Artikel-Übersicht vom Freitag, 14. Dezember 2018

anzeigen

Regional (189)

Polizeibericht

Einhorn-Tunnel gesperrt

Schwäbisch-Gmünd. Schwere Verletzungen hat sich am Freitagvormittag ein 28 Jahre alter Lkw-Fahrer bei einem Auffahrunfall auf der B 29 zugezogen. Wie die Polizei mitteilte, musste der Einhorntunnel für rund 90 Minuten gesperrt werden. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet. Der Fahrer war gegen 10.10 Uhr auf der B 29 in Richtung Stuttgart unterwegs,

weiter
  • 347 Leser
Polizeibericht

Pkw stößt Seniorin um

Bopfingen. Leichte Verletzungen hat am Freitag eine 90 Jahre alte Fußgängerin bei einem Unfall im Bahnhofsweg erlitten. Eine 36 Jahre alte VW-Lenkerin war um 11.30 Uhr in der Sackgasse rückwärts gefahren und hatte hierbei die Seniorin übersehen. Die Dame wurde von dem Fahrzeug umgestoßen und verletzt.

weiter
  • 675 Leser
Polizeibericht

Zwei Mal aufgefahren

Aalen. Einen Auffahrunfall verursachte am Donnerstag eine 26-Jährige, als sie gegen 17 Uhr in der Gartenstraße auf den Pkw einer 30-Jährigen auffuhr, die aufgrund eines Rückstaus angehalten hatte. Durch den Aufprall wurde ein im Fahrzeug der Geschädigten mitfahrender, neunjähriger Bub leicht verletzt. Der Schaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf

weiter
  • 203 Leser
Neues vom Spion

Ein Bild für die Ewigkeit

Am Ende hat er’s nochmal krachen lassen. Er, der vom Borsthof irgendwo bei Ellwangen stammt und der seine Arbeit stets mit dem sympathischen Wissen begleitet hat, dass Kühe nicht lila sind und man Geld nicht essen kann. Mit einer großen Party für Freunde, Wegbegleiter und Mitarbeiter im Foyer der neuen VR-Bank, bestückt mit den „Swing Affairs“

weiter
  • 256 Leser

Zahl des Tages

2,50

Euro pro Weihnachtsbaum, der von seinen Kunden selbst gefällt wird, spendet Christbaumkulturen Dangelmaier an die SchwäPo-Hilfsaktion Advent der guten Tat. Schlagen kann man die Bäume noch an diesem dritten Adventswochenende, Samstag und Sonntag, von 9 bis 16 Uhr auf der Plantage von Christbaumkulturen Dangelmaier in Waldhausen.

weiter
  • 513 Leser

MV Dewangen Musikweihnacht und Feier

Aalen-Dewangen. Der Musikverein Dewangen und der Liederkranz Dewangen bitten am Sonntag, 16. Dezember, ab 15 Uhr zur gemeinsamen Musikweihnacht und Jahresschlussfeier in der Wellandhalle in Dewangen. Auf Kaffee und Kuchen folgt der musikalische Teil, bei dem beide Vereine, unter Mitwirkung der Jungmusiker, ein ansprechendes Programm zum Jahresausklang

weiter
  • 752 Leser

Aktion im Frapé für Tafel

Aalen. Das „Frapé“ organisiert am Sonntag, 16. Dezember, von 11 bis 18 Uhr ein kleines Benefiz-Event, bei welchem sämtliche Einnahmen an die Aalener Tafel gespendet werden. Im Angebot sind Süßes, Herzhaftes, Warmes und Kaltes bei Livemusik.

weiter
  • 448 Leser
Guten Morgen

Bei dir brennt’s wohl

Philipp Zettler über Rauchmelder und nette Nachbarn

Im Geschäft erreicht mich unlängst ein Anruf: „Die Feuerwehr ist bei Ihnen in der Wohnung.“ Der Rauchmelder sei losgegangen. Nach minutenlangem Piepsen habe ein Nachbar die Behörden alarmiert. Aber alles Ok – Fehlalarm. Das beruhigt mich nur zum Teil. Schon male ich mir eingetretene Türen und zerbrochene Fenster aus. Die Feuerwehr

weiter
  • 200 Leser

Der Weihnachtsmann hat alles im Blick

Freizeit Budenzauber in der Aalener Innenstadt: Von 11 bis 20 Uhr ist das Weihnachtsland auf dem Aalener Spritzenhausplatz am Wochenende geöffnet. Aber Obacht beim Glühweinkauf – der Weihnachtsmann hat das Areal im Blick und sieht genau, wie viel die Besucher trinken.Foto: Oliver Giers

weiter
  • 597 Leser

Gottesdienst für Kinder

Aalen-Dewangen. Kleine und große Leute sind am Sonntag, 16. Dezember, um 17 Uhr bei der „WunderKinderKirche“ im evangelischen Gemeindehaus Dewangen willkommen. Die Geschichte „Vom Eselchen und dem kleinen Engel“ macht das Weihnachtsgeschehen erlebbar.

weiter
  • 496 Leser
Kurz und bündig

Vorstellung fällt aus

Aalen. „Die Schönheit und das Biest“ des städtischen Theaters fällt am Sonntag, 16. Dezember, um 15 Uhr wegen Krankheit im Ensemble aus. Nächste Vorstellung: 27. Dezember, um 15 Uhr.

weiter
  • 299 Leser

„Wir haben eine super Truppe“

Ehrungen Die langjährigen Mitarbeiter der Hochschule Aalen werden geehrt. Hochschulerektor Professor Dr. Gerhard Schneider dankt den Jubilaren.

Aalen

Seit 30 Jahren ist Herbert Hass an der Hochschule Aalen. Der Laborbetriebsleiter kann es selbst kaum glauben, wie schnell die Zeit vergangen ist. „Jeder Tag an der Hochschule ist anders, das macht einfach Spaß. Und der Kontakt mit den Studierenden ist prima – da muss man flexibel sein“, sagte Herbert Hass und fügte hinzu:

weiter
  • 280 Leser

Bettenhaus GD Krauss ehrt Mitarbeiterinnen

Jubilare Die langjährigen Mitarbeiterinnen des Bettenhauses GD Krauss wurden bei einer Jubiläumsfeier geehrt. Blumensträuße überreichte Alfred Krauss an Marlene Kugler, für 55 Jahre Betriebstreue, an Angela Schaal, für 45 Jahren Betriebstreue, an Ayten Gürgen, für 30 Jahre Betriebstreue und an Edeltraut Breitweg und an Tina Weinschenk für zehn Jahre

weiter
  • 535 Leser

Fertigung in Metalltechnik

Technische Schule Re-Zertifizierung lief erfolgreich.

Aalen. Nach intensiver Vorbereitung durch Lehrkräfte des Bereichs Metalltechnik lief an der Technischen Schule Aalen die zweite Zertifizierung der rechnergestützten Fertigung. Die Vorbereitung darauf bewirkte die Beschaffung neuer digitaler Maschinen. Weiter musste die Unterrichtsorganisation optimiert werden. Unterrichtsinhalte in den Ausbildungsberufen

weiter
  • 109 Leser
Kurz und bündig

Hochschulgottesdienst

Aalen. In der Heilig-Kreuz-Kirche wird am Sonntag, 16. Dezember, 19 Uhr, ein Hochschulgottesdienst mit dem Thema „Mehr Licht...!“ gefeiert. Im Anschluss gibt's Getränken und Gebäck.

weiter
  • 259 Leser
Kurz und bündig

Kunst von Pfarrern

Aalen-Wasseralfingen. Durch die spannungsreiche, ungewöhnliche Ausstellung in der Museumsgalerie im Bürgerhaus Wasseralfingen „Kunst von Pfarrern im Südwesten“ führt Kurator Joachim Wagenblast am Sonntag, 16. Dezember, um 14.30 Uhr.

weiter
  • 525 Leser

Livemusik im Irish Pub

Freizeit „Hard Kickin“ spielt Lieder von ACDC und Westernhagen.

Aalen. Die Band „Hard Kickin“ spielt am Samstag, 22. Dezember, um 21 Uhr im Irish Pub „Mavericks“ in Aalen und interpretiert Coversongs von Rainbow, Whitesnake, ACDC, Status Quo, aber auch Marius Müller-Westernhagen und anderen Deutschrockern. Der Eintritt kostet 7 Euro.

weiter
  • 5
  • 497 Leser
Kurz und bündig

Meisterkurs Teil IV

Aalen. Bei der Kreishandwerkerschaft Ostalb beginnt am 18. Februar ein Meisterkurs Teil IV für alle Handwerksberufe. Der Kurs gilt auch als Vorbereitungslehrgang zur Ausbildungseignungsprüfung (AEVO). Unterricht: Montag, Dienstag, Donnerstag, 18 bis 21.15 Uhr. Infos unter Tel.: (07361) 6356, und www.handwerk-ostalb.de.

weiter
  • 227 Leser
Kurz und bündig

Weihnachtsreiten

Aalen-Fachsenfeld. Der Reit- und Fahrverein Fachsenfeld lädt am Sonntag, 16. Dezember, um 14.30 Uhr zum Weihnachtsreiten ein. In der festlich geschmückten Reithalle können die Besucher bei Glühwein, Punsch und Waffeln die verschiedenen Darbietungen in Voltigieren, Springen und Dressur verfolgen. Danach kommt der Weihnachtsmann.

weiter
  • 367 Leser

Ausruhen auf dem Bitburger-Modell

Stadtgestaltung Neue Sitzbänke für Aalens Stadtteile – Waldhausen geht leer aus.

Aalen. Entspannen auf dem Bitburger-Modell. Ausruhen auf dem Erlau-Modell. Die Aussicht genießen auf dem Bauhof-Modell. Wer aufmerksam in Wasseralfingen unterwegs ist, entdeckt an einigen Ecken neue Bänke. Die Sitzmöglichkeiten mit den außergewöhnlichen Modellnamen sind auch Christine Fuchs ins Auge gestochen.

Im August hatte sich die 78-Jährige in

weiter
  • 211 Leser

Theater in Elchingen

Liedertafel Der Vorverkauf für die Aufführungen der Theatergruppe läuft.

Neresheim-Elchingen. Die Theatergruppe der Liedertafel Elchingen zeigt in diesem Jahr den Schwank „Lieber einen Mann als gar keinen Ärger“. Die Zuschauer dürfen sich auf ein unterhaltsames Stück von Regina Rösch in drei Akten freuen. Vorführungen sind am Mittwoch, 26. Dezember, und am Samstag, 5. Januar. Beginn ist jeweils um 19 Uhr in

weiter
  • 341 Leser
Kurz und bündig

Adventskonzert in St. Georg

Mutlangen. Der Männer- und Frauenchor sowie der gemischte Chor gestalten am Samstag, 15. Dezember, um 18 Uhr ein Adventskonzert in der katholischen Kirche St. Georg. Es werden traditionelle und moderne Lieder aus verschiedenen Ländern aufgeführt. Dieses Konzert wird umrahmt vom St. Georg-trumpet-ensemble sowie an der Orgel von Harald Ocker und am Klavier

weiter
Kurz und bündig

Baumverkauf der Jugendwehr

Obergröningen. Die Jugendfeuerwehr verkauft am Samstag, 15. Dezember, von 11.30 bis 14 Uhr Weihnachtsbäume beim Feuerwehrhaus. Die Bäume werden geliefert. Fürs leibliche Wohl ist gesorgt.

weiter
  • 470 Leser

Der Klang des Advents

Konzert „s’ Chörle“ lädt zum Innehalten ein in die St. Blasius Kirche.

Spraitbach. Der Advent, die Zeit der Ankunft, hat viele Klänge. Für einen Abend bringt das „Chörle“ von Spraitbach von diesem Klang einiges auf die Bühne und der Sinn von Weihnachten soll dabei ganz nahe kommen. Als Bühne dient der Altarraum der katholischen Pfarrkirche Sankt Blasius. Am Samstag, 15. Dezember, ab 18 Uhr, wird das Chörle

weiter
  • 170 Leser

Einhorntunnel nach Lkw-Unfall 90 Minuten gesperrt

Verkehrsunfall Schwere Verletzungen hat sich am Freitagvormittag ein 28 Jahre alter Lkw-Fahrer bei einem Auffahrunfall auf der B 29 zugezogen. Wie die Polizei mitteilte, musste der Einhorntunnel für rund 90 Minuten gesperrt werden. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet. Der Fahrer war gegen 10.10 Uhr auf der B 29 in Richtung Stuttgart unterwegs, als

weiter

Freiwilliger Zuschuss statt Pflichtabgabe

Gemeinderat Durlanger Gremium will 25 000 Euro für Sanierung von Kirchturm und Glocken spenden.

Durlangen. Muss sich die Gemeinde Durlangen finanziell an der Sanierung der Glocken und des Kirchturms der St. Cyriakus-Kirche in Zimmerbach beteiligen? Die Rechtslage dazu ist eindeutig. Laut der Sitzungsvorlage für die Sitzung des Gemeinderats am Freitag liegen dazu diverse gerichtliche Urteile, etwa vom Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg,

weiter
  • 176 Leser

Nikolaus besucht Kleintierzüchter

Geselliges Nicht nur zu der Jugend auch zu den Großen kam der Nikolaus bei den Igginger Kleintierzüchtern. Mit musikalischer Begleitung wurde er begrüßt und nach einem Auftritt, der alle erfreute, wieder verabschiedet. Foto: privat

weiter
  • 670 Leser
Kurz und bündig

Seniorenweihnacht im Forum

Mutlangen. Zur Seniorenweihnacht lädt die Gemeinde am Sonntag, 16. Dezember, ins Mutlanger Forum ein. Beginn ist um 14.30 Uhr. Am Programm wirken neben Bürgermeisterin Eßwein auch die TSV-Tanzgruppe der Kleinen, die Theater-AG und eine Bläsergruppe der Hornbergschule und die TSV-Jazz-Gruppe mit. Gedanken zum Advent formulieren Pfarrer Markus Schönfeld

weiter
  • 204 Leser

VdK ehrt seine treuen Mitglieder

Weihnachtsfeier Stimmungsvolles Miteinander in der Gemeindehalle Göggingen.

Göggingen. Zum weihnachtlichen Jahresabschluss trafen sich die Mitglieder des VdK-Ortsvereins in der Gemeindehalle Göggingen. Nach der Eröffnung durch Vorstand Anton Maier sowie einer Gedenkminute für die verstorbenen Mitglieder Marianne Bäurle und Georg Wahl folgten die Grußworte des Bürgermeisters Walter Weber und Kreisverbandsvorsitzenden Detlef

weiter
  • 238 Leser

Zwölfmal Ruppertshofen im Jubiläumsjahr

Geschichte Am 20. Dezember, einem Montag vor dem Heiligen Abend im Jahre 1344 wurde Ruppertshofen erstmals urkundlich erwähnt. Ein Ereignis, das sich 2019 zum 675sten Mal jährt. Für die Gemeinde ist das ein Grund, zu feiern. Bürgermeister Peter Kühnl und der Gemeinderat präsentieren den aus diesem Anlass gedruckten Kalender, in dem auch besagte Urkunde

weiter
  • 220 Leser
Polizeibericht

Lkw streift Auto

Schwäbisch Gmünd. Im Einmündungsbereich der Kornstraße/Milchgäßle streifte am Donnerstagvormittag ein 52-jähriger Lkw-Fahrer ein Auto. Der 64-jährigen Autofahrer wollte von der Kornhausstraße in das Milchgäßle abbiegen und hatte wegen dem einfahrenden Lkw angehalten. Der Schaden beläuft sich auf rund 3000 Euro.

weiter
  • 272 Leser

Normannen unter neuer Leitung

Abteilungsversammlung Hockey-Abteilung wählt Vorstand.

Schwäbisch Gmünd. Bei der Versammlung der Hockey-Abteilung der Normannia hatte der Vorstand viel Positives zu berichten. Die Mitgliederzahl sei stabil und es konnten wieder zwei Jugendmannschaften aufgestellt werden. Die Herren hatten eine sehr erfolgreiche Saison mit dem Aufstieg in der Halle, momentan steht man auch auf dem Feld auf Platz eins. Ein

weiter
Polizeibericht

Radfahrerin gegen Fußgängerin

Schwäbisch Gmünd. Eine 45-jährige Radfahrerin kollidierte am Donnerstag auf der der Rektor-Klaus-Straße am Treppenabgang neben dem Rokoko-Schlösschen mit einer 40-jährigen Fußgängerin. Die Fußgängerin musste ins Krankenhaus eingeliefert werden.

weiter
  • 261 Leser
Polizeibericht

Spiegel gestreift

Leinzell. Am Donnerstag streifte ein entgegenkommendes Auto den Außenspiegel einer 32-Jährigen auf der Kreisstraße 3258 von Täferrot in Richtung Leinzell auf Höhe der Tennisanlage. Das unbekannte Auto floh von der Unfallstelle. Die Polizei sucht Zeugen. Schaden: 500 Euro.

weiter
  • 487 Leser
Polizeibericht

Unfall aus Unachtsamkeit

Mutlangen. Am Donnerstag wollte ein 37-jähriger Lkw-Fahrer gegen 13 Uhr von der Schillerstraße in die Goethestraße abbiegen. Dabei blieb er am Zaun eines Grundstückes hängen. Der Schaden beträgt 4000 Euro.

weiter
  • 414 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Rückwärtsfahren

Mutlangen. Durch einen 57-jährigen Lkw-Fahrer, der am Donnerstag gegen 14.30 Uhr mit seinem Fahrzeug rückwärts auf der Hornbergstraße fuhr, wurde das Auto eines 23-Jährigen beschädigt. Der Schaden beläuft sich auf 1000 Euro.

weiter
  • 423 Leser

RP: Stadträte haben keinen Spielraum

Bürgerentscheid Ja oder Nein liegt beim Stuttgarter Regierungspräsidium (RP). Behörde bewertet Vorschlag der Bürger.

Schwäbisch Gmünd. „Schnellstmöglich“ will das Regierungspräsidium (RP) Stuttgart der Stadt Gmünd seine Stellungnahme zum Bürgerentscheid über ein kommunales oder ein Investorenbad übergeben.

Dies versicherte RP-Sprecherin Désirée Bodesheim am Freitag auf GT-Anfrage. Oberbürgermeister Richard Arnold hatte am Mittwoch im Ausschuss gesagt,

weiter
  • 5
  • 130 Leser

Sturz beim Aussteigen

Schwäbisch Gmünd. Eine 87 Jahre alte Frau hat sich am Freitagvormittag beim Aussteigen aus einem Bus in der Hinteren Schmiedgasse schwere Verletzungen zugezogen. Die Seniorin verlor das Gleichgewicht und fiel zu Boden. Sie wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert.

weiter
  • 317 Leser

„Querschnitt“ im Prediger eröffnet

Kunst In der Galerie im Prediger wurde die Ausstellung „Querschnitt“ eröffnet, die Jahresausstellung des Gmünder Kunstvereins. Bis zum 13. Januar zeigen die Kunstschaffenden des Vereins rund 140 Werke. Malerei und Zeichnung sind ebenso vertreten wie Skulpturen und Objekte. Foto: Tom

weiter
  • 4
  • 487 Leser

Zahl des Tages

675

Jahre ist es 2019 her, dass Ruppertshofen erstmals urkundlich erwähnt wurde. Das will die Gemeinde gebührend feiern. Was es zum Auftakt gibt, steht auf Seite 22.

weiter
  • 324 Leser
Guten Morgen

Die sechste Sauna-Sünde

Michael Länge schreibt darüber, was Körper und Seele mitunter gut tut ...

Es war in einer Gemeinde im Gmünder Raum. Am hellen Donnerstagnachmittag. 31 Menschen sitzen in der Sauna. Männlein wie Weiblein. Reden. Laut(stark). Zur vollen Stunde gibt’s den Aufguss. Der Aufgießer kommt. Begrüßt. Und schöpft aus dem Vollen. Lavendel. Soll ja eine beruhigende Wirkung haben. Dem ist an diesem Nachmittag, dem draußen wie drinnen

weiter
  • 239 Leser
Im Blick Die Klimaanalyse für Schwäbisch Gmünd

Heißer darf die Stadt nicht werden

„Wir haben bisher wohl gar nicht so viel falsch gemacht“, sagte Baubürgermeister Julius Mihm mit Blick auf den Zwischenbericht zur Klimaanalyse für Gmünd. Stimmt: Zwar werden die Innenstadt und Bereiche wie der Gügling an heißen Tagen zu Glutöfen, in denen die Temperatur als noch heißer empfunden wird, als sie eh schon ist. Doch es gibt

weiter
  • 5
  • 191 Leser
Kurz und bündig

Bäume auch in Westhausen

Westhausen. Auch die FC-Bayern-Freunde Westhausen verkaufen am Samstag, 15. Dezember, 9 bis 15 Uhr, Christbäume vorm Vereinsheim in der Hardtbuck-Siedlung. Für Speis und Trank ist gesorgt. Auf Wunsch gibt es einen Lieferservice. Der Erlös hilft dem Kindergarten Westerhofen.

weiter
  • 598 Leser
Kurz und bündig

Gemeinderat Westhausen

Westhausen. Der Gemeinderat tagt am Mittwoch, 19. Dezember, um 18 Uhr im Bürgersaal. Themen: Außenanlagen am Kindergarten Reichenbach und der Bebauungsplan „Freiflächen-Photovoltaik-Anlage Lindach“.

weiter
  • 555 Leser

„Weiße Stationen“ auf der Kippe?

Remstal-Gartenschau Die Umsetzung der Architektenentwürfe aus Berlin scheint sowohl in Böbingen als auch in Mögglingen derzeit fraglich. Die Gründe dafür sind unterschiedlich.

Böbingen/Mögglingen

Für die Remstal-Gartenschau werden in den 16 Gemeinden entlang der Rems viele Projekte umgesetzt. Manche von den Gemeinden entwickelt, andere von Ehrenamtlichen. Ein Projekt der Remstal-Gartenschau GmbH selbst ist das der „Weißen Stationen“. 16 weiße, künstlerisch angehauchte Bauwerke sollen ein verbindendes Element

weiter
  • 370 Leser

Kugelmarkt in Heubach am Wochenende

Weihnachtsmarkt Am Samstag und Sonntag gibt es ein großes Angebot rund um Schloss, Rathaus und Silberwarenfabrik.

Heubach. Schafe, Wollwerkstatt, Krippen, Schmuck, Strick- und Näharbeiten, Glaskunst – all das und mehr gibt’s beim Heubacher Kugelmarkt am Samstag und Sonntag, 15. und 16. Dezember rund um Schloss, Silberwarenfabrik und Rathaus. Zudem gibt es viele kulinarische Leckereien. Eröffnung ist am Samstag, um 11 Uhr durch Bürgermeister Frederick

weiter
Kurz und bündig

Waldweihnacht im Kühholz

Bartholomä. Bei Einbruch der Dunkelheit kommt am 3. Adventssonntag der Nikolaus an die Kühholzhütte. Der Posaunenchor aus Bartholomä umrahmt die Feier musikalisch, die Kühholzhütte ist ab 15 Uhr geöffnet. Neben Glühwein und Würsten gibt Fladen aus dem Backofen. Gutscheine für das Nikolausgeschenk gibt’s an der Hütte.

weiter
  • 273 Leser
Kurz und bündig

Adventstreff am Brunnen

Oberkochen. Die Schützengilde Oberkochen lädt an den Adventswochenenden, am Samstag, 15. sowie am 21. und 22. Dezember jeweils von 17 bis 20 Uhr zum Adventstreff am Lindenbrunnen ein. Bewirtet wird mit Rostbratwürsten und Flammkuchen, Glühwein und Glühmost sowie Kinderpunsch.

weiter
  • 246 Leser
Kurz und bündig

Altpapiersammlung

Oberkochen. Die Altpapiersammlung durch die Fördervereine TSV Handball und Fußball findet noch Samstag, 15. Dezember, statt. Die Stadtverwaltung bittet, schweres Altpapier, Zeitungen, Hefte, Bücher und Werbebeilagen gebündelt an den Straßenrand zu legen. Leichtes Kleinpapier und Verpackungen sowie sperrige Kartonagen sind weiterhin in die Blaue Tonne

weiter
  • 221 Leser

Gospels für Kariobangi

Oberkochen. Mit einem Konzert am Sonntag, 16. Dezember, um 17 Uhr in der katholischen Kirche Peter und Paul in Oberkochen will „Joy of Gospel“ Weihnachtsfreude auch in die Partnergemeinde Kariobangi/Kenia bringen. Der Chor unter der Leitung von Tanja Gold-Hagel, begleitet von Andreas Wagner am Klavier, präsentiert einen Mix aus Gospel und

weiter
  • 175 Leser
Kurz und bündig

Heilig Abend im Mühlensaal

Oberkochen. Das Team des Bürgertreffs lädt am Heiligabend, 24. Dezember, ab 17 Uhr alle, die an Heiligabend nicht allein sein wollen, in den Mühlensaal ein. Nach dem Gottesdienst findet ein gemeinsames Essen statt. Ein Fahrdienst ist eingerichtet, einfach anrufen. Anmeldungen bis Mittwoch, 19. Dezember, an das Bürgerbüro im Rathaus unter Telefon (07364)

weiter
  • 291 Leser
Kurz und bündig

Puppentheater für Kinder

Oberkochen. Das Theater „Guglhupf“ spielt am Montag, 17. Dezember, um 15 Uhr das Puppentheater „O Tannenbaum“ für Kinder ab 4 Jahren in der Stadtbibliothek Oberkochen. Karten im Vorverkauf zum Preis von 1 Euro für Kinder, 2 Euro für Erwachsene, sind erhältlich in der Bibliothek. Diese bleibt an diesem Tag nachmittags für Leihverkehr geschlossen.

weiter
  • 240 Leser
Polizeibericht

Toaster brennt

Oberkochen. Die Freiwillige Feuerwehr Oberkochen rückte am Donnerstagabend gegen 19.20 Uhr mit 20 Einsatzkräften und zwei Fahrzeugen in die Straße Am Holderrain aus, nachdem ein Rauchmelder in einem Wohnhaus ausgelöst wurde. Ein auf der Arbeitsplatte stehender Toaster, der zwar eingesteckt, aber nicht eingeschaltet war, hatte sich, laut Polizei, durch

weiter
  • 214 Leser

Oberkochen ehrt treue Mitarbeiterinnen

Rathausteam Bürgermeister Peter Traub verabschiedet eine „gute Seele“.

Oberkochen. „Die gute Seele des Vorzimmers und eine loyale Mitarbeiterin geht von Bord“, sagte Bürgermeister Peter Traub bei der Verabschiedung von Brigitte Prochaska, die nach 36-jähriger Tätigkeit im Dienste der Stadt Oberkochen ihren Ruhestand antritt. Man habe Höhen und Tiefen gemeinsam bestritten. „Ich werde ihr Organisationstalent

weiter
  • 370 Leser

Sorge wegen Straße im gemeinsamen Gewerbegebiet

Zweckverband Welche Maßnahmen Oberkochen und Königsbronn im interkommunalen Gebiet für 2019 planen.

Oberkochen/Königsbronn. Dass der Zweckverband „Interkommunales Gewerbegebiet“ mit seiner Finanzplanung auf dem richtigen Weg ist, unterstrich Verbandsrechner Dieter Cimander bei der Sitzung des Gremiums im Königsbronner Rathaus.

Die Gemeindeprüfungsanstalt Baden-Württemberg hatte die Haushalts-, Kassen- und Rechnungsführung des Zweckverbands

weiter
  • 410 Leser
Polizeibericht

13-Jähriger verletzt

Ellwangen. Glücklicherweise nur leichte Verletzungen zog sich am Freitag ein 13 Jahre alter Junge bei einem Unfall mit einem Auto zu. Der Junge hatte um 12.19 Uhr die Fahrbahn der Dalkinger Straße betreten, obwohl die Fußgängerampel Rotlicht zeigte. Hierbei erfasste ihn ein 58-Jähriger mit seinem BMW. Der Junge wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus

weiter
  • 583 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Einfahren

Rosenberg. Beim rückwärts Ausfahren aus einem Grundstück auf die Orrotstraße übersah ein 23-Jähriger mit seinem Opel am Donnerstag gegen 14.15 Uhr den VW einer Frau, die hinter einem Bus an ihm vorbeifahren wollte. Dadurch entstand ein Gesamtschaden von ungefähr 5000 Euro.

weiter
  • 530 Leser

1200 Euro für das „Blaue Haus“

Spende Unweit des Stuttgarter Olgakrankenhauses gibt es das „Blaue Haus“. In der alten Gründerzeitvilla sind Appartements für Eltern eingerichtet, die dort während einer stationären Behandlung ihres Kindes wohnen können. Zwei Hohenberger Familien mussten heuer die Einrichtung in Anspruch nehmen und sprachen sich danach äußerst lobend aus.

weiter
  • 180 Leser
Kurz und bündig

Altpapiersammlung

Ellwangen. Die Jugendfeuerwehr und die THW-Jugend Ellwangen sammeln am Samstag, 15. Dezember, ab 8 Uhr Altpapier im Stadtgebiet Ellwangen und im Teilort Braune Hardt.

weiter
  • 292 Leser

Auktion für die Marienpflege

SDZeCom Bild-Auktion zugunsten des Kinder- und Jugenddorfes Marienpflege.

Ellwangen. Bei einer Auktion zugunsten des Kinder- und Jugenddorfes der Marienpflege kamen insgesamt 900 Euro zusammen. Der Scheck wurde jetzt an Marienpflege-Direktor Ralf Klein-Jung überreicht.

Das Bild mit dem Titel „Villa Kunterbunt“ wurde von den Kindern und Jugendlichen der Marienpflege und Auszubildenden von SDZeCom im Aalener KlexWerk

weiter
  • 418 Leser
Kurz und bündig

Chor der Landfrauen

Ellwangen. Im Rahmen des musikalischen Adventskalenders singt der Chor der Ellwanger Landfrauen am Dienstag, 18. Dezember, um 18 Uhr in der Mutterhauskapelle der St.-Anna-Schwestern. Dabei werden adventliche Weisen und von Sebastian Blau „s’Weggetaler Kripple“ zu Gehör gebracht. Es begleitet das Gesangsduo „Burgl und Hardl“.

weiter
  • 284 Leser

Ellwanger Foto-Sprint ist im Ziel

Fotografie Die prämierten Bilder der Teilnehmer werden bis Ende Februar in der Stadtbibliothek Ellwangen gezeigt.

Ellwangen. Im „Sommer in der Stadt“ organisierten Josef Lehmann und Christine Scharpfenecker über die VHS Ellwangen den zweiten Ellwanger Foto-Sprint. Die Teilnehmenden fotografierten unter dem Motto „Hier bin ich Mensch, hier darf ich sein!“ sechs Aufgaben in zwei Stunden. Dabei waren Kreativität und Spontanität gefragt. Gewonnen

weiter
  • 145 Leser

Erst brennt das Auto, dann das Haus

Polizei Schreck am frühen Morgen für Bewohner eines Gebäudes in Kreßberg: Plötzlich brannte alles.

Kreßberg. Bei einem Fahrzeug- und Gebäudebrand in Kreßberg (nahe Crailsheim) ist in der Nacht zum Freitag ein Sachschaden von mehreren 100 000 Euro entstanden. Personen kamen nicht zu Schaden.

Gegen 3 Uhr in der Frühe war ein Auto in Brand geraten, das kurz zuvor im Brühlweg vor einem Wohn- und Geschäftshaus abgestellt worden war. Das Fahrzeug

weiter
  • 375 Leser

In der LEA Advent gefeiert

International Rund 100 Personen singen und hören besinnliche Texte, Kinder schmücken die Christbäume.

Ellwangen. Fast 100 Personen aus 15 Nationen hatten sich kürzlich zu einer Adventsfeier in der Landeserstaufnahmestelle (LEA) in Ellwangen eingefunden. Der Leiter der LEA, Berthold Weiß, begrüßte besonders Pfarrer Martin Schuster und Diakon Siegfried Herrmann, die die Feier gemeinsam mit Sozialarbeitern der LEA und Ehrenamtlichen vorbereitet hatten.

weiter
  • 139 Leser
Kurz und bündig

Jahreskonzert in Schrezheim

Ellwangen-Schrezheim. Der Musikverein Schrezheim lädt am Samstag, 15. Dezember, um 19.30 Uhr zum Jahreskonzert in der St.-Georg-Halle ein. Unter Leitung der neuen Dirigentin Christine Kraus haben die Musikerinnen und Musiker ein abwechslungsreiches Programm einstudiert. Neben der Hauptkapelle darf sich das Publikum auch auf die Jugendkapelle, geleitet

weiter
  • 251 Leser

Kirchenlieder aus Bulgarien

Byzantinischer Chor Der Acapella-Kammerchor „St. Romanos Melodos“ aus der bulgarischen Hauptstadt Sofia, unter der Leitung von Simeon Genov, intonierte jetzt in der Ellwanger Spitalkapelle stimmungsvollen, weihnachtlichen orthodoxen Kirchengesang. Der Ursprung der vorgetragenen weihnachtlichen Lieder der orthodoxen Kirche, reichen

weiter
  • 206 Leser

Museum will Gartenschau nutzen

Mitgliederversammlung Der Förderverein Alamanennmuseum Ellwangen befasst sich unter anderem mit den Möglichkeiten, die die Landesgartenschau 2026 bieten könnte.

Ellwangen

Zur Mitgliederversammlung des Fördervereins Alamannenmuseum konnte der Vorsitzende Werner Kowarsch rund 60 Gäste begrüßen. Der Archäologe und Historiker Dr. Niklot Krohn vom Alamannen-Museum Vörstetten bei Freiburg referierte, passend zur aktuellen Sonderausstellung, zum Thema „Zwischen Rassenkunde und Rasterelektronenmikroskop –

weiter
  • 211 Leser

Schützen: Es wird laut

Ellwangen-Schrezheim. Am Sonntag, 16. Dezember, veranstaltet die Böller-Kameradschaft Schrezheim von 10.30 bis 11.30 Uhr ihr alljährliches Übungsböllern im Tal bei Altmannsweiler im Gewann Brändle. Die Veranstaltung ist beim Ordnungsamt gemeldet und genehmigt, versprechen die Schützen. Spaziergänger und Personen, die mit dem Pferd unterwegs sind, warnt

weiter
  • 280 Leser
Kurz und bündig

Stimmen, Saxophon und Orgel

Adelmannsfelden. Der Sängerbund veranstaltet am Sonntag, 16. Dezember, um 18.30 Uhr in der Nikolauskirche in Adelmannsfelden sein Adventskonzert ab. Als Gastensemble wirken „Saxophon und Orgel“ mit. Außerdem treten der Schulchor der Grundschule Adelmannsfelden, die Young Voices und der gemischte Chor des Sängerbundes auf. Der Eintritt zu dem Konzert

weiter
  • 372 Leser
Kurz und bündig

Weihnachtskonzert im HG

Ellwangen. Im Forum des Hariolf-Gymnasiums findet am Mittwoch, 19. Dezember, um 19 Uhr ein Weihnachtskonzert statt.

weiter
  • 308 Leser
Woiza

Von oerwünschde, ofreiwillige ond obacha omgloidade Bsuach.

Man sagt den Schwaben völlig zu Recht geradezu überschäumende Gastfreundschaft nach. Nicht umsonst heißt ja die bekannte Devise, der beste Besuch sei jener, der nach dem Nachmittagskaffee kommt und vor dem Abendessen wieder geht. Neulich erhielt der Woiza auch den echt schwäbischen Tipp, dem Besuch zu Hause nur solche Brezga vorzusetzen, von denen man

weiter

Musikkabarettin Heubach

Veranstaltung „Schwarze Grütze“ am 20. Januar in der Silberwarenfabrik.

Heubach. Das Markenzeichen von „Schwarze Grütze“ ist fein geschliffenen Wortwitz mit musikalischem Können zu verbinden und ihre bitterbösen gesellschaftlichen Seitenhiebe virtuos mit dem reinen Spaß an der Sprache zu würzen. Diese skurrilen Wortartisten von ernster Komik sind zum Schreien komisch und witzig poetisch.

Schwarze Grütze –

weiter

Advent Waldweihnacht im Kühholz

Bartholomä. Bei Einbruch der Dunkelheit kommt am 3. Adventssonntag, 16. Dezember, der Nikolaus an der Kühholzhütte aus dem winterlichen Wald. Der Posaunenchor aus Bartholomä umrahmt diese Feier musikalisch, die Kühholzhütte ist ab 15 Uhr geöffnet. Neben Glühwein und heißen Würsten ist der Backofen in Betrieb, es gibt selbstgemachte Fladen. Gutscheine

weiter
  • 766 Leser

Gemeinderat Haushalt und Abschied

Bartholomä. Der Gemeinderat Bartholomä trifft sich zu seiner letzen Sitzung in diesem Jahr am Mittwoch, 19. Dezember, um 19 Uhr im Rathaus. Auf der Tagesordnung stehen die Verabschiedung von Gemeinderat Constantin Boffa und die Verpflichtung seiner Nachfolgerin, Sandra Knoblauch.

Außerdem beraten die Räte den Haushaltsplan 2019. und es gibt einen Jahresrückblick

weiter
  • 696 Leser

Dorfgemeinschaft Buch feiert gemeinsam

Advent Zum vierzehnten Mal veranstaltete die Sport- und Dorfgemeinschaft Buch die Glühwei(h)n-Nacht. Bei Glühwein und scharfer Feuerwurst verbrachten die Gäste fröhliche Stunden an und in der Dorfschenke. Besinnliche Lieder und die Aufführungen der Kinder sorgten für gemütliche Atmosphäre. Foto: privat

weiter
  • 550 Leser

Grundschülermachen Experimente

Bildung Kooperation zwischen der Laubenhartschule Bartholomä und der Realschule Heubach.

Bartholomä/Heubach. Einen Vormittag lang durften die Viertklässler aus Bartholomä in den Fachräumen der Realschule biologische und chemische Experimente unter der Leitung von Schülerinnen und Schülern der Klasse 7 durchführen.

Prima vorbereitete Versuchsstationen und kompetente Realschüler sorgten dafür, dass alle gesetzten Lernziele des naturwissenschaftlichen

weiter
  • 187 Leser

Kugelmarkt in Heubach

Heubach. Kuschelige Schafe, Wollewerkstatt, Kinderschminken, Krippen, Schmuck, Strick- und Näharbeiten, Glaskunst – all das und noch viel mehr gibt’s beim Heubacher Kugelmarkt am Samstag und Sonntag, 15. und 16. Dezember rund um Schloss, Silberwarenfabrik und Rathaus.

Eröffnung ist am Samstag um 11 Uhr durch Heubachs Bürgermeister Frederick

weiter
  • 250 Leser
Kurz und bündig

Bettringer Weihnachtsmarkt

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Auch in diesem Jahr findet am Sonntag, 16. Dezember, auf dem Rathausplatz in Oberbettringen ab 12 Uhr der 9. Bettringer Weihnachtsmarkt statt. Das Weihnachtsmarkt-Café ist im Sitzungsraum des Rathauses geöffnet.

weiter
  • 495 Leser
Kurz und bündig

Ensemble aus Polen

Schwäbisch Gmünd. Das Ensemble der Polnischen Armee lädt am Samstag, 16. Dezember, um 17 Uhr zum Konzert unter dem Motto „Weg zur Unabhängigkeit“ ins Gästezentrum Schönblick in Wetzgau ein.

weiter
  • 162 Leser

Kurz und bündig

Kindertheater

Schwäbisch Gmünd. Die Aufführung, „Der magische Adventskalender“, findet am Montag, 17. Dezember, um 10.30 Uhr, in der Theaterwerkstatt, Schwäbisch Gmünd statt. Darum geht es: Frau Simon bestellt vieles im Versandhaus. Das riesige Paket, das heute kam, kann sie sich allerdings nicht erklären. Dann fällt es ihr wieder ein:

weiter

Märchen für die Senioren

Schwäbisch Gmünd. Einen märchenhaften Nachmittag durften die Weststadtsenioren im Paul-Gerhard-Haus erleben. Märchenerzählerin Marie-Luise Gnannt erfreute die große Zuhörerschar mit Geschichten aus 1001 Nacht und mit Erzählungen aus fremden Ländern. Ein weiterer Höhepunkt war die Tänzerin Denise Fürstenau. Mit ihren orientalischen Tänzen begeisterte

weiter

Schüler zeigen ihre Werke

Ausstellung Der gemeinsame Neigungskurs Kunst des Hans-Bildung-Gymnasiums und des Parler-Gymnasiums verwandelte die Mensa in einen Raum voller Exponate.

Schwäbisch Gmünd

Zwölf Schülerinnen des aktuellen Neigungskurses Bildende Kunst am Parler-Gymnasium verwandelten kürzlich die Schulmensa in einen Ausstellungsraum, um zahlreiche ihrer eigenen Werke präsentieren zu können. Die ausgestellten Arbeiten waren in den vergangenen Monaten zu den aktuellen Schwerpunktthemen „Verkörperungen“ und

weiter
Kurz und bündig

Solberger Stubenmusik

Schwäbisch Gmünd. Das Konzert der Solberger Stubenmusik findet am Sonntag, 16. Dezember, um 16 Uhr im Hans-Baldung-Grien-Saal im Schwäbisch Gmünder Stadtgarten statt. Karten gibt es auch noch an der Abendkasse.

weiter
  • 138 Leser
Kurz und bündig

Stadt-Jugendkapelle feiert

Schwäbisch Gmünd. Am Sonntag, 16. Dezember, um 14 Uhr, findet die traditionelle Weihnachtsfeier im Musikerheim der Schwäbisch Gmünder Stadt-Jugendkapelle (Eutighofer Straße Richtung Hölltal) statt. Als Ausdruck der neu ins Leben gerufenen Kooperation zwischen dem 1. Musikverein Stadtkapelle, der Städtischen Musikschule und Stadt-Jugendkapelle, dürfen

weiter
Kurz und bündig

Taizé-Gebet

Schwäbisch Gmünd. Die Franziskanerinnen der ewigen Anbetung, Bergstraße 20, laden herzlich ein zum Taizé-Gebet am Sonntag, 16. Dezember, um 20 Uhr in der Klosterkirche.

weiter
  • 120 Leser

Thomas Riede verabschiedet

Soziales Viele Jahre beratendes Mitglied bei JuFuN.

Schwäbisch Gmünd. Neuwahlen standen an bei der Mitgliederversammlung des Vereins für Jugend-, Familien- und Gemeinwesenarbeit Schwäbisch Gmünd (JuFuN). Dabei setzten die Mitglieder auf Kontinuität. Die Vorstände Peter Niedergesäss, Romanus Kreilinger und Magdalene Rupp sowie die Kassenprüfer Herr Schonter und Herr Knödler wurden einstimmig wiedergewählt.

weiter

Frauenbund denkt an Menschen in Not

Adventsfeier Mit Ehrungen, Gottesdienst, Liedern, Texten und zwei 1000-Euro-Spenden beschließt der katholische Frauenbund Westhausen sein Jahr.

Lauchheim

Macht hoch die Tür, die Tor macht weit.“ Mit diesem gemeinsamen Lied nach einer Begrüßung von Helga Granitzers begann für über 80 Gäste die Adventsfeier des katholischen Frauenbund Westhausen. Im festlich geschmückten Gemeindesaal St. Martin herrschte fröhliche Adventsstimmung. Nach einem weiteren Lied der „HerzensTöne“

weiter

Räte wollen Verschuldung „deckeln“

Gemeinderat Rainau Vorschläge zur Reduzierung der Verschuldung diskutiert: Wo kann gespart werden, was kann man noch aufschieben.

Rainau

Der Haushalt des nächsten Jahres stellt die Rainauer Verwaltung und die Gemeinderäte vor besondere Herausforderungen. Die Umstellung von der bisherigen Haushaltsführung zur Doppik wirft Fragen auf, mit denen sich der Gemeinderat in Rainau am Donnerstag in seiner vorletzten Sitzung dieses Jahres intensiv beschäftigte.

Rat Patrick Rief hatte im

weiter
  • 291 Leser
Kurz und bündig

Adventskonzert in St. Joseph

Bopfingen. Der Liederkranz Bopfingen bittet am Sonntag, 16. Dezember, 17 Uhr zum Adventskonzert in die Kirche St. Joseph. Mitwirkende sind der Liederkranz und die „Jelly Beans“ aus Reichenbach sowie Amelie Reinhardt (Geige), Immanuel Dobler (Klavier) und Verena Lutz (Gesang).

weiter
  • 351 Leser
Kurz und bündig

Adventsmusik der Musikschule

Bopfingen. Die städtische Musikschule gestaltet am Samstag, 15. Dezember, um 16.30 Uhr eine „Musik im Advent“ in der Katharinenkirche. Musikschüler, Lehrkräfte, Instrumentalensembles und der Chor treten auf. Eintritt frei, um Spenden wird gebeten.

weiter
  • 309 Leser

App für digitales „Mitfahrerbänkle“

Personennahverkehr Potenzielle Fahrer und Mitfahrer sollen sich in Kirchheim künftig via Internet zusammentun.

Kirchheim. Der Öffentliche Personennahverkehr war Thema im Gemeinderat. In Kirchheim sind die Fahrzeiten der Busse in erster Linie auf die Schülerbeförderung ausgerichtet, was dazu führt, dass an Wochenenden und in den Ferien der Fahrplan sehr ausgedünnt ist. Deshalb will die Verwaltung nun mit dem Landkreis sprechen. Insbesondere soll dabei die Möglichkeit

weiter
  • 177 Leser

Ehrungen und Verabschiedungen

Mitarbeiterehrung Bei der Personalversammlung der Stadt Bopfingen hat Bürgermeister Dr. Gunter Bühler einer Reihe von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern den Dank der Stadt für Treue im öffentlichen Dienst ausgesprochen. Geehrt wurden für 25 Jahre im öffentlichen Dienst Manuela Holzner, Erika Leyrer und Udo Skalei (nicht im Bild). In den Ruhestand wurden

weiter
  • 175 Leser
Kurz und bündig

Ideen fürs Weihnachtsessen

Schwäbisch Gmünd. Die VHS Straßdorf bietet am Donnerstag, 20. Dezember, von 19 bis 22 Uhr mit Küchenmeister Ronny Wonneberger das perfekte Weihnachtmenü an. Info: (07171) 925150.

weiter
  • 153 Leser
Kurz und bündig

Jahreskonzert MV Kirchheim

Kirchheim. Der Musikverein Kirchheim bittet am Samstag, 15. Dezember, zum Jahresabschlusskonzert in die Turn- und Festhalle. Jugendkapelle Kirchheim-Riesbürg sowie die Stammkapelle spielen. Es wird bewirtet. Saalöffnung: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr.

weiter
  • 537 Leser

Lustspiel in Kerkingen

Theater „Männer haben’s auch nicht leicht“ wird im Gemeindehaus gezeigt.

Bopfingen-Kerkingen. Die Theatergruppe Kerkingen setzt ihre über 40-jährige Tradition fort und führt das Lustspiel „Männer haben’s auch nicht leicht“ auf. Vorstellungen sind am 18./19./20. Januar und am 25./26. und 27. Januar, jeweils um 19.30 Uhr im Gemeindehaus Kerkingen. Die Hauptprobe läuft am Freitag, 18. Januar, um 14 Uhr. Kartenvorverkauf

weiter
  • 264 Leser

MV Kirchheim macht Musik

Konzert Alle Ensembles spielen am Samstag, 15. Dezember, in der Festhalle.

Kirchheim. Zum Abschluss seines Jubiläumsjahres 2018 bittet der Musikverein Kirchheim zu seinem Konzert am Samstag, 15. Dezember, in die Turn- und Festhalle. Jugendkapelle Kirchheim-Riesbürg sowie die Stammkapelle präsentieren dabei konzertante Musik aus traditioneller und moderner Literatur. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Saalöffnung ist um 19

weiter
  • 475 Leser

Schwerster Kohlrabi wiegt über vier Kilo

Jahresabschluss Gartenbauverein Bopfingen kürt seine Sieger im diesjährigen Wettbewerb.

Bopfingen. Beim „Sonnenwirt“ hat der Gartenbauverein Bopfingen Advent gefeiert und die Sieger des Kohlrabi-Wettbewerbs gekürt. Holger Schmid, Michael Ebert und ihre Vorstandschaft hatten ein familiäres Programm vorbereitet. Begleitet von Matthias Wolf wurden Weihnachtslieder gesungen. Textbeiträge zu Advent und Weihnachten sorgten für heitere,

weiter
  • 220 Leser

Sieger beim Kalender

Lions Diese Nummern haben am Samstag gewonnen.

Bopfingen. Bei der Adventskalender-Tombola des Lions Club Ostalb Ipf wurden für Samstag, 15. Dezember, diese Nummern gezogen. 1249: ein 20-Euro-Gutschein bei Modestudio Jäger, Ellwangen; 1018 und 1337: jeweils ein 50-Euro-Gutschein des Modehauses Linse, Bopfingen; 898: ein Gutschein für zwei Partyfässchen der Rotochsenbrauerei Ellwangen; 1540 und 1764:

weiter
  • 198 Leser

Vereine benötigen neue Strukturen

Rotary Suppenstube Christian Kemmer, einst Weltklasse-Trampoliner, dreht heute als stellvertretender TSB-Vorsitzender mit an den Stellschrauben des Vereins. Warten auf die Buchstraße.

Schwäbisch Gmünd. „Die Vereine in ihrer jetzigen Struktur werden so nicht überlebensfähig sein.“ Dies betonte der stellvertretende Vorsitzende des TSB Schwäbisch Gmünd, Christian Kemmer, beim Gespräch in der Suppensuppe der Gmünder Rotarier auf dem Weihnachtsmarkt. Als Trampolinturner war er zweimal Europameister und gewann die Worldgames.

weiter
  • 139 Leser
Frage der Woche

Die traditionsreiche Nordmanntanne oder die pflegeleichte Kunsttanne?

Ob groß, klein, dick oder dünn, mit dem entsprechenden Schmuck und der persönlichen Note, kann jeder Baum am Festtag strahlen.

Die Gmünder Tagespost fragte Passanten: Kaufen Sie einen Weihnachtsbaum? Was für einen? Wie schmücken Sie?

Margot Burger (63),

Rentnerin aus Berglen

„Wir kaufen immer eine Nordmanntanne, die nadeln am wenigsten und bleiben länger frisch. Geschmückt wird der Baum ganz traditionell, mit roten Kugeln, kleinen Holzfiguren und Strohsternen. Den Weihnachtsbaum schlagen wir immer selbst, das ist für unsere Enkelkinder immer was ganz Besonderes.“

Beate weiter

Sternstunde für eine Fliegerin

Adventskalender „Atlantikflug, die erste Frau überquert den Atlantik“, heißt das Gemälde an Fenster Nummer 15. Christiane Köhn-Ladenburger hat das Acrylwerk gemalt. Foto: privat

weiter
  • 1099 Leser

Wir gratulieren

Samstag, 15. Dezember

Schwäbisch Gmünd Resad Nukic zum 70. Geburtstag

Ihsaniye Erkilicoglu, Herlikofen, zum 70. Geburtstag

Gschwend

Hans Grau, Schlechtbach, zum 80. Geburtstag

Heubach

Necip Sönmez zum 75. Geburtstag

Oskar Proksch zum 70. Geburtstag

Alfdorf

Gisela Enßle zum 70. Geburtstag

Sonntag, 16. Dezember

Schwäbisch Gmünd

weiter

„Feuerwehr steht im Regen“

Aalen/Schwäbisch Gmünd. André Zwick, der Vorsitzende der SPD-Ostalb, teilt die Kritik der SPD-Landtagsfraktion von Baden-Württemberg an der grün-schwarzen Landesregierung und ihrem Umgang mit den Feuerwehren im Land. Zwick ist darüber empört, dass die Regierungsfraktionen beschlossen haben, die Mittel für die Feuerwehren um zwei Millionen Euro zu kürzen.

weiter
  • 135 Leser

Zahl des Tages

32

Künstler, Künstlerinnen und Bands schafften es in die Endausscheidung des Deutschen Rock + Pop-Preises in der Kategorie Singer/Songwriter. Ein Gmünder gewann den Wettbewerb.

weiter
  • 629 Leser

Die Geschichte von Aschenputtel als Oper

Wiederaufname Die Oper Stuttgart zeigt am Freitag, 21. Dezember, 19 Uhr, in einer Wiederaufnahme „La Cenerentola“ (Aschenputtel) von Gioachino Rossini – eine Komische Oper in zwei Akten mit dem Libretto von Jacopo Ferretti im Opernhaus. Kartentelefon: (0711) 202090. Foto: A.T. Schaefer

weiter
  • 338 Leser

Droht der Pflege der Notstand?

Kliniken Ver.di bestreitet Notwendigkeit von Personalkürzungen. Dies verschärfe die schwierige Situation weiter.

Aalen. An deutschen Krankenhäusern werde zu wenig Personal beschäftigt – auch an den Ostalb-Kliniken sei laut ver.di der Notstand spürbar. „Die angekündigten Stellenstreichungen werden die Situation weiter verschärfen“, befürchtet Jonas Schamburek, Gewerkschaftssekretär im Ver.di Bezirk Ostwürttemberg-Ulm.

Die Gewerkschaft sei bereits

weiter
  • 115 Leser

Familienstück im Theater

„Die Schönheit und das Biest von Thilo Reffert“, das Familienstück zur Weihnachtszeit für Menschen ab 6 Jahren des Theaters der Stadt Aalen ist zwischen den Jahren gleich mehrmals auf der Bühne zu sehen: Termine sind am 27., 28., 30. Dezember um 15 Uhr, 31. Dezember um 18 Uhr und am 6. Januar um 15 Uhr (zum letzten Mal), jeweils im WiZ.

weiter
  • 123 Leser

Neues Projekt des JKO

Mit dem Beginn der Weihnachtszeit startet der „Junge Kammerchor Ostwürttemberg“ in sein Winterprojekt. Am Ende der Chorphase werden drei Konzerte stehen, in denen der Auswahlchor unter der thematischen Überschrift „Nacht“ A-Capella-Musik aus drei Jahrhunderten singt. Jahr für Jahr erarbeiten singbegeisterte, überwiegend chorerfahrene

weiter
  • 137 Leser

Unterm Zirkusdach ins neue Jahr starten

Gschwend. Einen etwas anderen Jahreswechsel können Familien auf dem „Circactive Hof“ bei Gschwend erleben. Von 28. Dezember bis 1. Januar ist dort eine Familienfreizeit. Die Teilnehmer erwarten unterschiedliche Zirkusworkshops, ein Alpakatrekking und eine Fackelwanderung. Am Silvesterabend gibt’s ein Festessen, eine Zirkusshow und

weiter
  • 202 Leser
Kulturschaufenster

Weltweihnachtszirkus

Stuttgart. Noch bis zum Sonntag, 6. Januar, gastiert der Weltweihnachtszirkus auf dem Cannstatter Wasen. Den Produzenten Henk van der Meijden und Monica Strotmann mit Tochter Elisa ist es als weltweit ersten gelungen, den Royal Circus aus Moskau zu engagieren. Beinahe 70 Artisten kommen mit ihren ausgezeichneten Nummern als Vertreter dieses Zirkus

weiter
  • 127 Leser

Händel und Mozart zum Advent

Klassik Konzert der Cappella Nova in der Wallfahrtskirche Unterkochen am Sonntag, 16. Dezember.

Zum Jubiläum „250 Jahre barocke Wallfahrtskirche“ und zum 25-jährigen Chorleiterjubiläum von Ralph Häcker steht festliche Musik aus dem 18. Jahrhundert auf dem Programm: Neben Händels Anthem „O praise the Lord with one consent“ und Bachs Kantate 140 „Wachet auf, ruft uns die Stimme“ erklingen die Adventskantate „Auf,

weiter
  • 5
  • 175 Leser

Stuttgarter Chorknaben in Ellwangen

Konzert In der Stadtkirche singen die Hymnus-Chorknaben das Weihnachtsoratorium von Bach.

„Jauchzet, frohlocket“ aus Bachs Weihnachtsoratorium gehört für viele Menschen zur Adventszeit, wie Christstollen und Kerzenschein. Am Samstag vor dem vierten Advent stimmen etwa 80 junge Sänger der Stuttgarter Hymnus-Chorknaben das Publikum mit Bachs „Weihnachtsoratorium“ auf die Festzeit ein. Der renommierte Stuttgarter Knabenchor

weiter
  • 282 Leser

„Weiße Stationen“ auf der Kippe?

Remstal-Gartenschau Die Umsetzung der Architektenentwürfe aus Berlin scheint sowohl in Böbingen als auch in Mögglingen derzeit fraglich. Die Gründe dafür sind unterschiedlich.

Böbingen/Mögglingen

Für die Remstal-Gartenschau werden in den 16 Gemeinden entlang der Rems viele Projekte umgesetzt. Manche entwickelt von den Gemeinden, andere von Ehrenamtlichen. Ein Projekt der Remstal-Gartenschau GmbH selbst ist das der „Weißen Stationen“. 16 weiße, künstlerisch angehauchte Bauwerke sollen ein verbindendes Element

weiter

Innehalten im Advent

Rorate-Andachten Im Haus der katholischen Kirche in Aalen hat die Rorate lange Tradition.

Aalen. Unter dem „Baum der Wünsche“ fand dieser Tage die Rorate im Haus der katholischen Kirche statt. Im Foyer haben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gemeinsam eine halbe Stunde innegehalten und den Advent erlebt. „Es ist wichtig, immer wieder die Perspektive zu wechseln“, sagte Natalie Pfeffer von der Caritas einleitend. Sie

weiter
  • 334 Leser

Heike Brost hat die Leitung der komplett sanierten Kastellschule übernommen

Schule Mit einem kombinierten Festakt wurden in der voll besetzten Pfahlheimer Kastellhalle der Abschluss der Generalsanierung der Kastellschule und die Einsetzung von Heike Brost als neue Schulleiterin gefeiert. Bei der symbolischen Schlüsselübergabe (im Bild) wurde ihr das Schulgebäude offiziell übergeben. Der Architekt, Harald Stock, überreichte

weiter
  • 441 Leser

Kirchenchor traf sich in diesem Jahr 42 Mal

Cäcilienfeier Ehrungen bei den Ellenberger Sängerinnen und Sängern: Anna Brendle ist seit 69 Jahren dabei.

Ellenberg. Zur Cäcilienfeier traf sich der Kirchenchor Ellenberg dieses Jahr an einem Sonntag zunächst zum gemeinsamen Gottesdienst, den man gesanglich umrahmte.

Beim anschließenden Beisammensein in der „Goldenen Rose“ in Wört begrüßte der Vorsitzende Günter Hopfensitz Mitglieder und Gäste. Hopfensitz dankte allen Sängerinnen und Sängern

weiter
  • 349 Leser

„CANDIS“ im Prediger

Ausstellung „Augenblicke“ zeigt im Prediger-Refektorium Werke der Gruppe CANDIS. Geöffnet ist am Samstag von 10 bis 20 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei. Foto: Tom

weiter
  • 390 Leser

Bank unterstützt Boulebahn

Spende Die Raiffeisenbank Mutlangen, Ortsbank Großdeinbach, unterstützt die Ortsgemeinschaft Großdeinbach beim Bau einer Boulebahn. Jan Hensel (rechts), Repräsentant der Ortsbank, übergab den Spendenscheck an den Vereinsvorsitzenden der Ortsgemeinschaft, Wolfgang Kleinrath. Foto: privat

weiter
  • 362 Leser

Die Nachfrage kriminalisieren

Menschenrechte Erstes Treffen zum kreisweiten Bündnis gegen Menschenhandel und (Zwangs-)Prostitution am Freitag im Gmünder Rathaus.

Schwäbisch Gmünd

Es ist ein kreisweites Bündnis gegen Menschenhandel und (Zwangs-) Prostitution, das am Freitag im Rathaus zu einem ersten Treffen zusammenfand. Seit 70 Jahren gebe es den Tag der Menschenrechte, so Bürgermeister Dr. Joachim Bläse, und man könne meinen, dass alles „super“ sein müsse. „Weit gefehlt“, meinte er,

weiter
  • 197 Leser

„La-Le-Lu“ vor der Schranne

Adventskalender SchwäPo-Chefredakteur Damian Imöhl erläutert sein Kunstwerk am Bopfinger Rathaus. Warum die Mondlandung eine Rolle spielt.

Bopfingen

Es ist das 14. Fenster, das an diesem Abend an Bopfingens überdimensionalen Adventskalender geöffnet wird. Das Kunstwerk heißt „La-Le-Lu“. Gestaltet hat es SchwäPo-Chefredakteur Damian Imöhl, der zur Präsentation selbst „angereist“ ist.

Der Marktplatz ist gut gefüllt. Die Engel Swenja, Samantha, Juliana und Jule erscheinen

weiter

Hoffnungshäuser wachsen

Soziales Die Standortleiter der Hoffnungsträger Stiftung, Denise und Martin Schechinger, sollen die Gebäude mit Leben und christlichen Inhalten füllen.

Schwäbisch Gmünd

Weitgehend unbemerkt von der Öffentlichkeit wächst im Taubental das größte Bauprojekt heran, dass die Hoffnungsträger Stiftung bisher verwirklicht hat: vier Hoffnungshäuser mit Mietwohnungen für Einheimische und Geflüchtete sowie zwei Gebäude für Seniorenwohnen entstehen auf dem Areal unterhalb des Salvators, auf dem jahrzehntelang

weiter

Andreas Knöpfle ist ein aktiver Neunziger

Geburtstag Verdient in Vereinen seines Heimatorts Bargau.

Schwäbisch Gmünd-Bargau. An diesem Sonntag feiert der Bargauer Andreas Knöpfle bei guter Gesundheit seinen 90. Geburtstag. Geistig und körperlich immer noch sehr rege, ist er bei der Bevölkerung vor allem durch sein Engagement im Turnverein und in der Feuerwehr bekannt.

Am 16. Dezember 1928 in eine kinderreiche Familie hineingeboren, musste er schon

weiter
  • 5
  • 148 Leser

Gemeinsam für den Bunten Kreis

Tradition Die Schüler der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule gestalten gemeinsam mit dem Bunten Kreis im dritten Jahr eine Nikolausfeier, mit jährlich steigender Resonanz. Eingeladen waren die Kinder und Eltern aus der Arbeit des Bunten Kreises. Unterstützung gaben die Landfrauen als Alfdorf, das Weihnachtsgebäck wurde frisch und nach alten Rezepten gebacken.

weiter
  • 248 Leser
Kurz und bündig

Ein besonderes Konzert

Lorch. Seit Wochen proben die Sängerinnen und Sänger der Lorcher Kantorei für ein besonderes Konzert: Am Sonntag, 30. Dezember, um 17 Uhr erklingen in der Stadtkirche Lorch die Kantate III aus dem Weihnachtsoratorium von J.S. Bach, Chöre aus dem Messias von G.F. Händel und ein Gloria von A. Vivaldi. Karten für 15 Euro in der Buchhandlung Semicolon,

weiter
  • 5
  • 177 Leser
Kurz und bündig

Sportlerehrung 2018

Lorch. Die Sportlerehrung der Stadt Lorch ist am Samstag, 12. Januar, um 18 Uhr in der Stadthalle Lorch.

weiter
  • 248 Leser

Weihnacht rund um die Mühle

Advent Mühlenweihnacht im Schwäbischen Wald am Wochenende an der Glattenzainbachmühle in Kirchenkirnberg.

Kirchenktrnberg. Kein Markt, jedoch viel Stimmung und Programm verspricht die Mühlenweihnacht an der Kirchenkirnberger Glattenzainbachmühle.Gebäude und Gelände sind mit tausend Lichtern und zahlreichen Feuerschalen stimmungsvoll erhellt. Essensständchen, die große Feuerstelle, Bastelangebote, Weihnachtsgeschichten mit der Schwäbischen Waldfee und Führungen

weiter

Die Spur des korsischen Erbes

Literatur Werner Schmidt alias Ben Vart begibt sich auf die Suche nach dem Schatz von Tunis.

Lorch-Weitmars

Ein neues Buch von Werner Schmidt ist spannend und gibt zugleich Einblicke in die Geschichte Korsikas, der bergigen Insel im Mittelmeer. Unter dem Pseudonym Ben Vart hat der Autor, der in Weitmars wohnt, in Korb aufgewachsen ist und in Waiblingen das Abitur gemacht hat, das Werk „Korsische Geschichte“ veröffentlicht und begibt

weiter
  • 125 Leser

Erstes Lehrlingstreffen der Firma Reinert

Firmen Beim ersten Lehrlingstreffen der Firma Reinert in der Schurwaldhöhe in Rattenharz waren dabei (von hinten links): Jonathan Fächner, Gerhard Müller, Klaus Reingruber, Theo Müller, Klaus Maier und Helmut Schniepp. Von vorne links auf dem Foto: Kurt Schunter Kurt, Reimund Franck, Otto Schunter und Oliv Nusser. Auf den Bild fehlen Roland Fruck,

weiter
  • 100 Leser
Aus dem Gemeinderat

Holzernte 2019

Lorch. Für 2019 ist laut Forstbetriebsplan eine Holzernte im Lorcher Stadtwald von 540 Festmetern vorgesehen. Das wären rund 130 Festmeter mehr als durchschnittlich im Jahr vorgesehen. Dadurch würden Einnahmen von rund 10 000 Euro erwirtschaftet. Die Forstbetriebsfläche des Stadtwalds umfasst rund 48 Hektar.

weiter
  • 195 Leser
Aus dem Gemeinderat

Neue Leuchten

Lorch. Der Lorcher Gemeinderat hat die Ausschreibung neuer Straßenleuchten für Rattenharz, Weitmars und das Wohngebiet Kellerberg beschlossen. 329 Lichtpunkte erhalten neue Lampenköpfe mit energiesparender Technik. Rund 177 000 Euro wird die Umstellung laut Schätzung der Stadt kosten, für 20 Prozent davon liegt ein Förderbescheid des Bundes vor.

weiter
  • 159 Leser
Aus dem Gemeinderat

Neue Verglasung

Lorch. Im Flur zum Werkraum in der Schäfersfeldschule soll die Außenverglasung ersetzt werden. Für rund 39 000 Euro vergab der Gemeinderat die Arbeiten an eine Lorcher Firma.

weiter
  • 265 Leser
Aus dem Gemeinderat

Remstalradweg wird markiert

Lorch. Im Gewerbegebiet Ost in Lorch soll ein Schutzstreifen für Fahrräder angebracht werden. Dieser wäre Teil des Remstalradwegs, der an dieser Stelle entlang der Hohenstaufenstraße zum östlichen Ortsausgang führen wird. Um den Schutzstreifen anbringen zu können, muss die 30er-Zone von der Querspange an der Tankstelle bis Ortsausgang aufgehoben werden.

weiter

Spendenlauf der Schulen auf dem Schäfersfeld

Spende Beim Sporttag des Gymnasiums Friedrichs II. und der Schäfersfeldschule Lorch fand am Ende des vergangenen Schuljahres ein Spendenlauf zugunsten des Radio-7-Projekts „Drachenkinder“ statt. Über 1000 Schüler, unterstützt durch die eine oder andere Sportlehrkraft, erliefen den stolzen Betrag von 5649,40 Euro. Viele Eltern, Großeltern,

weiter
Aus dem Gemeinderat

Umnutzung für Penny-Gebäude

Lorch. Der Lorcher Gemeinderat hat in der Sitzung am Donnerstag davon Kenntnis genommen, dass das Gebäude des Penny-Markts in der Maierhofstraße umgenutzt werden soll. Um zu einer „Verkaufsstelle für Waren aller Art“ zu werden, sollen laut Antrag Trennwände abgebrochen und versetzt sowie Wandöffnungen entstehen oder verschlossen werden. Gerüchten zufolge

weiter
  • 174 Leser

Kolpingkapelle spielt am Sonntag im Heilig-Kreuz-Münster

Konzert Am Nikolaustag hatte die Kolpingkapelle nach ihrem Auftritt auf dem Weihnachtsmarkt noch Probe für das Weihnachtskonzert am dritten Advent um 19.30 Uhr im Heilig-Kreuz-Münster. Diese Gelegenheit nutzte der Nikolaus,um der Kapelle für ihren Einsatz als Repräsentant der Stadt Schwäbisch Gmünd und insbesondere der Kolpingfamilie zu danken, einzelne

weiter
  • 168 Leser

AGV 1943 feiert Jahresabschluss

Weihnachtsfeier Der AGV 1943 traf sich zu seiner traditionellen Weihnachtsfeier im von Karl-Heinz Hessenauer adventlich dekorierten Rokoko-Schlössle. Vorsitzender Guido Mehringer ließ das zu Ende gehende Jahr nochmal vorüber ziehen, mit dem Höhepunkt der Jubiläumsreise zum 75. ins Berchtesgadener Land und Salzburg. Mit großer Freude wurde die Aufnahme

weiter

Bescherung beim AGV 1988

Weihnachtsfeier Die Überraschung war groß und es wurde viel gelacht beim Schrott-Wichteln, das die Mitglieder des Altersgenossenvereins 1988 bei ihrer Weihnachtsfeier veranstalteten. Jeder brachte ein Geschenk mit, dann wurde gewürfelt, ausgesucht und ausgepackt. Was der eine nicht mehr brauchen konnte, darüber freute sich der andere, oder man tauschte

weiter

Musik bringt 3000 Euro für den Zonta-Club

Spende Das Benefizkonzert der vier Musikgruppen „Stimmbänd“, Happy Voices“, „Das Gewächsorchester“ und „Chorus Lein“ in der St.-Franziskuskirche war ein voller Erfolg, meinte die Präsidentin des Zonta-Clubs, Gaby Thuma, bei der Scheckübergabe von 3000 Euro an das Amt für Soziales der Stadt Gmünd. Das Geld wird

weiter

Zahngold-Spende für 10 000 Euro an die Malteser

Spende Malteser-Stadtbeauftragter Michael Berger nahm die Zahnhold-Spende von 10 000 Euro an, gesammelt von der Gmünder Zahnärzteschaft. Die Spende wird für die Anschaffung weiterer Übungspuppen für die Herz-Lungen-Wiederbelebung verwendet. Zur Spendenübergabe kamen (v.li.): Dr. Steffen Dosch, Dr. Georg Feuerle, Dr. Constance Schwarzkopf-Streit, Dr.

weiter

Adventliche Feier für Patienten

Klinik Die Klinikseelsorger Pastoralreferent Benedikt Maier und Pfarrer Peter Palm gestalteten die Adventsfeier für Patienten in der Stauferklinik. Die Flötengruppe der städtischen Musikschule unter der Leitung von Barbara Seidel und das Gmünder Kurorchester unter Leitung von Friedemann Gramm begleiteten die Feier musikalisch. Foto: privat

weiter
  • 143 Leser

AGV spendet für die Vesperkirche

Unterstützung Der Altersgenossenverein (AGV) 1957 feierte kürzlich seinen Weihnachtsstammtisch in einer Gaststätte in Bettringen. Mit den Musikerinnen Martina Ziesel und Anita Schmötzer erklangen weihnachtliche Lieder. Zudem übergab der Vereinsvorsitzende Franz Kohl an Inge Pfeifer, eine der Organisatorinnen der Vesperkirche, eine gut gefüllte Spendendose.

weiter
  • 234 Leser

Mit Postern Müllsünder abschrecken

Abfallentsorgung Anwohner kritisieren auf dem Hardt wieder eine verstärkte Vermüllung öffentlicher Plätze. Der Verein Starkes Hardt hat deswegen eine Posteraktion gestartet.

Schwäbisch Gmünd

Plastiktüten und Sperrmüll liegen um die Müllcontainer an der Falkenbergstraße verteilt. Vermüllung: ein Dauerbrennerthema auf dem Hardt. „Es ist wieder schlimmer geworden“, sagt Hermann Schoell, Vorsitzender des Vereins Starkes Hardt. Vor rund einem Jahr hatte der Verein noch von einer Verbesserung im Stadtteil berichtet.

weiter
  • 118 Leser

Swany Feet Warmers spielen für Demenzstiftung

Spende „Ein voller Erfolg für die DRK-Demenzstiftung“, beschrieb Stiftungsvorsitzende Irene Meixner das Benefizkonzert der Swany Feet Warmers im DRK-Zentrum. Exakt 2805,20 Euro gehen jetzt auf das Konto der Demenzstiftung. Auch die Bandmitglieder Roland Kucher, Fred Eberle und Andreas Kollmann, die den Scheck an die Vertreter des Kreisverbands

weiter

Kreative Geschäftsideen in der City

Innenstadt Citymanager Reinhard Skusa zeigt bei einem Rundgang, was sich seit dem Sommer in der City bewegt: vom Königskinder Schmuck bis zum originellen Szenelokal.

Aalen

So kurz vor Weihnachten zeigt sich die Aalener City mit all dem Licht und Glanz von ihrer schönsten Seite. Und ist irgendwie noch mehr in Bewegung als unterm Jahr. Was sich seit dem Sommer im Städtle Neues getan hat, zeigt Citymanager Reinhard Skusa bei einem Rundgang.

„Unverpackt“-Supermarkt: Im November hat im Erdgeschoss des

weiter

Gmünder Kampagne ausgezeichnet

Preis Die PR-Agentur Ecom-Betz und die Stadtwerke Gmünd bekommen in Frankfurt den DDC-Award verliehen.

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Kommunikationsagentur Ecom-Betz und die Stadtwerke Gmünd wurden in Frankfurt mit dem Award des Deutschen Design Clubs für „Gute Gestaltung 19“ ausgezeichnet. Besonders überzeugte die Jury unter Schirmherrschaft von Prof. Ottmar Hörl die Mehrdimensionalität der Stadtwerke-Kampagne „Nicht wegzudenken“.

weiter
  • 1
  • 750 Leser
Tagestipp

Lauschaer Kugelmarkt in Heubach

Der Weihnachtsmarkt in Heubach öffnet am Samstag, 15., und Sonntag, 16. Dezember, jeweils von 11 Uhr bis 19 Uhr, rund um den Schlossplatz, im Schloss und im Kulturhaus seine Pforten. Besucher können sich in eine zauberhafte Welt von Glas und Glitzer entführen lassen.

Schlossplatz, Kulturhaus Heubach

Samstag und Sonntag

11 bis 19 Uhr

weiter
  • 160 Leser

Flugroboter füttern Maschinen

Industriedialog In der Vortragsreihe an der Hochschule Aalen über autonome Systeme stehen Flugdrohnen und fahrerlose Elektro-Rennwagen im Fokus.

Aalen

Autonome Flugroboter bestücken Maschinen in der Fabrik der Zukunft – und autonome Rennwagen meistern in der Serie „Formula Student“ in Rekordzeit schwierige Kurse: Diese beiden Anwendungsmöglichkeiten autonomer Systeme standen im Mittelpunkt der jüngsten Veranstaltung des Industriedialogs Industrie 4.0 an der Hochschule Aalen.

weiter
  • 616 Leser

Die Grundsteuern sollen für alle steigen

Gemeinderat Waldstetter Gremium diskutiert Höhe der Abgabe für Agrar-Grund.

Waldstetten. Eine rege Diskussion löste die von der Waldstetter Verwaltung vorgesehene Anhebung der Grundsteuerhebesätze im Gemeinderat am Donnerstag aus. Nach sieben Jahren sollte die Grundsteuer A für landwirtschaftlich genutzten Grund um zehn Prozentpunkte, die Grundsteuer B für bebauten Grund um 20 Prozentpunkte, nach sechs Jahren die Gewerbesteuer

weiter
  • 129 Leser
Kurz ud bündig

Geheimsache Stadtfest

Waldstetten-Wißgoldingen. Die Theaterabteilung „G’nitze Knollenstiefel“ des TV Wißgoldingen führt am Samstag und Sonntag, 15. und 16. Dezember, in der Kaiserberghalle das Stück „Geheimsache Stadtfest“ auf. Die Vorstellung am Samstag beginnt um 19.30 Uhr, Einlass ist ab 18 Uhr. Am Sonntag, 16. Dezember, geht's los um 18 Uhr, Einlass ab 17 Uhr. Weitere

weiter
  • 216 Leser
Der besondere Tipp

Für die Küche der Barmherzigkeit

Für das weihnachtliche Konzert konnte die Kolpingkapelle in diesem Jahr die Chöre des Franziskus Gymnasiums Mutlangen gewinnen. Die Kolpingkapelle unter der Leitung von Janina Edelbauer wird mit dem Unterstufen- und Kammerchor unter Ralf Löwe mit einem von Vielfalt geprägten Programm verwöhnen. Die Spendeneinnahmen gehen dieses Jahr an die „Küche

weiter
  • 112 Leser

Wellenbaderweiterung ist fast fertig

Badelandschaft Am Dienstag, 18. Dezember, öffnet das Ellwanger Bad mit neuem Bewegungsbecken, größerem Außenbecken und den ganz neuen Erlebnisrutschen.

Ellwangen

Über vier Millionen Euro hat die Stadt über die Versorgungs- und Bädergesellschaft (VuB)in die Erweiterung und Sanierung des Wellenbades investiert. Am Freitag wurde das Ergebnis der Öffentlichkeit vorgestellt, ab Dienstag sind alle neuen Anlagen nutzbar.

„Wir haben das Wellenbad noch stärker für Kinder, Familien und ältere Menschen

weiter

Ellwangen als Miniatur zeigt einen dubiosen Kuhhandel auf dem Marktplatz

Modellbau Jahr für Jahr variiert ein Künstler des Modellbaus, der anonym bleiben möchte, die Ellwanger innenstadt. Das Ensemble mit Eisenbahn, das im Schaufenster der Firma Zigarren Sperrle in der Schmiedstraße zu sehen ist, hat sich im Lauf der Jahre mit Details gefüllt, die auch Stadtgespräch oder gar politisch umstritten waren. Das Modell zeigt

weiter
  • 460 Leser

Grüne gegen Kita im Gewerbegebiet

Kindertagesstätte Die Haushaltsberatungen am Mittwoch werden spannend – auch wegen der geplanten neuen Kindertagesstätte, die die Stadt Oberkochen zusammen mit dem Unternehmen Zeiss plant.

Oberkochen

Bei der Einbringung des Haushalts 2019 hatte Bürgermeister Peter Traub den Vorschlag des Unternehmens Carl Zeiss vorgestellt, eine weitere Kindertagesstätte zu errichten – und zwar im Rahmen eines gemeinsamen Projekts im interkommunalen Gewerbegebiet. Das Unternehmen sei bereit, die Hälfte der Investitions- und Betriebskosten zu tragen.

weiter
  • 5
  • 360 Leser

Geld für Kioskanbau am Härtsfeldsee

Infrastruktur Die Europäische Union und das Land Baden-Württemberg fördern den Ausbau des Gebäudes am See zu einer Ausflugsgaststätte. Das ist geplant.

Neresheim/Nattheim

Der Härtsfeldsee wird aufgemöbelt. Für 700 000 Euro soll der Kiosk dort einen Anbau erhalten und damit zu einer Ausflugsgaststätte ausgebaut werden. „Dann kann der Pächter künftig besser planen und die Gaststätte ganzjährig bewirtschaften“, sagt Martha Kragler, Geschäftsführerin des Wasserverbands Egau, der als Bauherr

weiter
  • 472 Leser
Frage der Woche

Weihnachtsmusik: Last Christmas oder lieber Stille Nacht?

Ob Klassik, Rock, Pop oder Volksmusik – welche Weihnachtsmusik hören Sie am liebsten in der Adventszeit? Besuchen Sie Adventskonzerte? Die SchwäPo hat Passanten in der Aalener Innenstadt befragt.
Marion Hein (46) & Cornel Uhl (50),

Jagstzell & Aalen

„Ich höre gerne Weihnachtsmusik, wenn ich Plätzchen backe. Klassische deutsche Musik oder alte amerikanische Lieder von Frank Sinatra. Manchmal läuft auch Rolf Zuckowski oder Rondo Veneziano.“ Er kontert: „Und ich höre jedes Jahr meine Weihnachts-CD von den Toten Hosen.“

weiter
Wort zum Sonntag

Nachrichten aus dem Königreich

London: Der Buckingham Palace wird renoviert. Nicht weniger als 78 Bäder werden erneuert, nicht weniger als 775 Räume verschönert. Die britische Krone verlangt von den Menschen dafür umgerechnet über 400 Millionen Euro.

London: Beinahe drei Wochen lang haben Magnus Carlsen und Fabiano Caruana bei der Schach-WM versucht, den König des anderen Matt

weiter
  • 430 Leser

Mutter mit zwei Buben sucht Wohnung

SchwäPo-Hilfsaktion Die Stadt hat einer alleinerziehenden Familienfrau die Wohnung gekündigt, weil die Räumlichkeiten in den Ganztagesbetrieb einer Schule eingegliedert werden sollen.

Aalen

Danke! 79 901 Euro Spenden in nur zwei Wochen. Das ist eine enorme Zwischenbilanz! Allerdings: Die Adventszeit ist noch nicht zu Ende. Und Advent der guten Tat, die SchwäPo-Hilfsaktion für notleidende Menschen im Verbreitungsgebiet dieser Zeitung, läuft weiter. Angesichts der kurzen Adventszeit von nur drei Wochen verlängern wir die Spendenaktion

weiter
  • 773 Leser

Fünf Minuten und ein Sieg

Auszeichnung Der Gmünder Musiker Axel Nagel hat den Deutschen Rock + Pop Preis gewonnen. Im Interview erzählt er, was das für ihn bedeutet.

Der Schwäbisch Gmünder Axel Nagel hat am 8. Dezember in Siegen für seinen Song „Ausserhalb von Fahrzeugen“ den Deutschen Rock + Pop Preis verliehen bekommen. Anders als beispielsweise der Echo orientiert sich dieser Preis nicht an den Verkaufszahlen oder Chartplatzierungen von Künstlern, Künstlerinnen und Bands. 500 von ihnen hatten sich

weiter
  • 392 Leser

Jazz Lights mit Quasthoff und Incognito

Festival Variantenreiches Programm vom 28. März bis zum 7. April 2019.

Das 29. Internationale Jazz-Festival in Oberkochen steht vor der Tür und die Vorbereitungen sind in vollem Gange. Vom 28. März bis zum 7. April erwartet die Besucher der Jazz Lights 2019 erneut eine Vielzahl musikalischer Glanzlichter.

Die Veranstalter haben es sich mit der Auswahl der Bands und Akteure für die Veranstaltungsreihe nicht leicht gemacht.

weiter
  • 529 Leser

Blumen für Remsi & Co.

Remstal-Gartenschau Die Kreissparkasse Ostalb ist Diamantpartner der Gartenschau im kommenden Jahr. Was die Partnerschaft bewirken soll.

Aalen/Schwäbisch Gmünd

Die Kreissparkassen Ostalb, Ludwigsburg und Waiblingen zählen zu den Hauptsponsoren der Gartenschau und sind exklusiver Partner des Blühflächenprojekts. Doch was bedeutet das?

Die Partnerschaft wurde in einer gemeinsamen Pressekonferenz vorgestellt. Rund 200 Blühflächen entstehen in Zusammenarbeit mit dem Landesverband der Württembergischen

weiter

Benefizkonzert Musik hilft Kindern in Armut

Aalen-Unterrombach. Am Sonntag, 16. Dezember, veranstaltet die Musik-und Kunstschule Habrom ein Benefiz-Weihnachtskonzert in der St.Thomaskirche in Unterrombach. Beginn ist um 17.30 Uhr. Der Chor Voice of Music mit Band sowie Bundespreisträger von „Jugend musiziert“ gestalten das Programm. Der Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten für

weiter
  • 154 Leser

Drei ausgezeichnete Studierende

Ausgezeichnet International Studierende der Hochschule Aalen werden für ihr soziales Engagement neben dem Studium geehrt.

Aalen. Für ihren großen ehrenamtlichen Einsatz sind Asu Rayamajhi, Tim Schneider und Tanja Mohr bei der internationalen Weihnachtsfeier der Hochschule Aalen mit Preisen geehrt worden. Das International Center, bestehend aus dem Akademischen Auslandsamt, dem Sprachenzentrum, dem gemeinnützigen Verein „International Society Aalen“ und dem

weiter
  • 322 Leser
Kurz und bündig

Elchinger Weihnachtsstadl

Neresheim-Elchingen. In der Scheune des Härtsfeldhofs veranstaltet der Förderverein der Liedertafel am Samstag, 15. Dezember, ab 17 Uhr den Weihnachtsstadl. Um 17.30 Uhr ist Einstimmung mit dem Posaunenchor aus Schweindorf; um 19.30 Uhr präsentiert der Liederkranz Stetten Weihnachtslieder. Weiter geht es am Sonntag, 16. Dezember um 15 Uhr. Im Bürgerhaus

weiter
  • 193 Leser

Mack spendet 50 Mal Blut

Ortschaftsrat Ortsvorsteher Nikolaus Rupp und DRK-Ortsvereinsvorsitzender Axel Salat zeichnen Mehrfachspender aus und betonen die Bedeutung des Engagements.

Neresheim-Elchingen

In der letzten Sitzung des Ortschaftsrates Elchingen in diesem Jahr haben Ortsvorsteher Nikolaus Rupp und der Vorsitzende des DRK-Ortsvereins Elchingen, Axel Salat, zahlreiche Blutspender für ihr uneigennütziges Engagement an der Gesellschaft geehrt.

Nikolaus Rupp betonte in seinen Dankesworten die Wichtigkeit des Blutspendens für

weiter
  • 409 Leser
Kurz und bündig

Musik und Theater

Nattheim-Auernheim. Der Sängerkranz Auernheim veranstaltet am Samstag, 15. Dezember, um 19.30 Uhr sein Weihnachtskonzert in der Turnhalle in Auernheim. Zusammen mit einem Projektchor stimmt er mit weihnachtlichen Weisen auf das Fest ein. Im Anschluss wird der Dreiakter „Kreuzfahrt im Schweinestall“ aufgeführt.

weiter
  • 176 Leser
Kurz und bündig

Thema Freibad Kösingen

Neresheim-Kösingen. Die Zukunft des Freibads steht am Montag, 17. Dezember, 17 Uhr, auf der Tagesordnung der Gemeinderatssitzung im Neresheimer Rathaus.

weiter
  • 634 Leser
Kurz und bündig

Ballett „Die „Puppenkönigin“

Abtsgmünd. Die Ballettschule Fischer zeigt an diesem Samstag und Sonntag, 15. Dezember, 19 Uhr, und am Sonntag, 16. Dezember, 18 Uhr in der Kochertalmetropole „Die Puppenkönigin“.

weiter
  • 1412 Leser

Baugebiet wird 2019 geplant

Ortschaftsrat Pommertsweiler Erschließung des Neubaugebietes „Hofwiese IV“ beginnt voraussichtlich im Herbst 2019.

Abtsgmünd-Pommertsweiler. In der Sitzung des Ortschaftsrates am Donnerstagabend hat Kämmerer Tobias Maier erläutert, was die Gemeinde Abtsgmünd im kommenden Jahr in Pommertsweiler investieren will.

35 000 Euro sollen ausgegeben werden, um die Erschließung des 15 Bauplätze umfassenden Baugebietes „Hofwiese IV“ zu planen. Wie später in der

weiter
  • 211 Leser
Kurz und bündig

Kunst sucht Heimat

Abtsgmünd-Untergröningen. Die Ausstellung des Kunstvereins „Identity – Kunst sucht Heimat“ ist am Samstag, 15. Dezember, von 19 bis 21 Uhr geöffnet und am Sonntag, 16. Dezember, von 11 bis 17 Uhr.

weiter
  • 1283 Leser
Kurz und bündig

Waldweihnacht am Stausee

Abtsgmünd. Der Schwäbische Albverein und die Gartenfreunde Abtsgmünd laden am Samstag, 15. Dezember, zur Waldweihnacht am Laubbachstausee.

weiter
  • 1036 Leser
Kurz und bündig

Weihnachtsträume

Abtsgmünd-Pommertsweiler. Auf dem Anwesen von Klaus Oker gibt es am Samstag, 15. Dezember, ab 15 Uhr Weihnachtsträume für kleine und große Gäste: Kunsthandwerk, Kinderprogramm, Kulinarisches und eine Hüttengaudi-Bar.

weiter
  • 1204 Leser

Imponierende Krippenwelt

Advent Dorothea Müller stellt mit über 100 Figuren und Dutzenden Elementen aus Naturmaterialien im Albstift-Foyer das Leben zur Zeit Jesu Geburt dar.

Aalen

Krippe. Da hat jeder sofort ein Bild im Kopf: Maria, Josef, das Jesuskindle. Drei Menschen, vielleicht noch Ochs und Esel in einem mehr oder weniger armseligen Stall. Die Krippe von Dorothea Müller sprengt diese Vorstellung komplett: Ihre Krippe ist ein eindrucksvolles Panorama, fünf auf fünf Meter groß. In der Eingangshalle des Albstifts lässt

weiter

Einhorntunnel nach Lkw-Unfall 90 Minuten gesperrt

 

Schwäbisch Gmünd. Schwere Verletzungen hat sich am Freitagvormittag ein 28 Jahre alter Lkw-Fahrer bei einem Auffahrunfall auf der B29 zugezogen. Der Einhorntunnel musste zu Bergungsmaßnahmen für circa 90 Minuten gesperrt werden. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.

Der Berufskraftfahrer hatte gegen 10.10 Uhr die B 29

weiter
  • 3
  • 7324 Leser

Nach Unfall auf B29: Unfallstelle geräumt, keine Verkehrsbehinderung mehr

Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei waren im Einsatz

Schwäbisch Gmünd. Schwere Verletzungen hat sich am Freitagvormittag ein 28 Jahre alter Lkw-Fahrer bei einem Auffahrunfall auf der B29 zugezogen. Der Einhorntunnel musste zu Bergungsmaßnahmen für circa 90 Minuten gesperrt werden. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.Der Berufskraftfahrer hatte gegen 10:10 Uhr die B 29 in

weiter
  • 3
  • 6118 Leser

SHW CT schließt Werk

Der Verkauf an einen Investor ist gescheitert. Die Fabrik in Wasseralfingen hat keine Zukunft mehr. 150 Arbeitsplätze gehen verloren.

Der Schock sitzt tief am Standort der SHW CT in Wasseralfingen: Die Fabrik stellt ihren Geschäftsbetrieb in den kommenden drei Monaten ein. Diese Entscheidung habe der Gläubigerausschuss in einem einstimmigen Beschluss mit Zustimmung des Sachwalters getroffen, so ein Sprecher der Kanzlei Pluta, die die Insolvenz betreut hat. Gründe seien

weiter
  • 1880 Leser

Der Ostalb-Morgen

Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.14 Uhr: Kollision: Eine Radfahrerin stößt in Schwäbisch Gmünd mit einer Fußgängerin zusammen. Die Fußgängerin muss ins Krankenhaus.

9.10 Uhr: Ein technischer Defekt in einem Toaster hat am Donnerstagabend einen Brand in einer Küche in Oberkochen ausgelöst. Die Feuerwehr rückte an.

7.59 Uhr:

weiter
  • 5
  • 2475 Leser

Radfahrerin stößt mit Fußgängerin zusammen

Schwäbisch Gmünd. Am Donnerstag befuhr eine 45-jährige Radfahrerin gegen 17.45 Uhr den Stadtgarten von der Rektor-Klaus-Straße in Richtung Innenstadt.In Höhe des Treppenabgangs neben dem Rokoko-Schlösschen stieß sie mit einer 40-jährigen Fußgängerin zusammen, die gerade von dort auf den Weg trat.

weiter
  • 1795 Leser

Toaster brennt - Feuerwehr im Einsatz

Oberkochen. Die Freiwillige Feuerwehr Oberkochen rückte am Donnerstagabend gegen 19.20 Uhr mit 20 Einsatzkräften und zwei Fahrzeugen in die Straße Am Holderrain aus, nachdem ein Rauchmelder in einem Wohnhaus ausgelöst wurde. Ein auf der Arbeitsplatte stehender Toaster, der zwar eingesteckt, aber nicht eingeschaltet war, hatte sich

weiter
  • 2397 Leser

Boden unter vielen Häusern gesenkt

Klima Die Risse im Gewölbekeller des Waisenhauses werden untersucht. Sommerliche Absenkung des Grundwasserspiegels ist die wahrscheinliche Ursache.

Schwäbisch Gmünd

Der trockene Sommer hat nicht nur die Natur geschädigt. Der Regenmangel hat auch zu einer Absenkung des Grundwasserspiegels geführt und das wiederum hatte Senkungen zur Folge, die wohl vor allem an älteren Gebäuden in Gmünd zu Verschiebungen und Rissen führten.

Auf Nachfrage des Stadtrats Christof Preiß bestätigte Bürgermeister Dr.

weiter
  • 5
  • 432 Leser

Dank an Mehrfachblutspender

Blutspende Ortschaftsrat Pommertsweiler ehrt insgesamt fünf Spenderinnen und Spender mit runder Spendenzahl.

Abtsgmünd-Pommertsweiler. Zu Beginn der Ortschaftsratssitzung am Donnerstagabend haben Ortsvorsteher Egon Ocker und Bürgermeister Arm in Kiemel die Mehrfachblutspender mit „runder“ Spendenzahl geehrt.

Dies sind in diesem Jahr: Helga Wild (25 Blutspenden), Hans-Jürgen Sprösser und Jürgen Stegmaier (je 50). Beide wurden in Abwesenheit geehrt.

weiter
  • 377 Leser

Großfeuer nach Auto-Brand

Mehrere hunderttausend Euro Schaden im Landkreis Schwäbisch Hall

Kreßberg. Bei einem Fahrzeug- und Gebäudebrand in Kreßberg im Kreis Schwäbisch Hall ist in der Nacht zum Freitag ein Sachschaden von mehreren hundert tausend Euro entstanden. Personen kamen glücklicherweise nicht zu Schaden.

Gegen 3 Uhr war ein Auto in Brand geraten, das kurz zuvor im Brühlweg vor einem Wohn- und Geschäftshaus

weiter
  • 5
  • 2779 Leser

SHW CT schließt Werk

Gießerei Der Verkauf an einen Investor ist gescheitert. Die Fabrik in Wasseralfingen hat keine Zukunft mehr. 150 Arbeitsplätze gehen verloren.

Aalen-Wasseralfingen

Der Schock sitzt tief am Standort der SHW CT in Wasseralfingen: Die Fabrik stellt ihren Geschäftsbetrieb in den kommenden drei Monaten ein. Diese Entscheidung habe der Gläubigerausschuss in einem einstimmigen Beschluss mit Zustimmung des Sachwalters getroffen, so ein Sprecher der Kanzlei Pluta, die die Insolvenz betreut hat. Gründe

weiter
  • 5
  • 1152 Leser

Menschenmassen sind Stressfaktor Nummer eins

Weihnachtszeit: Jeder Zweite ist genervt vom Gedränge

Stress statt Ruhe und Besinnlichkeit: Geht es auf Weihnachten zu, bricht bei vielen Menschen Hektik aus. Schnell noch die Geschenke besorgen, die Weihnachtspost erledigen, das Heim dekorieren, die Festtagsmenüs vorbereiten. Stimmungskiller Nummer eins ist dabei der Andrang in Innenstädten, auf Weihnachtsmärkten und in Geschäften.

weiter
  • 5
  • 1687 Leser

Hönig verliert einen Sitz im Rat

Kommunalpolitik Nach drei Bürgerversammlungen führt der Gemeinderat die unechte Teilortswahl mit Änderungen wieder ein.

Ruppertshofen. Sechsmal wurde abgestimmt, dann stand das Ergebnis fest: Ruppertshofen führt die unechte Teilortswahl wieder ein – verändert aber die Zusammensetzung des Gremiums. Der Hauptort Ruppertshofen hat nun acht Vertreter im Gemeinderat statt bisher sieben, für Birkenlohe bleibt es bei zwei Vertretern. Hönig wird künftig von einem Mitglied

weiter
  • 266 Leser
Guten Morgen

Nicht nur an Pakete denken

Bea Wiese über die Dimensionen eines Weihnachtsmann-Jobs

Weihnachten – Zeit der Romantik. Die will nicht dem Zufall überlassen werden, sondern – ganz deutsch – sorgfältig auf drei Stellen hinterm Komma durchgerechnet sein. Danke, lieber Bund der Steuerzahler, dass Du uns in einer Pressemitteilung mit dem aufrüttelnden Titel „Auch Weihnachtsmänner müssen an die Steuer denken!“

weiter
  • 334 Leser

Regionalsport (11)

Zahl des Tages

3

Plätze sind die Kegelherren des KC Schwabsberg in der 1. Bundesliga durch ihren 6,5:1,5-Auswärtssieg bei Nibelungen Lorsch in der Tabelle geklettert – von acht auf fünf. Den ersehnten ersten Saisonsieg auf fremden Bahnen machten die Schwabsberger mit Saisonbestleistung (3783 Kegel) perfekt.

weiter
  • 190 Leser

Radball Berner/Öhlert auf Aufstiegskurs

Während beim RKV Hofen die Vorbereitungen für das große Radball-Wochenende laufen, ist für das Landesliga-Team Hofen III mit Dennis Berner und Magnus Öhlert die Vorrunde zu Ende gegangen. Die beiden liegen ungeschlagen mit sechs Punkten und 36 Toren Vorsprung auf die Verfolger souverän an der Spitze der Tabelle und liegen auf Kurs, das selbst gesteckte

weiter
  • 5
  • 368 Leser

HSG will die Serie zu Hause ausbauen

Handball, Bezirksliga Oberkochen/Königsbronn strebt am Samstag, 20 Uhr die sechste Partie ohne Niederlage in Folge an.

Am letzten Spieltag vor Weihnachten tritt die HSG Oberkochen/Königsbronn noch einmal in der heimischen Herwartsteinhalle ein. Die Partie gegen die TSG Schnaitheim ist bereits das Rückspiel. Das Hinspiel in Schnaitheim liegt erst sechs Wochen zurück, seinerzeit gab die Spielgemeinschaft einen fast sicher geglaubten Auswärtssieg in den Schlussminuten

weiter
  • 314 Leser

Im Team nicht zu bezwingen

Schwimmen Mit 40 Einzelmedaillen und zwei Staffelsiegen kehren die Aalender Delphine vom „Carl-Herrmann Gaiser Gedächtnisschwimmen“ aus Göppingen zurück.

Beim Carl-Herrmann Gaiser Gedächtnisschwimmen in Göppingen stiegen 13 Aalener Delphine in einem Feld von 18 Vereinen und 457 Teilnehmern 61 Mal über die Einzelstrecken und zwei Mal als Staffel auf die Startblöcke. Die Aalener Schwimmerinnen und Schwimmer schlugen sich in diesem großen Feld sehr beachtlich und erschwammen 15 Gold-, 14 Silber- und elf

weiter
  • 228 Leser

Silber für Nicole Ilzhöfer bei der Futsal-EM

Futsal Die deutsche Nationalmannschaft der Gehörlosen um Leistungsträgerin Nicole Ilzhöfer hat das Finale der Futsal-Europameisterschaft mit 5:6 gegen Polen verloren. Herausragend: Die Essingerin erzielte vier der fünf deutschen Tore im Finale. Zusammen mit einer Polin wurde die 16-Jährige mit 19 Treffern Torschützenkönigin der EM. Ein großer Erfolg

weiter
  • 357 Leser

Unverhofft zu Bronze bei der DM

Gewichtheben Erstes Edelmetall nach langer Verletzungspause für den Bundesligaakteur Marius Oechsle, der bei Einzelmeisterschaften für den SGV Oberböbingen startet. Der in der Liga für den SV Germania Obrigheim hebende 26-Jährige stemmte bei der DM sechs gültige Versuche. Foto: privat

weiter
  • 201 Leser

Vogt Elfte in der Quali

Skispringen, Weltcup Qualifikation für die beiden Wettbewerbe in Prémanon.

Die Degenfelder Skispringerin Carina Vogt ist im Quali-Durchgang vor dem Weltcup-Wochenende im französischen Prémanon auf den elften Platz gesprungen (83,50 Meter). Damit war die 26-Jährige drittbeste Deutsche im Ranking. Den besten Sprung des Tages zeigt Vogts Teamkollegin, die Weltcupführende Katharina Althaus; sie landete bei 89 Metern.

Auch Anna

weiter
  • 106 Leser

Schwabsberg lässt den Auswärtsknoten platzen

Kegeln, 1. Bundesliga, Männer Beeindruckender 6,5:1,5-Erfolg beim bis dato Siebten SKC Nibelungen Lorsch.

Nachdem man in der laufenden Saison auf fremder Platte bis dato nicht das glücklichste Händchen bewiesen hatte – gleich zweimal wurde ein mögliches Erfolgserlebnis im letzten Moment noch aus der Hand gegeben – ließen Schwabsbergs Kegler am elften Spieltag in Lorsch nichts anbrennen. Mit einer formidablen Leistung – Saisonbestwert 3783

weiter
  • 123 Leser

TSV sammelt wichtige Punkte

Tischtennis, Verbandsliga Frauen des TSV Untergröningen gelingt ein 8:3-Auswärtserfolg beim SV Amtzell.

Beim SV Amtzell stand für die Damen des TSV Untergröningen in der Verbandsliga ein Vier-Punkte-Spiel auf dem Programm. Eine heikle Ausgangslage vor dem Spiel, da eine Niederlage das Abrutschen und Überwintern auf dem Relegationsplatz zur Folge gehabt hätte. Am Ende standen ein 8:3-Auswärtserfolg und zwei Punkte auf der Habenseite – ebenso wichtig

weiter
  • 133 Leser

TSV verbucht zwei Siege und eine Niederlage

Tischtennis Die Damen II des TSV Untergröningen verlieren knapp, während die Damen III und die U18- Mädchen siegen.

In der Verbandsklasse Süd hat die Zweite Damenmannschaft des TSV Untergröningen hauchdünn in Aulendorf verloren. Nachdem Theresa Preston und Anja Reiner verletzungsbedingt nicht mit nach Aulendorf reisen konnten, sprangen aus der Vierten Mannschaft Lea Elzner und Sabine Ringwald ein. Eine Punkteteilung gab es in den Eröffnungsdoppeln. Petra Henninger

weiter
  • 163 Leser

Faszination Taekwondo an Schulen

Taekwondo Kinder der Grauleshofschule und der Rombachschule in Aalen nehmen einmal wöchentlich Taekwondo-Unterricht bei Sonja Ruf. Der Sport bringt nicht nur Leistungsaspekte mit sich.

Seit 2008 gibt es durch die Initiative der Deutschen Taekwondo Union (DTU) die Möglichkeit, die koreanische Sportart Taekwondo an Schulen auszuüben. Sonja Ruf, vierter Dan und Trainerin der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach, gehört zu den bereits 400 ausgebildeten Taekwondo-Lehrern im Schulsport. Sie setzt das Konzept an zwei Aalener Grundschulen um.

weiter
  • 546 Leser

Überregional (99)

Prominente

„Die Rolle ist eine echte Steilvorlage“

Der TV-Star und Hobbykoch Francis Fulton-Smith über seinen ungewohnten Part als Muttersöhnchen.
Das Publikum kennt ihn als zupackenden Arzt aus der Erfolgsserie „Familie Dr. Kleist“ oder aus Fernsehfilmen, in denen er historische Figuren wie den Nazi-Verbrecher Hermann Göring oder den bayerischen Vollblutpolitiker Franz Josef Strauß spielte. Jetzt ist Francis Fulton-Smith in einer ungewohnten Rolle zu sehen: In der ARD-Komödie „Der weiter
  • 421 Leser
SATZ DES TAGES

„Die Situation in Europa beunruhigt mich.“

Peter Altmaier , Bundeswirtschaftsminister (CDU), zeigt sich vor dem EU-Gipfel besorgt angesichts des Brexit und der Spannungen in einzelnen Gründerstaaten. Dazu zählt er auch die „Gelbwesten“-Proteste in Frankreich. weiter
  • 223 Leser

„Die teuerste Garderobe der Welt“

Die Schlüssel für das neue zentrale Empfangsgebäude der Museumsinsel sind übergeben worden.
„Die teuerste Garderobe der Welt“, so nennen die Berliner gern das neue Empfangsgebäude zur Museumsinsel. Doch was Stararchitekt David Chipperfield nach einer schier unendlichen Baugeschichte gestern bei der Schlüsselübergabe vorstellte, dürfte auch die ärgsten Spötter überzeugen. Die sogenannte James-Simon-Galerie, die im kommenden Jahr weiter
  • 428 Leser
d

„Erschreckende Kaltblütigkeit“

Richter verurteilen Mann wegen Mordes. Der 25-Jährige muss für viele Jahre ins Gefängnis.
Wegen Mordes an seiner Ex-Freundin nach einem Streit um das Sorgerecht ist ein 25-Jähriger in Stuttgart zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Der Mann habe aus niedrigen Beweggründen gehandelt, urteilte das Landgericht gestern. In dem erbitterten Streit um den gemeinsamen, zur Tatzeit noch kein Jahr alten Sohn habe der Angeklagte seine frühere Freundin weiter
  • 149 Leser

„Es wird dich zum Weinen bringen“

Bryan Adams hat aus dem Filmhit „Pretty Woman“ ein Musical gemacht. 2019 kommt es nach Hamburg.
Die raue Stimme von Bryan Adams ist wie gemacht für Rockballaden. Aber der 59-Jährige ist auch ein gefeierter Fotograf – und nun auch im Musicalfach erfolgreich: 21 Songs hat der kanadische Musiker für die Bühnenfassung des Hollywood-Hits „Pretty Woman“ geschrieben. Das Musical läuft am New Yorker Broadway und feiert im kommenden Herbst weiter
  • 446 Leser
„kNOW!“

„Frag' Professor kNOW!“

Ravensburger hat sich keinen Geringeren als Google ausgeguckt, um ein Quiz zu entwickeln. Mit dem Produkt wollen die Oberschwaben eine breite Zielgruppe erreichen.
Vier Punkte leuchten auf. Was folgt, erinnert an einen Hund, der auf einen Fingerzeig wartet – nur geht da kein zotteliger Vierbeiner, sondern ein Lautsprecher-ähnliches Ding in Habachtstellung. „Okay, Google“, war der Befehl – nun, da der „Google Home Mini“ ganz Ohr ist, folgt die Anweisung: „Frag Professor weiter
  • 1311 Leser

„Verpflichtet, etwas zu tun“

Sechs kurdische Männer sollen in einen Brandanschlag auf eine Moschee in Ulm verwickelt sein. Aus Protest gegen die Politik der Türkei.
Einer der Angeklagten erzählt am ersten Verhandlungstag vom Abend des Protests. Dem Abend des Brandanschlags. Gemeinsam mit anderen Kurden wollte er gegen den Einsatz der türkischen Armee im Syrien-Krieg demonstrieren, so sagt er. Wochen zuvor hatte eine Militäroffensive im Kurden-Gebiet um Afrin begonnen. In Ulm besetzt die Gruppe am Hauptbahnhof Schienen, weiter
  • 198 Leser
Interview

„Wir wollen keinen Eingriff“

Der Digitalpakt kann zum Jahreswechsel wohl nicht starten. Oliver Kaczmarek, bildungspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion, über die Finanzierung. Wieso wollen die Länder das Geld des Bundes nicht? Oliver Kaczmarek: Die wollen das Geld schon, aber wir streiten noch über den Weg. Die Länder haben da keine einheitliche Haltung. Die sozialdemokratisch weiter
Umwelt

„Zwei Seiten einer Medaille“

Grünen-Chefin Annalena Baerbock fordert eine CO2-Steuer und stellt klar: Klimaschutz und soziale Gerechtigkeit sind kein Widerspruch.
Grünen-Chefin Annalena Baerbock glaubt an einen Erfolg der Klimakonferenz. Trotzdem muss Deutschland ihrer Meinung nach mehr tun, um die Pariser Klimaziele zu erreichen: aus der Kohle aussteigen und eine Steuer auf CO2 einführen. Frau Baerbock, wie zufrieden sind bisher mit den Verhandlungen? Annalena Baerbock: Ich bekomme hier leider immer wieder aufs weiter
  • 1
  • 349 Leser

1. FC Nürnberg Köllner hofft auf wichtigen Dreier

Fußball-Bundesligist 1. FC Nürnberg hofft, sich heute Abend (20.30 Uhr/Eurosport Player) gegen den VfL Wolfsburg etwas Luft im Abstiegskampf verschaffen zu können. „Wir streben natürlich einen Sieg an, darüber brauchen wir uns nicht zu unterhalten“, sagte Club-Trainer Michael Köllner. Bis Weihnachten seien noch neun Punkte zu vergeben weiter
  • 171 Leser

570 Angriffe auf Muslime

Die Zahl der Anschläge auf Muslime und muslimische Einrichtungen liegt 2018 mit bisher rund 570 niedriger als 2017. Allerdings wurden mehr Menschen (40) verletzt als im Vorjahr (27 im gleichen Zeitraum, 32 im Gesamtjahr). Das geht aus einer Antwort des Innenministeriums auf eine Anfrage der Linken hervor. weiter
  • 219 Leser

Afghanistan lacht über 14-Sekunden-Regel

In Afghanistan sorgt ein angeblicher Gesetzesvorschlag aus dem Frauenministerium für Spott. Demnach soll mit 10 000 Afghani (rund 115 Euro) bestraft werden, wer eine Frau länger als 14 Sekunden ansieht. Zwar erklärte das Ministerium, es handele sich um Gerüchte, doch das allgemeine Gelächter ist nicht mehr zu stoppen. Frauen sollten nun immer weiter
  • 299 Leser

Airbnb Illegale Vermieter mit Namen melden

Der Unterkunftvermittler Airbnb muss der Stadt München Daten von Anbietern illegal genutzter Ferienwohnungen nennen. Wie das Verwaltungsgericht München gestern mitteilte, haben die Richter am Vortag eine Klage des US-Unternehmens gegen eine entsprechende Anordnung der Stadt abgewiesen. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. Private Wohnungen, die weiter
  • 309 Leser

Akkuwerkzeuge Würth plant eigene Produktion

Der Werkzeughändler Würth will künftig selbst akkubetriebene Maschinen bauen. Ein chinesisches Joint Venture solle zunächst Bohrschrauber produzieren, teilte Würth gestern in Künzelsau mit. Der Schrauben-Händler hält die Mehrheit an dem Gemeinschaftsunternehmen mit der chinesischen Firma Techtronic Industries. Würth verkauft bereits Akkuwerkzeuge unter weiter
  • 418 Leser
RUBRIK FUSSKASTEN

Alle Kandidaten für den Dschungel

Köln. Die Kandidatenliste fürs nächste Dschungelcamp ist laut „Bild“ komplett. So soll Schlagersänger Peter Orloff (Foto) vom 11. Januar an in der RTL-Show mitmachen. Der 74-Jährige ersetze Ex-Bundesverkehrsminister Günther Krause (65) der durch den Medizin-Test gefallen sei. RTL wollte sich auf Anfrage wie üblich nicht zu möglichen weiter
  • 373 Leser

Altersteilzeit mit 55

Bei der Deutschen Post können Beschäftigte künftig schon mit 55 Jahren in Altersteilzeit gehen, vier Jahre früher als bisher. Die Post und die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi haben dazu einen 2011 abgeschlossenen Generationenvertrag ausgeweitet. Kosten werden ersetzt Die EU-Kommission muss nach einem übermäßig langen Kartellstrafen-Verfahren den Unternehmen weiter
  • 462 Leser

Am Feldberg sind die ersten Skifahrer unterwegs

Rund einen Monat später als 2017 hat im größten und bedeutendsten Skigebiet in Baden-Württemberg, dem Feldberg im Schwarzwald, die Skisaison begonnen. Rund um den 1493 Meter hohen Gipfel lagen gestern rund 20 Zentimeter Schnee, sagte eine Sprecherin der Liftbetreiber. Die ersten beiden von insgesamt 38 Liften gingen in Betrieb. Wintersportler wagten weiter
  • 124 Leser

Amelhaf zum VfR Aalen

Drittligist VfR Aalen hat Stürmer Mohamed Amelhaf (20) verpflichtet. Der Franzose kommt zum 1. Januar vom belgischen Amateurverein KFC Poperinge. Autos aufgebrochen Für zwei Profis von Werder Bremen endete die Weihnachtsfeier des Bundesligisten mit einer bösen Überraschung: Die Dienstwagen von Milos Veljkovic und Maximilian Eggestein wurden auf dem weiter
  • 172 Leser

Anleger bleiben gelassen

Die Beschlüsse der Europäischen Zentralbank (Bild) haben die Anleger gestern relativ kalt gelassen. Nach zwei schwankungsfreudigen und gewinnträchtigen Handelstagen bewegte sich der Dax nur wenig. Die billionenschweren Anleihenkäufe der Notenbank hatten die Börsen in den vergangenen Jahren befeuert. Die EZB bekräftigte, dass die Zinsen mindestens bis weiter
  • 282 Leser

Attentäter getötet

Israelische Sicherheitskräfte haben zwei mutmaßliche palästinensische Attentäter aus dem Westjordanland bei ihrer versuchten Festnahme getötet. Die Männer sollen für zwei Anschläge verantwortlich sein. weiter
  • 260 Leser
Leitartikel Hajo Zenker zur Arbeit des Bundesgesundheitsministers

Auf dem Gaspedal

Tempo, Tempo, Tempo. Das ist das Motto von Gesundheitsminister Jens Spahn. Seit neun Monaten quasi täglich eine neue Idee, die Gesetz werden soll: Patienten sollen schneller Termine bekommen, Krankenhäuser mehr Pflegekräfte einstellen, Physiotherapeuten mehr verdienen, Arzneimittel besser überwacht werden, Hebammen studieren. Und vor allem soll endlich weiter
  • 264 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

Handball Bundesliga, 17. Spieltag TVB Stuttgart – Bietigheim 31:26 (17:10) Tore: Weiß 8, Schagen 5/3, D. Schmidt 5, M. Schweikardt 4, Baumgarten, M. Häfner, Röthlisberger je 2, Burmeister, Markotic, Schimmelbauer je 1 – Marcec, Rentschler, Schmidt je 4, Schäfer 4/3, Emanuel, Fischer, J. Link je 2, Claus, Döll, Haller, Rönningen je 1. – weiter
  • 131 Leser

Aus dem Ruder gelaufen

Die Gorch Fock ist immer wieder für einen Skandal gut. Nun wird wegen Korruption im Zusammenhang mit der Reparatur das Segelschulschiffs der Marine ermittelt. Die Kosten waren von 10 auf 135 Millionen Euro gestiegen. Foto: Stefan Sauer/dpa weiter
  • 238 Leser

Ausreißer fliegen an Tankstelle auf

Heimkinder aus Göttingen stehlen ein Auto und wollen ihre Spritrechnung mit Flaschenpfand begleichen.
Zwei Ausreißer aus einem Jugendheim in Göttingen haben versucht, ein von ihnen entwendetes Auto mit der Abgabe von Pfandflaschen zu betanken. Die zwölf und 14 Jahre alten Jugendlichen tankten an der Rastanlage Uttrichshausen-West für 1,50 Euro und versuchten die Rechnung mit dem Flaschenpfand zu begleichen, wie die Polizei in Fulda mitteilte. Der aufmerksame weiter
  • 354 Leser

Bauboom Mehr Wohnungen genehmigt

In Deutschland wird weiter kräftig gebaut: Von Januar bis Oktober wurden der Neubau oder Umbau von knapp 290 000 Wohnungen genehmigt, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Das war ein Plus von 1,2 Prozent oder 3500 Wohnungen gegenüber dem Vorjahreszeitraum. In Neubauten wurden rund 252 000 Wohnungen genehmigt, 1,9 Prozent mehr. Die weiter
  • 293 Leser

Bayer 04 bravourös

Bayer Leverkusen hat die Gruppenphase in der Europa League als Spitzenreiter beendet. Das Team von Trainer Herrlich, hier mit Doppeltorschütze Kohr (li.), gewann am letzten Spieltag 5:1 in Larnaka/Zypern und verteidigte Platz eins vor Zürich. dpa weiter
  • 155 Leser

Berlinale Fatih Akin im Bären-Wettbewerb

Regisseur Fatih Akin (45) geht mit seinem Horror-Thriller „Der Goldene Handschuh“ ins Rennen um den Goldenen Berlinale-Bären. Auch François Ozon, Marie Kreutzer und Angela Schanelec schicken ihre neuen Filme in den offiziellen Wettbewerb der Berliner Filmfestspiele. Das teilte gestern die Berlinale (7. bis 17. Februar) mit. Akin verfilmte weiter
  • 336 Leser

Bertrandt Deutliche Steigerungen

Der Entwicklungsdienstleister Bertrandt hat dank einer höheren Auslastung seinen Gewinn steigern können. Im Geschäftsjahr 2017/18 (30. September) verdiente der Dienstleister für die Autoindustrie nach Steuern 47,4 Mio. EUR – ein Plus von 8 Prozent, teilte das Unternehmen (Ehningen) gestern im Geschäftsbericht mit. Der Umsatz erhöhte sich um 2,8 weiter
  • 271 Leser
abc abc

Bildung Bund und Länder investieren mehr

Die Summe der Ausgaben von Bund, Ländern und Gemeinden für Bildung ist im Jahr 2017 um knapp vier Prozent oder 5 Milliarden Euro auf 133,4 Milliarden Euro gestiegen. Das teilt das Statistische Bundesamt mit. Mit 66,1 Milliarden Euro floss etwa die Hälfte in die Schulen. Die Hochschulen erhielten rund 30,5 Milliarden und Kindertageseinrichtungen 26,6 weiter
  • 212 Leser
Veranstaltung

Bundesgartenschau als „Expo des Südens“

Heilbronn setzt auf eine neuartige Kombination aus Städtebau und Landschaftsgestaltung – und will Konzepte zum Wohnen der Zukunft erproben.
Nach zwei Bundes- und 13 Landesgartenschauen ist sich Hanspeter Faas der begrenzten Attraktivität solcher Großereignisse bewusst. „Für uns ist es nicht selbstverständlich, dass ein Mensch zur Buga geht, wir müssen das hart erarbeiten“, sagt der Geschäftsführer. Wer nächstes Jahr nach Heilbronn kommt, der werde „eine Expo des Südens“ weiter
  • 224 Leser

Cher-Vorverkauf startet

Nach mehr als zehn Jahren kommt Cher wieder als Sängerin nach Europa. Die „Here We Go Again“-Tour führt sie im Herbst 2019 auch nach Deutschland. Für ihre Konzerte in Arenen in Berlin (26.9.), München (3.10.), Köln (5.10.), Mannheim (9.10.) und Hamburg (11.10.) gibt es ab heute Tickets bei eventim.de Tanztheater Wuppertal Die im Juli entlassene weiter
  • 346 Leser

Dahlmeier Zweite

Doppel-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier hat ihr erstes Biathlon-Rennen in diesem Winter auf dem zweiten Platz beendet. Die 25-Jährige feierte ihr Comeback im zweitklassigen IBU-Cup im italienischen Ridnaun. Foto: Hannes Kröss/dpa weiter
  • 167 Leser

Dem Himmel so nah

Gesellschaften erzählen sich Geschichten, um ihren Platz im Gefüge der Welt zu finden. Neil MacGregor erkundet das „Leben mit den Göttern“.
Nächste Woche, am 21. Dezember, kehrt das Licht zurück. Dann trifft, bei gutem Wetter, um exakt 8.58 Uhr ein Sonnenstrahl den Eingang zu einem wundersamen Steinzeitgewölbe bei Newgrange (Irland), dringt dann tief in das Hügelgrab vor und erhellt die hintere Felswand der Kammer: Wintersonnenwende im Reich der Toten. Neues Leben beginnt – 17 Minuten weiter
  • 417 Leser
Drogen

Drogen Deutschem droht die Todesstrafe

Die Polizei auf der indonesischen Ferieninsel Bali hat einen Deutschen festgenommen, der knapp 2,6 Kilo Haschisch ins Land geschmuggelt haben soll. Der 56-Jährige sei bereits am 8. Dezember bei seiner Ankunft aus Bangkok am Flughafen gefasst worden, hieß es beim Zoll. Der Mann sei nach eigener Aussage Therapeut. Woher genau er aus Deutschland stammt, weiter
  • 371 Leser

Dürfen Spiele einfach Daten weitergeben?

BGH beschäftigt sich mit Klage. Es geht um Spiele, die Nutzer über das „App-Zentrum“ ansteuern konnten.
Eine Datenschutz-Klage der Verbraucherzentralen gegen Facebook beschäftigt seit Donnerstag die obersten Zivilrichter am Bundesgerichtshof (BGH). Es geht um Spiele anderer Anbieter, die Nutzer über das „App-Zentrum“ des Netzwerks ansteuern konnten. Indem sie auf „Sofort spielen“ klickten, erklärten sie sich automatisch mit der weiter
  • 398 Leser

Ein erster Schritt in Richtung Frieden

Die Gespräche in Schweden enden mit einem Erfolg. Die Verschärfung der Hungersnot scheint abgewendet.
Als im Konferenzsaal Applaus aufbrandete, war klar, dass der diplomatische Poker des UN-Vermittlers geglückt ist. Stunden vor Abschluss der ersten Jemen-Runde in Stockholm hatte sich Martin Griffiths überraschend seinen Chef an die Seite geholt, UN-Generalsekretär Antonio Guterres. Der massive internationale Druck wirkte. In letzter Minute einigten weiter
  • 225 Leser
Kommentar Michael Gabel zur Einigung beim Werbeverbot

Endlich Klarheit

Die Kritik kam prompt: Die Gießener Abtreibungsärztin Kristina Hänel hält den Kompromissvorschlag zum Werbeverbot für Schwangerschaftsabbrüche für eine „Nullnummer“. Leider ist eine solche Reaktion typisch für das aufgeheizte Klima, unter der die Debatte über den Paragraphen 219a seit Langem leidet. Aufgebrachte Frauenrechtlerinnen und selbst weiter
  • 251 Leser

Ermittlungen gegen Gruppe

Mehrere junge Männer sollen eine Gewalttat geplant haben.
Die Polizei ermittelt gegen eine Gruppe junger Männer aus dem Kreis Göppingen. Sie sollen sich zu einer Gewalttat in Heidenheim verabredet haben, teilten Staatsanwaltschaft und Polizei gestern mit. Am gleichen Tag hatten Beamte Wohnungen der Männer – sie sind zwischen 18 und 20 Jahre alt – durchsucht. Dabei stellten die Polizisten verschiedene weiter
  • 108 Leser

EuGH billigt Rundfunkbeitrag

Die obersten Richter der EU stellen fest: Die Finanzierung der öffentlich-rechtlichen Sender ist keine verbotene Beihilfe.
Der seit dem Jahr 2013 in Deutschland geltende Rundfunkbeitrag verstößt nicht gegen EU-Recht. Das hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg entschieden. Früher wurden ARD, ZDF und Deutschlandradio über Rundfunkgebühren finanziert. Zahlen musste jeder, der ein empfangsbereites Gerät (Radio, Fernseher oder Computer) besaß. Seit 2013 gibt es weiter
  • 219 Leser

Europa League Frankfurt mit weißer Weste

Eintracht Frankfurt hat in der Europa League den sechsten Sieg im sechsten Gruppenspiel gefeiert. Das Team von Fußballtrainer Adi Hütter gewann bei Lazio Rom mit 2:1 (0:0). Nach dem Führungstor der Italiener durch Correa (56. Minute) drehten Gacinovic (65.) und Haller (71.) die Partie vor 20 000 Zuschauern. Der Bundesliga-Fünfte hatte sich bereits für weiter
  • 162 Leser

Europawahl Union und SPD drohen Einbußen

Bei der Europawahl im Mai drohen Union und SPD einer Umfrage zufolge Einbußen im Vergleich zu 2014. Im INSA-Meinungstrend-Spezial liegt die CDU bei 30 Prozent – ein Minus von fünf Punkten im Vergleich zu 2014. Die SPD verliert 11 Punkte und kommt auf 16,5 Prozent. Die anderen Parteien könnten zulegen: Die Grünen mit 17,5 Prozent (plus 7 Punkte), weiter
  • 230 Leser

Flixbus Gericht untersagt Paypal-Gebühr

Das Fernbusunternehmen Flixbus darf bei Onlinebuchungen aus Sicht des Münchner Landgerichts keine Extragebühr für das Bezahlen mit Paypal verlangen. Ansonsten droht ihm ein Bußgeld in Höhe von 250 000 EUR. Geklagt hatte die Wettbewerbszentrale in Frankfurt. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. (Az.: 17 HK O 7439/18). Paypal ist ein Online-Bezahldienst. weiter
  • 276 Leser

Flüchtlinge bei Frost ausgesetzt

Ein Spediteur steht vor Gericht. Ihm wird bandenmäßiges Einschleusen von Ausländern vorgeworfen.
Ein Spediteur soll die Flucht von 45 Migranten bei eisigen Temperaturen nach Deutschland organisiert haben. Laut Anklage behandelte der Spediteur die Flüchtlinge auf unmenschliche, lebensgefährdende und erniedrigende Weise. Zum Prozessauftakt gestern vor dem Landgericht Passau sagte die Staatsanwältin, Profitmaximierung habe im Vordergrund gestanden. weiter
  • 144 Leser

Folgen für Dieselfahrer sind offen

Die EU-Kommission hat Grenzwerte unrechtmäßig gelockert. Drohen jetzt weitere Fahrverbote?
Auch im europäischen Ausland ist schmutzige Luft längst ein Thema. Die Abgasgrenzwerte im europäischen Binnenmarkt werden seit langem EU-einheitlich in Verordnungen von Ministerrat und Europäischem Parlament festgelegt. Die EU-Kommission gab dabei grünes Licht für großzügige Abweichungen von den Grenzwerten. Dagegen klagten die Städte Paris, Brüssel weiter
  • 319 Leser

Frankreich Demonstrant von Lkw getötet

Ein Demonstrant der „Gelbwesten“ ist bei einer Straßenblockade im südfranzösischen Avignon von einem Lastwagen erfasst und getötet worden. Der Lkw-Fahrer wurde in Gewahrsam genommen. Die Protestbewegung der „Gelbwesten“ demonstriert seit Mitte November im ganzen Land für mehr Kaufkraft und gegen die Reformen der französischen weiter
  • 206 Leser

Frauentag Berlin will 8. März als Feiertag

Der Internationale Frauentag am 8. März soll in Berlin neuer gesetzlicher Feiertag werden. Ein gemeinsamer Antrag der Koalitionsfraktionen von SPD, Linken und Grünen passierte am Donnerstag in erster Lesung das Berliner Abgeordnetenhaus und wurde in den Innenausschuss verwiesen. Abschließend soll am 24. Januar abgestimmt werden. Schon im kommenden Jahr weiter
  • 532 Leser
Land am Rand

Genug Butter auf der Brezel

Die Zukunft der Butterbrezel ist gesichert. Zuerst kam die Schlingmaschine und jetzt die Füllmaschine. Die eine erspart den Bäckern das Schlingen der Brezeln von Hand, die andere spart Zeit und Material beim Zubereiten des schwäbischen Nationalsnacks. Wobei die Schlingmaschine ja eher was für die Großbäckerei ist. Die Füllmaschine dagegen soll sich weiter
  • 175 Leser

Gesundheit Spahn verteidigt seine Pläne

Der Bundestag hat erstmals über zahlreiche von der Regierung geplante Veränderungen für die Patientenversorgung diskutiert. Es gehe um schnellere Arzttermine und spürbare Verbesserungen für Patienten, verteidigte Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) den Gesetzentwurf. Widerspruch ernten insbesondere geplante neue Regeln für Psychotherapeuten. Diese weiter
  • 1
  • 220 Leser

Gewalt 19-Jähriger beißt Polizisten

Ein junger Mann hat in einer Heilbronner Bildungseinrichtung eine Ausbilderin mit einer Schere bedroht und einen Polizisten gebissen. Der 19-Jährige hatte laut Polizei zuvor Streit mit einem anderen Auszubildenden. Die beiden stritten so heftig, dass die Ausbilderin einschritt. Der 19-Jährige bedrohte sie dann mit einer Schere und schlug und trat er weiter
  • 116 Leser
Serie: Adventsgeschichten

Großer Auftritt in der Heiligen Nacht

Ein einzigartiger Brauch: Durch Ravensburg zieht in der Christnacht ein Männerchor mit Weihnachtsliedern. Und das seit 149 Jahren.
Mich hat Ludwig Lipp damals gleich geschnappt“, erzählt Albert Erb. „Seither bin ich auch bei den Heilig-Nacht-Sängern.“ Heute ist Erb, 70, der Vorsitzende der Ravensburger Sänger, die immer in der Christnacht durch die Stadt ziehen und an sechs Stationen Weihnachtslieder singen. Damals, das war vor 15 Jahren, ist Albert Erb einer weiter
  • 159 Leser

Größte Schäden durch Feuer und Explosionen

Cyberkriege und Hacker zählen nicht zu den schlimmsten Gefahren für die Industrie. Noch nicht.
Die größten Gefahren für die weltweite Industrie sind nach wie vor analog: Feuer, Stürme und menschliches Versagen richteten dort in den vergangenen fünf Jahren den größten Versicherungsschaden an. Allein in Deutschland machten Explosionen und Brände rund ein Viertel aller Verluste in der Industrie aus, die zwischen 2013 und 2018 von Versicherungen weiter
  • 349 Leser

Haftstrafe Im Schwimmbad missbraucht

Das Landgericht Mannheim hat einen 51-Jährigen wegen mehrfachen Kindesmissbrauchs in einem Freizeitbad zu zwei Jahren und neun Monaten Haft verurteilt. Dem gelernten Dachdecker legte die 7. Strafkammer am Donnerstag sexuellen Missbrauch eines acht- und eines neunjährigen Mädchens in 15 Fällen und Besitz kinderpornografischen Materials sowie Tankbetrug weiter
  • 133 Leser

Handball Trainer Bader wird richtig laut

Im ersten Bundesliga-Derby überhaupt gewannen die Handballer von 1898 Stuttgart gegen Bietigheim mit 31:26 (17:10). Der Stuttgarter Dominik Weiß war mit acht Toren bester Werfer der Stuttgarter. Für Bietigheim traf Martin Marcec am besten (4). Vor allem in der ersten Halbzeit enttäuschte Bietigheim auf der ganzen Linie. Trainer Ralf Bader war so sauer, weiter
  • 184 Leser

Heimflug ohne Medaille

Die deutsche Mannschaft verspielt im Viertelfinale der Weltmeisterschaft in Indien gegen bärenstarke Belgier die Führung und verliert mit 1:2.
Nach Strafecken 0:9, nach Toren 1:2. Die deutschen Hockey-Herren waren im Viertelfinale der Weltmeisterschaft in Indien gegen klar überlegene Belgier auf verlorenem Posten und mussten ihren Traum vom WM-Coup früh begraben. „Wir haben heute nicht unsere beste Leistung abgerufen – weder als Mannschaft, noch individuell. Von daher überwiegt weiter
  • 154 Leser
Querpass

HSV drauf, Werder drin

Schöne Bescherung für die Fußball-Fans des Hamburger SV: Bei einigen Adventskalendern des Zweitliga-Tabellenführers steht zwar HSV drauf, drin ist aber ausgerechnet Erzfeind Werder Bremen – und zwar in Form eines Fünf-Euro-Gutscheins für den Werder-Fanshop und Werder-Quizfragen auf jedem Türchen. Wie hoch sind die Flutlichtmasten im Weser-Stadion? weiter
  • 196 Leser

Humorist Kompositionen von Heinz Erhardt

Der NDR bringt unbekannte Kompositionen des Humoristen und Schauspielers Heinz Erhardt (1909-1979) in die Öffentlichkeit. Seine Enkelin entdeckte in seinem Nachlass zahlreiche musikalische Werke. Zusammen mit der NDR Bigband und Künstlern wie Axel Prahl, Wotan Wilke Möhring, Stefan Gwildis und Gustav Peter Wöhler sind diese Kompositionen nun veröffentlicht weiter
  • 374 Leser
Kommentar Helmut Schneider zu Steuerrabatten für die Tarifbindung

Keineswegs abwegig

Soll der Staat Unternehmen, die mit ihren Gewerkschaften Tarifverträge abschließen, steuerlich belohnen? Bundesarbeitsminister Hubertus Heil hat diesen Vorschlag schon vor einigen Wochen in die öffentliche Debatte eingebracht. Was ist davon zu halten? Der mit dem formalen Argument unterfütterte Reflex, Tarifpolitik sei Sache der Tarifparteien, in die weiter
  • 318 Leser

Kino „A Star is Born“ auf Oscar-Kurs

Bradley Coopers „A Star is Born“ kristallisiert sich als Oscar-Favorit heraus. Hollywoods Schauspielerverband (SAG) hat das Liebesdrama mit den meisten Preis-Nominierungen bedacht. Neben den Hauptdarstellern Lady Gaga und Cooper sowie Nebendarsteller Sam Elliott wurde auch die gesamte Besetzung für den Ensemble-Preis nominiert. Die SAG-Preise weiter
  • 446 Leser

Kriminalität Einbrecher steckt zwei Tage fest

Zwei Tage lang hat ein Mann in Kalifornien in einem Fettentlüftungsschacht eines Restaurants festgesteckt – dann rettete die Feuerwehr den mutmaßlichen Einbrecher. Ein Anwohner hatte schwache Hilferufe aus dem leerstehenden chinesischen Restaurant in San Lorenzo gehört und die Rettungsdienste alarmiert. Nach Angaben der Polizei handelt es sich weiter
  • 347 Leser

Kritik an Kompromiss

Verbot von Informationen zu Abtreibungen gelockert.
Der Kompromissvorschlag der Bundesregierung zur Neuregelung des Werbeverbots für Abtreibungen stößt auf geteilte Reaktionen. Der Ärztepräsident Frank Ulrich Montgomery sagte, er sehe die Chance, das Thema im Interesse von Frauen und Ärzten zu lösen. Die FDP bemängelte hingegen, dass der Handlungsspielraum von Ärzten eingeschränkt bleibe. Dem Einigungspapier weiter
  • 214 Leser

Kürzung ist illegal

Urlaubsgeld darf bei Kurzarbeit nicht pauschal reduziert werden.
Beschäftigte in Kurzarbeit müssen nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) nicht hinnehmen, dass der Arbeitgeber ihnen das Urlaubsgeld pauschal kürzt. Sie hätten während ihres rechtlich garantierten Jahresurlaubs ungeachtet vorheriger Kurzarbeitszeiten Anspruch auf normale Vergütung, entschieden die Luxemburger Richter gestern. Allerdings weiter
  • 285 Leser

Landwirte Betriebe machen mehr Gewinn

Der Unternehmensgewinn der Bauern ist im vergangenen Wirtschaftsjahr 2017/18 im Schnitt um ein Fünftel auf 65 200 EUR gestiegen, teilte der Bauernverband mit. Die aktuelle Bilanz erfasst aber nur die Zeit bis Ende Juni, also noch nicht die enttäuschende Ernte 2018. Daher bangen die Bauern, wie die Zahlen von Juli bis Jahresende aussehen werden. weiter
  • 320 Leser

Lockerung der Grenzwerte für Euro-6-Diesel unzulässig

EU-Gericht gibt Paris und Madrid recht: Brüssel hat die Stickoxid-Normen zu großzügig berechnet. Den Autobauern droht neue Unsicherheit.
Im Kampf gegen schmutzige Luft haben die Städte Paris, Brüssel und Madrid erfolgreich gegen die Lockerung von Grenzwerten bei neuen Abgastests auf der Straße geklagt. Das EU-Gericht in Luxemburg entschied, dass die EU-Kommission Stickoxid-Grenzwerte für Autos der Norm Euro-6 zu unrecht einseitig neu berechnet habe. Die Behörde habe dabei ihre Kompetenzen weiter
  • 5
  • 376 Leser
Finanzen

Misstrauen auf allen Seiten

Eigentlich wollte der Bund das Grundgesetz ändern, um den Ländern Geld zweckgebunden und unter Kontrolle zukommen zu lassen – nicht nur beim Digitalpakt. Doch die spielen nicht mit.
Eine Pause soll es sein, nicht das Ende. Und doch ist nur schwer zu vermitteln, warum der Bundesrat heute verschiedene Grundgesetzänderungen stoppen will, von denen eine als Voraussetzung für den Digitalpakt Schule gilt. Fünf Milliarden Euro stehen bereit, um die Schulen mit digitaler Technik auszustatten. Doch mehr als zwei Jahre nachdem die damalige weiter
  • 273 Leser
Champions League

Müller-Reue und Lewy-Stolz

Nach dem Gruppen-Thriller heißen Bayerns mögliche Achtelfinalgegner Rom, Lyon oder Tottenham statt Real, Barça oder Paris. Aber auch Klopps Liverpool droht.
Thomas Müller brauchte nach dem Rot-Schock ein Bierchen, Robert Lewandowski genehmigte sich auf seine Torbestmarke ein Schlückchen Rotwein. Beim Bankett des FC Bayern ließen die beiden ein denkwürdiges Champions-League-Spektakel, das alle Münchner mitgerissen hatte, Revue passieren. Sportdirektor Hasan Salihamidzic sprach gar von „leichten Herzrhythmusstörungen“, weiter
  • 197 Leser
Neonazi-Netzwerk

Neonazis: Razzien auch im Südwesten

Die Spur des verbotenen Netzwerks „Blood & Honour“ führt nach Fellbach und in den Kreis Sigmaringen.
Zwölf Personen stehen im Verdacht, das verbotene rechtsextreme Netzwerk „Blood & Honour“ in Deutschland wiederaufleben zu lassen. In einer bundesweiten Razzia ging die Polizei unter der Leitung der Generalstaatsanwaltschaft München am Mittwoch gegen die Neonazis vor – auch in Baden-Württemberg. Dabei wurden in Bingen (Landkreis Sigmaringen) weiter
  • 127 Leser

Neun Tote in Ankara

Bei einem schweren Zugunglück sind in einem Vorort von Ankara neun Menschen gestorben, fast hundert wurden verletzt. Ein Hochgeschwindigkeitszug kollidierte aus ungeklärter Ursache mit einer Lok, die auf dem gleichen Gleis unterwegs war, und krachte in eine Überführung. Einer der Toten ist nach Angaben des Auswärtigen Amts ein 48-jähriger Deutscher. weiter
  • 197 Leser

Noch länger Nullzins

Die Zentralbank bleibt mindestens bis zum Sommer bei ihrem Kurs.
Die Europäische Zentralbank (EZB) beendet zum Jahresende wie geplant ihr Anleihenkaufprogramm. Wie eine EZB-Sprecherin mitteilte, will die Zentralbank die Zinserlöse aus dem Programm aber in Anleihen investieren – und zwar „noch für einen längeren Zeitraum über den Zeitpunkt hinaus, an dem die EZB die Leitzinsen anhebt“. Der Leitzins weiter
  • 323 Leser

Noch mehr Live-Bilder

Der TV-Sender Eurosport und die Online-Plattform Sportdeutschland.TV haben sich Rechtepakete für alle Weltmeisterschaften der Männer und Frauen bis 2025 gesichert. Schon von der bevorstehenden WM überträgt Eurosport bis zu 15 Spiele live, Sportdeutschland.TV zeigt alle 96 Spiele live und auf Abruf im Internet. Hofmeister überrascht Ramona Hofmeister weiter
  • 171 Leser

Patienten Hohe Hürden für Verfügung

Eine Frau im Wachkoma, über deren Patientenverfügung jahrelang gestritten wurde, darf sterben. Der Bundesgerichtshof wies eine Beschwerde ihres Mannes gegen eine Entscheidung des Landgerichts Landshut ab. Damit setzte sich der Sohn der Frau durch, der die künstliche Ernährung beenden wollte. Es ging darum, dass Menschen für den Ernstfall sehr konkret weiter
  • 208 Leser
Tödliche Schüsse

Polizei erschießt Straßburg-Attentäter

Fahnder spüren Cherif C. zwei Tage nach Anschlag im Stadtviertel Neudorf auf.
Der mutmaßliche Attentäter Cherif C. ist gestern bei einem Polizeieinsatz ums Leben gekommen. Der 29-Jährige sei in Neudorf, einem Stadtviertel Straßburgs, erschossen worden. Er habe auf Polizisten geschossen, die das Feuer erwidert hätten, teilten die französischen Behörden am Abend mit. Er war mit einer Schusswaffe und einem Messer bewaffnet. Der weiter
  • 181 Leser
Tödliche Schüsse

Polizei erschießt Straßburg-Attentäter

Fahnder spüren Cherif C. zwei Tage nach Anschlag im Stadtviertel Neudorf auf.
Der mutmaßliche Attentäter Cherif C. ist gestern bei einem Polizeieinsatz ums Leben gekommen. Der 29-Jährige sei in Neudorf, einem Stadtviertel Straßburgs, erschossen worden. Er habe auf Polizisten geschossen, die das Feuer erwidert hätten, teilten die französischen Behörden am Abend mit. Er war mit einer Schusswaffe und einem Messer bewaffnet. Der weiter
  • 217 Leser

Polizeieinsatz Mann schläft an grüner Ampel ein

Ein Autofahrer (40) ist in Landshut bei laufendem Motor an einer grünen Ampel eingeschlafen. Er stand offenbar unter Drogeneinfluss. Die Polizei konnte den Mann nur durch massives Klopfen gegen die Fahrertür wecken. „Der war schon gewaltig im Tiefschlaf“, sagte ein Sprecher. Der Mann wurde für einen Drogentest in eine Klinik gebracht. Kürzlich weiter
  • 351 Leser
Prominente

Protz-Hochzeit der Milliardäre

Die Heirat der Kinder zweier indischer Superreicher kostet rund 100 Millionen Dollar – und das in einem bitterarmen Land.
Es ist Hochzeitssaison in Indien, und nichts ist für indische Familien wichtiger, als die Kinder unter die Haube zu bringen. Dabei geht es vor allem darum, Familien zusammenzuführen, die hinsichtlich der sozialen Schicht und der Stufe im Kastensystem zusammenpassen. Gelingt eine solche Vereinigung, wird das so ausgiebig gefeiert wie nur irgendmöglich. weiter
  • 400 Leser
Landes köpfe

Rede des Jahres: Cem Özdemir erhält Preis

Der ehemalige Grünenchef Cem Özdemir (52) hat die Rede des Jahres 2018 gehalten. Er bekommt die Auszeichnung für einen Debattenbeitrag im Bundestag am 22. Februar, teilte das Seminar für Allgemeine Rhetorik der Universität Tübingen mit. Özdemir rechne dabei mit einem von der AfD gestellten Antrag ab, der darauf abzielte, den kurz zuvor freigelassenen weiter
  • 195 Leser

Russland-Geschäft bremst Metro

Hohe Investitionen in die Digitalisierung und Probleme in Russland belasten den Großhandelskonzern. Das operative Ergebnis wird im Geschäftsjahr 2018/19 um bis zu 6 Prozent niedriger ausfallen als im Vorjahr. Foto: Ina Fassbender/dpa weiter
  • 319 Leser

Räpple wehrt sich

AfD-Politiker geht gegen Ausschluss von Sitzungen vor.
Der auch parteiintern umstrittene AfD-Abgeordnete Stefan Räpple will gegen seinen Ausschluss von den kommenden drei Landtagssitzungen vorgehen. „Ich werde beim Landesverfassungsgericht eine Verfügung beantragen, dass ich da teilnehmen darf“, sagte er gestern. Allerdings könnte er nach der Geschäftsordnung des Landtags auch vor der nächsten weiter
  • 135 Leser
Schwimmen

Schwimmen: Nur ein Joker sticht

Marco Koch holt Bronze, Sarah Köhler und Marius Kusch verpassen eine Medaille knapp.
Bronze gewonnen, Weltrekord verloren: Brustschwimmer Marco Koch schwankte nach dem 200-Meter-Finale bei der Kurzbahn-Weltmeisterschaft zwischen Frust und Freude. „Mit einer Medaille muss man zufrieden sein“, sagte der als Weltmeister und Weltrekordler entthronte Frankfurter: „Aber es war nicht so ein gutes Rennen.“ Koch haderte weiter
  • 151 Leser
Glosse

Schön verpackt

Eine „runde Sache“ ist gemeinhin etwas Gutes. Nehmen wir – saisonal bedingt – die Marzipankartoffel. Eine rundum gelungene Erfindung, nicht wahr? Allerdings ist nicht überliefert, wie dieses zuckersüße Pummelchen aus evolutionärer Sicht entstanden ist. Ähnlich verhält es sich mit unserem Gehirnschädel. Während andere Menschenarten weiter
  • 215 Leser
Kommentar Christian Rath zum Rundfunkbeitrag

Sichere Finanzierungsbasis

Nun besteht Rechtsicherheit auf allen Ebenen. Nach dem Bundesverfassungsgericht hat jetzt auch der Europäische Gerichtshof den deutschen Rundfunkbeitrag für rechtmäßig erklärt. Knapp sechs Jahre nach der Einführung haben die Gegner damit die wohl letzte Patrone verschossen. Eigentlich hatten es die Kläger grundsätzlich auf den öffentlichrechtlichen weiter
  • 243 Leser

Sieg für Easyjet

Der britische Billigflieger Easyjet muss keine Steuern und Gebühren an Kunden erstatten, wenn diese von sich aus den Flug stornieren. Das hat das Oberlandesgericht Frankfurt entschieden. Easyjet dürfe das britische und walisische Recht anwenden, das eine Erstattung ausschließt. Wüstenrot übernimmt Die Wüstenrot Bausparkasse übernimmt die Aachener Bausparkassen weiter
  • 331 Leser

Skispringen Nachholtermin im Februar

Die beiden ausgefallenen Skisprung-Wettkämpfe in Titisee-Neustadt werden im Februar in Oberstdorf und Willingen nachgeholt. Auf der Heini-Klopfer-Skiflugschanze in Oberstdorf findet nun am 1. Februar ein Einzel statt, in Willingen wird am 15. Februar das Teamspringen aus Titisee stattfinden. Im Schwarzwald war in der vergangenen Woche weiter
  • 170 Leser

Sporthilfe Athleten erhalten über 3600 Euro

Die von der Deutschen Sporthilfe geförderten 959 Nachwuchs- und Spitzenathleten erhalten noch im Dezember eine einmalige „Kaderprämie 2018“ von je 3649,63 Euro. Dafür werden die im Bundeshaushalt bereitgestellten 3,5 Millionen Euro für direkte Athletenförderung verwendet. Die Empfänger der Prämie sind Sportler aus dem Olympia- und dem Perspektivkader weiter
  • 151 Leser

SS-Wachmann Zu krank für den Prozess

Der Prozess gegen einen ehemaligen SS-Wachmann im Konzentrationslager Stutthof ist vorerst geplatzt. Das Landgericht Münster setzte das Verfahren aus. Der 95-Jährige ist seit November verhandlungsunfähig und liegt im Krankenhaus. Der vom Gericht bestellte medizinische Gutachter sagte, es sei zwar möglich, aber nicht sehr wahrscheinlich, dass sich der weiter
  • 198 Leser

Studie AfD-Wähler sind oft Narzissten

Wähler von AfD und Linken haben einer Studie zufolge einen starken Hang zum Narzissmus – mit klaren Vorteilen für die AfD-Wähler. Viele ihrer Wähler sehen sich selbst als Teil einer geistigen Elite, die politische Zusammenhänge besser versteht als andere. „Die AfD-Wähler sind sehr von sich überzeugt“, sagt Elmar Brähler von der Abteilung weiter
  • 228 Leser
Brexit

Theresa May spielt beim Brexit auf Zeit

Die britische Premierministerin verschiebt die Abstimmung im Parlament, bis die Abgeordneten nur noch eine Wahl haben: Zustimmung oder Chaos. Brüssel scheint das zu akzeptieren.
Im Drama um einen vertraglich geregelten EU-Austritt Großbritanniens spielt die britische Premierministerin Theresa May jetzt offenbar auf Zeit, um die entscheidende Abstimmung zum Brexit-Vertrag hinauszuzögern. Zum Auftakt eines EU-Gipfels am Donnerstag, der den Spielraum für neue Zugeständnisse der EU beim Brexit-Deal ausloten sollte, erklärte May weiter
  • 293 Leser

Tom Tailor stellt Bonita auf den Prüfstand

Die zuletzt mit Verlusten kämpfende Modekette Tom Tailor prüft den Verkauf der Marke Bonita. Bonita solle restrukturiert, stabilisiert und für „alle wertschaffenden Optionen“ vorbereitet werden. Foto: Christian Charisius/dpa weiter
  • 328 Leser

Tote bei Zugunglück in der Türkei

Schwerer Unfall am Stadtrand von Ankara: Ein Hochgeschwindigkeitszug kracht erst in eine Lok, dann in eine Überführung. Unter den Toten ist offenbar auch ein Deutscher. Warum sich beide Züge auf einem Gleis befanden, ist unklar.
Bei einem schweren Zugunglück am Rand der türkischen Hauptstadt Ankara sind mindestens neun Menschen getötet worden, unter ihnen nach offiziellen Angaben auch ein Deutscher. Aus dem Gouverneursamt in Ankara hieß es am Nachmittag, es handele sich um einen 48-jährigen Mann. Das Auswärtige Amt bestätigte die Information. „Bei dem tragischen Zugunglück weiter
  • 401 Leser

Trotz Schützenhilfe: RB ist raus

Später Treffer durch Trondheim zum 1:1 verdirbt Leipzig die Laune.
Beherzt gekämpft und doch gescheitert: RB Leipzig ist trotz Schützenhilfe des Bruderklubs aus Salzburg in der Gruppenphase der Europa League ausgeschieden. Gegen den zuvor punktlosen norwegischen Rekordmeister Rosenborg Trondheim kamen die Sachsen am finalen Vorrundenspieltag nicht über ein 1:1 (0:0) hinaus. Matheus Cunha (47.) hatte RB zunächst in weiter
  • 158 Leser

Tui steckt heißen Sommer weg

Dank guter Geschäfte mit eigenen Hotels und Kreuzfahrten hat Tui den heißen Sommer verkraftet. Im abgelaufenen Geschäftsjahr hat der Reisekonzern 733 Mio. EUR verdient (plus 14 Prozent). Foto: J. Stratenschulte/dpa weiter
  • 342 Leser

Unfall Mofafahrerin von Auto überrollt

Eine Mofafahrerin ist nach einem Unfall in Konstanz ums Leben gekommen. Die 58-Jährige war am Donnerstag mit einem Auto zusammengestoßen, wie die Polizei mitteilte. Zwar konnte sie noch in eine Klinik gebracht werden, doch wegen ihrer schweren Verletzungen starb sie dort. Ersten Ermittlungen zufolge hatte der 63 Jahre alte Fahrer des Autos die Frau weiter
  • 150 Leser

Universität Weiterbildung in Medizinethik

Die Universität Freiburg bietet künftig eine berufsbegleitende Weiterbildung in Medizinethik an. Der Kurs bestehe aus acht Seminaren in Kombination mit einem Online-Selbststudium und finde zwischen April und Dezember 2019 statt, teilte die Uni gestern mit. Interessierte könnten sich ab sofort anmelden. Er findet in Kooperation mit der Thales-Akademie weiter
  • 138 Leser

VfB Stuttgart Personalnot für Trainer Weinzierl

Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart geht mit großen Personalsorgen ins Spiel gegen Hertha BSC am Samstag (15.30 Uhr/Sky): Beim Drittletzten fallen neben dem gelb-rot-gesperrten Erik Thommy auch die verletzten Dennis Aogo, Pablo Maffeo, Berkay Özcan, Holger Badstuber und Benjamin Pavard aus. Hoffnung auf einen Einsatz hat Trainer Markus Weinzierl bei weiter
  • 192 Leser

Von Freiburg nach Fulda

Michael Gerber , der Freiburger Weihbischof, ist von Papst Franziskus zum neuen Bischof von Fulda ernannt worden. Der 48-Jährige wird Nachfolger von Heinz Josef Algermissen, teilte das Bistum Fulda mit. Der Termin für Gerbers Amtseinführung 2019 steht noch nicht fest. Bischof Algermissen hatte zu seinem 75. Geburtstag Mitte Februar ein Rücktrittsgesuch weiter
  • 126 Leser

Wann ist eine Semmel am Sonntag eine Semmel?

Bayerns Bäckereien dürfen nur drei Stunden verkaufen. Es sei denn, sie sind auch ein Café und servieren das Brot mit Wurst darauf.
Wann ist die Sonntagssemmel eine schlichte Semmel – und wann ist sie illegal? Diese Frage hat das Oberlandesgericht (OLG) München beschäftigt. Wann darf eine Bäckerei am Sonntag Brötchen verkaufen? Und muss eine Scheibe Käse oder Wurst darauf liegen? Die Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs hat eine Bäckerei-Kette mit Filialen in München weiter
  • 320 Leser

Weniger Firmen in Russland

Westliche Sanktionen und die schwächelnde Wirtschaft lassen die Zahl der deutschen Firmen in Russland weiter sinken. Seit Ende 2017 sei die Zahl der Firmen mit deutschem Kapital in Russland von 4965 um 6,1 Prozent auf 4661 gesunken. Kredit verlängert Die italienische Regierung verlängert erneut den Brückenkredit für die marode Fluglinie Alitalia. Die weiter
  • 316 Leser

Zwei Tage vor der Polizei versteckt

Der mutmaßliche Angreifer stirbt, als die Fahnder zuschlagen. Er war nahe dem Straßburger Zentrum untergetaucht.
Zwei Tage nach dem Anschlag in Straßburg ist der mutmaßliche Angreifer Cherif C. getötet worden. Der 29-Jährige wurde am Donnerstagabend im Viertel Neudorf südöstlich des Straßburger Zentrums von Polizisten erschossen, wie Frankreichs Innenminister Christophe Castaner sagte. Hunderte Sicherheitskräfte hatten seit der Attacke am Dienstag unter Hochdruck weiter
  • 227 Leser

Zwischen Enttäuschung und Stolz

Nach dem EM-Aus der deutschen Frauen geht der Blick gleich in Richtung WM.
Als die deutschen Handball-Frauen nach dem vorzeitigen K.o. bei der EM ihre Koffer packten, nahmen sie bereits das nächste Reiseziel ins Visier. „Wir sind heiß auf die WM in Japan“, sagte Torfrau Dinah Eckerle. Auch Bundestrainer Henk Groener hakte das Aus in der Hauptrunde durch die 21:27-Niederlage gegen den WM-Dritten Niederlande schnell weiter
  • 165 Leser

Leserbeiträge (4)

Lesermeinung

Was ist uns die Schöpfung wert?

Leserbrief zum Artikel „Innenstadt wird zum Backofen“

Die Forscher haben festgestellt, dass die Frischluftzufuhr Gmünds auch durch Bebauung auf unseren Höhen unterbrochen wird. Die Stadträte sind beeindruckt von dieser wissenschaftlichen Erkenntnis. Dabei merkt jedes Kind, das mit dem Fahrrad von Großdeinbach nach Rehnenhof in die Schule

weiter

Homöopathieverein blickt auf ein erfolgreiches Jubiläumsjahr zurück

50-jährige Mitgliedschaft im 80-jährigen Jubiläumsjahr geehrt

Vorsitzende Agathe Barth zog im Rahmen der Jahreshauptversammlung eine positive Bilanz. Das Interesse an Vorträgen rund um die Homöopathie und Naturheilweise ist weiterhin groß; knapp 300 Besucher konnte der Verein im Jubiläumsjahr verzeichnen. Der Vortrag

weiter
  • 4
  • 1168 Leser

SOS Lobbyisten kapern den Rechtsstaat

SOS! Deutschlands Politkreuzer "SMS MERKEL" treibt in rauer See Kiel oben - wer kommt auf die Galeere "GROKO"(zweimastiges, besonders von Sträflingen, Gefangenen, Sklaven gerudertes Segelkriegsschiff)?

Das gilt nicht nur für https://www.schwaebische-post.de/politik/aus-dem-ruder-gelaufen/1735361/ :Aus dem Ruder gelaufen! "Die Gorch Fock ist

weiter
  • 4
  • 711 Leser
Lesermeinung

Zu Andreas Stochs Äußerungen zur schwarz-grünen Landesregierung im SchwäPo-Interview vom 12. Dezember, Seite 6:

Seitdem Andreas Stoch in der Landes-SPD den Taktstock schwingt, schießt er sich auf die schwarz-grüne Koalition ein und nimmt vor allem Ministerpräsident Winfried Kretschmann ins Visier.

Diesen versucht er in die Ecke eines paranoiden Neurotikers zu drängen, indem er ihm vorwirft, er verbreite Verschwörungstheorien und sei von einer psychotischen Phobie

weiter
  • 4
  • 204 Leser

inSchwaben.de (5)

In Schrezheim ausgeruht in den Tag starten

Das traditionsreiche Gasthaus „Rose“ in Schrezheim wurde zu einem schicken Hotel umgebaut. Die neue Übernachtungsmöglichkeit bietet 58 Betten mit regionalem Frühstück. Die Nachfrage nach Unterkünften in Ellwangen ist groß.

Ellwangen-Schrezheim. Das Gasthaus „Rose“ in Ellwangen-Schrezheim ist lebendige Geschichte. Das Ehepaar Anja und Karsten Mühleck haben das historische Gebäude komplett saniert und machten daraus jetzt das erste Ellwanger ApartHotel.

Mit einem neuen Konzept sind insgesamt 25 Gästezimmer und zwölf Appartements/Ferienwohnungen geschaffen worden.

weiter

Hätten Sie das wirklich gewusst?

Verkehrsregeln Einige Mythen halten sich gerade im Straßenverkehr bei Autofahrern hartnäckig. Wir haben einige besonders häufige Fehleinschätzungen zusammengestellt.

Verkehrsregeln werden von der Straßenverkehrsordnung (StVO) bei Bedarf angepasst: So war das Einbiegen in einen Kreisverkehr früher durch ein Blinken rechts anzukündigen, seit der Jahrtausendwende ist das Herausfahren aus dem Kreisel mit dem Blinklicht zu signalisieren.

Mythos 1

Wer auffährt, ist grundsätzlich schuld am Unfall! Falsch – den Vorausfahrenden

weiter
  • 442 Leser

Cool skifahren – mal woanders

Winterurlaub Es muss nicht immer die Schweiz oder Österreich sein: In knapp 70 Ländern weltweit gibt es erschlossene Skigebiete. Sie alle sind Mitglieder im Club der Wintersportnationen.

Israel Der Gedanke an Ski fahren auf den Golanhöhen ist nicht gerade naheliegend. Und wer glaubt, Israel bestünde nur aus Wüstenland, wird am Berg Hermon eines Besseren belehrt. Auf dem Parkplatz in 1 400 Meter Höhe und an der Bergstation, die tatsächlich nur den sprichwörtlichen Steinwurf von der syrischen und libanesischen Grenze entfernt liegt,

weiter
  • 1
  • 2196 Leser

Taucheruhren und was sie ausmachen

Die Unterwasserwelt der Ozeane unseres Planeten ist auch heute noch weitestgehend unerforscht. Genau diese Ungewissheit ist es, die Profi- und Gelegenheitstaucher weltweit fasziniert - und antreibt. Jährlich sind es Millionen, die sich von den geheimnisvollen Tiefen angezogen fühlen, seit Jahren geht es dabei immer auch um Zeit.Bereits in

weiter
  • 5444 Leser