Artikel-Übersicht vom Dienstag, 08. Januar 2019

anzeigen

Regional (158)

Kurz und bündig

Die kommenden Tage

Aalen. Das Kino am Kocher zeigt am Mittwoch, 9. Januar, um 20 Uhr den Spielfilm „Die kommenden Tage“. Regisseur Lars Kraume hat ein Szenario erstellt, wie die Welt in ein paar Jahren aussehen wird, wenn sich heutige Befürchtungen erfüllen. Es entbrennt ein Kampf um die knapper werdenden Ressourcen, die Armen stürmen die Festung Europa, der Wohlstand

weiter
  • 5
  • 196 Leser
Kurz und bündig

Die Zeit im Wochenbett

Aalen. Die Elternschule der Frauenklinik veranstaltet am Donnerstag, 10. Januar, 19 Uhr, im Konferenzraum 1 des Ostalbklinikums einen Informationsabend „Empfehlungen für die Wochenbettzeit“. Nicht immer sind Eltern nach der Geburt glücklich und meistern alles blind. Die Diplom-Psychologin Constanze Weigle ist spezialisiert auf die Behandlung von psychischen

weiter
Polizeibericht

Drogen und Diebesgut

Aalen. Ein 32-jähriger Mann hat am Dienstagmorgen gegen 8.30 Uhr Polizeibeamte beleidigt. Auf den Mann kommt nun ein Strafverfahren wegen Beleidigung, aber auch wegen Diebstahl und Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz zu. Nachdem der Mann und ein 37-Jähriger vor einer Apotheke in der Reichstädter Straße offenbar aufeinander losgegangen waren, hatte

weiter
  • 117 Leser
Polizeibericht

Schuluhr zerstört

Aalen-Dewangen. Die Uhr am Gebäude der Schwarzfeldschule in Dewangen wurde von Unbekannten zwischen Samstag und Montag zerstört. Das teilt die Polizei am Dienstag mit. Demnach haben die Unbekannten das Uhrglas zerstört und anschließend zwei Knallkörper gezündet, die die Uhr komplett zerstörten. Hinweise auf den Verursacher nimmt der Polizeiposten in

weiter
  • 618 Leser
Polizeibericht

Teurer Auffahrunfall

Essingen. Auf rund 12 000 Euro beläuft sich der Sachschaden, der bei einem Verkehrsunfall am Montagabend entstand. Kurz vor 18 Uhr war ein 48-Jähriger auf der Bahnhofstraße mit seinem Audi A 4 auf den vor ihm fahrenden Pkw Audi A5 eines 33-Jährigen aufgefahren. Beide Fahrer blieben bei dem Unfall unverletzt.

weiter
  • 570 Leser

Tschaikowskis „Pique Dame“ im Kinopark

Verlosung Die Royal Opera übertragt weltweit das Drama um Liebe und Spielsucht - auch in das Aalener Kino.

Aalen. Am Dienstag, 22. Januar, wird Pjotr Iljitsch Tschaikowskis Oper „Pique Dame“ aus dem Royal Opera House London live weltweit im Kino übertragen. Die Inszenierung des norwegischen Regisseurs Stefan Herheim sorgte bei seiner Premiere an der Oper in Amsterdam für Begeisterung. Die Übertragung im Kinopark Aalen beginnt um 19.45 Uhr.

In

weiter
  • 138 Leser

Unbekannter spricht Kind an

Zeugenaufruf Fahrer eines hellroten Pick-ups soll sich bei der Polizei melden.

Bartholomä. Ein bislang unbekannter Fahrer eines hellroten Pick-ups hat am vergangenen Samstag um 10.30 Uhr in der Heubacher Straße ein zwölf Jahre altes Mädchen in möglicherweise verdächtiger Weise angesprochen. Das Vorkommnis wurde erst am Dienstag der Polizei gemeldet, woraufhin die Kriminalpolizei Aalen die Ermittlungen übernommen hat.

Nach derzeitigem

weiter
  • 120 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Fahrbahnwechsel

Aalen. Ein 54-Jähriger ist am Montag mit seinem LKW mit dem Auto einer 30-Jährigen zusammengestoßen, als er auf der B29 die Fahrbahn wechseln wollte. Die 30-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Der LKW-Fahrer war gegen 18.30 Uhr in Richtung Schwäbisch Gmünd unterwegs, als er auf Höhe des Industriegebietes West auf den rechten Fahrstreifen

weiter
  • 131 Leser
Polizeibericht

Unfall im Begegnungsverkehr

Abtsgmünd. 5000 Sachschaden sind die Bilanz eines Unfalles auf der Landesstraße 1075 zwischen Abtsgmünd und Bronnen am Dienstagmorgen. Eine 40-Jährige hatte gegen 8 Uhr mit ihrem Fahrzeug das Auto einer 37-Jährigen gestreift. Beide Autofahrerinnen gaben an, dass die jeweils andere zu weit links gefahren ist.

weiter
  • 443 Leser

Zahl des Tages

24

24. Mai – an diesem Tag soll das Limesmuseum nach umfangreicher Sanierung feierlich wieder eröffnet werden. Dazu kommt auch Ministerpräsident Winfried Kretschmann. Zweieinhalb Jahre lang war das Limesmuseum dann geschlossen.

weiter
  • 333 Leser

Bei Unfall schwer verletzt

Aalen. Auf der A7, zwischen Waldhausen und Westhausen, ereignete sich am Dienstagmorgen ein Verkehrsunfall, bei dem ein 35-Jähriger schwer verletzt wurde. Der Mann war gegen 4.15 Uhr mit seinem Lieferwagen, einem Ford Transit, in Richtung Würzburg unterwegs. Nachdem er einen Sattelzug überholt hatte, geriet er beim Wiedereinscheren ins Schleudern und

weiter

Remsi vor dem Aalener Rathaus

Hingucker Im Hintergrund das graue Aalener Rathaus, davor fliegt Remsi, das Maskottchen der Remstalgartenschau. Beides zusammen hat SchwäPo-Fotograf Oliver Giers aus ungewöhnlicher Perspektive aufgenommen, rechtzeitig zur Touristikmesse CMT in Stuttgart, wo sich Aalener und Remstalgartenschau-Touristiker ab Samstag präsentieren.

weiter
  • 376 Leser

Betreuung in den Ferien

Aalen. Ab sofort können Kinder, die eine Grundschule besuchen, auf der Homepage der Stadt Aalen für eine Ferienbetreuung, bis einschließlich der Sommerferien, angemeldet werden. Die Halbtagesbetreuung findet im Haus der Jugend von 7 bis 14 Uhr statt, eine Ganztagesbetreuung von 7 bis 17 Uhr wird im Schülerhaus der Gemeinschaftsschule Welland angeboten.

weiter

Sportallianz und mehr

Aalen. Auf der Tagesordnung der Sitzung des Kultur-, Bildungs- und Finanzausschusses an diesem Mittwoch, 9. Januar, 15 Uhr, im Rathaus, stehen unter anderem der Sachstand bei der „Aalener Sportallianz“, ein Kunstrasenplatzes in Ebnat, eine zweite Grundschulförderklasse an der Greutschule, undAkita+ 2025.

weiter
  • 298 Leser
Guten Morgen

Eine Serie über Leben und Tod

Damian Imöhl über das Dasein eines Schweins auf der Ostalb

Es gibt Dinge, die muss man sich aus der Nähe anschauen, um sie verstehen zu können. Und da gehört bisweilen auch ein bisschen Mut dazu. Daher haben wir uns dazu entschlossen, das Leben eines Ostalbschweins zu begleiten. Von der Besamung über das Ferkelleben und die Mast bis zum Metzger. Garantiert ohne Happy End für das Tier. Denn das ist nicht die

weiter
  • 132 Leser

Ein winterlicher Mittwoch

Die Spitzenwerte liegen bei -2 bis 2 Grad.

Am Mittwoch kehrt auch unterhalb 500 Meter der Winter zurück auf die Ostalb. Es fällt häufig Schnee bei maximal -2 bis 2 Grad. -2 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, -1 Grad in Neresheim, 0 in Ellwangen, ein Grad in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd werden es maximal 2 Grad. Bis zum Wochenende kann es häufig

weiter
Kurz und bündig

6. Kirchheimer Tannenglühen

Kirchheim-Dirgenheim. Der Musikverein Kirchheim bittet am Samstag, 12. Januar, zur geselligen „Christbaum-Entsorgungsaktion“ beim Schützenhaus in Dirgenheim. Ab 17.30 Uhr ist bewirtet. Gegen 18 Uhr wird das Mega-Lagerfeuer entzündet. Es gibt Musik warme und kalte Getränke und Speisen. Die Veranstaltung läuft bei jedem Wetter.

weiter
  • 351 Leser
Kurz und bündig

Altersvorsorge macht Schule

Westhausen. In einem Vortrag klärt Rentenberater Bernd Dangelmaier am Mittwoch, 16. Januar, 19.30 Uhr in der Begegnungsstätte, Dalkinger Str. 18, Fragen zur Altersvorsorge. Eintritt frei, Spenden erbeten. Anmeldung: VHS Ostalb (07361) 813243-0 oder unter www.vhs-ostalb.de.

weiter
  • 418 Leser
Kurz und bündig

Big Band Jazz auf dem Schloss

Lauchheim. Zum Abschluss ihres Probenwochenendes auf der Kapfenburg bittet die „Hornblower Big Band“ am Sonntag, 13. Januar, um 11 Uhr, dort zum Werkstattkonzert. Es gibt Swing, Latin, Funk, Stücke von Count Basie, Sammy Nestico, Antônio Carlos Jobim oder Bob Mintzer, aber auch moderne Arrangements von Songs von Cole Porter oder Kurt Weill. Der Eintritt

weiter
  • 361 Leser
Kurz und bündig

Bürgerversammlung

Riesbürg-Pflaumloch. Die Gemeinde Riesbürg bittet am Mittwoch, 16. Januar, um 19 Uhr zur Bürgerversammlung in die Goldberghalle Pflaumloch. Thema ist die Entwicklung der Gemeinde. Ein Fahrdienst verkehrt ab Goldburghausen, Abfahrt 18.40 Uhr an der Bushaltestelle, und ab Utzmemmingen, Abfahrt um 18.45 Uhr am Rathaus. Rückfahrt startet 15 Minuten nach

weiter
Kurz und bündig

Kinderkleiderbasar

Riesbürg-Pflaumloch. Das Börse-Team Pflaumloch veranstaltet in Kooperation mit dem Ortschaftsrat Pflaumloch am Samstag, 16. Februar, von 13.30 bis 15.30 Uhr in der Goldberghalle einen Kinderkleider- und Spielzeugbasar. Kundenlisten: Inge Schindele, (09081) 79462; Romina Baumann, 0173-3240191.

weiter
  • 342 Leser
Kurz und bündig

Maskentaufe

Bopfingen-Kerkingen. Im beheizten Zelt beim Feuerwehrhaus Kerkingen ist am Samstag, 12. Januar, ab 20 Uhr Maskentaufe der „RuabaHafaZunft“. Für Stimmung sorgen Tanzvorführungen, Guggamusik und DJ GeMa.

weiter
  • 427 Leser
Kurz und bündig

Rückblick und Ausschau

Kirchheim-Dirgenheim. Im Bürgerhaus Dirgenheim ist am Freitag, 11. Januar, 19 Uhr Ortschaftsratssitzung. Themen: Wegfall der Sprechstunde, Rückblick auf 2018 und Ausschau auf 2019.

weiter
  • 398 Leser
Kurz und bündig

Treffen Freundeskreis Asyl

Bopfingen. Der Freundeskreis Asyl Bopfingen trifft sich am Mittwoch, 16. Januar, um 18.30 Uhr im DRK-Haus, Am Stadtgraben. Juristin Vera Kohlmeyer-Kaiser informiert über Neues im Asyl- und Arbeitsrecht, Andrea Stumpp-Dülch über Aktuelles aus der Sozial- und Verfahrensberatung in der LEA und die Neuregelungen des Familiennachzugs. Jeder ist willkommen.

weiter
  • 348 Leser

Wir gratulieren

Bopfingen-Flochberg. Sigrid Schellenberger, Beibergstr. 17, zum 80. und Werner Schellenberger, Beibergstr. 17, zum 75. und Gertrude Gradner, Riesstr. 26, zum 75. Geburtstag.

Bopfingen-Kerkingen. Ottilie Schwarz, Am Wasen 2, zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 295 Leser
Namen und Nachrichten

Anton Mack feiert 80.

Rosenberg-Geiselrot. Mit seinen Kindern, vielen Verwandten sowie zahlreichen Wegbegleitern hat Anton Mack seinen 80. Geburtstag gefeiert. Der Vorsitzende des Musikvereines Rosenberg, Matthäus Knecht, gratulierte dem Jubilar und aktiven Musiker nach einem Ständchen.

1956 ist Anton Mack dem Musikverein Rosenberg beigetreten. Zunächst spielte er das Tenorhorn,

weiter
  • 136 Leser

BAG-Prozess geht in nächste Runde

Landgericht An diesem Mittwoch, 9. Januar, wird das Verfahren um die langjährigen Bilanzmanipulationen bei der BAG Ellwangen fortgesetzt. Was bisher geschah.

Ellwangen/Stuttgart

Im Jahr 2011 glänzte die Bezugs- und Absatzgenossenschaft Ellwangen noch mit Schlagzeilen wie „Höchster Umsatz in der Betriebsgeschichte“ oder „Rekordjahr der BAG Ellwangen“. Positive Botschaften auch im Juni 2012, als der damalige Geschäftsführer der Mitgliederversammlung die Betriebsergebnisse von 2011

weiter
  • 5
  • 364 Leser
Kurz und bündig

Ein bienenfreundlicher Garten

Adelmannsfelden. Ausgeräumte Landschaften, Maismonokulturen, pflanzenarme Kies- und Schottergärten bieten Bienen und anderen Insekten nur wenige Nahrungsquellen. Christiane Karger erläutert in ihrem Vortrag am Dienstag, 15. Januar, um 19 Uhr im ehemaligen Kindergarten in Adelmannsfelden, Fasanenweg 8, die aktuelle Problematik und gibt viele anschauliche

weiter
  • 105 Leser
Kurz und bündig

Eine göttliche Komödie

Unterschneidheim. In der Turnhalle Unterschneidheim darf am Freitag und Samstag, 1. und 2. Februar, gelacht werden, wenn die Theatergruppe der Maibaumfreunde die „göttliche“ Komödie „Aufstand im Olymp“ auf die Bühne bringt. Die Aufführungen beginnen um 19.30 Uhr, Einlass ist um 18 Uhr. Der Eintritt kostet 6 Euro. Fürs leibliche Wohl ist gesorgt. Karten

weiter
  • 338 Leser
Kurz und bündig

Lange Sauna-Nacht

Ellwangen. Im Ellwanger Wellenbad ist am Samstag, 12. Januar, eine lange Saunanacht. Die gemischte Sauna ist von 9 bis 21 Uhr geöffnet. Daran schließt sich bis 1 Uhr eine Sauna-Nacht für Paare an.

weiter
  • 311 Leser

Tipp des Tages

Guido Wolf, Landesminister für Justiz und Europa, wird Mittwoch auf der Bauernkundgebung ab 10.15 Uhr in der Stadthalle sprechen.

Kalter Markt: Informationen aus erster Hand gibt es bei der Bauernkundgebung.

weiter
  • 355 Leser

Bürgermeister diskutieren über den Ärztemangel

Magisches Dreieck Im Zuge des Kalten Marktes trafen sich die drei Oberbürgermeister und die elf Bürgermeister der Städte und Gemeinden des sogenannten „Magischen Dreiecks“ zu einer Arbeitssitzung im Ellwanger Rathaus. Bei der Sitzung wurden die Themen Ärztemangel und Tourismus diskutiert, erklärte Ellwangens OB, Karl Hilsenbek, beim anschließenden

weiter
  • 248 Leser

Kanal, Breitband, Kinder

Ellwangen-Rindelbach. Im Rathaus auf dem Schönenberg ist am Dienstag, 15. Januar, um 18 Uhr berät der Ortschaftsrat Rindelbach unter anderem: Kanalauswechslung Eigenzell, Breitbandversorgung, Kindergarten, Spielplatz Wannenfeld.

weiter
  • 317 Leser

PV-Anlage auf der Halle

Ellwangen-Röhlingen. Der Ortschaftsrat von Röhlingen tagt am Montag, 14. Januar, um 18 Uhr in der Johann-Sebastian-von-Drey-Schule. Auf der Tagesordnung steht die Vergabe von Bauarbeiten für die Errichtung einer PV-Anlage mit Batteriespeicher auf der Sechtahalle.

weiter
  • 405 Leser
Polizeibericht

10 000 Euro Sachschaden

Ellwangen. An der Abzweigung Schweighausen/Schönau übersah ein 68-jähriger Daihatsu-Fahrer am Montagnachmittag gegen 16.20 Uhr den Seat einer 19-Jährigen. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, bei dem beide Fahrer unverletzt blieben, entstand ein Gesamtschaden von rund 10 000 Euro.

weiter
  • 394 Leser

Krämermarkt am Mittwoch

Kalter Markt An diesem Mittwoch, 9. Januar, können Kunden von 8 bis 18 Uhr in der Ellwanger Innenstadt auf dem Krämermarkt Kittelschürzen, Gurkenhobel, Hüte und mehr einkaufen. Bioprodukte gibt es beim Ökomarkt auf dem Karl-Wöhr-Platz ebenfalls zwischen 8 und 18 Uhr. Archivfoto: ks

weiter
  • 276 Leser

Laster mit Bananen kippt um

Satteldorf. Am Dienstag ist auf der A 6 im Landkreis Schwäbisch Hall ein Sattelzug mit etwa 22 Tonnen Bananen umgekippt. Der Fahrer wurde schwer verletzt. Er war Richtung Nürnberg unterwegs, wie die Polizei mitteilt. Kurz nach Satteldorf geriet er gegen 1.45 Uhr nach rechts auf den Grünstreifen. Die Ursache laut Polizei: Unaufmerksamkeit.

Der Fahrer

weiter
Polizeibericht

Unfall beim Zurücksetzen

Ellwangen. Laut Polizeiangaben verursachte ein 28-Jähriger am Dienstagmorgen einen Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden von rund 2500 Euro entstand. Gegen 9 Uhr befuhr er mit seinem Audi die B 290, von der Konrad-Adenauer-Straße kommend, in Richtung Haller Straße. An der dortigen Ampel hielt er sein Fahrzeug zunächst an, setzte dann jedoch, da er

weiter
  • 139 Leser

Wem gehört mutmaßliche Diebesbeute?

Polizei Ein Algerier soll mehrere Diebstähle auf dem Kerbholz haben. Wer sind die Eigentümer der aufgefundenen Dinge?

Ellwangen. Im Zeitraum zwischen Anfang Dezember 2018 und Anfang Januar 2019 hat laut Polizeiangaben ein 40-jähriger Algerier im Raum Ellwangen und Aalen offenbar diverse Straftaten verübt. Der Mann wurde nun zu Jahresbeginn in zwei aufeinanderfolgenden Nächten bei Diebstahlsdelikten auf frischer Tat ertappt und aufgrund sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen

weiter

„Kunst & Kaffee“ im Museum

Heidenheim. Am Dienstag, 22. Januar, bietet das Kunstmuseum in Heidenheim um 14.30 Uhr wieder „Kunst und Kaffee“ an. Nach einer Führung mit Museumsleiter Dr. René Hirner durch die aktuelle Ausstellung „Nach Rubens: Druckgraphik aus drei Jahrhunderten“ gibt es ab 15.30 Uhr ein gemütliches Zusammensein bei Kaffee und Kuchen im

weiter
  • 121 Leser

Vortrag Antworten auf Fragen zum Schlaf

Heidenheim. Der Traum vom guten Schlaf ist Thema eines Vortrages am Dienstag, 22. Januar, 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr, im Vortragssaal des Elmar-Doch-Hauses in Heidenheim. Warum schlafen wir überhaupt? Wie wichtig ist Schlaf? Weshalb leiden bei uns so viele Menschen entweder unter Ein- oder Durchschlafstörungen oder unter frühmorgendlichem Erwachen? Um

weiter
  • 449 Leser

Comedy für Wählerinnen

Aalen. Der Kreisfrauenrat will Jungwählerinnen und Bürgerinnen und Bürger mit Comedy auf das Wahlrecht Lust machen und bietet dazu „100 Jahre Frauenwahlrecht“, eine Jungwählerinnenkampagne mit Comedy von Marlies Blume am Samstag, 19. Januar, um 18 Uhr im Frapé in der Julius-Bausch-Straße in Aalen.

Die überparteiliche Comedy-Veranstaltung

weiter

Fortbildung für Lehrer und Sozialarbeiter

Lions-Club Seminar „Lions-Quest, Erwachsenwerden“ mit Referentin Claudia Hegedüs-Schrafstetter.

Schwäbisch Gmünd. Der Lions-Club Schwäbisch Gmünd - Aalen - Ellwangen lädt vom 24. bis 26. Januar jeweils ab 9 Uhr zum Fortbildungsseminar „Lions-Quest, Erwachsen werden“ für Lehrkräfte sowie Schulsozialarbeiterinnen und -arbeiter im Parler Gymnasium ins Schwäbisch Gmünd. Referentin ist Claudia Hegedüs-Schrafstetter.

Die Förderung sozialer

weiter
  • 134 Leser

Zahl des Tages

150

Seiten umfasst die Broschüre für den Wirtschaftsstandort Ostalbkreis. Alle 42 Städte und Gemeinden im Kreis werden darin, dazu die vielfältigen Einrichtungen, die die Wirtschaftslandschaft bereiten. Mehr dazu auf der Regionalen Wirtschaft auf Seite 31.

weiter
  • 288 Leser

Blumen Gloning spendet

Spende Das Team von Blumen Gloning hatte beim weihnachtlichen Zauber in Unterschneidheim zahlreiche Gäste. Für das kulinarische Vergnügen sorgten die fleißigen Helfer mit winterlichen Leckereien und erlösten 2260 Euro. Das Geld sollte in der Region bleiben und geht deshalb an die Solidargemeinschaft Mehrwert Unterschneidheim. Foto: privat

weiter
  • 400 Leser

Eggenroter Frauentreff spendet

Spende Über je 1220 Euro freuen sich Sr. Veronika vom Hospiz Ellwangen und Günter Schneider von der Wachkomastation Bopfingen. In der Kirche St. Patrizius Eggenrot erlebten zahlreiche Besucher den „Lebendigen Adventsweg“ des Frauentreff und Pfarrer Windisch mit besinnlichen Geschichten und geselliger Begegnung, bei dem die Summe zusammenkam.

weiter
  • 333 Leser
Kurz und bündig

Ein etwas anderer Heimatfilm

Ellwangen. Die Ellwanger Filminitiative efi zeigt zum Kalten Markt den rasanten, mehrfach ausgezeichneten Mundartfilm „Landrauschen“ von Lisa Miller über zwei Frauen und ein Dorf in der Identitätskrise. Die Vorstellungen sind am Mittwoch, 9. Januar, um 20 Uhr und am Mittwoch, 16. Januar, um 18 Uhr im „Regina 2000“ in Ellwangen.

weiter
  • 222 Leser
Kurz und bündig

Ernst & Heinrich ausverkauft

Rainau-Dalkingen. Die Cäcilia Dalkingen veranstaltet am Samstag, 12. Januar, um 19.30 Uhr in der Mehrzweckhalle einen Kleinkunstabend mit „Ernst & Heinrich“. Die Veranstaltung ist bereits komplett ausverkauft.

weiter
  • 325 Leser

Neunheimer Clique spendet

Spende Mit dem Christbaumverkauf hat die Neunheimer Clique wieder Geld für soziale Zwecke eingenommen und jeweils 700 Euro an den Kindergarten Neunheim, an den Kindertisch Ellwangen, an die Grundschule Neunheim und an die Marienpflege gespendet. Außerdem wird ein großer Teil für die Anschaffung eines Defibrillators in Neunheim gespendet. Foto: privat

weiter
  • 242 Leser
Kurz und bündig

Repair Café

Ellwangen. Im Comboni-Haus öffnet am Samstag, 12. Januar, von 14 bis 17 Uhr wieder das Repair Café.

weiter
  • 197 Leser

Zwei Schulen unter einem Dach

Informationsabend Den Eltern von Viertklässlern wird das Bildungsangebot an St. Gertrudis vorgestellt.

Ellwangen. Die Schule St. Gertrudis lädt am Donnerstag, 17. Januar, um 19.30 Uhr zum Informationsabend für Eltern von Viertklässlern. In der Aula (Haus Franziskus) werden Realschule und Gymnasium, das Schulprofil und Angebote und Konzepte vorgestellt. Zu den Gymnasial- und Realschulklassen gibt es ein „offenes Angebot“, bei dem man erst

weiter
Der besondere Tipp

The Pony Cars im Übelmesser

Weitaus mehr als ein Geheimtipp und mittlerweile über die Grenzen von Schwäbisch Gmünd hinaus bekannt sind „The Ponycars“ – Garanten für eine besondere Rock’n’Roll Show. Das Trio hat sich 2011 gegründet und seitdem von der einstigen Schülerband zu einer professionellen Rock’n’Roll Kapelle entwickelt, die durchs

weiter

Das Auto per Smartphone einparken

Industriedialog Eric Salewyn von Daimler stellt an der Hochschule Aalen Möglichkeiten des autonomen Fahrens vor.

Aalen Wie wird autonomes Fahren die Automobilindustrie verändern? Diese Frage steht beim Industriedialog 4.0 der Hochschule Aalen am Montag, 14. Januar, im Mittelpunkt.

Eric Salewyn, Head of Autonomous Vehicle and Mobility Projects der Daimler AG, im kommenden Industriedialog des Zentrums Industrie 4.0 der Hochschule Aalen über neueste Entwicklungen

weiter
  • 265 Leser

Viele gehen krank zur Arbeit

Studie Kosten durch den sogenannten Präsentismus mindestens so hoch wie durch Fehlzeiten.

Aalen. Die Mehrheit der Beschäftigten in Deutschland geht krank zur Arbeit. Das geht aus einer Studie der Uni St. Gallen im Auftrag der Krankenkasse Barmer hervor. Nach den Ergebnissen der Studie gingen innerhalb eines Jahres rund 67 Prozent der Beschäftigten mindestens einmal krank in die Firma, davon gaben 65 Prozent an, dies aus Pflichtgefühl getan

weiter
  • 267 Leser

Das ganze Leben eines Landschweins

Landwirtschaft Die Schwäbische Post und die Gmünder Tagespost zeigen in einer zwölfteiligen Artikelserie, wie konventionelle Schweinehaltung in einem Familienbetrieb auf der Ostalb aussieht.

Schönbronn

Schweinelende, Schnitzel, Hackfleischsoße gehören zu den beliebtesten Fleischgerichten in Deutschland. Eigentlich müssten die Landwirte, die für das nötige Schweinefleisch sorgen, in der Beliebtheitsskala die obersten Ränge belegen.

Doch das Gegenteil ist der Fall. Schweinezüchter und -mäster fühlen sich von Tierschützern diffamiert und

weiter

Zahl des Tages

129

Jahre ist es her, dass Kurt Tucholsky auf die Welt kam. Am 9. Januar 1890 wurde der Satiriker und Gesellschaftskritiker in Berlin geboren. Er war Mitarbeiter und zeitweilig Herausgeber der „Weltbühne“. Tucholsky starb am 21. Dezember 1935.

weiter
  • 458 Leser

Literatur Ernst Konarek liest Ringelnatz

Alfred Polgar schrieb über den deutschen Humor: „Er trägt eine Tarnkappe. Immer schreit er: Hier bin ich! Und keiner sieht ihn.“ Ringelnatz Witz wurde gesehen – auch von den Nazis. Die verbrannten seine Bücher. Am Freitag, 11. Januar, liest Ernst Konarek im Gschwender Restaurant Herrengass Werke von Ringelnatz vor. Einlass: 18.30 Uhr.

weiter
  • 404 Leser

Ausflüge in die Welt der Oper und des Jazz

Neujahreskonzert Die Stuttgarter Saloniker gastieren erneut in der Aalener Stadthalle.

Walzer und Märsche, ein bisschen Oper und eine Prise Jazz – beim Neujahrskonzert der Stuttgarter Saloniker in Aalen kamen Liebhaber der leichten Muse voll auf ihre Kosten.

„Seid ihr alle da?“, fragt Kapellmeister Patrick Siben, der Pianist mit dem Entertainer-Gen, das Publikum. Etwa 60 Besucher haben den Weg in die Stadthalle gefunden,

weiter
  • 117 Leser
Wespels Wort-Wechsel

Getzla, läppera, schlättera

Manfred Wespel über Sauereien auf dem Tisch in Form von Flüssigkeiten.

Bekanntlich sind Kinder von Wasser und anderen Flüssigkeiten besonders angetan; kein Wunder, dass sich im Restaurant immer wieder der Apfelsaft oder die Cola auf dem Tisch ausbreiten. Auch Erwachsene beherrschen dieses Element nicht immer hinreichend. Sie verschütten die Suppe, sabbern beim Essen, trielen vor sich hin und bekleckern das Hemd mit Kirschsaft.

weiter

Jazzsession mit Rubow und Bartkuhn

Konzert Bei der Jazzsession im Aalener Frapé sind an diesem Mittwoch, 9. Januar, Oli Rubow, der schon als Solist, mit Hellmut Hattler, mit Peter Wölbt und mit seiner Band Netzer dort spielte, und sein Kollege Lars Bartkuhn (Foto) zu Gast. Einlass 19.30 Uhr, Beginn 20.15 Uhr, Eintritt nach Belieben. Foto: privat

weiter
  • 372 Leser

Kosakenchor auf der Ostalb

Bühne Wo die Maxim Kowalew Don Kosaken im Januar auftreten.

Die Maxim Kowalew Don Kosaken kommen auf die Ostalb. Am Samstag, 26. Januar, treten sie um 15 Uhr in der St. Martin Kirche in Unterschneidheim-Zipplingen auf, am Abend sind sie um 19 Uhr in der Christuskirche in Abtsgmünd-Untergröningen zu hören. Der Chor singt russisch-orthodoxe Kirchengesänge, Volksweisen und Balladen. Karten für das Konzert in Untergröningen

weiter

Kreuzgangspiele beliebter denn je

Fast 12 500 Karten sind für die Feuchtwanger Kreuzgangspiele und die Stücke im Nixel-Garten bisher verkauft. Das sei „der beste Vorverkauf aller Zeiten“, teilen die Veranstalter mit.

Im Sommer 2019 stehen starke Frauen im Vordergrund der großen Abendstücke im Kreuzgang. Im hochdramatischen Stück „Die Geierwally“ erkämpft sich

weiter

Närrisches Miteinander

Fasching 33. Prunksitzung für Menschen mit Behinderung.

Oberkochen. Zusammen mit dem Landkreis veranstaltet die Narrenzunft Oberkochen am Samstag, 9. Februar, um 13 Uhr in der Dreißentalhalle die 33. Prunksitzung für Menschen mit Behinderung. Zum närrischen Jubiläum gibt es neben dem Auftritt aller Vorzeigegruppen der Schlaggawäscher am 9. Februar eine Renaissance. Landrat Klaus Pavel hat fest zugesagt,

weiter

Hohe Punkte bei Essinger Lokalschau

Kleintierzucht Züchter aus der Remsgemeinde zeigen ihre Zuchterfolge an einem einem extra dafür angelegten Teich.

Essingen. Kaninchen, Tauben, und Hühner standen im Mittelpunkt der Lokalschau des Kleintierzuchtverein Essingen. Zahlreiche Besucher, Laien und Experten der Kleintierzucht, hatten den Weg ins Vereinsheim am Weinschenkerhof gefunden. Im Obergeschoss gab es die Tiere zu bestaunen. Hier wurde sogar ein kleiner Teich in einer Voliere für Enten angelegt.

weiter
  • 104 Leser

Das ewige Hoffen auf Kälte und noch mehr Schnee

Wintersport Die aktuelle Wetterlage ist für Liftbetreiber ein ständiges Wechselbad zwischen ordentlichen Einnahmen und großem Risiko. Nachdem im vergangenen Jahr die Lifte am Ski- und Sportzentrum Hirtenteich gar nicht liefen, hofft Benedikt Krapp auf einen richtigen Wintereinbruch. Ein bis zwei Wochen Schnee seien dringend notwendig, damit sich der

weiter
  • 194 Leser

Standort Ostalb in einem Heft

Präsentation Landrat Klaus Pavel stellt die neue, hochwertig gestaltete Broschüre für den starken Wirtschaftsstandort Ostalbkreis vor.

Aalen

Die Wirtschaft im Ostalbkreis präsentiert sich in einer brandneuen, 150 Seiten starken Broschüre. Landrat Klaus Pavel hat sie am Dienstag einer Schar von Bürgermeistern, Bundestagsabgeordneten, Wirtschaftsförderern, Unternehmens- und Hochschulvertretern vorgestellt. Das aufwendig gestaltete Kompendium, das in einer Auflage von 10.000 Stück kostenlos

weiter
  • 705 Leser
Kurz und bündig

Kommunionkleiderbasar

Abtsgmünd. Am Samstag, 12. Januar, findet von 14 bis 15.30 Uhr im Josefshaus Abtsgmünd der Kommunionkleiderbasar der Kirchengemeinde St. Michael statt. Verkauft werden können gut erhaltene und saubere Kommunionkleider und - anzüge mit Zubehör sowie Tischdekoartikel. Startgebühr für Verkäufer 3 Euro. Anmeldung bei Nicole Fuchs, (07366) 409 423, 0172

weiter
  • 290 Leser
Kurz und bündig

Lernen leicht gemacht

Hüttlingen. Heilpraktikerin Petra Herr zeigt in ihrem Vortrag am Donnerstag, 10. Januar, viele mögliche Ursachen für Lernstörungen auf und bietet praktische Lösungen, damit Lernen (wieder) Spaß macht. Beginn ist um 19.30 Uhr in der Begegnungsstätte im Seniorenzentrum Hüttlingen. Eintritt frei, Spenden erbeten. Mit Anmeldung bei der VHS Ostalb unter

weiter
  • 366 Leser

Neue Ampel für Fußgänger

Ortsdurchfahrt Hüttlingen Verkehrsschau empfiehlt Standort an der B 19.

Hüttlingen. Gewissermaßen im zweiten Anlauf schafft es die Gemeinde, eine weitere Fußgängerampel zu bekommen. Und zwar in der Ortsdurchfahrt im Zuge der B 19. Genauer Standort: In der Wasseralfinger Straße auf Höhe des Hauses Nr. 19. Unweit der Einmündung des Mühlwegs.

In diesem Bereich ist die Ortsdurchfahrt besonders schmal. Im vergangenen Sommer

weiter
  • 153 Leser

Mehr Tadel als Lob fürs Rathaus

Finanzen Gutscheine als Belohnung, Grundstücksgeschäfte zum Nachteil der Stadt, fragwürdige Zuschüsse: Was das Rechnungsprüfungsamt moniert.

Aalen

Rathausmitarbeiter dürfen keine Geschenke annehmen. Das regelt eine Dienstanweisung der Stadt Aalen zur Verhütung von Korruption. Es gibt einige wenige Ausnahmen. Etwa, wenn jemand ein Dienstjubiläum feiert. Das ist bei dem Mitarbeiter, dessen Einsatz ein Jahr lang mit Sachgutscheinen „belohnt“ worden ist, aber nicht der Fall.

„Das

weiter

Beim ältesten Christkind

Krippen Aalener Senioren besuchen Krippenmuseum.

Aalen. Es lutscht am Daumen und spielt mit den Zehen: das älteste Christkind der Welt aus dem 13. Jahrhundert. Dies faszinierte auch eine 60-köpfige Aalener Seniorengruppe, die unter Leitung von Diakon Ottmar Ackermann das zweitälteste Krippenmuseum Bayerns und Baden-Württembergs in Mindelheim im Allgäu besuchte. 40 Krippendarstellungen aus vielen

weiter
Tagestipp

Krämer- und Ökomarkt

Auch in diesem Jahr hat der Krämermarkt auf dem Kalten Markt in Ellwangen zahlreiche Raritäten im Angebot. Von 8 bis 18 Uhr haben Interessierte die Möglichkeit, durch die 175 Marktstände zu schlendern. Ergänzend zum Krämermarkt steht auch dieses Jahr der Ökomarkt für die Besucher bereit.

Ellwanger Innenstadt

8 bis 18 Uhr

Eintritt frei

weiter
Kurz und bündig

Mathevorbereitung fürs Abi

Aalen. Die VHS Aalen bietet ab 17. Januar einen Unterstützungskurs in Mathematik für Schülerinnen und Schüler der Klasse 13 der allgemeinbildenden Gymnasien an. Anmeldung unter (07361) 9583-0 oder www.vhs-aalen.de.

weiter
  • 162 Leser
Kurz und bündig

Skiausfahrten der TG Hofen

Aalen-Hofen. Die Skischule der TG Hofen bietet verschiedene Ski- und Snowboardausfahrten ins Allgäu, nach Österreich und Südtirol an. Den Anfang machen Ski- und Snowboardkurse am 12., 19. und 26. Januar sowie am 2. Februar in Balderschwang. Anmeldung unter www.tghskiwandern.de.

weiter
  • 245 Leser
Kurz und bündig

Yoga für Eltern und Kinder

Aalen. Für Eltern mit Kindern ab 8 Jahren bietet die keb Ostalbkreis am Samstag, 12. Januar, von 14 bis 15.30 Uhr einen Kurs im Yogaraum Aalen, Gartenstraße 16c (Zugang über Friedrichstraße) an. Es werden hauptsächlich Übungen angeleitet, die zu zweit gemacht werden können und sollen. Preis pro Eltern-Kind-Paar 15 Euro. Anmeldung bis 10. Januar unter

weiter
  • 172 Leser

Der größte Beifall galt wieder den Kleinsten

Kalter Markt Der Reiterumzug findet trotz des eher bescheidenen Wetters wieder vor einer großen Besucherkulisse statt. Darüber berichten (Text) und (Fotos).

Ellwangen

Sie haben es sich durch das trübe Wetter nicht vermiesen lassen, die Ellwanger: Der Reiterumzug am Kalter-Markt-Montag war dicht gesäumt von Zuschauern entlang der Marien- und der Spitalstraße. Eine fünfstellige Zahl von Menschen war’s auf jeden Fall wieder, die sich das Spektakel nicht entgehen ließ.

Angeführt von der Bürgergarde der

weiter
  • 359 Leser

„Segen bringen, Segen sein“ in Oberkochen

Sternsinger Bis zu sechs Tage gingen die Oberkochener Sternsinger durch die Gemeinde von Tür zu Tür und sammelten 13 695,65 Euro. 57 Kinder, Jugendliche und Erwachsene waren unter dem Sternsinger-Motto „Segen bringen, Segen sein“ unterwegs. Eine Gruppe Erwachsener unterstützte die jungen Sternsinger. Die Spenden gehen über das Kindermissionswerk

weiter
  • 119 Leser

85 Kinder sammeln Geld in Hüttlingen

Sternsinger In Hüttlingen haben an 4 Tagen 85 Sternsinger in 15 Gruppen 18026 Euro und 75 Cent gesammelt. Unter dem Motto „Wir gehören zusammen – in Peru und weltweit“ besuchten sie die Hüttlinger Bürger und überbrachten den Segen für das neue Jahr. Der Betrag wird dem päpstlichen Missionswerk der Kinder, das auch die Hüttlinger Missionsprojekte

weiter
  • 131 Leser

Ausgesendet von Flochberg

Sternsinger Am Neujahrstag hat Pfarrer Hubert Klimek in der Wallfahrtskirche Flochberg die Sternsinger ausgesandt. Unter dem Motto „Wir gehören zusammen – in Peru und weltweit!“ brachten 20 Kinder und Jugendliche den Familien in Flochberg, Schloßberg und Trochtelfingen den Segen in die Häuser und sammelten Spenden in Höhe von 3842,50

weiter
  • 404 Leser

St. Nikolaus singt für Hilfsprojekt in Indien

Sternsinger 37 Kinder und Jugendliche aus der katholischen Kirchengemeinde St. Nikolaus waren in Waldhausen und den einzelnen Teilorten unterwegs. Die neun Sternsingergruppen sammelten rund 6000 Euro. Am Ende des Gottesdienstes am 30. Dezember wurden die Sternsinger von Pfarrer Macho ausgesandt. Das Geld wird für das Hilfsprojekt SEED für Schulbildung

weiter
  • 131 Leser

Sternsinger in Oberdorf

Sternsinger „Segen bringen, Segen sein. Wir gehören zusammen – in Peru und weltweit!“ Unter diesem Motto sind am 3. Januar die Sternsinger auch in Oberdorf von Haus zu Haus gezogen. Mit dem Kreidezeichen „20*C+M+B+19“ brachten sie Gottes Segen in die Haushalte. Die gesammelten 2088,74 Euro werden für Kinder mit Behinderung

weiter
  • 247 Leser

Sternsinger in Pfahlheim

Sternsinger 21 Ministranten haben in der Kirchengemeinde Sankt Nikolaus rund 4500 Euro für die unterschiedlichen Projekte der Pfahlheimer Mission gesammelt. Nach einem von Pfarrer Anton Forner zelebrierten Aussendungsgottesdienst, den die Sternsinger mit Liedern und Texten mitgestaltet hatten, zogen die sieben Gruppen an zwei Tagen von Haus zu Haus.

weiter
  • 304 Leser

Von Tür zu Tür in Fachsenfeld

Sternsinger Am 3. Januar gingen etwa 60 Sternsinger und ihre Betreuer in 16 Gruppen durch das kalte Fachsenfeld und brachten den weihnachtlichen Segen in die Häuser. 6000 Euro konnten an das Kindermissionswerk für deren Projekte weitergeleitet werden. Auch im Rathaus waren die Gruppen, wo sie Ortsvorsteher Opferkuch empfing. Weitere Eindrücke zum Sternsingertag

weiter
  • 128 Leser

11 Umzugshelfer für Akten aus 111 Jahren

Verwaltung Wie die Mitarbeiter von Verwaltung und Bauhof den Umzug ins sanierte Dorfhaus in Bartholomä organisieren und bis wann die neuen Räume für die Bürger offen sein sollen.

Bartholomä

Die Tür zum Bartholomäer Rathaus steht weit offen an diesem nasskalten Dienstagvormittag im Januar. An den Schreibtischen aber sitzt niemand. Die Mitarbeiter haben anderes zu tun. Sie verfrachten Akten in Körbe und Umzugskartons, schleppen Ordner und Bücher, beladen Sackkarren und fahren damit über die Straße zum Dorfhaus. „Umzug des

weiter
  • 292 Leser

Mix aus virtuoser Klassik und Moderne kommt an

Konzert Sopranistin Rita Ortler, Organist Klaus Ortler und Trompeter André Schneider begeistern ihr Publikum.

Bopfingen-Flochberg. Im Rahmen der Konzertreihe „Fleur Musical“ gastierten die Sopranistin Rita Ortler, der Organist Klaus Ortler und das Trompetertalent André Schneider in der Wallfahrtskirche Mariä Heimsuchung in Flochberg. Die mehr als 200 Konzertbesucher bekamen eine Mischung aus virtuoser Klassik und Moderne zu hören.

Festliche Musik

weiter
  • 219 Leser

Langsamer nach Lautern rein

Verkehr Warum Ortsvorsteher Bernhard Deininger eine Verschwenkung der Heubacher Straße für notwendig hält und wie diese finanziert werden kann.

Heubach-Lautern

Bernhard Deininger steht am Ortseingang Lauterns Richtung Heubach. Der Feierabendverkehr braust an ihm vorbei. Viele Autofahrer nehmen es mit den geforderten Tempo 50 nicht so genau. Der Ortsvorsteher kann das zwar aus deren Sicht nachvollziehen. Trotzdem muss sich hier in der Heubacher Straße etwas ändern, betont Deininger. Für die

weiter
  • 205 Leser

Ponycars spielen im Übelmesser

Musik Das Trio aus Leinzell verspricht besten Rock’n’Roll am Samstag, 12. Januar, ab 21 Uhr im QLTourraum in Heubach.

Heubach. Bereits in jungen Jahren vom Rock’n‘Roll-Fieber befallen, gründete Klavierspieler und Sänger Daniel Leinmüller 2010 die Band „The Ponycars“ mit Markus Leinmüller am Schlagzeug und Dominik Poser an der Bassgitarre und am Kontrabass.

Wie getunte Ponycars spielen sie mit viel Energie, Power und Herzblut Rock’n‘Roll

weiter
  • 173 Leser

Drei Jahre Haftstrafe wegen Vergewaltigung

Justiz 41-Jähriger wird am Amtsgericht verurteilt, weil er eine 15-Jährige zu sexuellen Handlungen gezwungen hat.

Ellwangen. Mit einem schwierigen Fall hatte sich das Jugendschöffengericht des Amtsgerichts Ellwangen zu befassen. Schwierig nicht nur, weil der Tatvorwurf einer Vergewaltigung im Raum stand. Schwierig auch deshalb, weil der 41-jährige Angeklagte und das damals 15-jährigen Mädchen komplett gegensätzliche Varianten der Geschehnisse am 12. August präsentierten

weiter
  • 243 Leser

„Nogg-Alm-Freunde“ spenden

Initiative Zum zehnten Geburtstag unterstützt die fröhliche Runde das Projekt „Home for Hope“ mit einem Betrag von 1100 Euro.

Westhausen

Wie heißt eigentlich der „Nogge“, hat Pfarrer Matthias Reiner laut nachgedacht, als er der Einladung zum zehnjährigen Bestehen der „Nogg-Alm-Freunde“ in die Hardtbucksiedlung gefolgt ist. Dann ist es ihm aber schnell noch eingefallen: Wolfgang Rieger, bekannt über die Gemeinde hinaus und auch bei der GOA, wo er seit

weiter
  • 250 Leser

Aus dem Knast in den Knast

Justiz Messer-Angriff, Würgen, Diebstahl, Fälschung: 28-Jähriger erneut verurteilt.

Aalen. Er ist bereits ein reichlich beschriebenes Blatt, der 28-jährige Aalener, der am Dienstag vorm Amtsgericht stand: die ersten acht Verurteilungen noch nach Jugendstrafrecht, insgesamt zehn Vorstrafen. Der letzte Prozess des Ellwanger Amtsgerichts gegen ihn – unter anderem wegen Diebstahls – liegt nicht einmal vier Wochen zurück. In

weiter
  • 5
  • 281 Leser

Eine große „Gwidd’r-Gaudi“ naht

Jubiläum „Schwoba-Gwidd‘r“ feiert am kommenden Samstag sein 25-jähriges Bestehen.

Oberkochen. Es ist wieder so weit: Die Guggamusik „Schwoba-Gwidd’r“ bringt die „altehrwürdige Dreißentalhalla“ zum Beben. Der kommende Samstag, 12. Januar, ist ein ganz besonderer Tag, denn der Verein feiert seinen 25. Geburtstag unter dem Motto „Back to the roots“. Landauf, landab verbreiten die 30 aktiven,

weiter
  • 166 Leser
Kurz und bündig

Tänze aus aller Welt

Oberkochen. Die evangelische und katholische Erwachsenenbildung sowie die Vhs Oberkochen laden Tanzfreudige ein. 13 Mittwochabende umfasst der Kurs im Saal des Kinderhauses Oberkochen, der am Mittwoch, 9. Januar, um 19.30 Uhr beginnt. Es werden Kreis- und Reigentänze getanzt. Kursgebühr 65 Euro. Infos unter Telefon (07364) 5541.

weiter
  • 207 Leser

Info

Tickets sind ab sofort bei der Gemeindekasse Abtsgmünd oder Telefon (07366) 8225 sowie in der Bücherei erhältlich.

Informationen zu allen Veranstaltungen der Kulturstiftung Abtsgmünd gibt es im Veranstaltungskalender unter www.abtsgmuend.de.

Info

Tickets sind ab sofort bei der Gemeindekasse Abtsgmünd oder Telefon (07366) 8225 sowie in der Bücherei erhältlich.

weiter

„Das süße Leben“

Der Runde Kultur Tisch Lorch beginnt sein Jahresprogramm mit Kultur im Muckensee am Samstag, 23. Februar, 20 Uhr mit dem Stück „Das süße Leben“ mit „Dein Theater Stuttgart“ – ein aktuell-poetisch-musikalisches Spiel von Glaube, Hoffnung, Liebe und Zufall.

Wir suchen die Brille und haben sie auf der Nase. Wie halten die

weiter
Freizeit vergibt 3x2 Karten für Dodokay in Unterkochen

„Genau mein Ding!“

Am 2. Februar 20 Uhr kommt

das Multitalent Dominik „Dodokay“ Kuhn mit seiner neuen Comedy-Show „Genau mein Ding!“ in die Festhalle Unterkochen. Darin zeigt er, dass der Schwabe auch über was anderes reden kann als über die Kehrwoche und führt uns dabei in die Tiefen seiner eigenen Spaltung: Er kommt zwar ganz einfach vom Fuß

weiter

Hornblower Big Band

Werkstattkonzert auf Schloss Kapfenburg

Zum Abschluss ihres Probenwochenendes laden die Musiker der Hornblower Big Band aus Esslingen zum Werkstattkonzert.

Das Repertoire der Band reicht von Swing über Latin bis Funk, sie spielt Stücke bekannter Jazzgrößen wie Count Basie, Sammy Nestico, Antônio Carlos Jobim oder Bob Mintzer, aber auch moderne Arrangements von Songs von Cole Porter oder Kurt

weiter

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 35 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort: „Schwan“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel

weiter

Junger Kammerchor

Konzert im Prediger

Mit dem Beginn der Weihnachtszeit startete der „Junge Kammerchor Ostwürttemberg“ in sein neues Winterprojekt. Am Ende der Chorphase stehen drei Konzerte, eins davon im Gmünder Prediger.

Unter der thematischen Überschrift „Nacht“ -A-Capella-Musik singt der hochkarätige Auswahlchor der Region Ostwürttemberg aus drei Jahrhunderten

weiter

Leckere Heimat

Das Kochbuch ist im vergangenen Jahr erschienen und umfasst 60 verschiedene Rezepte aus den Kategorien: Suppen, Fleisch- und Wildgerichte, Fischgerichte, Vegetarische Hauptspeisen und Süßspeisen. Diese sind auf sehr schön gestalteten Einzel- oder Doppelseiten zu finden. Bei jedem Rezept ist eine Fotografie des Gerichts sowie eine übersichtliche Zutatenliste

weiter
  • 144 Leser

Night of the Dance

Perfektion, Leidenschaft und pure Energie

Wer sich einen Überblick verschaffen möchte, was in der Welt des Tanzes angesagt ist, der ist bei Night of the Dance genau richtig.

Aber auch wer sich von flotten Sohlen, fetziger Musik oder atemberaubender Akrobatik berauschen lassen will kommt auf seine Kosten. Seit Dezember ist die Show mit dem brandaktuellen Programm ‘Irish Dance Revolution‘

weiter
Freizeit hat 3x2 Karten für das Neujahrskonzert

Operettengala

Das Jahr 2019 wird in Rechberghausen mit einem Neujahrskonzert begrüßt. Am Sonntag, 20. Januar, ist das Geislinger Kammerorchester Russ zu Gast im Haug-Erkinger-Festsaal, um ab 18 Uhr das neue Jahr gebührend willkommen zu heißen. Saalöffnung ist um 17.30 Uhr. Ein bunter Melodienreigen mit bekannten und beliebten Kompositionen aus Oper, Operette und

weiter

Am Ende der Welt

Trekking in Patagonien

Gerhard Albrecht war auf langen Reisen in Patagonien allein mit Rucksack und Zelt unterwegs, auch auf der Suche nach neuen Herausforderungen und Abenteuern.

Zumeist ging es bei ihm per Anhalter von Ort zu Ort über große Entfernungen. Weit im Süden von Argentinien und Chile gibt es, nur wenig verändert von Menschenhänden, eindrucksvolle einmalige Naturlandschaften,

weiter

Der Zarewitsch

Die berühmte Operette „Der Zarewitsch“ von Franz Lehár steht am Freitag, 11. Januar, um 20 Uhr auf dem Programm der Theater-Reihe 2018/2019 des Gmünder Kulturbüros. Zu Gast ist das Operettentheater Salzburg, das zum Start ins neue Jahr beste Unterhaltung garantiert. Die Uraufführung der Operette fand 1927 im Deutschen Künstlertheater in

weiter

Durchleuchtet

Glaskunst im Museum im Prediger in Gmünd

Ein bisher für das Publikum nicht gehobener Schatz ist die beachtliche Glassammlung, über die das Gmünder Museum im Prediger verfügt.

Das Spektrum reicht vom barocken Schnittglas mit Blumen- oder Blattornamenten über bemaltes Biedermeierglas bis zum Studioglas der Gegenwart. Ausgewählte Exponate beleuchten nun erstmals diesen Sammlungsbestand und zeigen

weiter

Hornblower Big Band

Werkstattkonzert auf Schloss Kapfenburg

Zum Abschluss ihres Probenwochenendes laden die rund 20 Musiker der Hornblower Big Band aus Esslingen zum Werkstattkonzert.

Das Repertoire der Band reicht von Swing über Latin bis Funk, sie spielt Stücke bekannter Jazzgrößen wie Count Basie, Sammy Nestico, Antônio Carlos Jobim oder Bob Mintzer, aber auch moderne Arrangements von Songs von Cole Porter

weiter

Konarek liest Ringelnatz

Einmal mehr ist Ernst Konarek beim Gschwender Musikwinter zu Gast. Am 11. Januar liest er unter dem Motto „Dem Dichter zum Gruße“ Werke von Ringelnatz im Restaurant Herrengass.

Ringelnatz´ Witz wurde gesehen - auch von den Nazis. Die belegten den Dichter mit Berufsverbot und verbrannten seine Bücher. Völlig verarmt starb er früh an Tuberkulose.

weiter

Robin Hood

Der junge Adelige Robin von Locksley (Taron Egerton) verliebt sich in die ebenso schöne wie willensstarke Marian (Eve Hewson). Doch dann wird er einberufen, um in den Kreuzzügen zu kämpfen und als er in seine Heimat zurückkehrt, erkennt er das Land nicht wieder: England ist zu einer von Korruption und Intrigen gezeichneten Gesellschaft geworden, die

weiter

Vergiss kein einziges Wort

Dörthe Binkert hat eigentlich drei Geschichten geschrieben. Diese spielen in der Zeit von 1921 – 1970. Martha, Maria und Magda aus dem schlesischen Gleiwitz, erleben wie nahe Glück, Verlust und Katastrophen in dieser Zeit zusammen liegen.

Die studierte Germanistikerin Dörthe Binkert hat nach ihren, bereits vier, Büchern, hier den Bogen durch

weiter
  • 223 Leser

„Das süße Leben“

Der Runde Kultur Tisch Lorch beginnt sein Jahresprogramm mit Kultur im Muckensee am Samstag, 23. Februar, 20 Uhr mit dem Stück „Das süße Leben“ mit „Dein Theater Stuttgart“ – ein aktuell-poetisch-musikalisches Spiel von Glaube, Hoffnung, Liebe und Zufall.

Wir suchen die Brille und haben sie auf der Nase. Wie halten die

weiter
Freizeit vergibt 3x2 Karten für Dodokay in Unterkochen

„Genau mein Ding!“

Am 2. Februar 20 Uhr kommt

das Multitalent Dominik „Dodokay“ Kuhn mit seiner neuen Comedy-Show „Genau mein Ding!“ in die Festhalle Unterkochen. Darin zeigt er, dass der Schwabe auch über was anderes reden kann als über die Kehrwoche und führt uns dabei in die Tiefen seiner eigenen Spaltung: Er kommt zwar ganz einfach vom Fuß

weiter

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 29 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort: „Neujahr“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel

weiter

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 33 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort: „Schwäbisch“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen

weiter

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 35 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort: „Schwan“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel

weiter

Jazz!

Besser kann das Jahr nicht starten – Götz Alsmann und die SWR Big Band garantieren vergnügliche Unterhaltung und mitreißende Musik. Es ist eine liebgewonnene Tradition, dass der König des deutschen Jazzschlagers und die SWR Big Band zum Jahresbeginn gemeinsame Sache machen, mit gut sitzenden Anzügen, Fliege und Haartolle – so auch am Mittwoch,

weiter

Leckere Heimat

Das Kochbuch ist im vergangenen Jahr erschienen und umfasst 60 verschiedene Rezepte aus den Kategorien: Suppen, Fleisch- und Wildgerichte, Fischgerichte, Vegetarische Hauptspeisen und Süßspeisen. Diese sind auf sehr schön gestalteten Einzel- oder Doppelseiten zu finden. Bei jedem Rezept ist eine Fotografie des Gerichts sowie eine übersichtliche Zutatenliste

weiter
  • 141 Leser
Freizeit hat 3x2 Karten für das Neujahrskonzert

Operettengala

Das Jahr 2019 wird in Rechberghausen mit einem Neujahrskonzert begrüßt. Am Sonntag, 20. Januar, ist das Geislinger Kammerorchester Russ zu Gast im Haug-Erkinger-Festsaal, um ab 18 Uhr das neue Jahr gebührend willkommen zu heißen. Saalöffnung ist um 17.30 Uhr. Ein bunter Melodienreigen mit bekannten und beliebten Kompositionen aus Oper, Operette und

weiter

Ulm erkunden

Erwin Ulmer erzählt über spannende und interessante Orte in Ulm, um Ulm und um Ulm herum - besser könnte man es namentlich nicht treffen. Ulm hat also nicht nur das Ulmer Münster mit dem höchsten Kirchturm der Welt zu bieten. Die Stadt vereint vielmehr historische und moderne Architektur, multikulturelles Leben und herrliche Stunden an der Donau in

weiter
  • 238 Leser

„Geh zu, bleib da!“

Auch in seinem neuen Programm „Geh zu, bleib da!“ widmet sich der Parodist und Wortakrobat Wolfgang Krebs seiner großen Leidenschaft: Dem schönen Bayernland.

Dem droht nämlich die Landflucht. Ganz besonders davon betroffen ist Untergamskobenzeißgrubengernhaferlverdimmering! Schorsch Scheberl, schlitzohriger Schlawiner und eines der Alter

weiter

„Noch einmal verliebt“

Eine Liebesgeschichte ganz schlicht, einfach, ehrlich, ganz wundervoll – das ist die Komödie „Noch einmal verliebt“. Die Dialoge der Protagonisten sprühen vor Charme und Esprit, wir durchleben mit ihnen das gesamte Gefühlsspektrum frisch Verliebter: Annäherung und Ablehnung, Verlangen und Distanz. Dass das Liebespaar die 70 bereits

weiter
  • 119 Leser

Der Zarewitsch

Die berühmte Operette „Der Zarewitsch“ von Franz Lehár steht am Freitag, 11. Januar, um 20 Uhr auf dem Programm der Theater-Reihe 2018/2019 des Gmünder Kulturbüros. Zu Gast ist das Operettentheater Salzburg, das zum Start ins neue Jahr beste Unterhaltung garantiert. Die Uraufführung der Operette fand 1927 im Deutschen Künstlertheater in

weiter

Durchleuchtet

Glaskunst im Museum im Prediger in Gmünd

Farbenfroh: Ein bisher für das Publikum nicht gehobener Schatz ist die beachtliche Glassammlung, über die das Gmünder Museum im Prediger verfügt.

Das Spektrum reicht vom barocken Schnittglas mit Blumen- oder Blattornamenten über bemaltes Biedermeierglas bis zum Studioglas der Gegenwart. Ausgewählte Exponate beleuchten nun erstmals diesen Sammlungsbestand

weiter
Mittwoch, 9. Januar

Expedition Erde: Irland

Was ist es, das den Reiz und die Faszination dieser Insel ganz im Westen Europas ausmacht? Sind es die Landschaften oder die sanft geschwungenen Hügel? Oder verzaubert die Mystik der Geschichte, die den Reisenden in uralten Steinzeitgräbern, keltischen Burgen oder klösterlichen Stadtbefestigungen in ihren Bann zieht? Dr. Heiko Beyer ist nach Jahren

weiter
  • 119 Leser

Kalte Füße

Der junge Kleinganove Denis (Emilio Sakraya) hat jede Menge Schulden und ist daher gezwungen, in die abgelegene Villa des reichen Schlaganfallpatienten Raimund (Heiner Lauterbach) einzubrechen. Dort wird er prompt für einen Pfleger gehalten und ist natürlich nur allzu bereit, bei diesem Irrtum mitzuspielen. Doch als ein Schneesturm hereinbricht, der

weiter
  • 105 Leser

Konarek liest Ringelnatz

Einmal mehr ist Ernst Konarek beim Gschwender Musikwinter zu Gast. Am 11. Januar liest er unter dem Motto „Dem Dichter zum Gruße“ Werke von Ringelnatz in dem Restaurant Herrengass vor.

Ringelnatz´ Witz wurde gesehen - auch von den Nazis. Die belegten den Dichter mit Berufsverbot und verbrannten seine Bücher. Völlig verarmt starb er früh

weiter

Pfeil & Bogen

Robin Hood

Der junge Adelige Robin von Locksley (Taron Egerton) verliebt sich in die ebenso schöne wie willensstarke Marian (Eve Hewson). Doch dann wird er einberufen, um in den Kreuzzügen zu kämpfen und als er in seine Heimat zurückkehrt, erkennt er das Land nicht wieder: England ist zu einer von Korruption und Intrigen gezeichneten Gesellschaft geworden, die

weiter

„Geh zu, bleib da!“

Auch in seinem neuen Programm „Geh zu, bleib da!“ widmet sich der Parodist und Wortakrobat Wolfgang Krebs seiner großen Leidenschaft: Dem schönen Bayernland.

Dem droht nämlich die Landflucht. Ganz besonders davon betroffen ist Untergamskobenzeißgrubengernhaferlverdimmering! Schorsch Scheberl, schlitzohriger Schlawiner und eines der Alter

weiter

Blues & Balladen

Die ARCHE startet mit Blues und Balladen ins neue Jahr. Der Gitarrist und Sänger Werner Dannemann lädt mit der Mezzosopranistin Daniela Meta Epple zur Kaffeestunde am Sonntag, 13. Januar, ab 14 Uhr. Das Arche-Team verwöhnt die Besucher in gewohnter Weise mit Kaffee, Kuchen und kleinen Speisen, derweil die Kinder im Spielzimmer mit Adelheid Gradl ihren

weiter

Info

Tickets sind ab sofort bei der Gemeindekasse Abtsgmünd oder Telefon (07366) 8225 sowie in der Bücherei erhältlich.

Informationen zu allen Veranstaltungen der Kulturstiftung Abtsgmünd gibt es im Veranstaltungskalender unter www.abtsgmuend.de.

weiter

Info

Karten gibt es in der Tourist-Info Telefon (09081) 84116, bei den Rieser Nachrichten, bei CTS Eventim, bei Print Your ticket sowie im Internet unter www.eventim.de und www.tickets-kba.de.

weiter

Magie und Musik!

Was die Abtsgmünder Kulturstiftung plant

Konzerte, Ausstellungen, Vorträge, Kabarett und Mentalmagie – die Kulturstiftung der Gemeinde Abtsgmünd hat für 2019 ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm auf die Beine gestellt!

Los geht’s am 14. Februar, 20 Uhr mit der Fortsetzung der Valentinskonzerte. Dieses Mal präsentieren die drei Musiker von „Acoustic Groove“

weiter

Blickrichtung

Na, wohin blicken Sie dieser Tage? In die weite Ferne, zu den heißen Sommertagen– oder eher auf die nähere Zukunft, die kommenden Tage und Wochen? Ich gehöre im Moment in die zweite Kategorie. Schließlich ist auf unserer schönen Ostalb wieder richtig viel geboten, wie die folgenden Seiten Freizeit nur zu gut beweisen.

Bayerisches Kabarett,

weiter

Ein spezielles Angebot für Senioren

Kalter Markt Der Gesundheitstag und der Gebrauchtgerätemarkt auf dem Schießwasen sind die Attraktion am Dienstag.

Ellwangen

Ein heißer Tipp und zwar generationenübergreifend ist der Gesundheits- und Seniorentag auf der Technik-Messe beim Kalten Markt. In den Messezelten präsentierten sich Vereine, Verbände und soziale Einrichtungen mit besonderen Angeboten.

Es ist eine typische Win-Win-Aktion: An den Ständen der Aussteller machen die sozialen Einrichtungen Werbung

weiter
  • 5
  • 299 Leser

Crêpes bringen Kinderklinik 2000 Euro

Spendenaktion Claudia Tropper hat sich mit dieser Aktion einen Herzenswunsch erfüllt.

Aalen. Da ist er, der von Claudia Tropper versprochene Scheck für die Aalener Kinderklinik: Genau 2037,37 Euro hatte sie in der Vorweihnachtszeit mit ihrem Crêpesstand in der Aalener Innenstadt in nur sechs Tagen eingenommen. Auch dank der großen Spendenbereitschaft ihrer Kunden. Den kompletten Erlös hat sie jetzt gespendet an den Förderverein der

weiter
  • 223 Leser

Gugga, Hexa und Katza in Fachsenfeld

Narrenmesse Bereits zum achten Mal wird gemeinsam ein Gottesdienst gefeiert.

Aalen-Fachsenfeld. Zu den lautstarken Klängen der Fachsenfelder Schloß-Gugga zogen zahlreiche Närrinnen und Narren der Fachsenfelder Schlosshexen und der Fachsenfelder Naschkatza sowie Besucher von nah und fern in die Herz-Jesu Kirche Fachsenfeld ein.

Gemeinsam Brücken bauen

Gemeinsam mit Pfarrer Hans-Dieter Retzbach feierten sie die bereits traditionelle

weiter
  • 238 Leser

3000 Euro für die Jugendarbeit der Vereine

Spende Christbaumverkauf der Freunde der Hermann-Hackspacher-Stiftung bringt Geld.

Lauchheim. Den stolzen Betrag von 3000 Euro haben die Freunde der Hermann-Hackspacher- Stiftung im Rahmen eines Helferessens am 6. Januar vom diesjährigen Christbaumverkauf an die Vorstände Alfred Hammele, Robert Jakob und Alois Diemer übergeben. Somit erhöht sich der Gesamterlös aus den Verkäufen seit dem Jahre 2011 auf insgesamt 22 080 Euro.

Alljährlich

weiter
  • 221 Leser

Bopfingen schafft neues Bauland

Immobilien Die Stadt investiert in die Erschließung von privaten und gewerblichen Baugebieten und verlängert die Förderung selbst genutzten Wohnungsbaus für junge Familien.

Bopfingen

Bopfingen soll wachsen. Bauland für junge Familien schaffen – in den Ortsteilen wie auch in der Kernstadt selbst – das sind daher zwei Ziele, die sich die Stadt für das Jahr 2019 gesetzt hat.

Niedrige Zinsen und eine stabile wirtschaftliche Lage lassen die Baubranche boomen. Viele wagen den Schritt zum Eigenheim und viele sollen

weiter
  • 294 Leser

Hairspray zurück auf der Bühne

Musical Tracy Trunblad, Velma van Tussel und Showmaster Corny treten am 22. und 23. November im Stadtgarten auf.

Das Musical „Hairspray“ wird im November erneut von der Musical Factory im Schwäbisch Gmünder Stadtgarten aufgeführt. Das Musical, das bereits im vergangenen Jahr im Stadtgarten aufgeführt wurde, „war ein Riesenerfolg – als wir fertig gespielt hatten, war die Nachfrage so groß, dass wir das Gmünder Publikum noch einmal mit nach

weiter
  • 175 Leser

Von Schubart in die Gegenwart

Kulturreihe Wortstark und weltoffen, so präsentiert sich „wortgewaltig“ auch im fünften Jahr ihres Bestehens. Ein Programmüberblick.

Um den Geburtstag von C.F.D. Schubart kommen im März und April 2019 erneut profilierte Künstler, Musiker und Publizisten zu Wort. Wortgewaltig schlägt erneut einen spannenden Bogen von Schubart in die Gegenwart. Zu dem überzeugenden Redner, Musiker und genialen Texter aus der Reichsstadt Aalen lassen sich viele Bezüge in der aktuellen Kultur entdecken.

weiter
  • 217 Leser

Hallenbad nachmittags zu

Aalen. Geänderte Öffnungszeiten im Hallenbad: Am Samstag, 12. Januar, ist die Schwimmhalle von 12 bis 18 Uhr wegen einer Veranstaltung geschlossen. Alle anderen Öffnungszeiten bleiben laut Stadtwerken bestehen.

weiter
  • 435 Leser

Mit drei Haftbefehlen gesucht - 39-Jähriger festgenommen

Das Fahren ohne Fahrschein wurde ihm zum Verhängnis

Ellwangen/Ulm. Beamte der Bundespolizei haben am Montag gegen 16.10 Uhr einen 39-jährigen Algerier im Hauptbahnhof Ulm festgenommen. Die Bundespolizisten überprüften seine Personalien, nachdem er ohne gültigen Fahrschein mit einem Interregio-Express von Friedrichshafen nach Ulm gefahren war. Hierbei stellte sich laut Polizei heraus,

weiter
  • 5
  • 2731 Leser

28-Jähriger muss weitere zwei Jahre in den Knast

Bedrohung mit Messer, Würgen bis zur Bewusstlosigkeit - das Amtsgericht sieht mehrere Vorwürfe als erwiesen an.

Aalen. Ein 28-jähriger Aalener ist am Dienstag vor dem Aalener Amtsgericht zu einer Gesamtstrafe von zwei Jahren Haft ohne Bewährung verurteilt worden. Die Delikte: gefährliche Körperverletzung, Nötigung, Diebstahl, Urkundenfälschung und Fahren ohne Führerschein. Unter anderem hat er seine damalige Freundin im Frühjahr

weiter
  • 4
  • 284 Leser

Dank fürs Engagement

Jahresfeier Krieger- und Reservistenverein Ohmenheim

Neresheim-Dehlingen. Einer der Mittelpunkte von Dehlingen und des dortigen kulturellen Leben ist das vom Krieger- und Reservistenverein alljährlich veranstaltete Weiherfest. In der Vereinsjahresfeier dankte Vorsitzender Ulrich Lacker allen Mitgliedern und Helfern.

„Jahresfeier heißt Danke zu sagen an alle Unterstützer des Vereins“, betonte

weiter
  • 125 Leser

Weihnachtliche Lieder und ein Schiffsuntergang

Unterhaltung Der Sängerkranz Auernheim konzertiert und spielt erfolgreich Theater.

Auernheim. Ein unterhaltsames Konzert mit weihnachtlichen Klängen bot der Sängerkranz Auernheim seinen Zuhörern. Trotz der aktuell nicht ganz einfachen Situation des Vereins hatten sich die Vorstandsmitglieder für ein Konzert entschieden. Dazu wurde abermals ein Projektchor gegründet. Gleichzeitig beschlossen einige Männer aus dem Dorf, mithilfe der

weiter
  • 5
  • 201 Leser

Neues Löschfahrzeug geht im März in Dienst

Feuerwehr Die Elchinger Abteilung hat im vergangenen Jahr 170 Einsatzstunden geleistet und sich fortgebildet.

Neresheim-Elchingen. Der Abteilungskommandant der Elchinger Feuerwehr, Jürgen Beyrle, ließ bei der Abteilungsversammlung das Einsatzjahr nochmals Revue passieren. Im Anschluss folgten jeweils die Berichte des Kassierers und des Schriftführers.

Insgesamt wurde die Abteilung Elchingen zu elf Einsätzen gerufen, erinnerte Beyrle. Bei diesen Einsätzen habe

weiter
  • 229 Leser

Viel Regen und wenig Sonnenschein

Ostalbwetter Große Regenmengen im Dezember beendeten die allgemeine Trockenheit. Grundwasservorräte wurden aufgefüllt. 2018 war das wärmste Jahr in den Aufzeichnungen der Wetterwarte.

Neresheim

Auch in diesem Dezember konnte man beobachten, was aus vielen Jahren belegt ist: Um die Weihnachtszeit trat eine Milderung ein, in der Meteorologie als Weihnachtstauwetter bekannt.

Im Gegensatz zum kühlen Ende des Herbstes begann der erste Wintermonat mild, fast täglich mit Regen. Atlantische Tiefausläufer verdrängten die bis dahin wetterbestimmende

weiter
  • 186 Leser

Asche, Lehm im Gesicht

Fasnacht Häfastädter Narra stellen am Sonntag den Narrenbaum.

Aalen-Ebnat. Die Faschingssaison der Häfastädter Narra hat mit dem traditionellen Maskenabstauben begonnen. 18 Täuflinge wurden bei der Zeremonie getauft. Die Taufe musste aufgrund des Wetters, in der alten Sporthalle in Ebnat durchgeführt werden und nicht wie in der Vergangenheit auf dem Vorplatz.

Die Täuflinge durften sich vor der Maskenübergabe

weiter
  • 248 Leser

Viel Beifall für Konzert zum Weihnachtsausklang

Chorkonzert Sonum Laudate und der Männergesangverein Eggenrot begeistern mit Weihnachtsliedern.

Neuler-Gaishardt. Im Mittelpunkt des Weihnachtskonzertes des Chores Sonum Laudate in der Sankt-Vitus-Kapelle standen spirituelle Lieder des Komponisten Lorenz Maierhofer. Das Konzert bildete den Abschluss der Feierlichkeiten zum fünfjährigen Bestehen der Chorgemeinschaft.

Es war eine musikalische Auswahl der bekanntesten deutschen und internationalen

weiter
  • 149 Leser

Mehr bezahlen für regionale Produkte

Agrarpolitik Der Ellwanger Ortsverein von Bündnis 90/Die Grünen veranstaltet eine alternative Bauernkundgebung mit Martin Hahn bei den Comboni-Missionaren.

Ellwangen

Alternativ zur traditionellen Bauernkundgebung in der Stadthalle hatte Bündnis 90/Die Grünen zum Vortragsabend mit dem agrarpolitischen Sprecher der Grünen-Landtagsfraktion, Martin Hahn eingeladen.

Das Thema in diesem Jahr lautete: „Zukunft der Landwirtschaft - zwischen Artenvielfalt, Tierwohl und Preisdruck“. Rund 150 interessierte

weiter
  • 105 Leser

Zum letzten Mal Radiokonditor

Leute heute Harry Ulrich beendet seine Sendereihe beim Radio, um sich neben der Arbeit in seiner Aalener Konditorei auch Zeit zum Ausspannen zu gönnen.

Aalen

Mit einem Rezept für süße Weihnachtsbäumchen aus Spritzgebäck hat er sich am 19. Dezember aus dem Programm von SWR4 verabschiedet. „25 Jahre lang war ich Radiokonditor“, erzählt Konditormeister Harry Ulrich. 14-tägig, immer mittwochs um kurz nach 10 Uhr, sei er auf Sendung gewesen. „Das hat mir sehr viel Spaß gemacht“,

weiter
  • 5
  • 350 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

9.15 Uhr: Erst das Bushäuschen, dann ein Kiosk. Hängen diese Taten in Lorch zusammen? 

9.05 Uhr: In einer Gmünder Bar klaute ein Unbekannter einen Laptop und ein Handy. 

9 Uhr: Bespuckt, geschlagen und beleidigt: Ein 40-Jähriger verbingt wegen seines agressiven Verhaltens eine Nacht in der Zelle. 

8.45 Uhr: In Dewangen

weiter
  • 3
  • 2931 Leser

Schuluhr zerstört

Wer hat etwas gesehen?

Aalen-Dewangen. Die Uhr am Gebäude der Schwarzfeldschule in Dewangen wurde von Unbekannten zwischen Samstag und Montag zerstört. Das teilt die Polizei am Dienstag mit. Demnach haben die Unbekannten das Uhrglas zerstört und anschließend zwei Knallkörper gezündet, die die Uhr komplett zerstörten. Hinweise auf den

weiter
  • 1152 Leser

30 Jahre altes Auto brennt.

Das ist die Ursache.

Aalen. Ein Auto hat am Montagnachmittag auf dem Gelände eines Autohauses in der Oberen Bahnstraße gebrannt. Das Feuer in dem 30 Jahre alten Wagen wurde vermutlich durch einen technischen Defekt im Motorraum ausgelöst, wie die Polizei mitteilte. Der Brand konnte demnach von der Freiwilligen Feuerwehr Aalen gelöscht werden, die mit

weiter
  • 1443 Leser

Lastwagen gegen Auto

Das ist die Bilanz.

Aalen. Eine Leichtverletzte und 7000 Euro Sachschaden sind die Folgen eines Unfalls, der sich am Montagabend auf der B29 ereignete. Der 54-jährige Fahrer eines Lkws war in Richtung Schwäbisch Gmünd unterwegs, als er auf Höhe des Industriegebiet Wests auf den rechten Fahrstreifen wechseln wollte, wie die Polizei mitteilt. Dabei

weiter
  • 1009 Leser

Die Bauherren von morgen

Stadtentwicklung Die Schüler des Wasseralfinger Kopernikus-Gymnasiums gehen der Frage nach, wie Wohnraum clever genutzt werden kann.

Aalen-Wasseralfingen

Wie wohnen wir heute und wie wollen wir in Zukunft wohnen? Schüler des Kopernikus-Gymnasiums Wasseralfingen (KGW) gehen diesen Fragen gemeinsam mit dem Stadtplanungsamt im Rahmen ihres Kunstunterrichts nach. Die Schüler lernen Aufgaben und Ziele der Stadtplanung und Innenentwicklung praxisnah anhand des Wasseralfinger Innenentwicklungsprojekts

weiter
  • 251 Leser

Rettungseinsatz auf der A7

Transporter kam von der Straße ab, Fahrer schwer verletzt.

Aalen. Auf der A7, Fahrtrichtung Würzburg, hat sich am frühen Dienstagmorgen ein Transporter zwischen Aalen-Waldhausen und Westhausen überschlagen. Das Fahrzeug liege neben der Autobahn, sagt die Polizei. Der Fahrer ist demnach verletzt; Rettungskräfte seien vor Ort. Mehr war zunächst nicht bekannt. Die Unfallstelle ist

weiter
  • 4319 Leser

Vertrauen und Zeit schenken

Soziales Die 24. Wasseralfinger Vesperkirche startet Anfang Februar. Was das Angebot in Wasseralfingen so besonders macht und wie jeder mitanpacken kann.

Aalen-Wasseralfingen

Bald ist es soweit, dann zieht wieder der Duft von frischem Mittagessen durch die Wasseralfinger Kirche. Dann treffen sich Menschen zum gemeinsamen Mittagessen in der Magdalenenkirche, verbringen Zeit miteinander. Das Leitungsteam der Vesperkirche Wasseralfingen bereitet aktuell die Vesperkirche 2019 vor.

Die 24. Vesperkirche mit

weiter
  • 5
  • 379 Leser

Workshop für junge Menschen

Aalen. 100 Jahren ist es her, dass in Deutschland auch Frauen das Wählen erlaubt wurde. Was heute selbstverständlich ist, war damals ein absoluter Meilenstein für die Gleichstellung von Frauen und Männern. Allerdings beschäftigen uns Fragen der gesellschaftlichen Gleichstellung auch heute nach wie vor, etwa zur Lohngleichheit zwischen Männern und Frauen

weiter
  • 245 Leser

Regionalsport (9)

Auf Augenhöhe mit der Weltbesten

Skispringen, Weltcup Carina Vogt und Anna Rupprecht sind am Dienstagabend nach Japan geflogen. In Sapporo und Zao stehen an den kommenden beiden Wochenenden fünf Wettbewerbe an.

Die Strapazen sind groß: Eine gut 22-stündige Reise müssen die deutschen Skispringerinnen auf sich nehmen, ehe sie an diesem Mittwoch im Hotel in Japan ankommen. Am Dienstagabend ging’s um 20 Uhr mit dem Flugzeug von München nach Sapporo – mit Zwischenstopp in Tokio.

„Mit der Zeitverschiebung ist es nicht immer einfach“, sagt

weiter
  • 3
  • 347 Leser

35 Kinder erleben ein drei Tage Fußball pur beim FCE

Fußball Der FC Ellwangen veranstaltete bereits zum vierten Mal das FC-Fußball-Wintercamp in der Ellwanger Rundsporthalle. Für 35 Mädchen und Jungen zwischen acht und 13 Jahren aus Ellwangen und der Umgebung drehte sich drei Tage lang alles um den Fußball. Die Jugendlichen waren bei den Trainingseinheiten, Spielformen und Turnieren, täglich von 9 Uhr

weiter
  • 139 Leser

Zahl des Tages

13

Kandidatinnen und Kandidaten stehen bei der Aalener Sportlerwahl auf der Auswahlliste. Je drei in den Kategorien Sportlerin, Team und Nachwuchstalent des Jahres – vier sind es bei den Männern.

weiter
  • 185 Leser

Leichtathletik Fünfter Sieg beim Dreikönigslauf

Der Bettringer Langstreckler Johannes Großkopf vom Sparda-Team Rechberghausen hat sich mit deutlichem Vorsprung den Sieg beim Heininger Dreikönigslauf gesichert. Er absolvierte die 10,4-Kilometer-Strecke in 35:04 Minuten, verpasste damit seinen eigenen Streckenrekord um 22 Sekunden, hatte aber doch fast zweieinhalb Minuten Vorsprung auf den Zweitplatzierten.

weiter
  • 235 Leser

Aktiventurnier des SV Rindelbach

Zum neunten Mal ist der SV Rindelbach Organisator des Rotochsen-Cups im Rahmen eines Hallenturnierwochenendes in der Ellwanger Rundsporthalle. Diesmal treten am Sonntag, ab 12 Uhr, sieben Aktiventeams um den begehrten Wanderpokal an.

Topfavorit ist die DJK-SG Schwabsberg-Buch, die bereits viermal den Pott geholt hat. Aber auch die beiden jeweils zweifachen

weiter
  • 173 Leser

Christian Essig wird FCH-Jugendtrainer

Fußball Ex-Profi Christian Essig hat beim Verbandsligisten TSV Essingen um Auflösung seines Vertrags gebeten. Der Mittelfeldspieler, der in zwei Wochen 33 Jahre alt wird, hat zum Jahresbeginn eine Stelle als Co-Trainer der U17-Bundesliga-Junioren des FC Heidenheim angetreten. Foto: Eibner

weiter
  • 345 Leser

Nass hat 1111 Spiele gemacht

Tischtennis Bei der Jahresabschlussfeier des TTC Neunstadt wird der Vereinsvorsitzende Jürgen Nass als Spieler ausgezeichnet.

Beim TTC Neunstadt gab es eine ganz besondere Ehrung: Jürgen Nass, der zu den Gründungsmitgliedern des TTC zählt, wurde für unglaubliche 1111 Spieleinsätze für Neunstadt ausgezeichnet – kein anderer Spieler leistete mehr Einsätze für den Verein. Durch zahlreiche Spiele in der eigenen Mannschaft und der Unterstützung als Ersatzmann in höheren Mannschaften

weiter
Sportmosaik

Spaghetti statt Gold-Steaks

Bernd Müller  über bodenständiges Essen und eine doppelte Kandidatin

Wer Sportler, die mit dem Verzehr von vergoldetem Fleisch protzen, sagen wir: unappetitlich findet, dem kann ein Blick zur Fußball-Basis helfen. Fernab vom geldüberfluteten Spitzenfußball, dessen fragwürdige Auswüchse Bayern-Star Franck Ribéry ja sehr eindrucksvoll vorgeführt hat, wird auch bei Nicht-Profis mitunter ansehnlich gegen den Ball getreten.

weiter
  • 245 Leser

SV Buch bleibt in erster Liga

Schießen, Bundesliga Luftgewehr Buch feiert den Klassenerhalt: Zwei Siege am letzten Wettkampfwochenende sichern ein weiteres Jahr in der höchsten Klasse.

Jubel beim SV Buch: Mit zwei Siegen am letzten Wettkampftag erreichen die Bucher Schützen den Klassenerhalt in der Bundesliga.

Am letzten Wettkampfwochenende waren die Bucher zu Gast in Wolnzach beim SV Niederlauterbach. Gegner am Samstag war der KKS Königsbach, der als Tabellenvierter um die Teilnahme am Bundesligafinale kämpfte. Für die Bucher Schützen

weiter

Überregional (96)

22 Tonnen Bananen auf der Autobahn

Sattelzug kippt um; Fahrer schwer verletzt

Satteldorf. Am frühen Dienstagmorgen ist auf der Autobahn 6 ein Sattelzug mit etwa 22 Tonnen Bananen umgekippt. Der Fahrer, dessen Alter zunächst unklar war, fuhr auf der A6 in Richtung Nürnberg. Kurz nach Satteldorf geriet er nach rechts auf den Grünstreifen. Die Ursache laut Polizei: Unaufmerksamkeit. Demnach kippte der

weiter
  • 4
  • 2953 Leser
Interview

„Dafür muss man kein Hacker sein“

Was sind eigentlich Hacker – und kann wirklich jeder Teenager mit Basiswissen sich als Daten-Dieb erweisen? Fragen an Dennis Schirrmacher, Redakteur beim Computermagazin „c't“. Im Fall des aktuellen Datenklaus ist häufig von einem Hacker-Angriff die Rede. Trifft es diese Wortwahl? Dennis Schirrmacher: Nein, eigentlich nicht. Ein Hacker weiter
  • 197 Leser
Fernsehen

„Er fehlt an allen Ecken und Enden“

Christian Tramitz spricht über „Hubert und Staller“ ohne Helmfried von Lüttichau, die Grenzen schwarzen Humors und warum er für viele Fans immer noch „Der Ranger“ ist.
Jahrelang ermittelten Christian Tramitz und Helmfried von Lüttichau in der Krimiserie „Hubert und Staller“ als Dorfpolizisten in der bayerischen Provinz. Weil von Lüttichau seine Rolle jetzt an den Nagel gehängt hat, geht Tramitz alias Kriminalkommissar Franz Hubert künftig ohne ihn auf Gaunerjagd. Die neue Staffel der Schmunzelkrimis startet weiter
  • 232 Leser

„Gelbwesten“ Italiens Regierung stützt Proteste

Di Maio und Salvini erklären ihre Unterstützung
Die Regierung Italiens hat sich hinter den Gelbwesten-Protest in Frankreich gegen Staatschef Emmanuel Macron gestellt. „Gelbwesten – bleibt standhaft!“, schrieb der stellvertretende Regierungschef Luigi di Maio im Blog seiner Fünf-Sterne-Bewegung. Vize-Regierungschef und Innenminister Matteo Salvini von der fremdenfeindlichen Lega weiter
  • 182 Leser

„Mein Ziel ist ein Freispruch“

Ein 24-Jähriger soll Feuer in einem Altenheim gelegt haben. Sein Verteidiger beklagt einseitige Ermittlungen.
Im Mordprozess um den Tod einer Seniorin in einem Altenheim schweigt der Angeklagte bislang. Vor dem Landgericht Karlsruhe lehnte der 24-Jährige zum Prozessauftakt gestern über seinen Anwalt Angaben rund um die ihm vorgeworfene Tat ab. Der junge Pfleger soll Ende Mai vergangenen Jahres ein unbenutztes Bett in einer Pflegeeinrichtung in Oberderdingen weiter
  • 114 Leser

„Nabucco“ mit Serebrennikov

Die Staatsoper Hamburg sucht Geflüchtete zur Mitwirkung in einer Neuproduktion von „Nabucco“ von Giuseppe Verdi. Inszenieren wird die Oper mit dem Gefangenenchor „Va, pensiero“ der russische Regisseur Kirill Serebrennikov, der seit Sommer 2017 in Moskau unter Hausarrest steht. Er hatte der Staatsoper zeitig über seinen Assistenten weiter
  • 312 Leser
Urteil

12 000 Euro Strafe für Fake News

Weil er einen Terroranschlag in Mannheim erfand, ist der Betreiber eines Blogs verurteilt worden.
Den Spott musste er ertragen, der Macher des Rheinneckarblogs. Nun hat er dazu auch noch den Schaden, nach seinem laut Mannheimer Amtsgericht strafbaren Tun vom 25. März 2018. Zu einer Geldstrafe von 12 000 Euro – 120 Tagessätze zu je 100 Euro – wurde der 52-jährige Hardy P. am Montag verurteilt, weil er im Frühjahr vorigen Jahres weiter
  • 153 Leser

28 000 Dauerkarten sind schon verkauft

100 Tage vor dem Start der Bundesgartenschau (Buga) in Heilbronn ist das Interesse groß. „Wir haben bereits 28 000 Dauerkarten verkauft“, sagte Buga-Sprecherin Suse Bucher-Pinell. Manche davon seien auch als Geschenk unter dem Weihnachtsbaum gelandet. Das zeige die große Identifikation der Menschen aus der Region mit dem Projekt. Die Arbeiten weiter
  • 116 Leser

30 Jahre Kaiser ohne Göttlichkeit

Japan feiert den Jahrestag der Thronbesteigung Akihitos. Der 85-jährige Monarch wird im April abdanken.
Mit einer Gedenkzeremonie hat Japan den 30.?Jahrestag von Kaiser Akihitos Thronbesteigung begangen. Der 85-jährige Monarch, der am 30.?April abdanken wird, pilgerte gestern zusammen mit seiner Familie zum Grab seines Vaters, dem Kaiser Hirohito. Akihito ist der erste Monarch, der sein Amt nicht mehr als Gott antrat. Akihitos Vater, der posthum „Showa-Tenno“ weiter
  • 101 Leser

Anleger warten ab

Nach der Erholungsrally zum Jahresstart wollen die Anleger an den Aktienmärkten nun erst einmal Fortschritte bei den Zollverhandlungen zwischen China und den USA sehen. Sie agierten daher vorsichtig. Der Blick auf die Branchen zeigte dennoch mehr Lust auf Risiko: Defensive, also weniger konjunkturabhängige Werte aus der Lebensmittel- und der Pharmabranche weiter
  • 216 Leser

Auch der Innenminister rügt Ribéry

CSU-Politiker Herrmann empört über Tweets des Franzosen. Das Münchner Team müht sich um Normalität.
Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) hat sich nach dem Eklat um Bayern-Profi Franck Ribéry zu Wort gemeldet und den Franzosen nach dessen Social-Media-Schimpftiraden um ein vergoldetes Steak gerügt. „Wenn man von dieser Prominenz in der Öffentlichkeit lebt, dann muss man auch ein Stück Vorbild sein“, sagte der Politiker. Der Offensivspieler weiter
  • 109 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Testspiele Bor. Dortmund – Fortuna Düsseldorf 3:2 (2:1) Bor. Mönchengladbach – 1. FC Magdeburg 1:2 (1:1) 1. FC Nürnberg – PEC Zwolle 1:1 (1:0) Asien Cup, Gruppenphase, 1. Spieltag Gr. A: Ver. Arabische Emirate – Bahrain 1:1 (0:0) Thailand – Indien 1:4 (1:1) Gr. B: Australien – Jordanien 0:1 (0:1) Syrien – weiter

Automarkt bricht ein

Der britische Automarkt ist auch wegen der Unsicherheiten über den Brexit eingebrochen. Im vergangenen Jahr haben die Briten 7 Prozent weniger Autos gekauft als im Jahr zuvor. Der Absatz sank auf 2,37 Mio. Pkw, das waren 174 000 weniger als 2017. Nur wenig Interesse Ein Jahr nach dem Inkrafttreten des Gesetzes zur Überprüfung der Lohngleichheit weiter
  • 218 Leser

Basketball Siegesserie für Schröder reißt

Basketball-Nationalspieler Dennis Schröder hat mit den Oklahoma City Thunder in der nordamerikanischen NBA nach zuletzt drei Siegen in Folge eine Niederlage kassiert. Die Thunder unterlagen in eigener Halle gegen die Washington Wizards 98:116 (50:54). Der 25-jährige Braunschweiger erzielte neun Punkte. Superstar Russell Westbrook verbuchte (22 Punkte/15 weiter

Beamte sollen mehr Geld bekommen

Innenministerium verspricht höhere Zulagen, vor allem für Bundespolizisten.
Das Bundesinnenministerium will Bundesbeamten vor dem Hintergrund des Fachkräftemangels im öffentlichen Dienst höhere Zulagen zahlen. Das kündigte der parlamentarische Staatssekretär Stephan Mayer (CSU) bei einer Tagung des Beamtesbundes in Köln an. Das Ziel der Behörde von Minister Horst Seehofer (CSU) seien höhere Zulagen etwa für Bundespolizisten weiter
  • 117 Leser

Bildung Lehrer fordern strenge Abinoten

Der Deutsche Philologenverband fordert strengere Bewertungen der Abiturienten in Deutschland. Nötig seien aussagekräftigere Abiturnoten, sagte die Verbandsvorsitzende Susanne Lin-Klitzing. Dies sei erforderlich, „wenn wir wollen, dass die jungen Menschen gut auf das Arbeitsleben oder ein Studium vorbereitet werden“. Denn jenseits der Schule weiter
  • 152 Leser

Brexit Parlamentarier: Vertrag zwingend

Mehr als 200 britische Parlamentarier haben in einem parteiübergreifenden Brief an Premierministerin Theresa May appelliert, einen Brexit ohne Abkommen zu verhindern. Das würde zu Arbeitsplatzverlusten führen, sagte die Tory-Abgeordnete Caroline Spelman. Dem Unterhaus gehören 650 Abgeordnete an. Sie sollen kommende Woche über das Brexit-Abkommen abstimmen. weiter
  • 114 Leser
Fall Ole

Bricht die Ersatzoma ihr Schweigen?

Die Angeklagte hat im Fall des erwürgten Ole bisher nichts gesagt. Das Gericht hofft, dass sich das jetzt ändert.
„Wir fischen im Trüben“, gestand der Vorsitzende Roland Kleinschroth am fünften Tag des Prozesses gegen die Künzelsauer Ersatzoma Elisabeth S. (70). Sie ist angeklagt wegen Totschlags, weil sie den siebenjährigen Ole erwürgt haben soll. Doch seit dem ersten Verhandlungstag am 27. November schweigt die Rentnerin, die nach Überzeugung der weiter

Byton mit Elektro-SUV im Zeitplan

Der von ehemaligen BMW-Managern gegründete Elektro-Autobauer Byton sieht sich im Zeitplan, die Serienproduktion seines ersten Modells Ende des Jahres zu starten. „Wir sind auf dem Weg, zu liefern, was wir versprochen haben“, sagte Byton-Chef Carsten Breitfeld zum Auftakt der Technik-Messe CES in Las Vegas. Vor einem Jahr hatte Byton dort weiter
  • 299 Leser

Daten-Razzia: Wohnung in Heilbronn durchsucht

Bundeskriminalamt betrachtet 19-Jährigen als Zeugen. Regierungspolitiker fordern schärfere Regeln für Internetkonzerne.
Nach dem massiven, bundesweiten Online-Angriff auf Politiker und Prominente führt die Spur eines mutmaßlichen Zeugen nach Heilbronn. Dort wurde am Sonntag die Wohnung eines Mannes durchsucht. Das bestätigte das Bundeskriminalamt (BKA) am Montag via Kurznachrichtendienst Twitter. „Die #Ermittlungen zum #Datenleak laufen weiter auf Hochtouren“, weiter
  • 116 Leser
Querpass

Der Kutzop der NFL

Am 11. Mai diesen Jahres findet der 33. und vorletzte Spieltag der Fußball-Bundesliga statt. RB Leipzig empfängt den FC Bayern München. Stellen wir uns einmal vor: 88. Minute, Leipzig hat die Möglichkeit, die Meisterschaft vorzeitig per Elfmeter klar zu machen. Anlauf, Schuss, Pfosten. Eine Woche später feiert doch der FC Bayern die Meisterschaft. Alles weiter

Der Schnee legt die Alpen lahm

Verkehr, Freizeit und Schulbesuch sind in Teilen Bayerns und Österreichs eingeschränkt. Für Donnerstag erwarten Meteorologen noch mehr Niederschlag.
Ein weiterer Meter Neuschnee bis Donnerstag in Oberbayern, weitere 80 Zentimeter Neuschnee sogar in tieferen Lagen in Österreich, ergiebiger Schneefall im Schwarzwald, im Erzgebirge und im Bayerischem Wald, das erwarten der Deutsche Wetterdienst (DWD) und die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) in Wien. Die Behörden in Tirol bereiten weiter
  • 193 Leser
Kommentar Dieter Keller zur Gefahr einer Rezession

Deutsche Dauernörgler

Von Zuständen wie in Deutschland träumen viele unserer Nachbarn in Europa. Die Wirtschaft wächst seit Jahren. In vielen Regionen herrscht Vollbeschäftigung. Die Kapazitäten sind bis zur Halskrause ausgelastet. Gerade bei allem rund um den Bau sind höhere Investitionen gar nicht umzusetzen, weil die Arbeiter fehlen. Handwerker sind Mangelware. Der Staat weiter
  • 252 Leser

Dieselkrise kostet Jobs

600 Stellen sind in Homburg und Bamberg abgebaut worden.
Die Dieselkrise hat beim Zulieferer Bosch 2018 Arbeitsplätze in der Antriebstechnik gekostet. In den Werken im saarländischen Homburg und im bayerischen Bamberg seien insgesamt 600 Stellen abgebaut worden, sagte der zuständige Bereichsvorstand Uwe Gackstatter der Branchenzeitung „Automobilwoche“. Ein Sprecher des Unternehmens sagte, es handle weiter
  • 234 Leser

Diess: Die Zukunft von VW entscheidet sich in China

Peking. China soll nach den Plänen von VW-Chef Herbert Diess künftig noch eine viel wichtigere Rolle für den deutschen Autokonzern spielen. „Die Zukunft von Volkswagen wird sich auf dem chinesischen Markt entscheiden“, sagte Diess, der in diesem Monat die strategische Führung des China-Geschäfts übernehmen wird, gestern in Peking. Dass er weiter
  • 243 Leser
Glosse

Digitale Klo-Revolution

Zu den Orten , die noch immer weitgehend analogen Tätigkeiten vorbehalten sind, gehört die Toilette – es sei denn, Sie gehören zu jenen Menschen, die ihr Smartphone auch dorthin zum Zeitvertreib mitnehmen. Wie auch immer: Die digitale Welt ist längst dabei, auch diesen Rückzugsraum zu erobern. Auf der Tech-Messe CES in Las Vegas wird dieser Tage weiter
  • 170 Leser

Donis dreht Strafrunden

Stürmer kommt zu spät und darf nicht mittrainieren.
Nach einer Disziplinlosigkeit im Trainingslager des VfB durfte Anastasios Donis ein weiteres Mal nicht mit der Mannschaft trainieren. Der in der Hinrunde wegen einer Oberschenkelverletzung lange schmerzlich vermisste Offensivspieler joggte gestern stattdessen in Begleitung eines Betreuers. Donis hatte am Sonntag offenbar einen internen Termin nicht weiter
Zahl zum Spiel

Dopingaffäre Russen wollen Daten freigeben

Russland ist nun angeblich doch bereit, die Bedingungen der Welt-Anti-Doping-Agentur Wada zu erfüllen. Nach Angaben der Sunday Times hat Sportminister Pawel Kolobkow jetzt zugesichert, dass die Labor-Daten des Moskauer Kontrolllabors aushändigen werden. Das war (mit bereits abgelaufener Frist bis zum 31. Dezember) die klare Bedingung für die umstrittene weiter
Kommentar André Bochow zur Debatte um Schulnoten

Eins ist nicht gleich Eins

Dafür, dass das Abitur in der Regel nur für die Bewerbung für ein Studium eine Rolle spielt und danach nie wieder, ist der Zank ums Abi immer wieder unheimlich lautstark. Aber klar, es geht um die künftige geistige Elite der Nation und um deren sinnvolle, den jeweiligen Talenten entsprechende Platzierung in der Gesellschaft. Es erscheint logisch, dass weiter
  • 147 Leser

Erlangens Barockjuwel

Es ist eines der ältesten bespielten Barocktheater Süddeutschlands: Das Theater Erlangen feiert sein 300-jähriges Bestehen. Am 10. Januar 1719 öffnete das Haus seine Pforten. Foto: Jochen Quast/Theater Erlangen/dpa weiter
  • 254 Leser
Kommentar Guido Bohsem zum Hackerangriff auf Politiker

Erschreckend simpel

Es ist immer noch nicht viel, was man über den Datenklau weiß, und das Wenige definiert sich aus dem Negativen heraus. Klar ist also vor allem, was er nicht war. Es gab keinen großangelegten Angriff auf die Netze des Bundestages oder der Bundesregierung. Hinter den Diebstählen steckt auch keine Hackerorganisation oder gar ein ausländischer Geheimdienst. weiter
  • 173 Leser

Ex-Nationalspieler Hilbert beendet die Profikarriere

Der ehemalige Fußball-Nationalspieler Roberto Hilbert hört als Profi auf und soll künftig die U 23 der SpVgg Greuther Fürth unterstützen. Der 34-Jährige spielte seit 2017 bei den Franken, die ihn jüngst im Team aussortierten. Hilbert bestritt zwischen März 2007 und Februar 2008 acht Spiele für die Nationalelf. In seiner Vereinskarriere machte weiter

Explosion Böller verletzt mehrere Schüler

Bei der Explosion eines Feuerwerkskörpers in einer Realschule in Mühlacker (Enzkreis) sind mehrere Jugendliche verletzt worden. Ein 15-Jähriger hatte laut Polizei im Klassenzimmer einen Böller in seiner Hand angezündet. Offenbar explodierte dieser, bevor er ihn ins Freie werfen konnte. Der Junge kam mit schweren Verletzungen an der Hand in die Klinik. weiter

Frachter sinkt vor Türkei

Im Schwarzen Meer ist ein Kohlefrachter gesunken. Sechs Seeleute starben, sieben wurden lebend geborgen. Warum das Schiff bei schlechtem Wetter rund 150 Kilometer vor Samsun gesunken ist, war zunächst unbekannt. Kinder allein im Bahnhof Eine Mutter hat am Augsburger Hauptbahnhof ihren Schal aus dem Zug holen wollen, den sie vergessen hatte – just weiter
Leitartikel Jens Schmitz zum SPD-Vorstoß für kostenfreie Kitas

Frage der Solidarität

Die Landes-SPD hat ein Thema gefunden, um ihr Profil zu schärfen, und es ist kein schlechtes: Das Volksbegehren für kostenlose Kita-Betreuung verbindet ein populäres Anliegen mit einem öffentlichkeitswirksamen Instrument. Den Grünen könnte der Vorstoß im Kommunalwahlkampf Kopfzerbrechen bereiten. Zu einem seriösen politischen Vorschlag gehört aber noch weiter
  • 190 Leser

Futterimport 112 Prozent mehr Soja aus den USA

Die Sojaimporte aus den USA in die Europäische Union sind im zweiten Halbjahr 2018 um 112 Prozent gestiegen. Die Zunahme im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ist laut EU-Kommission Teil der Umsetzung der Handelsabsprachen von EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker mit US-Präsident Donald Trump. Soja wird vor allem als Futtermittel in der Landwirtschaft weiter
  • 214 Leser

Gedenken an Oury Jalloh

In Dessau (Sachsen-Anhalt) recken Teilnehmer einer Demonstration im Gedenken an Oury Jalloh ihre Fäuste. Der Asylbewerber aus Sierra Leone war 2015 in einer Polizeizelle des Dessauer Reviers ums Leben gekommen. Wie genau es zum Tod Jallohs kam, der mit Verbrennungen in der Zelle gefunden wurde, konnte auch bei zwei Prozessen nicht geklärt werden. Foto: weiter
  • 251 Leser

Geld oder Freizeit: Mitarbeiter sollen wählen können

Mehrere Gewerkschaften setzen auf neuen Trend. Auch in diesem Jahr wird es Streiks geben.
Die Mitarbeiter der Geldtransporte haben den Auftakt für ein bewegtes Tarifjahr gemacht. 2019 werden die Gehälter und Arbeitsbedingungen für 7,3 Mio. Beschäftigte neu ausgehandelt. Das sind nach Erhebungen der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung deutlich weniger als im Vorjahr mit 9,7 Millionen. Ohne Arbeitskämpfe wird es aber dennoch kaum abgehen. weiter
  • 321 Leser

Grüne Habeck verlässt soziale Medien

Der Grünen-Vorsitzende Robert Habeck zieht sich aus den sozialen Medien zurück. Er werde seine Konten bei Facebook und Twitter löschen, kündigte er an. Zur Begründung verwies Habeck zum einen auf seine „bescheuerte“ Aussage über Thüringen in einem Twitter-Wahlkampfvideo und zum anderen auf den jüngsten Diebstahl privater Unterhaltungen innerhalb weiter
  • 156 Leser

Gutes Geschäft mit guten Vorsätzen

Fitnessstudios werben mit Rabatten, im TV gibt es eine Abnehm-Show. Und auch der Lebensmittelhandel präsentiert sich nach den Völlereien als „Partner für bewusste Ernährung“.
Nach den üppigen Festessen zu Weihnachten und den feuchtfröhlichen Partys zu Silvester boomt im neuen Jahr das Geschäft mit den guten Vorsätzen. Nicht nur Fitnessketten wie Kieser oder McFit werben mit Sonderangeboten um Kunden. Auch der Fernsehsender Kabel eins geht mit einer Abnehm-Show rund um den Sternekoch Frank Rosin auf Zuschauerfang. Und Handelsketten weiter
  • 293 Leser

Haushalte Frau ist häufiger Hauptverdienerin

In etwa jedem siebten deutschen Haushalt ist die Frau die Hauptverdienerin: 2017 hatten Frauen bei 14,4 Prozent der Paare mehr Einkommen als ihr Partner, berichtete die „Welt am Sonntag“ unter Berufung auf Zahlen des Statistischen Bundesamtes. Demnach tragen Frauen bei 25 Prozent aller Paare mindestens die Hälfte zum Haushaltseinkommen bei. weiter
  • 205 Leser

Hermann fällt aus

Handball Bundesligist HSG Wetzlar muss mehrere Wochen auf Rückraumspieler Alexander Hermann verzichten. Der österreichische Nationalspieler brach sich in der Vorbereitung auf die WM den fünften Mittelfußknochen und fällt damit rund acht Wochen aus. Stachewicz übernimmt Boxen Neuer Trainer für den Ex-Weltmeister: Profi Jack Culcay steigt künftig mit weiter
Saudi-Arabien

Junge Frau wird vorerst nicht in die Heimat abgeschoben

Die 18-jährige Rahaf Mohammed al-Kunun ist vor ihrer Familie geflohen und sitzt in Bangkok fest. Sie will in Australien Asyl beantragen und befindet sich nun in UN-Obhut.
Die 18-Jährige kämpft um ihre Freiheit. Die Tür ihres Hotelzimmers hat sie mit Möbeln verbarrikadiert. Ihre Familie werde ihr etwas antun, beschwor die junge saudische Frau auf kurzen Videos aus ihrem dunklen Zimmer die Außenwelt. Unter keinen Umständen werde sie zurück nach Saudi-Arabien fliegen. „Ich will mit den Vereinten Nationen reden und weiter
  • 296 Leser

Junger Spitzenkandidat

Viereinhalb Monate vor der Europawahl hat die Partei der französischen Rechtspopulistin Marine Le Pen den 23 Jahre alten Jordan Bardella als Spitzenkandidaten ernannt. Der Parteisprecher habe sich bereits als 16-Jähriger an der Seite Le Pens engagiert, teilte ein Sprecher mit. weiter
  • 142 Leser

Kambodscha feiert Befreiung

Massenzeremonie im Olympiastadion in Phnom Penh
Zehntausende Kambodschaner haben im Olympiastadion von Phnom Penh den 40. Jahrestag des Endes der Schreckensherrschaft der Roten Khmer gefeiert. Regierungschef Hun Sen sprach von Kambodschas „zweitem Geburtstag“. Das Schreckensregime von Pol Pot endete am 7. Januar 1979, als vietnamesische Truppen die Machthaber vertrieb. Unter der Herrschaft weiter
  • 213 Leser

Kaum im Amt – und schon vor Gericht

Annegret Kramp-Karrenbauer ist gerade mal vier Wochen Bundesvorsitzende der CDU, da wird die Saarländerin schon vor den Kadi zitiert. Das Stockacher Narrengericht hat sie in seiner Dreikönigssitzung am Sonntagabend zur Beklagten 2019 erkoren. Drei Anklagepunkte soll es für „Muttis Nachlass-Verwalterin“ geben. Welche das sind, wird bis zum weiter
  • 108 Leser
Kinderbetreuung

Kostenlose Betreuung

Im Südwesten müssen Eltern für ihre Kinder in den Kitas zahlen. Nach dem Willen der SPD soll sich das ändern. Sie will das Volk abstimmen lassen.
Die Landes-SPD hat vor dem Kommunalwahlkampf 2019 ein Volksbegehren für kostenlose Kinderbetreuung gestartet. Ein Gesetzentwurf will ermöglichen, dass Kitas und Tagespflegeeinrichtungen eine Grundbetreuung von 35 Wochenstunden gratis anbieten; die Kosten soll das Land den Trägern erstatten. Die grün-schwarze Regierung lehnt den Plan ab. „Man sollte, weiter
  • 110 Leser

Lage auf blockierten Schiffen kritisch

Die Gespräche über die Aufnahme der 49 geretteten Menschen ziehen sich hin. Malta will keinen Präzedenzfall schaffen.
Trotz dramatischer Berichte über die Zustände an Bord der beiden blockierten Rettungsschiffe im Mittelmeer haben die EU-Mitgliedstaaten noch keine Lösung für die Flüchtlinge an Bord gefunden. Die Bundesregierung setzt weiter auf eine Verteilung der 49 Migranten. Unterdessen wurde bekannt, dass an Bord des Schiffs der Hilfsorganisation Sea-Watch Migranten weiter
  • 168 Leser

Lawinenopfer aus dem Land

Ein Mann aus der Nähe von Heilbronn wird in den Alpen verschüttet.
Zwei deutsche Skifahrer sind in den österreichischen Bergen bei Lawinenabgängen ums Leben gekommen. Beide starben am Sonntag in Vorarlberg, teilte die Polizei mit. Ein 32-Jähriger aus der Nähe von Heilbronn war am Nachmittag mit einer 25-jährigen Skifahrerin im Gebiet von Damüls unterwegs, als er bis zum Hals verschüttet wurde. Die Wintersportler trugen weiter

Lieferwagen Fahrer gerät mit Navi in die Klemme

Weil er seinem Navigationsgerät vertraute, hat sich der Fahrer eines Lieferwagens im Kreis Waldshut in eine verzwickte Lage gebracht. Laut Polizei fuhr der 66 Jahre alte Mann mit seinem Fahrzeug auf einen Fußweg in Bonndorf. Dabei geriet er zwischen eine Mauer und einen Zaun und fand keinen Ausweg. Der Fahrer konnte nicht einmal mehr aus dem Wagen steigen. weiter

Literatur Menasse erhält Auszeichnung

Ungeachtet der Kritik an seinem Umgang mit historischen Fakten soll der österreichische Schriftsteller Robert Menasse am 18. Januar wie geplant die Carl-Zuckmayer-Medaille des Landes Rheinland-Pfalz erhalten. „Robert Menasse hat sich große Verdienste um die deutsche Sprache erworben“, erklärte Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) in Mainz: weiter
  • 253 Leser

Lust auf Konsum ungebrochen

Für Handys, TV & Co. geben die Verbraucher weltweit jetzt erstmals mehr als eine Billion Euro aus.
Der Konsumhunger der Verbraucher nach neuer Technik ist ungebrochen: Kurz vor dem Start der Elektronikmesse Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas erwartet die Branche ungeachtet von Datenschutzdebatten und internationalen Handelsstreitigkeiten für dieses Jahr Rekord-Umsätze. Wie groß der Stellenwert der Branche inzwischen ist, zeigen die Zahlen weiter
  • 237 Leser
Markt bericht

Marktbericht

Die aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd für die Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche für den Zeitraum vom 31. Dezember bis zum 4. Januar 2019 für 200er Gruppe beträgt 38 bis 44 EUR (40,70 EUR). Die Notierung vom 7.?Januar: 1 EUR plus. Der aktuelle Handelsabsatz weiter
  • 169 Leser

Marriott-Hotels Passnummern der Gäste erbeutet

Bei dem groß angelegten Hackerangriff auf die Starwood-Hotels des Marriott-Konzerns sind auch rund 5,2 Mio. unverschlüsselte Passnummern von Gästen erbeutet worden. Gestohlene Passnummern könnten besonders wertvoll für Geheimdienste zum Beispiel aus China sein, weil sie diesen erlauben könnten, Reisen von Regierungsbeamten oder Geschäftsleuten besser weiter
  • 208 Leser
Baden-Württemberg

Mehr Bio fürs Land

Die grün-schwarze Regierung fördert Öko-Betriebe und -Produkte. Bis zu acht neue Musterregionen sind geplant.
Der Kreis Ravensburg ist schon stark im Biolandbau, aber es geht noch besser“, sagt Gedeon Güldenberg, Biolandwirt aus dem oberschwäbischen Schlier. Noch mehr Bio in Baden-Württemberg, das sollen die vier Bio-Musterregionen schaffen, die 2018 gestartet sind: Der Kreis Ravensburg, Konstanz/Bodensee, der Enzkreis und Heidenheim mit Ostalbkreis-Gemeinden. weiter
  • 100 Leser

Menschenhandel Uno alarmiert über Zunahme

Der Menschenhandel nimmt laut Schätzungen der Vereinten Nationen immer größere Ausmaße an. Im Jahr 2016 seien knapp 25 000 Fälle von Menschenhandel aufgedeckt worden, teilte das UN-Büro zur Drogen- und Verbrechensbekämpfung in Wien mit. Im Jahre 2010 seien es noch weniger als 15 000 entdeckte Fälle von Menschenhandel gewesen. Auf jeden weiter
  • 178 Leser

Missbrauch Ermittlungen eingestellt

Nach Vorwürfen gegen einen katholischen Priester im Ruhestand wegen sexuellen Missbrauchs eines Kindes hat die Staatsanwaltschaft Mühlhausen (Thüringen) ihre Ermittlungen eingestellt. Die Vorwürfe, die sich auf die Zeit zwischen 1962 und 1965 bezögen, seien bereits zu DDR-Zeiten verjährt gewesen. Unabhängig davon laufen die kircheninternen Überprüfungen weiter
  • 196 Leser

Neue Partnerin ist schon gefunden

Kira Walkenhorst tritt aus gesundheitlichen Gründen zurück. Ihre Partnerin Laura Ludwig wird auf der Jagd nach neuen großen Erfolgen künftig mit Margareta Kozuch am Netz stehen.
Der Abschied tut Kira Walkenhorst mächtig weh. „Ich würde nichts lieber tun, als mit Laura und meinem großartigen Team dort weiterzumachen, wo wir 2017 aufgehört haben“, sagte die Beachvolleyball-Olympiasiegerin traurig. Es ist Schluss, die Ära mit Laura Ludwig Geschichte. Walkenhorst muss die Bühne unfreiwillig verlassen. „Vielleicht weiter

Noch 43 Container nicht entdeckt

220 der vom Frachter „MSC Zoe“ in die Nordsee gefallenen Container sind bisher lokalisiert worden, teilen die Niederlande mit. 18 weitere seien an Land gespült worden. Offiziell heißt es jetzt, dass 281 Container von Bord gefallen sind. Wo die restlichen 43 Container treiben, ist noch unbekannt. Die Suche wurde gestern wegen eines Sturms weiter

Noch braucht die Konjunktur kein Stärkungsmittel

Zumindest kurzfristig ist eine Rezession wenig wahrscheinlich. Wissenschaft und Wirtschaft fordern Steuerreformen eher aus strukturellen Gründen.
Erst in einer Woche wissen wir, ob die deutsche Wirtschaft in eine Rezession geraten ist. Am 15. Januar veröffentlicht das Statistische Bundesamt erste Berechnungen für das Wirtschaftswachstum im vierten Quartal und im ganzen Jahr 2018. Dann kann diskutiert werden, ob die Bundesregierung die Konjunktur ankurbeln sollte, etwa mit Steuersenkungen. Zumindest weiter
  • 262 Leser

Oppositioneller frei

Der bekannte türkische Oppositionspolitiker Eren Erdem ist nach rund sechs Monaten U-Haft freigekommen. Das entschied Medienberichten zufolge gestern ein Gericht in Istanbul. Der Prozess geht allerdings weiter, ihm drohen bis zu 19 Jahre Haft. weiter
  • 139 Leser

Pharma-Riese kauft Biotech-Firma

Eli Lilly , der US-Pharma-Riese, übernimmt die auf die Krebsbekämpfung spezialisierte Biotech-Firma Loxo Oncology. Der Kaufpreis liegt bei 235 Dollar pro Aktie oder etwa 8 Mrd. Dollar (7 Mrd. EUR). Foto: Frederick Florin/afp weiter
  • 245 Leser

Polizei sucht elften Mann

Zeuge beschreibt Verdächtigen im Freiburger Fall.
Nach der Festnahme von zehn Männern im Fall der mutmaßlichen Gruppenvergewaltigung in Freiburg sucht die Polizei einen elften Verdächtigen. Nach dem unbekannten Mann werde mit einem Phantombild gefahndet, teilte die Polizei mit. Es handele sich um einen 20- bis 25-Jährigen. Es gebe Hinweise, dass auch er sich an der Frau vergangen habe. Ein Zeuge habe weiter

Raser wegen Mordes verurteilt

Zu acht Jahren Jugendstrafe hat das Landgericht Hannover einen 18-jährigen Mann verurteilt, der im Juni einen 82-jährigen Mann überfahren und getötet hat. Das Gericht wertete die Todesfahrt als Mord. Der 18-Jährige hatte nach Erkenntnis der Staatsanwalt zunächst betrunken einen Sportwagen gestohlen. Darin flüchtete er mit einer 17 Jahre alten Bekannten. weiter
Literatur

Rassismus mit Rassismus bekämpft

Aberwitzige Ideen, bittere Pointen: Paul Beattys Roman „Der Verräter“.
„Bitte nicht weitersagen, aber die Wiedereinführung der Rassentrennung in Dickens, die wir während der folgenden Monate betrieben, machte durchaus Spaß.“ Sie haben richtig gelesen: Rassentrennung als Notwehr – es ist eine außergewöhnliche Geschichte aus den USA. Der Erzähler in Paul Beattys Roman „Der Verräter“, Sohn eines weiter
  • 252 Leser

Rooney: Mix aus Alkohol und Pillen

Die Festnahme des englischen Fußball-Stars Wayne Rooney, 33, in den USA ist auf einen Mix von Tabletten und Alkohol zurückzuführen. Das wurde jetzt offiziell. Rooney war am Flughafen Dulles in Washington D.C. vorübergehend inhaftiert worden und kam mit einer geringen Geldstrafe davon. Seit Sommer spielt er für den Hauptstadtklub D.C. United. Foto: Loudoun weiter
Politisches Buch

Rote Fahne im Nebel

Die einen waren für die Kriegskredite, die anderen waren dagegen. Der Streit in der sozialdemokratischen Reichstagsfraktion Anfang August 1914 wurde im Vorgriff auf den Weltenbrand zur „Urkatastrophe“ nicht nur der deutschen, sondern der gesamten europäischen Arbeiterbewegung. Wer in der Frage damals recht hatte, ist zwar inzwischen entschieden: weiter
  • 237 Leser

Schanzenkönig statt schlampiges Genie

Ryoyu Kobayashi hat sich gewandelt. Auch dank seines finnischen Trainers.
Ryoyu Kobayashi hat eine Wandlung vom schlampigen Talent zum Muster-Skispringer vollzogen. Mit dem Tournee-Grand-Slam könnte eine große Ära begonnen haben. Ein gut erzogener Japaner weiß, was sich gehört. Und deshalb verneigte sich Kobayashi, nachdem er gerade die Skisprung-Welt auf Links gedreht hatte, voller Respekt vor den großen Vorbildern. Fast weiter

Schlechte Bewertung

Europas größte Billig-Fluggesellschaft Ryanair ist einer britischen Umfrage zufolge aus Kundensicht die schlechteste Airline bei Kurzstreckenflügen. Passagiere aus Großbritannien waren unter anderem mit dem Boarding, Sitzkomfort sowie Essens- und Getränkeangebot unzufrieden. 100 Millionen Mal Alexa Amazon hat die Marke von 100 Mio. verkauften Geräten weiter
  • 252 Leser

Schlechte Karten für Löw

Nach Auffassung einer Mehrheit der Bundesligaprofis hätte Joachim Löw nach dem WM-Desaster seinen Posten als Bundestrainer räumen müssen. In einer anonymen „kicker“-Umfrage (214 Teilnehmer) erklärten 58,4 Prozent, ein Abgang wäre der richtige Schritt gewesen. Höger am Knie verletzt Der 1. FC Köln muss in der Vorbereitung vorerst ohne Marco weiter
Internet

So bleiben Hacker draußen

Millionen Menschen sind unvorsichtig im Umgang mit ihren Passwörtern. Was kann jeder tun, um sich vor Angriffen wie der jüngsten Hackerattacke zu schützen?
Der Datendiebstahl bei Politikern, Prominenten und Journalisten hat deutlich gemacht, wie sorglos viele im Netz agieren. Was sollte man tun, um seine Daten besser zu schützen? Dazu einige Antworten. War der Datendiebstahl technisch aufwendig und deshalb so erfolgreich? Nein. Die Angriffstechniken waren vermutlich vergleichsweise einfach, sagt Sven Herpig, weiter
  • 229 Leser

SPD für Gratis-Kitas

Partei sammelt im Südwesten nun Unterschriften.
Die SPD-Opposition im Südwesten will per Volksbegehren eine kostenlose Kinderbetreuung bis zum Schulanfang durchsetzen. Dafür sammelt sie jetzt Unterschriften. Zudem stellten die Sozialdemokraten einen Gesetzentwurf vor, der Beitragsfreiheit für bis zu 35 Betreuungsstunden pro Woche vorsieht. SPD-Landeschef Andreas Stoch sagte, viele Bundesländer hätten weiter
  • 106 Leser

Tennis Lieber Training als Fed Cup

Wimbledonsiegerin Angelique Kerber hat sich, wie ihr Management jetzt bestätigte, dafür entschieden, für das Erstrundenspiel im Fed Cup gegen Weißrussland (9. und 10. Februar in Braunschweig) abzusagen. Die 30-Jährige wolle sich stattdessen mit ihrem neuen Trainer Rainer Schüttler gezielt auf die Turniere ab dem 11. Februar in Doha und eine Woche später weiter

Tesla Grundstein für Werk in Shanghai

Der US-Elektroautobauer Tesla hat laut Gründer Elon Musk gestern mit dem Bau eines Werks in der chinesischen Millionenmetropole Shanghai begonnen. Die Produktion der ersten Autos vom Typ Model 3 solle bereits Ende des Jahres beginnen. „Nächstes Jahr wollen wir die Produktion in Großserie erreichen.“ Tesla hatte im Sommer angekündigt, in weiter
  • 224 Leser

Tod von fünf Teenagern entsetzt Polen

Der Escape-Room, in dem die Mädchen erstickt sind, war nach Angaben der Feuerwehr nicht sicher.
Die Staatsanwaltschaft hat gegen den Besitzer des Unglücks-Escape-Rooms in Koszalin (Polen) ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. In dem Raum waren am Freitagabend fünf 15-jährige Mädchen bei einem Brand erstickt. Sowohl die Regierung als auch die Bevölkerung zeigten sich entsetzt. Tausende versammelten sich zu einer Gedenkfeier. Bei der ersten Begehung weiter
  • 130 Leser

Trainingsplan richtet sich nach den deutschen Spielen

Die Trainer der drei württembergischen Erstligisten sind sich einig: Das Titelrennen bei der anstehenden Weltmeisterschaft wird eine enge Sache.
In einem Punkt sind sich die drei Trainer der württembergischen Handball-Bundesligisten einig. Einen Turniersieger für die am Donnerstag beginnende Weltmeisterschaft in Deutschland und Dänemark vorherzusagen, ist nahezu unmöglich. „Es gibt keine Mannschaft, die klar über allen anderen steht“, sagt Hartmut Mayerhoffer von Frisch Auf Göppingen. weiter

TSG Hoffenheim Trio fehlt beim Trainingsstart

Fußball-Bundesligist TSG Hoffenheim hat gestern ohne Ermin Bicakcic, Kerem Demirbay und Reiss Nelson die Vorbereitung auf die Rückrunde in Angriff genommen. Abwehrspieler Bicakcic, 28, fehlte aufgrund einer Erkältung, Mittelfeldspieler Demirbay, 25, hat muskuläre Probleme. Der 19-jährige Nelson, der bis zum Saisonende vom FC Arsenal ausgeliehen ist, weiter
TV  TIPP

TV Tipp

Fünf Jahre sind eine lange Zeit. Das muss auch Superman alias Clark Kent (Brandon Routh) erkennen, als er von seinem Heimatplaneten Krypton zurück auf die Erde kehrt. Dort haben sich viele Dinge verändert: Seine große Liebe Lois Lane (Kate Bosworth) soll ausgerechnet für einen Artikel mit dem Titel „Warum die Welt Superman nicht braucht“ weiter
  • 137 Leser
Grüne

Twitter-Fauxpas zur Unzeit

Eine Video-Botschaft des Vorsitzenden Robert Habeck hat den Auftakt zum Wahlkampf in Ostdeutschland verhagelt.
Es sollte der Auftakt zu einem grünen Superjahr werden: erst die Wahlen in Europa und Bremen, bei denen den Grünen rund 20 Prozent vorhergesagt werden, dann noch drei Landtagswahlen. Doch eine Twitter-Botschaft des Vorsitzenden Robert Habeck hat der Partei den Auftakt für das Wahljahr in Frankfurt (Oder) gründlich verhagelt. Thüringen, wo im Oktober weiter
  • 115 Leser

Unerwarteter Rücktritt

Präsident Jim Yong Kim tritt ab. Der Grund ist unklar.
Mehr als drei Jahre vor dem offiziellen Ende seiner zweiten Amtszeit hat der Präsident der Weltbank, Jim Yong Kim, überraschend seinen Rücktritt angekündigt. Kim lege seinen Posten zum 1. Februar nieder und wolle sich künftig im Auftrag einer "Gesellschaft" mit Investitionen in die Infrastruktur von Entwicklungsländern beschäftigen, teilte die Weltbank weiter
  • 209 Leser

Unfall Sattelzug kippt um

Ein mit zehn Tonnen Lebensmitteln beladener Sattelzug ist am Montag auf der Bundesstraße 465 umgestürzt. Der Fahrer blieb bei dem Unfall bei Münsingen (Kreis Reutlingen) unverletzt und konnte sich selbst aus dem Laster befreien, wie die Polizei mitteilte. Demnach kam der 37 Jahre alte Mann vermutlich aus Unachtsamkeit von der Fahrbahn ab. Die rechte weiter

Unruhe bei Ferrari

Teamchef Arrivabene muss gehen, der neue Mann: Binotto.
Sebastian Vettel bekommt wohl einen neuen Teamchef beim Formel-1-Traditionsrennstall Ferrari. Die Zeit des noch immer titellosen Maurizio Arrivabene soll vorbei sein. Fiat-Präsident John Elkann und Personen aus dessen engstem Umfeld hätten sich laut diverser Medien entschlossen, Arrivabene durch den bisherigen Technik-Direktor Mattia Binotto zu ersetzen. weiter

Usbekistan Hotelzimmer nicht nur für Eheleute

In Usbekistan dürfen nun auch unverheiratete Paare in Hotels übernachten. Das hat Staatschef Schawkat Mirsijojew per Dekret angeordnet. Das bisherige Verbot habe Prostitution verhindern und den „verkommenen Lebensstil“ junger Menschen bekämpfen sollen, wie die staatliche Nachrichtenagentur schreibt. Es habe als aufrührerisch gegolten, wenn weiter
Augen Blick

Vater setzt Kind aus

Weil sie nicht einschlafen wollte, hat ein 33-jähriger Vater in Mecklenburg-Vorpommern seine neunjährige Tochter auf der Insel Rügen ausgesetzt. Er war mit ihr am Samstagabend von Stralsund auf die Insel nach Altefähr gefahren und setzte sie ab – damit sie sehe, „wie gut sie es zu Hause hat“, sagte er später zu Polizisten. Das Kind weiter
  • 120 Leser

Versuchter Putsch im westafrikanischen Gabun

Regierung: "Situation unter Kontrolle"
Im westafrikanischen Gabun ist ein Militärputsch fehlgeschlagen. Eine Gruppe von Soldaten hatte am Montagmorgen den staatlichen Rundfunk in der Hauptstadt Libreville gestürmt und die Bevölkerung zum Aufstand aufgerufen. Schüsse waren zu hören, Panzer rückten vor. Ein Regierungssprecher erklärte wenige Stunden später, die Situation sei unter Kontrolle. weiter
  • 166 Leser

Wanderer zwischen den Welten

2019 ist auch ein Offenbach-Jahr. Der Komponist und Satiriker wurde vor 200 Jahren in Köln geboren.
Bewundert und geliebt, angefeindet, ignoriert, vergessen und später wiederentdeckt – das Schicksal des deutsch-französischen Komponisten Jacques Offenbach spiegelt die Beziehungen beider Länder im 19. Jahrhundert wider. Hinter bekannten Melodien wie dem „Cancan“ und der „Barcarole“ steht eine bewegende Geschichte von Aufstieg weiter
  • 322 Leser
Land am Rand

Wenn Grüne auffliegen

Es muss nicht immer Kaviar sein, mit dem Motto kam man schon Mitte des 20. Jahrhunderts noch weit rum in der Weltgeschichte. Im Twitter-Zeitalter gilt das noch immer – wie wäre es etwa mit einem vergoldeten Steak in Dubai? Doch hier soll es ja nicht um Bayern-Stars gehen, die grün allenfalls hinter den Ohren sind. Es geht um echte Grüne, Politiker, weiter
  • 103 Leser

Winter extrem

Schnee und kein Ende: Wie hier in Traunstein türmt sich die weiße Masse in Bayern und Österreich zu hohen Bergen auf. Im Landkreis Miesbach gilt Katastrophenalarm, dort fällt bis Freitag die Schule aus. Und es soll weiter schneien: Für das Allgäu und Oberbayern wird heute und am Mittwoch wieder starker Schneefall erwartet. Foto: Tobias Hase/dpa Blick weiter
  • 297 Leser
Klick mal rein

Wo finden junge Eltern Hilfe?

Der Nachwuchs ist da – und mit ihm viel Freude und oft ähnlich viel Überforderung. Wohin mit meinen Fragen, meinen Sorgen? Wer hilft bei Problemen weiter? Das Sozialministerium Baden-Württemberg bietet online unter www.muetter-vaeter-bw.de eine große Adresssammlung an, sortiert nach Themenbereichen von Familienferienstätten über Erziehungsberatungsstellen weiter

Wohin steuert Kim Jong Un?

Der Staatschef wird 35 Jahre alt. Ein Geburtstag zwischen Atomprogramm und vorsichtiger Öffnung des Landes.
Kim Jong Un kann auf den früheren US-Basketballstar Dennis Rodman als guten Freund bauen. Rodman, der als Exzentriker gilt, brachte dem nordkoreanischen Machthaber vor fünf Jahren in Pjöngjang in einer Sporthalle mit krächzender Stimme ein Geburtstagsständchen. Ob der US-Amerikaner sich für seinen „Freund fürs Leben“ am Dienstag etwas Besonderes weiter
  • 170 Leser

Zverev: Zerrung

Der Weltranglistenvierte Alexander Zverev, 21, bangt um die Teilnahme an den Australian Open in Melbourne vom 14. bis 27. Januar. Er erlitt gestern im Training eine Oberschenkelzerrung und muss auf jeden Fall einige ein paar Tage pausieren. Foto: Tony Ashby/afp weiter
Medizin

Zweifel an der Zahnspange

Gebisskorrekturen sind ins Gerede gekommen: Sie seien teuer, aber weitgehend wirkungslos. Ob das so ist, hat ein Gutachten untersucht.
Muss es wirklich eine Zahnspange sein? Das fragen sich nach der entsprechenden Diagnose Kinder und ihre Eltern. Nicht nur wegen möglicher Schmerzen und Komplikationen, sondern auch wegen der Kosten. Schließlich übernehmen die gesetzlichen Kassen die Rechnung des Kieferorthopäden erst ab einem gewissen Schweregrad der Zahn- beziehungsweise Kieferfehlstellung. weiter
  • 5
  • 224 Leser

Ökostrom holt Strom aus Kohle ein

Der Anteil von Sonne, Wind und Wasser an der Erzeugung steigt auf ein Rekordhoch. Das ist gut fürs Klima.
Die erneuerbaren Energien haben im vergangenen Jahr in Deutschland erstmals so viel Strom geliefert wie Braun- und Steinkohle. Der Anteil von Wind, Sonne und weiteren Ökostrom-Quellen an der Gesamtproduktion lag 2018 laut der Denkfabrik Agora Energiewende bei 35,2 Prozent – die Kohle kam auf den gleichen Wert. Der Öko-Anteil am Stromverbrauch weiter
  • 268 Leser

Leserbeiträge (5)

Traditionelles Drei-Königsschießen beim Schützenverein Durlangen

Insgesamt 45 Teilnehmer wetteiferten am 6 Januar 2019 um den begehrten Wanderpokal, seinerzeit gestiftet vom Initiator und ersten Vereinsvorstand Rudolf König.Die Schützen schossen mit einem KK-Gewehr auf einer Distanz von 50m je 5 Schuss liegend aufgelegt und liegend freihändig.

Bei der Siegerehrung am späten Nachmittag dankte Vorstand

weiter
  • 1
  • 747 Leser
Lesermeinung

Zum GT-Artikel „Langsamer nach Lautern rein“ vom 8. Januar

Wie Sie wissen, lieber Herr Ortsvorsteher Deininger, schätze ich Ihr Engagement für die positive Entwicklung des Ortsteils Lautern sehr. Doch bei Ihrem Vorhaben, eine Verschwenkung der Heubacher Straße vorzusehen, möchte ich Ihnen entschieden widersprechen. Diese Verschwenkungskurve ist eine echte „Verschwendungskurve“. Wenn schon das Landratsamt und

weiter
  • 4
  • 199 Leser
Lesermeinung

Zu FC-Bayern-Star Franck Ribéry:

„Es ist längst nichts Neues mehr, dass Franck Ribéry durch Negativschlagzeilen – leider immer wieder auch außerhalb des Spielfeldes – auf sich aufmerksam macht. Durch seine via Instagram geposteten degoutanten Schimpftiraden hat er den Bogen endgültig überspannt. Ribéry musste sich doch darüber im klaren sein, dass seine Golden-Steak-Marotte in Dubai

weiter
  • 4
  • 257 Leser
Lesermeinung

Zum Thema Wolfsbisse:

Ich kann es mir nicht verkneifen auf die vom Steuerzahler finanzierten Gehirnwäschen der „Bündischen“ NGOs, die ohne Unterbrechung weitergehen, hinzuweisen. Kurz die Fakten: Stand Juli 2017 sind bestätigte Wolfsrisse an Nutztieren in der Bundesrepublik Deutschland: 3523. BaWü ist dabei noch nicht erfaßt, da „unser Wolf“ im Schwarzwald erst dieses Jahr,

weiter
  • 1
  • 217 Leser

Zum Artikel: Kunz stellt Bauantrag zum Zeiselberg

Das wären ja dann rund 350 Besucher, die in dieser Gastronomie gleichzeitig bewirtet werden können. Da bin ich gespannt auf die Zahl der Stellplätze, die die Stadt vom Investor Kunz fordert, bzw. auf den Geldbetrag, der ersatzweise zu erbringen ist. Als Stadtrat Dincels IDS GmbH das ehemalige Brenzhaus in eine Art Boarding-Haus umbaute,

weiter
  • 5
  • 1021 Leser