Artikel-Übersicht vom Dienstag, 20. November 2018

anzeigen

Regional (221)

Kurz und bündig

Adventskränze im Mondschein

Schwäbisch Gmünd-Weiler. Interessierte können am Montag, 26. November, ab 16 Uhr im alten Gasthaus Mondschein in der Herdtlinsweiler Straße 9 in Weiler unter Anleitung von Bettina Feifel Adventskränze binden und schmücken. Anmeldung per E-Mail an Lena.Haas-Moeldner@franzvonassisi.de.

weiter
  • 629 Leser
Kurz und bündig

Adventsverkauf für Kinder

Schwäbisch Gmünd. Das herzkranke Enkelkind hat Marga Maier vor Jahren dazu gebracht, einen Versuch zur Hilfe zu starten. Nun arbeitet sie mit ihren Mitstreiterinnen an einer Adventsausstellung, an Kränzen und Gestecken, und verkauft sie zugunsten des Vereins Bunter Kreis. Der Adventsverkauf läuft am Donnerstag, 22. November, ab 15 Uhr, am Freitag,

weiter

Friedrich Merz soll Angela Merkel folgen

Talk-Runde Zur Sache Werner Hansch spricht in der Villa Hirzel mit Wolfgang Bosbach über den 1. FC Köln, über die Kanzler-Nachfolge, über Rechtspopulismus, über Europa und über Migrationspolitik.

Schwäbisch Gmünd

Wenn eine reibeisige „Stimme des Ruhrpotts“ aus Recklinghausen und eine Polit-Frohnatur aus dem 80 Kilometer entfernten Bergisch Gladbach in Schwäbisch Gmünd „Zur Sache“ plaudern, so könnte dem schwäbischen Zuhörer die eine oder andere Pointe am Ohr vorbeigehen.

Doch das war am Dienstagabend in der Villa Hirzel

weiter
  • 434 Leser

Piggeldy und Frederick

Schwäbisch Gmünd. Die Kultschweine Piggeldy und Frederick aus dem Sandmännchen und der Sendung mit der Maus kommen am Donnerstag, 29. November, ab 14.30 Uhr auf die Bühne der Theaterwerkstatt. Das Figurentheater-Fex präsentiert das 45 minütige Figuren-Schauspieltheater, in dem Frederick seinem kleinen Bruder kompetent und unschlagbar komisch die Welt

weiter
  • 231 Leser

Schönes für gute Zwecke

Benefiz Weihnachtssonderverkauf für Demenzstiftung und GT-Weihnachtsaktion.

Schwäbisch Gmünd. Wer Weihnachtsgeschenke oder Adventsdeko sucht und dabei Gutes tun will, ist am kommenden Sonntag, 25. November, beim Sonderverkauf der Hermann Bauer junior Kollektion GmbH richtig. Zum Angebot gehören versilberte Dekorationsartikel, Edles aus Silberglas, Aluminium oder Edelstahl sowie eine Süßwasser-Zuchtperlen-Kollektion.

Von Anfang

weiter
  • 537 Leser
Kurz und bündig

Theaterfreunde aufgepasst

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Der Vorverkauf für den Theaterabend des Musikvereins (MV) Straßdorf hat begonnen. Zum Jubiläum „20 Jahre Theater“ hat Voralbkomödiant Thomas Schwarz ein Stück geschrieben und inszeniert. Die (schein)heilige Komödie in zwei Akten „Mein Gott, Herr Pfarrer“ ist am Samstag, 1. Dezember, in der Gemeindehalle in Straßdorf zu sehen.

weiter
  • 181 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Antonie Zybura zum 85. Geburtstag

Lore Ammar zum 80. Geburtstag

Hans-Dieter Ruf zum 75. Geburtstag

Helma Michele, Bettringen, zum 75. Geburtstag

Werner Altmann zum 75. Geburtstag

Gisela Brenner, Herlikofen, zum 70. Geburtstag

Schechingen

Reinhard Sing zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 206 Leser
Kurz und bündig

Zen – Erwachen zum Leben

Schwäbisch Gmünd. Seit 1999 lebt und praktiziert Peter Hollerith als Zen-Mönch im Zen-Tempel Ryumonji im Elsass. Er führt am Donnerstag, 22. November, um 19.30 Uhr im Konferenzsaal des Stauferklinikums mit einem Vortrag und praktischen Übungen in die zen-buddhistische Meditationspraxis ein. Danach können sich Interessierte unter seiner Anleitung mit

weiter

Die Frage nach dem Kita-Kauf

Ortschaftsrat Fast vier Millionen Euro Mietkosten in 25 Jahren. Wäre ein Kauf der Kita billiger? Das sagen die Ortschaftsräte.

Aalen-Unterkochen. In einer Sondersitzung hatte der Ortschaftsrat am vergangenen Montag zu entscheiden, ob er den Abschluss-Verhandlungen der Stadtverwaltung mit der Vertretern der „best age care“ in Aalen über einen Mietvertrag für die Einrichtung einer viergruppigen Kindertageseinrichtung zustimmt. Bereits an diesem Donnerstag soll der

weiter
  • 1
  • 306 Leser
Kurz und bündig

Die Tumorformel verstehen

Aalen. Der Pathologe Dr. Mathias Hack, hält am Mittwoch, 21. November, 17 Uhr im Nebenraum des Casinos am Ostalb-Klinikum den Vortrag „Tumorformel verstehen“.

weiter
  • 462 Leser
Kurz und bündig

Fairness von fairem Kaffee

Aalen. „Muss fairer Kaffee noch fairer werden?“ hat Andreas Welzel seinen Vortrag am Mittwoch, 21. November, von 17 bis 19 Uhr im Um-Welthaus (Torhaus) überschrieben. Der Koordinator des Bereichs Globales Lernen präsentiert unterschiedliche Ansätze solidarischer Landwirtschaft und deren globale Auswirkungen. Eintritt frei.

weiter
  • 342 Leser

Viele Kinder brauchen Sprachhilfe

Bildungsbericht Zahlen, Daten und Fakten zum Thema Bildung und Bildungsgerechtigkeit im Ostalbkreis.

Aalen. Ein Viertel der Kinder im Ostalbkreis braucht intensive Sprachförderung, damit es überhaupt eingeschult werden kann. Und im Ostalbkreis liegt der Anteil von unter Dreijährigen, die betreut werden, mit 21,9 Prozent deutlich unter dem Durchschnitt. Zwei Aussagen im Bildungsbericht des Ostalbkreises, die für besondere Aufmerksamkeit im Bildungsausschuss

weiter
  • 530 Leser

Zahl des Tages

130

Jahre alt ist das Haus in der Aalener Julius-Leber-Straße 29. Der Stammsitz der Bäckerei Veit soll verkauft werden.

weiter
  • 536 Leser

Ein Meerestraum in Aalen

Aalen. Das Martius Ballett führt an diesem Wochenende, 24. und 25. November, „Meerestraumszenen“ auf. Los geht’s an beiden Tagen um 16 Uhr in der Aalener Stadthalle. Karten gibt’s im Vorverkauf bei „Musika“ in der Bahnhofstraße und an der Abendkasse.

weiter
  • 659 Leser
Guten Morgen

Hallo allerseits am Hallo-Tag

Manfred Moll mit Anmerkungen zum formlosen Kurzgruß unserer Tage

Hallo. Oder auch „Halló!“ Oder „Haaaalooohhh!“ Oder „Hallooooh?“ mit ansteigender Lautstärke und Stimmhöhe. Welche Aussprache bevorzugen Sie heute, am „Welt-Hallo-Tag“? Na? Gell, für was es nicht alles eigene Tage gibt – aber hallo!

Ein freundliches „Hallo“, je nach Herkunft auf der

weiter
  • 5
  • 287 Leser

Hunde besser verstehen

Aalen. Hunde kommunizieren mit ihren Menschen – sie laufen Bögen, legen sich auf den Rücken, stellen ihre Rute. Ihre Sprache versteht der Mensch nicht immer. Und manchmal versteht er sie sogar falsch.

Elke Fuchs erklärt in ihrem Vortrag „Hunde besser verstehen“ im Gutenberg-Kasino der Schwäbischen Post, wie Hundehalter mit ihren Tieren

weiter
  • 453 Leser
Kurz und bündig

Lage und Entwicklung in China

Aalen. Im Rahmen der Ausstellung der Künstlerin Monika Hoffer „Was wie Wolken und Dunst an den Augen vorüberzieht“ lädt die Kreisverwaltung am Donnerstag, 22. November, um 19 Uhr is Landratsamt Aalen zu einem Vortrag über die „Politische Lage und Entwicklungsszenarien in China“ ein. Referentin ist Xia-Xu Fees, die über umfangreiche Erfahrungen im Bereich

weiter
  • 147 Leser

Nachtschwärmer

Aalen. Beim Treffen der Familiengruppe des Schwäbischen Albvereins am Sonntag, 25. November, sind Kinder als Nachtschwärmer unterwegs. Treffpunkt ist um 15.30 an der Skihütte beim Ostalb-Skilift. Anmeldung unter Tel.: (0711) 2258554.

weiter
  • 357 Leser

Weiter Kalte-Nasen-Wetter

Kälte Nein, es ist nicht die Kälte, die die Nase von Christian Friedrich Daniel Schubart grün gefärbt hat – sondern schlicht ein Oxidationsprozess an der kupferhaltigen Skulptur am Aalener Bahnhof. Wobei schon Kalte-Nasen-Wetter ist. Denn auch für Mittwoch sind Minusgrade vorhergesagt. Foto: jhs

weiter
  • 659 Leser
Polizeibericht

11 000 Euro Schaden

Schwäbisch Gmünd. Wegen des stockenden Verkehrs auf der Remsstraße musste ein 54-Jähriger seinen Mercedes am Montagnachmittag anhalten. Dies erkannte eine 22-Jährige zu spät und fuhr mit ihrem Renault auf. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beziffert die Polizei auf 11 000 Euro.

weiter
  • 386 Leser
Polizeibericht

Aufgefahren

Schwäbisch Gmünd. Eine 50-Jährige verursachte am Montagnachmittag einen Sachschaden von rund 2000 Euro, als sie mit ihrem Smart auf der B-29-Auffahrt Hussenhofen, auf den verkehrsbedingt anhaltenden VW Golf einer 52-Jährigen auffuhr.

weiter
  • 362 Leser
Polizeibericht

Farbschmierereien

Waldstetten. Auf dem Abenteuerspielplatz im Almenweg ist die Fassade eines „Spielhauses“ von Unbekannten mit grauer Farbe besprüht worden. Dadurch entstand an dem Spielgerät ein Schaden von rund 150 Euro. Die Schmierereien sind am Montag entdeckt worden.

weiter
  • 461 Leser
Polizeibericht

Geparktes Fahrzeug übersehen

Schwäbisch Gmünd. Am Montagabend parkte ein 42-Jähriger seinen VW Touran in der Schwabenstraße rückwärts aus. Dabei übersah er den dort geparkten Ford und streifte ihn, wobei ein Sachschaden von 2000 Euro entstand.

weiter
  • 420 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Einparken

Schwäbisch Gmünd. Als ein 35-jähriger Fahrer eines Fords am Dienstagmorgen sein Fahrzeug in der Leutzestraße einparken wollte, streifte er einen dort geparkten BMW. Der Schaden beläuft sich auf rund 2000 Euro.

weiter
  • 358 Leser
Polizeibericht

Unfall mit hohem Sachschaden

Gmünd-Lindach. Eine 33-jährige Renault-Fahrerin übersah am Dienstag gegen 7.30 Uhr an der Fahrbahnverengung auf der Hans-Diemar-Straße den entgegenkommenden Mercedes eines 28-Jährigen und kollidierte mit diesem. An den beiden Fahrzeugen entstand der Polizei zufolge ein Gesamtschaden von rund 10 000 Euro.

weiter
  • 599 Leser
Polizeibericht

Zu weit links gefahren

Schwäbisch Gmünd. Beim Abbiegen vom Glasmacherweg in die Willi-Schenk-Straße fuhr eine 35-Jährige am Montagnachmittag mit ihrem BMW zu weit links, wodurch sie den Opel eines 77-Jährigen beschädigte. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von 1500 Euro.

weiter
  • 428 Leser

1297 Absolventen an der Hochschule

Abschluss Bachelor- und Masterabsolventen feiern in der Aula der Aalener Hochschule. Die 67 Jahrgangsbesten und neun Preisträger werden besonders geehrt.

Aalen

Im Fackelschein und begleitet von Musik der „Notenfurzer“ aus Waldhausen schritten die 1297 Absolventinnen und Absolventen der Hochschule Aalen in die Aula zur Absolventenfeier. Der Rektor, Professor Dr. Gerhard Schneider, zeigte sich sichtlich stolz auf die große Mannschaft. Wie beim Boxkampf müsse man im Studium hart trainieren.

weiter
  • 5
  • 215 Leser
Kurz und bündig

Andacht und Vortrag

Neresheim. Zum Buß- und Bettag wird am Mittwoch, 21. November, 19.30 Uhr eine Andacht in der evangelischen Kirche in Neresheim gefeiert. Im Anschluss spricht Saskia Ulmer von den evangelischen Frauen in Württemberg über das Thema „Häusliche Betreuung geht auch legal – Das Projekt FairCare“. FairCare bietet eine faire und legale Vermittlung von ausländischen

weiter
  • 327 Leser
Kurz und bündig

Bildernachmittag fällt aus

Spraitbach. Der für diesen Mittwoch, 21. November, vorgesehene Bildernachmittag mit Werner im Programm der Seniorengemeinschaft muss leider ausfallen. Der wird zu einem späteren Termin nachgeholt.

weiter
  • 698 Leser

Der Sprung von der Kippe?

Gemeinderat Aufgeschobene Komplettsanierung und ein Angebot des Gmünder Schwimmervereins machen Hoffnung für das Mutlantis.

Mutlangen

Vor einem Jahr haben wir noch gedacht, das Mutlantis muss fallen, es geht nicht anders“, erinnert Gemeinderätin Rose Gaiser. Jetzt aber zeigten sich Möglichkeiten auf, um zumindest einen Teil des Bades zu erhalten, wenn alle an einem Strang zögen. „Hoffentlich klappt’s.“

Vor großem Publikum hatte Bürgermeisterin Stephanie

weiter
  • 5
  • 340 Leser
Polizeibericht

Geschwindigkeitskontrollen

Mutlangen. Bei Geschwindigkeitskontrollen an der B 298 im Bereich der Ortsumgehung Mutlangen ertappte die Polizei zahlreiche Verkehrsteilnehmer, die zu schnell unterwegs waren. Neben vielen kleineren Geschwindigkeitsverstößen wurden 18 Fahrer gemessen, die mehr als 21 Stundenkilometer zu schnell waren. Drei von ihnen waren sogar über 41 Stundenkilometer

weiter
  • 100 Leser
Kurz und bündig

Jahresabschlussball des TC

Schechingen. „Time flies so fast“ ist der Jahresabschlussball des Tennisclubs am Samstag, 24. November, ab 19.30 Uhr in der Gemeindehalle, Eintritt: 9 und 19 Euro, Saalöffnung: 18.30 Uhr. Fürs leibliche Wohl ist gesorgt.

weiter
  • 5
  • 734 Leser

Lustige Lieder für die Lachmuskeln

Kulturkrone Musikkabarettist Michi Dietmayr spielt sich in die Herzen des Publikums.

Durlangen. Gleich zu Beginn seines Auftritts bei der KulturKrone im Gasthaus zur Krone in Durlangen gibt sich Michi Dietmayr, Liedermacher und Musikkabarettist aus München, ganz unbescheiden: Er ist prominent. Leider weiß das nur er und so relativiert er das Ganze sofort.

„Dekadent“ ist der Titel seines ersten Liedes in dem er schildert,

weiter
  • 331 Leser
Polizeibericht

Medikamente geklaut?

Mutlangen. Ein 25-Jähriger steht in dringendem Verdacht, am Montag gegen 18.30 Uhr im Stauferklinikum Medikamente geklaut zu haben. Eine Krankenschwester beobachtete den Mann, wie er von einem Verbandswagen Arzneimittel nahm. Sie stellte ihn zur Rede und versuchte, ihm die Plastiktüte abzunehmen, die er in der Hand hatte. Es folgte ein Gezerre, wobei

weiter
  • 155 Leser
Polizeibericht

Nach Unfall geflüchtet

Leinzell. Eine Begrenzungsmauer touchierte ein Unbekannter in der Nacht zum Dienstag an der Fahrbahnverengung der Hardtstraße und beschädigte die Verblendung. Ohne sich um den Schaden in Höhe von 700 Euro zu kümmern, fuhr er weiter. Zeugen sollten sich unter (07175) 9219 680 beim Posten Leinzell melden.

weiter
  • 374 Leser
Kurz und bündig

Schulbericht im Gemeinderat

Ruppertshofen. Der Bericht aus der Zenneckschule steht auf der Tagesordnung des Gemeinderats am Donnerstag, 22. November, im Sitzungssaal im Rathaus. Beginn ist um 19.30 Uhr mit der Bürgerfragestunde. Außerdem geht es unter anderem um die Einführung des neuen kommunalen Haushaltsrechts und private Bauvorhaben.

weiter
  • 449 Leser

Streit um den Ausbau der Brenzbahn

Bahn Die Abgeordneten Kiesewetter und Stumpp haben unterschiedliche Sichtweisen zum Ausbau der Strecke.

Aalen. Wahlkreisabgeordneter Roderich Kiesewetter (CDU) hat sich wegen der Brenzbahn beim Bundesverkehrsministerium wegen des neuen Förderprogramms für die Elektrifizierung von Schienenstrecken informiert. Laut Auskunft des BMVI ist geplant, bis Ende 2018 das Konzept der Förderinitiative zu entwickeln. Insgesamt hat der Bund dafür bis 2022 zunächst

weiter
  • 195 Leser

TSV muss noch mal weiter planen

Gemeinderat Gremium sieht keine Möglichkeit für 50-prozentigen Zuschuss, will den Vereinsantrag aber nicht „abschmettern.“

Mutlangen. Hoffnungsschimmer für den TSV: Mit dem Auftrag für einen Sanierungsfahrplan hat der Gemeinderat den Vorstand auf eine weitere „Planungsrunde“ geschickt. Geklärt werden soll jetzt, wie das Sanierungs- und Anbauvorhaben am Vereinsheim Schritt für Schritt so umgesetzt werden kann, dass es für den Verein zu stemmen ist und von der

weiter
  • 123 Leser

Verwaltung schlägt eine Alternative vor

Gemeinderat Ist ein „Schulschwimmbad mit schrittweiser Sanierung“ die Lösung für die Zukunft des Mutlantis?

Mutlangen. Vier Varianten – die komplette Sanierung, die Reduzierung auf ein reines Schulschwimmbecken, die Komplettschließung und der Umbau zur Gymnastikhalle – sind als Gedankenspiele zur Zukunft des Mutlantis seit vielen Monaten im Gespräch. Schnell gestrichen wurden dabei die Möglichkeiten 3 (Komplettabriss) und 4 (Umbau zur Gymnastikhalle).

weiter
  • 127 Leser
Kurz und bündig

„MOT“ stellt sich vor

Schechingen. Die Firma „MOT“, Forschungs- und Entwicklungsgesellschaft für Motorentechnik-Optik-Thermodynamik, stellt sich am Donnerstag, 22. November, dem Schechinger Gemeinderat vor. Die Sitzung beginnt um 19.30 Uhr im Rathaus. Auf der Tagesordnung stehen außerdem unter anderem Wasser- und Abwassergebühren, die Hundesteuer, die Bestellung von Sina

weiter
  • 1069 Leser
Polizeibericht

Aufgefahren

Aalen-Unterkochen. Bei einem Verkehrsunfall, der sich auf der Ebnater Steige ereignete, entstand am Montag ein Schaden von etwa 4000 Euro. Eine 50-Jährige fuhr mit ihrem Auto auf den Wagen eines 49-Jährigen auf. Nach dem Unfall war das Fahrzeug des Verursachers nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

weiter
  • 661 Leser
Polizeibericht

Auto gegen Fahrradständer

Lauchheim. Ein 62-Jähriger hatte am Dienstagmorgen sein Auto auf einem Tankstellengelände in der Lauchheimer Hauptstraße abgestellt, ohne es genügend gegen das Wegrollen gesichert zu haben. Das Auto rollte rückwärts quer über die Straße auf den Parkplatz eines Lebensmittelmarktes, wo es gegen einen Fahrradständer prallte. Der Unfallverursacher entfernte

weiter
  • 191 Leser
Polizeibericht

Auto kontra Radfahrer

Aalen. Beim Einfahren von einem Parkplatz auf die Alte Heidenheimer Straße hatte ein 50-jähriger Autofahrer einen 61-jährigen Radler übersehen. Der Radfahrer stürzte zwar, blieb aber unverletzt. Am Auto entstand geringer Schaden.

weiter
  • 530 Leser
Polizeibericht

Von der Fahrbahn abgekommen

Bopfingen. Glücklicherweise unverletzt hat ein 43-Jähriger am Montagabend einen von ihm verursachten Verkehrsunfall überstanden. Kurz vor 23 Uhr kam er auf der K 3316 bei Bopfingen-Dorfen mit seinem Auto von der Fahrbahn ab, fuhr über den Grünstreifen, streifte einen Baum und prallte danach gegen einen weiteren Baum. Am Auto entstand etwa 12 000 Euro

weiter
  • 511 Leser
Kurz und bündig

Änderung im Ortschaftsrat

Bopfingen-Aufhausen. Der Ortschaftsrat tagt am Montag, 26. November, um 18.30 Uhr im Vereinsraum der Egerhalle. Benjamin Mangold scheidet aus dem Gremium aus, für ihn rückt Ralf Schmid nach. Weitere Themen: Tempomessungen Dorfplatz/Michelfelder Straße und Standort des neuen B-29-Blitzers.

weiter
  • 583 Leser
Namen und Nachrichten

Brigitte Tschunko

Bopfingen. Musikschulleiter Gebhard Schmid, Kollegen, Musikschüler und Eltern haben Musikschullehrerin Brigitte Tschunko im Rahmen eines Konzertpodiums in den Ruhestand verabschiedet. Brigitte Tschunko war von 1981 bis 2018 an der städtischen Musikschule beschäftigt und für den Fachbereich Musikalische Früherziehung verantwortlich. Daneben hat sie

weiter
  • 313 Leser

Ein Buch über die Heimat

Geschichte Kirchheims Gemeinderat gibt einen Bildband in Arbeit.

Kirchheim. Um Heimatgeschichte ging es im Gemeinderat in Kirchheim. In der Gemeinde gibt es in Josef Müller, Ludwig Michel und Edwin Michler drei ehrenamtliche Archivbeauftragte. Diese haben über viele Jahre hinweg sehr umfangreiches Bildmaterial über Kirchheim gesammelt. Dieses Material soll nun in einem Bildband zusammengeführt werden. Ein Band „Kirchheim,

weiter
  • 265 Leser

In Kirchheim bleibt es nachts länger hell

Gemeinderat An Nachtabschaltung der Straßenbeleuchtung scheiden sich die Geister.

Kirchheim. Als Beitrag zum Klimaschutz hat Kirchheim bislang die Straßenbeleuchtung von Mitternacht bis 4.45 Uhr abgeschaltet. Dies verringerte den Stromverbrauch um 43 Prozent. Die Beleuchtung der Durchgangsstraßen war davon jedoch nicht betroffen.

Da das Sicherheitsbedürfnis der Bevölkerung gestiegen ist, hat die Verwaltung nun den Vorschlag eingebracht,

weiter
  • 253 Leser
Kurz und bündig

Konzert des MV Riesbürg

Riesbürg-Utzmemmingen. Der Musikverein Riesbürg gibt am Samstag, 1. Dezember, um 19.30 Uhr sein Jahresabschlusskonzert in der Römerhalle Utzmemmingen. Die Register haben ihre „Favoriten“ ausgewählt, die ein buntes Programm ergeben. Zudem werden Mitglieder geehrt.

weiter
  • 678 Leser
Kurz und bündig

Modellbahnclub zeigt Anlagen

Bopfingen. Der Modelleisenbahnclub Bopfingen öffnet am Sonntag, 2. Dezember, von 10 bis 18 Uhr sein Vereinsheim, Bergstraße 11. Gezeigt werden die Vereinsanlage und mehrere kleinere Anlagen. Ab 10 Uhr gibt es Weißwürste und Bratwürste, nachmittags Kaffee und Kuchen.

weiter
  • 428 Leser
Kurz und bündig

Polizei beim Roten Tisch

Bopfingen. Beim nächsten „Treffpunkt Roter Tisch“ des SPD-Ortsvereins Bopfingen-Sechta-Ries am Mittwoch, 28. November, geht es um „Einbruchsschutz und Gefahren im Internet“. Gäste sind die Hauptkommissare Alexander Ebert und Walter Meyer vom Polizeiposten Bopfingen. Beginn: 19.30 Uhr beim „Sonnenwirt“.

weiter
  • 384 Leser
Kurz und bündig

Weihnachtliches in Pflaumloch

Riesbürg-Pflaumloch. Das „Spielzeug- und Schlemmermärktle“ veranstaltet das Märktle-Team Pflaumloch im Namen des Ortschaftsrats Pflaumloch und der Gartenfreunde Riesbürg. Beginn ist am Samstag, 24. November, ab 16.30 Uhr in der Goldberghalle Pflaumloch. Es gibt gebrauchte Spielwaren, neue weihnachtliche Dekoartikel, Christbäume Essen und Getränke.

weiter
  • 324 Leser
Kurz und bündig

Basar im Pfarrstadel

Westhausen. Der katholische Frauenbund Westhausen lädt am Samstag, 24. November, um 16 Uhr zum Adventsbasar in den Pfarrstadel Westhausen ein. In adventlicher Atmosphäre bei Glühwein, Punsch und Gebäck, zwischen schöner Adventsdeko und netten Begegnungen können die Besucherinnen und Besucher unter Adventskränzen, Gestecken und Dekorationen sowie leeren

weiter
  • 160 Leser

Straße wird umbenannt

Ortschaftsrat Abschnitte der Röttinger Straße sollen künftig Seeweg heißen.

Westhausen-Lippach. Bereits im September vorberaten, sollen nun, auf Anregung eines Anliegers, Teilabschnitte der Röttinger Straße und des Weiherwegs umbenannt werden. Inzwischen seien alle Anlieger mit der Bitte um Zustimmung angeschrieben worden. Ausnahmslos stimmten die Bürger für die Umbenennung in Seeweg. Grund für das Bürgerbegehren waren vorrangig

weiter
  • 291 Leser

Unfall 4000 Euro Sachschaden

Essingen. Auf der Daimlerstraße in Essingen hat sich am Montagmorgen kurz nach 7.30 Uhr ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem der Polizei zufolge ein Gesamtschaden von rund 4000 Euro entstanden ist. Beim Abbiegen in die Bahnhofstraße beschädigte ein 49-Jähriger mit seinem Lastwagen den VW Passat eines ebenfalls 49-jährigen Fahrers, berichtet die Polizei.

weiter

Licht und Lieder für den Frieden

Gedenkfeier „Licht und Lieder für den Frieden“ hieß es bei der Gedenkfeier auf dem Mögglinger Kirchplatz. Daran beteiligten sich die Jugendfeuerwehr, die Good Voices des Liederkranzes, der Musikverein, die katholische Kirche und das Rosenstein-Gymnasium Heubach. Foto: privat

weiter
  • 533 Leser

Eine Partnerschaft mit Pfiff und Power

Vertragsunterzeichnung Zusammenarbeit zwischen Rosenstein-Gymnasium und Laubenhartschule jetzt offiziell.

Heubach. „Uns verbindet eine Partnerschaft mit Pfiff und Power.“ Das sagte Schulleiter Johannes Josef Miller vom Heubacher Rosenstein-Gymnasium über die Partnerschaft zwischen dem Gymnasium und der Laubenhart-Schule in Bartholomä. Um diese mit einer Vertragsunterzeichnung offiziell zu machen, begrüßte er die beiden Bürgermeister Frederick

weiter
  • 316 Leser

Jagdhunde von der Steuer befreit

Heuchlingen. Ab Januar 2019 wird die Hundesteuer in Heuchlingen angehoben. Dann zahlen Hundebesitzer für ihren Vierbeiner nicht mehr wie bisher 72 Euro, sondern 96 Euro im Jahr. Auch bei den Kampfhunden wird erhöht: Von 504 auf 600 Euro.

Allerdings wird es ab Januar 2019 auch ein Novum geben: „Brauchbare“ Jagdhunde werden von der Hundesteuer

weiter
  • 365 Leser

Kindi-Neubau und sichere Schulwege

Vorhaben Heuchlingen möchte den Schulweg für Kinder sicherer gestalten. Die Kindergartenbaustelle läuft „sehr entspannt“.

Heuchlingen. Dank günstiger Angebote und einer fertigen Bodenplatte läuft die Baustelle für den neuen Kindergarten mitsamt Mensa in Heuchlingen gut. Bürgermeister Peter Lang beschrieb den Baustand und die Stimmung auf der Baustelle daher als „sehr entspannt“. In der kommenden Woche solle nun mit den Abdichtungsarbeiten an der Bodenplatte

weiter
  • 209 Leser

Der „To-do-Listen-Mann“ verlässt den Rat

Ortschaftsrat Für Lippachs Ratsmitglied Patrick Müller rückt Robert Allocca ins Gremium.

Westhausen-Lippach. Auf eigenen Antrag ist Patrick Müller am Montag offiziell aus dem Ortschaftsrat Lippach ausgeschieden. Aus beruflichen Gründen kann Müller sein Amt als Ortschaftrat nicht weiterführen.

Laut Ortsvorsteher Rudi Haas habe das „umtriebige Mitglied“ seit 2014 gut in das Gremium gepasst. Fachlich und sachlich gut aufgestellt,

weiter
  • 385 Leser

Punktlandung in der Turn- und Festhalle

Infrastruktur Ortschaftsrat hat umgebaute Halle in Lippach besichtigt. Arbeiten an den Außenanlagen werden noch erledigt.

Westhausen-Lippach. Nach umfangreicher Sanierung und einer „Feuerprobe“ hat der Ortschaftsrat die Arbeiten in der Turn- und Festhalle Lippach begutachtet. Innen sei alles weitgehend fertiggestellt, so Ortsvorsteher Rudi Hass. Die Außenbereiche werden folgen. Zur ersten Veranstaltung nach dem Umbau verließen die letzten Handwerker nur drei

weiter
  • 164 Leser
Kurz und bündig

Das Landratsamt besichtigen

Aalen. Das Landratsamt hat den Stadtseniorenrat Aalen zu einer Besichtigung des Landratsamtes und des „Europoints“ in Aalen eingeladen. Der Rundgang, verbunden mit einer Bewirtung, findet am Montag, 3. Dezember, um 9.30 Uhr statt. Treffpunkt: Information Erdgeschoss. Anmeldung bis Freitag, 23. November, per Fax an (07361) 9219861, E-Mail: ssr.aalen@t-online.de.

weiter
  • 645 Leser
Kurz und bündig

Überraschende Begegnungen

Aalen. Mit einer Vortragsreihe „Überraschende Begegnungen...“ laden die Apis, der CVJM und die Lebendige Gemeinde im Bezirk Aalen in das evangelische Gemeindehaus ein. Die Abende finden vom Mittwoch, 21. bis Freitag, 23. November, und am Sonntag, 25. November, jeweils um 19.30 Uhr statt. Referent der Abende ist Gemeinschaftspastor Christoph Meyer.

weiter
  • 428 Leser

Zahl des Tages

98

Quadratmeter - das reicht für eine Musikkapelle. Die Gemeinde Adelmannsfelden will an ihrem Dorfweiher eine ebene Fläche als Bühne schaffen. Rund 55 000 Euro könnte sie kosten. Jetzt sucht die Gemeinde nach Zuschüssen.

weiter
  • 406 Leser

Diskussion Künstlernachlass als Problem

Ellwangen. Das Kulturamt und die Galerie Bernhard Maier laden am Mittwoch, um 19.30 Uhr im ehemaligen Atelier Knoedler im Schloss zur Podiumsdiskussion „Ver- oder Entsorgen? Der Künstlernachlass als Problem“. Es diskutieren Clemens Ottnad, Geschäftsführer des Künstlerbundes, Kulturjournalist Wolfgang Nußbaumer, Kulturamtsleiter Dr. Anselm

weiter
  • 200 Leser

Leader-Mittel für die „Eiche“ in Mainkling

Förderung Der Umbau des Gasthof „Eiche“ ist abgeschlossen. Familie Rüeck baute das Dachgeschoss zu neuen Gästezimmern aus und gestaltete den Außenbereich der Gaststätte neu. Die Leader-Aktionsgruppe Jagstregion unterstützte den Umbau mit einem EU-Zuschuss. Foto: privat

weiter
  • 682 Leser

Ministranten verkaufen Hitzkuchen

Benefizaktion Die Ministranten der Kirchengemeinde St. Patrizius in Eggenrot erlösen 906 Euro.

Eggenrot. Kürzlich organisierten die Ministranten der Kirchengemeinde St. Patrizius in Eggenrot ihren ersten Hitzkuchenverkauf. Über 140 Hitzkuchen wurden auf Spendenbasis an die Bewohner Eggenrots und der umliegenden Dörfer von 10 bis 13 Uhr verkauft. Schon früh am Morgen kochten und schälten die Ministranten für den Belag Kartoffeln. Eifrig und fleißig

weiter
  • 220 Leser

Kleintierzucht Lokalschau in Jagstzell

Jagstzell. Am 24 und 25. November zeigt der Kleintierzuchtverein Jagstzell in der Turn-und Festhalle Kaninchen, Hühner, Zwerghühner und Tauben in verschiedenen Rassen und Farbenschlägen. Ausserdem sind drei Volieren mit Ziergeflügel zu sehen. Öffnungszeiten sind am Samstag von 14 bis 18 Uhr und am Sonntag von 9 bis 16.30 Uhr. Am Sonntag gibt es Mittagstisch,

weiter
  • 258 Leser
Polizeibericht

Dachs erfasst

Bühlertann. Mit einem Dachs kollidierte am Dienstag kurz nach Mitternacht ein Ford-Fahrer. Auf der L 1060 zwischen Willa und Fronrot kreuzte das Tier die Fahrbahn und wurde von dem Ford getötet. Am Auto entstand 2000 Euro Schaden.

weiter
  • 410 Leser

Die Urbilder und wie sie auf spätere Arbeiten wirkten

Buchveröffentlichung Theologisches Fundament Sieger Köders „Eine Tübinger Bibel in Bildern“ neu aufgelegt.

Rosenberg-Ellwangen. Immer wieder werden sie verwechselt: die „Sieger-Köder-Bibel“ und „Eine Tübinger Bibel in Bildern“. Beide haben eigentlich nichts miteinander zu tun. Die in vielen Auflagen im Schwabenverlag erschienene „Sieger-Köder-Bibel“ ist eine Komplettausgabe des Alten und Neuen Testaments mit der Einheitsübersetzung.

weiter
  • 183 Leser
Polizeibericht

Fahrzeuge streifen sich

Bühlerzell. Am Montag kurz nach 18 Uhr fuhr der Fahrer eines Seat Leon auf der K 2627 von Adelmannsfelden in Richtung Kammerstatt und streifte einen entgegenkommenden silberfarbenen Wagen. Bei beiden Fahrzeugen wurde der linke Außenspiegel beschädigt. Der Fahrer des silberfarbenen Fahrzeugs fuhr jedoch weiter. Kurze Zeit später hielt ein unbekannter

weiter
  • 128 Leser

Parkrempler

Ellwangen. Auf dem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters in der Haller Straße beschädigte ein 79-Jähriger am Montag kurz nach 9 Uhr mit seinem Hyundai einen hinter ihm stehenden Audi, wobei ein Gesamtschaden von 5000 Euro entstand.

weiter
  • 322 Leser

Unfall beim Ausparken

Ellwangen. Rund 1200 Euro Sachschaden verursachte ein 18-jähriger Autofahrer am Montagnachmittag, als er gegen 14.30 Uhr beim Ausparken seines Mercedes Benz in der Peutingerstraße den links von ihm geparkten Ford eines ebenfalls 18-Jährigen beschädigte.

weiter
  • 387 Leser
Kurz und bündig

Blutspendeaktionen des DRK

Tannhausen/Rainau. Das Deutsche Rote Kreus organisiert am Donnerstag, 22. November, von 14.30 bis 19.30 Uhr eine Blutspendeaktion in der Turnhalle in Tannhausen, Ellwanger Straße 80 und am Freitag, 23. November, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Jagsttalhalle in Rainau-Schwabsberg. Unter allen Spendern im Zeitraum bis 15. Dezember werden fünf Polaroid-Sofortbildkameras

weiter
  • 459 Leser
Kurz und bündig

Blutspenderehrung und Ruftaxi

Stödlen. Die Gemeinderatssitzung am Donnerstag, 22. November, um 19 Uhr im Rathaus Stödtlen beginnt mit einer Ehrung von Mehrfachblutspendern. Im Anschluss wird im Rat über die Stellungnahme der Gemeinde zur Verbesserung des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) im Ellwanger Raum durch ein Ruf-Taxi-System diskutiert.

weiter
  • 243 Leser

Geehrt für die Arbeit in der Ellwanger Klinik

Betriebsfeier Drei Mitarbeiter sind 40 Jahre bei der St.-Anna-Virngrundklinik.

Ellwangen. Zahlreiche Ehrungen und Austritte gab es an der Ellwanger Klinik zu feiern: Rund 25 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wurden für langjährige Zugehörigkeit zur Klinik geehrt oder wurden in den Ruhestand verabschiedet.

Der Vorstand der Kliniken Ostalb war mit Axel Janischowski, Sylvia Pansow und Thomas Schneider geschlossen in die Ellwanger

weiter
  • 292 Leser

Hilfe für die Pflege zuhause

Mitgliederversammlung Fördergemeinschaft Krankenpflege der Kirchengemeinde Jagstzell tagt im Vitusheim.

Jagstzell. Bei der Jahresversammlung der Krankenpflegefördergemeinschaft im Vitusheim freute sich Pfarrer Martin Danner über gute Beteiligung. Kirchenpfleger Josef Abele zeigte dass 2017 die Ausgaben, überwiegend Zuschüsse für Pflegedienste oder Nachbarschaftshilfen, gegenüber dem Vorjahr deutlich angestiegen sind und knapp 1500 Euro über den Einnahmen

weiter
  • 191 Leser
Kurz und bündig

Feel the music rockt

Unterschneidheim-Zöbingen. Auch dieses Jahr gastiert die junge Coverband „Feel“ wieder auf der Ostalb. Die Rockparty läuft am Samstag, 24. November, in der Gemeindehalle in Zöbingen. Von den 80ern bis heute, von Rock bis Pop, die Besucher erwartet handgemachte Livemusik. Die siebenköpfige Formation aus dem Reutlinger Raum bietet neben einer aufwendigen

weiter
  • 645 Leser

Neunheim erhält insgesamt 4,04 Millionen Euro

Kinderbetreuung Allein im Neunheimer Kindergarten sollen zwei Millionen Euro investiert werden.

Ellwangen-Röhlingen. Der Röhlinger Ortschaftsrat hat sich zum Abschluss des Sitzungsjahres mit dem Haushaltsplan 2019 befasst. Die Stadtverwaltung plant die größten Investitionen der Altgemeinde Röhlingen in deren Teilort Neunheim. Hier sollen in den nächsten vier Jahren insgesamt gut 4,04 Millionen Euro investiert werden. Allein zwei Millionen Euro

weiter
  • 254 Leser

Verkehrsunfall auf BAB7

Es kommt zu Stau!

Auf der Bundesautobahn 7 Ulm in Richtung Würzburg, hat sich zwischen Heidenheim und Aalen / Oberkochen ein Verkehrsunfall ereignet! Das Ausmaß ist derzeit nicht bekannt. Es kommt aufgrund der Verkehrsbehinderung zu Stau.

weiter
  • 5
  • 2520 Leser

Zutrauen zum Herzen finden

Leute heute Peter Gangl ist seit 1996 Arzt in Oberkochen. Der 64-Jährige sorgt sich um die Nöte der Menschen.

Oberkochen

Man könnte stundenlang mit ihm reden. Über sein „liebens- und lebenswertes Oberkochen“. Über die Bedürfnisse der Menschen. Über die Sorgen und Nöte der Einsamkeit, die er bei vielen Menschen in seiner täglichen Arbeit als Hausarzt erfährt.

Der entscheidende Satz Gangls im Interview: „Mein Beruf ermöglicht unschätzbare Begegnungen.“

weiter
  • 5
  • 667 Leser

Polizei Sprayer am Kebap-Laden

Allmersbach im Tal. Unbekannte besprühten zwischen Montag, 21.30 Uhr, und Dienstag, 8.30 Uhr, mit dunkelgrüner Farbe die Glasscheibe, die Eingangstüre, einen Schaukasten, Schaufensterscheiben und die Fassade eines Kebap-Ladens in der Backnanger Straße. Dem Inhalt zufolge ist die Sprayaktion einem linksmotivierten Spektrum zuzurechnen, so die Polizei.

weiter
  • 227 Leser

Europa-Kalender für 2019 präsentiert

Wettbewerb Die Fotografen der Siegerbilder werden im Landratsamt geehrt.

Aalen. Im Landratsamt ist der neue Europa-Kalender für das kommende Jahr vorgestellt worden. Mit dabei waren die Fotografen der Siegerbilder, die im Rahmen der Vorstellung geehrt wurden. Im Sommer hatte der „Europoint Ostalb“ im Aalener Landratsamt zu einem Fotowettbewerb für einen Kalender aufgerufen. Das Thema: „Flüsse in Europa

weiter
  • 331 Leser

Breymaier handelt „konsequent“

Parteien Breymaier vs. Castellucci: Ostalb-Stimmen zum Mitgliederentscheid für den SPD-Vorsitz im Land.

Aalen. SPD-Landeschefin Leni Breymaier tritt nicht wieder für die Parteispitze an. Was sagen Politiker aus der Region dazu?

Aalens SPD-Stadtverbandsvorsitzender Albrecht Schmid: „Leni Breymaier hat in einer schwierigen Situation den Landesvorsitz übernommen. Die baden-württembergische SPD hat das nicht gewürdigt. Wenn Breymaier jetzt nicht mehr

weiter
  • 5
  • 327 Leser

Mit der S-Bahn nach Ulm fahren

Mobilität Wie Aalen an das geplante Regio-S-Bahn-Netz Donau Iller angeschlossen werden könnte und wie weit die Vorbereitungen dafür bislang gediehen sind.

Aalen

Die Regio-S-Bahn Donau-Iller ist ein geplantes S-Bahn-Netz im Großraum Ulm und Neu-Ulm. Kernstück ist der Ulmer Hauptbahnhof, der als Drehkreuz zwischen den S-Bahnlinien, dem Regionalverkehr und dem Fernverkehr fungieren soll. Interessant für Aalen und die Ostalb: Aalen – und auch Oberkochen – könnten Teil dieses großen, länderübergreifenden

weiter
  • 5
  • 1292 Leser
Kommentar zur SPD im Land

Weniger für die Ostalb

Ein verstörender Blick auf eine Partei, zerrissen, mit sich selbst beschäftigt, statt sich damit zu beschäftigen, was die Menschen beschäftigt. Ein zerstörerischer Selbstfindungstrip, den man bedauern kann. Über den man sich ärgern kann. Und über den sich manche, je nach politischer Couleur, vielleicht auch freuen werden – aus unterschiedlichen

weiter
  • 4
  • 613 Leser

9. November 1918 führt bis heute ein „Schattendasein“

Geschichte Der Historiker Professor Dr. Wolfram Pyta spürt einem „Schicksalstag“ deutscher Geschichte nach.

Schwäbisch Gmünd. „Der 9. November 1918“, sagt der Stuttgarter Professor Dr. Wolfram Pyta, „ist uns als Tag der Geburtsstunde der Demokratie verkauft worden.“ Am 9. November 1918 aber sei es nicht nur um die Ausrufung der Republik gegangen, sondern der „Begriff der Revolution“ hätte fallen müssen, sagt der Historiker,

weiter
  • 428 Leser

Am Mittwoch sind wieder viele Wolken unterwegs

Es wird einen Ticken milder

Auch am Mittwoch ist es vielerorts wieder hochnebelartig bewölkt, mit Glück zeigt sich im Tagesverlauf auch mal die Sonne. Die Spitzenwerte liegen im Dauergrau bei 2 bis 5 Grad, mit Sonne kann es auch noch etwas milder werden. Am Donnerstag und Freitag dominieren ebenfalls die Wolken, maximal 5 bis 6 Grad. Am Samstag kann es immer wieder

weiter

Frauen vor Gewalt schützen

Familie Seit 25 Jahren gibt es das „Aalener Modell“ gegen häusliche Gewalt. Dazu zählen inzwischen sechs Frauenschutzwohnungen in der Stadt.

Aalen

Frauen, die Opfer häuslicher Gewalt wurden und nicht mehr mit ihrem Mann unter einem Dach leben können, finden im Notfall in Aalen in einer Schutzwohnung eine vorübergehende Bleibe. Das Angebot gibt es seit 25 Jahren. „Inzwischen haben wir sechs solcher Wohnungen für Frauen mit ihren Kindern in der Stadt. Das Modell funktioniert super“,

weiter
  • 397 Leser

23-Jähriger randaliert

Schwäbisch Gmünd. Nachdem ein 23-Jähriger am Montagmittag gegen 14 Uhr offenbar in der elterlichen Wohnung im Wohngebiet Kiesäcker randaliert hatte, riefen diese die Polizei zu Hilfe, ehe sie aus dem Haus flüchteten. Da der Sohn als sehr aggressiv beschrieben worden war, rückten die Polizisten mit mehreren Streifenfahrzeuge aus. Darunter war auch eine

weiter
  • 182 Leser

Unfall Zwei Menschen leicht verletzt

Schwäbisch Gmünd. Ein 54-Jähriger musste am Dienstag um 2.20 Uhr auf der Landesstraße 1159 zwischen Wißgoldingen und Rechberg mit seinem VW Caddy laut eigenen Angaben einem Tier ausweichen. Dabei kam das Auto von der Straße ab, kippte und blieb auf dem Dach liegen. Der Mann und seine 38-jährige Beifahrerin konnten sich leicht verletzt aus dem Auto

weiter
  • 126 Leser

Augustinuskirche abgedichtet

Kirche Sanierungsarbeiten sind zurzeit an der Gmünder Augustinuskirche nötig. Nicht die Fassade, sondern der Dachabschluss macht Probleme. Dort wird jetzt neu abgedichtet, um auf Dauer Wasserschäden am historischen Gebäude ziu vermeiden. Foto: Tom

weiter
  • 357 Leser

Diebesgut kehrt zurück

Schwäbisch Gmünd. Ein 25-Jähriger forderte einen 20-jährigen Bewohner der Asylunterkunft in der Oberbettringer Straße am Montagabend auf, ihm Geld und Wertgegenstände auszuhändigen. Da sich dieser weigerte, ging der Tatverdächtige ihn laut Polizei massiv an und verletzte ihn leicht. Schließlich entwendete der 25-Jährige verschiedene Gegenstände. Am

weiter
  • 156 Leser

Energiesparen: Da ist noch mehr drin

Bericht So viel Strom, Heizenergie und Wasser wurde 2017 in städtischen Liegenschaften verbraucht.

Schwäbisch Gmünd. In städtischen Gebäuden wurde 2017 weniger Wasser, Strom und Wärme gebraucht als im Jahr zuvor. Das wirkte sich auch für die Stadtkasse positiv aus. Der Bericht darüber, den das Amt für Gebäudewirtschaft an diesem Mittwoch dem Bauausschuss des Gemeinderat vorstellt, zeigt Problempunkte auf und nennt Möglichkeiten zu weiteren Einsparungen.

weiter
  • 152 Leser
Guten Morgen

Problemlaub weggeblasen

Jürgen Steck über Gefahren im Wald durch Problemlaub

Zunächst hat es sich angehört, als ob ein Flugzeug notlanden müsste auf dem Rosenstein. Ohrenbetäubender Lärm dort, wo eigentlich Ruhe herrschen müsste, vielleicht unterbrochen vom Geräusch, das entsteht, wenn Wanderer auf einen kleinen Ast treten oder von dem Ruf eines Käuzchens. Nach kurzer Zeit können die Wanderer die Quelle ausmachen. Zwei Männer

weiter
  • 5
  • 245 Leser

70 Jahre erfolgreiche Vereinsarbeit

Freizeitsport Vereinsgeburtstag der Behinderten- und Versehrtensportgemeinschaft mit Ehrungen treuer Mitglieder. Ein Rückblick auf die Anfangszeiten dieser Abteilung im SSV Aalen.

Aalen

Die BVSG – „Behinderten- und Versehrtensportgemeinschaft“ im SSV Aalen ist 70 Jahre alt. In einer Feierstunde berichtete der 2015 neu gewählte Abteilungsleiter Franz Hager voller Stolz über die Geschichte und Entstehung der Behindertenabteilung im SSV Aalen.

Mit einer Handvoll Kriegsversehrten wollte man seinerzeit die Möglichkeit

weiter
  • 457 Leser

Herausragendes im Augenoptik-Bereich

Hochschule Aalen Die Absolventen Katja Schiborr und Simon Hauser erhalten den Karl Amon Optometry Award 2018.

Aalen. Der mit insgesamt 2000 Euro dotierte Karl Amon Optometry Award geht in diesem Jahr an Katja Schiborr und Simon Hauser. Er ist Rahmen der Bachelor- und Masterbriefübergabe an der Hochschule Aalen zum elften Mal in Folge verliehen worden. Die zwei Absolventen des Studiengangs Vision Science and Business (Optometry) erhalten den Preis für herausragende

weiter
  • 687 Leser
Tagestipp

155. Geburtstag von Pleuer

Hermann Pleuer, 1863 in Schwäbisch Gmünd geboren, zählt zu den wichtigsten Vertretern des Impressionismus in Deutschland. Der Kunstverein Aalen zeigt im Programm der Aalener Kulturwochen eine Auswahl seiner Arbeiten nun in einer Ausstellung. Was Pleuers Werk nach 1900 zu einem besonderen und auch in Deutschland hervorragenden Künstler macht, ist seine

weiter
  • 199 Leser

200 Jahre „Stille Nacht“

Vortrag Am 2. Dezember führt Martin Schmidt durch die Geschichte.

Essingen. Das wohl bekannteste Weihnachtslied der Welt wird in diesem Jahr 200 Jahre alt. Wie und wo ist das Lied entstanden? Woher rührt sein Text und Titel? Wo spielt Stille und Schweigen in der Bibel eine tragende Rolle?

Der bebilderte Vortrag führt mitten hinein in der „Staaden Zeit“ auf eine Reise zur Stille: Vom ersten lautlosen Gebet

weiter
  • 239 Leser

Ein Orden zur Remstal-Gartenschau

Brauchtum Die Haugga-Narra haben bei der Gestaltung viele Themen untergebracht.

Essingen. Die Narren lieben sie, die oft aufwendig gestalteten, großen, bunten Faschingssorden. Sie werden zur fünften Jahreszeit verliehen und stellen eine Ehrung für Menschen dar, die sich besonders um die Durchführung der verschiedenen närrischen Veranstaltungen verdient gemacht haben.

Die Gestaltung der aufwendigen Orden ist für die närrischen

weiter
  • 5
  • 531 Leser
Kurz und bündig

Gemeindefest in St. Maria

Abtsgmünd-Pommertsweiler. Am Sonntag, 25. November, findet um 9.30 Uhr in der Kirche St. Maria Kirche in Pommertsweiler ein Gottesdienst statt, der vom Schalom Chor musikalisch umrahmt wird. Nach dem Gottesdienst gegen 11 Uhr gibt es im Gemeindezentrum einen reichhaltigen Mittagstisch und nachmittags Kaffee und Kuchen. Für eine gute Unterhaltung am

weiter
  • 235 Leser
Kurz und bündig

Lichterfest am Dorfplatz

Essingen-Lauterburg. Ein buntes Programm, gestaltet vom Kindergarten Lauterburg, der Musikschule, dem Liederkranz und dem Posaunenchor, erwartet die Gäste beim traditionellen Lichterfest auf dem Dorfplatz in Lauterburg. Das Fest steigt am Freitag, 30. November, ab 17.30 Uhr. Für die Kinder gibt es ein Puppentheater und eine spannende Zaubershow mit

weiter
  • 169 Leser

Schweinepest fernhalten

Technischer Ausschuss Abtsgmünd baut Garage für Wildschweinkadaver.

Abtsgmünd. Die Gemeinde Abtsgmünd trifft Vorkehrungen gegen die afrikanische Schweinepest. Noch sind vor allem Wildschweinbestände in Osteuropa betroffen. Doch auch in Tschechien und Belgien sind bereits infizierte Tiere entdeckt worden.

In der Sitzung des Technischen Ausschusses des Gemeinderats erklärte Bauverwaltungsamtsleiterin Annegret Glombik,

weiter
  • 130 Leser

Notstützen für alte B19-Brücke

Verkehr Weshalb die Bundesstraße zwischen Aalen-Unterkochen und Oberkochen teilweise nur halbseitig befahrbar ist.

Oberkochen

Voraussichtlich noch bis diesen Donnerstag ist die Bundesstraße 19 auf Höhe des Römerkellers zwischen Aalen-Unterkochen und Oberkochen halbseitig gesperrt. Der Grund: Die Brücke, die die B19 an dieser Stelle quert, ist marode und muss mit vier Notstützen gesichert werden.

„Die derzeitige Maßnahme ist eine reine Vorsichtsmaßnahme, um

weiter
Kurz und bündig

Herbstbazar in Gmünd

Schwäbisch Gmünd. Der Herbstbazar an der Freien Waldorfschule und des Waldorfkindergartens ist am Freitag und Samstag, 23. und 24. November, ganztags in der Gmünder Waldorfschule. Es gibt Köstlichkeiten, Bastelarbeiten, Aktivitäten und Informationen. Die Fünftklässler präsentieren das Klassenspiel „Schwan kleb an!“ nach dem Märchen von Ludwig von Bechstein.

weiter
  • 217 Leser
Kurz und bündig

Kleine Wickelkunde

Schwäbisch Gmünd. Sylvia Schuster-Dittrich referiert am Freitag, 23. November, um 17.30 Uhr im Geburtshaus in der Weißensteiner Straße 33 zum Thema „Kinder natürlich behandeln – kleine Wickelkunde“. Es geht um die praktische Anwendung. Der Verein „Willkommen kleines Einhorn“ lädt ein. Unkostenbeitrag: 8 Euro, inklusive Material.

weiter
  • 174 Leser

SGB formuliert Ziele für die nächsten Jahre

Vereinspolitik Die SG Bettringen erarbeitet einen Maßnahmenkatalog für die Zukunft.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Vorstand und Vertreter der Abteilungen der Sportgemeinde Bettringen (SGB) haben im Sport- und Bildungszentrum in Bartholomä zusammen mit Moderatorin Michaela Böhme vom Schwäbischen Turnerbund einen Maßnahmenkatalog erarbeitet, der die SGB zukunftsfähig machen soll.

Ebenso wie bei vielen anderen Vereinen machen sich bei

weiter
  • 299 Leser

Spaßkämpfer und Chaoten: Jungs erleben Schule anders

Vortrag Der Diplompädagoge Reinhard Winter referiert zum Thema „Wie Jungen Schule schaffen“ und zeigt auf, warum sich Mädchen an Schulen leichter tun.

Schwäbisch Gmünd

Sind Jungs Schulversager? Zumindest seien männliche Schüler in der Schule weniger erfolgreich als Mädchen. Meint zumindest der Diplompädagoge Reinhard Winter. Daher versucht er, diesen „leidigen Umstand“ zu beheben oder zumindest zu minimieren. Wie das gelingen könnte, darüber referierte er auf Einladung des Hans-Baldung-Gymnasiums

weiter
  • 395 Leser
Kurz und bündig

Sprechstunde Epilepsie

Schwäbisch Gmünd. Die nächste Sprechstunde der Selbsthilfegruppe für Anfallskranke ist am Donnerstag, 22. November, von 16 bis 17.30 Uhr im Büro der Kappelgasse 13 statt. Das Büro ist telefonisch erreichbar unter (07171) 9979828.

weiter
  • 160 Leser

Vortrag über die Seiser Alm

Schwäbisch Gmünd. Dr. Wolfgang Mack referiert am Mittwoch, 21. November, um 19.30 in der Gmünder Volkshochschule (VHS) am Münsterplatz über die Landschaft der Seiser Alm in Südtirol. Der Vortrag ist eine Veranstaltung des Naturkundevereins und der Gmünder VHS.

weiter
  • 335 Leser

Versäumnisseim Umgang mit Mühlbach

Bürgerinitiative Aufgeheizte Stimmung beim Stammtisch der Bürgerinitiative „Rettet den Mühlbach“.

Schwäbisch Gmünd. Die Bürgerinitiative „Rettet den Mühlbach“ kritisierte bei ihrem Stammtisch die Stadtverwaltung für den Umgang mit dem Mühlbach. Dieser sei, entgegen der Zusagen des Tiefbauamts, bisher nicht renaturiert worden. Kritisiert wurde auch der Abriss des angrenzenden Remswehrs 2013.

Der Gmünder Naturkundeverein habe bereits

weiter
  • 5
  • 187 Leser

Bambi auf Abwegen in der Innenstadt

Tiere Revierförster Hans-Martin Lechler und der Gmünder André Sandmeier retten ein verängstigtes Rehkitz, das sich in den Hinterhof des Bopfinger Birntorkellers verirrt hat.

Bopfingen

Als Revierförster erlebt Hans-Martin Lechler so allerhand tierische Geschichten. Nun kann der Bopfinger SPD-Stadtrat seiner Sammlung eine weitere hinzufügen. Nicht im Wald, sondern mitten in der Bopfinger Innenstadt hat sich der Waidmann auf die Pirsch gemacht – und dabei ein Rehkitz gerettet.

Doch der Reihe nach: Am vergangenen Donnerstag

weiter
  • 150 Leser

Unsicherheit bei Varta

Wirtschaft US-Konzern Energizer darf Varta nicht wie geplant übernehmen.

Ellwangen. Die Europäische Kommission hat angekündigt, dass die geplante Übernahme von Varta Consumer durch den US-amerikanischen Batteriekonzern Energizer nicht genehmigt wird. Deshalb planen die US-Amerikaner nun, Varta Consumer zunächst zu kaufen und innerhalb eines halben Jahres wieder zu verkaufen. Das sorgt am Standort Ellwangen, wo rund 500

weiter

„Best of Poetry Slam“ in Gmünd

Wer einmal einen „Best of Poetry Slam“ im Congress-Centrum Stadtgarten Schwäbisch Gmünd live erlebt hat, den zieht es immer wieder an diesen Ort: Auf Einladung von Moderator Johannes Elster, formerly known as Hanz, treten bei der neuesten Ausgabe des Wettstreits am Mittwoch, 21. November, um 20 Uhr im Leutze-Saal vier der besten Wortkünstlerinnen

weiter
  • 428 Leser

Comedy Gogol & Mäx in der Rätsche

Zu Konzert & Comedy laden am Freitag, 23. November, 20 Uhr in die Geislinger Rätsche Gogol & Mäx. Mit einem Höchstmaß an Situationskomik holen die beiden aus Piano, Tuba, einem gut gestimmten Gartenschlauch, Glas-Xylophon, gefüllten Wassergläsern und Porzellanschüsseln, Piano, Gitarre, Flöte und Kuhglocken alles heraus, was das Zwerchfell beben

weiter
  • 565 Leser

Theater Ringelnatz-Abend mit Musik

Im Rahmen der Literaturtage „wortReich“ ist Achim Amme am Samstag, 24. November, 20 Uhr, in der Theaterwerkstatt Gmünd zu Gast. Das Anliegen des Autors: Joachim Ringelnatz einem interessierten Publikum näher zu bringen. Dass dabei dessen amüsante Seite nicht zu kurz kommt, dafür sorgt auch die musikalische Begleitung durch Ulrich Kodjo Wendt.

weiter
  • 615 Leser

The Weight spielt im Aalener Frapé

Rock Mit ihrem erfolgreichen Heavy Rhythm & Roll gastiert am Samstagabend, 24. November, die österreichische Band The Weight im Aalener Frapé. The Weight wurde erst kürzlich für eine Show im WDR ROCKPALAST bestätigt. Beginn: 21 Uhr, Vorverkauf: 13 Euro, Abendkasse: 16 Euro. Foto: Jasmin Elmi

weiter
  • 660 Leser

„Endlich Jazz“ mit einem Wiener Trio

Konzert In Ellwangen sind Geiselhart/Koller/Thaler zu Gast in der Musikschule.

Das zweite Konzert der Reihe „Endlich Jazz“ des Kulturamtes Ellwangen in Kooperation mit der Musikschule bietet einen hochkarätigen Einblick in die Welt des „Jazz and Electronics“ Am Freitag, den 23. November beginnt der Abend um 19 mit einer Einführung in die Spiel- und Eigenarten der Musik des Trios Geiselhart/Koller/Thaler.

weiter
  • 348 Leser

Erinnerungen an das Leben einer Bäuerin

Theater Die Württembergische Landesbühne Esslingen gastiert mit „Herbstmilch“ im Prediger.

In der Reihe „Theater im Prediger“ präsentiert das Gmünder Kulturbüro am Freitag, 23. November, um 20 Uhr im Festsaal des Kulturzentrums Prediger „Herbstmilch“ - eine Produktion der Württembergischen Landesbühne Esslingen.

Erzählt wird die Geschichte der Bäuerin Anna Wimschneider, die ihre Lebenserinnerungen 1985 in einem autobiografischen

weiter
  • 5
  • 337 Leser

Italienische Operette in barocker Verpackung

Konzert In Ellwangen wendet Reinhard Krämer mit Kantorei, Jugendchor sowie Solisten ein musikhistorisch aufreizendes Kontrastmittel an. r

Gioachino Rossini! Wer denkt bei diesem Namen nicht an Italien, die heitere Opera Buffa wie den „Barbier“ oder den geschmeidigen Belcanto einer Sängerin? Dass Rossini auch in andere Bereiche hinein schnuppert, beweist er mit der „Petite Messe solennelle“, der kleinen, feierlichen Messe, die 1864 als Auftragswerk entsteht. Ganz

weiter
  • 466 Leser

EU-Kommission verhindert geplante Energizer-Übernahme

Batteriemarkt Eigentlich sollte Varta Consumer bald im Besitz von Energizer sein. Die US-Amerikaner planen jetzt um – und fädeln den nächsten Deal ein.

Ellwangen/Dischingen

Der europäische Batteriemarkt ist umkämpft. Das gilt vor allem für Deutschland. Gleichzeitig teilen sich hierzulande drei Hersteller weit mehr als die Hälfte des Marktvolumens: Neben dem US-amerikanischen Batteriekonzern Energizer sind das Duracell und Varta Consumer mit Stammsitz in Ellwangen und großem Standort in Dischingen.

weiter
  • 1399 Leser
Kurz und bündig

Ernährungstipps für Sportler

Lorch-Weitmars. In der Hohberghalle in Weitmars gibt’s am Donnerstag 22. November, um 20 Uhr für alle Sportler und Nicht-Sportler Informationen und praktische Tipps zu einer sportgerechten und gesunden Ernährung im Alltag. Alle Interessierten sind dazu eingeladen.

weiter
  • 265 Leser
Kurz und bündig

Mitgliederversammlung

Welzheim. Die nächste Mitgliederversammlung der Freunde des Limes-Gymnasiums Welzheim ist am Donnerstag, 22. November, um 19.30 Uhr im Limes-Gymnasium, Raum 018. Neben den Berichten von Vorstand und Kassierer soll der Haushaltsplan verabschiedet und Beschlüsse zu Förderungsanträgen der Schulleitung gefasst werden. Ein weiterer Tagesordnungspunkt ist

weiter
  • 184 Leser

Lorcher diskutieren über Zeitung

Leser-Stammtisch Die Gmünder Tagespost kommt zum Meinungsaustausch in die Lorcher „Ratsstube“.

Lorch. Die „Gmünder Tagespost kommt“ nach Lorch und lädt alle interessierten Leser und Nichtleser an diesem Donnerstag, 22. November, um 19 Uhr zum Pressestammtisch in die Lorcher „Ratsstube“ ein. Besucher können mit Lokal- und Sportredakteuren und Vertretern des Vertriebs über die Berichterstattung im Allgemeinen und insbesondere

weiter
  • 304 Leser

Unsicherheit bei Varta Consumer

Batteriehersteller Energizer darf Varta Consumer nicht wie geplant übernehmen. An den Standorten in der Region beginnen deshalb bereits die Vorbereitungen für den Verkauf nach dem Verkauf.

Ellwangen

Die Europäische Kommission hat angekündigt, dass die geplante Übernahme von Varta Consumer durch den US-amerikanischen Batteriekonzern Energizer nicht genehmigt wird. Deshalb planen die US-Amerikaner nun, Varta Consumer zunächst zu kaufen und innerhalb eines halben Jahres wieder zu verkaufen. Energizer hofft, so nicht nur die Zusage aus Brüssel

weiter
  • 1068 Leser

Bäckerei Veit verkauft Stammsitz

Innenstadt Das Doppelhaus in der Julius-Leber-Straße 29 wechselt den Besitzer. Das Ladengeschäft will die Bäckerfamilie dann anmieten. Die Filiale in Adelmannsfelden schließt.

Aalen

Die Bäckerei Konditorei Veit trennt sich von einem Stück Familientradition. Sie verkauft ihren Stammsitz in der Julius-Leber-Straße 29. Nicht sonderlich schwermütig und auch nicht gezwungenermaßen aus betriebswirtschaftlichen Gründen. Sondern mit einem realistischen Blick auf die private Situation: Die 82-jährige Seniorchefin Helene Veit zieht

weiter

Abi-Option für Sportskanonen

Ostalb-Gymnasium Das neue Sportprofil am OAG ab Klasse 8 ist gestartet und sehr gefragt. Fast die Hälfte aller Achtklässler macht hier mit.

Bopfingen

Den Blackout in Physik mit ein paar Korblegern auf dem Basketballfeld wettmachen? Für Jugendliche, die am Ostalb-Gymnasium das neue Sportprofil gewählt haben, ist das nun möglich. Insgesamt 62 Schülerinnen und Schüler besuchen aktuell die 8. Klassen am OAG. Knapp die Hälfte davon hat sich für das neue Sportprofil entschieden – 20 Mädchen

weiter
  • 663 Leser

AvH-Schüler helfen beim Abschlussbuffet dem Bunten Kreis

Spende Die Schüler der zweijährigen Berufsfachschule der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule (AvH) sammelten bei ihrem Abschlussabend für den Bunten Kreis. Der Abend, an dem es die Zeugnisse des Mittleren Bildungsabschlusses gab, klang mit einem großen Buffet aus, das die Schüler des ersten Jahrgangs gemeinsam mit den Lehrerinnen Susanne Rupp und Rita Plhak

weiter
  • 507 Leser

Besonderer Jahrgang genießt besonderen Jahrgang

AGV Die Gmünder Altersgenossen des Jahrgangs 1966 waren zum Besenausflug im Remstal unterwegs. Nachdem der Besenausflug im Frühjahr ein voller Erfolg war, wurde zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte spontan ein zweiter Ausflug ins Jahresprogramm des AGV aufgenommen. Organisatorin Corinna Pfeifer lud die Altersgenossen ein weiteres Mal in einen Besen

weiter
  • 261 Leser

Krönender Jahresabschluss für zwei Chöre

Konzert Krönender Abschluss dieses Jahres für den Liederkranz Maitis und Gesangverein Rehnenhof war das Kirchenkonzert in der evangelischen Kirche in Hohenstaufen. Der Liederkranz Maitis trug die „Deutsche Messe“ von Franz Schubert mit viel Gefühl vor. Gemeinsam sangen die Chöre das „Ave verum corpus“ von Mozart. Auf die getragene

weiter
  • 349 Leser

Verein unterstützt den Jugendtreff Ost

Oststadt Der Vorsitzende des Vereins „Oststadt e.V. - Vielfalt verbinden“, Thomas Schäfer, und Christine Hüttmann, Stadtteilkoordinatorin der Oststadt, übergaben vor Kurzem eine bereits im Sommer durch den Verein eingeworbene Spende in Höhe von 189 Euro an den Jugendtreff Ost. Damit wollte der Verein einen kleinen Beitrag zur Unterstützung

weiter

Wanderer lernen Eschach kennen

Wanderung Nach Eschach auf den Kneipprundweg hatte die SAV Ortsgruppe Schwäbisch Gmünd eingeladen. Mit dem Eschacher Bürgermeister Jochen König als Überraschungsgast erfuhr die Gruppe während der Wanderung alles über Eschach mit seinen Teilorten, die Kneippanlage, die Götzenmühle, die Windräder und die Baumschule. Im Cafe Mi in Iggingen wurden die

weiter
  • 325 Leser

Wein und Menü für die 1973er

AGV Eine gesellige Gruppe des AGV 1973 traf sich zum Jahresabschluss im Landgasthof Veit in Weilerstoffel. Neben köstlichem Essen und gutem Wein erfuhren die Teilnehmer beim gemütlichen Beisammensein auch viel über die Herstellung, Lagerung und Verkostung der unterschiedlichen Weine. Anlaufstelle für Jahrgangsangehörige, E-Mail: kontakt@agv1973.de.

weiter
  • 181 Leser

Meisterkicker bieten tolles Männerballett

Familienabend Der FC Durlangen ehrt in gemütlichem Rahmen seine 1. Mannschaft für den Meistertitel sowie viele verdiente Aktive und treue Mitglieder. Die Abteilungen sorgen für ein rundum unterhaltsames Programm.

Durlangen

Eine finanziell und sportlich glänzende Bilanz präsentierte der Vorsitzende Kevin Stern den vielen Mitgliedern und Ehrengästen beim Familienabend des FC Durlangen. Herausragend seien der Aufstieg der 1. Mannschaft in die Kreisliga A nach 22 Jahren sowie das Erreichen der Qualifikation zur Leistungsstaffel der A-, C- sowie D-Jugend. Auch im

weiter
  • 399 Leser

Ein ganz besonderes „Requiem“

Konzert Am Sonntag, 25. November, ist das Jenkins-Werk in der Stadtkirche Aalen zu erleben.

„Zum Paradies mögen Engel dich geleiten“. Dieser Überschrift widmet sich das nächste traditionelle Totensonntagskonzert in der Aalener Stadtkirche am 25. November ab 18 Uhr. Die Aalener Kantorei, die Jugendkantorei und ein ungewöhnlich besetztes Orchester führen unter der Leitung von KMD Thomas Haller das Requiem des britischen Erfolgskomponisten

weiter
  • 619 Leser

SPD-Landesvorsitz: Leni Breymaier will nicht mehr

Erste Reaktionen und Stimmen der Genossen vor Ort nach dem Ergebnis der Mitgliederbefragung.

Aalen/Stuttgart. Leni Breymaier kandidiert am Samstag nicht als Landesvorsitzende der SPD. Das gab sie in einer Pressekonferenz bekannt. Damit zieht die Aalener Bundestagsabgeordnete die Konsequenz aus dem Ergebnis der Mitgliederbefragung. Leni Breymaier, Aalens Wahlkreisabgeordnete der SPD, und der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Castellucci hatten

weiter

CDU fordert mehr Infos

Stadt Angebote beim Verkauf von Grundstücken und Gebäuden vorlegen.

Oberkochen. Dr. Michel le Maire beantragte im Gemeinderat namens der CDU-Fraktion zu beschließen, dass die Stadtverwaltung künftig alle Verkaufsangebote zu Immobilien und Grundstücken, die an die Verwaltung herangetragen werden, dem zuständigen Ausschuss oder dem Gemeinderat – je nach dem finanziellen Wert – in der jeweils nächstmöglichen

weiter
  • 257 Leser
Kurz und bündig

Kühlere Wassertemperatur

Oberkochen. Im Freizeitbad Aquafit ist im Außenbecken (Massagebecken) zwischen Dienstag, 27., und Donnerstag, 29. November, die Wassertemperatur aufgrund einer Reparatur an der Wasserleitung die Wassertemperatur deutlich kühler als gewohnt.

weiter
  • 332 Leser
Kurz und bündig

Stadtfest im Ausschuss

Oberkochen. Der Verwaltungsausschuss der Stadt tagt am Mittwoch, 21. November. Beginn ist um 16.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses. An der Tagesordnung steht das Stadtfest.

weiter
  • 302 Leser

Nordumfahrung: doch eine Neuplanung?

Mobilitätskonzept Gemeinderat erörtert den steigenden Verkehr. Ebnat ist Thema.

Oberkochen. Am Freitag, 23. November, lädt das Bürgerbündnis „Pro Nordumfahrung Ebnat“ um 19 Uhr in den Ebnater „Bären“ zum Meinungsaustausch ein. Mit dabei sind Vertreter von Bund, Land und Stadt. In der jüngsten Sitzung des Oberkochener Gemeinderats wurde deutlich, dass dies ein hoch interessanter Termin werden könnte. Nicht

weiter
  • 3
  • 702 Leser
Freizeit verlost 3x2 Karten für Spektakulatius

Die Weihnachtsshow

Die Weihnachtszeit ohne Spektakulatius ist wie Winter ohne Schnee! Für Jung und Alt gehört ein Konzert mit Spektakulatius einfach zur Weihnachtszeit dazu, so wie Lebkuchen und Marzipan.

In ihrer Original-Besetzung bietet die Band schon viele Jahre ein Adventsgeschenk für die Ohren. Das Ensemble interpretiert alte und neue Weihnachtssongs auf seine ganz

weiter
  • 168 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 28 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort:K „Kreuzfahrt“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen

weiter
  • 125 Leser

Kreativ im Winter

Der Winter und Weihnachten stehen vor der Tür. Für die kalte Jahreszeit und das schönste Fest des Jahres kann man nie genug Ideen fürs Basteln mit den Kleinen haben. Mit dem Buch von Claudia Schaumann „Das Kinderkunst Kreativbuch Winter & Weihnachten“ gehen einem die Ideen nicht aus. Das Buch eignet sich für Kinder ab 3 Jahren –

weiter
  • 415 Leser
Freizeit vergibt 3x das Album „Sí“ von Andrea Bocelli

Lebensfrohes Album

Vor kurzem erst hat Andrea Bocelli den begehrten BRIT Icon-Preis bei den Classic Brit Awards erhalten und ist überraschend neben Ed Sheeran im Londoner Wembley-Stadion aufgetreten. Nun kündigte der internationale Star-Tenor sein brandneues Album an: Für „Sì“ nahm Bocelli erstmals nach 14 Jahren wieder ausschließlich neue Stücke auf. Eine

weiter
  • 129 Leser

Tintenherz – magische Welt

In einer stürmischen Nacht bekommen Meggie und ihr Vater Mo überraschend Besuch von Staubfinger, einem illustren und zugleich sehr seltsamen Gaukler. Dieser scheint mit der geheimnisvollen Vergangenheit Mos in Verbindung zu stehen. Er erzählt Meggie von großen Gefahren, einem Schurken namens Capricorn und einem wundersamen Buch mit dem Titel „Tintenherz.

weiter
  • 165 Leser

David Murray Quartet

Blues for Memo

Vor dreißig Jahren war David Murray einer der ersten Weltstars im musikwinter. Jetzt kommt er wieder, der noch immer zornige, doch längst auch versöhnliche Charismatiker des Jazz.

Er ist der Gegenentwurf zu Avishai Cohen und doch sind sie Brüder im Geiste. „Mit allem, was ich tue, bin ich Protest, die Tradition der schwarzen Musik ist der Widerstand“,

weiter
  • 129 Leser

Songs für Nepal

Benefizkonzert für Govinda

Das Akustik Duo „Autumn Leaves“ veranstaltet in Kooperation mit dem Haus der Jugend Aalen das Benefizkonzert „Songs for Nepal“.

Unter dem Motto „es wird Zeit, etwas zurück zu geben“ bieten fünf Bands (nach einer Auswahl von über 400 Bewerbungen) im Haus der Jugend Aalen ein abwechslungsreiches Programm an. Es ist

weiter
  • 187 Leser

Info

Karten für das Konzert gibt es beim i-Punkt in Schwäbisch Gmünd, bei allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie im Internet unter www.provinztour.de.

Ticket-Hotline: 0 71 71 / 6 03 42 50. Rollstuhlfahrerplätze und Eintrittskarten für Menschen mit 100% Schwerbehinderung und der gleichzeitigen Notwendigkeit einer Begleitperson sind ausschließlich beim Veranstalter

weiter
  • 124 Leser

Verschwörung

Seit einer Reportage kennt ganz Schweden Lisbeth Salander (Claire Foy). Sie streift nachts als Rächerin der Frauen, die von Männern verletzt wurden, durch die Straßen. Außerdem ist sie eine berühmt-berüchtigte Hackerin. Ex-NSA-Mitarbeiter Frans Balder (Stephen Merchant) heuert sie deswegen für seine Dienste an. Einst hat er ein Programm für den amerikanischen

weiter
  • 101 Leser

Weltreise mit Bulli

15000 Kilometer, 15 Länder, 99 Tage - mit dem kultigsten Oldtimer von Istanbul bis hoch ans Nordkap! Der renommierte Fotograf Peter Gebhard (GEO, Stern, View) macht sich mit seinem 44-PS starken T1-Bulli auf eine spektakuläre Tour quer durch Europa.

Das Abenteuer beginnt am Bosporus in der quirligen 15-Millionen-Metropole Istanbul. Nach einer Woche

weiter
  • 169 Leser

The Weight

The Weight heimsten mit ihrem Debütalbum eine Nominierung für den großen österreichischen Musikpreis „Amadeus Award“ ein, waren Mittelpunkt einer großen TV Kampagne, hielten sich monatelang in den Album Charts und spielten Supportshows für legendäre Rock Acts wie Status Quo- jetzt haben sie nach knapp 200 Shows in 2 Jahren ihre neue Single

weiter
  • 168 Leser
Freizeit verlost 3x2 Karten für Spektakulatius

Die Weihnachtsshow

Die Weihnachtszeit ohne Spektakulatius ist wie Winter ohne Schnee! Für Jung und Alt gehört ein Konzert mit Spektakulatius einfach zur Weihnachtszeit dazu, so wie Lebkuchen und Marzipan.

In ihrer Original-Besetzung bietet die Band schon viele Jahre ein Adventsgeschenk für die Ohren. Das Ensemble interpretiert alte und neue Weihnachtssongs auf seine ganz

weiter
  • 175 Leser

Erfolgreiche Züchter gekürt

Vereine Nahezu 200 Tiere zeigten die Oberkochener Kleintierzüchter bei der Lokalschau. Zahlreiche Preise vergeben.

Oberkochen. Fast 200 Tiere in verschiedenen Rassen und Farbenschlägen waren bei der Lokalschau des Kleintierzuchtvereins Oberkochen in der Dreißentalhalle zu sehen. Von den acht Züchtern und drei Jungzüchtern wurden Enten, Hühner, Tauben und Kaninchen gezeigt. In der Einzeltierbewertung wurden die Tiere von Preisrichtern Reinhold Feith, Siegfried Basmer

weiter
  • 253 Leser

Für Sommer im Herbst

Dora Heldt schafft es immer wieder mit ihrem locker-flockig, leichten Geplauder zu unterhalten. Ihre Kurzgeschichten sind voller Leidenschaft und teilweise mit verstecktem Humor und erzählen von Alltagsszenen. Da ist der kleine Timmi, der etwas verschweigt und am Ende doch als Sieger hervorgeht. Oder Werbefachfrau und Single Ela, die ihren Vierzigsten

weiter
  • 654 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 34 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort: „Musik“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen Ihnen

weiter
  • 173 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 33 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort: „Show“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel Glück!

weiter
  • 175 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 28 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort:K „Kreuzfahrt“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen

weiter

Kreativ im Winter

Der Winter und Weihnachten stehen vor der Tür. Für die kalte Jahreszeit und das schönste Fest des Jahres kann man nie genug Ideen fürs Basteln mit den Kleinen haben. Mit dem Buch von Claudia Schaumann „Das Kinderkunst Kreativbuch Winter & Weihnachten“ gehen einem die Ideen nicht aus. Das Buch eignet sich für Kinder ab 3 Jahren –

weiter
Freizeit vergibt 3x das Album „Sí“ von Andrea Bocelli

Lebensfrohes Album

Vor kurzem erst hat Andrea Bocelli den begehrten BRIT Icon-Preis bei den Classic Brit Awards erhalten und ist überraschend neben Ed Sheeran im Londoner Wembley-Stadion aufgetreten. Nun kündigte der internationale Star-Tenor sein brandneues Album an: Für „Sì“ nahm Bocelli erstmals nach 14 Jahren wieder ausschließlich neue Stücke auf. Eine

weiter
  • 110 Leser

Miese kleine Morde

Engländer sind für ihren schwarzen Humor bekannt. Doch auch Dänen neigen dazu. Einer der bekanntesten Autoren aus dem Land am Skagerrak ist Jussi Adler-Olsen. Mit seinem Kommissar Carl Mørck hat er weltweit Fans gefunden. Nun hat er mit „Miese kleine Morde“ eine kleine Geschichte geschrieben, die aus einer anderen Sicht auf die Dinge schauen.

weiter
  • 680 Leser

SPD-Vorstand schießt Gebhardt ab

Europawahl Der SPD-Bundesvorstand setzt die Haller Politikerin auf einen aussichtslosen Listenplatz.

Schwäbische Hall. Evelyne Gebhardt, Sozialdemokratin aus Schwäbisch Hall, ist „maßlos enttäuscht“: Der Bundesvorstand der SPD hat am Montag entschieden, die jetzige Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments auf den aussichtslosen Listenplatz 25 für die anstehende Europawahl zu setzen.

„Niemand aus dem Bundesvorstand hat es

weiter
  • 486 Leser

Tintenherz – magische Welt

In einer stürmischen Nacht bekommen Meggie und ihr Vater Mo überraschend Besuch von Staubfinger, einem illustren und zugleich sehr seltsamen Gaukler. Dieser scheint mit der geheimnisvollen Vergangenheit Mos in Verbindung zu stehen. Er erzählt Meggie von großen Gefahren, einem Schurken namens Capricorn und einem wundersamen Buch mit dem Titel „Tintenherz.

weiter
  • 124 Leser

Albert Schiele: „Für alle Ortschaften ist etwas dabei“

Haushalt Weil in Kindergärten investiert wird, ist der Ortschaftsrat Schrezheim vom Haushaltsplan überzeugt.

Ellwangen-Schrezheim. Mit Stichworten von A bis Z sprach Ortsvorsteher Albert Schiele im Ortschaftsrat Themen an, die 2018 auf der Agenda standen oder 2019 und in den Folgejahren anstehen werden. Einiges war auch Gegenstand der Sitzung, etwa die wesentlichen Investitionen, die im neuen Haushaltsplanentwurf auf die Gemarkung entfallen und die Bürgermeister

weiter
  • 4
  • 387 Leser

Binokel-Turnier

Kartenspieler aufgepasst: Der Förderverein des Kegelclub Schwabsberg veranstaltet am Freitag den 23.11.2018 um 19:30 Uhr in der Sportgaststätte „KC-Bahnen Schwabsberg“ sein traditionelles Herbst-Binokel-Turnier. Den Gewinnern des Binokel-Turniers winken wie immer zahlreiche Geld- und Sachpreise.

23. November, 19.30 Uhr,

Sportgaststätte,

weiter
  • 301 Leser

Der Mann des Tages

Wie kommt ein sizilianischer Feuerwehrmann nach Schwäbisch Hall? Teresa Callerame, gebürtige Hallerin, macht mit 17 Jahren Urlaub auf Sizilien und lernt damals Giovanni Zagardo kennen. Sie verlieben sich, ziehen im Städtchen Piazza Armerina zusammen und heiraten vier Jahre später auf der italienischen Insel. Seit einem Jahr nun lebt Teresa Callerame

weiter
  • 169 Leser

Enorme Explosion zerfetzt Auto

Unfall In Hessental explodiert am Freitagabend ein Ford, nachdem Gas ausgeströmt war. Ein Feuerwehrmann, der zufällig vor Ort ist, greift beherzt ein.

Schwäbisch Hall

Die Wucht ist gewaltig. Die Windschutzscheibe wird aus dem Auto gerissen und mehrere Meter in die Luft geschleudert. Sie landet auf einem benachbarten Wohnhausdach. Die Türen, die Motorhaube und der Kofferraumdeckel des Kleinwagens werden aufgesprengt. Teile der Karosserie sowie tausende Glassplitter verteilen sich rings um das Auto.

weiter
  • 5
  • 626 Leser

Gemetzel auf dem Härtsfeld

Vortrag Dr. Holger Fedyna spricht im Frickinger Bürgerhaus über die Auswirkungen des 30-jährigen Kriegs auf das Härtsfeld.

Dischingen-Frickingen. Der Neresheimer Stadtarchivar Dr. Holger Fedyna referierte im Frickinger Bürgerhaus. Fedyna nahm die zahlreichen Besucher mit in eine Zeit, die von unvorstellbarem Leid geprägt war. Der Historiker beschrieb zunächst die Herrschaft- und Lebensverhältnisse um 1600 auf dem Härtsfeld. Fedyna skizzierte die Auswirkungen der großen

weiter
  • 380 Leser

Schindlers Liste

Bühnenadaption des Klassikers

Wer erinnert sich nicht an den Erfolgsroman, der 1982 veröffentlicht wurde? Wer denkt da nicht an den mit sieben Oscars prämierten Film von Steven Spielberg von 1994? Nun kommt die Geschichte endlich auf die Bühne.

Am Dienstag, 27. November zeigt die Konzertdirektion Hannover in einer Koproduktion mit der Landesbühne Rheinland-Pfalz im Theaterring Aalen

weiter
  • 247 Leser

Sebastian Lehmann

Wie alle echten Berliner kommt Sebastian Lehmann eigentlich aus Süddeutschland. Deswegen telefoniert er sehr oft mit seinen Eltern in der badischen Provinz. Dabei unterhalten sie sich über seine brotlose Kunst als so genannter Schriftsteller, die Konsistenz von Gummibärchen, Tiefkühlpizza als Hauptmahlzeit und warum immer noch keine Enkelkinder auf

weiter
  • 199 Leser

Songs for Nepal

Das Akustik Duo „Autumn Leaves“ veranstaltet in Kooperation mit dem Haus der Jugend Aalen das Benefizkonzert „Songs for Nepal“. Unter dem Motto „es wird Zeit etwas zurück zu geben“ bieten fünf Bands (nach einer Auswahl von über 400 Bewerbungen) im Haus der Jugend Aalen ein abwechslungsreiches Programm an. Der gesamte

weiter
  • 185 Leser

Wehr will den Dorfweiher aufwerten

Freizeit Die Feuerwehr wollte zu ihrem Jubiläum eine mobile Seebühne schaffen. Aufgrund der hohen Kosten wird jetzt eine dauerhafte Lösung anvisiert.

Adelmannsfelden

Der Adelmannsfelder Gemeinderat hat sich in seiner jüngsten Sitzung mit dem Dorfweiherfest der Feuerwehr befasst. Die Wehr wollte für ihr anstehendes Jubiläum am Dorfweiher eine mobile Seebühne installieren. Aufgrund der hohen Kosten kam die Idee auf, stattdessen eine feste Bühne zu schaffen. Der Gemeinderat begrüßte die Idee und beauftragte

weiter
  • 347 Leser

Zimt und Zauber

Kindervariete im Friedrichsbau

Die Winterzeit ist auch die Zeit für das beliebte Kindervarieté „Zimt & Zauber“, das wie immer ein Highlight für die ganze Familie ist: Eine phantasievolle Geschichte, spektakuläre Akrobatik und jede Menge Spaß erwartet die kleinen und großen Besucher.

Es darf aus vollem Herzen gelacht, gestaunt und mitgefiebert werden!

Endlich ist es

weiter
  • 214 Leser

Zimt und Zauber

Kindervariete im Friedrichsbau

Die Winterzeit ist auch die Zeit für das beliebte Kindervarieté „Zimt & Zauber“, das wie immer ein Highlight für die ganze Familie ist: Eine phantasievolle Geschichte, spektakuläre Akrobatik und jede Menge Spaß erwartet die kleinen und großen Besucher.

Es darf aus vollem Herzen gelacht, gestaunt und mitgefiebert werden! Endlich ist es

weiter

Fliege, Anzug und Big Band

Götz Alsmann und Special Guest Fola Dada

Als geborener Entertainer gehört Götz Alsmann auf die Bühne und nirgendwo anders hin. Gemeinsam mit der SWR Big Band sowie Fola Dada als Special Guest kommt er am 16. Januar um 20 Uhr nach Schwäbisch Gmünd in den Stadtgarten.

Wenn Götz Alsmann – mit Fliege, perfekt sitzendem Anzug und natürlich Haartolle – auf Tour geht, dann steht bester

weiter
  • 207 Leser

Großer Weihnachtsbasar

Die Schule ist geschmückt, in allen Räumen Schau- und Verkaufsstände, Kulinarisches vom Englischen Tee bis zum Steak vom Grill: der traditionelle Weihnachtsbasar der Waldorfschule ist ein vorweihnachtliches Ereignis. Das Warenangebot ist riesig: Puppen und Schmuck, Papier und Bücher, Holz in dekorativer Vielfalt, Wolle gestrickt, natur und gefärbt,

weiter
  • 157 Leser

Info

Karten für das Konzert gibt es beim i-Punkt in Schwäbisch Gmünd, bei allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie im Internet unter www.provinztour.de.

Ticket-Hotline: 0 71 71 / 6 03 42 50. Rollstuhlfahrerplätze und Eintrittskarten für Menschen mit 100% Schwerbehinderung und der gleichzeitigen Notwendigkeit einer Begleitperson sind ausschließlich beim Veranstalter

weiter
  • 125 Leser

Nur ein kleiner Gefallen

Was ist mit Emily passiert? Erfolgsregisseur Paul Feig offenbart seine dunkle Seite: Ein stylischer psychologischer Thriller mit Anna Kendrick und Blake Lively in den Hauptrollen. Ist es wirklich Freundschaft, was die unscheinbare und mäßig erfolgreiche Mom-Bloggerin Stephanie (Anna Kendrick) und die extravagante Mode-PR-Chefin Emily (Blake Lively)

weiter
  • 197 Leser
Mittwoch, 21. November

Puppentheater

In einer liebevollen Inszenierung bringt das Berliner Puppentheater im CCS Stadtgarten eine lustige und spannende Geschichte zur Vorweihnachtszeit auf die Bühne: „Mascha und der Bär – es weihnachtet sehr“ handelt von der kleinen, etwas zerstreuten Mascha und ihrem Freund, ein alter, gutmütiger Bär. Sie leben beide im Wald. Wie könnte

weiter
  • 166 Leser

Tollen und Stollen

Diese Tolle! Diese Musik! Die elegante Kleidung! Götz Alsmann ist von Kopf bis Fuß ein waschechter Unterhaltungskünstler, daran besteht kein Zweifel. Haben Sie ihn schon mal live erlebt? Nein? Also dann wird’s jetzt aber Zeit. 16. Januar, CCS – wir sehen uns!

Und bis dahin gilt: Wir navigieren Sie zielsicher zwischen Adventsmärkten, Glühweinständen,

weiter
  • 183 Leser

Verschwörung

Lisbeth ist zurück!

Seit einer Reportage kennt ganz Schweden Lisbeth Salander (Claire Foy). Sie streift nachts als Rächerin der Frauen, die von Männern verletzt wurden, durch die Straßen. Außerdem ist sie eine berühmt-berüchtigte Hackerin. Ex-NSA-Mitarbeiter Frans Balder (Stephen Merchant) heuert sie deswegen für seine Dienste an. Einst hat er ein Programm für den amerikanischen

weiter
  • 116 Leser

Weltreise mit Bulli

15000 Kilometer, 15 Länder, 99 Tage - mit dem kultigsten Oldtimer von Istanbul bis hoch ans Nordkap! Der renommierte Fotograf Peter Gebhard (GEO, Stern, View) macht sich mit seinem 44-PS starken T1-Bulli auf eine spektakuläre Tour quer durch Europa.

Das Abenteuer beginnt am Bosporus in der quirligen 15-Millionen-Metropole Istanbul. Nach einer Woche

weiter
  • 110 Leser

Wolken und Dunst

Ausstellung im Landratsamt

Monika Hoffer hat sich in ihrem künstlerischen Schaffen der traditionellen chinesischen Tuschemalerei und Kalligrafie verschrieben.

Durch gezieltes Meditieren vor dem weißen, noch leeren Papier, bekommt Hoffer Inspirationen. Nicht die Abbildung der Natur steht im Vordergrund, sondern aus dem Gedächtnis wird das Gesehene als gemaltes Erlebnis spontan

weiter
  • 163 Leser

SchwäPo- und Tagespostleser erkunden Südafrika

Leserreise Die unvergleichliche Vielfalt Südafrikas haben 29 Leser der SchwäPo und der Gmünder Tagespost entdeckt. Die Leserreise führte die Gruppe durch abwechslungsreiche, beeindruckende Landschaften. Bei Safaris im Krüger Nationalpark und im Addo Elefant Park bestaunte die Gruppe Löwen, Geparden, Nashörner, Elefanten und Giraffen aus nächster Nähe.

weiter
  • 494 Leser
Der besondere Tipp

TSV-Besen unterstützt Tour Ginko

Der TSV Mutlangen lädt alle Weinliebhaber und alle anderen zu seinem Besen ins TSV-Häusle am Freitag und Samstag, 23. und 24. November. Das Fest steht unter dem Motto „Geselligkeit für einen guten Zweck“. Neben einer allgemeinen Spendenbox für die Tour Ginko spendet der TSV Mutlangen zusätzlich einen Euro pro verkaufter Weinflasche an das

weiter
  • 120 Leser

Pkw kontra Radfahrer

Aalen. Beim Einfahren von einem Parkplatz auf die Alte Heidenheimer Straße übersah ein 50-jähriger Mercedesfahrer am Dienstagmorgen gegen 6.40 Uhr einen 61-jährigen Radfahrer, der den Radweg neben der Alten Heidenheimer Straße in Richtung Hirschbach befuhr. Durch die Kollision stürzte der Radfahrer, blieb aber laut Polizei

weiter
  • 1177 Leser

Urnenerdgräber in Abtsgmünd mit breiterer Umrandung als seither

Friedhof Die Gemeinde hat im Friedhof 22 neue Urnenerdgräber anlegen lassen, weil nur noch ein einziges frei gewesen war. Ortsbaumeister Ralf Löcher gab in der Sitzung des Technischen Ausschusses des Gemeinderats am Montagabend bekannt, dass die Bauarbeiten weniger gekostet haben als geplant: Gegenüber der Kostenberechnung (18 600 Euro) sind knapp

weiter
  • 433 Leser

Kirche Gottesdienst für „verwaiste Eltern“

Aalen-Wasseralfingen. Die „Verwaisten Eltern“ der Region Ostalb, laden alle betroffenen Eltern, Geschwisterkinder und Freunde am Sonntag, 2. Dezember, um 13.30 Uhr zum Gedenkgottesdienst in das katholische Gemeindezentrum in Aalen-Wasseralfingen ein. Im Anschluss besteht im Gemeindesaal die Möglichkeit, bei einer Tasse Tee oder Kaffee,

weiter
  • 380 Leser

Vortrag Grundlagen des Betreuungsrechts

Schwäbisch Gmünd. Der Betreuungsverein Ostalbkreis bietet am Mittwoch, 21. November, im Landratsamt in Schwäbisch Gmünd eine Einführung in die Grundlagen des Betreuungsrechts ein. Vorgestellt werden die Grundzüge des Betreuungsverfahrens und die verschiedenen Beteiligten. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr. Am 28. November geht es an gleicher Stelle

weiter
  • 206 Leser

Ersteigertes Gemälde übergeben

Lauchheim. Im Rahmen der Begegnungen auf Schloss Kapfenburg konnte das Gemälde die „Parklandschaft am Comer See“ von Hans Kloss (1938-2018) im Rahmen einer stillen Auktion ersteigert werden. Das Gemälde wurde nun von Akademiedirektor Erich W. Hacker an Professor Ekbert Hering übergeben. Gespendet wurde es der Stiftung von Alfred Rupprecht.

weiter
  • 263 Leser

Das DRK in Waldstetten benötigt ein neues Fahrzeug

Spendenaufruf Die Zuverlässigkeit des aktuellen Mannschaftstransportwagens ist nicht mehr gewährleistet.

Waldstetten. 19 Jahre leistete der Mannschaftstransportwagen der Waldstetter Ortsgruppe des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) wertvolle Dienste. Doch nun häufen sich die Mängel, die Zuverlässigkeit des Fahrzeugs bei einem Einsatz sowie ein sicherer Transport der Mitfahrer sind nicht mehr gewährleistet. Weshalb sich die Mitglieder für den Kauf eines neuen

weiter
  • 220 Leser

Mit Mega-Tank an Bord zum Einsatz

Feuerwehr Im Juli erhielt die Lorcher Feuerwehr ein neues Tanklöschfahrzeug. Das Brandschutzkonzept für die Klosterstadt sei damit auf Jahre gesichert, sagt Kommandant Marco Wahl.

Lorch

Es ist 7,10 Meter lang, 3,30 Meter hoch, 2,50 Meter breit und 14 Tonnen schwer: das neue Tanklöschfahrzeug LF 3000 der Freiwilligen Feuerwehr Lorch. Es sieht zunächst einmal aus wie ein typisches Feuerwehrauto. „Und ist doch ein Unikat“, sagt Kommandant Marco Wahl. „Zumindest bei uns im Südwesten“, erklärt er. Denn Tanklöschfahrzeuge,

weiter
  • 502 Leser

Wenn der Spiegel überflüssig wird

Kirche Pfarrer Christof Messerschmidt aus Lorch ist erneut erfolgreich beim Preacher Slam in Bad Cannstatt.

Lorch. Zehn Pfarrer bringen Farbe in den schlichten 60er-Jahre-Betonbau der Steigkirche in Bad Cannstatt. Dort geht vor mehr als 300 Besuchern der zweite Stuttgarter Preacher Slam über die Bühne. Mit dabei der Vorjahressieger, Pfarrer Christof Messerschmidt aus Lorch. Der engagierte Prediger überzeugt das Publikum erneut, wird Gruppensieger und steht

weiter
  • 378 Leser

Wegen Lido-Abriss: Auf der Königsturmstraße wird’s eng

Bauarbeiten Der Abriss des Gebäudekomplexes auf dem ehemaligen Lido-Areal schreitet voran. Nun muss ein Teil der Königsturmstraße zeitweise verengt werden.

Schwäbisch Gmünd

Der „Beißer” – so könnte der Spitzname des Baggers lauten, der gerade in der Gmünder Königsturmstraße eingesetzt wird. Seit einigen Tagen knabbert er sich auf dem ehemaligen Lido-Areal Stück für Stück durch den Gebäudekomplex. Damit es dabei nicht zu sehr staubt, verspritzen Bauarbeiter Wasser. Und sobald ein Teil

weiter

Mit Biogas im Libanon Olivenöl erzeugen

Entwicklungshilfe Schwäbisch Gmünd und Schorndorf starten ein zweites Projekt, um im Nahen Osten die Lebensverhältnisse zu verbessern. Damit Menschen nicht mehr flüchten müssen.

Schwäbisch Gmünd

Oberbürgermeister Richard Arnold ist überzeugt: „Wir müssen dort Perspektiven schaffen.“ Mit „dort“ meint er unter anderem den Libanon. Die Menschen, sagt Arnold, bleiben in ihren Ländern, wenn das Leben dort lebenswert ist, sie mindestens überleben können. Dazu will Gmünd einen Beitrag leisten. Gemeinsam mit

weiter

Ein Plädoyer für den Frieden

Volkstrauertag In Schweindorf hat das Gedenken an die Opfer von Krieg und Gewalt Tradition. Der Krieger- und Reservistenverein hält mit Vereinen, Ortschaftsverwaltung, Bürgern und der Kirche am Volkstrauertag eine Gedenkfeier am Kriegerdenkmal ab. Zudem wird für den Volksbund Deutscher Kriegsgräberfürsorge gesammelt. Trotz sinkender Einwohnerzahl kam

weiter
  • 339 Leser

Tag der Berge in Bopfingen

Bergsport Hermann Berie am Freitag, 30. November, beim „Sonnenwirt“.

Bopfingen. Hermann Berie ist einer der Großen in der Zunft der Bergsteiger. Er war auf vielen Gipfeln weltweit, unter anderem auf dem Mount Everest. Er stammt aus dem Ostalbkreis, lebt in der Schweiz – und hat sich als Berg- und Skiführer selbstständig gemacht. Jetzt kommt er zu einem Vortrag nach Bopfingen. Beim „Sonnenwirt“ bietet

weiter
  • 588 Leser

Züchter müssen improvisieren

Kleintierschau Die Mitglieder des Kleintierzuchtvereins Hüttlingen präsentieren trotz Widrigkeiten eine erfolgreiche Kleintierschau.

Hüttlingen

Schon das Meldeergebnis vor zwei Wochen wies auf eine Lokalschau der Superlative hin. Mit 378 gemeldeten Tiere in den Sparten Kaninchen, Geflügel und Tauben war es den Verantwortlichen klar: Dies gibt wieder eine Kleintierschau die sich sehen lassen kann.

Alles lief am Anfang noch normal. Dann kam die Hiobsbotschaft: Der Ausstellungsleiter

weiter

Geistliche Abendmusik zum Jubiläum

Chorkonzert Hüttlingens Heilig-Kreuz-Chor und Instrumentalisten musizieren anlässlich des Chor-Bestehens.

Hüttlingen. Am Sonntag, 25. November, findet in der Heilig-Kreuz-Kirche Hüttlingen um 18 Uhr eine geistliche Abendmusik zum 150-jährigen Bestehen des Heilig-Kreuz-Chores statt. Sie wird gestaltet von der Chorgemeinschaft, zusammen mit einem größeren Instrumentalensemble, choreigenen Solisten und dem Organisten Tobias Renner.

Im Mittelpunkt an diesem

weiter

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

9.29 Uhr: Leni Breymaier oder Lars Castellucci? Wer wird neuer SPD-Landesvorsitz? Das Ergebnis steht noch nicht fest - beide liegen Kopf an Kopf.

9.11 Uhr: Ein 23-Jähriger löste Polizeieinsatz in Schwäbisch Gmünd aus. Laut Polizei hat er in seinem Elternhaus randaliert, wobei die Polizei gerufen wurde. Nachdem der 23-Jährige

weiter
  • 4
  • 2209 Leser

23-Jähriger randaliert und löst Polizeieinsatz aus

Bei der Durchsuchung fanden die Beamten mehrere Messer, Softair-Waffen und Schlagringe.

Schwäbisch Gmünd. Nachdem ein 23-Jähriger am Montagmittag gegen 14 Uhr offenbar in der elterlichen Wohnung im Wohngebiet Kiesäcker randaliert hatte, riefen diese die Polizei zu Hilfe, ehe sie aus dem Haus flüchteten. Da der Sohn als sehr aggressiv beschrieben worden war, rückten mehrere Streifenfahrzeuge, darunter auch

weiter
  • 5
  • 2507 Leser

Zu weit links gefahren

Schwäbisch Gmünd. Beim Abbiegen vom Glasmacherweg in die Willi-Schenk-Straße fuhr eine 35-Jährige am Montagnachmittag mit ihrem BMW zu weit links, wodurch sie den Opel eines 77-Jährigen beschädigte. Bei dem Unfall entstand gegen 14.45 Uhr ein Sachschaden von rund 1500 Euro.

weiter
  • 505 Leser

Auffahrunfall in Gmünd - 11 000 Euro Schaden

Schwäbisch Gmünd. Aufgrund des stockenden Verkehrs auf der Remsstraße musste ein 54-Jähriger seinen Mercedes Benz am Montagnachmittag gegen 17.15 Uhr anhalten. Dies erkannte eine 22-Jährige zu spät und fuhr mit ihrem Renault Clio auf. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beziffert sich auf rund 11.000 Euro, wie die

weiter
  • 3
  • 1811 Leser

Auffahrunfall in Schwäbisch Gmünd

Schwäbisch Gmünd. Eine 50-Jährige verursachte am Montagnachmittag gegen 17 Uhr einen Sachschaden von rund 2000 Euro, als sie mit ihrem Smart auf der B 29 Auffahrt Hussenhofen, auf den verkehrsbedingt anhaltenden VW Golf einer 52-Jährigen auffuhr.

weiter
  • 525 Leser

Geparktes Fahrzeug übersehen

Schwäbisch Gmünd. Kurz vor 17.30 Uhr am Montagabend parkte ein 42-Jähriger seinen VW Touran in der Schwabenstraße rückwärts aus. Dabei übersah er den dort geparkten Ford eines 54-Jährigen und streifte ihn, wobei ein Sachschaden in Höhe von etwa 2000 Euro entstand.

weiter
  • 458 Leser

Fahrzeug übersehen - 1500 Euro Schaden

Schwäbisch Gmünd. Auf der Lorcher Straße übersah eine 23-Jährige am Montagabend gegen 18 Uhr den Opel eines 19-Jährigen und streifte diesen mit ihrem Skoda. Der dabei entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 1500 Euro, wie die Polizei mitteilte.

weiter
  • 389 Leser

Medikamente aus Stauferklinikum gestohlen?

Mutlangen. Ein 25-Jähriger steht in dringendem Verdacht, am Montagabend gegen 18.30 Uhr Medikamente entwendet zu haben. Eine Krankenschwester beobachtete den Mann, wie er von einem Verbandswagen im Stauferklinikum Arzneimittel nahm. Sie stellte ihn zur Rede und versuchte, die von ihm mitgeführte Plastiktüte abzunehmen, wie die Polizei

weiter
  • 2
  • 4798 Leser

Zwei Leichtverletzte nach Unfall

Schwäbisch Gmünd. Am Dienstagmorgen ereignete sich auf der Landesstraße 1159 zwischen Wißgoldingen und Rechberg ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Fahrzeuginsassen leicht verletzt wurden und ein Sachschaden von mehreren tausend Euro entstand. Eigenen Angaben zufolge musste ein 54-Jähriger gegen 2.20 Uhr mit seinem VW Caddy einem

weiter
  • 5
  • 1190 Leser

Parkrempler in Ellwangen

Ellwangen. Auf dem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters in der Haller Straße beschädigte ein 79-Jähriger am Montagmorgen kurz nach 9 Uhr mit seinem Hyundai den hinter ihm stehenden Audi eines 21-Jährigen, wobei ein Gesamtschaden in Höhe von 5000 Euro entstand.

weiter
  • 372 Leser

Fahrzeug gestreift

Bopfingen. Unachtsamkeit war die Ursache eines Verkehrsunfalls, bei dem am Montagmittag gegen 13 Uhr ein Sachschaden von rund 3000 Euro entstand. Mit ihrem VW Sharan streifte eine 34-Jährige beim Vorbeifahren einen VW Golf, der am rechten Fahrbahnrand des Kernerwegs abgestellt war.

weiter
  • 515 Leser

Unfall beim Ausparken

Ellwangen. Rund 1200 Euro Sachschaden verursachte ein 18-Jähriger am Montagnachmittag, als er gegen 14.30 Uhr beim Ausparken seines Mercedes Benz in der Peutingerstraße den links von ihm geparkten Ford eines ebenfalls 18-Jährigen beschädigte.

weiter
  • 462 Leser

Auffahrunfall in Bopfingen

Bopfingen. Verkehrsbedingt musste ein 39-Jähriger seinen Audi am Montagnachmittag gegen 16.20 Uhr auf der Neuen Nördlinger Straße anhalten. Ein 26-Jähriger erkannte dies zu spät und fuhr mit seinem Ford auf. Der dabei entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 2500 Euro, wie die Polizei mitteilte.

weiter
  • 503 Leser

Von der Fahrbahn abgekommen

Bopfingen. Glücklicherweise unverletzt überstand ein 43-Jähriger am Montagabend einen von ihm verursachten Verkehrsunfall. Wie die Polizei mitteilte, kam er kurz vor 23 Uhr auf der K 3316 bei Bopfingen-Dorfen mit seinem VW Touran nach links von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug überfuhr den Grünstreifen, streifte einen Baum und

weiter
  • 566 Leser

Verkehrsunfall auf der Ebnater Steige

Unterkochen. Bei einem Verkehrsunfall, der sich auf der Ebnater Steige ereignete, entstand am Montagmorgen ein Sachschaden von rund 4000 Euro. Kurz vor 7.30 Uhr fuhr eine 50-Jährige mit ihrem  BMW auf den vor ihr fahrenden Opel Corsa eines 49-Jährigen auf. Nach dem Unfall war das Fahrzeug des Verursachers nicht mehr fahrbereit und musste

weiter
  • 1708 Leser

4000 Euro Sachschaden nach Unfall

Essingen. Kurz nach 7.30 Uhr am Montagmorgen kam es auf der Daimlerstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Gesamtschaden von rund 4000 Euro entstand. Beim Abbiegen in die Bahnhofstraße beschädigte ein 49-Jähriger mit seinem Lkw den Pkw VW Passat eines ebenfalls 49-Jährigen. Beide Fahrzeuglenker blieben bei dem Unfall unverletzt

weiter
  • 524 Leser

Leicht verletzt nach Auffahrunfall

Aalen-Oberalfingen. Eine Leichtverletzte und ein Sachschaden von rund 2000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Montagabend gegen 20.40 Uhr ereignete. Wie die Polizei mitteilte, musste verkehrsbedingt eine 47-Jährige ihren Skoda auf der B 29 Höhe Oberalfingen anhalten. Der 39 Jahre alte Fahrer eines VW erkannte die Situation

weiter
  • 2
  • 1304 Leser

Unfall beim Ausparken in Oberkochen

Oberkochen. Auf rund 2000 Euro wird der Sachschaden beziffert, den eine 54-Jährige am Montagabend verursachte. Gegen 19.45 Uhr parkte sie ihren Ford Fiesta im Enzianweg rückwärts aus. Dabei beschädigte sie einen Golf, der am gegenüberliegenden Fahrbahnrand abgestellt war, wie die Polizei mitteilte.

weiter
  • 443 Leser

Nur ein „Abenteuerpfad“ und „kein offizieller Fußweg“

Stadtumbau Das Weinberg-Stäffele am Zeiselberg sorgt unter den Bürgern für viele Diskussionen. Braucht’s dort ein Geländer oder nicht?

Schwäbisch Gmünd

Braucht das Gmünder Weinberg-Stäffele am Zeiselberg ein Geländer oder nicht? Diese Frage beschäftigt derzeit viele Gmünder. Auch auf der GT-Seite auf Facebook wird heftig darüber diskutiert. Während die einen keine Notwendigkeit für ein Geländer sehen, pochen andere geradezu darauf – allein schon aus Sicherheitsgründen.

Auch

weiter

Rund 1300 Absolventen machen ihren Abschluss an der Hochschule Aalen

Die 67 Jahrgangsbeste und neun Preisträger wurden besonders geehrt.

Aalen. Im Fackelschein, begleitet von Musikern der „Notenfurzer“ aus Waldhausen mit ihren Pauken, Woodblocks und Schlagzeugwagen, schritten die 1297 Absolventinnen und Absolventen der Hochschule Aalen in die Aula zur Absolventenfeier. Der Rektor, Professor Dr. Gerhard Scneider, zeigte sich sichtlich stolz auf die große Mannschaft,

weiter
  • 4
  • 2985 Leser

Unfall Fußgängerin von Auto erfasst

Aalen-Wasseralfingen. Ein 63-jähriger Fiat-Fahrer, der am Montag gegen 6.30 Uhr den Kreisel der Auguste-Keßler-Straße an der ersten Ausfahrt in Richtung Wilhelmstraße verlassen wollte, übersah laut Polizei eine 55-jährige Fußgängerin. Die Frau wollte gerade die Straße überqueren und wurde vom Auto erfasst. Sie wurde dabei am Fuß verletzt und zur weiteren

weiter
  • 723 Leser

Regionalsport (17)

Fußball Zwei BIV-Spiele neu angesetzt

In der Fußball-Kreisliga B IV wurden zwei Spiele wie folgt verlegt: Die Partie des SV DJK Nordhausen/Zipplingen gegen den FC Röhlingen, ursprünglich angesetzt auf Sonntag, 2. Dezember, 14 Uhr, wird auf diesen Samstag, 14.30 Uhr, verlegt. Das spiel des SV Lauchheim II gegen den SV Waldhausen II, ebenfalls angesetzt auf Sonntag, 2. Dezember, 14 Uhr, wird

weiter
  • 606 Leser

Die HG enttäuscht und ist Letzter

Handball, Bezirksliga HG Aalen/Wasseralfingen verliert das Kellerduell gegen Heubach klar in eigener Halle mit 19:28.

Bezirksligaaufsteiger HG Aalen/Wasseralfingen hatte Ligaschlusslicht 1. Heubacher HV zu Gast. Vor dem Spiel hatte die HG einen Punkt auf dem Konto, die Gäste gar keinen, nach der überraschend deutlichen 19:28-Niederlage muss nun die HG die rote Laterne der Liga tragen.

Die HG musste die Ausfälle von Luka Stützel und Spielmacher Jonas Kraft kompensieren,

weiter
  • 310 Leser

SG2H macht zu viele Fehler

Handball, Würrtembergliga Die Frauen der SG Hofen/Hüttlingen verlieren durch eine schwache Chancenverwertung gegen die TG Biberach mit 25:28 (12:18).

Die Damen der SG Hofen/Hüttlingen mussten am eine bittere Niederlage einstecken: Gegen den direkten Konkurrenten, die TG Biberach, machten sie sich das Leben selbst schwer und hatten wegen vieler technischer Fehler sowie einer miserablen Chancenverwertung am Ende das Nachsehen. Nach dieser unnötigen 25:28-Niederlage stehen sie nun auf dem neunten Tabellenplatz

weiter
  • 330 Leser

Ellwangens Fans schmeckt’s

Halbzeitsnack Beim B-Juniorinnen-Spiel des FC Ellwangen gegen den Traditionsklub Karlsruher SC (siehe Bericht nebenan) ließen sich die Zuschauerinnen nicht nur das Spiel schmecken, sondern genossen bei kalten Temperaturen auch einen warmen Snack. Foto: rat

weiter
  • 656 Leser

Niederlage nach vier Siegen in Folge

Nach vier Siegen in Folge unterlag die U19 der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach am elften Spieltag der Verbandsstaffel bei der TSG Backnang mit 2:4. Die TSG war gewarnt, hatte Backnang doch alle ihre bisherigen neun Punkte auf eigenem Platz geholt. Gegen die massiv stehende Backnanger Fünferkette tat sich die TSG über die gesamte Spielzeit sehr schwer.

weiter
  • 364 Leser

SG2H ist jetzt an der Spitze

Handball, Bezirksliga SG Hofen/Hüttlingen gewinnt 32:26 gegen TS Göppingen

Zu Beginn des zweiten Saisonheimspiels für Hofen/Hüttlingen agierte die SG sehr unentschlossen im Angriffsspiel wie auch im Abwehrverhalten. Dadurch kam TS Göppingen mit ihren langen, einschläfernden Angriffen zu einfachen Toren und setzte sich bis zum 3:6 ab. Das Trainergespann Pharion/Adam zog die Auszeit, um ihre Mannschaft wachzurütteln. Mit Erfolg:

weiter
  • 149 Leser

Starker FCE wird nicht belohnt

Fußball, U17-Oberliga Die Juniorinnen des FC Ellwangen müssen sich dem Karlsruher SC mit 1:2 (1:2) geschlagen geben.

Nach der Niederlage gegen den Bundesliga-Absteiger Karlsruher SC – das Spiel wurde live übertragen (EnBW-Mobil) und auf Facebook ausgestrahlt – belegen die Ellwangerinnen weiterhin den siebten Platz der Oberliga-Tabelle. Die U17 des FC verschlief die ersten zehn Minuten der ersten Halbzeit. Bereits in der zweiten Minute gelang den Gästen

weiter
  • 294 Leser
Sportmosaik

Alain Sutter findet Zeidler brillant

Bernd Müller über Flitterwochen, Sonderlob und das Trainertausch-Konzept

Zwei prominente Neuzugänge der aktuellen Runde, Niklas Weissenberger und Fabian Weiß, haben am Wochenende gefehlt im Kader des Fußball-Verbandsligisten TSV Essingen. Aus unterschiedlichen Gründen: Weissenberger muss sich am Sprunggelenk operieren lassen und fällt für den Rest des Jahres aus. Fabian Weiß dagegen ist gesund, war aber zwei Wochen nicht

weiter
  • 419 Leser

Die Siegesserie hält weiter an

Schießen, 2. Bundesliga Luftpistole SKam Aalen-Nesslau bleibt ungeschlagen.

Die SKam Aalen-Nesslau war auch am zweiten Wettkampftag der 2. Bundesliga Luftpistole gegen den SV Walldorf erfolgreich. Die SKam Aalen-Nesslau setzt damit ihre Siegesserie fort und liegt nach drei Siegen zum Saisonauftakt auf Rang zwei. Gegen den SV Walldorf gewannen die Nesslauer Schützen mit 3:2.

Auf den Positionen eins und zwei mussten sich Andreas

weiter
  • 110 Leser

Kunst der Bewegung erleben

Turnen Am Neujahrstag werden in der Ulrich-Pfeifle-Halle zwei Aufführungen der STB-TurnGala mit hochklassigen Interpreten für Begeisterung sorgen.

Die TurnGala gehört zu den Glanzlichtern im sportlichen Jahresgeschehen in Aalen. Auch am Dienstag, 1. Januar 2019, wird diese Veranstaltung wieder zweimal präsentiert. 2015 hatte der TSV Wasseralfingen erstmals dazu als Ausrichter den Anstoß gegeben, es war der richtige Weg, wie die beiden ausverkaufte Veranstaltungen zeigten. Am Neujahrstag ist es

weiter
  • 254 Leser

Sport in Kürze

U19 siegt nach Rückstand

Fußball. Rückstand gedreht: Die U19 des VfR Aalen siegt beim Schlusslicht 1. CfR Pforzheim mit 3:2 und bleibt im Titelkampf den Spitzenreitern Ulm und Walldorf auf den Fersen. Die Mannschaft von Trainer Michael Hoskins geriet allerdings schon nach vier Minuten in Pforzheim in Rückstand. Nach dem frühen Rückschlag schüttelten

weiter
  • 5
  • 198 Leser

SV Buch I mit schwachem Ergebnis

Schießen, 1. Bundesliga Luftgewehr Klare 0:5-Niederlage gegen Eichenlaub Saltendorf.

Die Luftgewehrschützen des SV Buch müssen nach einer weiteren Niederlage um den Klassenerhalt in der 1. Bundesliga bangen. Auch am vierten Wettkampftag in der Bundesliga Luftgewehr blieb der SV sieglos.

Ohne die Schweizerin Petra Lustenberger zeigten sich die Bucher Schützen im Wettkampf gegen Eichenlaub Saltendorf in schwacher Form und verloren deutlich

weiter
  • 213 Leser

Avanti Chicks sind „hervorragend“

Showakrobatik Die Avanti Chicks überzeugen beim „Rendezvous der Besten“ des Deutschen Turnerbundes und erhalten als eine von neun Gruppen die bestmöglichste Bewertung.

Beim Bundesfinale „Rendezvous der Besten“ im renommierten Wormser Theater überzeugten die „Avanti Chicks“ des TSV Hüttlingen ein weiteres Mal die fachkundige Jury sowie das Publikum und erhielten die bestmögliche Bewertung „hervorragend“.

36 der kreativsten und besten Showgruppen aus ganz Deutschland zeigten in Worms

weiter
  • 480 Leser

KC feiert grandiosen Sieg gegen Ingolstadt

Kegeln, 1. Bundesliga Schrezheim siegt mit 8:0 – Sissi Schneider und Bianca Sauter mit starken Ergebnissen.

Die Generalprobe der Schrezheimer Bundesliga-Keglerinnen ist geglückt: Im letzten Spiel vor der Champions-League haben sie im Kegeltreff am Kloster beim 8:0-Sieg über DJK Ingolstadt eine herausragende Leistung gezeigt. Besonders gut in einem starken Team waren Sissi Schneider mit 644 und Bianca Sauter mit 636 Kegeln.

Es war eine Glanzleistung, die die

weiter
  • 193 Leser

U18 weiter auf Platz drei

Tischtennis, Landesklasse TSV Untergröningen mit 6:1-Sieg gegen Vöhrungen.

Trotz des klaren Ergebnisses von 6:1 war es ein durchaus umkämpfter Sieg der U18 des TSV Untergröningen gegen den SC Vöhringen. Zu Beginn umkämpfte Doppelpartien: Fabian Prochaska und Cristina Krauß setzen sich a mit 3:1 gegen Jonas Hauguth und Colin Müller durch, während mit demselben Ergebnis Felix Müller und Lea Elzner gegen Erik Meier und Ben Kast

weiter
  • 155 Leser

Versöhnlicher Ausklang der Hinrunde

Kegeln, 1. Bundesliga Schwabsberg lässt beim 5,5:2,5-Sieg zu Hause gegen Aufsteiger Zwickau nichts anbrennen.

Den in den letzten Wochen arg gebeutelten Erstligakeglern des KC Schwabsberg gelang mit dem 5,5:2,5-Heimerfolg über den Aufsteiger TSV 90 Zwickau keglerisch nicht ganz der erwartet große Wurf, zumindest aber ein versöhnlicher Abschluss der Hinrunde. Ein Ergebnis mit dem man auf heimischem Geläuf die Hinserie ohne Punktverlust überstanden und damit zumindest

weiter
  • 203 Leser

Wichtiger 8:2-Erfolg für TSV-Damen

Tischtennis, Verbandsliga Untergröningen gewinnt in überraschend deutlich gegen die SpVgg Gröningen-Satteldorf.

Für die Damen des TSV Untergröningen stand ein wichtiges Spiel gegen den Mitabstiegskonkurrenten SpVgg Gröningen-Satteldorf auf dem Programm. Vor einer stattlichen Heimspielkulisse setzen sich die Kochertälerinnen am Ende überraschend deutlich mit 8:2 durch.

In den Eingangsdoppeln wurden die Punkte geteilt: Laura Henninger und Nina Feil sicherten sich

weiter
  • 2
  • 143 Leser

Überregional (94)

„Ich fühle mich zu alt für belanglose Filme“

In einer neuen ARD-Reihe spielt Hannes Jaenicke einen Undercover-Ermittler in Amsterdam. Zu Holland hat der 58-Jährige eine besondere Beziehung.
Er gehört zu Deutschlands bekanntesten TV-Stars: In einer neuen Krimi-Reihe ist Hannes Jaenicke (58) jetzt als deutscher LKA-Beamter undercover auf Gaunerjagd in den Niederlanden. Herr Jaenicke, Sie ermitteln in der Krimireihe undercover in Amsterdam. Was ist Ihr Ermittler für ein Typ? Hannes Jaenicke Es gibt so viele Krimis im deutschen Fernsehen und weiter
  • 479 Leser
Interview

„Kaum noch beeinflussbar“

Die Debatte über den UN-Migrationspakt hat die Frage aufgeworfen, wie wichtige Themen vermittelt werden. Der Kommunikationswissenschaftler Joachim Trebbe sieht Fehler. Würden Sie im Zusammenhang mit dem Migrationspakt von einer Kommunikationspanne sprechen? Joachim Trebbe: Ich würde sagen, es wurde unterschätzt, dass ganz normale Verhandlungen besser weiter
  • 368 Leser

„Versuche, die EU zu zerstören“

Die Abgeordnete Inge Gräßle ist besorgt: Die Gefahr von Rechts wächst. Das Vorgehen sei Teil des US-Wirtschaftskrieges.
Unterwegs für Europa. Die Heidenheimerin Inge Gräßle will Anti-Europäern nicht das Feld überlassen. Für Deutschland hänge viel von der Wahl zum EU-Parlament ab, sagt die Chefin der EU-Haushaltskommission bei einem Redaktionsbesuch in Ulm. Die bevorstehende Wahl zum Europaparlament wird zur Schicksalswahl erklärt. Warum? Inge Gräßle: Europa braucht Unterstützung. weiter
  • 435 Leser
Schau mal rein

350 Kletterrouten an einer Felsgruppe

An den Battertfelsen bei Baden-Baden finden Kletterer 350 verschiedene Routen, um ans Ziel zu kommen. So viele, wie an keiner anderen Felsgruppe im Schwarzwald. Das Areal ist eines von sechs Klettergebieten im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord, das in der neuen Kletterbroschüre „Klettern im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord“ vorgestellt wird. weiter
  • 150 Leser
Sicherheit

450 zusätzliche Haftplätze

Die Gefängnisse im Land sind voll. Justizminister Wolf plant daher den Ausbau der Kapazitäten in Schwäbisch Hall, Heimsheim und Ravensburg.
Angesichts der angespannten Belegungssituation in den baden-württembergischen Haftanstalten planen die Ministerien für Justiz und Finanzen erstmals die Errichtung modularer Hafthäuser. Diese sollen auf dem Gelände der Justizvollzugsanstalten Schwäbisch Hall, Heimsheim und Ravensburg entstehen. An den drei Standorten will die grün-schwarze Landesregierung weiter
  • 150 Leser

Abschiebung Schnellere Verfahren

Das Bundesinnenministerium will schneller abschieben können. Das Ziel sei, sogenannte Dublin-Überführungen zu vereinfachen, sagte Ministeriumssprecherin Eleonore Petermann. Dazu sollen auch No-Name-Tickets mit Fluggesellschaften ausgehandelt werden. Mit ihnen könnte ein Abschiebekandidat, der abgetaucht ist, durch einen anderen ersetzt werden. Bis Ende weiter
  • 174 Leser
Falscher Polizist

Abzocke auf Provisionsbasis

31-Jähriger gesteht, dass er als falscher Polizist Opfer ausgesucht und um ihr Geld gebracht hat.
Die Anspannung war dem Angeklagten am Montagmorgen im Schwurgerichtssaal des Tübinger Landgerichts deutlich anzusehen: Immer wieder atmete der Mann mit dem kurzen dunklen Bart und dem schütter werdenden Haar tief durch. Aufmerksam lauschte der 31-Jährige dem Verständigungsvorschlag der Strafkammer: Voraussetzung sind ein Geständnis und Schadenswiedergutmachung. weiter
  • 154 Leser

AfD Stiftung bestätigt zwei Großspenden

Die mutmaßlich niederländische Stiftung Stichting Identiteit Europa hat zwei Großspenden an die AfD in den Jahren 2016 und 2018 bestätigt. Am 29. Februar 2016 seien 49 000 Euro und am 12. Februar 2018 150 000 Euro gezahlt worden. Dass Geld wurde zurückgezahlt: Die 49 000 Euro habe die Stiftung bereits eine Woche später erhalten, weiter
  • 317 Leser
Landes köpfe

Andreas Schmauder - dna

Andreas Schmauder , Chef des Ravensburger Stadtarchivs und Direktor des Humpis-Museums, verlässt Baden-Württemberg. Er wird neuer Direktor des Landesmuseums Koblenz, zugleich übernimmt er die Leitung des Kulturzentrums Festung Ehrenbreitstein. Schmauder wurde 1966 in Metzingen geboren und studierte in Tübingen Geschichte, Kunstgeschichte und Archäologie. weiter
  • 336 Leser

Anklage Gascoigne erneut vor Gericht

Englands früherer Fußball-Star Paul Gascoigne hat wieder einmal für Negativ-Schlagzeilen gesorgt. Der 51-Jährige soll im August eine Frau in einem Zug von York nach Durham belästigt haben. Gascoigne wurde wegen „sexueller Nötigung durch Berührung“ angeklagt, sagte eine Polizei-Sprecherin. Am 11. Dezember muss er sich vor Gericht verantworten. weiter
  • 161 Leser
Neckarwestheim

Ärger wegen Abbruch von Atomreaktor

Sehr kurzfristig wird der Termin für die Erörterung der Einsprüche gegen Pläne der ENBW bekannt gegeben.
Franz Wagner von der Arbeitsgemeinschaft „Atomerbe Neckarwestheim“ ist empört. Nur acht Tage vor dem Termin wurde per Zeitungsanzeige bekanntgegeben, dass am 27. November über den Abbruch des Atomkraftwerks GKN 2 diskutiert wird. Für Berufstätige, kritisiert Wagner, sei dies viel zu kurz, um für den Tag frei und damit „ihre weiter
  • 109 Leser

Asyl in Botschaft

Alan Garcia , peruanischer Ex-Präsident, hat in der Botschaft von Uruguay Asyl beantragt. Gegen Garcia wird wegen des Verdachts der Annahme von Bestechungsgeld des brasilianischen Konzerns Odebrecht ermittelt. Foto: Vidal Tarqui/Agentur Andina/dpa weiter
  • 288 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

Fußball Nations League, Gruppenph., 6. Sp. Gr. A1: Deutschland – Niederlande 2:2 (2:0) Deutschland: Neuer (FC Bayern/32 Jahre/84 Länderspiele) – Süle (FC Bayern/23/16), Hummels (FC Bayern/29/70), Rüdiger (FC Chelsea/25/29) – Kehrer (Paris SG/22/4), Kimmich (FC Bayern/23/38), Kroos (Real Madrid/28/91), Schulz (TSG Hoffenheim/ 25/4) weiter
  • 164 Leser
Ankündigung

Backstreet Boys kehren zurück

Ein Video gibt es schon und die Aufforderung zum Bestellen des neuen Albums, das am 25. Januar erscheint. Mit „DNA“ gehen die Backstreet Boys auf Tour, die sie am 27. Mai in die Münchner Olympiahalle führt. Foto: Live Nation weiter
  • 328 Leser

Baden-Württemberger mehrheitlich für Werbeverbot

Mehr als zwei Drittel der Baden-Württemberger sind für ein Werbeverbot für Tabakwaren. Dabei sei der Tabakkonsum im Südwesten mit 15 Prozent regelmäßigen Rauchern und 7 Prozent Gelegenheitsrauchern noch sehr verbreitet, heißt es in einer Mitteilung der AOK Baden-Württemberg mit Verweis auf eine von ihr in Auftrag gegebene Forsa-Umfrage. Aus AOK-Sicht weiter
  • 148 Leser

Befragung zum SPD-Landesvorsitz beendet

Viele Boxen mit Wahlbriefen kamen gestern bei der Stuttgarter SPD-Landesgeschäftsstelle an. Bis zum Nachmittag hatten sich rund 23 000 der insgesamt 36 000 SPD-Mitglieder an der Befragung zum künftigen Landesvorsitz beteiligt, teilte ein Parteisprecher mit. Das entspricht einer Quote von etwa 64 Prozent. Die Basis stimmt darüber ab, ob sie lieber weiter
  • 151 Leser

Berlin stoppt Rüstungsexporte an Riad

Bundesregierung reagiert auf Mordvorwürfe gegen das Regime.
Wegen der unzureichenden Aufklärung des Mordes an dem Journalisten Jamal Khashoggi durch Saudi-Arabien hat die Bundesregierung die deutschen Rüstungsexporte in das Königreich komplett gestoppt. Ein Sprecher des Bundeswirtschaftsministeriums sagte in Berlin, derzeit gebe es keine Ausfuhren von Deutschland nach Saudi-Arabien. Klar sei auch, dass keine weiter
  • 173 Leser

Bluttat Vier Tote in Jena gefunden

In einem Haus in Jena sind gestern vier Leichen gefunden worden. Nach Angaben eines Staatsanwalts in Gera hat ein 38-Jähriger eine 25 Jahre alte Frau, mit der er zuvor zusammengelebt hatte, sowie deren neuen Lebensgefährten, ein drei Wochen altes Kind und schließlich sich selbst getötet. Als Tatwaffe wird ein Messer vermutet. „Es war sehr blutig“, weiter
  • 300 Leser
Kommentar Sebastian Schmid zur Situation des deutschen Tennis'

Boom wird nicht kommen

Barbara Rittner ist begeistert. „Bravo. Deutsches Tennis lebt“, twitterte sie nach dem WM-Sieg von Alexander Zverev. Die Aussage der Fed-Cup-Chefin ist berechtigt, schließlich gelang im Jahr 2018 nicht nur Zverev ein historischer Erfolg, sondern auch Angelique Kerber der Wimbledon-Triumph. Klar, dass da die Namen Steffi Graf und Boris Becker weiter
  • 227 Leser

BVB-Täter soll lange in Haft

Rund eineinhalb Jahre nach dem Sprengstoffanschlag auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund hat die Staatsanwaltschaft lebenslange Haft für den Attentäter gefordert. Ihm wird Mordversuch in fast 30 Fällen vorgeworfen. Mit dem Urteil wird in einer Woche gerechnet. Polizisten „retten“ Gebiss Polizisten haben in Kiel das nagelneue Gebiss weiter
  • 250 Leser

CDU greift Umwelthilfe scharf an

Kreisverband zieht Gemeinnützigkeit in Zweifel: Verband will deutsche Autoindustrie schädigen.
Der CDU-Bezirksverband Nordwürttemberg fordert in einem Antrag für den Bundesparteitag Anfang Dezember, der Deutschen Umwelthilfe (DUH) die Gemeinnützigkeit abzuerkennen. Das hätte unter anderem zur Folge, dass Spenden an den Verein nicht mehr steuerlich absetzbar wären. Zur Begründung hieß es, die Klagen der DUH, die wiederholt Diesel-Fahrverbote in weiter

Chemiewaffen Russland will keine Ermittlung

Westliche Staaten sind mit Russland wegen der Ermittlungen zu Chemiewaffen-Angriffen in Syrien heftig aneinander geraten. Russland legte in Den Haag bei der Vertragsstaatenkonferenz der Chemiewaffenbehörde OPCW einen Antrag vor, um die Bildung eines Expertenteams zu verhindern. Vertreter der USA und Großbritanniens warfen Russland vor, den Kampf gegen weiter
  • 167 Leser

Comeback in Sicht

Nach der langen Pause wegen einer schweren Gehirnerschütterung peilt Benjamin Hübner vom Bundesligisten TSG 1899 Hoffenheim dieses Jahr sein Comeback an. Der Abwehrspieler hatte im August einen Ball an den Kopf bekommen. Foto: Uwe Anspach/dpa weiter
  • 177 Leser
UN-Migrationspakt

Contra Migrationspakt: Warum die Zustimmung falsch wäre

Geplanter Bevölkerungsaustausch, Anspruch auf Migration, Ende der nationalen Souveränität: Die teils kruden Behauptungen, die viele Gegner des Migrationspakts aufstellen, mögen ausgemachter Blödsinn sein. Das macht den Pakt aber noch lange nicht richtig – eine Zustimmung wäre zum jetzigen Zeitpunkt sogar falsch. Denn zur Wahrheit gehört auch: weiter
  • 425 Leser

Cragg in der Provinz

Der renommierte britische Künstler Tony Cragg gestaltet mehrere Kirchenfenster für die Dorfkirche in Großbadegast bei Köthen (Sachsen-Anhalt). Das Projekt ist Teil des Projektes „Lichtungen – zeitgenössische Gasmalerei in Kirchen“. Literatur-Nobelpreis Die krisengeschüttelte Schwedische Akademie will sicherstellen, dass der nächste weiter
  • 308 Leser

Das Image aufpoliert

Die deutsche Nationalelf führt lange Zeit gegen die Niederlande und muss sich nach zwei Gegentoren in der Schlussphase mit einem 2:2 zufrieden geben.
Die einen polieren gerne ihr Auto, ihr Silberbesteck oder manche sogar ihre Glatze. Joachim Löw und seine Fußball-Nationalelf hingegen waren gestern in der Schalker Veltins-Arena in einer ganz anderen Aktion unterwegs. Sie betrieben am Ende des verkorksten Fußball-Jahres über weite Phasen Image-Politur, verspielten aber in der Schlussphase eine 2:0-Führung weiter

Das Wunderkind ist erwachsen

Glückwünsche der Bundesregierung, der Fußball-Nationalmannschaft und natürlich von Boris Becker für den ATP-Final-Sieger: Aus Alex Zverev wird Schlag auf Schlag „Alexander der Große“.
Der Champagner klebte noch in seinen Klamotten, die Lobeshymnen klangen unaufhörlich nach, da verließ Alexander Zverev bereits den Ort seines größten Triumphes. Gestern um 9 Uhr startete ein Flieger, den er auf keinen Fall verpassen wollte. Von London ging es in den Urlaub nach Dubai, in ein paar Tagen reist Zverev weiter auf die Malediven. Entspannung weiter
  • 238 Leser
Künstliche Intelligenz

Denkende Maschinen

Der Konzern sieht in der Künstlichen Intelligenz eine Schlüsseltechnologie. Mit ihrer Hilfe sollen Krankheiten geheilt werden. Von Thomas Veitinger
KI, was soll das sein? Die Hälfte der Befragten einer Untersuchung von Bosch und dem Marktforschungsinstitut Innofact gibt an, nur ungefähr zu wissen, was es mit Künstlicher Intelligenz (KI) auf sich hat. Für Bernhard Schölkopf vom Tübinger Max-Planck-Institut für Intelligente Systeme lassen sich mit KI „Probleme lösen, für die Menschen keine weiter
  • 494 Leser

Der Schlüssel zum Erfolg

Das Stiftungs-Bündnis „Kunst auf Lager“ hat geholfen, dass Schätze aus Depots geholt wurden.
Das Damaskuszimmer in Dresden, der Altaraufsatz Goldene Tafel in Hannover, der Epitaphienschatz in Zittau: Fünf Jahre lang hat das Bündnis „Kunst auf Lager“ Museen in Deutschland bei der Entdeckung ihrer Kunstschätze in Depots und Archiven unterstützt und hört nun auf. „Wir können als Stiftungen nicht dauerhaft öffentliche Aufgaben weiter
  • 343 Leser

Deutsche und Franzosen für Eurobudget

Ein gemeinsamer Haushalt soll für mehr Stabilität sorgen. Doch vieles an dem Vorschlag ist vage.
Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) und sein französischer Amtskollege Bruno Le Maire werben bei ihren EU-Kollegen um Zustimmung zu ihrem Konzept für einen eigenen Milliarden-Haushalt der Eurozone. „Mit dem Geld wollen wir den Zusammenhalt und die Wettbewerbsfähigkeit der Euro-Länder erhöhen und die Stabilität der Eurozone sicherstellen“, weiter
  • 361 Leser

Die Weltraum-WG wird 20

Am 20. November 1998 ist das erste Modul für die Internationale Raumstation in den Orbit gebracht worden. Ob das fußballfeldgroße Gebilde über 2024 hinaus weiterbestehen wird, ist offen.
Maschine und Wohngemeinschaft gleichzeitig, das ist die Internationale Raumstation (ISS), die in rund 400 Kilometern Höhe um die Erde kreist. Und das heute seit genau 20 Jahren. Vielleicht feiern Alexander Gerst und seine fünf Kollegen das ja da oben – trotz des aktuellen Knatsches um das Loch in einem Sojus-Raumschiff und weiter
  • 252 Leser

Documenta Suche nach Leitung für 2022

Die Documenta hat auf der Suche nach einem künstlerischen Leiter für die nächste Schau im Jahr 2022 eine Vorauswahl getroffen. „Aktuell sind zehn Kandidaten ausgewählt, die jeweils ein Konzept erstellen“, sagte Sabine Schormann, Generaldirektorin der bedeutendsten Ausstellung für moderne Kunst in Kassel, der „Augsburger Allgemeinen“. weiter
  • 307 Leser

Einblick in die Puppenstube

Kunst und Realität: Clemens J. Setz' „Abweichungen“ werden im Kammertheater uraufgeführt.
Verrückte Geschichte: Im Nachlass einer Putzfrau „nicht von hier“ finden sich Miniatur-Holzmodelle von neun Wohnungen, in denen sie gearbeitet hat. Alles originalgetreu verkleinert, nur jeweils ein Detail stimmt nicht. Das hat sie dazuerfunden: Mal ist es eine winzige Dino-Figur, mal ein umgestellter Schrank, mal ein zusätzliches Kind, das weiter
  • 342 Leser
Kommentar Patrick Guyton zu Söders Kandidatur für den CSU-Vorsitz

Eine Frage der Reife

Es dauert noch zwei Monate, bis der Lebenstraum des Markus Söder Wirklichkeit wird. Vom 19. Januar 2019 an liegen die Ämter des bayerischen Ministerpräsidenten und des CSU-Parteivorsitzenden wieder in einer, nämlich seiner Hand. Erst einmal muss er da ankommen, bevor man ihn an seinen Taten messen kann. Bisher allerdings hat sich Söder nicht als großer weiter
  • 266 Leser

Elfstündige Operation erfolgreich verlaufen

Nach dem schweren Unfall von Macau: Die 17-jährige Sophia Flörsch hat keine Rückenmarksverletzungen.
Elf Stunden lang ist Sophia Flörsch nach ihrem Horror-Unfall an der Wirbelsäule operiert worden. Dann hat ihr Vater Entwarnung gegeben: Der Eingriff in Macau sei laut der behandelnden Ärzte „positiv verlaufen“, sagte Alexander Flörsch. Die gute Nachricht: Das Rückenmark der Rennfahrerin ist nicht beschädigt worden. Allerdings ist der siebte weiter
  • 460 Leser

Ermittlungen Schaukel mit Messer präpariert

Die Polizei sucht weiter nach einem Unbekannten, der im Kreis Karlsruhe eine Schaukel mit einem Messer präpariert hat. Mittlerweile seien Hinweise eingegangen. Diese würden ausgewertet, sagte gestern eine Polizeisprecherin. Am Donnerstag hatten Mitarbeiter des städtischen Bauhofs entdeckt, dass der Sitz einer Schaukel auf einem Spielplatz in Rheinstetten weiter
  • 125 Leser

EU lehnt Nachverhandlung ab

Die britische Premierministerin May muss zittern. Ein Misstrauensvotum rückt näher. Doch Brüssel bleibt hart.
Das Drama um den Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union geht weiter. Obwohl die britische Premierministerin Theresa May ihre Kritiker eindringlich vor den Folgen eines Putschversuchs warnt, wird ein Misstrauensvotum gegen May immer wahrscheinlicher: Ihre Gegner bei den konservativen Tories haben offenbar die Zahl von 48 Unterstützern für weiter
  • 286 Leser

Fernsehen Snowboarder wollen mehr Zeit

Deutschlands Snowboarder fühlen sich vom Fernsehen vernachlässigt. „Es wäre toll, wenn wir öfter zu sehen wären, weil Sport in Deutschland halt über das Fernsehen gemacht wird. Und vor allem für die Jungen wäre es toll, denn das geht über in Medienpräsenz und auch Sponsoren“, sagte Amelie Kober. ARD und ZDF zeigen mehr als 400 Stunden Live-Berichterstattung weiter
  • 154 Leser

Flensburger Siegeszug

Rhein-Neckar Löwen sind beim 20:27 chancenlos.
Die SG Flensburg/Handewitt hat ihren Siegeszug durch die Handball-Bundesliga fortgesetzt. Die Norddeutschen gewannen gestern das Spitzenspiel gegen die Rhein-Neckar Löwen mit 27:20 (14:14). Damit baute der Tabellenführer seinen Startrekord auf 26:0 Punkte aus und ist Saison-übergreifend seit nunmehr 21 Liga-Partien ohne Verlustpunkt. Die Löwen bleiben weiter
  • 179 Leser
Leute im Blick

Frank Schätzing

Frank Schätzing Der Bestseller-Autor (61) hat ein Herz für die Heilsarmee. „Ei-ne Institution, die so vielen Menschen hilft, die in Not geraten, der muss man helfen, wenn sie selbst in Not gerät“, sagte er. „Ich bewundere Menschen, die ihr Leben in den Dienst des Wohlergehens anderer Menschen stellen.“ Das sei grundsätzlich eine weiter
  • 267 Leser

Frechheiten Tür an Tür

Das geht gut zusammen: Im Museum Frieder Burda die „Brücke“-Maler und nebenan in der Kunsthalle Baden-Baden ausdrucksstarke zeitgenössische Skulpturen von Nicole Eisenman.
Gute Nachbarschaft ist gerade bei Kunstinstituten wie dem Baden-Badener Museum Frieder Burda und der via Verbindungstür direkt angeschlossenen Staatlichen Kunsthalle Baden-Baden noch längst nicht alles. Für den Besucher soll es ja einen wirklich spürbaren Synergieeffekt geben, das angebotene Kombiticket allein genügt da nicht. Aber jetzt mit der Eröffnung weiter
  • 362 Leser

Fußball Ermittlungen bei Tuchels Klub PSG

Die französische Staatsanwaltschaft hat wegen des Verdachts auf diskriminierende Vorgänge im Scoutingbereich eine Untersuchung gegen Fußball-Meister Paris St. Germain eingeleitet. Das Portal „Mediapart“ hatte zu Monatsbeginn im Zuge der Football-Leaks-Enthüllungen berichtet, dass der heutige Klub des deutschen Trainers Thomas Tuchel zwischen weiter
  • 158 Leser

Gemeindekasse Pfarrer verspielt 120 000 Euro

Ein katholischer Pfarrer aus dem Harz, der widerrechtlich rund 120 000 Euro aus der Gemeindekasse genommen hat, hat das Geld für illegales Glücksspiel im Internet verwendet. Das teilte eine Sprecherin des Bistums Magdeburg gestern mit. Der 64-Jährige hatte sich laut Bistum beim Landeskriminalamt selbst wegen Betruges angezeigt. Er sei auf Internet-Betrüger weiter
  • 249 Leser

Guard für einen Monat

Alba Berlin hat den früheren NBA-Profi Jordan Crawford verpflichtet und damit auf seine großen Verletzungssorgen auf den Guard-Positionen reagiert. Der 30-jährige US-Amerikaner hat einen Vertrag über einen Monat unterschrieben. Klein mit Innenbandriss Bundesligist Ludwigsburg muss den nächsten Ausfall verkraften. Konstantin Klein hat sich einen Innenbandriss weiter
  • 140 Leser

Gutes Verhältnis

In rund neun von zehn Unternehmen in Deutschland kommen Betriebsrat und Geschäftsleitung einer Umfrage zufolge ganz gut miteinander aus. 85 Prozent der Arbeitnehmervertretungen beurteilen ihr Verhältnis zur Chefetage als mindestens befriedigend, teilte die gewerkschaftsnahe Hans-Böckler-Stiftung mit. 80 000 Euro Belohnung Nach dem Anschlag auf weiter
  • 347 Leser
Baden-Württemberg

Heimfahrt statt Notfall

Nicht selten werden Rettungswagen zu Einsätzen geschickt, für die sie gar nicht vorgesehen sind. Das Innenministerium rügt deshalb die Hilfsorganisationen.
An einem Tag im Sommer passiert es: Auf einer Landstraße stoßen zwei entgegenkommende Autos heftig zusammen, vier Insassen werden schwer verletzt, brauchen dringend Hilfe von Rettungsdienst und Notarzt. Rettungssanitäter Timo Schwartz und sein Kollege sind zu dieser Zeit mit ihrem Rettungswagen (RTW) ganz in der Nähe. Einziges Problem: Sie können nicht weiter
  • 132 Leser

Herbert Grönemeyer

Herbert Grönemeyer Der 62-jährige Sänger hat sich als Romantiker bezeichnet. Auf die Frage, warum es für ihn wichtig war, wieder zu heiraten, sagte er dem österreichischen Radiosender Ö3: „Das hat mit Haltung zu tun, man bekennt sich zueinander. Auch dass man die Zeit, die einem bleibt, gemeinsam gehen will. Ich bin ein Wildromantiker.“ weiter
  • 349 Leser

Höchststrafe nach mehr als 20 Jahren

Der Mörder der achtjährigen Johanna wird dank neuer Technik überführt und zu lebenslanger Haft verurteilt.
Knapp 20 Jahre nach dem gewaltsamen Tod der achtjährigen Johanna hat das Landgericht Gießen einen Mann für diese Tat zu lebenslanger Haft verurteilt. Die Richter sprachen den 42-Jährigen unter anderem des Mordes schuldig. Nach ihrer Überzeugung hatte der Mann das Mädchen aus Ranstadt (Hessen) im September 1999 entführt. Johannas Leiche war im April weiter
  • 278 Leser

Hoffnung auf Frieden

Rebellen verzichten auf Angriffe, die Regierung sagt Gespräche zu.
Die vom Iran unterstützten Huthi-Rebellen im Jemen haben ihren Verzicht auf Raketen- und Drohnenangriffe verkündet und damit Hoffnung auf eine Entschärfung des Bürgerkriegs genährt. Sollte die von Saudi-Arabien geführte Militärkoalition zum Frieden bereit sein, so seien es auch die Aufständischen, teilte Mohammed al-Huthi, Anführer des Revolutionskomitees weiter
  • 142 Leser

Im Schnitt 53 Jahre alt

Abgeordnete und Mitglieder von Interessenorganisationen, wie etwa Betriebsräten, sind im Schnitt 53 Jahre alt, teilte das Statistische Bundesamt gestern mit. Das Durchschnittsalter der Erwerbstätigen lag 2017 bei rund 44 Jahren. Mehr exportiert Die Exporte der deutschen Maschinenbauer sind in den ersten neun Monaten des Jahres nominal um 5,2 Prozent weiter
  • 312 Leser
Kommentar David Nau zum Missbrauch von Rettungswagen

Im ureigenen Interesse

Es ist eine Horrorvorstellung: Irgendwo passiert ein schwerer Unfall und die dringend benötigte Hilfe kommt nicht, weil die Sanitäter mit etwas beschäftigt sind, was eigentlich überhaupt nicht ihre Aufgabe ist. Wenn Rettungswagen zum Kranken-Taxi werden oder Sanitäter bei Hausnotruf-Alarmen nach dem Rechten schauen, dann ist das aus zwei Gründen problematisch. weiter
  • 139 Leser

IOC Nach Anklage ruhen die Ämter

Scheich Ahmad Al-Fahad Al-Sabah (Kuwait) lässt wegen einer Anklage gegen seine Person seine Ämter im Internationalen Olympischen Komitee (IOC) vorübergehend ruhen. Al-Sabah, weltweit einer der einflussreichsten Sportfunktionäre und als Strippenzieher bekannt, ist in der Schweiz wegen Fälschung angeklagt worden. Al-Sabah, der auch großen Einfluss auf weiter
  • 182 Leser

Israel Neuwahl vorerst unwahrscheinlich

Israels Bildungsminister Naftali Bennett hat einen Rücktritt aus der Regierung ausgeschlossen und vorgezogene Neuwahlen somit unwahrscheinlich gemacht. Seine rechtsradikale Siedlerpartei Jüdisches Heim stelle „für diesen Moment“ ihre politischen Forderungen zurück und werde Ministerpräsident Benjamin Netanjahu unterstützen. Die Partei hatte weiter
  • 119 Leser
Pro & Contra

Ist der Migrationspakt sinnvoll?

Die UN-Vereinbarung erhitzt die Gemüter und beschäftigt nun auch die Politik. Ist die Zustimmung dennoch richtig?
Es gibt zwei Gründe , das Gequatsche über den Migrationspakt nicht ernst zu nehmen. Der eine ist inhaltlicher Natur, der andere machttaktischer. Wer die knapp 34 Seiten nicht mit dem Misstrauen eines Verschwörungstheoretikers liest, erkennt recht schnell: Ja, der Pakt hat das Ziel, die Lage für Migranten in Durchgangsstaaten und Zielstaaten zu verbessern. weiter
  • 285 Leser

Jugendämter Verdi fordert mehr Personal

Die Gewerkschaft Verdi verlangt mehr Geld und Personal für die Jugendämter im Südwesten. Die Mitarbeiter in den Behörden seien chronisch überlastet, betonte die Gewerkschaft gestern in Freiburg. Das belege eine bundesweite Studie der Universität Koblenz. Auf einen Bediensteten kämen demnach zu viele Fälle. Die Mitarbeiter müssten zudem besser bezahlt weiter
  • 102 Leser

Konjunktur Bundesbank optimistisch

Nach einer Delle im Sommer gewinnt die Konjunktur in Deutschland der Bundesbank zufolge wieder an Kraft. Die deutsche Wirtschaft dürfte im Jahresschlussquartal 2018 wieder recht kräftig expandieren, hieß es in dem am Montag veröffentlichten aktuellen Monatsbericht der Bundesbank. „So ist mit einer Normalisierung der Produktion und der Ausfuhren weiter
  • 332 Leser
Batteriezellen

Konkurrieren mit China

Der Ellwanger Hersteller Varta und die Stuttgarter Landesregierung werben für die Produktion auf der Ostalb.
Sie werden von Varta noch mehr hören in nächster Zeit“, hat Herbert Schein, der Vorstandsvorsitzende der Varta AG mit Stammsitz in Ellwangen, am Montag in Stuttgart angekündigt. Der Traditionskonzern hat sich als Hersteller von Mikrobatterien für Hörgeräte, Lithium-Ionen-Batterien für kabellose Headsets und stationäre Energiespeicher weltweit weiter
  • 575 Leser

Kraus hat Chancen auf WM-Ticket

Christian Prokop hält dem Weltmeister von 2007 für das Championat im Januar eine Hintertür offen.
Handball-Bundestrainer Christian Prokop lässt Rückraumspieler Michael Kraus ein kleines Hintertürchen für die Heim-WM im Januar 2019 auf. "Ich wurde gefragt, ob konkrete Planungen mit Kraus oder Holger Glandorf vonstattengingen. Und konkrete Planungen gab es nicht. Nur das habe ich verneint", sagte Prokop während des Bundesliga-Spitzenspiels zwischen weiter
  • 154 Leser

Letzte Ruhe unter Unkraut

Die Zahl verwahrloster Grabstätten steigt im Südwesten. Die Beschwerden nehmen zu.
Dichter Nebel zieht an diesem Novembermorgen über den Mannheimer Hauptfriedhof. Als Sascha Ziegler die Elektro-Heckenschere über einer Grabstätte anwirft, fliegen Krähen von umliegenden Grabsteinen davon. Ein Eichhörnchen huscht eine Ulme hinauf. „Das Grab wirkt ungepflegt. Besucher haben sich beschwert“, sagt der 29 Jahre alte Friedhofsgärtner weiter
  • 132 Leser

Lieferung ins Weltall

Nachschub für die Forscher auf der ISS: Der Frachter „Cygnus“ hat gestern die Internationale Raumstation erreicht. An Bord: 3500 Kilogramm Nachschub, darunter Material für Experimente. Kommandant Alexander Gerst und die US-Astronautin Serena Auñón-Chancellor koppelten die Kapsel mithilfe eines Roboterarms an. Die ISS wird heute 20 Jahre weiter
  • 280 Leser

Londoner Konkurrent bietet für Lotto24

Der Online-Lotterieanbieter Zeal Network (Tipp24) aus London will den Hamburger Konkurrenten Lotto24 schlucken. Damit würde eine digitale Lotteriegruppe mit mehr als 5 Mio. Kunden entstehen. Foto: Marcus Brandt/dpa weiter
  • 407 Leser

Museum Der Prado feiert 200. Geburtstag

Madrid. Im Beisein des spanischen Königs Felipe haben gestern die Feiern zum 200-jährigen Bestehen des Madrider Prado-Museums begonnen. Felipe eröffnete die Sonderschau „Museo del Prado 1819-2019. Ein Ort der Erinnerung“ und würdigte das Museum als „monumentales Symbol der Kreativität“, das nicht nur spanisch, sondern universell weiter
  • 315 Leser

Neue Karawane gestartet

In El Salvador hat sich eine neue Migrantenkarawane auf den Weg in Richtung USA gemacht. Wie Medien berichten, versammelten sich rund 200 Migranten auf einem zentralen Platz der Hauptstadt San Salvador und starteten dort in drei Autobussen ihre Reise in Richtung Norden. weiter
  • 186 Leser

Patient auf der Flucht

Ein Kranker hat die Polizei mehr als zwölf Stunden beschäftigt.
Die halsbrecherische Flucht eines psychisch kranken Mannes aus Vellberg (Kreis Schwäbisch Hall) konnte die Polizei erst nach zwölf Stunden stoppen. Der 41-Jährige war wegen Eigen- und Fremdgefährdung in der psychiatrischen Klinik in Weinsberg untergebracht. Von dort verschwand er am Sonntag und gelangte auf nicht bekanntem Weg zu seinem Auto. Mit dem weiter
  • 100 Leser

Pflege-Tüv umgebaut

Von Herbst 2019 an soll neues Verfahren Heime bewerten.
Wer nach einem guten Pflegeheim oder einem guten Pflegedienst sucht, soll von Herbst 2019 an verlässliche Informationen bekommen. Entsprechende Vorschläge haben Wissenschaftler im Auftrag des Pflegequalitätsausschusses vorgestellt. Der Pflege-TÜV soll dann anders als bisher eine echte Orientierungshilfe bieten. Dann soll der „Blick auf die tatsächliche weiter
  • 210 Leser

Protest in Übersee

In Frankreich laufen seit Tagen die Massenproteste und Straßenblockaden der „Warnwestenbewegung“ gegen die angekündigte Erhöhung der Benzinpreise. Nun ist der Funke auf das französische Überseeterritorium La Reunion übergesprungen: Diese Demonstranten versperren Autofahrern in der Hauptstadt Saint-Denis den Weg. Die Insel La Reunion im Indischen weiter
  • 1279 Leser

Renault-Chef in Tokio verhaftet

Der Allianzpartner Nissan wirft dem Automanager unter anderem Veruntreuung vor.
Der Renault-Chef und Nissan-Verwaltungsratschef Carlos Ghosn muss sich wegen Vorwürfen der Veruntreuung in Japan vor der Justiz verantworten. Dem Fernsehsender NHK und weiteren Medien zufolge wurde der Automanager gestern in Tokio nach einer Befragung durch die Staatsanwaltschaft festgenommen. Der japanische Autobauer Nissan wirft ihm unter anderem weiter
  • 372 Leser
Diesel

Scheuer will Fahrverbote per Video überwachen

Eine automatisierte Kennzeichen-Erkennung soll Diesel-Fahrzeuge aufspüren. In Stuttgart stoßen die Pläne auf wenig Begeisterung.
Autofahrer, die in Städte mit Diesel-Fahrverbotszonen fahren, sollen künftig mit Videokameras überwacht werden. „Wir statten die Kommunen mit Systemen aus, damit sie Kontrollen über Kennzeichen machen können – wie bei der Maut und den Lkw“, sagte Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) bei einem Kongress der „Frankfurter weiter
  • 279 Leser
CSU

Söder begründet Kandidatur: Irgendeiner muss es machen

Der bayerische Ministerpräsident will die Nachfolge von Horst Seehofer als Parteichef antreten. Die Zeit der One-Man-Show sei damit vorbei. Als neue Zielgruppe nennt er städtische Milieus.
„Es war keine einfache Entscheidung“, sagt Markus Söder und schaut so treuherzig, wie er nur kann. Am Sonntag hat er seine Kandidatur für den CSU-Parteivorsitz verkündet, am Montag begründet er sie: „Irgendeiner muss ja die Verantwortung übernehmen.“ Würde man ihn nicht besser kennen, dann könnte man meinen, er stelle sich vor weiter
  • 336 Leser

Sorgen um die Europäische Union

Zum Wochenbeginn haben die Anleger dem Aktienmarkt erneut den Rücken gekehrt. Der Druck auf die Händler erhöhte sich, nachdem am Nachmittag die Börsen in den USA – allen voran Technologie-Aktien – schwach starteten. Zudem drücken nach wie vor Sorgen um die Wirtschaftsentwicklung in der Europäischen Union angesichts der aktuellen Turbulenzen weiter
  • 337 Leser

Sozialgerichte Viele Kassen wollen klagen

Eine Klageflut von Krankenkassen bei den Sozialgerichten droht diese monatelang lahmzulegen. Hintergrund ist das neue Pflegepersonal-Stärkungsgesetz von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU), nach dem Krankenkassen nur noch bis zu zwei Jahre im Nachhinein gegen vermeintlich überhöhte Rechnungen der Kliniken klagen können. Danach droht die Verjährung. weiter
  • 245 Leser

Sperrung Zwei Laster kollidieren auf A8

Nach einem Unfall mit zwei Lastwagen ist die A8 bei Stuttgart in Richtung München gestern für Stunden gesperrt worden. Die Fahrer blieben bei dem Unfall unverletzt, teilte die Polizei mit. Ein Fahrer einer Sattelzugmaschine wollte am Baustellenbeginn der Anschlussstelle Möhringen die Spur wechseln. Dabei kam es zum Zusammenprall mit einem anderen Sattelzug. weiter
  • 112 Leser
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Eurosport 16 bis 17 Uhr, Reiten: Weltcup in Stuttgart, Springen der Westeuropaliga (Wiederholung). 18 bis 21 Uhr, Curling: Europameisterschaft Herren, Vorrunde aus Tallinn (Estland). Sport 1 19.40 bis 22.15 Uhr, Eishockey: Champions Hockey League Ahtelfinale, Rückspiel: EV Zug – EHC Red Bull München aus Zug. Sky Sport 1 2 bis 4.15 Uhr, Wrestling: weiter
  • 126 Leser

Springreiten Schockemöhle gibt WM-Pferd ab

Die Springreiterin Laura Klaphake muss zukünftig auf Catch me if you can verzichten. Paul Schockemöhle hat das Weltklasse-Pferd für einen zweistelligen Millionenbetrag verkauft, es wird zukünftig von der Tschechin Anna Kellnerova geritten. „Das ist schade, alle sind traurig“, sagte Lauras Vater Joseph Klaphake. Der Verkauf ist eine große weiter
  • 166 Leser

Strom wird teurer

Jeder dritte Anbieter kündigt Erhöhungen an.
Der Strompreis für den Endverbraucher steuert nach Angaben des Vergleichsportals Check24 auf ein Allzeithoch zu. Demnach erhöhte bereits jeder dritte Stromgrundversorger im Herbst die Preise oder kündigte Erhöhungen an. Sie betragen im Schnitt 5,2 Prozent, betroffen sind etwa 3 Mio. Haushalte. Mitte November kosteten 5000 Kilowatt Strom im Schnitt 1423 weiter
  • 342 Leser

Syrien Warnung vor Abschiebung

Das Auswärtige Amt warnt nach einem Bericht von „Süddeutscher Zeitung“, NDR und WDR vor Abschiebungen nach Syrien, wie sie zuletzt Unionspolitiker ins Gespräch gebracht haben. „In keinem Teil Syriens besteht ein umfassender, langfristiger und verlässlicher Schutz für verfolgte Personen“, zitiert die „SZ“ in ihrer weiter
  • 126 Leser

Tarifvertrag Bahn und GDL verhandeln weiter

. Die Deutsche Bahn und die Lokführergewerkschaft GDL haben ihre komplexen Tarifverhandlungen wieder aufgenommen. Er erwarte ein Angebot des Unternehmens insbesondere zu den Arbeitszeiten, sagte GDL-Vize Norbert Quitter zum Auftakt der Gespräche. Pausen „auf dem Zug“ sowie auswärtige Übernachtungen des Fahrpersonals müssten reduziert werden. weiter
  • 877 Leser

Terror Verfahren gegen 52 Islamisten

Der Generalbundesanwalt hat bisher gegen 52 Islamisten aus Deutschland, die sich Terrorgruppen in Syrien oder im Irak angeschlossen hatten, Verfahren geführt. 28 dieser Islamisten halten sich aktuell in Deutschland auf. Die meisten von ihnen wurden zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt. Die Zahl der sogenannten Gefährder steigt weiter, allerdings nicht weiter
  • 250 Leser

Tischtennis Rückenschmerzen stoppen Timo Boll

Tischtennis-Europameister Timo Boll muss wegen erneuter schmerzhafter Rückenbeschwerden pausieren. Der Ischiasnerv ist entzündet, der Zeitpunkt für ein Comeback des 37 Jahre alten Weltranglistendritten aktuell nicht abzusehen. Dadurch steht auch hinter der Teilnahme des deutschen Rekordmeisters an den mit einer Million Dollar dotierten Grand Finals weiter
  • 129 Leser

Todesraser schweigen zum Auftakt

Gegen die zwei Berliner, die 2016 einen Autofahrer totgefahren haben, wird zum zweiten Mal verhandelt.
Die als Ku'damm-Raser bekanntgewordenen Männer (29 und 27) wollen im neuen Mordprozess gegen sie schweigen. Das haben ihre Anwälte mitgeteilt. Die Männer hatten sich im Februar 2016 in Berlin ein illegales Autorennen geliefert, dabei wurde ein 69 Jahre alter Mann totgefahren. Das Landgericht hatte im Februar 2017 deutschlandweit zum ersten Mal in einem weiter
  • 240 Leser

Tsipras' Krieg mit dem Klerus

Der Premier will Staat und Kirche trennen. Das fordert Priester heraus. Sie verlieren Privilegien.
In einem 15-Punkte-Plan haben sich der griechische Premier Alexis Tsipras und der Athener Erzbischof Hieronymus Anfang November verständigt, die Beziehungen zwischen Staat und Kirche in Griechenland neu zu ordnen. Ein Kernpunkt: Die Bischöfe und Priester sollen künftig nicht mehr als Staatsbeamte besoldet werden. Aber Tsipras und Hieronymus haben die weiter
  • 229 Leser

Unfall Jäger erschießt 86-Jährige

Ein Jäger (60) hat in Rheinland-Pfalz eine 86-jährige Frau in ihrem Garten mit einem Schuss tödlich verletzt. Der Mann hatte in Dalberg an einer Jagd teilgenommen, als das Unglück passierte, wie die Polizei in Bad Kreuznach mitteilt. Der erfahrene Jäger sei allein unterwegs gewesen und habe zunächst einen Schuss auf ein Wildschwein und danach einen weiter
  • 255 Leser

Unwetter auf Teneriffa

Riesenwellen reißen auf Kanareninsel Balkone weg.
Schwere Unwetter mit Riesenwellen von bis zu sechs Metern Höhe haben am Wochenende auf den Kanarischen Inseln zu Verwüstungen geführt. Besonders schlimm betroffen war der Nordwesten von Teneriffa. In der Gegend von Garachico seien 65 Wohnungen vorsorglich evakuiert worden, berichtete die spanische Zeitung „El Confidencial“. Auf im Internet weiter
  • 213 Leser

Urteil erst 2019

Im Prozess um den Kapitän des Flüchtlingsrettungsschiffs „Lifeline“, Claus-Peter Reisch, wird erst im neuen Jahr ein Urteil gesprochen. Damit sei klar, dass die „Lifeline“ „bis ins nächste Jahr von der Rettung von Leben abgehalten“ werde. weiter
  • 1
  • 251 Leser

Waldschmidts Doppelpack

Kuntz-Truppe gefällt beim Jahresabschluss in Italien durch 2:1-Sieg.
Doppeltorschütze Luca Waldschmidt freute sich nach dem Jubiläumserfolg der deutschen U21 im EM-Härtetest besonders. „Ich bin sowohl mit der Mannschaftsleistung als auch mit meiner eigenen zufrieden“, sagte der Freiburger nach dem 2:1 (1:1) in Italien. Waldschmidt wendete per Handelfmeter (43.) und mit einer feinen Einzelleistung (48.) das weiter
  • 147 Leser

Warnstreik für Weihnachtsgeld

Die Gewerkschaft für Gebäudereiniger hat im Kampf für ein tarifliches Weihnachtsgeld zum Warnstreik aufgerufen. Bestreikt wurden etwa Flughäfen, Krankenhäuser, Verwaltungen und Schulen. Foto: Sebastian Kahnert/dpa weiter
  • 342 Leser

Warten auf ein Leben in Sicherheit

In Unsicherheit lebt dieses Rohingya-Mädchen, das im Flüchtlingscamp Cox-Bazar in Bangladesch Blätter zum Feuern trocknet. Ein Teil der Rohingya soll zurück nach Myanmar. Davor haben viele Angst. Foto: Dibyangshu Sarkar/afp weiter
  • 237 Leser
Glosse

Was hinten rauskommt

Wer in der Tierwelt ein Handicap hat, muss sich etwas einfallen lassen, um Aufmerksamkeit zu erregen. Die Evolution hat sich dafür die kuriosesten Dinge ersonnen. Der australische Wombat zum Beispiel, ein kurzbeiniges Beuteltier von mittlerer Größe, kann nicht gut sehen; was ein Hindernis ist, um mit Artgenossen Kontakt aufzunehmen. Kommunikation aber weiter
  • 405 Leser
Migration

Zwischen Fakten und Angst

Der Pakt der Vereinten Nationen ist für die Unterzeichner nicht verbindlich, viele der Forderungen sind in Deutschland ohnehin bereits Gesetz. Dennoch spaltet das Papier.
Der Migrationspakt der Vereinten Nationen, der Mitte Dezember verabschiedet wird, soll weltweit helfen, Zuwanderung zu steuern. Allerdings zieht er auch Kritik auf sich. Was steht in dem Pakt? Zusammenarbeit: Migration sei „eine Quelle des Wohlstands, der Innovation und der nachhaltigen Entwicklung“, preist der Pakt. Diese positiven Wirkungen weiter
  • 344 Leser

Zwölf Jahre Haft wegen Missbrauchs

Ein Schwimmlehrer vergeht sich vielfach an Kindern. Auch nach seiner Gefängnisstrafe kann er nicht gleich freikommen.
Wegen teils schweren sexuellen Missbrauchs kleiner Mädchen während seiner Schwimmkurse muss ein 34 Jahre alter Schwimmlehrer zwölf Jahre in Haft. Das Landgericht Baden-Baden verhängte gegen den Deutschen gestern zudem die Sicherungsverwahrung. Damit kann der Mann auch nach Verbüßung seiner Haftstrafe erstmal nicht freikommen (3 KLs 203 Js 12275/17). weiter
  • 102 Leser

Leserbeiträge (4)

Lesermeinung

Zum geplanten Stellenabbau in den Kreiskliniken:

Wie sehr häufig, wenn bilanzbuchtechnisch Defizite entstehen, werden insbesondere die Kosten für die Personalausgaben ins Visier genommen. Nun sollen, wie von Landrat Pavel und den zuständigen Gremien auserkoren, das ärztliche und pflegerische Personal um 70 bis 80 Vollzeitstellen in drei Jahren reduziert werden. Diese sind freilich nicht für das Defizit

weiter
Luther-Café ohne Bier?

Zum SchwäPo-Artikel „Luther“ – Café, Wein und Kommunikation vom 14. November:

Ein Luther-Café, das kein Bier ausschenkt, ist ja denkbar wunderlich – wird doch Martin Luther nachgesagt, er sei Bierliebhaber gewesen: „Wer kein Bier hat, hat nichts zu trinken.“

Jedenfalls war das damals gesünder als Wasser :-). „Jesus-Café“ sei doch eigentlich zutreffender, meinte meine Tochter. Der ist als Weintrinker fraglos bekannt!

Auf jeden

weiter
  • 5
  • 767 Leser
Lesermeinung

Zum Vortrag „Islam und Gewalt“ in Oberkochen:

Friedlicher Islam? Die Antwort ist kompliziert, aber auch einfach. Sie heißt ja und nein. Wenn die Interpretation des Korans auf die Suren, die zur Gewalt gegen die „Ungläubigen“ aufrufen, vorrangig ist, ist der wahabistische (wie in Saudi Arabien) und vom „IS“ gelebte Islam eine nicht zu akzeptierende gewaltverherrlichende und Gewalt ausführende Religion.

weiter
  • 4
  • 271 Leser