Artikel-Übersicht vom Dienstag, 9. Oktober 2018

anzeigen

Regional (196)

Kurz und bündig

Café Mi

Iggingen. Am Mittwoch, 10. Oktober, hat das Café Mi des VfL Iggingen ab 14 Uhr geöffnet. Die ehrenamtlichen Bäckerinnern laden zum gemütlichen Verweilen is Vereinsheim.

weiter
  • 585 Leser
Kurz und bündig

Oksana Förstner liest

Eschach. Organisiert von VHS und Gemeinde liest am Donnerstag, 11. Oktober um 19.30 Uhr, die Germanistin Oksana Förstner aus den Werken des russischen Autors Iwan Bunin in Leinzell im Cafe Leinmüller. Anmeldung im Rathaus Eschach unter (07175) 923 7013

weiter
  • 427 Leser

„Bedankt euch bei den Italienern“

Vortrag Mit Bildern, Videos und einer gehörigen Portion Selbstironie unterhält Joey Kelly in Abtsgmünd.

Iggingen. Voll war der Saal der „Kochertal-Metropole“ – und das war kein Wunder: Wann erlebt man schon einmal einen Kelly Family-Star hautnah?

„Keine Angst, singen werde ich heute Abend nicht“ – mit diesem Einstieg hatte Joey Kelly die Lacher auf seiner Seite. Mit seinem Programm „No limits“ traf er den

weiter
  • 400 Leser

Ausgebremst und bedroht

Polizeibericht Aggressiver Radfahrer – Polizei bittet um Hinweise.

Iggingen. Kurz vor 22.30 Uhr am Montag fuhr ein 55-Jähriger mit seinem Pkw die Landesstraße 1157 in Fahrtrichtung Iggingen. Vor ihm fuhr ein Radfahrer, der offenbar bewusst provokant vor dem Fahrzeug des 55-Jährigen fuhr und ein Vorbeifahren verhinderte. Dabei kam er alleinbeteiligt nach rechts in den Grünstreifen und fiel vom Rad. Als der 55-Jährige

weiter
  • 659 Leser

HGV’ler auf der „Oldn Wiesn“

HGV Mutlangen In der „Schönheitskönigin“ auf der „Oidn Wiesn“ in München feierten die Mitglieder des Handels- und Gewerbevereins Mutlangen bei herrlichem Sonnenschein. Ausgelassene Stimmung herrschte bei diesem etwas anderen Oktoberfestbesuch. Die alten Zelte und historischen Fahrgeschäfte waren sehr beliebt und die Mutlanger

weiter
  • 331 Leser

Nur „Flickerei“ für Straße in Sicht

Information Nur „Flickerei“ für Straße in Sicht Information Straßenbauamtsleiter Heiko Engelhard zu Gast bei Bürgerinitiative L 1080 in Frickenhofen. Inzwischen 500 Unterstützer.

Gschwend-Frickenhofen

Im Saal des Friedrich-von-Schmidt-Haus in Frickenhofen gab es am Dienstagabend nur noch Stehplätze. Denn sehr groß war das Interesse, das der Besuch des Baudirektors Heiko Engelhard vom Straßenbauamt Ellwangen bei der im Mai gegründeten „Bürgerinitiative für einen schnellen Ausbau der Landesstraße L 1080“ hervorrief.

weiter
  • 5
  • 454 Leser
Polizeibericht

Auffahrunfall unter Alkohol

Lorch. Ein 57-jähriger Ford-Fahrer hat am Montag gegen 10.45 Uhr auf der Kreisstraße 3334 einen Unfall verursacht. Beim Wachthaus erkannte er zu spät, dass mehrere Fahrzeuge aufgrund eines Hindernisses auf der Fahrbahn anhalten mussten. Der 57-Jährige fuhr auf und schob drei Autos aufeinander. Dadurch entstand nach Polizeiangaben ein Sachschaden in

weiter
  • 184 Leser

Bunte Vielfalt zarter Töne

Konzert Im Schönblick ertönt an diesem Mittwoch Veeh-Harfen-Musik.

Schwäbisch Gmünd-Rehnenhof. Veeh-Harfen-Musik im renovierten Festsaal im Schönblick gibt es an diesem Mittwoch, 10. Oktober, um 20 Uhr. Der Vortragsabend ist Teil eines Seminars für fortgeschrittene Veeh-Harfen-Spieler, das noch bis Donnerstag, 11. Oktober, im Schönblick veranstaltet wird. Die Teilnehmer des Seminars bringen Stücke vom Choral bis

weiter
  • 122 Leser

Den Mutigen winkte ein „Brückenschnaps“

Ausflug Mitglieder des Fischereivereins Spraitbach verbrachten schöne Tage im Allgäu.

Spraitbach. Zwei erlebnisreiche Tage genosssen die Mitglieder des Fischereiverein Spraitbach im Allgäu. Ein Ausflugsquiz zum Zielgebiet sorgte für eine kurzweilige Reise. Die Viehscheid in Obermaiselstein war dann das erste Ziel. Nach eindrucksvollen Stunden ging es weiter zur Hängebrücke „Highline 179“ bei Reutte in Tirol. Mit 406 Metern

weiter
  • 5
  • 196 Leser
Polizeibericht

Hoher Schaden nach Kollision

Schwäbisch Gmünd. Verkehrsbedingt musste ein 69-Jähriger seinen Audi am Montag gegen 16.45 Uhr auf der Aalener Straße anhalten. Ein 56-Jähriger erkannte dies zu spät und fuhr mit seinem VW auf, wobei der Polizei zufolge ein Gesamtschaden von rund 10 000 Euro entstand.

weiter
  • 505 Leser
Polizeibericht

Möglicher Sextäter verhaftet

Aalen. Nachdem am 1. Oktober ein elfjähriges Mädchen massiv sexuell bedrängt worden war, befindet sich der mutmaßliche Täter – ein 36 Jahre alter Mann – nun in Untersuchungshaft. Das Mädchen war an jenem Tag auf dem Schulweg und lief gegen 7.15 Uhr hinter dem Hallenbad entlang in Richtung der Max-Eyth-Straße. Der Mann folgte dem Mädchen, hielt es bei

weiter
  • 1
  • 277 Leser
Polizeibericht

Nach Unfall geflüchtet

Schwäbisch Gmünd. Die Polizei sucht einen unfallflüchtigen Autofahrer. Am Montagmorgen fuhr ein unbekannter Fahrer eines blauen Kleinwagens von der Rektor-Klaus-Straße in die Rechbergstraße ein. Dabei missachtete er die Vorfahrt einer 44-jährigen Hyundai-Fahrerin, die in Richtung Stadtmitte unterwegs war. Die Fahrzeuge streiften sich leicht, wobei

weiter
  • 119 Leser
Polizeibericht

Radfahrer gestürzt

Schwäbisch Gmünd. Weil eine 19-jährige Fußgängerin dem Polizeibericht zufolge unachtsam die Rechbergstraße querte, musste ein 63-jähriger Radfahrer stark bremsen. Dabei stürzte der Radler und zog sich am Montag gegen 14 Uhr mehrere Schürfwunden und Prellungen zu.

weiter
  • 1
  • 483 Leser
Kurz und bündig

Treffen der COMO-Gruppe

Schwäbisch Gmünd. Die Selbsthilfegruppe COMO (chronisch entzündliche Darmerkrankungen) trifft sich an diesem Mittwoch, 10. Oktober, um 17 Uhr in der IKK classic in der Leutzestraße 53. Die Vorsitzende Evelyn Riedl berichtet über das „Kontaktpersonen-Treffen“ und das „Drei Länder Treffen“ aus Friedrichshafen. Betroffenen und Angehörige sind eingeladen.

weiter
  • 204 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht und Beleidigung

Gschwend. Ein 71-Jähriger beschädigte am Montag gegen 11.45 Uhr mit seinem Mercedes das Abstützschild eines Baggers in der Maiäckerstraße. Die Polizei schätzt den Schaden auf 1000 Euro und hatte kurze Zeit später eine unangenehme Begegnung mit dem Verursacher, weil er ein Grundstück trotz Verbots betreten hatte. Die Herausgabe seiner Personalien verweigerte

weiter
  • 259 Leser
Kurz und bündig

Vortrag über Prostatakrebs

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Prostatakrebs-Selbsthilfegruppe veranstaltet an diesem Mittwoch, 10. Oktober, von 18 bis 20 Uhr einen Arztvortrag in der Stauferklinik. Referent ist Professor Dr. Cristian Schwentner, Ärztlicher Direktor im Diakonieklinikum Stuttgart. Sein Thema: „Schonende Diagnostik und Therapie des Prostatakarzinoms 2018.“ Im Anschluss

weiter
  • 243 Leser

Zirkus Charles Knie zu Gast in Gmünd

Unterhaltung Von Freitag bis Sonntag werden den Besuchern Vorführungen mit Tieren und Artisten dargeboten.

Schwäbisch Gmünd. Der zweitgrößte in Deutschland reisende Zirkus, der Zirkus „Charles Knie“, gastiert ab Freitag, 12. Oktober, und bis Sonntag, 14. Oktober, in Schwäbisch Gmünd. Vorführungen mit Tieren und Artisten erwarten die Zuschauer auf dem Schießtalplatz. Höhepunkt ist Alexander Laceys Raubtiernummer. Mit seinen Tigern und Löwen hat

weiter
  • 174 Leser

Die Kinderbetreuung ist „hervorragend“

Ortschaftsrat Wißgoldingen. Das Gremium hört Berichte aus Kindergarten uns Schule. Skateranlage kommt im nächsten Jahr, Dorfauto soll mehr beworben werden.

Waldstetten-Wißgoldingen

Seit September 2017 werden im Wißgoldinger Kindergarten St. Johannes zehn Kinder in der Kindergruppe betreut, 37 Kinder über drei Jahren besuchen zusätzlich die Einrichtung, „damit ist unser Kindergarten sehr gut aufgestellt“, stellte Ortsvorsteherin Ingrid Banzhaf im Ortschaftsrats zufrieden fest. Die Leiterin

weiter
  • 331 Leser
Zur Person

Klaus Tauschke

Klaus Tauschke ist seit 40 Jahren bei der Leicht Küchen AG in Waldstetten. 1978 trat er in die Firma ein und absolvierte die Ausbildung zum Industriekaufmann. Tauschke fand sein Aufgabengebiet im Rechnungswesen, war lange in der Kreditorenbuchhaltung eingesetzt und übernahm 2003 federführend den Debitorenbereich. Der Jubilar genießt hohes Ansehen und

weiter
  • 143 Leser
Kurz und bündig

Lorcher Mittagstisch

Lorch. Am Donnerstag, 11. Oktober, ab 12.30 Uhr, wird zum ersten Mal der Lorcher Mittagstisch im evangelischen Gemeindehaus gedeckt. Auf Initiative der Leiterin des Familienzentrums Lorch Claudia Haas und Claudia Schreiner wird mit einem ehrenamtlichen Team morgens in der Küche gekocht. Bis Weihnachten soll der Lorcher Mittagstisch probeweise drei

weiter
  • 162 Leser

Spannende Einblicke

Ausflug Waldstettens Altersgenossen besichtigten die Stuttgart-21-Baustelle.

Waldstetten. Ein Erlebnis der besonderen Art war der Halbtagesausflug des Altersgenossenvereins Waldstetten 1946/47. Es ging zur Baustellenbesichtigung Stuttgart 21. Geführt wurden die Ausflügler von Andreas Hofmann direkt am Stuttgarter Hauptbahnhof.

Eingeteilt in zwei Gruppen wurden die Waldstetter zur Besichtigung und Ausstellung im Turm, anschließend

weiter
  • 162 Leser
Kurz und bündig

„70 Jahre Staat Israel“

Alfdorf-Hellershof. Am Sonntag, 14. Oktober, ist in der Kirche in Hellershof um 10 Uhr Gottesdienst mit Armin Bachor vom Evangeliumsdienst für Israel. Im Anschluss gibt es im Gemeindehaus einen Bericht. Zum Hintergrund: Im Mai 1948 – vor 70 Jahren – wurde die Neugründung des Staates Israel ausgerufen. Der Referent erinnert an diese Zeit und zeigt,

weiter
Polizeibericht

10 000 Euro Sachschaden

Aalen. Eine Frau wollte am Montag in der Ludwigstraße an einem Lkw vorbeifahren, der eben einen Abfallcontainer aufladen wollte. Dabei wurde vom Lkw-Aufbau das Autodach eingedrückt. Die Frau kam mit einem Schrecken davon.

weiter
  • 731 Leser

30-Jähriger schlägt auf Polizei ein

Verkehrskontrolle Gewalttäter ohne Führerschein, aber mit Alkohol und gefälschten Autokennzeichen.

Alfdorf/Lorch. Ein 30 Jahre alter Mann hat sich am späten Samstagabend nach einer Flucht mit dem Auto seiner Festnahme widersetzt und dabei drei Polizeibeamte verletzt. Jetzt befindet er sich in Untersuchungshaft.

Der 30-Jährige fuhr gegen 23 Uhr mit einem VW in Alfdorf in der Leineckstraße und sollte von einer Schorndorfer Streifenbesatzung kontrolliert

weiter
  • 250 Leser
Polizeibericht

Scheiben beschädigt

Aalen. Rund 12 000 Euro Sachschaden verursachten Unbekannte, als sie drei große Scheiben der Fassade des „Kauflands“ in der Julius-Busch-Straße beschädigten, entweder durch Steinwürfe oder Schüsse. Die Beschädigungen entstanden zwischen Freitagmorgen 8 Uhr und Samstagmorgen 10 Uhr. Hinweise erbeten an das Polizeirevier Aalen, Tel.: (07361) 5240.

weiter
  • 724 Leser
Polizeibericht

Teurer Auffahrunfall

Westhausen. Auf 19 000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, der bei einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag entstand. Kurz nach 15 Uhr fuhr ein Mann auf der B 29 zwischen Oberalfingen und Westhausen auf einen Audi auf. Der Audi wurde auf den vor ihm stehenden anderen Audi aufgeschoben. Alle blieben unverletzt. Zwei Autos mussten abgeschleppt werden.

weiter
  • 739 Leser

Bauen in Weiler

Ortschaftsrat Thema am Donnerstag: das Baugebiet „Unterm Bilsen“.

Schwäbisch Gmünd-Weiler. Mit dem Bebauungsplan für die zweite Erweiterung des Baugebiets „Unterm Bilsen“ beschäftigt sich der Ortschaftsrat Weiler in seiner Sitzung am Donnerstag, 11. Oktober. Die Räte diskutieren den Entwurfsbeschluss für den Bebauungsplan im beschleunigten Verfahren. Weiteres Thema sind die Flächenpotenziale in Weiler.

weiter
  • 536 Leser

Besen im Café Spitalmühle

Herbstnachmittag Interessierte sind am Donnerstag eingeladen.

Schwäbisch Gmünd. Das Besenfest im Café der Spitalmühle steigt am Donnerstag, 11. Oktober, von 14.30 bis 17.30 Uhr. Zu dem Herbstnachmittag mit Musik von Rosi mit Akkordeon sind alle Interessierten eingeladen. Das Spitalhof-Team verwöhnt die Besucher mit Leckereien.

weiter
  • 516 Leser
Kurz und bündig

Darmkrebs und Stoma

Schwäbisch Gmünd. Die Deutsche ILCO-Gruppe Aalen- Schwäbisch Gmünd, eine Selbsthilfegruppe für Menschen mit Darmkrebs und Menschen mit einem Stoma, trifft sich an diesem Mittwoch um 16 Uhr im MTV-Heim in Aalen.

weiter
  • 222 Leser
Kurz und bündig

Info zu Rentenversicherung

Schwäbisch Gmünd. Die nächsten Sprechtage der Rentenversicherung in Gmünd sind an jedem Mittwoch im Oktober von 8.30 bis 12 Uhr und von 13 bis 15.30 Uhr im Amt für Familie und Soziales im Spitalgebäude am Marktplatz 37 im ersten Stock in Zimmer 1.16. Eine Terminvereinbarung unter Angabe der Versicherungsnummer ist erforderlich und möglich unter der

weiter
Kurz und bündig

Nichts zu lachen

Schwäbisch Gmünd. Der Lachtreff, der am Donnerstag, 11. Oktober, um 16 Uhr in der evangelischen Versöhnungskirche in Bettringen-Lindenfeld vorgesehen war, fällt aus.

weiter
  • 208 Leser
Kurz und bündig

Sportler werden geehrt

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Die erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler der Sportgemeinde (SG) Bettringen werden am Freitag, 12. Oktober, um 18 Uhr, in der SG-Halle am Schmiedeberg geehrt. Zu der Veranstaltung sind alle Mitglieder eingeladen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

weiter
  • 369 Leser

Veranstaltung Straßen beim Florian gesperrt

Schwäbisch Gmünd. Wegen des Tags der Feuerwehr wird die Sebaldstraße zwischen Roßgäßle und Parlerstraße im Bereich des Feuerwehrhauses „Florian“ sowie das Roßgäßle selbst am Sonntag, 14. Oktober, ab 7 Uhr bis circa 18 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt. Der Verkehr wird örtlich umgeleitet. Die Bushaltestellen an der Sebaldstraße werden

weiter
  • 167 Leser

Kurz und bündig

Schwäbisch Gmünd. Ab Mittwoch, 10. Oktober, bis voraussichtlich 7. November muss die Vogelhofstraße wegen dringenden Arbeiten am Gas- und Wassernetz halbseitig gesperrt werden. Der Verkehr wird mit einer Ampel geregelt.

weiter
  • 270 Leser

Welche Daten sollen bei der Stadt bleiben?

Bundesmeldegesetz Wo Bürger Widerspruch gegen Datenübermittlungen einlegen können.

Schwäbisch Gmünd. Soll die Stadtverwaltung Parteien Ihren Namen und Ihre Anschrift übermitteln? Oder Adressbuchverlagen? Oder der Bundeswehr? Falls nein, können Bürger Widerspruch gegen die Datenweitergabe einlegen, teilt die Gmünder Stadtverwaltung mit und benennt konkret die Fälle, um die es sich laut Bundesmeldegesetz dreht:

Daten für Parteien

Wenn

weiter
  • 201 Leser

1,65 Millionen Euro für Gmünd

Schwäbisch Gmünd. DerJustizstaatssekretär und Gmünder SPD-Bundestagsabgeordnete Christian Lange informierte Oberbürgermeister Arnold über den Zuschlag zur Förderung des Programms „Digital inklusiv im Quartier“. Lange: Die Stadt Schwäbisch Gmünd erhält, als eine von 37 Kommunen, Fördermittel in Höhe von 1,65 Millionen Euro für das Förderprogramm

weiter

Zahl des Tages

3,2

Millionen Euro investiert die Vereinigte Gmünder Wohnungsbaugesellschaft (VGW) in ein Bauprojekt im Mohrengässle. Warum dieses für VGW-Chef Celestino Piazza der „siebte Gmünder Stadtturm“ ist und wer alles in das Gebäude einziehen wird, lesen Sie auf Seite 11.

weiter
  • 207 Leser

Die schönsten Bilder zum Thema Farbspiele

Der Fotowettbewerb Blende 2018 ist entschieden. Die Jury (von links) Wolfgang Grandjean, Dagmar Oltersdorf, Kuno Staudenmaier, Jessica Reuschel und Oliver Giers wählte aus über 650 Einsendungen aus. Wer gewonnen hat, lesen Sie auf der Ostalbseite (24) dieser Ausgabe. Foto: opo

weiter
  • 184 Leser

Rund 2800 haben bisher Dauerkarten

Remstal-Gartenschau Die Organsiatoren sind mit dem bisherigen Dauerkarten-Vorverkauf für das Großereignis 2019 sehr zufrieden.

Schwäbisch Gmünd

Rund 2800 Dauerkarten für die Remstal-Gartenschau 2019 sind bisher verkauft worden: 1500 Karten im Bereich Schorndorf, 1300 Karten in Gmünd und Umgebung. „Die Leute sind dabei, wir sind sehr zufrieden“, sagt Markus Herrmann, Chef der Gmünder Touristik und Marketing GmbH. Auch Schorndorfs Gartenschau-Projektleiterin Ulrike

weiter
  • 111 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Heinz Meier zum 80. Geburtstag

Rolf Brenner, Großdeinbach, zum 80. Geburtstag

Margarete Kebernik, Herlikofen, zum 70. Geburtstag

Heuchlingen

Erich Ilg zum 85. Geburtstag.

weiter

Wo Eselsohren Kunst sind

Kunst In der Gmünder Stadtbibliothek sind nun die Faltkunstwerke von Martina Heiß ausgestellt. Schon bald gewährt die „Falterfrau“ aber auch in Form eines Workshops Einblick in ihr Schaffen.

Schwäbisch Gmünd.

Ob Logos, Figuren oder Schriftzüge, Silhouetten oder Porträts - die „Falterfrau“ kann sie alle. Hinter dem selbst gegebenen Spitznamen steckt Martina Heiß aus Weiler, die mit ihrer „Eselsohrenkunst“ alle zum Staunen bringt. Durch gekonntes Falten und gezielte Schnitte wird jedes Buch in ihren Händen zum Kunstobjekt.

weiter
Kurz und bündig

41. Agenda-Parlament

Aalen. Im Paul-Ulmschneider-Saal des Torhauses trifft sich am Montag, 15. Oktober, um 19 Uhr das 41. Agenda-Parlament. Es geht um „Klimagerechte Stadtentwicklung“. Im weiteren Verlauf stellt sich die Initiative „E-Mobilität“ vor.

weiter
  • 417 Leser

Zahl des Tages

287

Gewaltstraftaten gegen Polizeibeamte gab es allein im vergangenen Jahr, meldet die Polizei. Dabei wurden insgesamt 127 Polizeibeamte verletzt, einer davon schwer. Jetzt meldet die Polizei einen Fall in Lorch, bei dem gleich drei Polizisten verletzt wurden.

weiter
  • 318 Leser

Familienstreit Bruderzwist endet im Krankenhaus

Aalen-Wasseralfingen. Beim Streit zwischen zwei 67 und 70 Jahre alten Brüdern, erlitt der Ältere der beiden eine blutende Wunde am Kopf. Offenbar hatte der 67-Jährige ihn mit einem Gegenstand auf den Kopf geschlagen Der 70-Jährige wurde zur Behandlung ins Krankenhaus eingeliefert. Die Polizei hat gegen den jüngeren Bruder ein Ermittlungsverfahren wegen

weiter
  • 769 Leser

Polizei Automaten gesprengt

Neresheim. Bereits am Freitag oder Samstag sprengten Unbekannte vermutlich mit einem Feuerwerkskörper einen Zigarettenautomaten, der auf einem Betriebsgelände in der Straße Im Riegel aufgestellt war. Der Automat wurde von den Tätern komplett leer geräumt. Erst am Montag bemerkte ein Zeuge den gesprengten Automaten und verständigte die Polizei. Hinweise

weiter
  • 264 Leser

Ungeschickt Betrunkener sucht Auto mit Polizei

Aalen. Betrunken erschien ein 49-Jähriger am Montag beim Polizeirevier Aalen und wollte Anzeige wegen des Diebstahls seines Autos erstatten. Der Mann gab an, seinen BMW im Parkhaus in der Caroline-Fürgang-Straße abgestellt und nicht mehr gefunden zu haben. Das Parkhaus wurde abgesucht, das Auto war dort unversehrt abgestellt. Um eine Fahrt des Betrunkenen

weiter
  • 508 Leser

Blende-Jury kürt den Gewinner 2018

Entscheidung „Farbspiele“ lautete das diesjährige Thema des Fotowettbewerbes Blende. Doch nicht nur die Farbgestaltung, sondern auch Bildidee und Schärfe der eingesandten Arbeiten spielten eine Rolle bei den Diskussionen der Jury um das beste Foto. Mehr zur Blende 2018 auf der Ostalbseite 24.

weiter
  • 1293 Leser
Guten Morgen

Lesen Sie Bücher!

Jürgen Steck über das Buch an sich und Redaktionsempfehlungen zur Buchmesse.

Ist es tatsächlich schon Renaissance, gar eine Wiederauferstehung? Zumindest sagen uns Menschen, die es wissen müssen, dass das Buch wieder ganz arg im Kommen ist, also das Buch im Allgemeinen – und im Besonderen das aus Papier. Das habe etwas mit der Digitalisierung zu tun. Menschen, die Bücher aus Papier lesen, tun dies, so sagen die Menschen,

weiter
  • 5
  • 453 Leser

Wie sieht unsere Arbeit 2050 aus?

Mitmach-Forum Nächste Agenda-Debatte von SchwäPo und Vhs läuft am 18. Oktober im Gutenberg-Kasino.

Aalen. Kaum etwas bestimmt so lange und intensiv unser Leben wie Arbeit und Beruf. Und der berufliche Alltag verändert sich rasant. Was mit Robotern und Computerisierung begann, wurde durch die totale Digitalisierung extrem beschleunigt. Die Welt ist kleiner geworden – und alles und für jeden spürbar immer schneller. Auch im Job.

Eine der Schlüsselfragen

weiter
  • 406 Leser

Auch am Mittwoch scheint ausgiebig die Sonne

Dazu gibt es bis zu 21 Grad.

Ist das ein Wetter derzeit. Temperaturen, die eher in den Mai/Juni passen würden und dazu viel Sonnenschein. In absehbarer Zeit ist überhaupt keine Wetteränderung in Sicht - also auch nicht am Mittwoch. Nach örtlichem Frühnebel gibt es wieder viel Sonnenschein bei maximal 17 bis 21 Grad. Die 17 Grad gibts im Bergland oberhalb

weiter
Langwierige Verfahren

Sechs Einwendungen von Bürgern

Aalen-Unterkochen. Mit dem geänderten Bebaungsplan hat der Ortschaftsrat die Abwägung der eingegangenen Stellungnahmen gebilligt. Unter den Trägern öffentlicher Belange hatte vor allem der Arbeitskreis Naturschutz Ostwürttemberg Kritik geübt. Er bat darum, die Bilanz zwischen dem Eingriff in die Natur und dem Ausgleich zu überarbeiten. Denn: Der Kompensationsbedarf

weiter
  • 373 Leser

Palm reduziert Höhe der Hallen

Wirtschaft Neue Papierfabrik: Was sich an den ursprünglichen Plänen geändert hat und wie der Unterkochener Ortschaftsrat darüber denkt.

Aalen-Unterkochen

Die Luft ist spürbar raus, nachdem Firmenchef Dr. Wolfgang Palm die Öffentlichkeit Mitte September umfassend unterrichtet hatte. Dennoch hat sich der Unterkochener Ortschaftsrat am Dienstag in einer Sondersitzung erneut mit dem Bebauungsplan „Industriegebiet Breitwiesen-Neukochen“ befasst. Der Grund sind einige Planänderungen

weiter
  • 4
  • 813 Leser

Abenteuer in der Falkenhöhle

Albverein Abenteuerlich war die Wanderung der Familiengruppe der SAV-Ortsgruppe Schwäbisch Gmünd in die Falkenhöhle bei Bartholomä. Kriechend und kraxelnd erreichten alle den Monolithen in der großen Endhalle. Durch eine tolle Gemeinschaftsleistung gelangten Jung und Alt mit vielen neuen Eindrücken und einer Menge Höhlendreck wieder ans Tageslicht.

weiter
  • 465 Leser

Bargauer Feuerwehr erkundet den Schwarzwald

Feuerwehr Mitglieder der Bargauer Feuerwehr und Angehörige reisten zwei Tage in den Schwarzwald-Baar-Kreis. Erstes Ziel war die Dorotheenhütte in Wolfach. Dominik durfte dort die erste rote und mundgeblasene Bargauer Feuerwehrvase herstellen. Weiter ging es nach Blumberg zur „Sauschwänzlebahn“. In beschaulichem Tempo brachte die alte Dampflok

weiter
  • 245 Leser

Hausfrauen am Bodensee

Ausflug Memmingen war das erste Ziel des Jahresausflugs des Gmünder DHB-Ortsverbands. Ein Hersteller von Suppen, Soßen und Gewürzmischungen gab dort Einblick in seine Firma. Weiter ging es nach Lindau, wo der wunderschöne Stadtkern besichtigt wurde. Dann stand eine Rundfahrt mit einem Ausflugsschiff an, die wunderbare Ausblicke bot. Foto: privat

weiter
  • 5
  • 583 Leser

Junge Schulsanitäter in der Rettungswache

Schulsanitäter Über professionelle Hilfe informierten sich die 15 „frisch gebackenen“ Schulsanitäter und Schulsanitäterinnen der Friedensschule. Zuvor wurde ihnen bei ihrem Besuch in der Rettungswache des DRK in Gmünd durch Markus Bareiß von der Barmer Schwäbisch Gmünd und Teresa Krieg vom DRK Kreisverband ein prall gefüllter Erste-Hilfe-Rucksack

weiter
  • 365 Leser

Neue Azubis bei Mercedes Benz

Ausbildung Zehn neue Azubis haben in der Mercedes-Benz-Niederlassung Schwäbisch Gmünd ihre Ausbildung begonnen. In den kommenden Jahren werden sie von den Ausbildern Jörg Mößner und Roland Turzer in den einzelnen Berufen ausgebildet – darunter zum Beispiel die Berufsfelder Mechatroniker, Lagerlogistiker und Automobilkaufmann. Foto: privat

weiter
  • 1448 Leser

TG-Schüler besuchen Porsche

Besichtigung Schüler des Technischen Gymnasiums der Gewerblichen Schule konnten sich dieser Tage über die Ausbildungsmöglichkeiten beim Sportwagenhersteller Porsche informieren. Die Fachlehrer Arno Weinheimer und Martin Nothardt betonten dabei, wie wichtig es sei, dass den Schülern ein breites Spektrum von Beschäftigungsmöglichkeiten aufgezeigt werde.

weiter
  • 599 Leser

Als Chorknaben dort Süßmost tranken

Stadtgeschichte Ein Foto von der Rinderbachergasse aus dem Jahr 1935 ist auf Umwegen wieder nach Gmünd gekommen. Ein Vergleich zeigt den Wandel. Ein Blick in die Stadtchronik zeigt die Geschichte des Hauses auf.

Schwäbisch Gmünd

Auf verworrenen Wegen ist ein Foto aus dem Gmünd der dreißiger Jahre über die USA wieder nach Gmünd gelangt. GT-Leser Adalbert Muschak hat es zusammen mit einem Foto aus den Siebzigern zur Verfügung gestellt und erzählt die Geschichte dazu.

Über einen Archivar des Leo-Baeck-Institus (Forschungs- und Dokumentationsstelle für Geschichte

weiter
Kurz und bündig

Como-Treffen

Schwäbisch Gmünd. Die Selbsthilfegruppe COMO (chronisch entzündliche Darmerkrankungen) trifft sich am Mittwoch, 10. Oktober, in der KKclassic um 17 Uhr. Die Vorsitzende Evelyn Riedl berichtet über Aktuelles. Informationen unter Telefon (07171) 795150. Es sind Betroffene und Angehörige eingeladen.

weiter
  • 182 Leser

Ein Projektkompetenztag zum Einstieg

Bildung Ein Projektkompetenztag stand für die Schüler des Berufskollegs 1 und des Berufskollegs Fremdsprachen 1 der Kaufmännischen Schule Schwäbisch Gmünd auf dem Programm. Schulleiterin Karin Wagner und Abteilungsleiterin Barbara Schuster-Gratz freuten sich über die Mitarbeit von Ingrid Künstler, Trainerin für Gesundheit, Fitness und Tanz, Franziska

weiter
Kurz und bündig

Herbstliche Südtiroler Küche

Schwäbisch Gmünd. Am Donnerstag, 11. Oktober, ist von 19 bis 22 Uhr der Kochkurs „Herbstliches Südtirol“ mit dem Küchenmeister und Ausbilder Ronny Wonneberger in der Barmer-Lehrküche in der Oberbettringer Straße. Interessierte können sich bei der VHS unter Telefon (07171) 925150 oder per E-Mail an anmelden@gmuender-vhs.de oder persönlich für den Kochkurs

weiter
  • 232 Leser

Kunstmarkt, Alpakas und Zapfenstreich

Veranstaltung Die siebten Heubacher Regionaltage bieten am Wochenende ein umfangreiches Programm.

Heubach. Bei den Regionaltagen will die Stadt Heubach nach eigenen Angaben auf bewussten Konsum und regionale Stärken setzen. Ein umfangreiches Programm erwartet die Besucher am Wochenende, 12. bis 14. Oktober. Das Regionaltage-Wochenende startet am Freitag, mit einer feierlichen Eröffnung des Kunsthandwerkmarktes, der in diesem Jahr sein 25. Bestehen

weiter
  • 303 Leser

Neue Fachkräfte erzielen „exzellente Ergebnisse“

Ausbildung 25 Schülerinnen der Fachschule Gesundheits- und Krankenpflege haben das Pflegeexamen abgelegt.

Schwäbisch Gmünd. Mit dem mündlichen Teil der staatlichen Abschlussprüfung endete kürzlich für 25 Schülerinnen die Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin. Gleich vier Mal wurde die Traumnote 1,0 vergeben. „Mit einem Gesamtnotendurchschnitt von 1,9 haben Sie wirklich exzellente Ergebnisse erzielt“, sagte die vom Regierungspräsidium

weiter
  • 121 Leser

Nicht immer helfen die bitteren Pillen

Gesundheitskonferenz Medizin-Fachleute zeigen bei einem Publikumsabend im Aalener Landratsamt viele Facetten bei der Selbstbehandlung auf.

Aalen

Kräuter, Wickel und Pillen waren am Montag das Thema bei der Gesundheitskonferenz im Landratsamt. Genauer gesagt ging es um Möglichkeiten und Grenzen der Selbstbehandlung. Im Anschluss gab es eine Podiumsdiskussion, bei der die Gäste die vielen Informationen des Abends nochmals genauer hinterfragen konnten.

Lieber gleich zum Arzt oder doch die

weiter

Persönliche Grenzen erweitern

Auslandsdienst Katharina Hutter und Pauline Kohnle informierten über ihren Hilfsdienst in Uganda.

Aalen. Das Interesse an freiwilligem Auslandsdienst hält an: Katharina Hutter (20) aus Westhausen entschloss sich nach dem Abitur in Ellwangen zusammen mit Paulina Konle aus Pfahlheim zu einem einjährigen freiwilligen Hilfsdienst in Uganda.

Insofern konnten sich jetzt andere Interessierte, die zum Teil mit ihren Eltern ins Gemeindehaus St. Maria gekommen

weiter
  • 128 Leser
Kurz und bündig

Tatjana Geßler im Torhaus

Aalen. Zum 30-jährigen Bestehen der Buchhandlung „Bücherwurm“ kommt die SWR-Fernsehmoderatorin Tatjana Geßler am Freitag, 12. Oktober, zu einer Lesung in den 1. Stock der Aalener Stadtbibliothek. Die Autorin stellt ihre Buchreihe zur Serie „Tatjanas Tiergeschichten“ mit passenden Filmsequenzen aus dem Fernsehen und mit musikalischer Begleitung vor.

weiter
  • 195 Leser

VdK-Ortsverbände waren im Hohenlohischen

Ausflug Die Mitglieder der VdK-Ortsverbände Herlikofen, Iggingen und Großdeinbach fuhren zum Kloster Schöntal und zur Götzenburg. Gleich nach der Ankunft begann eine sehr kompetente Führung durch das Kloster. Nach einer Trauung konnte auch die Kirche besichtigt werden. Die glückliche Braut gesellte sich für das Foto spontan mitten in die Gruppe. Nach

weiter
Kurz und bündig

Workshop zum Thema Farbe

Schwäbisch Gmünd. Das Berufskolleg für Grafik-Design im Universitätspark bietet am Samstag, 20. Oktober, von 10 bis 14.30 Uhr einen Workshop zum Thema „Farbe“ an. Das Angebot richtet sich an junge Menschen, die sich für den Beruf des Grafik-Designers interessieren. Es wird der Zusammenhang von Farbe und Gestaltung bearbeitet. Die Teilnahme ist kostenlos.

weiter

Unfall Im Leerlauf auf Laterne geprallt

Heubach. Auf einem Parkplatz an der Gmünder Straße kam es am Dienstag zu einem Unfall. Das teilt die Polizei mit. Demnach stand ein 65-jähriger Ford-Fahrer mit seinem Kuga auf dem Parkplatz. Während sich sein Fahrzeug im Leerlauf befand, rollte es auf dem leicht abschüssigen Gelände zurück in Richtung Gmünder Straße, wo es mit dem Fahrzeugeck gegen

weiter
  • 255 Leser

Neue Azubis bei EMAG in Heubach

Berufe Elf Auszubildende haben ihre Ausbildung bei der Firma EMAG Automation in Heubach begonnen, in den Berufen Produktdesigner, Industriekaufmann, Mechatroniker, Zerspanungsmechaniker, Elektroniker für Automatisierungstechnik sowie dem Studiengang Bachelor of Engineering Maschinenbau. Foto: privat

weiter
  • 1378 Leser

Welche Sozialleistungen gibt es?

Heubach. In Deutschland gibt es viele Arten von Sozialleistungen, die Bedürftigen als Unterstützung zur Verfügung stehen. Aber woher wissen die Betroffenen, was ihnen zusteht? Welche Leistungen kann man beantragen? Was beinhalten diese Leistungen? Und wer bekommt was?

Gerhard Kuhn, ehemaliger Mitarbeiter im Sozialdezernat des Landratsamtes Ostalbkreis,

weiter
  • 152 Leser

Zahl des tages

25

Ziegen von der Rasse Tauernschecken sind jetzt auf dem eingezäunten Gelände beim Jägerhaus, zwischen der Bartholomäer Steige und dem Fritz-Spießhofer-Weg beim Fliegerheim, zuhause. Sie sollen die Heidefläche pflegen.

weiter
  • 383 Leser
Tagestipp

Worst of Chefkoch

Lukas Diestel und Jonathan Löffelbein, zwei Freiburger, amüsieren mit „Worst of Chefkoch“ das Internet und auch live. Denn am Freitag, 19. Oktober, besuchen sie mit ihrer Comedy-Show das Esperanza. Neben skurrilen Rezepten ihres Blogs haben sie weitere Texte im Gepäck. Die Grenzen werden immer wieder aufs Neue ausgelotet. Es ist so lustig,

weiter
  • 153 Leser

Zahl des Tages

60

Jahre alt ist die Ellwanger Bürgergarde. 1958 als Organisation der Stadt Ellwangen gegründet, geht die uniformierte Einheit auf jene Paradetruppe zurück, die 1756 entstand, als der neue Fürstpropst Anton Ignaz Graf Fugger von Kirchberg und Weißenhorn am 8. September in der Stadt feierlich empfangen wurde.

weiter
  • 2
  • 364 Leser

Fahrradunfall 65-jähriger Mann tödlich verletzt

Ellwangen-Pfahlheim. Ein 65 Jahre alter Radfahrer war am Montagabend auf dem Breiten Weg in der Nähe eines Aussiedlerhofes unterwegs. Gegen 19.15 Uhr stürzte der Mann aus ungeklärter Ursache alleinbeteiligt auf den geteerten Untergrund der Straße. Er wurde zwar vom Rettungsdienst samt dem Notarzt versorgt. Seine Verletzungen waren jedoch so schwer,

weiter
  • 1342 Leser

Infoabend Neue Sporthalle wird vorgestellt

Neuler. Am Donnerstag, 11. Oktober, um 19 Uhr wird im Rathaus Neuler die Sporthallenplanung durch die Verwaltung und Architekt Tröster vorgestellt. Die Planung, welche Synergien mit der bestehenden Schlierbachhalle nutzt und einen Teilrückbau der Brühlschule bedingt, stellt sich nun in einer optisch neuen Erscheinungsweise dar. Für Fragen und Anregungen

weiter
  • 253 Leser

Kranke Mutter ist wichtiger

Amtsgericht Hauptangeklagter kommt nicht zum Prozess.

Ellwangen. Am Dienstag sollte ein Prozess wegen gefährlicher Körperverletzung beginnen. Drei Griechen sind angeklagt, doch nur zwei kamen zum Prozessbeginn. Der Hauptangeklagte fehlte, bereits zum zweiten Mal, angeblich weil seine in Griechenland lebende Mutter stark erkrankt sei. Für das Gericht kein ausreichenden Entschuldigungsgrund, weshalb der

weiter
  • 276 Leser

Parkrempler

Ellwangen. Beim Ausparken ihres Mercedes Benz beschädigte eine 19-Jährige Autofahrerin am Montagnachmittag gegen 15 Uhr einen Hyundai, der auf dem Radweg der Dalkinger Straße abgestellt war. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von rund 1000 Euro.

weiter
  • 332 Leser

Stadt wirbt auf der EXPO Real

Immobilienmesse In München warb die Stadt Ellwangen unter anderem für die EATA und die Landesgartenschau 2026. Bürgermeister Volker Grab (r.) traf dort Staatssekretärin Katrin Schütz (l.) und EU-Kommissar Günther Oettinger, der die Stadt zu einem Gespräch über die EATA einlud. Foto: Stadt Ellwangen

weiter
  • 767 Leser

Vandalismus auf Spielplatz

Ellwangen. Vandalen haben den Spielplatz am Schönen Graben verwüstet. Das Holzpflaster und ein Absperrpfosten wurden herausgerissen und verstreut. Der Schaden wurde am Montagfrüh entdeckt, der entstandene Sachschadens ist noch unklar.

weiter
  • 655 Leser

Welche Apfelsorte wächst in meinem Garten?

Obstsortenbestimmung Beim Jubiläum des Kreisverbands Aalen Obst- und Gartenbau gibt es Antworten.

Rainau-Schwabsberg. Beim Jubiläum des Kreisverbands Aalen der Obst und Gartenbauvereine (KOGV) am Sonntag 14. Oktober bietet der Kreisverband gegen eine Schutzgebühr von 5 € an, mitgebrachte Obstsorten bestimmen zu lassen. Wer unbekannte Obstsorten hat und gerne wissen möchte, um welche Sorte es sich handelt, bringt einfach 3 bis 4 typische Früchte,

weiter
  • 528 Leser

Tagesfahrt zur Kunsthalle Mannheim

Kunstverein Ausfahrt nach Mannheim am 3. November zu einer großartigen Sammlung mit moderner Kunst.

Ellwangen. Der Kunstverein Ellwangen bietet eine Ausfahrt in die neue, wiedereröffnete Kunsthalle Mannheim an. Als eines der ersten Museen sammelten die Direktoren mit Monet, van Gogh, Cezanne französische Kunst in Deutschland. Die Neue Sachlichkeit ist eng mit dem Museum verbunden. Mit über 860 Skulpturen beherbergt die Kunsthalle eine der bedeutendsten

weiter
  • 258 Leser

Eggenroter Räten geht es zu langsam

Ortschaftsrat Im Ortschaftsrat Schrezheim werden beim Thema „Traubfeld“ und „Dorfhaus“ kritische Stimmen laut.

Ellwangen-Schrezheim

Als fertige Beschlussvorlage hatte der Ortschaftsrat Schrezheim in seiner Sitzung am Montag nur über eine Vergabe zu entscheiden, und die erfolgte einstimmig: Die Landschaftsbauarbeiten bei der Neugestaltung des Außenbereichs des Kindergarten Schrezheim wurden an den günstigsten Bieter, die Firma Zäh aus Wassertrüdingen vergeben.

weiter
  • 5
  • 412 Leser

Fahrt ins Blaue der Malteser geht nach Westhausen

Senioren Georg-und-Ruth-Weber-Stiftung finanziert die kostenlose Ausfahrt für Senioren.

Westhausen/Ellwangen. Jedes Jahr organisieren die Ellwanger Malteser eine kostenlose Ausfahrt für ältere Ordensschwestern, Bewohner von Ellwanger Altenheimen und andere Senioren. Dieses Mal ging die Busfahrt nach Westhausen. 43 Seniorinnen und Senioren sowie fünf Malteser waren dabei.

Der Stadtbeauftragte der Malteser, Stephan Meßmer freute sich, dass

weiter
  • 537 Leser

Handtasche gestohlen

Kriminalität Die Polizei sucht Zeugen zu einem Diebstahl in Hall.

Schwäbisch Hall. Während der Arbeit, zwischen 11.55 Uhr und 12.20 Uhr, wurde einer 16-Jährigen in Schwäbisch Hall die Handtasche entwendet. Das berichtet die Polizei. Die junge Frau war zur genannten Zeit in der Neuen Straße, in einem dort ansässigen Modegeschäft tätig, als sie den Diebstahl ihrer Handtasche und zweier sich darin befindlichen Portemonnaies

weiter
  • 220 Leser

Initiative zeigt besondere Filme

Freizeit Am Mittwoch, 10. Oktober, ist im Ellwanger Regina-Kino „BlackKklansman“ zu sehen.

Ellwangen. Eine neue Kinoreihe, programmiert von efi (Ellwanger Filminitiative), zeigt ab Mittwoch, 10. Oktober, einmal im Monat spannende neue Filme: Preisgekröntes von den internationalen Festivals, aktuelle Dokumentationen, Kurzfilme und „neue Heimatfilme“ mit Bezug zur Region und zum Leben auf dem Land.

Komisches, Groteskes, Tragisches,

weiter
  • 363 Leser

Krankenpflegeausbildung abgeschlossen

Virngrundklinik 14 Absolventinnen und Absolventen haben die Prüfung bestanden.

Ellwangen. An der Gesundheits- und Krankenpflegeschule der St.-Anna-Virngrund-Klinik in Ellwangen haben alle 14 Absolventinnen und Absolventen erfolgreich ihre dreijährige Ausbildung abgeschlossen. Die Ausbildung endete mit der staatlichen Prüfung in der Gesundheits- und Krankenpflege. Das teilt der Klinikverbund mit.

Der „Preis der Besten“,

weiter
  • 864 Leser

Noch einmal auf die Bühne

Musik Bevor Erich 70 wird, spielt er mit „NowhereMen“ in Crailsheim.

Crailsheim. „NowhereMen“ – dahinter stecken vier Musiker, die Spaß an der Musik haben und aus einer „Bierlaune“ diesen Abend organisiert haben. Auslöser war Erich.

Er über sich selbst: „Ich trommelte vor gefühlt 100 Jahren mit den „Mephistos“ im Ratskeller und in den McKee Barracks.“ Sein Wunsch,

weiter
  • 345 Leser
Kurz und bündig

Segnungsgottesdienst

Ellwangen. In der Heilig-Geist-Kirche findet am Mittwoch, 10. Oktober, um 19 Uhr ein Segnungsgottesdienst statt, den die Gebetsgruppe Ellwangen gestaltet. Zum Thema „Effata – Öffne dich“ können sich die Teilnehmer auf verschiedene Weise für den Segen Gottes „öffnen“.

weiter
  • 342 Leser
Polizeibericht

30 500 Euro Sachschaden

Ellenberg. Ein 18-Jähriger, der am Dienstagmorgen gegen 7.45 Uhr auf der Ellenberger Hauptstraße in Richtung Muckental fuhr, fuhr laut Polizei aus Unachtsamkeit ungebremst auf den Anhänger eines Kastenwagens auf, der am rechten Fahrbahnrand abgestellt war. Durch den Aufprall wurde der Anhänger abgekuppelt und prallte gegen das Einfahrtstor eines Grundstückes.

weiter
  • 371 Leser
Polizeibericht

Auto fährt in Wildschweinrotte

Neuler. Mit seinem Auto erfasste ein Fahrer am Dienstagmorgen gegen 4.15 Uhr auf der Kreisstraße 3232 zwischen Neuler und Ebnat mindestens zwei bis drei Wildschweine, die in einer Rotte die Fahrbahn querten. Die Tiere rannten alle aufs Gelände neben der Straße.

weiter
  • 783 Leser
Polizeibericht

Autofahrer verletzt

Ellwangen. Ein Autofahrer ist bei einem Unfall in Ellwangen verletzt worden. Das berichtet die Polizei. Von einem Tankstellengelände kommend fuhr ein 46-Jähriger am Montag gegen 21.15 Uhr mit seinem Auto auf die Straße In der Au ein. Dabei übersah er ein anderes Auto und streifte es. Bei dem Unfall wurde dessen Fahrer verletzt. Er wurde ins Krankenhaus

weiter
  • 528 Leser

Online-Sex unter falschem Namen

Verurteilung 43-Jähriger gesteht 26 Fälle der gewerblichen Fälschung.

Aalen. Auf den ersten Blick wirkt S. wie ein Mann, der sein Leben im Griff hat. Im Raum des Aalener Amtsgerichts sitzt er am Dienstag in einem weißen Hemd – er sieht gepflegt aus. Doch während der Verhandlung mit Amtsgerichtsdirektor Martin Reuff wird klar, dass sich hinter seiner Fassade einiges verbirgt: Der gelernte Koch ist einsam, hat eine

weiter
  • 5
  • 811 Leser

Im Westen Widerstand gegen Kinderklinik-Lösung

Medizinische Versorgung Gmünd kritisiert Aufteilung auf zwei Mal 30 Betten statt Spezialisierung in Mutlangen.

Schwäbisch Gmünd. Im Westen des Ostalbkreises regt sich Widerstand gegen die von Landrat Klaus Pavel Mitte September angekündigte Lösung zweier Kinderkliniken mit je 30 Betten in Gmünd und in Aalen. Gmünds Oberbürgermeister Richard Arnold wird an diesem Mittwoch – um 16 Uhr im Rathaus – im Gemeinderat dazu eine Erklärung abgeben. Die Lösung

weiter
  • 5
  • 282 Leser

Dialog mit dem SP-Chef

Leserstammtisch Am Mittwoch, 7. November, um 19 Uhr in der „Sonne“.

Bopfingen. Die Schwäbische Post lädt alle Bopfinger am 7. November, um 19 Uhr, zu einem Leserstammtisch in die „Sonne“ ein. Chefredakteur Damian Imöhl und Redakteur Martin Simon wollen dabei mit den Gästen über die Zeitung im Allgemeinen und Themen rund um den Ipf im Besonderen diskutieren.

Wo drückt Bürger der Schuh? Wie zufrieden sind

weiter
  • 221 Leser

Italienisches Weinfest

Partnerschaftsverein Unisono in Kirchheim feiert am 20. und 21. Oktober.

Kirchheim. Der Partnerschaftsverein Unisono feiert am Samstag und Sonntag, 20. und 21. Oktober in der Festhalle sein „Italienisches Weinfest“. Dabei unterhalten die italienische Show-Tanz-Gruppe und der Weinchor. Es gibt Spezialitäten aus der romagnolischen Küche, Pastagerichte, Fisch und Meeresfrüchte. Das Essen wird serviert. Leckere

weiter
  • 248 Leser

Nacht der 1000 Kerzen

Schloss Baldern „Wallerstein Gardens“ und Schloss im Lichterglanz.

Bopfingen-Baldern. Die Saison auf Schloss Baldern endet am Freitag, 26. Oktober, mit der „Nacht der 1000 Kerzen“. Erhellt von Kerzenschein haben Besucher die Möglichkeit, zwischen 19 und 23 Uhr die Außenbereiche mit Schlosshof, Marstall und Garten sowie die Prunkräume des Schlosses zu durchwandeln.

Auftakt mit der Band „Sittin’on

weiter
  • 624 Leser
Kurz und bündig

Dm-Gründer in Westhausen

Westhausen. Warum wir Wirtschaft und Politik radikal neu denken müssen und ein bedingungsloses Grundeinkommen ökonomisch Sinn macht – das erklären die Bestsellerautoren Matthias Weik & Marc Friedrich gemeinsam mit Götz W. Werner, Gründer der dm-Drogeriemarktkette. Künftig müsse nicht Leistung, sondern Konsum besteuert werden. Ihre Thesen präsentieren

weiter
  • 235 Leser
Kurz und bündig

Flohmarkt an den Heimattagen

Bopfingen. Während der Bopfinger Heimattage gibt es am Sonntag, 14. Oktober, von 11 bis 17 Uhr in der Hauptstraße 36 (neben der Sparkasse) einen Flohmarkt zugunsten der Wachkoma AktivPflege. Im Angebot sind Kinderkleider, Spielsachen, Bücher, Geschirr und vieles mehr.

weiter
  • 424 Leser
Kurz und bündig

Kaffeenachmittag

Bopfingen. Im evangelischen Gemeindehaus Bopfingen wartet am Sonntag, 14. Oktober, ab 14 Uhr ein reichhaltiges Kuchenbuffet auf die Gäste. Der Erlös des Nachmittags kommt der Sprachförderung des evangelischen Kindergartens zugute.

weiter
  • 307 Leser
Kurz und bündig

Wochenmarkt auf Messplatz

Bopfingen. Der Bopfinger Wochenmarkt findet wegen der Heimattage am Freitag, 12. Oktober, auf dem Messplatz (Sechtaplatz) statt. Parkplätze und WCs sind vorhanden.

weiter
  • 542 Leser
Kurz und bündig

Förderpreis im Ehrenamt

Oberkochen. Alle zwei Jahre lobt der CDU-Stadtverband Oberkochen den „Förderpreis im Ehrenamt“ aus. Preisträger 2018 ist der „Freundeskreis Asyl Oberkochen“.Die Preisverleihung findet am Donnerstag, 11. Oktober, um 19 Uhr im Bürgersaal statt. Die Laudatio spricht dabei Landrat Klaus Pavel.

weiter
  • 441 Leser
Kurz und bündig

Freibad Kösingen

Neresheim-Kösingen. Die Ursache für den Wasserverlust in Kösingens Bad ist gefunden. Laut Bäderleiter Carsten Pferner sei eine Reparatur möglich und soll bald erledigt werden. Das Freibades 2019 zu öffnen, ist damit möglich. Am Montag, 22. Oktober entscheidet nun in öffentlicher Sitzung Neresheims Gemeinderat über die Zukunft des Freibads. Dr. Jeannette

weiter
  • 517 Leser

Kneipenfest & Lichternacht

Kulturinitiative 20 Bands und Acts zum 11. Mal live in Neresheimer Kneipen.

Neresheim. Am Samstag, 20. Oktober steigt das „Neresheimer Lichternacht & Kneipenfest“. Die Kulturinitiative bietet ein buntes Programm mit dem Hauptact „Majesty“. Los geht es um 19.30 Uhr im Rathausfoyer mit dem Jazz-Ensemble der Musikschule Neresheim, ab 20 Uhr öffnen die anderen Locations. Insgesamt treten 20 Bands an

weiter
  • 389 Leser

Oberkochen einst und jetzt

Ausstellung 50 Jahre Stadtrecht Oberkochen wird gewürdigt.

Oberkochen. Vor 50 Jahren wurde Oberkochen das Stadtrecht verliehen. Seit 1968 hat sich viel getan. Eine Ausstellung im Rathausfoyer zeigt mit über 80 Fotos und Dokumenten die Entwicklung. Nach der Begrüßung durch die Musikschule eröffnet Bürgermeister Peter Traub am Dienstag, 16. Oktober, um 19.30 Uhr die Schau. Beim Sektempfang danach können die

weiter
  • 650 Leser
Kurz und bündig

Spannender als jeder Krimi

Oberkochen. Einen außergewöhnlichen Gast präsentiert die Kulturreihe Oberkochen dell’Arte am Donnerstag, 25. Oktober, 20 Uhr im Bürgersaal. Axel Petermann, ehemaliger Kriminalkommissar, Profiler und Tatortanalyst berichtet über seine Arbeit und schildert Fälle, die keinen kalt lassen. Tickets zu 19 Euro sind erhältlich im Vorverkauf über www.oberkochen-dell-arte.de

weiter
  • 356 Leser

In Wanderschuhen Lauchheims Landschaft erkunden

Albverein Wandertag des Nordostalbgaus am Sonntag, 14. Oktober, bietet Naturerlebnisse auf vielen Strecken.

Lauchheim. Der Schwäbische Albverein Lauchheim feiert seinen 125. Geburtstag. Besonders freuen sich die Wanderfreunde darüber, dass sie den diesjährigen Wandertag für den Nordostalbgau ausrichten dürfen – und der geht am Sonntag, 14. Oktober über die Bühne.

Alle Wanderbegeisterte sind am Sonntag in die Alamannenhalle eingeladen. Parkmöglichkeiten

weiter
  • 528 Leser

Stadtfest mit Mittelalterflair

Freizeit Die Bopfinger Heimattage locken vom 12. bis 14. Oktober mit Musik, Kultur, Kulinarik und mittelalterlichem Treiben in die Innenstadt.

Bopfingen

Die Bopfinger Heimattage starten. Von Freitag, 12. Oktober bis einschließlich Sonntag, 14. Oktober pulsiert die Innenstadt. Es gibt Musik, Kunst, Historisches, Unterhaltung und allerhand für Kinder. Wir liefern einen Überblick.

Das bietet der GHV

Am Samstag gibt es für Kunden Blumen in den Fachgeschäften. Zudem wird ein Rabattheft mit zwei

weiter
  • 434 Leser

Varta AG fördert den Ellwanger Frauenfußball mit Sponsorenpaket

Sponsoring Die Varta AG ist ab sofort Hauptsponsor des erfolgreichen Frauenfußballs beim FC Ellwangen 1913. Beim Training der Damenmannschaft U 17 war „Kickoff“: Die 15 bis 16 Jahre alten Fußballerinnen präsentierten das neue Trikot zusammen mit dem Hauptgeschäftsführer der Varta AG, Herbert Schein, FCE-Marketingleiter Thomas Stoll und

weiter
  • 986 Leser
Ein militärisches Zeremoniell nur für besondere Anlässe

Die Elemente des Großen Zapfenstreiches

Der „Zapfenstreich“ war ursprünglich das Signal an die Soldaten, dass kein Alkohol mehr ausgeschenkt wird. Der „große Zapfenstreich“ ist eine Kunstform, die als militärisches Zeremoniell für besondere Anlässe gespielt wird. Zum Aufmarsch wird der Yorcksche Marsch gespielt und Meldung erstattet. Nach dem Kommando „Serenade!“

weiter
  • 364 Leser
Kurz und bündig

Bernd-Blindow-Schulen

Aalen. Während eines Tages der offenen Tür an den Bernd-Blindow-Schulen in der Heinrich-Rieger-Str. 22/1 am Samstag, 13. Oktober, können sich Interesssenten in der Zeit von 10 bis 14 Uhr gezielt bei den Fachlehrern und Professoren über die verschiedenen Schul-, Studien- und Ausbildungsmöglichkeiten in Aalen informieren.

weiter
  • 376 Leser

Kinder auf die Zukunft vorbereiten

Vortragsabend Themenabend am Montag, 22. Oktober, in der Freien Waldorfschule Aalen.

Aalen. „Das Wichtigste und das Allerwichtigste“ ist ein Vortrags- und Gesprächsabend übertitelt, zu dem die Freie Waldorfschule Aalen auf den Montag, 22. Oktober, um 19.30 Uhr in ihren Saal in der Hirschbachstraße 64 in Aalen einlädt. Es geht um die Frage, wie wir unsere Kinder auf die Zukunft vorbereiten, auf die wichtigsten und allerwichtigsten

weiter
  • 223 Leser
Kurz und bündig

Kirchweih der Böhmerwäldler

Aalen-Unterrombach. Schmackhafte Schlachtplatten und süffiges Kirchweihbier stehen auf der Speisekarte beim Kirchweihessen im Vereinsheim der Böhmerwäldler, Wellandstraße 30, am Samstag, 13. Oktober, ab 17 Uhr. Andreas Bader spielt zu Unterhaltung und Tanz auf.

weiter
  • 461 Leser
Kurz und bündig

Nähen für Einsteiger

Aalen. Die FBS bietet am Dienstag, 23. Oktober, von 18 bis 22 Uhr einen Kurs für „Näh-Einsteiger“ an. Es sollte eine Nähmaschine mitgebracht werden. Auf Wunsch können Materialpakete im Kurs erworben werden Anmeldung und Info unter (07361) 555146, info@fbs-aalen.de.

weiter
  • 384 Leser
Kurz und bündig

Schupperkurs Flötenspielkreis

Aalen. Die Musikschule Aalen bietet im Bürgerspital einen Flötenspielkreis für Erwachsene unter Leitung von Sonnhild Nollenberger an. Das erste Treffen ist am Mittwoch, 10. Oktober, von 11 bis 11.45 Uhr. Kursgebühr 18.50 Euro im Monat. Auskunft und Anmeldung im Sekretariat, Telefon (07361) 52-2501.

weiter
  • 305 Leser
Kurz und bündig

Szenen zu Klezmermusik

Aalen. Das Erwachsenenensemble Querbeet der Städtischen Musikschule Schwäbisch Gmünd unter der Leitung von Udo Pentz und die Südstadttheatergruppe Schwäbisch Gmünd (Leitung Marie-Luise Gnannt) spielen am Samstag, 13. Oktober, um 14.30 Uhr Szenen und Geschichten zu Klezmermusik in der Begegnungsstätte Bürgerspital in Aalen. Eintritt 3 Euro.

weiter
  • 394 Leser
Kurz und bündig

Tischharfen-Kurs

Aalen. Immer dienstags von 11 bis 11.45 Uhr vermittelt Ute Geiger-Ruth im Bürgerspital Erwachsenen jeden Alters das Spiel auf der Tischharfe. Die Kursgebühr beträgt 18,50 Euro monatlich. Instrument wird gestellt, keine Notenkenntnisse erforderlich. Auskunft und Anmeldung: Telefon (07361) 52-2501.

weiter
  • 323 Leser

Bretten spielt Großen Zapfenstreich

Gardeappell Zum 60-jährigen Bestehen der Ellwanger Bürgergarde findet der Jahresappell auf dem Marktplatz in besonders festlichem Rahmen statt.

Ellwangen

Der Jahresappell auf dem Marktplatz bildet für die Ellwanger Bürgergarde in gewisser Weise den Höhepunkt des Jahres. Die komplette Garde marschiert vom Stadtturm vor die Basilika, nachdem am Marktplatz das „grobe Geschütz“ abgefeuert wurde. Im Gleichschritt, voran der Spielmannszug mit klingendem Spiel, marschiert man durch die

weiter
  • 5
  • 802 Leser

Gemeinde stimmt Bekämpfung der Raupen mit Privatleuten ab

Schädling Wer in Unterschneidheim Probleme mit dem Eichenprozessionsspinner hat, kann Bäume im Rathaus zum Spritzen anmelden.

Unterschneidheim-Zipplingen

Das Thema Eichenprozessionsspinner ist im Ortschaftsrat Zipplingen diskutiert worden. Bürgermeister Nikolaus Ebert erläuterte, dass die Gemeinde vorhabe, ein Unternehmen mit der Bekämpfung der gefährlichen Raupen zu beauftragen. Im Frühjahr sollen die Mitarbeiter die betroffenen Bäume mit einem Spritzmittel behandeln. Auch

weiter
  • 3
  • 436 Leser

Genießen auf Schloss Fachsenfeld

Gourmet-Spezialitäten Genießer-Markt mit besonderen Angeboten an diversen Lebensmitteln und Getränken.

Aalen-Fachsenfeld. Der Genießer-Markt auf Schloss Fachsenfeld findet dieses Jahr am 13. und 14. Oktober von 11 bis 18 Uhr im Ökonomiegebäude statt.

Die Besucher erwarten Geschmackserlebnisse der besonderen Art. Zum Beispiel Holzofenbrot, besondere und Bio-Fleischsorten, Fisch, Nudeln, Senf, Kräuter, Limonaden, Biere, Liköre und Hochprozentiges, Wein

weiter
  • 437 Leser

Ungewisse Zukunft für K&L

Immobilien Das Gebäude Spitalstraße 10 steht im Internet für 2,5 Millionen Euro zum Verkauf.

Ellwangen. Auf dem Immobilienportal immowelt.de findet sich eine prominente Ellwanger Adresse, die als verkäuflich mit möglicher Nutzungsänderung angepriesen wird: die Spitalstraße 10, in der das Weilheimer Modeunternehmen, das bis vor wenigen Monaten noch „K&L Ruppert“ hieß, eine Filiale hat. Wie die Verkaufsanzeige mit der Zukunft

weiter
  • 345 Leser

Nichts zum Verstauben im Bücherregal

Literatur Redakteurinnen und Redakteure der Schwäbischen Post und Gmünder Tagespost stellen zur Frankfurter Buchmesse Lieblingsbücher vor. Die sind nicht unbedingt gerade erschienen, aber zu allen Zeiten empfehlenswert.

Die Literaturszene der Welt trifft sich wieder in Frankfurt – bereits zum 70. Mal. Die Buchmesse wurde eröffnet und bis zum Sonntag, 14. Oktober, geben sich in der Metropole am Main Starautoren die Klinke in die Hand. Nicht jeder kann dabei sein, wenn bei Lesungen und anderen Veranstaltungen neue Bücher vorgestellt werden. In diesem Jahr ist

weiter
  • 253 Leser

Zahl des Tages

7,9

Hektar Fläche wurden im Jahr 2017 im Land verbraucht, doppelt so viel wie 2016. Dies hatte der Landesnaturschutzverband Baden-Württemberg (LNV) am Montag an dieser Stelle kritisiert. Unerwähnt hatte der LNV gelassen, dass es sich dabei um den täglichen Flächenverbrauch in 2017 handelt, was es nicht besser macht – weswegen wir die Zahl noch einmal

weiter
  • 380 Leser

Bühne frei für „Jugend musiziert“

Musikwettbewerb Für den inzwischen 56. Regionalwettbewerb Ende Januar 2019 kann man sich ab jetzt anmelden.

Der Wettbewerb „Jugend musiziert“ ist eine der bedeutendsten und erfolgreichsten Veranstaltungen für junge Musiker. Der Regionalwettbewerb Ostwürttemberg findet vom 25. bis 27. Januar 2019 in Neresheim und Waldstetten statt. Junge Musiker können sich ab sofort anmelden.

Der Wettbewerb Jugend musiziert ist seit über fünf Jahrzehnten ein wesentlicher

weiter
  • 278 Leser

Hilfe bei Bluthochdruck

Heidenheim. Das Gesundheitsforum Heidenheim bietet den Vortrag: „Hoher Blutdruck und Blutdruckschwankungen – wenn Tabletten nicht mehr helfen“ an. Dieser ist am Dienstag, 16. Oktober, ab 19.30 Uhr Vortragssaal des Elmar-Doch-Hauses in Heidenheim.

weiter
  • 389 Leser

Lernen in der Kulturregion

Aalen. Vergaberecht, Ausländersteuer und Kooperationsverträge. Die Begrifflichkeiten allein bringen so manche Kulturschaffende und Kulturträger zum Verzweifeln. Die „Lernende Kulturregion Schwäbische Alb“ schafft Abhilfe und bietet ein Weiterbildungsprogramm für ehrenamtliche und hauptamtliche Kulturakteure, Vereine und Initiativen an.

weiter
  • 221 Leser

Mühlen, Mythen und Maultaschen

Freizeit „Mühlen – Mythen – Maultaschen“, so lautet das Motto am Sonntag, 14. Oktober, bei einer Aktion mit Naturparkführer Walter Hieber. Er zeigt versteckte Schätze im Schwäbischen Wald. In der Heinlesmühle werden „Variationen von Schwäbischen Maultaschen“ serviert. Anmeldung erforderlich bei Naturparkführer Walter

weiter
  • 247 Leser

Stärketag in Neresheim

Neresheim. Das Forum Hospiz Ostalb führt am Samstag, 13. Oktober, einen Stärketag für seine Ehrenamtlichen durch. Über 120 Teilnehmerinnen haben sich angemeldet. Die Veranstaltung ist im Tagungshaus des Klosterhospizes Neresheim.

weiter
  • 739 Leser

Abtsgmünd hat nun ein Leitsystem für Wanderrouten

Tourismus Im gesamten Gemeindegebiet stehen knapp 200 neue Wegweiser.

Abtsgmünd. Das Thema hat die Abtsgmünder Tourismusgruppe in mehreren Sitzungen beschäftigt und auch die „Abtsgmünder App“ wesentlich mitgeprägt: ein neues Wanderleitsystem für Abtsgmünd.

Demnächst steht alles an seinem Platz - gebündelter und doch übersichtlicher und gut erkennbar. In Kombination mit der Abtsgmünder App, mit deren Hilfe

weiter
  • 602 Leser
Kurz und bündig

Börse in der Limeshalle

Hüttlingen. Babyzubehör und Kinderkleidung, Spielzeug, Textilien aller Art und noch vieles mehr gibt es auf der Kinderbedarfsbörse am Samstag, 13. Oktober, von 9.30 bis 11.30 Uhr im Bürgersaal der Limeshalle Hüttlingen statt. Alle angebotenen Artikel sind nach Größe und Kategorie sortiert. Es ist auch Bezahlung mit EC-Karte möglich. Außerdem gibt es

weiter
  • 286 Leser

Jubiläumsfeier mit neuer Chorleitung

Festakt Der Liederkranz Essingen feiert am kommenden Wochenende sein 175-jähriges Bestehen. Passend dazu präsentiert der Verein seine neue Chorleiterin.

Essingen

Die Sängerinnen und Sänger des Essinger Liederkranzes sind glücklich. Passend zum Jubiläumswochenende, können sie mit einer neuen Chorleitung strahlen: Nach monatelanger Suche, leitet nun Kira Valkema seit September den Essinger Chor.

Die 37-jährige Referendarin erzählt, dass es beim ersten Kennelernen direkt gefunkt hat: „Ich finde

weiter
  • 207 Leser

Lauterburg wird ans Glasfasernetz angeschlossen

Infrastruktur Von Essingen-Ried nach Lauterburg werden rund 4,3 Kilometer Leitung verlegt.

Essingen. Der erste Spatenstich für die Glasfaserleitung von Essingen nach Lauterburg ist getan. Nun werden auf einer Strecke von rund 4, 3 Kilometern sogenannte Backboneleitungen verlegt. „Backbone bedeutet übersetzt Rückgrat. Das ist also das überregionale Basisnetz, an das die kleineren Netze angeschlossen sind“, erklärt Jürgen Eisenmann,

weiter
  • 5
  • 649 Leser
Kurz und bündig

Posaunenchor sammelt Papier

Essingen-Lauterburg. Der Posaunenchor Lauterburg führt am Donnerstag, 11. Oktober, ab 17 Uhr eine Altpapiersammlung in Lauterburg durch. Bitte das Papier am Straßenrand gebündelt bereitstellen.

weiter
  • 236 Leser

Schultes in Steinheim

Steinheim. Holger Weise ist neuer Bürgermeister von Steinheim. Auf den bisherigen Kämmerer der Gemeinde entfielen bei der Wahl am Sonntag 2802 der gültigen Stimmen. Das sind 61,2 Prozent. Weise gewann in allen neun Wahlbezirken und bei der Briefwahl. Für Amtsinhaber Olaf Bernauer stimmten 1728 der Wähler (37,7 Prozent). Der dritte Bewerber, Lars Steck,

weiter
  • 603 Leser

Wir gratulieren

Aalen. Willibald und Hilde Pachner, zur Eisernen Hochzeit.

Aalen-Waldhausen. Vinka Malic, Kapfenburgstr. 26, zum 70. Geburtstag.

Neuler. Alexander Eichmann, Lindenstr. 24, zum 80. Geburtstag.

Neuler-Gaishardt. Hildegard Kinzler, Obere Str. 6, zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 313 Leser

Der erste Stein für Gmünds siebten Stadtturm ist gelegt

Stadtentwicklung Im Mohrengässle haben die Bauarbeiten für das VGW-Wohnprojekt nach mehreren Unwägbarkeiten begonnen.

Schwäbisch Gmünd

Im Stadtkern von Schwäbisch Gmünd klafft derzeit ein riesiges Loch im Boden. Vier Meter tief und 14 mal 16 Meter breit. Es ist die Baugrube für ein „phänomenales Bauwerk“, erklärt Celestino Piazza, Geschäftsführer der Vereinigten Gmünder Wohnungsbaugesellschaft (VGW), bei der offiziellen Grundsteinlegung für den Neubau

weiter

Schnuppern und Trainieren

Eröffnung Am Golf- und Landclub Haghof zwischen Alfdorf und Welzheim kann jetzt auch auf einem Kurzplatz geputtet werden.

Alfdorf

Als der Golf- und Landclub Haghof zwischen Alfdorf und Welzheim vor 35 Jahren seine Pforten öffnete, gab es dort einen 9-Loch-Golfplatz. Die erste Erweiterung kam 1998: Es wurde ein 18-Loch-Platz eröffnet. Die Mitgliederzahl liegt aktuell bei 820, davon sind 510 aktive Golfer und es gibt eine große Jugendabteilung mit 70 Mitgliedern.

Am Dienstagmittag

weiter
  • 279 Leser

Die Lust, völlig fertig zu sein

Leute heute Joachim Krauth aus Aalen startet am 13. Oktober beim Ironman Hawaii, der Weltmeisterschaft der Triathleten.

Aalen

Den Reiz in seiner Sportart empfindet Joachim darin, seine eigenen Grenzen kennenzulernen und sie nach Möglichkeit immer weiter zu verschieben. Die Schmerzen und Entbehrungen sind beim Zieleinlauf vergessen und das „unbeschreibliche Gefühl und die Emotionen“, völlig entkräftet über die Ziellinie zu laufen, sei den ganzen Aufwand wert,

weiter
  • 978 Leser
Tagestipp

„Schätzle allein zu Haus“

Elisabeth Kabatek liest in der Aalener Buchhandlung Osiander aus ihrem neuen Roman „Schätzle allein zu Haus“. Die Stuttgarter Autorin schickt ihre schwäbische Heldin in den fünften Fall. Weitere Romane von Elisabeth Kabatek sind etwa „Laugenweckle zum Frühstück“ und „Ein Häusle in Cornwall“.

Buchhandlung Osiander,

weiter
  • 128 Leser

Allnatura siegt im Warentest

Bettwaren Die Stiftung Warentest hat Matratzen unter die Lupe genommen: Der Sieger kommt aus Heubach.

Heubach. Die Stiftung Warentest ist eine Institution. Ihre Tests und Urteile, wenn auch teils kontrovers diskutiert, gelten vielen Verbrauchern als wichtige Leitlinie. Für die Hersteller sind sie gewichtiges Verkaufsargument und Marketinginstrument.

So kann sich heuer der ökologische Online-Fachhändler Allnatura aus Heubach aktuell über ein im wahrsten

weiter
  • 804 Leser

Immobilien-Deals erwünscht

Expo Real Städte und Unternehmen aus Ostwürttemberg präsentieren sich auf der größten Messe für Gewerbe- und Wohnimmobilien.

München

Noch bis zum Mittwoch läuft die Expo Real in München: Die Wirtschaftsregion Ostwürttemberg präsentiert sich auf Deutschlands größter Immobilienfachmesse und stellt Gewerbeflächenangebote, Immobilienprojekte und innovative Entwicklungen vor. Kontakte herstellen und pflegen, Interessenten und Geschäftspartner treffen und sich über aktelle Entwicklungen

weiter
  • 992 Leser

Verkauf von Hensoldt ist besiegelt

Übernahme Investor aus den USA ist bei der Rüstungsfirma mit Standort in Oberkochen endlich am Ziel.

Oberkochen/Ulm. Den Verkauf der Hensoldt-Gruppe an den Finanzinvestor KKR hatte Airbus bereits vor zwei Jahren beschlossen. Allerdings behielt der Konzern noch einen Anteil von 25,1 Prozent – zur Sicherung eines reibungslosen Geschäftsübergangs, wie es in einer Mitteilung von Hensoldt nun heißt. Diese Anteile hat Airbus nun aber verkauft, der

weiter
  • 1362 Leser

Ein geschätzter Mann aus Gambia

Integration Altenpfleger Birane Niang hat in Oberkochen seine zweite Heimat gefunden.

Oberkochen Am Donnerstag vergibt der CDU-Stadtverband den Förderpreis im Ehrenamt an den „Freundeskreis Asyl“. Birane Niang aus Gambia ist ein Musterbeispiel für bestens gelungene Integration. „Natürlich bin ich noch mit meiner Heimat verbunden, aber in Oberkochen habe ich meine zweite Heimat gefunden, weil mich die Menschen so gut

weiter
  • 5
  • 486 Leser

Quintett serviert spannende Kammermusik

Konzert Das „Ensemble 5“ aus Wien gastiert in der Aalener Stadthalle.

Aalen. Fünf virtuose Damen, das gemeinsame Interesse am Konzertieren vor Publikum, ein Repertoire beliebtester Perlen der Kammermusik – und das „Ensemble 5“ steht. Vor sechs Jahren wurde es in Wien gegründet, am Sonntagabend gastierten die vier Streicherinnen und eine Klarinettistin in der Aalener Stadthalle.

Franz Schubert zu Beginn

weiter

Auge in Auge mit den Tauernschecken

Naturschutz Die Ziegen sind da: 25 Tiere sollen zwischen Heubach und Bartholomä dazu beitragen, die Kulturlandschaft der Alb zu erhalten. Warum sich ein Aufstieg zu den Ziegen lohnt.

Heubach

Da sind sie doch! Es hat ein bisschen gedauert, einige Höhenmeter hat er zurückgelegt, dabei den Zaun am eigens dafür gebauten Überstieg – einer Art kleiner Holzleiter – überquert, aber jetzt steht Heubachs Bürgermeister Auge in Auge mit den Tauernschecken. Schwarz-weiß-braun gescheckt sind sie, 25 Stück. „Schöne Tiere“,

weiter

Römische Pioniere in Ohmenheim

Geschichte Ein Fund auf dem Härtsfeld belegt, dass dort die Römer einen Halt eingelegt haben. Das hat die Forschung und Grabung an dieser Stelle alles zu Tage befördert.

Neresheim-Ohmenheim

Aalen und die Römer – das verbindet man bereits seit vielen Jahrzehnten. Aber die Römer und das Härtsfeld bringt man bislang eher nicht zusammen. Das wird sich ändern. Denn jetzt ist eine römische Militäranlage bei Ohmenheim freigelegt worden.

„Entdeckt hat die Anlage der bekannte Luftbildarchäologe Otto Braasch schon

weiter

Mutmaßlicher Täter in Haft

Kriminalität Mann soll Mädchen massiv sexuell bedrängt haben.

Aalen. Er soll Anfang Oktober ein elfjähriges Mädchen massiv sexuell bedrängt haben. Jetzt sitzt der mutmaßliche Täter – ein 36 Jahre alter Mann – in Untersuchungshaft. Das Mädchen befand sich am 1. Oktober gegen 7.15 Uhr auf dem Weg zur Schule und lief den Fußweg hinter dem Hallenbad in Richtung der Max-Eyth-Straße. Hierbei folgte der

weiter
  • 5
  • 1336 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 33 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Schwanensee“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Viel Glück!

weiter
  • 111 Leser

Feuerwehr auf dem Laufsteg

Am Sonntag, 14. Oktober, ist Tag der Feuerwehr. Dazu gibt es Vorführungen und Informationen im und am Florian am Gmünder Sebaldplatz.

Ab 10 Uhr geht’s los mit Essen und Getränke. Ab 11 Uhr zeigt sich dann die Feuerwehrmänner auf dem Laufsteg in verschiedener Einsatzkleidung. Danach geht’s um 11.30 Uhr mit einer Quizverlosung mit einer Fahrt

weiter
  • 285 Leser

Lorcher Kürbisfest

Sonderführungen am 14. Oktober.

Das Lorcher Kloster ist dabei, wenn sich am Sonntag, 14. Oktober, die Tore der ehemaligen Klöster im Land zum „Erlebnistag im Kloster“ öffnen, dieses Jahr unter dem Motto „Kloster - Kirche - Küche“. In Lorch fällt der Erlebnistag zusammen mit dem Kürbisfest. Neben Sonderführungen zum Thema Essen und Trinken bieten Marktstände

weiter
  • 486 Leser

About last night...

Sie sind keine Stripper, sie sind die Chippendales! Die sexy Tänzer der heißesten Revue Show der Welt umgibt ein Mythos.

Auch 2018 sorgen die Chippendales wieder für einen heißen Herbst in Deutschland. Am Freitag, 26. Oktober, kommen sie unter dem Motto „About last night...“ um 20 Uhr auch nach Schwäbisch Gmünd in den Stadtgarten. Die niveauvollste

weiter
  • 129 Leser
Freizeit vergibt 5x2 Karten für die „Oktober-Gaudi“

Brenztal Power!

Am Samstag, 13. Oktober, geht die „Oktober-Gaudi“ in Unterschneidheim in die zweite Runde.

Um diesem Motto gerecht zu werden, wird die Unterschneidheimer Turnhalle in ein Bierzelt „verwandelt“ – und das nicht nur mit passender Deko, sondern es wird auch auf Biertischen und -bänken gefeiert.

Für die richtige Bierzelt-Stimmung

weiter
  • 143 Leser

Smallfoot

Eisigartiges Abenteuer

Der junge Migo (Originalstimme: Channing Tatum / deutsche Stimme: Kostja Ullmann) ist ein aufgeweckter, ehrlicher und treuer Yeti, der sein Herz am rechten Fleck trägt. Er hat immer das geglaubt, was ihm in seinem Dorf beigebracht wurde. Doch als er ein Wesen sieht – einen Menschen – das angeblich nicht existiert, wird sein gesamtes Leben

weiter
  • 114 Leser

The Happytime Murders

In einer Welt, in der Puppen und Menschen koexistieren, erhält Detective Connie Edwards (Melissa McCarthy) den Auftrag, gemeinsam mit Puppen-Privatdetektiv und Ex-Cop Phil Philips (Bill Barretta) einen Mörder zu jagen, der bereits dessen Bruder auf dem Gewissen hat. Aktuell hat es der Verbrecher jedoch auf die Puppen-Darsteller der berühmten 80er-Jahre-Fernsehshow

weiter
  • 232 Leser

Ertappt

Die Statistiken sind abwechslungsreich und verschieden aufgebaut. Die Themen sind unterteilt in: Arbeit und Beruf, Essen und Trinken, Familie, Freizeit, Liebe und Partnerschaft, Mobilität und Urlaub. Gesellschaftskritische Themen und Spielereien mit Klischees werden aufgegriffen. Außerdem kommt auch die Digitalisierung oder der Klimawandel nicht zu

weiter
  • 572 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 31 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Nastrovje“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Viel Glück!

weiter
  • 169 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 29 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort: „Oktober“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Freitag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel

weiter
  • 173 Leser
Mittwoch, 10. Oktober

Pina im Kino

Wie kein anderer Tanzfilm verkörpert der 2010 gedrehte Film „Pina“ von Wim Wenders die imPULS-Schlagworte Tanz, Bewegung und Emotionen. Er zeigt ein Jahr nach dem Tod der großen Tänzerin und Choreografin Pina Bausch, wie stark sie sich in die Körper ihrer Tänzer eingeschrieben hatte und welch künstlerische Impuls von Wuppertal auf die Tanzszene

weiter
  • 171 Leser

The Happytime Murders

In einer Welt, in der Puppen und Menschen koexistieren, erhält Detective Connie Edwards (Melissa McCarthy) den Auftrag, gemeinsam mit Puppen-Privatdetektiv und Ex-Cop Phil Philips (Bill Barretta) einen Mörder zu jagen, der bereits dessen Bruder auf dem Gewissen hat. Aktuell hat es der Verbrecher jedoch auf die Puppen-Darsteller der berühmten 80er-Jahre-Fernsehshow

weiter
  • 137 Leser

„Eure Mütter“

Eure Mütter zeigen ihr Spezial-Programm „Ich find ja die alten geil – Der heiße Scheiß aus den Jahren 1999-2010“. Die Geschichte der Comedy-Gruppe ist eine Geschichte voller Intrigen, turbulenten Verwicklungen und knisternder Erotik. Das Programm versammelt die lustigsten Nummern der ersten zehn Jahren des mütterlichen Schaffens. Karten

weiter
  • 246 Leser

Frühstück nach Laune der Länder

Esskultur Miteinander ins Gespräch kommen, von unterschiedlichen Kulturen hören und gemeinsam essen - das war das „Frühstück nach Laune der Nationen“ im Familienzentrum St. Josef. Auf dem Tisch für’s Frühstück standen an diesem Dienstag nicht nur Brezeln. Es gibt Köstlichkeiten aus Indien, der Türkei, aus Rumänien und Eritrea. Eltern

weiter
  • 285 Leser

Grauleshofschüler ernten fast drei Tonnen Äpfel

Ernteaktion Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte der Grauleshofschule sammeln Äpfel von 100 Bäumen.

Aalen. Eine reiche Apfelernte zeichnete sich in diesem Jahr ab – und so beschloss das Lehrerkollegium, wieder eine gemeinsame „Apfel-Pflück-Aktion“ auf der nahen Streuobstwiese durchzuführen.

Rektor Wolfgang Becker konnte auch problemlos für 10 Euro bei der Stadt Aalen 100 Apfelbäume zum Abernten ersteigern. So manche Kollegin schaute

weiter
  • 762 Leser

Kapital = Kunst!?

Plastik, Skulptur und Zeichnung

Dass sich ein Finanzdienstleister mit Kapital auseinandersetzt, mag niemanden groß in Erstaunen versetzen. Und die Verknüpfung einer Sparkasse mit Bildender Kunst impliziert selbstverständlich Kunst, verstanden als Wertanlage. Eine augenscheinliche Gleichung, auf die aber ein zweiter Blick geworfen werden sollte.

Die Ausstellung „Kapital = Kunst!?“

weiter
  • 633 Leser

Musikinstrumente für Mosambik

Spende Das Aalener Musikgeschäft Musika nutzte auf den Reichsstädter Tagen den Showabend mit dem Auftritt des Chors „Musika and Friends“ auf dem Sparkassenplatz, um Spenden für Mosambik zu sammeln - und das mit Erfolg. 1200 Euro konnte Musika-Chef Armin Abele der Deutsch-Mosambikanische Gesellschaft (DMG) und dem Präsidenten Siegfried Lingel

weiter
  • 264 Leser

Römische Nacht für gute Zwecke

Spendenübergabe Die Römische Nacht in den Limes-Thermen Aalen ist als „das“ Ereignis des Jahres im Thermalbad nicht mehr wegzudenken. Die Römische Nacht ist eine Musik - und Tanzveranstaltung, die einmal jährlich als Benefizevent stattfindet. Am Montag übergaben die Stadtwerke Aalen und der Organisator, Timon Enßlin, die Spende aus der

weiter
  • 487 Leser

Smallfoot

Der junge Migo (Stimme: Kostja Ullmann) ist ein aufgeweckter, ehrlicher und treuer Yeti, der sein Herz am rechten Fleck trägt.

Er hat immer das geglaubt, was ihm in seinem Dorf beigebracht wurde. Doch als er ein Wesen sieht – einen Menschen – das angeblich nicht existiert, wird sein gesamtes Leben und alles, woran er jemals glaubte, auf

weiter
  • 103 Leser

About last night...

Sie sind keine Stripper, sie sind die Chippendales! Die sexy Tänzer der heißesten Revue Show der Welt umgibt ein Mythos.

Auch 2018 sorgen die Chippendales wieder für einen heißen Herbst in Deutschland. Am Freitag, 26. Oktober, kommen sie unter dem Motto „About last night...“ um 20 Uhr auch nach Schwäbisch Gmünd in den Stadtgarten. Die niveauvollste

weiter
Freizeit vergibt 5x2 Karten für die „Oktober-Gaudi“

Brenztal Power!

Am Samstag, 13. Oktober, geht die „Oktober-Gaudi“ in Unterschneidheim in die zweite Runde.

Um diesem Motto gerecht zu werden, wird die Unterschneidheimer Turnhalle in ein Bierzelt „verwandelt“ – und das nicht nur mit passender Deko, sondern es wird auch auf Biertischen und -bänken gefeiert.

Für die richtige Bierzelt-Stimmung

weiter
  • 376 Leser
Freizeit verlost 3x2 Tickets für KGB in Aalen

Der Jubel rollt!

Drei Altmeister präsentieren in der Aalener Stadthalle ihr Programm „Der Jubel rollt“. KGB steht für Otto Kuhnle, Michael Gaedt und Roland Baisch – drei Urgesteine der schwäbischen Kabarettgeschichte. Das Büro für humoristische Angelegenheiten (BfhA) teilt mit, dass drei Top-Mitarbeiter reaktiviert werden konnten. Nachdem sich die

weiter
  • 5
  • 225 Leser

Einmal Amor spielen

Die Flughafenmitarbeiterinnen Cora und Nancy haben einen Plan. Sie wollen alleinstehende Personen während eines Flugs verkuppeln. Dazu werden von Cora am Check-In-Schalter zwei entsprechende Personen in Reihe 27 platziert. Nancy schenkt als Flugbegleiterin den Gästen über den Wolken ihre volle Aufmerksamkeit. Cora selbst wurde erst vor kurzen in der

weiter
  • 637 Leser

Ertappt

Die Statistiken sind abwechslungsreich und verschieden aufgebaut. Die Themen sind unterteilt in: Arbeit und Beruf, Essen und Trinken, Familie, Freizeit, Liebe und Partnerschaft, Mobilität und Urlaub. Gesellschaftskritische Themen und Spielereien mit Klischees werden aufgegriffen. Außerdem kommt auch die Digitalisierung oder der Klimawandel nicht zu

weiter

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 33 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Schwanensee“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Viel Glück!

Der weiter

Reinlesen ins Glück

Sooo viel Arbeit gibt es im Genießerdorf! Und im Leben von Bäckerin Magdalena und Pensionswirtin Christine aus Maierhofen. Auch ihren Freundinnen aus dem Ort geht es nicht anders, seit Greta und Therese das kleine Allgäuer Dorf mit ihren alternativen Ideen aus dem Dornröschenschlaf geweckt haben. Ihre Partner fühlen sich vernachlässigt, sind enttäuscht

weiter
  • 659 Leser

Klassiker von „Eure Mütter“

Eure Mütter präsentieren ihr Spezial-Programm „Ich find ja die alten geil - Der heiße Scheiß aus den Jahren 1999-2010“. Die Geschichte der Comedy-Gruppe ist eine Geschichte voller Intrigen, turbulenten Verwicklungen und knisternder Erotik. Das Programm versammelt die lustigsten Nummern, die in den ersten zehn Jahren des mütterlichen Schaffens

weiter
  • 156 Leser

Lebensfragen

Glaubensfragen sind Lebensfragen, die jedem Menschen früher oder später begegnen werden. Deshalb lädt der Veranstalter christlicher-buechertisch.de alle Interessierten am 12. und 13. Oktober zu zwei Vortragsabenden mit Referent Thomas Diehl über die Grundlage des christlichen Glaubens in den Leutze-Saal ein. Die Vorträge beginnen jeweils um 19.30. Der

weiter
  • 151 Leser

„I will Survive“

Es ist und bleibt ein Klassiker. Und das nicht nur für jeden Karaokeabend. Gloria Gaynors Welthit „I will Survive“ kennt jeder und kann ihn zumindest größtenteils auch mitträllern. Jetzt kommt der Weltstar zum 27. Aalener Jazzfest nach Aalen. Im Gepäck hat sie nicht nur ihre Welthits, sondern auch weitere Größen der Jazz-Szene. Zum Beispiel

weiter
  • 184 Leser

„Swanys“ in Gmünd

Erlös geht an DRK-Demenzstiftung

Gute Musik für einen guten Zweck gibt es am Sonntag, 14. Oktober, beim Weißwurstfrühstück im Gmünder DRK-Zentrum: Die „Swany Feet Warmers“ unterhalten die Gäste ab 10.30 Uhr mit Jazz.

Seit über 40 Jahren stehen die „Swany Feet Warmers“ für schwäbisch gefärbten Dixie, urigen Gesang, durchdringende Soli, perfekte Combo-Rhythmen,

weiter
  • 324 Leser

Braskiri – Quartett

Jazz vom Feinsten in Gmünd

Die Jazzband Braskiri kreieren einen Sound quer durch die Kontinente und verschiedenen Epochen.

Am Samstag, 13. Oktober, 20.30 Uhr komm die Jazzband ins Kulturcafé a.l.s.o. nach Schwäbisch Gmünd. Zwischen den Musikern stimmt die Chemie. Abwechslungsreich zeigt das Quartett italo-slawischnordische La Banda-Brass, Trauerrhythmik neben Gospel- & Bluesvariationen

weiter
  • 519 Leser

Gloria Gaynor erleben

Das 27. Aalener Jazzfest startet im November

Bereits zum 27. Mal feiert Aalen Stars der Musikszene. Was die Gäste in der Zeit vom 3. bis zum 11. November beim Aalener Jazzfest erwartet.

Ein Zufall. Zum 27. Mal laden der Vorsitzende des Vereins Kunterbunt Ingo Hug und viele Ehrenamtliche Helfer zum Aalener Jazzfest ein. Und genau 27 Konzerte stehen in diesem Jahr auf dem Programm. Nicht absichtlich,

weiter
  • 272 Leser

Millennial Trash Blues

Schon ziemlich toll wie das Stück „Millennial Trash Blues“ exakt klingt wie sein Name: Wie die Post-Teenage Angst, von denen die Stücke von Wavves oder Cloud Nothings vor einem guten Jahrzehnt handelten, als die Millennials noch Twentysomethings und doch schon so resigniert waren. Joseph Hirabayashi, Bandleader von Jo Passed, ist einer von

weiter
  • 151 Leser

Schattentheater „Butterfly Blues“

International gefeierte, größere Schattenspiel-Produktionen finden auch beim 11. Schattentheater Festival Schwäbisch Gmünd ihren Raum: Auf die berühmte Puccini-Oper „Madame Butterfly“ bezieht sich das Stück „Butterfly Blues“. Tanz, Spiel, Gesang und vor allem die starken Schattenbilder eröffnen einen neuen Blick auf das Meisterwerk.

weiter
  • 1020 Leser

Neue Panorama-Liegen auf dem Rosenstein

Engagement Bauhof und Rentner-AG haben zwei besondere Sitzgelegenheiten am Lärmfelsen aufgebaut.

Heubach. Der Bürgermeister spart nicht mit Lob: „Sehr bequem“, findet Frederick Brütting und dankt den Mitarbeitern des Bauhofs und den ehrenamtlichen Schaffern von der Rentner AG. Gemeinsam haben sie auf dem Lärmfelsen auf dem Rosenstein zwei Panorama-Liegen aufgebaut. Drei Personen haben darauf jeweils Platz. „Von hier hat man den

weiter

Wenig Gäste, aber viele neue Impulse

Beteiligung Integrierte Stadtentwicklung für ein „Attraktives Aalen“: Die Stadt fragt die Bürger. Was beim Abend in der Stadthalle herauskam.

Aalen

Die Menge der Besucher hat nicht unbedingt etwas mit der Qualität ihrer Beiträge zu tun. Das hat die Bürgerbeteiligung am Montag in der Stadthalle gezeigt. Die Stadtspitze hatte eingeladen, die Rathausmitarbeiter hatten in gut zwei Stunden einiges zu notieren. Welche Ideen und Impulse in die Integrierte Stadtentwicklung Aalens einfließen, wird

weiter

Blende-Fotografen treiben’s bunt

Fotowettbewerb Jury wählt die schönsten Fotos 2018 zum Thema „Farbspiele“ aus. Mehr Einsendungen und herausragende Qualität. Weitere Chance beim Bundeswettbewerb.

Aalen

Am Ende ist es ein hartes Ringen um das Siegerfoto des Wettbewerbs „Blende 2018“ der Schwäbischen Post und der Gmünder Tagespost. Die fünf Jurymitglieder achten auf Bildidee, Schärfe, aber auch auf die Farbgestaltung. Schließlich sollen die Fotos dem Thema „Farbspiele“ gerecht werden. Nach Diskussionen und einer Punktewertung

weiter

Drei Beamte verletzt nach Verfolgung

Gewalt 30-Jähriger nach tätlichem Angriff auf Polizeibeamte in Untersuchungshaft. Vielfach vorbestraft.

Alfdorf/Lorch. Ein 30 Jahre alter Mann hat sich am späten Samstagabend nach einer Flucht mit dem Auto seiner Festnahme widersetzt und dabei drei Polizeibeamte verletzt. Jetzt befindet er sich in Untersuchungshaft. Das meldete die Polizei am Dienstag.

Der 30-Jährige fuhr gegen 23 Uhr mit einem VW in Alfdorf in der Leineckstraße davon, als eine Streifenbesatzung

weiter
  • 474 Leser

Mann rastet aus und verletzt drei Polizisten

30-Jähriger nach tätlichem Angriff auf Polizeibeamte in U-Haft

Alfdorf / Lorch. Ein 30 Jahre alter Mann hat sich am späten Samstagabend nach einer Flucht mit dem Pkw seiner Festnahme widersetzt und dabei drei Polizeibeamte verletzt. Jetzt befindet er sich in Untersuchungshaft.

Der 30-Jährige befuhr gegen 23 Uhr mit einem VW in Alfdorf die Leineckstraße und sollte von einer Schorndorfer Streifenbesatzung

weiter
  • 5
  • 4288 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.18 Uhr: Was war denn da los? Ein Unbekannter auf einem Damenfahrrad hat einen Autofahrer mit einem Messer bedroht.

9.08 Uhr: Schon wieder ein Radfahrer tot. In Pfahlheim ist ein 65 Jahre alter Radler so schwer gestürzt, dass er seinen Verletzungen erlag.

8.47 Uhr: Achtung liebe Autofahrer: Auf der A8 Stuttgart Richtung München zwischen Mühlhausen

weiter
  • 3
  • 3265 Leser

Unbekannter auf Damenrad bedroht Autofahrer mit Messer

Polizei sucht Zeugen des Vorfalls

Iggingen. Ein aggressiver Radfahrer in Iggingen hat ein Auto beschädigt und den Fahrer bedroht. Kurz vor 22.30 Uhr am Montagabend befuhr ein 55-Jähriger mit seinem Auto die Landesstraße 1157 in Fahrtrichtung Iggingen. Vor ihm fuhr ein unbekannter Radfahrer, der offenbar bewusst provokativ vor dem Fahrzeug des 55-Jährigen herfuhr

weiter
  • 5
  • 2602 Leser

Unbekannte sprengen Zigarettenautomaten

Genauer Tatzeitpunkt unklar - Polizei sucht Zeugen

Neresheim. Bereits am vergangenen Freitag oder Samstag sprengten Unbekannte vermutlich mit einem Feuerwerkskörper einen Zigarettenautomaten, der auf einem Betriebsgelände in der Straße Im Riegel aufgestellt war. Der Automat wurde von den Tätern komplett leer geräumt. Erst am Montag bemerkte laut Polizei ein Zeuge den gesprengten

weiter
  • 5
  • 1727 Leser

Radfahrer stürzt und stirbt

65-Jähriger erliegt Verletzungen

Ellwangen-Pfahlheim: Ein 65 Jahre alter Radfahrer befuhr am Montagabend den Breiter Weg in der Nähe eines Aussiedlerhofes. Gegen 19.15 Uhr stürzte der Mann aus ungeklärter Ursache alleinbeteiligt auf den geteerten Untergrund. Er wurde vom Rettungsdienst samt Notarzt versorgt. Seine Verletzungen waren so schwer, dass er später im

weiter
  • 4
  • 5446 Leser

Hannah Krauß gewinnt Reise nach Budapest bei Fotowettbewerb

Fotowettbewerb Die Gewinner des CliMates-Fotowettbewerbs des Erasmus-Plus-Projekts des Werkmeister Gymnasiums in Neresheim stehen fest. Bei der offiziellen Preisübergabe gab die stellvertretende Schulleiterin Barbara Orth die Namen bekannt. Mit zwei Fotos, die einen jungen Hausrotschwanz zeigen und einem Foto mit einer Biene auf einer Blüte in Nahaufnahme,

weiter
  • 5
  • 719 Leser

Fehlalarm im Einhorn-Tunnel

Sperrung der B29 wieder aufgehoben

Schwäbisch Gmünd. Ein Gasalarm im Gmünder Einhorn-Tunnel am frühen Dienstagmorgen hat sich als Fehlalarm herausgestellt. Die Sperrung der B29 in beiden Richtungen wurde wieder aufgehoben, wie Polizeisprecher Holger Bienert bestätigte.  Gegen 6.45 Uhr war der Alarm ausgelöst worden und Sicherheitskräfte hatten

weiter
  • 4
  • 7654 Leser

Regionale Firmen unterstützen Fiftyfifty-Taxi

Mobilität Zum Gespräch mit Landrat Klaus Pavel trafen sich die Neusponsoren 2018 der Verkehrssicherheitsaktion fiftyFifty-Taxi im Landratsamt. Mit dem Taxi können Menschen bis zu 25 Jahren seit 15 Jahren sicher und günstig am Wochenende nach Hause fahren. Der Landrat dankte im Beisein von Michaela Conrad vom Geschäftsbereich Nahverkehr den Sponsoren:

weiter
  • 824 Leser

Was für das Studium wichtig ist

Studienbotschafter informieren Schüler des Technischen Gymnasiums Aalen

Aalen. Beim Studienbotschaftertag haben sich die Schüler der Klassenstufe 12 des Technischen Gymnasiums Aalen über Themen rund ums Studium informiert.

Nach der Begrüßung durch Schulleiter Vitus Riek informierten Studienbotschafter und Studenten von verschiedenen Hochschulen die Schüler über die verschiedenen Universitäten

weiter
  • 604 Leser

„Glocke“ bald Turbokreisel?

Verkehr Die Stadtverwaltung denkt darüber nach, den Glocke-Kreisel zu vergrößern und zweispurig auszubauen. Einen ersten Vorschlag gibt es bereits.

Schwäbisch Gmünd

Der Glocke-Kreisel ist aktuell ein absoluter Verkehrsengpass“, sagt Stadtsprecher Markus Herrmann. Ein Nadelöhr, das tagtäglich mehrere tausende Autos, Lastwagen und Busse passieren. Die Folge sind regelmäßige Staus in den umliegenden Straßenzügen während der Hauptverkehrszeiten. Um den Verkehr besser fließen zu lassen, überlegt

weiter

Regionalsport (12)

ZAHL DES TAGES

3

Trainer hat beziehungsweise hatte der SC Freiburg seit 2007 unter Vertrag: Robin Dutt, Marcus Sorg und aktuell Christian Streich. Zum Vergleich: Der neu verpflichtete Markus Weinzierl ist beim VfB Stuttgart bereits der 16. Coach, der sich im gleichen Zeitraum versuchen darf. Die Schwaben haben damit den größten Verschleiß in der Bundesliga.

weiter
  • 354 Leser

Spieler tritt auf Trainer ein

Eklat in der Oberliga: Beim Spiel des 1. CfR Pforzheim gegen den TSV Ilshofen am Samstag im Pforzheimer Holzhofstadion (Endstand 0:2) hat ein CfR-Spieler seinen eigenen Trainer niedergestreckt und auf ihn eingetreten. Offensichtlich hat er sich für seinen Bruder rächen wollen, der zuvor einen Elfmeter verschossen und dadurch den Ärger nicht nur des

weiter
  • 5
  • 422 Leser

„Es kann nur besser werden“

Fußball, 1. Bundesliga Der Nachfolger von Tayfun Korkut steht fest: Der VfB Stuttgart hat Markus Weinzierl als neuen Trainer verpflichtet. Was die Ostalb-Experten dazu sagen.

Es ging schneller als erwartet: Nur zwei Tage nach der Trennung von Tayfun Korkut hat der VfB Stuttgart Markus Weinzierl als neuen Trainer präsentiert. Ist er der 43-Jährige der Richtige? Die Fußball-Experten auf der Ostalb haben dazu unterschiedliche Meinungen.

Jürgen Helmli, Vorsitzender VfB-Fanclub „Loutsen“: „Ich bin vom Trainerwechsel

weiter
  • 770 Leser

Erfolgreicher Saisonauftakt für die SG MADS Ostalb II

Volleyball, Landesliga Die zweite Herrenmannschaft der SG schlägt den SV Fellbach IV auswärts mit 3:1.

Mit einem 3:1-Sieg beim SV Fellbach IV sind die Volleyballer der SG MADS Ostalb II erfolgreich in die neue Saison gestartet.

Dank guter Aufschläge zu Beginn des ersten Satzes konnten die Fellbacher meistens nur über außen angreifen. Durch eine sehr gute Annahme und Abwehr von Libero Moritz Wolf konnte Zuspieler Hannes Kiemel seine Angreifer mit schnellen

weiter
  • 181 Leser

Frust-Pleite folgt auf den Derbysieg

Handball, Bezirksliga HSG Oberkochen/Königsbronn unterliegt zu Hause Spitzenreiter TS Göppingen mit 24:25.

Die HSG Oberkochen/Königsbronn verliert in letzter Sekunde gegen TS Göppingen mit 24:25. Bester Akteur bei der Heimniederlage war Youngster Nico Beimert, der mit acht Toren eine starke Leistung zeigte.

Die HSG ging nach dem Derbysieg gegen Hofen/Hüttlingen mit breiter Brust ins Spiel gegen den Tabellenzweiten. Kai Ludwig brachte die Gelb-Schwarzen direkt

weiter
  • 161 Leser
Sport in Kürze

Neuer Guard für die Merlins

Basketball. Die Hakro Merlins Crailsheim sind auf der Suche nach einem neuen Point Guard fündig geworden. Der 24-jährige DeWayne Russell ist Absolvent der Grand Canyon University in Arizona und spielte in der Vorsaison bei SLUC Nancy Basket. Der 1,80 Meter große Point Guard kam beim französischen Traditionsklub in 34 Partien auf rund 14 Punkte und

weiter
  • 194 Leser

Unicorns feiern am Montag in Hall

American Football Die Schwäbisch Hall Unicorns treten am Samstag, 18 Uhr, in Berlin zum siebten Mal und als amtierender Deutscher Meister im German Bowl an. Die Vorbereitungen dazu laufen auf Hochtouren und eines ist schon sicher: Am Montag wird ab 18 Uhr auf dem Haller Marktplatz gefeiert. Foto: privat

weiter
  • 699 Leser
Sportmosaik

Bergheim und der fehlende Titel

Alexander Haag über eine Absage und einen letzten sportlichen Wunsch

Nach drei englischen Wochen ist endlich Ruhe: Die Profis des VfR Aalen haben ein spielfreies Wochenende vor sich. Dabei war das so nicht geplant. Der Drittligist wollte am Wochenende eigentlich an einem Blitzturnier des Zweitligisten FC Ingolstadt teilnehmen. Daraus wird nun aber nichts. „Nach dem Trainerwechsel hat sich das zerschlagen“,

weiter
  • 401 Leser

KSV-Ringer verlieren zu Hause

Ringen, Bezirksklasse Aalens Erste kassierte eine 23:30-Niederlage gegen Nattheims zweite Mannschaft.

Die Ringer des KSV Aalen haben ihren Heimkampf gegen TSG Nattheim II in der Bezirksklasse mit 23:30 verloren.

Bis 57 KG konnte Aalen in beiden Stilarten keinen Ringer aufbieten. Somit gingen acht Punkte bereits aufs Konto der TSG.

61 Kg: Mehdi Azizi (KSV) fehlte es noch an Kampfpraxis, um gegen Mohammad Sadiqi zu bestehen. Im greco verlor Azizi auf

weiter
  • 271 Leser

Zwei Teams mit weißer Weste

Schießen, Bezirksliga, Luftgewehr SSV Ochsenberg II und SV Buch V holen im zweiten Wettkampf ihren zweiten Sieg.

Nach zwei Wettkämpfen in der Bezirksliga sind der SSV Ochsenberg II und der SV Buch V als einzige Mannschaften noch ungeschlagen. Buch setzte sich mit 3:2 knapp gegen den SV Utzmemmingen durch. Lisa Schmid (378 Ringe) und Steffen Abele (374) erzielten für Buch starke Ergebnisse und gewannen gegen Markus Emer (360) und Franziska Emer (363). Auch Martin

weiter
  • 194 Leser

Zweimal knapp geschlagen

Schießen, 1. Bundesliga Süd Luftgewehr Der SV Buch startet mit zwei 1:4-Niederlagen und hat dabei durchaus Chancen, agiert aber ohne das notwenige Quäntchen Glück.

Für den SV Buch verlief der erste Wettkampftag der neuen Bundesligasaison nicht optimal. Gegen den SV Pfeil Vöhringen und den FSG „Der Bund“ München hatten erwarteten die Bucher zwei starke Mannschaften: Vöhringen wurde in der letzten Saison Sieger in der Bundesliga Gruppe Süd, München landete auf dem dritten Platz. In beiden Wettkämpfen

weiter
  • 534 Leser

Markus Weinzierl folgt auf Tayfun Korkut

Fußball, Bundesliga: Der VfB Stuttgart ist bei der Suche nach einem neuen Trainer fündig geworden
Der VfB Stuttgart ist auf der Suche nach einem neuen Trainer fündig geworden. Der Nachfolger von Tayfun Korkut heißt Markus Weinzierl. weiter
  • 3
  • 3464 Leser

Überregional (96)

„Einen besseren Platz gibt es nicht“

Während das Volksfest tobt, campen gleich nebenan Schausteller, Touristen und ein Cowboy. Der Chef der Anlage schlüpft seit mehr als zehn Jahren in die Rolle des Wasenhasi.
Zwei Männer braucht Jürgen Kaufmann, um sich fürs Volksfest zurechtzumachen. Einer zieht ihm die Lederhose hoch, der andere hilft ihm ins blau-weiß karierte Hemd. Minutenlang kämpfen die Männer mit seinen ungelenken Gliedern. Kaufmann drückt der Kopf, er schwitzt, sieht kaum was – „und ständig bleibe ich mit den Ohren irgendwo hängen“. weiter
  • 242 Leser

„Bei uns herrscht totale Ruhe“

Trotz sportlicher Krise will Hoeneß am Trainervertrag mit Coach Kovac festhalten.
Uli Hoeneß hat Bayern Münchens unter Druck stehenden Trainer Niko Kovac nochmals in typisch deftiger Manier das Vertrauen ausgesprochen. „Ich werde Niko Kovac verteidigen bis aufs Blut“, sagte der 66 Jahre alte Präsident des kriselnden Fußball-Rekordmeisters im „kicker“ und versicherte entgegen anderer Eindrücke entschieden: weiter
  • 236 Leser
Interview

„Fast jeder HaIbsatz hat das Zeug zum Skandal“

Mehr denn je steht die Politik unter Zeitdruck und Beobachtung, findet die CDU-Agrarministerin. Doch für viele Probleme etwa im ländlichen Raum brauche es gut durchdachte Lösungen.
Sie sitzt noch nicht einmal richtig, da spricht Julia Klöckner schon vom Wein in ihrer Heimat Rheinland-Pfalz. Sie erzählt, dass sie in ihrem Leben noch keine so frühe Weinlese erlebt hat. „100 Tage nach der Blüte kommt die Lese. Und die Blüte war sehr früh. Das wird ein guter Weinjahrgang“, prophezeit die CDU-Landwirtschaftsministerin und weiter
  • 160 Leser

„Tropen-Trump“ Bolsonaro triumphiert in Brasilien

Die Brasilianer haben die Nase voll von Korruption, Gewalt und Misswirtschaft. Der ultrarechte Ex-Militär Jair Bolsonaro will mit harter Hand durchgreifen. Im ersten Wahlgang liegt er weit vorn.
Die Wutbürger Brasiliens haben dem politischen Establishment eine schallende Ohrfeige verpasst. Mit ihren Proteststimmen bereiten sie dem ultrarechten Populisten Jair Bolsonaro in der ersten Runde der Präsidentenwahl einen überwältigenden Erfolg. „Ich bin mir sicher, dass wir auch die Stichwahl gewinnen. Bis zum Sieg – so Gott will“, weiter
  • 776 Leser
Interview

„Wir fordern Fairness“

Der Bischofskonferenz kommt bei der Überwachung der Wahl im Kongo eine Schlüsselrolle zu. Ihr Generalsekretär, Abbé Donathien Nshole, hat Hoffnung. Abbé Nshole, wird es die Wahl am 23. Dezember geben? Abbé Donathien Nshole : Ich bin kein Prophet. Aber wir denken, dass die Wahl möglich ist, wenn es den politischen Willen gibt. Was beschäftigt Sie im weiter
  • 293 Leser
Autobahn

A 8: Albaufstieg wird voll gesperrt

Im Tunnel Gruibingen und am Albaufstieg stehen Arbeiten an. Das geht nicht ohne Umleitungen.
Auf der Autobahn 8 zwischen Stuttgart–München müssen die Autofahrer in den kommenden Wochen mit Staus und Umleitungen rechnen. Grund sind Wartungs- und Reparaturarbeiten. Am kommenden Samstag, 13. Oktober, wird die A 8 in Richtung München zwischen Rasthof Gruibingen und Anschlussstelle Mühlhausen voll gesperrt. Laut Regierungspräsidium weiter
  • 420 Leser
Asyl

Abschiebe-Trend setzt sich fort

Der Streit um sichere Herkunftsländer dauert an. Marokko, Algerien und Tunesien nehmen dennoch mehr Landsleute zurück.
Auch wenn sie längst noch nicht als sogenannte sichere Herkunftsstaaten eingestuft sind – in die nordafrikanischen Länder Algerien, Marokko und Tunesien wurden in den vergangenen Jahren deutlich mehr abgelehnte Asylbewerber zurückgeschickt. So verzehnfachte sich etwa die Zahl der Abschiebungen nach Marokko von 61 im Jahr 2015 auf 634 im vergangenen weiter
  • 292 Leser

Alle Missbrauchsopfer hören

Nadia Murad, die Friedensnobelpreisträgerin, hat ihren Presseauftritt in New York für einen Appell genutzt. Alle Opfer sexueller Gewalt sollten gehört werden und sich sicher fühlen, über die Erfahrungen zu sprechen, sagte sie. Foto: Andrew Harnik/dpa weiter
  • 348 Leser
Prozess

Angeklagter will kein Mörder sein

Der mutmaßliche Supermarkt-Erpresser von Friedrichshafen hat zugegeben, vergiftete Babynahrung platziert und von Unternehmen einen Millionenbetrag gefordert zu haben.
Ein großes weißes Pflaster am linken Handgelenk zeugt vom Suizidversuch des angeklagten mutmaßlichen Supermarkt-Erpressers vor gut einer Woche. Nachdem der Prozessauftakt vor dem Ravensburger Landgericht um eine Woche verschoben worden war, erschien der 54-Jährige am Montag. Foto-Apparate klicken, seine Hände zittern, lange Zeit vermeidet er Blickkontakte. weiter
  • 181 Leser

Athleten fühlen sich übergangen

Der Frust über die Bevormundung durch das IOC wächst sich aus. Präsident Bach erhält immer mehr Gegenwind.
Auch in Argentinien bekommt IOC-Präsident Thomas Bach den Gegenwind vieler Sportler zu spüren. Die Athleten-Verbände fordern bei der IOC-Session mehr Mitspracherecht. Bach lässt in der Regel keine Gelegenheit aus, die Bedeutung der Athleten für die olympische Bewegung zu betonen. Doch bei den Sportlern wird der Frust über Bevormundung und mangelnde weiter
  • 178 Leser

Audi: Neue Vorwürfe

VW-Tochter soll in Südkorea Zulassungen erschlichen haben.
Gegen den Autobauer Audi laufen im Zuge des Abgasskandals nun auch Ermittlungen wegen Betrugsverdachts in Südkorea. Wie eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft München II erklärte, geht es dabei um falsch angegebene Fahrgestellnummern. Zuvor berichtete die „Süddeutsche Zeitung“ darüber. Die VW-Tochter soll jahrelang Fahrgestellnummern weiter
  • 262 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

Fussball 2. Bundesliga 1. FC Köln – MSV Duisburg 1:2 (1:1) Tore: 0:1 Oliveira Souza (9.), 1:1 Hector (35.), 1:2 Bader (73., Eigentor). – Zuschauer: 49 600. Tabellenspitze (Spiele/Punkte): 1. 1. FC Köln 9/19, 2. Union Berlin 9/17, 3. Hamburger SV 9/17, 4. Greuther Fürth 9/16, 5. FC St. Pauli 9/16, 6. SC Paderborn 9/15, 7. VfL Bochum weiter
  • 182 Leser

Auszeichnung Bundesliga-Profis nicht gut genug

Kein deutscher Fußballer ist unter den 30 Nominierten für den Ballon d'Or. Unter den möglichen Preisträgern der Weltfußballer-Auszeichnung des französischen Fachmagazins „France Football“ befinden sich unter anderen die Superstars Cristiano Ronaldo, Lionel Messi, Neymar und die französischen Weltmeister Antoine Griezmann und Kylian Mbappé. weiter
  • 174 Leser

Barcelona erneut sieglos

Der FC Barcelona hat die Tabellenführung in Spanien verloren. Die Katalanen kamen beim FC Valencia nicht über ein 1:1 (1:1) hinaus und rutschen nach dem vierten Spiel ohne Sieg in Serie auf Position zwei ab. Nutznießer ist der FC Sevilla, der nach dem 2:1 (1:0) Sieg gegen Celta Vigo neuer Tabellenführer ist. Rooney trifft zweimal Bastian Schweinsteiger weiter
  • 152 Leser
Land am Rand

Bloß keinen Herbstblues

Der Sommer ist vorbei, da helfen noch ein paar schöne Sonnentage auch nichts mehr: Es wird morgens viel zu spät hell und abends viel zu schnell Nacht, man braucht wieder eine Jacke und friert im Nebel. Bei so viel Trübnis kann man verstehen, dass auch der Landesnaturschutzverband keinen Frohsinn verbreitet mit seiner neuesten Pressemitteilung. Es geht weiter
  • 173 Leser

Bosnien Nationalisten gewinnen Wahl

Im Dauerkrisenstaat Bosnien-Herzegowina haben Nationalisten die Parlaments- und Präsidentenwahlen gewonnen. Die SDA-Partei für die muslimischen Bosnier sowie die SNSD für die Serben blieben stärkste Kraft, teilte die Wahlkommission mit. Das Land gilt mit dem Dauerstreit seiner drei Völker – Bosnier, Serben und Kroaten – seit vielen Jahren weiter
  • 256 Leser

Brand Hoher Sachschaden

Brennende Mülltonnen haben in der Offenburger Innenstadt ein Geschäftshaus in Brand gesetzt – der Schaden liegt bei mehreren Hunderttausend Euro. Wie ein Polizeisprecher gestern mitteilte, waren die Tonnen im Hauseingang des Gebäudes, in dem eine Galerie untergebracht ist, in Brand geraten. Die Flammen griffen am frühen Montagmorgen von dort aus weiter
  • 146 Leser

Bücher blicken in fremde Welten

Die Buchmesse in Frankfurt wird heute eröffnet. 7300 Aussteller zeigen tausende Neuerscheinungen, etwa den Bildband „Lost – Menschen an den Rändern der Welt“, in dem der Fotograf Markus Mauthe indigene Volksgruppen aus entlegenen Regionen porträtiert. Bis Sonntag locken 4000 Veranstaltungen und Lesungen zum Eintauchen in die Literatur. weiter
  • 382 Leser

Carolin Kebekus bleibt die Königin

An der Komikerin führt beim Deutschen Comedypreis wieder kein Weg vorbei.
Carolin Kebekus wirkt überrascht – und das ist die größte Überraschung. „Das ist jetzt total bescheuert, ne? Weil ich das Ding hier moderiere“, stellt die Komikerin fest. Sie hat gerade den Deutschen Comedypreis in der Kategorie „Bestes TV-Soloprogramm“ bekommen („Carolin Kebekus live! – AlphaPussy“, RTL) weiter
  • 244 Leser

Cooler Rekordmann mit Viererpack

Weltmeister Kylian Mbappé, 19, hat mit vier Toren beim 5:0 von Tuchel-Klub Paris Saint-Germain gegen Lyon einen Rekord der Ligue 1 aufgestellt. In 45 Spielzeiten gelang das Kunststück keinem Profi, der jünger war. Foto: Michael Euler/dpa weiter
  • 169 Leser
Glosse

Cops im Bundestag

Was macht einen deutschen Beamten zur Respektsperson? Richtig, die Uniform. Das wissen wir spätestens, seit sich der Schuster Wilhelm Voigt im Trödelhandel diverse Uniformteile des preußischen 1. Garde-Regiments zu Fuß besorgte, einen Trupp Gardesoldaten stramm stehen ließ und die Stadtkasse von Köpenick beschlagnahmte. Das waren noch Zeiten, in denen weiter
  • 427 Leser

Daimler-Finanzvorstand Uebber hört auf

Nach dem angekündigten Rücktritt von Daimler-Chef Dieter Zetsche will auch Finanzvorstand Bodo Uebber seinen Posten aufgeben. Der 59-Jährige habe dem Aufsichtsratschef Manfred Bischoff mitgeteilt, dass er eine Verlängerung seiner bis Dezember 2019 laufenden Bestellung nicht anstrebe. Uebber gehört dem Vorstand seit 2003 an, seit 2004 ist er für Finanzen weiter
  • 456 Leser

Datenschutz Immer noch Defizite

Nutzer der populärsten sozialen Netzwerke können trotz der neuen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) nach wie vor kaum nachvollziehen, wie ihre Daten verarbeitet werden. Zu diesem Schluss kommen Verbraucherschützer der Verbraucherzentrale NRW. Voreinstellungen wären nicht immer datenschutzfreundlich gestaltet, obwohl die DSGVO das bindend vorschreibe, weiter
  • 386 Leser

Deutscher Buchpreis für „Archipel“

Die Berliner Autorin Inger-Maria Mahlke wird für einen Familienroman geehrt, der auf Teneriffa spielt.
Die Berliner Schriftstellerin Inger-Maria Mahlke hat mit ihrem Teneriffa-Roman „Archipel“ den Deutschen Buchpreis gewonnen. Durch viele schillernde Details werde das Buch zu einem „eindrücklichen Ereignis“, so die Jury. Mit dem Preis wird zum Auftakt der Frankfurter Buchmesse die beste literarische Neuerscheinung des Jahres in weiter
  • 478 Leser

Die Zeit wird knapp

Wer heute sein Auto in Werkstätten nachrüsten will, löst bestenfalls Achselzucken aus. Trotz drohender Fahrverbote fehlen technische Lösungen.
Diesel-Fahrer werden noch eine Weile auf die vom Bundesverkehrsministerium angedachten Nachrüstsysteme warten müssen. Hersteller wie Baumot wollen 2019 mit ersten für Euro 5-Diesel vorgesehenen Lösungen auf den Markt kommen. Doch Experten kalkulieren vorsichtiger: „Ich rechne erst in zwei Jahren mit nennenswerten Stückzahlen bei verfügbaren Umrüstsätzen“, weiter
  • 473 Leser
Bildung

Ein neues „Frühwarnsystem“

Seit Jahren sacken Baden-Württembergs Schülerleistungen im bundesweiten Vergleich ab. Die Politik will mit Daten gegensteuern.
Mitte 2017 ging Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) erstmals mit Plänen für eine große Reform im Bildungsbereich an die Öffentlichkeit. Ein „Qualitätskonzept für das Bildungssystem Baden-Württembergs“ wolle sie erarbeiten. Sie sprach von „Weichenstellungen, um die Schulqualität gezielt zu verbessern“. Nun ist das Konzept weiter
Kommentar Axel Habermehl zum Umbau der Schulverwaltung

Eine Geduldsprobe

Es ist nicht weniger als ein Totalumbau der Schulverwaltung, den Kultusministerin Eisenmann seit Monaten hinter den Kulissen vorantreibt. Verdiente und traditionsreiche Institutionen werden geschlossen, neue Einrichtungen geplant. Das ganze System hinter den Schulen wird am Reißbrett neu erdacht und aufgesetzt. So etwas weckt Widerstand im Apparat und weiter
  • 369 Leser

Eishockey Zwei Torvorlagen nicht belohnt

Der Ex-Münchner Dominik Kahun hat bei seinem Heimdebüt für die Chicago Blackhawks die ersten beiden Torvorlagen seiner NHL-Karriere geliefert. Bei der 6:7-Niederlage nach Verlängerung im turbulenten Duell mit den Toronto Maple Leafs legte der 23-jährige Olympia-Silbergewinner die ersten beiden Hawks-Treffer von Jonathan Toews und Alex DeBrincat auf. weiter
  • 151 Leser
Kommentar Dorothee Torebko zur Nachrüstung von Diesel-Autos

Es wird noch schlimmer

Das Dieselkonzept sollte der große Wurf der Großen Koalition sein, doch schon wenige Tage nach der Präsentation des Hilfspakets ist klar: Es ist es nicht. Viel schlimmer noch: Die Autokonzerne tanzen der Regierung in Berlin weiter auf der Nase herum – und die kann nichts dagegen tun. Statt die Menschen zu besänftigen, hat es die GroKo geschafft, weiter
  • 454 Leser

EU-Kommission Kritik an Italiens Schuldenplänen

Italiens angepeilte Neuverschuldung von 2,4 Prozent der Wirtschaftsleistung im kommenden Jahr sei eine „deutliche Abweichung“ von der gemeinsamen Wirtschaftspolitik, schrieben unter anderem Kommissionsvizepräsident Valdis Dombrovskis in einem Brief an die Regierung in Rom. Die europakritische Koalition aus Fünf Sternen und rechter Lega plant weiter
  • 452 Leser

Explosion 53 Tote im Kongo

Nach einem Tankwagen-Unglück im Kongo ist die Zahl der Todesopfer auf 53 gestiegen. Zudem seien am Montag noch 72 Menschen im Krankenhaus gewesen, teilte das Gesundheitsministerium mit. Ein Tanklastwagen war am Samstag in Mbuba im Westen des Landes mit einem Lkw zusammengestoßen. Der Tankwagen explodierte, und die Flammen gingen auf naheliegende Gebäude weiter
  • 194 Leser

Fast wie gegen eine Gummiwand

Die deutschen Volleyballerinnen haben bei der WM in Japan am zweiten Spieltag der zweiten Gruppenphase eine erwartete Niederlage gegen Serbien kassiert. Das Team von Bundestrainer Felix Koslowksi verlor gegen den Europameister mit 0:3 (14:25, 20:25, 20:25), trat aber erneut couragiert auf. Am Vortag hatte Deutschland mit einem 3:2 gegen Brasilien noch weiter
  • 199 Leser

Faury soll auf Enders folgen

Französischer Manager rückt 2019 an die Konzernspitze.
Der Franzose Guillaume Faury soll neuer Chef des Luftfahrt- und Rüstungskonzerns Airbus werden. Der Verwaltungsrat nominierte den bisherigen Chef der Verkehrsflugzeugsparte als Nachfolger des Deutschen Tom Enders. Faury soll das neue Amt im Frühjahr antreten. Der 50-Jährige galt schon als Kronprinz des Gesamtkonzerns, seit er im Februar die Führung weiter
  • 436 Leser
Landes köpfe

Freiburger OB: Land muss mehr gegen Wohnungsnot tun

Martin Horn ist seit 100 Tagen im Amt. Der neue Freiburger Oberbürgermeister fordert von der Landesregierung mehr finanzielles Engagement für bezahlbare Wohnungen. Fehlender Wohnraum sowie stark steigende Mieten und Immobilienpreise gehörten für Kommunen zu den drängendsten Problemen, sagte der parteilose Politiker. Städte und Gemeinden dürften mit weiter

Für immer ein Löwe

Der Schweizer Weltklasse-Handballer Andy Schmid, 35, hat den Vertrag bei den Rhein-Neckar Löwen vorzeitig um zwei Jahre bis 2022 verlängert. „Ich kann mir nicht vorstellen, noch einmal ein anderes Trikot zu tragen“, so der Kapitän. Foto: U. Anspach/dpa weiter
  • 196 Leser

Goldener Oktober über der Insel Mainau

Auch wenn sich in manchen Gegenden immer wieder hartnäckig der Nebel hält, vielerorts präsentiert sich der Oktober bisher doch als ein goldener. Einen dieser goldenen Herbstmomente hielt Fotograf Manfred Grohe am Bodensee über der Insel Mainau fest. Wer ähnlich schöne Aufnahmen machen will, sollte heute und morgen den Fotoapparat mitnehmen. Der Deutsche weiter
  • 293 Leser

Griechenland EU-Hilfsgelder veruntreut?

Die Athener Staatsanwaltschaft will untersuchen, ob es Unregelmäßigkeiten bei EU-Geldern gibt, die für die Versorgung von Menschen in griechischen Registrierlagern vorgesehen waren. Dies berichteten griechische Medien. In den vergangenen Wochen hatte es immer wieder Berichte gegeben, wonach Behörden mit EU-Geldern verschwenderisch umgegangen seien. weiter
  • 294 Leser
Sinfoniekonzert

Großes Kino mit Mahler

Cornelius Meister dirigiert umjubelt das Stuttgarter Staatsorchester in der Liederhalle.
Stuttgart. Die Musiker stimmen ihre Instrumente, das Publikum begrüßt den Dirigenten und – nein, Cornelius Meister hebt nicht den Taktstock. Er steht regungslos da, und zwar minutenlang. Wer das Programm nicht gelesen hatte, wurde ungeduldig, tuschelte. Aber das Konzert des Stuttgarter Staatsorchesters hatte schon begonnen: mit einem Klassiker weiter
  • 207 Leser

Hamilton rätselt über Ferrari

Der Mercedes-Pilot fährt mit einer nicht geahnten Leichtigkeit dem fünften WM-Titel entgegen und weiß nicht, warum Vettel und dessen Team derart schwächeln.
Auch das Rennen zum wartenden Helikopter gewann Lewis Hamilton mit Leichtigkeit. Vor dem Abflug in die Nacht von Suzuka wirkte der bald fünfmalige Formel-1-Weltmeister nur einmal kurz überfordert, als er den erstaunlichen Einbruch seines Widersachers Sebastian Vettel erklären sollte. „Ich hätte auf keinen Fall erwartet, dass sie so sehr nachlassen. weiter
  • 171 Leser

Handball Dissinger ist auf Vereinssuche

Der THW Kiel und Christian Dissinger (26) gehen künftig getrennte Wege. Der bis 2020 laufende Vertrag mit dem Rückraumspieler wurde einvernehmlich aufgelöst. Dissinger hatte mit dem deutschen Handball-Nationalteam 2016 den EM-Titel und wenige Monate später die Bronzemedaille bei den Olympischen Spielen gewonnen. Danach hatte er mit teils schweren Verletzungen weiter
  • 367 Leser
Kommentar Ulrike Sosalla zur Präsidentschaftswahl in Brasilien

Harter Rechtskurs

Die Stichwahl in Brasilien findet erst in drei Wochen statt, doch eines ist nach dem Ergebnis der ersten Runde klar: Es ist hochwahrscheinlich, dass der nächste Präsident des fünftgrößten Landes der Erde ein Rechtsextremer sein wird, der die Demokratie ebenso verachtet wie die Menschenrechte. Knapp 47 Prozent der Brasilianer stimmten am Sonntag für weiter
  • 336 Leser

Heidekraut ist „Blume des Jahres“

Gewächs steht stellvertretend für die Gefährdung dieser Landschaften in Deutschland.
Ihr leuchtendes Violett prägt im Spätsommer die Heidelandschaften: Die Besenheide (Calluna vulgaris) – auch Heidekraut genannt – ist von der Loki Schmidt Stiftung zur „Blume des Jahres 2019“ gekürt worden. Damit möchte die Stiftung auf die Gefährdung der Heidelandschaften aufmerksam machen und sich für die Pflege dieser Lebensräume weiter
  • 300 Leser

Interpol Vorwürfe wegen Bestechlichkeit

Chinas Behörden ermitteln „wegen Bestechlichkeit“ und anderer illegaler Aktivitäten gegen den chinesischen Interpol-Chef Meng Hongwei. Die Vorwürfe wurden auf einer Sitzung des Parteikomitees des Ministeriums für öffentliche Sicherheit in Peking erhoben. Der 64-Jährige war vor zwei Wochen nach der Landung in China verschwunden. Er war festgenommen weiter
  • 247 Leser

Journalistenmord Auswärtiges Amt ist tief bestürzt

Das Auswärtige Amt hat sich „tief bestürzt“ über die „brutale und furchtbare Ermordung“ der bulgarischen Journalistin Viktoria Marinowa geäußert. Über die Motive der Tat gebe es zurzeit keine belastbaren Erkenntnisse, daher sei eine schnelle und „möglichst umfassende“ Aufklärung entscheidend. Die Leiche der 30-jährigen weiter
  • 302 Leser

Keira Knightley

Keira Knightley Die britische Schauspielerin Keira Knightley (33, „Fluch der Karibik“) will das Thema Geburt und dazugehörige Tabus in der Öffentlichkeit ehrlicher zur Sprache zu bringen. In einem gerade erschienenen Essay mit dem Titel „The Weaker Sex“ (Das schwächere Geschlecht) erzählt die mit Musiker James Rigthon verheiratete weiter
  • 219 Leser

Kubin und der „Blaue Reiter“

Der Zeichner Alfred Kubin und seine Verbindungen zum „Blauem Reiter“ stehen im Zentrum einer Schau im Münchner Lenbachhaus – mit Werken, Dokumenten und Fotos. „In Kubins Bildern vermischt sich die traumatische Weltsicht des Künstlers mit der generellen Unruhe seiner Zeit, so Lenbachhaus-Direktor Matthias Mühling. Foto: Lenbachhaus/ weiter
  • 634 Leser

Kursrutsch bei Wirecard

Gestiegene Zinsen am US-Anleihemarkt sowie Sorgen um Italien haben den deutschen Aktienmarkt gestern unter Druck gesetzt. Der Dax sackte unter die Marke von 12 000 Zählern. Belastend wirkten auch enttäuschende Zahlen aus der deutschen Industrie im Monat August. Im Dax brachen Wirecard-Aktien um 12 Prozent ein. Ein Händler sprach von allgemeinem Druck weiter
  • 408 Leser
Querpass

Lebende Werbebanden

Es war das Jahr 1984, als Michael Jordan die große Basketball-Bühne betrat. Als er das tat, trug er an seinen Füßen schwarz-rote Nike-Schuhe, was in den Augen der amerikanischen Basketball-Liga NBA ein Verstoß gegen die Statuten war. Nach denen mussten die Sneaker der Spieler einfarbig sein. Dass die Liga dem künftigen Superstar eine Strafe von 5000 weiter
  • 194 Leser

Lebenslang für Raubmord

Ehemalige Pflegerin aus Polen heckt Überfall auf Witwe aus.
Im Prozess um den Doppel-Raubmord im oberbayerischen Höfen hat das Landgericht München drei Männer zu lebenslangen Haftstrafen verurteilt. Es sprach das Trio gestern des Mordes, des besonders schweren Raubes und der gefährlichen Körperverletzung schuldig. Eine ehemalige Pflegerin aus Polen verurteilte das Gericht wegen Raubes zu acht Jahren Haft. Die weiter
  • 188 Leser

Lesepreis für Ceylan

Der Mannheimer Comedian Bülent Ceylan wird mit dem Deutschen Lesepreis 2018 für sein Engagement in der Leseförderung ausgezeichnet. Wie die Stiftung Lesen und die Commerzbank-Stiftung in Mainz mitteilten, nimmt der Künstler den Preis am 21. November in Berlin entgegen. BrassBanda Open Air Wild trifft lässig: Die bayerischen Ska-Techno-Rock-Rap-Blasmusiker weiter
  • 195 Leser

Magische Anziehungskraft

20 Jahre ist es her, dass der erste „Harry Potter“-Roman einen Hype um die Zauberei auslöste. Davon profitieren heute zum Beispiel die Ehrlich Brothers, die das TV-Publikum mit Bühnenshows verblüffen.
Ein beschwörender Blick, die silberne Kugel scheint zwischen seinen Händen zu schweben. Harold Voit folgt ihr sacht. Dann, ein kurzer Moment der Unachtsamkeit, die Kugel droht zu fallen. Doch Voit fängt sie schnell noch auf. Für die Schüler der Zauberakademie Deutschland, die Voit vor gut 35 Jahren gegründet hat, ist das ein simpler Trick. Sie lernen weiter
  • 187 Leser
Latin Pop

Maluma und der F.A.M.E.

Zwischen Traum und Wirklichkeit: Ein 24-jähriger Kolumbianer rappt, raunt, rockt und säuselt sich in die Oberliga internationaler Entertainer.
Soy soña dor“ steht auf Malumas Merchandise-Shirts, die er bei Konzerten auch selbst trägt. Drei Worte, untereinander. Schreibt man „soñador“ zusammen, hieße das auf Spanisch „Ich bin ein Träumer“. Das passt. Schon als Kind träumte der heute 24-jährige Kolumbianer neben Fußball von einem Leben für die Musik – heute weiter
  • 638 Leser

Mehr Absagen für Löw

Auch Havertz und Rüdiger fallen aus. Emre Can wird nachnominiert.
Bundestrainer Joachim Löw muss nach Ilkay Gündogan, Marco Reus und Nils Petersen durch Kai Havertz und Antonio Rüdiger die nächsten Absagen für die Länderspiele in den Niederlanden und Frankreich hinnehmen. Havertz fällt wegen einer Knieprellung, Rüdiger wegen Leistenproblemen aus. Ein Einsatz am Samstag (20.45 Uhr/ZDF) in Amsterdam und drei Tage später weiter
  • 126 Leser

Mehr Urlaub statt mehr Geld

Bei der Deutschen Bahn haben 58 Prozent der Tarifbeschäftigten anstelle einer Lohnerhöhung für 2018 sechs zusätzliche Urlaubstage gewählt. Ansonsten hätten sie 2,6 Prozent mehr Geld erhalten. Foto: Gregor Fischer/dpa weiter
  • 394 Leser

Melania jenseits von Afrika

Auf ihrer Afrikareise ohne Ehemann Donald Trump hat US-First Lady Melania mit ihrer Garderobe für Aufsehen gesorgt. Zunächst war die Frau des US-Präsidenten in den sozialen Netzwerken für einen Hut kritisiert worden, der an die Kolonialzeit erinnert. Vor Reportern in Ägypten sagte sie dazu, dass sie eine wunderbare Reise gehabt habe. „Ich wünschte, weiter
  • 430 Leser

Menschenrechte Europarat ehrt Russen Titijew

Der Europarat hat den russischen Menschenrechtler Ojub Titijew mit dem Vaclav-Havel-Preis ausgezeichnet. Titijew, der knapp zehn Jahre das Büro der Menschenrechtsorganisation Memorial in Tschetscheniens Hauptstadt Grosny leitete, sitzt seit Monaten wegen angeblichen Drogenbesitzes in U-Haft. Memorial befasst sich unter anderem mit Gräueltaten in Tschetschenien weiter
  • 201 Leser

Noch 400 Mal pro Tag

Auf der B 27 blitzt es nach dem Ende einer Baustelle seltener.
Für die Blitzer auf der B 27 bei Walddorfhäslach sind nach dem Ende der Baustelle ruhigere Zeiten angebrochen. Statt 1400 Mal – wie während der Tempo 60-Reduzierung – blitzt es bei einer Geschwindigkeitsbeschränkung von 120 Stundenkilometer jetzt nur rund 400 Mal pro Tag, erklärte Matthias Bauer, stellvertretender Pressesprecher des weiter
  • 160 Leser

Opernsanierung Nur schlanke Lösung möglich?

Die Staatstheater müssen sich bei der Sanierung des Opernhauses einem externen Gutachten zufolge auf das Wesentliche beschränken. Die maximale Um- und Ausbauvariante mit rund 12 500 Quadratmetern zusätzlicher Nutzfläche ist demnach nicht zu verwirklichen, wie das Finanzministerium mitteilte. Die Gutachter hätten einen Vorschlag mit gut 10 600 Quadratmetern weiter
  • 159 Leser

Organisatoren sind zufrieden

Mehr als 800 000 Besucher sind seit April in Lahr gewesen.
Knapp ein halbes Jahr nach dem Start der Landesgartenschau im badischen Lahr sind die Organisatoren mit der bisherigen Bilanz zufrieden. Seit Mitte April seien etwas mehr als 800 000 Besucher gezählt worden, sagte Lahrs Oberbürgermeister Wolfgang G. Müller (SPD) am Montag. Damit seien die anfangs formulierten Ziele zwar erreicht worden. Die Hitze im weiter
  • 127 Leser

Pause in der Produktion

Der größte britische Autobauer Jaguar Land Rover stoppt für zwei Wochen die Produktion in seinem Werk in Solihull. Der Grund: Im September sackte der Absatz um 12 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat ab. Davon sind unter anderem Diesel-Fahrzeuge stark betroffen. Für mehr Klimaschutz Die Bundesregierung soll nach einer Umfrage mehr für den Klimaschutz weiter
  • 376 Leser

Polizei stoppt Raser

Fahrer in Wagen mit Schweizer Zulassung liefern sich ein Rennen.
Nach einem verbotenen Rennen auf der A 5 hat die Polizei einen 25 Jahre alten Mann aus der Schweiz gestoppt. Er sei mit seinem stark motorisierten Sportwagen in der Nacht zum Samstag von den Beamten bei Efringen-Kirchen (Kreis Lörrach) aus dem Verkehr gezogen worden, teilte die Polizei gestern mit. An dem Rennen wenige Kilometer von der deutsch-schweizerischen weiter
  • 135 Leser

Preisverleihung „Bar des Jahres“ ist in Stuttgart

Eine Bar in Stuttgart gehört zu den Siegern der Mixology Bar Awards. Als „Neue Bar des Jahres“ – bereits für das kommende Jahr 2019 – wurde am Sonntagabend das Stuttgarter „Jigger & Spoon“ ausgezeichnet, das vor einem Jahr in einem früheren Banktresor zwei Stockwerke unter der Erde eröffnete. Deutschlands „Bar weiter
  • 204 Leser

Priester einigt sich auf Deal

Ein katholischer Geistlicher hat die Kirche um viel Geld betrogen. Jetzt will er ein Geständnis ablegen.
Ein wegen Betrugs an der eigenen Kirche angeklagter katholischer Priester hat sich vor dem Landgericht Mannheim mit der Staatsanwaltschaft auf einen Deal geeinigt. Der Mann soll eine Haftstrafe von etwa vier Jahren bekommen – im Gegenzug für ein umfassendes Geständnis. Wie ein Gerichtssprecher gestern mitteilte, hätten sich die Prozessbeteiligten weiter
  • 168 Leser

Rechnungshof Präsident rügt Bund wegen Bahn

Bundesrechnungshof-Präsident Kay Scheller hat die Bundesregierung aufgefordert, ihre Aufsichtspflicht über die Deutsche Bahn ernster zu nehmen. „Der Staat muss seiner Aufgabe als Eigentümer und Aufseher über die Geschäfte der Bahn besser gerecht werden“, sagte Scheller den Zeitungen der Funke Mediengruppe. Er kritisierte, dass der Bund jedes weiter
  • 378 Leser

Rekord am Flughafen

Rekord am Münchner Flughafen: Mehr als 35 Mio. Reisende sind dort in den ersten neun Monaten des Jahres registriert worden. Die Zahl der Fluggäste nahm um fast 3 Prozent zu. Grund hierfür sind vor allem internationale Flüge von und nach München. Spiele-Apps beanstandet Wegen Kostenfallen hat die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz zwei Anbieter von weiter
  • 357 Leser

Rossmann Gründer schreibt Autobiografie

Entschlossen und widerspenstig – dieses Bild zeichnet der Drogerie-Unternehmer Dirk Roßmann in seiner Autobiografie von sich. „Wenn ich etwas will, dann will ich das“, schreibt der Gründer der Drogeriemarktkette Rossmann in seinem Buch „... dann bin ich auf den Baum geklettert!“. Der Buchtitel bezieht sich auf seinen weiter
  • 820 Leser

Ruf nach Prüfung alter Windkraftanlagen

Der Tüv-Unternehmen-Verband fordert regelmäßige Sicherheitsprüfungen von Windkraftanlagen. Mehr als 15 000 seien vor 2004 gebaut worden. Für diese sei gesetzlich keine unabhängige Prüfung vorgeschrieben. Foto: S. Willnow/dpa weiter
  • 394 Leser

Russell nach Crailsheim

Bundesliga-Aufsteiger Merlins Crailsheim hat sich auf der Suche nach einem Aufbauspieler für den Amerikaner DeWayne Russell, 24, entschieden. Der ehemalige College-Spieler kommt von Nancy Basket aus Frankreich und kam durchschnittlich auf 14 Punkte und 5,5 Assists. Tragödie bei Halbmarathon In Cardiff/Wales mit 25 000 Teilnehmern sind zwei Halbmarathon-Läufer weiter
  • 138 Leser

Saniertes Fürstenhäusle

Dichterin Annette von Droste-Hülshoff richtete sich in Meersburg im 19. Jahrhundert einen Rückzugsort ein. Das Haus hoch über dem Bodensee hatte sich um 1600 ein reicher Fürstbischof errichten lassen. Nun ist dieses „Fürstenhäusle“ nach knapp anderthalb Jahren Sanierung von Finanzministerin Edith Sitzmann (Grüne) wieder eröffnet worden. weiter
  • 162 Leser

Streit in der Bahn Männer bewerfen sich mit Nudeln

Zwei Streithähne haben sich in einer S-Bahn bei Essen gegenseitig mit Pizza und Nudeln beworfen. Ein 40-jähriger Dortmunder und ein 35 Jahre alter Mann aus Essen waren in Streit geraten. Letzterer soll sich so im Sitz gestreckt haben, dass sich der hinter ihm sitzende Dortmunder gestört fühlte. Der Streit eskalierte: Zunächst soll der 40-Jährige den weiter
  • 194 Leser

Sturm mit Kurs auf Florida

Der US-Bundesstaat Florida bereitet sich auf den Tropensturm „Michael“ vor, der nach seinem Weg durch die Karibik als Hurrikan auf Land treffen könnte. Nach Angaben des Nationalen Hurrikan-Zentrums in Miami entwickelte der Sturm gestern Windgeschwindigkeiten von bis zu 120 Kilometern pro Stunde. Baby stürzt aus Fenster Nach dem tödlichen weiter
  • 184 Leser

Tempo bei der Trainersuche

Präsident Dietrich will den Nachfolger des entlassenen Tayfun Korkut rechtzeitig vor dem Heimspiel gegen Tabellenführer Borussia Dortmund präsentieren.
Bei der Suche nach einem Nachfolger für den geschassten Tayfun Korkut will der VfB keine Zeit verlieren. Der neue Coach soll vor dem nächsten Bundesliga-Spiel am 20. Oktober gegen Borussia Dortmund verpflichtet sein. „Wir suchen einen Trainer, der uns gegen dann zur Verfügung steht“, sagte Präsident Wolfgang Dietrich bei Sport im Dritten weiter
  • 242 Leser

Tennis Görges klettert auf Rang neun

Julia Görges hat sich in der Tennis-Weltrangliste um einen Platz auf Rang neun verbessert. Die 29-Jährige stellt damit ihre höchste Platzierung ein. In dieser Woche tritt die deutsche Nummer zwei in Linz an und trifft auf Andrea Petkovic. Beste Deutsche bleibt Angelique Kerber als Nummer drei der Welt. Bei den Herren ist der Hamburger Alexander Zverev weiter
  • 215 Leser

Tierisch beste Freunde

Nicht von einander lassen können diese tierischen Freunde in Langenenslingen-Billafingen (Landkreis Biberach). Das Rehkitz sucht dort jeden Tag die Nähe von zwei Kaltblutpferden auf einer Koppel. Anwohner vermuten, dass das Reh ein Waisenkind ist und bei den Pferden nach einer Ersatz-Familie sucht, berichtet die Schwäbische Zeitung. Foto: Thomas Warnack/dpa weiter
  • 244 Leser

Überglücklich mit Schmidt

Der Zweitligist verlängert mit dem Trainer bis 2023.
Der 1. FC Heidenheim hat den Vertrag mit Chefcoach Frank Schmidt vorzeitig um drei weitere Jahre bis 2023 verlängert. Der dienstälteste Trainer im deutschen Profifußball ist seit 2007 für die erste Mannschaft des FCH verantwortlich und führte den Klub seither von der Oberliga in die 2. Fußball-Bundesliga. In der vergangenen Saison hatte sich der aktuelle weiter
  • 136 Leser
Bildung

Umbau der Schulverwaltung wird teurer

Die neuen Strukturen, die Lehrer und Schulämter leiten sollen, kosten Millionen.
Der Umbau der baden-württembergischen Schulverwaltung und des Unterstützungssystems hinter den Schulen wird teurer als angenommen. Das geht aus Plänen des Kultusministeriums hervor, die dieser Zeitung vorliegen. Laut der Kabinettsvorlage zum „Qualitätskonzept“ rechnet Ministerin Susanne Eisenmann (CDU) von 2019 bis 2023 mit Mehrkosten von weiter
  • 221 Leser

Unfall Frau von eigenem Auto überrollt

Eine Frau ist in Riedlingen (Kreis Biberach) von ihrem eigenen Auto überrollt und lebensgefährlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war die 32-Jährige am Sonntag beim Ausparken mit ihrem Wagen über eine Sporttasche gefahren. Als sie das merkte, stoppte sie das Auto und lief hinter den Wagen – der sich aber in Bewegung setzte. Vergeblich weiter
  • 225 Leser

Unionsfraktion Kampf um Vizeposten

Zwei Wochen nach der überraschenden Wahl von Ralph Brinkhaus (CDU) zum Chef der CDU/CSU-Abgeordneten im Bundestag gibt es heute eine weitere Kampfkandidatur in der Fraktion. Die baden-württembergische CDU-Landesgruppe nominierte ihren Chef Andreas Jung (43) für die Nachfolge von Brinkhaus als einen von neun Fraktionsvizes. Auch der Finanzexperte Olav weiter
  • 118 Leser

Verband will niedrigere Stromsteuer

Die Preise steigen seit Jahren. Der BDEW-Chef fordert deshalb vom Staat Entlastungen.
Der Energieverband BDEW rechnet für die meisten Stromverbraucher in Deutschland im nächsten Jahr mit steigenden Strompreisen und fordert milliardenschwere Entlastungen. „Im EU-weiten Vergleich der Strompreise wird eines besonders deutlich: Der deutsche Staat bittet die Haushalte bei den Steuern, Abgaben und Umlagen über Maß zur Kasse“, sagte weiter
  • 338 Leser

Verdacht auf Betrug in Südkorea

Staatsanwaltschaft untersucht Vorwürfe. Die VW-Tochter soll Fahrgestellnummern gefälscht haben.
Gegen den Autobauer Audi (Ingolstadt) laufen im Zuge des Abgasskandals nun auch Ermittlungen wegen Betrugsverdachts in Südkorea. Wie eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft München II erklärte, geht es dabei um falsch angegebene Fahrgestellnummern. Zuvor hatte die „Süddeutsche Zeitung“ über die Vorwürfe und Ermittlungen berichtet. Der Hersteller weiter
  • 502 Leser

Vergewaltiger müssen ins Gefängnis

Die Tat sorgte für Entsetzen: Insgesamt acht Jugendliche sollen sich an einem 13-jährigen Mädchen vergangen haben. Die Urteile sind unterschiedlich hart.
Sie lauerten der Schülerin auf, als sie aus dem Freibad kam, und zerrten sie in ein Waldstück. Nun hat das Wuppertaler Landgericht für diese Gruppenvergewaltigung eines 13-jährigen Mädchens in Velbert südlich von Essen bis zu vier Jahre und neun Monate Haft verhängt. Die höchste Strafe bekam einer der beiden Haupttäter, er ist erst 15 Jahre alt. Der weiter
  • 170 Leser
An gehört

Von Hochzeiten und pensionierten Punks

Wem es beim Wort „Songpoet“ das Skrotum zusammenzieht oder wem dabei unweigerlich die Magensäfte zur Gerinnung ansetzen, der sollte Roger Stein dennoch eine Chance geben. Der 1975 am Zürisee geborene und in Wien klassisch ausgebildete Sänger, der sich selbst am Klavier begleitet, wird zwar als solcher bezeichnet, aber man kann ihn auch getrost weiter
  • 195 Leser

Wahlkampf Verstöße gegen Parteiengesetz?

Die Bundestagsverwaltung prüft laut „Stern“ Hinweise, ob CSU-geführte Bundesministerien im Wahlkampf 2017 gegen das Parteiengesetz verstoßen haben. „Erste Hinweise auf mögliche Verstöße“ würden geprüft“, erklärte ein Sprecher der Verwaltung. Laut „Stern und „Report Mainz“ beanspruchten die damals CSU-geführten weiter
  • 222 Leser

Walter warnt vor „goldenen Zügeln“

Der alte und neue Präsident des Landkreistags befürchtet eine stärkere Kontrolle durch den Bund.
Schulterschluss zwischen Land und Kommunen: Im Streit mit dem Bund um die Bildungsfinanzierung stärkt der Landkreistag Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) den Rücken. „Auch wir lehnen die geplante Erweiterung der Bundeskompetenzen im Hinblick auf die Bildungsfinanzierung entschieden ab“, sagte der Präsident des Verbandes, der weiter
Klimapolitik

Weltklimarat fordert schnelles Umsteuern

Die Forscher rücken vom Zwei-Grad-Ziel ab. Sie warnen vor fatalen Folgen, sollte die Erderwärmung nicht auf 1,5 Grad begrenzt werden.
Der Weltklimarat IPCC heizt die klimapolitische Debatte in Deutschland weiter an. In einem Sonderbericht mahnt das Gremium der Vereinten Nationen, die Erderwärmung auf 1,5 Grad zu begrenzen. „Schnelle, weitreichende und beispiellose Änderungen in sämtlichen gesellschaftlichen Bereichen“ seien nötig, um dieses Ziel zu erreichen, erklärte weiter
  • 182 Leser

Wen will Castellucci als SPD-General?

Landeschefin Leni Breymaier wirbt in der Auseinandersetzung mit ihrem Herausforderer für „Breymaier pur“.
Die SPD-Landesvorsitzende Leni Breymaier hat intern angekündigt, im Falle ihre Wiederwahl konsequenter als bislang ihre politische Linie zu verfolgen. Bei ihrer Wahl 2016 sei sie mit der Ansage angetreten, „SPD pur“ vertreten zu wollen, zitieren sie Teilnehmer einer SPD-Kreisvorsitzendenkonferenz vom Samstag. Dann, so wird die Parteilinke weiter
  • 140 Leser

WG-Zimmer verteuern sich drastisch

Bundesweit müssen Studenten und damit häufig deren Eltern deutlich mehr bezahlen. Der Grund: höhere Nachfrage und eine bessere Ausstattung der Wohnungen.
Studentenwohnungen an den Hochschulstandorten Deutschlands werden immer teurer. Studenten müssen in den meisten Großstädten und Gebieten real zwischen 9,8 Prozent (Greifswald) und 67,3 Prozent (Berlin) mehr Miete zahlen als noch im Jahr 2010. Das geht aus dem Studentenwohnpreisindex hervor, den das Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW) in Auftrag weiter
  • 582 Leser

Wohndauer wirkt positiv

Wer länger mietet, wohnt günstiger. Das zeigt eine Umfrage.
Je länger Mieter in ihrer Wohnung leben, desto weniger steigen ihre Wohnkosten. Das geht aus einer Umfrage des Eigentümerverbands Haus und Grund unter privaten Vermietern hervor. Wer in den vergangenen fünf Jahren einen Mietvertrag unterschrieben hat, zahle rund 2,2 Prozent mehr als die ortsübliche Vergleichsmiete. Wer aber seit fünf bis zehn Jahren weiter
  • 317 Leser

Würdigung für zwei Klima-Vordenker

William Nordhaus und Paul Romer erhalten die Auszeichnung für Ökonomie.
Die US-Ökonomen William D. Nordhaus und Paul M. Romer erhalten in diesem Jahr den Wirtschafts-Nobelpreis. Die Königlich-Schwedische Wissenschaftsakademie ehrt die beiden Forscher für ihre Arbeiten rund um Klimawandel und technologische Innovationen. Ihre Analysen hätten erheblich zu einem besseren Verständnis von nachhaltigem Wirtschaftswachstum im weiter
  • 462 Leser

Zeitarbeit Verband weist Kritik zurück

Der Arbeitgeberverband Südwestmetall kritisiert, dass die IG Metall den Missbrauch von Leiharbeit und Werkverträgen im Südwesten anprangert. Die Zeitarbeitsquote in der Metall- und Elektroindustrie liege bundesweit seit Jahren unter 5 Prozent, sagte Verbandschef Peer-Michael Dick. Der Südwestableger der IG Metall war bei einer Umfrage unter Betriebsräten weiter
  • 366 Leser

Zweite Liga Sandhausen feuert Coach

Fußball-Zweitligist SV Sandhausen hat auf die sportlich enttäuschende Entwicklung reagiert und Trainer Kenan Kocak mit sofortiger Wirkung freigestellt. „Leider sind in dieser Saison die verdienten Erfolge ausgeblieben. Daher möchten wir der Mannschaft einen neuen sportlichen Impuls geben“, sagte Präsident Jürgen Machmeier. Der SVS steht weiter
  • 172 Leser
Kongo

Zwischen Aufbruch und Chaos

Der Wahlkampf in dem kriegsgeschüttelten Land wird von Gewalt überschattet. Katholische Bischöfe ringen um die Aufmerksamkeit der Weltöffentlichkeit für den zentralafrikanischen Staat, dessen Rohstoffe von seinen Nachbarn Ruanda und Uganda rücksichtslos a
Monsignore Marcel Utembi hat eine sanfte Stimme. „Wir befürchten, dass die Wahl nicht friedlich abläuft und dass es neue Spannungen gibt“, sagt der Erzbischof von Kisangani. Er leitet eine Delegation der kongolesischen Bischofskonferenz CENCO. In Europa wollen die Bischöfe dafür werben, dass sich die Europäer für Demokratie und Entwicklung weiter

Zwischen Tore-Gala und Trostlosigkeit

Während das Rangnick-Team zum Höhenflug ansetzt, steckt Nachfolger Nagelsmann mit Hoffenheim im Tief.
Ralf Rangnick wollte niemanden herausstellen, dabei hätten alle Spieler von RB Leipzig ein Sonderlob verdient gehabt. Ein 6:0 (4:0)-Schützenfest gegen Aufsteiger 1. FC Nürnberg, der bislang höchste Bundesligasieg der Klubgeschichte, Platz zwei vor der Länderspielpause – die erfreulichen Daten des Sonntagabends wertete Rangnick als Erfolg des Kollektivs. weiter

Leserbeiträge (4)

Gerätturnen: WKG Welzheimer Wald startet mit Heimwettkampf in die erste Ligasaison

Am 14. Oktober findet der erste Wettkampf der neu gegründeten Wettkampfgemeinschaft "Welzheimer Wald" statt. Nachdem bereits seit 2016 zwei Gschwender Turnerinnen im Ligasystem des Schwäbischen Turnerbundes für den TSV Lorch I starten, entschieden sich weitere Turnerinnen und deren Verantwortliche letztes Jahr, ab 2018 ebenfalls mit einer

weiter
  • 3
  • 1792 Leser
Lesermeinung

Zum Kreisverkehr an der AOK-Kreuzung:

Der Meinung von Fritz Taschinski ‘Das Geld für einen Kreisverkehr an dieser Stelle sollte man auf Grund der prekären Haushaltslage ganz einsparen’ stimme ich absolut zu und möchte noch ein paar Aspekte zufügen. Für die viel überquerte Fortsetzung des Sebastiansgraben mit Ampelschaltung wäre dann wohl ein Zebrastreifen, an der jetzigen Position meines

weiter
  • 1
  • 264 Leser
Lesermeinung

Zum Artikel in Ihrer Zeitung Thema Zirkus Knie.

Danke „Charles“. Du warst großartig. Danke auch im Namen der vielen Kinder, die diese wunderschöne Zirkusnummer erleben durften. Einfach vom Feinsten. Sogar mit einem Live-Orchester, wo gibt es sowas noch? Eine Atmosphäre, die mich an meine Kindheit erinnerte. Feuchte Augen. Staunende und lachende Kinder. Ihre Augen von einem Leuchten umhüllt. Der Duft

weiter
  • 5
  • 287 Leser

Aalener Freundeskreises 60 plus

Termine und Hinweise an alle Mitmacherinnen und Mitmacher, Freunde und Interessenten des Aalener Freundeskreises 60 plusStand 8. Oktober 2018

Motto: „Gemeinsam ist es einfach schöner“

1. Termine Kaffeetreff 2018 6. November 4. DezemberJeweils um 14:30 Uhr in der Begegnungsstätte.

Kommen Sie in die Begegnungsstätte,

weiter
  • 2
  • 1517 Leser