Artikel-Übersicht vom Samstag, 10. November 2018

anzeigen

Regional (29)

Wetzgau verliert gegen die TG Saar

Kunstturnen, 1. Bundesliga
Für den TV Wetzgau ist die Saison zu Ende. Das Team von Cheftrainer Paul Schneider verlor am Samstag seinen Bundesliga-Wettkampf gegen die TG Saar mit 5:7 (23:44). Damit hat der TVW keine Chance mehr auf das Erreichen des DM-Finales der besten Vier. weiter
  • 1980 Leser

Betrüger geben sich als Polizeibeamte aus

Mehrere Anrufe, diesmal gezielt im Ulmer Stadtgebiet.

Aalen/Ulm. Erneut haben sich Unbekannte telefonisch bei ihren Opfern als als Polizeibeamte ausgegeben. So geschehen am Freitagabend bei mehreren Anrufen im Ulmer Stadtgebiet, meldet die Polizei. Die Anrufer versuchten auf diese Weise, die persönlichen und finanziellen Verhältnisse ihrer Zielpersonen auszukundschaften. Die gute Nachricht: Alle

weiter
  • 5
  • 2454 Leser
Kurz und bündig

St.-Martin-Fest in Neresheim

Neresheim. Die Grundschule der Härtsfeldschule feiert an diesem Montag, 12. November, das St.-Martin-Fest. Beginn ist um 17.30 Uhr mit einem Anspiel der 4. Klassen auf dem Pausenhof und dem Laternenumzug. Im Anschluss sind Klein und Groß zum Verweilen in der Aula eingeladen, wo Marktstände und ein Bücher- und Spielebasar für Kinder aufgebaut sind.

weiter
  • 531 Leser

Bittlinger und Grün in Ebnat erleben

Veranstaltungen Der Pater und der Liedermacher geben gemeinsam ein Konzert zum Thema Glück.

Aalen-Ebnat. Glück… Wie wird man glücklich? Wie kann man Glück in seinem Leben entdecken? Ist Spaß und Glück dasselbe? Um diese Fragen kreisen Texte, Lieder und Gedanken eines Konzertes mit Pater Anselm Grün und Liedermacher Clemens Bittlinger am Sonntag, 24. März, 17 Uhr, in der Jurahalle in Ebnat.

Anselm Grün war jahrzehntelang Schatzmeister

weiter
  • 525 Leser

Rauchwolke weithin sichtbar: Brand im unwegsamen Gelände

Feuerwehren Böbingen, Heubach und Lautern im Einsatz

Böbingen. Am frühen Samstagabend, gegen 18:15 Uhr, wurde die Feuerwehr zu einem Brand gerufen, der auf einem Gartengrundstück im Gewann Gehälde ausgebrochen war. Wie die Polizei mitteilte, war dort aus bislang ungeklärter Ursache ein Holzstapel in Brand geraten. Der Brand drohte sich auf ein kleines, nahe gelegenes Wäldchen

weiter

Denkwürdiger 9. November in der Geschichte

Ehemalige Synagoge Ein Abend des Gedenkens an den Holocaust. In Oberdorf wird ein besonderer Film gezeigt, der zum Nachdenken anregt.

Bopfingen-Oberdorf

Filmisches Holocaust-Gedenken in der ehemaligen Synagoge. Der 9. November ist ein denkwürdiger Tag für die deutsche Geschichte. In dreifacher Hinsicht: Ausrufung der Weimarer Republik vor 100 Jahren, der Fall der Berliner Mauer 1989 und die Reichspogromnacht vor 80 Jahren.

Die brennenden Synagogen 1938 gelten als Fanal für die Verfolgung

weiter
  • 375 Leser

Ein seltener Gast im Garten

Natur Ein seltener Anblick auf der Ostalb: Wilhelm Mayer aus Bopfingen-Flochberg hat dieses Grünspechtweibchen an einem Nistkasten im Garten entdeckt. Der etwa 30 Zentimeter lange Vogel kann eine Flügelspannweite von rund 50 Zentimetern erreichen. „Besonders interessant ist die zehn Zentimeter lange Zunge“, schreibt uns Mayer. Foto: Mayer

weiter
  • 1699 Leser

Abtsgmünder Bank überreicht Spenden

Benefiz Bunt gemischt waren die Vertreter der Spendenempfänger, die von der Abtsgmünder Bank eingeladen wurden. Über eine Spende aus dem 9000-Euro-Topf freuten sich: Untergröningen: TSV Untergröningen, FöV Fußball , Heimatverein, Fischereiverein, Faschingsverein. Abtsgmünd: TSG Abtsgmünd Abteilung Fußball + Schwimmen + TT, evangelische Kirchengemeinde,

weiter
  • 597 Leser

Hüttlinger Jahrgang 1958 feiert das 60er-Fest

Altersgenossen Hüttlinger Altersgenossen des Jahrgangs 1958 trafen sich zu einem gemütlichen Abend im Gasthaus Josefle in Sulzdorf. Bei strahlendem Herbstwetter startete man am Samstag mit dem Doppeldecker zu einem Tagesausflug nach Heidelberg. Nach einer fachkundigen Stadt- und Schlossruinenführung sowie einem zünftigen Handvesper am Bus fuhr man

weiter
  • 524 Leser

Zusätzliche Parkplätze

Kontakta Zusätzliche Parkmöglichkeiten für die Verbrauchermesse.

Aalen. Die Verbrauchermesse Kontakta findet vom Donnerstag, 15. November, bis Sonntag, 18. November, auf dem Greutplatz statt. Aufgrund des großen Besucherandrangs am Wochenende werden zusätzliche Parkmöglichkeiten zur Verfügung gestellt. In der Greutsiedlung wird eine Einbahnregelung eingerichtet. Der Radfahrstreifen in der Rombacher Straße zwischen

weiter
  • 229 Leser

Die Disco-Queen in der Stadthalle

Aalener Jazzfest: Gloria Gaynor gibt eines ihrer wenigen Konzerte in Deutschland.

Aalen. Der Auftritt des Weltstars ist für Viele der unumstrittene Höhepunkt des Aalener Jazzfests: Die Soul- und Disco-Queen Gloria Gaynor singt an diesem Samstagabend in der Aalener Stadthalle. Keine Disco in den Achtzigern, die ohne ihr "I will survive" auskam, aber auch Songs wie "Neer can say goodbye" oder "I am what I am" sind Ohrwürmer

weiter
  • 4
  • 2213 Leser

Fliegende Juwelen bei der Vogelschau

Ausstellung Kanarien- und Vogelschutzverein Schwäbisch Gmünd und Umgebung präsentiert den Juroren 150 gefiederte Freunde in der Schwerzerhalle.

Schwäbisch Gmünd

Beim Betreten der Schwerzerhalle an diesem Wochenende wurden die Besucher von munterem Trillern, Piepen oder Zwitschern begrüßt. Es hatte den Anschein, als wollte bei der Vogelschau jeder einzelne gefiederte Freund den Gast auf sich aufmerksam machen. Der Gang entlang der naturnah dekorierten Volieren lohnte, präsentierten sich doch

weiter

Ein wunderbarer Wohlfühlabend

Jazzfest Ola Onabule mit Magnus Lindgren und der SWR Big Band in der Stadthalle Aalen
Ja. Man weiß, was man an ihnen hat. Die SWR Big Band ist eine sichere Bank in Sachen Live-Konzerte. Ein homogenes Ensemble, herausragende Solisten. Zig Mal waren die Stuttgarter schon zu Gast beim Aalener Jazzfest. Zig Mal hat sie mit ihren jeweiligen Gaststars das Publikum scheinbar mühelos mitgenommen. Auch an diesem Freitagabend ist es nicht anders. weiter

Blick in fremde Teller und Länder

Buch Frauen, die nach Gmünd gekommen sind, verraten Rezepte und Erlebtes.

Schwäbisch Gmünd. Suppen und Eintöpfe, Hauptgerichte, süße Leckereien und Spezialitäten aus aller Welt füllen auf 60 Seiten das internationale Kochbuch „Blick über den Tellerrand – Rezepte und Geschichten aus aller Welt“. In dem, beim Einhorn Verlag erschienenen internationalen Kochbuch, geben Frauen aus aller Herrenländer Einblicke

weiter

Einmal nachts im Museum umhergeistern

Freizeit Auf geht es ins Aalener Mitmachmuseum. Am 17. November wird im explorhino die Nacht zum Tag gemacht.

Aalen

Die Menschen sind fasziniert von den Elementen Feuer und Eis“, sagt explorhino-Chef Christoph Beutelspacher. Bei der Nacht im Museum im Aalener explorhino am Samstag, 17. November, können die Besucher selbst die Geheimnisse von Feuer und Eis lüften. Doch nicht nur das: Ausgestattet mit einer Virtual-Reality-Brille werden die jungen und

weiter
  • 728 Leser

Überzeugungsarbeit für den Frieden

Friedensdekade Im Ellwanger Rathaus wird eine Ausstellung über den zivilen Friedensdienst eröffnet. Aktivist Jürgen Menzel vergleicht den Bundesetat für Friedensarbeit mit dem Wehr-Etat.

Ellwangen

Den Auftakt einer Vielzahl von Veranstaltungen im Rahmen der Friedensdekade bildete in Ellwangen am Freitagabend die Eröffnung einer Ausstellung über den weltweiten zivilen Friedensdienst mit dem Titel: „Wir scheuen keine Konflikte“.

„Wer Frieden will, muss den Frieden vorbereiten“, sagte Karin Böhme vom Aktionsbündnis

weiter

Ledl pokert am besten

Pokern Meisterschaft der „Ace of Spades“ vom Härtsfeld.

Neresheim. Der „Ace of Spades Härtsfeld“-Texas-Hold’em-Pokerclub hat seinen alljährlichen Clubmeister gekürt. Nach der Mitgliederversammlung hieß es „Ran an die Tische, shuffle up and deal“. 19 Mitglieder haben sich eingefunden und um den Einzug ins Finale und an den „Final Table“ gekämpft. Wie immer gab es

weiter
  • 384 Leser

Spiel gegen die Alten Herren des FC Bayern

Hilfe FC Bayern-Fanclub Hofherrnweiler spendet 7500 Euro für „Helfende Hände“.

Aalen-Hofherrnweiler. Eine Delegation des FC Bayern-Fanclubs Hofherrnweiler war in München, hat gegen die AH des FC Bayern gespielt, ein Behindertenheim besucht und eine Geldspende geleistet.

Dass sich Wertigkeiten verschieben, wenn man einen schweren Schicksalsschlag erlebt, wissen alle, die selbst von solch einem Schlag getroffen wurden. Der FC Bayern-Fanclub

weiter
  • 5
  • 365 Leser

Mit neuem Führungsteam für die Wahlen

CDU Dewangen Bernhard Kohn tritt nach 22 Jahren nicht mehr an.

Aalen-Dewangen. Viele neue Gesichter um ein erfahrenes Korsett waren das Ergebnis der Wahlen bei der Mitgliederversammlung der Dewanger CDU. Im Rahmen einer ebenso überraschend, wie erfreulich gut besuchten Veranstaltung wurde vor wenigen Tagen der neue Vorstand gewählt.

Der Dewanger Vorsitzende Bernhard Kohn ließ 22 Jahre seiner Vorstandstätigkeit

weiter
  • 3
  • 757 Leser

Vielfältige Kunst von Gisela Spießhofer

Ausstellung Werke der Künstlerin jetzt im Unterkochener Rathaus zu sehen.

Aalen-Unterkochen. Farbenfrohe Blumenmotive geleiten Besucher des Unterkochener Rathauses in den ersten Stock. Dort hängen dann Meeresansichten. Die Werke stammen von Gisela Spießhofer, die am Freitagabend ihre Vernissage zusammen mit 40 Gästen feierte. Musikalisch untermalte die Ausstellungseröffnung Hermann Epple mit seinem Akordeon.

Ortsvorsteherin

weiter
  • 542 Leser

Lotterie: Glückspilz aus der Region

Eurojackpot Großes Glück für einen Spieler aus der Nähe von Aalen: Am Freitag erzielte er einen Gewinn von 120 000 Euro.

Aalen. Am 90 Millionen-Jackpot schrammte er knapp vorbei, berichtet die Staatliche Toto-Lotto GmbH. Der Glückspilz verzeichnete für die Ziehung am Freitag alle fünf Gewinnzahlen der europäischen Lotterie (8, 32, 34, 46, 49). Die Wahrscheinlichkeit darauf lag bei eins zu 3,4 Millionen. Zum Jackpot fehlten nur die beiden Zusatzzahlen. Der Ostälbler hatte

weiter
  • 1499 Leser

Unfall auf B19 zw. Westheim und Ottendorf

Polizei sucht Zeugen

Ottendorf-Westheim. Am Samstag gegen 09.30 Uhr ereignete sich auf der B 19 zwischen Ottendorf und Westheim ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden und sich ein beteiligter LKW unerlaubt von der Unfallstelle entfernte. Wie die Polizei mitteilte, fuhr der LKW als vorderstes Fahrzeug in einer Kolonne. Hinter ihm fuhren ein Opel

weiter
  • 1609 Leser

Überfall in Gmünder Bahnhofsunterführung

16-Jähriger muss Geldherausgeben. Polizei sucht Hinweise.

Schwäbisch Gmünd. Ein 16-Jähriger wurde am Freitagabend gegen 18 Uhr in der Bahnhofsunterführung in Richtung Taubental von zwei männlichen Personen angesprochen, mit Schlägen bedroht und aufgefordert Bargeld herauszugeben.  Das meldete die Polizei an diesem Samstag. Letztendlich übergab der Überfallene einen

weiter
  • 4
  • 8985 Leser

B29: Schwerer Unfall bei Endersbach

Unfallstelle geräumt, Verkehr fließt wieder.

Die Polizei meldete auf der B29 Stuttgart Richtung Aalen, zwischen B14, Teiler B14/B29 und Weinstadt-Endersbach einen Verkehrsunfall. Die rechte Spur war gesperrt. 

weiter
  • 5
  • 6155 Leser

Auto überschlägt sich

Essingen. Einen Unfall bei Essingen meldet die Polizei. Zwischen Lauterburg und Hohenroden hat sich ein Auto überschlagen. Der Unfall ereignete sich auf Höhe der Forellenzucht. Laut Polizei wurde der Fahrer verletzt.

weiter
  • 2389 Leser

Feuer in einer Lorcher Kartonagenfabrik

Lorch. In der Nacht von Freitag auf Samstag stellte ein Zeuge gegen 1.20 Uhr Brandgeruch und Rauchentwicklung an einer Kartonagenfabrik in der August-Pfäffle-Straße fest. Das Feuer in der Firma konnte durch die alarmierte Feuerwehr schnell gelöscht werden. Der Schaden beläuft sich nach Angaben der Polizei ersten Schätzungen

weiter
  • 5
  • 4651 Leser

Auto überschlägt sich: 56-Jähriger schwer verletzt

Fahrbahnverschmutzung wohl Grund für den Überschlag

Essingen. Ein 56jähriger VW-Fahrer befuhr am Samstag die Landesstraße 1165 von Lauterburg kommend in Richtung Essingen. Dies teilte die Polizei mit. Kurz vor acht Uhr kam er in einer Rechtskurve am Ende der Gefällstrecke ins Schleudern und nach links von der Fahrbahn ab. Dort wird er von der steilen Böschung nach rechts abgewiesen.

weiter

Ellwangens OB muss in die Rehabilitation

Ausfall OB Karl Hilsenbek fällt mindestens drei Wochen lang aus. Eine alte Dienstverletzung erfordert eine Reha-Maßnahme.

Ellwangen. Die Stadt Ellwangen muss drei Wochen lang ohne ihren Oberbürgermeister klar kommen. Dies gab OB Karl Hilsenbek am Donnerstagabend zum Abschluss der gemeinsamen Sitzung des Gemeinderates und der vier Ortschaftsräte bekannt.

Er habe sich im Februar 2017 bei einer „städtischen Veranstaltung“ eine Verletzung zugezogen und bisher

weiter
  • 911 Leser

Ein Kirchenschiff in der Rems

Remstal-Gartenschau Die Gmünder Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen lässt ein schwimmendes Gotteshaus bauen. Viele weitere Angebote sind geplant.

Schwäbisch Gmünd

Während der Remstal-Gartenschau im kommenden Jahr wird es ein echtes, schwimmendes Kirchenschiff geben. Das erzählt Münsterpfarrer Robert Kloker in seiner Funktion als Moderator der Gmünder Kirchen auf der Gartenschau im Gespräch mit der Tagespost. Das Holzschiff wird im Mündungsbereich des Josefsbachs in die Rems ankern und soll Platz

weiter
  • 462 Leser

Regionalsport (6)

Punkte werden kommen

Argirios Giannikis (VfR-Trainer): Wir waren gut im Spiel, waren viel in Bewegung, waren schwer zu greifen, ohne die extreme Durchsetzungskraft im letzten Drittel zu entwickeln. Unterm Strich bleibt, dass die Leichtigkeit beim Tore schießen fehlt, was normal ist, wenn du da unten drin bist. Trotzdem Kompliment an die Truppe, dass sie so ins Spiel reingeht,

weiter
  • 324 Leser

Der VfR lässt viele Chancen liegen

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen überzeugt gegen den Spitzenreiter VfL Osnabrück spielerisch, braucht aber die Brechstange, um wenigstens den 1:1-Ausgleich zu erzielen.

Chancen, um zwei Spiele zu gewinnen. Und das gegen den Tabellenführer. Die spielerische Klasse der ersten Halbzeit war die einer Topmannschaft in der Liga. Doch am Ende musste sich der VfR Aalen im Heimspiel gegen den VfL Osnabrück mit einem 1:1 und einem Pünktchen begnügen, das dem Club im Abstiegskampf nicht wirklich weiterhilft.

Bereits vor dem

weiter
  • 5
  • 834 Leser

Hofherrnweiler baut Spitze weiter aus - Remis im Verfolgerduell

Fußball, Landesliga
Weil die Verfolger Oberensingen und Waldstetten sich im Verfolgerduell 1:1 trennten, konnte die TSG Hofherrnweiler ihre Spitzenposition in der Fußball-Landesliga durch einen 5:2-Sieg gegen Neu-Ulm auf acht Zähler weiter ausbauen. Der TSGV Waldstetten liegt weiterhin auf Relegationsplatz zwei. weiter
  • 5
  • 1884 Leser

Dorfmerkingen und Essingen lassen Federn

Fußball, Verbandsliga
Die SF Dorfmerkingen bleiben dem Spitzenreiter FSV Hollenbach in der Fußball-Verbandsliga dicht auf den Fersen. Im Spitzenspiel beider Teams gegeneinander sicherte sich die Dietterle-Elf in Hollenbach ein 1:1-Remis. Ligakonkurrent Essingen verlor in Nagold 1:2. weiter
  • 1925 Leser

Live-Ticker: VfR spielt 1:1 gegen den Ersten

Fußball, 3. Liga Aalen trotzt dem Tabellenführer VfL Osnabrück in der Ostalb-Arena beim 1:1 (0:0) einen Punkt ab.
Am 15. Spieltag der 3. Liga war der Tabellenführer zu Gast in der Ostalb-Arena: Der VfR Aalen zeigte gegen den VfL Osnabrück eine gute Leistung und verdiente sich nach einem 0:1-Rückstand noch einen Punkt. weiter

Überregional (101)

„Fortune“ verkauft

Das traditionsreiche US-Wirtschaftsblatt „Fortune“ wechselt zum zweiten Mal in diesem Jahr den Besitzer. Man habe sich mit dem thailändischen Geschäftsmann Chatchaval Jiaravanon auf einen Kaufpreis von umgerechnet 123 Mio. EUR in bar geeinigt. Premier droht in Tarifstreit Kanadas Premierminister Justin Trudeau verliert nach fast einem Jahr weiter
  • 291 Leser

2. Liga Heidenheim hält den Ball flach

Das Spitzenspiel in der 2. Fußball-Bundesliga? Davon will Trainer Frank Schmidt vom Tabellensechsten 1. FC Heidenheim (19 Punkte) vor der Partie beim Zweiten FC St. Pauli heute (13 Uhr/Sky) nichts wissen. Die Hamburger haben 22 Zähler auf dem Konto. „Für mich geht es immer noch um den Klassenerhalt“, sagte der 44-Jährige, dessen Team seit weiter
  • 169 Leser

Alexander Gerst

Alexander Gerst Der Astronaut und ISS-Kommandant (42) wird nach seiner geplanten Rückkehr zur Erde am 20. Dezember erst einmal ein Rehabilitationsprogramm absolvieren. In einem Interview der ARD-„Tagesthemen“ richtete sich der Astronaut auf sportliche Festtage ein: „Wenn ich die Zeit unterm Christbaum verbringe – dann wahrscheinlich weiter
  • 298 Leser

Alexander Gerst

Alexander Gerst Der Astronaut und ISS-Kommandant (42) wird nach seiner geplanten Rückkehr zur Erde am 20. Dezember erst einmal ein Rehabilitationsprogramm absolvieren. In einem Interview der ARD-„Tagesthemen“ richtete sich der Astronaut auf sportliche Festtage ein: „Wenn ich die Zeit unterm Christbaum verbringe – dann wahrscheinlich weiter
  • 240 Leser

Allianz mit deutlich höherem Ertrag

Europas größter Versicherer Allianz (München) ist in diesem Sommer von größeren Unglücken verschont geblieben: Im dritten Quartal legte das operative Ergebnis um gut ein Fünftel auf knapp 3 Mrd. EUR zu, mehr als von Analysten erwartet. Für das Gesamtjahr bleibt das Unternehmen aber vorsichtig: Ziel für dieses Jahr sind 10,6 bis 11,6 Mrd. EUR. Davon weiter
  • 504 Leser

Anschlag Mindestens 32 Tote in Somalia

Bei einem schweren Bombenanschlag auf ein Hotel in der somalischen Hauptstadt Mogadischu sind mindestens 32 Menschen ums Leben gekommen, darunter sechs Angreifer der radikalislamistischen Terrororganisation Al-Shabaab. Mindestens 19 der übrigen Opfer des Angriffs auf das Hotel Sahafiseien Zivilisten gewesen, sagte der Polizeibeamte Ali Hassan Kulmiye. weiter
  • 232 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Bundesliga Hannover 96 – VfL Wolfsburg 2:1 (1:0) Tore: 1:0 Maina (31.), 2:0 Bebou (63., Foulelfmeter), 2:1 Weghorst (82., Foulelfmeter). – Z.: 35 800. Tabelle (Spiele/Punkte): 1. Bor. Dortmund 10/24, 2. Mönchengladbach 10/20, 3. FC Bayern 10/20, 4. RB Leipzig 10/19, 5. Eintr. Frankfurt 10/17, 6. Werder Bremen 10/17, 7. Hoffenheim weiter

Aus vorerst abgewendet

Kettcar-Hersteller erhält Finanzspritze und sucht neue Investoren.
Neue Hoffnung für den Kettcar-Hersteller Kettler: In letzter Minute ist es dem Unternehmen am Freitag gelungen, eine Zwischenfinanzierung von der Heinz-Kettler-Stiftung zu erhalten. Damit kann das Unternehmen die Suche nach Investoren fortsetzen. „Ich würde mir wünschen, dass wir in den kommenden Wochen den neuen Gesellschafter der Kettler GmbH weiter
  • 418 Leser

Benzin Versorgung weiter angespannt

Die Mineralölwirtschaft hat freigegebene Bestände aus der nationalen Ölreserve weitgehend abgerufen. Die Benzin- und Dieselmengen werden nun entlang der Rheinschiene verkauft. Doch auch zwei Wochen nach der Freigabe habe sich die Versorgungslage noch nicht entspannt, teilte der Erdölbevorratungsverband mit. Das Bundeswirtschaftsministerium hatte am weiter
  • 705 Leser

Bereitet die Schule auf das Leben vor?

Eltern und Lehrer äußern in einer Umfrage große Zweifel. Verband bemängelt Bildungspläne.
Bei Eltern und Lehrern gibt es erhebliche Zweifel daran, dass die Kinder in der Schule auf ihr künftiges Leben vorbereitet werden. In einer repräsentativen Forsa-Umfrage gaben bundesweit 33 Prozent der Eltern an, dass dieses Ziel erfüllt wird. Bei den Lehrern waren es 44 Prozent. Die Umfrage vom Mai und Juni dieses Jahres wurde gestern in Stuttgart weiter
  • 144 Leser

Beziehungsstreit Männer wollen mit Salven schlichten

Mit Schüssen aus einer Schreckschusswaffe haben zwei Männer in einen Beziehungsstreit eingemischt. Auf einer Straße in Offenburg war ein 24-Jähriger mit seiner Lebensgefährtin aneinandergeraten, wie die Polizei mitteilte. Die beiden 19 und 27 Jahre alten Männer sahen den Streit und wollten ihn mit Feuersalven schlichten. Sie hatten keinen Erfolg. Zudem weiter
  • 149 Leser

Bottas knapp vor Hamilton

In Brasilien hängt das Silberpfeil-Duo im Training Vettel ab.
Knapp zwei Wochen nach seiner fünften WM-Krönung hat Lewis Hamilton bei seiner ersten Formel-1-Ausfahrt die Bestzeit zum Großen Preis von Brasilien (morgen 18.10 Uhr/MEZ) verpasst. Dem Briten fehlten am Ende des ersten Trainingstags auf dem Autódromo José Carlos Pace gerade einmal 0,003 Sekunden auf seinen Mercedes-Teamkollegen Valtteri Bottas. Das weiter
  • 150 Leser

Brückentage richtig nutzen

Möglichst viel frei haben und dafür wenige Urlaubstage verbrauchen? Kein Problem. Wer richtig plant, kann 2019 fast jeden Monat ein paar Tage durchgehend relaxen.
Erst kürzlich war Allerheiligen und so mancher hat den darauffolgenden Tag frei genommen und sich somit ein verlängertes Wochenende beschert. Wer im Jahr 32 Urlaubstage zur Verfügung stehen hat, kann diese im neuen Jahr verdoppeln. Wie? Ganz einfach: Urlaubstage gezielt vor und nach Feiertagen nehmen. Das Resultat: Fast jeden Monat ein paar freie Tage. weiter

Bühne Burgtheater und Hartmann einig

Die im März 2014 ausgesprochene fristlose Entlassung von Matthias Hartmann als Intendant des Wieder Burgtheaters wird in eine einvernehmliche Beendigung des Arbeitsverhältnisses umgewandelt. Darauf haben sich beide Seiten viereinhalb Jahre nach der Entlassung geeinigt. Zuvor hatte die Staatsanwaltschaft ihre Ermittlungen gegen Hartmann eingestellt. weiter
  • 211 Leser

Colonia Dignidad Konkrete Hilfen für Opfer denkbar

Die Opfer der Colonia Dignidad sollen offenbar finanziell entschädigt werden. 2019 sind „konkrete und direkte“ Leistungen in Höhe von einer Million Euro vorgesehen, wie der „Spiegel“ berichtet. Das Magazin bezieht sich auf einen Haushaltsbeschluss in der Bereinigungssitzung. Die Bundesregierung hatte im Juni ein Konzept vorgelegt, weiter
  • 201 Leser

Das Derby als Kellerduell

Nach zehn Pleiten in Serie muss Ludwigsburg nach Ulm.
Für beide Mannschaften ist es nur ein Ersatz – aber einer, der es in sich hat. Nach dem Bundesliga-Abstieg der Tigers Tübingen ist das Duell zwischen Ratiopharm Ulm und den MHP Riesen Ludwigsburg das schwäbische Derby Nummer eins. Vor dem Aufeinandertreffen heute in Neu-Ulm (18 Uhr) hinken beide Klubs den Erwartungen hinterher, wobei sich die weiter
  • 155 Leser
Kommentar Hajo Zenker zu höheren Beiträgen für Kinderlose

Das führt in die Irre

Das klingt erst einmal einleuchtend: Wer keine Kinder hat, muss deutlich höhere Beiträge in die Renten- und Pflegeversicherung einzahlen. Denn er hat ja keine Kinder, die einmal seine Rente und seine Pflege zahlen können. Gegen die Idee aber spricht nicht nur, dass viele Paare ungewollt kinderlos bleiben. Das Sozialsystem ist kein Bestrafungsinstrument. weiter
  • 297 Leser

Das Gitarren-Mekka in der schwäbischen Provinz

Die Bee Gees und Sunrise Avenue pilgern nach Jettingen-Scheppach. Bei Station Music bekommen Popstars Instrumente, die es nicht überall gibt.
Sc hmucklos ist noch eine freundliche Beschreibung für dieses Gewerbegebiet in Jettingen-Scheppach (Kreis Günzburg). Das 7000-Einwohner-Städtchen liegt in der schwäbisch-bayrischen Provinz, direkt an der A8 zwischen Ulm und Augsburg. Und doch fahren hier bisweilen schicke Limousinen vor dem ehemaligen Aldi-Markt vor. Hier kann man die Band Sunrise Avenue weiter

Decke eingestürzt

Im Lager eines Lebensmittelgeschäfts in Mannheim ist am Freitag eine Zwischendecke eingestürzt. Ein Mensch wurde verletzt, wie die Polizei mitteilte. Details wurden nicht genannt. Die Ursache für den Einsturz wird noch untersucht. weiter
  • 124 Leser

Der eigene Körper als Forschungsfeld

Die Tübinger Kunsthalle holt sich eine vergessen geglaubte Powerfrau ins Haus: Birgit Jürgenssen.
Tübingen. Wenn die Kuratorinnen der neuen Kunstschau in der Tübinger Kunsthalle, Natascha Burger und Nicole Fritz, behaupten, die 1949 in Wien geborene und dort 2003 an Krebs gestorbene Bürgerstochter Birgit Jürgenssen sei zumindest anfangs sehr zurückhaltend und schüchtern gewesen, möchte man das nicht glauben. Immerhin hat diese jetzt mit einer ersten weiter
  • 425 Leser

Der Maestro des Kinos

Er hat rund 500 Kino- und Fernsehfilme vertont, dazu zahlreiche Konzertwerke geschrieben und mit seiner Musik auch die Popkultur geprägt: Ennio Morricone. Heute wird der Italiener 90 Jahre alt. Jörg Carstensen/dpa weiter
  • 246 Leser
Beutekunst

Der Restitutions-Rückzieher

Baden-Württembergs Grüne wollten die Rückgabe kolonialer Objekte und von Nazi-Raubkunst in einem Rutsch vorantreiben. Nun hat sie der Koalitionspartner ausgebremst.
Baden-Württembergs Museen müssen vorerst nicht um ihre umfangreichen Bestände an Objekten aus früheren Kolonien fürchten. Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) hat ihre fertig ausgearbeiteten Pläne zur Schaffung einer „allgemeinen haushaltsrechtlichen Ermächtigungsgrundlage für die Rückgabe von im kolonialem Kontext erworbenen Kulturgütern“ weiter
  • 290 Leser

Die gebremste Revolution

Am 11. November 1918 endet mit der Kapitulation der Erste Weltkrieg. Kaiser Wilhelm II. dankt ab. Aus den innenpolitischen Unruhen entsteht die erste deutsche Demokratie.
Sie haben die Schnauze voll, es geht nicht mehr. „Für die verdammten Preußen und Großkapitalisten halte ich meinen Schädel nicht länger hin“, schreibt im August 1917 ein deutscher Soldat. Der Erste Weltkrieg geht ins vierte Jahr, das Gemetzel will kein Ende nehmen. Auch Anton Holzmann aus Däching im Schwäbischen hält es an der Somme in Nordfrankreich weiter
  • 443 Leser
Land am Rand

Durch Wind und Wetter

Mit allen Mitteln wird einem der Umstieg vom Auto aufs Fahrrad schmackhaft gemacht. Als ob ein Dach über dem Kopf auf dem Weg zur Arbeit nichts wert wäre. Wo der alltägliche Stau doch erst auf einem überdachten Sitzplatz samt Musik- und Klimanlage erträglich wird. Nein, gerade jetzt, wo es so langsam auf den Winter zugeht, packen die Radelpropagandisten weiter
  • 140 Leser

Eiszeit im Londoner „Moskau“

Das Verhältnis zwischen Russen und Briten ist wieder auf dem Niveau des Kalten Krieges. Entsprechend genau schaut die Regierung an der Themse nun den zugewanderten Oligarchen auf die Finger.
Der Schneematsch in Salisbury am Tage des Anschlags auf den russischen Doppelagenten und seine Tochter war längst getaut, als Theresa May Russland den kalten Krieg erklärte. „Dies war nicht nur ein Verbrechen gegen die Skripals. Es war ein wahlloser und rücksichtsloser Akt gegen das Vereinigte Königreich, die das Leben unschuldiger Zivilisten weiter
  • 398 Leser
Leitartikel Elisabeth Zoll zum Missbrauch in der evangelischen Kirche

Ende des Verdrängens?

Es gibt etwas zu tun für die evangelische Kirche bei ihrer Synode in Würzburg. Viel sogar. Sie hat Jahre verstreichen lassen, ohne sich systematisch um die Aufarbeitung von Missbrauchsverbrechen in ihren Reihen zu kümmern. Jede der 20 Landeskirchen arbeitete nach eigener Façon. Missbrauch, so die Annahme, sei ein Problem der katholischen Seite, der weiter
  • 363 Leser
Querpass

Fackeln im Sturm

Im laufenden Betrieb wird während der nächsten zweieinhalb Jahre das Karlsruher Wildparkstadion umgebaut. Fußballherz, was willst du mehr: Das kostet mal schnell 123 Millionen Euro. Aber nur, falls zum Beispiel auch beim Brandschutz alles auf Anhieb klappt (vergleiche Hauptstadtflughafen BER). Brandschutz – heißes Thema! Pyros sind in deutschen weiter
  • 174 Leser
Kriminalität

Fall Freiburg: Fragen an die Justiz

Gegen den mutmaßlichen Haupttäter wurde wegen vieler Vorfälle ermittelt. Warum lief er frei herum?
Im Fall der Gruppenvergewaltigung in Freiburg gerät nach der Polizei nun auch die Justiz in den Fokus parlamentarischer Nachforschungen. Die Regierungsfraktionen Grüne und CDU fordern von Justizminister Guido Wolf (CDU) Informationen über Abläufe der Verfolgung früherer Straftaten des mutmaßlichen Haupttäters Majd H. „Wir wollen von Minister Wolf weiter
  • 132 Leser

Festivalwochen für Schnäppchenjäger

Vor dem Black Friday soll der Singles' Day auch in Deutschland für Umsatz sorgen.
Die US-Erfindung Black Friday ist inzwischen auch in Deutschland bekannt. Am 23. November steht die große Schnäppchen-Jagd dieses Jahr wieder an. Und was aus Sicht des Handels so gut funktioniert, bietet die Chance auf mehr: Zahlreiche Anbieter in Deutschland und anderen Ländern rufen daher jetzt vorher noch am 11.11. mit satten Rabatten zum Mega-Shopping weiter
  • 431 Leser

Festivalwochen für Schnäppchenjäger

Vor dem Black Friday soll der Singles' Day auch in Deutschland für Umsatz sorgen.
Die US-Erfindung Black Friday ist inzwischen auch in Deutschland bekannt. Am 23. November steht die große Schnäppchen-Jagd dieses Jahr wieder an. Und was aus Sicht des Handels so gut funktioniert, bietet die Chance auf mehr: Zahlreiche Anbieter in Deutschland und anderen Ländern rufen daher jetzt vorher noch am 11.11. mit satten Rabatten zum Mega-Shopping weiter
  • 1924 Leser
Kommentar Roland Muschel zu Versprechen der Bundespolitik

Föderalismus in Gefahr

Tausende Stellen für die Justiz, Milliarden für die Schulen: In ihren Koalitionsvertrag hat die Bundesregierung satte Zusagen an die Länder gepackt. Dass es an der Umsetzung hakt und die erwartungsfroh gestimmten Empfänger zusehends aufbegehren, hat zum einen mit der mangelnden Performance und einer falschen Priorisierung der Bundesregierung zu tun. weiter
  • 273 Leser

Frauen für Castellucci

Im Rennen um den SPD-Landesvorsitz tritt eine Fraueninitiative für Lars Castellucci ein, den Herausforderer von Leni Breymaier. Ex-SPD-Landeschefin Ute Vogt und Ex-Generalsekretärin Katja Mast machten bei der Initiative mit, berichtet der „Mannheimer Morgen“. weiter
  • 146 Leser

Fußball Hannover 96 stoppt Talfahrt

Hannover 96 hat das Niedersachsen-Derby der Fußball-Bundesliga gegen den VfL Wolfsburg für sich entschieden. Das Team von Trainer André Breitenreiter gewann gestern Abend 2:1 (1:0) und beendete eine Serie von zuletzt drei Pflichtspiel-Niederlagen. Als Tabellen-16. hat das 96-Team nun nur noch drei Punkte Rückstand auf die Wolfsburger, die Elfter sind weiter
  • 165 Leser

Gleichstellung Dreyer will mehr Frauenquoten

Umfassende Frauenquoten in Politik und Wirtschaft fordert die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD). „Auf freiwilligem Wege schaffen wir es nicht“, sagt sie der SÜDWEST PRESSE. Die Konzentration auf Aufsichtsräte genügt der SPD-Politikerin nicht. Auch für Vorstände müsse es Vorgaben geben. Selbstverpflichtungen stellt weiter
  • 208 Leser

Gleichstellung Dreyer will mehr Frauenquoten

Umfassende Frauenquoten in Politik und Wirtschaft fordert die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD). „Auf freiwilligem Wege schaffen wir es nicht“, sagt sie im Gespräch mit der SÜDWEST PRESSE. Die Konzentration auf Aufsichtsräte genügt der SPD-Politikerin nicht. Auch für Vorstände müsse es Vorgaben geben. Selbstverpflichtungen weiter
  • 143 Leser

Grüne lehnen Vorstoß ab

Die CDU-Ministerien wollen eine höhere Höchstarbeitszeit.
Die Grünen-Fraktion lehnt den Vorstoß der CDU für ein flexibleres Arbeitszeitrecht ab. Ein solcher Abbau des Arbeitsschutzes schade der Gesundheit der Arbeitnehmer, sagte gestern Grünen-Politikerin Andrea Lindlohr. Auch Boris Weihrauch, wirtschaftspolitischer Sprecher er SPD-Fraktion, sagte: „Hier wird Politik auf dem Rücken der Beschäftigten weiter
  • 156 Leser

Gut gefüllte Kassen

Der Bund kann 2019 mehr als 356 Milliarden Euro ausgeben. Der Haushaltsausschuss des Bundestags hat den Etatentwurf von Finanzminister Olaf Scholz (SPD) nur um 400 Millionen Euro gekürzt, das erläuterten die haushaltspolitischen Sprecher von Union und SPD, Eckhardt Rehberg und Johannes Kahrs. Unter anderem stockte die Koalition die Zahl der neuen Stellen weiter
  • 227 Leser

Hessen: Mehrheit für Schwarz-Grün könnte kippen

Mögliche Korrekturen beim amtlichen Endergebnis lösen Spekulationen über die Regierungsbildung aus. Eine Ampelkoalition gilt plötzlich doch noch als Option.
Nach der Landtagswahl in Hessen deutete alles auf eine Fortsetzung der schwarz-grünen Koalition hin. Nun wird plötzlich auch über eine Ampelkoalition aus SPD, Grünen und FDP spekuliert. Hintergrund sind mögliche Korrekturen beim amtlichen Endergebnis der Wahl, das am Freitag kommender Woche vorgelegt werden soll. Ein Überblick über Koalitionsoptionen weiter
  • 371 Leser

Hoeneß kündigt Klage an

FC-Bayern-Präsident Uli Hoeneß will rechtlich gegen den „Spiegel“ vorgehen. Es habe nie einen Plan gegeben, aus der Bundesliga auszusteigen und in eine Super League zu wechseln. Davon hatte das Nachrichtenmagazin unter Hinweis auf Football Leaks berichtet. Mick Schumacher geehrt Mick Schumacher, der 19-jährige Sohn des Formel-1-Rekordweltmeisters weiter
  • 176 Leser

Hrubesch: Zwei Wünsche zum Abschied

Zwei Spiele noch, dann geht Horst Hrubesch in Rente. „Wehmut gibt es nicht, sondern ein klares Ziel“, sagt der Trainer der Frauen-Nationalmannschaft: Siege gegen Italien heute (16 Uhr/ARD) und am Dienstag. Foto: Friso Gentsch/dpa weiter
  • 192 Leser

Im Dorf, da gibt's Gebimmel

Seit Jahren streiten ein Ehepaar und eine Bäuerin im oberbayerischen Holzkirchen um das Geläut von Kuhglocken. Das Landgericht München rät zur Schlichtung – vergebens.
Gebimmel, auch in der Nacht, Güllegestank, Insekten: Einem Ehepaar in Holzkirchen in Oberbayern stinkt es. Es hatte sich dort ein Haus in idyllischer Lage gekauft, aber mit den Kühen auf der benachbarten Weide kommt es nicht zurecht und klagt gegen die Bäuerin, der die Kühe gehören. Ein Versuch der Richterin Christiane Karrasch, den Streit vor dem Landgericht weiter
  • 282 Leser

In V-Formation geht es ins Winterquartier

Große Gruppen von Kranichen sind gerade auf dem Weg aus den Brutgebieten in Nordeuropa zum Überwintern in Spanien. Auch in Baden-Württemberg können sie beobachtet werden, teilte der Naturschutzbund Nabu gestern mit. „Die meisten durchziehenden Kraniche wurden bisher nördlich der Schwäbischen Alb gesichtet“, sagt Jost Einstein vom Nabu-Naturschutzzentrum weiter
  • 162 Leser

Kartellamt hat keine Bedenken

Die Fusion mit Kaufhof kann kommen. Der Wettbewerb wird nach Meinung der Behörden nicht behindert.
Der Weg für einen neuen Warenhausriesen in Deutschland ist frei: Das Bundeskartellamt hat keine Bedenken gegen eine Fusion von Karstadt und Kaufhof, wie die Behörde gestern mitteilte. Der kanadische Kaufhof-Eigner HBC begrüßte die Entscheidung, diese sei ein „wichtiger Schritt“ für den Vollzug der Transaktion. Die Gewerkschaft Verdi forderte, weiter
  • 1025 Leser

Kein Weihnachtsgeld

Im deutschen Gebäudereiniger-Handwerk stehen die Zeichen auf Streik. Die Arbeitgeber haben die Forderung der IG Bauen-Agrar-Umwelt nach einem tariflichen Weihnachtsgeld abgelehnt. Foto: Sebastian Kahnert/dpa weiter
  • 545 Leser

Kettler Das Aus vorerst abgewendet

Neue Hoffnung für den Kettcar-Hersteller Kettler: In letzter Minute ist es dem Unternehmen am Freitag gelungen, eine Zwischenfinanzierung von der Heinz-Kettler-Stiftung zu erhalten. Damit kann das Unternehmen die Suche nach Investoren fortsetzen. Zuvor hatte die Stiftungsaufsicht das Kuratorium und einen Vorstand der Heinz-Kettler-Stiftung, die sich weiter
  • 415 Leser

Klare Worte gegen Hetzer

Der Zentralrat der Juden erinnert an Pogrome vor 80 Jahren und warnt vor neuem Antisemitismus.
Der Zentralrat der Juden hat der AfD eine Mitverantwortung für Attacken und Hetze gegen jüdische Menschen, Muslime und Flüchtlinge gegeben. „Eine Partei, die im Bundestag am ganz äußeren rechten Rand sitzt, hat diese Hetze perfektioniert. Sie sind geistige Brandstifter“, sagte Zentralratspräsident Josef Schuster am Freitag, ohne die AfD weiter
  • 382 Leser

Kommunen kämpfen gegen Verkehrslärm

Ein überarbeiteter Landeserlass erweitert jetzt den Spielraum der Kommunen, den sie beim Lärmschutz haben. „Jetzt sind die Bürgermeister und Gemeinderäte am Zug“, teilte Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) mit. Fast 600 Kommunen im Südwesten müssen einen Lärmaktionsplan für ihre Hauptverkehrsstraßen erstellen, damit die Anwohner weniger weiter
  • 118 Leser

Kosovo Verhandlungen vor dem Scheitern

Die seit Jahren laufenden Verhandlungen zwischen Serbien und dem Kosovo über die Normalisierung der Beziehungen sind vom Scheitern bedroht. Eine neue Runde der EU-vermittelten Gespräche zwischen Serbiens Präsidenten Aleksandar Vucic und seinem kosovarischen Kollegen Hashim Thaci brachte nur wechselseitige Schuldzuweisungen. Das Kosovo hatte früher zu weiter
  • 453 Leser

Kräftiger Gewinnsprung

Der US-Entertainment-Riese Walt Disney hat einen Gewinnsprung im vierten Geschäftsquartal um knapp ein Drittel auf umgerechnet 2 Mrd. EUR erreicht. Die Erlöse wuchsen um 12 Prozent auf 12,6 Mrd. EUR. Foto: Bertrand Guay/afp weiter
  • 515 Leser

Kritik an Scheuers Kompromiss

Die nächste Einigung mit der Autoindustrie ist kompliziert – und muss noch präzisiert werden. Manch einer wittert erneut eine „Trickserei“. Der Bundesverkehrsminister will nun auch mit ausländischen Herstellern sprechen.
Der neue Diesel-Kompromiss der Bundesregierung mit der deutschen Autoindustrie inklusive möglicher Hardware-Nachrüstungen stößt bei Umwelt- und Verbraucherschützern auf Enttäuschung. Kanzlerin Angela Merkel und Vertreter der Branche sehen die Einigung, die die Luft in den Städten sauberer machen und weiteren Fahrverboten vorbeugen soll, dagegen zumindest weiter
  • 2754 Leser

Kritik an Scheuers Kompromiss

Die nächste Einigung mit der Autoindustrie ist kompliziert – und muss noch präzisiert werden. Manch einer wittert erneut eine „Trickserei“. Der Bundesverkehrsminister will nun auch mit ausländischen Herstellern sprechen.
Der neue Diesel-Kompromiss der Bundesregierung mit der deutschen Autoindustrie inklusive möglicher Hardware-Nachrüstungen stößt bei Umwelt- und Verbraucherschützern auf Enttäuschung. Kanzlerin Angela Merkel und Vertreter der Branche sehen die Einigung, die die Luft in den Städten sauberer machen und weiteren Fahrverboten vorbeugen soll, dagegen zumindest weiter
  • 482 Leser

Kulturhäuser im Kampf gegen Rechts

In ganz Deutschland schließen sich 300 Institutionen mit einer „Erklärung der Vielen“ zusammen.
In Berlin haben sich mehr als 140 Kulturinstitutionen zu einem Bündnis gegen Rechts zusammengeschlossen. Die Initiatoren stellten eine „Erklärung der Vielen“ vor, in der sie sich zum Engagement gegen Nationalismus und Intoleranz und für die Freiheit der Kunst verpflichten. Ähnliche Bündnisse stellten sich in Düsseldorf, Hamburg und Dresden weiter
  • 221 Leser

Kunstszene #MeToo wird zum Machtfaktor

Zu den Einflussreichsten im internationalen Kunstbetrieb erstmals eine gesellschaftliche Bewegung.
Die #MeToo-Bewegung gegen sexuelle Übergriffe ist dieses Jahr auf Platz drei des Kunstrankings „Power 100“ gelandet. Zum ersten Mal wählte das britische Kunstmagazin „ArtReview“ damit eine Bewegung in die Liste der einflussreichsten Figuren im Kunstbetrieb. An der Spitze liegt der deutsche Mega-Galerist David Zwirner mit seinen weiter
  • 240 Leser
Finanzen

Land pocht auf Zusagen des Bundes in Milliardenhöhe

Vom versprochenen „Pakt für den Rechtsstaat“ bis zum „Digitalpakt“: Stuttgart fühlt sich von Berlin hingehalten.
Die Bundesländer fordern den Bund auf, den versprochenen „Pakt für den Rechtsstaat“ rasch einzulösen. Bestandteil des Paktes sollen laut Berliner Koalitionsvertrag „2000 neue Richterstellen bei den Gerichten der Länder und des Bundes“ sein. Dem Versprechen seien bislang „keine Taten gefolgt“, sagte Baden-Württembergs weiter
  • 315 Leser

Länderspiele ohne Boateng

Bundestrainer Löw lässt den Bayern-Verteidiger pausieren.
Ohne Jérôme Boateng, dafür wieder mit dem derzeit starken Marco Reus geht Joachim Löw ins mögliche Abstiegs-Endspiel in der Nations League gegen Holland. Der Bundestrainer verzichtet für das Spiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft am 19. November in Gelsenkirchen gegen die Niederländer und den Test vier Tage zuvor in Leipzig gegen Russland auf weiter
  • 214 Leser

Lufthansa führt Gewinnerliste an

Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben sich zum Wochenausklang zurückgehalten. Der Dax beendete den Handel kaum verändert. Auf Unternehmensseite klang die von der Berichtssaison geprägte Woche mit Zahlen des Versicherungskonzerns Allianz und einer Gewinnwarnung von Thyssenkrupp aus. Der Kurs des Essener Industriekonzerns brach in der Folge um 9,1 weiter
  • 495 Leser

Maaßen Genaue Wortwahl wird geprüft

Das Bundesinnenministerium prüft nach einem „Spiegel“-Bericht ein Disziplinarverfahren gegen den ehemaligen Verfassungsschutzpräsidenten Hans-Georg Maaßen. Hintergrund ist eine Rede vor internationalen Geheimdienst-Mitarbeitern, in der Maaßen von teilweise linksradikalen Kräften in der SPD gesprochen haben soll und sich selbst als Kritiker weiter
  • 281 Leser

Mahnung zur Eile

Die EU bereitet sich auf Verhandlungen vor.
Die EU bereitet sich auf Verhandlungen über eine endgültige Beilegung des Handelsstreits mit den USA vor. Angesichts der weiter drohenden US-Sonderzölle auf Autoimporte aus Europa müsse man schnell sein, sagte die aktuelle Vorsitzende im Handelsministerrat, Margarete Schramböck, gestern in Brüssel. Auch der deutsche Wirtschaftsstaatssekretär Ulrich weiter
  • 398 Leser

Markanter Hingucker in Auen

Sie ist eine Überlebenskünstlerin und gern am Wasser zu Hause: Die Flatter-Ulme ist der Baum des Jahres 2019.
Nah am Wasser gebaut: Die Flatter-Ulme mit ihren markanten Brettwurzeln ist der Baum des Jahres 2019. In Feuchtgebieten und Flussauen zu Hause, könne sie als einzige heimische Baumart Wurzeln wie ein Urwaldriese in tropischen Regenwäldern ausbilden, teilte die Stiftung Baum des Jahres in Berlin mit. Ihren ungewöhnlichen Namen verdankt die Ulme ihren weiter
  • 218 Leser

Martinstag im Hohenhaslacher Kindergarten

Laternenumzüge sind der Höhepunkt für Kinder und Eltern am 11. November, dem Martinstag. Das BZ-Samstagsthema erzählt, wie sich die Hohenhaslacher Kinder mit der Legende des einstigen Bischofs von Tours beschäftigen. Seite 8
Foto: Martin Kalb weiter
  • 623 Leser
Leute im Blick

Matthias Schweighöfer

Matthias Schweighöfer Der Schauspieler, Regisseur und Sänger (37) liebt den Lebensstil in den USA – trotz des derzeitigen Präsidenten. Dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND) sagte er: „Ich mag das Land, ich mag die Weite und vor allem mag ich die Mentalität. Auch wenn es oberflächlich klingt, so sind die Menschen immer erst einmal positiv weiter
  • 429 Leser
Leute im Blick

Matthias Schweighöfer

Matthias Schweighöfer Der Schauspieler, Regisseur und Sänger (37) liebt den Lebensstil in den USA – trotz des derzeitigen Präsidenten. Dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND) sagte er: „Ich mag das Land, ich mag die Weite und vor allem mag ich die Mentalität. Auch wenn es oberflächlich klingt, so sind die Menschen immer erst einmal positiv weiter
  • 327 Leser

McKellen feiert

Der britische Schauspieler Sir Ian McKellen („Der Herr der Ringe“) hat anlässlich seines 80. Geburtstags im kommenden Jahr eine mehrmonatige Theater-Tournee angekündigt, bei der er auch Fans auf die Bühne einladen wird. Allein in London wird er mit dem Programm „Tolkien, Shakespeare and You!“ auf fast 20 verschiedenen Bühnen weiter
  • 213 Leser
Kommentar Helmut Schneider zur Fusion von Karstadt und Kaufhof

Mehr Rettung als Bedrohung

Das Internet verändert vieles, natürlich auch den Wettbewerb im Einzelhandel. Deshalb ist die Freigabe der Fusion der beiden letzten deutschen Warenhausketten aus kartellrechtlicher Sicht auch nicht zu beanstanden. Der Online-Handel hat zwar immer noch nicht einen Anteil erreicht, der den stationären Einzelhandel existenziell bedroht. Aber er hat schon weiter
  • 440 Leser

Mieten ziehen weiter an

Immobilienkonzern rechnet mit steigenden Gewinnen.
Der Immobilienkonzern LEG (Düsseldof) rechnet auch über die Jahre 2018 und 2019 hinaus mit anziehenden Mieten und mehr Gewinn. „Der erstmalige Ausblick für 2020 zeigt, dass wir auch für die kommenden Jahre von einer Fortsetzung des stabilen, nachhaltigen Wachstums ausgehen“, sagte Firmenchef Thomas Hegel. Der Konzern profitiert wie seine weiter
  • 390 Leser

Mieten ziehen weiter an

Immobilienkonzern rechnet mit steigenden Gewinnen.
Der Immobilienkonzern LEG (Düsseldof) rechnet auch über die Jahre 2018 und 2019 hinaus mit anziehenden Mieten und mehr Gewinn. „Der erstmalige Ausblick für 2020 zeigt, dass wir auch für die kommenden Jahre von einer Fortsetzung des stabilen, nachhaltigen Wachstums ausgehen“, sagte Firmenchef Thomas Hegel. Der Konzern profitiert wie seine weiter
  • 273 Leser
Porträt

Milliardär und Fußballfan

Er meidet die Medien, aber es gibt Momente, da öffnet Roman Abramowitsch (51) seine Seele sperrangelweit: Etwa im Mai 2017, als sich der langjährige Chelsea-Kapitän John Terry vor dem jubelnden Stadion an der Londoner Stamford Bridge verabschiedete, per Mikrofon auch dem „besten Eigentümer im Weltfußball“, dankte. Abramowitsch stand strahlend weiter
  • 345 Leser
Gesundheit

Ministerium warnt vor Epidemie

Rötelmäuse übertragen das Hanta-Virus. Weil die Mäuseart dieses Jahr viel Nahrung findet, wird die Zahl der Ansteckungen nächstes Jahr gewaltig steigen.
Rotbraunes Rückenfell, sieben bis 13 Zentimeter lang und im Herbst mit einem gewaltigen Appetit auf Pilze, Samen und Früchte: Das ist die Rötelmaus, und der Tisch für sie ist gerade reich gedeckt. 2018 ist ein Mastjahr, Eichen und Buchen tragen besonders viele Früchte. Früher dienten die dem Vieh zur Mast. Aber auch den Rötelmäusen sind sie willkommen. weiter
  • 239 Leser

Missbrauch Auch evangelische Kirche vertuscht

Nach Einschätzung der früheren Bundesfamilienministerin Christine Bergmann (SPD) ist auch die evangelische Kirche anfällig für Missbrauch von Kindern und Jugendlichen. Auch dort habe es Vertuschungen gegeben. Die Protestantin widerspricht damit dem ehemaligen Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Wolfgang Huber, der die evangelische weiter
  • 348 Leser

Neuer Spionagefall?

.Ein mutmaßlicher Spionagefall belastet die russisch-österreichischen Beziehungen: Die Regierung in Wien beschuldigte einen Oberst a.D. des Bundesheers, seit den 90erJahren bis 2018 für Russland spioniert zu haben. Das könne die Beziehungen zwischen Russland und der EU belasten. weiter
  • 220 Leser

Nötigung Prozess gegen vier Männer

Wegen sexueller Nötigung und Beihilfe müssen sich vier Saisonarbeiter vom 19. November an vor dem Landgericht Mosbach verantworten. Laut Staatsanwaltschaft sollen zwei der vier Männer im Alter zwischen 23 und 38 Jahren im Mai dieses Jahres eine Bekannte in einem Wohncontainer auf einem Weingut bei Wertheim zu sexuelle Handlungen gezwungen haben. Die weiter
  • 144 Leser

Parteitag Grüne: Kante gegen Populisten

Die Grünen haben sich auf einen entschlossenen Kampf gegen Rechtpopulismus in Europa eingeschworen. „Wir überlassen dieses Europa nicht den Orbans, den Le Pens und den Salvinis“, sagte Bundesgeschäftsführer Michael Kellner zum Auftakt des Grünen-Europaparteitags in Leipzig. Rund ein halbes Jahr vor der Europawahl küren die Grünen an diesem weiter
  • 164 Leser

Philippinen Imelda Marcos verurteilt

Ein Gericht auf den Philippinen hat die frühere First Lady des Landes, Imelda Marcos, wegen Korruption schuldig gesprochen. Die 89-Jährige wurde in sieben Anklagepunkten zu jeweils sechs bis elf Jahren Gefängnis verurteilt, wie das Nachrichtenportal „Inquirer.Net“ am Freitag berichtete. Zugleich ordneten die Richter die Verhaftung der Angeklagten weiter
  • 333 Leser

Rekord in der Mediathek

ARD zeigt sich zufrieden mit Resonanz auf „Babylon Berlin“.
Die ARD wertet das Abschneiden der historischen Krimiserie „Babylon Berlin“ trotz nachlassender Resonanz im klassischen Fernsehen als Erfolg. „Mit ,Babylon Berlin' haben wir neue Maßstäbe gesetzt und gezeigt, dass wir unserem Publikum auch ein hochkomplexes Thema in der Primetime anbieten können“, sagte die Geschäftsführerin weiter
  • 218 Leser

Richter Harbarth rückt auf

Unionsfraktionsvize Stephan Harbarth soll neuer Vizepräsident des Bundesverfassungsgerichts – und damit möglicherweise 2020 Nachfolger von Präsident Andreas Voßkuhle – werden. Dies meldet die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“. weiter
  • 283 Leser

Rohrbombe gebaut

Schwarzpulver bei psychisch auffälligem Mann gefunden.
In der Wohnung eines 59-Jährigen hat die Polizei in Mögglingen (Ostalbkreis) ein mit Schwarzpulver gefülltes Rohr gefunden. Neben der Rohrbombe beschlagnahmte die Polizei ein nicht funktionsfähiges Maschinengewehr, Gewehrmunition, eine selbst gebaute Abschussvorrichtung und kleinere Mengen Schwefel, Wasserstoffperoxid und Paraffin. Nach Angaben von weiter
  • 147 Leser

Schweinsteiger „Mann des Jahres“

Der Ex-Bayern-Star Bastian Schweinsteiger ist mit seiner Frau, Ex-Tennisprofi Ana Ivanovi?, nach Berlin gekommen. Vom Magazin „GQ“ wurde er dort zu einem der Männer des Jahres gekürt. Foto: Jens Kalaene/dpa weiter
  • 382 Leser

Seiner Generation voraus

Alexander Zverev nimmt bereits zum zweiten Mal am ATP-Masters, dem Turnier der besten acht Spieler, teil. Deshalb wird oft vergessen, dass das Talent erst 21 Jahre alt ist.
Das Tennis-Jahr hat auch bei Alexander Zverev Spuren hinterlassen. Am Ende einer langen Saison klagte Deutschlands Nummer eins zuletzt über Schulterprobleme und Schmerzen am Schlagarm. Bei den ATP Finals in London, dem Top-Event der besten acht Spieler des Jahres, wird der 21-Jährige aber noch einmal alle Reserven seines Körpers mobilisieren. Denn er weiter
  • 163 Leser
Sozialkassen

SPD gegen Belastung von Kinderlosen

Koalitionspartner kritisiert Vorstoß von Gesundheitsminister Spahn.
Der Vorstoß von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU), Kinderlosen deutlich höhere Beiträge für Pflege- und Rentenversicherung abzuverlangen als Eltern, ist vorwiegend auf Kritik gestoßen. Bundessozialminister Hubertus Heil (SPD) bezeichnete den Vorschlag als eine „mehr als schräge Idee“. „Kinderlose gegen Familien auszuspielen weiter
  • 180 Leser

Speicherort ist künftig frei wählbar

Unternehmer begrüßen Reform in der Europäischen Union als „starken Schub“ für Datenwirtschaft.
Die EU-Mitgliedstaaten haben den Weg für die unbeschränkte Speicherung nicht persönlicher Daten in der gesamten Europäischen Union freigemacht. Unternehmen könnten von nationalen Behörden damit nicht mehr verpflichtet werden, solche Daten in einem bestimmten EU-Land zu speichern oder zu verarbeiten. Ausnahme bleibt demnach eine Beschränkung „aus weiter
  • 406 Leser

Streit um neue Regeln für Schulen

Das Land reagiert auf ein Gerichtsurteil: Klassenfahrten sind nur noch erlaubt, wenn die Lehrer nicht selbst zahlen.
Schulleiter sollen keine Klassenfahrten mehr genehmigen, bei denen Lehrer auf den Reisekosten sitzen bleiben. Die langjährige Praxis, dass Lehrkräfte ganz oder teilweise auf eine ihnen zustehende Reisekostenvergütung verzichtet hätten, sei vom Bundesverwaltungsgericht beanstandet worden, begründete das Ministerium gestern eine entsprechende Anweisung weiter
  • 166 Leser

Studentin getötet

Eine 19-Jährige ist in einem Studentenwohnheim in Kassel offenbar von einem gleichaltrigen Bekannten getötet worden. Anschließend habe sich dieser selbst das Leben genommen, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Das Tatmotiv ist noch unklar. Nackt am Bahngleis Flitzeralarm am Bremer Hauptbahnhof: Ein 60-Jähriger hat sich dort am Donnerstagabend weiter
  • 310 Leser
Fußball-Bundesliga

Suche nach Lösungen

Markus Weinzierls Team schießt keine Tore und hat eine trostlose Defensive. Hilft im Sturm vielleicht der Ex-Kölner Modeste weiter?
Keine Frage, Nicolas Gonzalez gilt als großes Stürmertalent. Für den 20- jährigen Argentinier hat der VfB im Sommer rund 8,5 Millionen Euro nach Buenos Aires überwiesen. Statt im Estadio Diego Armando Maradona spielt er jetzt in der Arena auf dem Stuttgarter Wasen. Und hat gewisse Anpassungsschwierigkeiten. Erste Bilanz nach zehn Pflichtspielen: null weiter
  • 200 Leser

Tausende fliehen vor Waldbränden

Dramatisch schnell hat sich ein Waldbrand im Norden Kaliforniens ausgebreitet. Besonders betroffen ist die Kleinstadt Paradise, wo dutzende Häuser niederbrannten. Auch die Küstenstadt Malibu wurde evakuiert. Foto: Josh Edelson/afp weiter
  • 335 Leser

Thailänder Schlangenbiss beim Pinkeln

Der Thailänder Toedsak Kaewpangpan (45) ist auf der Toilette seines Hauses von einem drei Meter langen Python in den Penis gebissen worden. Nachbarn brachten ihn ins Hospital, wo er mit 15 Stichen genäht wurde. Die Schlange wurde gefangen und in der Natur ausgesetzt. Toedsak gestand einen Fehler ein: Er hatte vor zwei Monaten eine Schlange in einer weiter
  • 238 Leser

Thyssenkrupp Kartellverfahren belastet

Der Industriekonzern Thyssenkrupp rechnet wegen Risiken aus einem Kartellverfahren im Geschäftsjahr 2017/2018 mit einem geringen Gewinn. Es sei lediglich ein Überschuss von 100 Mio. EUR zu erwarten, nach 271 Mio. EUR im Vorjahr. Die Prognose für das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) wurde zudem von 1,8 Mrd. auf 1,6 Mrd. EUR gesenkt. weiter
  • 452 Leser

Todesschüsse Rätseln über Tatmotiv

Das Motiv des Todesschützen von Thousand Oaks (Kalifornien) ist noch unbekannt. Der 28-jährige Ian David Long, der als Soldat der US-Marines mehrere Monate in Afghanistan stationiert war, hat vorgestern in der Disco „Borderline Bar & Grill“ elf Gäste, einen Polizisten und anschließend sich selbst erschossen. Long habe die Bar häufig besucht, weiter
  • 258 Leser

Überschuldung Wegen Miete raus aus den Zentren

Ein Fünftel der rund 7 Mio. Überschuldeten in Deutschland muss mehr als die Hälfte des Einkommens fürs Wohnen ausgeben. Das zeigt eine Studie des Hamburger Instituts für Finanzdienstleistungen. Überschuldete Menschen würden zunehmend in immer weiter von den Zentren entfernte Randlagen gedrängt. Das erhöhe die Hürde, Arbeit zu finden. Das mittlere Einkommen weiter
  • 480 Leser
Verkehr

Umbau soll Unfallschwerpunkt entschärfen

Die Zufahrt zum Europapark Rust soll sicherer werden. Dafür wird die Autobahnausfahrt Ringsheim-Rust an der A?5 umgebaut. Für rund 6,8 Millionen Euro werden zwei Brücken und eine Ampelanlage gebaut. Außerdem werden die Rampen angepasst. Der Umbau hat bereits begonnen und soll bis 2020 fertig sein. Brücken und Ampeln sollen den Kreisverkehr ersetzen, weiter
  • 204 Leser

Umfrage Faschingsfans in der Minderheit

Jecken und Narren sind in Deutschland nur eine Minderheit. Die Gruppe der Faschingsfans und Faschingsgegner ist mit jeweils 28 Prozent gleich groß, 41 Prozent stehen Karneval, Fasching oder Fastnacht gleichgültig gegenüber, zeigen die Daten einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov. Den Beginn der närrischen Tage morgen weiter
  • 236 Leser
Hintergrund

Unmittelbare Folgen

Der Erste Weltkrieg gilt manchen Historikern als „Urkatastrophe“ des 20. Jahrhunderts. Millionen Menschen starben, die politische Landschaft in Europa verändert sich radikal. Zerfall der Imperien: Die Kaiserreiche Österreich-Ungarn, Russland und Deutschland brechen zusammen. Aus den Trümmern gehen eine Vielzahl neuer Nationen in Mitteleuropa weiter
  • 188 Leser

Unternehmen Kursangebot für Ethik-Botschafter

Das Weltethos-Institut in Tübingen startet ein Programm zur Ausbildung von Botschaftern für Unternehmen. Die Botschafter sollen helfen, Sensibilität für ethische, soziale und interkulturelle Fragen und mögliche Konflikte in den Unternehmen zu verankern. Das sagte der Institutsdirektor Ulrich Hemel dem Schwäbischen Tagblatt. Der erste Kurs soll im März weiter
  • 143 Leser

US-Leitzins bleibt gleich

Die US-Notenbank Federal Reserve hat den Leitzins bei der Sitzung ihres Offenmarktausschusses gestern unangetastet gelassen. Die Federal Funds Rate, der Zinssatz, zu dem sich Banken über Nacht Geld leihen, bleibt damit weiterhin in einem Korridor zwischen 2 und 2,25 Prozent. Halbe Milliarde Überschuss Die Bundesagentur für Arbeit rechnet trotz der Beitragssenkung weiter
  • 380 Leser

USA Neue Sanktionen gegen Russland

Die US-Regierung verhängt wegen des Ukraine-Konflikts neue Sanktionen gegen Russland. Die Maßnahmen richten sich gegen Personen und Unternehmen, die auf der von Russland annektierten Krim Geschäfte machen. Das gab der US-Sondergesandte für den Ukraine-Konflikt, Kurt Volker, bekannt. Durch die Sanktionen werden etwaige Vermögen der Betroffenen in den weiter
  • 300 Leser

Verlieren streng verboten

Gerade in Dortmund kann sich der FC Bayern keinen weiteren Patzer erlauben.
Angst vor einem Sieben-Punkte-Rückstand? Von wegen. „Ich spüre keinen Druck“, beteuerte Niko Kovac mehrfach vor seinem bislang wichtigsten Spiel als Trainer des FC Bayern. Er will seinen ersten deutschen Fußball-Clásico heute (18.30 Uhr) beim von ihm zum „Favoriten“ erklärten Tabellenführer Borussia Dortmund sogar „genießen“. weiter
  • 320 Leser

Volkswagen 26 Prozent Rückgang bei Audi

Die Auslieferungen der Volkswagen-Kernmarke VW waren im Oktober weiter rückläufig. Weltweit sank der Absatz um 6,2 Prozent auf 516 900 Fahrzeuge, wie der Autobauer in Wolfsburg mitteilte. Der Hauptgrund dafür sei die anhaltende Kaufzurückhaltung in China gewesen. Die VW-Tochter Audi lieferte im Oktober weltweit 117 600 Fahrzeuge aus – weiter
  • 305 Leser
Missbrauch

Warten auf Zollitsch

Ein Pfarrer hat in Oberharmersbach Kinder missbraucht. Erzbischof Burger hat sich vor Ort entschuldigt. Von seinem Vorgänger sind Betroffene enttäuscht.
Mehr als 20 Jahre hat Franz B., Gemeindepfarrer in Oberharmersbach (Ortenaukreis), Kinder und Jugendliche sexuell missbraucht. Die Übergriffe wurden bekannt. Robert Zollitsch, damals Personalreferent des Ordinariats in Freiburg, hat den Pfarrer in den Ruhestand versetzt, die Staatsanwaltschaft aber nicht informiert. Das wird ihm bis heute vorgeworfen. weiter
  • 276 Leser
USA

Wirbel um manipuliertes Video

In den USA sind Vorwürfe erhoben worden, das Weiße Haus habe zur Begründung von Anschuldigungen gegen den CNN-Korrespondenten Jim Acosta ein manipuliertes Video veröffentlicht. Experten und Journalisten äußerten am Donnerstag die Vermutung, dass der Ausschnitt aus der tumultartigen Pressekonferenz mit Präsident Donald Trump vom Mittwoch nachträglich weiter
  • 190 Leser

Zwischenstation Mexiko-Stadt

Migrantenkinder verbringen den Tag in einem Stadion, das in Mexiko-Stadt als Notunterkunft dient. Tausende Menschen sind aus Guatemala, Honduras und El Salvador vor Armut und der Gewalt geflohen. Foto: Antonio Rodriguez/dpa weiter
  • 283 Leser

Leserbeiträge (2)

EINLADUNG ZUM ADVENTSBASAR FÜR DEN GUTEN ZWECK

Herzliche Einladung vom Frauenbund Westhausen zum ADVENTSBASAR am Samstag, den 24. November um 16 Uhr im Pfarrstadel Westhausen.Kommen Sie vorbei und verweilen Sie in adventlicher Atmosphäre bei Glühwein, Punsch und Gebäck, zwischen schöner Adventsdeko und netten Begegnungen. Wir bieten Ihnen eine große Auswahl an Adventskränzen,

weiter
  • 1
  • 1417 Leser
Lesermeinung

Zum Thema Kinderklinik:

Einen Weg der Vernunft fordert Richard Arnold, OB von Schwäbisch Gmünd, zur Klinikstruktur. Für die medizinische Versorgung kranker Kinder ist das ein gutes gemeinsames Motto. Einschränkungen oder Abbau der Kinderkliniken hinzunehmen wäre gegen jegliche Vernunft. Ja, es geht um Zahlen und Fakten, aber bitte auch um die aus Aalen / Ellwangen. Notwendig

weiter