Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 24. Oktober 2018

anzeigen

Regional (197)

Ein wolkenreicher Donnerstag

Die Spitzenwerte liegen bei 11 bis 15 Grad.

Am Donnerstag dominieren den Tag über die Wolken, mit etwas Glück zeigt sich aber auch mal die Sonne. Die Höchstwerte liegen bei 11 bis 15 Grad. Die 11 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 12 werden es in Neresheim, 13 in Bopfingen, 14 in Aalen und Ellwangen. In Schwäbisch Gmünd gibts die 15 Grad. Der Freitag wird

weiter

„Treff ab 60‘‘ am Rotenberg und im Besen

Seniorenausflug Zum Rotenberg fuhren die Leinzeller vom ,,Treff ab 60‘‘. Nach einer gemütlichen Kaffeepause besuchte man die Grabkapelle, die König Wilhelm I für seine jung verstorbene Gattin Katharina hatte bauen lassen. Dann brachte Busfahrer Dieter seine Gäste nach Oeffingen in eine Besenwirtschaft. Dort wurde dan getafelt. Abschließend

weiter
  • 267 Leser
Aus dem Gemeinderat

Finanzziel festgelegt

Mutlangen. Ohne große Diskussion folgte der Gemeinderat dem Vorschlag von Kämmerer Friedrich Lange, auch für 2019 ein Finanzziel zu definieren. Beschlossen ist nun, dass die Gesamtverschuldung der Gemeinde Ende 2019 den Wert von 1100 Euro je Einwohner nicht überschreiten soll. Das bedeute ohnehin einen deutlichen Anstieg der Pro-Kopf-Verschuldung,

weiter
  • 283 Leser
Aus dem Gemeinderat

Jahresrechnung festgestellt

Mutlangen. Das Rechnungsjahr 2017 schließt die Gemeinde mit folgenden Kennzahlen ab: Zuführung vom Verwaltungs- an den Vermögenshaushalt: 2,056 Millionen Euro; neue Kreditaufnahme: 2,65 Millionen Euro; Pro-Kopf-Verschuldung; 1169 Euro, worin, wie der Kämmerer erklärte, rund 400 Euro Sondereffekte verbucht seien, so dass von einer realen Pro-Kopf-Verschuldung

weiter
  • 214 Leser
Kurz und bündig

Kanalkontrollen im Rat

Schechingen. Die sogenannte Eigenkontrollverordnung, das heißt die regelmäßige Kontrolle der Kanäle, ist Thema in der Sitzung des Gemeinderats am Donnerstag, 25. Oktober, um 19.30 Uhr im Rathaus. Die Räte werden unterrichtet über das Ergebnis der Kanal-TV-Befahrungen, die Schadensklassifizierungen und die Sanierungsmaßnahmen. Außerdem muss die Satzung

weiter
  • 447 Leser

Mal unterwegs geht weiter

Evangelische Kirche Gemeinden laden zum Planungstreffen ein.

Schwäbischer Wald. „Ich bin dann mal unterwegs“ heißt die Reihe, die in den letzten sieben Jahre gut angenommen wurde. Deshalb laden die Evangelischen Kirchengemeinden im Schwäbischen Wald ein zur achten Runde, die neue Wege mit besonderen Gebäuden und geistlichen Kirchenführungen kombiniert. Neu ist, dass auch gehbehinderten Menschen eine

weiter

Neues Amt für Stephan Schiek

Kirche Spraitbach-Ruppertshofen setzt die Pfarrpläne 2011 und 2024 auf einmal um. Pfarrer Kaupp wechselt nach Gmünd.

Spraitbach/Ruppertshofen. Pfarrer Stephan Schiek aus Ruppertshofen übernimmt ab 1. Januar 2019 das Pfarramt Spraitbach-Ruppertshofen und ist somit zukünftig für beide Kirchengemeinden zuständig.

Pfarrer Reiner Kaupp aus Spraitbach wechselt zum 1. Januar als Referent der Dekanin nach Schwäbisch Gmünd. Damit setzt sich der seit längerem ausstehende Pfarrplan

weiter
  • 687 Leser
Aus dem Gemeinderat

Noch kein Einvernehmen

Mutlangen. Die ehemalige Gaststätte an der Gmünder Straße 1 soll in ein Wohn-und Geschäftshaus umgewandelt werden. Das Einvernehmen zu diesem Vorhaben hat der Gemeinderat zurückgestellt, bis 15 Pkw-Stellplätze auf dem Grundstück nachgewiesen werden können. Anke Schwörer-Haag

weiter
  • 677 Leser

Problem-Bauwerke liegen unter Wasser

Gemeinderat Täferrot muss 52 000 Euro mehr als geplant für die Abwasserbehandlung investieren.

Täferrot. Ursprünglich war das Ingenieurbüro LK&P aus Mutlangen damit betraut, die Täferroter Abwasserbehandlung mit einem Fernwirksystem auszustatten und die technische Ausrüstung zu erneuern. Was bedeutet, dass drei Regenüberlaufbecken und ein Pumpwerk umgerüstet werden sollten.

Doch es zeigte sich manche Überraschung, als die Fachfirmen ans

weiter
  • 363 Leser
Kurz und bündig

Standort für Kindergarten

Ruppertshofen. Der Standort für den Neubau des Kindergarten Pfiffikus ist zentrales Thema im Gemeinderat am Donnerstag, 25. Oktober. Das Gremium trifft sich im Bürgersaal im Rathaus um 19.30 Uhr. Weitere Themen sind unter anderem die Jahresrechnung 2017 mit einem Zwischenbericht von 2018 und einem Ausblick auf 2019, der Energiebericht 2017 und der

weiter
  • 119 Leser

Zahl des Tages

26

Filialen will die Kreissparkasse Ostalb bis zum Jahr 2024 schließen. Mehr zum Thema finden Sie in der Berichterstattung oben und auf Seite 31 dieser Ausgabe.

weiter
  • 351 Leser

Andrang bei der Campus-Industriemesse

Hochschule Etwa 150 Unternehmen haben sich am Mittwoch bei der Aalener Industriemesse auf dem Campus der Hochschule präsentiert. Etwa 3500 Studierende besuchten die Messe. Information und Kontakte knüpfen, darum ging es. Wir waren dabei und berichten auf Seite 11. Foto: hag

weiter
  • 5
  • 546 Leser

Blutspendeaktion des DRK

Aalen. Das DRK sammelt am Mittwoch, 31. Oktober, von 15 bis 19.30 Uhr Blutspenden in der Ulrich-Pfeifle-Halle in Aalen. Mit Anmeldung, Untersuchung und Imbiss sollten Spender eine gute Stunde Zeit einplanen. Bitte Personalausweis mitbringen.

weiter
  • 344 Leser

Gewinner gesucht

Aalen-Fachsenfeld. Beim Genießermarkt auf Schloss Fachsenfeld fand eine Verlosung von Geschenkkörben statt. Der Gewinner mit der Losnummer 923 hat sich noch nicht gemeldet. Die Veranstalter freuen sich über eine Rückmeldung, zu erreichen unter der (07366) 923030.

weiter
  • 373 Leser

Kolpinghütte macht Pause

Freizeit Deftiges am letzten Öffnungstag, am Sonntag, 28. Oktober.

Aalen. Mit einem „Almabtrieb” beendet die Kolpinghütte Albuch am Sonntag, 28. Oktober, ihren diesjährigen Sommerbetrieb. Am letzten Öffnungstag werden den Gästen Schlachtplatte, frische Bratwürste, Kesselfleisch und weitere Köstlichkeiten geboten. Über die Wintermonate ist die Hütte geschlossen.

weiter
  • 346 Leser

Mack für Radschnellweg

Aalen. Der Aalener Landtagsabgeordnete Winfried Mack (CDU) macht sich für einen Radschnellweg zwischen Aalen und Heidenheim stark. Er hatte sich deswegen an das Verkehrsministerium gewandt und darum gebeten, den Bau eines solchen Radschnellweges zu prüfen. Damit greift Mack einen entsprechenden Vorschlag des Heidenheimer Oberbürgermeisters Bernhard

weiter
  • 121 Leser
Guten Morgen

Tschüss Melancholie ...

Birgit Markert über leere Nester und eine belegte Couch

Immer wenn ein Vogelbaby größer wird, stellt es sich auf seine Beine.“ Lang ist’s her, dass das Kinderlied auf Rolf Zuckowskis CD Vogelhochzeit von früh bis spät durchs Haus schallte. Nicht genug bekommen konnte der Nachwuchs von den Friede-Freude-Eierkuchen-Liedern. „Immer wenn ein Vogelbaby größer wird, fliegt es in die Welt alleine.“

weiter
  • 226 Leser

2200 Karten sind verkauft

Gartenschau In Gmünd nimmt der Vorverkauf „immer mehr Fahrt auf“.

Schwäbisch Gmünd. Der Kartenvorverkauf für die Remstal-Gartenschau im kommenden Jahr nimmt immer mehr Fahrt auf. Das verkündete Oberbürgermeister Richard Arnold am Mittwoch im Gmünder Gemeinderat. Bis jetzt seien allein in Schwäbisch Gmünd rund 2200 Karten verkauft – und täglich kämen rund 60 weitere dazu.

Um im Raum Schwäbisch Gmünd weitere

weiter
  • 120 Leser
Aus dem Gemeinderat

Abwasser besser reinigen

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt prüft, wie das Abwasser in der Kläranlage Zollerwiesen stärker von Spurenstoffen wie Arzneimittel, Pflanzenschutzmittel, Wasch- und Reinigungsmittel und Chemikalien gereinigt werden kann. Dazu gibt sie eine Studie beim Stuttgarter Ingenieurbüro Jedele und Partner in Auftrag. Deren Ergebnisse sollen noch dieses Jahr vorliegen.

weiter
  • 153 Leser

Gmünd baut weiter am Radkonzept

Fahrrad Die Gmünder Stadtverwaltung will „Schritt für Schritt“ ein neues Radwegekonzept erarbeiten und umsetzen.

Schwäbisch Gmünd. Schon jetzt radeln viele Menschen durch die Gmünder Innenstadt – aber es sollen noch viel mehr werden. Damit das gelingt, brauche die Stadt allerdings ein funktionierendes Radwegkonzept, erklärte die neue Mobilitätsmanagerin der Stadt, Carmen Hölsch, am Mittwoch im Gmünder Gemeinderat. So müsste zum Beispiel so mancher Radweg

weiter
  • 5
  • 193 Leser
Aus dem Gemeinderat

Klimaschutzgutachen kommt

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt wird im November oder Dezember ein Klimaschutzgutachten für Gmünd im Gemeinderat vorstellen. Dies sagte Baubürgermeister Julius Mihm auf Anfrage von Ullrich Dombrowski (Bürgerliste). Michael Länge

weiter
  • 318 Leser
Aus dem Gemeinderat

Mehrere neue Baugebiete

Schwäbisch Gmünd. Der Gemeinderat wird in seiner nächsten Sitzung über Bebauungspläne für den Sonnenhügel auf dem Hardt und für die Straßdorfer Käppelesäckern entscheiden. Auf dem Sonnenhügel entstehen Wohn- und Geschäftshäuser, auf den Käppelesäckern im vierten Bauabschnitt 30 Einzelhäuser mit 34 Wohnungen, acht Doppelhäuser mit 16 Wohnungen, zwei

weiter
  • 5
  • 100 Leser
Aus dem Gemeinderat

Remsbrücke wird saniert

Schwäbisch Gmünd. Die Remsbrücke bei der Buchauffahrt muss saniert werden. Sie sei in keinem guten Zustand, die Stadt sei in der Bringschuld, sagte Tiefbauamtsleiter Jupp Jünger. Die Sanierung kostet 1,34 Millionen Euro, 806 000 Euro muss die Stadt selbst tragen.

weiter
  • 5
  • 409 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Lieselotte und Roland Funk zur Goldenen Hochzeit

Inge und Franz Rundag zur Goldenen Hochzeit

Rosa Jordan zum 95. Geburtstag

Heinrich F risch zum 90. Geburtstag

Gudrun Wierscher Rehnenhof, zum 80. Geburtstag

Alfdorf

Renate und Hans Truhlar zur Goldenen Hochzeit

Göggingen

Anton Maier zum 70. Geburtstag.

weiter

Party Halloween in Mögglingen

Mögglingen. In der Mackilohalle steigt am Mittwoch, 31. Oktober, ab 20.30 Uhr die Halloweenparty des TV Mögglingen. Die Band „Lost Eden“ spielt, das Küchenteam versorgt die Gäste. Karten gibt es für 9 Euro im Vorverkauf bei „Nana & DiDit Limited“ (Altes Videoarchiv) in Mögglingen und online bei Eventim für 9.45 Euro inklusive

weiter
  • 506 Leser

QLTourraum Pop-Rock und Blues am Samstag

Heubach. Die Heubacher Band „Emma D.“ spielt Pop-Rock verschiedener Stilrichtungen mit deutschen Texten. Die fünf Musiker von „Bad Kiss Company“ geben neben Blues-Stücken soulige Lieder von Etta James oder Ana Popovic, rockige Stücke von Rory Gallagher oder Joe Bonamassa zum Besten. Beide spielen am Samstag, 27. Oktober, ab

weiter
  • 305 Leser

Unfall Fahrer wird leicht verletzt

Essingen. Ein Leichtverletzter und ein Schaden von rund 15 000 Euro sind die Bilanz eines Unfalls am Dienstag auf der B 29. Kurz vor 16.30 Uhr fuhr eine 64-jährige Polo-Fahrerin auf Höhe Hermannsfeld Richtung Aalen laut Polizei nicht dem neuen Straßenverlauf folgend nach rechts, sondern geradeaus über die durchgezogene Linie. Es kam zum Zusammenstoß

weiter

Führung des Verkehrs optimiert

Ortsumfahrung Durch Hinweise von Autofahrern wird die Verkehrssituation zwischen Mögglingen und Essingen angepasst.

Mögglingen. Um die Beeinträchtigung für die Verkehrsteilnehmer auf der Bundesstraße (B 29) auf ein Mindestmaß zu reduzieren, wurde bisher der Verkehr provisorisch über einen Parallelweg nördlich der zukünftigen B 29 geführt, teilt die Regierungspräsidium Stuttgart mit. Nachdem die Bauarbeiten für die Richtungsfahrbahnen inzwischen weitestgehend fertiggestellt

weiter
  • 252 Leser

Herbstfest der Schützen

Essingen-Lauterburg. Der Schützverein Lauterburg lädt am Sonntag, 28. Oktober, ab 10.30 Uhr zum Herbstfest im Schützenhaus ein. In der beheizten Schießhalle werden Schlachtplatte, Schnitzel, Kaffee und Kuchen sowie Vesper angeboten.

weiter
  • 111 Leser

Neue Ideen für Bartholomä sind gefragt

Fördergelder Vereine und Kirchengemeinden in Bartholomä erhalten mehr Geld für die Jugendarbeit.

Bartholomä. Der Gemeinderat in Bartholomä hob in seiner Sitzung am Mittwochabend die Förderbeträge für die Arbeit der Vereine und Kirchengemeinden teils um 200 Prozent an. Die örtlichen Vereine und Gruppierungen leisteten „Unglaubliches und tragen zum Ausbau und zur Erhaltung der Lebensqualität“ im Ort bei. Man sei gut beraten, die Vereine

weiter
  • 405 Leser

Schüler stellen aus

Heubach/Böbingen. Schülerinnen und Schüler des Rosenstein-Gymnasiums zeigen ihre vielfältigen Landschaftsdarstellungen im Bürgersaal des Böbinger Rathauses. Vernissage ist an diesem Donnerstag, 25. Oktober, um 17.30 Uhr. Die Ausstellung ist bis 22. November zu sehen.

weiter
  • 602 Leser

Tauchenweiler – ein Gefühl wie Urlaub

Naturschutzgebiet Es ist doch immer wieder einen Besuch wert: das Naturschutzgebiet „Weiherwiesen“ bei Tauchenweiler nahe Essingen. Beeindruckend ist dort neben dem Moorsee vor allem die vielfältige Flora mit Trollblumen, Orchideen, Lupinen und Schwertlilien. Foto: jul

weiter
  • 1018 Leser

Geld für Turbokreisel und „Ums Stöckle“?

Verkehr Die Stadt Schwäbisch Gmünd bewirbt sich um Fördermittel des Landes.

Schwäbisch Gmünd. Damit sich die Situation auf den Straßen der Gmünder Innenstadt verbessert, hat die Stadtverwaltung in den vergangenen Wochen gleich mehrere Verkehrskonzepte auf den Weg gebracht: „Ums Stöckle“, den Umbau des Glocke-Kreisverkehrs zu einem Turbokreisel und die anstehende Sanierung der Buchstraße. Doch all diese Maßnahmen

weiter
  • 2
  • 319 Leser

Fusselrollen und Kontakte gibt’s bei der Messe

Hochschule Etwa 3500 Studenten besuchen die Aalener Industriemesse. Kommen die Studenten nur wegen der kostenlosen Geschenke?

Aalen

Auf dem Campus der Hochschule Aalen geht’s an diesem Mittwoch zu wie auf einem Weihnachtsmarkt. Die Gänge sind voll. Die Studenten schwirren von Stand zu Stand. Oberbürgermeister Thilo Rentschler bringt das Treiben auf den Punkt: „Hier ist es quirlig und lebendig“, sagt er bei der Eröffnung der Aalener Industriemesse, kurz AIM.

weiter

„Integration funktioniert nicht überall“

Ortschaftsrat CDU-Sprecher vermisste im Gottesdienst zum Kinderfest andere Glaubensgemeinschaften.

Aalen-Unterkochen. Einwanderern einen Zugang zur deutschen Sprache anbieten, Begegnungsmöglichkeiten schaffen: Unter anderem damit beschäftigt sich das Integrationsteam der Stadt Aalen. Deren Mitarbeiterin Anna-Lena Mutscheller war in der Sitzung des Ortschaftsrats in Unterkochen. Der Anlass: Der Entwurf für ein Integrationskonzept ist derzeit Thema

weiter
  • 273 Leser

„T-Regio“ wird vom Land prämiert

Innovationsmanagement Preis des Landes für gemeinsames Projekt des Ostalbkreises und der Hochschule Aalen.

Aalen. Eine positive Nachricht für den Ostalbkreis gab es beim achten Cluster-Forum Baden-Württemberg: Im Rahmen des Förderaufrufs „Regionales Innovationsmanagement“ hatte sich das Landratsamt gemeinsam mit der Hochschule Aalen um Fördermittel beworben. Das Wirtschaftsministerium hatte Fördermittel in Höhe von insgesamt 1,6 Millionen Euro

weiter
  • 140 Leser

Zahl des Tages

2,7

Millionen Kriegsgräber pflegt der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge in insgesamt 46 Ländern. Um dies leisten zu können, wird jetzt Geld gesammelt. Landrat Klaus Pavel unterstützt die Sammlung.

weiter
  • 491 Leser

Seniorenakademie Wie steht’s um die Rente von Frauen

Heidenheim. „Stimmt. Frauen leben länger. Aber wovon?“, so hat die SPD-Bundestagsabgeordnete Leni Breymaier einen Vortrag überschrieben, den sie am Freitag, 2. November, um 15 Uhr im Rahmen der Seniorenakademie in Heidenheim hält. Nach dem Vortrag besteht die Möglichkeit mit der SPD-Abgeordneten ins Gespräch zu kommen. Die Veranstaltung

weiter
  • 104 Leser

Alle profitieren von besserer Bildung

Schule Wenig Fortschritte in der Bildungsgerechtigkeit. Unterschiedliche soziale Schichten und Menschen mit und ohne Migrationshintergrund profitieren gleichermaßen. Bildungskonferenz in Aalen.

Aalen

Die Chancen im Bildungssystem sind für Kinder mit Migrationshintergrund und Kinder aus weniger begütertem Elternhaus besser geworden. Eine absolute Bildungsgerechtigkeit wird es aber nicht geben. „Wir werden eine Ungleichheit im System haben, alles andere wäre illusorisch“, sagt Professor Dr. Kai Maaz bei der Bildungskonferenz am

weiter
  • 353 Leser
Polizeibericht

Auf falscher Fahrbahn

Essingen. Ein Leichtverletzter und ein Gesamtschaden von rund 15 000 Euro – das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagnachmittag ereignet hat. Kurz vor 16.30 Uhr war eine 64-jährige Frau mit ihrem VW Polo auf der B 29 von Mögglingen kommend in Richtung Aalen unterwegs. Etwa auf Höhe Hermannsfeld folgte sie nicht dem neuen Straßenverlauf

weiter
  • 288 Leser
Polizeibericht

Auffahrunfall

Aalen. Einen Auffahrunfall hat am Mittwoch eine 24-jährige VW-Fahrerin verursacht, als sie gegen 7.20 Uhr beim Rechtsabbiegen von der Gartenstraße in die Fackelbrückenstraße auf einen BMW auffuhr, dessen 62-jähriger Fahrer aufgrund eines Rückstaus anhalten musste. Der BMW wurde noch auf einen Mercedes aufgeschoben. Der Gesamtschaden wird auf 2500 Euro

weiter
  • 524 Leser

Die Zukunft der EU und wie man Menschen begeistert

Bürgerdialog im Landratsamt bringt Einsichten und Erkenntnisse. Aber auch kritische Dinge werden hinterfragt.

Aalen. Wie steht es es um die EU-Finanzen in Zukunft, wie sind die Erwartungen und Herausforderungen und – was und wer finanziert eigentlich die EU? Viele Fragen, die im Landratsamt gestellt wurden, konnten in einer Podiumsdiskussion, nach zwei Impulsvorträgen von Guido Wolf, Minister der Justiz für Europa des Landes, und Dr. Thomas Kaufmann,

weiter
  • 353 Leser
Polizeibericht

Frau in Bustüre eingeklemmt

Schwäbisch Gmünd. Eine tiefe Fleischwunde am Bein zog sich eine 59-Jährige am Dienstag, gegen 12.20 Uhr zu. Die Dame, die mit einer Reisegruppe unterwegs war, stieg als Letzte am Marktplatz aus einem Linienbus aus. Dabei wurde sie vom 69-jährigen Busfahrer übersehen; er schloss die Fahrzeugtüre, wobei die 59-Jährige eingeklemmt wurde. Die Frau wurde

weiter
  • 898 Leser
Kurz und bündig

Herbstferien bei der VHS

Aalen. Das Büro der VHS Aalen ist vom kommenden Montag, 29. Oktober, bis Freitag, 2. November, geschlossen. Anmeldungen zu den Kursen sind unter www.vhs-aalen.de jederzeit möglich.

weiter
  • 389 Leser

Ladestationen für Stromtreter

Nördlingen. Egal, ob Radwanderer, Sport- oder Genussradler, jeder kann den Anstieg bewältigen: mit einem E-Bike. Mit Hilfe der Stromtreter-Initiative ist ein weitreichendes Netzwerk an Service- und Ladestationen für E-Bike-Nutzer entstanden. Neben dem Ferienland Donau-Ries beteiligen daran sich die Tourismusregionen Romantisches Franken, Fränkisches

weiter
  • 216 Leser

Sammlung für Kriegsgräber

Aalen. In der Zeit vom 1. bis 18. November findet die Haus- und Straßensammlung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge statt. Landrat Klaus Pavel appelliert an alle Bürgerinnen und Bürger, die Sammlung mit einer Spende zu unterstützen. „Auf 833 Soldatenfriedhöfen in 46 Ländern der Welt pflegt und erhält der Volksbund ca. 2,7 Millionen

weiter
  • 168 Leser

Wo und wie Kinder spielen

Betreuung Einblicke in den Naturkindergartens im Greut am 26. Oktober.

Aalen. Mit großer Freude haben Mitarbeitende, Erzieherinnen und Kinder den neuen Naturkindergarten im Greut in Betrieb genommen. Unabhängig von der Jahreszeit, können sich Kinder im Freien aufhalten. Sie erleben die Jahreszeiten und ökologischen Zusammenhänge und beschäftigen sich mit Materialien, die ihnen die Natur bietet.

Am Freitag, 26. Oktober

weiter
  • 143 Leser
Kurz und bündig

Siemensbrücke

Ellwangen. Aufgrund der Witterungsverhältnisse verschiebt sich die uneingeschränkte Verkehrsfreigabe auf Samstag, 27. Oktober. Bis zum Wochenende werden noch Asphalt- und Markierungsarbeiten durchgeführt.

weiter
  • 892 Leser

Zahl des Tages

26

Filialen schließt die Kreissparkasse im Ostalbkreis. Von der Umstrukturieren betroffen ist auch der Ellwanger Raum.

weiter
  • 609 Leser

Altersversorgung Sprechtag in Sachen Rente

Ellwangen. Am Donnerstag, 8. November, ist im Rathaus, Zimmer 006, von 8 bis 12 und 13 bis 16 Uhr Sprechtag der deutschen Rentenversicherung. Die DRV informiert, berät und gibt Auskunft über Renten, Heilmaßnahmen, Berufsförderung, Rentnerkrankenversicherung, Versicherungsfragen.

Anmeldung im Regionalzentrum Aalen, Tel. (07361) 9684-166 unter Angabe

weiter
  • 150 Leser

Vereinsforum Leadergruppe hilft den Vereinen

Unterschneidheim. Am Samstag, 10. November um 9.30 Uhr lädt die Leader Jagstregion zum Vereinsforum in das Dorfgemeinschaftshaus Unterwilflingen ein. Thema sind unter anderem Mitgliedergewinnung, Datenschutzgrundverordnung, Pressearbeit. Die Themen werden mit Referenten in Workshops erarbeitet.

Anmeldung bis 7. November unter E-Mail alexandra.joho@jagstregion.de,

weiter
  • 144 Leser

Ergebnisse nun für alle einsehbar

Lärmaktionsplan Schlussbericht wurde jetzt an die Landesanstalt für Umwelt (LUBW) übermittelt.

Ellwangen. Der vom Gemeinderat beschlossene Schlussbericht zum Lärmaktionsplan wurde inzwischen an die Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg (LUBW) übermittelt. Für die Stadt Ellwangen wurde nach den Vorgaben der EU-Umgebungslärmrichtlinie eine Lärmaktionsplanung erarbeitet. Es wurden vier Schwerpunkte identifiziert, davon drei in der Kernstadt

weiter
  • 172 Leser
Kurz und bündig

Geschichte der Familie Palm

Aalen-Unterkochen. Unter der Überschrift „Bürgermeister, Apotheker, Kaufleute, Papiermacher“ erzählt Winfried H. Vogt am Sonntag, 28. Oktober, in der Friedensschule Unterkochen „Die wechselvolle Geschichte der Familie Palm“. Die Veranstaltung der Kulturgemeinde Unterkochen beginnt um 11 Uhr.

weiter
  • 793 Leser
Kurz und bündig

Kinderkino im Torhaus

Aalen. Das Kinderkino der Stadtbibliothek zeigt am Freitag, 26. Oktober, um 15 Uhr im Paul-Ulmschneider-Saal den Film „Das kleine Gespenst“ für Kinder ab 6 Jahren nach dem Kinderbuch von Otfried Preußler. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 381 Leser
Kurz und bündig

Konzert zum Reformationsfest

Aalen-Wasseralfingen. Der Chor „Unisono“ der evangelischen Kirchengemeinde Wasseralfingen-Hüttlingen und der evangelische Kirchenchor Abtsgmünd-Leinroden-Neubronn gestalten am Samstag, 27. Oktober, um 18 Uhr ein Konzert zum Reformationsfest in der Magdalenenkirche Wasseralfingen. Unter der Überschrift „Zu Martin Luthers Zeiten“ erklingen Lieder unterschiedlichster

weiter
  • 200 Leser
Kurz und bündig

Kreatives aus Ton in der Garage

Aalen. Karin Witte zeigt bei der „Garagenausstellung 2018“ ihr breit gefächertes Repertoire an neuen handgetöpferten Werken in der Windmühlenstraße 22. Öffnungszeiten sind am Freitag, 26. Oktober, von 15 bis 19 Uhr, Samstag von 11 bis 19 Uhr und Sonntag von 11 bis 18 Uhr.

weiter
  • 394 Leser

Krimi-und Zauberdinner

Ellwangen. Am Freitag, 23. November, um 19 Uhr lädt die Oase (ehemals Casino Reinhardt-Kaserne) zum Event-Dinner mit Salonmagier Kalibo. Der Eintritt für das Vier-Gänge-Menü kostet 44 Euro. Anmeldung unter www.OASE-Ellwangen.de.

weiter
  • 420 Leser

Spendenaufruf für die LEA

Ellwangen. Für Erwachsene werden Koffer, Taschen, Winterbekleidung, Schuhe, Bettwäsche und Handtücher benötigt. Außerdem werden Babybekleidung und -artikel gebraucht. Spenden können donnerstags von 14 bis 18 Uhr im Gebäude 72C abgegeben werden.

weiter
  • 528 Leser

St. Gertrudis ist MINT-freundliche Schule

Bildung Nach zehn Jahren intensiver Arbeit und Forschen in den MINT-Fächern (Mathematik, Biologie, Informatik, Technik und Physik) wurde die Schule St. Gertrudis als MINT-freundliche Schule ausgezeichnet und ist damit Vorbild für andere Schulen im Land. Foto: privat

weiter
  • 598 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Tannhausen. Auf der L 2221 zwischen Tannhausen und Unterschneidheim streifte ein Auto am Dienstag gegen 11 Uhr den BMW eines 41-Jährigen, wobei ein Sachschaden von rund 500 Euro entstand. Der Unfallverursacher, vermutlich mit einem dunkelblauen oder dunkelgrünen Audi Kombi unterwegs, fuhr ohne anzuhalten davon. Hinweise an das Polizeirevier Ellwangen,

weiter
  • 580 Leser

Warum Werte für Chefs wichtig sind

Hochschule Aalen „Führen mit Werten“ – rege Diskussion beim ersten Ethik-Café im Wintersemester.

Aalen. Mit 50 Teilnehmern beim ersten Ethik-Café des Wintersemesters waren die Plätze am Montagabend an der Hochschule Aalen sehr gut gefüllt. Die beiden Hochschulseelsorger, Pastoralreferent Tobias Obele und Pfarrer Bernhard Richter, freuten sich über dieses rege Interesse, luden sie doch zum Ethik-Café ein mit Professor Dr. Jörg Knoblauch, dem geschäftsführenden

weiter
  • 124 Leser

Zwei Nachfolgerinnen für Dr. Reiner Zitzmann

Rabenhof Dr. Zitzmann wurde als Heimarzt feierlich verabschiedet. Zwei Ärztinnen sichern die Versorgung.

Ellwangen. Fast 47 Jahre war Dr. Reiner Zitzmann als Heimarzt auf dem Rabenhof tätig. Eine Beschäftigungsdauer, die kaum einer der Mitarbeitenden erreicht. Bei einer Feier dankten ihm viele Bewohner und Mitarbeiter der Einrichtung für seinen großen Einsatz und sein großes Fachwissen als Arzt wie auch für die Beratung der Mitarbeiter.

Thomas Knies,

weiter
  • 5
  • 648 Leser

Mit fingierten Zahlen in den Abgrund

BAG-Prozess Ex-Abteilungsleiter behauptet vorm Landgericht, BAG-Geschäftsführer und Buchhalter hätten von Anfang an über die Bilanzmanipulation Bescheid gewusst und aktiv mitgemacht.

Ellwangen/Stuttgart

Stuttgarter Landgericht. Mittwoch. 9.30 Uhr. Angespannte Gesichter auf der Anklagebank und im Auditorium. Vor der 10. Großen Wirtschaftsstrafkammer müssen sich der ehemalige Geschäftsführer, der Buchhalter und ein Abteilungsleiter der BAG Ellwangen verantworten. Sie sollen über Jahre hinweg durch Manipulationen an Warenbeständen

weiter
  • 5
  • 877 Leser

Feuerwehrabteilung Wasseralfingen/Hofen übt den Ernstfall am SchwäPo-Verlagshaus

Rettungsübung Es ist ein Szenario, wie man es in der Realität nie erleben will: Es brennt und giftiger Rauch steigt nach oben. Damit im Ernstfall jeder Handgriff sitzt, hat die Feuerwehrabteilung Wasseralfingen/Hofen am Mittwochabend am SchwäPo-Verlagshaus in der Bahnhofstraße geübt. Mit 23 Kameradinnen und Kameraden, zwei Löschfahrzeugen und einer

weiter
Polizeibericht

Auto überschlägt sich

Rudersberg. Ein 27-jähriger Mazda-Fahrer war am Dienstag gegen 21.20 Uhr auf der Backnanger Straße in Rudersberg unaufmerksam und streifte ein geparktes Auto, teilt die Polizei mit. Sein Auto geriet anschließend außer Kontrolle und überschlug sich. Der 27-Jährige blieb unverletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 5500 Euro.

weiter
  • 923 Leser
Polizeibericht

Flucht nach Unfall

Schwäbisch Gmünd. Ein Unbekannter hat am Mittwoch zwischen 8 und 11.30 Uhr einen in der Eutighofer Straße parkenden weißen BMW beschädigt und entfernte sich anschließend unerlaubt, teilt die Polizei mit. Hinweise nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter Telefon (07171) 3580 entgegen.

weiter
  • 647 Leser
Polizeibericht

Rotlicht missachtet

Schwäbisch Gmünd. Auf rund 4000 Euro beläuft sich der Sachschaden, den ein 55-Jähriger am Dienstagabend verursacht hat, berichtet die Polizei. Kurz nach 19 Uhr missachtete er an der Einmündung Aalener Straße/ Herlikofer Straße das für ihn geltende Rotlicht. Er fuhr mit seinem VW in die Kreuzung ein. So kam es zum Zusammenstoß mit dem Opel eines 28-Jährigen.

weiter
  • 569 Leser
Polizeibericht

Unfall im Kreisverkehr

Schwäbisch Gmünd. Beim Einfahren in den Kreisverkehr Buchstraße hat eine 68-Jährige am Dienstagabend gegen 20 Uhr den bereits im Kreisel fahrenden VW einer 75-Jährigen übersehen und streifte diesen mit ihrem Mercedes Benz, teilt die Polizei mit. Bei dem Unfall, bei dem beide Autofahrerinnen unverletzt blieben, entstand Sachschaden von rund 2500 Euro.

weiter
  • 534 Leser

Viele Infos zum neuen Baugebiet in Straßdorf

Ortschaftsrat Das Straßdorfer Gremium zeigt sich mit dem Entwurf für die Käppelesäcker IV zufrieden.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Das Quartiersmanagement in Straßdorf wird auch nach 2020/ 2021 fortgeführt. Das hat der Straßdorfer Ortschaftsrat in seiner Sitzung am Dienstagabend einstimmig beschlossen. Einstimmig beschloss das Gremium auch, dass der Betrieb der Begegnungsstätte im DRK-Senioren- und Dienstleistungszentrum weitergeführt wird. Dafür sei

weiter
  • 5
  • 400 Leser

Vom Winterschnitt zur Frühlingsblüte

Grünpflege Sie mähen, stutzen und pflegen. Mitarbeiter des städtischen Baubetriebshofs bereiten derzeit die Grünfläche entlang des Josefsbachs auf den Winter vor. Im Frühling 2019 sollen dort 1000 Blütenstauden gepflanzt werden, die rechtzeitig zur Remstal-Gartenschau erblühen sollen. Foto: jas

weiter
  • 512 Leser

„Muslime fragen Christen“

Schwäbisch Gmünd. Zu der Dialogveranstaltung „Muslime fragen Christen“ sind alle Interessierten am Freitag, 26. Oktober, von 17.30 bis 19.30 Uhr in den großen Saal des Augustinusgemeindehauses in der Gemeindehausstraße 7 in Schwäbisch Gmünd eingeladen – unabhängig von ihrer Glaubensausrichtung.

Die Arbeitsgruppe Interreligiöser Dialog

weiter
  • 221 Leser
Guten Morgen

Tschüss Melancholie ...

Birgit Markert über leere Nester und eine belegte Couch

Immer wenn ein Vogelbaby größer wird, stellt es sich auf seine Beine.“ Lang ist’s her, dass das Kinderlied auf Rolf Zuckowskis CD Vogelhochzeit von früh bis spät durchs Haus schallte. Nicht genug bekommen konnte der Nachwuchs von den Friede-Freude-Eierkuchen-Liedern. „Immer wenn ein Vogelbaby größer wird, fliegt es in die Welt alleine.“

weiter
  • 314 Leser

Die Bocksgasse umgestalten?

Stadtentwicklung Die Stadträte des Bauausschusses diskutieren, wie die Fußgängerzone für Senioren und Rollstuhlfahrer besser begeh- und befahrbar wird.

Schwäbisch Gmünd

Stadträte des Bauausschusses haben am Mittwoch die Bocksgasse unter die Lupe genommen. Ihnen ging es um die Frage, ob Kundenstopper vor Geschäften und Tische und Stühle vor Lokalen die Fußgänger behindern. Insbesondere im Auge hatten sie dabei Senioren und Rollstuhlfahrer.

Baubürgermeister Julius Mihm wies zunächst auf die „grundsätzliche

weiter

„Brutto“ 4700 Unterschriften für den Bürgerentscheid

Hallenbad Die Bürgerinitiative Taubental übergibt die Listen im Bauausschuss an den Oberbürgermeister.

Schwäbisch Gmünd. Die Bürgerinitiative (BI) Taubental hat Oberbürgermeister Richard Arnold am Mittwoch im Bauausschuss die Unterschriften für einen Bürgerentscheid über ein neues Hallenbad übergeben. „Brutto“ hätten sie knapp 4700 Unterschriften gesammelt, sagten Jo Frühwirth und Andrea Pitschmann von der BI. Sie hätten diese selbst geprüft

weiter

„Herr der Fliegen“ in Heidenheim

Das Naturtheater Heidenheim zeigt in mehreren Vorstellungen im Theatersaal das Stück „Herr der Fliegen“. In einem fiktiven Krieg wird eine Gruppe Kinder und Jugendlicher aus ihrem Heimatland evakuiert. Das Flug zeug der Kinder stürzt über einer unbewohnten Südseeinsel ab. Die überlebenden Kinder sind gezwungen, ihr Leben und ihren Alltag

weiter
  • 217 Leser

Filialsterben im Südwesten geht weiter

Die Kreissparkasse Ostalb ist nicht die einzige Bank im Land, die Filialen schließt. Erst vor wenigen Tagen kündigte etwa die Kreissparkasse Heilbronn an, 25 Standorte zu schließen. Bis Ende November dieses Jahres macht die Kreissparkasse Waiblingen 13 Filialen dicht, die Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen kündigte an, elf Standorte zu schließen. Auch

weiter
  • 653 Leser

Musik für Posaune und Cembalo

Klassik In der Ellwanger Stadtkirche ist Michael Unger zu Gast. Reinhard Krämer begleitet ihn am Cembalo und der Orgel.

Am Sonntag, 28. Oktober um 17 Uhr gibt es in der evangelischen Stadtkirche Ellwangen Musik für Posaune und Tasteninstrumente zu hören. Der Backnanger Posaunist und Musikschulleiter Michael Unger wird dabei auf mindestens drei unterschiedlichen Instrumenten musizieren.

Drei Stücke werden vor dem Altar auf der Barockposaune mit Cembalobegleitung gespielt:

weiter
  • 313 Leser

Musik und Theater zu Spitzweg

Zu einer szenisch-musikalischen Lesung zur Spitzweg-Ausstellung in Schloss Fachsenfeld lädt das Theater der Stadt Aalen am Samstag, 27. und Sonntag, 28 Oktober, jeweils um 17 Uhr und 18.30 Uhr. In Schloss Fachsenfeld lassen sich schon seit einiger Zeit die verborgenen Kunstschätze aus dem Sammlerkabinett bewundern – 40 Exponate des deutschen Malers

weiter
  • 336 Leser

Niemand stoppt den Beat

Musical Die Ostalbkultur verlost fünf Mal zwei Karten für die Premiere am Donnerstag, 8. November, im Gmünder Stadtgarten.

„Hairspray,“ das Broadway-Kultmusical gibts vom Donnerstag, 8. bis Sonntag, 11. November im CCS-Stadtgarten Schwäbisch Gmünd zu erleben. Einmal mehr zeigt die Musical Factory Schwäbisch Gmünd (früher „Musical-Kids) dabei ihr Können.

Mit viel Humor, fetzigen Choreografien und einer Geschichte, die aktueller nicht sein könnte, bringt

weiter
  • 237 Leser
Schaufenster

Premiere von „My Fair Lady“

Ulm. Christian von Götz inszeniert momentan den Dauerbrenner „My Fair Lady“ für das Theater Ulm. Premiere ist am 8. November, 20 Uhr, im Großen Haus. Ein Musiktheater-Liebling, der neben seinem Unterhaltungswert auch in die postemanzipatorische Zeit weist. „My Fair Lady“ handelt von dem Traum, dass jeder es schaffen kann. Von Götz inszenierte bereits

weiter
  • 214 Leser

So feiern Mexikaner ihre Toten

Aktion Am Donnerstag, 1. November, lädt das Lindenmuseum Stuttgart von 13. 30 bis 17.30 Uhr zum „Día de los Muertos“- Fest, zum mexikanischen „Tag der Toten“ Am Día de los Muertos kehren die Seelen der Toten zurück und feiern mit den Lebenden ein farbenfrohes Fest. Foto: pixabay

weiter
  • 932 Leser

Zeiss Meditec übernimmt US-Firma

Medizintechnik Mit dem Neuerwerb aus Nevada will Meditec sein Portfolio in der Kataraktchirurgie ausweiten.

Oberkochen/Jena. Die Kassen sind gefüllt beim Medizintechniker Carl Zeiss Meditec. Nun hat das börsennotierte Unternehmen einen Teil des Kapitals genutzt, um sich zu verstärken. Wie das Unternehmen mitteilte, übernimmt Meditec die US-amerikanische Ian-Tech mit Sitz in Reno, Nevada. Mit dem Kauf runde man sein Portfolio für Lösungen in der Chirurgischen

weiter
  • 692 Leser

Faktische und gefühlte Sicherheit

Dialog Bei „Theater trifft Wirtschaft“ diskutieren Intendant Tonio Kleinknecht und Peter Wunderle von Telenot.

Aalen. Im Anschluss an eine Vorstellung von „Venedig im Schnee“ sprach Intendant Tonio Kleinknecht jüngst mit Peter Wunderle von der Firma Telenot über gefühlte und echte Sicherheit. Telenot stellt elektrische Sicherheitstechnik und Alarmanlagen her. Wer könnte besser einschätzen, wie sich das allgemeine Sicherheitsempfinden gewandelt hat.

weiter
  • 140 Leser

Gospel für den guten Zweck

Chorkonzert Erlös am kommenden Sonntag hilft in Peru und Indien.

Abtsgmünd. Am Sonntag, 28. Oktober, geben die 25 Sängerinnen und Sänger von „Good Vibrations“ aus Eschach um 18 Uhr ein Gospelkonzert als Benefizkonzert in der St. Michaelskirche in Abtsgmünd. Zu hören ist sowohl traditionelle als auch moderne Gospelmusik mit einer frechen Mischung aus Soul, Blues und schwarzer Gospeltradition. Der Eintritt

weiter
  • 225 Leser
Kurz und bündig

Nachrücker im Gemeinderat

Abtsgmünd. Ralf Prickler wird auf der Sitzung am Donnerstag, 25. Oktober, um 17.30 Uhr im Rathaus als Nachrücker in den Abtsgmünder Gemeinderat verpflichtet.

weiter
  • 1010 Leser

Neue Heizung im Gerätehaus

Feuerwehr Am Standort in Hohenstadt wird die alte Anlage ersetzt.

Abtsgmünd. Das Feuerwehrgerätehaus in Hohenstadt erhält eine neue Heizung. Der Technische Ausschuss des Gemeinderates hat den Auftrag vergeben an die günstigste Bieterfirma. Sie ist ortsansässig: Die Firma Horlacher Sanitär-Heizung-Filtertechnik will für insgesamt knapp 17 000 Euro eine neue Gasbrennwertheizung einbauen. Die Warmwasserbereitung wird

weiter

Oktoberfest und Theater

Vereine Der Musikverein feiert ab Freitag, 26. Oktober drei Tage lang.

Aalen-Waldhausen. Traditionell heißt es bei am letzten Oktoberwochenende „Bühne frei für die Schauspielerinnen und Schauspieler des Musikvereins Waldhausen“. In der Gemeindehalle Waldhausen stehen am Freitag, 26. Oktober, ab 20 Uhr, am Samstag, 27. Oktober, ab 19.30 Uhr und am Sonntag, 28. Oktober, ab 18 Uhr das Stück „Liebe und Blechschaden“,

weiter
  • 168 Leser

Patchworkkunst hilft den Helfern

Ausstellung Textile Kunst ist ab 3. November in Herbrechtingen zu sehen. Eine Tombola läuft zugunsten der Malteser.

Herbrechtingen. Nach zweijähriger Pause bittet die Herbrechtinger Patchworkgruppe von Samstag 3. November bis Sonntag 11. November wieder zu ihrer Ausstellung in die Räume der Begegnungsstätte im Karl-Kaipf- Heim, in Herbrechtingen, Mühlstraße 11 ein. Geöffnet ist täglich von 14 bis 17.30 Uhr.

Es wird eine große Vielfalt an textilen Kunstwerken präsentiert.

weiter
  • 233 Leser

Spende fürs fifty-Fifty-Taxi

Spende Mit 3250 Euro sponsert die Firma SHW Storage & Handling Solutions GmbH aus Hüttlingen das fiftyFifty-Taxi und trägt so mit dazu bei, dass Jugendliche bis 25 Jahren weiterhin an Wochenenden und an Abenden vor Feiertagen im Ostalbkreis zum halben Preis mit dem Taxi nach Hause fahren können. Christina Guerra (Mitte) überreichte die großzügige

weiter
  • 247 Leser

Aus dem Ausschuss

Oberkochen. In der Bürgerfragestunde des Technischen Ausschusses haben die Bürger diverse Themen angesprochen.

Urnenhain: Nach verschiedenen Problemen mit Baufirmen sei der Urnenhain auf dem städtischen Friedhof fast fertiggestellt. „Es fehlen aber noch die Stelen“, meldete sich Richard Burger zu Wort mit der Bitte, die Restarbeiten bis

weiter
  • 124 Leser

Comedian Osman Citir motiviert Schüler beim Start ins Berufsleben

Kabarrett „Jetzt erst recht!“, riefen über 300 Schüler am 17. und 18. Oktober 2018 im Paulusgemeindehaus in Heidenheim und in der Karl-Kessler-Schule in Wasseralfingen. Es ist das Ergebnis der professionellen Motivations- und Comedy-show mit dem Comedian Osman Citir. „Comedy macht Schule“ heißt die Show, die auf Initiative von

weiter
  • 211 Leser

Ehrungen bei der VR-Bank Ostalb

Wirtschaft Vorstand und Betriebsrat danken 29 Mitarbeitern. Elf gehen in Rente.

Aalen. Bei einem Festabend im VR-Bank-Forum in Aalen würdigte Vorstandsvorsitzender Hans-Peter Weber mit seinen Vorstandskollegen Kurt Abele, Ralf Baumbusch und Olaf Hepfer die Verdienste der langjährigen Mitarbeiter. In einer schnelllebigen Zeit sei es wichtig, sich ständig weiterzubilden, meinte Weber.

Betriebsratsvorsitzender Matthias Balle bezeichnete

weiter
  • 482 Leser

Fachsenfeld unter der Lupe

CDU Rege Beteiligung beim Stammtisch der Partei im Gasthaus „Bären“.

Aalen-Fachsenfeld. Erstes Thema beim gut besuchten Stammtisch der CDU Fachsenfeld im Bären, war das Fest zur Eröffnung von Waiblingens Ortsdurchfahrt am 3. November. Johannes Schmid und Andreas Kult gaben hier Anstöße. Die Maibaumfreunde, eine aktive Gruppe in Waiblingen, gestaltet das Fest mit.

Die Straße Richtung Kläranlage soll ausgebaut werden.

weiter
  • 278 Leser
Kurz und bündig

Freundeskreis Asyl

Neresheim. Der Freundeskreis Asyl lädt zum nächsten Treffen am Donnerstag, 25. Oktober, um 16.30 Uhr ins Rathaus Neresheim, kleiner Sitzungssaal, ein. Herzlich willkommen sind alle Interessierten und freiwilligen Helfer, die sich ehrenamtlich in der Flüchtlings- und Integrationsarbeit engagieren wollen. Fragen im Vorfeld beantwortet Herr Sienz, Tel.

weiter
  • 298 Leser
Kurz und bündig

Herbstfest der Schützen

Essingen-Lauterburg. Der Schützverein Lauterburg lädt am Sonntag, 28. Oktober, ab 10.30 Uhr zum Herbstfest im Schützenhaus ein. In der beheizten Schießhalle werden Schlachtplatte, Schnitzel, Kaffee und Kuchen sowie kaltes und warmes Vesper angeboten.

weiter
  • 382 Leser
Aus dem Ortschaftsrat

Kinderfest

Aalen-Waldhausen. In diesem Jahr wurde das Kinderfest auf den Vormittag verlegt, weil man glaubte, dass das DFB-Team im Achtelfinale stehen werde und die Leute vor den Fernseher lockt. Dem war nicht so, und das Kinderfest erfuhr eine große Resonanz am Vormittag. „Die Leute sind hiergeblieben zum Mittagessen, eine runde Sache“, sagte Ortsvorsteher Patriz

weiter
  • 447 Leser
Aus dem Ortschaftsrat

Ortsmitte

Aalen-Waldhausen. Harald Wörner (SPD) erinnerte an die Ortsmitte Waldhausen, die in puncto Gestaltung zum Thema gemacht werden müsse. Es liege eine Planung des ehemaligen Baubürgermeisters Manfred Steinbach in der Schublade. Ortsvorsteher Gentner verwies darauf, dass sich Bachelor- und Master-Studenten der Aalener Hochschule demnächst mit dem Thema

weiter
  • 428 Leser

Parkplatz am Amselweg kann nach den Ferien wieder genutzt werden

Baumaßnahme Der Parkplatz westlich des Schlossgartens wird tagsüber von Lehrern und Eltern genutzt, die ihre Kinder zur Schule bringen und wieder abholen. Außerdem steht der Platz für Veranstaltungen in der Remshalle und der Schlossscheune zur Verfügung. Da es in der Vergangenheit zu den Abholzeiten immer wieder zu Konfliktsituationen zwischen Fußgängern

weiter
  • 192 Leser
Kurz und bündig

Reminiszenz an das Königreich

Dischingen. Die „Württembergische Regimentskapelle“ des Musikvereins Dischingen lädt am Sonntag, 28. Oktober, ab 10.30 Uhr zum schwäbischen Frühschoppen im Musikerheim neben der Egauhalle ein. Das stilecht gewandte Quintett spielt kleine feine Blasmusik. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 494 Leser
Aus dem Ortschaftsrat

Sanitäre Einrichtungen

Aalen-Waldhausen. Uwe Ruf bemängelte den sanitären Zustand in der Turnhalle. „Im Männerklo stinkt es abartig, die Dusche ist schimmelig und die Dehnfugen sind gerissen“, sagte er. Stephan Borst fügte hinzu, dass es auch mit der Sauberkeit des Hallenbodens nicht weit her sei. ls

weiter
  • 463 Leser
Kurz und bündig

Senioren gesucht

Oberkochen. Die Mitglieder und Interessierten des Arbeitskreises „Senioren“ treffen sich an diesem Donnerstag, 25. Oktober, um 10.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses. Thema ist unter anderem ein „Markt der Möglichkeiten“ im kommenden Jahr gemeinsam mit der Agenda 21-Gruppe „Menschen in Oberkochen“. Weitere Interessentinnen und Interessenten sind herzlich

weiter
  • 298 Leser
Kurz und bündig

Spannender als jeder Krimi

Oberkochen. Einen außergewöhnlichen Gast präsentiert die Kulturreihe Oberkochen dell’Arte an diesem Donnerstag, 25. Oktober, um 20 Uhr im Bürgersaal in Oberkochen. Axel Petermann, ehemaliger Kriminalkommissar, Profiler und Tatortanalyst berichtet über seine Arbeit und Vorgehensweise und schildert Fälle, die keinen kalt lassen – und die ihn selbst heute

weiter
  • 147 Leser
Kurz und bündig

Sprechstunde bei Häfele

Neresheim. Die nächste Sprechstunde mit Bürgermeister Thomas Häfele findet am Donnerstag, 25. Oktober, von 16 bis 18 Uhr statt. Eine Anmeldung für die Bürgermeistersprechstunde ist nicht erforderlich. Eine Terminvereinbarung mit Bürger- meister Häfele ist auch außer- halb der Bürgermeistersprechstunden jederzeit möglich.

weiter
  • 262 Leser

Tanznacht ist ausverkauft

Neresheim-Kösingen. Die Garde Kösingen veranstaltet am Samstag, 27. Oktober „Die große Nacht der Tänze 2018“ in der Turnhalle Kösingen. Die Veranstaltung mit den fünf aktuellen Garden der Faschingsfreunde sowie drei ehemaligen Großen Garden ist bereits ausverkauft.

weiter
  • 667 Leser

Verbesserte Verkehrsführung

Ortsumfahrung Durch Hinweise von Autofahrern wird die Verkehrssituation zwischen Mögglingen und Essingen angepasst und verbessert.

Mögglingen. Um die Beeinträchtigung für die Verkehrsteilnehmer auf der Bundesstraße (B 29) auf ein Mindestmaß zu reduzieren, wurde bisher der Verkehr provisorisch über einen Parallelweg nördlich der zukünftigen B 29 geführt, teilt die Regierungspräsidium Stuttgart mit. Nachdem die Bauarbeiten für die Richtungsfahrbahnen inzwischen weitestgehend fertiggestellt

weiter
  • 126 Leser
Kurz und bündig

Vorverkauf für Open Air

Essingen. Im Rahmen der Remstal Gartenschau, veranstaltet die Gemeinde Essingen am 26. Juli 2019 ein Open-Air-Konzert von Stumpfes Zieh und Zupf Kapelle im Schlosspark. Der Vorverkauf dafür startet am 1. November. Die Karten kosten im Vorverkauf 20 Euro, Jugendliche bis 16 Jahre zahlen 10 Euro. Erhältlich sind die Karten beim Tourist-Büro im Rathaus

weiter
  • 402 Leser

VR-Bank-Stiftung schüttet gut 11 250 Euro aus

Spende Zehn Organisationen aus dem Landkreis freuen sich über Unterstützung für ihre karitative Arbeit.

Aalen. 14 gemeinnützige, soziale, sportliche und kulturelle Einrichtungen und 18 Vereine im Geschäftsgebiet der VR-Bank Ostalb werden mit Mitteln aus der Aalener VR-Bank-Stiftung, bedacht. Hans-Peter Weber, Vorsitzender von Vorstand und Stiftung, hat die Spenden in Höhe von insgesamt 11 250 Euro überreicht.

„Wir sind uns unserer gesellschaftlichen

weiter
  • 132 Leser
Kurz und bündig

Weinfest beim SV Ebnat

Aalen-Ebnat. Der SV Ebnat lädt am Samstag, 27. Oktober, zum Weinfest in die Jurahalle ein. Es werden Weine aus Württemberg durch Michael Wiedemann präsentiert, die Winzer Gibbert und Feldmann bieten Weine aus Rheinhessen und von der Mosel an. Zur Unterhaltung spielen „Schorschi und Mario“. Beginn ist um 20 Uhr, Saalöffnung 19 Uhr. Eintritt 8 Euro,

weiter
  • 859 Leser

Weiterer Kreisel in Waldhausen abgelehnt

Ortschaftsrat Der Leiter des Tiefbauamts Stefan Pommerenke informierte das Gremium.

Aalen-Waldhausen. Das Radwegekonzept sei beauftragt und in Bearbeitung, das Beschilderungskonzept in der Umsetzung, erklärte im Ortschaftsrat der Leiter des Tiefbauamts, Stefan Pommerenke. Nach wie vor treibe die Bevölkerung das Thema „Schättere-Trasse“ um. „Eine einfache Lösung ist nicht realisierbar“, betonte er. Entsprechende

weiter
  • 259 Leser

Die „Älteren“ treffen sich in Neuler

Sport Der Turngau Ostwürttemberg stellt bei seiner Veranstaltung ein buntes Programm zusammen.

Neuler. Das „Treffen der Älteren“ des Turngaus Ostwürttemberg ist seit Jahren ein fester Bestandteil im Terminkalender des Turngaus und der Älteren Vereinsgruppen in Ostwürttemberg. Dieses Jahr war der Turnverein Neuler Gastgeber.

Die Schlierbachhalle war mit 250 Gästen aus dem Turngau und der Gemeinde Neuler gut gefüllt, als zu Beginn

weiter
  • 244 Leser

Vier Jahre Haft für Kokain-Händler aus Gmünd

Landgericht Geständnis erspart weitere Verhandlungstage und begünstigt das Strafmaß.

Ellwangen. Erneut wurde vor der zweiten großen Strafkammer des Landgerichts Ellwangen gegen den 36-jährige Schwäbisch Gmünder verhandelt. Wo zunächst drei Fortsetzungstermine angesetzt waren, kam es am Mittwoch überraschend zu einem Urteil.

Angeklagt war der Gmünder wegen Besitzes und Handeltreiben von Kokain in nicht geringer Menge. Bereits in der

weiter
  • 425 Leser
Perspektiven

Eine Redaktion – zwei Meinungen

Die Kreissparkasse schließt 26 Filialen. Darüber muss man reden.
Die Bürger

Tobias Dambacher

Bargeld bedeutet Freiheit, Datenschutz und Schutz vor möglichen Negativzinsen. Gleichzeitig wächst gerade in Deutschland die Nachfrage nach Euro-Bargeld. Für viele Menschen, gerade die, die nicht mehr so mobil sind, ist der Geldautomat vor Ort die einzige Möglichkeit, sich mit Bargeld zu versorgen. Und die Filiale, um

weiter
  • 119 Leser

Weniger Kreissparkasse vor Ort

Banken Die Kreissparkasse schließt bis 2024 insgesamt 26 Filialen im Ostalbkreis. Was betroffene Bürgermeister sagen.

Schwäbisch Gmünd/ Aalen

Insgesamt 26 Filialen der Kreissparkasse Ostalb schließen bis 2024. Darüber hat das Geldinstitut am Mittwoch in einem Pressegespräch informiert. Alle Details zu den Hintergründen und eine vollständige Liste aller betroffenen Filialen lesen Sie im Wirtschafts-Teil.

Einige Ortschaften verlieren neben der Filiale auch den Geldautomaten.

weiter
  • 331 Leser

78-jährige Frau wird vermisst

Öffentlichkeitsfahndung Ewa Laco wurde seit Sonntag nicht mehr gesehen. Die Polizei bittet um Hinweise.

Schwäbisch Gmünd. Die 78 Jahre alte Ewa Laco wird vermisst, so lautet die Öffentlichkeitsfahndung der Polizei am Mittwochabend. Sie wurde letztmalig am Sonntagvormittag, 21. Oktober, unweit ihrer Wohnadresse im Gmünder Hirschbrunnenweg gesehen. Zu diesem Zeitpunkt war sie zu Fuß in Richtung Gmünder Stadtmitte unterwegs. Ewa Laco ist zeitweise orientierungslos,

weiter

Das Leben im Alter

Vortrag Holger Uhlig referiert beim Krankenpflegeverein.

Westhausen. Der Krankenpflegeverein Westhausen und die Kolpingsfamilie hatten zu einer Veranstaltung über das „Leben im Alter“ mit all den dazugehörigen Themen und Fragen eingeladen. Der Vorsitzende des Vereins, Josef Neukamm, konnte im Pfarrstadel viele Mitgliedern und interessierten Bürgern begrüßen, insbesondere Pfarrer Matthias Reiner

weiter
  • 195 Leser
Kurz und bündig

Gemeinderat Ellwangen

Ellwangen. Das Gremium tagt am Donnerstag, 25. Oktober, um 17 Uhr im Rathaus mit diesen Themen: Bebauungsplan „Hofäcker II“ in Eigenzell, Satzung und Gebührenordnung für den Ruhehain der Stadt Ellwangen.

weiter
  • 440 Leser
Kurz und bündig

Gemeinsam für ein Halleluja

Stimpfach. Der Kirchenchor St. Georg, die Ministrantinnen und „Spekta-Chor-lär“ gestalten am Sonntag, 28. Oktober, um 18 Uhr in der Pfarrkirche St. Georg in Stimpfach ein Benefizkonzert unter der Überschrift „Gemeinsam für ein Halleluja“. Der Eintritt ist frei. Spenden sind für den Förderverein Palliativmedizin Heidenheim und den Freundeskreis St.

weiter
  • 399 Leser

Greno wird zu Osiander

Buchhandel Zum 1. Januar eröffnet Ossiander eine Filiale in Nördlingen.

Nördlingen. Am 1. Januar 2019 übernimmt das Tübinger Familienunternehmen Osiander die Buchhandlung Greno in Nördlingen und das Team dort. Die Buchhandlung in der Schrannenstrasse 12 soll bis Ende Februar komplett umgebaut werden. Tina Greno verkauft ihre Buchhandlung an Osiander und arbeitet selbst ab der Neueröffnung mit ihrem Team unter dem Namen

weiter
  • 438 Leser
Kurz und bündig

Herbst- und Weinfest

Ellwangen-Eigenzell. Der MGV Eigenzell feiert am Wochenende sein Herbst- und Weinfest in der Gymnastikhalle in Eigenzell. Am Samstag, 27. Oktober, hat der Verein um 19.30 Uhr den Liederkranz Bopfingen und die Jelly Beans aus Rotenbach zu Gast. Bei ausgewählten Weinen und zünftigen Speisen lädt Alleinunterhalter Karl Bullinger zum Tanzen und Schunkeln

weiter
  • 168 Leser
Kurz und bündig

Hoffeld, Abwasser, Wald

Stödtlen. Im Rathaus Stödtlen ist am Donnerstag, 25. Oktober, um 18 Uhr Sitzung des Gemeinderates. Auf der Tagesordnung: Bebauungsplan „Hoffeld“, Abwasserbeseitigung und -reinigung, Änderung der Wasserversorgungssatzung, Betriebsplan 2019 für den Gemeindewald.

weiter
  • 570 Leser
Kurz und bündig

Kirchweih in der Turnhalle

Unterschneidheim. Der SC Unterschneidheim veranstaltet zum ersten Mal eine Kirchweih in der Turnhalle. Eröffnung und Beginn des Schafkopf-Turniers ist am Samstag, 3. November, um 18 Uhr. Angeboten werden Schlachtplatte, Bratwürste, Wein-Lounge und Barbetrieb. Am Sonntag ist um 10.30 Uhr Wort-Gottes-Feier in der Festhalle. Einen Mittagstisch mit Straßenverkauf

weiter
  • 914 Leser

Kurz und bündig

Neue Rektorin und Bärenareal

Lauchheim. Im Gemeinderat am Donnerstag, 25. Oktober, um 18 Uhr im Rathaus wird die neue Schulleiterin Gudrun Gehringer vorgestellt. Zudem auf der Tagesordnung: Bericht des Schulsozialarbeiters Tobias Breuer, Beschluss über die Verwendung des „Bärenareals“, städtebauliche Erneuerung „Stadtkern III“,

weiter
  • 255 Leser
Kurz und bündig

Mädelsflohmarkt

Riesbürg-Utzmemmingen. Die Krabbelgruppe Utzmemmingen organisiert am Samstag, 27. Oktober, 13 bis 15 Uhr, einen Flohmarkt für Frauen und Mädchen. Es gibt Kleidung ab Größe XS, Taschen und Accessoires und Kaffee und Kuchen.

weiter
  • 749 Leser
Kurz und bündig

Mitarbeit in der Vesperkirche

Bopfingen. Die Vesperkirche in Bopfingen läuft vom 2. bis 7. Dezember. Wer mitarbeiten will, ist am Mittwoch, 31. Oktober, 19.30 Uhr zum Mitarbeiterabend im evangelischen Gemeindehaus, Kirchplatz 9, eingeladen. Anmeldungen sind auch unter (07362) 7556 bis 14. November möglich.

weiter
  • 344 Leser

Reise zu Noahs Arche

Orgelkonzert Kinder sind am 4. November die Zielgruppe in St. Mauritius.

Westhausen. Eine musikalische Reise führt am Sonntag, 4. November, um 16.30 Uhr, in der Kirche St. Mauritius in Westhausen zu Noahs Arche. Dabei imitiert die Orgel Tiergeräusche, Mensch und Natur auf pfiffige Weise. Die musikalische Einführung gestaltet der Kinderchor „Die bunten Noten“. Im Anschluss an das Konzert gibt es eine Orgelführung.

weiter
  • 121 Leser

Schranke auf Autodach

Polizei Regionalzug kann rechtzeitig abbremsen – Autofahrerin hat Glück.

Riesbürg-Pflaumloch. In Lebensgefahr hat sich eine Autofahrerin durch ihre Unachtsamkeit gebracht. Am Dienstag, gegen 16.20 Uhr war die 60-jährige Autofahrerin auf der Ortsverbindungsstraße von Pflaumloch kommend in Richtung Nördlingen unterwegs. Hier bog die Frau nach rechts in den Nähermemminger Weg ein und hielt, wegen sich rückstauenden Verkehrs,

weiter
  • 226 Leser

Silberdistel singt Messe

Lauchheim-Röttingen. Der Männerchor Silberdistel Röttingen wird am Sonntag, 4. November, um 10.30 Uhr den Gottesdienst in der St.-Gangolf-Kirche in Röttingen mitgestalten. Der Männerchor singt dabei verschiedenen Chorsätze.

weiter
  • 819 Leser

Sperrung in Lauchheim

Verkehr Kapfenburger Straße/Bahnhofstraße werden gesperrt.

Lauchheim. Wie die Landkreisverwaltung mitteilt, wird die Bahnunterführung im Zuge der Kapfenburger Straße/Bahnhofstraße (L 1076) in Lauchheim aufgrund von Sanierungsarbeiten gesperrt. Die Vollsperrung läuft von Sonntag, 28. Oktober bis Mittwoch, 31. Oktober, jeweils in der Zeit von 22 bis 6 Uhr für den gesamten Fahrzeugverkehr. Eine Umleitung wird

weiter
  • 355 Leser
Kurz und bündig

Totengedenken zu Allerheiligen

Bopfingen-Aufhausen. Aufhausen gedenkt am Mittwoch, 31. Oktober, am Vorabend zu Allerheiligen, der Toten der Weltkriege. Um 18.45 Uhr ist Treffpunkt an der Egerhalle zum gemeinsamen Marsch in die Kirche, in der um 19 Uhr der Gottesdienst beginnt. Um 19.30 Uhr findet im Fackelschein vor dem Ehrenmal die Gedenkfeier mit dem Musikverein Aufhausen statt.

weiter
  • 542 Leser

Unterführung gesperrt

Verkehr In Jagstzell müssen Schäden beseitigt werden.

Jagstzell. Die Bahnunterführung im Zuge der Mühlstraße (B 290) in Jagstzell wird aufgrund der Beseitigung von Anfahrschäden von Sonntag, 28. Oktober, bis Mittwoch, 31. Oktober, jeweils in der Zeit von 22 Uhr bis 6 Uhr für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Das teilt das Landratsamt mit. Eine Umleitung ist von Jagstzell über die K 3321, Rosenberg-Unterknausen,

weiter
  • 207 Leser
Kurz und bündig

Vor Ort im Bildungszentrum

Bopfingen. Der Gemeinderat besichtigt am Donnerstag, 25. Oktober, 17 Uhr, die Baumaßnahme im Bildungszentrum. Um 18 Uhr wird in der Schranne mit diesen Themen getagt: Kindergartenbedarfsplanung, Verzinsung des Anlagekapitals, Zuschussanträge für Vereinsförderung.

weiter
  • 291 Leser

Wir gratulieren

Aalen. Anton und Wilma Zeller, zur Diamantenen Hochzeit.

Bopfingen-Oberdorf. Peter und Berta Biehringer, Ipfstr. 3, zur Goldenen Hochzeit.

Kirchheim. Adolf Nagel, Langestr. 72, zum 80. Geburtstag.

weiter
  • 375 Leser
Tagestipp

Gemeinderatssitzung in Aalen

Warum nicht mal einen Blick in die Gemeinderatssitzung werfen und Kommunalpolitik hautnah erleben? Möglich ist das an diesem Donnerstag ab 15.30 Uhr. Einige Themen: die Haushaltseinbringung, der Umbau des Kochers und die Förderung von hauptamtlichen Strukturen bei Großsportvereinen. Eine ausführliche Tagesordnung gibt’s online unter ratsportal.aalen.de.

weiter
  • 174 Leser

Ausstellung im Unikom

Dietenberger-Stiftung Stipendiaten zeigen ab Donnerstag ihre Werke.

Schwäbisch Gmünd. Die Eduard-Dietenberger-Stiftung vergibt jedes Jahr zwei Atelier-Stipendien an junge Künstler. 2017/2018 waren dies Jorina Sieber und Philip Fuchs. Nun gibt's dazu die Abschluss-Ausstellung in der Unikom-Galerie im Unipark 10. Bei der Vernissage am Donnerstag, 25. Oktober, um 19.30 Uhr sprechen Dominik Rettenmayr von der Eduard-Dietenberger-Stiftung

weiter
  • 143 Leser
Kurz und bündig

Erlebnisnachmittag Ungarn

Schwäbisch Gmünd. Einen Erlebnisnachmittag über Ungarn bietet die Volkshochschule in Zusammenarbeit mit der Stiftung Haus Lindenhof am kommenden Samstag, 27. Oktober, von 14 bis 17 Uhr in der Cafeteria der VHS am Münsterplatz. Präsentiert werden dabei die Puszta-Region, der Plattensee, historische Thermalbäder und Heilquellen, malerische Gebirgszüge,

weiter

Insgesamt 240 Treuejahre gewürdigt

Schwäbischer Albverein Gmünder Ortsgruppe zeichnet Jubilare aus.

Schwäbisch Gmünd. Im herbstlich geschmückten Festsaal von St. Anna ehrte im Rahmen der Mitgliederversammlung die Albvereinsortsgruppe Schwäbisch Gmünd ihre Jubilare. Zusammen können diese auf 240 Treuejahre im Verein zurückblicken. Der Vorstand Joachim Wagner, Manfred Wagner, Claus Kuhnigk und Thomas Schmid begrüßten und ehrten besonders die langjährigen

weiter
  • 267 Leser
Kurz und bündig

Stoehrfaktor im Esperanza

Schwäbisch Gmünd. Lena Stoehrfaktor, rappende Underground-Größe aus Berlin, bringt sich am Freitag, 26. Oktober, mit rotzigen Styles in die karge Hip-Hop-Landschaft ein. Um 21 Uhr lädt die JKI zum Konzert ins Esperanza ein. Bis heute brachte Lena drei Solo-Alben heraus, außerdem drei Crew-Alben mit „Conexion Musical“.

weiter
  • 5
  • 223 Leser

Damit der Traumberuf kein Traum bleibt

Bildung Die Ausstellung „Traumberufe“ an der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule bietet Schülern die Gelegenheit, sich über Berufsbilder zu informieren.

Schwäbisch Gmünd

Mit der Ausstellung „Traumberufe“ bietet die Agnes-von-Hohenstaufen-Schule ihren Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, einen lebendigen Einblick in die Arbeits- und Ausbildungswelt zu bekommen. Informationen über verschiedene Berufe und die Beratung durch die Ausbildungsbotschafter sollen als Anregung für die weitere

weiter
  • 301 Leser

Die Kreisschau im Oktober 2019 in Bettringen planen

Verein Herbstversammlung des Kreisverbandes der Kleintierzüchter Schwäbisch Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Hauptversammlung des Kreisverbandes der Kleintierzüchter Schwäbisch Gmünd: Vorsitzender Walter Schock freut sich über viele Gäste. Als Vertreter der Stadt Gmünd würdigt Gerd Hägele das Engagement der Vereine. Sie würden hervorragende Arbeit leisten, mit ihrem Spezialwissen über Kleintiere sollten sie bei der Remstal-Gartenschau als

weiter
  • 207 Leser

AGV 1981 kocht italienische Pasta

Verein Die Mitglieder des Altersgenossenvereins AGV 1981 trafen sich zum italienisch Kochen in Giuseppas Küche in Waldstetten. Die „Köchinnen“ und ein „Koch“ bereiteten ihr Menü: Auberginen Mare e Moni, Penne alla Boscaiola, Schweinefilet mit Steinpilzen mit Crema di Zucca und Ricotta-Marmeladekuchen, unterstützt durch Küchenchefin

weiter
  • 596 Leser
Kurz und bündig

Ausstellung: „Bunte Welt“

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Die neue Ausstellung in Stego's Museumscafé trägt den Namen „Bunte Welt“ und wird am Freitag, 26. Oktober, um 18 Uhr eröffnet. Cornelia Seibt zeigt Bilder, die 2018 entstanden sind und auf unterschiedlichen Materialien gemalt wurden. Die Künstlerin hat ihre Werke mit Acrylfarben in verschiedenen Techniken erschaffen. Es

weiter
  • 145 Leser
Kurz und bündig

Erntefest der Krüperzüchter

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Die Krüperzüchter-Szene gibt sich am kommenden Sonntag, 28. Oktober, ab 10.30 Uhr ein Stelldichein auf der Anlage des Kleintierzuchtvereins Bargau in der Lauchhofstraße und lädt auch Gäste ein. Die Krüper- und Zwerg-Krüperzüchter präsentieren ihre Tiere, eine auch Dachshuhn genannte Landhuhnrasse. Als Besonderheit werden alle

weiter
  • 141 Leser

Gmünds Altersgenossen in den Weinbergen

Verein Knapp zwei Stunden flanierten die Altersgenossen des Jahrgangs 1940 aus Gmünd durch die Fellbacher Weinberge an der nordöstlichen Grenze Stuttgarts. Werner Pitschel (Fünfter von links), Wanderwart der 1940er, hatte eine schöne und dem Alter angepasste Route ausgesucht. Bei klarer Luft und wärmenden Sonnenstrahlen ging es an Gold leuchtenden

weiter
  • 205 Leser

Pfadfinder kennen lernen

Schwäbisch Gmünd. Alle Kinder ab der ersten Klasse haben am Samstag, 27. Oktober, die Möglichkeit, die Pfadfinder der DPSG (Deutsche Pfadfinderschaft St. Georg) kennen zu lernen. Von 10 bis 13 Uhr findet eine offene Gruppenstunde statt. Treffpunkt ist der Faulturm in der Honiggasse in Gmünd. Eltern, die sich informieren möchten, haben dazu am selben

weiter
  • 328 Leser

Schulmuseumgeöffnet

Schwäbisch Gmünd. Am 27. und 28. Oktober öffnet das Schulmuseum im Klösterle am Münsterplatz 15 seine Pforten für alle Kinder und Erwachsene. Am Samstag und Sonntag ist jeweils von 13 bis 17 Uhr offen. Samstags führen durch die drei Schauzimmer Maria Bubeck-Lippold (Heubach) und Eva Schneider (Mutlangen). Sonntags sind es Gerlinde Freude (Urbach) und

weiter
  • 111 Leser
Kurz und bündig

Treff für stillende Mütter

Schwäbisch Gmünd. Ausführliche Informationen zum Thema Stillen und einen Erfahrungsaustausch bietet der nächste Stilltreff am kommenden Dienstag, 30. Oktober, von 10 bis 11.30 Uhr im Stauferklinikum Schwäbisch Gmünd in Mutlangen. Die Teilnahmegebühr beträgt 2,50 Euro pro Termin. Nähere Informationen erhalten Interessierte unter der Telefonnummer (07171)

weiter
Kurz und bündig

W-Punkt nicht besetzt

Schwäbisch Gmünd. Am kommenden Samstag, 27. Oktober, ist der W-Punkt in der Hofstatt 5 in Schwäbisch Gmünd, Amt für Stadtentwicklung, Abteilung Liegenschaften, Bodenmanagement, Bauplatzmanagement, durch die Bauplatzmanagerin Roswitha Höllmann nicht besetzt.

weiter
  • 224 Leser

Wie Marketing online funktioniert

Existenzgründer Marketing-Experte spricht im „in:it co-working lab“ über Werbe-Möglichkeiten im Internet.

Schwäbisch Gmünd. Den dritten Start-Up-Wednesday im „in:it co-working lab“ gab es kürzlich in Gmünd. Alexander Trautmann, städtischer Koordinator des „in:it co-working labs“ und Ausrichter dieser Gründungsveranstaltung, konnte wieder über 35 Gründer, Studenten und Interessenten begrüßen. Das monatlich stattfindende Format, welches

weiter
  • 332 Leser
Kurz und bündig

Zwiebelkuchen im Weltcafé

Schwäbisch Gmünd. Der Herbst ist da und schaut im Gmünder Weltcafé vorbei. Bei Zwiebelkuchen, frischen Säften und allerlei mehr wollen die Gäste die schöne Jahreszeit feiern, umrahmt mit Live-Streichmusik. Los geht’s am Freitag, 26. Oktober, von 14.30 bis 17 Uhr im Refektorium im Franziskaner-Gemeindehaus. Seit über drei Jahren ist das Weltcafé ein

weiter

Der Esprit-Shop im Mercatura schließt

Handel Im Nördlichen Stadtgraben zeichnet sich eine Umstrukturierung ab.

Aalen. Wie es aussieht, steht das Aalener Mercatura vor einem größeren Umstrukturierungsprozess. Von offizieller Seite gibt es zwar derzeit keine Bestätigung. Die Nachfrage der SchwäPo beantwortet Centermanager Jürgen Ehlen knapp: „Zu laufenden Verhandlungen geben wir keine Auskunft.“

Die ersten Anzeichen indes sind unübersehbar: Der Esprit-Shop

weiter
  • 3
  • 1472 Leser

Offene Räume für individuelles Lernen

Sanierung Die Baumaßnahmen am vierten Bauabschnitt der Parkschule wurden pünktlich fertiggestellt. Nun können die ersten und zweiten Klassen in offenen Raumkonzepten lernen.

Essingen

Die Sanierung des ältesten Bautrakts der Parkschule war eine Punktlandung: „Am Samstag wurde der Boden nach den Arbeiten gewischt und am Montag kamen schon die Schüler“, erklärt Architekt Mathis Tröster, der die Bauarbeiten koordinierte. In nur wenigen Wochen verbauten die Arbeiter etwa 1,2 Millionen Euro. Damit wurden die Baukosten

weiter

Der Musikverein Spraitbach besucht die Universitätsstadt Tübingen

Ausflug Mit über 50 Personen startete die große Familie des Musikvereins Spraitbach in die Universitätsstadt Tübingen am Neckar. Bei der Führung dort erfuhren die Teilnehmer viel Interessantes über die Stadt. Durch enge malerische Gassen gelangte die Gruppe schließlich zum Marktplatz der 87 000 Einwohner zählenden Universitätsstadt und ihren rund 28

weiter
  • 491 Leser

Manege frei für die Karatekids

Zirkussport Die Spraitbacher Karatekids und ihre Trainerinnen Sabine Hirsch und Caroline Rudolph trafen sich zur Übernachtung in der kleinen Kulturhalle. Die Trainerinnen hatten Melanie Salenbauch mit ihren zwei Gehilfinnen Hannah und Sophia von der Abteilung Zirkussport des Turnvereins Weiler eingeladen. Die Kinder jonglierten mit Bällen, Tüchern,

weiter
  • 234 Leser

Traumhaftes Wetter beim Ausflug des Musikvereins Pfersbach

Freizeit Jacke und Regenschirm konnten getrost zuhause bleiben beim Ausflug des Musikvereins Pfersbach. Das erste Ziel war der Affenberg in Salem. Begeistert fütterten die Kinder die Tiere. Die nächsten Ziele waren Überlingen, mit langer Uferpromenade und verwinkelten Altstadtgassen und die wunderschöne Barockkirche von Kloster Birnau. Abends wurde

weiter

Wechsel in der Kirchenpflege

Kirchengemeinde Bei der Kirchenpflege der evangelischen Kirchengemeinde Göggingen-Leinzell gab es einen Stellenwechsel. Elke Grube (r.) hatte dieses Amt 17 Jahre lang inne. Pfarrer Uwe Bauer bedankte sich im Namen der Gemeinde für ihr großes Engagement. Sie war in ihrer Amtszeit gleichzeitig Kirchenpflegerin in der evangelischen Kirchengemeinde Täferrot.

weiter
  • 265 Leser

Oberkochens Sechziger feiern gemeinsam im Frankenland

Jahrgangsfeier Der Oberkochener AGV 1958 hat einen Tagesausflug nach Würzburg veranstaltet. Zuerst stand eine Weinverkostung im Hofkeller der Residenz an. Nach der anschließenden Stadtführung fuhren die begeisterten Sechziger mit einem Schiff nach Veitshöchheim. Nach einer Rundwanderung durch den Rokokogarten ging es mit dem Bus zum Abendessen beim

weiter
  • 5
  • 559 Leser

Blutspende in Lorch

Gesundheit Der nächste Blutspendetermin in Lorch ist am 6. November.

Lorch. Blutkonserven sind knapp und gerade einmal 3,5 Prozent der Bevölkerung in Deutschland spendet Blut, teilt der Blutspendedienst des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) mit. Um die Versorgung gewährleisten zu können, bittet dieser um Blutspenden am Dienstag, 6. November, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Stadthalle in Lorch. Bitte zur Blutspende den Personalausweis

weiter
  • 295 Leser

Halbseitige Sperrung ab Montag

B 297 Wegen Bauarbeiten wird die Ortsdurchfahrt von Wäschenbeuren in zwei Abschnitten jeweils halbseitig gesperrt.

Wäschenbeuren. Schadstellen auf der B 297 in der Ortsdurchfahrt von Wäschenbeuren sollen in zwei Bauabschnitten von Montag, 29. Oktober, bis Sonntag, 4. November, saniert werden, das teilt das Regierungspräsidium in Stuttgart mit. Dazu müsse die Strecke halbseitig gesperrt und der Verkehr mittels Ampel geregelt werden. Der komplette Asphalt werde an

weiter
  • 248 Leser

Premiere in Alfdorf

S‘Reezer Theäterle Komödie „Lensa, Spätzla ond Toscana“ kommt.

Alfdorf-Reinharz. Mit der temporeichen schwäbischen Urlaubskomödie „Lensa, Spätzla ond Toscana“ in drei Akten von Jürgen Massenberg feiert das Reezer Theäterle am Freitag, 9. November, und Samstag, 10. November, in der „Alten Halle“ in Alfdorf Premiere. Beginn der Veranstaltungen ist jeweils um 20 Uhr, Saalöffnung um 19 Uhr.

weiter
  • 138 Leser

„Europa ist ein Erfolgsmodell“

Neresheimer Runde Der einstige Ministerpräsident von Baden-Württemberg, Erwin Teufel, referiert über Europa, über dessen Erfolge, Chancen und Fehler.

Neresheim

Als profunden Historiker und Europakenner hat sich Ministerpräsident a. D. Erwin Teufel bei der Neresheimer Runde des örtlichen CDU-Ortsverbands erwiesen. In gut zwei Stunden hat der ehemalige CDU-Ministerpräsident in der Mensa des Neresheimer Schulzentrums vor 80 Gästen einen Bogen vom Europa im Dreißigjährigen Krieg bis hin zur aktuellen

weiter
Zur Person

Anton Kohler

Neresheim. Bei einer kleinen Feierstunde hat Bürgermeister Thomas Häfele den stellvertretenden Leiter des Stadtbauamtes, Bauverwaltungs- und Liegenschaftsamtes, Anton Kohler, in den Ruhestand verabschiedet. Häfele attestierte Kohler ein „unglaubliches Fachwissen“. Er habe in den vergangenen zehn Monaten, in denen sie zusammengearbeitet

weiter
  • 326 Leser

Auf Soutschek folgt Kehrle

Vereine Nach zwei Jahrzehnten jetzt Wechsel im Ehrenamt als Vorsitzender des Organisationsausschusses Oberkochener Vereine.

Oberkochen. Nach 20-jähriger Tätigkeit als Vorsitzender des Organisationsausschusses Oberkochener Vereine wurde Herbert Soutschek von Bürgermeister Peter Traub verabschiedet. Nachfolger von Soutschek wird Karl Kehrle.

Herbert Soutschek hatte den Vorsitz des Orga-Ausschusses seit zwei Jahrzehnten inne. „Ein Ehrenamtlicher, der sich hochverdient

weiter
  • 5
  • 472 Leser

Was im Pavillon in der neuen Ortsmitte jetzt noch zu tun ist

Infrastruktur Architekt Adrian Psiuk erklärt die letzten Schritte bis zur ersehnten Eröffnung der Gastronomie in der „guten Stube“ der Gemeinde.

Mutlangen

Wo klemmt’s denn noch“, wollten etliche Gemeinderäte wissen, als es in der jüngsten Sitzung um die Eröffnung des Pavillons in der Ortsmitte ging. Architekt Adrian Psiuk hatte bei seiner Antwort darauf verwiesen, dass mit dem Pächterwechsel im April der Bauzeitenplan durcheinander geraten war und weitere Vergaben und Entscheidungen

weiter
  • 408 Leser

Weniger Kreissparkasse vor Ort

Banken Die Kreissparkasse schließt bis 2024 insgesamt 26 Filialen im Ostalbkreis. Was betroffene Bürgermeister sagen.

Aalen

Insgesamt 26 Filialen der Kreissparkasse Ostalb schließen bis 2024. Darüber hat das Geldinstitut am Mittwoch in einem Pressegespräch informiert. Alle Details zu den Hintergründen und eine vollständige Liste aller betroffenen Filialen lesen Sie im Wirtschafts-Teil.

Einige Ortschaften verlieren neben der Filiale auch den Geldautomaten. Darunter

weiter
  • 3
  • 797 Leser
Perspektiven

Eine Redaktion – zwei Meinungen

Die Kreissparkasse schließt 26 Filialen. Darüber muss man reden.
Die Bürger

Tobias Dambacher

Bargeld bedeutet Freiheit, Datenschutz und Schutz vor möglichen Negativzinsen. Gleichzeitig wächst gerade in Deutschland die Nachfrage nach Euro-Bargeld. Für viele Menschen, gerade die, die nicht mehr so mobil sind, ist der Geldautomat vor Ort die einzige Möglichkeit, sich mit Bargeld zu versorgen. Und die Filiale, um

weiter
  • 435 Leser

Kreissparkasse schließt 26 Filialen

Banken Die Kreissparkasse Ostalb macht den harten Schnitt und strukturiert ihr Filialnetz neu. Von den 62 Filialen bleiben 2024 nur noch 36 übrig. Einen Stellenabbau soll es aber nicht geben.

Aalen

Rund sechs Monate hat die Kreissparkasse Ostalb an einem neuen Filialkonzept gearbeitet, nun steht das Ergebnis fest: Die Bank wird im Ostalbkreis 26 Filialen schließen oder in eine Selbstbedienungs(SB)-Station umwandeln. Das gab der Vorstand um den Vorsitzenden Andreas Götz am Mittwoch bekannt.

Die neue Filialstruktur soll stufenweise realisiert

weiter
  • 3
  • 4715 Leser

Jahrgangstreffen der Waldhäuser 1938er

Altersgenossen Die Waldhäuser 80er feierten gemeinsam im „Adler“.

Aalen-Waldhausen. Anlässlich des 80. Geburtstages trafen sich die Waldhäuser Altersgenossen beim Gottesdienst für die Verstorbenen, den Pfarrer Macho zelebrierte und die Seniorenkapelle des Musikvereins Waldhausen wundervoll umrahmte.

Nach Stehempfang, Mittagstisch und Kaffeerunde im „Adler“ wurden bei geselligem Beisammensein Erinnerungen

weiter
  • 367 Leser
Der besondere Tipp

Mr. Bond – die Hoffnung stirbt zuletzt

Wer kennt sie nicht, die grandiosen und eingängigen Titel-Songs der Bond-Filme wie „Skyfall”, „Goldfinger”, „Live and let die”, „You only live twice”, „Golden eye”, „Nobody does it better” oder „Diamonds are forever”? Das erfahrene Doppel-M-Team für Spezialeinsätze –

weiter
  • 5
  • 124 Leser

Thompson gibt wieder Konzert in Wört

Musik Eigentlich wollte der Sänger keinen Abend mehr in der Gemeindehalle organisieren. Weil er aber vielfach darum gebeten wurde, lädt er dieses Jahr zu „Alexander Thompson and Friends“ ein.

Wört

Für Alexander Thompson gibt es kaum etwas Schöneres, als auf der Bühne zu stehen, gemeinsam mit einer guten Band Musik zu machen und damit Menschen zu begeistern. So soll es auch am Sonntag, 9. Dezember, ab 19.30 Uhr sein, wenn „Alexander Thompson and Friends“ ein Konzert in der Gemeindehalle in Wört geben.

Seit 2006 organisiert der

weiter
  • 561 Leser

2500 Bäume für den Stadtwald

Spende EnBW ODR stiftet Douglasien und Fichten – als Ausgleichsmaßnahme und als Beitrag zum Klimaschutz. „Kleine Strolche“ helfen beim Aufforsten.

Bopfingen-Aufhausen

Am Mittwoch war es soweit – im Wald zwischen Aufhausen und Bopfingen wurde mit der Pflanzung von 2500 Nadelbäumen – Douglasien und Fichten – begonnen. Die EnBW ODR hat die Bäume für die Region gespendet. Bopfingens Erster Beigeordneter Andreas Rief, Hermann Eberhardt, Vorstandsmitglied der Schutzgemeinschaft Deutscher

weiter
  • 576 Leser

Kreis hebt die Lkw-Korridorsperrung auf

Verkehr Ab 1. November dürfen Laster über zwölf Tonnen wieder alle Straßen nutzen.

Bopfingen. Ein Kompromiss war sie damals, die Korridorsperrung für Lkw mit einem zulässigen Gesamtgewicht über zwölf Tonnen, die der Landkreis im Januar 2011 für den Nordosten des Kreisgebiets eingerichtet hat. Damit sollten die Menschen entlang der B 29 vor Lkw-Lärm geschützt werden, der angesichts von „Maut-Flüchtlingen“ zunehmend gewachsen

weiter
  • 1
  • 527 Leser

Lindenhof baut Senioren-WG

Pflege Eine ambulant betreute Wohngemeinschaft für ältere Menschen mit Pflegegrad soll im Westlichen Stadtgraben 4 entstehen. Was dahinter steckt.

Aalen

Jetzt bekommt auch Aalen eine ambulant betreute Senioren Wohngemeinschaft mit zwölf Plätzen. Die will die Stiftung Haus Lindenhof im Westlichen Stadtgraben 4, zwischen Metzgerei Heußler (früher „Engel) und der ehemaligen Fahrschule Haußmann bauen. Spatenstich könnte im ersten Halbjahr 2019 sein, die Fertigstellung dann im Jahr 2020. Das

weiter

Insekten- und Vogelschutz im Winter

Naturschutz Die NABU-Ortsgruppe Ellwangen gibt Tipps, wie man den Fluginsekten und anderen Tieren im heimischen Garten über die kalte Jahreszeit helfen kann.

Ellwangen

Jetzt kommt er wohl doch noch um die Ecke: der unwirtliche Herbst und ein womöglich kalter Winter. Was kann man tun, damit die sommerlichen Bemühungen zum Schutz der Insekten- und Vogelwelt auch diese Jahreszeit überdauern? Und es im kommenden Frühjahr dann hoffentlich wieder summt, brummt und zwitschert?

Gärten sind mehr denn je unverzichtbar

weiter
  • 488 Leser

Chronik „20 Jahre Unikom“ überreicht

Kunst Chronik „20 Jahre Unikom“ an Gmünds OB überreicht – Werk ist als CD erhältlich.

Schwäbisch Gmünd. Im Beisein Klaus Eilhoffs, ehemaliger Leiter des Kultur- und Informationsamtes, Designer Hubert Minsch und Ralph Häcker, Leiter des Kulturbüros, überreichte Nani Angstenberger, langjährige Sprecherin des Kunstzentrums Unikom und Projektleiterin der „Gmünder ART“ die von ihr und Hubert Minsch erstellte Chronik „20

weiter
  • 419 Leser

Hinter die Kulissen geblickt

Bildung Schüler des Gmünder Hans-Baldung-Gymnasiums (HBG) unternehmen eine Exkursion mit spannendem Programm in Wien.

Schwäbisch Gmünd

Der Gemeinschaftskunde-Kurs der zwölften Klasse des Hans-Baldung-Gymnasiums machte sich mit seiner Lehrerin Dorothee Clerico auf den Weg nach Wien. Bereits am ersten Tag erwartete die politikbegeisterten Schüler eine Führung durch das österreichische Bundeskanzleramt sowie durch das Parlament in der Wiener Hofburg. Der zweite Tag begann

weiter
  • 528 Leser

120 Lesetüten in Abtsgmünd

Aktion Start der Ostalb-Lesetütenaktion der Bibliotheken. Insgesamt werden im Kreis 2200 Tütern und Gutscheine.

Abtsgmünd. Landrat Klaus Pavel, Bürgermeister Armin Kiemel, Schulleiter Stefan Schempp und Heidi Schmid, die Leiterin der Abtsgmünder Bibliothek, gaben am Dienstag den Startschuss zur diesjährigen Ostalb-Lesetütenaktion der Bibliotheken.

Bei der Auftaktveranstaltung in der Friedrich-von-Keller-Schule verteilten sie stellvertretend für alle Schulanfänger

weiter
  • 431 Leser

Im Dienste der Neuen Musik

Konzert Am 3. November gibt das Ensemble „pi:k“ seine Premiere in der Stadthalle Aalen. Uwe Renz und Edgar Mann erklären, um was es geht.

Gut Ding will Weile haben. Aber manchmal muss es eben auch ein wenig schneller gehen. Vor allem dann, wenn Pionierarbeit geleistet wird. Einer solchen haben sich gleich mehrere Musiker aus Aalen verschrieben. Ein Ensemble für Neue Musik in Aalen zu schaffen, so der Aufgabe, der sie sich gestellt haben. Das Ergebnis kann man am Samstag, 3. November,

weiter
  • 629 Leser

Unruhestiftern den Riegel vorschieben

Hausrecht Der Lebensmittelmarkt Rewe auf dem Rehnenhof reagiert auf die Beschwerden einiger Anwohner. Die umgesetzten Maßnahmen auf dem Parkplatz zeigen bereits Wirkung.

Schwäbisch Gmünd-Rehnenhof

Dröhnende Autoradios, quietschende Reifen und grölende Personen – immer wieder störten sich in der Vergangenheit Anwohner über den nächtlichen Lärm auf dem Rewe-Parkplatz am Ortseingang Rehnenhofs. Den Unruhestiftern schiebt das Unternehmen nun einen Riegel vor. Besser gesagt: zwei Schranken und einen Metallzaun. „Uns

weiter

Liederkranz feiert Herbstfest mit befreundeten Chören

Konzert In der Elchhalle in Ellenberg war für die Gäste ein buntes Programm geboten.

Ellenberg. Der Liederkranz Ellenberg gab sein Herbstfest in der Elchhalle. Die Damen des Liederkranzes hatten die gesamte Elchhalle herbstlich geschmückt. Den Auftakt machte der Kinderchor „Happy Kids“ des Liederkranzes Ellenberg mit Sim-Sala-Sing von Lorenz Maierhofer. Des Weiteren wurden die Titel „Über sieben Brücken musst du gehen“,

weiter
  • 568 Leser

Brand in der Lorcher Innenstadt

Einsatz Auf dem Balkon einer Wohnung im zweiten Stock der Hauptstraße 11 ist am Mittwoch ein Feuer ausgebrochen. Die Ursache ist noch unklar. Verletzt wird niemand.

Lorch

Angst am späten Vormittag: Auf dem Balkon einer Wohnung im zweiten Stock der Hauptstraße 11 in Lorch ist am Mittwoch ein Brand ausgebrochen. Dunkle Rauchwolken stiegen in den Himmel. Durch die Hitze zersprangen die Fensterscheiben, Rauch und Ruß drangen in das kleine Appartement. Es war zum Zeitpunkt des Brandausbruchs leer: „Es gab glücklicherweise

weiter

Schnelles Internet für Bleichroden und Riepach

Breitband Der Gemeinderat Tannhausen vergibt die Tiefbauarbeiten. Geschwindigkeiten bis zu 50 MBit.

Tannhausen. In den Tannhäuser Teilorten Bleichroden und Riepach kann der Breitbandausbau starten. Der Gemeinderat hat die Tiefbauarbeiten für gut 388 000 Euro an eine bayerische Firma vergeben.

Der Breitbandausbau in Riepach und Bleichroden sei im September ausgeschrieben worden, erklärte Bürgermeister Manfred Haase. Es handele sich um eine gemeinsame

weiter
  • 403 Leser

Schwäbisch Hall: Schlüsseldienst zockt 34-Jährigen ab

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Kunden schützen können

Schwäbisch Hall. Wieder einmal wurde der Polizei ein überteuerter Schlüsseldienst gemeldet. Am Sonntag hat sich ein 34-jähriger Mann aus seiner Wohnung in der Lange Straße in Schwäbisch Hall ausgesperrt und über sein Handy einen Schlüsseldienst gerufen. Über das Internet fand der Mann eine kostenlose 0800-Rufnummer

weiter
  • 4
  • 3281 Leser

Müllgebühren bleiben stabil

Entsorgung Weil so viel gebaut wird, drohen auf den Deponien Engpässe.

Aalen. Die Gebühren für Haus- und Restmüll sowie Bioabfall bleiben 2019 unverändert. Das gilt auch für Leerungs- und Sackgebühren sowie die Abholung von Sperrmüll oder Elektroschrott. Aber an einer Gebührenschraube wird gedreht: Die Selbstanlieferung von Erdaushub und Bauschutt von 200 bis 500 Liter kostet künftig 16,50 Euro – fast doppelt so

weiter
  • 219 Leser

Neue Beläge für diverse Kreisstraßen

Infrastruktur Der Landkreis steckt im kommenden Jahr rund 3,36 Millionen Euro in die Fahrbahnerneuerung.

Aalen. 680 000 Euro zwischen Stödtlen und Eck am Berg sowie 650 000 Euro zwischen Westhausen-Lindorf und der Landesstraße L 1060: Das sind die beiden dicksten Brocken im Belagsprogramm des Landkreises für 2019. Die Straßenabschnitte werden mit einer „5“ bewertet. Ergo: Hier besteht Handlungsbedarf.

Der Ausschuss für Umweltschutz

weiter
  • 720 Leser

Polizeibericht Frau in Bustüre eingeklemmt

Schwäbisch Gmünd. Eine tiefe Fleischwunde am Bein hat sich eine 59-Jährige am Dienstag um 12.20 Uhr zugezogen. Die Frau, die zusammen mit einer Reisegruppe unterwegs war, stieg als Letzte am Marktplatz aus einem Linienbus aus. Dabei wurde sie vom 69-jährigen Busfahrer übersehen, berichtet die Polizei. Er schloss die Bustüre, wobei die 59-Jährige eingeklemmt

weiter
  • 265 Leser

Fahrer wird leicht verletzt

Polizeibericht Unfall am neuen Straßenverlauf auf der B 29 bei Hermannsfeld.

Essingen. Ein Leichtverletzter und ein Gesamtschaden von rund 15 000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstag in Essingen ereignet hat. Kurz vor 16.30 Uhr fuhr eine 64-Jährige mit ihrem VW Polo auf der B 29 von Mögglingen in Richtung Aalen. Etwa auf Höhe Hermannsfeld folgte sie nicht dem neuen Straßenverlauf nach rechts, sondern

weiter

Der zweite Bürgerbus steht bereit

Mobilität Das Angebot ist im Welzheimer Wald mittlerweile ein Selbstläufer geworden.

Welzheimer Wald. Ein Fahrzeug reicht nicht mehr, ein zweites musste her: Der Bürgerbus, einst für Welzheim und Alfdorf eingeführt, ist nicht nur ein Erfolgsmodell, sondern mittlerweile ein Selbstläufer geworden. Schon bald sind Kaisersbach und der Plüderhäuser Teilort Walkersbach mit am Netz. Das meiste wird ehrenamtlich gestemmt und aus Spenden und

weiter
  • 392 Leser

Brand auf einem Balkon in der Lorcher Innenstadt

Die 25 Personen im Haus bleiben unverletzt. Die Feuerwehr rettet einen Hasen aus der Wohnung.

Lorch. Auf einem Balkon eines Wohn- und Geschäftshauses in der Lorcher Hauptstraße ist am

Mittwoch kurz vor 10 Uhr ein Feuer ausgebrochen, teilt die Polizei mit. Die Feuerwehren

aus Lorch und Schwäbisch Gmünd rückten mit etwa 30 Einsatzkräften aus

und konnten ein Übergreifen der Flammen auf die Wohnung nicht

weiter
  • 5
  • 7653 Leser

50-Jähriger wegen Kinderpornografie verurteilt

Justiz Angeklagter muss sich wegen des Besitzes und der Verbreitung von illegalen Videos und Bildern verantworten.

Schwäbisch Gmünd. Jahrelang führte der heute 50-jährige V. ein Doppelleben. Tagsüber ging er seinem Beruf nach und engagierte sich in seiner Freizeit ehrenamtlich in einer Kirchengemeinde. Erst abends sei er „zuhause im stillen Kämmerlein“ seiner heimlichen Neigung nachgegangen. Vor dem Computer sitzend, sah sich V. immer wieder verbotenes

weiter
  • 505 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.45 Uhr: Wer hat was gesehen? 

8.40 Uhr: Ignoriert oder nicht gesehen?

8.35 Uhr: Eine tiefe Fleischwunde hat eine Frau nun am Bein. Und alles wegen einer Bustüre.

8.30 Uhr: Die Frau hätte nach rechts fahren müssen, doch sie fuhr geradeaus . . .

8.20 Uhr: Heute Morgen schon Goethes Faust gelesen? Oder einen packenden Krimi? An diesem

weiter
  • 2892 Leser

Fahrerflucht in Tannhausen

Täter gesucht.

Tannhausen. Auf der Landesstraße 2221 zwischen Tannhausen und Unterschneidheim streifte ein bislang unbekanntes Fahrzeug am Dienstagvormittag gegen 11 Uhr den BMW eines 41-Jährigen. Dadurch entstand etwa 500 Euro Schaden, wie die Polizei mitteilt. Der Unfallverursacher, der vermutlich mit einem dunkelblauen oder dunkelgrünen Audi

weiter
  • 1326 Leser

Rote Ampel ignoriert

Das ist die Bilanz.

Schwäbisch Gmünd. Ein 55-Jähriger ignorierte in Gmünd eine rote Ampel an der Einmündung Aalener Straße / Herlikofer Straße. Er fuhr mit seinem Auto in die Kreuzung und krachte mit dem Auto eines 28-Jährigen zusammen. Die Fahrer blieben laut Polizei unverletzt. Der Schaden: 4000 Euro. 

 

weiter
  • 5
  • 1493 Leser

Bustüre verursacht Fleischwunde

Fahrer schließt versehentlich Türe.

Schwäbisch Gmünd. Eine tiefe Fleischwunde am Bein zog sich eine 59-Jährige am Dienstagmittag bei einem Busunfall in Schwäbisch Gmündr zu. Die Dame, die zusammen mit einer Reisegruppe unterwegs war, stieg als letzter Fahrgast am Marktplatz aus einem Linienbus aus, wie die Polizei mitteilt. Demnach wurde sie vom 69-jährigen

weiter
  • 3636 Leser

Geradeaus statt nach rechts

Verkehrsführung auf der B29 sorgt für Verwirrung.

Essingen. Die neue Verkehrsführung hat auf der B29 kurz nach Mögglingen am Dienstagnachmittag für einen Unfall mit 15 000 Euro Schaden gesorgt. Eine 64-Jährige fuhr mit ihrem Auto in Richtung Aalen und erkannte auf Höhe Hermannsfeld zu spät, dass die Straße eine Rechtskurve macht, wie die Polizei mitteilt. Sie fuhr

weiter

Gerechte Finanzierung der Krankenkassenbeiträge

Die Parität kommt.

Aalen. „Der Bundestag hat in dieser Woche das GKVVersicherentlastungsgesetz verabschiedet. Damit lösen wir wieder ein Versprechen ein, das wir unseren Wählerinnen und Wählern gegeben haben. Ab dem 1.1.2019 werden die Beiträge zur gesetzlichen Krankenversicherung wieder zu gleichen Teilen von den Beschäftigten und

weiter
  • 4
  • 1530 Leser

Sattelzug bleibt mit Ladung im Kappelbergtunnel hängen

Update 6.30 Uhr / Tunnel fast fünf Stunden gesperrt

Fellbach. Ein Sattelzug mit Auflieger hat am Dienstag gegen 20.05 Uhr für eine Komplettsperrung des Kappelbergtunnels bei Stuttgart gesorgt. Wie die Polizei mitteilt, war der Sattelzug auf der B 14 von Waiblingen in Richtung Stuttgart unterwegs. Der Auflieger sei mit einem großen Abrissbagger beladen gewesen, der  im Kappelbergtunnel

weiter
  • 1631 Leser

50-Jähriger wegen Kinderpornografie verurteilt

Justiz Angeklagter muss sich wegen des Besitzes und der Verbreitung von illegalen Videos und Bildern verantworten.

Schwäbisch Gmünd

Jahrelang führte der heute 50-jährige V. ein Doppelleben. Tagsüber ging er seinem Beruf nach und engagierte sich in seiner Freizeit ehrenamtlich in einer Kirchengemeinde. Abends sei er „zuhause im stillen Kämmerlein“ seiner heimlichen Neigung nachgegangen. Vor dem Computer sitzend, sah sich V. immer wieder verbotenes pornografisches

weiter

Regionalsport (16)

Podest bei allen Starts

Schwimmen Drei Abtsgmünder holen sieben Medaillen beim Regionencup in Ulm.

Die TSG Abtsgmünd nahm mit einem kleinen Team, bestehend aus Alexander Rieck (Jahrgang 2005), Julian Rieck (2007) und Jannik Neidhart (2006) beim Regionencup in Ulm teil. Hier waren die Regionen Nord, Süd und Mitte des Bezirks Ostwürttemberg vertreten. Die TSG gehört hier zur Region Mitte, für die auch der SV Oberkochen, der MTV Aalen (siehe links)

weiter
  • 318 Leser

Seit 44 Jahren beim VfR Aalen nicht wegzudenken

Jubiläum Erst aktiver Ringer, dann Fußballfunktionär: Günther Hammer feierte seinen 75. Geburtstag.

Viele Spieler und Trainer sind in all den Jahren gekommen und gegangen. Einer ist immer geblieben: Günther Hammer. Der Betreuer ist seit 44 Jahren beim VfR Aalen. Am Mittwoch feierte die VfR-Institution seinen 75. Geburtstag.

Fußball war zunächst Nebensache bei Hammer. Im Alter von acht Jahren begann der gebürtige Fachsenfelder mit dem Ringen –

weiter
  • 5
  • 458 Leser

Toba bei den Weltmeisterschaften

Von diesem Donnerstag an kämpfen in Doha (Katar) bei den Turnweltmeisterschaften Athleten um Medaillen. Mit am Start sind auch zwölf deutsche Teilnehmer, unter anderem Andreas Toba. Der 28-Jährige turnt in der Bundesliga für den TV Wetzgau. Bei den Weltmeisterschaften 2014 sicherte er sich mit der Mannschaft den achten Platz. Dieses Jahr erreichte er

weiter
  • 110 Leser

1:3-Pleite für TSV-Damen

Volleyball, Landesliga Ellwangen verliert in Kleinsachsenheim.

Die Rahmenbedingungen für das erste Auswärtsspiel der Saison waren grundsätzlich gut, da an diesem zweiten Spieltag aus dem vollständigen Kader geschöpft werden konnte. Zu Beginn des ersten Satzes kamen die Ellwangerinnen denn auch gut ins Spiel und erspielten schnell einen 10:1-Vorsprung. Dies gelang insbesondere durch starke Aufschläge von Marina

weiter

Zahl des tages

144

Pokale sind bei den Deutschen Meisterschaften der Kunstradfahrer, Radballer und Radpolo-Spieler in Neresheim vergeben worden. Im Interview zieht Organisator Manfred Traub (RSV Ebnat) Bilanz (Seite 29).

weiter
  • 182 Leser

Alles, was Obedience ausmacht

Hundesport Reibungsloser Ablauf bei den Deutschen Meisterschaften der Terrier-Kategorie in Neunheim.

Die Terrier-Ortsgruppe Ostalb richtete in Neunheim die deutschen Titelkämpfe in der Sparte „Obedience“ aus. Dabei wurden auch die Klubsieger ermittelt. Uta Hiller mit Vianni holte sich Rang eins und wurde Klubsiegerin.

Die ausrichtende KFT OG Ostalb sorgte für einen reibungslosen Ablauf und bei gutem Wetter konnten sich die Besucher all

weiter
  • 205 Leser

Dezimierte Mustangs chancenlos

Basketball, Landesliga Ellwanger kassieren ohne vier Stammstarter eine 61:89-Auswärtsniederlage in Nürtingen.

Am fünften Spieltag ging es für die Basketballer des TSV Ellwangen gegen den Tabellenzweiten aus Nürtingen. Dass dies ein schweres Spiel werden würde, war von Anfang an klar, da vier der fünf Starter nicht mitantreten konnte. Bis zur Halbzeit hielten die Ellwanger mit starkem Einsatz den Rückstand noch klein, aber beim Stand zum Seitenwechsel von 42:28

weiter
  • 124 Leser

Ellwangen siegt im Derby bei MADS II

Volleyball, Landesliga TSV gewinnt auswärts mit 3:1 Sätzen gegen die SG MADS Ostalb II (25:20, 25:16, 21:25, 27:25).

Mit Rückenwind aus den zwei ungefährdeten Siegen am ersten Spieltag, startete Ellwangen in das Lokalderby. Die Volleyballer um Trainer Jürgen Schwenk erwischten den besseren Start und zeigten ein attraktives Angriffsspiel. Nach einer guten Anfangsphase kam auch die Aalener Mannschaft aus den Startlöchern, konnte jedoch den guten Auftakt des TSV nicht

weiter
  • 128 Leser

MTV Aalen räumt in Ulm ab

Schwimmen Siebenköpfiges Nachwuchsteam holt zahlreiche Siege und weitere Medaillen beim Regionencup.

Das Nachwuchsteam des MTV Aalen nahm mit neun Schwimmerinnen und Schwimmern unter der Obhut von Trainerin Carmen Deinhart am Regionencup in Ulm teil. Tom Gentner nahm an einem Rückendreikampf teil. Dabei musste er 100 Meter Rücken, 25 Meter Rücken-Beine und 50 Meter Rücken absolvieren. Bei allen drei Starts schlug er sich fabelhaft und erreichte in

weiter
  • 145 Leser

Nach VfR-Spiel betrunken?

Fußball. Im Drittliga-Spiel Carl Zeiss Jena gegen den VfR Aalen saß Kevin Pannewitz 90 Minuten auf der Bank. Tags darauf war Training in Jena – und Pannewitz soll laut Informationen von „Bild“ betrunken erschienen sein. Der Verein hat zumindest bestätigt, dass der Spieler zunächst suspendiert ist... Foto: Eibner

weiter
  • 1325 Leser

Tagessieg für Bianca Raith

Minigolf Drei Podestplätze für den MGC Oberkochen bei Ranglistenturnier.

In Niederstetten wurde der letzte Ranglistenspieltag vor der Winterpause ausgetragen. Auf der schweren Filzanlage erspielten die Oberkochener Minigolfer drei Podestplätze.

Die Seniorenmannschaft in der Besetzung Richard Raith, Achim Jahr, Thomas Ruff und Rudolf Kellner legte mit einer 114er-Runde los und setzte sich damit erst mal auf den zweiten Platz.

weiter
  • 110 Leser

Fußball WFV-Lehrgang für Juniorentrainer

Der WFV bietet eine Reihe von dezentralen Schulungen als Fortbildungsmaßnahmen für Trainer im Bambini-, F- und E-Juniorenbereich mit praktischen Tipps für die Trainingsarbeit an. Die Trainerschulung „Spielen und trainieren in der Halle“ im Bezirk Ostwürttemberg ist an folgenden Terminen: Montag, 29. Oktober, 18 Uhr in Eigenzell; Dienstag,

weiter
  • 418 Leser

Nichts zu holen gegen Spitzenreiter

Handball, Bezirksliga HSG Oberkochen/Königsbronn verliert daheim gegen Jahn Göppingen nach passabler Leistung mit 21:26.

Die Truppe des Trainerduos Stegmaier/Hoga zeigte zwar viel Kampf und Leidenschaft, es fehlten dem Team jedoch die spielerischen Mittel, um gegen die Göppinger etwas mitnehmen zu können.

Insbesondere im Angriffsspiel der HSG haperte es, um die cleveren Gäste zu überwinden. Schmied & Co. wussten um die schwere der Aufgabe gegen die bisher in allen

weiter

Wichtiger Punktgewinn im Auswärtsspiel

Kegeln, 2. Bundesliga Schrezheim erspielt sich ein 4:4-Unentschieden in Hölzlebruck.

Mit einem Unentschieden kehrte der KC Schrezheim von seiner Auswärtspartie zurück. Mit einer ausgeglichenen Mannschaftsleistung erspielten sich die Schrezheimer Herren am sechsten Spieltag in Hölzlebruck ein 4:4-Unentschieden.

Im Startpaar spielten Fabian Lutz und Srdan Sokac. Lutz trat gegen den starken Jan Grießhaber an. Grießhaber legte auf der schwer

weiter

Manfred Traub: „Es war immer volles Haus“

Interview RSV Ebnat stemmt die Hallenradsport-DM in der Neresheimer Härtsfeld-Sport-Arena mit Bravour. Ein Gespräch mit dem RSV-Vorsitzenden.

Als am Sonntagabend die Deutschen Hallenradsportmeisterschaften in Neresheim zu Ende gingen, begannen gegen 18 Uhr bereits parallel zu den Siegesfeiern die Abbauarbeiten durch die Helfer des RSV Ebnat. 900 laufende Meter Fahrflächenmarkierungen wurden abgezogen, die Netze und die Aufhängungen zurückgebaut, über 700 Stühle weggeräumt, ebenso im Außenbereich

weiter
  • 371 Leser

Während der Arbeitszeit trainieren?

Sparkassen Alb Marathon Triathlon-Weltmeister Daniel Unger gibt Tipps, wie man sein Lauftraining in den Alltag integrieren kann.

Wer einen Marathon laufen will, braucht Zeit für viele Trainingseinheiten. Das Vorhaben scheitert oft an der mangelnden Trainingsplanung – und daran, zu glauben, dass man es zeitlich nicht auf die Reihe bekommt. „Das muss nicht sein“, sagt Daniel Unger. „Es gibt viele Möglichkeiten im Laufe eines ganz normalen Arbeitstages,

weiter
  • 394 Leser

Überregional (97)

Tennis

„Angie ist eine Kämpferin“

Anke Huber ist derzeit Zaungast beim WTA-Finale in Singapur. Die einstige Weltklassespielerin hat Angelique Kerber trotz deren Auftakt-Niederlage noch nicht abgeschrieben.
Angelique Kerber ist in Singapur mit einer Niederlage ins WTA-Finale gestartet. Heute gegen Naomi Osaka (Japan) muss sie aber gewinnen. Das traut Anke Huber ihr zu, und noch einiges mehr. „Sie ist eine Kämpferin, die nie aufgibt“, sagt die einstige Weltklassespielerin, die in ihrer Eigenschaft als sportliche Leiterin des Porsche Tennis Grand weiter
  • 224 Leser
Türkei

„Geplanter Mord“

Präsident will Saudis in der Türkei vor Gericht stellen.
Der arabische Journalist Jamal Khashoggi ist nach Angaben des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan einem „Mord“ durch ein aus Saudi-Arabien entsandtes Kommando zum Opfer gefallen. Das Verbrechen sei Tage im Voraus „geplant“ worden, sagte Erdogan. „Bisher zeigen alle Fakten und Beweise, die gefunden worden sind, dass weiter
  • 300 Leser

„Ohne Orientierung“

Das Links-Rechts-Schema hat ausgedient, sagt der Politologe Edgar Grande. SPD und Union müssen sich in einem neuen Umfeld zurechtfinden.
Der Politologe Edgar Grande ist Professor für Zivilgesellschaft und politische Konflikte. Er erklärt, wie sich die politische Welt in Deutschland verändert hat und was das für die Landtagswahl in Hessen bedeutet. In SPD und Union wird angesichts der enttäuschenden Ergebnisse bei der Bayern-Wahl darüber geredet, weiter nach links beziehungsweise nach weiter
  • 438 Leser

16-Jähriger gesteht Brandstiftung

Fotos einer Überwachungskamera führen die Polizei zu einem Jugendlichen, der einen Bus angesteckt haben soll.
Nach dem Brand eines Linienbusses in Seelbach bei Lahr (Ortenaukreis) hat die Polizei einen Verdächtigen ermittelt. Der 16-Jährige habe die Tat gestanden, teilten die Beamten am Dienstag mit. Identifiziert worden sei er durch Fotos einer nahe des Tatorts installierten Überwachungskamera. Der auf einem Firmengelände abgestellte Bus war Mitte Oktober weiter
  • 190 Leser
Archäologie

2400 Jahre auf dem Meeresgrund

Vor Bulgarien liegt ein griechisches Handelsschiff in der Tiefe. Es ist das älteste bisher entdeckte intakte Wrack.
Englische Forscher haben im Schwarzen Meer vor Bulgarien das bislang älteste weitgehend unbeschädigte Schiffswrack der Welt entdeckt. Das griechische Handelsschiff liege seit mehr als 2400 Jahren in rund 2000 Metern Tiefe auf dem Meeresgrund, teilte das Team des Black Sea Maritime Archaeology Project an der Uni von Southampton mit. Es liege auf der weiter
  • 289 Leser

AfD Ex-Chefin Petry muss vor Gericht

Die ehemalige AfD-Vorsitzende Frauke Petry muss sich wegen des Verdachts des Meineids vor Gericht verantworten. Das Landgericht Dresden ließ die Anklage zu. Petry wird vorgeworfen, in einer Sitzung des Wahlprüfungsausschusses des sächsischen Landtags im November 2015 in einer Zeugenaussage unter Eid falsch ausgesagt zu haben. Der Ausschuss befasste weiter
  • 166 Leser
Politisches Buch

Anfänge der Bundesrepublik

Für den Journalisten Christian Bommarius beginnt das lange Gründungsjahr der Bundesrepublik bereits im Juli 1948, als sich die vier Siegermächte des Zweiten Weltkriegs endgültig über die Zukunft Deutschlands zerstritten hatten und die staatliche Zweiteilung beschlossene Sache war. Monat für Monat beschreibt der Autor die Vorbereitungen und Planungen weiter
  • 416 Leser

Appell an Europas Abgeordnete

Frankreichs Finanzminister Bruno Le Maire wirbt dafür, Google & Co. stärker zu belasten.
Frankreichs Finanzminister Bruno Le Maire hat in Straßburg für eine stärkere Besteuerung von Digitalriesen wie Google und Co. geworben. „Heute gibt es eine Steuergerechtigkeit, die inakzeptabel ist“, sagte Le Maire am Dienstag im EU-Parlament. „Wenn diejenigen, die die größten Gewinne erwirtschaften, am wenigsten Steuern zahlen, werden weiter
  • 411 Leser

Appell an Europas Abgeordnete

Frankreichs Finanzminister Bruno Le Maire wirbt dafür, Google & Co. mehr zu belasten.
Frankreichs Finanzminister Bruno Le Maire hat in Straßburg für eine stärkere Besteuerung von Digitalriesen wie Google und Co. geworben. „Heute gibt es eine Steuergerechtigkeit, die inakzeptabel ist“, sagte Le Maire am Dienstag im EU-Parlament. „Wenn diejenigen, die die größten Gewinne erwirtschaften, am wenigsten Steuern zahlen, werden weiter
  • 258 Leser

Aufstieg in der FDP

Nicola Beer , Generalsekretärin der FDP, soll nach Informationen der „Rheinischen Post“ im Frühjahr 2019 zur stellvertretenden Parteivorsitzenden aufsteigen. Parteichef Christian Lindner nannte dies „rein spekulativ“. Foto: Ralf Hirschberger/dpa weiter
  • 282 Leser

Aus der Frühzeit

Auf dem Halberstädter Sonntagsfeld ist neben jungsteinzeitlichen und früheisenzeitlichen Grab- und Siedlungsbefunden auch ein frühbronzezeitlicher Friedhof entdeckt worden. Archäologen stießen auf acht Bestattungen. Foto: Hendrik Schmidt/dpa weiter
  • 387 Leser

Bangen um die WM

Rückraumspieler Fabian Wiede (l.) fehlt nicht nur heute (19 Uhr) zum Auftakt der EM-Qualifikation gegen Israel. Der Handballer von den Füchsen Berlin bangt nach einer Innenbandverletzung um die WM-Teilnahme im Januar. Foto: Annegret Hilse/dpa weiter
  • 207 Leser

Beispiellos in der Geschichte

Die EU hat den Haushalt der Regierung abgelehnt. Die reagiert trotzig: „Wir werden nicht zurückweichen.“
Klare Kante im Streit um höhere Schulden mit Italien: Die EU-Kommission hat den Haushaltsentwurf der neuen Regierung in Rom für das kommende Jahr zurückgewiesen. Die Pläne stellten „einen besonders schwerwiegenden Verstoß“ gegen EU-Empfehlungen dar, befand die Behörde. Sie gab Rom drei Wochen Zeit, den Entwurf zu überarbeiten. Es ist das weiter
  • 418 Leser
Tourismus

Besuchermagnet Schwäbische Alb

Neues Konzept und eine Gästekarte sollen der Region noch mehr Erfolg und Übernachtungen bringen.
Wer einen Urlaub in Baden-Württemberg plant, kommt kaum an der Bodenseeregion und dem Schwarzwald vorbei. Doch die Schwäbische Alb zieht als Tourismusregion Nummer drei immer mehr Besucher in ihre Gefilde. Sechs Prozent mehr Übernachtungen im ersten Halbjahr 2018: Bei keiner anderen Tourismusregion im Südwesten sind diese Zahlen so stark gewachsen wie weiter
  • 153 Leser

Bevölkerung unzufrieden

Merkels Kurs missfällt den Bürgern – und Kretschmann.
Die meisten Bundesbürger sind unzufrieden mit dem Kurs von Kanzlerin Angela Merkel (CDU), Diesel-Fahrverbote in Städten zu verhindern. Für 65 Prozent der Befragten tritt Merkel nicht entschieden genug für die Interessen der Dieselfahrer ein. Das ergab eine Umfrage des Instituts YouGov. 72 Prozent glauben nicht, dass Regierung und Autobranche noch einen weiter
  • 257 Leser

BMW Konzern weitet Rückruf aus

Der Autobauer BMW weitet wegen möglicher Brandgefahr durch austretende Kühlflüssigkeit bei Dieselfahrzeugen eine Rückrufaktion deutlich aus. Nachdem der bayerische Hersteller bereits im August in Europa und Asien rund 480 000 Dieselfahrzeuge zurückgerufen hatte, umfasst der Rückruf nun weltweit rund 1,6 Mio. Fahrzeuge aus dem Produktionszeitraum August weiter
  • 297 Leser

Carbonfaser statt Baumwolle

Betriebe im Südwesten überdenken ihre Strategien. Manche führt das zu „Techtex“ und der Formel 1.
Unzählige schwarzglänzende Fäden zieht die Maschine an ihrer Rückseite ein. Vorne kommt ein gewebtes Band in Spiralform heraus. Die Webmaschine des Biberacher Gardinenherstellers Gerster verarbeitet aber weder Polyester noch Baumwolle, sondern Carbonfaser. Und der Kunde ist kein Raumausstatter, sondern ein Zulieferer für die Rennställe der Formel 1. weiter
  • 5
  • 524 Leser

Das Theater als Diskursort

Die Theater wollen sich als Diskursorte für Menschen gegensätzlicher Positionen anbieten. „Wir erleben als Theater sehr stark, dass wir in einer Gesellschaft leben, die unter hoher Spannung steht, sich zunehmend polarisiert und manchmal auch radikalisiert“, sagte der Geschäftsführende Direktor des Deutschen Bühnenvereins, Marc Grandmontagne, weiter
  • 341 Leser

Der diskrete Weg zur Koalition

CSU und Freie Wähler verhandeln ohne Wasserstandsmeldungen, Marathonsitzungen und öffentlichen Streit.
Es ist paradox: Da suchen in Bayern CSU und Freie Wähler (FW) nach einer geschichtsträchtigen Wahl eine nie dagewesene Koalition, und kaum einer bekommt es mit. Den Verhandlern um die Duzfreunde Ministerpräsident Markus Söder (CSU) und FW-Chef Hubert Aiwanger ist es mit ihrer Diskretion und im Windschatten der bevorstehenden Hessen-Wahl gelungen, sich weiter
  • 173 Leser
Feuerwehr

Deutschland brennt

Personalmangel und überalterte Fahrzeuge machen den Feuerwehren zu schaffen. Vor allem im Osten fehlt es an Ehrenamtlichen. Baden-Württemberg ist dagegen mit fast 109 000 Freiwilligen spitze.
Es ist 18.38 Uhr als Stefan Ehricht mit seinem Notarzteinsatzfahrzeug von der Feuerwache Spandau zu einer Frau mit Atemnot nach Rudow gerufen wird – eine Fahrt über 33 Kilometer im Feierabendverkehr, einmal quer durch Westberlin. Ehricht schafft die Strecke in 40 Minuten. Bei einem Notfall könnte diese Zeitspanne über Leben und Tod entscheiden. weiter
  • 405 Leser

Die Farben zum Fließen bringen

Martha Jungwirth ist mit ihrer spontanen Malerei zu Gast im Kunstmuseum Ravensburg.
Das Bildungsbürgertum ist sicherlich entzückt, wenn auf den vorsokratischen Philosophen Heraklit verwiesen wird, der ja festgestellt hat, dass alles unablässig in Bewegung ist, dass der Wandel nicht gestoppt werden kann und dass dementsprechend alles fließt. Wer also die Erkenntnis „Panta rhei“ auf seine Fahnen schreibt und dies also groß weiter
  • 460 Leser

Die Kultur macht den Unterschied

Für 2019 empfiehlt „Lonely Planet“ Sri Lanka und Deutschland als Ziele?– aus Gründen, die durchaus überraschen.
Deutschland ist für den weltbekannten Reiseführer „Lonely Planet“ das zweitwichtigste Land des nächsten Jahres. Im gestern erschienenen Buch „Lonely Planets Best in Travel 2019“ werden unter anderem zwei Ereignisse genannt, deretwegen Deutschland 2019 besucht werden sollte: der 100. Jahrestag der Gründung des Bauhauses und 30 weiter
  • 403 Leser

Die Solidarität der Baumpaten

Im Hambacher Forst nahe Kerpen werben seit Dienstag rund 60 prominente Baumpaten mit ihren Porträts für den Erhalt des Waldstücks, der vom Braunkohle-Tagebau bedrohten Dörfer und für den Kohleausstieg – einen Tag, bevor die Kohlekommission im Rheinischen Revier tagt. Hier hängen Helene Pinsuwan (links) und Hannah Schäfer von der Klima-Allianz weiter
  • 504 Leser

Dumme Abwehrfehler

Der Bundesligist müht sich gegen Lyon zu einem 3:3 und ist in der Champions League weiter sieglos: Die TSG scheint nicht reif für die „Königsklasse“ zu sein.
Mit bösen Abwehrpatzern hat die TSG 1899 Hoffenheim erneut den ersten Sieg in der Champions League verspielt. Beim 3:3 (1:1) gegen Olympique Lyon im dritten Gruppenspiel ließ der Königsklassen-Neuling defensiv die internationale Reife vermissen und wie so oft in den vergangenen Wochen zudem zahlreiche Torchancen liegen. Trotz der zwischenzeitlichen weiter
  • 233 Leser
Leitartikel Stefan Kegel zu Von der Leyens China-Reise

Ein schmaler Grat

China – das war mal der Ferne Osten. Aber wenn die Welt immer enger zusammenrückt, dann ist es praktisch nebenan. Der sprichwörtliche Sack Reis, der in China umfällt, ist für den deutschen Wohlstand und die deutsche Sicherheit wichtiger als noch vor 20 Jahren. Es ist daher folgerichtig, dass es regelmäßig Regierungskonsultationen in Berlin und weiter
  • 313 Leser

Elbphilharmonie Lieben-Seutter bis 2024 in Hamburg

Der Vertrag mit dem Elbphilharmonie-Intendanten Christoph Lieben-Seutter (54) ist vorzeitig um drei Jahre verlängert worden. Er bleibt mindestens bis zum Sommer 2024. Kultursenator Carsten Brosda (SPD) sprach von einem „Glücksfall für die Kulturstadt Hamburg“. Lieben-Seutter, seit 2007 im Amt, habe dem 2017 eröffneten Konzerthaus ein unverwechselbares weiter
  • 346 Leser

Elektro-Lkw-Test in Berlin

Enrico Wohlfarth , Technischer Projektleiter, führt vor, wie die Akkus des Elektro-Lkw mit Kühlaufbau geladen werden. Die Belieferung von Supermärkten mittels des Lkw soll in Berlin ein Jahr lang getestet werden. Foto: B. Pedersen/dpa weiter
  • 479 Leser

Elektrohandwerk Kunden müssen länger warten

Die Auftragsbücher im Elektrohandwerk sind weiter gut gefüllt. 80 Prozent der Betriebe beurteilten in einer verbandsinternen Umfrage ihre derzeitige Lage als „gut“, teilte der Fachverband Elektro- und Informationstechnik in Baden-Württemberg mit. Das sind etwas mehr als im Vorjahr. Doch mit der guten Auftragslage verlängert sich auch die weiter
  • 354 Leser

Energie Polen kritisiert Gas-Pipeline

Polens Präsident Andrzej Duda hat Deutschland und die EU erneut wegen der Gas-Pipeline Nord Stream?2 kritisiert. Das deutsch-russische Projekt „sollte nicht realisiert werden“, es verhindere die Sicherheit mittel- und osteuropäischer Staaten bei der Energieversorgung. Er erwarte von der EU-Kommission mehr Solidarität und Unterstützung für weiter
  • 258 Leser
Fall Khashoggi

Erdogan kündigt Verfolgung „bis zum Ende“ an

Der türkische Präsident verzichtet darauf, Saudi-Arabien direkt zu beschuldigen. Doch das Signal ist klar: Der Mord an dem Journalisten muss Folgen haben.
Eigentlich hatte Recep Tayyip Erdogan die „nackte Wahrheit“ über den Mord an Jamal Khashoggi angekündigt. In Wirklichkeit lieferte der türkische Präsident in seiner mit Spannung erwarteten Rede nur wenige neue Details, die erhärten sollen, dass die Bluttat im saudischen Konsulat in Istanbul geplant war. Ausdrücklich aber vermied es der türkische weiter
  • 364 Leser
Türkei

Erdogan spricht von „geplantem Mord“

Präsident will verdächtige Saudis in der Türkei vor Gericht stellen.
Der arabische Journalist Jamal Khashoggi ist nach Angaben des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan einem „Mord“ durch ein aus Saudi-Arabien entsandtes Kommando zum Opfer gefallen. Das Verbrechen sei Tage im Voraus „geplant“ worden, sagte Erdogan im Parlament in Ankara. „Bisher zeigen alle Fakten und Beweise, die weiter
  • 210 Leser
Kommentar Martin Gehlen zur Rolle der Türkei im Fall Khashoggi

Erdogans Machtpoker

Jeder Krimileser weiß: Die nackte Wahrheit in einem Mordfall sieht anders aus, als das, was der türkische Präsident nun in Ankara vorgelegt hat. Entgegen seiner ausladenden Rhetorik überzeugte Erdogan auch diesmal nicht als Menschheitsgewissen, Journalistenbeschützer und staatsmännischer Aufklärer. Er präsentierte sich erneut als Meister des Machtpokers. weiter
  • 320 Leser

FC Ingolstadt entlässt Vier

Zweitliga-Schlusslicht FC Ingolstadt hat sich von Sportdirektor Angelo Vier getrennt. Der 46-Jährige ehemalige Stürmer, der seit August 2017 im Amt war, wird für die enttäuschende Saison verantwortlich gemacht. Seine Aufgaben übernehmen vorerst die Geschäftsführung und das Trainerteam. Teure Knallerei Der 2:0-Erstrundensieg im DFB-Pokal gegen den VfB weiter
  • 164 Leser

Ferrari-Insider „Vettel etwas von der Rolle“

Für Formel-1-Direktor und Ex-Ferrari-Stratege Ross Brawn ist Sebastian Vettel in der entscheidenden Phase der WM-Entscheidung „etwas von der Rolle“. Nun sei die Hoffnung, den Fahrertitel wieder nach Maranello zu holen, nur noch mathematisch. „Die wichtigste Aufgabe ist, Vettel zu helfen, mehr aus seinem Riesentalent zu machen“, weiter
  • 200 Leser

Fünf Milliarden Umsatz in Deutschland

Der Möbelhändler Ikea hat in Deutschland erstmals mehr als 5 Mrd. EUR umgesetzt. Die Erlöse stiegen im Geschäftsjahr 2018 (30. August) um 2,8 Prozent auf genau 5,003 Mrd. EUR. Foto: Fredrik von Erichsen/dpa weiter
  • 402 Leser

Für die Wahrheit in die Psychiatrie

Heute erscheint Sebastian Fitzeks neuer Psycho-Thriller „Der Insasse“. Darin lässt sich ein verzweifelter Vater in die Klinik einweisen, um das Schicksal seines verschwundenen Sohnes zu klären.
Abgründe der Psyche sind für einen Thriller-Autor der Stoff, aus dem seine Bücher sind. Sebastian Fitzek ist der mit Abstand erfolgreichste deutsche Thriller-Autor, und er lässt seinen neuen Thriller „Der Insasse“ jetzt fast vollständig in der Psychiatrie spielen. In der forensischen Abteilung der Stein-Klinik in Berlin-Tegel sitzt der Serienmörder weiter
  • 356 Leser

Fußball Spieler beißt Gegner Nase ab

Während einer Kreisligapartie in Essen hat ein Spieler seinem Gegner ein Stück Nase abgebissen. Das Opfer habe einen Teil des rechten Nasenflügels verloren, meldet die Polizei. Der Spieler kam ins Krankenhaus und wurde operiert. Das auf dem Platz abgebissene Stück wurde allerdings nicht wiedergefunden. Der beißwütige Gegner flog nach der Tat, der ein weiter
  • 267 Leser

Gutes Storchenjahr in Baden-Württemberg

Baden-Württemberg hat ein gutes Storchenjahr erlebt. „Im ganzen Südwesten haben die Weißstörche äußerst erfolgreich gebrütet“, teilten die Storchenbeauftragte des Landes, Ute Reinhard, und der Nabu mit. „Mit annähernd 2,5 Jungstörchen pro Paar haben wir ein tolles Ergebnis.“ In diesem Jahr habe es ein trockenes und warmes Frühjahr weiter
  • 214 Leser

HSV entlässt Titz – Wolf wird Nachfolger

Der ehemalige VfB-Trainer leitet heute bereits das Training in Hamburg.
Der HSV hat sich überraschend von Trainer Christian Titz getrennt. Der Vorstand ziehe damit die Konsequenzen aus der sportlichen Entwicklung. Der frühere Stuttgarter Coach Hannes Wolf übernimmt die Nachfolge. Der 37-Jährige soll bereits heute die erste Einheit im Volkspark leiten. Die ambitionierten Hanseaten bestreiten am Freitagabend in Magdeburg weiter
  • 317 Leser

Keine Sterne in Athen – glanzloses 2:0

Nach reichlich Leerlauf erlösen Martinez und Lewandowski den FCB.
Niko Kovac fiel nach dem Arbeitssieg seiner einfallslosen Bayern erleichtert Kumpel Hasan Salihamidzic in die Arme. Ein Doppelschlag von Javi Martinez und Robert Lewandowski binnen zwei Minuten hat dem deutschen Fußball-Rekordmeister das nächste wichtige Erfolgserlebnis verschafft. Doch das 2:0 (0:0) in der Champions League beim griechischen Meister weiter
  • 154 Leser

Kredite sind begehrter

In der Eurozone ist die Nachfrage nach Bankkrediten in den Sommermonaten weiter gestiegen. Dies geht aus einer Umfrage der Europäischen Zentralbank hervor. Demnach lag die Nachfrage sowohl nach Unternehmens- als auch Verbraucher- und Hausbaukrediten im dritten Quartal höher als in den drei Monaten zuvor. Strafsteuer verschärft Das französische Parlament weiter
  • 357 Leser

Kriminalität Mädchen in Schule missbraucht

Ein 21-jähriger Mann hat sich in der Toilette einer Augsburger Grundschule an einem neunjährigen Mädchen vergangen. Als das Mädchen um Hilfe schrie, alarmierte eine Mitschülerin einen Lehrer. Der griff sofort ein und hielt den 21-jährigen fest. bis die Polizei eintraf. Das Mädchen wurde von Schulpsychologen betreut. Der junge Mann aus dem Landkreis weiter
  • 362 Leser

Kunststoff im Darm

Forscher aus Österreich haben Mikroplastik in menschlichen Stuhlproben nachgewiesen. Die Wissenschaft rätselt: Wie gefährlich ist es im Körper?
In einer Pilotstudie haben Forscher aus Österreich erstmals Mikroplastik in Stuhlproben von Menschen nachgewiesen. Die Kunststoffpartikel wurden in den Proben aller acht Studienteilnehmer gefunden, melden die Medizinische Universität Wien und das österreichische Umweltbundesamt. Die Probanden, fünf Frauen und drei Männer, im Alter zwischen 33 und 65 weiter
  • 536 Leser
Trinkwasser

Land sammelt keine Daten zu Pestiziden

Für die Aufbereitung brauchen Versorger Informationen zum Einsatz von Spritzmitteln.
Klimawandel und Pflanzenschutzmittel bereiten dem Zweckverband Landeswasserversorgung (LW) Probleme. In einigen Bereichen in ihrem Einzugsgebiete wurden durch Überdüngung erhöhte Nitratwerte festgestellt, sagt der technische Geschäftsführer der LW Frieder Haakh auf der Verbandsversammlung in Heidenheim. Das Gebiet Donauried-Hürbe im Osten Baden-Württembergs weiter
  • 114 Leser

Meistertrainer kommt

Die Grizzlys Wolfsburg haben den Schweizer Hans Kossmann als Nachfolger des entlassenen Trainers Pekka Tirkkonen verpflichtet. Der 56-Jährige, der zuletzt mit dem ZSC Lions Zürich Schweizer Meister geworden war, erhält beim derzeitigen Vorletzten der DEL einen Vertrag bis Saisonende. Metzingen gegen Most Frauen-Bundesligist TuS Metzingen trifft in der weiter
  • 145 Leser

Migration Drei Personen zurückgewiesen

Die von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) Mitte Juni verfügte Wiedereinreisesperre für abgelehnte Asylbewerber an der deutsch-österreichischen Grenze zeigt wenig Wirkung. Medien zufolge hat es bisher erst drei Zurückweisungen von Personen gegeben, die bereits einen Asylantrag gestellt hatten. Das Ministerium hatte mit rund 100 Fällen im Monat weiter
  • 152 Leser

Mikroplastik im Darm

Die Grünen wollen den Einsatz von Kunststoff eindämmen.
Der Bundesvorsitzende der Grünen, Robert Habeck, hat nach Veröffentlichung einer Studie über Mikroplastik in menschlichen Stuhlproben eine drastische Reduzierung des Plastikkonsums gefordert. Von 2030 an sollten alle in der EU gebrauchten Kunststoffprodukte wiederverwendbar, komplett abbaubar sein oder kosteneffizient recycelt werden können, forderte weiter
  • 285 Leser

Mit Jungen vor Zug geworfen

Der 23-jährige Angeklagte gesteht die Tat im Wuppertaler Bahnhof.
Der 23-Jährige, der im April mit einem fremden Jungen im Wuppertaler Bahnhof vor einen Zug gesprungen ist, hat die Tat gestanden. Es stimme, was in der Anklageschrift steht, sagte er im Prozess vor dem Landgericht. Der Mann hatte auf einem Bahnsteig einen fünfjährigen Jungen von seiner Familie losgerissen und war mit ihm vor eine S-Bahn gesprungen. weiter
  • 271 Leser

Mit Messer attackiert

Ein 18-Jähriger sticht auf einen Mann ein und verletzt ihn schwer.
Ein 18-Jähriger hat im oberschwäbischen Biberach mit einem Messer auf einen Mann eingestochen und ihn lebensgefährlich verletzt. Die zwei Männer waren am Freitag in einem Wohnhaus in Streit geraten, sagte eine Sprecherin der Polizei am Dienstag. Der jüngere der beiden stach mit einem Messer auf seinen 37?Jahre alten Gegner ein. Ein Zeuge beobachtete weiter
  • 154 Leser

Narrenwagen-Fahrer vor Gericht

„Und dann ist die Maren einfach rausgefallen“, presst eine 30 Jahre alte Zeugin unter Tränen im Gerichtssaal hervor. Maren, das war ihre Vereinskameradin von der Musikkapelle. Gemeinsam mit anderen Musikern seien die beiden im Januar 2016 auf die „Black Pearl“ gestiegen, einen zum Piratenschiff umgebauten Anhänger. Maren E. stürzte weiter

Neckargemünd sucht einen Fährmann

Seit Monaten sucht die Stadt Neckargemünd einen Fährmann. Findet sich kein Bewerber, droht der Verbindung über den Neckar das Aus. Seit 1933 verbindet die Wagenseilfähre das baden-württembergische Neckargemünd mit dem hessischen Neckarsteinach. „Viele Pendler nutzen die Fähre“, sagt Stadtsprecherin Petra Polte. Auch bei Touristen sei die weiter
  • 202 Leser

Neuer Zweijahres-Tiefststand

Die globalen politischen Unruheherde und ein Kurseinbruch bei der Bayer-Aktie gaben beim deutschen Leitindex die Richtung nach unten vor. Der Dax sackte auf den tiefsten Stand seit fast zwei Jahren. Als Mühlstein erwies sich die Bayer-Aktie: Mit einem Kurseinbruch zog das Schwergewicht im Dax diesen noch tiefer nach unten. „Der Ausverkauf hat weiter
  • 389 Leser

Niedergang schreitet fort

Jede dritte Verleihstelle hat von 2016 bis 2017 zugemacht.
In Konkurrenz zu aufstrebenden Online-Diensten verschwinden in Deutschland immer mehr Videotheken vom Markt. Von 2016 bis 2017 machte jede dritte Verleihstelle zu, die Zahl der Verleihstellen brach von rund 900 auf 600 ein, wie aus Zahlen des Interessenverbandes des Video- und Medienfachhandels in Deutschland (IVD) hervorgeht. Damit hat sich der Strukturwandel weiter
  • 382 Leser

Notruf aus Kühlwagen

Die Polizei hat in Saarlouis den Lkw eines mutmaßlichen Schleusers mit fünf Flüchtlingen an Bord gestoppt. Die Iraker hätten sich in dem Kühlwagen befunden und wegen der Kälte per Handy selbst den Notruf alarmiert, sagte ein Sprecher der Bundespolizei. weiter
  • 137 Leser
Kommentar Mathias Puddig zum OECD-Bildungsvergleich

Nur auf dem Papier

Die Bildungsrepublik Deutschland existiert immer noch nur auf dem Papier. Das zeigt sich in allen Bereichen: bei den Weiterbildungsmaßnahmen für Berufstätige, bei Schülern und bei den Kitakindern. In allen Alters- und Ausbildungsstufen werden jene bevorzugt, die ohnehin schon vorn sind. Die Unterschiede beim Bildungserfolg werden so nicht nur verfestigt. weiter
  • 302 Leser

OECD-Studie Ungerechtes Bildungssystem

Bildungserfolg ist in Deutschland für sozial benachteiligte Schüler einer Studie zufolge nach wie vor schwieriger zu erreichen als in vielen anderen Ländern. Im Vergleich habe Deutschland aber bei der Chancengleichheit stärker aufgeholt, bilanziert eine am Dienstag in Berlin vorgelegte Sonderauswertung des Pisa-Tests 2015 der Organisation für wirtschaftliche weiter
  • 260 Leser

Palästinenser Folter-Vorwurf gegen Führung

Die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch wirft der radikalislamischen Hamas sowie der Palästinenserregierung vor, ihre Kritiker routinemäßig festzunehmen und zu foltern. In mehr als zwei Dutzend Fällen seien Menschen ohne eindeutigen Grund festgenommen worden, außer dass sie einen kritischen Text geschrieben oder missliebigen Organisationen weiter
  • 147 Leser

Ringer-EM Ziemlich matt auf der Matte

Freistil-Ringerin Aline Focken-Rotter aus Krefeld hat bei der WM in Budapest ihren zweiten Titel nach 2014 verpasst und fährt ohne Medaille nach Hause. Die 27-Jährige unterlag im Viertelfinale in der Klasse bis 76 kg der Rio-Olympiasiegerin Erica Wiebe (Kanada) mit 4:6. Bereits in ihren Auftaktbegegnungen verloren Anna Schell (68 kg/RLZ Aschaffenburg) weiter
  • 131 Leser
Rettungseinsatz

Sanitäter angefahren

Rentner lässt Auto gegen die Beine von Helferinnen rollen.
Ein Autofahrer soll in Heilbronn zwei Rettungssanitäterinnen derart behindert haben, dass eine 91-jährige Patientin von der Trage fiel und sich am Kopf verletzte. Die beiden Helferinnen im Alter von 19 und 22 Jahren wollten die Frau aus einer Arztpraxis abholen. Ein Mercedesfahrer hat laut Polizeibericht den Abstand zum parkenden Einsatzfahrzeug so weiter
  • 340 Leser

Schadstoffe Wasser in EU soll sauberer werden

Trinkwasser soll in der EU noch besser werden und für alle Bürger verfügbar sein. Das EU-Parlament stimmte gestern schärferen Schadstoffgrenzwerten für das Leitungswasser zu. Die Abgeordneten sprachen sich auch dafür aus, dass die Mitgliedsstaaten etwa dank Trinkwasserbrunnen oder kostenlosem Leitungswasser in Restaurants den Zugang zu Wasser verbessern. weiter
  • 164 Leser
Glosse

Schielend zum Weltruhm

Nicht alle Gebrechen müssen von vornherein von Nachteil für den Betroffenen sein. So will jetzt ein britisches Forscherteam herausgefunden haben, dass Leonardo da Vinci, Maler und Universalgenie der Renaissance, ordentlich schielte. Sie erklären damit sein großes Talent für die dreidimensionale Darstellung von Gesichtern, Objekten und Landschaften. weiter
  • 345 Leser
Bildung

Schlechte Noten für Schulen

Zwei Studien zeigen: Nach wie vor entscheidet in Deutschland die Herkunft über den beruflichen Aufstieg.
Bildungserfolg hängt in Deutschland noch immer stark vom sozialen Hintergrund ab. Ein Kind kann noch so talentiert sein – wenn die Eltern es nicht unterstützen wollen oder können, oder wenn es die falsche Schule besucht, hat es bedeutend schlechtere Chancen auf einen ordentlichen Abschluss als andere Kinder. Das geht aus zwei Studien hervor. Die weiter
  • 157 Leser

Schrei gegen Unterdrückung

Eine junge Exil-Tibeterin ruft in Neu-Delhi Parolen aus einem Polizeibus. Sie hatte an Protesten gegen Chinas Tibet-Politik anlässlich eines Besuchs hochrangiger chinesischer Minister in Indien teilgenommen. Foto: Chandan Khanna/afp weiter
  • 282 Leser
Kommentar Dieter Keller zum Steuervorteil für Gewerkschafter

Sehr verzweifelt

Gemeinsamkeit macht stark, ist die Grundidee der Gewerkschaften. Sie hat die Beschäftigten vom Gegner der Arbeitgeber zu ihrem Partner gemacht, den sie ernst nehmen. Die Tarifautonomie ist eine wichtige Säule der Sozialen Marktwirtschaft: Die beiden handeln Tarifverträge über die Arbeitsbedingungen aus. Das ist nicht Sache der Politik. Leider funktioniert weiter
  • 433 Leser
Unternehmen

So viele Beschäftigte wie noch nie

Mittelständische Betriebe sind die Stütze der deutschen Wirtschaft. Das belegen Zahlen der KfW.
Handelskonflikte, der Brexit, Italiens Schuldenpolitik oder der steigende Ölpreis: Die mittelständischen Unternehmer in Deutschland hätten allen Grund, um besorgt in die Zukunft zu blicken – aber sie tun es nicht. Nach dem Rekordjahr 2017 mit einem starken Umsatzplus bleiben sie dagegen optimistisch. „Wir sehen keine Anzeichen von Wachstumsmüdigkeit“, weiter
  • 549 Leser

Sorgen vor Spitzenspiel

Dortmunds Stürmer Paco Alcacer plagen Muskelprobleme.
Bundesliga-Spitzenreiter Borussia Dortmund bangt vor dem Topspiel in der Champions League am heutigen Mittwoch gegen Atletico Madrid um den Einsatz von Paco Alcacer. Nachdem er beim 4:0-Sieg in Stuttgart ausgewechselt werden musste, fehlte der Torjäger auch im gestrigen Training. Der Grund: muskuläre Probleme. Verzichten muss Trainer Lucien Favre ohnehin weiter
  • 153 Leser

Sprintstar Mariners fehlt das Geld für Usain Bolt

Die erhoffte Profi- karriere von Sprintlegende Usain Bolt beim australischen Fußballklub Central Coast Mariners droht zu scheitern. Der Verein aus der A-League teilte mit, es sei unwahrscheinlich, dass der jamaikanische Weltrekordler das Angebot des Clubs akzeptiert – sofern sich nicht noch ein Sponsor findet. Bolt soll, wie es jetzt heißt, nur weiter
  • 115 Leser

Start-up-Monitor NRW ist Spitze in Deutschland

Nordrhein-Westfalen hat Berlin vom Spitzenplatz als Standort für Start-ups in Deutschland verdrängt. Rund 19 Prozent aller derartigen Jungunternehmen sind inzwischen in dem Bundesland ansässig. Das geht aus dem vom Bundesverband Deutsche Start-ups und der Unternehmensberatung KPMG herausgegebenen Start-up-Monitor hervor. Berlin kommt auf 15,8 Prozent. weiter
  • 567 Leser

Steuer Keine neuen Spielräume

Die neue Steuerschätzung wird für Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) keine großen zusätzlichen Spielräume bringen. Dies berichtet das „Handelsblatt“. Für 2019 werde mit Einnahmen in etwa auf dem Niveau der Mai-Schätzung gerechnet, für die Jahre danach dann mit stagnierenden bis leicht besseren Einnahmen. Für die folgenden Jahre werde weiter
  • 360 Leser

Streit bremst „Mafia-Prozess“

Der Prozess um bandenmäßigen Drogenhandel mit möglicherweise mafiösen Strukturen am Landgericht Konstanz verzögert sich. Am Dienstag bremste ein Streit um die Sitzordnung die Verhandlung. In einer eigens für den Prozess umgerüsteten Ex-Firmenkantine sitzen die neun Angeklagten und ihre 17 Verteidiger hinter dem Zeugenstand und nicht, wie sonst üblich, weiter
  • 224 Leser
Sicherheit

Strobl will Polizeigesetz erneut verschärfen

Der Landesinnenminister plant neue Befugnisse wie Vorbeugehaft oder Online-Durchsuchungen. Die Grünen sind empört.
Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl (CDU) möchte der Landespolizei eine Reihe neuer Befugnisse erteilen. Das geht aus einem Entwurf zur Änderung des Polizeigesetzes hervor, der dieser Zeitung vorliegt. Das Papier soll demnächst innerhalb der grün-schwarzen Koalition beraten werden. Die Grünen kündigten Widerstand gegen die Pläne an. Eine weiter
  • 351 Leser
Sicherheit

Strobl will Polizeigesetz verschärfen

Innenminister plant neue Befugnisse wie Vorbeugehaft.
Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl (CDU) möchte der Landespolizei eine Reihe neuer Befugnisse erteilen. Das geht aus einem Entwurf zur Änderung des Polizeigesetzes hervor, der dieser Zeitung vorliegt. Das Papier soll demnächst innerhalb der grün-schwarzen Koalition beraten werden. Die Grünen kündigten Widerstand gegen die Pläne an. Eine weiter
  • 347 Leser

Stürmische Siglinde

Gar nicht so einfach , sich „Siglinde“ entgegen zu stemmen, wie diese Szene auf einer Mole im niedersächsischen Harlesiel zeigt. Das Sturmtief hat einen Monat nach „Fabienne“ die Nordseeküste getroffen. Der Norden Deutschlands musste sich auf eine leichte Sturmflut einstellen. Ungemütliches Herbstwetter setzt sich auch in den weiter
  • 376 Leser

Treibstoff aus toten Tieren

Wer dort arbeitet, darf nicht zimperlich sein: In einem Betrieb im Kreis Göppingen werden Schlachtabfälle und Tierkörper gesammelt. Später werden sie weiterverarbeitet.
Der Geruch sei beim ersten Mal ein Schock gewesen. Das sagt Axel Schrag über seine erste Ladestelle. Die Tür der Lammschlachterei ging auf und sechs riesige Wannen mit Schlachtabfällen standen da zur Abholung. Der Geruch, der ihm entgegenschlug, sei so schlimm gewesen, dass er am Abend zu seiner Frau sagte; „Ich weiß nicht, ob ich diesen Job machen weiter
Zur Person

Trump droht mit atomarer Aufrüstung

Sicherheitsberater Bolton spricht mit der russischen Regierung. Moskau will am INF-Vertrag festhalten.
US-Präsident Donald Trump hat mit atomarer Aufrüstung gedroht. „Bis die Leute zur Vernunft kommen, werden wir es ausbauen“, sagte Trump mit Blick auf das US-Atomwaffenarsenal. Diese „Drohung“ richte sich an China, Russland und „alle anderen, die das Spiel spielen wollen“. Trump hatte am Wochenende angekündigt, aus weiter
  • 142 Leser

Turnen Letztes WM-Ticket geht an Herder

Der Berliner Philipp Herder nimmt die letzte freie Position in der Riege der deutschen Turner bei der WM in Katar ein. Damit ist Nils Dunkel aus Erfurt Reserve-Athlet im Team von Bundestrainer Andreas Hirsch. Die weiteren deutschen Männer-Starter bei der Weltmeisterschaft, die morgen beginnt und bis zum 3. November dauert, sind Lukas Dauser (Unterhaching), weiter
  • 119 Leser

Uber-E-Autos in London

Der umstrittene US-Fahrdienst Uber setzt in London künftig ausschließlich auf Elektroautos. Bis zum Jahr 2025 sollen die 45 000 Uber-Fahrer in der britischen Hauptstadt nur noch mit Stromern unterwegs sein. Dyson baut in Singapur Der britische Hausgeräte-Hersteller Dyson will sein geplantes E-Auto zunächst in Singapur produzieren. Die Entscheidung für weiter
  • 383 Leser

Umwelt Mikroplastik im Darm gefunden

Die Grünen wollen den Einsatz von Kunststoff eindämmen.
Der Bundesvorsitzende der Grünen, Robert Habeck, hat nach Veröffentlichung einer Studie über Mikroplastik in menschlichen Stuhlproben eine drastische Reduzierung des Plastikkonsums gefordert. Von 2030 an sollten alle in der EU gebrauchten Kunststoffprodukte wiederverwendbar, komplett abbaubar sein oder kosteneffizient recycelt werden können, forderte weiter
  • 156 Leser

Unfall Fahrradfahrer von Auto erfasst

Bei einem Verkehrsunfall auf einer Bundesstraße in Engen (Kreis Konstanz) ist ein 40 Jahre alter Fahrradfahrer ums Leben gekommen. Ein 30-jähriger Autofahrer hatte mit seinem Wagen mehrere Fahrzeuge überholt, wie die Polizei mitteilte. Als er zurück auf seine Spur wollte, geriet das Auto an den Fahrbahnrand und ins Schleudern. Der Fahrradfahrer, der weiter
  • 214 Leser

Urteil Abschiebung eines Afghanen rechtens

Ein junger, gesunder, alleinstehender und arbeitsfähiger Asylbewerber darf nach Afghanistan abgeschoben werden, entschied der Verwaltungsgerichtshof in Mannheim. Es sei nicht erkennbar, dass dem Afghanen trotz „extrem widriger Lebensbedingungen“ die Verelendung drohe, heißt es im Urteil, das sich auf Erkenntnisse einer „ausgewiesenen weiter
  • 142 Leser

USA Briefbombe an George Soros

Am US-Wohnsitz des Milliardärs und Philantropen George Soros ist eine Briefbombe gefunden worden. Ein Angestellter habe den Sprengsatz im Briefkasten von Soros' Anwesen in Bedford nördlich von New York entdeckt, berichteten die „New York Times“ und BBC. Soros war nicht zuhause. Experten sprengten den Gegenstand. Der 88-jährige in Ungarn weiter
  • 300 Leser

Verletzte in Rom

Betrunkene Russen sorgen für Rolltreppen-Unfall.
Rund 20 Personen, darunter Fans des russischen Fußball-Vizemeisters ZSKA Moskau, sind vor Beginn des Champions-League-Spiels bei AS Rom auf einer Rolltreppe in einer U-Bahn-Station der italienischen Hauptstadt verletzt worden. Die zum Teil betrunkenen Anhänger tanzten und sprangen auf der Rolltreppe der Haltestelle Repubblica unweit des Hauptbahnhofes weiter
  • 166 Leser

Verschluckt sich Bayer?

Das Urteil zugunsten eines erkrankten US-Amerikaners wird bestätigt. Die Tochter des deutschen Pharmakonzerns steht vor einer Klagewelle.
Deutlich kleinere Strafe, doch das Urteil bleibt bestehen: Monsanto muss in den USA mit einem zweistelligen Millionenbetrag für gesundheitsschädliche Produkte büßen. Ein Gericht sah einen Zusammenhang zwischen Unkrautvernichtern mit dem umstrittenen Wirkstoff Glyphosat und der Krebserkrankung eines 46-jährigen Platzwarts. Der erste von vielen solcher weiter
  • 586 Leser

VfB Stuttgart Zwei auf dem Weg der Besserung

Marc Oliver Kempf und Dennis Aogo sind auf dem Weg der Besserung. Die Fußball- profis des VfB Stuttgart haben gestern Teile des Trainings absolviert. Sowohl Innenverteidiger Kempf als auch Ex-Nationalspieler Aogo hatten sich einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zugezogen. Ein Einsatz am Samstag (18.30 Uhr) bei 1899 Hoffenheim kommt aber zu früh. Für weiter
  • 121 Leser
Mode

Viel mehr als Mode

Kurz nach seinem Bruder Carlo ist Gilberto Benetton gestorben. Der Konzern ist breit aufgestellt. Er verdient auch an Bahnhöfen und Autobahnen.
Gilberto Benetton hatte die Fäden der Familienholding in der Hand, doch in der Öffentlichkeit tauchte einer der reichsten Männer Italiens so gut wie nie auf. Der Lastwagenfahrersohn, der 1965 gemeinsam mit seinen drei Geschwistern das Modehaus „United Colors of Benetton“ gründete, starb in seinem Haus in Treviso bei Venedig, nur drei Monate weiter
  • 453 Leser
Mode

Viel mehr als Mode

Nur wenige Wochen nach seinem Bruder Carlo ist Gilberto Benetton gestorben. Der Konzern verdient auch an Bahnhöfen und Autobahnen.
Gilberto Benetton hatte die Fäden der Familienholding in der Hand, doch in der Öffentlichkeit tauchte einer der reichsten Männer Italiens so gut wie nie auf. Der Lastwagenfahrersohn, der 1965 gemeinsam mit seinen drei Geschwistern das Modehaus „United Colors of Benetton“ gründete, starb in seinem Haus in Treviso bei Venedig, nur drei Monate weiter
  • 407 Leser
Mode

Viel mehr als Mode

Wenige Wochen nach seinem Bruder Carlo ist Gilberto Benetton gestorben. Der Konzern ist breit aufgestellt. Er verdient etwa auch an Autobahnen.
Gilberto Benetton hatte die Fäden der Familienholding in der Hand, doch in der Öffentlichkeit tauchte einer der reichsten Männer Italiens so gut wie nie auf. Der Lastwagenfahrersohn, der 1965 gemeinsam mit seinen drei Geschwistern das Modehaus „United Colors of Benetton“ gründete, starb in seinem Haus in Treviso bei Venedig, nur drei Monate weiter
  • 451 Leser
Mode

Viel mehr als Mode

Nur wenige Wochen nach seinem Bruder Carlo ist Gilberto Benetton gestorben. Der Konzern verdient auch an Bahnhöfen und Autobahnen.
Gilberto Benetton hatte die Fäden der Familienholding in der Hand, doch in der Öffentlichkeit tauchte einer der reichsten Männer Italiens so gut wie nie auf. Der Lastwagenfahrersohn, der 1965 gemeinsam mit seinen drei Geschwistern das Modehaus „United Colors of Benetton“ gründete, starb in seinem Haus in Treviso bei Venedig, nur drei Monate weiter
  • 424 Leser

Vorteil bei Lohnsteuer

Ein Freibetrag könnte die Mitgliedschaft fördern.
Gewerkschaftsmitglieder sollten bei der Lohnsteuer einen Freibetrag von 1300 bis 1700 EUR im Jahr bekommen. Das schlägt der Münchner Arbeitsrechtler Martin Franzen vor, um die Tarifautonomie zu stärken. Profitieren würden sie, wenn sie bei einem tarifgebundenen Arbeitgeber beschäftigt sind, schreibt Franzen in einem Gutachten für die gewerkschaftsnahe weiter
  • 387 Leser

VW Kunden kaufen SUVs statt Passat

Die sinkende Nachfrage nach dem Erfolgsmodell Passat macht VW im ostfriesischen Emden weiter zu schaffen. Die Produktion werde erneut drei Tage ruhen, sagte ein VW-Sprecher. Wegen des Nachfragerückgangs hatte VW bereits für die zweite Jahreshälfte zwölf Tage Kurzarbeit beantragt. Dazu kamen sieben Tage verlängerter Werksurlaub und Produktionspause. weiter
  • 4
  • 345 Leser
Kommentar Dominik Guggemos über den Trainer- wechsel beim HSV

Wolf ist ein Gewinner

Wenn Trainer entlassen werden, heißt es oft, dass die „Gesetze des Fußballs“ wieder greifen würden. Ein Trainer hat in der letzten Zeit nicht mehr die gewünschten Ergebnisse geliefert, steht in der Kritik – und wird entlassen. Irgendwann. Wenn man nicht Sir Alex Ferguson oder Christian Streich heißt. Beim Hamburger SV waren sich viele weiter
  • 180 Leser

Wunschliste für mehr Sicherheit

Online-Durchsuchungen, Gefährderhaft oder Videoaufnahmen in Privaträumen: Die Polizei im Land soll mehr Befugnisse erhalten. Was ist alles geplant und wie geht es weiter?
Die Wunschliste des Landes-Innenministers für seine Polizei ist umfangreich: Mehr als 150 Seiten umfasst der Referentenentwurf für eine Reform des Landes-Polizeigesetzes. Diese Arbeitsgrundlage der Landespolizei wurde erst im Dezember 2017 erneuert. Einige Fragen und Antworten zur erneuten Novelle. Worum geht es? Um die Aufgaben, Rechte und Pflichten weiter

Zöllner für Frankreich

Zur Vorbereitung auf den Brexit hat Frankreich mit der Einstellung von 700 zusätzlichen Zöllnern begonnen. Das Ziel sei, auf alle Szenarien und vor allem das schlimmste, einen harten Brexit, vorbereitet zu sein. Großbritannien will Ende März 2019 die EU verlassen. weiter
  • 267 Leser

Zufriedene Azubis

Fast drei Viertel der Lehrlinge in Bayern sind laut einer DGB-Bayern-Umfrage mit ihrer Ausbildung zufrieden. Besonders zufrieden äußerten sich angehende Bankkaufleute und Industriemechaniker. Foto: Sebastian Kahnert/dpa weiter
  • 351 Leser

Leserbeiträge (8)

Kirchweihfest des Musikvereins Bargau in der FEIN Halle

Eine gelungene Mischung aus Musik, Comedy, Showprogramm und Tanz, dazu eine Vielfalt an Köstlichkeiten aus der Küche mit internationalen Weinen und Cocktails – das und noch Vieles mehr erwartete die Besucher beim Kirchweihfest, zu dem der Musikverein Bargau am vergangenen Wochenende eingeladen hatte.Schwäbisch Gmünd - Bargau.

weiter

Saisonabschlussfahrt 2018 des FHF Staufen-Ostalb e.V.

Am letzten Sonntag ging es für die Old- und Youngtimerfans des FHF zur letzten gemeinsamen Fahrt im Jahr 2018. Mit Fahrzeugen aus den 60er, 70er und 80er Jahren wurde eine fast 170km lange Strecke bewältigt. Start war morgens in Lorch um dann über Alfdorf, Gschwend und Gaildorf auf kleinen idyllischen Strecken zum Zwischenziel Vellberg

weiter
Lesermeinung

Zu: Mobilfunk-Sendemast in Essingen:

Essingen wird an allen Ecken für die Remstalgartenschau und die hoffentlich vielen Besucher mit großem Aufwand verschönert. Viele dieser entstandenen Projekte bleiben Essingen erhalten und wären ohne Gartenschau niemals finanzierbar gewesen.

Doch nun soll ein 25 Meter hoher Funksendemast nur 20 Meter von den Wohnhäusern an der Oberburg entfernt den

weiter
Lesermeinung

Zum Artikel „Gmünd ist eine ‘Vorzeige-Kommune’“ in der Tagespost vom 23. Oktober:

Das Asyl- und Ausländerrecht ist sehr komplex und unterliegt ständigen Veränderungen – momentan überwiegend Verschärfungen. Eine Ausbildungsduldung zu erhalten, ist dagegen eine Möglichkeit für abgelehnte, engagierte Geflüchtete, in Deutschland eine Lebensperspektive zu bekommen. Die Ausbildungsduldung ist jedoch in keinem Fall ein Automatismus, dieser

weiter
  • 3
  • 262 Leser

Ein perfektes Wochenende zugunsten der Essinger Kegler Die Herren Thomas Fedyna, Markovski Dejan und Louis André kratzten wieder knapp an der 600er Marke

Herren 1 Heimstark gegen BüschelhofHerren 2 Mit starker Mannschaftsleistung erster Sieg checkDamen 2 Erster wichtiger Heimsieg, Tabellenmittelfeld nun erreicht

Nachstehend die Ergebnisse des 6. Spieltages:

Herren 1 20.10.2018 Regionalliga Ostalb Hohenlohe:SG Essingen I : KSV Büschelhof 3211:3035 Holz SP 14,5:9,5 MP 7:1Mit selbstsicheren Auftreten

weiter
  • 4
  • 1175 Leser

Kommentar Michael Länge über Gmünds Bürgerinitiativen

Es gibt noch einen gewichtigen Unterschied zwischen der 'Abraumhalde' Zeiselberg mit gastronomischem Wasserkopf und der Bebauung des Dreckflecks 'Gleispark' bis in den angrenzenden Abhang und Wald hinein:

Wenn das 'Projekt Zeiselberg' ein Fehlschlag werden sollte, wird sich die Natur den Hang zurückerobern und obendrauf wird eine romantische Ruine

weiter
  • 4
  • 938 Leser

Großer Kleinkunst-Abend mit Constanze Lindner!!

Der Katholische Frauenbund Westhausen präsentiert:

CONSTANZE LINDNER und ihr aktuelles Programm "Jetzt erst mal für immer"

Samstag, 17. November 2018 in Westhausen, Turn- und FesthalleBeginn 19.30 Uhr, Einlass 18.30 Uhr (freie Sitzplatzwahl)

Freuen Sie sich auf einen sonnig-fröhlichen Kabarett-Abend in der grauen Novemberzeit. Erleben

weiter

Zu den Landtagswahlen in Bayern

Leserbrief.

Leserbrief zu den Landtagswahlen in Bayern und Hessen:"Die Landtagswahl bei unseren Nachbarn in Bayern hat gezeigt, dass die besten Wahlhelfer der Grünen, die gesamtdeutsche Medienenlandschaft war. Besser kann man eine Partei nicht unterstützen.!Selbst bei den Moderatoren des Bayrischen Fernsehens, während der Wahlsendung, war die

weiter
  • 5
  • 305 Leser