Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 27. Dezember 2018

anzeigen

Regional (153)

Ökumene Gottesdienst auf dem Kalten Feld

Schwäbisch Gmünd. Der ökumenische Neujahrsgottesdienst auf dem Kalten Feld am Franz-Keller-Haus beginnt am Dienstag, 1. Januar, um 14 Uhr. Pfarrer Johannes Waldenmaier und Pfarrer Jörg Krieg gestalten den Gottesdienst unter dem Motto „Herr auf dich vertraue ich, in deine Hände lege ich mein Leben“. Der Gmünder Posaunenchor spielt. Das Gottesdienstopfer

weiter
  • 185 Leser

Die Reste vom Fest landen im Container

Abfallbeseitigung Das Weihnachtsfest ist vorbei. Nun beginnt das Großreinemachen. Geschenkpapier muss entsorgt und Verpackungsmaterial jeglicher Art aus dem Haus geschafft werden. Alle Jahre wieder strömen die Menschen daher zwischen den Feiertagen auf die Wertstoffhöfe der GOA. Foto: jps

weiter
  • 495 Leser
Zurückgeblättert

Die Tagespost vor 25 Jahren

Bauernhof vollkommen zerstört Großeinsatz für die Feuerwehren aus Waldstetten, Wißgoldingen und Schwäbisch Gmünd: In Tannweiler steht ein landwirtschaftliches Anwesen in Flammen. Menschen und Tiere werden keine verletzt – aber es entsteht ein Sachschaden in Höhe von rund 500 000 Mark.

Neue Pläne für Mögglingen Das Regierungspräsidium stellt

weiter
  • 137 Leser
Guten Morgen

Hoffentlich Motivation

Anke Schwörer-Haag über ein neues Kapitel in der GT-Team-Geschichte

Eingeweihte wissen: Wenn’s Himbeerkuchen gibt in der GT-Redaktion, dann gibt es auch Neuigkeiten über familiäre Veränderungen: eine Hochzeit, eine Schwangerschaft, eine Geburt ... niemand verkündet das den Kollegen, ohne dazu eine Ladung des leckeren Backwerks aufzufahren.

Allerdings, das soll hier ehrlicherweise angemerkt werden, sind die Himbeerkuchen

weiter
  • 153 Leser

Kindergarten wird eröffnet

Offene Türen Einweihung des renovierten Kindergarten St. Elisabeth.

Schwäbisch Gmünd-Weiler. Nach über einjähriger Renovierungszeit wird der Kindergarten St. Elisabeth in Weiler wieder eröffnet. Zu diesem Fest lädt die Kirchengemeinde am Sonntag, 13. Januar, ein. Beginn ist um 10.30 Uhr mit einem Familiengottesdienst in der Pfarrkirche St. Michael. Im Anschluss wird das Gebäude gesegnet und die Kinder werden die Türen

weiter
  • 661 Leser

Für besondere Dienste ausgezeichnet

Verleihung Mitglieder des Lions Clubs Limes-Ostalb sind für ihr Engagement geehrt worden.

Schwäbisch Gmünd. Bei der Jahresabschlussfeier des Lions Clubs Limes-Ostalb wurden verschiedene Mitglieder für ihre Verdienste ausgezeichnet. „Der Melvin Jones Fellow“, eine Auszeichnung, die den Namen des Gründers der Lions Clubs International trägt, ist die höchste Anerkennung der internationalen Fundation für Personen, die sich für die

weiter
Polizeibericht

Im Straßengraben gelandet

Abtsgmünd-Laubach. Eine 60-jährige Autofahrerein ist am Donnerstag mit ihrem VW von der Straße abgekommen und hat dabei einen Sachschaden von rund 5000 Euro angerichtet, teilt die Polizei mit. Die Frau war um 12.30 Uhr auf der Landesstraße 1075 von Heuchlingen in Richtung Laubach unterwegs und kurz vor der Abzweigung Schechingen nach rechts in den

weiter
  • 329 Leser

Mann stirbt auf der B 14

Unfall Wegen Glätte in Leitplanke, nachfolgende Fahrerin fährt auf.

Winnenden. Ein 44-jähriger Autofahrer ist bei einem Unfall auf der B 14 am Donnerstagmorgen gegen 5 Uhr ums Leben gekommen. Das teilt die Polizei mit. Demnach war der Mann mit seinem Citroen C2 auf der glatten Fahrbahn ins Schleudern geraten und nach rechts in die Leitplanke gefahren. Das Unfallauto kam danach vermutlich leicht verdreht auf der rechten

weiter
Polizeibericht

Parkplatzunfall

Schwäbisch Gmünd. Auf einem Kundenparkplatz in der Lorcher Straße beschädigte eine 25-jährige Opel-Fahrerin am Mittwoch gegen 22.50 Uhr einen ordnungsgemäß hinter ihr geparkten Nissan. Dadurch entstand ein Gesamtschaden von 4000 Euro.

weiter
  • 283 Leser
Polizeibericht

Rad auf der Autobahn verloren

Westhausen. Ein 48-Jähriger war am Donnerstag kurz nach 10 Uhr mit seinem Opel und Anhänger auf der A 7 im Richtung Ulm unterwegs, als sein Anhänger zwischen Westhausen und Oberkochen das komplette linke Rad verlor. Das Rad wurde von dem Audi eines 31-Jährigen erfasst und in die Mittelleitplanke geschleudert. Es entstand Schaden von etwa 700 Euro.

weiter
  • 388 Leser
Polizeibericht

Sechs Autos beschädigt

Schwäbisch Gmünd. Vermutlich mit Fußtritten haben Unbekannte zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen in der Kolomanstraße an sechs Fahrzeugen die Außenspiegel abgerissen und einen Sachschaden von mehreren hundert Euro angerichtet. Hinweise an die Polizei Gmünd unter (07171) 3580.

weiter
  • 403 Leser

Stellenabbau an den Kliniken ist „falsch“

Gesundheit Der Gmünder Ortsverband der Linken äußert sich kritisch zu der Klinikpolitik des Landkreises.

Schwäbisch Gmünd. Der Ortsvorstand der Linken hinterfragt die Gesundheitspolitik des Landkreises kritisch. Der Beschluss des Verwaltungsrats zum Stellenabbau von 70 bis 80 Vollzeitstellen bei Ärzten und Pflegekräften habe bei der Bevölkerung und den Beschäftigten Unverständnis und Besorgnis ausgelöst, teilt die partei mit. „Während bundesweit

weiter
  • 5
  • 145 Leser
Kurz und bündig

Vorabendmesse und Pastorale

Schwäbisch Gmünd. Am kommenden Samstag, 29. Dezember, wird es in St. Franziskus noch einmal weihnachtlich. Zusammen mit einem Streichquartett und Alfons Beck an der Orgel gestaltet und umrahmt der Kirchenchor die Vorabendmesse um 18.30 Uhr. Auf dem Programm stehen neben traditionellen Weihnachtsliedern unter anderem das Weihnachtswiegenlied von John

weiter
  • 144 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Leinzell. Auf der der Verbindungsstraße zwischen Lindach und Brainkofen missachtete ein 81-jähriger Opel-Fahrer am Donnerstag gegen 14.30 Uhr beim Einfahren in den Kreisverkehr am Leinzeller Berg die Vorfahrt eines 55-Jährigen. Durch die Kollision entstand der Polizei zufolge ein Schaden von 4000 Euro.

weiter
  • 413 Leser
Kurz und bündig

Ökumenischer Gottesdienst

Gmünd-Großdeinbach. In Großdeinbach feiern evangelische und katholische Kirchengemeinde am Dienstag, 1. Januar, einen ökumenischen Neujahrsgottesdienst. Der gemeinsame Gottesdienst beginnt um 17 Uhr in der evangelischen Kirche und endet nach einer Lichterprozession in der katholischen Kirche, wo es im Anschluss einen Stehempfang im Gemeindehaus geben

weiter
  • 110 Leser

Verlosung Wer Karten für „Jazzit“ gewinnt

Aalen. Zehn Jahre Segeltaxi: Dieses Jubiläum wird gefeiert mit einer besonderen Konzertreihe. Dazu kommt am Samstag, 29. Dezember, um 20 Uhr die Formation „Jazzit“ ins Frapé nach Aalen. Die SchwäPo hat dafür dreimal zwei Karten verlost. Die Gewinner stehen nun fest. Je zwei Karten gewonnen haben Gera Hauk, Annelie Otterski und Hildegard

weiter
  • 166 Leser

Zweite Aalener Lachnacht

Aalen. Mit einem fantastischen Mix aus Kabarett und Comedy startet der Kleinkunst-Treff ins Jahr 2019. Am Freitag, 18. Januar, ist die zweite Aalener Lachnacht in der Stadthalle Aalen.

Ole Lehmann moderiert das abwechslungs- und temporeiche Programm. Lehmann begibt sich dabei auf die Suche nach fröhlichen Menschen.

Patrizia Moresco erhebt sich wie

weiter
  • 268 Leser

Zahl des Tages

132 688

Euro haben Sie, liebe Leserinnen und Leser, bisher für die SchwäPo-Hilfsaktion Advent der guten Tat gespendet. Herzlichen Dank! Eine Bilanz unserer diesjährigen Spendenaktion werden wir in der Samstagsausgabe der SchwäPo ziehen.

weiter
  • 402 Leser

Debatte über die Digitalisierung

Aalen 2050 Volkshochschule und Schwäbische Post setzen ihre Reihe im Januar fort.

Aalen. Smart City und persönlicher Umgang: Wie ändert sich Kommunikation in der Stadt der Zukunft und welchen Einfluss hat die Digitalisierung auf die Gesellschaft? Big Data oder Datensicherheit, Demokratie oder Überwachung: Wie entwickelt sich das Land und wie lebt es sich im Aalen des Jahres 2050? Um diese und ähnliche Fragen geht es am Donnerstag,

weiter
  • 220 Leser

Gedenken an die Tsunami-Opfer

Stadtkirche Traditionell am zweiten Weihnachtsfeiertag wird in der Stadtkirche der Opfer des Tsunami in Südostasien im Jahre 2004 gedacht. Die in Aalen und Umgebung lebenden Tamilen hatten zum Gottesdienst mit Pfarrer Bernhard Richter eingeladen. In diesem Jahr wurden zudem die aktuellen Opfer des Tsunamis im Dezember in Indonesien ins Gebet mit einbezogen.

weiter
  • 541 Leser

Narramesse in Fachsenfeld

Aalen-Fachsenfeld. Die Fachsenfelder Schloß-Gugga, die Fachsenfelder Schlosshexen sowie die Fachsenfelder Naschkatza laden am Freitag, 4. Januar 2019 um 18 Uhr zur 8. Narramesse unter dem Motto „Gemeinsam Brücken bauen“ in die katholische . Herz-Jesu Kirche in Fachsenfeld ein. Die Messe darf gerne kostümiert besucht werden. Im Anschluss

weiter
  • 564 Leser

Gottesdienst mit Bischof

Schwäbisch Gmünd. Es ist für die Münstergemeinde und die Katholiken in Schwäbisch Gmünd eine große Freude und Ehre, dass Bischof Dr. Gebhard Fürst den Wunsch geäußert hat, den Jahresschluss-Gottesdienst in diesem Jahr an Silvester, 31. Dezember, um 17 Uhr im Heilig-Kreuz-Münster zu feiern. Mit festlicher Trompeten-, Orgel- und Chormusik wird die Eucharistiefeier

weiter
Kurz und bündig

Gottesdienste und Feuerwerk

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Am Silvestertag, 31. Dezember, ist auf dem Hohenrechberg die traditionelle Jahresschlussmesse mit Predigt. Der Gottesdienst beginnt um 23 Uhr und endet kurz vor Mitternacht, sodass anschließend bei klarer Sicht das Feuerwerk in Rems- und Filstal bewundert werden kann. Am Neujahrstag, 1. Januar, wird die Heilige Messe um 14

weiter
Kurz und bündig

Jahresabschluss im Esperanza

Schwäbisch Gmünd. In der Gmünder Jugendkulturkneipe Esperanza steigt am Sonntag, 30. Dezember, um 20 Uhr, die Jahresabschlussfeier. Für musikalische Unterhaltung sorgen die Bands Le Iene aus Italien, T-Killas aus Stuttgart und Hunting Cows aus Berlin. Zudem stehen Los Fastidios auf der Bühne, eine weltbekannte Punk-Band aus Italien. Einlass ist um

weiter
  • 5
  • 175 Leser
Kurz und bündig

Schulmuseum in den Ferien

Schwäbisch Gmünd. Extra für die Kinder öffnet das Gmünder Schulmuseum am Samstag und Sonntag, 29. und 30. Dezember, jeweils von 10 bis 17 Uhr. Irmingard Wolf und Gerda Fetzer freuen sich auf viele kleine und große Besucher.

weiter
  • 153 Leser

Weihnachten im Salon Hofielen

Benefiz Der Salon Hofielen veranstaltete zum zweiten Mal sein „Weihnachts-Fenster“. Statt jeden Tag ein Türchen zu öffnen und ein Geschenk herauszunehmen, legten Kunden des Salons dabei Geschenke ins Schaufenster des Ladens, welche wiederum gespendet wurde. Die Sachspenden gehen in diesem Jahr an das Obdachlosenheim St. Elisabeth, das Staufer-

weiter
  • 317 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Kristin und Willi Federspiel zur Goldenen Hochzeit

Horst Fischer zum 75. Geburtstag

Gerhard Grün zum 75. Geburtstag

Antonia Grauer, Hussenhofen, zum 70. Geburtstag

Henryk Richter, Hussenhofen, zum 70. Geburtstag

Alfdorf

Manfred Stay zum 70. Geburtstag

Leinzell

Mehmet Tastan zum 70. Geburtstag

weiter

Übergabe im Stauferklinikum

Benefiz Für Kinder, die an Weihnachten im Krankenhaus sein müssen, hatte die Schwäbisch Gmünder THW-Jugend bei ihrer großen Adventsaktion Ende November im CityCenter Geld gesammelt. Angeboten wurden selbst gebastelte Geschenke und Deko-Artikel sowie leckere Weihnachtsgutsle. Die Geschenke haben die Helfer jetzt dem Stauferklinikum übergeben. Foto:

weiter
  • 359 Leser
Kurz und bündig

„Das Regenbogenhaus“

Schwäbisch Gmünd. Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren sollen sich beim Malworkshop der Gmünder Jugendkunstschule mit dem großen Künstler Friedensreich Hundertwasser und dessen „Regenbogenhaus“ auseinandersetzen. Der Kurs findet am Freitag, 11. Januar, von 15.30 bis 18 Uhr statt. Die Kursleitung hat Karin Zolnai, eine Teilnahme kostet 15 Euro.

weiter
Polizeibericht

14-Jährige schwer verletzt

Heidenheim. Ein Reifenplatzer hat am zweiten Weihnachtsfeiertag auf der A7 einen Verkehrsunfall ausgelöst. Wie die Polizei mitteilt, war kurz vor 15 Uhr ein Skoda auf der A7 in Richtung Würzburg unterwegs. Bei Heidenheim platzte ein Reifen. Das Auto kam ins Schleudern und prallte erst gegen einen VW und dann gegen die Leitplanke. Die 46-jährige Beifahrerin

weiter
  • 139 Leser

Blues & The Gang im Frapé

Neujahrskonzert Kerniger Blues-Sound läutet am 5. Januar das neue Jahr ein.

Aalen. Traditionell sind am Abend vor Heilige Drei Könige, Samstag, 5. Januar, „Blues & The Gang“ im Frapé in Aalen zu Gast und läuten das neue Jahr mit ihrem kernigen Blues-Sound ein. Einlass ist ab 20 Uhr, die Party startet um 21 Uhr. Ignaz Netzer hat sich als einer der Blues-Größen in Deutschland etabliert. Mit seinem virtuosen Gitarren-

weiter
  • 151 Leser
Polizeibericht

Brennender Schuhcontainer

Aalen. In der Nacht zu Donnerstag musste die Freiwillige Feuerwehr Aalen gegen 3.10 Uhr mit fünf Mann und zwei Fahrzeugen ausrücken, weil ein Brand eines Schuhcontainers in der Kantstraße gemeldet worden war. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell gelöscht, hatte jedoch nicht mehr verhindern können, dass die Schuhe komplett zerstört wurden. Der Schaden

weiter
  • 334 Leser

Glückliche Pedelec-Gewinnerin

Auslosung Im Rahmen eines Gewinnspiels auf der Kontakta-Messe haben die Stadtwerke Aalen ein neues Pedelec verlost. Glückliche Gewinnerin ist Monika Thalhammer aus Neuler, die aus mehr als 400 Teilnehmern gezogen wurde. Der Gewinn wurde ihr von Ulrich Walter, Teamleiter Vertrieb Haushaltskunden im KundenInformationsZentrum (KIZ) der Stadtwerke überreicht.

weiter
  • 405 Leser
Polizeibericht

Im Straßengraben gelandet

Abtsgmünd. Eine 60-jährige Autofahrerin ist am Donnerstagnachmittag von der Straße abgekommen und hat einen Schaden von rund 5000 Euro angerichtet. Das berichtet die Polizei. Die Frau war um 12.30 Uhr auf der Landesstraße von Heuchlingen in Richtung Leinroden unterwegs. Kurz vor der Abzweigung Schechingen war sie nach rechts in den Straßengraben gefahren.

weiter
  • 694 Leser

Jahrzehnte lange Treue zum MGV Röthardt

Männergesangverein Eugen Braunger und Otto Rathgeb sind seit jeweils 60 Jahren dabei.

Aalen-Röthardt. Seit Kurzem hat der Männergesangverein (MGV) Röthardt ein eigenes Vereinsheim. Das teilte Vorsitzender Eugen Gentner bei der Weihnachtsfeier in der „Erzgrube“ mit. In der Nähe des Wanderparkplatzes in Röthardt habe man ein Grundstück erworben. Die auf dem Grundstück befindliche baufällige Hütte war im Laufe des Jahres ausschließlich

weiter
  • 297 Leser
Polizeibericht

Rad auf der A7 verloren

Westhausen. Ein 48-jähriger Autofahrer war am Donnerstag kurz nach 10 Uhr mit seinem Oppel und Anhänger auf der A7 Richtung Ulm unterwegs, als sein Anhänger zwischen Westhausen und Oberkochen das linke Rad verlor. Das Rad wurde von einem Audi erfasst und in die Mittelleitplanke geschleudert. Der Sachschaden beträgt etwa 700 Euro.

weiter
  • 666 Leser

Spende für die „Kinder in Armut“

Spende Diakon Michael Junge und Erwin Hafner haben von Gerhard Ilg (links), dem Leiter der Aalener Seniorengruppe des Bundes Neudeutschland (ND) der einstigen katholischen Jugendorganisation, eine 500-Euro-Spende für „Kinder in Armut“ entgegen genommen. Träger der Aktion ist die katholische Seelsorgeeinheit Aalen. Foto: privat

weiter
  • 410 Leser

Spenden für den guten Zweck

Spende „Giving is the New Black?“ Das war das Motto der dm-Märkte in Aalen am „GivingFriday“. Gemeinsam mit den Kunden des DM-Marktes im Gentner-Westside in Aalen wurde eine Summe von 755,50 Euro – fünf Prozent des Tagesumsatzes – an die Lebenshilfe Aalen gespendet. Das Spendengeld kommt dem integrativen Kindergarten

weiter
  • 276 Leser
Polizeibericht

Weihnachten in der Zelle

Giengen. Den Nachmittag des Ersten Weihnachtsfeiertages verbrachte ein 41-jähriger osteuropäischer Lkw-Fahrer in einem Giengener Schnellrestaurant. Am späten Nachmittag wurde die Polizei gerufen, weil der betrunkene Mann andere Gäste anpöbelte. Er wurde darauf in seinem Lkw angetroffen, wo er mit lauter Musik weiterfeierte. Wegen seines alkoholisierten

weiter
  • 136 Leser

Mit Glück zeigt sich am Freitag auch mal für längere Zeit die Sonne

Je nach Sonne gibt es 2 bis 6 Grad.

Die letzten Tage des Jahres präsentieren sich relativ unspektakulär. Der Freitag bringt uns viele Wolken, mit etwas Glück zeigt sich auch mal die Sonne. Die Werte liegen je nach Sonnenschein bei 2 bis 6 Grad. Am Samstag wird das Wetter ganz ähnlich. Auch am Sonntag sind viele Wolken unterwegs, vereinzelt fällt auch etwas Schnee

weiter
  • 1621 Leser
Kurz und bündig

Kartenvorverkauf fürs Theater

Aalen-Ebnat. Der Kartenvorverkauf für das Laienschauspiel „Kaviar & Hasenbraten“ hat begonnen. Die Abendaufführungen sind am Samstag, 5., Freitag, 11., und Samstag, 12. Januar, um 19.30 Uhr in der Jurahalle in Ebnat. Der Eintritt kostet 10 Euro. Karten sind bei der VR-Bank Ebnat und der Metzgerei Kröner Ebnat erhältlich.

weiter
  • 570 Leser
Kurz und bündig

Start mit Maskenabstauben

Aalen-Ebnat. Die Häfastädter Narra starten am Samstag, 5. Januar, mit ihrem traditionellen Maskenabstauben in die neue Saison. Das Abstaubspektakel beginnt pünktlich um 19.01 Uhr in der alten Turnhalle in Ebnat. Anschließend gibt es mächtig auf die Ohren von DJ Fredo aus Frankfurt und Guggenmusiken aus der Region. Alle Liebhaber der fünften Jahreszeit

weiter
  • 661 Leser

Baumhaus soll billiger werden

Kindergarten Die Arbeiten in Reichenbach sollen schnell vorangehen.

Westhausen Schnellstmöglich will die Gemeinde die weiteren Arbeiten am Kindergarten Reichenbach vorantreiben. Neben den bestehenden Spielgeräten werden zudem ein Baumhaus sowie ein Bodentrampolin angeschafft. Darüber hinaus wurden die Räte über die Pflasterung der Hof- und Parkflächen sowie über die geplante Bepflanzung informiert. 281 000 Euro sollen

weiter
  • 174 Leser
Kurz und bündig

Preisschafkopf

Riesbürg-Pflaumloch. Die Feuerwehr Riesbürg richtet am Freitag, 28. Dezember, einen „Preisschafkopf“ aus. Beginn ist um 19.30 Uhr im Feuerwehrhaus in Pflaumloch.

weiter
  • 483 Leser

Regenwasser klären

Regenklärbecken Gemeinderat Lauchheim gibt Planung für Neubau in Auftrag.

Lauchheim. Das Lauchheimer Gewerbegebiet „Wasserfurche“ erhält ein neues Regenklärbecken. So zumindest wird es in die mittelfristige Finanzplanung mit aufgenommen.

In der jüngsten Sitzung des Gemeinderats erfuhren die Räte von Lutz Angstenberger des Ingenieurbüros „a2Plan“, wie die geplante Anlage im Detail aussieht.

Mit einem

weiter
  • 216 Leser
Kurz und bündig

Silvesterritt in Westhausen

Westhausen. Am Vorabend zu Silvester, 30. Dezember, zieht um 19 Uhr der Fackelzug der Reitergruppen vom Kirchplatz zur Silvesterkapelle, wo eine Messe bei Kerzenschein stattfindet. Der Festtag am 31. Dezember beginnt um 11 Uhr mit der Pilgermesse in der Silvesterkapelle. Um 11.30 Uhr formiert sich die Reiterprozession in der Bahnhofstraße.

weiter
  • 1451 Leser

Strom an Autobahn

Photovoltaik Gemeinderat Westhausen sagt „Ja“ zu Anlage in Autobahnnähe.

Westhausen. Ein privater Investor ist mit seinem Vorhaben einen Schritt weiter gekommen, eine Freiflächen-Photovoltaikanlage in Autobahnnähe aufzustellen. Die Öffentlichkeit wurde zwischenzeitlich gehört.

Begründete Bedenken konnten in den nun vorliegenden Bebauungsplans aufgenommen werden, so der Planer in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates. Allem

weiter
  • 221 Leser

Einbruch Schmuck in Heubach geklaut

Heubach. Zwischen Montagvormittag und Mittwochnachmittag hebelte ein Unbekannter die Terrassentüre eines Wohnhauses in der Rechbergstraße auf. Das teilt die Polizei mit. Der Einbrecher durchsuchte die Räume und entwendete Schmuck.

Hat jemand im fraglichen Zeitraum dort Verdächtiges beobachtet? Hinweise bitte an die Polizei Schwäbisch Gmünd unter der

weiter
  • 840 Leser

Feier Lautern stößt aufs neue Jahr an

Heubach-Lautern. Heubachs Bürgermeister Frederick Brütting und Ortsvorsteher Bernhard Deininger laden im Namen des Ortschaftsrats zum Neujahrsempfang in die Mehrzweckhalle Lautern ein. Beginn ist am Montag, 1. Januar, um 17 Uhr. Bei Jahresrückblicken wird zurückgeschaut auf Ereignisse wie den Historischen Markt, es gibt Ehrungen für verdiente Bürger

weiter
  • 691 Leser

Veranstaltung „Goldegg Buam“ beim Hüttenzauber

Heubach. Zünftige Musik und eine ordentliche Gaudi versprechen die Veranstalter für den kommenden Samstag, 29. Dezember, ab 18 Uhr in der Waldschenke auf dem Rosenstein. Für Unterhaltung sorgen die „Goldegg Buam“. Zu dieser Veranstaltung sind alle eingeladen, die zünftige Musik gerne haben und das Jahr in geselliger Runde ausklingen lassen

weiter
  • 212 Leser

Abschied für Vinzenz Oberhofer

Ehrenamt Langjähriger Fahrer hört beim Seniorenfahrdienst in Böbingen auf, Dank von Dr. Peter Högerle.

Böbingen. Neben Organisation und Planung fürs kommende Jahr war bei der Schlusssitzung des organisierten Fahrdienstes für Senioren ein wichtiger Punkt die Verabschiedung von Vinzenz Oberhofer. Er wird auf eigenen Wunsch das Fahrerteam verlassen, um sich verstärkt seiner Familie widmen zu können. Schweren Herzens mussten die Fahrerkollegen diese Entscheidung

weiter
  • 221 Leser

Blutspendeaktion des DRK

Essingen. Der DRK-Ortsverein Essingen veranstaltet am Freitag, 4. Januar, von 14.30 bis 19.30 Uhr eine Blutspendeaktion in der Remshalle in Essingen. Bitte zur Spende den Personalausweis mitbringen.

weiter

DAV-Hütte bleibt zu

Heubach. Die Rosenstein-Hütte des Deutschen Albvereins, Sektion Gmünd, bleibt im Januar und Februar donnerstags für Wanderer geschlossen. Sollte es die Witterung erlauben, ist ab 28. Februar wieder geöffnet, insofern es frostfrei und die Straße befahrbar ist.

weiter
  • 476 Leser

Musikalische Weihnachtsbotschaft

Weihnachten Musik für alle Generationen – diese Aufgabe erfüllte die Musikschule Rosenstein mit ihrer weihnachtlichen Musik im Seniorenzentrum Böbingen und im Haus Kielwein Heubach. Sophia und Konstantin Heß spielten Klavier, Sascha Schmidtke, Brigitte Wenke und Thomas Heß Akkordeon. Foto: privat

weiter
  • 570 Leser
Kurz und bündig

Hobbyturnier in Dorfmerkingen

Neresheim-Dorfmerkingen. Die Sportfreunde Dorfmerkingen veranstalten auch in diesem Jahr wieder ein Hobbyturnier in der Härtsfeld-Sport-Arena. Hierzu sind nicht nur Hobbyteams eingeladen, sondern auch Bürgerinnen und Bürger als Zuschauer. Das Turnier findet am Samstag, 29. Dezember statt. Beginn ist um 13 Uhr, Ende gegen 20 Uhr. Anmeldung unter Angabe

weiter
  • 191 Leser
Kurz und bündig

Versammlung für die Bürger

Neresheim-Ohmenheim. Die Neresheimer Stadtverwaltung veranstaltet am Mittwoch, 9. Januar, um 19 Uhr in der Turn- und Festhalle Ohmenheim eine Einwohnerversammlung für die Ortschaften Ohmenheim und Dehlingen. Auf der Tagesordnung für diesen Abend stehen die Sanierung der Schlossstraße, der Ausbau des Breitbandnetzes und die Ausweisung von Wohnbauplätzen.

weiter
  • 139 Leser

132 688 Euro im Spendentopf für Advent

SchwäPo-Hilfsaktion Vielen Dank an alle, die für Advent der guten Tat spenden.

Aalen. Advent der guten Tat widmet ein großes Dankeschön allen bisherigen Spenderinnen und Spendern. Mit Ihrer Hilfe kann Hilfsbedürftigen im Verbreitungsgebiet der SchwäPo geholfen werden. Monika Maron; Heinz+ Barbara Meese; Roland Rollbühler, Abtsgmünd; Armella Bieg; Angelika Calbek und Barbara Hirsch, AA. Silke Fensterer (Nikolaus); Annerose Stanetzki,

weiter
  • 305 Leser

Festmesse erneut im Grauleshof

Weihnachten Wegen der noch nicht reparierten Heizung wurde der Weihnachtsjubel wieder nach St. Elisabeth verlegt.

Aalen. Zum zweiten Mal bereits wurde die weihnachtliche Festmesse mit Chor, Orchester und Orgel aufgrund der noch nicht reparierten Heizung in der Marienkirche nach St. Elisabeth im Grauleshof verlegt. Sehr zur Freude des dortigen Pfarrers Franz Maywurm. Er hieß die über 70 Mitwirkenden des Chores und des Orchesters der Marienkirche unter großem Beifall

weiter
  • 5
  • 126 Leser
Kurz und bündig

Inge Barth-Grözinger liest

Aalen. Im monatlichen Literatur-Treff der Stadtbibliothek Aalen stellt die Autorin Inge Barth-Grözinger am Dienstag, 8. Januar, um 17 Uhr ihren neuen Roman „Wildblütenzeit“ vor. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 212 Leser

Predigt für Weltfrieden

Kirche Gottesdienste an Weihnachten in der Weststadt gut besucht.

Aalen-Weststadt. Die Weihnachtsgottesdienste in der Bonifatius- und Thomaskirche waren noch besser besucht als in den vergangenen Jahren. Beim Krippenspiel in der Thomaskirche mit 87 mitspielenden Kindern und Jugendlichen sprang der weihnachtliche Funke bei „Feliz navidad“ auf die großen und kleinen Kirchenbesucher über.

Es war eine überschäumende

weiter
  • 140 Leser

So kommen Tiere gut durch die Silvester-Knallerei

Silvester Viele Tiere haben Angst, wenn zum Jahreswechsel Feuerwerkskörper laut explodieren. Wie Tierärzte und Besitzer die Tiere beruhigen.

Aalen

Was für viele Menschen der perfekte Beginn in das neue Jahr ist, ist für einige Tiere jedoch die schrecklichste Nacht des Jahres. An Silvester ist es laut, Raketen und Böller versetzen viele Tiere in Panik.

Bei Haustieren sei es besonders schlimm, sagt Carl-Heinz Rieger vom BUND in Aalen. Er selbst habe einen Hund, der an Silvester immer Angst

weiter
  • 670 Leser

Abwechslungsreiches Singen

Adventskonzert Chöre des Gesangvereins Germania, Organist Harald Ocker und St.-Georg-trumpet-ensemble sangen und spielten.

Mutlangen. In die mit Kerzen beleuchtete St. Georgs-Kirche hatte der Gesangverein Germania Mutlangen zum Adventskonzert eingeladen. Der Gesangverein bot seinem Publikum ein sehr stimmungsvolles und abwechslungsreiches Programm.

Begrüßt wurden die Zuhörer von Pfarrer Matthias Frank. Mit sehr unterschiedlichen Liedern gelang es dann den Chören des Gesangvereins,

weiter
  • 244 Leser

Arbeitsplatzrekord und fertige Projekte

Gemeinderat Bürgermeister Armin Kiemel zieht bei der Haushaltseinbringung eine Bilanz.

Abtsgmünd. Das Jahr 2018 sei für die Gemeinde „ein überaus erfreuliches“ gewesen, sagte Bürgermeister Armin Kiemel bei der Einbringung des Haushaltsplanes für 2019. Kiemel nannte etwa die Zahl der Arbeitsplätze, die in der Gemeinde mit 2557 eine neue Rekordmarke erreicht habe. Die Zahl der Einwohner ist gestiegen und liegt bei 7400 in der

weiter
  • 186 Leser

Ein Doktor für Schechingen

Laienspiel Theatergruppe des FC Schechingen spielt. Kartenverkauf läuft.

Schechingen. Der FC führt in wenigen Tagen das selbst geschriebene Stück „Ein Doktor für Schechingen“ von Anton Apprich in der Gemeindehalle auf. Die Vorstellungen sind am Freitag, 4., und Samstag, 5. Januar, jeweils um 19.30 Uhr.

Um was es geht? Agnes Fischer sorgt sich sehr um das Wohlergehen ihrer beiden Töchter. Anna wäre in einem heiratsfähigen

weiter
  • 297 Leser

Glasfaser bis ins Haus

Infrastruktur Telekom informiert über Versorgung der Erlenäcker.

Ruppertshofen Die Telekom versorgt das Neubaugebiet Erlenäcker II mit Glasfaser-Anschlüssen. Die Erschließungsarbeiten dafür sind im Oktober abgeschlossen worden. Mit „Fiber to the Home“ (FTTH) endet die Glasfaserleitung nicht mehr am Verteilerkasten auf dem Bürgersteig oder im Keller des Hauses, sondern wird bis in die Wohnung geführt.

weiter
  • 200 Leser

Heiter und besinnlich zugleich

Konzerte Frauenchor und Männerchor des Gesangvereins Germania bereicherten die Vorweihnachtszeit in St. Markus.

Mutlangen. Es ist Tradition für den Männerchor des Gesangvereins Mutlangen, dass er das Pflegeheim St. Markus besucht und die Bewohner mit frohen und besinnlichen Advents- und Weihnachtslieder unterhält. Anschließend wurde der Seniorenwohnanlage „Mutlanger Forst“ ein Besuch abgestattet und auch dort verbreiteten die Lieder vorweihnachtliche

weiter
  • 199 Leser
Kurz und bündig

Jahresschlussfeier

Gschwend. Die Gemeinde lädt am Freitag, 28. Dezember, um 19 Uhr zum traditionellen Jahresabschluss in die Gemeindehalle ein. Von Bürgermeister Christoph Hald und Landrat Klaus pavel gibt es einen Rückblick auf das zu Ende gehende Jahr und einen Ausblick auf die anstehenden Ziele und Aufgaben 2019. Zudem stellt die Bürgerstiftung ihre Ausschüttungen

weiter
  • 316 Leser
Kurz und bündig

Sonnwend-Lagerfeuer

Ruppertshofen. Die Wintersonnwend feiert der TC Ruppertshofen mit einem großen Lagerfeuer und Musik am Freitag, 28. Dezember, ab 18.30 Uhr am Tennisplatz. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

weiter
  • 523 Leser
Kurz und bündig

Dreikönigs-Schießen

Leinzell. Der Schützenverein Leinzell lädt am Freitag, 4. Januar, von 19 bis 22 Uhr und am Sonntag, 6. Januar, von 9 bis 18 Uhr ein zum Dreikönigs-Schießen für Jedermann. Alle Interessierten sind willkommen.

weiter
  • 761 Leser

Gemeinderat hat die Pläne für drei Baugebiete beschlossen

Infrastruktur In Untergröningen wird es langfristig 44 neue Bauplätze geben. Pommertsweiler und die Ortsmitte kommen ebenfalls zum Zug.

Abtsgmünd

Der Gemeinderat hat in seiner jüngsten Sitzung drei Bebauungspläne als Satzung beschlossen. Sie wurden jeweils einstimmig auf den Weg gebracht.

Der Plan „Ortskern Abtsgmünd, erste Änderung“ betrifft das große innerörtliche Wiesengelände am Hallgarten. Die Änderung stellt eine kleine Stichstraße zur Erschließung dar, die eingeplant

weiter
  • 312 Leser
Kurz und bündig

Neujahrs-Frühschoppen

Göggingen-Horn. Am Dienstag, 1. Januar, hat die Horner Hütte ab 10 Uhr zum Neujahrsfrühschoppen geöffnet. Das Team freut sich auf viele Gäste.

weiter
  • 699 Leser

Von Naturschützern zu Bergrettern

Bergwacht Die Bergwacht im Gmünder Deutschen Roten Kreuz (DRK) ist 80 Jahre alt. Sprecher Markus Becker erzählt, wie sich deren Aufgaben verändert haben und warum er selbst aktiv dabei ist.

Schwäbisch Gmünd

Als Naturschützer haben sie sich vor 80 Jahren zusammen getan: die Gründungsmitglieder der Gmünder Bergwacht. Heute sind die aktiven Mitglieder in erster Linie als Bergretter im Einsatz, um Menschen in unwegsamem Gelände aus Notsituationen zu befreien, sagt Markus Becker, Sprecher der Gmünder Bergwacht. Im Interview erzählt der 31-jährige

weiter

Autobrand noch unklar

Ermittlungen Fiesta stand schon seit Tagen abgemeldet auf dem Platz.

Lorch. Noch ist nicht abschließend geklärt, ob das Auto, das am Mittwoch auf dem Parkplatz beim Lorcher Bahnhof ausbrannte, angezündet worden ist. Ronald Krötz, Pressesprecher des Polizeipräsidiums Aalen, sagte auf Nachfrage der Gmünder Tagespost, diese Frage sei noch nicht klar. Deshalb bittet Krötz auch weiterhin Leute, die etwas zur Klärung dieses

weiter
Kurz und bündig

Ein besonderes Konzert

Lorch. Seit mehreren Wochen probt die Lorcher Kantorei unter der Leitung von Kirchenmusikdirektorin Verena Rothaupt für ein besonderes Konzert. Am Sonntag, 30. Dezember, um 17 Uhr erklingt in der Stadtkirche Lorch die Kantate III aus dem Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach. Zudem erklingen Chöre aus dem Messias von Georg Friedrich Händel

weiter

Feuerwehrkommandant: „Das war ein kräftiger Regen“

Natur Trotz der Niederschläge an Heiligabend ist die Rems nicht nennenswert über die Ufer gestiegen.

Lorch. „Es war ein Regen“: so beschreibt der Kommandant der Lorcher Feuerwehr, Marco Wahl, am Donnerstag die Auswirkung der kräftigen Niederschläge an Heiligabend. Der Regen hatte den Pegelstand der Rems an diesem Tag bis auf 1,70 Meter angehoben. Damit war für die Feuerwehren der Anliegergemeinden der Voralarm ausgelöst, berichtet der

weiter
Kurz und bündig

Lorcher Sportlerehrung 2018

Lorch. Traditionell werden verdiente Sportlerinnen und Sportler der Stadt Lorch für die erbrachten und erzielten Leistungen in 2018 geehrt. Die Sportlerehrung ist am Samstag, 12. Januar, um 18 Uhr, in der Stadthalle.

weiter
  • 341 Leser

Nikolaus im Heimatverein

Nikolausfeier Schatzmeisterin Simone Dinser-Heim hatte die Idee dazu und viele beim Waldstetter Heimatmuseum halfen mit. Rainer Barth half Elke Kamitz beim Bedienen. Musikalisch wurden die Gäste von Anne Gunzenhauser und Horst Blessing auf der Gitarre begleitet. Uli Herkommer führte durchs Museum. Susanne Herkommer und Edith Hofmann waren für die Geschenk-Säckchen

weiter
  • 103 Leser

Pfadis feiern Waldweihnacht

Engagement Pfadfinder des Stamms Einhorn (BdP) aus Waldstetten organisieren im Bronnforst eine ganz spezielle Feier.

Waldstetten. Die Pfadfinderinnen und Pfadfinder des Stamms Einhorn (BdP) aus Waldstetten zog es in den Bronnforst zu ihrer Waldweihnacht. Nach einer besinnlichen Lichterspur trafen sich etwa 30 Pfadis sowie deren Eltern am einem gemütlichen Lagerfeuer im Wald. Organisiert wurde die Waldweihnacht – wie auch die anderen Aktionen der Pfadfinder

weiter
Polizeibericht

Unfall beim Abbiegen

Waldstetten. Bei einem Verkehrsunfall, der sich am Mittwoch gegen 11.15 Uhr ereignete, entstanden nach Polizeiangaben rund 4000 Euro Schaden. Ein 41-jähriger Audi-Fahrer wollte von der Bettringer Straße nach links in die Gmünder Straße abbiegen. Dabei kollidierte er mit einem Audi eines 20-jährigen, der seinerseits von der Gmünder Straße nach links

weiter
  • 399 Leser

Handel setzt auf Zeit nach Weihnachten

Wirtschaft Die Stadt und die Standbetreiber sind mit dem Weihnachtsmarkt 2018 zufrieden. Gmünds Einzelhändler sehen sich in der „Zange“ zwischen schlechtem Wetter und Online-Handel.

Schwäbisch Gmünd

Auf Gmünds Marktplatz kehrte am Donnerstag eine Ruhe ein, die sich nicht jeder Innenstadthändler in seinem Geschäft wünscht. Die Stadt hat die letzten Hütten des Weihnachtsmarktes abgebaut, nachdem das Markttreiben bis einen Tag vor Heiligabend andauerte. Deshalb standen viele Hütten über die Weihnachtsfeiertage auf dem Marktplatz.

weiter

Garten Tipps

Kresse und Kerbel Um täglich frisches Grün ernten zu können, sollten Sie auf der Fensterbank ständig Kresse und Kerbel aussäen.

Schnittlauch vortreiben Schnittlauch lässt sich leicht vortreiben: Wenn sie ein Stück ihres eingezogenen Freilandschnittlauches ausgraben und bei 15 Grad im Topf kultivieren, steht den ganzen Winter über frischer Schnittlauch

weiter
  • 160 Leser

Schwäbisch als Ratespiel

Viele schwäbische Begriffe klingen nicht nur für „Reigschmeckte“ wie Fremdwörter, auch echte Schwaben kommen dabei manchmal an ihre Grenzen. Mit diesem Ratespiel soll sich das ändern. Den heutigen Begriff hat uns Barbara Schmid aus Ellwangen geschickt. Die Übersetzung haben wir auf den Kopf gestellt: Bu(t)zakia Tannenzapfen, getrocknet

weiter
  • 187 Leser

Tims Wetterblog fürs Wochenende

Der Dezember neigt sich dem Ende entgegen. Dabei wird uns der letzte Monat des Jahres als viel zu nass in Erinnerung bleiben. Teilweise fielen im Ostalbkreis über 200 Millimeter – das ist fast viermal so viel wie normal. Außerdem war der Dezember viel zu trüb. Die letzten Tage des Jahres präsentieren sich relativ unspektakulär. Der Freitag bringt

weiter
  • 174 Leser

Wackerer Schwabe und die Nägel

Die Kunde vom „Schwabenstreich“ hatte einen literarischen Vorläufer. Als Kenner mittelalterlicher Texte wusste Ludwig Uhland möglicherweise von der Chronik des byzantinischen hohen Staatsbeamten Niketas Choniates (um 1155 bis 1217). Der Tübinger Universitätsprofessor Martin Crusius hatte sie im 16. Jahrhundert in seine „Annales suevici“

weiter
  • 158 Leser

Hilfe für die Krebsberatungsstelle

Spende Die Verantwortlichen des SMC Sanitätshaus am Medicenter in Mutlangen übergaben zur Unterstützung der Psychosozialen Krebsberatungsstelle an den Vorsitzenden des Förderverein Onkologie Ostwürttemberg, Dr. med. Martin Redenbacher, eine Spende in Höhe von 1000 Euro. Foto: privat

weiter
  • 520 Leser

Spende für die Herzenswege

Spende Susanne Will-Paar und Roland Paar haben von Karola Widmann (Mitte) 500 Euro für die Aktion Herzenswege erhalten. Das Geld wird komplett weitergegeben an Altersrentner ab 63 Jahre. Auch 2018 konnte mit Spendengeldern sehr viel Gutes getan werden. Foto: privat

weiter
  • 525 Leser

Väter-Aktion im Kindergarten

Aktion Im evangelischen Kindergarten Lindach gab’s eine „Väter-Aktion“. Die Papas kamen samstags mit ihren Kindern in den Kindergarten. Dort wurde von jedem Papa-Kind-Team eine Holzlatte gestaltet, die ein paar Wochen später zur Verschönerung an den Gartenzaun angebracht wurde. Foto: privat

weiter
  • 496 Leser

Adalbert-Stifter-Realschule singt und spendet

Weihnachten Das Adventskonzert der Adalbert-Stifter-Realschule begann mit dem Bläserensemble unter der Leitung von Lisa Weber und Matthias Flum und wurde fortgesetzt vom Unterstufenchor, der unter der Leitung von Petra Hügel und Benjamin Gulz die Weihnachtsgeschichte besang. Aber nicht nur die Schüler musizierten, die ganze Kirche sang mit, begleitet

weiter
  • 112 Leser

Christmas-Party in der Skihütte

Weihnachten In der neu renovierten Skihütte des TV Weiler gab es an Weihnachten einen schön geschmückter Christbaum, der ausgiebig „gelobt“ wurde. Die spontan formierte, selbsternannte „Projektkapelle“ mit Musikern aus Waldstetten, Bettringen und Bargau unterhielt mit einem abwechslungsreichen Programm. Dazu gab's leckeres Essen.

weiter
  • 459 Leser

Das TV-Skiteam hat seine Saison im Schnee eröffnet

Wintersport Die erste Ausfahrt dieser Saison der Skiabteilung des TV Weiler führte 21 Teilnehmer nach Damüls. Bei strahlendem Sonnenschein und Neuschnee konnten alle Sportler ihren Ski- und Snowboardtag beginnen. Eine Attraktion am Abend war es für viele, das Casting und das Küren der Schneekönigin von Damüls mitzuerleben. Am nächsten Tag war Am nächsten

weiter

Eltern spenden für Gmünder Tafel

Spende Im Kindergarten Wirbelwind in Spraitbach wurden in der Adventszeit Spenden für die Gmünder Tafel gesammelt. Viele Eltern beteiligten sich. Elternbeiräte und die Kindergartenleiterin übergaben diese Spenden jetzt. Die Mitarbeiter der Tafel bedankten sich ganz herzlich im Namen der Bedürftigen im Raum Gmünd, denen diese Spenden zugute kommen.

weiter
  • 111 Leser

Erzählcafe geht ins dritte Jahr

Weihnachten Im Martinushaus auf dem Hardt trifft sich eine Gruppe von Senioren monatlich zum ,,Erzählcafe“. In besinnlicher Runde, mit Gesang, einer Hirtengeschichte, ausgewählt und gelesen von Lotte Rodi, mit vielen Erzählungen der Senioren, wie das Christfest früher gefeiert wurde und einem Weihnachtswichteln klang jetzt das das zweite Erzählcafe-Jahr

weiter
  • 5

Hussenhöfer Gesangs- und Musikverein feiert

Weihnachtsfeier Zu einer kurzweiligen Weihnachtsfeier traf sich die Vereinsfamilie des GMV Hussenhofen. Nach der Eröffnung durch die „GMV Küken“ und einem reichhaltige Menü wurden die Ehrungen vorgenommen. Für 25-jährige aktive Sängertätigkeit wurde Margarete Schaaf und für 60-jährige aktives Singen Adolf Heilig geehrt. Melanie Barth wurde

weiter

Lions unterstützen mit 1000 Euro

Spende Mit je 1000 Euro unterstützte der Gmünder Lionsclub von 1963 sowohl die Erneuerung der Orgel in der Augustinuskirche als auch den Förderverein Städtische Musikschule für die Anschaffung eines weiteren Alphorns. Präsident Hartmut Schaal überreichte die Schecks an Dekanin Ursula Richter und Altstadtrat Robert Abzieher. Foto: privat

weiter
  • 299 Leser

Mehr als 100 Schuhkartons für Kinder in der Ukraine und Litauen

Spende Unter dem Motto „Weihnachten im Schuhkarton“ haben der Evangelische Verein Schwäbisch Gmünd und die Evangelische Kirchengemeinde in diesem Jahr erstmals gemeinsam eingeladen, Weihnachtspäckchen für Kinder in der Ukraine und Litauen zu packen. Nach Abschluss der Aktion waren die Initiatoren, allen voran Manuela Knödler und Christoph

weiter

Schüler packen über 80 Weihnachtspäckchen

Spende Eltern und Kinder der Franziskus Grundschule haben r mehr als 80 Weihnachtspäckchen für bedürftige Kinder in Osteuropa gefüllt und verpackt. Die Päckchen sind für Kinder in Waisen- und Krankenhäusern, Behinderteneinrichtungen, Kindergärten und Schulen, die in Bulgarien, Moldawien, Rumänien und der Ukraine leben. Im Mittelpunkt steht der Grundgedanke

weiter
Kurz und bündig

Blutspendeaktion des DRK

Essingen. Am Freitag, 4. Januar, 2019 veranstaltet der DRK-Ortsverein Essingen von 14.30 bis 19.30 Uhr eine Blutspendeaktion in der Remshalle in Essingen. Blut spenden kann jeder gesunde Mensch zwischen 18 und 71 Jahren. Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 64 Jahre sein. Für das leibliche Wohl und eine Kinderbetreuung ist gesorgt. SchwäPo-Chefredakteur

weiter

Don-Kosaken in der Kirche

Konzert Festliche Lieder in der Christuskirche Untergröningen.

Abtsgmünd-Untergröningen. Die Maxim Kowalew Don Kosaken gestalten am Samstag, 26. Januar, um 19 Uhr, ein festliches Konzert in der Christuskirche in Untergröningen. Der Chor bringt russisch-orthodoxe Kirchengesänge sowie einige Volksweisen und Balladen zu Gehör. Karten im Vorverkauf zu 21 Euro (AK 24 Euro) sind erhältlich im Gröninger Markt, bei der

weiter
  • 177 Leser
Kurz und bündig

Internationaler Frauentreff

Oberkochen. Das erste Treffen im neuen Jahr ist am Montag, 7. Januar, um 18 Uhr im Jugendtreff. Der „Deutschkurs mit Victoria“ beginnt dort am Montag, 14. Januar, um 18 Uhr.

weiter
  • 235 Leser
Kurz und bündig

Närrisches Treiben

Oberkochen. Die „Schlagga-Wäscher“ stauben am Sonntag, 6. Januar, ab 15.30 Uhr in der Oberkochener Innenstadt ihre Masken ab und setzen den Narrenbaum. Im Anschluss ist närrisches Treiben im Naturfreundehaus.

weiter
  • 750 Leser

Oberkochen zahlt mehr

Gewerbesteuer Einnahmen treiben die Umlage nach oben.

Oberkochen. Kämmerer Roland Seimetz gab in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates bekannt, dass der Gewerbesteuer-Ansatz dieses Jahr um etwa sieben Millionen steigt. Im kommenden Jahr sei mit einer Reduzierung von 1,7 Millionen Euro auf 46,4 Millionen Euro zu rechnen.

Kehrseite der hohen Einnahmen: Die Gewerbesteuerumlage, die die Stadt zahlen muss,

weiter
Kurz und bündig

Preisbinokel FV Hohenstadt

Abtsgmünd. Am Samstag, 29. Dezember, steht im Vereinsheim Hohenstadt der traditionelle Preisbinokel des FV Germania Hohenstadt an. Hierbei gibt es wertvolle Geld- und Sachpreise zu gewinnen. Beginn: 19.30 Uhr.

weiter
  • 879 Leser
Kurz und bündig

„Kuhle Winterparty“

Essingen. Zum Jahresabschluss am Samstag, 29. Dezember, lädt die Landjugend Aalen-Essingen wieder zur „Kuhlen Winterparty“ ein. Für gute Stimmung und eine kochende Remshalle wird die Band „No Exit“ sorgen. Für Getränke wird in gewohnter Weise an der längsten Bar in Essingen gesorgt sein. Eintritt: 8 Euro, Einlass ab 20 Uhr. Kein Einlass unter 18 Jahren.

weiter
  • 430 Leser

„Classic Brass“ mit neuem Programm

Musik Mit seinem neuen Programm „Amazing Moments“ gastiert das Ensemble „Classic Brass“ um Jürgen Gröblehner am Sonntag, 20. Januar, um 17 Uhr in der evangelischen Stadtkirche in Ellwangen. Der Eintritt ist frei. Spenden sind erbeten. Foto: Classic Brass

weiter
  • 335 Leser

„Get Back“ spielt live im „Leprechaun“

Konzert Zum Jahresausklang bietet das Irish Pub am 29. Dezember den Sound der Sechziger Jahre.

Ellwangen. Im Irish Pub Leprechaun in Ellwangen wird am Samstag, 29. Dezember, Jahresausklang mit der Band „Get Back“ gefeiert. Ab 21 Uhr sorgen die drei Jungs für „Sound of the Sixties“. Dabei gibt es viele Songs der sogenannten „British Invasion“ zu hören. Neben den Beatles, Rolling Stones, Kinks und The Who, finden

weiter
  • 239 Leser

Zahl des Tages

2320

Euro war die Kuh wert, die bei der Fleckviehauktion in Ilshofen den besten Preis erzielte.

weiter
  • 385 Leser

Blasmusiklegende im Stadl

Rainau-Dalkingen. Der Musikverein Dalkingen holt eine Blasmusiklegende in den Dalkinger Stadl. Am Samstag, 11. Mai, sind dort „Peter Schad und seine Oberschwäbischen Dorfmusikanten“ zu hören. Karten zu 12 Euro sind bereits im Vorverkauf erhältlich in der Tankstelle Schmid in Dalkingen und unter der Tickethotline (07961) 54441.

weiter
  • 392 Leser

Dreikönigsfeier

Ellwangen. Am Sonntag, 6. Januar, kommen die Sternsinger um 15 Uhr in die Heilig-Geist-Kirche zur Dreikönigsfeier. Mit ihren Liedern und Gebeten verkünden Sie die Geburt Jesu Christi.

weiter
  • 330 Leser
Polizeibericht

Einbruch in Bauwagen

Jagstzell. Zwischen Montagmorgen und Mittwochabend brach ein Unbekannter die Eingangstür zum Bauwagen eines Jugendtreffs auf, der im Fuchslochweg im Bereich der Verlängerung Unterer Weiler in Jagstzell aufgestellt ist. Das berichtet die Polizei. Aus dem Bauwagen entwendete er eine Geldkassette und einen Geldbeutel mit etwa 120 Euro Bargeld. Der Sachschaden

weiter
  • 213 Leser

Mann bei Brand schwer verletzt

Fichtenau-Unterdeufstetten. Bei einem Brand in einem Wohnhaus in Fichtenau-Unterdeufstetten (Kreis Schwäbisch Hall) hat sich am Mittwochabend ein 53 Jahre alter Mann schwere Verletzungen zugezogen. Das berichtet die Polizei. Zwei weitere Personen wurden leicht verletzt. Der Brand war gegen 18 Uhr aus unbekannter Ursache im Erdgeschoss ausgebrochen.

weiter
  • 230 Leser

Mythische Fluchtburg der Heubacher

Mini-Serie: „Heubach unsere Heimat“ Der Rosenstein ist Heubachs Hausberg, Wahrzeichen der Stadt und Ort der Erholung und des Sports. Darüber hinaus spannende Fundgrube für Archäologen.

Heubach

Heubach ohne den Rosenstein? Unvorstellbar, meint Frederick Brütting. „Wir werden ja auch über diesen Berg wahrgenommen“, betont der Bürgermeister. Hier oben treffe er die meisten Leuten von außerhalb. Wahrzeichen, Erholungsgebiet, Wanderareal, Sportstätte, Kulisse für Veranstaltungen aller Art und wertvolle Fundgrube für Archäologen

weiter
  • 404 Leser
Polizeibericht

Unfall auf Tankstellengelände

Ellwangen. Auf dem Gelände einer Tankstelle in der Wilhelm-Maybach-Straße in Ellwangen beschädigte ein 28-jähriger Fahrer am Mittwoch gegen 16.20 Uhr einen hinter ihm stehenden Lkw, als er mit seinem Fahrzeug rangierte, um besser an die Tanksäule fahren zu können. Der Schaden wird laut Polizei auf circa 700 Euro beziffert.

weiter
  • 405 Leser

Die teuerste Kuh wird in den Ulmer Raum verkauft

Zuchtviehauktion Wegen eines Blauzungenfalls hat die Rinderunion hohen Mehraufwand. Käufer sind verunsichert.

Ilshofen. Unter keinem guten Stern stand die vergangene Zuchtvieh- und Nutzkälberauktion der Rinderunion Baden-Württemberg in Ilshofen (Kreis Schwäbisch Hall). Die erste Auktion seit dem Auftreten eines Blauzungenfalles war geprägt von enormem Mehraufwand seitens der Rinderunion Baden-Württemberg (RBW) sowie von verunsicherten Käufern und Verkäufern.

weiter
  • 235 Leser
Kurz und bündig

Frauenfrühstück mit Humor

Ellwangen. Einen Vormittag mit Frühstück und Humor bietet das ökumenische Frauenfrühstück am Samstag, 19. Januar, von 9.30 bis 11.30 Uhr im Jeningenheim. Zum Thema „Komme was WOLLE“ gestaltet Theaterpädagogin Bianca Maria Uhl den Vormittag. Kostenbeitrag 13 Euro, Anmeldungen bei Hermine Gelse unter Telefon (07961) 53802.

weiter
  • 280 Leser
Kurz und bündig

Konzert in der Kapelle

Ellwangen-Neunheim. Die Sangesfreunde Neunheim laden am Sonntag, 30. Dezember, um 18.30 Uhr zum Konzert in der Schutzengelkapelle ein. Mitwirkende sind die Sangesfreunde mit den „Neuen Tönen“ und dem Männerchor, das Bläserensemble Schutzblech und das Gesangsduo Burgl und Hardl. Der Eintritt ist frei, Spenden erwünscht. Diese sind für die Schutzengelkapelle

weiter
  • 351 Leser
Kurz und bündig

Theater „Der Meisterboxer“

Adelmannsfelden. In der Otto-Ulmer-Halle wird an den Samstagen, 29. Dezember und 5. Januar, um 19.30 Uhr die Komödie „Der Meisterboxer“ aufgeführt. Ab 18 Uhr gibt's Abendessen. Karten im Vorverkauf bei der VR-Bank Adelmannsfelden und an der Abendkasse. Theaterbrettle und Musikverein laden ein.

weiter
  • 565 Leser

Theater: Diskretion Ehrensache

Bühne Der neugegründete Verein „KulturGestalten“ führt die Komödie von Lewis Easterman in Jagstzell auf.

Jagstzell. „Diskretion Ehrensache“ ist eine jener Verwirr- und Verwechslungskomödien, in denen sich der Zuschauer auf nichts verlassen kann – außer auf die Tatsache, dass hinter jeder der zahlreichen Türen immer schon die nächste komische Katastrophe lauert. Das Opfer all der unliebsamen Überraschungen ist der scheinbar so seriöse

weiter
  • 187 Leser

Asylbewerber ist aus Italien wieder zurück

LEA Der Mitorganisator einer Demo gegen den Polizeieinsatz im Mai beantragt erneut Asyl.

Ellwangen. Alassa M., ein Asylbewerber, der nach der Polizeirazzia in der LEA im Mai dieses Jahres eine Demonstration politischer Gruppen und Flüchtlinge in Ellwangen (mit-)organisiert hat, ist nach seiner Abschiebung nach Italien wieder in Deutschland. Der Stuttgarter „Freundeskreis Alassa“ meldet, dass er am 21. Dezember bei der Außenstelle

weiter
  • 359 Leser
Kommentar

Nicht von der Hand zu weisen

Fred Ohnewald

hält die Frage nach der Befangenheit für legitim

Die „Freien“ lassen nicht locker. Mit ihrer Idee, Berthold Weiß sei in Sachen LEA als Stadtrat befangen, stehen sie aber nicht allein. Diesen Vorwurf haben auch andere schon erhoben, etwa aus Reihen der CDU.

OB Hilsenbek macht es sich in der Tat zu einfach, wenn er sich nur auf die „Einschätzung“ der Rechtsaufsichtsbehörde,

weiter
  • 3
  • 463 Leser

„Freie“: LEA-Abstimmung ohne Weiß

Gemeinderat Die Fraktion der „Freien Wähler/Freien Bürger“ beharrt darauf, Grünen-Stadtrat Berthold Weiß sei als LEA-Leiter befangen. Das will sie notfalls gerichtlich klären lassen.

Ellwangen

Die Gemeinderatsfraktion der „Freien Wähler/Freie Bürger“ lässt nicht locker. Obwohl sie in der jüngsten Gemeinderatssitzung von den anderen Fraktionen sowie von Oberbürgermeister Karl Hilsenbek dafür massiv gescholten wurden, halten die „Freien“ daran fest, dass der Stadtrat der Grünen, Berthold Weiß, bei Beratungen

weiter
  • 3
  • 636 Leser

Hohenstaufen als Zentrum von Gmünd

Geschichte Was die Staufer für die Region bedeuten und wie Schwäbische Gmünd noch heute davon profitiert.

Schwäbisch Gmünd. Er ist der Gmünder Stadthistoriker und Chef des Stadtarchivs: Dr. David Schnur. Michael Länge hat ihm Fragen gestellt zu den Staufern und deren Bedeutung für die Region.

Wie wichtig sind die Staufer für Gmünd und die Umgebung?

Dr. David Schnur: Unter den Staufern entwickelte sich die Siedlung Schwäbisch Gmünd zu einer Reichsstadt.

weiter
  • 280 Leser

Dischinger Arche feiert Weihnachten

Zusammenleben „Freunde schaffen Freude“ laden zur 35. offenen Heiligabendfeier in der Begegnungsstätte.

Dischingen. Was der Verein „Freunde schaffen Freude“ im Jahr 1984 zum ersten Mal angeboten hatte, erlebte diesmal dank spontaner Mitfahrangebote einen starken Zulauf. Nach dem gemeinsamen Baumschmücken und Tischdecken begrüßten die Initiatoren Inge Grein-Feil und Siggi Feil die Gäste, die von Martina Müller und ihrem Team verwöhnt wurden.

weiter
  • 140 Leser

Hunde und Feuerwehr im Einsatz

Retter Zum ersten Mal übt die Feuerwehr Neresheim zusammen mit den Rettungshundestaffeln.

Neresheim

Schwierige Lage für die Einsatzkräfte: Ein schweres Erdbeben hat das Schulgelände schwer getroffen. Überall auf dem Gelände und speziell auch im und unter dem Hallenbad werden Vermisste vermutet. Da helfen nur Rettungshunde.

Überall versteckt liegen junge Leute vom DRK und warten auf ihre Rettung. Erschwerend dabei: Der Chlorgeruch, den die

weiter
Guten Morgen

Schreibtisch aufräumen

Jürgen Steck räumt seinen Schreibtisch auf – und findet schöne Sachen.

Sagt man jetzt eigentlich „between the years“? Oder kann man noch von der Zeit „zwischen den Jahren“ sprechen? Wir bevorzugen Letzteres. Übrigens eine gute Zeit, um den Schreibtisch aufzuräumen. Der „Europa-Kalender 2019“ mit Impressionen europäischer Flusslandschaften liegt da. Aus dem Ostalbkreis ist kein Motiv

weiter
  • 283 Leser

Chaos vor der Silberhochzeit

Laientheater Die Theatergruppe der Liedertafel spielt „lieber einen Mann als gar keinen Ärger“ von Regina Rösch.

Neresheim-Elchingen

Witzig, spritzig, frech: „Geprobt wird seit Oktober zweimal die Woche. Die letzte Woche dann jeden Tag“, beschreibt Regisseurin Birgit Neumann die Vorbereitungen.

Der Aufwand hat sich gelohnt: Die acht Akteure agieren ausdrucksstark, sicher und charmant. Die entsprechenden Charaktere werden genau im richtigen Maß überzogen.

weiter

Künstliche Intelligenz in der Materialmikroskopie

Forschung Das Projekt KLEVER integriert Methoden des Maschinellen Lernens an der Hochschule Aalen – und wird mit 600 000 Euro gefördert.

Aalen/Konstanz

Das Institut für Materialforschung an der Hochschule Aalen (IMFAA) freut sich über die Förderzusage im Bundesprogramm Forschung an Fachhochschulen mit Unternehmen (FHprofUnt). Das Projekt KLEVER zur intelligenten Bildverarbeitung in der Materialmikroskopie wird in den nächsten drei Jahren mit rund 600 000 Euro unterstützt und ist

weiter
  • 459 Leser
Tagestipp

Lichtmomente im Schloss

Ein besonderes Erlebnis ist es, die prunkvollen Räume des Ellwanger Schlosses im abendlichen Licht zu erkunden. Eine dezente Beleuchtung des großen Speisesaals, die geheimnisvoll ausgeleuchtete Hauskapelle des Fürstpropstes sowie eine diskrete Vitrinenbeleuchtung rücken ausgewählte Objekte in ein stimmungsvolles Licht und möchten den Besucherinnen und

weiter

Radweg nach Forst in greifbarer Nähe

Radweg Bürgermeister Hofer zeigt sich zuversichtlich wegen des Grunderwerbs für den Radweg von Forst nach Essingen. Im Frühjahr soll in Forst eine Bürgerversammlung stattfinden.

Essingen-Forst

Die Gemeinde Essingen will entlang der Landesstraße nach Forst einen Radweg bauen. So sie denn die nötigen Streifen Grund und Boden kaufen kann; einiges ist bereits in Gemeindebesitz.

Margit Schoffer, die sich in der Bürgerfragestunde des Gemeinderates zu Wort gemeldet hatte, wird den Hoffnungsschimmer gerne mit nach Hause genommen haben.

weiter
  • 5
  • 340 Leser
Der besondere Tipp

Junger Kammerchor Ostwürttemberg

Mit dem Beginn der Weihnachtszeit startete der „Junge Kammerchor Ostwürttemberg“ in sein neues Winterprojekt unter der thematischen Überschrift „Nacht – A-Capella-Musik aus drei Jahrhunderten“. Die Konzerte finden am Freitag, 11. Januar, um 19.30 Uhr in der Kochertalmetropole in Abtsgmünd, am Samstag, 12. Januar, um 19

weiter
  • 183 Leser

AWUS-Bau ehrt langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Bauunternehmen Die Firma AWUS-Bau hat bei ihrer Weihnachtsfeier zahlreiche Mitarbeiter für eine langjährige Betriebszugehörigkeit geehrt. Der Geschäftsführer Wilfried Wild, Ursula Bortolazzi und Alois Thorwart bedankten sich bei den Mitarbeitern. 20 Jahre im Betrieb sind Herr Reiko Bialas, Markus Letsch, Josef Steidle, Roland Wieland, Hartmut Larisch

weiter
  • 5
  • 623 Leser

Mit Lösegeld Sizilien erobert

Geschichte Vor 825 Jahren griff der staufische Kaiser Heinrich VI. zu einem ungewöhnlichen Mittel, um die Macht seiner Dynastie in Italien auszubauen – was Richard Löwenherz damit zu tun hat.

Schwäbisch Gmünd

Die Staufer waren von Anfang an bestrebt, ihre Macht über Menschen und Territorien auszuweiten. Zunächst war der Blick der Staufer auf Ländereien gewissermaßen in Sichtweite ihrer Stammburg bei Wäschenbeuren gerichtet. In rascher Folge verdankten Klöster und Städte den Burgherren ihre Gründung. Kloster Lorch gehört dazu – als

weiter

Der Gmünder Elektrobus hat eine Fangemeinde

Verkehr Die Stadtbus-GmbH sammelt erste gute Erfahrungen. Neue Erlebnisse für den Busfahrer. Wegen Kreispolitik keine weiteren Elektrobusse.

Schwäbisch Gmünd

Für Busfahrer Sekant Sobaci hat hat sich der Alltag hinterm Steuer verändert. Wenn er morgens um 5 Uhr in die Fahrzeughalle der Stadtbus-GmbH kommt, prüft er an seinem Fahrzeug nicht Tankfüllung und Ölstand. Er achtet auf volle Akkus und prüft die elektrischen Funktionen am neuen Elektrobus auf Basis eines Mercedes Sprinters. Den großen

weiter
  • 5
  • 563 Leser

Kultur in Serie am und über den Fluss

Veranstaltungen Der Runde Kultur Tisch Lorch hat sein Programm für das Gartenschau-Jahr 2019 präsentiert. Partner aus Oria zeigen beim Löwenmarkt Geschichte.

Lorch

Die Programmmacher des Runden Kultur Tisches stellten ihren druckfrischen Flyer im Lorcher Rathaus vor. Bürgermeister Karl Bühler dankte der bürgerschaftlichen Kulturinitiative, der es immer wieder gelinge, interessante Programmpunkte nach Lorch zu bekommen. Die Veranstaltungen sind auch im Projekt „Remstal-Gartenschau 2019“ integriert.

weiter
  • 330 Leser

„Froh, in der Heimat zu spielen“

Konzert Der Aalener Musiker und Wahl-Kölner Simon Fürst spricht am Rande seines Auftritts im „Ostertag“ über seinen Touralltag, seine nächsten Songs und über seine Zukunftspläne.

Aalen

Das „Christmas Concert“ im „Ostertag“ wartete mit zwei ehemaligen Aalenern auf: Simon Fürst und Daniel Korn gaben sich die Ehre – bei Weihnachtsbaum und Kerzenschein und mit zahlreichen Besuchern.

Wahl-Kölner Simon Fürst musizierte gemeinsam mit Bassist David Klauck und Thomas Olschewski am Schlagzeug, der für den

weiter

Aalener wird UN-Diplomat

Bildung Der 23-jährige Hochschulstudent Michael Straßer berichtet über seine Erlebnisse als Delegierter des internationalen Projekts der Model-UN.

Aalen

Einmal Delegierter der Vereinten Nationen sein: Das konnte der 23-jährige Aalener Hochschulstudent Michael Straßer in Abu Dhabi erleben. Für das dreitägige Projekt „Change the World“ wurde er als Delegierter der Model-UN per Zufall für das Land Türkei ausgewählt.

Rund 500 internationale Schüler und Studenten fanden sich im fernen

weiter
  • 418 Leser

Neue Sänger gesucht

Cäcilienfeier Katholischer Kirchenchor Kerkingen/Itzlingen traf sich in der „Linde“.

Bopfingen-Kerkingen. Die Mitglieder des katholischen Kirchenchors Kerkingen/Itzlingen trafen sich zur Cäcilienfeier in der „Linde“ in Kerkingen.

Vorsitzende Rita Wohlfrom berüßte besonders den neuen Pfarrer der Seelsorgeeinheit Ipf, Hermann Rundel.

Rita Wohlfrom gab einen Überblick über Tätigkeiten und Auftritte des ganzen Jahres. Sie wünsche

weiter
  • 395 Leser

Klaus Stahl jetzt Ehrenmitglied

FC Schloßberg Die Ehrung langjähriger Vereinsmitglieder stand im Mittelpunkt der Weihnachtsfeier.

Bopfingen-Schloßberg. Die Ehrungen treuer Vereinsmitglieder hat im Mittelpunkt der Weihnachtsfeier des FC Schloßberg gestanden. Der Vorsitzende Michael Schlecht ging kurz auf das vergangene Jahr ein.

Das traditionelle Weihnachtssingen der Gäste zusammen mit der 1. und 2. Mannschaft brachte dem Ganzen eine vorweihnachtliche Stimmung.

Markus Müller ehrte

weiter
  • 375 Leser

Das jüdische Dorf zur Zeit von Jesu Geburt

Religion In Sulzdorf hat Wolfgang Jörg die Geburtsstätte Jesu nachgebaut.

Hüttlingen-Sulzdorf. Wolfgang Jörg ist schon mehrmals im Heiligen Land gewesen. Nicht nur, weil ihn das Land fasziniert, sondern weil seine Tochter dort mehrere Jahre gelebt hat.

Er hat natürlich auch Bethlehem in der Nähe Jerusalems besucht und hat dessen Landschaft in den Bergen Zentralisraels lieben gelernt. Bethlehem nennt nicht nur er, sondern

weiter
  • 373 Leser

Leitz würdigt viele langjährige Mitarbeiter

Arbeitsjubiläen Die Firma ehrt treue Firmenangehörige und verabschiedet Ruheständler.

Oberkochen. 44 Arbeitsjubilare, mit Betriebszugehörigkeiten von zehn bis 45 Jahren, wurden Anfang Dezember bei der traditionellen Jubilarfeier der Leitz GmbH & Co. KG geehrt, beschenkt und mit Urkunden des Landes Baden-Württemberg oder der IHK ausgezeichnet. 16 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wurden in den verdienten Ruhestand verabschiedet.

In

weiter
  • 649 Leser

Sachbeschädigung an mehreren Autos

Schwäbisch Gmünd. Vermutlich mit Fußtritten haben Unbekannte zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen in der Kolomanstraße an sechs Autos die Außenspiegel abgerissen und einen Sachschaden von mehreren hundert Euro angerichtet.  Hinweise hierzu bitte an die Polizei Schwäbisch Gmünd, Tel. (07171) 3580.

weiter
  • 1351 Leser

Unfall beim Abbiegen

Waldstetten. Am Mittwochvormittag wollte ein 41-jähriger Audi-Fahrer gegen 11.15 Uhr von der Bettringer Straße nach links in die Gmünder Straße abbiegen. Dabei kollidierte er mit einem Audi eines 20-jährigen, der seinerseits von der Gmünder Straße nach links in die Bettringer Straße abbiegen wollte. 4000 Euro

weiter
  • 601 Leser

Einbruch in Heubacher Wohnhaus

Heubach. Zwischen Montagvormittag und Mittwochnachmittag hebelte ein Unbekannter die Terrassentüre eines Wohnhauses in der Rechbergstraße auf. Er durchsuchte die Räumlichkeiten und entwendete vorgefundenen Schmuck. Hinweise hierzu bitte an die Polizei Schwäbisch Gmünd, Tel. (07171) 3580.

weiter
  • 5
  • 4212 Leser

Parkplatzunfall - 4000 Euro Schaden

Schwäbisch Gmünd. Auf einem Kundenparkplatz in der Lorcher Straße beschädigte eine 25-jährige Opel-Lenkerin am Mittwochabend gegen 22.50 Uhr einen ordnungsgemäß hinter ihr geparkten Nissan, wodurch ein Gesamtschaden von rund 4000 Euro entstanden ist.

weiter
  • 5
  • 1381 Leser

Vorfahrt missachtet

Leinzell. Beim Befahren der Verbindungsstraße zwischen Lindach und Brainkofen missachtete ein 81-jähriger Opel-Fahrer am Donnerstag gegen 14.30 Uhr beim Einfahren in den Kreisverkehr am Leinzeller Berg die Vorfahrt eines 55-Jährigen, der sich mit seinem Sattelzug bereits im Kreisverkehr befunden hatte. Durch die Kollision entstand ein

weiter
  • 3
  • 960 Leser

Unfall auf Tankstellengelände

Ellwangen. Auf dem Gelände einer Tankstelle in der Wilhelm-Maybach-Straße beschädigte ein 28-jähriger VW-Fahrer am Mittwoch gegen 16.20 Uhr einen hinter ihm stehenden Lkw, als er mit seinem Auto rangierte, um besser an die Tanksäule fahren zu können. Der Gesamtschaden wird auf etwa 700 Euro beziffert.

weiter
  • 1322 Leser

Schwerer Unfall auf B 14

Winnenden. Bei Straßenglätte ereignete sich am Donnerstagmorgen gegen 5 Uhr ein folgenschwerer Unfall auf der Bundesstraße 14 in Richtung Backnang - dabei wurde ein Autofahrer getötet.

Nach ersten Erkenntnissen befuhr der Fahrer eines Citroens die Bundesstraße, als er vor der Anschlussstelle Winnenenden-West auf einer Brücke

weiter
  • 3
  • 3287 Leser

Einbruch in Bauwagen

Jagstzell. Zwischen Montagmorgen und Mittwochabend brach ein Unbekannter die Eingangstüre zum Bauwagen eines Jugendtreffs auf, der im Fuchslochweg im Bereich der Verlängerung Unterer Weiler aufgestellt ist. Hieraus entwendete er eine Geldkassette und einen Geldbeutel mit etwa 120 Euro Bargeld. Der Sachschaden wird auf etwa 100 Euro beziffert.

weiter
  • 1095 Leser

Brennender Schuhcontainer

Die Schuhe sind beim Brand zerstört worden.

Aalen. Am Donnerstagmorgen rückte die Freiwillige Feuerwehr Aalen gegen 3.10 Uhr mit fünf Mann und zwei Fahrzeugen aus, nachdem ein Brand eines Schuhcontainers in der Kantstraße gemeldet worden war. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell gelöscht, hatte jedoch nicht mehr verhindern können, dass die Schuhe komplett zerstört

weiter
  • 5
  • 1580 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.47 Uhr: Fünf Prozent des Tagesumsatzes - rund 750 Euro - spendet der DM-Drogeriemarkt im Gentner-Westside Center an die Lebenshilfe Aalen. Das Geld kommt dem integrativen Kindergarten Tausendfüssler zugute.

8.22 Uhr: Die gestern Abend als vermisst gemeldete 82-Jährige aus dem Altenheim in Aalen konnte noch am selben Abend schnell gefunden

weiter
  • 5
  • 3363 Leser

DM-Drogeriemarkt spendet an Lebenshilfe Aalen

Der Drogeriemarkt spendet fünft Prozent seines Tagesumsatzes

Aalen. "Giving is the New Black?" Das war das Motto der dm-Märkte in Aalen am "GivingFriday". Gemeinsam mit den Kunden des DM-Marktes im Gentner-Westside in Aalen wurde eine Spendensumme von 755,50 Euro – fünf Prozent des Tagesumsatzes an die Lebenshilfe Aalen gespendet. Die Spendensumme kommt direkt dem integrativen Kindergarten Tausendfüssler

weiter
  • 1185 Leser

Vermisste 82-Jährige gefunden

Aalen. Die vermisste Seniorin aus dem Altenheim in Aalen ist gefunden worden. Wie die Polizei auf Nachfrage mitteilte, konnte die 82 Jahre alte Frau am Mittwochabend relativ schnell gefunden werden. Sie sei den Umständen entsprechend wohlbehalten aufgefunden worden und zurück im Altenheim. ant

weiter
  • 5
  • 7267 Leser

Kindertagesstätte Abenteuerland erhält Spende

"Istanbul Juwelier“ spendet 500 Euro an Kita

Aalen. Strahlende Kinderaugen blicken Erkan Demir, Inhaber des „Istanbul Juwelier“- Geschäfts in der Bahnhofstraße Aalen, an als er den symbolischen Spendenscheck in der DRK-Kindertagesstätte Abenteuerland, gemeinsam mit seinen Kindern, der stellvertretenden Kreisgeschäftsführerin des DRK-Kreisverbandes Aalen e.V.,

weiter
  • 1168 Leser

Regionalsport (5)

ZAHL DES TAGES

2

Jahre lang, seit 2016, sind die American Football der Schwäbisch Hall Unicorns inzwischen ungeschlagen. Die Meistersaison 2018 haben sie mit 17:0 Siegen beendet.

weiter
  • 139 Leser

Ein Doppelpack gleich zum Auftakt

Fußball Am 2. Januar startet die Hallenturnier-Serie der DJK Wasseralfingen. Die D-Jugend macht den Anfang.

Schafft die SG Sonnenhof-Großaspach die erfolgreiche Titelverteidigung? In einem großartigen Finale bezwangen die Aspacher beim letzten Turnier die Gmünder Normannen mit 2:1, die ihrerseits im reinen Ostalb-Duell den VfR Aalen in einem Spiel auf Augenhöhe im Halbfinale mit 2:0 besiegt hatten.

Die Gmünder Normannen haben heuer nicht gemeldet, während

weiter
  • 213 Leser

Ein Team aus Hall ganz vorn in Europa

American Football Die American Footballer aus Schwäbisch Hall, die Unicorns, sind in einer Umfrage unter europäischen Football-Trainern, die die Website www.americanfootballinternational.com gemacht hat, an die erste Stelle der Liste der 20 europäischen Topvereine gewählt worden. Foto: Eibner

weiter
  • 541 Leser

Olex bei der „Tour de Ski“ dabei

„Es war eines der schönsten Weihnachtsgeschenke, als ich am 24. Dezember von der Nominierung erfahren habe“, sagt Max Olex. Der 29 Jahre alte Skilangläufer aus Aalen, der für den SC Partenkirchen startet, ist nun vom deutschen Langlauf-Teamchef Peter Schlickenrieder für die „Tour de Ski“ nominiert worden – im Langlauf entspricht

weiter
  • 246 Leser

Titel im Doppel für Laura Henninger

Tischtennis, „Sparkassen-Cup“ Spielerinnen und Spieler aus nahezu 80 verschiedenen Vereinen gingen in der Bettringer Uhlandhalle an den Start.

Auch in diesem Jahr fand der Sparkassen-Cup in der Bettringer Uhlandhalle statt. Die Tischtennis-Abteilung der SG Bettringen durfte dazu wieder ein großes Turnierfeld mit Spielerinnen und Spielern aus nahezu 80 verschiedenen Vereinen begrüßen.

Herren A: In der Königsklasse der Herren A war wieder eine starke Konkurrenz vertreten. Neben einigen Oberligisten

weiter
  • 484 Leser

Überregional (88)

Kommentar Mathias Puddig zum Richtungsstreit in der CDU

Innere Unruhe

Bundesminister? Kanzlerkandidat? Spitzenmann für die Baden-Württemberg-Wahl 2021? Es scheint kaum eine Aufgabe zu geben, die die Merz-Anhänger in der CDU ihrem Heilsbringer nicht zutrauen. Die Abstimmung über den Parteivorsitz mögen die Merzianer verloren haben. Aufgeben wollen sie aber nicht. Vielmehr versuchen sie mit aller Macht, den Millionär aus weiter
  • 113 Leser

Alarm wegen Sexpuppe

Spaziergänger haben wegen einer Sexpuppe in einem Wald bei Dettenhausen (Kreis Tübingen) die Polizei alarmiert. Das Ehepaar habe einen leblosen Körper gemeldet, teilte die Polizei mit. Zwei Streifen stellten fest, dass es sich um eine kopflose Silikon-Puppe handelte. weiter
  • 131 Leser

Arbeit Wer unzufrieden ist, soll wechseln

Wer im Job über sechs Monate lang mehr negative als positive Gedanken und Gefühle hat, sollte darüber nachdenken, die Stelle zu wechseln. Das rät der Sozialpsychologe Peter Fischer in der Zeitschrift „Emotion“. Es könne immer Phasen geben, in denen es nicht so gut läuft, das sei ganz normal. Dauert die Unzufriedenheit aber länger an, sei weiter
  • 215 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

Fußball Ländespiele Katar – Jordanien 2:0 (1:0) Irak – China 2:1 (1:1) Palästina – Iran 1:1 (0:0) Katar – Kirgistan 1:0 (0:0) England FC Fulham – Wolverhampton 1:1 FC Burnley – FC Everton 1:5 Leicester – Manchester City 2:1 FC Liverpool – Newcastle Utd. 4:0 Manchester Utd. – Huddersfield Town 3:1 weiter
  • 128 Leser

Beim Schummeln erwischt

Ein Autofahrer ist in Tettnang (Bodenseekreis) beim Versuch aufgeflogen, im Drogentest zu schummeln. Der 23-Jährige hatte laut Polizei gekauftes Urinimitat, das er im kleinen Plastikbeutel bei sich trug, in den Testbecher gefüllt. weiter
  • 120 Leser

Bio-Eier mit Schuss

Er ist süß wie ein Stück Torte, klebt beim Kleckern auf der Tischdecke und hat ordentlich Umdrehungen: der Eierlikör, der mit seinem Alkoholgehalt von 20 Prozent schon so manches großmütterliche Kaffeekränzchen belebte. Irgendwie von vorgestern war viele Jahre lang auch das Image des fabrikmäßig hergestellten Mixgetränks, mit Assoziationen an Häkeldeckchen weiter
  • 245 Leser
Kriminalität

BKA soll gegen Sozialleistungsbetrug vorgehen

Die Bundesregierung will stärker Banden bekämpfen, die mit fingierten Arbeitsverhältnissen zu Unrecht bei den Jobcentern abkassieren. Jährlich entsteht Millionenschaden.
Die Bundesregierung nimmt bundesweit agierende organisierte Banden ins Visier, die mit Sozialleistungsbetrug jährlich einen zweistelligen Millionenschaden anrichten. Vor allem polizeiliche Ermittlungen über Ländergrenzen hinweg sollen nach Angaben des Bundesinnenministeriums künftig schlagkräftiger geführt werden, wie aus einer Antwort auf eine Kleine weiter
  • 198 Leser
Querpass

Böse Bescherung

Liebe Leserin, lieber Leser , die Sportredaktion dieser Zeitung hofft, Sie haben eine schöne Bescherung und geruhsame Weihnachtstage hinter sich. Und es Ihnen nicht so ergangen ist wie Eric Choupo-Moting. Der ehemalige Profi vom Hamburger SV, der mittlerweile bei Paris St. Germain spielt und mit seiner Familie im 17. Arrondissement der französischen weiter
  • 123 Leser

Das Pferd des Offiziers

Archäologen haben nahe Pompeji die Überreste eines Rassepferdes ausgegraben. Es habe wohl einem hochrangigen Offizier gehört. In den vergangenen Monaten hat es dort mehrere spektakuläre Funde gegeben. Foto: Cesare Abbate/dpa weiter
  • 420 Leser
Serie Märchen und Sagen

Die Sage vom Schwedenkreuz

Noch heute steht das Schwedenkreuz nahe der Brücke zur Insel Mainau am Bodensee. Werner Schenk von Stauffenberg ließ die Kreuzigungsgruppe im Jahre 1577 errichten. Nachdem die Schweden im Laufe des Dreißigjährigen Krieges im 17. Jahrhundert die Insel geplündert hatten und wieder abzogen, luden sie einer Sage zufolge das Trio aus Jesus und den beiden weiter
  • 126 Leser

Die Zeichen stehen auf Neubau

Fast eine Milliarde Euro könnte die Sanierung von Theater und Oper in Frankfurt verschlingen. Muss das sein?
Frankfurt. In diesem Jahr ist Frankfurts Oper von den Kritikern erneut als Deutschlands „Opernhaus des Jahres“ ausgezeichnet worden. Auch das im selben Haus untergebrachte Schauspiel ist eine renommierte Bühne. Doch die von 1963 stammende Theaterdoppelanlage ist wegen veralteter Klimatechnik und mangelndem Brandschutz dringend renovierungsbedürftig. weiter
  • 391 Leser

Disco Verletzte bei Schlägereien

In einer Disco in Trossingen (Kreis Tuttlingen) hat es in der Nacht zum zweiten Weihnachtsfeiertag mehrere Verletzte gegeben. Wie die Polizei mitteilte, war die genaue Zahl zunächst unklar. Eskaliert war die Situation, nachdem ein Gast einen Freund mit einer Platzwunde am Kopf auf der Tanzfläche liegend gefunden hatte. Es kam zu Schlägereien. Eine Gruppe weiter
  • 126 Leser
Landes köpfe

Ehrung am Grab von Ex-OB Rommel

Mit einer Kranzniederlegung am Grab von Manfred Rommel hat die CDU den langjährigen Oberbürgermeister von Stuttgart geehrt. Er wäre an Heiligabend 90 Jahre alt geworden. „Manfred Rommel hat diese Stadt geprägt wie kaum ein anderer“, sagte der CDU-Kreisvorsitzende Stefan Kaufmann im Beisein von Rommels Witwe Liselotte und weiterer Verwandter weiter
  • 119 Leser
Neues Jahr

Ein bisschen mehr im Geldbeutel

Anfang des neuen Jahres treten zahlreiche Neuregelungen bei Steuern, Sozialbeiträgen und anderen staatlichen Leistungen in Kraft. Unterm Strich ist die Entlastung der Bürger eher bescheiden.
Da sage einer, die große Koalition brächte keine Reformen zustande. Am 1. Januar 2019 treten so viele Änderungen in Kraft wie lange nicht mehr. Unterm Strich winkt eine Entlastung, wie Musterrechnungen des Bunds der Steuerzahler für die SÜDWEST PRESSE zeigen (siehe Tabelle). Das ist dessen Präsident Reiner Holznagel aber nicht genug: „Als nächstes weiter
  • 407 Leser

Ein Buch für die Bewerbung

Deutschland ist 2025 wieder an der Reihe. Für die Kandidaten wie etwa Nürnberg wird es ernst.
Für die Bewerbung zur Europäischen Kulturhauptstadt 2025 muss Nürnberg im kommenden Jahr einen ersten Programmentwurf abgeben. Deadline für das erste „Bewerbungsbuch“ ist der Herbst, wie das Bewerbungsbüro der Stadt erklärte. Darin müssten bis zu 30 Programmlinien aufgeführt sein. In drei Workshops sollen 2019 Ideen für das Buch gesammelt weiter
  • 399 Leser
Kommentar Rolf Obertreis zur Lage der deutschen Banken

Es war ein Horrorjahr

Für die letzten beiden verbliebenen privaten deutschen Großbanken war es ein Horrorjahr. Die Commerzbank fällt aus dem Kreis der 30 größten deutschen an der Börse gelisteten Unternehmen. Bei der Deutschen Bank sieht es nicht viel besser aus. Der neue Vorstandschef Christian Sewing kann die Bank bislang nicht nach vorne bringen. Zwar drückt er die Kosten, weiter
  • 277 Leser

Etwas Großes spüren

In Moskau erinnert ein Museum an Alexander Solschenizyn.
In Moskau erinnert nun ein Museum an den vor 100 Jahren geborenen Schriftsteller und Dissidenten Alexander Solschenizyn (1918-2008). Es wurde in der früheren Wohnung des Autors der Lagerchronik „Archipel Gulag“ und Literaturnobelpreisträgers von 1970 eingerichtet. Die stellvertretende Moskauer Bürgermeisterin Natalia Sergunina sagte: „Es weiter
  • 363 Leser

Ex-Dortmunder verletzt

Mindestens sechs Wochen muss der FC Arsenal auf Mittelfeldspieler Henrikh Mkhitaryan verzichten. Der 29-jährige frühere BVB-Stürmer zog sich im Ligaspiel gegen Tottenham Hotspur (0:2) einen Mittelfußbruch zu und fehlte deshalb beim 3:1-Sieg der Gunners gegen Burnley. Neuer Angreifer für Aspach Drittligist SG Sonnenhof Großaspach hat Stürmer Dominik weiter
  • 114 Leser

Finanzen Viele haben nur geringes Polster

Wenn die Waschmaschine oder das Auto kaputt geht, müssen Verbraucher häufig schnell reagieren. Eine finanzielle Rücklage ist dann sinnvoll. Eine repräsentative Umfrage des Marktforschungsinstituts Splendid Research zeigt aber: 43 Prozent der Befragten legen zwar Geld zurück, und 44 Prozent sparen für ein finanzielles Polster. Doch etwa ein Drittel der weiter
  • 5
  • 247 Leser

Fußball DFB-Kapitän Neuer guter Dinge

Manuel Neuer hat das desaströse WM-Jahr der deutschen Nationalmannschaft abgehakt und schaut optimistisch in die Zukunft. „Wir haben einen neuen Spirit in der Mannschaft, aber auch neuen Speed und Spielwitz“, schreibt der 32-jährige DFB-Kapitän auf der Website des Deutschen Fußball-Bundes. „Die Begeisterung in der Mannschaft ist riesig, weiter
  • 115 Leser

Fußgänger überfahren

Beim Überqueren einer Straße in Albstadt (Zollernalbkreis) ist an Heiligabend eine 69-Jährige getötet worden. Ihre Enkelin erlitt schwere Verletzungen. Die Oma und das siebenjährige Mädchen seien bei Schneeregen von einem Auto erfasst worden, teilte die Polizei mit. weiter
  • 120 Leser

Geld zurück ohne Formulare

Der VZBV fordert eine automatische Entschädigung bei Verspätungen von Bahn oder Flugzeugen.
Schluss mit komplizierten Antragsformularen: Bahnkunden und Flugreisende sollten nach Ansicht von Verbraucherschützern bei Verspätungen automatisch entschädigt werden. Wenn ein Ticket online gebucht worden sei, lägen alle nötigen Informationen vor. „Da gibt es keinen Grund, warum nicht die Fluglinie, die Bahn auch, Entschädigungen automatisch weiter
  • 285 Leser

Gleise zwischen Nord und Süd

Symbolisch haben Nord- und Südkorea in Kaesong die Wiederherstellung ihrer Eisenbahn- und Straßenverbindungen eingeleitet. UN-Sanktionen gegen Nordkorea verhindern den eigentlichen Start. Foto: Korea Pool via Newsis/dpa weiter
  • 165 Leser

Grenzkontrollen Söder plädiert für Beibehaltung

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hält den Schutz der EU-Außengrenzen noch für mangelhaft und die Abschaffung von Kontrollen an den deutschen Grenzen deshalb für verfrüht. „Europa ist auf einem guten Weg, was den Schutz der Außengrenzen angeht – aber noch nicht am Ziel“, sagte Bayerns Ministerpräsident der Funke-Mediengruppe. weiter
  • 183 Leser

Grundrente Bsirske kritisiert Koalitionspläne

Die von der Koalition geplante Grundrente ist nach Ansicht von Verdi-Chef Frank Bsirske für sozialschwache Ältere zu dürftig bemessen. Das Vorhaben sei „weit unzureichend“, sagte der Gewerkschaftschef. Die Koalition plant eine Garantie-Rente von zehn Prozent oberhalb des Grundsicherungsbedarfs. Voraussetzung: 35 Jahre Beitragszahlung, Kindererziehung weiter
  • 172 Leser
Kommentar Stefan Kegel zur Debatte über eine Moschee-Steuer

Gute Idee, aber chancenlos

Katholiken zahlen sie, Mitglieder der Evangelischen Kirche auch, genauso wie Angehörige der Jüdischen Gemeinden – eine Kirchen- oder Kultussteuer. Wäre es nicht eine gute Idee, dass auch Muslime sie entrichten? Zumal ihre Gemeinden dann nicht mehr nur von ausländischen Geldgebern abhängig wären? Die Äußerungen von Unionspolitikern klingen vernünftig. weiter
  • 201 Leser

Handelsverband Härtere Strafen gegen Ladendiebe

Die Einzelhändler in Baden-Württemberg fordern härtere Strafen für Ladendiebe und Räuber. Im Sinne der Abschreckung müsse der Strafrahmen so erweitert werden, dass die Täter keine Bewährungsstrafen erwarten könnten, sagte die Hauptgeschäftsführerin des Handelsverbandes, Sabine Hagmann. Sie sprach sich dafür aus, gewerbsmäßigen Diebstahl genauso zu ahnden weiter
  • 222 Leser

Historische Hinrunde für Liverpool

In der Premier League sind Jürgen Klopp und seine Reds als einziges Team ungeschlagen. Man City rutscht dagegen ab.
Trainer Jürgen Klopp und der FC Liverpool haben ihren Vorsprung an der Tabellenspitze der Premier League dank eines Patzers von Verfolger Manchester City vergrößert. Am zweiten Weihnachtsfeiertag, dem traditionellen Spieltag am Boxing Day, setzte sich der Herbstmeister mit 4:0 (1:0) souverän gegen Newcastle United durch. Sein härtester Rivale Manchester weiter
  • 120 Leser

Im Verletzungspech

NBA-Superstar LeBron James hat sich beim 123:101-Erfolg der Los Angeles Lakers beim amtierenden Meister Golden State Warriors eine Leistenverletzung zugezogen. Der 33-Jährige verließ im dritten Viertel frühzeitig das Spielfeld. Foto: T. W. Henderson/afp weiter
  • 118 Leser

In 20 Stunden von Sydney nach London

Die australische Fluglinie Qantas arbeitet am längsten Nonstop-Flug der Welt. Schon jetzt fliegt sie 17 Stunden ohne Zwischenlandung.
Qantas will die Zukunft des Fliegens mitgestalten. So fliegt die australische Airline bereits ohne Zwischenstopp in 17 Stunden von Perth an der Westküste Australiens nach London und hat Ende Januar zum ersten Mal einen Flug mit Biotreibstoff von Los Angeles nach Melbourne bestritten. Im Tank war ein Senföl-Gemisch, das auf die 15 Stunden in der Luft weiter
  • 181 Leser

In der Renditefalle

Geldhäuser in Deutschland verdienen laut einer Studie zu wenig. Trotz Sparmaßnahmen sind die Kosten im Vergleich zu den Erlösen immer noch viel zu hoch. Der Umbau der Branche geht weiter.
Die Renditeschwäche von Deutschlands Geldhäusern hält an. Der entscheidende Grund dafür sei neben dem unvermindert harten Wettbewerb und den von den Aufsehern geforderten dickeren Eigenkapitalpolstern die anhaltende Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank (EZB), sagt Walter Sinn, Deutschland-Chef der Management-Beratung Bain. Daran änderten weiter
  • 319 Leser

In der Renditefalle

Geldhäuser in Deutschland verdienen laut einer Studie zu wenig. Trotz Sparmaßnahmen sind die Kosten im Vergleich zu den Erlösen immer noch viel zu hoch. Der Umbau der Branche geht weiter.
Die Renditeschwäche von Deutschlands Geldhäusern hält an. Der entscheidende Grund dafür sei neben dem unvermindert harten Wettbewerb und den von den Aufsehern geforderten dickeren Eigenkapitalpolstern die anhaltende Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank (EZB), sagt Walter Sinn, Deutschland-Chef der Management-Beratung Bain. Daran änderten weiter
  • 312 Leser

Islam CDU-Politiker für Moschee-Steuer

Politiker der Regierungskoalition haben sich für die Einführung einer „Moschee-Steuer“ analog zur Kirchensteuer ausgesprochen. Ziel müsse sein, „dass sich der Islam in Deutschland von der Einflussnahme ausländischer Staaten emanzipiert und eine stärkere Inlandsorientierung gewinnt“, sagte der Vizechef der Unionsfraktion, Thorsten weiter
  • 176 Leser
abc abc

Israel Vorgezogene Wahlen im April

Die Parlamentswahl in Israel findet gut ein halbes Jahr früher statt als geplant. Nach einer wochenlangen Regierungskrise gab Ministerpräsident Benjamin Netanjahu seinen Widerstand gegen vorgezogene Neuwahlen auf, die nun Anfang April stattfinden sollen. Darauf hätten sich alle Regierungsparteien geeinigt, teilte ein Sprecher der Likud-Partei mit. Verteidigungsminister weiter
  • 156 Leser

Italien Joker Ronaldo rettet Juve-Bilanz

Der fünfmalige Weltfußballer Cristiano Ronaldo hat den italienischen Rekordmeister Juventus Turin gestern vor der ersten Saisonniederlage in der Serie A bewahrt. Der Portugiese traf am 18. Spieltag beim 2:2 (1:1) der "Alten Dame" bei Atalanta Bergamo 13 Minuten nach seiner Einwechslung zum Endstand. Einen Sieg verpasste auch der 18-malige Meister AC weiter
  • 114 Leser

Jaime Torres gestorben

Der argentinische Musiker Jaime Torres ist im Alter von 80 Jahren an einem Herzstillstand gestorben. Er war für sein Spiel der Charango, einem gitarrenähnlichen Zupfinstrument aus der Andenregion, bekannt und spielte damit auf internationalen Bühnen. Banksy-Schau auf Tour Die Fotoausstellung über Werke des britischen Streetart-Künstlers Banksy geht weiter
  • 413 Leser

Japans Jagd auf Wale

Aus Frust über das Moratorium verlässt das Land die Walfangkommission. Nicht nur Umweltverbände verurteilen das Verhalten der Regierung in Tokio.
Ungeachtet internationaler Kritik will Japan aus der Internationalen Walfangkommission (IWC) austreten und erstmals seit rund drei Jahrzehnten wieder kommerziell Jagd auf Wale machen. Wie Regierungssprecher Yoshihide Suga gestern in Tokio bekanntgab, tritt der Ausstieg aus der IWC am 30. Juni in Kraft. Ab dem 1. Juli werde Japan dann wieder kommerziell weiter
  • 150 Leser

Jeder zweite will mehr Geld

Jeder zweite Arbeitnehmer wünscht sich einer Umfrage zufolge im kommenden Jahr ein höheres Gehalt. Jeder vierte würde sich laut der Studie des Personaldienstleister Manpower über mehr Wertschätzung im Job freuen. Auf Rang drei der Karriereziele steht unter anderem, eine Fremdsprache zu lernen. BMW droht Strafverfahren BMW droht nach Dutzenden von Motorbränden weiter
  • 202 Leser
Seenotrettung

Kapitän mit Mission

Er ist zum Gesicht der Seenotrettung von Flüchtlingen im Mittelmeer geworden. Der 57-jährige Mann aus Landsberg am Lech hat ein turbulentes Jahr hinter sich.
Im Sommer 2015 segelte Claus-Peter Reisch mit seiner Lebensgefährtin von Sardinien in die griechische Ägäis. Eine Freizeittour im Mittelmeer. Von Bootsflüchtlingen, die auf gefährliche Weise versuchten, von Afrika nach Europa zu gelangen, war da schon immer wieder die Rede. „Auf der Reise haben wir uns gefragt“, erinnert sich Reisch, „was weiter
  • 5
  • 300 Leser

Kein Ende in Sicht

Ermittler untersuchen jede Hepatitis-Infektion.
Ein Ende der Ermittlungen wegen der Serie von Hepatitis-C-Infektionen bei Operationen im kommunalen Krankenhaus im bayerischen Donauwörth ist nicht in Sicht. Ein Narkosearzt soll mindestens 60 Patienten mit Leberentzündung angesteckt haben. Die Ermittlungen seien „sehr komplex und sehr umfangreich, weil wir ja für jeden Einzelfall den Weg der weiter
  • 137 Leser
Krankenversicherung

Krankenkassen werden billiger

Arbeitnehmer und Rentner zahlen weniger, viele Versicherungen senken zudem den Zusatzbeitrag.
Die Krankenversicherung kostet die allermeisten Arbeitnehmer und Rentner im neuen Jahr weniger. Denn die Große Koalition hat – wie im Koalitionsvertrag versprochen – die Finanzierung des Zusatzbeitrags geändert. Musste er seit seiner Einführung im Jahr 2015 vom Arbeitnehmer allein gezahlt werden, trägt in Zukunft der Arbeitgeber die Hälfte, weiter
  • 320 Leser

Kutschen verunglückt: 20 Verletzte

Es sollte eine Weihnachtsgaudi im Ferienparadies werden – doch der Ausflug mit Pferden endete böse.
Bei einem schweren Unfall mit zwei Pferdekutschen sind im Ostallgäu am ersten Weihnachtsfeiertag 20 Menschen verletzt worden, darunter auch Kinder. Nach ersten Ermittlungen der Polizei waren die Kutschgespanne hintereinander auf Schnee in der Ferienregion unterwegs, jeweils mit zehn Urlaubsgästen an Bord. Als die vordere Kutsche an einem Bahnübergang weiter
  • 160 Leser

Lebensretter behindert: 1500 Anzeigen

Nach wie vor werden Feuerwehr und Notarzt ausgebremst, weil Autofahrer nicht rechtzeitig Platz machen.
Bei Kontrollen zur Bildung von Rettungsgassen hat die Polizei in Baden-Württemberg zahlreiche Verstöße festgestellt. Zwischen Oktober 2017 und November 2018 sei die Zahl der Beanstandungen auf mehr als 1500 Anzeigen gestiegen, teilte das Innenministerium in Stuttgart mit. 150 dieser Verstöße seien mit einer Dashcam dokumentiert worden. Derzeit laufe weiter
  • 100 Leser

Letzter Start auf Schalke

Dopingvorwürfe tragen zum Karriereende von Anton Schipulin bei.
Der russische Biathlon-Olympiasieger Anton Schipulin wird seine Karriere im Anschluss an die World Team Challenge am Samstag in der Schalker Arena beenden. „Dieser Wettbewerb wir mein letzter sein“, sagte der 31-jährige Skiathlet. Maßgebend für die Entscheidung sei aber letztlich die Tatsache gewesen, dass er im Zuge des russischen Dopingskandals weiter
  • 110 Leser

Maas gegen Aufrüstung

Außenminister will keine neuen Atomwaffen in Europa.
Außenminister Heiko Maas hat sich gegen die Stationierung neuer atomarer Mittelstreckenraketen in Deutschland und ganz Europa ausgesprochen. Er sagte Widerstand in Deutschland gegen neue Atomwaffen voraus, falls der 30 Jahre alte INF-Vertrag zwischen Russland und den USA zum Verbot von Mittelstreckenwaffen platzen sollte. „Europa darf auf gar weiter
  • 180 Leser

Mannheim stolpert

Titelaspirant unterliegt zu Hause Schwenningen.
Titelkandidat Adler Mannheim hat nach einer Siegesserie in der Deutschen Eishockey Liga überraschend gepatzt. Der siebenmalige Meister verlor gestern überraschend gegen den Tabellenletzten Schwenninger Wild Wings 1:2 (1:1, 0:0, 0:1). Zweieinhalb Minuten vor dem Ende kassierten die überlegen spielenden Mannheimer den entscheidenden Gegentreffer durch weiter
  • 106 Leser

Mieten steigen weiter ungebremst

Angebot und Nachfrage klaffen deutlich auseinander. Auch im Umland teurer Städte steigen die Kosten.
Der Deutsche Mieterbund warnt vor weiter steigenden Mieten im neuen Jahr. „Es gibt nach unserer Einschätzung keine Faktoren, die den Anstieg der Mieten bremsen dürften“, sagte Direktor Lukas Siebenkotten. So klafften Angebot und Nachfrage gerade in Großstädten, Ballungszentren und Universitätsstädten nach wie vor auseinander. Die Folge seien weiter
  • 239 Leser

Migranten im Ärmelkanal

Insgesamt 43 Migranten in kleinen Booten sind am ersten und zweiten Weihnachtstag im Ärmelkanal zwischen Großbritannien und Frankreich gerettet worden. Darunter waren auch Kinder. Die Geretteten waren trotz Winterwetters auf der stark befahrenen Schifffahrtsroute unterwegs. weiter
  • 183 Leser

Monströses Kraftwerk des Kinos

Maßlos, hemmunglos, impulsiv und immer für einen Skandal gut: Gérard Depardieu. Nun wird er 70.
Gérard Depardieu winkt den Panzern von Kim Jong Un zu. Die Reise des französischen Schauspielers zur Militärparade nach Nordkorea kam in Frankreich erst nicht gut an. Doch dahinter verbarg sich diesmal kein skurriles Vorhaben. Die Reise diente einem Dokumentarfilm anlässlich des 70. Geburtstags von Depardieu am 27. Dezember. Die Doku „70“ weiter
  • 404 Leser

Museum Barberini zeigt Picasso

Nach der erfolgreichen Schau zum abstrakten Werk von Gerhard Richter hat das Potsdamer Museum Barberini auch mit Bildern und Skizzen des Neoimpressionisten Henri-Edmond Cross großen Zulauf. „Seit der Eröffnung der Ausstellung Mitte November zählen wir täglich 800 bis 1000 Gäste“, sagte Museumsdirektorin Ortrud Westheider. Die Richter-Schau weiter
  • 404 Leser

OB Kuhn will ÖPNV-Abgabe

Freie Fahrt für Autofahrer in Stuttgart nur noch mit Busticket?
Oberbürgermeister Fritz Kuhn (Grüne) will die Autofahrer in Stuttgart mit einer Nahverkehrsabgabe zum Umsteigen auf Bus und Bahn bewegen. Der erste Schritt sei die angekündigte Tarifreform im öffentlichen Nahverkehr. Im zweiten Schritt müssten mehr Züge angeschafft werden. Im dritten Schritt „könnten wir eine Nahverkehrsabgabe für Autofahrer einführen, weiter
  • 119 Leser

Oettinger bringt Merz erneut ins Spiel

EU-Kommissar hält den Konservativen für möglichen Kanzlerkandidaten.
EU-Kommissar Günther Oettinger (CDU) hält den unterlegenen Bewerber um den CDU-Vorsitz, Friedrich Merz, nach wie vor für einen möglichen Kanzlerkandidaten. „Fast die Hälfte der Parteitagsdelegierten wollte Friedrich Merz als CDU-Vorsitzenden – und ein CDU-Vorsitzender ist immer auch ein möglicher Kanzlerkandidat“, sagte Oettinger der weiter
  • 4
  • 165 Leser

Pegelstände sinken wieder

Nur kurz Alarm an manchen Flüssen im Land.
Der Wasserstand des Rheins am Pegel Maxau (Karlsruhe) ist gestern wieder unter die Meldehöhe von sieben Metern gesunken, wie die Hochwasservorhersagezentrale Baden-Württemberg meldete. Der Vorhersage nach sollte der Pegelstand weiter sinken. Das Hochwasser wurde durch die Niederschläge der vergangenen Tagen verursacht. Schon am Montag hatte sich den weiter
  • 104 Leser

Peggy: Verdächtiger frei

Der im Mordfall Peggy festgenommene 41-Jährige ist aus der U-Haft entlassen worden. Das Amtsgericht Bayreuth sieht keinen dringenden Tatverdacht. weiter
  • 128 Leser

Predigten gegen Hass und Lügen

Bischöfe feiern Festgottesdienste in Baden-Württemberg: Mit Gottes Wort für den Frieden.
Millionen katholische und evangelische Christen haben in Baden-Württemberg Weihnachten gefeiert. In ihren Predigten sprachen sich Bischöfe beider Kirchen gegen Lügen und „Fake News“ aus. Manches möge auf Missverständnissen beruhen, sagte Erzbischof Stephan Burger in Freiburg. „Anderes wird auch gezielt als ,Fake News' gesetzt, um zu weiter
  • 112 Leser

Protest in Tunesien

Die Selbstverbrennung eines Journalisten in Tunesien hat Ausschreitungen ausgelöst. Nach der Beerdigung errichteten Demonstranten in Kasserine eine Barrikade. Der 32-Jährige hatte sich aus Protest gegen die Wirtschaftslage selbst angezündet. weiter
  • 194 Leser

Punktekonto in Flensburg steht bei 38

Der Bundesliga-Spitzenreiter ist auch nach dem 19. Spieltag ohne Niederlage. Göppingen bezwingt im Derby Bietigheim mit 31:27. Stuttgart schlägt Gummersbach knapp 31:30.
Spitzenreiter SG Flensburg/Handewitt hat sich in der Handball-Bundesliga mit standesgemäßem Kantersieg in die Spielpause wegen der WM-Endrunde in Deutschland verabschiedet. Der Titelverteidiger entledigte sich am 19. Spieltag der Pflichtaufgabe bei Schlusslicht Ludwigshafen durch ein 30:18 (16:9) souverän und behielt damit erwartungsgemäß seine weiße weiter
  • 117 Leser

Radsport Fitter Wolfshohl wird 80 Jahre alt

Heute feiert Ex-Radprofi Rolf Wolfshohl seinen 80. Geburtstag – und das in aller Bescheidenheit. „Das ist ein Tag wie jeder andere. Morgens gehe ich in unser Fahrrad-Geschäft wie immer arbeiten, abends mit der Familie schön essen“, sagte der Jubilar. Immerhin versprach er: „Meinen 100. kann ich dann ja größer feiern.“ Der weiter
  • 116 Leser

Rentnerpaar ermordet

Nach Bluttat in Thüringen: Polizei fahndet nach Unbekanntem.
Im thüringischen Nordhausen ist ein Rentner-Ehepaar an Weihnachten getötet worden. Anwohner entdeckten die Leichen der 80-jährigen Frau und ihres 82-jährigen Manns am Montag auf dem Nachbargrundstück außerhalb des Wohnhauses und verständigten die Polizei, wie eine Sprecherin sagte. Das Paar war demnach durch massive Gewalteinwirkung ums Leben gekommen. weiter
  • 176 Leser

Russland Neuer Raketentyp getestet

Russland hat einen neuen Raketentyp mit Hyperschallgeschwindigkeit getestet. Präsident Wladimir Putin sprach von einem „wichtigen Erfolg“ für das Militär, der nicht nur von nationaler Bedeutung sei. „Russland hat eine neue Art strategischer Waffe.“ Nach Putins Worten kann die Rakete von Abwehrsystemen nicht abgefangen werden. weiter
  • 152 Leser

Satte Rabatte für Neuwagen

Autokäufer können auch 2019 auf hohe Rabatte hoffen. Derzeit würden die 30 meistverkauften Neuwagen von Internetvermittlern im Schnitt mit 19 Prozent Nachlass angeboten. Foto: Sebastian Gollnow/dpa weiter
  • 213 Leser

Schwägerinnen-Harmonie beim Kirchgang

Angeregt unterhalten sich Kate (36) und Meghan (37) beim weihnachtlichen Kirchgang der Royals in der Grafschaft Norfolk. Britische Medien hatten den beiden Herzoginnen in letzter Zeit nachgesagt, dass sie sich zankten. Den Berichten zufolge soll Meghan zu dominant auftreten. Die Schwangere und Prinz Harry wohnen derzeit mit William und Kate in getrennten weiter
  • 158 Leser

Sizilien Ätna-Ausbruch lässt Erde beben

Vom Ätna ausgelöste Beben haben die Erde in Teilen Siziliens erschüttert. In der Nacht auf Mittwoch wurden Bewohner rund um den Vulkan von einem heftigen Erdstoß der Stärke 4,8 aufgeschreckt. Zehn Menschen wurden durch herabfallende Trümmerteile verletzt. Seit Beginn der neuen Aktivität des Vulkans am 23. Dezember wurden etwa 60 Beben registriert, die weiter
  • 137 Leser

Ski Alpin Luitz erhält Fristverlängerung

Nach dem Anti-DopingRegelverstoß von Skirennfahrer Stefan Luitz hat der Deutsche Skiverband (DSV) nun bis zum 28. Dezember und damit zwei Tage länger Zeit, sich zur Disqualifikation zu äußern. Eine entsprechende Fristverlängerung bestätigte der Skiweltverband FIS gestern. Man habe darum gebeten, weil Luitz durch die vielen Rennen binnen weniger Tage weiter
  • 127 Leser

Skispringen Gangnes tritt zurück

Der norwegische Skispringer Kenneth Gangnes hat nach vier Kreuzbandrissen und einer Oberschenkelverletzung seinen Rücktritt erklärt. Der Dritte der Saison 2015/2016 hat seit März 2016 kein Weltcupspringen mehr absolviert. „Zeitweise hatte ich sogar Probleme beim Treppensteigen“, sagte der 29-Jährige. Norwegens Nationaltrainer Alexander Stöckl weiter
  • 103 Leser
Leitartikel Ulrich Becker zum Betrugsfall Claas Relotius

Sperrige Wahrheit

Es gibt unter Journalistenkollegen eine Phrase, die immer dann angewandt wird, wenn ein Kollege während seiner Recherche an eine Grenze stößt: „Du hast die Geschichte tot recherchiert.“ Es ist das Eingeständnis, dass etwas ganz anders funktioniert als die Idee, die zu Beginn der Story in den Köpfen der Redaktion herumspukte. Im Grunde ist weiter
  • 192 Leser

Titelverteidiger bleibt am Ball

Bayern München setzt sich gegen Würzburg durch und freut sich auf den Knaller am Sonntag beim Verfolger Bamberg.
Drei Tage nach dem Pokal-Aus gegen Berlin haben sich die Basketballer des FC Bayern München mit einem Sieg in der Bundesliga zurückgemeldet. Der Titelverteidiger gewann sein Heimspiel gegen Würzburg gestern Abend mit 87:69. Mit zwölf Siegen aus zwölf Spielen bleiben die Münchner verlustpunktfrei. Für die Bayern geht es vor Jahresende weiter Schlag auf weiter
  • 102 Leser

Trainer gewechselt

Der spanische Erstligist Real Sociedad San Sebastián hat einen neuen Trainer. Wie der Verein mitteilte, trennte er sich nach zuletzt vier Niederlagen von Coach Asier Garitano. Neuer Cheftrainer ist Imanol Alguacil (47), der zuletzt die zweite Mannschaft betreute. Modric ausgezeichnet Vizeweltmeister Luka Modric (33) ist in seiner Heimat Kroatien zum weiter
  • 125 Leser

Tödlicher Unfall

Bei einem Unfall im Kreis Tuttlingen ist ein 56-Jähriger tödlich verletzt worden. Ein 64-Jähriger sei mit seinem Wagen gegen das Auto des Mannes geprallt, so die Polizei. Der 56-Jährige aus dem Kreis Sigmaringen wurde eingeklemmt und starb. weiter
  • 174 Leser

Unternehmen Zahl der Pleiten könnte steigen

Die Zahl der Unternehmenspleiten in Deutschland könnte im Zuge eines langsameren Wirtschaftswachstums und höherer Zinsen nach Darstellung von Experten erstmals seit Jahren wieder steigen. Die Wirtschaftsauskunftei Creditreform rechnet für das kommende Jahr mit einem leichten Anstieg um rund 100 Fälle auf 20 000 Insolvenzen. Der Kreditversicherer Euler weiter
  • 247 Leser

USA Kind stirbt nach Festnahme

Nach dem zweiten Todesfall binnen eines Monats hat die US-Grenzschutzbehörde eine medizinische Überprüfung aller Kinder in Haft angekündigt. Zuvor war ein achtjähriger Junge aus Guatemala wenige Tage nach seiner Festnahme in US-Gewahrsam gestorben. Am selben Tag wurde in Guatemala ein siebenjähriges Mädchen beerdigt, das ebenfalls in US-Gewahrsam gestorben weiter
  • 187 Leser

Versicherung Leistungskürzung bei Diebstahl

Wer mit seiner Kaskoversicherung vereinbart, in einer Garage zu parken, muss das auch tun. Ansonsten können Besitzer nach einem Autodiebstahl auf einem Teil des Schadens sitzenbleiben. Das zeigt ein Urteil des Landgerichts Magdeburg (AZ: 11 O 217/18). Ein Frau parkte ihr Auto nicht in, sondern vor ihrer Garage. Über Nacht klauten Diebe den Pkw. Sie weiter
  • 218 Leser

Warnung vor weiteren Tsunamis

Trauer in Indonesien: Die Riesenwelle vom Samstag hat mindestens 430 Menschen getötet.
Nach dem schweren Tsunami in Indonesien ist die Gefahr einer weiteren Katastrophe nicht gebannt. Die für Meteorologie und Geophysik zuständige Behörde rief die Bewohner in den verwüsteten Gebieten auf, die Küsten zu meiden. Ähnlich wie vor wenigen Tagen könnten Vulkan-Eruptionen weitere Erdrutsche unter Wasser auslösen, die dann erneut einen Tsunami weiter
  • 143 Leser

Weihnachten in den Ruinen von Mossul

Als Weihnachtsmänner verkleidet tragen zwei Iraker Geschenke durch Mossul. Die Stadt im Nordirak wurde vor einem Jahr teilweise zerstört, als die Terrormiliz IS aus dem Gebiet vertrieben wurde. Inzwischen kehren immer mehr Menschen zurück, unter ihnen auch die christlichen Minderheiten der Assyrer, Chaldäer und Aramäer. Insgesamt leben im Irak rund weiter
  • 266 Leser

Weihnachtskonzert auf dem Wasserturm

Immer zu Weihnachten spielt der Posaunenchor auf dem 38 Meter hohen Wasserturm in Laichingen-Machtolsheim (Alb-Donau-Kreis). Seit 1978 gibt es dieses Turmblasen. Rund 150 Zuhörer kamen dieses Jahr. Foto: Joachim Lenk weiter

Weit weg von der Vollverwertung

In Deutschland gilt vom 1. Januar an ein neues Verpackungsgesetz. Es zwingt Industrie und Handel zu höheren Recyclingquoten für ihre Produkte. Der Umwelthilfe und den Grünen gehen die neuen Regeln nicht weit genug.
Berge von zerrissenem Geschenkpapier, dazu noch die ganzen Verpackungen – Weihnachten ist nicht nur das Fest der Liebe, sondern auch der Ressourcenverschwendung. Zwar rufen Umweltschützer Jahr für Jahr dazu auf, Müll zu vermeiden und auf aufwendiges Einpacken zu verzichten. Doch das hilft nichts: In der Zeit direkt nach den Feiertagen registrieren weiter
  • 277 Leser

Weiter viele Neukunden

Trotz leergefegter Märkte ist Bausparen gefragt.
Trotz leer gekaufter Immobilienmärkte in Ballungszentren treiben die niedrigen Zinsen das Geschäft der Bausparkassen. „Das baufinanzierungsgetriebene Neugeschäft der Bausparkassen ist Jahr für Jahr besser und wird auch 2018 zu einem guten Ergebnis kommen“, sagt Bernd Hertweck, Vorstandsvorsitzender des Verbands der Privaten Bausparkassen. weiter
  • 240 Leser
Hintergrund

Weltweit große Unterschiede

Das Essen wird im Pappkarton serviert, das Besteck ist aus Plastik und steckt in der Kunststoffhülle – ein typisches Menü in einem Fastfood-Restaurant. In der US-Gastronomie spielt Umweltschutz so gut wie keine Rolle, Mülltrennung ist weitgehend unbekannt. Am Ende landen Speisereste und alles andere, was nicht mehr gebraucht wird, oft in demselben weiter
  • 203 Leser

Weniger exportiert

Der Stromüberschuss ist weiterhin groß.
Deutschland hat in diesem Jahr weniger Strom in seine Nachbarländer exportiert als 2017. Der Exportüberschuss ist aber weiterhin beträchtlich, wie aus Zahlen der Bundesnetzagentur hervorgeht. Im grenzüberschreitenden Stromhandel sind bislang (Stand 17. Dezember) gut 70 000 Gigawattstunden ins Ausland geflossen. Im gesamten Jahr 2017 waren es rund 77 weiter
  • 229 Leser

Weniger Schwung

Die Metall- und Elektroindustrie erwartet eine Abkühlung der Konjunktur im kommenden Jahr. Die Branche rechnet mit einem Wachstum der Produktion um real 1,5 Prozent. 2018 dürften es 2,0 bis 2,5 Prozent sein. Foto: B. Wüstneck/dpa weiter
  • 212 Leser

Wertpapiere Commerzbank will Regel überarbeiten

Nach einem Jahr neuer Regeln für Wertpapiergeschäfte („Mifid II“) zieht die Commerzbank eine verheerende Bilanz. „Die Kunden lehnen die Mifid ab – und die Beratung ist durch das Regelwerk nicht besser geworden“, sagte der Privatkundenchef des Instituts, Michael Mandel. Die Vorschriften gelten in Deutschland seit Januar weiter
  • 265 Leser

Wirtschaft im Südwesten läuft nicht mehr rund

Landesministerin Hoffmeister-Kraut befürchtet für 2019 eine Abschwächung des Wachstums. Vor allem der Export ist in Gefahr.
Internationale Handelskonflikte und eingetrübte Konjunkturaussichten bremsen die Zuversicht der deutschen Unternehmen. Für Baden-Württemberg, das stark vom Export abhängt, rechnet Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) mit einer weiteren Abkühlung der Konjunktur. Nach aktuellem Kenntnisstand rechne das Ministerium für das Jahr 2018 nur weiter
  • 220 Leser
Geld für die Feuerwehr

Zwei Millionen Euro weniger?

Die SPD-Fraktion wirft der Regierung vor, die Mittel für die Feuerwehren im Land zu kürzen. Innen- und Finanzministerium widersprechen.
Mit zwei Millionen Euro könnte man fünf Löschfahrzeuge kaufen oder ein Feuerwehrgerätehaus bauen. Wenn man das Geld hätte. Um zwei Millionen ging es im Finanzausschuss des Landtags bei den Beratungen des Nachtragshaushalts 2018 und 2019. Zwei Millionen Euro soll es für die Feuerwehren im Land nun weniger geben im Vergleich zum ursprünglichen Plan. „Scheinbar weiter
  • 129 Leser
Fußball

Zwischen echter Liebe und maximalem Profit

Noch ist Fußball die Sportart Nummer eins in Deutschland. Doch es gibt Warnsignale: Immer häufiger bleiben Plätze in Stadien leer. Viele Fans fühlen sich übersättigt.
Am WM-Debakel alleine lag es nicht, dass bei Spielen der deutschen Fußball-Nationalmannschaft zuletzt viele Plätze leer blieben. Als das DFB-Team im November 2017 in Köln noch als Weltmeister Frankreich empfing, waren nur 36 948 Menschen im Stadion. Weniger waren es in zuvor 25 Länderspielen in der Domstadt noch nie gewesen. Christian Prechtl, weiter
  • 120 Leser

Leserbeiträge (9)

Man sollte, man müsste, man könnte, aber…..!

Aber TUN musst DU es!

Zum Beispiel das neue Jahr 2019 mit einem Yoga-Kurs beginnen.

Hatha-Yoga-Kurs nach Sivananda

Einführung in die Rishikesh Reihe für Anfänger und Geübte.

In diesem Kurs werden die 5 wichtigsten Aspekte des Hatha-Yoga unterrichtet:

richtige Körperübung Asanas richtige Atmung Pranayamas richtige Entspannung weiter
  • 1
  • 1004 Leser
Lesermeinung

Zum schwäbischen Leserbrief von Dr. Kurt Helmut Scheidle

Mensch Maier han i zua mir gseid als i den Läserbriaf von dem Herrn Dogder Kurt-Helmut Scheidle gläse han, denn do hoschd fei ganz schöe aufbassa müasa, dass au älles richdig verstoscht. In seim „Briafle“ hot er nämlich älles auf guod schwäbisch ond au für jeden verständlich feschd kalda und aufgeschrieba.

Ond so hod der Dogder von Kocha dem Kulturminschder

weiter
  • 2
  • 371 Leser

Keine schallende Ohrfeige

Zu „Eine Ohrfeige fürs Ehrenamt“, GT vom 21. Dezember:

Sehr geehrte Frau Kurz, vielen Dank für Ihren Leserbrief. Damit stoßen Sie eine wertvolle Diskussion an. Gmünd bietet in Sachen Parkverhalten seit Jahren ein erbärmliches Bild. Jeden Tag ist zum Beispiel in der Fußgängerzone auf dem Münsterplatz ein Parkplatzsuchverkehr, der Fußgänger

weiter
  • 4
  • 259 Leser

80 km/h nochmal überdenken

Zum Einhorn-Tunnel:

Endlich hat Gmünd seinen eigenen Tunnel. Was für eine Freude und Erleichterung für all jene, die sich Tag für Tag auf den überfüllten engen Straßen, es gibt nur zwei davon, durch die Gmünder Altstadt quälen mussten. Ich selbst muss als Straßdorfer nicht unbedingt durch diesen Tunnel fahren, aber ich bin es trotzdem schon etliche

weiter

Können nicht mehr überraschen

Zum Dankeschön

Freitagmorgen in der Weihnachtswoche, die Mülleimer stehen aufgereiht und zum Leeren bereit am Straßenrand. Es regnet in Strömen, und die fleißigen Mitarbeitern der GOA könnten gerade an diesem Tag durch das eine oder andere liebevoll verpackte Päckchen oder Kuvert für ihre nicht immer einfache Arbeit etwas entschädigt werden. Doch dieses

weiter
  • 3
  • 204 Leser

Unverständlich, wie schludrig

Zum GT-Artikel „Für mehr Frauen in den Gemeinderäten“ vom 20. Dezember:

Da ist Michael Länge ein klitzekleiner Fehler unterlaufen: Baden-Württemberg hat bekanntlich nicht nur 42 Städte und Gemeinden, sondern rund 1100. Wohl aber unter den 42 Städten und Gemeinden des Ostalbkreises hatten wir in Schwäbisch Gmünd bei der Kreistagswahl 2014

weiter
  • 3
  • 216 Leser
Lesermeinungen

Verständlich informieren

Zum Einhorn-Tunnel:

Da es die Stadtverwaltung offensichtlich nicht schafft, eine Pressemitteilung bürgerfreundlich zu formulieren, eine Bitte: Könnte die Gmünder Tagespost, anstatt eine solch verklausulierte Mitteilung einfach zu übernehmen, bitte mal für normale Bürger formulieren, um welche sogenannten sicherheitstechnischen Anlagen es sich hierbei

weiter
  • 4
  • 197 Leser
Lesermeinung

Zur Situation beim VfR Aalen:

„Endlich scheint Herr Olschewski (VfR-Präsidiumsmitglied – Red.) aus seiner Reserve herauszutreten und aus seiner Lethargie aufzuwachen, da er die sportliche Lage des in akute Abstiegsnöte geratenen VfR Aalen jetzt realistisch einzuschätzen weiß. Wenn er jedenfalls jüngst verlauten ließ, die „Schonfrist“ für Trainer Giannikis, der für die dritte Liga

weiter
  • 2
  • 739 Leser
Lesermeinung

Zur Situation beim VfR Aalen:

„Der VfR steigt ab – wenn sich nichts Gravierendes ändert! Vor der Saison wurden gute Spieler abgegeben und vom Vorstand und Aufsichtsrat neue junge, unerfahrene Spieler verpflichtet und als Verstärkung hochgejubelt. (...) Und es lobt der Trainer nach jedem Unentschieden oder verlorenem Spiel auch noch die Spieler, sieht vergebene Chancen positiv und

weiter
  • 1
  • 176 Leser