Artikel-Übersicht vom Sonntag, 23. Dezember 2018

anzeigen

Regional (102)

Amtliche Warnung vor Sturmböen

So, 23. Dez, 12:00 – Mo, 24. Dez 06:00 Uhr

Ostalbkreis. Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 65 km/h (18m/s, 35kn, Bft 8) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus nordwestlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) gerechnet werden.

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es

weiter
  • 2659 Leser
Kurz und bündig

Das beste Geschenk

Schwäbisch Gmünd. „The best present“, das beste Geschenk, lautet das Thema des Weihnachtsgottesdienstes des Gmünder Evangelischen Jugendwerks (EJW) an diesem Montag, 24. Dezember, um 22 Uhr in der Johanniskirche. Die Kirche ist nicht beheizt, also warm anziehen. Danach gibt es heißen Punsch. Mehr Informationen auf www.ejw-gmuend.de.

weiter
  • 127 Leser
Polizeibericht

Auto beim Einfahren übersehen

Schwäbisch Gmünd. Rund 7000 Euro Sachschaden sind bei einem Unfall am Freitagnachmittag gegen 15.45 Uhr entstanden. Eine 53 Jahre alte Frau fuhr mit ihrem Daimler Benz vom Kundenparkplatz eines Modehauses in die Remsstraße ein und übersah dabei den dort herannahenden Renault einer 23-Jährigen, teilt die Polizei mit. Die Autos stießen seitlich zusammen.

weiter
  • 429 Leser
Polizeibericht

Betrunkener flüchtet

Bartholomä. Ein 31-Jähriger war am Sonntag gegen 2.30 Uhr mit seinem VW Passat in Bartholomä unterwegs, als eine Streife des Gmünder Polizeireviers ihn in der Brunnenfeldstraße einer Verkehrskontrolle unterziehen wollte. Der Mann wollte sich allerdings nicht kontrollieren lassen und gab statt anzuhalten Gas, berichtet die Polizei. Er flüchtete vor

weiter
  • 227 Leser
Polizeibericht

Frau ausgeraubt

Welzheim. Als eine Angestellte eines Getränkemarktes am Samstag gegen 20.15 Uhr in Welzheim im Starenweg die Tageseinnahmen in die Hauptfiliale bringen wollte, wurde sie von einem Unbekannten angerempelt. Dieser versuchte dabei, die Geldtasche aus den Händen der 39-jährigen Frau zu reißen, berichtet die Polizei. Da sie die Geldtasche jedoch festhielt,

weiter
  • 194 Leser
Polizeibericht

In Wohnung eingebrochen

Obergröningen. Ein Einbrecher hat am Freitag zwischen 16.15 und 19 Uhr die Terrassentüre eines Einfamilienhauses in der Schmiedäckerstraße in Obergröningen aufgehebelt. Er betrat das Wohn- und Esszimmer, durchsuchte allerdings nichts. Eventuell wurde er bei der Tatausführung gestört, vermutet die Polizei. Er flüchtete ohne Diebesgut. An der Terrassentüre

weiter
  • 781 Leser
Polizeibericht

Schwelbrand in Wohnhaus

Althütte. Aus unbekannter Ursache kam es am Freitagabend zu einem Schwelbrand in einem Wohnhaus in Althütte. Durch die Rauchentwicklung zog sich eine 75-jährige Bewohnerin lebensgefährliche Verletzungen zu, teilt die Polizei mit. Erste Befürchtungen, dass eine weitere Person verletzt worden sein könnte, bestätigten sich glücklicherweise nicht. Die

weiter
  • 187 Leser

Erst Stille Nacht, dann Party-Nacht

Weihnachtsfest Wenn die Feiertage rund um Heiligabend zu Feier-Tagen werden. Mehrere Bars und Kneipen in der Gmünder Innenstadt haben über Weihnachten geöffnet, andere nicht. Eine Auswahl.

Schwäbisch Gmünd

Von wegen Stille Nacht. Ist die weihnachtliche Bescherung im Kreise der Familie vorüber, gehen viele an Heiligabend auf die Piste – genauer gesagt in die Bars, Clubs und Kneipen in der Gmünder Innenstadt. Dann wird getanzt, gefeiert und gemeinsam angestoßen. Und „jedes Jahr ist richtig viel los“, sagt Barbetreiberin

weiter
  • 371 Leser

Wohnungslose Heiligabend in St. Elisabeth

Schwäbisch Gmünd. Die Wohnungslosenhilfe St. Elisabeth der Caritas Ostwürttemberg feiert Heiligabend in der Begegnungsstätte St. Elisabeth in der Klösterlestraße 25. Bewohner, Mitarbeiter und alle Interessierten sind an diesem Montag dazu eingeladen. Um 11.30 Uhr beginnt das Weihnachtsessen, um 13.30 Uhr in der hauseigenen Kapelle eine Andacht mit

weiter

Konzert zwischen den Jahren

Schwäbisch Gmünd. Joseph Haydn und Ludwig van Beethoven stehen diesmal auf dem Programm des schon zur Tradition gewordenen Konzerts „zwischen den Jahren“ des Collegium Vocale Schwäbisch Gmünd. Am kommenden Samstag, 29. Dezember, singt das Collegium Vocale in der Augustinuskirche in Schwäbisch Gmünd als Hauptwerk Beethovens Messe in C-Dur

weiter
Polizeibericht

31-Jähriger flüchtet

Bartholomä. Ein 31-Jähriger war am Sonntag gegen 2.30 Uhr mit seinem VW Passat in Bartholomä in der Brunnenfeldstraße unterwegs. Dort wollte eine Streife des Polizeireviers Schwäbisch Gmünd den Mann einer Verkehrskontrolle unterziehen. Der wollte sich jedoch nicht kontrollieren lassen und gab Gas. Er flüchtete, wie die Polizei mitteilt, mit weit überhöhter

weiter
  • 188 Leser
Kurz und bündig

Busverkehr an Heiligabend

Aalen. An Heiligabend, Montag, 24. Dezember, fahren die Stadtbusse der Firma OVA nach dem Samstagsfahrplan, jedoch nur bis 16 Uhr. Detaillierte Informationen sind zu finden im Internet unter www.ova.de.

weiter
  • 428 Leser
Robert Kloker,

Ein Kind macht’s möglich!

Dekan des katholischen Ostalbdekanats

Ab und zu werden wir in der Hektik des Alltags mit einer kleinen Begegnung beschenkt. Wir finden unverhofft Zeit für ein Gespräch. Wir spüren, wie schön es miteinander ist. „Hier bin ich Mensch, hier darf ich’s sein“, so heißt es dann. Leider gönnen wir uns diese Zeiten für das Verweilen im Miteinander zu selten. Wir übergehen das

weiter
  • 235 Leser
Kurz und bündig

FBS macht Ferien

Aalen. Die Familienbildungsstätte Aalen ist vom 24. Dezember bis zum 6. Januar geschlossen. Das neue Programm 2019/1 ist bereits online, Anmeldungen sind per E-Mail möglich.

weiter
  • 332 Leser
Kurz und bündig

Jazzit spielt fürs Segeltaxi

Aalen. Anlässlich „10 Jahre Segeltaxi“ steht am Samstag, 29. Dezember, ab 20 Uhr die achtköpfige Band „Jazzit“ auf der Bühne im Aalener „Frapé“. Der Eintritt kostet 10 Euro an der Abendkasse.

weiter
  • 310 Leser
Kurz und bündig

Kein Mittwochsmarkt

Aalen. Wegen des zweiten Weihnachtsfeiertags findet am Mittwoch, 26. Dezember, in Aalen kein Wochenmarkt statt.

weiter
  • 338 Leser
Ursula Richter,

Macht hoch die Tür!

Dekanin des evangelischen Kirchenbezirks Schwäbisch Gmünd

Worauf wartest du hier am Tor?“ fragte der Prophet den Wachposten. „Auf den Feind!“, entgegnete dieser. „Man muss jede Stunde auf ihn gefasst sein. Vielleicht sammelt er gerade seine Mannschaften hinter den Bergen. Wenn ich die Waffen des Feindes blinken sehe in der Ferne, muss ich schreien, bis die ganze Stadt gerüstet ist,

weiter
  • 175 Leser
Polizeibericht

Opel schleudert in Leitplanke

Aalen. Eine 23-jährige Opelfahrerin ist am Freitag bei einem Unfall auf der B 29 leicht verletzt worden. Sie war gegen 15 Uhr von Aalen her kommend in Richtung Essingen unterwegs. Auf Höhe des Möbelhauses Rieger kam sie, wie die Polizei mitteilt, vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern und prallte in die linksseitige Leitplanke.

weiter
  • 131 Leser
Polizeibericht

Unfall unter der Hochbrücke

Aalen. Beim Einfahren in eine Parklücke auf dem Parkplatz unter der Hochbrücke in Aalen am Freitagabend gegen 20.30 Uhr hat ein 18-Jähriger mit seinem VW-Golf einen geparkten BMW beschädigt. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 3000 Euro.

weiter
  • 593 Leser

Volkszählung, Stall und die Geburt Jesu’

Weihnachtsgeschichte Das Lukasevangelium erzählt die bekannteste Geschichte der Bibel. Was Sie dazu wissen müssen.

„In jenen Tagen erließ Kaiser Augustus den Befehl, alle Bewohner des Reiches in Steuerlisten einzutragen.“ So beginnt im Lukas-Evangelium die Weihnachtsgeschichte, die zu den bekanntesten Geschichten in der Bibel zählt und in den Gottesdiensten verlesen oder als Krippenspiel erzählt wird. Daraus hat sich die christliche Weihnacht entwickelt.

weiter
  • 352 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Westhausen. Am Autobahnanschluss Westhausen hat sich in der Nacht zum Samstag ein Unfall ereignet. Ein 28-jähriger Skodafahrer verließ gegen 1 Uhr die Autobahn und wollte auf die B 29 einbiegen. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines 42-jährigen Audifahrers, der von Westhausen her kommend seinerseits auf die Autobahn auffahren wollte. Beim Zusammenstoß

weiter
  • 511 Leser

Um Menschen konkret zu helfen

Typisierungsaktion Ben Heigl aus Thüringen braucht eine Stammzellenspende. In Lorch haben sich am Wochenende 22 Menschen als mögliche Knochenmarkspender registrieren lassen.

Lorch

Wenn ich als Spender in Frage komme für jemanden in China, muss ich dann dort hinreisen?“, möchte Sandra wissen. Uta West schüttelt den Kopf. „Nein, das wäre nicht nötig.“ Ausführlich erklärt sie der Frau, wie es weitergehen würde, wenn sie als Knochenmarkspender für einen Blutkrebspatienten ausgewählt würde.

Ben Heigl hat Blutkrebs.

weiter
  • 136 Leser

Fünf Dinge, die sie über „Stille Nacht“ wissen müssen

1In einer Kirche in Oberndorf bei Salzburg trugen Hilfspfarrer Joseph Mohr und der Schullehrer und Organist Franz Xaver Gruber an Heiligabend 1818 erstmals ihr neu geschriebenes Weihnachtslied vor.

2König Friedrich Wilhelm IV. von Preußen (1795–1861), der das Lied besonders liebte, ist es zu verdanken, dass die Autoren heute noch bekannt sind:

weiter
  • 139 Leser

Zitat des Tages

Martyn Schmidt lebt in Augsburg und ist Klangkünstler, Lyriker und Sakralmusiker. Der gebürtige Aalener hält Vorträge zum Lied „Stille Nacht“.

,Stille Nacht‘ gilt als rührselig, hat aber mehr theologische Substanz, als viele denken.

weiter
  • 522 Leser

Alle hören auf Thomas Haller

Chorprobe Es war schon ambitioniert. Eine Chorprobe im Gutenberg-Kasino der Schwäbischen Post. Dann eine Probe in der Stadtkirche und gleich im Anschluss die Aufnahme. Ohne einen Chorleiter vom Schlage Thomas Hallers wäre das nicht möglich gewesen. Die SchwäPo dankt von Herzen! Fotos: opo

weiter
  • 680 Leser
Kurz und bündig

Literatur-Treff im Januar

Aalen. Im Literatur-Treff der Stadtbibliothek am Dienstag, 8. Januar, um 17 Uhr stellt Inge Barth-Grözinger ihren neuen Roman „Wildblütenzeit“ vor. Die Autorin und langjährige Gymnasiallehrerin in Ellwangen versteht sich auf die anschauliche Verknüpfung von historischen Fakten und spannender fiktionaler Erzählung. Der Eintritt ist wie immer frei.

weiter
  • 229 Leser

Stille-Nacht-Noten

Lied Ende des 20. Jahrhundert hat man dieses Liedblatt entdeckt. „Es ist der einzige Autograph von Joseph Mohr“, erklärt Renate Schaffenberger von der Stille-Nacht-Gesellschaft. Foto: SalzburgerLand-Tourismus/Salzburg

weiter
  • 557 Leser

Arian Häber gewinnt den Vorlesewettbewerb

Schule Sechstklässler der Schäfersfeldschule beteiligen sich und wollen mit der Freude am Lesen anstecken.

Lorch. Die drei sechsten Klassen der Schäfersfeldschule in Lorch haben sich am Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels beteiligt. Gespannt verfolgten 70 Schüler, wer die letzte Hürde nehmen und zum Schulsieger gekürt werden würde. Die zuvor ermittelten sechs Klassensieger hatten sich alle gut vorbereitet. Entsprechend der vorgegebenen Richtlinien

weiter
  • 216 Leser

Geister der Raunächte

Tour Raunachtwanderung mit Naturparkführer Walter Hieber.

Althütte. Naturparkführer Walter Hieber lädt ein zu einer Raunachtwanderung am Mittwoch, 26. Dezember. Treffpunkt ist um 16.30 Uhr am Wanderparkplatz Steinbachtal zwischen Ebni und Althütte. In den Raunächten sollen allerlei Geister und Dämonen umhergehen. Die Gäste werden mitgenommen auf einen Mix aus Informationen, Aktionen, Geschichten über Wesen,

weiter

Wach dank Rauchmelder

Feuer Brand in einem Mehrfamilienhaus. Es wird niemand verletzt.

Aalen. Eine Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses im Hangweg in Aalen ist am Sonntag gegen 5 Uhr durch den Rauchmelder ihrer Wohnung aus dem Schlaf gerissen worden, berichtet die Polizei. Sie bemerkte, dass durch das gesamte Treppenhaus dichter Rauch zog. Sie alarmierte die Feuerwehr und brachte sich und ihre Kinder durch das Fenster in Sicherheit. Die

weiter

Neuer Zugang zur Kirche

Lorch. Rechtzeitig für die Heiligabend- Gottesdienste wurde der neue Zugang zur Stadtkirche Lorch fertig, teilt Pfarrer Christof Messerschmidt mit. Die Neugestaltung des Kirchhofes lasse sich schon deutlich erahnen, die Rückmeldungen seien positiv. Die Breite der Wege werde geschätzt. Auch eine erste Bank stehe schon, die zum Verweilen einlade.

weiter
  • 309 Leser

„s’ Chörle“ begeistert die BVSG

Weihnachtsfeier Die BVSG Ellwangen feierte in der Stadthalle mit weihnachtlichem Chorgesang auf höchstem Niveau. „s’Chörle“ unter dem Dirigat von Anke Renschler sang besinnliche und fröhliche Melodien passend zur Einstimmung auf die Weihnachtszeit. Foto: privat

weiter
  • 600 Leser

Zahl des Tages

1911

entstand die große Krippe auf dem Schönenberg. Zuvor stand dort die Barockkrippe, die heute im Schlossmuseum ausgestellt ist. 50 Figuren aus Oberammergau machten den Anfang. Seitdem wuchs die Krippe und wurde immer wieder umgebaut. Zuletzt 1992 unter Sieger Köder, der sechs neue Figuren entwarf und das große Hintergrundgemälde schuf.

weiter
  • 455 Leser

Polizei Rot mit Grün verwechselt

Ellwangen. Am Freitag gegen 19.25 Uhr hat es auf der Haller Straße gekracht. Ein 32-Jähriger fuhr mit seinem Kia stadtauswärts. An der Einmündung der Siemensstraße missachtete er laut Polizei die Ampel, indem er das Rot für seinen Fahrstreifen mit dem Grün für Rechtsabbieger verwechselte. Es kam zum Zusammenstoß mit dem Peugeot eines 20-Jährigen, der

weiter
  • 122 Leser

Anhänger überschlägt sich mit Auto auf der A7

Polizeibericht Am Samstagmittag hat sich auf der A 7 zwischen Westhausen und Ellwangen ein schwerer Verkehrsunfall ereignet, bei dem sich ein Anhänger mit einem geladenen Auto überschlagen hat. Die Feuerwehr Westhausen war laut eigenen Informationen mit drei Fahrzeugen und 21 Einsatzkräften und die Feuerwehr Aalen mit drei Fahrzeugen und sieben Mann

weiter
  • 245 Leser
Namen und Nachrichten

Jonathan Simon ist Bundessieger

Ellenberg. Es dürfte weitgehend unbekannt sein, dass es den Lehrberuf des Gebäudereinigers gibt. Einmal jährlich messen sich die 16 besten Neu-Gesellen dieses Handwerks in einem Bundesleistungswettbewerb. In diesem Jahr stellte die Kling GmbH aus Ellenberg mit Jonathan Simon den Vertreter Baden-Württembergs und somit den besten Absolventen seines Jahrganges

weiter
  • 169 Leser

3500 Euro gespendet für Borromäum

Ausschüttung Grözinger-Stiftung spendet an das Borromäum und an die SOS Kinderdörfer.

Ellwangen. Die Dr.-Robert-Grözinger-Stiftung spendet dem Schülerhort Borromäum zu Weihnachten einen Betrag von 3500 Euro. Das hat der Vorstand der Stiftung beschlossen.

„Das Borromäum leistet seit vielen Jahren einen wichtigen Beitrag zur Betreuung und Förderung von Jugendlichen in Ellwangen. Wir freuen uns deshalb, dass wir diese Arbeit erneut

weiter
  • 109 Leser

Lesung Axel Hacke liest bei Rupprecht

Ellwangen. Aus seinem aktuellen Buch „Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wir miteinander umgehen“ liest Axel Hacke am Montag, 4. Februar, um 20 Uhr in der Buchhandlung Rupprecht. Er ist durch seine Kolumnen im Magazin der „Süddeutschen Zeitung“ und viele Bücher bekannt.

Eintrittskarten gibt es für 16

weiter
  • 116 Leser

Preiserhöhung Eintritt wird zum 1. Januar teurer

Ellwangen. Im Alamannenmuseum gelten ab 1. Januar neue Eintrittspreise: Erwachsene zahlen künftig 3,50 Euro (ermäßigt: 2,50 Euro). Der Familientarif (zwei Erwachsene mit Kindern) liegt dann bei 8 Euro. Schulklassen pro Schüler: 1,20 Euro. Kinder unter 6 Jahren sind weiterhin frei. Gruppen ab 12 Personen: pro Person 3 Euro, eine Führung (maximal 25

weiter
  • 140 Leser

Ein ehrwürdiger Flügel für die Aula

Karl-Stirner-Schule Der Konzertflügel aus dem Bürgersaal in Rosenberg steht ab sofort der Gemeinschaftsschule zur Verfügung.

Rosenberg

Als zum Auftakt der Schulweihnachtsfeier in der Karl-Stirner-Schule in Rosenberg Rektor Josef Ott etwas geheimnisvoll von einem „Flügel“ sprach, dachte wohl mancher an Engelsflügel, was irgendwie auch zu Weihnachten passen würde.

Doch dem war nicht so: Fast versteckt hinter dem geballten Schülerchor ertönten plötzlich leise Pianoklänge.

weiter
  • 189 Leser

Leiter von Gemeinschaftsschulen bei Martin Grath

Gemeinschaftsschule Nach Abschluss der ersten Jahrgänge ziehen Schulleiter Bilanz mit Landespolitikern.

Heidenheim/Ellwangen. Die Starterschulen der Gemeinschaftsschulen haben 2017/2018 erstmals Schülerinnen und Schüler zum Realschul- und Hauptschulabschluss gebracht. Dies war Anlass, um im Dialog zu erfahren, wie sich die Gemeinschaftsschulen in der Region aufgestellt wissen.

Auf Einladung des Heidenheimer Landtagsabgeordneten Martin Grath (Grüne) stellte

weiter
  • 160 Leser

Mit Suzie und Mary in den vierten Advent gerockt

Rockmusik Die jüngste Auflage des „Ellwanger Weihnachtsrocks“ mit der „CCR Tribute Band“ aus München im TSV Ballroom bescherte dem Veranstalterteam um Tobi Brenner am Vorabend des vierten Advents ein sprichwörtlich volles Haus. Unter den Gästen waren nicht nur jene „alten Hasen“, die mit dem Original (Creedence Clearwater

weiter
  • 157 Leser

NABU fordert „Blumen statt Böller“

Naturschutz Zum Jahresende empfiehlt Eva Stengel Zwiebelgewächse und Frühblüher zu pflanzen und statt in ein Feuerwerk lieber Geld in Vogelfutter zu investieren.

Ellwangen

Sylvesterkracher zum Jahreswechsel sind ein kurzes Vergnügen. Und noch dazu schlecht für die Umwelt, weil CO2 ausgestoßen und Müll verbreitet wird. „Mit dem Setzen von Blumenzwiebeln für den kommenden Frühling schenkt man sich ein ausgiebiges und nachhaltiges Feuerwerk bunter Blüten. Und tut dabei viel Gutes für Bienen, Wildbienen und

weiter
  • 268 Leser
Polizeibericht

Zwei Verletzte bei Unfall

Ellwangen. In Ellwangen hat sich am frühen Samstagmorgen ein schwerer Unfall ereignet. Wie die Polizei mitteilt, fuhr ein 21-Jähriger mit seinem Toyota gegen 5.50 Uhr die Neunheimer Straße stadtauswärts. In der Kurve nach dem Tunnel geriet er auf die Gegenfahrbahn und stieß dort frontal mit dem Daimler eines 40-Jährigen zusammen. Der 21-Jährige wurde

weiter
  • 150 Leser
Robert Kloker,

Ein Kind macht’s möglich!

Dekan

Ab und zu werden wir in der Hektik des Alltags mit einer kleinen Begegnung beschenkt. Wir finden unverhofft Zeit für ein Gespräch. Wir spüren, wie schön es miteinander ist. „Hier bin ich Mensch, hier darf ich’s sein“, so heißt es dann. Leider gönnen wir uns diese Zeiten für das Verweilen im Miteinander zu selten. Wir übergehen das

weiter

So hat die Stadt offen

Öffnungszeiten Bürgerbüro, i-Punkt und andere Stellen der Stadt.

Schwäbisch Gmünd. Die städtischen Dienststellen sind in den folgenden Tagen so geöffnet:

Bürgerbüro: Von 24. bis 26. Dezember ist geschlossen. Am 27. Dezember ist offen von 8 bis 18 Uhr, am 28. Dezember von 8 bis 17 Uhr, am 29. Dezember von 9.30 bis 12.30 Uhr. Am 31. Dezember und 1. Januar ist geschlossen.

Museum und Galerie im Prediger: Am 24. Dezember

weiter
  • 107 Leser

Wir gratulieren

Montag, 24. Dezember

Schwäbisch Gmünd

Gertrud Hübner zum 80. Geburtstag

Ingrid Reif, Wetzgau, zum 70. Geburtstag

Alfdorf

Else Thalheimer zum 80. Geburtstag

Täferrot

Edith Jendrossek zum 75. Geburtstag

Dienstag, 25. Dezember

Schwäbisch Gmünd

Edeltraud Schenk, Wetzgau, zum 85. Geburtstag

Valentina Diener, Bettringen, zum 80.

weiter
  • 162 Leser
Kurz und bündig

„Durch die Nacht“

Schwäbisch Gmünd. Texte und Lieder von und mit Autorin Karin Kontny und Liedermacherin Hanna Herrlich gibt es am Freitag, 28. Dezember, um 20.30 Uhr im a.l.s.o. Kulturcafé in Schwäbisch Gmünd. Das Thema lautet „Durch die Nacht“, der Titel „Zähneputzen, ab ins Bett“. Der Eintritt kostet 12 Euro, ermäßigt 10 Euro. Besucher können sich dabei von der Nacht

weiter
  • 147 Leser

Radweg in greifbarer Nähe?

Verkehr Gemeinderat Essingen beschäftigt sich mit Radweg von Essingen nach Forst. Bürgermeister ist zuversichtlich.

Essingen-Forst. Margit Schoffer, die sich in der Bürgerfragestunde des Gemeinderats zu Wort gemeldet hatte, wird den Hoffnungsschimmer gerne mit nach Hause genommen haben. Schoffer hatte bei einer Veranstaltung am 30. November im Dorfhaus den Radweg als dringlichsten Wunsch der Forster Bürger mit Nachdruck artikuliert.

Bürgermeister Wolfgang Hofer

weiter

Schwein gehabt

Komödie Auftritte der Theatergruppe des Liederkranzes Täferrot.

Täferrot. Die Theatergruppe des Liederkranzes Täferrot hat den heiteren Schwank „Nochmal Schwein gehabt oder Rosas Geburtstag“ von Uta Gessler einstudiert. Die Aufführungen sind am Freitag und Samstag, 4. und 5. Januar, jeweils um 19.30 Uhr in der Werner-Bruckmeier-Halle. Der Saal öffnet an beiden Abenden um 18.30 Uhr.

Die Zuschauer erleben,

weiter
  • 138 Leser

Konzert Weihnachtsrock in Böbingen

Böbingen. Für das Weihnachtsrockkonzert am Zweiten Weihnachtsfeiertag, 26. Dezember, hat der TSV Böbingen drei regionale Bands engagiert: Die Nachwuchsband „Aversiv“ startet bei der Party. Anschließend stellt die Band Hensho den Besuchern ihre eigenen Songs vor. Als Höhepunkt des Abends heizt „No Silence on Sunday“ mit Coversongs

weiter
  • 255 Leser

Alle 214 Wünsche in Heubach erfüllt

Weihnachten 214 Wünsche vom Heubacher Wunschbaum wurden von Bürgern, Firmen oder Vereinen erfüllt. „Das Interesse und die Hilfsbereitschaft war auch in diesem Jahr wieder sehr groß“, so Bürgermeister Frederick Brütting. Ehrenamtliche verteilen die Geschenke an die Kinder und Senioren. Foto: privat

weiter
  • 821 Leser

Großbrand im alten Samariterstift

Feuer Der nicht mehr genutzte Teil des früheren Altenheims in Neresheim stand am frühen Sonntagmorgen in Flammen. Die Rauchentwicklung war immens.

Neresheim

Der Feuerwehr wurde am Sonntag gegen 8.15 Uhr der Brand eines ehemaligen Pflegeheims in der Karl-Bonhoeffer-Straße in Neresheim gemeldet, berichtet die Polizei. Das Haus war zum Zeitpunkt des Brandausbruches nicht mehr bewohnt.

Der Brand verursachte eine starke Rauchentwicklung, sodass die Bevölkerung gebeten werden musste, die Türen und

weiter

Brand in Mehrfamilienhaus im Hangweg

Feuerwehr Am Sonntag gegen 5 Uhr wurde eine Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses im Hangweg durch den Rauchmelder ihrer Wohnung aus dem Schlaf gerissen, berichtet die Polizei. Sie bemerkte, dass durch das gesamte Treppenhaus dichter Rauch zog. Sie alarmierte die Feuerwehr und brachte sich und ihre Kinder durch das Fenster in Sicherheit. Die Feuerwehr

weiter
  • 295 Leser

Mehrkosten in der Diskussion

Dreißentalschule Die Medienausstattung benötigt mehr Geld.

Oberkochen. Für Medienausstattung, unter anderem 14 Beamer, waren 150 000 Euro vorgesehen. Rektor Michael Ruoff habe um eine Aufstockung in Höhe von 50 000 Euro gebeten, erklärte Bürgermeister Peter Traub. Es gehe um die Medienausstattung der Gemeinschaftsschule.

Uwe Marianek hinterfragte „die immensen Folgekosten“. Verwundert zeigte sich

weiter
  • 129 Leser
Kurz und bündig

Straßensperrung verlängert

Essingen. Die Firma Bortolazzi, die die Gemeindeverbindungsstraße Essingen-Dauerwang baut, konnte witterungsbedingt den Endbelag und die Feldwegeanschlüsse nicht erstellen. Deshalb hat sie beantragt, die Sperrung zu verlängern. Im Frühjahr soll's weitergehen.

weiter
  • 225 Leser

Wir gratulieren

Am 1. Weihnachtsfeiertag

Aalen. Irmgard Benz, zum 80. Geburtstag.

Bopfingen-Oberdorf. Kurt Burow, Schulstr. 11, zum 70. Geburtstag.

Lauchheim. Georg Maier, Hardtsteige 16, zum 80. Geburtstag.

Adelmannsfelden. Hella Schellhammer, Eichenstr. 37, zum 75. Geburtstag.

weiter

Auf Essingen folgt jetzt Oberkochen

Haushalt Zum letztmöglichen Zeitpunkt wird die Stadt das neue Haushalts- und Rechnungswesen einführen.

Oberkochen. Was auf die Räte zukommt, darüber berichtete Ralf Lemmermeier vom Geschäftsbereich Finanzen. Das Gremium in Essingen brütete über dem Übergang von der Kameralistik zur künftigen kommunalen Doppik, 2020 sind die Oberkochener an der Reihe. Vorbei ist dann das lieb gewordene Zusammenspiel von Verwaltungs- und Vermögenshaushalt, künftig stehe

weiter
  • 193 Leser
Kurz und bündig

Die Orgel rockt

Bopfingen. Patrick Gläser spielt am Freitag, 18. Januar, um 19.30 Uhr in der katholischen Kirche St. Josef in Bopfingen Rock, Pop und Filmmusik auf der Orgel. Spenden sind erwünscht.

weiter
  • 480 Leser
Kurz und bündig

Hobbyturnier in Dorfmerkingen

Neresheim-Dorfmerkingen. Die Sportfreunde Dorfmerkingen veranstalten auch in diesem Jahr wieder ein Hobbyturnier in der Härtsfeld-Sport-Arena. Hierzu sind nicht nur Hobbyteams eingeladen, sondern auch Bürgerinnen und Bürger als Zuschauer. Das Turnier findet am Samstag, 29. Dezember, statt. Beginn ist um 13 Uhr, Ende: gegen 20 Uhr. Anmeldung unter Angabe

weiter
  • 196 Leser
Kurz und bündig

Kinderkippenfeier in Lippach

Westhausen-Lippach. Das Familiengottesdienstteam der Kirchengemeinde St. Katharina in Lippach lädt an Heiligabend um 14.30 Uhr zur Kinderkrippenfeier im Freien auf den Alten Kirchplatz ein. Die Kinder und Jugendlichen werden von der Band „Immanuel“ begleitet. Nach der Krippenfeier gibt es Punsch und Glühwein. Der Erlös geht an das Missionsprojekt von

weiter
  • 419 Leser

Lauchheim ehrt Blutspender

Ehrung Bürgermeisterin: „Zur Blutspende gibt es keine Alternative.“

Lauchheim. Zusammen waren sie 295-mal beim Blutspenden – die 13 zu ehrenden Bürger, denen zu Beginn der letzten Gemeinderatsitzung Lauchheims Bürgermeisterin Andrea Schnele dankte. „Zur Blutspende gibt es keine Alternative“, sagte sie als Stadtoberhaupt und als DRK-Ortsvereinsvorsitzende.

Beim Blutspendertermin am Nikolaustag folgten

weiter
  • 288 Leser

Preise für Bauplatz weiter offen

Wohnen Stadt kommt auf 187 Euro pro Quadratmeter, hat aber den Gemeindeanteil nicht berücksichtigt.

Lauchheim. Was der Quadratmeter Bauland im Lauchheimer Neubaugebiet „Kalvarienberg“ künftig kosten wird, erfahren die vielen Bauwilligen wohl erst im neuen Jahr. Weil ein gesetzlich vorgeschriebener Gemeindeanteil bei der Berechnung nicht berücksichtigt ist, wurde auf Antrag der vorgesehene Beschluss von der Tagesordnung genommen.

62 Wohnbauplätze

weiter
  • 203 Leser

Stadt muss Bürgerstiftung helfen

Finanzen Wünsche und Vorhaben aus den Haushaltsplanberatungen im Gemeinderat. Ein Überblick.

Oberkochen. Die Bürgerstiftung, die die kulturelle Arbeit in Oberkochen unterstützt, erreiche aufgrund der Nullzins-Situation nicht mehr ausreichende Mittel, um die Kosten zu decken, meldete sich Bürgermeister Peter Traub bei der Beratung des Verwaltungshaushalts zu Wort. Die Frage stelle sich, ob die Stadt Zuschüsse leisten könne oder man das Kulturprogramm,

weiter
  • 146 Leser

Streichhoffeld wird erweitert

Gewerbe In den Gewerbegebieten der Gemeinde wird das Bauland knapp. Doch die Erweiterung wird teuer.

Essingen. Nahezu alle Gewerbeplätze in den Gewerbegebieten Stockert, Dauerwang und Streichhoffeld seien veräußert. „Wir haben das Thema viele Jahre vor uns hergeschoben“, erklärte Bürgermeister Wolfgang Hofer im Gemeinderat. Dringender Bedarf sei von Bauwilligen angemeldet.

Das Ingenieurbüro „stadtlandingenieure“ aus Ellwangen

weiter
  • 143 Leser

Der Ipf, ein Traum

Adventskalender Manfred Liebhardt nennt sein Gemälde für das 23. Fenster an der Schranne „Schwebender Sternentraum“. Gefertigt wurde das Werk in Acryl- und Öl-Lasurfarben auf Leinwand. Foto: privat

weiter
  • 1027 Leser

Sieger beim Kalender

Lions Diese Nummern haben am Sonntag und Montag gewonnen.

Bopfingen. Bei der Adventskalender-Tombola des Lions Club Ostalb Ipf wurden für Sonntag, 23. und Montag, 24. Dezember, diese Gewinnnumern ermittelt. 1880: eine Ballonfahrt im Wert von 250 Euro, gestiftet von der Schwäbischen Post; 7 und 1927: jeweils ein 75-Euro-Gutschein für ein Candlelight Dinner im „Kreuz“ in Dirgenheim; 1100: ein 100-Euro-Reisegutschein

weiter
  • 138 Leser

Sternstunde der Geschichte

Adventskalender Sarah Lenz hat das Bild für Fenster Nummer 24 an der Schranne gemalt. Es trägt den Titel „#liberty – 9|11|89 Sternstunden der deutschen Geschichte“. gefertigt wurde das Werk in Acryl auf Leinwand. Foto: privat

weiter
  • 1041 Leser

Weihnachten zum Mitsummen

Konzert Für zwei Stunden liegt Aufhausen mitten in den Alpen. Alphornbläser, Flötenkinder, Stubenmusik und andere verbreiten adventliche Stimmung in der Kirche St. Nikolaus. Von Michael Scheidle

Bopfingen-Aufhausen

Einmal im Jahr verwandelt sich die St.-Nikolaus-Kirche in Aufhausen in eine Kapelle irgendwo in den Alpen. Dann breitet sich das wunderbare Gefühl aus, als würde man nach einer schönen Wanderung in den Bergen eine dieser kleinen Kapellen besuchen, die in den verstreuten Orten stehen, in denen die gesamte Bevölkerung den Weihnachtsabend

weiter
  • 5
  • 197 Leser

Verdiente Mitglieder ausgezeichnet

Verein Ausblick aufs 40-jährige Bestehen bei der gut besuchten Jahresabschlussfeier der Herzgruppe des TSB.

Schwäbisch Gmünd. Rund 120 Mitglieder samt Partnern waren zur Jahresabschlussfeier der Herzgruppe des TSB Schwäbisch Gmünd in die von den Mitgliedern dekorierten Räume im Tanzsportzentrum Disam gekommen. Abteilungsleiter Heinz Stegmaier freute sich über die große Besucherzahl.

Den Gästen war ein schönes Programm geboten. Ein kleines Veeh-Harfen Ensemble

weiter
  • 173 Leser
Weihnachtsgrüße von Oberbürgermeister Richard Arnold

Grund für Zuversicht

Liebe Gmünderinnen, liebe Gmünder, liebe Freunde unserer schönen Stadt,

es ist schon erstaunlich: Da wurde unsere Welt unterm Strich in den vergangenen Jahren an vielen Stellen besser und viele haben irgendwie das Gefühl, es geht nur noch bergab. Ganz klar, es gibt noch viele Probleme. Und es gibt noch viel zu tun. Aber die meisten Zahlen belegen, dass

weiter
  • 2
  • 204 Leser
Kurz und bündig

Preisbinokel FV Hohenstadt

Abtsgmünd. Am Samstag, 29. Dezember, gehört das Vereinsheim des FV Germania Hohenstadt den Kartenspielern, denn es steht der traditionelle Preisbinokel an. Wie die Veranstalter mitteilen, gibt es wertvolle Geld- und Sachpreise zu gewinnen. Beginn ist um 19.30 Uhr.

weiter
  • 667 Leser

Brandaktuell: STOA zeigt neues Stück

Theater „Fake News über Kummerdorf“ feiert Premiere im Theater auf der Aal in Aalen.

Das Ensemble „Dramen Damen und Herren“ der STOA feiert mit der Komödie „Fake News über Kummerdorf – Ein Ufo fürs Dorf“ von Steffen Vogel am Freitag, 18. Januar, Premiere in Aalen im Theater auf der Aal.

Kummerdorf ist die reine Pampa. Die meisten Geschäfte sind inzwischen geschlossen, immer mehr Bewohner ziehen in die Stadt.

weiter
  • 289 Leser
Tagestipp

Mohrenfete im Frapé

Die „Mohrenfete“ der Kulturfreunde Galgenberg findet diesmal am ersten Weihnachtsfeiertag, 25. Dezember, im Frapé statt. Zu Gast ist die Band „n8akustik“, eine vielseitige Band, die Pop- und Rocksongs von früher und heute in einem unverwechselbaren Stil präsentiert.

Frapé Aalen

25. Dezember ab 20 Uhr

Karten an der Abendkasse

weiter
  • 119 Leser

Duo mit Orgel und Trompete

Musik Festliches Konzert zum neuen Jahr in der Aalener Salvatorkirche.

Der Trompeter des Berliner Konzerthausorchesters Stephan Stadtfeld und der in Aalen geborene Organist Stephan Rahn spielen am Samstag, 5. Januar, ab 20 Uhr in der Salvatorkirche. Auf dem Programm des festlichen Konzerts zum neuen Jahr stehen Werke für Trompete und Orgel sowie Orgel-Solowerke von Johann Sebastian Bach, Georg Friedrich Händel, Louis-Claude

weiter
  • 832 Leser

Turbulente Komödie

Theater Die Esslinger Landesbühne gastiert in der Aalener Stadthalle.

„Wir sind die Neuen“, heißt es am Montag, 14. Januar, um 20 Uhr in der Aalener Stadthalle. Die Württembergische Landesbühne Esslingen führt im Theaterring Aalen die turbulente Komödie in einer Bühnenbearbeitung von Jürgen Popig auf. Bereits der gleichnamige Film von Ralf Westhoff von 2014 war ein großer Publikumserfolg. Katerstimmung nach

weiter
  • 163 Leser

„Puppenkönigin“ begeistert die Kochertal-Metropole

Ballett 900 Zuschauer kommen zur ersten Aufführung der Ballettschule Fischer aus Aalen nach Abtsgmünd.

Abtsgmünd. In den vergangenen Monaten erarbeitete sich die Ballettschule Fischer eine Adaption des Ballettklassikers „Die Puppenfee“ – seit 130 Jahren eins der beliebtesten Stücke im deutschsprachigen Raum. Die Umbenennung in „Die Puppenkönigin“ ist nur eine von mehreren Abwandlungen, die Brian-Michael Fischer am Original

weiter
  • 485 Leser

Tradition hat einen Namen: „Tatsächlich Liebe“

KinoZeitung Weihnachtsmatinee im ausverkauften Programmkino Brazil mit Gruppenseufzern und Lachern.

Schwäbisch Gmünd. Die Weihnachtsmatinee im Programmkino Brazil brachte zum zwölften Mal den Film „Tatsächlich Liebe“ im ausverkauften Haus. Dieser Film, so einhellig die Meinung, gehört zu Weihnachten wie Kekse und Punsch. Die gab es gratis im Vorfeld in der Lounge, zu der sich Zuschauerinnen und Zuschauer vieler Altersgruppen versammelten.

weiter

Weihnachtsoratorium: Klarheit als Maxime

Konzert Stuttgarter Hymnuschorknaben führen in der Ellwanger Stadtkirche vier Bach-Kantaten auf.

Nach bewährter Übung haben die Stuttgarter Hymnuschorknaben am Samstagabend in der ausverkauften Ellwanger Stadtkirche die Kantaten I-III und die Nummer VI aufgeführt. Die Besucherinnen und Besucher haben ein in jeder Hinsicht von Dirigent Rainer Johannes Homburg mit großer Klarheit gezeichnetes Konzert erlebt.

Mit Pauken und Trompeten steigt das mit

weiter
  • 5
  • 529 Leser

Die Weihnachtsgeschichte heute

Musik Pfarrer Clemens Bittlinger und Band versetzen den Schönblick beim Konzert „Bilder der Weihnacht“ in Schwingung.

Schwäbisch Gmünd

Weihnachten muss in Bildern, Texten und Melodien in die Herzen kommen, sagte Schönblick-Geschäftsführer Martin Scheuermann zu Beginn von „Bilder der Weihnacht“, ein Konzert mit Clemens Bittlinger und seinen Künstlern.

Als Irish Folk-Pop war das Konzert angekündigt. Die Weihnachtsgeschichte, traditionell, doch in neuem Gewand,

weiter

Diamantenfieber in Weiler

Der Liederkranz Weiler in den Bergen zeigt das Stück Diamantenfieber unter der Leitung von Kathrin Bechstein. Das Bühnenbild stammt von Josef Stampfer und seinem Team mit Roland Rupp. Die Aufführungen sind am 28., 29. und 30. Dezember sowie am 3., 4. und 5. Januar je um 20 Uhr in der Bernhardushalle in Weiler in den Bergen. Saalöffnung ist um 19 Uhr.

weiter
  • 300 Leser
Der besondere Tipp

Weihnachtskonzert im Kloster

Ein festliches Weihnachtskonzert gibt es am Samstag im Refektorium des Klosters Lorch. Tenor Christopher Kaplan wird weihnachtliche Stimmung in das Refektorium zaubern. Alexander Burmistrov zieht die Besucher mit der Balalaika in seinen Bann. Zorana Memedovic, umrahmt das Programm mit der Violine. Am Flügel begleitet Konzertpianist Heiner Costabél,.

weiter
  • 127 Leser

Das SchwäPo-Stille-Nacht-Projekt

Weihnachten Seit 200 Jahren wird an Heiligabend das berühmte Lied von Hilfspfarrer Joseph Mohr und Dorfschullehrer Franz Xaver Gruber gesungen – die SchwäPo singt mit.

Aalen

Am Anfang ist es nur so ein Rumspinnen. „Halb Österreich feiert ‚200 Jahre ,Stille Nacht’, was fällt uns dazu ein?“ So überlegen die Kollegen. Jetzt ist dieses weltbekannte Lied halt nicht in Aalen komponiert worden. Aber trotzdem. Den Menschen gefällt es. Wir machen was. „Wir singen selbst“, sagt einer. „Wir

weiter

Großbrand im alten Samariterstift

Polizeibericht Der nicht mehr genutzte Teil des früheren Altenheims in Neresheim stand am frühen Sonntagmorgen in Flammen. Die Rauchentwicklung war immens.

Neresheim

Am Sonntag gegen 8.15 Uhr wurde der Feuerwehr der Brand eines ehemaligen Pflegeheims in der Karl-Bonhoeffer-Straße in Neresheim mitgeteilt, berichtet die Polizei. Das Haus war zum Zeitpunkt des Brandausbruches nicht mehr bewohnt.

Der Brand verursachte eine starke Rauchentwicklung, sodass die Bevölkerung gebeten werden musste, die Türen und

weiter

Das Sams feiert mit

Weihnachten Die Kirchengemeinde Sankt Bonifatius Hofherrnweiler-Unterrombach hat wieder ein kreatives Krippenspiel auf die Beine gestellt.

Aalen-Unterrombach

Das Krippenspielteam der Kirchengemeinde Sankt Bonifatius Hofherrnweiler-Unterrombach war wieder kreativ. Heike Brucker, Stefanie Burgstahler und Wolfgang Fimpel haben das Stück geschrieben. Die Idee dazu ist dem Kinderbuch von Paul Maar „Das Sams feiert Weihnachten“ aus dem Jahr 2017 entliehen. Die Proben sind von einem

weiter

Doppelte Premiere im Löwenkeller

Konzert Michael Diebold und Miha Spilek spielen Beschwingtes und Besinnliches. Der Erlös geht an die SchwäPo-Aktion „Advent der guten Tat“.

Aalen

Bledla statt Bredla“ hieß es Freitagabend im Löwenkeller in Aalen. Wer sich dieses vorweihnachtliche Motto wohl ausgedacht hat? Natürlich Michael „Diebo“ Diebold mit „Moischter“ Miha Spilek an der Gitarre. Gemeinsam musizierten sie vor vollem Haus weniger Besinnliches und mehr Beschwingtes – und das erstmals

weiter

25 130 Euro für die Vesperkirche

Tagespost-Weihnachtsaktion Die Spenden verschaffen den Organisatoren einen Puffer. Im kommenden Jahr öffnen sie die Vesperkirche noch eine Woche lang, ab 2020 für zwei Wochen.

Schwäbisch Gmünd

Die Gmünder Vesperkirche hat ab 2020 nicht nur eine Woche in der Augustinuskirche geöffnet, sondern zwei Wochen. Das haben die Organisatoren beschlossen, sagt Gründungsmitglied Inge Pfeifer. Die Spenden aus der Tagespost-Weihnachtsaktion machen es möglich. Insgesamt 25 130 Euro sind zusammen gekommen. „Wir sind überwältigt“,

weiter

Dauerbrenner in der Stadtkirche

Konzert Unter der Leitung von Kirchenmusikdirektor Thomas Haller führten Aalener Kantorei, Kinder und Jugendliche, Solisten und Orchester Bachs Weihnachtsoratorium auf.

Proppenvoll wie an Heiligabend war am Samstag die evangelische Stadtkirche in Aalen. Alle Plätze restlos ausverkauft. Der Grund hat einen klangvollen Namen: Johann Sebastian Bach. Dessen „Weihnachtsoratorium“ erweist sich als ewiger Dauerbrenner. Vermutet werden darf, dass die Besucher mit dem Werk vertraut sind, schließlich ist es unverzichtbarer

weiter

Liederkranz Bopfingen ehrt treue Mitglieder

Mitgliederehrung Der Liederkranz Bopfingen hat Mitglieder geehrt. Klaus Schäfer dankte den aktiven und passiven Mitgliedern für ihre Unterstützung. Zu Ehrenmitgliedern ernannt wurden Thomas Winkler, Paul Ziegler, Margret Ziegler, Paul Kohnle, Hedwig Kohnle und Anni Stahl. Für 50 Jahre Mitgliedschaft wurde Wilhelm Gröner geehrt. 40 Jahre dabei sind

weiter
  • 447 Leser

Seit 20 Jahren bei Regele

Mitarbeiterehrung Bei der Weihnachtsfeier haben Eugen Regele (links) und Philipp Regele (rechts) ihren langjährigen Mitarbeiter Jürgen Neukamm geehrt. Neukamm hat im Betrieb „Regele – Flaschnerei, Gas- und Wasserinstallation, Heizungsanlagen“ in Aufhausen gelernt und ist seit 20 Jahren hier tätig. Foto: privat

weiter
  • 1371 Leser
Zum Tode von

Frieder Roschmann

Aalen. Der Schöpfer der bis heute legendären „Blech-Bananen“ ist tot. Konditormeister Frieder Roschmann ist bereits am 11. Dezember im Alter von 72 Jahren gestorben. Roschmann war übrigens auch derjenige, der neben den leckeren Schokobananen die wahrscheinlich weltweit besten Mandelstangen und Quarktaschen produzierte, ganz zu schweigen

weiter
  • 696 Leser

Aktion „Advent der guten Tat“ hat viele Unterstützer

SchwäPo-Hilfsaktion Schecks überreichen die Azubis von Günther + Schramm sowie der Friseursalon Schnee.

Aalen. Ein großes Dankeschön an alle Leserinnen und Leser, die für die SchwäPo-Hilfsaktion Advent der guten Tat spenden: Gisela Maruschak; Eveline Hahn-Müller; Hartmut Ehrlich; Claudia Hertäg; Hubert Starz, Oko.; Fam. U. Schmitt, Abtsgmünd; Helmut Bühr; Kurt Abele; Andreas Buchinger; Beisswenger Gr. u. S.; Ulrich Kleindienst; Robert + Brigitte Maag;

weiter

Angestellte eines Getränkemarktes ausgeraubt

Täter flüchtet mit etwas Bargeld

Welzheim. Als die Angestellte eines Getränkemarktes in Welzheim im Starenweg die Tageseinnahmen in die Hauptfiliale bringen wollte, wurde sie am Samstagabend gegen 20:15 Uhr von einem bislang unbekannten Täter angerempelt. Dieser versuchte hierbei die Geldtasche aus den Händen der 39 Jahre alten Frau zu reißen.

weiter
  • 1801 Leser

Betrunken Auto gefahren und geflüchtet

31-Jähriger flüchtet vor der Polizei

Bartholomä. Ein 31-jähriger war am Sonntag gegen 2.30 Uhr mit seinem VW Passat in Bartholomä in der Brunnenfeldstraße unterwegs. Dort wollte eine Streife des Polizeireviers Schwäbisch Gmünd den Mann einer Verkehrskontrolle unterziehen. Dieser wollte sich jedoch nicht kontrollieren lassen und gab

weiter
  • 4
  • 4432 Leser
Guten Morgen

Fake News von Eseln

Eselin Mirella über die Gerüchteküche und Figurprobleme im Showgeschäft.

Geschafft. Diese Vorweihnachtszeit ist ein Stress, gerade für Promis wie mich. Und in diesem Jahr erst recht. Kolleginnen wie Heidi und andere Models nehmen das ja locker, Hauptsache im Gespräch, aber mich hat das schon getroffen, als Leute vor unserer Bühne auf dem Gmünder Weihnachtsmarkt standen, auf mich zeigten und tuschelten, ich sei schwanger.

weiter
  • 338 Leser

Großbrand im alten Samariterstift gelöscht

Keine Personen in Gefahr

Neresheim. Am Sonntag gegen 8.15 Uhr wurde der Feuerwehr der Brand eines ehemaligen Pflegeheims in der Karl-Bonhoeffer-Straße in Neresheim mitgeteilt, berichtet die Polizei. Das Haus war zum Zeitpunkt des Brandausbruches nicht mehr bewohnt. Der Brand verursachte eine starke Rauchentwicklung, so dass die Bevölkerung gebeten werden musste,

weiter
  • 4
  • 17316 Leser

Brand in Mehrfamilienhaus

Bewohner retten sich durch Fenster

Aalen. Am Sonntag gegen 5 Uhr wurde eine Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses im Hangweg in Aalen durch den Rauchmelder ihrer Wohnung aus dem Schlaf gerissen, berichtet die Polizei. Bei der Nachschau bemerkte sie, dass bereits durch das gesamte Treppenhaus dichter Rauch zog. Sie alarmierte die Feuerwehr und brachte sich und ihre Kinder durch das Fenster

weiter

Großbrand im alten Samariterstift: Feuerwehr beim Löschen

Anwohner werden gebeten, Fenster und Türen geschlossen zu halten.

Neresheim. Zu einem Brand in einem Gebäudeteil des Samariterstifts in der Karl-Bonhoeffer-Straße wurden die Rettungskräfte am Sonntag gegen 08:20 Uhr gerufen. Wie die Polizei gegen 09.20 Uhr meldet, steht das Gebäude in Vollbrand. Der Gebäudeteil des Pflegeheimes ist nicht betroffen. 

weiter
  • 3
  • 2827 Leser

Frohe Botschaft im Gefängnis

Seelsorge Weihnachten, das Fest der Liebe und der Familie, ist für die rund 300 Insassinnen der Justizvollzugsanstalt Gotteszell in Schwäbisch Gmünd ein Fest ohne Familie.

Schwäbisch Gmünd

Die vorweihnachtliche Stimmung beginnt in der Justizvollzugsanstalt Gotteszell (JVA) bereits im November. Im Zuge der „vollzugsöffnenden Maßnahmen“, der Weihnachtsamnestie, dürfen einige Frauen, deren offizielles Haftende zwischen dem 7. November und dem 6. Januar festgelegt wurde, die Vollzugsanstalt verlassen. „Das

weiter
  • 474 Leser

Regionalsport (11)

„Haben uns alle noch mal aufgerafft“

Ringen, Oberliga Die KG Fachsenfeld/Dewangen verliert zum Saisonabschluss 10:19 gegen den Vizemeister ASV Nendingen – der Klassenerhalt dürfte dennoch gesichert sein.

Peter Eckstein, einer der Leistungsträger im KG-Team, schaute ganz zufrieden, trotz der 10:19-Niederlage: „Wir haben uns zum Schluss noch mal alle aufgerafft.“

Als Zweitletzter hat die KG den Klassenerhalt nach Lage der Dinge in der Tasche. Entscheidend war nicht dieser letzte Kampftag am vergangenen Samstag, in dem die Fachsenfelder und

weiter
  • 239 Leser

Sportlich geht es in die Ferien

Volleyball, Schulsport Die „Ehemaligen“ siegen beim Volleyballturnier in Aalen.

Schon zum 33. Mal schmetterten sich Schüler und Lehrer am Berufsschulzentrum Aalen in die Weihnachtsferien.

20 Mannschaften, bestehend aus verschiedenen Schulklassen, boten den zahlreichen Zuschauern spannende Volleyballspiele auf erstaunlich hohem Niveau. Auch einige ehemalige Schüler brachten durch ihre Teilnahme ihre Verbundenheit zu ihrer früheren

weiter
  • 145 Leser

Starke Ergebnisse für die Geschwister Vornberger

Ringen Laura und Maren Vornberger landen in Frankfurt/Oder jeweils auf dem zweiten Platz der Gewichtsklasse.

Dass die Turniere im Frauenringen nicht gleich um die Ecke sind, mussten einmal mehr die beiden erfolgreichen Schwestern des AC Röhlingen, Laura und Maren Vornberger erkennen. Beim internationalen Brandenburg Cup in Frankfurt/Oder und dem Internationalen Berliner Women und Girls Wrestling erzielten sie wiederum herausragende Ergebnisse, beziehungsweise,

weiter
  • 220 Leser

Ein Kandidat für die Tour de Ski

Ski Nordisch Max Olex belegt beim Sprint-Weltcup den 47. Platz und verpasst knapp das Finale. Trotzdem ist der Langläufer aus Aalen seinem großen Ziel wieder ein Stück näher gekommen.

Es hat nicht sollen sein: Max Olex belegte beim Sprint-Weltcup von Davos den 47. Platz. Damit verpasste der Langläufer aus Aalen erneut die Qualifikation fürs Finale. Trotzdem war der 29-Jährige alles andere als unglücklich, denn er ist seinem Ziel wieder ein Stück näher gekommen. Teamchef Peter Schlickenrieder sieht Olex bei weiter guten Ergebnissen

weiter
  • 212 Leser

Ein spannendes Turnier mit rund 200 Spielern

Tischtennis In der Bettringer Uhlandhalle findet am zweiten Weihnachtstag ein großes Turnier statt.

Zum 27. Mal wird die Tischtennis-Abteilung der SG Bettringen am 2. Weihnachtsfeiertag wieder ein hochklassig besetztes Teilnehmerfeld in der Uhlandhalle begrüßen können.

Nach den bisher eingegangenen Meldungen hofft man im Bettringer Lager, dass die stattliche Anzahl von 200 Spielerinnen und Spielern erneut überschritten wird.

Herren A: In der Königsklasse

weiter
  • 305 Leser

ZAHL DES TAGES

32

Gegentreffer hat der VfR Aalen in den ersten 20 Spielen kassiert. Nur drei Mannschaften sind schlechter. Fortuna Köln (35), Carl Zeiss Jena (37) und der Letzte Eintracht Braunschweig (39).

weiter
  • 1436 Leser

Alle einig: Nur noch vier Regionalligen

Fußball, 3. Liga Die Vereine wollen einheitlich die Reduzierung, damit die Meister direkt aufsteigen können.

Der Vereinssprecherkreis 3. Liga und weitere Vereinsvertreter der 3. Liga haben sich bei einem Treffen mit dem DFB in Frankfurt intensiv zum Stand der geplanten Neuregelung des Aufstiegs aus den Regionalligen ausgetauscht und dort ihre Haltung in den aktuellen Diskussionen verdeutlicht.

An dem Termin nahmen seitens des DFB unter anderem Präsident Reinhard

weiter
  • 5
  • 158 Leser

Dovedan verlängert bis 30. Juni 2023

Fußball Nikola Dovedan bleibt dem 1. FC Heidenheim langfristig erhalten. Der Österreicher verlängerte seinen Kontrakt vorzeitig bis zum 30. Juni 2023. Der Stürmer hat bislang insgesamt 50 Pflichtspiele für den FCH absolviert. In der aktuellen Spielzeit kommt er auf 18 Einsätze (5 Tore). Foto: Eibner

weiter
  • 470 Leser

Siege für Sezgin und Fetzer

Die beiden früheren Aalener Bundesligaringer Benjamin Sezgin und Christian Fetzer haben beide mit ihren Teams Siege geholt am ersten Kampftag der Bundesliga-Endrunde.

Sezgin gewann mit dem Titelverteidiger SV Wacker Burghausen das Spitzenduell gegen den sechsfachen Meister KSV Köllerbach („das schwerstmögliche Los“, so Trainer Eugen Ponomartschuk)

weiter
  • 224 Leser

Zweiter Testspielgegner steht fest: FC Voluntari

Die Testspiel-Gegner des VfR Aalen fürs Trainingslager in der Türkei stehen jetzt fest: Neben Hansa Rostock tritt der Drittligist gegen den FC Voluntari an.

Den ersten Test absolviert der VfR Aalen am Montag, 14. Januar, gegen den Ligakonkurrenten Hansa Rostock, wo der Ex-Aalener Markus Thiele als Manager tätig ist.

Einen Tag vor der Rückreise steht

weiter
  • 252 Leser

Giannikis’ Schonfrist ist vorbei

Fußball, 3. Liga Schluss mit Streicheleinheiten: Nach einem katastrophalen Halbjahr wird beim VfR Aalen alles hinterfragt – auch der Trainer. Thema neuer Stürmer: drei der vier Kandidaten sind raus.

Das hat es beim VfR Aalen in der Drittliga-Historie noch nie gegeben: zehn Punktspiele in Serie ohne Sieg. Das 1:2 (1:2) im letzten Spiel des Jahres beim SV Wehen Wiesbaden war die Krönung der schwarzen Serie, die seit dem 3:2-Sieg beim FSV Zwickau Ende September andauert.

Präsidiumsmitglied Hermann Olschewski spricht von einer „prekären Situation“.

weiter

Leserbeiträge (4)

Lesermeinung

Zum Wegfall der Bahncard bei Fahrten im Ostalbkreis:

Da ich sehbehindert bin, besitze ich seit Jahren eine Bahncard 50 und fahre mit dem Zug, wobei ich meine Tickets am Schalter kaufe. So wollte ich letzte Woche wie üblich, eine Rückfahrkarte für den RE Ellwangen – Aalen zu 4,80 Euro kaufen. Ich bekam die Info: Bahncard 50 gilt hier nicht mehr. Zwei Möglichkeiten: Die erste: Nur Einzelticket zu 4,50 Euro

weiter
  • 5
  • 267 Leser

Weihnachtsfeier der Böhmerwäldler

Bei der Weihnachtsfeier der Böhmerwäldler in Aalen übermittelte Obmann Werner Marko die Grüße von der Bundesvorsitzenden der Böhmerwäldler Birgit Kern und begrüßte neben den Besuchern eine Abordnung der Braunauer und der Wischauer Heimatgruppe. Werner Marko schloß in diese vorweihnachtliche Feier

weiter
  • 3
  • 1477 Leser

Weihnachtsturbokapitalismus?

Wenn der Markt den Menschen beherrscht, kommt heraus, was mit der Welt gerade passiert. Denn der "Markt" braucht keine bezahlbare Wohnung, keine Lebensmittel ohne Gifte, keine saubere Luft, kein sauberes Wasser, keinen Frieden. Dafür braucht er viel Umsatz, auch durch den Verkauf von Waffen und Munition. Er braucht Menschen, die billig arbeiten,

weiter
  • 5
  • 742 Leser

Grüsse zum Jahresende

Wir, die Ortsgruppe Aalen der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft, möchten uns bei allen aktiven und passiven Mitgliedern für ihre Treue zum Verein herzlich bedanken.

Unser Dank geht an alle Spender welche uns im Jahr 2018 in unserer Arbeit unterstützt haben. Vielen Dank dafür.

Dank an alle Gäste welche mit uns zusammen 90

weiter
  • 3
  • 904 Leser