Artikel-Übersicht vom Samstag, 23. Februar 2019

anzeigen

Regional (23)

Kernstadt-SPD ist deutlich verjüngt

Kommunalwahl Das Durchschnittsalter der Kernstadt-Kandidaten liegt bei 40 Jahren. Petra Pachner führt die Liste für den Gemeinderat an. Josef Mischko fehlt auf der Kreistagsliste.

Aalen

Das Durchschnittsalter der SPD-Kernstadtkandidaten liegt bei 40 Jahren. Anders als vor fünf Jahren treten die Sozialdemokraten in Ebnat wieder mit zwei Kandidaten an. In Unterkochen kandidieren drei Frauen. Schwierig hat sich die Kandidatensuche in der Weststadt gestaltet. Eine faustdicke Überraschung enthält die Kreistagsliste: Der Name Josef

weiter
  • 2
  • 1105 Leser
Aus dem Gemeinderat

Bürgerwünsche

Essingen. Helmut Borst gab die Bitte von Bürgern weiter, im Schlosspark Hundetoiletten zu installieren, ebenso auch am Parkplatz in Tauchenweiler. Wilfried Gentner bat darum, an den Mülleimern im Schlosspark Einfassungen anzubringen. ls

weiter
  • 745 Leser
Aus dem Gemeinderat

Feuerwehr

Essingen. Der Gemeinderat hat die Wahlen der freiwilligen Feuerwehr bestätigt: Abteilungskommandant bleibt Marcus Haas, neuer Vize-Kommandant ist Alexander Borst.

weiter
  • 796 Leser

Hästräger stürmen die Stadt

Fasnacht Rund 3500 Aktive und noch mehr Zuschauer feiern am Sonntag, ab 13.30 Uhr, den großen Umzug durch Lauchheims Innenstadt.

Lauchheim

In Lauchheim erreicht die Fasnacht ihren ersten Höhepunkt. Am Sonntag, 24. Februar, steigt der große Faschingsumzug der Bettelsacknarra durch die Stadt. Rund 90 Fußgruppen mit etwa 3500 Hästrägern sind dabei. Zu sehen sind Faschingswagen, Musikkapellen, Spielmannszüge und Narren so weit das Auge reicht. Los geht es ab 13.31 Uhr.

Im Oberen

weiter
  • 1
  • 772 Leser

Ganz Gamundia im Bann der Guggen

Internationales Guggenmusiktreffen 800 Schrägtonmusiker verwandeln die Gmünder Innenstadt in ein buntes, lebensfrohes und lautstarkes „Mekka der Guggenmusik“.

Schwäbisch Gmünd

Mit vereinten Kräften vieler kleiner Narren, der Freiwilligen Feuerwehr Wetzgau und der 1. Gmünder Narrenzunft Hölltalschütz erreichte der Narrenbaum am Samstag den Gmünder Marktplatz. Ein wenig eng sei es schon hergegangen, grinst Udo von den Rudos. Aber dank der langjährigen Erfahrung der Hölltalschützen und der Floriansjünger sei

weiter

Barnsleys Bürgermeister begrüßt

Städtepartnerschaft Gmünds Bürgermeister Dr. Joachim Bläse hat am Samstag den Bürgermeister der Stadt Barnsley, Steve Green (Mitte), und dessen Gattin Tracey in Gmünd offiziell willkommen geheißen. Sie erlebten unter anderem das Guggenmusiktreffen und viele Gespräche in der Stadt. Foto: jps

weiter
  • 1076 Leser

Das Fußball-Mobil zu Gast an der Zenneck-Schule

Bildung Der Württembergische Fußballverband hat die Zenneck-Schule in Ruppertshofen besucht. Möglich wurde der Termin durch das Projekt DFB-Mobil. Seit 2009 fahren 30 DFB-Mobile zu Fußballvereinen und Grundschulen in ganz Deutschland. Mit einem Fahrzeug, das bis unters Dach voll gepackt mit Bällen und Trainingsmaterialien ist, kommen Verbandsmitglieder

weiter
  • 381 Leser

„Urgestein“ Ritter will es noch einmal wissen

Kommunalwahl Freie Wähler nominieren ihre Kandidaten für den Gemeinderat. Frauenquote: 25 Prozent.

Aalen. Alle sechs Stadträte der Freien Wähler treten am 26. Mai wieder an – auch Bernhard Ritter, den Vorsitzender Johannes Thalheimer bei der Nominierungsversammlung am Freitag in der TSG-Gaststätte als „das Urgestein“ der Freien Wähler Aalen bezeichnete. Allerdings kandidiert Ritter auf Platz 5 der von Silke Kiesewetter angeführten

weiter
  • 1
  • 719 Leser

Achtjähriger verewigt Kater Karl im Buch

Kinderbuch Tom Schäfer aus Heubach schreibt „Kater Karl in der Stadt“. Fortsetzung folgt.

Heubach. Er schwimmt gern, hüpft auf dem Trampolin, nimmt spontan seinen einjährigen Bruder Nico in den Arm und hat ein verschmitztes Lächeln. Tom Schäfer ist ein achtjähriger Junge, der Lebensfreude ausstrahlt. Immer wieder blickt er in die Ferne und überlegt. Wie könnte das nächste Abenteuer von Kater Karl aussehen? Dem neugierigen Samtpfötchen,

weiter
  • 521 Leser

Seit 1989 närrisch auf dem Härtsfeld

Jubiläum Die Neresheimer Härtsfeldnarren feiern ihr 30-jähriges Bestehen und blicken humorvoll in die Vergangenheit zurück.

Neresheim

Der erste Zunftmeister der Härtsfeldnarren, Holger Kaim, stellte bei der Jubiläumsfeier im „Café Mayer“ fest: „Wir sind eine putzmuntere Truppe, die Tradition, Frohsinn und Kameradschaft pflegt.“

Der 1989 gegründete Verein hat sich die Pflege des Brauchtums der schwäbisch-alemannischen Fasnet“ ins Stammbuch geschrieben.

weiter
  • 1
  • 415 Leser

Gefahr durch Ziegen auf der B19

Gefahr besteht nicht mehr!

Vorsicht auf der B19 Aalen - Schwäbisch Hall, zwischen Wengen und Laufen sind Ziegen auf der Straße. Wir melden, wenn die Gefahr nicht mehr besteht. mb

weiter
  • 1859 Leser

Illegales Autorennen

Zwei junge Raser lieferten sich vor den Augen der Polizei ein illegales Autorennen

Schwäbisch Gmünd. Pech hatten ein 19jähriger Audi-Fahrer und ein 20jähriger Opel-Fahrer nachdem sie sich am frühen Samstagmorgen in Schwäbisch Gmünd in der Lorcher Straße vor den Augen einer Polizeistreife ein illegales Autorennen geliefert hatten. Zunächst fuhren die beiden auf der Lorcher Straße

weiter
  • 5
  • 2716 Leser
Zur Person

Carsten Winter

Schwäbisch Gmünd. Carsten Winter, bisher Lehrbeauftragter für Technik in der Abteilung Werk-, Haupt- und Realschule (WHRS), ist nun Fachleiter für digitale Bildung am Staatlichen Seminar für Didaktik und Lehrerbildung (GWHRS) in Gmünd. Seit 2012 hat Carsten Winter seine hohe Fachkompetenz und seine vernetzende Arbeitsweise in verschiedenste Bereiche

weiter
  • 391 Leser

Partystimmung nach Musicalpremiere

Musik Premiere geglückt – im Anschluss gibt’s die After-Show-Party bei den Mitwirkenden und Gästen des Gmünder Kolping-Musiktheaters. Weitere Aufführungen des Stückes „Manche mögen’s heiß“ folgen am 1., 2. und 3. März. Karten dafür gibt’s noch im Gmünder i-Punkt. Foto: kust

weiter
  • 1251 Leser

Nach illegalem Autorennen angezeigt

Polizei stoppt zwei junge Männer am Samstagfrüh in Schwäbisch Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Pech hatten ein 19-jähriger Audi-Fahrer und ein 20-jähriger Opel-Fahrer, nachdem sie sich am frühen Samstagmorgen in Schwäbisch Gmünd in der Lorcher Straße vor den Augen einer Polizeistreife einem illegalen Autorennen geliefert hatten.Zunächst fuhren die beiden jungen Männer mit ihren

weiter
  • 2
  • 579 Leser

Neue Schützenkönige regieren in Ohmenheim

RV Ohmenheim 26 Schützen beteiligen sich am Königsschießen 2019.

Neresheim-Ohmenheim. In der diesjährigen Königsfeier der RVO-Schützen wurden zum neuen Jugendkönig 2019 Luca Eggstein und zum Schützenkönig 2019 Oberschützenmeister Jürgen Goldmann proklamiert.

Über die Erfolge der Mannschaften informierte Oberschützenmeister Jürgen Goldmann rückblickend im RVO-Heim. Er dankte allen Mitgliedern und Helfern, die ein

weiter
  • 330 Leser

1000 Euro für Rettungsfahrzeug

Spende Die Vorstände der Abtsgmünder Bank, Eugen Bernlöhr und Werner Bett, übergaben der DRK-Gruppe Abtsgmünd 1000 Euro für ihren neuen Krankentransportwagen. Ortsvereinsvorsitzender Jürgen Angstenberger dankte im Namen der ganzen Gruppe für die Spende, mit der noch zusätzliche Fahrzeugausstattung angeschafft werden soll. Das Fahrzeug soll den Helfern

weiter
  • 269 Leser

Der Krieg lässt keine Zukunft zu

Lebenswege Am 8. März berichtet Merwat Khalouf in der Reihe „Mein Weg nach Abtsgmünd“ über ihre Flucht aus Syrien.

Abtsgmünd. Tiefe Einblicke in die Lebenswege und ganz persönliche Geschichten, das macht die Reihe „Mein Weg nach Abtsgmünd“ so spannend. Zweimal im Jahr berichten Menschen, die im Lauf ihres Lebens von irgendwo auf der Welt nach Deutschland und schließlich nach Abtsgmünd gekommen sind, über ihren ganz speziellen Weg und ihre Erfahrungen.

weiter
  • 338 Leser

Sängerstreit entfacht Begeisterung

Kooperation Schrezheimer Grundschüler führen gemeinsam mit dem Gesangverein Eintracht Schrezheim ein Musiktheaterstück auf.

Ellwangen-Schrezheim

Das Musiktheater „Der Sängerstreit der Heidehasen“ von James Krüss kommt in der Schrezheimer St.-Georg-Halle in ganz besonderer Form auf die Bühne: Die Grundschüler der zweiten, dritten und vierten Klasse studieren das Stück gemeinsam mit dem Gesangverein Eintracht Schrezheim ein. Über 100 Protagonisten werden am Samstag

weiter
  • 4
  • 361 Leser

Verdiente Mitarbeiter bei Hans Fuchs geehrt

Betriebsversammlung Das Bauunternehmen hat ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2018 erlebt.

Ellwangen. Im Mittelpunkt der Betriebsversammlung des Bauunternehmens Hans Fuchs im „Roten Ochsen“ standen die Geschäftsberichte des Betriebsratsvorsitzenden Gerd Bieg und der Geschäftsleitung über das abgelaufene, sehr erfolgreiche Jahr 2018.

Zurzeit arbeiten bei Hans Fuchs über 270 Mitarbeiter und 19 Auszubildende. Johannes Veit würdigte

weiter
  • 498 Leser

Billy Wilder wäre begeistert

Kolping-Musical „Manche mögen’s heiß“ bringt die gute Laune auf die Stadtgarten-Bühne. Viel Beifall bei der Premiere am Freitagabend. Weitere sechs Aufführungen.

Schwäbisch Gmünd

Der unendliche Spaß der späten 1950er-Jahre ist zurück auf der Bühne: „Manche mögen‘s heiß“ feiert am Freitagabend auf der Bühne im Congress Centrum Stadtgarten Premiere. Unterhaltung pur und gute Laune im voll besetzten Saal. Die Akteure ernten Zwischenapplaus. Und wenn aus den Jazzmusikern Jerry und Joe Daphne und

weiter

Regionalsport (2)

Normannia siegt 2:0 gegen Friedrichstal

Fußball, Oberliga - Die Traub-Elf fährt die ersten Punkte in diesem Jahr ein
Jubel im Gmünder Schwerzer. Die Elf von FCN-Chefcoach Holger Traub hat den ersten Dreier in diesem Jahr gelandet. In einer spannenden Partie wurde der FC Friedrichstal mit 2:0 besiegt und in der Tabelle wieder eine Sprosse auf den 15. Platz erklommen. Dennoch beträgt der Abstand zum rettenden Ufer noch zwölf Zähler. weiter
  • 2
  • 2057 Leser

Germanen starten mit Punkteteilung ins neue Jahr

Fußball, Landesliga - Der FC Bargau erspielt sich gegen Neu-Ulm ein 1:1
Mit einem 1:1-Remis gegen den Tabellenviertletzten TSV Neu-Ulm startete der FC Bargau in die Restsaison. So richtig bringt diese Punkteteilung den Tabellenvorletzten allerdings nicht weiter. weiter
  • 1666 Leser

Überregional (86)

„Die Belegschaft steht hinter uns“

Personalchef Martin Seiler sieht keine Auswirkungen des negativen Images auf die Mitarbeiter und die Chancen, neue Leute zu finden.
Schon der Ausblick auf Berlin, den Martin Seiler seit gut einem Jahr aus seinem Büro im 24. Stock des Bahntowers am Potsdamer Platz genießen kann, ist atemberaubend. Der gebürtige Baden-Badener fühlt sich als Personalvorstand der Deutschen Bahn AG gut angekommen. Auf ihn warten viele Herausforderungen. Die Bahn hat in letzter Zeit ziemlich viele negative weiter
  • 471 Leser

„Ein Mann mit Haltung“

Mit einer bewegenden Trauerfeier im Berliner Dom haben Angehörige und Politiker am Freitag Abschied von Jörg Schönbohm (CDU) genommen, dem langjährigen Innenminister von Brandenburg. „Mit ihm verliert unser Land“, sagte Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU), „einen Mann mit Haltung.“ Schönbohm war am 7. Februar mit 81 Jahren weiter
  • 544 Leser
Interview

„Kleinaufträge nicht lukrativ“

Es fehlt an Handwerkern. Das merkt jeder, der bauen oder renovieren will. Was das bedeutet, erklärt Sandra Queißer vom Verband privater Bauherren. Mit welchen Problemen haben Bauherren zu rechnen? Sandra Queißer : Aufgrund des hohen Auftragsvolumens kommen viele Handwerksbetriebe nicht mehr hinterher. Das kann bei Bauherren privater Eigenheime schnell weiter
  • 308 Leser
Bulle & Bär

„Se“ sind immer die anderen

Eine Bekannte erzählt, dass sie mit ihrem Sparplan Verluste gemacht hat. Knapp 40 Euro legt sie jeden Monat an, der Arbeitgeber gibt noch 6,65 Euro dazu, also hatte sie sich auf diese Anlage eingelassen. Eine Weile lang ging das auch gut. Doch trotz Einzahlungen von rund 480 Euro im vergangenen Jahr ist der Wert ihrer Fondsanteile nicht gestiegen, sondern weiter
  • 358 Leser

400 US-Soldaten bleiben

Die USA wollen nun doch nicht alle 2000 Soldaten aus Syrien abziehen. Nach Angaben aus Regierungskreisen sollen 400 bleiben. Am Donnerstag hatte die Sprecherin des Weißen Hauses, Sarah Sanders, noch von einer 200 Soldaten starken „Friedenssicherungstruppe“ gesprochen. weiter
  • 195 Leser

689 Kilometer in voller Montur

Ein Feuerwehrmann vom Bodensee will mit einem Gewaltmarsch auf Missstände in Berlin aufmerksam machen.
Bei der Berliner Feuerwehr brennt es. Um auf die Probleme in der Hauptstadt aufmerksam zu machen, will Feuerwehrmann Kai Eichler am 23. Februar vom Bodensee zu einem 689 Kilometer langen Protestmarsch aufbrechen. „Die letzten fünf Kilometer sind die härtesten“, sagt Kai Eichler. Er ist kein Marathonläufer. Er ist Feuerwehrmann. Und er will weiter
  • 352 Leser
Fachkräfte

Heiß begehrt, aber rar

Ob Flaschner, Fliesenleger oder Fensterbauer, sie sind kaum noch zu bekommen. Das liegt unter anderem an den niedrigen Zinsen und dem Bauboom.
Sie schleifen, sägen und hämmern – und sind dabei aktuell so heiß begehrt wie kaum jemand. Die Rede ist von Handwerkern. In Zeiten von Bauboom und Niedrigzins ist die verzweifelte Suche nach ihnen ein Dauerthema. „Kennst Du eigentlich einen guten Handwerker?“ Einmal gestellt, geistert die Frage wie ein Lauffeuer quer durch jede Cocktailparty. weiter
  • 290 Leser

Altenpflegerin Senioren sexuell misshandelt?

Wegen des Verdachts sexueller Misshandlung von mindestens drei Bewohnern eines Seniorenheims im Raum Göppingen sitzt eine 47 Jahre alte Altenpflegerin in Untersuchungshaft. Opfer sollen ein Mann und zwei Frauen im Alter von 75 bis 87 Jahren sein. Von den Übergriffen auf die Opfer soll die Frau Videoaufnahmen gemacht haben, wie die Polizei mitteilt. weiter
  • 162 Leser

Am Affenberg sind die Störche zurück

Aus ihrem Winterquartier im Norden Afrikas und Süden Spaniens sind die Störche zurück am Bodensee. Wer zum Gehöft am Affenberg bei Salem kommt, wird jetzt wieder mit Schnabelgeklapper begrüßt. Die Neuankömmlige sind noch auf Brautschau und bauen ihre Nester auf Dachnisthilfen oder Wagenrädern auf Masten. Die Naturschutz-Storchenstation ist im Jahr 1978 weiter
  • 128 Leser

Anahita Rehbein

Anahita Rehbein Die noch amtierende „Miss Germany“ (24) aus Stuttgart, will nach Ende der Amtszeit ihr Studium abschließen. Sie werde an die Uni zurückkehren und Ende März ihre Bachelor-Arbeit schreiben, sagte sie in Rust, wo diesen Samstag ihre Nachfolgerin gekürt wird. Arbeiten wolle sie später im Personalmanagement, am liebsten in einem weiter
  • 475 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

Fussball Bundesliga Werder Bremen – VfB Stuttgart 1:1 (1:1) VfB Stuttgart: Zieler – Kabak, Pavard, Kempf (46. Gentner) – Beck, Castro, Insua – Ascacibar, Zuber (81. Badstuber) – Esswein, Gomez (58. Donis). Tore: 0:1 Zuber (2.), 1:1 Klaassen (45.). – Zuschauer: 41 000. Tabelle (Spiele/Punkte): 1. weiter
  • 117 Leser

Ausgezeichnete Ekstase

Schöner Erfolg kurz vor Ende der Schau „Ekstase“ im Kunstmuseum Stuttgart: Ulrike Groos, Anne Vieth und Markus Müller sind für den „ART-Kuratorenpreis – die beste Ausstellung des Jahres 2018“ nominiert. Foto: Kunstmuseum weiter
  • 270 Leser

Bahn erfasst Betrunkenen

Beim Zusammenprall mit einer Straßenbahn hat sich am Donnerstagabend ein Betrunkener in Mannheim schwer verletzt. Der 51-Jährige hat laut Polizei die Bahn offenbar übersehen. Er wurde beim Zusammenstoß zu Boden geschleudert und kam mit Rippenbrüchen und einer Kopfverletzung ins Krankenhaus. Bordellchef soll in Haft Der Ex-Chef des Großbordells „Paradise“ weiter
  • 127 Leser

Basketball Einsatz von Zipser fraglich

Basketball-Bundestrainer Henrik Rödl hat einen Einsatz von Paul Zipser im letzten WM-Qualifikationsspiel offen gelassen. Der 25 Jahre alte Ex-NBA-Profi war beim 77:81 in Israel am Donnerstag mit seinem linken Fuß umgeknickt. Die bereits für die WM in China qualifizierten deutschen Basketballer treffen am Sonntag in Bamberg im Duell um den Gruppensieg weiter
  • 104 Leser

Bayern fühlen sich wohl in Jäger-Rolle

Nach Lob in Liverpool muss sich der Rekordmeister auf die Liga fokussieren. München kann den BVB ärgern.
Die Jagd macht dem FC Bayern Spaß, keine Frage. Die Münchner denken an Borussia Dortmund – ständig, und es verleiht ihnen Stärke. Selbst die überzeugende Leistung beim FC Liverpool hatte mit dem Rivalen im Kampf um die deutsche Meisterschaft zu tun. „Die Jungs haben auch nochmal aus dem Montagsspiel Kräfte gezogen“, sagte Bayern-Coach weiter
  • 117 Leser

Beste Bundesliga

Fußball In Sachen Toren und Zuschauerzuspruch ist die Bundesliga den europäischen Top-Ligenvorxaus. Mit durchschnittlich 3,1 Treffern pro Spiel steht Deutschlands Eliteliga vor der englischen (2,8) und der spanischen (2,5). Auch die 42 217 Zuschauer im Schnitt sind rund 4000 Fans pro Spiel mehr als in England. Bauermann in die Türkei Der frühere Bundestrainer weiter
  • 114 Leser

BGH stärkt Autofahrer

Bisher haben Dieselkäufer vor Gericht eher schlechte Chancen. Doch das neue Urteil aus Karlsruhe könnte Schadenersatzklagen erleichtern.
Im vierten Jahr des Dieselskandals sind die vielen tausend Gerichtsentscheidungen kaum noch zu überblicken. Was fehlt, sind Grundsatz-Urteile. Die Autokonzerne sind sehr geschickt darin, Klägern das Aufgeben schmackhaft zu machen. Aber diesmal hat VW die Rechnung ohne den Bundesgerichtshof (BGH) gemacht: Die Karlsruher Richter meldeten sich am Freitag weiter
  • 311 Leser

Brexit Notfallplan für Flugverkehr

Entwarnung für die Urlaubssaison: Auch bei einem ungeregelten Brexit sollen der Flugverkehr in Europa weitgehend intakt und Sicherheitsstandards gewahrt bleiben. In beiden Punkten haben sich EU-Unterhändler auf befristete Notfallmaßnahmen für den Fall geeinigt, dass Großbritannien Ende März ohne Vertrag aus der Europäischen Union ausscheidet. Beides weiter
  • 314 Leser

Bundesgerichtshof kommt Dieselklägern zu Hilfe

Erstmals nehmen die Richter zu einem VW-Fall Stellung. Der Autobauer hatte dies bisher mit Vergleichen verhindert.
VW-Diesel-Fahrzeuge mit manipulierter Abgassteuerung weisen einen Sachmangel auf. Dies stellte nun erstmals der Bundesgerichtshof (BGH) fest. Die bereits anhängigen Klagen gegen VW-Händler haben damit gute Erfolgschancen. Der BGH äußerte sich in einem Hinweisbeschluss, weil VW ein Urteil vermied. Im konkreten Fall hatte der Käufer im Juli 2015 einen weiter
  • 230 Leser

CDU Kritik an Diskurs über Migration

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) hat sich kritisch zu dem von der CDU-Parteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer initiierten „Werkstattgespräch“ zur Migration geäußert. Dessen Ergebnisse nähmen nur Punkte ins Visier, „die vielleicht nicht so gut gelaufen sind“, sagte Günther der Zeitung „Welt“. weiter
  • 220 Leser

Daimler und BMW machen mobil

Die beiden Autobauer investieren eine Milliarde Euro in gemeinsames Carsharing und andere Dienstleistungen.
Eigentlich sind sie Konkurrenten, doch jetzt kooperieren sie: Daimler und BMW bieten ab sofort gemeinsame Mobilitätsdienstleistungen an. Damit wollen sie weltweiter Marktführer für Carsharing und weitere Mobilitätskonzepte werden. Dafür fusionieren sie bestehende Angebote und investieren 1 Mrd. EUR. Hinter der Initiative mit Hauptsitz in Berlin steckt weiter
  • 461 Leser

Das Jetzt leben

Erika Pluhar feiert Erfolge als Schauspielerin und Sängerin und schreibt bis heute Bücher. Jetzt wird sie 80 Jahre alt.
Was für ein Leben: Seit mehr als 60 Jahren steht Erika Pluhar auf der Bühne. 40 Jahre lang war sie Ensemblemitglied des Wiener Burgtheaters, wo man sie in großen Rollen erleben konnte – als Maria Stuart, Hedda Gabler oder Ranjewskaja in Tschechows „Der Kirschgarten“. Schon in den 60er Jahren wurde sie auch für den Film entdeckt – weiter
  • 320 Leser

Das Traumlos: Eintracht gegen Inter

Über das Gesicht von Vorstand Axel Hellmann huschte ein kurzes Lächeln, als Eintracht Frankfurt das Traumlos Inter Mailand für das Achtelfinale in der Europa League gezogen hatte. Und auch Trainer Adi Hütter war die Vorfreude auf die nächste Europa-Party im Duell mit dem 18-maligen italienischen Meister anzusehen. „Das ist eine tolle Paarung. weiter
  • 100 Leser

Der „Kaiser“ von Seefeld

Der Weltverband adelt Eric Frenzel, den besten Kombinierer der WM-Historie, nach dem Gold-Triumph in Österreich. Ein Sondertrainingslager des Sachsen in Planica hat sich bezahlt gemacht.
Mit den Blumen seiner Dienstherrin Ursula von der Leyen in der Hand stürmte Oberfeldwebel Eric Frenzel vom Podest zur Bande. Dort umarmte ihn als einer der ersten Gratulanten Heimtrainer Frank Erlbeck eine gefühlte Ewigkeit lang. Der nun sechsmalige Weltmeister in der Nordischen Kombination wusste genau, bei wem er sich für den Überraschungscoup bedanken weiter
  • 174 Leser

Der VfB holt sich wenigstens einen Punkt an der Weser

Nach 61 Sekunden führt Stuttgart mit 1:0 in Bremen, muss sich am Ende aber doch mit einem 1:1 zufrieden geben.
Dämpfer für Werder Bremens Europacup-Hoffnungen, Achtungserfolg für den abstiegsbedrohten VfB Stuttgart an der Weser: Die ambitionierten Hanseaten und die schwer kriselnden Schwaben haben sich zum Auftakt des 23. Spieltags der Fußball-Bundesliga leistungsgerecht 1:1 (1:1) getrennt. Während Werder Bremen im Tabellenmittelfeld hängenbleibt, darf der VfB weiter
  • 134 Leser
Land am Rand

Die Bahn macht Mut

Es gibt gute Nachrichten von der Bahn: 830 Kilometer Schiene sind in Baden-Württemberg seit 2015 modernisiert worden. Das teilt der Konzern mit. In diesem Jahr seien 1,9 Milliarden Euro für die Bahninfrastruktur eingeplant. Gut so, dann ruckelt es weniger und die Züge kommen hoffentlich pünktlicher an. Das ist so lobenswert wie dringend nötig, aber weiter
  • 138 Leser

DocMorris tritt auf der Stelle

Der niederländische Versandhändler DocMorris fordert von der Apothekenkammer Nordrhein mehr als 15 Mio. EUR Schadenersatz. Bei einer Verhandlung vor dem Düsseldorfer Landgericht deutete das Gericht an, dass es das Verfahren aussetzen könnte. Grund: Noch immer laufen andernorts separate Berufungsverfahren. Erst wenn dort die Rechtslage klarer ist, könnte weiter
  • 372 Leser

Draisaitl überlegt

Eishockey Ausnahmestürmer Leon Draisaitl hat seine Teilnahme an der WM im Mai überraschend offen gelassen. „Ich weiß noch nicht, ob ich bei der WM dabei sein werde. Das werden wir dann sehen“, sagte der deutsche NHL-Star der Edmonton Oilers. Hopp-Beleidigung bestraft Fußball Nach Schmähgesängen gegen Hoffenheims Mäzen Dietmar Hopp hat das weiter
  • 120 Leser
Blick mal zurück

Dramatische Rettung vom Eis

Eine Rettungsaktion an einem Baggersee in Wernau (Kreis Esslingen) machte vor 50 Jahren Schlagzeilen. Ein vierjähriger Bub und zwei 19-Jährige, die auf dem zugefrorenen See unterwegs waren, brachen durchs Eis. Ihre Hilfeschreie hörte ein Polizeibeamter aus Plochingen, der sich auf Funkstreifenfahrt befunden hatte, wie die SÜDWEST PRESSE am 24. Februar weiter
  • 149 Leser
Kommentar Martin Hofmann zum Streit um die Klimapolitik

Ein Armutszeugnis

Ein milder Februar macht noch keinen Klimawandel. Doch das Gefühl trügt auch nicht: Die Jahreszeiten verändern sich. Winter werden kürzer, Frühjahr, Sommer und Herbst starten früher. Eine Folge: Spätere Kälteeinbrüche können sich häufen. Mit hohen Folgekosten durch Frostschäden. Und diesen Klimawandel beobachten nicht nur wir Europäer, sondern Menschen weiter
  • 257 Leser

Eisenbichler hat Gold im Visier

Skispringer Markus Eisenbichler geht aufs Ganze. „Sieg oder Sarg“ heißt seine Parole, oder abgeschwächt: „Pokal oder Spital“. Einen Weltcup-Sieg hat der Ur-Bayer noch nicht landen können. Doch nun will er bei der Nordischen Ski-WM den Titel. Die Qualifikation für den Wettkampf auf der Großschanze in Innsbruck hat der 27-Jährige weiter
  • 121 Leser

Ermittlungspanne in Missbrauchsfall

Nachdem Beweise verschwunden sind, muss ein leitender Beamter gehen.
Im Skandal um die bei der Polizei verschwundenen Beweismittel im Missbrauchsfall Lügde hat es erste personelle Konsequenzen gegeben. Der Landrat des Kreises Lippe und Behördenleiter der Polizei, Axel Lehmann (SPD), teilte mit, er habe den Leiter der Direktion Kriminalität in der Behörde „von der weiteren Wahrnehmung seiner Aufgabe entbunden“. weiter
  • 241 Leser

Europäische Union EVP rückt von Orban ab

Nach der jüngsten Anti-Migrationskampagne in Ungarn rückt die Spitze der Europäischen Volkspartei geschlossen von der rechtsnationalen Regierungspartei Fidesz und Ministerpräsident Viktor Orban ab. „Fidesz entfernt sich derzeit von der EVP. Die EVP erwartet hier eine Änderung“, sagte ein Sprecher im Namen des Präsidenten Joseph Daul und weiter
  • 140 Leser

Fehler und Vorwürfe

Verschwundene Beweise, nicht weitergereichte Hinweise – nach dem tausendfachen Missbrauch auf einem Campingplatz in Lügde reißen die Pannen nicht ab.
Nach dem massenhaften sexuellen Missbrauch von Kindern auf einem Campingplatz im nordrhein-westfälischen Lügde werfen sowohl die Pannenserie bei Behörden und Polizei wie auch das Verschwinden von Beweisstücken aus dem Gebäude der Kreispolizei in Detmold viele Fragen auf. Nordrhein-Westfalens Innenminister Herbert Reul (CDU) spricht von Behördenversagen. weiter
  • 365 Leser
Luftverschmutzung

Feinstaub schwarz auf weiß

Am Neckartor in Stuttgart befindet sich die bekannteste Messstation Deutschlands. Ein Ortsbesuch zeigt, wie, was und vor allem warum gerade dort gemessen wird.
Das sind die unbestaubten Filter, so wie sie aus dem Labor kommen“, sagt Messtechnikerin Heike Robakowski und präsentiert eine Art Teller mit Einsatz. „Und das sind die Filter von gestern.“ Blütenweiß hier. Rußgrau dort. Dazwischen liegen 24 Stunden nahe jener Kreuzung, die jahrelang Deutschlands dreckigste war. Wer Feinstaub für eine weiter
  • 192 Leser

Ford Externe prüfen Testverfahren

Ford hat eine Untersuchung wegen möglicher Verstöße beim Abgastest-Verfahren und möglicherweise zu hohem Kraftstoffverbrauch eingeleitet. Nachdem Ford-Mitarbeiter intern Bedenken geäußert hatten, werden externe Experten hinzugezogen. Eine Kanzlei und ein unabhängiges Labor prüfen die Testverfahren. Es gehe darum, ob der Fahrwiderstand auf Straßen zu weiter
  • 299 Leser

Gefährliche Maiswaffeln

Die Drogeriemarktkette Rossmann ruft Maiswaffeln wegen möglicher Metallsplitter darin zurück: gesalzene Maiswaffeln der Marke Genuss Plus (Mindesthaltbarkeit 1. 10. und 22. 11.) und Maiswaffeln mit Meersalz der Marke Enerbio (Mindesthaltbarkeit 29. 10. und 7. 12.). Kunden erhalten den Kaufpreis erstattet. Gepanschter Alkohol Erneut hat der Konsum von weiter
  • 374 Leser
Augen Blick

Geglückter Start für Raumsonde

Israel hat erstmals eine Raumsonde zum Mond geschickt. Die Transportrakete hob pünktlich in der Nacht zu Freitag vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral im US-Bundesstaat Florida ab. Foto: Malcolm Denemark/Florida Today/AP/dpa weiter
  • 349 Leser

Gespräche zu Handelsstreit

Unter der Leitung von US-Finanzminister Steven Mnuchin und Handelsbeauftragtem Robert Lighthizer sind die Gespräche zur Beilegung des Handelsstreits mit China in Washington fortgesetzt worden. Beide Seiten hatten sich ein Ultimatum bis zum 1. März gesetzt, um den Streit beizulegen. Bußgeld für Billigflieger Italiens Wettbewerbsbehörde hat Millionenbußgelder weiter
  • 291 Leser
Pro & Contra

Gorch Fock erhalten oder verschrotten?

Die Sanierung des Segelschulschiffes der Bundeswehr wird immer teurer. Lohnt sich das noch?
Das letzte Mal ist zwar schon länger her, aber wer einmal dabei war, wenn die Gorch Fock in einen Hafen eingelaufen ist, der hat das alles gesehen: das Staunen, den Stolz und bei manchen auch das Fernweh, das die Leute beim Anblick des Segelschulschiffes packt. Das alles lässt sich nicht in Euro und Cent übersetzen, das ist ein Gefühl. Und es ist wichtig. weiter

Gus Backus stirbt mit 81 Jahren

Seine Schlager waren Hits der frühen 60er Jahre. Jetzt ist Gus Backus in Germering bei München gestorben.
Wenn er über die Stränge schlug, war das stets ein Thema für die Klatschpresse. 1962 gab es Gus Backus auch als Starschnitt in der Jugendzeitschrift „Bravo“: die höchste Ehre für einen Popstar. Nur: Was Gus Backus damals sang, war kein Pop, sondern Blödelschlager wie „Ich esse gerne Sauerkraut“ oder „Da sprach der alte weiter
  • 349 Leser

Haftstrafen nach Brandanschlag verhängt

Drei junge Kurden attackierten aus Protest Räume einer türkischen Religionsgemeinschaft.
Drei junge Männer müssen wegen eines Brandanschlags auf die Räume einer türkischen Religionsgemeinschaft ins Gefängnis. Das Landgericht Heilbronn verurteilte sie am Freitag unter anderem wegen versuchter schwerer Brandstiftung. Ein Angeklagter erhielt eine Strafe von drei Jahren Haft, die anderen beiden wurden zu Jugendstrafen von zweieinhalb Jahren weiter
  • 120 Leser

Hans-Thoma-Preis

Die Malerin Christa Näher erhält den Hans-Thoma-Preis 2019 des Landes Baden-Württemberg. Der mit 10 000 Euro dotierte Preis gehört zu den bedeutendsten Auszeichnungen, die das Land in der Bildenden Kunst vergibt. Friedenspreis des Films Der Filmemacher Michael „Bully“ Herbig wird für seinen Fluchtthriller „Ballon“ mit weiter
  • 274 Leser
Kommentar Dorothee Torebko zu den Klagen im Diesel-Skandal

Harte Zeiten für VW

Nun könnten betrogene VW-Kunden zu ihrem Recht kommen: Der Bundesgerichtshof hat manipulierte Abschaltvorrichtungen als Sachmangel eingestuft. Mehr als drei Jahre nach dem Auffliegen des Diesel-Skandals könnten die betrogenen Besitzer endlich Geld von dem Konzern sehen, dem sie den Wertverlust ihres Autos verdanken. Zwar betont VW, dass die Erwägungen weiter
  • 265 Leser

Heidenheimer Nullnummer

Nur ein Zähler bei Greuther Fürth hilft nicht sonderlich weiter.
Fußball-Zweitligist 1. FC Heidenheim hat den Sprung auf einen Aufstiegsplatz verpasst. Zum Auftakt des 23. Spieltages kam das Team von Trainer Frank Schmidt bei Greuther Fürth nicht über ein 0:0 hinaus und bleibt mit 39 Punkten Vierter. Der punktgleiche Dritte 1. FC Köln hat zwei Spiele weniger ausgetragen. Die Fürther, die auch im dritten Spiel unter weiter
  • 132 Leser

Hochbegabte Stiftung investiert weitere Millionen

Das Land Baden-Württemberg und die Hector Stiftung verlängern ihre Kooperation in der Begabtenförderung für Grundschulkinder. Eine gestern unterzeichnete Vereinbarung sieht laut Kultusministerium vor, dass die Stiftung in den nächsten fünf Schuljahren 23,5 Millionen Euro bereit stellt. Das Geld fließe in die Hector Kinderakademien und in die wissenschaftliche weiter
  • 123 Leser

Indonesier leiten Documenta

Das zehnköpfige Kollektiv Runagrupa aus Jakarta wird die große Ausstellung 2022 in Kassel kuratieren.
Das indonesische Künstlerkollektiv Ruangrupa ist zur künstlerischen Leitung der Weltkunstausstellung Documenta 15 berufen worden. Wie die Generaldirektorin der Documenta, Sabine Schormann, bekanntgab, folge der Aufsichtsrat mit der Ernennung dem Vorschlag der Findungskommission, die die zehnköpfige Gruppe von Künstlern und Journalisten aus Jakarta einstimmig weiter
  • 329 Leser
Technologie

Kampf um die Köpfe

Das Riesenreich will im Wettlauf um Künstliche Intelligenz die Führung übernehmen. Dabei setzt man auf Innovationsgeist und Milliardeninvestitionen, aber auch auf gewaltige Datenmengen überwachter Bürger.
Dong Mingzhu ist in der ostchinesischen Metropole Ningbo eine prominente Persönlichkeit. Die 64-jährige Unternehmerin leitet einen großen Klimaanlagen-Konzern, besetzt hohe Posten im chinesischen Frauenverband und sitzt in mehreren Aufsichtsräten. Vor allem aber ist sie bekannt für ihre autoritäre Haltung. „Chinas eisernste Frau“ wird sie weiter

Kärcher Umsatz wächst langsamer

Eine eher schwache Marktentwicklung hat auch das Wachstum des Reinigungsgeräteherstellers Kärcher (Winnenden) gebremst. Mit 2,5 Mrd. EUR Umsatz legte das Unternehmen 2018 einen Rekord hin. Das Plus von 1 Prozent gegenüber 2017 lag deutlich unter den Vorjahreswerten. Währungs- und andere Sondereffekte wirkten sich 2018 stärker aus. Ohne ihren Einfluss weiter
  • 440 Leser

Karlsruher Sonnenbad startet in Freibadsaison

13 Grad und ein ziemlich grauer Himmel standen dem Badespaß im Freien zum Saisonauftakt am Freitag nicht im Weg: Immerhin rund 30 Badegäste wagten im Karlsruher Sonnenbad den Sprung ins Wasser. Das Freibad ist traditionell das erste im Land, das in die Saison startet. Da es direkt neben einem großen Heizkraftwerk liegt, konnte es zum Auftakt mit gut weiter
  • 164 Leser
Klimaschutz

Koalitionsstreit um Vorschläge der Umweltministerin

Svenja Schulze legt einen Gesetzentwurf mit ambitionierten Zielen vor. Die SPD-Abgeordneten verteidigen die Ideen der Genossin. Unionspolitiker reagieren wütend.
Svenja Schulze (SPD) macht ernst. Lange wurde die Bundesumweltministerin dafür kritisiert, zu wenig auf den Weg zu bringen – jetzt aber hat sie einen Entwurf für ein Klimaschutzgesetz vorgelegt. Das Gesetz ist das wichtigste Vorhaben ihres Ministeriums in dieser Legislaturperiode, und der Entwurf ist ambitionierter, als viele erwartet hatten. weiter
  • 316 Leser

Konflikt um Barenboim

Im offenen Konflikt um den künstlerischen Leiter der Berliner Lindenoper, Daniel Barenboim, hat sich der Orchestervorstand hinter den Chefdirigenten gestellt. Mit ihrem Generalmusikdirektor feiere die Staatskapelle „durch gegenseitiges Vertrauen und in enger Zusammenarbeit“ regelmäßig große künstlerische Erfolge. Das Vertrauen bleibe auch weiter
  • 276 Leser

Kraft Heinz Keine Lieferung an Edeka

Der US-Konzern Kraft Heinz hat die Belieferung des Handelsriesen Edeka mit seinen Produkten wie Ketchup und Grillsoßen eingestellt. Grund ist nach Unternehmensangaben ein Streit um Lieferpreise. Kraft Heinz kämpft mit Problemen. Aufgrund einer 16 Mrd. US-Dollar (14,12 Mrd. EUR) hohen Abschreibung auf den Wert von Marken und Sparten rutschte der Konzern weiter
  • 304 Leser
Bucks heile Welt

Kreisch-Säge

Nichts gegen ein kleines Frühlingslied. Schon gar nicht, wenn es leise durchs Gemüt zieht. Was aber mit dem ersten Frühlingssonnenstrahl in der Fußgängerzone erklingt, hat eher das Zeug zur Körperverletzung. Selbst das allerorten zu vernehmende Baustellengedröhne schmeichelt dem Ohr mehr als das, was aus der Kehle so mancher Straßensängerin dringt. weiter
  • 240 Leser

Kuh-Attacke Schadenersatz für Hinterbliebene

Im Zivilprozess nach einer tödlichen Kuh-Attacke auf eine deutsche Urlauberin in Österreich muss der beklagte Landwirt den Hinterbliebenen Schadenersatz zahlen. Das Landgericht Innsbruck sprach dem Ehemann und dem Sohn des Opfers insgesamt rund 180 000 Euro zu. Zusätzlich müsse der Bauer dem Mann eine monatliche Rente von 1200 Euro und dem Sohn von weiter
  • 338 Leser

Lange Haft für Amokfahrer

Ein Australier tötet sechs Menschen, er muss lebenslang ins Gefängnis.
Zwei Jahre, nachdem er bei einer Amokfahrt durch eine Einkaufsstraße in Melbourne sechs Menschen getötet hatte, ist ein 29-jähriger Australier zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Ein Gericht in Melbourne erklärte, wegen sechsfachen Mordes müsse der Täter mindestens 46 Jahre im Gefängnis bleiben. Der Mann war im Januar 2017 durch eine Menschenmenge weiter
  • 317 Leser
Verkehr

Lärmexperten für schärfere Grenzwerte

Beauftragter der Landesregierung fordert Bund auf, den Schutz Betroffener deutlich zu verbessern.
Motorradlärm, getunte Autos, laute Züge: Der Lärmschutzbeauftragte der baden-württembergischen Landesregierung, der Offenburger Abgeordnete Thomas Marwein (Grüne), fordert von der Bundesregierung schärfere Grenzwerte für den Verkehrslärm. Die derzeit für Deutschland geltenden durchschnittlichen Werte von 70 Dezibel am Tag und 60 Dezibel in der Nacht weiter
  • 156 Leser

Leichter Wochengewinn

Auch zum Wochenende haben die Anleger am deutschen Aktienmarkt ihren Optimismus beibehalten. So war der Deutsche Aktienindex (Dax) im Handelsverlauf am Freitag auf ein Jahreshoch von 11 504 Punkte gestiegen. Er schloss mit einem Aufschlag von 0,30 Prozent auf 11 457,70 Punkten und auf die Woche gesehen mit plus 1,4 Prozent. Die Vorzugsaktien weiter
  • 314 Leser

Maghreb-Staaten Deutlich mehr Abschiebungen

Die Zahl der Abschiebungen in die Maghreb-Staaten hat sich im vergangenen Jahr erhöht. 2018 wurden 1873 Menschen nach Tunesien, Algerien und Marokko abgeschoben, 35 Prozent mehr als im Jahr 2017, teilte das Bundesinnenministerium mit. Im Vergleich zu 2015 habe sich die Zahl sogar fast vervierzehnfacht. Der Bundestag hatte im Januar beschlossen, die weiter
  • 226 Leser

Mehr Obdachlose im Südwesten

Knapp 12 000 Menschen in Baden-Württemberg haben keinen festen Wohnsitz – offiziell.
Seit zehn Jahren wächst die Zahl der Wohnungslosen in Baden-Württemberg. Im Jahr 2018 wurden Ende September insgesamt 12 147 Menschen gezählt, teilt die Liga der freien Wohlfahrtspflege mit. Das seien 359 mehr als 2017, sagt Sabine Oswald vom Paritätischen Wohlfahrtsverband. Die tatsächliche Zahl dürfte drei Mal so hoch sein, da die Statistik weiter
  • 158 Leser

Mehr Satelliten vom Bodensee

Mit der Eröffnung eines neuen Technologiezentrums in Immenstaad hofft Airbus Defence and Space am Bodensee auf deutlich mehr Aufträge. Das rund 45 Mio. EUR teure Gebäude verdreifache die Flächen zum Bau von Satelliten, Sonden und Raumfahrtinstrumenten, sagte Programmleiter Eckard Settelmeyer. „Dadurch erhöhen wir unsere Kapazität um rund 50 Prozent.“ weiter
  • 415 Leser
Volksbegehren auch in Baden-Württemberg

Mehr Schutz für Biene & Co.

Nach Bayern jetzt auch Baden-Württemberg? Stuttgarter Imker planen ein Volksbegehren zum Erhalt der Artenvielfalt.
Fast 1,75 Millionen Bayern haben ein Volksbegehren für mehr Artenschutz unterzeichnet. Die Baden-Württemberger sollen bald auch für Biene & Co unterschreiben: Das kleine Institut „proBiene“ für ökologische Bienenhaltung in Stuttgart will per Volksvotum ein Naturschutzgesetz, das mehr Öko-Landbau und weniger Pestizideinsatz weiter
  • 205 Leser
Berlin

Neue Enthüllung im Fall Amri

Ein Komplize des tunesischen Attentäters vom Breitscheidplatz wurde wenig später abgeschoben.
Mit Empörung haben die Oppositionsparteien im Bundestag auf eine neue Enthüllung im Fall Anis Amri reagiert. Wie sich jetzt herausstellt, wurde ein Komplize des tunesischen Attentäters vom Berliner Breitscheidplatz wenige Wochen nach der Tat auf ausdrücklichen Wunsch des Bundesinnenministeriums abgeschoben, obwohl es Hinweise dafür gab, dass er aktiv weiter
  • 372 Leser

Neue Ideen für Smartphones

Auf dem internationalen Branchentreff in Barcelona wird das Thema Telefon zum Falten eine große Rolle spielen.
Der Smartphone-Markt braucht dringend neuen Schwung. Gerade einmal um 0,1 Prozent legten die weltweiten Verkäufe laut Gartner im letzten Quartal 2018 im Jahresvergleich zu. Auf dem Mobile World Congress in Barcelona, dem wichtigsten Treffpunkt der Branche, liegen die Erwartungen entsprechend hoch. Fieberhaft arbeiten die Smartphone-Hersteller derzeit weiter
  • 305 Leser

Neue Regierungsbefragung

Der Bundestag hat eine Reform der Regierungsbefragung beschlossen. Künftig muss sich die Bundeskanzlerin dreimal im Jahr den Fragen der Abgeordneten stellen. Die Befragung der Bundeskanzlerin soll jeweils 60 Minuten dauern. weiter
  • 226 Leser
SWR Symphonieorchester

Nicht nur für die Kindsköpfe

Wieder ein bejubelter Abend: Der Chefdirigent des SWR Symphonieorchesters dirigiert Mahlers „Vierte.“
Die Sopranistin Sophia Burgos singt in den offenen Flügel hinein und bringt nicht nur die Saiten zum Schwingen. Ein Glocken- und ein Steineschlagen, die Oboe meldet sich, dann groovt Ravels „Boléro“-Rhythmus plötzlich dazwischen. Und auf dem Spielzeugklavier ertönen lustig scheppernd einige Takte aus Bachs Notenbüchlein für Anna Magdalena. weiter
  • 275 Leser

Odenwaldschule Mehr Opfer als angenommen

An der Odenwaldschule im hessischen Heppenheim sollen bis zu 900 Schüler zwischen 1966 und 1989 sexuell missbraucht worden sein. Bisher war man von 132 Fällen ausgegangen. Die Studien des Instituts für Praxisforschung und Projektberatung München und der Uni Rostock waren 2014 vom damaligen Trägerverein der Odenwaldschule und dem Verein Glasbrechen in weiter
  • 311 Leser
STICHWORT Orban-Streit

Orban-Streit

Ungarns Regierungschef Viktor Orban sorgt seit Jahren für Ärger in der EU. Mit seiner Plakatkampagne gegen EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker ist auch für viele in der Europäischen Volkspartei (EVP), zu der seine nationalkonservative Fidesz-Partei gehört, das Maß voll. Erste Vertreter fordern, erstmals in der EVP-Geschichte eine Mitgliedspartei weiter
  • 210 Leser

Pakt für mehr Digitales

Vereinbarung zu „E-Government“ unterzeichnet.
Einen Parkausweis im Netz beantragen, den Hund digital an- oder die Wohnung abmelden – das Land will mit Kreisen und Kommunen bei der Digitalisierung der Verwaltung voranschreiten. Der hierfür zuständige Innenminister Thomas Strobl (CDU) unterzeichnete am Freitag mit Vertretern von Gemeinden, Städten und Landkreisen einen entsprechenden „E-Government-Pakt“. weiter
  • 138 Leser

S!sters singen für Deutschland

Beim Vorentscheid zum Eurovision Song Contest setzt sich das Duo S!sters gegen sechs Konkurrenten durch.
Das Duo S!sters hat den deutschen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest (ESC) gewonnen. Die beiden jungen Frauen setzten sich in der Show „Unser Lied für Israel“ gegen sechs andere Wettbewerber durch. Mit ihrem Lied „Sister“ vertreten die beiden nun am 18. Mai Deutschland im Finale des Musikwettbewerbs in Tel Aviv. Die beiden weiter
  • 362 Leser

Schwungvoll übers Parkett

Tanzen ist Freude, Tanzen ist Leidenschaft. Im Schwerpunkt am Samstag berichtet die BZ-Redaktion von einem Standard-Paar des TC Ludwigsburg, der Garde der Wobachspatzen, traditionellen Tänzen der Siebenbürger Sachsen, dem Show- und Tanzfestival in Löchgau
tt weiter
  • 245 Leser

Ski Alpin Marco Schwarz im Sturzpech

Der österreichische Skirennläufer Marco Schwarz hat sich bei einem Sturz im Super-G der Kombination im bulgarischen Bansko schwer am Knie verletzt und muss seine Saison vorzeitig beenden. Der 23-Jährige, der bei der WM drei Medaillen gewonnen hatte, zog sich einen Kreuzband- und Innenmeniskusriss im linken Knie zu. Das ergab eine Untersuchung in einer weiter
  • 107 Leser

Staatshaushalt 58 Milliarden Euro Überschuss

Der Staat hat 2018 dank hoher Steuereinnahmen einen Überschuss von 58 Milliarden Euro erzielt. So hoch war er seit der Wiedervereinigung nicht. Wie das Statistische Bundesamt mitteilte, nahm der Staat knapp 1,544 Billionen Euro ein und gab 1,486 Billionen Euro aus. Die Einnahmen legten dabei im Vergleich zu 2017 mit 4,7 Prozent „deutlich“ weiter
  • 281 Leser

Telefone in Garfield-Form angespült

Seit 35 Jahren spuckt der Atlantik immer wieder Plastikgeräte in Gestalt des Comic-Katers an die Küste.
Irgendwo vor der französischen Ärmelkanalküste muss ein Nest sein. Ein Garfield-Nest! Der verfressene Comic-Kater, der vor 40 Jahren das Licht der Welt erblickte, scheint im Salzwasser seine beständige Wiedergeburt in Form eines analogen Telefons zu feiern. Seit Mitte der 1980er Jahre schon werden im Zwölf-Monats-Rhythmus gut 200 Teile oder vollständige weiter
  • 365 Leser
TV  TIPP

TV Tipp

La La Land In Los Angeles will sich Mia (Emma Stone, Foto) ihren Traum von der Schauspielkarriere erfüllen, und auch Sebastian (Ryan Gosling) möchte berühmt werden. Ihm schwebt sein eigener Jazz-Club vor. Als sich die beiden über den Weg laufen, beginnen sie eine stürmische Liebschaft. Doch so erfüllend die Beziehung zunächst scheint, so instabil ist weiter
  • 397 Leser

Umstrittener Millionenfund gehört dem Kloster

Der jahrelang umstrittene Millionenfund im Kloster Neresheim (Ostalbkreis) gehört inzwischen zweifelsfrei der Mönchsgemeinde. Der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe hat einen Einspruch in letzter Instanz abgelehnt. Ein früherer Abt des Benediktinerklosters hatte 4,3 Millionen Euro heimlich auf einem Wertpapier- und einem Spendenkonto gebunkert. Nach weiter
  • 142 Leser

Unternehmen verlieren Zuversicht

Die Sorgen in den Chefetagen der deutschen Unternehmen wachsen: Der Ifo-Geschäftsklimaindex fiel im Februar von 99,3 auf 98,5 Punkte, den schlechtesten Wert seit Dezember 2014. Foto: Bernd Wüstneck/dpa weiter
  • 269 Leser

Volkswagen Wolfsburger erwarten Zuwachs

Der VW-Konzern peilt für das Jahr 2019 trotz der Probleme auf den internationalen Automärkten erneut einen steigenden Umsatz an. 2018 wuchs der Umsatz um 6,3 Mrd. EUR auf 235,8 Mrd. EUR, der operative Gewinn vor Sondereinflüssen lag mit 17,1 (2017: 17,0) Mrd. EUR auf Vorjahresniveau. Das Ergebnis vor Steuern stieg aber auf 15,6 (13,7) Mrd. EUR. Die weiter
  • 323 Leser

Weg frei für Klimavorgaben

Trotz Protesten der Autobranche trägt Deutschland den EU-Kompromiss zu neuen Klimavorgaben für Lkw und Busse mit. Die Vereinbarung mit dem Europaparlament sei von den EU-Staaten einstimmig gebilligt worden, hieß es aus Diplomatenkreisen. Versteigerung ab 19. März Die Bundesnetzagentur will die geplante 5G-Versteigerung am 19. März starten. „Wir weiter
  • 297 Leser

Weniger Lust auf Schmuck

Ein heißer Sommer ist schlecht für Juweliere: Die Umsätze der Branche sind 2018 leicht gesunken, berichtet der Handelsverband Juweliere zum Auftakt der Münchner Schmuckmesse Inhorgenta. Foto: Nicolas Armer/dpa weiter
  • 385 Leser
Querpass

Weniger Song, mehr Ping-Pong

Der amtierende Meister trifft auf den aktuellen Pokalsieger und derzeitigen Bundesliga-Tabellenführer. Zu diesem „Supercup“ kommt es am Samstag beim Tischtennis: Borussia Düsseldorf gegen TTF Ochsenhausen. Zum Zwecke der eigenen Vermarktung sind die Düsseldorfer nach München umgezogen – und haben sich schwer ins Zeug gelegt. Engagiert weiter
  • 116 Leser

Wenn der Schüler den Lehrer herausfordert

Vor vier Jahren standen sich Lüneburg und Friedrichshafen zum ersten Mal im Pokalfinale gegenüber.
Die Rollen waren vor vier Jahren klar verteilt: David gegen Goliath, der kleine Bundesliga-Aufsteiger SVG Lüneburg gegen den großen Rekordpokalsieger VfB Friedrichshafen. Und so war der Ausgang keine Überraschung, in nur 68 Minuten setzte es ein 0:3. Mittlerweile ist der Außenseiter gereift und will dem Favoriten im Volleyball-Pokalfinale ein Duell weiter
  • 116 Leser

WTO Altmaier fordert Modernisierung

Die Regeln der Welthandelsorganisation WTO müssen nach Ansicht von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) moderner werden. Vor einem informellen Treffen der EU-Handelsminister in Rumänien machte er sich für eine Reform stark. „Wir wollen und müssen die Regeln für den Welthandel an die aktuellen Herausforderungen anpassen.“ Nötig weiter
  • 288 Leser

Leserbeiträge (10)

Schülerdemo für Klimaschutz

Wenn Schüler für Klimaschutz instrumentalisiert werden, sollte man ihnen vorher Selbstkritik beibringen.

Anzufangen wäre hierbei bei Bequemlichkeit und um aufzuhören wären wir bei Müllvermeidung noch lange nicht am Ende.

Bleiben wir bei den zwei Punkten doch gleich bei den Demonstranten.

Von den Eltern zur Schule fahren

weiter

Schülerdemo für Klimaschutz

Wenn Schüler für Klimaschutz instrumentalisiert werden, sollte man ihnen vorher Selbstkritik beibringen.

Anzufangen wäre hierbei bei Bequemlichkeit und um aufzuhören wären wir bei Müllvermeidung noch lange nicht am Ende.

Bleiben wir bei den zwei Punkten doch gleich bei den Demonstranten.

Von den Eltern zur Schule fahren

weiter

Schülerdemo für Klimaschutz

Wenn Schüler für Klimaschutz instrumentalisiert werden, sollte man ihnen vorher Selbstkritik beibringen.

Anzufangen wäre hierbei bei Bequemlichkeit und um aufzuhören wären wir bei Müllvermeidung noch lange nicht am Ende.

Bleiben wir bei den zwei Punkten doch gleich bei den Demonstranten.

Von den Eltern zur Schule fahren

weiter

Schülerdemo für Klimaschutz

Wenn Schüler für Klimaschutz instrumentalisiert werden, sollte man ihnen vorher Selbstkritik beibringen.

Anzufangen wäre hierbei bei Bequemlichkeit und um aufzuhören wären wir bei Müllvermeidung noch lange nicht am Ende.

Bleiben wir bei den zwei Punkten doch gleich bei den Demonstranten.

Von den Eltern zur Schule fahren

weiter

Schülerdemo für Klimaschutz

Wenn Schüler für Klimaschutz instrumentalisiert werden, sollte man ihnen vorher Selbstkritik beibringen.

Anzufangen wäre hierbei bei Bequemlichkeit und um aufzuhören wären wir bei Müllvermeidung noch lange nicht am Ende.

Bleiben wir bei den zwei Punkten doch gleich bei den Demonstranten.

Von den Eltern zur Schule fahren

weiter

Schülerdemo für Klimaschutz

Wenn Schüler für den Klimaschutz instrumentalisiert werden, sollte man ihnen erst einmal selbstkritik beibringen.

Anzufangen wäre hierbei, dass Klimaschutz mit Bequemlichkeit beginnt und mit Müllreduzierung noch lange nicht aufhört. Um auf diese zwei Punkte einzugehen, verbleiben wir allein bei den Schülern.

Bequemlichkeit,

weiter

RWE baggert Keyenberg weg für die Braunkohle

Die Abbaggerung von Keyenberg und den umliegenden Dörfern muss gestoppt werden - empört euch! RWE schafft weiterhin ungehindert Tatsachen.

Ein Trailer und und ein Video sind bereits auf YouTube veröffentlicht worden.

https://www.youtube.com/watch?v=nWcGp-yP2FU&feature=youtu.be

https://www.youtube.com/watch?v=c1k7bGDZkso

weiter
  • 4
  • 649 Leser
Lesermeinung

Ein Blitzer für mehr Sicherheit

Zur Situation an der Fußgängerampel in Mutlangen bei der Gaststätte Hirsch:

Ich bin eine Mutter einer drei Jahre alten Tochter. Unser morgentlicher Gang führt über die Fußgängerampel in Mutlangen bei der Gaststätte Hirsch. Es ist erschreckend, zu sehen, wie viele Autofahrer dort über die rote Ampel „rasen“.

Die Ampel zeigt für die Fußgänger

weiter

Faschings bei der Bosch-Rentnergemeinschaft

Am kommenden Donnerstag, den 28.02.2019 (Schmotziger Donnerstag) ab 14:30 Uhr hält die Bosch-Rentnergemeinschaft wieder ihren traditionellen Faschings-Nachmittag ab. Das närrische Treiben findet, wie im letzten Jahr, im Stadtgarten Hans-Baldung-Gien-Saal unter dem Motto „Deutsche Hitparade“ statt. Die Besucher können die Tiefgarage

weiter
  • 985 Leser

zu den massiven Agrarsubventionen

Die EU fördert die Landwirtschaftspolitik mit 58 Milliarden Euro jährlich. Vor allem nach dem Prinzip: Wer viel Fläche und/oder viele Tiere hat bekommt viel Geld. So profitiert immer die Agrarindustrie von den derzeitigen Subventionen. Ein irrsinniges Prinzip, wenn man bedenkt, dass genau diese industrielle Landwirtschaft für massive

weiter
  • 4
  • 645 Leser