Artikel-Übersicht vom Samstag, 27. Oktober 2018

anzeigen

Regional (23)

Das Leben Luthers in Wort und Ton

Konzert: Chor Unisono und der evangelische Kirchenchor Abtsgmünd-Leinroden-Neubronn konzertieren in der gut besuchten Magdalenenkirche

Aalen-Wasseralfingen. Zu einem ganz besonderen Abend haben der Chor Unisono und der Evangelische Kirchenchor Abtsgmünd-Leinroden-Neubronn eingeladen. In der gut besuchten Magdalenenkirche Wasseralfingen gaben sie unter dem Motto „Zu Martin Luthers Zeiten“ ein Konzert passend zum kommenden Reformationsfest der evangelischen Kirchen.

weiter

Prächtiger Kuhtrieb: vom Prinzeck zum Schwegelhof-Stall

Tradition: Großes Kuhschellen in Essingen - 60 geschmückte Kühe ziehen ins Winterquartier

Essingen. Mancher Besucher fragte sich am Samstag bestimmt, ob sie sich wirklich in Essingen befinden, als über 60 Rinder geschmückt mit Blumenkränzen durch die Straße zogen - so wie bei einem Almabtrieb im Allgäu. Zum wiederholten Male fand der beliebte Albabtrieb in Essingen statt.

Dort werden die Kühe von der Weide

weiter

Heubacher Feuerwehr übt den Notfall am Areal Übelmesser

Wer für den Ernstfall gut gerüstet sein will, der probt ihn am Besten – so bei der alljährlichen Hauptübung

Heubach. „Hilfe, ich bin hier oben, es brennt!“, ruft eine Stimme aus dem Fenster im ersten Obergeschoss.

Das war die Ausgangslage: Kurz nach 17 Uhr meldeten Anrufer in der Heubacher Adlerstraße eine starke Rauchentwicklung aus den Fenstern des Areal Übelmessers. Daraufhin rückten die Feuerwehrabteilungen aus Heubach und

weiter

Von schmucken Gärten und Visionen

Rundgang Gmünds Oberbürgermeister Richard Arnold informierte am Samstag rund 40 Interessierte über den Stadtumbau für die Remstal-Gartenschau 2019.

Schwäbisch Gmünd

Schnell wuchs das Grüppchen an der Waldstetter Brücke zu einer ausgewachsenen Gruppe. „Schön, dass sich so viele interessieren“, freute sich Gmünds Oberbürgermeister Richard Arnold am Samstagmittag. Er hatte zum Rundgang entlang der baulichen Maßnahmen in der Stauferstadt anlässlich der Remstal-Gartenschau 2019 eingeladen.

weiter

A7: Unaufmerksamkeit hat schwere Folgen

Langenau. Eine kurze Unaufmerksamkeit kann im Straßenverkehr erhebliche Konsequenzen nach sich ziehen. So auch auf der Bundesautobahn A7 am gestrigen Freitagnachmittag. Wie die Polizei mitteilt, herrschte zu diesem Zeitpunkt auf der Fahrbahn in Richtung Würzburg dichter Verkehr und der Verkehrsfluss stockte immer wieder. Zwischen den Anschlussstellen

weiter
  • 1689 Leser

Goldener Meisterbrief für Dobler

Firmenjubiläum Das Baugeschäft der Familie Dobler in Unterkochen feierte in Brastelburg das 150-jährige Bestehen der Firma. Eine besondere Auszeichnung gab es für den Senior-Chef.

Aalen-Brastelburg

Seit 150 Jahren besteht das Baugeschäft der Familie Dobler in Unterkochen. Seit Beginn des Jahres hat Clemens Dobler die Geschäfte an seinen Sohn Hansjörg Dobler weitergegeben. Am Freitagabend wurde dem ehemaligen Geschäftsführer der goldene Meisterbrief überreicht, außerdem erhielt er eine Ehrenurkunde zum Jubiläum von der Handwerkskammer

weiter

Wenn aus Halloweenstreichen Sachbeschädigung wird

Polizei warnt: Eltern sollten mit Kindern über Streiche und mögliche Folgen sprechen

Ostalbkreis. In der Nacht vom 31. Oktober auf den 1. November, der Nacht vor Allerheiligen, wird seit einigen Jahren auch in Deutschland Halloween gefeiert: Als Gespenster oder Hexen verkleidete Kinder ziehen von Haus zu Haus und bitten um Süßigkeiten. Wer nichts geben will oder kann, dem wird ein Streich gespielt: Der Briefkasten wird beispielsweise

weiter
  • 1
  • 2640 Leser

Realschüler unterstützen Tafelladen

Bildung Schüler der Klasse 8b der Heubacher Realschule haben sich für den Gmünder Tafelladen engagiert. Sie sammelten in Läden in Heubach und Böbingen Waren für sozial Schwächere. Am Ende standen 46 voll gepackte Kisten sowie eine Geldspende über 110 Euro für den Tafelladen. Foto: privat

weiter
  • 974 Leser

Keller in Brand: Frau ruft gerade noch die Feuerwehr

Königsbronn. Großes Glück hatten die Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Reißeckstraße am Freitagabend. Das berichtet die Heidenheimer Zeitung.

Gegen 19 Uhr hatte eine Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses an der Reißeckstraße im Treppenhaus im Gang vor ihrer Wohnung Rauch bemerkt. Wie die Feuerwehr berichtet,

weiter
  • 1517 Leser

1000 Euro für die Kultur

Spende VR Bank Ostalb eG spendet für „Runden Kultur Tisch Lorch“.

Lorch. Andreas Kurz von der VR Bank Ostalb überreichte einen Scheck in Höhe von 1000 Euro an Ulrich Rund vom „Runden Kultur Tisch Lorch“. Für das wiederholte Sponsoring durch die VR Bank Ostalb bedankte sich Ulrich Rund herzlich mit dem Hinweis, dass die Kulturangebote für Lorch und Umgebung nur möglich seien durch solche finanzielle Unterstützung

weiter
  • 301 Leser

Ein Ort der Ruhe und Begegnung entsteht

Kirche Evangelische Kirchengemeinde Lorch freut sich über den Baustart im Kirchgarten.

Lorch. Endlich geht es los auf dem Kirchhof rund um die Lorcher Stadtkirche: Viel Zeit habe der Kirchengemeinderat in die Vorbereitung investiert und sich ein Konzept überlegt, in dem der Charakter des Platzes erhalten bleibt und zudem die Möglichkeiten der Kommunikation gesteigert werden, heißt es in einer Pressemitteilung der evangelischen Kirchengemeinde

weiter
  • 212 Leser

Fahrer nach Frontalzusammenstoß auf der B29 auf der Flucht

Auch am Samstagmorgen ist die Polizei noch auf der Suche nach dem Verursacher

Böbingen. Am Freitag gegen 20:35 Uhr ereignete sich auf der B 29 zwischen Mögglingen und Böbingen ein Verkehrsunfall, bei dem sich der mutmassliche Unfallverursacher unerlaubt entfernte. Bisherigen Ermittlungen zufolge, befuhr der noch unbekannte Fahrer eines VW Golf die B 29 in Richtung Stuttgart. Kurz vor Böbingen kam er aus

weiter

Zeugen halten Unfallflucht-Fahrer fest

Nach Unfall mit verletztem Kind auf der Autobahn vefolgen Autofahrer den Fahrer

Westhausen. Ein 36-Jähriger Fahrer eines Kleintransporters mit polnischer Zulassung hat auf der A7 in Richtung Würzburg auf Höhe Westhausen am Freitag gegen 14 Uhr einen Unfall verursacht. Aus laut Polizei ungeklärter Ursache ist er auf das Auto eines 29-Jährigen aufgefahren. Ein dreijähriger Junge erlitt dabei leichte

weiter
  • 5
  • 6007 Leser

Waldstetter Achtklässler im Stuttgarter Landtag

Bildung Die Klasse 8 der Gemeinschaftsschule Unterm Hohenrechberg aus Waldstetten stattete dem Landtag einen Besuch ab. Die Schüler zeigten sich interessiert an der Arbeitsweise des Landtags und an politischen Fragen. Neben einer Einführung in die Arbeit des Landtags durfte die Gruppe auch eine Plenarsitzung besuchen und ein Gespräch mit Landtagsabgeordnetem

weiter
  • 222 Leser

Gartenarbeit verbindet

Pflanzaktion Ehrenamtliche verhelfen dem Erdenreich im Gmünder Stadtgarten zu einer neue Farbenpracht im kommenden Frühjahr.

Schwäbisch Gmünd

Nieselregen von oben, feuchte Erde unter den Händen: All das tat der guten Laune der rund 50 ehrenamtlichen Blumenpflanzer am Samstag keinen Abbruch. Ab 8 Uhr waren die Mitarbeiter des Baubetriebshofs und der Stadtgärtnerei damit beschäftigt, 18 000 Blumenzwiebeln nach den Vorstellungen der Leiterin der Stadtgärtnerei, Ramona Baur,

weiter

Sehenswerte Kehrseiten und nackte Haut

Tanzshow Die Chippendales begeistern im ausverkauften Gmünder Stadtgarten.

Schwäbisch Gmünd. Mit einer neuen Nummer und tollen Licht- und Soundeffekten sorgten die Chippendales in der Nacht zum Samstag für brodelnde Stimmung im Gmünder Stadtgarten. Bereits beim „Meet and Greet“ mit den Gewinnerinnen der Tagespost-Verlosung versprach Joey „Begeisterung“ und hoffte darauf, „dass alle Alltagssorgen

weiter

Zu den Schatzkästchen im Taubertal

Verein Mitglieder des Handels- und Gewerbevereins (HGV) „Spraitbach - aktiv“ auf Entdeckungstour.

Spraitbach. Reizvolle Naturlandschaften, historische Schatzkästchen und malerische Weinorte entdeckten die Mitglieder des Handels- und Gewerbevereins „Spraitbach – aktiv“ auf ihrer zweitägigen Reisetour ins idyllische Taubertal. In die vielseitige Welt der Weine tauchten die HGV-Ausflügler in Schäftersheim bei Weikersheim ein. Gastfreundlich

weiter
  • 256 Leser

SDZ-Azubis organisieren Oktoberfest

Feier Die Härtsfelder Musikanten spielen, der Chefredakteur beweist seine Kraft im Bierkrugstemmen, Verleger Bernhard Theiss und Personalchef Winfried Kapfer treten im Bierquiz gegen Azubis an – das alles war beim Oktoberfest, das von SDZ-Azubis und Studenten organisiert wurde, geboten. Foto: opo

weiter

Erste Bier- und Braumesse

Am 2. und 3. November im Gmünder Prediger

Schwäbisch Gmünd. Zum ersten Mal gibt es in Gmünd eine Bier- und Braumesse. Diese öffnet ihre Türen am Freitag, 2. November, und Samstag, 3. November. Im Prediger präsentieren regionale Erzeuger ihre (Craft-)Biere, Whiskeys und Schnäpse. Die Besucher bekommen Pro“Bier“-Karten und dürfen die Gerstensäfte

weiter
  • 174 Leser

SchwäPo- und Tagespost-Leser erleben Finale der Hitparade live

SWR1-Hitparade Die „Bohemian Rhapsody“ ist die Nummer eins. Ein unterhaltsamer Abend mit einigen Überraschungen in der Stuttgarter Schleyerhalle.

Aalen/Stuttgart

Bohemian Rhapsody von Queen heißt der Siegertitel der diesjährigen SWR1-Hitparade. Der langjährige Titelverteidiger „Stairway to heaven“ belegt dieses Mal Platz Nummer zwei, gefolgt von Deep Purple mit ihrem Song „Child in Time“. Zum ersten Mal in der Hitparade vertreten ist der Song aus dem Film Babylon Berlin:

weiter

Schäden an Bäumen am Sebaldplatz

Natur Für Anwohner und Naturschützer steht der Baumschutz im Fokus. Das gleiche Ziel verfolgt die Stadtverwaltung.

Schwäbisch Gmünd. Anwohner und Naturschützer schauen bei der Baustelle auf der Parkanlage beim Sebaldplatz derzeit etwas genauer hin. Beinahe jeder Handgriff der Bauarbeiter und Gärtner wird gefilmt, fotografiert oder anderweitig dokumentiert. Durch ihre Baustellen-Kontrolle wollen sie erreichen, dass sämtliche Arbeiten sorgfältig erfolgen und keiner

weiter

Regionalsport (5)

Normannia rettet Punkt in Spielberg

Fußball, Oberliga: 2:2 nach 0:2-Rückstand
Mit einem am Ende glücklichen Punktgewinn kehrte die Fußball-Oberligist Normannia Gmünd aus Spielberg an die Rems zurück. Im Duell der Kellerkinder ergatterten die Gmünder nach einem 0:2-Rückstand in den letzten Minuten durch einen Doppelschlag von Francis Ubabuike gerade noch ein 2:2-Remis. weiter
  • 5
  • 1823 Leser

Hofherrnweiler baut Vorsprung an der Spitze aus

Fußball, Landesliga: 2:1 Sieg gegen Verfolger Geislingen / Waldstetten 2:2
Mit einem 2:1-Sieg gegen Verfolger SC Geislingen baute die TSG Hofherrnweiler ihre Spitzenposition in der Fußball-Landesliga weiter aus. Da auch Verfolger Nummer zwei, TSGV Waldstetten, in Bonlanden nicht über ein 2:2 hinauskam, beträgt der Vorsprung der Bilger-Elf nach dem elften Spieltag fünf Punkte. weiter
  • 5
  • 1495 Leser

Benedikt Hoffmann und Suse Hagelauer siegen

Über tausend Läufer sind trotz des schlechten begeistert vom 28. Sparkassen Alb Marathon
Der Wettergott hatte es nicht gut gemeint mit den Organisatoren und Teilnehmern des 28. Sparkassen Alb Marathon. Nebel und Regen dominierten die äußeren Bedingungen rund um die drei Kaiserberge. Doch davon ließen sich die auch in diesem Jahr wieder über Teilnehmer nicht kirre machen. weiter

Benedikt Hoffmann läuft über die drei Kaiserberge

Der Berglaufspezialist und WM-Teilnehmer ist beim 28. Sparkassen Alb Marathon dabei
Der Startschuss zum 28. Sparkassen Alb Marathon ist erfolgt. Gmünds OB Richard Arnold schickte rund 600 Läuferinnen und Läufer auf die 50- und 25-km-Strecke über die drei Kaiserberge Hohenstaufen, Hohenrechberg und Stuifen. weiter

Überregional (95)

„Es ist Zeit für ein Signal“

Baden-Württembergs Wissenschaftsministerin Theresia Bauer über Beutekunst, Provenienzforschung und anstrengende Debatten in der Koalition.
Seit Wochen streitet die grün-schwarze Koalition im Land um Raubkunst: Entzündet hat die Debatte Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne). Sie schlug ein weitreichendes Gesetz über die Rückgabe von Museumsobjekten vor. Doch die CDU-Fraktion bremste Bauer aus. Und nun? Frau Ministerin, in Baden-Württembergs Museen liegen tausende Objekte, die im weiter

„Stuttgart sichten“ in den Deichtorhallen

„Florian Slotawa: Stuttgart sichten“ heißt die Ausstellung, die Skulpturen der Staatsgalerie Stuttgart in den Hamburger Deichtorhallen zeigt. Das Konzept des Künstlers: „performative Strategien“. Foto: Daniel Reinhardt/dpa weiter
  • 644 Leser
Baden-Württemberg

„Was fehlt, ist die Führung“

Lars Castellucci fordert Leni Breymaier heraus. Beide wollen die Partei in Umfragen wieder nach vorne bringen, aber auf unterschiedlichen Wegen.
Es ist seit mehr als 20 Jahren das erste Mal: Vor dem Parteitag am 24. November sieht sich die Person an der Spitze der Landes-SPD mit einem Herausforderer konfrontiert. Heute finden in Linkenheim-Hochstetten und Leinfelden-Echterdingen erste Regionalkonferenzen mit den Bewerbern statt, nächste Woche startet ein Mitgliederentscheid. Ein Gespräch mit weiter
  • 191 Leser

60 Jahre Ikea-Möbelhaus

Lehnstühle , Tische und Lampen in Zimmernachbildungen: Als am 28. Oktober 1958 im schwedischen Älmhult das erste Ikea-Möbelhaus eröffnete, war das neu und sensationell. Unser Bild zeigt eine Nachbildung. Foto: Simon Nagel/dpa weiter
  • 552 Leser

Acht Männer in Freiburg festgenommen

Sieben Syrer und ein Deutscher sollen 18-Jährige vergewaltigt haben.
Nach der Gruppenvergewaltigung einer 18-jährigen Frau nach einem Diskobesuch in Freiburg hat die Polizei sieben Syrer und einen Deutschen festgenommen. Möglicherweise gebe es noch weitere Beteiligte, gab die Polizei bekannt. Die syrischen Verdächtigen sind dem Bericht zufolge zwischen 19 und 29 Jahre alt und lebten überwiegend in Asylunterkünften. Der weiter
  • 147 Leser

Afrika Chinesen immer dominanter

Experten raten der deutschen Wirtschaft in Afrika zur Kooperation mit Chinesen. Das geht aus der Studie „China in Afrika“ von Germany Trade & Invest, dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag und des Afrika-Vereins hervor, die der „Welt“ vorliegt. Anbieter aus China gewinnen in vielen afrikanischer Staaten inzwischen das weiter
  • 385 Leser

Air Berlin fliegt noch immer

Ein Jahr nach dem letzten Flug von Air Berlin am 27. Oktober 2017 sind noch immer Flugzeuge im rot-weißen Design des insolventen Unternehmens unterwegs. Die Eurowings-Lackierung folgt noch. Foto: Roland Weihrauch/dpa weiter
  • 463 Leser

Amazon Enttäuschte Anleger

Amazon macht dank des florierenden Internethandels und starker Nachfrage nach IT-Diensten weiter gute Geschäfte. Im dritten Quartal schoss der Gewinn im Jahresvergleich von 256 Mio. Dollar auf 2,9 Mrd. Dollar (2,6 Mrd. EUR) in die Höhe. Die Erlöse kletterten um 29 Prozent auf 56,6 Mrd. Dollar (50 Mrd. EUR). Trotz des starken Wachstums reagierten Anleger weiter
  • 363 Leser

Antibiotika EU setzt Grenzen für die Tiermast

Weniger Antibiotika in Tierställen, Reservearzneimittel bleiben den Menschen vorbehalten: Das Europaparlament hat neue Vorschriften für Tierarzneimittel verabschiedet. Hintergrund sind zunehmende Resistenzen gegen diese Medikamente. Nach langen Verhandlungen haben sich die EU-Abgeordneten und die EU-Regierungen verständigt. Die EU-Staaten haben jetzt weiter
  • 255 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Bundesliga SC Freiburg – Mönchengladbach 3:1 (1:1) Freiburg: Schwolow – Kübler, Gulde, Heintz, Günter – Koch, Höfler – Haberer (89. Höler), Frantz (70. Sallai) – Petersen, Waldschmidt (90.+2 Lienhart). Tore: 1:0 Petersen (1., Foulelfmeter), 1:1 Hazard (20., Foulelfmeter), 2:1 Waldschmidt (57.), 3:1 Höler (90.+4). weiter
  • 130 Leser

Aus für Kerber bei letztem Turnier 2018

Die 30-Jährige verliert im entscheidenden Gruppenspiel gegen ihre Angstgegnerin Sloane Stephens aus den USA.
Angelique Kerber kämpfte unermüdlich – und ging doch geschlagen vom Platz: Die Wimbledonsiegerin unterlag beim WTA-Finale in Singapur bereits zum fünften Mal in Folge ihrer Angstgegnerin Sloane Stephens und verpasste damit den Einzug ins Halbfinale. Nach einer langen und turbulenten Saison verabschiedete sich die 30-jährige Kielerin mit einem weiter
  • 109 Leser

Autobahn Hubschrauber verursacht Stau

Ein Rettungshubschrauber, der mitten auf der Fahrbahn gelandet ist, hat auf der A 5 bei Heidelberg einen zehn Kilometer langen Stau verursacht. Die Besatzung hatte am Donnerstag zufällig einen Unfall auf der Autobahn beobachtet und helfen wollen, teilte die Polizei gestern mit. Das Auto einer 85-Jährigen war beim Spurwechsel an einem Lastwagen weiter
  • 116 Leser
Auto

Autofirmen pilgern auf die Alb

Der Hersteller von Fahrzeugen für Behinderte aus Pfronstetten-Aichelau hat etwas, das die Industrie dringend braucht: Eine Steuerung für das autonome Fahren.
Manche Geschichten sind schnell erzählt. Diese hier nicht, sie hat einen traurigen Anfang, einen schönen Mittelteil und einen überraschenden Schluss. Alles beginnt auf einem trostlosen Autobahnparkplatz. Es regnet. Roland Arnold beobachtet, wie eine Frau versucht, ihren querschnittsgelähmten Mann in ein Auto zu hieven. Arnold hat keine schönen Jahre weiter
  • 672 Leser
Landtagswahl

Berlins langer Schatten

Die Regierungsarbeit im Bund erschwert CDU und SPD den Landtagswahlkampf. Umfragen sagen den Absturz beider Parteien voraus.
Angela Merkel und Andrea Nahles stehen am Sonntag in Hessen nicht zur Wahl – und doch geht es auch um die Zukunft der beiden Parteichefinnen und der Großen Koalition. Das wird umso deutlicher, je mehr sie es bestreiten. Kurz bevor Angela Merkel den Saal der Römerhalle im hessischen Dieburg betritt, setzt eine Coverband eigenwillig den Ton. „Ich weiter
  • 285 Leser
Deutschland-Türkei

Bessere Beziehung mit mehr Energie

Bundesminister Peter Altmaier wirbt in Ankara für eine verstärkte Zusammenarbeit. Deutsche Wirtschaftsvertreter fordern von der Regierung Reformen.
In dem Moment, in dem der 29-jährige Patrick K. aus Gießen vor einem türkischen Gericht zu sechs Jahren Haft verurteilt wird, steht Peter Altmaier (CDU) in einem großen, prunkvoll eingerichteten Konferenzraum und spricht über die Energiewende. Der Energiesektor sei einer der wichtigsten Bereiche der deutsch-türkischen Zusammenarbeit, sagt er auf dem weiter
  • 515 Leser

Bischof angezeigt

Missbrauchsopfer in Chile haben Strafanzeige gegen den Ex-Bischof von Santiago, Kardinal Javier Errazuriz, gestellt. Drei Betroffene werfen ihm Meineid und Falschaussage in Zusammenhang mit sexuellen Vergehen des Priesters Fernando Karadima vor, der 2011 von einem Kirchengericht verurteilt worden war. weiter
  • 222 Leser

Blues und Rock aus den Sümpfen

Der Musiker Tony Joe White stirbt im Alter von 75 Jahren. Sein Song „Rainy Night in Georgia“ begründete seine Karriere.
Ein weißer Sänger und Gitarrist, der den schwarzen Blues im Blut hatte, Soul und Rock beherrschte und damit die Musik der US-Südstaaten beeinflusste wie kaum ein Zweiter: Das war Tony Joe White, der jetzt mit 75 Jahren gestorben ist. Sein „Swamp Rock“ – Rockmusik aus den tiefsten Sümpfen– hat Musiker wie Eric Clapton und weiter
  • 336 Leser

Brasilien Rechtspopulist ist Favorit

In Brasilien sind am Sonntag knapp 150 Millionen Stimmberechtigte zur Stichwahl um die Präsidentschaft aufgerufen. Der rechtspopulistische Ex-Militär Jair Bolsonaro geht als klarer Favorit ins Rennen. Der 63-Jährige ist wegen rassistischer und frauenfeindlicher Aussagen umstritten. Auch äußerte er sich positiv über die Militärdiktatur (1964-1985). Bolsonaro weiter
  • 232 Leser
Trockenheit

Bund gibt strategische Ölreserve im Südwesten frei

Die Dürre erschwert Transporte den Rhein hinunter, die Preise für Heizöl und Benzin steigen. Berlin will die Knappheit abmildern.
Die Bundesregierung will die Preisexplosion am deutschen Heizölmarkt stoppen und die Versorgung mit Treibstoff entlang des Rheins sicherstellen. Daher hat das Bundeswirtschaftsministerium für einige Standorte den Zugriff auf Treibstoff aus der deutschen Erdöl-Reserve erlaubt. Dazu gehören zehn Erdölläger in Baden-Württemberg, weitere Standorte entlang weiter
  • 152 Leser

CDU fordert Rückhalt für Gesetzesplan

Der Ministerpräsident soll die neuen Befugnisse mittragen, verlangt Generalsekretär Hagel.
CDU-Generalsekretär Manuel Hagel hat Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) aufgefordert, die geplanten Gesetzesverschärfungen zur Terrorabwehr zu unterstützen. Der „Heilbronner Stimme“ und dem „Mannheimer Morgen“ sagte er: „Der Ministerpräsident gibt sich ja gerne als Konservativer. Für einen Konservativen ist weiter

Center-Parcs macht auf

Probleme sind nach Angaben der Firma behoben.
Die Ferienanlage von Center Parcs im Allgäu soll am kommenden Montag wieder geöffnet werden. Dies teilte eine Sprecherin des Unternehmens am Freitag mit. „Für eine Mehrzahl der Anreisen stehen für unsere Gäste, die einen Urlaub im Park Allgäu gebucht haben, ausreichend Ferienhäuser zur Verfügung.“ Die für 350 Millionen Euro gebaute Anlage weiter
  • 118 Leser

Cornelia Froboess wird 75

Keine Interviews, keine öffentliche Feier, Cornelia Froboess verzieht sich in die Schweiz. Dort feiert sie am Sonntag in aller Ruhe ihren 75. Geburtstag. Zum Star geworden war sie vor mehr als 60 Jahren. „Pack die Badehose ein!“, trällerte sie Anfang der 50er Jahre – die Wannsee-Hymne schlechthin. Oft trat die „Berliner weiter
  • 598 Leser
Bulle & Bär

Die Höhle der Kleinanleger

Die Augen des jungen Manns glänzen, als er vor dem alten, gelben US-Schulbus steht. Kurze Zeit später ist – dank Crowdfunding – daraus eine Imbissbude geworden. Im Hintergrund stehen viele Menschen, die das Projekt durch lauter kleine Darlehen erst möglich gemacht haben. So geht ein aktueller TV-Spot zum Thema Crowdfunding. Was der Werbeclip weiter
  • 445 Leser

Diesel-Skandal VW-Chef mahnt zur Sachlichkeit

VW-Chef Herbert Diess hat eine sachlichere Diskussion in der Diesel-Debatte angemahnt. VW trage Verantwortung und habe den Dieselabgasskandal ausgelöst, sagte der Unternehmenschef in der ZDF-Sendung „Maybrit Illner“. Dennoch halte er die Diskussion für überzogen. Nach einem Software-Update seien alle Fahrzeuge des Konzerns „gesetzeskonform“. weiter
  • 384 Leser

Drogen Drohnen beliefern Gefängnisse

In England ist eine Bande aufgeflogen, die mit Drohnen Rauschgift in Gefängnisse geschmuggelt hat. Die 15 Mitglieder sollen für mindestens 55 Lieferungen für 600 000 Euro in Gefängnisse unter anderem in Birmingham, Wolverhampton und Liverpool verantwortlich sein. Auch Steroide, Mobiltelefone und Sim-Karten seien Häftlingen auf diese Weise gebracht weiter
  • 299 Leser
Fußball-Bundesliga

Eilige Suche nach Lösungen

Markus Weinzierl braucht im ersten Auswärtsspiel einen Befreiungsschlag. Die Rollen sind klar verteilt. 1899 Hoffenheim ist Derby-Favorit.
Wie steckt die Mannschaft die 0:4-Klatsche gegen Borussia Dortmund weg? Was hat Markus Weinzierl in bald zwei Wochen bewegt? Fragen gibt es genug beim VfB. Heute im Derby in Hoffenheim (18.30 Uhr/Sky) wird das Team eine Antwort liefern. Es geht um neue Spielfreude, mehr Offensivdrang, gesteigertes Selbstvertrauen. Vom neuen Trainer erwarten Verein und weiter
  • 125 Leser

Eingleisig bis Monatsmitte

Am 18. November soll die ICE-Unfallstelle bei Montabaur repariert sein.
Erst am 18. November sollen beide Gleise der ICE-Strecke Frankfurt–Köln wieder zur Verfügung stehen, die vom Brand eines ICE bei Montabaur beschädigt worden waren. Weil die Züge aber noch nicht mit vollem Tempo über die reparierten Stellen fahren können, werde es noch zu leichten Verspätungen kommen, teilt die Bahn mit. Von Mitte Dezember an sei weiter
  • 280 Leser

Endlich einmal verschnaufen

Rasten nach nach einem langen Marsch: Migranten aus Honduras, die auf dem Weg zur US-Grenze sind, haben in Pijijiapan, einem kleinen Ort im Südosten Mexikos, Pause gemacht. Sie haben noch viele Kilometer vor sich. Foto: Guillermo Arias/afp weiter
  • 267 Leser

Enttäuschung zum Auftakt

Deutsche Männer scheitern schon in der Qualifikation.
Zu viele Stürze, zu wenige Punkte: Für die deutschen Kunstturner haben die Weltmeisterschaften in Doha/Katar mit einer Enttäuschung begonnen. Schon vor Ende der Qualifikation stand das Quintett vor dem Aus. Zufrieden sein durfte in dem nur von wenigen Zuschauern besuchten riesigen Aspire Dome lediglich Lukas Dauser. 16 Monate nach seinem Kreuzbandriss weiter
abc abc

Erste-Hilfe-Kurs ASB will AfDler nicht schulen

Der Arbeiter-SamariterBund (ASB) hat einen Erste-Hilfe-Kurs für AfD-Fraktionsmitarbeiter im Bundestag unter Verweis auf den Wertekodex der Hilfsorganisation abgesagt. Der ASB wolle keine Geschäftsbeziehungen mit der AfD eingehen, erklärte Bundesgeschäftsführer Ulrich Bauch auf Anfrage. Die AfD hatte den Vorgang öffentlich gemacht. Die AfD-Bundestagsabgeordnete weiter
  • 261 Leser

Erzieher mit blinkenden Herzaugen

Hunderte chinesische Kindergärten setzen auf Roboter-Pädagogen.
Kichernd scharen sich chinesische Kleinkinder um ihren Erzieher, einen 60 Zentimeter kleinen Roboter mit einem Bildschirm als Gesicht. „Keeko“ wird schon in mehr als 600 Kindergärten in China eingesetzt. Er erzählt Geschichten oder stellt die Kinder vor Logikaufgaben. So sollen sie ihm heute den Weg durch eine imaginäre Wüste weisen, indem weiter
  • 282 Leser
Syrien

Europa soll den Wiederaufbau stemmen

Etwa 260 Milliarden Euro werden erforderlich sein, um eine neue Infrastruktur zu schaffen. Die Kriegsmächte sichern sich bereits Aufträge.
Mindestens eine Generation wird der Wiederaufbau des kriegszerstörten Landes dauern – vorausgesetzt, die erforderlichen Mittel werden über diesen Zeitraum tatsächlich bereitgestellt. Weltbank und Vereinte Nationen schätzen die Kosten auf 250 bis 300 Milliarden Dollar, das sind umgerechnet mehr als 260 Milliarden Euro. Von dieser Summe können und weiter
  • 249 Leser
USA

Festnahme in Florida

Ein mehrfach vorbestrafter Anhänger des Präsidenten wird verdächtigt, Sprengsätze an Demokraten geschickt zu haben.
Die US-Behörden haben im Fall der an Kritiker des US-Präsidenten Donald Trump versandten Rohrbomben einen Verdächtigen festgenommen. Es handelt sich um den 56-jährigen Cesar S., der als ausgewiesener Anhänger des Präsidenten gilt und vorbestraft ist. Die Festnahme erfolgte auf dem Parkplatz eines Geschäfts für Autoteile in Plantation (Bundesstaat Florida) weiter
  • 332 Leser
Grün-Schwarz

Finanzspritze für die Wasserversorgung?

Die CDU will im Nachtragsetat mehr Geld einplanen. Die grüne Landtagsfraktion prüft den Vorschlag.
Die Fördermittel für neue Projekte und Sanierungsmaßnahmen im Bereich der Wasserversorgung reichen offenbar nicht aus. So sind beim für Nordwürttemberg zuständigen Regierungspräsidium (RP) Stuttgart in diesem Jahr 93 Anträge auf eine Gesamtfördersumme von 49 Millionen Euro eingegangen. Für das Förderjahr 2018 stehen beim RP aber nur 6,7 Millionen Euro weiter
  • 103 Leser

Freiburger Streich gegen Gladbach

Der gastgebende SC überrascht zum Auftakt des Bundesliga-Spieltags mit einem unerwarteten 3:1-Sieg.
Ein "Schlafmützen-Start" und giftige Gegenwehr haben den Höhenflug von Borussia Mönchengladbach in der Fußball-Bundesliga jäh beendet. Zum Auftakt des 9. Spieltags verlor die zuletzt so überragende Fohlen-Elf beim SC Freiburg mit 1:3 (1:1) – unter anderem auch, weil die Defensive den Beginn der Partie völlig verpennte. Nach gerade einmal zwölf weiter
  • 143 Leser

Fußball Deutsche Vereine sammeln Punkte

Die Fußball-Bundesliga hat in der bisherigen Spielzeit der europäischen Vereinswettbewerbe weiterhin die meisten Zähler für die Fünfjahreswertung gesammelt. Mit 7,357 haben die insgesamt sieben deutschen Vertreter nach drei Spieltagen in der Champions League und Europa League mehr Punkte geholt als Spanien (7,285) und fast so viele wie in der gesamten weiter
  • 113 Leser

Fußball Yeboahs Neffe hat Lust zu kicken

Wolfsburg. Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg reist mit dem Neffen von Ex-Torjäger Anthony Yeboah zum Spiel bei Fortuna Düsseldorf. Der 18 Jahre alte John Yeboah steht erstmals im Bundesliga-Kader des VfL. Am Dienstag hatte Coach Bruno Labbadia den Angreifer aus der VfL-Jugend erstmals mit den Profis trainieren lassen. „John hat Lust, zu kicken weiter
  • 146 Leser
Kommentar Martin Hofmann zur Tierarznei-Verordnung

Gleich verzichten

Vier Jahre haben Regierungen und Parlamentarier in der EU gerungen, um den Einsatz von Antibiotika in der Tiermast neu zu regeln. Doch was sie jetzt verabschieden, birgt die Chance, das zunehmende Problem einzudämmen, dass Arzneimittel gegen Krankheitserreger nicht mehr wirken. Nicht ausgemacht ist allerdings, ob mit den Vorgaben auch der Wettlauf mit weiter
  • 259 Leser

Google Entlassung wegen Belästigung

Der Internetkonzern Google hat nach eigenen Angaben in den vergangenen zwei Jahren insgesamt 48 Mitarbeiter wegen Vorwürfen der sexuellen Drangsalierung entlassen. Unter ihnen seien 13 leitende Angestellte gewesen, teilte Unternehmenschef Sundar Pichai in einer Botschaft an die Google-Belegschaft mit. Keine Angaben machte er zum Schöpfer der Android-Software, weiter
  • 349 Leser
Hintergrund

Grüne stehen treu zur CDU

Eigentlich dürften die hessischen Grünen nur noch ein Ziel haben: ihren Spitzenkandidaten Tarek Al-Wazir zum Ministerpräsidenten zu machen. Laut Umfragen wäre das möglich – entweder mit SPD und Linken oder mit SPD und Liberalen. Dann würde nach Winfried Kretschmann in Baden-Württemberg ein weiterer Politiker der früheren Alternativpartei Chef weiter
  • 299 Leser

Handball Fäth ersetzt Suton im Kosovo

Steffen Fäth rückt für das EM-Qualifikationsspiel der deutschen Handballer am Sonntag im Kosovo (19.30 Uhr) ins Aufgebot. Der Rückraumspieler der Rhein-Neckar Löwen ersetzt den angeschlagenen Tim Suton (Lemgo). Als Torhüter sind Andreas Wolff (Kiel) und Dario Quenstedt (Magdeburg) dabei. Fäth wird in Pristina sein erstes Länderspiel nach der EM 2018 weiter
  • 116 Leser

Hanf auf Balkon alarmiert die Polizei

Die Polizei hat in Mühlenbach (Ortenaukreis) mehr als 50 Cannabispflanzen in einem Wohnhaus gefunden. Einem Beamten war zunächst eine Pflanze auf dem Balkon des Hauses aufgefallen. Foto: Polizei Haslach/PP Offenburg/dpa weiter
  • 128 Leser

Highlights aus dem Netz

Kampf ums Weiße Haus, Organhandel in Berlin und Zeitreise im U-Boot – die Serien-Highlights von Netflix und Co. im November.
Ein Stromberg in Frankreich, eine Frau im Weißen Haus und ein Undercover-Agent im Technoclub: Wir stellen die interessantesten Neuerscheinungen vor, die es im November in Streamingdiensten und im Bezahlfernsehen zu sehen gibt. Deutsch-Les-Landes Christoph Maria Herbst als tragikomischer Schreibtischhengst und gernegroßes Würstchen? Das kennt man aus weiter

Hilfloser 102-Jähriger

Einen 102-jährigen Mann haben Rettungskräfte nach drei Tagen von einem Dach im englischen Bigbury-on-Sea gerettet. Der Greis war mit der Leiter auf das Flachdach gestiegen, um etwas zu reparieren – und rutschte aus. Die Frau, die ihm Milch bringt, schlug Alarm, als sie mehrere volle Flaschen vor seinem Haus fand. Küken für schwule Piguine Elternglück weiter
  • 254 Leser

Historischer Gold-Hattrick

Bei der Weltmeisterschaft in Budapest trumpft Frank Stäbler auf. Glanzpunkt einer Karriere: Der Musberger holt sich den dritten Gürtel in drei verschiedenen Gewichtsklassen.
Nach dem atemberaubenden Finalsieg ließ sich Frank Stäbler auf den Rücken fallen und weinte vor Freude über seinen historischen Coup. Der deutsche Ausnahme-Ringer hat erneut WM-Gold gewonnen und Geschichte geschrieben. Der Baden-Württemberger sicherte sich gestern Abend in Budapest seinen dritten Gürtel in Serie nach 2015 und 2017 und ist nun der erste weiter
  • 178 Leser

Hofer Filmpreis

Für sein Engagement für die Hofer Filmtage ist Alfred Holighaus mit dem Filmpreis der Stadt Hof ausgezeichnet worden. Er habe Hof nach dem Tod des ehemaligen Festivalleiters Heinz Badewitz 2016 unterstützt und den Filmtagen immer zur Seite gestanden, begründete ein Sprecher der Stadt die Entscheidung. Auktion für Exilmuseum Bei einer Kunstauktion für weiter
  • 288 Leser

Hoffen auf einen sehr guten Eiswein

Nach einer guten und großen Ernte spekulieren viele Winzer jetzt auf Eiswein. Die Trauben seien für Ende Oktober in einem sehr guten Zustand. Unser Bild zeigt die Lese gefrorener Trauben im vergangenen Jahr. Foto: Patrick Seeger/dpa weiter
  • 356 Leser

Immer mehr Superreiche

Vermögen wachsen stark an. Boomende Börsen tragen dazu bei.
Die Dollar-Milliardäre rund um den Globus werden immer mehr und immer reicher. Gute laufende Märkte, boomende Börsen und steigende Immobilienpreise ließen die Vermögen der reichsten Menschen der Welt 2017 zum Vorjahr um 19 Prozent auf die Rekordsumme von 8,9 Billionen Dollar (7,8 Billionen EUR) klettern. Das geht aus Berechnungen der Beratungsgesellschaft weiter
  • 359 Leser

Isra-Aid geehrt

Den Nationalen Integrationspreis der Bundeskanzlerin erhält in diesem Jahr das Projekt „Brückenbau – Vielfalt begegnen!“ der Hilfsorganisation Isra-Aid Germany und der Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland. weiter
  • 241 Leser

Jagd auf Steuersünder

Kooperation mit Frankreich bei Betriebsprüfungen.
Das neue Zentrum für internationale Betriebsprüfungen (ZiBp BW) soll Steuerfälle von Unternehmen, die grenzüberschreitend arbeiten, schneller bearbeiten. In strittigen Fragen herrsche so schneller Rechtssicherheit, teilte Finanzministerin Edith Sitzmann (Grüne) mit. Frankreich und Deutschland arbeiten dabei zusammen. Ziel seien auch mehr gemeinsame weiter
RUBRIK FUSSKASTEN

Kriminalität Messerattacke vor Kindergarten

Vor einem Kindergarten in der südwestchinesischen Millionenstadt Chongqing ist eine 39-jährige Frau wahllos mit einem Hackmesser auf Kinder losgegangen und hat 14 verletzt. Sie wurde vom Sicherheitspersonal überwältigt und festgenommen. Ihr Motiv war zunächst unbekannt. Die Kinder wurden zum Teil schwer verletzt. Die Frau hatte die Kinder am Vormittag weiter
  • 259 Leser

Lieber frieren als offline

Lieber aufs Internet verzichten oder frieren? Rund jeder vierte Deutsche würde eher die Heizung abdrehen, als offline zu sein, ergab eine Umfrage des Energieversorgers Eon. Bei den 18 bis 29-Jährigen sagte das sogar jeder Dritte (34 Prozent). Streik in Brüssel Wegen eines Streiks von Gepäckarbeitern am Brüsseler Flughafen sind kurz vor dem Wochenende weiter
  • 384 Leser
Land am Rand

Mann, tollkühn, auf Kiste

Männer stehen auf Geschwindigkeit, auf Bier und auf Motoren. Da scheint es nur logisch, diese Dinge direkt miteinander zu verbinden. Das dachte sich auch ein junger Mann aus dem Rems-Murr-Kreis. Seine Idee lässt sich ungefähr so zusammenfassen: 20 Flaschen, 5 Prozent Alkoholvolumen und 10 PS. Er baute sich eine fahrende Bierkiste mit einer Höchstgeschwindigkeit weiter
  • 103 Leser

Motorsport Wickens kämpft gegen Lähmung

Der frühere DTM-Fahrer Robert Wickens ist querschnittsgelähmt. Zehn Wochen sind seit seinem Unfall beim Rennen in der amerikanischen IndyCar-Serie vergangen. Dabei hatte er sich Arme, Beine und die Brustwirbelsäule gebrochen. „Ich habe in meinem Leben noch nie härter gearbeitet. Ich gebe alles, um diese Nerven in meinen Beinen zu stimulieren“, weiter
  • 138 Leser

November: Kultur der Trauer im Kreis

Mit Allerheiligen beginnt der Trauermonat November. Der BZ-Schwerpunkt berichtet über Bestattungskulturen, Friedhofsgärtner und künstlerische Grabmale. Ab Seite 9.
Trauerkultur weiter
  • 251 Leser

Nur wenige Gewinner

Am Ende einer schwierigen Börsenwoche gab es gestern erneut Verluste am deutschen Aktienmarkt. Der Dax rutschte auf 11 201 Punkte ab. So niedrig hatte der Leitindex zuletzt im Dezember 2016 notiert. Im Verlauf der Woche rutschte der Dax um drei Prozent ab. „Es war eine brutale Woche an den Märkten, die weltweite Aktienschwäche hat das Vertrauen weiter
  • 477 Leser

Ostdeutsche gehen früher in Rente

Bis mindestens 65 zu arbeiten, ist im Westen der Normalfall, im Osten dagegen die Ausnahme.
Die Rente mit 63 ohne Abschläge und die vorzeitige Rente mit Abzügen werden im Osten deutlich häufiger genutzt als im Westen. 2017 gingen im Osten 42 Prozent aller neuen Rentner mit 63 Jahren ohne Abschläge in Ruhestand, in Westdeutschland nur 30 Prozent Das ergab die Auswertung von Daten der Rentenversicherer durch das Wirtschaftsforschungsinstitut weiter
  • 393 Leser

Polizei lädt „Bolizei“ zum Grillen ein

Ein ungewöhnliches Einsatzfahrzeug rattert seit diesem Sommer über die Schwäbische Alb. „Bolizei“ steht auf dem blau-weißen Gefährt. Am Steuer stitzt der Laienschauspieler Charly Knorr aus Hayingen (Kreis Reutlingen). Er hatte seinen Kleintransporter mal für ein Theaterstück umlackiert. Danach habe er so viele Anfragen erhalten, „dass weiter
  • 4
  • 434 Leser

Polizeieinsatz Notfallpatient greift Sanitäter an

Statt sich helfen zu lassen, ist ein 46-Jähriger in Breisach bei Freiburg nach einem Krampfanfall auf Rettungssanitäter und Ersthelfer losgegangen. Obwohl er am Mittwoch dringend medizinisch behandelt werden musste, attackierte er die Mitarbeiter des Rettungsdienstes und Passanten, teilte die Polizei gestern mit. Der mit einem Knüppel bewaffnete Mann weiter

Protestaktion in Neckarwestheim

Aktivisten der Anti-Atom-Organisation „Ausgestrahlt“ haben in der Nacht zum Freitag den Schriftzug „Wir flicken bis zum Super-GAU – EnBW“ an das Atomkraftwerk Neckarwestheim projiziert. Ein Polizeisprecher sagte gestern Morgen, dass es in dem Fall jedoch keine Ermittlungen geben werde. „Nach unseren Einschätzungen weiter
  • 148 Leser

Radosavljevic geht nach Ulm

Bogdan Radosavljevic , ehemaliger deutscher Basketball-Nationalspieler (fünf Länderspiele), hat einen Tag nach seiner Vertragsauflösung bei den MHP Riesen Ludwigsburg beim Bundesliga-Konkurrenten Ratiopharm Ulm unterschrieben. Der 25-jährige 2,13m große Center erhält einen Vertrag bis Dezember, mit Option bis Saisonende. Er soll Gavin Schilling ersetzen, weiter
  • 138 Leser
Syrien

Ringen um die künftige Ordnung

Wer in Syrien künftig das Sagen haben soll, ist höchst umstritten, ebenso die Staatsform. Heikelste Frage: Was wird aus Assad?
Der heutige Istanbul-Gipfel ist das vierte internationale Format, das sich um eine Lösung für den Syrienkrieg und eine Nachkriegsordnung bemüht. Bisher lagen die Gespräche vor allem in den Händen von Russland, dem Iran und der Türkei, die sich seit Dezember 2016 im kasachischen Astana treffen. Westliche und nahöstliche Staaten sitzen seit April 2018 weiter
  • 280 Leser

Rückhalt aus dem Museum

Inés de Castro, Direktorin des Stuttgarter Linden-Museums, begrüßt die Initiative des Kunstministeriums.
Gehen Bibel und Peitsche aus dem Linden-Museum nun zurück nach Namibia? „Die Frage müssen Sie den Entscheidungsträgern stellen“, sagt Museumschefin Inés de Castro. Sie will nicht abwehren, nur klarstellen: Die Entscheidung, ob Raubkunst zurückgegeben wird, trifft nicht ein Museum, sondern die Politik. Den Vorstoß der Wissenschaftsministerin, weiter
  • 334 Leser

S-Bahn-Unfall Gaffer muss 2000 Euro zahlen

Weil er bei einem schweren Straßenbahnunfall in Mannheim einen verunglückten Radfahrer fotografiert und außerdem Helfer bei der Erstversorgung behindert hat, muss ein 31 Jahre alter Gaffer 2000 Euro Geldstrafe zahlen. Er hatte am 7. März nicht nur Aufnahmen von dem schwerst verletzten Unfallopfer gemacht, sondern auch die Aufforderung der Polizei ignoriert, weiter
  • 116 Leser

Saudi-Arabien Paris will weiter Waffen liefern

Der französische Präsident Emmanuel Macron hat sich gegen einen Stopp der Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien ausgesprochen. Entsprechende Forderungen im Zusammenhang mit dem Fall Khashoggi seien „reine Demagogie“, sagte Macron bei einem Besuch in der slowakischen Hauptstadt Bratislava. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hatte am Sonntag weiter
  • 208 Leser

Schließung bedroht 1500 Jobs

Das einzige verbliebene Computerwerk in Europa steht vor dem Aus: Der japanische Konzern Fujitsu will bei einem weltweiten Umbau bis 2020 seine Fabrik in Augsburg schließen. „Die Schließung betrifft alle 1500 Beschäftigten des Standorts“, erklärte ein Sprecher. Auch etwa 300 Jobs an anderen deutschen Niederlassungen sind gefährdet. Wie es weiter
  • 339 Leser
Syrien

Schwierige Rückkehr in die Heimat

Viele fürchten die Rache des Regimes, Russlands Präsident Putin drängt dennoch zur Eile.
Rund zwei Drittel der 18 Millionen Syrer sind noch immer auf der Flucht. Weit mehr als 5,6 Millionen Menschen haben sich jenseits der Grenzen in Sicherheit gebracht, vor allem in der Türkei, im Libanon und in Jordanien, aber auch in Europa. 6,6 Millionen sind Vertriebene im eigenen Land, die in Garagen, Zeltlagern, Höhlen und Notunterkünften hausen. weiter
  • 271 Leser

Schützenkönig mit Ladehemmung

Mit 18 Treffern war Marvin Ducksch Top-Stürmer der zweiten Liga. Seit dem Wechsel von Kiel in die Bundesliga zu Düsseldorf wartet er auf ein Tor – seit 486 Minuten! Platzt heute gegen Wolfsburg der Knoten? Foto: Tim Schamberger/dpa weiter
  • 111 Leser

Spieler gegen Kaution frei

Der in Belgien verhaftete Spieler Fabien Camus ist gegen Zahlung einer Kaution wieder frei. Der 33-Jährige ist wegen des Verdachts auf Geldwäsche und Mitgliedschaft in einer kriminellen Organisation angeklagt. Strafen wegen Fans Wegen unsportlichen Verhaltens ihrer Fans müssen Bundesligist VfL Wolfsburg (18 000 Euro), Zweitligist FC Ingolstadt weiter

Steht Landesbanken eine Megafusion bevor?

Sparkassen loten einen Zusammenschluss von Helaba, NordLB und LBBW aus.
Der Bieterwettstreit um die angeschlagene NordLB lässt Überlegungen der Sparkassen zu einer Megafusion der Landesbanken und Spitzeninstitute wieder konkreter werden. Finanzkreisen zufolge loten die öffentlich-rechtlichen Institute seit einiger Zeit einen Zusammenschluss der Landesbanken Hessen-Thüringen (Helaba), NordLB und LBBW aus – perspektivisch weiter
  • 415 Leser
Zerstörung

Syrien liegt in Trümmern und hofft auf Hilfe

Die materiellen Schäden sind riesig: Nach siebeneinhalb Jahren Krieg sind viele Wohnungen, Schulen und Kliniken dem Erdboden gleich, archäologische Schätze für immer verloren.
Mehr als 350 000 Menschen haben im Syrienkrieg ihr Leben verloren, viele Überlebende sind schwer traumatisiert. Sie hausen in Ruinen, ohne zu wissen, wann sich an ihrer Situation etwas ändern wird. Die Kriegsschäden haben ähnliche Ausmaße wie die Zerstörungen in Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg. Kalkulationen der Weltbank zufolge sind ein Drittel weiter
  • 412 Leser

Sölden droht Absage

Wenn die Wetterprognosen zutreffen, drohen die beiden ersten Rennen der Saison auszufallen. Heute wird ein halber Meter Neuschnee erwartet, am Sonntag ein Föhnsturm. Trauer um Ziegler Eishockey Der frühere Präsident der NHL, John Ziegler, ist im Alter von 84 Jahren gestorben. Ziegler leitete die Liga von 1977 bis 1992. Er war maßgeblich daran beteiligt, weiter
  • 113 Leser

Terrorvorwurf: Deutscher in Sirnak zu Haft verurteilt

Ein junger Mann aus Gießen reist zum Wandern in die Südosttürkei und wird dort festgenommen. Jetzt soll er für sechs Jahre ins Gefängnis – wegen angeblicher Unterstützung der PKK.
Er wollte nur wandern, sagen seine Freunde und Familienangehörigen. Doch der vermeintliche Abenteuerurlaub endete für Patrick K. in einem Alptraum: Vor mehr als sieben Monaten wurde der 29-jährige Deutsche in der Südosttürkei nahe der Grenze zu Syrien festgenommen. Seither saß der junge Mann aus Gießen in Untersuchungshaft. Am Freitag verurteilte ein weiter
  • 317 Leser

Tiefgarage Autofahrer mit Axt bedroht

Ein Unbekannter soll in Mannheim einen 66 Jahre alten Autofahrer mit einer Axt bedroht haben. Wie die Polizei gestern mitteilte, wollte der 66-Jährige am Donnerstag aus einer Tiefgarage herausfahren. Er musste aussteigen, weil das Auto des Unbekannten die Ausfahrt versperrte. Dieser habe dann aus seinem Auto eine Axt geholt und sei sie über dem Kopf weiter

Trompeter dürfen zuhause üben

Der Bundesgerichtshof legt fest, dass Berufsmusiker und Schüler angemessen Musik machen können.
Hausmusik von Nachbarn muss in gewissen Grenzen hingenommen werden. Das Trompetenspiel eines Berufsmusikers in einem Nachbarhaus gehöre zum grundrechtlich geschützten Recht auf freie Entfaltung der Persönlichkeit, hat der Bundesgerichtshof (BGH) gestern geurteilt. Wie laut die Musik sein darf und wann und in welchen Räumen sie gespielt werden soll, weiter
  • 283 Leser

Türkei Lange Haftstrafe für Deutschen

29-jähriger Gießener der "Mitgliedschaft in Terrorgruppe" schuldig befunden
In der Türkei ist ein 29-jähriger Deutscher wegen Terrorvorwürfen zu einer langjährigen Haftstrafe verurteilt worden. Ein türkisches Gericht sah es als erwiesen an, dass sich der aus Gießen stammende Patrick Kraicker im Südosten des Landes der Kurdengruppierung YPG anschließen wollte. Wegen „Mitgliedschaft in einer Terrororganisation“ wurde weiter
  • 232 Leser

Unfall Schwerer frontaler Zusammenstoß

Sechs Menschen sind gestern Morgen beim Frontalzusammenstoß zweier Fahrzeuge schwer verletzt worden – drei Insassen lebensgefährlich. Nach bisherigen Ermittlungen prallte nahe Bretten (Landkreis Karlsruhe) ein Kleintransporter bei einem Überholmanöver frontal mit einem Lkw zusammen. Die Bundesstraße war den Vormittag über rund um den Unfall gesperrt. weiter
  • 111 Leser

Untersteller verlangt Schließung

Der Umweltminister ärgert sich, dass ein Gericht das Fessenheim-Aus wieder einkassiert hat.
Der baden-württembergische Umweltminister Franz Untersteller (Grüne) pocht weiter auf die Schließung des umstrittenen Atomkraftwerks im elsässischen Fessenheim. „Es ist einfach eine sicherheitstechnische Notwendigkeit“, sagte Untersteller dem „Südkurier“. „Wir werden weiterhin darauf hinweisen, dass eine zügige Abschaltung weiter

Unwetter Jordanien: 20 Tote bei Sturzflut

Eine Sturzflut hat in Jordanien am Toten Meer mindestens 20 Menschen getötet. Sie riss einen Schulbus und mehrere Spaziergänger mit sich. 35 Menschen wurden verletzt, darunter auch Mitglieder der Bergungskräfte. Im Westen des Landes war zuvor heftiger Regen niedergegangen. Die meisten Opfer sind Schüler (11 bis 14), die in dem Bus saßen. Sie waren auf weiter
  • 525 Leser

Vergewaltigung erschüttert Freiburg

Mindestens acht Männer sollen sich vor einer Disco an einer wehrlosen 18-Jährigen vergangen haben. Die Polizei prüft, ob K.o.-Tropfen im Einsatz waren.
Der Fall einer Gruppenvergewaltigung in Freiburg lässt selbst erfahrene Ermittler nicht kalt, wie sie zugeben: Eine 18-jährige Frau ist vor zwei Wochen nach einem Disco-Besuch von mehreren Männern vergewaltigt worden. Die Polizei konnte jetzt acht Tatverdächtige im Alter von 19 bis 29 Jahren ermitteln. Sieben Syrer und ein Deutscher sitzen in Untersuchungshaft. weiter
  • 291 Leser

Vettels schwerer Gang nach Mexiko

Ferrari-Star pilotiert wohl nur „Begleitfahrzeug“ bei Hamiltons Sieg-Fahrt.
Das Maul weit aufgerissen, der Blick entschlossen, die Klauen bereit zum Kampf. Sebastian Vettel wurde von den Machern des Rennens in Mexiko ein hübsches, kleines Maskottchen vor die Team-Unterkunft von Ferrari gestellt. Alebrije nennen die Mexikaner diese mythischen Fabelwesen, in denen die Stärken von verschiedenen Tieren verschmelzen. Vettels Alebrije, weiter
  • 106 Leser

Viele Überstunden

Arbeitnehmer in Deutschland haben im vergangenen Jahr im Schnitt rund vier Überstunden pro Woche angehäuft. Besonders betroffen waren Fahrer von Lieferwagen und Lkw mit im Schnitt 7,2 Stunden Mehrarbeit. Das geht aus einer Arbeitszeitbefragung der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin hervor. Manfred Bode gestorben Der Miteigentümer und weiter
  • 397 Leser

Was beim Gruseln im Gehirn passiert

Unheimliche Clowns, Vampire und Zombies ziehen umher, Grusel- und Horrorfilme locken – Halloween boomt und fasziniert auch in Deutschland immer mehr Menschen. Das hat seine Gründe.
Was passiert eigentlich im Gehirn, wenn man sich gruselt? Ein Blick hinein ins „Haunted House“, das sogenannte Geisterhaus unserer Gefühle. Das Angstzentrum Ein Schrei, ein heranfliegender Stein – Menschen reagieren instinktiv auf potenzielle Bedrohungen, ducken sich weg, schützen den Kopf mit den Armen. Hierbei hilft die Amygdala, weiter
  • 280 Leser

Weniger Crew-Mitglieder

Lufthansa (Frankfurt) will Crews in ihren kleineren Langstreckenjets um eine Kraft verringern. Dafür sollen Kabinenchefs stärker in den direkten Service eingebunden werden, bestätigte Lufthansa einen Bericht des „Spiegel“. Genauere Mengenangaben Der Süßwarenhersteller Ferrero muss laut Oberlandesgericht Frankfurt genauere Mengenangaben auf weiter
  • 342 Leser

Wespen sollen Pflanzen schützen

Bundesumweltministerin Svenja Schulze lässt sich Alternativen in der Schädlingsbekämpfung zeigen.
. Landwirte bekämpfen Unkraut und Schädlinge bisher vor allem mit Pestiziden – das wurde vielen Insekten zum Verhängnis. An der Universität Stuttgart-Hohenheim ließ sich Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) am Freitag mögliche Alternativen zu den giftigen Chemikalien vorführen, zum Beispiel einen Unkraut jätenden Roboter. „Wir brauchen weiter

Wetterprognose Schnee im Südwesten

Nach einem goldenen Oktober lässt sich am Wochenende der Winter in Teilen Baden-Württembergs blicken. Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes erwarten in der Nacht auf Sonntag den ersten Schnee. In Lagen ab 800 Metern, etwa im Schwarzwald und der Alb, sollen Flocken fallen. Dort sei auch mit Glätte zu rechnen. Im ganzen Südwesten sollten am Wochenende weiter
  • 105 Leser

Wolf gelingt Einstand

Der Hamburger SV kann leicht durchatmen
Der neue Trainer Hannes Wolf hat den Hamburger SV gleich bei seinem Debüt an die Tabellenspitze der 2. Fußball-Bundesliga geführt. Die Hanseaten gewannen zum Auftakt des 11. Spieltags beim Aufsteiger 1. FC Magdeburg mit 1:0 (0:0). Das Siegtor gelang Khaled Narey (77.) für den HSV, der nach einem Platzverweis gegen David Bates (53.) lange in Unterzahl weiter
  • 180 Leser
Leitartikel Matthias Puddig zur europäischen Integration

Zu viel Hasenfüßigkeit

So schwer wie im Moment hat es die Europäische Union lange nicht gehabt. In gut einem halben Jahr sollen die dann noch 450 Millionen Bewohner der Staatengemeinschaft ein neues Parlament wählen. Doch bereits jetzt nehmen die Kaczynskis, die Orbans und die Salvinis das Staatenbündnis unter Beschuss. Sie wollen die europäische Integration zurückdrehen, weiter
  • 260 Leser
Querpass

Zu viel Schnee für Wintersport

Die Piste auf dem Rettenbachferner ist gerichtet. Alles passt zum Saisonauftakt der alpinen Ski-Rennläufer. Und dann das: Schnee droht der Auftakt-Party des Weltcup-Zirkus' den Garaus zu machen. Nicht zu wenig ist da, sondern zu viel – und vor allem kommt er zur Unzeit. Es ist gar nicht so selten, dass Schnee, obwohl in unseren Gefilden ein immer weiter
  • 112 Leser

Zurück zu alter Stärke

Bei Mainz 05 wollen die Münchner heute an der neuen Siegesserie weiterarbeiten.
Nach dem Ende der Ergebniskrise schalten die Bayern langsam wieder in den Angriffsmodus. In Mainz will der Rekordmeister die dritte Etappe einer neuen Siegesserie schaffen. Einen vorsichtigen Blick aber wagt man schon in Richtung Topduell in Dortmund. Die Stimmung ist wieder entspannter. Vor der Auswärtsaufgabe heute (15.30 Uhr/Sky) warnte Trainer Niko weiter
  • 103 Leser

Leserbeiträge (3)

acoustic now / strings@work am 3.11.18 in der "Hebebühne", Straßdorf

Nachdem sich acoustic now erfreulicherweise gut etabliert hat und im öffentlichen sowie nichtöffentlichen Bereich gut gebucht ist, machen sich die vier Musiker auf den Weg, ergänzend zum akustischen Angebot, auch eine elektrische Schiene unter dem Namen strings@work zu installieren.

Also: Gleiche Besetzung – größtenteils

weiter
  • 3
  • 870 Leser

Spendenübergabe an SHW Bergkapelle für Kanada 2020

Zum traditionellen Händlertag der Friedrich Kicherer GmbH & Co. KG aus Ellwangen waren im September über 600 Händlerkunden des Unternehmens aus ganz Deutschland eingeladen. Als Auftakt zu dieser Veranstaltung spielte die SHW Bergkapelle in den neugebauten Hallen. Die Bergkapelle, als eines der renommiertesten Orchester in der Region

weiter
  • 2
  • 2952 Leser

Teamspirit als Garant für Erfolg des SC Delphin Aalen

Eine Großveranstaltung im Schwimmsportkalender war das 13. Karolinger Schwimmfest in Waiblingen, an welchem 32 Vereine mit über 3400 Meldungen teilnahmen. Auch der Schwimmclub Delphin Aalen ging beim hochkarätig besetzten Wettbewerb mit 14 Schwimmern und Schwimmerinnen aus den Leistungs- und Nachwuchsgruppen an den Start.Voll des Lobes

weiter
  • 2
  • 1530 Leser