der dieser Eskalation trotzte. Vor den Zwischenwahlen zum US-Kongress Anfang November erhöhe die US-Regierung den Druck auf China, sagte Frank Wohlgemuth von der Essener National-Bank. In der US-Geschäftswelt werde der Widerstand gegen die eigene weiter
  • 361 Leser

Kleine Reisegruppen, große Hoffnung

Der FC Bayern München spielt heute bei Benfica Lissabon, Hoffenheim ist in Donezk dran.
Die dezimierten Reisegruppen einten Bayern München und die TSG Hoffenheim auf ihren ersten Champions-League-Flügen der Saison, der Umgang mit den Problemen hätte unterschiedlicher aber kaum sein können. Während in Hoffenheim „sehr große Freude“ vor dem Debüt in der europäischen Königsklasse herrschte, schrillten bei Bayern-Boss Karl-Heinz weiter
  • 139 Leser

Koalition befördert Maaßen zum Staatssekretär

Einigung beim Gipfeltreffen der Parteichefs: Der bisherige Präsident des Verfassungsschutzes wechselt ins Innenministerium.
Der Chef des Bundesverfassungsschutzes, Hans-Georg Maaßen, muss seinen Stuhl räumen. Darauf haben sich die Spitzen der Großen Koalition geeinigt. Sie ziehen damit die Konsequenz aus seinen umstrittenen Äußerungen zur Hetzjagd auf Ausländer in Chemnitz. Allerdings wird Maaßen nicht entlassen. Im Gegenteil – er steigt auf. „Herr Maaßen wird weiter
  • 459 Leser

Kohlekommission „Keinerlei Vorfestlegung“

Nach dem Ärger um das Bekanntwerden eines Zeitplanes für den Kohleausstieg haben die vier Vorsitzenden der Kohlekommission den Vorwurf einer frühen Festlegung zurückgewiesen. Es gebe zwischen den Vorsitzenden „keinerlei Vorfestlegungen“ hinsichtlich der Ergebnisse der Kommission, teilten sie mit. Ziel seien gemeinsame Empfehlungen, die dem weiter
  • 187 Leser

Künstliche Intelligenz

Künstliche Intelligenz. Darunter versteht man Programme und Maschinen, die in bestimmten Bereichen so leistungs- und lernfähig sind wie Menschen – oder sogar noch leistungs- und lernfähiger. Anwendung finden sie schon heute, etwa beim Erkennen von Bildern und Sprache. Die Leistungsfähigkeit beruht dabei auf der Fähigkeit des Maschinellen Lernens weiter
  • 192 Leser
Klick mal rein

Landtag sammelt jetzt Likes

Der Landtag sammelt Likes : Seit gestern verfügt das Parlament über eine Seite auf Facebook. „Damit ist auch der Landtag dabei, wenn auch mit Verspätung“, sagte Landtagspräsidentin Muhterem Aras (Grüne). Foto: Landtag BW weiter
  • 121 Leser

Maria H. Ihr Begleiter wird ausgeliefert

Im Fall der jahrelang verschwundenen Freiburgerin Maria H. rechnet die Justiz in den nächsten Wochen mit der Auslieferung ihres rund 40 Jahre älteren Begleiters. Der in Italien in Haft sitzende Mann werde voraussichtlich im Herbst nach Deutschland gebracht und dann befragt. Danach könne Anklage erhoben werden. Im Mai 2013 war die damals 13 Jahre weiter
  • 122 Leser

Maschinelles Lernen

Maschinelles Lernen. Der Kern dessen, was man unter künstlicher Intelligenz versteht, ist das maschinelle Lernen. Selbstfahrende Autos finden sich dadurch im Verkehr zurecht. Und Medizinsoftware erkennt Krebszellen besser als der Mediziner. Es funktioniert ungefähr so: Will man einer Maschine beibringen, eine Katze zu erkennen, füttert man sie mit tonnenweise weiter
  • 166 Leser

Mehrere Verletzte nach Brand in Rastatt

Ein Feuer in der Altstadt von Rastatt hat großen Schaden angerichtet. Nach Angaben der Stadt wurden fünf Menschen durch Rauchgas leicht verletzt. Die Polizei hatte von drei Verletzten berichtet. Rund 70 Anwohner verbrachten einige Stunden in einer Veranstaltungshalle. Der Feuerwehr gelang es schnell, den Brand unter Kontrolle zu bringen. Rund 110 Feuerwehrleute, weiter
  • 152 Leser

Migranten misshandelt?

Das Anti-Folter-Komitee des Europarats wirft der ungarischen Polizei schwere Misshandlungen von Migranten vor. In einem Bericht heißt es, zahlreiche befragte Migranten im ungarisch-serbischen Grenzgebiet hätten von Stockschlägen, Tritten und anderen Misshandlungen berichtet. weiter
Glosse

Milliardär auf dem Mond

Ist der Mond wirklich blau, so wie es in einem US-Schlager heißt? Spielen sich auf der „Dunklen Seite des Mondes“ dramatische Dinge ab, wie „Pink Floyd“ es nahelegen? Und: Gibt es den „Mann im Mond“? Alles Fragen, die in unserem rationalen Zeitalter längst geklärt sind und leider mit Nein beantwortet werden müssen. weiter
  • 301 Leser

Mobilität wird teurer

Bahnfahren kostet heute deutlich mehr als vor 18 Jahren.
Auto- und vor allem Bahnfahren in Deutschland ist in den vergangenen Jahren deutlich teurer geworden. Die höchsten Preissteigerungen mussten Nutzer des öffentlichen Personennahverkehrs verkraften: Um fast 79 Prozent verteuerten sich ÖPNV-Tickets seit dem Jahr 2000, wie das Statistische Bundesamt anlässlich der „Europäischen Mobilitätswoche“ weiter
  • 324 Leser

Mordfall auf dem Golfplatz

Die Amateur-Europameisterin Celia Barquin Arozamena (22) ist tot auf einem Golfplatz in Ames im US-Bundesstaat Iowa aufgefunden worden. Nach Polizeiangaben wurde ein 22-Jähriger Mann als Mörder identifiziert. Über die Hintergründe der Tat wurde nichts bekannt gegeben. Riesen holen Mini-Mann Die MHP Riesen Ludwigsburg haben einen „Mini-Transfer“ weiter
  • 180 Leser

Mordverdacht Ex-Freund des Opfers auch tot

Nach dem Fund einer toten 39-jährigen Frau am Montag in ihrer Wohnung in Stuttgart Ost, ist auch der tatverdächtigte Ex-Freund tot. Die Polizei fand die Leiche des 41-Jährigen gestern in Bad Cannstatt. Der Mann hat sich offenbar das Leben genommen. Was genau am Montag in der Wohnung der 39-Jährigen abgelaufen ist, ist unklar. Die Ermittlungen laufen weiter
  • 197 Leser

Netzneutralität

Netzneutralität ist einer dieser Begriffe, bei dem die meisten wohl sofort „betrifft mich nicht“ denken und die Zeitung zuschlagen. Sind Sie sich da aber wirklich sicher? Netzneutralität bedeutet, dass Daten bei der Übertragung im Internet gleich behandelt werden. Stellen Sie sich dieses Beispiel vor: Sie möchten einen Film auf Netflix ansehen. weiter
  • 191 Leser
Hintergrund

Neuer Blick nach Osten

Deutschland will überraschend der Drei-Meere-Initiative zwölf osteuropäischer EU-Mitglieder beitreten, um einem Auseinanderdriften Europas entgegenzuwirken. „Ich glaube, es ist auch innerhalb der Europäischen Union ein wichtiges Signal, dass ein Land wie Deutschland nicht nur nach Westen schaut, sondern vor allen Dingen auch unsere osteuropäischen weiter
  • 387 Leser

Neuer Flughafen-Chef

Die Mitteldeutsche Flughafen AG bekommt eine neue Spitze: Der ehemalige Air-Berlin-Manager Götz Ahmelmann wird zum 15. Oktober Vorstandsvorsitzender. Vorgänger Markus Kopp verlässt das Unternehmen. Der Vertrag des Managers wird nach zwölf Jahren nicht verlängert. Erste LNG-Tankstelle Der Energiekonzern Shell hat am Dienstag in Hamburg die erste öffentliche weiter
  • 567 Leser

Notdurft Mann stürzt acht Meter in die Tiefe

Offensichtlich auf der Suche nach einem geeigneten Platz für sein großes Geschäft ist ein Mann in Neuenstein bei Heilbronn acht Meter in die Tiefe gestürzt. Mitarbeiter der Stadt fanden den 43-Jährigen schwer verletzt im Schlossgraben liegend. Neben ihm lag eine Rolle Toilettenpapier, wie die Polizei mitteilt. Es sei davon auszugehen, dass er rücklings weiter
  • 137 Leser

Plötzlich fehlt eine Kleinstadt

Das Bundesverfassungsgericht verkündet heute sein Urteil zur Volkszählung 2011. Viele Städte im Land schauen gespannt nach Karlsruhe.
Es klingt wie ein mysteriöser Vermisstenfall. Von einem Tag auf den anderen verschwanden in Mannheim so viele Einwohner, wie normalerweise in einer deutschen Kleinstadt leben. Von jetzt auf nachher gab es statt 314 931 Mannheimern plötzlich nur noch 291 458. Ein Minus von 23 473 Einwohnern. Der Grund: Im Jahr 2011 war im Rahmen weiter
  • 137 Leser

Prozess Pflegerin wollte Seniorin ersticken

Knapp ein halbes Jahr nach einem brutalen Angriff auf eine Seniorin in einem Heim im badischen Kehl hat der Prozess gegen eine Altenpflegerin begonnen. Der 49-Jährigen werde versuchter Mord zur Last gelegt, so der Staatsanwalt. Sie soll der schlafenden Seniorin ein Handtuch auf das Gesicht gedrückt haben, um die Frau zu ersticken. Dies scheiterte jedoch, weiter
  • 122 Leser

Prozess ohne Öffentlichkeit

Ohne Zuschauer setzte das Landgericht Heilbronn gestern den Prozess gegen einen Erzieher fort, der wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern angeklagt ist. Die Vorsitzende Richterin der Jugendkammer, Eva Bezold, hat den Ausschluss der Öffentlichkeit mit dem Schutz der Opfer begründet. Bei der Vernehmung des 31-jährigen Angeklagten komme „der weiter
  • 117 Leser

Pulisic erlöst den BVB

Der US-Amerikaner erzielt beim FC Brügge den entscheidenden Treffer zum 1:0-Erfolg. Es war ein Sieg, der mit viel Glück zustande kam.
Borussia Dortmund hat auf seiner europäischen Wiedergutmachungs-Tour die erste Etappe mit viel Glück gemeistert. Die Mannschaft von Trainer Lucien Favre gewann zum Champions-League-Auftakt beim belgischen Meister FC Brügge mit Mario Götze in der Startelf glanzlos mit 1:0 (0:0) und hat damit das Achtelfinale anders als in der vergangenen Saison fest weiter
  • 339 Leser
Leitartikel Igor Steinle zur deutschen Klimaschutzpolitik

Pure Planlosigkeit

Wenn in den nächsten Tagen tausende Polizisten die letzten verbliebenen Umweltaktivisten aus dem Hambacher Forst vertreiben, lässt das viele Beobachter kopfschüttelnd zurück. Verhandelt nicht eine Kommission gerade ein Ausstiegsdatum für die Kohleverstromung? Reihen sich nicht als Beweis für den Klimawandel Dürresommer, Hitzewellen und Starkregenfälle weiter
  • 287 Leser
abc abc

Pussy Riot Vergiftung laut Charité plausibel

Die Berliner Charité hält eine Vergiftung des Mitglieds der russischen Polit-Punkgruppe Pussy Riot, Pjotr Wersilow, für wahrscheinlich. Dafür gebe es eine hohe Plausibilität, sagte Vorstandschef Karl Max Einhäupl. Anders sei die Entwicklung der Symptome innerhalb des kurzen Zeitraums nicht zu erklären. Wersilow ist den Angaben zufolge außer Lebensgefahr. weiter
  • 157 Leser

Rohingya Uno beklagt Kriegsverbrechen

Die Vertreibung und Ermordung von Rohingya aus Myanmar erfüllt nach Einschätzung einer UN-Kommission die Kriterien eines beabsichtigten Völkermords. Die Streitkräfte des überwiegend buddhistischen Landes hätten die Muslime gefoltert, ermordet, Zivilisten angegriffen, Geiseln genommen und Menschen ohne Verfahren hingerichtet, heißt es. Im vergangenen weiter
  • 110 Leser

Roman Martin Walsers „Spätdienst“

Der Schriftsteller Martin Walser (91) hat ein neues Buch geschrieben. „Spätdienst“ erscheint am 20. November im Rowohlt Verlag (Reinbek bei Hamburg) und versammelt Lebensstenogramme – mal seien sie lyrisch, mal essayistisch, immer aber berührend, tief empfunden, wahr, teilte der Verlag mit. Walser, 1927 in Wasserburg geboren, lebt weiter
  • 428 Leser
Ausgelesen

Schicksale auf einer Kanaren-Insel

Der Roman „Archipel“ von Inger-Maria Mahlke steht auf der Shortlist des Deutschen Buchpreises.
Teneriffa ist der Schauplatz des Romans „Archipel“ von Inger-Maria Mahlke, in dem sich die Geschichten mehrerer Familien miteinander verweben. 100 Jahre aufgeteilt in 17 Kapitel, die historische und private Schlüsselmomente beleuchten. Mahlke erzählt die Geschichte rückwärts, sie beginnt 2015 und endet 1919. Dazwischen reihen sich Geburten weiter
  • 401 Leser

Schätze unter der Sülchenkirche

Viele archäologische Kostbarkeiten haben Forscher unter der Sülchenkirche bei Rottenburg (Kreis Tübingen) gefunden. Das Landesamt für Denkmalpflege wertet die Funde derzeit aus und restaurieren sie. So auch dieses jüngst freigelegte alamannische Schwert mit einzigartigen Zierformen. Bis Ende 2017 waren Archäologen mit der Ausgrabung in der Kirche beschäftigt weiter
  • 275 Leser
Diesel

Showdown bei der Diesel-Nachrüstung

Fahrverbote in Großstädten drohen. Die Zahl der Befürworter von technischer Nachrüstung der Selbstzünder wächst. Doch wer soll das bezahlen?
Kommt die allgemeine Hardware-Nachrüstung für Diesel oder nicht? Eine Entscheidung scheint unmittelbar bevor zu stehen. Wir beantworten die wichtigsten Fragen. Warum ist die Diesel-Nachrüstung wichtig? Weil Millionen Diesel von Fahrverboten betroffen sind. Bereits jetzt gibt es in Hamburg Straßen, auf denen bestimmte Autos nicht fahren dürfen. In Stuttgart weiter
  • 602 Leser

Skispringen Trauer um Hans Ostler

Hans Ostler, einer der Mitbegründer der Vierschanzentournee der Skispringer, ist tot. Wie die Tournee-Organisatoren bekannt gaben, starb Ostler im Alter von 93 Jahren. Er hinterlässt seine Ehefrau Rosl und seine Tochter Inge. „Mit Hans Ostler verlieren wir eine echte Legende“, sagte Johann Pichler, aktueller Präsident der Vierschanzentournee. weiter
  • 113 Leser

Starker Euro belastet

Neben dem Wechselkurs bremst auch das Wetter den Umsatz.
Ungünstige Wechselkurse drücken beim Garten- und Forstgerätehersteller Stihl auf den Umsatz. Obwohl das Unternehmen aus Waiblingen bei Stuttgart von Januar bis August mehr Motorsägen, Rasenmäher und andere Geräte verkaufte als im gleichen Zeitraum 2017, setzte es mit 2,65 Mrd. EUR etwa 1,7 Prozent weniger um. Vorstandschef Bertram Kandziora sprach von weiter
  • 318 Leser

Steinmeier in Helsinki

Residenz mit Aussicht: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier genießt beim Staatsbesuch in Finnland gemeinsam mit Ministerpräsident Juha Sipilä den Blick auf die Bucht vor Helsinki. Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa weiter
  • 385 Leser

Steuerbehörde Keine Probleme für James

Die spanischen Steuerbehörden haben die Anschuldigungen gegen Fußball-Profi James von Bayern München fallengelassen. Das berichtet die Zeitung El Mundo. Das Blatt hatte im Juli gemeldet, dass James zur Last gelegt werde, dem spanischen Staat in seiner Zeit bei Real Madrid Steuern in Höhe von 6,35 Millionen Euro vorenthalten zu haben. Nun sollen die weiter
  • 110 Leser

Suche nach dem Antrieb der Zukunft

Lastwagen könnten mit Strom oder Gas fahren. Ideen dazu zeigen Aussteller in Hannover.
Lastwagen-Kolonnen auf den Autobahnen, Diesel-Fahrverbote in Städten: Der Lkw-Verkehr ist nah am Anschlag. Und die Branche befindet sich im Umbruch. Elektroantriebe sollen zumindest in der Stadt die Lösung für den Lieferverkehr sein. In dieser Ausgangslage treffen sich Lkw-Bauer, Spediteure und Zulieferer zu ihrer weltgrößten Messe – der IAA Nutzfahrzeuge, weiter
  • 600 Leser
Land am Rand

Superlative mit und ohne Sinn

Weltrekorde sind eine tolle Sache, denkt man an begeisternde Leistungen des Spitzensports. Doch weil Mitarbeiter einer irischen Brauerei vor 63 Jahren eine Schnapsidee verwirklichten, gibt es ein Sammelwerk zumeist abseitiger Bemühungen mit dem Anspruch, dass niemand sonst so etwas Merkwürdiges vollbringen kann. Massenaufläufe für die künstliche Schaffung weiter
  • 133 Leser

Syrien schießt russisches Flugzeug ab

15 Soldaten sterben durch fehlgeleitete Rakete. Ziel war ein israelischer Jet.
Nach dem Abschuss eines russischen Militärflugzeugs vor der Küste Syriens will Kreml-Chef Wladimir Putin offenbar eine schwere Krise im Verhältnis zu Israel vermeiden: Putin sprach am Dienstag von einer "Verkettung unglücklicher Umstände", nachdem das russische Verteidigungsministerium zunächst Israel für den Abschuss mit 15 Todesopfern verantwortlich weiter
  • 297 Leser

Tauwetter in Nordkorea

Entspannungspolitik auf hohem Niveau: Zum ersten Mal seit elf Jahren besucht ein südkoreanischer Staatschef Nordkorea. Zum Auftakt des dreitägigen Gipfels fuhren Moon Jae In (l.) und Kim Jong Un in einem offenen Mercedes durch die Straßen Pjöngjangs. In Moons Delegation sind auch Vertreter großer Unternehmen wie Samsung und Hyundai. Foto: imago/Zuma weiter
  • 204 Leser

US-Firma Thor kauft Hymer

Amerikaner zahlen 2,1 Milliarden Euro. Beide zusammen bilden den weltgrößten Hersteller von Freizeitfahrzeugen.
Der US-Wohnmobilriese Thor übernimmt die komplette deutsche Hymer-Gruppe. Durch den Zusammenschluss entstehe der weltweit größte Hersteller von Freizeitfahrzeugen, teilten beide Unternehmen am Dienstag mit. Thor zahlt rund 2,1 Mrd. EUR für die Erwin Hymer Group, zu der neben Hymer selbst 23 weitere Marken wie Bürstner oder Dethleffs gehören. weiter
  • 619 Leser

USA begrenzen Aufnahme

Die USA wollen in den kommenden zwölf Monaten weniger Flüchtlinge ins Land lassen. Außenminister Mike Pompeo kündigte eine Obergrenze von 30 000 Menschen für das im Oktober beginnende Wirtschaftsjahr 2019 an – 15 000 weniger als bisher. weiter
  • 109 Leser

USA und China steuern auf Crashkurs zu

Präsident Donald Trump belegt chinesische Einfuhren im Wert von 200 Milliarden Dollar mit Strafzöllen. Peking reagiert mit Vergeltung.
Der Handelsstreit zwischen China und den USA ist nun endgültig eskaliert. US-Präsident Donald Trump hat seine Drohung wahr gemacht und die Strafzölle auf chinesische Importe massiv ausgeweitet. Er veranlasste am Montag Zölle auf weitere rund 6000 Waren aus der Volksrepublik. Sie sollen in einer ersten Stufe bereits ab kommenden Montag in Kraft treten weiter

Verdächtiger auf freiem Fuß

Der 22-jährige Iraker wird aus der Haft entlassen. Dagegen verdichten sich die Indizien gegen den 23-jährigen Syrer.
Gut drei Wochen nach der tödlichen Messerattacke auf einen 35-jährigen Deutschen in Chemnitz ist einer der Tatverdächtigen wieder auf freiem Fuß. Nach einem Haftprüfungstermin habe das Amtsgericht Chemnitz am Dienstag den Haftbefehl gegen den 22-jährigen Iraker aufgehoben, teilte die Staatsanwaltschaft Chemnitz mit. Nach dem aktuellen Stand der Ermittlungen weiter
  • 181 Leser

Verfahren gegen VW & Co

Jetzt ermittelt die EU-Kommission offiziell. Der Vorwurf lautet: illegale Absprachen
Die deutschen Autobauer müssen sich wegen des Verdachts wettbewerbswidriger Absprachen einem offiziellen Kartellverfahren der EU-Kommission stellen. „Die Kommission will eingehender untersuchen, ob BMW, Daimler und VW vereinbart haben, bei der Entwicklung und Einführung wichtiger Technologien zur Verringerung der Schadstoffemissionen von Benzin- weiter
  • 492 Leser

Vor dem großen Sprung

Mitten in der Welt-Elite in Tryon/North Carolina setzt die deutsche Mannschaft auf die Erfahrung des Routiniers Marcus Ehning.
Den Ritterschlag gab es für Marcus Ehning schon, da hatte er seinen ersten großen Sprung bei den Weltreiterspielen in Tryon noch gar nicht gemacht. „Er war noch nie so wertvoll wie heute“, adelte Bundestrainer Otto Becker seinen Vorzeige-Springreiter – und meinte damit nicht nur, dass sich der Borkener in bestechender Form befindet weiter
  • 135 Leser

Vorbote der Klimaerwärmung

Die Europäische Gottesanbeterin , eine Fangschrecke, kann als eine Botin der Klimaerwärmung gelten – und ist in diesem Spätsommer erstmals im Nationalpark Schwarzwald gesichtet worden. Eigentlich ist es dem wärmeliebenden Insekt dort zu kalt. Aber die Tiere reagieren auf die lange Hitzeperiode in diesem Jahr und erschließen neue, bisher ungeeignete weiter
  • 157 Leser

Vorsätze zur Halbzeit

Grüne und CDU wollen bis 2021 restliche Vorhaben abarbeiten.
In der zweiten Hälfte der Legislaturperiode wollen Grüne und CDU die noch offenen Punkte im Koalitionsvertrag anpacken. Das sagten Grünen-Fraktionschef Andreas Schwarz und sein CDU-Kollege Wolfgang Reinhart gestern zur Halbzeit der grün-schwarzen Regierung. Ein schwieriges Thema ist etwa die Frage, ob es in Stuttgart Fahrverbote für Diesel-Fahrzeuge weiter
  • 104 Leser

Weiterbildung BA-Angebote auch für Beschäftigte

Weiterbildungsangebote der Bundesagentur für Arbeit sollen nach Plänen von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) künftig nicht nur Arbeitslosen, sondern allen Arbeitnehmern offenstehen. Das geplante Qualifizierungschancengesetz, das er heute dem Kabinett vorlege, sei Grundlage dafür, sagte Heil der „Rheinischen Post“. Arbeitgeber sollen weiter
  • 108 Leser

Weltpremieren auf Schienen

Bei der Fachmesse Innotrans in Berlin herrschte gestern zum Start Gedränge. 3000 Aussteller zeigen 147 Weltpremieren, auch autonom fahrende Züge. Am Wochenende ist die Messe fürs Publikum geöffnet. Foto: Wolfgang Kumm/dpa weiter
  • 529 Leser
Kommentar Ellen Hasenkamp zur Entlassung Maaßens

Überfälliger Schnitt

Es war ein Kraftakt – und was für einer. Elf Tage, zwei Krisengipfel und unzählige Gespräche, Telefonate und SMS hat die Koalition gebraucht, um die Affäre Maaßen zu beenden. Der Chef des Inlands-Geheimdienstes muss gehen, und das ist gut so. Weniger gut ist, dass die Klärung der „Frage eines Präsidenten einer nachgeordneten Behörde“ weiter

Zahlreiche Ertrunkene

Nigeria, USA und Philippinen: Sturm und Regen lassen nicht nach.
Unwetter haben in Nigeria, auf den Philippinen und in den USA wieder zahlreiche Menschen das Leben gekostet. In Nigeria sind mehr als 100 Menschen ertrunken. Unzählige werden vermisst. Die Überschwemmungen sind vor allem im Zentrum und im Süden von heftigem Regen ausgelöst worden. 2012 waren dort 360 Menschen gestorben und rund zwei Millionen vor den weiter
  • 163 Leser

Zwischen Krieg und Frieden

Russland unterstützt mehrere Rebellenrepubliken in seiner Umgebung, um die jeweiligen Nachbarstaaten in Schach zu halten. Doch die Kosten dieser Politik sind hoch.
Obstgärten, in denen Schilf wuchert, Sandsäcke, die zwischen Ruinen modern, hinter Betonblöcken an den Straßen langweilen sich Soldaten. Es sind keine Kriegsfronten, aber auch keine Staatsgrenzen, es sind Niemandsland-Streifen, oft keinen Kilometer breit, aber hunderte Kilometer lang. Zivilisten sind sind selten, meist alt, und fluchen gerne: „Alijew weiter
  • 390 Leser

Özils Berater holt zum Rundumschlag aus

Debatte über das umstrittene Foto mit dem türkischen Präsidenten geht weiter.
Mesut Özil schweigt weiter, aber die kontroverse Debatte um den 29-Jährigen kommt auch knapp zwei Monate nach seinem Rücktritt aus der Fußball-Nationalmannschaft nicht zur Ruhe. Sein Berater Erkut Sögüt hat ein Gespräch mit dem Magazin „11 Freunde“ nun zum gezielten Angriff auf mehrere deutsche Nationalspieler und die Bayern-Bosse Uli Hoeneß weiter
  • 149 Leser

Leserbeiträge (21)

Lesermeinung

Zur Bürgerversammlung bei der Papierfabrik Palm:

Ein Schmuckstück, ja so würde ich es nennen, wird die neu aufgebaute Papierfabrik sein. Ein Mammutprojekt, was hier so schnell kein Zweiter anstreben wird.

Einen sehr informativen Abend hatten wir am Dienstag in Unterkochen. Mein Eindruck war, dass die Anwohner und die ProUko-Mitglieder schon ein Stück sprachlos waren nach der Dokumentation von Herrn

weiter
  • 3
  • 697 Leser

Weinfahrt

Am Samstag 13.10.2018 findet die diesjährige Weinfahrt statt. Wir fahren wieder zum "Laicher"

Anmeldung bei Helga Freudl, Telefon 07361 / 5293780

Abfahrt 13.00 Uhr bei der Sängerhalle

weiter
  • 4
  • 1577 Leser
Lesermeinungen

Zur Person Maaßen

Die Causa Maaßen ist doch eine Posse. Die Sozialdemokraten sind eine absolute Lachnummer. Den Präsidenten des Verfassungsschutzes für untragbar zu halten und dann einer Beförderung zum Staatssekretär (ca. 15 000 Euro im Monat) zuzustimmen, ist nicht nur peinlich, sondern weiten Teilen der Bevölkerung nicht mehr zu vermitteln. Ein weiteres Paradebeispiel,

weiter
Beunruhigende Entfremdung

Zur Person Maaßen

Wenn der höchste Verfassungsschützer im Land zu den rechtsextremen Ausschreitungen in Chemnitz kein Wort verliert, aber fake News in die Welt setzt, um politisch motiviert die Kanzlerin zu beschädigen, dann muss er gehen. Dass ihn nun die Koalition befördert, zeigt eine beunruhigende Entfremdung vom Bürger. Wer Fehler macht muss für diese gerade stehen.

weiter
Lesermeinung

Zu den Reaktionen zum Thema „Kein VfB-Trikot auf der VfR-Fantribüne“.

Der Betroffene, Arnulf Hägele, hat seine Gedanken in Gedichtform verfasst, die hier auszugsweise als Leserbrief wiedergegeben werden:

Nach eingehender Beratung zwischam Pferdle und Äffle ond mir, also zwischen ons drei zwoi beude, hend’s Pferdle und Äffle folgenda Stellungnoam zu dem Vorfall letzte Samschtig em Ostalbstadion zu macha.

Äffle: Es isch

weiter
  • 1
  • 278 Leser
Aalen wird sich abschaffen

Zur Zukunft unserer Kernstadt

Reden wir mal „Tacheles“. Die Aalener Kernstadt hat sich in den vergangenen Jahren sehr stark verändert. Sie ist bei weitem nicht mehr so, wie sie noch vor 20 Jahren war. Sie weist deutliche Spuren auf. Der Zuwachs der letzten Jahre ist stark muslimisch bis international geprägt. Nicht jeder Einheimische begrüßt diese Entwicklung. Andere wiederum schon.

weiter
  • 3
  • 309 Leser

Maaßen

Da wird Maaßen nun befördert bzw belohnt wegen einer Äußerung. Es sieht aber auch wieder mal etwas danach aus Mittel zum Zweck um wieder jemand auf seinem Posten los zu werden. Wieviel Politiker haben den ganzen Tag den Mund offen und kommt nur Müll dabei raus und alle bleiben da wo sie sind. Maaßen kann doch auch nix

weiter

Dr.Wolfgang Palm übertrifft alle Erwartungen

Ein Schmuckstück,ja so würd ich es nennen wird die neu aufgebaute Papierfabrik sein.Ein Mammutprojekt was hier so schnell kein Zweiter anstreben wird.Einen sehr informativen Abend hatten wir am Dienstag in Unterkochen.Mein Eindruck war,dass die Anwohner und die ProUko Mitglieder schon einStück sprachlos waren nach der Dokumentation von

weiter

2. Spieltag: Die Essinger Herren waren erfolgreich, bei den Damen lief´s nicht rund

Herren I 2. Pflichtsieg checkDamen I Gäste aus Heilbronn machten es Ihnen nicht einfachDamen II Auswärts leider erneute NiederlageHerren II Heimstark gegen Niederstetten

An diesem Spieltag waren die Essinger Herren Zuhause erfolgreich. Die Damen I erzielten ein Unentschieden, 1 Punkt blieb in Essingen.In Schrezheim mussten die Damen II leider

weiter
  • 2
  • 1261 Leser

Schlachtfest beim Musikverein Pommertsweiler

Am Sonntag, 7. Oktober 2018 veranstaltet der Musikverein Pommertsweiler sein traditionelles Schlachtfest in der rustikal eingerichteten Scheune von Familie Horlacher im Wildenhäusle.Festbeginn ist um 10 Uhr mit dem Frühschoppen.Ein reichhaltiger Mittagstisch mit deftiger Hausmannskost erwartet Sie ab 11 Uhr.Um 13.30 Uhr wird die Jugendkapelle

weiter
  • 1
  • 1409 Leser

Dr.Wolfgang Palm übertrifft alle Erwartungen

Ein Schmuckstück,ja so würd ich es nennen wird die neu aufgebaute Papierfabrik sein.Ein Mammutprojekt was hier so schnell kein Zweiter anstreben wird.

Einen sehr informativen Abend hatten wir am Dienstag in Unterkochen.Mein Eindruck war,dass die Anwohner und die ProUko Mitglieder schon einStück sprachlos waren nach der Dokumentation von

weiter

Dr.Wolfgang Palm übertrifft alle Erwartungen

Ein Schmuckstück,ja so würd ich es nennen wird die neu aufgebaute Papierfabrik sein.Ein Mammutprojekt was hier so schnell kein Zweiter anstreben wird.

Einen sehr informativen Abend hatten wir am Dienstag in Unterkochen.Mein Eindruck war,dass die Anwohner und die ProUko Mitglieder schon einStück sprachlos waren nach der Dokumentation von

weiter

Dr.Wolfgang Palm übertrifft alle Erwartungen

Ein Schmuckstück,ja so würd ich es nennen wird die neu aufgebaute Papierfabrik sein.Ein Mammutprojekt was hier so schnell kein Zweiter anstreben wird.

Einen sehr informativen Abend hatten wir am Dienstag in Unterkochen.Mein Eindruck war,dass die Anwohner und die ProUko Mitglieder schon einStück sprachlos waren nach der Dokumentation von

weiter

Dr.Wolfgang Palm übertrifft alle Erwartungen

Ein Schmuckstück,ja so würd ich es nennen wird die neu aufgebaute Papierfabrik sein.Ein Mammutprojekt was hier so schnell kein Zweiter anstreben wird.

Einen sehr informativen Abend hatten wir am Dienstag in Unterkochen.Mein Eindruck war,dass die Anwohner und die ProUko Mitglieder schon einStück sprachlos waren nach der Dokumentation von

weiter

Dr.Wolfgang Palm übertrifft alle Erwartungen

Ein Schmuckstück,ja so würd ich es nennen wird die neu aufgebaute Papierfabrik sein.Ein Mammutprojekt was hier so schnell kein Zweiter anstreben wird.

Einen sehr informativen Abend hatten wir am Dienstag in Unterkochen.Mein Eindruck war,dass die Anwohner und die ProUko Mitglieder schon einStück sprachlos waren nach der Dokumentation von

weiter

Dr.Wolfgang Palm übertrifft alle Erwartungen

Ein Schmuckstück,ja so würd ich es nennen wird die neu aufgebaute Papierfabrik sein.Ein Mammutprojekt was hier so schnell kein Zweiter anstreben wird.

Einen sehr informativen Abend hatten wir am Dienstag in Unterkochen.Mein Eindruck war,dass die Anwohner und die ProUko Mitglieder schon einStück sprachlos waren nach der Dokumentation von

weiter

Dr.Wolfgang Palm übertrifft alle Erwartungen

Ein Schmuckstück,ja so würd ich es nennen wird die neu aufgebaute Papierfabrik sein.Ein Mammutprojekt was hier so schnell kein Zweiter anstreben wird.

Einen sehr informativen Abend hatten wir am Dienstag in Unterkochen.Mein Eindruck war,dass die Anwohner und die ProUko Mitglieder schon einStück sprachlos waren nach der Dokumentation von

weiter

Dr.Wolfgang Palm übertrifft alle Erwartungen

Ein Schmuckstück,ja so würd ich es nennen wird die neu aufgebaute Papierfabrik sein.Ein Mammutprojekt was hier so schnell kein Zweiter anstreben wird.

Einen sehr informativen Abend hatten wir am Dienstag in Unterkochen.Mein Eindruck war,dass die Anwohner und die ProUko Mitglieder schon einStück sprachlos waren nach der Dokumentation von

weiter

Dr.Wolfgang Palm übertrifft alle Erwartungen

Ein Schmuckstück,ja so würd ich es nennen wird die neu aufgebaute Papierfabrik sein.Ein Mammutprojekt was hier so schnell kein Zweiter anstreben wird.

Einen sehr informativen Abend hatten wir am Dienstag in Unterkochen.Mein Eindruck war,dass die Anwohner und die ProUko Mitglieder schon einStück sprachlos waren nach der Dokumentation von

weiter

Dr.Wolfgang Palm übertrifft alle Erwartungen

Ein Schmuckstück,ja so würd ich es nennen wird die neu aufgebaute Papierfabrik sein.Ein Mammutprojekt was hier so schnell kein Zweiter anstreben wird.

Einen sehr informativen Abend hatten wir am Dienstag in Unterkochen.Mein Eindruck war,dass die Anwohner und die ProUko Mitglieder schon einStück sprachlos waren nach der Dokumentation von

weiter

Dr.Wolfgang Palm übertrifft alle Erwartungen

Ein Schmuckstück,ja so würd ich es nennen wird die neu aufgebaute Papierfabrik sein.Ein Mammutprojekt was hier so schnell kein Zweiter anstreben wird.

Einen sehr informativen Abend hatten wir am Dienstag in Unterkochen.Mein Eindruck war,dass die Anwohner und die ProUko Mitglieder schon einStück sprachlos waren nach der Dokumentation von

weiter

inSchwaben.de (1)

Oldtimer und Blasmusik im Musikantenstadl

Am 22. und 23. September wird im Musikantenstadl beim Flugplatz Elchingen zünftig gefeiert.

Neresheim-Elchingen. Der September neigt sich dem Ende entgegen und in Elchingen beginnt das Fieber. Der Ort fiebert dem traditionellen Weinfest des Musikvereins Elchingen entgegen.

Am 22. Und 23. September wird im Musikantenstadl beim Flugplatz wieder einiges los sein, wenn „Marinas Wirtshausblos“ für ausgelassene Feststimmung sorgt. Fünf

weiter
  • 999 Leser