Artikel-Übersicht vom Dienstag, 04. Dezember 2018

anzeigen

Regional (208)

„Chörle“ stimmte auf Advent ein

Veranstaltung Vorweihnachtliche Stimmung bei Feier im katholischen Gemeindezentrum .

Aalen-Fachsenfeld. Kein Platz war mehr frei: Im katholischen Gemeindezentrum fand jetzt eine adventliche Feier statt. Das „Chörle“ hatte die Gemeinde eingeladen, sich mit Harfen, Gesang, gemeinsamen Liedern und besinnlichen Texten auf den Advent einstimmen zu lassen.

Den Anfang machte Eva Sturm mit ihrer Harfe und mit keltischen Weisen.

weiter
  • 137 Leser

Förderverein bittet um Aufschub

Einwohnerinformation Was die Mutlanger nach einem Rückblick und einer ausführlichen Information über den Sachstand zur Zukunft des Freizeitbads Mutlantis zu sagen haben.

Mutlangen

Das Ringen der Mutlanger um den Erhalt ihres Freizeitbades hat begonnen. Aus der Interessensgemeinschaft hat sich ein Förderverein gebildet, der bei der Einwohnerversammlung erstmals öffentlich auftrat. Vorstand Rainer Wagenblast betonte, man wolle mit der Verwaltung und dem Gemeinderat Wege finden, das Bad in seiner jetzigen Form weiter

weiter
Kurz und bündig

Gemeinderat berät Haushalt

Aalen. Am Donnerstag, 6. Dezember, beginnt um 15.30 Uhr die Sitzung des Aalener Gemeinderats im Rathaus. Auf der Tagesordnung unter anderem die Fortschreibung des Haushaltsplanentwurfs 2019 und die Stellungnahmen der Verwaltung zu den Anträgen der Fraktionen.

weiter
  • 193 Leser
Polizeibericht

Autoscheibe eingeschlagen

Aalen. An einem Mercedes, der von Montag auf Dienstag in der Schellingstraße abgestellt war, wurde vermutlich absichtlich die Heckscheibe eingeschlagen. Hinweise an die Polizei unter Telefon (07361) 5240.

weiter
  • 624 Leser
Polizeibericht

Einbrecher ohne Beute

Aalen. Ohne Beute musste ein Einbrecher am Montagabend wieder abziehen, nachdem er in die Wohnung einer 64-Jährigen in der Gartenstraße eingedrungen war und dort Schubladen und Schränke durchsucht hatte. Wie die Polizei mitteilt, fand der Einbruch am Montag zwischen 17.30 Uhr und 19.10 Uhr statt. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. (07361) 5240 entgegen.

weiter
  • 640 Leser
Kurz und bündig

Glutenfreies Backen

Aalen. Im Kurs der FBS „Glutenfreies Backen“ sind noch Plätze frei. Die Leckereien werden am Freitag, 7. Dezember, von 18.30 bis 22 Uhr im Kundenzentrum der Stadtwerke zubereitet. Kursgebühr 16,50 Euro, FP 9.90 plus Lebensmittelkosten. Anmeldung und Info unter Telefon (07361) 555146, info@fbs-aalen.de.

weiter
  • 210 Leser
Kurz und bündig

Kinderprogramm im Museum

Aalen. Für die jüngeren Fans des Urweltmuseums findet an den zwei Vorweihnachtssamstagen, 8. und 15. Dezember, von 10.30 bis 12 Uhr ein Programm statt. Ute Hommel erzählt „Dino- und Mammutgeschichten“. Dazu bietet das Museumspädagogikteam eine kindgerechte Kurzführung mit einer kleinen Überraschungsaktion an. Um Anmeldung unter (07361) 5282870 oder

weiter
Kurz und bündig

Nikolaus kommt zum Rathaus

Aalen. Am Donnerstag, 6. Dezember, machen der Nikolaus und sein Weihnachtsengel von 15 bis 17 Uhr einen Halt vor dem Aalener Rathaus und nehmen Weihnachtswünsche von Groß und Klein entgegen.

weiter
  • 387 Leser
Kurz und bündig

Schwangeren-Infoabend

Aalen. Schwangere und werdende Väter bekommen am Donnerstag, 6. Dezember, Informationen rund um das Thema Geburt. Treffpunkt ist um 19 Uhr im Konferenzraum 1 bei der Hauptpforte des Ostalb-Klinikums. Der Abend endet gegen 20.15 Uhr mit einer Kreißsaalführung.

weiter
  • 179 Leser
Kurz und bündig

Spendenaktion bei Vita Sport

Aalen. In Kooperation mit „Solwodi“ findet am Mittwoch, 5. Dezember, um 18.30 Uhr bei Vita Sport in Aalen die Veranstaltung „Tor in ein besseres Leben – Fußball für Mädchen in Kenia“ statt. Es gibt einen Kurzvortrag und Infos zur Spendenaktion.

weiter
  • 212 Leser
Polizeibericht

Unter Drogeneinfluss gefahren

Aalen. 500 Euro Sicherheitsleistung musste ein 38-Jähriger am Montagmittag hinterlegen. Kurz vor 14 Uhr befuhr der 38-Jährige mit seinem Auto den Einfädelstreifen der B 19 an der Auffahrt Unterkochen in Fahrtrichtung Aalen. Dort fuhr ein 33-Jähriger auf sein Auto auf. Bei der Unfallaufnahme wurden bei dem 38-Jährigen Auffälligkeiten festgestellt, welche

weiter
  • 531 Leser
Polizeibericht

Von der Fahrbahn abgekommen

Aalen. Ein 18-Jähriger verursachte am Montag gegen 20.40 Uhr einen Unfall, bei dem ein Sachschaden von rund 800 Euro entstand. Der Fahranfänger bog mit seinem Auto vom Nördlichen Stadtgraben in die Friedhofstraße ab. Auf regennasser Fahrbahn kam das Auto ins Rutschen und prallte gegen einen Stahlpfosten, der dadurch beschädigt wurde.

weiter
  • 578 Leser

Zahl des tages

10

ehrenamtliche Engel engagieren sich derzeit beim Gmünder Projekt Wellcome. Sie unterstützen Familien mit Kindern im ersten Lebensjahr. Die Anfragen von Familien nehmen zu. Deshalb braucht es weitere Ehrenamtliche, die mitmachen.

weiter
  • 228 Leser

Hilfe Blut spenden in Bargau

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Der DRK-Blutspendedienst lädt am Donnerstag, 6. Dezember, von 14.30 bis 19.30 Uhr zum Blutspenden in die Bargauer Fein-Halle. Teilnehmer können bei einer Fotoaktion eine von fünf Polaroid-Sofortbildkameras gewinnen. Blut spenden kann jeder Gesunde von 18 bis zum 73. Geburtstag, Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 64 Jahre

weiter

Einladung zum Turm

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Der Freundeskreis Himmelsstürmer lädt am zweiten Advent, Sonntag, 9. Dezember, zwischen 14 und 17 Uhr in den Himmelsgarten bei Wetzgau an den Himmelsstürmer und ans Turmstüble ein. Neben heißen Getränken gibt es diesmal Rote vom Grill. Ab 15 Uhr spielt auch in diesem Jahr wieder eine Bläsergruppe des Musikvereins Großdeinbach

weiter

Infos für Hardt-Bürger zu Baustellen und Platzgestaltung

Versammlung Falkenbergplatz, Kinderbetreuung, Baustellen und Finanzen sind die Themen beim Bürgerdialog auf dem Gmünder Sonnenhügel.

Schwäbisch Gmünd

Gut gefüllt zeigte sich der Saal im Familien- und Bildungszentrum auf dem Hardt am Dienstagabend. Die Bürgerschaft nutzte die Chance, sich aus erster Hand über die Entwicklungen auf dem Sonnenhügel zu informieren. Als Vorsitzender des Bürgervereins begrüßte Hermann Schoell Gmünds ersten Bürgermeister Dr. Joachim Bläse und Stadtkämmerer

weiter
  • 115 Leser
Guten Morgen

Keinerlei Aufschub mehr

Anke Schwörer-Haag über einen ultimativen Beweis, der für Panik sorgen kann ...

Huuuuuuuuuch – es ist ja tatsächlich bald Weihnachten! Bis jetzt hat sie das Herannahen des 24. Dezembers erfolgreich verdrängt. Sie hat über die Lebkuchen gelästert, die zum ersten Mal im September in den Supermärkten aufgetaucht sind. Sie hat über die mit Silberkugeln und roten Schleifen verzierten Plastiktannenbäume geschimpft, die im Einkaufszentrum

weiter
  • 151 Leser

Kolping: Halb ausverkauft

Musiktheater Mehr als die Hälfte der Karten sind bereits weg.

Schwäbisch Gmünd. Wer’s gern heiß möchte, sollte sich sputen: Wenige Tage nach Beginn des Kartenvorverkaufs für die Aufführungen von „Manche mögen’s heiß“ des Kolping-Musiktheaters ist mehr als die Hälfte der gut 7000 Karten verkauft. Der Andrang auf die Karten war von Anfang an groß. Die treuen Fans standen schon lange vor

weiter

Vorverkauf für rutschigen Spaß startet

Freizeit Von 12. Januar bis 10. März öffnet die Stadtwerke-Eis-Arena auf dem Oberen Marktplatz ihre Pforten. Ab sofort sind im i-Punkt Tagestickets und 10er-Karten erhältlich: Die Tageskarte kostet für Erwachsen 5, für Kinder 4 Euro, für Familien (zwei Erwachsene und maximal vier Kinder) 16 Euro. Foto: Stadt

weiter
  • 243 Leser

Was birgt das „Heilige Grab“?

Schwäbisch Gmünd. Seit etwa einem Jahr müssen die Gmünder und auswärtige Besucher auf die vertrauten Skulpturen des „Heiligen Grabes“ in der Chorscheitelkapelle des Heilig-Kreuz-Münsters verzichten. Aufgestellte Fotografien im Maßstab 1:1 halten die Erinnerung an die drei trauernden Frauen und die Engel hinter der Grabtumba wach. Die Originale

weiter

SHW-CT-Übernahme ist geplatzt

Die Zukunft schien gesichert, nun ist wieder alles offen: Die Traditions-Gießerei SHW CT in Wasseralfingen wird nicht wie geplant vom Investor RMB übernommen. Dieser hat massive finanzielle Probleme. Für SHW CT beginnt das Bangen von vorne: Noch immer befindet sie sich das Werk in der sogenannten Insolvenz in Eigenverwaltung. Am Standort Königsbronn

weiter
  • 382 Leser

Der große Regen macht kurz Pause

Die Höchstwerte: 5 bis 8 Grad.

Der Mittwoch wird der trockenste Tag der Woche. Es sind zwar weiterhin viele Wolken unterwegs, immerhin fällt aber nur noch vereinzelt etwas Regen. Die Höchstwerte liegen bei 5 bis 8 Grad. 5 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 6 werden es in Neresheim, 7 in Aalen und Ellwangen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibts die 8

weiter

Mehrere Fälle von Unfallflucht

Straftaten Die Polizei sucht Zeugen zu Vorfällen in Schwäbisch Gmünd und zwischen Brainkofen und Leinzell.

Schwäbisch Gmünd/Iggingen. Die Polizei musste mehrere Fälle von Unfallflucht aufnehmen. An einem VW, der zwischen Mittwoch und Samstag in der Gutenbergstraße in Gmünd abgestellt war, wurde ein Außenspiegel abgefahren. Es entstand etwa 200 Euro Schaden. Hinweise auf den Verursacher erbittet das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter Telefon (07171) 3580.

weiter
  • 184 Leser
Polizeibericht

Hoher Schaden bei Wildunfall

Essingen. Auf 8000 Euro beläuft sich der Sachschaden, der bei einem Verkehrsunfall am Montag entstand. Gegen 22 Uhr erfasste ein 32-Jähriger mit seinem Audi auf der Kreisstraße zwischen Essingen und Hohenroden mehrere Rehe, die die Fahrbahn querten. Alle Tiere rannten danach in den angrenzenden Wald.

weiter
  • 391 Leser
Polizeibericht

Kontrolle mit Mehrfach-Erfolg

Murrhardt. In der Nacht auf Dienstag kontrollierten Polizeibeamte den 19-jährige Fahrer eines Opels in der Fornsbacher Straße. Der Mann hatte versucht, mit dem Auto zu flüchten. Dies hatte offensichtlich mehrere Gründe, wie die Polizei bilanzierte: Der Opel mit österreichischer Zulassung war gestohlen gemeldet. Der Fahrer stand unter Drogeneinfluss

weiter
  • 178 Leser
Polizeibericht

Unfall mit Fußgänger

Schwäbisch Gmünd. Ein 41-Jähriger rannte am Montag unvermittelt auf die Fahrbahn der Rektor-Klaus-Straße und stürzte. Dabei wurde er gegen 16.30 Uhr von einem 63-jährigen Ford-Fahrer leicht erfasst. Der Fußgänger verletzte sich leicht und wurde im Krankenhaus untersucht.

weiter
  • 466 Leser

Von den gottgegebenen Talenten etwas abgeben

Rotary-Suppenstube Die schwäbischen Comedians Achim und Hubbe über sich und den Blödsinn als solchen.

Schwäbisch Gmünd. Es ist, finden Achim und Hubbe, nur richtig, dass Anderen etwas abgibt, wer vom Herrgott besondere Talente verliehen bekam. Deshalb sagen Achim Klotzbücher und Hubert Leist gerne zu, wenn es um Benefizveranstaltungen geht. Deshalb ist es für die beiden schwäbischen Musik-Comedians keine Frage, dass sie die Rotary-Suppenstube und die

weiter
  • 210 Leser
Polizeibericht

Überschlagen

Gschwend. Ein 19-Jähriger war am Montag mit seinem Renault Master auf der B 298 unterwegs. Dabei kam er gegen 14.30 Uhr zwischen Seelach und Gschwend nach Polizeiangaben alleinbeteiligt von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Der Fahrer wurde leicht verletzt und vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden.

weiter
  • 498 Leser
Zur Person

Auszeichnung für Gerlinger

Stuttgart. Für herausragende unternehmerische Leistungen hat Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut in Stuttgart die Wirtschaftsmedaille des Landes an Dr. Herrmann Gerlinger aus Aalen verliehen. „Die Carl Zeiss SMT GmbH wurde unter seiner Leitung zum Weltmarktführer im Bereich Belichtungsoptiken für moderne Speicherchips“, betonte

weiter
  • 527 Leser

Zuschuss vom Land für neue Notaufnahme in Mutlangen gesichert

Kliniken 9,2 Millionen allein für den ersten Bauabschnitt will das Land beisteuern für die in Mutlangen am Stauferklinikum geplante neue Notaufnahme, eine „gute Nachricht“ sei dies, sagte Landrat Klaus Pavel am Dienstag in der Sitzung des Verwaltungsrates Kliniken. Er sei mit dieser Zusage „sehr zufrieden“. Pavel hofft nun,

weiter
  • 242 Leser

Zahl des Tages

52

Stellen weniger im Pflegedienst, das sieht der Stellenplan für die Kliniken im Ostalbkreis im kommenden jahr vor. Unterm Strich aber ändere sich aber an den tatsächlichen „Ist“-Zahlen nichts, sagt die Verwaltung.

weiter
  • 566 Leser

Wie der Milchbetrieb Geld abwirft

Landwirtschaft Auf der Fachtagung Rind diskutieren Ostalbbauern Chancen und Probleme der Tierhaltung.

Aalen-Oberalfingen. Im Kellerhaus trafen sich Rinderhalter des Ostalbkreises auf Einladung des Landratsamt zur Fachtagung. Dabei ging es um Bio-Sicherheit in der Milchviehhaltung und eine effiziente Arbeitswirtschaft. Viele Jungbauern und Schüler hatten sich zur Fachtagung eingefunden. Als Referenten fungierten Dr. Ralf Over vom Landwirtschaftsamt

weiter
  • 1
  • 197 Leser

Dankurkunde für Gerstlauer

Dienstjubiäum Landrat Klaus Pavel würdigt den Durlanger Bürgermeister.

Durlangen. Auf 40 Jahre im öffentlichen Dienst kann Dieter Gerstlauer zurückblicken. Landrat Klaus Pavel gratulierte dem Durlanger Bürgermeister zu diesem Jubiläum und übergab ihm eine Dankurkunde.

Dieter Gerstlauer startete seine berufliche Laufbahn mit einer Ausbildung im mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienst und schloss ein Studium zum gehobenen

weiter
  • 280 Leser

zahl des Tages

30

neue Pflegeplätze entstehen beim Neubau des Demenzzentrums „Villa Rosenstein“ in Heubach. Wann Baustart ist und was der Neubau bringen soll, lesen Sie in dem Artikel „30 neue Pflegeplätze im Demenzzentrum Heubach“.

weiter
  • 495 Leser

Advent Konzert für die Kirchensanierung

Heubach-Lautern. Der Chor „All together“ unter der Leitung von Friedrich Mück, der Organist Carsten Weber und Friedrich Mück an der Posaune gestalten am Sonntag, 9. Dezember, um 17 Uhr ein Adventskonzert in der Kirche Mariä Himmelfahrt. Mit besinnlichen Lieder, Musikstücken und Texte wollen die Akteure die Besucher durch die Adventszeit

weiter
  • 209 Leser

Aufzug im Heubacher Rathaus fast fertig

Baustelle Das Rathaus in Heubach bekommt einen Aufzug. Das Rahmengestell und die Türen sind bereits installiert, der Rest soll in den kommenden Tagen fertig gestellt werden, so Bürgermeister Frederick Brütting. Die Kosten betragen rund 56 000 Euro. Text/Foto: dav

weiter
  • 520 Leser

Johanniter sammeln Pakete

Hilfsaktion Bis Sonntag, 16. Dezember, läuft die Weihnachtstrucker-Aktion. Pakete können in Heubach abgegeben werden.

Heubach. Die Johanniter bringen seit 1993 bei ihrer „Weihnachtstrucker-Aktion“ jedes Jahr Ende Dezember Tausende gespendeter Hilfspakete mit Grundnahrungsmitteln zu notleidenden Kindern, Familien, alten Menschen und Menschen mit Behinderung nach Südosteuropa.

Im Jahr 2017 konnten die Johanniter-Weihnachtstrucker über 58 800 Hilfspakete

weiter
  • 146 Leser

Musik ist keine Frage des Alters

Belisa Themenabend in Böbingen mit dem Leiter der Musikschule, Martin Pschorr.

Böbingen. Seit fast zwei Jahren bietet die Musikschule Rosenstein, ehemals Jugendmusikschule Rosenstein, Erwachsenenunterricht an. Welches Instrument kann man im Alter noch erlernen? Das war die zentrale Frage, die Belisa Böbingen beim Themenabend an Martin Pschorr, den Leiter der Musikschule Rosenstein und Inge Bidlingmaier, Musikpädagogin, stellte.

weiter
  • 214 Leser

Theater des Albvereins in Heubach

Heubach. Wer kennt das nicht: Man freundet sich im Urlaub an und sagt zum Abschied, ohne an mögliche Konsequenzen zu denken: „Kommt uns doch mal besuchen!“ Hätte sie diesen Satz doch nie gesagt, die Familie Ellerbeck. Kaum zuhause, stehen die Campingfreunde vor der Tür.

Dass die beiden ledigen Freunde des Hausherrn Dauergäste sind, gehört

weiter
  • 174 Leser

Weihnachten in Südamerika

Peru Gruppe „Navidad Latina“ in der Heubacher Silberwarenfabrik.

Heubach. Die Peru-Gruppe Heubach lädt am Freitag, 7. Dezember, zusammen mit Veronica Gonzalez und ihrer Band zu einer musikalischen Reise durch Lateinamerika in die Silberwarenfabrik in Heubach ein. Die Besucher erwarten Melodien von der Karibik bis Feuerland, von den Höhen der Anden bis zu den Stränden des Pazifischen Ozeans. Der Eintritt zu der Veranstaltung

weiter
  • 191 Leser

„Wir sind die Gewehre gewöhnt“

Politik Die Radiojournalistin Josephine Achiro aus dem Südsudan spricht und diskutiert mit Studenten der Pädagogischen Hochschule über ihr Heimatland und ihre Arbeit.

Schwäbisch Gmünd

Nicht einschlafen, ist einer der ersten Sätze von Josephine Achiro. Sie sagt ihn Studenten der Politik-Vorlesung von Professor Dr. Helmar Schöne am Dienstag an der Pädagogischen Hochschule. Sie hätte ihn nicht sagen müssen. Denn vom Einschlafen sind die Studenten bei dem, was die Journalistin aus dem Südsudan ihnen erzählt, weit entfernt.

weiter
  • 105 Leser

55 neue Imkerinnen und Imker in unserer Region

Freizeit Der Bezirksbienenzüchterverein Aalen (BV-Aalen) hat am Samstag, 1. Dezember, seinen Jungimkerkurs beendet. 55 neue Imkerinnen und Imker wurden verabschiedet. Die Teilnehmer besuchten den Kurs am Lehrbienenstand in Wasseralfingen. An zehn Terminen in zehn Monaten lernten sie die Grundlagen der Bienenhaltung in der Theorie und Praxis mit eigenem

weiter
  • 279 Leser

Ein virtueller Stadtrundgang entsteht

Bildung Parler-Schüler beschäftigen sich damit, wie Gmünd einmal aussehen wird.

Schwäbisch Gmünd. Die Kooperation des Parler-Gymnasiums mit der Carl Zeiss AG geht ins zweite Jahr. Wieder beschäftigen sich Zehntklässler mit virtueller Realität und möglichen Anwendungen. David Gohl, Tim Kluger, Neele Krieger, Carl Röhrich und Mia Wäldchen aus der 10c hatten die Idee, für Schwäbisch Gmünd einen virtuellen Stadtrundgang zu entwickeln.

weiter
  • 223 Leser

Event im Kino rund um Nintendo

Guter Zweck Familienaktion am Sonntag, 9. Dezember, für die Knochenmark- Spende-Datei.

Schwäbisch Gmünd. Wer den zweiten Advent mal auf eine etwas andere Art feiern und dabei Gutes tun möchte, kann am kommenden Sonntag, 9. Dezember, ab 10 Uhr ins Gmünder TurmTheater im Pfeifergässle 34 kommen. Dort veranstaltet die Gmünder Gruppe „Nintendo Blog IGI-Switch“ in Kooperation mit Nintendo und dem Turm-Theater ein Familien-Event.

weiter
  • 286 Leser
Kurz und bündig

Krippenausstellung

Schwäbisch Gmünd. Die Krippenausstellung von und mit Edith Benz im Café und Begegnungszentrum Riedäcker in Bettringen ist ab Mittwoch, 5. Dezember, zu sehen. Die Bettringer Künstlerin zeigt über 100 geschnitzte Holzfiguren. Die Ausstellung kann zu den üblichen Café-Öffnungszeiten besichtigt werden: mittwochs, freitags und sonntags jeweils von 14 bis

weiter
Kurz und bündig

Musikwerkstatt für alle

Schwäbisch Gmünd. In der Jugendkunstschule am Gmünder Münsterplatz ist jeden ersten Mittwoch im Monat eine Musikwerkstatt. Beginn ist immer um 18 Uhr. Beim Treffen an diesem Mittwoch, 5. Dezember, ist die Musikgruppe „Die Träumer“dabei.

weiter
  • 147 Leser
Kurz und bündig

Seniorentreff in Zimmern

Schwäbisch Gmünd-Zimmern. Vorweihnachtliche Stunden erwarten die Senioren aus der Hirschmühle und aus Zimmern an diesem Mittwoch, 5. Dezember, um 14.30 Uhr im Probenraum des Sängerkranzes im Kindergarten. Bei Kaffee und Kuchen wird auch der Nikolaus erwartet.

weiter
  • 114 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Ivan Kubelka, Bettringen, zum 80. Geburtstag

Henriette Leßmann zum 70. Geburtstag

Alfdorf

Annemarie Röske zum 75. Geburtstag

Ruppertshofen

Janez Travner zum 80. Geburtstag

weiter
  • 164 Leser

Zahl des Tages

13

Kilo Kokain soll eine albanische Dealerbande für den Verkauf an Drogenkonsumenten herangeschafft haben. Mitglieder der Bande müssen sich jetzt vor dem Ellwanger Landgericht verantworten.

weiter
  • 352 Leser
Guten Morgen

Nackte Tatsachen

Jürgen Steck enthüllt gänzlich unverhüllte Kreispolitik

Jetzt stehen sie da – nicht einmal mit herunter gelassenen, sondern gänzlich ohne Hosen. Jene Offiziellen, die immer dabei sind, wenn es um die großen Dinge geht im Ostalbkreis. Angefangen hatte es damit, dass der AfD-Vertreter im Kreistag jenen Antrag gestellt hatte, dem aus bislang ungeklärten Gründen zugestimmt wurde. Jener hatte beantragt,

weiter
  • 288 Leser

Die Feisten im Gmünder Prediger

Einst zu Dritt bekannt unter dem Namen „Ganz schön feist“ sind die beiden masterminds Rainer Schacht und „C“ heute als „Die Feisten“ nicht weniger erfolgreich unterwegs und wurden daher auch zu recht 2017 mit dem Deutschen Kleinkunstpreis geehrt. Am Mittwoch, den 5. Dezember sind sie ab 20 Uhr zu Gast im Prediger

weiter
  • 227 Leser

Elias Opferkuch live im Radio

Der Aalener Pianist Elias Opferkuch spielt am Donnerstag, 6. Dezember, ab 20 Uhr live aus dem Rolf-Liebermann-Studio des NDR. Der norddeutsche Radio-Sender NDR Kultur bietet jungen Talenten, die schon nationale und internationale Preise gewonnen haben, ein Radiopodium und lädt jeweils eine Pianistin oder einen Pianisten aus den vier norddeutschen Musikhochschulen

weiter
  • 289 Leser

Kammerstück der Unschärfe

Schauspiel Das Theater der Stadt Aalen zeigt unter der Regie von Tonio Kleinknecht ab dem 15. Dezember „Heisenberg“ von Simon Stephens.

Kein „Romeo und Julia“, auch kein „French Kiss“! Vielleicht schon eher eine Art von „Harry and Sally“. Ganz so genau weiß man es nicht bei dieser Liebeskomödie namens „Heisenberg“, so es denn überhaupt eine ist. Regisseur Tonio Kleinknecht und Dramaturgin Tina Brüggemann umschreiben es mit ein „Kammerstück“.

weiter
  • 177 Leser

Klassik für jeden in Böbingen

Konzertprojekt „Musik für Ostalb und Donau“ präsentiert das Percussions-Duo Jessica & Vanessa Porter.

Am Samstag, 8. Dezember, 20 Uhr, gastiert das Percussions-Duo Jessica & Vanessa Porter mit einem abwechslungsreichen Programm für Schlagzeugduo im Rathaus Böbingen.

Die beiden Schwestern kamen schon sehr früh durch ihren Vater, selbst Berufsmusiker, mit Musik und speziell der Welt der Percussioninstrumente in Berührung. Experimentell oder klassisch,

weiter
  • 183 Leser

Sabine Meyer spielt Schumann und mehr

Konzertring Am Montag, 10. Dezember, gastiert die Klarinettistin in der Stadthalle Aalen.

Unbestritten einer der Höhepunkte in der Saison des Konzertrings Aalen ist das Konzert von Sabine Meyer and friends am Montag, den 10. Dezember, 20 Uhr, in der Stadthalle Aalen.

Die aus Crailsheim stammende Sabine Meyer gehört weltweit zu den renommiertesten Solisten überhaupt. Ihr ist es zu verdanken, dass die Klarinette, oft als Soloinstrument unterschätzt,

weiter
  • 205 Leser

Solisten aus ganz Europa im Münster

Konzert Der Philharmonische Chor Schwäbisch Gmünd singt am 8. Dezember Bachs Weihnachtsoratorium.

Der Philharmonische Chor Schwäbisch Gmünd führt am Samstag, 8. Dezember, 19 Uhr im Heilig-Kreuz-Münster das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach auf. Unter der Leitung von Stephan Beck musizieren mit dem Gmünder Chor die Sinfonietta Tübingen und ein hochkarätiges Solistenensemble.

Anna Escala, Sopran, ist seit 2009 Stimmbildnerin des Chores.

weiter
  • 175 Leser

World-Jazz-Sängerin Dahab in Heidenheim

Konzert Am Freitag, 7. Dezember, 20 Uhr, veranstaltet Jazz Heidenheim e.V. einen Konzertabend mit der aus Argentinien stammenden Sängerin Lily Dahab in der Cafeteria der Dualen Hochschule Heidenheim. Karten für das Konzert unter www.jazz-heidenheim.de online ab 22 Euro. Foto: Jazz Heidenheim

weiter
  • 505 Leser
Kurz und bündig

Adventsfeier der Ruheständler

Schwäbisch Gmünd. Die Adventsfeier der Ruheständler des Landratsamtes findet am Donnerstag, 6. Dezember, um 14 Uhr, im DRK-Zentrum in der Weißensteiner Straße 40 in Gmünd statt.

weiter
  • 119 Leser
Kurz und bündig

Familienkalender ab sofort

Schwäbisch Gmünd.. Der Stadtwerke-Kalender 2019 ist da. Der Familienkalender kann ab dem 6. Dezember kostenlos im Kundenzentrum des Gmünder Versorgers, Bürgerstraße 5, abgeholt werden. Für das kommende Jahr bietet der Kalender viele Neuigkeiten: Rezepte für schwäbische Gerichte zum Beispiel oder Kalenderblätter für die Termine der ganzen Familie.

weiter
  • 126 Leser

Feuerwehrmitglieder bestehen Atemschutzprüfung

Schulung Die Gmünder Feuerwache legte vor kurzem einen Lehrgang für Atemschutzgeräteträger ab. 20 Mitglieder der Gmünder und Leinzeller Feuerwehr erlernten die Grundlagen des Atemschutzes kennen. Dabei wurden Theorie- und Praxiswissen über Atemschutzgeräte sowie die Vorgehensweise im Realeinsatz wurden vermittelt. Der Lehrgang wurde von den Kreisausbildern

weiter
Kurz und bündig

Kreatives mit Wolle und Garn

Schwäbisch Gmünd. Am Donnerstag, 6. Dezember, von 14.30 bis 16.30 Uhr findet wieder das Kreativangebot im Café Spitalmühle statt. Für die bevorstehende Advents- und Weihnachtszeit können verschiedene Motive gestrickt, gehäkelt oder gebastelt werden. Fachfrauen in Sachen Kreatives mit Wolle und Garn geben Ideen, Tipps und Ratschläge für Einsteiger und

weiter

Lions wollen sich besser präsentieren

Treffen Vertreter der Lions Clubs aus der Region debattieren über zukünftige Projekte.

Schwäbisch Gmünd. Vertreter des Lions Clubs Gmünd-Aalen- Ellwangen und des Lions Clubs Stauferland haben sich auf dem Gmünder Weihnachtsmarkt getroffen. Präsidenten und Vize-Präsidenten der Wohltätigkeitsorganisation kamen am Glühweinstand des LC Limes-Ostalb zusammen. Helmut Schaal, Dr. Andreas Zielonka, Konni und Martin Mangold, Katrin und Josef

weiter
  • 187 Leser
Kurz und bündig

Nikolaus und Radcheck

Schwäbisch Gmünd. Die Adventssitzung des Arbeitskreises Mobilität und Verkehr an Nikolaus steht unter dem Zeichen des weihnachtlichen Meinungsaustausches. Neben „Akuelles“ steht dabei die Vorstellung von Carmen Hölsch- Stabsstelle Mobilität - und der Meinungsaustausch im Vordergrund. Die Sitzung beginnt um 19 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses.

weiter
  • 1
Kurz und bündig

Stadtwerke geschlossen

Schwäbisch Gmünd. Aufgrund einer internen Veranstaltung am Mittwoch, 5. Dezember, ist das Kundenzentrum und der Eckpunkt Energie von 8.45 bis 12.15 Uhr geschlossen. Während dieser Zeit ist selbstverständlich die Rufbereitschaft der Stadtwerke bei Störanfällen uneingeschränkt unter (07171) 603-800 erreichbar.

weiter
  • 113 Leser
Kurz und bündig

Thema Streuobstwiesen

Schwäbisch Gmünd. Alle Streuobstwiesenbesitzer von Weiler, Bettringen, Bargau und Degenfeld sind am Mittwoch, 5. Dezember, ab 19 Uhr in den Vereinsraum der Bernhardushalle in Weiler eingeladen. Karl-Heinz Auer wird mit seiner Tochter berichten, wie man zu einer Biozertifizierung der Streuobstwiese oder des Obstes kommt.

weiter
  • 113 Leser
Kurz und bündig

Weihnachtsfeier

Schwäbisch Gmünd. Der Diabetiker-Stammtisch trifft sich am Samstag, 8. Dezember, um 15 Uhr, im Gasthaus Veit, in Weilerstoffel zur alljährlichen Weihnachtsfeier.

weiter
  • 131 Leser
Kurz und bündig

Wie digital muss Schule sein?

Schwäbisch Gmünd. Am Scheffold-Gymnasium ist am Donnerstag, 6. Dezember, ab 19.30 Uhr im Musiksaal eine Veranstaltung zum Thema „Wie digital muss Schule sein?“. Dabei werden einige Schüler der 10a Redeimpulse zum Thema vortragen und anschließend wird eine Podiumsdiskussion mit Vertretern der Schüler, Eltern und Lehrer stattfinden. Auch Schulleiter

weiter
  • 141 Leser

Wo sind Ärzte für das Land?

Podiumsdiskussion Junge Union lädt zur Debatte über Ärztemangel.

Schwäbisch Gmünd. Im ländlichen Raum ist es teilweise sehr schwierig, direkt und unmittelbar allgemeinmedizinische Versorgung zu bekommen. Die Jugendorganisation der CDU, die Junge Union, lädt am Donnerstag, 6. Dezember, zu einer Podiumsdiskussion mit dem Allgemeinmediziner und CDU-Mitglied Dr. Peter Högerle aus Böbingen ins Stauferklinikum. Dort erörtern

weiter
  • 1

20 Stände und noch viel mehr

Tradition Auf dem Rathausplatz ist wieder Weihnachtsmarkt.

Eschach. Am 2. Advent ist wieder Weihnachtsmarkt auf dem Rathausplatz. Es haben sich mehr als 20 Aussteller angemeldet. Ab 13.30 Uhr sind am Sonntag, 9. Dezember, die Marktstände geöffnet. Hier ist für jeden etwas dabei: Selbstgebasteltes aus Stoff, Wolle, Holz, Mützen, Handschuhe, Taschen und Gestricktes, Lederwaren, Winterbekleidung, weihnachtliche

weiter
  • 120 Leser

Abtsgmünder Bank ehrt Jubilare

Feierstunde Der Vorstandsvorsitzende der Abtsgmünder Bank, Eugen Bernlöhr (r.) und Vorstand Ludwig Schwarz (4.v.l.) ehrten vom Abtsgmünder Stammsitz Heike Prickler (3.v.l.) für 30 Jahre Betriebszugehörigkeit, Michael Schneider (2.v.l.) sowie Judith Grimminger für jeweils 20 Jahre. Marcus Steidle, Filialleiter Fachsenfeld (l.), wurde für 15 Jahre geehrt.

weiter
  • 562 Leser
Kurz und bündig

Info zum Kinder-Notarztwagen

Mutlangen. Am Donnerstag, 6. Dezember, informiert der DRK Kreisverband Gmünd auf dem Wochenmarkt in Mutlangen von 8 bis 12.30 Uhr über das Spendenprojekt für den Kinder-Notarztwagen. Es besteht auch die Möglichkeit noch das Maskottchen Vivi zu erwerben – zum Beispiel als Nikolausgeschenk.

weiter
  • 176 Leser
Kurz und bündig

Senioren Tanzkaffee-Ausfahrt

Zimmerbach. Der Senioren Tanzkreis macht seine nächste Tanzausfahrt, am Dienstag, 11. Dezember, nach Unterwinstetten zue „Waldesruh-Willi Ohr“. Abfahrt ist um 12.30 Uhr, ab Durlangen. Zustiege in Spraitbach, Mutlangen, Gmünd und bis Mögglingen sind möglich. Die Rückfahrt ist gegen 19 Uhr. Anmeldung und weitere Informationen unter Telefon (07175) 6411.

weiter
  • 114 Leser

Spende für die Fußballjugend

Sport Die Jugendabteilung des TSF Gschwend freut sich über eine Spende der Raiffeisenbank Mutlangen. 500 Euro gab es für die Anschaffung von Fußbällen, Markierungshütchen und Slalomstangen. Der Auszubildende der Raiba, Mario Fernandez, übergab den Scheck und die Bälle an die Trainer Thorsten Schöll und Valeri Imgrunt und an die Kinder der F-Jugend.

weiter
  • 349 Leser

Tolles Ambiente bei Schuppert

Herbstmarkt Wochenlang sorgten die Vorbereitungen für den Herbstmarkt in der Seniorenheimat Schuppert für Abwechslung. Dann sorgten Betreuungskraft Bozena Bohn und neun Aussteller für ein tolles Ambiente. Es wurde wieder ein Tag für die Senioren: Mitten drin und nicht nur dabei. 2019 wird das Angebot zur Tagespflege erweitert. Info gibt es an der Rezeption.

weiter
  • 312 Leser
Kurz und bündig

Öffnungszeiten Horner Hütte

Göggingen-Horn. Die Horner Hütte ist am Freitag, 7. Dezember, ab 19 Uhr und am Sonntag, 9. Dezember, ab 10 Uhr nur zum Frühschoppen geöffnet. Nachmittags ist wegen der Nikolausfeier die Hütte geschlossen.

weiter
  • 571 Leser
Kurz und bündig

Advent „gestrichen“

Essingen. Die Schauspielerin Julia Stemberger und das Duo de Salón kommen am Samstag, 8. Dezember, um 20 Uhr in die Schloss-Scheune. Julia Stemberger liest erheiternde Texte zur Adventszeit. Das Ensemble „Duo de Salón“ mit Peter Gillmayr (Violine) und Guntram Zauner (Kontragitarre) spielt dazu herzerwärmende Musik. Abendkasse 21 Euro. Karten zu 19

weiter
  • 124 Leser
Kurz und bündig

Adventskonzert in der Scheune

Essingen. Die Musik-und Kunstschule Habrom veranstaltet am Donnerstag, 6. Dezember, um 19.30 Uhr ein Adventskonzert in der Schloss-Scheune. Mitwirkende sind der Chor „Voice of Music“, Solisten und Ensembles der MuKH. Die Leitung hat Michael Habrom. Eintritt frei.

weiter
  • 344 Leser
Kurz und bündig

Bläserkonzert im Advent

Essingen. Unter dem Motto „O Heiland, reiß die Himmel auf“ lädt der Posaunenchor Essingen am Sonntag, 9. Dezember, um 19 Uhr zum Bläserkonzert in der Quirinuskirche ein. Es erklingen weihnachtliche Choralbearbeitungen und moderne Bläserarrangements. Der Eintritt ist frei, um Spenden für die Posaunenarbeit wird gebeten.

weiter
  • 191 Leser

Kistenweise Leckereien für den guten Zweck

Benefiz Leckereien, so weit das Auge reicht, türmen sich in Kisten und Schachteln auf dem großen Tisch im Besprechungszimmer von St. Stephanus. Das Marktcafé-Team rund um Gertrud Kohr verpackt an diesem Abend über 100 Gutsle-Sorten aus mehr als 80 Dosen, die 50 fleißige Weihnachtsbäckerinnen gespendet haben. Verkauft werden die Köstlichkeiten immer

weiter
Kurz und bündig

Theater in der Remshalle

Essingen. Die Theatergruppe „Heckabeerlesschlamper“ des Liederkranzes präsentieren am Samstag, 8. Dezember, um 18.15 Uhr in der Remshalle das Mundartstück „Die Liebestropfen – oder Opas später Frühling“. Die Halle ist bewirtet. Karten im Vorverkauf zu 8 Euro bei Schreibwaren Christl Holz und Getränkemarkt Meyer in Essingen. Kinder bis 12 Jahre haben

weiter
  • 275 Leser

Wenn Musik und Technik harmonieren

Jahreskonzert Die Ensembles des Musikvereins Mutlangen boten ihrem großen Publikum im Mutlanger Forum ein vielseitiges Programm mit tollen Effekten. Im Massenchor am Ende waren über 100 Aktive dabei.

Mutlangen

Einen abwechslungsreichen Konzertabend mit grandiosem Schlusspunkt erlebten die vielen Besucher des traditionellen Jahreskonzerts vom Musikverein Mutlangen am vergangenen Samstagabend im Mutlanger Forum. Nach dem Grußwort von Vorstand Thomas Schmid übernahm Nicole Schreib das Mikro und führte charmant durch das Programm.

Den Auftakt machte

weiter
  • 117 Leser

2019 geht’s in Abtsgmünd rund

Vereinstreffen Terminabstimmung und Referat„Suchtprävention“.

Abtsgmünd. Die Vorsitzenden und Vertreter der rund 70 Vereine der Gesamtgemeinde Abtsgmünd haben sich im Dorfhaus Wöllstein getroffen, um die Termine und Veranstaltungen für 2019 zu koordinieren. Bis zur Sitzung waren bereits 430 Veranstaltungen gemeldet worden.

Bürgermeister Armin Kiemel freute sich darüber. „Da geht was bei uns in Abtsgmünd“,

weiter
  • 211 Leser
Kurz und bündig

Chinesische Malerei in der Vhs

Hüttlingen. Die Volkshochschule Ostalb bietet am kommenden Samstag, 8. Dezember, von 10 bis 16 Uhr einen Einführungs-Workshop über die chinesische Malerei an. Der Veranstaltungsort ist das „Rote Schulhaus“ in Hüttlingen. Chinesische Pinsel, Reis- oder Maulbeerbaumpapier, Reibesteine und eine Reibetusche werden vom Kursleiter für 10 Euro gestellt. Mitzubringen

weiter
  • 102 Leser

Schulhof wird gepflastert

Alemannenschule Rohbau der Erweiterung kurz vor dem Abschluss.

Hüttlingen. Im Gemeinderat wurde auch über den Erweiterungsbau an der Hüttlinger Alemannenschule diskutiert. Die Rohbauarbeiten des Erweiterungsbaus an der Schule stehen kurz vor dem Abschluss und die Montage der Holz-, Stahl-, und Betonfertigteilelemente haben vergangene Wochen begonnen und dauern voraussichtlich bis Ende Dezember/Januar.

Den Vorstellungen

weiter

Christbäume und mehr

Reservisten Adventsdeko gibt's am 15. Dezember in der Baldernstraße.

Lauchheim-Röttingen. Die Reservisten und Heimatfreunde Röttingen verkaufen Nordmanntannen, Blautannen und Fichten. Verkauft wird am Samstag, 15. Dezember, ab 10 Uhr bei Hermann Weizmann, Baldernstraße 35 (Hinterer Beck). Bei Glühwein, Kinderpunsch, Grillwürsten und Waffeln können sich die Besucher auf Weihnachten einstimmen. Für Kaufwillige gibt es

weiter
Kurz und bündig

DRK bittet um Blutspenden

Lauchheim. In der Alamannenhalle bittet das DRK am Donnerstag, 6. Dezember, von 14.30 bis 19.30 Uhr um Blutspenden. Zuvor erfolgt eine ärztliche Untersuchung. Bitte Personalausweis mitbringen.

weiter
  • 426 Leser

Pfarrer freut sich über die große Harmonie im Chor

Cäcilienfeier Westhausens Kirchenchor St. Mauritius blickt auf das Jahr 2018 und ehrt treue Mitstreiter.

Westhausen. Cäcilienfeier hielt der Kirchenchor St. Mauritius Westhausen im schön geschmückten Pfarrstadel. Vorsitzender Albert Klingler richtete dabei Worte des Dankes an Chorleiterin, Sängerinnen und Sänger und sein Team in der Vorstandschaft.

Chorleiterin Maria Wolf bescherte eine Sonatine von Beethoven am Klavier. Zwei Chormitglieder trugen eine

weiter
  • 176 Leser
Kurz und bündig

Theater in Hülen

Lauchheim-Hülen. Die Theatergruppe des Liederkranzes Hülen spielt die Komödie „Was ist da im Himmel los?“. Aufführungen sind am Mittwoch, 26., Freitag, 28. und Samstag, 29. Dezember, jeweils 19.30 Uhr im Bürgersaal „Alte Schule“ in Hülen. Ab 18.30 Uhr ist bewirtet. Karten gibt es am Samstag, 8. Dezember, 10 bis 11.30 Uhr im Bürgerhaus sowie montags,

weiter
  • 749 Leser

Adventskonzert zum vermeintlichen Abschied

Vereine Hans-Gerd Burr und der Musikverein unterhalten das Publikum in Oberkochen nicht zum letzten Mal.

Oberkochen. Ein Adventskonzert auf höchsten Niveau servierte der Musikverein Oberkochen in der Dreißentalhalle. Die Zuhörer waren aus dem Häuschen.

Er führt seinen Taktstock wie das Florett, er serviert Klangwolken, dirigiert mit Schwung und Ambition und steht für hohes Niveau“, sagte der Ehrenvorsitzende des Kreismusikverbands Ostalb Bernhard

weiter
  • 5
  • 195 Leser

Weihnachtszirkus kommt nach Gmünd

Veranstaltung Vom 25. Dezember bis zum 6. Januar steht das Zirkuszelt auf dem Gmünder Schießtalplatz. Karten sind ab sofort im Gmünder i-Punkt und online erhältlich.

Schwäbisch Gmünd

Der traditionelle Weihnachtszirkus gehöre zu Schwäbisch Gmünd wie der Weihnachtsmarkt, erklärt Ralph Häcker, Leiter des Gmünder Kulturbüros. Diese Jahr gastiert der Gmünder Weihnachtszirkus vom 25. Dezember bis zum 6. Januar auf dem Schießtalplatz. Täglich finden Vorstellungen um 15 Uhr und um 19 Uhr statt.

Mit Benefiz-Galavorstellung weiter
  • 5
  • 422 Leser

Wir gratulieren

Bopfingen-Flochberg. Gerhard Schmid, Am Roggenacker 11, zum 75. Geburtstag.

Rosenberg. Dalmacio Baez Exposito, zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 267 Leser
Polizeibericht

Diebe zapfen Diesel ab

Rosenberg. Diebe haben in der Nacht auf Dienstag vom Tank einer Sattelzugmaschine rund 300 Liter Diesel gestohlen. Der Lkw stand auf einem Parkplatz zwischen Hohenberg und Eggenrot.

weiter
  • 520 Leser

Extra-Geld für die drei Ostalb-Krankenhäuser

Kliniken Verwaltungsrat diskutiert über einen Strukturbeitrag für die drei Ostalb-Kliniken und empfiehlt dem Kreistag, dafür 4 Millionen Euro im Jahr auszugeben.

Aalen

Die Zahlen waren erwartet worden: 11,5 Millionen Euro beträgt das Defizit, das die Kliniken im Ostalbkreis im vergangenen Jahr eingefahren haben. Der Landkreis hat bereits reagiert mit dem Klinikkonzept 2020, das helfen soll, dieses Defizit zu reduzieren. Nicht angetastet werden soll dabei die dezentrale Struktur der Krankenhausversorgung mit

weiter

Konzertkarten zu gewinnen

Wört. Die SchwäPo verlost zwei Mal zwei Karten für das Konzert „Alexander Thompson and friends“ am Sonntag, 9. Dezember, um 19.30 Uhr in der Gemeindehalle in Wört.

Sänger Alexander Thompson, zwei Sängerinnen und die Band präsentieren Rock- und Popklassiker der vergangenen 40 Jahre, aber in eigenen Versionen. Die Veranstalter versprechen

weiter
  • 149 Leser
Zur Person

Sven Schneider

Schwäbisch Hall. Sven Schneider wird spätestens zum 1. Juli die operative Geschäftsführung der BAG Hohenlohe übernehmen. Er folgt Michael Eißler nach. Sven Schneider war die letzten 17 Jahre bei der BayWa AG, Hauptsitz München, beschäftigt und hat dort verschiedene Führungspositionen verantwortet.

weiter
  • 819 Leser

Eintritt ins Museum wird teurer

Geschichte 3,50 Euro bezahlt ab Januar ein Erwachsener, der das Alamannenmuseum besuchen will.

Ellwangen. Mit der Weihnachtaktion „Bürger helfen Bürgern“ werden hilfsbedürftige Personen oder auch Familien finanziell unterstützt. Der Ausschuss für Kultur, Touristik, Sport und Soziales beschloss in seiner jüngsten Sitzung einmütig die Spendengelder der diesjährigen Weihnachtsaktion wieder für diesen Zweck zu verwenden. Bis zum 14.

weiter

Großer Andrang bei der Premiere in Rindelbach

Weihnachtsmärkte Da hat einfach alles gepasst: Wetter, Atmosphäre, Termin und der Besucherzuspruch. Bei der ersten Dorfweihnacht der Jagsttal-Gullys in Rindelbach auf dem unteren Schulhof wurden die Organisatoren und Aussteller an den neun Buden förmlich überrannt. „Mit diesem Ansturm haben wir selbst nicht gerechnet“, sagte Andreas Ruck,

weiter

Ibou erzählt Geschichten seiner Großmutter

Ellwangen/Tannhausen. Ein Autor war zu Gast in der Grundschule Tannhausen und der Klosterfeldschule Ellwangen. Er hatte keine große Tasche dabei – aber in seinem Gepäck den größten Schatz, den er hat: Die Erzählungen seiner Großmutter, die er mit viel schauspielerischem Können, Witz und Musik den Grundschülern in Ellwangen und Tannhausen vermittelte.

weiter
  • 180 Leser

Theresia Naglers neue Schau

Kunsthandwerk In Unterschneidheim zeigt die Künstlerin und Mundartdichterin eine Ausstellung unter dem Titel „Pyramiden mit Papier und Weihnachtszier“.

Unterschneidheim

Theresia Nagler hat ihre zehnte Weihnachtsausstellung eröffnet. Unter dem Motto „Pyramiden mit Papier und Weihnachtszier“ zeigt die Hobbykünstlerin und Mundartdichterin bis zum Februar im kommenden Jahr wieder viele Raritäten zum Weihnachtsfest. Vor allem auch Geschichten zu Christi Geburt aus fernen Ländern spiegeln sich

weiter

Cäcilienfeier des Kirchenchors St. Mauritius

Festakt Neben der Feier sind langjährige Mitglieder für ihre Verdienste geehrt worden.

Zöbingen. Vom Startenor Rolando Villazon stammt der Satz: „Musik ist der beste Weg, Gott zu erreichen.“ Das war auch bei der Cäcilienfeier des Kirchenchores St. Mauritius Zöbingen am Christkönigssonntag deutlich erkennbar.

Der Festgottesdienst, zelebriert von Pater Jens Bartsch, wurde vom Kirchenchor St. Mauritius unter der Leitung von

weiter
  • 151 Leser

Gemeinderat überstimmt Haase

Mobilität Der Tannhäuser Gemeinderat will ein „Dorfauto“ beschaffen. Bürgermeister Manfred Haase stimmte dagegen.

Tannhausen. Der Tannhäuser Gemeinderat hatte in seiner jüngsten Sitzung das Einrichten eines Seniorenfahrdienstes auf der Tagesordnung. Mit dem Fahrdienst ist das Anmieten eines so genannten „Dorfautos“ verbunden. Bürgermeister Manfred Haase wollte den Beschluss vertagen, der Gemeinderat stimmte dagegen. Nachfolgend beschloss das Gremium

weiter
  • 146 Leser

Adventskonzert der Dalkinger Jugend

Konzert Festlicher Auftakt zum Rainauer Advent mit der Jugendkapelle und den „Cillis“ des Gesangsvereins Cäcilia Dalkingen in der Pfarrkirche St. Nikolaus.

Rainau-Dalkingen. Ein gelungener Auftakt zum Rainauer Advent ist das Jugendkonzert in der Pfarrkirche St. Nikolaus am Vorabend des 1. Adventssonntags gewesen. Es wurde von der Jugendkapelle des Musikvereins Dalkingen und den „Cillis“ gegeben, die in der Pfarrkirche ihren ersten gemeinsamen Auftritt gemeistert haben.

Die „Cillis“

weiter
  • 166 Leser
Kurz und bündig

Adventsfeier der Realschule

Bopfingen. Die Realschule Bopfingen bittet am Mittwoch, 5. Dezember, ab 19 Uhr zur Adventsfeier mit festlichen Liedern und Gedichten in die Aula. Die SMV bewirtet bereits ab 18 Uhr mit Punsch und Weihnachtsgebäck.

weiter
  • 420 Leser

Bopfingens CDU wünscht sich Merz als Parteichef

CDU-Stadtverband Neuwahlen, Ehrungen und der Rückblick auf 2018 bestimmen die Hauptversammlung.

Bopfingen Hauptversammlung hielt der CDU-Stadtverband. Neuwahlen, Ehrungen und der Blick auf die Wahl des CDU-Parteivorsitzenden standen dabei im Mittelpunkt. Die Bopfinger CDU wünscht sich Friedrich Merz als Nachfolger für Angela Merkel an der Parteispitze.

Bei den Wahlen wurden Thomas Trautwein als Vorsitzender, seine Stellvertreter Dr. Berthold

weiter
  • 273 Leser
Kurz und bündig

Das Schloss im Kerzenschein

Bopfingen-Baldern. Im Schein hunderter Kerzen durch fürstliche Gemächer und Salons wandeln – dies können Gruppen ab 15 Personen bei einer Themenführung auf Schloss Baldern, die bis Weihnachten und in den ersten Wochen 2019 angeboten wird. Die Führung kostet pro Person 15 Euro. Kontakt über schlossbaldern@fuerstwallerstein.de.

weiter
  • 315 Leser

Erinnerung an der Schranne

Adventskalender Das fünfte Fensterbild an der Schranne stammt von Hendrik Mzyk. Er hat seine Acrylmalerei mit dem Titel „Sternstunden – Erinnerungen“ überschrieben. Foto: privat

weiter
  • 1266 Leser

Gewinner beim Kalender

Lions Diese Nummern an Adventskalender haben am Mittwoch gewonnen.

Bopfingen. Für Mittwoch 5. Dezember wurden bei der Lions-Adventskalenderverlosung folgende Gewinner ermittelt: Losnummer 1523 und 1041: jeweils ein 50-Euro-Gutschein für Möbel Mahler; 895: ein Essig-und-Öl Set von „Vom Fass, Aalen; 137 und 381: jeweils ein Christbaum bis 2,5 Meter von Karl Stoll Christbaumkultur Peter Weber; 663, 572 und 956:

weiter
  • 195 Leser
Kurz und bündig

Wochenmarkt in Bopfingen

Bopfingen. In der Innenstadt ist Nikolausmarkt, deshalb läuft der Wochenmarkt am Freitag, 7. Dezember auf dem Sechtaplatz. Parkplätze und Toiletten sind vorhanden.

weiter
  • 323 Leser
Kurz und bündig

Ökumenischer Nachmittag 50+

Bopfingen. Im evangelischen Gemeindehaus ist am Donnerstag, 13. Dezember, ab 14.30 Uhr ein adventlicher Nachmittag mit der Flötengruppe Oberkochen.

weiter
  • 780 Leser
Tagestipp

Lichtbildvortrag von Dr. Niklot Krohn

Seit dem 19. Jahrhundert waren die Alamannen Gegenstand verschiedenster Forschungen. Begleitend zur Sonderausstellung wird der Archäologe und Historiker Dr. Niklot Krohn eine Bestandsaufnahme zur Alamannenforschung von ihren Anfängen bis zur Hightech-Analyse des 21. Jahrhunderts präsentieren.

Jeningenheim Ellwangen

Beginn 19 Uhr

Eintritt frei

weiter
  • 118 Leser

Illumination und Wasserspiel

Neue Mitte Auf das dürfen sich die Bürger von Oberkochen freuen: Der Stadtplatz zwischen katholischer Kirche und der Stadtbibliothek erhält eine Beleuchtung mit Wasserspiel.

Oberkochen

Die Bürger von Oberkochen dürfen sich freuen. Eine moderne Beleuchtung mit Wasserspiel erhält der Stadtplatz zwischen katholischer Kirche und der Stadtbibliothek.

Architektin Magdalena Bloss aus Stuttgart stellte die drei Varianten fürs Wasserspiel auf dem Platz der „Neuen Mitte“ vor: klassischer Brunnen, Zufall oder Feuerwerk.

weiter
  • 303 Leser

Intensive Debatte um die neue Kindertagesstätte

Etatberatungen Im Oberkochener Gemeinderat stellt Grünen-Stadtrat Dr. Joachim Heppner einen Antrag.

Oberkochen. Eigentlich ist jedes Jahr der Tagesordnungspunkt „Kinderbetreuung in Oberkochen“ für den Gemeinderat ein Thema zum Durchwinken. Das war in diesem Jahr anders. „Schuld“ war Dr. Joachim Heppner, der für Bündnis 90/Die Grünen den Antrag stellte, das Thema von der Tagesordnung zu nehmen und neu zu überarbeiten. Der Antrag

weiter
  • 5
  • 310 Leser

Kinderbesuchstag im Landratsamt

Familie 60 Kinder im Alter von fünf bis zwölf Jahren haben am Kinderbesuchstag im Landratsamt in Aalen teilgenommen. Großes Thema war die Landwirtschaft. Gabriele Nitsch vom Geschäftsbereich Landwirtschaft brachte den Kindern gemeinsam mit der Meisterklasse der Fachschule für Landwirtschaft Aalen die Arbeit auf dem Bauernhof nahe. Foto: privat

weiter
  • 1463 Leser

Massive Investitionen stehen bevor

Haushalt In Oberkochen wird in den kommenden Jahren viel Geld investiert. Das wurde bei der Etateinbringung deutlich.

Oberkochen. Mit der Errichtung des Schulzentrums sei der Neubau der schon lange auf der Agenda stehenden Dreißentalhalle verbunden. Diese werde als Schulsport- und Veranstaltungshalle konzipiert. Die geplante Mensa soll dabei angeschlossen werden. Die Verwaltung schlage vor, die künftige Dreißentalhalle mit einer Tiefgarage zu versehen, um den Bedarf

weiter
  • 410 Leser

Kurz und bündig

Freiheit durch Kunst

Schwäbisch Gmünd. Die Ausstellung „Wenn Kunst zu Freiheit verhilft“ wird vom 6. bis 21. Dezember im Rathaus zu sehen sein. Eröffnet wird sie am Donnerstag, 6. Dezember, um 18 Uhr im Gmünder Rathaus. Beim Malen können traumatisierte Menschen einen normalen Alltag erleben als alternative Erfahrung zu einer Situation der

weiter
  • 197 Leser

Preis für Dorfladen Waldhausen

Auszeichnung Der Dorfladen Waldhausen wurde beim Social Convenience Award in Fulda mit dem ersten Platz in der Kategorie „Nahversorger“ ausgezeichnet. Dies verdankt der Dorfladen seiner Facebook-Seite, über welche man die neusten Infos zu Angeboten und dem Engagement für den Dorfladen erhält. Aufsichtsratsvorsitzender Thorsten Fritz nahm

weiter
  • 207 Leser

Radmuttern gelöst in Lorch

Lorch. Bereits zwischen dem 5. November und 6. November wurden an einem Renault Twingo alle zehn Radmuttern der beiden Vorderräder gelöst. Dies wurde am Dienstag bei der Polizei angezeigt. Das Auto stand zu diesem Zeitpunkt „Im Osterfeld“ in Lorch. Die Fahrerin bemerkte den Umstand und suchte eine Werkstatt auf, ohne dass ein Schaden eintrat.

weiter
  • 113 Leser

Theater in Wißgoldingen

Waldstetten-Wißgoldingen. Die Theaterabteilung des Wißgoldinger Turnvereins (TV) führt dieses Jahr das Stück „Geheimsache Stadtfest“ auf. Termine sind am Samstag, 15. Dezember, um 19.30 Uhr (Einlass: 18 Uhr), am Sonntag, 16. Dezember, um 18 Uhr (Einlass: 17 Uhr). Karten gibt’s an der Abendkasse und im Vorverkauf am kommenden Freitag,

weiter
  • 227 Leser
So ist’s richtig

Obdachlose und Bettler

Aalen. In unserem Artikel über Bettler in der Innenstadt hat sich ein Fehler eingeschlichen. Obdachlose bekommen 13,90 Euro am Tag. Die Summe ergibt sich aus dem Hartz IV-Empfängersatz von 416 Euro im Monat. Dieser wird durch 30 geteilt und aufgerundet. Wir bitten diesen Fehler zu entschuldigen.

weiter
  • 509 Leser

Wenn das Herz aus dem Takt ist

Forum In einer gut besuchten Vortragsveranstaltung spricht der Chefarzt der Kardiologie über besondere Herzerkrankungen.

Aalen. Herzrasen, Herzstolpern, Herzaussetzer – viele Menschen kennen das. Wann ist das Phänomen ein Zeichen für Krankheit? Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es? „Herz aus dem Takt“ – so lautete der Titel der gut besuchten Vortragsveranstaltung im Gutenberg-Kasino der SchwäPo. Über Vorhofflimmern und Gerinnungshemmung sprach

weiter

Polizeischutz für Kronzeugen

Landgericht Im Prozess gegen die albanische Dealerbande aus Aalen und Nürtingen bricht eine Angeklagte im Gerichtssaal zusammen.

Aalen

Ganz überraschend kam die Erklärung des Kammervorsitzenden Gerhard Ilg am 13. Verhandlungstag, dass zwischenzeitlich der Haftbefehl gegen den Angeklagten J. S. aufgehoben wurde, nicht. Der hatte sich im September entschlossen, mit den Ermittlungsbehörden zu kooperieren und in diesem Zusammenhang umfassende Angaben über den eigentlichen Tatkomplex

weiter
  • 5
  • 468 Leser

Engel für Familien gesucht

Kinder Das Team des Gmünder Projekts Wellcome will weitere Ehrenamtliche gewinnen, die Familien mit Kindern im ersten Lebensjahr unterstützen.

Schwäbisch Gmünd

Ist das normal? Die Frage hört Nina Groß öfter, wenn sie als ehrenamtlicher Engel im Projekt Wellcome Familien mit Neugeborenen begleitet. Mütter vertrauen ihr ihre Unsicherheiten an. Das Nachbarskind schlafe schon durch, das eigene Baby nicht. Nina Groß lacht dann herzlich. „Ja, das ist normal“, sagt sie und rät, locker

weiter
  • 339 Leser

Warum am Braunenberg nicht zur Treibjagd geblasen wird

Forst Seit drei Jahren findet keine große Gesellschaftsjagd mehr statt im Staatswald oberhalb Wasseralfingens. Das ärgert private Jagdpächter.

Aalen-Wasseralfingen

Vierzehn Drückjagden sind in dieser Saison – zwischen dem 10. November bis zum 26. Januar – in diversen Staatswaldrevieren im Ostalbkreis geplant. Allein: Keine am Wasseralfinger Braunenberg. „Wie schon seit mindestens drei Jahren nicht mehr“, bemerkt Peter Ott. Wie Alfred Roder hat er einen großen Teil

weiter
  • 5
  • 700 Leser

Defekter Lastwagen auf der B 29 löst Stau aus

Zwischen Aalen und Affalterried herrscht stockender Verkehr.

Aalen. Wegen eines defekten Lastwagens auf der Bundesstraße 29 staut es sich ab dem Rombachtunnel in Richtung Affalterried aktuell auf 1,5 Kilometer.

weiter
  • 1268 Leser

Astronaut Reiter in der Hochschule

Raumfahrt Der bekannte deutsche Astronaut spricht in einem Vortrag über die Zukunft der Missionen ins Weltall.

Aalen. Die Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG) lädt an diesem Mittwoch, 5. Dezember, um 17.15 Uhr zu einem Vortrag in die Aula der Hochschule Aalen ein: Referent ist der bekannte Astronaut Dr. Thomas Reiter, der zum Thema „Aktuelle Entwicklungen und Zukunft der bemannten und robotischen Raumfahrt in Europa“ sprechen wird.

Reiter wird

weiter
  • 365 Leser

Mindestens zwei wollen „AKK“ wählen

Politik Sechs von der Ostalb sind dabei, wenn am Freitag 1001 CDU-Mitglieder einen neuen CDU-Chef wählen.

Aalen. Annegret Kramp-Karrenbauer (AKK), Friedrich Merz oder Jens Spahn? Lediglich zwei der sechs Ostalb-Delegierten der CDU bekennen sich im Vorfeld öffentlich, wen sie beim großen CDU-Parteitag am Freitag in Hamburg zum neuen Vorsitzenden wählen wollen.

Bundestagsabgeordneter Roderich Kiesewetter will für Kramp-Karrenbauer stimmen und teilt mit:

weiter
  • 676 Leser

Eispark im Greut ab Freitag offen

Aalen. Der Aalener Eispark im Greut öffnet am Freitag, 7. Dezember, um 12 Uhr seine Pforten. Um 14 Uhr ist die offizielle Eröffnung durch Stadtwerke-Geschäftsführer Wolfgang Weiß. Die Besucher erwartet eine 800 Quadratmeter große und komplett überdachte Eisbahn. Die Firma OptiMahl Catering wird wie in den Vorjahren für das gastronomische Angebot sorgen.

weiter
  • 344 Leser

Für Geriatrie und Kinderklinik gestrickt

Benefiz Dem Strickkreis des Bürgerspitals um Leiterin Maria Berger ist es auch in diesem Jahr ein wichtiges Anliegen, soziale Einrichtungen zu unterstützen. Die Frauen verkaufen Selbstgestricktes auf Weihnachtsmärkten. Der Erlös geht an die Geriatrie und die Kinderklinik. Chefärztin Iris Heßelbach dankte persönlich. Foto: privat

weiter
  • 991 Leser

Brückenbau – komplett im Alleingang

Dorfentwicklung Eberhard Kurz baut für den Dorfplatz in Oberdorf eine Stahlbrücke über die Eger – allein und ehrenamtlich. Ein Besuch in seiner Werkstatt macht staunen.

Bopfingen-Oberdorf

Zugegeben, Oberdorf hat längst nicht so viele Brücken wie Venedig. Hier steht es 33:435. Aber sicher gibt es keinen Venezianer wie Eberhard Kurz. Klares 1:0 für Bopfingens Teilort unterm Ipf. Kurz baut nämlich aktuell für seinen Heimatort eine Brücke – ehernamtlich und im Alleingang. Unglaublich. Das Bauwerk wird später die

weiter

Ambulant betreutes Wohnen

Gemeinderat Einstimmig befürwortet das Gremium ein Bauvorhaben der Kreisbau zum Bau eines Gebäudekomplexes.

Essingen. Das Grundstück an der Ecke Lindensteige/Aalener Straße (Nähe Rewe-Markt) mit einer Fläche von 500 Quadratmetern hatte die Gemeinde an die Kreisbaugenossenschaft zum Quadratmeterpreis von 240 Euro verkauft. Im Erdgeschoss wird eine ambulant betreute Wohngemeinschaft mit zwölf Wohnplätzen errichtet. Betreiber und Projektpartner der Einrichtung

weiter
  • 405 Leser
Der besondere Tipp

Erzählcafé: das alte Straßdorfer Schulhaus

Wer erinnert sich noch an das alte Schulhaus, das einst in der Straßdorfer Ortsmitte stand? Heute steht an dessen Stelle das markante Hochhaus. Bei Kinderpunsch, Glühwein und Süßem soll beim Erzählcafé in alten Erinnerungen geschwelgt werden. Ortsarchivar Ernst Plass wird zusammen mit Werner Rieg auf die Geschichte des Schulhauses eingehen und vor allem

weiter

Essinger mit Vorbildfunktion

Ehrungsabend Die Gemeinde zeichnet in der Schlossscheune Mehrfachblutspender, langjährige Vereinsfunktionäre und erfolgreiche Sportler aus.

Essingen

Jedes Jahr, wenige Tage vor Weihnachten, werden in Essingen Blutspender geehrt. In diesem Jahr waren es insgesamt 25 treue Spender.

„Ich möchte allen Blutspendern danken. Sie setzten sich selbstlos für die Gesundheit und das Leben der Mitmenschen ein, so Essingens Bürgermeister Wolfgang Hofer. Dabei dankte er auch dem Roten Kreuz, das

weiter

Tabaluga – Der Film

Mit seinem besten Freund, dem Marienkäfer Bully (deutsche Stimme: Michael „Bully“ Herbig), und seinem Ziehvater, dem Raben Kolk (Rufus Beck), lebt der kleine Drache Tabulaga (Wincent Weiss) im idyllischen Grünland. Doch dieses ist bedroht durch den bösen Herrscher Arktos (Heinz Hoenig) aus dem Eisland, der Grünland vereisen will. Als Tabaluga

weiter

Heroin für 49 000 Euro zuhause

Drogen Fahnder kontrollieren in Gmünd 41-jährigen Mann aus Mutlangen. Die Folge: Untersuchungshaft.

Schwäbisch Gmünd/Mutlangen. Durch anderweitige Ermittlungen war die Kriminalpolizei auf einen 41-jährigen Mann aus Mutlangen aufmerksam geworden, der im Verdacht steht, mit Drogen zu handeln. Bei einer am Montag im Stadtgebiet von Gmünd durchgeführten Personenkontrolle des Mannes fanden die Beamten 23 verkaufsfertig abgepackte Heroinplomben. Der Verdächtige

weiter
  • 5
  • 945 Leser

Info

Rufen Sie unter (01378) 22 27 35 unser Gewinntelefon an, nennen Sie das Stichwort „Weihnachten“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag, 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet 50 ct aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel Glück!

weiter

RAZA Go Wild!

Ausgehend von ihrer Liebe zu kraftvollen Roots-Reggae-Songs, mixen More Colours ihren Sound mit

Dancehall, Hip Hop und Soul. Ihr Repertoire ist bunt und vielfältig, macht gute Laune, geht in die Beine

und versprüht ständig Positive Vibes.

Die beiden Norman Akwesi & Easyman Ben sind die Köpfe hinter dem „More Colours“-Projekt, sowie in

weiter
Freizeit bringt 3x2 Leser zur 2. Aalener Lachnacht

Des wird witzig!

Nach dem erfolgreichen Aufschlag 2018 ist die zweite Aalener Lachnacht Pflicht. Der bekannte Moderator Ole Lehmann hat eingeladen:

Patriczia Moresco erhebt sich wie Phönix aus der Asche gegen den Zeitgeist. Niemand bleibt verschont, am wenigsten sie selbst. Selbstverwirklichung ist Pflicht, aber zackig bitte. Vera Deckers beobachtet als Psychologin

weiter
  • 114 Leser

Geniale Fotos

Wer eine Islandreise plant, träumt von unberührter Natur und einem intensiven Erleben der Elemente Wasser, Feuer, Erde und Luft... und mit diesem Buch ist es ein bisschen so, als wäre man da. Die Fotos des berühmten STERN-Fotografen Poliza sind wunderschön und liefern tolle Ansichten der bekannten Insel im Hohen Norden, die nur 330.000 Einwohner hat

weiter
  • 253 Leser
Kurz und bündig

Frauenfrühstück mit Pfarrerin

Aalen-Waldhausen. Beim ökumenischen Frauenfrühstück am Mittwoch, 12. Dezember, von 9 bis 11 Uhr referiert im Bürgerhaus Pfarrerin Gisela Fleisch-Erhard zum Thema: „Quellen des Lebens. Wo strömen in unserem Leben „Heil und Segen?“ Bei einem gemütlichen Frühstück besteht auch die Gelegenheit, sich auszutauschen Auch Mütter mit Kindern sind herzlich willkommen.

weiter
  • 404 Leser

Geniale Fotos

Wer eine Islandreise plant, träumt von unberührter Natur und einem intensiven Erleben der Elemente Wasser, Feuer, Erde und Luft... und mit diesem Buch ist es ein bisschen so, als wäre man da. Die Fotos des berühmten STERN-Fotografen Poliza sind wunderschön und liefern tolle Ansichten der bekannten Insel im Hohen Norden, die nur 330.000 Einwohner hat

weiter

Harter Sommer und Datenschutz

Jahreshauptversammlung Bezirksfischereiverein blickt auf 2018 zurück. Der trockene Sommer und die EU-Datenschutzverordnung machten dem Verein zu schaffen.

Schwäbisch Gmünd

Die Jahreshauptversammlung des Bezirksfischereivereins Lein-Rems fand dieses Jahr im Musikerheim der Gmünder Stadtjugendkapelle statt. Als einer der größten Fischereivereine Baden-Württembergs mit knapp 700 Mitgliedern bewirtschaftet der Bezirksfischereiverein rund 75 Kilometer Fließgewässer und rund 24 Hektar Stau- und Baggerseen.

weiter
  • 389 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 28 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Tanzen“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel

weiter
  • 104 Leser

Info

Rufen Sie unter (01378) 22 27 31 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Turngala“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf koste 50 ct aus dem Festnetz, mobil teurer.Viel Glück!

weiter
  • 111 Leser

Inspiriert vom Fernen Osten

Leute heute Monika Hoffer ist eine echte Schwäbin vom Härtsfeld – und begeistert von chinesischer Malerei und Philosophie.

Aalen-Ebnat

Die Liebe zur chinesischen Kultur wird schon an der Gartenpforte sichtbar. Wer Monika Hoffer in Ebnat besucht, geht zunächst durch ein kreisrundes, mit Schriftzeichen verziertes Tor. „Das ist das Mond-Tor“, erklärt die Künstlerin und erzählt, dass dem Mond eine große Bedeutung in China zukommt. Dort feiern die Menschen mit der

weiter
  • 395 Leser
Kurz und bündig

MV Elchingen gibt Konzert

Neresheim-Elchingen. Das Jahreskonzert des Musikvereins Elchingen findet am Samstag, 8. Dezember, um 19.30 Uhr in der Turn- und Festhalle statt. Mitwirkende sind neben der aktiven Kapelle unter der Leitung von Marcus die Jugendkapelle Elchingen sowie die Bambinis mit ihrer Dirigentin Samantha Mudge. Gastkapelle ist in diesem Jahr der Musikverein Neuler.

weiter
  • 480 Leser

Nikolaus und mehr „ums Eck“

Feier Sie sind sicherlich Vorbild für andere in der Region. Vor fünf Jahren haben Jutta Grieser (links) und Petra Traub (rechts) den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt und den Ebnater Dorfladen „Ums Eck“ eröffnet. Als Nahversorger mit vielen regionalen Produkten, als Annahmeservice für Textilreinigung und als örtliche Postfiliale ist

weiter
  • 291 Leser
Freizeit hat 5x2 Tickets für die Turngala

Reflexion

Handstandakrobatik in Perfektion und modernste, dynamische Multimedia-Artistik – wenn „Hand 2 Stand“ und „Jonglissimo“ ihre Auftritte zelebrieren, ist das Publikum begeistert und fasziniert. Die beiden Kanadier und die vier österreichischen Jongleure sind auch zwei absolute Höhepunkte im Programm der TurnGala 2019 „Reflexion“,

weiter
  • 171 Leser
Kurz und bündig

Schwindel im Alter

Neresheim-Elchingen. Der DRK-Ortsverein Elchingen veranstaltet am Donnerstag, 6. Dezember, um 14 Uhr im Härtsfeldhof Elchingen den Vortrag „Wenn sich alles dreht – Schwindel im Alter“. Referent ist Dr. med. Hans Brennenstuhl aus Elchingen.

weiter
  • 466 Leser
Kurz und bündig

Weihnachtszauber in Ebnat

Aalen-Ebnat. Der Förderverein Schwarz-Gelb veranstaltet am Samstag, 8. Dezember, von 10 bis 18 Uhr auf dem Sportgelände des SV Ebnat, Schäfweg 16 einen Weihnachtsmarkt. Neben dem Verkauf von Nordmanntannen mit Heim-Bring-Service in Ebnat und Teilorten gibt es verschiedene Glühweine und Kinderpunsch, Feuerwurst und Westernkartoffeln. Die Landfrauen

weiter
  • 183 Leser

Adventswald in Rudersberg

Vorweihnachtliche Stimmung der besonderen Art

Die Ortsmitte von Rudersberg verwandelt sich zum zwölften Mal in einen romantischen Adventswald und lädt zum Träumen und Genießen ein.

Mächtige, funkelnde Tannen strecken sich zum Himmel und schaffen eine fabelhafte Kulisse. Unter den ausladenden Ästen stattlicher Nadelbäume entsteht alle Jahre wieder ein schummriger und vor Witterung geschützter Wald

weiter

Info

Rufen Sie unter (01378) 22 27 29 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Lachnacht“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet 50 ct aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel Glück!

weiter
  • 106 Leser

Info

Rufen Sie unter (01378) 22 27 35 unser Gewinntelefon an, nennen Sie das Stichwort „Weihnachten“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag, 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet 50 ct aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel Glück!

Pure Energie!

Seit

weiter

Mein Blumengarten

Blumen sind Medizin für die Seele. Egal in welchen Farben sie blühen geben sie den Menschen seit jeher Kraft. Wer in seinem Garten auch ein paar Blumen pflanzen möchte, sollte unbedingt einen Blick in das neue Buch von Mascha Schacht werfen. Egal ob man den Blumen viel Platz geben kann und eine ganze Blumenoaase anpflanzen möchte oder nur eine kleine

weiter
  • 372 Leser

RAZA Go Wild!

Ausgehend von ihrer Liebe zu kraftvollen Roots-Reggae-Songs, mixen More Colours ihren Sound mit

Dancehall, Hip Hop und Soul. Ihr Repertoire ist bunt und vielfältig, macht gute Laune, geht in die Beine

und versprüht ständig Positive Vibes.

Die beiden Norman Akwesi & Easyman Ben sind die Köpfe hinter dem „More Colours“-Projekt, sowie in

weiter
Freizeit bringt 3x2 Leser zur 2. Aalener Lachnacht

Des wird witzig!

Nach dem erfolgreichen Aufschlag 2018 ist die zweite Aalener Lachnacht Pflicht. Der bekannte Moderator Ole Lehmann hat eingeladen:

Patriczia Moresco erhebt sich wie Phönix aus der Asche gegen den Zeitgeist. Niemand bleibt verschont, am wenigsten sie selbst. Selbstverwirklichung ist Pflicht, aber zackig bitte. Vera Deckers beobachtet als Psychologin

weiter
Freizeit verlost 3x2 Tickets für „Night of the Dance“

Pure Energie!

Seit zwei Jahrzehnten begeistert „Night of the Dance“ seine Zuschauer mit vollendeter Perfektion, Leidenschaft und purer Energie. Jetzt ist die Tanzshow der Superlative mit dem Programm ‘Irish Dance Revolution‘ auf Tournee.

Der irische Stepptanz ist an diesem Abend Hauptbestandteil des Programms. Dabei erlebt das Publikum live,

weiter

Eine Mütze & 99 Luftballons

Mark Forster und Nena beim Brenzpark Open Air

Imposanter, lauter, bunter und einen Tag länger: Das Brenzpark Open Air 2019 dauert erstmals drei Tage und wartet mit den bekannten deutschen Stars Mark Forster und Nena auf. Ein dritter Showact wird noch gesucht.

Ob Musikliebhaber, Fußballfan, Radiohörer oder Fernsehzuschauer– an Mark Forster kommt niemand vorbei. Und wieso sollte man das auch

weiter
  • 162 Leser

Info

Tickets für das Brenzpark Open Air mit Mark Forster am 9. August und Nena am 11. August gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, Ticket Hotline (07321) 3274910

weiter

Mozart Heroes

Die Mozart Heroes sind ein Geheimtipp: Die Helden des brisantesten Crossovers aller Zeiten spielen, dass die Funken sprühen. Bei den Konzerten des Schweizer Duos trifft Klassik auf Hard Rock und das sehr intensiv, virtuos und leidenschaftlich.

14. Dezember, 20 Uhr, Zehntscheuer, Abtsgmünd

weiter

Alle Crêpes für die Kinderklinik

Benefizaktion Claudia Tropper erfüllt sich mit ihrem Crêpesstand in der Beinstraße einen Herzenswunsch. Sie spendet den gesamten Erlös von sechs Tagen.

Aalen

Die Vorweihnachtszeit ist die Zeit der Wünsche. Claudia Tropper hat seit einigen Jahren einen einzigen Wunsch, einen großen. Sie nennt ihn ihre persönliche Herzensangelegenheit: Sie möchte der Aalener Kinderklinik Gutes tun und spenden für den Förderverein der Kinderklinik. Möchte an sechs Tagen in der Adventszeit mit ihrem Crêpes-Wagen in der

weiter
  • 632 Leser

Christbäume kaufen

MC Immerzu liefert nach Hause

Einen leckeren Glühweintrinken und dabei noch Weihnachtsbäume shoppen, kann man am 8.12. von 9-14 Uhr in Wasseralfingen. Und auch nach Hause werden die Bäume geliefert.

Der Motorradclub Immerzu bietet neben Weihnachtsbäumen, Getränke und guter Stimmung auch einen Lieferservice nach Hause an. Auch für das leibliche Wohl und Feuertonnen ist gesorgt.

weiter
  • 109 Leser

Info

Tickets für das Brenzpark Open Air mit Mark Forster am 9. August und Nena am 11. August gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, Ticket Hotline (07321) 3274910

Info

Tickets für das Brenzpark Open Air mit Mark Forster am 9. August und Nena am 11. August gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, Ticket Hotline (07321) 3274910

weiter

Jahreskonzert

Das Jahreskonzert des MV Pommertsweiler wird von der Jugendkapelle eröffnet. Unter der Leitung von Andrea Schenk und Rebecca Schaaf bringen die Jungmusiker historische Ereignisse zum Klingen.

Der Musikverein greift diese Thematik im zweiten Konzertteil auf und präsentiert sowohl freudige als auch dunkle Meilensteine der Weltgeschichte.

Ein absolutes

weiter
  • 146 Leser

MärchenKlang

Kurz vor Weihnachten ist das Leben vieler Menschen besonders hektisch und mit viel Stress verbunden. Um diesem Treiben zu entfliehen und in einen besonderen Abend einzutauchen, laden Eva Bredl und Sandra Sonnentag zu einem winterlichen Märchen- und Harfenmusikabend ein. Besucher können sich in die Welt der Märchen entführen lassen und sich an die schönsten

weiter
  • 170 Leser

Oratorium zum Advent

150 Jahre alt ist die katholische Kirchenmusik Aalen in diesem Jahr. Der heutige Chor der Salvatorkirche wurde in seiner 150-jährigen Geschichte mehrfach ausgezeichnet, vor Kurzem erst mit der Conradin-Kreutzer-Tafel. Anlässlich des Jubiläumsjahres lädt dieser nun zum Adventskonzert in das Gotteshaus.

Auf dem Programm steht unter anderem die Telemann-Kantate

weiter
  • 134 Leser
6.- 9. Dezember

Weihnachtswelt

Auch in diesem Jahr erwartet Besucher im und rund um das Besucherbergwerk „Tiefer Stollen” ein Weihnachtsmarkt der besonderen Art. Der Zug bringt einen ins weihnachtlich dekorierte und illuminierte Berginnere, wo sich eine bunte Vielfalt von Verkaufsständen befindet. Das einmalige festliche Ambiente lässt sich in der beliebtesten Touristenattraktion

weiter
  • 100 Leser

Lily Dahab & Band

Jazz Heidenheim hat mit Lily Dahab eine ganz besondere „Weihnachtsfrau“ samt Band für diesen Freitag in die Cafeteria der Dualen Hochschule (Wilhelmstraße 10) Heidenheim eingeladen. „Unter demselben Himmel“ hat Lily Dahab Lieder aus ihrer Heimat Argentinien, aus Brasilien, Uruguay, Chile und Spanien, Klangfarben aus Tango, argentinischer

weiter
  • 158 Leser

100 Dinge

Die besten Freunde Paul (Florian David Fitz) und Toni (Matthias Schweighöfer) sind beide auf ihre Weise nach technischen Geräten, Accessoires und Kleidung süchtig und können sich ein Leben ohne jede Menge Alltagsgegenstände gar nicht mehr vorstellen.

Doch sowohl Paul als auch Toni können insgeheim nicht ohne den jeweils anderen auskommen. Weil es in

weiter

Tabaluga – Der Film

Mit seinem besten Freund, dem Marienkäfer Bully (deutsche Stimme: Michael „Bully“ Herbig), und seinem Ziehvater, dem Raben Kolk (Rufus Beck), lebt der kleine Drache Tabulaga (Wincent Weiss) im idyllischen Grünland. Doch dieses ist bedroht durch den bösen Herrscher Arktos (Heinz Hoenig) aus dem Eisland, der das schöne Grünland komplett vereisen

weiter

100 Dinge

Was braucht man?

Die besten Freunde Paul (Florian David Fitz) und Toni (Matthias Schweighöfer) sind beide auf ihre Weise nach technischen Geräten, Accessoires und Kleidung süchtig und können sich ein Leben ohne jede Menge Alltagsgegenstände gar nicht mehr vorstellen.

Doch sowohl Paul als auch Toni können insgeheim nicht ohne den jeweils anderen auskommen. Weil es in

weiter

Identity

Kunst sucht Heimat beim Kunstverein KISS

Unter diesem Titel macht sich der Kunstverein KISS mit seiner kommenden Ausstellung im Schloss Untergröningen auf die Suche nach Identitäten und ihrem Schicksal auf der Flucht.

Gezeigt werden nicht nur Positionen von Künstlern aus den verschiedensten Kulturen. Vergegenwärtigt wird vor allem die Flucht in all ihren Facetten und vor allem, indem der Besucher

weiter
  • 131 Leser

Tabaluga – Der Film

Mit seinem besten Freund, dem Marienkäfer Bully (deutsche Stimme: Michael „Bully“ Herbig), und seinem Ziehvater, dem Raben Kolk (Rufus Beck), lebt der kleine Drache Tabulaga (Wincent Weiss) im idyllischen Grünland. Doch dieses ist bedroht durch den bösen Herrscher Arktos (Heinz Hoenig) aus dem Eisland, der Grünland vereisen will. Als Tabaluga

weiter

Kolpingsfamilie ehrt treue Mitglieder

Gedenkfeier Waldstetter Kolpingsfamilie gedenkt Adolph Kolping und nimmt 17 neue Mitglieder auf.

Waldstetten. Zur besten Kaffeestunde trafen sich die Mitglieder der Waldstetter Kolpingsfamilie am Samstagnachmittag im Begegnungshaus auf dem Kirchberg, um ihrem Gründervater Adolph Kolping zu gedenken. Vorsitzender Wolfgang Fauser begrüßte im adventlich geschmückten Saal gut 110 Kolpingsfrauen, -männer und -kinder. Die Bandbreite reichte vom fünfwöchigen

weiter
  • 285 Leser

Mozart Heroes

Die Mozart Heroes sind ein Geheimtipp: Die Helden des brisantesten Crossovers aller Zeiten spielen, dass die Funken sprühen. Bei den Konzerten des Schweizer Duos trifft Klassik auf Hard Rock und das sehr intensiv, virtuos und leidenschaftlich.

14. Dezember, 20 Uhr, Zehntscheuer, Abtsgmünd

Mozart Heroes

Die Mozart Heroes sind ein Geheimtipp: Die Helden

weiter
  • 114 Leser

Ungarn und Thüringer in Alfdorf

Besuch Vertreter der Alfdorfer Partnerstädte Hosszuheteny und Reinstädt besuchten das Alfdorfer Lichterfest und nahmen an einem ausgedehnten kulturellen Programm teil.

Alfdorf

Die Partnerschaften der Gemeinde Alfdorf sind lebendig. Am Lichterfest-Wochenende waren Vertreter der Partnergemeinden aus Ungarn und Thüringen in Alfdorf zu Gast. Jeweils 20 Gäste aus Hosszuheteny und Reinstädt bereicherten den Alfdorfer Lichtermarkt. Die Freunde aus Ungarn nutzten die Reise sogar zu einem Besuchsprogramm.

Zunächst statteten

weiter
  • 212 Leser

Von guten und schweren Wegen erzählt

Kirche Viele Alfdorfer gehen den Lichterweg mit und hören Geschichten über Wege.

Alfdorf. Bei kaltem und trockenem Wetter versammelte sich eine sehr große Schar Menschen, die beim Lichterweg der evangelischen Kirchengemeinde Alfdorf mitmachen wollte. Das Thema hieß „Wege“. Alle waren gespannt. Zusammen mit dem Posaunenchor Alfdorf begab sich die große Gruppe auf den Weg um den See. Beim Gehen über den Damm sahen alle

weiter
  • 193 Leser

Eine Mütze & 99 Luftballons

Mark Forster und Nena beim Brenzpark Open Air

Imposanter, lauter, bunter und einen Tag länger: Das Brenzpark Open Air 2019 dauert erstmals drei Tage und wartet mit den bekannten deutschen Stars Mark Forster und Nena auf. Ein dritter Showact wird noch gesucht.

Ob Musikliebhaber, Fußballfan, Radiohörer oder Fernsehzuschauer– an Mark Forster kommt niemand vorbei. Und wieso sollte man das auch

weiter
  • 166 Leser

Ohrwürmer

Eine Frage: Haben Sie gerade auch so richtig dicke Ohrwürmer?

Ich bin mit Sicherheit nicht die Einzige, die beim Anblick von Nena spontan in ein gesummtes „Ich hab heute nichts versäumt, denn ich hab nur von dir geträumt“ ausbricht, oder? Und Mark Forster? Also bitte, jeder halbwegs geneigte Radiohörer der letzten Jahre kommt an der angeknipsten

weiter
  • 131 Leser

30 neue Pflegeplätze im Demenzzentrum Heubach

Pflege Spatenstich für den Anbau bei der „Villa Rosenstein“ soll im März sein, Fertigstellung 2020. Einzigartig sollen die „virtuellen Räume“ werden.

Heubach

Das Demenzzentrum „Villa Rosenstein“ erhält einen Neubau mit 30 Pflegeplätzen. Laut Bürgermeister Frederick Brütting hat der Bauausschuss des Gemeinderats dem Vorhaben einvernehmlich zugestimmt und die Baugenehmigung sei erteilt.

Der Geschäftsführer der „Villa Rosenstein“, Bernd Winkler, freut sich, dass es nun bald

weiter
  • 398 Leser

Radmuttern gelöst - diesmal zwei Fälle in Lorch

Lorch.  Bei der Polizei wurde am Dienstagvormittag  angezeigt, dass bereits zwischen dem 5. und 6. November an einem Renault Twingo alle zehn Radmuttern der beiden Vorderräder gelöst wurden. Der  Wagen stand zu diesem Zeitpunkt im Osterfeld. Die Fahrerin bemerkte den Umstand und suchte eine Werkstatt auf, ohne dass ein Schaden

weiter
  • 5
  • 2247 Leser

SHW CT: Übernahme gescheitert

Gießerei Die RMB-Gruppe wollte das Werk in Wasseralfingen übernehmen. Doch der Investor hat massive finanzielle Probleme. Die Lage im Königsbronner Werk spitzt sich derweil zu.

Wie ein Sprecher der Kanzlei Pluta erklärte, ist die Eigenverwaltung der insolventen Unternehmens vom Kaufvertrag mit dem Investor, der Rheinischen Mittelstandsbeteiligungs GmbH (RMB), zurückgetreten. Das Werk war in den vergangenen Monaten von Pluta-Manager und Sanierungsgeschäftsführer Marcus Katholing geführt und saniert worden. Betroffen ist auch

weiter
  • 5
  • 1931 Leser

Courage zeigen

Gesellschaft Aalener Realschüler setzen sich für Toleranz ein.

Aalen. Die Aalener Realschule auf dem Galgenberg will keinen Raum mehr für Rassismus, Intoleranz und Diskriminierung lassen. Die Schule hat sich an dem bundesweiten Projekt „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ beteiligt. Kürzlich war die Zertifikatübergabe. Oberbürgermeister Thilo Rentschler stand als Pate für die Aktion bereit.

weiter
  • 5
  • 323 Leser

Ein kritischer Blick auf China

Politik Im Landratsamt geht’s in einem Vortrag um die Beziehungen zwischen Deutschland und China. Warum der Landrat nach China reisen will.

Aalen

Zu der ausdrucksstarken Ausstellung chinesischer Malerei der Aalener Künstlerin Monika Hoffer fand im Landratsamt ein Vortrag mit lebhafter Diskussion zur politischen Lage und der Entwicklung in China statt. Anwesend waren neben Vertretern der Industrie auch Schulklassen der Berufsschule in Aalen.

Träumen von Geld und Macht

Hauptreferentin war

weiter

Selbstbewusster unterwegs

Bildung Die Drittklässler der Aalener Hermann Hesse Schule lernen, wie sie sich selbst behaupten können.

Aalen. Stolz präsentieren die Drittklässler der Hermann Hesse Schule ihre frisch erworbenen Zertifikate zur erfolgreichen Teilnahme an einem Selbstverteidigungskurs. Trainiert wurden sie von Sije Eleonora Werner, Sihing Alexander Buss und Sifu Martin Hühmann, Ausbilder der europäischen WingTsun Organisation. Mittels vielfältiger Methoden lernten die

weiter
  • 294 Leser

1200 Besucher bei Krippenausstellung

Advent Mit gut 30 verschiedenen Exponaten erwies sich die fünfte Krippenausstellung in Westhausen einmal mehr als Publikumsmagnet.

Westhausen

Einen Besucheransturm hat die Krippenausstellung am Nikolausmarkt in Westhausen erlebt. Die Organisatoren Hans-Peter Wettemann und Joachim Kübler werteten dies als großen Erfolg, der alle Erwartungen übertraf. 1200 Besucher und damit doppelt so viele wie im Vorjahr wollten die 30 Kunstwerke bestaunen, die Krippenfreunde aus Westhausen ausstellten.

weiter

Kreisfrauenrat Fragebogen ausfüllen

Aalen. „Frauen! Was muss sich ändern, wenn es besser werden soll?“ – Unter diesem Motto hat der Kreisfrauenrat einen Fragebogen zur Lebenssituation von Frauen auf der Ostalb entwickelt, gemeinsam mit der Hochschule Aalen. Ziel ist es, konkrete Verbesserungen speziell für Frauen im Ostalbkreis zu erreichen. Die Befragung läuft noch

weiter
  • 118 Leser

Neue Preise auf der Schiene

Aalen. Unter dem Motto „bwegt durchs ganze Land“ läuft derzeit eine Werbekampagne des Ministeriums für Verkehr zur Einführung des neuen Baden-Württemberg-Tarifs. Der „bwtarif“ ersetzt dabei ab Sonntag 9. Dezember, den bisherigen DB-Tarif des Schienenverkehrs für Einzelfahrscheine im ganzen Land. Der verbilligte Preis gilt bei

weiter
  • 299 Leser

Mitglieder der Ellwanger 1958er feiern ihren runden Geburtstag

Jahrgangsfeier In der gemütlichen Hirschhütte des Hotels Klozbücher in Eggenrot feierten die Ellwanger 1958er ihren runden Geburtstag. Ob von Augsburg, Frankfurt, Würzburg oder Leutkirch, die Jahrgangsgenossinnen und Jahrgangsgenossen reisten von überall her an, um bei diesem runden Geburtstag dabei zu sein. Nach der Begrüßung durch Otto Feil, bei

weiter
  • 641 Leser

Suppenküche im Haus der Lebenshilfe

Rötenberg Projekt „BIWAQ“ endet mit einem „Mitbring-Brunch“. Ab 2019 geht es mit der „Suppenküche“ weiter.

Aalen. Das Projekt „BIWAQ – Bunt. Charmant. Rötenberg.“ und das Integrationsteam der Stadt Aalen laden gemeinsam mit der katholischen Kindertagesstätte St. Franziskus und dem Verein Lebenshilfe Aalen zum „Frühstück der Kulturen“ ein.

Am Dienstag, 11. Dezember, findet ab 16.15 Uhr ein „Mitbring-Brunch“ als „Suppenküche“

weiter
  • 165 Leser

Briefaktion von Amnesty

Rechte Unterschriften gegen Verletzung der Menschenrechte in Kenia.

Aalen. Mitglieder von Amnesty International sammeln an diesem Samstag, 8. Dezember, zwischen 10 und 13 Uhr Unterschriften gegen Menschenrechtsverletzungen im Torhaus und im Weltladen in Aalen. Mit den Unterschriften will die Organisation auf das Recht auf Freizügigkeit und freie Wahl des Wohnsitzes innerhalb eines Staates aufmerksam machen. Der Bevölkerung

weiter
  • 163 Leser

Braucht Aalen Kameras?

Kriminalität Hilft Videoüberwachung die Stadt sicherer zu machen?

Aalen. Seit Montag testet die Stadt Mannheim an öffentlichen Plätzen 76 Kameras, mit dem Ziel die Straßenkriminalität zu bekämpfen. Die intelligente Software soll dabei das Verhaltensmuster erkennen und unterscheiden, ob ein Handtaschendieb wegrennt, oder ein Passant zum Bus rennt. Ist das System nachahmenswert für Aalen? Laut Polizeisprecher Holger

weiter
  • 233 Leser

Eine frisch gepflanzte VR-Bank-Eiche an der Schillerhöhe

Natur Der Vorstandsvorsitzende der VR-Bank Ostalb, Hans-Peter Weber (von rechts) hat gemeinsam mit OB Thilo Rentschler eine „VR-Bank-Eiche“ auf der Schillerhöhe südlich vom Mahnmal eingepflanzt. Unterstützt wurden die beiden von VR-Bank-Vorstand Olaf Hepfer und von Rudolf Kaufmann, Leiter des Grünflächen- und Umweltamtes der Stadt. Exakt

weiter
  • 5
  • 241 Leser

St. Lukas sagt Danke

Altenheim Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen geehrt für langjähriges Engagement.

Abtsgmünd. Zum Dankeschön-Abend fürs Ehrenamt waren alle ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des Altenpflegeheims St. Lukas eingeladen. Hausleiterein Ute Sturm bedankte sich bei über 30 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Geehrt wurden für jahrelange Treue und vielfältiges Engagement: Rosa Barthle, Maria Funk und Kreszentia Janke (in

weiter
  • 999 Leser

Kontrolle mit Mehrfach-Erfolg

Murrhardt. In der Nacht  auf Dienstag  kontrollierten Polizeibeamte  den 19-jährige Fahrer eines Opels in der Fornsbacher Straße  in Murrhardt. Der junge Mann hatte zunächst versucht, mit dem Auto zu flüchten. Dies hatte offensichtlich mehrere Gründe, wie die Polizei bilanzierte:  Der Opel mit österreichischer

weiter
  • 3
  • 3196 Leser

Besucher stimmen für Merz

CDU-Ostalb Umfrage auf der Messe „Kontakta“ vor dem Bundesparteitag. Kieswetter für Kramp-Karrenbauer.

Aalen. Die Christdemokraten auf der Ostalb verfolgen den Wettbewerb um den Parteivorsitz mit Spannung. Stimmungsbilder zeichnen Kopf-an-Kopf-Rennen ab. „Das Interesse an der CDU und an dem Dreikampf um die Nachfolge von Angela Merkel ist enorm“, berichtet CDU-Kreisgeschäftsführer Tim Bückner wenige Tage vor der Wahl auf dem Bundesparteitag

weiter
  • 320 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.55 Uhr: Na sowas, gestreift und abgehauen. 

8.50 Uhr: Zwei Verletzte, zwei kaputte Autos, fünfstelliger Schaden. 

8.40 Uhr: Plötzlich stehen Rehe auf der Straße. Ausweichen? Keine Chance. 

8.35 Uhr: Waren hier Drogen im Spiel? 

8.10 Uhr: Und wenn wir schon bei der Lage auf den Straßen sind: Auch auf der B29

weiter
  • 2
  • 2588 Leser

Gestreift und abgehauen

Wer hat etwas gesehen?

Hüttlingen. Am Montagabend streifte ein bislang unbekannter Fahrer mit seinem Anhänger das Auto eines 22-Jährigen. Der Missgeschick ereignete sich auf B 19 in Richtung Albanus im Kreisverkehr. Der Schaden laut Polizei: etwa 2500 Euro. "Ohne sich um den Vorfall zu kümmern, fuhr der Unbekannte weiter", teilten die Beamten mit. Möglicherweise

weiter
  • 1033 Leser

Zweimal Totalschaden

Zwei Verletzte und eine hohe Summe.

Aalen. Die Bilanz des Unfalls am Montagvormittag: zwei Verletzte und etwa 33 000 Euro Schaden.  Ein 75 Jahre alter Autofahrer missachtete an der Einmündung Lettenbergstraße / Kreisstraße die Vorfahrt einer 71-jährigen Autofahrerin. "Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge wurden beide Fahrer verletzt; beide wurden

weiter
  • 2136 Leser

Vorverkauf für glatten Spaß startet

Schwäbisch Gmünd.  Von 12. Januar bis 10. März öffnet die Stadtwerke Eis-Arena auf dem Oberen Marktplatz ihre Pforten.  Ab sofort sind im i-Punkt Schwäbisch Gmünd Tagestickets und 10er Karten  für den glatten Spaß zu  diesen Preisen erhältlich:

Tageskarte Erwachsene: 5 Euro

Zehnerkarte

weiter
  • 1
  • 1074 Leser

Rehe gegen Auto

Das ist die Bilanz.

Essingen. Ein 32 Jahre alter Autofahrer fuhr auf der Kreisstraße 3283 zwischen Essingen und Hohenroden mehrere Rehe an. Die Tiere wollten am Montagabend die Straße überqueren. Den Schaden schätzt die Polizei auf 8000 Euro. Und wie geht's den Tieren? Sie seien nach dem Anprall in den Wald gerannt, teilen die Beamten mit.

weiter
  • 1866 Leser

Waren Drogen im Spiel?

Mann muss Sicherheitsleistung hinterlegen.

Aalen. 500 Euro Sicherheitsleistung hat ein 38-Jähriger am Montagmittag auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Ellwangen hinterlegen müssen, wie die Polizei mitteilt. Der 38 Jahre alte Mann fuhr mit seinem Auto auf den Einfädelstreifen der B 19 an der Auffahrt Unterkochen in Fahrtrichtung Aalen. Ein 33-Jähriger  fuhr mit

weiter
  • 1182 Leser

Lebensqualität im Ländle besonders hoch

Wohlhabend aber einsam.

Berlin. Senioren im Ländle geht es überdurchschnittlich gut. Im aktuellen „Good Aging Index“ im Auftrag der Berliner Initiative „7 Jahre länger“ landet Baden-Württemberg mit 65,2 Punkten auf dem vierten Rang. Den ersten Platz belegt das Saarland (68,4 Punkte) knapp vor Bremen (65,5) und Niedersachsen (65,4).

weiter
  • 1804 Leser

Besondere Wege im Arbeitsleben

Wie jeder am Arbeitsleben teilnehmen können soll.

Aalen. "Besonderheiten erfordern individuelle Wege." Dieses Motto lockte rund hundertfünfzig Gäste zur Informationsveranstaltung des Teams Rehabilitation und Schwerbehinderte der Arbeitsagentur in Aalen. Dabei wurde erklärt, was die Reha-Beratung macht und wo die Unterschiede und Gemeinsamkeiten zur allgemeinen Berufsberatung liegen.

weiter
  • 2
  • 1505 Leser

Technisches und organisatorisches

Zusatzqualifikation zum REFA-Prozessorganisator für 17 angehende Techniker in Aalen.

Aalen. Bei einer Abschlussfeier überreichte Schulleiter Vitus Riek an der Technischen Schule Aalen 17 angehenden Maschinen- und Automatisierungstechnikern die Urkunden als REFA-Prozessorganisator.

Mit der Zusatzqualifikation, parallel zur Weiterbildung zum Staatlich geprüften Techniker, unter Leitung der REFA-Lehrer Josef Brenner, Manfred

weiter
  • 842 Leser

Land fördert zwei Lindenhof-Projekte

Baumaßnahmen Die Stiftung Haus Lindenhof möchte zwei Wohngemeinschaften in Bettringen bauen. Zudem startet der Bau der neuen Prodi-Werkstatt 2019 in Bargau. Für beides gibt’s Zuschüsse.

Schwäbisch Gmünd

Die Stiftung Haus Lindenhof möchte nahe der Pädagogischen Hochschule in Bettringen zwei neue Wohngemeinschaften für Menschen mit Behinderung einrichten. Diesen Neubau fördert das Land laut einer aktuellen Pressemitteilung mit 625 205 Euro. In dem Wohngebäude „In der Vorstadt“ Nummer 151 können sodann acht Bewohner ins Erdgeschoss

weiter

Schlichte Holzengel vor zartem Blau

Tradition Igginger Drittklässler haben im neuen Werkraum der Grundschule für die Weihnachtskarte der Gemeinde fleißig gearbeitet.

Iggingen

Die Weihnachtskarte der Drittklässer – inzwischen hat es sich offenbar herumgesprochen in der Gemeinde, dass das eine wunderbare Basis für individuelle Weihnachtsgrüße ist. Denn kaum wird das Motiv für 2018 vorgestellt, prasseln die Bestellungen herein.

Warum das so ist? Weil seit vielen Jahren die Mädchen und Jungs dieses Grundschuljahrgangs

weiter

Gmünder Offensive schafft zusätzlichen Wohnraum

Wohnen Innerhalb eines Jahres hat die Stadtverwaltung 144 Personen bei der Wohnungssuche helfen können – und täglich werden es mehr.

Schwäbisch Gmünd

Neubauprojekte sind eine Möglichkeit, um die Wohnungsnot zu lindern. Den Leerstand zu erfassen und Eigentümer bei der Mietersuche zu unterstützen eine weitere. Seit Januar 2018 setzt die Gmünder Stadtverwaltung genau darauf und hat mit ihrer Wohnraumoffensive einen „Riesenerfolg“, sagt Oberbürgermeister Richard Arnold im

weiter
  • 353 Leser

Regionalsport (12)

Sportmosaik

„Wir brauchen Patrick Schiehlen“

Bernd Müller übers Hinterfragen, Abstiegssorgen und Augenzwinkern

Nachdem das Fußballspielen für dieses Jahr abgehakt ist, steht beim Verbandsligisten TSV Essingen in dieser Woche umso mehr Reden, Diskutieren, Planen auf dem Programm. „Wir haben eine Reihe von Sitzungen, in denen alles hinterfragt wird“, sagt Abteilungsleiter Siad Esber. Eine Antwort auf die Frage, wie es nach der Trennung von Trainer

weiter
  • 354 Leser

TSV verliert zu Hause gegen den Ersten

Tischtennis, Verbandsliga Lützenhardt schlägt Untergröningen. Debüt für Cristina Krauß.

„Da war mehr drin“, so das Fazit des TSV Untergröningen nach der 4:8-Heimniederlage gegen Tabellenführer Lützenhardt. Dass es nicht mehr wurde lag vor allem daran, dass Laura Henninger und Nina Feil zwar im Doppel siegten, in den Einzeln aber unglückliche Niederlagen kassierten. Die 13 Jahre alte Jugendspielerin Cristina Krauß feierte ein

weiter
  • 138 Leser

39 Sportler ermitteln die Besten der Stadt Aalen

Tischtennis Bei der Aalener Stadtmeisterschaften der Jugend wird um jeden Punkt hart gekämpft.

Im VR-Bank-Sportpark in Hofherrnweiler wurden die Aalener Stadtmeisterschaften der Tischtennis-Jugend ausgetragen. 39 Sportlerinnen und Sportler der Vereine TSV Wasseralfingen, SV Waldhausen, TSV Dewangen und der gastgebenden TSG Hofherrnweiler traten an die Platten. Nach spannenden und teilweise hochklassigen Spielen zeichneten die Organisatoren um

weiter
  • 426 Leser

Zahl des Tages

5

Punkten aus den nächsten drei Spielen, die der VfR in diesem Jahr noch zu absolvieren hat – das ist die Wunschvorstellung von VfR-Keeper und -kapitän Daniel Bernhardt.

weiter
  • 149 Leser

Am Samstag alles wieder gutmachen?

Kegeln, 1. Bundesliga Missglückte Generalprobe: Schrezheim verliert in der Liga in Poing mit 2:6.

Vor dem Rückspiel in der Champions-League müssen Schrezheims Keglerinnen in der Liga einen Dämpfer wegstecken: Beim SKK Poing unterlag der KC mit 2:6 und musste die Punkte den Gastgebern überlassen.

Sissi Schneider spielte stark mi Startpaar. Zwar gab sie die ersten beiden Bahnen ab, doch dann zeigte sie Kegelsport vom Feinsten. Mit 93 Kegeln in die

weiter
  • 121 Leser

Erfolg in Schnaitheim

Beim 32. Nikolauslauf in Schnaitheim mit Start auf dem Moldenberg war Herbert Junginger vom LC Aalener Spion über zehn Kilometer erfolgreich. Er belegte in der Klasse M65 den ersten Platz. Dieter Beißwenger überzeugte ebenfalls über diese Strecke in der Klasse M60 und belegte in einem stark besetzten Feld den siebten Rang.

weiter
  • 193 Leser

Klarer Sieg für TSV-Mädchen

Tischtennis, U18-Mädchen Untergröningen schlägt Sondelfingen mit 6:2.

Nicht zu stoppen war das Quartett des TSV Untergröningen mit Anja Reiner, Cristina Krauß, Yeliz Kocbinar und Lea Schimpf bei ihrem Erfolg gegen die Gäste aus dem Reutlinger Stadtteil Sondelfingen.

Anja Reiner und Christina Krauß brachten den TSV im Doppel durch einen 3:0-Erfolg gegen Nelli Hirlinger/Hanna Metz in Führung. Mit ihren beiden Einzelsiegen

weiter
  • 116 Leser

„Keiner von uns zweifelt am Trainer“

Fußball, 3. Liga „Wir sind mittendrin im Abstiegskampf“, sagt Daniel Bernhardt. Der Kapitän über die Lage beim VfR Aalen und Argirios Giannikis.

Platz 19. Und 15 Punkte aus 17 Spielen: „Natürlich habe auch ich mir das anders vorgestellt“, sagt Daniel Bernhardt. Der 33-jährige Torwart sagt im Interview, dass er keine Angst vor einem Abstieg habe. Aber: „Ein erfahrener Stürmer würde uns gut tun.“

Herr Bernhardt, ist der VfR Aalen drittligatauglich?

Bernhardt: Natürlich

weiter
  • 5
  • 667 Leser

SG2H unterliegt im Topspiel

Handball, Bzeirksliga Hofen/Hüttlingen muss im direkten Duell die Tabellenführung an Jahn Göppingen abgeben.

Die Handballer der SG Hofen/Hüttlingen empfingen als Bezirksliga-Tabellenführer den punktgleichen Verfolger TV Jahn Göppingen. In einer umkämpften Partie konnten sich die Gäste knapp mit 28:27 durchsetzen.

Die Marschroute war vor dem Spiel klar vorgegeben. Die Rückraumschützen der Gäste sollten unter Druck gesetzt werden, um diese gar nicht erst ins

weiter
  • 138 Leser

TSG Hofherrnweiler gewinnt sechs Duelle in Folge

Tischtennis 9:3-Sieg nach 3:3-Zwischenstand für TSG-Herren. Auswärtssieg für Unterschneidheims Frauen.
Damen Landesklasse

Berg II – SC Unterschneidheim 6:8

Es war bis zum Schluss spannend und eine durchaus ausgeglichene Begegnung. In den entscheidenden Duellen punkteten Sophie Wünsch und Michaela Winter und sicherten so dem SC Unterschneidheim den Auswärtssieg. Für den SCU punkteten A. Schnele/Rettenmeier, Schnele (2), Winter (3), Rettenmeier

weiter
  • 175 Leser

TSV hält nur ein Viertel mit

Basketball Mustangs mit 69:89-Heimniederlage gegen TSV Kupferzell.

Die Basketballer des TSV Ellwangen empfingen die „Nachbarn“ aus Kupferzell, den Tabellenvierten. Schon früh wurde klar, dass die Ellwanger einen schweren Stand haben würden. Kupferzell traf überragend aus allen Lagen. Auch im Angriff spielten die Mustangs teilweise chaotisch – viele Fehlwürfe und Ballverluste waren die Folge. Über

weiter
  • 102 Leser

„Wir haben zu viel Kraft gelassen“

Fußball, U17-Nationalmannschaft Verbandssportlehrer Steffen Sekler begleitete die deutsche U17-Juniorinnen als Co-Trainer bei der WM in Uruguay. Dort war im Viertelfinale Endstation.

Die deutsche U17-Frauennationalmannschaft scheiterte bei der Weltmeisterschaft in Uruguay im Viertelfinale mit 0:1 an Kanada. Co-Trainer Steffen Sekler macht dafür vor allem das harte Vorrundenspiel gegen Kamerun verantwortlich. Im Interview spricht der 35-Jährige aber auch über seine alltägliche Arbeit, bei der es ihm Spaß macht, zu „beobachten,

weiter
  • 401 Leser

Überregional (95)

NSU

„Fast jeden Stein umgedreht“

Das Gremium stellt im Landtag nach zwei Jahren und 78 Zeugenvernehmungen seinen Abschlussbericht vor.
Kein spektakulärer Wurf, keine konkreten Erkenntnisse zum Kern-Thema: Nach 24 öffentliche Sitzungen, 158 Beweisbeschlüssen, 78 Zeugenvernehmungen und 2,4 Millionen Euro Kosten kommt der zweite NSU-Untersuchungsausschuss zum gleichen Ergebnis wie das Vorgänger-Gremium im Januar 2016: Der Polizistenmord 2007 in Heilbronn wurde alleine von Uwe Böhnhardt weiter
  • 138 Leser

„Gelbwesten“ lehnen Macrons Dialogangebot ab

Der Präsident will Gewalt nicht mit Gewalt beantworten. Nach den Exzessen vom Wochenende verliert die Protestbewegung in der Bevölkerung an Sympathie.
Nach der massiven Gewalt bei Protesten der „Gelbwesten“ am Wochenende bemüht sich die französische Regierung um Krisenbewältigung: Regierungschef Edouard Philippe kündigte im Auftrag von Präsident Emmanuel Macron für Dienstag ein Treffen mit Vertretern der Protestbewegung an und sondierte am Montag mit Oppositionsvertretern politische Antworten. weiter
  • 248 Leser
Fernsehen

„Sie war eine moderne Frau“

Aenne Burda war wohl das, was man eine starke Persönlichkeit nennt. In einem ARD-Zweiteiler wird sie nun von Katharina Wackernagel verkörpert.
Die Schauspielerin Katharina Wackernagel ist dem deutschen TV-Zuschauer durch viele Fernsehfilme und die Krimireihe „Stralsund“ (ZDF) bekannt. Jetzt spielt sie in dem Zweiteiler „Aenne Burda – Die Wirtschaftswunderfrau“ am Mittwoch die Verlegerin. Im Interview spricht sie über diese besondere Rolle, über das damalige Rollenbild weiter
  • 462 Leser
Interview

„Unabschätzbare Folgen“

Unverantwortlich nennt der Freiburger Medizinethiker Giovanni Maio die Eingriffe ins Erbgut. Ein Forscher in China hat in das Erbgut zweier Mädchen eingegriffen. Was ist so verwerflich daran? Giovanni Maio: Der Eingriff in die Keimbahn hat unabsehbare Folgen. Weder wissen wir, wie er sich auf das Kind auswirkt, noch was die Folgen sind. Das ist unverantwortlich. weiter
  • 188 Leser

17-jähriges Mädchen im Streit getötet

Mit einem Großaufgebot suchen Einsatzkräfte im Rheinland nach einer Vermissten – und finden schließlich ihre Leiche. Ein Tatverdächtiger gesteht.
Ein 19-Jähriger hat gestanden, eine 17-Jährige aus Rheinland-Pfalz getötet zu haben. Ermittler hatten die Leiche am Sonntagabend in einer städtischen Unterkunft für Flüchtlinge und Obdachlose in Sankt Augustin in Nordrhein-Westfalen gefunden. „Der Beschuldigte räumt ein, Gewalt gegen sie ausgeübt zu haben“, sagte der Bonner Oberstaatsanwalt weiter
  • 367 Leser

24-Jährige überlebt Horror-Unfall

Mit leichten Verletzungen hat eine Autofahrerin in Ellwangen einen spektakulären Zusammenstoß mit einem Traktor überlebt. Die Frau hatte dem tonnenschweren Gefährt die Vorfahrt genommen. Foto: Polizei weiter
  • 226 Leser

76 Kameras für mehr Sicherheit

Innenminister Strobl gibt den Startschuss für neue intelligente Technik in Mannheim.
Baden-Württemberg sei „einmal mehr Vorreiter in Sachen Sicherheitspolitik im digitalen Zeitalter“, sagte Thomas Strobl (CDU) am Montag in Mannheim. Am Vormittag drückte der Innenminister im Polizeipräsidium symbolisch den roten Startknopf für die auf Algorithmen gestützte Videoüberwachung in der Innenstadt mit ihren Kriminalitätsschwerpunkten. weiter
  • 115 Leser
Trauer

Abschied von Stefanie Tücking

Fans und Kollegen sind entsetzt über den plötzlichen Tod der beliebten Radio-Moderatorin.
„Mach's gut Steffi!“ Mit diesen Worten verabschiedete sich Moderatorin Stephanie Haiber von ihrer Kollegin Stefanie Tücking. Zuvor wurde in der TV-Sendung „SWR aktuell“ ein bewegender Nachruf gesendet: Steffi Tücking in den 80ern als junge „Formel Eins“-Moderatorin, später als erfahrene Sprecherin im Studio, oder weiter
  • 314 Leser
Kommentar Guido Bohsem zum Handelskonflikt USA/China

Abschottung aus Prinzip

Zum traurigen Anlass des Todes von George Bush tauchte auch ein Interview aus der Versenkung auf, das der „Playboy“ 1990 mit Donald Trump geführt hatte. Darin kritisierte der Noch-Nicht-Präsident den damaligen Präsidenten als zu soft und erklärte, wie er stattdessen das Land führen würde. Die Leser mögen damals herzlich gelacht haben über weiter
  • 198 Leser

Amazon Einkaufen ohne Kasse ausgeweitet

Der US-Konzern Amazon arbeitet daran, auch auf größeren Ladenflächen das Einkaufen ohne Kassen zu ermöglichen. In den Amazon-Go-Geschäften registrieren Kameras und andere Sensoren, welche Artikel die Kunden aus den Regalen nehmen. Um die Waren zu kaufen, verlässt man damit einfach den Laden und der Betrag wird vom Amazon-Konto abgebucht. Die ersten weiter
  • 212 Leser

Andalusien Ultrarechte ziehen ins Parlament ein

Erstmals seit Ende der Franco-Diktatur Rechtsaußen-Partei in Regionalparlament
Spaniens Rechtsaußen-Partei Vox ist bei der Regionalwahl in Andalusien erstmals ins Parlament eingezogen. Die fremdenfeindliche Partei holte nach Auszählung fast aller Stimmen zwölf der 109 Sitze. Damit zieht erstmals seit der Wiedereinführung der Demokratie in Spanien nach dem Tod von Diktator Franco 1975 eine ultrarechte Partei in ein Regionalparlament weiter
  • 167 Leser
Handelsstreit

Auf dem Weg zur Einigung?

US-Präsident Trump sieht Fortschritte. China gibt sich zurückhaltend, zumal Peking an seiner industriepolitischen Strategie festhalten will.
Chinas staatlich gelenkte Medien überschlagen sich am Montag geradezu mit Lobpreisungen auf den Ausgang des G20-Gipfels. Staatspräsident Xi Jinping und andere G20-Regierungschefs hätten den Gipfel in Buenos Aries „zum Erfolg“ verholfen, twittert die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua. Der Multilateralismus habe sich bewährt, ebenso eine weiter
  • 243 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Bundesliga 1. FC Nürnberg – Bayer Leverkusen 1:1 (0:1) Tore: 0:1 Havertz (30.), 1:1 Margreitter (56.). – Zuschauer: 32 238.  1  Bor. Dortmund 13 10 3 0 37:13 33  2  Mönchengladbach 13  8 2 3 30:16 26  3  RB Leipzig 13  7 4 2 24:10 25 weiter
  • 124 Leser
Friedrich Merz

Aus einem Land vor Merkel

Wie kein anderer steht der Sauerländer für die gute alte CDU. Ohne ihn gäbe es weniger Flüchtlinge, Steuern wären niedriger und die Armee wäre nicht so eine Pannentruppe, glauben seine Anhänger. Er selbst muss dafür gar nicht viel tun.
Ist es Freude oder Rührung? Oder ist Friedrich Merz, 63 Jahre alt und womöglich der nächste deutsche Bundeskanzler, grade ein bisschen nervös? Umrahmt vom Industrieambiente der Kulturwerft Gollan in Lübeck breitet er ein paar geknickte Din-A-4-Blätter vor sich aus, biegt die Mikrofone in seine Richtung seines Zwei-Meter-Körpers, knöpft sich das graue weiter
  • 238 Leser

Autowerte profitieren

Ein „Waffenstillstand“ im US-Handelskonflikt mit China hat den Dax am Montag deutlich beflügelt. Aktien aus dem Automobilsektor profitierten besonders stark. So standen die Papiere von BMW, Daimler und Volkswagen mit deutlichen Kursgewinnen an der Dax-Spitze. Im M-Dax verbuchten die Anteilsscheine der Autozulieferer Rheinmetall, Dürr, Hella weiter
  • 238 Leser

Axel Köhler wird Rektor

Der Opernsänger und Regisseur Axel Köhler ist zum neuen Rektor der Dresdner Hochschule für Musik gewählt worden. Der Countertenor sang unter anderem an der Semperoper und bei den Salzburger Festspielen. Lenbachhaus online Das Lenbachhaus in München stellt seine Kunstsammlung nach und nach ins Internet. Bis zu 35 000 Objekte sollen es einmal werden. weiter
  • 226 Leser

Bayer-Mitarbeiter fürchten um ihre Arbeit

Rund tausend Bayer-Mitarbeiter haben in Wuppertal gegen den angekündigten Stellenabbau demonstriert. Der Konzern hatte in der vergangenen Woche den Abbau von weltweit 12 000 Stellen angekündigt. Foto: Christoph Gateau/dpa weiter
  • 242 Leser

Bayern Zuschuss für Kinderbetreuung

Von April 2019 an will der Freistaat sich an den Betreuungskosten beteiligen. Das Kabinett beschloss am Montag die wohl teuerste Vereinbarung des Koalitionsvertrages von CSU und Freien Wählern. Damit die von ihnen vereinbarte Entlastung von Familien mit kleinen Kindern um bis zu 1200 Euro pro Jahr und Kind greifen kann, muss noch der Landtag zustimmen. weiter
  • 221 Leser

Biathlon Peiffer fehlt auch bei Einzel-Start

Sprint-Olympiasieger Arnd Peiffer wird auch das erste Einzelrennen des neuen Biathlon-Winters verpassen. Der 31-Jährige lässt morgen den Klassiker über 20 Kilometer (14.15 Uhr/ARD und Eurosport) aus, nachdem er aus nicht näher genannten privaten Gründen bereits am Sonntag nicht ins slowenische Pokljuka zur Mixed-Staffel angereist war. Peiffer soll nun weiter
  • 280 Leser

Bluttat Schüsse in Berlin aus Eifersucht?

Der Grund für die tödlichen Schüsse auf offener Straße in Berlin-Charlottenburg soll einem Zeitungsbericht zufolge ein Eifersuchtsdrama gewesen sein. Wie die Zeitung „B.Z.“ auf ihrer Internetseite am Montag unter Berufung auf die Staatsanwaltschaft berichtete, soll ein 60-Jähriger einen 47-Jährigen am Samstagabend erschossen haben, weil weiter
  • 261 Leser

Boris Becker verzichtet auf Immunität

Ex-Tennisstar argumentiert nicht mehr mit Status als Diplomat. Seine Frau glaubt nicht an ein Liebes-Comeback.
Der ehemalige Tennis-Star Boris Becker (51) behauptet britischen Medien zufolge nicht mehr, diplomatische Immunität zu genießen. Bei einer Anhörung in Beckers Insolvenzverfahren sei es gestern in London auch um diesen Punkt gegangen. Becker war nicht vor Gericht erschienen. Das Insolvenzverfahren sei auf unbestimmte Zeit verlängert, wie die britische weiter
  • 262 Leser

Bund gibt eine Milliarde mehr im Kampf gegen Fahrverbote

Berlin stockt die Mittel für saubere Luft kräftig auf. Die Landesregierung im Südwesten streitet derweil über die Umsetzung ihres Maßnahmenkatalogs.
Der Bund stockt die Mittel für den Kampf gegen Diesel-Fahrverbote und die Luftverschmutzung in Städten massiv auf. Statt einer Milliarde stellt er den Kommunen fast zwei Milliarden Euro zur Verfügung. 1,5 Milliarden fließen in Maßnahmen wie intelligente Ampelsteuerung, mit weiteren 432 Millionen finanziert der Bund die Umrüstung von kommunalen Diesel- weiter
  • 178 Leser

Bund gibt eine Milliarde mehr im Kampf gegen Fahrverbote

Berlin stockt die Mittel für saubere Luft kräftig auf. Die Landesregierung im Südwesten streitet derweil über die Umsetzung ihres Maßnahmenkatalogs.
Der Bund stockt die Mittel für den Kampf gegen Diesel-Fahrverbote und die Luftverschmutzung in Städten massiv auf. Statt einer Milliarde stellt er den Kommunen fast zwei Milliarden Euro zur Verfügung. 1,5 Milliarden fließen in Maßnahmen wie intelligente Ampelsteuerung, mit weiteren 432 Millionen finanziert der Bund die Umrüstung von kommunalen Diesel- weiter
  • 154 Leser

Der ganze Vermeer

Von der „Dienstmagd mit dem Milchkrug“ bis zum „Mädchen mit dem Perlenohrring“: Alle 36 erhaltenen Gemälde von Jan Vermeer können nun in einem digitalen Museum gratis betrachtet werden. Die App heißt „Meet Vermeer“. Foto: Lex van Lieshout/dpa weiter
  • 210 Leser

Der Triumph des „Unvollendeten“

Ein Jahr nach dem Kreuzbandriss feiert Stefan Luitz in Beaver Creek einen Riesenslalom-Sieg erster Güte.
Auf solche Glücksmomente haben Stefan Luitz und das deutsche Skiteam lang gewartet – und nach den Rückschlägen der jüngsten Tage und Wochen war der Coup des famosen Rückkehrers noch befreiender. Der erste Weltcup-Sieg in Beaver Creek, eine Schampusdusche auf dem Podium, Erinnerungsfotos mit einem Adler und Glückwünsche von Kollegen und Kontrahenten: weiter
  • 209 Leser
Hexenkessel

Die „Hexe“ will kein Täter sein

Eine 18-Jährige wird bei einem Fastnachtsumzug in Eppingen in einen Kessel mit heißem Wasser gehalten. Sie leidet noch heute an den Verbrühungen. Jetzt steht ein Mitglied der Hexengruppe vor Gericht.
Was als spontaner Scherz gedacht war, geriet zu wochenlangem Schmerz. Beim 16. Hexenumzug in Eppingen (Kreis Heilbronn) wurde eine Zuschauerin durch eine kochende Brühe schwer verletzt. Zehn Monate danach steht jetzt ein Tatverdächtiger wegen fahrlässiger Körperverletzung vor Gericht. Der örtliche Polizeichef ging von einer „Verkettung unglücklicher weiter
  • 176 Leser

Dienstleistungen Fiverr startet in Deutschland

Das israelische Start-up Fiverr hat seinen Online-Marktplatz für kreative und digitale Dienstleistungen nun auch in Deutschland gestartet. Fiverr habe bereits Stand heute rund 130 000 Nutzer aus Deutschland, sagte Falko Kremp, neuer Deutschland-Chef des Unternehmens. Freiberufler können für einen Startpreis ab 5 EUR dort ihre Dienstleistungen weiter
  • 263 Leser

Digitalpakt dürfte sich verzögern

Bundesländer laufen Sturm gegen höhere finanzielle Beteiligung.
Immer breiterer Widerstand bei den Ländern macht eine Grundgesetzänderung unter anderem für die Digitalisierung der Schulen in geplanter Form unwahrscheinlich. Nach Bayern, Baden-Württemberg, Hessen, Nordrhein-Westfalen und Sachsen kam am Montag von immer mehr Ländern Kritik an den Plänen, auch von SPD-geführten Ländern. Der Präsident der Kultusministerkonferenz weiter
  • 163 Leser

Dramatischer Appell in Kattowitz

Der Klimawandel sei eine „Frage von Leben und Tod“: Mit diesen Worten eröffnete gestern UN-Generalsekretär António Guterres die Weltklimakonferenz in Polen. Die Delegierten beraten bis 14. Dezember. Foto: Peter Klaunzer/dpa weiter
  • 196 Leser

Dämpfer für DHB-Damen

Nach dem Überraschungscoup gegen Norwegen hat Deutschland mit 24:29 gegen Rumänien verloren und muss nun um den Einzug in die Hauptrunde bangen.
Emily Bölk und ihre Mitspielerinnen wandten sich bei der Schlusssirene enttäuscht ab, zwei Tage nach dem Überraschungscoup gegen Titelverteidiger Norwegen beim EM-Auftakt sind die deutschen Handballerinnen auf dem Boden der Tatsachen gelandet. Die Mannschaft von Bundestrainer Henk Groener unterlag in Brest dem EM-Fünften Rumänien nach einer schwachen weiter
  • 129 Leser

Ein Jahr früher als geplant

Das Unternehmen übernimmt Anteile an der ADAC Autoversicherung.
Europas größter Versicherer Allianz übernimmt die Anteile seines Schweizer Rivalen Zurich an der ADAC Autoversicherung ein Jahr früher als geplant. Der Eigentumsübergang an dem Gemeinschaftsunternehmen solle nun voraussichtlich zum 1. Januar 2019 erfolgen, teilten beide Unternehmen gestern mit. Die drei Parteien haben sich den Angaben zufolge im Grundsatz weiter
  • 235 Leser

Ein Klassiker im Halbfinale

Im „Final Four“ der Nations League treffen die Niederlande auf England.
Deutschland-Bezwinger Niederlande trifft im Final Four der Nations League zunächst auf England. Die Partie von Oranje gegen die Three Lions findet am 6. Juni in Guimaraes statt. Einen Tag zuvor ermitteln Fußball-Europameister Portugal und die Schweiz den weiteren Endspielteilnehmer in Porto. Das ergab die Auslosung gestern in Dublin. Der Premieren-Sieger weiter
  • 114 Leser

Eine Ära geht zu Ende

Nach dieser Saison ist für Arjen Robben und Franck Ribéry Schluss.
Noch ist für Franck Ribéry und Arjen Robben nicht Schluss – doch schon jetzt steht fest: "Das Duo 'Robbery' bekommt ein eigenes glorreiches Kapitel in unserer erfolgreichen Geschichte", sagt Bayern Münchens Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge. "Sie haben über 700 Spiele absolviert, dabei 261 Tore geschossen und 289 Vorlagen gegeben. Sie sind Legenden weiter
  • 145 Leser

Eishockey EHC München ist heiß auf Malmö

Der EHC Red Bull München geht selbstbewusst in das Viertelfinal-Hinspiel der Champions League gegen die Malmö Redhawks heute (19.30 Uhr/Sport1). Der deutsche Eishockey-Meister hatte als erstes Team aus der DEL die Runde der besten Acht in der europäischen Königsklasse erreicht. „Das ist ein enger Wettbewerb, keine Frage“, sagte Münchens weiter
  • 133 Leser

Eizellen Strenge Auflagen für Untersuchung

Die Präimplantationsdiagnostik (PID) in Bayern bleibt stark reguliert. Ein Münchner Labor scheiterte vor dem Bayerischen Verwaltungsgerichtshof mit seiner Forderung, befruchtete Eizellen in bestimmten Fällen auch ohne Zustimmung der zuständigen Ethikkommission untersuchen zu dürfen. Das Gericht gab das Urteil bekannt (Az.: 20 B 18.290). „Wegen weiter
  • 159 Leser
d

Ende der Zins-Talfahrt ist in Sicht

Experten und Anbieter kündigen für das kommende Jahr stabile Renditen an.
Lichtblick für Millionen Lebensversicherungskunden: Sie können auf ein Ende der Zins-Talfahrt bei dem Altersvorsorge-Klassiker hoffen. „Die Talsohle müsste allmählich erreicht sein. Im kommenden Jahr dürfte die Verzinsung im Schnitt weitgehend konstant bleiben“, sagt Branchenexperte Lars Heermann von der Ratingagentur Assekurata. Erste Versicherer, weiter
  • 247 Leser
Entgleisung

Entgleisung entsetzt Untersteller

AfD-Abgeordneter Heiner Merz wütet gegen die Quote. Grüner Minister nennt die Äußerung inakzeptabel.
Der AfD-Abgeordnete Heiner Merz hat in einem Schreiben an das Umweltministerium pauschal alle Frauen verunglimpft, die eine Position möglicherweise einer Quote verdanken. Das Ministerium hatte die Fraktionen gebeten, bei der Entsendung von Beiräten in den Landesbeirat für Natur- und Umweltschutz und den Stiftungsrat der Stiftung Naturschutzfonds darauf weiter
  • 132 Leser
Staatsoper

Erfrischend verpixelt

Axel Ranisch inszeniert in Stuttgart bunt, turbulent und umjubelt Sergej Prokofjews „Liebe zu drei Orangen“. Alejo Pérez dirigiert eine mitreißende Aufführung.
Der Mann hat laut „Bild“ den „schlechtesten Tatort aller Zeiten“ ins Fernsehen gebracht – „Babbeldasch“, ein Lena-Odenthal-Krimi mit Amateurschauspielern und improvisierten Dialogen. Axel Ranisch, 35, ist ein herzerfrischend bäriges Faktotum der Kulturszene und auch als Opernregisseur gefragt, wenn Trash und weiter
  • 234 Leser

Erinnerungen an Knut werden wach

Zwei Mal hatte Eisbärin Tonja ihre Babys kurz nach der Geburt verloren. Nun ist sie erneut Mutter geworden.
Eisbärin Tonja aus dem Berliner Tierpark hat ein Junges zur Welt gebracht. Dank neuer Kameratechnik konnte Eisbären-Kurator Florian Sicks von zu Hause aus die Wurfhöhle überwachen und als Erster den Nachwuchs entdecken. Das Jungtier liegt stets dicht am wärmenden Fell der Eisbären-Mutter. Erste Fotos zeigen den Minibären auf der Brust der Mutter. Doch weiter
  • 232 Leser
Augen Blick

Fahrgäste entkommen knapp einem Feuerinferno

Idstein. Ein mit 48 Gästen besetzter Reisebus ist auf der A?3 bei Idstein komplett ausgebrannt. Die Fahrgäste und der Fahrer hätten sich rechtzeitig aus dem Bus retten können, bevor das Feuer vom Motor auf den Fahrgastraum übergriff, meldet die Polizei. Niemand wurde verletzt. Der Schaden liegt bei rund 200?000 Euro. Das Reiseunternehmen holte die Fahrgäste, weiter
  • 235 Leser
Leitartikel Yasemin Gürtanyel zur Gen-Schere CRISPR/Cas

Forschen mit Bedacht

Die Gen-Schere CRISPR/Cas wirkt monströs: Nach Belieben im Genom herumschnippeln, nicht nur in dem von Pflanzen, sondern auch dem von Tieren und, wie sich endgültig gezeigt hat, dem des Menschen. Das weckt Visionen von Frankensteins Kreatur, von „Designerbabys“. CRISPR/Cas ist derart effektiv, dass das nicht abwegig ist. Vorausgesetzt allerdings, weiter
  • 156 Leser

Fußball in der dritten Reihe

Von 2021 an wird es wieder einen dritten Europapokal-Wettbewerb geben. Die Neuerung soll vor allem die kleinen Nationen zufriedenstellen.
Reinhard Grindel stand unter den mondänen Kronleuchtern in der Lobby des Shelbourne-Hotels in Dublin, als er zur Verteidigung des neuen, aber nur wenig Glanz versprechenden Europapokal-Wettbewerbs ansetzte. „Das wird kein Cup der Namenlosen“, sagte der Präsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) – obwohl von 2021 an in der „UEL2“ weiter
  • 115 Leser
Land am Rand

Grüezi mitenand!

Das Verhältnis zwischen den Deutschen und den Kantonisten aus der Schweiz gilt gemeinhin als schwierig. Als arrogante und besserwisserische Gummihälse gelten die einen, als ein betuliches und etwas verschrobenes Bergvolk die anderen. Vereint ist man dies- und jenseits des Bodensees nur darin, dass man voneinander nicht allzu viel hält. Nun aber hat weiter
  • 118 Leser
Fahrverbote

Grün-schwarzer Krisengipfel wegen Luftreinhaltung

CDU hält Verkehrsminister Hermann vor, nicht alles zur Vermeidung von Euro-5-Fahrverboten zu tun.
Wenn sich heute um 7.30 Uhr im Staatsministerium Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne), sein Vize Thomas Strobl (CDU) und die Chefs der Regierungsfraktionen, Andreas Schwarz (Grüne) und Wolfgang Reinhart (CDU), im kleinen Kreis besprechen, geht es mal wieder um Dieselfahrverbote. Diesmal um den Vorwurf der CDU, Verkehrsminister Winfried Hermann weiter
  • 121 Leser

Israelis übernehmen Berliner Start-up

Der israelische Spielehersteller Playtika übernimmt mit dem Berliner Start-up Wooga einen der großen Spieleentwickler in Deutschland. Das derzeit 180-köpfige Wooga-Team werde aus seiner Zentrale in Berlin weiter unter Leitung von Gründer Jens Begemann arbeiten, so die Unternehmen. Ein Kaufpreis wurde nicht genannt. Wooga entwickelt vor allem Spiele weiter
  • 233 Leser

Justiz Prozess gegen Neonazis vertagt

Am Donnerstag hätte vor dem Landgericht Stuttgart der Prozess gegen zwei Neonazis aus dem Kreis Göppingen neu aufgerollt werden sollen. Da ein Angeklagter verhandlungsunfähig ist, wurde der Prozessauftakt nun auf den 10. Januar verschoben. Die früheren Mitglieder der „Autonomen Nationalisten Göppingen“ waren mit zwei Gesinnungsgenossen 2015 weiter
  • 101 Leser
Krimi

Kakao und Diamanten

In „Bittere Schokolade“ lässt Tom Hillenbrand seinen Koch-Detektiv auch in Afrika ermitteln.
Ein französischer Vorname, ein deutsch klingender Nachname. Insofern ist dieser Xavier Kieffer ein typischer Luxemburger. Doch der Koch und Besitzer des Restaurants „Deux Eglises“ kümmert sich nicht nur um die traditionelle luxemburgische Küche. Sehr zum Missfallen der Polizei stolpert Kieffer von einem Kriminalfall in den nächsten. „Bittere weiter
  • 200 Leser

Katar verlässt das Öl-Kartell

Das Golfemirat will seinen eigenen Weg gehen und setzt auf Gasförderung. Der Streit mit den anderen Mitgliedern habe mit der Entscheidung nichts zu tun.
Wenige Tage vor dem nächsten Ministertreffen der Opec hat Katar seinen Ausstieg aus dem Ölkartell bekannt gegeben. Wie Energieminister Saad Sherida al-Kaabi am Montag ankündigte, werde Katar zum Jahresbeginn 2019 die Opec verlassen. Das Emirat habe die Organisation bereits über den Rückzug informiert, meldete die staatliche Nachrichtenagentur QNA. Der weiter
  • 331 Leser

Klimawandel Weltbank erhöht finanzielle Hilfe

Die Weltbank hat 200 Mrd. Dollar (177 Mrd. EUR) für Entwicklungsländer im Kampf gegen den Klimawandel zugesagt. Die finanzielle Hilfe gilt für den Zeitraum von 2021 bis 2025 und stellt eine Verdopplung der Hilfe des aktuellen Fünf-Jahres-Plans dar, wie die Weltbank gestern kurz nach Beginn der UN-Klimakonferenz im polnischen Kattowitz ankündigte. Es weiter
  • 238 Leser

Landesbischof vertritt Lutheraner

Der württembergische Landesbischof Frank Otfried July ist zum Vorsitzenden des Deutschen Nationalkomitees des Lutherischen Weltbundes gewählt worden. Die Mitgliederversammlung bestimmte den 64-jährigen Theologen gestern in Hannover zum Nachfolger von Gerhard Ulrich (67), der 2019 in den Ruhestand geht. July erhielt bei der Wahl 18 von 19 Stimmen. Foto: weiter
  • 109 Leser

Lufthansa Trauer um Mayrhuber

Der langjährige Aufsichtsrats- und Vorstandsvorsitzende der Lufthansa, Wolfgang Mayrhuber, ist im Alter von 71 Jahren gestorben. Wie die Lufthansa mitteilt, starb Mayrhuber am Samstag nach schwerer Krankheit. Mayrhuber hatte seine Laufbahn bei der Lufthansa 1970 als Ingenieur in der Triebwerksinstandhaltung in Hamburg begonnen. Von 2003 bis 2010 war weiter
  • 388 Leser

Mannheim auf dem Schirm

Als europaweit erste Stadt testet Mannheim eine Videoüberwachung, deren Software Verhaltensmuster auswertet. Ziel ist, Straßenkriminalität besser zu bekämpfen. Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl (CDU) startete das Projekt gestern am Hauptbahnhof, weitere Kriminalitätsbrennpunkte sollen innerhalb der kommenden Monate folgen. Foto: Uwe Anspach/dpa weiter
  • 168 Leser

Mannheim auf dem Schirm

Als europaweit erste Stadt testet Mannheim eine Videoüberwachung, deren Software Verhaltensmuster auswertet. Ziel ist, Straßenkriminalität besser zu bekämpfen. Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl (CDU) startete das Projekt gestern am Hauptbahnhof, weitere Kriminalitätsbrennpunkte sollen innerhalb der kommenden Monate folgen. Foto: Uwe Anspach/dpa weiter
  • 128 Leser

Mehr Geld für bessere Luft

Die Bundesregierung stockt ein Förderprogramm um eine halbe Milliarde Euro auf.
Der Bund gibt mehr Geld für den Kampf gegen Diesel-Fahrverbote und für bessere Luft in den Städten aus. Außerdem will die Regierung noch in diesem Jahr den Weg für Hardware-Nachrüstungen von Diesel-Autos frei machen. Das gab Kanzlerin Angela Merkel (CDU) nach einem Zusammentreffen mit Vertretern aus Städten und Kommunen am Montag in Berlin bekannt. weiter
  • 293 Leser

Merkel reist zu Trauerfeier

Kanzlerin Angela Merkel wird morgen an der Trauerfeier für den früheren US-Präsidenten George H. W. Bush teilnehmen. Das teilte Regierungssprecher Steffen Seibert mit. Die Kanzlerin werde heute nach Washington fliegen und gleich nach der Trauerfeier wieder nach Berlin zurückkehren. weiter
  • 187 Leser

Mexiko Maradona-Team verpasst Aufstieg

Argentiniens Fußball-Weltstar Diego Maradona hat als Trainer des mexikanischen Zweitligisten Dorados de Sinaloa das Finale der Apertura-Meisterschaft verloren und damit den angestrebten Aufstieg nicht geschafft. Die Elf des Weltmeisters von 1986 verlor das Rückspiel bei Atletico de San Luis Potosi 2:4 nach Verlängerung (Hinspiel: 1:0 für die Dorados). weiter
  • 123 Leser

NBA Wagner mit seinen ersten Punkten

In seinem vierten Spiel sind dem 21-jährigen deutschen Basketballtalent Moritz Wagner seine ersten Punkte in der nordamerikanischen Profiliga NBA gelungen. Er erzielte beim 120:96-Heimerfolg seiner Los Angeles Lakers gegen die Phoenix Suns in zehn Minuten Einsatzzeit zehn Punkte und holte drei Rebounds. Und bekam dafür Lob von höchster Stelle. Lakers-Superstar weiter
  • 109 Leser
RUBRIK FUSSKASTEN

Neue Partnerin für Lindholm

Die Schauspielerin Maria Furtwängler findet, dass in ihr durchaus ein Alphatier stecke. „Ich glaube, ich bin eine absolute Teamworkerin – aber auch jemand, der vorneweg geht. Eigentlich also eine Kombination aus beidem.“ In Anspielung auf ihre Rolle als „Tatort“-Kommissarin fügt die 52-Jährige hinzu: „Ich habe aber weiter
  • 261 Leser
Blick mal zurück

Neues Beton-Herz für Stuttgart

Mit Marschmusik und schönen Reden ist am 4. Dezember 1968 in Stuttgart der „Kleine Schlossplatz“ eingeweiht worden. Das „Ungetüm aus nacktem Beton, das fünf Meter über der Königstraße gelegen als überhöhter Deckel den ebenerdigen Planiedurchbruch mit seinen Verkehrsröhren und Straßen nach oben abschließt“, füllte, wie die SÜDWEST weiter
  • 140 Leser

Nur mit Führerschein erlaubt

Die „Elektrokleinstfahrzeuge“ dürfen höchstens Tempo 20 fahren. Noch gibt es keine Zulassung.
Wer künftig mit einem elektrischen Tretroller durch die Stadt brausen möchte, braucht dafür einen Führerschein. Außerdem herrsche für Kraftfahrzeuge mit einer Höchstgeschwindigkeit von mehr als zwölf Stundenkilometern Versicherungspflicht, wie aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Grünen-Fraktion hervorgeht. Durch eine Versicherungsplakette weiter
  • 259 Leser

Nürnberg holt im Dauerregen einen Punkt

Der Club trennt sich von Bayer Leverkusen 1:1. Ultras protestieren dabei eine Halbzeit lang gegen Montagsspiele.
Im Dauerregen von Franken hat Bayer 04 Leverkusen beim 1. FC Nürnberg den Anschluss ans obere Tabellendrittel der Fußball-Bundesliga verpasst. Trotz klarer spielerischer Vorteile im vom Fanboykott begleiteten ersten Montagsspiel dieser Saison musste sich die Werkself mit einem 1:1 (1:0) begnügen. Der Club belohnte sich nach einer Leistungssteigerung weiter
  • 109 Leser

Ovtcharov nur Neunter

Der zweimalige Einzel-Europameister Dimitrij Ovtcharov (Hameln) ist in der Tischtennis-Weltrangliste vom fünften auf den neunten Platz zurückgefallen. Rekord-Europameister Timo Boll (Düsseldorf) bleibt Dritter hinter den beiden chinesischen Mannschafts-Weltmeistern Fan Zhendong und Xu Xin. Hinrunden-Aus für Haider Der Tabellenletzte der Bundesliga, weiter
  • 122 Leser
Kommentar Thomas Gotthardt zur neuen Europa League 2

Pille zur Beruhigung

Der neue europäische Klubwettbewerb macht nicht viel Sinn, verspricht kaum Spannung, aber er schadet auch nicht. Fans werden sich nur begrenzt für die Begegnungen der Europa League 2 interessieren, zumal einige Partien donnerstags um 16.30 Uhr angepfiffen werden. Wer will oder kann sich zu dieser Zeit schon vor den Fernseher setzen? Den kleineren Klubs weiter
  • 137 Leser

Protest Aktivisten besetzen Hörsaal

Aus Protest gegen das Projekt „Cyber Valley“ hält eine Gruppe von Aktivisten seit Donnerstag einen Hörsaal der Universität Tübingen besetzt. Da die Universitätsleitung das Geschehen bislang duldet, lässt die Polizei den Saal nicht räumen, teilte ein Polizeisprecher gestern mit. Das Bündnis „No Cyber Valley“ kritisiert unter anderem, weiter
  • 131 Leser

Qualcomm winkt ab

US-Chiphersteller Qualcomm will keinen neuen Anlauf machen, den niederländischen Wettbewerber NXP zu übernehmen. Das erklärte Qualcomm, nachdem sich US-Präsident Donald Trump und Chinas Präsident Xi Jinping offen für eine Genehmigung der Übernahme gezeigt hatten. Dreamliner im Gespräch Die Lufthansa will in ihrer Langstreckenflotte vielleicht bald auch weiter
  • 255 Leser

Ralph Hasenhüttl reif für die Insel?

Als Fußballtrainer ist er aktuell ohne Job. Vielleicht bald nicht mehr. Ralph Hasenhüttl ist angeblich Top-Kandidat auf die Nachfolge des jetzt entlassenen Mark Hughes beim FC Southampton. Der frühere Bundesliga-Coach des FC Ingolstadt und von RB Leipzig sei die erste Wahl beim Tabellen-18. (von 20 Klubs) in der Premier League, schrieb unter anderem weiter
  • 127 Leser

Revision nach Freispruch

Staatsanwaltschaft lässt im Entführungsfall Würth das Urteil prüfen.
Im Entführungsfall Würth hat die Staatsanwaltschaft Revision gegen das Urteil des Landgerichts Gießen eingelegt. Das teilte ein Justiz-Sprecher mit. Nun muss der Bundesgerichtshof in Karlsruhe (BGH) das Urteil der Gießener Richter prüfen, die vergangene Woche einen 48-Jährigen freigesprochen hatten. Sie waren nicht überzeugt, dass der Mann 2015 an der weiter
  • 115 Leser

Rheinpegel steigt rasch

Nach Regenfällen entspannt sich die Situation der Schifffahrt.
Wegen anhaltender Regenfälle steigt der Wasserstand des Rheins rasch. Am Pegel Maxau (Karlsruhe) wurden am frühen Montagnachmittag knapp vier Meter erreicht. Bis Dienstagabend könnten es nach Schätzung der Hochwasservorhersagezentrale Baden-Württemberg fünf Meter werden. Damit würde annähernd der mittlere Wasserstand des Flusses erreicht. Entspannen weiter
  • 126 Leser

Riskanter Traum der Genforscher

Neue Verfahren revolutionieren den Eingriff ins Erbgut. Was diese leisten können und was nicht.
Davon haben Genforscher vor vier Jahrzehnten geträumt: Ein Instrument, das gezielt defekte Teile des Erbguts entfernt und durch intakte ersetzt. Vor sechs Jahren haben Biologen solch eine Methode entwickelt. Seither revolutioniert CRISPR/Cas die Genforschung. Emmanuelle Charpentier – Direktorin am Max-Planck-Institut für Infektionsbiologie in weiter
  • 238 Leser

Schlösser Themenjahr zu Pfalz-Prinzessin

Die pfälzische Prinzessin Elisabeth Charlotte, genannt Liselotte von der Pfalz, aus Heidelberg und ihr Leben in Frankreich spielen eine Hauptrolle im nächsten Themenjahr der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg. 2019 werden die vielfältigen historischen Verbindungen zwischen Deutschland und Frankreich im Mittelpunkt des Programms stehen. weiter
  • 193 Leser

Schwierige Entscheidung über Sperre

Hebt der Weltverband IAAF heute den Wettkampf-Bann gegen das russische Team auf oder nicht?
Der Leichtathletik-Weltverband IAAF ist im russischen Doping-Skandal kompromisslos und hart geblieben. Das IAAF-Council wird heute in Monte Carlo nun entscheiden, ob der seit drei Jahren bestehende Bann des russischen Verbandes Rusaf aufgehoben wird . „Ich hoffe, die Position von IAAF-Präsident Sebastian Coe setzt sich durch“, sagte der weiter
  • 107 Leser
Pop

Sing meinen Song in XXL

Eine Welle der großen Emotionen erfasst die volle Schleyerhalle beim Pur-Konzert mit Überraschungsgästen.
Das nennt man wohl Wahnsinnsstimmung. 15 500 Fans bejubelten die Band Pur und vor allem deren Sänger Hartmut Engler deutlich mehr als zweieinhalb Stunden lang. Die Stuttgarter Schleyerhalle wurde bei diesem Mittelbühnen-Konzert mehrfach zum Smartphone-Lichtermeer, der Genesungsbeifall für den schwer erkrankten Pur-Keyboarder Ingo Reidl zu einem weiter
  • 206 Leser

Soros-Universität Von Budapest nach Wien

Hochschule sieht sich nach Machtkampf mit Orban zum Umzug gezwungen
Die von dem ungarischstämmigen US-Milliardär George Soros gegründete Central European University (CEU) verlegt den Großteil ihres Lehrbetriebs von Budapest nach Wien. Sie sehe sich „gezwungen“, die ungarische Hauptstadt zu verlassen, teilte die englischsprachige Privatuniversität mit. Ab September sollen die internationalen Studiengänge, weiter
  • 150 Leser

SPD kritisiert Hubschrauberflug

Grüner Ministerpräsident nutzt Helikopter für einen Wandertermin in einem Naturschutzgebiet.
Ein Hubschrauberflug von Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) zu einer Wanderung im Naturschutzgebiet Wurzacher Ried stößt auf Kritik der SPD im Landtag. Kretschmann war im Juni mit einem Hubschrauber 167 Kilometer von Rheinfelden (Kreis Lörrach) nach Bad Wurzach geflogen, um dort an einer Wanderung durchs Moorgebiet teilzunehmen. Das geht weiter
  • 116 Leser

Steinhaus bei WM

Bundesliga-Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus gehört zu den 27 Unparteiischen, die bei der Frauen-WM 2019 in Frankreich (7. Juni bis 7. Juli) zum Einsatz kommen werden. Für die 39-Jährige wird es die dritte WM-Endrunde der Frauen. Foto: Maja Hitij/dpa weiter
  • 130 Leser
STICHWORT Soros-Universität

STICHWORT Soros-Universität

Der Fortbestand der 1991 gegründeten Central European University (CEU) in Budapest stand wegen eines umstrittenen Hochschulgesetzes der Regierung von Ministerpräsident Viktor Orban schon länger auf der Kippe. Das im April 2017 verabschiedete Gesetz beschränkt die Befugnis von Universitäten mit Hauptsitz außerhalb der EU, ungarische Abschlüsse zu verleihen. weiter
  • 165 Leser

Streit um Parthenon-Fries

Im jahrzehntelangen Streit um die Parthenon-Friesteile beharrt Athen auf der Rückgabe der wertvollen Skulpturen aus London. Das neue Museum unterhalb des Hügels der Akropolis sei „absolut ausreichend“, um die fehlenden Friesteile unterzubringen, sagte der griechische Staatspräsident Prokopis Pavlopoulos nach einem Besuch des Museums im griechischen weiter
  • 197 Leser
Kommentar Alexander Bögelein zum Austritt Katars aus der Opec

Symbolische Entscheidung

.
Die Überraschung ist Katar gelungen. Das Golfemirat kehrt der Opec den Rücken. Wer hofft, dass dies das Ölkartell schwächen wird, der irrt. Denn Katar ist als Ölförderland zu unbedeutend. Gestern legte der Rohölpreis deutlich zu. Doch das hat einen anderen Grund. Mit Russland, das nicht der Opec angehört, und Saudi-Arabien haben sich die beiden größten weiter
  • 252 Leser

Trump lobt China

Peking kommt Amerikanern entgegen, sagt der US-Präsident.
Im Handelsstreit mit den USA hat sich China nach den Worten von US-Präsident Donald Trump zu einem Entgegenkommen bei Autozöllen bereiterklärt. Peking wollte dies zunächst nicht bestätigen, dementierte die Darstellung Trumps aber auch nicht. Die jüngste Entwicklung macht auch den deutschen Autoherstellern Hoffnung. Deren Top-Manager reisen am heutigen weiter
  • 182 Leser

Trump lobt China

Peking kommt Amerikanern entgegen, sagt der US-Präsident.
Im Handelsstreit mit den USA hat sich China nach den Worten von US-Präsident Donald Trump zu einem Entgegenkommen bei Autozöllen bereiterklärt. Peking wollte dies zunächst nicht bestätigen, dementierte aber auch nicht. Die jüngste Entwicklung macht auch den deutschen Autoherstellern Hoffnung. Deren Top-Manager reisen am heutigen Dienstag nach Washington, weiter
  • 158 Leser

Ukraine Moskau klagt Matrosen an

Die russische Staatsanwaltschaft hat Anklage gegen die 24 Besatzungsmitglieder der vor der Straße von Kertsch aufgebrachten ukrainischen Schiffe erhoben. Ihnen werde illegaler Grenzübertritt vorgeworfen, meldete die Agentur Tass unter Berufung auf den Anwalt Nikolai Polosow. Er habe jedoch keinen direkten Kontakt zu seinen Klienten, seit sie von der weiter
  • 161 Leser
Kommentar Michael Gabel zu den Freiwilligendiensten

Umbau statt Ausbau

Eine Milliarde Euro jährlich – es ist eine Menge Geld, das Familienministerin Giffey künftig in die Finanzierung der Freiwilligendienste stecken will. Große Ziele verfolgt sie damit: Sie will mehr Stellen schaffen und zugleich den Bufdis und den anderen das Taschengeld kräftig erhöhen. Die Dienste würden so sicherlich attraktiver. Doch bei einer weiter
  • 165 Leser

VfB Stuttgart Pavard-Wechsel noch nicht fix

Bayern Münchens Vereinspräsident Uli Hoeneß hat Berichten widersprochen, wonach der Transfer des französischen Weltmeisters Benjamin Pavard vom Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart zu Rekordmeister Bayern München bereits fix sei. „Wenn der Wechsel in trockenen Tüchern wäre, würde ich es hier jetzt bekannt geben“, sagte Hoeneß gestern. Der weiter
  • 107 Leser

Videobeweis kommt

Der Videobeweis in der Champions League wird schon ab dem Achtelfinale der laufenden Saison zum Einsatz kommen. Das beschloss das Exekutivkomitee der Uefa am Montag. In der Königsklasse war es immer wieder zu teils eklatanten Fehlentscheidungen der Schiedsrichter gekommen. Geldstrafe für Düsseldorf Bundesligist Fortuna Düsseldorf muss für das Fehlverhalten weiter
  • 102 Leser

Viel Geld für guten Zweck

Deutsche Unternehmen spenden 9,5 Milliarden Euro im Jahr.
Eine Studie der Bertelsmann-Stiftung und des Stifterverbands der Deutschen Wissenschaft hat ergeben, dass Unternehmen in Deutschland im Jahr mindestens 9,5 Mrd. EUR für das Gemeinwohl spenden. Dabei haben vier von fünf Firmen im vergangenen Geschäftsjahr Geld gegeben. Die Summe ist fast doppelt so hoch wie die Summe an privaten Spenden in Deutschland, weiter
  • 269 Leser

Weihnachtsgeschäft läuft im Südwesten gut

Die heiße Phase des Weihnachtsgeschäfts ist im Südwesten „ordentlich gestartet“, sagte die Hauptgeschäftsführerin des Handelsverbandes Baden-Württemberg, Sabine Hagmann. Die Kunden hätten in den Städten gut eingekauft, ohne zu sehr auf Schnäppchen zu achten. In Berlin zeigten sich Vertreter des Handelsverbands Deutschland weniger zufrieden. weiter
  • 245 Leser

Weihnachtsmarkt Gabelstabler verletzt Arbeiter

Ein Arbeiter ist bei einem Unfall auf einem Weihnachtsmarkt in Hardheim (Neckar-Odenwald-Kreis) verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war der 58-Jährige am Sonntagabend von einem Gabelstapler erfasst und leicht am Rücken verletzt worden. Der Mann war demnach dabei, eine Krippe auf einem Anhänger zu sichern, als das nicht gesicherte Fahrzeug nach weiter
  • 100 Leser

Weniger Pausen im Zug

Bei den Tarifverhandlungen für die 36 000 Beschäftigten des Zugpersonals der Deutschen Bahn haben gestern die Themen Einsatzpläne und Pausen im Mittelpunkt gestanden. Die Gewerkschaft verlangt, dass Pausen im Zug und auswärtige Übernachtungen verringert werden. FDP lobt Merz-Vorschlag Die Vorschläge des CDU-Vorsitz-Kandidaten Friedrich Merz für weiter
  • 257 Leser

Werben für Freiwilligendienst

Familienministerin Giffey möchte mit Anreizen dafür sorgen, dass mehr junge Menschen für die Gesellschaft arbeiten.
Mehr Taschengeld, mehr gesellschaftliche Anerkennung – Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) will die Freiwilligendienste aufwerten. Damit wolle sie erreichen, dass eine erheblich größere Zahl von Schulabsolventen an den Programmen teilnehme, sagte sie. Vor allem gehe es ihr darum, mehr Menschen aus ärmeren Schichten für die Freiwilligendienste weiter
  • 174 Leser

Zeitumstellung Ende kommt frühestens 2021

Jetzt ist es offiziell: In Deutschland und der EU werden die Uhren vorerst weiter halbjährlich auf Sommer- oder Winterzeit umgestellt. Die EU-Kommission muss ihren Plan, das Ende der Zeitumstellung im Frühjahr kommenden Jahres einzuläuten, begraben. Die zuständigen EU-Verkehrsminister erklärten gestern in Brüssel, es gebe noch umfassenden Beratungsbedarf. weiter
  • 239 Leser

Zury Rios kandidiert

Die Tochter des verstorbenen Ex-Diktators Efrain Rios Montt, Zury Rios, will bei den Präsidentschaftswahlen 2019 in Guatemala als rechtskonservative Kandidatin antreten. Ihr Vater prägte als „Schlächter der Indios“ die wohl brutalste Zeit des Bürgerkrieges. weiter
  • 305 Leser
Glosse

Zurück aus der Zwischenwelt

„Die Nachricht von meinem Ableben ist stark übertrieben“ – schon Mark Twain, dem das Zitat zugeschrieben wird, erkannte vor mehr als 100 Jahren die Macht der falschen Todesnachricht. Wie solche Fake News enden können, weiß man nicht erst seit Dramen wie Romeo und Julia (tragisch) oder der fast vergessenen US-Filmkomödie „Dave“, weiter
  • 194 Leser

Zurück in der Spur

Deutschland schlägt Außenseiter Estland mit 87:70.
Die deutschen Basketballer sind zurück in der Erfolgsspur. Drei Tage nach der ersten Niederlage in der WM-Qualifikation schlug das Team von Bundestrainer Henrik auch ohne zahlreiche Stars den Außenseiter Estland mit 87:70 (41:27). Am Freitag hatte die Auswahl des Deutschen Basketball Bundes (DBB) ihr Spitzenspiel mit 84:92 in Griechenland verloren, weiter
  • 112 Leser

Leserbeiträge (7)

Lesermeinung

Zum Artikel „Ausschau nach Kunst-Sponsoren Projekt an Lautertalbrücke“

Die Lautertalbrücke ist umstritten, aber die neue Ortsumgehung von Mögglingen wird ab April 2019 die Lebensqualität in Mögglingen erheblich steigern. Das Tüpfelchen auf dem “i“, so Bürgermeister Adrian Schlenker, sei das geplante Kunstwerk von Tobias Rehberger „Eine Frage - Der Perspektive“. Dreizehn riesige, bunt gestreifte Betonpflanzgefäße sollen

weiter
  • 4
  • 221 Leser
Lesermeinung

Zum Klimaschutz und den Plänen für ein Hallenbad:

Am 2. Dezember begann der 24. Klimagipfel im polnischen Kattowitz. Obwohl der weltweite CO2-Ausstoß weiter steigt und die Anstrengungen der Weltgemeinschaft eigentlich verdreifacht werden müssen, steht die deutsche Delegation weitgehend mit leeren Händen da. Die bis 2020 versprochenen deutschen Klimaschutzziele werden nicht erreicht, der Prozess ist

weiter
  • 5
  • 193 Leser
Lesermeinung

Zum Thema LEA in Ellwangen:

Der Inhalt der vom OB – ohne die Fraktionsvorsitzenden – mit Land und Landkreis ausgehandelten Vereinbarung, sagt aus, dass dieses Papier außer dem LEA-Privileg, das in erster Linie dem Landkreis und seinen Gemeinden zugute kommt, keinerlei konkrete Zugeständnisse für die Stadt enthält!

Erinnern wir uns an den Brief von Agrarminister Hauk an OB Hilsenbek,

weiter
  • 4
  • 242 Leser
Lesermeinung

Zur Situation beim VfR Aalen:

„Nach dem glücklichen Unentschieden beim Schlusslicht Eintracht Braunschweig, wo ein Dreier fest eingeplant war, hat sich die bedrohliche Lage beim mittlerweile Tabellenvorletzten VfR Aalen dramatisch zugespitzt.

Nichtsdestotrotz hält man sich in der Vorstandsetage bedeckt, nachdem man bisher Trainer Argirios Giannikis den Rücken gestärkt hat. Dieser

weiter
Lesermeinung

Zum Artikel „Schnepf-Areal: Es geht los!“ SchwäPo, Seite 9, vom 26. November:

Eine Kieferorthopädiepraxis. Oder ein Zahnarzt. Vielleicht ein Frisör. So etwas belebt ein Zentrum ja gewiss ungemein ...

Die Wasseralfinger scheinen sehr genügsam geworden zu sein. Jedenfalls wertet es dessen Ortsvorsteherin Andrea Hatam als „die Weihnachtsbotschaft für Wasseralfingen“, dass auf dem hässlichen Brachplatz des ehemaligen Schnepf-Geländes

weiter
  • 5
  • 188 Leser
Kritik an Heiko Maas

Zum Demokratieverständnis unseres Außenministers Heiko Maas:

Unter Kritikern scheint „Das Empörungspotenzial größer zu sein als das Lesevermögen“ – Zitat von Heiko Maas, Außenminister der Bundesrepublik Deutschland, bei der Bundestagsdebatte um den Entschließungsantrag zum Globalen Migrationspakt (CGM) vom 29.11.2018. Dies ist also sein „Demokratieverständnis“. Wer nicht seiner Meinung ist, der ist doof(!). Einer

weiter
  • 4
  • 174 Leser
Lesermeinung

Zum Globalen Migrationspakt und Sozialleistungen für Jedermann?

Lange Zeit hörte man nichts über den Globalen Migrationspakt in den Medien. Nun kurz vor der Unterzeichnung Anfang Dezember in Marrakesch wird lautstark darüber diskutiert. Keiner weiß eigentlich genau, was auf unser Land zukommt. Der Migrationspakt öffnet Tür und Tor in Deutschland, es könnte zu Unruhen und somit zu einer Gefahr für unser Land kommen.

weiter
  • 4
  • 235 Leser

inSchwaben.de (6)

Blick hinter die Kulissen

Am Tag der offenen Tür hat die St. Anna-Virngrund- Klinik ein interessantes Programm vorbereitet.

Der Festakt zu „150 Jahren stationärer Krankenhausversorgung in Ellwangen“ beginnt am Sonntag, 9. Dezember, 9.30 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Klinikkapelle. Gestaltet wird dieser von Pfarrer Miller, den Klinikseelsorgerinnen Sr. Theresa und Pfarrerin Susanne Bischof sowie musikalisch von der Formation „Dreiklang“.

weiter
  • 537 Leser

150 Jahre stationäre Behandlung

Im Jahre 1868 und somit vor 150 Jahren wurde in Ellwangen auf dem Gelände der heutigen St. Anna-Virngrund-Klinik ein Bezirks-Krankenhaus zur ortsgebundenen, klinischen Krankheitsversorgung der Bevölkerung eröffnet.

Ellwangen. Schon im Frühmittelalter gaben die Klöster jene Bedürftigen, die an ihre Klosterpforte klopften, Almosen. Neben der Verköstigung von Armen gehörte auch die Unterbringung von Pilgern zum Dienst der Caritas. Um die Klosterruhe zu wahren, entstanden im Laufe der Zeit außerhalb der Klostermauern eigens für diesen Zweck geschaffene Gebäude, die

weiter
  • 5
  • 701 Leser

Die heutigen Leistungen in der St. Anna-Virngrund-Klinik:

Anschrift und Kontakt: Dalkinger Straße 8–12 73479 Ellwangen Telefon: 07961/881-0 E-Mail: info@klinik-ellwangen.de www.klinik-ellwangen.de

Mit rund 680 Mitarbeitern und 275 Betten bietet die St. Anna-Virngrund-Klink zusammen mit ihren Kooperationspartnern das komplette medizinische Leistungsspektrum eines modernen Gesundheitsbetriebs für die

weiter
  • 551 Leser

Eine Erfolgsgeschichte seit 150 Jahren

Die St. Anna-Virngrund-Klinik blickt heute auf 150 Jahre stationäre Krankenhausversorgung in Ellwangen und eine lange Historie in der Entwicklung einer professionellen Patientenversorgung zurück.

Aus dem einstigen Kreiskrankenhaus Ellwangen, dem ersten Bezirkskrankenhaus im Ostalbkreis, ist heute ein hochmodernes Gesundheitsunternehmen geworden, welches

weiter
  • 503 Leser

Herzliche Einladung zum Tag der offenen Tür

Liebe Patientinnen und Patienten, verehrte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und Freunde der St. Anna-Virngrund-Klinik, sehr geehrte Damen und Herren,

die St. Anna-Virngrund-Klinik feiert in diesem Jahr ihr 150-jähriges Bestehen. Im Jahr 1868 wurde nach einjähriger Bauzeit das damalige erste Bezirkskrankenhaus mit 25 Krankenbetten inklusive Operationsmöglichkeit

weiter
  • 503 Leser

Hochwertige Medizin für die Region

Individuelle Behandlung und persönliche Zuwendung zeichnen die St. Anna-Virngrund-Klinik Ellwangen aus.

Spürbar wird dies bereits beim Betreten der Klinik.

Ellwangen. Die rundum erneuerte St. Anna-Virngrund-Klinik Ellwangen deckt heute ein breites und hoch spezialisiertes Versorgungsspektrum ab. Als Teil der Kliniken Ostalb ist sie Drehscheibe der Gesundheitsversorgung in der Region Ellwangen, dem Ostalbkreis und darüber hinaus. Moderne Diagnostik und Therapie sowie ein breites operatives Spektrum ermöglichen

weiter
  • 485 Leser