Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 13. Februar 2019

anzeigen

Regional (159)

Aalener Frauennetzwerk

Aalen. Das neu formierte Aalener Frauennetzwerk trifft sich am Donnerstag, 21. Februar, von 19.30 bis 21 Uhr im Landratsamt. Wegen begrenzter Plätze wird um verbindliche Anmeldung gebeten unter frauennetzwerk-aalen@web.de.

weiter
  • 618 Leser

Zahl des Tages

3,15

Millionen Euro. So hoch ist die gesamte Geldbuße, die das Bundeskartellamt gegen acht Lesezirkel-Firmen verhängt hat. Zu diesen gehört die Aalener Brabandt-Gruppe.

weiter
  • 3
  • 614 Leser

Busfahrer-Streik trifft Gmünd

Schwäbisch Gmünd. Wer am Freitag in Schwäbisch Gmünd und Umgebung mit dem Bus fahren will, sollte sich frühzeitig eine Alternative überlegen: Die Beschäftigten der der Firma Abt (Stadtbus Schwäbisch Gmünd) sind von der Gewerkschaft Verdi zu einem ganztägigen Warnstreik aufgerufen worden. Deshalb muss im Nahverkehr im Raum Schwäbisch Gmünd am kommenden

weiter
  • 407 Leser
Guten Morgen

Sparsam mit Liebesbeweisen

Janika Debler über Beziehungen am Valentinstag

Gehören Sie auch zu den Menschen, die ihren Liebsten am Valentinstag besonders viel Aufmerksamkeit schenken? Behalten Sie das ruhig bei. Dieser weltbewegende Tag ist schließlich nur einmal im Jahr. Wann wollen Sie ihrem Partner sonst beweisen, wie sehr Sie ihn lieben? Blumen, Pralinen und das gemeinsame Dinner am Abend des 14. Februar sind der Schlüssel

weiter
  • 273 Leser

Sechs Verletzte bei Unfall auf der B29

Polizei Auf der B 29 zwischen Essingen und Mögglingen prallte am Mittwochmorgen ein Lastwagen gegen einen Sprinter und einen Omnibus. Bei dem schweren Unfall wurden sechs Menschen verletzt. Die Polizei berichtet, dass der 18-jährige Lkw-Fahrer aus bislang unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn geriet und dort mit mehreren Fahrzeugen zusammenprallte.

weiter
  • 502 Leser
Polizeibericht

Auf geparktes Auto gefahren

Durlangen. Auf der Gmünder Straße in Fahrtrichtung Ortsmitte in Durlangen ist ein 83-jähriger Ford-Fahrer am Mittwochvormittag gegen 10.25 Uhr auf einen VW aufgefahren, der am rechten Fahrbahnrand abgestellt war, teilt die Polizei mit. Der dabei entstandene Sachschaden wird auf rund 7000 Euro beziffert.

weiter
  • 678 Leser
Kurz und bündig

Börse für Kinderbedarf

Schwäbisch Gmünd. Der Waldorfkindergarten und die Freie Waldorfschule in Gmünd veranstalten am Samstag, 16. Februar, von 11 bis 13 Uhr ihre Kinderbedarfsbörse in der Schulmensa und im Emil-Molt-Saal im Hauptgebäude der Freien Waldorfschule. Angeboten werden gut erhaltene Kindersachen. Es gibt ein Kuchenbuffet, Suppe und Snacks. Infos unter www.waldorfschule-gmuend.de.

weiter
Polizeibericht

Farbschmierereien in Rot

Lorch. Unbekannte Vandalen haben auf die Wand einer Transformatorenstation, die in der Alten Kellerbergstraße in Lorch aufgestellt ist, mit roter Farbe Buchstaben sowie Symbole aufgemalt. Durch die Farbschmiererei, die zwischen Freitag, 1. Februar, und Mittwoch, 13. Februar, verursacht worden ist, entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro, berichtet

weiter
  • 629 Leser
Polizeibericht

Flucht nach Unfall

Schwäbisch Gmünd. Ein Fahrer hat zwischen Montagnachmittag, 14.45 Uhr, und Dienstagmittag, 12.30 Uhr, den Holzzaun des Kinderhauses in der Josefstraße beschädigt und ist danach geflüchtet, berichtet die Polizei. Er verursachte einen Sachschaden von rund 1000 Euro. Hinweise auf den Verursacher bitte an das Polizeirevier in Schwäbisch Gmünd, Telefon

weiter
  • 422 Leser
Kurz und bündig

Kurs für Eltern

Schwäbisch Gmünd. Angela Zahn, Heilpraktikerin für Psychotherapie und systemische Therapeutin, bietet an zwei Abenden an der Volkshochschule (VHS) ein Elterncoaching an. Die beiden Abende richten sich an Eltern, die das ständige Antreiben zum Zähneputzen, Hausaufgaben machen und die ständigen Elterngespräche in Kindergarten und Schule als ermüdend

weiter
Kurz und bündig

Musik zur Marktzeit

Schwäbisch Gmünd. Carmen Bleicher (Blockflöten), staatlich geprüfte Musiklehrerin sowie evangelische Kirchenmusikerin, und Andreas Retzer (Orgel), Kirchenmusiker im Gemeindestrikt „Oberes Cannstatt“ in Stuttgart-Bad Cannstatt, sind am Samstag, 16. Februar, ab 10 Uhr in der Gmünder Augustinuskirche zu hören. Innerhalb der Musik zur Marktzeit erklingen

weiter
Polizeibericht

Unfall beim Rangieren

Lorch. Beim Rangieren seines Opel Omega hat ein 52-Jähriger am Dienstagnachmittag gegen 17 Uhr eine Sitzbank aus Metall beschädigt, die am Karlsplatz in Lorch aufgestellt ist, teilt die Polizei mit. Der dabei entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 800 Euro.

weiter
  • 488 Leser
Polizeibericht

5500 Euro Sachschaden

Aalen. Am Dienstag, kurz vor 10 Uhr, bog ein 24-Jähriger in einem Mercedes auf der Wöhrstraße links in die Aalener Straße und streifte einen VW-Transporter. Schaden: 5500 Euro.

weiter
  • 495 Leser

Architekten ausgelost

Aalen. Die Stadt will das Wasseralfinger Talschulzentrum neu ordnen. Vier heimische Architekten sollen dazu Ideen entwickeln. K+M Freie Architekten und Liebel Architekten sowie die Büros IP-21 und Bauwerk-4 wurden am Mittwoch im Technischen Ausschuss des Gemeinderats ausgelost. Zwei weitere auswärtige Büros sind gesetzt.

weiter
  • 360 Leser
Polizeibericht

BMW mehrmals zerkratzt

Bopfingen. Am Mittwoch, zwischen 7.15 und 12 Uhr wurde in der Bachgasse ein BMW im Bereich Motorhaube beschädigt. Schaden: rund 1000 Euro. Das Auto war dort am 5. und 8. Februar ebenfalls zerkratzt worden. Um Hinweise bittet die Polizei unter (07962) 96020.

weiter
  • 593 Leser
Polizeibericht

Fahrzeug übersehen

Aalen. Auf rund 3000 Euro beläuft sich der Sachschaden, der bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmittag entstand. Gegen 12 Uhr parkte eine 33-Jährige ihren Opel Corsa in der Karlstraße aus, wobei sie den vorbeifahrenden Mercedes Benz eines 79-Jährigen übersah.

weiter

Mängel im Neubau?

Stadtteile SPD moniert fehlende Barrierefreiheit in Dewangens Neuer Mitte.

Aalen. Von „erheblichen“ Mängeln im Gebäude hat SPD-Stadt- und Ortschaftsrätin Ursula Mutscheller am Mittwoch im Technischen Ausschuss des Gemeinderats berichtet. Die Rede ist von der Neuen Mitte in Dewangen. Wie Ursula Mutscheller sagte, hat Kerstin Abele von der Agendagruppe barrierefrei den Neubau getestet. Ergebnis: Die Eingangstür

weiter
  • 1
  • 208 Leser
Polizeibericht

Roller-Fahrer schwer verletzt

Westhausen. Ein 56-jähriger Roller-Fahrer war am Mittwoch, gegen 6.30 Uhr auf der Sankt-Georg-Straße unterwegs, als ihn ein gelber Pritschenwagen an der Schulter streifte, der ihm aus Richtung Industriestraße entgegenkam. Der Roller-Fahrer wurde schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Der Unfallverursacher fuhr weiter. Um Hinweise auf den Lkw

weiter
  • 599 Leser
Polizeibericht

Zigarettenautomat geplündert

Aalen. An einem Zigarettenautomaten in der Dieselstraße wurde am Dienstag bemerkt, dass der Geldschacht gestohlen wurde. Die Höhe des Diebesgutes ist unklar. Sachschaden: 500 Euro.

weiter

In Hüttlingen wird gesperrt

Straßenbau B 29 im Zuge der Wasseralfinger Straße wird 2019 saniert.

Hüttlingen Aufgrund diverser Sanierungsmaßnahmen wird die Wasseralfinger Straße (B 19) in Hüttlingen vom 18. Februar bis 2. November für den Straßenverkehr voll gesperrt, teilt das Landratsamt mit.

Eine überörtliche Umleitung über die B 29 - B 290 - Rainau - K 3320 wird in beiden Fahrtrichtungen eingerichtet und entsprechend ausgeschildert.

weiter
  • 1378 Leser
Kurz und bündig

Karten für die Prunksitzung

Aalen. Die Fasnachtszunft zum Sauren Meckereck feiert 2019 ihr 50-jähriges Bestehen. Das Jubiläumsprogramm der Prunksitzung am Samstag, 23. Februar, in der Stadthalle Aalen heißt „Närrischer Wasen“. Saalöffnung ist um 18.30 Uhr. Das Bühnenprogramm beginnt um 19.30 Uhr. Karten Platzkarten in den Preiskategorien 10, 12, 15 und 18 Euro gibt es bis 21.

weiter
  • 417 Leser
Kurz und bündig

Theater mit allen Sinnen

Aalen. Das Südstadt-Theater Gmünd gastiert am Dienstag, 26. Februar, um 14 Uhr im Bürgerspital mit dem Stück „Pit Pikus und die Möwe Leila“. Das Märchen für Kinder und Erwachsene wird für den Blinden- und Sehbehinderten Verband Aalen gespielt. Eintritt ist frei.

weiter
  • 246 Leser

Auszeichnung für neues Quartier in Aalen

Architektur Preis für Stadtplanungsamt, Wohnungsbau GmbH und Essinger Wohnbau.

Aalen. Bei der Vergabe des Flächenrecyclingpreises gab es für das Quartier am Stadtgarten eine Anerkennung für die städtische Bauverwaltung sowie die Projektgesellschaft aus städtischer Wohnungsbau Aalen GmbH und Essinger Wohnbau. Gewürdigt wurde die gelungene städtische Innenentwicklung, bei der 67 Wohn- und vier Gewerbeeinheiten geschaffen wurden.

weiter
  • 168 Leser
Kurz und bündig

Börse im Weststadtzentrum

Aalen-Hofherrnweiler. Am Samstag, 30. März, findet von 14 bis 16 Uhr im Weststadtzentrum in Hofherrnweiler, Pelikanweg, die Kinderbedarfsbörse des Kindergartens St. Martin statt. Neben dem Verkauf gibt es Kaffee, Kuchen, Waffeln und Aktionen für Kinder. Infos und Tischreservierungen unter kinderbedarfsboersestmartin@web.de ab Mittwoch, 20. Februar.

weiter
  • 275 Leser
Kurz und bündig

Noomi-Frauenfrühstück

Aalen. Das überkonfessionelle Frauenteam lädt am Samstag, 23. Februar, von 9 bis 11.15 Uhr wieder zum Frauenfrühstück in die Cafeteria des Kreisberufsschulzentrums Aalen ein. Gisela Troidl-Striegel spricht zum Thema „Mein Nächster oder ich?! – Im Spannungsfeld zwischen Nächstenliebe und Selbstliebe“. Außerdem gibt es musikalische Beiträge sowie die

weiter
  • 264 Leser
Kurz und bündig

Paarsegnung zum Valentinstag

Aalen. In der katholischen Kirche St. Augustinus werden am Freitag, 15. Februar, nach dem Abendgottesdienst, der um 18 Uhr beginnt, Paare gesegnet, und nicht am Donnerstag, wie irrtümlich mitgeteilt. Im Anschluss daran kann bei einem Glas Sekt auf einen guten gemeinsamen Weg als Paar angestoßen werden.

weiter
  • 378 Leser

Rotarier spenden für Vesperkirche

Soziales Der Rotary- Club Ellwangen spendet 1000 Euro an die Wasseralfinger Vesperkirche. „Es ist uns ein Anliegen, die Vesperkirche zu unterstützen, da hier etwas für die schwächeren Menschen in unserer Gesellschaft getan wird“, sagt Dieter Kiem von den Ellwanger Rotariern bei der Scheckübergabe in der Magdalenenkirche. maro/Foto: maro

weiter
  • 458 Leser

Sparkasse hilft der Vesperkirche

Spende Zum 23. Mal ist zurzeit die Vesperkirche in der Wasseralfinger Magdalenenkirche, bei der während vier Wochen bis zu 300 Essen am Tag für 1,50 Euro pro Mahlzeit ausgegeben werden, weswegen die Organisatoren auf Spenden angewiesen sind – wie die der Kreissparkasse, für die Vorstandsvorsitzender Andreas Götz eine 2000-Euro-Spende überreichte.

weiter
  • 448 Leser
Kurz und bündig

Alemannenschule informiert

Hüttlingen. Der Informationsnachmittag der Alemannenschule für Schüler und Schülerinnen der Klasse 4 findet am Donnerstag, 14. Februar, von 14.30 bis 16.30 Uhr statt. Die Anmeldetermine der Lerngruppen 5 für das Schuljahr 2019/20 sind am Mittwoch und Donnerstag, 13. und 14. März, jeweils von 8 bis 12.30 Uhr und 14 bis 16 Uhr. Falls eine Busfahrkarte

weiter
  • 714 Leser
Tagestipp

Konzert zum Valentinstag

Das junge belgische Ensemble „Les Abbagliati“ sorgt in der Villa Stützel Aalen um 19 Uhr für musikalische Begleitung und barockes Entertainment.

Der Aperitif ist im Kartenpreis von 29 Euro inbegriffen. Karten sind im Vorverkauf erhältlich unter (07361) 8166777 und info@villa-stuetzel.de oder an der Abendkasse ab 18.30 Uhr.

Villa Stützel

weiter
  • 130 Leser
Kurz und bündig

Märchen im Seniorenzentrum

Hüttlingen. Im Speisesaal des DRK-Seniorenzentrums Hüttlingen wird es am Donnerstag, 14. Februar, um 15.30 Uhr märchenhaft. Passend zum Valentinstag erzählen Helga Schwarting und Marie-Louise Ilg Märchen von der Liebe. Die beiden Erzählerinnen wollen die Gäste mit ihren zauberhaften, einmal tiefsinnigen und dann wieder amüsanten Märchen zum Nachdenken

weiter
  • 742 Leser

Alpen-Fernsicht und Heimatmotive vor der Linse

Fotowettbewerb Stadtverwaltung kürt die im Wettbewerb „click & win - In und um Neresheim“.

Neresheim. Die Stadtverwaltung Neresheim hat die Gewinner der fünften Runde des Fotowettbewerbs „click & win“ ausgelost. Bürgermeister Thomas Häfele bedankte sich bei den Teilnehmern. „Die Fotografen zeigen Neresheim und das Härtsfeld von seiner schönsten Seite“.

Aus den zehn besten Einsendungen loste „Glücksfee“

weiter
Kurz und bündig

Bäuerliche Wetterregeln

Oberkochen. Roland Gauermann führt am Freitag, 15. Februar, 19 Uhr im Naturfreundehaus „Am Tierstein“ durch den bäuerlichen Jahreskalender. Bilder und Lieder runden den Vortrag ab.

weiter
  • 302 Leser
Kurz und bündig

Fasching für Klein und Groß

Lauchheim-Röttingen. Am Samstag, 16. Februar, feiern das DRK Röttingen und die Röttinger Blasmusik ihren Faschingsball im Bürgersaal in Röttingen. Der Kinderfasching beginnt um 13.29 Uhr mit lustigen Aufführungen und kurzweiligen Spielen. Beim Faschingsball für die Großen sorgt die Partyband „Happy Hour“ ab 19.29 Uhr für Stimmung. Außerdem unterhalten

weiter
  • 451 Leser
Kurz und bündig

Feuerwehrhaus Röttingen

Lauchheim. Der Gemeinderat tagt am Donnerstag, 14. Februar, um 18 Uhr im Rathaus. Themen: Neubau eines Feuerwehrgerätehauses in Röttingen, Anpassung der Nutzungs- und Entgeltordnung für die Begegnungsstätte, Ergebnis der Geschwindigkeitsmessungen 2018.

weiter
  • 476 Leser
Kurz und bündig

Gottesdienst für Kleinkinder

Bopfingen-Trochtelfingen. In der Andreaskirche wird am Freitag, 15. Februar, um 11 Uhr ein halbstündiger Gottesdienst für Kinder von bis sechs Jahren mit ihren Eltern und Großeltern gefeiert. Wer mag, darf verkleidet als Prinz oder Prinzessin kommen.

weiter
  • 400 Leser
Kurz und bündig

Härtsfeldschule stellt sich vor

Neresheim. Die Härtsfeldschule veranstaltet am Montag, 25. Februar, 18 bis 20 Uhr, einen Infoabend über Werkrealschule und Realschule. Für Eltern gibt es von 18 bis 19 Uhr im Musiksaal einen Infoblock, die Viertklässler können sich gruppenweise, geführt durch Lehrkräfte, die Schule anschauen. Im Anschluss können alle gemeinsam die Schule erkunden.

weiter
  • 265 Leser

Lastwagen prallt gegen Sprinter und Omnibus

Unfall Auf der B 29 zwischen Essingen und Mögglingen kam es am Mittwoch gegen 9.40 Uhr zu einem schweren Unfall. Laut Polizei geriet ein Lkw aus bislang unbekannter Ursache auf die Gegenfahrspur und streifte einen entgegenkommenden Mercedes-Sprinter. Im weiteren Verlauf prallte der Lkw seitlich mit der Fahrerseite gegen einen entgegenkommenden Omnibus.

weiter

Musik und Kabarett

Lesung Autorin Elisabeth Kabatek kommt am 2. April nach Oberkochen.

Oberkochen. Bestseller-Autorin Elisabeth Kabatek ist am Dienstag, 2. April, in der Stadtbibliothek. In ihrem neuen Buch „Schätzle, allein zu Haus!“ schickt sie ihre schwäbische Heldin Line in den fünften Fall. Musik kommt von Susanne Schempp, die mit der Gesangsgruppe „Honey Pie“ über 30 Jahre lang unterwegs war. Die Lesung

weiter
  • 131 Leser
Kurz und bündig

Musikalisch-literarische Soiree

Bopfingen-Oberdorf. Die „Crazy Ladies“ werden bei einer musikalisch-literarischen Soiree am Sonntag, 17. Februar, 17 Uhr in der ehemaligen Synagoge Oberdorf mit ihrer besinnlichen Seite überraschen. Monika Hartmann berührt die Zuhörer mit jiddischen und englischen Songs, Angela Maier führt lyrisch durch die Facetten des Lebens. Eintritt ist frei, Spenden

weiter
  • 555 Leser

Musikalischer Nachmittag

Westhausen. Ein musikalischer Nachmittag beginnt am Sonntag, 17. Februar, ab 14.30 Uhr in der Begegnungsstätte St. Agnes. Die „Wildschützkrähen“ bringen Lieder auch zum Mitsingen. Es gibt Gedichte und es bleibt Zeit, zum Erzählen bei Kaffee und Kuchen. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 337 Leser
Kurz und bündig

Riesbürgs Gemeinderat tagt

Riesbürg. Der Gemeinderat tagt am Montag, 18. Februar, um 19 Uhr im Rathaus Utzmemmingen. Themen sind: Vergaben für den Neubau Bauhof mit Feuerwehr, Zustimmung zu den Wahlen bei der Feuerwehr und die Neufassung der Satzung über die Benutzung von Obdachlosen- und Flüchtlingsunterkünften.

weiter
  • 389 Leser

Tanz, Guggen und viel Spaß

Fasching „Großer Härtsfelder Musikantenball“ in

Neresheim-Dorfmerkingen. Erneut entern – nach dem „Piratenfasching“ – Faschingsbegeisterte am kommenden Freitag, 15. Februar die Turn- und Festhalle in Dorfmerkingen.

Mit den „Five Seasons“ aus Waldhausen, der Narrenzunft aus Neresheim und den „Vom Riegelberg Guggen“ aus Utzmemmingen erwartet die Gäste

weiter
  • 221 Leser

Wahlen und ein Jahresrückblick

Hauptversammlung Sängerbund Chor Vision Oberkochen bestätigt seine Führungsriege und freut sich über Zuwachs.

Oberkochen. Hauptversammlung hielt der Sängerbund Chor Vision im Edith-Stein-Haus. Im Mittelpunkt standen die Neuwahlen. Nach einem kurzen Jahresrückblick des Schriftführers blickte Gabi Hausmann auf die Finanzen. Die Kassenprüfer bestätigten ihr gute Arbeit.

Chorleiterin Silke Brand wies auf die vielseitigen Chor-Aktivitäten hin. Sie wagte einen zuversichtlichen

weiter
  • 244 Leser

Wie es zu Gewalt und Terror kommt

Vortrag Jens Ostwaldt vom Demokratiezentrum Baden-Württemberg referiert beim Bopfinger Freundekreis Asyl.

Bopfingen. Radikalisierung erkennen und verstehen. Darum geht es beim nächsten Treffpunkt Asyl, am Mittwoch, 13. März ab 18.30 Uhr, im Bopfinger DRK-Haus. Terror und Gewaltanschläge nehmen zu, Medien müssen fast täglich von Opfern dieser schrecklichen Taten berichten. Wie kommt es dazu, dass Menschen anderen Menschen so etwas antun? Mit dieser und

weiter
  • 154 Leser

Kaputte Leuchten ärgern Bürger

Infrastruktur Stadt erneuert Wartungsvertrag für die Beleuchtung in Bopfingen mit der Firma Elektro-Bullinger.

Bopfingen. Gibt irgendwo eine Straßenleuchte den Geist auf, ärgert dies den Bürger. Beschwerden landen oft bei Ortsvorstehern und Rathausbediensteten. „Warum dauert es so lange, bis Schäden repariert werden“, wollte Aufhausens Ortsvorsteher Helmut Stuber jüngst im Gemeinderat wissen.

Bürgermeister Dr. Gunter Bühler lieferte eine Antwort:

weiter
  • 159 Leser

Wir gratulieren

Abtsgmünd-Hohenstadt. Anton und Gertrud Haas zur Goldenen Hochzeit.

Bopfingen-Flochberg. Ernst Bachmann, Lammgasse 12, zum 70. Geburtstag.

Bopfingen-Schloßberg. Willi Büttner, Welfenstr. 54, zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 319 Leser

Musik und Sandkunst

Kultur Roman Gerz. Fabian Bruck und „Daydream“, bei Oberkochen dell’Arte.

Oberkochen. Tagträume, Sandkunst und der Sieger der Musikshow „Keep Your Light Shining“ 2014 – das bietet Oberkochen dell’Arte am Samstag, 16. Februar, ab 19.30 Uhr im Bürgersaal. Mit dabei sind die Gruppe „Daydream“, Sandkünstler Roman Gerz und Sänger Fabian Bruck. Tickets unter www.oberkochen-dell-arte.de, im Rathaus,

weiter
  • 113 Leser

Wettbewerb Filmfestival in Herlikofen

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Der Gmünder Filmautoren-Club Gamundia richtet am Sonntag, 17. Februar, ab 13 Uhr im Christkönigsheim in Herlikofen das Große Filmfestival für Nord-Württemberg aus. Zu sehen sind die besten Filmproduktionen der nichtkommerziellen Filmautoren aus dem ganzen nördlichen Württemberg. Der Filmautoren-Club bietet Kaffee und Kuchen.

weiter
  • 129 Leser

Der Bus-Ausfall von Lorch droht am Freitag auch in Gmünd

Nahverkehr Fahrer der Firma Abt zum ganztägigen Warnstreik aufgerufen. Zahlreiche Lorcher Schüler wurden am Mittwoch mit dem Auto gebracht.

Schwäbisch Gmünd/Lorch

Nur am Rande war der Gmünder Raum am Mittwoch von einem Streik im Busgewerbe betroffen – und schon das führte zu teils chaotischen Szenen, wie Betroffene berichten. Das könnte sich am Freitag, 15. Februar, ausweiten: Für diesen Tag hat die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi die Beschäftigten des Gmünder Busunternehmens Abt

weiter
  • 389 Leser

Jetzt sind die Bürger dran

Park am Sonnenhügel Diskussion über die Gestaltung des Platzes.

Schwäbisch Gmünd. Fachleute und Gemeinderäte haben als Jury in einem Wettbewerb zur Platzgestaltung im Baugebiet „Neues Wohnen am Sonnenhügel“ drei Arbeiten ausgewählt. Über diese will die Stadtverwaltung nun mit Bürgern diskutieren und Vor- und Nachteile abwägen. Deshalb laden Baubürgermeister Julius Mihm und der Bürgerverein Starkes Hardt

weiter

Lust auf Frühling und Frühlingsgefühle

Blumen Sie machen Lust auf Frühling: die Rosen, Tulpen und anderen bunten Blüten auf dem Gmünder Wochenmarkt, hier am Stand von Günter Scheuing. Und vielleicht wecken sie ja auch im übertragenen Sinne Frühlingsgefühle – im Strauß als Geschenk zum Valentinstag an diesem 14. Februar. Foto: Tom

weiter
  • 335 Leser

Musik, Bildung und Kunst für Jugendliche

Kommunalpolitik Das Amt für Familie und Soziales stellt den Stadträten die offene Jugendarbeit in Gmünd vor.

Schwäbisch Gmünd. Für Bürgermeister Dr. Joachim Bläse ist „unstrittig“, dass offene Jugendarbeit wichtig ist. Wie die in Gmünd aktuell aussieht, erläuterte am Mittwoch Barbara Herzer vom Amt für Familie und Soziales Gmünds Stadträten im Sozialausschuss. Herzer ist seit September 2017 für die offene Jugendarbeit verantwortlich. Sie skizzierte

weiter

Warum Warnstreik am Freitag?

Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi fordert in Tarifverhandlungen vom Arbeitgeberverband Württembergisches Omnibusgewerbe (WBO) eine Lohnerhöhung von 5,8 Prozent für zwölf Monate und die Tarifierung der Ausbildungsvergütungen. Am Montag, 18. Februar, ist die nächste Verhandlungsrunde. Der Warnstreik unter anderem in Gmünd bildet den Abschluss der

weiter

Film „Alle wissen es“ im Kino

Schwäbisch Gmünd. Das Gmünder Volkshochschul-Kino zeigt am Freitag, 15. Februar, um 18 Uhr in Kooperation mit dem Turm-Theater den spanischen Film „Todos lo saben – Alle wissen es“ mit deutschen Untertiteln. Er Film erzählt von Laura, die zur Hochzeit ihrer Schwester in ihre Heimat reist, ein Weingut in der Nähe von Madrid. Dort kommen

weiter

Führung Geschichte mit Genuss

Schwäbisch Gmünd. Bei einem kulinarischen Rundgang durch die Innenstadt gibt es am Freitag, 22. Februar, ab 18 Uhr ein komplettes Menü. Dazu vermittelt Stadtführerin Susanne Lutz Unterhaltsames über Gmünder Tafelfreuden von früher und heute. Zwischen Aperitif, Vorspeise, Hauptgericht und Dessert liegen Sehenswürdigkeiten der Stadt und ihrer Geschichte.

weiter
Kurz und bündig

Feuerwehrfasching in Wetzgau

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Die Abteilung Rehnenhof-Wetzgau der Gmünder Feuerwehr lädt am Samstag, 16. Februar, um 19.59 Uhr in der Mehrzweckhalle an der Friedensschule zum Faschingsball mit viel Programm ein. Die Tanz- und Showband Almrocker ist zu Gast. Auch haben sich die Freiwillige Guggenmusik Überdruck, das Gmünder Prinzenpaar mit Garde und Überraschungsgäste

weiter
Kurz und bündig

Für Frauen nach Krebs

Schwäbisch Gmünd. Das nächste Treffen des offenen Gesprächskreises für Frauen nach Krebs ist an diesem Donnerstag, 14. Februar, um 18.30 Uhr im Nebenraum der Begegnungsstätte von St. Anna in Schwäbisch Gmünd. Dr. von Abel referiert zu den Themen „Elektrochemotherapie und chemoinduzierte Polyneuropathien“. Alle betroffenen Frauen, Partner und Interessierte

weiter
Kurz und bündig

Leckere Pfannkuchen

Schwäbisch Gmünd. In einem Volkshochschul-Kochkurs am Montag, 18. Februar, von 18 bis 22 Uhr bereiten Teilnehmer in der Lehrküche der Barmer in der Oberbettringer Straße (Eingang Buchstraße 1) herzhafte und süße Pfannkuchen zu. Es sind noch Plätze frei. Anmeldung unter Telefon (07171) 925150.

weiter
  • 167 Leser
Guten Morgen

Raum und Zeit vergessen

Julia Trinkle über Frauen, die beim Einkaufen kein Ende finden

Zu einem außergewöhnlichen Einsatz ist die Gmünder Polizei am Dienstagabend gerufen worden. Gegen 20.30 Uhr melden sich eine 34-jährige und eine 38-jährige Frau via Handy bei den Ordnungshütern: Sie sind eingeschlossen in einem Möbelgeschäft im Mühlweg in der Gmünder Oststadt. Ihr „Notruf“ kommt gerade rechtzeitig. Als die Polizisten an

weiter
  • 5
Kurz und bündig

Reggae im Esperanza

Schwäbisch Gmünd. Im Esperanza in der Benzholzstraße 8 in Schwäbisch Gmünd steigt am Samstag, 16. Februar, ab 21 Uhr die erste „Reggae & Dub Session vol.1“. Die drei Jungs vom „Dub-Rise-Soundsystem“ aus München bringen Roots sowie Dub mit Steppas mit.

weiter
  • 4
  • 166 Leser
Kurz und bündig

Senioren-Nähservice entfällt

Schwäbisch Gmünd. Der Nähservice für Senioren im Weststadt-Treff am Freitag, 15. Februar, muss ausfallen. Der nächste Nähservice mit Bettina Bethlehem ist am Freitag, 1. März, nach dem „Mittagstisch unter d’Leut“ von 13 bis 14 Uhr im Weststadt-Treff im Heinrich-Steimle-Weg 1. Der Zugang zum Weststadt-Treff ist momentan nur über den Schulhof der Stauferschule

weiter
  • 186 Leser
Kurz und bündig

So ist’s richtig

Schwäbisch Gmünd. In der Gmünder Eis-Arena können Gruppen nach vorheriger Reservierung auch außerhalb der üblichen Öffnungszeiten Schlittschuh fahren. Doch die Eisarena öffnet nicht „länger“, wie wir am Mittwoch irrtümlich berichtet haben. Wir bitten, den Fehler zu entschuldigen. Reservierungen sind möglich unter der Telefonnummer (07171) 7989642 oder

weiter

Barrieren abbauen – auf Treppen und in den Köpfen

Kommunalpolitik Amt für Soziales und Familie berichtet über den aktuellen Stand der Inklusion in Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Seit 2018 – und bis 2023 – ist Gmünd „Kommune inklusiv“. Eine von fünf Städten bundesweit. „Kommune inklusiv“ wird getragen und gefördert von der „Aktion Mensch“. Was dies für Gmünd bedeutet, brachte am Mittwoch im Sozialausschuss Bürgermeister Dr. Joachim Bläse so auf den Punkt: „Die

weiter

Beliebteste Pflegeprofis gesucht

Wettbewerb Vorschläge sind ab sofort willkommen. Wettbewerb soll ein Zeichen der Wertschätzung sein.

Schwäbisch Gmünd. Ab sofort und bis zum 30. April 2019 können Patienten, deren Angehörige, aber auch Kollegen oder Freunde ihre Favoriten für die Wahl zu „Deutschlands beliebtesten Pflegeprofis“ vorschlagen. Der Staatssekretär und Gmünder CDU-Bundestagsabgeordnete Norbert Barthle ermuntert alle, diesen „stillen Helden“ der Pflege

weiter

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Klaudia Ganser zum 80. Geburtstag

Anna-Maria Gerrmann zum 75. Geburtstag

Hartmut Sattler zum 75. Geburtstag

Abtsgmünd

Gertrud und Anton Haas, Hohenstadt, zur Goldenen Hochzeit

Gschwend

Karl Rupps zum 70. Geburtstag.

weiter

555 Euro für „Mehrwert“

Solidargemeinschaft Erlös des Organistinnenkonzerts in Zöbingen gespendet.

Unterschneidheim-Zöbingen. Josef Kohle, Organisator des dritten Organistinnenkonzerts in Zöbingen, und Pfarrer Francesco Antonelli haben den Erlös der Veranstaltung an die Solidargemeinschaft „Mehrwert“ gespendet. 555 Euro sind bei dem Konzert und der anschließenden Bewirtung an Spenden zusammengekommen. Bianca Münder (Kassiererin), Thomas

weiter
  • 203 Leser

Blutlache löst Polizeieinsatz in Gaildorf aus

Blaulicht Hubschrauber und Hunde suchen nach einer verletzten Person, bis sich die Sache am Dienstagabend aufklärt.

Gaildorf. Am Dienstagmittag gegen 15 Uhr bemerkte ein Zeuge eine große Blutlache in der Bahnstraße in Gaildorf. Das teilt die Polizei mit. In der Lache lag zudem eine verbogene Brille, sodass von menschlichem Blut ausgegangen werden musste. Daher wurde sofort eine Fahndung nach einer verletzten Person eingeleitet. Mit starken Polizeikräften samt Polizeihubscharuber

weiter
  • 268 Leser
Kurz und bündig

Stimmtraining bei Charisma

Rainau-Schwabsberg. Bei der Chorprobe von „Charisma“ am Donnerstag, 14. Februar, zeigt Gesangspädagogin Birgit Sehon, wie die Stimme noch klangvoller eingesetzt werden kann. Interessierte sind eingeladen, um 19.30 Uhr in den Musiksaal der Schule in Schwabsberg zu kommen.

weiter
  • 396 Leser

Führung für Familien

Alamannenmuseum Führung spricht Kinder und Erwachsene an.

Ellwangen. Das Ellwanger Alamannenmuseum bietet als monatliche Reihe Familienführungen für Jung und Alt durch die Museumsausstellung an. Der nächste Termin ist Sonntag, 17. Februar, um 15 Uhr.

Bei dieser Führung wird die Zeit der Alamannen auf familiengerechte Weise wieder lebendig. Während sich die Erwachsenen für die Goldblattkreuze der Alamannen

weiter
  • 178 Leser
Kurz und bündig

Wörter Faschingsumzug

Wört. Aus nah und fern werden sich am Faschingssonntag, 3. März, Närrinnen und Narren zum Faschingsumzug in Wört einfinden. Die Narren starten mit dem „Aufwärmen“ um 11 Uhr am Rathaus. Ab 13.30 schlängelt sich der aus phantasiereichen Personengruppen und ideenreich gestalteten Wagen bestehende „Gaudiwurm“ durch die Straßen von Wört. Im Anschluss steigt

weiter
  • 530 Leser

Zahl des Tages

300

Kilometer Bundes-, Landes- und Kreisstraßen im Raum Ellwangen bilden das Einzugsgebiet der Ellwanger Straßenmeisterei, eine Behörde des Landes Baden-Württemberg.

weiter
  • 409 Leser

Basar nicht nur für Zwillinge

Ellwangen. Im Speratushaus findet am Samstag, 23. März, von 14 bis 16 Uhr wieder der „Zwillingsbasar“ statt. Im Angebot gibt es alles für die Kinder sowie Kuchen, auch zum Mitnehmen. Infos unter Tel. (07366) 920296, und (07961) 55013.

weiter
  • 714 Leser

Das Glenn Miller Orchestra kommt

Konzert Mit neuem Programm kommt das Glenn Miller Orchestra unter Leitung von Wil Salden am Montag, 15. Juli, 20 Uhr, in die Stadthalle. Karten für die Show im Sweet & Swing Sound der 30er und 40er Jahre gibt es bei der Tourist-Info Ellwangen, Tel. (07961) 84303 und allen Vorverkaufsstellen. Foto: privat

weiter
  • 538 Leser

SPD stellt als erste Partei ihre Kandidatenliste vor

Kommunalwahl Herbert Hieber führt Gemeinderatsliste an, Bergerhoff, Zwick und Schuster auf Plätzen 2, 3 und 4.

Ellwangen. Die Ellwanger Sozialdemokraten haben ihre Kandidatenliste für die Kommunal- und die Kreistagswahl am 26. Mai komplett. „Genossinnen und Genossen starten kämpferisch in den Kommunalwahlkampf“, überschreibt Ortsvereinsvorsitzender André Zwick seine Pressemitteilung dazu.

Der Ellwanger Ortsverein hatte zur Nominierungsveranstaltung

weiter
  • 499 Leser

Versammlung der Imker

Ellwangen-Eigenzell. Der Bezirksverein für Bienenzucht lädt zur Frühjahrsversammlung am Freitag, 22. Februar, Mitglieder und Imkerfreunde ein. Beginn ist um 19 Uhr im Kindergarten Eigenzell, Gymnastikhalle. Als Gastredner werden Vertreter des Veterinäramtes anwesend sein.

weiter
  • 479 Leser

Vesperkirche von 11. bis 17. März

Ellwangen. Die katholischen und evangelischen Kirchengemeinden Ellwangen veranstalten von Montag, 11. März, bis Sonntag, 17. März, die 18. ökumenische Ellwanger Vesperkirche im Jeningenheim.

Alle Bürgerinnen und Bürger sind von 11.30 Uhr bis 13.30 Uhr unter dem Motto „Du deckst mir den Tisch“ herzlich dazu eingeladen.

Jeder kann sich an

weiter
  • 173 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Rosenberg. Ein 29-jähriger Volvo-Fahrer verursachte am Dienstagmorgen gegen 7.20 Uhr einen Verkehrsunfall, bei dem ein Gesamtschaden von rund 4500 Euro entstand. An der Einmündung Haller Straße/Schillerstraße missachtete er die Vorfahrt eines Mercedes. Beide Fahrer blieben bei dem Unfall unverletzt.

weiter
  • 683 Leser

Wertstoffhöfe Mittwochnachmittag geschlossen

Mögglingen. Wegen einer Betriebsversammlung der Gesellschaft im Ostalbkreis für Abfallbewirtschaftung, kurz GOA, am Mittwoch, 20. Februar, gelten an diesem Tag andere Öffnungszeiten für alle GOA-Betriebsstätten. Die Anlagen Ellert und Reutehau sowie die Erdaushub- und Bauschuttdeponie Herlikofen schließen um 14 Uhr, ebenfalls alle Wertstoffhöfe wie

weiter
  • 158 Leser

Zahl des Tages

3

Minuten. So lange dürfen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Vorlesewettbewerbs aus einem selbst gewählten Buch der Jury vorlesen.

weiter
  • 472 Leser
Zur Person

Elsenhans leitet Wirtschaftsclub

Heidenheim. Die Mitglieder des Wirtschaftsclubs Ostwürttemberg haben in ihrer Mitgliederversammlung Bernd Elsenhans von der EOS Sicherheitsdienst GmbH & Co. KG aus Heidenheim zu ihrem neuen Vorsitzenden gewählt. Elsenhans tritt damit die Nachfolge von Charlotte Helzle an, die den Wirtschaftsclub im Jahr 2018 geführt hatte. Michael Mönch von der

weiter
  • 654 Leser

Schnell sein: Spenden verdoppeln

Aalen. Pünktlich zum Valentinstag an diesem Donnerstag, 14. Februar, startet um 12 Uhr die insgesamt neunte Verdopplungsaktion der Kreissparkasse Ostalb auf der Online-Spendenplattform www.gut-fuer-die-ostalb.de.

Bei inzwischen 210 Projekten findet sicherlich jede und jeder sein „Herzensprojekt“, wirbt die Kreissparkasse.

10 000 Euro beträgt

weiter
  • 128 Leser

Holz von 30 Baumarten

Submissionsplatz Die Forstverwaltung bietet Führungen an.

Bopfingen-Aufhausen. Am Sonntag, 24. Februar, bietet die Forst-Außenstelle Bopfingen Führungen für interessierte Waldbesucher über den Wertholz-Submissionsplatz im Aufhauser Staatswald an. Dort lagern im Moment über 3800 Festmeter Furnier- und Schneidehölzer von 30 verschiedenen Baumarten.

Von 11 bis 15 Uhr sind die Mitarbeiter für Führungen und Fragen

weiter
  • 210 Leser

Wenn Zelma vorliest, lauschen alle

Vorlesewettbewerb 15 Schülerinnen und Schüler aus dem Ostalbkreis messen sich beim Kreisentscheid in Oberkochens Dreißentalschule. Zelma Majorovits vom Schubart-Gymnasium Aalen siegt.

Oberkochen

Ihre Aufregung ist kaum zu spüren. Dennoch sei Zelma Majorovits vom Schubart-Gymnasium etwas nervös gewesen, als sie am Mittwoch beim Vorlesewettbewerb des deutschen Buchhandels in der Dreißentalschule in Oberkochen antritt, sagt die Sechstklässlerin später. Die fünfköpfige Jury kürte sie am Ende zur ersten Siegerin im Ostalbkreis.

„Von

weiter
  • 629 Leser
Kurz und bündig

Bei Spanisch noch Plätze frei

Iggingen. Die Igginger VHS bietet den Kurs Spanisch B1 in der Kleingruppe an. Zehn Abende, immer mittwochs, ab 20. Februar, von 18.30 bis 20 Uhr in der Grundschule. Kosten 83 Euro (ermäßigt 62 Euro). Anmeldungen nimmt das Rathaus Iggingen telefonisch unter (07175) 9208 14 entgegen. Weitere Informationen über die VHS Kurse in Iggingen: www.iggingen.de

weiter
  • 142 Leser

Infos zur Ausbildung

Bildung Betriebe stellen ihr Angebot bei der Jobbörse an der Hornbergschule vor.

Mutlangen. Zur traditionellen Jobbörse lädt die Hornbergschule am Freitag, 22. Februar, von 16 bis 18 Uhr ein. Im Foyer gibt es für die Besucher die Möglichkeit, Informationen rund um das Thema Ausbildung aus erster Hand zu bekommen. Bildungspartner der Hornbergschule, Betriebe und Einrichtungen aus Mutlangen und Umgebung nutzen die Jobbörse, um Jugendliche

weiter
  • 198 Leser

Revue und Musical

Gesangverein Westernflair mit typischen Songs und Linedance im Jägerfeld.

Ruppertshofen. Der Gesangverein Ruppertshofen lädt sein Publikum am Samstag, 16. Februar, um 20 Uhr in das Kultur- und Sportzentrum Jägerfeld ein, das sich mit geschickter Dekoration in den „Wilden Westen“ verwandeln wird.

Im ersten Teil des Abends erklingen beliebte Countrysongs und die „Steamboat-Linedancer“ treten mit ihrem

weiter
  • 191 Leser
Kurz und bündig

Winterschnittkurs für alle

Eschach. Der nächste Winterschnittkurs ist am Samstag, 16. Februar, ab 14 Uhr, auf der Streuobstwiese des Obst-und Gartenbauvereins im Steinenbächle. Vereinseigene Fachwarte des OGV-Eschach werden den Teilnehmern an verschiedenen Obstbäumen den den richtigen Schnitt zeigen. Auch Frauen und Nichtmitglieder sind herzlich eingeladen. Wer sich traut, darf

weiter
  • 316 Leser

Das Jubiläum 2020 schon im Visier

Hauptversammlung Kleintierzuchtverein Schechingen zieht Bilanz eines erfolgreichen Jahres.

Schechingen. Im Amt bestätigten die Mitglieder ihren Vorsitzenden Herbert Malon bei der Hauptversammlung des Kleintierzuchtvereins. Dieser stimmte die Versammlung auch auf das Jubiläumsjahr 2020 ein.

Nach der Begrüßung und der Totenehrung hatten der Vorsitzenden Herbert Malon, der Schriftführer Patrick Mayer, der Zuchtwart Andreas Werner, der Kassier

weiter
  • 282 Leser

Von Bundestag und Lobby Control bis „Querstadtein“

Studienfahrt Franziskus-Gymnasiasten erlebten die bunte Vielfalt der Bundeshauptstadt Berlin.

Mutlangen. Auf einer Bootstour und zu Fuß erlebten Zwölftklässler des Franziskus Gymnasiums die Bundeshauptstadt Berlin. Die Studienfahrtteilnehmer kamen in der multikulturellen Metropole auf ihre Kosten. Alles in allem verbrachten die Jugendlichen fünf informative und abwechslungsreiche Tage in Berlin.

Noch am Ankunftstag gab es eine Erkundungstour

weiter
  • 197 Leser

Startschuss in eine sonnige und ungewöhnlich milde Phase

Am Donnerstag gibt es bis zu 10 Grad.

War das ein klasse Wetter am Mittwoch. Die Sonne strahlte vom blauen Himmel und die Temperaturen lagen im milden Bereich. Wer die Sonne am Mittwoch nicht genießen konnte, kann das am Donnerstag problemlos nachholen. Es scheint wieder häufig die Sonne und die Werte steigen noch etwas an , maximal 5 bis 10 Grad. 5 Grad gibt's im Bergland oberhalb

weiter
  • 3
  • 1599 Leser

Auf Verpackungen verzichten

Bildung Die Schüler der Klasse Vorqualifizierungsjahr Arbeit/Beruf der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule besuchten den Laden „unverpackt“ in Gmünd. Hier werden Produkte angeboten, die auf Umverpackungen aus Kunststoff verzichten. Dazu gehören auch die kleinen, weißen Tabletten, die sie in einem Regal entdeckt haben. „Diese werden im Mund

weiter

Konzert und Kunst im Mondschein

Lebensfreude Das Javier Herrera Duo tritt am Freitagabend in Weiler auf. Dazu wird eine Ausstellung eröffnet.

Schwäbisch Gmünd-Weiler. Unter dem Motto: „Cantando se hace Amigos – Mit singen macht man sich Freunde“ tritt das Javier Herrera Duo am Freitag, 15. Februar, im früheren Mondschein in Weiler in den Bergen auf. Herrera ist ein „Meister der leisen Lieder“, er verzaubert sein Publikum mit Gitarrenakkorden und seiner sanften

weiter
  • 121 Leser

Wo die Tanzfläche wachsen muss

Musik Jesse Dayton und seine Band bringen mit Rock ’n’ Roll aus dem Album „On Fire in Nashville“ Partystimmung ins KKF – Kino, Kneipe, Fabrik im Hirschgäßle.

Schwäbisch Gmünd

Party im KKF – Kino, Kneipe, Fabrik im Hirschgäßle – und zwar von den ersten Takten an, als Jesse Dayton und Band loslegen. „On Fire in Nashville Tour“ benennt der Musiker seine vier Konzerte in Deutschland nach seinem ersten Live-Album. Neben Düsseldorf, Hamburg und Hameln ist Schwäbisch Gmünd eine seiner Stationen.

weiter
  • 262 Leser

Zusammenarbeit in Pflegeausbildung

Pflege Das Stauferklinikum Schwäbisch Gmünd und die Stiftung Haus Lindenhof kooperieren.

Schwäbisch Gmünd/Mutlangen. Das Stauferklinikum Schwäbisch Gmünd kooperiert im Bereich der praktischen Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege mit der Stiftung Haus Lindenhof. Einen entsprechenden Kooperationsvertrag unterzeichneten der kaufmännische Standortleiter des Klinikums, Alexander Kuhn, und Matthias Quick, Leiter des Bereiches Wohnen

weiter
  • 5
  • 240 Leser

Zoff um Krippe im Rathaus

Kinderbetreuung Weiter Zweifel am Standort: Grüne haken kritisch nach, aber die Mehrheit aus CDU und SPD setzt sich durch.

Aalen

Eine Krippe im zweiten Obergeschoss des Wasseralfinger Rathauses? Schon im Ortschaftsrat hatte es deswegen Diskussionen gegeben. Am Ende stand trotzdem ein deutliches Ergebnis: Zehn Ortschaftsräte stimmten für den Umbau des früheren Notariats – bei zwei Enthaltungen.

Das wiederholte sich jetzt im Technischen Ausschuss des Gemeinderats.

weiter
  • 5
  • 367 Leser

ISO-Chemie stellt Pläne vor

Wirtschaft Der Hersteller von Gebäudeabdichtungen will am Standort Röntgenstraße rund 50 Millionen Euro in die Verdoppelung seiner Produktion stecken.

Aalen

Ein gutes halbes Jahr dauert sie nun schon an, die Diskussion über die beabsichtigte Erweiterung der Firma ISO-Chemie in der Röntgenstraße. Die Argumente wurden mehrfach ausgetauscht. Am Donnerstag, 21. Februar, sollen die Aalener Gemeinderäte über die Aufhebung eines Teilstücks der Röntgenstraße entscheiden. Am Mittwoch haben die Geschäftsführer

weiter
  • 125 Leser

Lastwagen prallt gegen Sprinter und Omnibus

Unfall Auf der B 29 zwischen Essingen und Mögglingen kam es am Mittwoch gegen 9.40 Uhr zu einem schweren Unfall. Nach Infos der Polizei geriet ein Lastwagen aus bislang unbekannter Ursache auf die Gegenfahrspur und streifte einen entgegenkommenden Mercedes-Sprinter. Im weiteren Verlauf prallte der Laster seitlich mit der Fahrerseite gegen einen entgegenkommenden

weiter
  • 168 Leser

Schüler arbeiten mit Plattform

Bildung Heubacher Gymnasiasten entwickeln die neue digitale Plattform „HPI Schul-Cloud“ mit anderen Schulen weiter.

Heubach. Schüler des Rosenstein-Gymnasiums in Heubach arbeiten zu Beginn des nächsten Schulhalbjahres erstmals mit der digitalen Lehr- und Lernplattform „HPI Schul-Cloud“. Dabei möchten sie und ihre Lehrkräfte Einfluss nehmen auf den Entwicklungsprozess der neuen Plattform.

Eine von 100 Schulen

Das Gymnasium aus dem nationalen Excellence-Schulnetzwerk

weiter
  • 115 Leser

Zahl des Tages

99

Weinstöcke hat Winzer Hansjörg Aldinger vor knapp vier Jahren in Essingen gepflanzt. Jetzt ist aus den Essinger Weintrauben der erste Wein entstanden. Mehr zur Weinlese und zum Geschmack des Tropfens lesen Sie im Text „Das erste Essinger Remsquelltröpfle“.

weiter
  • 361 Leser

Gartenschau und Mackilohalle

Mögglingen. Die nächste Sitzung des Gemeinderats in Mögglingen findet am kommenden Freitag, 22. Februar, im Sitzungssaal des Rathauses im zweiten Obergeschoss statt. Die Sitzung beginnt um 18.30 Uhr. In der Sitzung geht es unter anderem um die anstehende Verbandsversammlung des Abwasserzweckverbandes „Lauter-Rems“. Die Gemeinderäte sprechen

weiter
  • 123 Leser

Geparktes Auto gestreift

Heubach. Beim Vorbeifahren streifte ein 46-Jähriger am Dienstagvormittag gegen 10.40 Uhr mit seinem Lastwagen einen in der Adlerstraße geparkten Renault. Der dabei entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 1200 Euro.

weiter
  • 415 Leser

Gut gefüllter Klotzbach in Böbingen

Wetter Regen und Schneeschmelze der vergangenen Tage ließen die Pegelstände von Bächen und Flüssen im Gmünder Raum wieder ansteigen. Wie beispielsweise am Klotzbach in Böbingen. In den nächsten Tagen soll es trocken und sonnig bleiben. Foto: me

weiter
  • 429 Leser

Vorfahrt missachtet

Böbingen. An der Einmündung Rosensteinstraße/Mögglinger Straße missachtete ein 69-jähriger Renault-Fahrer am Dienstag gegen 13.45 Uhr die Vorfahrt eines 51 Jahre alten Fiat-Fahrers. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge entstand ein Sachschaden von rund 8000 Euro.

weiter
  • 446 Leser

Mit dem Bus zum Umzug

Fasching „OstalbMobil“ hat Fahrangebote für den Samstag in Lorch.

Lorch. Am Samstag, 16. Februar, findet in Lorch der große Jubiläums-Fasnetsumzug statt. Zahlreiche Faschingsvereine, Garde- und vor allem Guggengruppen werden ab der Mittagszeit durch die Lorcher Innenstadt ziehen. Der Umzug startet um 13.01 Uhr am Lorcher Bahnhof. Besucher können mit dem öffentlichen Personennahverkehr in die Stadt kommen. „'OstalbMobil'

weiter
  • 104 Leser

Spende geht an Patenkinder

Soziales Es ist schon Tradition im Reha-Zentrum Eisele in Schwäbisch Gmünd, dass die Mitarbeiter der Praxis auf ihr Trinkgeld im Dezember verzichten und es für einen guten Zweck spenden. So kamen 350 Euro zusammen. Der Betrag wurde durch das Reha-Team auf 1000 Euro erhöht und an den Verein „Haus der Hoffnung – Hilfe für Nepal“ gespendet.

weiter
  • 170 Leser

Oldtimer-Freunde in Paris

Messe Einige Mitglieder des Vereins Freunde historischer Fahrkultur (FHF) Staufen-Ostalb besuchten in Paris die „Messe Salon Retro Mobile“. Schon am ersten Messetag überzeugte die Auswahl und Schönheit der Fahrzeuge. Am Sonntag gelang es den Mitgliedern, an den Stand der Lukas Hüni AG zu kommen. Der renommierte Schweizer Oldtimerhändler

weiter

Spende für den Antoniusverein

Soziales Eine Spende in Höhe von 1333,72 Euro haben Mitglieder des Musikvereins Bargau an den Bargauer Antoniusverein übergeben. Das Geld stammt aus den Spenden, die beim Konzert in der St.-Jakobus-Kirche zusammen gekommen sind. Der Antoniusverein engagiert sich in der Nachbarschaftshilfe, Fahrdienst, im Babysitterdienst und beim Besuch in Pflegeheimen.

weiter
  • 127 Leser

Aalener proben mit der SWR Big Band

Musik Die Big Band des Schubart-Gymnasiums gibt’s seit 30 Jahren. Wie Klaus Wagenleiter und weitere Mitglieder der SWR Big Band die Schüler auf das Geburtstagskonzert vorbereiten.

Aalen/Niederalfingen

Er stellt das Metronom ein. Hält es ans Ohr. Speichert das Tempo im Kopf und legt das Gerät beiseite. Dann zählt Klaus Wagenleiter ein: „Und one, two, one, two, three, four“. Auf sein Zeichen spielt die Rhythmusgruppe der Big Band des Aalener Schubart-Gymnasiums den „Work Song“ von Nat Adderly. Zum ungestörten

weiter
Der besondere Tipp

Lustiges Konzert für kleine Leute

Eine spannende und lustige Veranstaltung in der Reihe „Ohren auf! Konzerte für kleine Leute“ des Gmünder Kulturbüros gibt es am Sonntag, 17. Februar: Die schrulligen Klangforscher Dr. Ursula Marimba-Knaack und Klanghilf Klotz sind mit dem Programm „Plingpolyplü Fantastico“ zu Gast in der Gmünder Theaterwerkstatt, die sie mit

weiter
  • 104 Leser

Breymaier und die Schiene

Aalen. Im gut besetzten Aalener Rathaussaal ging es um die Zukunft des Nah- und Fernverkehrs in Ostwürttemberg. Die SPD-Abgeordnete Leni Breymaier hatte aufgrund vielfältiger Beschwerden und Anregungen aus der Bürgerschaft Politiker und Fachleute eingeladen. Mit dem Konzernbevollmächtigten der Deutschen Bahn AG, Thorsten Krenz, und dem Ministerialdirektor

weiter

Heidi Hahns Sicht der Dinge

Kunst Wie die Künstlerin in der Kundenhalle der Aalener VR-Bank eine Ausstellung mit ihren Werken auf ungewöhnliche Weise eröffnet

Aalen

Man kann es brauchen dieser Tage, das italienische Lebensgefühl. Gepaart mit Licht, in allen Facetten. Dazu fluffige Texte, deren Biss manchmal erst zwischen den Zeilen zum Tragen kommt. „Al dente“ könnte man sagen, um im Thema des Abends zu bleiben. Das ist bei der Ausstellungseröffnung „Mit Leichtigkeit“ mit Arbeiten

weiter
  • 329 Leser

Unterkochens Wald im Wandel begriffen

Jahresauftakt „Lebensraum Wald“ war das Thema des Empfangs in Unterkochen.

Aalen-Unterkochen. „Lebensraum Wald – ein Zustandsbericht“ lautete das Thema des Jahresauftakts 2019 im vollbesetzten Saal des Unterkochener Rathauses.

„75 Prozent, rund 1500 Hektar, der Gemarkungsfläche Unterkochens, sind mit Wald bedeckt“, sagte Ortvorsteherin Heidemarie Matzik zu Beginn ihrer Begrüßungsrede. „Der

weiter
  • 263 Leser

Räume mit kleinen Inseln für die Schüler

Bildung Der neue Erweiterungsbau an der Friedensschule für rund 4,25 Millionen Euro ist fertig. Dies feiert die Schule mit einem Tag der offenen Tür am 22. Februar.

Schwäbisch Gmünd-Rehnenhof

Mächtig glücklich“ zeigen sich die Rektorin der Gemeinschaftsschule Friedensschule im Rehnenhof, Daniela Maschka-Dengler, und die Konrektorin Barbara Schmidt-Bartels über den am Freitag, 22. Februar, anstehenden Tag der offenen Tür der Einrichtung. Damit finden mehr als zwei Jahre Umbaumaßnahmen einen „gelungenen

weiter

Zahngold für gute Zwecke

Soziales Gmünder Zahnarzt übergibt fast 15 000 Euro Spenden an das Projekt „Herzenswege“ und an die LG Staufen.

Schwäbisch Gmünd. Zahnarzt Dr. Tilman Eberhard und sein Team haben am Mittwoch die Spende an die Vereine offiziell gemacht: Knapp 7400 Euro erhalten die Macher der „Herzenswege“ – ein Projekt der „Aktion Familie“, das sich um ältere Menschen sorgt. Ebenfalls fast 7400 Euro gehen an die Leichtathletikgemeinschaft LG Staufen.

weiter
  • 184 Leser

Zahl des Tages

73

Prozent der Deutschen befürworten Kunst am Arbeitsplatz. Das ist zumindest das Ergebnis einer repräsentativen Studie eines Büroherstellers. 1000 Arbeitnehmer wurden für die Studie befragt. Allerdings, so das Ergebnis dieser, bleiben rund 40 Prozent der deutschen Bürowände trotzdem kahl.

weiter
  • 588 Leser

Bildung für Kulturschaffende

Kulturschaffende für neue Anforderungen und Aufgaben fit zu machen – das hat sich die „Lernende Kulturregion Schwäbische Alb“ vorgenommen. Mit einem vielfältigen Weiterbildungsprogramm richtet sie sich an ehrenamtliche und hauptamtliche Kulturakteure, Vereine und Initiativen. Im Frühjahr finden noch zwei Termine statt. Am 15. März

weiter
  • 220 Leser

Ausstellung im Prediger endet

Führung Noch einmal zeigt die Museumsleiterin Monika Boosen die interessantesten Stücke der Glas-Schau.

Glas fasziniert durch seine einzigartigen Eigenschaften in Verbindung mit Licht, insbesondere durch seine Transparenz und die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten mit Farbe. Diese Faszination ist noch bis Sonntag, 17. Februar, im Museum im Prediger in der Ausstellung „Durchleuchtet“ zu erleben. Zu sehen ist erstmals das ganze Spektrum an

weiter
  • 119 Leser

Bachs Kunst der Fuge

Konzert Thomas Schäfer-Winter spielt in der Stadtkirche Ellwangen.

Am Sonntag, 17. Februar, 17 Uhr, wird Thomas Schäfer-Winter an der Orgel der evangelischen Stadtkirche Ellwangen die „Kunst der Fuge“ BWV 1080 von Johann Sebastian Bach musizieren. Die unvollständig gebliebene Sammlung von 14 Fugen über ein Thema und vier Canons ist eine sagenumwobene Zusammenstellung, über die es fast mehr Unklarheiten

weiter
  • 122 Leser

Demokratie auf der Bühne leben

Projekt 142 Profis und Amateure vermitteln in Aalen über Musik, Theater und Tanz die Kunst des Zusammenlebens.

Es ist ein außergewöhnliches Projekt: 142 Profis und Amateure aller Kontinente werden sich am Samstag, 2. März, in der festlich glänzenden Stadthalle Aalen zu einem internationalen Musiktheater einfinden. Menschen aller Kontinente und Generationen sind mit dabei. Gesangssolisten, Instrumentalisten auch selten gehörter Instrumente, Chöre, Weltmusik,

weiter
  • 214 Leser

Fördergeld für Hausbesitzer

Innenentwicklung Bei einer Bürgerversammlung in Unterschneidheim ist das Sanierungsgebiet „Neue Mitte“ Thema. Wer dort eine Immobilie besitzt, kann Zuschüsse für die Sanierung bekommen.

Unterschneidheim

Groß war das Interesse an der Bürgerversammlung in Unterschneidheim. In der Turnhalle informierten Gemeindeverwaltung und Kommunalentwicklung (KE) knapp 100 Interessierte über das Sanierungsgebiet „Neue Mitte“. Konkret ging es darum, wie Immobilienbesitzer im ersten Abschnitt des Gebiets an Fördergelder für eine Sanierung

weiter
  • 329 Leser

Kinderkonzert mit „Plingpolyplü Fantastico“

Plingpolyplü Fantastico – klingt komisch, verspricht aber eine hochspannende und lustige Veranstaltung in der Reihe „Ohren auf! Konzerte für kleine Leute“ des Gmünder Kulturbüros: Die schrulligen Klangforscher Dr. Ursula Marimba-Knaack und Klanghilf Klotz sind am Sonntag, 17. Februar, um 14.30 Uhr in der Theaterwerkstatt Schwäbisch

weiter
  • 5
  • 162 Leser

Schüler aller Klassenstufen beteiligen sich am Konzert

Musik Die Franz-Bühler-Grundschule und die Sechta-Ries-Schule Unterschneidheim feiern eine Premiere.

Unterschneidheim. Schulleiter Stefan Vollmer und Grundschulrektor Christoph März konnten bei ihrer Begrüßung zu Recht von einer „Premiere“ sprechen. Der Grundschulchor der Franz-Bühler-Grundschule unter der Leitung von Annette Schulz und Schülerinnen und Schüler der Sechta-Ries-Schule unter der Stabführung von Ruth Schmid kooperierten und

weiter
  • 266 Leser
Sanierung

Wie man an Zuschüsse kommt

Gefördert werden zum Beispiel Wärmedämmung, Modernisierung von Bad, Dusche und WC, Elektroinstallationen oder der Heizung, Erweiterung von Wohnungen, Umnutzung von Haupt- und Nebengebäuden, um Wohnraum zu schaffen oder auch Gebäudeabbrüche. Marcel Mühlbauer betont aber, dass es aufs Gesamtpaket ankommt. Gebäude sollen für die nächsten 20 oder 25 Jahre

weiter
  • 194 Leser

Alemannenschule testet Mathe-App

Grundschule Pädagogen eines international aufgestellten Projekts lassen Hüttlinger Schulkinder mit Digitaltechnik lernen.

Hüttlingen. Mathematik ist auch in der Grundschule eine abstrakte Angelegenheit. Zahlen addieren oder subtrahieren ist etwas, das nur im Kopf stattfindet.

Wahrscheinlich ist damit bald Schluss. An der Alemannenschule wird an einer Mathe-App für Grundschüler gearbeitet. Mit ihr lässt sich auf einem Tablet-Computer rechnen – wie vor Jahrzehnten

weiter
  • 341 Leser

Ein erster Hauch von Frühling in Aalen

Freizeit In der Sonne sitzen, die Nase von den warmen Strahlen kitzeln lassen, den Kaffee mittags im Freien trinken: In Aalen war das am Mittwoch möglich. Hoch „Dorit“ bescherte der Kocherstadt blauen Himmel und frühlingshafte Temperaturen. Das Beste: Es soll vorerst so bleiben. Foto: jhs

weiter
  • 1156 Leser

Lesung mit Musik, Vogler und Hinrichs

Musikwinter Gschwend Literarisches am Samstag, 16. Februar, in der evangelischen Kirche.

„Eine Messe für die Stadt Arras“ in der Bearbeitung von Martin Mühleis nach dem Roman von Andrzej Szczypiorski ist am Samstag, 16, Februar, 20 Uhr, in der Literatur-Reihe des Gschwender Musikwinters in der dortigen evangelischen Kirche zu erleben. Die Musik dazu kommt von Libor Síma, umgesetzt wird die Geschichte von Fabian Hinrichs, Rüdiger

weiter
  • 311 Leser

Kammermusik für Familien

Konzertreihe Unter dem Titel „Musik für Ostalb und Donau“ lädt das Musikfestival Schloss Brenz zu Konzerten nach Böbingen.

Möglichst niedrig soll die Schwelle sein für die Konzerte. Für jeden bezahlbar. Auch deshalb ist das Konzept, dass die Macher des Musikfestivals Schloss Brenz für eine Konzertreihe auf die Beine gestellt haben, etwas anders als das anderer Reihen. Die Musikerinnen und Musiker, die zu hören sind, kommen aus der Region. Die ist zwar breiter gefasst,

weiter
  • 217 Leser

Der Winterdienst kann durchatmen

Witterung Die Straßenmeisterei und der städtische Baubetriebshof waren seit Dezember wegen Schnee und Eisglätte auf den Straßen und Wegen voll gefordert.

Ellwangen

Der Winter hält die Mitarbeiter des Baubetriebshofs und der Straßenmeisterei in Neunheim bislang ganz schön auf Trab. Seit Dezember waren die Räumfahrzeuge und -mannschaften praktisch jeden Tag unterwegs, um die Straßen frei zu halten.

„Wenn uns der Deutsche Wetterdienst schlechtes Wetter und niedrige Temperaturen um den Gefrierpunkt

weiter
  • 299 Leser

Breymaier und die Schiene

Mobilität Gespräch mit DB-Spitze über Zugausfall und Verspätungen.

Aalen. Im gut besetzten Aalener Rathaussaal ging es um die Zukunft des Nah- und Fernverkehrs in Ostwürttemberg. Die SPD-Abgeordnete Leni Breymaier hatte aufgrund vielfältiger Beschwerden und Anregungen aus der Bürgerschaft Politiker und Fachleute der Region eingeladen. Mit dem Konzernbevollmächtigten der Deutschen Bahn AG, Thorsten Krenz, und dem Ministerialdirektor

weiter
  • 1
  • 307 Leser

Altpapier wird gesammelt

Aalen. Die nächste Altpapier-Bringsammlung der Wohngemeinschaft Triumphstadt/ Zochental findet am Samstag, 16. März, von 9 bis 12 Uhr am Langertparkplatz statt. Die Wohngemeinschaft Triumphstadt/Zochental freut sich auf eine rege Beteiligung.

weiter
  • 408 Leser

Frau am Rücken verletzt

Unfall Polizei bittet Zeugen eines Vorfalls vom 20. Dezember, sich zu melden. Landwirt soll Frau mit Fräse gerammt haben.

Aalen-Ebnat. Der Unfall passierte vor Weihnachten, doch wurde er der Polizei erst jetzt angezeigt. Sie bittet Zeugen, sich zu melden.

Der Vorfall, bei dem eine Fußgängerin verletzt wurde, ereignete sich am Donnerstag, 20. Dezember, vergangenen Jahres. Gegen 16 Uhr war eine Frau mit ihren Hunden auf dem Wanderweg zwischen Aalen-Ebnat und dem Parkplatz

weiter
  • 1843 Leser
Kurz und bündig

Infotage Schubart-Gymnasium

Aalen. Schülerinnen und Schüler der 4. Grundschulklassen mit ihren Eltern sind am Mittwoch und Donnerstag, 20. und 21. Februar, jeweils von 17 bis 19 Uhr eingeladen, das Schubart-Gymnasium kennenzulernen. Schwerpunkte der Information sind die Strukturen des Gymnasiums und das Bildungsangebot des SG als Partnerschule für Europa.

weiter
  • 255 Leser
Kurz und bündig

Seniorenunion lädt ein

Aalen. Der CDU-Senioren-Kreisverband Ostalb lädt am Donnerstag, 14. Februar, 14 Uhr, alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zum Stammtisch ins „Küferstüble“, Nördlicher Stadtgraben 18 in Aalen, ein. Der erste Bürgermeister der Stadt Aalen, Wolfgang Steidle, wird aktuelle Projekte in der Stadtentwicklung vorstellen.

weiter
  • 294 Leser

Staunen über den Elsässer-Bau

Architektur Besucher erleben den 110 Jahre alten Bau an der Rektor-Klaus-Straße. Parallelen zum Augustinus-Gemeindehaus.

Schwäbisch Gmünd

Die Nachbildungen des so genannten Ulmer Hockers von Max Bill im Senatssaal der Hochschule für Gestaltung reichen an diesem Nachmittag nicht aus: Mehr als 70 Interessierte folgen der Einladung von Museumsverein, Geschichtsverein und Arbeitskreis Alt-Gmünd zur Besichtigung des von Martin Elsässer geschaffenen Gebäudes. Vom erst 23 Jahre

weiter

Kartellstrafe gegen Aalener Firma

Medienbranche Die Bonner Kartellhüter verhängen gegen deutsche Lesezirkel-Unternehmen Strafen in Millionenhöhe. Darum gehört auch die Brabandt-Gruppe aus Aalen dazu.

Aalen

Das Bundeskartellamt mit Sitz in Bonn hat gegen acht Lesezirkel-Firmen wegen verbotener Absprachen über die Aufteilung von Kunden zu Geldbußen in Höhe von rund 3,15 Millionen Euro verhängt. Zu den Firmen gehört auch die Brabandt-Gruppe aus Aalen. „Für uns ist das eine sehr ärgerliche Geschichte“, erklärte Rainer Brabandt im Gespräch

weiter
  • 1123 Leser

Das erste Essinger Remsquelltröpfle

Remstal-Gartenschau Rund 140 Fläschchen Wein bringt die erste Lese der Essinger Weintrauben. Dafür stieg Philipp Wagenblast selbst in die Tonne.

Essingen

Langsam schwenkt Philipp Wagenblast das langstielige Weinglas. Er steckt die Nase hinein und riecht an der blassgoldenen Flüssigkeit. Beim Duft des fruchtigen Weines schließt er kurz die Augen. Er erinnert sich, wie er noch vor einigen Monaten bis zu den Knöcheln in den Trauben stand.

Der ehemalige Gemeinderat hat sich von Beginn an für die

weiter

Lkw-Verkehr zum Steinbruch ärgert BUND

Umweltschutz BUND-Regionalverband übt Kritik am Prozedere und fordert Kontrollen.

Bopfingen-Unterriffingen. Die weitere Verfüllung des Bopfinger Steinbruches ruft den BUND auf den Plan. Der Umweltverband kritisiert das Vorhaben.

Die Verfüllung des Steinbruchs werde die Bevölkerung auf dem Härtsfeld – in Hohenberg, Unterriffingen, Hohenlohe und Elchingen – noch jahrelang mit hohem Lkw-Verkehr belasten, schreibt Werner

weiter

Eine Kirche voller fröhlicher Narren

Fasching Narrenmesse in der Pfarrkirche Sankt Petrus und Paulus in Lauchheim.

Lauchheim. Kaum einmal bei Hochfesten und schon gar nicht bei sonntäglichen Gottesdiensten jüngerer Vergangenheit waren die Bänke in der Pfarrkirche Sankt Petrus und Paulus in Lauchheim so gefüllt wie bei der Narrenmesse am vergangenen Sonntag. Darüber hat sich Pater Reinhold Baumann gefreut. Angetan war er auch von den vielen bunten Kolibris vom gleichnamigen

weiter

„Debatte über Abrüstung führen“

Politik SPD-Kreisvorstand ist nach den Atomraketen von Mutlangen besorgt über das drohende Ende des INF-Vertrages.

Mutlangen. Mit der Aufkündigung des INF-Vertrags, der damals die Grundlage war zum Abzug der Pershing-Atom-Raketen aus Mutlangen, sieht die Ostalb-SPD einem erneuten atomaren Wettrüsten Tür und Tor geöffnet. „Diesen drohenden Rüstungswettlauf gilt es politisch zu verhindern“, fordert der SPD-Kreisvorstand in einer Pressemitteilung.

Dabei

weiter
  • 179 Leser

Der Acker braucht Abstand vom Ufer

Landwirtschaft Beim Pflanzenbautag macht Oliver Huber auf Maßnahmen gegen Bodenerosion aufmerksam.

Aalen-Oberalfingen. Artenvielfalt, Insektensterben, Resistenz von Schädlingen, ökologische Anbaumethoden und Erosion waren Thema beim Pflanzenbautag des Geschäftsbereichs Landwirtschaft im Landratsamtes Aalen. Im Kellerhaus sprach vor zahlreichen Landwirten auch Oliver Huber vom Geschäftsbereich Wasserwirtschaft über Möglichkeiten, die zunehmende Erosion

weiter
  • 327 Leser

Wertstoffhöfe Mittwoch ist ab 14 Uhr geschlossen

Mögglingen. Wegen einer Betriebsversammlung der GOA am Mittwoch, 20. Februar, gelten an diesem Tag andere Öffnungszeiten für alle Betriebsstätten. Die Anlagen Ellert und Reutehau sowie die Erdaushub- und Bauschuttdeponie Herlikofen schließen um 14 Uhr, ebenfalls alle Wertstoffhöfe wie auch die GOA-Verwaltung. Sammeltouren, die nicht beendet werden

weiter
  • 742 Leser

Seniorenfahrdienst war bisher 500 Mal unterwegs

Ehrenamt Abtsgmünder Angebot wird inzwischen gut angenommen. Gemeinde sucht weiterhin Fahrer.

Abtsgmünd. Der Abtsgmünder Seniorenfahrdienst hat seine 500. Fahrt absolviert. Im Januar 2017 war Startschuss für den Seniorenfahrdienst. Anfangs wurde dieser noch sehr verhalten in Anspruch genommen. Inzwischen ist dieses Angebot für sehr viele Senioren aus der Gesamtgemeinde fast nicht mehr wegzudenken.

Am Dienstag fand bereits die 500. Fahrt statt.

weiter
  • 368 Leser

Roller-Fahrer schwer verletzt

Westhausen. Als ein 56-jähriger Roller-Fahrer am Mittwochmorgen gegen 6.30 Uhr die Sankt-Georg-Straße befuhr, streifte ihn der entgegenkommende Fahrer eines gelben Pritschenwagens, der aus Richtung Industriestraße unterwegs war, im Bereich der Schulter. Der Roller-Lenker erlitt dabei schwere Verletzungen und musste ins Krankenhaus eingeliefert

weiter
  • 1198 Leser

Schüler liefern Big-Band-Sound

Musik Schüler der Schäfersfeldschule und der umliegenden Musikvereine gestalten ein gelungenes Begegnungskonzert.

Lorch. Das noch junge Konzept der Instrumentalklassen an der Schäfersfeldschule in Lorch trägt weiter Früchte. Im zweiten Jahr erlernen inzwischen knapp 30 Schüler in Klasse 5 und 6 ein Instrument und besuchen eine der beiden Instrumentalklassen. Neben dem Musizieren in den gemischten Klassenorchestern und der Vermittlung der Inhalte des Bildungsplans

weiter
  • 311 Leser

Wo Bachforelle und Biber leben

Remstal-Gartenschau Ronald Klenk und Klaus Zwick haben sich zu Gewässerführern ausbilden lassen. Während der Gartenschau bieten sie Führungen an der Rems an.

Lorch-Waldhausen

Da vorne hat der Fluss einen Teil des Ufers ausgespült“, sagt Ronald Klenk und zeigt auf einen senkrechten Abhang, wo knapp über der Wasseroberfläche deutlich Erde fehlt. „So sucht sich der Fluss seinen Weg und entwickelt Kurven und Biegungen.“ Dass die Rems vor Jahrzehnten künstlich begradigt wurde, was dem Lebensraum

weiter
  • 412 Leser

Bagger fährt Arbeiter über den Fuß

Nördlingen. Am Dienstag, gegen 8.15 Uhr, kam es auf einer Baustelle in Nördlingen zu einem Unfall. Ein 53 Jahre alter Arbeiter einer Firma begab sich hinter einen Kettenbagger. In diesem Moment setzte der Fahrer des Baggers zurück. Der Bagger fuhr dem Mann, der Schutzkleidung trug, kurz über den Fuß. Der Mann wurde laut Polizei

weiter
  • 2090 Leser

ISO-Chemie investiert 50 Millionen Euro

Neubau Bis zum Jahr 2025 soll im Aalener Westen eine neue Vorzeigefabrik entstehen. Die Zahl der Arbeitsplätze soll sich beinahe verdoppeln.

Aalen. Während in Aalen noch um die Vor- und Nachteile der künftigen Verkehrsführung in der Nähe des Standorts von ISO-Chemie diskutiert wird, hat das Unternehmen nun seine Investitionspläne konkretisiert – und die haben es in sich: Das inhabergeführte Familienunternehmen wird in den kommenden sechs Jahren rund

weiter
  • 5
  • 1560 Leser

ISO-Chemie stellt Pläne vor

Wirtschaft Der Hersteller von Gebäudeabdichtungen will am Standort Röntgenstraße rund 50 Millionen Euro in die Verdoppelung seiner Produktion stecken.

Aalen

Ein gutes halbes Jahr dauert sie nun schon an, die Diskussion über die beabsichtigte Erweiterung der Firma ISO-Chemie in der Röntgenstraße. Die Argumente wurden mehrfach ausgetauscht. Am Donnerstag, 21. Februar, sollen die Aalener Gemeinderäte über die Aufhebung eines Teilstücks der Röntgenstraße entscheiden. Am Mittwoch haben die Geschäftsführer

weiter

Lastwagen prallt bei Essingen gegen Sprinter und Omnibus

B29 war bis 12.30 Uhr in beiden Richtungen gesperrt

Essingen. Auf der B 29 zwischen Essingen und Mögglingen kam es gegen 9.40 Uhr zu einem schweren Unfall. Nach derzeitigem Informationen der Polizei geriet ein Lkw aus bislang unbekannter Ursache auf die Gegenfahrspur und streifte einen entgegenkommenden Mercedes-Sprinter. Im weiteren Verlauf prallte der Lkw seitlich mit der Fahrerseite gegen einen

weiter

Busfahrer in Gmünd streiken am Freitag

Betroffen sind der Gmünder Stadtverkehr und Verbindungen in die Ortsteile

Schwäbisch Gmünd. Mit starken Einschränkungen im Nahverkehr muss im Raum Schwäbisch Gmünd am Freitag, 15. Februar, gerechnet werden. Die Beschäftigten der der Firma Abt (Stadtbus Schwäbisch Gmünd) werden von der Gewerkschaft ver.di zu einem ganztägigen Warnstreik aufgerufen. Davon betroffen ist der gesamte

weiter
  • 5
  • 5722 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.06 Uhr: Bei einem Unfall in Böbingen entsteht ein Sachschaden von rund 8000 Euro.

8.59 Uhr: In Neresheim-Dorfmerkingen rastet ein Mann aus und verletzt mehrere Menschen mit seiner Faust und einem Metallrohr. Nur durch einen Polizeihund, kann der Mann überwältigt werden.

8.30 Uhr: Vorsicht Autofahrer Richtung Stuttgart: Auf der

weiter
  • 3
  • 2687 Leser

In Böbingen stoßen zwei Autos zusammen

Beim Unfall ensteht ein Sachschaden von rund 8000 Euro

Böbingen. An der Einmündung Rosensteinstraße/Mögglinger Straße missachtete ein 69-jähriger Renault-Fahrer am Dienstagmittag gegen 13.45 Uhr die Vorfahrt eines 51 Jahre alten Fiat-Fahrers. Nach Polizeiangaben entstand bei dem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge ein Sachschaden von rund 8000 Euro.

weiter
  • 4
  • 2536 Leser

75-Jähriger geht mit Metallrohr auf Polizisten los

Polizeihund hilft dabei, Mann zu überwältigen

Neresheim-Dorfmerkingen. Bei einem Einsatz gegen einen aggressiven 75-Jährigen wurden am Dienstagabend mehrere Polizisten verletzt, darunter ein Pensionär. Nach Polizeiangaben wollte der Pensionär den 75-Jährigen gegen 18.45 Uhr im Bereich Maisenberg zur Rede stellen, da dieser mit seinem nicht zugelassenen Pkw unterwegs war. Der

weiter
  • 4
  • 6570 Leser

Ein etwas anderes Geschenk zum Valentinstag

Tipps und Infos zu Versicherungen für Liebespaare

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Am Donnerstag, 14. Februar, ist wieder Valentinstag, der Tag für verliebte Paare. Nicht endgültig geklärt ist, warum der Valentinstag überhaupt gefeiert wird. Fest steht jedoch, dass vor allem Blumenläden und die Süßigkeitsindustrie viel Werbung für diesen Tag der Paare machen.

weiter
  • 1892 Leser

Arbeitsniederlegung in Ulmer Universität, Hochschule und Studierendenwerk

Der ver.di Bezirk Ost-württemberg-Ulm ruft am Donnerstag zum Warnstreik auf

Ulm. Nach ersten Arbeitsniederlegungen in Ravensburg werden nun Landesbeschäftigte der Universität und Hochschule Ulm in die Proteste einbezogen. Maria Winkler, Geschäftsführerin des ver.di Bezirks Ost-württemberg-Ulm ist sicher, dass auch die Menschen in den Wissenschaftseinrichtungen „dem gewerkschaftlichen Aufruf zahlreich

weiter
  • 1391 Leser

Hans-Georg Ehret – ein Macher wird 80

Geburtstag Der vielfach engagierte Träger des Bundesverdienstkreuzes feiert diesen Mittwoch.

Alfdorf. Wenn es diesen Mittwoch in der Alfdorfer Kirchstraße oft an der Tür klingelt, wundert’s niemanden. Am wenigsten Hans-Georg Ehret selbst. Der Träger des Bundesverdienstkreuzes – seit Mai 2011 – ist weithin bekannt. Er hat sein Leben in den Dienst der Allgemeinheit gestellt. Heute wird er 80 und sagt: „Ich bin auf jeden

weiter
  • 274 Leser

Regionalsport (12)

„Das Team in den Griff bekommen“

Stimmen zum Trainer Das sagen die Fans beim ersten Training über Rico Schmitt: „Er ist ein ehrlicher, sachlicher Mensch.“

Rund 50 Zaungäste sind zur Premiere von Rico Schmitt gekommen. Der neue Trainer des VfR Aalen leitete am Mittwochnachmittag die erste Einheit mit der Mannschaft. Und die Reaktionen waren durchweg positiv.

Josef Abele, Unterkochen: „Die Entscheidung ist richtig, so hätte es ja nicht weitergehen können. Es war seit längerer Zeit absehbar, dass

weiter
  • 4
  • 341 Leser

Rico Schmitt: „Ein Überlebenskampf“

Fußball, 3. Liga Zurück zu den Grundtugenden: Der neue Trainer des VfR Aalen will mit Kampf und harter Arbeit die „Monsteraufgabe“ schaffen. „Müssen Gierigkeit und Besessenheit aufs Feld bringen.“

Zu Beginn gab’s eine Punktlandung. Nur wenige Minuten vor seiner Vorstellung traf Rico Schmitt in der Geschäftsstelle des VfR Aalen ein. Mit dabei: seine beiden Berater. Der 50-Jährige unterschrieb zunächst sein neues Arbeitspapier. Dann trat er erstmals vor die Öffentlichkeit und griff zum Mikrofon: „Servus. Ich freue mich, hier sein zu

weiter

Bienert wird Vize-Meister

Tennis Aalener mit Silber bei Württembergischer Hallenmeisterschaft.

Mehrere Erfolge bei überregionalen Tennisturnieren konnte in den letzten Wochen Lian Bienert für sich erspielen. Einen großartigen zweiten Platz belegte der Nachwuchsspieler der Aalener Sportallianz bei den Württembergischen Tennis-Jugendmeisterschaften der Junioren U9. Nachdem der Achtjährige sich Mitte Januar bereits den Bezirkstitel gesichert hatte,

weiter
  • 156 Leser

Dreifachsieg des LAC Essingen über 200 Meter

Leichtathletik Senioren des LAC sind die stärkste Mannschaft bei den Landeshallenmeisterschaften.

In der Leichtathletikhalle der MTG Mannheim kämpften rund 350 Athletinnen und Athleten um die Hallentitel in den Altersklassen von M/W 30 bis M/W 85. Hierbei stellten die Senioren des LAC Essingen erneut ihre Spitzenstellung im Land unter Beweis. Mit zwölf Meistertiteln, sieben Vizemeisterschaften, acht Bronzemedaillen und weiteren Top-Ten Platzierungen

weiter
  • 212 Leser

Iliah Neukirch mit tollem Schultersieg

Ringen KSV Aalen mit Platz zehn bei der württembergischen Meisterschaft im griechisch-römischen Stil.

In Spaichingen fanden die Württembergischen Meisterschaften im Griechisch-Römischen-Stil in der A bis C Jugend statt. Bei dem vom SV Dürbheim ausgetragenem Turnier gingen aus 35 Vereinen 178 Jugendringer an den Start. Auch diesmal konnte der KSV Aalen mit zehn Ringern an den Start gehen, wobei die Ausbeute an Medaillen etwas weniger ausfiel wie eine

weiter
  • 119 Leser

SG2H in der Rückrunde ungeschlagen

Handball, Bezirksliga SG Hofen/Hüttlingen gewinnt erwartet enges Duell gegen TV Treffelhausen mit 19:18.

In der Hüttlinger Limeshalle kam es zum erwartet engen Duell zwischen der SG Hofen/Hüttlingen und dem TV Treffelhausen. In einer umkämpften Partie hatten die Hausherren das nötige Quäntchen Glück auf ihrer Seite und gewannen mit 19:18. Die SG2H erwischte zunächst einen Start nach Maß. Nach sechs Minuten führten sie mit 4:1. Ab dann stand man sich mit

weiter
  • 228 Leser

Das Training am Mittwoch ist ihm heilig

Geburtstag Der erste Chef der neuen Aalener Sportallianz: Dietmar King wird an diesem Donnerstag 50.

Seit wenigen Wochen ist er der erste Vorsitzende des neuen Großvereins Aalener Sportallianz. Nun wird Dietmar King 50 Jahre alt.

Sport und ehrenamtliches Engagement ziehen sich wie ein roter Faden durch fast sein ganzes Leben. Schon 1977 trat Dietmar King in die Schwimmabteilung des MTV Aalen 1846 ein. Seit 1982 ist er auch Mitglied im VfR Aalen, wo

weiter
  • 209 Leser

Heimniederlage für Schrezheimer Keglerinnen

Kegeln, Bundesliga Schrezheim verliert zuhause gegen den SV Pöllwitz mit 2:6.

Die Schrezheimer Keglerinnen haben schon bessere Tage erlebt. Erst musste sich Laura Runggatscher in der ersten Runde des Weltpokals geschlagen geben. Zwei Tage später gab es für die Keglerinnen eine Heimniederlage gegen Pöllwitz.

Im tschechischen Prerov hatte Laura Runggatscher beim Weltpokal ihren Auftritt. Die Bahnen liefen gut und Runggatscher fand

weiter
  • 110 Leser

Vizetitel für Weingart

Ringen, C-Jugend Dewanger Zweiter bei den Landesmeisterschaften.

Seinen bisher größten Erfolg konnte Felix Weingart vom TSV Dewangen bei den Württembergischen Meisterschaften im griechisch-römischen Stil in Dürbheim feiern. Am Ende belegte er in der C-Jugend (bis 29 Kilogramm) den zweiten Platz.

In seinem ersten Kampf musste Weingart gegen Lars Mattes vom Ausrichter SV Dürbheim antreten, gegen den er vor kurzem noch

weiter
  • 128 Leser

Zwei Walkingtreffs bereits voll, Westhausen macht neuen auf

Lauf geht’s! Die Walking-Kapazitäten in Aalen und Gmünd sind erreicht. Laufgruppen für Einsteiger und Fortgeschrittene sind in allen Standorten noch verfügbar.

Den Trend aufgespürt. Das kann man der fünften Auflage von Lauf geht’s! wohl jetzt schon zuschreiben. Dass Walking gelenkschonend ist, war womöglich noch nie ein Geheimnis. Und dass Menschen zunehmend ihr Gesundheitsbewusstsein schärfen, liegt sicher im Trend. Dass aber das Bedürfnis, professionell angeleitet in einer Gruppe Gleichgesinnter zu

weiter
  • 255 Leser

Überregional (91)

Blutlache sorgt für Polizeieinsatz in Gaildorf

Hubschrauber und Hunde suchen eine verletzte Person

Gaildorf. Am Dienstagmittag gegen 15 Uhr bemerkte ein Zeuge eine große Blutlache in der Bahnstraße in Gaildorf, in der Nähe zum Bahnübergang Kleinaltdorf. Das teilt die Polizei mit. In der Lache lag zudem eine verbogene Brille, sodass von menschlichem Blut ausgegangen werden musste.

Aufgrund dieser Beobachtung wurde sofort eine

weiter
  • 1
  • 3562 Leser

In der Stahlindustrie droht Stellenabbau

Wegen der rückläufigen Stahlerzeugung in Deutschland rechnet das Essener RWI-Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung mit Stellenstreichungen. Für 2019 zeichne sich ein Beschäftigungsrückgang um 1,8 Prozent (rund 1600 Stellen) ab. weiter
  • 550 Leser
Soziales

„Die Grundrente geht in die richtige Richtung“

Der grüne Minister Manne Lucha bewertet die neue SPD-Agenda und hat auch einen Rat für die CDU.
Manne Lucha hat Wort gehalten. Bei einem Redaktionsbesuch im vergangenen Jahr versprach der baden-württembergische Sozial- und Integrationsminister, an einem Montag mal die morgendliche „Blattkritik“ in der Zentrale der SÜDWEST PRESSE zu übernehmen. Diese Woche war es soweit: Der Grüne machte auf dem Weg von seinem Wohnort Ravensburg zu weiter
  • 231 Leser
Stuttgart 21

„Vortrieb läuft planmäßig“

Bahn will die Neubaustrecke rasch in Betrieb nehmen.
Zum Fahrplanwechsel im Dezember 2022 sollen Personenzüge über die Neubaustrecke von Stuttgart nach Ulm fahren. Das sei die Absicht der Bahn, betonte Manfred Leger im Stuttgarter S-21-Ausschuss. Schließlich soll die Neubaustrecke zwischen Wendlingen und Ulm nach Fertigstellung auch genutzt werden: „Der Vortrieb läuft planmäßig“, sagte der weiter
  • 213 Leser
SPD

17 000 Unterschriften für kostenlose Kitas

Die SPD im Südwesten hat mit 17 000 Unterschriften für kostenlose Kitas die erste Hürde für ein Volksbegehren genommen. Die Oppositionspartei hat die Unterschriften, transportiert in Bollerwagen, am Dienstag an das Innenministerium übergeben. Ist mit dem Antrag alles in Ordnung, ist sechs Monate Zeit, Unterschriften von einem Zehntel der Wahlberechtigten weiter
  • 179 Leser
Autobahn

A8-Ausbau: Risiko nicht beim Bund

Privatbetreiber fordert Nachschlag für die Strecke zwischen Ulm und Augsburg, bleibt aber auch in zweiter Instanz erfolglos.
Seit September 2015 rollt der Verkehr auf der Autobahn 8 zwischen Ulm und Augsburg durchgehend auf sechs Spuren. Ausbau und Fertigstellung der Hauptverkehrsader von Baden-Württemberg nach Bayern liefen nach Plan: Der Bund hatte den Auftrag im Rahmen einer öffentlich-privaten Partnerschaft an das Unternehmen Pansuevia vergeben, das das gewaltige weiter
  • 195 Leser

Afghanistan Bundeswehr will Stellung halten

Der Einsatz der Bundeswehr in Afghanistan soll ungeachtet eines möglichen Teilabzugs von US-Soldaten unverändert verlängert werden. Das sieht der Mandatstext für die Zeit nach dem 31. März vor, der im Bundeskabinett beraten wird. Deutschland beteiligt sich seit 2015 an dem Nato-Einsatz. US-Präsident Donald Trump hat zuletzt wiederholt deutlich gemacht, weiter
  • 223 Leser

Als Rushdies Todesurteil fiel

Vor 30 Jahren fiel das Todesurteil gegen Salman Rushdie: Am 14. Februar 1989 verurteilte der iranische Ayatollah Khomeini ihn für „Die satanischen Verse“. Lange lebte Rushdie versteckt, heute tritt er wieder auf. Foto: Joel Saget/afp weiter
  • 178 Leser

Apple iPhone-Absatz in China bricht ein

Die iPhone-Verkäufe in China sind Marktforschern zufolge im Weihnachtsquartal um ein Fünftel abgesackt. Apple lag im größten Smartphone-Markt mit 11,8 Millionen verkauften Telefonen auf Platz vier, meldet die Analysefirma IDC. Die Spitze nahm der Smartphone-Anbieter Huawei, dessen Absatz um 23,3 Prozent auf 30 Millionen Smartphones gestiegen ist. Rang weiter
  • 351 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

Fußball Champions League, Achtelfinale Hinspiele: AS Rom – FC Porto 2:1 (0:0) Manchester United – Paris SG 0:2 (0:0) Tottenham Hotspur – Bor. Dortmund heute, 21 Uhr Ajax Amsterdam – Real Madrid heute, 21 Uhr FC Liverpool – FC Bayern Di., 19.2., 21 Uhr Olympique Lyon – FC Barcelona Di., 19.2., 21 Uhr Schalke 04 – weiter
  • 133 Leser

Aufschwung spart Geld

Der Jobaufschwung in Deutschland hat die Kosten der Arbeitslosigkeit weiter gedrückt. Wie aus einer Studie des Nürnberger Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) hervorgeht, lagen die gesamtfiskalischen Kosten 2017 mit 53,1 Mrd. EUR um 4,5 Prozent niedriger als 2016. Mehr Erdgas-Terminals Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier geht von weiter
  • 331 Leser

Auftakt der deutsch-englischen Festspiele

Die angeschlagene Borussia aus Dortmund muss bei Tottenham ran.
Für die Bundesliga ist es der erste Akt der deutsch-englischen Festspiele, für den personell arg geschwächten BVB eine knifflige Reifeprüfung. Nach zwei Wirkungstreffern sind die ins Wanken geratenen Dortmunder am Mittwoch (21 Uhr) bei Tottenham Hotspur gefordert. Ein Sieg zum Auftakt des prestigeträchtigen Ländervergleichs mit drei Achtelfinal-Duellen weiter
  • 143 Leser

Autos zerstört

Zwei Autos und ein Wohnwagen sind in Epfendorf (Kreis Rottweil) durch Bandstiftung zerstört worden. Nach Angaben der Polizei hatte ein Unbekannter den Wohnwagen in der Nacht auf Dienstag angezündet. weiter
  • 161 Leser

Banken Viele Kunden sind unzufrieden

Steigende Gebühren, gekündigte Sparverträge, abgelehnte Kreditanfragen – die Zahl offizieller Beschwerden von Verbrauchern über ihre Bank oder Versicherung haben 2018 deutlich zugenommen. 5539 Fälle zu Kreditinstituten und Finanzdienstleistern gingen im vergangenen Jahr bei der Finanzaufsicht Bafin ein, wie die Behörde mitteilte. Inklusive allgemeiner weiter
  • 317 Leser

Bargeld ist doch schneller als Karte

Bezahlen mit Münzen und Scheinen gilt Kritikern als umständlich und zeitraubend. Doch eine Studie der Bundesbank widerlegt dieses Vorurteil.
Die Bundesbürger zahlen weiter beim Einkauf und an der Tankstelle am liebsten bar. Das kommt dem Handel entgegen: Denn für ihn ist es der kostengünstigste und im Schnitt auch der schnellste Zahlungsweg. Dies zeigt eine neue Studie, die Bundesbank-Vorstandsmitglied Johannes Beermann am Dienstag in Frankfurt vorgestellt hat. Danach werden drei von vier weiter
  • 440 Leser

Bayern Bienen-Begehren nimmt Hürde

Das unter dem Motto „Rettet die Bienen“ angesetzte Volksbegehren Artenvielfalt in Bayern ist ein Erfolg. Bereits zwei Tage vor Ablauf der offiziellen Frist trugen sich mehr als eine Million Wahlberechtigte ein, teilten die Initiatoren mit. Damit überschritt das Volksbegehren die nötige Zahl von rund 950 000 Unterschriften oder zehn weiter
  • 279 Leser

Beamte Seehofer prüft Polit-Aktivitäten

Das Bundesinnenministerium prüft die Vereinbarkeit von Parteimitgliedschaften und Verpflichtungen von Beamten und Staatsbediensteten. Innenminister Horst Seehofer (CSU): „Die Prüfung gilt ganz generell, für Rechts- wie für Linksradikale, unabhängig von der jüngsten AfD-Entscheidung des Bundesamtes für Verfassungsschutz.“ Die AfD forderte weiter
  • 214 Leser
Schule

Bei Sturm fällt der Unterricht aus

Die 15-jährige Hanna aus Königsfeld hat das Klassenzimmer gegen den Dreimaster „Gulden Leeuw“ getauscht. Mit 59 anderen Schülerinnen und Schülern segelt sie über den Pazifik.
Der erste Eindruck ist: Wow! Toll! Super! Wie schön sie es doch hat. Aber je mehr die 15-jährige Hanna von den Zinsendorfschulen in Königsfeld (Schwarzwald-Baar-Kreis) von ihrer Reise über die Weltmeere berichtet, umso mehr kippt diese Meinung. Das Mädchen hat das Klassenzimmer für ein Jahr gegen das Leben auf dem Dreimaster „Gulden Leeuw“ weiter
  • 204 Leser

Beklemmende Geschichte zweier Mütter

Ein früher Roman von Bestsellerautorin Elena Ferrante ist neu übersetzt worden: der Thriller „Frau im Dunkeln“.
Seit dem Riesenerfolg von Elena Ferrantes Neapel-Saga „Meine geniale Freundin“ ist die italienische Schriftstellerin auch in Deutschland gefragt. Erst im Herbst wurden ihr Debütroman „Lästige Liebe“ (1992) und das Kinderbuch „Der Strand bei Nacht“ (2007) in neuer Übersetzung auf den deutschen Markt gebracht. Nun folgt weiter
  • 162 Leser

CDU: Bürgerentscheide über Bauland abschaffen

Das Land braucht noch mehr zusätzliche Wohnungen als erwartet. Anders als die Grünen setzt die Union vor allem auf Neubaugebiete.
Die CDU fordert vom grünen Koalitionspartner einen Kurswechsel in der Baupolitik. „Um mehr Wohnraum zu schaffen, braucht es vor allem neues Bauland“, sagte CDU-Landtagsfraktionschef Wolfgang Reinhart der SÜDWEST PRESSE. Innerörtliche Nachverdichtung oder die Reform der Landesbauordnung allein „reichen nicht aus“. Die Ausweisung weiter
  • 308 Leser
Kommentar Peter DeThier zur Einigung im US-Haushaltsstreit

Das Gesicht gewahrt

Alleine die Tatsache, dass sich Republikaner und Demokraten in Washington zu einem Haushaltskompromiss durchringen, um einen weiteren Verwaltungsstillstand abzuwenden, ist eine kleine Sensation. Getragen wird die Einigung, die eine höhere Grenzsicherheit, aber nur einen Bruchteil der Geldsumme vorsieht, die Präsident Donald Trump für die Mauer zu Mexiko weiter
  • 249 Leser

Ein Spitzenverdiener

Der walisische Nationalspieler Aaron Ramsey soll ab 1. Juli beim italienischen Rekordmeister Juventus Turin umgerechnet 450 000 Euro pro Woche verdienen. Das berichten britische Medien. Es wäre das höchste Grundgehalt, das je ein britischer Kicker bezogen hat. Neuer muss weiter passen Nationalkeeper Manuel Neuer hat beim FC Bayern auch zum Start weiter
  • 144 Leser

Einfach abschalten

Putin-Freunde wussten es ja schon immer. Der russische Präsident hat stets nur das Beste für sein Land im Blick. Auch in einem aktuellen Fall denkt er an die Gesundheit der Bevölkerung: Russland soll vom Internet getrennt werden. Zwar nur vom richtigen Weltnetz, also dem internationalen, das russische selbst soll erhalten bleiben. Aber immerhin. Die weiter
  • 260 Leser

Entlassung Bernd Schuster schaltet Fifa ein

Der einstige Fußball-Weltstar Bernd Schuster wehrt sich gegen seine Entlassung beim chinesischen Super-League-Klub Dalian Yifang beim Weltverband Fifa. „Laut Klausel hätte sich mein Vertrag bei Nichtabstieg um ein, ab Platz zwölf um zwei Jahre verlängert. Aber bei Verträgen interessiert die Chinesen nur, was für sie wichtig ist“, sagte der weiter
  • 142 Leser

Falsch abgerechnet?

Die Partei des brasilianischen Präsidenten Jair Messias Bolsonaro gerät in Brasilien wegen Ungereimtheiten im Wahlkampf unter Druck. Die Sozialliberale Partei soll öffentliche Wahlkampfgelder über eine Scheinkandidatin abgerechnet haben. weiter
  • 196 Leser

Familienvater tötet Räuber

Mann wehrt sich mit Küchenmesser gegen vier Angreifer.
Beim Raubüberfall auf eine Familie in Rheinland-Pfalz hat der Vater einen der Täter (43) getötet. Er stach mit einem Küchenmesser auf ihn ein, als der 43-Jährige und drei andere Männer in sein Haus eindringen wollten. Der Täter verblutete auf der Flucht. Sein am Überfall beteiligter Bruder (51) wurde festgenommen, zwei Räuber entkamen. Der Familienvater weiter
  • 337 Leser

FC Barcelona Gerüchte um Millionen-Kredit

Der spanische Fußballmeister FC Barcelona hat wegen diverser Spielertransfers und hoher Gehälter (zum Beispiel für Lionel Messi) offenbar größere finanzielle Probleme als bisher bekannt. Nach Informationen der angesehenen Tageszeitung El Pais hat sich der katalanische Klub insgesamt 140 Millionen Euro bei zwei US-amerikanischen Investmentfonds-Firmen weiter
  • 188 Leser

Festnahmen 650 Polizisten im Einsatz

Zehn vorläufige Festnahmen und 16 vollstreckte Haftbefehle sind das Ergebnis einer großen Kontrollaktion der Polizei im Südwesten. Im Land waren mehr als 650 Polizisten im Einsatz, etwa 2800 Menschen und rund 1300 Fahrzeuge wurden überprüft. Polizisten kontrollierten unter anderem Fahrzeuge und fuhren in Gegenden mit höherer Einbruchskriminalität verstärkt weiter
  • 192 Leser

Frankreich Antisemitismus nimmt stark zu

Die Anzahl antisemitischer Vorfälle in Frankreich ist zwischen 2017 und 2018 stark angestiegen. „Antisemitismus verbreitet sich wie ein Gift, wie eine Galle“, sagte Innenminister Christophe Castaner. Antisemitische Taten seien von 311 im Jahr 2017 auf 541 im Jahr 2018 angestiegen. In einer Umfrage der EU-Grundrechteagentur aus dem Jahr 2018 weiter
  • 321 Leser

Frau stirbt nach Brand

Nach dem Brand ihrer Dachgeschosswohnung in der Freiburger Innenstadt ist die 78 Jahre alte Bewohnerin gestorben. Sie erlag im Krankenhaus am Dienstag ihren Verletzungen, wie die Polizei mitteilte. Polizeibeamte hatten die bewusstlose Frau am Sonntagabend aus dem brennenden Haus geborgen. weiter
  • 182 Leser
Landes köpfe

Früherer Freiburger OB gestorben

Rolf Böhme , der frühere Oberbürgermeister von Freiburg, ist im Alter von 84 Jahren gestorben. Der SPD-Politiker erlag in der Nacht zum Dienstag einer schweren Krankheit, wie ein Sprecher der Stadt bestätigte. Böhme war 20 Jahre Stadtoberhaupt in Freiburg, er regierte die Stadt von 1982 bis zu seinem Ruhestand 2002. Zu seinem Abschied aus dem Rathaus weiter
  • 154 Leser
Rettungsaktion

Fußballer retten Mann das Leben

Kicker bemerken in Horb einen Brand und helfen. Ohne ihren Einsatz wäre ein 54-Jähriger wohl gestorben.
Der Geruch von verkohltem Holz und nassen Möbeln wabert auch am Morgen danach noch um das Holzhaus in Horb (Kreis Freudenstadt). Marius Tittjung, 19 Jahre alter Jura-Student und Fußballer bei der Spielgemeinschaft Rexingen/Dettingen, war dabei, als am Montagabend der Brand ausbrach: Tittjung trainierte mit seiner Mannschaft unter Flutlicht auf dem Sportgelände weiter
  • 208 Leser

Gangway bricht ein

Unfall kurz vor dem Abflug vom Flughafen von Barnaul in Sibirien: Wegen einer defekten Flugzeugtreppe sind sechs Passagiere mehrere Meter tief auf die Rollbahn gestürzt. Sie waren auf dem Weg zum Flugzeug. Vier von ihnen wurden verletzt. Geröllrutsch in Jademine Bei einem Geröllrutsch in der Jade-Region Hpakant im Nordosten Myanmars sind sechs Arbeiter weiter
  • 306 Leser

Gemeinsame Steuerpolitik

Berlin und Paris trommeln für ein vereinfachtes Prozedere.
Entscheidungen in der EU-Steuerpolitik sollen nach Ansicht von Deutschland und Frankreich künftig einfacher getroffen werden können. „Es wäre interessant, mehr Mehrheitsbeschlüsse für Steuerbeschlüsse zu haben, wenn wir effizient sein wollen“, sagte Frankreichs Finanzminister Bruno Le Maire beim Treffen der EU-Finanzminister in Brüssel. weiter
  • 351 Leser

Grindel: Manipulation ist Straftat

Der DFB-Chef setzt nach dem Verdacht auf die Ermittlungen von Staatsanwaltschaft und Regionalverband.
DFB-Präsident Reinhard Grindel begrüßt die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Neuruppin hinsichtlich des Manipulationsverdachts beim Regionalligaspiel zwischen dem SV Babelsberg und Germania Halberstadt. Er habe seinerzeit „als Bundestagsabgeordneter dafür gesorgt, dass Spielmanipulationen Straftatbestand werden“, sagte Grindel. Dadurch weiter
  • 141 Leser
Migration

Harte Gangart gegen Ausländer

Die CDU fordert nach ihrem Werkstattgespräch mehr Kontrolle bei der Einreise und niedrige Hürden für die Abschiebung.
Mit ihren Vorschlägen zur Migration hat die CDU bei ihrem Werkstattgespräch klargemacht, welchen Weg sie künftig gehen will – den der Härte. Schutz der EU-Außengrenzen: Die EU-Grenzschutzagentur Frontex soll zu einer „operativen Grenzpolizei“ ausgebaut und nach CDU-Vorstellung bereits im kommenden Jahr personell auf 10 000 Mitarbeiter weiter
  • 103 Leser
Fußball-Bundesliga

Hauptrolle für Hitzlsperger

Der Ex-Nationalspieler soll als Nachfolger des gefeuerten Sportvorstandes Michael Reschke retten, was noch zu retten ist.
Es ist die vielleicht letzte Option, die der Präsident noch gehabt hat, ehe es irgendwann an ihm persönlich gewesen wäre, die Konsequenzen zu ziehen: Der schwer in die Kritik geratene Sportvorstand Michael Reschke, 61, ist beim Bundesliga-Sechzehnten VfB Stuttgart am Dienstag entlassen und Ex-Nationalspieler Thomas Hitzlsperger, 36, ins Manager- Amt weiter
  • 188 Leser
Hintergrund

Hilfe für Berater

Strafe allein macht noch aus keinem Islamisten einen umgänglichen Staatsbürger. „Wir brauchen einen ganzheitlichen Ansatz zur Deradikalisierung“, sagt Florian Endres, Leiter der Beratungsstelle „Radikalisierung“ beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf). Die Behörde steht als zentrale Anlaufstelle in Kontakt mit einem weiter
  • 428 Leser

Hoch bringt suptropische Luft zu uns

Frühling in Sicht: Die nächsten Tage gibt es viel Sonnenschein und dazu zweistellige Temperaturen.
Es wird mild in Deutschland. Von Donnerstag an kann es 11 bis 12 Grad warm werden, mancherorts sogar 15 Grad, teilt der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit. Der Grund: subtropische Luft, die nach West- und Mitteleuropa strömt. Im Südwesten wird es schon am Mittwoch sonnig. Am Niederrhein kann es bis zu 11 Grad warm werden. Wo an der oberen Donau allerdings weiter
  • 256 Leser

Hundebesitzer erpresst

Der Verlust eines Haustiers tut weh. Betrüger nutzen dieses Leid aus, um Geld zu ergaunern. Wie bei einer Berliner Familie, die ihren Dackel Schnipsel sucht.
Nur kurz ließ Gabriele Schwebig ihre Dackelhündin Schnipsel beim Gassigehen am Berliner Havel-Ufer vorlaufen. Dieser Augenblick wurde ihr zum Verhängnis. „Schnipsel lief ins Schilf, um Wasser zu trinken, und tauchte nie wieder auf“, erzählt Tochter Maxi Schwebig. Weil ihre Mutter seit dem Verschwinden vor zwei Monaten so angeschlagen sei, weiter
  • 327 Leser

In einer Mauer aus Angst

Mit der Niederschlagung der Terrormiliz in Syrien verlieren auch ausländische Kämpfer ihre Basis. Was tun mit fanatisierten Deutschen, die in ihre Heimat zurückkehren wollen?
Die Auflösung der von der Terrormiliz IS kontrollierten Gebiete in Syrien und dem Irak hält an. Tausende Menschen fliehen derzeit vor den von Kurden angeführten Syrischen Demokratischen Kräften (SDF) in der ostsyrischen Provinz Deir ez-Zor. Mit ihnen hunderte Dschihadisten. Auch Deutsche sind darunter. Gerade erst hat die Festnahme von Martin Lemke weiter
  • 795 Leser
Kommentar Wolfgang Scheerer zum Manager-Wechsel beim VfB Stuttgart

Ins eiskalte Wasser

Tief unten im Ligakeller liegen die Nerven völlig blank. Erst sind beim Tabellenletzten in Nürnberg Sportvorstand und Trainer gefeuert worden. Wenig später legte der VfB nach: Der unglückliche Michael Reschke muss gehen. Nachfolger als Sportchef ist Ex-Nationalspieler Thomas Hitzlsperger. Obwohl die Turbulenzen damit einen weiteren Höhenpunkt erreichen: weiter
  • 144 Leser
Leitartikel Guido Bohsem zum Zustand des schwarz-roten Bündnisses

Jenseits der Koalition

Die große Frage nach den Tagen der großkoalitionären Selbstbespiegelung – die einen gingen dazu in Klausur, die anderen in die Werkstatt – lautet: Was macht das mit der Regierung? Und wie immer in diesen Zeiten schneller Veränderung, großer Volatilität und hoher Aufgeregtheit gibt es darauf nur eine Antwort: Das ist schwer zu sagen. Auf weiter
  • 239 Leser
Land am Rand

Job-Paradies auf Erden

„Himmlische Creme auf Sahne“ gibt es schon, Werber haben noch mehr „himmlische Milchprodukte“ und auch „himmlische Schlafvergnügen“ erfunden. Warum also nicht himmlische Berufe? Die badische evangelische Landeskirche wirbt jetzt unter www.himmlische-berufe.de im Internet um Nachwuchs: Wie wär's mit einem Job als Pfarrer, weiter
  • 185 Leser

Junge schwer misshandelt

Justin ging laut Anklage wochenlang ohne Essen ins Bett. Seine Pflegeeltern schlugen ihn. Er musste mit eiskaltem Wasser duschen.
Es ist ein erschütternder Fall, den das Mannheimer Schöffengericht seit Dienstag verhandelt. Die 44-jährige Angeklagte hat ihren Pflegesohn im Rhein-Neckar-Kreis monatelang „gequält und misshandelt“, sagte Staatsanwalt Tobias Lutz zum Prozessauftakt. Der mitangeklagte gleichaltrige Ehemann habe nichts dagegen getan und selbst zugeschlagen. weiter
  • 220 Leser
Prozessauftakt

Junge schwer misshandelt

Justin ging laut Anklage wochenlang ohne Essen ins Bett. Seine Pflegeeltern schlugen ihn. Er musste mit eiskaltem Wasser duschen.
Es ist ein erschütternder Fall, den das Mannheimer Schöffengericht seit Dienstag verhandelt. Die 44-jährige Angeklagte hat ihren Pflegesohn monatelang „gequält und misshandelt“, sagte Staatsanwalt Tobias Lutz zum Prozessauftakt. Der mitangeklagte gleichaltrige Ehemann habe nichts dagegen unternommen und selbst zugeschlagen. Schwer verletzt weiter
  • 192 Leser

Karlsson hört auf

Der langjährige Bundesligaprofi Tobias Karlsson (37) beendet im Sommer seine Karriere. Der Kapitän und Abwehrchef des deutschen Meisters SG Flensburg/Handewitt wird den Klub nach zehn Jahren verlassen und mit seiner Familie zurück in seine schwedische Heimat gehen. Ikee schwer erkrankt Die japanische Hoffnungsträgerin Rikako Ikee (18) ist an Leukämie weiter
  • 136 Leser

Kino der Gerechtigkeit

Das Filmfestival nimmt in diesem Jahr Genderfragen und Diversität so ernst wie noch nie. Aber die Wahrheit ist auf der Leinwand zu sehen.
Also, sieben von 17 Filmen, die in diesem Jahr um die Bären konkurrieren, sind von Regisseurinnen. Was 41 Prozent entspricht Von den 400 Filmen im Gesamtprogramm sind 37 Prozent von Frauen. Allerdings waren im Wettbewerb nur zwei Kamerafrauen am Werk. Zahlen, Listen, Tabellen, Namen, Fakten. 48 Seiten ist sie dick, die „Gender Evaluation“, weiter
  • 179 Leser

Knapp an der Medaille vorbei

Im Team-Event sieht die deutsche Mannschaft lange gut aus, muss sich letztlich aber unglücklich mit Platz vier geschlagen geben.
Der emotionale Absturz vom Jubel über Bronze bis zum Entsetzen über „Blech“ dauerte nur wenige Sekunden: Linus Straßer hatte beim Kampf der deutschen Skirennläufer um die erste Medaille bei der WM in Åre/Schweden im letzten der vier Duelle gegen Italien gerade mit großem Vorsprung die Ziellinie überquert, auf der Videowand stand „GER weiter
  • 135 Leser

Konzern wird im Oktober aufgeteilt

Getrennt wird in zwei selbstständige Unternehmen für Werkstoffe und Industriegüter.
Gut ein halbes Jahr nach dem Amtsantritt des neuen Thyssenkrupp-Chefs Guido Kerkhoff rückt die Aufspaltung des Ruhrkonzerns näher. Die Geschäftsergebnisse des jüngsten Quartals sind durchwachsen. Die Teilung in zwei selbstständige Unternehmen werde faktisch bereits zum 1. Oktober dieses Jahres vollzogen sein, kündigte Kerkhoff an. Der geplanten Auftrennung weiter
  • 340 Leser

Kosmetikkonzern Reimann will Mehrheit an Coty

Die deutsche Milliardärsfamilie Reimann will ihren Anteil am US-Kosmetikkonzern Coty aufstocken und so die Mehrheit übernehmen. Die Familie will bis zu 150 Millionen Aktien zusätzlich erwerben und bietet dafür 11,65 US-Dollar je Papier, wie die Familienholding JAB mitteilte. Insgesamt wäre das ein Kaufpreis von bis zu 1,75 Milliarden Dollar (1,55 Mrd weiter
  • 369 Leser

Kritik an der „Arie der Vertröstung“

Verbandspräsident Peter Schneider ist auf Mario Draghi nicht gut zu sprechen. In Sachen NordLB-Sanierung aber lobt er die Finanzaufsicht.
Man weiß, dass er ein passionierter Jäger ist. Womöglich ist Peter Schneider, Sparkassenpräsident in Baden-Württemberg, auch ein regelmäßiger Operngänger. Das würde den Hintergrund seiner Wortschöpfung „Vertröstungsarie“ etwas aufhellen, die er gestern allerdings nicht auf Verdi oder Mozart, sondern auf Mario Draghi und die Europäische weiter
  • 576 Leser

Kubica ist bei Rokit Williams zurück in der Formel 1

Das britische Formel-1-Team Williams wird vom US-amerikanischen Telekommunikationsunternehmen Rokit gesponsert. Das Team, dessen Titelsponsor zwischen 2014 und 2018 die Spirituosenmarke Martini gewesen war, wird in Rokit Williams Racing umbenannt. Williams geht in der neuen Saison mit Wiedereinsteiger Robert Kubica (34) und dem 20 Jahre alten Rookie weiter
  • 315 Leser
Markt bericht

Marktbericht

Heizöl Frei Verbr. Tank Großr. Stuttgart inkl. MwSt.; Preisangaben sind Durchschnittspreise; Preisentwicklung zur Vorwoche: gleichbleibend. 1000-1500 l 79,73 4501–5500 l 70,47 1501–2000 l 75,90 5501–6500 l 69,91 2001–2500 l 74,27 6501–7500 l 69,27 2501–3500 l 73,10 7501–8500 l 69,03 3501–4500 l 71,34 Holzpellets weiter
  • 278 Leser

May bittet Abgeordnete um mehr Zeit

Die britische Premierministerin kündigt weitere Abstimmungen im Parlament an.
Die britische Premierministerin Theresa May hat die Abgeordneten aufgerufen, im Brexit-Streit die Nerven zu behalten. Sie brauche noch mehr Zeit und Unterstützung für Änderungen am Brexit-Abkommen. Erneut erteilte sie dem Vorschlag des Oppositionsführers Jeremy Corbyn für eine dauerhafte Zollunion mit der EU eine Absage. An diesem Donnerstag ist eine weiter
  • 194 Leser

Michelin wächst

Der französische Reifenhersteller Michelin hat den Umsatz 2018 bereinigt um Wechselkurseffekte um 4,1 Prozent auf 22,9 Mrd. EUR gesteigert. Der Gewinn blieb mit 1,7 Mrd. EUR nahezu konstant. Amazon kauft zu Der US-Konzern Amazon stärkt sein Smarthome-Geschäft rund um die Echo-Lautsprecher durch den Kauf eines Spezialisten für Wlan-Netze. Das US-Unternehmen weiter
  • 326 Leser

Mobilität 108 Stunden im Stau

Einer Studie des USDienstleisters Intrix zufolge standen schwäbische Autofahrer aufs Jahr gerechnet 108 Stunden lang im Stau oder quälten sich durch zähfließenden Verkehr, in Berlin waren es 154 Stunden. Die Untersuchung mit weltweit 1360 Städten und 38 Ländern ist die umfangreichste Studie dieser Art. Der ADAC befürchtet, dass die Warterei zunimmt, weiter
  • 202 Leser

Nahverkehr Bund fördert mit 146 Millionen Euro

Baden-Württemberg hat im vergangenen Jahr Fördergelder des Bundes für große kommunale Verkehrsprojekte in Rekordhöhe abgerufen. 2018 seien 146 Millionen Euro in wichtige Infrastrukturprojekte im Land geflossen, sagte Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne). Nie zuvor habe das Land von einem so hohen Anteil des Programms profitiert. 2018 habe weiter
  • 181 Leser

Nobelpreis Forsström in der Akademie

Die für den Literaturnobelpreis verantwortliche Schwedische Akademie hat eine Nachfolgerin für ihr zurückgetretenes Mitglied Katarina Frostenson gefunden. Tua Forsström nehme den Platz ein, teilte die Akademie mit. Forsström wurde 1947 in Finnland geboren und zählt nach Angaben der Akademie zu den wichtigsten Dichterinnen Skandinaviens. Katarina Frostenson weiter
  • 153 Leser

Per Flugtaxi pünktlich zum Flieger

Einfach über den Stau hinwegdüsen? Am Frankfurter Flughafen soll die angepeilte Zukunft bald beginnen.
Manchmal dauert die An- oder Abreise zum Frankfurter Flughafen länger als der eigentliche Flug. So mancher Termin platzt gar im Rhein-Main-Verkehrschaos. Möglicherweise öffnet das den Markt für elektrisch betriebene Flugtaxis, die besonders eilige Passagiere durch die Luft zu ihrem Ziel bringen könnten. Weltweit versuchen zahlreiche Firmen, die neue weiter
  • 400 Leser

PKK-Verlage verboten

Innenminister Horst Seehofer (CSU) hat zwei Verlage verboten, die als Teilorganisationen der seit 1993 auch in Deutschland verbotenen Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) gelten. Die Türkei hatte Deutschland wiederholt aufgefordert, entschlossener gegen die PKK vorzugehen. weiter
  • 140 Leser
Katalonien

Prozess gegen katalanische Separatisten hat begonnen

Zwölf führende Mitglieder der Unabhängigkeitsbewegung müssen sich wegen der Volksabstimmung 2017 verantworten. Ihre Verteidiger sehen darin einen Angriff auf Grundrechte.
Plötzlich hat jemand eine spanische Fahne entrollt und ruft: „Puigdemont a prisión.“ Ein Moment der Irritation, dann beginnt die Menge auf Katalanisch „Freiheit für die politischen Gefangenen“ zu skandieren. Und bald hat die Polizei den einsamen Rufer, der den geflohenen Expräsidenten Carles Puigdemont gern im Gefängnis sähe, weiter
  • 259 Leser

Radverkehrsanteil Minister rückt von 2020-Ziel ab

Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) will, dass im Südwesten viel mehr Menschen mit dem Fahrrad fahren. „Wir wollen Baden-Württemberg bis 2030 zum fahrradfreundlichen Spitzenland machen und den Radverkehrsanteil auf 20 Prozent bringen“, sagt er. Hermann wollte allerdings den Radanteil schon bis 2020 auf 16 Prozent verdoppeln. Nun räumt weiter
  • 161 Leser

Rauswürfe Schlag auf Schlag

Wenige Stunden nach Sportvorstand Bornemann ist auch Trainer Köllner geschasst.
Erst wurde Sportvorstand Andreas Bornemann entlassen, dann Aufstiegstrainer Michael Köllner geschasst: An einem einzigen Tag am Valznerweiher leistete sich der 1. FC Nürnberg mitten im Bundesliga-Abstiegskampf einen wahren „Kahlschlag an sportlicher Kompetenz“, wie Aufsichtsratssprecher Thomas Grethlein eingestand – eine tragfähige weiter
  • 222 Leser

Retter für den VfB?

Ein neuer Sportvorstand soll den VfB Stuttgart vor dem Abstieg bewahren: Ex-Nationalspieler Thomas Hitzlsperger (rechts) übernimmt das Amt von Michel Reschke, der seit 2017 bei dem Verein war. „Es ist kein hoffungsloses Unterfangen“, sagte der 36-Jährige, als ihn VfB-Präsident Wolfgang Dietrich als Retter in höchster Not präsentierte. Foto: weiter
  • 292 Leser

Schauspiel-Chef verlängert

Der Chef des Düsseldorfer Schauspielhauses, Wilfried Schulz, hat seinen Vertrag vorzeitig verlängert. Damit bleibt er bis zur Spielzeit 2025/26 Generalintendant am Theater der Landeshauptstadt. Das Land trägt mit der Stadt zu gleichen Teilen das Theater. Deutschland als Ehrengast Mit Deutschland als Ehrengast hat in Taiwan die Internationale Buchmesse weiter
  • 170 Leser

Schiffbaugesellschaft in neuer Hand

Der Finanzinvestor Lars Windhorst hat die Mehrheit bei der angeschlagenen Flensburger Schiffbaugesellschaft (FSG) übernommen. Windhorsts Holding Sapinda habe 76 Prozent der Anteile an der Werft übernommen, hieß es. dpa weiter
  • 5
  • 528 Leser

Schifffahrt rüstet sich für neuen Treibstoff

In der Schifffahrt laufen die Vorbereitungen für strengere Umwelt-Grenzwerte auf Hochtouren. Vom kommenden Jahr an darf der Treibstoff nur noch maximal 0,5 Prozent Schwefel enthalten. Die Verschärfung ist ein tiefer Einschnitt für die internationale Schifffahrt. Nach Angaben des Technik-Konzerns DNV GL sind weltweit bis zu 70 000 Schiffe betroffen, weiter
  • 480 Leser

Schlag für Manchester

Thomas Tuchel kann mit Paris für das Viertelfinale planen.
Thomas Tuchel steht mit Paris Saint-Germain vor dem Einzug ins Viertelfinale der Champions League. Der deutsche Trainer setzte sich mit dem französischen Spitzenclub im Hinspiel der Fußball-Königsklasse bei Manchester United mit 2:0 (0:0) durch. In einer packenden zweiten Halbzeit erzielten Presnel Kimpembe (53. Minute) und Kylian Mbappé (60.) im Old weiter
  • 163 Leser

Schmuggler Ein Kilo Drogen im Magen

Indonesische Grenzpolizisten haben auf der Ferieninsel Bali einen Drogenschmuggler aus Tansania mit mehr als einem Kilo Crystal Meth im Magen festgenommen. Der 42-Jährige wurde auf dem Flughafen erwischt. Bei einer Röntgen- und CT-Untersuchung wurden 99 Plastiksäckchen mit einem weißen Pulver entdeckt worden, die er geschluckt hatte. Dem Afrikaner droht weiter
  • 294 Leser

Schuldspruch für „El Chapo“

Den mexikanischen Drogenboss erwartet lebenslängliche Haft. Die Jury hatte sechs Tage lang beraten.
Der mexikanische Drogenboss Joaquín „El Chapo“ Guzmán ist schuldig gesprochen worden. Die Jury des New Yorker Gerichts hatte sechs Tage lang beraten und den 61-jährigen Gutmán in allen zehn Anklagepunkten für schuldig befunden. Er muss mit lebenslanger Haft rechnen. Das Strafmaß wird später verkündet. Gutmán war wegen Drogenschmuggels, Waffenhandels weiter
  • 403 Leser
Reportage aus Albanien

Sehnsuchtsort Europa

Drogen, Korruption und Blutrache prägen das Bild des Balkanstaates. Die einzige Perspektive aus Sicht der jungen Generation: der Beitritt zur EU. Ob das aber klappt, ist unsicher. Besuch in einem der ärmsten Länder des Kontinents.
Bledar Kola wuselt in der Küche seines Spitzenrestaurants herum. Der Chefkoch zupft an Kräutern, legt sie mit seinen Fingerspitzen auf Blätterteig-Türmchen und garniert Gemüsejus mit Ziegenfleischstreifen. Was Kola hier zaubert, sind kulinarische Kunstwerke. Mit seiner Küche aus regionalen Produkten und einer urigen Holzstube könnte sein Restaurant weiter

Shutdown abgewendet

Republikaner und Demokraten einigen sich im Haushaltsstreit.
Wenige Tage vor einem drohenden neuen „Shutdown“ der US-Regierung ist eine Einigung im Haushaltsstreit in den USA nähergerückt. Republikaner und Demokraten haben sich offenbar auf einen Kompromiss geeinigt. Nach Berichten mehrerer US-Medien sind rund 1,4 Milliarden Dollar für Barrieren entlang der Grenze zu Mexiko vorgesehen. Präsident Donald weiter

Stockholm feiert zu früh

Busse flaggen einen Monat vor Geburtstag der Prinzessin.
Der Namenstag von Schwedens Kronprinzessin Victoria (41) ist in Stockholm versehentlich einen Monat zu früh gefeiert worden. Am Dienstag wurden mehrere Busse in der Stadt mit der schwedischen Flagge aufgehübscht, so wie es in dem skandinavischen Land an bestimmten Tagen im Jahr Brauch ist. Damit sollte Victorias Namenstag zelebriert werden - der ist weiter
  • 251 Leser

Stuttgarter Schattenriss

Künstlerische Stadtansichten: Kamine und der Stuttgarter Fernsehturm stehen als Schattenriss vor Wolken, hinter denen am Dienstag gerade die Sonne aufgeht. Foto: Sebastian Gollnow/dpa weiter
  • 169 Leser
Goldene Zitronen

Tanzbar im Sound, punk in der Haltung

Die Goldenen Zitronen legen mit „More Than A Feeling“ eine vielfältige Platte mit wichtiger Botschaft vor.
Es geht um „sogenannte Flüchtlinge“ in der Nachbarschaft, um europäische Werte, Schuld und Lügen, um Stressbewältigungsstrategien, versautes Karma, die „Aneignung von Macht“ und – nicht mal vordergründig nostalgisch – um „unsre Petra-Kelly-BRD“. Also um all das, was derzeit die Schlagzeilen füllt und uns weiter
  • 186 Leser

Tennis DTB-Auswahl vor schwerer Aufgabe

Die deutsche Fed-Cup-Mannschaft erwartet im Play-off-Spiel um den Klassenerhalt in der Weltgruppe I eine schwere Aufgabe in Lettland. Das ergab die gestrige Auslosung. Die Auswahl des Deutschen Tennis Bundes (DTB) hatte am Wochenende oh- ne ihre beiden Topspielerinnen Angelique Kerber und Julia Görges in Braunschweig mit 0:4 gegen Weißrussland verloren. weiter
  • 118 Leser

Textilkette Kik Brandopfer legen Berufung ein

Die Kläger im Prozess gegen den Textilhändler Kik gehen laut „Frankfurter Rundschau“ in Berufung. Dem Bericht zufolge wollen die Kläger für ein Berufungsverfahren vor dem Oberlandesgericht Hamm Prozesskostenhilfe beantragen. Es handelt sich um einen Überlebenden und drei Hinterbliebene von Opfern der Brandkatastrophe im September 2012 in weiter
  • 311 Leser

Trauer um den großen WM-Keeper

Gordon Banks , der frühere englische Fußball-Nationaltorwart (73 Einsätze), ist im Alter von 81 Jahren gestorben. Das teilte sein früherer Verein Stoke City mit. Der in Sheffield geborene Banks hatte 1966 mit England die Weltmeisterschaft gewonnen – durch das 4:2 gegen Deutschland im Londoner Wembleystadion. Vor seiner Zeit bei Stoke spielte Banks weiter
  • 154 Leser

Trennung vom Trainer des Jahres

Für Naomi Osaka, Japans neuen Superstar, und den Münchner Coach Bajin endet überraschend die Zusammenarbeit.
Paukenschlag im Tennis-Zirkus: Die Weltranglistenerste Naomi Osaka hat sich überraschend von ihrem deutschen Trainer Sascha Bajin getrennt. Dies gab die Japanerin nur 16 Tage nach ihrem Triumph bei den Australian Open via Twitter bekannt. „Ich danke ihm für seine Arbeit und wünsche ihm alles Gute für die Zukunft“, schrieb Osaka trocken. weiter
  • 147 Leser
TV  TIPP

TV Tipp

Mordshunger – Verbrechen und andere Delikatessen: In der heutigen Folge der Krimi-Reihe „Wie ein Ei dem anderen“ spielen Anna Schudt (Foto) erneut die Köchin und Hobby-Detektivin Britta Janssen und Aurel Manthei ihren Filmbruder, den Kommissar Max Janssen. Ihr neuer Fall ist besonders knifflig: Denn das Mordopfer sieht Britta zum Verwechseln weiter
  • 330 Leser

Unverlangte Lieferungen

Sind vorgebliche Amazon-Pakete ein Trick von Online-Händlern?
Versandhändler haben mit vorgeblichen Amazon-Paketen an Kunden für Verwirrung gesorgt. So erhielt beispielsweise ein Mann in Düsseldorf ein nagelneues Smartphone zugeschickt – ohne Lieferschein, ohne Rechnung, ohne Abbuchung. Andere Kunden bekamen unverlangt und kostenlos ein Fernglas, eine Kamera, eine Mausefalle und Sexspielzeug. „Die weiter
  • 369 Leser
Kommentar Dorothee Torebko zur Mobilität

Vergeudete Zeit

In 108 Stunden kann man 72 Fußballspiele gucken, mehr als 100 Apfelkuchen backen oder sich 81 extrem lange Folgen der Serie Game of Thrones anschauen. Oder man kann im Stau stehen. 108 Stunden lang harrten die Stuttgarter 2018 wartend in ihrem Pkw aus. Kein anderer Verkehrsträger sorgt für so viel Zeitverlust wie das Auto. Dennoch klammern sich viele weiter
  • 227 Leser

Volksbühne Dörr bleibt Interimsintendant

Die Berliner Volksbühne ist weiter auf der Suche nach einem dauerhaften Intendanten. Interimsintendant Klaus Dörr soll das Haus nun bis zum Ende der Spielzeit 2020/21 leiten. Ein neuer Intendant solle die notwendige Vorbereitungszeit bekommen, sagte ein Sprecher der Kulturverwaltung. Deswegen sei der Vertrag verlängert worden. Der ursprünglich als Geschäftsführer weiter
  • 169 Leser

Von der Nische zum Massenangebot

Die Deutschen greifen öfters zu Bioprodukten. Den Einstieg der Discounter sehen manche kritisch.
Als der Discounter Lidl im Herbst sein Bio-Sortiment auf Bioland-Qualität umgestellt hat, war die Überraschung groß: Der erste Billiganbieter verkauft seither Lebensmittel mit dem strengen Siegel des Anbauverbands, das sogar über die EU-Kriterien für den ökologischen Landbau hinausgeht. Aber verträgt sich die Niedrigpreis-Strategie der Discounter mit weiter
  • 389 Leser

Weiter optimistisch

Die Anleger haben sich am Dienstag am deutschen Aktienmarkt optimistisch gezeigt. Positive Signale im US-Haushaltsstreit und Kursgewinne an den Übersee-Börsen gaben den Indizes Auftrieb. An der Dax-Spitze wurden die Aktien von Continental (Bild) von der sehr positiven Kursreaktion auf die Zahlen des Konkurrenten Michelin mit nach oben befördert. Der weiter
  • 327 Leser
Kommentar Helmut Schneider zur Institutssicherung der Sparkassen

Weniger zum Aufräumen

Dass sich Baden-Württembergs Sparkassenpräsident Peter Schneider mit der Niedrigzinspolitik der EZB nicht anfreunden kann, verwundert nicht. Schließlich bürdet sie vor allem dem öffentlich-rechtlichen Lager schwere Lasten auf. Wort- und bildreich hat Schneider in der Vergangenheit die „Reguliererei“ gegeißelt. Was den Hang der Bürokratie weiter
  • 367 Leser

Zuckerreduktion Diabetes-Experten steigen aus

Die deutsche Diabetes-Gesellschaft gibt Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) einen Korb. Die medizinsiche Fachgesellschaft nimmt am Beraterkreis zur Reduktionsstrategie für Zucker, Fett und Salz in Nahrungsmitteln nicht teil. Begründung: Die Wissenschaft habe dort praktisch keinen Einfluss auf die Formulierung konkreter Reduktionsziele. Deren Einhaltung weiter
  • 235 Leser

Leserbeiträge (10)

Sauberkeit beginnt im Kopf

Zum Thema Müll in der Stadt

Am 1. August 2004 startet OB Pfeifle die Aktion „Sauberes Aalen“, Ergebnis unbekannt. Am 22. Januar 2014 unter OB Rentschler stand in der Zeitung: „Stadt sagt Müll den Kampf an“. Weitere 5 Jahre später, am 08.02.2019, liest man dann „Härtere Strafen für Müllsünder“. Was nun, lieber Gemeinderat, wie geht denn das „Saubermärchen“ in Aalen weiter? Werden

weiter
  • 4
  • 283 Leser
Lesermeinung

Zum Thema Müll in der Stadt:

Der Gemeinderat hat den Müllsündern endlich den Kampf angesagt. Dabei hat man sich auf einen Katalog diverser Maßnahmen wie u.a. Müllsheriffs, drastische Bußgelder und Videokameras geeinigt. Allerdings greifen diese Instrumentarien zu kurz. So entsorgen nicht wenige Mülldelinquenten Unrat und Gerümpel illegal im Schutz der Dunkelheit, wo sie auch bei

weiter
  • 2
  • 368 Leser
Verhöhnung der Opfer

Zum Thema: Müll in der Stadt

Um es gleich vorwegzunehmen – Müllvermeidung und Entsorgung ist auch Erziehungssache, egal wo! Innenstädte, Straßenränder, Fußwege, Supermarktumgebung, Parkplätze werden „zunehmend zugemüllt“. Der in vielen Lebensbereichen zunehmende Egoismus, die Gleichgültigkeit gegenüber Mensch und Natur ist leider oft auch der Grund für wilde Müllablagerungen. Warum

weiter
  • 5
  • 266 Leser
Lesermeinung

Zu „Jetzt reden die Brüder Rau“, SP vom 12. Februar

Im Nahverkehrsplan 2014 sind die Linienbündel festgeschrieben. Lediglich die Umsetzung wurde ausgesetzt, da sich die Verkehrsbetriebe dagegen ausgesprochen haben. So Frau Seefried in einer Ausschusssitzung des Kreistages. Ziel war und ist es, aus über 100 Einzelgenehmigungen und unterschiedlichen Laufzeiten ein Konzept zu entwickeln.

Die Ausschreibung,

weiter
  • 5
  • 341 Leser
Traue keiner Statistik

Zum Bericht „Noch mehr Gäste in Dinkelsbühl“:

„Traue keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast“: Das fällt mir zu den angegebenen Zahlen über den Gästetrend in Dinkelsbühl ein. Ich wohne in der Altstadt und sehe die Realität jeden Tag. Seit Jahren verschwinden mehr Hotel- und Gastronomiebetriebe als neue dazu kommen. Manche Hoteliers in der Altstadt überleben wohl nur doch temporäre

weiter
  • 5
  • 256 Leser
Lesermeinung

Zur bevorstehenden Entscheidung über die LEA:

Im Zuge der Diskussion um eine „LEA-Vertrags-Verlängerung“ wurde von OB und allen Fraktionen stets beteuert, bei einer Entscheidung den Bürger bestmöglich „einbinden und mitnehmen“ zu wollen, was bei den wenig repräsentativen Bürgerversammlungen sicherlich nicht erreicht worden ist. Nachdem die Abstimmung – wohl aus taktischen Gründen – mehrfach vertagt

weiter
  • 4
  • 251 Leser
Lesermeinung

Zum Interview mit VfR-Kapitän Daniel Bernhardt:

Herr Bernhardt, jeder der Ihr Interview gelesen hat, spürt jetzt, wie Sie für ihren VfR brennen. Genau solche Typen sind jetzt gefragt. Vorbildlich, leidenschaftlich und ehrlich und authentisch. So begeistert man eine ganze Mannschaft, die Fans unddie Sponsoren.

Ihr Signal, das Sie ein Aalener sind, war deutlich rauszuhören. Nun kam mir so eine Idee.

weiter
  • 1
  • 262 Leser

Vorstellung der Spendenplattform „Gut für die Ostalb“

Die Spendenplattform „Gut für die Ostalb“ bietet für (Sport-) vereine zahlreiche Möglichkeiten zur Projektfinanzierung durch Online-Fundraising, also digitales Spendensammeln sowie Marketingmöglichkeiten.

Bei dieser Veranstaltung wird die Online-Plattform „Gut für die Ostalb“ detailliert vorgestellt,

weiter
  • 2
  • 759 Leser

Kindeswohlgefährdung im Sport – ein Thema, das auch mich betrifft?!

Aktiver Kinder- und Jugendschutz geht alle etwas an und sollte in allen gesellschaftlichen Lebensbereichen gewährleistet sein – auch in den Sportvereinen. Dazu gehört, Kindern ein sicheres Umfeld zu schaffen, sie vor sexualisierter Gewalt zu schützen sowie aktiv hinzusehen und zu handeln, wenn einem doch mal etwas „seltsam“

weiter
  • 1
  • 813 Leser

Themenwelten (17)

Ausbildung in einem starken Team

Wenn es um die Gesundheit geht, ist die AOK Ostwürttemberg Markt- führer in der Region. Werde ein Teil dieser Erfolgsstory!

Die AOK Ostwürttemberg ist Marktführer in der Region und gewinnt immer mehr Kunden. Werde Teil dieser Erfolgsstory. Joachim Antoni, Ausbildungsleiter bei der Gesundheitskasse, erklärt, was bei der AOK für junge Auszubildende alles möglich ist.

Herr Antoni, junge Menschen können heute aus einer Vielzahl an Ausbildungsberufen wählen. Warum sollten sie

weiter
  • 687 Leser

Der direkte Draht zur AOK

Bei Fragen zu den Ausbildungsberufen ist zuständig: Joachim Antoni, Ausbildungsleiter Pfeifergäßle 21, 73525 Schwäbisch Gmünd Telefon: 07171/ 601 252 E-Mail: Joachim.Antoni@bw.aok.de. Joachim Antoni.

weiter
  • 442 Leser

Rollladenbauer – Beruf mit vielen Perspektiven

Die Ausbildung zum Rollladen- und Sonnenschutz-Mechatroniker ist als Handwerksberuf sehr begehrt. Ganz gleich ob Steuerungstechnik oder der Umgang mit Kunden – der Beruf ist abwechslungsreich und spannend. Deshalb jetzt bewerben und beruflich durchstarten.

Die Fachbetriebe des Rollladen- und Sonnenschutztechniker-Handwerks (R+S) suchen technikbegeisterte Jugendliche für die Ausbildung zum Rollladen- und Sonnenschutzmechatroniker. „Unsere Branche wächst seit Jahren, sodass unsere rund 320 Ausbildungsbetriebe gerade jetzt auf der Suche nach motivierten und qualifizierten Nachwuchskräften sind“,

weiter
  • 546 Leser

Weil der Mensch im Mittelpunkt steht

St. Loreto steht zusammen mit seiner Bildungsakademie seit Jahrzehnten für qualitativ hochwertige Ausbildung, Studiengänge sowie Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen. Das soziale Berufsfeld bietet sichere Arbeitsplätze und ein hohes Maß an Verantwortung.

St. Loreto stellt Kinder, Jugendliche, Menschen mit besonderem Unterstützungsbedarf und ältere Menschen in den Mittelpunkt des Ausbildungs-Alltags von sozialen Berufen. Zusammen mit seiner Bildungsakademie steht St. Loreto seit Jahrzehnten für qualitativ hochwertige Ausbildung, Studiengänge und Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen. Soziale Berufe sind

weiter
  • 614 Leser

Wer zu uns kommt, mahlt zuerst!

Die Max Ladenburger Söhne Heimatsmühle GmbH & Co. KG ist ein moderner Mühlenbetrieb mit über 200-jähriger Tradition und Innovation.

Unser Familienbetrieb ist spezialisiert auf die Vermahlung von konventionell und biologisch angebautem Weizen, Roggen und Dinkel. Mit einer Vermahlungsmenge von rund 40.000 Tonnen Getreide pro Jahr sind wir Partner für Bäckereien, die Lebensmittelindustrie und den Lebensmitteleinzelhandel. Wir pflegen Geschäfts- und Kundenbeziehungen in Deutschland,

weiter
  • 741 Leser

Clever und einfach zur Ausbildung

Die DAA bietet viele Möglichkeiten zur beruflichen Aus- und Weiterbildung an.

Im September 2019 startet die Berufsfachschule für Kinderpflege der Deutschen Angestellten Akademie GmbH in Aalen mit der Ausbildung zur Kinderpflegerin bzw. zum Kinderpfleger.

Die insgesamt dreijährige Ausbildung gliedert sich in die zweijährige Berufsfachschule mit mehreren Praktika und das anschließende einjährige Berufspraktikum. Nach dem erfolgreichen

weiter

Die Nähe zum Kunden

Eine gute Wahl: Mit einem Autoberuf in die Zukunft starten. Es locken starke Motoren, technische Finessen und die Nähe zum Kunden.

Birgit Behrens, Geschäftsführerin Berufsbildung beim Zentralverband Deutsches Kfz-Gewerbe, erläutert im Interview, warum eine Ausbildung im Kfz-Gewerbe eine gute Entscheidung ist. Wer einen Handwerksberuf erlernen möchte, kann zwischen rund 130 Berufen wählen.

Warum sollten sich Jugendliche für das Kfz-Gewerbe entscheiden?

Die Welt der Autoberufe ist

weiter
  • 408 Leser

Junge Menschen für die Stiftung gewinnen

„Say yes!“ – Sag ja zu einer Berufsperspektive in der Stiftung Haus Lindenhof. Und „say year!“ zu einem spannenden Freiwilligen Sozialen Jahr und gewinne Einblicke in ein vielfältiges Berufsfeld.

So spannend wie das Leben ist eine Ausbildung in den Einrichtungen der Stiftung Haus Lindenhof. Deshalb: „SAY YES!“, sag „Ja“ zu einer Berufsperspektive in der Stiftung Haus Lindenhof. Mit diesem Slogan wirbt die Stiftung um Nachwuchskräfte in Schulen oder auf den Ausbildungsplatzmessen in der Region. Aber auch: „SAY YEAR!“

weiter
  • 379 Leser

Karriere im Stahl- und Aluminiumhandel

Das in Oberkochen ansässige Unternehmen Günter + Schramm ist eine feste Adresse im Stahlhandel. Auszubildende haben hier Perspektiven für eine internationale Karriere.

Auslandserfahrungen im Beruf sind nicht nur bei Großkonzernen oder im Rahmen eines internationalen Studiums möglich. Auch ein mittelständisches Unternehmen wie der Stahl- und Aluminiumhändler Günther + Schramm bietet seinen Auszubildenden Perspektiven für eine internationale Karriere.

Das zeigt das Beispiel von Teresa Rieger: Die angehende Kauffrau

weiter
  • 288 Leser

Leichtbau aus Ebnat

Gaugler & Lutz oHG stellt ihre Ausbildungsberufe auf der Messe vor.

Am 16. Februar 2019 bietet der Ebnater Spezialist für Leicht- und Sandwichbau Gaugler & Lutz Schülern und Studenten die Möglichkeit, sich breit gefächert über Berufsbilder, Ausbildungsmöglichkeiten sowie Studiengänge im Unternehmen zu informieren. Von 9 bis 13 Uhr findet im Aalener Berufsschulzentrum die 22. Ausbildungs- und Studienmesse statt.

weiter
  • 341 Leser

Das Handwerk hat goldenen Boden

Ausbildung, Studium oder freiwilliges soziales Jahr – nach der Schule prasseln viele Möglichkeiten auf Jugendliche ein. Von denjenigen Schulabgängern, die sich für eine Ausbildung entscheiden, fasst ein großer Anteil im Handwerk Fuß. Aus gutem Grund.

Jedes Jahr stellen sich viele junge Leute die Frage, was sie mit ihrem Leben anfangen möchten und welchen Weg sie einschlagen wollen. Das immer größer werdende Angebot an verschiedenen Berufsfeldern macht eine Entscheidung oft nicht leichter – ganz im Gegenteil. Bei solch einer unüberschaubaren Vielfalt verliert man schon einmal den Überblick.

weiter
  • 318 Leser

Individuell beraten, kompetent vermittelt

Das Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit hält umfassende Informationen für nahezu alle Berufszweige bereit.

Nach Schule oder Studium stellt sich für viele junge Menschen die Frage, für welchen Beruf sie sich entscheiden sollen. Oftmals haben die Jugendlichen zwar eine grobe Vorstellung, in welche Richtung es gehen soll – doch soll man sich beispielsweise im kaufmännischen Bereich nun für Automobilkaufmann, Einzelhandelskaufmann oder Industriekaufmann

weiter
  • 350 Leser
Grußwort Klaus Pavel,

Ein toller Überblick wird geboten

Landrat

Ein Besuch auf der Aalener Ausbildungsmesse lohnt sich, weil Ihr hier konzentriert an einem Ort einen tollen Überblick über mögliche Ausbildungsberufe und Studiengänge in der Region und neue Impulse geboten bekommt. Gleichzeitig habt Ihr Gelegenheit, erste Kontakte zu knüpfen und persönlich mit Azubis, Ausbildungsleitern und Hochschulvertretern zu sprechen.

weiter
  • 319 Leser
Grußwort Thilo Rentschler,

Es gibt spannende Einblicke

Oberbürgermeister

Ein Besuch auf der Aalener Ausbildungsmesse lohnt sich, weil dort ein hervorragender Mix von Firmen und Institutionen eine sehr große Vielfalt an Ausbildungsberufen präsentiert – das ist wichtig, denn die Wahl des Berufes gehört zu den bedeutendsten Entscheidungen, die ein junger Mensch zu treffen hat. Der Arbeitsmarkt in der Region bietet viele

weiter
  • 271 Leser

Über 140 Seiten geballte Information

Das neue Startit!-Magazin beinhaltet Standpläne, Aussteller- verzeichnis und jede Menge Infos rund um die Ausbildung.

Für alle Fragen rund um Beruf, Ausbildung und Studium hält das neue Startit! auf über 140 Seiten ein wahres Kompendium an Informationen bereit.

Standpläne und Ausstellerverzeichnis

Gerade bei größeren Ausstellungen verliert man leicht die Orientierung. Aus dem Grund ist im Startit! ein Standplan der Messe und ein chronologisches Ausstellerverzeichnis

weiter
Grußwort Elmar Zillert,

Es ist für jeden etwas dabei!

Vorsitzender der Agentur für Arbeit, Aalen

Ein Besuch auf der Aalener Ausbildungsmesse lohnt sich, weil es keine andere Plattform gibt, auf der so konzentriert so viele Angebote und Informationen abrufbar sind.

Niemand bestreitet, dass Sachinformationen über verschiedene Medien abrufbar sind. Doch diese Quellen unterscheidet vom Messebesuch vor allem Eines. Nämlich die Chance auf persönliche

weiter
  • 209 Leser

Infos aus erster Hand

Am Samstag, 16. Februar, lockt von 9 bis 13 Uhr die 22. Ausbildungs- und Studienmesse ins Aalener Berufsschulzentrum.

Aalen. Bei der 22. Ausbildungs- und Studienmesse im Aalener Berufsschulzentrum gibt es am Samstag, 16. Februar, jede Menge Entscheidungshilfen für junge Menschen.

Was ist der richtige Beruf, der richtige Einstieg ins Arbeitsleben? Bei der Beantwortung dieser Frage bietet die 22. Ausbildungs- und Studienmesse in Aalen am Samstag, 16. Februar,

weiter
  • 385 Leser