Artikel-Übersicht vom Samstag, 02. März 2019

anzeigen

Regional (14)

Führungswechsel bei St. Elisabeth

Pflege Im vergangenen Jahr hat sich viel geändert in der kirchlichen Sozialstation. Der neue Geschäftsführer Alexander Rettenmaier zieht eine erste Bilanz.

Westhausen. Seit Oktober vergangenen Jahres ist Alexander Rettenmaier neuer Geschäftsführer der Sozialstation St. Elisabeth. Bei einem gemeinsamen Abend der Beschäftigten der Bereiche Lauchheim, Tannhausen, Neresheim und Dischingen in der „Sonne“ blickte Werner Schrezenmaier, Vorsitzender des Zweckverbandes, auf das vergangene Geschäftsjahr

weiter
  • 282 Leser

Naturfreunde Dorfmerkingen werden 50

Jubiläum Großes Fest am 12. Juli im Dorfmerkinger Sportheim geplant.

Neresheim-Dorfmerkingen. Den Naturfreunden, Ortsgruppe Dorfmerkingen, steht ein großes Fest ins Haus: Am 12. Juli wird 50 Jahre Gründung der Ortsgruppe Dorfmerkingen gefeiert. Das ging aus der jüngsten Hauptversammlung hervor.

Zu hören war auch, dass die ganzjährige Bewirtschaftung und Öffnung des Naturfreundehauses für das Hausdienstteam der Ortsgruppe

weiter
  • 5
  • 199 Leser

Am Forstpavillon sind nicht nur die Schrauben locker

Bauwerk Der preisgekrönte Holz-Leichtbau im Landschaftspark Wetzgau weist Schäden auf. Nun wird er saniert – für einige geschieht das zu spät.

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau

Risse in der Deckschicht, etliche herausfallende Astlochflicken und vergraute Buchenholzplatten, die sich so stark verformt haben, „dass die Befestigungsschrauben herausgerissen wurden“. Der Forstpavillon im Landschaftspark in Wetzgau weise „zahlreiche Schäden an der Außenhülle“ auf. Das berichtet die

weiter

Wer hinter „Kaufhaus Aalen“ steckt

Innenstadt Verlosung mit Gewinnen im Wert von über 3000 Euro am Samstag, 9. März, ab 14.30 Uhr in der City.

Aalen. Ganz Aalen wird zum Kaufhaus. Unter diesem Motto steht die Aktion der Innenstadthändler, die sich mehr und mehr miteinander austauschen und vernetzen wollen. Mit dem Ziel, all das, was Aalen zu bieten hat, dem Kunden nahe zu bringen.

Herr Riegel, Sie haben die Idee vom „Kaufhaus Aalen“ maßgeblich entwickelt. Was kann man sich darunter

weiter
  • 692 Leser

Digitales Burnout muss nicht sein

Wunde(r) Mensch Über die Aktivierung innerer Ressourcen spricht Prof. Dr. Joachim Bauer am 7. März, ab 19.30 Uhr.

Aalen. Digitaler Stress nimmt zu. Das Phänomen ist zwar keine anerkannte Krankheit. Aber ein Problem, das Mitarbeiter aller Branchen und Tätigkeiten anspringt und auch die Work-Life-Balance heftig in Schieflage bringen kann bis hin zum Burnout.

Gerade in einer reizüberfluteten Welt ist gute Selbstfürsorge wichtig. Wie die Aktivierung unserer inneren

weiter
  • 361 Leser

Stadt will Reißleine ziehen beim Fremdbier

Stadtfest Die Oberkochener Stadtverwaltung hat sich mit den Standbetreibern getroffen. Nach der Nullnummer im Vorjahr soll es 2019 gleich zwei Thüringer-Stände geben.

Oberkochen

Karl Kehrle, der neue Orga-Vorsitzende, hatte schon Basisarbeit im Kontext mit den Vereinen geleistet. Der Wunsch der Vereine war, dass bei Speisen auf den Abtrag seitens der Stadt verzichtet wird. Auch SPD-Chef Richard Burger hatte dies artikuliert. Jetzt gab es zwischen Stadt und Standbetreibern ein offenes Gespräch mit konstruktiver Diskussion

weiter

Innenstadt beim Umzug gesperrt

Verkehr Behinderungen am Faschingsdienstag, 5. März, von 12 Uhr bis 17 Uhr. Bushaltestellen werden teilweise verlegt.

Schwäbisch Gmünd. Wegen des Faschingsumzugs ist die Gmünder Innenstadt am Dienstag, 5. März, zwischen 12.30 Uhr und 17 Uhr für den Verkehr gesperrt. Das teilt die Stadtverwaltung mit. Während dieser Zeit ist mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Die Stadtverwaltung bittet daher die Besucherinnen und Besucher, wenn möglich, auf öffentliche Verkehrsmittel

weiter

Eine Partnerstadt in Armenien?

Internationalität SPD-Fraktion im Gemeinderat regt Verbindung mit Stadt in Nordarmenien an.

Schwäbisch Gmünd. Die SPD-Fraktion im Gemeinderat kann sich eine Partnerschaft mit einer Stadt in Armenien vorstellen. Sie hat in der Haushaltsdebatte beantragt, dass die Stadtverwaltung dies prüft. Für die SPD-Fraktion kämen die Städte Gymri oder Vanadzor im Norden Armeniens in Frage. Beide waren vom schweren Erdbeben im Jahr 1988 stark betroffen.

weiter
  • 1
  • 363 Leser

Unfall mit Blechschaden

Aalen-Wasseralfingen. Ein 79-jähriger BMW-Fahrer verursachte am Freitagabend gegen 17.30 Uhr auf der Philipp-Funk- Straße in Wasseralfingen einen Verkehrsunfall, indem er vor der dortigen Fahrbahnverengung im Bereich einer langgezogenen Rechtskurve nach links ausscherte, um dort vorbeizufahren. Dabei missachte er den Vorrang des entgegenkommenden

weiter
  • 4
  • 1502 Leser

Begleitung bei der Vermietung

St. Georgsverein Inga Grosse stellte bei der Jahreshauptversammlung die kirchliche Wohnrauminitiative vor.

Aalen-Hofen. Bezahlbarer Wohnraum ist knapp. Einkommensschwache Menschen haben es immer schwerer, eine Wohnung zu finden. Deshalb hat die Caritas Ost-Württemberg ein Kooperationsprojekt gemeinsam mit dem Dekanat Ostalb sowie dem Ostalbkreis gestartet: die kirchliche Wohnrauminitiative. In der Hauptversammlung des katholischen St. Georgsvereins hat

weiter
  • 5
  • 277 Leser

Bikepark am Schimmelberg?

Freizeit Die Idee des Aalener Funsportvereins: Unter dem Dach der DJK Wasseralfingen könnte der größte Pumptrack und Dirtpark der Region entstehen.

Aalen-Wasseralfingen

Es wäre der größte Bikepark im Umkreis von rund 50 Kilometern: der Dirtpark mit angegliedertem Pumptrack, den der Funsportverein Aalen gemeinsam mit der DJK Wasseralfingen auf dem vereinseigenen Gelände der DJK am Schimmelberg plant. Die Rede ist von einem rund 5500 Quadratmeter großen bisher ungenutzten Gelände, parallel zu den

weiter

Unter dem Motto „Planeten und Raketen“

Explorhino Seit einem Jahr gibt’s das Science Center – Feier mit vielen Aktionen.

Aalen. Eine Rakete startet, Besucher beobachten die Erdoberfläche auf einem Bildschirm, und ein Roboter läuft auf der Marsoberfläche. Nein, das ist keine Raumfahrtmission, das ist explorhino. Und zwar am Sonntag, 17. März. An diesem Tag feiert das Experimentiermuseum seinen ersten Geburtstag.

Zu diesem Anlass gibt es ein spannendes Programm rund um

weiter
  • 1048 Leser

Klinikpersonal verprügelt

Heidenheim. Weil er nicht im Krankenhaus übernachten konnte, schlug ein Mann das Klinikpersonal. Am Samstag gegen 3.30 Uhr morgens erschien ein 23-jähriger Mann in der Zentralen Notaufnahme der Klinik in Heidenheim. Der Wohnsitzlose klagte über Kreislaufbeschwerden und strebte eine stationäre Aufnahme im Krankenhaus an. Er wurde

weiter
  • 4
  • 7383 Leser

Wie ein Schultes die Fastnacht belebt

Fastnacht Der neue Bürgermeister, Alois Rothmaier, brachte vor 65 Jahren mit seinen oberländischen und rheinischen Mitarbeitern den Ellwanger Fasching in Schwung.

Ellwangen

Vor 65 Jahren fanden am Fastnachtsdienstag der erste Rathaussturm der NaPo und auf Initiative des neuen Bürgermeisters der erste Faschingsumzug statt. Nachfolgend setzte sich der Schultes für das Aufleben der Straßen- und der Saalfastnacht ein. In Folge dessen Bemühungen wurden die „Fastnachtszunft der Tintenschlecker“ und vor

weiter

Regionalsport (4)

Essingen und Dorfmerkingen gewinnen

Fußball, Verbandsliga: SFD siegen 3:0 in Laupheim, auch Essingen mit 3:0 daheim gegen Wangen.
Perfekter Start für die beiden Aalener Verbandsligisten ins Jahr 2019: Beide Teams gewinnen zum Liga-Auftakt mit 3:0. weiter
  • 5
  • 1932 Leser

Normannia spielt 0:0

Fußball, Oberliga: Teilerfolg des FCN in Neckarsulm
Mit einem Punkt nach einem torlosen Remis kehren die Gmünder Oberliga-Fußballer der Normannia wieder heim vom Spiel bei der Neckarsulmer Sportunion. weiter
  • 1661 Leser

Live-Ticker: VfR verliert 0:4 in Münster

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen muss sich im Gastspiel bei Preußen Münster mit 0:4 (0:1) geschlagen geben.
Es war kein guter Tag für den VfR Aalen: Preußen Münster erwischte einen Blitzstart und ging schon in der siebten Minute durch Renè Klingenburg in Führung. Der Ausgleich durch Matthias Morys wurde zu unrecht wegen einer vermeintlichen Abseits-Stellung aberkannt (22.). Kurz vor der Pause rettete SCP-Keeper Maximilian Schulze Niehues auf der Linie. Der weiter

Überregional (100)

„Wir werden weitermachen“

Schüler bejubeln Auftritt der 16-jährigen Greta Thunberg in Hamburg.
Vor tausenden klimastreikenden Schülern hat die schwedische Aktivistin Greta Thunberg in Hamburg die Entschlossenheit ihrer Altersgenossen betont. „Wir werden weitermachen, bis sie etwas unternehmen“, sagte die 16-Jährige mit Blick auf Politik und Wirtschaft. „Ihr solltet stolz auf euch sein“, rief sie den Demonstranten zu. Diese weiter
  • 254 Leser

20 Jahre Haft für Magier Jan Rouven

Gericht in Las Vegas verurteilt 41-Jährigen aus Kerpen wegen Besitzes und Verbreitung von Kinderpornografie.
Auf der Bühne in Las Vegas trumpfte Jan Rouven einst als „Der Mann mit den sieben Leben“ auf. Doch keiner seiner spektakulären Tricks kann dem deutschen Magier jetzt noch helfen. Der 41-jährige Illusionist aus Kerpen ist in den USA wegen Besitzes und Verbreitung von Kinderpornografie zu 20 Jahren Haft verurteilt worden. Zudem verhängte das weiter
  • 347 Leser

Zu wenig Wind, zu viel Braunkohle

Trotz des hohen Anteils an Ökostrom und Milliardenausgaben für die Energiewende gilt Deutschland als Klimaversager. Wie ist das möglich?
Man muss sich inzwischen schon anstrengen, einen Flecken Erde ohne Windrad oder Solaranlagen zu finden. Deutschland ist voller Ökostromanlagen, und das Land ist stolz darauf. Das macht sich auch am Stromverbrauch bemerkbar: 40 Prozent davon kommt hierzulande inzwischen aus erneuerbaren Energien. Angesichts dieser Zahlen könnte man die Bundesrepublik weiter
  • 435 Leser
Leute im Blick

Alexander Gerst

Alexander Gerst Der Astronaut aus Künzelsau im Hohenlohekreis (42), der kurz vor Weihnachten von der Internationalen Raumstation zurückgekehrt ist, fährt beim Kölner Rosenmontagszug mit. Der prominente Raumfahrer soll – wie all seine Mitfahrer – ein Jackett mit kölschen Wörtern und kölschen Sprüchen als Kostüm tragen. Der Wagen sei ganz weiter
  • 268 Leser

Allergien rechtzeitig angehen

Im Frühjahr beginnt das Leiden für Pollenallergiker. Andere Allergene machen das ganze Jahr Probleme.
Schniefnase, gerötete Augen, juckende Haut – die Symptome sind lästig. Zehn Prozent der Menschen in Deutschland sind von einer Hausstauballergie betroffen, unter Heuschnupfen leiden laut des Deutschen Allergie- und Asthmabundes rund 16 Prozent. Neben Milben und Pollen können beispielsweise auch Nahrungsbestandteile, Farb- oder Ausrüstungsstoffe weiter
  • 271 Leser

Amazon Konzern schafft Bestellknöpfe ab

Der US-Konzern stellt den Verkauf seiner „Dash“-Bestellknöpfe zum Nachordern von Alltagsartikeln ein. Stattdessen will sich der Konzern auf verwandte digitale Dienste konzentrieren. In Deutschland hatte Amazon vor dem Oberlandesgericht München einen Rechtsstreit mit der Verbraucherzentrale um die Knöpfe verloren. Die Richter entschieden, weiter
  • 190 Leser

Auf den Tag genau vor 100 Jahren...

...am Sonntag, 2. März 1919, gründeten 35 mutige Männer die erste Weingärtner-Genossenschaft in Bönnigheim. Aus dieser entstand 2012 die heutige WG Weingärtner Stromberg-Zabergäu. Die BZ berichtet über ein weinbewegtes Jahrhundert. Vorstandsvorsitzender R
Foto: WG Stromberg-Zabergäu weiter
  • 272 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

Fussball Bundesliga FC Augsburg – Bor. Dortmund 2:1 (1:0) Tore: 1:0, 2:0 Ji (24., 68.), 2:1 Alcacer (81.). – Zuschauer: 30 660 (ausverkauft). Tabelle (Spiele/Punkte): 1. Bor. Dortmund 24/54, 2. FC Bayern 23/51, 3. Mönchengladbach 23/43, 4. RB Leipzig 23/42, 5. VfL Wolfsburg 23/38, 6. Eintr. Frankfurt 23/37, 7. Bayer Leverkusen weiter

Augsburg darf wieder hoffen

Im Freitag-Abendspiel der Bundesliga bezwingt der FCA überraschend Dortmund.
Der Ex-Dortmunder Dong Wong Ji hat Marco Reus bei dessen Comeback die Show gestohlen und das Meisterrennen in der Bundesliga mit einem geradezu historischen Doppelpack noch spannender gemacht. Der Südkoreaner führte den FC Augsburg mit seinen goldenen Treffern (21., 68.) beim völlig überraschenden 2:1 (1:0) zum ersten Heimsieg gegen Borussia Dortmund weiter

Autos von Tesla gibt es nur noch im Internet

Tesla will seine Elektroautos nur noch über das Internet verkaufen. Das solle helfen, die Preise zu senken, sagte Firmenchef Elon Musk. Tesla-Läden würden schließen oder als Info-Zentrum genutzt werden. Nebenbei sagte Musk, dass Tesla nicht mit einem Gewinn im ersten Quartal rechne, aber im zweiten Vierteljahr in die schwarzen Zahlen zurückkehren wolle. weiter
  • 276 Leser
Pop

Außen Vielfalt, innen Düsternis

Weezers nach Farben benannte Platten sind legendär. Auf Blau, Grün, Rot, Weiß, Türkis folgt jetzt das „Schwarze Album“.
Erst brachten die kalifornischen Weezer ihre titellosen – und deshalb in Beatles-Manier bald schon nach ihrer Cover-Farbe benannten – Alben im vielfach mystifizierten Sieben-Jahres-Abstand heraus: Aufs Debüt beim Nirvana-Label Geffen 1994 in Blau mit einem von Weezers größten Hits, „Buddy Holly“, folgte 2001 das „Grüne weiter
  • 335 Leser

Besserer Schutz für Piloten

Piloten und Flugbegleiter in der Europäischen Union sollen besser vor ausbeuterischen Arbeitsverhältnissen geschützt werden. Die EU-Kommission hat eine Expertengruppe eingesetzt,die prüft wie das Arbeitsrecht für Flugbesatzungen besser umgesetzt werden kann. Butterpreise gesenkt Die Butterpreise in Deutschland sind wieder ins Rutschen geraten. Gleich weiter
  • 170 Leser

Bewährung Uli Hoeneß ist jetzt endgültig frei

Uli Hoeneß (67), der wegen Steuerhinterziehung zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt worden war, ist endgültig wieder ein freier Mann. Das Landgericht Augsburg hat im Verfahren gegen den Präsidenten des FC Bayern München die zur Bewährung ausgesetzte Reststrafe erlassen. Das teilte das Gericht am Freitag mit. Begründung: der Verurteilte habe die Ende weiter
  • 264 Leser
In eigener Sache

Carsten Muth neuer Sportchef

Die Sportredaktion der SÜDWEST PRESSE hat einen neuen Leiter: Carsten Muth hat am Freitag den Posten in dem Ressort unserer Zeitung übernommen. Er folgt auf Armin Grasmuck, der das Haus verlassen hat. Carsten Muth war zuvor gut zwölf Jahre in der Regionalredaktion tätig, zuletzt als stellvertretender Leiter. Nun nimmt der 48-Jährige also eine neue Herausforderung weiter
  • 159 Leser

Chemikalie läuft in Rhein

Aus dem Werk der BASF tritt ätzendes Ammoniumhydroxid aus.
Aus dem BASF-Werk in Ludwigshafen ist nach Angaben des Unternehmens eine Chemikalie in den Rhein ausgelaufen. Das Ammoniumhydroxid sei in erhöhten Konzentrationen seit dem 25. Februar 2019 im Auslauf der Kläranlage gemessen worden, teilte der Chemieriese mit. Der Stoff ist schädlich beim Verschlucken und verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere weiter
  • 102 Leser
Porträt

Das Ende der Leichtigkeit

Die Pannen häufen sich: Erstmals geht es im Leben der CDU-Politikerin nicht mehr ums Weiterkommen, sondern ums Bleibenkönnen. Doch die Verteidigungsministerin ist niemand, der hinschmeißt. Sie will diesen Kampf gewinnen.
Das hat ihr gerade noch gefehlt. Es ist Freitag am Ende einer Januar-Woche, die jeder normale Mensch als lausig abhaken würde. Selbst Ursula von der Leyen fand sie im Rückblick „herausfordernd“. Die Woche begann mit einem verheerenden Bericht des Wehrbeauftragten, ging weiter mit der Einsetzung eines Untersuchungsausschusses und bescherte weiter
Hintergrund

Das große Netzproblem

Bis 2022 wird das letzte Atomkraftwerk in Deutschland abgeschaltet sein. Gleichzeitig sollen erneuerbare Energien massiv ausgebaut werden. Das hat Folgen für das Stromnetz: Es droht an seine Kapazitätsgrenze zu gelangen, denn der Netzausbau geht bisher nur langsam voran – eines der großen Probleme der Energiewende. Vor allem der Bau großer „Stromautobahnen“, weiter
  • 233 Leser
Bundeswehr

Das lange Leiden der Hindukusch-Kämpfer

Was hat der bisherige Einsatz in Afghanistan gebracht? Die Soldaten sind geteilter Meinung. Sicher ist: Das Erlebte beeinträchtigt das Privatleben vieler Rückkehrer stark.
Nach 17 Jahren des Auslandseinsatzes sind die Afghanistan-Veteranen der Bundeswehr in ihrer Meinung geteilt, ob ihr Einsatz im Land am Hindukusch sinnvoll war oder nicht. 52 Prozent der Soldaten finden, dass sie einen Beitrag dafür geleistet haben, den Menschen vor Ort zu helfen, wie eine Studie des Zentrums für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften weiter
  • 306 Leser

Das Schätzchen der Nation wird 75

Schauspielerin Uschi Glas hat längst auch die junge Generation für sich gewonnen.
Wenn Uschi Glas heute mit ihrem Verein „brotZeit“ eine Schule besucht, dann geschieht Merkwürdiges. Dann wollen die Schüler plötzlich Selfies mit ihr machen. Früher, so sagt sie, sei sie bei solchen Besuchen nur die nette ältere Dame gewesen – heute kennt man sie. Die „Fack ju Göhte“-Reihe mit ihrer Rolle als frustrierter weiter
  • 319 Leser
Flugverkehr

Der Mythos Concorde lebt

Auch 50 Jahre nach dem Erstflug ist die Faszination für das schnittige Überschall- Flugzeug ungebrochen.
Drei Tage lang musste das Ereignis wegen dichten Nebels immer wieder verschoben worden. Doch am Nachmittag des 2. März 1969 reißt die Wolkendecke über der südfranzösischen Stadt Toulouse endlich auf und Testpilot André Turcat erhält die Startfreigabe. Vor den Augen von 200 Journalisten und Tausenden von Zuschauern hebt das schneeweiße Überschallflugzeug weiter
  • 311 Leser
Blick mal zurück

Die Akte Nicki wird zum Mordfall

Sie verschwand am 28. Februar 1987 von einem Tag auf den anderen: Angelika H., 27, aus dem Kreis Sigmaringen. Sieben Jahren blieb das Schicksal der Graphikerin ungeklärt. Bis 1994. Da wurde der Vermisstenfall zum Mordfall, wie die SÜDWEST PRESSE am 2. März 1994 berichtete. Ein im Wurzacher Ried gefundener Schädel stammte von der Frau aus Königseggwald. weiter
  • 201 Leser
Bildung

Die Frage nach dem Vorbild

Dieser Tage gehen in der Kultusverwaltung zwei neue Institutionen an den Start, die die Schulqualität verbessern sollen. Modell standen norddeutsche Programme.
Langsam nimmt die Reform Formen an. Vor zwei Wochen erst hat der Landtag das „Qualitätskonzept“ von Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) abgesegnet, einen Plan, um das System zur Unterstützung, Steuerung und Verwaltung der Schulen umzubauen. An diesem Freitag traten die Neuregelungen qua Gesetz in Kraft. Zwei neue Institutionen wurden weiter
Ausstellung

Die Renaissance der Renaissance

Mantegna und Bellini: Berlin glänzt mit zwei italienischen Altmeistern. Eine erstklassige klassische Schau über die Grundpfeiler der abendländischen Kunst.
Die Berliner Gemäldegalerie, derzeit vor lauter Baustellen nur schwer zugänglich, hat die bedeutendste Ausstellung des Jahres. Ihr Besuch ist ein Muss für Kenner und Liebhaber einer Malerei, bei der Gipfel völlig neuer thematischer und stilistischer Darstellungsmöglichkeiten von Gott und der Welt erklommen werden. Es geht um das, was man in der Kunstgeschichte weiter
  • 337 Leser

Die Winterflaute ist zu Ende

In Baden-Württemberg ist die Zahl der Langzeitarbeitslosen besonders stark gesunken.
Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im Februar um 33 000 gesunken. Damit suchten zuletzt noch 2,37 Mio. Menschen einen Job, wie die Nürnberger Bundesagentur für Arbeit (BA) am Freitag mitteilte. Im Vergleich zum Februar des Vorjahres waren 173 000 Menschen weniger arbeitslos. Die Arbeitslosenquote blieb unverändert bei 5,3 Prozent. weiter
  • 275 Leser
Kommentar Günther Marx zum Bundeswehreinsatz in Afghanistan

Einsatz wofür?

Alles andere wäre überraschend gewesen. Etwa die Hälfte der in Afghanistan eingesetzten Bundeswehrsoldaten ist der Meinung, dass der Einsatz letztlich nutzlos beziehungsweise weitgehend nutzlos gewesen ist, weil sich die Lage im Land nicht wesentlich gebessert hat. Und das nach bald 20-jährigem Einsatz einer internationalen Truppe unter Führung der weiter
  • 192 Leser

Eintracht würde Jovic ziehen lassen

Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt ist laut Trainer Adi Hütter bereit, Torjäger Luka Jovic nach der Saison abzugeben. „Wenn er wechselt, haben wir bei der Eintracht einiges richtig gemacht“, sagte Hütter dem Radiosender FFH. „Dann ist die Eintracht ein Verein, der ein Sprungbrett für Spieler ist.“ Der 21-jährige Serbe ist weiter
  • 103 Leser

Eishockey Souveräne Mannheimer

Die Adler Mannheim haben sich den Hauptrundensieg in der Deutschen Eishockey Liga geholt. Am vorletzten Spieltag vor dem Beginn der Play-offs gewann der Spitzenreiter am Freitag Abend bei den Augsburger Panthern deutlich mit 6:2 (0:0, 4:2, 2:0) und kann nicht mehr abgefangen werden. Titelverteidiger Red Bull München hat nach einem 3:5 (1:2, 1:1, 1:2) weiter
Bus statt Zug im Allgäu

Ersatz von der Frankenbahn fürs Allgäu

Im Südostzipfel des Landes bleibt es beim Schienenersatzverkehr. Nur nach Aulendorf fährt bald wieder ein Zug.
Nach den Fasnetsferien soll von 11. März an zwischen Kißlegg und Aulendorf wieder ein Zug fahren. Die DB Regionalverkehr Alb-Bodensee hat dazu ein Fahrzeug der Westfrankenbahn organisiert. Das teilte die DB Regio Baden-Württemberg mit. Auf der Strecke Memmingen–Kißlegg–Hergatz bleibe es aber bis 11. April beim Schienenersatzverkehr mit verlängerten weiter

Estnischer Coach stellte Kontakt her

Die bei der WM in Seefeld überführten Langläufer sagen aus. Dutzende Blutproben warten auf Zuordnung.
Die fünf des Dopings mit Eigenblut überführten Langläufer wurden aus der vorläufigen Haft entlassen und sind wieder auf freiem Fuß. Die beiden Österreicher, die beiden Esten und der Kasache haben das Doping eingeräumt und gegenüber den Ermittlern weitere Angaben gemacht. Alle fünf wurden vom Internationalen Skiverband (FIS) beziehungsweise der österreichischen weiter

Famose Bühnenbilder

Die Bühnenbildnerin Katrin Brack erhält den mit 10 000 Euro dotierten Hein-Heckroth-Bühnenbildpreis. Sie überzeuge mit „minimalistischen, kraftvollen Arbeiten“, so das Hessische Kunstministerium. Brack wurde mit Räumen bekannt, in denen permanent Konfetti rieselt oder Nebel über die Bühne kriecht. Kaiserring-Träger Das Mönchehaus-Museum weiter
  • 320 Leser

Fasnet wird unbeständig

Wer in den kommenden Tagen Fasnet feiern will, sollte auf Wolken und Regen vorbereitet sein. Laut Deutschem Wetterdienst wird es am Wochenende unbeständig und am Rosenmontag sogar stürmisch. Im Südwesten ist es am Samstag aber mit 7 bis 14 Grad recht mild, am Sonntag kann im Süden von Baden-Württemberg sogar die Sonne scheinen. Foto: Sebastian Gollnow/dpa weiter
  • 129 Leser

Fastnacht und Karneval rücken näher

Die scharfe Abgrenzung der beiden Traditionen ist vorbei. Die Narren haben den Jecken viel zu verdanken.
Nach mehr als einem Jahrhundert der Abgrenzung besinnen sich Narren der schwäbisch-alemannischen Fastnacht und des Kölner Karnevals erstmals wieder auf ihre gemeinsamen Wurzeln. Diese Einschätzung äußert der Freiburger Brauchtumsforschers Werner Mezger: „Gerade von südwestdeutschen Narrenverbänden wurde die Distanz zum Karneval lange stark betont, weiter
  • 153 Leser

Flixbus Neue Konkurrenz aus Frankreich

Der französische Fernbusanbieter Blablabus will im Frühjahr deutsche Städte mit seinen roten Bussen anfahren. Der Ableger der Mitfahrzentrale Blablacar macht damit dem deutschen Branchenprimus Flixbus Konkurrenz (Marktanteil 95 Prozent). Blablabus fährt zunächst in 60 Städte in Deutschland, den Niederlanden, Belgien und Luxemburg. Wie Flixbus betreibt weiter
  • 192 Leser

Flugausfälle in Düsseldorf

Am Flughafen Düsseldorf ist es wegen der Räumung von drei Flugsteigen zu Verspätungen und Flugausfällen gekommen. Die Bundespolizei räumte am Freitagmorgen die Terminals, weil drei Passagiere unkontrolliert in den Sicherheitsbereich gelangt waren. Nach zwei Stunden gab die Polizei Entwarnung. Eisberg droht abzubrechen Aus Sorge vor dem Abbruch eines weiter
  • 273 Leser

Gap spaltet sich auf

Der kriselnde US-Modekonzern Gap will sich in zwei eigenständige Börsengesellschaften aufteilen. Die beiden Hauptmarken Gap und Old Navy sollen damit künftig getrennte Wege gehen. Foto: Joe Rädle/afp weiter
  • 187 Leser

Geldwäsche EU verteidigt Schwarze Liste

Die EU-Kommission hat ihren Vorschlag für eine Schwarze Liste mit 23 Staaten – darunter Saudi-Arabien – verteidigt, die nicht ausreichend gegen Geldwäsche und Terrorfinanzierung vorgehen. Die Behörde habe die Methodik „in enger Zusammenarbeit“ mit den EU-Mitgliedstaaten ausgearbeitet. 27 der 28 EU-Mitgliedstaaten hatten bei einer weiter
  • 206 Leser

Golf Cejkas Spickzettel sind zu groß

Auf kuriose Art hat Alex Cejka, 48, Golfgeschichte geschrieben. Beim PGA- Turnier in Palm Beach Gardens (USA) wurde er nach dem 14. Loch als erster Profi wegen zu großen Handbuchs mit den Skizzen der Grüns disqualifiziert. Der Regelverstoß war US-Mitspieler Cameron Tringale aufgefallen. Er informierte die Turnierleitung. Zur aktuellen Austragung weiter

Gorch Fock Ministerium räumt Fehler ein

Das Verteidigungsministerium hat Fehler bei der Sanierung der „Gorch Fock“ eingeräumt. Der Bundesrechnungshof hatte zuvor den von 9,6 auf bis zu 135 Millionen Euro explodierenden Kostenrahmen sowie Defizite bei Wartung und Betrieb des Segelschiffes geprüft. Demnach wurde die Sanierung begonnen, ohne den Zustand des Schiffes und die Wirtschaftlichkeit weiter
  • 114 Leser

Grande Dame des Theaters

Ariane Mnouchkine hat Welttheater geschaffen. Nun gibt sie erstmals die Regie ihres Théâtre du Soleil aus der Hand, denn sie will sich langsam zurückziehen – am Sonntag wird sie 80 Jahre alt. Foto: Jean-Christophe Bott/Keystone/dpa weiter
  • 337 Leser

Hand oder nicht Hand?

„Unabsichtliches Spiel“ wird in Zukunft wohl häufiger geahndet.
Kaum ein Thema sorgt in der Fußball-Bundesliga für solche Verwirrung wie die Handspiel-Definition. Am Samstag wollen die Regelhüter des International Football Association Board (IFAB) mit einer Reform mehr Klarheit schaffen. Es geht bei der Tagung im schottischen Aberdeen vor allem um die Definition des „unabsichtlichen“ Handspiels, an der weiter
Pro & Contra

Herrscht an Fasnet Narrenfreiheit?

Ob Indianerkostüme oder Witze über Doppelnamen: Die Debatte um politische Korrektheit hat den Fasching erreicht.
Im Kölner Karneval wird ganz am Ende der tollen Tage der „Nubbel“ verbrannt. Das ist eine Art Sündenbock, der alle Verfehlungen der Feiernden auf sich nimmt und dessen Opferung eine Art Generalamnestie für zu viel Alkohol und zu viel Fremdküssen darstellt. Angesichts der Diskussionen über politisch inkorrekte Kostüme und Scherzen über Doppelnamen weiter
  • 231 Leser

Hochbetagter betrogen

Friedrichshafen. Falsche Polizisten haben einen 88 Jahre alten Mann in Friedrichshafen (Bodenseekreis) um Bargeld und Wertgegenstände im Gesamtwert von rund 80 000 Euro betrogen. Einer der Täter hatte den Mann am Telefon unter Druck gesetzt. weiter

Hund beißt 89-Jährige tot

Ein Jagdhund hat in Niedersachsen eine 89-Jährige getötet. Der Hund gehörte zur Familie, die in der Gemeinde Ganderkesee lebt. Der Sohn der alten Frau, die zum Zeitpunkt ihres Todes allein zu Hause war, ist Jäger. Laut Obduktion wies sie Verletzungen auf, die „mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit“ von dem Hund verursacht wurden. weiter
  • 283 Leser

Im Spiel der Spiele die Chance zur Wende

Gegen Verfolger Hannover hilft Markus Weinzierls Mannschaft im Abstiegskampf nur ein Befreiungsschlag weiter. Sonst wird es für den Trainer wieder eng.
Gelingt endlich ein Befreiungsschlag? Setzt der VfB den gefühlten Aufwärtstrend fort? Und: Ist Markus Weinzierl auch am Montag noch Stuttgarter Trainer? Es gibt Spiele, die mehrere wichtige Fragen auf einen Schlag beantworten. So wie dieses Bundesliga-Duell. Hannover 96, im Mai 2017 Co-Aufsteiger und nun erneut Mit-Abstiegskandidat, ist am Sonntag (15.30 weiter

Ist der Anstifter ein Serientäter?

Gegen den Mann, der Altenpflegerin zu den Taten animiert hatte, laufen bereits mehrere Verfahren.
Der Fall einer Altenpflegerin der Göppinger Wilhelmshilfe, die demenzkranke Bewohner sexuell misshandelt und die Taten gefilmt haben soll, weitet sich aus. Die Staatsanwaltschaft Tübingen bestätigt, dass gegen den 36-jährigen Bekannten der 47-jährigen Pflegerin mindestens zwei Verfahren laufen – so habe der Mann bereits mehrere Frauen zu ähnlichen weiter
  • 112 Leser
Politische Korrektheit

Karneval darf nicht alles

Annegret Kramp-Karrenbauer , Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, Heidemarie Wieczorek-Zeul: Diese Politikerinnen-Namen sind Wortungetüme, ja. Darüber hat sich der Komödiant Bernd Stelter lustig gemacht. Dass sich eine Frau mit Doppelnamen angegriffen fühlt, verstanden viele nicht. Sicher kann man den Witz als harmlos abtun. Doch wer das tut, verkennt, weiter

Kaschmir Pakistan lässt Piloten frei

Nach der jüngsten militärischen Konfrontation zwischen Pakistan und Indien hat Pakistan einen am Mittwoch gefangengenommenen indischen Piloten freigelassen. Der pakistanische Ministerpräsident Imran Khan hatte die Freilassung zuvor als „Geste des Friedens“ angekündigt. Nachdem Indiens Luftwaffe zum ersten Mal seit 1971 einen Angriff auf weiter
  • 190 Leser

Keine Details zu Rabatten

Hersteller schweigen zum Erfolg ihrer Dieselprogramme.
Die Autohersteller mauern bei der Nennung von Zahlen zu den seit Oktober laufenden Rabattprogrammen für alte Diesel. „Es ist jedoch zu früh, um verlässliche Aussagen zu treffen“, heißt es bei BMW. „Zahlen möchten wir nicht kommunizieren“, lässt Toyota verlauten. Bei Daimler heißt es lediglich: „Wir sind bisher mit dem Austausch weiter
  • 190 Leser

Koalition für Netanjahu

Trotz der geplanten Anklage wegen Korruption gegen Israels Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu unterstützen ihn seine Koalitionspartner sowie rechtsgerichtete Parteien. Das gebiete die Unschuldsvermutung. weiter
  • 181 Leser

Komponist Gema ehrt Rihm fürs Lebenswerk

München. Der renommierte Komponist und Essayist Wolfgang Rihm (66) wird mit dem Deutschen Musikautorenpreis für sein Lebenswerk ausgezeichnet. Der Karlsruher habe seinen eigenen, expressiven Stil stets konsequent weiterentwickelt und dabei Gattungsgrenzen überschritten. Er blickt auf ein Werk von mehr als 500 Kompositionen und ist der meistgespielte weiter
  • 319 Leser

Land muss Aufzug zahlen

Kommune durfte Hilfe für gehbehinderten Lehrer einbauen.
Das Land muss einen nachträglich eingebauten Aufzug für einen gehbehinderten Lehrer in einer Schule in Walldürn (Neckar-Odenwald-Kreis) größtenteils bezahlen. Das entschied das Verwaltungsgericht Karlsruhe. Die Kommune habe grundsätzlich Anspruch auf Kostenerstattung, weil das Land die Fürsorgepflicht für den Beamten habe. Diese umfasse auch die behinderungsgerechte weiter
Handwerk

Land will Meisterausbildung fördern

Die CDU-Landtagsfraktion stellt Mittel im Doppelhaushalt 2020/2021 in Aussicht. Fachkräftesicherung und Digitalisierung gelten als größte Herausforderung für die Branche.
Um das Handwerk in Baden-Württemberg zukunftssicher zu machen, denkt die Regierungspartei CDU nun doch über einen „Meisterbonus“ nach. „Wir prüfen alle Möglichkeiten, wie man die Meisterausbildung insgesamt noch attraktiver gestalten kann. Wege dazu könnten etwa ein Meisterbonus oder eine Gründungsförderung für Meister sein“, weiter
  • 269 Leser

Leider nur Nieten in der Wetterlotterie

Keine Chance auf der Normalschanze: Karl Geiger wird von WM-Rang zwei auf Platz 18 durchgereicht. Polnischer Doppelsieg durch Kubacki und Stoch.
Karl Geiger fasste sich ungläubig an den Kopf und sank enttäuscht in die Knie, sofort trösteten seine Teamkollegen den Unglücksraben: In einem chaotischen Wettbewerb von der Normalschanze hat Geiger die zum Greifen nahe nächste WM-Medaille für die deutschen Skispringer in Seefeld verloren. Nach Platz zwei im ersten Durchgang fiel der 26-Jährige bei weiter
Augen Blick

Lugner lugt aus seiner Loge

Sehr zufrieden zeigte sich Baulöwe Richard „Mörtel“ Lugner (86) mit seinem Opernballgast Elle Mac Pherson (54). Das Model aus Australien verfolgte brav von der Loge aus mit ihm das Geschehen im Ballsaal. Foto: Hans Punz/dpa weiter
  • 308 Leser

Matthias Matschke

Matthias Matschke Der Schauspieler wäre fast Religionslehrer geworden. „Religion war für mich in der Schule das befreiendste Fach“, sagte der 50-Jährige dem „RedaktionsNetzwerk Deutschland“. Matschke studierte Deutsch und Religion auf Lehramt, wechselte dann aber ins Schauspielfach und wurde mit Serien wie „Pastewka“ weiter
  • 270 Leser

Mehr Geld in der Tasche

Im vergangenen Jahr lagen die Gehaltserhöhungen bei vielen Beschäftigten über der Inflationsrate.
Die meisten Arbeitnehmer haben im vergangenen Jahr Gehaltserhöhungen oberhalb der Inflationsrate erhalten. Bei den Tarifbeschäftigten stiegen die Verdienste einschließlich Sonderzahlungen im Schnitt um 2,9 Prozent, wie das Statistische Bundesamt berichtete. Die Verbraucherpreise kletterten lediglich um 1,8 Prozent, so dass die Menschen am Ende mehr weiter
  • 217 Leser

Meisterfälscher Wolfgang Lämmle gestorben

Der Kunstmaler und frühere Meisterfälscher Wolfgang Lämmle ist am Mittwoch in Australien im Alter von 77 Jahren an einer schweren Krankheit gestorben. Dies teilte seine Tochter am Freitag mit. Seit 2006 lebte der gebürtige Stuttgarter in Australien. Seine exzellenten Kopien von Werken berühmter Künstler hatten ihn bekannt gemacht. Selbst Fachleute ließen weiter
  • 432 Leser

Meryl Streep

Meryl Streep Die dreifache Oscar-Preisträgerin (69) ist zum ersten Mal Großmutter geworden. Ihre älteste Tochter Mamie Gummer – ebenfalls Schauspielerin – hat einen Sohn bekommen, wie ein Sprecher der 35-Jährigen dem US-Magazin „Us Weekly“ bestätigte. Streep („Die Verlegerin“) und ihre Tochter standen 2015 für die weiter
  • 259 Leser

Missbrauch Anstifter ein Serientäter?

Im Fall der 47-jährigen Altenpflegerin, die in einem Heim der Göppinger Wilhelmshilfe demente Bewohner sexuell missbraucht und gefilmt haben soll, richten sich die Ermittlungen verstärkt auf ihren 36-jährigen Bekannten, der sie zu den Taten animiert haben soll. Gegen den Mann laufen nach Angaben der Staatsanwaltschaft Tübingen mehrere Verfahren, weil weiter
  • 136 Leser

Nachwuchs bei den Brüllaffen

Der jüngste Zuwachs im Amazonienhaus der Stuttgarter Wilhelma ist gerade mal zwei Wochen alt. Noch etwas scheu sitzt das Jungtier im goldgelben Fell seiner Mutter Montega. Diese Versteck-Strategie und der blonde Schopf haben einen Grund: In den Regenwäldern Südamerikas, wo Brüllaffen ihre Heimat haben, fallen sie so nicht so schnell Raubkatzen und Greifvögeln weiter

Narren sorgen für gutes Geschäft

Die fünfte Jahreszeit ist längst ein Wirtschaftsfaktor mit zweistelligen Zuwachsraten.
Kostümhändler Herbert Geiss tritt betont seriös auf: dunkles Sakko, blaue Krawatte, akkurater Scheitel. Als Chef habe man eine Vorbildfunktion, sagt der 36-Jährige. „Verkleidet ins Büro zu gehen, das geht nicht.“ Clowns-Klamotten oder Cowboy-Outfits sind sein Geschäft. Geiss ist Inhaber des Kostümhändlers Deiters aus Frechen bei Köln. Bisher weiter
  • 327 Leser
Land am Rand

Neues aus dem Kindergarten

„Gibt es nicht genug schon Hass, gibt es nicht genug Schmerzen?“ Solche braven Töne schlägt der bayerische Liedermacher Hans Söllner gerne an. Es sei denn man ist Polizist, dann schlägt der Pazifist nochmal ganz anders zu: Vor einigen Tagen war mal wieder zu lesen, dass der Musiker seine Freunde und Helfer aufs Übelste beschimpft haben soll. weiter

Nur Belgien ist besser

Die Lohnlücke zwischen Frauen und Männern ist relativ gering.
Die Gehaltslücke zwischen Männern und Frauen ist in Deutschland einer Studie des arbeitgebernahen Instituts der deutschen Wirtschaft zufolge rückläufig. Mit 5,8 Prozent sei sie bereinigt zudem kleiner als in den meisten EU-Staaten, zitiert die „Rheinische Post“. Zwischen 2010 und 2014 sei die Lücke um 1,9 Prozentpunkte kleiner geworden. weiter
  • 189 Leser
Kommentar Helmut Schneider zur Lohnlücke bei Frauen und Männern

Nur kleiner Unterschied

Geschlecht, Namen, Bezeichnungen – heutzutage steht manches auf dem Prüfstand der gendermäßigen Gleichbehandlung, was nicht jeder mehr nachvollziehen kann. Die Lohnlücke – neudeutsch: Gender Pay Gap – wurde dagegen schon immer als geschlechterspezifische Ungerechtigkeit gebrandmarkt. Wie kann es sein, dass Männer im Schnitt 21 Prozent weiter
  • 224 Leser

Portugals Priester top

Die portugiesische Mannschaft hat die Priester-Europameisterschaft in Montenegro gewonnen. 200 katholische Geistliche aus 18 Ländern waren bei dem Turnier angetreten. Ein deutsches Team war nicht am Start. Duo fehlt gegen Freiburg Bayer Leverkusen muss im Bundesliga-Heimspiel am Samstag (15.30 Uhr/Sky) gegen den SC Freiburg weiter auf Kapitän Lars Bender weiter

Raser-Prozess BGH bestätigt Mord-Urteil

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat erstmals ein Mordurteil nach einem tödlichen Autounfall gegen einen Raser bestätigt. Das Landgericht Hamburg hatte einen bedingten Tötungsvorsatz angenommen und den zur Tatzeit 24 Jahre alten Mann aus Litauen vor einem Jahr zu lebenslanger Haft verurteilt. Der 4. Strafsenat des BGH habe die Revision des Angeklagten als weiter
  • 278 Leser
Raubtier

Raubtier Wolf hat die Schafe gerissen

Die zwei Schafe, die am 18. Februar in Oppenau (Ortenaukreis) gerissen worden sind, sind von einem Wolf getötet worden. Das hat die genetische Untersuchung der Rissabstrich ergeben. Weil die Proben mit Fuchsspuren verunreinigt waren, konnte das Senckenberg-Institut, das die Proben untersucht hat, das Genmaterial nicht eindeutig dem im Nordschwarzwald weiter

RB Leipzig Werners Wechsel noch nicht perfekt

Für RB Leipzigs Trainer und Sportdirektor Ralf Rangnick ist der Wechsel von Nationalspieler Timo Werner zu Bayern München noch längst nicht in trockenen Tüchern. „Eine mögliche Einigung kann es für diesen Sommer unmöglich geben. Dazu müssten wir einverstanden sein. Das sind wir nicht“, sagte der 60-Jährige und fügte hinzu: „Es ist weiter

Real Madrid Rauswurf nach Kritik an Kroos

Real Madrid hat sehr empfindlich auf die Kritik an Toni Kroos und Casemiro durch A-Junioren-Coach Alvaro Benito reagiert. Der 42-Jährige wurde kurzerhand entlassen, weil er öffentlich gesagt hatte: „Leute wie Toni oder Casemiro dürften eigentlich nicht spielen.“ Kroos war nach dem 0:3 im Pokal-Halbfinalrückspiel gegen den FC Barcelona auch weiter
  • 101 Leser

Rheinmetalls Rüstungsgeschäft boomt

Der Rüstungskonzern und Autozulieferer Rheinmetall hat 2018 den Umsatz um 4,3 Prozent auf 6,2 Mrd. EUR gesteigert. Das operative Ergebnis legte auf knapp 500 Mio. EUR zu. Vor allem das Rüstungsgeschäftboomte. Der Auftragsbestand wuchs um ein Drittel auf 8,6 Mrd. EUR. Konzernchef Armin Papperger begründete die guten Zahlen mit der steigenden Nachfrage weiter
  • 239 Leser

Russland Nato warnt vor neuen Raketen

Der Westen muss sich nach Einschätzung von Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg auf ein wachsendes russisches Raketenarsenal einstellen. Die Nato appelliere an Moskau, sich an die Vorschriften des von den USA und Russland gekündigten Abrüstungsvertrags zu halten. „Zugleich müssen wir auf eine Welt ohne den INF-Vertrag und mit mehr russischen weiter
  • 218 Leser

Sam Zulieferer geht an Konzern in China

Nach seiner Insolvenz gehört der Autozulieferer Sam nun offiziell zum chinesischen Fuyao-Konzern. Die Kartellbehörden hätten die Übernahme genehmigt, teilte Insolvenzverwalter Holger Leichtle mit. Sam mit Sitz in Böhmenkirch (Landkreis Göppingen) bleibe mit seinen rund 1800 Arbeitsplätzen erhalten. Das Unternehmen fertigt Aluminium-Anbauteile für die weiter
  • 270 Leser

Schwerer Zusammenstoß mit Straßenbahn

Beim Zusammenstoß einer Straßenbahn mit einem Lastwagen ist in Karlsruhe ein Mann lebensgefährlich verletzt worden. Er war unter dem Triebwagen eingeklemmt worden und musste von Rettungskräften befreit werden. Eine in der Bahn sitzende Frau wurde schwer verletzt, vier weitere Beteiligte erlitten mittelschwere Verletzungen, darunter der 42 Jahre alte weiter
  • 100 Leser

Schwungvoller Start

Die Umsätze der deutschen Einzelhändler stiegen im Januar preisbereinigt (real) um 2,6 Prozent, einschließlich Preiserhöhungen verbuchten sie ein Plus von 3,6 Prozent. Den größten Umsatzanstieg erzielte der Internet- und Versandhandel. Dieter Fuchs gestorben Der Gründer des größten deutschen Gewürzherstellers, Dieter Fuchs, ist im Alter von 90 Jahren weiter
  • 199 Leser

Silber für Weinstein

Dominic Weinstein hat bei der Bahnrad-WM im polnischen Pruszkow Silber in der 4000-Meter-Einerverfolgung geholt. Im Finale unterlag der 24-Jährige aus Villingen-Schwenningen dem Italiener Filippo Ganna. Nahezu gleichauf Das Duell der Giganten hat am letzten Tag der Testfahrten in Barcelona spektakulär an Fahrt aufgenommen. Am Ende der acht Tage trennten weiter

Sixt Vermietung und Sharing in einem

Deutschlands größter Autovermieter Sixt startet sein eigenes Carsharing und vernetzt alle Angebote auf einer App. Auch in kleinen Städten könnten die Kunden künftig Fahrzeuge flexibel für wenige Minuten bis zu 27 Tagen mieten, sagte Strategievorstand Alexander Sixt. Das Unternehmen hatte seine Anteile an dem Carsharing-Dienst DriveNow Anfang 2018 an weiter
  • 187 Leser

Sofa löst Unfall aus

Wiedergeltingen. Eine Autofahrerin ist trotz einer Vollbremsung auf der A 96 im Allgäu gegen ein Sofa gefahren, das auf der Straße lag. Die Couch war vom Anhänger eines anderen Fahrzeugs gerutscht und samt Verpackung bei Wiedergeltingen auf die Fahrbahn gefallen. weiter
  • 119 Leser

Solidarität mit Venezuela

Russland hat Venezuela weitere Hilfslieferungen zugesagt. Außenminister Sergej Lawrow (rechts) stellte Vizepräsidentin Delcy Rodríguez „massive Getreidelieferungen“ und Arzneimittel in Aussicht. Foto: Pavel Golovkin/AP/dpa weiter
  • 231 Leser
Bucks heile Welt

Stein-Männchen

Neulich haben wir beim Nordic Walking quasi im Vorbeigehen ein ganzes See-Ufer renaturiert. Hunderte, zu schäpsen Türmchen gestapelte Kieselsteine sind zurück in ihrem Bett, tausende heimatlose Käfer haben wieder ein Dach über dem Kopf. Das Gehen an Stöcken ist eben nicht nur gut für den Körper, sondern auch für die Umwelt. Jawohl. Drei Nordic Walkerinnen weiter
  • 219 Leser
Polizei

Streit um Orchester der Polizei

Das Innenministerium will das Ensemble vergrößern – der Bund der Steuerzahler kritisiert die Pläne.
28 Berufsmusiker spielen im Landespolizeiorchester. Wenn es nach dem Innenministerium und dem Innenausschuss des Landtages geht, sollen es bald mindestens 32 sein. Dabei wurde das Orchester erst in den vergangenen Jahren verkleinert – 2013 hatte es noch 36 Mitglieder. Zu viele, befand damals der Landesrechnungshof und forderte die Auflösung des weiter
  • 101 Leser
TV  TIPP

TV Tipp

Tatort – Borowski und das Glück der anderen“, heißt die Folge, in der Zuschauer erst zum Schluss erfahren, wer der Mörder ist. Mit sieben Schüssen wird ein smarter Mann in Designerklamotten in seiner Villa erschossen. Die Spannung entstehe hier nicht nicht durch die Suche nach dem Mörder; sie liege in der Betrachtung des Umfelds, sagt Regisseur weiter
  • 350 Leser

Türkei sperrt Journalisten aus

Reporter ohne Grenzen und die Bundesregierung protestieren gegen Behinderungen ausländischer Medienvertreter.
Deniz Yücel, Mesale Tolu – das sind nur zwei von vielen Journalisten, die wegen ihrer Berichterstattung in der Türkei lange in Haft saßen. Die beiden Deutschen sind zwar inzwischen frei, aber die türkischen Behörden versuchen weiter, die Auslandsberichterstattung einzuschränken. So am Donnerstag dieser Woche, als der Vizepräsident der EU-Kommission, weiter
  • 126 Leser

Umwelt BUND fordert Amphibien-Schutz

Der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) fordert mehr Schutz für Frösche, Molche und Kröten. Anlässlich des Tags des Artenschutzes am 3. März verwies der BUND auf den Beginn der Amphibien-Wanderung. Die Tiere wanderten ab einer Bodentemperatur von etwa sechs Grad oft kilometerlang von ihrem Herbst- und Winterquartier zum Laichgewässer und brauchten weiter

Ungarn-Treffen Grüne Jugend kritisiert Reinhart

Die Grüne Jugend hat das Treffen von CDU-Fraktionschef Wolfgang Reinhart mit dem ungarischen Außenminister Peter Szijjarto scharf kritisiert. „Es ist ein fatales Signal, dass sich die Südwest-CDU nicht klar von diesen offen europafeindlichen Kräften distanziert“, teilten die beiden Landessprecher Lena Christin Schwelling und Marcel Roth weiter
  • 105 Leser

Unklare Richtung

Eine überraschend deutliche Stimmungsaufhellung in der chinesischen Industrie hat dem Dax am Freitag Rückenwind verliehen. Am Nachmittag ließen enttäuschende US-Konjunkturdaten die Gewinne allerdings etwas zusammenschmelzen. Lufthansa (Bild) lagen vorn. Nach der starken Erholung der vergangenen Wochen tun sich Börsianer mit der Richtungsbestimmung schwer. weiter
  • 212 Leser

Versehen Polizei-Azubi erschießt Kollegen

. Vermutlich aus Versehen hat ein Polizeianwärter in Würzburg einen Kollegen erschossen. Wie das Polizeipräsidium Unterfranken mitteilte, war es am Donnerstagabend kurz vor Wachantritt der beiden Polizisten in einer Unterkunft des Ausbildungsstandorts zu einer unbeabsichtigten Schussabgabe gekommen. Der getroffene Polizist starb im Krankenhaus. Gegen weiter
  • 294 Leser
China

Vom Fischerdorf zur Megacity

Eine Delegation aus Baden-Württemberg sieht in Shenzhen eine beeindruckende Dynamik, aber auch die Schattenseite davon.
Wolkenkratzer an Wolkenkratzer schrauben sich in den Himmel, mehrspurige Straßen schneiden sich durch die Häuserfluchten, der Smog hängt wie eine Glocke über der Stadt, es ist warm und schwül. Selbst aus dem 16. Stock eines Hochhauses ist der Stadtrand von Shenzhen nicht zu erkennen. Rund 50 Mio. Menschen drängen sich am Perlflussdelta, dem größten weiter
  • 305 Leser
Geschichte

Vom Pulverfass zum Park

Die Heilbronner Waldheide bekommt eine dezentrale Gedenkstätte zur Erinnerung an einen Brennpunkt der Weltgeschichte.
Von der militärischen Nutzung der Heilbronner Waldheide ist nur wenig übrig geblieben. Jetzt soll auch das letzte Gebäude mit Armee-Vergangenheit abgebrochen werden. Ein früherer Hangar für Hubschrauber der US Army, der seit 1995 als Schafstall zweckentfremdet wird, ist so marode, dass die Sanierung 100 000 Euro teurer wäre als eine neue Unterkunft weiter
Kommentar Stefan Kegel zu Greta Thunbergs Klimastreik

Vorbild mit einer Idee

Vor acht Jahren eröffnete ein Song den Eurovision Song Contest, der vom neunjährigen Peter erzählt. Er zieht hinaus, um die Welt vor der Klimakatastrophe zu retten. Ein schwedisches Mädchen war damals fast in diesem Alter. Heute ist sie 16 und macht, was Peter in der Gitarrenballade tut – sie redet in aller Welt mit Politikern und Entscheidern. weiter
  • 212 Leser

Vorwürfe zurückgewiesen

Der chinesische Telekom-Gigant Huawei hat nach einer Klage der US-Regierung wegen Industriespionage sämtliche Vorwürfe vor Gericht zurückgewiesen. Das Unternehmen plädierte in allen Anklagepunkten auf nicht schuldig, teilte das zuständige Bundesbezirksgericht in Washington mit. DZ-Bank verkauft Sparte Die DZ-Bank gibt eine weitere Sparte der angeschlagenen weiter
  • 215 Leser

Was uns dieses Frühjahr blüht

Eis mit Sesamgeschmack oder vom kalten Stein, Jeans wie zu Zeiten des Mauerfalls, fleischfressende Pflanzen: Der Lenz ist da. Und alles ist dieses Jahr ein bisschen schräger.
Geht es nach den Meteorologen hat am 1. März der Frühling begonnen. Was macht in Deutschland das Frühjahr 2019 aus? Was trägt man auf der Straße? Was bestellt man in der Eisdiele? Und wie geht es der dürregeplagten Natur? Ein kleiner Blick darauf, was kommt. Beige ist das neue Schwarz „Es gibt das eine oder andere Comeback von Sachen, die man weiter

Wem gehört die „Unendliche Geschichte“?

Michael Endes Roman ist ein Jugendbuch-Klassiker – und ein Fall für die Justiz.
Es ist eines der ganz großen Werke der deutschen Kinder- und Jugendliteratur. Millionenfach wurde Michael Endes „Die unendliche Geschichte“, die in diesem Jahr 40 wird, verkauft. Doch wem gehört sie? Genauer: Wem gehören die Merchandisingrechte? Um diese Frage dreht sich ein Prozess am Oberlandesgericht (OLG) München. Endes Nachlassverwalter weiter
  • 371 Leser

Weniger Konflikte und Kriege in der Welt

Heidelberger Institut stellt fest: In Asien, Europa und Teilen Afrikas entspannt sich die Lage, im Nahen Osten eskalieren Auseinandersetzungen.
Die Zahl der gewaltsamen Konflikte ist nach einer Untersuchung des Heidelberger Instituts für Internationale Konfliktforschung (HIIK) im vergangenen Jahr leicht gesunken. Nach dem am Freitag von dem Institut veröffentlichten „Konfliktbarometer 2018“ wurden weltweit 213 von 372 politischen Konflikten mit Gewalt ausgetragen (Vorjahr: 222). weiter
  • 223 Leser
Querpass

Wie Tante Käthe zu Einstein wird

Fasching , Fasnet, Karneval, Fastnacht. Egal, wie man's nennt, es ist die Zeit der Verwandlung. Rudi Völler hat sich schneller gewandelt, als ihm lieb war. Wegen früh ergrauten Haars bekam der einstige Nationalstürmer und heutige Sportchef von Bayer Leverkusen den Bei- oder fast schon Kosenamen Tante Käthe. Er erträgt ihn mit Fassung wie den morgendlichen weiter
Fußball-Zweitligist Heidenheim muss gegen Angstgegner Regensburg ran

Ziel: Oben dran bleiben

Heidenheim will die schwarze Serie gegen Regensburg beenden.
Trotz der Nähe zu den Aufstiegsplätzen in der zweiten Fußball-Bundesliga wagt sich der 1. FC Heidenheim nicht aus seiner Deckung. Man bleibt bescheiden. „Wir befinden uns im ersten Tabellendrittel. Wenn wir unsere Aufgaben weiter so gut lösen, festigen wir unsere Position“, sagt FCH-Trainer Frank Schmidt vor dem Heimspiel am Samstag (13 weiter

Zugang zu Geheimnissen

US-Präsident Donald Trump soll seinem Schwiegersohn und Berater Jared Kushner gegen den ausdrücklichen Rat seiner Berater Zugang zu streng geheimen Informationen verschafft haben, obwohl die Sicherheitsüberprüfung nicht abgeschlossen war. Welche Bedenken gegen die Freigabe bestanden, ist nicht bekannt. weiter
  • 186 Leser
abc abc

§ 219a FDP bereitet Klage in Karlsruhe vor

FDP, Linke und Grüne wollen vor dem Bundesverfassungsgericht gegen den reformierten Strafrechtsparagrafen 219a klagen. Die FDP hat in Abstimmung mit den beiden Fraktionen die Federführung. Der Bundestag hatte vergangene Woche dem Koalitionskompromiss zum Werbeverbot für Abtreibungen zugestimmt. FDP, Grüne und Linke fordern eine Streichung des Paragrafen weiter
  • 191 Leser

Leserbeiträge (1)

Club-Haus Termine März

Wir beginnen im März mit unserer neuen Bewirtschaftung Saison

Am 7 März bieten wir Kutteln mit Bratkartoffeln an, sowie Maultaschen aus eigener Herstellung.

Am 14. März gibts wieder unsere Reichenbacher Tellersulzen. 

Unser Club-Haus ist dann jeweils ab 16.00 Uhr geöffnet.

Wir freuen uns über eurern hoffendlich zahlreichen

weiter
  • 1
  • 418 Leser