Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 30. Januar 2019

anzeigen

Regional (173)

Polizeibericht

Geldbörse gestohlen

Aalen. Einer 18-Jährigen ist am Dienstagnachmittag zwischen 15.30 Uhr und 15.40 Uhr in einer Bankfiliale am Gmünder Torplatz die Geldbörse gestohlen worden. Die junge Frau hatte diese versehentlich dort liegen lassen, nachdem sie am Bankautomaten war. Als sie den Verlust bemerkte und zurückging, war die Börse verschwunden. Eine Nachfrage bei den Angestellten

weiter
  • 737 Leser
Polizeibericht

Laternenmast umgefahren

Aalen. Nachdem er mit einem vermutlich blauen Auto in der Alfred-Delp-Straße am Mittwoch, zwischen 6.45 Uhr und 12.30 Uhr, eine Laternenmast umgefahren hat, ist ein unbekannter Autofahrer einfach weggefahren. Der Schaden beläuft sich auf etwa 5000 Euro. Hinweise an das Polizeirevier Aalen unter Tel.: (07361) 5240.

weiter
  • 733 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht im Parkhaus

Aalen. Die Fahrerin eines dunkelgrünen Polos hat am Dienstagabend gegen 18.15 Uhr einen abgestellten VW Touran beschädigt. Danach fuhr sie einfach weg. Der Touran war in einem Parkhaus am Bahnhof abgestellt – der Sachschaden beläuft sich auf rund 800 Euro. Ein Zeuge, der den Unfall beobachtet hatte, verständigte die Polizei, die entsprechende Ermittlungen

weiter
  • 674 Leser

Bücherflohmarkt Schmökern für den kleinen Preis

Essingen. Im Laden in der Rathausgasse 21 gibt es Spiele, Kinderbücher, Romane und tausende Bücher weiterer Rubriken. Wegen der bevorstehenden Räumung sind viele Kinder- und Jugendbücher, Bildbände und Sachbücher um 50 Prozent reduziert. Der Bücherflohmarkt ist am Samstag, 2. Februar, von 14 bis 17 Uhr, am Donnerstag, 7. Februar, von 16 bis 18.30 Uhr

weiter
  • 179 Leser

Musik „Kellerasseln“ auf dem Rosenstein

Heubach. Die Band „Die Kellerasseln“ kommt zum Hüttenzauber in die Waldschenke auf dem Rosenstein. Das Trio spielt am Samstag, 9. Februar, ab 18 Uhr live.

An diesem Abend gibt’s eine ordentliche musikalische Portion Gaudi auf die Ohren, wirbt Waldschenken-Wirt Stephan Mezger: „Hiermit sind alle Musikbegeisterten eingeladen,

weiter
  • 278 Leser

Böbinger Strickkreis spendet 1000 Euro

Spende Der Böbinger Strickkreis spendet 1000 Euro an die Kinder- und Jugendhospizdienste der Malteser Ostalb und Heidenheim. Das Geld stammt aus den Verkaufserlösen von 2018. Ein ganz großes Lob geht an alle Strickerinnen, an das Verkaufsteam und an alle Helferinnen und Helfer. Foto: privat

weiter
  • 715 Leser

Film „Der ewige Jude“

Geschichte Genehmigte Sondervorführung mit Historiker Bernd Kleinhans.

Heubach. Im Herbst 1940 kommt „Der ewige Jude“, einer der berüchtigtsten NS-Propagandafilme ins Kino. SaRose, der Förderverein des Heubacher Rosenstein-Gymnasiums zeigt den Film mit einer Einführung. Formal als Dokumentarfilm präsentiert, ist er ein extrem antisemitischer Hetzstreifen. Mit manipulativer Bildtechnik will er den Eindruck

weiter
  • 174 Leser

In den Gegenverkehr gefahren

Heubach-Buch. Wegen Schneeverwehungen ist es am frühen Mittwochmorgen zwischen Heubach und Buch zu einem Frontalzusammenstoß mit zwei Leichtverletzten und mindestens 20 000 Euro Sachschaden gekommen. Das berichtet die Polizei.

Demnach war ein 54 Jahre alter Toyota-Fahrer kurz vor 5.30 Uhr in der Bucher Hauptstraße in Richtung Heubach unterwegs, als

weiter
  • 181 Leser

Kinomobil in Bartholomä

Bartholomä. Das Kinomobil kommt am Samstag, 2. Februar, ins Dorfhaus. Los geht’s um 14 Uhr mit dem Film „Ritter Trenk“ mit Bastelaktion für Kinder ab fünf Jahren. Um 17 Uhr gibt’s für die ab Zehnjährigen den musikalischen Roadfilm „Thilda und die beste Band der Welt“. Zum Abschluss wird britischer Humor gezeigt:

weiter
  • 653 Leser

Liederkranz Mögglingen hat wieder einiges vor

Musik Rück- und Vorausblick auf Veranstaltungen und Ehrungen der verdienten Sängerinnen und Sänger.

Mögglingen. Mit einem Rückblick auf die vielen Höhepunkte des Jahres 2018 begrüßte Vorsitzende Sabine Kuhn die zahlreichen Mitglieder in der Kulturbühne des Alten Schulhauses. Highlight des Jahres war das Kindermusical „Prinz Owi lernt König“, das die Chöre „Kids Voices“ und „Teen Voices“ aufgeführt haben sowie das

weiter
  • 336 Leser

Reifen zerstochen

Heubach. Zwischen Montag, 19.30 Uhr, und Dienstag, 7 Uhr, zerstach ein Unbekannter in der Böbinger Straße in Heubach den linken Vorderreifen an einem abgestellten BMW. Es entstand Schaden von rund 150 Euro.

weiter
  • 714 Leser

Arbeiten fürs schnelle Internet starten im Juli

Gemeinderat Auf Göggingens Gemarkung werden Leerrohre fürs Breitband verlegt. Etat 2019 ist beschlossen.

Göggingen. Die Geschwindigkeit des Internets soll sich in Göggingen maßgelblich verbessern. In Zusammenarbeit mit dem Landkreis, der eine Hauptleitung (Backbone) auf Gögginger Gemarkung verlegen wird, zieht die Gemeinde mit. Zudem verlegt sie Leerrohre und erstellt sogenannte „Outdoor-DSLAM“ neben bereits vorhandenen Kabelverzweigern (KVZ),

weiter
  • 136 Leser

Fischereiverein ist auf der Suche nach einem Ersatz-Gewässer

Jahreshauptversammlung Besonderes Lob für die Naturarbeit mit der Jugend vom Spraitbacher Bürgermeister Johannes Schurr.

Spraitbach. Die Aufgabe des Pachtvertrags für das Gewässer in Wieseth, die Suche nach einem Ersatz dafür und die Datenschutzgrundverordnung waren zentrale Themen des Berichts vom Vorsitzenden Hans Ziegler bei der Hauptversammlung des Fischereivereins. Nach der Begrüßung und der Totenehrung für Ella Scheu und alle bisher verstorbenen Vereinskameraden

weiter
  • 231 Leser

Hungrige Igel zu Besuch

Wildtierauffangstation Elke Wengert informiert Schüler über ihre Arbeit.

Leinzell. Jede Menge Informationen rund um das Thema Igel gab es für die Sechstklässler der Werkrealschule Leinzell als Elke Wengert von der Wildtierauffangstation Göggingen zu Besuch war. So wissen die Kinder nun, wie sie sich richtig verhalten, wenn sie einmal selbst einem hilfsbedürftigen Tier begegnen.

Ein absolutes Highlight war es, die sonst

weiter
  • 116 Leser
Kurz und bündig

Winterwanderung und Vögel

Abtsgmünd. Der Kochergarten lädt zusammen mit dem Nabu Abtsgmünd zu einem winterlichen Spaziergang am Samstag, 3. Dezember, zum Koiserhof am unteren Hangendenbuch ein. Treff ist um 14 Uhr auf dem Parkplatz der Firma Kessler. Zu Fuß geht’s zum Koiserhof, wo dann Wintervögel Thema sind. Im Vereinsheim gibt es zudem Kaffee und Kuchen.

weiter
  • 225 Leser

Zahl des tages

8

Jahre Freiheitsstrafe für das Mitglied einer Drogenbande, das zeitweise auch in Schwäbisch Gmünd lebte. Nachdem der abschließende Urteilsspruch gleich zwei Mal vertagt werden musste, folgte jetzt das dicke Ende für den Drogendealer. Mehr zur Gerichtsverhandlung lesen Sie auf Seite 12 in dieser Ausgabe.

weiter
  • 337 Leser

Senioren Treffen in der Spitalmühle

Schwäbisch Gmünd. Der nächste Treff für ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger im Generationentreff Spitalmühle in Schwäbisch Gmünd findet am kommenden Freitag, 1. Februar, statt. Los geht es um 14.30 Uhr. Mit dabei ist Gabi Mucha. Nach einem gemütlichen Kaffeetrinken im Raum Rechberg werden – passend zur fünften Jahreszeit – lustige Geschichten

weiter
Guten Morgen

Der Weg zum Mostalbherz

Jürgen Steck über den Kreis, einen neuen Namen und den Mut zum Most

Sie erinnern sich? Vor Kurzem wurde an dieser Stelle dazu aufgerufen, dem Ostalbkreis einen neuen Namen zu geben, weil der alte aus touristischen und dem Marketing insgesamt geschuldeten Gründen schlecht besetzt sei. Und es gab Reaktionen, durchaus. „Pavelonien“ war der Vorschlag einer Leserin, ein Neologismus in Anspielung auf unseren

weiter
  • 1
  • 175 Leser

Gespräche mit Inhaber

Gemeinderat Stadt will mit dem Werkstattbesitzer eine Lösung finden.

Schwäbisch Gmünd. Der Inhabers der Autowerkstatt Berroth an der Lorcher Straße sei nicht in seiner Existenz bedroht, betonte Oberbürgermeister Richard Arnold am Mittwoch im Gemeinderat. Der OB reagierte damit auf eine Anfrage von Sebastian Fritz (Die Linke), der wissen wollte, wie es für den Werkstattinhaber nun weitergehe, nachdem die Stadt Gmünd

weiter
  • 5
  • 126 Leser

Großer Dank für alle Helfer

Schwäbisch Gmünd. Bereits zum siebten Mal in Folge ging das traditionelle Dankeschönessen für Ehrenamtliche im Seniorennetzwerk über die Bühne. In gemütlicher Atmosphäre trafen sich in Zimmern über 80 Ehrenamtliche aus 14 Bausteinen mit ihren Koordinatorinnen Birgit Schmidt, Nicole Knödler und Claudia Stegmeier–Bareiss. Dieter Lehmann, Leiter

weiter

Im Einsatz für das perfekte Eis

Eis-Arena Ganz alleine dreht Samet Yigit seine Runden auf der Eisbahn auf dem Marktplatz. Doch anstelle von Kufen hat der Auszubildende der Touristik und Marketing GmbH Gaspedal und Bremse unter den Füßen. Seine Aufgabe: mit der Eismaschine wieder für eine spiegelglatte Eisfläche sorgen. Foto: Tom

weiter
  • 5
  • 384 Leser

Kräftig investieren und trotzdem Schulden tilgen

Haushalt 2019 Die Stadt Schwäbisch Gmünd wird im Jahr 2019 noch mehr Geld ausgeben als im Vorjahr 2018.

Schwäbisch Gmünd. Kräftig investieren und trotzdem keine Schulden machen, dies ist der Weg, den die Stadt Schwäbisch Gmünd auch im Jahr 2019 gehen will. Stadtkämmerer René Bantel stellte am Mittwoch im Gemeinderat vor, wofür Gmünd in den kommenden elf Monaten Geld ausgeben wird.

Insgesamt will Gmünd in diesem Jahr knapp 31,3 Millionen Euro investieren.

weiter
  • 125 Leser
Aus dem Gemeinderat

Mobilitätspaket kommt

Schwäbisch Gmünd. Das von der Gmünder Stadtverwaltung vorgeschlagene Mobilitätspaket für städtische Angestellte kommt. Das hat der Gemeinderat am Mittwoch einstimmig beschlossen. Das Paket sieht vor, für die derzeit 90 kostenlosen Dienstparkplätze in der Umgebung des Rathauses zukünftig eine 30-Euro-Monatsmiete zu verlangen. Zudem wird es für städtische

weiter
  • 104 Leser

Schwan Sieglinde lebt, Gustav tot

Gmünd/Plüderhausen. Ein Gentest brachte nun Gewissheit: Bei dem toten Schwan aus Plüderhausen handelt es sich nicht um Sieglinde, sondern um Gustav, das berichten die Schorndorfer Nachrichten unter Berufung auf Züchter Thomas Hurlebaus, bei dem der noch lebende Schwan ein neues Zuhause gefunden hat.

Der Züchter aus Plüderhausen sucht nach eigener Aussage

weiter
  • 152 Leser
Aus dem Gemeinderat

Sportplatzpflege geklärt

Schwäbisch Gmünd. Die Stadtverwaltung wird die Arbeiten zur Pflege und Regeneration städtischer Sportplätze erneut an die Firma Hermann Kutter aus Memmingen vergeben. Darauf einigten sich Gmünds Stadträte am Mittwoch im Gemeinderat mehrheitlich – bei drei Enthaltungen. Somit wird sich die Firma auch die kommenden beiden Jahre um die Sportanlagen kümmern.

weiter
Aus dem Gemeinderat

T&M-Spitze entlastet

Schwäbisch Gmünd. Trotz eines Jahresfehlbetrags von knapp 263 000 Euro stimmten Gmünds Stadträte am Mittwoch dem Abschlussbericht der Touristik & Marketing GmbH (T&M) für das Jahr 2017 ohne Gegenstimme zu. Somit sind auch die Geschäftsführung und der Aufsichtsrat der T&M entlastet.

weiter
  • 244 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Edith Baranowski, Bettringen, zum 85. Geburtstag

Brigitte Pintak, Großdeinbach, zum 70. Geburtstag

Alfdorf

Rosemarie und Wolfgang Gilliar zur Goldenen Hochzeit

Gschwend

Inge und Ludwig Kaißer zur Goldenen Hochzeit

Obergröningen

Gisela und Walter Grimm zur Goldenen Hochzeit

Waldstetten

Edgar Heinig, zum 92. Geburtstag.

weiter

Diskussion um den Tag nach der Party

Gemeinderat Mitten im Winter sind es zwei Themen zum Freibad, die das Schechinger Gremium an diesem Donnerstag bei der Sitzung im Rathaus beschäftigen.

Schechingen

Still ruht das Freibadwasser derzeit unterm Eise. Trotzdem ist die Vorzeige-Einrichtung an diesem Donnerstag Thema im Gemeinderat. Denn der Freibad-Verein hat den Antrag gestellt, dass am Sonntag, 7. Juli, dem Tag nach der Beach-Party 2019, kein Badebetrieb sein soll.

Zum Hintergrund erzählt Bürgermeister Werner Jekel von einem Trupp „alter

weiter
  • 320 Leser
Kurz und bündig

Friday for Future

Ellwangen. Auf dem Marktplatz wird am Freitag, 1. Februar, um 13.30 Uhr unter dem Motto „There is no Planet B“ für den Klimaschutz demonstriert.

weiter

Kroboth übernimmt von Bühler den Vereinsvorsitz

Liederkranz Schwabsberg In der Jahreshauptversammlung rückte der bisherige Stellvertreter nach.

Rainau-Schwabsberg. In der Jahreshauptversammlung des Liederkranzes Schwabsberg konnten mehrere herausragende Ereignisse gewürdigt werden, vor allem der Wechsel an der Vereinsspitze vom bisherigen Vorsitzenden Georg Bühler auf Frank Kroboth wurde als wichtige Entscheidung für die Zukunft des Männerchors gesehen. Dass Dirigent Bernd Büttner bereits

weiter
  • 337 Leser

Was ist Habila?

Die Habila GmbH ersetzt die LWV-Eingliederungshilfe und kümmert sich um Menschen mit einer Behinderung oder Pflegebedarf. Durch dem individuellen Bedarf entsprechende Assistenzangebote fördert sie Teilhabe, Selbstbestimmung und Selbstständigkeit. Dazu ist Habila in 22 Städten und Gemeinden in Baden-Württemberg als gemeinnütziges Tochterunternehmen des

weiter
  • 457 Leser

Aus dem Gemeinderat Bartholomä

Haushalt: Gesamtvolumen: 8,6 Millionen Euro, Verwaltungshaushalt (laufende Ausgaben): 5,7 Millionen Euro, Vermögenshaushalt (geplante Investitionen ): 2,8 Millionen. Pro-Kopf-Verschuldung: 292 Euro. Kreditaufnahme: 476 000 Euro.

Ausgewählte Investitionen: Letzte Maßnahmen beim Dorfhausumbau zum multifunktionalen Gemeinschaftsgebäude mit integriertem

weiter

Trockener Sommer senkt Holzpreis

Gemeinderat Forstmitarbeiter erläutern dem Bartholomäer Gremium am Mittwochabend den Zustand des Gemeindewalds. Räte beschließen den Haushalt für 2019.

Bartholomä

Der Deutschen liebstes Kind sei er – und der Bartholomäer sowieso, meinte Bürgermeister Thomas Kuhn in der Sitzung des Gemeinderats am Mittwochabend. Was er meinte? Den Wald, im Allgemeinen und den gemeindeeigenen im Speziellen. Deshalb sei es gut, wenn einmal im Jahr die Profis in den Gemeinderat kämen, um über den Zustand des Waldes

weiter
  • 435 Leser
Kommentar Michael Länge

Die große Linie stimmt

über die Haushaltsrede des Oberbürgermeisters

Daran ist nichts zu deuteln: Die große Linie in Gmünd, die stimmt. Die Stadt hat in zehn Jahren mit Richard Arnold eine gute Entwicklung gemacht. Die setzt die Stadtspitze mit diesem Haushaltsentwurf nun fort. Sie setzt weiter auf mehr Einwohner, ohne Gewerbe aus dem Blick zu verlieren. Sie setzt weiter auf konsequenten Schuldenabbau. Und sie setzt

weiter
  • 5
  • 187 Leser

Neue Struktur für den Rabenhof

Inklusion Habila tritt die Nachfolge der LWV-Eingliederungshilfe an. Wohnen und Arbeiten Behinderter soll nicht mehr an einem Platz konzentriert – und separiert – sein.

Ellwangen

Die kürzlich dargestellte Erweiterung des Rabenhofs zu einem wirklich inklusiven Wohngebiet (Behinderte und Nichtbehinderte) wird umgesetzt. Mit der Einführung der Marke Habila (siehe Info-Text „Was ist Habila“) zum 1. Februar will man auch in den Landkreisen Ostalb, Heidenheim und Schwäbisch Hall den eingeschlagenen Weg hin zu

weiter
  • 5
  • 804 Leser

„Wir wollen diese Liga halten“

Haushalt 2019 Oberbürgermeister Richard Arnold blickt bei der Haushaltsrede auf zehn Jahre als Stadtoberhaupt in Schwäbisch Gmünd zurück.

Schwäbisch Gmünd

Insgesamt, sagte Oberbürgermeister Richard Arnold, „sind wir auf einem stimmigen Weg“. Gmünds Stadtoberhaupt nutzte am Mittwoch im Gemeinderat die Haushaltsrede 2019, um auf seine nunmehr fast zehn Amtsjahre zu blicken. Mit Stadtjubiläum und Staufersaga sei sich die Stadt ihrer Geschichte wieder bewusst geworden. Mit dem

weiter
  • 243 Leser

Zahl des Tages

37

Neuntklässler der Ellwanger Schulen und der Konrad-Biesalski-Schule in Wört haben verschiedene Schicksale und Ereignisse der Nazizeit aus Ellwangen und der Umgebung erforscht.

weiter
  • 547 Leser
Aus dem Gemeinderat

Cortenstahl für Glücklichtweg

Schwäbisch Gmünd. Der Glücklichtweg am Zeiselberg nimmt weiter Form an. Am Mittwoch sprach sich der Gmünder Gemeinderat in seiner Sitzung einstimmig für einen weiteren Arbeitsschritt aus. Für rund 150 000 Euro soll die Firma Spresswaldwerk am Glücklichtweg eine Cortenstahl-Verblendung anbringen. Cortenstahl ist eine spezielle Stahlart, die nach einigen

weiter

Gedenkgottesdienst

Ellwangen. Der ambulante ökumenische Hospizdienst lädt am Freitag, 1. Februar, ein zu einem ökumenischen Gedenkgottesdienst für die Verstorbenen, die im vergangenen Jahr vom Hospizdienst begleitet wurden: 19 Uhr in der evangelischen Stadtkirche, mit dem Chor bel canto.

weiter
  • 393 Leser
Aus dem Gemeinderat

Grünes Licht für Baugebiet

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Der Gmünder Gemeinderat hat am Mittwoch in seiner Sitzung den geplanten Bauarbeiten in Lindach einstimmig zugestimmt. Somit erhält die Firma AWUS aus Aalen den Zuschlag. Für rund 931 000 Euro soll sie in Lindach drei Projekte umsetzen: die Erschließung des Gebiets „Neues Wohnen an der Osterlängstraße“, die hydraulische Ertüchtigung

weiter
  • 172 Leser
Aus dem Gemeinderat

Gügling-Nord wird erweitert

Schwäbisch Gmünd. Die Lise-Meitner-Straße im Gewerbegebiet Gügling-Nord wird für rund 1,7 Millionen Euro ausgebaut. Durch die Straßenverlängerung um 320 Meter kann der dritte Bauabschnitt erschlossen werden. Dort möchte der Küchenhersteller Leicht eine Logistikhalle bauen. In den Kosten enthalten ist dabei weit mehr als nur der Bau der Straße, die

weiter

Narrenbreddle

Ellwangen-Neunheim. Die „Neunam’r Oichgoischd’r“ stellen am Samstag, 2. Februar, ab 18 Uhr das „Narrenbreddle“ an der Eichenfeldhalle auf. Nach der Taufe der „Oichwächd’r“ wird in der Eichenfeldhalle mit Showeinlagen und Musik gefeiert.

weiter
  • 431 Leser

Spende an „Ärzte für Afrika“

Scheck Ellwanger Landfrauen trafen sich mit Dr. Peter Jung, Leiter der urologischen Abteilung der St.-Anna-Virngrundklinik, und überreichten ihm einen Scheck über 830 Euro für den Verein „Ärzte für Afrika“. Diesen Betrag spendeten die Besucherinnen bei der Jahresfeier der Landfrauen, als Jung über den Verein und seine Einsätze in Ghana

weiter
  • 607 Leser

SRH „beliebteste Fernhochschule“

Ellwangen. Die SRH Fernhochschule, die auch in Ellwangen ein Studienzentrum betreibt, ist die „Beliebteste Fernhochschule 2019“.

7060 Bewertungen, 400 Wettbewerber und eine Frage: „Welches ist die beliebteste Fernhochschule 2019?“. Das Ergebnis: Die SRH Fernhochschule gewinnt aufgrund der hohen Zufriedenheit ihrer Studierenden

weiter
  • 212 Leser

Thomas Steidle leitet Ordnungsamt

Rathaus Am Freitag tritt der 55-Jährige in die Fußstapfen seines Freundes und Kollegen Harry Irtenkauf.

Ellwangen. Kontinuität ist garantiert, wenn am Freitag, 1. Februar, Thomas Steidle die Leitung des Ordnungsamtes der Stadt Ellwangen übernimmt. Als bisheriger „Vize“ war und ist dem früheren Amtsinhaber Harry Irtenkauf nicht nur über viele Jahre als Kollege, sondern auch freundschaftlich verbunden.

„Wir ticken ähnlich“, schmunzelt

weiter
  • 393 Leser
Kurz und bündig

Freibad und Bauplätze

Neresheim-Kösingen. Themen bei der Einwohnerversammlung am Donnerstag, 31. Januar, um 19 Uhr in der Turn- und Festhalle Kösingen sind das Freibad sowie die Ausweisung von Wohnbauplätzen. Bürger, insbesondere aus Kösingen und Hohlenstein, sind eingeladen, sich über wichtige Dinge zu informieren.

weiter
  • 412 Leser

Jörg Schulle tritt nicht an

Kommunalwahl CDU-Fraktionschef verzichtet auf Kandidatur.

Oberkochen. Der CDU-Fraktionsvorsitzende Jörg Schulle wird bei den Kommunalwahlen nicht mehr kandidieren. Seine Haushaltsrede geriet zur Abschiedsrede. Schulle bat um Zusammenhalt im Sinne der Stadt. Wie die Schwäpo erfuhr, wird auch Grünen-Rätin Brigitte Hofmann nicht mehr antreten.

weiter
  • 646 Leser
Kurz und bündig

Schullandschaft und Verkehr

Aalen-Ebnat. Über das weitere Vorgehen in der Grundschullandschaft Ebnat und Waldhausen berät Ebnats Ortschaftsrat am Donnerstag, 31. Januar, um 18 Uhr im Foyer der Jurahalle. Weitere Themen sind der Verkehrsentwicklungsplan und das Radverkehrsnetz in Aalen.

weiter
  • 360 Leser

Aus dem Gemeinderat Oberkochen

Facility Management

Oberkochen. Einstimmig gebilligt wurde der Wirtschaftsplan der Service-Gesellschaft Oberkochen für Facility Management (S.O.F.A.) Diese ist für die Reinigung der öffentlichen Gebäude zuständig und zählt 49 Beschäftigte. Im Erfolgsplan beläuft sich der Wirtschaftsplan 2019 in Einnahmen und Ausgaben auf 777 000 Euro, im Vermögensplan

weiter
  • 263 Leser

Die schönsten Fotografien

Neresheim. Die Stadt Neresheim hat im vergangenen Jahr erneut einen Fotowettbewerb „click& win“ ausgeschrieben. Dieser lief in den Kategorien „Landschaftsaufnahmen“, „öffentliche Einrichtungen“ sowie „Feste und Feiern“. Insgesamt gingen im Wettbewerb über 120 Digitalbilder ein. 24 Fotografen haben

weiter
  • 196 Leser

Guggen und Garden

Fasching Härtsfelder Musikanten bitten in die Turnhalle Dorfmerkingen.

Neresheim-Dorfmerkingen. Am Samstag, 2. Februar, entern Faschingsbegeisterte die Turnhalle Dorfmerkingen, um bei Musik und Einlagen Fasching zu feiern. Guggenmusik bringen die „Notenfurzer“ Waldhausen, Tanzeinlagen die Garden der Häfastätter Narren Ebnat und der Faschingsgesellschaft „Hallo Wach Donaualtheim“. Partymusik liefert

weiter
  • 242 Leser

Kreuzungsbereich wird entschärft

Verkehr Kapfenburgstraße/Simmisweiler Straße erhält eine Querungshilfe.

Aalen-Waldhausen Der gordische Knoten ist gelöst. In vielen Sitzungen hatten Waldhausens Ortschaftsrat und Stadtverwaltung um eine Lösung und damit einen sicheren Schulweg gerungen. Vor der Ortschaftsratsitzung gab es nun einen Vor-Ort-Termin mit Elternvertretern.

Aufgrund des gekrümmten Straßenverlaufs der Kapfenburgstraße kam es bislang auf der Südseite

weiter
  • 5
  • 396 Leser

Lehrvideos für Ärzte entwickelt

Ernst-Abbe-Gymnasium Klasse 10c präsentiert zum Abschluss der „MINT-Förderung 16+“ ihre Projekte bei Zeiss-Meditec.

Oberkochen. Viel Eifer war in die Projektfertigstellung geflossen, nun zeigten 15 Schülerinnen und Schüler bei Zeiss Meditec ihre Resultate. Die Projektgruppen stellten ihre Arbeit vor und diskutierten die Herausforderungen dabei. Projektziel war die Erstellung eines Lehrvideos für eine chirurgische Operation in Anlehnung an „Augmented reality.“

weiter
  • 310 Leser
Kurz und bündig

Gemeinderat auf der Baustelle

Hüttlingen. Der Hüttlinger Gemeinderat trifft sich am Donnerstag, 31. Januar, um 16.30 Uhr in der Alemannenschule zur Besichtigung der Baustelle. Um 17.30 Uhr wird die Sitzung im Rathaus fortgesetzt. Auf der Tagesordnung: Neufassung der Vergnügungssteuersatzung, Vergabe der Pflegearbeiten 2019 bis 2021 an der Sportanlage Bolzensteig.

weiter
  • 564 Leser
Kurz und bündig

JHV des CDU-Ortsverbandes

Essingen. Der CDU-Ortsverband hält am Freitag, 8. Februar, um 19.30 Uhr seine Jahreshauptversammlung in der „Sonne“ ab.

weiter
  • 307 Leser
Kurz und bündig

Neuer Kurs beim Yogaverein

Abtsgmünd. Beim Yogaverein Abtsgmünd beginnt am Donnerstag, 7. Februar, ein achtteiliger Kurs mit Diana Winter „Vinyasa-Flow-Yoga“ für Anfänger und Geübte. Der Kurs findet jeweils von 17 bis 18 Uhr im Dorfhaus Neubronn statt. Kursgebühr 40 Euro, für Mitglieder 20 Euro. Anmeldung an Diana-Winter@enmail.de. Weiter Informationen gib es auf der Homepage

weiter
  • 199 Leser
Kurz und bündig

Winterwanderung

Abtsgmünd. Der Kochergarten lädt zusammen mit dem NABU Abtsgmünd am Sonntag, 3. Februar, zu einem winterlichen Spaziergang zum Koiserhof am unteren Hangendenbuch ein. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Parkplatz der Familie Kessler in Abtsgmünd. Am Ziel sind Beobachtung und Fütterung von heimischen Wintervögeln das Thema. Im Vereinsheim des Kochergartens

weiter
  • 430 Leser
Kurz und bündig

ARD-Korrespondent referiert

Bopfingen. Die Kolpingsfamilie holt den ARD-Hauptstadtstudio-Korrespondent Michael Stempfle zu einem Vortrag noch Bopfingen. Stempfle spricht am Samstag, 16. März, ab 19 Uhr im katholischen Gemeindehaus. Stempfle berichtet über Tages- und Weltpolitik sowie dem Alltag eines Fernsehkorrespondenten. Tickets für sieben Euro gibt es bei Kreissparkasse,

weiter
  • 288 Leser
Polizeibericht

Auto zerkratzt

Ellwangen. Ein Unbekannter verursachte am Dienstag zwischen 1 Uhr morgens und 13 Uhr mittags einen Sachschaden von rund 2000 Euro, indem er einen Hyundai zerkratzte, der in der Dresdner Straße abgestellt war. Hinweise auf den Täter nimmt das Polizeirevier Ellwangen, Tel. (07961) 9300 entgegen.

weiter
  • 452 Leser

Bildband über Kirchheim

Heimatbuch Edwin Michler stellt Fotos zusammen – Band erscheint im April.

Kirchheim. Ein neuer Bildband über Kirchheim wird im April 2019 erscheinen. Dieser wird von der Gemeinde finanziell unterstützt. „Kirchheim am Ries – in Bildern von gestern“ liefert 144 Seiten, davon zwölf in Farbe. Autor Edwin Michler hat bereits Fotos gesammelt und wird diese nun zusammenstellen. In einer Auflage von 1000 Stück

weiter
  • 277 Leser
Polizeibericht

Fahrzeug übersehen

Ellwangen-Röhlingen. Von einem Grundstück kommend, fuhr ein 20-Jähriger am Dienstagmittag gegen 12.40 Uhr mit seinem Ford auf die Hauptstraße ein. Dabei übersah er den Audi einer 56-Jährigen und streifte diesen, wobei ein Gesamtschaden von rund 4000 Euro entstand.

weiter
  • 537 Leser

Feige hört im Kreistag auf

Kommunalwahlen Kirchheims Bürgermeister tritt im Mai nicht mehr an.

Kirchheim. Bürgermeister Willi Feige wird nicht mehr für ein Mandat im Kreistag kandidieren. Dies war in der jüngsten Gemeinderatssitzung zu erfahren. Feige war von 1999 bis 2009 Kreisrat und von 2014 bis heute. Das Gremium hat den Gemeindewahlausschuss für die Wahlen am 26. Mai 2019 gebildet. Willi Feige wurde als Vorsitzender des Ausschusses erkoren.

weiter
  • 751 Leser
Kurz und bündig

Flohmarkt des Strickkreises

Bopfingen. In der Hauptstraße 36 (neben der Sparkasse) öffnet am Freitag, 8. Februar, ab 8 Uhr der Flohmarkt des Strickkreises Wachkoma Aktivpflege. Es gibt Kinderkleider, Spielsachen, Bücher, Geschirr und mehr.

weiter
  • 571 Leser

Flucht jüdischer Kinder vor dem Holocaust

Lesung Lilly Maier berichtet in ehemaliger Synagoge über Kindertransporte 1938 und 1939.

Bopfingen-Oberdorf. Nach dem Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus war die Journalistin und Historikerin Lilly Maier in der Gedenk- und Begegnungsstätte in Oberdorf. Die Autorin von „Arthur und Lilly – Das Mädchen und der Holocaust-Überlebende“ sprach über Kindertransporte, die Flucht jüdischer Kinder vorm Holocaust.

weiter
  • 244 Leser
Kurz und bündig

Frühstück für Frauen

Ellwangen. Das nächste Frauenfrühstück von „Frauen helfen Frauen“ findet am Freitag, 1. Februar, von 10 bis 11.30 Uhr im Café „Ars vivendi“ statt. Eingeladen sind Frauen aller Altersgruppen, die neu zugezogen sind und Kontakte knüpfen möchten, Frauen, die neue Leute kennenlernen wollen.

weiter
  • 305 Leser
Kurz und bündig

Gemeinderat Bopfingen

Bopfingen. Der Gemeinderat tagt am Donnerstag, 31. Januar, ab 17 Uhr in der Schranne öffentlich. Themen sind unter anderem: Beschluss über den Haushalt 2019, neue Gebühren für Wasser und Abwasser, Wahlen des Abteilungskommandanten und dessen Stellvertreter für die Feuerwehren Unterriffingen und Trochtelfingen, Bildung des Gemeindewahlausschusses, Änderung

weiter
  • 479 Leser

Kultur am Gymnasium

Schultheater OAG-Theater-AG zeigt das Stück „Kunst“.

Bopfingen. Die Tradition des Theaters am Ostalb-Gymnasium wird wiederbelebt. Die Theater-AG um Lehrer Joachim Haas hat sich dazu das preisgekrönte Stück „Kunst“ von Autorin Yasmine Reza ausgesucht. Die Proben laufen auf Hochtouren. Vorstellungen gibt es am Freitag, 22. Februar und am Samstag, 23. Februar, beginn ist jeweils um 19.30 Uhr

weiter
  • 165 Leser
Kurz und bündig

Musikquizparty in der Kanne

Ellwangen. In der „Kanne“ ist am Samstag, 2. Februar, um 20.30 Uhr wieder „Musikquizparty Deluxe“. Die Rateteams können auch eigene Titel einbringen. Die Bewirtung beginnt um 18.30 Uhr. Im Anschluss ist Abtanzen mit DJ Rudi N.A.C.. Tischreservierung ist unter Tel. (07961) 2478 möglich. Unkostenbeitrag: Es geht der Hut herum.

weiter
  • 319 Leser

Telekom will Masten bauen

Telekommunikation Standortsuche in Benzenzimmern.

Kirchheim. Die Telekom will einen Mobilfunkmast errichten. Eine entsprechende Voranfrage auf landete auf den Tischen der Gemeinderäte in Kirchheim. Geplant ist ein 38 Meter hoher Mast im Gebiet Ohrenberg. Der Ortschaftsrat Benzenzimmern hat sich zuvor für einen Standort am Eulenstein, Einmündung L 1078 in die L 1060, ausgesprochen. Dies will Kirchheim

weiter
  • 176 Leser
Kurz und bündig

Unterhaltungsnachmittag

Ellwangen. Am Donnerstag, 31. Januar, findet im Schönborn-Haus der monatliche Unterhaltungsnachmittag für die ältere Generation statt. Ab 14.30 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen zu Musik und Tanz. Der Eintritt ist wie immer frei..

weiter
  • 337 Leser
Kurz und bündig

Vorbereitung Fischereiprüfung

Lauchheim. Der Verein für Fischerei und Naturschutz Westhausen bietet vom 25. bis 28. April einen Kompaktkurs zur Vorbereitung auf die Fischerprüfung. Anmeldungen bei Jürgen Maile, (07363) 3349, 0174 348 6569, cjmaile@gmx.de.

weiter
  • 596 Leser

Jede Menge Fachmärkte kommen

Gemeinderat Jagstzeller Räte stimmten den erforderlichen Planänderungen in Crailsheim-Roßfeld zu.

Jagstzell. In Crailsheim-Roßfeld soll ein großes Zentrum zur Ansiedlung mehrerer Fachmärkte entstehen. Dazu ist im Zuge des Bebauungsplanverfahrens die Umwandlung einer gewerblichen Baufläche in eine sogenannte Sonderbaufläche für das Fachmarktzentrum „Rotebachring“ erforderlich. Dazu musste der Gemeinderat Jagstzell am Montag seine Zustimmung

weiter
  • 171 Leser

Haag-Bau ehrt treue Mitarbeiter und spendet 5000 Euro

Benefiz Für die rund 120 Mitarbeiter der Haag-Bau GmbH in Neuler begann das neue Jahr mit einer Feier. Geschäftsführer Simon Haag betonte, wie wichtig die Treue und Begeisterung jedes Einzelnen für den Erfolg der Firma seien. Besonders wertgeschätzt wurden langjährige Mitarbeiter: Otto Zorniger für 35 Jahre, Paul Köppel und Achim Weiß für 30 Jahre,

weiter
  • 503 Leser

Pläne für das neue Jahr geschmiedet

Jahreshauptversammlung Gesangverein Sangesliebe Bronnen und Umgebung tagt.

Neuler-Bronnen. Eine Messfeier für die Verstorbenen des Vereins, die in der Ägidius-Kapelle von Pfarrer Zorn abgehalten und vom Chor mitgestaltet wurde, ging der jüngsten Mitgliederversammlung des Gesangvereins Sangesliebe Bronnen voraus.

Im Vereinsheim berichtete Vorsitzender Hubert Fuchs von den Terminen des abgelaufenen Jahres. Als traditionelles

weiter
  • 222 Leser

Urteil und Käfer ärgern die Forstleute

Fortwirtschaft Die Betriebsgemeinschaft Ries beklagt die Folgen der extremen Sommerhitze ebenso wie das Kartellrechtsverfahren, das die Holzvermarktung erschwert.

Unterschneidheim-Nordhausen. In der Mitgliederversammlung der Forstbetriebsgemeinschaft (FBG) Ries, der 179 Mitglieder mit insgesamt 538 Hektar Wald angehören, klagte Vorsitzender Michael von Thannhausen, 2018 sei für den Wald wegen der extremen Wetterverhältnisse im Sommer ein sehr schwieriges mit enormen Käferbefall gewesen. Was ihn mindestens ebenso

weiter
  • 212 Leser

„digito“: am Freitag neu

Extraheft Das Magazin für das digitale Leben liegt der SchwäPo bei.

Aalen. Eine neue Ausgabe von „digito“, das Magazin für das digitale Leben, liegt am Freitag, 1. Februar, der Schwäbischen Post bei. Das Magazin ist auch über das E-Paper abrufbar. „digito“ informiert leicht verständlich über Themen der digitalen Welt. Diesmal unter anderem über:

Kaufberatung Fitnessarmbänder & Smartwatches, weiter
  • 148 Leser

Zahl des Tages

24 000

Euro Förderung des Ostalbkreises haben Landrat Klaus Pavel und Sozialdezernent Josef Rettenmaier an die Vertreterinnen und Vertreter von sechs Hilfsrojekten für die Dritte Welt in Form von Schecks überreicht.

Mehr dazu auf Seite 12.

weiter
  • 358 Leser

Aggressiv gegen Polizisten

Aalen. Kurz nach 21 Uhr am Dienstagabend riefen Anwohner des Fuchsweges die Polizei zu Hilfe, nachdem es dort in einer Wohnung offenbar zu lautstarken Streitigkeiten gekommen war.

Vor Ort trafen die Beamten zwei 43 und 37 Jahre alte Männer an, die sich in die Haare bekommen hatten. Der 43-Jährige zeigte sich sofort nach dem Öffnen der Wohnungstüre

weiter
  • 131 Leser

Auto gegen Baum – Fahrer flüchtet zu Fuß

Aalen-Oberalfingen. Auf der B-29-Ausfahrt Oberalfingen hat sich gegen 16 Uhr am Mittwoch ein Verkehrsunfall ereignet. Laut Polizei kam ein Audi in der Rechtskurve von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Fahrer stieg aus und rannte davon. Die Polizei konnte ihn aufgrund von Zeugenaussagen kurz darauf in der Nähe schnappen. Der 37-Jährige

weiter
  • 5
  • 275 Leser

Mit viel Humor übers Altern

Schwäbisch Gmünd. Die besten Jahre – wann sind die eigentlich? Mit 20? Mit 30? Ab 40 aufwärts? Oder geht es ab 40 nur noch bergab? Was wechselt man in den Wechseljahren – die Frau? Die Haarfarbe? Den Geisteszustand? Diese und andere Fragen sind Teil des Programms „Ab durch die Mitte“ von Mirjam Woggon und Udo Zepezauer. Sie

weiter
Guten Morgen

Punktsieg unter Freiluftparkern

Cordula Weinke über den Frühsport in ihrer Nachbarschaft und moderne Technik

Gehören Sie auch zu denen, die ihr Auto daheim im Freien parken müssen? Und sich bei diesen winterlichen Temperaturen mit dem Freikratzen der Autoscheiben abplagen? Die Mehrheit in meiner Nachbarschaft muss zwangsweise diesen Sport ausüben. Da und schabt und kratzt es frühmorgens, begleitet von Kommentaren, etwa zum angeblichen Klimawandel. Vorigen

weiter
  • 202 Leser

Tauchen im Hallenbad

Verein Das Tauchteam lädt am 3. Februar zum Schnuppern ein.

Schwäbisch Gmünd. Aufgrund der großen Nachfrage veranstaltet das Tauchteam Schwäbisch Gmünd (TTSG) ein weiteres Schnuppertauchen im Gmünder Hallenbad. Die Veranstaltung findet schon seit einigen Jahren in Kooperation mit den städtischen Bäderbetrieben statt. Ziel ist es, einer möglichst großen Anzahl von Menschen diesen Sport näherzubringen. Mitmachen

weiter
  • 107 Leser
Kurz und bündig

Trommeln für Eltern und Kinder

Aalen. Trommellehrer Norbert Schubert führt am Samstag, 9. Februar, von 15 bis 16.30 Uhr durch einen Nachmittag im Haus der katholischen Kirche Aalen, bei dem Möglichkeiten ausgelotet werden, über Trommeln ins Gespräch zu kommen, im gleichen Rhythmus, im Streitgespräch, mehrstimmig oder einstimmig. Der Kurs ist gedacht für ein Elternteil mit einem

weiter
  • 167 Leser

Gemeinderat ist fürs Zeiselberg-Lokal

Gastronomie Die Mehrheit der Stadträte spricht sich für den Bebauungsplan als Grundlage für ein Gasthaus mit Biergarten auf dem Zeiselberg aus. Die Bürgerinitiative Zeiselberg kündigt Rechtsmittel an.

Schwäbisch Gmünd

Genug der Diskussionen um den Gmünder Zeiselberg: Der Gmünder Gemeinderat hat am Mittwochabend ohne Aussprache den Bebauungsplan für das Vorhaben beschlossen, dort ein Gasthaus mit 90 Sitzplätzen samt Biergarten mit 250 Sitzplätzen zu errichten. Mehrheitlich bei fünf Gegenstimmen und sechs Enthaltungen. Als der Durchführungsvertrag

weiter

Zeiselberg: Räte stimmen für Gasthaus

Gastronomie Die Mehrheit der Stadträte ist für das geplante Lokal mit Biergarten im Süden der Gmünder Altstadt.

Schwäbisch Gmünd So wie Investor Andreas Kunz sein Gasthaus mit Biergarten auf dem Zeiselberg plant, soll es kommen – zumindest, wenn es nach der Mehrheit des Gmünder Gemeinderats geht. Ohne Diskussion stimmte der Rat am Mittwochabend für den Bebauungsplan als Grundlage für ein Gasthaus samt Biergarten. Es gab fünf Gegenstimmen und sechs Enthaltungen

weiter
  • 3
  • 117 Leser

AGV 1940 auf Winterwanderung

Verein Rund 20 Mitglieder des Altersgenossenvereins AGV 1940 wanderten wieder mal gemeinsam. Es ging nach Waldstetten ins „Vesperstüble“. Dort wurde die Gruppe von den Wirtsleuten Ursel und Martin Stütz empfangen. Bei guter Stimmung verging die Zeit wie im Flug. Weil alle noch so rüstig seien, könne auch noch ein 90er-Fest gefeiert werden,

weiter
  • 242 Leser
Kurz und bündig

Amsel-Stammtische

Schwäbisch Gmünd. Der nächste Freitag-Stammtisch der MS-Selbsthilfegruppe finde am Freitag, 1. Febuar, ab 19 Uhr im „Saal 39“ bei Carlo & Maria, Im Benzfeld 39, in Hussenhofen statt. Am 2. Februar ist ein zusätzlicher Treff, ab 14.30 Uhr im Café Schönblick in Rehnenhof. Gäste sind willkommen.

weiter
  • 219 Leser

Die Hymne der Ostalb

Heimat Die Stumpfes haben nach einer Idee von Landrat Klaus Pavel eine Ode an die Ostalb geschrieben und vertont. Jetzt steht die Weltpremiere an.

Aalen

Endlich: Jetzt hat auch die Ostalb eine hochoffizielle Hymne. Eine, die ans Herz und ins Gehör geht. Auf Anregung von Kreischef Klaus Pavel haben die Stumpfes viel Gehirnschmalz, Gefühl und Schmackes in Dichtung und Vertonung der musikalischen Ode auf die Heimat gesteckt, die sie trefflich „Ostalbherz“ getauft und mit dem Untertitel

weiter
Kurz und bündig

Gitarrenkurse in Straßdorf

Schwäbisch Gmünd. Die Volkshochschule in Straßdorf bietet für Anfänger mit eigener Gitarre an zwölf Abenden im Bürgertreff das Erlernen von Liedbegleitung mit der Gitarre an. Außerdem können Wiedereinsteiger mit eigener Gitarre und leichten Vorkenntnissen die Liedbegleitung mit der Gitarre erlernen. Beginn des Kurses ist am Dienstag, 19. Februar, von

weiter

Infos zur Rente auch in Gmünd

Soziales Der Sozialverband VdK bietet ab Februar auch Beratungstermine in Sachen Rente und Kontoklärung an.

Schwäbisch Gmünd. Ab 7. Februar gibt’s einen neuen Service in Sachen Rentenberatung in Schwäbisch Gmünd. Der Kreisverbandsvorsitzende des Sozialverbandes VdK, Detlef Lemke, spricht von einer“ Versorgungslücke“, die nun geschlossen ist. Künftig wird es in Gmünd auch Rentenberatung, alle Informationen zu Rentenanträgen und Kontoklärung

weiter
Kurz und bündig

Ostalb-Skilifte Aalen

Aalen. Die Lifte beim Thermalbad haben an diesem Donnerstag, 31. Januar, ab 14 Uhr bis 21 Uhr geöffnet. Näheres am Infotelefon (07361) 42210. Infos auch unter www.ostalb-skilifte.de

weiter
  • 307 Leser
Kurz und bündig

Pipe Rock Project im Irish Pub

Aalen. Martin Adolf vom Ellwangen Tattoo kommt am Samstag, 2. Februar, um 21.30 Uhr mit seiner neuen Formation, dem „ Pipe Rock Project“, in das Irish Pub „Mavericks“ in Aalen. Nachdem im letzten Jahr die Nachfrage nach Karten das Fassungsvermögen des Irish Pub in Ellwangen bei Weitem überstiegen hat, haben die fünf Musiker mit ihrer Leadsängerin ihren

weiter
  • 105 Leser

Zeiss-Spenden für die Aalener Kinderklinik

Spende Die große Weihnachts-Spendensammelaktion der zwei Zeiss-Sparten Semiconductor Manufacturing Technology und Medical Technology ist mit 10 000 Euro besonders erfolgreich gewesen. Die stolze Summe wurde jetzt von Zeiss-Vertretern aus Personal und Betriebsrat an den Förderverein der Kinderklinik Aalen übergeben, von links: Dr. Guido Saur (Kinderklinik),

weiter
  • 148 Leser

Berufe in der Welt von morgen

Bildung So kreativ können Mathe, Informatik, Naturwissenschaften und Technik sein. Dies durften die Schüler der elften Klasse am Parler-Gymnasium erfahren, als sie Besuch übers Programm „Coaching4Future“ bekamen. Melanie Baur und Susanne Fries veranschaulichten den Schülern alles rund um Berufe, Ausbildungswege und Studiengänge für die

weiter
  • 212 Leser

Hofherrn-Apotheke spendet Sofa

Spende Die Hofherrn-Apotheke hat ein Sofa im Wert von 1000 Euro für die Gemeinschaftsschule Welland gespendet. Das Lesesofa, auf das sich die Zweitklässler mit ihrem Lesestoff zurückziehen können, fehlte noch. Am Dienstag konnte die neue Leseecke der Klasse 2b in der Gemeinschaftsschule eingeweiht werden. Durch die Spende, übergeben von Apothekerin

weiter
  • 201 Leser

Mieskes seit 40 Jahren dabei

Kirche Ein nicht alltägliches Jubiläum beging der Verwaltungsangestellte Helmuth Mieskes in der evangelischen Kirchenpflege. Zum 40. Dienstjubiläum gratulierten Dekanin Ursula Richter, der Referent der Dekanin, Pfarrer Reiner Kaupp, Kirchenpfleger Eberhard Schmid, die Vertreterin der Mitarbeitervertretung, Margit Franz, und die Kolleginnen ganz herzlich.

weiter
  • 250 Leser

Bernd Dürr im Schaufenster

Heubach. Das Kunstschaufenster der ehemaligen Metzgerei Schurr in der Hauptstraße 60 in heubach wurde umgestaltet. Ausgestellt werden ab sofort Bilder und Skulpturen aus der Ausstellung „Licht & Farben“ des Künstlers Bernd Dürr. Die Werke sind auf Leinwand mit Acrylfarbe gezeichnet und werden bei Bedarf mit Kohle, Pastellkreide und

weiter
  • 175 Leser

Die Zahnfee von Laderas verschenkt Zahnbürsten und Becher

Soziales Zwei Freiwillige der Peru-Gruppe Heubach sind vor Ort in Lima und erzählen vom Einsatz der dortigen Zahnärztin.

Heubach. Seit 2014 wurden im Auftrag der Peru-Gruppe Heubach 500 Kinder in Perus Armenviertel Laderas behandelt. Zur Zeit sind 50 Kinder in Behandlung, 110 Kinder stehen auf der dringenden Warteliste, bei 2500 Kindern wurde vorsorglich fluoridiert. Die Freiwilligen, Anne aus Lindach und Ines aus Heubach, berichten:

Die Peru-Gruppe Heubach bezahlt seit

weiter
  • 5
  • 274 Leser

Dramatische Überlebensgeschichte

Bildung Holocaust-Überlebende Ruth Rosenstock erzählt am Holocaust-Gedenktag vor 170 Schülern des Heubacher Rosenstein-Gymnasiums ihre Lebens- und Leidensgeschichte.

Heubach

Am Holocaust-Gedenktag organisiert das Heubacher Rosenstein-Gymnasium jedes Jahr eine Veranstaltung. Zumeist werden Zeitzeugen eingeladen, die den Schülern authentisch von den Schrecken der Nazi-Tyrannei berichten. Beeindruckend war in diesem Jahr der Vortrag der 90-jährigen Ruth Rosenstock, die mit klarer Diktion und trefflicher Rhetorik ihr

weiter
  • 251 Leser

Zahl des Tages

929

Menschen sind nach Daten des Robert Koch-Instituts (RKI) 2017 deutschlandweit an dem gefährlichen Masern-Virus erkrankt. Dies seien dreimal so viele wie noch im Jahr zuvor. Laut der Ständigen Impfkommission (STIKO) sollte die erste Masernimpfung im Alter von elf bis 14, die zweite mit 15 bis 23 Monaten erfolgen (Grundimmunisierung).

weiter
  • 507 Leser

Limpurger Rind Züchter-Treff in Schechingen

Schechingen. Am Samstag, 2. Februar, 13 Uhr, treffen sich die Limpurger Rinderzüchter zu ihrer Mitgliederversammlung im Gasthof „Ochsen“ in Schechingen. Im ersten Teil stehen die Arbeit des abgelaufenen Jahres und die Ausstellung auf dem 100. Landwirtschaftlichen Hauptfest auf der Tagesordnung. Es folgen die Regularien und Wahlen sowie

weiter
  • 224 Leser
Zur Person

Dr. Trompisch im Ruhestand

Mutlangen. 27 Jahre war er Chefarzt der Anästhesiologie am Stauferklinikum Schwäbisch Gmünd in Mutlangen. An diesem Donnerstag hatte Dr. Erhard Trompisch seinen letzten Arbeitstag. Die Geschicke seiner Abteilung hat er bodenständig gelenkt. Sich in den Mittelpunkt zu stellen war dabei nie seine Art. Auch seinen Abschied feierte Trompisch ohne Reden,

weiter
  • 424 Leser

In Brasilien Investor kennengelernt

I Live Der Projektentwickler reiste nach Südamerika: Dort unterstützen die Aalener auch soziale Projekte.

Aalen/Rio de Janeiro. Die I-Live-Gesellschaften, die AIP-Architekten Ingenieure und Partner sowie die VB-consult haben im Dezember mit rund 100 Personen für einige Tage Rio de Janeiro besucht. Kein zufälliges Ziel: In Brasilien entstand vor neun Jahren die Idee für ein heute sehr erfolgreiches Produkt im Segment Mikrowohnen. Aus den dort schon lange

weiter
  • 608 Leser

Sorge um atomare Aufrüstung

Friedenspolitik Die Friedenswerkstatt in Mutlangen befürchtet die Aufkündigung des INF-Vertrages.

Mutlangen. Der friedenspolitische Arbeitskreis der Ostalb-SPD war zu Gast beim Verein Friedenswerkstatt in der Pressehütte Mutlangen. In seiner Begrüßung ging der Vorsitzende des Vereins, Wolfgang Schlupp-Hauck, auf die Aktualität ein. Der INF-Vertrag zur Abrüstung atomarer Mittelstreckenraketen wurde vor 31 Jahren zwischen den USA und Russland geschlossen

weiter
  • 218 Leser

Außerhalb des Hochnebels wird es recht freundlich

Die Spitzenwerte: -2 bis 3 Grad

Am Donnerstag wird es abseits des Hochnebels recht freundlich. Die Spitzenwerte liegen bei -2 bis 3 Grad. -2 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, -1 werden es in Neresheim, 0 in Ellwangen, 1 Grad in Bopfingen, 2 in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibts die 3 Grad. Schneeschauer sind am Donnerstag nahezu ausgeschlossen (eventuell

weiter
  • 1773 Leser

Juliane Kunz schreibt gerne für Kinder

Literatur Die gebürtige Aalenerin ist mit mehreren Geschichten in einer neuen Geschichten-Anthologie vertreten.

Aalen. Juliane Kunz ist mit ihren Geschichten „Ein Tag, so beschissen wie dieser“, „20 Tage“ und „Das Rauschen in meinen Ohren“ in der Geschichten-Anthologie „Weil Krebse nicht fliegen können“ vertreten, die im Schreiblust-Verlag erschienen ist. Die gebürtige Aalenerin, Jahrgang 1985, schreibt gern für

weiter
  • 290 Leser

Polizeibericht

Glätteunfall bei Rechberg

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Durch hereingewehten Schnee war die Landesstraße zwischen Rechberg und Straßdorf am Dienstagabend stellenweise glatt. Deshalb kam ein 20-jähriger Ford-Fahrer in der Linkskurve nach dem Ortsausgang Rechberg von der Fahrbahn ab. Sein Wagen kollidierte mit einem Verkehrszeichen. Dem Polizeibericht zufolge

weiter
  • 102 Leser

15 Teams treten am Parler an

Bildung Beim Bolyai-Wettbewerb geht es um Mathematik, Kreativität und Teamfähigkeit.

Schwäbisch Gmünd. Am Gmünder Parler-Gymnasium stand die Teilnahme am Teamwettbewerb Bolyai auf dem Programm, in dem sich in diesem Jahr 15 Teams aus den Klassen 7 bis 12 der Herausforderung Mathematik stellten. Seine Wurzeln hat Bolyai in Ungarn, mittlerweile nehmen Schulen aus ganz Europa teil. Am Parler-Gymnasium stellen sich viele Teams schon wiederholt

weiter

20 670 Euro für Soziales

Kolpingfamilie Sternsinger spenden für die Missionsarbeit.

Schwäbisch Gmünd. Unter dem Motto „Suchende Menschen folgen dem Stern“ waren die Kolpingsternsinger unterwegs zu ihren Familien, brachten die guten Wünsche, sangen ihre Lieder und baten um eine Spende für die vielfältigen Aufgaben in der Mission. Die 58. Sternsinger-Aktion erbrachte die Summe von 20 670 Euro. Das Geld ist bereits unterwegs

weiter

Briefmarke und Stempel zur Gartenschau

Verein Jahresfeier bei Briefmarkensammlerverein Gamundia mit Ehrungen und Berichten.

Schwäbisch Gmünd. Beim Gmünder Briefmarkensammlerverein Gamundia stand die Jahresfeier an. Die Mitglieder trafen sich im Gasthaus Hölzle in Weilerstoffel, um das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen und einen Blick auf 2019 zu werfen. Gleichzeitig wurden Ehrungen vorgenommen.

Vorsitzende Rosi Hof zeigte sich erfreut, dass trotz schlechter Witterungsbedingungen

weiter

Friseure zeigen ihr ganzes Können

Berufe „Was Friseure können, können nur Friseure“ ist nicht nur ein Marketingspruch, sondern auch Anspruch, den das Friseurhandwerk an sich selbst stellt. Und was sie können, zeigten jetzt zum ersten Mal die 22 Friseuranwärter in der Berufsfachschule Körperpflege an der Gewerblichen Schule an lebenden Modellen. Dauerwell- und Volumenwickeln,

weiter

Mathematik ohne Grenzen

Bildung Scheffold-Schüler nehmen an Mathe-Wettbewerb teil.

Schwäbisch Gmünd. Schon seit einigen Jahren wird am Scheffold-Gymnasium der Wettbewerb Mathematik ohne Grenzen erfolgreich durchgeführt. Organisation und Durchführung liegen in den Händen der Mathematiklehrerin Inge Hatscher. „Mathematische Kenntnisse sind in unserer Zeit von existenzieller Bedeutung“, meint die engagierte Lehrerin.

Erstmals

weiter

Acht Jahre Haft für den Drogendealer

Landgericht Nachdem der abschließende Urteilsspruch gleich zwei Mal vertagt werden musste, folgte jetzt das dicke Ende für das Mitglied einer Drogenbande.

Ellwangen/Schwäbisch Gmünd

Am Montag zog die erste Große Strafkammer unter Vorsitz von Gerhard Ilg einen dicken Schlussstrich unter ein wirklich außergewöhnliches Strafverfahren. Angeklagt: der nigerianische Staatsbürger „Victor“ A. Dieser hatte sich zeitweise in Schwäbisch Gmünd aufgehalten. Als jedoch sein in Deutschland gestellter Asylantrag

weiter
  • 300 Leser

Gemeinderat einstimmig für B-29-Tunnel

Straßenbau Böbinger Gremium beschließt Resolution für den unterirdischen B-29-Ausbau.

Böbingen. Entschlossen und geeint werden sich die Gemeinderäte mit Bürgermeister Jürgen Stempfle für eine Tunnellösung beim Ausbau der B 29 im Ort stark machen. Dieser Wille mündete am Montag in einer Resolution. „Und wir wollen alle Abgeordnete ins Boot holen“, verkündete Stempfle.„Wir brauchen die regionale Geschlossenheit“,

weiter
  • 296 Leser

Lauterburger Sänger haben viel Programm vor sich

Verein Der Liederkranz wird die Remstal-Gartenschau musikalisch begleiten.

Essingen-Lauterburg. Der Liederkranz Lauterburg hat am vergangenen Samstag zur Generalversammlung im Lauterburger Schützenhaus eingeladen. Beim Jahresbericht des Schriftführers Herbert Bäurle, konnten die gelungenen Veranstaltungen aufgezählt werden. Hierzu zählten das Gartenfest, die Weihnachtsfeier und die beiden Theateraufführungen im Dorfhaus.

weiter
  • 223 Leser

Unfall mit Gegenverkehr

Polizei Zwei Leichtverletzte bei Frontalzusammenstoß.

Heubach. Wegen Schneeverwehungen ist es am Mittwoch zwischen Heubach und Buch zu einem Zusammenstoß mit zwei Leichtverletzten und ca. 20 000 Euro Sachschaden gekommen. Ein Toyota-Fahrer war gegen 5.30 Uhr in der Bucher Hauptstraße in Richtung Heubach unterwegs, als er auf die Gegenfahrbahn geriet. Hierbei prallte er seitlich gegen ein entgegenkommendes

weiter
  • 150 Leser

Wie Schüler zu Fachkräften werden

Berufsinformationsbörse Am Samstag, 2. Februar, informieren an der Abtsgmünder Friedrich-von-Keller-Schule 44 Betriebe aus der Region über ihre Ausbildungsgänge.

Abtsgmünd

ABBA“ kommt wieder nach Abtsgmünd. 2017 war sie zum bislang letzten Mal da. Gemeint ist die „Ausbildungs- und Berufsbörse Abtsgmünd“. Am Samstag, 2. Februar, findet sie zum siebten Mal in der Friedrich-von-Keller-Schule in Abtsgmünd statt.

Um 10 Uhr begrüßen der Schulleiter Stefan Schempp, Bürgermeister Armin Kiemel und

weiter
  • 359 Leser

Das bewegte Schicksal des Sintu Manu Höllenreiner

Lesung Im Kreisberufsschulzentrum Ellwangen erlebten rund 400 Schüler die Lesungen von Anja Tuckermann.

Ellwangen. Bereits zum zweiten Mal kam die Berliner Autorin und Journalistin Anja Tuckermann zum Nationalen Gedenktag an das Ellwanger Kreisberufsschulzentrum. Sie hat die Schicksale von Sinti und Roma in der Zeit des Nationalsozialismus in Deutschland erforscht und in Romane, Filme, Hörspiele und Theaterstücke umgesetzt. 2014 ging es um den Jungen

weiter
  • 4
  • 481 Leser

Erfolgreicher Helfi-Kurs

Bildung Die Flieger des St. Antonius Kindergarten in Durlangen haben mit Erwin Wahl ihren erste Hilfe Kurs erfolgreich abgeschlossen. Sie zeigten großes Interesse an den verschiedenen Bereichen und vertieften Ihr Wissen durch viele lehrreiche Übungen. Am Ende ihres zweitägigen Kurses erhielten die Kinder ihre Urkunden und waren mächtig stolz darauf.

weiter
  • 478 Leser

Gemeinsame Sache für den Weißen Ring

Spende Freie Zahnärzte und „Zu Gast in St. Stephanus“ kooperieren für den guten Zweck.

Mutlangen. Der Verein „Freie Zahnärzte Schwäbisch Gmünd“ steht für Qualitätsverbundenheit, fördert die Fortbildung der Zahnärzte und sammelt das Altgold der Patienten für soziale und gemeinnützige Einrichtungen in der Region. An der Goldsammelaktion 2018 waren die folgenden 20 Kolleginnen und Kollegen beteiligt: Dr. Karin Class, Dr. Ulrich

weiter
  • 265 Leser

Hochkarätige Besetzung verzaubert das Publikum

Zu Gast in St. Stephanus Kulinarisches Kabarett mit tollem Programm und beeindruckendem Spendenergebnis.

Mutlangen. Die vierte Auflage war erneut ein Volltreffer. Unter dem Kürzel „Zu Gast in St. Stephanus“ hatten Regine Hartmann und Bea Steinhilber diesmal ein „Kulinarisches Kabarett“ organisiert. Absolut hochkarätig besetzt, denn für die Kulinarik zeichnete Marcus Krietsch vom Restaurant Fuggerei verantwortlich, der ehemals jüngste

weiter
  • 191 Leser
Kurz und bündig

Senioren-Tanzcafé-Ausfahrt

Schwäbisch Gmünd/Durlangen. Der Senioren-Tanzkreis macht seine nächste Tanzausfahrt am Dienstag, 12. Februar, nach Unterwinstetten zum Tanzcafé „Waldesruh-Willi-Ohr“. Abfahrt ist um 12.30 Uhr ab Durlangen. Zustiege sind in Spraitbach, Mutlangen, Gmünd und bis Mögglingen möglich. Die Rückfahrt ist gegen 19 Uhr. Wer die Geselligkeit liebt und gerne tanzt,

weiter
  • 172 Leser

Von Sütterlin und Kurrent

Volkshochschule Ein Wochenendkurs über die alten Schriften.

Eschach. Susanne Wagner hat den Regensburger Kalligrafen Johann Maierhofer für ein Kalligrafiewochenende im evangelischen Gemeindehaus gewinnen können. Thema sind die Deutschen Schriften. Wer den Unterschied zwischen Kurrent, Sütterlinschrift und Offenbacher Schreibschrift lesen und schreiben lernen will, ist hier richtig. Auch wird der Umgang mit

weiter
  • 165 Leser
Kurz und bündig

Züchter des Limpurger Rinds

Schechingen/Ostalbkreis. Am Samstag, 2. Februar, um 13 Uhr treffen sich die Limpurger Rinderzüchter zur Mitgliederversammlung im Gasthof „Ochsen“. Im ersten Teil stehen die Arbeit des Jahres 2018 und die Ausstellung auf dem 100. Landwirtschaftlichen Hauptfest auf der Tagesordnung. Es folgen die Regularien und Wahlen sowie ein Bericht von der „Schutzgemeinschaft

weiter
Tagestipp

Die Nacht der Musicals in Gmünd

Die erfolgreichsten Songs aus weltberühmten Musicals wie etwa „Mamma Mia“ oder „Phantom der Oper“ werden in der „Nacht der Musicals“ zusammengefügt und präsentiert.

Auch Ausschnitte von Neuproduktionen wie „Frozen“ werden um 20 Uhr im Schwäbisch Gmünder Congress Centrum Stadtgarten auf die Bühne gebracht.

weiter
  • 100 Leser

Mapal spendet 10 000 Euro für Einrichtungen in der Region

Benefiz Das Aalener Unternehmen Mapal hat zum Jahreswechsel 2018/19 auf Geschenke an Kunden und Geschäftspartner verzichtet. Wie in den vergangenen Jahren unterstützt das Unternehmen stattdessen soziale Organisationen, die sich für Menschen in schwierigen Lebenssituationen einsetzen. Der geschäftsführende Gesellschafter von Mapal, Dr. Jochen Kress,

weiter
  • 206 Leser

Neuer Standort für die BAD

Umzug Die BAD Gesundheitsvorsorge und Sicherheitstechnik GmbH zieht in die ehemaligen Räume des Notariats in den Südlichen Stadtgraben.

Aalen

Der BAD Gesundheitszentrum zieht ins ehemalige Notariatgebäude am Marktplatz Aalen. Das von der Stadt gemietete Gebäude stand seit Februar 2018 leer, nachdem das Notariat ausgezogen war. Inzwischen wurde es geräumt und renoviert. Die Wohnungsbau hat das mitorganisiert, wie der Leiter der Eigentumsverwaltung, Ralf Strübel, sagt.

Die Wohnungsbau

weiter

Wahrhaft imposant und wohltuend

Jubiläum Musikverein Hohenstadt feiert sein 175-jähriges Bestehen mit einem Konzert in der Wallfahrtskirche. Das 85 Aktive starke Projektorchester gratuliert auf seine Weise.

Abtsgmünd-Hohenstadt

Die 175 ist eine stolze Zahl. So alt wird der Musikverein (MV) Hohenstadt anno 2019. Zum Auftakt des Jubiläumsjahres, hat der Verein in den Heimatort zum Konzert in die Wallfahrtskirche Mariä Opferung geladen. Mit dabei, das 85-köpfige Projektorchester, unter der Leitung von Thomas Wieser, das selbst zehnten Geburtstag feiert.

weiter

„Midlife Crisis“ in Gmünd

Die besten Jahre - wann sind die eigentlich? Mit 20? Mit 30? Ab 40 aufwärts? Oder geht es ab 40 eigentlich nur noch bergab? Diese und viele andere wichtige Fragen sind Teil des Programms „Ab durch die Mitte“ von Mirjam Woggon und Udo Zepezauer. Am Samstag, 16. Februar 20 Uhr, sind sie zu Gast in der Gmünder Theaterwerkstatt. Die Reihe ihrer

weiter
  • 178 Leser

Theater Erneute „Unterbrechung“

Erneut lädt das Theater Abend zur Unterbrechung. Am Sonntag, 3. Februar, 17 Uhr, im Aalener WiZ erwartet die Gäste eine Art Frischzellenkur. Musikalisch umrahmt werden die Texte von Rolf Siedler vom „Unterbrechersyndikat“ (Markus Braun, Bass; Norbert Botschek, Saxofon und Gesang; Matthias Kehrle, Schlagzeug; Rolf Siedler, Gitarre und Gesang)

weiter
  • 503 Leser
Kulturschaufenster

Faschingskonzert

Ulm. Ungehörtes, Ungeahntes und vielleicht auch „Unmusikalisches“ erwartet die Zuhörer im Faschingskammerkonzert des Philharmonischen Orchesters der Stadt Ulm am Sonntag, den 10. Februar um 19.30 Uhr im Foyer des Theaters Ulm. Karten (15 Euro) gibt es an der Theaterkasse, Tel.: (0731) 161 4444 oder unter theaterkasse@ulm.de.

weiter
  • 437 Leser

Füenf bringen Mayonaise nach Lorch

Konzert Der Musikverein Loch-Waldhausen organisiert am Samstag, 18. Mai, ein Konzert mit der Schwaben-Formation.

Die Gesangsformation Füenf kommt nun bereits zum zweiten Male nach Loch-Waldhausen. Nachdem die Veranstaltung 2017 das Publikum mitriss, wird es am Samstag, 18. Mai, 20 Uhr, in der Remstalhalle in Lorch-Waldhausen ein Wiedersehen mit den schwäbischen Rockpoeten geben. Natürlich mit ihrem komplett neuen Programm „005 im Dienste Ihrer Mayonaise“.

weiter
  • 344 Leser

Jam Session mit Roman Spilek & Kim Hofmann

Erneut sind Jazzfreunde am Mittwoch, 6. Februar, 20.15 Uhr, zur Jam Session ins Frapé Aalen geladen. Diesmal sind Roman Spilek & Friends mit Blues und Jazz zu Gast. Der Aalener Gitarrist Roman Spilek steht für einen erdigen, mitreißenden Gitarrensound, stark im Blues verwurzelt aber keinesfalls darauf beschränkt. Die Songs aus der Feder des deutsch-französisch-slowenischen

weiter
  • 204 Leser

Olivier Pols und die Heidelberger Philharmoniker zu Gast in Aalen

Konzert Am Mittwoch, 27. Februar, 20 Uhr, konzertieren die Heidelberger Philharmoniker unter dem Dirigat von Oliver Pols in der Stadthalle Aalen. Die Heidelberger Philharmoniker prägen seit 1889 als städtisches Orchester mit zahlreichen Opernvorstellungen und Konzerten das Musikleben der Stadt. Das Orchester zeichnet sich durch seine stilistische Flexibilität

weiter
  • 307 Leser

Wolfgang Ambros in Unterkochen

Verlosung Der österreichische Star kommt am Sonntag, 12. Mai, mit neuem Programm in die Festhalle.

Sein „Schifoan-Hit“ eroberte jüngst als Nr. 1 die österrischen iTunes Charts, sein „Watzmann“ ist unvergessener Kult. Am Sonntag, 12. Mai, 19 Uhr, kommt Wolfgang Ambros im Zuge seiner „Pur Vol. V“ Tour in die Festhalle Unterkochen.

Unplugged, akustisch, reduziert … Ambros pur läuft seit über zehn Jahren konstant

weiter
  • 318 Leser

„Ostalbherz“ – die Hymne der Ostalb

Heimat Die Stumpfes haben nach einer Idee von Landrat Klaus Pavel eine Ode an die Ostalb geschrieben und vertont. Jetzt steht die Weltpremiere an.

Aalen

Endlich: Jetzt hat auch die Ostalb eine hochoffizielle Hymne. Eine, die ans Herz und ins Gehör geht. Auf Anregung von Kreischef Klaus Pavel haben die Stumpfes viel Gehirnschmalz, Gefühl und Schmackes in Dichtung und Vertonung der musikalischen Ode auf die Heimat gesteckt, die sie trefflich „Ostalbherz“ getauft und mit dem Untertitel

weiter

Erstmals wird ein ganzer Ort Lebensretter

Herzinfarkt Rund 500 Bürger wurden bei „Urbach schockt“ über Symptome und Erste Hilfe informiert. Minister Lucha vor Ort.

Urbach. 2017 haben sich die Kardiologen im Rems-Murr-Kreis zusammengeschlossen, um die Bürger zum Thema Herzinfarkt aufzuklären. Seitdem haben die Ärzte in Vereinen, Firmen und Kirchen Vorträge gehalten. Die Teilnehmer konnten die Verwendung von Defibrillatoren und die Wiederbelebung üben. Erstmals wurde jetzt eine ganze Gemeinde zum Lebensretter ausgebildet.

weiter
  • 109 Leser
Kurz und bündig

Frau vergisst wohl 19 000 Euro

Schorndorf. Eine 77 Jahre alte Dame erledigte am Montag gegen elf Uhr ihre Einkäufe in einer Apotheke in der Schulstraße. Dabei legte sie während ihres Einkaufes eine Tüte auf den dortigen Stehtisch und vergaß sie dann in der Apotheke. Als sie später zurückkam, war die Tüte weg. Gegenüber den herbeigerufenen Beamten äußerte die Dame - glaubhaft wie

weiter

Messerprozess: Eine Pflegemutter erzählt

Gericht Auch nach dem dritten Verhandlungstag bleiben viele Fragen zu der Tat in Plüderhausen offen.

Stuttgart/Plüderhausen. Weshalb hat dieser junge Asylbewerber, der bis dahin offenbar nie durch besondere Aggressivität aufgefallen war, eine derart brutale Tat begangen? Die Frage steht auch nach dem dritten Tag der Verhandlung um die Plüderhäuser Messer-Attacke weiter im Raum.

Ließe sich sagen, dieser junge Mann sei seit seiner Ankunft in Deutschland

weiter
  • 1
  • 137 Leser
Kurz und bündig

Spende für Harmonie

Lorch. Der Geschäftsstellenleiter der VR-Bank in Lorch, Andreas Kurz, und Kundenberaterin Cindarella Hanel überreichten nach dem Gottesdienst am Sonntag einen Scheck über 500 Euro an die Verantwortlichen der örtlichen Süddeutschen Gemeinschaft. Sie zeigten sich beeindruckt über die Verbindung von Alt und Neu und die über 14 000 Stunden Eigenleistungen,

weiter

Schon ganz jung ans Löschfahrzeug

Nachwuchs In Alfdorf und Pfahlbronn führt die „Löschbande“ der Freiwilligen Feuerwehr Kinder ab sechs Jahren ans Thema Löschen, Retten, Bergen und Sichern heran.

Alfdorf-Pfahlbronn

Christian Bergmann zieht einen grauen Kasten am Griff hervor. „Wer weiß, was da drin ist?“, fragt er die acht Kinder. „Werkzeug!“, ruft Axel sofort laut. „Richtig“, sagt Christian Bergmann zufrieden und fragt ein Mädchen: „Finja, welche Werkzeuge kennst du denn?“ Das Mädchen überlegt,

weiter

„Härtsklopfen“ für Bürgerchor

Kultur Der Härtsfelder Bürgerchor ist zur Welt gebracht. Tina Brüggemann, Klara Sandmann und Daniela Mühlbäck wirken als „Geburtshelferinnen“.

Dunstelkingen

Der Härtsfelder Bürgerchor ist nicht mehr nur Idee, sondern gewissermaßen zur Welt gebracht: Am vergangenen Samstag stellte die Regisseurin und stellvertretende Intendantin des Theaters der Stadt Aalen, Tina Brüggemann, die Chor-Idee und den im Mittelpunkt stehenden Text „Härtsklopfen – ein Härtsfelder Bürgerchor auf der Suche

weiter
  • 313 Leser

Kunst mit Ablaufdatum

Ausstellung Reiner Seliger zeigt in der Galerie im Prediger Schwäbisch Gmünd „Broken Bricks“. Ein Werk ist vergänglich.

Kunst für alle Ewigkeit? Für Reiner Seliger, dessen Werke ab Freitag in der Galerie im Prediger in Schwäbisch Gmünd zu sehen sind, keine unbedingte Option. „So wie wir nicht ewig da sind, muss auch sie Skulptur nicht ewig bestehen“, sagt er. Wichtig aber, „dass sie jetzt da ist“. „Broken Bricks“ ist die Ausstellung

weiter

Auto gegen Baum - Fahrer flüchtet

Aalen-Oberalfingen. Auf der B29-Ausfahrt Oberalfingen hat sich gegen 16 Uhr am Mittwochnachmittag ein Verkehrsunfall ereignet. Laut Polizei prallte ein Audi in der Rechtskurve gegen einen Baum. Der Fahrer stieg aus und rannte davon. Die Polizei war schnell vor Ort und konnte ihn kurz darauf schnappen. Wie sich herausstellte, war der 37-Jährige

weiter

Neue Oberministranten gewählt

Kirche Während des Minitages der Ministrantengemeinschaft Bettringen fanden die turnusgemäßen Wahlen der Oberministranten statt. In diesem Jahr wurde für eine Amtszeit von zwei Jahren Fabian Stehle (ganz links) zu den amtierenden Oberminis Michael Feifel (rechts) und Fiona Zappe (nicht auf dem Bild) hinzugewählt. Er tritt damit die Nachfolge von Lisa-Maria

weiter
  • 176 Leser

Weltmeistertitel für Gmünder Züchter

Vogelzucht Peter Wahl aus Hintersteinenberg bekommt Gold, Stefan Strecker holt den Vizetitel bei der Vogel-Weltmeisterschaft in den Niederlanden.

Schwäbisch Gmünd. Bei der 67. Vogel-Weltmeisterschaft in Zwolle in den Niederlanden holten sich die Gmünder Vogelzüchter einen Weltmeister- und Vizeweltmeister Titel. Peter Wahl und Stefan Strecker konnten auf der diesjährigen Vogel-Weltmeisterschaft ihre letztjährigen Erfolge fortsetzen.

Peter Wahl aus Hintersteinenberg, der vergangenes Jahr mit seinen

weiter
  • 222 Leser
Der besondere Tipp

Mit dem Fahrrad auf dem Jakobsweg

Im Mai 2018 machte sich Elmar Kluske mit seinem Fahrrad auf den Weg; von der Gmünder Weststadt aus bis nach Santiago de Compostela in Spanien. Fünf Wochen Abenteuer – auf einem teils beschwerlichen, aber immer inspirierenden Weg. Man darf gespannt sein auf die außergewöhnliche Reise auf dem Jakobsweg. Dazu lädt die Gmünder Südstadt am Donnerstag,

weiter
  • 101 Leser

Den Opfern ihre Würde zurückgegeben

Erinnerung Der Nationale Gedenktag wird zum 23. Mal von Schülerinnen und Schülern der Ellwanger Schulen als eindringliche und würdige Veranstaltung begangen.

Ellwangen

Er kenne keine Stadt vergleichbarer Größe, in der man den Nationalen Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus, so tiefschürfend und umfassend begehe, wie in Ellwangen, meinte am Mittwoch Oberbürgermeister Karl Hilsenbek mit berechtigtem Stolz in der Mensa des Peutinger Gymnasium. Die Würde des Menschen sei der Kit, der eine Gesellschaft

weiter
  • 314 Leser

Die Ostalb hilft mit 24 000 Euro

Projekte Welche Vereine und Organisationen aktuell finanziell unterstützt werden.

Aalen. Seit Jahren fördert der Ostalbkreis Hilfsprojekte in der Dritten Welt. Aktuell hat der Ausschuss für Soziales und Gesundheit des Kreistages mehreren Projektanträgen zugestimmt. Jetzt haben Landrat Klaus Pavel und Sozialdezernent Josef Rettenmaier an die Vertreterinnen und Vertreter von sechs Projekten Schecks in Höhe von insgesamt 24 000 Euro

weiter
  • 389 Leser

Weichen fürs Jubiläum gestellt

Hundesport Jahreshauptversammlung des Vereins der Hundefreunde Aalen mit Neuwahlen – Verein feiert das 100-jährige Bestehen und plant großes Turnier.

Aalen

Vorstandswahlen standen im Mittelpunkt der Hauptversammlung der Hundefreunde Aalen. Im Rahmen des 100-jährigen Vereinsjubiläums plant der Verein für 2019 Großveranstaltungen wie die südwestdeutschen Meisterschaften im Turnierhundesport. Die scheidende Vorsitzende Kerstin Dayan blickte zurück auf die Herausforderungen des vergangenen Jahres. Für

weiter
  • 5
  • 327 Leser

Jungbauer und Kreh kandidieren

Kirche Was die beiden Nominierten des Gesprächskreises „Evangelium und Kirche“ kennzeichnet, die für die Landessynodenwahl am 1. Advent 2019 aufgestellt sind.

Aalen

Die Aalener und Heidenheimer Mitglieder des Gesprächskreises „Evangelium und Kirche“ haben in der Oberkochener Versöhnungskirche ihre Kandidaten für die Synodalwahl am 1. Dezember 2019 nominiert. Als Theologe kandidiert erneut der Aalener Schuldekan, Dr. Harry Jungbauer, 56 Jahre. Er wurde bereits 2013 in die Landessynode gewählt

weiter
  • 220 Leser

Grünes Licht für den neuen Festplatz

Gemeinderat Jetzt ist das Vorhaben unter Dach und Fach. Daraufhin kann der SV Ebnat seinen Kunstrasenplatz bauen.

Aalen-Ebnat. Der Aalener Gemeinderat hat endgültig grünes Licht gegeben: Der Ebnater Festplatz wird verlegt, er soll westlich der Jurahalle auf 2500 Quadratmetern neu entstehen. Der SV Ebnat kann daraufhin auf dem bisherigen Festplatz einen Kunstrasenplatz bauen. Weil dann der Sportverein das alte Rasenspielfeld am Sportplatzweg nicht mehr benötigt,

weiter
  • 261 Leser

Abriss der alten Talschule könnte Platz für Neues schaffen

Infrastruktur Die Stadt will das Areal zwischen Talschulzentrum und dem künftigen Standort für das Feuerwehrhaus städtebaulich neu ordnen.

Aalen-Wasseralfingen

Die Chance ist groß, dass der Wasseralfinger Ortseingang beim Talschulzentrum ein neues Gesicht bekommt. Die Stadt überlegt derzeit, das Gebäude der ehemaligen Talschule abzubrechen, weil der notwendige Sanierungsaufwand ein zu hoher wäre. Während in Sichtweite jenseits des Kochers gerade das neue Wohngebiet Maiergasse erschlossen

weiter

Wer fuhr die Laterne um?

Polizei sucht Zeugen

Aalen. In der Alfred-Delp-Straße wurde am Mittwoch, zwischen 6.45 Uhr und 12.30 Uhr, vom Fahrer eines vermutlich blauen Fahrzeuges ein Laternenmast umgefahren. Der Schaden beläuft sich auf etwa 5000 Euro.Hinweise auf den Verursacher nimmt das Polizeirevier Aalen unter Telefon (07361) 5240 entgegen.

weiter
  • 1515 Leser

Kleine Karte mit großem Nutzen

Soziales Die Stadt Schwäbisch Gmünd hat mit der Ausgabe der Bonuskarte begonnen. Sie bietet Geringverdienern verschiedene Vorteile und Vergünstigungen.

Schwäbisch Gmünd

Es ist ein Solidaritätsmodell in Scheckkartenformat: Die neue Bonuskarte Schwäbisch Gmünd, die Bürger mit geringem Einkommen ab sofort bei der Stadt oder im Tafelladen beantragen können. Der Ausweis ist dabei für Personen gedacht, deren Einkommen das gesetzlich definierte Existenzminimum nicht oder nur unmerklich überschreitet, erklärt

weiter
  • 5
  • 344 Leser

Alleinerziehend und trotzdem im Beruf

Soziales Dank des Projektverbundes AITA gibt’s Ausbildungsberufe in Teilzeit.

Schwäbisch Gmünd. In Gmünd, Heidenheim, Göppingen, Geislingen und Stuttgart haben 27 Alleinerziehende und eine Pflegende eine Teilzeitausbildung begonnen. In Gmünd treffen sich die Alleinerziehenden mit ihren Kindern einmal im Monat bei solotutti-city, um Erfahrungen auszutauschen. „Ich möchte Vorbild für meine drei Kinder sein“, sagt Basak

weiter
  • 281 Leser

Netzwerk Frau und Gesundheit

Aalen. Das Netzwerk „Frau und Gesundheit“ der Katholischen Arbeitnehmerbewegung, Bezirke Aalen und Hohenrechberg, lädt ein zum „Auftanken unter Frauen“.

Gute Vorsätze im neuen Jahr nachhaltig lebendig halten. Gute Vorsätze, vor allem was die Fürsorge für sich selbst betrifft – dies und mehr soll im Mittelpunkt stehen bei

weiter
  • 188 Leser

Recht auf Weiterbildung

Arbeitswelt Mitarbeiter für die Digitalisierung in den Betrieben fit machen.

Aalen. Beschäftigte im Ostalbkreis sollen ein „Recht auf Weiterbildung“ bekommen. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung - Genuss - Gaststätten (NGG) mit Blick auf den rasanten Wandel der Arbeitswelt.

Nach Angaben des Statistischen Landesamtes haben im Jahr 2017 lediglich 20 Prozent der Erwerbstätigen in der Region Ostwürttemberg an einer

weiter
  • 209 Leser

Zugunglück: Wer kennt den Toten?

Wallhausen. Am Dienstagabend, gegen 19.45 Uhr, wurde ein Mann im Bereich Wallhausen von einem Zug überrollt und getötet. Der Tote konnte bisher nicht identifiziert werden. Wer kennt ihn?, fragt die Polizei. Der Mann ist etwa 175 bis 180 cm groß und zwischen 25 und 40 Jahre alt. Er hat schwarzes, bzw. dunkelbraunes Haar und einen gleichfarbigen Vollbart.

weiter
  • 4
  • 5966 Leser

Stadt investiert in Schulprojekte

Gemeinderat Bauvorhaben sowie Lehr- und Lernmittel genehmigt, Umzug der Grundschulförderklasse vom Welland ins Greut.

Aalen. Die Stadt Aalen wird aktuell mehrere Vorhaben an Schulen unterstützen. Das hat der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen.

An der Realschule auf dem Galgenberg steht die Erneuerung der Außenanlagen ab April 2019 noch aus. 200 000 Euro sind nun dafür vorgesehen.

Die Gesamtkosten für den Neubau des Fachklassentrakts am Schubart-Gymnasium

weiter
  • 216 Leser

Im „Goldenen Rad“ soll es bald wieder rund gehen

Gastronomie Wirtsleute investieren in die Zukunft des Lokals: In Rekordtempo entsteht ein neuer Festsaal.

Lauchheim. Wo manche anderswo längst ans Aufgeben denken, macht eine Wirts-Familie in Lauchheim einen gewaltigen Schritt in Richtung Zukunft. Es sind Gerlinde und Eberhard Thamasett, die sich mit Tochter Sabrina Müller und Schwiegersohn Bernhard zu einer groß angelegten Um- und Neubaumaßnahmen entschlossen haben.

Gaststube und Küche sind fast vollständig

weiter
  • 768 Leser

In Benzenzimmern wird’s eng

Gemeinderat Kirchheim verabschiedet den Haushalt 2019 und stellt die Weichen für die Sanierung der Ortsdurchfahrt Benzenzimmern.

Kirchheim

Der Gemeinderat hat den Haushalt für 2019 und den Finanzplan bis 2022 genehmigt. Bürgermeister Willi Feige betonte, dass es sich um den letzten Haushalt in kameraler Form handelt. Ab dem Jahr 2020 wird der Haushalt in kaufmännischer Form vorgestellt. „Die Umstellung wird uns dieses Jahr stark beschäftigen“, sagte er.

Feige erklärte,

weiter
  • 5
  • 329 Leser

„Schulen laufen für Kinder“ bringt so viel Geld wie noch nie

Benefiz 51 264 Euro aus dem Lauf 2018 gehen an den Kinderhospizdienst Ostalb. Die Wohltätigkeitsaktion in diesem Jahr startet in Essingen.

Schwäbisch Gmünd

Einmal im Jahr schlüpft Landrat Klaus Pavel von Amts wegen in den Sportdress. Er ist von der Aktion „Schulen laufen für Kinder“ so begeistert, dass er bei dieser jährlich im Juli stattfindenden Veranstaltung regelmäßig mitläuft. Zuletzt an der Sechta-Ries-Schule in Unterschneidheim.

Für jeden Kilometer, den die Kinder bei

weiter
  • 656 Leser

Ahelfinger Straße muss noch warten

Infrastruktur Straßensanierung überfällig. Warum der Geduldsfaden der Hofener allmählich reißt.

Aalen-Oberalfingen. Was den notwendigen Um- und Ausbau der Ahelfinger Straße anbelangt, wird die Geduld der Hofener – speziell der Oberalfinger – arg strapaziert. Das machte Ortsvorsteher Patriz Ilg in der jüngsten Ortschaftsratssitzung deutlich: „Ich habe den Eindruck, diese Maßnahme überfordert das städtische Budget“, meinte

weiter
  • 211 Leser

Frau vergisst wohl 19000 Euro in Apotheke - Geld weg

Schorndorf. Eine 77 Jahre alte Dame erledigte am Montag gegen  elf Uhr ihre Einkäufe in einer Apotheke in der Schulstraße. Dabei legte sie während ihres Einkaufes eine Tüte auf den dortigen Stehtisch und vergaß  sie dann  in der Apotheke. Als sie später wieder zur Apotheke kam, war die Tüte weg. Gegenüber

weiter
  • 5
  • 3523 Leser

„Er forderte, dass sie ihm die Füße küsst“

Justiz Gericht verurteilt 31-Jährigen wegen versuchter Vergewaltigung auf einem Parkplatz bei Bargau.

Schwäbisch Gmünd. J. möge sein „Verhältnis zu Frauen insgesamt überdenken“. Diesen Rat gab ihm Richterin Dorothea Keck am Dienstag. Kurz zuvor hatte das Schöffengericht unter ihrem Vorsitz den 31-Jährigen verurteilt, weil die Richter überzeugt waren, dass er in einer Nacht im vergangenen Sommer auf einem Parkplatz bei Bargau versucht habe,

weiter
  • 5
  • 510 Leser

Dieselkrise belastet Umsatz

Bilanz Der Autozulieferer SHW AG kürzt die Dividende drastisch – und baut die Zusammenarbeit mit der österreichischen Pankl AG aus.

Aalen

Bereits im Juli war absehbar, dass die SHW AG ihre ambitionierten Jahresziele nicht erreichen wird. Der Autozulieferer gab eine entsprechende Warnung mit korrigierten Kennzahlen heraus. Diese hat das Unternehmen nun erreicht. Im vergangenen Jahr stieg der Umsatz um 5,1 Prozent auf 420,9 Millionen Euro „Wir haben im Geschäftsjahr 2018 unsere

weiter
  • 884 Leser

Ladendieb beim zweiten Klau erwischt

Polizei schnappt 41-Jährigen. Diebesgut im Gesamtwert von sechs Euro.

Nördlingen. In einem Lebensmittelmarkt in der Innenstadt wurde am Dienstagabend ein Ladendieb erwischt. Der Mann hatte eine Packung Weißwürste geklaut und sich aus dem Markt geschlichen. Trotz einer Personenbeschreibung blieb die Fahndung nach dem Täter zunächst erfolglos. Offensichtlich nach dem Motto, „Gelegenheit macht

weiter
  • 4
  • 1581 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.05 Uhr: Die Polizei sucht eine Autofahrerin, die im Parkhaus am Aalener Bahnhof einen Schaden verursacht hat und geflüchtet ist.

8.55 Uhr: Die Polizei hat aggressive Männer in Aalen festgenommen. Dabei wurde ein Polizist verletzt und ein anderer beleidigt.

8.15 Uhr: Der neue Rewe-Markt in Königsbronn feiert Richtfest, meldet die "Heidenheimer

weiter
  • 3479 Leser

Polizei sucht Autofahrerin nach Unfall

Schaden verursacht und geflüchtet

Aalen. Eine unfallflüchtige Autofahrerin verursachte am Dienstagabend gegen 18.15 Uhr einen Sachschaden von rund 800 Euro, als sie mit ihrem dunkelgrünen VW Polo einen VW Touran beschädigte, der im Parkhaus am Bahnhof abgestellt war. Die Unfallverursacherin fuhr, ohne sich um den von ihr verursachten Schaden zu kümmern, davon. Ein

weiter
  • 2629 Leser

Polizisten geschlagen und beleidigt

Aggressive Männer in Aalen festgenommen

Aalen. Kurz nach 21 Uhr am Dienstagabend riefen Anwohner des Fuchsweges die Polizei zu Hilfe, nachdem es dort in einer Wohnung offenbar zu lautstarken Streitigkeiten gekommen war. Vor Ort trafen die Beamten zwei 43 und 37 Jahre alte Männer an, die sich in die Haare bekommen hatten. Der 43-Jährige zeigte sich sofort nach dem Öffnen der

weiter
  • 4
  • 7099 Leser

Unfall zwischen Heubach und Buch

Unfallstelle geräumt, Verkehr fließt wieder.

Heubach. Aufgrund Schneeverwehungen ist es am frühen Mittwochmorgen zwischen Heubach und Buch zu einem Frontalzusammenstoß mit zwei Leichtverletzten und mindestens 20.000 Euro Sachschaden gekommen.Ein 54 Jahre alter Toyota-Lenker war kurz vor 05:30 Uhr in der Bucher Hauptstraße in Richtung Heubach unterwegs, als er auf die Gegenfahrbahn

weiter
  • 5
  • 4296 Leser

Regionalsport (12)

17 Podestplätze gehen an die KG

Ringen, Bezirksmeisterschaften Die Jugendringer der KG Fachsenfeld/Dewangen gewinnen erneut die Mannschaftswertung – acht Einzeltitel sammeln die KG-Nachwuchsringer.

Was für eine Erfolgsbilanz für den Nachwuchs der KG Fachsenfeld/Dewangen bei der Bezirksmeisterschaft: Acht Meistertitel und weitere neun Podestplätze erkämpften sich die Jugendlichen im griechisch-römischen Stil.

Mit 145 Teilnehmer in der A-, B-, C-, D- und E-Jugend aus elf Vereinen war das vom KSV Aalen ausgetragene Turnier hervorragend besetzt,

weiter
  • 189 Leser

Zahl des Sports

3

Siege in Folge schafften die Bowlingfreunde an ihrem letzten Wettkampftag und sicherte sich damit mit sechs Punkten Vorsprung souverän die Meisterschaft in der Landesliga und den Aufstieg in die Oberliga.

weiter
  • 170 Leser

Fußball Auch Wittek verlässt den FCH

Nach der Ausleihe von Kolja Pusch nach Mödling und dem Wechsel von Kevin Lankford zum FC St. Pauli sucht ein weiterer FCH-Profi eine neue Herausforderung. Mathias Wittek, eigentlich noch mit einem Vertrag bis zum Sommer 2020 ausgestattet, verlässt den 1. FC Heidenheim 1846 nach siebeneinhalb Jahren auf eigenen Wunsch. Der Innenverteidiger schließt sich

weiter
  • 5
  • 542 Leser

Aalener Aufstieg in die Oberliga ist perfekt

Bowling, Landesliga Drei souveräne Siege sicheren den Bowlingfreunden den Meistertitel.

An ihrem siebten Spieltag sicherten sich die Bowlingfreunde Aalen mit drei Siegen in Folge und letztlich sechs Punkten Vorsprung vor Blau Weiß Stuttgart den Titel der Bowling-Landesliga. Somit steigen die Bowlingfreunde direkt in die Oberliga auf.

Perfekt gemacht wurde die Meisterschaft auf der Anlage in Göppingen, wo die Aalener Bowler bei ihrem Finalspieltag

weiter
  • 144 Leser

Kai Häfner spielt mit im All-Star-Game

All-Star-Game Nach der Handball-WM gibt es noch ein Bonusspiel der deutschen Nationalmannschaft: Am Freitag tritt die Auswahl mit Kai Häfner in der Stuttgarter Porsche-Arena zum All-Star-Game gegen eine Weltauswahl von Spielern der DKB-Handball-Bundesliga an. Anwurf ist um 19 Uhr. Foto: dkb

weiter
  • 838 Leser

Rasenheizung funktioniert

Am Dienstag konnte die Stadt Aalen den Sachverhalt nicht mehr konkret klären. Am Mittwochfrüh beantwortete das Presseamt die Anfrage, ob die Absage des VfR-Spiels einem Defekt der Rasenheizung in der Ostalb-Arena geschuldet war. „Die Rasenheizung war nicht defekt und voll in Betrieb.“ Die Spielabsage sei in den Witterungsverhältnissen mit

weiter
  • 4
  • 1654 Leser

SV Laubach wird vorzeitig Meister

Schießen, Bezirksliga Ost Luftpistolenschützen des SVL sind nicht mehr von der Spitze zu verdrängen und steigen auf.

Der SV Laubach setzt seine Siegesserie fort. Gegen die SGes Aalen war es zwar wieder knapp, Laubach setzte sich letztlich aber mit 3:2 durch. Martin Merz (359:354 Ringe gegen Jonathan Müller) und Askold Nazarenus (356:341 gegen Markus Hoppe) hatten auf den vorderen Positionen gute Ergebnisse erzielt und für Aalen gepunktet. Dafür waren Günter Sanwald

weiter
  • 150 Leser

Steffen Hirschle ist neuer Schützenkönig

Schießen Bei der Königsfeier der Rosenberger Schützen werden die besten Schützen gewürdigt.

Der Schützenverein Rosenberg hat seine Königsfeier im Schützenhaus abgehalten, Vorsitzende Frank Sauerborn stellte in seiner Ansprache heraus, dass die Königsfeier einen Höhepunkt im Vereinsjahr bildet. Höhepunkt war die Proklamation des Schützenkönigs: Steffen Hirschle.

Sauerborn freute sich über die guten Ergebnisse, die die Schützen über das Jahr

weiter
  • 140 Leser

Dritte Niederlage in Folge

Basketball, Landesliga Ellwanger Mustangs nach der 75:79-Heimniederlage gegen BG Remseck weiter im Abwärtstrend.

Die strauchelnden Landesliga-Basketballer der TSV Ellwangen Mustangs empfingen in der heimischen Buchenberghalle den direkten Tabellennachbar, die BG Remseck. Die Mustangs fanden zu Beginn gut in die Partie, zeigten Einsatz und waren nach zehn Minuten mit 23:18 in Front. Im zweiten Viertel zeigten die TSVler aber wieder die seit der Rückrunde bestehenden

weiter
  • 105 Leser

Mit allen Teams auf dem Treppchen

Fußball, Bezirkshallenendrunde Starke Bilanz der Ellwanger Juniorinnen: Alle fünf Mannschaften erreichen bei der Bezirkshallenrunde einen Podestplatz. Die erste C-Juniorinnen-Mannschaft holt sich den Titel.

Einen großartigen Erfolg feierten die Juniorinnen des FC Ellwangen bei der Bezirkshallenendrunde in der Hüttlinger Limeshalle: Vor voll besetzten Rängen zeigten sich die Virngrund-Ladies von ihrer besten Seite und spielten sich in allen drei Altersklassen mit ihren fünf Mannschaften aufs Siegertreppchen. Die C-Juniorinnen gewannen sogar den Titel.

weiter
  • 170 Leser

Simone Knaub gewinnt Titel

Tennis Die Bopfingerin holt die Bezirksmeisterschaft der Damen 40.

Simone Knaub vom Tennisclub Bopfingen hat sich souverän den Titel der Bezirksmeisterin der Damen 40 erspielt. In Lorch-Waldhausen wurden die Tennis-Bezirksmeisterschaften der Aktiven des Bezirk B ausgetragen. Simone Knaub vom Tennisclub Bopfingen war aufgrund ihrer Leistungsklasse (LK) an Platz eins gesetzt. Sie verteidigte diesen Platz äußerst überlegen

weiter

Unterkochen verliert knappen Krimi in Schwendi

Tischtennis TVU-Landesligateam kassiert unglückliches 5:9 - Bezirksliga-Schlusslicht Neunstadt siegt erstmals.
Herren Landesliga

SF Schwendi – TV Unterkochen 9:5

Die Begegnungen waren hart umkämpft, am Ende fehlten dem TVU nur wenige Einzelpunkte zum Unentschieden. Nach dreieinhalb Stunden und sechs Fünf-Satz-Matches ging Unterkochener leer aus. In den Doppeln erzielten die TVUler die 2:1-Führung. Das Doppel 1 mit Ebbers/Blessing gewann 3:1 gegen Leven/Uhlmann.

weiter
  • 210 Leser

Überregional (90)

„Alles Schöne, was man so braucht“

Das Archiv von WMF ist vom Land in den Rang eines Kulturdenkmals erhoben worden.
Seit den 50er-Jahren unzählige Male verkauft, stehen sie heute noch auf vielen Tischen: „Max und Moritz“, Salz- und Pfefferstreuer des Bauhaus-Schülers Wilhelm Wagenfeld (1900–1990). Sie gehören zu den mehr als 11?000 Produkten im historischen Warenarchiv der Württembergischen Metallwarenfabrik (WMF). Der Fundus am Firmensitz in Geislingen weiter
  • 366 Leser

„Jagged Little Pill“

Das Album „Jagged Little Pill“ der Kanadierin Alanis Morissette wird zum Musical am New Yorker Broadway. Es handelt vom Frust junger Erwachsener und war von Sommer 1995 an mehr als ein Jahr lang in den Top Ten. Foto: Amy Harris/Invision/dpa weiter
  • 333 Leser
Interview

„Man will nichts falsch machen“

Der Transplantationsbeauftragte der Tübinger Uniklinik spricht über das Verhältnis der Deutschen zur Organspende, schwierige Gespräche mit Angehörigen und unbegründete Ängste.
Schwarz und ohne Zucker. So trinkt Manfred Beck seinen Kaffee. „Das gewöhnt man sich als Arzt so an“, sagt der 62-jährige Chirurg und Notfallmediziner, der als Notarzt auch zu den unmöglichsten Uhrzeiten hellwach sein muss. Seit April 2017 ist Beck leitender Transplantationsbeauftragter an der Tübinger Uniklinik und kümmert sich um Organspenden. weiter
  • 315 Leser
Augen Blick

„Spiderman“ in Manila verhaftet

Der als „Spiderman“ bekannt gewordene Fassadenkletterer Alain Robert (56) hat den 217 Meter hohen „GT International Tower“ in Manila (Philippinen) erklommen. Der Franzose wurde danach von der Polizei festgenommen, weil er keine Erlaubnis dazu hatte. „Ich weiß, dass manche das Wort ,verrückt' benutzen. Aber es gibt eine weiter
  • 343 Leser

12,5 Millionen Brillen gekauft

Die Deutschen geben mehr Geld für Brillen aus. Der Umsatz der Augenoptiker stieg 2018 um gut 2 Prozent auf rund 6 Mrd. EUR. Rund 12,5 Mio. Brillen haben die Deutschen im vergangenen Jahr gekauft. Foto: Sven Hoppe/dpa weiter
  • 389 Leser

Ab 12. Juni gibt es Tickets

Für die vier Spiele in der Münchner Allianz-Arena werden knapp 1500 Volunteers gesucht.
Noch 500 Tage sind es bis zum Eröffnungsspiel der Fußball-Europameisterschaft 2020 (12. Juni bis 12. Juli) – und die Vorbereitungen für das Turnier mit 51 Spielen in zwölf Ländern laufen auf Hochtouren. Tickets für die vier Spiele in der Münchner Allianz Arena und alle weiteren Partien der Euro 2020 sind ab 12. Juni 2019 erhältlich. Fans können weiter
  • 180 Leser

Abfuhr für FC Bayern

Das vom FC Bayern München umworbene Talent Callum Hudon-Odoi (18) erhält vom FC Chelsea keine Freigabe. „Er wird ganz sicher ei uns bleiben, wahrscheinlich auch im nächsten Transferfenster“, sagte Chelsea-Teammanager Maurizi Sarri. Bietigheim verliert Keeper Handball Torhüter Domenico Ebner wechselt zur kommenden Saison vom Erstligisten weiter
  • 193 Leser

Anglizismen Gendersternchen bereichert Sprache

Der Begriff „Gendersternchen“ ist zum Anglizismus des Jahres 2018 gekürt worden. Gemeint ist damit das Schriftzeichen * zwischen Wortstamm und weiblicher Nachsilbe „in“, also etwa bei „Lehrer*innen“. Der Stern soll es ermöglichen, alle Geschlechter zugleich anzusprechen. Eine Jury rund um den Sprachwissenschaftler weiter
  • 228 Leser

Apple deaktiviert die „Wanze“

Apple hat die Funktion für Gruppenanrufe in seinem Telefoniedienst Facetime deaktiviert, nachdem bekannt wurde, dass man darüber andere Nutzer unter bestimmten Umständen belauschen konnte. Durch den Softwarefehler konnte ein Anrufer dem Angerufenen zuhören, noch bevor dieser den Anruf annahm. Dazu musste man die eigene Telefonnummer noch schnell über weiter
  • 337 Leser

Ärger macht nur der neue Modus

Gegner Ungarn ist in der ersten Runde des Davis Cups krasser Außenseiter.
„Da stirbt schon irgendetwas vom Davis-Cup-Charakter“, sagte Philipp Kohlschreiber zum neuen Davis-Cup-Format: „Ich glaube, dass der neue Modus für uns alle gewöhnungsbedürftig ist.“ Vom Erfolg abhalten soll er die deutsche Auswahl aber nicht. An diesem Freitag und Samstag tritt sie in der Mainmetropole gegen den krassen Außenseiter weiter
  • 163 Leser

Atellica belastet Siemens Healthineers

Kosten für das Diagnostiksystem Atellica haben das Ergebnis von Siemens Healthineers (Erlangen) belastet, dem Marktführer für bildgebende Systeme. Es sank im ersten Quartal 2018/19 leicht auf 545 Mio. EUR. Foto: Arne Dedert/dpa weiter
  • 533 Leser
Kommentar Dieter Keller zur Befristung von Arbeitsverträgen

Auf den Barrikaden

Insbesondere in Baden-Württemberg sind die Metall-Arbeitgeber auf den Barrikaden. Sie fürchten um das „letzte gut funktionierende Flexibilisierungsinstrument, das in den vergangenen Jahren noch nicht eingeschränkt wurde“, wie Südwestmetall-Chef Stefan Wolf lautstark beklagt: die Möglichkeit, Mitarbeiter mit einem auf maximal zwei Jahre beschränkten weiter
  • 305 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

Fußball 2. Bundesliga VfL Bochum – MSV Duisburg 2:1 (2:0) Tore: 1:0 Zoller (13.), 2:0 Fabian (21.), 2:1 Nielsen (79.). – Zuschauer: 17?810. Darmstadt 98 – FC St. Pauli 2:1 (0:1) Tore: 0:1 Miyaichi (37.), 1:1 Heller (81.), 2:1 Dursun (89.). – Zuschauer: 11?800. Greuther Fürth – FC Ingolstadt 0:1 (0:0) Tor: 0:1 Lezcano (73., weiter
  • 145 Leser

Bezahlsysteme Deutschland hängt am Bargeld

Deutschland bleibt Bargeldland: Mehr als die Hälfte der Bundesbürger kann sich einer Umfrage zufolge nicht vorstellen, auf Münzen und Scheine zu verzichten. Zugleich wächst der Anteil derjenigen, die mit Karten und mobil mit dem Handy bezahlen. 44 Prozent der Bundesbürger würden nach eigener Aussage auf Bargeld verzichten. Zu diesem Ergebnis kommt eine weiter
  • 207 Leser

Brandstätter Dank Playmobil weiter gewachsen

Gute Geschäfte im Ausland haben den Playmobil-Hersteller Brandstätter in einem für die Branche schwierigen Jahr auf Wachstumskurs gehalten. Mit der Marke Playmobil erzielte das fränkische Unternehmen 2018 einen Umsatz von 686 Mio. EUR – ein Plus von 1 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Der gesamte Umsatz lag bei 748 Mio. EUR, nach 741 Mio. EUR weiter
  • 386 Leser

Britisches Parlament lehnt Brexit ohne Vertrag ab

Premierministerin Theresa May will das Abkommen mit der EU aufschnüren. Brüssel lehnt Nachverhandlungen mit London weiterhin strikt ab.
Das britische Unterhaus hat einen Austritt aus der EU ohne Vertrag abgelehnt und fordert Nachverhandlungen zum Brexit-Abkommen. 317 Abgeordnete stimmten am Dienstagabend dafür, den sogenannten Backstop zur Regelung der offenen Grenze zu Irland in dem bestehenden Abkommen zu ersetzen. 301 Parlamentarier wandten sich dagegen. Mit diesem sogenannten Brady-Antrag weiter
  • 287 Leser
NS-Zeit

Brutal schon bei Bagatellen

Die Stuttgarter Gerichte arbeiten zusammen mit dem Haus der Geschichte in einer Ausstellung ihre dunkle Vergangenheit auf.
Die Stimmlage, die Wortwahl, beides erinnert an ein Bußgebet: „Wir gedenken heute und in Zukunft, wenn wir unser Gericht betreten und die Stelen als Mahnmal sehen, der zahlreichen Opfer der NS-Justiz“, setzt Landgerichts-Präsident Andreas Singer an. Seine Vorgänger zwischen 1933 und 1945 hätten „die Würde des Menschen buchstäblich weiter
  • 311 Leser

Bund ringt mit den Ländern

Eigentlich sind sich alle einig, dass ein Digitalpakt gut für die Schulen wäre. Doch der Weg dahin ist steinig, so steinig, dass nun der Vermittlungsausschuss tagt.
Zum ersten Mal in dieser Legislaturperiode kommt am Mittwoch der Vermittlungsausschuss zusammen. Thema sind die Grundgesetzänderungen, mit denen unter anderem die Grundlage für den „Digitalpakt Schule“ gelegt werden soll. Darum geht es: Grund für den Streit sind die Verfassungsänderungen, die im Dezember im Bundestag beschlossen wurden. weiter
  • 262 Leser

Ceta hält EU-Recht ein

Gutachter stützt die vorgesehene Streitschlichtung.
Das im Freihandelsabkommen Ceta vorgesehene System zur Streitschlichtung zwischen Investoren und Staaten verstößt nach Ansicht des Generalanwalts am Europäischen Gerichtshof (EuGH), Yves Bot, nicht gegen Unionsrecht. Die Zuständigkeit des für diese Streitfälle vorgesehenen Gerichts sei „eng begrenzt“, heißt es in Bots Schlussanträgen, die weiter
  • 231 Leser

Deutsche fahren auf Made in China ab

Das wichtigste Lieferland Deutschlands für Skier ist China. 2017 wurden laut Statistischem Bundesamt 420 000 Paar Alpin-Ski im Wert von 49,3 Mio. EUR importiert. Die meisten, 133 000 Paar, kamen aus China. Foto: Matthias Balk/dpa weiter
  • 452 Leser

Drewermann geehrt

Der Theologe und Schriftsteller Eugen Drewermann erhält den mit 10?000 Euro dotierten Preis der Internationalen Hermann-Hesse-Gesellschaft. Drewermann, Verfasser des Hesse-Buches „Das Individuelle gegen das Normierte verteidigen“, mache sich seit Jahren um die Deutung von Hesses Werk verdient. Hilfe für Museum in Kairo Das Ägyptische Museum weiter
  • 202 Leser

E-Mail-Anbieter Pflicht zur Adressnennung

Bundesverfassungsgericht verweist auf Belange der Strafverfolgung
E-Mail-Anbieter müssen den Strafverfolgungsbehörden umfassend Auskunft geben können. Geschäftsmodelle, bei denen die Anbieter die sogenannte IP-Adresse, quasi die Computer-Anschrift, nicht erfassen können, sind daher unzulässig, entschied das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe in einem am Dienstag veröffentlichten Beschluss. Der Eingriff in die Berufsfreiheit weiter
  • 170 Leser

Effenberg zu Uerdingen?

Der ehemalige Nationalspieler gilt als heißer Trainer-Favorit.
Nach dem Rauswurf von Trainer Stefan Krämer, der den KFC Uerdingen von der Regional- in die Dritte Liga auf Platz vier geführt hat, gilt Stefan Effenberg als Kandidat für die Nachfolge. Er saß bei der 0:3-Niederlage gegen die Würzburger Kickers neben dem allmächtigen Klubboss Michail Ponomarew auf der Tribüne. Der Russe peilt den Durchmarsch in die weiter
  • 141 Leser

Ein Fest für Wikinger

„Up Helly Aa“: Mit dem Wikinger-Festival feiern die Bewohner der Shetland-Inseln den kulturellen Einfluss der skandinavischen Seefahrer auf ihre Inseln. 1000 „Guizer“, verkleidete Männer, zogen durch die Stadt Lerwick und setzten als Höhepunkt des Festes am Abend ihr Wikingerboot mit Fackeln in Brand – nachdem sie zuvor weiter
  • 422 Leser
Kommentar Elisabeth Zoll zum Werbeverbot für Abtreibungen

Ein richtiger Schritt

Die Koalition hat zum Strafrechtsparagrafen 219 a einen Kompromiss gefunden. Nicht sicher ist, ob damit der Streit über das Werbeverbot für Schwangerschaftsabbrüche beigelegt ist. Nach der Politik werden vermutlich noch die Verfassungsrichter über die Streitfrage befinden. Mit dem jetzt vorliegenden Referentenentwurf ist allerdings ein wichtiger – weiter
  • 237 Leser

Erneuter HSH-Prozess

Ex-Vorstände der HSH Nordbank sind wegen Untreue und Bilanzfälschung erneut angeklagt. Sie müssen sich von August an für ihr Handeln bei der früheren Landesbank für Hamburg und Schleswig-Holstein verantworten. Einheitliche Rechte Verbraucher in der EU haben beim Online-Kauf künftig die gleichen Rechte wie im stationären Handel. Unterhändler des Europaparlaments, weiter
  • 304 Leser
Bundeswehr

Es brennt bei der Truppe

Miese Ausrüstung, Personalmangel, viel Bürokratie: Der Wehrbeauftragte des Bundestags sieht keine Trendwende.
„Angespannt“, „mangelhaft“, „Trendwenden nicht spürbar“ – es klingt mal wieder düster, was der Wehrbeauftragte des Bundestags über die Bundeswehr zu sagen hat. Hans-Peter Bartels (SPD) wählt einen jahreszeitlich nahe liegenden Vergleich: Der Frühling sei zwar geplant bei der Truppe, „aber die Wahrheit weiter
  • 266 Leser

Feuer Autotransporter brennt aus

Beim Brand eines Autotransporters auf der A8 ist nahe Remchingen (Enzkreis) ein Sachschaden von rund 220 000 Euro entstanden. Der Lastwagen geriet in der Nacht zum Dienstag vermutlich wegen eines technischen Defekts in Brand, wie die Polizei mitteilte. Der 20 Jahre alte Fahrer konnte den Lastwagen auf den Seitenstreifen steuern und sich retten. weiter
  • 129 Leser

Fußball Sorge um inhaftierten Profi

Der Weltverband Fifa ist weiterhin um den inhaftierten Fußballer Hakeeem Al-Araibi besorgt. Der 25-Jährige war 2014 aus Bahrain nach Australien geflohen, wo er beim Zweitligisten Pascoe Vale FC unter Vertrag steht. Ihm wird vorgeworfen, 2012 für den Anschlag auf eine Polizeistation mitverantwortlich gewesen zu sein. Vor zwei Monaten war Al-Araibi während weiter
  • 171 Leser

Geistlicher entlassen

Ein hochrangiger Mitarbeiter des Vatikans ist nach Vorwürfen der Belästigung einer ehemaligen Ordensfrau entlassen worden. Der Österreicher habe den Präfekten der Glaubenskongregation darum gebeten, um weiteren Schaden von der Gemeinschaft abzuwenden, teilte die Behörde mit. weiter
  • 235 Leser

Hirscher-Show in Schladming

Beim Nachtslalom dominiert der Österreicher vor 50 000 Fans nach Belieben. Neureuther bestätigt mit Rang acht seinen Formanstieg, hat aber schwer zu kämpfen.
Die Zuschauer in Schladming feierten Felix Neureuther auch ohne Bestzeit wie für einen Sieg und der beste deutsche Skirennfahrer winkte zum Abschied ergriffen in die Massen. Womöglich war Rang acht beim Flutlicht-Rennen vor rund 50 000 Zuschauern gestern Abend tatsächlich die letzte Fahrt vor einer solchen Kulisse in Österreich für den 34-Jährigen weiter
  • 242 Leser

Jens Lehmann will ein loyaler Lehrling sein

Der ehemalige Nationaltorhüter möchte als neuer Co-Trainer seinem Chef, dem früheren Landesliga-Keeper Manuel Baum, nicht dreinreden.
Mit dem Rauswurf von Martin Hinteregger und Caiuby hatte der FC Augsburg schon für genug Schlagzeilen gesorgt, da wollte Jens Lehmann am Dienstag nicht auch noch nachlegen. Vielmehr gab sich der ehemalige Nationaltorhüter bei seiner Präsentation als neuer Assistent von Trainer Manuel Baum beim angeschlagenen Fußball-Bundesligisten ungewohnt kleinlaut. weiter
  • 248 Leser
Spielwarenmesse

Jetzt sind Action und Technik gefragt

Große Anbieter wie Hasbro und Simba Dickie wollen die Kinder zu mehr Bewegung motivieren. Die Hersteller von Technikspielzeug haben bereits Dreijährige im Blick.
Kinder flitzen auf Bobbycars durch die Gänge, bei Ravensburger gibt ein Geier Anweisungen, wie man tanzen soll und vor dem Stand von Hasbro bewegt sich eine junge Frau wie in Zeitlupe. Bewegungsspiele sind einer der Trends, die die Hersteller auf der Spielwarenmesse in Nürnberg zeigen. Bewegung im Alltag kommt oft zu kurz: Handy, Tablet, aber auch Aufzug weiter
  • 575 Leser

Karlspreis geht an UN-Generalsekretär

Seit 2017 steht António Guterres an der Spitze der Uno. Jetzt erhält der Portugiese für seinen Einsatz für europäische Werte und Flüchtlinge den Karlspreis 2019. Die Verleihung in Aachen ist am 30. Mai. Foto: Bebeto Matthews/AP/dpa weiter
  • 224 Leser

Kartellamt Bußgeld gegen Fahrradhändler

Das Bundeskartellamt hat den bundesweit tätigen Kölner Fahrrad-Großhändler ZEG zu einem Bußgeld von 13,4 Mio. EUR verdonnert. Die „Zentrale Einkaufs-Genossenschaft“ habe insgesamt 47 Fahrrad-Einzelhändlern Mindestpreis-Vorgaben gemacht und damit „eine Situation wie bei einem Absatzkartell der beteiligten Händler geschafften“, weiter
  • 292 Leser

Kaum muslimischer Terror

Muslimische Täter spielen bei Terroraktionen in den USA kaum eine Rolle. Laut einer Studie der Anti-Defamation-League gab es 2018 nur in einem einzigen Fall einen Täter aus dem Islamistenmilieu. Die meisten Taten hatten einen rassistischen Hintergrund. weiter
  • 145 Leser

Keine neuen Risiken

Einen Tag vor der Sitzung der US-Notenbank und dem Beginn neuer Handelsgespräche zwischen den USA und China haben sich Anleger gestern nicht weit vorgewagt. Auch die Abstimmung im britischen Parlament am Abend über das weitere Vorgehen beim Brexit dürfte Investoren davon abgehalten haben, neue Risiken einzugehen. Unter den Einzelwerten standen am Dienstag weiter
  • 353 Leser

Korruption Bestechung nimmt zu

Mehr als zwei Drittel der Länder weltweit gelten laut Transparency International als korrupt. Von den 180 auf Korruption untersuchten Ländern erreichten 124 weniger als 50 von 100 möglichen Punkten, heißt es im Jahresbericht der Antikorruptionsorganisation. Der Durchschnittswert liegt bei 43 Punkten. Deutschland liegt mit 80 Punkten auf Platz elf, aber weiter
  • 235 Leser

Kramnik ist matt

Ex-Weltmeister Wladimir Kramnik beendet seine Profikarriere im Schach. Der 43 Jahre alte Russe kündigte seinen Rücktritt an. Er meinte, in den vergangenen Monaten habe seine Motivation deutlich nachgelassen. Foto: action press weiter
  • 148 Leser

Kriminalität Pflegekind missbraucht?

Die Polizei hat drei Männer im Kreis Lippe festgenommen, die mehrere vier- bis 13-jährige Kinder schwer sexuell missbraucht haben sollen. Der WDR hatte zuvor berichtet, dass eine Mutter ihre Tochter in Lüdge einem Dauercamper überlassen habe. Es habe Hinweise auf sexuellen Missbrauch gegeben, aber Jugendamt und Polizei hätten nichts Belastbares herausgefunden, weiter
  • 231 Leser

Kritik am Kompromiss zum Werbeverbot

Die Neufassung des Paragrafen 219a soll es erlauben, über Schwangerschaftsabbrüche zu informieren. Doch das Ausmaß dieser Information reicht vielen nicht.
Ärzte und Kliniken sollen künftig darüber informieren dürfen, dass sie Schwangerschaftsabbrüche anbieten. Das sieht ein Koalitionskompromiss zum Paragrafen 219a vor. Zwar äußern sich Koalitionspolitiker zufrieden. Es gibt aber auch Kritik. Welche Informationen über Schwangerschaftsabbrüche sollen erlaubt sein? Ärzten und Krankenhäuser dürfen künftig weiter
  • 517 Leser
Spielwaren

Kugelbahn „Gravitrax“ schiebt den Umsatz an

In einem stagnierenden Markt legt der Spieleverlag zu. Der Vertrieb wird umstrukturiert.
Wer schon immer mal einen Firmenchef beim Luftgitarre-Spielen mit einem Plüschgeier in der Hand sehen wollte, für den war das Pressegespräch des Spieleherstellers Ravensburger im Vorfeld der Spielwarenmesse in Nürnberg ein Volltreffer. Toi+ ist ein Konsolenspiel ohne Display – es soll Kinder in deutschen Haushalten in Bewegung bringen. Natürlich weiter
  • 341 Leser
Querpass

Kühe statt Kaffeeservice

Als die Fußball-Frauen 1989 erstmals Europameisterinnen wurden, bekamen sie vom DFB – ein 41-teiliges Kaffeeservice mit blauen, gelben und roten Blümchen drauf. Das Geschenk ging als eine der peinlichsten Prämien in die Sportgeschichte ein. Die Frau von heute und erst recht der Mann sind damit nicht mehr zu locken. Mittlerweile muss Handfesteres weiter
  • 147 Leser

Land sagt Förderung von Exzellenz-Unis zu

Sechs Unis im Südwesten haben die Chance, „Exzellenzuniversität“ zu werden – für den Erfolgsfall hat die Landesregierung eine Förderung zugesichert. Das Kabinett bekräftigte, die vorgesehenen 25 Prozent der Fördergelder zu bezahlen. Die restlichen drei Viertel trägt der Bund. Die sechs Universitäten – Freiburg, Heidelberg, Konstanz, weiter
  • 180 Leser
Landes köpfe

Landesköpfe

Lina Hähnle gründete am 1. Februar 1899 in der Stuttgarter Liederhalle den Deutschen Bund für Vogelschutz (BfV). Seit 1990 heißt dieser Naturschutzbund Deutschland (Nabu). Unter Lina Hähnles Vorsitz – den sie 38 Jahre lang behielt – erzielte der Verband 1908 den ersten großen Erfolg mit einem Verbot der Jagd auf Wacholderdrosseln. Im Jahr weiter
  • 148 Leser
Markt bericht

Marktbericht

Heizöl Frei Verbr. Tank Großr. Stuttg. inkl. MwSt.; Preisangaben sind Durchschnittspreise; Preisentwicklung zur Vorwoche: gleichbleibend. 1000-1500 l 79,83 4501-5500 l 70,32 1501-2000 l 75,01 5501-6500 l 68,95 2001-2500 l 71,93 6501-7500 l 68,55 2501-3500 l 71,57 7501-8500 l 68,31 3501-4500 l 70,72 Holzpellets Durchschnittspreis in EUR/Tonne, Liefermenge weiter
  • 262 Leser
Markt bericht

Marktbericht

Die aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd für die Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche für den Zeitraum vom 21. bis zum 25. Januar 2019 für 200er Gruppe beträgt 40 bis 45 EUR (42,30 EUR). Die Notierung vom 28. Januar: plus 0,50 EUR. Der aktuelle Handelsabsatz weiter
  • 229 Leser

Migration im Handball ein Fremdwort

Lediglich Tim Suton – mit kroatischen Wurzeln – ist aktuell im DHB-Trikot im Einsatz.
Uwe Gensheimer, Andreas Wolff, Finn Lemke – die Namen der deutschen Handball-Nationalspieler gingen den Fans bei der begeisternden Heim-Weltmeisterschaft leicht über die Lippen. Nur ein Akteur im Team von Bundestrainer Christian Prokop hat einen Migrationshintergrund – Tim Suton, dessen Eltern aber schon vor seiner Geburt aus Kroatien nach weiter
  • 209 Leser
NSU-Ausschuss

Militanten Neonazi verschont

Der Name von Kai-Ulrich S. tauchte früh in den NSU-Ermittlungen auf. Als Zeuge wurde er in Stuttgart aber nicht befragt.
Fast jeden Stein hätten sie umgedreht, erklärte im Dezember Wolfgang Drexler (SPD), Vorsitzender des zweiten NSU-Untersuchungsausschusses im Landtag. Die Obleute hätten aber keinen Hinweis auf ein rechtsextremes Unterstützernetzwerk in Baden-Württemberg gefunden, das dem NSU beim Polizistenmord 2007 in Heilbronn geholfen haben soll. Michèle Kiesewetter weiter
  • 230 Leser

Missbrauch von Kindern genau geplant

Ein Kinderarzt hat 16 Jahre lang reihenweise Buben vergewaltigt. Jetzt ist in Augsburg in dem Fall ein zweites Urteil gefallen.
Wegen des Missbrauchs von etwa 20 Jungen ist ein Kinderarzt zu 12 Jahren und neun Monaten Haft verurteilt worden. Das Augsburger Landgericht ordnete auch an, dass der 44 Jahre alte Mann anschließend in Sicherungsverwahrung muss. Zudem bekam er ein lebenslanges Berufsverbot als Arzt. Der Kinderarzt hatte alle Vorwürfe zugegeben. Er hatte in Augsburg weiter
  • 219 Leser
Land am Rand

Närrisches Crossover

Auf dieser verrückten Welt sind die Narren die letzten Vernünftigen. Stimmt nicht? Stimmt doch! Die Aktiven der schwäbisch-alemannischen Fastnacht und die Jecken vom Rhein schütten nämlich gerade die letzten Gräben zu, die Traditionsfasnet und Karneval trennen. Ausdruck der Harmonie sind die Prachtgewänder des Kölner Dreigestirns, die nun im Bad Dürrheimer weiter
  • 146 Leser
Baden-Württemberg

Neuerliche Revolte gegen Gögel

Zwei ehemalige Vize werfen dem Vorsitzenden vor, einen Ex-Republikaner-Chef eingestellt zu haben.
In der AfD-Landtagsfraktion ist es am Dienstag erneut zu einer Revolte gegen Fraktionschef Bernd Gögel gekommen. Zwei ehemalige Vizevorsitzende überzogen ihn öffentlich mit Vorwürfen und behaupteten unter anderem, Gögel habe den ehemaligen Bundeschef der Republikaner, Rolf Schlierer, als Berater eingestellt. Einen Misstrauensantrag bei der Fraktionsklausur weiter
  • 180 Leser
Glosse

Objektiv subjektiv

Es gibt Sätze, die haben eine solche Wucht, dass sich der Leser in seinen Schemel gedrückt fühlt. Ein solcher Satz ist zweifellos dieser: „Sex ist ein Geschenk Gottes.“ Die Schwerkraft dieser Aussage wird durch die Tatsache vergrößert, dass sie von Papst Franziskus stammt. Doch dem nicht genug: Franziskus geht nämlich noch einen Schritt weiter
  • 305 Leser

Organspende Ärzte müssen immer aufklären

Lebendnierenspender müssen umfassend über gesundheitliche Risiken der Organspende aufgeklärt werden. Die Annahme, dass der Spender sein Organ sowieso Angehörigen oder Freunden gespendet hätte, könne eine unzureichende Risikoaufklärung nicht rechtfertigen, urteilte der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe. Mit solch einer Annahme könnten ansonsten die weiter
  • 149 Leser

Pakistan Asia Bibi endgültig freigesprochen

In Pakistan hat der Oberste Gerichtshof den Freispruch für die ursprünglich zum Tode verurteilte Christin Asia Bibi bestätigt. „Der Berufungsantrag ist abgelehnt“, sagte der Vorsitzende Richter Asif Saeed Khosa. Damit werde Asia Bibi hoffentlich endlich das Land verlassen dürfen, erklärte Amnesty International. Das Todesurteil wegen Blasphemie weiter
  • 206 Leser

Paredes statt Weigl

Der französische Meister Paris St. Germain hat für 47 Millionen Euro Ablöse den argentinischen Mittelfeldspieler Leandro Paredes (24/Zenit St. Petersburg) verpflichtet. Interesse hatte der Klub von Thomas Tuchel auch an Julian Weigl, doch der erhält von Borussia Dortmund keine Freigabe. Von Freiburg in den Norden Bundesligist SC Freiburg leiht seinen weiter
  • 127 Leser

Polizeigewahrsam Mann starb an Herzversagen

Einen Tag nach dem Bekanntwerden des Todes zweier Männer in Ausnüchterungszellen in Stuttgart, ist nun auch die Todesursache des 51-Jährigen geklärt. Wie Staatsanwaltschaft und das ermittelnde Polizeipräsidium Ludwigsburg mitteilten, starb der Mann wohl an einem Herzkreislauf-Versagen aufgrund von Entzugserscheinungen. Außerdem habe die Obduktion ergeben, weiter
  • 134 Leser
Kommentar Igor Steinle zum digitalen Bezahlen

Preis der Freiheit

Keine Frage: Bargeld führt ein Rückzugsgefecht. Zahlungsmethoden, die ohne Scheine und Münzen auskommen, sind überall auf der Welt auf dem Vormarsch. Das gilt, wenn auch etwas abgeschwächt, ebenfalls für Deutschland. Nur eine Frage der Zeit also, dass Forderungen nach einer Abschaffung des Bargeldes lauter werden. Sobald die Verwaltungskosten einer weiter
  • 254 Leser

Protest gegen Orden für Gabalier

„Das hat mit Karl Valentin nichts zu tun“, sagt die Leiterin des Valentin-Karlstadt-Musäums in München.
Der österreichische Sänger Andreas Gabalier (34) soll am Samstag den Karl-Valentin-Orden der Münchner Faschingsgesellschaft Narrhalla erhalten – unter Protest des Valentin-Karlstadt-Musäums. Dessen Direktorin Sabine Rinberger sagte, was Gabalier mache, „hat nichts mit Karl Valentin zu tun“. Gabaliers Haltung sei rechtspopulistisch, weiter
  • 292 Leser
Kultur tipp

Querschnitt zeitgenössischer Musik

„Alles wird auf den Prüfstand gestellt: die Konzertformate, die Räume, die Medien, künstlerische Ikonen, das Klavier, das Publikum. Aber auch unser Wirtschaftssystem“, sagt Christine Fischer, die künstlerische Leiterin von „Eclat“ . Das Festival für Neue Musik in Stuttgart , das vom 6. bis 10. Februar im Theaterhaus stattfindet, weiter
  • 213 Leser

Reformschule Gericht weist Klage ab

Initiative für dezentrales Lernen in erster Instanz gescheitert
Das Verwaltungsgericht Sigmaringen hat die Klage einer evangelischen Schule auf staatliche Genehmigung abgewiesen. Ein Verein in Laichingen bei Ulm wollte vom Regierungspräsidium Tübingen eine Grundschule sowie eine Haupt- und Werkrealschule mit dezentralem Lernkonzept zugelassen bekommen. Gemeinsamen Unterricht gibt es an einem Tag pro Woche, ansonsten weiter
  • 138 Leser

Rettungsschiff Sea-Watch ruft Gerichtshof an

Salvini beharrt auf Aufnahme durch Niederlande oder Deutschland
Die deutsche Hilfsorganisation Sea-Watch hat wegen ihres vor Sizilien blockierten Schiffes mit 47 Migranten an Bord den Europäischen Menschenrechtsgerichtshof eingeschaltet. Sea-Watch-Sprecher Ruben Neugebauer begründete das mit der Haltung Italiens, das die Flüchtlinge nicht an Land gehen lassen will, und mit der Lage der Menschen an Bord. Das Rettungsschiff weiter
  • 224 Leser

Rückschlag für St. Pauli

Unnötige 1:2-Niederlage für den Favoriten in Darmstadt.
Der FC St. Pauli hat die Tabellenführung in der 2. Fußball-Bundesliga verpasst. Die Hamburger verloren bei Darmstadt 98 am 19. Spieltag nach Führung noch mit 1:2 (1:0) und stehen in der Tabelle mit 34 Punkten zunächst weiter auf dem dritten Platz. Ryo Miyaichi erzielte in der 37. Minute nach Flanke von Mats Möller Daehli mit der ersten Tormöglichkeit weiter
  • 222 Leser
Leitartikel Fabian Ziehe zum kulturellen Wert des Gesellschaftsspiels

Ruf nach Anerkennung

Er ist weder Geländewagen noch Besoldungskürzel oder Schraubschlüssel. Der „W6“ ist so alt, dass ihn die Römer schon warfen: Ein Kubus aus Knochen, Stein, was auch immer, versehen mit Punkten – nun, der Würfel ist sicher gefallen. Ob Schach, Mancala, Backgammon: Seit der homo ludens Muße hat, Zeit für Geselligkeit, seit er taktisch weiter
  • 328 Leser

Sandra Hüller in der Berlinale-Jury

Die Berlinale 2019 (7. bis 17. Februar) steht unter dem Motto „Das Private ist politisch“. Der Slogan der 68er-Frauenbewegung erfahre neue Aktualität, betonte Festivaldirektor Dieter Kosslick auf der Programm-Pressekonferenz. Das spiegele sich auch in den diesjährigen Themen des Filmfestivals: Kindheit, Familie, Geschlechtergerechtigkeit weiter
  • 231 Leser

SAP plant Personalumbau

Europas größter Softwarehersteller SAP plant einen weiteren Umbau beim Personal. Der Konzern will zum ersten Mal seit 2015 ein unternehmensweites Restrukturierungsprogramm umsetzen. SAP werde Mitarbeiter umschulen, auf andere Positionen versetzen und in einigen Fällen auch mit Abfindungen in den Vorruhestand schicken, damit die Firma mit den Veränderungen weiter
  • 358 Leser
Südamerika

Sehnsucht nach Freiheit

Heute gehen sie wieder auf die Straße, auch wenn es sie das Leben kosten kann: Die vielen Anhänger von Interimspräsident Juan Guaido wollen den Sozialisten Maduro loswerden. Ein Besuch in der Oppositionshochburg San Cristobal.
Schon die Einreise über den Landweg ist ein kleines Abenteuer: Von den acht Plätzen im Raum der venezolanischen Migrationsbehörde in San Antonio ist nur einer besetzt. Dort wartet ein grimmiger Beamter, der erst einmal mit dem Reisepass verschwindet. Ein Deutscher, der einreisen will. Das muss der Vorgesetzte entscheiden. Nach ein paar Minuten kommt weiter

Serienweise Unerklärliches

Ein blutiger Trip ins All, eine makabre Zeitschleifenserie und Julia Roberts auf den Spuren von Alfred Hitchcock: Unsere Streamingtipps bei Netflix, Amazon & Co. für Februar.
In Wien geht ein Kindermörder um, der Erde droht die Apokalypse und Julia Roberts hat als Traumatherapeutin nichts zu lachen: In den wichtigsten neuen Serien des Monats geht es reichlich düster zu. Wir stellen die interessantesten Neuerscheinungen vor, die im Februar bei Streaminganbietern oder im Bezahlfernsehen starten. „Nightflyers“ Mit weiter
  • 214 Leser

Skispringen Freund fehlt in Oberstdorf

Die deutschen Skispringer gehen ohne den früheren Weltmeister Severin Freund beim Heim-Weltcup in Oberstdorf an den Start. Der 30 Jahre alte Niederbayer gehört nicht zum siebenköpfigen Aufgebot des DSV. Stattdessen kehrt Richard Freitag nach einer Trainingspause zurück, Martin Hamann und Constantin Schmid feiern ihr Debüt beim Skifliegen. „Wir weiter
  • 171 Leser
Bezahlen

Smartes statt Bares

In Deutschland nutzen zunehmend Kunden das Smartphone zum Bezahlen. Experten äußern allerdings Datenschutzbedenken.
Die Deutschen gelten oft als wenig innovationsfreudig. Gerade beim bargeldlosen Bezahlen hat sich das Bild einer rückständigen Republik verfestigt, in der Hinweisschilder („keine Kartenzahlung“) neue Technologien aussperren. Eine Studie des Digitalverbands Bitkom scheint dies nun zu bestätigen: Während das Bezahlen mit dem Smartphone im weiter
  • 839 Leser

Snowboard Mit 17 Athleten bei der WM

Die deutschen Snowboarder treten mit 17 Athleten bei den Weltmeisterschaften in Park City an. Angeführt von den Olympia-Medaillengewinnerinnen Selina Jörg und Ramona Hofmeister stellen die Parallel-Raceboarder mit sieben Sportlern die größte Gruppe im Kader. Dazu kommen sechs Snowboardcrosser und vier Freestyler. Sportdirektor Andreas Scheid erhofft weiter
  • 232 Leser
Interview

Sorge um die Haushaltslage

Die Grundgesetzänderung lehnt er ab, aufs Geld aus dem Digitalpakt Schule will Bremens Bürgermeister Carsten Sieling (SPD) aber nicht verzichten. Im Interview erklärt er, wie das zusammenpasst. Der Digitalpakt liegt auf Eis, weil alle Ministerpräsidenten gegen die entsprechende Grundgesetzänderung sind. Wollen Sie das Geld nicht? Carsten Sieling: Wir weiter
  • 231 Leser

Spanien Entlassung nach 50 Tagen

Der spanische Fußball-Erstligist FC Villarreal hat nach nur 50 Tagen seinen Trainer Luis Garcia Plaza entlassen. Der 46-Jährige hatte in seiner Amtszeit in sechs Spielen nur vier von 18 möglichen Punkten geholt, zuletzt gab es ein 0:3 beim FC Valencia. Als Vorletzter der Primera Division droht dem "gelben U-Boot" nach sechs Jahren Erstklassigkeit der weiter
  • 150 Leser

Standards für Investments

Die Schweizer Großbank UBS will Qualitätsstandards für nachhaltige Investments ohne Beteiligung von Aufsehern auf die Beine stellen. „Bevor eine große Regulierungsmaschinerie losgetreten wird“, sollte die Industrie das selbst machen, sagte UBS-Verwaltungsratschef Axel Weber. Hohe Ausschüttung Die Aktionäre dürfen sich nach Berechnungen der weiter
  • 302 Leser
STICHWORT Der Fall Asia Bibi

STICHWORT Der Fall Asia Bibi

Die pakistanische Christin Asia Bibi geriet 2009 in die Mühlen der Justiz: Nach einem Dorfstreit um ein Glas Wasser wird sie wegen Gotteslästerung angezeigt und wegen Blasphemie angeklagt. Am 8. November 2010 verurteilte ein Gericht Bibi zum Tode. Eine Erörterung des Falls vor dem Obersten Gericht des Landes wurde 2018 abgesagt. Weil sich einer der weiter
  • 224 Leser

Stielike lockt Wagner nach China

Bye, bye, FC Bayern? Stürmer Sandro Wagner liebäugelt mit einem Wechsel nach China. Der von Uli Stielike trainierte Erstligist Tianjin Teda ist an dem 31-jährigen Münchner Edelreservisten interessiert. Foto: Matthias Balk/dpa weiter
  • 192 Leser

Tipps für mehr Rendite

Experten erklären, welche Strategien sinnvoll sind.
Zinsen gibt es seit Jahren kaum noch. Die Inflation nagt an der Rendite der Sparguthaben. 2018 ist der Dax um 18 Prozent abgesackt. In diesem Jahr flaut die Konjunktur ab, Brexit und Handelsstreit schweben als Damoklesschwert über den Märkten. Wie also sieht eine gute Anlagestrategie aus? Wie schütze ich mein Erspartes? Ist die Flucht in Sachwerte wie weiter
  • 337 Leser

TÜV-Prüfer verhaftet

Die Mitarbeiter hatten die Dämme der Mine in Brasilien geprüft.
Wegen des Dammbruchs an einer Eisenerzmine in Brasilien hat die Polizei zwei Mitarbeiter des Münchner TÜV Süd festgenommen. Die Firma bestätigte das, schränkte aber ein: „Aufgrund der laufenden Ermittlungen können wir zurzeit keine weiteren Auskünfte geben. Wir unterstützen die Ermittlungen vollumfänglich.“ Der TÜV hatte im vergangenen Jahr weiter
  • 214 Leser
TV  TIPP

TV Tipp

Thailand – das bedrohte Urlaubsparadies Feinkörnige Sandstrände, bunte Unterwasserlandschaften, märchenhafte Inseln, auf denen einst James-Bond-Filme gedreht wurden: Thailand ist das Top-Fernreiseziel im Winter. 2017 kamen 34 Millionen Besucher. 20 Millionen mehr als noch vor zehn Jahren. Der Massentourismus hat Folgen. Vor einigen Jahren waren weiter
  • 220 Leser

Unfall Tödliche Kollision mit Öllaster

Bei einem Zusammenstoß mit einem Öllaster auf der B?19 bei Aalen ist ein Autofahrer tödlich verletzt worden. Der Mann war mit seinem Auto am Dienstag im Ostalbkreis aus bisher ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geraten, wie die Polizei mitteilte. Er wurde in seinem Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er starb noch an der weiter
  • 192 Leser

Unternehmen bestehen auf Befristung

Gesamtmetall läuft Sturm gegen die geplante Beschränkung. Nicht weniger, sondern mehr Flexibilität sei notwendig.
Angesichts der sich abkühlenden Konjunktur fordern die Metall-Arbeitgeber, die Bundesregierung, solle auf die geplante Beschränkung befristeter Arbeitsverträge verzichten. „Die Unternehmen brauchen in solchen Zeiten mehr Flexibilität, nicht weniger“, sagte Gesamtmetall-Präsident Rainer Dulger in Berlin. Auf Betreiben der SPD ist im Koalitionsvertrag weiter
  • 240 Leser

US-Einsatz noch offen

Das Pentagon will Spekulationen nicht bestätigen.
Der amtierende US-Verteidigungsminister Patrick Shanahan hat sich bedeckt gehalten zu Mutmaßungen über einen möglichen Militäreinsatz der USA in Venezuela. Man beobachte die Lage in Venezuela sehr genau, sagte Shanahan bei einer Pressekonferenz im Pentagon. Sein Ministerium unterstütze den Nationalen Sicherheitsrat des Weißen Hauses mit Rat. Zuvor hatte weiter
  • 144 Leser

US-Regierung erhebt Anklage

Washington wirft dem chinesischen Konzern unter anderem Geldwäsche und Industriespionage vor.
Das US-Justizministerium hat Anklage gegen den chinesischen Telekom-Riesen Huawei und mehrere seiner Tochterfirmen erhoben. Ferner wurde die Auslieferung der in Kanada festgehaltenen Tochter des Gründers, Finanzchefin Meng Wanzhou, beantragt. Dem weltgrößten Telekom-Ausrüster und zweitgrößten Handyhersteller werden Verstöße gegen Iran-Sanktionen, Geldwäsche, weiter
  • 320 Leser

Versicherungen Positive Jahresbilanz

Die Deutschen schließen seltener Lebensversicherungen ab, trotzdem sind die Beitragseinnahmen der Branche weiter gestiegen. Die Sachversicherer litten unter den vierthöchsten Sturmschäden der vergangenen 20 Jahre. Unterm Strich fällt die Jahresbilanz der deutschen Versicherungswirtschaft aber positiv aus: Die Beitragseinnahmen stiegen um 2,1 weiter
  • 325 Leser

Viele Unfälle wegen Glätte

Autos rutschen auf die Gegenfahrbahn. Lastwagen bleiben liegen.
Schneebedeckte Straßen und Glätte haben in Baden-Württemberg zu vielen Unfällen geführt. Autos rutschten von der Fahrbahn und Lastwagen stellten sich quer, wie verschiedene Polizeipräsidien am Dienstag mitteilten. In Waldshut-Tiengen starb ein 23-jähriger Autofahrer, nachdem er mit seinem Wagen in den Gegenverkehr gerutscht war. Schwer verletzt wurde weiter
  • 137 Leser

Weltrekordversuch in Lauchringen

Drei Jahre nach einem gescheiterten ersten Versuch planen private Organisatoren am Hochrhein erneut das größte Schlumpftreffen der Welt. Der neuerliche Weltrekordversuch werde am 16. Februar in Lauchringen nahe der deutsch-schweizerischen Grenze im Kreis Waldshut stattfinden, sagte ein Sprecher. Ziel sei es, so viele als Schlümpfe verkleidete Menschen weiter
  • 245 Leser

Widerstände gegen Stiftungsmodell

Land organisiert Islamunterricht neu, Hälfte der Muslim-Verbände ist dagegen.
Das Land Baden-Württemberg bietet seit 2006 sunnitisch-islamischen Religionsunterricht im Rahmen eines Modellprojekts an. Derzeit nehmen 6054 Schüler an 86 Schulen teil. Künftig soll ein Stiftungsmodell dafür sorgen, dass der der Islamunterricht in die Fläche getragen werden kann. 50 weitere Schulen haben bereits Interesse angemeldet. Das Stiftungsmodell, weiter
  • 252 Leser
Schadstoffe

Zusätzliche Messstellen für Stuttgart?

Regierungschef Kretschmann versucht, dem Koalitionsstreit rund um Fahrverbote die Spitzen zu nehmen.
Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) war am Dienstag bemüht, den zunehmend eskalierenden Koalitionsstreit um Fahrverbote, Grenzwerte und Messstation-Standorte einzudämmen. „Man kann ein Moratorium fordern“, sagte der Grünen-Politiker am Dienstag nach der Kabinettssitzung mit Blick auf die CDU. „Aber wir halten uns an Recht weiter
  • 200 Leser

Leserbeiträge (11)

Lesermeinung

Zum Artikel „Vier gewaltige Windräder geplant“:

Ohne Windräder geht es anscheinend leider nicht. Aber warum stellt man sie mitten in die Wälder? Warum sucht man nicht dafür Plätze auf Feldern, wo sie Menschen, Tiere und Bäume am wenigsten stören und schaden? Andere Länder holzen ihre Wälder ab aus Gründen, die wir nicht verstehen (wollen), aber wer versteht unsere Gründe, wo wir auch Felder zur Verfügung

weiter
Keine Rückfahrkarte?

Zum Thema Bahn:

Ist es also unverrückbar entschieden, dass man in Ellwangen oder auch sonstwo keine Rückfahrkarten für den Nahverkehr mehr kaufen kann? Das Personal von Ost-Alb-Mobil erklärt: Es sei wegen des Verbundes notwendig und überhaupt überall so. Na denn, man möge sich fügen, wo doch Ost-Alb-Mobil gerade dabei sei, den Kartenverkauf zu digitalisieren: dann

weiter
  • 4
  • 344 Leser

Ausbau der B29 in Böbingen

zum Online-Leserbeitrag von © In my humble opinion 30.01.2019 16:20 - leider ohne Name. ...

Die niveaugleiche und ampelgeregelte Kreuzung B29 / Rosensteinstraße war weder dumm noch kurzsichtig. Nach Schließung der Bahnübergänge war eine zweite vollwertige Verbindung der Ortsteile notwendig. Und außer dieser Lösung

weiter
Lesermeinung

Zum Artikel „Häfner & Co. schenken WM-Bronze her“ von Werner Röhrich und als Gastkommentator Swen Thissen.

Sehr geehrte Herren,

ich kann mich leider nicht in vollem Umfang Ihrer Meinung anschließen, dass diese Weltmeisterschaft wie von Herrn Thissen beschrieben als Erfolg gewertet wird, nachdem man ja zu den vier besten Mannschaften der Welt zählt.

Herrn Prokop, der sicherlich im besten Einverständnis mit Herrn Bob Hanning die Aufstellung der Nationalmannschaft

weiter
  • 4
  • 324 Leser
Kein Platz unter der Motorhaube

Zur Abgasnachbehandlung älterer Diesel:

Die Diskussion um Stickoxidwerte, sowie Feinstaub ist eine Altlastendiskussion. Neue Fahrzeuge emittieren mittlerweile zuverlässig 20-60 mg/km. Mit der Euro 5 und Euro 6 Norm (180 bzw. 80 mg/km) hat die Regierung für damalige Verhältnisse technologisch nicht realisierbare Grenzwerte eingefordert. Wieso? Damalige PKW waren bis auf den letzten Microliter

weiter
Lesermeinung

Zu: Kritik am Standort für Ärztehaus und Kita vom 28.01.2019:

Als Bewohnerin von Unterrombach kann ich ein Bauprojekt am Rande der Weststadt, auf einer grünen Wiese und Frischluftschneise, nur deutlich ablehnen. In der Weststadt gibt es genügend Freiflächen, die mehr im Zentrum der Weststadt liegen. Oder noch besser: Gebäudeteile können an vorhandene Gebäude angebaut werden. Ein Medizinisches Zentrum befindet

weiter
  • 5
  • 409 Leser
Weiter so mutig, Herr Mack

Zu: Winfried Mack will Diesel-Fahrverbote aussetzen

Sie kommen recht früh mit dieser Forderung, Herr Mack. Eigentlich hat dieses Thema schon lange die AfD besetzt. Trotzdem, wie kommt es zu diesem mutigen Vorstoß? Haben Sie das mit dem Ministerpräsident und Ihrem Innenminister vorher abgeklärt? Nicht, dass Sie noch zurückgepfiffen werden, das wäre schade, denn ich bin in dieser Sache ganz bei Ihnen.

weiter
Lesermeinung

Zur Dieseldebatte und zu Fahrverboten:

Es ist für mich doch erstaunlich, wie schnell unser Regierungssprecher verkündet, dass es intelligentere Lösungen zur Luftreinhaltung gibt als ein Geschwindigkeitslimit auf Autobahnen. Dumm ist nur, dass uns die Regierung Lösungen vorenthält. Der Schutz der Industrie auf Kosten der Bürger scheint zumindest eine einfachere politische Lösung zu sein.

weiter

Böbinger Gremium beschließt einstimmig Resolution für den unterirdischen B-29-Ausbau ( P-GT vom 29. Januar 2019, S. 17 )

Vorausschicken muss ich, dass ich nicht in Nord- oder Südböbingen wohne und die Örtlichkeit nur von der Durchfahrt her kenne, die durch Geschwindigkeitsbeschränkung und häufig roter Ampel behindert ist. Aus meiner Sicht war die Entscheidung, die Verbindung der beiden Teile durch die Rosensteinstraße niveaugleich mit der

weiter

Weitere Highlight-Saison der Bärenfanger startet nun richtig

Die lange Saison beginnt nun auch so richtig für die Aktiven der Narrenzunft Bärenfanger aus Unterkochen. So startet am Samstag, 02.02.2019 der Kartenvorverkauf im Tabakstüble Unterkochen für die große Prunksitzung der Narrenzunft Bärenfanger.

Durch die beiden Maskengruppen der NZU wird dann bereits eine Woche später,

weiter
  • 2007 Leser

Themenwelten (1)