Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 5. Dezember 2018

anzeigen

Regional (191)

Kurz und bündig

4. Gmünder Grillen

Adventsfeier für Geflüchtete

Schwäbisch Gmünd. Eine Adventsfeier für Geflüchtete und alle Aktiven in der Fluchtlingsarbeit gibt es am Freitag, 7. Dezember, von 14.30 bis 18.00 Uhr im Festsaal des Franziskaner. Organisatoren sind der Arbeitskreis Asyl, der Sozialdienst des Landratsamts, das Team des Weltcafe, die katholische Kirchengemeinde St. Franziskus,

weiter
Polizeibericht

20 000 Euro Schaden

Mutlangen. Rund 20 000 Euro Sachschaden entstand am Dienstagnachmittag gegen 17 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der B 298. Auf Höhe einer Tankstelle musste ein 26-Jähriger seinen VW anhalten, nachdem die Ampel auf Gelb umgeschaltet hatte. Ein 28-Jähriger erkannte die Situation zu spät und fuhr mit seinem Opel Astra auf.

weiter
  • 684 Leser
Polizeibericht

Aufgefahren

Schwäbisch Gmünd. Verkehrsbedingt musste ein 57-Jähriger seinen Nissan am Dienstagabend am Kreisverkehr Baldungstraße anhalten. Ein 44-Jähriger erkannte dies zu spät und fuhr mit seinem Toyota auf. Der dabei entstandene Sachschaden beläuft sich auf 2500 Euro.

weiter
  • 446 Leser
Polizeibericht

Beim Zurücksetzen

Böbingen. Gegen 15.50 Uhr am Dienstag befuhr eine 30-Jährige mit ihrem Mercedes Benz die Geschwister-Scholl-Straße. Hier musste sie an einem am rechten Fahrbahnrand stehenden Renault vorbeifahren. Als sie das Fahrzeug überholte, setzte der 32 Jahre alte Fahrer des Renault seinen Wagen ein Stück zurück, wobei es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge

weiter
  • 652 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Schwäbisch Gmünd. An der Einmündung Lorcher Straße/Marie-Curie-Straße kam es am Dienstagabend zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden von 5000 Euro entstand. Ein 83-Jähriger hatte die Vorfahrt eines 61-Jährigen missachtet, die Fahrzeuge kollidierten. Beide Fahrer blieben unverletzt.

weiter
  • 492 Leser

Betrunken und aggressiv

Gemeindevollzugsdienst 37-Jähriger landet über Nacht in Gewahrsam.

Aalen. Im Bereich Gmünder Torplatz kam es am Dienstag, gegen 20.30 Uhr, zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Ein 37-Jähriger griff dabei einer 51-Jährigen ins Gesicht, die sich dort mit einer Gruppe aufhielt und verletzte diese leicht. Beide waren stark alkoholisiert. Zwei Bedienstete des Gemeindevollzugsdienstes waren auf Fußstreife und gingen

weiter
  • 190 Leser
Kurz und bündig

Große Nikolausfeier

Aalen. Die Kindergärten Zochental und St. Augustinus, die Wohngemeinschaft Triumphstadt/Zochental sowie die Mitmachkirche St. Augustinus veranstalten an diesem Donnerstag, 6. Dezember, um 16.30 Uhr eine große Nikolausfeier mit einem Weihnachtsmarkt im Areal der St. Augustinuskirche.

weiter
  • 288 Leser
Kurz und bündig

Selbstbestimmung der Völker

Aalen. Matthias Hofmann hält an diesem Donnerstag, 6. Dezember, um 19 Uhr den Vortrag „Das Selbstbestimmungsrecht der Völker in einer globalisierten Welt“ bei der VHS Aalen. Er befasst sich mit dem Für und Wider der Globalisierung.

weiter
  • 261 Leser

„Astrid“ heute in der KinoZeitung

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Tagespost und das Kino Brazil zeigen an diesem Donnerstag, 6. Dezember, um 20.15 Uhr im Kino „Brazil“ den Film „Astrid“. Er erzählt aus der Jugend der Schriftstellerin Astrid Lindgren. Er erzählt von Phasen im Leben der Autorin, über die Lindgren selbst erst im Alter gesprochen hat. Und er gibt

weiter
  • 101 Leser

Zahl des Tages

1967

In diesem Jahr ist der Bebauungsplan für die Areale Gemeindezentrum Brücke und Römerkastell in der Gmünder Weststadt aufgestellt worden. Auch das Grundstück, auf dem heute das Berufsausbildungswerk steht, gehörte dazu. Warum das gegenwärtig für Verwunderung sorgt, lesen Sie auf Seite 11.

weiter
  • 222 Leser

Zahl des Tages

3

Tage lang feiert Neresheim im Juni 2019 sein Jubiläumsstadtfest. Dazu plant die Stadtverwaltung ein Top-Programm. Jetzt schon steht fest: Zum Stadtfest-Auftakt am Freitag, 28. Juni, kommt VoXXclub nach Neresheim auf den Marienplatz.

weiter
  • 255 Leser

Stadtteilarbeit Wer folgt auf Hüttmann?

Schwäbisch Gmünd. Sollte die Stadt Schwäbisch Gmünd den Zuschlag für das BIWAQ-Förderprogramm erhalten, muss die Stelle der Stadtteilkoordinatorin für die Oststadt neu besetzt werden. Der Grund: Amtsinhaberin Christine Hüttmann würde in diesem Fall die Projektleitung von „BIWAQ“ übernehmen und nicht mehr zur Verfügung stehen. Mehr zum Thema

weiter
  • 114 Leser

Nikolaus hilft Radlern

Als Mitglied der AGFK (Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundlicher Kommunen in Baden-Württemberg) bot die Stadt am Mittwoch auf dem Marktplatz einen Prüfstand, an dem Radfahrer ihr Gefährt checken und für den Winter fit machen lassen konnten. Foto: Tom

weiter
  • 1
  • 139 Leser
Guten Morgen

Schuhe statt Sack und Rute

Michael Länge schreibt über den Nikolaus und Weihnachtswünsche

Sollten Sie in etwa so viele Lenze auf dem Buckel haben wie ich, dann wissen Sie: Seinerzeit, als die Eltern uns Kindern den Nikolaus ankündigten, hatten wir Respekt. Mordsmäßig. Wir fürchteten den Sack und die Rute. Heute ist das anders. Kaum einer weiß mehr, wer der Nikolaus ist. Und wer Knecht Rupprecht? So wie beim Christkind und beim Weihnachtsmann.

weiter
  • 179 Leser

Stadt sieht bei Bürgerbad Verlust in Millionenhöhe

Stadtentwicklung Regierungspräsidium prüft Kostendeckungsvorschlag der Bürgerinitiative Taubental.

Schwäbisch Gmünd. Gmünds Stadtverwaltung geht davon aus, dass das von der Bürgerinitiative Taubental (BI) favorisierte Bürgerbad jährlich einen Verlust von 2,49 oder 2,66 Millionen Euro haben wird. Dies geht aus der Vorlage hervor, auf deren Basis die Stadträte am kommenden Mittwoch, 12. Dezember, im Verwaltungsausschuss den von der BI angestrebten

weiter
  • 3
  • 125 Leser
Guten Morgen

Wenn es sich nur noch dreht

Andrea Trajanoska über die Drehmomente am Tag

Kennen Sie das auch? Wenn einer zu wenig ist und drei zu viel sind? Ich nun auch. Wie viel vertragen Sie? Ich musste diesmal nach acht kapitulieren. Dabei bin ich wahrlich kein Leichtgewicht. Ich würde sogar behaupten, dass ich so einiges vertrage. Und ich bin in gutem Alter, da sollte mich das nicht umhauen. Bin ich doch geübt, und tue es schon seit

weiter
  • 180 Leser

„Pfiff“-Chefin Franka Zanek erhält „Schal fürs Leben“

Hilfsprojekt Aktion der Zeitschrift „Brigitte“ und „Save the Children“ unterstützt syrische Flüchtlingskinder.

Schwäbisch Gmünd. Oberbürgermeister Richard Arnold war der Erste, Bürgermeister Dr. Joachim Bläse der Zweite, und nun hat die Leiterin der Gmünder Projektstelle für Integration und Flüchtlinge „Pfiff“, Franka Zanek, als Dritte den „Schal fürs Leben“ erhalten.

Der „Schal fürs Leben“ ist eine Aktion der Zeitschrift

weiter
  • 416 Leser
Kurz und bündig

Besinnung in der Weststadt

Schwäbisch Gmünd. Vorweihnachtlicher Hektik möchte der Weststadt-Treff im Bildungs- und Begegnungszentrum Stauferschule (BBS) entgegenwirken und lädt ein, gemeinsam mit der Stadtteilkoordination West und dem Förderverein West an diesem Donnerstag, 6. Dezember, zwischen 14 und 17 Uhr, ein paar besinnliche Stunden bei Kaffee, Tee, Plätzchen und vorweihnachtlichen

weiter
Kurz und bündig

Erinnerungen ans Schulhaus

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Wer erinnert sich noch an das alte Schulhaus, das einst in der Straßdorfer Ortsmitte stand? Heute steht an dessen Stelle das markante Hochhaus. Bei Kinderpunsch, Glühwein und Süßem will das Erzählcafé in alten Erinnerungen schwelgen. Ortsarchivar Ernst Plass wird zusammen mit Werner Rieg auf die Geschichte des Schulhauses

weiter
Kurz und bündig

Kundensprechstunde der VGW

Schwäbisch Gmünd. Wer mit Celestino Piazza von der Vereinigten Gmünder Wohnungsbaugesellschaft ohne Terminvereinbarung ins Gespräch kommen möchte, hat am Samstag, 8. Dezember, von 10 Uhr bis 12Uhr im W-Punkt, Hofstatt 5, die Möglichkeit dazu. Die zeitliche Einteilung der Sprechstunde wird ab 6. Dezember im W-Punkt oder unter Telefon 07171/3508-11 vorgenommen.

weiter
Kurz und bündig

Münsterchörle bei Staufern

Schwäbisch Gmünd. Am Freitag, 7. Dezember, ab 18.30 Uhr singt das Münsterchörle auf dem Staufersaga-Weihnachtsmarkt adventliche und weihnachtliche Chorsätze aus verschiedenen Ländern.

weiter
  • 168 Leser
Kurz und bündig

Vortrag der VHS entfällt

Schwäbisch Gmünd. Der Vortrag, am 10. Dezember, „Iran - Skitouren, Klettern, Kultur“ bei der Gmünder VHS muss wegen Krankheit des Dozenten entfallen. Ein Ersatztermin besteht nicht.

weiter
  • 223 Leser
Kurz und bündig

Wichtig fürs Zusammenleben

Schwäbisch Gmünd. „Was ist Ihnen für das Zusammenleben in unserer Stadt wichtig?“ diese Frage ist Kern des Beteiligunsprozesses der Gmünder Charta der Gemeinsamkeiten. Oberbürgermeister Richard Arnold und der Erste Bürgermeister Dr. Joachim Bläse laden Besucher des Gmünder Weihnachtsmarkts ein, zu dieser Fragestellung ins Gespräch zu kommen. An diesem

weiter

Brigitte Weiß: „Wir sind so glücklich“

Einweihungsfeier Der neue Edeka-Markt Donderer eröffnet an diesem Donnerstag in Bettringen-Lindenfeld. Freude über pünktliche Fertigstellung. Lebensmittelnahversorgungslücke geschlossen.

Schwäbisch Gmünd.

Brigitte Weiß sprach der Bettringer Bürgerseele aus dem Herzen: „Wir sind so glücklich, dass wir endlich wieder vor Ort unsere Lebensmittel einkaufen können“, freute sich die Ortsvorsteherin am Mittwoch beim Einweihungsfest des Edeka-Marktes Donderer im Lindenfeld. An diesem Donnerstag startet der Verkauf von 21 000 Artikeln

weiter
  • 2
  • 843 Leser

Die Rente ist sicher – nur die Höhe nicht

Politik Rege Podiumsdiskussion zum Thema Rente und Altersarmut an der Volkshochschule mit Vertretern aus Politik und Sozialleben.

Schwäbisch Gmünd

Es war eine angeregte Diskussion am Dienstagabend in der VHS. Ging es doch um die Rente. „Die Rente ist sicher?!“ Seit Norbert Blüm häufig gehörte geflügelte Worte. Allein, es fehlt vielen der Glaube. Teilnehmer an der Podiumsdiskussion waren die Bundestagsabgeordneten Peter Weiß (CDU) und Christian Lange (SPD), der Landtagsabgeordnete

weiter
  • 203 Leser

Ein Dankeschön an viele Helfer

Ehrenamt Als Wahlhelfer, Schöffen, Helfer in den Stadtteilen, im Krankenhausbesuchsdienst oder im Barnsley Garden: Viele Menschen setzen sich ein, ohne dafür entlohnt zu werden. Zahlreiche solche Helfer, ohne die in der Gesellschaft vieles nicht funktionieren würde, hat Oberbürgermeister Richard Arnold am Mittwochabend beim Ehrenamtsfest der Stadt

weiter

Mutlantis weckt die Emotionen

Infrastruktur Vor der Gemeinderatssitzung am Dienstag sortieren die Interessenvertreter jetzt erst mal ihre Argumente.

Mutlangen. „Jetzt schlafen wir erst noch mal drüber und dann überlegen wir, wie wir weiter vorgehen“, kommentiert Fördervereinsvorsitzender Rainer Wagenblast die letzte halbe Stunde der Einwohnerversammlung zum Mutlantis. Gegen Ende waren die Emotionen plötzlich richtig hochgekocht. Gegen später sei „so viel gefallen“, sagt

weiter
  • 112 Leser

Spraitbacher Vereine freuen sich über eine Spende

Spende Als Roland Bressem mit seinem Team das Autohaus von Erich Pape übernommen hat, haben die Spraitbacher Vereine das Hoffest tatkräftig unterstützt. Nun hat Bressem zum Dank alle eingeladen und seinen Spendenbetrag auf 3000 Euro aufgerundet. Die Vertreter des Musikvereins, des DRK-Ortsvereins, der Abteilung AH des Fußballclubs, des Fischereivereins,

weiter
  • 178 Leser

Zu Besuch bei der Flughafenfeuerwehr

Ausflug 27 Jugendrotkreuzler und Bereitschaftsmitglieder des DRK Ortsvereins Gschwend besuchten die Stuttgarter Flughafenfeuerwehr. Nach einer gründlichen Personenkontrolle am Terminal startete die Führung durch die Flugzeughallen. Viele Einsatzfahrzeuge wurden erklärt, die Einsätze beschrieben, die Trainingsräume, die Schlauchwaschanlage oder der

weiter
  • 218 Leser

Zusätzliche Millionen für Gmünd?

Fördermittel Die Stadt Schwäbisch Gmünd könnte nachträglich doch noch ins „BIWAQ“-Programm aufgenommen worden.

Schwäbisch Gmünd. Zunächst sah es so aus, als ob die Stadt Schwäbisch Gmünd diesmal nicht zum Zuge kommt. Im Nachrückverfahren hat es nun aber doch geklappt. Für die nächsten vier Jahre erhält die Stadt knapp 1,8 Millionen Euro aus den Fördertöpfen des „BIWAQ“-Programms. Mit der endgültigen Zusage rechnet die Stadtverwaltung in der kommenden

weiter
  • 166 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Rainer Vogt zum 80. Geburtstag

Franz Krieger, Bettringen, zum 75. Geburtstag

Heubach

Helmrecht Pietsch zum 80. Geburtstag

weiter

Eine Kernbohrung soll Klarheit bringen

Straßenschäden Gögginger Gemeinderat befasst sich mit Rissen im Belag, Etat 2019 und Hundesteuererhöhung.

Göggingen. Im Frühjahr 2017 war die Sanierung der Stuifenstraße beendet. Jetzt präsentieren sich an manchen Straßenabschnitten Risse im Belag.

Ingenieur Frank Biekert vom Ingenieurbüro LK&P nahm in der Gemeinderatssitzung dazu Stellung. Seiner Ansicht nach sei der trockene Sommer schuld an den Rissen. Dasselbe Problem habe es 2015 in einer Gemeinde

weiter
  • 198 Leser

Kleine Rekorde – große Investition

Infrastruktur Einwohnerzuwachs und steigende Geburtenzahlen bringen Ruppertshofen bei der Kinderbetreuung in Zugzwang. Pläne für den Kindergartenneubau werden konkreter.

Ruppertshofen

Alles hat zwei Seiten. Da kann sich Ruppertshofen auf der einen Seite freuen über den Einwohnerzuwachs, den die Baugebiete mit sich bringen, und über „kleine Rekorde bei den Geburtenzahlen“ wie Bürgermeister Peter Kühnl es formuliert. 21 Neubürger sind es bis jetzt in diesem Jahr.

Daraus resultiert auf der anderen Seite aber

weiter
Polizeibericht

Arbeitsmaschine beschädigt

Aalen. Etwa 1500 Euro Schaden verursachte ein unbekannter Autofahrer, als er zwischen Dienstagnachmittag und Mittwochmorgen beim Vorbeifahren den rechten Außenspiegel einer selbstfahrenden Arbeitsmaschine beschädigte. Diese stand im Bereich einer Baustelle auf der Osterbucher Steige.

weiter
  • 608 Leser
Polizeibericht

Auto gestreift

Aalen. Eine 53-jährige VW-Fahrerin streifte am Mittwoch, gegen 9.30 Uhr, einen am links geparkten Ford, nachdem sie in der als Einbahnstraße Turnstraße einem Auto ausweichen wollte, das ihr entgegenkam. Schaden: etwa 1000 Euro.

weiter
  • 619 Leser
Polizeibericht

Küchenbrand in Wohnhaus

Aalen-Arlesberg. Am Mittwoch, gegen 9.15 Uhr, brannte es im Erdgeschoss eines Wohnhauses in der Wendelinusstraße. Zwei Personen bemerkten das Feuer und konnten das Haus unverletzt verlassen. Mit hoher Wahrscheinlichkeit löste ein technischer Defekt an einer Spülmaschine in der Küche den Brand aus. Die Feuerwehrabteilungen Aalen, Ebnat und Unterkochen

weiter
  • 568 Leser
Polizeibericht

Polizei sucht Zeugen

Bopfingen. An einem blauen Opel Corsa, der zwischen Montagabend und Mittwochmorgen in der Blessingstraße stand, wurde der hintere rechte Reifen beschädigt. Hinweise bitte an die Polizei Bopfingen (07362) 96020.

weiter
  • 700 Leser

Ein milder Nikolaustag

Es gibt bis zu 11 Grad.

Am Donnerstag fällt speziell am Morgen und Vormittag noch teils kräftiger Regen, im weiteren Tagesverlauf wird es aber insgesamt trockener. Die Höchstwerte liegen bei 7 bis 11 Grad. Die 7 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 8 werden es in Neresheim, 9 in Bopfingen, 10 in Aalen und Ellwangen. Rund um Schwäbisch Gmünd

weiter
Kurz und bündig

Aalener Erklärung

Aalen. Bis zum „Tag der Menschenrechte“, 10. Dezember, kann die Forderung nach einer menschlichen und solidarischen Flüchtlingspolitik in Deutschland und Europa durch Unterzeichnung der „Aalener Erklärung“ unterstützt werden. Der Text steht im Internet, Abstimmung per E-Mail an aalener-erklaerung@gegen-vergessen-ostwuerttemberg.de.

weiter
  • 254 Leser

Bergleute feiern „ihre“ Barbara

Besucherbergwerk Mitglieder des Vereins „Besucherbergwerk Tiefer Stollen“ loben mit Gottesdienst im „Alten Kirchle“ und im Bürgerhaus die heilige Barbara.

Aalen-Wasseralfingen

Als inzwischen 93-Jähriger ist es mir eine besondere Ehre, bei meinem Verein dabei zu sein und die Legende zu sprechen.“ Dies sagt Wilhelm Döbber im Bürgerhaus im Gespräch mit der Schwäbischen Post bei der Barbara-Feier. Vorangegangen ist ein feierlicher ökumenischer Gottesdienst im „Alten Kirchle“, bei dem Pfarrer

weiter

Big Band Klassiker, Blues, Swing und Jazz

Konzert Am Mittwoch, 12. Dezember, übernimmt die BIG BAAND den Opener beim Jazz-Jam im Bottich in Aalen-Unterrombach mit anschließender Session, zu der alle Musiker aus der Umgebung, die gerne ad hoc mit der Band zusammenspielen möchten, eingeladen sind. Beginn: 20.30 Uhr. Eintritt frei. Foto: BW

weiter
  • 477 Leser
Kurz und bündig

Christbaum-Lieferservice

Aalen-Wasseralfingen. Es gibt wieder Christbäume zu kaufen am „Bäumle“ am Schloss in Wasseralfingen. Der „MC Immer zu“ verkauft am Samstag, 8. Dezember, von 9 bis 14 Uhr Weihnachtsbäume, die auch gerne nach Hause geliefert werden. Und weil es die Aktion bereits seit zehn Jahren gibt, erhält jeder Christbaumkunde ein Getränk gratis. Feuertonnen stehen

weiter
  • 482 Leser
Kurz und bündig

CVJM sammelt Altpapier

Aalen-Wasseralfingen. Der CVJM Wasseralfingen organisiert eine Altpapier-Bringsammlung. Die Container auf dem Parkplatz der Talschule sind geöffnet am Freitag, 7. Dezember, von 14 bis 17 Uhr und am Samstag, 8. Dezember, von 8 bis 14 Uhr. Abholservice bei K. Bahle unter Telefon (07361) 9164116.

weiter
  • 430 Leser

Finissage in der Villa Seiz

Am Sonntag, 9. Dezember, 15 Uhr, geht die Ausstellung Willi Gutmann & Dan Pyle Dimensionen mit Skulpturen und Zeichnungen mit Wort und Klang in der Gmünder Villa Seiz zu Ende. Der Kunst- und Ornithologie-Historiker Marcel Joller Kunz in einer humorvoll poetisch voranschreitenden Lesung unter dem Motto „So kann man ES auch sehen“ wird

weiter
  • 212 Leser

Funkes „Tintenherz“ im Eiskeller

Der Kulturverein Schloss Laubach zeigt in diesem Winter im Eiskeller in Hohenstadt erneut das Stück „Tintenherz“ nach dem Roman von Cornelia Funke. In dem bekommen in einer stürmischen Nacht Meggie und ihr Vater Mo Besuch von Staubfinger, einem seltsamen Gaukler. Dieser scheint mit der geheimnisvollen Vergangenheit Mos in Verbindung in Verbindung

weiter
  • 203 Leser
Kurz und bündig

Kulturfrühstück

Aalen. Das Integrationsteam veranstaltet mit der katholischen Kindertagesstätte „St. Franziskus“ und dem Verein „Lebenshilfe Aalen“ ein „Frühstück der Kulturen“. Der letzte Brunch des Projekts „BIWAQ - Bunt. Charmant. Rötenberg.“ läuft in Form einer „Suppenküche“ am Dienstag, 11. Dezember, von 16.15 bis 18 Uhr im Haus des Vereins „Lebenshilfe Aalen“,

weiter
Kurz und bündig

Kunstmarkt im Kunstverein

Aalen Von Freitag, 7., bis Sonntag, 9. Dezember, veranstaltet der Kunstverein Aalen seinen Kunstmarkt. Dabei zeigen Mitglieder des Kunstvereins ihre Werke, die auch zu erwerben sind. Geöffnet ist der Markt jeweils von 10 bis 18 Uhr.

weiter
  • 530 Leser

Lehmanns „Elternzeit“ im Frapé

Lesung Kolumnist Sebastian Lehmann gibt am Samstag, 8. Dezember, Einblicke in seine Telefonate.

Wie alle echten Berliner kommt Sebastian Lehmann eigentlich aus Süddeutschland. Deswegen ist es ja fast schon ein Heimspiel, wenn er am Samstag, 8. Dezember, sein Programm „Elternzeit“ im Aalener Frapé präsentiert.

Lehmann telefoniert sehr oft mit seinen Eltern in der badischen Provinz. Dabei unterhalten sie sich über seine brotlose Kunst

weiter
  • 219 Leser
So ist’s richtig

Nur ein Wildschwein 2018

Aalen-Wasseralfingen. Markus Müller, Jagdpächter im Revier Aalen VI-Himmlingen, legt Wert auf folgende Richtigstellung: Nicht 25 Wildsauen, wie fälschlicherweise berichtet, habe er in diesem Jahr geschossen, sondern lediglich eine.

weiter
  • 598 Leser
Kurz und bündig

Schwimmhalle geschlossen

Aalen. Die Schwimmhalle des Aalener Hallenbades ist am Samstag, 8. Dezember, von 12 bis 17 Uhr wegen einer Schwimmveranstaltung geschlossen.

weiter
  • 218 Leser
Kurz und bündig

Thema Behindertentestament

Aalen-Wasseralfingen. Sollen in einem Testament Menschen mit Behinderung bedacht werden, sind wichtige Dinge bei der Erstellung zu berücksichtigen. Die ambulanten Dienste der Lebenshilfe bieten am Freitag, 7. Dezember, 16 Uhr, hierzu einen Angehörigen-Nachmittag im Haus der Lebenshilfe. Gebühr: vier Euro, Mitglieder gratis.

weiter
  • 315 Leser

Zahngold bringt 23 000 Euro für karitative Zwecke

Spende Acht Zahnarztpraxen aus dem Altkreis Aalen sammelten zwei Jahre lang bei ihren Patienten.

Aalen-Oberalfingen. Der Verein Freie Zahnärzte im Altkreis Aalen (FZAA) hat Altgold von Patienten gesammelt. 23 000 Euro kamen zusammen. Dr. Jörg Klemen, Vorsitzender des FZAA, hat die Spendenschecks im „Kellerhaus“ an Vertreter von neun wohltätigen Organisationen überreicht. Mitgemacht bei der Aktion haben die Zahnarztpraxen Emke in Wasseralfingen,

weiter
  • 210 Leser

Büro Kausch spendet für Segeltaxi

Spende Das Ingenieurbüro Armin Kausch unterstützt die Aktion Segeltaxi mit 1500 Euro. Rückblickend auf ein erfolgreiches Arbeitsjahr wollen der Aalener Kfz-Sachverständige Armin Kausch und seine Frau Beate, Menschen helfen, die nicht so viel Glück haben – insbesondere kranke Kinder. „Segeltaxi ist uns schon länger positiv aufgefallen“,

weiter
  • 211 Leser

Kinder in Fachsenfeld gut betreut?

Ortschaftsrat Fachsenfeld ist in Sachen Kinderbetreuung relativ gut aufgestellt. Doch Kritik gibt es auch.

Aalen-Fachsenfeld. Die Stadt Aalen will bis 2021 den Ausbau von Kinderbetreuungsplätzen auf 640 Plätze vorantreiben, davon 172 U3 und 468 Ü3. Das sieht der Sachstandsbericht 2018/19 vor, den Vanessa Pfeifle vom Amt für Soziales, Jugend und Familie im Ortschaftsrat vorstellte.

Davon ist vor allem die Kernstadt betroffen, aber auch Dewangen, Wasseralfingen,

weiter
  • 194 Leser

Zustellbett für Stiftungsbesucher

Pflege Bewohner der Samariterstiftung in der Gartenstraße 42 können sich über ein neues Zustellbett freuen. Pfarrer Bernhard Richter, Vorsitzender des Krankenpflege- und Diakoniefördervereins, und dessen Vorstandsmitglieder übergaben das gewünschte Bett. Der Förderverein besuchte im Sommer die Stiftung, in der behinderte Menschen leben, und versprach,

weiter
  • 110 Leser

Das Licht der Lichter

Adventskonzert Liederkranz singt am Sonntag in St. Joseph

Bopfingen. Der Liederkranz Bopfingen bittet am Sonntag, 16. Dezember, um 17 Uhr zum Adventskonzert „Light the lights“ in die katholische Kirche St. Joseph in Bopfingen. Mitwirkende sind der Liederkranz unter Leitung von Anne Hiesinger-Lutz und die „Jelly Beans“ aus Reichenbach, Leitung Daniela Hoffmann, sowie Amelie Reinhardt

weiter
  • 349 Leser
Kurz und bündig

Das Schloss im Kerzenschein

Bopfingen-Baldern. Im Schein hunderter Kerzen durch fürstliche Gemächer wandeln – diese Möglichkeit besteht für Gruppen ab 15 Personen bei einer Themenführung auf Schloss Baldern, die bis Weihnachten und in den ersten Wochen des neuen Jahres angeboten wird. Die Führung kostet pro Person 15 Euro. Kontakt über schlossbaldern@fuerstwallerstein.de.

weiter
  • 423 Leser

Ehrenamt bringt Mehrwert

Feierstunde Stadt Aalen bedankt sich am Internationalen Tags des Ehrenamts bei 250 bürgerschaftlich Engagierten aus unterschiedlichsten Bereichen.

Aalen

Sie haben es alle verdient und Sie schaffen unermesslich viel für unsere Stadt.“ Das sagte OB Thilo Rentschler in seiner Begrüßung. Exemplarisch erwähnte er unter anderem den ehemaligen Chefredakteur der Schwäbischen Post, Erwin Hafner, für dessen Einsatz „als Mann der Tat für die Synagoge in Oberdorf“.

Freiwilligendienste seien

weiter

Gewinner beim Kalender

Lions Diese Nummern an Adventskalender haben am Donnerstag gewonnen.

Bopfingen. Für 6. Dezember haben die Lions diese Gewinnummern ermittelt. 876: ein Drehstuhl, Modell Fröscher Pharao net, der Firma Fröscher; 1405: ein weihnachtlicher Dekoartikel im Wert von 100 Euro von Jochen Wengert; 1545: ein wertvolles Clip-Täschchen von Regina Kortyka; 977: ein Kochbuch, gestiftet von der Buchhandlung Scherer, Neresheim.

weiter
  • 389 Leser
Kurz und bündig

Holzsäger feiern Advent

Bopfingen-Trochtelfingen. Die Holzsägergruppe Trochtelfingen bittet am Samstag, 8. Dezember, ab 16.30 Uhr zu einem vorweihnachtlichen Beisammensein in der Rathausscheune. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Um 17.30 startet ein Laternenumzug am Kindergarten, anschließend kommt der Nikolaus. Der Chor „Vocalis“ singt.

weiter
  • 372 Leser
Kurz und bündig

Infoveranstaltung DSGVO

Bopfingen. Der Gewerbe- und Handelsverein Bopfingen bietet am Donnerstag, 24. Januar, um 19 Uhr in der Schranne eine kostenlose Infoveranstaltung zur Datenschutzgrundverordnung für Unternehmen und Vereine. Um eine formlose Anmeldung bis 15. Dezember unter info@natuerlich-bopfingen.de mit Angabe der Personenzahl wird gebeten.

weiter
  • 224 Leser

Nuber spielt Chopin

Am Sonntag, 9. Dezember, 19 Uhr, interpretiert der Gmünder Konzertpianist Michael Nuber Werke des polnischen Komponisten Frédéric Chopin im Gemeindesaal von St. Michael in Gmünd kleine und große Meisterwerke. Das Hauptwerk des Abends ist die 2. Klaviersonate b-moll op.35. Mehrere kleinere Werke wie das Nocturne Fis-Dur, der Walzer cis-moll, 2 Mazurkas

weiter
  • 390 Leser
Kurz und bündig

Ökumenischer Nachmittag 50+

Bopfingen. Im evangelischen Gemeindehaus ist am Donnerstag, 13. Dezember, um 14.30 Uhr ein adventlicher Nachmittag mit der Flötengruppe Oberkochen.

weiter
  • 327 Leser
Kurz und bündig

Wochenmarkt in Bopfingen

Bopfingen. Auf dem Sechtaplatz ist am Freitag, 7. Dezember, der Wochenmarkt. Parkplätze und Toiletten sind vorhanden.

weiter
  • 302 Leser
Wespels Wort-Wechsel

Segen und andere Signale

Manfred Wespel über das Zeichen der Gnade Gottes für alle und alles.

Ursprünglich hatte das lateinische Wort signum (Zeichen) eine breite Bedeutung: Merkmal, Fahne, Banner, Götterbild, Sternbild, Siegel, Wappen und Monogramm – alle sind Zeichen oder mit Zeichen versehen. Im Christentum wurde dann mit signum nur noch ein ganz bestimmtes Zeichen gemeint, nämlich das Kreuzeszeichen, und daraus wurde unser Wort Segen.

weiter
  • 137 Leser

Sternzauber am Nikolaustag

Adventskalender Das sechste Fenster an der Schranne wurde im Kinderhaus gestaltet. Es trägt den Titel „Nikolaus Sternenzauber“. Der Hintergrund wurde mit Acrylfarben, gemalt. Insgesamt 32 371 Bügelperlen wurden verarbeitet. Die waren nötig, damit 121 Sterne (89 kleine und 32 große) aus dem Sack des Nikolauses fliegen können.

weiter
  • 1094 Leser

Wir gratulieren

Adelmannsfelden. Roswitha Fischer, Stöcken 22, zum 80. Geburtstag.

Rainau-Dalkingen. Josef Helmle, Schulstr. 28, zum 70. Geburtstag.

Stödtlen-Gaxhardt. Maria Brändle, Gaxhardter Str. 9, zum 80. Geburtstag.

weiter
  • 264 Leser

Zurück im Ring: Mittermeier

Kabarett Mit dem Programm „Lucky Punch – die Todes-Wuchtl schlägt zurück“ gastiert Michael Mittermeier in der ausverkauften Aalener Stadthalle.

Den „Lucky Punch“ kennt man aus dem Boxsport. Gemeint ist damit ein kampfentscheidender Befreiungsschlag, der zu einem vorzeitigen Ende durch K.O. führt. Die Besonderheit liegt dabei darin, dass nicht der stärkere Boxer seinen verdienten Siegtreffer landet, sondern der hoffnungslos unterlegene Kämpfer eben jenen Lucky Punch setzt –

weiter

Die Bonuskarte für Geringverdiener kommt

Sozialausschuss Gmünds Stadträte stimmen für die Einführung. Angebot kann ab 2019 genutzt werden.

Schwäbisch Gmünd. Für Geringverdiener in Schwäbisch Gmünd gibt’s ab 2019 eine Bonuskarte. Sie ersetzt den bisherigen Tafelladenausweis. Darauf einigten sich die Mitglieder des Sozialausschusses des Gmünder Gemeinderats am Mittwoch einstimmig. „Das ist eine gute Sache für Menschen mit kleinem Geldbeutel“, lobte Karin Rauscher (FWF)

weiter
  • 5
  • 540 Leser

Zahl des Tages

43

Prozent weniger Personen als noch im Jahr 2007 gingen bundesweit im Jahr 2017 zur Darmkrebs-Früherkennung. Das hat die Auswertung von KKH-Versichertendaten ergeben. Ab dem Alter von 55 Jahren übernehmen die Krankenkassen die Kosten für eine solche Untersuchung, die sogenannte Darmspiegelung.

weiter
  • 455 Leser

Ganz schön bunt hier

Fotowettbewerb „Blende 2018“ Preise und Urkunden für die 20 besten Fotografinnen und Fotografen von der Ostalb und aus dem Remstal. Die Geschichten hinterm Foto.

Aalen

Fotos sind mehr als das Abbilder von Objekten. Das zeigte sich bei der Preisverleihung des Fotowettbewerbs „Blende 2018“ der Schwäbischen Post und der Gmünder Tagespost. Im Präsentationsraum des Unternehmens trafen sich die 20 besten Fotografen der Ostalb und ihre Partnerinnen und Partner, um ihre Gewinne entgegenzunehmen. Aber auch,

weiter
  • 5
  • 638 Leser

Hartmann wird weniger verdienen

Bilanz Den Heidenheimer Konzern plagen unter anderem steigende Regulatorik und höhere Rohstoffpreise.

Heidenheim. Der Hartmann-Konzern hat mitgeteilt, dass er im kommenden Geschäftsjahr weniger Gewinn machen wird, als er sich vorgenommen hat. Wie die Firma mitteilt, erwarte man ein reduziertes operatives Ergebnis. Hartmann begründet dies vor allem mit einem „Margendruck“ durch die Entwicklung der Rohstoffpreise, speziell für zellstoff-

weiter
  • 597 Leser

Ringler: Der US-Markt ruft

Reinigungsbranche Der Waldstetter Hersteller von Industriesaugern wächst seit Jahren. Nun will das Unternehmen seine Internationalisierung forcieren: in Übersee - und auch in Fernost.

Waldstetten

Das Wachstum bei Ringler lässt sich auch – aber nicht nur – an Zahlen festmachen. Seit 2013 hat sich der Umsatz des Waldstetter Traditionsunternehmens verdoppelt. Eine schöne Erfolgsgeschichte, die natürlich auch mit Geschäftsführer Günter Schwarzenbach zu tun hat, der das Unternehmen seit rund fünf Jahren führt.

Die Industriesauger

weiter
  • 712 Leser

Küche in Arlesberg brennt

Polizei Einige zehntausend Euro Sachschaden und ein unbewohnbares Haus hat wohl eine defekte Spülmaschine verursacht.

Aalen-Arlesberg. Am Mittwochmorgen gegen 9.15 Uhr kam es in der Wendelinusstraße zu einem Brand im Erdgeschoss eines Wohnhauses. Wie die Polizei meldet, wurden zwei anwesende Personen auf das Feuer aufmerksam und konnten das Haus unverletzt verlassen.

Wie die Polizei mitteilt, sei es sehr wahrscheinlich, dass der Brand deshalb ausgebrochen ist, weil

weiter
  • 253 Leser

Zahl des Tages

26

Filialen schließt die Kreissparkasse Ostalb bis 2024 im Landkreis. Davon betroffen ist unter anderem Tannhausen. Bürgermeister Manfred Haase findet das gar nicht lustig.

weiter
  • 291 Leser
Kurz und bündig

Advent im Domhof

Ellwangen. Die „Galerie im Domhof“ in der Priestergasse 3 zeigt von Donnerstag, 6. bis Freitag, 14. Dezember, „Kunstvolles zum Advent“. Stefanie Bauer präsentiert Schmuck, Regina Kortyka-Lipp Lederdesign und chinesische Keramik und Stefan Lochner feine Hüte. Die Eröffnung mit Sektempfang ist am Donnerstag, 6. Dezember, von 17 bis 21 Uhr. Öffnungszeiten

weiter
  • 170 Leser

Bauernmarkt wird verlegt

Ellwangen. Der Ellwanger Bauernmarkt wird am Freitag, 7. Dezember, wegen des Weihnachtsmarkts aus der Fußgängerzone auf den Marktplatz verlegt.

weiter
  • 469 Leser
Polizeibericht

Bei Unfall leicht verletzt

Ellwangen. Leichte Verletzungen zog sich ein 25-Jähriger bei einem Unfall zu, der sich am Dienstag gegen 13.15 Uhr ereignete. Am Ortsausgang Röhlingen Richtung Zöbingen kam er mit seinem Lkw von der Fahrbahn ab und beschädigte einen Leitpfosten und eine Warnbake. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 5000 Euro geschätzt.

weiter
  • 526 Leser
Kurz und bündig

Comedy in Röttingen

Lauchheim-Röttingen. Am Samstag 30. März, 20 Uhr, präsentiert die Gemeinschaft Röttinger Vereine im Bürgersaal in Röttingen „Die Kächeles“ mit ihrem Programm „Floischkäs & Champagner“. Karten für 17 Euro, Abendkasse 19 Euro, sind ab sofort bei Uschi Briel, Telefon (07363) 5721, erhältlich.

weiter
  • 550 Leser
Kurz und bündig

Das DRK bittet um Blutspenden

Lauchheim. In der Alamannenhalle sammelt das Rote Kreuz am Donnerstag, 6. Dezember, von 14.30 bis 19.30 Uhr, Blutspenden. Zuvor erfolgt eine ärztliche Untersuchung. Bitte Personalausweis mitbringen.

weiter
  • 459 Leser

Entscheidung zur LEA am Donnerstag

Migration Der Ellwanger Gemeinderat entscheidet am Donnerstag, 6. Dezember, ab 18.30 Uhr in öffentlichen Sitzung im Rathaus, ob der LEA-Vertrag verlängert werden soll. Das Ergebnis ist am Donnerstagabend auf www.schwaepo.de nachzulesen und am Freitag in der gedruckten Ausgabe. Archivfoto: opo

weiter
  • 828 Leser
Kurz und bündig

Frauen helfen Frauen

Ellwangen. Das nächste Frauenfrühstück von „Frauen helfen Frauen“ findet am Freitag, 7. Dezember, von 10 bis 11.30 Uhr im Café „Ars vivendi“ in Ellwangen, Marienstraße 40, statt. Passend zur Adventszeit dürfen die Gäste ein kleines Wichtelpäckchen mitbringen.

weiter
  • 282 Leser
Kurz und bündig

Freunde von Ruth Zenkert

Ellwangen. Die Ellwanger Freunde von Ruth Zenkert bieten beim Ellwanger Weihnachtsmarkt am Freitag und Samstag, 7. und 8. Dezember, jeweils ab 16 Uhr im Rathausfoyer Hutzelbrot und Weihnachtsgebäck, Marmeladen, Essige, Miniaturen von Gertraud Fesl sowie Gestricktes und Gesticktes zum Verkauf an. Mit dem Erlös werden arme Kinder und ihre Familien in

weiter
  • 313 Leser

Lebendiger Adventsweg

Ellwangen-Eggenrot. Die zweite Station des „Eggenroter Adventsweges“ in der Kirche St. Patrizius ist am Freitag, 7. Dezember, um 19.15 Uhr dem Thema „Wir sind mehr als Noten – wir sind einmalig“ gewidmet. Anschließend lädt der Eggenroter Frauentreff bei Essen und Trinken ein, Gemeinschaft und Begegnung zu erfahren.

weiter
  • 487 Leser

Päckchen für Kinder in Rumänien

Aktion Der Round Table Ellwangen ruft dazu auf, Geschenke zu packen und beim Weihnachtsmarkt abzugeben.

Ellwangen. Was wir uns im reichen Deutschland manchmal gar nicht vorstellen können: immer noch viel zu vielen Kindern bleibt die Weihnachtsfreude verwehrt – mitten in Europa! Dort wo große Armut und der tägliche, harte Kampf ums Überleben die Menschen beherrschen, bleibt in zu vielen Familien kein Geld für Geschenke.

Wie bereits in den vergangenen

weiter
  • 235 Leser
Kurz und bündig

Seitsberger Weihnachtsmarkt

Hüttlingen-Seitsberg. Tannenduft und Lichterglanz erwartet die Gäste beim Seitsberger Weihnachtsmarkt am Sonntag, 9. Dezember, von 11 bis 19 Uhr. An den Ständen gibt es ein breites Angebot – von Holzarbeiten und Honig über Kissen und Keramik bis zu Mistelzweigen und Magenbrot. Um 14 und um 15 Uhr erfreut die Sinfonia Keltica mit „himmlischen Harfenklängen“.

weiter
  • 1021 Leser
Kurz und bündig

Sitzung in Unterschneidheim

Unterschneidheim. Der Ortschaftsrat Unterschneideheim kommt am Donnerstag, 6. Dezember, um 19 Uhr zur Sitzung im Rathaus zusammen. Auf der Tagesordnung steht ein Rückblick auf 2018 und der Ausblick auf 2019.

weiter
  • 434 Leser
Kurz und bündig

Sprechtag Rentenversicherung

Ellwangen. Im Rathaus Ellwangen, Zimmer 006, wird am Donnerstag, 6. Dezember, von 8 bis 12 Uhr und von 13 bis 16 Uhr ein Sprechtag der Deutschen Rentenversicherung angeboten. Um telefonische Anmeldung unter Telefon (07361) 9684-166 mit Angabe der Versicherungsnummer wird gebeten.

weiter
  • 251 Leser

Sternsinger unterstützen

Kirche Wer einen Besuch erstmals wünscht, meldet sich im Pfarrbüro.

Ellwangen. Wie jedes Jahr sind vom 1. bis 6. Januar Jugendliche und junge Erwachsene als Sternsinger für die Seelsorgeeinheit Ellwangen unterwegs und sammeln Spenden für Projekte aus Ellwangen stammender Missionare in Lateinamerika und Schwarzafrika. Wer den Besuch der Ellwanger Sternsinger erstmals wünscht oder bei wem der Besuch im letzten Jahr unerwünscht

weiter
Kurz und bündig

Theater in Hülen

Lauchheim-Hülen. Die Theatergruppe des Liederkranzes Hülen studiert die Komödie „Was ist da im Himmel los?“ ein. Das Ergebnis ihrer Probenarbeit präsentieren die Akteure am Mittwoch, 26., Freitag, 28. und Samstag, 29. Dezember, jeweils um 19.30 Uhr im Bürgersaal „Alte Schule“ in Hülen. Ab 18.30 Uhr wird eine Bewirtung angeboten. Karten gibt es im Vorverkauf

weiter
  • 350 Leser

Weihnacht im Stadel

Lindorfer Stadel Am 8. und 9. Dezember, jeweils ab 14 Uhr, gibt’s viel zu sehen.

Westhausen-Lippach. Der zweite Advent steht vor der Tür und somit auch die Lindorfer Stadelweihnacht, die am Samstag und Sonntag, 8. und 9. Dezember, jeweils ab 14 Uhr ihre Tore nördlich des Stockmühl-Sees öffnet. Im Stadel von Elke Maierhöferduftet es nach Flammkuchen und Waffeln. Für die Kleinen gibt es Esel und Schafe zu bestaunen. Und der Fanfaren-

weiter
  • 648 Leser

Wo die Musik spielt

Vorfreude Die Termine des musikalischen Adventskalenders.

Ellwangen. Jeden Tag öffnet sich dieser Zeit in Ellwangen ein musikalisches Türchen. Das sind die kommenden Termine:

Donnerstag, 6. Dezember, 18.30 Uhr, Comboni-Kapelle (Rotenbacher Straße): „VOLTissimo“

Freitag, 7. Dezember, 18.30 Uhr, Café ars vivendi: „Akustik. 3“

Samstag, 8. Dezember, 17 Uhr, Wolfgangskirche, „Adventskonzert

weiter
  • 234 Leser

PV-Anlagen für Elektrobusse

Ellwangen. Die Firma Walter Konzept Energie GmbH ist für Landtagsabgeordneten Martin Grath (Grüne) keine Unbekannte: Erst im Oktober starteten die Ellwanger Spezialisten für erneuerbare Energien die Arbeit für eine PV-Anlage für die Heidenheimer Verkehrsgesellschaft (hvg). Von der Kompetenz des Unternehmens überzeugte sich der Heidenheimer Abgeordnete

weiter
  • 180 Leser

Neue Führung im Schloss

Fürstpropstei Der Rundgang trägt den Titel „Licht-Momente“.

Ellwangen. Das Schlossmuseum Ellwangen bietet am Sonntag, 9. Dezember, um 17 Uhr die neue Sonderführung „Licht-Momente an. Beim Rundgang mit Matthias Steuer erfahren die Besucher von besonderen Licht-Momenten aus der Geschichte der Fürstpropstei. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung per E-Mail aninfo@schlossmuseum-ellwangen.de

weiter
  • 114 Leser

Jungen Obdachlosen helfen

Soziales Wohngruppe in der Gmünder Innenstadt hat lange Warteliste. Informationen im Sozialausschuss.

Schwäbisch Gmünd. Junge Erwachsene im Alter zwischen 18 und 25 Jahren, die akut von Obdachlosigkeit bedroht sind, werden von der Caritas Ost-Württemberg betreut, begleitet und unterstützt. Seit Juli hat die Caritas zudem die Trägerschaft für eine Wohngruppe in der Gmünder Innenstadt übernommen, in der Betroffene aus dieser Altersgruppe unterkommen

weiter
  • 110 Leser

Kletterer und Katakomben

Schule 69 Zwölftklässler des Parler-Gymnasiums hatten bei Studienfahrten zu drei Zielen in Europa Glück mit dem Wetter.

Schwäbisch Gmünd

Glück hatten die Zwölftklässler des Parler-Gymnasiums bei ihren Studienfahrten mit dem Wetter – es war den 69 Schülerinnen und Schülern mit ihren Begleitlehrkräften hold.

Den Teilnehmern der Studienfahrt nach Berlin wurde unter Leitung von Katharina Vogl und Hans Bergmann ein vielseitiges Programm geboten. Ein Highlight war ein

weiter
  • 110 Leser

Lebensmittel spenden statt wegwerfen

Foodsharing Gemeinsame Aktion von Mobilder Jugendarbeit und JKI für benachteiligte Jugendliche.

Schwäbisch Gmünd. Foodsharing ist eine Kooperation der Mobilen Jugendarbeit mit der Jugendkulturinitiative (JKI): Jeden ersten und dritten Donnerstag im Monat können bedürftige Jugendliche im Esperanza in Gmünd kostenlos Lebensmittel abholen, jeweils von 18 bis 21 Uhr. Der Hintergrund: Jedes Jahr werden in Deutschland mehr als ein Drittel aller produzierten

weiter
  • 5

„Powerfrau“ nun auch offiziell im Amt

Deutschorden-Schule Gudrun Gehringer, der neuen Schulleiterin in Lauchheim, wird zu ihrer offiziellen Amtseinsetzung am Mittwoch ein herzlicher Empfang bereitet.

Lauchheim

Viele waren zur feierlichen Amtseinsetzung der neuen Schulleiterin Gudrun Gehringer an die Deutschorden-Schule Lauchheim gekommen. Neben Familie, Freunden und Begleitern auf beruflichen Wegen, reihten sich Schüler und Lehrer in die Schar der Gratulanten ein. Herzliche Stimmung prägte den Verlauf der Feierlichkeiten. Sicher auch dem Umstand

weiter
Tagestipp

Weihnachtsmarkt im „Tiefen Stollen“

Das einmalige festliche Ambiente lässt sich in der beliebtesten Touristenattraktion der Region unter Tage genießen. Der Zug bringt die Besucher ins weihnachtlich dekorierte Berginnere. Weihnachtsmann und Engel bereiten eine unvergleichliche Stimmung und beschenken die Kinder mit Süßigkeiten. Über Tage steht ein Kinderkarussell für die Kleinen bereit

weiter
  • 200 Leser
Kurz und bündig

Adventskonzert in der Scheune

Essingen. Die Musik-und Kunstschule Habrom veranstaltet am Donnerstag, 6. Dezember, um 19.30 Uhr ein Adventskonzert in der Schloss-Scheune in Essingen. Mitwirkende sind der Chor Voice of Music, Solisten und Ensembles der MuKH. Die Leitung hat Michael Habrom. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 448 Leser
Kurz und bündig

Bläserkonzert im Advent

Essingen. Unter dem Motto „O Heiland, reiß die Himmel auf“ bittet der Posaunenchor Essingen am Sonntag, 9. Dezember, um 19 Uhr zum Bläserkonzert im Advent in der evangelischen Quirinuskirche Essingen. Es erklingen weihnachtliche Choralbearbeitungen und moderne Bläserarrangements. Neben dem großen Chor präsentieren auch die Jungbläser einige Stücke.

weiter
  • 145 Leser

Sozialpass: Grüne tanzen aus der Reihe

Teilhabe Künftig soll ein größerer Personenkreis gefördert werden. Was die Grünen stört.

Aalen. Ein Dreivierteljahr hat die interne Beratung gedauert. Jetzt liegt es vor, das neue Konzept für den Familien- und Sozialpass der Stadt Aalen. In der Sitzung des Kultur- Bildungs- und Finanzausschusses (KBFA) der Stadt Aalen wurde das Ergebnis am Donnerstag zum ersten Mal öffentlich beraten. Doch dem von der Verwaltungsspitze erhofften Konsens

weiter

Weihnachten ganz rockig in Straßdorf

Musik Traditionelle Christmas-Party in der Römersporthalle am 21. Dezember mit „Das Regiment“ .

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Am Freitag, 21. Dezember veranstaltet der Freizeitfußballverein Bleifrei Badsch seine traditionelle Christmas-Party in der Römersporthalle. Es konnte erneut eine überregional bekannte Party-Band verpflichtet werden: Mit dem „Regiment“ wird eine namhafte Top-Band die Halle zum Kochen bringen. Vor allem bekannt

weiter
  • 408 Leser

Wer kann Infrastruktur aufbauen?

Projekt Stadt Gmünd beteiligt sich an der vom Bundesministerium für Wirtschaft geförderten Initiative.

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt Schwäbisch Gmünd beteiligt sich am vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie geförderten Verbundprojekt „Aufbau von Ladeinfrastruktur zur Reduktion der NOx-Belastungen in Baden-Württemberg (LINOx BW)“. Im Rahmen dieses Projektes können Unternehmen, öffentliche Einrichtungen oder sonstige juristische Personen

weiter
  • 175 Leser

Jugendliche sollen sich engagieren

Schule Schüler der Gmünder Waldorfschule diskutieren mit dem SPD-Abgeordneten und Staatssekretär Christian Lange.

Schwäbisch Gmünd. Schüler der Freien Waldorfschule Schwäbisch Gmünd diskutierten in der vergangenen Sitzungswoche des Deutschen Bundestages mit Justizstaatssekretär und Gmünder SPD-Bundestagsabgeordneten Christian Lange über Demokratie, Rente, Entkriminalisierung von Cannabis und Beteiligungsmöglichkeiten in der Politik.

Die Schüler nutzten die Möglichkeit

weiter
  • 307 Leser

Zum Lesen locken

Literatur 44 Buchhandlungen im Land ausgezeichnet – eine aus Gmünd.

Gmünd/Stuttgart. Im Landesmuseum Württemberg zeichnete Staatssekretärin Petra Olschowski gemeinsam mit Thomas Lindemann, dem Vorsitzenden des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels – Landesverband Baden - Württemberg, erstmalig 44 baden-württembergische Buchhandlungen mit dem neuen Gütesiegel „Ausgezeichneter Lesepartner für Kinder- und

weiter
  • 233 Leser

Kurz und bündig

Adventskonzert als Schluss

Iggingen. Das Jubiläums 150 Jahre Männerchor beschließt der Gesang- und Musikverein Cäcilia mit einem Adventskonzert mit dem Motto „Vom Dunkel uns Licht“, an dem alle Abteilungen mitwirken. Es beginnt am Sonntag, 9. Dezember, um 18 Uhr in der St. Martinus-Kirche (Einlass 17.30 Uhr). Der Eintritt ist frei. Über

weiter
  • 227 Leser

Dankeschön-Abend für das Ehrenamt

Soziales Seit Jahren schaffen sie kleine Lichtblicke im Leben der alten Menschen im Pflegeheim St. Lukas.

Abtsgmünd. Alle ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des Altenpflegeheims St. Lukas waren zu einem Dankeschön-Abend eingeladen. Freude bereiten, sich einsetzen, Verantwortung übernehmen, Gutes tun – viele kleine Lichtblicke im Leben alter Menschen schaffen die Freiwilligen regelmäßig. Ute Sturm, Hausleitung bedankte sich dafür bei über 30 ehrenamtlichen

weiter
  • 169 Leser

Man muss nur das richtige Buch finden

Lesung Kinder- und Jugendbuchautorin Barbara Rose wirbt bei den Abtsgmünder Fünftklässlern für das Lesen.

Mutlangen. Eine Autorin live erleben – das ist etwas Besonderes für Kinder. Immer noch. Barbara Rose aus Stuttgart ist angesagte Kinder- und Jugendbuchautorin. Über 40 Bücher hat sie schon veröffentlicht. Ihre „Feenschule“ kennen viele, aber auch „Camillas Zauberküche“ und „Die frechen Krabben“ stehen bei den

weiter
  • 162 Leser

HfG öffnet sich für Interessierte

Infotag Rund 120 Studieninteressierte machen sich kürzlich ein Bild von der Hochschule für Gestaltung (HfG) Schwäbisch Gmünd. Neben dem regulären Informationsangebot hat die HfG an ihrem Studieninformationstag auch verschiedene Workshops zu ihren verschiedenen Studiengängen angeboten. Zudem gab es eine Führung durch das Hauptgebäude der HfG. Foto:

weiter
  • 248 Leser

Markterlös geht an Kinder in Indien

Markt Der Eine-Welt-Markt der katholischen Kirchengemeinde St. Maria Wetzgau-Rehnenhof brachte rund 3000 Euro ein. Der Erlös kam durch Verkauf von selbst hergestellten kunsthandwerkliche Waren zustande und geht an die Internatsklasse für geistig behinderte Kinder im Schulzentrum Marian im indischen Bakkalam. Foto: privat

weiter
  • 142 Leser

Münsterchor besucht Museum

Kultur Mitglieder des Münsterchors besuchten das Museum im Prediger. Museumsleiterin Dr. Monika Boosen führte die Sänger durch die Dauerausstellung mit dem Schwerpunkt Staufer und Münsterschatz. Die Besucher waren beeindruckt von der Fülle der Kostbarkeiten. Interessiert ließen sich die Sänger die Augen öffnen für die vielen Details und Aussagen in

weiter
  • 146 Leser

Schüler unterstützen Bunten Kreis

Spende Schüler des Hans-Baldung-Gymnasiums (HBG) haben 2100 Euro an den Bunten Kreis Schwäbisch Gmünd gespendet. Das Geld war beim HBG-Spendenlauf zusammengekommen. Nun übergaben die momentanen und letztjährigen Schülersprecherinnen und Schülersprecher im Stauferklinikum die Spende an Chefarzt Dr. Jochen Riedel. Foto: privat

weiter
  • 190 Leser

Schüler verbessern ihr Englisch

Bildung Schüler der Gmünder Friedensschule haben beim „English Camp“ der Organisation Sprachgewandt auf der Marienburg in Niederalfingen mitgemacht. Dabei erhielten sie die Chance, tief in die englische Sprache einzutauchen und ihre Sprachkenntnisse zu verbessern. Das Bildungsangebot könne als „voller Erfolg“ bezeichnet werden,

weiter

Tierischer Besuch an der ASR

Bildung Fünftklässler der Adalbert-Stifter-Realschule erhielten kürzlich Besuch von Riesentausendfüßlern, Vogelspinnen und weiteren exotischen Tieren. 15 Studierende der Pädagogischen Hochschule und deren Biologie-Dozent Thomas Schuller hatten die Tiere mitgebracht. Die Kinder erfuhren dabei viel Wissenswertes und Erstaunliches über die tierischen

weiter
  • 671 Leser

Weber glänzt als Vorleserin

Vorlesewettbewerb Melanie Weber hat den Vorlesewettbewerb der Sechstklässler der Schiller-Realschule im Verbund gewonnen. Azra Urugkök und Nisa Kilinc folgen auf den Plätzen zwei und drei. Bewertet wurden Lesetechnik und Leseinterpretation. Weber darf nun für die Schiller-Realschule im Verbund beim Lesewettbewerb auf Stadtebene antreten. Foto: privat

weiter
  • 526 Leser

Unternehmen unterstützt Delfin Nogli und das DRK

Spende Traditionell unterstützt die Umicore Galvanotechnik GmbH zum Jahresende einen guten Zweck. Das Team für Elektrokatalytische Elektroden hat sich gleich für zwei gemeinnützige Organisationen entschieden. Stellvertretend für den ehrenamtlichen Verein Delfin Nogli nahmen Dagmar und Nobert Ilg den symbolischen Spendenscheck in Höhe von 1320 Euro

weiter

Vorweihnachtliche Klänge am Scheffold-Gymnasium

Konzert Mit einem musikalischen Adventscafé für Jung und Alt wurde am Scheffold-Gymnasium die Vorweihnachtszeit eingeläutet. Für weihnachtliche Klänge sorgten dabei das Unterstufenorchester, das Duo Fabio & Fabio, die Percussion-AG und der Unterstufenchor – unter der Leitung der Lehrerinnen Linda van Eeck, Diana Magg und Kira Valkema. Bei

weiter

20 Jahre im Therapiezentrum

Betriebsjubiläum Für 20 Jahre Betriebszugehörigkeit wurden im Therapiezentrum für Physiotherapie und Osteopathie Hermann in Waldhausen zwei Mitarbeiterinnen geehrt. Nicole Schunter trat im November 1998 ihre erste Arbeitsstelle als Physiotherapeutin an. Margit Bauer ergänzt seit Juni 1998 das Team an der Rezeption. Foto: privat

weiter
  • 403 Leser

Ehrungen im Kloster Lorch

Arbeitsjubiläum Bei der Mitarbeiterfeier des Pflegeheims Kloster Lorch wurde Hausmeister Jörg Müller für zehn Jahre Arbeit im Kloster geehrt. Ljubow Breckel erhielt das goldenen Kronenkreuz der Diakonie und wurde für 25 Jahre gute Arbeit und Treue zum Kloster Lorch gewürdigt. Susanne Knödler wurde für ihre 30-jährige Arbeit als Pflegefachkraft geehrt.

weiter
  • 362 Leser

Theater für Kinder in Waldstetten

Vorverkauf Karten für „Die Hexe Wackelzahn feiert Weihnachten“ jetzt erhältlich. Aufführung am Freitag, 7. Dezember.

Waldstetten. „Die Hexe Wackelzahn feiert Weihnachten“ ist eine spannende Kindergeschichte, bei der gezeigt wird, dass so manches passieren kann, während man ungeduldig auf den Weihnachtsmann wartet. Die Hexe Agathe Wackelzahn muss noch Plätzchen backen, Geschenke zaubern und den Weihnachtsbaum schmücken. Bert, der kleine Rabe will viel

weiter
  • 124 Leser

Auto beschädigt

Lorch. Vermutlich während des Abladens hat der Fahrer eines Lastwagens am Dienstag ein in der Hohenstaufenstraße in Lorch abgestelltes Auto beschädigt, das teilt das Polizeipräsidium in Aalen mit. Demnach bemerkte der 29-jährige Besitzer am Dienstag gegen 16.15 Uhr, dass sein VW offenbar von einem gelben Lastwagen beschädigt worden sei. Nach Angaben

weiter
  • 117 Leser

Kopfrechnen mit Kuschelrunde

Pädagogik Schulhund Lila ist im Unterricht der Klasse 3b an der Gemeinschaftsschule Unterm Hohenrechberg Waldstetten dabei. erst ein paar Monate alt, sorgt sie schon für eine gute Lernatmosphäre.

Waldstetten

Montagfrüh, Matheunterricht in der Klasse 3b der Waldstetter Gemeinschaftsschule: 26 Kinder blicken aufmerksam zur Tafel, an der Referendarin Kristina Dirkwinkel die Unterschiede geometrischer Körper erörtert. Vor der Tafel liegt die sieben Monate alte Golden-Retriever-Hündin Lila total entspannt. Wenig später erhebt sie sich und trabt

weiter

Nachwuchs soll Qualität des Chores sichern

Musik Sängerkranz Alfdorf beendet Jubiläumsjahr mit Kirchenkonzert.

Alfdorf. Mit einem Konzert in der voll besetzten Alfdorf Stephanuskirche hat der Sängerkranz Alfdorf sein Jubiläumsjahr zum 160-jährigen Bestehen abgeschlossen. Unter der bewährten Leitung ihres Dirigenten Peter Nickel zeigten sich die Mannen vom Sängerkranz Alfdorf in bester Laune und trugen einen bunten Reigen von Liedern vor. Jedes Lied leitete

weiter
  • 225 Leser

Theater in Rattenharz

Theater Vorverkauf ist am Samstag, 8. Dezember, ab 14 Uhr in der Turnhalle.

Lorch-Rattenharz. „Fast wie Früher“ heißt das Theaterstück von Bernd Gombold, das sich die Theatergruppe des TSV Rattenharz für das Jahr 2019 herausgesucht hat. Dem Landwirtsehepaar Sabine und Anton Berger steht das Wasser bis zum Hals, denn der veraltete Hof macht nur noch Verluste. Es gibt unterschiedliche Lösungsansätze.

Aufgeführt

weiter
  • 327 Leser
Kurz und bündig

Bläserkonzert im Advent

Essingen. Unter dem Motto „O Heiland, reiß die Himmel auf“ lädt der Posaunenchor Essingen am Sonntag, 9. Dezember, um 19 Uhr zum traditionellen Bläserkonzert im Advent in der evangelischen Quirinuskirche Essingen ein. Es erklingen weihnachtliche Choralbearbeitungen und moderne Bläserarrangements. Neben dem großen Chor präsentieren auch die Jungbläser

weiter
Kurz und bündig

Blutspende in Bartholomä

Bartholomä. Um den Bedarf bereitstellen zu können, bittet der DRK-Blutspendedienst um eine Blutspende am Montag, 17. Dezember, von 14.30 Uhr bis 19.30 Uhr, in der TSV-Halle, Im Schopf 3, in Bartholomä.

weiter
  • 449 Leser

Gaukler feiern erfolgreiche Premiere

Theater Drei Generationen auf den Brettern, die die Welt bedeuten: Die Gaukler vom TSV Böbingen begeistern ihr Publikum und haben am Wochenende noch zwei weitere Aufführungen.

Böbingen

Ein begeistertes Publikum feierte die Gaukler des TSV Böbingen, die mit ihrem neuen Stück Premiere hatten. „Ein Krimi für das Schlossgespenst“ hieß die Vorlage von Werner Lachmann, die in mehr als 30 Proben zu einem ausgefeilten Erlebnis entwickelt wurde. Mit bissigem Witz, Slapstick und einer großartigen schauspielerischen Leistung

weiter
  • 247 Leser

Haushalt und Wassergebühr

Heubach. Der Gemeinderat Heubach befasst sich in seiner Sitzung am Dienstag, 11. Dezember, ab 18 Uhr im Rathaus mit den Gebühren für Wasser- und Abwasser. Laut Sitzungsvorlage soll die Gebühr für Wasser unverändert bleiben.

Außerdem stehen die Vorberatungen für den Haushaltsplan 2019 sowie eine mögliche Mitgliedschaft der Stadt in der „Mountainbike-Bundesliga“

weiter
  • 310 Leser
Kurz und bündig

Schützen feiern Jahresende

Böbingen. Die Schützenkameradschaft Oberböbingen 1953 lädt zur Jahresabschlussfeier mit Ehrungen ins Schützenhaus Böbingen ein. Los geht's am Sonntag, 16. Dezember um 19 Uhr.

weiter
  • 495 Leser

Zahl des Tages

3,2

Kilometer Kabel wurden nach Angaben des Ingenieurbüros verlegt, um Heuchlingen an die Breitbandversorgung mit Glasfaser anzuschließen. Mehr dazu lesen Sie in dem Artikel „Knotenpunkt fürs Netz in Heuchlingen“.

weiter
  • 293 Leser

Kunst Gerhard Friedl im Bürgersaal

Böbingen. „Spiegelung – Reflexion – Struktur“ heißt die Ausstellungs von Gerhard Friedl im Böbinger Bürgersaal. Eröffnung ist am Freitag, 7. Dezember, um 19 Uhr. Für den musikalischen Rahmen sorgt die Musikschule Rosenstein. Die Ausstellung dauert bis Sonntag, 13. Januar und ist während der Öffnungszeiten des Rathauses und zusätzlich

weiter
  • 166 Leser
Kurz und bündig

Advent für Senioren

Heuchlingen. In der Gemeindehalle Heuchlingen ist am Sonntag, 9. Dezember, ab 14 Uhr die traditionelle Adventsfeier der Senioren. Von der Gemeinde wurden alle Bürgerinnen und Bürger ab 70 Jahre mit Partner oder einer Begleitperson zu einem gemütlichen Nachmittag mit Musik, netter Unterhaltung und gemeinsamen Singen eingeladen.

weiter
  • 414 Leser
Kurz und bündig

Advent gestrichen

Essingen. Die Schauspielerin Julia Stemberger und das Duo de Salón kommen am Samstag, 8. Dezember, um 20 Uhr in die Schloss-Scheune in Essingen. Julia Stemberger liest erheiternde Texte zur Adventszeit von Guy de Maupassant, Bert Brecht, Ludwig Thoma und Helmut Qualtinger. Das Ensemble Duo de Salón mit Peter Gillmayr (Violine) und Guntram Zauner (Kontragitarre)

weiter
  • 142 Leser

B 29: Wirtschaftsweg gesperrt

Mögglingen. Bei den Bauarbeiten zur B-29-Ortsumfahrung Mögglingen wird derzeit der Wertstoffhofe Ellert und Hermannsfeld aus Richtung Mögglingen über einen Gemeindeweg nördlich der B 29 erschlossen. Das teilt das Regierungspräsidium mit. Dies sei erforderlich, da auf der künftigen Ortsverbindungsstraße das Linksabbiegen von der Bundesstraße aus Fahrtrichtung

weiter

Realschüler singen in Thüringen

Advent Der Schulchor der Realschule Heubach, unter der Leitung von Ursula Bertenrath, erwärmte die Zuhörer durch schwungvolle adventliche und weihnachtliche Lieder bei der Eröffnung des Kugelmarkts in Lauscha. Die 19 Jungen und Mädchen hatten sich intensiv auf diesen Auftritt vorbereitet. Foto: privat

weiter
  • 325 Leser
Kurz und bündig

Weihnachtsfeier in Hohgarten

Heubach. Mitglieder, Helfer, Freunde und Bewohner des Hauses Hohgarten sind herzlich eingeladen zur Weihnachtsfeier am Montag, 10. Dezember, ab 14.30 Uhr. An geschmückten Tischen und mit weihnachtlichem Gebäck können die Besucher besinnliche und fröhliche Stunden verbringen. Mit Freude erwarten die Organisatoren den Besuch der Kinder aus der Triumphini-Kinderwelt

weiter
  • 107 Leser

Pfeifle lüftet den Deckel seines Buchs

Vorstellung Viel Amüsantes, bisweilen auch Unglaubliches aus seinen 30 Jahren Amtszeit als OB in Aalen schildert Ulrich Pfeifle in seinem ersten Buch „Wenn ich’s nicht selbst erlebt hätte“.

Aalen

Voilà! Da ist es! „Sein“ erstes Buch mit dem Titel: „Wenn ich’s nicht selbst erlebt hätte ...“ Aalens Alt-OB Ulrich Pfeifle hat am Dienstag im herrschaftlichen Ambiente der Jugendstilbibliothek auf Schloss Fachsenfeld vor Vertretern der örtlichen Medien das Geheimnis gelüftet um das, was ihn seit Januar dieses Jahres

weiter

Begegnung als Chance für den Gmünder Handel

Rotary-Suppenstube Eventmanagerin Simone Klaus über die Gmünder Innenstadt und die Vesperkirche.

Schwäbisch Gmünd. Sie kümmert sich um den Adventskalender am Rathaus, um die Weihnachtsbäume vor den Geschäften, um die lange Einkaufsnacht am kommenden Samstag und viele weitere Aktionen: Simone Klaus (48), Eventmanagerin beim Gmünder Handels- und Gewerbeverein (HGV). Im Interview in der Rotary-Suppenstube auf dem Weihnachtsmarkt spricht sie mit Tagespost-Redakteurin

weiter
  • 317 Leser
Tagestipp

Jazzsession mit Groove Connection

Längst kein Geheimtipp mehr, sondern vielen Jazzliebhabern im weiten Umkreis bekannt, die gerne einmalige Hörerlebnisse in entspannter Atmosphäre genießen. Regelmäßig an jedem ersten Freitag im Monat, so auch am 7. Dezember, ab 20.30 Uhr, veranstalten Jazz-Mission und Kulturcafé gemeinsame Jazz-Sessions. Im Anschluss an einen Opener erhalten Nachwuchs-Jazzer

weiter
  • 145 Leser

Vorsorgen für den Fall der Fälle

Aalen. „Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht“ lautete das Thema des letzten Vortrags im Rahmen der sogenannten Vorsorge-Reihe der Schwäbischen Post. Ilona Gaus-Spiller, Rechtsanwältin im Anwältehaus Bayrhammer & Kollegen, informierte im Gutenberg-Kasino der SchwäPo über die Bedeutung von Vollmacht und Verfügung und gab praktische

weiter

Knotenpunkt fürs Netz in Heuchlingen

Internet Bürgermeister Peter Lang nennt es einen Meilenstein in Sachen schnelles Internet in der Gemeinde: Am Mittwoch wurde der Vermittlungsknotenpunkt „POP“am Rathaus angeliefert.

Heuchlingen

Es wird ernst gemacht mit der Heuchlinger Breitbandversorgung. Allerdings wird wohl noch etwa ein Jahr vergehen, bis das Glasfaser-Netz endgültig in Betrieb genommen werden kann. Das zumindest meinte Wolfgang Hirsch vom Landratsamt Ostalb. Am Mittwoch wurde aber bereits das Gehäuse für „POP“ hinterm Rathaus für die künftige

weiter
  • 368 Leser

Viel Lob für die Jugendhilfe im Ostalbkreis

Kreisfinanzen Ausgaben für Jugendhilfe gehen leicht zurück – Lob für gute Präventionsarbeit des Sozialdezernates.

Aalen. Größter Brocken im Haushalt des Landkreises ist das Sozialbudget. Rund 110 Millionen Euro muss der Landkreis zuschießen, um diese Aufgaben zu schultern, so ist das zumindest geplant für das Jahr 2019. Ein großer Teil davon sind für die „Hilfen für junge Menschen und ihre Familien“, kurz, die Jugendhilfe gedacht: Auf knapp 17 Millionen

weiter
  • 5
  • 330 Leser
Termine in Neresheim

Das kulturelle Programm

Das sind die kulturellen Glanzlichter des kommenden Jahres:

Herrn StumpesZieh und Zupf Kapelle; Samstag, 13. April, 20 Uhr; Härtsfeldhalle (Vorverkauf läuft schon); „Jazzrausch Bigband“ mit „Live House“; Sonntag, 12. Mai, 20 Uhr Härtsfeldhalle; VoXXclub Open-Air auf dem Marienplatz; Auftakt des Stadtfestes; Vorband: The Brassidents;

weiter
  • 363 Leser

Junge Union favorisiert Merz

Aalen. Im parteiinternen Wahlkampf um den Vorsitz der CDU Deutschland sprechen sich die Jungen Christdemokraten (JU) auf der Ostalb mehrheitlich für den ehemaligen Unions-Fraktionschef Friedrich Merz aus.

Markus Bosch, der Vorsitzende der Jungen Union Ostalb, ist froh, dass Merz für den Parteivorsitz kandidiert: „Viele Konservative und Wirtschaftsliberale

weiter
  • 176 Leser

VoXXclub kommt zum Fest

Kultur Neresheim holt 2019 die wilden „VolXrocker“ zum Stadtfest-Open-Air auf den Marienplatz. Das Jubiläumsfest Ende Juni und andere Glanzpunkte.

Neresheim

Rock me heut‘ Nacht“: Neue Volksmusik – alles andere als konventionell – ist angesagt zum Auftakt des großen Jubiläumsstadtfestes vom 28. bis 30. Juni 2019 in Neresheim. VoXXclub bringen am Freitag, 28. Juni, VolXpop auf die Open-Air-Bühne auf dem Marienplatz. VoXXclub, das sind Michi, Stefan, Flo, Bini und Christian.

weiter
  • 5
  • 763 Leser
Kurz und bündig

Angebote im Jugendtreff

Oberkochen. Der Jugendtreff bietet folgende Mittagsangebote: Nikolausgeschichte am Donnerstag, 6. Dezember und „zeig uns dein Lieblingsmusikvideo“ am Freitag, 7. Dezember. Weitere Aktionen sind die Kreativzone dienstags von 15.30 Uhr bis 16.30 Uhr, der Kochtreff donnerstags von 17 bis 19 Uhr und freitags der Mädchentreff von 14.30 Uhr bis 16 Uhr. Der

weiter
  • 304 Leser
Kurz und bündig

Schenke ein Licht

Oberkochen. Noch läuft die Weihnachtsaktion „Schenke ein Licht“. Bürger sind eingeladen, Kindern aus finanzschwachen Familien einen Wunsch zu erfüllen. Die Wunschzettel hängen am Weihnachtsbaum in der Stadtbibliothek. Wer will, kann einen Wunschzettel nehmen und einen Wunsch erfüllen. Das Geschenk kann bis spätestens Montag, 10. Dezember, in der Stadtbibliothek

weiter
  • 356 Leser
Kurz und bündig

Trauernde treffen sich

Oberkochen. Das Trauercafé findet am Donnerstag, 6. Dezember, von 15 bis 17 Uhr im Edith-Stein-Haus statt. Trauernde sind eingeladen, in der Gemeinschaft ihre Trauer zu teilen, zuzuhören oder einfach zu schweigen.

weiter
  • 328 Leser

Keine Ampel und keine Linksabbieger

Verkehr Die neue Verkehrsregelung an der Königsturmstraße gilt, solange die Bauarbeiten für die Treppenanlage Richtung Zeiselberg laufen. Voraussichtlich bis Ende des Jahres.

Schwäbisch Gmünd

Die Ampel am Königsturm ist abgeschaltet, die Königsturmstraße von drei auf zwei Fahrspuren verengt. Damit können die Arbeiter ab diesem Donnerstag beginnen, die Mauer und die Treppenanlage entlang der Königsturmstraße Richtung Zeiselberg zu bauen. Für diese Arbeiten benötigen sie eine Fahrspur, erklärt Ordnungsamtsleiter Gerd Hägele

weiter

Grafik-Design Workshop: Thema Treppen zeichnen

Schwäbisch Gmünd. Das Berufskolleg für Grafik-Design führt am Samstag, 8. Dezember, von 10 bis 14 Uhr einen Workshop zum Thema „Treppen zeichnen“ durch. Das Angebot richtet sich an junge Menschen, die sich für den Beruf des Grafik-Designers bzw. der Grafik-Designerin interessieren. Anmeldung: Tel. (07171) 9226700 oder E-Mail: ilona.grau@kbw-gruppe.de

weiter
  • 186 Leser

Vertraut euch selbst – probiert es aus

Weltreligionen In der Musikwinterreihe erzählt Christoph Genpo Hahn von seinem Weg zum Buddhismus.

Gschwend. Anrührend ist dieser Abend im Bilderhaus, unakademisch im besten Wortsinn. Mit buddhistischem Mut zum Dasein erzählt Christoph Genpo Hahn, wie sein Weg ihn aus christlichen Wurzeln zur fernöstlichen Philosophie führte. Buddhismus eine Religion? Diese eingangs formulierte Frage lässt der Referent auch am Ende offen. Eine Glaubenslehre sei

weiter
  • 311 Leser

„I Rimbombanti“ spielt Adventsmusik in Fachsenfeld

Konzert Die Renaissance-Gruppe „I Rimbombanti“ aus Kirchheim/Teck und Esslingen präsentierte am 1. Advent Lieder, Gesänge und Instrumentalstücke aus der Renaissancezeit in der evangelischen Kirche in Fachsenfeld. Zu hören war Advents- und Weihnachtsmusik verschiedener deutscher, englischer und spanischer Meister. Der Höhepunkt des Abends

weiter
  • 602 Leser

In Sorge um Arztpraxen auf dem Land

Gesundheit Was tun, wenn Arztpraxen schließen – und es keine Nachfolger gibt? Kreisräte diskutieren im Verwaltungsrat Kliniken.

Aalen. Der Ostalbkreis hat ein Problem bei der medizinischen Versorgung insbesondere im ländlichen Raum. Und dabei geht es jetzt nicht um die Kliniken, sondern um die niedergelassenen Ärzte. Immer mehr Praxen schließen, und es findet sich dafür kein Nachfolger. Insbesondere der östliche Teil des Landkreises ist davon betroffen, wie Landrat Klaus Pavel

weiter
  • 466 Leser

„Waldorf“ für Quereinsteiger

Bildung Die Schule am Hirschbach öffnet am Samstag ihre Pforten.

Aalen. Wie die Freie Waldorfschule tickt, welche Abschlüsse in welcher Jahrgangsstufe erworben werden können, wie ein Schulwechsel vollzogen wird, das sind die Themen einer Informationsveranstaltung am Samstag, 9. Dezember, von 10 bis 12 Uhr in der Freien Waldorfschule in der Hirschbachstraße 64 in Aalen. Lehrerinnen und Lehrer, Schülerinnen und Schüler,

weiter
  • 169 Leser

Kolpinggedenktag mit Ehrungen

Soziales Das Leben von Adolph Kolping als Orientierung und Auftrag. Die Kolpingsfamilie Aalen feiert nach dem Gottesdienst in St. Maria, würdigt treue Mitglieder und übergibt eine Spende an „Kinder in Armut“.

Aalen

Das Thema „Kinderarmut“ und die Ehrung langjähriger Mitglieder standen im Mittelpunkt der Feierstunde zum Kolpinggedenktag am Sonntag. Vorausgegangen war ein feierlicher Gottesdienst in der Marienkirche mit Pfarrer Wolfgang Sedlmeier und Präses Ottmar Ackermann.

In seiner Predigt stellte Ackermann die Person Adolph Kolpings in den

weiter
  • 664 Leser

Musika unterstützt die Malteser

Spende Auch dieses Jahr übergibt Armin Abele, Inhaber von Musika, an die Malteser Spenden und den Erlös vom Getränkeverkauf an den Reichsstädter Tagen am Sparkassenplatz und im Weindorf. 5500 Euro kommen unter anderem den Malteser Projekten Herzenswunsch-Krankenwagen, der Malteser Jugend und dem Kinder- und Jugendhospizdienst zugute. Viele ehrenamtliche

weiter
  • 290 Leser

Riesbürg investiert Millionen

Haushalt 2019 Gemeinderat segnet Etat im Gesamtvolumen von rund 7,53 Millionen Euro ab und hebt die Preise für Trinkwasser um 35 Cent je Kubikmeter an.

Riesbürg

Finanziell sieht sich Riesbürg auch 2019 gut aufgestellt, obwohl die Kommune teure Vorhaben zu stemmen hat. Insgesamt umfassen die Investitionen 2,256 Millionen Euro, die im Vermögenshaushalt gebucht werden. Das Gesamtvolumen des Etats liegt bei 7,53 Millionen Euro. Steuererhöhungen sind nicht nötig. Die Hebesätze für Grund- und Gewerbesteuer

weiter
  • 364 Leser

Schüler der Schule am Ipf bedanken sich für markierten Überweg

Verkehr Im Namen aller Schülerinnen und Schüler haben sich Schulleitung und Elternbeirat der Schule am Ipf bei der Stadt Bopfingen für deren Einsatz auf der Straße am Stadtgraben zwischen Gästehaus Dietz und Krone bedankt. Die Stadt hat dort einen rot markierten Streifen angebracht, da ein Zebrastreifen an der Stelle aus rechtlichen Gründen nicht möglich

weiter
  • 534 Leser

Schulranzen für den guten Zweck

Aktion Daniela Grimm und Jeanne Marzi haben eine Schulranzenaktion gestartet. „Wir haben in den letzten Wochen an verschiedenen Schulen in Wasseralfingen und Hofen gesammelt. Es sind über 80 Schulranzen und Schulrucksäcke zusammen gekommen“, erzählt Jeanne Marzi, Vorsitzende des Caritas-Ausschusses Wasseralfingen. Bei einer Schulranzenbörse

weiter
  • 354 Leser

Dauerwangweg bei Essingen ist jetzt asphaltiert und 4,5 Meter breit

Straßenverkehr Die Hauptstrecke des Dauerwangwegs östlich von Essingen ist jetzt asphaltiert worden. Der über lange Zeit ziemlich marode Weg wird im Zuge einer Flurneuordnung auf eine Breite von 4,5 Meter ausgebaut. Der Dauerwangweg hat neben der Verbindungsfunktion zwischen Dauerwang und Essingen eine wichtige Bedeutung als Hauptwirtschaftsweg für

weiter
  • 189 Leser

Parkhäuser mehr ausgelastet

Innenstadt Die Zahlen zeigen: Die Einführung von 20 Gratisminuten in den städtischen Parkhäusern kommt offenbar an.

Aalen

Zusammen mit dem Fraunhofer Institut untersucht die Stadt Aalen derzeit die Parksituation in Aalen. Ziel sei es unter anderem, so informierte Oberbürgermeister Thilo Rentschler in einem Pressegespräch, die oberirdischen Parkplätze so auszurichten, dass sie ideal für Kurzzeitparker werden, um so die Kundenfrequenz der Innenstadt zu erhöhen. Das

weiter
  • 3
  • 354 Leser

19-Jähriger greift Polizisten an

Kriminalität Beamte wollen ihm die Schreckschusswaffe abnehmen, da wird der Mann aggressiv.

Aalen-Wasseralfingen. Ein 19-Jähriger stieg am Mittwochmorgen gegen 6.30 Uhr in der Schloßstraße aus dem Bus aus und lief am Talschulzentrum vorbei in Richtung Hüttlinger Straße. Auf dem Weg dorthin schoss er laut Polizei mehrmals, eigenen Angaben zufolge „aus Lust und Laune“ mit einer Schreckschusswaffe in die Luft. Zeugen alarmierten

weiter
  • 5
  • 462 Leser

Besonderes Klavierklassenvorspiel

Aufführung Den „Karneval der Tiere“ präsentierten die Klavierklassen der Städtischen Musikschule in neuem Gewand: In vierhändigen Klavierduos zwitscherten, gackerten, brüllten und sangen Schülerinnen und Schüler von Maya Onishi (ganz rechts), Davide Cuocolo und Ruben Meliksetian vor begeistertem Publikum. Dieses besondere Klavierklassenvorspiel

weiter
  • 352 Leser

Ellenberg bekommt Ladestation für Elektroautos

Versorgung Neumitglieder bei der Feuerwehr sind weiteres Thema im Gemeinderat.

Ellenberg. Erfreut zeigte sich Ellenbergs Bürgermeister Rainer Knecht in der vergangenen Gemeinderatssitzung darüber, dass der Feuerwehrkommandant Reinhold Rief ihm mitgeteilt hat, dass sechs Männer der Freiwilligen Feuerwehr beitreten wollen. Gemeinderat Jürgen Eiberger teilte dazu mit, ihn hätten noch zwei junge Männer angesprochen, dass sie ebenfalls

weiter
  • 332 Leser

Kirche und Stadt feiern die Versöhnungskirche

Jubiläum Festgottesdienst am Sonntag, 9. Dezember, 10 Uhr mit Prälatin Gabriele Wulz in Oberkochen.

Oberkochen. Wenn die evangelische Kirchengemeinde am Sonntag, 9. Dezember, das 50-jährige Bestehen der Versöhnungskirche feiert, ist dies auch ein Festtag für die Kommune, die vor einem halben Jahrhundert Stadterhebung feierte. Zum Jubiläumsgottesdienst am zweiten Advent um 10 Uhr wird Prälatin Gabriele Wulz predigen. „Kirchengemeinde und Stadt

weiter
  • 339 Leser

Werner Kopke ist seit 70 Jahren beim Musikverein

Auszeichnungen Die Oberkochener Stadtkapelle ehrt ihre langjährigen aktiven und fördernden Mitglieder.

Oberkochen. Der Musikverein Oberkochen hat beim Adventskonzert auch zahlreiche Mitglieder geehrt. Mit dem würdig vorgetragenen Marsch „Herzog von Braunschweig“ beehrte die Stadtkapelle langjährige fördernde Mitglieder und verdiente Aktive.

Dirigent Hans-Gerd Burr wurde vom Ehrenvorsitzenden des Blasmusikverbands Ostalb, Bernhard Winter,

weiter
  • 5
  • 508 Leser

Kirche Eucharistische Anbetung

Aalen. Die katholische Seelsorgeeinheit Aalen lädt ein: Am Freitag, 7. Dezember, wird in St. Augustinus im Anschluss an die Eucharistiefeier um 19 Uhr das Allerheiligste die Nacht bis um 8 Uhr des folgenden Samstags ausgesetzt. Als Abschluss ist um 8 Uhr eine Frühmesse. Auf Anfrage besteht am Freitag nach der Abendmesse das Angebot des Beichtsakraments.

weiter
  • 155 Leser

Lesung Ex-OB Pfeifle und seine Erlebnisse

Aalen. „Wenn ich’s nicht selbst erlebt hätte…“ – so der Titel des neuen Buches von OB a.D. Ulrich Pfeifle. Darin schildert er kurzweilig und amüsant Erlebnisse aus seiner knapp 30-jährigen Amtszeit in Aalen. Am Sonntag, 9. Dezember, 11 Uhr, liest er daraus im Gutenberg-Kasino der Schwäbischen Post, Bahnhofstraße 65. Der

weiter
  • 389 Leser

Frauenfrühstück im Advent

Aalen. Im neuen evangelischen Gemeindehaus ist am Freitag, 7. Dezember, 9 Uhr, ökumenisches Frauenfrühstück. Das Organisationsteam gestaltet den Vormittag mit Geschichten, Gedichten und Liedern zur Adventszeit.

weiter
  • 424 Leser

40-jährige Frau vermisst

Seit Dienstag sucht die Polizei mit Großaufgebot nach einer Frau aus Niederstotzingen.

Niederstotzingen. Gegen 7.30 Uhr am Dienstag bemerkte der Ehemann, dass seine Frau Irene Röhnert verschwunden war. Nachdem seine eigene Suche erfolglos blieb, verständigte er die Polizei.Die sucht seitdem mit einem Großaufgebot nach der 40-Jährigen. Dazu setzte sie neben vielen Streifen auch einen Polizeihubschrauber und Hunde ein,

weiter
  • 5
  • 19653 Leser

Heeresmusikkorps sorgt für Höhepunkt im Advent

Orchester Für das Konzert zugunsten traumatisierter Soldaten bekommen die Musiker stehende Ovationen.

Ellwangen

Ein wahrhaft himmlisches Geschenk machte das Heeresmusikkorps Veitshöchheim seinen Zuhörern bei seinem diesjährigen Adventskonzert in der Evangelischen Stadtkirche. Eingeladen hatte die Evangelische Kirchengemeinde und die Stadt Ellwangen. Bereits seit vielen Jahre Tradition hat das Benefizkonzert zugunsten des Bundeswehrsozialwerks.

Zu einem

weiter

Zwölf Blutspender ausgezeichnet

Bürgerengagement Der Tannhäuser Bürgermeister ehrte insgesamt zwölf Mehrfachblutspender. Petra Bosch, Karl May und Manfred Spegel wurden für jeweils 50 Blutspenden ausgezeichnet. Für jeweils 25-maliges Spenden wurden Richard Bosch, Katharina Fischer, Jan-Michael Göggerle, Berthold und Hermine Groß sowie Nancy Schmitzer geehrt. Manuel Ackermann, Wolfgang

weiter
  • 480 Leser

Konzert zum Jubiläum in Fachsenfeld

Konzert Der Frauenchor „FeMusica“ hat das Harmonieensemble des Landespolizeiorchesters zu Gast.

Aalen-Fachsenfeld. Der Liederkranz Fachsenfeld lädt anlässlich des 25-jährigen Bestehens des Frauenchors „FeMusica“ am Sonntag, 9. Dezember, zum Jubiläumskonzert ein. Los geht es ab 17 Uhr in der katholischen Herz-Jesu-Kirche. Für das Konzert konnte das Harmonieensemble des Landespolizeiorchesters Baden-Württemberg verpflichtet werden.

weiter
  • 463 Leser

VoXXclub kommt nach Neresheim

Neresheim holt 2019 die wilden "Volxrocker" zum Open-Air auf den Marienplatz

Neresheim. „Rock me heut‘ Nacht“: Neue Volksmusik, alles andere als konventionell ist angesagt zum Auftakt des großen Jubiläumsstadtfestes vom 28. bis 30. Juni 2019 in Neresheim. VoXXclub, das sind Michi, Stefan, Flo, Bini und Christian. Frei nach dem Motto: „Von der Bierbank auf die Bühne“ reißen

weiter
  • 4
  • 3506 Leser

Dauerwangweg ist jetzt asphaltiert und 4,5 Meter breit

Straßenverkehr Die Hauptstrecke des Dauerwangwegs östlich von Essingen ist jetzt asphaltiert worden. Der über lange Zeit ziemlich marode Weg wird im Zuge einer Flurneuordnung auf eine Breite von 4,5 Meter ausgebaut. Der Dauerwangweg hat neben der Verbindungsfunktion zwischen Dauerwang und Essingen eine wichtige Bedeutung als Hauptwirtschaftsweg für

weiter
  • 5
  • 531 Leser

Suizidgedanken und Depressionen

SchwäPo-Hilfsaktion Frau C. entkommt der emotionalen Abwärtsspirale nicht.

Aalen. Ungeplant und ungewollt bekommt Frau H. bald ihr viertes Kind. Die Hausfrau ist mit ihren drei bereits geborenen Kindern überfordert. Sie hat Probleme, einen Zugang zu ihnen zu finden, sie zu erziehen. Ein viertes Kind wollte die Aalenerin deshalb auf gar keinen Fall. Passiert ist es trotzdem.

Um nicht noch ein fünftes Mal schwanger zu werden,

weiter
  • 351 Leser

Fünf ausgezeichnete echte Schwestern

Konzert Am 2. Advent singt das A-capella-Ensemble „Schwester hochfuenf“ in Aalen.

„Schwester hochfuenf – das Vokalensemble aus fünf echten Schwester“ singt am Sonntag, den 9. Dezember, ab 18 Uhr ein Adventskonzert in der Aalener Stadtkirche. Das Ensemble wurde unter anderem ausgezeichnet beim Deutschen Chorwettbewerb und begeistert seine Zuhörerinnen und Zuhörer schon seit vierzehn Jahren mit seinem homogenen Klang

weiter
  • 878 Leser

Küchenbrand in Arlesberg

Löscharbeiten laufen

Aalen-Arlesberg. Am Mittwochmorgen gegen 9.15 Uhr kam es in der Wendelinusstraße zu einem Brand im Erdgeschoss eines Wohnhauses. Zwei anwesende Personen wurden auf das Feuer aufmerksam und konnten das Haus unverletzt verlassen. Ursächlich war laut Polizei mit hoher Wahrscheinlichkeit ein technischer Defekt an einer Spülmaschine in der

weiter
  • 5
  • 1687 Leser

Feuerwehr löscht Wohnhausbrand

Einsatz in Arlesberg

Aalen. Am Mittwochmorgen gegen 09:15 Uhr kam es in der Wendelinusstraße zu einem Brand im Erdgeschoss eines Wohnhauses. Wie die Polizei meldet, wurden zwei anwesende Personen auf das Feuer aufmerksam und konnten das Haus unverletzt verlassen. Ursächlich war mit hoher Wahrscheinlichkeit ein technischer Defekt an einer Spülmaschine in

weiter
  • 5
  • 2538 Leser

Zwei Autofahrerinnen verletzt

Unfall mit hohem Sachschaden bei der Heimatsmühle

Aalen. Zwei verletzte Autofahrerinnen und ein Gesamtschaden von rund 21.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagvormittag gegen 11.20 Uhr ereignete. An der Heimatsmühle bog eine 58-Jährige nach links ab. Dabei übersah sie das Auto einer 61-Jährigen. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge wurde das

weiter
  • 1821 Leser

Trafostation in Fachsenfeld besprüht

Polizei bittet um Hinweise

Aalen-Fachsenfeld. Bereits im Zeitraum zwischen Donnerstag, 1. November, und Donnerstag,15. November, besprühten Unbekannte eine Trafostation im Gewann Buchenäcker mit verschiedenen Farben, wobei ein Sachschaden von rund 1000 Euro entstand. Hinweise auf die Täter nimmt das Polizeirevier Aalen, Tel.: (07361) 5240 entgegen.

weiter
  • 1290 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.30 Uhr: Auf rund 2500 Euro schätzt die Polizei den Sachschaden, den ein Autofahrer am Mittwochmorgen gegen 2 Uhr in Essingen verursachte, als er mit seinem Transporter auf der Bahnhofstraße nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen eine Fußgängerampel fuhr.

8.20 Uhr: Unter anderem diese Termine werden heute wichtig: Die Stadt

weiter
  • 2153 Leser

RUD Gruppe ist jetzt auch auf den Philippinen

Technisches Kompetenzzentrum bei Manila

Aalen-Unterkochen. Seit kurzem ist die heimische RUD Gruppe aus Aalen-Unterkochen mit einer eigenen Vertriebsgesellschaft für hochwertige Anschlagmittel und Zurrsysteme auch auf den Philippinen präsent. Das teilt das Unternehmen in einer Pressemitteilung mit. Im Industriezentrum Alabang, südlich der Hauptstadt Manila, startete das lokale

weiter
  • 2067 Leser

Fast jeder sechste Junge bei Sprachtherapie

Laut einer Auswertng der KKH sind mehr Jungen als Mädchen von einer Sprachstörung betroffen

Aalen. Im vergangenen Jahr wurden KKH-versicherte Kinder im Alter bis 15 Jahren fast 29.000 Mal zum Sprachtherapeuten überwiesen. Das teilt die Krankenkasse in einer Pressemitteilung mit. Jungen sind dabei deutlich häufiger als Mädchen betroffen: Im Alter zwischen vier und sieben Jahren musste fast jeder sechste Junge zur Sprachtherapie,

weiter
  • 1720 Leser

Regionalsport (15)

Niederlage zum Auftakt der Rückrunde

Oberliga Bei den U17-Juniorinnen verliert der FC Ellwangen beim formstarken FV Eutingen mit 2:3.

Im ersten Rückrundenspiel verlor der FC Ellwangen gegen den FV Eutingen 2:3.

Beide Mannschaften starteten motiviert ins Spiel und es entstanden gute Chancen auf beiden Seiten. In der achten Minute war die gegnerische Abwehr nicht konsequent genug und so gelang den Ellwangerinnen die frühe Führung durch Leonie Lechner. Zehn Minuten später trafen die

weiter
  • 138 Leser

Sieben Medaillen für TSG-Akrobaten

Sportakrobatik Die TSG Hofherrnweiler schaffte in Mergelstetten bei den Württembergischen Meisterschaften drei Mal Silber und vier Mal Bronze.

In Mergelstetten fanden die Württembergischen Meisterschaften der Meisterklasse und der WeNa-Mannschaftspokalwettkampf statt. Die TSG Hofherrnweiler war mit sieben Medaillen sehr erfolgreich.

Das Herrenpaar Johannes Weiße und Erik von Wachter von der TSG Hofherrnweiler starteten bei der Meisterklasse. Als Juniorenpaar war es für sie eine Herausforderung,

weiter
  • 433 Leser

Am Ende war es dann doch wie immer

Kegeln, Herren, 1. Bundesliga Der KC Schwabsberg führt zu Hause bis zum letzten Satz gegen den Deutschen Meister und aktuellen Tabellenführer SKV Rot-Weiß Zerbst und verliert dann doch noch.

KC Schwabsberg gegen SKV RW Zerbst – eine Bundesligapartie, die verlässlich hält, was sie verspricht: extreme Hochspannung und hochklassigen Kegelsport. Die engagiert auftretenden Ostwürttemberger lagen in der an Dramatik kaum zu überbietenden Partie bis zum letzten Räumen knapp in Front, und am Ende war es dann doch wie immer, denn da hatte

weiter
  • 169 Leser

Pleite gegen Spitzenteam

Handball, A-Junioren In der Oberliga verliert die SG2H 30:39 gegen Kornwestheim.

Nach drei Auswärtsspielen in Folge durften die A-Junioren der SG Hofen/Hüttlingen wieder in eigener Halle antreten. Die Gäste aus Kornwestheim stehen nach zuletzt guten Leistungen an der Tabellenspitze der Württemberg-Oberliga. Mit großer Überzeugung setzten sie deshalb von Anfang an die Abwehr der SG2H unter Druck. Mit Erfolg. Nach kurzzeitiger Aufholjagd

weiter
  • 226 Leser

KSV bleibt Vorletzter

Ringen, Bezirksklasse Aalen unterliegt Nattheim 13:26 im letzten Kampf.

Im letzten Ligakampf konnte Aalen krankheits- und verletzungsbedingt die beiden untersten Klassen nicht besetzen. 130 kg G: Tolga Kalay musste sich knapp Andreas Wiedemann geschlagen geben. 98 kg F: Gegen den Teilnehmer der U-23-Europameisterschaften, Balazs Juhasz, konnte der Aalener Christoph Knöpfle nicht punkten. 66 kg G: Rando Sauter errang gegen

weiter
  • 134 Leser

KSV-Jugend ist Bezirksligameister

Ringen Aalen sichert sich den Titel mit zwei Siegen über Nattheim am letzten Kampftag.

Mit zwei Siegen über die TSG Nattheim hat sich die Schülermannschaft des ehemaligen Bundesligisten die Meisterschaft in der Jugend-Bezirksliga Ostalb/Rems/Fils gesichert. Erstmals in seiner noch jungen Geschichte konnte der KSV Aalen 05 diesen Erfolg feiern.

Die jungen Aalener Ringer werden von einem mehrköpfigen Trainerteam um Anton Nuding zweimal

weiter
  • 223 Leser

Zum fünften Mal in Folge ungeschlagen

Handball, Bezirksliga Die HSG Oberkochen/Königsbronn gewinnt beim Tabellendritten TV Treffelhausen mit 24:19.

In einer wahren Abwehrschlacht schaffte es die HSG mit einer herausragenden Defensive, die Gastgeber bei fünf Toren weniger zu halten und bleibt deshalb verdient im fünften Spiel hintereinander ungeschlagen.

Das HSG-Trainerduo Stegmaier/Hoga konnte auf Kai-James Ludwig zurückgreifen, der nach wochenlanger Pause ein starkes Comeback feiern konnte. Zuerst

weiter
  • 206 Leser

Frisch Auf empfängt Schlusslicht

Handball-Bundesligist Frisch Auf Göppingen empfängt am Sonntag Schlusslicht Eulen Ludwigshafen in der EWS-Arena. Das Spiel wird um 19 Uhr angeworfen. Während Frisch Auf zuletzt drei Siege feiern durfte, unterlag Ludwigshafen zuletzt mit 21:28 den Rhein-Neckar Löwen. Mitte November hatten sie allerdings mit einem 32:29-Heimsieg gegen den SC DHfK Leipzig

weiter
  • 122 Leser

ZAHL DES TAGES

10

Kegel fehlten Kegelbundesligist KC Schwabsberg im letzten Satz, um den Heimcoup gegen den amtierenden Deutschen Meister und aktuellen Tabellenführer Rot-Weiß Zerbst zu landen.

weiter
  • 208 Leser

Fußball Hasenhüttl bei Southampton

Den VfR Aalen hat er in die 2. Liga geführt, RB Leipzig in die Champions League. Jetzt soll Ralph Hasenhüttl den englischen Erstligisten FC Southampton vor dem Abstieg aus der Premier League bewahren. Der 51-Jährige ist damit der erste Österreicher überhaupt, der einen englischen Erstligisten anleitet. In Southampton folgt Ralph Hasenhüttl auf Mark

weiter
  • 914 Leser

Aalener Team dominiert in Abu Dhabi

Mountainbike Steffen Thum und sein Rose-Vaujany-Teamkollege Rémi Laffont aktuell auf Rang zwei und eins der Arabian-Epic-Rennserie. Sprinter Simon Gegenheimer mischt auch ordentlich mit.

Die Arabian Epic Series scheint nach den ersten drei Läufen sicher in der Hand der Ausdauerspezialisten Steffen Thum und Rémi Laffont zu sein. Auch beim dritten Rennen in Abu Dhabi kontrollieren die beiden das Feld und belegen beim Tagessieg von Daniel Gathof, zusammen mit ihrem Teamkollegen Simon Gegenheimer, die Plätze zwei, drei und vier.

Abu Dhabi

weiter
  • 227 Leser
Tischtennis kompakt

Erster Punkt für TSV-Mädchen

Verbandsklasse. Gegen den gastierenden TSV Sondelfingen gelang dem Zweiten Mädchen-Team des TSV Untergröningen ein 5:5-Unentschieden. Punkteteilung in den Eingangsdoppeln: Lea Elzner konnte sich mit Lotte Groß gegen Sophie Pöplow und Leonie Metz hauchdünn mit 16:14 im Entscheidungssatz zum 3:2-Erfolg durchsetzen. Hauchdünn den vierten Satz (15:17)

weiter
  • 139 Leser

Mystische Ästhetik und sportakrobatische Power

TurnGala Das prämierte „Duo Sienna“ gehört zu den Höhepunkten am Neujahrstag in Aalen.

Zwei bezaubernde Damen – das „Duo Sienna“ – demonstrieren bei der TurnGala am Neujahrstag (14 und 18.30 Uhr) in der Aalener Ulrich-Pfeifle-Halle begeisternde Ästhetik und Sportakrobatik der Spitzenklasse. „Duo Sienna“ ist eines der Highlights im Programm der TurnGala des Badischen Turner-Bunds (BTB) und des Schwäbischen

weiter
  • 483 Leser
Tischtennis kompakt

Sahnetag für die TSV-U18

Landesklasse. Gegen den Tabellennachbarn SSV Ulm erwischte das Untergröninger männliche U18-Team einen Sahnetag und gewann auch in dieser Höhe verdient mit 6:1. Den Grundstein hierfür legten die Untergröninger ausgerechnet in den Doppeln – im bisherigen Saisonverlauf die absolute Schwäche des TSV. An dem nahezu fehlerfreien Spiel von Fabian Prochaska

weiter
  • 120 Leser

Sascha Traut: Es wird eng bis Sonntag

Fußball Abgeschrieben hat er das Heimspiel am Sonntag noch nicht. Aber: Sascha Traut muss um seinen Einsatz gegen Energie Cottbus bangen. Der Rechtsverteidiger des VfR Aalen hat sich in Braunschweig eine Einblutung am Oberschenkel zugezogen. Immerhin: Es ist nichts gerissen. Foto: Eibner

weiter
  • 5
  • 1064 Leser

Überregional (91)

„Alter, das Auto ist so Porno“

Mit Rasern und illegalen Rennen hat im Südwesten so manche Stadt zu kämpfen – auch Ulm. Dort läuft gerade ein Prozess gegen zwei Männer.
Kai K. und seine Frau kamen gerade vom Yoga und waren auf dem Heimweg. Es ist der 9. März, ein Freitagabend, etwa gegen 21 Uhr. Das Ehepaar steht mit seinem Wagen wie vier, fünf andere Autos an einer roten Ampel auf der Frauenstraße, als es in Ulm an der Einmündung von Bock- und Kornhausgasse plötzlich links und rechts von zwei großen Autos überholt weiter
  • 274 Leser

„Ich bin eigentlich kein Kumpel-Typ“

Marius Müller-Westernhagen, der früher auch als Schauspieler Erfolge feierte, wird 70 Jahre alt.
„Mit Pfefferminz bin ich dein Prinz“ war in den 70er Jahren sein Durchbruch, bei „Freiheit“ schwenkten Ende der 80er Tausende ihre Feuerzeuge. Am Donnerstag wird Marius Müller-Westernhagen 70 Jahre alt. Mit Udo Lindenberg sei er der Erste gewesen, die hiesige Geschichten erzählt und zu Pop-Musik verarbeitet hätten, schrieb Manfred weiter
  • 265 Leser
Großbritannien

„Mays lausiger Deal“

Die Kritik an dem Brexit-Plan der Premierministerin verschärft sich. Nun kommt ihr noch ein Gutachten in die Quere.
Großbritannien kann den Brexit aus Sicht des zuständigen Gutachters am Europäischen Gerichtshof noch stoppen. Das Land könnte nach jetzigem Stand den im März 2017 gestellten Austrittsantrag einseitig und ohne Zustimmung der übrigen EU-Staaten zurückziehen und Mitglied der Europäischen Union bleiben, erklärte Generalanwalt Manuel Campos Sánchez-Bordona weiter
  • 274 Leser
Interview

„Wir müssen uns unterhaken“

Partei-Vize Thomas Strobl sieht den Wettkampf um die Merkel-Nachfolge positiv. Aber er freut sich auf die Zeit danach.
Seine Stimme hat nicht nur in Baden-Württemberg Gewicht, wo er seit 2011 Landesvorsitzender der CDU ist. Auch auf Bundesebene zählt er zu den Stimmungsmachern: Thomas Strobl, der baden-württembergische Innenminister, ist seit Dezember 2012 auch einer von fünf stellvertretenden Vorsitzenden der CDU. Aktuell beschäftigt sich die Partei vor allem mit der weiter
  • 328 Leser

Afghanistan Pro Asyl warnt vor Abschiebung

Die Menschenrechtsorganisation Pro Asyl hat die Bundesregierung angesichts eines erneuten geplanten Abschiebefluges am Dienstagabend von Frankfurt nach Afghanistan kritisiert. Eine Weiterführung von Abschiebungen nach Afghanistan sei unverantwortlich, teilt Pro Asyl mit. Angesichts weiterer großer Anschläge in den vergangenen Wochen in der Hauptstadt weiter
  • 380 Leser
Zwischenruf

Alter schützt vor Rock nicht

„Too Old To Rock ‘n' Roll, Too Young To Die“, sang Ian Anderson von Jethro Tull anno 1977. Also schon vor 41 Jahren, und Anderson hielt sich selbst überhaupt nicht dran. Auch wenn er seine Stimme irgendwann in den letzten Jahrzehnten unterwegs verloren hat, so ist das noch immer Rock'n'Roll oder etwas ähnliches, was er bis weiter
  • 177 Leser

Asowsches Meer Blockade gelockert

Russland hat damit begonnen, Schiffen den Zugang zu ukrainischen Häfen am Asowschen Meer zu gestatten – ein Schritt zur Entschärfung der Krise zwischen beiden Ländern. Der ukrainische Infrastrukturminister Omeljan erklärte, Moskau habe die Blockade der Haupthäfen Mariupol und Berdjansk teilweise aufgehoben. Schiffe gelangten durch die Straße von weiter
  • 273 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Frankreich, 16. Spieltag OGC Nizza – SCO Angers 0:0 SC Amiens – AS Monaco 0:2 (0:1) Spanien, Pokal, 4. Runde, Rückspiele FC Valencia – CD Ebro 1:0 (0:0) (Hinspiel 2:1 – FC Valencia im Achtelfinale) FC Getafe – FC Córdoba 5:1 (2:0) (Hinspiel 2:1 – FC Getafe im Achtelfinale) Spanien , 14. Spieltag Levante – weiter
  • 191 Leser

Aufschub für Boris Becker

Richter weist Zahlungsklage eines Unternehmers ab.
Ein Schweizer Gericht hat die Klage eines Ex-Geschäftspartners von Tennisstar Boris Becker auf Rückzahlung eines Darlehens in zweiter Instanz abgewiesen. Es ging um zehn Millionen Franken (8,8 Millionen Euro), die der Geschäftsmann Hans-Dieter Cleven 2015 in der Schweiz auf dem Klageweg zurückforderte. „Wie schon das Kantonsgericht gelangte auch weiter
  • 204 Leser

Beate Zschäpe Verlegung nach Chemnitz?

NSU-Mitglied Beate Zschäpe, die zu lebenslanger Haft verurteilt wurde, könnte in absehbarer Zeit von München in die Justizvollzugsanstalt Chemnitz verlegt werden. Dies ist eine von zwei Möglichkeiten, die nach Angaben aus Justizkreisen derzeit geprüft wird. Von der JVA München-Stadelheim hieß es, noch sei Zschäpe in München. Es gebe aber Sondierungen, weiter
  • 264 Leser

Beliebte Tiefkühlkost

Coppenrath & Wiese erwartet, dass sein Netto-Umsatz 2018 um gut 9 Prozent auf rund 403 Mio. EUR zulegen wird. Das sagte gestern in Mettingen Andreas Wallmeier, der Geschäftsführer des Tiefkühlspezialisten. Foto: Friso Gentsch/dpa weiter
  • 340 Leser

Berater-Affäre Vorwurf des Rechtsbruchs

Der Bundesrechnungshof hat dem Verteidigungsministerium in der Affäre um den Einsatz externer Berater vorsätzlichen Rechtsbruch vorgeworfen. Das berichtet „Die Welt“ mit Bezug auf Rechnungsprüfer an den Haushaltsausschuss des Bundestages. Die Vorwürfe könnten demnach auch strafrechtlich relevant sein. Ministerin von der Leyen hatte sich weiter
  • 304 Leser

Chemiebranche Erfolgreiches Jahr 2018

Die Chemiekonzerne hatten in diesem Jahr Grund zur Freude: Wie der Verband der Chemischen Industrie (VCI) mitteilte, stieg der Umsatz 2018 in der Branche um 4,5 Prozent auf 204 Mrd. EUR. Das lag zum einen an den Preisen, die um 2 Prozent zulegten. Zum anderen produzierten die Konzerne 2,5 Prozent mehr. Die Zahl der Beschäftigten stieg um 2 Prozent auf weiter
  • 347 Leser

Cosa Nostra Polizei schnappt Mafia-Boss

Italienische Ermittler haben dutzende mutmaßliche Mafiosi festgenommen, darunter den designierten Cosa-Nostra-Boss Settimino Mineo. Der 80-Jährige und 45 weitere Verdächtige wurden in Sizilien gefasst. Die Festnahme Mineos sei kurz vor seiner Inthronisierung als Chef bei einem Treffen der Cosa Nostra erfolgt, hieß es. Den Festgenommenen werden illegaler weiter
  • 203 Leser

Damit Kinder nicht ständig nur auf Displays schauen

Ein ferngesteuertes Chamäleon und plappernde Finger-Äffchen gehören laut dem Handelsverband Spielwaren (BVS) zu den Top Ten der Spielzeuge dieses Jahr. Ansonsten stehen die Kinder auf alles rund um Eisenbahn, Pferde und Puppen. „Klassisches Spielzeug prägt weiterhin das Leben unserer Kinder“, erklärte BVS-Geschäftsführer Steffen Kahnt, denn weiter
  • 365 Leser

Das große Miauen im Staatstheater

In der Vorweihnachtszeit und bis 8. Januar zeigt das Schauspiel Stuttgart das Märchen „Der gestiefelte Kater“ als Familienstück (ab sechs Jahren). Susanne Lietzow führte Regie. Ein bejubelter Augenschmaus. Foto: Björn Klein weiter
  • 167 Leser
Prominente

Das Kochen am Leben halten

Er kämpft für gute Ernährung, engagiert sich an Schulen und ärgert sich über den Brexit. Aber Starkoch Jamie Oliver bleibt Optimist. Ein Besuch in seinem Londoner Hauptquartier.
Die riesige, offene Küche ist das erste, was Besucher zu sehen bekommen, wenn sie das hippe „Jamie Oliver Headquarter“ im Londoner Stadtteil Islington betreten. Das geräumige Hauptquartier des britischen Starkochs ist ein lässiges Start-up-Büro mit Sitzgelegenheiten, mehreren Küchen und TV-Studios. Am Herd dampft es schon ein wenig, aber weiter
  • 196 Leser
Politisches Buch

Dem muslimischen Mann auf der Spur

Es wird viel über sie gesprochen – und doch kommen sie selbst kaum zur Sprache: muslimische Männer. Die einen sehen in ihnen ungehobelte Flegel, langbärtige Pluderhosen-Träger, andere denken an Lobby-Islamisten, die Talk-Runden bereichern. Mit der Wirklichkeit haben diese Stereotypen wenig zu tun. Die deutsch-marokkanische Publizistin Sineb El weiter
  • 322 Leser
Hintergrund

Den Ernstfall geprobt

Um sich gegen extreme Krisenfälle zu wappnen, wird regelmäßig ein bundesweiter Notfall geprobt. In diesem Jahr war Baden-Württemberg der Schwerpunkt dafür. Die Bedrohungslage habe sich verändert, heißt es im Stuttgarter Innenministerium. Bei der Übung „Lükex 2018“ wurde angenommen, dass in einem kalten Winter die Erdgasvorräte knapp werden weiter
  • 264 Leser

Deutlich mehr Krätzefälle in Stuttgart

Zahl der Erkrankungen nimmt in der Landeshauptstadt bei Kindern und Jugendlichen zu.
Die Zahl der gemeldeten Fälle von Krätze bei Kindern und Jugendlichen in Stuttgart ist deutlich gestiegen. In diesem Jahr habe das dortige Gesundheitsamt bisher 120 Fälle der ansteckenden Hautkrankheit verzeichnet, sagte ein Sprecher der Landeshauptstadt. Nur 70 Fälle waren es dagegen 2017 und zum Teil weniger als 30 in den Jahren davor. Zudem wurden weiter
  • 160 Leser

Deutschland Rekordzahl an Arbeitsstunden

Die Zahl der geleisteten Arbeitsstunden ist in Deutschland einer Studie zufolge auf ein Rekordhoch geklettert. Im dritten Quartal dieses Jahres arbeiteten Erwerbstätige insgesamt 15,64 Mrd. Stunden – 1,4 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum, wie das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) gestern in Nürnberg mitteilte. Dabei lässt weiter
  • 370 Leser

Die letzte Lore

Das Aus für den Steinkohlenbergbau im Ruhrgebiet rückt näher. Gestern hat sich die Region Ibbenbüren im Norden Nordrhein-Westfalens von der Förderung verabschiedet. Bergleute förderten am Gedenktag der Bergbau-Schutzpatronin St. Barbara das „Letzte Fördergefäß“ zu Tage. Mit der Schließung der Zeche Prosper Haniel in Bottrop endet am 21. weiter
  • 287 Leser

Digitalsteuer Schneller Start gescheitert

Die rasche Einführung einer Steuer für Digitalkonzerne wie Facebook und Google in Europa ist vorerst gescheitert. Ein deutsch-französischer Vorschlag stieß im Kreis der EU-Finanzminister auf Zweifel. Die Diskussionen sollen im kommenden Jahr fortgesetzt werden. Die EU-Kommission hatte vorgeschlagen, für Digitalunternehmen in Europa drei Prozent Ertragssteuer weiter
  • 217 Leser

Drake liegt wieder vorn

Der kanadische Rapper ist die Nummer eins bei Spotify.
Rapper Drake ist der meistgestreamte Musiker des Jahres auf Spotify. Auf den Kanadier folgen die US-Musiker Post Malone und XXXTentacion, teilte der Streaming-Marktführer gestern mit. Der am häufigsten gestreamte Song ist „God‘s Plan“ von Drake mit 1,1 Milliarden Abrufen. Auch bei den Alben lag der 32-Jährige mit „Scorpion“ vorn. weiter
  • 212 Leser

Ehrung für Steinhaus

Bibiana Steinhaus ist zum vierten Mal Weltschiedsrichterin. Diese Entscheidung trafen Experten und Medienvertreter aus 90 Ländern. Die 39-Jährige bekam die Ehrung bereits 2013, 2014 und 2017 und ist die einzige weibliche Unparteiische, die die Auszeichnung mehrfach erhielt. Der „Tiger“ auf der Bank Ex-Nationalspieler Stefan Effenberg hat weiter
  • 198 Leser
Kommentar Guido Bohsem zur Digitalsteuer

Ein Reförmchen

Der größte Charme der Digitalsteuer dürfte vorerst ihr Name bleiben. Der Begriff ist mit gut einem halben Dutzend Konzepten und Ansätzen versehen, die mitunter etwas völlig unterschiedliches wollen und meinen – Steuern auf Daten, Steuern auf Umsätze mit Daten, Steuern auf Umsätze insgesamt, Steuern auf Netzwerke und so weiter. Eins ist den Überlegungen weiter
  • 248 Leser

Ein Taxi zum Abheben

Einen Prototypen des ersten fliegenden Taxis, das so genannte Evtol (electric vertical take-off and landing Jet), bewundern die Besucher auf dem Digital Gipfel in Nürnberg. Vorgestellt wird es von der Firma Lilium. Foto: Christof Stache/afp weiter
  • 272 Leser

Eklat beim Ballon d'Or

Die Norwegerin Ada Hegerberg wird zur weltbesten Fußballerin gekürt. Doch ihr Preis rückt schnell in den Hintergrund, als der Moderator sie zum „Twerken“ auffordert.
Ada Hegerberg warf ein verächtliches „No!“ in den Festsaal und wandte sich fassungslos ab. Moderator Martin Solveig hat bei der Verleihung des Ballon d'Or in Paris für einen Eklat gesorgt. Der in Frankreich bekannte DJ fragte die als weltbeste Fußballerin frisch gekürte Norwegerin auf der Bühne, ob sie „twerken“ wolle (siehe weiter
  • 182 Leser
Ausstellung

Es war einmal in Amerika

Das Kölner Wallraf-Richartz-Museum zeigt einen großen Überblick über 300 Jahre US-Kunst: Auf der langen Suche nach einer eigenen Bilderwelt.
Als die amerikanischen Künstler 1867 auf der Pariser Weltausstellung auftraten, hatten sie vor allem traditionelle Landschaftsmalerei im Gepäck. Gegenüber der Konkurrenz aus Europa wirkte diese Kunst etwas angestaubt. In der Alten Welt ist das Desinteresse an der Kunst aus den USA bis auf geringe Ausnahmen bis heute erhalten geblieben – jedenfalls weiter
  • 185 Leser

Fall Elma Polizei befragt Zeugen

Nach dem Fund der getöteten Elma (17) versucht die Polizei, die Stunden vor der Tat mithilfe von Zeugen zu rekonstruieren, um die vom Verdächtigen gelieferte Tatversion zu überprüfen. Der 19-Jährige mit deutscher und kenianischer Staatsbürgerschaft hatte gestanden, im Streit mit Elma gewalttätig geworden zu sein. Laut Staatsanwaltschaft lebt er seit weiter
  • 234 Leser

Fall Würth Auch Familie geht in Revision

Auch die Nebenklage will den Freispruch prüfen lassen.
Nach dem Freispruch im Entführungsfall Würth will die Nebenklage das Urteil des Landgerichts Gießen ebenfalls prüfen lassen. Die Nebenklage, die die Familie des Entführungsopfers Markus Würth vertritt, habe am Montagabend Revision eingelegt, teilte ein Gerichtssprecher gestern mit. Das hatte zuvor die Staatsanwaltschaft ebenfalls getan. Nun muss sich weiter
  • 169 Leser

Familienleistungen aus einer Hand?

Einkommensschwache sollen einfacher Hilfen erhalten. Das wollen die Liberalen. Aber nicht nur sie.
Einkommensschwache Familien sollen nach dem Willen der FDP künftig Kindergeld, Wohngeld und weitere Leistungen aus einer Hand bekommen. Mit dem „Kinderchancengeld“ würden die Antragsverfahren vereinfacht, sagte der familienpolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Grigorios Aggelidis. Der FDP-Plan geht über das Reformmodell von Bundesfamilienministerin weiter
  • 230 Leser
Aus gelesen

Für Fans der Taunus-Reihe

Der alte Theodor Reifenrath stirbt, seine Leiche wird erst nach Tagen gefunden. Was wie ein trauriger Fall von Vereinsamung aussieht, wandelt sich zum puren Grauen. Denn in einem Hundezwinger auf seinem Hof finden die Ermittler Pia Sander und Oliver von Bodenstein menschliche Knochen. Gleich mehrere tote Frauen liegen unter dem Zwinger begraben. Im weiter
  • 198 Leser
Krisenfall

Für Krisen schlecht gewappnet

Verrottete Bunker, Ärztemangel, privatisierte Infrastruktur, dürftig ausgestattete Lebensmittellager – Deutschland ist auf Krieg und Katastrophen nicht eingestellt.
Das Nato-Manöver kürzlich in Norwegen hat gezeigt, dass wieder für einen Kriegsfall trainiert wird. Und Russland testet atomare Mittelstreckenraketen, die Berlin oder Hamburg treffen können. Aber was würde im Krisenfall mit Deutschlands Bevölkerung geschehen? Experten und Behörden sind sich einig: Das Land wäre kaum darauf vorbereitet. Vor 30 Jahren weiter
  • 309 Leser

Gardena ruft Mäher zurück

Der Gartengerätehersteller Gardena ruft Rasenmäher zurück, bei denen es zu einem Kurzschluss kommen kann, teilt das Unternehmen mit. Betroffen sind die Akku-Rasenmäher PowerMax Li-40/37 (Art. 5038) und Li-40/41 (Art. 5041). Verkaufte Geräte würden vom Unternehmen überarbeitet. Mainz akzeptiert Urteil Die Stadt Mainz akzeptiert das Diesel-Urteil zu möglichen weiter
  • 340 Leser

Goldener Windbeutel für „Smartwater“

Der von Foodwatch verliehene Goldene Windbeutel für die „dreisteste Werbelüge“ geht an Coca-Cola für sein „Smartwater“. Das sei „nicht besser als herkömmliches Mineralwasser“ – aber deutlich teurer. Foto: Jörg Carstensen/dpa weiter
  • 394 Leser
Kommentar Helmut Schneider zur Reform der Eurozone

Großer Fortschritt

Was die Euro-Finanzminister im Grundsatz jetzt beschlossen haben, hört sich sehr technisch an. Es ist aber ein großer Fortschritt – und kann die Menschen in den Euro-Ländern vor schlimmen Turbulenzen wie bei der Finanzkrise vor knapp zehn Jahren besser schützen. Es wird gerne übersehen, weil es als selbstverständlich gilt: Die Europäische Union weiter
  • 350 Leser

Hamburger SV DFB droht mit Pokalausschluss

Das Sportgericht des DFB hat den Zweitliga-Spitzenreiter Hamburger SV wegen der Pyrotechnik-Vorfälle im DFB-Pokal-Spiel gegen den SV Wehen Wiesbaden mit einer Geldstrafe in Höhe von 60 000 Euro belegt. Zudem teilte der DFB mit, dass die Hanseaten „bei einem vergleichbaren Wiederholungsfall mit einem Ausschluss aus dem DFB-Pokal“ zu weiter
  • 143 Leser

Haushaltsstreit Italien will neues Angebot vorlegen

Im Haushaltsstreit zwischen Rom und Brüssel gibt es Bewegung – aber auch Forderungen der EU-Partner nach konkreten Zusagen der italienischen Regierung. Regierungschef Giuseppe Conte kündigte einen Vorschlag an die EU-Kommission an, mit dem er ein Vertragsverletzungsverfahren gegen sein Land abwenden will. In welche Richtung dieses Angebot gehen weiter
  • 236 Leser

Helge Schneider

Komiker Helge Schneider bedient sich auf der Suche nach Stoffen für seine Musik- und Comedy-Programme „im echten Leben“, nicht in der Politik. „Auf die Politik kann ich als Vorlage nicht setzen, die meisten dort sind zu unprofessionell“, sagte er bei der Vorstellung seines neuen Programms „Ordnung muss sein“. Lit.Cologne weiter
  • 175 Leser

Hilfestellung vom Insider

Deutschlands Co-Trainer Eric Verboom weiß so gut wie alles über die Niederländer.
Die wertvollsten Tipps vor dem Spiel gegen den Erzrivalen kommen von einem echten Insider. „Eric Verboom ist ein wichtiger Baustein in der Konzeption unseres Matchplans“, sagte Bundestrainer Stefan Kermas über seinem Assistenten vor der WM-Partie mit den Niederlanden. Verboom, im Hauptjob Trainer in der niederländischen Hoofdklasse, soll weiter
  • 147 Leser
Internet-Konzerne

In Trippelschritten zur Digitalsteuer

Die EU will Google & Co. stärker zur Kasse bitten. Entschieden wird aber erst im Frühjahr.
Große Internet-Konzerne wie Google, Facebook oder Amazon verdienen in Europa Milliarden, aber Steuern zahlen sie hier kaum. Denn mit ihren globalen Geschäftsmodellen können sie das Steuerrecht einzelner Staaten locker austricksen. Das soll sich jetzt ändern: Die EU bereitet eine Digitalsteuer vor. Den Weg dahin legt Europa aber nur über Hindernisse weiter
  • 337 Leser

Inkontinenz nicht verschweigen

Störungen des Beckenbodens lassen sich behandeln – am besten, wenn frühzeitig der Arzt aufgesucht wird.
Im Kontinenz- und Beckenbodenzentrum haben sich Fachärzte des Bundeswehrkrankenhauses Ulm, der Chirurgischen Gemeinschaftspraxis Neu-Ulm und der Kliniken der Kreisspitalstiftung Weißenhorn zusammengeschlossen. Sie bieten alle diagnostischen und therapeutischen Verfahren an, auch bei komplexen Beckenbodenstörungen. Vertreten sind die Disziplinen Gynäkologie, weiter
  • 219 Leser

Investitionen Start-ups in Europa gefragt

Die Investitionen in europäische Start-ups haben in diesem Jahr laut einer Studie den Rekordwert von 23 Mrd. EUR erreicht. Zum Vergleich: 2013 seien es erst 5 Mrd. EUR gewesen, betonte der Wagniskapitalgeber Atomico in seiem jährlichen Bericht zur europäischen Tech-Industrie. Europa habe in den vergangenen 15 Jahren 61 neue Unternehmen mit einer weiter
  • 325 Leser
Glosse

Kaffee ja, Erotik nein

Starbucks verkauft zwar Kaffee und Gebäck, doch groß geworden ist das Unternehmen mit der Digitalisierung. Seit es tragbare Computer gibt, sitzen lässig gekleidete Menschen in den Filialen, schlürfen Heißgetränke und starren auf ihre Bildschirme. Doch jetzt kommt heraus: Die digitalen Nomaden arbeiten gar nicht alle die ganze Zeit. Jedenfalls liegt weiter
  • 268 Leser
Kommentar Peter Heusch zu den Protesten in Frankreich

Kalkulierter Rückzug

Ob Sozialisten oder Konservative, Gewerkschaften oder Eisenbahner – alle haben sie sich an Macron die Zähne ausgebissen. Eineinhalb Jahre lang regierte Frankreichs Präsident ungerührt über alle Widerstände hinweg. Doch nun ist es ausgerechnet den „Gelbwesten“, einer spontanen, schlecht organisierten Protestbewegung gelungen, ihr Staatsoberhaupt weiter
  • 236 Leser

Kapitän geehrt

Der Kapitän des Seenotretters „Lifeline“, Claus-Peter Reisch, wird in Wien mit dem Preis zur Wahrung und Erhaltung der Menschenrechte 2018 geehrt. weiter
  • 215 Leser

Karlsruher Technik für Kenia

Eine Filteranlage aus Karlsruhe sorgt am Victoriasee künftig für eine nachhaltige Fischzucht. Mit dem Projekt der Hochschule Karlsruhe sollen weniger schädliche Abwässer in den See geleitet werden. Foto: Hochschule Karlsruhe weiter
  • 155 Leser
Querpass

Kein Tag für Warmduscher

Ewig hat's nicht geregnet. Kaum fängt es damit am Ende dieser langsam nervenden neuen deutschen Trockenzeit mal richtig an, ist es auch wieder nicht jedem recht. Für Rudi Völler war sonnenklar, dass das völlig durchnässte Bundesligaspiel in Nürnberg erst gar nicht hätte angepfiffen werden dürfen. „Mit Fußball hatte das nichts zu tun“, polterte weiter
  • 146 Leser

Kino Filmemacher Geoff Murphy tot

Der neuseeländische Filmregisseur und Drehbuchautorber Geoff Murphy ist im Alter von 80 Jahren gestorben. Er hatte sich mit Filmen Anfang der 1980er Jahre über seine Heimat hinaus einen Namen gemacht: mit dem Roadmovie „Mach's gut, Pork Pie“, dem Maori-Western „Utu“ und dem Science-Fiction-Film „Quiet Earth – Das weiter
  • 181 Leser

Land fördert Hospize

1,3 Millionen werden in die Begleitung von Sterbenden investiert.
Trauernde und Sterbende in Baden-Württemberg können nun auch auf Unterstützung des Landes setzen. Das Land gebe für dieses und kommendes Jahr rund 1,3 Millionen Euro für deren Begleitung aus, teilte die Landesregierung mit. Finanziert werden sollen mit dem Geld zum Beispiel 24 neue Betten in den 30 Hospizstationen im Land. Bisher sind es laut Ministerium weiter
  • 137 Leser

Landtag AfD distanziert sich von Merz

Die AfD-Fraktion im Landtag hat sich von umstrittenen Äußerungen ihres Abgeordneten Heiner Merz zur Frauenquote distanziert. Zugleich lehnte sie Ordnungsmaßnahmen gegen den Politiker ab, wie die Fraktion mitteilte. Inhaltlich sehen die Rechtspopulisten Merz mit dem Parteiprogramm auf Linie. Merz hatte in einer Mail geschrieben: „Quoten nützen weiter
  • 151 Leser

Langsameres Wachstum

Der Elektro- und Elektronikverband ZVEI schätzt, dass 2018 Halbleiter für 474 Mrd. Dollar weltweit verkauft werden (plus 15 Prozent). 2019 könnte das Plus unter drei 3 Prozent sinken. Foto: Preechar Bowonkitwanchai/Shutterstock weiter
  • 332 Leser

Machtkampf bei Hannover 96 eskaliert

Martin Kind, Präsident des abstiegsgefährdeten Fußball-Bundesligisten Hannover 96, lehnt eine außerordentliche Mitgliederversammlung ab, obwohl die Opposition genügend Stimmen dafür gesammelt hat. Foto: Peter Steffen/dpa weiter
  • 189 Leser

Macron gibt Protesten der „Gelbwesten“ nach

Nach Massendemonstrationen lenkt die französische Regierung ein. Der Staat will Preise für Benzin, Diesel und Gas sechs Monate stabil halten.
Nach Krawallen und Massenprotesten der „Gelbwesten“ setzt die französische Regierung geplante Steuererhöhungen auf Benzin und Diesel für sechs Monate aus. „Keine Steuer rechtfertigt es, die Einheit der Nation zu gefährden“, sagte Premierminister Édouard Philippe am Dienstag in einer Fernsehansprache. Der Regierungschef kündigte weiter
  • 236 Leser

Maschinenbau Auftragsbücher sind voll

Mit einem kräftigen Auftragsplus trotzen Deutschlands Maschinenbauer wachsenden konjunkturellen Unsicherheiten. Im Oktober legten die Bestellungen zum Vorjahreszeitraum preisbereinigt (real) um 12 Prozent zu, wie der Branchenverband VDMA mitteilte. Gleichermaßen positiv entwickelte sich dabei das Geschäft im Inland (plus 11 Prozent) wie im Ausland (plus weiter
  • 349 Leser

Mehr Geld für Kläranlagen

Das Land stockt die Mittel für die Wasserversorgung auf.
Mit dem Nachtrag zum Doppeletat 2018/19 sichert Grün-Schwarz 15 Millionen Euro zusätzlich für neue Projekte und Sanierungsmaßnahmen in der Wasserversorgung. Darauf haben sich die Fraktionsspitzen von Grünen und CDU gestern verständigt. Mit einer Verpflichtungsermächtigung stelle man sicher, „dass ab 2020 für die zahlreichen Projekte im ganzen weiter
  • 156 Leser

Mehr Pfusch am Bau

Die Mängel bei Neubauten nehmen zu. Der Boom hat zu Termindruck geführt. Viele Betriebe sind überlastet. Fachleute sehen aber auch politische Versäumnisse wie zu viele Vorschriften.
In deutschen Städten wird an allen Ecken geschweißt, gebohrt und gebaggert. Fast jede Häuserlücke und jede brache Fläche weicht neuen Wohnungen. Die Baubranche erlebt einen Immobilienboom wie seit Mitte der Neunzigerjahre nicht mehr: Egal ob bei Aufträgen oder beim Umsatz – die Wohnungsnot sorgt für Rekordzahlen. Handwerker kommen längst kaum weiter
  • 5
  • 581 Leser

Messerattacke Verdächtiger sitzt in U-Haft

Nach einer Messerattacke auf einen Kontrahenten in Wendlingen (Kreis Esslingen) sitzt der Verdächtige in Untersuchungshaft. Das teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Der 21-Jährige soll am Montag seinen 22 Jahre alten Bekannten mit einem Messer in den Unterbauch gestochen haben. Der Verdächtige habe seinem Opfer unterstellt, um die Gunst seiner weiter
  • 151 Leser

Mexiko 236 Migranten festgenommen

In der Mexikanischen Grenzstadt Tijuana sind in den vergangenen Wochen insgesamt 236 Migranten aus Mittelamerika festgenommen worden. Die meisten stammen aus Honduras (185), weitere aus El Salvador (28), Guatemala (21) und Nicaragua (2). Wie die Tageszeitung „Frontera“ unter Berufung auf die Polizei berichtet, wurde den meisten Migranten weiter
  • 386 Leser

Mietpreisbremse neu regeln

Das Land Baden-Württemberg will die sogenannte Mietpreisbremse vorzeitig neu regeln. Hintergrund ist eine Entscheidung des Amtsgerichts Stuttgart, das die seit dem 1. November 2015 geltende Verordnung kürzlich aus formalen Gründen für unwirksam erklärt hatte. Die Entscheidung ist zwar noch nicht rechtskräftig, füge sich aber ein in eine Reihe ähnlicher weiter
  • 136 Leser

Montag wird zum Frei-Tag

Ab 2021 soll es keine Spiele mehr zu Wochenbeginn geben.
Auch in der 2. Fußball-Bundesliga gehören Montagsspiele ab der Saison 2021/2022 der Vergangenheit an. Darauf einigten sich die betroffenen Klubs „mit großer Mehrheit“. Stattdessen soll künftig eine Partie am Samstagabend ab 20.15 Uhr ausgetragen werden. Die zweite Liga war 1993 mit der Einführung von Montagsspielen der Vorreiter der bei weiter
  • 146 Leser

Nato-Außenminister befürchten neues Wettrüsten

Schlechte Stimmung zwischen Russland und den USA. Beide werfen sich gegenseitig Bruch des INF-Abkommens vor. Das könnte eine gefährliche Spirale in Gang setzen.
Die Nato-Staaten haben Russland erstmals geschlossen vorgeworfen, mit neuen Marschflugkörpern gegen den INF-Abrüstungsvertrag über atomare Mittelstreckenwaffen zu verstoßen. Man rufe Russland auf, sofort und nachweisbar wieder volle Vertragstreue herzustellen, teilte Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg am Dienstagabend nach Beratungen der Außenminister weiter
  • 244 Leser

Nicht mehr in der Kabine übernachten

Mit strengeren Regeln will die Europäische Union Lkw-Fahrer vor Lohndumping besser schützen.
Die EU-Staaten wollen die zwei Millionen Fernfahrer in der Europäischen Union vor Ausbeutung und Spediteure vor unfairer Konkurrenz schützen. Die Verkehrsminister einigten sich auf ein Gesetzespaket gegen Lohn- und Sozialdumping, das nun allerdings noch mit dem Europaparlament weiter verhandelt werden muss. Kernpunkt ist der Grundsatz, dass für gleiche weiter
  • 343 Leser

Palmer lästert über Berlin

Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) fühlt sich in Berlin verunsichert. „Wenn ich dort ankomme, denke ich immer: „Vorsicht, Sie verlassen den funktionierenden Teil Deutschlands“, sagte er den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Er komme mit der Mischung aus „Kriminalität, Drogenhandel und bitterer Armut“ als „spießbürgerliche weiter
  • 178 Leser

Rechtsextreme 467 Haftbefehle nicht umgesetzt

Bundesweit werden 467 Rechtsextremisten mit Haftbefehl gesucht, der nicht vollstreckt werden kann, weil die Beschuldigten nicht zu finden sind. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Linksfraktion hervor, berichtet die „Neue Osnabrücker Zeitung“. Mehr als jeder Vierte gelte als gewalttätig. Nach 108 Verdächtigen weiter
  • 205 Leser

Rewe setzt auf Souque

Rewe-Chef Lionel Souque soll den Kölner Handelsriesen bis Ende 2023 führen. Der Rewe-Aufsichtsrat habe den Vertrag des 47-jährigen Managers vorzeitig verlängert, teilte das Unternehmen gestern mit. Gleichzeitig wurde auch der Vertrag von Touristikvorstand Sören Hartmann bis Ende Juni 2022 verlängert. Hacker knacken Quora Bei der Wissensplattform Quora weiter
  • 330 Leser

Ruhani droht USA

Der iranische Präsident Hassan Ruhani hat im Konflikt mit den USA den Ton verschärft und mit einer Blockade des Persischen Golfs gedroht: Falls die USA den iranischen Ölexport verhinderten, werde gar kein Öl mehr exportiert. Foto: Ebrahim Seydi/dpa weiter
  • 245 Leser

Ryanair Einigung auf Tarif-Eckpunkte

Bei Ryanair endet der Tarifkonflikt mit den rund 400 deutschen Piloten. Die Gewerkschaft Vereinigung Cockpit hat sich nach eigenen Angaben gestern mit dem Unternehmen auf Eckpunkte zu einem umfassenden Tarifwerk geeinigt. Unter anderem sollen die Grundgehälter steigen und sämtliche Piloten in Deutschland Steuern und Sozialabgaben entrichten. Auch für weiter
  • 329 Leser

Schicksal in eigener Hand

Das deutsche Damenteam will in die EM-Hauptrunde einziehen.
Nach dem schmerzhaften EM-Dämpfer gegen Rumänien schalteten die deutschen Handballerinnen in den K.o.-Modus. „Wir haben 2:2-Punkte und alles in der eigenen Hand“, sagte Bundestrainer Henk Groener vor dem heutigen Duell ums Weiterkommen gegen Tschechiens Damen (18 Uhr/Eurosport). Um in die Hauptrunde einzuziehen, reicht Deutschland zum Vorrunden-Abschluss weiter
  • 151 Leser

Sichtbare Ernüchterung

Die Euphorie vom Wochenbeginn am deutschen Aktienmarkt ist einer sichtbaren Ernüchterung gewichen. Ungeachtet des „Waffenstillstands“, auf den sich die USA und China in ihrem Handelsstreit geeinigt haben, belastet die politische Unsicherheit laut Analyst David Madden von CMC Markets UK weiter die Stimmung. Gleiches gelte für den Haushaltsstreit weiter
  • 317 Leser
Kitas

Signal an Grün-Schwarz

Als erste Kommune verzichtet Künzelsau von 2019 an auf Kita-Gebühren. Das Land sperrt sich bisher gegen die generelle Abschaffung von Elternbeiträgen.
Kita-Gebühren: In Heilbronn sind sie für Drei- bis Sechsjährige schon seit 2008 Geschichte. Künzelsau geht von Januar 2019 an sogar noch einen Schritt weiter. Die Stadt verlangt, als erste Kommune im Land, künftig bereits vom ersten Lebensjahr an keine Elternbeiträge mehr. Auf den Weg zur schrittweisen Abschaffung der Gebühren hat sich auch Schwäbisch weiter
  • 202 Leser

Skispringen Kein Weltcup im Schwarzwald

Der für das Wochenende geplante Skisprung-Weltcup in Titisee-Neustadt ist wegen der schlechten Wetterprognosen abgesagt worden. Der anhaltende Regen und das warme Wetter hatten den Veranstaltern bereits an den letzten Tagen zu schaffen gemacht. Auf der Hochfirstschanze sollten erstmals an einer deutschen Schanze sowohl Frauen als auch Männer um Weltcup-Punkte weiter
  • 152 Leser

Streit um A8-Ausbau

Privater Betreiber bleibt wohl auf Mehrkosten sitzen.
Die Bundesrepublik Deutschland muss einem privaten Autobahnbetreiber die Mehrkosten für den Ausbau der Autobahn 8 zwischen Ulm und Augsburg aller Voraussicht nach nicht erstatten. „Erwarten Sie von uns heute nicht der Weisheit letzten Schluss“, sagte Richter Gerhard Buchner vom Bausenat des Oberlandesgerichts München (OLG) gestern zu Beginn weiter
  • 313 Leser

Strobl warnt CDU vor Spaltung

Vizechef fordert Einigkeit nach Abstimmung über Merkel-Nachfolge.
Kurz vor der Entscheidung über den CDU-Vorsitz wächst in der Partei die Sorge vor einer drohenden Spaltung der Union. „Es sind spannende Tage, aber das lässt sich nicht ewig fortsetzen“, sagte Parteivize und Südwest-Landeschef Thomas Strobl dieser Zeitung. „Es ist gut, wenn das Rennen noch diese Woche beendet wird. Dann müssen wir weiter
  • 284 Leser

Toyota beendet Kooperation

Nach langer Zusammenarbeit mit der Deutschen Umwelthilfe läuft jetzt das letzte Projekt aus.
Autohersteller Toyota beendet seine langjährige Zusammenarbeit mit der Deutschen Umwelthilfe. Toyota habe noch bei einem Projekt mit der Umwelthilfe zusammengearbeitet, dabei sei es um Hybrid-Taxis gegangen, so ein Toyota-Sprecher. Das Projekt laufe nun aus. Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) bestätigte das Ende der Kooperation. Toyota habe über das Projekt weiter
  • 398 Leser

Trauer um einen großen Faustkämpfer

Ex-Weltmeister Markus Beyer ist im Alter von 47 Jahren in Berlin nach längerer schwerer Krankheit gestorben.
Zwei Monate nach dem Unfalltod von Graciano Rocchigiani auf Sizilien trauert der deutsche Boxsport erneut: Ex-Weltmeister Markus Beyer ist nach einer schweren Krankheit am Montag im Alter von 47 Jahren in einem Berliner Krankenhaus gestorben. „Ich bin schockiert. Damit geht ein weiterer Großer – und in diesem jungen Alter“, sagte Verbandspräsident weiter
  • 154 Leser

Trump trifft Auto-Chefs

Deutsche Firmen sollen mehr Fahrzeuge in den USA produzieren.
Nach einem Gespräch von Vertretern der deutschen Autokonzerne VW, BMW und Daimler im Weißen Haus herrscht Optimismus, Autozölle für die EU-Länder vermeiden zu können. „Wir haben einen großen Schritt nach vorne gemacht“, sagte der Vorstandsvorsitzende der Volkswagen AG, Herbert Diess. Die Manager trafen auch Präsident Donald Trump. Handelsminister weiter
  • 267 Leser
Augen Blick

TV-Nonne wegen Strip vor Gericht

Medienrummel im Kaufbeurer Gericht um Antje Mönning. Die Schauspielerin (41), die früher in der Serie „Um Himmels Willen“ eine Nonne spielte, hatte auf einem Parkplatz im Allgäu vor Zivilpolizisten im transparenten Shirt posiert und den Rock gehoben – ohne Slip. Die Beamten filmten das und zeigten sie an. Sie sprach von einer „künstlerischen weiter
  • 245 Leser

Unfall Finger müssen amputiert werden

Ein Rentner hat in Karlsruhe eine Straßenbahn verpasst und dabei einige Finger verloren. Der 71-Jährige sprang einer anfahrenden Straßenbahn an der Haltestelle Erbprinz nach, rutschte aus und fiel dann zwischen Bahn und Bahnsteig, wie die Polizei mitteilte. Dann rollte die Bahn über seine Finger. Einige davon mussten amputiert werden. Warum der Mann weiter
  • 198 Leser

Unwetter treffen arme Länder hart

Im Jahr 2017 haben extreme Witterungsverhältnisse mehr als 11 500 Menschenleben gefordert.
Wetterextreme haben 2017 enorme Schäden angerichtet. Das geht aus dem Klima-Risiko-Index hervor, den die Entwicklungsorganisation Germanwatch am Dienstag auf der Weltklimakonferenz in Kattowitz vorgestellt hat. Mit mehr als 11 500 Todesopfern und 375 Milliarden US-Dollar Schäden sei es das bisher verheerendste Jahr in der jüngeren Geschichte. weiter
  • 292 Leser

Urteil im Streit um S21-Pläne

Gerichtshof moniert Baugenehmigung. Die Eisenbahnprojekte sind davon aber nicht betroffen.
Der Verwaltungsgerichtshof (VGH) Baden-Württemberg hat gestern entschieden, dass eine einheitliche Baugenehmigung für die Stuttgart-21-Pläne der Bahn am Landesflughafen rechtswidrig sei. Mit diesem Urteil gab der Fünfte Senat gestern in Mannheim klagenden Umweltschützern Recht. Sie hatten einen gemeinsamen Planfeststellungsbeschluss des Eisenbahnbundesamtes weiter
  • 165 Leser

Vergewaltiger am Pranger

Nach Massenvergewaltigungen von Frauen im Südsudan haben die Vereinten Nationen eine Bestrafung der Täter gefordert. UN-Generalsekretär Antonio Guterres verurteilte die „brutalen sexuellen Angriffe“. Ungeachtet der Zusicherung der südsudanesische Regierung, die Feindseligkeiten zu beenden, werde sexuelle Gewalt weiter als „Kriegstaktik“ weiter
  • 308 Leser
Verkehr

Verkehr bleibt für Koalition heikles Terrain

Finanzierung des Bahnhofs Merklingen ist gesichert, der Ärger über die Umsetzung des Luftreinhalteplans bleibt.
Bei einem Verkehrsthema waren sich die Spitzen von Grünen und CDU am Dienstag schnell einig: Die zehn Millionen Euro, die der Bau des Bahnhofs Merklingen (Alb-Donau-Kreis) mehr kostet als geplant, übernimmt das Land. Man werde das begonnene Projekt „nicht als Bauruine stehen lassen“, gab Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) eine weiter
  • 137 Leser

Vier Erfolgsgaranten

Für Simon Schempp, Erik Lesser und Benedikt Doll geht die Saison heute mit dem Einzel in Slowenien richtig los. Olympiasieger Arnd Peiffer steigt erst am Freitag ein.
Bei Olympia in Südkorea räumten die deutschen Biathleten ordentlich ab. Allen voran Sprint-Champion Arnd Peiffer. Doch das zählt nicht mehr, wenn es jetzt im Weltcup wieder losgeht. Ausgerechnet der Erfolgreichste muss zunächst pausieren. „Olympiasieger klebt jetzt immer an meinem Namen wie ein Doktortitel. Das ist fast ein bisschen lästig, man weiter
  • 143 Leser

Vom Obrigkeitstreuen zum Regimegegner

Vor 150 Jahren wurde der erste EKD-Ratsvorsitzende Wurm geboren. Er leistete Widerstand gegen die Nazis.
Theophil Wurm (1868-1953) war von Herkunft und Prägung her ein obrigkeitstreuer Theologe. Der württembergische Kirchenpräsident begrüßte 1933 zunächst die Machtübernahme in Deutschland durch Adolf Hitler und duldete die regimetreuen „Deutschen Christen“. Er wandelte sich bald aber zum Gegner der NS-Diktatur und wurde nach dem Krieg zum ersten weiter
  • 117 Leser

Währungsunion gestärkt

Europas Staaten wappnen sich gegen Bankenpleiten und ihre Folgen. Sie bauen den Rettungsschirm ESM aus. Ein eigener Haushalt soll folgen.
Die Euro-Finanzminister haben sich auf Schritte zur Stärkung der Währungsunion gegen künftige Krisen verständigt. „Wir haben einen Deal“, teilte ein Sprecher von Eurogruppen-Chef Mario Centeno am Dienstagmorgen nach etwa 16-stündigen Verhandlungen in Brüssel mit. Im Kern soll vor allem der Euro-Rettungsschirm ESM gestärkt werden. Beim Eurozonen-Budget weiter
  • 341 Leser

Weltverband hält an der Sperre fest

Russlands Team muss wegen der Dopingskandale weiter auf die Begnadigung durch die IAAF warten.
Der Weltverband IAAF zeigt weiter Härte, Russland bleibt die große Leichtathletik-Bühne versperrt. Ergebnis der Council-Sitzung gestern: Der russische Verband Rusaf wird wegen seiner Dopingskandale vorerst nicht begnadigt. Auch drei Jahre nach dem Beginn der Sperre hat Russland immer noch nicht alle Bedingungen für die Rückkehr erfüllt. „Das Council weiter
  • 155 Leser

Weniger Autos verkauft

In Deutschland sinkt die Zahl um knapp zehn Prozent.
Ein neues Auto – das ist im November für deutlich weniger Deutsche in Frage gekommen. Es wurden deutlich weniger Neue und Gebrauchte verkauft. Rund 273 000 Neuzulassungen entsprachen einem Minus von 9,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat, wie das Kraftfahrt-Bundesamt gestern in Flensburg mitteilte. Besonders stark war der Rückgang weiter
  • 370 Leser

Leserbeiträge (5)

Lesermeinung

Zu: In der Defensive/Nahost, vom 29. November:

Warum eigentlich wird Israel so beharrlich angefeindet? Wenn es um die Menschenrechte geht, könnten sich viele von Israel eine Scheibe abschneiden.

Gewiss, auch Israel muss sich etwas sagen lassen. Auch die Palästinenser sollen in Frieden leben können.

Doch, wie soll Israel mit dem weltweiten Hass umgehen? Seit 1948 gab es zehn Nahostkriege mit hohen

weiter
  • 4
  • 259 Leser
Lesermeinung

Zum Leserbrief von Petra Gänsler, Leiterin European Homecare, vom 30. November

Probleme die in Deutschland durch Zuwanderung entstehen werden nicht intensiv genug in der Öffentlichkeit angesprochen. Kritikern, die darauf aufmerksam machen, droht die Einstufung als „Nazi“ . Der Kommentator zum Thema Weiterbetrieb der LEA musste harte Kritik hinnehmen. Völlig zu Unrecht, wie ich meine!

Im Gegensatz zur Leiterin von European Homecare

weiter
  • 4
  • 699 Leser

Signal an Grün-Schwarz ( P-GT vom 5. Dezember 2018, S. 6 )

>Kita-Gebühren: In Heilbronn sind sie für Drei- bis Sechsjährige schon seit 2008 Geschichte. Künzelsau geht von Januar 2019 an sogar noch einen Schritt weiter. Die Stadt verlangt, als erste Kommune im Land, künftig bereits vom ersten Lebensjahr an keine Elternbeiträge mehr. Auf den Weg zur schrittweisen Abschaffung der

weiter
  • 1
  • 680 Leser

Themenwelten (4)

Der Nikolaus kommt!

Heute besucht von 15 bis 17 Uhr der Nikolaus vor dem Rathaus die Aalener Innenstadt.

Aalen. Am heutigen Donnerstag, 6. Dezember, freut sich der Nikolaus wieder auf viele Besucher vor dem Aalener Rathaus. Hier wird er die Weihnachtswünsche von Groß und Klein entgegen nehmen und in sein Goldenes Buch eintragen.

Der rote Thron vor dem Rathaus

Vor dem Rathaus wird wieder alles für den hohen Besuch vorbereitet. In der weihnachtlichen Dekoration

weiter
  • 860 Leser

Mit dem Bus in die City

An den vier Samstagen im Advent gibt es ein besonderes Angebot.

Aalen. Die Verkehrsgemeinschaft Aalen und Aalen City aktiv e. V. (ACA) präsentieren auch in diesem Jahr wieder zur Adventszeit den beliebten Aalener Weihnachtsbus.

An den vier Samstagen im Advent gibt es wieder die Tageskarte zum Sonderpreis von 4,00 statt 6,50 Euro. Mit der Tageskarte können fünf Erwachsene – wobei zwei Kinder bis zehn Jahre

weiter
  • 560 Leser

Mit Kometen gewinnen

Gemeinsam mit der Schwäbischen Post präsentiert der ACA sein diesjähriges Weihnachtsgewinnspiel „Kometen kleben und gewinnen“.

Aalen. Erwartungsvoll durch die festlich geschmückte, historische Innenstadt flanieren und die vorweihnachtliche Stimmung auf sich wirken lassen. Ob bei einem Besuch auf dem Weihnachtsmarkt oder beim Durchstreifen der erleuchteten Straßen und verwinkelten Gassen – das vielfältige Angebot lockt und inspiriert bei den Vorbereitungen für das große

weiter
  • 577 Leser

Punktekonto in Flensburg

Informatives zum Jahreswechsel über Verfall und Verjährung

Das Punktesystem im Rahmen des Fahrerlaubnisrechts soll die Verkehrssicherheit sicherstellen und Verkehrsteilnehmer auf Fehlverhalten hinweisen. Punkte werden gemäß Straßenverkehrsgesetz (StVG) und Fahrerlaubnis-Verordnung (FeV) beim Kraftfahrt-Bundesamt in Flensburg registriert. Ab acht Punkten droht wiederholten Verkehrssündern

weiter