Artikel-Übersicht vom Dienstag, 12. Februar 2019

anzeigen

Regional (208)

Demente pflegen lernen

Bildung DRK Aalen startet Seminarreihe zur Pflege von Demenzkranken.

Aalen. Die Pflege und Betreuung eines an Demenz erkrankten Menschen ist für die Angehörigen Tag für Tag eine Herausforderung. Die Pflege- und Demenzberatungsstelle des DRK- Aalen bietet ab 19. März drei Schulungsabende für Angehörige von Menschen mit Demenz an. Pflegende Angehörige erhalten Infos und Hilfe zu Themen wie etwa das Krankheitsbild, den

weiter
  • 123 Leser
Kurz und bündig

Diabetes ohne Stechen

Aalen. Am Dienstag, 19. Februar, 19 Uhr, kommt Frau Franco, Beraterin von der Firma Abbott, mit dem neuen Blutzuckermessgerät „FreeStyle Libre 2“ in die Selbsthilfegruppe „Insulinpflichtige Diabetiker“ ins AOK-Gesundheitszentrum in Aalen. Das neue Gerät misst, scannt und warnt und erleichtert so das Leben insulinpflichtiger Diabetiker. Betroffene und

weiter
  • 376 Leser
Kurz und bündig

Nacht der spirituellen Lieder

Aalen-Unterrombach. Lieder aus aller Welt stehen am Sonntag, 24. Februar, ab 18 Uhr auf dem Programm der fünften Aalener Nacht der spirituellen Lieder in der Kirche St. Thomas in Unterrombach. Mitwirkende sind musikalische Menschen aus Aalen und Umgebung. Der Eintritt ist frei, jedoch wird um Spenden für die Einrichtung „Farma Transforma“ gebeten.

weiter
  • 278 Leser
Kurz und bündig

Theater mit allen Sinnen

Aalen. Das Südstadt-Theater Schwäbisch Gmünd gastiert am Dienstag, 26. Februar, um 14 Uhr im Bürgerspital in Aalen mit dem Stück „Pit Pikus und die Möwe Leila“. Das Märchen für Kinder und Erwachsene wird für den Blinden- und Sehbehinderten Verband Aalen gespielt. Gäste sind willkommen, der Eintritt ist frei.

weiter
  • 253 Leser
Kurz und bündig

Von Rumba bis Walzer

Aalen-Wasseralfingen. Wer Lust an Rhythmus und Bewegung hat, ist beim Tanzcafé des DRK am Mittwoch, 27. Februar, von 14.30 bis 17 Uhr im Bürgerhaus Wasseralfingen genau richtig. Wolfgang Klaschka gibt dem Nachmittag den angemessenen musikalischen Rahmen. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 741 Leser
Polizeibericht

Autos mutwillig zerkratzt

Bopfingen. Zwischen Freitagabend und Sonntagvormittag wurde an einem geparkten Mercedes die linke Fahrzeugseite sowie an einem VW Golf die rechte Fahrzeugseite zerkratzt. Beide Fahrzeuge waren in der Bachgasse abgestellt gewesen. Der Schaden an den Fahrzeugen wird von der Polizei auf jeweils 800 Euro beziffert. Die Polizei Bopfingen nimmt Hinweise

weiter
  • 606 Leser
Polizeibericht

Beim Abbiegen Lkw übersehen

Aalen-Ebnat. Gegen 6.30 Uhr wollte ein 45 Jahre alter Renault-Fahrer von der Landesstraße Fahrtrichtung Ebnat an der Anschlussstelle Oberkochen auf die Autobahn auffahren. Dabei übersah er einen entgegenkommenden Iveco-Sattelzug eines 64-Jährigen. Bei der Kollision entstand erheblicher Sachschaden.

weiter
  • 641 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Anfahren

Essingen. Zu einem Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen kam es am Montagnachmittag auf der Linksabbiegespur der B 29 in Richtung Essingen. Ein 41-jähriger VW-Fahrer hatte verkehrsbedingt an der Ampel angehalten und war aus Unachtsamkeit beim Wiederanfahren auf das vor ihm fahrende Auto einer 21-jährigen Toyota-Lenkerin aufgefahren. Diese wurde wiederum

weiter
  • 615 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht im Parkhaus

Aalen. Im Parkhaus des Ostalbklinikums wurde ein auf dem Parkdeck 3 geparkter Opel zwischen Sonntagabend und Montagnachmittag von einem unbekannten Fahrzeuglenker beschädigt. Der dadurch entstandene Sachschaden wird auf etwa 2000 Euro beziffert.

weiter
  • 5
  • 582 Leser

Aus dem Gemeinderat Mutlangen

Schulsozialarbeit vorgestellt

Mutlangen. Sowohl in der Grundschule wie auch in der Hornbergschule wird die Arbeit der Pädagogen von Schulsozialarbeitern unterstützt. Wie das Engagement und die Zusammenarbeit im Einzelnen funktionieren, erfuhr der Gemeinderat in seiner Sitzung am Dienstag. Hauptamtsleiter Julian Dierstein stellte die Präsentation von

weiter
Kurz und bündig

Frauenfrühstück

Mutlangen. Die Pressehütte Mutlangen lädt zum internationalen Frauenfrühstück ein. Am Donnerstag, 14. Februar, referiert Christiane Biebl zwischen 9.30 und 11.30 Uhr über das Thema „Schamanismus - altes Wissen für die neue Zeit“. Spenden fürs Frühstück sind willkommen.

weiter
  • 157 Leser
Kurz und bündig

Kunst im Mutlanger Rathaus

Mutlangen. Die Gemeinde setzt die erfolgreiche Reihe „Kunst im Rathaus“ fort. Bis April ist die Ausstellung „Es gibt keine Grenzen - irgendwo“ zu sehen. Zum Auftakt am Donnerstag, 14. Februar, um 19 Uhr gibt es eine Vernissage im Rathaus. Musikalisch umrahmt wird sie von Marvin Sanguinette.

weiter
  • 177 Leser

Planungsauftrag vergeben

Gemeinderat Mutlanger Gremium bekommt nun bis Herbst einen Sanierungsfahrplan. Einschätzung liegt bis Ende März vor.

Mutlangen. „Ich bin richtig erschrocken, als ich den Betrag gesehen habe“, gibt Gemeinderätin Monika Offenloch unumwunden zu. Rund 187 000 Euro muss die Gemeinde in die Hand nehmen, um einen Sanierungsfahrplan fürs Mutlantis zu bekommen. Dieser zeigt dann auf,

wie und zu welchen Kosten die überflüssigen Gebäudeteile abgetrennt werden könnten. weiter
  • 121 Leser

Cäcilia spendet an Klinik-Clowns

Soziales Ein ereignisreiches und schönes Jubiläumsjahr 2018, in dem der Igginger Gesangs- und Musikverein „Cäcilia“ 150-Jahre Männerchor feierte, endete mit einem Benefizkonzert. Der Spendenerlös in Höhe von 1000 Euro ging zu Gunsten der Clowns im Dienst. Vom Vorstandsteam übergaben Marc Knödler und Barbara Hammel-Martincic (l.), Anton

weiter

Erstmals ohne Skiausfahrt

Bildung Wintersporttag am Schulzentrum Leinzell bot breites Spektrum.

Leinzell. Aus einem breiten Angebot konnte die Mädels und Jungs am Schulzentrum Leinzell beim Wintersporttag auswählen. Ob zum Eislaufen nach Adelberg, zum Klettern in die Gmünder Kletterschmiede, zum Bowling in den Leuchtturm, zum Wandern in den Wald oder zum Rutschen und Planschen ins Aquarena nach Heidenheim – in vielen Sportarten war etwas

weiter

Gute Laune – sogar in der Küche

Soziales Wie das Team sich auf den täglichen Ansturm vorbereitet. Ein Besuch hinter den Kulissen der Vesperkirche im evangelischen Gemeindehaus in Mutlangen.

Mutlangen

Es ist kurz vor zehn Uhr am Dienstagmorgen. In knapp zwei Stunden wird die Vesperkirche ihre Pforten öffnen. Im evangelischen Gemeindehaus herrscht längst geschäftiges Treiben. Zielstrebig sind die erfahrenen Teams bei der Sache: Da werden die langen Tische zum Beispiel mit Milchkrügen und Salzstreuern bestückt. Da kontrollieren Christa Stiedl

weiter

Jeder bekam einen Schutzengel

Treff ab 60 Wiedersehen bei der Krippenfahrt – Vorfreude auf den Kappennachmittag.

Schechingen. Voller Erwartung trafen sich die Schechinger und Leinweiler Senioren zur Krippenfahrt. Ziel war zunächst ein privates Krippenmuseum in Risstissen von der Familie Schreiner. Jeder erhielt zum Abschied einen persönlichen Schutzengel. Nach dem Mittagessen in Untermarchtal traf sich die Gruppe mit bekannten Schwestern der Vinzentinerinnen.

weiter
  • 113 Leser
Polizeibericht

5000 Euro Sachschaden

Schwäbisch Gmünd. Sachschaden von etwa 5000 Euro sind bei einem Unfall am Montagabend in Gmünd entstanden. Ein 50 Jahre alter BMW-Fahrer fuhr gegen 21 Uhr aus dem Baldungkreisel in die Baldungstraße ein. Dort überquerte ein Passant den Fußgängerüberweg, weshalb er BMW-Fahrer seinen Wagen abbremste. Ein nachfolgender 27-jähriger Ford-Fahrer erkannte

weiter
  • 291 Leser
Polizeibericht

Auto gegen Auto

Lorch. An der Einmündung der K 3313 zur K 3270 sind am Dienstag gegen 7.40 Uhr der VW Polo einer 37-Jährigen und der VW Comfort-Coupé eines 30-Jährigen zusammen gestoßen, berichtet die Polizei. Der Polo war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Schaden: rund 3000 Euro.

weiter
  • 484 Leser
Polizeibericht

Auto übersehen

Schwäbisch Gmünd. Ein 35-jähriger Smart-Fahrer hat am Dienstag gegen 6.30 Uhr am Glocke-Kreisverkehr einen bereits im Kreisel fahrenden Ford eines 44-Jährigen übersehen, teilt die Polizei mit. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem rund 2000 Euro Sachschaden entstand.

weiter
  • 302 Leser
Polizeibericht

Fehler beim Rangieren

Mutlangen. Rund 7500 Euro Sachschaden sind bei einem Unfall am Montag gegen 12.30 Uhr entstanden. Ein 25 Jahre alter Fiat-Fahrer wollte in der Wetzgauer Straße Waren anliefern, als er beim Rangieren auf einen Mercedes-Kleinbus eines Rettungsdienstes auffuhr, berichtet die Polizei. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon (07171) 3580.

weiter
  • 371 Leser
Kurz und bündig

Freie Plätze in Englischkursen

Schwäbisch Gmünd. Bei der Volkshochschule gibt es noch freie Plätze in Englischkursen –von Anfängerkursen bis hin zu höheren Niveaustufen. Informationen gibt es unter Telefon (07171) 9251547. Kursanmeldungen werden unter Telefon (07171) 925150 entgegen genommen.

weiter
  • 135 Leser

Gemeinsam an digitalen Neuerungen arbeiten

Regionale Wirtschaft Die Gmünder Wissenswerkstatt Eule wird Zentrum für digitale Transformation „DigiZ“.

Schwäbisch Gmünd. Die Digitalisierung beherrscht die öffentliche Diskussion. Viele sehen darin Gefahren, doch wer sich damit nicht befasst, droht sich abzuhängen. Denn die Veränderungen in der Wirtschaft und im Alltag haben längst begonnen. Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut aber will die Chancen der Digitalisierung nutzen, damit Baden-Württemberg auch in

weiter
  • 122 Leser
Kurz und bündig

Seminar zu Schokolade

Schwäbisch Gmünd. Wer Interesse hat, sich mit allen Sinnen auf Schokolade einzulassen, der ist beim zweistündigen Seminar mit Astrid Wassenberg am Mittwoch, 20. Februar, ab 18 Uhr im Generationentreff Spitalmühle richtig. Dabei geht es um die Geschichte der Schokolade mit dem bitteren Beigeschmack der Plantagenarbeiter, und um einen Vergleich unterschiedlicher

weiter
Polizeibericht

Unfall auf glatter Fahrbahn

Schwäbisch Gmünd. Ein 38 Jahre alter BMW-Fahrer kam am Dienstag gegen 4.30 Uhr auf der Straße zwischen Brainkofen in Fahrtrichtung Herlikofen kurz vor der Ortseinfahrt Herlikofen vermutlich aufgrund der Witterungsverhältnisse von der Fahrbahn ab, berichtet die Polizei. Dabei prallte das Auto gegen einen Bauzaun. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa

weiter
Kurz und bündig

Ökumenische Bibelwochen

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder Evangelische Verein lädt mit der evangelischen Kirchengemeinde und mit St. Michael ein, sich in sieben Wochen mit dem Philipperbrief zu beschäftigen. Ab Donnerstag, 14. Februar, bis 28. März werden je von 10 bis 11 Uhr Texte aus dem Philipperbrief besprochen. Die Gespräche sind im Paul-Gerhardt-Haus und werden geleitet

weiter
  • 106 Leser

Am SchwäPo-Kamin mit dem Alpenüberquerer Hans-Peter Weber

Gesprächsabend 21 Tage war er unterwegs. Hat von Salzburg aus die Alpen überquert und ist bis nach Triest gewandert: Hans-Peter Weber. Am SchwäPo-Kamin hat der langjährige Chef der VR-Bank mit Chefredakteur Damian Imöhl über seine Erlebnisse auf dem Marsch geplaudert, in lockerer Atmosphäre und exklusiv für Abonnenten in der neuen Reihe „Am Kamin

weiter

Netzwerktreff der Frauen

Aalen. Das neu formierte Aalener Frauennetzwerk trifft sich zum nächstenb Mal wieder am Donnerstag, 21. Februar, abends von 19.30 bis 21 Uhr im Landratsamt, kleiner Sitzungssaal. Wegen begrenzter Plätze wird um verbindliche Anmeldung gebeten unter frauennetzwerk-aalen@web.de.

weiter
  • 398 Leser

Zahl des Tages

140

Fläschchen Remsquelltröpfle werden bei der ersten Lese der Essinger Weintrauben abgefüllt. Das Essinger Remsquelltröpfle wurde von Philipp Wagenblast „eigenfüßig“ gepresst. Bei der ersten Verkostung schwärmt die Essinger Delegation von dem fruchtigen Geschmack des lieblichen Weißweines. Mehr dazu auf Seite 13

weiter
  • 330 Leser

Wirbelsäule Mittwoch: „Kreuz mit dem Kreuz“

Aalen. Zweittermin für die stark nachgefragte Sonntagsvorlesung: Die Behandlung von degenerativen Wirbelsäulenerkrankungen Referenten: Dr. med. Stefan Röhrer, Aalen, Prof. Dr. med. Michael Oberst, Chefarzt Klinik für Orthopädie, Aalen

Mittwoch, 13. Februar, 15.30 Uhr, Bildungszentrum für Gesundheit und Pflege am Ostalb-Klinikum Aalen. Der Eintritt

weiter
  • 399 Leser

Aktuelle Stadtentwicklung

Aalen. Der CDU-Senioren-Kreisverband Ostalb lädt am Donnerstag, 14. Februar, 14 Uhr, alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zum Stammtisch ins „Küferstüble“, Nördlicher Stadtgraben 18 in Aalen, ein. Der erste Bürgermeister der Stadt Aalen, Wolfgang Steidle, stellt Aktuelles in der Stadtentwicklung vor.

weiter
  • 338 Leser
Guten Morgen

Ned, nicht mehr und nemme

Jürgen Steck über grundsätzlich Semantisches bei den Stumpfes

Ok, es war schon ein Fehler. „Heut’ ned“ hatte da ein Kollege geschrieben anstelle von „Heut’ nemme“. Sie ahnen es, die in Teilen variierte, um nicht zu sagen falsche Titelei eines Programms von Herrn Stumpfes Zieh & Zupfkapelle ist an dieser Stelle das Thema. „Heut nemme – ond morga net glei“,

weiter
  • 122 Leser

Zahl des Tages

400

Millionen Euro an Krediten hat die Kreissparkasse Ostalb im vergangenen Jahr an Unternehmen aus Ostwürttemberg vergeben. Aus dem Bericht über die Bilanz der KSK.

weiter
  • 420 Leser

Wer liest am besten im Ostalbkreis?

Wettbewerb Kreisentscheid des 60. Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels Mittwoch in Oberkochen.

Oberkochen. Wie in den vergangenen Jahren beteiligen sich rund 600 000 Kinder der 6. Klassen aller Schularten auch dieses Jahr am Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels. Der wird seit 1959 jährlich vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels in Zusammenarbeit mit Buchhandlungen, Bibliotheken, Schulen und anderen kulturellen Einrichtungen veranstaltet.

weiter
  • 204 Leser

Winterbach entdeckt die Rems wieder neu

Wir machen Gartenschau Der renaturierte Fluss ist ein Schmuckstück, doch Winterbach hat auch noch anderes zu bieten.

Winterbach

Ein neuer Zugang zum Wasser im Ort und der auf mehr als einem Kilometer Länge renaturierte Flussabschnitt im Westen in Winterbach öffnen sich zur Gartenschau ganz neue Perspektiven und Berührungspunkte mit der Rems. Bei anderen Projekten und Veranstaltungen kann die 8000-Einwohner-Gemeinde ebenfalls glänzen vor allem Dank Ideen und Tatkraft

weiter

Eine Schwalbe zeigt den Umzugsweg

Tradition Das historische DDR-Moped soll bei AGV-Festzügen einen Schirmanhänger ziehen. Optischer Hinweis auf das immaterielle Kulturgut der Gmünder Altersgenossen-Tradition.

Schwäbisch Gmünd

Es ist rot, hat 50 Kubikzentimeter Hubraum und 3,6 PS. Kraft genug, um 30, 50 oder 70 Regenschirme zu ziehen: Es geht um die künftige Umzugsspitze bei den Festen der Altersgenossenvereine in Schwäbisch Gmünd. Stadt-Pressesprecher und Touristik- und Marketing-Geschäftsführer Markus Herrmann hat die Idee beim jüngsten Treffen des Altersgenossen-Dachverbands

weiter
  • 156 Leser

Pavel: Kliniken könnten mehr ausbilden

Pflege Die Sorge um den Fachkräftenachwuchs wächst. Und die Hebammenausbildung wird zum Studium.

Aalen. Die Kliniken Ostalb bilden vielfach aus. Aber nicht alle Ausbildungsplätze sind belegt. „Wir könnten mehr ausbilden“, sagte Landrat Klaus Pavel im Verwaltungsrat der Kliniken, der am Dienstag in Aalen tagte. Wie Sylvia Pansow, im Klinikvorstand zuständig fürs Personal, informierte, sind es aktuell 254 Ausbildungsverhältnisse.

Um

weiter
  • 142 Leser
Tagestipp

„Fake News über Kummerdorf“

Die Gerüchteküche brodelt heutzutage stark und Fake-News verbreiten sich wie ein Lauffeuer. Auch Klara Ströbel erfindet mit ihren Freundinnen im Stück „Fake News über Kummerdorf – ein Ufo fürs Dorf“ eine neue Realität für ihr Dorf, um es für Touristen interessanter zu machen. Ob dies gelingt, erfährt man um 20 Uhr im Theater auf der

weiter
Kurz und bündig

Albverein tagt

Schwäbisch Gmünd. Zur Mitgliederversammlung lädt die Ortsgruppe Schwäbisch Gmünd des Schwäbischen Albvereins am Samstag, 16. Februar, um 17 Uhr in den Festsaal des Seniorenzentrums St. Anna ein. Auf dem Programm stehen eine Jubilarehrung, Musik und ein Jahresrückblick in Bildern von den Wanderungen und Vereinsaktivitäten im vergangenen Jahr.

weiter
  • 109 Leser

CDU formuliert Zukunftsaufgaben

Kommunalwahl Stadtverband will maßvollen Wohnbau und weiteren Schuldenabbau.

Schwäbisch Gmünd. In der jüngsten Sitzung des CDU-Stadtverbandvorstands standen die Vorbereitung der Kommunalwahlen und der Wahl zum Europäischen Parlament am 26. Mai im Mittelpunkt.

In ihrem Programm zur Gemeinderatswahl nimmt die CDU Schwäbisch Gmünd zu vielen Aufgaben der nächsten fünf Jahre Stellung. Unter anderem spricht sie sich für die maßvolle

weiter
  • 1

Gmünder Berufsschulen stellen Angebote vor

Ausbildung Beim Beratungsabend beantworteten Lehrer die Fragen von Schülern und Eltern.

Schwäbisch Gmünd. Die Halbjahreszeugnisse sind in den Schulen ausgegeben und für viele Schüler stellt sich nun die Frage, wie es weitergehen kann. Antworten darauf gaben Lehrerinnen und Lehrer des Beruflichen Schulzentrums an einem gemeinsamen Beratungsabend.

Großes Angebot in Gmünd

Über 250 Eltern und Jugendliche nutzen diese Gelegenheit zu persönlichen

weiter
Kurz und bündig

Musik zur Marktzeit

Schwäbisch Gmünd. Die evangelischen Kirchenmusiker Carmen Bleicher (Blockflöten) und Andreas Retzer (Orgel) spielen die Musik zur Marktzeit am Samstag, 16. Februar, in der Augustinuskirche in Schwäbisch Gmünd. Sie bieten Werke unter anderem von Telemann, Buxthehude und Hufeisen dar. Die Veranstaltung beginnt um 10 Uhr, der Eintritt ist frei.

weiter
Kurz und bündig

Offenes Tanzen für Frauen

Schwäbisch Gmünd. Der erste Frauentanzabend startet am Samstag, 16. Februar, in der a.l.s.o., Goethestraße 65, Schwäbisch Gmünd. Um 17.30 Uhr öffnen sich die Türen zum Tanzen für Frauen und Mädchen ab zwölf Jahren. Tänze aus unterschiedlichen Ländern, zum Nachtanzen, zeigen die Vielfalt zwischen den Kulturen. Ein Frauen-DJ spielt internationale Musik.

weiter
Kurz und bündig

Reggae im Esperanza

Schwäbisch Gmünd. Am Samstag, 16. Februar, steigt die erste Reggae & Dub Session mit dem DubRise Soundsystem ab 21 Uhr im Esperanza, Benzholzstraße 8 in Schwäbisch Gmünd. Die drei Jungs vom „DubRise“-Soundsystem kommen aus München und bringen Roots sowie Dub mit Steppas mit.

weiter
  • 5
  • 104 Leser

Wohnen Sprechstunde bei der VGW

Schwäbisch Gmünd. Wer mit Celestino Piazza, Geschäftsführer der Vereinigten Gmünder Wohnungsbaugesellschaft (VGW), ohne Terminvereinbarung ins Gespräch kommen möchte, hat am Samstag, 16. Februar, von 10 bis 12 Uhr im W-Punkt in der Hofstatt 5 Gelegenheit dazu. Die zeitliche Einteilung der Sprechstunde wird ab Donnerstag, 14. Februar, direkt im W-Punkt

weiter

Eis-Arena öffnet für Gruppen länger

Wintersport In der Gmünder Eis-Arena können Gruppen ab sofort auch außerhalb der Öffnungszeiten Schlittschuh fahren. Bis zum 10. März gibt es Gelegenheit dazu. Reservierungen unter der Telefonnummer (07171) 7989642 oder per E-Mail an carmen.baeuml@schwaebisch-gmuend.de. Foto: privat

weiter
  • 1
  • 316 Leser
Kurz und bündig

Finanzamt geschlossen

Schwäbisch Gmünd. Wegen einer internen Veranstaltung sind die Bearbeiter des Finanzamts am Donnerstag, 14. Februar, nicht erreichbar. Genauso wird das Finanzamt am Faschingsdienstag, 5. März, geschlossen sein.

weiter
  • 129 Leser

Kinderfasching im Jugendhaus

Schwäbisch Gmünd. Zur großen Spiel- und Faschingsparty lädt das Gmünder Jugendhaus in Kooperation mit dem Südstadt-Treff am Samstagmittag, 16. Februar. Es gibt verschiedene Workshops. Draußen können Besucher am Lagerfeuer Stockbrot backen, drinnen in der Fasnetsküche können sie Süßes kreieren. In der Schmink- und Maskenecke bekommt ein Faschingsnarrenoutfit,

weiter
  • 102 Leser
Guten Morgen

Wie bei Hempels

Julia Trinkle über ein braunes Ledersofa an prominenter Stelle

Ein braunes Ledersofa gibt Rätsel auf: Der Zweisitzer steht seit geraumer Zeit an der Ortsdurchfahrt in Hussenhofen. Am Platz mit den Glascontainern, neben der Johanneskirche, gegenüber des Bezirksamts – und damit unweit vom Dorfplatz, dem Hauptaustragungsort der Remstal-Gartenschau. Soll das braune Ledersofa Vorbeifahrenden jetzt schon signalisieren:

weiter
  • 5
  • 139 Leser

Kirgisischer Abend

Zentralasien Vortrag mit Essen und Verkauf im Kulturcafé Paletti.

Schwäbisch Gmünd. Das Kulturcafé Paletti lädt am Freitag, 15. Februar, um 18 Uhr im Mühlbergle 1/1 in Gmünd zu einem kirgisischen Abend ein. Kirgistan, das bis 1991 Teil der Sowjetunion war, liegt in Zentralasien. Zunächst gibt es die Möglichkeit, mit dem Reiseintopf Plov ein typisches Essen des Landes kennenzulernen. Serviert wird auch eine vegetarische

weiter
  • 5

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Martha Schmelzle zum 85. Geburtstag

Gisela Seifried zum 70. Geburtstag

Alfdorf

Hans Ehret zum 80. Geburtstag

Heubach

Dr. Peter Heinzelmann zum 85. Geburtstag

Spraitbach

Andreas Heinz zum 90. Geburtstag

Waldstetten

Erika Wydrych zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 5

Über „Fake News“

Schwäbisch Gmünd. Falschnachrichten manipulieren und hebeln die Welt aus den Angeln. Im heimischen 24-Stunden-Allerlei dagegen kommen sie als Notlügen oder Hirngespinste daher. Darüber wissen Tina Häussermann und Fabian Schläper einiges zu berichten. Das beweisen sie am Sonntag, 17. Februar, um 18 Uhr in der Hebebühne in Straßdorf. Karten kosten vorab

weiter
  • 124 Leser

Dorfweiher wird saniert

Infrastruktur Für Kerkingen wird Geld in Brandschutz investiert.

Bopfingen. Der Dorfweiher in Kerkingen wird saniert. Dabei werden auch Löschwasserentnahmestellen geschaffen. Damit schwere Fahrzeuge auch dort hinkommen, werden die Zufahrten mit Rasenfugenpflaster befestigt. Das Ufer wird in Form einer Steinschüttung entsprechend geschützt und befestigt. Die Stadtverwaltung hat die Baumaßnahmen beschränkt ausgeschrieben.

weiter
  • 107 Leser

FC Bayern-Fans tun Gutes

Spende FC-Bayern-Fanclub Lippach spendet 1850 Euro aus dem Christbaumverkauf an den Kinderhospizdienst Ostalb.

Westhausen-Lippach. Eine kleine Tradition wurde fortgeführt – bereits zum 8. Mal in Folge hat der FC-Bayern-Fanclub Lippach dem Kinderhospizdienst Ostalb des Malteser Hilfsdienstes den Erlös des Lippacher Christbaumverkaufes gespendet.

In der Geschäftsstelle des Kinderhospizdienstes Ostalb überreichten die Vorstandsmitglieder des FC-Bayern-Fanclubs

weiter
  • 136 Leser

Geld für den Dorfplatz in Unterriffingen

Infrastruktur Gemeinderat macht 107 000 Euro für das Projekt locker. Im April 2019 soll alles fertig sein.

Bopfingen. Unterriffingen erhält einen neuen Dorfplatz. Der Gemeinderat hat das Geld dafür bereitgestellt. Mit rund 107 000 Euro hat die Firma Wagner Gärten aus Schweindorf das günstigste Angebot unterbreitet und im Gremium einstimmig den Zuschlag erhalten. 78 500 Euro hatte die Stadt hierfür bereits „beiseitegelegt“. Zu wenig, weshalb

weiter
  • 101 Leser
Kurz und bündig

Gottesdienst für Kleinkinder

Bopfingen-Trochtelfingen. In der Andreaskirche wird am Freitag, 15. Februar, um 11 Uhr ein halbstündiger Gottesdienst für Kinder bis 6 Jahren mit ihren Eltern und Großeltern gefeiert. Wer mag, darf als verkleidet als Prinz oder Prinzessin kommen.

weiter
  • 405 Leser
Kurz und bündig

Kinderkleiderbasar

Riesbürg-Pflaumloch. Basar am Samstag, 16. Februar, von 13.30 bis 15.30 Uhr in der Goldberghalle in Pflaumloch für Kinderkleider und Spielzeug. Kundenlisten bei Inge Schindele, Telefon (09081) 79 462, und Romina Baumann, Telefon 0173 32 40 191.

weiter
  • 389 Leser

Licht rund um Spital und Bachgasse

Gemeinderat Bopfingen setzt begonnenes Lichtkonzept weiter fort. Kosten von 105 000 Euro sind eingeplant.

Bopfingen. Wirkungsvoll ins Licht gesetzt werden sollen Bachgasse, Spitalgasse und Spitalplatz. 105 000 Euro sind in den städtischen Haushalt hierfür eingestellt. Es soll das identische Lichtkonzept umgesetzt werden, wie in Hauptstraße, Schmiedgasse oder an der Stauferstele. Eingesetzt werden soll damit der Leuchtentyp „City Elements“ der

weiter
  • 110 Leser

Tulpen im schwarzen Garten

Kultur Schloss Baldern und der „Walled Garden“ erlebten 2018 einen Besucheransturm – einen vergrößerten Garten und neue Angebote bringt die Saison 2019.

Bopfingen-Baldern

Wachgeküsst aus dem Dornröschenschlaf haben Prinzessin Anna zu Oettingen-Wallerstein und ihr Team des „Walled Gardens“ das Schloss in Baldern. Vom Besucheransturm fast überrollt worden seien Schloss und Garten im vergangenen Jahr, freut sich Prinzessin Anna. „Rund 10 000 Besucher haben den Garten besucht, der ja

weiter
  • 190 Leser

Fasching Guggenball in Bartholomä

Bartholomä. Am Samstag, 16. Februar, ist es wieder soweit: Der Guggenball der Bärabergschiddler geht in der TSV-Halle in Bartholomä in die nächste Runde. Zwei Gardengruppen und neun Guggenmusiken werden dem närrischen Volk so richtig einheizen. Von 19 bis 20 Uhr ist der Eintritt frei und Happy Hour an der Bar.

Danach kostet der Eintritt 5 Euro, Einlass

weiter
  • 489 Leser

Konzert Zwei Bands im Übelmesser

Heubach. Das Übelmesser trotzt weiter dem Fasching und hat für Samstag, 23. Februar, ab 21 Uhr die Bands „Dust & Bones“ und „White Blossom Project“ eingeladen. Von vielseitig handgemachter Musik bis hin zu schnörkellos und punkig ist an diesem Abend für jeden Geschmack etwas dabei.

Der Eintritt kostet acht Euro. Weitere

weiter

Polizei Unfall beim Anfahren

Essingen. Zu einem Unfall mit drei Autos kam es am Montagnachmittag auf der Linksabbiegespur der B 29 in Richtung Essingen. Ein 41-jähriger VW-Fahrer hatte an der Ampel angehalten und war laut Polizei aus Unachtsamkeit beim Wiederanfahren auf den Toyota einer 21-Jährigen aufgefahren. Diese wurde durch den Aufprall auf einen weiteren Pkw aufgeschoben.

weiter

Auto zerkratzt

Heubach. Ein Unbekannter hat zwischen Samstag, 17 Uhr, und Montag, 15 Uhr, ein in der Beiswanger Straße geparktes Auto der Marke Opel beschädigt. Der Schaden beläuft sich laut Polizei auf mehrere hundert Euro.

weiter
  • 439 Leser
Zur Person

Dr. Peter Heinzelmann

Heubach. An diesem Mittwoch feiert Apotheker Dr. Peter Heinzelmann seinen 85. Geburtstag. 1961 eröffnete er die Stadt-Apotheke am Heubacher Postplatz, im Jahr 2000 wurde die Apotheke komplett modernisiert. Seine Tochter Julia Gaiser übernahm die Stadt-Apotheke im Jahr 2014. Sein Studium absolvierte Peter Heinzelmann in Tübingen, wo er 1959 das Staatsexamen

weiter

Kleidung für Kinder

Essingen. Der Frühjahr-Sommer-Basar des DRK-Kinderbedarfsbörsen-Team ist am Samstag, 16. März, von 10 Uhr bis 12 Uhr in der Remshalle Essingen. Nummernvergabe und Helferanmeldung ab Freitag, 1. März, unter 0174-9994548 oder E-Mail: basar-essingen@gmx.de.

weiter

Rodungsarbeiten an der B29

Straßenbau Mit einem Tag Verzögerung haben am Dienstag die Rodungsarbeiten entlang der B29 zwischen Mögglingen und Essingen begonnen. Die Vorbereitung für den vierspurigen Ausbau der Strecke soll bis einschließlich Samstag dauern. Dazu wird die Bundesstraße an dieser Stelle täglich zwischen 8.30 und 15.30 Uhr halbseitig gesperrt, der Verkehr per Ampel

weiter

Virtuos am Kontrabass

Musik Stipendiat der Berliner Philharmoniker zu Gast in Böbingen.

Böbingen. Der Kontrabass – zu Unrecht wird er oft unterschätzt. Vielleicht liegt dies daran, dass er selten im Vordergrund agiert. Dass das nicht immer so sein muss, zeigt das Konzert der Reihe „Musik für Ostalb und Donau“ am Samstag, 16. Februar, um 20 Uhr im Rathaus Böbingen. Unter dem Motto „Kontrabass mal virtuos“

weiter

Müll fängt auf der B 29 bei Böbingen an zu brennen – starke Rauchentwicklung

Feuerwehreinsatz Der Fahrer eines Müllfahrzeuges bemerkte am Dienstagvormittag gegen 10.30 Uhr auf der B 29 in Fahrtrichtung Stuttgart, dass Rauch an seinem Mercedes-Truck austrat. Das berichtet die Polizei. Da der Fahrer zunächst einen technischen Defekt vermutete, hielt er in einer Haltebucht auf Höhe Böbingen an. Ein herbeigerufener Techniker stellte

weiter

Ein freundlicher Mittwoch

Die Spitzenwerte: milde 4 bis 8 Grad.

Am Mittwoch gibt es nach örtlichem Frühnebel insgesamt viel Sonnenschein. Die Temperaturen steigen an und liegen bei 4 bis 8 Grad. 4 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 5 werden es in Neresheim, 6 in Ellwangen, 7 in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibts die 8 Grad. In den nächsten Tagen ändert sich wettertechnisch

weiter
  • 5
  • 1156 Leser

Zehnter Stadl mit Musik, Tanz und Spaß

Vorverkauf Schunkeln, tanzen und lachen beim Harmonikastadl. Mit Bustransfer und Kinderbetreuung.

Lorch-Waldhausen. Wenn sich die Remstalhalle in Waldhausen am 6. April zum Festzelt für gutgelaunte Dirndl- und Lederhosenträger verwandelt, steigt der große Waldhäuser Jubiläums-Harmonikastadl des H. H. C. Waldhausen. Zum zehnten Mal in Folge heißt es dann singen, schunkeln, lachen, tanzen und genießen. Mit Hits von Helene Fischer und Andreas Gabalier

weiter
  • 110 Leser

„Von ällem ebbes“ beim 22. Ball der Fasnetgesellschaft

Fasching Seit 22 Jahren feiern die Mitglieder der Lorcher Fasnetgesellschaft (LFG) schon zusammen. Für den Ball zum schrägen Jubiläum waren fast alle Karten bereits im Vorverkauf weg. Die Gäste kamen mit den fantasievollsten Kostümen zum Motto „Charivari – von ällem ebbes“. Die Halle schmückten viele Themen der vergangenen 22 Jahre.

weiter

Volles Haus beim Fitness-Special

Turnen Ein Fitness-Special zugunsten der Showgruppe „Dance and Gymnastics“ bot der TSV Lorch in der Weitmarser Hohberghalle. Der Workshop startete mit Functional Fitness mit Sabine. Danach heizte Martina den 40 Teilnehmern mit Dance Aerobic ein. Tina fand die passenden Worte zur richtigen und gesunden Ernährung bei sportlicher Belastung,

weiter

Zahl des Tages

40

Jahre alt ist der Secondhandshop von Philipp Stegmaier. Der Standort des Geschäfts war ursprünglich in der Oberen Straße. 1983 zog er in die Wolfgangsstraße um, 2006 in die ehemaligen THW-Fahrzeughallen an der Neunheimer Steige.

weiter
  • 502 Leser

Konzert „Hardliner“ im Irish Pub

Ellwangen. Am Samstag, 16 Februar, um 20.30 Uhr spielt im Irish Pub die Hardrock- und Metalcover-Band Hardliner. Die sechs Musiker aus dem Ostalbkreis spielen seit einigen Jahren und haben sich einen exzellenten Ruf erspielt. Wer einen Abend mit Hardrock und Metal verbringen möchte ist genau richtig. Abendkasse 6 Euro.

Tischreservierung unter Tel.

weiter
  • 128 Leser

Unfall Renault-Kleinbus überschlägt sich

Ellwangen. Am Dienstag gegen 4.30 Uhr kam der 31-jährige Fahrer eines Renault-Kleinbusses zwischen Zöbingen und Röhlingen in einer leichten Linkskurve von der Fahrbahn ab und überfuhr ein Verkehrszeichen. Sein Fahrzeug überschlug sich und kam schließlich auf dem Dach zum Liegen. Alle sechs Insassen blieben nach ersten Erkenntnissen unverletzt. Wie

weiter
  • 319 Leser

Der Sonnenhof wird abgerissen

Stadtentwicklung Am „Sonnenhof“ an der Rotenbacher Straße haben die Abrissarbeiten begonnen. Das Anwesen, das zuletzt als Obdachlosenunterkunft genutzt worden war, ist baufällig. Das Grundstück neben dem Wellenbad ist auch als künftiger Standort einer neuen Stadthalle im Gespräch. Foto: gek

weiter
  • 688 Leser
Polizeibericht

Aufgefahren

Rainau. Am Montagnachmittag befuhr ein 46-jähriger Fiat-Lenker gegen 16 Uhr die K 3319 aus Richtung B 290 kommend und wollte nach links in Richtung Dalkinger Straße abbiegen. Als er hierzu verkehrsbedingt anhalten musste, fuhr ein nachfolgender 22-jähriger Sprinter-Lenker aus Unachtsamkeit auf. Der Fiat-Lenker wurde durch den Aufprall leicht verletzt

weiter

Knapp sieben Jahre für Messer-Attacke

Gericht Prozess um Angriff auf Familienvater in Plüderhausen endet für den Angeklagten mit einer Verurteilung nach Jugendstrafrecht.

Plüderhausen/Stuttgart

Sechs Jahre und zehn Monate Jugendhaft wegen versuchten Mordes für den 20-jährigen afghanischen Asylbewerber, der einen Familienvater brutal heimgesucht hat. So lautet das Urteil im Prozess um die Plüderhäuser Messer-Attacke.

Richterin Cornelie Eßlinger-Graf beginnt ihre Urteilsbegründung beim Täter. Was über ihn bekannt ist,

weiter
Nach 24 Jahren im Ostalb-Klinikum und 146 Ausschusssitzungen ist Schluss

Landrat Pavel dankt Klinikmanager Axel Janischowski

Aalen. Die 146. Ausschusssitzung war seine letzte: Axel Janischowski geht in den Ruhestand. Landrat Klaus Pavel hat dem Klinikmanager am Dienstag in der gemeinsamen Sitzung des Verwaltungsrats und des Ausschusses für Klinikimmobilien für seine Leistung in fast 24 Jahren gedankt. Sein strategisches Arbeiten sei Janischowskis große Gabe, sagte Pavel.

weiter
  • 2
  • 124 Leser
Polizeibericht

Unfall aus Unachtsamkeit

Unterschneidheim. Aus einem Tankstellengelände kommend wollte ein 18-jähriger Opel-Lenker am Montag gegen 6.50 Uhr nach rechts auf die Schneidheimer Straße einbiegen und im Anschluss daran die bevorrechtigte querende Kapellenstraße geradeaus in Richtung Röhlingen überqueren. Dabei kollidierte er mit dem von links kommenden Pkw eines 49-jährigen BMW-Lenkers.

weiter
  • 439 Leser

Rabiater Fahrgast im Omnibus

Körperverletzung Junger Mann beleidigt Fahrgäste und schlägt einem mit der Faust ins Gesicht.

Ellwangen. In einem Omnibus kam es am Montagabend gegen 23.35 Uhr auf der Fahrt von Abtsgmünd in Richtung Röhlingen zwischen einem 24-jährigen Tatverdächtigen und einem Fahrgast zu einer tätlichen Auseinandersetzung. Der 24-Jährige hatte permanent andere Fahrgäste provoziert. Als ein 43-jähriger Fahrgast die Streitigkeiten schlichten wollte, schlug

weiter

Unfall beim Einparken

Ellwangen. Einen Schaden von ca. 2000 Euro verursachte eine 39-jährige Hyundai-Fahrerin, als sie am Montag gegen 15.40 auf einem Parkplatz in der Obere Brühlstraße beim Ausparken einen geparkten Renault Clio beschädigte.

weiter
  • 331 Leser

Unfallflucht

Ellwangen. Ein unbekannter Autofahrer streifte am Montag zwischen 7.30 und 13.30 Uhr in der Tiefgarage einer Bank in der Karlstraße einen geparkten VW Golf. der Täter entfernte sich unerlaubt und hinterließ einen Schaden von ungefähr 4000 Euro.

weiter
  • 263 Leser

Frühstück und schwäbische Xondheit

Landfrauenverein Leiter der Bauernschule erfreute die Teilnehmerinnen beim Frauenfrühstück mit komödiantischem Talent.

Ellwangen. Einen vergnüglichen Vormittag haben über hundert Frauen am Samstag im vollbesetzten Saal des Jeningenheims verbracht. Die Ellwanger Landfrauen hatten zu einem Frauenfrühstück eingeladen und ein reichhaltiges Büffet vorbereitet. Nachdem alle Gäste ausgiebig gefrühstückt hatten, begrüßte Notburga Schmiedt vom Vorstandsteam der Ellwanger Landfrauen

weiter

Gebrauchte Kindersachen

Bedarfsbörsen In Wört und in Tannhausen gibt’s Second-Hand-Ware.

Wört/Tannhausen. Am Samstag, 15. März, findet von 13 bis 15 Uhr in der Gemeindehalle Wört eine Kinderbedarfsbörse statt. Anmeldung und Nummernvergabe ab sofort bis zum 9. März per E-Mail an Kinderbasar.woert@gmx.de.11.1. Der Elternbeirat und das Börsenteam des Kindergartens St. Maria in Tannhausen veranstalten am Freitag, 8. März, von 17.30 bis 19

weiter
  • 114 Leser

Nikolaus Helmle gibt nach 22 Jahren den Vorsitz ab

Jagdgenossenschaft Dalkingen/Weiler Die Mitgliederversammlung wählte Xaver Häfele zum Nachfolger des verdienten Helmle.

Rainau-Dalkingen

Auf ein wechselhaftes Jahr blickte Vorsitzender Nikolaus Helmle in der jüngsten Mitgliederversammlung der Jagdgenossenschaft Dalkingen/Weiler zurück. Nach einem regenreichen Frühjahr folgte ein sehr extremer Sommer, der die Maisernte frühzeitig erschwert hatte. Der Wald war deshalb im zweiten Halbjahr stark durch Käferbefall in Mitleidenschaft

weiter
  • 121 Leser

OK.go lässt treue Mitarbeiter hochleben

Busunternehmen Erste Betriebsfeier der neuen Firma. Spende an „Herzenswege“.

Ellwangen/Rainau. Die erste Betriebsfeier der früheren Omnibusunternehmen Mack, Jakob und Schuster unter der neuen gemeinsamen Flagge OK.go fand jetzt im rustikalen Stadl des Musikvereins Dalkingen statt. Rund 130 Mitarbeiter feierten das neue Miteinander, unterhalten vom fetzigen Überraschungsbesuch der Gmender Gassafetza. Ehrungen: Marion Lass und

weiter
  • 190 Leser
Kurz und bündig

Sechta-Ries-Schule informiert

Unterschneidheim. Im Februar besteht für alle Interessierten Kinder und Eltern die Möglichkeit, die Angebote der Sechta-Ries-Schule, Werkrealschule und Realschule Unterschneidheim, näher kennenzulernen. Der „Tag der offenen Tür“ für Schülerinnen und Schüler der Klasse 4 am Freitag, 22. Februar, ab 16 Uhr, sowie der Elterninformationsabend am Montag,

weiter
  • 227 Leser
Kurz und bündig

Tag der offenen Tür am HG

Ellwangen. Das Hariolf-Gymnasium lädt alle Viertklässlerinnen, Viertklässler und ihre Eltern ein zum Tag der offenen Tür am Freitag, 15. Februar, von 15 bis 18 Uhr. Die Gäste erwartet ein vielfältiges, buntes Programm mit Vorführungen, Ausstellungen und Mitmach-Angeboten für die Kinder sowie zusätzlichen Informationen über das HG für die Eltern zur

weiter
  • 223 Leser

Valentinstagsaktion: Gewinnerinnen freuen sich über Blumensträuße

Verlosung Die Abonnentinnen, die im Raum Ellwangen bei der Verlosung zum Valentinstags gewonnen haben, konnten ihre Blumensträuße am Dienstag in der Ellwanger SchwäPo-Geschäftsstelle in Empfang nehmen. 1076 Abonnenten hatten am Gewinnspiel der SchwäPo und der Kreisgruppe Aalen im Gartenbauverband Baden-Württemberg und Hessen teilgenommen. 50 weitere

weiter
  • 130 Leser

Betreuung an Ellwanger Grundschulen

Familie In den Faschingsferien können Kinder betreut werden. Anmeldeschluss ist Mitte Februar.

Ellwangen. In den Faschingsferien werden an den Ellwanger Grundschulen folgende Betreuungen angeboten:

Klosterfeldschule: 4. März bis 8. März für die Klassen 1 bis 4, von 7.30 Uhr bis 14 Uhr. Kosten: 5 Euro pro Kind und Tag, Mitgliedschaft im Verein notwendig (5 Euro pro Kalenderjahr). Anmeldung unter anmeldung@verlaessliche.de. Aktuelle Infos und

weiter
Kurz und bündig

Bürgerball des Liederkranzes

Unterschneidheim-Zöbingen. Der Liederkranz Zöbingen veranstaltet am Samstag, 23. Februar, um 19.30 Uhr seinen traditionellen Bürgerball in der Gemeindehalle. Altbekannte Gruppen haben sich angesagt und auch Neulinge werden auftreten. Dazu sorgt die Partyband „Eldos“ für Stimmung.

weiter
  • 657 Leser
Zur Person

Erwin Richter ist 90 Jahre alt

Ellwangen-Neunheim. Erwin Richter aus Neunheim hat seinen 90. Geburtstag gefeiert. Seit rund 28 Jahren ist er Mitglied des Reit- und Fahrvereins Röhlingen. Er kam nach dem Krieg aus Ostpreußen nach Neunstadt und war bei Familie Bühler Stallknecht. Auch damals unterstützte er den Verein, Tatkräftige Unterstützung von ihm gab es auch beim Bau der Reithalle.

weiter
Kurz und bündig

Familienführung im Museum

Ellwangen. Das Ellwanger Alamannenmuseum bietet als monatliche Reihe Familienführungen für Jung und Alt durch die Museumsausstellung an. Der nächste Termin ist am Sonntag, 17. Februar, um 15 Uhr. Gezeigt wird auch die Sonderausstellung „Verehrt, verwendet, vergessen - Alamannen im Spannungsfeld von Politik und Zeitgeschichte“. Die Führung ist kostenlos.

weiter
  • 211 Leser
Kurz und bündig

Kinderbedarfsbörse

Ellwangen-Röhlingen. DRK und JRK Röhlingen veranstalten am Sonntag, 10. März, von 13.30 bis 15.30 Uhr in der Sechtahalle einen Basar rund ums Kind. Es können Kinderkleidung, Spielsachen, Kinderwagen und vieles mehr verkauft werden. Anmeldung ist ab sofort bei Christine Halt, (07965) 8018520 und Melanie Metzger, (07363) 4039858, sowie per Mail an basar@drk-roehlingen.de

weiter
  • 417 Leser

Noch mehr Gäste in Dinkelsbühl

Tourismus Die Stadt in Franken verzeichnet 2018 die bisher höchste Anzahl an Übernachtungen und Ankünften.

Dinkelsbühl. Die aktuelle Statistik des Landesamts für Statistik für das Jahr 2018 zeigt einen weiterhin stark positiven Trend der Ankünfte und Übernachtungen in Dinkelsbühl. Das schreibt die Stadtverwaltung in einer Pressemitteilung. Die Übernachtungen im Jahr 2018 stiegen um 7,4 Prozent auf insgesamt 181 204 und die Ankünfte stiegen um 5,3 Prozent

weiter
Der besondere Tipp

„Füenf“ beim Liederkranz

Wer über ein Fünkchen Humor sowie halbwegs intakte Ohren verfügt, kann es an einer Hand abzählen: „Füenf“ rocken, ihr Tempo bricht Rekorde. Ihre unvergleichliche Mixtur aus Wortwitz, Ohrwurm und Bühnenpräsenz kann süchtig machen. Längst gelten die Stuttgarter Jungs als die angesagteste Band ohne Instrumente im deutschen Süden. Die Vorbereitungen

weiter

50 Unimogs auf dem Flugfeld

Nutzfahrzeuge Rund 450 Gäste sammeln bei der „Unimog Winter-Tour 2019“ auf dem Bopfinger Sandberg Eindrücke.

Bopfingen

Es ist kalt. Bitterkalt. 450 Gäste bibbern am Dienstag auf dem Sonderlandeplatz auf dem Bopfinger Sandberg. Sie wollen die „Unimog Winter-Tour 2019“ in Augenschein nehmen. Knapp 50 Fahrzeuge in unterschiedlichen Größen werden vorgestellt. Organisiert wird die Winter-Tour von den Unimog-Generalvertretungen Wilhelm Mayer Nutzfahrzeuge

weiter

Agnes-von-Hohenstaufen-Schule im Skigebiet

Ausfahrt Die Schülermitverantwortung (SMV) der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule verbrachte zwei Wintersporttage auf ihrer AvH-Skiausfahrt im Schwäbisch Gmünder Haus in Riezlern. Ein Teil der Gruppe machte sich auf den Weg ins Skigebiet Kanzelwand/Fellhorn während ein anderer Teil der Gruppe den ersten Tag zum Rodeln nutzte und am zweiten das Gipfelkreuz

weiter
  • 106 Leser

Skischullandheim der Parler-Schüler im Skigebiet Speikboden

Wintersport Die Klassen 7a, b und c des Parler-Gymnasiums erlebten abenteuerreiche Tage in Südtirol im Ahrntal. Alle 66 Schüler lernten während des Skischullandheims das Skifahren. Doch zuerst mussten einige Hindernisse überwunden werden. Denn heftige Schneefälle auf der Alpensüdseite führten zu einem 80 Kilometer langen Stau auf der italienischen

weiter

Vom Limesparkplatz bis zur Stadtvilla

Ausflug Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich 25 Wanderer und machten sich vom Limesparkplatz auf, um die Höhe zum Vogelhof zu erklimmen. Auf dem Nepperberg informierte Manfred Wagner die Wanderlustigen über die neue Beschilderung des Remstal-Wanderwegs. Auf dem Salvator hatte man eine herrliche Sicht über Schwäbisch Gmünd. Nach dem Abstieg ging

weiter

Kliniken konzentrieren ihre Verwaltung in Aalen

Ostalb-Klinikum Das frühere DRK-Pflegehotel wird umgebaut. Das zweite Parkhaus soll im Juni fertig sein. Der Eingangsbereich wird neu gestaltet.

Aalen

Seit dem Auszug des DRK-Pflegehotels stehen 1500 Quadratmeter im Aalener Ostalb-Klinikum leer. Die Ebene 4 des Medizinischen Dienstleistungszentrums bekommt nun eine Nachnutzung – aber keine medizinische. Dort werden zentrale Verwaltungsbereiche zusammengefasst. Davon verspricht sich der Landkreis „erhebliche Synergien“.

Der

weiter

Gmünds Jusos kritisieren Landesverband

Politik Jusos Schwäbisch Gmünd distanzieren sich wegen „Datenskandal“ und warnen vor steigender Politikverdrossenheit.

Schwäbisch Gmünd. Der „Datenskandal der Jusos Baden-Württemberg“ empöre viele Genossen, unter ihnen auch die Jusos Schwäbisch Gmünd. Dies teilten die Gmünder Jusos am Dienstagabend mit. Zwei Jusos wird vorgeworfen, gesetzeswidrig mit Mitgliederlisten hantiert zu haben. „Der Versuch, mit Mitgliederdaten die vergangene Wahl zum Landesvorsitzenden

weiter

Ein Koordinator für Gmünds City

Innenstadt Stadtverwaltung, Ratsfraktionen und der Handels- und Gewerbeverein diskutieren Wege für eine lebendige Stadt und einen gesunden Handel.

Schwäbisch Gmünd

Die Frage, ob Gmünd einen Citymanager braucht oder nicht, ist nach wie vor unbeantwortet. Gmünds CDU-Fraktion hatte bei den Haushaltsberatungen 2017 und 2018 für Gmünd einen Citymanager gegen Leerstände, zunehmenden Online-Handel und für Parkthemen beantragt. Im März 2018 hatte der Gemeinderat jedoch beschlossen, dass Gmünds Wirtschaftsförderung,

weiter
Kurz und bündig

Lesung mit Musik und Kabarett

Oberkochen. Die Bestseller-Autorin Elisabeth Kabatek ist am Dienstag, 2. April, zu Gast in der Stadtbibliothek. In ihrem neuen Buch „Schätzle, allein zu Haus!“ schickt sie ihre schwäbische Heldin Line in den mittlerweile fünften Fall. Musik kommt von Susanne Schempp, die mit der Gesangsgruppe „Honey Pie“ über 30 Jahre lang unterwegs war. Die Lesung

weiter
  • 269 Leser
Kurz und bündig

Nummern für den Basar

Oberkochen. In der Dreißentalhalle findet am Samstag, 23. März, die Kinderbedarfsbörse des Kinderhauses Gutenbach statt. Die Nummernvergabe erfolgt vom 11. bis 22. Februar unter der neuen E-Mail-Adresse basar-oberkochen@web.de. Bitte vollständigen Namen und Telefonnummer angeben. Helfer können sich ab sofort per E-Mail melden.

weiter
  • 297 Leser
Zur Person

Markus Zobel wird DRK-Chef

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) hat in Person von Markus Zobel demnächst einen neuen Kreisgeschäftsführer. Nach der Ankündigung von Geschäftsführer Bruno Bieser im vergangenen Jahr, dass er zum 1. Juli 2019 in den Ruhestand gehen möchte, wurde die Stelle lokal und landesweit ausgeschrieben. Es kamen 15 Bewerbungen.

weiter

VR-Bank spendet für Vesperkirche

Benefiz Tradition ist bei der VR-Bank Ostalb der Besuch der Wasseralfinger Vesperkirche. So brachten auch dieses Jahr VR-Bank-Chef Kurt Abele und Marktgebietsleiter Alexander Schmid einen Spendenscheck über 1000 Euro zum Mittagessen in die Magdalenenkirche in Wasseralfingen mit. Kurt Abele hob bei der Spendenübergabe hervor: „Als regionales Bankinstitut

weiter
  • 111 Leser

Erfolgreiche Schützen geehrt

Vereinsleben Königsproklamation bei der Schützenkameradschaft Aalen-Neßlau. Hariolf Fehlinger ist neuer Schützenkönig.

Aalen-Neßlau. Hariolf Fehlinger ist neuer Schützenkönig der Schützenkameradschaft Aalen-Neßlau. Ihm stehen als 1. Ritter Dieter Wiedmann und als 2. Ritter Günter Sanwald zur Seite.

Jugendschützenkönig wurde Marcel Freiheit, sein 1. Ritter ist Tim Scharer, der 2. Ritter Paul Grosche.

Oberschützenmeister Gerhard Meier begrüßte die Vereinsmitglieder.

weiter
  • 137 Leser

Meilensteine der SPD in der Kreispolitik

Kommunalpolitik Kreistagsmitglieder der Sozialdemokraten referieren über wichtige Themen des Landkreises.

Aalen-Wasseralfingen. Interessant und engagiert präsentierten im „Goldenen Stern“ die Aalener SPD-Kreistagsmitglieder Thilo Rentschler, Andrea Hatam, Bernhard Richter und Fraktionsvorsitzender Josef Mischko Kreispolitik im Rück- und Ausblick.

Am Anfang betonte Stadtverbandsvorsitzender Albrecht Schmid die kommunalpolitische Weichenstellung

weiter
  • 1
  • 126 Leser

„Tour Ginkgo“ kommt nach Gmünd

Soziales Christiane Eichenhofer hat vor 27 Jahren eine Stiftung gegründet, um Spenden für kranke Kinder zu sammeln. Mit ihrer Benefiz-Radtour kommt sie drei Tage zur Remstal-Gartenschau

Schwäbisch Gmünd

Ich hatte selbst zehn Jahre lang Leukämie“, sagt Christiane Eichenhofer, Vorsitzende der Christiane-Eichenhofer-Stiftung. Mit fünf Jahren erkrankt die Lorcherin an der Krebsart. Mit 16 Jahren wurde sie als „geheilt“ diagnostiziert, sagt Eichenhofer. Deswegen weiß sie aus eigener Erfahrung, dass Familien mit kranken

weiter
  • 110 Leser
Kurz und bündig

Alles für Kinder

Essingen. Der diesjährige Frühjahr-Sommer-Basar des DRK- Kinderbedarfsbörsen-Teams findet am Samstag, 16. März, von 10 bis 12 Uhr in der Remshalle in Essingen statt. Die Bewirtung übernehmen die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7 der Parkschule. Nummernvergabe und Helferanmeldung ab Freitag, 1. März, unter Telefon 0174 999 4548, E-Mail basar-essingen@gmx.de.

weiter
  • 213 Leser

Altpapier brennt an der B 29 bei Böbingen

Feuerwehreinsatz Der Fahrer eines Müllfahrzeuges bemerkte am Dienstagvormittag gegen 10.30 Uhr auf der B 29 in Fahrtrichtung Stuttgart, dass Rauch an seinem Mercedes-Truck austrat. Das berichtet die Polizei. Da der Fahrer zunächst einen technischen Defekt vermutete, hielt er in einer Haltebucht auf Höhe Böbingen an. Ein herbeigerufener Techniker stellte

weiter

Ein Weg über die Rems

Bau Bis zur Gartenschau soll eine kleine Brücke über die Rems führen.

Essingen. Aktuell wird in Essingen eine neue Fuß- und Radwegeverbindung zwischen der Straße „Schranke“ und dem „Unteren Dorf“ realisiert. „Über die Rems wird eine kleine Brücke führen“, erklärt Bürgermeister Wolfgang Hofer, „Man wird dann vom unteren Dorf barrierefrei zu den Remsterrassen gelangen.“

Die

weiter
  • 105 Leser
Kurz und bündig

Geänderte Seniorenwanderung

Abtsgmünd. Die Seniorenwanderung des SAV Abtsgmünd am Donnerstag, 14. Februar, mussumgeplant werden. Treffpunkt ist um 13.30 Uhr am Parkplatz Osteren. Nach einer Wanderung Einkehr im „Grünen Baum“. Nichtwanderer bilden um 14.30 Uhr Fahrgemeinschaften direkt nach Adelmannsfelden.

weiter
  • 211 Leser
Kurz und bündig

Guggenball in der TSV-Halle

Bartholomä. Am Samstag, 16. Februar, ist es wieder soweit: Der Guggenball der Bärabergschiddler geht in der TSV-Halle in Bartholomä in die nächste Runde. Zwei Garde und neun Guggenmusiken werden dem närrischen Volk so richtig einheizen. Von 19 bis 20 Uhr ist der Eintritt frei und Happy Hour an der Bar. Danach kostet der Eintritt 5 Euro, Einlass ab

weiter
  • 184 Leser
Kurz und bündig

Kirche für Knirpse

Essingen. Unter dem Motto „Kirche für Knirpse“ sind am Sonntag, 17. Februar, um 11.45 Uhr alle Familien mit Kindern zwischen 0 und 6 Jahren zu einem halbstündigen Gottesdienst in die evangelische Quirinuskirche und zum anschließenden gemeinsamen Mittagessen im Gemeindehaus in Essingen eingeladen. Anmeldung zum Mittagessen bis Donnerstag, 14. Februar,

weiter
Kurz und bündig

Mittwochswanderung

Heubach-Lautern. Zur Senioren-Mittwochswanderung am 13. Februar sind alle wanderfreudigen herzlich eingeladen. Die Wanderroute wird kurzfristig den Wetterverhältnissen angepasst. Die Wanderführung wird von Josef Knöpfle übernommen. Treffpunkt zum bilden der Fahrgemeinschaften ist um 13 Uhr am Rathaus Lautern.

weiter
  • 156 Leser
Kurz und bündig

Märchen im Seniorenzentrum

Hüttlingen. Im Speisesaal des DRK-Seniorenzentrums Hüttlingen wird es am Donnerstag, 14. Februar, um 15.30 Uhr märchenhaft. Helga Schwarting und Marie-Louise Ilg erzählen Märchen von der Liebe.

weiter
  • 406 Leser

Neue Leitung der Abteilung

Verein Ronald Weinschenk ist neuer Abteilungsleiter Judo im TSV Hüttlingen.

Hüttlingen. Die Judoabteilung des TSV Hüttlingen hat bei ihrer Abteilungsversammlung eine neue Abteilungsleitung gewählt. Abteilungsleiter ist Ronald Weinschenk. Sein Stellvertreter Eugen Ziegler. Kassenwart ist Peter Berreth, Schriftführer Klaus Lühmann. Der Sportkoordinator ist nun Peter Berreth und Internetbeauftragter Andreas Frei. Für Veranstaltungen

weiter
  • 121 Leser
Kurz und bündig

Technischer Ausschuss

Essingen. Das Gremium des Technischen Ausschusses tagt am Donnerstag, 14. Februar, um 18.30 Uhr im Rathaus Essingen.

weiter
  • 221 Leser

Magdalenenkirche wird zum Restaurant

Soziales Für vier Wochen gibt’s in der Wasseralfinger Vesperkirche täglich Mittagessen und Gemeinschaft. In den Bänken der Magdalenenkirche sitzen Banker neben Bettlern.

Aalen-Wasseralfingen

Es ist elf Uhr. In der Sakristei der Wasseralfinger Magdalenenkirche ist es kühl. „Soll ich die Heizung etwas hochdrehen?“, fragt Christine Möhler ihre Kollegin Hildegard Becker. „Nein. Später wird’s von selbst warm“, sagt sie. Die 75 Jahre alte Frau Möhler blickt auf die Uhr. „Wir müssen loslegen“,

weiter
Wespels Wort-Wechsel

Baby-led Weaning

Manfred Wespel über fremdbestimmte Sprache in Sachen Babyernährung.

Für die Zeit vor, während und nach der Geburt werden Eltern diverse Kurse angeboten, zum Stillen, zum Wickeln, zur Beckenbodengymnastik und seit neuestem auch der Kurs Baby-led Weaning. Nun weiß man meist noch aus dem Englischunterricht, was pencilbox heißt und auch noch, was baby und to lead, led, led heißen, aber wer weiß noch, was weaning heißt?

weiter
  • 136 Leser
Kulturschaufenster

Psychedelic Jazzrock

Heidenheim. Am Freitag, 15. Februar, 20 Uhr, tritt Jo Aldinger mit Band in der Cafeteria der Dualen Hochschule Heidenheim auf. Der New Yorker Gitarrist Will Bernard charakterisierte das Trio mit den Worten „down, dirty and funky“, die Konzerte der Band sind hypnotische Feuerwerke. Das Fundament bilden Blues-basierte Riffs und kurzweilige Songstrukturen.

weiter

Filialnetz wird sukzessive verkleinert

Kreissparkasse Erste Filialzusammenlegungen gibt es im März. Derweil soll die digitale Beratung der Kreissparkasse starten.

Aalen. Im Oktober 2018 verkündete die Kreissparkasse Ostalb den Schnitt: 26 Filialen fallen in den kommenden fünf Jahren weg. „Es gab weniger Beschwerden und Reklamationen, als wir erwartet haben“, erklärt Vorstandschef Andreas Götz. Viele hätten Verständnis für den Schritt gezeigt. Bereits zum 8. März 2019 wird es acht Filialzusammenlegungen

weiter
  • 1
  • 296 Leser

Markus Zobel wird DRK-Geschäftsführer

Deutsches Rotes Kreuz Präsidium wählt den Nachfolger von Bruno Bieser.

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) hat mit Markus Zobel demnächst einen neuen Kreisgeschäftsführer. Nach der Ankündigung von Geschäftsführer Bruno Bieser im vergangenen Jahr, dass er zum 1. Juli 2019 in den Ruhestand gehen möchte, wurde die Stelle lokal und landesweit ausgeschrieben. Insgesamt 15 Bewerbungen

weiter
  • 277 Leser

Tarifwechsel bei Strom und Gas eher die Ausnahme

Verbraucher Stadtwerke erwarten durch Preiserhöhung Wechsler im Bereich von einem bis zwei Prozent.

Schwäbisch Gmünd. Bei den Stadtwerken laufen in diesen Tagen die Computer heiß: Die Jahresendabrechnungen stehen an, darüber hinaus die Vorbereitungen für die Tarifumstellung zum 1. März. Dazu die Übernahme von Kunden, die wegen der Pleite des bayerischen Energieversorgers BEV keinen Lieferanten mehr haben. „Die Preisanhebungen haben sich ja

weiter
  • 5
  • 109 Leser

Trotz Rekordjahr sinkt der Gewinn

Bilanz der Banken Der Niedrigzins plagt auch die Kreissparkasse Ostalb – dennoch ist der Vorstand mit dem Jahr 2018 zufrieden. Das liegt nicht nur am boomenden Kreditgeschäft.

Aalen

Vor einigen Jahren wäre die Bilanz der Kreissparkasse Ostalb ein Quell der Superlative gewesen: Erstmals mehr als fünf Milliarden Euro Bilanzsumme, die Einlagen wachsen um 4,7 Prozent auf 4,04 Milliarden Euro, das Kreditvolumen um 5,3 Prozent auf rund 3,38 Milliarden Euro. Selbstredend sind das alles Rekordzahlen. Heuer sagt Vorstandschef Andreas

weiter
  • 492 Leser

Das erste Essinger Remsquelltröpfle

Feinkost Rund 140 Fläschchen Wein bringt die erste Lese der Essinger Weintrauben. Dafür stieg Philipp Wagenblast selbst in die Tonne.

Essingen

Langsam schwenkt Philipp Wagenblast das langstielige Weinglas. Er steckt die Nase hinein und riecht an der blassgoldenen Flüssigkeit. Beim Duft des fruchtigen Weines schließt er kurz die Augen. Er erinnert sich, wie er noch vor einigen Monaten bis zu den Knöcheln in den Trauben stand.

Der ehemalige Gemeinderat hat sich von Beginn an für die

weiter

Landespolizeiorchester spielt für Mosambik

Benefiz Konzert für eine bessere Zukunft junger Menschen in Afrika am 17. März, 17 Uhr.

Aalen. Mit einem Benefizkonzert stellt sich das Landespolizeiorchester Baden-Württemberg in den Dienst der Deutsch-Mosambikanischen Gesellschaft (DMG). Termin ist am Sonntag, 17. März, ab 17 Uhr in der Aalener Salvatorkirche. Der Eintritt ist frei, freiwillige Spenden gehen zugunsten verschiedener Projekte der Deutsch-Mosambikanischen Gesellschaft

weiter
  • 164 Leser

Cocktailmixer überzeugt Jury

Wettbewerb Florian Bauer, Schüler des Technischen Gymnasiums in Gmünd, ist Jugend-forscht-Regionalsieger für den besten interdisziplinären Beitrag im Bereich Mathematik/Informatik.

Schwäbisch Gmünd

Florian Bauer ist schon ein bisschen heiser, so oft hat er sein Projekt erläutert. Der Abiturient des Technischen Gymnasiums (TG) der Gewerblichen Schule in Gmünd hat eine „SmartBar“ entwickelt, die sowohl per Computer, Smartphone, Smartwatch oder Alexa steuerbar ist.

Die Vorführung beeindruckt: Nach dem Sprachbefehl fährt

weiter
  • 166 Leser

Die Gewinner des TSV-Rodelns

Wettbewerb Der Skiverein des TSV Oberkochen hat einen Schlitten- und Rodelwettbewerb veranstaltet. Circa 250 Gäste fanden sich auf dem Oberkochener Hausberg ein. Der Wettkampf fand in verschiedenen Klassen statt, sowohl Einer, als auch Doppel wurden ausgewertet. Mit Glühwein und original Thüringer Rostbratwürsten setzte sich die Party dann fort während

weiter
  • 214 Leser

DRK-Fasching für Senioren

Neresheim-Elchingen. Unter dem Motto „Die Piraten des Härtsfeldes feiern aus ihrer Schatzkiste“ lädt das DRK am Montag, 25. Februar, ab 14 Uhr zum Seniorenfasching in der Turn- und Festhalle Elchingen ein. Eine Kindergruppe des SV Elchingen und die Übungsleiterinnen erfreuen mit Programmbeiträgen. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 389 Leser

Musik und Sandkunst

Dell’ Arte Ein Abend zum Tagträumen am Samstag, 16. Februar, in Oberkochen.

Oberkochen. Tagträume, Sandkunst und der Sieger der Pro-Sieben-Musikshow „Keep Your Light Shining“ von 2014 – so eine Zusammensetzung hat es bei Oberkochen dell’Arte noch nie gegeben.

Einen Abend zum Tagträumen versprechen am Samstag, 16. Februar, um 19.30 Uhr im Bürgersaal des Oberkochener Rathauses die Gruppe „Daydream“

weiter
  • 179 Leser

2000 Euro vom Schirmherrn für die Narrenzunft

Benefiz Einen erfreulichen Nachklapp gab es bei der Prunksitzung für Menschen mit Behinderung in der Dreißentalhalle. „Was die Schlaggawäscher seit 33 Jahren für die Inklusion leisten, ist überwältigend“, sagte Klaus Pavel. Der Landrat überreichte als Schirmherr der gemeinsamen Veranstaltung von Narrenzunft und Landkreis an NZO-Präsidentin

weiter
  • 204 Leser

7000. Gartentonne im Kreis ist ausgeliefert

GOA Der Neresheimer Winfried Hoffmann gewinnt einen Zuschuss für seinen Häcksler.

Neresheim. Der praktische Grüncontainer für daheim hat sich zum Renner unter den Gartenbesitzern entwickelt. Zu diesem Fazit kommt die GOA. Wohl auch, weil sie mittlerweile die 7000. Tonne an einen Haushalt verteilt hat. „Winfried Hoffmann aus Neresheim war der 7000. Besteller der Gartentonne und erhält hierfür von der GOA einen Zuschuss für

weiter
  • 277 Leser
Kurz und bündig

Haushalt und Freibadsanierung

Neresheim-Kösingen. Der Ortschaftsrat Kösingen tagt am Donnerstag, 14. Februar, um 20 Uhr; Treffpunkt: Rathaus Kösingen. Auf der Tagesordnung stehen eine Bürgerfragestunde, der Haushalt 2019 und, was im Etat für Kösingen vorgesehen ist. Zudem gibt es einen Bericht über den aktuellen Stand in puncto Freibadsanierung.

weiter
  • 249 Leser
Kurz und bündig

Kunststoff im Alltag vermeiden

Neresheim-Schweindorf. Der Landfrauen-Verein Härtsfeld veranstaltet am Donnerstag, 14. Februar, 19.30 Uhr, im „Hirsch“ in Schweindorf den Vortrag: „Kunststoffvermeidung im Alltag“. Die Journalistin Sylvia Schaab aus Augsburg verzichtet seit einigen Jahren auf möglichst viele Kunststoffe und berichtet über ihre Erfahrungen, wie man Ressourcen schonen

weiter
  • 187 Leser

Vogels Wohnzimmer ist der Wald

Leute heute Wenn der Revierförster über den Wald spricht, gerät er ins Schwärmen. Warum Reinhold Vogel die Vielfalt der Natur so schätzt und die Arbeit im Gemeinderat seinen Horizont erweitert.

Oberkochen

Ich könnte mir keinen schöneren Beruf vorstellen“, sagt Reinhold Vogel. Er ist gerade unterm Volkmarsberg unterwegs. Holzrücke-Arbeiten sind dort zu erledigen.

Die Oberkochener und die Verantwortlichen der Realgenossenschaft schätzen „ihren Revierförster“ wegen seiner fundierten Sachkenntnis, nicht anders ist es im Gemeinderat,

weiter
  • 5
  • 250 Leser

Jetzt geht’s an die Feinabstimmung

Remstal-Gartenschau Was bis zum Start der Gartenschau im Böbinger Park am alten Bahndamm noch gemacht werden muss und was außerhalb des Parks geplant ist.

Böbingen

Dieses Jahr steht ganz im Zeichen der Remstal-Gartenschau, sagt Bürgermeister Jürgen Stempfle, wenn man ihn fragt, was derzeit in der Remsgemeinde so läuft. Größter Brocken dabei ist der Park am alten Bahndamm. Insgesamt 3,6 Millionen Euro kostet das Ganze, eine knappe Million gab’s an Fördergeldern.

Mehr als zwei Jahre lang waren auf

weiter

1500 Teilnehmer zum Umzug erwartet

Fastnacht Wörter Fasching bietet buntes Programm und zahlreiche Veranstaltungen.

Wört. In die heiße Faschingsphase geht es jetzt auch in Wört. Das bunte und vielfältige Programm verspricht jede Menge gute Laune. Höhepunkt ist der große Faschingsumzug am Sonntag, 3. März, um 13.30 Uhr.

Guggenkonzert: Die Faschingssause startet aber bereits am Mittwoch, 27. Februar mit dem Monster-Guggenkonzert „Guck a Gugg“ in der

weiter
  • 335 Leser

MV Schrezheim ehrt Mitglieder

Vereinsleben Der Musikverein blickt bei der Jahreshauptversammlung auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Vorsitzende Anita Waizmann wird in ihrem Amt bestätigt.

Ellwangen-Schrezheim

Die Hauptkapelle des Musikvereins eröffnete mit dem Marsch „In Harmonie vereint“ die Jahreshauptversammlung im Saal des Gasthauses Lamm in Schrezheim. Nach den Grußworten der Vorsitzenden Anita Waizmann verlas die Schriftführerin Karin Abele ihren Bericht. Der Verein hat ihr zufolge derzeit 331 Mitglieder, davon sind

weiter
  • 243 Leser

Faschingswochenende

Prunksitzung und Umzug der Unterkochener Bärenfanger

Das große Faschingswochenende feiern die Unterkochener Bärenfanger am 16. und 17. Februar.

Bereits am Samstag freut sich die NZU, ihre Gäste zur großen Prunksitzung in der Sporthalle willkommen zu heißen. Vor der Kocherburg-Kulisse präsentieren die einzelnen Gruppen der Narrenzunft Bärenfanger sowie verschiedene Gastvereine wieder ihr Können.

Eines

weiter
  • 173 Leser

Landwirtschaft Pflanzenbautag in Oberalfingen

Aalen-Oberalfingen. Das Landratsamt Ostalbkreis, Geschäftsbereich Landwirtschaft, veranstaltet am Mittwoch, 13. Februar, von 10 Uhr bis etwa 15.30 Uhr im Gasthaus „Kellerhaus“ zum 22. Mal den Zentralen Pflanzenbautag im Ostalbkreis. Es werden aktuelle Themen rund um den Pflanzenbau aufgegriffen und diskutiert. Alle interessierten Landwirte

weiter
  • 105 Leser

One Billion Rising

One Billion Rising (OBR) - englisch für „eine Milliarde erhebt sich“ - ist eine weltweite Kampagne für ein Ende der Gewalt gegen Frauen und Mädchen sowie für die Gleichstellung.

Am 14. Februar werden deshalb weltweit Tanzflashmobs veranstaltet, so auch wieder in Aalen vor dem Rathaus. Die Choreografie ist einfach - alle können mitmachen.

weiter
  • 107 Leser

Alita

Battle Angel

Der Arzt Dr. Dyson Ido (Christoph Waltz) lebt in der fernen Zukunft in der düsteren und brutalen Stadt Iron City. Eines Tages findet er den Kopf eines weiblichen Cyborgs und baut ihr einen neuen Körper. Das Robotermädchen hat keinerlei Erinnerung an ihr bisheriges Leben und Ido setzt alles daran, sie vor ihrer außergewöhnlichen Vergangenheit zu beschützen,

weiter

Club der Roten Bänder – Wie alles begann

Die Teenager Leo (Tim Oliver Schultz), Jonas (Damian Hardung), Emma (Luise Befort), Alex (Timur Bartels), Toni (Ivo Kortlang) und Hugo (Nick Julius Schuck) hätten unter normalen Umständen wohl nie zusammengefunden. Sie alle haben ihre Wünsche und Sorgen. Leo spielt gern Fußball mit Freunden, doch seine Mutter hat Krebs. Auch Jonas hat familiäre Probleme.

weiter
Freizeit hat 3x2 Tickets für Anita und Alexandra Hofmann

30 Jahre Leidenschaft

Die Schwestern Anita und Alexandra Hofmann sind seit über 30 Jahren in der Musikszene unterwegs – man ist geneigt zu sagen: „Wahnsinn!“ – und genau so heißt das ihr neues Album. „Endlich Wahnsinn“, singen Anita und Alexandra Hofmann im Titelsong ihres Jubiläumsalbums im mitreißenden Refrain. Die beiden Schwestern

weiter

Ernst Hutter und Die Egerländer Musikanten

Auf ihrer Musikantenstolz-Tournee kommt das erfolgreichste und bekannteste Blasorchester der Welt im kommenden Frühjahr auch nach Aalen. „20 Jahre ist es her, seit unser ehemaliger Chef Ernst Mosch mit uns auf Abschiedstournee ging“, sagte Ernst Hutter. Zur Wehmut in der Stimme des Orchesterchefs mischt sich auch ein bisschen Stolz. Musikantenstolz.

weiter

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 32 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Theater“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel Glück!

weiter

Spannend!

Ein verfallenes Herrenhaus wird für Laura Milton zum Schlüssel in die Vergangenheit. Denn das Schicksal der Lady Victoria Milton wirft seine Schatten bis in die Gegenwart...

Mögen Sie Krimis? Oder soll es lieber Historisches sein? In Felicity Whitmore’s „Das Herrenhaus im Moor“ ist für jeden etwas dabei.

Je weiter Laura ermittelt,

weiter
  • 132 Leser

„Der Jubel rollt“

Karten für „KGB“ gibt’s ab sofort

Für das Kleinkunstprogramm „KGB“ der Herren Kuhnle, Gaedt und Baisch in gibt es Karten im Vorverkauf zu haben.

Otto Kuhnle (ex Trio Blamage, ex Comedy Factory) ist Spezialist für visuelle Spaßbehandlungen (SfvS) und kann mit seinen Preisen locker die Ostfront alleine halten. Michael Gaedt (ex Kleine Tierschau, Soko Stuttgart) ist der Mann

weiter

Familienführung

Die Zeit der Alamannen erleben

Das Ellwanger Alamannenmuseum bietet als monatliche Reihe Familienführungen für Jung und Alt durch die Museumsausstellung an.

Der nächste Termin für die Familienführung ist am Sonntag, 17. Februar, 15 Uhr. Bei dieser Führung wird die Zeit der Alamannen auf familiengerechte Weise wieder lebendig. Während sich die Erwachsenen für die Goldblattkreuze der

weiter
  • 5
Freizeit hat 3x2 Tickets für Anita und Alexandra Hofmann

30 Jahre Leidenschaft

Die Schwestern Anita und Alexandra Hofmann sind seit über 30 Jahren in der Musikszene unterwegs – man ist geneigt zu sagen: „Wahnsinn!“ – und genau so heißt das ihr neues Album. „Endlich Wahnsinn“, singen Anita und Alexandra Hofmann im Titelsong ihres Jubiläumsalbums im mitreißenden Refrain. Die beiden Schwestern

weiter

Christian Kjellvander

In diesen Tagen, in denen Ausgrenzung und Abschottung zu regieren scheinen, ist ein Künstler wie Christian Kjellvander (gesprochen: Schjellwander) überlebensnotwendig für unser Seelenheil. Der schwedische Singer- Songwriter ist einer, der das Fremde umarmt und das zutiefst Menschliche auslotet. Und so erzählt uns der 42-Jährige in seinen rauen wie soghaften

weiter
  • 341 Leser

Ernst Hutter und Die Egerländer Musikanten

Auf ihrer Musikantenstolz-Tournee kommt das erfolgreichste und bekannteste Blasorchester der Welt im kommenden Frühjahr auch nach Aalen. „20 Jahre ist es her, seit unser ehemaliger Chef Ernst Mosch mit uns auf Abschiedstournee ging“, sagte Ernst Hutter. Zur Wehmut in der Stimme des Orchesterchefs mischt sich auch ein bisschen Stolz. Musikantenstolz.

weiter
Freizeit verlost 3x2 Tickets für ein Liedmatinée

Formidabel!

Die Musik von „Le Trio For me-dable“ steht in der Tradition der französischen Chansons, so wie man sie z.B. von Jacques Brel, Yves Montand oder Charles Trenet kennt: Stilvoll, charmant und ein bißchen retro.

Doch auch Freunde von Jazz und Swing kommen auf ihre Kosten, denn das facettenreiche Zusammenspiel dieses akustischen Ensembles läßt

weiter

Gesund trifft lecker

Diana Henry ist eine britische Food-Autorin, mit der ich mich bisher noch nicht beschäftigt hatte. Allerdings hat mich ihr sanfter Tonfall, die leckeren Rezepte und die wunderbare Aufmachung ihres neuesten Buches im Sturm erobert. Ich mag keine Predigten darüber, was ich essen sollte und was nicht, ich genieße mein Essen und zähle niemals Kalorien.

weiter
  • 231 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 33 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Matinée“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel

weiter

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 29 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Leidenschaft“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen

weiter

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 32 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Theater“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel Glück!

Formidabel!

Die

weiter

Spannend!

Ein verfallenes Herrenhaus wird für Laura Milton zum Schlüssel in die Vergangenheit. Denn das Schicksal der Lady Victoria Milton wirft seine Schatten bis in die Gegenwart...

Mögen Sie Krimis? Oder soll es lieber Historisches sein? In Felicity Whitmore’s „Das Herrenhaus im Moor“ ist für jeden etwas dabei.

Je weiter Laura ermittelt,

weiter

„Kreatives Mutlangen“

Die Erich Kästner Lesung in Mutlangen

Der Verein „Kreatives Mutlangen“ veranstaltet am Sonntag, 17. Februar, eine Lesung zu Erich Kästner.

Ralf Büttner, Moni Niemöller, Signe Sellke und Marcus Englert wollen am Sonntag, 17. Februar, ab 19 Uhr im Katholischen Gemeindehaus St. Stephanus in Mutlangen Einblicke geben in sein Leben und Werk.

Erich Kästner, das ist der bekannte Kinder-

weiter
  • 122 Leser

„Oin Joghurt für Zwoi“

Die Kömodie geht nochmal in die Vollen

Im Plüderhäuser Theaterbrettle gibt die turbulente Erfolgskomödie „Oin Joghurt für Zwoi“ am 15., 16., 22. und 23. Februar jeweils um 19.30 Uhr nochmal alles.

Immobilienmakler Amadeus Fischer hat es als Fastender in einer Diätklinik, in die ihn seine Frau gezwungen hat, nicht leicht: auf dem Speiseplan stehen nur Joghurt und Zitronenwasser

weiter
  • 102 Leser

Faschingswochenende

Prunksitzung und Umzug der Unterkochener Bärenfanger

Das große Faschingswochenende feiern die Unterkochener Bärenfanger am 16. und 17. Februar.

Bereits am Samstag freut sich die NZU, ihre Gäste zur großen Prunksitzung in der Sporthalle willkommen zu heißen. Vor der Kocherburg-Kulisse präsentieren die einzelnen Gruppen der Narrenzunft Bärenfanger sowie verschiedene Gastvereine wieder ihr Können.

Eines

weiter
  • 177 Leser

Schöner denken

Und weiter tobt der Jeroch. Mit Worten und Bällen. Ein Vergnügen für Herz und Hirn. Die Besucher erleben: gespielte Wortfreude, aber nicht nur.

Im Programm wird sein neues Buch wirbelnd präsentiert, singend sogar. Ob Gegenstände oder Poesie, Wortkaskaden oder Hüftschwung mit Hula-Hoop, Marcus Jeroch überrascht mit seinen eigenwilligen Jonglagen aus

weiter
  • 300 Leser

Ab durch die Mitte!

Midlife-Crisis unerwünscht

Die besten Jahre - wann sind die eigentlich? Mit 20? Mit 30? Ab 40 aufwärts?

Oder geht es ab 40 eigentlich nur noch bergab? Was wechselt man in den Wechseljahren - die Frau? Die Haarfarbe? Den Geisteszustand? Welche Vorteile hat es, nicht mehr ganz jung zu sein? Und kann man auch im gesetzteren Alter noch beim Speed-Dating mithalten? Diese und viele

weiter
  • 361 Leser

Info

Der Vorverkauf für die Aufführungen in Schwäbisch Gmünd von „Hannes und der Bürgermeister“ und „Herrn Stumpfes Zieh & Zupf Kapelle“ am 25. und 26. November, jeweils um 20 Uhr, hat bereits begonnen. Erhältlich sind die Tickets in der Tourist Info Schwäbisch Gmünd und Aalen sowie bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen online weiter

One Billion Rising

One Billion Rising (OBR) - englisch für „eine Milliarde erhebt sich“ - ist eine weltweite Kampagne für ein Ende der Gewalt gegen Frauen und Mädchen sowie für die Gleichstellung.

Am 14. Februar werden deshalb weltweit Tanzflashmobs veranstaltet, so auch wieder in Aalen vor dem Rathaus. Die Choreografie ist einfach - alle können mitmachen.

weiter
  • 148 Leser

Plingpolyplü Fantastico

Plingpolyplü Fantastico –klingt komisch, verspricht aber eine hochspannende und lustige Veranstaltung in der Reihe „Ohren auf! Konzerte für kleine Leute“ des Gmünder Kulturbüros: Die schrulligen Klangforscher Dr. Ursula Marimba-Knaack und Klanghilf Klotz sind am Sonntag in der Theaterwerkstatt Schwäbisch Gmünd zu Gast, die sie mit

weiter
  • 296 Leser

Schwäbischer Humor

Hannes und der Bürgermeister in Gmünd

Im Stadtgarten in Schwäbisch Gmünd heißt es am Montag, 25., und Dienstag, 26. November, jeweils 20 Uhr wieder die „Komedianten“ sind in der Stadt. Der Kartenvorverkauf für Hannes und der Bürgermeister und Herrn Stumpfes Zieh & Zupf Kapelle hat begonnen.

Schwäbisch Gmünd. Albin Braig als „Hannes“, Karl-Heinz Hartmann als

weiter

Alita – Battle Angel

Der Arzt Dr. Dyson Ido (Christoph Waltz) lebt in der fernen Zukunft in der düsteren und brutalen Stadt Iron City. Eines Tages findet er den Kopf eines weiblichen Cyborgs und baut ihr einen neuen Körper. Das Robotermädchen hat keinerlei Erinnerung an ihr bisheriges Leben und Ido setzt alles daran, sie vor ihrer außergewöhnlichen Vergangenheit zu beschützen,

weiter

Club der Roten Bänder

Die Teenager Leo (Tim Oliver Schultz), Jonas (Damian Hardung), Emma (Luise Befort), Alex (Timur Bartels), Toni (Ivo Kortlang) und Hugo (Nick Julius Schuck) hätten unter normalen Umständen wohl nie zusammengefunden. Sie alle haben ihre Wünsche und Sorgen. Leo spielt gern Fußball mit Freunden, doch seine Mutter hat Krebs.

Auch Jonas hat familiäre Probleme.

weiter

Die Seele ist ein Spiegel

Ergebnisse des Kunstprojektes

Das Kunstprojekt „Die Seele ist ein Spiegel - Bilder aus dem Inneren“ wurde in der Waldstetter PRODI-Werkstatt der Stiftung Haus Lindenhof in Zusammenarbeit mit dem Kunstpädagogen Uwe Feuersänger und den Waldstetter Wäschgölten durchgeführt.

Die Ergebnisse des Projektes werden bis 7. März im 1. OG des Landratsamtes Ostalbkreis in Aalen ausgestellt.

weiter
Mittwoch, 13. Februar

Vorteil des Lasters

Lisa Eckhardt, die Senkrechtstarterin aus Österreich, kommt am 13. Februar in die Stadthalle Aalen. Im Kleinkunst-Treff präsentiert sie ihr neuestes Programm „Die Vorteile des Lasters“. Angekündigt hatte sie sich mit ihrem ersten Programm, „Als ob Sie Besseres zu tun hätten“. Dafür hatte sie neben höchstem Lob auch viele Preise

weiter

Was tun, wenn die Sonne scheint

Die Temperaturen klettern dieses Wochenende endlich etwas an, und man muss daheim nicht mehr frieren. Sogar die Sonne hat sich angekündigt. Also, was tun? Wie wäre es mit einem Tanzflashmob am Donnerstag vor dem Rathaus in Aalen? Um mal die müden Knochen zu bewegen. Oder „Ab durch die Mitte – Midlife-Crisis unerwünscht!“ – Kabarett

weiter

Wo Özil durchs Terrarium kriecht

Tierwelt In der Abteilung Biologie der Pädagogischen Hochschule finden sich viele exotische Tiere – darunter Spinnen, Schlangen und riesige Schnecken.

Schwäbisch Gmünd

Nein. Dieser Özil wird bei Fußball-Bundestrainer Joachim Löw niemals eine Rolle spielen. Er hat zwar eine gute Übersicht. Ist dafür aber extrem lauffaul. Mit nicht einmal 50 Zentimetern Länge viel zu klein. Und ein Mensch ist er auch nicht. „Özil ist ein Jemenchamäleon“, erklärt Thomas Schuller, Dozent für Biologie an der

weiter

Der Philipp räumt den Laden aus

Trödelhandel Weil die THW-Hallen an der Neunheimer Steige abgerissen werden, muss Philipp Stegmaier seinen Militaria- und Gebrauchtwarenhandel auflösen.

Ellwangen

Eine Fundgrube für Skurriles, Antikes und Geheimnisvolles: Das war einmal der Trödelladen von Philipp Stegmaier, der auch als „Kruschtelphilipp“ in Ellwangen bekannt ist. Die Meldung vom baldigen Abriss der THW-Hallen ist ein guter Anlass, um mal nachzusehen, was er noch so alles auf Lager hat.

„Mensch Philipp, du hast ja

weiter

„Omas gegen Rechts“ in Aalen

Politik Das neue Frauen-Bündnis will am 16. März auf dem Aalener Wochenmarkt auftreten – zum Internationalen Aktionstag gegen Rassismus.

Aalen

Warum habt Ihr nichts gegen den Rechtsruck in unserer Gesellschaft getan? Das wollen sich 15 Frauen aus dieser Region einmal nicht vorwerfen lassen. Am Montagabend haben sie sich im Aalener Rathaus getroffen, um sich der Initiative „Omas gegen Rechts“ anzuschließen. Eines ihrer Ziele: „Wir wollen uns mit einer gemeinsamen starken

weiter
  • 2
  • 431 Leser

Im Kampf gegen Armut in Afrika

Entwicklungshilfe Was die Deutsch-Mosambikanische Gesellschaft mit ihrem Präsidenten Siegfried Lingel gegen eine fortschreitende Völkerwanderung tut.

Aalen

Siegfried Lingel leistet seit mehr als 25 Jahren Pionierarbeit für eine bessere Zukunft in Mosambik. In seinem traditionellen Jahresbericht betont der Honorarkonsul und Präsident der Deutsch-Mosambikanischen Gesellschaft die Bedeutung der Bildung und Ausbildung junger Mosambikaner. Er stellt fest, dass sich bis zum Jahr 2050 die afrikanische

weiter

Eine internationale Bewegung – Opas sind willkommen

Die Bewegung „Omas gegen Rechts“ ist im November 2017 in Österreich entstanden. In Deutschland gründeten sich die „Omas gegen Rechts“ am 27. Januar 2018 über Facebook. Die Initiative versteht sich als überparteilich.

Regeln der Initiative „Wir setzen uns ein für eine demokratische, rechtsstaatlich organisierte, freie

weiter
  • 144 Leser

„Abschiedsdinner“ in Dinkelsbühl

Am Mittwoch, 13. Februar, schließt sich mit der Premiere von „Das Abschiedsdinner“, einer Komödie des Autorenduos Matthieu Delaporte und Alexandre de la Patellière, der Premierenreigen der Winterspielzeit des Landestheaters Dinkelsbühl im Theaterhaus im Spitalhof. Regie führt Johannes Lang. Das Autorengespann beleuchtet in dem Stück die

weiter
  • 162 Leser

„Die Schöne und das Biest“ mit dem Theater Liberi

Am Samstag, 16. März, 15 Uhr, werden Groß und Klein im Congress-Centrum Stadtgarten in Schwäbisch Gmünd in eine märchenhafte Welt voller Poesie entführt: Das Theater Liberi inszeniert das französische Volksmärchen „Die Schöne und das Biest“ als modernes Musical für die ganze Familie. Gefühlvolle Eigenkompositionen und temporeiche Choreografien

weiter
  • 160 Leser

Schauspiel Berühmtes Liebespaar

Die berühmteste Liebesgeschichte der Weltliteratur – umgestellt, aber texttreu ist am Donnerstag, 14. Februar, 19.30 Uhr, am Staatstheater Stuttgart zu sehen: „Romeo und Julia“ von William Shakespeare in der Fassung von Sven-Eric Bechtolf und Wolfgang Wiens. Regisseur Oliver Frljic setzt den Tod des Liebespaares an den Anfang des Theaterabends

weiter
  • 334 Leser

Charleston lernen

Im ersten Tanzcafé des Theaters Ulm am Sonntag, 17. Februar, 17 Uhr, können sich die Teilnehmenden mit Schauspielerin Marie Luisa Kerkhoff und Tanzpädagoge Gaëtan Chailly bei einem zweistündigen Workshop im Charleston ausprobieren. Für den musikalischen Schwung sorgen Tamás Füzesi und Gäste, die live begleiten. Der Charleston verlangt einen beherzten

weiter
  • 283 Leser

Fedosenko und Senkova spielen Piano

Konzert Unter dem Titel „Romantik trifft Moderne“ sind die Musikerinnen in der Silberwarenfabrik Heubach zu hören.

Seit 2007 treten die beiden Schwestern als Klavierduo auf. Nun sind sie auch in Heubach zu hören. Unter dem Titel „Romantik trifft Moderne“ konzertieren Vitaliya Fedosenko und Katharina Senkova am Samstag, 16. Februar, um 19 Uhr im Kulturhaus Silberwarenfabrik.

Die beiden Pianistinnen haben das Studium als Klavier Duo bei Prof. Hans-Peter

weiter
  • 172 Leser

Das Aalener Frauennetzwerk nimmt Gestalt an

Aalen. Am 31. Januar trafen sich 22 Frauen aus Aalen und Umgebung im Aalener Landratsamt. Angesprochen waren Frauen, die sich entwickeln und professionalisieren wollen, sowie Gründerinnen, Selbstständige im Haupt- oder Nebenerwerb, und Interessierte.

Unter der Leitung von Claudia Steidle und Susann Richter-Funk tauschten sich die Anwesenden aus. Am

weiter
  • 276 Leser

Friede, Freude, Schweinebraten

Operette Die Johann-Strauss-Operette Wien überzeugt in Aalen mit einer pragmatischen und ungekünstelten Inszenierung des „Zigeunerbarons“.

Geht doch, eine ganze Operette auf Tournee, mit Schwung und Charme und Wiener Qualität. Die Johann-Strauss-Operette Wien macht’s immer wieder vor, so auch am Montagabend in der Aalener Stadthalle. Nur die Europahymne vor der Ouvertüre wird elektronisch eingespielt, danach und bis zum Radetzky-Marsch am Schluss ist alles live und in Farbe.

Ein

weiter
  • 247 Leser

Kinder werden Botschafter fürs Klima

Umwelt Die Initiative „Plant-for-the-Planet“ startet in Unterkochen einen Aktionstag zur Klimakrise.

Aalen-Unterkochen. Die Kinder- und Jugendinitiative „Plant-for-the-Planet“ bietet am Samstag, 30. März, einen kostenlosen Aktionstag zur Klimakrise an der Unterkochener Kocherburgschule an. Kinder bilden andere Kinder zu Botschaftern in Sachen Klimagerechtigkeit aus. Sie pflanzen gemeinsam Bäume und lernen Wissenswertes rund um den Klimaschutz.

weiter
  • 202 Leser

„Tour Ginkgo“ kommt nach Gmünd

Soziales Christiane Eichenhofer hat vor 27 Jahren eine Stiftung gegründet, um Spenden für kranke Kinder zu sammeln. Mit ihrer Benefiz-Radtour kommt sie drei Tage zur Remstal-Gartenschau

Schwäbisch Gmünd

Ich hatte selbst zehn Jahre lang Leukämie“, sagt Christiane Eichenhofer, Vorsitzende der Christiane-Eichenhofer-Stiftung. Mit fünf Jahren erkrankt die Lorcherin an der Krebsart. Mit 16 Jahren wurde sie als „geheilt“ diagnostiziert, sagt Eichenhofer. Deswegen weiß sie aus eigener Erfahrung, dass Familien mit kranken

weiter
  • 229 Leser

Zwei Autos mutwillig zerkratzt

Bopfingen. Zwischen Freitagabend und Sonntagvormittag wurde an einem geparkten  Mercedes die linke Fahrzeugseite sowie an einem VW Golf die rechte Fahrzeugseite zerkratzt. Beide Fahrzeuge waren in der Bachgasse abgestellt gewesen. Der Schaden an den Fahrzeugen wird von der Polizei auf jeweils 800 Euro beziffert. Die Polizei Bopfingen nimmt Hinweise

weiter
  • 5
  • 1557 Leser

Ausschüsse Pflegekampagne und Förderung

Aalen. Der Kreistagsausschuss für Soziales und Gesundheit und der Jugendhilfeausschuss tagen am Dienstag, 19. Februar, um 15 Uhr gemeinsam im Kreishaus in Aalen. Auf der Tagesordnung stehen der Bericht zur Pflegekampagne des Ostalbkreises, die Landesförderung von Wohn-, Betreuungs- und Werkstattangeboten in der Behindertenhilfe sowie die Anpassung

weiter
  • 115 Leser

Starke Rauchentwicklung bei Brand in Böbingen

Anwohner werden aufgefordert Fenster und Türen zu schließen

Böbingen. Der Fahrer eines Müllfahrzeuges bemerkte am Dienstagvormittag gegen 10.30 Uhr auf der B 29   in Fahrtrichtung Stuttgart, dass Rauch an seinem Mercedes-Truck austrat. Das berichtet die Polizei. Da der Fahrer zunächst einen technischen Defekt vermutete, hielt er in einer Haltebucht auf der Höhe Böbingen an. Ein

weiter
  • 4
  • 7937 Leser

Grüne gegen Ausnahme für Grubenweg

Wohnbau Grünenchef Michael Fleischer rügt Vorgehen der Stadt in Attenhofen. Er beantragt normales Bauverfahren.

Aalen. Nein, dabei macht Grünen-Sprecher Michael Fleischer nicht mit. „Wir werden diesem Bebauungsplanverfahren nicht zustimmen!“, kündigte er in der jüngsten Sitzung des Gemeinderatsausschusses für Umwelt und Stadtentwicklung (AUST) an mit dem Hinweis, das es sich dort um ein landschaftlich reizvolles und ökologisch sehr wertvolles Gebiet

weiter
  • 254 Leser

Charmante Kompositionen mit Fine Music

Schwörhauskonzerte Purcell, Britten und Debussy am Sonntag, 17. Februar.

Das Ensemble Fine Music gastiert am Sonntag, 17. Februar, 19 Uhr, im Rahmen der Schwörhauskonzerte in Schwäbisch Gmünd. „Wenn die Musik der Liebe Nahrung ist, spielt weiter!“ (William Shakespeare) – unter diesem Motto präsentiert sich das Ensemble mit Claudia Stefke-Leuser (Sopran), Heidrun Bauer-Laukemann (Flöte), und Eberhard Leuser

weiter
  • 5
  • 216 Leser

Segung zum Valentinstag

Aalen. Am Freitag, 15. Februar, wird in der Augustinuskirche in der Triumphstadt am Ende der 18 Uhr-Messe anlässlich des Valentinstages eine individuelle Segnung von Paaren angeboten. Danach gibt's Sekt.

weiter
  • 418 Leser

Bürgerspital Theaterstück für Blinde und Sehende

Aalen. Das Südstadt-Theater Schwäbisch Gmünd spielt am Dienstag, 26. Februar, um 14 Uhr im Bürgerspital in Aalen das Märchen „Pit Pikus und die Möwe Leila“für Erwachsene und Kinder ab sechs Jahren. Pit Pikus der Specht und Leila die Möwe sind verliebt. Sie möchte am Meer leben, er braucht den Wald. Zur Vorstellung für den Blinden- und Sehbehinderten-Verband

weiter
  • 123 Leser

Was tun gegen die Grippewelle?

Ein Gesundheitsexperte gibt Tipps zum Schutz gegen die Krankheit

Aalen. Die Grippewelle nimmt gerade an Fahrt auf – dies geht aus dem aktuellen Wochenbericht der Arbeitsgemeinschaft Influenza des Robert-Koch-Instituts (RKI) hervor. Dr. Wolfgang Reuter, Gesundheitsexperte der DKV Deutsche Krankenversicherung, erklärt den Unterschied zwischen Erkältung und echter Grippe, der sogenannten Influenza. Zudem

weiter
  • 2302 Leser

Die Geschichte der Ellwanger Fastnacht bis 1945 wird präsentiert

Litratur Dominos und Schnitzelbank, Maskenball und Redoute des Sängerbundes - vom Fastnachtsmahl zur Zeit der Fürstpröpste über Vermummungsverbote und strenge Regeln zur Fastnacht im 19. Jahrhundert bis hin zu den Ball- und Musikveranstaltungen der Vereine reicht die Bandbreite der Ellwanger Fastnacht. An die Besonderheiten der fünften Jahreszeit in

weiter
  • 238 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.07 Uhr: In Schwäbisch Gmünd knallt ein Autofahrer gegen einen Bauzaun.

9.04 Uhr: Bei einem Auffahrunfall wird in Rainau ein 46-Jähriger leicht verletzt.

8.59 Uhr: In Ellwangen rastet ein Fahrgast in einem Bus aus und verletzt mehrere Personen.

8.20 Uhr: Ein Blick in den Tag:

Eine Ausstellung von Heidi Hahn wird um 18.30 in der Kundenhalle weiter
  • 3
  • 2808 Leser

Auto knallt gegen Bauzaun

Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden

Schwäbisch Gmünd. Ein 38 Jahre alter BMW-Fahrer kam am Dienstagmorgen gegen 4.30 Uhr auf der Straße zwischen Brainkofen in Fahrtrichtung Herlikofen kurz vor der Ortseinfahrt Herlikofen vermutlich aufgrund der Witterungsverhältnisse von der Fahrbahn ab. Dabei prallte das Fahrzeug nach Polizeiangaben gegen einen Bauzaun. Der Sachschaden

weiter
  • 1573 Leser

Fahrer verletzt sich leicht

Ein Sprinter fährt aus Unachtsamkeit auf einen 46-Jährigen auf

Rainau. Am Montagnachmittag befuhr ein 46-jähriger Fiat-Lenker gegen 16 Uhr die K 3319 aus Richtung B 290 kommend und wollte nach links in Richtung Dalkinger Straße abbiegen. Als er hierzu verkehrsbedingt anhalten musste, fuhr ein nachfolgender 22-jähriger Sprinter-Lenker aus Unachtsamkeit auf. Laut Polizei wurde der Fiat-Lenker durch

weiter
  • 1349 Leser

Fahrgast rastet aus

Ein 24-Jähriger beleidigt und verletzt mehrere Personen

Ellwangen. In einem Omnibus kam es am Montagabend gegen 23.35 Uhr auf der Fahrt von Abtsgmünd in Richtung Röhlingen zwischen einem 24-jährigen Tatverdächtigen und einem Fahrgast zu einer tätlichen Auseinandersetzung, nachdem der 24-Jährige permanent andere Fahrgäste provoziert hatte. Als ein 43-jähriger Fahrgast

weiter

Feuerwehr Junge setzt Wiese in Brand

Aalen. Ein zwölfjähriger Junge hat am Sonntagnachmittag gegen 14.40 Uhr den Brand eines circa ein Quadratmeter großen Wiesenstückes verursacht. Laut Polizei warf er einen Feuerwerkskörper aus dem Fenster seines Zimmers.

Nach Polizeiangaben war beim Eintreffen von Polizei und Feuerwehr der Brand bereits gelöscht, sodass ein Eingreifen glücklicherweise

weiter
  • 1
  • 681 Leser
Guten Morgen

Altmodisch ist genau richtig

Anke Schwörer-Haag über eine automatisierte Begegnung mit der Zukunft

Das ist der Beweis: Ich werde altmodisch. Ich stehe lieber brav in der Schlange, als das.

„Das“ ist die neueste Errungenschaft der Supermarktkette, in der ich ab und zu einkaufe. „Das“ ist ein tisch-hoher grauer Metallkasten mit Bildschirm, Tastatur und Scanner. „Das“ fordert mich mit blecherner Stimme auf, meine

weiter
  • 5
  • 253 Leser

Neuer Standort für die Schutzhütte

Remstal-Gartenschau Im Gmünder Lindenfirst sind die Arbeiten für den neuen „Lindenturm“ im Gange. Die Stadtverwaltung geht auf Kritik eines Tagespost-Lesers ein.

Schwäbisch Gmünd

Mit Entsetzen habe Tagespost-Leser Walter Wentenschuh beim Spaziergang den Abbau der Schützhütte im Lindenfirst entdeckt. „Ältere Spaziergänger, die ich hier angetroffen habe, erinnern sich gern an frühere Zeiten und bedauern, dass nun ein Stück Heimat weggenommen wird“, sagt Wentenschuh.

Den Abbau bestätigt Gmünds Stadtsprecherin

weiter

Regionalsport (16)

„Hätte mir Klinsmann gewünscht“

Fußball, Bundesliga Thomas Hitzlsperger ist der neue Sportvorstand beim VfB Stuttgart. Norbert Stippel, Steffen Gumhold und Benjamin Bilger sind nicht überzeugt.

Ich denke einfach, dass in der Öffentlichkeitsdarstellung Michael Reschke im letzten Vierteljahr in einige Fettnäpfchen getreten ist. Insofern ist es Zeit geworden, dass man auf der Position was macht“, sagt Fußballlehrer Norbert Stippel aus Waldstetten, der einst beim VfB Stuttgart ein Praktikum absolviert hat. Ähnlich sehen auch Benjamin Bilger,

weiter

HSG-Frauen gelingt der zweite Sieg

Handball, Bezirksliga HSG Oberkochen/Königsbronn ringt HSG Wangen/Börtlingen knapp mit 24:23 (11:9) nieder.

Die Handballerinnen der HSG Oberkochen/Königsbronn haben nach langer Zeit ihren zweiten Saisonsieg eingefahren. Damit war nicht zu rechnen: Die Gäste aus Wangen/Börtlingen hatten zuletzt deutliche Siege gegen Heiningen und Aalen eingefahren und auch das Hinspiel klar gewonnen. Die HSG konnte bisher nur einmal siegen, das allerdings Ende November gegen

weiter

Ochsenberg II holt den Meistertitel

Schießen, Bezirksliga Ost Luftgewehr Buch wird Vizemeister – unklar ist, wer aufsteigt.

Der SSV Ochsenberg II bleibt ungeschlagen und wird damit Meister in der Bezirksliga Ost. Zum Abschluss gab es für den SSV einen 4:1-Erfolg gegen den SV Utzmemmingen. Der SV Buch V sicherte sich durch ein 4:1 gegen Eglingen Platz zwei – doch kurioser Weise kann es sein, dass beide Teams nicht aufsteigen dürfen. Denn: Ochsenbergs Erste steigt wohl

weiter
  • 5

Platz drei ist bereits gesichert

Radball In der Bezirksliga erreichen Fröbe/Maching die Aufstiegsspiele. Die U15 des RKV Hofen wird Staffelzweiter.

Zwei wichtige Spiele standen für die Radballer des RKV Hofen auf dem Plan. Die U15-Radballer Silas Öhlert und David Egl hatten ihren letzten Rundenspieltag in Hofen und sicherten sich mit drei Siegen und einer Niederlage Platz zwei. Sie erreichen damit das Qualifikationsturnier zur Landesmeisterschaft. Das Bezirksliga-Duo Raphael Fröbe/Thomas Machnig

weiter
  • 127 Leser

Riesbürger beim Steppi-Pokal

Judo Fünf junge Judokas des JST Riesbürg traten beim Steppi-Pokal der U10/U12 beim Judo Team Steinheim in Kirchberg an der Murr an. Trotz eines starken Teilnehmerfeldes konnten sich die JST-Athleten mit viel Kampfgeist und Einsatz tolle Platzierungen in ihren jeweiligen Gewichtsklassen sichern: 1. Platz: Tobias Meier, 3. Platz: Alesia Stölzel, 3. Platz:

weiter
  • 114 Leser

SG2H-Damen erkämpfen sich ein Unentschieden

Handball, Württembergliga Hofen/Hüttlingen holt beim 30:30 beim SC Lehr einen verloren geglaubten Punkt.

Dank einer leidenschaftlichen Schlussoffensive erkämpften sich die Handballerinnen der SG Hofen/Hüttlingen aus einer bereits verloren geglaubten Partie noch einen Punkt. In beherzten 15 Schlussminuten holten sie gegen den SC Lehr einen Sechs-Tore-Rückstand auf und hatten in der Schlussminute sogar noch die Möglichkeit, das Spiel komplett zu drehen.

weiter

Zu viel Hektik führt zu Pleite

Handball, A-Junioren SG Hofen/Hüttlingen verliert zu Hause mit 26:29 (17:14).

Die A-Junioren der SG Hofen/Hüttlingen empfingen in der Württemberg-Oberliga in der heimischen Limeshalle den VfL Waiblingen. Der VfL war vor diesem Spiel in der Tabelle nur einen Zähler besser – die SG2H wollte mit einem Sieg vorbeiziehen. Konzentriert und mit viel Einsatz erspielte sich die SG bis zur 23. Minute einen 14:10-Vorsprung. Doch Hektik

weiter

Trainerkarussell in Liga drei

Der VfR Aalen ist bereits der neunte Verein, bei dem es in dieser Drittliga-Saison zu einem Trainerwechsel kommt. Damit hat fast die Hälft der 20 Klubs schon diese Option gezogen.

Rechnet man Kurzzeitengagements und Interimstrainer mit, wird der Nachfolger von Argirios Giannikis beim Gastspiel des VfR beim TSV 1860 München der 32. Trainer sein, der

weiter
  • 4
  • 384 Leser

„Ich sehe mich klar als Nummer eins“

Fußball, 3. Liga Für Daniel Bernhardt ist die Ausbootung noch nicht vergessen. Im Interview spricht der Kapitän des VfR Aalen über seine Degradierung, Anfeindungen und Torwarttrainer Erol Sabanov.

Es war einer seiner bittersten Momente beim VfR Aalen. Ausgerechnet vor dem Schlüsselspiel gegen den SV Meppen (1:2) verbannte Ex-Trainer Argirios Giannikis seinen Kapitän und Keeper Daniel Bernhardt auf die Ersatzbank. „Ich kann das bis heute nicht nachvollziehen“, sagt der 33-Jährige.

Herr Bernhardt, nach dem 1:2 gegen Meppen haben Sie

weiter

Zahl des Tages

279

Pflichtspiele hat Daniel Bernhardt bislang für den VfR Aalen absolviert – davon 38 in der 2. Bundesliga und 201 in der 3. Liga. Der 33-jährige Keeper wechselte im Jahr 2009 von der TSG 1899 Hoffenheim auf die Ostalb.

weiter
  • 5
  • 1170 Leser
Sportmosaik

„Ein gutes Auftaktprogramm“

Bernd Müller über einen Verfolger und Verstärkung aus Neuseeland

Beim Bezirksliga-Tabellenführer SV Neresheim soll jetzt, nach den Schlagzeilen um den Trainerwechsel, wieder der Sport im Vordergrund stehen. Mit dem neuen Trainer Erdal Kalin, der allerdings erst am 1. März startet, weil er bis dahin noch einen Vertrag bei seinem vormaligen Verein TSV Essingen besitzt. „Bis dahin leiten die Kapitäne Denis Werner

weiter
  • 191 Leser

Israel und Arabien im Team

Radsport Die Mannschaft um den Aalener Teamchef Steffen Thum startet in der neuen Saison unter dem Titel „Mountainbike Racingteam“.

Mit der Präsentation seiner Biker hat Aalens Mountainbike-Profi Steffen Thum die Neuausrichtung seines Teams vollendet. Drei Männer und drei Frauen gehören 2019 zur Truppe um Teamchef Thum, die unter dem Namen „Mountainbike Racingteam“ antritt.

Die zentralen Sponsoren: Eine Auflistung von Groß-, Mittel- und Kleinsponsoren sucht man nicht

weiter
  • 209 Leser

TSV-Mädels: 18:0 Punkte

Tischtennis Heimsiege für TSV Untergröningens Mädchen I und II.

Die erste Mädchen-Mannschaft des TSV Untergröningen setzte sich im Heimduell gegen den TTC Lossburg-Rodt mit 6:3 durch.´Die Gäste konnten krankheitsbedingt nur mit drei Spielerinnen antreten. Nach einer Punkteteilung in den Doppeln gelang es den TSV-Mädchen dann, sich in den Einzeln durchzusetzen. Nach Erfolgen von Amelie Fischer und Cristina Krauß

weiter

TVU verliert auch bei der Revanche ganz knapp

Tischtennis Unterkochens Landesliga-Herren müssen sich dem TTC Wangen erneut geschlagen geben.
Damen Bezirksliga

SG Schrezheim – TTC Burgberg 8:1

In einem insgesamt umkämpften Spiel kam Schrezheim zu einem letztlich klaren Heimsieg. Beide Doppel gingen an die Heimmannschaft. In den ersten Spielen des vorderen Paarkreuzes wurden die Punkte geteilt. Beim Stand von 5:1 konnte Schrezheim zwei vorentscheidende Spiele im fünften Satz gewinnen,

weiter

VfB Stuttgart trennt sich von Sportvorstand Michael Reschke

Ex-Profi Thomas Hitzlsperger übernimmt die Managergeschäfte am Neckar mit sofortiger Wirkung.

Michael Reschke ist nicht mehr Sportvorstand beim abstiegsbedrohten Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart. Dies hat der Verein mitgeteilt. Sein Nachfolger ist mit sofortiger Wirkung Thomas Hitzlsperger. Der Ex-Profi war bislang Direktor des Nachwuchsleistungszentrums und Präsidiumsmitglied beim VfB.

weiter
  • 3
  • 1903 Leser

Überregional (110)

„Als Feindbild sehr präsent“

Populisten sind bisher von einflussreichen Ämtern in der Europäischen Union ausgeschlossen. Hat sie das erst stark gemacht? Ein EU-Experte sagt, es fehlt die inhaltliche Auseinandersetzung.
Populisten haben in ganz Europa Zulauf, wenn auch aus unterschiedlichen Gründen. Eine Gefahr für das politische System der EU erkennt Populismusforscher Oliver Treib darin noch nicht. Aber Warnhinweise, die ernstgenommen werden sollten. In vielen EU-Staaten haben Euroskeptiker und Populisten Zulauf. Was stärkt diese? Oliver Treib: Auf der rechten Seite weiter
  • 308 Leser
Unterricht

„Ein Werkzeug zum Lernen“

Leandro Cerqueira Karst, Vorsitzender des Landesschülerbeirats, über Handys in Schulen, analogen Unterricht und digitale Unlust von Lehrern.
Während an vielen Schulen mehr oder weniger strenge Handy-Verbote gelten, fordert der Landesschülerbeirat, Smartphones im Unterricht zuzulassen und einzusetzen. Was steckt hinter der Idee? Sie fordern, das Handyverbot im Unterricht „grundsätzlich zu überdenken“. Verbringen Jugendliche nicht genug Zeit am Smartphone? Leandro Cerqueira Karst: weiter
  • 156 Leser
Unter Verdacht

„Nicht alle Fälle berechtigt“

Ministerin Giffey soll abgeschrieben haben. Ein Experte warnt: Wer nur schlampt, gefährdet noch nicht die Wissenschaft.
Wie umgehen mit den Plagiatsvorwürfen gegen Familienministerin Franziska Giffey? Der Bibliothekswissenschaftler Michael Seadle von der HU Berlin warnt vor einem schnellen Urteil. Was wissen Sie über die Plagiatsvorwürfe gegen Ministerin Giffey? Michael Seadle: Nicht viel, denn es wurde ja noch nichts Eindeutiges veröffentlicht. Ich weiß allerdings, weiter
  • 293 Leser

„Professor Khedira“

Mit Lob überschüttet wurde Sami Khedira (l.), der für den italienischen Fußballmeister Juventus Turin beim 3:0-Erfolg gegen US Sassulo einmal traf. Die italienischen Medien priesen ihn als „Professor Khedira“. Foto: Miguel Medina/afp weiter
  • 137 Leser

„Rettungswagen kommt trotzdem“

Die deutschen Feuerwehren berichten über den Kurznachrichtendienst Twitter, was am Europäischen Tag des Notrufs 112 los ist: Fehlalarme, eine verletzte Taube, Herzinfarkt, Bluthochdruck und vieles mehr.
Ein Zäpfchen passt nicht, Kinder schreien um Hilfe, ein Blutdruck stimmt nicht, ein Liebespaar kommt nicht aus seinem Auto: die Feuerwehren in Deutschland haben gestern im Kurznachrichtendienst unter #112live getwittert, weswegen sie alarmiert wurden. Eine Auswahl der Meldungen im Kurznachrichtendienst Twitter:     Feuerwehr Wiesbaden: weiter
  • 210 Leser

12 000 neue Betriebe

Im Jahr 2018 erstmals mehr als 133 000 Firmen im Land.
Baden-Württembergs Handwerker haben 2018 so viele neue Betriebe angemeldet wie selten zuvor in den vergangenen 20 Jahren. Gut 12 000 kamen neu hinzu, wie der Handwerkstag mitteilte. Zieht man die vom Markt verschwundenen Firmen ab, bleiben unter dem Strich ein Plus von 867 und insgesamt erstmals mehr als 133 000 Handwerksbetriebe in ganz Baden-Württemberg. weiter
  • 206 Leser

Abschiebungen Strobl für Erleichterung

Die Teilnehmer am CDU-„Werkstattgespräch“ zur Migration wollen Abschiebungen erleichtern. Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl (CDU): „Es hat was mit unserem Rechtsstaat zu tun, dass wir das Recht auch durchsetzen.“ Im Land platzten zwei von drei Abschiebungen, sagte er. Die Teilnehmer wollen mehr Möglichkeiten, Menschen weiter
  • 119 Leser

Adidas peilt höhere Rendite an

Der Sportartikelhersteller Adidas strebt eine höhere operative Marge an. „2020 wollen wir auf 11,5 Prozent kommen“, sagte Vorstandschef Kasper Rorsted. 2018 betrug die operative Marge 10,8 Prozent. Foto: Daniel Karmann/dpa weiter
  • 544 Leser

AfD Parteimitglieder verprügelt

Der Staatsschutz ermittelt wegen einer Attacke auf eine Gruppe von AfD-Mitgliedern in Berlin wegen gefährlicher Körperverletzung. Teil der Untersuchung sei auch, zu klären, ob die Parteizugehörigkeit möglicherweise das Motiv des Angriffs war. Die Täter seien noch unbekannt. Vier AfD-Mitglieder waren nach Angaben der Polizei in Berlin von fünf bis sieben weiter
  • 167 Leser

Affenfossilien in Nordsee

Mehr als 100 000 Jahre alte Fossilien von Makaken sind vom Nordseeboden geborgen worden. Das hat die Senckenberg-Gesellschaft für Naturforschung mitgeteilt. Das Jüngste der Fossilien, ein Unterkieferfragment, ist zwischen 115 000 und 126 000 Jahre alt.Einige Zähne sind deutlich älter. Geocoacher findet Drogen Ein Geocacher hat weiter
  • 115 Leser

Al-Araibi ist wieder frei

Thailand stellt Verfahren gegen den bahrainischen Spieler ein.
Der ehemalige FußballNationalspieler Hakim Al-Araibi aus Bahrain ist nach zweieinhalb Monaten Haft in Thailand wieder frei. Zuvor hatte ein Gericht in Bangkok entschieden, dass das Auslieferungsverfahren gegen ihn eingestellt wird. Damit muss der Fußballer keine Abschiebung in seine alte Heimat mehr fürchten. In Bahrain wird ihm vorgeworfen, 2011 für weiter
Stickoxid

Anstrich am Neckartor umstritten

Fassadenfarbe soll helfen, die Luft in Stuttgart zu verbessern. Das Projekt stößt aber auf gesundheitliche Bedenken.
Vergangenen Dienstag hat die CDU dem grünen Verkehrsminister Winfried Hermann vorgehalten, nicht alles zu tun, um die Ausdehnung der Dieselfahrverbote auf Fahrzeuge der Euronorm 5 zu verhindern. Insbesondere bei der Umsetzung sogenannter innovativer Maßnahmen am Neckartor, wo die Stickoxidwerte am höchsten sind, habe Hermann gebremst, so die Kritik. weiter

Asyl Verfahren etwas schneller

Asylbewerber müssen in Deutschland nicht mehr ganz so lange auf die Bearbeitung ihrer Anträge warten wie noch vor einem Jahr. Zum Jahresende 2018 dauerten die Verfahren im Schnitt 7,5 Monate, wie das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) mitteilte. Im dritten Quartal waren es im Schnitt 6,1 Monate. 2017 hatten Asylbewerber durchschnittlich weiter
  • 118 Leser

Auf der faulen Haut

Chefs haben es manchmal ziemlich gut. Klar tragen sie viel Verantwortung. Doch wenn sie keine Lust auf ihren Job haben, erklären sie das mit kreativer Schaffenskraft und legen sich auf die faule Haut. Der mächtigste Mann der Welt macht das zumindest so: US-Präsident Donald Trump nennt das „executive time“, also Chefzeit. In diesen Stunden, weiter
  • 1
  • 341 Leser

Aus für Bernd Schuster

Der Trainer des chinesischen Erstligisten Dalian muss gehen.
Der frühere Fußball-Nationalspieler Bernd Schuster (59) ist nicht mehr Trainer des chinesischen Erstligisten Dalian Yifang. Wie der Klub am Montag mitteilte, beerbt der Südkoreaner Choi Kang-Hee den Europameister von 1980 als Coach. Schuster hatte sein Amt erst im März 2018 angetreten und führte das Team in der abgelaufenen Saison der Super League auf weiter

Beliebtes Bayern

Immer mehr Menschen reisen nach Bayern. Zum siebten Mal in Folge stieg die Zahl der Gäste im Freistaat 2018 um fast 5 Prozent auf rund 39 Millionen. Die Übernachtungszahlen legten um 4,6 Prozent auf 98,7 Millionen zu. Rückruf von BMW Wegen defekter Airbags ruft BMW weltweit 480 000 Autos in die Werkstätten, darunter 95 000 in Deutschland. weiter
  • 186 Leser

Bezos' Fall zieht Kreise

Bruder der Geliebten soll Nacktfotos weitergegeben haben.
Im Streit um intime Privatfotos vom Amazon-Chef Jeff Bezos war es bisher um Erpressung und die Frage, ob der Trump-Clan dahinterstecke, gegangen. Jetzt weitet sie sich zu einer Familienaffäre aus. Denn die Nacktfotos und pikanten Textnachrichten des wohl reichsten Mannes der Welt soll ausgerechnet Michael Sanchez, der Bruder von Bezos' Geliebter Lauren weiter
  • 107 Leser

Brand Bewohnerin wird schwer verletzt

Beim Brand einer Dachgeschosswohnung in der Freiburger Innenstadt ist eine Bewohnerin schwer verletzt worden. Die bewusstlose Frau wurde am Sonntagabend von Polizisten aus ihrer brennenden Wohnung gerettet, wie die Polizei mitteilte. Zwei weitere Bewohner kamen mit Verdacht auf Rauchvergiftungen vorsorglich in die Klinik. Die Feuerwehr löschte die Flammen. weiter

Briefporto bald deutlich teurer

Vom kommenden Sommer an könnten für Standardsendungen 85 oder 90 Cent fällig werden statt der bisher 70 Cent.
Das Briefporto wird in diesem Jahr aller Voraussicht nach teurer als bisher erwartet. Auf Basis einer Verordnung des Bundeswirtschaftsministeriums soll es der Deutschen Post ermöglicht werden, das Porto deutlich anzuheben, wie die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ berichtete. Branchenkreisen zufolge könnte das Porto für einen Standardbrief weiter
  • 104 Leser
Hintergrund

Bürgergeld statt Hartz IV

Auf ihrer Klausurtagung hat die SPD die Zukunft im Blick. Tatsächlich aber richtet sich die Partei mit dem neuen Konzept vor allem in die Vergangenheit. Hartz IV – von manchen als Grundstein der jetzigen Wirtschaftsentwicklung bewundert, von anderen als Grabstein der SPD verachtet – soll nicht mehr Hartz IV, sondern Bürgergeld heißen. Die weiter
  • 456 Leser

Club-Coach zunehmend in Bedrängnis

Der vom Abstieg bedrohte 1. FC Nürnberg steht vor unruhigen Tagen. Der Stuhl von Michael Köllner wackelt.
Aufstiegstrainer Michael Köllner galt beim 1. FC Nürnberg lange Zeit als unantastbar. Nach 15 Ligaspielen ohne Sieg in Serie hat sich der Wind jedoch gedreht: Über die Zukunft des 49-Jährigen wird spätestens seit dem 0:2 im Kellerduell bei Hannover 96 diskutiert. Nach Informationen mehrerer Medien hatte sich der Aufsichtsrat des Clubs am Sonntag zu weiter
Berlinale

Das Kino und der Schmerz

Der Mann greift mit der Hand in die Brennnesseln und reißt sie heraus. Immer und immer wieder. Sein Sohn schaut ihm erschrocken zu. „Du entscheidest selbst, wann es wehtut“, sagt der Vater. So überdeutlich, wie der norwegische Film „Out Stealing Horses“ mit seinen Bildern umgeht, ist klar: Die Sache mit den Brennnesseln und dem weiter
  • 170 Leser

Der Iran feiert sich

Staatlich koordinierte Kundgebungen im ganzen Land waren ein Höhepunkt der Feierlichkeiten zum 40. Jahrestag der islamischen Revolution. Die Slogans richteten sich gegen die USA und Israel. Foto: Ebrahim Noroozi/AP/dpa weiter
  • 217 Leser

Deutlicher Zinsaufschlag

Die Deutsche Bank kann sich nur noch teurer als andere Institute in Europa frisches Geld beschaffen und muss stattliche Risikoprämien zahlen. Das berichtete die „Financial Times“. Sie beruft sich dabei auf Daten eines Finanzdienstleisters. Für eine zweijährige Anleihe mit einem Volumen von 3,6 Mrd. EUR musste das Geldhaus demnach 180 Basispunkte weiter
  • 206 Leser

Deutschland raus oder Brexit?

In sechs Königsklassen-Duellen wird sich in den nächsten Wochen entscheiden, wer stärker ist: die Bundesliga oder die Premier League.
Das Londoner Wembley Stadion ist ein würdiger Ort für den Beginn der nahenden Fußball-Festtage. Dort, wo das WM-Endspiel 1966 und das EM-Halbfinale 1996 stattfanden, geht es am Mittwoch auch mit den deutsch-englischen Achtelfinal-Duellen in der Champions League los. Tottenham Hotspur gegen Borussia Dortmund, FC Schalke 04 gegen Manchester City und FC weiter
  • 114 Leser

Die Elbe wird breiter und tiefer

16 Jahre nach den ersten Plänen beginnen diese Woche die Arbeiten für eine breitere und tiefere Fahrrinne der Elbe. In der Elbmündung werden Flächen unter Wasser vorbereitet: Strombauwerke, die später das Baggergut aus dem Fluss aufnehmen sollen. Die eigentlichen Baggerarbeiten in der Fahrrinne beginnen im 2. Quartal. Damit soll die nautische Erreichbarkeit weiter
  • 199 Leser
Kommentar Helmut Schneider zur Industriepolitik in der EU

Die IG Metall hat Recht

-
Die IG Metall ist bislang selten als eiserner Verfechter marktwirtschaftlicher Prinzipien aufgefallen, EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager dagegen schon. Bei ihr weiß man die zentralen Säulen einer solchen Ordnung – das Wettbewerbsrecht zählt dazu – in besten Händen. Und doch liegt nicht Vestager, sondern die Gewerkschaft bei der weiter
  • 273 Leser
Leitartikel Patrick Guyton zum Volksbegehren in Bayern

Die Macht der Bienen

Da zeichnet sich ein Volksbegehren im Rekordtempo ab: Massenhaft haben sich die Menschen in den ersten elf Tagen in Bayern in den Rathäusern eingetragen. 900 000 waren es gestern Morgen, die entscheidende Hürde von 950 000 – zehn Prozent der Wahlberechtigten – könnte womöglich schon am Abend genommen sein. Sie verlangen einen weiter
  • 265 Leser
Baden-Württemberg

Die Welle rollt langsamer

Die Zahl der Grippe-Fälle liegt in diesem Jahr deutlich niedriger als im Vorjahr. Ob das an einer besseren Impf-Disziplin im Land liegt, ist noch unklar. Fest steht: Die kritische Zeit kommt erst noch.
Auf den ersten Blick wirken die Zahlen beeindruckend: Seit vergangenem Oktober sind in Baden-Württemberg 4135 Menschen an Grippe erkrankt. Das teilt das Landesgesundheitsamt in Stuttgart mit. Gegenüber der vergangenen Saison ist das beinahe eine Halbierung der Fälle. Im Winter 2017/2018 waren der Behörde im gleichen Zeitraum bereits knapp 7300 Influenza-Fälle weiter
  • 100 Leser
Bands

Die Ärzte geben Rätsel auf

Die Berliner Funpunk-Band Die Ärzte mischt mit einem Online-Scrabble ihre Fans auf. Auf ihrer Internetseite bademeister.com gilt es, Buchstabe für Buchstabe ein achtstelliges Wort zu erraten. Seit Samstag steht der erste Buchstabe fest: A. Wer nun an Stelle zwei ein „b“ eintippt, hört als „musikalisches Puzzleteil“ ein 23-sekündiges weiter
  • 202 Leser

Drei Stunden Glück

„Happiness Machine“ und klingendes Porzellan: Das Festival Eclat geht mit großem Glockengeläut zu Ende.
Klingt wie billige Reklame oder Lebensberatung: „Drei Stunden Glück“. Doch genau damit warb das Klangforum Wien beim Festival Eclat für sein Projekt „Happiness Machine“. Das setzt sich nämlich mit der „Gemeinwohl-Ökonomie“ von Christian Felber auseinander. 2015 empfahl die EU das Konzept, das nicht Gewinnmaximierung, weiter
  • 205 Leser

Drohnen Verband sieht großes Potenzial

Der kommerzielle Einsatz von Drohnen hat nach Einschätzung des Verbands Unbemannte Luftfahrt in Deutschland großes Potenzial. Bislang seien die unbemannten Fluggeräte allerdings hauptsächlich in privatem Gebrauch, wie eine Studie ergab. Demnach ist aktuell hierzulande rund eine halbe Million Drohnen in Umlauf, lediglich 19 000 davon würden weiter
  • 125 Leser
Kommentar Günther Marx zu den Plagiatsvorwürfen gegen Franziska Giffey

Ein brenzliger Moment

Verglüht da eine Karriere, noch ehe sie recht begonnen hat? Familienministerin Franziska Giffey gilt als Hoffnungsträgerin der SPD, doch nun muss sie sich eines Plagiatverdachts erwehren. Sie soll in ihrer Doktorarbeit in Teilen abgeschrieben haben. Quellen, so der Vorwurf, seien nicht oder nicht vollständig genannt worden, manche Referenzen dienten weiter
  • 242 Leser

Eine letzte Chance für den glücklosen Trainer

Trotz aller Rückschläge und der verschärften sportlichen Krise bereitet Markus Weinzierl das Team auch aufs Heimspiel gegen Leipzig vor.
Michael Reschke, der Sportvorstand des VfB Stuttgart, hat seinem angezählten Cheftrainer eine Jobgarantie gegeben. Da könnte der eine oder andere flachsen: Heißt das nun, dass Markus Weinzierl am Samstag gegen den Tabellenvierten RB Leipzig auf der Bank sitzt oder nicht? Reschke ist schließlich derjenige, der Weinzierls Vorgänger Tayfun Korkut noch weiter
  • 114 Leser

Eisbären dringen in russisches Dorf ein

Müllhalden ziehen die Raubtiere an. Die Einwohner helfen sich mit Lärm.
Nachdem dutzende Eisbären in eine russische Siedlung nördlich des Polarkreises eingedrungen sind, haben die Behörden nun mit der Vertreibung begonnen. Es werde Technik eingesetzt, die Geräusche mache, um die Tiere von der russischen Doppelinsel Nowaja Semlja im Nordpolarmeer zu verscheuchen, sagte ein Vertreter der Ortsbehörde der russischen Nachrichtenagentur weiter
  • 189 Leser

Eishockey Kahun trumpft in Chicago auf

Eishockey-Nationalspieler Dominik Kahun, 23, hat die Chicago Blackhawks in Nordamerikas Profiliga NHL zum nächsten Erfolg geführt. Er erzielte beim 5:2 gegen die Detroit Red Wings, dem siebten Sieg seines Teams in Folge, seine Saisontore zehn und elf und sammelte außerdem seinen 16. Assistpunkt in der laufenden Spielzeit. Kahun traf zum 1:0 (12.) und weiter
  • 105 Leser
abc abc

Fall Skripal Suche nach drittem Täter

Im Fall eines möglichen dritten Verdächtigen beim Giftanschlag auf den russischen Ex-Doppelagenten Sergej Skripal ermitteln Großbritannien und Bulgarien gemeinsam. Die britische Rechercheplattform Bellingcat hatte vergangene Woche über einen bislang unbekannten dritten Verdächtigen berichtet. Der Angehörige des russischen Militärgeheimdiensts soll bereits weiter
  • 121 Leser

Feuerwehr Viele Einsätze wegen Sturmböen

Sturm und heftiger Wind haben im Großraum Karlsruhe rund 70 wetterbedingte Rettungseinsätze ausgelöst. Wie die Polizei mitteilte, handelte es sich vor allem um beschädigte Dächer, umgestürzte Bäume und abgeknickte Verkehrsschilder. Auf der A5 krachte ein Baum nahe Büchenau auf die Fahrbahn. Dabei wurde die Windschutzscheibe eines Autos beschädigt. Seit weiter

Frankfurt Barcelona ist an Jovic dran

Eintracht Frankfurts Torjäger Luka Jovic soll sich nach Informationen der „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ mit dem FC Barcelona über einen Wechsel nach Spanien einig sein. Der Berater des 21-Jährigen habe demnach bereits Einvernehmen über einen Vertrag mit dem spanischen Topclub erzielt. Bisher liege dem DFB-Pokalsieger aber noch kein offizielles weiter

Geldbuße für den FC Bayern

Wegen unsportlichen Verhaltens ist der FC Bayern München durch das DFB-Sportgericht zu einer Geldbuße von 15 000 Euro verurteilt worden. Grund: Münchner Fans hatten während des Spiels gegen den 1. FC Nürnberg am 8. Dezember 2018 hunderte Papierrollen auf das Spielfeld geworfen. Scholes wird Teammanager Die Manchester-United-Ikone Paul Scholes weiter

Gemeinsam gegen den Analphabetismus

Pur-Sänger Hartmut Engler will Analphabeten dazu motivieren, lesen und schreiben zu lernen. „Mich hat es echt erschlagen, dass es in Baden-Württemberg fast eine Million Erwachsene gibt, die nicht richtig lesen und schreiben können“, sagte Engler am Montag in Stuttgart. Das müsse sich ändern. Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) hat den weiter
  • 110 Leser
Kommentar Guido Bohsem zum geplanten Bürgergeld

Gespenster vertreiben

Die SPD rückt nach links, macht Linken und Grünen wieder Konkurrenz, statt ihr Heil in der Mitte zu suchen. So könnte man die Ergebnisse der Klausur der Sozialdemokraten deuten. Viele Vorschläge sind dazu angetan, die linkeren unter den Genossen wieder mit ihrer Partei zu versöhnen. Doch das wäre zu einfach. Hinter den Vorschlägen steckt in Wirklichkeit weiter
  • 218 Leser
Land am Rand

Gott und der Datenschutz

Am Anfang schuf Gott Himmel und Erde. Und am Ende? Schuf irgendwer die Datenschutz-Grundverordnung. Der liebe Herrgott wird es nicht gewesen sein, denn der sieht ja bekanntlich alles auf seiner Wolke. Er dürfte ein Interesse daran haben, weiter ungenehmigt Daten zu sammeln. Wäre ja auch ziemlich fad da oben, so ganz ohne die tägliche Kinovorstellung weiter

Grammys feiern die Frauen

Lange dominierten Männer und männliche Bands die wichtigsten Musikpreise der Welt. Nun kommen bei der Grammy-Verleihung endlich Mädchen, Schwestern und Ladys zum Zug.
Als Michelle Obama die Bühne betritt – ungefähr drei Minuten nach Beginn der Grammy-Verleihung – ist die Sache eigentlich schon klar: Diese Gala für den wichtigsten Musikpreis der Welt steht im Zeichen der Frau. Die Feier steht für Frauen, die sich in der von Männern beherrschten Musikindustrie durchsetzen. Für Frauen, die trotz ungleicher weiter

Großbritannien Wirtschaft wächst langsamer

Der Ende März bevorstehende Brexit hat das britische Wirtschaftswachstum im vergangenen Jahr beeinträchtigt. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) legte 2018 um 1,4 Prozent zu, das war laut britischer Statistikbehörde der schwächste Anstieg seit 2012. Vor allem die Unsicherheit darüber, wie sich das Ausscheiden des Königreichs aus der Europäischen Union gestalten weiter
  • 168 Leser
Parteien

Gruppentherapie in der Koalition

Die SPD sucht linke Identität, die CDU bearbeitet den Kontrollverlust in der Flüchtlingskrise 2015. Zwei Klausurtagungen zur Selbstprofilierung.
Für die SPD ist es ein freudiger Abschied. Eineinhalb Jahrzehnte hat sich die Partei mit den Hartz-Reformen herumschlagen müssen, jetzt soll damit Schluss sein. Und damit auch wirklich jeder versteht, dass die Sozialdemokraten ihrer eigenen Sozialgesetzgebung keine Träne hinterherweinen, betont Andrea Nahles: „Sie sehen hier eine sehr gut gelaunte, weiter
  • 269 Leser
Luft im Land

Grüne drängen CDU zum Klimaschutz

Umweltminister Untersteller will Treibhausgase bis 2030 um 42 Prozent mindern.
Baden-Württembergs grün-schwarze Koalition ist sich bei den Klimazielen uneins. Bereits Ende 2018 hat Umweltminister Franz Untersteller (Grüne) der CDU intern Eckpunkte für ein neues Klimaschutzgesetz vorgelegt. Kernpunkt der Pläne ist eine Minderung der Treibhausgasemissionen bis 2030 im Land um 42 Prozent gegenüber 1990. Die Pläne enthalten erstmals weiter
  • 211 Leser
Fahr mal hin

Gute Kost für unterwegs

Gesund und mit Genuss – und das bitte regional und ressourcenschonend: Einfach die Tütensuppe aufreißen oder schnell mal an der Ecke Halt machen und sich den Bauch vollschlagen, das war mal. Die landesweiten Ernährungstage wollen zeigen, wie der „Spagat zwischen Hektik und Genuss“ möglich ist. Friedlinde Gurr-Hirsch, Staatssekretärin weiter

Im Weinregal wird's trocken

Der Trend zu trockenen Weinen ist laut Deutschem Weininstitut ungebrochen. Die Qualitätsweinprüfung 2018 ergab, dass der Anteil trockener Qualitäts- und Prädikatsweine auf 48 Prozent gestiegen ist. Foto: Gregor Fischer/dpa weiter
  • 199 Leser

In erster Runde gescheitert

Davis-Cup-Spieler Peter Gojowczyk (München) ist beim ATP-Turnier in Rotterdam in der ersten Runde ausgeschieden. Der Weltranglisten-61. verpasste gegen Andreas Seppi (Italien) mit 6:7 (3:7), 6:3, 2:6 nach 1:52 Stunden den Einzug ins Achtelfinale. Katharina Lindner ist tot Die ehemalige Bundesligaspielerin des 1. FFC Frankfurt, Katharina Lindner, ist weiter

Indonesien Polizei foltert Dieb mit Schlange

Die Polizei in Jayapura (Indonesien) hat einen mutmaßlichen Taschendieb beim Verhör mit einer Schlange gequält. Ein Internet-Video aus der Wache zeigt den Mann gefesselt und barfuß auf dem Fußboden sitzend und wegen der ihm umgelegten Schlange panisch schreiend. Während des Verhörs scheint ein Polizist ihm die Schlange in den Mund stecken zu wollen, weiter
  • 100 Leser

Ingrid van Bergen

Ingrid van Bergen Die Schauspielerin will anonym in der Natur bestattet werden. Sie habe bereits mit einem Waldfriedhof gesprochen und wolle unter einem Baum ohne Namensschild begraben werden, sagte die 87-Jährige der „Bild“-Zeitung. In einer Patientenverfügung habe sie festgelegt, dass keine lebensrettenden Maßnahmen eingeleitet werden. weiter
  • 217 Leser

Insekten in Gefahr

Fast die Hälfte der Insekten ist einer neuen Studie zufolge weltweit im Schwinden begriffen – ein „katastrophaler Einbruch der natürlichen Ökosysteme“, schreiben australische Wissenschaftler in der Zeitschrift „Biological Conservation“. Einen Grund, die intensive Landwirtschaft, will auch das Volksbegehren „Rettet weiter
  • 239 Leser
abc abc

Israel Siedlungen sollen legal werden

Israel plant, illegal auf palästinensischem Privatland errichtete Siedlerhäuser nachträglich zu legalisieren. Damit käme zum ersten Mal eine Rechtsauslegung des Generalstaatsanwalts Avichai Mandelblit zur Anwendung. Er hält die Legalisierung für rechtmäßig, sofern alle Beteiligten in gutem Glauben gehandelt haben. Im August hatte ein Gericht die Legalisierung weiter
  • 216 Leser

Kind gequält

In Mannheim stehen Pflegeeltern wegen Misshandlung vor Gericht.
Mit offenen Wunden, ausgerissenen Haaren, gebrochenem Handknochen und Schlüsselbein, einer Leberprellung sowie völlig unterernährt ist ein kleiner Junge 2017 aus einer Pflegefamilie herausgeholt worden. Die Pflegeeltern stehen von Dienstag an wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung mit Misshandlung von Schutzbefohlenen vor dem Amtsgericht weiter
  • 101 Leser

Kindersoldaten Kritik an der Bundeswehr

Weltweit werden rund 250 000 Mädchen und Jungen als Kindersoldaten eingesetzt – vor allem in Afrika, Asien und Lateinamerika. Darauf weisen das Deutsche Bündnis Kindersoldaten und die Menschenrechtsorganisation terre des hommes hin. Kritik gibt es auch an Deutschland, wo die Bundeswehr seit einigen Jahren verstärkt Minderjährige rekrutiert: weiter
  • 141 Leser
Neue Mobilität fürs Land

Kommunen mit Firmen verkuppeln

Der engere Austausch soll moderne Projekte ermöglichen. Vom Land gibt es finanzielle Zuschüsse.
Baden-Württemberg könnte moderne Mobilitätslösungen schneller enwickeln, wenn Wirtschaft und Kommunen besser vernetzt wären. Das hat eine Analyse beim „Strategiedialog Automobilwirtschaft“ ergeben. Nun soll eine Art Partnervermittlung helfen. „Die Matchmakings sind der Kern“, sagt Städtetags-Geschäftsführerin Gudrun Heute-Bluhm weiter
  • 234 Leser

Konjunktur flaut ab

Umfrage ergibt den schlechtesten Wert seit 2011.
Die Konjunktur in den USA und in Europa ist nach Einschätzung von Wirtschaftsexperten auf Talfahrt. Der vom Ifo-Institut nach einer weltweiten Umfrage unter 1300 Experten ermittelte Weltwirtschaftsklima-Index fiel im ersten Quartal von minus 2,2 auf minus 13,1 Punkte – den schlechtesten Wert seit 2011. „Die Weltkonjunktur schwächt sich zunehmend weiter
  • 215 Leser

Kriminalität Angesägte Straßenbäume

Mit einer Kettensäge sind in Sontheim an der Brenz fünf Straßenbäume so traktiert worden, dass die Feuerwehr sie wegen Umsturzgefahr fällen musste. Ein Zeuge hatte am Montagmorgen zwei angesägte Bäume entdeckt, teilte die Polizei mit. Bereits am Freitag habe die Feuerwehr in dem Ort im Landkreis Heidenheim drei angesägte Straßenbäume fällen müssen. weiter
  • 106 Leser

Kurden wollen gefangene IS-Kämpfer abschieben

Kaum ein Land wagt, Dschihadisten zurückzunehmen und vor Gericht zu stellen.
Aus dem hintersten Winkel Syriens kommen ungewöhnliche Bilder. Scharenweise ließen sich demoralisierte IS-Kämpfer von Soldaten der „Syrisch-Demokratischen Kräfte“ gefangen nehmen und in Bussen abtransportieren. Hunderte tief verschleierte Frauen und Kinder flüchteten zu Fuß durch die Wüste, um sich hinter den Linien der arabisch-kurdischen weiter
  • 5
  • 287 Leser

Langer mit Preisgeldrekord

Der Siegerscheck in Höhe von 255 000 US-Dollar für seinen Heimsieg hat Golf-Idol Bernhard Langer wieder einen Rekord beschert. Mit 27 196 504 US-Dollar (etwa 24 Millionen Euro) hat der 61-Jährige auf der PGA-Senioren-Tour so viel Preisgeld verdient wie kein Spieler zuvor. Langer machte am Sonntag, nur zehn Minuten von seinem Haus weiter

Liebesgrüße vom Fernsehturm

Ob für Höhenfreunde, Gläubige oder Lichterfans: Zum Valentinstag gibt es im Südwesten viele Aktionen.
Es gibt wohl kaum einen Tag, über den sich die Geister mehr scheiden: Soll man den Valentinstag am 14. Februar nun feiern oder nicht? Die einen verteufeln ihn als Kommerz, andere schweben im siebten Himmel. Viele Verliebte wollen sich am Valentinstag zurückziehen. Für diejenigen, die ihr Herzklopfen lieber mit der Welt teilen, finden im Land rund um weiter

Linus Straßers kurzer Traum von Bronze

Der 26-jährige Münchner wird in der alpinen Kombination von Åre Fünfter.
Linus Straßer durfte zehn Minuten hoffen, dann zerplatzte sein plötzlicher Medaillentraum in der alpinen Kombination jäh. Der 26 Jahre alte Münchner zeigte bei der Ski-WM eine couragierte Abfahrt und war nah dran an einer großen Überraschung, doch ausgerechnet in seiner Spezialdisziplin Slalom glitt ihm Bronze aus der Hand: Am Ende fehlten ihm 0,34 weiter

Luftfahrt Weniger Fluggäste im Inland

Für Verbindungen innerhalb Deutschlands sind im vergangenen Jahr weniger Menschen in Flugzeuge gestiegen. Es waren gut 47 Millionen Passagiere – knapp ein Prozent weniger als im Vorjahr, wie die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen mitteilte. Das liege an der Insolvenz der Air Berlin, die im Herbst 2017 zum letzten Mal flog. Insgesamt weiter
  • 199 Leser

Mann gesteht Messerstiche

Angeklagter gibt Attacke auf Nachbarn am Arbeitsplatz zu.
Ein 46-Jähriger hat vor dem Landgericht Ellwangen zugegeben, seinen Nachbarn erstochen zu haben. Als Motiv gab der Angeklagte beim Prozessauftakt am Montag an, sein Nachbar und dessen Vater hätten ihn mehrfach hinter seinem Rücken beleidigt. Andere Nachbarn sollen ihm davon erzählt. Zudem hätten seine Nachbarn seine Ehefrau und Tochter beim Umziehen weiter
Markt bericht

Marktbericht

Die aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd für die Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche für den Zeitraum vom 4. Februar bis zum 8. Februar 2019 für 200er Gruppe beträgt 40 bis 47 EUR (43,20 EUR). Die Notierung vom 11. Februar: plus 0,50 EUR. Der aktuelle weiter
  • 146 Leser
Zur Person

May gibt Corbyn einen Korb

Der Labour-Chef bietet Unterstützung im Parlament an. Bedingung ist eine künftige Zollunion mit der EU.
Im Streit um ihren Brexit-Kurs hat die britische Premierministerin Theresa May dem Vorschlag des Oppositionsführers Jeremy Corbyn für eine dauerhafte Zollunion mit der EU eine Absage erteilt. Sie sei einig mit Corbyn, dass es weder Neuwahlen noch ein zweites Referendum geben solle. Zugleich machte sie Zugeständnisse etwa bei den Arbeitnehmerrechten. weiter
  • 113 Leser

Maßanfertigung ist wieder in Mode

Die Massenware von der Stange könnte Konkurrenz bekommen. Digitalisierung erleichtert sowohl das individuelle Auf-den-Leib-Schneidern als auch die Textilproduktion in Europa.
In der Bekleidungsbranche ist die Massenware nicht mehr unangefochten: Dank Digitalisierung und veränderten Kundenbedürfnissen könnten sowohl die individuelle Anfertigung auf Kundenwunsch als auch die Textilproduktion in Europa in den kommenden Jahren zumindest teilweise eine Renaissance erleben, sagen Fachleute. Das hätte nicht nur für die Kunden Vorteile, weiter
  • 279 Leser

Mehr Markt oder mehr Staat?

Das Veto der EU-Kommission gegen die Bahnfusion von Siemens und Alstom befeuert die Debatte um eine Reform des Wettbewerbsrechts.
Der Wind wird rauer. Europa droht in eine Zange zu geraten. US-Präsident Donald Trump verfolgt eine einseitig auf den eigenen Vorteil ausgerichtete Wirtschaftspolitik, sein Handelskonflikt mit China könnte auch Europa hart treffen. Und die Volksrepublik spielt zudem ohnehin nicht nach marktwirtschaftlichen Regeln, Unternehmen erhalten massive staatliche weiter
  • 272 Leser

Mercedes-Benz Das Jahr startet mau für Daimler

Ein schwaches Geschäft in Europa und den USA hat dem Daimler-Konzern einen mauen Jahresstart eingebrockt. Weltweit verkaufte die Hausmarke Mercedes-Benz im Januar 180 539 Wagen und damit 6,7 Prozent weniger als im Vorjahresmonat, teilte das Unternehmen mit. „Der vergangene Monat lag unter dem starken Vorjahreswert, was jedoch aufgrund weiter
  • 203 Leser

Mexiko 152 Priester suspendiert

152 katholische Pfarrer sind in Mexiko in den vergangenen neun Jahren wegen Kindesmissbrauchs suspendiert worden. Dies erklärte der Vorsitzende der mexikanischen Bischofskonferenz, Erzbischof Rogelio Cabrera. Einige Geistliche seien vom kirchlichen Dienst ausgeschlossen worden und im Gefängnis, andere hätten ihre Strafe bereits verbüßt, sagte er. Genaue weiter
  • 195 Leser

Migranten in Seenot

Ein Boot mit rund 150 Migranten an Bord ist vor der libyschen Küste in Seenot geraten. Erst Mitte Januar waren viele Migranten ums Leben gekommen. Zivile Rettungsschiffe sind kaum noch unterwegs, da Italien ihnen das Anlegen verbietet. weiter
  • 212 Leser
Musiktheater

Moderne in Gummistiefeln

Die Bayerische Staatsoper setzt die Bühne unter Wasser, nicht aber „Karl V.“ von Ernst Krenek in den Sand: Ein musikalisches Ereignis.
Als „Kulturbolschewist“ stand Ernst Krenek auf der Schwarzen Liste der Nationalsozialisten. Er war das prominenteste Opfer der berüchtigten Ausstellung „Entartete Musik“: Das Plakat zeigt die Karikatur eines schwarzen Saxophonisten, der keine Blume am Revers trägt, sondern einen Judenstern. Es ist ein Verweis auf Kreneks 1927 weiter
  • 250 Leser

Neureuther schaut dem Team lieber zu

Bisher gab es im schwedischen Åre keine deutsche Medaille. Im Team-Wettbewerb soll sich das heute ändern.
Felix Neureuther ist endlich in Schweden angekommen, doch den ersten möglichen Einsatz verkneift er sich. Und das ist wohl auch ganz gut so. Noch bei der WM 2017 in St. Moritz wollte er unbedingt im Mannschaftswettbewerb starten, die deutschen Trainer ließen ihn gewähren, als „Zeichen der Wertschätzung“, wie sich Alpinchef Wolfgang Maier weiter

Opfer der Glätte

Ein Lastwagen mit Auflieger steht neben der Straße zwischen Bingen und Inneringen (Kreis Sigmaringen). Der Fahrer ist bei Schnee- und Straßenglätte von der Fahrbahn abgekommen. Foto: Thomas Warnack/dpa weiter
  • 117 Leser

Portugal Höchster Sieg seit 60 Jahren

Rekordmeister Benfica Lissabon hat den höchsten Sieg in der portugiesischen Fußball-Liga seit 60 Jahren gefeiert. Der Vizemeister deklassierte CD Nacional Funchal mit 10:0 (3:0) – dem zweithöchsten Sieg in der Geschichte der höchsten portugiesischen Spielklasse. Nur 1959 hatte Academica Coimbra beim 11:0 gegen Caldas SC ein Tor mehr erzielt. Der weiter

Raser Mehr als 120 km/h über Tempolimit

Mit Tempo 249, mehr als 120 Stundenkilometer zu schnell, ist ein Deutscher in der Schweiz durch eine Polizeikontrolle gerast. Der 34-jährige Fahrer musste seinen Führerschein abgeben, als die mobile Polizeikontrolle ihn in der Nacht zum Sonntag stoppte. Das Auto wurde im Auftrag der Staatsanwaltschaft beschlagnahmt. Für eine derartige Geschwindigkeitsüberschreitung weiter
  • 122 Leser

Raub Unbekannter überfällt Lokal

Ein unbekannter Mann hat eine Gaststätte in Meßkirch (Kreis Sigmaringen) überfallen und die Wirtin, das Personal und Gäste mit einer Pistole bedroht. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Montag mitteilten, kam der Täter am Samstag in das Lokal und verlangte Bargeld. Abwechselnd richtete er seine Waffe auf die Wirtin, auf Küchenmitarbeiter und drei weiter
  • 104 Leser

Retrospektive für Vasarely

Vom Plattencover für David Bowie bis hin zur Gestaltung des Speisesaals der Deutschen Bundesbank in Frankfurt: Victor Vasarely (1906-1997) hat in den 60er- und 70er-Jahren die visuelle Welt bestimmt. Unter dem Titel „Le partage des formes“ widmet das Pariser Centre Pompidou dem französischen Künstler eine große Retrospektive. Gefragter Richter weiter
  • 161 Leser

Roboterwagen Finanzspritze über 834 Millionen Euro

Die Roboterwagen-Firma Nuro.ai, die ein kleines vollautomatisches Lieferfahrzeug entwickelt hat, bekommt eine Riesen-Finanzspritze von 940 Millionen Dollar (rund 834 Mio Euro). Geldgeber ist der Investitionsfonds des japanischen Technologiekonzerns Softbank, wie Nuro.ai mitteilte. Das Fahrzeug der kalifornischen Firma sieht aus wie ein Mini-Lieferwagen weiter
  • 181 Leser

Royaler Glanz bei Filmpreisen

Prinz William und Herzogin Kate haben der Bafta-Preisverleihung in der Londoner Royal Albert Hall königlichen Glanz verliehen. Die Vergabe der britischen Filmpreise fand am Sonntagabend zum 72. Mal statt. Foto: Tim Ireland/dpa weiter
  • 131 Leser

Rückenwind aus Übersee

Gute Nachrichten aus dem Bankensektor und Rückenwind aus Übersee haben den deutschen Aktienmarkt wieder angetrieben. Der Leitindex Dax beendete seine jüngste kleine Verlustserie. Auch für den MDax, den Index der mittelgroßen deutschen Unternehmen, ging es nach oben. In China hatte es an den Handelsplätzen nach einer feiertagsbedingt mehrtägigen Pause weiter
  • 213 Leser

Sarah Lombardi

Sarah Lombardi Die Sängerin hat die Eislauf-Show „Dancing on Ice“ gewonnen. Die 26-Jährige setzte sich am Sonntagabend im Finale der Sat-1-Sendung gegen ihre beiden Konkurrenten, den Musiker John Kelly (51) aus der „Kelly Family“ und das Model Sarina Nowak (25) durch. Ganz überraschend kam der Sieg nicht – Lombardi, die weiter
  • 130 Leser

Schröders Halbbruder gestorben

Lothar Vosseler wurde 71 Jahre alt. Er kritisierte wiederholt die Politik seiner prominenten Verwandtschaft.
Der Halbbruder von Altbundeskanzler Gerhard Schröder (SPD), Lothar Vosseler, ist tot. Der Rentner aus Detmold starb im Alter von 71 Jahren, berichtet die „Lippische Landes-Zeitung“. Der Autor und Kolumnist hatte immer wieder kritisch über seinen berühmten Halbbruder geschrieben. Vosseler wurde am 5. April 1947 geboren und stammt aus der weiter
  • 123 Leser

SPD will ihr Sozialkonzept in naher Zukunft umsetzen

Bürgergeld statt Hartz IV? Die Finanzierung soll zweitrangig sein. Das erzürnt die Union. Die CSU spricht von Klassenkampf gegen die Mitte der Gesellschaft.
SPD-Chefin Andrea Nahles will zumindest Teile des von der Parteispitze beschlossenen Sozialstaatskonzepts noch in dieser Legislaturperiode umsetzen. Zwar werde dies nicht für das Konzept insgesamt möglich sein, doch für „eine ganze Reihe von Teilaspekten“, sagte Nahles nach der Klausurtagung des Parteivorstandes. In der Koalition lösten weiter
  • 158 Leser

Streit um unerlaubte Werbung auf Instagram

Cathy Hummels wehrt sich gegen Abmahnverband. Ihre Chancen vor dem Landgericht stehen gut.
Die Instagram-Berühmtheit Cathy Hummels wehrt sich vor Gericht gegen den Vorwurf unerlaubter Werbung. „Ich bin mir keiner Schuld bewusst“, sagte die Ehefrau des Fußballprofis Mats Hummels am Montag vor dem Münchner Landgericht. Die Vorsitzende Richterin Monika Rhein ließ in der mündlichen Verhandlung durchblicken, dass sie Zweifel an der weiter
  • 300 Leser
Kommentar Wolfgang Scheerer zur Trainerfrage beim VfB

Stuttgarter Seifenoper

Obwohl es im Bundesliga-Keller immer enger und brenzliger wird: Noch hat Markus Weinzierl zumindest bei der Stuttgarter Vereinsführung nicht den letzten Kredit verspielt. Dass er auch am Samstag im Heimspiel gegen RB Leipzig auf der Bank sitzen wird, erinnert allerdings fatal an den Kollegen André Breitenreiter und dessen Rauswurf auf Raten bei Hannover weiter
Auf einen Blick

Tab-Restzahlen

Fußball 2. Bundesliga Hamburger SV – Dyn. Dresden 1:0 (0:0) Tor: 1:0 Holtby (84.). – Zuschauer: 46 924.  1  Hamburger SV 21 13  4  4 28:22 43  2  1. FC Köln 20 12  3  5 51:25 39  3  Union Berlin 21  9 10  2 33:18 37 weiter

Thailand Prinzessin darf nicht antreten

Die älteste Schwester von Thailands König, Prinzessin Ubolratana, darf sich bei der bevorstehenden Parlamentswahl nicht als Premierministerin bewerben. Der zuständige staatliche Wahlausschuss erklärte die Kandidatur der 67-Jährigen für unzulässig. Begründet wurde dies zunächst nicht. Allerdings hatte König Maha Vajiralongkorn die Bewerbung zuvor schon weiter
  • 207 Leser

Tod durch Vergiftung

Ein 22-Jähriger ist an Kohlenmonoxid gestorben.
Der junge Mann, der vor zwei Wochen tot in Tauberbischofsheim aufgefunden worden war, ist an einer Kohlenmonoxid-Vergiftung gestorben. Das teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Montag mit. Die genaueren Hintergründe für den Tod des 22 Jahre alten Mannes sind noch unklar. Seine Leiche war damals in der Nähe einer Kläranlage gefunden worden. Im ersten weiter

Tote bei Demonstrationen

Die Proteste in Haiti haben vier Tote gefordert. Seit Tagen verlangen Demonstranten den Rücktritt von Präsident Jovenel Moise. Sie werfen der Regierung vor, Geld aus einem Erdbeben-Fonds veruntreut zu haben. Foto: Hector Retamal/afp weiter
  • 260 Leser

Trauer um Olympiasieger Reinelt

Der 30-jährige Ulmer kollabiert beim Langlaufen in der Schweiz. Für den jungen Arzt kommt jede Hilfe zu spät.
Der deutsche Rudersport steht unter Schock: Olympiasieger Maximilian Reinelt ist nur drei Jahre nach seinem Karriereende im Alter von 30 Jahren beim Skilanglaufen gestorben. Der gebürtige Ulmer brach demnach am Samstag in St. Moritz in der Loipe zusammen, die sofort gerufenen Rettungskräfte kämpften vergeblich um sein Leben. „Sein viel zu früher weiter
  • 116 Leser

Trauer um Ruderstar

Der Ulmer Olympiasieger Maximilian Reinelt stirbt mit 30.
Der Ruder-Olympiasieger Maximilian Reinelt ist im Alter von 30 Jahren gestorben. Der gebürtige Ulmer kollabierte am Sonntag beim Skilanglauf in St. Moritz, er konnte nicht gerettet werden. Das hat das Team Deutschland-Achter mitgeteilt. Reinelt war 2012 in London mit dem Achter Olympiasieger geworden. 2016 holte er mit dem deutschen Flaggschiff in Rio weiter
  • 151 Leser
TV  TIPP

TV Tipp

8 Frauen Weihnachten 1950er Jahre in einer abgeschiedenen Villa irgendwo im ländlichen Frankreich: Als die junge Studentin Suzon aus England heimkehrt, wird ihr Vater Marcel erdolcht in seinem Bett aufgefunden. Das Anwesen ist eingeschneit, die Telefonleitung zusammengebrochen, und es besteht keine Verbindung zur Außenwelt. Familie und Hausangesellte, weiter
  • 122 Leser

Uiguren China weist Kritik der Türkei zurück

China hat mit scharfer Kritik auf Forderungen der Türkei reagiert, seine Umerziehungslager für muslimische Uiguren zu schließen. „Es ist falsch und unverantwortlich, dass die türkische Seite unangemessene Anschuldigungen gegen China erhebt“, sagte eine Sprecherin des Außenministeriums in Peking. Die Türkei hatte als eine der ersten muslimischen weiter
  • 273 Leser

Ulrich Matthes folgt auf Iris Berben

Schauspieler Ulrich Matthes (59) löst Iris Berben an der Spitze der Deutschen Filmakademie ab. Sie war neun Jahre lang Präsidentin. Die Akademie entscheidet etwa über die Sieger des Deutschen Filmpreises. Foto: Karlheinz Schindler/dpa weiter
  • 208 Leser

Umstrittene Entscheidung

DBS kritisiert Aufnahme des RPC als „völlig unverständlich“.
Der Deutsche Behindertensportverband (DBS) hat das Ende der Sperre gegen Russland scharf kritisiert. „Die Missachtung der Task-Force-Empfehlung ist für uns völlig unverständlich“, sagte DBS-Präsident Friedhelm Julius Beucher. Am Freitag hatte das Internationale Paralympische Komitee verkündet, dass das russische Paralympic-Komitee nach Umsetzung weiter

Unfall Baukran stürzt auf zwei Häuser

Ein Baukran ist am Montag in Bretten (Kreis Karlsruhe) umgekippt und auf zwei Häuser gestürzt. Das Unglück geschah, als Erdreich unter dem Stützfuß des Krans beim Abladen absackte, teilte die Polizei mit. Das Baugerät geriet in Schräglage, die Gegengewichte prallten in eines der Häuser und der Kranarm in das zweite. Beide Häuser mussten geräumt und weiter
  • 102 Leser

Ungarn Rüge für Flüchtlingspolitik

Die Menschenrechtskommissarin des Europarats, Dunja Mijatovic, hat Ungarn scharf für dessen Umgang mit Flüchtlingen und Nicht-Regierungs-Organisationen gerügt. Derzeit hätten Asylsuchende in Ungarn es extrem schwer, als Flüchtling anerkannt zu werden. Mijatovic hatte im Zuge einer Beobachtermission in der vergangenen Woche fünf Tage in dem Land verbracht. weiter
  • 122 Leser

Unternehmen in der Pflicht

Minister Müller will UN-Standards im Ausland erzwingen.
Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) will deutsche Unternehmen gesetzlich dazu verpflichten, stärker auf die Einhaltung von Menschenrechtsstandards in ausländischen Fabriken zu achten. Das sogenannte „Wertschöpfungskettengesetz“ ist unter anderem eine Reaktion auf die Katastrophen in den asiatischen Fabriken Rana Plaza und Ali Enterprises, weiter
  • 122 Leser

Urteil wegen Spionage

In Estland sind ein russischstämmiger Ex-Offizier der estnischen Armee und dessen Vater wegen Landesverrats zu langen Haftstrafen verurteilt worden. Der 38 Jahre alte frühere Soldat muss für 15 Jahre und sechs Monate, sein 65-jähriger Vater für sechs Jahre ins Gefängnis. weiter
  • 213 Leser
Unglück

Viele offene Fragen zum Toten im Wald

Die Polizei versucht herauszufinden, woher die Waffe stammt, mit der am Freitag ein Mann erschossen wurde.
Zum tragischen Unglück im Wald bei Villingen sind noch viele Fragen unbeantwortet. Dort hat am Freitag gegen 23 Uhr ein 22-Jähriger seinen 23-jährigen Arbeitskollegen und Kumpel aus Versehen erschossen. Die Polizei geht nach wie vor davon aus, dass der 22-Jährige die tödlichen Schüsse nicht absichtlich abgefeuert hat. Die Ermittlungen konzentrieren weiter
Volksbegehren

Volksbegehren auf der Zielgeraden

Noch nie haben in Bayern so viele Menschen in so kurzer Zeit eine Petition unterschrieben. Die Initiative „Rettet die Bienen“ fordert mehr Artenschutz und Öko-Landbau.
Das Wetter ist grausig, dennoch hat sich auf dem Münchner Marienplatz wieder wie seit elf Tagen eine Schlange gebildet, diesmal ist sie 20 Meter lang. Die Menschen wollen sich für das Volksbegehren eintragen mit dem Titel „Artenvielfalt und Naturschönheit in Bayern – Rettet die Bienen“. Das Projekt, das sich für mehr Artenschutz, Blühwiesen weiter
  • 396 Leser

Vögel in Gefahr

Wer dieser Tage auf der Schwarzwaldhochstraße unterwegs ist, sollte sehr aufmerksam sein, teilte der Nationalpark Schwarzwald mit. Der Fichtenkreuzschnabel pickt dort gerade immer wieder Streusalz auf. Foto: Wolfram Hessner weiter
  • 114 Leser

Weinzierl bleibt Trainer

Der Club plant keine personellen Konsequenzen.
Der stark unter Druck geratene Markus Weinzierl bleibt Trainer beim VfB Stuttgart. „Er wird heute das Training leiten, er wird auch in dieser Woche das Training leiten, und er wird gegen Leipzig auf der Bank sitzen“, sagte VfB-Sportvorstand Michael Reschke am Montagvormittag in Stuttgart. Kurz darauf stand Weinzierl mit den Profis auf dem weiter
  • 117 Leser

Xing firmiert um

Die Betreiberfirma des Karrierenetzwerks Xing will mit einem neuen Namen ihren Fokus auf die Arbeitswelt der Zukunft betonen. Sie heißt nun New Work SE. Zu ihr gehört auch die Plattform Kununu, auf der Beschäftigte ihre Arbeitgeber bewerten können. Milliardenvertrag für Naval Australien und Frankreich haben nach langen Verhandlungen den Vertrag für weiter
  • 269 Leser

Zukunft offen

Michael Kraus verlässt den Bundesligisten TVB Stuttgart zum Saisonende. Nach drei Jahren wird der Vertrag des Handball-Weltmeisters von 2007 nicht verlängert. Wie seine Zukunft aussehen wird, ließ Kraus noch offen. Es gebe aber Gespräche. Foto: Eibner weiter
  • 105 Leser

Leserbeiträge (12)

FHF auf der Salon Retromobile in Paris

Am vergangenen Donnerstag machten sich ein paar Mitglieder des FHF Staufen-Ostalb e.V. auf den Weg nach Paris um die Messe Salon Retro Mobile zu besuchen. Nach einer sehr kurzweiligen Anfahrt am Abend per TGV wurde gleich das Hotel auf gesucht um für die folgenden Tage ausgeruht zu sein. Nach einem ausgiebigen Frühstück in einem typisch

weiter

LAC Essingen überzeugt bei den Baden-Württembergischen Crosslaufmeisterschaftensowohl in den Einzeldisziplinen wie auch im Team

Die ersten Wettkämpfe unter freiem Himmel der neuen Saison sind traditionell die Crossläufe. Viele hunderte Teilnehmer, darunter auch Athleten LAC Essingen nahmen die lange Anreise nach Stockach auf sich, um bei der Medaillenvergabe ein Wörtchen mitzureden.

Bereits in den vorangegangenen Jahren war Stockach mehrfach Austragungsort von

weiter

FHF beim Markt der Möglichkeiten

Am vergangenen Wochenende präsentierten sich die Freunde historischer Fahrkultur Staufen-Ostalb e.V. auf dem Markt der Möglichkeiten im Prediger. Als Eyecatcher diente dabei ein Messerschmitt Kabinenroller aus den 50er Jahren. Die Mitglieder hatten regen Zulauf während der Veranstaltung. Es wurden vielen Fragen bezüglich des Oldtimerhobbies

weiter
  • 3
  • 399 Leser
Lesermeinung

Zu „Linden werden fallen“, SP vom 7. Februar 2019.

Trotz mehrmaliger Anfragen und Bitten bei der Stadt Lauchheim, letztmals am 31. Januar 2019, wird die Linde am Haus 31 der Lindenstraße nicht gefällt. Und dies, obwohl die Schäden am Abwasserkanal, der vor vier Jahren erneuert werden musste, und die nun bereits stark in Mitleidenschaft gezogene Gartenmauer und -türe dies dringend erforderlich machten,

weiter

Felix Weingart ist Württembergischer Vizemeister

Ringen, Württembergische Meisterschaten im griechisch-römischen Stil.

Seinen bisher größten Erfolg konnte Felix Weingart vom TSV Dewangen bei den Württembergischen Meisterschaften im griechisch-römischen Stil in Dürbheim feiern. Bei den bestens organisierten Meisterschaften ging er in der C-Jugend bis 29 kg an

weiter
  • 1
  • 465 Leser
Einsetzen wozu sie geholt wurden

Zum Thema VfR Aalen

Na endlich, der Trainer wird in die Wüste geschickt. Wenn man Neuzugänge verpflichtet, sollten sie schon so eingesetzt werden, wozu man sie geholt hat. Ein Stürmer gehört in den Sturm (Angriff), ein Verteidiger in die Abwehr. Das haben der Trainer, sowie die Führungsriege wohl nicht ganz verstanden. Wenn der Trainer in die Wüste soll, so ganz allein,

weiter
  • 2
  • 216 Leser
Lesermeinung

Zur Jugendbewegung für den Umweltschutz #fridaysforfuture:

Liebe Jugendliche, sehr geehrte Damen und Herren, ich bin sehr erfreut über das Entstehen einer neuen, erfrischenden und ehrlichen Massenbewegung für eine Natur, für eine Umwelt im Einklang mit den Lebewesen, die in ihrer Existenz auf diese Erde angewiesen sind. Ihr straft alle diejenigen der Lüge, die behaupten, die Jugend sei unpolitisch. Macht bitte

weiter
  • 3
  • 212 Leser
Lesermeinung

Zur Neugestaltung des Wasseralfinger Schulzentrums:

Der Bau eines Parkplatzes mit Bushaltestellenverkehr auf dem bisherigen Gelände des Talschulzentrums ist ein Verbrechen an der Bewegungsmöglichkeit der Kinder in den Pausen. Die Stadt plant auf dem jetzigen Schulgelände 150 Parkplätze plus dafür nötige Fahrbahnen und den Bau einer kleinen Grundschule statt einer großen GHS. Dafür entfällt ein von den

weiter
  • 4
  • 152 Leser
Nicht erkannt oder verstanden

Zum Artikel „Wende im BAG-Prozess“:

Als Zuhörer an diesem 14. Verhandlungstag ist eine der Begründungen für die Fragestellung zum weiteren Verfahrenslauf, gewichtiger Berechnungsfehler, zu kurz gesprungen. Letztendlich war die ermittelnde Behörde schlichtweg zu einer Rückrechnung des Warenbestandes vom Ende eines Geschäftsjahres hin zum Ende des vorangegangenen Geschäftsjahres – unter

weiter
  • 3
  • 171 Leser
Lesermeinung

Zur vermuteten Befangenheit von Stadtrat Berthold Weiß:

Die Befangenheit eines Gemeinderats in einer Abstimmung, in der es unter anderem um seinen Job geht, mittels Rechtsgutachten feststellen zu lassen, mag übertrieben sein und deshalb zu Recht von denselben Räten abgelehnt worden sein. Allerdings, hätte Herr Weiß ein gewisses Maß an politischem Anstand, würde er freiwillig auf die Teilnahme an der Beratung

weiter
  • 4
  • 179 Leser

Was ist Biographiearbeit?

Die Biographie des Menschen rückt zunehmend in unser menschheitliches Interesse. Bei der spirituellen Biographiearbeit, als Gesprächs-, Erinnerungs- und Erkenntnisarbeit, geht es um ein Arbeiten mit dem Urbild seelisch-geistiger Entwicklung - ein Ansatz für Salutogenese und Heilung. Im Vortrag von Sabine Mänken, zertifizierte Biographieberaterin,

weiter
  • 3
  • 470 Leser