Artikel-Übersicht vom Sonntag, 30. Dezember 2018

anzeigen

Regional (136)

Fünf Dinge, die Sie diese Woche wissen müssen

1 Am Montag, 31. Dezember, beginnt um 22 Uhr das Silvesterkonzert in der Stadtkirche. Im Glanz von Trompete und Orgel wird das Jahr stimmungsvoll beschlossen. Das Konzert dauert etwa eine Stunde. Der Eintritt ist frei.

2 Am Dienstag, 1. Januar, sind bundesweit junge Muslime unterwegs, die die Straßen von Überresten der Silvesternacht befreien. In

weiter
  • 387 Leser

Zahl des Tages

36

Jahre lang arbeitete Brigitte Prochaska im Oberkochener Rathaus. Jetzt geht sie in den Ruhestand.

weiter
  • 707 Leser
Kurz und bündig

Busse an Silvester

Aalen. An Silvester (31. Dezember 2018) fahren die Stadtbusse der Firma OVA nach dem Samstag-Fahrplan, jedoch nur bis 20 Uhr. Genauere Informationen dazu gibt es im Internet unter www.ova.de.

weiter
  • 414 Leser
Zum Jahreswechsel

Gott ist für uns

Ralf Drescher, evangelischer Dekan, über Vertrauen in die Liebe.

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

„Ist Gott für mich, so trete gleich alles wider mich; sooft ich ruf und bete, weicht alles hinter sich. Hab ich das Haupt zum Freunde und bin geliebt bei Gott, was kann mir tun der Feinde und Widersacher Rott?“ (EG 351,1)

So lautet die erste Strophe eines Paul-Gerhard-Liedes in unserem evangelischen Gesangbuch,

weiter
  • 250 Leser

Lesung in der Bibliothek

Buchvorstellung Inge Barth-Grözinger und ihr Roman „Wildblütenzeit“.

Aalen. Im monatlichen Literatur-Treff der Stadtbibliothek Aalen stellt die Autorin Inge Barth-Grözinger am Dienstag, 8. Januar, um 17 Uhr ihren neuen Roman „Wildblütenzeit“ vor. Im Juli 1945 sitzt Jakob Haug im Büro seines Hotels und soll vor einem amerikanischen Offizier über sein Verhältnis zu den einflussreichen Nationalsozialisten,

weiter
  • 176 Leser
Kurz und bündig

Atempause im Café

Oberkochen. Das Café Atempause bittet am Dienstag, 8. Januar, von 10 bis 11.30 Uhr zu Kaffee und Brezeln im Jugendtreff am Bahnhof. Alleinerziehende, Eltern, Großeltern und alle, die am Vormittag Zeit haben können sich hier austauschen. Kontakt: Kerstin Gangl (07364) 410 4272 und Thomas Lumpp (07364) 9588 344.

weiter
  • 333 Leser
Kurz und bündig

Hütte an Silvester geöffnet

Oberkochen. Die Schutzhütte auf dem Volkmarsberg ist am Montag, 31. Dezember, geöffnet. Die Jugendgruppe des Schwäbischen Albvereins Oberkochen lädt dort ab 17 Uhr zu „Silvester auf dem Volkmarsberg“ ein.

weiter
  • 686 Leser
Kurz und bündig

Internationaler Frauentreff

Oberkochen. Das erste Treffen im neuen Jahr ist am Montag, 7. Januar, um 18 Uhr im Jugendtreff. Der „Deutschkurs mit Victoria“ beginnt am Montag, 14. Januar, um 18 Uhr, ebenfalls im Jugendtreff.

weiter
  • 361 Leser

Sekretärin geht in Ruhestand

Abschied Nach 36-jähriger Tätigkeit in Diensten der Stadt verlässt Brigitte Prochaska das Oberkochener Rathaus.

Oberkochen

Eigentlich wollte sie gar keine Geschichte in der Zeitung über sich lesen, weil sie keine ist, die sich in die Öffentlichkeit drängt. „Aber ich habe ja immer alles gemacht, was er gesagt hat“, lacht sie. Mit „Er“ meint sie ihren Chef, der sie zum Gespräch überredet hat. Und Bürgermeister Traub erklärt, warum

weiter
  • 5
  • 426 Leser

41-Jährige Mutter stirbt nach einem Brand in Sontheim an der Brenz

Feuerwehr Am Samstag hat ein Einfamilienhaus in Sontheim an der Brenz im Kreis Heidenheim gebrannt. Eine 41-Jährige wurde dabei lebensgefährlich verletzt und starb kurze Zeit später im Krankenhaus. Das Feuer war gegen 16.45 Uhr in der Sontheimer Straße ausgebrochen. Ein Großaufgebot der Feuerwehr mit über 130 Einsatzkräften rückte an, konnte

weiter
Polizeibericht

Betrunken Unfall verursacht

Aalen. Am Samstagmittag übersah ein 52-jähriger Fahrer in Aalen auf dem Geierweg in Richtung Sauerbachstraße ein parkendes Auto am rechten Straßenrand und kollidierte mit ihm. Die herbeigerufene Polizeistreife stellte bei der Unfallaufnahme fest, dass der Fahrer alkoholisiert war. Dieser muss nun mit einer Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs

weiter
  • 599 Leser

Danke den Spendern

Hilfsaktion Großes Engagement für den „Advent der guten Tat“.

Aalen. Herzlichen Dank allen Leserinnen und Lesern, die Advent der guten Tat unterstützen:

Hannelore Grosch, AA; Elise + Willi Zürger, AA; Margarete Waidmann, AA; Josef Erhardt, Wasseralf.; G. + G. Starz, Oko.; Susanne Reiter; Annemarie Pflüger; Siegfried Schmid; Erna Macho; Wally Blohm; Paula Hanke; Petra Egetenmeyr; Ursula Weisshaar, AA; Maria

weiter
  • 119 Leser
Kurz und bündig

Demokratie in der Krise?

Aalen. Im Rahmen des Semesterthemas „Demokratie in der Krise?“ im Studium Generale stellt Dr. Hauke Hartmann am Montag, 7. Januar, den Transformationsindex der Bertelsmann-Stiftung vor, der die Demokratiequalität in 129 Entwicklungs- und Schwellenländern misst und eine Typologisierung von Demokratiedefiziten ermöglicht. Der Vortrag findet um

weiter
  • 300 Leser
Kurz und bündig

Die kommenden Tage

Aalen. Das Kino am Kocher zeigt am Mittwoch, 9. Januar, um 20 Uhr den Spielfilm „Die kommenden Tage“. Regisseur Lars Kraume hat ein Szenario erstellt, wie die Welt aussehen wird, wenn sich einige der heutigen Befürchtungen erfüllen.

weiter
  • 344 Leser
Kurz und bündig

Die Verbraucherinsolvenz

Aalen. In einer offenen Veranstaltung der VHS Aalen in Kooperation mit den Schuldnerberatungsstellen des Landkreises gibt Schuldnerberaterin Heidi Gläss am Montag, 7. Januar, um 16 Uhr im Torhaus eine Einführung ins Verbraucherinsolvenzverfahren und erläutert wesentliche Punkte, die bei einer Antragstellung zu beachten sind. Die Teilnahme ist kostenlos,

weiter
  • 253 Leser
Polizeibericht

Kamin in Aalen brennt

Aalen. Am Freitag, gegen 18.33 Uhr, kam es in der Burgstallstraße an einem Mehrfamilienhaus zu einem Kaminbrand. Alle Bewohner des Hauses befanden sich beim Eintreffen der Polizei und der Feuerwehr Aalen bereits unverletzt vor dem Gebäude. In den Wohnungen des betreffenden Gebäudes entstand kein Sachschaden.

weiter
  • 791 Leser
Polizeibericht

Kamin in Neresheim brennt

Neresheim. Am Freitag, gegen 21.07 Uhr, kam es in Neresheim im Lichshöfe ebenfalls zu einem Kaminbrand, welcher durch die Feuerwehr Neresheim gelöscht wurde. Hier wurde ebenfalls keiner der Bewohner verletzt und es entstand kein Sachschaden.

weiter
  • 917 Leser
Polizeibericht

Leiche im See bei Murrhardt

Murrhardt. Eine Leiche im Feuersee in Murrhardt ist am Sonntag gegen 11.30 Uhr der Polizei gemeldet worden. Rettungskräfte, Feuerwehr und Polizei waren den ganzen Tag über im Einsatz. Ersten Ermittlungsergebnissen zufolge kann ein Fremdverschulden ausgeschlossen werden. Demnach handelt es sich also um einen Unfall oder einen Suizid. Die Ermittlungen

weiter
  • 1363 Leser
Polizeibericht

Angefahren und beleidigt

Schwäbisch Gmünd. Gleich mehrere Straftaten beging ein 60-jähriger BMW-Fahrer am Samstagmorgen in der Honiggasse in Gmünd. Nachdem er beim Rückwärtsfahren zunächst zwei Fußgängerinnen angefahren und leicht verletzt hatte, stieg er aus seinem Auto aus und beleidigte diese aufs Übelste. Anschließend setzte er sich in seinen BMW und fuhr davon,

weiter
  • 314 Leser
Kurz und bündig

Film: „Das Fest des Huhns“

Schwäbisch Gmünd. Im Gmünder Jugendkulturzentrum Esperanza läuft am Donnerstag, 3. Januar, um 19 Uhr der Film „Das Fest des Huhns“. Das Verfahren vieler weißer Forscher, die nach Afrika reisten, um ethnologische Studien zu betreiben und einen Dokufilm zu drehen, hat der Autor des Films, Walter Wippersberg, einfach umgedreht. In seiner Geschichte

weiter
  • 202 Leser

Heute Karten für Empfang sichern

Musik Um 10 Uhr startet die kostenlose Kartenausgabe im Gmünder Prediger für den Neujahrsempfang.

Schwäbisch Gmünd. Der Neujahrsempfang des Stadtverbandes Musik und Gesang und der Stadt Gmünd findet am 13. Januar um 18 Uhr im Stadtgarten statt. „Wir wollen die Besucher mit unserem Neujahrsempfang einstimmen auf das besondere Ereignis Remstal-Gartenschau“, so Ramona Kunz-Glass, Vorsitzende des Stadtverbandes Musik und Gesang. „Deshalb

weiter
  • 1
  • 149 Leser
Nachruf

Hubert Nußbaumer

Ellwangen/ Schwäbisch Gmünd. Zwar hat er in Stuttgart 1940 das Licht der Welt erblickt; Aufgewachsen ist Hubert Nußbaumer jedoch in Ellwangen. Nach dem Abitur hat er in Tübingen Theologie studiert. 1965 ist er in Riedlingen zum Priester geweiht worden. Als Vikar hat er in Gmünd die seelsorgerische Praxis kennengelernt. Begehrter Lesestoff war

weiter
  • 202 Leser
Kurz und bündig

Kirche: Über gute Vorsätze

Gmünd-Großdeinbach. Wieso klappt das mit den guten Vorsätzen so selten? Wie kann es gelingen? Diesem Thema widmet sich der Gottesdienst mit Abendmahl der evangelischen Kirchengemeinde Großdeinbach an diesem Montag, 31. Dezember, um 17 Uhr. Für Kinder gibt es während eines Teils des Gottesdienstes ein altersgerechtes Programm.

weiter
  • 398 Leser

Musik im Münster

Schwäbisch Gmünd. Mit feierlicher Musik wird die Münstergemeinde den Gottesdienst mit Diözesanbischof Dr. Gebhard Fürst am Silvesterabend, 31. Dezember, um 17 Uhr im Münster gestalten. Münsterchor und Münsterorchester werden Teile aus Mozarts „Missa in C“ und aus Felix Mendelssohns fünfstimmiger Kantate „Vom Himmel hoch“

weiter
  • 207 Leser
Guten Morgen

„Wir nehmen dann das Neue“

Marie Enßle über kurze Trauerphasen und gute Ideen von kleinen Kindern

Wenn das Auto kurz vor den Feiertagen am Jahresende streikt, ist das ein denkbar ungünstiger Zeitpunkt. Ein Ersatzteil muss her – und das dauert. Die alte Karre darf die Feiertage samt Neujahr in der Werkstatt verbringen. Die Folge? Weinende Kinder. Denn im kaputten Auto lagern – unerreichbar – ein rosa Kindersitz, acht Fünf-Freunde-Hörspiele,

weiter
  • 5
  • 245 Leser

Zahl des Tages

24

Grad: Einen Temperatursturz von 24 Grad erlebten die Gmünder vor genau 40 Jahren in der Nacht des Jahreswechsels von 1978 auf 1979. Am Silvesterabend um 20 Uhr hatte es noch zehn Grad plus. Am Neujahrsmorgen um 10 Uhr waren es 14 Grad minus. Die Bundesstraße war spiegelglatt, es herrschte garstige Kälte, ein Mann verlor sogar sein Leben. Mehr dazu

weiter
  • 370 Leser

Digito Neues Heft in der Tagespost

Schwäbisch Gmünd. Neues Jahr – neues Heft: Am Freitag, 4. Januar, liegt erstmals Ihrer Tagespost das neue Magazin „digito“ bei. Ab sofort gibt’s darin jeden Monat neue Geschichten rund um das digitale Leben. In der Januar-Ausgabe geht es unter anderem um die Technik-Trends 2019 und „digito“ gibt Tipps für ein

weiter
  • 147 Leser

Ökumene Gottesdienst am Franz-Keller-Haus

Schwäbisch Gmünd. Der ökumenische Neujahrsgottesdienst auf dem Kalten Feld am Franz-Keller-Haus beginnt am Dienstag, 1. Januar, um 14 Uhr. Pfarrer Johannes Waldenmaier und Pfarrer Jörg Krieg gestalten den Gottesdienst unter dem Motto „Herr auf dich vertraue ich, in deine Hände lege ich mein Leben“. Der Gmünder Posaunenchor spielt.

weiter
  • 313 Leser

Polizei Leiche im Feuersee bei Murrhardt

Murrhardt. Eine Leiche im Feuersee in Murrhardt ist am Sonntag gegen 11.30 Uhr bei der Polizei gemeldet worden. Rettungskräfte und Polizei waren daraufhin im Einsatz. „Wir können noch keine seriösen Angaben zu den Umständen machen“, sagte der Polizeiführer vom Dienst. Bei Wasserleichen sei die Spurensicherung kompliziert. Laut Polizei

weiter
  • 413 Leser

Attacke von Unbekannten

Schwäbisch Gmünd. Zu einem schlimmen Vorfall kam es am frühen Samstagmorgen in Gmünd. Sechs bis acht Unbekannte schlugen und bedrohten einen alkoholisierten sehbehinderten 33-Jährigen. Zuvor verlangten sie von ihm Zigaretten. Er gab ihnen welche. Dann verlangten sie sein Geld. Als der Mann dies verweigerte, bedrohten ihn die Unbekannten und schlugen

weiter
  • 1
  • 198 Leser

Von wegen Katerstimmung

Silvester Deftig essen und immer wieder Wasser oder Saftschorle trinken: Ernährungsberater geben Tipps, wie Partygänger einem Kater am Neujahrsmorgen vorbeugen können und was diejenigen tun können, die doch mit schwerem Brummschädel erwachen. Mehr dazu lesen Sie auf Seite 10.Foto: pixabay

weiter
  • 407 Leser

Gottesdienst mit Lichterzug

Gmünd-Großdeinbach. Die katholische und evangelische Kirchengemeinde in Großdeinbach feiern am Dienstag, 1. Januar, ihren ökumenischen Gottesdienst zum neuen Jahr. Beginn ist um 17 Uhr in der evangelischen Kirche. Mit Kerzen machen sich dann alle auf zu einem Lichterzug in die katholische Kirche. Zum Abschluss sind alle ins Gemeindehaus zum Neujahrsempfang

weiter
  • 230 Leser

Mit Kiwi und Co. gegen den Kater

Ernährung Tipps für einen Neujahrsmorgen ohne Brummschädel: genügend essen, Wasser trinken und an die frische Luft.

Schwäbisch Gmünd. Das alte Jahr mit Freunden verabschieden, das neue Jahr gemeinsam begrüßen: Silvester wird weltweit mit einem fröhlichen Fest gefeiert mit leckerem Essen und Alkohol: Dem feuchtfröhlichen Abend folgt oftmals eine dumpfe Katerstimmung mit Kopfschmerzen, Übelkeit und Schwindelgefühl. Das muss nicht sein. Was Ernährungsberater

weiter

Wir gratulieren

Montag, 31. Dezember

Schwäbisch Gmünd

Inge und Karl-Heinz Scheinert zur Gnadenhochzeit

Elisabeth Dilger, Rehnenhof-Wetzgau, zum 85. Geburtstag

Adele Linke, Bettringen, zum 85. Geburtstag

Inge Thimm zum 80. Geburtstag

Alfdorf

Rosemarie Winkler-Tews zum 80. Geburtstag

Göggingen

Monika Dellit zum 80. Geburtstag

Dienstag, 1. Januar

weiter
  • 179 Leser

2000 Euro für die Musical Factory gespendet

Unterstützung Strahlende Augen hatte Reinhard Menzel, Vorstandsmitglied der Musical Factory Schwäbisch Gmünd, als er von VR-Bank-Vorstand Olaf Hepfer eine Zuwendung über 2000 Euro in Empfang nehmen konnte. „Mit unserer Spende wollen wir mit dazu beitragen, dass die Musical Factory ihr Ziel realisieren kann, Kinder und Jugendliche im Alter

weiter
  • 256 Leser
Kurz und bündig

Bildervortrag über Neuseeland

Schwäbisch Gmünd. Eine Panorama-Multivision-Show über Neuseeland gibt es am Mittwoch, 2. Januar, um 20 Uhr im Prediger in Schwäbisch Gmünd. Fotograf Stefan Weindl präsentiert etwa 600 Aufnahmen, die innerhalb von 30 Jahren bei sieben Neuseelandreisen entstanden sind.

weiter
  • 764 Leser

Gebäude in Vollbrand – Mutter stirbt

Feuerwehreinsatz Eine Frau kam am Samstag bei einem Brand in einem Einfamilienhaus in Sontheim ums Leben. Der 14-jährige Sohn und seine 19-jährige Schwester konnten sich selbst in Sicherheit bringen.

Sontheim an der Brenz

Gegen 16.45 Uhr brannte es am Samstag in einem Einfamilienhaus in der Sontheimer Straße im Kreis Heidenheim. Ein Großaufgebot der Feuerwehr rückte an, konnte aber ein Ausbreiten des Feuers nicht verhindern, sodass das gesamte Gebäude in Vollbrand geriet. Als der Brand ausbrach, befanden sich drei Personen der Familie im Alter

weiter
Kurz und bündig

Heute Silvester-Meditation

Schwäbisch Gmünd. Mitglieder des Kammerchors „collegium vocale“ gestalten an diesem Montag, 31. Dezember, um 23.15 Uhr ihre Meditation zum Jahreswechsel. Die Veranstaltung findet im Kloster der Franziskanerinnen, Bergstraße 10, in Gmünd statt. Chorsätze, Lieder und Texte werden zu hören sein. Die Meditation dauert etwa eine Stunde – der

weiter
  • 279 Leser

Lob für großes persönliches Engagement

Bildung Verabschiedungen an der Pädagogischen Hochschule (PH) in Gmünd.

Schwäbisch Gmünd Die Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd hat vier langjährige Mit- arbeiterinnen und Mitarbeiter verabschiedet, die kürzlich in den Ruhestand gegangen sind. Kanzler Edgar Buhl bedankte sich bei Dagmar Faehrmann, Brigitte Roth, Wolf-Dietrich Grieser und Dieter Feifel für ihre geleistete Arbeit. Buhl würdigte in seiner Rede

weiter
  • 313 Leser

Noch Buchspender gesucht

Bildung Am Gmünder Parler-Gymnasium gibt’s im Januar einen Wettbewerb zur Rechtschreibung.

Schwäbisch Gmünd. Das Gmünder Parler-Gymnasium möchte der Rechtschreibmisere den Kampf ansagen. Ein Baustein dazu soll der Rechtschreib-Wettbewerb „111 Wörter“ sein. In einer Beilage des aktuellen Dudens gibt’s eine Liste mit 111 problematischen Wörtern. Diese Liste brachte Deutschlehrer Stephan Gora auf die Idee, einen schulinternen

weiter
  • 166 Leser

2000 Euro für „Kunterbunt“

Spende Der Soroptimist International Club Gmünd sammelte Spenden bei einer Filmmatinee für Kinder suchtkranker Eltern. Sabine Widmann, Gisela Stephan, Jutta Peschke, Christa Beck-Götz, Martien de Broekert, Regina Abele-Rathgeb und Katrin Schmitt (von links) mit dem 2000-Euro-Spendenscheck, der an die Gmünder Gruppe „Kunterbunt“ gehen

weiter
  • 1245 Leser

Digito Neues Heft in der SchwäPo

Aalen. Neues Jahr – neues Heft: Am Freitag, 4. Januar, liegt erstmals Ihrer SchwäPo das neue Magazin „digito“ bei. Ab sofort gibt’s darin jeden Monat neue Geschichten rund um das digitale Leben. In der Januar-Ausgabe geht es unter anderem um die Technik-Trends 2019 und „digito“ gibt Tipps für ein smartes Zuhause.

weiter
  • 201 Leser
Tagestipp

Silvesternachtskonzert

Bei Kerzenschein spielen Maximilian Sutter und Thomas Haller am Silvesterabend in der Stadtkirche in Aalen. Zu hören sind Werke von Barock bis Spiritual.

Stadtkirche Aalen

22 Uhr

Eintritt frei

weiter
  • 100 Leser
Nachruf

Klaus Köhle ist gestorben

Aalen. Im November wurde er noch zum Laienvorsitzenden des katholischen Kirchengemeinderats St. Maria gewählt – jetzt ist Klaus Josef Köhle nach kurzer schwerer Krankheit im Alter von 69 Jahren in Aalen gestorben. Im Berufsleben war der Diplom-Verwaltungswirt als hauptamtlicher Ortsvorsteher von Rudersberg, dann als Bürgermeister im fränkischen

weiter
  • 5
  • 745 Leser

Wetteinlösung beim Blutspendetermin

DRK Am 4. Januar serviert Chefredakteur Damian Imöhl Kesselgulasch.

Essingen. Das Feldkochteam des DRK-Essingen hat bereits im November ein Gulasch-Probekochen durchgeführt, damit am Freitag, 4. Januar, bei der Blutspendeaktion alles glatt läuft.

Bei diesem Termin gibt es nämlich eine kulinarische Besonderheit: SchwäPo-Chefredakteur Damian Imöhl serviert zusammen mit dem Essinger Feldkochteam frisches Kesselgulasch.

weiter
  • 322 Leser
Kurz und bündig

Après-Ski-Party

Bopfingen. An der Bergstation des Sandberg-Lifts wird am Samstag, 5. Januar, eine „Après-Ski-Party“ gefeiert. Wenn der Lift läuft, ab 17 Uhr, sonst ab 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 730 Leser
Kurz und bündig

BC Aufhausen spielt Theater

Bopfingen-Aufhausen. Die Theatergruppe des BC Aufhausen spielt „Love and Peace im Landratsamt“. Aufführungen sind am Freitag und Samstag, 4. und 5. Januar, jeweils um 19.30 Uhr sowie am Sonntag, 6. Januar, um 15.30 Uhr in der Egerhalle. Generalprobe ist am Donnerstag, 3. Januar, um 17 Uhr, dabei haben Kinder bis 14 Jahre freien Eintritt. Karten

weiter
  • 754 Leser
Kurz und bündig

Jedermann-Skat-Turnier

Lauchheim. Der Förderverein des SV Lauchheim veranstaltet am Freitag, 11. Januar, ein Jedermann-Skat-Turnier im SVL-Vereinsheim. Beginn ist um 19 Uhr. Die Startgebühr beträgt 10 Euro.

weiter
  • 735 Leser
Kurz und bündig

Rückblick und Ausschau

Kirchheim-Dirgenheim. Im Bürgerhaus Dirgenheim ist am Freitag, 11. Januar, um 19 Uhr Ortschaftsratssitzung. Auf der Tagesordnung stehen der Wegfall der Sprechstunde, ein Rückblick auf 2018 und Ausblick auf 2019.

weiter
  • 659 Leser
Kurz und bündig

Straßensperrung verlängert

Essingen. Die Firma Bortolazzi, die den Bau der Gemeindeverbindungsstraße Essingen-Dauerwang durchführt, konnte witterungsbedingt den Endbelag und die Feldwegeanschlüsse nicht erstellen. Deshalb hat das Unternehmen beantragt, die Sperrung zu verlängern. Die Arbeiten werden dann bei entsprechender Witterung im Frühjahr ausgeführt.

weiter
  • 303 Leser
Polizeibericht

Bei Unfall leicht verletzt

Bühlertann. Bei einem Auffahrunfall in Bühlertann im Kreis Schwäbisch Hall ist eine 57-Jährige leicht verletzt worden. Das teilt die Polizei mit. Am Freitag, um 17.55 Uhr, fuhr ein 27-jähriger Fahrer an der Einmündung Kellerbergweg und Moosbachstraße aus Unachtsamkeit auf eine vor ihm verkehrsbedingt wartende 59-jährige Autofahrerin auf. Die

weiter
  • 127 Leser
Polizeibericht

Betrunken Auto gefahren

Rainau. Am frühen Sonntagmorgen wurde ein 38-jähriger Fahrer auf der B 290 in Höhe der Abzweigung zur Landeserstaufnahmestelle Ellwangen einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei stellten die Polizeibeamten fest, dass der Mann alkoholisiert war. Eine Überprüfung bestätige die Vermutung. Der Mann war mit 0,78 Promille unterwegs und muss nun

weiter
  • 737 Leser

Böller zu Neujahr

Ellwangen-Schrezheim. Das traditionelle und mittlerweile 6. Neujahrsanschießen durch die Böller-Kameradschaft Schrezheim findet am Dienstag, 1. Januar, um 11 Uhr auf dem Festplatz im „Rotenbacher Wäldle“ statt. Alle Bürger aus nah und fern sind herzlich eingeladen. Man sollte aber gewahr sein: Das wird richtig laut.

weiter
  • 622 Leser

Dreikönigsfeier

Ellwangen. Am Sonntag, 6. Januar, kommen die Sternsinger um 15 Uhr in die Heilig Geist-Kirche zur Dreikönigsfeier. Mit Ihren Liedern und Gebeten verkünden Sie die Geburt Jesu Christi.

weiter
  • 526 Leser
Kurz und bündig

Grüner Ball der Landjugend

Ellwangen. Die Kreislandjugend richtet am Samstag, 5. Januar, den „Grünen Ball“ in der Stadthalle Ellwangen aus. Für Programm, Musik und Bewirtung ist gesorgt. Beginn ist um 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr. Eintritt 7 Euro.

weiter
  • 693 Leser

Trickbetrüger bestehlen Seniorin

Kriminalität Ein Täter lenkt die 65-Jährige ab, der andere macht sich an ihrer Handtasche zu schaffen und nimmt den Geldbeutel.

Ellwangen-Neunheim. Am Samstagnachmittag kam es auf dem Parkplatz des Kauflandes zu einem Trickdiebstahl, bei dem die beiden unbekannten Täter einer 65-jährigen Autofahrerin aus der Handtasche, welche diese auf dem Beifahrersitz ihres Autos abgelegt hatte, den Geldbeutel stahlen.

Hierbei wurde die Autofahrerin Polizeiangaben zufolge von einem der

weiter
  • 167 Leser
Polizeibericht

Zeugen zu Unfallflucht gesucht

Ellwangen-Neunheim. Am Samstag kam es in der Zeit zwischen 10.55 Uhr und 11.35 Uhr auf dem Parkplatz des Kauflandes im Industriegebiet Ellwangen zu einem Unfall. Das teilt die Polizei mit. Der Verursacher stieß vermutlich beim rückwärts Ausparken gegen einen gegenüber ordnungsgemäß parkenden Ford Ka. Anstatt sich in der Folge um den entstandenen

weiter
  • 132 Leser

„action spurensuche“ aktiv

Ellwangen. Am Samstag, 5. Januar, feiert die „action spurensuche“ den Tauftag von Pater Philipp Jeningen. Am Vortag von Dreikönig im Jahre 1642 wurde Jeningen in Eichstätt auf den Namen Johann Philipp getauft. Beginn ist um 19 Uhr an seinem Grab in der Liebfrauenkapelle der Ellwanger Basilika mit einem Vespergebet. Um 20 Uhr heißt es

weiter
  • 149 Leser

Zahl des tages

1,66

Euro: Mautgebühren in dieser Höhe soll Wolfgang F. nicht bezahlt haben – dafür sitzt ihm jetzt eine italienische Inkassofirma im Genick.

weiter
  • 442 Leser

Keinen Durchblick ...

Nebel Von wegen „Morgenstund’ hat Gold im Mund“. Nebel hat’s, und das nicht zu knapp. Wenn allerdings mehr Schatten als Licht die Szene färben, dann wird der Frühspaziergang fast zum mystischen Erlebnis. Text und Foto: cia

weiter
  • 433 Leser
Kurz und bündig

Neue Yoga-Kurse

Abtsgmünd. Der Yoga-Verein Abtsgmünd bietet zwei neue Kurse an. Kurs 1 beginnt am Montag, 7. Januar, um 15.30 Uhr im Feuerwehrhaus in Hohenstadt, Kurs 2 am Freitag, 7. Februar, um 17 Uhr im Dorfhaus Neubronn. Beide Kurse umfassen acht Termine à 60 Minuten. Weitere Informationen sind zu finden ab Januar unter www.yoga-verein.de

weiter
  • 839 Leser
Kurz und bündig

Pater Anselm Grün kommt

Abtsgmünd. Anlässlich ihres 70-jährigen Bestehens im Jahr 2019 ist es der Kolpingsfamilie Abtsgmünd gelungen, Pater Anselm Grün am Donnerstag, 4. April, für einen Vortrag in der Kochertal-Metropole zu gewinnen. „Vom Glück der kleinen Dinge – die Kunst des Zufrieden-Seins“ lautet dessen Titel. Eintrittskarten zum Preis von 10 Euro sind

weiter
  • 291 Leser
Kurz und bündig

Start mit Maskenabstauben

Aalen-Ebnat. Die Häfastädter Narra starten am Samstag, 5. Januar, mit dem Maskenabstauben in die Saison. Beginn ist um 19.01 Uhr in der alten Turnhalle in Ebnat. DJ Fredo aus Frankfurt und Guggenmusiker aus der Region sorgen für Musik. Einlass ab 18 Jahren.

weiter
  • 496 Leser

Wir gratulieren

Am Montag

Bopfingen. Hildegard Hägele, Lisztstr. 18, zum 70. Geburtstag.

Bopfingen-Kerkingen. Marie Ziegler, Obere Espenstr. 9, zum 70. Geburtstag.

Kirchheim. Josef Rechtenbacher, Brühlstr. 22, zum 70. Geburtstag.

Rainau-Schwabsberg. Karl-Heinz Lietze, Nelkenweg 5, zum 70. Geburtstag.

Am Dienstag

Aalen-Waldhausen. Martha Hartmann, Kapfenburgstr.

weiter

Bücherwürml feiert

Angebot Das Gmünder a.l.s.o.-Antiquariat bietet über 70 000 Bücher an.

Schwäbisch Gmünd. Das a.l.s.o.-Antiquariat Bücherwürml feiert seinen 13. Geburtstag. 13 Jahre, in denen das Buchangebot stetig an Quantität und Qualität gewonnen hat, heißt es in einer Pressemitteilung der a.l.s.o.. Der Buchbestand ist auf über 70 000 Bücher angewachsen. Um dies platzmäßig aufzufangen, gibt es zusätzlich ein Schmökerparadies

weiter
  • 116 Leser
Norbert Barthle

Die Arbeit geht nicht aus

(...) Der Start ins Jahr 2018 und in die Große Koalition war rumplig, um es freundlich zu sagen. Mühsam mussten die Sozialdemokraten an ihre Verantwortung erinnert werden, sich einer stabilen Regierung nicht zu verweigern. Doch nach der Flucht der FDP aus den Jamaika-Verhandlungen blieb keine weitere Möglichkeit, unser Land verantwortungsbewusst

weiter
  • 1
  • 240 Leser
Christian Lange

Europa steht am Scheideweg

2018 war ein schwieriges Jahr. (...) Uns alle eint die Hoffnung, dass 2019 besser werden möge. Angesichts des Erstarkens populistischer Bewegungen in Deutschland und Europa müssen wir alles dafür tun, dass diese Menschen niemals das Sagen bekommen. (...) Populistische und rechtsnationale Bewegungen treiben ein perfides Spiel mit den berechtigten

weiter
  • 1
  • 216 Leser
Richard Arnold

Offen für Neues bleiben

Wieder liegen zwölf bewegte und bewegende Monate hinter uns. Geprägt war das Jahr 2018 in der Gmünder Stadtpolitik sicherlich von den Vorbereitungen auf die Remstal-Gartenschau 2019. Wir sind hier wieder auf dem besten Weg, als sympathische und offene Gastgeber ein spannendes Programm [...] zu bieten. An vielen Stellen haben wir den vor gut zehn

weiter
  • 2
  • 221 Leser

Rückblick im Spital aufs Jubiläumsjahr

Soziales Das Pflegeheim im Spital zum Heiligen Geist in Gmünd feierte 2018 sein 25-jähriges Bestehen.

Schwäbisch Gmünd. Hausleiterin Annette Wolfram, ihre Stellvertretung Frau Buck und die Mitarbeiter aus Pflege, sozialer Betreuung, Hauswirtschaft, Verwaltung und Haustechnik blicken auf ein ereignisreiches Jubiläumsjahr zurück.

Seit 25 Jahren besteht das Pflegeheim Spital zum Heiligen Geist mit dem betreuten Seniorenwohnen, der Tagespflege und

weiter
  • 168 Leser

Was sich Politiker für die Bürger im Gmünder Raum wünschen

Neujahrsgrüße Europa soll zusammenwachsen, Fluchtursachen müssen bekämpft, populistische Bewegungen sollen zurückgedrängt und die Demokratie gestärkt werden. All dies wünschen sich Politiker wie Gmünds Bundestagsabgeordneter Norbert Barthle, Staatssekretär Christian Lange, Landtagsabgeordneter Dr. Stefan Scheffold und Gmünds Oberbürgermeister

weiter
  • 1
  • 226 Leser
Dr. Stefan Scheffold

Wünsche sind erfüllbar

Was wollen vernünftige Bürger von einer Regierung? Was sie sicher nicht wollen, ist rechtsnationalistisches Gedankengut. Sie sind für die Demokratie, für ein Deutschland, das sich im Notfall verteidigen kann und für ein zusammenwachsendes Europa. Sie sind gegen Rassismus, aber sie möchten die uns fremden Aspekte anderer Religionen und anderer

weiter
  • 1
  • 229 Leser

Böllern, Ballern und der Feinstaub in der Luft

Silvester BUND warnt vor Feinstaubbelastung durch Feuerwerk in der Region zum Jahreswechsel.

Aalen. Mit Böllern und Ballern ins neue Jahr. Vielen gefällt das. Der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) gehört nicht dazu. Über 4500 Tonnen gesundheitsgefährdenden Feinstaubs (PM 10) entstehen laut Umweltbundesamt an Silvester und Neujahr durch Feuerwerk, teilt die BUND-Regionalgruppe Ostwürttemberg mit.

Menschen mit Atemwegserkrankungen

weiter
  • 4
  • 550 Leser

fArrenstall

Benedikt Walther

Das norddeutsche Duo brillierte mit musikalischer Raffinesse.

weiter
  • 591 Leser

Abgründig Robert Menasses „Die Hauptstadt“

„Die Haupstadt“ hat der österreichische Romancier Robert Menasse seinen sprachlich und inhaltlich virtuosen Roman über Brüssel als EU-Drehscheibe betitelt. Was deren abgründige Seiten betrifft, erinnert er an Volker Kutschers milieusicheren Berlinkrimi „Berlin Babylon“. Ansonsten erfährt man viel über die verschlungenen

weiter
  • 598 Leser

Artistisch Schattentheater mit Controluce

Das Controluce Teatro d‘Ombre ist ein Ausnahme-Ensemble, die Inszenierung von „Buttterfly-Blues“ ein Höhepunkt des Internationalen Schattentheater-Festivals in Gmünd. Da ist eine Schauspielerin, die in allen Lagen das Heft in der Hand hat. Da ist der artistische Umgang mit mächtigen Stoffbahnen, die selbst zur (Schatten)bühne werden.

weiter
  • 350 Leser

Bildstark Orgelkonzert mit Isabelle Demers

Eintreten, zurücklehnen, fallen lassen. Das ist das Rezept für den Genuss der Orgelkonzerte des Festivals Europäische Kirchenmusik in Schwäbisch Gmünd. Diesmal ganz besonders beeindruckend: die kanadische Organistin Isabelle Demers. Sie führt die Zuhörer durchs 18., 19. und 20. Jahrhundert, nutzt die ganze Bandbreite der Klais-Orgel mit ihren

weiter
  • 553 Leser

Herausragend Melandris „Alle außer mir“

Man braucht einen langen Atem für diese verästelte Familiengeschichte. Doch sie offenbart weit mehr, als nur den Lebensverlauf und den Stammbaum des polygamen Italieners Attilio Profeti. Über Jahrzehnte hinweg spannt Francesca Melandri entlang seiner Geschichte gleichsam auch die Italiens. Kolonialismus, Faschismus, Mitläufertum und das Schicksal

weiter
  • 3
  • 354 Leser

Intim „Roma“ von Alfonso Cuarón

Großartige Kamerafahrten und eine Handlung, die wirklich unter die Haut geht: Alfonso Cuarón ist mit „Roma“ ein poetisches Drama über das Leben eines Hausmädchens im Jahr 1970 in Mexiko-Stadt gelungen. Komplett in Schwarz-weiß gehalten, zaubert der Regisseur eindringliche Bilder, die so natürlich arrangiert werden, dass der Film die

weiter
  • 357 Leser

Kritisch Fensterbank-Duo im Farrenstall

Bissiger Humor und zeitgemäßes Kabarett: Mit „Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie“ landete der Farrenstall Neuler einen echten Coup. Das norddeutsche Duo brillierte mit musikalischer Raffinesse, kritischem Blick und Lacher am Fließband. Umweltschutz, alte weiße Männer oder Intimrasur – hier wird alles in einen Dialog verpackt,

weiter
  • 517 Leser

Liebestoll „Rock Fossils“ im Aalener Rathaus

„Rock Fossils – Ja, es ist Liebe!“ die Ausstellung, die den Bogen von Musikern zu Fossilen spannt: Riesengroße, maßstabsgetreue Exemplare von Urtieren, wie das Flusspferd „Jaggermeryx naida“, das nach Mick Jagger benannt ist oder der Borstenwurm, für den Lemmy Kilmister als Namenspate steht und „Kalloprion kilmistri“

weiter
  • 399 Leser

Modern Der Heidenheimer „Nabucco“

Einmal mehr hat die Oper Heidenheim unter der Leitung von Marcus Bosch mit „Nabucco“ ihre Klasse bewiesen. Regisseurin Helen Malkowsky hat den Verdi-Klassiker zum Drama der Jetztzeit gemacht. Mit dem, was dazu gehört: Einer sich weltweit medial verbreitenden Bilderflut, Fake-News und einem Herrscher, der dem Wahnsinn verfallen, ziemlich

weiter
  • 345 Leser

Offenbarend Biers „Gedächtnis der Dinge“

Skulpturen können schön sein. Oder provozierend. Bei Gerda Bier sind sie „das Gedächtnis der Dinge“. Im Prediger Gmünd zeigt sie, was sie darunter versteht. Mit Arbeiten aus Fundstücken, Holz und Blech öffnet sie die Augen für die Spuren der Zeit und Vergänglichkeit. Beim zweiten Besuch der Ausstellung denke ich nicht nur an Formen

weiter
  • 338 Leser

Schweißtreibend Electro Deluxe beim Jazzfest

Jenseits aller Klischees bedeutungsschwerer Ernsthaftigkeit zeigt die französische Funk-Formation Electro Deluxe beim Aalener Jazzfest, das musikalische Klasse vor aufgeregter Masse kein Widerspruch in sich sind. Im Zeiss Forum schwitze nicht nur Frontmann James Copley seinen feinen Zwirn durch. Das Publikum zeigte sich ebenso bewegungsfreudig und

weiter
  • 339 Leser

Temporär „Identitiy“ in Untergröningen

Schuhe stehen auf zwei Tafeln. Schuhwracks, mit denen keiner von uns einen Schritt wagen würde. Die hängen an einer Wand im Schloss Untergröningen. Mit freiem Blick hinab aufs Kochertal. Die Geschichten, die diese Schuhe erzählen könnten, manifestieren sich in der Ausstellung „IDENTITY – Kunst sucht Heimat“. Über allem lastet

weiter
  • 536 Leser

Wortgetreu Mouawads „Vögel“

Mit vollen Händen streut Autor Wajdi Mouawad in seinem Drama „Vögel“ Salz in die Wunden, die sich sein Personal mit der Waffe des Wortes zufügt. Und Kosminskis wortgetreue Inszenierung am Schauspiel Stuttgart leuchtet mit der Fackel des brennenden Schmerzes tief hinab in die Abgründe von Hass, rassistischer Arroganz, Heuchelei und Selbstverleugnung.

weiter
  • 532 Leser

Engeljauchzen im Sternennebel

Kirchenmusik Der Choir of Trinity College Cambridge hat beim Festival Europäische Kirchenmusik reinstes Entzücken beschert. Die Choristen von der Insel haben so überirdisch schön gesungen, dass sogar den steinernen Säulenheiligen im Heilig-Kreuz-Münster in Gmünd Tränen der Verzückung in die Augen zu treten schienen.

weiter
  • 5
  • 643 Leser

Frisch unterwegs wie in alten Zeiten

Konzert Und sie können es doch noch: Die alten Herren von den Rolling Stones brannten im Sommer ganz wie in alten Zeiten ein Feuerwerk in der Stuttgarter Mercedes Benz Arena ab. Müde Glieder? Fehlanzeige – wie allen voran Frontmann Mick Jagger eindrucksvoll und mitreißend unter Beweis stellte. Foto: BW

weiter
  • 378 Leser

Schroffe Brüche und feine Linien

Gegensätze „Ich denke gegenständlich, arbeite aber abstrakt“, sagt der Schorndorfer Künstler Christoph Traub, der 2018 in der Galerie des Gmünder Kunstvereins ausgestellt hat. Die schweren Steinskulpturen zeigen offene Brüche und feine Linien, die Spannung liegt in den Gegensätzen. Foto: Tom

weiter
  • 369 Leser

So war das Kulturjahr in der Region

Was für einen Reichtum die Region in Sachen Kultur zu bieten hat, zeigte sich auch im Jahr 2018. Auf der Kapfenburg war Zucchero einer der Top-Acts, in Gmünd zeigte das Schattentheater-Festival einmal mehr, wie zauberhaft dieses Genre ist – unter anderem auch mit Nachtvorstellungen im Taubental. Und das Aalener Jazzfest demonstrierte mit Gloria

weiter
  • 180 Leser

Bürgerchor

Beate Krannich

Ein Großprojekt, wie es in Aalen noch nicht gegeben hat.

weiter
  • 451 Leser

Jazzfest

Dagmar Oltersdorf

Schade für denjenigen, der da Rücken hatte.

weiter
  • 501 Leser

Faszinierend Schalanskys Verluste

„Verzeichnis einiger Verluste“ von Judith Schalansky handelt von Dingen, die unwiederbringlich verloren sind: Von verschwundenen Schlössern, verschollenen Bildern und Texten, denen sich die Schriftstellerin in kurzen Betrachtungen nähert. Schalansky ist auch Buchgestalterin und dieser Band ein Kunstwerk. Faszinierend die schattenhaften

weiter
  • 351 Leser

Geräuschvoll Pleuer-Schau beim Kunstverein

Auf diesen Bildern geht es nicht ruhig zu: Es zischt, es hämmert, es quietscht. Geräusche der Industrialisierung, die der Künstler Hermann Pleuer mit Pinsel und Stift festgehalten hat. Er malte Lokomotiven, Werkstätten und Bahnhöfe, zeichnete Arbeiter in ihrem Alltag. Unter dem Titel „Ein Maler mit neuer Weltsicht“ erinnerte der Kunstverein

weiter
  • 591 Leser

Leidenschaftlich Alice Wielant beim FAMA

Es gehört Mut und Enthusiasmus dazu, ein neues Festival auf die Beine zu stellen. Die Veranstaltungsmacher der Aalener Villa Stützel haben es gewagt und FAMA, das „Festival für Alte Musik Aalen“, ins Leben gerufen. Eine Woche lang Barockmusik mit hochkarätigen Künstlern. Darunter auch die junge Sängerin Alice Wielant aus Belgien, die

weiter
  • 391 Leser

Eine Werkschau mit großer Strahlkraft

Ausstellung Da musste man nicht nur zweimal hinsehen: Eine nahezu unfassbare Bandbreite kreativen Schaffens zeigte die Doppelausstellung „Lichtgrund“ mit Werken von Alfred Bast in der Abtsgmünder Zehntscheuer und im Schloss Untergröningen. Foto: Oliver Giers

weiter
  • 348 Leser

Facettenreiches Porträt einer Stadt

Bürgertheater Das war ein Großprojekt, was es in Aalen so noch nicht gegeben hat. Ein facettenreiches Porträt einer Stadt, ihrer Stadt, das ein Bürgerchor und mehrere Ensembles aus Aalen in der Produktion „Wir sind die nebelfreie Stadt“ auf die Bühne gebracht haben: in Wort und Musik, Tanz und Gesang. Foto: opo

weiter
  • 369 Leser

Leiche im Feuersee in Murrhardt entdeckt

Die Polizei ermttelt

Murrhardt. Eine Leiche im Feuersee in Murrhardt ist am Sonntag gegen 11.30 Uhr der Polizei gemeldet worden. Rettungskräfte, Feuerwehr und Polizei waren den ganzen Tag über im Einsatz. Ersten Ermittlungsergebnissen zufolge kann ein Fremdverschulden ausgeschlossen werden. Demnach handelt es sich also um einen Unfall oder einen Suizid. Die Ermittlungen

weiter
  • 4
  • 13072 Leser

Fünf Dinge, die diese Woche wichtig sind

1 Die Freiwillige Feuerwehr Böbingen veranstaltet an diesem Montag, 31. Dezember, ein Böllerschießen. Von 12 bis 12.30 Uhr werden beim Wasserhäusle in Böbingen oberhalb von Schelmen etwa 16 Kanonen der Böllerfreunde vom Faulherrenhof und der Floriansjünger zum Einsatz kommen. Alle Interessierten sind zum Zuschauen eingeladen.

2 In Lautern gibt’s

weiter
  • 164 Leser

Angebot Neuer Kalender für Bartholomä

Bartholomä. Unter dem Titel „Das Dorf am Rande des Himmels“ erscheint der Bartholomäer Heimatkalender. Herausgeber ist die Kultur- und Sportstiftung. Ansichten Bartholomäs von früher und heute sind darin versammelt. Der Arbeitskreis Ortsgeschichte sichtete das Material für den Kalender und übernahm die Auswahl. Den Kalender gibt’s

weiter
  • 249 Leser

Polizei Auto angefahren und abgehauen

Essingen. Ein Unbekannter fuhr am Samstag zwischen 9.30 und 10 Uhr auf dem Parkplatz des Penny-Marktes in Essingen einfach davon, obwohl er vermutlich beim Ein- oder Ausparken gegen einen geparkten Mercedes gefahren war. Er verursachte einen Sachschaden von zirka 2000 Euro. Zeugen, welche Angaben zum Unfall und dem flüchtigen Fahrzeug machen können,

weiter
Polizeibericht

Verkehrsunfall auf der B 29

Schorndorf. Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Samstag gegen 18.20 Uhr auf der B 29 bei Haubersbronn ereignet. Aus bislang unbekannter Ursache kam eine 24-jährige Autofahrerin mit ihrem Wagen von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Mittelleitplanke. Die B 29 musste bis gegen 20 Uhr gesperrt werden. Geschätzter Gesamtsachschaden: zirka 10

weiter
  • 204 Leser
Polizeibericht

Zwei Holzstapel angezündet

Plüderhausen. Ein Jäger entdeckte am Sonntag gegen 5.45 Uhr zwei brennende Holzstapel im Bereich „Sandbühl“. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Die Löscharbeiten übernahm die Feuerwehr Plüderhausen mit 35 Einsatzkräften und vier Fahrzeugen. Die Kripo ermittelt.

weiter
  • 699 Leser

750 Euro für den Schulhof

Abtsgmünd. Die neuen Außenanlagen der Friedrich-von-Keller-Schule erstrecken sich auf über 4000 Quadratmeter und sollen mehr Raum für Bewegung und Aufenthalt im Freien geben. Viele Schülerwünsche wurden bereits umgesetzt, so wurden ein Soccercage, Tischtennisplatten und Sitzgelegenheiten installiert. Die Kosten belaufen sich auf über 630 000

weiter
  • 174 Leser
Kurz und bündig

Anmeldestart für die Börse

Mutlangen. Eine Verkaufsbörse für Kinderkleider und Kinderspielzeug gibt's am Samstag, 26. Januar, von 13 bis 15 Uhr im Mutlanger Forum. Veranstalter ist der Mutlanger Kindergarten Don Bosco. Ab Donnerstag, 3. Januar, können Verkaufstische reserviert werden unter Telefon (07171) 71548. Preis pro Tisch: acht Euro.

weiter
  • 355 Leser
Kurz und bündig

Gemeinsamer Beginn 2019

Gschwend. Gschwends Bürgermeister Christoph Hald wird am Dienstag, 1. Januar, um 16 Uhr vor dem Rathaus mit dem Förderverein Sport und Kultur und mit vielen Bürgern gemeinsam ins neue Jahr gehen. Der Förderverein Sport und Kultur wird ehrenamtliche Initiativen finanziell unterstützen. Alle sind eingeladen.

weiter
  • 343 Leser

In Alfdorf-Burgholz geht eine Ära zu Ende

Lebensmittelversorgung Das Lädle kann nicht länger weiter betrieben werden und schließt zum Jahresende.

Alfdorf-Burgholz. Im Alfdorfer Ortsteil Burgholz geht eine Ära zu Ende. Doris, Gerhard und Käthe Becker sowie Erich Hinderer schließen das Lädle. „Der Schritt fällt uns nicht leicht, aber das Einkaufsverhalten besonders der jüngeren Mitbürgerinnen und Mitbürger bringt es mit sich, dass der Laden nicht weiter betrieben werden kann.“

weiter
  • 341 Leser

Jazz mit Herz fürs Segeltaxi

Konzert Das Oktett „Jazzit“ mischt in einem Benefizkonzert am Samstagabend mit Jazz und Swing das frapé auf.

Aalen

Jazz mit Herz: Am Samstagabend hat das Oktett „Jazzit“ das Aalener frapé mit seinen Klängen aufgemischt. Damit reiht sich die Veranstaltung in die Serie „Musiker und Aalener Kneipen für das Segeltaxi“ ein, denn der Aktion kommt der Erlös des Konzerts zugute.

Segeltaxi-Initiator Lothar Schiele begrüßt die Gäste.

weiter
Tagestipp

Festliche Musik an Silvester

Festliche Musik im Glanz von Trompeten und Pauken gibt es an diesem Montag, 31. Dezember, im Gmünder Münster. Die katholische Heilig-Kreuz-Münstergemeinde feiert den Gottesdienst mit Diözesanbischof Dr. Gebhard Fürst am Silvesterabend um 17 Uhr. Münsterchor und Münsterorchester, Sopranistin Miriam Burkhardt, Solotrompeter Christian Nägele und

weiter
  • 183 Leser
Zum Tode von

Pfarrer Hubert Nußbaumer

Ellwangen. Zwar hat er in Stuttgart 1940 das Licht der Welt erblickt; aufgewachsen ist Hubert Nußbaumer jedoch in Ellwangen. Nach dem Abitur am humanistischen Peutinger-Gymnasium hat der Altphilologe und Esperanto-Sprecher, der wie sein bester Freund Christoph Keller NDler war, also dem aus der katholischen Jugendbewegung entstandenen Bund Neudeutschland

weiter
  • 605 Leser

Plötzlich steht man als Mautpreller da

Urlaubsüberraschung Es kann offenbar leicht passieren, dass man auf italienischen Autobahnen unabsichtlich die Mautgebühr schuldig bleibt. Was dann folgt, ist ebenso kurios wie ärgerlich.

Ellwangen

Mamma mia! Wer aus seiner Familie vor über zwei Jahren wohl durch Italien gefahren sein könnte, weiß Wolfgang F. nicht, auf jeden Fall trudelte jetzt aber per Post noch ein nachträgliches Souvenir ein:

Ein Brief des italienischen Inkassounternehmens Nivi Credit überraschte ihn mit einer Forderung von einmal 0,67 und einmal 0,99 Euro

weiter

Wandern und Krippen suchen

Freizeit In diesen Tagen zieren kleine Krippen den Randweg auf dem Heubacher Rosenstein und erfreuen Wanderer.

Heubach. Zu viele Feiertage und zu wenig Bewegung? Wer einen kleinen Spaziergang mit der Suche nach der einen oder anderen Krippe verbinden möchte, ist in diesen Tagen auf dem Heubacher Rosenstein richtig. Alle Jahre wieder schmücken Unbekannte ausgehöhlte Bäume mit Josef, Maria, Engeln, Sternen und dem Kind, um großen und kleinen Wanderern eine

weiter

Boulevardtheater kommt in Jagstzell gut an

Bühne Mit der gelungenen Inszenierung von „Diskretion Ehrensache“ setzt der Kulturverein eine Tradition fort.

Jagstzell. Unter den Jagstzeller Vereinen ist der 2018 gegründete Kulturverein „Kulturgestalten“ mit Abstand der jüngste. Die „Kulturgestalten“ selbst sind keineswegs neu. Neu ist nur der Name, unter dem sie die lange und erfolgreiche Theatertradition der Kolpingfamile Jagstzell fortsetzen.

So verwunderte es auch nicht, dass

weiter

Ein Klassiker mit Lokalkolorit

Laienspiel Mit der Verwirrkomödie „Der Meisterboxer“ gelingt der Adelmannsfelder Theatergruppe ein heiterer Schlagabtausch.

Adelmannsfelden

Das Publikum in der Otto-Ulmer-Halle in Adelmannsfelden zeigte sich von der Premierenvorstellung hellauf begeistert. Aufgeführt wurde die Komödie „Der Meisterboxer“. Das Stück stammt von Toni Impekoven, Carl Mathern und Otto Schwartz. Ein Klassiker, den man aus dem Fernsehen kennt und der auch in Adelmannsfelden seine

weiter

Unfallflucht nach Rempler

Polizei Wer hat den Vorfall am Samstag auf dem Parkplatz beobachtet?

Essingen. Das ist dreist: Auto angefahren und dann einfach abgehauen. Ein bislang unbekannter Autofahrer flüchtete nach einem Parkplatzrempler am Samstag in der Zeit zwischen 9.30 Uhr und 10 Uhr auf dem Parkplatz des Penny-Marktes in Essingen.

Vermutlich beim Ein- oder Ausparken fuhr er laut Polizei gegen einen geparkten Mercedes und beschädigte

weiter
  • 1413 Leser

Leiche im Feuersee bei Murrhardt gefunden

Die Einsatzkräfte sind vor Ort nachdem am Vormittag ein Leichenfund gemeldet worden war.

Murrhardt. Die Kriminalpolizei Schwäbisch Hall hat die Ermittlungen aufgenommen, nachdem am Sonntagvormittag auf dem Feuersee eine leblose Person aufgefunden worden war. Feuerwehr und DLRG sind vor Ort. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Todesursache aufgenommen. Nähere Informationen sind derzeit nicht bekannt. Wir werden die Meldung

weiter
  • 3
  • 8069 Leser

Conni auf der Bühne in Aalen

Kindertheater Das Cocomico-Ensemble präsentiert ein Musical rund um den ersten Schultag der beliebten Kinderfigur.

Aalen

Knalliges Bühnenbild und eine schrille Inszenierung: Das Cocomico Theater-Ensemble präsentierte „Conni – Das Schul-Musical!“ in der Stadthalle. Vor nahezu ausverkauften Rängen begleiteten Groß und Klein am Freitag Conni bei ihren ersten Schritten in der Schule.

Seit 25 Jahren gibt es über 100 Kinderbücher der Figur Conni.

weiter

Alphornkonzert in der Pfarrkirche

Musik Gut besucht war das Alphornkonzert des Musikvereins Dischingen in der Pfarrkirche St. Johannes Baptist. Neben den Alphornbläsern war auch die aktive Kapelle zu hören. Die musikalische Bandbreite reichte von Chorälen über alpenländische Weisen bis hin zu Solostücken für Flöte (Karin Mandl), Flügelhorn (Günter Maier) und Trompete (Markus

weiter
  • 333 Leser

Frauen angefahren, beleidigt und abgehauen

60-Jähriger kassiert mehrere Anzeigen.

Schwäbisch Gmünd. Gleich mehrere Straftaten beging ein 60-jähriger BMW-Fahrer am Samstagmorgen in der Honiggasse in Schwäbisch Gmünd. Nachdem er beim Rückwärtsfahren zunächst zwei Fußgängerinnen angefahren und leicht verletzt hatte, stieg er aus seinem Auto aus und beleidigte diese aufs Übelste.

weiter
  • 278 Leser

Mehrere Unbekannte attackieren Sehbehinderten

Gmünder Polizei sucht Zeugen

Schwäbisch Gmünd. Zu einem schlimmen Vorfall kam es am frühen Samstagmorgen in Schwäbisch Gmünd. Etwa sechs bis acht Unbekannte schlugen und bedrohten einen alkoholisierten sehbehinderten 33-jährigen Mann. Zuvor verlangten sie von ihm Zigaretten. Nachdem sie diese von ihm erhalten hatten, wollten sie auch sein Geld.

weiter
  • 291 Leser

ASS Stahlservice unterstützt Kitas und Schule

Spende Die ASS Stahlservice GmbH aus Ebnat spendet insgesamt 2000 Euro an den Förderverein der Gartenschule Ebnat sowie an die beiden örtlichen Kindertageseinrichtungen St. Maria und St. Martin. Die Grundschule verwendet die erhaltenen 1000 Euro für die Anschaffung neuer Tablets und Spielgeräte. Die Kitas erweitern mit den 1000 Euro ihre Spiel-

weiter
  • 443 Leser

Bewilligung ist da: „Jungbrunnen“ für den Stahlweiher

Natur Der Stahlweiher in den sogenannten „Abtsgmünder Seestaaten“ kann nun ökologisch saniert werden. Bürgermeister Armin Kiemel gab in der jüngsten Zusammenkunft des Ortschaftsrates von Pommertsweiler bekannt, dass vom Land ein Bewilligungsbescheid eingegangen sei für die „ökologische Aufwertung“ des Gewässers. Dazu

weiter

Haus Kießling soll weichen für Umgehung

Straßenbau Die Gemeinde Abtsgmünd hat das Haus gekauft und will es abreißen lassen. So ist der Zeitplan.

Abtsgmünd-Untergröningen. Die Gemeinde Abtsgmünd hat in Untergröningen das sogenannte „Haus Kießling“ erworben, um es abbrechen zu lassen. Dies erzählte Bürgermeister Armin Kiemel in seinem Jahresrückblick beim Weihnachtsessen des Gemeinderates. Das Haus, so Kiemel, stehe im Weg, wenn eine Kocherbrücke für die die lang ersehnte

weiter
  • 398 Leser

Zwei Holzstapel angezündet

Plüderhäuser Feuerwehr rückte am Sonntagfrüh aus.

Plüderhausen. Gegen 5.45 Uhr am Sonntagmorgen entdeckte ein Jäger auf dem Weg in sein Jagdrevier zwei brennende Holzstapel im Bereich der Straße zum Sandbühl in Plüderhausen. Aufgrund der aktuellen Erkenntnisse der Polizei muss von vorsätzlicher Brandstiftung ausgegangen werden. Die erforderlichen

weiter
  • 1268 Leser

Gebäude in Vollbrand - Mutter stirbt im Krankenhaus

Eine Frau kam am Samstag bei einem Brand in Sontheim ums Leben.

Sontheim an der Brenz. Gegen 16.45 Uhr brannte es in einem Einfamilienhaus in der Sontheimer Straße im Kreis Heidenheim. Ein Großaufgebot der Feuerwehr rückte an, konnte aber ein Ausbreiten des Feuers nicht verhindern, so dass das gesamte Gebäude in Vollbrand geriet. Als der Brand ausbrach, befanden sich drei Personen der Familie

weiter

Autofahrerin auf Parkplatz bestohlen

Polizei ermittelt Trickdiebstahl

Ellwangen. Am Samstagnachmittag kam es auf dem Parkplatz des Kauflandes zu einem Trickdiebstahl, bei dem die beiden bisher unbekannten Täter einer 65-jährigen Autofahrerin ihren Geldbeutel aus der Handtasche stahlen. Die Autofahrerin wurde laut Polizei von einem der beiden Täter abgelenkt, während sich der andere an ihrer Handtasche

weiter
  • 2813 Leser

Geldbeutel von Autofahrerin gestohlen

Trickdiebstahl auf dem Parkplatz

Ellwangen. Am Samstagnachmittag kam es auf dem Parkplatz des Kauflandes zu einem Trickdiebstahl, bei dem die beiden bisher unbekannten Täter einer 65-jährigen Autofahrerin ihren Geldbeutel aus der Handtasche stahlen. Die Autofahrerin wurde laut Polizei von einem der beiden Täter abgelenkt, während sich der andere an ihrer Handtasche

weiter
  • 2332 Leser

Dank an alle Weihnachtsstern-Paten

Soziales 81 Kinder aus einkommensschwachen Familien in Bopfingen bekamen auch dieses Jahr wieder ein Geschenk unter den Weihnachtsbaum.

Bopfingen

Zahlreiche Weihnachtssternpaten aus Bopfingen haben zum Fest Kinderaugen zum Strahlen gebracht. 81 Kindern aus einkommensschwachen Familien in Bopfingen erfüllte die Agenda-Gruppe Kultur und Soziales Bopfingen Herzenswünsche.

Die ehrenamtlichen Helfer der Agenda-Gruppe Kultur und Soziales Bopfingen konnten für jeden Weihnachtswunsch tatsächlich

weiter
  • 381 Leser

Spende fürs Abenteuerland

Spende Erkan Demir, Inhaber des Geschäfts „Istanbul Juwelier“ in der Bahnhofstraße, überreichte der DRK-Kindertagesstätte Abenteuerland eine Spende über 500 Euro. „Die Weihnachtszeit ist auch die Zeit der Dankbarkeit“, sagt Demir. In der Kita werde hervorragende Arbeit geleistet, sagte der vierfache Vater, dessen Kinder

weiter
  • 326 Leser

Spende aus dem „frapé“ für DKMS

Benefiz Die Aalener Veranstalter und das gleichnamige DJ-Kollektiv „Eulenzirkus“ haben der DKMS eine Spende von insgesamt 1500 Euro überreicht. Die „DKMS gemeinnützige GmbH“ vermittelt Knochenmarkspenden an Patienten, die an Blutkrebs erkrankt sind, um deren Heilungschancen zu verbessern. Stephanie Pudel nahm den symbolischen

weiter
  • 309 Leser

Aalener Döner schon wieder teurer

Verbraucherpreise Auch in seinem 15. Jahr zeigt der Preisvergleich mit dem SchwäPo-Warenkorb, wie sich die elf Produkte in diesem Jahr preislich verändert haben. Zwei wurden günstiger.

Aalen

Auf die Rekord-Missernte 2017 beim Obst folgte 2018 eine Rekordernte. Apfelbäume, deren Äste ob der schieren Last brachen – Äpfel, soweit das Auge reichte. Die Natur holte dieses Jahr das nach, was ihr vor einem Jahr aufgrund eines späten Frostes nicht vergönnt war.

Die Missernte schlug sich 2017 in einem absoluten Rekordhoch bei den

weiter
  • 3
  • 808 Leser

Auto überschlägt sich - Totalschaden

Heidenheim. Vermutlich aufgrund mangelnder Aufmerksamkeit am Steuer kam ein 41-jähriger Autofahrer gegen 2.30 Uhr in der Nacht zum Sonntag von der Straße ab. Sein Renault überschlug sich und blieb schließlich auf dem Dach liegen. Der Fahrer erlitt laut Polizei eine Platzwunde und musste ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen.

weiter
  • 8932 Leser

Ohne Katerstimmung ins neue Jahr

Ernährung Tipps für einen Start ins neue Jahr ohne Brummschädel.

Schwäbisch Gmünd. Das alte Jahr mit Freunden verabschieden, das neue Jahr gemeinsam begrüßen: Silvester wird weltweit mit einem fröhlichen Fest gefeiert, mit leckerem Essen und Alkohol. Es folgt die Katerstimmung am Morgen mit Kopfschmerzen, Übelkeit und Schwindelgefühl. Ernährungsberater geben Tipps zur Vorbeugung

weiter
  • 564 Leser

Regionalsport (11)

Die Ostalb-Teams haben einiges gutzumachen

Hallenfußball Am 3. Januar spielen die C-Junioren um den Titel. Los geht es um 9 Uhr.

Keine Frage, die Mannschaften aus Ostwürttemberg haben in der Wasseralfinger Talsporthalle bei der Neuauflage des C-Junioren-Turniers der Union Wasseralfingen um den „Sport-Schwab Soccerboots-Cup“ einiges gutzumachen, denn im Vorjahr fanden die Finalspiele ohne ostwürttembergische Beteiligung statt.

Der 1. FC Heidenheim als Mitfavorit

weiter
  • 293 Leser

Gelungener Start der Gala vor ausverkauftem Haus

Sportgala Das Aalener Publikum kann sich auf ein besonderes Event freuen. Am Neujahrstag findet in der Ulrich-Pfeifle-Halle die Sportgala statt. An diesem Tag gibt es insgesamt zwei Aufritte – um 14 Uhr und 18.30 Uhr. Der Auftakt der Gala in Villingen-Schwenningen war jedenfalls ein voller Erfolg. Nach zweieinhalb Stunden voller Akrobatik, Artistik

weiter
  • 242 Leser

Gesteigert, aber zu viele Ballverluste

Basketball, Bundesliga Die Crailsheim Merlins verlieren in Bayreuth das letzte Spiel des Jahres mit 85:102.

Mit einer klaren Leistungssteigerung im Vergleich zum Spiel gegen den MBC hielten die HAKRO Merlins Crailsheim die Partie in Bayreuth lange Zeit offen. Zu viele Ballverluste sorgten aber dafür, dass der Favorit am Ende doch als klarer 102:85-Sieger vom Feld ging.

Die treuen Anhänger der Merlins standen auch im letzten Spiel des Kalenderjahres hinter

weiter
  • 117 Leser

Kleines Jubiläum für den Hallen-Cup

Fußball Vom 3. bis 6. Januar ist in Neresheim einiges geboten für Jugendfußballteams. Die 15. Auflage des Hallen-Cups steht an, über 70 Mannschaften sind dabei.

Der Hallen-Cup des SV Neresheim geht in die 15. Auflage. Bei dem kleinen Jubiläum gehen an den vier Tagen über 70 Mannschaften an den Start. Zum dritten Mal zeigen in der Härtsfeldarena auch die Kickerinnen ihr Können.

Die Mischung macht es auch beim 15. Hallen-Cup des SV Neresheim. Denn erneut trifft der Nachwuchs von Profivereinen auf lokale

weiter
  • 353 Leser

Max Olex bester Deutscher

Skilanglauf Der Aalener Max Olex belegt beim Sprint der „Tour de Ski“ den 42. Platz – und ist damit bester Deutscher. Über 15 Kilometer kommt der 29-Jährige tags darauf auf Platz 85.

Der aus Aalen stammende Ski-Langläufer Max Olex hat seine Nominierung für die „Tour de Ski“ gerechtfertigt. In einer insgesamt zwar enttäuschenden deutschen Mannschaft wurde der Aalener, für den die Teilnahme an der renommierten Rennserie bereits ein großer Erfolg ist, am Samstag 42. im Sprint.

Alle zehn gestarteten deutschen Athleten

weiter
  • 460 Leser

Neresheim auf Rang vier

Fußball, Hallenturnier Der Bezirksliga-Tabellenführer spielt sich in Bettringen warm fürs eigene Turnier in zwei Wochen.

Zwei torreiche Schlusspunkte gab’s beim 6. Intersport-Schoell-Cup der SG Bettringen im Hallenfußball: Im Finale erspielten sich die Gastgeber souverän eine 5:0-Führung gegen die A-Junioren des FC Normannia Gmünd, die in einem 6:2-Sieg endete.

Mit demselben Ergebnis entschied Titelverteidiger Sportfreunde Lorch das Spiel um Platz drei für

weiter
  • 275 Leser

VfR-Kicker legen am 4. Januar los

Fußball, 3. Liga Der Winterfahrplan des VfR Aalen: Am Freitag Trainingsauftakt, nach einer Woche in den Süden.

Noch sind die Spieler des VfR Aalen im kurzen Winterurlaub, doch schon bald steht der Trainingsauftakt an.

Am Freitag, 4. Januar, bittet Cheftrainer Argirios Giannikis die Profis für die erste Trainingseinheit im neuen Jahr um 14 Uhr auf das VfR-Gelände.

Am 7. und 8. Januar stehen anschließend die üblichen sportärztlichen Untersuchungen mit

weiter
  • 266 Leser

Waldstetten: über dem Ziel

Fußball, Landesliga Die Winterbilanz eines TSG-Konkurrenten.

Der sportliche Leiter des TSGV Waldstetten, Markus Diezi, schaut zufrieden auf die Hinrunde zurück: „Die Löwen bleiben in der Spur und halten Kurs. Eigentlich haben wir weit mehr erreicht, als wir zu Saisonbeginn erwartet hatten.“ Auch TSGV-Fußball-Abteilungsleiter Klaus Schmid schloss sich diesem Statement an, auf dass die erreichten

weiter
  • 143 Leser

Zahl des Tages

15

Mal haben die Macher des SV Neresheim nun schon ihren Hallen-Cup organisiert. Ab Donnerstag rollt in der Härtsfeldarena wieder der Ball, mit der bewährten Mischung aus dem Nachwuchs von Profivereinen, lokale Teams und Mannschaften von renommierten Traditionsclubs aus der Region.

weiter
  • 329 Leser

Kegeln Schwabsberg startet mit Pokal

Mit einem Spiel im DKBC-Pokal starten die Schwabsberger Bundesliga-Kegler ins neue Jahr 2019. Im Achtelfinale steht das Duell gegen den SSV Bobingen an. Spielbeginn ist am Samstag um 13 Uhr. Eine Woche später geht es für die Schwabsberger dann in der Liga weiter – es steht ein Heimspiel gegen den TSV Breitengüßbach an. Das Spiel beginnt am

weiter
  • 516 Leser

Zwei Aalener im DM-Halbfinale

Ringen Das Halbfinale um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft steht: Mit dabei sind der SV Burghausen (17:11 und 13:10 im Viertelfinale gegen Köllerbach), für den KSVler Benjamin Sezgin (hinten) ringt, und die Red Devils Heilbronn (23:1 und 31:4 gegen Urloffen), das Team von Christian Fetzer. Foto: Imago

weiter
  • 425 Leser

Leserbeiträge (5)

Lesermeinung

Zu „Beim Müll auf richtige Zeiten achten“ in der GT vom 29. Dezember:

Schwäbisch Gmünd vermüllt langsam und das ist lange nicht mehr das Problem der geänderten Abfuhrzeiten an Feiertagen. Schwarze Müllsäcke werden dreist direkt auf die Straße gestellt, andere einfach an die Mauer des Frauengefängnisses geworfen. Einkaufstüten mit Müll stehen am Wegrand. Die Waldränder sind voll mit Sperrmüll.

Auch die Hinweise

weiter
  • 3
  • 247 Leser
Lesermeinung

Zur Frage der Woche in der GT vom 22. Dezember:

Hatten die Interviewer nicht genügend Zeit, um kurz vor Weihnachten auch noch andere Leute zu befragen zum Thema „Was ist für Sie Weihnachten“? Die fünf Antworten geben jedenfalls ein äußerst dürftiges Bild von den Überzeugungen der Gmünder Bevölkerung ab, wird doch nur in einem der fünf Beiträge der eigentliche Bezug mit den Begriffen

weiter
  • 2
  • 262 Leser

Weihnachtsfeier 2018 im Durlanger Schützenhaus

Zahlreiche Ehrungen und ausgelassene Stimmung im Schützenhaus

Am 22. Dezember fand die diesjährige Weihnachtsfeier im festlich geschmückten Durlanger Schützenhaus statt. Die Mitglieder der Abteilungen Schießen und Tischtennis ließen gemeinsam ein erfolgreiches und spannendes Sportjahr ausklingen.Um richtig in Weihnachtsstimmung

weiter
  • 1
  • 1583 Leser

Schwarzmaler oder Weichspüler?

Nachdem Sie https://www.schwaebische-post.de/politik/die-schwarzmaler/1739701/ gelesen haben, können wir Leser*innen uns mit dem Kern des Essay beschäftigfen:"Doch keines (der vielen Probleme) davon rechtfertigt es, das komplette politische System infrage zu stellen."

Zu dieser Meinung äußerte ich mich mit diesem Kommentar:

"Hier

weiter
Lesermeinung

Zu den Plänen für eine neue Papierfabrik in Unterkochen:

Ein aufregendes Jahr geht zu Ende. Angefangen hat alles mit der BI ProUko in puncto Papierfabrik Palm, in Bezug auf die neue Papiermaschine im Werk Unterkochen. Es gab Meinungsverschiedenheiten in vielerlei Hinsicht. Aber man hat Lösungen gefunden, die für beide Seiten akzeptabel sind. Es gab Veränderungen zum Projekt und diese wurden auch, so gut

weiter
  • 1
  • 314 Leser