Artikel-Übersicht vom Freitag, 28. September 2018

anzeigen

Regional (179)

Guten Morgen

Ganz brav „reserviert“

Anke Schwörer-Haag über einen Gast in einem ziemlich ungewöhnlichen Hotel

An diese Tür hat schon lange niemand mehr angeklopft. Womöglich bat zu Napoleons Zeiten zum letzten Mal ein Mensch um Einlass in diese Mauern. Seitdem aber beherbergt das einst prächtige Dominikaner-Kloster im Gmünder Osten Einrichtungen, aus denen die Menschen lieber schnellstmöglich raus wollen. Ab 1808 wurde es nämlich als Zuchthaus genutzt, 1933

weiter
  • 268 Leser

Stadtwerke: nur noch ein Kandidat

Geschäftsführerwahl Einer der beiden Kandidaten für den Posten des Stadtwerkeleiters hat zurückgezogen.

Aalen. Seit Donnerstagmittag kursiert in Aalen ein Gerücht: Angeblich soll einer der beiden Kandidaten für die Wahl um den Posten des Stadtwerkegeschäftsführers zurückgezogen haben. Weiter wird verbreitet, dass nun auf bereits „ausgemusterte“ Kandidaten zurückgegriffen werden soll. Und dass nun womöglich auch Wolfgang Weiß, seit einem Jahr

weiter

„Die Walküren“ in Aalen

Saisonbeginn Auch 2018/2019 bietet der Kinopark seinen Zuschauern Oper und Ballett, live übertragen aus der Royal Opera. Ab sofort gibt es auch Abos.

Aalen

Opernfreunde und Ballettliebhaber dürfen sich freuen. Auch in der neuen Saison gibt es Musiktheater „satt“ live zu erleben auf der Ostalb. Fast zumindest. Denn der Kinopark Aalen bietet auch in den nächsten Monaten bis einschließlich Juni 2019 Liveübertragungen direkt aus dem Royal Opera House im Londoner Covent Garden an. Gesangsstars

weiter
  • 856 Leser
Polizeibericht

Brand in Wohnhaus

Aalen-Unterkochen. Ein Schaden von 100 000 Euro ist die erste Bilanz eines Wohnhausbrands in der Max-Planck-Straße. Dorthin mussten die Feuerwehren aus Aalen und Unterkochen am frühen Freitagmorgen mit 36 Einsatzkräften ausrücken. Gegen 1.30 Uhr war das Feuer im Bereich eines Holzofens im Keller ausgebrochen, teilt die Polizei mit. Die Wehrmänner konnten

weiter
  • 422 Leser
Polizeibericht

Dreijähriger von Rad erfasst

Aalen. Nach einem Sturz am Donnerstagmittag musste ein Dreijähriger zur Beobachtung ins Krankenhaus gebracht werden. Das Kleinkind war mit seinen Eltern gegen 16.30 Uhr in der Fußgängerunterführung in Richtung Hirschbachstraße unterwegs. Ein 13 Jahre alter Radfahrer, der um die Ecke in die Unterführung einfuhr, konnte das Kind nicht sehen und erfasste

weiter
  • 830 Leser
Polizeibericht

Kletterer tödlich verunglückt

Heubach. Ein 61 Jahre alter Kletterer ist am Donnerstagnachmittag am Sofienfelsen beim Rosenstein abgestürzt und seinen schweren Verletzungen erlegen. Nach Mitteilung der Polizei hielt sich der Mann dort mit mehreren anderen Personen auf. Gegen 17.15 Uhr sei er beim Abseilen aus etwa 15 Metern abgestürzt. Der Rettungsdienst, der auch mit einem Notarzt

weiter
  • 652 Leser
Kurz und bündig

Nachtwächtersaison endet

Aalen. Der letzte Rundgang der Nachtwächter-Saison 2018 findet an diesem Samstag, 29. September, statt. Beginn ist um 20 Uhr vor der Tourist-Information. Die Teilnahme ist kostenfrei. In der Vorweihnachtszeit machen die Nachtwächter an den vier Adventssamstagen jeweils um 18 Uhr eine abendliche Runde.

weiter
  • 257 Leser

Zahl des Tages

10

Jahre lang war Pfarrer Adrian Warzecha Seelsorger auf dem Härtsfeld. Jetzt verlässt er die Seelsorgeeinheit mit sechs Pfarreien.

weiter
  • 412 Leser

Zufahrt zur Rathausgarage über Umleitung

Sperrung Wegen Reparaturarbeiten an der Auffahrtsrampe ist die Zufahrt über die Friedrichstraße zur Rathaus-Tiefgarage gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Gmünder Straße. Die Auffahrtsrampe der Tiefgarage ist einseitig gesperrt der Verkehr durch Ampeln geregelt. Foto: opo

weiter
  • 3444 Leser
Neues vom Spion

Dieter hat „Ja“ gesagt

Vier Jahre schon ist Heidi Matzik für das Wohl und Wehe der Unterkochener zuständig. Ob die 63-Jährige wohl bei den Kommunalwahlen im Frühjahr erneut als Ortsvorsteherin kandidiert? „Ja“, kommt die Antwort wie aus der Pistole geschossen. Sie habe sich schon mit Ehemann Dieter beraten. Und der hat nichts dagegen, dass bei Matziks wochentags

weiter
  • 5
  • 228 Leser
Kurz und bündig

Pecha-Kucha-Night

Aalen. Die Mischung der Referentinnen und Referenten bei der Pecha-Kucha-Night am Dienstag, 2. Oktober, um 20.20 Uhr in der Aalener Löwenbrauerei ist genauso kunterbunt wie die Themen und wie die Region. Dazu gibt es Getränke von der Löwenbrauerei und regionales Essen vom Team „Tag der Regionen“. Die Moderation übernehmen Gerburg Maria Müller und Thomas

weiter
  • 679 Leser

Gestärkt in die Zukunft

Energie Die GEO hat einen Jahresüberschuss von 761 708 Euro erzielt.

Essingen. „Besser als im Plan und höher als im Vorjahr“, freute sich Bürgermeister Wolfgang Hofer über den Jahresabschluss der Gesellschaft für Energieversorgung Ostalb (GEO). Der Planwert lag bei 550 000 Euro. In erster Linie liege der Fokus der GEO künftig auf dem Contracting-Geschäft. Ziel sei stetiges Wachstum, meinte Wilfried Gentner.

weiter
  • 203 Leser

Kostenexplosion bei Kunstwerk

Remstal-Gartenschau Wegen einer zu hohen Summe droht die „Treppe“, die im Rahmen des interkommunalen Projekts „16 Stationen“ gebaut werden sollte, zu platzen.

Essingen

Verantwortlich für den kostenmäßigen Quantensprung war beileibe nicht die Gemeinde. In der Verantwortung steht das Architekturbüro. Die Erd-, Beton- und Stahlbauarbeiten für die „Weiße Station“ zwischen Lauterburg und Essingen waren laut Kostenberechnung auf 67 636 Euro fixiert. Nun liegen die Kosten dafür aber um 198 900 Euro

weiter
  • 5
  • 506 Leser

1000 Euro für Schulprojekte

Spende Der Kinderschutzbund Aalen spendete 1000 Euro an die Schillerschule für Projekte zur Gewaltprävention. Schulleiter Karl Frank freute sich über die Hilfe von Vorstandsmitglied Stefanie Wawerla, Kinderschutzbundmitarbeiterin Manuela Schmid und stellvertretenden Schulleiter Stefan Schill (v.l.).Foto: privat

weiter
  • 973 Leser

Nachbarschaftshilfe Salvator feiert 30-Jähriges

Betreuung Eine Mitarbeiterin und Seniorin erzählen, wie aus Alltagsunterstützung Freundschaft wurde.

Aalen. „Es ist so schön, dich zu sehen“, freut sich Christina Burkhardts. Christiane Gräupner streicht ihr über den Rücken, nimmt sie in den Arm und reicht ihr die Tasse. „Stups mich, wenn du noch mal trinken willst“. Dieser Kontakt kommt nicht von ungefähr. Es handelt sich um einen Dienst der organisierten Nachbarschaftshilfe

weiter
  • 386 Leser
Aus dem Gemeinderat

Bauhof erhält Arbeitsbühne

Oberkochen. Für regelmäßige Arbeiten in größerer Arbeitshöhe bis zu 15 Meter erhält der städtische Bauhof eine Raupen-Hubarbeitsbühne. Der Zuschlag ging an die Firma Ruthmann in Renningen zum Preis von 71 091 Euro. ls

weiter
  • 1021 Leser
Kurz und bündig

Der südliche Martinus-Weg

Neresheim. Der Regionalweg Süd der Martinuswege in der Diözese Rottenberg-Stuttgart beginnt am Bodensee, führt über das schwäbische Allgäu nach Oberschwaben und endet in Biberach. Herbert Walker stellt am Dienstag, 2. Oktober, 19.30 Uhr im Musiksaal der Härtsfeldschule die Vielfalt der Landschaften, Seen und Flüsse, Berge und Täler, seltenen Pflanzen,

weiter
  • 143 Leser

GEO auf gesunden Beinen

Energieversorgung Der Geschäftsführer Tobias Koller von der Energieversorgung Ostalb (GEO) zeigt eine positive Geschäftsentwicklung.

Oberkochen

Als sehr zufriedenstellend bezeichnete Geschäftsführer Tobias Koller die Geschäftsentwicklung der Energieversorgung Ostalb mbH (GEO) bei der Vorlage des Jahresabschlusses 2017 im Gemeinderat. „2017 ergab sich eine stabile Ertragsentwicklung im Energiegeschäft“, bilanzierte GEO-Geschäftsführer Tobias Koller. Der Jahresüberschuss

weiter
  • 212 Leser

Gewinn für Stadtwerke

Jahresabschluss Die Stadtwerke Oberkochen ziehen Bilanz.

Oberkochen. Der Gemeinderat nahm den Jahresabschluss 2017 zustimmend zur Kenntnis und ermächtigte Bürgermeister Peter Traub, in der Gesellschafterversammlung zuzustimmen. Der Jahresüberschuss von 240 914 Euro wird in die Gewinnrücklage eingestellt. Stadtwerke-Geschäftsführer Roland Seimetz führte aus, dass sich der Gewinn in die Sparte Wasser mit einem

weiter
  • 281 Leser

Oberkochener Schülerinnen und Schüler zu Besuch in Kasachstan

Bildung Unter dem Motto „25 Jahre Kasachen-Austausch“ flogen 19 Schüler des Ernst-Abbe-Gymnasiums mit ihren Lehrern Peter Weber und Jens Hößler zum Schüleraustausch mit dem linguistischen Gymnasium Nummer 18 in die Partnerstadt Almaty, Kasachstan. Vom Norden des Landes ging es zur neuen Hauptstadt, wo die Oberkochener Gymnasiasten von Schülern

weiter
  • 163 Leser

Oktober-Fest für den guten Zweck

Spende Der „Freundeskreis Kongo“ setzt sich für den Bau und die Ausstattung einer Schule in der Diözese Matadi ein.

Oberkochen. Das Oktoberfest am Tag der Deutschen Einheit in der Mühlenscheuer ist schon zur guten Tradition geworden. „Ein besonderes Anliegen ist es uns aber, wieder einen Beitrag für die Bildung im Kongo zu leisten“, sagt der erste Vorsitzende Thomas Haas. Das „Benefizfest“ ist am Mittwoch, 3. Oktober, ab 10.30 Uhr in der

weiter
  • 105 Leser
Kurz und bündig

The Fridays im Hirsch

Nattheim-Auernheim. „The Fridays“ spielen im „Hirsch“ am Samstag, 6. Oktober, 20.30 Uhr. Die „ andere“ Coverband bewegt sich weg vom Mainstream hin zu anspruchsvoller Unterhaltungsmusik.

weiter
  • 1047 Leser

Wie klingt das Härtsfeld?

Musik Aalener Theater informiert am Samstag über sein neues Projekt.

Nattheim. Alle Vorstände und Dirigenten der Härtsfelder Musikvereine können sich Samstag, 29. September, 10 Uhr über die musikalischen Vorhaben des Projektes „Wir sind das Härtsfeld“ vom Theater der Stadt Aalen informieren. Hierzu werden Gerburg Maria Müller und Ulrich Krug als Künstlerische Projektleiter sowie Benjamin Zierold als Leiter

weiter
  • 204 Leser

Premiere für den neuen Kämmerer

Finanzen Dass es in Essingen trotz hoher Investitionsausgaben rund läuft, machte Kämmerer Christian Waibel in seinem Finanzzwischenbericht fürs laufende Jahr deutlich.

Essingen

Es ist in Essingen Usus, nach der Sommerpause einen Finanzzwischenbericht abzugeben und über die aktuelle Entwicklung zu berichten. „Aufgrund der Einführung der neuen Haushaltsdoppik und des Kämmerer-Wechsels wird in diesem Jahr lediglich ein Bericht abgegeben“, sagte Bürgermeister Wolfgang Hofer zur Einführung.

Eine Haushaltsnachtragssatzung

weiter
  • 397 Leser
Kurz und bündig

Veeh-Harfenkurs

Essingen. Die Essinger Musikschule bietet ab Montag, 1. Oktober, um 16.15 Uhr in der Begegnungsstätte des Seniorenzentrums Essingen einen neuen Kurs „Veeh-Harfe“ an. Gespielt werden kann das Instrument auch ganz leicht von Menschen ohne musikalische Grundkenntnisse. Anmeldung unter Telefon (07365) 6860 (nachmittags) oder im Sekretariat im Rathaus,

weiter
  • 820 Leser

In Hüttlingen gibt’s gleich zwei E-Ladesäulen am Rathausplatz

E-Mobilität Hüttlingen ist e-mobil: Jetzt trafen sich die Räte am Rathausvorplatz, um gemeinsam mit ODR-Mitarbeiter Lorenz Eitzenhöfer (Vierter von links) und Bürgermeister Günter Ensle (Mitte) die neuen E-Ladesäulen einzuweihen. „Das sind keine Parkuhren, sondern Ladestationen“, scherzte der Bürgermeister bei der offiziellen Übergabe.

weiter
  • 453 Leser
Aus dem Gemeinderat

Keine Neuverschuldung

Hüttlingen. Bei der Verkündung des Haushaltszwischenberichts freute sich Bürgermeister Günter Ensle zu vermelden, dass es keine weitere Neuverschuldung in der Gemeinde gab. Durch die Tilgung des Schuldenstands auf etwas über zwei Millionen Euro, liegt die pro Kopfverschuldung in Hüttlingen demnach bei 333 Euro. Abwassergebühren Für die kommenden zwei

weiter
  • 242 Leser

Der Trick mit dem Pausenbrot

Aktion In der Grundschule Elchingen geht es bunt und lecker zu. Ein Aktions-Team mit 65 Kindern schmiert gesunde Pausenbrote – und vertilgt sie anschließend.

Neresheim-Elchingen

Gesundes Essen– das stand im Mittelpunkt einer besonderen Aktion an der Elchinger Grundschule. „Gesundes Pausenbrot“ war der Titel und die Schülerinnen und Schüler schmierten leckere und gesunde Schnitten.

Aus frischen Zutaten konnten sie sich ihre Lieblingsbrote zusammenstellen. Mit der Aktion möchte die Schule

weiter
  • 364 Leser

Lichternacht mit „Majesty“

Musik Am Samstag, 20. Oktober, steht die Härtsfeldmetropole im Zeichen von „Neresheimer Lichternacht & Kneipenfest“. Auch in diesem Jahr hat die Kulturinitiative Neresheim wieder ein hochwertiges und abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt und mit dem Hauptact Majesty eine Metal-Band verpflichtet, die mit ihrem letzten Album

weiter
  • 371 Leser

Aktivtag des „Magischen Dreiecks“

Fahrradtour Mitradeln und Gewinnen ist das Motto beim 9. Aktivtag des „Magischen Dreiecks“ am 3. Oktober.

Virngrund. Zum neunten Mal veranstalten die Städte und Kommunen des Magischen Dreiecks am 3. Oktober einen Aktivtag, an dem die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit haben, die Raumschaft des Magischen Dreiecks mit dem Rad zu erkunden. Beim Radeln setzt der Aktivtag bewusst auf Genuss und nicht auf Leistung, weshalb die Teilnehmer auf ausgewiesenen

weiter
  • 374 Leser
Kurz und bündig

Basar rund ums Kind

Ellwangen-Rindelbach. Ein Basar rund ums Kind, organisiert von der Sing- und Spielschar der Böhmerwäldler, findet am Samstag, 29. September, von 13.30 bis 15.30 Uhr in der Rindelbacher Turnhalle statt. Neben Kinderbedarf aller Art gibt Kaffee und Kuchen, auch zum Mitnehmen.

weiter
  • 496 Leser

Bulgarische Kunst im Herbst

Kulturinstitut Gemäldeausstellung und mobile Keramikwerkstatt finden viel Beachtung. Vorträge und Filme folgen.

Ellwangen. Das Südosteuropäisch-bulgarische Kulturinstitut in Ellwangen begegnete dem Herbst mit einer Reihe Kunstaktivitäten. Beim „Made by Hand“-Kunsthandwerkermarkt in Ellwangen standen der Infopavillon des Instituts zur Kunst und Kultur Bulgariens sowie eine mobile Keramikwerkstatt an der Spitalstraße für viele Besucher von 13 bis 18

weiter
  • 313 Leser
Kurz und bündig

Die Wechseljahre der Frau

Rosenberg. Gemeinsam mit der Heilpraktikerin Petra Herr aus Aalen lädt die Vhs Rosenberg am Montag, 1. Oktober, zu einen Fachvortrag über die naturheilkundliche Behandlung der weiblichen Wechseljahre ein. Beginn ist um 19.30 Uhr in der Karl-Stirner-Schule. Der Eintritt ist frei. Anmeldung unter Tel. (07361) 814 32 43-0, info@vhs-ostalb.de, www.vhs-ostalb.de.

weiter
  • 531 Leser
Kurz und bündig

Grüner Bericht aus Berlin

Ellwangen. „Auf einen Kaffee mit Robert Habeck“ heißt das Motto am Samstag, 29. September, um 15 Uhr im Gasthaus „Roter Ochsen“ in Ellwangen. Der Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen berichtet aus dem politischen Leben der Bundeshauptstadt. Robert Habeck war noch bis vor kurzem stellvertretender Ministerpräsident in Schleswig-Holstein.

weiter
  • 366 Leser

Intonata hat Geburtstag

Kübelesbuckhalle Großes Konzert zum 20-jährigen Bestehen.

Ellwangen-Rindelbach. Am Samstag, 13. Oktober, feiert der Ellwanger Chor „Intonata“ mit einem großen Jubiläumskonzert in der Kübelesbuckhalle in Rindelbach sein 20-jähriges Bestehen. Die rund 50 Sängerinnen und Sänger unter der Leitung von Anke Renschler präsentieren ab 19.30 Uhr Höhepunkte der letzten 20 Jahre, aber auch diverse neue Stücke.

weiter
  • 440 Leser
Kurz und bündig

Konzert im Irish Pub

Ellwangen. Am Samstag, 29. September, spielt im Irish Pub „Leprechaun“ in Ellwangen die Band „White Blossom Project“. Die Gruppe, eine schlagkräftige, vierköpfige Formation aus der Region Crailsheim/Ellwangen, spielt Rock im Still der 70er Jahre mit Einflüssen von Led Zeppelin, TheDoors, Deep Purple, Red Hot Chili Peppers und U2. Reservierungen sind

weiter
  • 145 Leser
Kurz und bündig

Kurs Stufen des Lebens

Unterschneidheim. In der Begegnungsstätte im Seniorenheim „Sonnengarten“ in Unterschneidheim beginnt am Montag, 1. Oktober, 19.30 bis 21.30 Uhr, der vierteilige Kurs „Stufen des Lebens“ zu Geschichten von Gottes großer Liebe. Der Abschlussgottesdienst findet am 28. Oktober um 10 Uhr in der Kirche St. Erhardt in Walxheim statt. Anmeldungen an Georg

weiter
  • 397 Leser
Kurz und bündig

Neuer Mobilfunkstandort

Unterschneidheim-Zipplingen. Mit einer Anfrage der Telekom nach einem Mobilfunkstandort befasst sich der Ortschaftsrat Zipplingen am Montag, 8. Oktober, um 19 Uhr in der alten Schule Sechtenhausen. Weitere Themen sind die Mittelanmeldung für den Haushalt 2019, die Kommunalwahl am 26. Mai 2019 sowie das weitere Vorgehen gegen den Eichenprozessionsspinner.

weiter
  • 423 Leser

Smoothies zur Wiedereröffnung des Kundencenters

Umbau AOK Ostwürttemberg bekennt sich mit modernerem Kundencenter zum Standort Ellwangen.

Ellwangen. Die AOK Ostwürttemberg hat die Modernisierung und Erweiterung Ihres Kundencenters mit einer Wiedereröffnungsfeier begangen. Über 50 geladene Gäste kamen am Mittwochabend, um gemeinsam mit dem AOK-Team den Anlass gebührend zu feiern.

Oberbürgermeister Karl Hilsenbek dankte als einer der Festredner der AOK, dass sie weiterhin – im Gegensatz

weiter
  • 778 Leser
Kurz und bündig

Wochenmarkt wird verlegt

Ellwangen. Wegen des Feiertages „Tag der deutschen Einheit“ am Mittwoch, 3. Oktober, wird der Wochenmarkt auf Dienstag, 2. Oktober, vorverlegt.

weiter
  • 491 Leser

Alte Schule bleibt Haus für Flüchtlinge

Ortschaftsrat Aufhausens Gremium stimmt der Verlängerung des Vertrags zu.

Bopfingen-Aufhausen. Die Flüchtlinge in der alten Schule in Aufhausen können bleiben. Das hat der Ortschaftsrat beschlossen. Das Gremium hatte einst eine Befristung ausgesprochen, die Ende des Jahres ausgelaufen wäre, weshalb ein neuer Beschluss nötig war. Die Ortschaftsräte haben der weiteren Verwendung des Gebäudes zur Aufnahme von bis zu elf Flüchtlingen

weiter
  • 504 Leser

Frau von Lkw erfasst

Polizei Die Frau erleidet lebensgefährliche Verletzungen beim Unfall.

Bopfingen. Mit lebensgefährlichen Verletzungen musste eine Frau am frühen Freitagmorgen in ein Krankenhaus geflogen werden. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei betrat die 66-Jährige gegen 2.30 Uhr wohl plötzlich die Fahrbahn der L 1060 im Bereich der Kreuzung mit der K 3205. Und wurde dabei von einem 28-jährigen Lkw-Fahrer erfasst, der zwischen

weiter
  • 237 Leser
Kurz und bündig

Internet im Alltag für Senioren

Bopfingen. Die VHS Ostalb bietet am Donnerstag, 4. Oktober, von 13.30 bis 16.45 Uhr den Kurs „Internet im Alltag für Senioren“ in der DAA in Bopfingen an. Kursgebühr 30 Euro plus 10 Euro für das Skript. Infos und Anmeldung unter (07361) 813243-0 oder auf www.vhs-ostalb.

weiter
  • 358 Leser
Kurz und bündig

Kinderbedarfsbörse

Lauchheim. In der Alamannenhalle findet an diesem Samstag, 29. September, von 13 bis 15.30 Uhr die Herbst-/Winterbörse statt. Schwangere mit Mutterpass können bereits ab 12.30 Uhr einkaufen. Es gibt auch Kaffee und Kuchen. Der Erlös geht an die Kinder der Deutschorden-Schule.

weiter
  • 535 Leser

Kindergarten, Wasserwerk und Gutachter

Gemeinderat Westhausen braucht eine neue Chlorgasanlage. Zudem müssen Überlaufbecken aufgerüstet werden.

Westhausen. Im Juli ist die reguläre Amtszeit des Gutachterausschusses abgelaufen. Die Gemeinde will die Posten zunächst neu besetzen. Alle Mitglieder werden üblicherweise für vier Jahre bestimmt. Die Verwaltung schlägt für die Wiederwahl die bisherigen Vertreter Benno Müller, Alexander Pfalzgraf, Robert Allocca, Josef Ebert, Dieter Bühler, Eberhard

weiter
  • 110 Leser
Polizeibericht

Laster war zu hoch

Jagstzell. Auf rund 1000 Euro beläuft sich der Schaden, den ein Lkw-Fahrer am Donnerstag gegen 13 Uhr auf der B 290 verursachte, als er mit seinem Autotransporter an der Bahnbrücke hängen blieb. An der massiven Brückenkonstruktion entstand kein Sachschaden. Glücklicherweise hatte der Autotransporter keine Fahrzeuge geladen.

weiter
  • 783 Leser
Kurz und bündig

Musikalischer Nachwuchs

Westhausen-Lippach. Der Fanfaren- und Musikzug Lippach lädt am Sonntag, 30. September, um 14.30 Uhr zum Jugendvorspiel ins katholische Gemeindezentrum in Lippach ein. Bei der Veranstaltung wird der Nachwuchs sein Können präsentieren. Es gibt auch wieder die Möglichkeit, ein Instrument auszuprobieren und sich für die musikalische Früherziehung, die

weiter
  • 161 Leser

Neue Wasserschutzgebiete ausgewiesen

Gemeinderat Westhausen Vorgaben bereiten den Landwirten Sorgen.

Westhausen. Im Bereich des Gemeindeverwaltungsverbandes Kapfenburg sollen im kommenden Jahr neue Wasserschutzgebiete ausgewiesen werden. Die Vorteile liegen eindeutig in der Erhaltung der hohen Grundwasserqualität dieser Raumschaft.

Einschränkungen kommen jedoch in erster Linie auf die betroffenen Landwirte zu. Noch verfügen die Bürger unterhalb der

weiter
  • 191 Leser
Polizeibericht

Reh von Auto erfasst

Stödtlen. Auf der L 1070 zwischen Riepach und Gerau erfasste am Donnerstag gegen 7.40 Uhr eine Frau mit ihrem Renault ein die Fahrbahn querendes Reh. Nach dem Anprall rannte das Tier weg. Am Fahrzeug entstand Schaden von rund 2500 Euro.

weiter
  • 689 Leser
Kurz und bündig

Thema Pflegebedürftigkeit

Westhausen. Auf Einladung des Krankenpflegevereins Westhausen kommt Holger Uhlig vom Competence Center Pflege & Häusliche Krankenpflege der AOK Ostwürttemberg am Donnerstag, 11. Oktober, um 18.30 Uhr in den Pfarrstadel Westhausen. In seinem Vortrag zum Thema „Pflegebedürftigkeit“ informiert er über Pflegegrade und Zuschussmöglichkeiten. Der Eintritt

weiter
  • 650 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Jagstzell. Auf der K 3322 zwischen Jagstzell und Ropfershof streiften sich am Freitagmorgen gegen 6 Uhr zwei Autos im Begegnungsverkehr an den Außenspiegeln. Während die BMW-Fahrerin anhielt, entfernte sich der andere Unfallbeteiligte und hinterließ dabei rund 300 Euro Sachschaden. Hinweise auf den Flüchtigen nimmt das Polizeirevier Ellwangen unter

weiter
  • 574 Leser

Wir gratulieren

Am Samstag

Bopfingen-Oberdorf am Ipf. Hannelore Röhrle, Lehstraße 22, zum 80. Geburtstag.

Oberkochen. Rudolf Jährling, Hafnerweg 25, zum 80. Geburtstag.

Rainau-Schwabsberg. Berta Barth, Mahdfeldstr. 4/1, zum 85. Geburtstag.

Am Sonntag

Oberkochen. Leopold Salmayer, Am Holunderrain 16, zum 80. Geburtstag.

weiter
  • 145 Leser

PV-Anlage bildet auch die Dachhaut

Erneuerbare Energien Die Energieversorgung der generalsanierten Pfahlheimer Kastellschule soll ein Vorzeigeprojekt der Stadt und der Firma Varta Storage bilden.

Ellwangen-Pfahlheim

Die Pfahlheimer Kastellhalle soll im Zuge der Generalsanierung zu einem so genannten „Plus-Energie-Gebäude“ umgewandelt werden. Das bedeutet, dass über die Gebäudetechnik mehr Energie produziert, als verbraucht wird. Jetzt wurden mit der PV-Anlage und einem Stromspeicher der Firma Varta Storage die zentralen Elemente

weiter

Auch das Dreckwasser wird digital

Gemeinderat Die Online-Kontrolle der Abwasseranlagen der Gemeinde soll 366 000 Euro kosten. Die Rainauer Räte folgen der Empfehlung, denn letztlich spart sie auch Geld.

Rainau-Schwabsberg

Ein warmer Geldregen kann nächstes Frühjahr über die Gemeinde Rainau herniedergehen. Bei all den möglichen Zuschüssen aus verschiedenen Bundes- und Landesfördertöpfen kann man nur hoffen, dass all die vielen Anträge positiv beschieden werden.

Wie auch in der jüngsten Gemeinderatssitzung wieder deutlich wurde, hat die Gemeinde viele

weiter
  • 394 Leser
Polizeibericht

Aluräder entwendet

Lorch-Waldhausen. Zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen entwendete ein Dieb vier 18-Zoll-VW-Alu-Räder mit Sommerreifen, die im Hofraum eines Gebäudes im Waldhäuser Pappelweg gelagert waren. Der Wert der Räder wird auf 2000 Euro beziffert. Hinweise auf den Dieb, beziehungsweise deren Verbleib nimmt der Polizeiposten Lorch unter Telefon (07172) 7315

weiter
  • 781 Leser
Polizeibericht

Aufgefahren

Schwäbisch Gmünd. Verkehrsbedingt musste ein 32-Jähriger seinen VW Beetle am Donnerstag kurz vor 6 Uhr am Unteren Haldenhof/ Strümpfelbachstraße anhalten. Ein 43-Jähriger bemerkte dies zu spät und fuhr mit seinem Multivan auf. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 3500 Euro.

weiter
  • 487 Leser

Eine Nacht voller Musik

Veranstaltung Musikbegeisterte dürfen sich freuen: „Musik in Gmünder Kneipen“ steigt am Freitag, 5. Oktober.

Schwäbisch Gmünd. 46 Gmünder Lokale, Kneipen und Cafés öffnen ihre Türen für 40 Bands und acht DJs, die dort eine Nacht lang die verschiedensten Musikrichtungen zum Besten geben: Am Freitag, 5. Oktober, steigt „Musik in Gmünder Kneipen.“ Seit 28 Jahren ist es aus dem Veranstaltungskalender in Gmünd nicht mehr wegzudenken. Man darf Schwäbisch

weiter
  • 490 Leser
Polizeibericht

Polizei sucht Unfallzeugen

Schwäbisch Gmünd. Auf rund 1500 Euro beziffert sich der Schaden, den ein unfallflüchtiger Autofahrer zwischen Mittwochabend, 22 Uhr, und Donnerstagabend, 20 Uhr, verursachte, als er einen in der Schwäbisch Gmünder Hospitalgasse stehenden VW Polo beschädigte. Hinweise bitte an das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd, Tel. (07171) 3580.

weiter
  • 535 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Fahrspurwechsel

Schwäbisch Gmünd. Beim Wechseln der Fahrspur auf der Vorderen Schmiedgasse in Schwäbisch Gmünd übersah ein 44-Jähriger am Donnerstag gegen 7 Uhr den neben ihm fahrenden Toyota eines 21-Jährigen. Er streifte das Fahrzeug mit seinem BMW. Sachschaden: rund 3000 Euro.

weiter
  • 632 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht: Zeugen gesucht

Lorch. Rund 5000 Euro Sachschaden hinterließ ein Unfallflüchtiger, der am Dienstagvormittag zwischen 10.15 Uhr und 11.15 Uhr einen Mercedes beschädigte. Dieser stand zu dieser Zeit auf einem Parkplatz eines Betriebes in der Bahnhofstraße in Lorch. Hinweise nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter Telefon (07171) 3580 entgegen.

weiter
  • 824 Leser

„Sehr, sehr zufrieden“ mit 2017

Gemeinderat Schechinger Gremium bestätigt die Jahresrechnung. Kämmerer kündigt Erhöhung der Abwassergebühren an.

Schechingen. Grundsätzlich „sehr, sehr zufrieden“ könne man mit dem Haushaltsjahr 2017 sein, betonte Bürgermeister Werner Jekel mit Blick auf die Jahresrechnung 2017 und lobte auch die Arbeit von Kämmerer Wilfried Binder, der dem Gemeinderat das Zahlenwerk präsentierte. Danach ist das Haushaltsvolumen gegenüber der Planung um 616 000 Euro

weiter
  • 210 Leser

Zahl des Tages

550

alte und bedürftige Menschen bekommen in Armeniens Hauptstadt Jerevan bis Mai täglich ein warmes Essen dank der Gmünder Initiative „Küche der Barmherzigkeit“. Mehr zum Start der Suppenküche erfahren Sie auf Seite 10 in dieser Ausgabe.

weiter
  • 314 Leser
Guten Morgen

Ganz brav „reserviert“

Anke Schwörer-Haag über einen Gast in einem ziemlich ungewöhnlichen Hotel

An diese Tür hat schon lange niemand mehr angeklopft. Womöglich bat zu Napoleons Zeiten zum letzten Mal ein Mensch um Einlass in diese Mauern. Seitdem aber beherbergt das einst prächtige Dominikaner-Kloster im Gmünder Osten Einrichtungen, aus denen die Menschen lieber schnellstmöglich raus wollen. Ab 1808 wurde es nämlich als Zuchthaus genutzt, 1933

weiter
  • 105 Leser
Kurz und bündig

Horner Oktoberfest

Göggingen-Horn. Es ist wieder so weit. Der TGV und der Musikverein laden ein zum Oktoberfest. Beginn ist am Dienstag, 2. Oktober, um 18 Uhr. Ab 20 Uhr spielt die Partyband Rockspitz. Am Mittwoch spielt ab 11 Uhr der MV Untergröningen zum Frühschoppen. Mittags unterhalten die Jazz-Gruppen und die Jugendkapelle aus Horn. Zum Festausklang spielt der Musikverein

weiter
  • 1085 Leser

Im Gemeinderat notiert

Alles mit Vorbehalt

Schechingen. Es sei zwar eine Formalie, trotzdem müsse er darauf aufmerksam machen, sagte Bürgermeister Werner Jekel: Weil die Einladung durch ein Versehen des Verlags nicht rechtzeitig im Amtsblatt erschienen ist, könnten Beschlüsse dieser Sitzung angefochten werden. Die neue Satzung über Bekanntmachungen wird das Gremium deshalb

weiter

Keine bösen Überraschungen

Zwischenbericht Der Durlanger Gemeinderat befasst sich mit der aktuellen Finanzlage. Kämmerin spricht von „planmäßigem Jahr“.

Durlangen. Von einem „planmäßigen Jahr“ berichtete Susanne Rothaupt als Kämmerin des Verwaltungsverbands Schwäbischer Wald den Durlanger Gemeinderäten am Freitagabend in der Sitzung des Gemeinderates. Es gebe keine bösen Überraschungen und auch keinen Grund zu großer Euphorie. Letzteres vor allem, da zwar die allgemeine Konjunktur nach

weiter
  • 164 Leser

Noch einmal Spaß auf Sand

Unterhaltung Die Tage des Spielplatzes auf dem Oberen Marktplatz vor dem Gmünder Rathaus sind gezählt. Kinder können dort noch an diesem Wochenende die Spielgeräte genießen. In der kommenden Wochenende endet der Sommerspielplatz. Foto: Tom

weiter
  • 397 Leser
Namen und Nachrichten

Peter Kühnl ist jetzt ein 50er

Seinen 50. Geburtstag hat Bürgermeister Peter Kühnl am Freitag gefeiert. Der aus Heubach stammende Diplom-Verwaltungswirt ist verheiratet und hat einen Sohn. Er hat sich nach seiner Ausbildung beruflich die Sporen als hauptamtlicher Ortsvorsteher des knapp 2000 Einwohner großen Rudersberger Teilorts Schlechtbach verdient. Im September 2007 wurde er

weiter
  • 174 Leser

Popmesse für Kinder

Schwäbisch Gmünd. Die katholische Kirche in der Weststadt begeht ihr 50. Jubiläum. Den Auftakt zu den Feierlichkeit bildet ein Familiengottesdienst mit der Kinderpopmesse „entflammt“ des Gmünders Joachim Wagner. Eine Band wird die kindgerechten Gottesdienstlieder begleiten, die am Sonntag, 30. September, um 10.30 Uhr in St. Michael zu hören

weiter
  • 262 Leser
Im Blick Das geplante Konzept zur Ordnung des Lieferverkehrs im Stadtkern

Regeln gelten auch für Lieferanten

Eben unternimmt die Gmünder Stadtverwaltung erste Schritte, um das wilde Parken im Stadtkern zu unterbinden, da steht das nächste Chaos auf der Tagesordnung: Auch viele Fahrer von Lieferfahrzeugen handhaben die Verkehrsregeln äußerst locker. Mag sein, dass sich zum Beispiel die Anlieferung eiliger Medikamente nicht an festgelegten Lieferzeiten orientieren

weiter
  • 5
  • 144 Leser
Kurz und bündig

Tanzrausch-Party

Abtsgmünd. In der Kochertal-Metropole steigt am Samstag, 29. September, ab 20 Uhr die „Tanzrausch-Party“ mit der Band „DaCapo“. Zum Auftakt tritt die Tanzgruppe „Abtsgmünd International“ auf. Tickets gibt’s für sechs Euro im Vorverkauf und für acht Euro an der Abendkasse.

weiter
  • 449 Leser
Kurz und bündig

Vergissmeinnicht: Lebensdank

Leinzell. Am Donnerstag, 4. Oktober, ist um 16.30 Uhr ein „Vergissmeinnicht Gottesdienst“ in der St. Georgskirche. Thema: „Erntedank – Lebensdank“. Gestaltet wird die Feier von Pfarrer Uwe Bauer, Pastoralreferentin Cornelia Krieg und dem Vergissmeinnicht-Team der Sozialstation Abtsgmünd.

weiter
  • 572 Leser

Gmünds Polizei hat einen neuen Chef

Sicherheit Bei der Amtsübergabe von Helmut Argauer zu Gerald Jüngel kam auch immer wieder die Personalknappheit zur Sprache. Anerkennung für die Arbeit der Polizisten.

Schwäbisch Gmünd

Die „Ära Argauer“ wurde am Freitag mit einer vierstündigen Zeremonie abgeschlossen. 400 Teilnehmer waren gekommen, um Helmut Argauer aus seinem Amt als Leiter des Gmünder Polizeireviers in den Ruhestand zu verabschieden und dessen Nachfolger Gerald Jüngel zu begrüßen. Immer wieder kam dabei zur Sprache, wie eng die Personalsituation

weiter

Zahl des Tages

2

besondere Führungen bietet das Veranstaltungsprogramm auf dem Wäscherschloss im Oktober. In der Burg am Fuß des Hohenstaufen geht es am Sonntag, 7. Oktober, um 11.30 Uhr um „Feste feiern – unterwegs mit der Küchenmagd“. Eine Familienführung gibt's am Samstag, 13. Oktober, 11.30 Uhr, zum Thema: „Wer hat von meinem Tellerchen

weiter
  • 764 Leser

Kunsthappen mit Suppe in Schorndorf

Ausstellung Am Donnerstag, 4. Oktober, findet um 12.15 Uhr in der Q-Galerie Kunst-Schorndorf ein Kunst-Happen in den Ausstellungen „Schorndorf- USA -Spanien“ statt. Es gibt eine Kurzführung durch die Ausstellung und eine vegetarische Suppe. Kosten: 3 Euro, Suppe: 2,50 Euro. Foto: Lukas Breusch

weiter
  • 855 Leser

Papas um kranken Nachwuchs bemüht

Kinder Die Betreuung kranker Kinder ist in Baden-Württemberg zunehmend auch Männersache: 2017 war der Anteil der Väter, die unentgeltlich freinahmen und dafür Kinderkrankengeld beantragten, so hoch wie noch nie. Er betrug 19 Prozent. Das zeigt eine Auswertung der KKH Aalen. Foto: pixabay

weiter
  • 901 Leser

Solo von und mit Brian Lausund

Kabarett „Denken - ist auch keine Lösung!“ heißt das Programm, mit dem der Kabarettist nach Gmünd kommt.

„Denken ist auch keine Lösung“ heißt das Programm, mit dem der Kabarettist Brian Lausund am Freitag, 5. Oktober, 20 Uhr, in der Theaterwerkstatt Gmünd gastiert. Dabei zerpflückt Lausund lustvoll den Glauben an die Überlegenheit des menschlichen Denkens, erklärt spielerisch, warum wir immer wieder dieselben Fehler machen und schafft dabei

weiter
  • 397 Leser

Wohltätigkeitslauf

Sport Mit der Aktion soll ein Zeichen für Integration gesetzt werden.

Winnenden. Als Beitrag für die gesellschaftliche Integration plant die deutsche Ahmadiyya-Muslim-Gemeinschaft dieses Jahr Wohltätigkeitsläufe in Deutschlands. Am 30. September startet der Wohltätigkeitslauf im Stadtgarten in Winnenden. Dabei werden Spenden für verschiedene Hilfsorganisationen gesammelt. Zusätzlich dienen die Charity Walks als Zeichen

weiter
  • 163 Leser

Ausschuss Union-Areal und Kreishaushalt

Aalen. Die Sitzung des Kreistagsausschusses für Bildung und Finanzen beginnt am Dienstag, 2. Oktober, um 15 Uhr im Landratsamt in Aalen. Auf der Tagesordnung stehen der Ideenwettbewerb für das Union-Areal, die Sanierung des Kreisberufsschulzentrums Schwäbisch Gmünd, der Zwischenbericht zum Kreishaushalt 2018, die Stammkapitalausstattung der Kliniken

weiter
  • 888 Leser

Beste Bücher in Fachsenfeld

Schon zur Tradition geworden ist die Veranstaltung „Beste Bücher“ jedes Jahr im Herbst in der Bibliothek von Schloss Fachsenfeld. Auch in diesem Jahr laden die Stiftung Schloss Fachsenfeld und das Theater der Stadt Aalen Literaturbegeisterte wieder zum Fachsenfelder Literaturtipp am Sonntag, 7. Oktober, 17 Uhr ein. Mit „Patria“

weiter

Bolz & Knecht in Wasseralfingen

Wer das erste Release-Konzert hat zur neuen CD von Christian Bolz und Tobias Knecht verpasst hat, bekommt nun eine weitere Chance „Fidl Fidl, Klampf, Klampf“ live zu hören. Das Duo lädt am Samstag, 6. Oktober, 20 Uhr, zu einem zweite Release-Konzert im Bürgersaal in Wasseralfingen. Auf der neuen CD von Bolz &Knecht sind 16 ausdrucksstarke

weiter
  • 445 Leser

Neue Ladesäule für Elektroautos

Mobilität Ab sofort gibt es eine neue Ladesäule für Elektroautos in Durlangen. Auf dem Parkplatz vor der Gemeindehalle können Elektroautos aufgeladen werden. Im Beisein von Durlangens Bürgermeister Dieter Gerstlauer, Gemeinderäten und Lorenz Eitzenhöfer von der EnBW wurde die E-Ladesäule am Freitagabend offiziell in Betrieb genommen. jan/ Foto: Tom

weiter
  • 3119 Leser

Die Kameradschaft wird er vermissen

Personalie Bernhard Kohn, die Stimme der Ostalb-Polizei, geht in den Ruhestand. Warum er das mit einem lachenden und einem weinenden Auge tut.

Aalen

Wer kennt es nicht, das Zitat vom lachenden und weinenden Auge? Verwendet wird es oft, wenn ein Lebensweg eine entscheidende Wende nimmt. So, wie der von Bernhard Kohn. Für die Öffentlichkeit ist er seit mehr als einem Jahrzehnt die „Stimme der Polizei“. Er hat für die Bürger berichtet – vom Mordfall Bögerl, von den Aktionen

weiter
  • 5
  • 622 Leser

Die größten Hits von Andrew Lloyd Webber

Musical Gala mit den erfolgreichsten Webber-Melodien am 27. Dezember in der Stadthalle Aalen.

Eine Show zu Ehren des erfolgreichsten Musicalkomponisten unserer Zeit Andrew Lloyd Webber versteht es wie kein anderer, mit seinem unglaublichen Melodienreichtum den ganzen, umfangreichen Reichtum tiefster Emotionen zu erreichen. Am Donnerstag, 27. Dezember, präsentieren Solisten, Tänzer und ein Orchester um 20 Uhr in Aalen in der Stadthalle bei der

weiter
  • 322 Leser

Duo mit Nyckelharpa und Drehleier

Konzert Alban Faust und Uli Hinderer spielen am Dienstag, 2. Oktober, im Alten Bräuhaus in Eschach traditionelle schwedische Lieder – unter anderem mit der Schlüsselfidel.

In der Vogelsangstraße in Eschach steht derzeit ein Auto mit schwedischem Kennzeichen. Alle zwei Jahre besucht Musiker Alban Faust seinen Kollegen und Freund Uli Hinderer. Dann werden Songs aufgenommen oder ein Konzert im Alten Bräuhaus gespielt. Das besondere daran: Faust spielt die Nyckelharpa – zu deutsch Schlüsselfidel – und traditionelle

weiter

Blick auf die „Ortspersönlichkeiten“

Tradition Erhaltenswerte Quartiere gibt es nicht nur in der Innenstadt, sondern auch in den Stadtteilen. Die schönsten Ensembles sollen nun benannt werden.

Schwäbisch Gmünd

Entdecken, was uns verbindet. Das ist die Devise, die über der Innenstadt-Rundtour zu erhaltenswerten Stadtquartieren steht. Zwischen Vogelhof und Becherlehen sollen Interessierte erfahren, was für die bauliche Identität in der Stadt steht. Eine Idee, die Bürgermeister Julius Mihm jetzt auch in die Stadtteile tragen möchte. „Wir

weiter

20 000 Käfer wachsen in einer Fichte

Käferplage Fichten leiden dieses Jahr besonders unter Borkenkäferbefall. Die Tiere vermehrten sich aufgrund der heißen Sommertage stärker als in vergangenen Jahren.

Abtsgmünd-Pommertsweiler

Waldbesitzer und Förster fürchten den Borkenkäfer. Die lange Trockenheit und die Hitze stressen den Wald und sorgten dafür, dass der Käfer sich optimal fortpflanzen konnte. Besonders der Buchdrucker, eine Unterart des Borkenkäfers, profitiert vom heißen Sommer. In diesem Jahr gelingen ihm bis zu vier Eiablagen, in den vergangenen

weiter

Forstbetriebsgemeinschaften als Ansprechpartner bei Käferbefall

Käferplage „Wer Fragen hat und Unterstützung braucht, kann sich bei uns melden“, sagt Axel Wallner, Beirat der FBG. Privaten Waldbesitzern helfen die Forstbetriebsgemeinschaften. Sie informieren außerdem über Waldthemen, Motorsägekurse oder Berichte über die Forstschutzsituation oder den Holzmarkt. Wälder der Mitglieder sind PEFC-zertifiziert.

weiter
  • 474 Leser

Zahl des Tages

46

Jahre ist Jürgen Stempfle alt. Der Böbinger Bürgermeister wurde kürzlich in die Fußballnationalmannschaft der Bürgermeister berufen, in der Kollegen aus ganz Deutschland im Alter zwischen 30 und 50 Jahren gemeinsam kicken und sich für soziale Projekte stark machen. Mehr dazu lesen Sie in dem Artikel „Der Bundesadler aus Böbingen“.

weiter
  • 832 Leser

Spätschicht Auf ein Freibier mit Joe Cocker

Heubach. Das Schuhhaus Braun und die Fliegergruppe Heubach machen's möglich – wenn auch nur musikalisch: Am Dienstag, 2. Oktober, spielt die Fliegerband „Strömungsabriss“ im Partyzelt ab 19 Uhr vor dem Schuhhaus Braun in der Scheuelbergstraße 16 bei der „Spätschicht“ ihr Programm von Joe Cocker über Deep Purple bis zu

weiter
  • 120 Leser

Unfall 6000 Euro Schaden

Heubach. Zu einem Unfall kam es am Donnerstagabend gegen 22 Uhr an der Kreuzung Ziegelwiesenstraße/Ostlandstraße/Beiswanger Straße in Heubach. Das berichtet die Polizei. Demnach waren ein Dacia und einem Ford an der Kreuzung zusammengestoßen. Nach Angaben der Polizei blieben die beiden 56 und 19 Jahre alten Autofahrer bei dem Unfall unverletzt. Der

weiter
  • 110 Leser

Igel besuchen die Mögglinger Limesschule

Tiere „Igelmama“ Elke Wengert besuchten mit ihren vier Wochen alten Schützlingen die Erstklässler in Mögglingen. Neugierig hörten die Kinder zu und lernen, dass man einem Igel niemals Milch geben darf und ein großer Feind das Auto ist. Gerne übergaben die Kinder ihre Spenden an die Igelstation. Foto: privat

weiter
  • 751 Leser

Kirchenchor wird 125 Jahre

Jubiläumskonzert 125 Jahre Chor der St.-Ulrich-Kirche.

Heubach. Seit 1893 gibt es den Kirchenchor der St.-Ulrich-Kirche, anfangs als „Kirchengesangsverein“ bezeichnet. Heute ist die vordringliche Aufgabe Gottesdienste mitzugestalten, was mit Engagement und mit Einsatzfreude geschieht. Aus Anlass des Jubiläums ist am Sonntag, 7. Oktober, um 17 Uhr ein Konzert. Aufgeführt wird der Doppelchor

weiter
  • 266 Leser

Rathaus geschlossen

Heubach. Wegen einer Umstellung im IT-Bereich sind das Rathaus und die Verwaltungsgemeinschaft Rosenstein am Montag, 1. , und am Dienstag, 2. Oktober, geschlossen.

weiter
  • 1001 Leser

Rübengeistertreffen

Bartholomä. Alle Kinder und Jugendliche werden herzlich zum 21. Rübengeistertreffen am Freitag, 5. Oktober, um 18 Uhr am Dorfhaus am Eingang der KJG-Räume eingeladen. Jedes Kind erhält für seinen Rübengeist ein kleines Geschenk. Auch Futterrüben sind selbstverständlich willkommen.

weiter
  • 858 Leser

Tödlicher Absturz am Rosenstein

Unfall 61-jähriger Kletterer fällt am Donnerstag vom Sofienfelsen 15 Meter in die Tiefe. Keine Hinweise auf Fremdverschulden.

Heubach. Ein 61 Jahre alter Kletterer aus dem Altkreis Gmünd stürzte am Donnerstagnachmittag am Sofienfelsen beim Rosenstein ab und zog sich dabei tödliche Verletzungen zu. Das teilten am Freitag Polizei und Bergwacht mit.

Der Mann hielt sich demnach dort mit mehreren anderen Personen auf. Er seilte sich laut Polizei gegen 17.15 Uhr ab, als ihm das

weiter
  • 633 Leser

Gmünds Polizei hat einen neuen Chef

Sicherheit Bei der Amtsübergabe von Helmut Argauer zu Gerald Jüngel kam auch immer wieder die Personalknappheit zur Sprache. Anerkennung für die Arbeit der Polizisten.

Schwäbisch Gmünd

Die „Ära Argauer“ wurde am Freitag mit einer insgesamt vierstündigen Zeremonie abgeschlossen. Rund 400 Teilnehmer waren gekommen, um Helmut Argauer aus seinem Amt als Leiter des Gmünder Polizeireviers in den Ruhestand zu verabschieden und dessen Nachfolger Gerald Jüngel zu begrüßen. Immer wieder kam dabei zur Sprache, wie

weiter

Die Weibsbilder kommen

Kabarett Claudia Thiel und Anke Brausch sind am Freitag, 12. Oktober, in der Lorcher Stadthalle zu Gast. Karten gibt's ab sofort.

Lorch. „Kabarett und Comedy“ beginnt am Freitag, 12. Oktober, in der Stadthalle in Lorch mit den Weibsbildern und ihrem Programm „Durchgangsverkehr – Ausgebremst und abgezockt“. Die Spaßgranaten bieten darin eine Mischung aus Kabarett, Comedy und Musik. Bewährt setzen sie Wortwitz, Improvisationstheater und Situationskomik

weiter
  • 230 Leser
Kurz und bündig

Kathy Kelly verschoben

Alfdorf. Das für den 2. Oktober geplante Konzert mit Kathy Kelly in der Alfdorfer Stephanus-Kirche wurde vom Tournee-Management auf den 10. Mai 2019 verschoben. Die bereits gekauften Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit. Nicht benötigte Karten können beim Vorstand des Sängerkranzes Alfdorf gegen Vorlage zurück erstattet werden. Telefon: (07172)

weiter
  • 650 Leser
Kurz und bündig

Obstannahme läuft wieder

Lorch-Waldhausen. In Waldhausen können an diesem Samstag, 29. September, wieder Mostäpfel angenommen werden. Die Annahme geht zu den gewohnten Zeiten weiter. Dies teilt der Obst- und Gartenbauverein Waldhausen mit.

weiter
  • 489 Leser

Schulbücherei bietet Lesestoff für alle

Literatur Pfahlbronner Landfrauen machen Ausleihe alle zwei Wochen möglich.

Alfdorf-Pfahlbronn. Wer gerne liest, hat von nächsten Montag an wieder eine Anlaufstelle in Pfahlbronn. Die Landfrauen haben sich daran gemacht, die Bücherei in der Schule für alle Bürger wiederzubeleben. Die habe es bis vor zwei Jahren dort gegeben, dann haben sich keine Freiwilligen mehr für die Betreuung des Ausleihbetriebs gefunden, sagt Rosemarie

weiter
  • 516 Leser

Classic Brass spielen auf

Musik „Viva la Musica“ am Sonntag in der Versöhnungskirche.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Eines der besten Blechbläserensembles Europas gastiert mit dem Konzertprogramm „Viva la Musica“ in Unterbettringen in der Versöhnungskirche. Am Sonntag, 30. September, um 17 Uhr sind die Bläser zu Gast. Classic Brass ist dem Publikum von zahlreichen Konzerten im Gästezentrum „Schönblick“ in Schwäbisch

weiter
  • 280 Leser
Kurz und bündig

Fest im Jugendraum

Gmünd-Hussenhofen. An diesem Samstag, 29. September, laden die Macher im Jugendraum Hussenhofen ab 15 Uhr zum Fertigstellungsfest ein. Nach einem Wasserschaden musste der Jugendraum saniert werden. Der Außenbereich wurde mit Hilfe von Radio 7 „Projekt Drachenkinder“ schön gestaltet. Mit Speis und Trank, Musik und Lagerfeuer wird das gefeiert.

weiter
  • 411 Leser
Kurz und bündig

Herbstfest der Gartenfreunde

Schwäbisch Gmünd. Am Mittwoch, 3. Oktober, veranstalten die Gartenfreunde in Oberbettringen ihr Herbstfest. Es beginnt um 10 Uhr mit einem Frühschoppen. Ab 12 Uhr gibt es Essen. Zur Kaffeezeit gibt's leckere Kuchen und Torten. Das Fest findet bei jeder Witterung statt. Das Vereinsheim und die Weinlaubterrasse laden zur gemütlichen Einkehr ein.

weiter
  • 215 Leser
Kurz und bündig

Neuer Veranstaltungskalender

Schwäbisch Gmünd. Was ist in den Monaten Oktober, November und Dezember in Schwäbisch Gmünd geboten? Antworten darauf gibt der neue Veranstaltungskalender, der ab sofort im i-Punkt am Marktplatz, im Bürgerbüro im Rathaus, im CCS, in den Bezirksämtern sowie in den Einzelhandelsgeschäften kostenlos ausliegt.

weiter
  • 247 Leser
Kurz und bündig

Rehbraten bei den Schützen

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Das Schützenhaus Rechberg hat am Sonntag, 30. September, von 11 bis 17 Uhr mit durchgehender warmer Küche geöffnet. Es gibt frischen Reh- und Burgunderbraten, am Nachmittag auch mit selbstgemachtem Kuchen.

weiter
  • 438 Leser
Kurz und bündig

Sprechtage zur Rente

Schwäbisch Gmünd. Die nächsten Sprechtage der Rentenversicherung in Schwäbisch Gmünd finden an jedem Mittwoch im Oktober (außer am 3. Oktober wegen des Feiertags), jeweils von 8.30 bis 12 Uhr und von 13 bis 15.30 Uhr, im Amt für Familie und Soziales im Spitalgebäude, Marktplatz 37, erster Stock, Zimmer 1.16, statt. Eine Terminvereinbarung unter Angabe

weiter
Kurz und bündig

Taizé-Gebet

Schwäbisch Gmünd. Die Franziskanerinnen der ewigen Anbetung, Bergstraße 20, laden zum Taizé-Gebet am Sonntag, 30. September, um 20 Uhr in die Klosterkirche ein. Ab 19.15 Uhr besteht die Möglichkeit zum Einsingen.

weiter
  • 250 Leser
Kurz und bündig

„Ohne Dich fehlt Dir was“

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Statt im Internet nach Antworten zu suchen, spürt Marlies Blume ganz in sich selbst hinein. Sie stellt alles infrage und (sich) auf den Kopf – schließlich wird ihr klar, dass sie ihr Ändern leben muss. Marlies Blume agiert am Sonntag, 30. September, um 18 Uhr im Rahmen des „Gugg a'mol Festival reloaded“ auf der Straßdorfer

weiter
  • 495 Leser

Ostwürttemberg-Power auf der AMB

Messe Stuttgart Zum hohen Niveau der Internationalen Ausstellung für Metallbearbeitung leisteten 21 Firmen aus Ostwürttemberg einen wesentlichen Beitrag. Regionale Delegation war begeistert.

Stuttgart

Exakt 91.016 Besucher aus 83 Ländern kamen zur Internationalen Ausstellung für Metallbearbeitung nach Stuttgart. „Das war die größte und erfolgreichste AMB-Messe aller Zeiten“, freute sich Geschäftsführer Ulrich Kromer von Baerle von der Messe Stuttgart. Auch die 21 ostwürttembergischen unter den 1553 Ausstellerfirmen waren mit

weiter

Zeiss stellt Digitalkamera ZX1 vor

Präsentation Die Vollformatkamera verfügt über 512 Gigabyte internen Speicher und ist für Profifotografen gedacht.

Oberkochen. Zeiss bringt mit der neuen ZX1 eine neue spiegellose Vollformatkamera auf den Markt. Mit dieser kompakten Digitalkamera mit fixem Objektiv geht der Konzern, der bisher lediglich Spezialkameras – etwa für Naturfotografie – im Angebot hatte, neue Wege. Vorgestellt wurde sie jetzt auf der Messe photokina in Köln.

Wettbewerber im

weiter
  • 1344 Leser

Sehr gute Ergebnisse bei Deutschtests

Bildung Oberbürgermeister Richard Arnold übergibt die Zertifikate an der Gmünder Volkshochschule. Bedeutung der Sprache für die berufliche Qualifizierung und die Integration in die Stadtgesellschaft betont.

Schwäbisch Gmünd

Freudige Stimmung herrschte im Saal der Volkshochschule, als OB Richard Arnold die Zertifikate an die erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen von Kursen übergab. Über 30 Prüflinge hatten auf unterschiedlichen Stufen den Abschlusstest ihres Kurses bestanden. 18 Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhielten ihr Zertifikat B2, sprachliche

weiter
  • 489 Leser
Kurz und bündig

„Ohne Dich fehlt Dir was“

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf.Statt im Internet nach Antworten zu suchen, spürt Marlies Blume ganz in sich selbst hinein. Sie stellt alles infrage und (sich) auf den Kopf – schließlich wird ihr klar, dass sie ihr Ändern leben muss. Marlies Blume agiert am Sonntag, 30. September, um 18 Uhr im Rahmen des „Gugg a’mol Festival reloaded“ auf der Straßdorfer

weiter

Bürgerbad-Quorum machbar

Bürgerbegehren Initiatoren glauben, dass sie die Zahl erreichen.

Schwäbisch Gmünd. Die Unterschriftensammlung für das Bürgerbegehren zur Errichtung eines kommunalen Hallenbads kommt voran: „Wir gehen davon aus, dass wir das Quorum bis Ende Oktober erreichen und damit die Voraussetzung schaffen, dass die Gmünderinnen und Gmünder darüber abstimmen dürfen, welches Bad sie wollen“, sagt Andrea Pitschmann

weiter
  • 5
  • 127 Leser

Kirche verkauft Arche Noah

Ortschaftsrat Neues Konzept für Kinderbetreuung am Schimmelberg. Welche Rolle dabei die Lebenshilfe spielt. Und was im Wasseralfinger Rathaus geplant ist.

Aalen-Wasseralfingen

Die evangelische Kirche Wasseralfingen-Hüttlingen verkauft ihren Kindergarten Arche Noah auf dem Wasseralfinger Schimmelberg an die Lebenshilfe. Zum 1. September 2019 fusioniert er mit dem integrativen Kindergarten „Tausenfüßler“ der Lebenshilfe zu einer Einrichtung.

Mit anderen Worten: Die evangelische Kirchengemeinde

weiter
  • 270 Leser

Sechs neue Lehrer begrüßt

Bildung Neues Schuljahr, neuer Start. Das Scheffold-Gymnasium hat zum Schuljahrsbeginn sechs neue Lehrkräfte im Kollegium begrüßt. Das sind: Lukas Abele (Chemie, Sport), Dietmar Schmid (Deutsch, katholische Religion), Stephanie Mees (Teil-Abordnung aus Lorch mit Ethik), Manuel Mayer (Deutsch, Geschichte), Marina Haas (Mathe, Bio), Bettina Schüle (Mathe,

weiter
  • 1477 Leser

Vertreibung ist Gegenwart

Torhausgespräche Würzburger Historiker analysiert Mitteleuropa.

Schwäbisch Gmünd. Geschichtsverein und Verein Brücken nach Osten hatten den Würzburger Historiker Professor Dr. Matthias Stickler zu einem Vortrag in die Gmünder VHS eingeladen. Das Thema: Flucht und Vertreibung in Mitteleuropa im Kontext des zweiten Weltkriegs.

Der voll besetzte große VHS-Saal zeigte das Interesse der Gmünder am immer noch aktuellen

weiter
  • 126 Leser

Mensch und Natur in Einklang bringen

Jubiläum In 125 Jahren entwickelte sich der Kreisverband Aalen der Obst- und Gartenbauvereine zur Interessenvertretung für alle, denen Garten, Natur und Landschaft wichtig sind.

Ellwangen

Der Anbau von Obst und Gemüse im eigenen Garten erlebt derzeit einen Boom. Das sieht man an der Mitgliederentwicklung der Obst- und Gartenbauvereine. Deren Dachverband auf regionaler Ebene, der Kreisobst- und Gartenbauverband Aalen (KOGV), der 1893 als Bezirksverein für Bienenzucht und Obstbau gegründet wurde, hatte 1973 rund 1100 Mitglieder,

weiter
  • 333 Leser
Kurz und bündig

Beckenbodengymnastik

Schwäbisch Gmünd. Unter der Leitung der Physiotherapeutin Christine Kerßens startet am Montag, 8. Oktober, ein Kurs zur Beckenbodengymnastik. Dieser findet an sechs Vormittagen immer montags von 10.30 bis 11.30 Uhr im VHS-Zentrum im Unipark statt. Anmeldung: Tel. (07171) 925150.

weiter
  • 226 Leser
Kurz und bündig

Erntedankfest in Großdeinbach

Gmünd-Großdeinbach. Die evangelische Kirchengemeinde Großdeinbach lädt zum Erntedankfest am Sonntag, 30. September, welches um 10.15 Uhr mit einem Gottesdienst beginnt, den der Kinderchor und die Kinderkirche mitgestalten. Im Anschluss daran lädt der Freundeskreis der Pfadfinder zum Weißwurstessen vor der Kirche ein. Für vegetarische Kost ist ebenfalls

weiter
  • 466 Leser
Kurz und bündig

Irenenritt am Sonntag

Schwäbisch Gmünd. Vor 810 Jahren verstarb in der Burg Hohenstaufen die Königin Irene Maria von Byzanz. Sie wird heute noch gerühmt als „Königin der Herzen“. Die Irenenritterin Elvira Mauz reitet als Heroldin der staufischen Königin, Schwiegertochter von Kaiser Barbarossa, von deren Grabstelle im Kloster Lorch übers Wäscherschloss zum Sterbeort auf

weiter

Wertvolle Zeit gewinnen

Medizin Wie Reanimationshilfen in den Notarztfahrzeugen helfen.

Schwäbisch Gmünd. Bei einem Herz-Kreislauf-Versagen erhalten Betroffene jetzt noch umfassend Hilfe. Die DRK-Notarztfahrzeuge wurden mit einer mechanischen Reanimationshilfe ausgestattet, die die lebenserhaltende Arbeit des Notarztes deutlich vereinfacht.

Der Rettungswagen und der Notarzt werden alarmiert, wenn jemand einen Herz-Kreislaufstillstand

weiter
  • 123 Leser
Kurz und bündig

Afternoon Tea im Café Margrit

Schwäbisch Gmünd. Der Verein Städtepartnerschaft lädt an diesem Samstag, 29. September, zur Tea Time um 17 Uhr ins Café Margrit nach Gmünd ein. Es gibt Cream Tea, und es ist ein Bildvortrag aus Barnsley vorgesehen. Anschließend gibt es eine Filmvorführung im Kino Brazil (Beginn: 19 Uhr). Es wird der Film „Joyeux Noël“ gezeigt, der den „Weihnachtsfrieden“,

weiter
Kurz und bündig

Frühstück im Südstadt-Treff

Schwäbisch Gmünd. Das Frühstücks-Team der Südstadt lädt Bürger zum Frühstück am Dienstag, 2. Oktober, von 9.30 bis 11.30 Uhr ein. Wo? Im Südstadt-Treff, Klarenbergstrasse 33, bei Kaffee, Gebäck und guten Gesprächen. Gemeinsam wird in den Tag gestartet und das alles ohne Anmeldung. Nähere Informationen gibt's im Stadtteilbüro Süd unter der Rufnummer

weiter
  • 189 Leser
Frage der Woche

Gleichberechtigung für Frauen in der katholischen Kirche –„längst überfällig“

Seit 50 Jahren gibt es Pfarrerinnen in der evangelischen Kirche. Die Gmünder Tagespost fragte Passanten: Hat sich dieses Konzept bewährt? Sollte sich die katholische Kirche ein Beispiel daran nehmen?
Brigitte Wolf (54),

Hausfrau aus Ilshofen

„Ich bin evangelisch. Dass auch Frauen in der katholischen Kirche das Amt einer Pfarrerin übernehmen können, ist längst überfällig. Die Kirche braucht neue Mitglieder. Ich selbst lebe in einer katholischen Kirchengemeinde und fühle mich als Protestantin dort weniger integriert und wert geschätzt.“

weiter
Kurz und bündig

Instrumentenkarussell

Schwäbisch Gmünd. Welches Musikinstrument passt zu meinem Kind? Das erfahren Interessierte im Instrumentenkarussell. Am Montag, 1. Oktober, beginnt die neue Runde. In kleinen Gruppen lernen die Kinder eine Vielzahl von Instrumenten kennen. Eine tolle Überraschung wird der Besuch des Kinderkonzertes am Sonntag, 11. November, mit einem großen Sinfonieorchester,

weiter

Neubau der Bushaltestelle

Gemeinderat Die Haltestelle in Niederalfingen an der B 19 soll verlegt werden. Busse werden dann innerorts über den Auweg anfahren müssen.

Hüttlingen-Niederalfingen

Es gibt viel zu tun in Niederalfingen. Joachim Zorn vom Ingenieurbüro „stadtlandingenieure“ aus Ellwangen präsentierte dem Gemeinderat den Plan der Wohnumfeldmaßnahme für die Umgestaltung des Ortseinganges in Niederalfingen. „Mit dem Neubau der Bushaltestelle wird der gesamte Ortseingang neu gestaltet“,

weiter
  • 332 Leser

Wir gratulieren

Samstag, 29. September

Schwäbisch Gmünd

Rudolf Watzlawik, Wetzgau, zum 95. Geburtstag

Dr. Heinz Mösenthin, Großdeinbach, zum 90. Geburtstag

Appolonia Selig, Wetzgau, zum 85. Geburtstag

Alois Krieg, Bargau, zum 70. Geburtstag

Alfdorf

Uta Mündlein zum 85. Geburtstag

Spraitbach

Lydia Masset zum 85. Geburtstag

Sonntag, 30. September

weiter
Tagestipp

Partyband „DaCapo“ im Kochertal

Wer Lust auf gute Musik und Unterhaltung hat, ist beim „Tanzrausch“ mit der Partyband „DaCapo“ genau richtig. Zudem gibt es Drinks und jede Menge Tanzspaß. Die vier Bandmitglieder singen und spielen live internationale Stücke. Die Musikrichtung ist breit gefächert, angefangen bei Hits aus den 1960-er-Jahren bis hin zu Songs aus

weiter
Zur Person

Carmen Venus im Landratsamt

Aalen. Seit 1. September ist Carmen Venus die neue Beauftragte für Chancengleichheit im Landratsamt Ostalbkreis. Sie ist Nachfolgerin von Katharina Oswald, die seit Mai als persönliche Referentin des Landrats tätig ist. Venus hat nach einer Ausbildung zur staatlich anerkannten Jugend- und Heimerzieherin ein Studium der Bildungswissenschaften an der

weiter
  • 1028 Leser

Kocherbrücke soll saniert werden

Gemeinderat Der Zeitplan für die Sanierung der Kocherbrücke in der Bachstraße wurde im Gemeinderat debattiert.

Hüttlingen. Die Sanierung der Kochertalbrücke in Bachstraße hat auch nach der Sommerpause im Gemeinderat am Donnerstag auf der Tagesordnung gestanden. Der Sanierung stimmten die Räte einmütig zu, der vorgeschlagene Projektzeitplan wurde jedoch vom Bürgermeister zurückgenommen.

Bereits im Februar dieses Jahres wurde der Rat über die Vorgehensweise der

weiter
  • 251 Leser

Berufliche Schulen sind beliebt

Bildung 2018/19 absolvieren 2300 Schüler eine duale Ausbildung oder besuchen eine Vollzeitschule.

Aalen. Im Schuljahr 2018/19 wechseln im Ostalbkreis fast 2300 berufsschulpflichtige Jugendliche von den allgemeinbildenden Schulen an die beruflichen Schulen. Sie starten eine duale Berufsausbildung oder besuchen eine berufliche Vollzeitschule zur Höherqualifizierung.

Von der Gesamtzahl der berufsschulpflichtigen Jugendlichen bis zum 18. Lebensjahr

weiter
  • 173 Leser

Unfall mit Motorrad

Auf der Bundesstraße 19 zwischen Abtsgmünd und Hüttlingen hat sich ein Unfall mit einem Motorrad ereignet. Näheres ist derzeit (Stand 17.45 Uhr) noch nicht bekannt. 

weiter
  • 5
  • 5571 Leser
Der besondere Tipp

Bewegende Lieder von weltbewegenden Frauen

Marlene Dietrich: Sie war es, die eine Frau im Smoking salonfähig machte. Hildegard Knef, Schauspielerin, Sängerin, Bestsellerautorin und Malerin. Ein Leben mit Höhen und Tiefen. Und Edith Piaf: Mit ihren nur 1,47 Meter Größe kam sie von ganz unten aus der Gosse bis ganz oben auf die bedeutendsten Bühnenbretter dieser Welt und wurde nur 47 Jahre alt.

weiter

Gmünder Scherflein dringend gebraucht

Kirche Spendengelder sollen das Zusammenwachsen der evangelischen Kirchengemeinde stärken.

Schwäbisch Gmünd. Für Zusätzliches in Kinder- und Jugendprogrammen, aber auch für die Augustinuskirche mit der Vesperkirche sowie die Küche der Arche braucht die Evangelische Kirchengemeinde Spenden. Das „Gmünder Scherflein“ ist seit zehn Jahren unverzichtbarer Spendenteil der vier Wohnbezirke Augustinus-Martin-Luther, Arche, Johannes und

weiter
  • 329 Leser

So läuft’s im neuen Stadtpark

Naherholung Gemeinderat Lauchheim beschließt die Benutzungsordnung für den neuen Stadtpark an der Jagst und weitet den Gemeindevollzugsdienst aus.

Lauchheim

Vom Mai bis August täglich von 8 bis 22 Uhr und in den übrigen Monaten von 8 bis 20 Uhr – so wird der neue Stadtpark an der Jagst künftig geöffnet sein. Im Winter heißt es aber „Begehen auf eigene Gefahr“, denn die Wege sollen nicht geräumt und nicht gestreut werden. Und ob mit oder ohne Leine – das Mitbringen von

weiter

In der Altstadt bewegt sich was

Gemeinschaft Vor einem Jahr startete Caroline Stahl ihre Arbeit als Quartiersmanagerin für die Altstadt. Jetzt zieht sie eine erste Bilanz.

Schwäbisch Gmünd

Die Gmünder Altstadt ist etwas Besonderes und in vielen Dingen etwas anders als die umliegenden Stadtbezirke. Das merkt Caroline Stahl bei ihrer Arbeit als Stadtmanagerin besonders. Vor rund einem Jahr ist das Projekt „Quartiersarbeit Altstadt“ gestartet.

„In einem Haus wohnen Migranten, im nächsten Haus sind Studenten-WGs

weiter
  • 473 Leser

Politik Bestätigung für Kiesewetter

Berlin. Bei der Fraktionssitzung der CDU/CSU-Bundestagsfraktion wurde Wahlkreisabgeordneter Roderich Kiesewetter mit Ergebnissen von 93,4 Prozent im Amt als Obmann im Auswärtigen Ausschuss und mit 173 von 187 Stimmen als Beisitzer im Fraktionsvorstand bestätigt. Kiesewetters Reaktion: Freude über das Vertrauen in sein Obmann-Amt. „Gerade in außenpolitisch

weiter
  • 5
  • 323 Leser

Bauarbeiten Kirchstraße wird gesperrt

Aalen-Fachsenfeld. Ab Montag, 1. Oktober, wird in der Kirchstraße an der Erweiterung des Telekommunikationsnetzes gearbeitet. Die Bauarbeiten dauern bis 6. Oktober und beziehen sich auf den Abschnitt zwischen Amalienstraße und Wasseralfinger Straße, der voll gesperrt werden muss. Deshalb wird die Bushaltestelle an der Schule nicht bedient. Es gibt

weiter
  • 419 Leser

Abtauchen – ein tolles Erlebnis!

Unter Wasser Eine SchwäPo-Reporterin erzählt vom ersten Tauchtraining im Aalener Hallenbad, mit welcher Montur sie unter Wasser ging, von mulmigen und von genialen Gefühlen.

Aalen

Schwimmflossen an, Jackett umgeschnallt, dazu die Atemflasche, das Atemgerät in den Mund – mit dieser Montur taucht SchwäPo-Reporterin Laura Henninger im Aalener Hallenbad unter Wasser. Gemeinsam mit Michael Steinbacher vom Tauchclub Aalen begibt sie sich auf ihren ersten Tauchausflug. Sie berichtet:

Angekommen im Hallenbad, gilt es erst

weiter

CDU-Parteitag Verabschiedung von Leitsätzen

Aalen-Hofherrnweiler. Der CDU-Kreisverband Ostalb hält am Samstag, 29. September, ab 11 Uhr seinen Kreisparteitag im Vereinsheim der TSG Hofherrnweiler ab.

Auf der Tagesordnung stehen die Berichte des Kreisvorsitzenden und des Kreisschatzmeisters sowie die Wahl der Delegierten zum Bezirks-, Landes- und Bundesparteitag. Des Weiteren sollen Leitsätze

weiter
  • 913 Leser

Veranstaltung Richtig digital netzwerken

Aalen. Die Kontaktstelle Frau und Beruf und die Wirtschaftsförderung des Ostalbkreises laden am Freitag, 19. Oktober, von 13.30 bis 18.30 Uhr zur Veranstaltung „Außenauftritt optimieren – digital netzwerken“ ins Landratsamt in Aalen ein. Die Veranstaltung richtet sich an GründerInnen, Selbstständige und UnternehmerInnen.Information

weiter
  • 179 Leser

Der Bundesadler aus Böbingen

Nationalelf Bürgermeister Jürgen Stempfle über seine Berufung in die Fußballnationalmannschaft der Bürgermeister, sein erstes Turnier in Italien und laufstarke 50-Jährige.

Böbingen

Den Bundesadler auf der Brust zu tragen, die Nationalhymne mitzusingen, Deutschland in der Welt zu vertreten – all das ist eine große Ehre, meint Böbingens Bürgermeister Jürgen Stempfle. Der 46-Jährige wurde kürzlich vom Trainer der Nationalmannschaft der Bürgermeister zu einem Turnier in Italien berufen.

Herr Stempfle, Sie sind jetzt

weiter
  • 689 Leser

„Die Hoffnung stirbt zuletzt“

Verkehr Walkstraße: Stadt schließt neuen Vertrag mit der Bahn.

Aalen. Eigentlich war es nach der Vorberatung im Ausschuss nur eine Formsache – die Zustimmung zur geänderten Kreuzungsvereinbarung zwischen Stadt und Bahn. Aber der Gemeinderat diskutierte am Donnerstag nochmals ausführlich über die Beseitigung des Bahnübergangs Walkstraße. Zuvor durfte freilich Baubürgermeister Wolfgang Steidle auf Bitten von

weiter
  • 5
  • 311 Leser

Aus dem Ortschaftsrat

Neresheim-Ohmenheim. Betreffend der Sanierung der Ortsdurchfahrt Schloßstraße mit Einbindung der Hohlgasse gab der Ortsvorsteher bekannt, dass der Gemeinderat in der Sitzung vom 24. September den Baubeschluss zur Sanierung einstimmig gefasst hat.

Schäden am Straßenbelag An zwei Stellen hat sich der Straßenbelag in der Ortsdurchfahrt der B 466 gewölbt,

weiter
  • 185 Leser

Ein Abschied voller Dankbarkeit

Interview Der leitende Pfarrer der Seelsorgeeinheit Neresheim verabschiedet sich mit einem Gottesdienst am Sonntag, 30. September, um 14 Uhr vom Härtsfeld und seinen Menschen. Was ihn bewegt.

Neresheim

Er sitzt buchstäblich auf gepackten Kartons. Pfarrer Adrian Warzecha verlässt Neresheim. Der Leitende Pfarrer der Seelsorgeeinheit feiert mit einem Gottesdienst in der Härtsfeldhalle am Sonntag, 30. September, um 14 Uhr den Abschied vom Härtsfeld und seinen Menschen. Über seine Beweggründe wegzugehen und wie er die vergangenen Jahre –

weiter

In Bennenberg West kann 2018 schon gebaut werden

Ortschaftsrat Die Ohmenheimer legen die Standorte für Geschwindigkeitsmessanlage 2019 fest.

Neresheim-Ohmenheim. Beim Ortschaftsrat gab es einige Themen zu besprechen. Eine der beiden „Baustellen“ in Ohmenheim, die Sanierung des Kindergartens, ist bereits abgeschlossen.

Die zweite Großmaßnahme, die Erweiterung des Baugebiets Bennenberg West, wird mit den Straßenbelagsarbeiten noch im Oktober fertiggestellt. In Kürze können dort

weiter

Eine Esche fällt einfach um – ein Kataster entsteht

Im November 2016 stand in der Zeitung: Es war ein Schreck zur Mittagszeit, als an einem Sonntag eine Esche mir nichts, dir nichts im Schlosspark einfach umfiel. ,Gott sei Dank kam niemand zu schaden, als sie kippte, erinnerte sich Bürgermeister Segan. Es war wirklich Glück im Unglück, denn der Baum hätte auch auf ein Gebäude fallen können. Schließlich

weiter
  • 139 Leser

Sorge um die Standfestigkeit

Sturmschäden Nachdem eine Linde im Alfdorfer Schlosspark während des Sturmtiefs „Fabienne“ in einen benachbarten Garten gefallen ist, machen sich Anlieger nun wegen der Bäume Gedanken.

Alfdorf

Mit Sorge blicken Anwohner auf die großen Bäume im Alfdorfer Schlosspark. Beim jüngsten Sturm ist ein Teil einer abgebrochenen Linde in einem privaten Garten gelandet. Schon einmal ist dort ein Baum auf einen Carport gedonnert. Die Betroffenen, Werner und Gisela Brauer meinen, dass die Baumpflege im Schlosspark nicht richtig gewährleistet sei.

weiter
  • 289 Leser

Unfall beim Fahrstreifenwechsel

Aalen-Wasseralfingen. Rund 5000 Euro Sachschaden entstanden bei einem Unfall am Freitagvormittag in der Ellwanger Straße. Eine 81-jährige Ford-Fahrerin war gegen 9.45 Uhr am Ortsende in Richtung Hofen unterwegs. Laut Polizei stieß ihr Auto beim Fahrstreifenwechsel mit dem Mitsubishi einer 88-Jährigen zusammen.

weiter
  • 2678 Leser

„Gsond & Fit“ am Sonntag

Gesundheit Messe mit Ausstellern, Workshops und Vorträgen.

Aalen. Mit mehr als 40 Ausstellern, Fachvorträgen und Workshops präsentiert sich die Gesundheitsmesse Gsond & Fit am Sonntag, 30. September, von 10 bis 17 Uhr in der Stadthalle Aalen. Ärzte, Therapeuten, Apotheker, Optiker, Hörgeräteakustiker, Naturheilkundler und Kassen informieren über ihre Angebote. Der Messebesuch gibt einen Überblick zu regionalen

weiter

Wie steht die Stadt in Zukunft finanziell da?

Gemeinderat Kämmerer entwirft positive und negative Prognosen für die Zeit rund um die Landesgartenschau.

Ellwangen. Stadtkämmerer Joachim Koch hat Kopf und Rechenmaschine rauchen lassen: Auf Wunsch von Stadträten hatte er die Finanzlage der Stadt einschließlich der Eigenbetriebe (Abwasserbeseitigung und Baubetriebshof) dargestellt und auch für die Zeit bis 2030 ein Best-Case- und ein Worst-Case-Szenario ausgearbeitet (wie die Stadt im besten Fall finanziell

weiter
  • 195 Leser

Oktoberfest mit Maibaum

GT-Aktion Die Urkunden für die Maibaumbaumgruppen des diesjährigen Wettbewerbs gibt’s in der „Braukunst-Lounge“ am Samstag, 6. Oktober, in Heubach.

Schwäbisch Gmünd/Heubach

Feiern mit Livemusik, vielen Biersorten zum Probieren und leckerem Essen: Die Prämierung der Maibäume soll ein zünftiges Oktoberfest in den Hallen der Heubacher Brauerei werden. Aber nicht nur das: Wie schon im vergangenen Jahr steigt direkt neben an die „Braukunst-Lounge“ der Brauerei, wo verschiedene Craft-Biere

weiter
  • 2
  • 1715 Leser
Wort zum Sonntag

Chancen für Kinder verbessern

„Kinderarmut wohnt nebenan“ ist das Leitthema der Caritas in diesem Jahr und es hat sehr viele Facetten. Dieses Thema bringt mich zum Nachdenken darüber, wie meine eigene Kindheit war. Meine Eltern hatten wenig Geld für den Alltag und waren sehr sparsam. Die Kinderkleider und Hosen hat die Mutter selbst genäht und gegessen wurde vorrangig

weiter
  • 314 Leser

Ökumenisch vernetzt

Hochschulgemeinde Das Programm für das Wintersemester Aalen steht im Zeichen von Gespräch und Toleranz.

Aalen

Herzlich willkommen heißt es für die neuen Studierendenden der Hochschule Aalen am Dienstag, 2. Oktober, in der Aalener Stadthalle. Davor ist um 8 Uhr traditionell der Semesteranfangsgottesdienst.

„Der hat im Fokus der Hochschulen landesweit Alleinstellungsmerkmal und dies ist für uns ein Zeichen, dass Kirche an der Aalener Hochschule ein

weiter
  • 290 Leser

„Gottesdienst am Kocher“ feiert Premiere im neuen Haus

Kirche Im neuen evangelischen Gemeindehaus an der Friedhofstraße gibt es ab Sonntag, 30. September, eine neue, moderne Form der kirchlichen Feier.

Aalen

Gottesdienst am Kocher – so heißen die neuen, zusätzlichen Gottesdienste, die die evangelische Kirchengemeinde ab kommenden Sonntag, 30. September, im neuen evangelischen Gemeindehaus feiert. Immer am zweiten und vierten Sonntag im Monat um 10 Uhr sowie am dritten Sonntag um 18 Uhr.

Das Team um Pfarrer Marco Frey und Kirchengemeinderätin

weiter
  • 649 Leser
Frage der Woche

Am Mittwoch ist Tag der Regionen in Aalen. Was verbinden Sie mit dem Ostalbkreis?

Das Heimatgefühl spielt für Viele eine wichtige Rolle. Die SchwäPo hat Passanten in der Aalener Innenstadt gefragt, was sie unter Heimat verstehen, was sie damit verbinden und was sie an der Ostalb besonders schätzen.
Ines Almendinger (18), Auszubildende aus Unterkochen

„Besonders liebe ich die Natur im Ostalbkreis. Wir leben mit den Bergen und der Landschaft echt top. Außerdem ist viel in Aalen geboten. Veranstaltungsmäßig ist für jede Altersgruppe was dabei. In meiner Freizeit gehe ich gerne in die Limesthermen und finde auch den Aalener Wochenmarkt klasse.“

weiter

Schwäbisch Onatsfelder am Montag im Radio

Aalen. Der Bericht über Siegfried Wiedemann aus Onatsfeld und sein Engagement fürs Schwäbische am 21. September auf der SchwäPo-Seite „Oschtalbkoscht & Heimatluscht“ haben eine Flut an erfreulichen Reaktionen ausgelöst. Auch die SWR-Redaktion ist begeistert. Am Montag, 1. Oktober, wird Wiedemann nun fürs Radio ein Interview geben. Das

weiter

Eintritt in die Bäder wird teurer

Freizeit Stadtwerke erhöhen zum 1. Oktober die Ticketpreise fürs Hallenbad und die Freibäder.

Aalen. Die Stadtwerke Aalen erhöhen zum 1. Oktober die Eintrittspreise für die Freibäder und das Hallenbad.

Mit der Erhöhung kostet ein reguläres Ticket für einen Erwachsenen zukünftig 4,10 Euro statt 3,80 Euro. Die Zehnerkarte für Erwachsene kostet dann 36,90 Euro, die Jahreskarte fürs Hallenbad 213 Euro für Erwachsene, die Saisonkarte in den Freibädern

weiter
  • 5
  • 648 Leser

Weiter nur fünf Sitze für die Weststadt

Kommunalwahl Grüne wollen Hofherrnweiler und Unterrombach politisch stärken, bekommen aber keine Mehrheit.

Aalen. Der Aalener Gemeinderat hat weiterhin 41 Sitze. Das ist auch die Normzahl. Denn bei der Kommunalwahl am 26. Mai werden wie in der Vergangenheit etliche Ausgleichssitze dazukommen.

In der jüngsten Gemeinderatssitzung in Aalen gab es zwei Anträge, die Zahl der Normsitze zu erhöhen. Der erste Antrag wurde mit deutlicher Mehrheit abgelehnt. Norbert

weiter
  • 248 Leser

Schluss nach 18 Jahren als Polizeichef

Abschied Als wohl dienstältester Revierleiter geht Helmut Argauer in den Ruhestand. Im Interview spricht er über seine 42 Jahre als Polizist, über dumme Einbrecher und mangelnden Respekt vor der Polizei.

Schwäbisch Gmünd

Nach 18 Jahren als Chef des Gmünder Polizeireviers verabschiedet sich Helmut Argauer an diesem Freitag in den Ruhestand. Im Interview spricht der 60-jährige Polizeidirektor über die Personalnot bei der Polizei, über Angriffe auf Polizeibeamte – und über Wünsche.

Mit 60 ist Schluss, das haben Sie schon vergangenes Jahr angekündigt.

weiter
  • 5
  • 686 Leser

Uwe Herrgott ist neuer Stadtrat in Bopfingen

Bopfingen. Veränderungen gibt es bei der Fraktion Freie Wähler in Bopfingen. Für den langjährigen Fraktionschef Hans-Peter Wüst, der sein Amt zum 31. Juli abgegeben hat, rückt der Oberdorfer Uwe Herrgott in den Gemeinderat nach. Er wurde von Bürgermeister Dr. Gunter Bühler in der Sitzung am Donnerstagabend in

weiter
  • 544 Leser

Verdächtige liefert sich selbst in Gefängnis ein

Polizei nimmt Frau in JVA Gotteszell fest

Schwäbisch Gmünd. Normalerweise will man raus und nicht rein in eine Vollzugsanstalt. Daher staunten die Vollzugsbeamten der JVA Gotteszell vermutlich nicht schlecht, als eine 28-Jährige am Donnerstagabend gegen 22 Uhr an die Türe klopfte und um Aufnahme bat. Die junge Frau konnte sich nicht ausweisen und hatte auch sonst keinerlei

weiter
  • 4
  • 7895 Leser

Fußgängerin von Lkw erfasst

Opfer lebensgefährlich verletzt

Kirchheim am Ries. Bei einem Lkw-Unfall ist bei Dirgenheim eine Fußgängerin lebensgefährlich verletzt worden.  Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei betrat die 66-Jährige gegen 2.30 Uhr wohl plötzlich die Fahrbahn der Landstraße 1060 im Bereich der Kreuzung mit der K3205. Sie wurde dabei von einem 28-jährigen

weiter
  • 3
  • 5581 Leser

Heubach feiert Jubiläum der Jugendfeuerwehr

An diesem Wochenende feiert die Jugendfeuerwehr ihr 30-jähriges Jubiläum. Dazu hat Jugendwart Hannes Frey große Geschütze auffahren lassen.

Für alle Partyfreunde findet am Samstagabend die erste FLASHOVER PARTY, die das Festwochenende einleiten wird, statt. Ab 21 Uhr spielt Acoustic Groove - live unplugged trio - eine Live-Band der besonderen Art.Am Sonntag geht es direkt weiter. Neben dem Tag der offenen Tür der Gesamtwehr, werden die Jugendlichen bei zwei Schauübungen ihr

weiter

Dreijähriger von Fahrrad erfasst

Junges Opfer wurde leicht verletzt

Aalen. Zur Beobachtung musste ein Dreiähriger nach einem Sturz am Donnerstagnachmittag ins Krankenhaus eingeliefert werden. Das Kleinkind war mit seinen Eltern gegen 16.30 Uhr in der Fußgängerunterführung in Richtung Hirschbachstraße unterwegs. Ein 13 Jahre alter Radfahrer der um die Ecke in die Unterführung einfuhr,

weiter
  • 4151 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.13 Uhr: Kurioser Fall in der JVA Gotteszell. Eine zur Festnahme ausgeschriebene Frau lieferte sich selbst ins Gefängnis ein.

8.50 Uhr: Die Polizei hat neue Informationen zu der lebensgefährlich verletzten Frau in Kirchheim veröffentlich. Offenbar betrat sie unvermittelt die Straße als der Lkw vorbeifahren wollte.

8.45 Uhr: In

weiter
  • 3
  • 3752 Leser

Brand in Wohnhaus

Mehrere Personen erlitten Rauchgasvergiftungen

Aalen-Unterkochen. Die Feuerwehren aus Aalen und Unterkochen rückten am frühen Freitagmorgen mit 36 Einsatzkräften zu einem Brand in einem Wohnhaus in der Max-Planck-Straße aus. Gegen 1.30 Uhr brach ein Feuer im Bereich eines Holzofens im Keller aus. Die Wehrmänner konnten den Brand zügig unter Kontrolle bringen. Sechs

weiter
  • 1
  • 5361 Leser

Gemeinsam laufen für den guten Zweck

Wohltätigkeit Beim Ahmadiyya Charity Walk am 30. September kann jeder einen Beitrag zur Integration leisten.

Winnenden. Als Beitrag für die gesellschaftliche Integration plant die deutsche Ahmadiyya-Muslim-Gemeinschaft dieses Jahr wieder Wohltätigkeitsläufe (Charity Walks) in verschiedenen Städten Deutschlands. Am 30. September startet der Wohltätigkeitslauf im Stadtgarten in Winnenden. Dabei werden Spenden für verschiedene Hilfsorganisationen gesammelt.

weiter
  • 387 Leser

Tödlicher Absturz am Rosenstein

Kletterer fällt vom Sofienfelsen 10 Meter in die Tiefe

Heubach. Ein Kletterer ist am Donnerstagnachmittag am Rosenstein bei einer Kletterpartie in den Tod gestürzt, wie die Bergwacht Schwäbisch Gmünd mitteilte. Zu dem tragischen Unfall wurde die Bergwacht gegen 17 Uhr alarmiert. Ein Kletterer, der mit einer Gruppe zum Klettern am Sofienfelsen war, stürzte etwa 10 Meter in die Tiefe und

weiter
  • 3
  • 19040 Leser

Motorradfahrer tödlich verunglückt

In Großgerlach übersieht eine Autofahrerin beim Abbiegen den Biker

Großerlach. Noch an der Unfallstelle ist am Donnerstagabend ein 32 Jahre alter Motorradfahrer seinen Verletzungen erlegen, nachdem er von einer 51-jährigen Autofahrerin übersehen wurde. Die Autofahrerin war gegen 16.20 Uhr von Schwäbisch Hall her auf der B14 unterwegs. Am Ortsbeginn von Großerlach wollte sie nach links in

weiter
  • 2443 Leser

Ein freundlicher Herbsttag

Die Spitzenwerte liegen bei 17 bis 21 Grad.

Am Freitag wird es auf der Ostalb erneut sehr freundlich. Es wechseln sich Sonne und Wolken ab. Die Spitzenwerte liegen bei maximal 17 bis 21 Grad. Die 17 Grad gibt’s im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 18 werden es in Neresheim, 19 in Bopfingen, 20 in Aalen und Ellwangen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibt’s die 21 Grad. Am Samstag

weiter

Regionalsport (13)

„Die Stimmung ist weiter top“

Fußball, Bezirksliga Der FC Ellwangen steckt nach sechs Niederlagen in der Ergebniskrise. Jetzt geht’s gegen drei Topklubs.

In seine zweite Saison nach dem Aufstieg in die Bezirksliga ist der FC Ellwangen – der im Vorjahr als Sechster positiv überraschte – denkbar schlecht gestartet: Nach sechs Spielen stehen noch keine Punkte für die Mannschaft um ihren neuen Trainer Chrisovalantis Chalkidis auf dem Konto. Benedikt Neugebauer, Sportlicher Leiter des FC, stärkt

weiter
  • 227 Leser

„So wurde ich dann Schiedsrichter“

Fußball Interview mit dem früheren FIFA-Referee aus der Schweiz, Urs Meier.

Im Vorfeld seines Vortrags im Aalener „Safe-Motodrome“, sprach der frühere Weltklasse-Schiedsrichter mit der SchwäPo.

Wie kam es dazu, Schiedsrichter zu werden?

Urs Meier: Fußball ist schon immer meine Leidenschaft gewesen. Allerdings durfte ich erst mit zwölf einem Fußball-Verein beitreten, da es mir mein Vater vorher nicht erlaubt hatte.

weiter
  • 110 Leser

Zahl des Tages

1

Punkt haben die ambitionierten Verbandsligafußballer des TSV Essingen in den vergangenen drei Partien geholt. Auf Rang zehn nach fünf Saisonspielen liegend, sollte die Mannschaft von Trainer Erdal Kalin ihr Punktekonto am Sonntag beim SV Breuningsweiler (13.) aufbessern. Anpfiff ist um 14 Uhr.

weiter
  • 352 Leser

Hockey Erste Punkte für den HC Suebia?

Die Verbandsliga-Herren des HC Suebia Aalen geben am Sonntag ab 11 Uhr ihre Heimspielpremiere auf dem Bürgle in Wasseralfingen. Gegner ist der SSV Ulm II. Nach der verspielten Meisterschaftsentscheidung in Ulm vergangene Saison haben die Sueben noch eine Rechnung mit den Ulmern offen. Nach dem missglückten Saisonstart aus der Vorwoche in Freiburg wollen

weiter
  • 349 Leser

Als Vierter nach Fellbach

Fußball, U19 Duell in der Verbandsstaffel: Hofherrn- weiler gastiert in Fellbach.

Die U19 der TSG Hofherrnweiler reist am Sonntag zum SV Fellbach. Anpfiff ist um 10.30 Uhr. Nach der Auftaktklatsche gegen den VfL Kirchheim/Teck hat sich die Elf von Jürgen Roder gefangen. Zuletzt besiegte die TSG den FC Normannia Gmünd im Derby deutlich mit 3:0 und schob sich auf den vierten Platz vor.

Fellbach hat vier Punkte auf der Habenseite und

weiter
  • 136 Leser

Die Findungsphase geht in Runde zwei

Volleyball, Landesliga TSV Ellwangen startet nach dem Abstieg mit vier neuen Spielerinnen. Michael Mahler ist der neue Cheftrainer. Am 6. Oktober geht die Saison mit einem Doppelheimspieltag los.

Vor einem Jahr startete die erste Frauenmannschaft der Ellwanger Volleyballer in das Abenteuer Oberliga. Aus Spielerinnen des TV Bopfingen und des TSV Ellwangen wuchs eine neue Mannschaft, die bis zuletzt um den Klassenerhalt kämpfte. Trotz des Abstiegs über die Relegation betrachtet Abteilungsleiter Jonas Lingel das Kapitel Oberliga als einen beachtlichen

weiter
  • 321 Leser

Die Talente sollen Verantwortung übernehmen

Volleyball, Landesliga Nach dem Abstieg sollen beim TSV Ellwangen die Jüngeren den nächsten Schritt machen.

„Es gab bei uns früher immer ein Jugendzimmer, wenn unsere Talente aus den Jahrgängen 1996/97 zusammen gewesen sind“, sagt Jürgen Schwenk, Trainer der Volleyballer des TSV Ellwangen. „Es ist jetzt an der Zeit, dass diese jungen Spieler mehr in die Verantwortung gehen.“

Denn nach dem Abenteuer Oberliga, das nach anfänglichem Höhenflug

weiter

Ehrenamtspreis für Ruppertshofen

Die Gewinner im Wettbewerb um den Vereins-Ehrenamtspreis stehen fest. 16 Vereine – einer aus jedem Bezirk – werden im November als Sieger beim insgesamt mit 80 000 Euro dotierten Wettbewerb des WFV ausgezeichnet. Gewinner aus dem Bezirk Ostwürttemberg ist der TSV Ruppertshofen. Die Bezirksgewinner erhalten neben einem Wimpel einen Scheck

weiter
  • 303 Leser

Ein Gegner mit einer ähnlich mageren Bilanz

Fußball, Verbandsliga Der Zehnte TSV Essingen gastiert am Sonntag beim Tabellen-13. SV Breuningsweiler. Anpfiff der Begegnung ist um 14 Uhr.

Drei Spiele: ein Punkt, insgesamt acht Punkte nach fünf Spielen – so lautet die bislang ernüchternde Bilanz beim TSV Essingen.

Dass man sich dies anders vorgestellt hatte vor der Saison, daraus macht man bei TSV auch keinen Hehl. Nun gilt es nach dem 2:2-Unentschieden in der Vorwoche gegen den VfL Sindelfingen, endlich wieder den nächsten Sieg

weiter
  • 149 Leser

Fachsenfeld an der Spitze

Schießen, Luftpistole Vier Sieger zum Auftakt der Kreisliga. SVF ohne Gegner.

Im ersten Durchgang der neuen Runde erwischten vier Mannschaften einen guten Start und führen die Tabelle an. Dank der besseren Einzelpunkte setzte sich der SV Fachsenfeld I an die Spitze.

SSV Ebnat – SV Essingen II 2:3 Die Partie war hart umkämpft. Am Ende ging Essingen als knapper Sieger vom Stand. Für Ebnat punkteten Thomas Röhrer (351:329)

weiter

Kein Spielraum mehr für Schwabsberg

Kegeln, 1. Bundesliga KC-Herren betrachten Tabelle derzeit aus ungewohnter Perspektive.

Beim KC Schwabsberg ist man im Moment alles andere als glücklich. Schuld daran ist die wenig erfreuliche Tabellensituation. Anstatt aus den oberen Regionen betrachtet man nach den ersten drei Spieltagen die Tabelle aus dem Untergeschoss. Eine Situation, die aktuell keineswegs besorgniserregend ist, die aber zwingend nach Verbesserung schreit. Nach der

weiter

TSV stellt das jüngste Team

Tischtennis, Verbandsliga Erstes Heimspiel für die Untergröninger Damen.

Mit einem Altersdurchschnitt von gerade einmal 17 Jahren, stellt die erste Damenmannschaft aus Untergröningen in der Tischtennis-Verbandsliga die mit Abstand jüngste Mannschaft. Das vordere Paarkreuz bleibt gleich besetzt wie in der vergangenen Saison: An Position eins geht mit Laura Henninger, 22 Jahre, die älteste Spielerin des Quartetts an die Platte.

weiter

Fußball fürs friedliche Miteinander

Integration Es sollte auch ein sportliches Zeichen für ein friedliches Miteinander sein: Beim inzwischen traditionellen Internationalen Fußballspiel kickten in dieser Woche zwei Teams mit Fußballern von Migrantenvereinen, Flüchtlingsunterkünften und der Stadtverwaltung auf dem Platz der DJK Aalen. Foto: hag

weiter
  • 573 Leser

Überregional (101)

„Das dauert zu lang“

Präsident kritisiert Stand des Internetausbaus.
Landesbauernpräsident Joachim Rukwied sorgt sich um den Ausbau von Mobilfunk und Breitbandleitungen im ländlichen Raum. „Das dauert zu lang und es stehen zu wenig Mittel zur Verfügung“, sagte er gestern bei einer Pressekonferenz im Vorfeld des Landwirtschaftlichen Hauptfests in Stuttgart. Deutschland sei, was die Erschließung im ländlichen weiter
  • 359 Leser
Beziehung zur Türkei

„Das Vertrauen ist deutlich angekratzt“

Der baden-württembergische Bundestagsabgeordnete Nils Schmid fordert ein Zugehen auf Präsident Recep Tayyip Erdogan und die Erweiterung der EU-Zollunion.
Der SPD-Abgeordnete und ehemalige baden-württembergische Finanzminister Nils Schmid hat ein besonderes Verhältnis zur Türkei – seine Frau Tülay Schmid hat türkische Wurzeln. Er plädiert für eine Annäherung. Herr Schmid, Außenminister Maas hat eine Entspannung der Beziehungen zur Türkei avisiert. Ist die Wirtschaftskrise der richtige Zeitpunkt, weiter
  • 310 Leser
Interview mit FDP-Vize Kubicki

„Ich war der Quartalsirre aus dem Norden“

Nein, ein Regierungsamt habe er nie angestrebt, sagt der Bundestagsvizepräsident. Dann hätte er nicht mehr sagen können, was er will. Ein Gespräch über Freiheit und Emotionen.
Von seinem geräumigen Büro mit den hohen, schmalen Holzfenstern hat Wolfgang Kubicki einen direkten Blick auf das Berliner Reichstagsgebäude, dorthin sind es nur ein paar Schritte. An diesem Morgen regnet es draußen, der Bundestagsvizepräsident muss später noch durch die unterirdischen Gänge hinüber, für zwei Stunden die Plenardebatte leiten. Länger weiter
  • 206 Leser
Buch

„Man muss um Hilfe bitten“

Die Schweizer Entertainerin Michelle Hunziker schreibt in „Ein fast perfektes Leben“ über ihre Zeit in einer Sekte.
Die Schweizer Entertainerin Michelle Hunziker (41), die nach eigenen Angaben mit Anfang 20 in die Fänge einer Sekte geriet, spricht heute offen über Sorgen und Ängste. „Wichtig ist es, sich nicht zu schämen. Wenn man ein Problem hat, kann man wirklich um Hilfe bitten“, sagt Hunziker. Sie habe damals gedacht, sie sei intelligent genug, um weiter
  • 345 Leser
Kommentar Roland Müller zur EM-Vergabe an Deutschland

Aber bitte mit Neuanfang!

Sommermärchen, die Zweite? Selbstredend: Die versammelte deutsche Fußball-Prominenz hat allen Grund, sich in den Armen zu liegen. Der Zuschlag für das EM-Turnier 2024 ist ein großer Erfolg. Und doch mischen sich Skepsis und Sarkasmus in den Jubel. Dass die Öffentlichkeit schon die Bewerbung eher gleichgültig verfolgt hatte, sollte ein Alarmsignal sein. weiter
  • 186 Leser

Aktivist will weitermachen

Pussy-Riot-Aktivist Pjotr Wersilow will nach einer erfolgreichen Behandlung von Vergiftungssymptomen in Berlin in wenigen Tagen nach Moskau zurückkehren. „Wir machen mit unserer Arbeit weiter“, kündigte Wersilow an. Nach eigenen Angaben habe er noch immer leichte Sehprobleme. weiter
  • 166 Leser

Allianz Konzern fordert Parkassistenten

Die Allianz-Versicherung (München) fordert eine serienmäßige Ausstattung aller Fahrzeuge mit Parkassistenten. „Fast jeder zweite gemeldete Sachschaden in der Kfz-Versicherung ist ein Park- und Rangierunfall“, sagte der Chef der Allianz Versicherungs-AG, Joachim Müller, gestern in Ismaning bei München. Das koste die deutschen Versicherer weiter
  • 290 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL 2. Bundesliga Greuther Fürth – Hamburger SV 0:0 Zuschauer: 14 965.  1  1. FC Köln 7 5 1 1 18:11 16  2  Union Berlin 7 3 4 0 11:5  13  3  Hamburger SV 7 4 1 2 10:10 13  4  Greuther Fürth 7 3 3 1 11:7  12 weiter
  • 128 Leser

Aufspaltung des Konzerns steht bevor

Der Stahlriese aus Essen soll in zwei börsennotierte Unternehmen geteilt werden.
Thyssenkrupp will sich in zwei Unternehmen aufspalten. Das hat der Industriekonzern gestern in einer Börsenpflichtmeldung mitgeteilt. Der Kurs schoss daraufhin mehr als 10 Prozent in die Höhe. Der Vorstand wird dem Aufsichtsrat das entsprechende Konzept bei einer Sitzung am Sonntag vorschlagen. Ziel sind den Angaben zufolge „zwei deutlich fokussiertere weiter
  • 492 Leser
RUBRIK FUSSKASTEN

Baby mit Schlafmittel getötet

Münster. Eine 19-Jährige ist vom Landgericht Münster wegen Totschlags zu sechs Jahren Jugendhaft verurteilt worden. Sie habe ihrem drei Monate alten Sohn einen tödlichen Medikamenten-Cocktail verabreicht, hieß es. Im Blut des Säuglings waren eine Überdosis Schlafmittel sowie Rückstände eines Antidepressivums und eines Hustenstillers gefunden worden. weiter
  • 191 Leser

Baden-Baden ist Hochburg der Hochbetagten

In Baden-Württemberg hat die Zahl der Hochbetagten einen neuen Höchststand erreicht. Ende 2017 lebten rund 290 500 Menschen im Land, die 85 Jahre oder älter waren, wie das Statistische Landesamt gestern mitteilte. Zwei Drittel davon sind Frauen. Zum Vergleich: 1952, im Gründungsjahr des Bundeslandes, gab es gerade mal 17 500 Hochbetagte. Bis weiter
  • 152 Leser

Benediktiner investieren

Die Klosterbrauerei der Benediktiner im oberbayerischen Andechs wird bis Mitte 2019 erweitert. Sie erhält eine neue Flaschen-Füllerei und eine Lagerhalle für das Leergut, wie der Orden gestern mitteilte. Die Kosten lägen bei insgesamt 12 Mio. EUR. Langsame Umsetzung Erst ein Viertel der Unternehmen in Deutschland hat laut einer Umfrage des Digitalverbands weiter
  • 361 Leser

Brand Kind zündelt: Zwölf Verletzte

Ein vierjähriges Kind hat einen Großbrand in einem Mehrfamilienhaus in Fulda ausgelöst. Bei dem Feuer wurden zwölf Menschen verletzt. Nach ersten Ermittlungen brach das Feuer aus, nachdem das Kind eine Kerze angezündet hatte. Aus bislang ungeklärter Ursache seien die Möbel in der Wohnung in Brand geraten. Wegen des Verdachts auf Rauchgasvergiftungen weiter
  • 217 Leser

Breitband-Ausbau Verband verweist auf Investitionen

Der Bundesverband Breitbandkommunikation Breko hat auf die hohe Investitionsbereitschaft der alternativen Netzbetreiber beim Ausbau verwiesen. Der Ausbau von Glasfaser-Leitungen in Deutschland direkt zum Kunden werde vor allem durch Investitionen der Wettbewerber der Deutschen Telekom vorangetrieben. Aktuell würden fast 60 Prozent aller 3,9 Mio. weiter
  • 352 Leser

Brexit May verspricht ein Steuerparadies

Nach der Abfuhr an ihre Brexit-Pläne beim Gipfel der Europäischen Union in Salzburg hat die britische Premierministerin Theresa May ihr Land als künftiges Steuerparadies angepriesen. „Was auch immer sie für ein Unternehmen sind, in ein Großbritannien nach dem Brexit zu investieren, wird Ihnen die niedrigsten Unternehmenssteuern in den G20 bescheren“, weiter
  • 335 Leser

CDU Absage an AfD in Sachsen

CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer hat Spekulationen über eine Koalition ihrer Partei mit der AfD nach der Landtagswahl in Sachsen im September 2019 eine klare Absage erteilt. „Es wird keine Zusammenarbeit oder Koalition mit der AfD geben“, sagte Kramp-Karrenbauer. Das sei Beschlusslage des Präsidiums. Der neugewählte sächsische weiter
  • 120 Leser

Champions League Videobeweis ab nächster Saison

Der Videobeweis wird zur Saison 2019/20 in der Champions League eingeführt, entschied das Exekutivkomitee der Europäischen Fußball-Union. Zudem gibt es Pläne, die Technik bei der Endrunde der EM 2020, der Europa League ab der Spielzeit 2020/21 und dem Nations League Finale 2021 zu nutzen. Er sei zuversichtlich, zum Start im August 2019 ein „stabiles weiter
  • 118 Leser
Kommentar Ellen Hasenkamp zum Erdogan-Besuch in Deutschland

Chance für Kurskorrektur

Jetzt ist er also da, der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan. Fahnen und Straßensperrungen allerorten in Berlin, und ja, der rote Teppich wurde ihm auch ausgerollt. Die Erfüllung dieser protokollarischen Pflicht sorgte am Flughafen der Hauptstadt allerdings zunächst einmal für Verzögerungen. Nicht nur den Bodenbelags-Beauftragten in Tegel fällt weiter
  • 237 Leser
Schauspiel

Das Ausmaß einer antiken Tragödie

Das Nationaltheater Mannheim bringt mit „Der Elefantengeist“ das Leben Helmut Kohls auf die Bühne.
Gut ein Jahr nach dem Tod von Helmut Kohl bringt das Nationaltheater Mannheim am Samstag ein Auftragswerk über den langjährigen Bundeskanzler auf die Bühne. In dem Stück „Der Elefantengeist“ legen Wissenschaftler in ferner Zukunft den früheren Kanzlerbungalow in Bonn frei. Es beginnt eine Expedition in die 16 Jahre dauernde Amtszeit von weiter
  • 233 Leser

Das lange Warten auf die Prüfung

Die Terminprobleme für Fahrschüler sind weiterhin nicht behoben. Der Tüv Süd gelobt Besserung.
Fahrschüler müssen im Südwesten teilweise immer noch in einigen Regionen mehrere Wochen auf einen Prüfungstermin warten. Die Zahl der verfügbaren Termine habe sich verbessert, sei aber nicht zufriedenstellend, teilte das Landesverkehrsministerium gestern mit. Normalerweise sollte der Zeitraum vier Wochen betragen. Die Terminprobleme waren im Sommer weiter
  • 133 Leser

Dax dreht ins Plus

Nach anfänglichen Verlusten hat der Dax gestern das Minus wieder mehr als aufgeholt. Nach einer weiteren Zinserhöhung durch die US-Notenbank Fed am Vorabend war der deutsche Leitindex um knapp ein Prozent gefallen, hat diese Scharte anschließend aber wieder ausgewetzt. Meldungen über die geplante Aufspaltung von Thyssenkrupp sorgten am Nachmittag für weiter
  • 405 Leser

Dax-Unternehmen Frauen verdienen mehr im Vorstand

Frauen in Vorständen börsennotierter Unternehmen in Deutschland verdienen mehr als ihre Kollegen. Mit 2,1 Mio. EUR übertraf ihre Direktvergütung 2017 die der männlichen Mitglieder um 300 000 EUR oder knapp 17 Prozent. Das hat das Beratungsunternehmen EY in einer Auswertung für Dax, M-Dax, S-Dax und Tec-Dax errechnet. Das Fazit von EY-Vergütungsexperte weiter
  • 325 Leser

Dementi im Fall Skripal

Moskau weist einen Bericht über die Identität eines der Verdächtigen zurück und wittert ein britisches Ablenkungsmanöver.
Erneutes Dementi aus Moskau im Fall Skripal: Der Kreml hat einen Bericht über die Identität eines der beiden Verdächtigen im Zusammenhang mit dem Giftanschlag auf den russischen Ex-Doppelagenten in Großbritannien als Ablenkungsmanöver abgetan. Die Veröffentlichung sei mit dem Auftritt der britischen Premierministerin Theresa May im UN-Sicherheitsrat weiter
  • 200 Leser

Der Polizei gehen die Hemden aus

Die baden-württembergische Polizei hat im Frühjahr zu wenig Diensthemden für ihre Nachwuchsbeamten vorrätig gehabt. Der Grund für den Lieferengpass: Von den Beamten in Ausbildung sei sehr oft eine bestimmte Größe nachgefragt worden, teilte ein Sprecher des Innenministeriums mit. Das Problem sei inzwischen gelöst. Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) kritisierte weiter
  • 194 Leser
Unfall

Deutsche getötet

Eine 49-Jährige kommt Elefanten zu nahe und wird totgetrampelt.
Eine deutsche Urlauberin ist in einem Nationalpark in Simbabwe von Elefanten totgetrampelt worden. Die 49 Jahre alte Frau war im nördlichen Nationalpark Mana Pools dabei, die Dickhäuter zu fotografieren und kam ihnen dabei offenbar zu nahe, wie der Sprecher der Nationalparkverwaltung, Tinashe Farawo, gestern sagte. Die Safari-Urlauberin war demnach weiter
  • 230 Leser

Deutschland richtet die EM 2024 aus

Zehn Spielorte, unter ihnen Stuttgart, stehen bereits fest. Bundestrainer Joachim Löw hofft auf ein zweites Sommermärchen.
Deutschland wird Gastgeber der Fußball-Europameisterschaft 2024. Diese Entscheidung gab das Exekutivkomitee der Europäischen Fußball-Union (Uefa) bekannt. Neben Deutschland hatte sich die Türkei um die Ausrichtung der EM beworben. Mit der Entscheidung des Uefa-Komitees kommt nach dem „Sommermärchen“ der Fußball-WM 2006 wieder ein Fußball-Großereignis weiter
  • 158 Leser

Deutschland richtet die EM 2024 aus

Zehn Spielorte, unter ihnen Stuttgart, stehen bereits fest. Bundestrainer Joachim Löw hofft auf ein zweites Sommermärchen.
Deutschland wird Gastgeber der Fußball-Europameisterschaft 2024. Diese Entscheidung gab das Exekutivkomitee der Europäischen Fußball-Union (Uefa) bekannt. Neben Deutschland hatte sich die Türkei um die Ausrichtung der EM beworben. Mit der Entscheidung des Uefa-Komitees kommt nach dem „Sommermärchen“ der Fußball-WM 2006 wieder ein Fußball-Großereignis weiter
Literaturnobelpreis

Die Akademie zerfleischt sich selbst

Dieses Jahr wird keine Auszeichnung vergeben. Hinter den Kulissen findet ein Drama statt.
Eigentlich hätte es zu dieser Zeit schon begonnen: Das Wetten, das Spekulieren, die Geheimniskrämerei. Wer könnte den Literaturnobelpreis bekommen? Denn am ersten oder zweiten Donnerstag im Oktober wird der wichtigste Literaturpreis der Welt normalerweise verkündet. In diesem Jahr aber gehen alle Spekulationen ins Leere. Denn es wird keinen Literaturnobelpreis weiter
  • 198 Leser
Land am Rand

Die Polizei und das liebe Vieh

Tiere aller Rassen stehen auf den Besetzungslisten jener Tragödien und Komödien, die fast täglich den Polizeimeldungen zu entnehmen sind. Besonders Medienmenschen sind ganz gierig auf solche Geschichten, weil sich damit – nicht nur bei sommerlichen Ereignisflauten – etliche Spalten füllen lassen. Zum Beispiel Land am Rand, gestern ebenso weiter
  • 162 Leser

Drohung Unbekannter zieht Waffe

Zwei junge Leute sind in Raststatt von einem Mann mit einer Waffe bedroht worden. Eine 17-Jährige war mit ihrem Freund in der Stadt unterwegs gewesen, teilte die Polizei gestern mit. Auf der Straße kamen dem Paar am Mittwochabend drei Fußgänger, ein Mann und zwei Frauen, entgegen. Der Mann zog dann ohne Vorwarnung eine Waffe aus seiner Jacke, bedrohte weiter
  • 149 Leser

Ein endlicher Genuss

Lange währt es nicht mehr, das Bilderbuchwetter, das diese Frau auf einer Bank in Stuttgart genießt. Am Freitag ziehen Wolken auf, und am Wochenende soll es einen Mix aus Sonne und Wolken geben. Foto: Marijan Murat/dpa weiter
  • 153 Leser

Ein Fünkchen Hoffnung

Titelverteidiger München startet mit verstärktem Kader in die Bundesliga. Mut macht den Herausforderern die Euroleague-Belastung der Bayern.
Uli Hoeneß weiß um die Hoffnung der Konkurrenz. Deshalb stellte der Präsident des FC Bayern München vor dem Saisonstart heute bei Ratiopharm Ulm (19 Uhr/Sport 1) klar: „Wichtig ist, bei aller Euroleague-Euphorie nicht zu vergessen, dass wir unbedingt deutscher Meister werden wollen.“ Angesichts der Verstärkungen geht der Double-Sieger als weiter
  • 161 Leser

Ein Großer an der Burg

Der deutsche Theater- und Filmschauspieler Ignaz Kirchner ist nach langer Krankheit im Alter von 72 Jahren gestorben. Seit 1987 hatte er am Wiener Burgtheater gespielt. Foto: Herbert Neubauer/APA/dpa weiter
  • 241 Leser
Glosse

Ein haariges Thema

Modische Männer habens nicht leicht: Bürohengste haben die Auswahl zwischen Anzug mit Krawatte und Anzug ohne Krawatte. Das wars. Doch eins kann die Konvention dem Modefreak im Manne nicht nehmen: seine Haare. Sie sind Ausdruck des Lebensstils, ja, des Charakters. Man nehme nur mal den US-Richter Brett Kavanaugh, der sich gerade wegen mutmaßlichen Missbrauchs weiter
  • 315 Leser

Ein heikler Gast in Berlin

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan ist zu seinem umstrittenen Staatsbesuch in Berlin eingetroffen. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier sieht in dem Besuch allerdings noch keinen Ausdruck von Normalisierung. Erdogan landete am Mittag in Begleitung seiner Frau Emine am Flughafen Tegel. In Berlin und Köln sind Demonstrationen geplant. Foto: weiter
  • 416 Leser

Einbrecher erwischt

Polizeibeamte haben in Gaggenau (Kreis Rastatt) einen mutmaßlichen Serien-Einbrecher festgenommen. Der 30-Jährige soll in 29 Garagen und Schuppen eingebrochen sein. Ein Mann hatte ihn am Mittwoch bemerkt, als dieser über eine Mauer klettern wollte. weiter
  • 129 Leser

Eine Art Heimspiel für Kovac

Der jüngste Punktverlust stachelt die Münchner an. Ihr Trainer will an seiner alten Wirkungsstätte auftrumpfen, Hertha möchte vor vollem Haus dagegenhalten.
Der Branchen-Primus spürt erstmals in dieser Saison zumindest einen Hauch der Verfolgerschatten – eine runderneuerte Hertha möchte endlich wieder einmal Bayern-Bezwinger sein. Dreimal nacheinander waren Pal Dardai und seine Berliner in der vom Münchner Starensemble dominierten Fußball-Bundesliga schon nah dran an einem Sieg gegen den übermächtigen weiter
  • 139 Leser

Eishockey Sturm fordert Regeländerung

Eishockey-Bundestrainer Marco Sturm bekräftigt seine Forderung nach mehr Einsatzzeiten für den deutschen Nachwuchs. „Wir müssen in diesem Bereich ein bisschen mehr tun. Letztendlich sehe ich, was in der Nationalmannschaft rauskommt, und das ist momentan einfach Mangelware an jungen Spielern.“ In der DEL müssen die Clubs in dieser Saison weiter
  • 109 Leser
Hintergrund

Enttäuschung in der Türkei

Die Enttäuschung ist groß. Drei Anläufe für den Zuschlag zur Austragung der Fußball-EM hat die Türkei bereits genommen – und war stets gescheitert: 2008, 2012, 2016. „Jetzt sind wir dran“, glaubte Yildirim Demirören, Präsident des türkischen Fußballverbandes und enger Vertrauter von Staatschef Recep Tayyip Erdogan. Die Türkei erfülle weiter
  • 113 Leser
Kommentar Dieter Keller zur Prognose der Forschungsinstitute

Etwas bescheidener

Noch im Frühjahr waren die Wirtschaftsforscher geradezu euphorisch. Sie überboten sich darin, ihre Konjunkturprognosen für dieses Jahr zu erhöhen. Jetzt hat die Jubelstimmung etwas nachgelassen, und die Erwartungen fallen wieder etwas bescheidener aus. Der Aufschwung verliert an Fahrt. Allerdings nur ein bisschen. Verwundern kann das niemanden. Die weiter
  • 390 Leser

Fall Amri Parlament nicht getäuscht

Ein Mitarbeiter des Bundesamtes für Verfassungsschutz (BfV) hat der Einschätzung widersprochen, die Behörde habe sich 2016 intensiv mit dem späteren Weihnachtsmarkt-Attentäter Anis Amri befasst. Der Beamte, damals Leiter des zuständigen Referats des Bundesamtes, beharrte während der Anhörung im Untersuchungsausschuss des Bundestages darauf, dass der weiter
  • 159 Leser

Fall Susanna Nachspiel für Polizeichef

Romann holte Tatverdächtigen nach Tötungsdelikt aus Irak zurück
Im Fall des nach der Tötung der 14-jährigen Susanna aus dem Irak zurückgeholten Tatverdächtigen ermittelt die Frankfurter Staatsanwaltschaft gegen den Chef der Bundespolizei, Dieter Romann, wegen des Vorwurfs der Freiheitsberaubung. Er war im Juni mit Beamten in den Irak geflogen, um den flüchtigen B. zurückzuholen, den kurdische Sicherheitskräfte festgenommen weiter
  • 118 Leser

Faustschlag gegen Fahrer

Weil ihm sein Beifahrer während der Fahrt mit der Faust ins Gesicht schlug, prallte ein 24-Jährige Fahrer mit seinem Auto in Ulm auf das Fahrzeug vor ihm. Es entstand nur ein Sachschaden. Ermittlungen laufen wegen gefährlichen Eingriffs in den Verkehr. weiter
  • 161 Leser

Fed will Zinsen weiter anheben

Eine Überhitzung soll verhindert werden. Der Chef unterstreicht die Unabhängigkeit der Notenbank.
Die US-Notenbank Fed bleibt trotz Kritik von Präsident Donald Trump bei ihrem Kurs einer strafferen Geldpolitik. Wie die Federal Reserve in Washington mitteilte, geht sie weiterhin von moderaten Zinsanhebungen aus. Das deutet darauf hin, dass weitere Zinsschritte folgen. Fed-Chef Jerome Powell unterstrich vor der Presse die Unabhängigkeit der Notenbank. weiter
  • 305 Leser

Gefährliche Fälschungen

Potenziell gefährliche Fälschungen von Medikamenten, Kosmetika und Elektrogeräten machen der EU-Kommission zufolge einen immer größeren Anteil an den vom Zoll abgefangenen Fake-Produkte aus. 2017 waren es 43 Prozent, 2016 nur ein Drittel. Insgesamt wurden 31 Mio. Waren abgefangen. Degenhart macht weiter Continental-Vorstandschef Elmar Degenhart weiter
  • 332 Leser

Grüner Punkt wechselt den Besitzer

Remondis kauft die Firma Duales System Deutschland. Kommunale Unternehmen sind besorgt.
Deutschlands größtes Entsorgungsunternehmen Remondis kauft die Grüne-Punkt-Gruppe Duales System Deutschland (DSD). Der Kaufvertrag sei gestern unterzeichnet worden, teilten beide Unternehmen mit. Die Übernahme muss noch von den Aufsichtsbehörden genehmigt werden. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart, zuletzt kursierten Schätzung von 140 weiter
  • 580 Leser

Hannah-Höch-Preis

Die Bildhauerin und Objektkünstlerin Christiane Möbus ist neue Trägerin des Berliner Hannah-Höch-Preises. Die Jury sprach der 71-Jährigen die mit 80 000 Euro dotierte Auszeichnung für ihr „herausragendes künstlerisches Lebenswerk“ zu. Kurtags erste Oper Mit 92 Jahren hat der ungarische Komponist György Kurtag seine erste Oper geschrieben. weiter
  • 216 Leser

Hohe Strafe für Uber

Den US-Fahrdienstvermittler Uber kommt ein verschwiegenes Datenleck teuer zu stehen. Bei einem Vergleich mit US-Behörden wurde eine Strafe in Höhe von umgerechnet 126 Mio. EUR akzeptiert. Foto: Angelo Merendino/afp weiter
  • 445 Leser

Kabellos VR-Spiele genießen

Facebook will das Geschäft mit virtueller Realität (VR) mit einer Spezialbrille ohne die lästigen Kabel ankurbeln. Der Konzern stellte das Gerät Oculus Quest vor, das vor allem für Videospiele gedacht ist. Foto: Glenn Chapman/afp weiter
  • 433 Leser

Kandidat unter Druck

Professorin erneuert vor Ausschuss Vorwürfe gegen Richteranwärter.
Der Supreme-Court-Kandidat von US-Präsident Donald Trump, Brett Kavanaugh, ist vor dem Justizausschuss des US-Senats schwer belastet worden. Bei einer mit Spannung erwarteten Anhörung trug die Psychologie-Professorin Christine Blasey Ford am Donnerstag ihre Vorwürfe gegen den 53-jährigen Richter vor den Senatoren vor. Ford beschuldigt Kavanaugh, bei weiter
  • 178 Leser

Katholische Kirche Debatte über Sexualmoral

Die deutschen Bischöfe wollen nach der Studie zum sexuellen Missbrauch durch Priester auch eine offene Diskussion über die katholische Sexualmoral führen. „Es darf keine Tabuthemen geben“, sagte der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, zum Abschluss der Herbstvollversammlung in Fulda. Es werde eine breite weiter
  • 157 Leser

Korkut lässt sich nicht aus der Ruhe bringen

Nach der Niederlage gegen Leipzig richtet sich der Blick fast schon trotzig nach vorne.
Tayfun Korkut weiß, was jetzt auf ihn zukommt. Aber auch einen Tag nach dem 0:2 bei RB Leipzig lässt sich der Trainer des VfB Stuttgart von aufkommender Kritik nicht aus der Ruhe bringen. Er erwartet auch keine Rückendeckung von Sportvorstand Michael Reschke. „Wir sind im Profifußball. Da geht es nicht um Rückendeckung oder Vertrauen oder Streicheleinheiten“, weiter
  • 149 Leser
An gehört

Lieder gegen braune Flecken

Es gibt kaum eine bessere Idee, dem Wahnsinn dieser Zeit zu begegnen, als jene, die uns Funny van Dannen zu Beginn seiner neuen Platte anheimstellt: „Lass uns in den Park gehen und dort einen Hang hinabrollen.“ Die 23 Songs bringt dieser Allesversteher und Grenzwert-Reimer, der Erwartungen grandios aufbaut, um sie dann ironisch zu zerpflücken, weiter
  • 250 Leser

Mehr Arbeitsplätze fallen weg

Der Autozulieferer Neue Halberg Guss wird sein Werk in Leipzig neun Monate früher schließen und in Saarbrücken 400 statt 300 Arbeitsplätze abbauen. Grund ist die schlechtere Auftragslage. Foto: Waltraud Grubitsch/dpa weiter
  • 440 Leser
Familie

Mein Kind im Netz

Viele Eltern inszenieren das Leben ihres Nachwuchses öffentlich im Internet. Doch das Kinderhilfswerk warnt davor, die Kleinen als Werbeträger oder für eine Geschäftsidee zu instrumentalisieren.
Mama, Papa und die Handykamera sind immer dabei – beim Kindergeburtstag, auf dem Campingplatz, beim Kuchenbacken. Hunderttausende Menschen verfolgen im Internet, wie kleine Kinder aufwachsen, viele kommentieren das auch. Dem Deutschen Kinderhilfswerk wird das Phänomen langsam ein wenig unheimlich. „Da geht es um Persönlichkeitsrechte, Privatsphäre weiter
  • 257 Leser
Forschung

Millionen für den Südwesten

Die Universitäten im Südwesten bekommen von 2019 an hohe Förderungen von Bund und Land. Damit soll die Spitzenforschung gestärkt werden.
Großer Erfolg für den Südwesten: Die Universitäten in Baden-Württemberg erhalten millionenschwere Förderungen für Forschungsprojekte. Insgesamt 12 sogenannte Exzellenzcluster an den Universitäten und Hochschulen in Karlsruhe, Stuttgart, Konstanz, Heidelberg, Freiburg, Tübingen und Ulm haben gestern den Zuschlag für die Fördergelder bekommen. Eine Kommission weiter
  • 145 Leser
Querpass

Nachrichten ohne Wert

Wundern Sie sich auch schon mal, werter Leser, dass tagtäglich in der Welt genauso viel passiert, wie in eine 32-seitige Zeitung oder in 15 Minuten Tagesschau passt? Spaß beiseite, natürlich orientiert sich das Weltgeschehen nicht am Umfang oder der Dauer eines Medienprodukts. Es ist die Aufgabe von Redakteuren, die Nachrichtenlage zu werten und zu weiter
  • 133 Leser

Nahezu makellose BVB-Gala

Nach dem 7:0-Kantersieg über Nürnberg hat nicht einmal Coach Lucien Favre etwas auszusetzen.
Selbst Perfektionist Lucien Favre wirkte rundum zufrieden. Bei der 7:0 (2:0)-Gala von Borussia Dortmund gegen den 1. FC Nürnberg dürfte dem Schweizer Fußball-Lehrer endgültig klar geworden sein, welch großes Potenzial in seinem jungen Team steckt. „Wir waren erleichtert“, kommentierte er den höchsten BVB-Heimsieg seit 32 Jahren sichtlich weiter
  • 111 Leser

Neue Regeln für Neubauten

Das grün-schwarze Kabinett gibt Entwurf zur Anhörung frei.
Die Landesregierung hat die seit langem geplante Neuregelung der Landesbauordnung auf den Weg gebracht. Das Kabinett gab den Entwurf zur Anhörung frei, teilte gestern das Wirtschaftsministerium mit. Damit können sich die Verbände zu den Inhalten äußern. Ziel ist es, die Regeln für Neubauten von Wohnungen zu entschlacken. Die endgültige Fassung der neuen weiter
  • 164 Leser

Niederlande Anschlag verhindert

Die niederländische Polizei hat einen großen Terroranschlag vereitelt. Sieben Personen einer Terrorzelle seien festgenommen worden, teilte die Staatsanwaltschaft mit. Nach Angaben der Ermittler wollten die Verdächtigen Maschinengewehre und Bombenwesten einsetzen, damit es „bei einer Großveranstaltung möglichst viele Opfer“ gibt. Außerdem weiter
  • 292 Leser

Overath wird 75

Er war Spielmacher der deutschen Fußball-Weltmeister von 1974 und ist die Ikone des Zweitligisten 1. FC Köln. Morgen feiert er seinen 75. Geburtstag. „Ich hatte sehr viel Glück in meinem Leben. Der da oben hat es bisher gut gemeint mit mir.“ weiter
  • 175 Leser

Pendeln im Prototyp

Die RAB testet 2019 einen Batteriezug auf den Strecken Amstetten–Ulm und Ulm–Erbach. In einer Bahn-Werkstatt laufen Vorbereitungen.
Mitfahren im Batteriezug: Was bisher nur auf der Fachmesse Innotrans in Berlin und auf der Teststrecke des Herstellers Bombardier möglich war, soll im Frühjahr 2019 auch für Menschen im Südwesten Alltag werden. Auf den Strecken Amstetten– Ulm und Ulm–Erbach wird Bombardier seinen vor wenigen Wochen vorgestellten Batteriezug testen. Der Prototyp weiter
  • 415 Leser

Risiken für die deutsche Wirtschaft nehmen zu

Bisher wirkt sich der Handelskonflikt zwischen den USA und China nur wenig auf die Firmen hierzulande aus. Doch Experten blicken mit Sorge auf die Autoindustrie.
Die globalen Handelskonflikte könnten nach Einschätzung von Experten und internationalen Organisationen empfindliche Folgen für die deutsche Wirtschaft und den Welthandel haben. Ökonomen warnen insbesondere vor den Konsequenzen der Zoll- und Abschottungspolitik der USA. Auch die Welthandelsorganisation (WTO) senkt ihre Wachstumsprognose merklich. In weiter
  • 443 Leser

Sagitowa auf Platz eins

Olympiasiegerin Alina Sagitowa hat das Kurzprogramm der Damen bei der Nebelhorn Trophy in Oberstdorf gewonnen. Die 16-Jährige aus Russland setzte sich mit 79,93 Punkten deutlich vor der Konkurrenz durch. Beste Deutsche war Nathalie Weinzierl auf Rang sechs. Keine weitere Medaille Das deutsche Team hat zum Abschluss der Weltmeisterschaften in Baku keine weiter
  • 122 Leser

Schweinsteiger Chicago verpasst die Playoffs

Fußball-Weltmeister Bastian Schweinsteiger hat mit Chicago Fire endgültig die Playoffs in der nordamerikanischen MLS verpasst. Vier Spiele vor dem Ende der regulären Saison musste sich das Team bei New York City FC mit 0:2 (0:0) geschlagen geben. Die Gastgeber sicherten sich damit ihren Platz in den Playoffs, Chicago dagegen verabschiedete sich nach weiter
  • 116 Leser

Sebastian Vettel gibt nicht auf

Vor dem Großen Preis von Sotschi glaubt der kämpferische Ferrari-Star weiterhin an seine WM-Chance.
Formel-1-Pilot Sebastian Vettel glaubt trotz des großen Rückstandes auf Weltmeister Lewis Hamilton weiter fest an seine Titelchance. Vor dem Rennen zum Großen Preis von Russland am Sonntag (13.10 Uhr/RTL) äußerte sich der Ferrari-Star betont kämpferisch und optimistisch. „Alles ist möglich." In den 16. von 21 WM-Läufen startet der viermalige Weltmeister weiter
  • 129 Leser
Fahr mal hin

Seifenkistenrennen in Sindelfingen

Zum Seifenkistenrennen nach Sindelfingen: Zum zwölften Mal findet am kommenden Sonntag der Goldberg-Cup statt, eines der größten Seifenkistenrennen in Baden-Württemberg. Was 2006 beschaulich begann, hat sich mittlerweile zu einer Kombination aus Seifenkisten-, Bobbycar-Rennen für die Kleinen sowie einem „Mülltonnenrennen“ für die Erfahrenen weiter
  • 609 Leser
Volksfest

Sex, Bier und Haxn

Auf dem Oktoberfest fließt der Alkohol in Strömen, und mancher verliert die Kontrolle. Acht kuriose Fälle, in denen der Besuch auf der Theresienwiese jäh endete.
Feiern bis der Arzt kommt, in der bierseligen Menschenmenge die Finger in fremde Taschen stecken – oder einfach mal über die Stränge schlagen: Auf dem Oktoberfest in München geht es rund. „Aber wehe, wehe, wehe! Wenn ich auf das Ende sehe“, schrieb einst Wilhelm Busch – und das gilt manchmal auch für die Wiesn. Einige Beispiele: weiter
  • 606 Leser
EM-Vergabe

Siegtreffer für Berlin

Seit gestern steht einer Neuauflage des Sommermärchens 2006 prinzipiell nichts mehr im Wege. Deutschland wird Gastgeber der Europameisterschaft 2024.
Erst mal tief durchatmen. Als DFB-Präsident Reinhard Grindel das Votum des Uefa-Exekutivkomitees vernimmt, steht er erleichtert auf und umarmt Deutschlands EM-Botschafter Celia Sasic und Philipp Lahm, beides Ex-Nationalspieler. Bei seiner kurzen Dankesrede vor der Kamera verhaspelt sich der DFB-Chef mehrmals. Aber so viel ist doch zu verstehen: Mit weiter
  • 238 Leser
Adel

Skandal: Meghan schließt Autotür selbst

Frau von Prinz Harry sorgt nach erstem Solo-Termin für Diskussionen in England.
Herzogin Meghan hat eine Autotür hinter sich zugeworfen – und damit halb Großbritannien in Aufregung versetzt. Die Frau von Prinz Harry war mit einer schwarzen Limousine zu einer Ausstellungseröffnung in der Royal Academy of Arts in London gefahren worden und hatte nach dem Aussteigen selbst Hand an die Tür gelegt. Normalerweise ist dies Aufgabe weiter
  • 286 Leser

Skulpturen Nasher-Preis für Isa Genzken

Die in Bad Oldesloe bei Hamburg geborene Künstlerin Isa Genzken wird mit dem diesjährigen Preis des Nasher Sculpture Center im texanischen Dallas geehrt. „Es wäre schwer, einen Künstler mit mehr Struktur und Dynamik in der Skulptur-Arbeit zu finden als Isa Genzken“, sagte Museumsdirektor Jeremy Strick. Der mit 100 000 Dollar dotierte weiter
  • 234 Leser

So ist's richtig

In der Donnerstagsausgabe berichteten wir, dass Ärzte künftig 20 statt 25 Stunden pro Woche für Patienten öffnen sollen. Richtig ist, dass die Bundesregierung 25 Stunden Praxisöffnung vorschreiben will. Wir bitten den Fehler zu entschuldigen. weiter
  • 174 Leser

Solidarität mit Israel

Chinesische Christen nehmen an einer Parade in Jerusalem teil, bei der Christen aus aller Welt ihre Unterstützung für Israel bekunden. Insgesamt waren 6000 Teilnehmer bei diesem Marsch dabei. Foto: Ariel Schalit/AP/dpa weiter
  • 212 Leser

Sperre für Ronaldo Nach seiner umstrittenen Roten Karte beim Champions League Spiel in Valencia ist Cristiano Ronaldo von Juventus Turin von der Uefa für ein Spiel gesperrt worden. Es war die Mindeststrafe.

Busquets verlängert Der FC Barcelona setzt langfristig auf die Dienste von Sergio Busquets. Der 30-jährige Mittelfeldstratege, mittlerweile Vizekapitän, hat seinen Vertrag bis 2023 verlängert. Der alte Vertrag wäre 2021 ausgelaufen. Busquets Jahresgehalt (bisher 16 Millionen Euro) soll genauso angehoben werden wie seine Ausstiegsklausel – auf weiter
  • 135 Leser
Ausstellung

Stehende, Kniende und Gestürzte

Die Stuttgarter Staatsgalerie feiert einen ihrer Stammgäste in der Abteilung Plastik und Skulptur, den Bildhauer Wilhelm Lehmbruck.
Überraschung, Überraschung: Kurz vor seinem Tod am 23. Januar 1986, in seiner letzten öffentlichen Rede anlässlich des ihm verliehenen Lehmbruck-Preises der Stadt Duisburg, erklärte der große Kunstbeweger Joseph Beuys, genau dieser Wilhelm Lehmbruck (1881-1919) habe ihn dazu angestiftet, sich in seinem künstlerischen Tun ganz auf die Plastik beziehungsweise weiter
  • 256 Leser
STICHWORT ERKLÄRUNG DER BISCHÖFE

STICHWORT ERKLÄRUNG DER BISCHÖFE

Die katholischen Bischöfe haben Maßnahmen zur Bekämpfung des Missbrauchs in der Kirche beschlossen. Hier Auszüge aus der Schlusserklärung: „Wir werden mehr als bisher die Begegnung mit den Betroffenen suchen. Für die Aufarbeitungsprozesse, die wir in den Bistümern angehen wollen, brauchen wir die Hilfe der Betroffenen sowie externer Fachleute. weiter
  • 113 Leser
Treue

Studie: Gelegenheit macht Liebe

Viele potenzielle Partner bei der Arbeit erhöhen das Scheidungsrisko, sagen Wissenschaftler.
Wer am Arbeitsplatz mit vielen Kollegen des anderen Geschlechts zusammenarbeitet, lässt sich eher scheiden. Dies berichten Forscher der Universität Stockholm nach einer Analyse statistischer Daten der dänischen Bevölkerung im Fachmagazin „Biology Letters“. In besonderem Maße gelte das für gut ausgebildete Männer. Hoch qualifizierte Frauen weiter
  • 196 Leser

Tiere Seehund wirft mit Octopus

Diesen Kajak-Ausflug wird der Neuseeländer Kyle Mulinder wohl nicht so schnell vergessen: Beim Paddeln vor der Südinsel Neuseelands hat ein Seehund ihm einen Oktopus ins Gesicht geschleudert. Ein Video des Zwischenfalls verbreitete sich gestern im Internet. Der Seehund wollte seiner achtarmigen Beute offenbar gerade den Rest geben, indem er den Oktopus weiter
  • 204 Leser

Tiger Woods soll das lange Warten beenden

Nach 25 Jahren wollen die USA erstmals wieder den Ryder Cup in Europa gewinnen.
25 Jahre. 300 Monate. 9131 Tage. Eine Ewigkeit, die an diesem Wochenende zu Ende gehen soll. „Wir haben so lange nicht mehr in Europa gewonnen“, sagte US-Star Tiger Woods – und schickte die logische Devise für den 42. Ryder Cup gleich hinterher: „Wir wollen das ändern.“ Wenn nicht jetzt, wann dann? Ein Vierteljahrhundert weiter
  • 127 Leser
Schutz

Tokio erwägt Ausstieg

Weil Japan für den Walfang keine Mehrhiet findet, herrscht dort Frust.
Japan erwägt wegen des bestehenden Walfang-Moratoriums den Austritt aus der Internationalen Walfangkommission (IWC). „Wir prüfen ernsthaft jede Option“, sagte Hideki Moronuki, zuständiger Beamter im japanischen Fischereiministerium in Tokio. Japan hatte kürzlich bei der Tagung der IWC im brasilianischen Florianópolis einen Antrag auf Wiederaufnahme weiter
  • 191 Leser

TomTom konzentriert sich

Der Navigations-Spezialist TomTom stellt seine Telematik-Sparte zum Verkauf und will sich auf das hart umkämpfte Geschäft mit digitalen Karten fokussieren. Lob für EU-Initiative Die deutsche Exportwirtschaft unterstützt die EU-Initiative für eine Finanzinstitution, um den Handel mit dem Iran aufrecht zu erhalten, sagte gestern der Präsident des Außenhandelsverbandes weiter
  • 331 Leser

Trump zündelt am Ölfass

Wer sich jetzt mit Heizöl eindecken will, muss tief in die Tasche greifen. Grund dafür ist auch der US-Präsident: Er droht allen Ländern mit Sanktionen, die aus dem Iran importieren.
Donald Trump in Hochform: Erst schwingt der US-Präsident den Strafzoll-Hammer, nun zündelt er auch am Ölfass. Allen Ländern, die Erdöl aus dem Iran importieren, hat der selbsternannte „Dealmaker“ mit Sanktionen gedroht. Während Aktionäre bereits unter den schlechteren Exportaussichten der Unternehmen gelitten haben, sehen sich nun die Hausbesitzer weiter
  • 655 Leser

Unfall Radfahrer erliegt Verletzungen

Nach einem Zusammenstoß mit einem Auto in Böblingen ist ein 82-jähriger Radfahrer im Krankenhaus gestorben. Das teilte die Polizei gestern mit. Der Senior war am Montag mit schweren Kopfverletzungen in die Klinik gebracht worden. Zu dem Unfall kam es, als er aus einer Hofeinfahrt fuhr und dabei ein von rechts kommendes Fahrzeug übersah. Beim Zusammenstoß weiter
  • 151 Leser

Unglück Mann stürzt bei Streit auf Gleise

Ein Mann ist in Esslingen bei einem Streit auf die Gleise gefallen und von einer S-Bahn lebensgefährlich verletzt worden. Wie ein Polizeisprecher gestern sagte, hatte der 36-Jährige am Nachmittag am Bahnhof eine Auseinandersetzung mit einem anderen Mann. Dabei stürzte er ins Gleisbett. Gerüchte, der 36-Jährige sei auf die Gleise gestoßen worden, konnte weiter
  • 137 Leser

Unglück Vier Tote auf der A 9

Der Alptraum jedes Autofahrers: Ein Lastwagen fährt auf der Gegenfahrbahn der Autobahn, plötzlich platzt ein Reifen, der Koloss gerät ins Schleudern, durchbricht die Mittelleitplanke und rast auf einen zu. Gestern ereignete sich dieser Horror auf der Autobahn 9 bei Leipzig. Der Unglücks-Tieflader hat einen zweiten Lkw geladen, ein Baufahrzeug. Dieses weiter
  • 197 Leser

Verhaftung Autos mit Steinen beworfen

Nach Steinwürfen auf fahrende Autos auf der A5 bei Baden-Baden sitzt ein 36-Jähriger wegen versuchten Mordes in Haft. Wie die Polizei gestern mitteilte, steht er im Verdacht, seit Anfang Juni mehrfach Steine von einer Brücke an der A5 auf fahrende Autos geworfen zu haben. In einem der Fälle war ein achtjähriger Junge verletzt worden. Die Beamten konnten weiter
  • 165 Leser

Verteidigung Nato bereitet Groß-Manöver vor

Das in vier Wochen beginnende Nato-Manöver „Trident Juncture 2018“ soll das größte des Bündnisses seit dem Ende des Kalten Krieges werden. Nach dem jüngsten Planungsstand werden an der Übung in Norwegen mehr als 44 000 Soldaten teilnehmen. Allein die Bundeswehr stellt nach eigenen Angaben rund 10 000. Mit dem Großmanöver will die weiter
  • 263 Leser

Volkswagen Einsparung weiterer Milliarden

Die Volkswagen-Kernmarke will über eine höhere Produktivität weitere Milliarden einsparen. Bis 2025 solle die Produktivität um 30 Prozent zulegen. Dies bedeute ein „Effizienzpotenzial“ von 2,6 Mrd. EUR, sagte Andreas Tostmann, Produktions- und Logistikvorstand von VW Pkw. „Für die Produktion heißt das: Unser Bereich wird künftig so weiter
  • 336 Leser

Volleyball-WM Deutschland nur Außenseiter

Den deutschen Volleyballerinnen werden bei der WM in Japan nur Außenseiterchancen eingeräumt. „Für uns wird es in erster Linie auf die Partien gegen Kamerun, Mexiko und Argentinien ankommen. Das sind von uns die wichtigsten Spiele, davon müssen wir mindestens zwei gewinnen, um in die nächste Runde zu kommen“, sagt Bundestrainer Felix Koslowski. weiter
  • 117 Leser

Von „Problembären“ im „Wanderzirkus“

SPD und FDP nutzen die Halbzeit der Legislatur für eine Abrechnung mit der grün-schwarzen Politik.
Es „halbzeitet“ sehr im landespolitischen Stuttgart. Seit knapp zweieinhalb Jahren regiert Grün-Schwarz Baden-Württemberg. Im März 2016 wählten die Bürger den Landtag, zwei Monate später einigten sich Grüne und CDU auf eine Koalition. Also nähert sich in diesen Wochen die Hälfte der grün-schwarzen Regierungszeit. Die oppositionellen Fraktionen weiter
  • 216 Leser
Landtag

Von „Problembären“ im „Wanderzirkus“

Die Oppositionsfraktionen von SPD und FDP nutzen die Halbzeit der Legislatur für eine Abrechnung mit der Politik der grün-schwarzen Landesregierung.
Es „halbzeitet“ sehr im landespolitischen Stuttgart. Seit knapp zweieinhalb Jahren regiert Grün-Schwarz Baden-Württemberg. Im März 2016 wählten die Bürger den Landtag, zwei Monate später einigten sich Grüne und CDU auf eine Koalition. Also nähert sich in diesen Wochen die Hälfte der Regierungszeit. Halbzeiten sind Bilanzzeiten. Schon länger weiter
  • 5
  • 264 Leser

VW bietet Diesel-Nachrüstungen an

Kehrtwende nach Abgasmanipulation: Konzern sagt Motor-Umbau zu.
Der Autokonzern Volkswagen hat in der Dieselkrise bei Verhandlungen mit Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) laut einem Medienbericht konkrete Zusagen gemacht. Demnach versprach Konzernchef Herbert Diess, sich an technischen Nachrüstungen von älteren Diesel-Pkw finanziell zu beteiligen, wie der „Spiegel“ meldete. Außerdem wolle VW weiter
  • 203 Leser

Warnung vor Chaos

Gewerkschaft kritisiert Verhalten der Fluggesellschaft.
Der Billigflieger Ryanair riskiert aus Sicht von Gewerkschaften durch die Absage zu weniger Flüge beim europäischen Streik am Freitag ein Luftverkehrs-Chaos. „Indem es angesichts des morgigen Streiks nicht genügend Flüge annulliert, verhält sich Ryanair unverantwortlich und riskiert Spannungen und Unsicherheiten für Flughafenmitarbeiter, eigene weiter
  • 331 Leser

Warten auf die Prüfung

Die Terminprobleme für Fahrschüler sind immer noch nicht behoben. Der Tüv Süd gelobt Besserung.
Fahrschüler müssen in Baden-Württemberg teilweise immer noch in einigen Regionen mehrere Wochen auf einen Prüfungstermin warten. Die Zahl der verfügbaren Termine habe sich zwar verbessert, sei aber nicht zufriedenstellend, teilte das Landesverkehrsministerium gestern in Stuttgart mit. Normalerweise sollte der Zeitraum vier Wochen betragen. Die Terminprobleme weiter
  • 148 Leser

Wenn „L2B2“ im Rathaus den Weg weist

Die Kommunen probieren allerlei, um mit moderner Technik das Leben der Bürger zu vereinfachen.
Das Bürgerbüro als App, automatische Straßenlaternen und ein Roboter, der den Weg weist: Die Kommunen im Südwesten wollen digitaler werden – und nehmen dabei das Rathaus in den Blick. Es soll so etwa einfacher werden, Reisepässe und Führungszeugnisse zu beantragen. „Diejenigen, die keine Zeit haben, die von daheim alles erledigen wollen, weiter
  • 204 Leser

Werder Bremen Kein ernsthafter Bayern-Verfolger

Fußball-Bundesligist Werder Bremen sieht sich trotz des starken Saisonstarts nicht als ernsthafter Verfolger von Tabellenführer Bayern München. „Ich fühle mich nicht als Bayern-Jäger“, sagte Werder-Trainer Florian Kohfeldt auf einer Pressekonferenz. Sport-Geschäftsführer Frank Baumann bezeichnete die Diskussion als „Quatsch“. weiter
  • 112 Leser

Whatsapp Gründer kritisiert Facebook

Whatsapp-Mitgründer Brian Acton hat durch seinen abrupten Ausstieg beim Mutterkonzern Facebook auf 850 Mio. Dollar (723 Mio. EUR) verzichtet. In seinem ersten Interview seit dem Rücktritt vor rund einem Jahr verwies Acton auf Differenzen zu Verschlüsselung und Werbung bei dem Messenger-Dienst. Facebooks Führung stände für eine Reihe von Geschäftspraktiken, weiter
  • 274 Leser

Leserbeiträge (5)

12. Jedermann Eisstock Turnier 2018 der Aalener-Eissport-Freunde e.V.

Am Samstag, 22. September 2018 fand das Jedermann-Turnier für Hobbyschützen zum 12. Mal statt. Angemeldet hatten sich 12 Mannschaften und es wurde in einer Zweiergruppe (weiß und gelb) gespielt. Jede Mannschaft bestand aus 3 Spielern, sowie einem Ersatzspieler. Eine Woche vorher hatten alle Spieler die Möglichkeit, einmal mit einem

weiter
  • 3
  • 1394 Leser
Lesermeinung

Zum Leserbrief „Wir haben zu wenig an die Menschen gedacht“, 25. September von Stefan Weber:

Der Leserbrief von Herrn Stefan Weber zeigt eindrucksvoll die Situation in Deutschland. Den einen Satz – Autokonzerne manipulieren Abgastests, unterstützt von der politischen Autolobby – würde ich etwas anders schreiben. Die Autokonzerne nützen die Lücken der Abgasgesetze aus. Ganz sicher werden sie von der politischen Autolobby bestens unterstützt.

weiter

Norbert Barthle lobt den Wohngipfel ( P-GT vom 28. September 2018, S. 12 )

In den Artikeln https://www.zeit.de/politik/deutschland/2018-09/mietwohnungen-steuerbonus-wohnungsbau und http://www.gmuender-tagespost.de/politik/zu-viele-baustellen/1708186/ wird der 'Wohngipfel' nicht ganz so euphorisch beschrieben wie in dem Beitrag des lokalen MdB hier im Blatt. Andere Artikel stellen sogar ausgesprochene Untätigkeit in dieser

weiter
  • 4
  • 932 Leser

inSchwaben.de (19)

Für Neugründer und Traditionsunternehmen

Das Wirtschaftszentrum Wi.Z in Aalen feiert in diesen Tagen 20-jähriges Bestehen. Der Branchenmix verschiedener Unternehmen in einem Gebäudekomplex nahe der Innenstadt hat sich bewährt. 60 Firmen sind heute dort in fünf Gebäuden ansässig.

Aalen. Das Wirtschaftszentrum Wi.Z in Aalen in der Ulmer Straße kann auf eine 20-jährige Erfolgsgeschichte zurückblicken. Die unterschiedlichsten Unternehmen, von klein bis groß, unabhängig voneinander, und doch nebeneinander in den Gebäuden, haben hier ihr Dasein. Ein tolles Konzept, das vielen Interessen gerecht wird und Start-Up‘s eine exzellente

weiter

Fitness und Wellness auf höchstem Niveau

Das traditionsreiche Fitness- und Gesundheitszentrum Petro in Aalen erstrahlt nach Umbau und Modernisierung in neuem Glanz. Beim Tag der offenen Tür am Sonntag, 7. Oktober, haben Besucher von 10 bis 18 Uhr die Möglichkeit, die neuen Räume und Trainingsgeräte kennenzulernen.

Aalen. Viel Neues nach Umbau: Petros fitness – reha – bäderbetriebe besteht in Aalen bereits seit 41 Jahren. Seit 1977 bietet das Team Petro seinen Kunden Fitness, Wellness und Gesundheit auf höchstem Niveau.

Um diesen Standard zu halten, integriert das Team Petro jedes Jahr innovative Systeme in den Studioalltag, um seinen Mitgliedern

weiter
  • 949 Leser

Alles rund um die Schattengewächse und die tolle Knolle

Am Sonntag, 30. September, findet auf dem Sandhof in Frankenhardt ein Kartoffel- und Kürbisfest mit vielen Aktionen statt.

Frankenhardt. Dank der guten Ernte ist auf dem Gelände des Agrarbetriebes Rüeck in Frankenhardt die momentan dominierende Farbe orange. Kürbisse, so weit das Auge reicht. Eine große Ausstellung, Frankenhardter Secco, Ketchup, Bastel- und Dekotipps und ein Zauberer – das alles und mehr gibt es bei Ehepaar Rüeck beim Kürbis- und Kartoffelfest auf

weiter
  • 1158 Leser

Elektronik sicher verstauen

Gepäck Den Laptop im Fluggepäck gut verpacken.

Wer Kamera und Laptop am Flughafen im Koffer aufgibt, geht ein Risiko ein. Empfindliche elektronische Geräte müssen bruchsicher verpackt sein, sonst gibt es bei Schäden keine Entschädigung von der Airline, sagt die Verbraucherzentrale Brandenburg. Fluggesellschaften haften, wenn ein Koffer und dessen Inhalt beim Transport beschädigt wird. Die Höhe der

weiter
  • 565 Leser

Für den schnellen Transport

Anhängerkupplungen Sie sind praktisch und grundsätzlich lässt sich fast jedes Auto damit ausstatten, doch es gibt einiges zu beachten.

Anhängekupplungen sind praktisch und grundsätzlich lässt sich fast jedes Auto damit ausstatten, sagt Dietmar Clysters vom Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK). „Technisch ist das kein Problem, und bei vielen Neuwagen ist das sogar bereits ab Werk möglich. Ansonsten kann eine Anhängerkupplung aber immer auch nachträglich angebaut

weiter
  • 804 Leser

Geflüchtete Tiere melden

Wildwechsel Unfälle mit Reh & Co. sind umgehend der Polizei zu melden.

Kommt es bei Wildwechsel zu einem Unfall, sollten Autofahrer ihn auch melden, wenn das angefahrene Tier im Wald verschwindet. „Auch dann unbedingt die Polizei informieren“, sagt Torsten Reinwald vom Deutschen Jagdverband (DJV). Ein Jäger kann später mit speziell ausgebildeten Hunden die Fährte aufnehmen. „Oft haben die Tiere starke

weiter
  • 534 Leser

Kofferdiebstahl im Zug

Reise & Verkehr Bahn-Mitarbeiter können bei Diebstahl im Zug Polizisten ausrufen lassen.

Wenn im Zug plötzlich der Koffer weg ist, sollten Reisende sofort das Zugpersonal informieren. Die Mitarbeiter können über Lautsprecher Polizisten, die eventuell mit an Bord sind, ausrufen lassen. Mit einem Zugbegleiter oder einem Beamten gehen Betroffene danach durch den Zug. Diebe verstecken sich häufig in WC-Räumen. Beim nächsten Halt könnten weitere

weiter
  • 752 Leser

Neue Riesen- Seilrutsche

Tourismus In Winterberg im Sauerland wurde eine 1000 Meter lange Seilrutsche eröffnet.

ImSauerland gibt es eine neue Attraktion für Adrenalin-Junkies: In Winterberg wurde eine 1000 Meter lange Seilrutsche eröffnet. Mit dem „Astenkick“ können zwei Personen parallel mit bis zu 70 Kilometer pro Stunde den Berg hinabsausen.

Die Zipline ist laut Tourismus NRW das ganze Jahr über in Betrieb. Winterberg ist ein beliebter Wintersportort

weiter
  • 780 Leser

Rechtzeitig Pause machen

Verkehr „Geschäfte“ sind nicht überall erlaubt.

„Jetzt zur Pause anhalten oder fahren wir noch einen Parkplatz weiter?“ Wer kennt diese Frage gerade auf langen Autobahnfahrten nicht? Im Zweifel halten Autofahrer lieber an und gehen rechtzeitig auf die Toilette. Denn der Stresspegel steigt, wenn man ansonsten kurz darauf im Stau steht und dann plötzlich muss. Und der Sprung über die nahe

weiter

Das richtige Outfit für ein attraktives Volksfest

Alpenvorland Maria Huber präsentiert Stoffballen in allen Farben.

Bei vielen Frauen stehen Trachten hoch im Kurs. Das perfekte Dirndl gibt es bei der Trachtenschneiderin im Chiemsee-Alpenland. „Wer sich in seinem ‚Gwand‘ wohlfühlt, kommt gut rüber“, erklärt Maria Huber den Besuchern. Die Gruppe verbringt ein paar Tage im Chiemsee-Alpenraum und möchte mehr über Dirndl erfahren.

Maria Huber ist

weiter
  • 640 Leser

Gemütlich nach Oxford schippern

Großbritannien Die Themse in England ist weder ein besonders mächtiger noch ein besonders langer Fluss, aber dennoch einer der bekanntesten in ganz Europa. Von Gerald Penzl

Gemütlich geht es von Henley-on-Thames bis nach Oxford. Mit 346 Kilometer Länge ist der Fluss relativ kurz, und doch zählt er zu den bekanntesten und geschichtsträchtigsten Binnengewässern Europas. Wer will, kann die plätschernde Berühmtheit mit einem Charterboot erkunden. „Sorry für die Verspätung“, entschuldigt sich Jonathan, „aber

weiter
  • 528 Leser

Mit dem Würfel durch Würzburg

Erlebnisurlaub Wohin es geht, wird dem Zufall überlassen. Experimentelles Reisen nennt sich dieses Experiment. Es gibt viele Vorgehensweisen, wie der Besucher die Stadt näher kennenlernen kann.

In diesem Urlaub ist alles anders: kein Hotel gebucht, keinen Reiseführer gekauft, keine Aktivitäten geplant. Alles soll dem Zufall überlassen werden, so wie es der französische Journalist Henry Joël empfiehlt. Seiner Meinung nach lernt man ein Land oder eine Stadt anders kennen, wenn man nicht auf die Sehenswürdigkeiten fixiert ist, sondern die Umgebung

weiter
  • 567 Leser

Reisetipps in Oberbayern

In der Urlaubsregion Chiemsee gibt es zahlreiche Ziele, zum Beispiel:

Hirzinger Gasthof zur Post, Söllhuben. DZ/F 127 Euro. www.hirzinger.eu.

Hotel Bonnschlössl, Bernau am Chiemsee, DZ/F 92 Euro, www.hotelchiemseebonnschloessl.de.

Essen und Trinken Traditionsgasthof in Rosenheim: www.gasthofstockhammer.de.

Almen Eine der 60 Almen

weiter
  • 432 Leser

Tirols Winter erleben

Skisport Noch sind die meisten Skigebiete ohne Schnee, doch sie stehen in den Startlöchern für die neue Saison.

Gerade erst kommen die letzten Urlauber aus sonnigen Gefilden zurück, da richten sich die Blicke der Skifahrer schon auf die Berghöhen. Denn auf den fünf Tiroler Gletschern steht die Eröffnung der Skisaison unmittelbar bevor. Die auf über 3.000 Höhenmetern gelegenen Skigebiete am Kaunertaler, Pitztaler, Söldener, Stubaier und Hintertuxer Gletscher sind

weiter
  • 475 Leser

Feiern mit Sinn und Verstand

„Weil Heimat lebendig ist“ lautet das diesjährige Motto des „Tag der Regionen“. Die Themen sollen zum Nachdenken anregen – Genuss und Spaß aber dabei nicht zu kurz kommen,

Aalen. Der Aalener „Tag der Regionen“ – eine Aktion des bundesweiten gleichnamigen Aktionsbündnisses, hat sich über die Stadtgrenzen hinaus zu einem beliebten Anziehungs- und Treffpunkt entwickelt, der traditionell mit vielen Attraktionen aufwartet.

Durch den „Tag der Regionen“, der traditionell am – und um den

weiter
  • 591 Leser

Handwerk – Berufe mit großer Zukunft

Zum Tag der Regionen präsentieren sich rund um die Aalener Löwenbräu Handwerker der Region, die für ihre Berufe werben.

Aalen. Tradition und Innovation – das ist das Handwerk. Gerade für junge Menschen, die einen sicheren Beruf erlernen wollen, bietet das Handwerk unendlich viele Möglichkeiten. Es hat sich in den letzten Jahren einiges getan in Bezug auf Anforderung und Weiterentwicklung. Bei der Ausbildung im Handwerk kommt so schnell keine Langeweile auf. Hier

weiter
  • 544 Leser

Weitere Veranstaltungen zum „Tag der Regionen“

Im Rahmen des 13. Tag der Regionen zeigen die Veranstalter heute, am Samstag, 29. September, zudem – gemeinsam mit dem BUND und der katholischen Erwachsenenbildung – den Film „Das Wunder von Mals“ im Umwelthaus Aalen. In diesem preisgekrönten Dokumentarfilm geht es um ein Südtiroler Dorf im Vinschgau, das sich erfolgreich gegen

weiter
  • 518 Leser

Mehr Platz für Mode, Hairstyling und Autos

Modehaus Organda und der Friseursalon Kat & More freuen sich am Wochenende über einen regen Besuch mit einem zünftigen Weißwurstfrühstück. Außerdem gibt es im Self Storage sowie im Parc Fermé noch Unterstellmöglichkeiten, die angemietet werden können.

Aalen. Nach einem Weißwurstfrühstück im Ostertag-Restaurant bietet sich am Samstag, 29. September die Gelegenheit, sich über die neuen Mieter im „Safe Motodrom“ und deren Angebote und Leistungen zu informieren. Bisher haben sich der Modeladen Organda, der Friseursalon Kat & More, das „Parc Fermé“ und das Self Storage seit

weiter