Artikel-Übersicht vom Freitag, 5. Oktober 2018

anzeigen

Regional (176)

Gmünder Musikszene präsentiert sich bunt

Veranstaltung Fast 50 Bands in fast 50 Lokalen: „Musik in Gmünder Kneipen“ lockt am Freitagabend wieder viele musikalisch interessierte Nachtschwärmer in die Innenstadt.

Schwäbisch Gmünd

Das Wetter spielte, wie schon so oft, bei der „Musik in Gmünder Kneipen“ mit: Es war kalt, aber trocken und somit günstig für tausende von Kneipengängern, die am Freitagabend von Gaststätte zu Gaststätte pilgerten und sich die unterschiedlichsten Musikstile anhörten.

Alles kostenlos

48 Bands und DJs sorgten in fast 50 Gaststätten

weiter
Polizeibericht

Parkautomaten beschädigt

Schwäbisch Gmünd. Auf dem Parkdeck Rems wurde zwischen Dienstagnachmittag und Donnerstagvormittag von einem Unbekannten die Scheibe am Wetterschutz des Parkautomaten mutwillig beschädigt. Hinweise nimmt die Gmünder Polizei unter Telefon (07171) 3580 entgegen.

weiter
  • 671 Leser
Polizeibericht

Polizeibeamte attackiert

Schwäbisch Gmünd. Eine 31-Jährige und ihr 33-jähriger Begleiter wurden am frühen Freitagmorgen von Angestellten einer Tankstelle in der Remsstraße beim Diebstahl einer Getränkedose erwischt. Deshalb wurde gegen 2 Uhr die Polizei auf den Plan gerufen. Als die Beamten eintrafen griff die alkoholisierte Frau einen der Beamten mit Faustschlägen an. In

weiter
  • 336 Leser
Polizeibericht

Unfall auf der Buchauffahrt

Schwäbisch Gmünd. An der Einmündung Heidenheimer Straße/Buchauffahrt ereignete sich am Donnerstag gegen 18.15 Uhr ein Unfall mit Sachschaden in Höhe von 15 000 Euro. Ein 83-jähriger Opel-Fahrer übersah beim Einfahren auf die Buchauffahrt eine in Richtung Bargau fahrende, vorfahrtsberechtigte 44-jährige Renault-Fahrerin. Diese konnte den Zusammenstoß

weiter
  • 540 Leser
Polizeibericht

Unfall mit zwei Verletzten

Schwäbisch Gmünd. Ein Auffahrunfall mit drei Beteiligten ereignete sich am Donnerstag in der Königsturmstraße, teilt die Polizei mit. Eine 31-jährige Renault-Fahrerin erkannte gegen 16.40 Uhr zu spät, dass Verkehrsteilnehmer vor ihr anhalten mussten. Sie fuhr in der Folge auf den Ford eines 34-Jährige auf, der noch auf den Ford einer 61-Jährigen aufgeschoben

weiter
  • 357 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht – Zeugen gesucht

Schwäbisch Gmünd. Von einem unbekannten Autofahrer wurde am Donnerstag ein weißer VW Transporter im Bereich der Beifahrerseite beschädigt, der zwischen 12.30 und 12.40 Uhr in der Hinteren Schmiedgasse im Bereich der Haltestelle Schmiedturm auf dem dortigen Parkplatz abgestellt war, teilt die Polizei mit. Der Unfallverursacher, der einen Schaden von

weiter
  • 391 Leser
Polizeibericht

Aufgefahren

Aalen. Einen Unfall verursachte ein 41-Jähriger, als er am Donnerstag gegen 15.30 Uhr im Einmündungsbereich Friedrichstraße/Friedhofstraße auf den Pkw eines 58-jährigen auffuhr.

weiter
  • 675 Leser
Polizeibericht

Omnibus beschädigt Pkw

Aalen. Am Freitag wurde gegen 8.40 Uhr im Bereich Alte Heidenheimer Straße/Hegelstraße ein geparkter Pkw von einem Omnibusfahrer gestreift, der sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle entfernte. Die Ermittlungen zum verantwortlichen Fahrer dauern an.

weiter
  • 808 Leser
Zur Person

Renate Schnepf feiert 40-Jähriges

Aalen. Renate Schnepf feiert ihre 40-jährige Tätigkeit an der Hochschule Aalen. Seit September 1978 arbeitet sie in der Fakultät Maschinenbau und Werkstofftechnik. Ihre Laufbahn begann 1978 in den Studiengängen Kunststofftechnik unter der Leitung von Professor Peter Wippenbeck und der damaligen Fertigungstechnik, geleitet von Professor Bernhard Biegert.

weiter
  • 507 Leser
Polizeibericht

Auf Sattelzug aufgefahren

Westhausen. Auf der B 29 kam es am Donnerstag gegen 15.10 Uhr auf Höhe Immenhofen zu einem Auffahrunfall. Ein 24-Jähriger war mit seinem VW Crafter auf einen verkehrsbedingt haltenden Sattelzug aufgefahren. Der Schaden beträgt 9000 Euro.

weiter
  • 652 Leser
Polizeibericht

Bagger beschädigt

Hüttlingen. Im Bereich einer Baustelle in der Lindenstraße wurde zwischen Dienstag und Donnerstag an einem Bagger alle vier Reifen – wie die Polizei vermutet– mit einem Messer zerstochen und ein Schaden von 1800 Euro verursacht.

weiter
  • 769 Leser
Polizeibericht

Handy und Geldbeutel weg

Aalen. In einem Geschäft am Marktplatz wurde am Donnerstag gegen 10.15 Uhr das Handy der Marke Samsung Galaxy S7 sowie der Geldbeutel aus einem verschlossenen Täschchen entwendet. Dieses hatte, laut Polizei, eine 32-jährige Geschädigte an den Kinderwagen gehängt.

weiter
  • 602 Leser
Polizeibericht

Streifenwagen gestreift

Bopfingen. Beim Vorbeifahren an einem geparkten Streifenwagen der Polizei verursachte ein 66-jähriger Lkw-Fahrer einen Schaden von 1500 Euro. Der Streifenwagen stand auf dem Verbindungsweg zwischen Hauptstraße und Nürnberger Gasse.

weiter
  • 556 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Ausparken

Aalen. Auf dem Kurzzeitparkplatz des Ostalb-Klinikums beschädigte ein 66-jähriger BMW-Lenker am Dienstag gegen 11 Uhr beim Rückwärtsausparken den Pfosten eines Verkehrszeichens und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Er konnte aufgrund einer Zeugenaussage ermittelt werden. Den Schaden beziffert die Polizei auf 1000 Euro.

weiter
  • 407 Leser
Polizeibericht

Zwei Schwerverletzte

Aalen. Eine Radfahrerin sowie ein Fußgänger mussten nach einem Unfall am Freitagmorgen mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die 35 Jahre alte Frau befuhr gegen 6.45 Uhr den gemeinsamen Fuß- und Radweg entlang der Lettenbergstraße zwischen Affalterried und Hammerstadt. Dabei stieß sie mit einem 20-jährigen Fußgänger zusammen,

weiter
  • 668 Leser
Neues

Der Erste auf der Schüssel

vom Spion

Jaja, der Spion weiß ja, dass Thilo Rentschler Publicity liebt. Und dass der Aalener OB alles, was gut ist für die Stadt und was er ihr Gutes tut, gern und oft ins grelle Rampenlicht rückt. Aber das, was dem Spion da neulich in seinem Türmchen zu Ohren gekommen ist, geht ihm dann doch zu weit – besser: geht ihm sprichwörtlich am Ar  ... äh

weiter
  • 2
  • 606 Leser

Kurz und bündig

Der Wildtierkorridor

Aalen. Was Wildtierkorridore für Tiere bedeuten, zeigt eine Ausstellung im Um-Welthaus Aalen. Deren Eröffnung ist am Montag, 8. Oktober, um 19 Uhr im Um-Welthaus, 4. Stock. Es sprechen Markus Pagel vom NABU-Bezirk Gäu-Nordschwarzwald und Carl-Heinz Rieger vom BUND-Ortsgruppe Aalen.

weiter
  • 350 Leser

Wie sieht unsere Arbeit 2050 aus?

Mitmach-Forum Die nächste Agenda-Debatte von SchwäPo und Vhs läuft am 18. Oktober im Gutenberg-Kasino.

Aalen. Kaum etwas bestimmt so lange und intensiv unser Leben wie Arbeit und Beruf. Und der berufliche Alltag verändert sich rasant. Was mit Robotern und Computerisierung begann, wurde durch die totale Digitalisierung extrem beschleunigt. Die Welt ist kleiner geworden – und alles und für jeden spürbar immer schneller. Auch im Job.

Eine der Schlüsselfragen

weiter
  • 440 Leser

Zahl des Tages

20

Prozent müssen die Rüstungsausgaben im Verteidigungshaushalt mindestens angehoben werden. Das forderte General-Leutnant Jürgen Weigt beim Bürgerdialog im großen Sitzungssaal des Landratsamts in Aalen.

weiter
  • 331 Leser

Online-Umfrage Radfahrer können Stadt bewerten

Aalen. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) führt bis zum 30. November eine Online-Umfrage zur Zufriedenheit mit den Radfahrmöglichkeiten in Städte und Gemeinden durch. Er bittet Radfahrer, teilzunehmen und ihre Erfahrungen einzubringen. Der Zeitaufwand beträgt nur wenige Minuten. Abstimmen können Radfahrer im Internet unter www.fahrradklima-test.de.

weiter
  • 244 Leser
Kurz und bündig

Religionen danken für die Ernte

Aalen. Der Interkulturelle Garten Aalen lädt zum interreligiösen Erntedank am Sonntag, 7. Oktober, 11 Uhr, im Garten hinter dem Hirschbachfreibad. Fünf Religionen danken für die Ernte: Christen, Juden, Muslime, Buddhisten und Hindus. Im Anschluss ist Mittagsbüfett. Bitte eigenes Geschirr mitbringen.

weiter
  • 390 Leser

Weibliche Weltmusik mit „Kick La Luna“

Benefiz Weibliche Weltmusik im Aalener Rathaus. Das haben „Kick La Luna“ am Freitagabend geboten. Das Benefizkonzert fand zugunsten der Kampagne „Albtraum Sexsklaverei“ des Soroptimist-Clubs Aalen statt. Mehr über die Kampagne lesen Sie online am Wochenende und am Montag in Print. Foto: opo

weiter

Breymaier trifft Kühnert – bei Poetry Slam und viel Politik

Politik Das haben der Juso-Bundeschef Kevin Kühnert und die SPD-Abgeordnete Leni Breymaier an der Hochschule Aalen diskutiert.

Aalen

Vor stattlichem Publikum in der großen Aula der Aalener Hochschule zelebrierte die SPD am Donnerstagabend ihren Juso-Bundesvorsitzenden und ihre baden-württembergische Landesvorsitzende; Kevin Kühnert, seit weniger als einem Jahr Chef der SPD-Jugendorganisation, und Leni Breymaier, seit etwas mehr als einem Jahr Bundestagsabgeordnete und seit

weiter

Zahl des Tages

1200

Adventskalender wollen Gaby Haberkern und Eike Möller vom „Bonbole“ zusammen mit dem Handels- und Gewerbeverein gestalten. Mehr dazu lesen Sie auf Seite 10.

weiter
  • 536 Leser
Kurz und bündig

Das Örtliche wieder da

Schwäbisch Gmünd. Die aktuelle Ausgabe von „Das Örtliche“ für Schwäbisch Gmünd und Umgebung wird ab Dienstag, 9. Oktober, an alle Haushalte im Geltungsbereich des Buches, der etwa dem Altkreis Schwäbisch Gmünd entspricht, verteilt. Auf 688 Seiten bietet es zahlreiche Telefon- und Adressdaten sowie weiteren Informationen aus dem Bereich.

weiter
  • 262 Leser
im blick 25 Jahre „Küche der barmherzigkeit“

Die Armenienhilfe ist der richtige Weg

Ja, wir wissen das. Manch ein Leser denkt beim Aufschlagen der Zeitung: schon wieder Armenien. Wir berichten trotzdem weiter über die „Küche der Barmherzigkeit“. Über die Situation bedürftiger Menschen in diesem Land südlich des Kaukasus. Und, noch mehr, wir wollen diese Hilfe ausbauen. Weil wir überzeugt sind: Die vergangenen Jahre, die

weiter
  • 5
  • 400 Leser

Freiwilliges Gärtnern für Gmünd

Landschaftspflege Rund 15 000 Tulpenzwiebeln sollen am Samstag, 6. Oktober, bei einer Pflanzaktion durch freiwillige Helfer den Himmelsgarten in Wetzgau verschönern. Damit im Frühling alle Besucher der Remstal-Gartenschau die bunte Blumenpracht bestaunen können. Text/Foto: loh

weiter
  • 1
  • 746 Leser
Guten Morgen

Schwäbische Sparmethode

Jan Sigel über die beinahe verpasste Chancen auf ein Schnäppchen

Geld sparen ist eine Lieblingstugend eines jeden Schwaben. Auch ich schaue beim Einkaufen auf jeden Preis. Auf jedes Angebot. Beim Durchforsten der Werbeblätter entdeckte ich nun kürzlich ein Schnäppchen: eine elektrische Zahnbürste zum halben Preis – so lange der Vorrat reicht. Doch anstatt sofort den Laden zu stürmen, führte mein Weg zunächst

weiter
  • 512 Leser

Ums Stückle ist Thema

Schwäbisch Gmünd. Die nächste Sitzung der Gmünder Agenda am Donnerstag, 11. Oktober, um 19 Uhr, findet als gemeinsame Sitzung des Arbeitskreis Mobilität und Verkehr mit dem Arbeitskreis Stadtentwicklung im kleinen Sitzungssaal im Rathaus statt. Unter anderem geht's, neben dem Schwerpunkt Rad, um die Themen „Ums Stöckle“ nebst Glockekreisel.

weiter
  • 211 Leser

Konzert zum polnischen Jubiläum

Stadtgarten Die polnische Gemeinde feiert 100 Jahre Unabhängigkeit mit einem Gastspiel des Ensembles „Slask“.

Schwäbisch Gmünd. Polen in aller Welt feiern den 100. Jahrestag der Unabhängigkeit unter dem Motto „Das ist Polen“ mit. Auch in Schwäbisch Gmünd. Am Dienstag, 30. Oktober, gastiert das polnische Ensemble „Slask“, das bedeutet „Schlesien“, im Stadtgarten Schwäbisch Gmünd. Zwei Stunden lang erleben Besucher Musik,

weiter
  • 762 Leser
Kurz und bündig

Sechstes Kinderchorfestival

Gmünd-Hussenhofen. Der Chorverband Friedrich Silcher lädt am Sonntag, 7. Oktober, ab 14 Uhr zu einem Kinderchorfestival in der Mozarthalle in Hussenhofen ein. Es wird ein buntes Programm mit verschiedenen Workshops und anderen musikalischen und anderen Möglichkeiten für Kinder geboten. Im Anschluss gibt es ein gemeinsames Konzert der Kinderchöre. Für

weiter
  • 357 Leser

Wo der Schmuck zuhause ist

Tradition Schmuckmesse Gold und Silber im Congress Centrum eröffnet. 31 Aussteller bis Sonntag vor Ort. Bald 650 Jahre Goldschmieden in Gmünd.

Schwäbisch Gmünd

Eine silberne Pfanne fasziniert den Oberbürgermeister bei der Eröffnung der vierten Gmünder Messe für Schmuck & Gerät im Congress Centrum Stadtgarten. Richard Arnold findet sie am Stand des Vorsitzenden des Edelmetallverbandes, Sven Moeller. Bis zum Sonntagabend zeigen 31 Aussteller zeitgenössischen Schmuck, aber auch edle Gefäße

weiter
  • 1047 Leser

Dreimal in Bauwagen eingebrochen

Einbruchserie Unbekannte Täter erbeuten Wasserpfeifen, eine Stereoanlage, Getränke und Kleingeld.

Wört/Rainau/Ellwangen. Aus einem Bauwagen in der Konradsbronner Straße in Wört wurde zwischen Mittwochabend und Donnerstagabend eingebrochen. Entwendet wurden eine schwarze Shisha, Marke Amy, Zubehör, eine Flasche Schnaps und ein Kasten Bier im Gesamtwert von ca. 250 Euro.

In Rainau brachen Unbekannte das vergitterte Fenster eines Bauwagen auf, der

weiter
  • 360 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Jagstzell. Als am Donnerstag gegen 17.20 Uhr ein 19-jähriger Fahrzeuglenker die B 290 in Richtung Ellwangen befuhr, kam ihm in einer Rechtskurve ein Pkw auf seiner Fahrspur entgegen. Trotz sofortigem Ausweichmanöver durch den Geschädigten kam es dennoch zum Spiegelstreifer der beiden Fahrzeuge. Der Verursacher, bei dessen Fahrzeug es sich um einen

weiter
  • 235 Leser
Polizeibericht

Beim Vorbeifahren gestreift

Ellwangen. Einen Schaden von 5000 Euro verursachte ein VW-Fahrer, als er am Donnerstagvormittag gegen 11.30 Uhr beim Vorbeifahren einen am Fahrbahnrand der Oberen Straße geparkten Audi streifte.

weiter
  • 432 Leser

China: Chance oder Bedrohung?

Vortrag Dr. Maximilian Mayer spricht über Sicherheit in den deutsch-chinesischen Beziehungen.

Ellwangen. Die Gesellschaft für Sicherheitspolitik – Sektion Ostwürttemberg –, der Konrad-Adenauer-Stiftung und das Bundessprachenamt laden zum sicherheitspolitzischen Vortrag mit Dr. Maximilian Mayer am Mittwoch, 24. Oktober, 19 Uhr im Olga-Saal in der Reinhardt-Kaserne. Dr. Mayer hatte bis Juni 2018 eine Assistenzprofessur an der Universität

weiter
  • 199 Leser

Der Ellwanger Jahrgang 1948 feiert den 70. Geburtstag mit Hip-Hop und Comedy

Jahrgangsfeier Bei strahlendem Sonnenschein feierte der Ellwanger Jahrgang 1948 sein 70er-Fest. Am Freitagabend war im Stiftskeller herzliches „Wiedererkennen und Wiedersehen“ angesagt. Samstags trafen sich die 64 Teilnehmer zum Sektempfang im Stadtcafe. Danach wurde mit Pfr. Anton Esswein in der Spitalkapelle eine Dankandacht mit Totengedenken

weiter
  • 608 Leser
Kurz und bündig

Politischer Dämmerschoppen

Unterschneidheim-Zipplingen. Am Samstag, 6. Oktober, findet um 19 Uhr im Gasthaus Kreuz in Zipplingen ein politischer Dämmerschoppen mit Ehrungen mit MdB Roderich Kiesewetter und MdL Winfried Mack statt. Dazu lädt der CDU-Gemeindeverband Unterschneidheim alle Interessierten ein. Die Abgeordneten werden über aktuelle politische Themen auf Bundes- und

weiter
  • 500 Leser
Kurz und bündig

Satzung für den Ruhehain

Ellwangen-Rindelbach. Am Dienstag, 9. Oktober, ist um 18 Uhr Sitzung des Ortschaftsrates Rindelbach im Rathaus auf dem Schönenberg. Auf der Tagesordnung stehen die Satzung und die Gebührenordnung für den Ruhehain der Stadt Ellwangen.

weiter
  • 525 Leser
Polizeibericht

Unfall am Kreisverkehr

Ellwangen. Beim Einfahren in den Kreisverkehr In der Au übersah ein von der Fayencestraße kommender Sattelzugfahrer am Donnerstag gegen 9.40 Uhr einen Kleinbus. Durch den Zusammenstoß wurde in dem Kleinbus der Beifahrer leicht verletzt. Der Gesamtschaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf 15 000 Euro.

weiter
  • 484 Leser
Polizeibericht

Wildunfall

Rosenberg. Beim Queren der K 3230 wurde am Donnerstag gegen 21.50 Uhr ein Reh von einem Opel-Fahrer erfasst und getötet. Der Mann war in Richtung Unterknausen unterwegs. An seinem Fahrzeug entstand ein Schaden von 1500 Euro.

weiter
  • 635 Leser
Kurz und bündig

Frischer Apfelsaft im Museum

Essingen. Das Dorfmuseum Essingen ist am Sonntag, 7. Oktober, von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Es werden Führungen angeboten. Als Besonderheit wird mit alten Pressen frischer Apfelsaft hergestellt. Es gibt eine kleine Bewirtung in Zelt und Museumsstüble.

weiter
  • 393 Leser
Kurz und bündig

Neue Pekip-Kurse

Essingen. In den Räumen von „Fips“, Brühlgasse 5 in Essingen, beginnt am Dienstag, 9. Oktober, um 9 Uhr ein neuer Pekip-Kurs für Babys, die ab Juni 2018 geboren wurden. Info und Anmeldung unter Telefon (07365) 964032, E-Mail kleineelternschule@aol.com.

weiter
  • 339 Leser
Kurz und bündig

Posaunenchor sammelt Papier

Essingen-Lauterburg. Der Posaunenchor Lauterburg sammelt am Donnerstag, 11. Oktober, ab 17 Uhr Altpapier in Lauterburg durch. Mit dem Erlös werden Instrumente und Noten finanziert.

weiter
  • 511 Leser

Kurz und bündig

Gartenfest des TSB

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Zum zweitägigen Gartenfest in den Himmelsgarten in Wetzgau lädt am Samstag und Sonntag die Fußballabteilung des TSB Gmünd ein. Los geht’s am Kuhstall an diesem Samstag, 6. Oktober, um 14 Uhr, am Sonntag, 7. Oktober, bereits um 10.30 Uhr.

PC-, Video- und Smartphone

Schwäbisch Gmünd. In Kooperation

weiter
  • 362 Leser

Dankausflug der Dorfgemeinschaft

Ausflug Vier Generationen saßen im Bus, als die Dorfgemeinschaft Hinterlintal sich Richtung Bodensee aufmachte. In Lindau startete eine Drei-Länder-Panoramafahrt mit dem Schiff und anschließend ging es mit der Bergbahn auf den Pfänder. Besucht wurde auch das deutsch-schweizerische Volksfest in Konstanz. In Partystimmung und gut gelaunt ging es zurück

weiter
  • 154 Leser
Kurz und bündig

Erntedank und Mittagessen

Gschwend. Die evangelische Kirchengemeinde feiert am Sonntag, 7. Oktober, Erntedank mit einem Familiengottesdienst um 10 Uhr im Kindergarten Brunnengässle. Anschließend ist Mittagessen im Gemeindehaus – der Erlös kommt einem Missionsprojekt zugute. Zu Gunsten des Kindergartens Brunnengässle ist der Kuchenverkauf.

weiter
  • 269 Leser

Herrlicher Tag in Andechs und auf dem Ammersee

Treff ab 60 Die Sonne schien prächtig als der Treff ab 60 aus Schechingen zum Kloster Andechs aufbrach. Dr. Elmar Schmid begleitete als gebürtiger Schechinger die Gruppe in der Klosteranlage und wusste viele interessante Gegebenheiten über den Wallfahrtsort, seine Reliquien, die Heiligen und die geschichtliche Entwicklung. Als die Schechinger ein „Großes

weiter
  • 220 Leser
Kurz und bündig

Kirchen-Café

Gschwend-Frickenhofen. Am Sonntag, 7. Oktober, ist um 14 Uhr Kirchen-Café im Schmidt-Haus. Ab 15 Uhr spielt das Herzer-Duo.

weiter
  • 441 Leser
Kurz und bündig

Mostfest auf dem Dorfplatz

Ellwangen-Neunheim. Die Gartenfreunde Neunheim richten am Sonntag, 7. Oktober, von 14.30 bis gegen 18 Uhr das „1. Mostfest“ auf dem Dorfplatz in Neunheim mit Schaumosten aus. Zu Kaffee, Most oder Bier werden aus dem Holzbackofen verschiedene Flammkuchen angeboten. Kinder dürfen gern Äpfel und eine kleine Flasche für selbst gepressten Saft mitbringen.

weiter
  • 645 Leser

Neulermer 70er besuchen den Kaiserstuhl und das Elsass

Jubiläum Zwei erlebnisreiche Tage verbrachten die Neulermer Altersgenossen des Jahrgangs 1948/49 im Schwarzwald und im Elsass. Nach einer Stadtführung in Freiburg ging es weiter nach Ihringen im Kaiserstuhl. Nach einer kurzen Rundfahrt um den Kaiserstuhl traf man sich zu einem Begrüßungssekt auf dem Aussichtspunkt Mondhalde. Danach ging es weiter zur

weiter
  • 301 Leser

Planungsauftrag Hochwasserschutz ist vergeben

Gemeinderat Abtsgmünder Gremium stellte wichtige Weichen für die Zukunft.

Abtsgmünd. Ende Mai 2016 trat der Kocher oberhalb der Leinmündung über die Ufer. Nicht nur die Firmen Kessler und Aprithan mussten hohe Schäden in Kauf nehmen. Zusammen mit dem Landratsamt und dem Regierungspräsidium gab die Gemeinde deshalb eine Machbarkeitsstudie zum Thema Hochwasserschutz beim Büro Winkler und Partner aus Stuttgart in Auftrag. Geschäftsführerin

weiter
  • 155 Leser
Kurz und bündig

Sonntagsschwimmen

Leinzell. Der Förderverein Schwimmhalle lädt regelmäßig zum Sonntagsschwimmen für jedermann ein. Nächster Termin ist der 7. Oktober. Schwimmen kann man von 9.30 bis 12.30 Uhr. Von 9.30 bis 10 Uhr ist außerdem kostenlose Wassergymnastik mit Elke Wengert.

weiter
  • 470 Leser

Wo kann ich am besten helfen

Ehrenamt 12. Sozialführerschein startet am Dienstag, 23. Oktober, um 18.30 Uhr im Haus Kamillus.

Ellwangen. Der 12. Sozialführerschein startet am 23. Oktober mit dem Ziel, interessierte Menschen für eine ehrenamtliche Tätigkeit im sozialen Bereich vorzubereiten. Der Kurs lädt an acht Abenden dazu ein, die unterschiedlichen Betätigungsfelder in und um Ellwangen und im Raum Bopfingen kennenzulernen und einen persönlichen Weg des Engagements zu finden.

weiter
  • 227 Leser

Wochenmarkt zieht in die Ortsmitte

Nahversorgung Auf dem Lammplatz warten jetzt sechs Marktbeschicker mit ihrem Angebot auf. Eröffnung am Donnerstag.

Mutlangen. Ab kommenden Donnerstag, 11. Oktober, ist der Wochenmarkt immer auf dem Lammplatz in der Ortsmitte. Aber nicht nur der Ort ist neu, auch das Angebot: Bislang gab’s nur zwei Stände in der Hahnenbergstraße. Jetzt gibt’s sechs Marktbeschicker im Ortskern.

Die Besucher können sich auf Fleisch- und Wurstwaren, Antipasti, Wild- und

weiter
  • 251 Leser

30 neue Gesichter am Diakonischen Institut für Soziale Berufe

Ausbildung 30 Auszubildende starteten Anfang Oktober ihre Ausbildung in der Altenpflege und Altenpflegehilfe am Diakonischen Institut für Soziale Berufe. Die ersten beiden Tage wurden die „Neuen“ in die schulische Ausbildung eingeführt. Mit viel Spaß und Freude und vielen ersten Informationen über Lernfelder, Lernsituationen und Kompetenzen

weiter
  • 269 Leser
Kurz und bündig

Kirchengemeinderat Hellershof

Alfdorf-Hellershof. Für die öffentliche Sitzung des Hellershofer Kirchengemeinderats am Montag, 15. Oktober, um 19.30 Uhr, im Gemeindehaus in Hellershof stehen folgende Punkte auf der Tagesordnung: Austausch mit dem Kirchengemeinderat Kaisersbach über Pfarrplan, Jugendreferent, gemeinsame Projekte. Anschließend Rückblicke, Lärmdämmung im Kindergarten,

weiter
Kurz und bündig

Schwabengipfel in Waldhausen

Lorch-Waldhausen. Komödiant und Liedermacher Ernst Mantel und die Gruppe „Gradraus“ mit schwäbischem Akustik-Folkrock kommen zum Schwabengipfel des Liederkranzes Waldhausen in der Remstalhalle am Samstag, 13. Oktober. Beginn ist um 20 Uhr, Saalöffnung und Bewirtung ab 19 Uhr. Karten kosten im Vorverkauf 20 Euro, an der Abendkasse 23,50 Euro.

weiter
  • 358 Leser

Zahl des Tages

242

Decken konnten durch die spontane Hilfe der Peru-Gruppe Heubach im Armenviertel Laderas in Peru verteilt werden. Dort ist der Winter eingebrochen und die Menschen leiden unter der Kälte, berichtet die freiwillige Helferin Patricia Kuhn aus Heubach, die derzeit vor Ort ist. Mehr dazu in dem Artikel „Decken gegen die Kälte im Armenviertel in Peru“.

weiter
  • 572 Leser

Bürgermeister Die Heuchlinger haben die Wahl

Heuchlingen. In der Gemeinde Heuchlingen sind am Sonntag, 7. Oktober, Bürgermeisterwahlen. Das Wahllokal im Erdgeschoss des Rathauses ist geöffnet von 8 bis 18 Uhr. Anschließend erfolgt die Feststellung des Wahlergebnisses durch den Gemeindewahlausschuss. Nach Abschluss der Stimmauszählung wird das Ergebnis durch den Vorsitzenden des Gemeindewahlausschusses

weiter
  • 938 Leser

Autoradio gestohlen

Böbingen. Ein Zeuge beobachtete am Donnerstag gegen 11 Uhr, wie in der Bahnhofstraße die Scheibe eines Fords eingeschlagen und das Radio entwendet wurde. Das berichtet die Polizei.

Demnach war der noch unbekannte Täter mit einem Mazda in die Bahnhofstraße gefahren und hatte etwa fünf Meter von dem Ford entfernt angehalten. Der Dieb stieg aus seinem

weiter
  • 106 Leser

Berufsfeuerwehrtag bei der Jugendfeuerwehr

Aktion Einen Tag Berufsfeuerwehrmann sein – unter diesem Motto startete die Jugendgruppe Wißgoldingen kürzlich ihre 24-Stunden-Jugendfeuerwehraktion. Von nächtlicher Personensuche am Stuifen, Dienst am technischen Gerät im Feuerwehrhaus, Gerätekunde und Hilfeleistung bei einem „Unfall“ war für die Kinder und Jugendlichen alles dabei.

weiter

Den Durst nach dem Sport löschen

Gartenschau In dieser Woche wurde der neue Trinkwasserbrunnen am Sportgelände Schönbrunnen in Essingen eingeweiht. Der Brunnen steht direkt am Remstal-Radweg. Die Gesamtkosten belaufen sich auf etwa 15 000 Euro. Die Landeswasserversorgung übernimmt die Hälfte der Kosten. Text/Foto: tim

weiter
  • 483 Leser

Ein Blick 400 Jahre zurück

Vortrag PH-Professor referiert über den Dreißigjährigen Krieg.

Waiblingen. Professor Dr. Gerhard Fritz von der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd hat kürzlich in Waiblingen die Ereignisse von vor 400 Jahren wieder lebendig werden lassen. Er erzählte von dieser spannenden Zeit, dem Dreißigjährige Krieg, im Foyer des Landratsamts und beleuchtete dabei das chaotische Durcheinander von Krieg, Mord, Verbrechen,

weiter

Kurz und bündig

Wanderung des SAV

Waldstetten. Der SAV Waldstetten wandert zur Ruine Reußenstein und zum Neidlinger Wasserfall. Treffpunkt ist am Sonntag, 7. Oktober, am Malzéviller Platz um 10 Uhr zur Bildung von Fahrgemeinschaften. Wanderstrecke: 10 Kilometer, Wanderzeit: vier Stunden.

Herbstfest in Waldstetten

Waldstetten. Der OGV Waldstetten feierte sein traditionelles

weiter

Leser und Redakteure treffen sich

Leserstammtisch Die Gmünder Tagespost kommt nach Böbingen am Donnerstag, 11. Oktober, um 18 Uhr.

Böbingen. Die Gmünder Tagespost kommt nach Böbingen und lädt alle Leser und Nichtleser am Donnerstag, 11. Oktober, um 18 Uhr zum Stammtisch in die Krone ein.

Themen sind einerseits die Sonderveröffentlichung in dieser Ausgabe der Gmünder Tagespost auf den Seiten 36 bis 40 sowie ganz grundsätzlich die Berichterstattung aus und über Böbingen.

Die Tagespost

weiter
  • 171 Leser

Regionaltage in Heubach

Heubach. Die Regionaltage starten mit der „Braukunst-Lounge“ der Heubacher Hirschbrauerei. Am Samstag, 6. Oktober, stellt die Traditionsbrauerei ab 19 Uhr in ihrer Versandhalle regionale Brauspezialiäten vor. Ab 18.30 Uhr werden die Urkunden an die Teilnehmer des Maibaumwettbewerbs von Tagespost und Brauerei verliehen.

Ein umfangreiches

weiter
  • 409 Leser

Wege im Naturschutzgebiet erneuert

Naturschutz Damit Besucher trockenen Fußes die seltenen Pflanzen und Tiere bewundern können, hat das Regierungspräsidium den Bohlenweg in den „Wiesentäler bei der Menzlesmühle“ renovieren lassen.

Alfdorf

Die „Wiesentäler bei der Menzlesmühle“ sind ein viel besuchtes Naturschutzgebiet. Vor 25 Jahren wurden Nasswiesen und Bäche wegen ihrer seltenen Flora und Fauna unter Naturschutz gestellt. Damit Besucher trockenen Fußes durch die meist ganzjährig nassen Wiesen wandern können, legte die Naturschutzverwaltung vor Jahrzehnten einen

weiter
  • 108 Leser

15 neue Fachkräfte für die Altenpflege

Ausbildung Die Altenpflegeschule St. Loreto verabschiedet 15 Absolventinnen und Absolventen der Altenpflege mit einem fundierten Ausbildungspaket in einen gefragten Beruf.

Schwäbisch Gmünd

Mit über 100 Gästen wurden 15 Absolventinnen und Absolventen der Altenpflegeschule St. Loreto in Schwäbisch Gmünd für ihren Abschluss als examinierte Altenpflegerin und examinierter Altenpfleger gebührend geehrt.

Nach einführenden Worten von Institutsleiter Dr. Uwe Beck fasste Bereichsleiterin Ulrike Fritsch die intensive und abwechslungsreiche

weiter
  • 932 Leser
Lesermeinung

Das drängendste Problem nicht angesprochen

Zur Feier zum Tag der Deutschen Einheit

Die Feier im Prediger zum Tag der Deutschen Einheit war sehr ansprechend programmiert und moderiert. Die ausgeteilte „Charta der Gemeinsamkeit“ hätte ich jedoch gern noch mehr vom Himmel der hehren Worte auf die konkrete Erde der Gmünder Realität herabgeholt. So hat mir an den beispielhaften runden

weiter
  • 5
Kurz und bündig

Rentenberatung

Schwäbisch Gmünd. Der Versichertenberater der Deutschen Rentenversicherung, Karl-Heinz Wiedmann, hält am Montag, 8. Oktober, von 13 bis 15.40 Uhr, im Servicecenter der Innungskrankenkasse (IKK) classic, Leutzestraße 53, seine Sprechstunde ab. Wiedmann beantwortet kostenlos allen Berufstätigen und auch im Ruhestand befindlichen Angestellten und Arbeitern

weiter
Kurz und bündig

Stricken und Craftbee

Schwäbisch Gmünd. Alle, die gerne Handarbeiten, sind eingeladen am Montag, 8. Oktober, um 17 Uhr in die Gaststube des Bier- und Jagd-Museums auf dem Rehnenhof, Franz-Konrad-Straße 61, zu kommen. Es besteht die Möglichkeit für soziale Zwecke teilzunehmen, Wolle und Nadeln können hierfür zur Verfügung gestellt werden. Andere Handarbeiten dürfen selbstverständlich

weiter

Studierende treffen sich nach 38 Jahren wieder

Treffen 38 Jahre nach ihrem Studienende trafen sich über die Hälfte der damaligen Studenten des Pädagogischen Fachseminars erstmals zu einem Wiedersehen. Aus ganz Deutschland – und sogar aus den USA – kamen die Sportler und Techniker wieder in Schwäbisch Gmünd zusammen, um gemeinsame Erinnerungen und bisher Erlebtes auszutauschen. Es war

weiter
Kurz und bündig

Wandern auf dem Jakobsweg

Schwäbisch Gmünd. Heinz Bogusch bietet im Rahmen des Heubacher VHS-Programms am Samstag, 6. Oktober, um 8.43 Uhr eine Exkursion mit dem Titel „Wandern und Pilgern auf dem Jakobsweg von Bargau über Hornberg zum Rechberg“ an. Treffpunkt ist an der St.-Jakobus-Kirche in Bargau. Weitere Informationen gibt's bei Pilgerbegleiter Georg Bogusch, Telefon (07173)

weiter
  • 228 Leser

24 Türchen locken in die Innenstadt

Einzelhandel Der HGV und Partner planen für die Weihnachtszeit einen Adventskalender.

Schwäbisch Gmünd. Für die Vorweihnachtszeit haben sich Gaby Haberkern und Eike Möller vom „Bonbole“ in der Kappelgasse etwas Besonders einfallen lassen. Nach dem Vorbild der Stadt Waiblingen möchten sie zusammen mit dem Handels- und Gewerbeverein (HGV) und der Touristik und Marketing GmbH einen Adventskalender auf die Beine stellen. Der

weiter
Frage der Woche

Der Winter steht vor der Tür – Zeit für den Reifenwechsel

Sommers wie winters müssen Autofahrer Reifen wechseln lassen oder selbst Hand anlegen. Die Gmünder Tagespost fragte Passanten:

Wann wechseln Sie Ihre Winterreifen und gehen Sie dafür in eine Autowerkstatt oder montieren Sie selbst?

Jürgen Hewelt (66),

Rentner aus Mutlangen

„Meine Winterreifen wechsle ich selbst und das erst Ende Oktober. Dabei ziehe ich auch gleich die Winterreifen meiner Frau und Tochter auf. Als Faustregel gilt ja, dass jeder von ‘O bis O’, also von Oktober bis Ostern, mit Winterreifen fahren sollte. Ob man sich dann daran hält, ist eine andere

weiter

Die letzte Wallfahrt

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Die letzte Nachtwallfahrt in diesem Jahr ist am Montag, 8. Oktober, auf dem Hohenrechberg. Nach dem Rosenkranzgebet um 19.30 Uhr wird um 20 Uhr eine Marienmesse gefeiert. Im Anschluss an die Eucharistiefeier findet auf dem Berg eine Lichterprozession statt. Der Fahrdienst ist ab 19 Uhr eingerichtet. Seit Mai fanden an jedem

weiter
  • 167 Leser

Wir gratulieren

Samstag, 6. Oktober

Schwäbisch Gmünd

Eva Kovacs zum 90. Geburtstag

Anneliese Mate zum 80. Geburtstag

Marianne Moll zum 75. Geburtstag

Paul Supper, Großdeinbach, zum 75. Geburtstag

Ursula Ziebart, Wetzgau, zum 75. Geburtstag

Horst Moll, Lindach, zum 75. Geburtstag

Mehmet Ekinci zum 70. Geburtstag

Hermann Rumpler, Lindach, zum 70.

weiter
  • 140 Leser

Neue Drehleiter ist Gewinn für Einsatzkraft

Feuerwehr Im Gmünder Feuerwehrhaus traf sich am Freitagabend die Führungsriege der Region zur Fahrzeugübergabe samt feierlicher Weihe.

Schwäbisch Gmünd

Die alte Drehleiter der Freiwilligen Feuerwehr war 30 Jahre lang sowohl in der Stadt als auch bei der Überlandhilfe im Einsatz. Jetzt wird sie durch eine neue ersetzt. Die Übergabe ist am Freitagabend feierlich im Florian vollzogen worden.

Die DLA (K) 23/12, wie die neue Drehleiter im Fachjargon heißt, wurde für rund 660 000 Euro beschafft.

weiter
Kurz und bündig

Das DRK bittet um Blutspenden

Abtsgmünd. In der Kochertal-Metropole in Abtsgmünd sammelt das Deutsche Rote Kreuz am Dienstag, 16. Oktober, von 14.30 bis 19.30 Uhr dringend benötigte Blutspenden.

weiter
  • 623 Leser
Kurz und bündig

Schlachtfest beim Musikverein

Abtsgmünd-Pommertsweiler. Der Musikverein Pommertsweiler lädt am Sonntag, 7. Oktober, zum Schlachtfest in der Scheune von Familie Horlacher im Wildenhäusle ein. Festbeginn ist um 10 Uhr mit dem Frühschoppen. Mittagstisch mit deftiger Hausmannskost ab 11 Uhr. Um 13.30 Uhr bringt die Jugendkapelle Adelmannsfelden-Pommertsweiler bei Kaffee und Kuchen

weiter
  • 661 Leser

Warmes Essen und Hilfe zur Selbsthilfe

Küche der Barmherzigkeit Landrat Klaus Pavel zieht Bilanz seiner fünftägigen Armenienreise. Der Schirmherr der Armenienhilfe eröffnet die Suppenküche und besucht Projekte in Nordarmenien.

Schwäbisch Gmünd

Zufrieden, sagt Landrat Klaus Pavel, sei er mit den Ergebnissen seiner Armenienreise. Gemeinsam mit seiner Frau Corinna war Pavel in das Land im Süden des Kaukasus gereist, um mit Pfarrer Karl-Heinz Scheide die 25. Saison der „Küche der Barmherzigkeit“ in Jerevan zu eröffnen. Zudem fuhr er an zwei Tagen in verschiedene

weiter
  • 337 Leser

Regionaltage in Heubach

Regionaltage Start mit der „Braukunst-Lounge“ der Heubacher Hirschbrauerei.

Heubach. Am Samstag, 6. Oktober, stellt die Traditionsbrauerei ab 19 Uhr in ihrer Versandhalle regionale Brauspezialiäten vor.

Ein umfangreiches Programm erwartet die Besucher dann am Wochenende darauf, vom 12. bis bis 14. Oktober. Eröffnung des Kunsthandwerkmarktes in der Silberwarenfabrik ist um 19 Uhr. Die Marktstände rund ums Rathaus und auf dem

weiter

Kolpinghütte feiert Auftakt

Heide Einkehr am Sonntag, 7. Oktober, ab 11 Uhr bei der Saisoneröffnung.

Oberkochen. Am kommenden Sonntag, 7. Oktober, ist Saisoneröffnung in der Kolpinghütte auf der Oberkochener Heide.

Das Hüttenteam bewirtet seine Gäste von 11 bis 20 Uhr mit einem reichhaltigen Angebot an warmen und kalten Vespern. Zudem gibt es diverse selbst gebackene Kuchen und eine große Auswahl an Getränken.

weiter
  • 775 Leser
Kurz und bündig

Letzter Regelfahrtag

Neresheim. Ein letztes Mal in diesem Jahr steht Lok 12 am Sonntag, 7. Oktober, unter Dampf und befördert mit ihrer historischen Garnitur aus bis zu 130 Jahre alten Fahrzeugen Fahrgäste auf der Härtsfeld-Museumsbahn im frühherbstlichen Egautal zwischen Neresheim und dem Endbahnhof Sägmühle. Die Abfahrt der Züge in Neresheim ist um 10.05, 11.20, 13.15,

weiter
  • 169 Leser
Kurz und bündig

Tag der offenen Mühle

Oberkochen. Der Mühlenverein lädt am Sonntag, 7. Oktober, 13 bis 16 Uhr ein. Um 13.10 und 14.45 Uhr gibt es Interessantes.

weiter
  • 361 Leser
Kurz und bündig

Wir sind das Härtsfeld

Nattheim-Auernheim. Das Theater der Stadt Aalen lädt am Montag, 8. Oktober, um 19 Uhr zum „#kulturblog3“ in das Gemeindehaus beim Kindergarten St. Raphael in Auernheim ein. Bei der zweiten Ausgabe in Dorfmerkingen wurden viele Vorschläge, Geschichten und Wünsche der Härtsfelder mit in den Theaterkoffer genommen, die besprochen und weitergeführt werden

weiter
  • 197 Leser

Conservatoire de Musique d’ Antibes besucht Schwäbisch Gmünd

Städtepartnerschaft Eine Konstante im städtepartnerschaftlichen Austausch Schwäbisch Gmünds mit Antibes in Frankreich ist der jährliche Kontakt der beiden Musikschulen. Am Sonntag, 7. Oktober, 17 Uhr, im Schwörhaus, kommen einmal mehr sechs junge Musiker und ihre Lehrer von der Côte d’Azur auf die Ostalb, und wie es bereits eine gute Tradition

weiter
  • 381 Leser

Kurz und bündig

Herbstfest des OGV Bargau

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Der Obst- und Gartenbauverein Bargau feierte sein traditionelles Herbstfest mit der Preisvergabe für den Blumenschmuck. Termin ist am Samstag, 6. Oktober, um 19 Uhr in der TV-Halle in Bargau. Im Rahmenprogramm wird das Stösselduett aus Leinzell unterhalten. Bezirksfachberater Franz Josef Klement wird

weiter
  • 238 Leser

Zahl des Tages

65 000

Streitkräfte, ein Heer dieser Größe könne EUROCoorps als Hauptquartier der NATO-Streitkräfte bis zum Jahr 2025 führen. Dies sagte General-Leutnant Jürgen Weigt beim Bürgerdialog im Landratsamt Aalen (siehe Artikel oben). Eine europäische Armee sei die „Gretchenfrage“, meint der Offizier.

weiter
  • 439 Leser

Bericht Erziehungshilfe im Ostalbkreis

Aalen. Die Kreistagsausschüsse für Soziales und Gesundheit und der Jugendhilfeausschuss tagen am Dienstag, 9. Oktober, um 14 Uhr im Landratsamt in Aalen. Auf der Tagesordnung stehen ein Bericht von Dr. Ulrich Bürger vom Landesjugendamt über die Entwicklung der Inanspruchnahme erzieherischer Hilfen im Ostalbkreis sowie der Antrag auf Förderung der Schulsozialarbeit

weiter
  • 657 Leser

Das Wundermittel Wandern

Aalen. Über 39 Millionen Deutsche machen sich laut Allensbacher Institut häufig oder gelegentlich auf den Weg, um sich draußen für eine längere Zeit zu bewegen und die Natur zu genießen. Dabei ist besonders Wandern viel gesünder, als manche denken: „Schon kurze Strecken, verbunden mit leichten Lockerungsübungen fördern die Gesundheit nachweislich“,

weiter
  • 306 Leser

Das Stroh macht Schweine glücklich

Landwirtschaft Anregungen für seine politische Arbeit bekam der Bundestagsabgeordnete Roderich Kiesewetter beim Besuch auf dem Biohof von Alois Brenner.

Ellwangen-Engelhardsweiler

Beim Sensenmähwettbewerb der Landjugend hat Roderich Kiesewetter den Kontakt hergestellt. Jetzt kam er der Einladung nach, den Biolandbetrieb von Alois Brenner in Engelhardsweiler eingehender kennenzulernen.

Die Russlandsanktionen 2014/2015 und die darauf folgenden Preiseinbrüche für die deutsche Schweinezucht waren für den

weiter

Einsatzfähige Bundeswehr oder „Lahme- Enten-Truppe“?

EUROPoint Ostalb Beim Bürgerdialog macht General-Leutnant Jürgen Weigt deutlich, dass Europa in der Sicherheitspolitik an einem Strang ziehen muss.

Aalen

Es zieht sich wie ein roter Faden durch den Vortrag des Referenten wie auch durch die Podiumsdiskussion: Die Politik muss aufzeigen, was ihr Verteidigungs- und Sicherheitspolitik wert ist und sie muss die detaillierten Aufträge definieren. Ohne finanzielle Ressourcen geht nichts.

Kategorisch machte General-Leutnant Jürgen Weigt deutlich, dass

weiter
  • 5
  • 922 Leser

Ein Schokoriegel, der den Insekten hilft

Naturschutz Im Rahmen der Aktion „Ich blüh auf“ hat die NABU Ortsgruppe Ellwangen den „süßen Schmatz“ kreiert.

Ellwangen. In der Heidenheimer Schokoladenmanufaktur des Café Samocca wurde eine „Ich blüh auf Schmatz“ Sonderedition kreiert. Die Idee dazu hatte Eva Stengel, die damit bei Edelina Braun, der Samocca Hauswirtschaftsleiterin und Sabine Eberhardt, der Produktmanagerin sofort auf Begeisterung stieß. Das Verpackungsdesign im Kampagnenlook

weiter
  • 5
  • 729 Leser

Er will die gute Entwicklung fortsetzen

Interview Am Sonntag, 14. Oktober, ist Bürgermeisterwahl in Wört. Thomas Saur ist einziger Kandidat und stellt sich für eine vierte Amtsperiode zur Verfügung.

Wört

Auch nach 24 Jahren gibt es bei Bürgermeister Thomas Saur keine Spur von Amtsmüdigkeit. Als einziger Kandidat strebt er in Wört eine vierte Amtszeit bei der Wahl am 14. Oktober an. Die Schwäbische Post sprach mit ihm über die Zukunft und welche wichtigen Projekte und Vorhaben in der Gemeinde noch angegangen werden müssen.

Es wurde in Wört bereits

weiter
  • 661 Leser

Karten für die SWR-1-Hitparade

Aalen. Das Finale der SWR1-Hitparade steigt am Freitag, 26. Oktober, in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle in Stuttgart. Welche Hits gespielt werden, entscheiden die SWR1-Hörer zwischen dem 22. und 26. Oktober. Wie die Platzverteilung in den Top 20 aussieht und welche Neueinsteiger es in die vordersten Plätze schaffen, erlebt man live bei dem Finale.

weiter
  • 648 Leser

Märktle für die Herbstliebe

Spritzenhausplatz Warum sich ein Besuch des Aalener Herbstmärktles auch noch diesen Samstag lohnt. Auf was sich die Kunden freuen können.

Aalen

Der goldene Herbst ist angekommen mitten in Aalen, auf dem Spritzenhausplatz. Rotbackige Äpfel lachen im warmen Sonnenlicht die Besucherinnen und Besucher des traditionellen Herbstmärktles an, daneben breiten die ersten Adventsengel schon ihre Flügel aus. Bunt bemalte Tonfiguren – vom Froschprinz bis zum Zwerg – sitzen frech grinsend

weiter
Frage der Woche

Zweitägiges Open-Air Konzert steigt im Frühjahr in Aalen – wer ist Ihr Favorit?

In der Ostalb Arena steigt im nächsten Jahr ein zweitägiges Festival, unter anderem mit den Fanta 4, DJ Ötzi und der Münchner Freiheit. Die SchwäPo hat Passanten in der Innenstadt gefragt, ob sie sich auf die Konzerte freuen und wer ihr Favorit ist.
Edith Antz (66), Versicherungskauffrau aus Untergröningen

„Ich finde es gut, dass in Aalen ein Open-Air-Konzert angeboten wird. Vielleicht werde ich hingehen. Meine Enkel wollen zu den Fanta 4, ich kenne die kaum. Mich würde mehr DJ Ötzi reizen. Uns gefällt an dem Aalener Konzert besonders, dass die Auftritte an der frischen Luft sind. Sowas ist

weiter

Handballerinnen in Heidelberg

Ausflug Der Ausflug der „älteren Handballdamen“ des TV Mögglingen führte nach Heidelberg. Mit einer Rundfahrt im Cabrio-Bus erfolgte eine erste Orientierung. Die Shopping-Tour und ein Abendessen schlossen sich an. Bei Einbruch der Nacht wurden die Damen von einer „Henkerstochter“ abgeholt und unter dem Motto „Henker, Hexen

weiter
  • 364 Leser

Mögglinger Förderverein besucht das Ries

Ausflug Der Förderverein-Miteinander leben in Mögglingen hatte zu einer Fahrt in den Herbst eingeladen. Sie führte hinauf auf das Schloss Baldern. Dort besuchte man „Wallerstein Gardens“. In den ehemaligen Stallungen gab es Kaffee und Kuchen und Torten zur Stärkung. Weiter ging die Reise in das Zisterzienserinnenkloster Maria Himmelfahrt

weiter
  • 282 Leser

Posauenchor sammelt

Essingen-Lauterburg. Der Posaunenchor Lauterburg sammelt am Donnerstag, 11. Oktober, ab 17 Uhr Altpapier in Lauterburg durch. Bitte das Papier am Straßenrand gebündelt bereitstellen. Mit dem Erlös aus der Sammlung werden Instrumente und Noten finanziert.

weiter
  • 101 Leser

Änderung im Wasserwerk

Wasserverband Gremium tagt am Mittwoch, 10. Oktober in Lauchheim.

Lauchheim. Im Rathaus tagt am Mittwoch, 10. Oktober, 18 Uhr der Gemeindeverwaltungs- und Wasserversorgungsverbandes Kapfenburg. Themen: Änderungen des Flächennutzungsplans des GVW, Erneuerung der Chlorgasanlage im Freibad Westhausen sowie Wasserenthärtungsanlage im Wasserwerk.

weiter
  • 477 Leser
Kurz und bündig

Erntedank mit Vortrag

Kirchheim-Dirgenheim. Der Verband Katholisches Landvolk feiert am Sonntag, 7. Oktober, um 9 Uhr Erntedankgottesdienst in der St.-Georg-Kirche in Dirgenheim. Danach werden „Mini-Brote“ zugunsten von Kleinbauern in Südländern verkauft. Um 10.15 Uhr spricht Betriebsseelsorger Dr. Rolf Siedler im Bürgerhaus zum Thema Werte. Eintritt frei, Spende erbeten.

weiter
  • 583 Leser
Kurz und bündig

Für neue Wirtschaftsordnung

Westhausen. Marc Friedrich stellt am Donnerstag, 11. Oktober, um 19 Uhr in der Mensa der Propsteischule das neue Buch „Sonst knallt’s!: Warum wir Wirtschaft und Politik radikal neu denken müssen“ vor. Karten zu zwölf Euro sind erhältlich unter (07361) 8132430 oder auf www.vhs-ostalb.de.

weiter
  • 419 Leser
Kurz und bündig

Herbstfest der Sängerlust

Bopfingen-Baldern. Die Sängerlust Baldern bittet am Samstag, 6. Oktober, 19.30 Uhr zum Herbstfest in die Gemeindehalle. Es unterhalten Sängerfreunde Kerkingen, Young Voices Kerkingen, Sängerfreunde Unterriffingen, Emotional Voices Unterriffingen und Sängerlust Baldern. Für Bewirtung ist gesorgt. Am Sonntag, 7. Oktober, gibt es Mittagessen, Kaffee und

weiter
  • 578 Leser
Kurz und bündig

Kirchweih beim TSV Röttingen

Lauchheim-Röttingen. Der TSV Röttingen bittet von Freitag, 12. bis Sonntag, 14. Oktober zur „Kirbe“ in sein Vereinsheim. Am Freitag und Samstag, ab 18 Uhr sowie am Sonntag ab 11 und 17 Uhr gibt es schwäbische Küche.

weiter
  • 733 Leser
Kurz und bündig

MIthelfen bei Bibeltagen

Kirchheim. Vom 2. bis 4. November bietet die evangelische Gesamtkirchengemeinde Ries Erlebniskinderbibeltage. Es werden noch Helfer gesucht. Vorbereitungstreffen ist am Mittwoch, 10. Oktober, um 19 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in Kirchheim, Langestraße 23. Fragen beantwortet Pfarrerin Gießler per Mail an melanie.giessler@elkw.de oder (07362) 3400.

weiter
  • 527 Leser
Kurz und bündig

Offenes Liedersingen

Westhausen. Lieder der Berge und Heimat stehen am Dienstag, 9. Oktober, auf dem Programm beim offenen Liedersingen in der Begegnungsstätte St. Agnes. Beginn ist um 15.30 Uhr.

weiter
  • 529 Leser
Kurz und bündig

Thema Pflegebedürftigkeit

Westhausen. Auf Einladung des Krankenpflegevereins Westhausen kommt Holger Uhlig von der AOK am Donnerstag, 11. Oktober, um 18.30 Uhr in den Pfarrstadel. Er informiert über Pflegegrade und Zuschussmöglichkeiten. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 503 Leser
Kurz und bündig

Weinfest der Sängerlust

Westhausen-Lippach. Die Sängerlust Lippach bittet am Samstag, 13. Oktober, um 19.30 Uhr zum Weinfest in die Festhalle. Es treten auf der MGV Geislingen, Liederkranz Röhlingen, Sängerlust, Vita Musica und Young Voices. Es gibt Wein und kulinarische Leckereien. Am Sonntag gibt es ab 11 Uhr Mittagstisch sowie Kaffee und Kuchen. Auf der Bühne unterhalten

weiter
  • 364 Leser

Wir gratulieren

Samstag

Abtsgmünd. Maria Gajda, Hauptstraße 22, zum 70. Geburtstag.

Sonntag

Kirchheim. Andor Müller, Langestraße 51, zum 70. Geburtstag.

Lauchheim-Röttingen. Franz Jandl, Schulstraße 38, zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 369 Leser

Einsatzkräfte üben am Rosenstein

Notfalltraining DRK, Bergwacht und Feuerwehr retten am Donnerstag bei einer groß angelegten Übung einen verunglückten Forstarbeiter. Diese Bilanz ziehen die Organisatoren.

Heubach

Das Szenario: Drei Forstarbeiter sind im Wald auf dem Rosenstein unterwegs. Einer rutscht aus und bricht sich ein Bein. „Ein vergleichsweise leichter Unfall“, meint Johann Reck vom Dezernat Wald und Forstwirtschaft des Landratsamts, das die Übung organisiert hatte.

Würde so etwas auf der Straße passieren, läge der Patient nach zehn

weiter

Auf dem langen Weg zur Emanzipation

Kreisfrauenrat Eine kabarettistisch-literarische Revue zu 100 Jahren Frauenwahlrecht an einem besonderen Ort, der Frauen-Justizvollzugsanstalt Gotteszell in Schwäbisch Gmünd.

Emanzipation ist ein langer Weg und längst nicht abgeschlossen. Eine wichtige Errungenschaft war das Frauenwahlrecht, das 1918 per Gesetz beschlossen wurde. Doch die folgenden 100 Jahre hielten noch manch Welchselbad für Frauen parat.

Am krassesten ist vermutlich der Wechsel des Frauenbildes in der Nazizeit bis hin zum Bild der Trümmerfrau nach Kriegsende.

weiter
  • 454 Leser
Zur Person

Christine Kraus Kiga-Leiterin

Abtsgmünd-Pommertsweiler. Zum 1. Oktober hat Christine Kraus die Leitung im Kindergarten Pommertsweiler übernommen. Sonja Rettenmaier, Leiterin des Sachgebiets Familie und Bildung bei der Gemeinde, hieß sie im Team des Kindergartens Pommertsweiler herzlich willkommen. Die Leitung konnte nach dem Wechsel von Inge Kaufmann in den evangelischen Kindergarten

weiter
  • 458 Leser

Leben im Schwäbischen Wald

Ausstellung Die Ausstellung „Wimmelweide 2018“ ist beim Aussichtsturm auf dem Hagberg zu sehen.

Gschwend. Unter der Überschrift „Wimmelweide 2018“ sind jetzt auf der Wiese unter dem Aussichtsturm 18 große Bildtafeln aufgestellt. Sie stammen von Christl Schlag aus Waiblingen, die viele Jahre bei der Fremdenverkehrsgemeinschaft Schwäbischer Wald tätig war. Die Zeichnerin, Jahrgang 1948, illustriert seit mehreren Jahren Kinderbücher

weiter
  • 412 Leser

Bauhof bringt Marksteine in Sicherheit

Historie Günther Schreiber macht aufmerksam auf fehlende Kleindenkmale.

Oberkochen. Günther Schreiber hatte vor einigen Jahren im Auftrag der Stadt und auf Bitten des Landesamts für Denkmalpflege ein Verzeichnis aller Kleindenkmale auf der Gemarkung der Stadt Oberkochen angefertigt. Dabei handelte es sich insbesondere um Marksteine, die teilweise mehrere hundert Jahre alt sind.

Die SchwäPo hatte seinerzeit über die Aktion

weiter
  • 367 Leser

Droht Verzug durch Brückenabriss bei Mögglingen?

B-29-Ortsumgehung Das Regierungspräsidium gibt Antworten darauf, ob sich der Gesamtzeitplan verzögert.

Mögglingen. Der Zeitplan für die Fertigstellung der Mögglinger Ortsumgehung ist eng. Das machten und machen alle Beteiligten immer wieder deutlich. Trotzdem sieht es nach Angaben des Regierungspräsidiums bisher gut aus. Das heißt, bis zur Eröffnung der Remstal-Gartenschau im kommenden Frühling soll die Umgehungsstraße fertig sein.

Und das, obwohl bei

weiter
Tagestipp

50 Jahre Tauchclub Aalen

Der Aalener Tauchclub feiert am Samstag sein 50-jähriges Bestehen in der Stadthalle in Aalen. Eine 3-D-Live-Multimediashow mit Stephan Schulz verschafft Einblicke zu den spannendsten Tauchzielen weltweit. Beendet wird der Abend im Foyer bei Musik, Speis und Trank.

Stadthalle, Aalen

Samstag, 20 Uhr

Abendkasse: 13 Euro

weiter
  • 181 Leser

Stephan Schlotz ist neuer Polizeichef

Polizeirevier Ellwangen Polizeirat Stephan Schlotz ist Nachfolger von Gerald Jüngel als Leiter des Polizeireviers Ellwangen. Wir sprachen mit ihm über die Besonderheiten der Polizeiarbeit.

Ellwangen

Er ist ganz neu in der Stadt: Stephan Schlotz, 37 Jahre alt, verheiratet, zwei Kinder, leitet seit 1. Oktober das Ellwanger Polizeirevier. Vertrauen ist für ihn ein Schlüsselwort. So wie die Polizei das Vertrauen der Bürger braucht, so brauche auch er als Revierleiter das Vertrauen seiner 80 Beamten: „Meine Führungsaufgabe liegt vor

weiter
  • 5
  • 1367 Leser
Kurz und bündig

Bildhauer Wilhelm Lehmbruck

Aalen. Wilhelm Lehmbruck (1881-1919) zählt zu den bedeutendsten deutschen Bildhauern des 20. Jahrhunderts. Kunsthistorikerin Barbara Honecker stellt am Montag, 8. Oktober, um 19 Uhr in der Vhs Aalen Leben und Werk des Künstlers eingehend vor und auch die Zeit, in der er tätig war.

weiter
  • 395 Leser
Kurz und bündig

Chefarzt im Parkinson-Treff

Aalen. Dr. Eric Jüttler, Chefarzt der Neurologie am Ostalb-Klinikum, kommt am Montag, 8. Oktober, zum Patientengespräch in den Parkinson-Treff des DRK. Die kostenlose Veranstaltung findet um 15 Uhr im DRK-Haus der Sozialarbeit, Bischof-Fischer-Str. 119, statt.

weiter
  • 418 Leser
Kurz und bündig

Der Spion führt durchs Städtle

Aalen. Kurt Seifert schlüpft am Samstag in das Kostüm des Spions und führt durch die Innenstadt von Aalen. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr vor der Tourist-Information, Reichsstädter Straße 1. Gäste und Einheimische sind herzlich willkommen, eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Kostenbeitrag für Erwachsene 4 Euro, Kinder 2 Euro.

weiter
  • 302 Leser

Farewell-Party für Großbritannien

Matinee Im Rahmen der Interkulturellen Woche organisierte die Kulturküche Literatur, Sketche, Lieder und einen politischen Gast – die Europaabgeordnete der EVP, Dr. Inge Gräßle.

Aalen

Eigentlich hätten wir es lieber ‘Stay-with-us-Party’ genannt!“, meinte Rosemarie Wilhelm, die zusammen mit dem neu gewählten Vorsitzenden Knut Frank durch die Matinee der Kulturküche führte.

Im Rahmen der Interkulturellen Woche hatte die Kulturküche zu einer bunten Programmmischung aus Musik, Literatur und Politik geladen. Nicht

weiter
  • 467 Leser
Kurz und bündig

Große Spielzeugbörse

Aalen-Hofherrnweiler. Die jährliche Spielzeugbörse des Kinderschutzbund Aalen findet am Samstag, 17. November, von 14.30 bis 16.30 Uhr im Weststadtzentrum Hofherrnweiler, statt. Für Verkäufer ist ab 14 Uhr Einlass. Tische können ab sofort reserviert werden beim Kinderschutzbund unter der Telefonnummer 0151 55 79 22 68.

weiter
  • 445 Leser

Wasseralfinger Schüler werden ausgezeichnet

Preisverleihung Im Theaterhaus Stuttgart wurden am 30. September die Gewinner des Lotto-Musiktheaterpreises bekannt gegeben. Lotto-Geschäftsführer Georg Wacker, Friedrich-Koh Dolge vom Landesverband der Musikschulen und Kultus-Staatssekretär Volker Schebesta MdL übergaben die Auszeichnungen. Der Preis ist mit insgesamt 15 000 Euro dotiert. Sonderpreise

weiter
  • 493 Leser

Zwei Tage in der Oberpfalz

Altersgenossen Bei bestem Wetter führte die Zweitagesfahrt des AGV-Jahrgangs 1948-Hofen anlässlich ihres 70. Geburtstags in die Oberpfalz und Fränkische Schweiz. Erstes Ziel war Forchheim an der Verkehrsachse von Nürnberg nach Thüringen gelegen. Interessant war die Führung durch die historische Altstadt. Über die Burgenstraße ging die Fahrt weiter

weiter
  • 397 Leser

Kneipen und Musiker für das Segeltaxi

Benefiz In den nächsten Monaten wollen Wirte und Sänger Konzerte veranstalten, um Kindern und Familien zu helfen.

Aalen. Die Segeltaxi-Benefizveranstaltungen gehen in die nächste Runde. Musiker und Kneipen planen in den nächsten Monaten verschiedene Konzerte. Der Erlös geht an das Segeltaxi, das kranken Kindern und deren Familien hilft.

Den Start macht die Bar Noir am Samstag, 3. November, um 20 Uhr mit „We Are?“, zu hören sind Soul, Pop, Rock und weiter
  • 336 Leser

Grüne Jugend für Wohnraum

Kampagne „Wohn’ in dieser Welt, wie es dir gefällt!“, so lautete das Motto einer bundesweiten Kampagne der Grünen Jugend, an der sich in Aalen auch die Grüne Jugend Ostalb beteiligte. Am Marktbrunnen in Aalen suchten die jungen Politiker das Gespräch mit den Bürgern und sprachen mit diesen darüber, wie es um den Wohnraum in der Region

weiter
  • 467 Leser

Neresheim auf dem Weg in die Zukunft

Interview Bürgermeister Thomas Häfele spricht über das schnelle Internet, darüber, was mit dem Gewerbegebiet „Im Riegel“ passiert und über die Perspektiven für die Innenstadt.

Neresheim

Wichtige Aufgaben stehen an. Wenn derzeit auch das Kösinger Freibad große Sorgen bereitet, stehen in Neresheim andere wichtige Dinge an. Die Stadt braucht dringend neue Gewerbeflächen. Das schnelle Internet muss weiter ausgebaut werden. Und die Innenstadt – hier stagniert die Entwicklung. Der Neresheimer Bürgermeister Thomas Häfele

weiter
  • 669 Leser

Angebot bei der Kinderbetreuung optimieren

Bildung Die Gemeinde Böbingen will ihr Angebot bei der Kinderbetreuung ausbauen. Dazu ist ein Umbau der Grundschule und der alten Werkrealschule nötig.

Böbingen.

Ob das Kind nun unter drei Jahre alt ist, oder schon in wenigen Monaten in die Schule kommt, alle sollen eine gute professionelle Betreuung in Böbingen erhalten. Dies ist das Ansinnen der Verwaltung und der Gemeinderäte in Böbingen. Schließlich soll die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ermöglicht werden.

Allerdings sind die Anforderungen

weiter
  • 365 Leser

Aus 12 sind 1350 geworden

Sport Der TSV Böbingen ist ein Verein mit vielen jungen Mitgliedern – die meisten stellt die Turnabteilung. Und die Fußballer stecken derzeit in einem Tief.

Frisch sei des Turners Mut, Freiheit sein höchstes Gut.“ Unter diesem Motto fanden sich am 31. Juli 1906 insgesamt zwölf Männer zusammen, um in Böbingen einen Sportverein zu gründen. Es war die Geburtsstunde des heutigen TSV Böbingen. Bis 1946 hieß der Verein noch TV Unterböbingen.

In den vergangenen 112 Jahren hat sich im Verein einiges getan:

weiter
  • 414 Leser

Bürgerpark über die Gartenschau hinaus

Infrastruktur Für die Remstal-Gartenschau im kommenden Jahr wird die Klotzbachaue in Böbingen erlebbar gemacht. Im Gartenschaujahr ist ehrenamtlicher Einsatz gefragt. Das Projekt bleibt der Gemeinde aber langfristig erhalten.

Böbingen

Ein Bürgerpark ist der Böbinger Beitrag zur Remsgartenschau 2019. Denn die Gemeinde ist eine von 16 Kommunen, die sich an diesem bislang einzigartigen Großprojekt beteiligt.

Der Bereich „Am alten Bahndamm“ wurde hierfür in den vergangenen Monaten für rund drei Millionen Euro plus 20 Prozent Nebenkosten in einen Generationenpark

weiter
  • 457 Leser
Der Verein im Überblick

Gegründet vor 108 Jahren

Gründung: 31. Juli 1906 – damals noch TV Unterböbingen Abteilungen: Turnen, Fußball, Tischtennis, Volleyball und Radsport Mitglieder: Rund 1350 Größte Sportabteilung: Turnen

Chronik: 1926: Erstes Fußballpflichtspiel 1946: Umbenennung in TSV 1956: Der Verein richtet zum 50-jährigen Bestehen ein Gauturnfest aus 1982: Gründung der Tischtennisabteilung

weiter
  • 273 Leser

Jüngstes Kind toll entwickelt

Abteilung Radsport ist seit zehn Jahren eine Erfolgsgeschichte im TSV.

Sven Strähle und Louis Brasda haben es von ihren Anfängen in Böbingen bis in die Mountainbike-Bundesliga geschafft, Strähle fährt inzwischen sogar bei Weltcup-Rennen mit.

Die beiden sind herausragende Beispiele für das, was sich in Böbingen seit 2008 aus dem Sommerferienprogramm heraus entwickelt hat. Zehn Jahre später gibt es das „Radsport TEAM

weiter
  • 179 Leser

„Ein wichtiger Mitspieler in der Gemeinde“

Interview Hans Schaile, Vorsitzender des Handels- und Gewerbevereins Böbingen, über Herausforderungen und Aufgaben des Vereins.

Böbingen Etwas mehr als 60 Mitglieder hat der Handels- und Gewerbeverein Böbingen. Über dessen Aufgaben und die Situation von Handel und Gewerbe in Böbingen gibt der Vorsitzende Hans Schaile Auskunft.

Herr Schaile, wie ist Böbingen in Sachen Handel und Gewerbe aus Ihrer Sicht aufgestellt?

Hans Schaile: Für eine Gemeinde unserer Größe haben wir in

weiter
  • 343 Leser

Böbingen in Zahlen

Böbingen. Wie viele Kinder leben in Böbingen? Wie viele Rentner? Und wie sieht das Ganze voraussichtlich 2035 aus? Das Statistische Landesamt hält einige Daten dazu bereit:

1222Hektar ist Böbingen groß. Das entspricht rund 1711 Fußballfeldern. 248 Hektar davon sind besiedelt – also mit Gebäuden, Straßen und Ähnlichem bebaut. 878 Hektar sind für weiter
  • 148 Leser

Geschichten gesucht

Böbingen. Diese beiden wollen sie alle. Uwe Winkow und Karl Degendorfer sind auf der Jagd. Nach Geschichten und Anekdoten, Fotos und Videos, alten Bildern, Karten und was Dachboden, Keller oder Computerlaufwerk sonst noch hergeben. Mit einem „Multimedia-Führer“ wollen die beiden Mitglieder der Bürgernetz-Arbeitsgruppe auf die Gemeinde Böbingen

weiter
  • 101 Leser

Netzwerk wird permanent erweitert

Förderverein Belisa bietet Informationsplattform und Angebote für den facettenreichen Seniorenalltag in Böbingen. 250 Mitglieder sind im Förderverein aktiv.

Böbingen.

Die Familienstrukturen haben sich geändert. Kinder leben oft beruflich bedingt weit weg, während die Eltern im Heimatort bleiben.

Aber was tun, wenn die Senioren Unterstützung brauchen? Egal, ob es nun ums Einkaufen geht, mal zum Arzt gefahren werden muss oder auch eine Unterstützung für den Haushalt benötigt wird? Versorgungssicherheit ist

weiter
  • 124 Leser

„Offene Gemeinde für alle Generationen“

Interview Böbingens Bürgermeister Jürgen Stempfle über die Remstal-Gartenschau im kommenden Jahr, den Ausbau der B 29 und über Wohnen und Einkaufen in der Remsgemeinde.

Böbingen

Was bringt die Remstal-Gartenschau der Gemeinde Böbingen? Wie geht’s mit der Schule nach dem Auslaufen der Werkrealschule weiter? Und wie kann ein Ausbau der B 29 in Böbingen aussehen? Das und mehr beantwortet Bürgermeister Jürgen Stempfle im Gespräch mit der Gmünder Tagespost.

Herr Stempfle, was macht Böbingen einzigartig?

Jürgen Stempfle:

weiter
  • 463 Leser

Droht Verzug durch Brückenabriss?

B-29-Ortsumgehung Das Regierungspräsidium gibt Antworten darauf, ob Abbruch und Neubau der Brücke zwischen Heubach und Mögglingen den Gesamtzeitplan verzögern.

Mögglingen

Der Zeitplan für die Fertigstellung der Mögglinger Ortsumgehung ist eng gestrickt. Das machten und machen alle Beteiligten immer wieder deutlich. Trotzdem sieht es nach Angaben des Regierungspräsidiums bisher gut aus. Das heißt, bis zur Eröffnung der Remstal-Gartenschau im kommenden Frühling soll die Umgehungsstraße fertig sein.

Rückschlag weiter

Betrüger in Bettringen unterwegs

Kriminalität Eine Seniorin wird von Unbekannten um 18 000 Euro gebracht. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Wie die Polizei am Freitagmittag mitteilte, haben sich Enkeltrickbetrüger am späten Donnerstagnachmittag 18 000 Euro von einer 84-Jährigen erschlichen. Die bislang unbekannten Betrüger riefen dem Polizeibericht zufolge ab etwa 12.30 Uhr die Seniorin mehrmals an und gaben sich als Ehefrau ihres Neffen aus. Sie gaben an,

weiter
  • 4
  • 3042 Leser

Den Durst löschen nach dem Sport

Remstal-Gartenschau Essingens Bürgermeister Wolfgang Hofer freut sich über den neuen Trinkwasserbrunnen.

Essingen. In dieser Woche wurde der neue Trinkwasserbrunnen am Sportgelände Schönbrunnen in Betrieb genommen. Installiert wurde dieser im Rahmen der Remstalgartenschau im kommenden Jahr.

„Die Landeswasserversorgung unterstützt die Remstalgartenschau und bietet den Kommunen an, Trinkwasserbrunnen zu installieren. In Essingen haben wir einen Brunnen

weiter
  • 5
  • 431 Leser
Tagestipp

Gmünder Gitarren- und Mandolinenorchester

Neben Werken von Beethoven und Mozart werden bekannte russische Melodien in einem Potpourri erklingen. Tänze aus Florenz, den Niederlanden und der „Walzer Nr. 2“ von Schostakowitsch werden konzertant aufgeführt. Einer der weiteren Höhepunkte besteht aus dem Konzert Nr. 2 für Sopran-Blockflöte und Zupfinstrumente von John Baston .

Samstag,

weiter

Steuereinnahmen füllen Stadtsäckel

Finanzen Stadtkämmerin Marina Gerner präsentiert dem Gemeinderat die für Bopfingen insgesamt sehr erfreuliche Jahresrechnung 2017.

Bopfingen

Die Jahresrechnung 2017 hat Stadtkämmerin Marina Gerner dem Gemeinderat vorgelegt. Fazit: Bopfingen steht finanziell sehr gut da, die Steuereinnahmen sprudelten.

Der Gesamthaushalt 2017 wurde mit einem Volumen von 40,17 Millionen Euro abgerechnet – auf den Verwaltungshaushalt entfallen dabei 31,93 Millionen Euro, auf den Vermögenshaushalt

weiter
  • 5
  • 568 Leser

Ein Fürsprecher bei Gott

Verehrung Wallfahrt zum Grab von Pater Philipp Jeningen am kommenden Sonntagabend in der Basilika Sankt Vitus Ellwangen.

Ellwangen. Am Sonntagabend um 18.30 Uhr wird die Basilika Sankt Vitus in Ellwangen von einem besonderen Glanz erfüllt sein: Rund 60 Frauen und Männer aus dem Dekanatsbezirk Ellwangen/Neresheim werden mit Kerzen zum Grab von Pater Philipp Jeningen gehen und ihm so seine Verehrung zeigen.

„Wir vertrauen im Gebet an seinem Grab darauf, dass er Fürsprache

weiter
  • 4
  • 661 Leser

Decken gegen die Kälte im Armenviertel in Peru

Peru Gruppe Patricia Kuhn aus Heubach berichtet von spontaner Hilfsaktion in Laderas.

Heubach. Patricia Kuhn aus Heubach hilft als Freiwillige in Laderas. Sie berichtet von ihrem Aufenthalt und der Deckenaktion: „Der Winter hat gerade begonnen, als ich in Laderas ankomme. Es ist mein zweiter Besuch im casa hogar (dem Schutzhaus der Perugruppe). Ich werde warmherzig begrüßt, es fühlt sich ein bisschen an, wie nach Hause zu kommen.

weiter
  • 5
  • 2357 Leser

Lärmschutzwall für das Neubaugebiet „Kalvarienberg“ in Sicht

Infrastruktur Der Lärmschutzwall für das künftige Neubaugebiet „Kalvarienberg“ in Lauchheim wirft seine Schatten voraus. Derzeit ist das Bauunternehmen Brenner aus Elchingen entlang der Bundesstraße 29 mit Baggerarbeiten zur Verlegung von Wasser- und Gasleitungen beschäftigt. Dies ist notwendig, weil die bestehenden Leitungen ansonsten

weiter
  • 357 Leser

Natur pur rund um die Ruine Gromberg

Freizeit Von dem kleinen Weiler östlich der Kalvarienbergkapelle von Lauchheim können Schatzsucher die Burgruine Gromberg erwandern.

Lauchheim

Ein sagenumwobener Ort, dort oben im Wald auf dem massiv aufsteigenden „Grünen Berg“ östlich von Lauchheim. Nur noch Mauerreste erinnern an die mittelalterliche Burganlage der Herren von Gromberg, die einst zur Sicherung einer wichtigen Handelsstraße diente. Nach turbulenten Jahren ging sie 1378 als Ruine in den Besitz des Deutschen

weiter
  • 5
  • 641 Leser

Kammern prämieren Städte

Wirtschaftsförderung IHK und Handwerkskammer haben den Großen Kreisstädten auf den Zahn gefühlt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Heidenheim

Um die Zusammenarbeit von Kommunen und Unternehmen zu verbessern, haben die IHK Ostwürttemberg und Handwerkskammer Ulm (HWK) die Auszeichnung „Attraktiver Wirtschaftsstandort“ initiiert. Um das Siegel zu erhalten, müssen sich die entsprechenden Städte einem sogenannten Audit unterziehen, einer Untersuchung, wie gut die Kommunen

weiter
  • 949 Leser

Zeiss feiert 50 Jahre Halbleiter-Know-how

Technologie Unternehmen sieht EUV-Lithographie als Technologiesprung in der Geschichte der Chip-Fertigung,

Oberkochen. Die Carl Zeiss AG entwickelt seit 50 Jahren Technologien zur Halbleiterfertigung. Aus diesem Anlass sind Partner und Beteiligte des Zeiss-Unternehmensbereichs Semiconductor Manufacturing Technology sowie Vertreter der beiden Bundesministerien für Forschung und für Wirtschaft bei Zeiss zusammengekommen.

Im Jahr 1968 lieferte Zeiss erstmals

weiter
  • 1134 Leser

GEW besorgt: Unterricht fällt oft aus

Kreisversammlung Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) Ostwürttemberg kritisiert befristete Verträge.

Lorch. Die Sorge um die Unterrichtsversorgung hat die Kreisversammlung der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) Ostwürttemberg bestimmt. Kreisvorsitzende Margit Wohner erklärte anhand Zahlen des Kultusministeriums, dass insbesondere an Grundschulen, Realschulen und Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren die Unterrichtssituation

weiter
  • 312 Leser

Die Tafel zu Fehrle ist zurück

Erinnerungskultur Die Stadt hat das erläuternde Schild erneuert. Der Text zeichnet den Künstler in seiner Ambiguität.

Schwäbisch Gmünd. Die Tafel, die seit 2014 das Kriegerdenkmal des Gmünder Künstlers Jakob Wilhelm Fehrle am Unteren Marktplatz erläutert, ist zurück. Im Herbst 2017 war sie plötzlich verschwunden. Unklar ist bis heute, ob sie umgefahren oder entwendet worden ist.

Über die Tafel ist in Gmünd in den vergangenen Jahren viel diskutiert worden. VHS und

weiter

Herzige Botschaft im Feld entdeckt

Liebe Eine besondere Liebeserklärung hat Leser Ralf Härle fotografiert. Er erläutert: „Ich bin Privatpilot und habe bei einem Feierabend-Flug ungefähr 2,5 Kilometer südöstlich von Feuchtwangen eine süße Botschaft entdeckt. Offenbar wurde der Name der Herzensdame eines Landwirts ins Feld eingesät.“

weiter
  • 4
  • 5734 Leser

Hofbetrieb kennenlernen

Hoffest Am 6. und 7. Oktober wird auf Fausers Biolandbetrieb gefeiert.

Mutlangen. Familie Fauser lädt zum zweitägigen Hoffest anlässlich der Gläsernen Produktion an diesem Samstag, 6. Oktober, und Sonntag, 7. Oktober, jeweils von 11 bis 18 Uhr auf ihren Biolandbetrieb, Sandäcker 1 in Mutlangen ein. Besucher können den Biolandbetrieb mit Milchvieh- und Schweinehaltung, Hofmetzgerei und Hofladen kennenlernen. Der Freundeskreis

weiter
  • 313 Leser

Konzert Karten für Don McLean in Gmünd

Der amerikanische Sänger und Songwriter Don McLean spielt im Oktober fünf Konzerte in Deutschland. Auf seiner Tournee ist er an diesem Samstag, 6. Oktober, um 20 Uhr in Schwäbisch Gmünd im Stadtgarten zu erleben. Für das Konzert in Gmünd gibt es ab 19 Uhr an der Abendkasse noch Karten.

weiter
  • 1024 Leser

Podiumsgespräch und Tanzpremiere

Tanz Die Posterino Dance Company gastiert am Freitag, 12. Oktober, in der Aalener Stadthalle. Vor der Premiere um 20 Uhr von „Through my eyes“ und „Love me if you can!“ gibt’s um 19 Uhr ein Podiumsgespräch bei freiem Eintritt, mit zwei Intendanten und dem Choreografen. Foto: Posterino Dance Company

weiter
  • 1
  • 1412 Leser

„Die Verblecherbande“ in Gmünd

Am Sonntag, 7. Oktober, 14.30 Uhr, kommt das österreichische Sonus Brass Ensemble alias „Die Verblecherbande“ ins Kulturzentrum Prediger nach Schwäbisch Gmünd – und gleichzeitig in Not: Die Kohle fehlt, um neue Songs und Hits zu besorgen. Eine Katastrophe bahnt sich an!

Wenn die fünf Musiker weiter auftreten möchten, brauchen sie schleunigst

weiter
  • 5
  • 297 Leser

Theater Aalen Zwei Premieren am Wochenende

An diesem Samstag, 6. Oktober, 20 Uhr, feiert das Stück „Venedig im Schnee“, Theater der Stadt Aalen, im Wi.Z Premiere; Regie: Tina Brüggemann.

Darauf folgt am Sonntag, 7. Oktober, 15 Uhr, die Premiere des Stückes „Die große Erzählung“ im Alten Rathaus in Aalen; Regie: Winfried Tobias.

Karten für beide Premieren gibt’s

weiter
  • 313 Leser
Neu im Kino

Werk ohne Autor

Mit seinem Oscar prämierten „Das Leben der Anderen“ sorgte Florian Henckel von Donnersmarcks 2006 für ein aufsehenerregendes Debüt. Auch sein über dreistündiges Künstlerporträt „Werk ohne Autor“, das sich lose der Biografie von Gerhard Richter bedient, geht als deutscher Kandidat zum Oscar. Richter, der im Film Kurt Banert (Tom

weiter
  • 881 Leser

James Bond und der Pate auf Schloss Kapfenburg

Konzert Ensemble quattrocelli begeistert rund 300 Zuhörer mit seiner Musik und einer witzigen Bühnenshow.

Es waren einmal vier Cellisten, die wollten gern zusammen musizieren. Doch für ihre Besetzung gab es keine Stücke. Da beschlossen sie: Wir machen unsere Musik selbst! Sie arrangierten Soundtracks, bearbeiteten, was ihnen in die Hände fiel und komponierten selbst. Seit mehr als 20 Jahren touren die vier Cellisten damit erfolgreich um die Welt. So könnte

weiter
  • 555 Leser

Den Alltagsstress austricksen

Wunde(r) Mensch „Gelassenheit als Lebenskunst“ ist der Titel des Symposiums am Freitag, 26. Oktober, im Landratsamt Aalen.

Aalen

Das Arbeitskarussell dreht sich immer schneller: Überstunden häufen sich, keine Zeit mehr für eine Mittagspause ... Besonders der Job ist für viele Menschen ein zunehmender Stressfaktor, der immer öfter zu ernsten psychosomatischen Erkrankungen führt. Mehr und mehr Arbeitnehmer fallen für längere Zeit aus. Das spiegelt sich in den Statistiken

weiter

Autoanhänger im Kurvenbereich verunfallt

Achtung, Autofahrer!

Vorsicht im Ostalbkreis und im Kreis Göppingen auf der Landesstraße 1075 zwischen Schwäbisch Gmünd-Reitprechts und Göppingen-Lenglingen besteht die Gefahr durch eine ungesicherte Unfallstelle im Kurvenbereich. Nach ersten Informationen hat sich ein Autoanhänger mit samt der Ladung gedreht. Die Polizei ist mir Stand 11:25

weiter
  • 5
  • 4051 Leser

Diebstahl und Widerstand gegen Polizeibeamte

Die Frau hatte bei der Festnahme Drogen bei sich

Schwäbisch Gmünd. Eine 31-Jährige und ihr 33-jähriger Begleiter wurden am frühen Freitagmorgen von Angestellten einer Tankstelle in der Remsstraße beim gemeinsamen Diebstahl einer Getränkedose erwischt. Deshalb wurde gegen 2 Uhr die Polizei auf den Plan gerufen. Während der Maßnahmen vor Ort griff die alkoholisierte

weiter
  • 5
  • 3176 Leser

Drei Einbrüche in Ellwangen

In Wört, Rainau und Ellwangen brechen Diebe in Bauwagen ein

Wört. In einen Bauwagen in der Konradsbronner Straße drang ein Unbekannter zwischen Mittwochabend und Donnerstagabend ein und entwendete aus dem Innenraum eine schwarze Shisha der Marke Amy, dazugehöriges Zubehör, eine Flasche Schnaps und einen Kasten Bier im Gesamtwert von rund 250 Euro, berichtet die Polizei.

Rainau. Durch Aufbrechen

weiter
  • 866 Leser

Unfall beim Ausparken

Fahrer entfernt sich vom Unfallort

Aalen. Auf dem Kurzzeitparkplatz des Ostalb-Klinikums beschädigte ein 66-jähriger BMW-Lenker am Dienstagvormittag gegen 11 Uhr beim Rückwärtsausparken den Pfosten eines Verkehrszeichens und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Er konnte aufgrund einer Zeugenaussage ermittelt werden, teilt die Polizei

weiter
  • 5
  • 2823 Leser

Wie Retter an den Schlüssel kommen

Angebot Wenn Nachbarn nicht können, bieten Helfer individuelle Möglichkeiten an.

Aalen. Blumen gießen, die Katze füttern, den Briefkasten leeren – eine gute Nachbarschaft ist wichtig, gerade für alleinstehende Menschen. Viele vertrauen ihren Nachbarn ihren Wohnungsschlüssel an. Aber kann man seinem Nachbarn auch zumuten, rund um die Uhr erreichbar zu sein, um auch in einem Notfall zu helfen?

Der Hausnotruf, wie ihn unter

weiter
  • 666 Leser

Der Beschluss über den Zeiselberg-Plan steht an

Gastronomie Der Bebauungsplan für das Zeiselberg-Vorhaben ist nun konkreter. Der Gemeinderat soll am kommenden Mittwoch darüber entscheiden.

Schwäbisch Gmünd

Der Gemeinderat soll am kommenden Mittwoch über die Pläne für den Zeiselberg entscheiden. Erneut. Er hatte bereits Anfang Mai 2018 einen Bebauungsplan für das Vorhaben von Investor Andreas Kunz beschlossen, eine Gaststätte mit Biergarten auf dem Zeiselberg zu bauen. Bis 22. Juni lag der vorhabenbezogene Bebauungsplan öffentlich aus.

weiter

Früh gegen Grippe impfen lassen

In diesem Jahr rechnen Krankenkassen mit mehr Impfungen

Aalen. Die KKH Kaufmännische Krankenkasse rechnet damit, dass sich in der nächsten Zeit deutlich mehr Menschen gegen die Influenza impfen lassen als in den vergangenen Jahren. Grund ist die große Zahl der Erkrankten in der vorigen Saison: Von Anfang Oktober 2017 bis Ende März 2018 verzeichnete allein die KKH bundesweit 28 000 ärztlich

weiter
  • 1991 Leser

Zahl des Tages

30

Millionen Mal wurde das lötfrei anzubringende „Dachrinnenendstück“ nach dem Patent von Xaver Lipp weltweit verkauft. Der Erfinder und Unternehmer meldete dieses ertragsreiche Patent 1961 an. Mittlerweile hat er in Deutschland über 180 Patente angemeldet, weltweit sind es aufgrund von Mehrfachpatentierungen gut 315 Patente.

weiter
  • 646 Leser

Ein patentierter Tüftler und Erfinder

Jubiläen Der Flaschnermeister und Firmengründer Xaver Lipp wird heute 85 Jahre alt. Den Grundstein der Lipp GmbH in Tannhausen hat er vor 60 Jahren in Stillau gelegt.

Ellwangen/Tannhausen

Der Tüftler und Firmengründer Xaver Lipp feiert am 5. Oktober den 85. Geburtstag. Vor 60 Jahren hat er sich selbstständig gemacht und den Grundstein der Lipp GmbH gelegt.

Im Anschluss an die Volksschule machte Xaver Lipp eine Ausbildung zum Flaschner. Nach der Meisterprüfung übernahm er 1958 den elterlichen Betrieb in Stillau.

weiter
  • 736 Leser

Regionalsport (18)

Auch Olympia 2020 ist ein Ziel des Teams

Das Team: Simon Gegenheimer (Schwerpunkt: Sprint) – Remi Laffont und Steffen Thum (Marathon und Etappenrennen), Aline Seitz (Ziel: Olympia Tokio 2020), Miriam Neureuther (Media und Marathon).

Der Ansatz: Steffen Thum will mit seinem Team mehr als nur Radsport machen. Er sieht sein Team als (Marken)Botschafter: „Wir wollen in

weiter
  • 217 Leser

Nun gegen Nattheim

Ringen Beim KSV Aalen zeigt die Leistungskurve nach oben.

Bei den Ringer des KSV Aalen in der Bezirksklasse Ostalb/Rems/Fils,zeigt die Kurve nach oben. Gegen den TV Faurndau war im Feiertagsduell die Niederlage durchaus vermeidbar. Mit 23:28 musste man sich den Filstälern geschlagen geben.

57 Kg: In beiden Stilarten kann der KSV keinen Ringer aufbieten somit hat der TV Faurndau von Beginn an 8 Punkte Vorsprung.

weiter
  • 280 Leser

Thum findet Sponsoren in Arabien

Mountainbike Das Aalener Profiteam „Rose Vaujany“ wird in der kommenden Saison seinen Namen ändern – Steffen Thums Team wird „globaler Botschafter“ einer Rennserie in Arabien.

Arsenal London, Real Madrid, Paris St. Germain – drei Weltklasse-Vereine, die alle denselben Sponsor haben: Emirates, die Fluglinie aus den Arabischen Emiraten. Rose Vaujany, das Profi-Mountainbike-Team aus Aalen, könnte diese Eigenschaft ab 2019 mit den Fußball-Großclubs teilen. Steffen Thum mit dem Schriftzug „Emirates“ auf dem

weiter
  • 5
  • 447 Leser

Mountainbike Weltweiter Tag der Kinder-Biker

An diesem Samstag findet weltweit der „Take A Kid Mountain Biking Day“ statt. Auch die DIMB IG Ostwürttemberg nimmt an diesem weltweiten Kinder-Biker-Tag zum zweiten Mal teil. Eine Jugendgruppe aus Waldhausen fährt in Simmisweiler am Bolzplatz eine gemeinsame Tour. Treffpunkt am Bolzplatz in Simmisweiler ist um 10 Uhr. Los geht's dann um

weiter
  • 234 Leser

Bereit für die Extremerfahrung Kona

Triathlon Der Ellwanger Ausdauersportler Andreas Wolpert startet in einer Woche beim Ironman auf Hawaii, der Weltmeisterschaft über die Langdistanz.

Erst 3,8 Kilometer weit Schwimmen, dann 180 Kilometer Radfahren und noch einen Marathon laufen, das alles bei Temperaturen jenseits der 30 Grad und hoher Luftfeuchtigkeit. Was für „Normalsportler“ nach einer Tortur klingt, ist für Andreas Wolpert die Erfüllung eines lange gehegten Traums: Der Ellwanger Ausdauersportler wird am Samstag,

weiter
  • 552 Leser
Sport in Kürze

Blick in die Zukunft

Sportkreis. Das 7. Sportforum Ostalb, das an diesem Samstag um 11 Uhr im Landratsamt in Aalen, beginnt, steht unter dem Motto „Spor-T-Räume“. Bei der Veranstaltung des Sportkreises Ostalb geht es um die Zukunft im Ländlichen Raum – vor allem im Hinblick auf den Sport und dessen Vereine. Zu diesem Thema wird Robert Hoffner, Geschäftsbereichsleiter Sportstätten,

weiter
  • 177 Leser

Die Serie fortsetzen

Fußball, A-Jugend TSG hat in der Verbandsstaffel den TV Pflugfelden zu Gast.

Der TV Pflugfelden ist an diesem Samstag zu Gast bei der U19 der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach. Anpfiff der Partie ist um 16 Uhr im VR-Bank-Sportpark. Nach dem Sieg gegen beim SV Fellbach folgte am Mittwoch eine 0:4-Niederlage im Verbandspokal gegen das Bundesliga-Team des FC Heidenheim. Trotzdem hat sich das Team von Trainer Jürgen Roder stark präsentiert

weiter
  • 209 Leser

Hohes Tempo, genaue Pässe

Handball, A-Jugend Württemberg-Oberliga- Team der SG2H zuhause.

Zum dritten Heimspiel in Folge empfängt die männliche A-Jugend der SG Hofen/Hüttlingen die Spielgemeinschaft der JH Flein-Horkheim. Spielbeginn dieser Begegnung ist am Samstag um 18 Uhr in der Limeshalle in Hüttlingen.

Flein-Horkheim scheiterte knapp in der Qualifikation zur Bundesliga und ist daher einer der Favoriten in der Oberliga, verlor aber das

weiter
  • 201 Leser

In starker Frühform

Schwimmen Der SC Delphin Aalen geht mit erfolgreichem Auftaktwettkampf in die neue Saison.

Mit 55 Medaillen und zahlreichen Bestzeiten meisterten die Sportlerinnen und Sportler des SC Delphin Aalen die erste Bewährungsprobe der noch jungen Saison.

„Der Höhepunkt findet bereits im November mit den Baden-Württembergischen Meisterschaften statt. Daher bleibt nicht viel Zeit für die Vorbereitung“, erläutert Trainer Alexander Jung.

weiter
  • 445 Leser

Rauswurf nach Essingen-Spiel

Das überraschende Aus im WFV-Pokal beim TSV Essingen (2:3) hat das Fass offenbar zum Überlaufen gebracht: Die SG Sonnenhof Großaspach hat Trainer Sascha Hildmann mit sofortiger Wirkung freigestellt.

Wie der Verein mitteilt, wurde dem Fußballlehrer die Trennung am Freitag mitgeteilt. Damit reagiert der Drittligist auf die sportliche Entwicklung im Jahr

weiter
  • 3
  • 297 Leser

Schwabsberg Favorit im Pokalduell

Kegeln, DKBC-Pokal Zweitligist Schweinfurt gastiert am Samstag, 13 Uhr, im Kegelcenter zur ersten DKBC-Pokal-Runde.

Eigentlich ist man inzwischen verwöhnt auf der Ostalb. In schöner Regelmäßigkeit war man um den 3. Oktober in Europa unterwegs, um Deutschland international zu vertreten. Dies gipfelte im Frühling 2018 im dritten Platz der Champions League, plötzlich war man ganz oben angekommen in der Kegel-Weltelite. Etwas darunter leiden mussten zeitweise die Bundesligaergebnisse,

weiter
  • 123 Leser

VfR Aalen: Hält die Heimserie?

Fußball Niederlage, Sieg, Niederlage, Sieg, Niederlage ... Und jetzt wieder ein Sieg? Der VfR Aalen mit Nicolas Sessa hat bislang auf jede Heimpleite einen Heimdreier folgen lassen. „Das darf am Samstag gegen Fortuna Köln gerne so weitergehen“, sagt Trainer Argirios Giannikis. Anpfiff: 14 Uhr. Foto: Eibner

weiter
  • 5
  • 992 Leser

HSG peilt den nächsten Heimsieg an

Handball, Bezirksliga HSG Oberkochen/Königsbronn empfängt am Sonntag, 17 Uhr die TS Göppingen in der Herwartsteinhalle.

Zum Abschluss der englischen Woche mit drei Spielen in sieben Tagen erwartet die HSG die Turnerschaft Göppingen. Es ist das zweite von insgesamt fünf Heimspielen in Folge und die HSG will an den Heimerfolg gegen die SG Hofen/Hüttlingen unter der Woche anknüpfen.

Der Gegner aus Göppingen ist mit zwei Siegen und einer Niederlage in die Saison gestartet,

weiter
  • 239 Leser

KG holt mehr Einzelsiege und verliert dennoch

Ringen, Oberliga Fachsenfeld/Dewangen verliert 14:16 gegen Ebersbach. Die KG ringt am Samstag nicht zu Hause.

Der KG fehlte das letzte Quäntchen Glück. Fachsenfeld/Dewangen musste wieder eine schmerzliche, knappe Niederlage (14:16) hinnehmen. Bei mehr Einzelsiegen auf KG-Seite gab die Höhe der Niederlagen den Ausschlag.

57kg (F): Ralf Pfisterer hatte auch in diesem Kampf Fortuna nicht auf seiner Seite. Gegen den Ungarn Bence Kovács konnte er noch in Führung

weiter
  • 203 Leser

Hat die SG2H den Dämpfer verkraftet?

Handball, Bezirksliga Hofen/Hüttlingen muss nach der Auftaktpleite in Königsbronn am Sonntag zum TSV Bartenbach.

Nach der ersten Niederlage vergangenen Mittwoch gegen die HSG Oberkochen/Königsbronn, muss die SG Hofen/Hüttingen am Sonntag beim TSV Bartenbach antreten. Die Männer um Kapitän Funk wollen nach dem schmerzhaften Dämpfer, in dem die Mannschaft wichtige Tugenden – wie nötigen Kampfgeist, Biss und auch die Spritzigkeit – vermissen ließ, zeigen,

weiter
  • 194 Leser

Lia Bäuerle siegt im Finale

Reiten, Ostalb Kids Tour Reiterin des RFV Essingen gewinnt das Stilspringen.

In Bettringen stieg das Finale der Ostalb KidsTour 2018 für Reiter und Reiterinnen bis 14 Jahre. Neun Nachwuchstalente hatten sich auf mehreren Etappen in Dressur- oder Springreiterwettbewerben qualifiziert. Als Siegerin der Sparte Dressur ließ Marie Rettenmeier (RFV Jagstzell) mit Mallefitz die Konkurrenz hinter sich. Die sechs Qualifizierten des Finales

weiter
  • 120 Leser

Zwei Landestitel für LG Rems-Welland auf der Straße

Leichtathletik Drei Medaillen bei den Baden-Württembergischen Straßenlaufmeisterschaften in Bad Krotzingen.

Einen weiten Anfahrtsweg nach Bad Krotzingen nahmen 13 Läufer der LG Rems-Welland auf sich, um ein Wörtchen bei der Titelvergabe über die Distanz von 10 Kilometern auf der Straße bei den Landesmeisterschaften mitzureden. Neben zweimal Gold und einmal Bronze sprangen für die Essinger Läufer auf dem schnellen Kurs teilweise persönliche Bestleistungen

weiter
  • 319 Leser

Zweitbester in Deutschland

Leichtathletik Hartwig Vöhringer von der LG Rems-Welland holt in der Klasse M60 bei den Landesmeisterschaften im Wurffünfkampf Gold. Andreas Schieber gewinnt Bronze.

Schon traditionell beschließen die Baden-Württembergischen Meisterschaften im Wurffünfkampf die Leichtathletiksaison für die Werfer. Igersheim war zum wiederholten Male Gastgeber dieser Meisterschaften, bei der nach fünf Wurfdisziplinen an einem Tag vom Hammerwurf, dem Kugelstoßen, zum Diskuswurf über das Speerwerfen und zum Abschluss dem Gewichtswurf

weiter
  • 180 Leser

Überregional (103)

„Aktiver Klimaschutz“

Umwelthilfe wirbt bei Verbrauchern für Mehrweglösungen.
Angesichts der Versäumnisse der Politik beim Klimaschutz hat die Deutsche Umwelthilfe (DUH) Verbraucher aufgerufen, selbst zum Klimaschützer zu werden und auf Mehrwegverpackungen zu setzen. „Mehrwegflaschen und -becher sind aktiver Klimaschutz“, erklärte die DUH zum Start ihrer Kampagne „Mehrweg. Mach mit!“. „Wenn es gelingt, weiter
  • 419 Leser

„Kein fixes Enddatum“

Minister de Rugy nimmt Stellung zu Abschaltungsplänen.
Für die Abschaltung des Atomkraftwerks Fessenheim an der Grenze zu Baden-Württemberg gibt es nach Worten von Frankreichs Umweltminister François de Rugy keinen genauen Zeitplan. „Das Kraftwerk wird in dieser Amtszeit (von Frankreichs Präsident Emmanuel Macron) geschlossen, bis 2022“, sagte de Rugy gestern im Sender Franceinfo. „Ich weiter
  • 129 Leser
Interview

„Rituale vor Augen führen“

Hilfe für Abhängige gibt es flächendeckend, sagt Baden-Württembergs Sozialminister Manfred Lucha (Grüne). Doch es gebe gesellschaftlich noch viel zu tun. Was tut die Landesregierung, um Alkoholabhängigen zu helfen? Manfred Lucha: Wir haben ein flächendeckendes Netz für Suchthilfe und Prävention. Zum Beispiel fördern wir die 490 kommunalen Beratungsstellen weiter
  • 273 Leser

„Strahlkraft über den Kesselrand“

Stuttgart kauft die Weissenhofsiedlung. Ziel sei der Erhalt des architektonischen Erbes, sagt OB Fritz Kuhn.
Die Stadt Stuttgart kauft die architektonisch bedeutsame Weissenhofsiedlung. Sie wird von der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben an die Stuttgarter Wohnungs- und Städtebaugesellschaft (SWSG) abgegeben, wie die Kommune am Donnerstag mitteilte. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Die Zustimmung des SWSG-Aufsichtsrats stehe noch aus. weiter
  • 286 Leser

„Werk ohne Autor“ Gerhard Richter kritisiert Film

Gerhard Richter ist überhaupt nicht angetan von dem an sein Leben angelehnten Film des deutschen Oscarpreisträgers Florian Henckel von Donnersmarck. „Werk ohne Autor“ sei ihm „zu reißerisch“, sagte der 86 Jahre alte Maler in Köln. Gesehen habe er den Film zwar nicht, „schon aus praktischen Gründen – weil ich dreieinhalb weiter
  • 338 Leser

0:3-Pleite gegen Japan

Deutsche Damen als Drittplatzierte in der Zwischenrunde.
Die Enttäuschung über die zweite Niederlage bei der WM in Japan schüttelten die deutschen Volleyballerinnen schnell ab. „Mein Team hat heute super gekämpft, auch wenn es drei, vier Punkte zurückgelegen hat. Wir hätten heute einen Satz verdient gehabt,“ sagte Bundestrainer Felix Koslowski nach dem 0:3 (25:27, 20:25, 24:26) gegen die Gastgeberinnen weiter
  • 192 Leser

30 Jahre „Bulle und Bär“

Die bekannte Skulptur „Bulle und Bär“ auf dem Frankfurter Börsenplatz wird am Samstag 30 Jahre alt. Der Frankfurter Bildhauer Rainer Dachlauer hatte sie in den 80ern als Auftragsarbeit erschaffen. Foto: Tobias Arhelge/Shutterstock.com weiter
  • 580 Leser

ADP privatisiert

Die Pariser Flughafengesellschaft Aéroports de Paris (ADP) wird privatisiert: Das französische Parlament billigte am Donnerstag den Plan der Regierung, die staatlichen Anteile von 50,6 Prozent zu veräußern. Es wird mit einem Erlös von 10 Mrd. EUR gerechnet. Ermittlungen eingeleitet Der Geldwäscheskandal bei der Danske Bank beschäftigt nun auch die US-Justiz. weiter
  • 331 Leser

Airbus-Chef Ruf nach anderer Weltraumpolitik

Airbus-Chef Tom Enders sieht keine Probleme beim Abbau von Rohstoffen auf Asteroiden. Das sagte der Manager in einem Interview mit Spiegel Online. Während andere Nationen sich anschickten, daraus ein Geschäft zu machen, müssten in Deutschland erst Ethikkommissionen eingesetzt werden. Enders hält auch eine Reform der europäischen Weltraumpolitik hält weiter
  • 328 Leser
Justiz

Anklage Palettenwurf als Mordversuch

Die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth hat zwei Jugendliche wegen versuchten Mordes in sechs Fällen angeklagt, weil sie von Autobahnbrücken Pflastersteine und Europaletten auf die Fahrbahn geworfen und mehrere Fahrzeuge getroffen haben sollen. Nach Auffassung der Ankläger nahmen der 19- und 16-Jährige den Tod von Menschen billigend in Kauf. Deshalb gehe weiter
  • 140 Leser

Athen lotet Hilfspaket für Banken aus

Wegen fauler Kredite geraten die griechischen Geldhäuser unter Druck. Ihre Aktien sind deutlich gefallen.
Nach einem Kurseinbruch von Aktien griechischer Großbanken lotet die Regierung in Athen einen Hilfsplan für die heimischen Geldhäuser aus. Zusammen mit dem Euro-Rettungsschirm ESM und dem griechischen Bankenverband werde an einem „Interventionsplan“ gearbeitet, um Banken bei risikobelasteten Krediten zu entlasten. Am Vortag waren die Aktienkurse weiter
  • 243 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

Fussball Europa League – Gruppenphase Gruppe A Leverkusen – AEK Larnaca 4:2 (1:1) Leverkusen: Hradecky – Weiser, Dragovic, Sven Bender, Wendell – Kohr (83. Jedvaj), Lars Bender – Bellarabi, Havertz (70. Brandt), Bailey (46. Alario) – Volland. Tore: 0:1 Trickovski (25.), 1:1 Havertz, 2:1, 3:1 Alario (49., 88.), 3:2 weiter
  • 169 Leser

Autobauer Experte: Geely ist profitabler als VW

Der chinesische Autobauer Geely ist für den Branchenexperten Ferdinand Dudenhöffer der „Profitabilitäts-Star der Autobranche“. Obwohl das durchschnittliche Geely-Fahrzeug nur 9529 EUR koste, blieben dem Unternehmen 14,4 Prozent vom Umsatz als Gewinn vor Zinsen und Steuern. Das sei weit mehr als bei bekannten Branchengrößen. Der VW-Konzern, weiter
  • 373 Leser

Autoindustrie EuGH verurteilt Deutschland

Wegen des zu nachlässigen Umgangs mit der Autoindustrie ist Deutschland vom Europäische Gerichtshof (EuGH) verurteilt worden. Berlin habe es versäumt, rechtzeitig dafür zu sorgen, dass ein schädliches Treibhausgas in Klimaanlagen von mehr als 133 000 Daimler-Fahrzeugen nicht mehr verwendet wird. Die EU-Kommission hatte geklagt. Deutschland muss weiter
  • 356 Leser

Bayernwahl Auch ohne die CSU?

In Bayern fällt die CSU weiter in der Wählergunst. Im neuen „Bayerntrend“ von Infratest dimap kommt sie nur noch auf 33 Prozent. Die Grünen können auf 18 Prozent zulegen. SPD und Freie Wähler wären unverändert bei je 11 Prozent, die AfD 10 Prozent. Während die FDP mit 6 Prozent wieder in den Landtag käme, liegt die Linke knapp unter der weiter
  • 108 Leser

Buhlen um die Gunst der Bayern

Die Kandidaten von SPD, FDP, FW und der Linken arbeiten sich tapfer durch den Freistaat. Krachende Bierzeltreden legen sie aber nicht hin, einige Spitzenleute agieren recht farblos.
Die CSU vor dem Absturz, die Grünen im Höhenflug, die AfD als rechtes Phänomen – das bestimmt den bayerischen Landtagswahlkampf. Doch auch andere Parteien werben um Stimmen: SPD, Freie Wähler, FDP, Linke. Hier ein Überblick über deren Strategien. SPD: Kaum jemand in Bayern beneidet die SPD-Spitzenkandidatin Natascha Kohnen. Von früh bis spät ackert weiter

Cao Fei in Düsseldorf

Die chinesische Künstlerin Cao Fei steht in ihrer Einzelausstellung im Düsseldorfer Ausstellungshaus K 21. Rund 50 Videos, Multimedia-Installationen und Fotografien sind dort von morgen an zu sehen. Foto: Christophe Gateau/dpa weiter
  • 293 Leser

CDU-Parteitag Gegenkandidat für Merkel

Der hessische Unternehmer Andreas Ritzenhoff will beim CDU-Parteitag im Dezember gegen Kanzlerin Angela Merkel für den Parteivorsitz kandidieren. „Es scheint mir dringend geboten, dass aus der CDU heraus neue politische Ziele formuliert werden, die kurzfristig zu einem spürbaren Richtungswechsel der Politik führen“, sagte der 61-Jährige weiter
  • 370 Leser
Diesel

Der Kompromiss stinkt vielen

Die Bundesregierung hat einen Plan vorgestellt, wie sie Fahrverbote vermeiden will. Der lässt aber viele Fragen offen.
Der Ärger ist groß. Die Bundesregierung hatte gehofft, mit der zur Schau gestellten Koalitionseinigung einen Strich unter die Dieselkrise zu machen. Stattdessen macht ihnen nun die Automobilindustrie einen solchen durch die Rechnung. Nun stehen beide im Kreuzfeuer der Kritik. Denn ob die Hardware-Nachrüstungen auch Realität werden, die der Regierungsplan weiter
  • 662 Leser

Deutlich mehr Passagiere

Der britische Billigflieger Easyjet hat auch dank der Übernahme von Air-Berlin-Teilen im abgelaufenen Geschäftsjahr 10,2 Prozent mehr Fluggäste befördert. Bis September stieg ihre Zahl auf 88,45 Millionen. Foto: Paul Zinken/dpa weiter
  • 453 Leser

Didavi fit fürs Kellerduell in Hannover

Beim noch sieglosen Tabellenletzten kann sich Tayfun Korkuts Mannschaft morgen keine Blöße erlauben.
Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart kann im wichtigen Auswärtsspiel bei Hannover 96 am morgigen Samstag (15.30 Uhr/Sky) auf Daniel Didavi zurückgreifen. "Er steht zur Verfügung", sagte Trainer Tayfun Korkut über den 28 Jahre alten Mittelfeldspieler, der seine Probleme an der Achillessehne überwunden hat. Didavi habe im Mannschaftstraining "voll mitgemacht". weiter
  • 146 Leser
Verkehr

Die Bahn dreht mäßig an der Preisschraube

Fernfahrten werden im Dezember im Schnitt um 0,9 Prozent teurer. Es gibt neue Angebote im Südwesten.
Pünktlich zum alljährlichen Fahrplanwechsel am 9. Dezember erhöht die Deutsche Bahn die Preise im Fernverkehr: Die normalen Fahrscheine ohne Rabatt, vom Unternehmen „Flexpreis“ genannt, werden im Schnitt 1,9 Prozent teurer. Dagegen gibt es Super-Spartickets unverändert ab 19,90 EUR. Die Sparpreise beginnen weiter ab 23,90 EUR. Auch bei den weiter
  • 535 Leser

Die Römer fest im Griff

Eintracht Frankfurt gewinnt das Heimspiel gegen Lazio mit 4:1 und kontrolliert das Topduell in der zweiten Halbzeit in Überzahl gegen nur noch neun Italiener.
Eintracht Frankfurt nimmt nach einem berauschenden Europapokalabend Kurs auf die Zwischenrunde der Europa League. Der Fußball-Bundesligist gewann gegen Lazio Rom sein erstes internationales Heimspiel seit 1680 Tagen 4:1 (2:1) und führt die Gruppe H mit der Maximalausbeute von sechs Punkten an. Die überforderten Gäste aus Italien beendeten die Partie weiter
  • 212 Leser
Kommentar Rolf Obertreis zu Anleihekäufen der EZB

Die Zeit ist reif

Überschreitet die EZB ihr Mandat, das ihr Staatsfinanzierung verbietet? Nein, sagt der Generalanwalt beim EuGH, Anleihekäufe der EZB seien zulässig. „Alles in Ordnung“, sagt ohnehin EZB-Präsident Mario Draghi. Schließlich habe die Wirtschaft in Euroland auch dank des Programms Fahrt aufgenommen, sei die Arbeitslosigkeit gesunken, seien Krisenstaaten weiter
  • 397 Leser
Kommentar Rolf Obertreis zu Anleihekäufen der EZB

Die Zeit ist reif

Überschreitet die EZB ihr Mandat, das ihr Staatsfinanzierung verbietet? Nein, sagt der Generalanwalt beim EuGH, Anleihekäufe der EZB seien zulässig. „Alles in Ordnung“, sagt ohnehin EZB-Präsident Mario Draghi und zerstreut Bedenken unter anderem von Bundesbank-Chef Jens Weidmann. Schließlich habe die Wirtschaft in Euroland auch dank des weiter
  • 435 Leser

DIHK Kritik an vielen Flugausfällen

Die deutsche Wirtschaft hat vor Schäden durch ausfallende Flüge und fehlende Flughafenkapazitäten gewarnt. „Deutschland darf bei der Entwicklung des Luftverkehrs nicht den Anschluss verlieren“, sagte der stellvertretende Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), Achim Dercks, dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. weiter
  • 336 Leser

Drogen Dealerbande in Haft

Ermittler haben einer mutmaßlichen Dealerbande im Ostalbkreis das Handwerk gelegt. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten, sitzen drei Männer im Alter von 21, 22 und 53 Jahren in Untersuchungshaft. Ihnen wird gewerbsmäßiger Handel mit Betäubungsmitteln vorgeworfen. Gegen die Dealer ermittelte die Polizei demnach bereits seit Monaten. Sie sollen weiter
  • 223 Leser

Einbruchserie bei US-Promis

Polizei nimmt Bande hoch, die es auf Stars abgesehen hat.
Die Polizei in Los Angeles hat eine Einbrecherbande festgenommen, die es vor allem auf Prominente abgesehen hat. Drei Teenager im Alter von 18 und 19 Jahren sowie die Mutter eines Tatverdächtigen sollen dafür die sozialen Netzwerke und Tourpläne der Stars studiert haben. Unter den Einbruchsopfern waren den Behörden zufolge „Schauspieler, Produzenten, weiter
  • 107 Leser
Politisches Buch

Eine Antwort von links

Wer von Populismus spricht, hat zumeist den Rechtspopulismus im Blick. Das ist zu kurz gedacht, denn populistische Strömungen gibt es seit Prägung des Begriffs Ende des 19. Jahrhunderts auf beiden Seiten des politischen Spektrums. Daher definiert die in England lehrende Autorin Chantal Mouffe Populismus unter Verweis auf den von Ernesto Laclau eingeführten weiter
  • 322 Leser

Eine Million für eine Flasche Whisky

Den Rekordpreis von knapp einer Million Euro hat eine seltene Flasche Whisky bei einer Auktion im schottischen Edinburgh erzielt. Der edle Tropfen, ein Macallan Valerio Adami, wurde 1926 gebrannt. Foto: Andrew Milligan/dpa weiter
  • 144 Leser

England Southgate bleibt Nationaltrainer

Gareth Southgate hat einen neuen Vertrag als Englands Nationaltrainer unterschrieben und bleibt bis zur Weltmeisterschaft 2022 Coach der Three Lions. Der 48 Jahre alte Southgate hatte den Posten im September 2016 zunächst interimsweise übernommen, bevor er im November 2016 zum Cheftrainer befördert wurde. Bei der WM in Russland erreichte England unter weiter
  • 114 Leser
Staatsoper

Erst Wagner, dann die Stille

Noch ein Antrittskonzert in Stuttgart mit einem Top-Dirigenten: Nach Teodor Currentzis stellt sich jetzt Cornelius Meister als Chef des Staatsorchesters vor.
Das Mobiliar für sein schmales Büro hat Cornelius Meister im Fundus der Staatstheater zusammengetragen, einen langen Holztisch, eine bunte Sammlung an Stühlen. Es sind Requisiten aus abgespielten Produktionen. Der neue Generalmusikdirektor fühlt sich wohl in der Tradition und sagt lachend: „Theaterleute, die neu ans Haus kommen, neigen gerne dazu, weiter
  • 293 Leser

EU-Reformen Paris fordert höheres Tempo

Der französische Finanzminister Bruno Le Maire fordert von Deutschland ein höheres Tempo bei Reformplänen zur EU-Digitalsteuer und zum Euro-Zonen-Budget. „Wir können nicht mehr warten“, sagte er der „Süddeutschen Zeitung“. Die innenpolitische Situation dürfe nicht „zum Vorwand genommen werden, dringende europapolitische weiter

Eulen punkten in Stuttgart

Der SC Magdeburg ist an die Tabellenspitze der Handball-Bundesliga zurückgekehrt. Die Mannschaft von Trainer Bennet Wiegert gewann gestern Abend im Spitzenspiel des achten Spieltages gegen den TSV Hannover-Burgdorf mit 34:23 (16:12) und verdrängte Meister SG Flensburg-Handewitt auf Platz zwei. Die Flensburger spielen erst am Sonntag beim HC Erlangen. weiter
  • 184 Leser

Fall Amri: Doppelrolle einer Beamtin

Ausschuss im Bundestag reagiert verärgert nach verspäteter Information über eine Ex-Verfassungsschützerin.
Daran, dass der furchtbare Terroranschlag auf den Berliner Breitscheidplatz im Dezember 2016 hätte verhindert werden können, gibt es wenig Zweifel. Mit der Frage, an welchen Stellen die Sicherheitsbehörden versagt haben, beschäftigt sich unter anderem ein Untersuchungsausschuss des Bundestages. Als am 27. September dieses Jahres ein Zeuge des Bundesamtes weiter
  • 135 Leser

First Lady in Afrika

Bei ihrer ersten Solo-Auslandsreise als First Lady besuchte Melania Trump zunächst Ghana und Malawi. Sie will die Bildung und Gesundheit von Kindern fördern. In Malawi wurde sie von einem kleinem Mädchen mit Blumen in den Händen begrüßt. Doch es gab auch Proteste: Diese richteten sich dagegen, dass US-Präsident Donald Trump afrikanische Länder als „Dreckslöcher“ weiter
  • 598 Leser
Kommentar Christian Rath zum Internethandel

Fließende Grenzen

Wer ist Verbraucher, wer ist Unternehmer? Das sind im Online-Handel zentrale Fragen. Denn der Verbraucher gilt als schutzbedürftig, er soll nicht über den Tisch gezogen werden. Der Unternehmer gilt dagegen als der Stärkere, der wirtschaftlich Überlegene. Von ihm wird transparentes Handeln verlangt, er muss für seine Waren Gewährleistung bieten. Allerdings weiter
  • 241 Leser

Flüchtlinge Dänemark stoppt Aufnahme

Dänemark wird auch in 2018 keine Kontingentflüchtlinge aufnehmen, teilte die Ausländer- und Integrationsministerin Inger Støjberg mit. Seit 1989 hatte Dänemark jährlich rund 500 Kontingentflüchtlinge aufgenommen. Im letzten Jahr beschloss das dänische Parlament, dass der Minister für Ausländer und Integration entscheiden kann, ob und wie viele UN-Flüchtlinge weiter
  • 105 Leser

Fluchtversuch Betrunkener schlägt Polizisten

Ein betrunkener Mann hat Polizeibeamte beleidigt und geschlagen. Die Beamten waren am Mittwochabend in Schorndorf (Rems-Murr-Kreis) gerufen worden, weil dort der Betrunkene barfuß auf der Straße herumlief. Gegenüber den Beamten wurde der 38-Jährige dann aggressiv, weshalb sie ihn in Gewahrsam nahmen. Auf dem Revier habe der Mann einen Fluchtversuch weiter
  • 111 Leser

Fußball Revolutionäre Ideen von Union

Zweitligist Union Berlin hat sich im Zuge der angedachten Strukturreform mit Reformvorschlägen zu Wort gemeldet. Das Präsidium der „Eisernen“ fordert unter anderem die Organisation und Vermarktung aller drei Profiligen unter dem Dach der DFL, eine Aufstockung auf jeweils 20 Teilnehmer sowie den direkten Aufstieg aller Meister. Die DFL hat weiter
  • 149 Leser

Gericht stützt die EZB-Strategie

Der Generalanwalt hält die Anleihekäufe der Europäischen Zentralbank für legal und widerspricht deutschen Richtern.
Die umstrittenen Anleihekäufe der Europäischen Zentralbank (EZB) für inzwischen mehr als zwei Billionen EUR sind aus Sicht des zuständigen Gutachters am Europäischen Gerichtshof rechtens. Die EZB verstoße damit nicht gegen das Verbot der Staatsfinanzierung und auch nicht gegen ihr Mandat, argumentierte Generalanwalt Melchior Wathelet gestern in Luxemburg. weiter
  • 347 Leser

Gericht stützt die EZB-Strategie

Der Generalanwalt hält die Anleihekäufe der Europäischen Zentralbank für legal und widerspricht deutschen Richtern.
Die umstrittenen Anleihekäufe der Europäischen Zentralbank (EZB) für inzwischen mehr als zwei Billionen EUR sind aus Sicht des zuständigen Gutachters am Europäischen Gerichtshof rechtens. Die EZB verstoße damit nicht gegen das Verbot der Staatsfinanzierung und auch nicht gegen ihr Mandat, argumentierte Generalanwalt Melchior Wathelet gestern in Luxemburg. weiter
  • 310 Leser

Grenzverletzung Sexismus in Kliniken

Eine Studie der Berliner Uniklinik Charité belegt erstmals das Ausmaß sexueller Grenzverletzungen bei Frauen und Männern in deutschen Kliniken. 70 Prozent der online befragten Beschäftigten hätten im Laufe ihres Arbeitslebens Belästigungen erfahren, teilte die Klinik mit. Bei den Frauen waren es 76 Prozent, bei Männer 62 Prozent. Verbale Entgleisungen weiter
  • 189 Leser

Heckler & Koch Schießstand bei Aldingen brennt

Ein Schießstand des Waffenherstellers Heckler & Koch bei Aldingen (Kreis Tuttlingen) hat gebrannt. Mehrere Feuerwehren waren am Donnerstag im Einsatz. Es entstand ein Schaden von rund 50 000 Euro, wie die Polizei mitteilte. Das Feuer war demnach im Bereich des überdachten Kugelfangs ausgebrochen, der dabei völlig zerstört wurde. Zum Hergang und den weiter
  • 119 Leser

Hoffnung als letzter Ausweg

Sebastian Vettel will seinen WM-Traum auf seiner Lieblingsstrecke in Japan wieder aufleben lassen. Die Vorzeichen für den Heppenheimer sind allerdings nicht gut.
Bei Ferrari weiß man, wie man Aufmerksamkeit erregt. Die Scuderia lud gestern zu ungewöhnlich früher Stunde ins verregnete Fahrerlager von Suzuka, um eine neue Wagenlackierung zu präsentieren. Würden die roten Renner beim Großen Preis von Japan etwa in Grün, Gelb oder Lila an den Start gehen? Natürlich nicht. Letztlich legten Sebastian Vettel und Teamkollege weiter
  • 158 Leser

Hummels macht Pause

Fußball Der FC Bayern muss im Punktspiel gegen Gladbach womöglich auf Mats Hummels verzichten. Der Nationalspieler war im Champions-League-Spiel gegen Amsterdam nach einem Zusammenprall kurz vor Schluss mit einer Platzwunde am Kopf ausgewechselt worden unbd legte gestern eine Trainingspause ein. Premier League bei Sky Fußball Der Pay-TV-Sender Sky wird weiter
  • 174 Leser
Therapieform

Im Sog der Sucht

In einer Berliner Wohngemeinschaft leben und sterben hoffnungslose Trinker. Solche Angebote an chronisch Abhängige sind in Deutschland selten.
Die WG-Morgenluft in der Seydlitzstraße riecht nach Bockwurst und Schnapsfahne. Zum Frühstück in der Wohngemeinschaft (WG), die nur ein paar Meter vom Berliner Hauptbahnhof entfernt liegt, gibt es eine solide Grundlage. Am Tisch sitzen Peter Schulz, Sven Huber, Mario Schmidt und Thomas Wolf (alle Namen von der Red. geändert). Gegen den Flattermann am weiter

Kaputte Heizungen und dreckige Häuser

Wenige Tage nach seiner Eröffnung schließt der Ferienpark bei Leutkirch wieder. Der Grund: Es gibt Probleme mit dem Wasser-, Heizungs- und Glasfasernetz.
Es hatte sich so gut angefühlt am vergangenen Sonntag, als Bürger aus Leutkirch und Altusried – auf deren Gemarkung der Park angesiedelt ist – zur Besichtigung der riesigen Anlage im ehemaligen Munitionsdepot geladen waren: Die Sonne schien, die Gastronomie bewirtete die Gäste und es wurde der symbolische Schlüssel übergeben. Mehr als 450 weiter

Kliniken befürchten hohe Einbußen

Baden-Württembergische Krankenhausgesellschaft kritisiert ein geplantes Bundesgesetz.
Die baden-württembergischen Krankenhäuser befürchten finanzielle Einbußen mit dem vom Bund geplanten Gesetz zur Stärkung des Pflegepersonals. Zwar sehe der Gesetzentwurf 40 Millionen Euro zusätzlich im Jahr für Pflegefachkräfte in den Krankenhäusern vor, sagte gestern der Vorsitzende der Baden-Württembergischen Krankenhausgesellschaft (BWKG), Detlef weiter
  • 120 Leser

Kohfeldt hat einen Wunsch

Wolfsburg tritt ersatzgeschwacht bei Werder Bremen an.
Drei Punkte zum 36. Geburtstag: Mit einem Sieg heute (20.30 Uhr/Eurosportplayer) gegen den VfL Wolfsburg wollen die Profis nicht nur ihren Trainer Florian Kohfeldt beschenken, sondern auch selbst zumindest für eine Nacht auf den zweiten Tabellenplatz klettern. Schließlich will man an der Weser das Momentum genießen. Kohfeldts Gegenüber Bruno Labbadia weiter
  • 104 Leser
Kommentar Thomas Gotthardt zum Positionspapier von Union Berlin.

Kontrovers und kreativ

Zweitligist Union Berlin hat etwas gemacht, was bei den arrivierten Profiklubs nicht so gut ankommt: Die „Eisernen“ haben sich selbst Gedanken über die Zukunft des Fußballs in Deutschland gemacht. Haben analysiert, nachgedacht, Schlüsse daraus gezogen und diese samt Lösungen zu Papier gebracht. Die Berliner haben interessante Maßnahmen für weiter
  • 185 Leser

Kritik an der Kirche

Ministerin Barley fordert freien Zugang zu den Archiven.
Nach der Veröffentlichung einer Studie über sexuellen Missbrauch in der katholischen Kirche pocht Bundesjustizministerin Katarina Barley darauf, dass alle diesbezüglichen Unterlagen offengelegt werden. „Natürlich erwarte ich von der Kirche, dass sie ihre Akten zugänglich macht“, sagte die SPD-Politikerin der „Zeit“. Der Studie weiter
  • 119 Leser

Leitzinsen könnten stärker steigen

In den USA könnten angesichts der dort anhaltend guten Wirtschaftslage die Leitzinsen womöglich stärker steigen als bisher vermutet. Dies deutete der Chef der US-Notenbank Fed, Jerome Powell (im Bild), an. Foto: Susan Walsh/dpa weiter
  • 443 Leser

Mahnwache für Menschenschänder

Anhänger des peruanischen Ex-Präsidenten Alberto Fujimori halten Wache vor einer Klinik. Dorthin war der 80-Jährige gebracht worden. Ihm droht wegen schwerer Menschenrechtsverletzungen eine lange Haftstrafe. Foto: Luka Gonzales/afp weiter
  • 226 Leser

Mann wird bei Brand zweier Wohnhäuser verletzt

Ein junger Mann ist beim Brand von zwei Wohnhäusern in Hockenheim verletzt worden. Der 29-Jährige atmete am späten Mittwochabend Rauchgas ein und wurde in ein Krankenhaus gebracht, wie die Polizei gestern Morgen mitteilte. Aus bisher unbekannter Ursache sei das Feuer gegen 22 Uhr in einem Carport ausgebrochen und habe auf die zwei Häuser übergegriffen. weiter
  • 240 Leser

Maschinenbau Deutliches Plus an Aufträgen

Deutschlands Maschinenbauer haben erneut von der kräftigen Nachfrage aus dem In- und Ausland profitiert. Die Bestellungen stiegen im August bereinigt um Preissteigerungen um 7 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, teilte der Branchenverband VDMA gestern in Frankfurt mit. Während die Aufträge aus dem Inland besonders kräftig um 8 Prozent wuchsen, weiter
  • 226 Leser

Mehr Energie fürs Wohnen

Gas ist beliebter. Der Mineralöl-Anteil geht zurück.
Die Deutschen haben 2017 zum dritten Mal in Folge mehr Energie fürs Wohnen benötigt. Die privaten Haushalte verbrauchten 679 Mrd. Kilowattstunden für Wärme, Warmwasser, Beleuchtung und Elektrogeräte – 1,5 Prozent mehr als im Vorjahr. Das teilte das Statistische Bundesamt gestern mit. Schon 2016 und 2015 war der Energiekonsum der Bundesbürger gewachsen. weiter
  • 350 Leser
EuGH-Urteil

Mit acht Angeboten noch kein Händler

Das Urteil des Europäischen Gerichtshofs dürfte bei vielen Ebay-Verkäufern für Erleichterung sorgen. Denn wer privat verkauft, muss zum Beispiel Artikel nicht zurücknehmen.
Wer auf einen Schlag im Internet acht Gegenstände verkauft, wird dadurch noch nicht zum Unternehmer. Das ergibt sich aus einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH), das auch für deutsche Ebay-Verkäufer relevant ist. Ausschlaggebend sei demnach, ob die Verkäufe Teil einer „gewerblichen, handwerklichen oder beruflichen Tätigkeit“ seien, weiter
  • 528 Leser
Verteidigung

Nato wirft Russland Cyber-Attacken vor

Die Spannungen mit Moskau nehmen zu. Generalsekretär Jens Stoltenberg kündigt eine Verstärkung der Abwehr im Netz an.
Neue Erkenntnisse über großangelegte russische Cyberattacken in Europa verschärfen die Spannungen im Verhältnis zwischen dem Westen und Russland. Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg warf Russland vor, „unverhohlen zu versuchen, internationale Gesetze und Organisationen zu untergraben“. Stoltenberg kündigte bei einem Treffen der Nato-Verteidigungsminister weiter
  • 166 Leser

Neue Töne gegenüber IsraeI

Kanzlerin Merkel bemüht sich in Jerusalem um das partnerschaftliche Verhältnis. Die Frage nach dem passenden Umgang mit dem Iran bleibt allerdings ungeklärt.
Das Verhältnis zwischen Kanzlerin Angela Merkel und dem israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu galt immer als gespannt. Doch bei einer gemeinsamen Pressekonferenz in Jerusalem schlagen beide am Donnerstag neue Töne an. Die Stimmung wirkt zeitweise fast gelöst. Merkel habe echtes Engagement für die Stabilität in Nahost gezeigt und er schätze weiter
  • 245 Leser

Online-Verkäufe Mehr Spielraum für Privatleute

Ob man bei Online-Verkäufen als gewerblicher Händler eingestuft wird, darf nicht allein an der Zahl der angebotenen Artikel festgemacht werden. Ausschlaggebend sei dagegen, ob die Verkäufe Teil einer „gewerblichen, handwerklichen oder beruflichen Tätigkeit“ seien, entschied der Europäische Gerichtshof (EuGH). Es ging um den Fall einer Frau weiter
  • 193 Leser

Premiere ohne Regisseur

In Abwesenheit des russischen Regisseurs Kirill Serebrennikow hat dessen Film „Leto“ beim Filmfest Hamburg Deutschlandpremiere gefeiert. Serebrennikow konnte nicht dabei sein, weil er unter Hausarrest steht. weiter
  • 176 Leser

Raser-Clique macht auch andere Strecken unsicher

Zeuge meldet die Gruppe aus Oberösterreich auf der A 8 zwischen Leonberg und Sindelfingen.
Es gibt Neuigkeiten von den rasenden Österreichern, die am Sonntagvormittag auf der A 8 zwischen Kirchheim/Ost und Aichelberg ein illegales Autorennen veranstaltet haben und daraufhin aus dem Verkehr gezogen wurden. Die zwölf Männer im Alter zwischen 40 und 67 Jahren hatten wie berichtet mit ihren teuren, schnellen Autos die dreispurige Fahrbahn weiter
  • 130 Leser

Rateshow „Dingsda“ wieder da

Kinder erklären Begriffe, und Erwachsene raten sie – die ARD legt einen Show-Quotenhit der 80er neu auf.
Vielleicht werden sie heute vor dem Fernseher sitzen. Fast 40 Jahre alt, neben dem eigenen Kind auf der Couch und mit den ersten grauen Haaren auf dem Kopf – aus den Kindern, die 1985 in der Sendung „Dingsda“ die Welt erklärten, sind längst Erwachsene geworden. Von heute an können sie nun erleben, wie das eingemottete Showkonzept zurück weiter
  • 309 Leser

Raumfahrt Söder erntet viel Spott

Mit einem Wahlkampfauftritt vor einem „Bavaria One“-Logo hat Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) in sozialen Netzwerken viel Spott, Häme und Kritik auf sich gezogen – zum Teil unberechtigt. „Bavaria One“ ist der Titel eines mehr als 700 Millionen Euro schweren Förderprogramms, mit dem die Staatsregierung Bayern weiter
  • 113 Leser
Land am Rand

Rekorde mit Holzhäusern

Die Bundesgartenschau in Heilbronn wartet mit einem architektonischen Rekord auf. Im neuen Stadtviertel Neckarbogen entsteht „Skaio“, mit 34 Metern das höchste Holzhaus der Republik. Bisher gebührte der Titel dem Verwaltungsgebäude einer Fertighausfirma in Aalen – acht Etagen auf 30 Metern. Auf den ersten Blick ist nicht zu erkennen, weiter
  • 107 Leser

Ronaldo weist Vorwürfe zurück

Klägerin aus den USA wirft Fußballstar Vergewaltigung im Jahr 2009 vor. Jetzt wehrt sich der 33-Jährige öffentlich.
Der portugiesische Fußballstar Cristiano Ronaldo hat den gegen ihn erhobenen Vergewaltigungsvorwurf zurückgewiesen. „Ich bestreite mit aller Entschiedenheit die Anschuldigungen gegen mich“, schrieb der 33-Jährige jetzt im Kurzbotschaftendienst Twitter. „Eine Vergewaltigung ist ein abscheuliches Verbrechen, das in Widerspruch zu allem weiter
  • 175 Leser

Säkularer Herrscher für Bagdad

Nach turbulenten Tagen hat das Land endlich ein neues Staatsoberhaupt. Nun soll die Regierungsbildung folgen.
Brandstiftung in einem Zentrallager für Wahlurnen, Chaos bei der Stimmenauszählung, blutiger Aufruhr in der Hafenstadt Basra – nach dem Wahlen im Mai gehen im Irak seit Monaten die Wogen hoch. Jetzt scheint der politische Betrieb wieder Tritt zu fassen. Die neue politische Führung in Bagdad nimmt Gestalt an. Zum Präsidenten wählten die Abgeordneten weiter
Gesang

Schlager aus legendären Western

Bud Spencer hatte schon zu Lebzeiten Kultstatus. Ein Chor in München widmet sich der Musik seiner Filme.
In der ersten Reihe des Chors steht ein Mann, der genauso gut auf dem Heavy-Metal-Festival headbangen könnte. Ein paar Plätze weiter wippt eine junge Frau mit einer Flasche Bier. Dass hier kein Kirchenchor probt, sieht man. Gesungen wird das Stück des Feuerwehrchors aus dem Film „Zwei wie Pech und Schwefel“, bei dem Bud Spencer persönlich weiter
  • 236 Leser

Schlichtung bei Ryanair?

Im Tarifstreit beim Billigflieger Ryanair hat sich die Fluggesellschaft erneut zu einer Schlichtung bereit erklärt. „Wir glauben, dass wir nicht weit auseinander liegen“, sagte Marketingchef Kenny Jacobs. Etwa fünf Wochen seien für das Verfahren ausreichend, sagte Jacobs. Interesse an Alitalia Die Lufthansa hält sich eine Übernahme der maroden weiter
  • 253 Leser
Projekt

Schonender Umgang mit missbrauchten Kindern

Ein Modellprojekt in Leipzig zeigt, wie Ermittlungen für die Opfer erträglicher werden können.
Es ist ein bundesweit einmaliges Projekt: Das Leipziger Childhood-Haus geht neue Wege, damit Kinder, die sexuell missbraucht wurden, nicht mehr wie bisher bis zu acht-, neunmal ihre Leidensgeschichte erzählen müssen. In der neuen Einrichtung arbeiten Mitarbeiter von Staatsanwaltschaften, Gerichten, Jugendämtern und des Krankenhauses zusammen, damit weiter
  • 183 Leser

Schröder trumpft gleich groß auf

Nationalspieler Dennis Schröder hat ein gutes Debüt im Trikot der Oklahoma City Thunder gegeben. Beim 91:97 gegen die Detroit Pistons im ersten Testspiel auf die neue Saison der NBA kam der 25-Jährige auf 21 Punkte. Foto: dpa weiter
  • 133 Leser

Seawatch Mit neuem Schiff im Mittelmeer

Die deutsche Hilfsorganisation Seawatch ist mit einem neuen Schiff zur Rettung von Flüchtlingen im Mittelmeer ausgelaufen. Die „Mare Jonio“ sei unter italienischer Flagge unterwegs zur libyschen Küste. Ziel sei es, die europäische Strategie, „Menschen im Stich zu lassen“, in Frage zu stellen. Seawatch war von November 2017 bis weiter
  • 225 Leser

Sehnsucht nach einem Stück Normalität

Knapp eine Woche nach den Erdbeben und dem Tsunami auf der indonesischen Insel Sulawesi sind gestern die ersten Hilfsgüter aus dem Ausland in der Stadt Palu angekommen. Vielen Menschen auf der Insel Sulawesi fehlte es weiterhin am Nötigsten, doch manche Bewohner – wie hier das Pärchen auf dem Motorroller – bemühen sich um ein Stück Normalität. weiter
  • 210 Leser

Sex-Geschäft Houston verbietet „Roboter-Bordell“

Die texanische Stadt Houston hat die Eröffnung eines Geschäfts verboten, in dem Sexroboter nicht nur gekauft, sondern vorher auch ausprobiert werden können. „Ich will solche Läden nicht in der Stadt Houston“, sagte Bürgermeister Sylvester Turner über das Geschäft, das Medien als „Roboter-Bordell“ bezeichnet haben. Der Stadtrat weiter
  • 211 Leser

Sonnige Aussicht

Da ist dem Fotografen ein wahrhaft sonniges Bild im Kreis Ravensburg gelungen. Die untergehende Sonne taucht Sonnenblumen bei Bad Waldsee in warmes Licht. Für heute ist auch viel Sonne angekündigt. Foto: Stefan Bentele weiter
  • 112 Leser

Soros-Team in Berlin

Die Stiftung des US-Milliardärs George Soros hat nach den Anfeindungen in Ungarn ihre Arbeit in Berlin aufgenommen. Etwa 150 Menschen sollen hier für die Stiftung arbeiten. weiter
  • 198 Leser

Spanien Drei Leichen in Landhaus

Ein niederländisches Ehepaar und die Mutter der Frau sind in Spanien tot aufgefunden worden. Die drei stark verwesten Leichen seien in verschiedenen Räumen eines Landhauses in der Provinz Málaga entdeckt worden, so die Polizei. Der 62 Jahre alte Mann habe vermutlich zunächst seine Frau, die an einer tödlichen Krankheit gelitten haben soll, und seine weiter
  • 127 Leser
Kommentar Elisabeth Zoll zum Staatsbesuch in Israel

Spannungen bleiben

Der Dissens in politischen Fragen ist größer geworden zwischen Deutschland und Israel. Darüber können Freundlichkeiten und die Ehrendoktorwürde für Bundeskanzlerin Angela Merkel nicht hinwegtäuschen. Es bleiben aber auch Freundschaft und Verbundenheit, die den Verbrechen der Nationalsozialisten folgten. In diesem Spannungsfeld sind die deutsch-israelischen weiter
  • 209 Leser

Strodel fällt aus

Die Düsseldorfer EG muss bis zum Jahresende auf Manuel Strodel verzichten. Der Stürmer hat sich beim Sieg über Vizemeister Berlin (5:1) eine Schultereckgelenksprengung zugezogen. Der dienstälteste DEG-Profi muss sich einer OP unterziehen. Foto: Eibner weiter
  • 187 Leser

Tauziehen um Richter-Kandidat

FBI legt den Senatoren Bericht über Vorwürfe gegen Brett Kavanaugh vor.
Die US-Regierung will die Abstimmung über die Berufung des Richters Brett Kavanaugh an den Obersten Gerichtshof bereits für Samstag ansetzen. Vor der Schlussabstimmung im US-Senat, bei der es auf jede Stimme ankommt, kritisierten drei republikanische Senatoren US-Präsident Donald Trump für seine abwertenden Äußerungen über ein mögliches Vergewaltigungsopfer. weiter
  • 268 Leser

Tennis Duell Kerber gegen Görges geplatzt

Das erste Aufeinandertreffen von Wimbledonsiegerin Angelique Kerber (Kiel) und ihrer Fed-Cup-Kollegin Julia Görges (Bad Oldesloe) seit mehr als sechs Jahren ist beim WTA-Turnier in Peking im Achtelfinale geplatzt. Die 30-jährige Kerber unterlag Lokalmatadorin Zhang Shuai mit 1:6, 6:2, 0:6, Görges war in nur 1:07 Stunden gegen US-Open-Siegerin Naomi weiter
  • 129 Leser
Glosse

Tierische Gegend

Wer zufällig nach Morsbach kommt, der merkt schnell: In der hübschen Gemeinde im Bergischen Land geht es nicht mit rechten Dingen zu. Deshalb hier ein Tipp: Bloß nicht die Münzen aufsammeln, die vor dem „Koboldbrunnen“ liegen. Denn sie sind am Boden festgeklebt – wohl, weil einer der Kobolde die Besucher zum Narren halten will. Nun weiter
  • 250 Leser
Landes köpfe

Tomi Ungerer wird Ehrenprofessor

Tomi Ungerer , elsässischer Illustrator, erhält den Ehrentitel Professor in Baden-Württemberg. Damit würdige das Land „nicht nur dessen herausragendes künstlerisches Wirken, sondern auch Ungerers bemerkenswertes gesellschaftliches und kulturelles Engagement“, teilte das Staatsministerium mit. Die Auszeichnung soll am 10. Oktober verliehen weiter
  • 384 Leser

Trainer findet richtige Mischung

Rang eins in der Liga und Champions League: Dortmund ist das Team der Stunde.
Erfrischend jung, erstaunlich abgeklärt – in Dortmund reifen Träume von einer erfolgreichen Zukunft. Wie schon beim Sturm an die Bundesligaspitze mit furiosen Auftritten gegen Nürnberg (7:0) und in Leverkusen (4:2) setzte das Team von Trainer Lucien Favre auch in der Champions League ein Ausrufezeichen. Mit einer Mischung aus taktischer Disziplin, weiter
  • 150 Leser
Justiz

Tränen und grausame Details

In Hamburg hat der Prozess gegen einen Mann aus Niger begonnen, der Ex-Freundin und Tochter am S-Bahnhof tödlich verletzt haben soll. Er gesteht.
Die Bluttat hatte im April bundesweit Betroffenheit ausgelöst: An einem belebten Hamburger S-Bahnsteig attackiert ein Mann seine frühere Freundin und die gemeinsame einjährige Tochter mit einem Messer. Das Kind stirbt noch am Tatort Jungfernstieg, die Frau erliegt ihren Verletzungen wenig später im Krankenhaus. Wegen zweifachen Mordes muss sich seit weiter
  • 155 Leser
Diesel

Umstrittener Kompromiss

Die Bundesregierung hat einen Plan vorgestellt, wie sie Fahrverbote in Städten vermeiden will. Der lässt aber viele Fragen offen.
Der Ärger ist groß. Die Bundesregierung hatte gehofft, mit der zur Schau gestellten Koalitionseinigung einen Strich unter die Dieselkrise zu machen. Stattdessen macht ihnen nun die Automobilindustrie einen solchen durch die Rechnung. Beide stehen im Kreuzfeuer der Kritik. Denn ob die Hardware-Nachrüstungen Realität werden, die der Regierungsplan vorsieht, weiter
  • 451 Leser

Uneinig über Iran-Kurs

Kanzlerin Merkel widerspricht Netanjahu im Umgang mit Teheran.
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat das gemeinsame Ziel mit Israel in der Iran-Politik bekräftigt, aber auf Differenzen hingewiesen. Es müsse alles getan werden, um den Iran an einer nuklearen Bewaffnung zu hindern, sagte Merkel nach einem Treffen mit dem israelischen Regierungschef Benjamin Netanjahu. „Wo wir nicht immer einig sind, ist der weiter
  • 111 Leser

Unfall Autofahrer kracht in Traktor

Ein 54 Jahre alter Autofahrer ist bei einem Überholmanöver frontal gegen einen Traktor geprallt, der in Anhängern mehrere Tonnen Mais geladen hatte. Dabei kam der Mann ums Leben. Wie die Polizei mitteilte, wurden bei dem Vorfall im Ortenaukreis außerdem der 30-jährige Beifahrer des Unfallverursachers, der Traktorfahrer sowie der Fahrer des überholten weiter

Ungarn Museumschef tritt nach Angriffen ab

Der Generaldirektor des Budapester Petöfi-Literaturmuseums, Gergely Pröhle, nimmt nach wochenlangen Angriffen der Regierungsmedien den Hut. Pröhle gilt als loyaler Anhänger der rechts-nationalen Regierungspartei Fidesz. Selbst Regierungskritiker räumen ein, dass er das Museum kompetent führte. Dies wurde ihm im eigenen Lager zum Verhängnis: Pröhle unternehme weiter
  • 153 Leser

Verbrechen Sieben tote Katzen entdeckt

Bei einem Spaziergang in Elztal (Neckar-Odenwald-Kreis) hat eine Frau sieben tote Katzen – vier davon Katzenbabys – auf einem Feldweg entdeckt. Da es sich gleich um sieben Katzen handle, gehe man nicht davon aus, dass sie auf natürliche Weise gestorben seien, sagte ein Polizeisprecher. Anders als die drei älteren Katzen wurden die Katzenbabys weiter
  • 113 Leser

Verdächtiger flüchtig

Fast sechs Wochen nach der tödlichen Attacke in Chemnitz suchen die Ermittler weiterhin nach einem dritten Verdächtigen. „Er ist noch flüchtig“, sagte die Chemnitzer Oberstaatsanwältin Ingrid Burghart. Es handelt sich um einen 22 Jahre alten Iraker, dem gemeinschaftlicher Totschlag vorgeworfen wird. Die Attacke hatte Unruhen ausgelöst. weiter
  • 183 Leser
Stuttgart

Verdrängte Barackenjahre

Erst Zwangsarbeiter und Kriegsgefangene, schließlich Flüchtlinge und Vertriebene: Ein Vierteljahrhundert lang mussten Menschen auf der Stuttgarter Schlotwiese in Lagern leben. Nun erinnert ein Gedenkstein an sie.
An einem Waldrand im Norden Stuttgarts hat sich eine Gruppe Menschen bei einem großen, unbehandelten Sandstein versammelt. Der Wind trägt Waldluft herüber und Herbstlaub. Ringsum auf dieser weitläufigen Lichtung zwischen Zuffenhausen und Feuerbach liegen Tennisplätze, Fußballfelder, Gärten, Gaststätten und ein Schwimmbad. „Die Schlotwiese kennt weiter
  • 122 Leser

Verluste gehen weiter

Der Dax hat nach der Feiertagspause an seine jüngsten Verluste angeknüpft. Vor allem Zinssorgen drückten auf die Kurse, die tags zuvor durch die gestiegenen US-Anleihenrenditen in den Vereinigten Staaten und Aussagen von US-Notenbank-Chef Jerome Powell ausgelöst worden waren. Dies kostete auch die Wall Street kräftig Punkte, die damit als möglicher weiter
  • 419 Leser

Vermögen Quandt und Klatten liegen vorn

Wer ist der Reichste im ganzen Land? Mit einem geschätzten Vermögen von 34 Mrd. EUR dürften es die BMW-Großaktionäre Stefan Quandt und Susanne Klatten sein, berichtet das „Manager Magazin“. Mit geschätzten 33 Mrd. EUR folgt knapp dahinter die aus Mannheim stammende Familie Reimann. Sie hat einen der größten Kaffeekonzerne der weiter
  • 372 Leser

Was wird aus Obelisk?

Nach dem Abbau des Obelisken in Kassel bleibt die Zukunft des Documenta-Kunstwerks ungewiss. Man erwarte, dass die Stadt auf den Künstler Olu Oguibe zugehe, sagte sein Galerist. Die Stadt hatte das Kunstwerk am Mittwoch vom Königsplatz entfernt. Die Entscheidung, was nun geschehen soll, obliege Oguibe. weiter
  • 186 Leser

Welt-Boss Reindl

Eishockey Franz Reindl, Chef des DEB, ist ein Kandidat für die Nachfolge von Rene Fasel als Präsident des Weltverbandes IIHF. Der Schweizer Fasel hatte zuleztz auf dem Kongress der IIFH erklärt, bei der nächsten Wahl im September 2020 nicht mehr antreten zu wollen. Spielerinnen heiraten Fußball Zwei Spielerinnen des FC Bayern sind nun miteinander verheiratet. weiter
  • 151 Leser

Zahl der Verurteilten sinkt

Jeder vierte schuldig Gesprochene steht vor Gericht wegen eines Delikts im Straßenverkehr.
Weniger Menschen in Baden-Württemberg werden vor Gericht schuldig gesprochen. In 2017 sank die Zahl auf rund 100 700 Verurteilte. In 2016 lag die Zahl bei 102 600, teilte das Statistische Landesamt mit. Damit setzt sich ein zehnjähriger Trend fort – einzig 2016 hatte es einen leichten Anstieg gegeben. Justizminister Guido Wolf (CDU) ist weiter
  • 129 Leser
Leitartikel Mathias Puddig zu Bayerns Weltraumplan

Zum neidisch werden

Natürlich mutet das alles bizarr an: dieses Logo mit dem übergroßen Kopf von Markus Söder; der großspurige Name „Bavaria One“, als wäre ausgerechnet den Konservativen keine deutschsprachige Bezeichnung für ihr Programm eingefallen. Und vor allem der Zeitpunkt: Die Wahl in Bayern findet in weniger als zwei Wochen statt, da stellt das Kabinett weiter
  • 228 Leser

Zurück von der ISS

Zwei US-Astronauten und ein russischer Kosmonaut sind nach sechs Monaten Einsatz auf der Internationalen Raumstation (ISS) wohlbehalten zur Erde zurückgekehrt. Die drei Raumfahrer landeten gestern Nachmittag planmäßig mit einer Sojus-Kapsel in der kasachischen Steppe. Sagenhafter Lottogewinn In der Schweiz hat ein Lottospieler einen Rekordjackpot geknackt. weiter
  • 186 Leser

Zuschlag für Berlin?

Die Standort-Entscheidung für das geplante große Innovationszentrum von Siemens soll bald fallen, die Chancen für das Land Berlin stehen gut. Der Berliner Senat und der Technologiekonzern verständigten sich „auf ein erstes Konzept und ein Eckpunktepapier für den Standort Berlin“. DZ-Bank streicht Stellen Die DZ Bank will wegen steigender weiter
  • 339 Leser

Leserbeiträge (5)

Lesermeinung

Zum Fall „Maaßen“

Herr Maaßen war seinem Präsidentenamt nachweislich nicht gewachsen. Die Auflösung des Dienstverhältnisses war richtig. Was aber von der Regierung entschieden wurde, war schlampig. Mehr noch: Eine Unverschämtheit der Bevölkerung gegenüber.

Die ganze Sache hätte mit Hirn und gesundem Menschenverstand rasch für alle Beteiligten befriedigend gelöst werden

weiter
  • 4
  • 294 Leser
Lesermeinung

Zum Thema Hallenbad:

Der Gemeinderat sollte es eigentlich besser wissen: Alle vermeintlich genialen Ideen, Teile des Tätigkeitsfeldes der Stadtwerke zu privatisieren stellten sich im Nachhinein als schlecht heraus. Das windige Abwassernetz Cross-Border Leasing mit amerikanischen Investoren in den 90er-Jahren sowie der Verkauf eines 25-Prozent-Anteils an die EnBW/ODR schafften

weiter
  • 5
  • 321 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.12 Uhr: Bei ihrer Festnahme greifteine Frau in Schwäbsich Gmünd die Polizeibeamten an.

9.05 Uhr: In Ellwangen gibt's gleich drei Einbrüche in Bauwagen.

9.01 Uhr: Ein 66-Jähriger entfernt sich in Aalen von der Unfallstelle.

8.45 Uhr: Der Beschluss über den Zeiselberg-Plan steht an. Der Bebauungsplan für das Zeiselberg-Vorhaben

weiter
  • 1
  • 3495 Leser

ADFC: Macht Radfahren in Aalen Spaß oder bedeutet es Stress?

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) führt bis zum 30. November eine Online-Umfrage zur Zufriedenheit mit den Radfahrmöglichkeiten in Städten und Gemeinden durch. Er bittet Radfahrer, teilzunehmen und ihre Erfahrungen einzubringen. Jede Stimme zählt!

Fahrradfreundlichkeit ist ein echter Standortfaktor und ein Synonym für

weiter

Ein durchwachsenes Wochenende für die Essinger Kegler

Herren 1 Heimsieg 8:0 gegen SK GAW-Oberkochen!Herren 2 Schwabsberg III hatte die Nase vornDamen 1 Auswärts Niederlage gegen die Absteiger der 2. Bundesliga aus SchwabsbergDamen 2 Heimniederlage gegen VFL Sindelfingen

Nachstehend die Ergebnisse des vierten Spieltages:

Herren 1 29.09.2018 Regionalliga Ostalb Hohenlohe:SG Essingen I : SK GAW-Oberkochen

weiter
  • 1
  • 1295 Leser

Themenwelten (16)

Premium-Fitness zu Discount-Preisen

Endlich auch in Aalen: Das Fitnessstudio „TopFit“ eröffnet in der Ulmer Straße 45 im ehemaligen Ostertag-Areal eine neue Filiale.

Aalen. Als TopFit vor über 5 Jahren seine erste Filiale in Schwäbisch Gmünd eröffnete, war so manch einer skeptisch ob man überhaupt für einen solch günstigen Beitrag ein qualitatives Fitnesstraining bei entsprechend guter Ausstattung anbieten kann.

Zwischenzeitlich gibt es sechs TopFit Studios, zwei davon in Schwäbisch Gmünd, und jeweils eines in

weiter
  • 2512 Leser

TopFit – neu in Aalen

Öffnungszeiten Montag bis Freitag von 6 bis 24 Uhr Samstag und Sonntag 9 bis 21 Uhr an 365 Tagen geöffnet Infos unter Telefon 0162/5484431 und online www.topfit-aalen.de.

weiter
  • 839 Leser

Fluggerätemechaniker gesucht

Ausbildung Bei Flugzeugen und Helikoptern sind ständige Wartungsarbeiten Pflicht. Schließlich kann es katastrophale Folgen haben, wenn es in der Luft zu Defekten kommt.

Um die Instandsetzung und Reparaturen kümmern sich Spezialisten wie Jeremias Schmitt.

Der 20-Jährige ist Fluggerätmechaniker-Azubi mit der Fachrichtung Instandhaltungstechnik bei Lufthansa Technik in Frankfurt am Main. Er arbeitet im Flugzeug-Check-Team, wartet und repariert mechanische und elektronische Systemen. „Wenn es bei der Arbeit zu einem

weiter
  • 654 Leser

Wann der Chef auf die E-Mails zugreifen darf

Privat Für den Zugriff auf das E-Mail-Postfach durch Vorgesetzte gelten eindeutige Regeln.

„Auf E-Mails mit dienstlichem Bezug darf der Chef grundsätzlich zugreifen“, sagt die Arbeitsrechtlerin Barbara Reinhard, Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht im Deutschen Anwaltverein.

Das bedeutet: Wenn sich nur berufliche Nachrichten im Postfach befinden, der Arbeitgeber also grundsätzlich private E-Mails im Büro verboten hat,

weiter
  • 675 Leser

Den Stress ruhig ausbremsen

Straßenverkehr Schnell kommt Ärger im Autofahrer-Alltag auf. Der Wagen wird zugeparkt, man wird geblitzt, oder das dicke Diesel-SUV steht am Ladeplatz für E-Autos.

Nummernschilder geklaut – Die Polizei muss den Diebstahl aufnehmen, erklärt Rechtsanwalt Tobias Goldkamp aus Neuss. Mit dem Auto fahren dürfe man jetzt nicht mehr. „Das wäre eine Ordnungswidrigkeit, die eine Geldbuße von 50 Euro nach sich ziehen würde.“ Anschließend müssen sich die Besitzer neue Kennzeichen beim Straßenverkehrsamt

weiter
  • 864 Leser

Radler kann trotz Grün Vorrang haben

Fußgängerampel Das Oberlandesgericht Hamm bestätigt Mitschuld des Fußgängers bei Radunfall.

Wer als Fußgänger bei Grün über die Straße geht, muss an der gegenüberliegenden Seite die Rechte der Radler berücksichtigen. Wer das nicht tut, riskiert nicht nur einen Unfall, sondern auch eine Mithaftung.

Das zeigt ein Urteil des Oberlandesgerichtes Hamm, auf das der ADAC hinweist (Az.: 26 U 53/17). Eine Frau ging bei grüner Ampel zu Fuß über die

weiter
  • 2
  • 502 Leser

Kfz-Versicherung wechseln und sparen: Stichtag rückt näher!

Autofahrer können durch regelmäßiges Vergleichen und Wechseln der Autoversicherung bares Geld sparen. Stichtag ist in der Regel der 30. November.

Das hat den Grund, dass die meisten Versicherungen bis zum Jahresende laufen und eine einmonatige Kündigungsfrist beinhalten. Doch was ist wichtig, wenn man durch einen Wechsel der Versicherung

weiter
  • 1323 Leser

Dem Weltkulturerbe ganz nah: Zu Fuß zur Venus vom hohlen Fels

Wanderung Die Tour führt von Blaubeuren über das Hochsträß zur Höhle und wieder zurück.

Unter den sechs Höhlen des Achtals und Lonetals, die in der Liste Weltkulturerbe der Unesco unter dem Titel „Höhlen und Eiszeitkunst der Schwäbischen Alb“ verzeichnet sind, nimmt der Hohle Fels im Achtal eine besondere Stellung ein. Seit 1870 fanden hier immer wieder Grabungen statt, seit 20 Jahren erforscht die Universität Tübingen die

weiter
  • 599 Leser

So wird es im kalten Winter schön warm

Heizung Die Heizsaison beginnt. Doch nicht immer wird es gleich mollig warm im Zimmer. Oft hat man den Eindruck, dass etwas nicht stimmt. Wir geben Antworten auf wichtige Fragen zur Pflege und zum Gebrauch.

Woran erkenne ich, dass der Heizkörper entlüftet werden sollte?

Wenn das Wasser im Heizkörper gluckert. Oder wenn vor allem der obere Bereich nicht richtig warm wird. Dann befindet sich Luft in den Leitungen, die man ablassen muss. Dafür mit einem Vierkantschlüssel das Ventil an der Seite des Heizkörpers aufdrehen und so lange offen lassen, bis nur

weiter
  • 582 Leser

Die romantische Wildnis mitten in London

Kurztrip Hampstead Heath in London vereint zwei Welten

Der höchste Punkt heißt Parliament Hill. Darunter erstreckt sich die gesamte Innenstadt, von Big Ben im Westen bis zu den Hochhäusern von Canary Wharf im Osten. London erscheint zum Greifen nah, und doch so unwirklich wie eine Fata Morgana – man selbst steht in kniehohem Gras. Der Heath wirkt wie eine Wildnis, die wegen eines glücklichen Zufalls

weiter
  • 624 Leser

Insekten im Hotelzimmer

Urlaub Kerbtiere sind in südlichen Ländern keine Seltenheit.

Bei einfachen Unterkünften sind Insekten im Hotelzimmer jedoch meist kein ausreichender Grund, den Reisepreis zu mindern. Urlauber müssen die Insekten also hinnehmen. „Es hängt vom Befall, der Kategorie und dem Land ab, ob der Zustand als Unannehmlichkeit beziehungsweise Ortsüblichkeit hinzunehmen ist“, sagt der Reiserechtsexperte Prof.

weiter
  • 506 Leser

Keine Haftung für Diebstahl

Reise-Recht Fluggast ist für sein Handgepäck verantwortlich.

Wird auf einem Flug etwas aus dem Handgepäck gestohlen, bleibt der betroffene Passagier meist auf den Kosten sitzen. Bei Kabinengepäck hafte die Fluggesellschaft nur dann, wenn das Bordpersonal den Verlust oder die Beschädigung zu verschulden habe, erklärt das Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz. Der Beweis dafür ist aber in der Praxis

weiter
  • 590 Leser

Moderne trifft Vergangenheit

Eurasien An der Schnittstelle von Europa und Asien gelegen, mausert sich Georgien zum attraktiven Urlaubsziel. Hier wartet manche Überraschung.

Der Taxifahrer grinst und drückt aufs Gaspedal. Im dichten Feierabendverkehr auf dem Rustaveli-Boulevard ziehen am Fenster die Prachtbauten des 19. Jahrhunderts vorüber, die Besucher von Georgiens Hauptstadt Tiflis einst als „Paris des Ostens“ schwärmen ließen. Man erkennt das gelbrote neomaurische Opernhaus, den Freiheitsplatz mit dem

weiter
  • 649 Leser

Regeneration in der Nacht – Wissenswertes zum Thema Schlaf

Schlafen ist komplizierter als man denken mag. Es gibt etliche Dinge darüber zu erfahren, ehe man damit anfängt. Mit den verschiedensten Tipps und Tricks möchte Schlafzimmer.de jedem Schlafeifrigen die wichtigsten Dinge mit auf den Weg geben, um auch das Beste aus dem Schlaf rauszuholen und erholsam aufzuwachen.

Warum schläft man

weiter
  • 1206 Leser

Werden die Tage kürzer, kommt oft die Trauer

Den Heiligen, Märtyrern und vor allem den Verstorbenen wird am 1. November, dem Tag von Allerheiligen, gedacht. Zur Grabpflege wird die letzte Ruhestätte besonders zum Herbstbeginn mit entsprechenden Pflanzen und Gewächsen neu gestaltet.

Die Sommertage sind vorüber und der Herbst hält Einzug. Vorbei sind die langen Sonnentage, die Hitze und die Freibadsaison. Der Mensch kommt zur Ruhe, hat mehr Zeit zum Nachdenken, kann in Erinnerungen verharren und sich auf das besinnen, was war, was ist und was vielleicht kommen wird.

Besonders der 1. November ist so ein fester Termin, zumindest im

weiter
  • 621 Leser