Artikel-Übersicht vom Freitag, 25. Januar 2019

anzeigen

Regional (114)

Kurz und bündig

Blindow-Schulen laden ein

Aalen. Das Ausbildungsangebot der Bernd-Blindow-Schulen in Aalen reicht von therapeutischen Angeboten wie Ergotherapie und Physiotherapie über Grafik-Design bis hin zur Ausbildung von Pharmazeutisch-technischen Assistenten (PTA). Am Tag der offenen Tür in der Heinrich-Rieger-Str. 22/1 am Samstag, 26. Januar, können sich Interessierte über die verschiedenen

weiter
  • 217 Leser
Kurz und bündig

Das Phänomen der Heilung

Aalen. Der Kinopark Aalen zeigt am Sonntag, 27. Januar, von 11 bis 17.15 Uhr den Dokumentarfilm „Das Phänomen der Heilung, die weltweiten Aktivitäten des Bruno-Gröning-Freundeskreises“. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 257 Leser
Kurz und bündig

Die Geschichte von Aalen

Aalen. Die Bücher von Oskar Betsch „Streifzüge durch die Geschichte Aalens“ sind in den Buchhandlungen Osiander in Aalen und Henne in Wasseralfingen wieder erhältlich.

weiter
  • 345 Leser
Kurz und bündig

Hochschulgottesdienst

Aalen. Die ökumenische Hochschulseelsorge lädt am Sonntag, 27. Januar, um 19 Uhr zu einem Gottesdienst in die Heilig-Kreuz-Kirche mit dem Thema „Auf Herz und Nieren geprüft?“ ein. Anschließend besteht die Möglichkeit zur Begegnung bei Getränken und Gebäck.

weiter
  • 171 Leser
Kurz und bündig

Kunst von Pfarrern

Aalen-Wasseralfingen. Durch die spannungsreiche, ungewöhnliche Ausstellung in der Museumsgalerie im Bürgerhaus Wasseralfingen „Kunst von Pfarrern im Südwesten“ führt Kurator Joachim Wagenblast interessierte Kunstfreunde am Sonntag, 27. Januar, um 14.15 Uhr.

weiter
  • 250 Leser
Polizeibericht

E-Bike geklaut

Aalen. Zwischen Dienstagnachmittag und Donnerstagvormittag wurde nach Angaben der Polizei in der Aalener Innenstadt ein E-Bike geklaut. Das Rad der Marke Bulls, Typ Sturmvogel E, habe der Besitzer hinter einem Wohnhaus im Bereich Spritzenhausplatz abgestellt und per Schloss an einem Fahrradbügel gesichert. Das E-Bike mit einer auffällig braunen Bereifung

weiter
  • 145 Leser
Polizeibericht

Imbisswagen gestreift

Aalen-Wasseralfingen. Auf rund 500 Euro schätzt die Polizei den Sachschaden, den ein 39-Jähriger am Freitag kurz nach 9 Uhr verursachte: Als er mit seinem Lkw in der Karlstraße unterwegs war, streifte er einen Imbisswagen, der dort abgestellt war. Der Imbisswagen wurde dabei leicht verschoben, Gegenstände im Fahrzeuginneren fielen dabei zu Boden.

weiter
  • 1
  • 773 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht mit Folgen

Abtsgmünd. Auf einem Kundenparkplatz im Abtsgmünder Gewerbegebiet Osteren hat eine 78-jährige Autofahrerin nach Angaben der Polizei am Donnerstag in der Zeit zwischen 14.30 Uhr und 14.40 Uhr beim Ausparken ein abgestelltes Fahrzeug beschädigt. Obwohl die Unfallverursacherin noch von einer Zeugin angesprochen worden sei, habe sie sich unerlaubt von

weiter

Vermeintliche Trickbetrügerin freigesprochen

Gericht Ehepaar fällt auf Enkeltrick herein. Doch die Tat war einer 27-Jährigen nicht zweifelsfrei nachzuweisen.

Aalen. „Eine deutliche Ähnlichkeit ist vorhanden, das muss man schon sagen.“ Dennoch musste Amtsgerichtsdirektor Martin Reuff jetzt eine 27 Jahre alte Berlinerin freisprechen. Sie war wegen eines sogenannten Enkeltrickbetrugs angeklagt. Aber es gab auch Hinweise, dass sie zur Tatzeit nicht in Aalen war.

Im Juni hatte ein Aalener Rentnerehepaar

weiter
  • 5
  • 178 Leser
So ist's richtig

Parkplatz statt Park

Aalen. Bei der Baustelle am „Vorderen Kirchberg“ in Unterkochen handelt es sich nicht um den Bau eines Parks, sondern eines Parkplatzes für ein Hotel.

weiter
  • 383 Leser
Spion

Braukultur wird gefördert

Der Ostalbkreis gehört zu den Regionen, in der die Regionalentwicklung über das sogenannte „Leader“-Programm gefördert werden kann. Dazu gehören offenbar auch die Gastronomie und insbesondere die Braukultur. Jaja, denn die Lammbrauerei Untergröningen erhält Leader-Förderung für den Neubau ihres Sudhauses. Nicht irgendeine Summe, nein, sondern

weiter
  • 125 Leser

Kinderförderung im Rathaus

Aufwind Der Förderverein eröffnet neuen Standort für die kostenlosen Angebote der Interdisziplinären Frühförderstelle in Unterkochen.

Aalen-Unterkochen

Zahlreiche Gäste konnte Wilhelm Schiele, Vorsitzender des Fördervereins Aufwind, zur Eröffnung der neuen Räume seiner Interdisziplinären Frühförderstelle IFF im Unterkochener Rathaus begrüßen. Diese waren benötigt worden, nachdem im eigentlichen Aufwind-Gebäude im Grauleshof die Krippe Storchennest gegründet worden war.

In seinem

weiter
  • 112 Leser
Frage der Woche

Musikinstrumente – Top oder Flop?

Passend zum Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ in Neresheim hat die SchwäPo Passanten in der Aalener Innenstadt gefragt: Spielen Sie selbst ein Instrument? Oder haben Sie sogar den Traum, einmal ein bestimmtes zu lernen?
Iris Donhauser (55)

Arzthelferin, Ellwangen-Neunheim

„Als Kind habe ich ganz klassisch Blockflöte gelernt. Allerdings nur, bis ich 10 Jahre alt war, dann habe ich aufgehört. Mein Traum war es immer, Gitarre zu spielen. Das hat sich aber dann doch nicht ergeben. Dafür können meine Kinder jetzt Gitarre, Keyboard und Flöte. Sie haben die Musik für

weiter

Die 18. Infotage Energie an der Hochschule Aalen sind eröffnet

Fachmesse Die 18. „Infotage Energie“ an der Hochschule Aalen sind eröffnet. In seiner Begrüßung am Freitagabend erklärte Oberbürgermeister Thilo Rentschler, dass die präsentierten Themen der Infotage 2019 so aktuell wie nie zuvor seien – angesichts von Klimawandel und Energiewende. „Um die Herausforderungen anzugehen, braucht

weiter
  • 189 Leser

Schnäppchenjäger aufgepasst: Der Winterschlussverkauf startet

Rabattaktionen Am Montag, 28. Januar, startet in Aalen der Winterschlussverkauf. Bis zum 16. Februar soll es in den Geschäften richtige Schnäppchen geben. Die Ware für die kommende Saison braucht Platz, also muss die alte Ware raus. Und das Wetter spielt mit: Reduzierte Artikel können bei den aktuellen Temperaturen sogar noch getragen werden. Da es

weiter
Kurz und bündig

Brunch mit Musik

Schwäbisch Gmünd. Der Kulturtreff Paletti im Mühlbergle lädt am Samstag, 26. Januar, von 11 bis 13 Uhr zum „Brunch mit Musik“ ein. Der Erste-Sahne-Chor singt Lieder aus unterschiedlichen Kulturen und Jahrhunderten.

weiter
Kurz und bündig

Kultur in St. Michael

Schwäbisch Gmünd. Abend- und Wiegenlieder, passende Texte und Klavierstücke sind am Sonntag, 27. Januar, ab 17 Uhr im Gemeindesaal unter der Kirche St. Michael in der Gmünder Weststadt zu hören. Als Sängerinnen wirken Bärbel und Helen Junker mit. Thomas Krieg begleitet mit der Gitarre und liest Texte. Rosi Schmid spielt am Klavier. Der Eintritt ist

weiter
Kurz und bündig

„Unser Heine“

Schwäbisch Gmünd. Unter dem Motto „Unser Heine“ gibt es am Samstag, 26. Januar, um 19.30 Uhr im Gemeindezentrum Lindenfeld Einblicke ins Leben und Werk Heinrich Heines. Die von Moni Niemöller, Signe Sellke und Ralf Büttner vorgetragenen Texte werden kommentiert durch Kompositionen Marcus Englerts. Für alle, die Spaß haben an Wortwitz, Ironie, aber

weiter

Eine Legende namens KKF

Brazil Walter Deininger ist aus der Schwäbisch Gmünder Kinowelt nicht wegzudenken. Wie alles im Jahr 1981 in der Kino-Kneipe-Fabrik im Gmünder Hirschgässle 7 begonnen hat.

Schwäbisch Gmünd

Das KKF Brazil, besser Kino-Kneipe-Fabrik, steht für besondere Filme. Es ist nicht nur Kino, sondern auch Kneipe. Alles in einer ehemaligen Fabrik. In der Kneipe eine Bühne für ein Live-Programm, das 2019 wieder Höhepunkte bringt. Kabarettist Michael Gaedt macht den Anfang, dann Blues und Soul-Rock’n Roll aus Kanada, Mira Wunder

weiter
  • 131 Leser
WoizA

Warom Radler en Ellwanga gfährlich läbat ond was da Woiza so saumäßig wurmt.

Die Straßenplaner rechnen offenbar fest damit, dass die Bemühungen jener Ideologen Früchte tragen, die den Diesel, aber am besten das Auto grundsätzlich zum Teufel wünschen: Ellwangen wird autofrei. Und zwar in absehbarer Zeit. Wie sonst könnte man sich erklären, dass man am oberen Ende der Bahnhofstraße die Radwege vom neuen Kreisverkehr bei den Stadtwerken

weiter
  • 4
  • 145 Leser
Kurz und bündig

Lesung mit Axel Hacke

Ellwangen. Axel Hacke ist wegen seiner Kolumnen im SZ-Magazin bekannt. Am Montag, 4. Februar, kommt der Autor um 20 Uhr zu einer Lesung in die Buchhandlung Rupprecht. Er stellt sein neues Buch aber auch einige seiner Kolumnen vor. Karten zu 16 Euro sind im Vorverkauf in der Buchhandlung erhältlich.

weiter
  • 302 Leser
Kurz und bündig

Nationaler Gedenktag

Ellwangen. Am Mittwoch, 30. Januar, findet in der Aula des Kreisberufsschulzentrums Ellwangen von 14.05 bis 15.40 eine öffentliche Lesung zum Nationalen Gedenktag statt. Die mehrfach preisgekrönte Berliner Schriftstellerin Anja Tuckermann liest aus ihrem mit dem Deutschen Jugendbuchpreis ausgezeichneten biografischen Roman „Denk nicht, wir bleiben

weiter

Viel Glas und ein Flachdach für das Rathaus

Gemeinderat Rainau verabschiedet Haushaltsplan 2019 und billigt die Planung der Rathauserweiterung.

Rainau. In Rainau wurde der Haushaltsplan 2019 erstmals nach dem neuen kommunalen Haushaltsrecht (NKHR) im System der Doppik vorgelegt. In der Oktobersitzung eingebracht und in der Klausursitzung im November diskutiert, ergaben sich noch einige Änderungen. Bürgermeister Christoph Konle teilte dazu mit, einige Projekte könnten auch auf 2020 verschoben

weiter
Kurz und bündig

Zwei Schulen singen

Unterschneidheim. Die Franz-Bühler-Grundschule und die Sechta-Ries-Schule laden am Donnerstag, 7. Februar, um 19 Uhr zum Konzert „Wir singen“ in die Turn- und Festhalle Unterschneidheim ein.

weiter
  • 454 Leser
Kurz und bündig

Basar in Rindelbach

Ellwangen-Rindelbach. In der Turnhalle Rindelbach findet am Samstag, 26. Januar, von 13.30 bis 15.30 Uhr eine Kinderbedarfsbörse statt, veranstaltet von der Sing- und Spielschar der Böhmerwäldler Ellwangen. Mit im Programm sind neben Bekleidung auch Autositze, Kinderwagen, Bücher, Spielwaren, Fahrzeuge und vieles mehr.

weiter
  • 306 Leser
Kurz und bündig

Das südliche Afrika

Ellwangen. Seit 30 Jahren bereist der Fotograf und Kameramann Stefan Weindl die Welt. Am Mittwoch, 30. Januar, führt er um 20 Uhr im Jeningenheim die Besucher in die grandiose Natur des südlichen Afrika – nach Südafrika, Namibia, Botswana und Zimbabwe. Mit acht Projektoren, zehn Meter Breitleinwand und 600 Panoramadias gelingt es ihm überzeugend, diese

weiter
  • 316 Leser
Kurz und bündig

Schule, Wahl und Spenden

Rosenberg. Mit einer Bürgerfragestunde beginnt am Montag, 28. Januar, um 18.30 Uhr die Sitzung des Gemeinderats Rosenberg im Rathaus. Im Anschluss auf der Tagesordnung: Vergaben für den 4. und 5. Bauabschnitt der Karl-Stirner-Schule, Gemeindewahlausschuss und Spendenbericht 2018.

weiter
  • 355 Leser

Unterschiedliche Chöre, aber gemeinsames Ganzes

Jahreshauptversammlung Liederkranz Röhlingen will Kräfte bündeln, aber alle Ensembles fortführen.

Ellwangen-Röhlingen. Zahlreiche Mitglieder kamen zur Mitgliederversammlung des Liederkranzes Röhlingen in das Dorfhaus. Vorsitzender Eugen Veile betonte wie wichtig dem Verein die Einbindung in das soziale Miteinander innerhalb des Dorfgeschehens, aber auch über dessen Grenzen hinaus, sei.

Ortsvorsteher Peter Müller sah den Verein als wichtigen Kulturträger

weiter

Eine Tankstelle für gelebte Inklusion

Einweihungsfeier Der BAD Ellwangen der Stiftung Haus Lindenhof ist in die Spitalstraße 27 umgezogen.

Ellwangen. Der BAD (Beratung und Ambulante Dienste) der Stiftung Haus Lindenhof in Ellwangen hat ein neues Zuhause. Am Donnerstag fand die feierliche Einweihung des Beratungsdienstes für behinderte Menschen in den frisch bezogenen Räumen des ehemaligen WOHA-Kaufhauses in der Spitalstraße 27 statt.

Die Freude über den Einzug ins neue Domizil stand dem

weiter
  • 5
Kurz und bündig

Bebauungsplan Rinnenbach

Westhausen-Lippach. Der Ortschaftsrat Lippach tagt am Dienstag, 29. Januar, um 18.30 Uhr im Ortschaftsgebäude öffentlich. Es geht in der Sitzung primär um den Bebauungsplan „Rinnenbach“.

weiter
  • 373 Leser

Ehrenzeichen für Feuerwehrleute

Feuerwehr Kerkingen Ehrungen standen im Mittelpunkt bei der Hauptversammlung der Feuerwehrabteilung Kerkingen. Nachdem Abteilungskommandant Matthias Herdeg seinen Bericht abgegeben hatte und insbesondere auf Details des neu zu bestellenden Feuerwehrfahrzeuges eingegangen ist, schritt Kommandant Klaus Kurz zu den Ehrungen. Mit dem Feuerwehrehrenzeichen

weiter
Kurz und bündig

Eine persische Kampfkunst

Riesbürg-Pflaumloch. Das Judo-Sport-Team Pflaumloch stellt am Samstag, 26. Januar, um 16 Uhr im Vereinsheim, Heinestraße 20, die persische Kampfkunst „Kung Fu To’A“ vor. Diese wurde in den 1960er Jahren im Iran entwickelt und verbindet die chinesische Kampfkunst Kung Fu mit dem altpersischen To’A.

weiter
  • 233 Leser
Kurz und bündig

Karten Frauenbund-Fasching

Westhausen. Unter dem Motto „In 80 Tagen um die Welt“ steigt am Montag, 25. Februar, um 19.30 Uhr der Frauenbund-Fasching in der Turn- und Festhalle Westhausen, exklusiv für Frauen und Mädchen. Die Musik kommt von der Band „Happy Hour“. Karten zu acht Euro gibt es im Vorverkauf am Samstag, 9. Februar, um 18 Uhr im Pfarrstadel.

weiter
  • 220 Leser

Kegelspezialist Jürgen Förstner wird Schützenkönig

Königsfeier Schützen- und Kegelverein Goldberg Goldburghausen kürt seine treffsichersten Schützen.

Riesbürg-Goldburghausen. Er ist eigentlich Spezialist für das Kegeln. Doch in diesem Jahr holte sich Jürgen Förstner auch beim Königsschießen die Königswürde beim Schützen- und Kegelverein Goldberg Goldburghausen. Die Überraschung war entsprechend groß, als Sportleiterin Roswitha Götz ihm die Königskette umhängte.

Die Damen- und Jugendkönigswürde blieb

weiter

Lieder, Bilder und Dialog

Landfrauen Am Mittwoch, 6. Februar, ist in Flochberg ein Begegnungstag.

Bopfingen-Flochberg. Unter dem Motto „Leben ist Bewegung“ veranstaltet die Landfrauenvereinigung des katholischen Frauenbundes am Mittwoch, 6. Februar, einen Begegnungstag für Frauen aller Konfessionen in Flochberg. Der Tag beginnt um 9 Uhr in der Wallfahrtskirche mit einem Gottesdienst. Anschließend referiert Margret Schäfer-Krebs aus

weiter
Kurz und bündig

Propsteischule stellt sich vor

Westhausen. Schülerinnen und Schüler der Klasse 4 und deren Eltern sind herzlich am Mittwoch, 13. Februar, von 17 bis 19 Uhr zum Informations- und Schnuppernachmittag an die Propsteischule Westhausen eingeladen. Am Beginn steht um 17 Uhr eine Elterninformation, anschließend besteht die Gelegenheit, die Schule bei verschiedenen Aktionen und Workshops

weiter
  • 219 Leser

Schuften für das Feuerwehrhaus

Feuerwehr Baldern Abteilungskommandant Johannes Hahn blickte bei der Hauptversammlung auf das Jahr 2018 zurück. Dieses war geprägt von den vielen Eigenleistungen am Bau des neuen Feuerwehrhauses. Trotzdem kamen Übungen und Ausbildungsveranstaltungen nicht zu kurz. Fünf Mitglieder wurden mit dem Feuerwehrehrenzeichen des Landes in Bronze ausgezeichnet.

weiter
Kurz und bündig

Wanderung zu den Windrädern

Bopfingen-Oberriffingen. Der Schwäbische Albverein Bopfingen wandert am Sonntag, 27. Januar, zu den Windrädern bei Oberriffingen. Dort erklärt Erwin Schweizer die Anlage und beantwortet Fragen. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Gasthaus „Hirsch“ in Oberriffingen. Dort wird auch nach der Wanderung eingekehrt.

weiter
  • 200 Leser

Wir gratulieren

Am Samstag

Bopfingen-Baldern. Karl-Heinz Wiedmann, Untere Weilerstr. 17, zum 70. Geburtstag.

Am Sonntag

Aalen-Wasseralfingen. Rosemarie Kleemann, Tulpenstr. 21/1, zum 85. Geburtstag.

Abtsgmünd. Ursula Hertl zum 75. Geburtstag.

Bopfingen. Christa Winter, Am Stadtgraben 84, zum 75. Geburtstag.

weiter
Kurz und bündig

Basar des Kinderhauses

Oberkochen. In der Dreißentalhalle findet am Samstag, 23. März, die Kinderbedarfsbörse des Kinderhauses Gutenbach statt. Die Nummernvergabe erfolgt vom 11. bis 22. Februar unter der neuen E-Mail-Adresse basar-oberkochen@web.de. Bitte vollständigen Namen und Telefonnummer angeben. Helfer können sich ab sofort per E-Mail melden.

weiter
  • 575 Leser
Kurz und bündig

Baugebiet und Schulen

Aalen-Waldhausen. Der Ortschaftsrat tagt am Dienstag, 29. Januar, ab 19.30 Uhr im Bürgerhaus. Themen: Querungshilfe im Kreuzungsbereich Kapfenburg-/Simmisweiler Straße, Terminplanung Baugebiet nördlich der Simmisweiler Straße, Vorgehen in Sachen Grundschullandschaft in Ebnat und Waldhausen.

weiter
  • 180 Leser
Kurz und bündig

Die Besiedlung der Ostalb

Neresheim. Vhs Ostalb und Stadt Neresheim bieten am Dienstag, 29. Januar, 19.30 Uhr im Musiksaal der Härtsfeldschule den Vortrag „Besiedlung des Ostalbkreises von der Steinzeit bis zum Mittelalter“ von Stefan Müller. Eintritt frei. Spenden erbeten.

weiter
  • 127 Leser

Haushalt und Trinkwasser

Kommunalpolitik Am Montag tagen Ausschuss und Gemeinderat.

Neresheim. Am Montag, 28. Januar, tagt um 17.15 Uhr zunächst der Technische Ausschuss im Rathaus Neresheim. Um 18 Uhr beginnt die Sitzung des Gemeinderats. Auf der Tagesordnung: Vorstellung des Theaterprojekts „Wir sind das Härtsfeld“, Verabschiedung der Haushaltssatzung 2019 mit Haushalts-, Finanz- und Stellenplan sowie des Wirtschaftsplans

weiter
Kurz und bündig

Kinderfasching in Kösingen

Neresheim-Kösingen. Der Kinderfasching der Faschingsfreunde Kösingen steigt am Samstag, 26. Januar, um 14 Uhr in die Turn- und Festhalle Kösingen. Es gibt Programm mit Tänzen.

weiter
  • 449 Leser
Kurz und bündig

Mittelpunkt-Gottesdienst

Aalen-Waldhausen. Beim Mittelpunkt-Gottesdienst am Sonntag, 27. Januar, um 18 Uhr im Bürgerhaus geht es um Ermutigung für 2019. Es spricht Bettina Gerhard. Parallel dazu ist ein Kinderprogramm im Christushaus.

weiter
  • 359 Leser

Neue Mitte und Wahlen

Gemeinderat Gremium tagt am Montag, 28. Januar, ab 18.30 Uhr.

Oberkochen. Der Gemeinderat tagt am Montag, 28. Januar, um 18.30 Uhr im Rathaus. Themen: Wirtschaftsplan der GEO 2019, Haushaltsplan 2019, Vergaben für das Projekt „Neue Mitte“, Genehmigung überplanmäßiger Ausgaben im Haushalt 2018, Schulversuch „NWT als Leistungsfach in der Kursstufe“ am EAG ab Schuljahr 2020/21, Wahl des Gemeindewahlausschusses

weiter
  • 216 Leser
Kurz und bündig

Skilift und Skihütte geöffnet

Oberkochen. Der Skilift und die Skihütte auf dem Volkmarsberg sind am Samstag ab 13 Uhr geöffnet. Am Sonntag bleiben Hütte und Lift wegen des Faschingsumzugs in der Stadt geschlossen.

weiter
  • 226 Leser

Verpuffung im Seniorenheim

Feuerwehr Dicker Rauch im Untergeschoss durch Defekt in Heizungsanlage.

Neresheim. Am Donnerstag, kurz vor 11 Uhr, ist es zu einer folgenreichen Verpuffung in einer Einrichtung für Senioren in der Straße „Am Ulrichsberg“ gekommen. Die Feuerwehr rückte wegen des Alarms der Brandmeldeanlage dort aus. Beim Eintreffen der Feuerwehr war das komplette Untergeschoss der Einrichtung voll dichtem Rauch, sodass die Einsatzkräfte

weiter
Kurz und bündig

Wochenmarkt verlegt

Oberkochen. Wegen den Vorbereitungen zum närrischen Treiben vor dem Fastnachtsumzug am Sonntag, 27. Januar, und der Behinderten-Prunksitzung des Ostalbkreises am 9. Februar wird der Wochenmarkt am Samstag, 26. Januar, und am Samstag, 9. Februar, ins Jägergässle verlegt.

weiter
  • 217 Leser

Worte, Musik und Kabarett

Lesung Elisabeth Kabatek ist am 2. April zu Gast in der Stadtbibliothek.

Oberkochen. Autorin Elisabeth Kabatek ist am Dienstag, 2. April, zu Gast in der Stadtbibliothek. In ihrem neuen Buch „Schätzle, allein zu Haus!“ schickt sie ihre schwäbische Heldin Line in den mittlerweile fünften Fall. Musik kommt von Susanne Schempp. Die Lesung beginnt um 20 Uhr. Karten zu fünf Euro, ermäßigt vier Euro, gibt es in der

weiter
  • 187 Leser
Kurz und bündig

Ökumenische Bibelwoche

Neresheim. Die ökumenische Bibelwoche bietet mit Texten aus dem Philipperbrief Gelegenheit, sich mit dem eigenen Glauben zu befassen. Termine: 29. Januar, ev. Pfarrhaus Schweindorf; 11. Februar, kath. Pfarrhaus, Kösingen; 25. Februar, kath. Gemeindezentrum Neresheim. Beginn: jeweils um 19.30 Uhr.

weiter
  • 112 Leser
Kurz und bündig

Nachbarschaftstreffen

Abtsgmünd. Alle Frauen der evangelischen Kirchengemeinden Essingen, Lauterburg, Adelmannsfelden, Pommertsweiler, Fachsenfeld, Dewangen, Unterrombach, Hofherrnweiler, Abtsgmünd, Leinroden und Neubronn sind am Montag, 28. Januar, ab 13.30 Uhr zum Nachbarschaftstreffen im evang. Gemeindezentrum Abtsgmünd eingeladen. Ende gegen

weiter
  • 261 Leser
Kurz und bündig

Kirchenkonzert am Sonntag

Abtsgmünd-Hohenstadt. Der Musikverein Hohenstadt spielt zum Auftakt seines Jubiläumsjahres am Sonntag, 27. Januar, um 17 Uhr in der Wallfahrtskirche Hohenstadt ein Kirchenkonzert. Der Erlös wird der „Stiftung Haus Lindenhof“ gespendet.

weiter
  • 734 Leser

Einsatz für sozial Schwache

Ferienbetreuung Auch in diesem Jahr für Kindergartenkinder ab drei Jahren und für Schulkinder.

Essingen. Im Jahr 2006 hatte die Gemeinde erstmals eine Ferienbetreuung für Kindergartenkinder in den Sommerferien angeboten, was sich in den Folgejahren zu einer festen Einrichtung entwickelt hat. 2010 wurde dann auch für die Grundschüler ein Betreuungsangebot für einen Zeitraum von drei Wochen in den Sommerferien eingerichtet.

„Die Ferienbetreuung

weiter
  • 117 Leser

Happige Anliegerbeiträge

Tiefbau Am 15. März soll es mit der Sanierung des Heubacher Wegs und des Böhmenkircher Wegs losgehen.

Essingen-Lauterburg. Die Holperstraßen werden nach Ausführung der beiden Bauabschnitte im August 2020 der Vergangenheit angehören.

Der Gemeinderat hat am Donnerstag den Auftrag für die Tief-, Straßen- und Rohrleitungsbauarbeiten an die günstigste Bieterin vergeben: die Firma Rossaro aus Aalen, zum Angebotspreis von 1,5 Millionen Euro. Im August 2018

weiter

Eine Verhandlung mit faustdicken Überraschungen

Landgericht Verbandsprüfer räumt im Zeugenstand ein: „Im Nachhinein betrachtet, haben wir Fehler gemacht.“

Ellwangen/Stuttgart. Am zwölften Verhandlungstag im BAG-Prozess, vor dem Stuttgarter Landgericht, rief der Vorsitzende der 10. Großen Strafkammer, Wolfgang Schwarz, den 56-jährigen Matthias H., Prüfer des Geno-Verbandes, in den Zeugenstand. H. hatte, nachdem erste Unregelmäßigkeiten im Lagerbestand bekannt geworden waren, im August 2012 die Sonderprüfung

weiter
  • 5
  • 309 Leser

Pop Punk für die neue Generation

Konzert City Kids Feel The Beat, Storyteller und Deaf Elephant sind am Samstag, 2. Februar, im Aalener Frapé zu hören. Die City Kids fackeln auf ihrem Debütalbum „Cheeky Heart“ ein Feuerwerk aus Pop-Rock, Party- und Hardcore-Anleihen ab. Einlass, 20 Uhr. Eintritt: 10 Euro VVK (zzgl. Gebühren).Foto: Calvin Müller

weiter
  • 555 Leser

Zahl des Tages

20

Finger sind im Einsatz, wenn am Montag, 28. Januar, 19.30 Uhr, bei einem Klavierabend zu vier Händen Alwina Meissner und Francesco Sergio Fundarò unter dem Titel „Mit allen 20 Fingern“ im Foyer des Theaters Ulm Klaviermusik von Wolfgang Amadeus Mozart, Francis Poulenc, Maurice Ravel und Sergej Rachmaninow spielen.

weiter
  • 417 Leser

Konzert Prokofieffs Sonaten

Am Sonntag, 27. Januar, 17 Uhr, veranstaltet der Heidenheimer Förderverein für Neue Musik einen Klavierabend in der Musikschule Heidenheim. Bernd Grill kommentiert die drei Sonaten op. 82 bis 84 von Prokofieff, die dieser während der Kriegsjahre 1941 bis 44 veröffentlichte. Opus 82 wurde im Januar 1941 in Leningrad uraufgeführt, noch vor dem Angriff

weiter
  • 466 Leser

EKM-Preis für John Rutter

Auszeichnung Der britische Komponist gehört momentan zu den bedeutendsten Vertretern der europäischen Kirchenmusik.

Der international erfolgreiche britische Komponist John Rutter erhält den Preis der Europäischen Kirchenmusik 2019. Die Stadt Schwäbisch Gmünd ehrt ihn mit dieser Auszeichnung für seine großen Verdienste um die geistliche Musik: John Rutter zählt gegenwärtig zu den bedeutendsten und populärsten Vertretern des Genres.

Unverkennbar Rutters Personalstil

weiter
  • 5

Garagenjazz für den guten Zweck

Die Band Chum Chum Rubbins spielt am Samstag, 26. Januar, 20 Uhr in der Bar Noir in Aalen. Der Eintritt ist frei, Spenden und Kultureuro gehen an die Benefizaktion Segeltaxi. Seit zehn Jahren gibt es das Segeltaxi schon. Mit der Aktion „Segeltaxi – Familien aufs Boot“ konnte laut einer Pressemitteilung bereits über 100 Menschen eine

weiter

Michael Volle kommt nach Heidenheim

Winteroper Der Weltstar wird am Sonntag, 17. Februar, in Mozarts „Le nozze de Figaro“ zu hören sein.

Am Sonntag, 17. Februar, 18 Uhr, wird das Festspielhaus CCH Heidenheim zur großen Opernbühne – mit dem Weltstar Michael Volle in Mozarts Meisterwerk „Le nozze di Figaro“.

Das Recht der ersten Nacht? Auch wenn Graf Almaviva mit allem Mitteln versucht, das „ius primae noctis“ bei Susanna vor ihrer Hochzeit mit Figaro einzufordern,

weiter

Vincent Klink und das Sofa-Trio

Konzertlesung Der Koch und Musiker liest und musiziert mit Bolz, Knecht und von Woellwarth in Ellwangen.

Küchenmeister Vincent Klink ist seit 1991 der Patron des Stuttgarter Restaurants Wielandshöhe und darüber hinaus ein Multitalent, Kochkünstler und Literat, Gastronom und Gastrosoph, Jazzmusiker und Komponist, Zeichner und Kalligraf, Verleger und intensiver Bibliophiler. Am Sonntag, 24. Februar, 17 Uhr, ist er im Speratushaus in Ellwangen bei einer musikalischen

weiter
  • 128 Leser
Kurz und bündig

Mathekurs für Realschüler

Aalen. Die Volkshochschule Aalen bietet ab 7. Februar bis 11. April einen Unterstützungskurs für die 10. Klasse Realschule an. Der Kurs findet donnerstags von 16.30 bis 18 Uhr statt. Weitere Informationen zu den Angeboten und Möglichkeit zur Anmeldung für die Kurse gibt’s telefonisch unter (07361) 9583-0 oder unter www.vhs-aalen.de.

weiter
  • 181 Leser
Kurz und bündig

Mobbing - Folgen und Lösungen

Aalen. Im Bildungszentrum für Gesundheit und Pflege am Ostalb-Klinikum Aalen findet am Mittwoch, 30. Januar, um 19 Uhr ein Vortrag zum Thema Mobbing statt. Die Referentin und Buchautorin Katharina Grether war selbst in ihrer Schulzeit Opfer von Mobbing und gibt ihr Wissen und ihre Erfahrungen in Vorträgen, Workshops und Lesungen sowohl an Lehrkräfte,

weiter
  • 222 Leser

Slowenien im Gottesdienst

Ökumene Vorbereitungstreffen zum Weltgebetstag findet erstmals im neuen evangelischen Gemeindehaus statt.

Aalen

Dober dan! Das heißt „Guten Tag“. So begrüßen sich die Menschen in Slowenien. Das kleine europäische Land steht im Mittelpunkt des diesjährigen Weltgebetstags, der auch im Dekanat Aalen in vielen Gemeinden ökumenisch gefeiert wird.

Zum Vorbereitungstreffen kamen etwa 100 Besucherinnen aus dem gesamten Kirchenbezirk ins neue evangelische

weiter
  • 152 Leser

Wort zum Sonntag

Brücken bauen!

Aalen. Am 15. Januar dieses Jahres wäre Martin Luther King junior, der berühmte Bürgerrechtler und Baptistenprediger, 90 Jahre alt geworden. Ihm zu Ehren wurde 1986 ein nationaler Feiertag am dritten Montag im Januar eingeführt, der vielen Amerikanern ein verlängertes Wochenende ermöglicht. Aufsehen erregte in diesem Jahr der Besuch

weiter
  • 117 Leser

Leerstände unter der Lupe

Wohnungsnot Fast zwei Stunden hat der Gemeinderat am Donnerstag übers Handlungsprogramm Wohnen diskutiert. Ergebnis: Die Diskussion wird in einem Arbeitskreis vertieft.

Aalen

Ein Arbeitskreis hat 2016 das „Aalener Model zur Wohnraumförderung“ entwickelt. Wohnungsbaugeschäftsführer Robert Ihl wird ihn jetzt erneut einberufen. Dann soll er sich vor allem mit einer Detailfrage befassen – nämlich wie die Stadt bessere Anreize schaffen kann, damit Eigentümer leer stehende Wohnungen melden.

Die Diskussion

weiter
  • 3
  • 260 Leser

Mentorinnen Start der zweiten Runde

Aalen. Im März fällt der offizielle Startschuss für einen weitere Runde des Mentorinnen-Programms für Migrantinnen. Kernstück des Programms ist die 1:1-Beziehung zwischen Mentee und Mentorin, in der Frauen mit Berufserfahrung Frauen mit Migrationshintergrund zum Thema „Arbeiten in Deutschland“ begleiten. Interessentinnen können sich bei

weiter

JU-Ostalb will mitgestalten

Aalen-Hofherrnweiler. Auf dem Neujahrsempfang der Jungen Union Ostalb stimmte der Landtagsabgeordnete Fabian Gramling die jungen Christdemokraten auf die Europa- und Kommunalwahl im Mai ein. In Hofherrnweiler diskutierte der 32-jährige Parlamentarier mit den Mitgliedern der JU über Themen wie den digitalen Wandel und die Stärkung des Ehrenamts. „Kommunalwahlen

weiter

Zahl des Tages

26

ältere Menschen über 60 Jahre waren nach Angaben der AOK im Jahr 2017 wegen einer „alkoholbedingten Störung“ in Behandlung. Für das Jahr 2018 liegen noch keine Zahlen vor.

weiter
  • 639 Leser

Schnee weicht zumindest kurzfristig

Wetter Wolkig wird das Wetter am Samstag – und die Temperatur steigt auf bis zu 4 Grad. Schneefall geht im Laufe des Tages in Regen über. Also wird der Schnee weichen – wie hier auf der Wiese zwischen Aalen und Unterkochen, im Hintergrund sind Heulenberg und Himmlinger Steige zu sehen. Foto: opo

weiter
  • 578 Leser
Der besondere Tipp

Spark - Die klassische Band

Noch vor Jahren herrschte Tristesse in der Kammermusikszene, Publikum und Künstler wurden immer älter. Endzeitstimmung. Die Zeiten haben sich geändert. Junge Musiker mischen die Szene auf, ein junges Publikum strömt in Berlin und London zur Kammermusik wie einst zu Rockkonzerten. Am Samstag, 26. Januar, um 19 Uhr, beweist das Quintett „Spark“

weiter

Zitat des Tages

Ralph Brinkhaus, Chef der CDU/CSU-Bundestagsfraktion besuchte die Firma Mapal in Aalen.

Der Diebstahl von Daten muss härter bestraft werden als der einer Kreissäge.

weiter
  • 294 Leser

Neue Reihe Gottesdienste zu Charttiteln

Aalen. Martin Kronberger, Wolfgang Fimpel, Hans-Christian Richter vom dem Team der katholischen Kirche in Aalen bieten eine Gottesdienstreihe für Jugendliche und junge Erwachsene. Die Reihe trägt den Titel: #song4U. Dabei geht es um Tracks aus den aktuellen Charts. Diese liefern das Thema für Lieder, Gebete, Impulse und Texte. Das erste Mal ist #song4U

weiter
Kurz und bündig

Kein Sportsachenflohmarkt

Aalen. Der für diesen Samstag, 26. Januar, geplante Sportsachenflohmarkt im Aalener Haus der Jugend, muss leider auf Grund mangelnder Nachfrage abgesagt werden. Dies teilt die Aalener Stadtverwaltung mit.

weiter
  • 207 Leser
Kurz und bündig

Nachhaltige Bauprojekte

Aalen. Im Rahmen der „Infotage Energie“ an der Hochschule Aalen, die am Freitagabend eröffnet wurden, stellt das Aalener Büro Liebel/Architekten in einem Vortrag bereits erfolgreich realisierte und geplante LowTech-Nachhaltigkeits-Projekte vor. Die Veranstaltung findet am Samstag, 26. Januar, von 15.30 bis 16.30 Uhr im Audimax der Hochschule Aalen,

weiter
  • 209 Leser

Restarbeiten an B 19 beginnen

Aalen-Unterkochen. Ab Montag wird es noch einmal richtig eng auf der B 19 bei Unterkochen. Vorgeschichte: Das Regierungspräsidium Stuttgart hat seit Mai 2018 auf der B 19 im Bereich der Anschlussstelle Aalen-Unterkochen an beiden bestehenden Zufahrtsrampen Einfädelungsspuren anbauen lassen. Dadurch sollen Sicherheit und Leichtigkeit des Verkehrs erhöht

weiter
  • 3
  • 447 Leser

Experte soll klären, ob Weiß befangen ist

LEA-Debatte „Freie“ im Gemeinderat geben sich mit der Einschätzung von Regierungspräsidium und Stadt nicht zufrieden.

Ellwangen. Ist LEA-Leiter Berthold Weiß im Sinne der Gemeindeordnung „befangen“ und dürfte als Stadtrat eigentlich gar nicht über die LEA mit abstimmen? Die Gemeinderatsfraktion der „Freien Wähler/Freien Bürger“ meint klipp und klar „ja“, ebenso große Teile der CDU. Die Stadtverwaltung geht dagegen bisher davon aus,

weiter
  • 5
  • 231 Leser

„Badschnass“ in Schramberg punktet

Bäderfahrt Stadträte, Bürgermeister und städtische Geschäftsbereichsleiter sammeln in Stutensee, Karlsruhe und Schramberg-Sulgen Ideen für das neue Bad in Oberkochen.

Oberkochen

Ideen für das eigene Bad hat eine Oberkochener Delegation bei einer Besuchstour gesammelt. Ziele waren das Stutensee-Bad, das Cabriobad im Fächerbad Karlsruhe und das „Badschnass“ in Schramberg. Diese Bäder wurden in den vergangenen drei Jahren neu gebaut und alle sind in Bezug auf Größe, Ausstattung und Konzept als Referenzbeispiele

weiter
  • 196 Leser

„Wir stehen zur Präsenz in der Fläche“

Bilanz der Banken Die VR-Bank Ellwangen ist 2018 stark gewachsen, der Zinsüberschuss geht aber zurück. Das Institut verändert sein Dividendenmodell und hält vorerst an der Filialstruktur fest.

Ellwangen

Die Großwetterlage für die regionalen Banken bleibt angesichts der Minuszinspolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) und steigender Regulatorik schwierig. Das wirkt sich auf die Bilanz der VR-Bank Ellwangen aus. Erstmals ist der Zinsüberschuss, die wichtigste Ertragsquelle einer Bank, zurückgegangen. Der Überschuss sank zum 31.12.2018 um

weiter
  • 5
  • 364 Leser

Ellwanger gewinnen Geschichtspreis

Heimatgeschichte Raphael und Aaron Haas gewinnen mit ihrer Arbeit zum Hessentaler Todesmarsch den ersten Preis des „denkt@g“-Wettbewerbs der Konrad Adenauer Stiftung.

Ellwangen

Unter dem Motto „Hinsehen, Einmischen, Mitmachen“ waren Jugendliche und junge Erwachsene dazu aufgerufen, sich mit dem Nationalsozialismus und der Shoa, sowie aktuellen Fragen zu Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus in der Gesellschaft auseinanderzusetzen und eine Internetseite zu gestalten.

An dem Wettbewerb

weiter
  • 186 Leser
Kommentar Fred Ohnewald

Aus der Traum

Zu den Insolvenzen in der Modebranche

Es ist zum Haareraufen. Seit geraumer Zeit schon gelingt es, in Ellwangens Innenstadt einen Leerstand nach dem anderen zu beseitigen, neue Geschäfte anzusiedeln. Was nicht klappt, ist das Anlocken von Modekonzernen, die mit ihren Filialen das Bild des Ellwanger Einzelhandels weiter beleben und vor allem jüngere Leute in die Stadt locken könnten. Von

weiter

Abtsgmünd schafft mehr Kita-Plätze

Kinderbetreuung Der Gemeinderat beschließt den weiteren Ausbau von Betreuungsplätzen. Das Gremium dankt der katholischen Kirchengemeinde für ihre Bereitschaft, dabei mitzuhelfen.

Abtsgmünd

Knapp sind die Kindergartenplätze im Hauptort, vor allem für „U3-Kinder“. Derzeit gibt es mehr Anmeldungen als freie Plätze. In den Teilorten wären zwar genügend Plätze frei, um den Bedarf in der Gesamtgemeinde zu decken. Der Rechtsanspruch wäre damit gegeben. Aber der Gemeinderat will es niemanden zumuten, sein Kind zum Beispiel

weiter
  • 140 Leser

Die Bauplatzpreise sind nun definiert

Gemeinderat Die Nachfrage für Plätze im neuen Wohnbaugebiet „Kalvarienberg“ ist enorm. Nun wurde der Bauplatzpreis auf 187 Euro pro Quadratmeter festgelegt.

Lauchheim

Es bleibt dabei: Der Quadratmeter Bauland in Lauchheims Neubaugebiet „Kalvarienberg“ kostet 187 Euro. Voll erschlossen – so heißt es. Bei der Berechnung zugrunde gelegt wurden die voraussichtlichen Gesamtkosten des ersten Bauabschnitts mit 7 431 000 Euro und eine Summe an Bauplatzflächen von 39 814 Quadratmetern.

In seiner

weiter
  • 171 Leser

Brunnen sprudelt bis 2048

Infrastruktur Das Landratsamt verlängert eine für Ohmenheim wichtige Genehmigung. Das ist die Geschichte des Bohnenbrunnens.

Neresheim-Ohmenheim

Bei der Einwohnerversammlung in der Ohmenheimer Turnhalle wurde auch der Bohnenbrunnen zum Thema. Es ging um die sogenannte „wasserrechtliche Erlaubnis zur Wasserentnahme aus dem Brunnen“. Es ging also darum, dass die Ohmenheimer auch künftig aus dem alten Brunnen, der in der Regel auch während langer Trockenphasen immer

weiter
  • 5
  • 212 Leser

Scharfsinn trifft alberne Tierparodien

Kleinkunst In der Reihe „Oberkochen dell’ Arte“ räumen „Helge und das Udo“ ab.

Oberkochen. Vor dem Bürgersaal herrscht winterliche Kälte, drinnen wohlige Schwabencharme. Keine Selbstverständlichkeit, kommen doch die Komödianten direkt aus Kiel an den Kocher. Dennoch servieren „Helge und das Udo“ keine Sprotten, sondern immer wieder herzerfrischende schwäbische Mundart, die selbst einen eingefleischten Schwaben verwundert.

weiter
  • 118 Leser
Tagestipp

18. Infotage Energie in Aalen

Auch dieses Jahr gibt es wieder verschiedene Ausstellungen, Fachvorträge sowie Workshops bei den Infotagen Energie. Am Samstag um 13 Uhr beginnen die Ausstellungen und Vorträge. Ab 14 Uhr sind sowohl Erwachsene als auch Kinder bei den verschiedenen Workshops gefragt. Neu dieses Jahr ist die Sonderausstellung „Zukunft Altbau“.

Foyer der Hochschule

weiter

Macht bald noch ein Modeladen zu?

Innenstadt Das Modeunternehmen Gerry Weber hat Insolvenzantrag gestellt und es steht zu befürchten, dass über kurz oder lang Filialen geschlossen werden. Auch Ellwangen?

Ellwangen

Gehen auch bei dem Damenmodengeschäft Gerry Weber am Fuchseck in absehbarer Zeit die Lichter aus? Nachdem vor rund zwei Jahren C&A schräg gegenüber ausgezogen ist und am Donnerstag bekannt wurde, das die Filiale des Modekonzerns K&L in der Spitalstraße bis spätestens Ende April das Handtuch wirft, wäre das schon der dritte Modekonzern,

weiter
  • 359 Leser

„Schließung von SHW CT unvermeidbar“

Betriebsstillegung Aalens OB Thilo Rentschler räumt ein, dass die Kommune keine wirksamen Mittel für eine Rettung hat.

Aalen. Aalens Oberbürgermeister Thilo Rentschler beklagt, dass die Schließung der Gießerei SHW CT in Wasseralfingen „nicht zu verhindern“ gewesen sei. „Es ist mehr als bedauerlich, dass der Traditionsbetrieb aufgrund fehlender Investorenangebote seine Produktion voraussichtlich im März 2019 einstellen wird“, erklärt Rentschler

weiter
  • 297 Leser

OB Thilo Rentschler will nicht „im Sumpf“ wohnen

Gemeinderat Straßennamen für Baugebiet vergeben. Aus „Im Schlat“ (sinngemäß: Sumpf) wird „Schlatäcker“.

Aalen. Ursula Barth hat nachgeforscht. Der Begriff „Schlat“ leite sich von „Sumpf“ oder „Sumpfgras“ ab, erklärte sie während der Gemeinderatssitzung am Donnerstagabend. Und fragte gleich darauf den OB: „Herr Rentschler, möchten Sie also im Schlat wohnen?“

Barth eröffnete mit diesem Beitrag eine wirklich

weiter
  • 266 Leser

Sternsinger waren in Unterriffingen unterwegs

Sternsinger Auch in Unterriffingen waren Sternsinger unterwegs. Auf das Motto „Wir gehören zusammen – in Peru und weltweit“ ging Pater Jose in seiner Predigt ein, bevor er die 20 Sternsinger aussandte. Sie zogen von Haus zu Haus und brachten den Segen. Mit einer stolzen Summe von 1.770,70 Euro kehrten sie zurück. Foto: privat

weiter
  • 911 Leser

Vor 50 Jahren lief der erste Skilift

Wintersport Baron Konrad Freiherr von Woellwarth machte den Anfang im Skizentrum Hirtenteich, Ende Dezember 1968. Seit 20 Jahren betreiben Bobby Krapp und Lutz Senf die Anlagen.

Essingen-Lauterburg

Derzeit läuft es gut für Bobby Krapp. Die Schneelage ist hervorragend. Bereits das dritte Wochenende in Folge öffnet der Betreiber des Skizentrums Hirtenteich die Lifte.

Vor 50 Jahren wurde der erste Ostalb-Lift auf dem Areal zwischen Essingen und Lauterburg in Betrieb genommen. Einweihung war Ende Dezember 1968. „Kein Kraxeln

weiter

Schüler streiken für eine bessere Welt

#fridaysforfuture Kurz entschlossen und mit voller Überzeugung wanderten zwölf Siebtklässler der Walddorfschule Aalen am Freitag durch die Aalener Innenstadt. Inspiriert von der Klimawandel-Bewegung „#fridaysforfuture“, riefen sie zu einer Demo am 1. Februar vor dem Rathaus auf. Foto: Oliver Giers

weiter
  • 3
  • 1068 Leser

Wenn Senioren zu viel trinken

Sucht Die AOK veröffentlicht Zahlen über Alkoholmissbrauch bei älteren Menschen in Ostwürttemberg.

Aalen. Zahlreiche Senioren haben ein akutes Alkoholproblem. Die AOK Ostwürttemberg hat ausgewertet, wie oft es zu ärztlichen Behandlungen von psychischen und Verhaltensstörungen aufgrund von Alkoholmissbrauch bei AOK-versicherten-Ü-60-Senioren in der Region kam. Im Schnitt rund 50 Fälle jährlich konnte die Krankenkasse ermitteln. „Die Dunkelziffer

weiter
  • 198 Leser

Brinkhaus erhält bei Mapal To-do-Liste

Werksbesuch CDU/CSU-Fraktionschef warnt davor, „Verbrennungsmotor in Grund und Boden zu reden“ und macht wenig Hoffnung auf Brexit-Einigung.

Aalen

Wie Innovation und Digitalisierung im ländlichen Raum klappen, hat Ralph Brinkhaus Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion am Freitag beim Aalener Präzisionswerkzeughersteller Mapal erfahren. Beim Werksrundgang hörte er aber auch Forderungen nach verstärkter Ausbildung von Fachkräften. „Ich habe eine Liste mitbekommen, was wir besser

weiter
  • 183 Leser

Am Kamin mit Hans-Peter Weber

Aktion Ein ganz besonderer Kaminabend mit Alpen-Wanderer Hans-Peter Weber.

Aalen/Ellwangen. Der Weg ist das Ziel, dachte sich der langjährige VR-Bank-Chef Hans-Peter Weber (65) – und machte sich auf den langen, steinigen Weg über die Alpen: „Das war schon immer ein Traum von mir; ich wollte das unbedingt mal machen.“

Gesagt, getan! Kurz vor der Rente packte der bekannte Ellwanger seinen Rucksack mit 10 Kilo

weiter
  • 262 Leser

Die Remstalperle richtet sich

Wir machen Gartenschau Schwäbisch Gmünd vollendet zur Remstal-Gartenschau den Stadtrundgang, der schon zur Gartenschau 2014 geplant war.

Schwäbisch Gmünd

Gmünd sieht die zweite Chance. Und will sie nutzen. Stadtspitze, Stadträte und Bürger freuen sich auf die Remstal-Gartenschau. Die Gmünder würden sich wieder als „freundliche, sympathische und fröhliche Gastgeber zeigen“, sagt Oberbürgermeister Richard Arnold. Und fügt hinzu: Und Gmünd sich als „lebendige und offene

weiter
  • 188 Leser

Fünf Gürtel werden im Ostertag vergeben

Die Schwäbische Post verlost zwei VIP- und zwei reguläre Tickets zur CWS Fight Night am 2. Februar

Aalen. Am Samstag, 2. Februar 2019, findet um 19 Uhr in der ehemaligen Tresorfabrik Ostertag in Aalen die CWS Fight Night 04 statt. Zum vierten Mal gibt es eine CWS Fight Night, in Aalen feiert sie Premiere. Auf dem Programm stehen 15 Kickbox-Kämpfe mit internationalen hochklassigen Kämpfern. Sportlicher Höhepunkt sind zwei WM-Kämpfe

weiter
  • 1
  • 1263 Leser

Abend der Begegnung bei St. Nikolaus

Kirchengemeinde Dank an Haupt- und Ehrenamtliche sowie Ehrung langjähriger Mitarbeiter in Pfahlheim.

Ellwangen-Pfahlheim. Beim Stehempfang der Katholischen Kirchengemeinde St. Nikolaus Pfahlheim konnte der 2. Vorsitzende des Kirchengemeinderates Anton Konle im voll besetzten Saal des Gemeindezentrums viele Ehren- und Hauptamtliche begrüßen.

Die Kirchengemeinde lädt alle zwei Jahre zu diesem Abend der Begegnung ein, um sich bei den vielen Unterstützern

weiter
  • 183 Leser

Bleibt’s beim Wendehammer?

Verkehr Gutachter präsentiert Vorschläge für die Röntgenstraße. Das erwartet der Gemeinderat jetzt von der Firma ISO-Chemie.

Aalen

Ein Wendehammer schafft neue Parkmöglichkeiten. Außerdem ergibt sich dadurch das größte Flächenpotenzial. Insofern ist der Wendehammer für Robert Wenzel „die beste Lösung“.

Der Mitarbeiter der Brenner/Bernard Ingenieure hat dem Ausschuss für Umwelt und Stadtentwicklung am Donnerstag das Ergebnis des Gutachtens zum ruhenden Verkehr

weiter
  • 1
  • 252 Leser

Vom Reisen in den Dylan-Kosmos

Interview Axel Nagel über das Bob-Dylan-Projekt und das Konzert am 1. Februar.

Ein Trio, das sich einem Singer-Songwriter verschrieben hat. Am Freitag, 1. Februar, 20.30 Uhr, ist das Bob-Dylan-Projekt zu Gast beim Stiftsbund Ellwangen im Atelier Kurz. Neben Ulrich Brauchle und Matthias Kehrle gehört auch Singer-Songwriter Axel Nagel zum Projekt. Im Interview erklärt Nagel, welche Idee dahinter steckt und was Dylan ihm persönlich

weiter
  • 124 Leser

Ein Tusch für die Gartenschau

Gemeinderat Der stellvertretende Bürgermeister Bernhard Naderer würdigt Leistungen von Verwaltung und Ehrenamt.

Essingen. Man braucht nicht drumherum zu reden: In der Tat sind die Investitionen für die Remstal-Gartenschau bei manchem Bürger nicht unumstritten.

Allerdings – und dies brachte Bernhard Naderer in seinem Statement zum Ausdruck – hätten sich viele Ehrenamtliche bärenstark und leidenschaftlich im Verbund mit der Gemeindeverwaltung ins Zeug

weiter
  • 5
  • 155 Leser

Wohnbauland dringend gesucht

Gemeindeentwicklung In seinem Ausblick befasst sich Bürgermeister Wolfgang Hofer mit Schwerpunkten.

Essingen. „Die Versorgung unserer Einwohner findet nach wie vor auf einem hohen Niveau statt“, erklärte Bürgermeister Hofer am Donnerstag im Gemeinderat. Die Kleinkindbetreuung laufe gewohnt gut und die Betreuungsangebote an der Parkschule seien auf einem sehr guten Stand. Nach wie vor werde die Gemeinschaftsschule landesweit beachtet.

weiter
  • 5
  • 181 Leser

Hier steckt noch mehr im Boden

Alamannenmuseum Sonderpräsentation „Tor oder Tempel – Neue Forschungen am Limestor Dalkingen“.

Ellwangen. Im Eingangsbereich des Alamannenmuseums ist bis 28. April die Sonderpräsentation „Tor oder Tempel – Neue Forschungen am Limestor Dalkingen“ des Landesamtes für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart zu sehen. Auf drei Bannern werden neue Erkenntnisse und Überlegungen präsentiert.

Vor über 40 Jahren wurde am Limes

weiter
  • 124 Leser

Insgesamt 687 Jahre Arbeitserfahrung

Jubilarfeier Firmengruppe Widmann würdigt 38 Mitarbeiter für langjährige Betriebszugehörigkeit.

Aalen. Für die rund 620 Mitarbeiter der Firmengruppe Widmann aus der Region Baden-Württemberg startete das Geschäftsjahr mit einer Jahresauftaktveranstaltung. Im Rahmen der Feier ehrte Bernd Widmann die langjährigen Mitarbeiter der Firma.

Traditionell veranstaltete die auf mittlerweile 1050 Mitarbeiter angewachsene Firmengruppe Widmann wieder die Jahresauftaktveranstaltung

weiter
  • 158 Leser

Raub war wohl abgekartetes Spiel

Polizei Raubüberfall am vergangenen Samstag zwischen Rötenberg und Wasseralfingen aufgeklärt. Fahrer war eingeweiht.

Aalen. Am Ende war es ein abgekartetes Spiel: Am vergangenen Sonntag hatte das Polizeipräsidium Aalen von einem Raubüberfall berichtet, der sich am Samstagabend gegen 21.45 Uhr auf dem Gemeindeverbindungsweg zwischen Rötenberg und Wasseralfingen ereignet haben soll. Ein 18-jähriger Autofahrer und sein gleichaltriger Mitfahrer seien von zwei unbekannten

weiter
  • 5
  • 1296 Leser

Der Preis der Europäischen Kirchenmusik 2019 geht an John Rutter

"Singing Day" mit dem Preisträger am Donnerstag, 18. Juli.
Der international erfolgreiche britische Komponist John Rutter erhält den Preis der Europäischen Kirchenmusik 2019. Die Stadt Schwäbisch Gmünd ehrt ihn mit dieser Auszeichnung für seine großen Verdienste um die Geistliche Musik: John Rutter zählt gegenwärtig zu den bedeutendsten und populärsten Vertretern des Genres, so das Gmünder Kulturbüro in einer weiter
  • 5
  • 247 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.28 Uhr: Die Feuerwehr Neresheim rückte am Donnerstag wegen einer Verpuffung in einer Senioreneinrichtung aus. Dort war das Untergeschoss wegen einer Verpuffung voller Rauch.

9.15 Uhr: In Alfdorf ist ein Auto wegen des Schnees auf der Fahrbahn in einen Baum gerutscht. Es gab zwei Verletze.

8.31 Uhr: 4001 Euro für Drachenkinder. Musiker aus

weiter
  • 3
  • 2839 Leser

Verpuffung in Heizungsanlage von Neresheimer Altenheim

Feuerwehr pumpte Rauch aus Untergeschoss ab

Neresheim. Am Donnerstag ist es kurz vor 11 Uhr offenbar zu einer folgenreichen Verpuffung in einer Einrichtung für Senioren in der Straße Am Ulrichsberg gekommen. Die Feuerwehr rückte wegen des Alarms der Brandmeldeanlage in der Einrichtung aus. Beim Eintreffen der Feuerwehr war das komplette Untergeschoss der Einrichtung voll dichtem

weiter
  • 5
  • 1806 Leser

Auto rutscht gegen Baum

Glätteunfall mit zwei Verletzten
Alfdorf. Bei einer Autokollision mit einem Baum sind zwei Autofahrer am Donnerstag zwischen Haghof und Walkersbach verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, befuhr ein 57-jähriger Autofahrer gegen 12.35 Uhr, die Verbindungsstraße zwischen Haghof und Walkersbach. Aufgrund des starken Gefälles und der schneebedeckten Fahrbahn konnte der Mann sein Auto weiter
  • 2
  • 2138 Leser

Utzmemminger Musiker sammeln 4001 Euro für Radio7-Drachenkinder

Spende Vertreter der Utzmemminger musizierenden Gruppen war im Studio von Radio7 in Aalen, um die Spende über 4001,65 Euro vom Weihnachtssingen und dem Projekt „Freude“ an die Drachenkinder zu übergeben. Zu den musikalischen Vereinigungen aus Utzmemmingen gehören unter anderem der katholische Kirchenchor, der katholische Frauenbund, der

weiter
  • 138 Leser

Essinger Parkschüler leben ohne Handy

Erziehung Essinger Schüler verzichten drei Tage lang auf Smartphone, Internet und Co.

Essingen. Die Schüler der siebten Klassen an der Gemeinschaftsschule Parkschule Essingen haben ein besonders Experiment gewagt: drei Tage ohne Smartphone, Internet und Co. Die Klassenlehrerinnen Alisa Faber und Heidi Schirle hatten die Idee dazu gehabt. Die Schüler sollten dazu motiviert werden, sich gründlich mit ihrem Umgang mit Medien auseinanderzusetzen

weiter
  • 5
  • 333 Leser

Ob Rentschler würdigt Manfred Kubiak

Aalener Gewinner des Deutschen Journalistenpreises des Deutschen Denkmalschutzes 2018 von Oberbürgermeister beglückwünscht

Aalen. Der Aalener Manfred Kubiak berichtete zusammen mit Co-Autor Arthur Penk in einer Zeitungsserie der Heidenheimer Zeitung über die Geschichte der Kirchenglocken im Kreis Heidenheim. Die Zeitungsberichte und Videoreportagen wurden im November 2018 mit dem Journalistenpreis des Deutschen Denkmalschutzes in Straßburg ausgezeichnet. Für

weiter
  • 139 Leser

Regionalsport (10)

Die Routiniers der Liga gastieren

Volleyball, Regionalliga SG MADS Ostalb empfängt an diesem Samstag, 19.30 Uhr Georgii Allianz Stuttgart II in Aalen.

Mit der Zweiten Mannschaft des Vereins Georgii Allianz Stuttgart stellt sich eine äußerst erfahrene Truppe in der Aalener Karl-Weiland-Halle vor. Diese Mannschaft hat noch vor einigen Jahren nahezu komplett erfolgreich in der 2. Bundesliga gespielt. Es handelt sich somit um ein technisch sehr starkes, überaus gut eingespieltes Team, das mit sehr wenigen

weiter

Einsteiger, fortgeschritten oder Walker?

Lauf geht’s!, Interview Der wissenschaftliche Leiter Dr. Wolfgang Feil führt aus, wie die Teilnehmer vor der Anmeldung ihre Leistungsfähigkeit einschätzen können und was sie erwarten dürfen.

Noch sind es fast zweieinhalb Monate hin bis zum Trainingsstart der fünften Lauf-geht’s!-Saison. Der wissenschaftliche Leiter Dr. Wolfgang Feil spricht im Interview über die drei Leistungsgruppen, wie man sich selbst einschätzen kann und welchen wissenschaftlichen Input Teilnehmer erwarten dürfen.

Herr Dr. Feil, die drei Leistungsgruppen 2019

weiter
  • 112 Leser

Junge Ringer messen sich nun klassisch

Ringen, Jugend Nach den Bezirksmeisterschaften im Freistil steigen an diesem Samstag ab 10 Uhr jene im griechisch-römischen Stil.

In der Aalener Ulrich-Pfeifle- Halle findet an diesem Samstag erneut ein ringerisches Großereignis statt. Dieses Mal trifft sich die gesamte Ringerjugend aus den Regionen Ostalb/Rems/Fils zu den Bezirksmeisterschaften im griechisch-römischen Stil, bei dem nur Techniken bis zur Gürtellinie erlaubt sind.

Der KSV Aalen 05, der ja bereits im vergangenen

weiter

Schwabsberger lösen Schrezheimerinnen in Bamberg ab

Kegeln, Herren, 1. Bundesliga Die KCler sind an diesem Samstag nach den Champions-League-Damen dran.

Die beiden Kegel-Erstligisten von der Ostalb geben gemeinsam ein Stelldichein in der Oberfrankenmetropole Bamberg. Im Eintracht Sportpark in der Armeestraße treffen zunächst um 13 Uhr in der zweiten Runde der Champions League die Frauen der Victoria Bamberg und des KC Schrezheim aufeinander. Ab 16 Uhr kommt es dann zu der vorgezogenen Bundesligabegegnung

weiter

Verteidigt Sezgin den DM-Titel?

Ringen Titel-Showdown: Im Rückkampf des Finales um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft trifft der Aalener Benjamin Sezgin (r.) mit seinem Team Wacker Burghausen zu Hause auf die Red Devils Heilbronn (Sa, 19.30), für die Christian Fetzer ringt. Den Hinkampf gewann Burghausen mit 14:13. Foto: Eibner

weiter
  • 204 Leser

Vier Teams schießen um den Erstliga-Aufstieg

Luftpistole, Qualifikation 1. Bundesliga SK Aalen-Neßlau will am Sonntag in Ruit zu den beiden Aufsteigern gehören.

„Der SV Willmandingen ist leichter Favorit. Die drei Teams SG Edelweiß Scheuring, FSG Hilpoltstein und wir von der SK Aalen-Neßlau schießen um den zweiten Aufstiegsplatz in die 1. Bundesliga Süd.“ Erwin Singvogel muss es wissen. Schließlich steht der 60-Jährige wieder einmal vor einer großen Herausforderung in seiner langen Schieß-Laufbahn.

weiter

Wende gegen den Letzten?

Handball, Oberliga Heimspiel für männliche A-Junioren der SG2H.

Zum ersten Heimspiel des Jahres in der Württemberg-Oberliga empfängt die SG Hofen/Hüttlingen am Samstag, 17 Uhr die HSG Neckar FBH in der Talsporthalle Wasseralfingen. Nach einem relativ erfolgreichen Saisonstart ist bei der SG2H nun ordentlich Sand im Getriebe. Schon sechs Spiele wartet die Mannschaft auf einen Punktgewinn. Die SG2H will den Negativtrend,

weiter

Wenn der Schiri den Falschen hinausstellt

Fußball Muss bei der Union Wasseralfingen ein Jugendspieler für einen anderen büßen?

Wolfgang Hügel versteht die Welt nicht mehr. „Ist das das richtige Signal an einen Jugendlichen?“, fragt sich der Fußballtrainer der A-Junioren von Union Wasseralfingen. Der Verband habe einen falschen Spieler gesperrt – und das trotz intensiver Beteuerungen von verschiedenen Seiten, dass sich der Schiedsrichter geirrt habe. Ein Unschuldiger

weiter
  • 2

Essingen gewinnt Derby

Kegeln, Regionalliga Die SG-Herren siegen in Oberkochen 6:2 (3188:3115).

Mit Tagesbestleistung von Zeljko Skrobot erspielten sich die Gäste aus Essingen einen Vorteil. Lediglich zwei Punkte konnten die Gastgeber vom GAW-Oberkochen gewinnen und waren damit chancenlos. Die Essinger Herren beherrschten das Spiel bis zum Schluss und nahmen die Punkte und den Sieg verdient mit nach Hause. Bester Spieler war Zeljko Skrobot mit

weiter

Werner Rieger so gut wie nie zuvor

Handbike Der Lauchheimer wird beim Walt Disney Marathon in Orlando/Florida Gesamtvierter. Die Aalenerin Kerstin Abele wird Gesamtfünfte und gewinnt die Frauenkonkurrenz mit deutlichem Vorsprung.

In Orlando klingelte am Marathonmorgen um 1 Uhr in der Nacht der Wecker, denn Kerstin Abele und Werner Rieger mussten vor 3.30 Uhr auf dem Parkplatz für die Teilnehmer sein, da anschließend die Strecke aufgrund der Startvorbereitungen gesperrt wurde. Für die Athleten mit Handicap stand ein Zelt zur Verfügung, „sodass wir vor der Kühle der Nacht

weiter

Überregional (99)

„Eine Laus im Pelz der Sitcoms“

Der Komiker Bastian Pastewka über die neue Staffel seiner Serie, liebe Kollegen, die angeblich böse Fernsehbranche und das wachsende Streaming-Angebot aus dem Internet.
Einer der lustigsten Komiker Deutschlands ist wieder da: In der neunten Staffel der Serie „Pastewka“ (von Freitag an bei Amazon Prime Video) spielt sich Bastian Pastewka wieder selbst und veralbert sein Leben als Comedystar. In den zehn neuen Episoden ergattert der fiktive Pastewka eine Hauptrolle in einer Arztserie und tut alles, um seine weiter
  • 436 Leser
Interview

„Innovationen statt Verbote“

Manuel Hagel, Generalsekretär der Südwest-CDU, über Konflikte mit dem grünen Koalitionspartner im Verkehrsbereich und den Besuch von Annegret Kramp-Karrenbauer im Land der Merz-Fans.
Bis Samstag treffen sich Mandats- und Funktionsträger der Südwest-CDU im Kloster Schöntal, um sich für die Kommunal- und Europawahlen zu rüsten. Die Stoßrichtung gibt Generalsekretär Hagel schon einmal vor. Die Klausurtagung dient der Standortbestimmung. Viele fragen sich, wo sich die CDU im Land noch von den Grünen unterscheidet. Manuel Hagel : Wir weiter
  • 141 Leser

„Mir fehlt der Aufschrei“

Mehr Anstrengungen im Kampf gegen Antisemitismus fordert die Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern. Zu viel Häme und Hass würden ungestraft geduldet.
Eine Collage der neuen Synagoge hängt im Besprechungszimmer des Zentrums der jüdischen Gemeinde in München. Sie zeigt Charlotte Knoblochs Herzensprojekt: jüdisches Leben mitten in der Stadt. Voller Energie erscheint die 86-Jährige zu unserem Gespräch. Wenige Tage später kommt es zu einem Eklat, als die Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München weiter
  • 327 Leser
Gesellschaft

„Neu und anders denken“

Noch anderthalb Jahre lang wird diskutiert, wie die Kulturpolitik im Land neu justiert werden soll.
An hochgesteckten Zielen fehlt es Kunststaatssekretärin Petra Olschowski nicht. Nichts weniger als Kunst und Kultur „neu und anders denken“ will sie mit dem von ihr im vergangenen Sommer angestoßenen Dialog „Kulturpolitik für die Zukunft“. 30?Jahre nach der ersten, vom legendären Hannes Rettich vorgelegten Kunstkonzeption für weiter
  • 235 Leser

„Umzingeln und dann kräftig drauf“

Wie haben die Jäger in der Eiszeit überlebt? Im Archäopark Vogelherd wird das sehr plastisch gezeigt.
Vieles war anders in der Würmeiszeit, die vor mehr als 11?000 Jahren endete. Die Menschen auf der Schwäbischen Alb waren Jäger und Sammler und ständig unterwegs. Alles, was irgendwie nützlich erschien, wurde mitgenommen. Das erfahren Besucher im Archäopark Vogelherd in Niederstotzingen (Kreis Heidenheim). Die Führung zum Thema „Überlebensstrategien weiter
  • 162 Leser

Als Vierte völlig erschöpft

Laura Dahlmeier meldet sich in der Weltcup-Spitze zurück. Die Weltmeisterin gibt alles und verpasst in Antholz nur um wenige Sekunden den Sieg.
Eine knappe Stunde nach ihrer dramatischen Zielankunft war Laura Dahlmeier schon wieder zu Scherzen aufgelegt. „Die letzten Meter waren brutal, ich bin gewankt wie ein Besoffener“, sagte die Biathletin und fügte lächelnd an: „Ich habe sogar kurz überlegt, in das Vip-Zelt abzubiegen“. Sie tat es freilich nicht und stürmte beim weiter
Tarifverhandlungen

An Flughäfen drohen keine neuen Streiks

Das private Sicherheitspersonal bekommt deutlich mehr Geld. Fliegen dürfte daher etwas teurer werden.
Nach heftigem Streit und Warnstreiks haben sich der Bundesverband der Luftsicherheitsunternehmen (BDLS) und die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi erstmals auf eine bundesweit einheitliche Bezahlung des privaten Sicherheitspersonals geeinigt. Zwar konnte Verdi nicht die geforderten 20 EUR pro Stunde durchsetzen. Aber ab 2021 werden 19,01 EUR für die weiter
  • 272 Leser

Anna-Lena Forster holt erstes WM-Gold

Die Monoskifahrerin Anna-Lena Forster (Radolfzell) hat dem deutschen Team bei den alpinen Para-Ski-Weltmeisterschaft den ersten Titel beschert. Sie sicherte sich am Donnerstag im Slalom im slowenischen Kranjska Gora ihr erstes WM-Gold. Die 23-Jährige verwies nach zwei Läufen die siebenmalige Paralympics-Siegerin Anna Schaffelhuber mit 0,75 Sekunden weiter
Verkehr

Assistent soll Leben retten

Häufig werden Radfahrer beim Abbiegen übersehen. Auf dem Verkehrsgerichtstag wird ein technischer Helfer für Lastwagen-Fahrer diskutiert.
Der Fahrer des Kieslasters will nach rechts abbiegen. Die Straße ist frei, denkt er. Doch das ist sie nicht. Er sieht die neben ihm radelnde 17-Jährige nicht, die geradeaus will. Der Laster biegt ab und überfährt sie. Sie stirbt noch am Unfallort. Zwei Tage ist dieser Unfall im niedersächsischen Oldenburg her. Unfälle wie diese gibt es jährlich zu Dutzenden weiter
  • 5
  • 296 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Asien Cup, Viertelfinale Vietnam – Japan 0:1 (0:0) China – Iran 0:3 (0:2) England, Liga-Pokal, Halbfinale Rücksp.: Burton Albion – Manchester City 0:1 (0:1) (Hinspiel 0:9 – Manchester City im Finale) Spanien, Pokal, Viertelfinal-Hinspiele FC Sevilla – FC Barcelona 2:0 (0:0) Espanyol Barcelona – Betis Sevilla weiter
Kommentar Dieter Keller zur Tarifeinigung beim Sicherheitspersonal

Aus den Fugen

Eine ausgebildete Krankenschwester verdient pro Stunde etwa 18,75 Euro, wenn sie einige Jahre Berufserfahrung besitzt und sich weitergebildet hat. Eine Personenkontrolleurin am Flughafen kommt auf 19 Euro. Zwar erst in drei Jahren, wenn die letzte Stufe des jetzt vereinbarten Tarifvertrags gilt. Trotzdem stellt sich die Frage: Ist das gerecht? Keine weiter
  • 263 Leser

Brand Kippe nicht richtig ausgedrückt

Eine nicht vollständig ausgedrückte Zigarette hat das Feuer in der Heidelberger Altstadt am Mittwoch ausgelöst. Die Kriminaltechnik habe die Kippe im Hinterhof der Gaststätte, wo der Brand ausgebrochen war, als Ursache identifiziert, teilte die Polizei mit. Gegen eine 28-jährige Frau werde wegen fahrlässiger Brandstiftung ermittelt. Der Schaden in der weiter

Bremse wirkt nur moderat

Manche Altbaumieter sparen, allerdings steigen die Preise in Neubauten. Die Ministerin will das Instrument verlängern.
Die Mietpreisbremse hat die Mietexplosion in den gut drei Jahren seit ihrer Einführung leicht abgemildert. „Da, wo die Mietpreisbremse gilt, verlangsamt sich der Anstieg der Mieten“, sagte Justizministerin Katarina Barley (SPD). Allerdings liegt der Effekt nur in einer Größenordnung von zwei bis vier Prozent, wie Studienautor Claus Michelsen weiter
  • 110 Leser
Augen Blick

China lässt Affen für Forschung klonen

Chinesische Wissenschaftler haben erstmals einen genmanipulierten Makaken mit Biorhythmusstörungen geklont. Die fünf Klone im Institut für Neurowissenschaften der chinesischen Akademie der Wissenschaften in Shanghai dienten der Forschung, schrieb die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua. Die Forschung an den geklonten Affen konzentriere sich auf den weiter
  • 295 Leser

Das Drama in der Tiefe

Auch elf Tage nach dem Sturz des kleinen Julen in einen Brunnenschacht in Andalusien bewegt der Kampf um das Kind die Nation. Aber es gibt auch Zweifel – außer bei den Rettern.
Die Bergung des kleinen Julen aus einem Brunnenschacht in Südspanien ist am Donnerstag nach elf Tagen in die entscheidende Phase gegangen. Ein achtköpfiges Team von Bergarbeitern startete seinen Einsatz in einem etwa 80 Meter tiefen Rettungsloch. Die Männer sollen vom Grund des in den vergangenen Tagen gebohrten Parallelschachts einen waagerechten Tunnel weiter
  • 334 Leser

Dax legt nach Verlusten wieder zu

Nach einem Rücksetzer im frühen Handel hat der Dax am Donnerstag wieder den Weg nach oben angetreten. Insgesamt lieferten Zwischenberichte von internationalen Halbleiterkonzernen Rückenwind für den deutschen Aktienmarkt. Infineon (Bild) legte deutlich zu und belegte damit einen Spitzenplatz im Dax. Beim Lichtspezialisten Osram wackelt nach einem schwachen weiter
  • 262 Leser

Demonstrativ auf Kuschelkurs

Schalke-Boss Tönnies dementiert angebliches Zerwürfnis mit Sportvorstand Heidel.
Rückendeckung für Manager Christian Heidel und Trainer Domenico Tedesco, Rückenwind für die schwierige Aufgabe in Berlin: Bei Schalke 04 sind die Verantwortlichen vorm ersten Auswärtsspiel des Vizemeisters in diesem Jahr bei Hertha BSC heute (20.30 Uhr/Eurosport-Player) um Harmonie und Aufbruchstimmung bemüht. Vor der Abreise nach Berlin wies Aufsichtsratschef weiter
Film

Der geborene Komiker

Hape Kerkelings Kindheit rührt die Massen: Schon mehr als zwei Millionen Kinogänger haben „Der Junge muss an die frische Luft“ gesehen.
Immenhof läuft jetzt auch wieder neu im Kino. Mädchen und Pferde. Aber in diesem Film geht es um Hans-Peter, dem die Omma auf dem Rossmarkt einen Wallach kauft. „Bubi“ ist ziemlich groß für den pummeligen Siebenjährigen, und die Kinder lachen laut, als es auch den Erwachsenen nicht gelingen will, Hans-Peter auf den Rücken des Pferds zu wuchten. weiter
  • 174 Leser

Deutsche Bank Fragen zu Trumps Geschäften

Vertreter der US-Demokraten unternehmen nach der Übernahme der Mehrheit im Repräsentantenhaus einen neuen Anlauf, die Geschäftsbeziehungen des US-Präsidenten Donald Trump zur Deutschen Bank zu prüfen. Dabei wollen die Vorsitzenden des Finanzausschusses und des Geheimdienstkomitees die Kräfte bündeln. Man werde bei allen offiziellen Untersuchungen „die weiter
  • 263 Leser

Die „Walküre“ zu Gast in Abu Dhabi

Die Bayreuther Festspiele führen die Oper zweimal im Emirat auf. Ein Film ersetzt das Bühnenbild.
Wagners „Walküre“ im Wüstensand: Die Bayreuther Festspiele gastieren mit der berühmten Oper aus dem Zyklus „Der Ring des Nibelungen“ in Abu Dhabi. Allerdings in einer vereinfachten Version mit Orchestern und Sängern, aber ohne Bühnenbild oder Kostüme, wie Festspiele-Sprecher Peter Emmerich mitteilte. Stattdessen wird zur Musik weiter
  • 314 Leser

Die Armee ist Maduros Lebensversicherung

Präsident und Militär bilden eine Schicksalsgemeinschaft: Im Gegenzug für wirtschaftlichen Einfluss versprechen die Truppen bedingungslose Gefolgschaft.
Lange hatte der venezolanische Machthaber Nicolás Maduro keinen ernstzunehmenden Herausforderer in der zerstrittenen Opposition. Mit dem erst 35 Jahre alten Präsidenten der von Maduro eigentlich kaltgestellten Nationalversammlung, Juan Guaidó, ist ihm nun ein starker Widersacher erwachsen. Schon scharen sich um den selbsternannten Interimspräsidenten weiter
  • 200 Leser

Diese Jungs wollen den WM-Titel

Die Nationalmannschaft steht gegen Norwegen im Halbfinale und hat eine Handball-Euphorie ausgelöst. Eine Übersicht über die neuen Helden und ihre Rollen im Team.
Die deutsche Nationalmannschaft will bei der Heim-WM nun Hamburg erobern und in der Hansestadt an diesem Freitag (20.30 Uhr/ARD) gegen Norwegen den Finaleinzug perfekt machen. Das sind die Akteure, die die Handball-Euphorie ausgelöst haben: Andreas Wolff (27 Jahre/THW Kiel): Der Keeper war bereits beim EM-Titelgewinn 2016 der große Rückhalt im Tor. weiter

Discounter vereinnahmen Bio-Markt

Mehr als zehn Milliarden Euro geben die deutschen Verbraucher jährlich für Bio-Produkte aus. Ein Großteil davon landet bereits in den Kassen von Aldi, Lidl und Co. Und es soll noch mehr werden.
Deutschlands große Handelsketten von Aldi bis Edeka haben sich schon zwei Drittel des Bio-Marktes gesichert. Doch sie wollen mehr. Seit Anfang des Jahres kämpft der Handel noch erbitterter um umweltbewusste Kunden. Eingeläutet wurde der neue Schlagabtausch vom Discounter Lidl. Doch der Rotstift spielte dabei keine Rolle. „Gut. Besser. Bioland“, weiter
  • 312 Leser

Eishockey Draisaitl freut sich auf Allstar-Spiel

Als vierter deutscher Eishockey-Spieler nimmt Leon Draisaitl am Allstar-Game der Profiliga NHL teil. Eine große Ehre und eine willkommene Abwechslung vom eher tristen Alltag bei den Edmonton Oilers, auch wenn es für den Stürmer persönlich sehr gut läuft. Auf das Flugticket nach San José hatte Draisaitl im Stillen gehofft. „Ich habe mir den Termin weiter

Eiskalte Gelassenheit auf der Schwäbischen Alb

Äußerst fotogen präsentiert sich diese Schafherde in Altheim auf der Schwäbischen Alb. Wie auf Kommando blicken fast alle Tiere gleichzeitig in die Kamera des Fotografen. Vom Schneetreiben sind die Schafe offenkundig völlig unbeeindruckt – kein Wunder angesichts des dicken Wollkleids, das sie tragen. Kalt soll es auch noch in den kommenden Tagen weiter
Land am Rand

Eiszeit im Liebesleben

GW852m – treue Leser von Land am Rand wissen natürlich sofort, dass es sich bei dieser Abkürzung um den inzwischen berühmt-berüchtigten Schwarzwald-Wolf handelt. Dessen Wohlergehen liegt der Land-am Rand-Redaktion schon länger am Herzen und so sorgen wir uns aktuell um unseren Freund. Denn wir befürchten: der sonst so gerissene Zeitgenosse leidet weiter

Elektromotoren Daimler produziert ohne Bosch

Der Autobauer Daimler baut künftig keine Elektromotoren mehr mit dem Zulieferer Bosch. Bosch übernehme das 2011 gegründete Gemeinschaftsunternehmen Em-motive komplett. „Diese Übernahme bietet Bosch nun die Chance, noch breiter am Markt aufzutreten“, begründete der zuständige Geschäftsführer Stefan Hartung den Schritt. Seit Beginn der Produktion weiter
  • 292 Leser

Explosionsgefahr Bahnstrecke gesperrt

Nach einem Gefahrgutunfall sind der Rangierbahnhof an der deutsch-schweizerischen Grenze in Weil am Rhein (Kreis Lörrach) sowie die Bahnstrecke ins benachbarte Basel zeitweise gesperrt worden. Aus dem Kesselwagen eines Güterzuges war am Donnerstag Feuerzeugbenzin ausgelaufen, wie die für den Bahnverkehr zuständige Bundespolizei mitteilte. Es bestand weiter

Flugzeugunglück Suche nach Sala eingestellt

Die Suche nach dem vermutlich im Ärmelkanal abgestürzten Fußballprofi Emiliano Sala ist gestern erfolglos beendet worden. „Wir mussten die schwierige Entscheidung treffen“, teilte die Polizei der britischen Kanalinsel Guernsey mit. „Die Überlebenschancen sind zu diesem Zeitpunkt äußerst gering.“ Das Kleinflugzeug mit dem 28-Jährigen weiter

Frankreich Gelbwesten-Liste für Europawahl

Bewegung dürfte vor allem Rechtspopulisten Stimmen kosten
Die französischen „Gelbwesten“ wollen bei der Europawahl im Mai mit einer eigenen Liste antreten. Die Protestbewegung veröffentlichte die Namen von zunächst zehn Kandidaten. An der Spitze steht die bekannte Aktivistin Ingrid Levavasseur, eine 31-jährige Krankenpflegerin aus der Normandie. Die neue Liste dürfte vor allem die Rechtspopulisten weiter
  • 176 Leser

Frauentag jetzt Feiertag

Abgeordnetenhaus stimmt für rot-rot-grünes Gesetz
In Berlin ist der am 8. März begangene Frauentag gesetzlicher Feiertag. Für den Entwurf der rot-rot-grünen Regierung stimmten 87 von 147 Abgeordneten, 60 waren dagegen. Der Frauentag geht auf die Konferenz sozialistischer Frauen 1910 in Dänemark zurück. weiter
  • 148 Leser
Leitartikel Sebastian Schmid zum deutschen Handball-Fieber

Fünf Minuten Ruhm

Deutschland feiert seine Handballer, auf die spätestens seit dem Halbfinaleinzug Lobeshymnen en masse einprasseln. Grundtenor: Die deutschen Nationalspieler, die bei der Heim-WM für Furore sorgen, sind überraschend sympathisch, nahbar und bodenständig. Also so ganz anders als die abgehobenen Fußball-Millionäre, die mit goldenen Steaks und Sportwagen weiter
  • 215 Leser

Gefährlich niedrige Preise

Zucker ist aus Sicht der Bauern in Süddeutschland zu billig. „Die Preise können uns langfristig das Genick brechen“, sagte der Geschäftsführer des Verbandes Süddeutscher Zuckerrübenhersteller, Fred Zeller. Es drohe eine „existenzielle Krise“. EU-Kommission klagt Die EU-Kommission verklagt Deutschland wegen Verstößen gegen EU-Regeln weiter
  • 247 Leser

Grenzwerte Schulze weist Kritik zurück

Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) hat Kritik von einer Gruppe von Lungenärzten an Grenzwerten für Feinstaub und Stickoxide zurückgewiesen. Die große Mehrheit der Städte schaffe es, die Grenzwerte einzuhalten: „Nur dort, wo besonders viel Verkehr ist, gibt es Probleme mit Stickoxiden. Wir haben also kein Grenzwertproblem, sondern ein weiter
  • 166 Leser
Fahrverbote

Grenzwerte: CDU-General greift Grüne an

Hagel kritisiert Ökopartei als „politischen Arm“ der Deutschen Umwelthilfe.
Im Streit um Fahrverbote und Schadstoffgrenzwerte nimmt die baden-württembergische CDU neben der Deutschen Umwelthilfe (DUH) nun auch den grünen Koalitionspartner ins Visier. „Die unsägliche Deutsche Umwelthilfe führt einen Feldzug gegen den Verbrennungsmotor in Baden-Württemberg, und leider kann ich mich des Eindrucks nicht erwehren, dass die weiter
  • 194 Leser
Kommentar Martin Hofmann zu Stickoxid-Grenzwerten

Grenzwertige Debatte

Natürlich haben die 114 Lungenfachärzte Recht. Niemand fällt beim Einatmen von Stickstoffdioxid und Feinstäuben tot um. Es gibt keinen direkten Konnex zwischen Ursache und Wirkung, keinen Stickoxid-Husten, kein Feinstaubkarzinom. Dass aber Luftschadstoffe, über lange Zeit eingeatmet, nicht nur der Lunge zusetzen, belegen sehr viele Studien. Genau darauf weiter
  • 181 Leser

Haft für Gangmitglieder

Das Landgericht Stuttgart verurteilt sieben Männer. Einer muss für sechseinhalb Jahre ins Gefängnis.
Nach zehn Monaten Prozess sind fünf Mitglieder der inzwischen verbotenen türkisch-nationalistischen Straßengang „Osmanen Germania BC“ zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt worden. Der frühere Stuttgarter „Präsident“ muss nach dem Urteil des Landgerichts Stuttgart vom Donnerstag sechseinhalb Jahre ins Gefängnis. Der ehemalige weiter

Haft für Gangmitglieder

Landgericht Stuttgart verurteilt sieben Männer. Einer muss für sechseinhalb Jahre ins Gefängnis.
Nach zehn Monaten Prozess sind fünf Mitglieder der inzwischen verbotenen türkisch-nationalistischen Straßengang „Osmanen Germania BC“ zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt worden. Der frühere Stuttgarter „Präsident“ muss nach dem Urteil des Landgerichts Stuttgart vom Donnerstag sechseinhalb Jahre ins Gefängnis. Der ehemalige weiter

Haftstrafen gefordert

Mehrere Ex-Mitarbeiter des Konzerns sind angeklagt.
Die Staatsanwaltschaft hat im Prozess um nicht genehmigte Waffenexporte der Rüstungsfirma Heckler & Koch nach Mexiko Haftstrafen für zwei Ex-Mitarbeiter gefordert. Für einen früheren Vertriebsleiter hält die Anklage wegen Mittäterschaft in einer Bande eine Strafe von zwei Jahren und neun Monaten für angemessen. Eine ehemalige Sachbearbeiterin solle weiter

Handarbeit an den Reben

Eine dünne Schicht Neuschnee bedeckt einen Weinberg der Stadt Stuttgart. Trotz der Kälte ist ein ehrenamtlicher Helfer im Einsatz, um die Weinreben zu schneiden. In den kommenden Tagen wird für den gesamten Südwesten weiter unbeständiges Wetter erwartet, die Temperaturen pendeln um den Gefrierpunkt, dazu soll es immer wieder regnen oder schneien. Foto: weiter
  • 204 Leser

Handball Strobel will zum Halbfinale heim

WM-Pechvogel Martin Strobel kann darauf hoffen, in der nächsten Handball-Saison wieder dabei zu sein. Das versicherte zumindest der Markgröninger Kniespezialist Jörg Richter. Die OP sei gut verlaufen. Strobels Nahziel ist es, das WM-Halbfinale zu Hause mit seiner Familie anzuschauen. Der Balinger hatte sich im Haupt-Rundenspiel gegen Kroatien das vordere weiter

Haus am Waldsee

Das Haus am Waldsee in Berlin-Zehlendorf öffnet am Samstag wieder für Besucher – mit einer Ausstellung der Bilderhauerin Karin Sander. Die 1922 errichtete Villa ist in anderthalb Jahren Bauzeit von Grund auf saniert, ergänzt und erweitert worden. Starke Wortmeldungen Die jungen Autorinnen Sophie Baumberg, Magdalena Kotzurek und Leona Stahlmann weiter
  • 168 Leser
Mobilfunk

Highspeed im Land der Funklöcher

Heute endet die Bieterfrist für die Versteigerung der 5G-Frequenzen. Auf dem Mobilfunk-Standard lasten viele Hoffnungen. Doch für den Ausbau in der Fläche taugt er zunächst kaum.
Mit United Internet bekommt Deutschland wieder einen vierten Netzanbieter. Das Unternehmen teilte gestern mit, dass man bei der Versteigerung der 5G-Mobilfunkfrequenzen im Frühjahr mitbieten wird. Die Debatte um den neuen Mobilfunkstandard hat sich zuletzt enorm zugespitzt. Verpasst Deutschland den Anschluss, wenn 5G nicht sofort flächendeckend ausgebaut weiter
  • 243 Leser

Humorlose Elster

In einem unglaublichen Anfall von Humor haben die Finanzämter schon vor Jahren die Möglichkeit, die Steuererklärung online abzugeben, „Elster“ getauft. Wie der als diebisch verschriene Vogel, auch wenn es nur die Abkürzung für „elektronische Steuererklärung“ ist. Jetzt stellt sich heraus: Die Elster ist ein ziemlicher Macho. weiter
  • 1
  • 173 Leser

Immer mehr unechte Buchungen

-
Hoteliers in Deutschland ärgern sich über Buchungen aus dem Ausland, die storniert werden, sobald ein Visum erstellt ist. In einer Umfrage berichteten Hoteliers über 52 Prozent mehr unechte Reservierungen. Foto: Swen Pförtner/dpa weiter
  • 265 Leser

In Winterberg soll die Wende kommen

Felix Loch hat seit mehr als einem Jahr nicht mehr gewonnen. Das soll sich bei der WM in Winterberg ändern.
Herr Loch, Sie fahren erstmals seit zehn Jahren ohne Sieg zu einem Großereignis. Was sind die Gründe? Felix Loch: Die Abstimmung am Schlitten hat anfangs nicht gepasst, ich bin nicht immer gut gefahren, hatte manchmal auch Pech. Aber die WM-Vorbereitung passt. Jetzt drücke ich mir selbst die Daumen, dass wir am Sonntag in Winterberg Sonne und minus weiter
Bildung

Inklusionsquote in Schulen nimmt zu

Vier Jahre nach der Gesetzesänderung steigt der Anteil weiter. Doch es fehlen Sonderpädagogen.
Immer mehr baden-württembergische Kinder mit Anspruch auf ein sonderpädagogisches Bildungsangebot besuchen eine Regelschule. Das geht aus dem gestern in Stuttgart vorgestellten „Bildungsbericht 2018“ hervor. Der Großteil dieser inklusiv unterrichteten Schüler besucht Werkreal-, Haupt- und Gemeinschaftsschulen. Dem Bericht zufolge, den das weiter

Insolvenz K&L schließt 14 Filialen

Der Modehändler K&L wird bis Ende April 14 seiner 54 Filialen schließen. Betroffen sind vor allem Standorte in Bayern und Baden-Württemberg. Den betroffenen knapp 200 Mitarbeitern sei eine Beschäftigung an anderen Standorten angeboten worden, heißt es in einer Mitteilung von K&L. In den kommenden Monaten sollen die bestehenden Filialen modernisiert weiter
  • 314 Leser

Italien muss Amanda Knox entschädigen

Europäischer Gerichtshof rügt Verletzung der Menschenrechte beim Polizeiverhör.
Italien muss der erst wegen Mordes verurteilten und dann freigesprochenen US-Bürgerin Amanda Knox mehr als 18?000 Euro Entschädigung zahlen. Das hat der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte entschieden. Begründung: Die italienischen Behörden hätten bei der Befragung Knox‘ mehrere ihrer Menschenrechte verletzt. Die Behörden seien nicht der Anschuldigung weiter
  • 311 Leser

Jackpot mit sechs Richtigen geknackt

Auch ohne Superzahl hat ein Lotto-Spieler aus dem Südwesten fast elf Millionen Euro gewonnen. Weil der Jackpot am Mittwoch „zwangsausgeschüttet“ wurde, reichten dem unbekannten Tipper laut Lotto BadenWürttemberg sechs Richtige. Seinen Schein hatte er im Raum Schwäbisch Gmünd abgegeben. Zwei Spieler aus Niedersachsen und NRW erhalten die weiter
  • 102 Leser
Hintergrund

Kein Empfang, keine Glasfaser

Es gibt sie, fast überall, entlang von Zugstrecken und Autobahnen, in Tälern und auf Hochebenen. Funklöcher. Das nervt. Nicht nur Ministerpräsident Landesvater Winfried Kretschmann. Der Grüne hat kürzlich festgestellt, dass sich in seiner siebenjährigen Amtszeit im Südwesten nichts gebessert habe. Zwei Beispiele: Gunter Kiem , Schreinermeister aus dem weiter
  • 232 Leser

Kindergeld EU geht gegen Österreich vor

Die neuen österreichischen Kindergeld-Regeln für EU-Bürger verstoßen nach Auffassung der EU-Kommission gegen europäisches Recht. Die Brüsseler Behörde leitete deswegen ein Vertragsverletzungsverfahren gegen Österreich ein. Die Regeln passen die Kindergeldzahlungen an die Lebenshaltungskosten im Wohnsitzstaat des Kindes an. Ähnliche Vorgaben hatten CDU-Politiker weiter
  • 169 Leser

Knobloch wird bedroht

Nach Eklat: Ex-Zentralratspräsidentin fordert klarere Haltung.
Die frühere Präsidentin des Zentralrats der Juden in Deutschland, Charlotte Knobloch, wird nach dem AfD-Eklat im bayerischen Landtag massiv per E-Mail und Telefon bedroht. Sie bekräftigte, dass es mehr Anstrengung brauche, „um die AfD in Schranken zu weisen. Dass diese Partei mit ihrem offenen Hass so viel Zustimmung bekommt, ist tragisch“, weiter
  • 101 Leser

Kriminalität Schläger stürmen in Unterricht

Drei Jugendliche haben während eines Hauptschulabschluss-Lehrveranstaltung in Goch (NRW) einen 17-Jährigen mit Schlagstöcken verprügelt. Sie kamen am Mittwochabend in den Klassenraum und gingen gezielt auf den 17-Jährigen los. Dann flüchteten sie. Der Verletzte wurde in ein Krankenhaus gebracht. Mitschüler und Lehrer griffen nicht ein, weil einer der weiter
  • 310 Leser
Landes köpfe

Landesköpfe

Herbert Marquard, bisher Manager beim sächsischen Energieversorger „eins“ , ist neuer Chef der Stadtwerke Pforzheim. Die Geschäftsführung wurde nach Angaben der Stadt mit sofortiger Wirkung ausgetauscht. Der Aufsichtsrat begründet die Ablösung der bisherigen Geschätfsführer Roger Heidt und Thomas Engelhardt mit einem „gestörten Vertrauensverhältnis“. weiter

Lebensgefährlich verletzt

Ein 54-Jähriger wurde in Ilsfeld (Kreis Heilbronn) lebensgefährlich verletzt. Er hatte sein Auto mit laufendem Motor vor der Einfahrt einer Tiefgarage stehen lassen. Der Wagen setzte sich in Bewegung und drückte ihn gegen das Garagentor. weiter
-

Leitzins bleibt auf Rekordtief

Lockere Geldpolitik soll wegen Konjunktur-Risiken noch längere Zeit andauern.
Sparer müssen sich weiter gedulden, Kreditnehmer können gelassen bleiben. Die Zinsen werden noch bis mindestens über den Sommer 2019 hinaus auf dem derzeitigen Niveau bleiben. Dies beschloss der Rat der Europäischen Zentralbank (EZB) auf seiner ersten zinspolitischen Sitzung in diesem Jahr. Grund sind die gestiegenen Risiken für die Konjunktur und die weiter
  • 249 Leser

Machtkampf in Venezuela entzweit Weltmächte

Die USA stützen den Oppositionsführer, Russland stellt sich hinter den bisherigen Präsidenten Maduro. Straßenschlachten fordern mehr als 20 Todesopfer.
Bei den jüngsten Massenprotesten gegen den venezolanischen Präsidenten Nicolás Maduro sind nach Angaben von Menschenrechtsaktivisten mindestens 26 Menschen ums Leben gekommen. Die Opfer seien bei Demonstrationen in acht verschiedenen Bundesstaaten getötet worden, teilte die Beobachtungsstelle für soziale Konflikte (OVCS) am Donnerstagnachmittag (Ortszeit) weiter
  • 161 Leser

Malaysias neuer König für fünf Jahre

Sultan Tengku Abdullah übernimmt das Amt, das Muhammad V. mit seinem Rücktritt freigemacht hat.
Malaysia hat einen neuen König. Die neun königlichen Familien wählten den Sultan des Bundesstaats Pahang, Tengku Abdullah (59). Er übernimmt das Amt vom bisherigen König Muhammad V. (49), der Anfang des Monats überraschend zurückgetreten war. Grund dafür war wohl die Hochzeit mit einer ehemaligen „Miss Moskau“. Offiziell bestätigt wurde weiter
  • 292 Leser

Meisterzwang Gremium warnt vor Ausweitung

Die Monopolkommission warnt nach einem Zeitungsbericht vor Plänen, den vor 15 Jahren gelockerten Zugang zu vielen Handwerksberufen wieder zu beschränken. Eine Ausweitung des Meisterzwangs sei aus wettbewerbspolitischer Sicht abzulehnen, da sie zusätzliche Hürden für den Markt- und Berufszugang errichte, schreiben die unabhängigen Regierungsberater laut weiter
  • 236 Leser

Mobilfunk 1&1 bietet um Frequenzen mit

Schärfere Konkurrenz am Mobilfunkmarkt: Der Online-Konzern United Internet mit seiner Tochterfirma 1&1 Drillisch will ein eigenes Netz aufbauen. Dies will die Firma für Frequenzen des schnellen Internetstandards 5G nutzen, die im Frühjahr von der Bundesnetzagentur versteigert werden. An der Auktion wolle man teilnehmen, teilte der Konzern mit. Derzeit weiter
  • 186 Leser
Reisen

Nicht mehr nur Bahnhof verstehen

Der Konzern will Reisende unter anderem mit einem neuen Audiosystem besser informieren.
„Achtung! Sicherheitshinweis: Lassen Sie Ihr Gepäck nicht unbeaufsichtigt.“ Die Ansage am S-Gleis 103/104 des Frankfurter Tiefbahnhofs ist klar und verständlich. Kein Knarzen, kein Scheppern, nichts. Nur als eine S-Bahn losfährt ist die Ansage nicht mehr zu verstehen. „Nie mehr Bahnhof verstehen“ – unter diesem Motto testen weiter
  • 263 Leser

Nur mit Fleischermeister

Supermärkte mit Frischfleischtheken müssen nach einem Urteil des Verwaltungsgerichtshofes Baden-Württemberg einen Fleischermeister anstellen, selbst wenn das Fleisch zerlegt und portioniert ankommt. Foto: Alpa Prod/Shutterstock weiter
  • 296 Leser
WM-Tagebuch

Oh…oh-OH-oh oh OHH OHH

Bereits die Premiere war extrem holprig. Dominik Klein und der dänische DJ Kongsted präsentierten beim Eröffnungsspiel der deutschen Handballer den offiziellen WM-Song „Stand up Stand out!“. Das Problem: Das Lied zündet nicht. Der Funke springt einfach nicht auf die Zuschauer über. Die WM-Hymne ist ein Rohrkrepierer. Hätte der Sänger, der weiter

Opel-Produktion Drastische Drosselung

Opel will nach Gewerkschaftsinformationen die Produktion in seinem Stammwerk Rüsselsheim drastisch zurückfahren. 2019 sei nur noch eine Produktion von 68 000 statt 123 000 Autos geplant, berichtete die „Mainzer Allgemeine“. Quelle ist eine interne Mitarbeiterinformation der IG-Metall-Betriebsräte. Über Folgen für die Arbeitsplätze weiter
  • 127 Leser

Osram streicht Stellen

Absatzschwächen machen Osram (München) schwer zu schaffen. 300 Stammbeschäftigte und rund 200 Zeitarbeiter am Standort Regensburg müssen gehen, sagte ein Sprecher. Der Lichtkonzern setzte in den ersten drei Monaten des Geschäftsjahres 828 Mio. EUR um – 15 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum. Weniger Gewinn Autobauer Hyundai Motor hat wegen weiter
  • 263 Leser

Pinakothek Ein Haus, vier Museen

Die Pinakothek der Moderne will neben den beiden anderen Pinakotheken in München künftig als eigenständige, internationale Marke wahrgenommen werden. Der Gedanke: ein Haus, vier Museen. Dazu gehören die Sammlung Moderne Kunst der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen, die Neue Sammlung – The Design Museum, das Architekturmuseum der TU und die Staatliche weiter
  • 161 Leser

Plädoyers im „Elysium“-Prozess

Der Prozess um die Kinderpornografie-Plattform „Elysium“ geht in seine Schlussphase. Nach fünf Monaten Verhandlung schloss das Landgericht Limburg am Donnerstag die Beweisaufnahme. Die Plädoyers sollen wegen eines Krankheitsfalls am 7. Februar beginnen. Angeklagt sind vier Männer aus Baden-Württemberg, Hessen und Bayern, die zur Führungsriege weiter

Raus aus dem Schatten der erfolgreichen Frauen

Deutschlands Halbfinal-Gegner Norwegen hat sich in den vergangenen Jahren in der Weltspitze etabliert.
In solchen Momenten werden Helden geboren. Drei Sekunden vor dem Ende fasst sich Kai Häfner ein Herz und wirft die deutschen Handballer in der Verlängerung zum 34:33-Sieg gegen Norwegen. Nur zwei Tage später ist er mit sieben Toren im Finale gegen Spanien (24:17) nicht zu stoppen und sichert Deutschland 2016 den EM-Titel. Vor dem Halbfinale am heutigen weiter
Redaktionstipp

Redaktionstipp

Freitag, 20.30 Uhr Hertha BSC – FC Schalke 04 (2:2) Samstag, 15.30 Uhr Borussia Dortmund – Hannover (5:1) Mönchengladbach – FC Augsburg (4:2) SC Freiburg – TSG Hoffenheim (3:2) FSV Mainz 05 – 1. FC Nürnberg (4:1) VfL Wolfsburg – Bayer Leverkusen (2:3) Werder Bremen – E. Frankfurt (18.30) (1:1) Sonntag, 15.30 weiter

Renault Ghosn tritt als Chef zurück

Der in Japan inhaftierte Auto-Manager Carlos Ghosn (64) ist als Konzernchef von Renault zurückgetreten. Kreise des Autoherstellers bestätigten am Donnerstag in Paris eine entsprechende Aussage von Frankreichs Wirtschafts- und Finanzminister Bruno Le Maire. Der 64-jährige Ghosn war im November in Tokio zusammen mit seiner früheren rechten Hand Greg Kelly weiter
  • 229 Leser

Rüstung Raketenteile für Katar

Der Bundessicherheitsrat hat den Export von Teilen eines Raketensystems nach Katar genehmigt. Dabei handelt es sich nach einem Schreiben von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) an den Wirtschaftsausschuss des Bundestags um vier Abschussstationen und 85 Lenksuchköpfe zur Verteidigung von Schiffen. Rüstungsexporte auf die Arabische Halbinsel weiter
  • 159 Leser

Salvini vor Gericht?

Im Streit um die Rettung von Migranten im Mittelmeer soll sich Italiens Innenminister Matteo Salvini auf Betreiben eines Sondergerichts wegen „schwerer Freiheitsberaubung“ vor Gericht verantworten. Dies teilte der Minister der rechten Lega in einem Video auf Facebook mit. weiter
  • 1
  • 102 Leser

Schenkung aus Protest

Weil ihm die Entwicklung der Fasnet missfällt, hat ein Rottweiler das Narrenkleid seiner Familie einem Museum übergeben.
Ein Narrenkleid mit einer besonderen Geschichte hat es ins Museum geschafft. Der bisherige Besitzer Dieter Edwin Albrecht übergab das sogenannte Rottweiler Schantle gestern dem Museum der Alltagskulturen in Waldenbuch (Kreis Böblingen). Die Schenkung versteht Albrecht dabei als Protestaktion: Er sieht die Fasnet im Verschwinden begriffen und möchte weiter

Schenkung aus Protest

Mann übergibt Narrenkleid an Museum, weil ihm Fasnet missfällt.
Ein Narrenkleid mit einer besonderen Geschichte hat es ins Museum geschafft. Der bisherige Besitzer Dieter Edwin Albrecht übergab das Rottweiler Schantle gestern dem Museum der Alltagskulturen in Waldenbuch (Kreis Böblingen). Die Schenkung versteht er als Protestaktion: Er sieht die Fasnet im Verschwinden begriffen und möchte das Kleid nicht länger weiter

Schwerer Unfall

Der Fahrer eines Lastwagens ist am Donnerstag auf der A81 schwer verletzt worden. Die Autobahn wurde zwischen Engen und Geisingen (Kreis Konstanz) vorübergehend gesperrt, teilte die Polizei mit. Der Lkw war ins Schleudern geraten und auf die Fahrbahn gekippt. weiter

Selbst ist der Polizist

Vorbereitung für den Jahrestag: Diese Polizisten in Amritsar (Punjab/Indien) lichten sich am Rand der Vorbereitungen für die Parade zum 70. Jahrestag der Republik Indien am 26. Januar ab. Foto: Narinder Nanu/afp weiter
  • 172 Leser

Ski Alpin Abfahrt auf der Streif vorgezogen

Das Programm für die Hahnenkammrennen in Kitzbühel ist wegen der Wettervorhersagen verändert worden. Die Abfahrt auf der Streif wird wegen angekündigter massiver Schneefälle auf Freitag (11.30 Uhr/ZDF) vorgezogen, am Samstag folgt der Slalom (9.30 Uhr/12.30 Uhr), am Sonntag der Super-G (13.30 Uhr). Das wirkt sich auf die Rennen der Frauen in Garmisch-Partenkirchen weiter

Streik in Audi-Werk

Tausende Audi-Mitarbeiter sind am Donnerstag am ungarischen Produktionsstandort Györ in einen einwöchigen Streik getreten. Dazu hatte die Gewerkschaft AHFSZ aufgerufen. Sie verlangt eine Steigerung der Löhne um 18 Prozent und um mindestens 75 000 Forint (236 EUR). Mehr Geld für Spielwaren Die Verbraucher in Deutschland haben laut Handelsverband weiter
  • 144 Leser

Stromschlag Bewährungsstrafe für Ladenbetreiber

Im Prozess um den Tod eines Vierjährigen, der an einer Supermarktkasse einen Stromschlag erlitten hatte, hat das Amtsgericht Hamburg-Harburg beide Ladenbetreiber (44 und 48) zu je zehn Monaten Haft auf Bewährung verurteilt. Sie hätten sich der fahrlässigen Tötung durch Unterlassen schuldig gemacht, sagte die Richterin. Der Junge hatte am 31. Mai 2016 weiter
  • 302 Leser

Tennis Japanerin Osaka stoppt Pliskova

Die US-Open-Siegerin Naomi Osaka hat in Melbourne ein tschechisches Endspiel verhindert und greift nun selbst am Samstag nach ihrem zweiten Grand-Slam-Titel in Folge. Die Japanerin setzte sich im Halbfinale gegen Karolina Pliskova nach 1:53 Stunden mit 6:2, 4:6, 6:4 durch. Gegen Pliskovas Landsfrau Petra Kvitova geht es jetzt im Finale nicht nur um weiter

Theater Maldeghem geht 2021 nach Köln

Köln. Carl Philip von Maldeghem leitet vom Sommer 2021 an das Schauspiel Köln. 1969 in Prien geboren, ist er derzeit Intendant des Salzburger Landestheaters, zuvor war er Intendant der Schauspielbühnen Stuttgart. Maldeghem habe sich mit einem Konzept und Ideen für die Stadt empfohlen, mit denen er das Schauspiel Köln den Bürgerinnen und Bürgern noch weiter
  • 167 Leser
TV  TIPP

TV Tipp

Makro: Rente – Alt gegen Jung. Zum Jahresbeginn trat das Rentengesetz 2019 in Kraft, damit will die Regierung der Altersarmut entgegenwirken. Es verspricht zudem Verbesserungen für Mütter und Geringverdiener. Aber geht die Reform am Ende zu Lasten der jungen Generation? Das Rentengesetz sei der Abschied von der Generationengerechtigkeit, kritisieren weiter
  • 344 Leser

Tödlicher Unfall nahe Sinsheim

Ein demoliertes Auto liegt auf der B39 bei Sinsheim hinter einem Lastwagen. Für den Autofahrer, der auf die Gegenfahrbahn geraten war, verlief der Crash tödlich. Der Lastwagenfahrer wurde leicht verletzt. Foto: Rene Priebe/dpa weiter

Ukraine Ex-Präsident soll 13 Jahre in Haft

Ein ukrainisches Gericht hat Ex-Präsident Viktor Janukowitsch in Abwesenheit zu 13 Jahren Gefängnis verurteilt. Die Richter sahen es als erwiesen an, dass der 68-Jährige die Annexion der Halbinsel Krim durch Russland begünstigt habe. Die Staatsanwaltschaft hatte 15 Jahre gefordert. Janukowitsch, der die Ukraine von 2010 bis zu seinem Sturz nach prowestlichen weiter

Und es fliegt doch

Der US-Luftfahrtriese Boeing hat seinen ersten erfolgreichen Testflug mit einem autonomen Elektro-Lufttaxi bewältigt. Mit dem Prototypen seien ein kontrollierter Start sowie Schwebeflug und Landung gelungen. Foto: Ho/Boeing/afp weiter
  • 259 Leser

Unglück Mann stirbt bei Öltank-Reinigung

Ein 35-jähriger Mann ist in Munderkingen (Alb-Donau-Kreis) bei Reinigungsarbeiten in einem Öltank gestorben. Der Mann wollte den Tank am Vortag mit verschiedenen Chemikalien reinigen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Kurze Zeit später fand ein Angehöriger den Mann in dem Öltank. Rettungskräfte bargen den 35-Jährigen mit Atemschutz, konnten ihn weiter

Unternehmer zufrieden

Viele erwarten noch bessere Geschäfte.
Die sich eintrübende Konjunktur ist beim Mittelstand bislang noch nicht angekommen. Einer Unternehmensumfrage zufolge sind 65 Prozent der Mittelständler derzeit uneingeschränkt zufrieden mit ihrer Geschäftslage, wie die Wirtschaftsberatung EY mitteilte. Das seien 4 Prozentpunkte mehr als vor einem Jahr und der höchste Wert seit dem Jahr 2004. Gerade weiter
  • 255 Leser

US-Autobauer im Minus

Im vierten Quartal verbucht der Konzern 102 Millionen Euro Verlust.
Hohe Sonderkosten sowie zunehmende Probleme in China und Europa haben Ford zum Jahresende in die roten Zahlen getrieben. Unter dem Strich wurde im vierten Quartal ein Verlust von 116 Mio. Dollar (102 Mio. EUR) verbucht, teilte der zweitgrößte US-Autobauer mit. Im entsprechenden Vorjahreszeitraum hatte es noch einen Gewinn von umgerechnet 2,2 Mrd. EUR weiter
  • 260 Leser

Verkehr Ohne Führerschein 25 Jahre gefahren

Die Polizei in Mosbach hat einen Mann gestellt, der seit 25 Jahren ohne Führerschein unterwegs war – und sogar als Fahrer arbeitete. Seinem Arbeitgeber soll der 57-Jährige nach Polizeiangaben eine gefälschte Fahrerlaubnis vorgelegt haben. Demnach waren mehr als 200 Fahrten rund um Mosbach (Neckar-Odenwald-Kreis) dokumentiert. Der Mann flog auf, weiter

Waffen aus der Slowakei

Razzia der Berliner Polizei gegen eine Schmugglerbande.
Mit einer Razzia in 26 Wohnungen und Kneipen ist die Polizei in Berlin und Umgebung gegen Waffenschmuggler vorgegangen. Vier Menschen wurden verhaftet. Laut Staatsanwaltschaft besteht der Verdacht, dass seit 2017 in mindestens zehn Fällen Pistolen mit einem veränderten kleinen Kaliber aus der Slowakei nach Deutschland importiert und in Berlin im kriminellen weiter
  • 302 Leser
Kommentar Tobias Käufer zur Lage in Venezuela

Weltweites Versagen

Die dramatische Lage in Venezuela ist das Ergebnis eines Versagens der internationalen Institutionen, die vor allem auf Basis ideologischer Überzeugungen entscheiden. Nicolas Maduro war vom ersten Tag seiner Präsidentschaft umstritten. Die Opposition sammelte nach eigenen Angaben 2013 tausende Beweise für eine Manipulation bei seinem knappen Wahlsieg. weiter
  • 183 Leser

Wenn Religion der Ehe im Wege steht

Viele Muslime sehen einer Umfrage zufolge Probleme, wenn sie Nichtmuslime heiraten würden.
Einer unveröffentlichten Vorstudie zufolge halten mehr als 90 Prozent der befragten Muslime eine Eheschließung mit Nichtmuslimen aufgrund ihres Umfelds für „problematisch“. Auch wenn diese Studie nicht repräsentativ sei, sei dieses Ergebnis ein Hinweis darauf, dass das Thema diskutiert werden müsse, sagte Mouez Khalfaoui vom Zentrum für weiter

Wertvolle Handschrift

Die Badische Landesbibliothek präsentiert ihre neu erworbene Wigalois-Handschrift. Die bebilderte Schrift über einen Artusritter, um 1420 entstanden, sei „ein nationales Kulturdenkmal“. Foto: Uli Deck/dpa weiter
  • 171 Leser
RUBRIK FUSSKASTEN

Wo Kühe sind, wird gebimmelt

Holzkirchen. Die Kuhglocken auf einer Weide im oberbayerischen Holzkirchen dürfen weiter bimmeln. Das Landgericht München II hat die Klage einer Frau abgewiesen, die mit ihrem Mann am Ortsrand lebt und sich von den Kühen, dem Geläute, Gerüchen und Fliegen gestört fühlte. Der Streit des Ehepaares mit der Bäuerin geht seit Jahren. Nach dem Mann, dem das weiter
  • 319 Leser

Leserbeiträge (4)

Lesermeinung

Zum Profifußball in Aalen:

Wieder einmal, ich weiß nicht zum wievielten Mal, muss man um den VfR Aalen zittern. Start ins neue Jahr auf einem Abstiegsplatz. Als Fußballfan und als VfR-Fan habe ich mich in den vergangenen 42 Jahren, also seit ich in Aalen bin, oft maßlos geärgert. Mal ging’s um die Finanzen; mal ging’s um das öffentliche Erscheinungsbild, und mal ging’s um die

weiter
Lesermeinung

Zur Europäischen Union:

In vielen europäischen Staaten liegt die Arbeitslosigkeit zwischen 20 und 30 Prozent und über vier Millionen Jugendlichen unter 25 Jahren haben keinen Job, unzureichende Bildung und keinen Ausbildungsplatz in Aussicht; keine hoffnungsvolle Zukunft. Doch nicht alle Menschen in Europa können sich beschweren. Für manche gibt es ihn, den Traum der EU.

Die

weiter
  • 4
  • 231 Leser
Lesermeinung

Zum Thema Luftverschmutzung durch Verkehr:

Ich wohne in einer kleinen Stadt am Rand der Ostalb; drei Jahre davon direkt an der Hauptstraße – ich wollte nur noch weg von dieser Straße! Egal wie oft ich meinen Tisch auf der Terrasse geputzt habe – ständig dieser Dreck! Und keineswegs in staubiger Konsistenz, sondern irgendwo zwischen Grieß und Sandkorn ... da kann mir keiner erzählen, dass das

weiter
Lesermeinung

Kritik an der Waldbewirtschaftung im Raum Lorch

Alle Jahre wieder. Im Hohberg Wald, am Elisabethenberg und auch sonst in unserer Raumschaft, Holzeinschlag auf Teufel komm raus.

Vergangene Woche im triefend nassen Hohberg-Wald rücken die Harvester an, roden wieder viel guten Waldbestand und verschandeln die Böden,mit den darin wichtigen Kleinlebewesen, auf Jahrzehnte.

Im März vergangenen Jahres Waldbegehung,

weiter
  • 5
  • 160 Leser

inSchwaben.de (25)

Rehasport – bis zu 120 mal kostenlos!

Rehasport-Zentrum bei Petro bietet Menschen mit Funktions-, Belastungs- oder Aktivitätseinschränkungen die Möglichkeit zu Sport, Therapie und Informationsaustausch mit Gleichgesinnten.

Aalen. Im Rehasport-Zentrum bei Petro stehen insgesamt 14 Kurse pro Woche für die verschiedensten Krankheitsbilder zur Auswahl. Petro Fitness ist ein Therapiezentrum für Rehasport in den Bereichen Orthopädie, Krebs, Diabetes, Lungen- und Herzerkrankungen – und das Alles bei einer Rundum-Betreuung durch ein qualifiziertes Fachpersonal.

Mit Rehasport

weiter

Energiesparender nach der großen Sanierung

Die 50 Jahre alte Turnhalle des Theodor-Heuss-Gymnasiums in Aalen ist grundlegend modernisiert worden. Die Maßnahmen dauerten rund zehn Monate und sollen hohe Einsparungen an Heizungs- und Stromkosten bringen.

Aalen. Nach rund zehn Monaten Bauzeit ist die Turnhalle des Theodor-Heuss-Gymnasiums Aalen (THG) in der Friedrichstraße jetzt offiziell wieder eröffnet worden. Seit Anfang Januar wird sie von Schulen und Vereinen wieder im Sportbetrieb genützt.

Das über 50 Jahre alte Gebäude war technisch und baulich in die Jahre gekommen. Die THG-Halle wurde im Jahr

weiter
  • 1185 Leser

Wichtige Termine auf einen Blick

Bopfingen hat viel zu bieten. Die Stadt ist nicht nur ein toller Ort, um auf kurzen Wegen von A nach B zu kommen sondern besticht auch mit seinem umfangreichen, kulturellen und spannendem Angebot. Die Stadt am Ipf ist von jeher bekannt als Anziehungspunkt. Das war bei den Kelten so und auch heute hat Bopfingen nichts von seinem Charme verloren. Weithin bekannte Feste wie die „Ipfmess“ locken ebenso die Besucher aus Nah und Fern wie die musikalischen Höhepunkte des ganzen Jahres, die sportlichen Events oder die Kunst.

Wichtige Termine aus Bopfingen, die man sich schon jetzt im Jahreskalender eintragen sollte, laden auch in diesem Jahr ein, in die Stadt zu kommen. Ein aktueller Flyer wird derzeit von der Stadt Bopfingen auf den Weg gebracht. 15. März 2019 Jewish Chamber Orchestra Munich in der ehemaligen Synagoge Oberdorf – „Der junge Gustav Mahler“.

weiter
  • 1182 Leser

Bopfingen – Einkaufs- und Kulturstadt

Die Stadt unter dem Ipf bietet alles was Verbraucher benötigen. In der alten Reichsstadt werden fast alle Wünsche erfüllt. Und das nicht nur an Weihnachten sondern das ganze Jahr. Die Geschäfte und alle Versorgungseinrichtungen sind gut zu erreichen und die Dinge des täglichen Bedarfs lassen sich in Bopfingen angenehm erledigen. Außerdem sind fast alle Branchen in Bopfingen vertreten und bieten damit ein umfangreiches Angebot. Auch alle wichtigen Versorgungseinrichtungen wie Ärzte, Apotheken und soziale Dienste sind vor Ort,

Bopfingen ist eine tolle Stadt. Dort zu leben, zu arbeiten und das umfangreiche kulturelle Angebot zu genießen, steigert die Lebensfreude und trägt zum täglichen Wohlfühlfaktor im Wesentlichen bei. Viele Termine stehen auch 2019 wieder an und locken Bopfinger wie Auswärtige in die alte Reichsstadt am Ipf. Neben der „Ipfmess“ gibt es noch

weiter
  • 1148 Leser

Von der Ipfmess bis zum Weihnachtsmarkt

Der Gewerbe- und Handelsverein ist mit seinen Aktionen das ganze Jahr unterwegs, um den Bopfingern, aber auch den Gästen aus den umliegenden Städten und Gemeinden oder von noch weiter weg, Gutes zu tun. Die größte Verbraucherausstellung in Ostwürttemberg, die „Ipfmess“, dürfte weithin als Garant für Spitzenprodukte als auch für zünftige Unterhaltung bekannt sein. Auch der traditionelle Frühjahrsmarkt lockt in die City mit vielen Buden. Eine Attraktion in diesem Jahr wird ein designter LKW sein, der Bopfinger Motive erhalten soll.

Das Highlight in Bopfingen ist die Ipfmesse. Hier können sich Verbraucher über die neuesten Trends informieren. Im Ausstellungszelt des GHV, der größten Verbraucherausstellung in Ostwürttemberg, sind Firmen aus dem gesamten Umland vertreten. Viele Bopfinger machen in dieser Zeit gerne ihre großen Anschaffungen.

Traditioneller Frühjahrsmarkt

Der nächste

weiter
  • 1201 Leser

Clevere sparen sich in Aalen die Parkgebühren

Parken in der Aalener Innenstadt muss für Schnäppchenjäger kein Kostenfaktor sein. Wird in einem der teilnehmenden Geschäfte, in einem Wert von Mindestens 25 Euro, eingekauft, erhält der Kunde einen Park- und Buschip im Wert von 50 Cent geschenkt. Und diesen Chip kann der Kunde in jedem teilnehmenden Geschäft bei einem Einkauf nachfragen. Schnell hat

weiter
  • 369 Leser

Traditioneller WSV mit ehrlichen Rabatten

Winterkollektionen raus – Sommerware rein: In Aalen ist der große Winterschlussverkauf. Doch nur wer sich schnell auf den Weg macht, hat die Chance noch die besten Teile zu finden – in der passenden Größe. Hochwertige Markenware zu ganz erstaunlichen Preisen.

Aalen. Den wichtigsten Tipp zum Aalener Winterschlussverkauf gleich vorneweg: Obwohl erst am Montag der offizielle Start ist, können die Schnäppchenjäger schon heute loslegen. Heute ist die Auswahl der reduzierten Winterware noch am größten – denn beim WSV in Aalen ist nur reguläre Ware im Abverkauf und damit auch viele Einzelstücke, die von

weiter
  • 278 Leser

Winterschlussverkauf für Schnäppchenjäger

Aalener Fachgeschäfte locken vom 28. Januar bis 16. Februar mit richtigen Schnäppchen zum WSV. Modebewusste Menschen dürfen sich auf beste Ware zu tollen Preisen freuen.

Aalen. Der Verein Aalen City aktiv (ACA) und rund 80 Aalener Einzelhändler locken gemeinsam zum diesjährigen Winterschlussverkauf vom 28. Januar bis 16. Februar in die Aalener City. Zwei Wochen lang bietet sich hier für Schnäppchenjäger die einmalige Gelegenheit, Markenware zu nahezu unschlagbar günstigen Preisen zu ergattern.

Für Aalens City-Manager

weiter
  • 300 Leser

Simplen Putztipps für den Alltag

Hygiene Den Kühlschrank zu putzen ist nicht gerade eine freudige Arbeit. Doch wer regelmäßig zum Schwamm greift, macht sich das Leben leichter.

In der Küche mögen es viele blitzsauber – doch die Realität sieht oft anders aus. Auch wenn sich nicht gleich benutztes Geschirr in der Spüle türmt oder klebrige Flecken die Arbeitsplatte zieren, entspricht so manche Stelle nicht den eigenen Vorstellungen von Sauberkeit. Oder wann haben Sie das letzte Mal die Oberseite der Schränke angeschaut

weiter
  • 961 Leser

Künstliche Intelligenz sitzt am Steuer

Autonomes Fahren Das Auto von morgen denkt schneller und fährt sicherer als der Mensch. Damit hochautomatisierte Fahrzeuge eigenständig fahren können, benötigen sie Computer mit viel Rechenpower.

Das Auto fährt alleine, während der Mensch entspannt die Hände vom Steuer nehmen kann – so lautet die Zukunftsvision. Damit hochautomatisierte Fahrzeuge im Straßen- und Stadtverkehr mit vielen unterschiedlichen Verkehrsteilnehmern und ständig wechselnden Situationen eigenständig fahren können, benötigen sie einerseits Computer mit viel Rechenpower

weiter
  • 969 Leser

Die Glöckner im Schafspelz

Brauchtum Das Hinterland der Kvarner Bucht hat eine jahrhunderte alte archaische Tradition. Sie ist seit 2009 Kulturerbe der Unesco.

Lautlos tanzen fluffige Schneeflocken durch die Gassen von Marcelji, einem kleinen Bergdorf im Hinterland der Kvarner Bucht in Kroatien. Es schneit so heftig, dass Straßen und Hausdächer, Wiesen und Felder innerhalb kürzester Zeit von einer Schneeschicht überzogen sind. Dalibor Marcelja zieht das Schafsfell um seine Schultern enger zusammen. Wie alle

weiter
  • 756 Leser

Schritt für Schritt zur leckeren Süßigkeit

Seminar Tricks und Kniffe für die Herstellung von Pralinen lernen.

Ganz sachte drückt Yvonne Wittmann auf den Spritzbeutel. Ein paar Tröpfchen noch, dann ist der runde Hohlkörper aus Schokolade bis oben hin gefüllt. Kein Klecks soll danebengehen. Eine echte Tüftelarbeit. Wittmann ist eine von zehn Teilnehmern beim Pralinenkurs von Art of Chocolate. Die Schokoladenmanufaktur produziert ihre Kreationen in Wertheim im

weiter
  • 767 Leser

Backen nach alter Väter Sitte

Dreimal Platz eins in den Einzelkriterien und der Branchensieg gingen an die Scholl Bäckerei & Konditorei bei sechs bewerteten Bäckereien.

Ellwangen. Besonders stolz sind die Geschäftsführer Friedrich & Henning Scholl über die gute Bewertung beim Kriterium „Produktqualität“. Hier erreichte die Bäckerei vorzügliche 94,8 Prozent. Aber auch in Bezug auf die Kundenfreundlichkeit (94 Prozent) und dem Preis-Leistungsverhältnis (90,3 Prozent) landete die Bäckerei Scholl ganz

weiter
  • 414 Leser

Bestnoten von den Banktestern

Die Kreissparkasse Ostalb wurde vier Mal als „WELT“-beste Bank ausgezeichnet und Branchensieger beim Ellwanger Kundenspiegel.

Ellwangen. Qualität und Kompetenz in der Kundenberatung bei Finanzdienstleistungen haben im Ostalbkreis eine herausragende Top-Adresse: Die Kreissparkasse Ostalb hat von den unabhängigen Bankentestern des Deutschen Instituts für Bankentests GmbH die bemerkenswerte Gesamtnote „Sehr gut“ erhalten. Und das in allen entscheidenden Bereichen

weiter
  • 209 Leser

Expert Schlagenhauf auf Siegerpodest

Garant für ein Höchstmaß an Zufriedenheit.

Ellwangen. Eine feste Größe bei den Elektro- und Elektronikgeschäften in Ellwangen ist Expert Schlagenhauf. Hier ist der Kunde König. Der Branchensieg sprang bei der Befragungsaktion heraus. In Bezug auf das Leistungsmerkmal „Freundlichkeit“ erreichte man 91,4 Prozent, was gleichbedeutend mit Platz 1 ist. Auf dem Siegerpodest ganz oben

weiter
  • 2
  • 345 Leser

Kompetenz, Leistung, Service

Als eindeutiger Branchensieger ging das Gesundheitshaus Petrogalli in der Oberen Straße beim 3. Ellwanger Kundenspiegel hervor.

Ellwangen. Unter dem Motto: „für mehr Lebensqualität“ und einem umfassenden Angebot an Produkten und Dienstleistungen rund um die Orthopädie hat sich Petrogalli einen guten Namen in Ellwangen und darüber hinaus gemacht. Hier stimmen Kompetenz, Leistung und Service.

Die ausgezeichnete Arbeit und Qualität wurde von den Kunden jetzt mit dem

weiter
  • 207 Leser

Stade Optik glänzt beim Kundenspiegel

Branchensieger unter den sieben Ellwanger Optikern in Vergleich der Marktforscher.

Ellwangen. Unter den Augenoptikern in Ellwangen ist Stade Optik seit vielen Jahrzehnten etabliert. Mit Top-Service, Brillengläsern von Zeiss, die höchsten Ansprüchen genügen und großer Fachkompetenz konnte das Brillenfachgeschäft kräftig punkten und beim 3. Ellwanger Kundenspiegel den Branchensieg für sich verbuchen. Insgesamt sieben Augenoptiker in

weiter
  • 222 Leser

Stifts-Apotheke mit tollem Ergebnis

Erneut schneidet die Apotheke überdurchschnittlich gut im Ellwanger Kundenspiegel ab.

Ellwangen. Zum dritten Mal in Folge wurde die Stifts-Apotheke in der Priestergasse 9 zur besten Apotheke in Ellwangen gewählt. Und das mit einem tollen Ergebnis. In Bezug auf die Freundlichkeit schnitt die Stifts-Apotheke mit 97 Prozent stark ab, was Platz eins bedeutet. Die Beratungsqualität wurde mit 96,2 Prozent gewürdigt (Platz 1). Beim wichtigen

weiter
  • 207 Leser

„P&R fashion“ gibt den Ton an

Unter den neun in Ellwangen am Kundenspiegel teilnehmenden Bekleidungsgeschäften errang „P&R fashion“ den Branchensieg.

Ellwangen. Das Bekleidungsgeschäft in der Pfarrgasse 3 bietet sowohl Damen- als auch attraktive Herrenmode und hält stets aktuelle Top-Marken Mode für jeden Geschmack bereit. Fair-Trade Produkte hat man außerdem im Angebot. „Besonders stolz sind wir auf die erreichten 96,7 Prozent bei der Kundenfreundlichkeit“, erklärt „P&R fashion“-Geschäftsführerin

weiter
  • 162 Leser

Das bundesweite Kundenspiegel-Ranking der Freundlichkeit

Die bisherigen Ergebnisse der ausgewerteten 132 Städte des Kundenspiegels (Stand 3. Januar 2019) haben die Stadt Ellwangen beim nachgefragten Merkmal „Freundlichkeit“ auf Platz zwei der bundesweiten Erhebung gebracht (zusammen mit Jena). In einer repräsentativen Befragung von 908 Personen wurden die Leistungen von 69 Geschäften mit den

weiter
  • 190 Leser

Erstklassiger Service zahlt sich aus

Das Einrichtungshaus Möbel Rieger ist mit seinem Sortiment stets am Puls der Zeit. Um den Kunden besten Service zu bieten, wird auf die Spezialisierung des Fachpersonals großer Wert gelegt.

Aalen. Das Einrichtungshaus Rieger ist tief in der Region verwurzelt. Der Standort in Aalen besteht schon seit 1975. „Langjährige und fachkundige Mitarbeiter mit einer sehr geringen Fluktuation zeichnen den Standort aus“, sagt der Hausleiter bei Möbel Rieger am Standort Aalen, Thomas Czech. Das spricht sich bei den Kunden in der gesamten

weiter
  • 158 Leser

Highlights in der Ellwanger Statistik

Insbesondere die Geschäfte verbesserten sich, die bereits früher positiv bewertet wurden.

Ellwangen. In der Analyse der Daten aus den repräsentativen Umfrage zum Ellwanger Kundenspiegel interpretiert das Marktforschungsinstituts MF Consulting Dieter Grett auch sogenannte „Ausstrahlungseffekte“. Dies bedeutet, dass Geschäfte, die als sehr freundlich wahrgenommen werden, auch vom Verbraucher subjektiv als preisgünstiger beurteilt

weiter
  • 152 Leser

Positive Entwicklung in allen Branchen

Bei 87,7 Prozent lag der durchschnittliche Zufriedenheitsgrad beim Untersuchungskriterium „Freundlichkeit“ unter den 69 analysierten und ausgewerteten Firmen für den Ellwanger Kundenspiegel. Im Ranking aller 132 untersuchten Städte ergibt das Platz 2.

Ellwangen. Im Dezember 2018 befragten Interviewer des niederbayerischen Marktforschungsinstituts MF Consulting Dieter Grett im Rahmen des 3. Ellwanger Kundenspiegels nach 2012 und 2015 wieder rund 900 repräsentativ ausgewählte Personen, in welchen der 69 auf dem Fragebogen aufgeführten Geschäften sie circa in den vergangenen zwölf Monaten etwas gekauft

weiter
  • 111 Leser

Spitzenreiter der Autohäuser

Die Kunden des Autohauses Koch-BAG in Ellwangen schätzen die Freundlichkeit, die Qualität und die fairen Preise.

Ellwangen. Das Autohaus Koch-BAG in Ellwangen schneidet beim dritten Kundenspiegel der Marktforschungsstudie der bayrischen Firma MF Consulting erneut hervorragend ab. Das Unternehmen führt als Spitzenreiter in allen drei Punkten das Ranking der sieben Autohäuser vor Ort an. Die Kunden schätzen, so das Ergebnis der repräsentativen Befragung, die Freundlichkeit

weiter
  • 161 Leser