Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 25. Oktober 2018

anzeigen

Regional (190)

Feuer wohl fahrlässig entstanden

Ursachenforschung Fahrlässigkeit wahrscheinlicher Grund für Feuer am Mittwoch in Lorcher Wohnhaus.

Lorch. Dass ein technischer Defekt das Feuer in einem Haus in der Lorcher Hauptstraße am Mittwoch verursacht hat, halten die Fachleute für „eher unwahrscheinlich“, sagte am Donnerstag Holger Bienert, Pressesprecher des Polizeipräsidiums Aalen. Wahrscheinlich sei der Brand fahrlässig verursacht worden. Allerdings prüfe derzeit noch ein Versicherungssachverständiger

weiter
  • 173 Leser
Kurz und bündig

Vortrag über Konradin

Lorch. Der Freundeskreis Kloster Lorch lädt am Montag, 29. Oktober, zum 750. Todestag von Konradin zu einem Vortrag von Historiker Dr. Hartmut Jericke ein. Mit der Hinrichtung Konradins am 29. Oktober 1268 in Neapel wird die Dynastie der Staufer im Mannesstamm ausgelöscht. Warum scheiterte der letzte Staufer? Dieser Frage geht Jericke nach. Der Vortrag

weiter

Neues Konzept für den Friedhof in Lorch

Gemeinderat Lorcher Gremium diskutiert am Donnerstag über Bestattungsformen und schnelleres Internet.

Lorch. Helle Tafeln im Rasen, ausgerichtet an strahlenförmigen Wegen: So wie auf einem Friedhof in Bietigheim-Bissingen könnte es bald in Lorch aussehen. Der Gemeinderat beschloss, dem Stuttgarter Berater für Friedhofsentwicklung, Werner Koch, den Auftrag für eine Planung zu erteilen, nach der die Begräbnisstätten in Lorch, Waldhausen, Weitmars und

weiter
  • 233 Leser

Schulumbau kostet aktuell 8,2 statt 7,6 Millionen Euro

Gemeinderat Mehrkosten seit Mai von 5 auf 8,1 Prozent gestiegen - laut Controlling „im grünen Bereich“.

Waldstetten. Rund 8,2 statt geplanter 7,6 Millionen Euro und damit 8,1 Prozent mehr kosten nach aktuellem Stand Sanierung und Erweiterung der Waldstetter Grund- und Gemeinschaftsschule. Die Details zu dieser Rechnung stellte Romina Fernandes von der Firma Rem Assets, die das Projekt steuert, am Donnerstag dem Waldstetter Gemeinderat vor. Damit seien

weiter
  • 258 Leser
Guten Morgen

Rasende Bierkisten

Jürgen Steck über Tüftler, deren Zeit noch nicht reif ist

Um es gleich vorwegzunehmen. Nein, vermutlich ist es, zumindest im derzeitigen Stadium, noch nichts für AAccelerator, dieses neue Modell, mit dem die Stadt Aalen junge Unternehmer unterstützt, Start ups pusht, die Aalener Antwort quasi auf Silikon Valley. Und ob das Innovationszentrum Aalen, kurz Inno-Z, die Idee für förderwürdig erachtet, das ist

weiter
  • 347 Leser

Natur-Kita öffnet ihre Tore

Einweihung Der neue Naturkindergarten im Greut öffnet diesen Freitag von 14.30 bis 17.30 Uhr seine Türen für alle Interessierten. Die Eröffnung durch OB Thilo Rentschler ist um 15 Uhr. Im Anschluss stellt die Leiterin Manuela Lippold die Einrichtung vor und die Kinder des Naturkindergartens und der Kita Greut unterhalten mit Tanz und Musik die Gäste.

weiter
  • 5
  • 833 Leser

Gesundheitliche Probleme

Aalen. Gesundheitliche Probleme führten zu Verkehrsunfall. Kurz vor 18 Uhr am Mittwochabend fuhr ein 80-Jähriger mit seinem Auto, einem Mazda, die B 19 zwischen Abtsgmünd und Hüttlingen. Etwa auf Höhe Aalen-Waiblingen kam der Senior laut polizeilicher Angaben wegen gesundheitlicher Probleme nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr eine circa fünf Meter

weiter
  • 162 Leser

Freitagsfilm für Frauen

Aalen. Im Haus der katholischen Kirche wird am Freitag, 26. Oktober, um 17 Uhr der Film „Hüter der Erinnerung“ gezeigt. Interessierte Frauen können sich bis 11.30 Uhr unter (07361) 590 30 anmelden.

weiter
  • 390 Leser

Karten für Theaterherbst

Aalen-Fachsenfeld. Die Abendvorstellungen von „Je oller desto toller“ am Samstag und Sonntag, 27. und 28. Oktober, in der Turn- und Festhalle Fachsenfeld sind ausverkauft. Für die Aufführung am kommenden Sonntag um 14 Uhr gibt es noch einige Karten bei der Abtsgmünder Bank in Fachsenfeld.

weiter
  • 641 Leser
Kommentar Alexander Gässler

Atempause tut allen gut

über den Aalener Haushalt 2019

Bitte keine neuen Projekte mehr. Erst muss die lange Liste abgearbeitet werden. Das war die Botschaft der Fraktionen in den SchwäPo-Sommerinterviews. OB Thilo Rentschler hat sie vernommen. Er verspricht Kontinuität und legt passend zur Marschrichtung einen Haushalt ohne Überraschungen vor. Dabei hat er das Jahr 2021 gewiss im Blick. Da ist wieder OB-Wahl

weiter
  • 5
  • 140 Leser

OB schaltet einen Gang runter

Haushalt Thilo Rentschler setzt jetzt auf Kontinuität. Was die Stadt für das Jahr 2019 und darüber hinaus plant.

Aalen

Kontinuität sicherstellen: Das ist die neue Maxime von OB Thilo Rentschler. Zumindest fürs kommende Jahr und – wie er andeutet – auch für 2020. Der Rathauschef hat am Donnerstag dem Gemeinderat den Haushaltsplanentwurf vorgelegt und in 15-minütiger Rede vier Herausforderungen skizziert.

Unter Kontinuität versteht Rentschler eine solide,

weiter
  • 3
  • 714 Leser

Varta AG bleibt auf Erfolgskurs

Bilanz In den ersten drei Quartalen hat die Firma bereits mehr als 200 Millionen Euro erlöst. Energiespeicher boomen.

Ellwangen. Die Varta AG wächst weiter stark. Nach den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres steht ein Umsatz von 200,2 Millionen Euro zu Buche – im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ein Plus von elf Prozent. Noch stärker steigt der Gewinn: Das bereinigte Ebitda legt um 27 Prozent auf 38,9 Millionen Euro zu.

Den meisten Umsatz erzielt

weiter
  • 365 Leser

Wie gut ist digital für Fachsenfeld?

Diskussion Ortschaftsrat nicht begeistert vom Projekt „Digitale Dörfer“, das in Fachsenfeld getestet werden soll.

Aalen. Der Ortschaftsrat Fachsenfeld hat über das Thema „Digitale Dörfer“ diskutiert. Der am meist diskutierte Punkt war das Projekt „Digitale Dörfer“. Im Sommer 2015 wurde die app-basierte Plattform „Digitale Dörfer“ schon in mehreren Gemeinden in Rheinland-Pfalz getestet, und die Rückmeldungen waren positiv. Sinn

weiter
  • 216 Leser
Polizeibericht

Bopfingen: Parkrempler

Bopfingen. Beim Rückwärtseinparken seines Lkw hat ein 65-Jähriger am Donnerstag gegen 12 Uhr ein Auto beschädigt, das auf dem Areal einer Tankstelle in der Neuen Nördlinger Straße abgestellt war. Der Sachschaden beläuft sich laut Polizei auf rund 3000 Euro.

weiter
  • 612 Leser

Durchfahrt wieder frei

Aalen-Fachsenfeld. Gleich zu Beginn der Sitzung des Fachsenfelder Ortschaftsrates gab es eine gute Nachricht für alle Autofahrer. „Am Samstag, 3. November, wird die Ortsdurchfahrt endlich für den Verkehr freigegeben.“ Das teilte Fachsenfelds Ortsvorsteher Jürgen Opferkuch am Mittwochabend mit.

weiter
  • 578 Leser
Polizeibericht

Falsche Personalien angegeben

Kirchheim. Ein 18-jähriger Fahrer eines Kleinkraftrades hat nach einem Unfall am Donnerstag gegen 10.10 Uhr gegenüber einem Geschädigten falsche Personalien angeben. Danach verließ er die Unfallstelle in Richtung Ortsmitte. Der junge Fahrer war zuvor auf der Langestraße aus Richtung Bopfingen gefahren, als er mit seinem Krad an der Ortseinfahrt in

weiter
  • 297 Leser
Polizeibericht

Hoher Sachschaden

Westhausen. Eine 18-jährige Autofahrerin hat bei einem Unfall in Westhausen am Mittwoch einen Unfall mit 13 000 Euro Sachschaden verursacht. Die junge Frau hatte kurz nach 17 Uhr an der Einmündung Kurze Straße/Deutschordenstraße die Vorfahrt eines 39 Jahre alten Autofahrers missachtet. Sowohl die junge Frau als auch der 39-Jährige blieben unverletzt.

weiter
  • 708 Leser
Polizeibericht

Unachtsam aufgefahren

Aalen. Eine 40-jährige Autofahrerin ist am Donnerstagmorgen gegen 8 Uhr auf der Hofherrnstraße auf das Auto einer 19-Jährigen aufgefahren. Diese hatte wegen eines vor ihr nach links abbiegenden Fahrzeuges anhalten müssen, was die ihr nachfolgende 40-jährige zu spät bemerkte und auffuhr. 9500 Euro, so die Schadensbilanz der Polizei.

weiter
  • 502 Leser
Polizeibericht

Kostspieliger Rempler

Aalen. Eine 23-jährige Autofahrerin hat am Mittwochabend kurz nach 18 Uhr in der Rohrwangstraße mit ihrem Auto einen geparkten Mercedes beschädigt. Der entstandene Schaden wird von der Polizei mit 11 500 Euro beziffert.

weiter
  • 428 Leser
Polizeibericht

Schmierfinken unterwegs

Oberkochen. Unbekannte haben zwischen Donnerstag, 18. Oktober und Dienstag, 23. Oktober, an der Ortseinfahrt in der Heidenheimer Straße auf die Hinweisschilder der Partnerstädte Buchstaben aufgesprüht. Durch die Farbschmierereien entstand ein Sachschaden von 1500 Euro.

weiter
  • 258 Leser
Polizeibericht

Stau auf der B29

Aalen-Westhausen. Wegen eines Unfalls hat sich am Donnerstagabend auf der B29 von Nördlingen aus Richtung Aalen zwischen Aalen/Westhausen und Hüttlingen der Verkehr bis zur Autobahnauffahrt gestaut. Nach rund einer Stunde war die Unfallstelle gegen 20 Uhr geräumt. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand, so die Polizei am Donnerstagabend.

weiter
  • 2
  • 662 Leser
Polizeibericht

Versuchter Einbruch

Wasseralfingen. Ein unbekannter Täter hat zwischen Montagabend und Dienstagmorgen versucht, in einen Imbisswagen einzubrechen. Dieser war auf einem Parkplatz in der Karlstraße abgestellt. Da ihm der Einbruch nicht gelang, flüchtete der Täter. Er hinterließ einen Schaden von rund 500 Euro.

weiter
  • 425 Leser
Polizeibericht

Von der Fahrbahn abgekommen

Neuler. Ein 22-Jähriger ist am Mittwochabend gegen 21.20 Uhr mit seinem Auto beim Abbiegen von der B19 in Richtung Ramsenstrut von der regennassen Fahrbahn abgekommen. Der Autofahrer fuhr dabei nach rechts in den Straßengraben. Der junge Mann blieb bei dem Unfall unverletzt. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist noch nicht bekannt.

weiter
  • 551 Leser

Zahl des Tages

12

Millionen Euro muss die Stadt im kommenden Jahr allein an Abschreibungen erwirtschaften. Der Grund sind getätigte Investitionen der Vergangenheit: Der Wertverlust muss ausgeglichen werden. Das fordert das doppische Haushaltssystem, das die Gemeinden spätestens ab 2020 anwenden müssen. Die Stadt Aalen hat schon vor Jahren umgestellt.

weiter
  • 322 Leser
Das sagt Stadtkämmerin Daniela Faußner zum Haushalt 2019

Das Geld ist da, aber es fehlen die personellen Kapazitäten

Aalen. Die Stadt kann aus dem Vollen schöpfen. Das Gesamtsteueraufkommen steigt auf 148,5 Millionen Euro – ein neuer Höchstwert. Stadtkämmerin Daniela Faußner hat dem Gemeinderat die Details des Haushalts 2019 erläutert, der mit einem geplanten Überschuss in Höhe von 8,2 Millionen Euro abschließt. Die Kämmerin kalkuliert erneut mit 42,3 Millionen

weiter
  • 217 Leser

Daten und Fakten zum Haushalt 2019

Schulden Weil die Stadt 2018 keine Kredite benötigt hat, steigt die Verschuldung weniger stark. Bis 2022 rechnet die Kämmerei mit 40,4 Millionen Euro. Im Vorjahr war sie noch von 56 Millionen ausgegangen.

Neue Kredite Im Haushalt 2019 sind 9,5 Millionen vorgesehen. Die werden aber nur dann gebraucht, wenn das gesamte Investitionsvolumen umgesetzt

weiter
  • 217 Leser
Kurz und bündig

Bauernmarkt mit Strickwaren

Gschwend-Mittelbronn. Ein buntes Angebot an Selbsterzeugnissen erwartet die Besucher des Bauernmarktes beim Dorfhaus in Mittelbronn am Samstag, 27. Oktober von 9 bis 11.30 Uhr. Zusätzlich zu Obst, Gemüse, Herbstdekoraktionen Kaffee und Kuchen gibt es diesmal selbstgestrickte Socken, Mützen und weitere Strickwaren.

weiter
  • 466 Leser
Kurz und bündig

Gewerbegebiet Bühl im Rat

Durlangen. Die Planung für den dritten Bauabschnitt des Gewerbegebiets Unterer Bühl ist Thema im Gemeinderat am Freitag, 26. Oktober, im Vereinsraum der Gemeindehalle. Außerdem geht es in der Sitzung ab 19 Uhr um private Bausachen, die Ersatzbeschaffung des Blockheizkraftwerks für den Nahwärmeverbund Durlangen, die Jahresrechnung, die Bewirtschaftungspläne

weiter
  • 406 Leser

Heikler Abschied vom tückischen Tier

Musikwinter Erstes Rendezvous zum Saisonthema „Kapitalismus“ im Bilderhaus – TAZ-Redakteurin Ulrike Herrmann mit einer kurzweiligen Begriffsdefinition und einer unüberhörbaren Warnung.

Gschwend

Die Analyse ist sachlich, in sich logisch - und beginnt mit einem tiefen Blick in die Geschichte. Der Vortrag von Ulrike Herrmann – politisch grün engagiert und aktuell Leiterin des Wirtschaftsressorts bei der TAZ in Berlin – ist somit stimmige Grundlage der Rendezvous-Reihe zum Kapitalismus.

Was hat die 54-Jährige ins Bilderhaus

weiter
  • 272 Leser

Herbstferien einmal anders

Anmeldung Betreute Kinderfreizeit für 6 - 10 Jährige im CircArtive-Hof.

Gschwend. Vom 27. Oktober bis 3. November bietet der Verein JuKi - Zukunft für Kinder und Jugendliche auf dem CircArtive Hof eine Circus-Freizeit speziell für Grundschulkinder an. Vormittags können die Kinder eine von acht Circusdisziplinen lernen. Am Nachmittag und an den Abenden steht der CircArtive Hof mit all seinen Möglichkeiten im Mittelpunkt.

weiter
  • 157 Leser

Spende für ein Xylofon

Musikverein Mutlangen Weil für einen 14-jährigen talentierten Spieler für Konzerte ein großes Xylofon anschafft werden soll, unterstützt die Raiffeisenbank Mutlangen den Kauf mit der Spende von 1000 Euro. Raiba-Vorstand Thomas Bareiß und Regionalmarktleiter Dietmar Beißwenger übergaben den Scheck an die MV-Vorstände Thomas Schmid und Nicole Schreib.

weiter
  • 130 Leser

Geldautomat und Kontoauszugsdrucker bleiben

Gemeinderat Schechinger Gremium hört den Bericht zur Kanalbefahrung. Bürgerrufauto entwickelt sich positiv.

Schechingen. Die Vorbereitungen für eine millionenschwere Investition stellte Ingenieur Frank Biekert vom Büro LK&P am Donnerstag im Gemeinderat vor. 17 Kilometer Kanalnetz in Schechingen und Leinweiler sind untersucht, ein Drittel muss kurzfristig, ein weiteres Drittel mittelfristig saniert werden. Fünf Prozent - das sind rund 5,5 Kilometer -

weiter
  • 146 Leser

Spraitbacher Verwaltung hat „gute Arbeit geleistet“

Gemeinderat Pro-Kopf-Verschuldung im Sinkflug. Ein Dorfauto soll angeschafft werden.

Spraitbach. Von einem „guten Jahr 2017“ berichtete Verbandskämmerer Bernhard Deininger am Donnerstag dem Spraitbacher Gemeinderat. Die Zuführungsrate aus Vermögenshaushalt und Verwaltungshaushalt lag laut Kämmerer um 800 000 Euro höher als der Planansatz. Der Schuldenstand der Gemeinde betrage 1,56 Millionen Euro, da noch Kreditermächtigungen

weiter
  • 112 Leser
Kurz und bündig

Herbstfest beim Sportverein

Iggingen-Brainkofen. Der SV Brainkofen lädt ein zum traditionellen Herbstfest am Sonntag, 28. Oktober, ab 10 Uhr. Für das leibliche Wohl ist mit deftigen Gerichten gesorgt. Zudem gibt es Zwiebelkuchen und neuen Wein, sowie Kaffee und eine reichhaltige Auswahl an selbstgebackenen Kuchen. Der Schützenverein Brainkofen freut sich auf viele Gäste.

weiter
  • 412 Leser
Kurz und bündig

Schlachtfest im Dorfhaus

Abtsgmünd-Neubronn. Die Dorfgemeinschaft lädt ein zum Schlachtfest ins Dorfhaus Neubronn am Samstag, 3. November, ab 17 Uhr und am Sonntag, 4. November, ab 11 Uhr. Es wird wieder eine reichhaltige Speisekarte mit den typischen Gerichten angeboten, am Sonntag gibt es auch Kräuterhals mit Spätzle sowie Kaffee und Kuchen.

weiter
  • 252 Leser

Verlosung Auftritt von „Schlesien“

Schwäbisch Gmünd. Das Gesangs- und Tanzensemble „Schlesien“ tritt am Dienstag, 30. Oktober, ab 18 bis 21 Uhr im Congress-Centrum Stadtgarten auf. Die Tagespost verlost sieben mal zwei Karten dafür. Wer gewinnen will, ruft am Freitag, 26. Oktober, zwischen 11 und 11.15 Uhr unter (07171) 6001712 an. Die Gewinner geben wir am Samstag bekannt.

weiter

Gartentag im Erdenreich

Blumen Ehrenamtliche sind für Arbeiten im Remspark gesucht.

Schwäbisch Gmünd. Gartenfreunde sind am Samstag, 27. Oktober, für die ersten Vorbereitungen zur Remstal-Gartenschau 2019 in den Remspark eingeladen, wo 16 000 Blumenzwiebeln gesetzt werden. Ausgestattet mit Rechen, Besen und sonstigen Kleingeräten trifft man sich um 10 Uhr am Haus an der Rems im Remspark. Nach getaner Arbeit gibt es gegen 13 Uhr ein

weiter

Brandmeldeanlagen halten die Gmünder Feuerwehr auf Trab

Notfall Die Zahl der Fehlalarmierungen durch Brandmeldeanlagen nimmt in Schwäbisch Gmünd zu. Die Feuerwehr stellt die Einsätze in Rechnung.

Schwäbisch Gmünd

Wenn es brennt, kommt die Feuerwehr. Doch immer wieder passiert es, dass die Einsatzkräfte ausrücken müssen, obwohl es weder brennt noch ein anderer Notfall vorliegt. Grund hierfür sind meistens Fehlalarme von automatischen Brandmeldeanlagen, also Feuermeldern, die direkt bei der Rettungsleitstelle Alarm auslösen. Insgesamt 136 solcher

weiter
  • 5
  • 487 Leser
Zurückgeblättert

Die Tagespost vor 25 Jahren

Aids-Skandal im Knast In deutschen Gefängnissen haben sich mehrere 100 Häftlinge durch den gemeinsamen Gebrauch von Drogenspritzen mit Aids infiziert. Die Arbeitsgemeinschaft deutscher Aids-Stiftungen spricht von einem Skandal.

Die Queen soll weg Fast 75 Prozent wollen die englische Königin Elisabeth II. stürzen. Die Meinungsumfrage stammt allerdings

weiter

Schon auf Winterreifen gewechselt?

Fahren Die Temperaturen gehen nun laut Wetterbericht in den Nächten weit nach unten. Höchste Zeit also, von Sommer- auf Winterreifen umzustellen. Denn Sommer-Gummimischungen verhärten bereits bei niedrigen Plus-Graden, entsprechend weniger gut haften die Reifen auf der Straße. Foto: Tom

weiter
  • 5
  • 325 Leser

Klares Votum für den Neubau

Gemeinderat Ruppertshofener Gremium befasst sich am Donnerstagabend mit dem Kindergarten und Schimmel am Sporthallenboden.

Ruppertshofen

Seit Monaten wogen die Gemeinderäte ab, wie die bauliche Zukunft für den Kindergarten aussehen soll. Denn der platzt aus allen Nähten. Am Donnerstag fiel die Entscheidung: Der Kindergarten wird im Asternweg, schräg gegenüber der Grundschule, neu gebaut.

Architekt Armin Stütz stellte dem Gremium um Bürgermeister Peter Kühnl die Argumente

weiter
  • 217 Leser
Polizeibericht

Auto gestohlen

Schwäbisch Gmünd. Vom Gelände eines Autohauses in der Lorcher Straße wurde am Sonntagabend gegen 20 Uhr ein Neuwagen gestohlen. Bei dem Auto handelt es sich um einen quarzgrauen fünftürigen Opel-Astra. Das Fahrzeug wurde von dem Täter vom Hof in Richtung Stadtmitte gefahren. Der Wert des Fahrzeuges beläuft sich auf rund 30 000 Euro. Hinweise bitte

weiter
  • 103 Leser
Polizeibericht

Bäume umgesägt

Schwäbisch Gmünd. Zwischen Samstag und Mittwochmorgen hat ein Unbekannter sechs Laubbäume umgesägt, die auf einem Grundstück in der Lindenfirststraße in Gmünd standen, das derzeit bebaut wird. Zudem wurde ein Maschendrahtzaun herausgerissen, sodass insgesamt rund 1500 Euro Schaden entstand. Hinweise dazu nimmt das Gmünder Polizeirevier entgegen, Telefon

weiter
  • 282 Leser
Polizeibericht

Diebstahl aus dem Auto

Schwäbisch Gmünd. Ein Dieb hat am Mittwoch gegen 23.30 Uhr eine Seitenscheibe eines Renaults eingeschlagen, der in der Oberbettringer Straße abgestellt war. Anschließend entwendete er aus dem Auto 260 Euro. Hinweise dazu bitte an die Gmünder Polizei, Telefon (07171) 3580.

weiter
  • 457 Leser
Polizeibericht

Flucht nach Unfall

Schwäbisch Gmünd. Im Parkhaus City-Center hat ein unbekannter Fahrer am Donnerstag gegen 12.10 Uhr beim Ausparken auf der Ebene P 2 einen geparkten Mazda beschädigt und sich danach unerlaubt entfernt. Der hinterlassene Schaden beläuft sich auf rund 1500 Euro. Hinweise auf den Verursacher nimmt das Gmünder Polizeirevier unter Telefon (07171) 3580 entgegen.

weiter
  • 408 Leser
Polizeibericht

Ins Schleudern geraten

Welzheim. Ein 38-jähriger Opel-Fahrer hat am Mittwoch gegen 17.45 Uhr auf der L 1050 an der Einmündung Steinbruck aus unbekannten Gründen die Kontrolle über sein Auto verloren, sodass dieses über die Fahrbahn schleuderte, teilt die Polizei mit. Ein entgegengekommener BMW-Fahrer musste ausweichen und kam dabei von der Fahrbahn ab. Glücklicherweise stießen

weiter
  • 121 Leser
Polizeibericht

Unfall mit drei Beteiligten

Mutlangen. Auf der B 298 kam es am Donnerstag gegen 7.10 Uhr an einer Ampel auf Höhe der Tankstelle in Mutlangen zu einem Auffahrunfall, bei dem drei Fahrzeuge beteiligt waren. Eine 31-jährige Suzuki-Fahrerin hatte zu spät bemerkt, dass die beiden vorausfahrenden Fahrzeuge verkehrsbedingt angehalten hatten, berichtet die Polizei. Sie fuhr auf und schob

weiter
  • 662 Leser
Polizeibericht

Vermisste wurde gefunden

Schwäbisch Gmünd. Die am Mittwoch per Pressemitteilung von der Polizei gesuchte 78-jährige Gmünderin ist gefunden worden. Die Vermisste wurde bereits am Dienstag in Stuttgart orientierungslos, aber wohlbehalten aufgegriffen und fürsorglich untergebracht, teilt die Polizei mit. Ihre Identität war dort bislang unklar und konnte nun durch das veröffentlichte

weiter
  • 361 Leser

Viele Nutznießer der Gewaltherrschaft

Geschichte Dr. Wolfgang Proske stellt sein Buch „Täter, Helfer, Trittbrettfahrer“ vor.

Schwäbisch Gmünd. „Mit dem vorliegenden Band werden die Kenntnisse erheblich erweitert“, zollt Bürgermeister Julius Mihm dem Herausgeber Wolfgang Proske und dem Autor Franz Merkle bei seiner Begrüßung in der Volkshochschule Respekt. Proske gibt seit 2010 die Buchreihe „Täter, Helfer, Trittbrettfahrer“ heraus. Der achte Band

weiter
  • 5
Polizeibericht

Von der Straße abgekommen

Schwäbisch Gmünd. Auf der K 3329 ist eine Citroen-Fahrerin am Donnerstag gegen 7 Uhr in einer Rechtskurve ins Schleudern geraten, berichtet die Polizei. Sie rutschte mit ihrem Auto rückwärts in das stark abschüssige angrenzende Waldstück und kam rund 15 Meter neben der Fahrbahn zum Stillstand. Die Autofahrerin blieb unverletzt.

weiter
  • 346 Leser

Feier an der Segenshand

Salvator Neue Plakette wird enthüllt und der erste Salvatorbrief veröffentlicht.

Schwäbisch Gmünd. Die Enthüllung einer Bronzeplakette, das Einbringen einer Dokumentenkapsel in den Rahmen des Kunstwerks sowie die Ausgabe des ersten Salvatorbriefs sind Gegenstand einer Feier am kommenden Samstag, 27. Oktober, um 15.30 Uhr auf dem Salvator an der Segenshand. Die Feier wird umrahmt vom Gospelchor „Voice-Net“ des Gesangvereins

weiter

Vier Jahre Haft für Kokain-Händler aus Gmünd

Landgericht Geständnis erspart weitere Verhandlungstage und begünstigt das Strafmaß.

Schwäbisch Gmünd/Ellwangen. Erneut wurde vor der zweiten großen Strafkammer des Landgerichts Ellwangen gegen einen 36-jährigen Gmünder verhandelt. Wo zunächst drei Fortsetzungstermine angesetzt waren, kam es nun überraschend zu einem Urteil.

Angeklagt war der Gmünder wegen Besitzes und Handeltreiben von Kokain in nicht geringer Menge. Bereits in der

weiter

Was stand wirklich im Arzt-Zeugnis?

Hepatitis-Fälle Man hätte aus dem Arbeitszeugnis des Arztes eine Warnung herauslesen können, heißt es aus Donauwörth.

Ostalbkreis/Ellwangen. Der Donauwörther Klinikchef Jürgen Busse widerspricht der Darstellung aus dem Ostalbkreis, dass das Arbeitszeugnis des Narkosearztes keine Hinweise auf ein Fehlverhalten des Narkosearztes gegeben habe. In einer Pressekonferenz haben Landrat Klaus Pavel und die Klinikleitung das betont.

In der „Augsburger Allgemeinen“

weiter

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Monika Tarján, Wetzgau, zum 75. Geburtstag

Alexander Kreik, Lindach, zum 70. Geburtstag

Eschach

Ivo Feil, Holzhausen, zum 70. Geburtstag

Gschwend

Thomas Barth, zum 75. Geburtstag

Erika Kronmüller zum 75. Geburtstag

Waldstetten

Hans Eisele, zum 80. Geburtstag.

weiter
  • 100 Leser
Tagestipp

Die Roman Spilek Band

Die Roman Spilek Band, das ist mitreißende Gitarrenmusik, die sich ihrer Wurzeln im Blues bewusst wird ohne sich darauf zu beschränken. Die Songs aus der Feder des deutsch-französisch-slowenischen Gitarristen basieren dabei auf groovenden Rhythmen, einem Sinn für Melodien und dem gewissen Pop-Appeal.

Noir Bar (Schwendtkehaus),

Aalen, 20 Uhr,

Eintritt

weiter
  • 212 Leser
Kurz und bündig

Gospel für den guten Zweck

Abtsgmünd. Am Sonntag, 28. Oktober, geben die 25 Sängerinnen und Sängervon „Good Vibrations“ aus Eschach unter der Leitung von Katrin Häcker um 18 Uhr ein Gospelkonzert als Benefizkonzert in der St. Michaelskirche in Abtsgmünd. Zu hören ist sowohl traditionelle als auch moderne Gospelmusik mit einer frechen Mischung aus Soul, Blues und schwarzer Gospeltradition.

weiter

Im Hallgarten wird gefeiert

Tag der offenen Tür Zentrum für Pflege und Therapie besteht 20 Jahre.

Abtsgmünd. Das Abtsgmünder Zentrum für Pflege und Therapie im Hallgarten feiert am Freitag, 26. Oktober, um 14 Uhr mit einem Festakt und am Sonntag, 28. Oktober, von 14 bis 17 Uhr mit einem Tag der offenen Tür sein 20-jähriges Bestehen.

Am Freitag wird die Kunstausstellung „Unterwegs“ mit Bildern der Künstlerin Hanne Dittrich eröffnet,

weiter
  • 148 Leser
Kurz und bündig

Konzert für Wachkomapflege

Essingen. In der Quirinus-Kirche findet am Sonntag, 28. Oktober, um 18 Uhr ein Benefizkonzert für die Wachkoma-Aktivpflege in Bopfingen statt. Dr. Simone Grupp und Dr. Caroline Grupp servieren ein „Musikalisches Bukett“ von Pop-Balladen, Musicalhits, Liebesliedern und eigenen Songs. Landrat Klaus Pavel begrüßt die Gäste. Der Eintritt ist frei, Spenden

weiter
  • 384 Leser
Kurz und bündig

Herbstfest der Schützen

Essingen-Lauterburg. Der Schützverein Lauterburg lädt am kommenden Sonntag, 28. Oktober, vormittags ab 10.30 Uhr zum Herbstfest im Schützenhaus ein. In der beheizten Schießhalle werden Schlachtplatte, Schnitzel, Kaffee und Kuchen sowie kaltes und warmes Vesper angeboten.

weiter
  • 327 Leser

Wir gratulieren

Aalen. Anna Jaumann, zum 90. Geburtstag.

Rainau-Dalkingen. Alois Wiedenhöfer, Sechtastr. 1, zum 85. Geburtstag.

weiter
  • 385 Leser

Demokratie und Freiheit müssen errungen werden

Geschichte „Der Schreiner, der Hitler töten wollte – Georg Elser“ - eine Ausstellung über sein Leben am Donnerstagabend im „Spital“ eröffnet.

Schwäbisch Gmünd

In einer Ausstellung im Amt für Familie und Soziales wird das Leben Georg Elsers, dem Schreiner, der Hitler töten wollte, auf zwölf Schautafeln nachvollzogen. Michael Weiß und Barbara Herzer sehen es als Bildungsauftrag der offenen Jugendarbeit an, Geschichtswissen auch außerhalb der Schule zu vermitteln.

Jungen Menschen Mut machen weiter
  • 5
  • 666 Leser

Finanzen-Rekordjahr für Abtsgmünd

Rechenschaftsbericht In der Gemeinderatssitzung am Donnerstagabend wird erläutert, wie die Gemeinde im Jahr 2017 ein finanzielles Plus eingefahren hat wie nie zuvor.

Abtsgmünd

Mancher Bürgermeister und viele Gemeinderäte aus dem Ostalbkreis schauen neidisch auf Abtsgmünd, wenn’s um die Finanzen geht. Dafür haben sie jetzt erneut einen Anlass: Die Gemeinde hat 2017 wieder ein dickes Plus eingefahren. Allein Einnahmen aus der Gewerbesteuer summieren sich auf 17,7 Millionen Euro – fast fünf Millionen Euro

weiter
  • 348 Leser

Ralf Prickler jetzt im Gemeinderat

Nachrücker Ralf Prickler aus Wöllstein (links) gehört seit Donnerstagabend dem Abtsgmünder Gemeinderat an. Der 52-jährige Bankkaufmann rückt nach für Thomas Feil. Feil könne sein Ehrenamt in den nächsten Monaten bis zur Kommunalwahl aus gesundheitlichen Gründen nicht ausüben, erläuterte Bürgermeister Armin Kiemel. In der Sitzung verpflichtete er Ralf

weiter
  • 430 Leser

Action nur für Jungs

Haus der Jugend Jungentag rund um das Haus am Samstag.

Aalen. An diesem Samstag gehört das Haus der Jugend nur den Jungs: Am Samstag, 27. Oktober, von 14 bis 18 veranstaltet das Haus der Jugend nämlich einen Tag mit vielen Aktionen nur für Jungs ab sechs Jahren.

Höhepunkte an diesem Tag sind die Carrera-Rennbahn mit über 20 Meter Länge und die Möglichkeit, am digitalen Mischpult eigene Musiksamplings zu

weiter
  • 178 Leser
Kurz und bündig

Beratung zum Thema Rente

Aalen. Der Versichertenberater der Deutschen Rentenversicherung, Adelbert Frei, berät am Mittwoch, 31. Oktober, von 12 bis 14.30 Uhr in den Räumen der KAB, Haus der Katholischen Kirche, Weidenfelderstr. 12, zu Rentenanträgen. Durchsicht des Versicherungsverlaufs, Informationen zum Rentenrecht, Unterstützung beim Rentenantrag zur Regelaltersrente, Hinterbliebenenrente,

weiter
Kurz und bündig

Blockflötenspieltag

Aalen. In der Aalener Musikschule findet am Samstag, 10. November, von 10 bis 18 Uhr ein Blockflötenspieltag mit Annette Bachmann statt. Der Teilnahmebeitrag kostet 30 Euro. Anmeldung und weitere Informationen bei Elvira Schäfer, telefonisch erreichbar unter (07361) 69281, E-Mail elvira.schaefer@kabelbw.de.

weiter
  • 209 Leser
Kurz und bündig

Der Aalener Teil vom Härtsfeld

Aalen. Als Abschluss der diesjährigen Stadtführungssaison findet am Samstag, 27. Oktober, eine Busrundfahrt in das „östliche“ Aalen mit Rita Fürst statt. Die Härtsfeldrunde startet um 14 Uhr am Gmünder Torplatz, Rückkehr gegen 16 Uhr. Anmeldung in der Tourist-Information Aalen. Kostenbeitrag für Erwachsene 6 Euro, Kinder 4,50 Euro.

weiter
  • 260 Leser
Kurz und bündig

Führung Pleuer-Ausstellung

Aalen. Artur Elmer führt am Sonntag, 28. Oktober, um 15 Uhr durch die Ausstellung „Hermann Pleuer – Ein Maler mit neuer Weltsicht“ in den Räumen des Kunstvereins im alten Rathaus. Pleuer zählt zu den wichtigsten Vertretern des Impressionismus in Deutschland und wurde zum Maler der modernen Welt mit ihrem rasanten Start in den technischen und sozialen

weiter
  • 300 Leser

Hilfe nach der Entbindung

Ehrenamtliche Das Wellcome-Team sucht weitere Mitarbeiterinnen.

Aalen. Das Wellcome-Team der Familienbildungsstätte Aalen unterstützt junge Familien, die keine Hilfe aus ihrer Familie oder dem Freundeskreis haben, nach der Geburt eines Kindes. Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen kommen im ersten Lebensjahr des Kindes ein- bis zweimal in der Woche und kümmern sich um das Neugeborene, betreuen Geschwisterkinder,

weiter
  • 3
  • 167 Leser

Mehr Lohn für soziale Berufe gefordert

IHK-Ostwürttemberg 1146 Alleinerziehende im Ostalbkreis beziehen Stütze vom Jocenter.

Aalen. Eine alleinerziehende Frau mit einem Kind benötige ein Bruttoeinkommen von 2600 Euro, um ihre Existenz langfristig zu sichern. „Zwei Drittel liegen darunter“, sagt Prof. Dr. Uta-Meier-Gräwe von der Universität Gießen. Meier-Gräwe sprach beim Fachtag des Regionalen Bündnisses für Familie Ostwürttemberg im IHK-Bildungszentrum Aalen.

weiter
  • 139 Leser
Kurz und bündig

Naturnahe Gärten

Aalen. Im Rahmen der Preisverleihung zum Blumenschmuckwettbewerb im kleinen Sitzungssaal des Aalener Rathauses am Montag, 29. Oktober, sind alle interessierten Gartenfreundinnen und Gartenfreunde vorab um 18 Uhr zu einem Vortrag von Christine Karger über „Naturnahe Gärten“ eingeladen. Anschließend an den Vortrag beginnt gegen 19 Uhr die Preisverleihung

weiter
  • 213 Leser

Philipp Rathgeb ist Schützenkönig

Wettbewerb Königsschießen, Abschlussschießen und Geburtstagsschießen der Schützengilde.

Aalen. Oberschützenmeister Jörg Egelhaaf konnte im festlich geschmückten Schützenhaus wieder zahlreiche Schützen und Gäste zu mehreren Wettbewerben begrüßen. Bei der Siegerehrung konnte Schützenmeister Wolfgang Seitz von hervorragenden Ergebnissen berichten. Die Veranstaltung war mit dem 80. Geburtstag von Inge und Herbert Wanner verbunden. Die Jubilare

weiter
  • 156 Leser
Polizeibericht

60-Jähriger leicht verletzt

Rainau. Ein Leichtverletzter und ein Gesamtschaden von rund 11 000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwoch gegen 21.10 Uhr ereignete. Wegen eines entgegenkommenden Schwertransportes, der von einem Streifenwagen begleitet wurde, bremste ein 60-Jähriger auf der B 290, Höhe Bucher Stausee, seinen Dacia ab. Eine 18-Jährige erkannte

weiter
  • 180 Leser

Zahl des Tages

70

Jahre alt ist der SPD-Ortsverein. Er wurde 1948 gegründet und war ursprünglich die politische Heimat vieler Flüchtlinge, die nach dem Krieg in Ellwangen heimisch wurden. Als Alfred Geisel 1965 dem Ortsverein beitrat, trafen sich die Genossen im „Stuttgarter Hof“.

weiter
  • 315 Leser

Kirche Patrozinium in St. Wolfgang

Ellwangen. Die Kirchengemeinde St. Wolfgang feiert am Sonntag, 28. Oktober, ihr Patrozinium. Der Festgottesdienst um 10.30 Uhr wird vom Chor „bel canto“ musikalisch gestaltet. Die Kinder vom Kinderhaus St. Hariolf eröffnen um 17 Uhr das Gemeindefest im Gemeindehaus. Der Chor „Querbeat“ aus Westerhofen unter der Leitung von Klaus

weiter

Unfall Frontal in den Gegenverkehr

Ellwangen. Ein 20-Jähriger war am Mittwoch gegen 16.40 Uhr mit seinem BMW auf der L1076 von Röhlingen in Richtung Pfahlheim unterwegs. Er verlor die Kontrolle über sein Auto, kam von der Fahrbahn ab, prallte gegen eine Steinmauer und stieß er frontal mit einem entgegenkommenden Chevrolet zusammen. Dessen Fahrerin wurde zumindest leicht verletzt. Der

weiter
  • 118 Leser
Polizeibericht

Beim Überholen gestreift

Ellwangen. Beim Überholen auf der L 1060 touchierte ein 33-jähriger Autofahrer auf Höhe Elberschwenden am Donnerstagmorgen gegen 6.25 Uhr einen anderen Wagen, der dadurch gegen einen vorausfahrenden Laster geschoben wurde. Der Gesamtschaden wird auf ca. 15 000 Euro beziffert.

weiter
  • 616 Leser
Kurz und bündig

Binokelturnier der Schützen

Rainau-Buch. Der Schützenverein Buch veranstaltet am Mittwoch, 31. Oktober, sein traditionelles Halloween-Binokelturnier im Schützenhaus. Der 1. Platz ist mit einer Siegprämie von 200 Euro dotiert. Dazu gibt es weitere Sonder- und Sachpreise. Anmeldungen werden im Schützenhaus bis 18.45 Uhr angenommen, Einlass und Vesper ab 18 Uhr. Das Startgeld beträgt

weiter
  • 107 Leser

Boppin B im Ballroom

Ellwangen. Am Samstag, 24. November, um 21 Uhr spielen „Boppin B“ im „TSV-Ballroom“. Seit 1985 macht die Band mit ihrer eigenen Interpretation von Rock’n’Roll, Funk, Ska die Bühnen unsicher. Tickets im Vorverkauf zu 15 Euro gibt es bei Juwelier Hunke und in der Tourist-Info Ellwangen. An der Abendkasse kosten die

weiter
  • 472 Leser
Kurz und bündig

Das Dalkinger Prunktor

Ellwangen. Hermann Weigold liest am Sonntag, 4. November, um 16.30 Uhr im Alamannenmuseum aus „Das Dalkinger Prunktor am Limes“. Das neue Buch des ehemaligen Ellwanger Schulrektors spielt der Zeit des römischen Kaisers Caracalla, der im Jahr 213 von Dalkingen aus einen Germanenfeldzug in das Gebiet außerhalb des Limes startete. Für die Buchlesung ist

weiter
  • 3
  • 627 Leser

Herbstfest im Schönborn Haus

Geselligkeit Angehörige, Heimbewohner und ehrenamtliche Mitarbeiter feierten im Schönbornhaus Ellwangen Herbstfest mit vergnüglichen Spieleinheiten, Getränken und Zwiebelkuchen. Eine Konzertreihe mit Spielern der „Stammtischmusiker“ unterhielt mit Titeln wie „Kein schöner Land“. Foto privat

weiter
  • 431 Leser

Im Irish Pub ist Halloween mit Musik

Konzert Die Band „Hackberry“ spielt am Samstag Guerillamusik mit dreistimmigem Gesang.

Ellwangen. Am kommenden Samstag, 27. Oktober, ab 21 Uhr steigt eine Halloween-Party mit „Hackberry“ im Irish Pub „Leprechaun“. Die dreiköpfige Band beschreibt sich selbst als Formation mit dreistimmigem Gesang, die Guerillamusic, bewaffnet mit Gitarre, Kontrabass und Shuitar spielt. „Hackberry“ spielen Americana,

weiter
  • 116 Leser

Röhlinger Schulkameraden feiern 60. Geburtstag

Jubiläum Die Röhlinger 60er trafen sich zum Sektempfang mit Weißwurstfrühstück in der „Mühle“ in Erpfental. Auch der ehemalige Klassenlehrer Wolfgang Pistohl war dabei, der allein 6 Jahre die damalige Klasse unterrichtet hat und bei jedem Treffen dabei ist. Dann ging es mit dem Bus zur Landesgartenschau nach Würzburg, wo bei guter Laune

weiter
Kurz und bündig

VHS-Büro macht Ferien

Ellwangen. Das Büro der VHS Ellwangen bleibt während der Herbstferien von Montag, 29. Oktober, bis Freitag, 2. November, geschlossen. Anmeldungen sind jederzeit unter www.vhs-ellwangen.de möglich.

weiter
  • 412 Leser

Volles Haus beim Frauenchor „Viertel vor acht“

Konzert Der Klangkörper entführte stimmungsvoll musikalisch nach Irland, Schottland, England.

Wört. In bekannter Formation, jedoch mit neuem Namen begab sich der Chor „Viertel vor acht, Frauenchor Wört e.V“ auf musikalische Reise durch Irland, Schottland und England. Die Vorsitzende Andrea May begrüßte unter dem Motto „Grün kariert“, in der voll besetzten Eventscheune des Landgasthofes „Lustnau“ und führte

weiter
  • 194 Leser
Kurz und bündig

Weihnachtsfeier im Schloss

Ellwangen. Das Schlossmuseum bietet verschiedene Führungen als Begleitprogramm für Weihnachtsfeiern an. Die Teilnehmer erfahren dabei Wissenswertes und Humorvolles aus der Geschichte des Schlosses und seiner ehemaligen Bewohner. Für die Licht-MOMENTE, Anekdotenführung „König Lustik“ oder auch eine individuelle Programmgestaltung kann man sich anmelden

weiter
  • 166 Leser

Weitere Packstation für Ellwangen

Paketdienst DHL Paket öffnet neben der Packstation beim Rewe eine zweite in der Rindelbacher Straße.

Ellwangen. DHL Paket hat jetzt eine weitere Packstation in der Rindelbacher Straße 8 (clever fit) in Betrieb genommen. Auch die neue modulare Packstation ist an sieben Tagen pro Woche rund um die Uhr zugänglich.

Über Packstationen können auf einfache Art und Weise und rund um die Uhr Pakete eingeliefert und in Empfang genommen werden. Mehr als zehn

weiter
  • 141 Leser

Zipplinger 70er feierten

Jubiläum Beim Mittagessen im „Kreuz“ in Zipplingen wurde viel über die Schulzeit gelacht und jeder konnte sich über den Lebenslauf des anderen austauschen. Nach einem ausgiebigen Spaziergang zum Vereinsgarten (Foto) und durch die Straßen von Zipplingen wurde dieses schöne Wiedersehen bei Kaffee und Kuchen gemütlich ausgeklungen. Foto: privat

weiter
  • 435 Leser

Constanze Lindner spielt

Kleinkunst Am Samstag, 17. November, 19.30 Uhr in der Turn- und Festhalle.

Westhausen. Der katholische Frauenbund Westhausen präsentiert am Samstag, 17. November, 19.30 Uhr in der Turn- und Festhalle einen Kleinkunst-abend mit Constanze Lindner. Karten zu 18 Euro gibt es bei der Raiffeisenbank Westhausen, Lippach und Dalkingen.

weiter
  • 491 Leser
Kurz und bündig

Flohmarkt für guten Zweck

Bopfingen. Der Strickkreis der Wachkoma Aktivpflege veranstaltet am Freitag, 2. November, ab 8 Uhr einen Flohmarkt in der Hauptstraße 36 zugunsten der Bewohner der Station.

weiter
  • 688 Leser
Kurz und bündig

Halloween in der Schmiede

Bopfingen. Der DRK-Kreisverband Aalen feiert am Mittwoch, 31. Oktober, ab 20 Uhr zusammen mit der Bopfinger Jugend eine „Halloween-Party“ in der alten Schmiede in Bopfingen. Für Musik sorgt das CRA-Team. Einlass ab 16 Jahren, Eintritt 2, 50 Euro, für Mitglieder kostenlos.

weiter
  • 1002 Leser
Kurz und bündig

Konzert von Omnibus

Bopfingen-Oberdorf. Der evangelische Bezirkschor „Omnibus“ gibt am Sonntag, 4. November, um 19 Uhr ein Konzert in der evangelischen Kirche St. Georg in Oberdorf. Unter Leitung von Matthias Wolf singt der Chor modernes, christliches Liedgut. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 611 Leser
Kurz und bündig

Südtiroler Abend

Bopfingen-Unterriffingen. Der SV Riffingen bittet am Samstag, 3. November, 19.30 Uhr zum „Südtiroler Abend“ in die Steigfeldhalle Unterriffingen. Das „Lauchheimer Echo“ spielt, es gibt Südtiroler Weine, Brettlvesper und Flammkuchen. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 551 Leser
Kurz und bündig

Totengedenken zu Allerheiligen

Bopfingen-Aufhausen. Aufhausen gedenkt am Mittwoch, 31. Oktober, am Vorabend zu Allerheiligen, der Toten der Weltkriege. Um 18.45 Uhr ist Treffpunkt an der Egerhalle zum Marsch in die Kirche, in der um 19 Uhr der Gottesdienst beginnt. Um 19.30 Uhr ist im Fackelschein vorm Ehrenmal die Gedenkfeier mit dem Musikverein Aufhausen. Im Anschluss ist gemütliches

weiter
  • 560 Leser
Kurz und bündig

Dorfkirchentag

Neresheim-Schweindorf. In der Carl-Bonhoeffer-Halle findet an Allerheiligen der Dorfkirchentag statt. Beginn ist um 13.30 Uhr mit einer Andacht.

weiter
  • 725 Leser

Karl Dambacher setzt auf Deutsch

Integration Annalena Mutscheller stellt im Ortschaftsrat Waldhausen das Integrationskonzept der Stadt vor. Es ist der Stadtbezirk mit der niedrigsten Migrantenquote.

Aalen-Waldhausen. Annalena Mutscheller von der Stabstelle „Chancengleichheit, demografischer Wandel und Integration“ stellte im Ortschaftsrat den Entwurf des Integrationskonzepts „Menschen zusammenbringen“ vor. Karl Dambacher verwies auf die „Bringschuld“, Deutsch zu lernen.

Die Entscheidung über den Vollzug des

weiter
  • 153 Leser

Reisetaler helfen in Burkina Faso

Spende Die Stammkunden des Ebnater Reisebusunternehmens Beck+Schubert sind spendabel. Bei Buchung einer Reise erhält der Reisende pro 100 Euro Rechnungsbetrag einen Taler. Die können gutgeschrieben oder es kann mit ihnen mitgeholfen werden, Kindern und Jugendlichen ihre Lebenssituation verbessern oder ihnen den Schulbesuch zu ermöglichen. Aus 900 gesammelten

weiter
  • 276 Leser

Abseits des Hochnebels wird es recht freundlich

Die Spitzenwerte: bis 15 Grad

Abseits des Hochnebels gibt es am Freitag einen Mix aus Sonne und Wolken. Die Werte liegen im ähnlichen Bereich wie am Donnerstag, bis 15 Grad. Am Wochenende werden die Temperaturen dann mehr als halbiert. Am Samstag ist es erst lange trocken, ab dem späten Nachmittag/frühen Abend beginnt es zu regnen – maximal 8 Grad. Am Sonntag

weiter

Erste Biermesse in Schwäbisch Gmünd

Schwäbisch Brau Verkostung, Live-Brauen und mehr am 2. und 3. November bei „Braukunst trifft Genießer“ im Prediger.

Schwäbisch Gmünd. „Schere. Stein. Paar Bier“ oder „Bier kaltstellen ist auch kochen“: Mit lustigen Sprüchen macht die erste Gmünder Bier- und Braumesse, die „Schwäbisch Brau“ am Freitag, 2., und Samstag, 3. November, auf sich aufmerksam. „Braukunst trifft Genießer“ lautet ihr Motto. Die Verkostung regional

weiter
  • 1633 Leser

Langer Stau nach Unfall auf der B29 zwischen Aalen/Westhausen und Hüttlingen

Unfallstelle geräumt, Verkehr fließt wieder.

Einen langen Stau melden Autofahrer am Donnerstagabend auf der B29 Nördlingen Richtung Aalen zwischen Aalen/Westhausen und Hüttlingen. Wie die Landesmeldestelle für den Verkehrswarndienst bekannt gab, war nach einem Unfall die Polizei mit der Unfallaufnahne beschäftigt.

Die Unfallstelle konnt gegen 20 Uhr vollständg geräumt

weiter
  • 4
  • 6048 Leser

Bald „Digitale Dörfer“ im Welland

Ortschaftsrat Für mehr Gemeinschaft, Wachstum und Lebensqualität sollen Dewangen und Fachsenfeld vernetzt werden.

Aalen-Dewangen. Früher läutete der Dorfbüttel mit seiner Handschelle die Leute zusammen, um ihnen auf dem Dorfplatz die Neuigkeiten von der Obrigkeit zu verkünden. In späteren Jahren informierte das „Schwarze Brett“ an öffentlichen Bauten über das Geschehen im Dorf, aber auch von Aktivitäten der Vereine und Organisationen. Die moderne Kommunikation

weiter
  • 249 Leser

„Churchnight“in Heubach

Glaube Gottesdienst speziell für Jugendliche am Mittwoch, 31. Oktober.

Heubach. „Apps for your life“ heißt die Überschrift über dem Jugendgottesdienst, der am Mittwoch, 31. Oktober, um 19 Uhr in der St.-Ulrich-Kirche gefeiert wird und zwar auf die Weise „hell.wach.evangelisch“. Dazu laden die Organisatoren alle Jugendlichen jeder Konfession herzlich ein, aber genauso weitere Interessierte aller

weiter
  • 255 Leser

Faires Frühstück in St. Bernhard

Heubach. Zum Missionssonntag lädt der Arbeitskreis „Frieden und Eine Welt“ am Sonntag, 28. Oktober, zwischen 8.45 Uhr und 10 Uhr in das Jugend- und Begegnungshaus, neben der katholischen Kirche St. Bernhard in Heubach zu einem fairen Frühstück ein.

Da das katholische Hilfswerk „missio“ dieses Jahr beim Weltmissionssonntag Äthiopien

weiter

Schulbustraining für mehr Sicherheit

Bildung Mit dem Nothammer die Scheibe einschlagen? Anschnallen? Die Fünftklässler des Rosenstein-Gymnasiums und der Schillerschule Heubach trainierten das optimale Verhalten im Bus mit Oliver Rieger von der Aalener Polizeidirektion und Roland Riek von Regiobus Stuttgart. Foto: privat

weiter
  • 621 Leser

Verein „Asha“ kocht für Schulbildung

Engagement Heuchlinger Helfer für Indien veranstalten Minikerbe am Sonntag, 28. Oktober, in der Gemeindehalle.

Heuchlingen. Der Heuchlinger Helferkreis für Indien, Asha, unterstützt seit den 90er-Jahren Kinder der ärmsten Bevölkerungsschichten in Nordindien, indem ihnen der Besuch einer Schule ermöglicht wird. Dafür setzen sich die Mitglieder mit ganzer Kraft ein. Am Sonntag, 28. Oktober, laden sie in der Heuchlinger Gemeindehalle wieder zur Minikirbe. Bei

weiter
  • 377 Leser

Musikschule Neue Veehharfenkurse

Heubach. Die Veehharfe ist ein Saiteninstrument, das selbst musikalische Laien innerhalb kurzer Zeit spielen können. Dabei sind Notenkenntnisse nicht erforderlich. In der Musikschule Rosenstein werden in neuen Kursen gelehrt: Handhabung, Zupftechnik, Musizieren, ein- und mehrstimmiges Spiel, Stimmen des Instrumentes. Informationen dazu gibt es in der

weiter

Mentoring erfolgreich beendet

Förderung KarMen Plus, das Mentoring-Programm der Hochschule Aalen, verabschiedete 33 Absolventinnen. Nach individuellem Mentoring, Gruppencoaching, Netzwerktreffen und Mentee-Stammtischen geht der Durchlauf des Programms zu Ende. Das Mentoring unterstützt die Teilnehmerinnen bei der Planung und Entwicklung ihrer Laufbahn. Ab November wird ein neuer

weiter
  • 163 Leser

Wanderlohn: ein Freibier im SchwäPo-Krug!

Aktion 50 Abonnenten der SchwäPo erhalten am Wochenende auf dem Volkmarsberg ein kühles Helles. Jetzt anmelden!

Oberkochen. Wandern und auf dem Volkmarsberg einen Bierkrug mit dem Konterfei des Aalener Spions samt süffigen Gerstensafts geschenkt bekommen? Dieses Präsent macht die SchwäPo bis zu 50 Abonnenten an diesem Wochenende in der Schutzhütte des Schwäbischen Albvereins auf dem Volkmarsberg.

Dort leistet Chefredakteur Damian Imöhl am Samstag, 27. Oktober,

weiter
  • 266 Leser

Mit Vielfalt für Klimawandel wappnen

Begehung Lorcher Gemeinderat und Stadtverwaltung lassen sich im Stadtwald von Fortsfachleuten erläutern, warum die Fichte ein Auslaufmodell ist und warum ein Förster zum Filmemacher wird.

Lorch

Der Wald ist ein anspruchsvolles Thema, weil sich nicht nur Fuchs und Hase dort gute Nacht sagen, sondern sich vielmehr Forstwirtschaft auf der einen Seite und Erholung Suchende auf der anderen im Wald arrangieren müssen und die Natur dabei auch nicht zu kurz kommen soll. Wie das im Lorcher Stadtwald funktioniert, ließen sich Mitglieder des Gemeinderats

weiter
  • 232 Leser

Das Portal West wird zur Party-Meile

Veranstaltung Die „SWR 3 goes Clubbing“-Party am 10. August 2019 steigt nicht im, sondern vor dem Gmünder Einhorntunnel.

Schwäbisch Gmünd. Im Gmünder Einhorntunnel steigt am Samstag, 10. August 2019, die „SWR 3 goes Clubbing“-Party. Doch nicht die rund zwei Kilometer lange Röhre selbst soll zur Disco werden, sondern nur der Bereich vor dem westlichen Tunneleingang. Das teilt Stadtsprecher Markus Herrmann auf GT-Nachfrage mit. „Gesperrt wird der Tunnel

weiter
  • 321 Leser

Altersgenossen im Allgäu

Ausflug Der Jahresausflug des AGV 1965 führte nach Scheidegg, das auf einem Hochplateau über dem Bodensee im Dreiländereck Deutschland, Österreich und der Schweiz liegt. Einige Altersgenossen wanderten am ersten Tag zu den beeindruckenden Scheidegger Wasserfällen. Am nächsten Tag starteten alle zu einer Wandertour auf dem Käsewanderweg, der durch Wälder

weiter
Kurz und bündig

Konzert im Mondschein

Schwäbisch Gmünd-Weiler. Mondschein – der Kulturladen lädt an diesem Freitag, 26. Oktober, zum Musikabend in den Kulturladen nach Weiler ein. Es spielt die Band „Kalahari“. Die Musiker spielen westafrikanische Musik auf traditionellen Instrumenten: Djembe, Bougarabou, Basstrommel, Kalimba und Klein-Percussion. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr im

weiter
  • 104 Leser
Kurz und bündig

Leihoma und Leihopa gesucht

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt Gmünd sucht Leihomas und Leihopas. Dazu benötigt man Zeit und Freude am Umgang mit Kindern. Das Projekt der Leihgroßeltern des Seniorennetzwerkes in Zusammenarbeit mit dem Landratsamt Ostalbkreis kann diesen Wunsch erfüllen. Am Dienstag, 13. November, von 8.30 bis 12.45 Uhr gibt es eine Information darüber. Anmeldung und

weiter
Kurz und bündig

Musik zur Marktzeit

Schwäbisch Gmünd. Kirchenmusiker Lukas Grimm spielt am kommenden Samstag, 27. Oktober, ab 10 Uhr in der Augustinuskirche in Schwäbisch Gmünd. Lukas Grimm studierte Kirchenmusik und Orgelimprovisation an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart und Orchesterleitung an der Musikhochschule Karlsruhe. Es erklingen dabei Sätze

weiter

Schlussakkord fürs Jubiläum

800-Jahr-Feier Orgelkonzert und „Bettringer Geschichten als feierlicher Abschluss.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. „Grandios“ und „gigantisch“ sowie „dynamisch“ sind die Worte, mit denen Bettringens Ortsvorsteherin Brigitte Weiß das Jubiläumsjahr 2018 mit seinen vielfältigen Aktionen anlässlich des 800. Geburtstags beschreibt. Nach dem Auftakt im Januar mit einem ökumenischen Gottesdienst, dem Festgottesdienst

weiter
  • 142 Leser

Schwestern feiern ihre Profess

Bekenntnis Mehrere Jubiläen im Kloster der Franziskanerinnen.

Schwäbisch Gmünd. Im Kloster der Franziskanerinnen in der Bergstraße stand ein großes Fest an: Vier Schwestern feierten ihre Profess, also den Tag, an dem sie endgültig in den Orden aufgenommen wurden und sich zu ihm bekannt haben. Profess wird dieses Bekenntnis genannt.

Schwester Birgitta Kunsch, die Generaloberin der Franziskanerinnen der ewigen

weiter
  • 110 Leser
Kurz und bündig

„Mit (fast) allen Sinnen“

Schwäbisch Gmünd. Auf einem Bein stehen kann doch jeder, oder? Wie man nur durch Betrachten eines Bildes sein Gleichgewicht verlieren kann, wird im Mitmachangebot „Heureka – Wenn Natur Wissen schafft“ in den Herbstferien in der Wissenswerkstatt Eule in Schwäbisch Gmünd vorgestellt. Auch die anderen Sinne werden auf die Probe gestellt. Das Mitmachangebot

weiter
Kurz und bündig

Brass meets Böhmisch

Neresheim. Zum Saisonabschluss bei den Vollblutmusikanten heißt das Motto am Samstag, 3. November, in der Härtsfeldhalle „Brass meets Böhmisch“. Zu erleben sind drei Formationen: „The Brassidents“, „Junges Fieber“ und die „Vollblutmusikanten“ unter der Leitung von Hermann Rupp. Beginn ist um 19 Uhr, Saalöffnung mit warmer Küche ab 18 Uhr. Platzkarten

weiter
  • 176 Leser

Schwerster Kürbis wiegt fast 70 Kilo

Kürbiswettbewerb Mit einem unglaublichen Riesenkürbis hat Klaus Hirschmann beim Wettbewerb des Fördervereins des Kösinger Sportclubs den ersten Preis abgeräumt.

Neresheim-Kösingen

Im Herbst sind sie tolle Dekoration und Blickfang, die großen, meist orangefarbenen Kürbisse. In Kösingen gedeihen sie besonders gut, denn beim Kürbiswettbewerb des Fördervereins des Kösinger Sportclubs wog der Siegerkürbis 69,8 Kilogramm. Zum Verzehr geeignet ist er aber nicht.

Das Kirchweihwochenende startete am Samstagnachmittag

weiter
  • 474 Leser

Koenig-Preis für Datenexperten

Verleihung Die mit 20 000 Euro dotierte Auszeichnung für Technik und Fortschritt 2018 wurde auf Schloss Fachsenfeld an Frank Karlitschek übergeben – Förderpreis für Prof. Dr. Hendrik Speck.

Aalen

Im Jahr 2014 war es die Augenheilkunde, 2016 das Thema Autonomes Fahren. Nun wurden innovative Lösungen im Bereich Datensicherheit und -kontrolle ausgezeichnet. Frank Karlitschek, Gründer der Nextcloud GmbH, heißt der Preisträger des Reinhard-von-Koenig-Preises 2018. Die Auszeichnung ist mit 20 000 Euro dotiert. Den Förderpreis erhielt Prof.

weiter
  • 1133 Leser

Neue Meister im regionalen Handwerk

Ehrung 36 Handwerker aus dem Ostalbkreis sind in den Meisterstand erhoben worden. 24 „Bestmeister“ wurden ausgezeichnet.

Ulm. Auf der 69. Meisterfeier der Handwerkskammer Ulm sind 533 Handwerkerinnen und Handwerker in den Meisterstand erhoben worden. Darunter finden sich unter anderem die Zimmerermeister, Friseurmeister, Brauer und Mälzer, Elektrotechnikmeister, Schornsteinfeger und auch Tischlermeister. Joachim Krimmer, Präsident der Handwerkskammer Ulm, freute sich

weiter
  • 654 Leser

Garten Tipps

Wurzelgemüse: Karotten, Rote Bete und Rüben machen im Oktober bei ausreichender Wasserversorgung noch mal einen richtigen Wachstumsschub. Häufig beträgt der Zuwachs im Spätherbst bis zu zehn Prozent. Da die Wurzeln im Boden frostsicher sind, können Sie mit der Ernte bis Ende Oktober/Anfang November warten.

Saatgut ernten: Von einigen Pflanzen können

weiter
  • 133 Leser

Schwäbisch als Ratespiel

Viele schwäbische Begriffe klingen nicht nur für „Reigschmeckte“ wie Fremdwörter, auch echte Schwaben kommen an ihre Grenzen. Mit dem Ratespiel soll sich das ändern. Der Beitrag von Achim Springer aus Aalen (die Übersetzung steht Kopf): Lauf ned so bludd rom mit deim Leible, zia dr an Zweder å. Lauf nicht so leicht bekleidet mit deinem

weiter
  • 126 Leser

Blende-Wettbewerb: die besten Bilder

Tipp Noch ist es er ein kleiner Geheimtipp: der Weg oberhalb des Jägerhauses bei Heubach. Dort sind seit kurzem Ziegen im Einsatz. Ihre Mission: die Wachholderheide kurz zu halten. Vom Jägerhaus startet ein Weg, auf dem man zu Fuß durchs Ziegenareal wandern kann – und mit etwas Glück schaut hinter einem Baum eine Ziege hervor. Foto: jhs

weiter

Die Zutatenliste für die Torte im Überblick

Schokokuchen: – 320 g Butter – 200 g Zartbitterschokolade – 250 g Zucker – 8 Eier – 190 g Mehl – 30 g Kakao – 1,5 TL Backpulver – 1 Pr. Salz – ½ TL Vanillearoma Swiss Meringue: – 6 Eiweiß – 230 g Zucker – 330 g weiche Butter Weitere Zutaten: – rote, grüne und schwarze Lebensmittelfarbe

weiter
  • 111 Leser

Frankensteins Monster zu Halloween

Oschtalbkoscht Wie ein knallbunter, süßer Schokoladenkuchen mit Himbeeren, Swiss-Meringue-Buttercreme und einem frechen Haarschnitt entsteht.

Schwäbisch Gmünd

Zu Halloween muss ein schrecklich süßer Kuchen her, meine ich. Zwei Nächte hat er mich gekostet: Frankensteins Monster als Schokoladenkuchen mit Himbeeren und Swiss-Meringue-Buttercreme.

Angefangen hat alles mit einer längeren Suchaktion im Internet, an deren Ende ich mich für das Schokokuchen-Rezept aus „Sallys Welt“ entschieden

weiter
  • 1
  • 519 Leser
Durchgekaut

Schaurig-schöne Leckereien

Cordula Weinke erzählt, warum „Schottole“ gut zu Halloween passt

Sie meinen: Halloween und Oschtalbkoscht sind zwei Paar Stiefel? Viele Kinder sind anderer Meinung. Sie haben ihren Spaß daran, am Abend vor Allerheiligen als Untote verkleidet durch die Nachbarschaft zu strolchen und um „Süßes oder Saures“ zu bitten.

Halloween ist einer der beliebtesten Bräuche in den USA. Seine Ursprünge hat das Fest

weiter
  • 155 Leser

Tims Wetterblog fürs Wochenende

Der Freitag wird noch der freundlichste Tag in nächster Zeit. Abseits des Hochnebels gibt es einen Mix aus Sonne und Wolken. Die Werte liegen im ähnlichen Bereich wie am Donnerstag, bis 15 Grad. Am Wochenende werden die Temperaturen mehr als halbiert. Am Samstag ist es erst lange trocken, ab dem späten Nachmittag beginnt es zu regnen bei maximal 8 Grad.

weiter
  • 184 Leser
Eine Bloggerin serviert Oschtalbkoscht

Weil’s einfach Freude macht

Kerstin Fuchs erzählt, wie sie ihr Blog im Internet entstanden ist und wie sie zum Kuchenfuchs wurde.

Ich bin eine echte Naschkatze. Kuchen stand bei mir schon immer hoch im Kurs – und er tut es bis heute! Während meiner Studentenzeit habe ich irgendwann angefangen, selbst kleine und große Leckereien zuzubereiten. Und so erwachte meine Neugier – die Welt des Gebäcks ist groß, bunt und so vielfältig! Nachdem ich eine Weile fröhlich vor mich

weiter
  • 154 Leser

Christian Brückner liest die „Ilias“

Musikwinter Der bekannte Sprecher widmet sich vier Tage lang dem Mammutwerk.

Vor drei Jahren hat Christian Brückner das Musikwinter-Publikum mit einer 20-stündigen, Lesung von Homers „Odyssee“ tief berührt. Das Werk gilt als idealer Einstieg in das Homersche Schaffen. Obwohl es nach der Ilias entstanden ist, wird es in aller Regel zuerst gelesen. Die Ilias aber ist die Krönung. Nun nimmt sich ihr Brückner beim Musikwinter

weiter
  • 183 Leser

Dieter Kurz kommt nach Oberkochen

Kammermusikforum Am Samstag, 27. Oktober, gastiert der Württembergische Kammerchor.

Nicht nur Liebhaber des Chorgesangs dürften entzückt sein. Mit dem Württembergischen Kammerchor kommt am Samstag, 27. Oktober, 20 Uhr, auf Einladung des Kammermusikforums Baden-Württemberg auch ein Dirigent ins Zeiss Forum Oberkochen, der nicht nur Generationen von Chorleitern, sondern auch Kirchenmusikern und Schulmusikern geprägt hat – unter

weiter
  • 166 Leser

EAV kommt auf die Kapfenburg

Alles ist erlaubt. Unter diesem Motto wird die Erste Allgemeine Verunsicherung (EAV) 2019 zum Bühnenjubiläum ihre (erste?!) Abschiedstournee begehen. Auf Schloss Kapfenburg sind die Musiker am Mittwoch, 24. Juli, zu Gast. Mit Hits wie „Küss die Hand, schöne Frau”, „Ba-Ba-Banküberfall”, „Ding Dong” oder „An der

weiter
  • 296 Leser

Führung durch die Pleuer-Ausstellung

Kunstverein Am Sonntag, 28. Oktober um 15 Uhr führt der Vorsitzende des Aalener Kunstvereins, Artur Elmer, durch die derzeitige Ausstellung „Hermann Pleuer – Ein Maler mit neuer Weltsicht“. Die Ausstellung ist bis zum 2. Dezember zu sehen. Info: www.kunstverein-aalen.de Foto: Archiv/Kullman

weiter
  • 551 Leser

Vortrag passend zur Ilias-Lesung

Es ist das erste vollständig erhaltene Werk der Weltliteratur: Die „Ilias“ von Homer. Darüber spricht, flankierend zur Brückner-Lesung, am Samstag, 27. Oktober, 20 Uhr, Prof. Dr. Holger Sonnabend unter dem Titel „Epos des Zorns, Homer und die Ilias“. Man kennt die Namen der Protagonisten, Agamemnon und Achil, Hektor, Priamos

weiter
  • 121 Leser
Kurz und bündig

Altpapier in Herlikofen

Herlikofen. Die Fenlandfreunde sammeln am Samstag, 27. Oktober, in Herlikofen Altpapier. Bürger sollten das Altpapier gut sichtbar und windsicher gebündelt oder in Kartonagen verpackt am Straßenrand abstellen. Bitte handliche Bündel packen.

weiter
  • 364 Leser

Bosch Rentnerchor Schwäbisch Gmünd reist ins antike Rom

Ausflug Die Sänger des Bosch Rentnerchores Schwäbisch Gmünd mit ihren Frauen und Gästen vom Rentnerausschuss haben ihren Ausflug ins antike Rom, dem Forum Romanum, unternommen. Bevor sie sich aber auf die Zeitreise ins Jahr 312 nach Christus aufmachten, war die „Motorworld“ in Böblingen ihr Ziel. Die Ausflügler waren begeistert von den

weiter
Kurz und bündig

Einladung zum Taizégebet

Schwäbisch Gmünd. Das nächste Abendgebet des Gmünder evangelischen Vereins ist am kommenden Samstag, 27. Oktober, um 18.45 Uhr im Paul-Gerhardt-Haus in der Eutighofer Straße 15.

weiter
  • 231 Leser
Kurz und bündig

Geschichte der Gräber

Schwäbisch Gmünd. Bei einem Rundgang über den Leonhardsfriedhof am Samstag, 3. November, um 14 Uhr erzählt Stadtführerin Marlene Grimminger aus dessen langer Geschichte. Erkundet werden das Beinhaus, das Leichenhaus und Details in den Gedenksteinen. Anmeldung unter der Telefonnummer (07171) 925150.

weiter
  • 194 Leser

Gmünder Kreislandfrauen verschaffen sich einen Blick über die Planungen für die Remstal-Gartenschau

Vorstandsreffen Bei den Gmünder Kreislandfrauen ist es Tradition, dass die Ortsvorsitzenden aus den zwanzig Ortsvereinen und ihre Stellvertreterinnen oder Teams zum Dank für ihre ehrenamtliche Arbeit einmal im Jahr zu einer besonderen Veranstaltung eingeladen werden. In diesem Jahr waren die engagierten Frauen zu einem Stadtrundgang in Gmünd mit Remstal-Gartenschau-Geschäftsführer

weiter

Kolpingtag am Samstag

Franziskaner Die Kolpingsfamilie lädt am Samstag, 27. Oktober, ein.

Schwäbisch Gmünd. Die Kolpingsfamilie Schwäbisch Gmünd feiert am kommenden Samstag, 27. Oktober, um 15 Uhr den Kolpingtag im Festsaal des Franziskaners in Schwäbisch Gmünd. Der Präses des Kolping-Diözesanverbandes, Pfarrer Walter Humm, wird unter der Überschrift „Kolping upgrade“ mögliche Wege zwischen der steten Veränderung und Erneuerung

weiter

Scheffold-Schüler in Barcelona

Schülerreise Sagrada Familia, Camp Nou, Olympiastadion und Gaudí – dieser kulturelle und sportliche Mix stand für 19 Zwölftklässler des Scheffold-Gymnasiums im Rahmen der Studienfahrt nach Barcelona auf dem Programm. So wurden unter anderem das Gotik-Viertel und das Picasso-Museum besichtigt. Ferner ging es zu´einem Spiel des FC Barcelona ins

weiter
  • 269 Leser

Seit 35 Jahren in St. Loreto tätig

Auszeichnung Gerold Braig (Mitte) gilt als „Urgestein“ von St. Loreto. Er ist Theologe und unterrichtet Religionslehre und Sozialkunde in St. Loreto. Seit 35 Jahren ist er Lehrkraft. Braig war zudem Bereichsleiter der Altenpflegeschule und auch für eine kurze Zeit Institutsleiter von St. Loreto. In einer kleinen Feierstunde bedankten sich

weiter

Stipendiaten spielen vor Publikum

Konzert Jedes Jahr vergibt der Förderverein der Städtischen Musikschule Schwäbisch Gmünd drei Stipendien. In diesem Jahr konnten Lena Oker (Querflöte), Samuel Barth (Cello) und Sophie Terschanski (Geige) durch ihr besonderes Talent und Engagement an der Musikschule überzeugen. Im Rahmen der „Beflügelten Nacht“ anlässlich des 25-jährigen

weiter
  • 251 Leser

Wenn jeder des anderen Talent erkennt

Goldene Hochzeit Ilse und Wolfgang Krieg feiern 2018 nicht nur 50 gemeinsame Ehejahre – sie gibt auch seit 30 Jahren Backkurse bei der VHS und er hat vor 60 Jahren seine Lehre als Maschinenschlosser begonnen.

Eschach-Holzhausen

Ruckzuck ist die Zeit vergangen“, sagt Wolfgang Krieg fast ein bisschen erstaunt, als er jetzt, zur Goldenen Hochzeit, zurückblickt auf die 50 gemeinsamen Jahre mit seiner Ilse. Langeweile ist ein Fremdwort im Leben der beiden, seit sie sich beim Kinderfest in Lindach zum ersten Mal begegnet sind und beim Tanzen in Ruppertshofen

weiter
  • 184 Leser

SWR3-Party im Tunnel

Schwäbisch Gmünd. Eine so in Schwäbisch Gmünd noch nie dagewesene Veranstaltung steigt am 10. August 2019 im Einhorntunnel. Wie die Stadtverwaltung am Mittwoch mitteilte, veranstaltet der Südwestrundfunk dort eine „SWR3 goes Clubbing“-Party. Weitere Einzelheiten über die Veranstaltung sind zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht bekannt.

weiter
  • 2
  • 5624 Leser

Alamannen in Politik und Geschichte

Sonderausstellung Wie der Begriff der Alamannen bis in die Gegenwart für ideologische Zwecke missbraucht wird, ist in der neuen Sonderausstellung im Alamannenmuseum zu sehen.

Ellwangen

Mit „alemannisch“ wird eine Mundart Südbadens und der Schweiz bezeichnet, „Les Allemands“ ist französisch und heißt „die Deutschen“. Jener Kulturkreis, der im Frühmittelalter in Südwestdeutschland siedelte, wird mal als Alemannen, mal als Alamannen bezeichnet. Daran sieht man schon, dass die Begrifflichkeit

weiter
  • 401 Leser
Neu im Kino

Das Böse erklärt sich nicht

Halloween – Michael Myers ist zurück. Mal wieder. Aber diesmal tut er das, was auch das Publikum getrost tun kann, nämlich die letzten 40 Jahre Halloween-Filmgeschichte aus sieben Fortsetzungen und einem zweiteiligen Reboot ignorieren. Regisseur David Gordon Green und seine Co-Autoren schließen an die Ereignisse des ersten Teils an und sie tun

weiter
  • 449 Leser

Jazz, Kirchenmusik und Klassik

Konzert Der gebürtige Aalener Posaunist Hansjörg Fink und sein musikalischer Partner Elmar Lehnen bringen ihre Version eines „Requiems“ nach Aalen.

Mozart hat eins geschrieben, Verdi und Brahms auch. Ein Requiem der besonderen Art – ohne Chor und Orchester, dafür mit Posaune und Orgel - wird demnächst in Aalen zu hören sein. Hansjörg Fink (Posaune) und Elmar Lehnen (Orgel) führen am Sonntag, 11. November, ihr selbst komponiertes „Requiem“ in der Aalener Stadtkirche auf. Das Konzert

weiter
  • 486 Leser
Der besondere Tipp

Rhetorik in höchster Vollstreckung

Rhetorik in höchster Vollstreckung bietet Ernst Mantel mit seinem Kabarettprogramm „Improve your Deutsch“. Er verspricht richtiges Deutsch, falsches Deutsch, aber vor allem richtig falsches Deutsch. Ernst Mantel, bekannt als Kenner alles Schwäbischen, macht einen Seitensprung ins Hochdeutsche.

Freitag, 23. November, 19.30 Uhr, Aula des

weiter
  • 102 Leser

Wird Nadia Miss Bambi 2018?

Wettbewerb Sie ist 20 Jahre alt und medizinische Fachangestellte. Wie es Nadia Romano in den engeren Kreis der 33 Kandidatinnen geschafft hat.

Aalen

Nadia Romano zieht ihr Smartphone aus der Tasche. „Das habe ich immer dabei.“ Gut, wer hat das heutzutage nicht. Für Nadia aber gehört das Gerät nicht nur zum Zeitvertreib, sie arbeitet damit, denn sie hat einen eigenen Youtube-Kanal. Die aufgeweckte 20-Jährige, die gerade erst ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen hat, peilt

weiter

„Eine Party der Wissenschaft“

Explorhino Nachts im Museum umhergeistern, Carrera-Bahn mit Muskelkraft fahren und die Geheimnisse von Feuer und Eis erfahren kann man am 17. November.

Aalen

Larry Daley (Ben Stiller) hat Nachtschicht im New Yorker Geschichtsmuseum. Seine Aufgabe: niemanden ins Museum rein oder raus lassen. Klingt einfach, ist es aber nicht. Nahezu alle Exponate erwachen in dem Film „Nachts im Museum“ zum Leben. Larry muss wilde Tiere, Steinzeitmenschen und Dinosaurier im Zaum halten.

Auch die Exponate

weiter
  • 695 Leser

Drei Fragen an SchwäPo-Chefredakteur Damian Imöhl

SchwäPo-Chefredakteur Damian Imöhl ist bei der Nacht im Museum dabei. Vorab stellt die SchwäPo ihm drei Fragen:

Herr Imöhl, was fasziniert Sie an Feuer und Eis? „Ich war als Kind ein Feuerteufel, habe viel gezündelt. Als Siebenjähriger habe ich entdeckt, dass unser Dachstuhl brennt. Feuer und Eis stehen für die Gegensätze im Leben, für extreme

weiter
  • 291 Leser

Polizei stoppt rasende Bierkiste

Berglen. Eine fahrende Bierkiste hat eine Streifenbesatzung des Polizeireviers Winnenden am Dienstagabend in der Daimlerstraße aus dem Verkehr gezogen. Die Beamte hatten um 19 Uhr einen 21 Jahre alten Mann gestoppt, der mit seinem selbst gebauten Gefährt unterwegs war. Die Bierkiste war mit einem 10-PS-Motor ausgestattet und bringt circa

weiter

Fichten aus Eschach nun in Armenien

Küche der Barmherzigkeit Der Ostalbkreis schenkt der Stadt Yerevan als Zeichen der Verbundenheit 2800 Setzlinge zum 2800. Geburtstag. Lufthansa fliegt die Bäume nach Armenien.

Schwäbisch Gmünd

Yerevans neuer Oberbürgermeister Hayk Marutyan hat Pfarrer Karl-Heinz Scheide und den vielen Spendern der „Küche der Barmherzigkeit“ für ihre nunmehr 25 Jahre andauernde Unterstützung bedürftiger Menschen in Armenien gedankt. Dies machte Marutyan Scheide gegenüber deutlich, als der Pfarrer ihn kurz nach seinem Amtsantritt

weiter

Gefahr für Schulkinder beseitigen

Planung Ein Dauerbrenner in Waldhausen ist die unübersichtliche Kreuzung Simmisweiler Straße/Kapfenburgstraße im Bereich des Schulwegs.

Aalen-Waldhausen

Die Entwurfsplanung trug der Leiter des Tiefbauamts Stefan Pommerenke vor, nachdem die gefährliche Situation, die eigentlich jeder kennt, vorgetragen worden war. Die Kreuzung ist spitzwinklig ausgerichtet; im Regelfall sollten sich Straßen im 90-Grad-Winkel kreuzen.

„Wir können das ohne detaillierte Planung nicht beurteilen,

weiter
  • 5
  • 571 Leser
Kurz und bündig

Sprechtag des Finanzamts

Neresheim. Am Dienstag, 13. November, findet von 14 bis 16 Uhr ein Sprechtag des Finanzamtes Aalen im Karl-Bonhoeffer-Saal des Rathauses Neresheim statt.

weiter
  • 335 Leser
Kurz und bündig

Vereinskirchweih

Neresheim. Der SV Neresheim bittet am Wochenende zur Kirchweih in sein Sportheim. Serviert werden Wildgerichte, Schlachtplatte und Leckeres von Rind und Schwein am Freitag und Samstag, 26. und 27. Oktober, jeweils ab 18 Uhr und am Sonntag ab 11.30 Uhr.

weiter
  • 377 Leser

Vorsicht, Hacker-Angriff!

Bildung Im Rahmen der Kampagne SpardaSurfSafe erfahren Schüler und Eltern in der Aalener Stadthalle, welche Gefahren die digitale Welt birgt.

Aalen

Profi-Hacker und IT-Experte Erwin Markowsky hat rund 2500 Schülerinnen und Schülern der Unterstufen und der berufsbildenden Schulen einen heilsamen Schreck verpasst: Im Rahmen der Kampagne SpardaSurfSafe der Stiftung Bildung und Soziales der Sparda-Bank Baden-Württemberg wurden Jugendliche und deren Eltern auf die Gefahren des Internets vorbereitet.

weiter
  • 442 Leser

Jenaer Straße sanieren

Haushaltsplan Für die Straßen will Oberkochen „Pakete schnüren“.

Oberkochen. Dr. Joachim Heppner bat um die Sanierung der Jenaer Straße, nachdem das Hallenbad nun ja in der „Schwörz“ saniert werde.

Man sei gerade an der Vorbereitung des Haushaltsplans und wolle in Sachen Straßensanierung „Pakete schnüren“, erklärte Bürgermeister Peter Traub im Technischen Ausschuss.

Dabei werde auch an die

weiter
  • 143 Leser

Mutterbuche ersetzen?

Gemeinderat Ein kleiner Teil des Baumes bleibt erhalten.

Oberkochen. Die Mutterbuche unterhalb des Volkmarsbergs soll gefällt werden. Auf Nachfrage von Martin Balle erklärte nun im Gemeinderat Revierleiter Reinhold Vogel, dass es keinen direkten Ersatz geben werde. Ein kleiner Teil des Baumes bleibe aber bestehen.

Vielleicht könne man in der Nähe einen jungen Baum nachziehen, schlug daraufhin Bürgermeister

weiter
  • 456 Leser
Kurz und bündig

Schau der Kleintierzüchter

Oberkochen. Die Oberkochener Kleintierzüchter präsentieren am Wochenende Kaninchen, Geflügel, Tauben, Wasser- und Ziergeflügel in der Dreißentalhalle. Geöffnet ist die Lokalschau am Samstag, 27. Oktober, von 14 bis 19 Uhr und am Sonntag von 10 bis 17 Uhr. Zusätzlich präsentieren die Frauen der Handarbeits- und Kreativgruppe ihre Erzeugnisse. Für Bewirtung

weiter
  • 5
  • 345 Leser

Geldspritze fürs Hospiz in Ebnat

Spende Erika Linse (l.) und Monika Retzbach (m.) übergaben stellvertretend für das Frauen-Kleider-Basar-Team Ebnat 750 Euro an die Pflegedienstleitung des Maja-Fischer-Hospizes in Ebnat, Helga Schmid. Dort begleiten unter der Losung „Das gemeinsame Leben bis zuletzt“ Pflegepersonal, Hospizbegleiter und ehrenamtliche Hospizbegleiter die

weiter
  • 294 Leser

Integrative Disco in der „Arche“

Tanzen Seit sieben Jahren sind die integrativen Discos der Aktion „Freunde schaffen Freude“ und der Nattheimer Behindertengruppe ein Magnet für Tanzbegeisterte, die teils von weit her angereist kommen. Die beiden DJs Jürgen und Dominik trafen mit ihrer Musikauswahl jeden Geschmack. Kein Wunder, dass am Ende schon Vorfreude auf die nächste

weiter
  • 1094 Leser

VR-Bank-Stiftung schüttet gut 11 250 Euro aus

Spende Zehn Organisationen aus dem Landkreis freuen sich über Unterstützung für ihre karitative Arbeit.

Schwäbisch Gmünd/Aalen

Mit Mitteln aus der Aalener VR-Bank-Stiftung werden 14 gemeinnützige, soziale, sportliche und kulturelle Einrichtungen und 18 Vereine im Geschäftsgebiet der VR-Bank Ostalb bedacht. Hans-Peter Weber, Vorsitzender von Vorstand und Stiftung, hat die Spenden in Höhe von insgesamt 11 250 Euro überreicht. „Wir sind uns unserer

weiter
  • 250 Leser

Bopfingens größter Verein sagt Danke

Ehrungsabend Der TV Bopfingen hat in der Schranne langjährige Vereinsmitglieder mit goldenen, silbernen und bronzenen Ehrennadeln gewürdigt. Zum Ehrenmitglied wurde Andreas Schieber ernannt.

Bopfingen

In der Schranne hat der TV Bopfingen seine Mitglieder geehrt. Vorstandsmitglied Ingo Glenk moderierte den Abend. Die Mitglieder des TV Bopfingen zeichneten sich neben ihrer Vereinstreue auch durch die Bereitschaft zum Ehrenamt aus, sagte er. Aktuell könne ein geordneter Übungsbetrieb angeboten werden, dennoch drohe eine Überalterung. Glenk

weiter
  • 724 Leser

Die Formel-1-Rennstrecke für den kleinen Mann

Modellautos Verein Universal Slot Studio eröffnet neue Carrera-Rennbahn im Universal-Gewerbezentrum.

Westhausen. Hunderte Besucher wollten die Neueröffnung der Carrera-Bahn im Universal-Gewerbezentrum erleben. Der Verein Universal Slot Studio (USS) bietet auch Nicht-Mitgliedern Rennspaß an.

Der bereits dritte Umzug der größten Carrera-Bahn der Region innerhalb von dreieinhalb Jahren soll, wenn es nach Oliver Starz geht, auch der letzte in der Vereinsgeschichte

weiter
  • 347 Leser

Synagoge wurde zum Mahnmal gegen das Vergessen

Gedenken 25 Jahre Gedenk- und Begegnungsstätte wird am Samstag gefeiert – mit „Asamblea Mediterranea“.

Bopfingen-Oberdorf. Am 25. November 1993 ist die für 200 000 Mark restaurierte ehemalige Synagoge Oberdorf als Gedenk- und Begegnungsstätte sowie als Museum der Geschichte jüdischer Mitbürger der Region eröffnet worden. Mitgliedsbeiträge und Spenden erbrachten das Geld. Der Trägerverein erwartet zur Jubiläumsfeier am Samstag, 27. Oktober, 19 Uhr, verbunden

weiter
  • 378 Leser

Richard Burger auf den Spuren von Jim Knopf

Buchwoche „Promis lesen in Oberkochen“ lautete das Motto zum „Frederick-Tag“ in der Stadtbibliothek in Oberkochen. Bibliothekarin Anja Cheswick konnte Richard Burger und die Fünftklässler vom Ernst-Abbe-Gymnasium willkommen heißen. „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ hatte der Stadtrat und ehemalige Lehrer

weiter
  • 218 Leser

Im Januar zieht das Rathaus-Team um

Dorfentwicklung Das Dorfhaus in Bartholomä wird bald neuer Sitz der Verwaltung: Was es mit dem Umzug auf sich hat und wie die Bauarbeiten im Zeitplan liegen.

Bartholomä

Wie heißt das Dorfhaus, wenn die Verwaltung vom Rathaus ins Dorfhaus umgezogen ist? Mmh. Gar nicht so leicht zu beantworten. Bürgermeister Thomas Kuhn meint, dass die Bartholomäer wohl weiterhin Dorfhaus sagen werden. Denn das bleibe es ja auch. Zum einen, weil die Vereine und Jugendgruppen ja nach wie vor dort untergebracht seien. Und weil

weiter
Aus dem Gemeinderat Oberkochen

Jägergässle, Öko-Punkte und rote Kanaldeckel

Straßensanierung: Eine echte „Punktlandung in Sachen Ausschreibung“, kommentierte der Oberkochener Stadtbaumeister, Johannes Thalheimer, die Vergabe für die Tief- und Straßenbauarbeiten für das „Jägergässle“. Man habe einen günstigen Preis eingefahren, fügte Bürgermeister Peter Traub hinzu. Die Vergabe im Gemeinderat erfolgte

weiter
  • 258 Leser

Planung für Bad-Neubau extern

Aquafit Die ersten Planungsgespräche für den Neubau im Gewann „Schwörz“ haben bereits begonnen.

Oberkochen

Der Gemeinderat hat in seiner September-Sitzung den Neubau des Freizeitbads „aquafit“ am Standort Schwörz beschlossen. Die hierfür notwendigen Architekten- und Ingenieurleistungen für die Gewerke Gebäudeplanung und Fachplanung für technische Ausrüstung sind inzwischen EU-weit ausgeschrieben und durch den Gemeinderat vergeben.

weiter
  • 3
  • 398 Leser

Wie die SPD wieder punkten kann

Jubiläum Zum 70-jährigen Bestehen des SPD-Ortsvereins spricht der Düsseldorfer OB Thomas Geisel über Kommunalpolitik in Zeiten von Wohnungsnot und Flüchtlingskrise.

Ellwangen

Der Rundgang mit der Presse in der Stadt, in der er geboren ist und 19 Jahre lang gelebt hat, fällt kurz aus: „Es regnet. Gehen wir lieber gleich in den ‘Roten Ochsen’“, sagt Thomas Geisel. Das Lokal kennt er, genauso wie „Kanne“, „Retsina“ und die Eisdiele „Fontanella“: „Ich

weiter
  • 5
  • 345 Leser

Empfang für polnische Schüler

Schulpartnerschaft Schon seit über 20 Jahren besteht der Austausch des KGW mit einer polnischen Privatschule in Warschau. Jetzt waren 21 polnische Schüler und zwei Lehrer in Aalen. Auf dem Programm stand zunächst eine Stadtbesichtigung in Aalen und eine dreitägige Ausfahrt nach Biberach und Ulm, dann der Empfang im Rathaus durch den Ersten Bürgermeister

weiter
  • 432 Leser

Ein zünftiges Weinfest zum großen Jubiläum

Liederkranz Essingen Wein-Probierstand mit internationalen Weinen erfreut sich großer Beliebtheit.

Essingen. Dirndl, Lederhose, Haferlschuhe; zünftig gekleidet und passend zum Weinfest kamen etwa 250 Gäste in die herbstlich dekorierte Remshalle, um mit dem Liederkranz Essingen sein Jubiläums-Weinfest zum 175-jährigen Bestehen zu feiern.

Der Weinprobierstand musste großen Ansturm über sich ergehen lassen. Hier konnte man alle internationalen Weine

weiter
  • 262 Leser

Flurneuordnung hat Vorteile für Gemeinde und Bauern

Sanierung Die Baumaßnahmen für den Ausbau des Dauerwangweges im Osten von Essingen laufen.

Essingen. Als Ausweichstrecke zur B29, Hauptwirtschaftsweg für Landwirte oder als Hauptachse im Radwegnetz des Ostalbkreises: Der Dauerwangweg wird vielseitig genutzt. Aufgrund des schlechten Zustands hatte der Gemeinderat im vergangenen Jahr beschlossen, den Weg zu sanieren.

Der Ausbau auf eine Breite von 4,5 Meter hat in den letzten Wochen begonnen.

weiter
  • 5
  • 341 Leser

Unfall am Kreisverkehr der Hochbrücke

Behinderungen zu erwarten

Zu einem Unfall ist es am Donnerstagvormittag am Kreisverkehr der Aalener Hochbrücke gekommen. Verkehrsteilnehmer müssen mit Behinderungen rechnen.

weiter
  • 5
  • 1832 Leser

Schulwege weltweit, über Stock und Stein

Lesung Autorin Iris Lemanczyk an der Hüttlinger Alemannenschule.

Hüttlingen. Autorenlesungen haben an der Alemannenschule eine lange Tradition. Für rund 60 Schüler der drei 4. Klassen gab es in der Aula der Schule wieder einmal eine Begegnung mit Iris Lemanczyk.

Die Stuttgarterin hat schon eine ganze Reihe von Kinder- und Jugendbüchern geschrieben, wofür sie sich Anregungen meist auf einer ihrer vielen Reisen sammelt.

weiter
  • 304 Leser

Dank an mehr als 100 Jubilare

Samariterstiftung Ehrung für Mitarbeitende, Beschäftigte und Bewohner.

Aalen. Die Jubilarfeier der Samariterstiftung Behindertenhilfe Ostalb ist bei vielen Mitarbeitenden, Beschäftigten und Bewohnern ein Termin, der dick im Kalender angestrichen wird. Manche von ihnen leben schon seit ihrer Jugend in der Einrichtung. Es sind zusammengerechnet mehr als 2000 Jahre, die alle 102 Jubilare in der Einrichtung für Menschen mit

weiter
  • 231 Leser

Was stand wirklich im Arzt-Zeugnis?

Hepatitis-Fälle Man hätte aus dem Arbeitszeugnis des Arztes eine Warnung herauslesen können, heißt es.

Aalen. Der Donauwörther Klinikchef Jürgen Busse widerspricht der Darstellung aus dem Ostalbkreis, dass das Arbeitszeugnis keine Hinweise auf ein Fehlverhalten des Narkosearztes gegeben habe. In einer Pressekonferenz haben Landrat Klaus Pavel und die Klinikleitung das betont.

In der „Augsburger Allgemeinen“ wird Jürgen Busse, Leiter des

weiter
  • 5
  • 924 Leser

Die vermisste Frau ist gefunden

Schwäbisch Gmünd. Die am Mittwoch per Pressemitteilung von der Polizei gesuchte 78-jährige Gmünderin ist gefunden worden. Die Vermisste wurde bereits am Dienstag in Stuttgart orientierungslos, aber wohlbehalten aufgegriffen und anschließend fürsorglich untergebracht. Ihre Identität war dort bislang unklar und

weiter
  • 3
  • 6282 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

9 Uhr: Eine Polizeimitteilung aus Westhausen: An der Einmündung Kurze Straße / Deutschordenstraße in Westhausen missachtete eine 18-Jährige Mittwoch die Vorfahrt eines 39 Jahre alten Autofahrers. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge entstand ein Schaden von etwa  13 000 Euro. Die Fahrer blieben laut Polizei unverletzt.

weiter
  • 2
  • 2428 Leser

Auto kracht in Schwertransporter

11 000 Euro Schaden.

Rainau. Ein 60-Jähriger musste auf der B290, höhe Bucher Stausee, wegen eines Schwertransporters langsamer fahren. Eine 18-Jährige erkannte das zu spät und fuhr auf. Durch den Aufprall drehte sich das Auto der Fahranfängerin und krachte gegen die Warntafel des Schwertransporters. Die Bilanz: ein leicht verletzter 60-Jähriger,

weiter
  • 2193 Leser

Mann fühlt sich nicht gut und fährt Böschung hinunter

Auto bleibt im Acker stehen.

Aalen. Ein 80 Jahre alter Autofahrer hatte während des Fahrens gesundheitliche Probleme und fuhr auf der B19, zwischen Abtsgmünd und Hüttlingen, eine fünf Meter hohe Böschung hinab. Das Fahrzeug kam unterhalb der B 19 in einem Acker zum Stehen, wie die Polizei mitteilt. Der 80-Jährige wurde ins Krankenhaus eingeliefert;

weiter
  • 2119 Leser

Unbekannter sägt Bäume ab

Wer hat etwas gesehen?

Schwäbisch Gmünd. Zwischen Samstag und Mittwochmorgen sägte ein Unbekannter sechs Laubbäume um, die auf einem Grundstück in der Gmünder Lindenfirststraße standen, wie die Polizei bekannt gibt. Auch ein Maschendrahtzaun wurde beschädigt. Der Schaden: etwa 1500 Euro. Hinweise auf den Verursacher nimmt das

weiter
  • 4
  • 5846 Leser

In Steinmauer und Gegenverkehr gerast

Mann verliert die Kontrolle über sein Auto.

Ellwangen. Ein 20-Jähriger hat am Mittwoch die Kontrolle über sein Auto auf der Straße von Röhlingen in Richtung Pfahlheim verloren. Der Mann prallte mit seinem Auto gegen eine Steinmauer, fuhr dann in den Gegenverkehr und stieß dort mit dem Auto einer 39-Jährigen zusammen, wie die Polizei mitteilt. Die Fahrerin

weiter
  • 1761 Leser

„Darauf sollten wir anstoßen!“

Etwa 5 Prozent der Beschäftigten sind in jedem Unternehmen süchtig

Aalen. Ein Fachtag zur betrieblichen Suchtprävention für Führungskräfte und Personalverantwortliche regionaler Unternehmen am 7. November 2018 beleuchtet das Thema Sucht am Arbeitsplatz. Die Veranstaltung findet im Großen Sitzungssaal des Aalener Landratsamts von 17 bis 19.30 Uhr statt.

Keine Entwarnung gibt es beim Thema „Sucht

weiter
  • 1410 Leser

Regionalsport (35)

Mehr als 300 Ringer werden erwartet

Ringen Der KSV Aalen lädt am Samstag zu seinem Traditionsturnier in der Ulrich-Pfeifle-Halle. Beginn ist um 9.30 Uhr.

Seit inzwischen 40 Jahren zieht es junge Ringer aus dem gesamten deutschen Bundesgebiet und den Nachbarländern, Österreich und der Schweiz, am letzten Oktoberwochenende auf die Ostalb. Am Samstag organisiert der KSV Aalen wieder das Ostalbturnier.

Das Turnier, das im freien Stil ausgetragen wird wird auch dieses Jahr wieder mehr als 300 junge Ringer

weiter
  • 208 Leser

SG2H will die Scharte auswetzen

Handball, Bezirksliga Hofen/Hüttlingen tritt am Samstag, 19.30 Uhr, zum sechsten Auswärtsspiel in Folge in Schnaitheim an.

Die erste Handballer der SG Hofen/Hüttlingen müssen zum sechsten Mal in Folge auswärts antreten. Gegner ist am Samstag, 19.30 Uhr, die TSG Schnaitheim.

Die Kochertäler setzten sich zuletzt nach durchwachsener erster Halbzeit beim 1. Heubacher HV noch deutlich durch. Ausschlaggebend war ein starker Rückhalt im Tor und vor allem die gesteigerte Einsatzbereitschaft

weiter
  • 228 Leser

Siegesserie der Damen beendet

Tischtennis, Verbandsklasse Untergröningen II verliert mit 3:8.

Nach einem erfolgreichen Start in der Verbandsklasse mit zwei Siegen hat der TSV Untergröningen II seine erste Niederlage kassiert. Zuhause unterlagen die Damen dem Verbandsliga-Absteiger aus Berg mit 3:8.

In den Doppeln kam es zu einer Punkteteilung. Theresa Preston und Petra Henninger erkämpften im Entscheidungssatz den ersten Punkt für den TSV. An

weiter
  • 157 Leser

Zwei Teams noch ungeschlagen

Schießen, Kreisliga Laubach und Walxheim ohne Niederlage.

In der zweiten Runde der Luftgewehr Kreisliga behielten der SV Laubach II und die JQS Walxheim ihre weiße Weste. SV Regelweiler III und SGI Oberkochen I warten noch auf ihr erstes Erfolgserlebnis.

SV Laubach II – SGi Oberkochen 5:0

Oberkochen war in Laubach chancenlos . Der Laubacher Philip Hammer erziehlt den Tagesbestwert mit starken 383

weiter
  • 182 Leser

1. FC Heidenheim reist zum Spitzenreiter

Fußball Beim 3:0 gegen den 1. FC Magdeburg traf Marc Schnatterer sicher vom Elfmeterpunkt. Nun steht dem Kapitän mit dem 1. FC Heidenheim eine äußerst schwere Auswärtsaufgabe bevor: Die Elf von Trainer Frank Schmitt gastiert am Samstag (Anpfiff: 13 Uhr) beim Tabellenführer 1. FC Köln. Foto: Eibner

weiter
  • 2
  • 907 Leser

Der Gegner: 1. FC Kaiserslautern

Trainer: Michael Frontzeck (54) Tabellenplatz9. Platz – 17 Punkte / 18:16 Tore Saison 17/18 (2. Liga):18. Platz (35 Punkte, 42:55 Tore) Bisherige Bilanz:4 Siege – 5 Remis – 3 Niederlagen Ex-VfR-Spieler:Andre Hainault Bester Torschütze:Christian Kühlwetter (3 Treffer) Stadion: Fritz-Walter-Stadion (49 780 Plätze) Internet: www.fck.de

weiter
  • 319 Leser

Giannikis verteidigt seine Offensive

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen geht optimistisch ins Montagspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern. Die Statistik spricht für den Außenseiter.

Argirios Giannikis ist eigentlich kein Freund solcher Statistiken. Diese Zahlen allerdings lässt auch der Trainer des VfR Aalen nicht unbeachtet: Sechs Mal sind der VfR und der 1. FC Kaiserslautern in der 2. Bundesliga aufeinandergetroffen. Die Bilanz aus Aalener Sicht: drei Siege, zwei Unentschieden und nur eine Niederlage. „Es wäre schön, wenn

weiter
Spiele am Wochenende

3. Liga

Freitag, 19 Uhr: Braunschweig – VfL Osnabrück

Samstag, 14 Uhr: KFC Uerdingen – Lotte Würzburg – Hallescher FC Unterhaching – Karlsruher S SV Wehen – FSV Zwickau Hansa Rostock – Fortuna Köln Energie Cottbus – Jena

Sonntag, 13 Uhr: 1860 München – Großaspach

Sonntag, 14 Uhr: SV Meppen – Preußen Münster Montag, 19 Uhr: VfR Aalen – 1. FC Kaiserslautern

weiter
  • 150 Leser

ZAHL DES TAGES

0

Punkte hat die Ringer-Mannschaft des KSV Aalen nach dem Ende der Vorrunde in der Bezirksliga. Das Team des neunfachen Deutschen Meisters ist im Moment Tabellenschlusslicht. „Es ist keine einfache Situation“, gesteht KSV-Präsident Ralf Luschnig im Interview (Seite 31).

weiter
  • 235 Leser

Drittletzter gegen Zweitletzter

Zur Tabellenkonstellation „gibt es keine zwei Meinungen“, sagt Normannia-Trainer Holger Traub vor dem richtungsweisenden Auswärtsspiel am Samstag. Die Gmünder Oberligafußballer sind dann zu Gast beim SV Spielberg. Der Drittletzte spielt beim Vorletzten. Verlieren für beide verboten. Anpfiff: 15.30 Uhr. „Ich will dieses Spiel gewinnen,

weiter
  • 174 Leser
Spiele am Wochenende

Landesliga

Freitag, 19 Uhr: Oberensingen – SV Ebersbach

Samstag, 14.30 Uhr: Bonlanden – TSGV Waldstetten

Samstag, 16 Uhr: Hofherrnweiler – SC Geislingen

Sonntag, 15 Uhr: FC Bargau – TSV Neu-Ulm TSV Buch – TSV Weilheim FV Sontheim – TSV Blaustein TSV Weilimdorf – TSV Bad Boll N.A.F.I. Stuttgart – Echterdingen

weiter
  • 124 Leser
Spiele am Wochenende

Verbandsliga

Samstag, 15 Uhr: FC Albstadt – VfL Sindelfingen VfB Neckarrems – Hollenbach VfL Nagold – Dorfmerkingen

Samstag, 15.30 Uhr: Ehingen-Süd – Breuningsweiler FVLöchgau – FC Wangen TSG Tübingen Laupheim Heiningen – SKV Rutesheim Sonntag, 15 Uhr: Calcio Leinf.-Echt. – Essingen

weiter

Ziel: Tabellenführung zum fünften Mal verteidigen

Fußball, Verbandsliga Dorfmerkingen gastiert am Samstag, 15 Uhr beim abwehrstarken Elften VfL Nagold.

Die samstäglichen Gastgeber belegen aktuell Platz elf und verfügen über eine sehr selbstbewusste junge Mannschaft. Nur einmal gab es ein Aufeinandertreffen beider Teams – im Sommertrainingslager der Sportfreunde Dorfmerkingen auf dem Sportgelände. Diese 0:1-Niederlage in einem guten und schnellen Spiel der Sportfreunde sollte Warnung genug sein,

weiter
  • 180 Leser

Dritter beim Ersten: Topspiel in Rainau

Fußball, Kreisligen A Schwabsberg-Buch erwartet den Tabellendritten TSV Hüttlingen zum Kräftemessen.

Für den Tabellenführer der Kreisliga A II, die DJK-SG Schwabsberg-Buch, steht das nächste Spitzenspiel an. Das Heimspiel am Sonntag gegen den TSV Hüttlingen ist nicht nur ein Derby, sondern steht aufgrund seiner enormen sportlichen Relevanz im Mittelpunkt des Spieltags. Zwar riss die Siegesserie der DJK zuletzt durch das Unentschieden in Abtsgmünd,

weiter
  • 218 Leser

Ein Trio kann aufschließen

Der nach wie vor ungeschlagene Spitzenreiter der Kreisliga B III, die SGM Fachsenfeld/Dewangen, ist eine Woche nach dem Spitzenspiel in Wasseralfingen am Wochenende spielfrei. Das gibt den Mannschaften im oberen Tabellendrittel die Chance, näher an die SGM heranzurücken – allen voran die drei punktgleichen Verdolger: Der neue Zweitplatzierte aus

weiter
Sport in Kürze

Heuchlingen gegen Bartholomä

Fußball. Für den TV Heuchlingen II steht in der Kreisliga B II ein schweres Heimspiel an: Am Sonntag kommt der Vorjahreszweite TSV Bartholomä.

weiter
  • 291 Leser

SC will weiter klettern

In der Kreisliga B IV will der Kösinger SC seinen Siegeszug fortsetzen. Durch die zuletzt guten Ergebnisse kletterte der SC bis auf Rang vier hoch und damit in Reichweite zu den Aufstiegsrängen. Nun geht es im Spitzenspiel gegen den FSV Zöbingen nicht nur um die Derbyehre, sondern es soll zusätzlich auf die drei vermeintlichen Spitzenteams weiter Druck

weiter
  • 134 Leser

Sich bietende Räume nutzen

Fußball, Verbandsliga TSV Essingen tritt am Sonntag bei Calcio Leinfelden-Echterdingen an. Die Gastgeber brennen auf Wiedergutmachung. Anpfiff: 15 Uhr.

Der elfte Spieltag führt den TSV Essingen in der Verbandsliga zu Calcio Leinfelden-Echterdingen. Die Partie findet erst am Sonntag (15 Uhr) statt.

Nach zuletzt nur einem Punkt aus zwei Partien möchte die Mannschaft von Erdal Kalin natürlich wieder dreifach punkten. Dass dazu zuletzt nicht gereicht hatte, weiß Patrick Schiehlen, Sportlicher Leiter des

weiter
  • 1
  • 197 Leser

TSG hat erneut ein Spitzenspiel

Fußball, Landesliga Nach dem Sieg gegen Waldstetten kommt nun Verfolger Geislingen nach Hofherrnweiler.

Die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach empfängt am Samstag den Tabellenzweiten SC Geislingen zum Spitzenspiel der Landesliga. Anpfiff der Partie ist um 16 Uhr im VR-Bank-Sportpark.

„Ich bin stolz auf meine Mannschaft“, sagte TSG-Trainer Benjamin nach dem 1:0-Derbysieg beim Waldstetten. Nicht nur war stolz, auch die zahlreichen Zuschauer, die

weiter
  • 137 Leser

Fußball, U19 TSG: Nachlegen gegen Rutesheim

Die U19 der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach komplettiert am Samstag den Spieltag im VR-Bank-Sportpark. Ab 18 Uhr empfängt das Team von Jürgen Roder und Jörg Eßwein den SVK Rutesheim. Die TSG hat bisher fünf Siege bei zwei Niederlagen in der leistungsmäßig engen Verbandsstaffel geholt und will nachlegen. Rutesheim hat neun Punkte auf dem Konto und damit

weiter
  • 332 Leser

Doppelturnier in Aalen

Hockey Am Samstag und Sonntag steigt der 5. Suebia-Mädchen-Cup.

Zum fünften Mal wird an diesem Wochenende der Suebia-Mädchen-Cup in der Karl-Weiland-Halle ausgetragen.

Am Samstag spielen die Mädchen B der Jahrgänge 2006/2007. In diesem Jahr sind der HC Kassel, der Heidenheimer SB, der TSV Ludwigsburg, der Erfurter HC, der HTC Würzburg sowie ein Team des HC Suebia Aalen mit von der Partie. Beginn ist um 11 Uhr.

Am

weiter
  • 115 Leser

Hartes HG-Programm geht weiter

Handball, Bezirksliga Im zweiten Heimspiel erwartet die HG Aalen/Wasseralfingen den Tabellendritten.

Nach den drei knappen Auftaktniederlagen sind die Männer der HG Aalen/Wasseralfingen am Samstag ab 20.30 Uhr in ihrem zweiten Heimspiel gefordert: Zu Gast ist in der Talsporthalle der Dritte TV Treffelhausen.

Es ist schon ein schweres Auftaktprogramm, das die Jungs von Jürgen Baur durchlaufen müssen, neben Tabellenführer Jahn Göppingen mussten sie auch

weiter

Heimkampf mit offenem Ausgang

Ringen, Verbandsliga Nach drei Gastspielen in der Fremde hat der AC Röhlingen am Samstag wieder Heimrecht: Es kommt Mitaufsteiger Plieningen.

Nach drei Auswärtskämpfen in Folge bestreitet der AC Röhlingen am Samstag, 20 Uhr, wieder einen Heimkampf. „Endlich“, stöhnt das ACR-Lager nach der Gastspieltour auf. Gegner ist Mitaufsteiger und Landesligameister KV Plieningen.

Das Plieninger Team rangiert derzeit punktgleich mit dem ACR im Mittelfeld der Verbandsliga. Beide Mannschaften

weiter
  • 240 Leser
Spiele am Wochenende

Kreisliga A II

Samstag, 15 Uhr: SV Ebnat – TSV Westhausen Adelmannsfelden – Abtsgmünd Sonntag, 15 Uhr: DJK Stödtlen – TV Bopfingen Tannhausen – Dorfmerkingen II DJK Eigenzell – FC Schloßberg SSV Aalen – SV Kerkingen Schwabsberg – TSV Hüttlingen VfB Ellenberg – SV Pfahlheim

weiter
  • 344 Leser
Spiele am Wochenende

Kreisliga B III

Samstag, 14.30 Uhr: Rosenberg – FC Ellwangen II Sonntag, 13 Uhr: SSV Aalen II – TSV Hüttlingen II Sonntag, 15 Uhr: Schrezh. – Rindelbach/Neunh. Union W'alf. II – TV Neuler II Eggenrot – SV Dalkingen SV Jagstzell – SV Wört II

weiter
  • 264 Leser
Spiele am Wochenende

Kreisliga B IV

Sonntag, 13 Uhr: SV Lauchheim II – SG Riesbürg Kirchh./Tr. II – Nordh.-Zippl. Sonntag, 15 Uhr: FC Röhlingen – SV Lippach SV Elchingen – Waldhausen II Ohmenheim – Unterkochen II Kösinger SC – FSV Zöbingen Unterschneidh. – Rö./Ob./Aufh.

weiter
  • 259 Leser

Neun Kegel Vorsprung reichen dem KC

Kegeln, Frauen, 1. Bundesliga Schrezheim siegt beim Aufsteiger Pöllwitz mit 5:3.

Beim Aufsteiger SV Pöllwitz haben die Schrezheimer Bundesliga-Keglerinnen ganze Arbeit geleistet. Mit 5:3 Mannschaftspunkten und 3514:3509 Kegeln entführten sie denkbar knapp die Punkte.

Sissi Schneider legte gleich zu Beginn furios los: Sie spielte starke 157 und 167 Kegel auf den ersten beiden Bahnen. Als dann ihre Gegnerin ihr in die Vollen ein paar

weiter
  • 156 Leser

SVN ist in Lorch klarer Favorit

Fußball, Bezirksliga Plötzlich Tabellenführer: Neresheim reist als Primus zum Klosterstadt-Duell.

Und plötzlich grüßt der SV Neresheim von ganz oben. Die Neresheimer haben sich Stück für Stück nach oben geschoben und führen nach zehn Spieltagen das Klassement mit 24 und damit zwei Zählern Vorsprung an. Profitiert hat der SVN von der Nattheimer 2:3-Niederlage im Spitzenspiel bei Waldhausen. Dadurch geht es an der Spitze nach einem absolvierten Saisondrittel

weiter
  • 131 Leser

TSG macht es deutlich

Fußball, U19 6:0-Sieg: Hofherrnweiler schiebt sich auf Rang zwei vor.

Einen deutlichen 6:0-Sieg feierte die U19 der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach gegen den Verbandsstaffel-Aufsteiger GSV Maichingen. Damit schiebt sich die TSG auf Platz zwei vor.

In einem durchschnittlichen Spiel war Maichingen auf Sicherheit bedacht. Die TSG nutzte ihre Chancen aber erstmals in der 37. Minute zur Führung durch Adrian Grimm. Doch erst

weiter
  • 100 Leser

TSV-Rollers siegen beim PSC Pforzheim II

Rollstuhlbasketball, Landesliga Ellwanger Erfolg im ersten Auswärtsspiel der Saison.

Die Rollstuhlbasketballer des TSV Ellwangen bestritten ihr erstes Auswärtsspiel der neuen Landesliga-Spielrunde gegen den PSC Pforzheim II in Ravensburg. Und das mit Erfolg: Mit 43:38 entführten sie die Punkte.

Die Ellwanger hatten aber wohl die Spielstärke der Pforzheimer unterschätzt und fingen zunächst nicht mit der stärksten Besetzung an. Doch die

weiter
  • 193 Leser

Viel Spaß im Parcours

Reiten, WBO-Turnier Junge Reiter zeigen ihr Können beim Turnier in Aalen.

Auf dem Gelände des Reitervereins Aalen und Umgebung wurde das WBO-Turnier mit Dressur und Springen geritten. In allen Wettbewerben zeigten die Reiter ihr Können und den Stand ihrer Ausbildung. Vor allem bei den jugendlichen Reitern ist dieses Turnier sehr beliebt. Die erfolgreichen Teilnehmer kamen aus zahlreichen Reitvereinen aus der Region. Der Aktionsparcours

weiter
  • 203 Leser

Trauer um Karl Voitl

Fußball Sportfreunde Dorfmerkingen verlieren ein engagiertes Mitglied.

Fast 30 Jahre lang war er bei allen Heimspielen dabei: Die SF Dorfmerkingen trauern um ihren Stadionsprecher Karl Montag im Alter von 64 Jahren gestorben ist.

Noch am Wochenende war „Charly“, wie er bei den Sportfreunden genannt wurde, bei den Heimspielen des Verbands- und Kreisligateams dabei. Karl war Gründungsmitglied und langjähriger

weiter
  • 411 Leser

„Augenmerk liegt nicht auf den Aktiven“

Ringen, Bezirksliga Ex-Erstligist KSV Aalen hinkt seinen Zielen hinterher. Der KSV-Präsident im Interview.

Was ist los beim KSV Aalen? Nach dem Rückzug aus der Bundesliga sollte der Neuaufbau wieder Schritt für Schritt nach oben führen. Doch im Moment ist der Ex-Erstligist in der Bezirksliga mit 0:10 Punkten Tabellenschlusslicht.

Herr Luschnig, der KSV Aalen steht nach der Hinrunde ganz hinten in der Tabelle – was läuft schief?

Das hatten wir anders

weiter
  • 273 Leser

Überregional (92)

„Schaden vom Bauhaus abwenden“

Die Direktorin Claudia Perren verteidigt ihre Entscheidung, ein Offener Brief kritisiert Land und Stiftungsrat.
Die Direktorin des Dessauer Bauhauses, Claudia Perren, hat die Konzertabsage an die linke Punkband Feine Sahne Fischfilet verteidigt. „Wir wollten Rechtsradikalen vor dem Bauhaus keine Plattform bieten (. . .) Zweitens ist das Bauhausgebäude eine Unesco-Weltkulturerbestätte, die eines ganz besonderen Schutzes bedarf, auch rein physisch“, weiter
  • 448 Leser
Deutsche Bank

„Wir können wieder angreifen“

Konzernchef Sewing bewertet Quartalszahlen positiv. Analysten raten aber zum Aktienverkauf.
Vorstandschef Christian Sewing peilt den ersten Gewinn der Deutschen Bank seit 2014 an und spricht nach einem Vorsteuer-Gewinn von 506 Mio. EUR im dritten Quartal von einem „weiteren Meilenstein auf unserem Weg zu einer nachhaltig profitablen Bank“. Experten bleiben aber skeptisch, weil die Bank allein beim Kosten- und Personalabbau weiter
  • 376 Leser

50-Punkte-Gala von Griffin

Blake Griffin vom NBA-Team Detroit Pistons hat sein Team mit 50 Punkten zu einem Sieg über die Philadelphia 76ers geführt. Der Neuzugang von den Los Angeles Clippers gewann mit seinem neuen Klub 133:132 nach Verlängerung. Griffin (29) verwandelte 1,8 Sekunden vor dem Ende der Overtime den entscheidenden Freiwurf. Volles Haus in Mexiko Das wohl entscheidende weiter
  • 197 Leser

Abends war der Tagesgewinn weg

Schlechte Konjunkturdaten , teils enttäuschende Unternehmenszahlen und eine schwache Tendenz an der Wall Street haben den deutschen Aktienmarkt ins Minus gedrückt. Der Dax zehrte im späten Handel seinen Nachmittagsgewinn auf. „Sehr wahrscheinlicher Grund für die schwachen Konjunkturzahlen: die zähen Brexit-Verhandlungen und die angespannte Lage weiter
  • 369 Leser

Adel Babyfreuden in Monaco

Charlotte Casiraghi, eine Tochter von Prinzessin Caroline (61), hat einen Sohn zur Welt gebracht. Nach Angaben des Fürstenpalasts in Monaco geht es dem am Dienstag geborenen Kind und der Mutter gut. Charlotte (32) hat bereits ein Kind aus einer Beziehung mit dem französischen Komiker und Schauspieler Gad Elmaleh. Für Caroline ist es das siebte Enkelkind. weiter
  • 336 Leser

Amigo-Affäre Prozess gegen Ex-CSU-Landrat

Vor dem Landgericht München II hat der Prozess um die Miesbacher Amigo-Affäre begonnen. Der einstige Miesbacher CSU-Landrat Jakob Kreidl, der Ex-Vorstandschef der Kreissparkasse Miesbach-Tegernsee, Georg Bromme, und zwei weitere Angeklagte müssen sich wegen Untreue sowie Vorteilsnahme oder Vorteilsgewährung verantworten. Sie sollen der Sparkasse einen weiter
  • 265 Leser

Angriff auf die Notenbank

US-Präsident Donald Trump kritisiert die Zinserhöhungen scharf.
US-Präsident Donald Trump hat seine Kritik am Zinsanhebungskurs der amerikanischen Notenbank erneuert. In einem Interview griff Trump insbesondere Notenbankchef Jerome Powell erneut an. „Jedes Mal, wenn wir etwas Großartiges machen, hebt er die Zinsen an“, sagte Trump. Es sehe fast so aus, als mache es Powell glücklich, die Leitzinsen anzuheben. weiter
  • 340 Leser

Arzt infiziert Patienten

Die Affäre um Hepatitis-C-Infektionen im Krankenhaus in Donauwörth nahe der Landesgrenze zu Baden-Württemberg nimmt immer größere Dimensionen an. Die Auswertung der Operationsprotokolle der Klinik hat ergeben, dass sich nun 500 weitere Patienten auf die Krankheit testen lassen sollten. Dies sagte der Leiter des Kreisgesundheitsamts Donau-Ries, Rainer weiter
  • 117 Leser

Attacke auf die klare Haltung

Weltweit stehen Journalisten unter Beschuss. Auch in Deutschland mehren sich die Versuche, ihre Freiheit und Unabhängigkeit anzugreifen und einzuschränken. Der Bundespräsident sorgt sich um die Debattenkultur.
Dass Journalisten bei der Ausübung ihres Berufes ums Leben kommen, ist seit langem traurige Realität. Die Organisation „Reporter ohne Grenzen“ berichtete 2017 von weltweit mindestens 65 Todesopfern unter Mitarbeitern von Medien, nicht nur in Kriegsregionen. In diesem Jahr liegt diese Zahl schon wieder bei fast 60 Toten, darunter investigative weiter
  • 432 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

Fussball Bundesliga, Frauen, 6. Spieltag SC Freiburg – Hoffenheim 3:2 (0:0) FC Bayern – 1. FFC Frankfurt 3:1 (1:1) Werder Bremen – Turbine Potsdam 0:4 (0:2) SG Essen-Schönebeck – SC Sand 1:0 (0:0) Mönchengladbach – VfL Wolfsburg 0:7 (0:3) Leverkusen – MSV Duisburg 4:1 (2:0) Tennis Herren-Turnier in Basel (2,442 Mio. weiter
  • 142 Leser

Baseball Heidenheimer Protest abgelehnt

Das DBV-Sportgericht hat den Protest der Heideköpfe abgewiesen. Die Bonn Capitals sind damit nach einer denkwürdigen Finalserie (3:2 für Bonn) auch offiziell zum ersten Mal deutscher Meister. Obwohl sich die Heidenheimer nach wie vor im Recht sehen werden sie auf weitere juristische Schritte verzichten. Die bemängelte Spielsituation, eine Kollision weiter
  • 143 Leser

Bereit für den Coup

Den WM-Siegergürtel hat Ausnahmeringer Frank Stäbler, 29, vom TSV Musberg bei Stuttgart jetzt in Budapest wieder vor Augen. Heute startet er in den Wettbewerb, morgen könnte er dann der erste werden, der in drei verschiedenen Gewichtsklassen Weltmeister ist. Foto: C. Schmidt/dpa weiter
  • 134 Leser

Besuch in Moskau

Giuseppe Conte betritt vor einem Treffen mit Russlands Präsident Wladimir Putin einen Saal im Kreml. Die rechtsgerichtete Lega in Contes Regierung vertritt innerhalb der EU einen moskaufreundlichen Kurs. Foto: Sergei Chirikov/Pool EPA/AP/dpa weiter
  • 216 Leser

Bibliotheken fordern Strategie

Wandel, Ausbau, Förderung: Ein Verband ruft nach mehr Unterstützung seitens der Landesregierung.
Baden-Württembergs Bibliotheken wünschen sich mehr Unterstützung von der Landesregierung. „Wir brauchen ein Bündnis für Bibliotheken und eine landesweite Strategie für ihre Weiterentwicklung“, sagte Frank Mentrup, Präsident des Deutschen Bibliotheksverbands (DBV) und Karlsruher Oberbürgermeister, gestern in Stuttgart. Anlässlich des „Tags weiter
  • 259 Leser

Binder will SPD-General werden

Der Abgeordnete aus Geislingen kandidiert auf dem Parteitag im November gegen Amtsinhaberin Luisa Boos.
In der Landes-SPD gibt es neben dem Duell um den Vorsitz nun auch einen Kampf um den Posten des Generalsekretärs: Der Vize-Vorsitzende der Landtagsfraktion, Sascha Binder, erklärte am Mittwoch, er kandidiere gegen Amtsinhaberin Luisa Boos. Boos ist 2016 mit Parteichefin Leni Breymaier ins Amt gekommen; beide werden dem linken Lager zugerechnet. „Es weiter
  • 149 Leser

China Daimler und Geely kooperieren

Der Autobauer Daimler und sein Großaktionär Geely streben eine erste Zusammenarbeit an. In der Heimat des chinesischen Autobauers wollen die Unternehmen mit einem Luxus-Fahrtenvermittler in mehreren Städten den Platzhirsch Didi Chuxing angreifen. Dazu soll ein Gemeinschaftsunternehmen gegründet werden, das jeweils zur Hälfte den beiden Konzernen gehört, weiter
  • 237 Leser
Leitartikel Günther Marx zu möglichen Auswirkungen der Hessen-Wahl

Das große Bangen

Fünf Jahre Schwarz-Grün in Hessen, halb so lang Grün-Schwarz in Baden-Württemberg, lassen kaum noch erahnen, wie die tief die Gräben zwischen den beiden Lagern einst waren. Wenn die Signale nicht trügen, dann würden CDU und Grüne nach dem kommenden Sonntag ihre Koalition in Hessen gerne fortsetzen. Der Lage nach wäre wohl ein dritter Partner, die FDP, weiter
  • 243 Leser

Der letzte Schrei

Joris veröffentlicht sein zweites Album und begeistert die Fans auch live. Seine Songs versteht er durchaus politisch – zumindest als klare Haltung.
Mit dem zweiten Album „Schrei es raus“ hat Joris ein Album veröffentlicht, dass selbstbewusst musikalisch nicht nur auf gängigen Barden-Pop setzt. Und der junge Herr Buchholz wird sehnlichst erwartet. Das zeigen auch die beiden Konzerte in Stuttgarts angesagtem Kulturladen „Im Wizemann“. Der Sänger wechselt von den Tasten zur weiter
  • 336 Leser
Verwaltung

Dienstzimmer für 100 000 Euro

Bürgermeister Achim Deinet aus Bad Schussenried hat sein Büro renovieren lassen. Die Kosten sind explodiert. Der Gemeinderat wusste davon nichts.
Achim Deinet, der Bürgermeister von Bad Schussenried (Kreis Biberach), hat sein Dienstzimmer renovieren lassen. Dafür waren angeblich 30 000 Euro vorgesehen. Tatsächlich wurden es mehr als 100 000 Euro für Bauarbeiten und Neuanschaffungen. Dass die Kosten derart aus dem Ruder laufen, darüber hat der Verwaltungschef den Gemeinderat nicht informiert. weiter
  • 296 Leser
RUBRIK FUSSKASTEN

Diskussion um Schulsicherheit

Nach dem Missbrauch eines Mädchens in einer Grundschule in Augsburg ist gegen den Verdächtigen Haftbefehl ergangen. Laut Kripo war der 21-Jährige am Dienstagmittag mit einer Neunjährigen auf die Mädchentoilette gegangen und hatte sich dort an dem Kind vergangen. Als das Mädchen um Hilfe schrie, rief eine Mitschülerin einen Lehrer. Er hielt den jungen weiter
  • 256 Leser

Dortmunder Riesen

Beeindruckender Auftritt des Spitzenreiters der Fußball-Bundesliga beim 4:0 über Europa-League-Sieger Atletico Madrid.
Bundesliga-Spitzenreiter Borussia Dortmund hat seine internationale Reifeprüfung mit Bravour bestanden. Die Mannschaft von Trainer Lucien Favre bezwang Europa-League-Sieger Atletico Madrid nach einer Gala-Vorstellung verdient mit 4:0 (1:0) und hat damit das Tor zum Achtelfinale in der Champions League ganz weit aufgestoßen. Mit einem weiteren Erfolg weiter
  • 246 Leser

Drei Abwehrpatzer ärgern Nagelsmann

1899 Hoffenheim verkauft sich unter Wert. Der FC Bayern kehrt in den Alltag zurück.
Der FC Bayern hat seinen internen Herbststurm überstanden und wähnt sich nach dem lange Zeit doch recht zähen 2:0-Champions-League-Erfolg bei AEK Athen auf dem Weg zurück zu einem neuen fußballerischen Hoch. Die TSG 1899 Hoffenheim wiederum zeigt sich auf dem Platz recht stürmisch – und kann momentan dennoch keine Bäume ausreißen. Denn in der weiter
  • 199 Leser

Dybala macht Ronaldo froh

An alter Wirkungsstätte hat Cristiano Ronaldo (re.) mit Juventus Turin im dritten Gruppenspiel der Champions League den dritten Sieg gefeiert. „Juve“ gewann das Top-Duell mit Manchester United im Old Trafford, wo Ronaldo von 2003 bis 2009 spielte, mit 1:0 (1:0). Das Siegtor erzielte Paulo Dybala (li.) in der 17. Minute. Die Italiener liegen weiter
  • 152 Leser

Ein Monuments Man

Der gebürtige Karlsruher Harry Ettlinger gehörte zu den legendären Monuments Men der US-Army, die Hitlers Kunstdieben nachspürten. Er ist nun im Alter von 92 Jahren im US-Bundesstaat New Jersey gestorben Foto: Uli Deck/dpa weiter
  • 310 Leser
Kommentar Dieter Keller zur finanziellen Zufriedenheit der Deutschen

Erfreulich und erstaunlich

Endlich mal eine gute Nachricht: Noch nie seit mehr als einem Jahrzehnt waren so viele Deutsche mit ihrer finanziellen Lage zufrieden wie derzeit. Fast zwei Drittel bezeichnen sie als gut oder sehr gut. Angesichts von ständigen Berichten über wachsende Ängste vor Altersarmut oder vor dem Verlust des Arbeitsplatzes durch Digitalisierung und Internationalisierung weiter
  • 252 Leser

EU gibt Briten mehr Zeit

Beim Brexit betont die EU ihren Willen zum Kompromiss. Die von der britischen Premierministerin Theresa May erwähnte Idee einer längeren Übergangsphase nach dem EU-Austritt 2019 würde sicher positiv aufgenommen, wenn dies zur Einigung beitrüge, sagte EU-Ratschef Donald Tusk. weiter
  • 242 Leser

Europa League Forsberg fehlt, Trapp fraglich

RB muss im Europa-League-Spiel heute (18.55 Uhr/DAZN) gegen Celtic Glasgow auf Emil Forsberg verzichten – er laboriert an Leistenproblemen. Eintracht Frankfurt bangt vor dem Spiel gegen Apollon Limassol (21 Uhr/RTL Nitro) um Torhüter Kevin Trapp. Über seinen Einsatz wird kurzfristig entschieden. Bayer Leverkusen tritt beim FC Zürich an (18.55 weiter
  • 109 Leser

Fall Khashoggi US-Einreiseperre für Verdächtige

Nach dem gewaltsamen Tod des Journalisten Jamal Khashoggi haben die USA erste Strafmaßnahmen gegen 21 saudische Verdächtige eingeleitet. Außenminister Mike Pompeo sagte in Washington, die USA hätten Verdächtige in den Geheimdiensten, vom Königshof, aus dem Außenministerium und aus anderen saudischen Ministerien identifiziert. „Wir ergreifen angemessene weiter
  • 263 Leser

Feinstaub Werte im grünen Bereich

Am Tag nach dem Ende des ersten Feinstaubalarms in diesem Herbst in Stuttgart ist die Luftbelastung gesunken. Am Dienstag lag die Feinstaubkonzentration an der Kreuzung am Neckartor nach vorläufigen Messwerten der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg (LUBW) im Durchschnitt bei 20 Mikrogramm pro Kubikmeter Luft. Es ist der niedrigste Messwert seit weiter
  • 121 Leser
Querpass

Flasche leer? Von wegen!

Was tun , wenn man als Profikicker mit Mitte Dreißig oder vielleicht noch früher in den verdienten Ruhestand geht und so gut verdient hat, dass man zumindest damit nicht auch noch aufhören möchte? Gar kein Problem. Trainer, Manager, hauptamtlicher Vereinspräsident, Spielerberater oder auch TV-Experte – es gibt doch so viele mehr oder weniger sinnvolle weiter
  • 147 Leser
-

Flixbus fährt voll elektrisch ab

-
Zwischen Frankfurt und Mannheim wird der erste vollelektrischen Fernbus auf deutschen Straßen von heute an pendeln. Die Reichweite des Modells C9 mit 51 Sitzplätzen beträgt laut dem chinesischen Hersteller BYD rund 320 Kilometer. Auf der 115 Kilometer langen Strecke soll auch die Universitätsstadt Heidelberg angefahren werden. Der Bus ist ungefähr doppelt weiter
  • 421 Leser

Flughäfen Keine Ende der Verspätungen

Verspätungs-Chaos und Flugausfälle könnten Passagiere auch im kommenden Jahr in Europa quälen - davor warnt der Chef des Airline-Verbands IATA, Alexandre de Juniac. An den Flughäfen und im Fluglotsenbetrieb fehle es an Investitionen, um den Betrieb angesichts steigender Passagierzahlen ordentlich zu regeln. Vor allem müssten mehr Fluglotsen rekrutiert weiter
  • 331 Leser

Frauen sind vorsichtiger

Trotz Minizinsen sind die Bundesbürger mit ihrer finanziellen Situation so zufrieden wie noch nie. Für Sparerinnen ist Flexibilität wichtiger als Rendite.
Über die Ängste der Deutschen wird viel geredet, ob um Arbeitsplatz, Rente oder internationale Sicherheit. Mit ihrer finanziellen Situation sind sie dagegen so zufrieden wie noch nie: 63 Prozent der Bundesbürger beurteilen sie als „sehr gut“ oder „gut“. Das ist der höchste Wert, den der Deutsche Sparkassen- und Giroverband jemals weiter
  • 389 Leser

Google Haus für soziale Projekte

Google will doch keinen Campus für Start-up-Firmen in Berlin eröffnen. In einem Ex-Umspannwerk im Stadtteil Kreuzberg soll nun eine soziale Einrichtung entstehen. Die Online-Spendenplattform Betterplace und der Verein Karuna für Menschen in Not übernehmen als Mieter den Aufbau des „Hauses für soziales Engagement“. Google spendet die dafür weiter
  • 377 Leser
Glosse

Heiliges Pokémon

Dem Vatikan wird gern vorgeworfen, ein mittelalterliches Welt-und Frauenbild zu haben. Oder unzeitgemäße Vorstellungen von Sexualmoral. Wenig gewürdigt wird dagegen das Bemühen des Heiligen Stuhls um moderne Kommunikation. Neben verschiedenen Internetauftritten bietet die Römische Kurie jetzt die App „Follow JC Go“ an, eine Variante des weiter
  • 268 Leser

Hessen Nahles: Keine Schicksalswahl

SPD-Chefin Andrea Nahles warnt davor, der Landtagswahl in Hessen zu viel bundespolitische Bedeutung zuzuschreiben. „Ich sehe das nicht als Schicksalswahl für mich. Und auch nicht als Schicksalswahl insgesamt“, sagte Nahles im Sender hr-Info. Auf die Frage, ob die GroKo auch nach der Wahl Bestand haben werde, sagte sie: „Ich kann überhaupt weiter
  • 219 Leser

Hohe Geldstrafe

Das französische Kartellamt sieht Verstöße gegen Wettbewerbsregeln.
Der schwäbische Motorsägen-Hersteller Stihl muss in Frankreich eine Wettbewerbsstrafe von 7 Mio. EUR zahlen. Das französische Kartellamt teilte gestern in Paris mit, das Unternehmen aus Waiblingen habe zwischen 2006 und 2017 de facto den Online-Verkauf seiner Produkte in Frankreich verhindert. Damit hätten Verbraucher nicht von den bis zu 10 Prozent weiter
  • 533 Leser

IS-Terrorist mit 14 Jahren?

Verdächtiger soll gegen die irakische Armee gekämpft haben.
Die Generalstaatsanwaltschaft Stuttgart hat Anklage gegen einen mutmaßlichen IS-Terroristen erhoben. Der heute 18 Jahre alte Iraker habe sich im Herbst 2014 mit damals gerade mal 14 Jahren in seiner Heimat der Terrormiliz Islamischer Staat angeschlossen, teilten die Ankläger gestern mit. In einem Ausbildungslager habe er an paramilitärischen Schulungen weiter
  • 127 Leser
Kommentar Helmut Schneider zur Attacke Trumps auf die US-Notenbank

Ja, es ist bedenklich

Ist es bedenklich, wenn der Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika heute das Gegenteil von dem sagt, was er gestern sagte? Es zeugt zumindest von einem politischen Glaubwürdigkeitsdefizit, das der Weltmacht Nummer eins nicht angemessen ist. Aber das wird Donald Trump nicht weiter bekümmern. Ihn interessieren auch andere Grundfeste der politischen weiter
  • 440 Leser

Jackpot mit 1,6 Milliarden Dollar geknackt

Glückspilz im US-Staat South Carolina kassiert Rekordsumme – abzüglich Steuern.
Das nennt man Dusel: In den USA ist der Rekord-Jackpot von 1,6 Milliarden Dollar (1,38 Milliarden Euro) der Lotterie Mega Millions geknackt worden. Ein Tipper aus South Carolina habe richtig getippt, meldet Mega Millions. Der Glückspilz hat nun die Wahl: Er kann sich die Summe in 29 Jahresraten auszahlen oder mit hohen Abschlägen sofort aufs Konto überweisen weiter
  • 267 Leser

Jobgarantie für Clasico

Trainer Julen Lopetegui, bei Real Madrid stark unter Druck, wird auch am Sonntag (16.15 Uhr) im Clasico gegen den FC Barcelona auf der Bank sitzen. Das bestätigte Klubdirektor Emilio Butragueno trotz des wenig überzeugenden 2:1 (1:0) in der Königsklasse gegen Viktoria Pilsen. Längere Pause droht Linksverteidiger Dan-Patrick Poggenberg, 26, wird der weiter
  • 130 Leser
Umwelt

Kampf gegen den Krach

Millionen Menschen leiden unter Geräuschen. Egal, ob Baustelle oder Verkehr – das Risiko für Schlaganfall und Herzinfarkt steigt. Dabei gibt es Ansätze, die Belastung zu senken.
Wenn Maria das Fenster öffnet klingt das so: brrrrrr, schschsch, brrrrrr. Morgens, mittags, nachts dröhnt das Rauschen der vorbeifahrenden Autos und der ratternden Tram an ihre Wohnung im zweiten Stock eines Altbaus in Berlin-Mitte. Seit zwei Jahren wohnt sie im Zentrum der Stadt, doch jetzt hat sie genug. Der Lärm lässt sie schlecht schlafen. Die Konsequenz: weiter
  • 304 Leser

Kerber weiter im Rennen

Die Deutsche wahrt bei den WTA-Finals ihre Halbfinal-Chancen.
Deutschlands Tennis-Star Angelique Kerber hat sich beim Saisonfinale zurückgemeldet und spielt morgen um den Halbfinaleinzug. Mit dem umkämpften 6:4, 5:7, 6:4 in einem spannenden Duell mit US-Open-Siegerin Naomi Osaka schaffte die Topgesetzte in Singapur ihren ersten Sieg. Auch ohne einen Trainer wehrte sich die Wimbledonsiegerin damit zwei Tage nach weiter
  • 105 Leser

Kläger bekommt neues Auto

Der BGH hat entschieden: Neuwagen-Käufer können bei falschen Warnmeldungen ihr Fahrzeug umtauschen.
Karlsruhe. Käufer von Neuwagen können bei fehlerhaften Warnmeldungen im Auto Anspruch auf einen Austausch des Fahrzeugs haben. Die Voraussetzung ist, dass ein erheblicher Mangel vorliegt und das Problem in der Werkstatt nicht beseitigt werden konnte, wie der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe entschied. Geklagt hatte ein Mann aus Bayern, dessen neuer weiter
  • 400 Leser

Kretschmann sucht Verbündete

Der Ministerpräsident will für die Länder höhere Anteile aus Steuereinnahmen erkämpfen.
Im Tauziehen mit dem Bund um Geld und Kompetenzen wirbt Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) bei seinen Länderkollegen um Unterstützung. Zur Ministerpräsidentenkonferenz, die gestern begann und noch bis morgen andauert, legten Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen und Sachsen ein Papier als Diskussionsgrundlage vor. Darin wird gefordert, weiter
  • 127 Leser

Kriminalität 102-Jähriger belästigt Frau

Einem 102-jährigen Australier wird vorgeworfen, eine 92 Jahre alte Mitbewohnerin eines Altersheim im Osten von Sydney sexuell genötigt zu haben. Er wurde gestern festgenommen. Der Vorfall soll sich am Mittag zur Essenszeit ereignet haben, teilte die Polizei mit. Der Mann wurde gegen Kaution bis zu einem Gerichtstermin am 20. November wieder auf weiter
  • 317 Leser

Kumpel sorgen sich um ihre Jobs

Im rheinischen Braunkohlerevier haben vor dem Hintergrund der Kohleausstiegs-Diskussionen gestern rund 20 000 Bergleute demonstriert. „Wir sind laut für unsere Jobs“, skandierten sie in Bergheim. Foto: Oliver Berg/dpa weiter
  • 371 Leser

Lactalis wehrt sich

Der französische Molkereiriese Lactalis wehrt sich gegen Vorwürfe, er habe 8000 Tonnen verunreinigtes Milchpulver verkauft: Der Medienbericht enthalte „unbegründete Anschuldigungen“. Bäckerei Lang pleite Die vor allem in Stuttgart aktive Bäckereikette Lang hat erneut Insolvenz eingereicht. Der Gerichtssprecher des Ludwigsburger Amtsgerichtes weiter
  • 5
  • 441 Leser

Landgericht gibt Klägern Recht

Die Holding des Autobauers hat Anleger laut Urteil nicht rechtzeitig über den Dieselskandal informiert.
Das Landgericht Stuttgart hat die VW-Dachgesellschaft Porsche SE zu Schadenersatz in Höhe von fast 47 Mio. EUR verurteilt. Grund ist verspätete Information im Zuge des VW-Dieselskandals. Die Holding habe damit gegen kapitalmarktrechtliche Publizitätspflichten verstoßen, sagte Richter Fabian Reuschle am Mittwoch. Der frühere VW-Chef, Martin Winterkorn, weiter
  • 426 Leser

Landtag debattiert schärfere Regeln für Mitarbeiter

Grüne, CDU, SPD und FDP werfen der AfD eine inakzeptable Personalpolitik vor. Beschäftigte hätten etwa Kontakte zu Rechtsextremen.
Der Justizbeamte, der den Haftbefehl eines mutmaßlichen Täters der Messerattacke von Chemnitz widerrechtlich veröffentlicht hat, ist im August in Sachsen vom Staatsdienst suspendiert worden. Der Kehler AfD-Landtagsabgeordnete Stefan Räpple machte dem Mann daraufhin via Nachrichtenagentur dpa ein Job-Angebot: Der Betreffende könne sein Team im Landtag weiter
  • 174 Leser

Langer Stau auf der A 5

Zwei brennende Autos verursachen Behinderungen.
Gleich zwei brennende Fahrzeuge haben auf der Autobahn 5 bei Bruchsal einen kilometerlangen Stau verursacht. Ein mit Reifen beladener Lastwagen fing gestern Morgen auf der Fahrbahn Richtung Karlsruhe Feuer. Anderthalb Kilometer vor dem Lastwagen brannte auf dem linken Fahrstreifen zudem ein Auto. Beide Fahrer blieben unverletzt. Das Auto sei inzwischen weiter
  • 117 Leser
Saudi-Arabien

Lockruf des Wüstenstaates

Bisher ist die wirtschaftliche Bedeutung für die deutschen Unternehmen gering. Die Marktchancen sind aber riesig. Die Konzerne müssen sich zwischen Milliarden und Moral entscheiden.
Politisch steht Saudi-Arabien wegen der Ermordung des regierungskritischen Journalisten Jamal Khashoggi am Pranger. Doch dem Lockruf des Wüstenstaates zur Investorenkonferenz Future Investment Initiative Conference folgten dennoch zahlreiche Konzerne aus aller Welt. Auf der Wirtschaftskonferenz in Riad schlossen Regierung und Wirtschaft des Wüstenstaates weiter
  • 365 Leser
Architekturdenkmal

Mannheim setzt auf Förderprogramme

Stadt schätzt die Sanierungskosten für ihre einzigartige Multihalle auf mehr als 14 Millionen Euro.
„Der Erhalt der Multihalle hat eine überaus positive Entwicklung eingeschlagen“, sagt der Mannheimer Baubürgermeister Lothar Quast (SPD). Vor zwei Jahren war die Zukunft der von dem Architekturtheoretiker und Pritzger-Preisträger Frei Otto (1925-2015) zur Bundesgartenschau 1975 geschaffenen, weltweit größten freitragenden Holzgitterschalenkonstruktion weiter
  • 130 Leser

Marineschiff Karlsruhe wird Namenspate

Die Stadt Karlsruhe übernimmt erneut eine Patenschaft für ein Schiff der Bundesmarine. Dabei handele es sich um eine von fünf neuen Korvetten der Marine, sagte eine Sprecher der Stadt. Sie sei seit 1912 das sechste Marineschiff, das den Namen Karlsruhe trage. Teil der Patenschaft seien unter anderem Treffen zwischen der Stadtgesellschaft und Besatzungsangehörigen weiter
  • 131 Leser
abc abc

Medizin Demente werden ruhiggestellt

Jeder vierte Patient mit einer Alzheimer-Demenz wird mit Beruhigungsmitteln statt mit Medikamenten gegen seine Demenz behandelt. Jeder Zweite bleibe zudem unbehandelt, kritisieren die Autoren des Innovationsreports 2018 der Techniker Krankenkasse (TK). Nur 14 Prozent der an Alzheimer erkrankten Patienten werden demnach mit einem Antidementivum behandelt. weiter
  • 1
  • 323 Leser

Motorrad Nasenbruch durch Vogelschlag

Ein ungebetener Streckenbesucher hat Motorrad-Pilot Jonas Folger bei Testfahrten mit seiner neuen Moto2-Kalex im spanischen Jerez jäh gestoppt. Dem 25-Jährigen flog ein Vogel vor den Helm und durchschlug das Visier. Folger erlitt einen Nasenbeinbruch. „Wenn du einen Vogel mit 245 km/h triffst...“, schrieb Folger bei Instagram und veröffentlichte weiter
  • 126 Leser

Möbelhandel Kartellamt prüft Marktmacht

Das Bundeskartellamt will die Marktmacht von Einkaufsgemeinschaften im Möbelhandel genauer unter die Lupe nehmen und hat dazu eine Untersuchung gegen die größte deutsche Einkaufskooperation VME Union GmbH eingeleitet. Hintergrund sei unter anderem der zum 1. Januar geplante Beitritt der Krieger-Gruppe (Möbel Höffner), teilte das Bundeskartellamt gestern weiter
  • 396 Leser

Nudel, Pasta – Dolce Vita!

Welche Sorten gibt es? Warum macht uns Pasta glücklich? Und wie isst man Spaghetti richtig? Wissenswertes rund um das populäre Lebensmittel zum Welt-Nudeltag.
Lang lebe die Nudel! Im Jahr 1995 wurde von 40 Pasta-Produzenten aus aller Welt der Welt-Nudeltag ins Leben gerufen. Die Nationalspeise Italiens, die Pasta, ist auch hierzulande mittlerweile ein kulinarischer Verkaufsschlager und gehört in jede deutsche Küche. Blick in die Geschichte Die Nudel ist ein sehr altes Lebensmittel und in nahezu sämtlichen weiter

Okapi stirbt bei Routine-OP

Trauer in der Wilhelma: Das erst drei Wochen alte Okapi im Stuttgarter Zoo ist bei einer Beinoperation überraschend gestorben. Der Okapibulle habe während der Narkose einen Kreislaufzusammenbruch erlitten, teilte der Zoo mit. Mit der OP sollte eine Fehlstellung der Vorderbeine behoben werden, die möglicherweise durch einen Tritt der Mutter ausgelöst weiter
  • 273 Leser

Optimistische Asiaten

Die Menschen in Deutschland stehen der Digitalisierung einer aktuellen Studie zufolge deutlich weniger optimistisch gegenüber als etwa in Asien. So schätzen hierzulande nur 48,2 Prozent der Befragten die Potenziale der Digitalisierung als positiv oder sehr positiv ein, in den USA tun das 54,7 Prozent, in China 83,3 Prozent, in Indien sogar 89,4 Prozent. weiter
  • 213 Leser

Paketbomben an Clinton und Obama abgefangen

Sicherheitskräfte entdecken bei Routine-Checks mögliche Sprengsätze, adressiert an Politiker der Demokraten. In New York wird ein Bürogebäude geräumt.
Ein Unbekannter hat kurz vor den Kongresswahlen in den USA mit dem Versand mehrerer Rohrbomben prominente Kritiker von US-Präsident Donald Trump ins Visier genommen. Neben Ex-Präsident Barack Obama, dessen früherer Außenministerin Hillary Clinton und Ex-CIA-Direktor John Brennan sollten auch Ex-Justizminister Eric Holder und die demokratische Abgeordnete weiter
  • 318 Leser

Patienten und Hoffnungsträger

Top-Abfahrer Thomas Dreßen drückt den Riesenslalom-Assen beim Start in den WM-Winter die Daumen. Fragezeichen hinter Neureuther und Dopfer.
Wie sag ich's meinem Kinde? Diese Redewendung gibt es tatsächlich erst ausgangs der Sechziger Jahre, als es um Unschuld und die sexuelle Aufklärung ging. Was hat dieser Satz als Einleitung zu einer Vorschau der Alpinen Skifahrer zu suchen, die am Wochenende hoch über Sölden in die Weltcup-Saison starten? Gemach, gemütlicher Abbremsschwung, der Reihe weiter
  • 284 Leser

Plastik Europaparlament für Verbote

Das Europaparlament hat einem Verbot vieler Wegwerfartikel aus Kunststoff wie Plastikteller oder Strohhalme zugestimmt. Die Abgeordneten segneten mit großer Mehrheit einen entsprechenden Richtlinien-Entwurf ab. Darin fordern sie außerdem, dass die EU-Staaten den Verbrauch bestimmter anderer Einweg-Produkte wie Plastikbecher bis 2025 um ein Viertel senken weiter
  • 213 Leser

Polizei Rätselhafter Tod an Landstraße

Nach dem Fund eines tödlich verletzten 48-Jährigen am Dienstagabend auf einer Wiese am Reutlinger Stadtteil Bronnweiler sind die Umstände weiter unklar. Laut Polizei ist der Mann aus Reutlingen am Dienstagabend gegen 18 Uhr von einer Passantin schwer verletzt gefunden worden. Ein Notarzt konnte das Leben des Mannes nicht mehr retten. Die Umstände weiter
  • 153 Leser

Problemloser Start in die EM-Qualifikation

Beim lockeren 37:21-Sieg über Israel gibt der Balinger Strobel sein Comeback.
Pflicht erfüllt, Erkenntnisse gewonnen: Die deutschen Handballer sind standesgemäß in die heiße Phase der Vorbereitung auf die Heim-WM 2019 gestartet. 78 Tage vor dem Anpfiff in Berlin gewann die Auswahl des Deutschen Handballbundes (DHB) in Wetzlar das EM-Qualifikationsspiel gegen Israel ohne Mühe 37:21 (19:9). Beste deutsche Torschützen waren Uwe weiter
  • 117 Leser

Regierung gibt bei Diesel Gas

Hardware-Nachrüstungen und Nachsicht bei geringfügigen Überschreitungen sollen schnell kommen.
Wenige Tage vor den Landtagswahlen in Hessen drückt die Bundesregierung im Dieselskandal aufs Tempo: Die Große Koalition hat einen Plan verabschiedet, wonach alte Diesel-Autos bereits Anfang 2019 Hardware-Nachrüstungen erhalten sollen. Außerdem beschloss das Kabinett, dass Gesetze so geändert werden sollen, dass auch bei einer geringfügigen Überschreitung weiter
  • 150 Leser

Salzberge wachsen wieder

Ein Kipplader kippt auf dem Gelände der Autobahnmeisterei Kirchheim unter Teck Streusalz ab. In Vorbereitung auf den Winter füllen die Autobahnmeistereien in Baden-Württemberg ihre Salzlager auf. Auch ansonsten kann aus Sicht der Winterdienste des Landes und der Kommunen der Schnee bald fallen. „Die Betriebsdienste haben die im Winterdienst eingesetzten weiter
  • 254 Leser

Schalke 04 besteht im Hexenkessel

Die Königsblauen holen beim 0:0 bei Galatasaray Istanbul einen Punkt und liegen damit gut im Rennen.
Der kriselnde Vizemeister Schalke 04 hat im lautesten Stadion der Champions League starke Nerven bewiesen und bleibt in der Königsklasse ohne Niederlage. Beim 0:0 beim türkischen Meister Galatasaray Istanbul fehlte dem Bundesliga-16. allerdings erneut die Durchschlagskraft im Angriff, dennoch sind die Chancen auf das Achtelfinale mit fünf Punkten aus weiter
  • 126 Leser

Schuster kandidiert

Der Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, Josef Schuster, will „nach reiflicher Überlegung“ nach vier Jahren an der Spitze erneut für das Amt kandidieren. Das sagte der 64-jährige Würzburger der „Jüdischen Allgemeinen“. weiter
  • 254 Leser
Augen Blick

Seltsamer Riesen-Eisberg

Washington. Wie mit dem Lineal gezogen: Forscher der Nasa haben während eines Fluges in der Antarktis einen rechteckigen Eisberg fotografiert. Bei dem „Tafeleisberg“ handle es sich um einen seltenen Fund, hieß es. Experten schätzen seine Diagonale auf 1,6 Kilometer. Laut Nasa weisen die scharfen Kanten darauf hin, dass der Eisberg gerade weiter
  • 300 Leser

Ski: Skandal in Österreich

Verband trennt sich von einem Trainer, der dabei war.
Der Österreichische Skiverband hat sich von dem Trainer getrennt, der mit einer Gruppenvergewaltigung eines Mädchens in Schladming in Verbindung gebracht worden ist. Über den Jahrzehnte zurückliegenden Vorfall hatte am Wochenende das Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ berichtet, ohne Namen von Opfern und angeblichen Tätern zu nennen. „Es weiter
  • 265 Leser

Stasi-Vorwurf Heike Drechsler ist entlastet

Den Stasi-Verdacht hat Heike Drechsler über 25 Jahre lang mit sich herumgeschleppt. Jetzt sieht sich die zweimalige Weitsprung-Olympiasiegerin von diesem Makel endlich befreit. Ein von ihr in Auftrag gegebenes Gutachten, entlastet die 53-Jährige ganz offensichtlich. Der renommierte Stasi-Forscher Helmut Müller-Enbergs kommt zu dem Schluss: „Frau weiter
  • 133 Leser

Teilzeitkräfte Zunehmend von Armut bedroht

Befristet Beschäftigte und Teilzeitarbeiter in Deutschland sind stärker von Armut bedroht als vor gut zehn Jahren. Laut europäischen Statistikamt Eurostat waren im vergangenen Jahr 18,3 Prozent der befristet beschäftigten Arbeitnehmer von Armut bedroht. 2005 hatte die Quote 8,6 Prozent betragen. Nach den EU-Kriterien gelten Menschen als armutsgefährdet, weiter
  • 185 Leser

Türkei spioniert soziale Netzwerke aus

Auswärtiges Amt warnt Urlauber vor kritischen Äußerungen.
Können regierungskritische Kommentare in sozialen Netzwerken oder Likes (Gefällt mir- Buttons) in der Türkei zum Risiko werden? Das Auswärtige Amt in Berlin sagt Ja und verschärft seine Reisehinweise. „Äußerungen, die nach deutschem Rechtsverständnis von der Meinungsfreiheit gedeckt sind“, könnten „Anlass zu einem Strafverfahren in weiter
  • 108 Leser
Land am Rand

Ulmer Nebel des Grauens

Der Sommer war sehr groß – so würde es wohl Rilke formulieren, um dann zu dem zu kommen, was unweigerlich folgt: Herbst. Und mit ihm: Nebel. Der hat schon seit Jahrzehnten die Schauer-Experten beschäftigt. Stephen King ließ in „Der Nebel“ unaussprechliche Wesen ihre Tentakel aus den Schwaden strecken. John Carpenter drehte mit „The weiter
  • 346 Leser

Ulrike Lorenz nach Weimar?

Die gebürtige Geraerin Ulrike Lorenz soll die erste Frau an der Spitze der Klassik-Stiftung Weimar werden. Lorenz, zurzeit Direktorin der Kunsthalle in Mannheim, stehe am 6. November im Stiftungsrat als einzige Kandidatin zur Wahl, berichten die Zeitungen der Mediengruppe Thüringen. Stimme das Gremium aus Vertretern des Bundes, des Landes und der Stadt weiter
  • 474 Leser

Unfall Transporterfahrer fährt in Stauende

Nach einem Auffahrunfall auf der Autobahn 5 bei Bad Schönborn (Kreis Karlsruhe) schwebt ein 46 Jahre alter Fahrer eines Transporters in Lebensgefahr. Der Mann sei am Mittwoch aus noch ungeklärter Ursache ungebremst in ein Stauende auf einen Lastwagen gefahren, teilte die Polizei mit. Der 46-Jährige wurde dabei in seinem Führerhaus eingeklemmt und musste weiter
  • 139 Leser

Unfall in Rettungsgasse

Auf der Blaulicht-Fahrt durch eine Rettungsgasse auf der A 12 bei Storkow hat ein Einsatzwagen der brandenburgischen Polizei bei Wind und Regen zwei Lkw und ein Auto gerammt. Drei Beamte wurde verletzt. dpa weiter
  • 371 Leser

Vergewaltigung U-Bahn-Fahrer muss in Haft

Ein U-Bahn-Führer, der in seinem Zug eine 18-Jährige vergewaltigt hat, muss ins Gefängnis. Das Amtsgericht München verurteilte den 58-Jährigen aus dem Kreis Pfaffenhofen an der Ilm zu zwei Jahren und neun Monaten Haft. Die stark betrunkene junge Frau war im Juni in einer Münchner U-Bahn eingeschlafen und an der Endhaltestelle nicht ausgestiegen. In weiter
  • 245 Leser

Verlags-Wechsel

Die bisherige Chefin des Rowohlt-Verlags, Barbara Laugwitz, wechselt zum 1. März zu den Berliner Ullstein Buchverlagen. Die 47-Jährige werde die Geschäftsführer Gunnar Cynybulk und Julia Claren unterstützen und die Programme weiterentwickeln. Loebe übernimmt Erl Die österreichischen Festspiele Erl, wegen einer Affäre um sexuelle Übergriffe in den Schlagzeilen, weiter
  • 243 Leser

VfB Stuttgart Trainervertrag nur für die erste Liga

Markus Weinzierl hat laut „Sport Bild“ beim VfB Stuttgart nur einen für die Bundesliga gültigen Vertrag. Der 43-Jährige hatte vor gut zwei Wochen bis zum 30. Juni 2020 unterschrieben. Der VfB bestätigte die Meldung nicht. Die Stuttgarter, in der Saison 2016/2017 noch Zweitligist, belegen momentan mit fünf Punkten aus acht Spielen den vorletzten weiter
  • 145 Leser
Diplomatie

Vorsichtige Annäherung zweier Rivalen

Eigentlich mögen sich China und Japan nicht. Doch im Zuge des Handelsstreits mit den USA ist vor allem Peking um bessere Beziehungen zu Tokio bemüht.
Autos der Marke Nissan brannten, Sushi-Läden wurden demoliert – tausende Demonstranten liefen durch Pekings Straßen und brüllten: „Nieder mit den Japanern.“ Dabei sind Demonstrationen im autoritären China normalerweise gar nicht erlaubt. Vor sechs Jahren war das. Damals erreichte der Streit zwischen China und Japan um einige unbewohnte weiter
  • 310 Leser

Vorwürfe nach Unglück auf Rolltreppe

Roms Bürgermeisterin und der Vize-Premier geben den Benutzern die Schuld, aber ein Video zeigt anderes.
24 Menschen sind verletzt worden, als am Dienstagabend eine U-Bahn-Rolltreppe in Rom zusammengebrochen ist. Die Bürgermeisterin Virginia Raggi spricht von singenden und tanzenden Fans, die die Treppe demoliert haben könnten. Ein Video auf YouTube zeigt: Die Leute standen ruhig auf der Rolltreppe, als sie zusammenbrach. Die meisten Verletzten sind Russen, weiter
  • 292 Leser

VW Verkaufsziele in China gesenkt

Der Volkswagen-Konzern ist wegen der aktuellen Flaute auf seinem wichtigsten Markt China vorsichtiger bei den Auslieferungen im Land. „Wir müssen unser geplantes Verkaufsziel reduzieren“, sagte VW-China-Chef Jochem Heizmann. Die Handelsstreitigkeiten hätten einen großen Einfluss. Im April hatte Heizmann auf der Automesse in Peking dem Markt weiter
  • 351 Leser

Wenn der Zeit die Stunde schlägt

Am Sonntag beginnt die Winterzeit. Aber nächstes Jahr stellen alle europäischen Länder die Uhren neu. Ob dauerhaft auf Sommer- oder Winterzeit oder wie bisher mit zwei Wechseln im Jahr, ist offen.
Eine Stunde länger schlafen, mehr Licht am Morgen, dafür ein früherer Sonnenuntergang: In der Nacht auf Sonntag wird die Uhr wieder einmal eine Stunde zurückgestellt. Bis Ende März gilt hier dann die Winterzeit. Was danach kommt, ist nicht sicher, denn in ganz Europa wird darüber diskutiert, ob und wie die Zeit vereinheitlicht, umgestellt oder nicht weiter
  • 326 Leser

Wetteraufschwung im Südwesten

Nach Sturmtief „Siglinde“ werden die letzten Tage der Arbeitswoche in Baden-Württemberg erneut sonnig. Heute sind in der Bodenseeregion Temperaturen bis 18 Grad möglich, sagte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD). Doch der Wetteraufschwung sei von kurzer Dauer: Bereits am Freitagnachmittag sollen sich die Wolken wieder verdichten. weiter
  • 166 Leser

Überraschende Wende

Vor der Präsentation der Quartalsergebnisse hat ein prominenter Wall-Street-Investor, der bislang gegen Tesla wettete, eine Kehrtwende vollzogen. Dies gab der Aktie starken Auftrieb. Foto: Joe Raedle/Getty Images/afp weiter
  • 349 Leser

Zubetoniertes München

Keine deutsche Großstadt ist so zubetoniert wie München, in der 47 Prozent des Stadtgebiets bebaut oder asphaltiert ist. Durch die viele Bebauung steigt die Überschwemmungsgefahr. Foto: Nataly Reinch/Shutterstock.com weiter
  • 482 Leser

Zufrieden mit Finanzlage

Die meisten Bundesbürger haben keine Geldsorgen.
Fast zwei Drittel der Deutschen sind laut einer Umfrage mit ihrer finanziellen Situation zufrieden. Wie der Deutsche Sparkassen- und Giroverband mitteilte, liegt die Zufriedenheit damit auf dem höchsten Stand seit 2005. Frauen schätzen ihre Lage mit 62 Prozent etwas schlechter ein als Männer (65 Prozent). Geschlechterunterschiede gibt es auch bei der weiter
  • 235 Leser

Zwickau ist im Zeitplan

Der VW-Konzern liegt beim Umbau seines Zwickauer Standorts zu einem reinen Elektro-Werk im Zeitplan. Ende 2019 werden die ersten vollelektrischen Modelle der ID-Serie vom Band laufen, sagt Finanzchef Frank Witter. Bilfinger-Prozess ruht Der Mannheimer Prozess um die Kündigung einer internen Chefermittlerin beim Industrie-Dienstleister Bilfinger findet weiter
  • 433 Leser

Leserbeiträge (6)

Kleinkunstabend mit Ernst und Heinrich

am 12. Januar 2019 in der MZH Dalkingen.

Jubiläumsprogramm „Nex verkommâ lassâ“

Heinrichs Blechle, isch des wôhr – sind’s em Ernst scho zwanzig Johr?

„Nex verkommâ lassâ“ haben sich die beiden schwäbischen Urgesteine Ernst Mantel und Heiner Reiff im Rückblick auf die letzten

weiter
  • 2
  • 1242 Leser
Lesermeinung

Zum Ausgang der Bayern-Wahl:

Seit Monaten orakeln Politologen, prognostizieren Meinungsforschungsinstitute, prophezeien mehr oder weniger repräsentative demoskopische Umfragen die Götterdämmerung der Volksparteien. Diesen Trend scheint das Ergebnis der letzten bayerischen Landtagswahl widerzuspiegeln: Die himmelblaue CSU-Bastion wurde empfindlich getroffen, die Parteienlandschaft

weiter
  • 2
  • 259 Leser
Sie spielen Schwarzer Peter

Zum Bericht über den Kocher-Jagst-Radweg: „Lösung für Radweg-Lücke bleibt umstritten“.

Mit Bedauern und Unverständnis habe ich den Bericht in der SchwäPo gelesen. Hier wird der Schwarze Peter zwischen den Gemeinden Abtsgmünd und Obergröningen hin und her geschoben, dazu gesellt sich auch noch die Naturschutzbehörde. Muss es hier auf diesem Streckenabschnitt zwischen Fach und Algishofen erst einmal zu einem schweren Unfall kommen, bevor

weiter
  • 4
  • 211 Leser
Lesermeinung

Zur Kanzlerin und dem Thema Dieselfahrverbote:

Nun will sich Kanzlerin Merkel gegen Dieselfahrverbote einsetzen. Ist es der Absturz ins Bodenlose bei der Bayern-Wahl oder den jüngsten Umfragen, oder macht sich Panik breit im Kanzleramt und bei der CDU In Hessen soll am Sonntag nicht das gleiche Fiasko drohen. Die Macht der Kanzlerin schwindet, sie ist umstritten wie nie. Mit einem Trick und dem

weiter
  • 3
  • 311 Leser
Lesermeinung

Antwort auf die Aussagen von Brigitte Abele im Leserbrief „Mit zweierlei Maß gemessen?“ am 20. Oktober in der Tagespost:

Es ist gerade mal etwas mehr als ein Jahr her, als man uns nach den Bundestagswahlen am Wahlabend versprochen hat, dass man den Unmut der Wähler verstanden hat und jetzt den Menschen besser zuhören und den Bürger mehr in Entscheidungen einbeziehen möchte. Prüfen wir doch mal, was von diesen politischen Sonntagsreden im politischen Alltag umgesetzt wurde.

weiter
  • 5
  • 315 Leser
Fotos trotz Gegenwinds

Zur Übergabe der Unterschriften für ein Bürgerbegehren zum Hallenbad im Gmünder Bauausschuss:

Lieber OB Arnold,

mit großer Bestürzung haben wir heute Morgen gelesen, dass Sie sich einem „gestellten Bild“ mit der Bürgerinitiative Taubental und deren Unterschriftenordnern verweigert haben. Schließlich kann man das ja nur so auffassen, dass Sie auch in Zukunft nicht mehr für derlei Fotos zur Verfügung stehen und damit das Ende einer Ära einläuten.

weiter
  • 5
  • 552 Leser

inSchwaben.de (3)

Mit Kompetenz und Tradition

Der renommierte Aalener Fachbetrieb lädt wieder zur großen Herbstmesse ein. Präsentiert wird die ganze Angebotspalette und viele Innovationen werden vorgestellt.

Aalen. Das Familienunternehmen Rollladen Schmidt in Aalen ist seit Generationen ein Begriff. Welcher Häuslebauer oder Wohnungsbesitzer kennt diesen Namen nicht, denn mit Rollläden hat Schmidt sich einst ein festes Fundament geschaffen und Bekanntheit erlangt. Längst hat sich die Angebotsvielfalt von Rollladen Schmidt erweitert und ist außerdem stets

weiter
  • 769 Leser

Günstiges Wetter verspricht Streckenrekorde

Am Samstag, den 27. Oktober 2018, findet zum 28. Mal der Sparkassen Alb Marathon in Schwäbisch Gmünd statt. Der Hauptlauf führt auf eine herausragend schöne Strecke über 50 Kilometer – und die drei Kaiserberge Hohenstaufen, Rechberg und Stuifen mit 1.100 Höhenmetern.

Schwäbisch Gmünd. Der Sparkassen Alb Marathon wird von der DJK Schwäbisch Gmünd organisiert und von der Gmünder Tagespost präsentiert. Er ist eine der größten Ultramarathonveranstaltungen Deutschlands. Sportlich liegt der Reiz der Veranstaltung vor allem in der charakteristischen Strecke, die es sowohl Straßen- als auch Berg- und Ultraläufern erlaubt,

weiter
  • 1283 Leser

Kondition und Ausdauer sind gefragt: Die Ostalb fiebert mit

Beim Sparkassen Alb Marathon sind viele Teilnehmer aus der Region am Start. Zudem darf man sich über Zusatzangebote freuen.

Schwäbisch Gmünd. Neu ist das Angebot für GenussläuferInnen, die länger als 3:40 Stunden für die 25 Kilometer oder 7:30 Stunden für die 50 Kilometer benötigen oder benötigen könnten. Ihnen wird ein Vorausstart um 9 Uhr angeboten.

Die TeilnehmerInnen laufen zusammen in einer Gruppe, bis der Erste des Hauptlaufs überholt. Sie werden in einer separaten

weiter
  • 1052 Leser