Artikel-Übersicht vom Freitag, 28. Dezember 2018

anzeigen

Regional (177)

Advent der guten Tat sagt danke!

SchwäPo-Hilfsaktion Unzählige Leserinnen und Leser unterstützen die Spendenaktion für Menschen hier in Aalen.

Aalen. Herzlichen Dank allen Leserinnen und Lesern, die Advent der guten Tat unterstützen: Rolf Weidenbacher, AA; Johann Salvason, Hüttlingen; Susanne Eschmann; Josef + Elfriede Holl; Irmgard Schlipf; Dr. Jutta + Dr. Jörg Schnizler, AA; Fam. Bernardt, AA; Gabriele Hermine Wolf; Manfred Meyer; Hermann + Margarethe Grandy; Renate Bahr, Oko.; Hildegard

weiter
  • 1609 Leser
Polizeibericht

Aufgefahren an Ampel

Aalen. Bei einem Auffahrunfall in der Stuttgarter Straße ist am Freitag ein Sachschaden von circa 2000 Euro entstanden. Ein 38 Jahre alter Fahrer wollte um 13.15 Uhr an einer Ampelanlage nach links in die Friedrichstraße abbiegen und war hierbei auf ein vorausfahrendes Auto einer 49-Jährigen aufgefahren. Diese hatte laut Polizeiangaben gebremst, als

weiter
  • 627 Leser
Polizeibericht

Einbruch in Wohnung

Mögglingen. Zwischen Montagvormittag und Donnerstagmittag drang ein Unbekannter in ein Wohnhaus in der Bergstraße ein. Hier durchsuchte er Schränke und Schubladen. Ob etwas fehlt, ist derzeit noch nicht bekannt.

weiter
  • 849 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht in Aalen

Aalen. Beim Vorbeifahren ist an der Hochbrücke ein Auto gestreift worden. Am Donnerstag musste ein auf der Hirschbachstraße in Richtung Hochbrücke fahrender 59 Jahre alter VW-Fahrer gegen 16.30 Uhr verkehrsbedingt an der Einmündung Ziegelstraße auf dem linken Fahrstreifen anhalten. Ein von der Hochbrücke her kommender unbekannter Fahrer streifte das

weiter
  • 174 Leser

Verdächtiger nach Überfall in U-Haft

Polizei Der 22-Jährige Gmünder war nach einem Tankstellen-Raubüberfall in Gmünd ins Visier der Ermittler geraten.

Schwäbisch Gmünd. Nach einem Raubüberfall auf eine Tankstelle Anfang Dezember in Gmünd sitzt nun ein Tatverdächtiger in Untersuchungshaft. Durch die intensiven Ermittlungen rückte ein 22 Jahre alter Gmünder ins Visier der Kriminalbeamten. Bei einer daraufhin durchgeführten Wohnungsdurchsuchung konnten nach Polizeiangaben vom Freitag Beweismittel sichergestellt

weiter
  • 196 Leser
Polizeibericht

Auto zerkratzt

Schorndorf. Bereits an Heiligabend zwischen 17.30 und 22 Uhr wurde ein geparkter Mercedes auf beiden Fahrzeugseiten erheblich zerkratzt. Die Tat ereignete sich entweder in der Gmünder Straße oder in der Schlachthausstraße. Wer Hinweise auf den Verursacher geben kann, sollte sich bitte bei der Polizei in Schorndorf unter Tel. (07181) 2040 melden.

weiter
  • 435 Leser

Besonderes Konzert

Lorch. Seit Wochen proben die Sänger der Lorcher Kantorei unter der Leitung von Kirchenmusikdirektorin Verena Rothaupt für ein besonderes Konzert. Am Sonntag, 30. Dezember, um 17 Uhr erklingt in der Stadtkirche Lorch die Kantate III aus dem Weihnachtsoratorium von Bach. Auch Chöre aus dem Messias von Händel und ein Gloria von Vivaldi werden erklingen.

weiter
  • 140 Leser

Landfrauen feiern

Advent Zwei Ehrungen beim Ortsverein Abtsgmünd/Fachsenfeld.

Abtsgmünd. Die Landfrauen des Ortsvereins Abtsgmünd/Fachsenfeld trafen sich zu ihrer Adventsfeier im Albvereinshaus in Abtsgmünd. Vorsitzende Irmgard Schuh freute sich über den zahlreichen Besuch. Bei einer Tasse Kaffee, Stollen und Weihnachtsplätzchen wurden Adventslieder und Geschichten zur Weihnachtszeit erzählt. Die Gäste verbrachten zusammen schöne

weiter

Lebensgeschichte der Schule

Bildung Erstes Jahrbuch des St. Jakobus-Gymnasiums erschienen.

Abtsgmünd. Das erste Jahrbuch des St. Jakobus-Gymnasiums ist erschienen. „Wir sind sehr glücklich über das Buch, das die Lebensgeschichte unserer Schule über den Zeitraum eines Jahres dokumentiert und planen es künftig einmal jährlich aufzulegen“, sagt Teresa Nar als projektverantwortliche Lehrerin. Schulleiter Holger Schulz erwähnt, dass

weiter
  • 215 Leser
Kurz und bündig

Preisbinokel: FV Hohenstadt

Abtsgmünd. An diesem Samstag, 29. Dezember, gehört das Vereinsheim Hohenstadt den Kartenspielern. Der Fußballverein lädt ein zum traditionellen Preisbinokel. Bei diesem Turnier gibt es Geld- und Sachpreise zu gewinnen. Der Beginn der Veranstaltung ist um 19.30 Uhr.

weiter
  • 164 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht: Zeugen gesucht

Schorndorf. In der Welzheimer Straße beschädigte ein unbekannter Autofahrer einen abgestellten Motorroller der Marke Piaggio Rapido. Der Unfallverursacher flüchtete und hinterließ erheblichen Sachschaden. Wer zum Unfallgeschehen am Donnerstag zwischen 9.30 und 11.30 Uhr Beobachtungen machte, sollte sich bitte bei der Polizei melden unter Tel. (07181)

weiter
  • 510 Leser

Wandern an Silvester

Lorch. Am Montag, 31. Dezember, um 13 Uhr starten die Lorcher Albvereinler am Schillerplatz. Ziel ist die Gaststätte Schützenhaus in Plüderhausen. Wanderfreunde aus Waldhausen können sich etwa um 14 Uhr am Remssteg beim Waldhäuser Bahnhof der Wandergruppe anschließen. Ab Lorch ist die Strecke neun Kilometer lang. Alle Interessierten sind willkommen.

weiter
  • 460 Leser

„Luxussituation“ bei Ärzteversorgung

Jahreschlussfeier Vor gut 300 Gästen zog Gschwends Bürgermeister Christoph Hald eine positive Bilanz und bot attraktive Ausblicke.

Gschwend

Neues Bauland, das begehrt ist. Breitbandausbau in vollem Gang. Viele erfolgreiche Feste und Vereinsjubiläen. Eine „Luxussituation“ bei der ärztlichen Versorgung: nur wenige der vielen Punkte, die am Freitagabend bei der Jahresschlussfeier in Gschwend durch Bürgermeister Christoph Hald angesprochen wurden. Gut eine Stunde ließ

weiter
  • 280 Leser

Zahl des Tages

152

Euro kostet eine Nacht in der Gewahrsamszelle der Polizei etwa. Wer von einem Arzt untersucht werden muss, zahlt sieben bis 60 Euro mehr.

weiter
  • 329 Leser
Kurz und bündig

Die kommenden Tage

Aalen. Das Kino am Kocher zeigt am Mittwoch, 9. Januar, um 20 Uhr „Die kommenden Tage“. In dem Spielfilm geht um ein Szenario, wie die Welt in ein paar Jahren aussehen könnte, wenn sich aktuelle Befürchtungen erfüllen.

weiter
  • 263 Leser
Guten Morgen

Entführung oder Romanze. Oder?

Manfred Moll zu einer schönen Überraschung am Stefanstag.

So könnte ein Entführungsfall beginnen. Oder eine Romanze. Also: Mann mit Mütze und im Mantel ist am 2. Weihnachtsfeiertag morgens gegen 9 Uhr in Wasseralfingen unterwegs. Zu Fuß, eilenden Schrittes. Soeben hat er gesehen, dass eine Frau auf der Fahrerseite in ein Auto eingestiegen und im Begriff ist, wegzufahren. Als er auf ihrer Höhe anlangt, da

weiter
  • 193 Leser

Neue Bahn-Ticket-Automaten am Aalener Bahnhof

Aalen. Aalen hat schon einen: Seit einigen Wochen werden an Bahnhöfen in Baden-Württemberg rund 180 der bisher bekannten rot-silbernen Fahrkartenautomaten der Bahn durch eine neue Generation ersetzt. Die neuen Automaten sind erkennbar an ihrem schwarz-weiß-gelben Design. Der Erwerb von Fernverkehr- und diversen Nahverkehrtickets soll an den neuen Fahrkartenautomaten

weiter
  • 248 Leser

Zahl des Tages

80

Millionen Euro kostet die neue Produktionshalle, welche die Leicht Küchen AG im Gmünder Gerwerbepark Gügling bauen wird. Die Vorarbeiten dazu laufen schon. Auch die Gmünder Stahl + Edelstahlguss GmbH & Co.KG hat sich bereits ein Grundstück auf dem Gügling gesichert. Eine große Lagerhalle soll dort voraussichtlich 2019 entstehen. Mehr dazu lesen

weiter
  • 342 Leser
im Blick was 2018 war und was 2019 wird

Gmünd steht nicht still – Bürger mischen mit

Gmünd im Umbruch: Aus dem Turmtheater wird der Traumpalast, Gmünds Kinolandschaft ist in Bewegung. Der Zeiselberg erhält ein neues Gesicht. Und massive Gegenwehr: Bürger kritisieren die Größe des Gasthauses. Mit Nicht-vor-meiner-Haustür-Zeitgeist. Auch im Umbruch: das Parken im Zentrum. Mit Anwohnerparken. Mit Kurzzeitparken. Mit flexiblem Parkhausparken.

weiter
  • 5
  • 280 Leser

Gmünder können Europa die Meinung sagen

Europäische Union Acht Städte von Spanien bis Lettland suchen die Ideen und Ansichten ihrer Bürger.

Schwäbisch Gmünd. Gerade jetzt findet Katharina Aubele ein solches Projekt wichtig – in einer Zeit, in der es in vielen der zur Union zusammengeschlossenen europäischen Staaten gärt, in der England den Austritt vorbereitet. Gerade in einer solchen Zeit sieht es die Leiterin der Stabsstelle Internationalität der Gmünder Stadtverwaltung als ganz

weiter
  • 217 Leser
Guten Morgen

Im Zeichen des Wachstums

Jan Sigel blickt auf das Jahr 2018 zurück und formuliert neue Vorsätze

Welches Wort mein Jahr 2018 am Besten beschreibt? Wachstum. Denn vieles ist im zurückliegenden Jahr größer geworden. Das Auto. Der wöchentliche Wäscheberg im Bad. Und – leider – auch der Bauch. Dabei wollte ich 2018 eigentlich ein paar Pfunde verlieren. Vorsatz also nicht erfüllt. War zu erwarten. Aber egal. Neues Jahr, neuer Versuch. Damit

weiter
  • 194 Leser

Lärmschutzwände mit Farbe beschmiert

Vandalismus In mehreren Farben haben Unbekannte Buchstaben auf die Lärmschutzwände an der Buchauffahrt mit wasserfester Farbe geschmiert und einen Schaden von rund 1000 Euro verursacht. Das Polizei Schwäbisch Gmünd bittet um Zeugenhinweise unter Telefon (07171) 3580. Foto: jps

weiter
  • 360 Leser

Ämter bleiben geschlossen

Schwäbisch Gmünd. Das Bürgerbüro im Gmünder Rathaus, das Museum und die Galerie im Prediger sowie der i-Punkt am Unteren Marktplatz bleiben an Silvester, 31. Dezember, und am Neujahrstag, 1. Januar, geschlossen – haben ab Mittwoch, 2. Januar, aber wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten geöffnet. Bis einschließlich Samstag, 5. Januar, ist das

weiter
  • 120 Leser

Besonders die kleinen Dinge geben Zufriedenheit

Weihnachtsfeier VdK-Ortsverband Durlangen/Spraitbach würdigte große Verdienste und langjährige Treue.

Durlangen. Im Zeichen vieler Ehrungen stand die Weihnachtsfeier des VdK-Ortsverbands Durlangen/Spraitbach im weihnachtlich geschmückten Krone-Saal. In vorweihnachtlicher Stimmung begrüßte der Vorsitzende, Alfons Miller die Anwesenden und freute sich über die erneut stark gestiegene Zahl der Mitglieder, die in diesem Jahr gekommen sind.

Nach dem gemeinen

weiter
  • 194 Leser
Kurz und bündig

Gemeinsamer Beginn 2019

Gschwend. Am Dienstag, 1. Januar, wird Bürgermeister Christoph Hald um 16 Uhr gemeinsam mit dem Förderverein Sport und Kultur und den Bürgerinnen und Bürgern gemeinsam das neue Jahr begrüßen. Alle Interessierten sind dazu eingeladen, den Start in das neue Jahr 2019 vor dem Rathaus in Gschwend mitzufeiern. Der Förderverein Sport und Kultur wird wieder

weiter
  • 298 Leser

Landtag besucht – Plenarsitzung miterlebt

Landespolitik Die Gemeinde Göggingen stattete dem Landtag von Baden-Württemberg einen Informationsbesuch ab. Die Besuchergruppe zeigte sich sehr interessiert an der Arbeitsweise des Landtags und an aktuellen politischen Fragen. Neben einer Einführung in die Arbeit des Landtags durfte die Gruppe auch eine Plenarsitzung besuchen und ein Gespräch mit

weiter
  • 149 Leser
Kurz und bündig

Neujahrsempfang

Mutlangen. Die Gemeinde Mutlangen lädt am Sonntag, 13. Januar, alle Bürgerinnen und Bürger zum Neujahrsempfang ins Forum ein. Beginn ist um 17 Uhr, ab 16.30 Uhr gibt’s einen Sektempfang im Foyer.

weiter
  • 833 Leser

Topp-Vorsatz fürs neue Jahr

DRK Blutspendedienst macht auf Spendetermine aufmerksam.

Gschwend-Frickenhofen. Alle zwei Sekunden ist ein Mensch auf eine Blutspende angewiesen. In Deutschland werden täglich 15 000 Blutspenden zur Patientenversorgung benötigt. Die gute Tat gehört daher unbedingt auf die Liste der guten Vorsätze – und nicht nur auf die Liste. Die nächste Blutspendemöglichkeit bietet das DRK am Donnerstag, 10. Januar,

weiter
  • 120 Leser

Weihnachtsmarkt unterm Lichtermeer

Tradition Einzigartig ist der Weihnachtsmarkt in Pommertsweiler mit seinem traumhaft dekorierten Lichtermeer. Zahlreiche Stände mit regionalem Handwerk, vielerlei Geschenk- und Dekoideen in schmucken Holzhütten und weihnachtlichen Köstlichkeiten, lockten in und um die Scheunen von Klaus Oker. Ein Volltreffer war die Hüttengaudi-Bar im ehemaligen Fruchtboden.

weiter
  • 165 Leser

Heiße Basaltbrocken als Zutat

Event Mit Hilfe der Feuerwehren aus Schöntal, Backnang, Obergröningen und Untergröningen entsteht in der Untergröninger Lammbrauerei das Winterbier der Saison. Dazu gibt es Neuigkeiten.

Abtsgmünd-Untergröningen

Diesmal haben die Floriansjünger einen Spezialauftrag. Nicht löschen steht an diesem Abend in der Lammbrauerei auf dem Programm, sondern schüren. So lange und kräftig, bis das Messgerät bei jedem Stein 400 Grad anzeigt. Denn erst dann taugen die Basaltbrocken als „Zutat“ für ein besonders leckeres Bier. Die Winterspezialität

weiter

Verdächtiger nach Überfall in U-Haft

Polizei 22-Jähriger Gmünder war nach Raub in Tankstelle in der Buchstraße ins Visier der Ermittler geraten.

Schwäbisch Gmünd. Nach einem Raubüberfall auf eine Tankstelle Anfang Dezember in Gmünd sitzt nun ein Tatverdächtiger in Untersuchungshaft. Durch die intensiven Ermittlungen rückte ein 22 Jahre alter Gmünder ins Visier der Kriminalbeamten. Bei einer daraufhin durchgeführten Wohnungsdurchsuchung konnten nach Polizeiangaben vom Freitag Beweismittel sichergestellt

weiter
  • 156 Leser
Kurz und bündig

500 Euro für Blindenmission

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Die Metzgerei Baumann aus Herlikofen unterstützt bereits zum 13. Mal die Christoffel-Blindenmission (CBM). Die ehrenamtlichen CBM-Koordinatoren Eckart Baither und Reinhold Hägele nahmen den Spendenscheck aus der Hand von Lothar Baumann dankend entgegen. Die CBM-erhält die diesjährige Jahresspende für den Brunnenbau. Parallel

weiter
Kurz und bündig

500 Euro für Notarztwagen

Schwäbisch Gmünd. Die Firma Seyfried Psiuk Architekten BDA spendete 500 Euro für den Kauf eines neuen Kinder-Notarztwagen an den Gmünder Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes. Die Architekten Jörg Seyfried und Adrian Psiuk übergaben den Spendenscheck an die DRK-Projektleiterin Marleen Hörmann. gebraucht wird.

weiter
  • 171 Leser
Kurz und bündig

Bank unterstützt Boulebahn

Gmünd-Großdeinbach. Die Raiffeisenbank Mutlangen, Ortsbank Großdeinbach, unterstützt die Ortsgemeinschaft Großdeinbach beim Bau einer Boulebahn mit 550 Euro. Jan Hensel , Repräsentant der Ortsbank, übergab den Spendenscheck an den Vereinsvorsitzenden der Ortsgemeinschaft, Wolfgang Kleinrath.

weiter
  • 293 Leser
Polizeibericht

Einbruch in Bezirksamt

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Unbekannte brachen zwischen Montagnachmittag und Donnerstagmorgen die Eingangstüre sowie eine Bürotüre des Bezirksamtes in der Kerkerstraße auf. Sie durchsuchten die Büroräume. Ob etwas gestohlen wurde, ist derzeit noch nicht bekannt.

weiter
  • 619 Leser
Polizeibericht

Eisplatte beschädigt Auto

Schwäbisch Gmünd. Als eine 40-jährige VW-Fahrerin am Donnerstag gegen 11.30 Uhr im Einhorntunnel in Fahrtrichtung Stuttgart fuhr, löste sich eine Eisplatte von der Plane eines vorausfahrenden Lastwagens und stürzte auf die Windschutzscheibe des VW. Der Schaden wird auf 600 Euro beziffert.

weiter
  • 389 Leser
Polizeibericht

Haus besprüht

Schwäbisch Gmünd. Am Donnerstag wurde festgestellt, dass Unbekannte auf die Hauswand eines Gebäudes in der Mutlanger Straße mit schwarzer Farbe eine Zahlenfolge aufgesprüht haben. Wann genau die Sachbeschädigung begangen wurde, ist derzeit nicht bekannt.

weiter
  • 409 Leser

Linke: Bürgerlob statt Bürgerschelte

Hallenbad Vorstand kritisiert Stellungnahme der SPD und Vorwürfe an die Initiative.

Schwäbisch Gmünd. Der Ortsvorstand der Linken diskutierte in einer außerordentlichen Vorstandssitzung die Ergebnisse der letzten Gemeinderatssitzung in Sachen Bürgerentscheid. Der Vorstand zeigte sich enttäuscht darüber, dass es keinen Bürgerentscheid geben wird. „Wir haben in den letzten Wochen eine sehr engagierte Diskussion über eine wichtige

weiter
  • 3
  • 145 Leser
Polizeibericht

Tritte gegen den Spiegel

Schwäbisch Gmünd. An einem geparkten Ford hat jemand zwischen Samstagmorgen und Donnerstagmorgen den linken Außenspiegel durch Fußtritte beschädigt. Der Wagen war in dieser Zeit auf einem Parkplatz im Predigergäßle abgestellt. Der entstandene Sachschaden wird auf 1000 Euro beziffert.

weiter
  • 406 Leser

Leicht baut schon, Gießerei plant noch

Gewerbepark Gügling-Nord Die Erdarbeiten für neue Produktions- und Montagehalle des Küchenherstellers sind in vollem Gang. Gießerei-Chef Jörg Wisser kündigt ersten Schritt zur Umsiedlung an.

Schwäbisch Gmünd

Erfreuliche Nachrichten aus dem Gewerbegebiet Gügling-Nord. Dort wird auch „zwischen den Jahren“ gebuddelt und geplant. An der Lise-Meitner-Straße beginnt die Waldstetter Leicht Küchen AG im Frühjahr 2019 mit dem Bau einer 40 000 Quadratmeter großen dachbegrünten Produktions-, Montage- und Lagerhalle. „Hier werden

weiter
  • 2
  • 423 Leser
Kurz und bündig

Kammerorchester Russ

Schwäbisch Gmünd. Das Kammerorchester Russ aus Geislingen ist am Dienstag, 1. Januar, ab 16 Uhr zu Gast im Forum Schönblick. Die Mitglieder sind professionelle Musiker. Die Geschwister Erika Mändle, Klavier, und Gisela Roll-Russ, Violine, sind zuständig für die künstlerischen und organisatorischen Belange.

weiter
  • 174 Leser
Kurz und bündig

Sprechtage zur Rente

Schwäbisch Gmünd. Die nächsten Sprechtage der Rentenversicherung in Gmünd finden an jedem Mittwoch im Januar jeweils von 8.30 Uhr bis 12 Uhr und von 13 bis 15.30 Uhr im Amt für Familie und Soziales, Spitalgebäude, 1. Stock, Zimmer 1.16, statt. Eine Terminvereinbarung unter Angabe der Versicherungsnummer ist unter Telefon (07361) 96840 erforderlich.

weiter
Kurz und bündig

Weißwurstessen in Rechberg

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. An Silvester lädt der CDU-Ortsverband Rechberg zu seinem traditionellen Weißwurstessen ein. Die Veranstaltung geht von 11 bis 15.30 Uhr. Für die musikalische Umrahmung sorgt die Jugendgruppe der Musikkapelle Harmonie Wißgoldingen.

weiter
  • 493 Leser

Zeitgesprächemit Manfred Spitzer

Podium Der bekannte Hirnforscher und Bestseller-Autor spricht über „Einsamkeit. Die unerkannte Krankheit“.

Schwäbisch Gmünd. Vor sieben Jahren, 2012, hat Manfred Spitzer bei den „Zeitgesprächen“ den Prediger bis auf den letzten Platz gefüllt. Damals sprach er über digitale Demenz. Darüber, dass digitale Medien dick, dumm und aggressiv machen. Spitzer empfahl: weniger Fernsehkonsum, weniger Computer in Kinderzimmern. Nun ist der Hirnforscher

weiter
  • 304 Leser

„Diamantenfieber“ feiert in Weiler Premiere

Liederkranz Weiler Nach drei Jahren wieder einmal eine Premiere in Weiler: Der Liederkranz hat am Freitagabend mit „Diamantenfieber – Auf der Suche nach dem Juwel von Weiler“ eine weitere Eigenproduktion auf die Bühne gebracht. Die musikalische Komödie aus der Feder von Christopher Böhmler spielt im Gmünd und Weiler der 50er-Jahre.

weiter
  • 258 Leser

Ohrnberger baut im Westen

Firmen Der Raumausstatter verlässt nach fast 80 Jahren seinen Standort in der Hinteren Schmiedgasse.

Schwäbisch Gmünd

Seit Jahrzehnten gehört die Raumausstattung Ohrnberger zum Bild der Hinteren Schmiedgasse. Das wird sich ändern: Im Sommer 2019 möchte das Unternehmen in einen Neubau im Gewerbegebiet Krähe am Westrand des Stadtgebiets umziehen.

Geschäftsführer Alexander Fritz bestätigt die Umzugspläne auf Anfrage der Gmünder Tagespost. Der Platz im

weiter
  • 294 Leser
Frage der Woche

Vorsätze für das neue Jahr - zum Scheitern verurteilt?

Pünktlich zum Jahreswechsel macht man sich Gedanken über das vergangene Jahr und über Dinge, die man im neuen Jahr ändern möchte.

Die Gmünder Tagespost fragte Passanten: Haben Sie irgendwelche Vorsätze für das neue Jahr?

Helmut Gehring (68),

Rentner aus Schwäbisch Gmünd

„Ich möchte das neue Jahr gerne auf mich zukommen lassen und werde es so annehmen, wie es kommt. Wer sich Vorsätze für das neue Jahr macht, kann das gerne tun. Dabei sollte man sich keine zu hochgesteckten Ziele setzen, sonst wird es nur unnötig schwer, diese dann auch umzusetzen.“

Rickarda weiter

Wir gratulieren

Samstag, 29. Dezember

Schwäbisch Gmünd

Paulina und Alexander Reis, Rehnenhof-Wetzgau, zur Eisernen Hochzeit

Irene Dörnenburg zum 75. Geburtstag

Karin Reis, Bettringen, zum 75. Geburtstag

Ulrich Arnold zum 70. Geburtstag

Göggingen

Sofie Maier zum 70. Geburtstag

Mögglingen

Dr. Hans-Christian Thalmann zum 75. Geburtstag

Sonntag,

weiter
  • 121 Leser
Kurz und bündig

Blues & The Gang im Frapé

Aalen. Traditionell sind am Abend vor Heilige Drei Könige, Samstag, 5. Januar, „Blues & The Gang“ im Frapé in Aalen zu Gast und läuten das neue Jahr mit ihrem kernigen Blues-Sound ein. Einlass ist ab 20 Uhr, die Party startet um 21 Uhr. Karten im Vorverkauf gibt es für 10 Euro im Frapé. An der Abendkasse kostet der Eintritt 13 Euro, falls noch

weiter
  • 220 Leser
Kurz und bündig

Jazzit spielt fürs Segeltaxi

Aalen. Anlässlich des Jubiläums „10 Jahre Segeltaxi“ gibt es eine besondere Konzertreihe in Aalener Kneipen. Am Samstag, 29. Dezember, stehen „Jazzit“ um 20 Uhr auf der Bühne im „Frapé“. Die achtköpfige Band mit weiblichem Gesang aus Ostwürttemberg präsentiert Songs, die unter der Überschrift „leicht genießbar“ zusammengefasst werden können. Der Eintritt

weiter
  • 260 Leser
Kurz und bündig

Kuhle Winterparty

Essingen. Zum Jahresabschluss am Samstag, 29. Dezember, lädt die Landjugend Aalen-Essingen wieder zur „Kuhlen Winterparty“ ein. Für gute Stimmung und eine kochende Remshalle wird die Band „No Exit“ sorgen. Für Getränke wird in gewohnter Weise an der längsten Bar in Essingen gesorgt sein. Eintritt: 8 Euro, Einlass ab 20 Uhr. Kein Einlass unter 18 Jahren.

weiter
  • 369 Leser

Die Frage der Woche zum Jahresende

Rückblick Die SchwäPo hat Passanten in der Aalener Innenstadt gefragt: Was bleibt Ihnen aus dem Jahr 2018 in Erinnerung?

Aalen. Nur noch wenige Tage, dann heißt es „Frohes neues Jahr“. Ein kleiner Rückblick zeigt, was die Region im beinahe vergangenen Jahr bewegt hat.

Niedrige Arbeitslosenzahlen, die Entwicklungen hin zum starken Wirtschafts- und Produktionsstandort, zum Breitbandausbau und zur Straßen- und Schieneninfrastruktur waren in der Stadt Aalen und

weiter
Neues vom Spion

Mitarbeiter wollen klagen

Mitarbeiter der Firma SHW CT wollen, wie der Spion erfahren hat, die Kündigungen, die sie erhalten haben, nicht hinnehmen. Offenbar bereiten sie eine Sammelklage vor und wollen Widerspruch gegen die Kündigungen einlegen. Eine offizielle Bestätigung dazu gibt es bislang nicht.

weiter
  • 3
  • 909 Leser

Aufs Fest eingestimmt

Waldweihnacht Fachsenfelder feiern bei den Gartenfreunden.

Aalen-Fachsenfeld. Für viele Fachsenfelder gehört der Besuch der Waldweihnacht der Gartenfreunden zum Fest. Wenn auch die Witterungsbedingungen bei Nieselregen und ohne Schnee nicht optimal waren, gelang es den Organisatoren dennoch, für eine festliche Stimmung zu sorgen. In der weitläufigen Gartenanlage waren Baumfackeln aufgestellt worden, ein Lagerfeuer

weiter
  • 251 Leser

Neues Auto für die Bergwacht

Vereine Sponsoren überzeugen sich von der sinnvollen Verwendung ihres Geldes.

Aalen. Allrad, Blaulicht und die Bergretter an Bord: Das neueste Fahrzeug der Aalener Bergwacht, ein Skoda Yeti, ist schon im Einsatz. Der Kauf wurde ermöglicht durch großzügige Spenden. Das Architekturbüro Kayser als größter Sponsor überzeugte sich jetzt von der sinnvollen Verwendung des Geldes. In gemütlicher Atmosphäre mit Glühwein und Weihnachtsgebäck

weiter
  • 5
  • 262 Leser

Baustoffe aus der Natur

Baubranche Die Zahl der Sand- und Quarzsandwerke in Deutschland sinkt seit Jahren. Die Lang-Gruppe aus Gschwend behauptet sich in einem schwierigen Markt mit Know-how und Innovationen.

Gschwend

Auf mehrere Hektar erstreckt sich inzwischen das Quarzsandwerk Lang entlang der Straße von Gschwend nach Ruppertshofen. In der riesigen, jüngsten Abbaugrube wirken die Bagger, die Sand, Erde oder Stein Biss um Biss, Schaufel um Schaufel abtragen – und immerhin 50 sowie 100 Tonnen wiegen – wie Spielzeuge. „Das Quarzsandwerk“,

weiter
  • 704 Leser

Index: Elf Champions in der Region

Hochschule St. Gallen Aktuelle Liste führt elf Unternehmen aus Ostwürttemberg als Weltmarktführer auf.

Aalen. Der aktuelle Weltmarktindex der Hochschule St. Gallen führt 516 deutsche Unternehmen auf, die in ihrem Bereich Weltmarktführer sind – elf davon sind in Ostwürttemberg ansässig. Vertreten in der Liste der Spitzenunternehmen sind Carl Zeiss in Oberkochen im Bereich Optik und Optoelektronik, Voith in Heidenheim als Komplettanbieter für Wasserkraftwerks-Ausrüstung

weiter
  • 500 Leser
Kurz und bündig

Blut spenden im neuen Jahr

Abtsgmünd/Hüttlingen. Zum Beginn des neuen Jahres ruft das DRK im Kochertal zum Blutspenden auf: am Dienstag, 15. Januar, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Limeshalle in Hüttlingen und ebenfalls am 15. Januar von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Kochertal-Metropole in Abtsgmünd.

weiter
  • 808 Leser
Kurz und bündig

Blutspendeaktion des DRK

Essingen. Am Freitag, 4. Januar, veranstaltet der DRK-Ortsverein Essingen von 14.30 bis 19.30 Uhr eine Blutspendeaktion in der Remshalle in Essingen. Für Bewirtung und Kinderbetreuung ist gesorgt. SchwäPo-Chefredakteur Damian Imöhl löst seine verlorene Wette ein und serviert zusammen mit dem Essinger Feldkochteam frisches Kesselgulasch aus der DRK-Feldküche

weiter
  • 234 Leser

Gelungene ausverkaufte Theaterpremiere in Kösingen

Laienschauspiel Theatergruppe des Kösinger Sportclubs brilliert. Zwei weitere Vorstellungen kommen.

Neresheim-Kösingen. Männer und Frauen können nicht immer miteinander, aber auch nicht ohneeinander leben. Dies zeigt die brillant aufspielende Theatergruppe des Kösinger Sportclubs in „Drum prüfe, wer sich ewig scheidet“. Die Zuschauer erlebten eine rundum gelungene, ausverkaufte Premiere und wurden bestens unterhalten.

In der Komödie von

weiter
  • 257 Leser
Kurz und bündig

Gemeinsame Kunstausstellung

Neresheim. Im Frühjahr und Herbst 2018 haben ein Dutzend Künstlerinnen und Künstler mit und ohne Behinderung unter der Leitung von Regina Werner und Rebekka Malter zusammen Kunstobjekte geschaffen. Die Werke sind im Rahmen der erfolgreichen Bildungspartnerschaft von Samariterstiftung Behindertenhilfe Ostalb und Benedikt-Maria-Werkmeister-Gymnasium

weiter
  • 106 Leser
Kurz und bündig

Hofball der Narrenzunft

Neresheim. Die Narrenzunft Neresheim veranstaltet ihren Hofball am Samstag, 12. Januar, um 19.30 Uhr in der Härtsfeldhalle unter dem Motto „Servus, Grüzi und Hallo“. An diesem Abend zieht auch das Prinzenpaar mit dem Hofstaat ein. Auf dem Programm stehen Garde- und Showtänze und Sketche. Musikalisch begleitet wird der Hofball von der Tanzband „Voyage“.

weiter
  • 231 Leser

KSK spendet für die Schule

Spende Die Kreissparkasse hat 750 Euro gespendet an den Förderverein der Friedrich-von-Keller-Schule. Das Geld soll helfen, die Außenanlagen zu finanzieren. Zu den Kosten von 630 000 Euro wollen Förderverein und Schule 100 000 Euro beitragen. Bild, von links: Schulleiter Stefan Schempp, der Leiter der Geschäftsstelle Abtsgmünd, Marcel Silbermann, Yvonne

weiter
  • 244 Leser

Köche in Mögglingen

Kulinarik Von 2. bis 4. Januar gibt’s in Mögglingen Leckeres aus dem Remstal.

Mögglingen. Die Stiftungsküche macht den Auftakt für die Remstal-Gartenschau 2019. Am Mittwoch, 2. Januar, machen Sepps und Stanis Kochteam (Josef Eberhard und Joachim Stanislawski) den Auftakt und servieren einen Remstäler Hackbraten mit Petersilien-Kartoffeln und Gelbe-Rüben-Gemüse.

Am Donnerstag, 3. Januar, folgt das Lieblingsgericht der Schwaben:

weiter
  • 155 Leser
Kurz und bündig

Neue Yoga-Kurse

Abtsgmünd. Der Yoga-Verein Abtsgmünd bietet zwei neue Kurse an. Kurs 1 beginnt am Montag, 7. Januar, um 15.30 Uhr im Feuerwehrhaus in Hohenstadt, Kurs 2 am Freitag, 7. Februar, um 17 Uhr im Dorfhaus Neubronn. Beide Kurse umfassen acht Termine à 60 Minuten. Weitere Informationen sind zu finden im Internet auf der Seite des Vereins, ab Januar unter www.yoga-verein.de

weiter
  • 339 Leser
Kurz und bündig

Russische Klänge

Abtsgmünd-Untergröningen. Die Maxim Kowalew Don Kosaken gestalten am Samstag, 26. Januar, um 19 Uhr ein festliches Konzert in der Christuskirche in Untergröningen. Karten im Vorverkauf zu 21 Euro (AK 24 Euro) sind erhältlich im Gröninger Markt, bei der Abtsgmünder Bank in Abtsgmünd und Untergröningen, bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen sowie auf

weiter
  • 349 Leser
Kurz und bündig

Theater in Schweindorf

Neresheim-Schweindorf. Das Theater Schweindorf spielt am Freitag und Samstag, 4. und 5. Januar, jeweils um 19.30 Uhr in der Carl-Bonhoeffer-Halle das Stück „Der Bauern-Nero“. Der Saal ist ab 18 Uhr bewirtet. Platzreservierungen bei Familie Hager unter Telefon (07326) 7914.

weiter
  • 312 Leser
Kurz und bündig

Versammlung für die Bürger

Neresheim-Ohmenheim. Die Neresheimer Stadtverwaltung veranstaltet am Mittwoch, 9. Januar, um 19 Uhr in der Turn- und Festhalle Ohmenheim eine Einwohnerversammlung für die Ortschaften Ohmenheim und Dehlingen. Auf der Tagesordnung für diesen Abend stehen die Sanierung der Schlossstraße, der Ausbau des Breitbandnetzes und die Ausweisung von Wohnbauplätzen.

weiter
  • 138 Leser

Wanderfreunde spenden

Spende Traditionell veranstaltet der Verein Wanderfreunde Neubronn in der Adventszeit einen kleinen Weihnachtsmarkt am Dorfhaus Neubronn, bei dem auch der SchwäPo-Nikolaus seinen Auftritt hat. Den Reinerlös von 700 Euro spenden die Wanderfreunde Neubronn an die Aktion „Advent der guten Tat“. Beim Weihnachtsmarkt war auch das Kosmetikstudio

weiter
  • 176 Leser

Wir gratulieren

Am Sonntag

Ellenberg-Breitenbach. Anna Sperr, Bergstr. 23, zum 90. Geburtstag.

Unterschneidheim-Zöbingen. Christa Nestmann zum 80. Geburtstag.

weiter
  • 370 Leser
Kurz und bündig

Après-Ski-Party

Bopfingen. Mit und ohne Schnee wird an der Bergstation des Sandberg-Lifts am Samstag, 5. Januar, eine „Après-Ski-Party“ gefeiert. Wenn der Lift läuft, steigt die Party um 17 Uhr, sonst ab 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 1436 Leser
Kurz und bündig

Bürgerversammlung

Riesbürg-Pflaumloch. Die Gemeinde Riesbürg lädt am Mittwoch, 16. Januar, um 19 Uhr zur Bürgerversammlung in der Goldberghalle in Pflaumloch ein. Thema ist die Entwicklung der Gemeinde. Ein Fahrdienst verkehr ab Goldburghausen, Abfahrt um 18.40 Uhr an der Bushaltestelle, und ab Utzmemmingen, Abfahrt um 18.45 Uhr am Rathaus. Die Rückfahrt startet 15

weiter
  • 127 Leser
Kurz und bündig

Rückblick und Ausschau

Kirchheim-Dirgenheim. Im Bürgerhaus Dirgenheim ist am Freitag, 11. Januar, um 19 Uhr Ortschaftsratssitzung. Auf der Tagesordnung stehen der Wegfall der Sprechstunde sowie ein Rückblick auf 2018 und eine Ausschau in das Jahr 2019.

weiter
  • 1451 Leser
Kurz und bündig

Überprüfung Zugmaschinen

Kirchheim. Der TÜV Süd überprüft landwirtschaftliche Zugmaschinen: am Montag, 21. Januar, von 15 bis 16.30 Uhr am Rathaus in Kirchheim, am Donnerstag, 24. Januar, von 8 bis 11.30 Uhr am Bürgerhaus in Dirgenheim und von 13 bis 14.30 Uhr an der ehemaligen Schule in Benzenzimmern. Anmeldung bis spätestens Montag, 14. Januar, unter Telefon (07362) 956900.

weiter
  • 686 Leser

Hoher Einsatz für den Nächsten

Ökumenische Nachbarschaftshilfe Ehrungen für langes Wirken.

Oberkochen. Bei der Feier im „Café Veredelt“ in Königsbronn, wurden für fünf Jahre Helfer-Einsatz Angelika Jäger, Astrid Wanke und Nathalia Beimert geehrt. Für zehn Jahre Monika Gramzow-Dinger, Heidi Macionczyk, Inge Muckenhaupt-Kraft und Ursula Schweikert. Seit 20 Jahren ist Annerose Brauschmid dabei und seit sage und schreibe 30 Jahren

weiter
  • 5
  • 697 Leser

Langjährige Mitglieder geehrt

Weihnachtsfeier Hausfrauenbund zeichnet aus für Vereinstreue.

Oberkochen. Bei der Weihnachtsfeier ehrten die Vorsitzende des Hausfrauenbund-Ortsverbands, Sylvia Johnert-Böttcher, und ihre Stellvertreterin Anette Köhler in der „Grube“ treue und langjährige Mitglieder. Ausgezeichnet wurden Georg Starz für 20 Jahre, Ingeborg Starz, Suse Bantel und Mathilde Mall für 30 Jahre sowie Edith Wipprecht für

weiter
  • 561 Leser

Stadträte sichern Gelder

Oberkochen. Für den Neubau der Sporthalle mit Gesamtkosten von 13,5 Millionen Euro hat der Gemeinderat für 2019 eine erste Planungsrate von 250 000 Euro im Vermögenshaushalt platziert.

Fürs neue Rathausinformationssystem und eine Fülle von Tablets wurden in den Vermögenshaushalt 368 00 Euro eingestellt.

weiter
  • 442 Leser

Ellwanger Brunnensäulen wiederentdeckt und restauriert

Heimatgeschichte Vergessen standen die Säulen zweier Brunnen im Rotenbacher Wäldle. Wie sie von dort zurück in die Innenstadt fanden.

Ellwangen

Rund 100 Jahre standen die beiden Brunnensäulen im Rotenbacher Wäldle, bis Eberhard Veit sie dort wiederentdeckte. Im Zuge seiner Recherchen zu den Ellwanger Brunnen war er darauf gestoßen, dass die Säulen dort sein müssen, erläutert der Kurator des Ellwanger Schlossmuseums beim Pressetermin vor dem Café Omnibus, wo die Säulen nun stehen.

weiter
  • 416 Leser

An Haus gepinkelt und Mann gekratzt

Handgemenge Ein 25-Jähriger verrichtet in Sulzdorf seine Notdurft in der Öffentlichkeit und verletzt einen anderen.

Schwäbisch Hall-Sulzdorf. Seinem Harndrang hat am Donnerstagnachmittag ein 25 Jahre alter Mann in Sulzdorf freien Lauf gelassen und anschließend einen Mann gekratzt. Das berichtet die Polizei. Der Wildpinkler erleichterte sich um 14 Uhr ungeniert an einer Hausmauer, was den 40-jährigen Sohn des Hausbesitzers auf den Plan rief. Er zog den Wildpinkler

weiter
  • 132 Leser
Polizeibericht

Heuballen in Brand gesetzt

Ellwangen. Unbekannte haben zwischen Sonntagabend und Donnerstagnachmittag mindestens 30 Strohballen angezündet, die auf dem Gelände des ehemaligen Standortübungsplatzes Haisterhofen gelagert waren. Der Schaden wird auf circa 1000 Euro beziffert. Die Polizei Ellwangen bittet um Hinweise unter Tel. (07961) 9300.

weiter
  • 647 Leser
Kurz und bündig

Jahreskonzert des MV Jagstzell

Jagstzell. Am Samstag, 5. Januar, um 20 Uhr veranstaltet der Musikverein Jagstzell in der Turn- und Festhalle sein Jahreskonzert. Saalöffnung ist um 18.30 Uhr. Eröffnet wird der Konzertabend von der Jugendkapelle Jagstzell/Rosenberg unter der Leitung von Simone Boy. Den weiteren Abend gestaltet das Stammorchester unter der Leitung von Klaus Prochaska,

weiter
  • 238 Leser
Kurz und bündig

Konzert von Sonum laudate

Neuler-Gaishardt. Der Chor „sonum laudate“ Gaishardt gestaltet zusammen mit dem Männergesangverein Eggenrot am Vorabend des Dreikönigsfestes, am Samstag, 5. Januar, um 18 Uhr ein abwechslungsreiches und modernes Weihnachtskonzert in der St.-Vitus-Kapelle in Gaishardt. Nach dem musikalischen Teil sind alle Besucher anschließend zu einem gemütlichen

weiter
  • 560 Leser
Kurz und bündig

Live Music im Irish Pub

Ellwangen. Im Irish Pub Leprechaun in Ellwangen wird am Samstag, 29. Dezember, Jahresausklang mit der Band „Get Back“ gefeiert. Ab 21 Uhr sorgen die drei Jungs für „Sound of the Sixties“. Der Eintritt kostet 7 Euro. Reservierungen sind unter Telefon (07961) 5790330 zu den Öffnungszeiten des Irish Pub möglich.

weiter
  • 406 Leser
Kurz und bündig

Meditation am Abend

Ellwangen. Die Landpastoral Schönenberg lädt ein zur „Meditation am Abend“ jeweils dienstags von 19.30 bis 20.50 Uhr am 8. und 22. Januar, 5. und 19. Februar, 5. und 19. März sowie am 9. April. Das Thema heißt „Zeit für mich und meinen Gott“, Kosten 2 Euro pro Abend. Anmeldung bei Michaela Bremer, Telefon (07961) 9249170-12, E-Mail: michaela.bremer@drs.de.

weiter
  • 394 Leser
Polizeibericht

Nach Unfall geflüchtet

Ellwangen. Auf dem Parkplatz eines Einkaufscenters parkte eine 67-Jährige am Donnerstag ein. Sie beschädigte ein anderes Auto und parkte unweit der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Da ein Zeuge sie beobachtete, konnte sie ermittelt werden. 2500 Euro Schaden sind entstanden.

weiter
  • 599 Leser

Spenden für das Hospiz

Berufsschule Weihnachtliche Aktion für einen guten Zweck.

Ellwangen. Zur Weihnachtszeit gaben die Schüler und Lehrer der Berufsschule Ellwangen nochmal richtig Gas. Mit einer Aktion „Süße Grüße“ organisierte die SMV (Schülermitverwaltung) mit den Schülersprechern und ihren Verbindungslehrkräften Joos und Scheller eine Weihnachtsaktion. Die Wünsche des Ellwanger Hospizes wurden in Erfahrung gebracht

weiter
  • 115 Leser

Unter Drogen einen Unfall gebaut

Blaulicht In Rosenberg hat sich ein 21-Jähriger mit seinem Auto überschlagen. Er war außerdem betrunken.

Rosenberg. Bei einem Verkehrsunfall ist ein junger Mann leicht verletzt worden, der unter Drogen stand und betrunken war. An seinem Auto entstand ein Totalschaden von 20 000 Euro. Am Freitag gegen 1.45 Uhr fuhr der 21-Jährige laut Polizei auf der L 1060 in Richtung Willa, überfuhr den Kreisverkehr am Ortsende und überschlug sich mit seinem Fahrzeug.

weiter
  • 188 Leser

Verkäuferin geschlagen

Körperverletzung Die Polizei bittet nach diesem Vorfall um Mithilfe.

Crailsheim. Nach einer Körperverletzung in einem Lebensmittel-Discounter in der Haller Straße bittet die Polizei um Zeugenhinweise. Ein bislang unbekannter Täter war am Donnerstag gegen 18 Uhr mit einer 28-jährigen Angestellten des Discounters in Streit geraten und hatte ihr auf den Hinterkopf geschlagen. Der Täter war circa 50 Jahre alt, 1,70 Meter

weiter
  • 148 Leser
Woiza

Weihnachda isch, wenn ma drotzdem lacht.

„Weihnachda isch ällaweil schea“, versicherte die Frau, die dem Woiza in seiner Lieblingsmetzgerei die Wurscht verkauft. „Abr ‘s isch au schea, wenn’s wiedr rom isch.“ Auch da widersprach der Woiza nicht. Der Woiza hat den Verlauf eines typischen Weihnachtsfestes in der Familie ja schon mehrfach beschrieben, man könnte

weiter

Windkraftfirma gibt ihre Pläne noch nicht auf

Naturschutz Ob der Windpark im Schönbronner Holz gebaut wird, hängt weiter vom Schwarzstorch ab.

Bühlerzell. Das Gutachten, das der Gemeindeverwaltungsverband Oberes Bühlertal bei der Firma Gekoplan in Auftrag gegeben hat, hat kein eindeutiges Ergebnis zum Schwarzstorch gebracht. Das sagt Harald Endreß, Zeag-Geschäftsführer für erneuerbare Energien. Der Schwarzstorch, eine streng geschützte Art, wurde von den Gutachtern in der Gegend gesichtet,

weiter
  • 345 Leser

Zahl des Tages

70

Jahre gibt es den Sozialverband VdK Heuchlingen-Schechingen. Mehr dazu lesen Sie auf Seite 20.

weiter
  • 465 Leser

Elternkurs Babymassage im Mütterzentrum

Heubach. Am Dienstag, 8. Januar, beginnen zwei neue Babymassagekurse im Mütterzentrum in der Adlerstraße 7. Kursbeginn ist entweder um 14 Uhr oder um 15.05 Uhr, die Kurse gehen jeweils fünf Mal. Geeignet ist der Kurs für Eltern mit ihren Babys im Alter von sechs Wochen und sechs Monaten. Die Kosten betragen 50 Euro, Mitglieder des Mütterzentrums zahlen

weiter

Kartenvorverkauf Ballnacht in Böbingen

Böbingen. Für die traditionelle Böbinger Ballnacht am Samstag, 12. Januar, ab 19.30 Uhr hat der Kartenvorverkauf begonnen. An diesem Abend werden verdiente Bürger von Bürgermeister Jürgen Stempfle geehrt. Neben den Auszeichnungen gibt es Veranstaltungsprogramm: Musik und Tanz mit der Showband „Seven up“ und einen Auftritt des Zauberkünstlers

weiter
  • 225 Leser

Bibliothek bis 1. Januar zu

Heubach. Die Stadtbibliothek Heubach ist noch bis einschließlich Dienstag, 1. Januar, geschlossen. Danach ist das Bibliotheksteam wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten für die Besucher da.

weiter
  • 553 Leser

Einbruch in Mögglingen

Mögglingen. Zwischen Montagvormittag und Donnerstagmittag drang ein Unbekannter in ein Wohnhaus in der Bergstraße ein. Das berichtet die Polizei. Hier durchsuchte er Schränke und Schubladen. Ob etwas entwendet wurde, ist laut Polizei derzeit noch nicht bekannt.

weiter
  • 535 Leser

Fahrdienst Böbingen zieht Bilanz

Jahresabschluss Geschäftliches und Geselliges gibt’s beim Treffen der Fahrer des Elisabethenvereins.

Böbingen. Über alle Tagesordnungspunkte diskutierten die vielen Fahrer, immer prägte ein konstruktiver Meinungsaustausch die Gesprächsatmosphäre.

Längere Zeit nahm die Aussprache über die ausfahrbare Trittstufe in Anspruch. Durch die reichliche Nutzung durch die Fahrgästen zeigen sich immer mal wieder Abnutzungserscheinungen. Diese werden aber immer

weiter
  • 216 Leser
Kurz und bündig

Kleintierzüchter stellen aus

Essingen. Die Lokalschau des Kleintierzuchtvereins Essingen findet am Wochenende, 5. und 6. Januar, im Vereinsheim statt. Öffnungszeiten sind am Samstag ab 14 Uhr und am Sonntag ab 10 Uhr. Für das leibliche Wohl ist an beiden Tagen gesorgt.

weiter
  • 318 Leser

Köche in Mögglingen

Kulinarik Von 2. bis 4. Januar gibt’s in Mögglingen Leckeres aus dem Remstal.

Mögglingen. Zum fünften Mal starten die Mögglinger kulinarisch ins neue Jahr mit der Stiftungsküche. In der Zwischenzeit schätzen alle wetterunabhängig die warme Stube in der Kulturbühne des Alten Schulhauses. Nach Filet, Fondue und süßen Desserts an den Feiertagen, kann die Küche zu Hause von Mittwoch, 2. Januar bis Freitag, 4. Januar kalt bleiben,

weiter
  • 188 Leser

Minis spielen die Weihnachtsgeschichte

Gottesdienst In Lautern spielten die Ministranten das Krippenspiel. Im Anschluss spielte ein Bläserensemble des Musikvereins Lautern. Den Gottesdienst am zweiten Weihnachtstag umrahmte der Gemischten Chor des Liederkranzes Lautern zusammen mit dem katholischen Kirchenchor Bartholomä. Foto: en

weiter
  • 367 Leser
Kurz und bündig

Silvester im Übelmesser

Heubach. Das Team vom QLTourraum Übelmesser lädt in die Adlerstraße 7 zur Silvesterparty am Montag, 31. Januar. Los geht’s ab 21 Uhr. Eintritt frei.

weiter
  • 570 Leser
Kurz und bündig

„Kuhle Winterparty“

Essingen. Zum Jahresabschluss am Samstag, 29. Dezember, lädt die Landjugend Aalen-Essingen wieder zur „Kuhlen Winterparty“ ein. Für gute Stimmung und eine kochende Remshalle wird die Band „No Exit“ sorgen. Für Getränke wird in gewohnter Weise an der längsten Bar in Essingen gesorgt sein. Eintritt: 8 Euro, Einlass ab 20 Uhr. Kein Einlass unter 18 Jahren.

weiter
  • 340 Leser

Junger Heubacher ist der deutsche Dart-Experte

Porträt Wie es Kevin Barth aus Heubach trotz Sehbehinderung schafft, als Journalist von den großen Dart-Turnieren zu berichten.

Heubach

Er rechnet ständig mit. „Gary Anderson stellt sich die 140“, sagt Kevin Barth. Zweimal die 60, dann die Doppel-Zehn – und er hat das Leg. Barth stammt aus Heubach, ist Journalist und einer der großen Dart-Experten in Deutschland. Zwischendurch muss er etwas trinken. Das Glas hält er mit Daumen, Mittel-, Ring- und kleinem Finger

weiter
  • 191 Leser

Großer Dank an Ehrenamtliche im Haus Hohgarten

Feier Der letzte Seniorennachmittag im Jahr des „Fördervereins Altenhilfe Heubach“ stand im Zeichen von Weihnachten. Viele Mitglieder, Helfer, Freunde und Bewohner des Hauses Hohgarten waren der Einladung gefolgt. An liebevoll geschmückten Tischen und mit Gebäck, Kaffee, Tee, Punsch, Glühwein und Kaltgetränken verbrachten die Gäste heitere

weiter
  • 198 Leser

Mit dem Mögglinger Förderverein zu einem besonderen Ausflug nach Nürnberg

Ausflug Bei schönstem Sonnenschein fuhr ein voll besetzter Bus mit dem Förderverein-Miteinander leben aus Mögglingen, zu einem Ausflug Richtung Nürnberg. Kurz vor dem ersten Reiseziel hat die Vorstandschaft ein kleines Vesper mit einem Piccolo an die Ausflügler verteilt. Denn nur gestärkt konnte man sich in das Einkaufsgetümmel stürzen. Weiter ging

weiter
  • 170 Leser

Musik und Kabarett

Veranstaltung „Schwarze Grütze“ in der Heubacher Silberwarenfabrik.

Heubach. Auf der Kleinkunstbühne sind die beiden Vollblutmusiker ein nachhaltiges Erlebnis. Fernab der ausgetretenen Humorpfade pflegen Pursche und Klucke eine einzigartige Balance zwischen schwarzem Humor und literarischem Wortspiel: hochintelligent, anarchistisch, bitterböse und krachend komisch. Nicht nur das Publikum begeistert sich für die rabenschwarzen,

weiter
  • 120 Leser

Noch einmal Theater in Böbingen

Theater „Kreuzfahrt im Schweinestall“, so der Titel des diesjährigen Theaterstückes der Theatergruppe des Sport- und Gesangvereins Oberböbingen. Bauer Speckmann gewinnt eine Kreuzfahrt, was ihn aber nicht besonders freut, da er Angst vor Wasser hat. Wie zieht sich der Bauer aus der Affäre? Eine letzte Aufführungen ist am Sonntag, 30. Dezember,

weiter
  • 230 Leser

Sporttag organisiert

Schule Gymnasiasten bei Grundschülern in Bartholomä zu Gast.

Bartholomä. Kürzlich mussten sich die Grundschüler der Laubenhartschule Bartholomä beim Grundschulsporttag in der STB-Halle mächtig ins Zeug legen. Es galt, den Gästen zu zeigen, dass die Bartholomäer Schüler sportbegeistert und zu Hochleistung fähig sind. Denn seit Jahren organisieren die angehenden Abiturienten aus der Jahrgangsstufe 1 des Rosenstein-Gymnasiums

weiter
  • 157 Leser

„Alphorn goes classic“ in der Kirche

Konzert Beim Neujahrskonzert am Samstag, 5. Januar, in der Wallfahrtskirche St. Maria wird’s festlich.

Wieder ist die Wallfahrtskirche St. Maria auf dem Hohenrechberg Ort des traditionellen Neujahrskonzertes. Am Sonntag, 6. Januar, 16 Uhr beginnt das festliche Musizieren. Dort heißt es „Alphorn goes classic“: Jörg Stegmaier und Thomas Haller präsentieren in der besonderen Atmosphäre der barocken Bergkirche Werke von festlichem Barock über

weiter
  • 128 Leser

Ensemble spielt Motetten in der Villa Stützel

Das Konzert am Drei-Königs-Sonntag, 6. Januar, in der Villa Stützel steht im Zeichen von Ruhe nach dem Trubel der Feiertage, Kontemplation und geistiger Kraft zum Jahresbeginn. Schon zum dritten Mal ist die Sopranistin Mirjam Striegel gemeinsam mit dem „Ensemble Viatoribus“ zu Gast. Wer das Ensemble in den vergangenen Jahren erlebt hat,

weiter
  • 253 Leser

Festliches Konzert zum neuen Jahr

Konzert Das Duo Stadtfeld-Rahn spielt am Samstag, 5. Januar, in der Salvatorkirche ein Neujahrskonzert.

Das neue Jahr musikalisch einleiten: Am Samstag, 5. Januar, 20 Uhr beginnt ein festliches Konzert zum Neuen Jahr mit Trompete und Orgel mit dem Duo Stadtfeld-Rahn – Trompeter Stephan Stadtfeld und Organist Stephan Rahn – in der Salvatorkirche in Aalen statt. „Nicht nur das übliche Trompeten-Geschmetter von der Empore erklingt, sondern

weiter
  • 248 Leser

Silvesternachtkonzert in der Aalener Stadtkirche

In der stimmungsvollen, kerzenbeleuchteten Barockkirche spielt Maximilian Sutter am Montag, 31. Dezember, ab 22 Uhr mit dem Organisten KMD Thomas Haller Werke vom Barock bis zum Spiritual. Die künstlerische Biografie des erst 24-jährigen Sutter ist beeindruckend. Nach zahlreichen Bundespreisen als Pianist und Trompeter in der Solo- und Ensemblewertung

weiter
  • 251 Leser

30 000 Euro in knapp vier Minuten

Aalen. Ein voller Erfolg war die nachweihnachtliche Verdopplungsaktion der Kreissparkasse Ostalb auf der Online-Spendenplattform „Gut für die Ostalb“. Nur knapp vier Minuten hat es gedauert, bis das 10 000-Euro-Verdopplungsbudget, das die Kreissparkasse dieses Mal zur Verfügung gestellt hatte, komplett ausgeschöpft war. Gleichzeitig erhöhte

weiter

Zahl des Tages

43,7

Jahre alt sind die Menschen im Ostalbkreis nach einer Berechnung des Statistischen Landesamtes im Schnitt. Die Zahlen basieren auf Daten vom 31. Dezember 2017. Der Stadtkreis Heidelberg hat mit 40,2 Jahren die jüngste Bevölkerung im Schnitt, der Stadtkreis Baden-Baden mit 47,0 Jahren die älteste. Der Landesdurchschnitt liegt bei 43,4 Jahren. Unter

weiter
  • 364 Leser

Neujahr Sperrzeit nur für Spielhallen

Aalen. Das Landratsamt gibt die Sperrzeitregelung für Schank- und Speisegaststätten sowie für öffentliche Vergnügungsstätten und Spielhallen in der Nacht zum 1. Januar bekannt: Die Sperrzeit für erlaubnispflichtige und erlaubnisfreie Schank- und Speisegaststätten sowie für öffentliche Vergnügungsstätten in der Nacht zum Neujahrstag, 1. Januar, aufgehoben.

weiter
  • 124 Leser

Blick auf den Scheuelberg im Nebelbett

Wetter Klarer Fall von Inversionswetterlage, sagt Wetter-Blogger Tim Abramowski: oben Sonne, unten Nebel, der Scheuelberg vom Rosenstein aus fotografiert. Am Samstag bleibt es so – am Sonntag wird’s zunehmend bewölkt. Das Jahr verabschiedet sich wettermäßig eher unspektakulär. Foto: jhs

weiter
  • 5
  • 577 Leser

Beim Müll auf richtige Zeiten achten

Abfall Die wegen der Feiertage geänderten Abfuhrtermine der Gesellschaft im Ostalbkreis für Abfallbewirtschaftung (GOA) sorgen für Ärger. Genau wie wilde Müllablagerungen.

Schwäbisch Gmünd

Einen „Müllspaziergang durch meine Oststadt“ habe er über die Feiertage unternommen, erzählt Thomas Schäfer, Vorsitzender des Vereins Oststadt. Denn einige Verwandte und Freunde hätten ihn darauf angesprochen, wieso „so viel Müll und Abfall auf der Straße und den Bürgersteigen“ liege. Auf seiner Tour durch die

weiter
  • 3
  • 189 Leser
Kommentar Ulrike Wilpert

Sie alle sind Gold wert!

Der „Advent“ hat kein Verfallsdatum.

Wenn es eine Goldmedaille gäbe für den Spendenrekord bei Advent der guten Tat, dann hätten Sie sie alle verdient – jeder einzelne von Ihnen, liebe Leserinnen und Leser! Und zwar nicht nur für den neuerlichen Spendenrekord von 143 588 Euro. Sondern auch für die Tatsache, dass Sie jedes Jahr erneut und mit aller Kraft hinter dem Spendenaufruf

weiter
  • 943 Leser

Hier überall hat Advent der guten Tat geholfen

Aalen. Die enorme Spendensumme hilft, ganzjährig Anträge zu unterstützten. 47 600 Euro sind bereits ausgegeben, für Autoreparaturen (6907 Euro), Heizöl (645 Euro), Bekleidung (3400 Euro), Mieten und Nebenkosten (3989 Euro), Musikschulkurse (1183 Euro), Versicherungszahlungen (4517 Euro), Fahrtkosten/Führerschein (3200 Euro), Arztkosten/Lebensmittel

weiter
  • 222 Leser

Neuer Rekord: 143 588 Euro für Advent der guten Tat – danke!

SchwäPo-Hilfsaktion Tausende von Leserinnen und Lesern haben mit ihren Spenden für einen neuen Spitzenrekord gesorgt. Wie die Gelder verwendet werden.

Aalen

Wir von Advent der guten Tat sind einfach nur sprachlos: 143 588 Euro Spenden registriert die SchwäPo-Hilfsaktion in nur knapp vier Wochen. Das ist brillant! Weil Sie, liebe Leserinnen und Leser, damit den Spendenrekord von 2016 (143 500 Euro) getoppt haben. Und weil es uns zeigt, wie viele tausende SchwäPo-Leserinnen und -Leser hinter

weiter

Vielleicht wurde das Feuer gelegt

Großbrand Noch ermittelt die Kriminalpolizei nach dem Brand im leer stehenden ehemaligen Gebäudekomplex des Samariterstiftes. Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden.

Neresheim

Noch weiß man nicht, warum am frühen Sonntagvormittag ein Großbrand ausgebrochen war in einem an einen Investor verkauften Gebäudekomplex im Samariterstift Neresheim. Das Gebäude steht seit Längerem leer. Laut Angaben des Energieversorgers EnBW war es auch nicht mehr an das Stromnetz angeschlossen.

Neue Erkenntnisse zur Brandursache gibt

weiter

4000 Euro für den DRK-Kinder-Notarztwagen „erstrickt“

Unterstützung Jeden Donnerstagnachmittag treffen sich die Damen des DRK-Strickkreises zum Anfertigen von Handarbeiten. Die Frauen verkaufen ihre Erzeugnisse und stellen den Erlös in voller Höhe für soziale Aufgaben des DRK-Kreisverbands Schwäbisch Gmünd zur Verfügung. Bisher haben sie schon mehr als 30 000 Euro „erstrickt“. In diesem Jahr

weiter
  • 141 Leser

Doris-Turn-Team hat Grund zum Feiern

DTT Beim Doris-Turn-Team (DTT) des TV Wetzgau stand die Weihnachtsfeier unter einem besonderen Aspekt: Seit 30 Jahren steht Doris Ortlieb Woche für Woche mit einem abwechslungsreichen Übungsprogramm zuverlässig in der Friedens-Turnhalle. Damit verhilft sie 24 bis 28 trainingswilligen Freizeit-Sportlerinnen und -Sportlern zu Fitness. Dieses bewundernswerte

weiter

Firma Daul ehrt Mitarbeiter

Auszeichnung Bei der Weihnachtsfeier nahm der Inhaber der Gmünder Firma Daul, Matthias Daul (2.v.r.), Ehrungen seiner langjährigen Mitarbeiter vor. Ausgezeichnet wurden für zehnjährige Betriebszugehörigkeit Marco Kühnle (l.) und für 25 Jahre Martina Daul. Nach 24-jähriger Betriebszugehörigkeit wurde zudem Ilija Krizanovic (r.) in den wohlverdienten

weiter
  • 5
  • 374 Leser

Gmünder Lions feiern gemeinsam in der Fuggerei

Feier Einige Mitglieder der Gmünder Lions versammelten sich kürzlich in der Fuggerei um gemeinsam die Advents- und Weihnachtszeit zu feiern. Ebenfalls vor Ort war Gmünds Oberbürgermeister Richard Arnold, er hielt einen Vortrag über die Gmünder Stadtentwicklung seit dem Tunnelbau und der Landesgartenschau 2014. Hierfür dankte ihm Präsident Hartmut Schaal

weiter
  • 121 Leser

„Reparieren hilft“ bringt viel Geld

Spende Bereits seit drei Jahren engagiert sich die Firma Scheifele Fahrzeugtechnik aus Iggingen/Brainkofen mit der Aktion „Reparieren hilft“ für den Bunten Kreis Schwäbisch Gmünd. Die Idee der Spendenaktion sei so einfach wie effektiv, erklärt Firmenchef Timo Scheifele. Ab einem Auftragswert über fünf Euro gehe von jeder Rechnung ein Euro

weiter

1000 Euro für ein Kunstprojekt

Spende Das Möbelhaus XXXLutz unterstützt das Lebenshilfe-Kunstprojekt mit 1000 Euro. Unternehmenssprecher Volker Michels (l.) überreicht mit Joachim Schellenberger, Leiter des Fotostudios von XXXLutz, den Spendenscheck an Odine Gallner, Initiatorin des Kunstprojekts „Persönlichkeit“ und Leiterin der Ambulanten Dienste der Lebenshilfe Schwäbisch

weiter
  • 179 Leser

Die Theaterbühne kennengelernt

Theater In einem Projekt setzten sich Fünftklässler der Gmünder Schiller-Realschule mit dem Theaterspiel auseinander. Vorbereitend auf einen gemeinsamen Theaterbesuch fand ein Workshop mit Babette Walter statt, die die Kinder das Theaterspiel erleben ließ. Die Kinder waren mit viel Engagement mit dabei und lernten viele Eindrücke und Erfahrungen.

weiter
  • 248 Leser

Taschen voller Lebensmittel

Unterstützung Mitarbeiter des Edeka-Marktes in der Eutighofer Straße haben gemeinsam mit Inhaber Alfred Seitz Lebensmittel an den Deutschen Kinderschutzbund Schwäbisch Gmünd gespendet. Die Vorstandsfrauen Annette Elser und Sylvia Nickerl-Dreizler nahmen 40 Taschen mit Lebensmitteln von den Mitarbeitern Daniel Bauknecht und Lucas Feige entgegen. Foto:

weiter
  • 138 Leser

Mosten an Silvester

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Den letzten Mostereitermin Deutschlands gibt es am Montag, 31. Dezember, beim Silvester-Mosten der Mosterei Seiz in Straßdorf. Von 10 bis 12.30 Uhr öffnet die Mosterei zum letzten Mal in diesem Jahr ihre Türen zum Mosten. Es werden eigene Äpfel verarbeitet, frischer Saft gepresst, und dazu gibt es einen Umtrunk mit Süßmost,

weiter
  • 163 Leser

2000 Euro für die Gruppe „Kunterbunt“

Spende SI Club Gmünd sammelt Spenden bei der Filmmatinee mit „The Florida Projekt“ für Kinder suchtkranker Eltern.

Schwäbisch Gmünd. Der Soroptimist International (SI) Club Schwäbisch Gmünd veranstaltete kürzlich eine Filmmatinee mit „The Florida Projekt“ und wollte mit dem Film auf das Problem einer Randgruppe der Gesellschaft aufmerksam machen. Dieser Film spielt in Orlando, im US-Bundesstaat Florida, neben den Toren des Disneys World Ressorts. Er

weiter
  • 108 Leser
Kurz und bündig

Autohaus spendet 750 Euro

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Mit einem Geldbetrag über 750 Euro beteiligt sich das Skoda-Autohaus Sorg an der Spendenaktion für den Kinder-Notarztwagen des Deutschen Roten Kreuzes in Gmünd. Mit dieser Geste reiht sich das Gmünder Autohaus ein in den Kreis der Spender, denen eine rechtzeitige Hilfe für Frühgeborene und Kinder am Herzen liegen.

weiter
  • 5
  • 318 Leser

Siegerehrung bei der Gmünder Kolping-Schützengilde

Verein Silvia Kuhn und Joachim Schopf sind die Schützenkönige 2018 in Schwäbisch Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Kürzlich trafen sich die Kolpingschützen mit ihren Angehörigen im Gasthaus „Krone“ in Zimmern zur Nikolausfeier. Nach der musikalischen Einstimmung begrüßte Schützenvorstand Gerhard Schopf alle. Es folgten von Gisela Franzke vorgetragene Gedanken zum Advent. Die musikalische Begleitung erfolgte bei allen Liedern durch

weiter
  • 117 Leser

Die schönsten Webber Musicals

Musical Wo das Phantom mit Evita den Starlight Express besteigt. Die Andrew-Lloyd-Webber-Gala in Aalen begeistert die Zuschauer.

Hervorragende Stimmen, erstklassige Solisten und atemberaubende Showeinlagen bot die große Andrew Lloyd Webber Musical Gala am Donnerstag in der Aalener Stadthalle. Von Cats über Evita bis zum Starlight Express boten die 15 Ensemblemitglieder mit musikalischer Begleitung vom West End Musical Orchestra unter Piotr Oleksiak dem begeisterten Publikum

weiter
Namen und Nachrichten

Jubiläum für Jürgen Karger

Waldstetten. Jürgen Karger feierte kürzlich sein 25-jähriges Arbeitsjubiläum bei der Firma Leicht Küchen. AG in Waldstetten. Der Jubilar trat als gelernter Bau- und Möbelschreiner bei der Firma ein. Zunächst arbeitete er im damaligen Werk in Balingen-Frommern, ehe er ins Stammwerk nach Waldstetten wechselte. Seit 2016 ist er im Bereich der mechanischen

weiter
  • 173 Leser
Kurz und bündig

Skat bei den Schachfreunden

Waldstetten. Die Schachfreunde Waldstetten veranstalten am Sonntag, 30. Dezember, um 16 Uhr ein Preisskat-Turnier im „Le Clochard“ im Gmünder CityCenter. Gespielt wird nach der deutschen Skatwettspielordnung. Das Startgeld beträgt 10 Euro. Anmeldungen sind bis kurz vor Spielbeginn möglich.

weiter
  • 281 Leser
Der besondere Tipp

Melodien zum Verlieben

Seit vielen Jahrzehnten ist das Kammerorchester Russ aus Geislingen ein gefragtes Ensemble, das weit über unsere Grenzen hinaus bekannt ist und auf hohem musikalischen Niveau musiziert. Die Mitglieder des Orchesters sind professionelle Musiker. Der Schwerpunkt der Engagements liegt auf dem Sektor der Kirchenmusik. Am Dienstag, 1. Januar, um 16 Uhr ist

weiter
Tagestipp

Benefizkonzert: Jazzit

Anlässlich des Jubiläums „10 Jahre Segeltaxi“ gibt es eine besondere Konzertreihe in Aalener Kneipen. Am Samstag stehen „Jazzit“ auf der Bühne im „Frapé“. Die achtköpfige Band mit weiblichem Gesang aus Ostwürttemberg präsentiert verschiedene Songs, die unter der Überschrift „leicht genießbar“ zusammengefasst

weiter

Liederkranz Stetten wagt etwas Neues

Konzert Der Chor hat den „Bildern der Weihnacht“ von Clemens Bittlinger Leben eingehaucht.

Neresheim-Stetten. Bisher gestaltete der Liederkranz seine Stettener Weihnacht – zuerst beim Gottesdienst in der Kirche und dann im Gemeindehaus beim Konzert. 2018 hat der Chor was Neues gewagt und erstmals die „Bilder der Weihnacht“ von Clemens Bittlinger einstudiert. Das Experiment ist gelungen. Die St.-Floriankirche war zweimal

weiter
  • 268 Leser

Joachim Auwärter wird Landesmeister

Verein Zwei Lorcher Kleintierzüchter sind erfolgreich bei der Landesschau in Ulm.

Lorch. In Ulm fand die erste gemeinsame Landesschau der Verbände Bayern und Baden-Württemberg statt. Gerhard Weng und Joachim Auwärter vertraten den Lorcher Kleintierzuchtverein Z 97 erfolgreich. Gerhard Weng nahm gleich zweimal den Kampf um die württembergische Meisterschaft auf. In der Rasse Farbenzwerge chinchillafarbig war er mit zwei Sammlungen

weiter
  • 296 Leser

Rekordhaushalt 2019 für Bopfingen

Finanzen Rund 42 Millionen Euro beträgt der Etat, über zehn Millionen Euro investiert die Stadt in verschiedene Projekte.

Bopfingen

Über einen Rekordhaushalt darf sich Bopfingen freuen. Der Etat 2019 hat ein Gesamtvolumen von fast 42 Millionen Euro, das sind rund 3,5 Millionen Euro mehr als 2018. Der Verwaltungshaushalt hat ein Volumen von rund 31,3 Millionen Euro, der Vermögenshaushalt ist fast 10,6 Millionen Euro schwer.

Geld kann die Stadt sehr gut gebrauchen. Allein

weiter
  • 389 Leser

Brillanter Chorgesang im Doppelpack

Weihnachtsfeier Sängerinnen und Sänger des Sängerbundes Chorvision Oberkochen sowie fördernde Mitglieder sind ausgezeichnet worden.

Oberkochen. Eine Mischung, die ein Volltreffer war: Dafür sorgten auch die „Paartanzkids“ der „Neuen Tanzschule“ Armin Röck mit einem fetzigen und temporeichen „Jingle Bells-Rock.“

Auf ein „erlebnisreiches und bewegendes Jahr“ blickte der stellvertretende Vorsitzende Frank Hosch zurück. Besonders erwähnte

weiter
  • 266 Leser

Abschlussfeier an der kaufmännischen Berufsschule in Schwäbisch Gmünd

Bildung 35 Schüler der kaufmännischen Berufsschule haben den Grundstein für ihre berufliche Laufbahn gelegt. Bankkaufleute, Kaufleute für Büromanagement, Kauffrauen im Einzelhandel, Industriekaufleute und Sozialversicherungskaufleute haben ihre Prüfungen erfolgreich absolviert. In einem feierlichen Rahmen wurden die Zeugnisse an die Absolventen ausgegeben.

weiter
  • 467 Leser

Ernüchternde Stimmung in Gmünd

Verein Der Schwäbisch Gmünder Geschichtsverein veranstaltet einen Vortragsabend zum Ende des Ersten Weltkrieges vor 100 Jahren in Schwäbisch Gmünd. Referent ist Professor Dr. Ulrich Müller.

Schwäbisch Gmünd

Das Ende des Ersten Weltkrieges vor 100 Jahren in Gmünd war für die Friedrich-Naumann-Stiftung und den Geschichtsverein der Anlass, zu einem Vortrag über diese Ereignisse in der Stadt einzuladen. Dr. Julia Frank und Karlheinz Hegele konnten zahlreiche Interessenten und den Referenten Professor Dr. Ulrich Müller begrüßen.

Müller erbrachte

weiter
  • 235 Leser

Wie Landrat Pavel auf 2018 zurückblickt

Kreispolitik Eine Bilanz und ein Ausblick aus dem Landratsamt. Die größten Herausforderungen für den Ostalbkreis.

Aalen. In exakt 2294 Wörtern blickt Landrat Klaus Pavel auf fünf DIN-A-4-Seiten auf das Ostalb-Jahr zurück. Sein Grundtenor ist positiv. Gute konjunkturelle Lage, niedrige Arbeitslosigkeit und zahlreiche Investitionen bilanziert der Landrat und listet auch auf, was im kommenden Jahr die großen Schwerpunkte werden und bleiben.

Darunter ist zum Beispiel

weiter

Lebensgrundlage in Togo schaffen

Verein Der Waldstetter Verein „Hilfe für Togo“ führt die Projekte der „Togohilfe Donzdorf“ weiter. Eine Delegation reiste nach Afrika und schaute sich die aktuellsten Hilfeleistungen an.

Waldstetten / Donzdorf. Zum 1. Juli 2018 fusionierte der Waldstetter Verein „Hilfe für Togo“ mit der Donzdorfer „Togohilfe“. Beide Vereine haben für das westafrikanische Land, „immer die gleichen Ziele verfolgt“, meint Vereinsvorsitzender Anton Weber. Daher sei die Vereinsfusion „der richtige Schritt gewesen“.

weiter

Unterstützung für Lernfabrik 4.0

Aalen. Die Technische Schule gehört zu den Gewinnern des Wettbewerbs „Gemeinden, Städte und Landkreise 4.0“ des Landes Baden-Württemberg. „Unser Ansatz: Die Digitalisierung vor Ort und nah bei den Menschen zu gestalten. Dadurch schaffen wir Innovationen vor Ort, die den Wirtschaftsstandort in der Fläche stärken“, sagte Digitalisierungsminister

weiter
  • 303 Leser

300 Teilnehmer beim Weihnachtslauf

Sport Erneut können sich Organisator Robert Hauber und die Helfer vom Lauftreff Rosenberg und Ellwangen über eine Rekordbeteiligung freuen.

Ellwangen

Immer größerer Beliebtheit erfreut sich der Weihnachtslauf am Kressbachsee. Über 300 Teilnehmer waren in diesem Jahr dabei. Noch ein paar mehr als im vergangenen Jahr und damit wieder eine Rekordbeteiligung. Warum der Lauf so beliebt ist? Initiator und Organisator Robert Hauber erklärt das so: „Da der Lauf nicht als Wettkampf und ohne

weiter

„Café im Foyer“ zieht wieder um

Kirche Nach mehr als fünf Jahren bei der methodistischen Gemeinde steht jetzt die Rückkehr ins Gemeindehaus an.

Aalen. Der evangelische Dekan Ralf Drescher bedankte sich bei Pastor Rainer Zimmerschitt, dafür, dass das „Café im Foyer“ mehr als fünf Jahre bei der evangelisch-methodistischen Gemeinde zu Gast sein durfte. Die Suche nach einem Ausweichquartier war seinerzeit notwendig geworden, weil das alte evangelische Gemeindehaus in der Friedhofstraße

weiter
  • 233 Leser
Zum Tod von

Dr. Rudolf Schlegelmilch

Aalen. Die Stadt Aalen hat einen vielseitigen Wissenschaftler und engagierten Mitbürger verloren: Vor wenigen Tagen ist Dr. Rudolf Schlegelmilch gestorben. Er wurde 87 Jahre alt. Schlegelmilch wuchs während des Naziregimes in Thüringen auf. Nach dem Studium in Jena und in Berlin verließ er die DDR. 1967 begann der promovierte Physiker seine Arbeit

weiter
  • 5
  • 500 Leser

Vorstand dankt Ingrid Janas

Vereine DHB-Netzwerk Haushalt feiert Jahresabschluss und ehrt langjährige Mitglieder im Café der Begegnungsstätte in Aalen.

Aalen

Vorsitzende Ingrid Janas erläuterte den zahlreich erschienenen Mitgliedern in einem kurzen Rückblick, wie der Verein die Datenschutzverordnung konkret umsetzt. Außerdem ging sie auf die erfolgreiche Aktion „500 Deckel für ein Leben ohne Kinderlähmung“ ein. Dabei handelt es sich um eine Sammlung von Flaschenverschlüssen aus hochwertigem

weiter
  • 385 Leser

Nussknacker überrascht mit neuen Farben

Ballett Junge Tänzerinnen und Tänzer begeistern im Congress-Centrum Stadtgarten.

Das Corps des „Russischen Klassischen Staatsballetts“ entzückte die Zuschauer mit einer aufregenden Interpretation des „Nussknackers“ zur Musik von Peter Iljitsch Tschaikowski.

Die Geschichte von Klara, die zu Weihnachten einen Nussknackermann erhält, der in der Weihnachtsnacht einen Kampf gegen den Mäusekönig und sein Heer bestehen

weiter

Frauen-Union will sich verjüngen

Politik Die Frauen-Union Ostalb blickt bei der Jahreshauptversammlung in Essingen auf ein bewegtes Jahr zurück.

Essingen. FU-Vorsitzende Petra Walter erinnerte an die Aktivitäten des vergangenen Jahres. Dazu zählte sie den Besuch der Feier zum 40-jährigen Bestehen der Frauen-Union Schwäbisch Hall und das Neujahrsfrühstück des Bezirksverbands in Schwäbisch Gmünd. Nachdem die CDU-Landtagsfraktion gegen die Wahlrechtsreform gestimmt hatte, fand unter Beteiligung

weiter
  • 5
  • 259 Leser

Nüchtern betrachtet

Gewahrsam Ein Blick hinter die Kulissen: Wie sieht’s in den Gewahrsamszellen im Polizeirevier aus? Was passiert darin? Gibt’s ein Katerfrühstück?

Aalen

Schöner Wohnen wird dort nicht gedreht. In einem Architektenmagazin findet der Raum auch keine Erwähnung. Die Wände des 1,95 mal 3,50 Meter großen Zimmers sind gekachelt. Durch das kleine, vergitterte Fenster fällt kaum Licht. Im Polizistenchinesisch heißt dieser Raum Gewahrsamszelle – sein zweiter Name: Ausnüchterungszelle. Vier dieser

weiter

Hetzkampagnen mit Stickern

Ausstellung „Angezettelt“ zeigt antisemitische und rassistische Aufkleber von 1880 bis heute im Rathaus Aalen – ein Rundgang mit Rüdiger Walter.

Aalen

Aufkleber, die kleine Botschaften transportieren, sind beliebt. Kinder freuen sich über solche Sticker in ihren Freundschaftsbüchern. Vor allem politisch motivierte Gruppen oder Ultras von Fußballvereinen bekleben damit Straßenlaternen, Stromkästen und Verkehrsschilder. Um Aufkleber und Sticker geht es auch in der Ausstellung „Angezettelt“,

weiter

Verdächtiger nach Tankstellenraub in U-Haft

Überfall in der Buchstraße in Gmünd war von zwei Männern begangen worden

Schwäbisch Gmünd. Nach einem Raubüberfall auf eine Tankstelle Anfang Dezember in Gmünd sitzt nun ein Tatverdächtiger in Untersuchungshaft. Durch die intensiven Ermittlungen rückte ein 22 Jahre alter Gmünder ins Visier der Kriminalbeamten. Bei einer daraufhin durchgeführten Wohnungsdurchsuchung konnten nach Polizeiangaben

weiter
  • 5
  • 5757 Leser

Sozialverband feiert 70-Jähriges

Engagement Der VdK-Ortsverband Heuchlingen-Schechingen feiert Jubiläum – Aufgaben des Verbands haben sich mit den Jahren verändert, neue Herausforderungen stehen an. Entwicklung der Mitgliederzahlen positiv.

Heuchlingen/Schechingen

Der VdK-Ortsverband Heuchlingen-Schechingen veranstaltete kürzlich seine Weihnachtsfeier. Dabei war dieses Jahr auch ein Festakt zum 70-jährigen Bestehen des Ortsverbands. Vorsitzender Bernhard Waidmann hob die Bedeutung des VdK hervor. Er dankte den Mitgliedern für ihre Treue zum VdK und lud zu Kaffee und Kuchen ein.

Nach der

weiter
  • 231 Leser

Rita Hald singt seit 70 Jahren im Kirchenchor

Cäcilienfeier Kirchheims Pfarrer Hubert Klimek ehrt langjährige Sängerinnen und Sänger.

Kirchheim. Der katholische Kirchenchor Sankt Maria Kirchheim - Cantemus - beging die Cäcilienfeier als Jahreshauptversammlung. Pfarrer Hubert Klimek ehrte dabei langjährige Sänger und Sägerinnen. Dabei wurde die Sängerin Rita Hald für 70 Jahre Dienst an der „musica sacra“ besonders geehrt.

Im Landgasthof Senz „Zum Kreuz“ in

weiter
  • 424 Leser

Sachbeschädigungen durch Farbschmierereien

Wer hat was gesehen?

Schwäbisch Gmünd. Am Donnerstag wurde festgestellt, dass von Unbekannten auf die Hauswand eines Gebäudes in der Mutlanger Straße mit schwarzer Farbe eine Zahlenfolge aufgesprüht worden ist. Wann genau die Sachbeschädigung begangen wurde, ist derzeit nicht bekannt. Der Schaden beläuft sich auf etwa 500 Euro.

Ein zweiter

weiter
  • 868 Leser

Einbruch in Bezirksamt

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Unbekannte haben sich durch Aufbrechen der Eingangstüre sowie einer Bürotüre zwischen Montagnachmittag und Donnerstagmorgen Zutritt in die Räumlichkeiten des Bezirksamtes in der Kerkerstraße verschafft, wo sie die Büroräume durchsuchten. Ob etwas entwendet wurde, ist derzeit

weiter
  • 1817 Leser

Sachbeschädigung an Auto

Schwäbisch Gmünd. An einem geparkten Ford wurde zwischen Samstagmorgen und Donnerstagmorgen der linke Außenspiegel durch Fußtritte beschädigt. Das Auto war zu diesem Zeitpunkt auf einem Parkplatz im Predigergäßle abgestellt. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 1000 Euro beziffert.

weiter
  • 432 Leser

Eisplatte vom Einhorntunnel beschädigt Auto

Schwäbisch Gmünd. Als eine 40-jährige VW-Lenkerin am Donnerstag gegen 11.30 Uhr die B 29 in Fahrtrichtung Stuttgart befuhr, löste sich im Einhorntunnel eine Eisplatte von der Plane eines vorausfahrenden Lkw und stürzte auf die Windschutzscheibe des VW. Der Schaden wird auf etwa 600 Euro beziffert.

weiter
  • 2020 Leser

Wohnungseinbruch in Mögglingen

Mögglingen. Zwischen Montagvormittag und Donnerstagmittag drang ein Unbekannter in ein Wohnhaus in der Bergstraße ein. Hier durchsuchte er in den Räumlichkeiten Schränke und Schubladen. Ob etwas entwendet wurde, ist derzeit noch nicht bekannt.

weiter
  • 1532 Leser

Unfall beim Einfahren

Schwäbisch Gmünd. Einen Schaden von etwa 5000 Euro verursachte am Donnerstag eine 30-jährige Skoda-Lenkerin, als sie gegen 16.45 Uhr von einem Kundenparkplatz auf die Lorcher Straße einfahren wollte. Dabei war sie mit dem Auto eines 24-jährigen Suzuki-Lenkers kollidiert, der kurz vor ihr aus einer anderen Ausfahrt ausgefahren

weiter
  • 1322 Leser

Unfall verursacht und geflüchtet

Ellwangen. Auf dem Parkplatz eines Einkaufscenters in der Dr. Adolf-Schneider-Straße parkte eine 67-jährige Daimler-Fahrerin am Donnerstagmittag gegen 12.25 Uhr ihr Auto vorwärts in eine Parklücke ein. Dabei beschädigte sie einen daneben geparkten VW, fuhr wieder aus der Parklücke aus und parkte ihr Auto unweit von der

weiter
  • 1047 Leser

Heuballen in Brand gesetzt

Mindestens 30 Strohballen wurden angezündet

Ellwangen. Unbekannte haben zwischen Sonntagabend und Donnerstagnachmittag mindestens 30 Strohballen angezündet, die auf dem Gelände des ehemaligen Standortübungsplatzes Haisterhofen gelagert waren. Der Schaden wird auf etwa 1000 Euro beziffert. Die Polizei Ellwangen bittet hierzu um Zeugenhinweise unter Tel. (07961) 9300.

weiter
  • 1205 Leser

Unfall unter Drogen- und Alkoholeinfluss

Ein Leichtverletzter und ein Totalschaden von 20 000 Euro.

Rosenberg. Bei einem Verkehrsunfall ist ein junger Mann verletzt worden, der unter Drogen stand. An seinem Auto entstand ein Totalschaden von 20 000 Euro. Am frühen Freitagmorgen gegen 1.45 Uhr fuhr der 21-Jährige die L 1060 in Richtung Willa, überfuhr den am Ortsende befindlichen Kreisverkeh und überschlug sich im weiteren Verlauf

weiter
  • 2174 Leser

Männer lernen, sich im Himmel heimisch zu fühlen

Laienschauspiel Die Theatergruppe des Liederkranzes Hülen glänzt bei „Was ist da im Himmel los?“.

Lauchheim-Hülen. Die Theatergruppe des Liederkranzes Hülen hat zum dafür gesorgt, dass die Lachmuskeln beschäftigt werden. Vor ausverkauftem Haus in der alten Schule in Hülen präsentierte ein siebenköpfiges Ensemble das Stück „Was ist da im Himmel los?“.

Die Komödie von Carl Slotboom wird in schwäbischer Mundart dargeboten. Die Harfen klingen

weiter

Unfallflucht in Aalen

Wer hat was gesehen?

Aalen. Beim Vorbeifahren ist an der Hochbrücke ein Auto gestreift worden. Am Donnerstag musste ein auf der Hirschbachstraße in Richtung Hochbrücke fahrender 59 Jahre alter VW-Fahrer gegen 16.30 Uhr verkehrsbedingt an der Einmündung Ziegelstraße auf dem linken Fahrstreifen anhalten. Ein von der Hochbrücke her kommender

weiter
  • 1452 Leser

Unfall beim Einparken

Aalen. Einen Schaden von etwa 2500 Euro verursachte eine 26 Jahre alte Autofahrerin als sie am Donnerstag gegen 19 Uhr beim Einparken auf der Sankt-Johann-Straße ein geparktes Auto beschädigte.

weiter
  • 340 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

9.23 Uhr: Der IC von Stuttgart Richtung Aalen verspätet sich gewaltig. Ankunf hätte 8.59 Uhr sein sollen - aktuell meldet die Bahn, dass der IC 2063 um 9.49 Uhr in Aalen ankommen und 9.59 Uhr in Ellwangen.

Auch der Regionalexpress von Stuttgart in Richtung Aalen verspätet sich. Aktuell sind es 7 Minuten mehr.

8.42 Uhr: In Dürrenzimmern

weiter
  • 2309 Leser

Die Vorsicht beginnt beim Raketenkauf

Sicherheit Ab diesem Freitag startet der Verkauf von Böllern. Was es zu beachten gilt.

Schwäbisch Gmünd. Es wird in Gmünd gewiss nicht zu überhören sein: An diesem Freitag, 28. Dezember, startet der Verkauf von Silvesterböllern und Raketen. Konkret von pyrotechnischen Gegenständen der Feuerwerkskategorie F2, die Nicht-Pyrotechniker ausschließlich an Silvester und an Neujahr zünden dürfen.

Der Gmünder Feuerwehrkommandant Uwe Schubert

weiter
  • 331 Leser

Gartenhütte niedergebrannt

Die Feuerwehren sind mit 100 Mann im Einsatz gewesen

Nördlingen-Dürrenzimmern. Bei einem Brand kurz nach Mitternacht in Dürrenzimmern ist ein Gartenhaus niedergebrannt, bei dem ein Sachschaden von 12 000 Euro entstand. Das Feuer konnte durch die Freiwilligen Feuerwehren Nördlingen, Dürrenzimmern, Löpsingen, Pfäfflingen, Deiningen, Wechingen, Marktoffingen und Oettingen,

weiter
  • 4
  • 1705 Leser

Rennwagen und E-Gitarre an Heiligabend

Das Krippenspiel mal ganz anders

Aalen-Unterrombach. Ein Krippenspiel der besonderen Art haben etwa 20 Kinder der evangelischen Kinderkirche in Unterrombach an Heiligabend in der Christuskirche auf die Bühne gebracht. Die volle Kirche hat eine Reise mit der Zeitmaschine, angelehnt an den Kinoklassiker „Zurück in die Zukunft“, erlebt. Im Stück unterhalten

weiter
  • 5
  • 961 Leser

Stadtseniorenrat zu Gast beim "EUROPoint Ostalb"

Aalen. Der "EUROPoint Ostalb" hat vor Weihnachten Seniorinnen und Senioren des Stadtseniorenrats Aalen eingeladen, um die Aktivitäten des Europe-Direct-Informationszentrums im Landratsamt vorzustellen. Ulrike Schilling erläuterte die Angebote und Veranstaltungen für die Bürgerinnen und Bürger und führte die Teilnehmenden

weiter
  • 5
  • 979 Leser

Sanirail unterstützt das Segeltaxi

Die Gleisbaufirma hat eine 500 Euro Spende am Haken.

Aalen/Pleinfeld. Einen Spendenscheck über 500 Euro hatte der neue Gleisbagger der Firma Sanirail für die Benefizaktion Segeltaxi am Haken. Jürgen Schelb, Geschäftsführer der Gleisbau-Firma aus Pleinfeld am Brombachsee, leitete die Spende weiter. „So eine tolle Aktion für kranke Kinder unterstützen wir gerne.

weiter
  • 998 Leser

Regionalsport (7)

VfR: Festhalten an Giannikis

Es ist das Ergebnis einer Sitzung mit Vorstand und Aufsichtsrat: Trotz der prekären Situation kamen die Oberen des VfR Aalen mehrheitlich zum Entschluss, weiterhin am Trainerteam um Chefcoach Argirios Giannikis festzuhalten. „Das Präsidium sieht unter Giannikis eine klare sportliche Weiterentwicklung der Mannschaft, nur das fehlende Matchglück

weiter
  • 3
  • 853 Leser

ZAHL DES TAGES

15000

Mitglieder in etwa hatte der Deutsche Rugby-Verband 2018. Zum Vergleich: Im Deutschen Fußballbund sind rund 7 Millionen Sportlerinnen und Sportler organisiert.

weiter
  • 368 Leser

Jetzt geht’s ab beim Hallenfußball

Fußball Nach der Weihnachtszeit ist Hallenfußballzeit. Seit Donnerstag bereits rollt der Ball bei den Jugendturnieren der Union Wasseralfingen (im Bild ein Spiel bei den E-Junioren), am 3. Januar beginnt die Turnierserie beim Jugendhallencup des SV Neresheim. Foto: hag

weiter
  • 619 Leser

Letztes Spiel des Jahres für die Merlins

Basketball, Bundesliga Für die Crailsheimer steht zum Jahresabschluss ein schweres Spiel in der Liga an – in Bayreuth.

Viel Zeit zum Wunden lecken bleibt nicht. Nur wenige Tage nach der bitteren Niederlage gegen den MBC geht es für die HAKRO Merlins zum letzten Auswärtsspiel des Jahres 2018. Mit medi Bayreuth wartet ein Top-Club auf die Zauberer (29. Dezember, 20.30 Uhr).

Der Blick ging immer nach vorne und auch nun richten sich alle Augen schon auf die nächste Aufgabe.

weiter
  • 111 Leser

Nur Sandhausen hat’s geschafft

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen schwebt nach einer katastrophalen Hinrunde in akuter Abstiegsgefahr. Die Statistik verheißt wenig Gutes – zumal erstmals vier Mannschaften runter müssen.

Es war ein Generationenwechsel auf der Trainerbank. Und ein Umbruch im Team mit überraschend klangvollen Namen bei den Neuzugängen. Das gemeinsam sorgte beim VfR Aalen im Sommer für eine Aufbruchstimmung – erst recht, als die Profis von der Ostalb mit ihrem Tempofußball in der Vorbereitung aufwarteten.

Jetzt, ein halbes Jahr später, ist alles

weiter
  • 1
  • 392 Leser

Sogar der Primus hat Minus

Klassenbuch Kein Profi des VfR Aalen verdient sich im Halbjahreszeugnis Bestnoten. Viel Kritik auch für den Trainer.

Es ist ein Halbjahreszeugnis, das wenig erfreulich ist. Erstmals muss selbst der Primus mit Kritik leben. Ebenso neu ist, dass es lediglich drei Profis des VfR Aalen in die Vorzeige-Kategorie „Musterschüler“ geschafft haben.

Von allen anderen Profis durfte man sich in der Hinrunde mehr erwarten. Beispielsweise von Top-Torjäger Matthias Morys,

weiter
  • 317 Leser

Der Ausnahme-Athlet

Rugby Wie ein 27-jähriger Aalener zu einer Sportart kam, die es im Ostalbkreis gar nicht gibt: Die Geschichte des Rugby-Spielers Max Schütz, der heute für die „Nördlingen Meteors“ spielt.

Max Schütz ist einzigartig im ganzen Ostalbkreis. Was der 27-Jährige als Sportler erlebt hat, das hat keiner der gut 310 000 Kreis-Einwohner gemacht. Der Aalener hat schon gegen die Nationalmannschaft von Lesotho gespielt – im Rugby.

Wie kommt einer von hier zu einer Sportart, die auf der Ostalb nirgends gespielt wird? Bei Max Schütz, der

weiter
  • 5
  • 696 Leser

Überregional (99)

„Grausames Jahr“

Unicef bezeichnet 2018 als „grausames Jahr“ für Millionen Kinder. In Konfliktgebieten hätten diese „ein extremes Ausmaß an Gewalt“ erlitten, so Manuel Fontaine, Leiter der Nothilfeprogramme des UN-Kinderhilfswerks. Unser Bild zeigt ein Kind im Jemen. weiter
  • 303 Leser

„Unabsehbare soziale Folgen“

IG-Metall-Chef Jörg Hofmann warnt vor massivem Stellenabbau. Fast jeder fünfte Job in der Branche sei in Gefahr.
Die neuen Abgasziele der Europäischen Union führen nach Einschätzung der IG Metall in Deutschland zu erheblichen Jobverlusten und unabsehbaren sozialen Folgen. Um den von 2030 an geltenden CO2-Grenzwert für Autos in Europa einzuhalten, sei nach seiner Einschätzung eine Quote von fast 50 Prozent Elektrofahrzeugen in Deutschland bei den Neuzulassungen weiter
  • 348 Leser

„Wenig über soziale Folgen nachgedacht“

IG-Metall-Chef Jörg Hofmann warnt vor massivem Stellenabbau. Fast jeder fünfte Job in der Branche sei in Gefahr.
Die neuen Abgasziele der Europäischen Union führen nach Einschätzung der IG Metall in Deutschland zu erheblichen Jobverlusten und unabsehbaren sozialen Folgen. Um den von 2030 an geltenden CO2-Grenzwert für Autos in Europa einzuhalten, sei nach seiner Einschätzung eine Quote von fast 50 Prozent Elektrofahrzeugen in Deutschland bei den Neuzulassungen weiter
  • 352 Leser

Achtung, Böller!

Ein Feuerwerk gehört für die meisten zum Jahreswechsel einfach dazu. Die Kehrseite zeigt sich alljährlich in den Kliniken. Die ersten Unfälle passieren mit dem Verkaufsstart.
Sie feuern Raketen aus der Hand ab. Werfen Böller aus dem Fenster. Importieren sprengstarke Pyrotechnik aus dem Ausland. Sammeln am Neujahrsmorgen Blindgänger auf. Halten Böller als Mutprobe extra lange in der Hand. Nicht nur alkoholisierte Knaller-Freunde kommen an Silvester auf Ideen. „Der männlichen Experimentierfreude sind da keine Grenzen weiter
  • 397 Leser

Adam Lude Döring gestorben

Der Maler Adam Lude Döring ist an Heiligabend im Alter von 93 Jahren gestorben. Das hat seine Tochter mitgeteilt. Dörings Markenzeichen waren „Hundertfeldkompositionen“, wie er sie nannte: grafische Muster aus 100 Quadraten. Kunstkritiker bezeichneten ihn als „Artisten der linearen Figur“. Er sei ein „Denkspieler mit dem weiter
  • 361 Leser

Allein durchs ewige Eis

Als erster Mensch hat ein Amerikaner nach eigenen Angaben die Antarktis allein und mit Muskelkraft durchquert. Nach 54 Tagen und 1500 Kilometern Strecke erreichte der 33-jährige Colin O'Brady am Mittwoch sein Ziel am Ross-Schelfeis. „Ich hab es geschafft!“, schrieb er auf Instagram. 2016 war der Brite Henry Worsley beim Versuch einer Alleindurchquerung weiter
  • 325 Leser

Anleger Sparkonten sind sehr beliebt

Trotz der Niedrigzinsen ist das Sparkonto in der Gunst der Anleger in Deutschland deutlich gestiegen. Nach einer Umfrage des Bankenverbandes BDB bevorzugten in diesem Jahr 39 Prozent ein Sparkonto oder einen Sparplan. Vor zwei Jahren waren es noch 22 Prozent. Auf Rang zwei kamen Fonds, dort investierten 34 Prozent der Anleger (2016: 20 Prozent). Immobilien weiter
  • 262 Leser
Krankenhäuser

AOK fordert Schließung von Kliniken

Kassenverband hält jedes vierte Krankenhaus für überflüssig.
Krankenkassen und Kliniken streiten um die Zahl der Krankenhäuser in Deutschland. Während AOK-Chef Martin Litsch jede vierte Klinik für überflüssig hält, sieht die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) die flächendeckende Versorgung in Gefahr und warnt vor einem Kahlschlag. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes gab es 2017 bundesweit 1942 Krankenhäuser, weiter
  • 412 Leser

Auf der Suche nach Antwort

Zu den unverrückbaren Traditionen des Jahresendes gehört, noch einmal Revue passieren zu lassen, was in den vergangenen zwölf Monaten so trendy, lustig, aber auch sonderlich oder gar absurd war. Das wird immer gern gelesen, heißt es. Und tatsächlich kann man dabei dazulernen. So war mir doch glatt entgangen, dass es die Buchstabenfolge „lmgtfy“ weiter
  • 224 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL England FC Watford – FC Chelsea 1:2 (1:1) Tabellenspitze (Spiele/Punkte): 1. FC Liverpool 19/51, 2. Tottenham Hotspur 19/45, 3. Manchester City 19/44, 4. FC Chelsea 19/40, 5. FC Arsenal 19/38. Italien Inter Mailand – SSC Neapel 1:0 (0:0) Tabellenspitze (Spiele/Pkt.): 1. Juventus Turin 18/50, 2. SSC Neapel 18/41, 3. Inter Mailand weiter
  • 103 Leser

Auslieferung genehmigt

Tatverdächtiger aus Israel soll in Ulm angeklagt werden.
Fast ein Jahr nach einem Einbruch mit tödlichem Ausgang in Ulm hat ein Gericht die Auslieferung eines 34-jährigen Israelis genehmigt. Der Mann soll in Deutschland wegen Mordes, schwerer Körperverletzung, Schadensverursachung und Einbruchs angeklagt werden, teilte das Justizministerium in Jerusalem mit. Der Mann werde verdächtigt, Anfang Januar 2018 weiter

Behutsamer Start auf dem grünen Hügel

Nach dem Skandal: Auch der neue Intendant der Tiroler Festspiele, Bernd Loebe, setzt auf Wagner.
Bernd Loebe, der langjährige Intendant der Frankfurter Oper, wird zwar erst im September 2019 der neue Intendant der Tiroler Festspiele in Erl sein. Doch dürfte er schon die Aufführungen der Winterfestspiele und der Sommersaison 2019 beeinflusst haben. Formell zuständig ist der bisherige künstlerische Leiter Andreas Leisner, seit Gustav Kuhn, der Gründer weiter
  • 370 Leser

Bilanz Viel mehr Tote im Flugverkehr

Die Zahl der bei Flugzeugunglücken getöteten Menschen ist 2018 drastisch gestiegen. Obwohl die Anzahl der schweren Unfälle in der zivilen Luftfahrt mit 45 nahezu auf Vorjahresstand blieb, kletterte die Gesamtzahl der Toten weltweit von 40 auf nun 559. Laut dem Flugunfallbüro „Jacdec“ rührt der Anstieg daher, dass 2017 bei der Flugsicherheit weiter
  • 287 Leser
Minimalismus

Bleiben darf das, was glücklich macht

Seit rund zwei Jahren trennt sich Vanessa Nepe von immer mehr Dingen: Kleidung, Bücher, Deko. Das Loslassen von Erinnerungsstücken fällt ihr noch schwer.
Ein Sack mit Schuhen, einer voll mit Kleidung, einer mit Handtüchern und Bettwäsche. Zwei großformatige Bilder, Blumentöpfe, Vasen. Was andere jährlich bei ihrem Frühjahrsputz rausschmeißen, mistet Vanessa Nepe innerhalb weniger Tage aus. Seit Ende 2016 sind so schon rund 30 große blaue Säcke zusammengekommen, von denen sie sich getrennt hat, schätzt weiter
  • 145 Leser

Brasilien Israel stützt neue rechte Regierung

Treffen auch mit US-Außenminister Pompeo geplant
Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu reist zur Amtseinführung des rechtsradikalen Präsidenten Jair Bolsonaro nach Brasilien. Am Rande der Feier am 1. Januar will er auch mit US-Außenminister Mike Pompeo sprechen. Netanjahu will Bolsonaro bereits am Freitag in seiner Heimatstadt Rio de Janeiro treffen. Es ist der erste Besuch eines israelischen weiter
  • 273 Leser
Brasilien

Brasiliens rechte Revolution

Jair Bolsonaro will im größten Land Lateinamerikas vieles anders machen. Für die einen ist der Populist ein Retter, für seine Gegner der Totengräber der Menschenrechte.
Eine seiner ersten Amtshandlungen ist hoch symbolisch: Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro verkündete bereits vor seinem Amtsantritt am kommenden Dienstag, er werde das Programm „Mehr Ärzte“, mit dem Ärzte aus Kuba in Brasiliens ärmste Regionen geholt wurden, beenden. Die meisten kubanischen Ärzte sind bereits abgereist. Die Botschaft ist weiter
  • 365 Leser

Bundeswehr will EU-Ausländer anwerben

Ministerin von der Leyen erwägt, Spezialisten für den Dienst zu gewinnen, um den Fachkräftemangel in der Truppe zu beheben.
Die Bundeswehr treibt ihre Pläne für die Anwerbung von Ausländern voran. Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) will vor allem Polen, Italiener und Rumänen für Aufgaben im deutschen Militär gewinnen, wie der „Spiegel“ aus einem vertraulichen Ministeriumskonzept berichtete. Der Generalinspekteur der Bundeswehr, Eberhard Zorn, weiter
  • 284 Leser

Charts Lindenberg startet durch

Baden-Baden. Kurz vor dem Jahreswechsel hat Panikrocker Udo Lindenberg mit seiner neuen Platte „MTV Unplugged 2 – Live vom Atlantik“ noch schnell den erfolgreichsten Album-Start des Jahres hingelegt. Kein anderes Album sei 2018 deutschlandweit in der ersten Woche häufiger verkauft worden, teilte GfK Entertainmentgestern mit. Der 72-jährige weiter
  • 339 Leser

Dax bricht erneut ein

Der Abwärtsdruck am deutschen Aktienmarkt hat am vorletzten Handelstag des Jahres noch erheblich zugenommen. Der Dax brach erneut ein. Im Dezember summieren sich die Einbußen mittlerweile auf knapp 8 und seit Jahresbeginn auf fast 20 Prozent. Angesichts eines desaströsen Börsenjahres 2018 hätten Anleger auch kurz vor dem Jahresschluss noch Aktienpositionen weiter
  • 283 Leser
Kommentar Peter de Thier zum Verwaltungsstillstand in den USA

Demokraten im Recht

Wenn es darum geht, seine politische Basis bei Laune zu halten, kann US-Präsident Donald Trump bemerkenswert stur sein. Seit sechs Tagen sind in den USA 800 000 Regierungsbeamte entweder beurlaubt oder müssen unbezahlt den Dienst antreten und haben nicht die geringste Ahnung, wann die Regierungsgeschäfte wieder zur Normalität zurückkehren werden. weiter
  • 279 Leser
Sagen aus Baden-Württemberg

Die Sage vom Drachen auf der Limburg

Der Hausberg der Stadt Weilheim an der Teck ist die Limburg. Einst soll dort, in einem Felsenloch, ein riesiger Drache gelebt haben. Ein wahres Untier war das, mit einem Magen, der täglich nach Menschenfleisch verlangte. Der Drache flog umher, packte mit seinen Krallen die Menschen und fraß ob Mann, ob Frau, ob Kind. Die Menschen flüchteten, und kein weiter
Kommentar Stefan Kegel zu EU-Ausländern in der Bundeswehr

Dilemma der Abwerbung

Schon vor zwei Jahren wurde sie im Weißbuch der Bundeswehr empfohlen: die Anwerbung von Personal aus dem Ausland. In Zeiten knapp werdender Fachleute, etwa im Bereich Cybersicherheit, rückt der Vorschlag nun wieder ins Blickfeld. Denn die wenigen Experten auf diesem Gebiet gehen meist lieber in die Wirtschaft mit ihren Spitzengehältern. Daher ist die weiter
  • 316 Leser

Drei Polizisten verletzt

Beim Versuch, einen Streit zu schlichten, sind in Karlsruhe Polizisten verletzt worden. Ein 23-Jähriger soll nach Angaben der Polizei zwei Beamte mit einem ihrer Schlagstöcke attackiert und einem dritten in die Rippen getreten haben. weiter
  • 100 Leser

Endspurt im Wahlkampf

Anhängerinnen der säkularen Awami-Liga von Ministerpräsidentin Sheikh Hasina demonstrieren in Dhaka, der Hauptstadt Bangladeschs. Hintergrund ist die Parlamentswahl am 30. Dezember. Foto: Munir Uz Zaman/afp weiter
  • 283 Leser

Ermittler nennen keine Hintergründe

Drei Männer und eine Frau sind wegen Terrorverdachts hinter Gittern, bestreiten aber einen geplanten Anschlag.
Die nach Durchsuchungen in Nordbaden festgenommenen Terrorverdächtigen bestreiten die Planung eines Anschlags. Das sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Karlsruhe. Gegen die drei Männer und eine Frau wird wegen Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat und Verstoßes gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz ermittelt. Bei Durchsuchungen weiter
  • 113 Leser

Es bleiben Erinnerungen

Vor fünf Jahren verunglückte Michael Schumacher beim Skifahren. Nach wie vor wird der siebenfache Weltmeister abgeschottet. Am 3. Januar wird er 50.
Was bleibt, ist die Erinnerung. „Natürlich rückt mir immer als erstes der Moment in den Kopf, als Michael mir damals den Siegeskranz beim Kartrennen übergeben hat“, sagt Sebastian Vettel. Damals war er noch ein Bub, der Michael ein Star. Schon lange ist er nun sein Kumpel, noch länger sein Vorbild. Michael, das ist Michael Schumacher. Der weiter
  • 134 Leser
Leitartikel Elisabeth Zoll zur Reform auf dem Pflegemarkt

Falsches Profitdenken

Pflegebedürftige Menschen als Anlageobjekt für Finanzinvestoren, deren Interesse allein der Rendite gilt? Geht nicht, weil unethisch? Doch genau das passiert überall in Deutschland. 1995 hat die Politik den Pflegemarkt für private Anbieter geöffnet. Sie haben sich dort mit mehr als 40 Prozent an Pflegeheimen fest etabliert. Tendenz stark steigend. Mit weiter
  • 5
  • 333 Leser

Fitnessstudios schwächeln

Viele Deutsche wollen nach einer aktuellen Umfrage auch im kommenden Jahr einen Bogen um ein Fitnessstudio machen. Drei Viertel gaben an, sich 2018 in keinem Fitnessstudio angemeldet zu haben. Nur 2 Prozent aus dieser Gruppen haben vor, das im Jahr 2019 zu ändern. Mehr Sturmschäden 2018 gehört laut der Versicherungswirtschaft zu den schwersten Sturmjahren weiter
  • 285 Leser

Fonds finanziert in Zukunft die Pflegeausbildung

Alle Pflegekräfte lernen von 2020 an in den ersten beiden Jahren die gleichen Inhalte. Die alte Aufteilung in Alten-, Kinderkranken- oder Krankenpflege ist dann vorbei. Die Finanzierung der neuen Pflegeausbildung regelt ein gestern unterzeichneter Vertrag mit dem Ausbildungsfonds Baden-Württemberg, teilte das Sozialministerium mit. In den Fonds zahlen weiter
  • 101 Leser

Fredi Bobic „Mann des Jahres“ mit Lust auf mehr

Auf dem Höhepunkt seines Schaffens hat Fredi Bobic das Rentner-Dasein schon im Visier. "Wenn ich irgendwann keine Lust mehr verspüre, werde ich in Pantoffeln am Frühstückstisch sitzen", sagte der vom kicker als "Mann des Jahres" geehrte Sportvorstand von Eintracht Frankfurt, dem Tabellensechsten der Fußball-Bundesliga, mit einem Augenzwinkern: "Meine weiter
  • 152 Leser

Fünf Hörbücher in den Top Ten

Marc-Uwe Kling dominiert die GfK-Hörbuchcharts: „Die Känguru-Apokryphen“ ist Nummer eins, „Die Känguru-Chroniken“ zwei, „Das Känguru-Manifest“ vier, „QualityLand“ sechs und „Die Känguru-Offenbarung“ neun. Foto: Sven Hagolani weiter
  • 349 Leser

Geldwäsche Erstes Urteil im Vatikan

Erstmals hat ein Gericht im Vatikan jemanden wegen Geldwäsche schuldig gesprochen. Das Tribunal von Vatikanstadt verurteilte einen italienischen Immobilienunternehmer zu zweieinhalb Jahren Haft, teilte das Büro des Heiligen Stuhls mit. Zudem seien mehr als 1 Mio. EUR dauerhaft von ihm beschlagnahmt worden. Papst Franziskus hatte nach seinem Amtsantritt weiter
  • 292 Leser
Hintergrund

Gemischte Gefühle

Für die Bundesregierung und die deutsche Wirtschaft bedeutet der Amtsantritt des brasilianischen Präsidenten Jair Bolsonaro einen diplomatischen Balanceakt. Denn einerseits ist klar: Vieles von dem, was Bolsonaro postuliert, ist mit den Zielen und Werten der Regierung in Berlin unvereinbar – angefangen bei seiner Hetze gegen Minderheiten über weiter
  • 326 Leser

Gunther Emmerlich

Gunther Emmerlich Der 74-jährige Sänger freut sich auf die Verleihung des Pfälzer „Saumagen-Ordens“ am 12. Februar in Schifferstadt. „Ich hatte immer wieder Sendungen in der Pfalz und auch Saumagen probiert – nicht, dass Sie glauben, ich wüsste nicht, was das ist“, sagte er der dpa. Er sei offen für jede wohlschmeckende weiter
  • 299 Leser
Finanzen

Hausgemachte Misere

Viele junge Leute haben schlecht bezahlte Jobs. Die neue Mindestsicherung könnte sie verleiten, daheimzubleiben oder schwarz zu arbeiten.
Alessandro Falcone hat Wirtschaft studiert und einen Master in Journalismus in Bologna gemacht. Doch mit 38 Jahren hat der Süditaliener aus Matera noch immer keine feste Arbeit. Er schlägt sich mit zeitlich begrenzten Jobs durch. So wie ihm geht es vielen in seiner Altersgruppe, vor allem im Süden Italiens. 20 der 30 Mitschüler aus Falcones Abiturklasse weiter
  • 384 Leser
Finanzen

Hausgemachte Misere

Viele junge Leute haben schlecht bezahlte Jobs. Die neue Mindestsicherung könnte sie verleiten, daheimzubleiben oder schwarz zu arbeiten.
Alessandro Falcone hat an der renommierten römischen Universität La Sapienza Wirtschaft studiert und einen Master in Journalismus in Bologna gemacht. Doch mit 38 Jahren hat der Süditaliener aus Matera noch immer keine feste Arbeitsstelle. Er schlägt sich mit zeitlich begrenzten Jobs durch. Sein aktueller Vertrag läuft in diesen Tagen aus. So wie ihm weiter
  • 304 Leser

Haushaltsstreit „Shutdown“ in den USA dauert an

Wegen des erbitterten Finanzstreits zwischen US-Präsident Donald Trump und den oppositionellen Demokraten stehen die Regierungsgeschäfte in den USA seit Tagen teilweise still. Verhandlungen verliefen bisher ergebnislos. Die verhängte Haushaltssperre könnte sich nach Einschätzung des Weißen Hauses bis ins neue Jahr ziehen. Trump lehnt das Budgetgesetz weiter
  • 255 Leser
Land am Rand

Hobbes für Anfänger

Ach wie gut, dass Wölfe noch immer als Analphabeten gelten. Auch wenn dem sagenumwobenen Tier so einiges angedichtet wird – Großmütter fressen, Kreide verputzen, kleine Mädchen anlocken – das Lesen von Pressemitteilungen ist dem Canis Lupus auch in den verrücktesten Märchen nicht möglich. „Zum Glück!“, mag jetzt der geneigte weiter
Blick mal zurück

Hochbetrieb im Hochschwarzwald

Verspätete weiße Weihnachten meldete die SÜDWEST PRESSE vor 50 Jahren: Erst zum zweiten Feiertag gab es Schnee im ganzen Land. An Heiligabend und am ersten Weihnachtstag dagegen war es nur in den Höhenlagen von Schwarzwald und Schwäbischer Alb weiß gewesen. In den Tälern ging es bei Nieselregen und bis zu zehn Grad Wärme zum Gottesdienst, berichtete weiter

Immer mehr Retouren

Jeder achte Einkauf geht zurück. Ware wird oft vernichtet.
Die Deutschen schicken ihre Interneteinkäufe immer häufiger zurück. Jeder achte Kauf im Netz wird mittlerweile rückabgewickelt, wie eine repräsentative Umfrage des Digitalverbands Bitkom ergab, über die die „Welt“ am Donnerstag berichtete. „Die Retourequoten sind gerade in speziellen Warengruppen wie bei Kleidung enorm hoch und steigen weiter
  • 246 Leser

Investitionen Viele Milliarden nicht abgerufen

Der Stau bei den Investitionsmitteln nimmt einem Bericht zufolge immer größere Ausmaße an. Beim Bund summieren sich die zur Verfügung gestellten, aber bisher nicht abgeflossenen Beträge inzwischen auf eine Rekordsumme von rund 25 Milliarden Euro, wie das Redaktionsnetzwerk Deutschland berichtet. Beim Sonderprogramm für den Breitbandausbau wurden nur weiter
  • 268 Leser

Japan Erneut zwei Männer exekutiert

In Japan sind wieder zwei zum Tode verurteilte Mörder gehängt worden. Das gab das Justizministerium in Tokio nach der Vollstreckung der Urteile bekannt. Seit dem Amtsantritt von Regierungschef Shinzo Abe im Dezember 2012 sind damit inzwischen insgesamt 36 Menschen hingerichtet worden. Japan gehört zu den wenigen Industrieländern, die an der Todesstrafe weiter
  • 227 Leser

Jeder Fünfte ist weiß

Unter den Neuwagen dominieren drei Lackfarben.
Rund 75 Prozent aller Neuwagen in Deutschland sind 2018 in den Farbtönen Grau, Schwarz und Weiß ausgeliefert worden, teilte der Verband der Automobilindustrie mit. Der Verband wertete Zulassungszahlen bis einschließlich November aus. Auf den Straßen gibt es demnach deutlich mehr weiße Neuwagen als früher. Etwa jedes fünfte neue Auto (20,9 Prozent) habe weiter
  • 252 Leser

Kalaschnikow beschlagnahmt

Drei Männer und eine Frau sind wegen Terrorverdachts hinter Gittern, bestreiten aber einen geplanten Anschlag.
Die nach Durchsuchungen in Nordbaden festgenommenen Terrorverdächtigen bestreiten die Planung eines Anschlags. Das sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Karlsruhe. Gegen die drei Männer und eine Frau wird wegen Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat und Verstoßes gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz ermittelt. Bei Durchsuchungen weiter
  • 119 Leser

Keine Frage des Alters

Auch Seniorinnen werden Opfer häuslicher Übergriffe. Nur ganz wenige Betroffene reden darüber. Oft geben sie sich die Schuld an den Wutausbrüche ihrer Angehörigen.
Jetzt reicht's.“ Es hat Jahre gedauert, bis Theresia W. diesen Satz mit allen Konsequenzen sprechen konnte. Jahre, in denen ihr Sohn ihr das Leben zur Hölle machte. Für alles machte er die 67-Jährige verantwortlich: für seine Unzufriedenheit, sein Versagen im Job, die massiven Schläge durch den Vater in frühester Kindheit und auch für die Gewalt, weiter
  • 299 Leser

Kiel trumpft wieder auf

Rheim-Neckar Löwen verabschieden sich aus dem Titelrennen.
Der deutsche Handball-Rekordmeister THW Kiel hat im Bundesliga-Spitzenspiel gegen die Rhein-Neckar Löwen ein Ausrufezeichen gesetzt. Die Mannschaft von Trainer Alfred Gislason besiegte in einem hochklassigen Verfolgerduell den Vizemeister mit 31:28 (16:15) und verabschiedete sich mit dem 15. Liga-Erfolg in Serie als Tabellenzweiter in die sechswöchige weiter

Klopp gibt Guardiola Rechenhilfe

Der deutsche Liverpool-Coach ermutigt den spanischen Kollegen des kriselnden Verfolgers Manchester City.
Jürgen Klopp gab Pep Guardiola Nachhilfe in Fußball-Mathematik. Wäre er bei Manchester City, so der Trainer des FC Liverpool, „würde ich denken, es wären nur vier Punkte Rückstand“. Dabei weist die Tabelle der Premier League nach dem Weihnachtsspieltag den Abstand zwischen dem Tabellenführer von der Anfield Road und dem auf Rang drei zurückgefallenen weiter
  • 123 Leser

Konsumklima Unschlüssige Verbraucher

Die Verbraucher in Deutschland schwanken zum Jahresende zwischen Zuversicht und Skepsis: Einerseits erwarten die Bürger laut der neuen Konsumklimastudie des Nürnberger Marktforschungsinstituts GfK leicht steigende Einkommen. Andererseits gehen die Konjunkturerwartungen, die Kauflaune und die Sparneigung etwas zurück. In ihrer monatlichen Studie prophezeit weiter
  • 251 Leser

Krawalle in Italien

Der italienische Fußball ist am zweiten Weihnachtsfeiertag von einem Todesfall überschattet worden. Beim Spitzenspiel der Serie A zwischen Inter Mailand und SSC Neapel (1:0) kam ein Anhänger der Gastgeber ums Leben. Darüber hinaus wurden mehrere Tifosi von Napoli verletzt. Nach dem Spiel wurde ein 35 Jahre alter Fan von Inter in der Nähe des weiter

Kuba kann nicht alle Schulden bedienen

In Havanna hängt die Nationalflagge neben dem Bild des Revolutionärs Che Guevara. Kuba hat Probleme. Wirtschaftsminister Alejandro Gil sagte, das Land werde 2019 nicht alle Schulden bedienen können. Foto: Eliana Aponte/dpa weiter
  • 276 Leser
Querpass

Leichte Gegner für Muttis

Bei allen familienpolitischen Maßnahmen, die es in Deutschland und anderswo gibt: Mütter (Väter) haben es häufig schwer, nach der Elternzeit wieder den Einstieg in den Beruf zu finden. Arbeitsorganisation, Arbeitszeiten und viele andere Faktoren erschweren das „Comeback“. Auch die Tennis-Spielerinnen-Vereinigung WTA hat sich Gedanken darüber weiter

Mehr produziert als verspeist

In Deutschland wird mehr Schweinefleisch produziert als gegessen. Der „Selbstversorgungsgrad“ ist 2017 erstmals auf 120 Prozent gestiegen. Noch vor zehn Jahren lag er unter 100 Prozent. Foto: Bernd Thissen/dpa weiter
  • 254 Leser
abc abc

Merkel-Reise Kannten Piloten Anleitung nicht?

Die Panne am Regierungsflugzeug von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ist laut „Spiegel“ auf einen Fehler des Wartungsunternehmens Lufthansa Technik zurückzuführen. Das Unternehmen und das Verteidigungsministerium wiesen den Vorwurf zurück. Dem Bericht zufolge wurden die Piloten nicht über ein neues digitales Kommunikationssystem informiert. weiter
  • 231 Leser

Merz beunruhigt Parteispitze

Was tun mit der Wirtschaftskompetenz des ehemaligen Fraktionschefs? Die Suche nach einer Funktion hält an.
Vertreter des CDU-Wirtschaftsflügels machen sich weiter für eine Einbindung von Ex-Unionsfraktionschef Friedrich Merz in die Bundesregierung und in die Parteiführung stark – ungeachtet eigener Ambitionen der Parteivorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer. Der Generalsekretär des CDUWirtschaftsrates, Wolfgang Steiger, sagte: „Es kündigt sich weiter
  • 316 Leser
Politisches Buch

Notfalls mit Zwang

Selbst für überzeugte Anhänger der Sozialen Marktwirtschaft wie die beiden Hochschulprofessoren Martin Pätzold und Volker Tolkmitt aus Mittweida ist die Frage im Titel des Buches rhetorisch gemeint. Natürlich darf in einer Ökonomie, die sich wesentlich auf die katholische Soziallehre und den Ordoliberalismus gründet, die sich zudem auf große Theologen weiter
  • 377 Leser

Onlinehandel Retouren nehmen zu

Jeder achte Einkauf geht zurück. Ware wird oft vernichtet.
Die Deutschen schicken ihre Interneteinkäufe immer häufiger zurück. Jeder achte Kauf im Netz wird mittlerweile rückabgewickelt, wie eine Umfrage des Digitalverbands Bitkom ergab. Die Retourenquote stieg in den vergangenen zwei Jahren um 20 Prozent. Vor zwei Jahren wurden 10 Prozent aller Onlinekäufe zurückgeschickt, inzwischen sind es 12. Längst nicht weiter
  • 270 Leser

Paar wütet in Gaststätte

Ein betrunkenes Pärchen hat in einer Gaststätte in Villingen-Schwenningen einen Gast krankenhausreif geschlagen. Der 35-Jährige und seine Begleiterin hätten zuvor mehrere Gäste angepöbelt, so die Polizei. Der Mann fegte auch 40 Gläser von der Theke. weiter

Paketboom hält an

Nach dem Weihnachtsgeschäft sieht sich die deutsche Paketbranche weiter auf Wachstumskurs. Die Deutsche Post DHL erwartet, dass der Paketmarkt bis 2020 jährlich um bis zu 7 Prozent wächst. Foto: Julian Stratenschulte/dpa weiter
  • 279 Leser

Rode zurück zur Eintracht

Die Rückkehr von Mittelfeldspieler Sebastian Rode zu DFB-Pokalsieger Eintracht Frankfurt ist perfekt. Wie die Hessen mitteilten, wechselt der 28-Jährige auf Leihbasis von Bundesliga-Spitzenreiter Borussia Dortmund nach Frankfurt. Bereits zwischen 2010 und 2014 lief Rode für die Eintracht auf. „Wir sind überzeugt, die Qualität des Kaders mit Sebastian, weiter
  • 109 Leser
Unterhaltung

Rösser, Rosen und blaue Blumen

Derzeit tourt die aufwendige Pferdeshow „Apassionata“ durch Deutschland. Ein Besuch hinter den Kulissen und in den Stallungen.
Wenige Stunden vor der ausverkauften „Apassionata“-Premiere im sächsischen Riesa hat die Gruppe Battuta noch nicht geduscht. Die langen Haare sind ebenso voller Stroh wie die Decken, die den Hengsten verrutscht über den breiten Schultern hängen. „Das sind unsere wilden Jungs“, sagt Stallmeisterin Brigitte Munkert bei einer Führung weiter
  • 353 Leser

Saudi-Arabien Außenminister ausgewechselt

In Saudi-Arabien ist ein neuer Außenminister ernannt worden. Wie aus einem königlichen Dekret hervorgeht, soll Ibrahim al-Assaf den bisherigen Amtsinhaber Adel al-Dschubeir ersetzen. In der Affäre um die Ermordung des regierungskritischen Journalisten Jamal Khashoggi hatte al-Dschubeir mehrfach Stellung bezogen. Unter anderem verwahrte er sich dagegen, weiter
  • 230 Leser

Seniorin schwer verletzt

Ein 15-Jähriger soll eine Rentnerin in Heimsheim (Enzkreis) geschlagen und schwer verletzt haben. Zeugen fanden die 77-Jährige auf der Straße. Die Frau gab an, den 15-Jährigen erkannt zu haben. Warum er sie attackiert haben soll, war unklar. weiter
  • 108 Leser
So wird's gemacht

Sieben Paare – ein Lösungswort

Es gibt Dinge, die zusammengehören wie Pech und Schwefel, wie Topf und Deckel, wie Ebbe und Flut. Das eine funktioniert ohne das andere nicht, wird nicht erkannt oder ist eben nur eine halbe Sache. Auch bei Paaren aus Film- und Fernseh-Serien und Comic-Reihen ist das so: Der eine wäre ohne den anderen nie berühmt geworden, wird alleine kaum wahrgenommen weiter
  • 436 Leser

Skilanglauf Ein Wildunfall mit Folgen

Die deutschen Langläufer starten erstmals ohne Steffi Böhler in die Tour de Ski. Die 37-Jährige, die bislang an allen Auflagen teilgenommen hatte, zählt nicht zum 18-köpfigen Aufgebot für die 13. Tour. Die Sportsoldatin hat in dieser Saison noch kein Weltcup-Rennen bestritten. Böhler hatte einen Autounfall mit einem Hirsch: „Ich habe noch Probleme weiter
  • 244 Leser

SPD Schulz fordert Urwahl

Der ehemalige SPD-Chef Martin Schulz plädiert für eine Urwahl des nächsten Kanzlerkandidaten seiner Partei: „Wenn Personen mit ihren Programmvorstellungen im Wettbewerb antreten, dann wird es richtig spannend.“ Das jüngste Verfahren zur Bestimmung der Nachfolge von Angela Merkel an der CDU-Spitze sieht Schulz als gelungenes Beispiel. So weiter
  • 248 Leser

Sportlicher Leiter

Bundesligist SG BBM Bietigheim hat Jochen Zürn als sportlichen Leiter vorgestellt. Zürn soll die Professionalisierung des Männerteams vorantreiben und ist maßgeblich für die Kaderplanung verantwortlich. Der 56-Jährige war bereits viele Jahre als Trainer der SG tätig. Prozess beginnt Eiskunstlauf Der Prozess um die tödliche Attacke auf den Olympiadritten weiter

Start frei im Wohnzimmer

In Oberstdorf beginnt an diesem Wochenende die Vierschanzentournee. Karl Geiger hat dabei ganz besonders viele Fans. Der 25-Jährige ist Lokalmatador.
Plötzlich schauen alle auf ihn, doch auf markige Sprüche und großspurige Ansagen kann man bei Karl Geiger lange warten. „Ich gehe nicht davon aus, dass ich da gleich voll die Tournee durchrocke. Da muss man erstmal kleine Brötchen backen und schauen, dass man das Niveau stabilisiert“, sagte Geiger vor dem heiß ersehnten Start in die Vierschanzentournee weiter
  • 131 Leser

Stoppschild missachtet

Bei einem Unfall bei Rot an der Rot (Kreis Biberach) sind sechs Menschen verletzt worden, darunter zwei Kinder. Eine Autofahrerin hatte an einer Kreuzung ein Stoppschild missachtet und war mit einem anderen Fahrzeug zusammengestoßen, teilte die Polizei mit. weiter

Strafen gegen TV-Sender

Wegen Kritik an Präsident Recep Tayyip Erdogan hat die türkische Rundfunkbehörde zwei Fernsehsender mit Strafen belegt. Ein Nachrichtenformat von Fox TV wurde für drei, zwei Programme des oppositionellen Senders Halk TV für drei beziehungsweise fünf Sendungen gesperrt. weiter
  • 218 Leser

Streit Nach Flirtversuch zum Zahnarzt

Ein Flirtversuch hat in Pforzheim zu einem handfesten Streit geführt. Dabei wurde einem 19-Jährigen ein Zahn abgebrochen, wie die Polizei mitteilte. Der junge Mann wartete mit seiner 24 Jahre alten Freundin an einer Bushaltestelle, eine Dreiergruppe stieß dazu. Ein bisher Unbekannter aus der Gruppe versuchte, mit der Freundin des 19-Jährigen zu flirten. weiter
  • 114 Leser

Südwest-CDU macht Front gegen City-Maut

Der grüne Oberbürgermeister Kuhn erntet heftigen Widerspruch für seinen Vorschlag, Autofahrer im Stuttgarter Stadtgebiet mit einer Abgabe zur Kasse zu bitten.
Die CDU lehnt die vom Stuttgarter Oberbürgermeister Fritz Kuhn (Grüne) abermals ins Gespräch gebrachte Nahverkehrsabgabe ab. „Zwangsabgaben sind in der heutigen Zeit keine Lösung“, sagte CDU-Landtagsfraktionschef Wolfgang Reinhart gestern. Auch der Stuttgarter CDU-Kreischef Stefan Kaufmann sagte, eine Nahverkehrsabgabe wäre ein weiterer weiter
  • 110 Leser

Telefonwerbung Mehr Ärger über unerlaubte Anrufe

Aufdringliche Werbeanrufe haben in diesem Jahr für viel Ärger gesorgt. Von Januar bis November seien bei der Bundesnetzagentur 58 000 schriftliche Beschwerden wegen unerlaubter Telefonwerbung eingegangen. 2016 lag der Wert bei 27 000 – eine Verdopplung in zwei Jahren. Ein Drittel der Beschwerden zu ungebetenen Telefonaten geht auf das Konto weiter
  • 256 Leser

Trinkwasser Rekorde und eine Sorge

Der Dürresommer hat bei vielen Wasserversorgern für Rekorde gesorgt. Die Nachfrage sei bei einigen Versorgern bis um das Doppelte gestiegen, teilte der Branchenverband kommunaler Unternehmen mit. Die Trinkwasserversorgung habe zwar meistens geklappt, mancherorts seien die Systeme aber an ihre Grenzen gestoßen. Der Klimawandel könnte die Situation verschärfen. weiter
  • 250 Leser

Trump auf Spontanvisite im Irak

Der Präsident verteidigt den Rückzug aus Syrien: Es ist nicht fair, wenn die ganze Last auf den USA liegt.
Bei einem überraschenden Truppenbesuch im Irak hat US-Präsident Donald Trump seine Abzugspläne für Syrien bekräftigt. „Die USA können nicht weiter der Weltpolizist sein. Es ist nicht fair, wenn die Last ganz auf uns liegt. Wir wollen nicht mehr ausgenutzt werden von Ländern, die uns und unser unglaubliches Militär benutzen, um sie zu schützen. weiter
  • 254 Leser

Unfall Hand an der Pizza statt am Steuer

Eine herunter fallende Pizza-Schachtel hat in Schönwald im Schwarzwald einen Unfall mit zwei Verletzten ausgelöst. Nach Angaben der Polizei hatte eine 18-jährige Fahranfängerin nach der Schachtel gegriffen, als sie vom Beifahrersitz fiel. Sie kam mit ihrem Wagen auf die Gegenfahrbahn, streifte das Auto eines 53 Jahre alten Mannes und prallte gegen einen weiter
  • 149 Leser

Uno Maas: Nicht wegducken

Außenminister Heiko Maas (SPD) hat kurz vor dem zwei Jahre währenden Einzug Deutschlands in den UN-Sicherheitsrat ein stärkeres Engagement angekündigt: „Ich glaube, dass unsere Verantwortung wächst. Die Erwartungen an uns sind so groß wie wohl noch nie.“ Die Stimme Deutschlands werde mehr Gewicht bekommen: „Wir werden uns auch vor weiter
  • 222 Leser
Wahlwerbung

Unzulässige Wahlwerbung

Der Rechnungshof hält der AfD-Fraktion Gesetzesverstöße vor. Ihr drohen nun Rückforderungen im fünfstelligen Bereich.
Der SPD-Politiker Heiko Maas dürfte sich mit dem Motiv nicht gerade identifiziert haben, das mitten im Bundestagswahlkampf 2017 über eine Videoleinwand am vielbefahrenen Stuttgarter Pragsattel flimmerte: Es zeigte den damaligen Bundesjustiz- und jetzigen Außenminister unter der Überschrift „Willkommen in Mordor“ als Gollum aus dem Fantasy-Klassiker weiter

Verdi fordert mehr billige Wohnungen

Gewerkschafter Gross kritisiert Untätigkeit. Die Bauministerin sagt, es fehlt nicht an Geld, aber an Flächen.
Verdi-Landeschef Martin Gross fordert mehr Geld für den sozialen Wohnungsbau. Es habe weit mehr als 20 Jahre eine falsche Wohnungsbaupolitik gegeben, kritisierte der Gewerkschafter. Ein bezahlbares Dach über dem Kopf sei Menschenrecht. Bei den im Mai anstehenden Kommunalwahlen werde die Wohnungsknappheit sicher eine große Rolle spielen. „Wir investieren weiter
  • 109 Leser

Verhandlung über Verkauf

Der Düsseldorfer Energiekonzern Uniper verhandelt mit dem tschechischen Konkurrenten EPH um den Milliardär Daniel Kretinsky über den Verkauf seines Frankreich-Geschäfts. Mehrheit an Gatwick Der Bau- und Infrastrukturkonzern Vinci übernimmt die Mehrheit am Flughafen London Gatwick. Für 50,01 Prozent zahlt Vinci etwa 2,9 Mrd. britische Pfund (rund 3,2 weiter
  • 298 Leser

Von Aufbruch ist nichts mehr zu spüren

Dem neuen Vorstandschef Christian Sewing schlägt fast nur noch Mitleid entgegen.
Er hätte der Aufsteiger des Jahres werden können. Doch mittlerweile begegnen Kollegen Christian Sewing, dem Chef der Deutschen Bank, fast schon mit Mitgefühl. Es gäbe keinen, der dem „lieben Christian“ nicht die Daumen drücke, sagte einer seiner Kollegen aus der Frankfurter Bankenszene. Sewing kommt zwar beim Kostenabbau voran, aber weitere weiter
  • 310 Leser

Von Kreuzfahrtschiff verschwunden

Ein junger Brite ist auf der „Harmony of the Seas“ offenbar über Bord gegangen. Der 20-Jährige war in einem Musical aufgetreten. Videoaufnahmen zeigten ihn zuletzt an Weihnachten nachts auf Deck 5. Foto: Andrew Matthews/dpa weiter
  • 309 Leser

Von Uni-Seite entfernt

Hochschule reagiert auf die Äußerung des Abgeordneten Merz.
Die Uni Stuttgart hat den AfD-Landtagsabgeordneten Heiner Merz von der Homepage gestrichen. Der Name werde nicht mehr unter den Uni-Absolventen aufgeführt, sagte ein Sprecher. Die Hochschule stehe für Chancengleichheit und Vielfalt. Merz‘ Äußerungen zur Frauenquote seien dazu geeignet, dem internationalen Ruf der Universität zu schaden, hieß es. Merz weiter

VW-Klage Mehrere Jahre bis zur Entscheidung

Die mehr als 200 000 Unterstützer der Diesel-Musterfeststellungsklage gegen Volkswagen müssen sich nach Einschätzung des Verbraucherzentrale Bundesverbandes (VZBV) auf ein langes Verfahren einstellen. Bis zu einer höchstrichterlichen Entscheidung könnten mehrere Jahre vergehen, sagte der „Augsburger Allgemeinen“ VZBV-Chef Klaus Müller, weiter
  • 306 Leser
Fahr mal hin

Wasserfälle hell erleuchtet

Die Kälte kommt für den „Triberger Weihnachtszauber“ gerade recht. Wo nach den Regentagen die Wassermassen mit wildem Getöse die Kaskaden der Wasserfälle hinunterschossen, entstehen nun bizarre Eisgebilde. Über ihnen, auf einem Steg über den Wasserfällen, zeigt der Triberger Hannes Schwarz fünf Mal täglich seine Feuershow, mit der er es weiter

Weitere Waffendeals

Deutschland liefert weiter Waffen auf die Arabische Halbinsel. Im letzten Quartal 2018 wurden Exporte in die Vereinigten Arabischen Emirate, nach Bahrain und Kuwait von 57,64 Millionen Euro genehmigt, antwortete die Regierung auf eine Linken-Anfrage. weiter
  • 231 Leser

Weltbester Junior scheitert

Der belgische Geheimfavorit Dimitri van den Bergh, 24, ist bei der Darts-Weltmeisterschaft in London überraschend in der dritten Runde ausgeschieden und verpasst damit ein Achtelfinale gegen Weltmeister Rob Cross. Foto: Imago weiter

Weniger Junge machen Führerschein

Die Zahl der Fahrerlaubnisse geht unter den 18- bis 24-Jährigen zurück. Besonders in Städten ist dies der Fall.
Junge Menschen lassen sich immer häufiger Zeit mit der Fahrerlaubnis. „Seit einigen Jahren deutet die Entwicklung darauf hin, dass nicht jeder gleich mit 17 oder 18 Jahren den Führerschein macht“, sagte der ADAC-Vizepräsident für Verkehr, Ulrich Klaus Becker. Anfang 2012 gab es dem Automobilclub zufolge noch 4,6 Mio. Pkw-Fahrerlaubnisse weiter
  • 268 Leser

Wenn weniger mehr ist

Es gibt verschiedene Formen minimalistischen Lebens. Bücher und Blogs können beim Ausmisten helfen.
Ursprünglich kommt der Begriff des Minimalismus aus der Architektur und beschreibt die simplen klaren Formen und Linien dieses Baustils. Als Lebenseinstellung und Lebensphilosophie ist Minimalismus sehr vielschichtig, doch eines haben die vielen verschiedenen Formen gemeinsam: Die bewusste Reduzierung von materiellen Dingen und das Infragestellen oder weiter
  • 158 Leser

Wer gehört zu wem?

Manche Figuren aus Film-, Fernseh- und Comic-Reihen funktionieren nur im Doppelpack; der eine ist ohne den anderen nicht vorstellbar. In unserem Winterferienrätsel geht es darum, berühmte Partner richtig zuzuordnen. Zu gewinnen gibt es ein Samsung-Smartph
Rätsel weiter
  • 287 Leser

Werbung mit Fraktionsgeld

Rechnungshof rügt Verstöße der AfD gegen Finanzregeln.
Die AfD im Landtag von Baden-Württemberg hat Fraktionsmittel entgegen den Bestimmungen in mehreren Fällen für Parteizwecke verwendet. Der Rechnungshof sei bei der Prüfung der Werbekampagne der AfD-Fraktion vor der Bundestagswahl 2017 zum Ergebnis gekommen, dass einzelne Maßnahmen „nicht aus Fraktionsmitteln hätten finanziert werden dürfen“, weiter
  • 249 Leser
Türkei

Wie Erdogan den Balkan erobern will

Der Präsident sieht das Osmanische Reich als Vorbild. Er beginnt mit Wirtschaftsförderung im Ausland.
Ein Beitritt der Türkei zur EU rückt in immer weitere Ferne. Dennoch blickt Recep Tayyip Erdogan nach Westen. Der türkische Präsident möchte seinem Land mehr politischen und wirtschaftlichen Einfluss in Südosteuropa sichern. In muslimisch dominierten Balkanstaaten wie Albanien, Bosnien und dem Kosovo, aber auch in überwiegend christlich geprägten Ländern weiter
  • 407 Leser

Wohneigentum wird zur sozialen Frage

Der Branche geht es gut. Doch Wüstenrot und Schwäbisch Hall befürchten, dass die Mitte der Gesellschaft sich vom Gedanken verabschieden muss, selbst jemals in eigenen vier Wänden wohnen zu können.
Trotz leer gekaufter Immobilienmärkte in Ballungszentren treiben die niedrigen Zinsen das Geschäft der Bausparkassen. „Modernisierungen und Renovierungen insbesondere auch im Zusammenhang mit dem Kauf von Immobilien machen bei der Verwendung branchenweit etwa zwei Drittel des Geschäftes aus“, erklärt Bernd Hertweck, Vorstandsvorsitzender weiter
  • 345 Leser
Russland

Wunderwaffe als Neujahrsgeschenk

Präsident Wladimir Putin freut sich über ein revolutionäres Hyperschall-Raketensystem. Dessen militärischer Nutzwert ist unter Experten allerdings umstritten.
Manchmal gerät sogar Wladimir Putin ins Schwärmen. „Das neue System ,Avangard‘ ist unangreifbar für die heutigen und perspektivischen Antiraketen- und Luftabwehrwaffen des wahrscheinlichen Gegners. Das ist ein großer Erfolg und ein großer Sieg.“ Am zweiten Weihnachtsfeiertag befehligte Putin persönlich im Moskauer Kontrollzentrum des Verteidigungsministeriums weiter
  • 329 Leser

Übernahmen seltener

Das Interesse chinesischer Firmen an deutschen Unternehmen ist 2018 gesunken. Nach Daten der Beratungsgesellschaft EY gab es 34 Übernahmen oder Beteiligungen durch Unternehmen aus China, berichtete die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ – der niedrigste Wert seit fünf Jahren. Großer Führungswechsel Der Konzernumbau bei Volkswagen hat weiter
  • 247 Leser
Kommentar Simone Dürmuth zur Rücksendung von Onlineeinkäufen

Zur Kasse bitten

Die Lust der Deutschen an Onlineeinkäufen ist ungebrochen. Und immer mehr Ware wird zurückgeschickt. Das ist große Verschwendung, weil ein Teil der Ware nicht wieder in den Verkauf geht, sondern vernichtet wird. Es schlägt aber auch auf die CO2-Bilanz: Ein Paket wurde zwei Mal durch die Gegend geschickt – für nichts. Fast jeder dürfte es kennen: weiter
  • 292 Leser
Kommentar Simone Dürmuth zur Rücksendung von Onlineeinkäufen

Zur Kasse bitten

Die Lust der Deutschen an Onlineeinkäufen ist ungebrochen. Und immer mehr Ware wird zurückgeschickt. Das ist große Verschwendung, weil ein Teil der Ware nicht wieder in den Verkauf geht, sondern vernichtet wird. Es schlägt aber auch auf die CO2-Bilanz: Ein Paket wurde zwei Mal durch die Gegend geschickt – für nichts. Fast jeder dürfte es kennen: weiter
  • 292 Leser

Zuschüsse für 21 Lernfabriken

Das Land fördert 21 „Lernfabriken 4.0“ an beruflichen Schulen mit mehr als 860 000 Euro. Das teilte Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) mit. Die Azubis sollen so industrielle Fertigungsprozesse kennenlernen und auf die Arbeitswelt vorbereitet werden, erklärte die Ministerin. Die Wirtschaft werde über Kooperationen weiter
  • 109 Leser

Leserbeiträge (5)

Musik und Gesang vereint in der St. Jakobus Kirche Bargau

Der Musikverein Bargau und der Liederkranz Straßdorf präsentierten am Vorabend von Heilig Abend ein Gemeinschaftskonzert vom Feinsten und ließen die St. Jakobus Kirche in Bargau festlich erklingen. Martin Rebholz und Jens Ellinger stellten ein vielseitiges und auch anspruchsvolles Programm zusammen, bei dem auch solistische Stücke

weiter
Lesermeinung

Zur Diskussion über die Bewirtschaftung auf dem Aalbäumle:

Man stelle sich vor, es geht voller Vorfreude zu Fuß auf den Aalener Hausberg, um ein paar schöne Stunden bei der Aalbäumlehütte zu verbringen, und die Hütte ist zu ...?!

Am geschlossenen Fenster der lieb gewonnen Ausgabestelle hängt ein Infozettel, wo uns mitgeteilt wird, dass der Pächter wegen der vielfältig schwierigen Umstände rund um die Hausberghütte

weiter
  • 2
  • 226 Leser
Lesermeinung

Zur Situation beim VfR Aalen:

„Der VfR steigt ab – wenn sich nichts Gravierendes ändert! Vor der Saison wurden gute Spieler abgegeben und vom Vorstand und Aufsichtsrat neue junge, unerfahrene Spieler verpflichtet und als Verstärkung hochgejubelt. (...) Und es lobt der Trainer nach jedem Unentschieden oder verlorenem Spiel auch noch die Spieler, sieht vergebene Chancen positiv und

weiter
  • 2
  • 198 Leser
Lesermeinung

Zur Situation beim VfR Aalen:

„Endlich scheint Herr Olschewski (VfR-Präsidiumsmitglied – Red.) aus seiner Reserve herauszutreten und aus seiner Lethargie aufzuwachen, da er die sportliche Lage des in akute Abstiegsnöte geratenen VfR Aalen jetzt realistisch einzuschätzen weiß. Wenn er jedenfalls jüngst verlauten ließ, die „Schonfrist“ für Trainer Giannikis (...) sei abgelaufen, so

weiter
  • 3
  • 174 Leser

inSchwaben.de (7)

Abtsgmünder haben die Pläne für drei Baugebiete beschlossen

Infrastruktur In Untergröningen wird es langfristig 44 neue Bauplätze geben. Pommertsweiler und die Ortsmitte kommen ebenfalls zum Zug.

Abtsgmünd

Der Gemeinderat hat in seiner jüngsten Sitzung drei Bebauungspläne als Satzung beschlossen. Sie wurden jeweils einstimmig auf den Weg gebracht.

Der Plan „Ortskern Abtsgmünd, erste Änderung“ betrifft das große innerörtliche Wiesengelände am Hallgarten. Die Änderung stellt eine kleine Stichstraße zur Erschließung dar, die eingeplant

weiter
  • 5
  • 4842 Leser

Als Amateurforscher unterwegs

Outdoor Naturfreunde auf Expedition zu den Schneeleoparden in Kirgisistans Tien-Shan-Gebirge. Das Ergebnis ist mehr als nur ein kleiner Beitrag zum Natur- und Artenschutz.

Frühmorgens brechen vier Geländewagen vollbepackt von Bischkek, Kirgisistans Hauptstadt, auf. An Bord Proviant für zwei Wochen für 13 Expeditionsteilnehmer, den 35-jährigen Expeditionsleiter Amadeus DeKastle, den 67-jährigen ukrainischen Wissenschaftler Volodya Tytar, zwei kirgisische Gehilfen sowie Köchin Gulya. Hinter der Kleinstadt Kochkor führen

weiter
  • 1548 Leser

Der genussvolle Winterurlaub mit Semmelknödeln und Schneeschuhen

Tschechien Rund um die nordböhmische Stadt Liberec gibt es viele Möglichkeiten neben Langlauf und Abfahrt.

So beeindruckend ungewöhnlich ist dieses Gebäude, das auf dem Berggipfel thront und dem wilden Schneesturm trotzt. Irgendwie erinnert es an das Domizil eines Bond-Bösewichts. An einen überdimensionalen Alu-Hut. Oder an ein reichlich un-aerodynamisches Raumschiff aus der Augsburger Puppenkiste, das gerade durch die tschechische Winternacht zu fliegen

weiter
  • 5
  • 2096 Leser

Infos zur Expedition in Kirgisistan

Anreise Flug ab Stuttgart mit Turkish Airlines über Istanbul, www.turkishairlines.com/de-de/ Flug ab Stuttgart mit Aeroflot über Moskau, www.aeroflot.ru/de-de

Unterkunft Vor und nach der Expedition empfiehlt sich mindestens eine Übernachtung in Bischkek, z. B.: Topmodernes Business-Hotel mit Zimmerservice: Futuro Hotel, DZ/F ab 50 Euro oder Ü/F ab

weiter
  • 1577 Leser

Andere Länder, andere Sitten – Einen glücklichen Start ins neue Jahr

Silvesternacht Eine kleine, virtuelle Weltreise zu den schrägsten Bräuchen, von Australien bis nach Argentinien.

Wir tragen gerade die letzten Bierkisten für die Silvesterparty rein, da zappeln schon die ersten Jahreswechselbilder über den Smartphone-Bildschirm.

Aus Sydney, wo vor 1,5 Millionen Zuschauern traditionell das weltweit spektakulärste Groß-Feuerwerk steigt überm „Kleiderbügel“, wie die Sydneysider ihre Harbour Bridge liebevoll nennen.

Das

weiter
  • 1038 Leser

Der kunterbunte Jahresbeginn

Südafrika Am Abend des 2. Januar geht in Kapstadt die Silvesterparty weiter - noch farbiger und viel lauter. 100 000 Menschen sind bei der Cape Town Street Parade auf den Beinen.

Zur blauen Stunde nach Sonnenuntergang, wenn sich der Vorhang der Nacht über die bonbonbunten Häuser des Bo-Kaap senkt, kommt das Malaienviertel von Kapstadt eigentlich zur Ruhe. An normalen Tagen hört man dann nur noch ab und an Schritte auf dem Pflaster. Das Herz des Quartiers schlägt dann sanft, fast unhörbar und regelmäßig – so wie das eines

weiter
  • 1812 Leser