Artikel-Übersicht vom Freitag, 8. März 2019

anzeigen

Regional (174)

Polizeibericht

10 000 Euro Schaden

Essingen. Auf rund 10 000 Euro schätzt die Polizei den Schaden, der bei einem weiteren Unfall am Freitagmorgen in Essingen entstanden ist. Gegen 8.15 Uhr hielt ein 29-Jähriger mit seinem Lkw auf einem Firmenareal im Streichhoffeld an einer Waage. Als er mit seinem Fahrzeug rangierte, beschädigte er den hinter ihm stehenden Lkw eines 50-Jährigen.

weiter
  • 713 Leser
Polizeibericht

Anhänger beschädigt Auto

Bopfingen. Ein 68-jähriger Daimlerfahrer war am Donnerstag gegen 15.30 Uhr auf der B 29 zwischen Pflaumloch und Trochtelfingen unterwegs. Sein Anhänger geriet bei starkem Regen und Seitenwind auf die Gegenfahrbahn und beschädigte einen entgegenkommenden Fiat. Dessen 51-jähriger Fahrer wurde leicht verletzt. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund

weiter
  • 607 Leser
Polizeibericht

Anrufe falscher Polizeibeamter

Aalen. Erneut zu zahlreichen Anrufen von falschen Polizeibeamten ist es am Freitag im Raum Aalen gekommen. Die Angerufenen erkannten die Betrugsmasche aufgrund der Berichterstattung in den Medien und legten schnell auf.

weiter
  • 762 Leser
Polizeibericht

Auffahrunfall auf der B 29

Westhausen. Am Donnerstag gegen 14 Uhr waren zwei Autofahrerinen auf der B 29 in Richtung Bopfingen unterwegs. Als sie verkehrsbedingt an der Ampel zur Autobahnauffahrt halten mussten, fuhr ein 46-Jähriger in einem Lkw auf und schob die Autos aufeinander. An allen drei Fahrzeugen entstand Schaden von insgesamt rund 2000 Euro.

weiter
  • 729 Leser
Polizeibericht

Aus dem Staub gemacht

Aalen-Wasseralfingen. Ein unbekannter Autofahrer hat beim Ausparken einen in der Karlstraße abgestellten Audi gestreift. Die Polizei schätzt den Schaden an der hinteren Stoßstange auf rund 500 Euro. Der Unfall ereignete sich am Donnerstag gegen 20.45 Uhr vor einer Spielhalle. Weil sich der Verursacher, der mutmaßlich mit einem weißen größeren Auto

weiter
  • 240 Leser
Polizeibericht

Fahrzeug gestreift

Aalen. Beim Einfädeln auf die B 19 von der Aalener Industriestraße kommend, hat ein 27-Jähriger am Donnerstag gegen 16.10 Uhr mit seinem VW Scirocco einen BMW gestreift. Schaden: rund 600 Euro.

weiter
  • 708 Leser
Polizeibericht

Ins Schleudern geraten

Bopfingen. Auf der L 1080 zwischen Unterriffingen und Hohenlohe ist ein 19-jähriger Toyotafahrer am Donnerstagabend gegen 20 Uhr ins Bankett geraten. Beim Gegenlenken kam der Wagen ins Schleudern und prallte gegen einen Telefonmasten. Der Gesamtschaden wird auf rund 22 000 Euro beziffert. Der Fahrer blieb unverletzt.

weiter
  • 658 Leser
Polizeibericht

Mustang contra Punto

Essingen. Beim Ausparken ihres Ford Mustang hat eine 33-Jährige am Freitag gegen 8.20 Uhr einen in der Straße Unteres Dorf in Essingen abgestellten Fiat Punto geschrammt. Der Schaden beläuft sich laut Polizei auf rund 3500 Euro.

weiter
  • 810 Leser
Kurz und bündig

Ökumenisches Friedensgebet

Aalen. Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Aalen lädt am Montag, 11. März, um 18.10 Uhr wieder dazu ein, am Turm der evangelischen Stadtkirche für den Frieden in aller Welt zu beten und ein Zeichen gegen Gewalt, Rassismus und Fremdenfeindlichkeit und für eine friedliche Lösung von Konflikten zu setzen.

weiter
  • 334 Leser

„An Absurdität kaum mehr zu überbieten“

Parteien Grünenabgeordnete Margit Stumpp nimmt Stellung zum geplanten weiteren Ausbau der B 29.

Aalen. „Die politische Konkurrenz macht die Grünen seit Neuestem für mehr Verkehr und Umweltverschmutzung verantwortlich. Das ist an Absurdität kaum mehr zu überbieten.“ Das kritisiert Bundestagsabgeordnete Margit Stumpp (Grüne) in einer aktuellen Pressemitteilung. Die Fakten seien, dass sich die Grünen selbstverständlich an Gesetze und

weiter
  • 2
  • 226 Leser
Kurz und bündig

Blutspendeaktion des DRK

Aalen. Am Montag, 11. März, sammelt das Deutsche Rote Kreuz von 14.30 bis 19.30 Uhr Blutspenden im DRK-Rettungszentrum, Bischof-Fischer-Str.

weiter
  • 391 Leser

Das Aalener Bandcamp ist gestartet

Aktion Mit 36 jungen Musikern zwischen 10 und 19 Jahren ist am Freitag das Bandcamp in der Hochschule Aalen gestartet. Das Foto zeigt Christian Steiner mit einigen Teilnehmern. Was der Nachwuchs von den Profis gelernt hat, ist am Sonntag ab 17 Uhr beim Konzert im Audimax zu hören. je/Foto: je

weiter
  • 3
  • 674 Leser
Frage der Woche

Fastenzeit – worauf verzichten Sie?

Zum Nachdenken anregen und zugunsten der Umwelt aufs Autofahren verzichten – das ist das Ziel der Aktion „Autofasten“ im Ostalb-Mobil-Raum. Wie finden die Aalener Bürger diese Idee? Und worauf verzichten sie sonst in der Fastenzeit?
Thomas Schnell (45),

Stadt Aalen, Dewangen

„Die Aktion finde ich gut. ich mache das aber sowieso das ganze Jahr über. Zur Arbeit fahre ich daher mit dem Bus oder im Sommer mit Roller. Im Ort laufe ich auch mal – anstatt zu fahren. An sich habe ich mir nichts Bewusstes für die Fastenzeit vorgenommen. Hin und wieder verzichte ich aber schon

weiter
Neues vom Spion

Glück gehabt, Herr Richter!

Vom drei Stunden langen sauren „Gemeckere“ am Faschingsdienstag klingeln dem Spion ja immer noch die Ohren. Und irgendwie hat er das Gefühl, dass die Meckerer ihre traditionelle Essigfass-Sause von Jahr zu Jahr um eine weitere halbe Stunde ausdehnen. Im Rampenlicht aber standen nicht nur die Meckerer-Granden im Essigfass. In bewährter Weise

weiter
  • 294 Leser

Wie gewonnen, so zerronnen

Polizei 31-Jähriger wird in Aalener Gaststätte geschlagen und bestohlen.

Aalen. Einem 31-Jährigen wurden am frühen Freitagmorgen rund 1000 Euro Bargeld gestohlen. Der Mann soll das Geld laut Polizei gegen 1 Uhr an einem Spielautomaten in einer Gaststätte in der Aalener Innenstadt gewonnen haben. Nachdem er die Münzen in Scheine gewechselt hatte, spendierte er anderen Gästen Getränke. Anschließend soll es zu einem Gerangel

weiter
  • 194 Leser
Kurz und bündig

„Faszination Aquarell“

Aalen. Zum Abschluss der Ausstellung „Faszination Aquarell“ ist der Künstler Manfred Liebhardt, Mitglied der Künstlervereinigung „Kreative 88“, am Sonntag, 10. März, von 14 bis 17 Uhr vor Ort im Alten- und Pflegeheim St. Elisabeth in Aalen. Er erläutert seine Techniken, beantwortet Fragen und führt auf Wunsch durch die Ausstellung.

weiter
  • 370 Leser
Guten Morgen

60 Jahre 99-46-84

Marcia Rottler über das Leben von Barbie und Ken

Frauen, sperrt eure Kens weg! Die Dame mit den Körpermaßen 99-46-84 feiert an diesem Samstag ihren 60. Geburtstag. Lange Beine, volle Oberweite, schmale Taille und keine einzige Falte. Äußerlich hat sich die Frau, die in nahezu jedem Kinderzimmer auf der Welt zu finden ist, gut gehalten. Doch wäre die Barbie als „echte“ Barbie wirklich

weiter
  • 173 Leser

Zahl des Tages

25

Jahre war Axel Janischowski Klinikmanager in Aalen – zuerst Krankenhausdirektor des Ostalb-Klinikums und später Vorstandsvorsitzender der Kliniken Ostalb. Er war eine Reizfigur für manche Personalräte und bei der Kreispolitik stets hoch geschätzt. Jetzt hat der 65-Jährige seinen Schreibtisch geräumt.

weiter
  • 336 Leser

Fahrbachstraße wird eng

Aalen. Ab Montag, 11. März, bis voraussichtlich Dienstag, 30. April, wird die Fahrbachstraße zwischen dem Hangweg und der Eisenbahnstraße wegen Bauarbeiten halbseitig gesperrt. Es wird eine Einbahnstraße eingerichtet. Eine Umleitung ist laut Stadt ausgeschildert.

weiter
  • 491 Leser

Geoparks: Große Tagung in Aalen

Aalen. In diesem Jahr findet der Europäische Geopark-Kongress in Aalen statt. 160 Wissenschaftler aus 23 Ländern werden erwartet. In Zusammenarbeit mit Landkreis, Stadt und Hochschule organisiert der Geschäftsführer des Geoparks Schwäbisch Alb, Dr. Siegfried Roth, die Veranstaltung. Hauptthema des Treffens ist der Schutz und der Erhalt der Naturschätze.

weiter
  • 165 Leser

Rombachtunnel gesperrt

Aalen. Der Rombachtunnel ist wegen einer Regelwartung in den Abend- und Nachtstunden am Montag, 11. März, von 20 bis 5 Uhr und am Dienstag, 12. März, von 20 bis 5 Uhr gesperrt. Die Umleitungsstrecken sind ausgeschildert.

weiter
  • 518 Leser
Im Blick die Gmünder Fasnet

Es geht nicht nur um Party, Party, Party

„Wenn das ganze Jahr Party ist, ist die Fasnet nichts Besonderes mehr.“ So formulierte es Gmünds Bürgermeister Dr. Joachim Bläse am Aschermittwoch. Dabei ist die Gmünder Fasnet genau das. Etwas Besonderes. Sie ist – mit Prunksitzung, Guggentreffen und Gaudiwurm – eine Mischung aus schwäbisch-alemannischer Fasnet und rheinischem

weiter
  • 3
  • 281 Leser
Guten Morgen

Fasten regt die Fantasie an

Michael Länge schreibt über das Leiden an der Brezel und der Wurst.

Die Palette des Verzichts in der Fastenzeit ist riesig. Kein Alkohol, keine Zigaretten, keine Schokolade, keine Computerspiele, kein Plastik. Alles Varianten, die für Gespräche im Büro sorgen. Hast Du eben eine Butterbrezel gegessen, fragt die Kollegin den Kollegen. Nein, sagt er. Und: Ich faste. Sie: Das mache ich auch. Ok, sagt er. Und: Worauf verzichtest

weiter
  • 3
  • 280 Leser

Salvator-Wallfahrten gestartet

Kirche Gut gefüllt war die Salvatorkapelle am Freitag beim ersten Wallfahrtsgottesdienst. Diese Wallfahrtstradition wird an allen Freitagen der Fastenzeit fortgesetzt. Das Motto lautet in diesem Jahr: „Das eine Evangelium in vielen Gleichnissen.“ Foto: jps

weiter
  • 528 Leser

Sieben Wochen anders

Schwäbisch Gmünd. Eine ökumenisch zusammengesetzte Gruppe aus der Weststadt hat sich Gedanken zur Fastenzeit gemacht und eine Reihe von Impulsen entwickelt, für jede Fastenwoche. Jedes Angebot steht für sich, Beginn ist immer um 19.30 Uhr im Weststadttreff bei der Stauferschule. Auftakt dazu ist am Montag, 11. März.

weiter
  • 428 Leser
Polizeibericht

In Gaststätte eingebrochen

Schwäbisch Gmünd. Zwischen Donnerstagabend 21 Uhr und Freitagmorgen 9 Uhr drang ein Unbekannter über ein Fenster in eine Gaststätte in der Sebaldstraße ein, wo er aus einer vorgefundenen Kasse rund 200 Euro Bargeld entwendete. Der bei dem Einbruch entstandene Sachschaden beläuft sich ebenfalls auf rund 200 Euro. Hinweise bitte an das Polizeirevier

weiter
  • 675 Leser
Polizeibericht

Inline-Skaterin gegen Auto

Mutlangen. Leichte Verletzungen hat sich am Donnerstagnachmittag eine 15 Jahre alte Inline-Skaterin bei einem Unfall in der Gartenstraße zugezogen. Die Jugendliche war nach Angaben der Polizei um 16.30 Uhr ohne zu bremsen auf die Straße gefahren und dabei mit einem VW zusammengestoßen. Die 15-Jährige wurde vom Rettungsdienst zur Behandlung in ein Krankenhaus

weiter
  • 206 Leser
Polizeibericht

Parkrempler

Schwäbisch Gmünd. Ein Autofahrer verursachte am Donnerstagnachmittag einen Schaden von rund 4000 Euro, als er beim Einparken seines Audi einen in der Fischergasse abgestellten Toyota beschädigte.

weiter
  • 613 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Fahrspurwechsel

Schwäbisch Gmünd. Beim Wechseln der Fahrspur auf der Hauptstraße übersah ein 53-Jähriger am Freitagmorgen gegen 9.15 Uhr den neben ihm fahrenden Suzuki einer 25-Jährigen. Er streifte das Fahrzeug mit seinem Lastwagen, wobei ein Sachschaden in Höhe von rund 5000 Euro entstand.

weiter
  • 645 Leser
Polizeibericht

Unfall mit 2,7 Promille

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Eine 32 Jahre alte Autofahrerin hat am Donnerstagabend nach Polizeiangaben unter erheblichem Alkoholeinfluss bei Lindach eine Verkehrsinsel überfahren und ein Verkehrszeichen aus der Verankerung gerissen. Die Frau hatte kurz vor 21 Uhr mit ihrem Seat die Täferroter Straße in Richtung Ortsmitte befahren, als es am Ortsbeginn

weiter
  • 304 Leser

Geheime Zeichen an den Grenzen

Geschichte Reinhold Knies sammelt Marksteinzeugen. In seinem kleinen Privatmuseum in Großdeinbach zieren fast 3000 dieser Tonplättchen die Kellerwände. Hinter jedem steckt eine Geschichte.

Schwäbisch Gmünd-Großdeinbach

Wer einen Grenzstein versetzt, soll an der Stelle des Grenzsteins bis zum Hals eingegraben werden, bevor ihm mit dem Pflug der Kopf abgetrennt wird. Diese drakonische Strafe für Grenzsteinverrücker beschreibt das Ruggericht Fulda im Jahr 1788. So weit würde es heute hierzulande wohl nicht mehr kommen. Aber schon immer

weiter

Andreas Knapp liest

Schwäbisch Gmünd. Eine Lesung mit Bruder Andreas Knapp und dem Duo Zwiepack, Markus Braun, Christian Bolz, beginnt am Mittwoch, 13. März, um 19.30 Uhr im Kloster der Franziskanerinnen in der Bergstraße 20 in Schwäbisch Gmünd. Der Eintritt ist frei. Veranstalter sind das Kloster der Franziskanerinnen, das Religionspädagogische Institut, sowie Evangelische

weiter
  • 218 Leser

Arnold-Banner hat einen neuen Besitzer

Fasching Versteigerung der AG Gmender Fasnet ist beendet. Erlös geht an „Bunten Kreis“.

Schwäbisch Gmünd. Zum Ersten, zum Zweiten und zum Dritten: Das zwei auf 3,50 Meter große Banner, das beim Gmünder Rathaussturm zu sehen war und das Gmünds Oberbürgermeister Richard Arnold als Untoten zeigt, ist verkauft. Den Zuschlag haben die Gmender Gassafetza erhalten, teilt die AG Gmender Fasnet auf Nachfrage mit. 100 Euro hatten die Gmünder Guggenmusiker

weiter
  • 2
  • 244 Leser

Frauen wollen Not lindern

Internationaler Frauentag Beim Aktionstag im Prediger gibt es viele unterschiedliche Angebote. Und das letzte Mal den Second-Hand-Markt des Deutschen Hausfrauen-Netzwerks Haushalt.

Schwäbisch Gmünd

Eine bunte Palette unterschiedlicher Angebote gab es beim Aktionstag im Prediger zum „Internationalen Frauentag“. Es präsentierten sich das Gmünder Frauenforum, der Second-Hand- Markt des Deutschen Hausfrauen-Netzwerks Haushalt, „edelwerk-ReDesign“ der a.l.s.o., „Starke Frauen in den Selbsthilfegruppen

weiter
Frage der Woche

Wie halten Sie’s mit dem Fasten?

Am Aschermittwoch hat die christliche Fastenzeit begonnen. Gründe für das Fasten gibt es viele. Die Gmünder Tagespost befragt Passanten in der Gmünder Innenstadt zum Thema: Fasten Sie? Und wenn ja, aus welchem Grund?

Lidya Estifanos (19),

Schülerin aus Gmünd:

„Wir Orthodoxen ernähren uns 40 Tage lang vegan, das heißt kein Fleisch, keine Eier oder Milchprodukte. Auch Alkohol und Öl sind tabu. Für Christen ist die Fastenzeit eine wichtige Gelegenheit, es Jesus nachzutun und die eigene Lebensweise zu überdenken. An Ostern schmeckt es dann umso mehr.“

weiter

Wir gratulieren

Samstag, 9. März

Schwäbisch Gmünd

Katharina Klassen zum 95. Geburtstag

Gerhard Sekler zum 90. Geburtstag

Ruza Gacic zum 85. Geburtstag

Anita Rudolf zum 75. Geburtstag

Edith Martin zum 75. Geburtstag

Helga Pfleiderer-Mc Dougall zum 70. Geburtstag

Valentin Wiesner zum 70. Geburtstag

Alfdorf

Jürgen Ruckwied zum 70. Geburtstag

Berthold

weiter
  • 194 Leser

Matinee „Am Boden“ wird in Ulm inszeniert

Am Sonntag, 10. März, um 11 Uhr gibt es im Foyer des Theaters Ulm zur neuen Podiumproduktion „Am Boden“ eine Matinee Eintritt: zwei Euro. „Am Boden“ von George Brant ist ein radikaler, intimer Einblick in das Fühlen einer Drohnenpilotin. Regisseur Andreas Nathusius, Schauspielerin Marie Luisa Kerkhoff und Chefdramaturg Dr. Christian

weiter
  • 5
  • 478 Leser

Hirschhausen über die Zeit

Dr. Eckart von Hirschhausen kommt am Mittwoch, 6. November, 20 Uhr, mit seinem Programm „Endlich“ ins Congress Centrum Heidenheim. Nach Glück, Liebe und Wundern widmet sich der Doktor der Nation dem größten Thema unserer Zeit: der Zeit! Was macht die Zeit mit uns, was machen wir mit unserer Zeit. Warum tickt die berühmte biologische Uhr

weiter
  • 218 Leser

Scheuthle, Kuthan und der alte Herrgott

Sebastian Scheuthle und Manuel Kuthan sind am Samstag, 16. März, 20 Uhr, mit dem Stück „Die Falschspiele“ zu Gast in der Theaterwerkstatt Schwäbisch Gmünd. Wer kennt sein Vis à Vis? Wer kennt die Klänge der Zither noch? Der aus der alpenländischen Volksmusik wurzelnde Musiker Manuel Kuthan und der im Schwäbischen Wald geborene Komiker Sebastian

weiter
  • 324 Leser

Von Eden meilenweit entfernt

Ausstellung Potenzial zum Publikumsmagneten: Kreativteam Brandt-Putze-Welzenbach zeigt bestechende Werke im Wasseralfinger Bürgerhaus.

In Anlehnung an Werner Heymanns Film „Die Drei von der Tankstelle“ darf man sicherlich das Kreativteam Brandt-Putze-Welzenbach als „Die Drei von der Kunst“ bezeichnen. Nicht nur, weil ihr schnippischer Humor der filmischen Komödie gleicht, sondern auch, da diese Ausstellung im Wasseralfinger Bürgerhaus das Potenzial zum Publikumsmagneten

weiter
  • 464 Leser

SHW CT geht in die letzte Phase

Betriebsschließung In den Gießereien Wasseralfingen und Königsbronn werden nur noch letzte Arbeiten erledigt. Fragen um Immobilien, Altlasten und Museumsstücke treiben die Menschen um.

Aalen/Königsbronn

Bei SHW CT gehen die Lichter aus. Alle Rettungsversuche der insolventen Firmengruppe gelten als gescheitert. Sowohl die Gießerei in Wasseralfingen als auch das Werk in Königsbronn werden geschlossen, die Mitarbeiter müssen gehen. Dennoch sind einige Fragen offen.

Gibt es noch Zukunftsperspektiven für das Werk in Wasseralfingen?

weiter
  • 5
  • 2029 Leser
Kurz und bündig

Fitnessnacht am 15. März

Westhausen. Der TSV Westhausen bittet am Freitag, 15. März, zur Fitness- und Sportnacht. Los geht es um 18.30 Uhr in der Wöllersteinhalle. Das Angebot mit Kursbeschreibungen findet man auf www.tsvwesthausen.de.

weiter
  • 538 Leser

Grüne verzichten auf Schelte für politische Konkurrenz

Politischer Aschermittwoch Margit Stumpp und Martin Grath zu Gast bei den Freien Grünen Westhausen.

Westhausen. Die Grünen sind in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Wer Strickpullover und Vollbärte in den Besucherreihen erwartet hatte, suchte vergebens. Sachlich und bürgernah berichteten Bundestagsabgeordnete Margit Stumpp und Landtagsabgeordneter Martin Grath aus direkter Quelle. Beide sparten nicht mit Selbstkritik, bei Brennpunktthemen nicht

weiter
  • 1
  • 178 Leser

Betrügerische Anrufer blockieren PCs

Kriminalität Angebliche Microsoft-Mitarbeiter legen Privatleute in Steinheim und Hattenhofen herein.

Steinheim. Unbekannte gaben sich bei Telefonanrufen in Hattenhofen und Steinheim als Mitarbeiter von Microsoft aus. Ein 52-Jähriger aus Hattenhofen und ein 55-Jähriger aus Steinheim erhielten am Mittwoch zwischen 9 und 14 Uhr die Telefonanrufe, meldet die Polizei nun. Die Männer am anderen Ende der Leitung gaben sich als Mitarbeiter der Firma Microsoft

weiter
Kurz und bündig

Biografische Führung

Ellwangen. Ein Führer in alamannischer Gewandung stellt am Sonntag, 10. März, im Alamannenmuseum sich selbst und die Lebensumstände in der Zeit der Alamannen vor. Die biografische Führung beginnt um 15 Uhr, es wird nur der normale Eintritt ins Museum fällig.

weiter
  • 5
  • 460 Leser
Kurz und bündig

Dekanatsmännertag

Neuler. Auch Frauen und Familien sind herzlich willkommen zum „Dekanatsmännertag“ am Sonntag, 17. März, in Neuler unter der Überschrift „Hat Kirche Zukunft? Kirche hat Zukunft!“. Der Tag beginnt um 9 Uhr mit einer Eucharistiefeier in der katholischen Kirche St. Benedikt. Um 10.15 Uhr hält Weihbischof Matthäus Karrer einen Vortrag im katholischen Gemeindezentrum,

weiter
  • 716 Leser
Kurz und bündig

Freie Tische beim Basar

Ellwangen. Im Speratushaus findet am Samstag, 23. März, von 14 bis 16 Uhr wieder der „Zwillingsbasar“ statt. Im Angebot gibt es alles für die Kinder sowie Kuchen, auch zum Mitnehmen. Es gibt noch freie Tische, Infos bei H. Bäuerle, (07366) 920296, und G. Ostermann, (07961) 55013.

weiter
  • 520 Leser

Frühlingsfest mit Musik

Otto-Ulmer-Halle Melodien und Kulinarisches beim Musikverein.

Adelmannsfelden. Am Sonntag, 17. März, findet in der Otto-Ulmer-Halle in Adelmannsfelden das traditionelle Frühlingsfest des Musikverein Adelmannsfelden statt. Etwa ab 11 Uhr wird der Musikverein Fronrot und ab circa 14 Uhr die Jugendkapelle Adelmannsfelden-Pommertsweiler für gute Unterhaltung sorgen. Für Mittagessen und Kaffee und Kuchen ist gesorgt.

weiter
  • 694 Leser
Kurz und bündig

Führung in die Felsenkeller

Ellwangen. Die sonst für die Öffentlichkeit nicht zugänglichen Felsenkelleranlagen der Rotochsenbrauerei können auch in diesem Jahr wieder bei Führungen besichtigt werden. Der erste Termin ist am Mittwoch, 3. April, um 19 Uhr. Anschließend geht es mit der Stadtführerin Ruth Julius auf einen Streifzug durch die Altstadt, bei welchem man mehr über Ellwangen

weiter
  • 129 Leser
Kurz und bündig

In der Schmiede mitarbeiten

Bopfingen. Der Verein „Schmiede“ in Bopfingen sucht fortlaufende Jugendliche, die im Jugendcafé „Schmiede“ bei Bardienst und Events mithelfen. Wer Interesse hat, kommt einfach Freitag oder Samstag, ab 19.30 Uhr in der Spitalgasse vorbei oder meldet sich unter info@schmiede-ev.de.

weiter
  • 326 Leser
Kurz und bündig

Konzert in der Synagoge

Bopfingen-Oberdorf. Das Jewish Chamber Orchestra Munich bereist Deutschlands Synagogen, um so die Kultur in diesen Orten erlebbar zu machen. Am Freitag, 15. März, gastieren die acht Musiker und eine Sängerin unter der Leitung von Daniel Grossmann um 19 Uhr in der ehemaligen Synagoge Oberdorf mit ihrem Programm „Der junge Gustav Mahler“. Sie bringen

weiter
  • 182 Leser
Namen und Nachrichten

Marco Kappel

Rainau-Schwabsberg. Marco Kappel aus Schwabsberg spielt am Samstag, 13. Juli, im Vorprogramm von PUR. Die Band macht an diesem Tag auf ihrer „Zwischen den Welten“-Open-Air-Tour Station in Aspach bei Backnang. Marco Kappel hat im Jahr 2012 den RTL-Wettbewerb „Deutschland sucht den Superstar“ für Kinder gewonnen und ist seither

weiter
  • 448 Leser
Kurz und bündig

Mensch in der digitalen Welt

Rainau-Buch. Ute Vieting hält am Dienstag, 12. März, um 19.30 Uhr im Dorfhaus in Rainau-Buch in ihrem interaktiven Vortrag nach Möglichkeiten Ausschau, die eine Balance zwischen digitaler Welt einerseits und einem zukunftsfähigem Menschen- und Gesellschaftsbild andererseits schaffen. Kostenbeitrag 2 Euro. Mit Anmeldung bei der VHS Ostalb unter (07361)

weiter
  • 566 Leser
Kurz und bündig

Neue Schaderreger im Garten

Bopfingen. Der Klimawandel fördert bisher unbedeutende Schaderreger, andere verlieren an Bedeutung. Eine weitere Folge ist die Ansiedlung nicht heimischer Pflanzenkrankheiten. Darum und um Möglichkeiten der Bekämpfung geht es bei einem Vortrag von Franz Josef Klement am Mittwoch, 20. März, ab 19 Uhr, in der Schranne. Eintritt frei, Spenden erbeten.

weiter
  • 321 Leser

So einfach kann man helfen

Spendenaktion Mit dem Projekt „Gut für die Ostalb“ bietet die Kreissparkasse Ostalb Vereinen und Organisationen die Möglichkeit, sich unterstützen zu lassen. Viel ist schon erreicht.

Ellwangen

Gut für die Ostalb: So heißt die Aktion der Kreissparkasse, die von der Schwäbischen Post unterstützt wird. Kern der Sache: Vereine und Organisationen können auf der Internetseite www.gut-fuer-die-ostalb.de ihre Projekte vorstellen und Spenden dafür sammeln. Anders als bei anderen sogenannten Crowdfunding-Aktionen muss aber nicht die gesamte

weiter
  • 304 Leser

So soll Schwäbisch Gmünd sich künftig aufstellen

Stadtentwicklung Dr. Christof Morawitz regt mehr Vernetzung der sogenannten „Megatrends“ an.

Schwäbisch Gmünd. Schwäbisch Gmünd, sagt Dr. Christof Morawitz, soll sich nicht so sehr auf einzelne Themen wie den Flextarif beim Parken konzentrieren, sondern muss viel „breiter und vernetzter“ denken. Was das Vorstandsmitglied des Handels- und Gewerbevereins HGV damit meint: Die derzeitigen großen Themen, die „Megatrends“

weiter
Kurz und bündig

SPD nominiert Kandidaten

Bopfingen. Die SPD nominiert die Kandidatinnen und Kandidaten für Kreistags- und Gemeinderatswahl im Wahlkreis V, und zwar am Donnerstag, 14. März, um 19 Uhr im „Bären“ in Bopfingen. SPD-Mitglieder sind willkommen.

weiter
  • 385 Leser

Stephanie Jones spielt in Ellwangen

Musik In der Reihe „Jumping fingers“ gibt die erfolgreiche australische Gitarristin ein Konzert im Palais Adelmann.

Ellwangen. Stephanie Jones ist die erfolgreichste australische Gitarristin der jungen Generation. Mit ihren Auftritten fasziniert sie ihr Publikum rund um die Weltkugel. Das Studium bei Koryphäen der Musikwelt brachte ihr eine umfassende künstlerische Bildung. Stephanie Jones Leidenschaft zur Musik begann schon in sehr frühem Alter. Multiinstrumental

weiter
  • 204 Leser

Taiji Chan: Neuer Kurs in Rainau-Buch

Gesundheit An zehn Abenden verbessern die Teilnehmer ihre Beweglichkeit. Beginn ist am Donnerstag, 14. März.

Rainau-Buch. Die Volkshochschule Rainau bietet ab Donnerstag, 14. März, im Dorfhaus Buch einen Taiji-Chan-Kurs für Neueinsteiger an. An zehn Abenden schule die Teilnehmer von 19.30 bis 21 Uhr ihre Beweglichkeit und wirken Haltungsschäden entgegen. Ebenfalls gehören die Förderung von mehr geistiger und psychischer Stabilität zu den Inhalten des Kursangebotes,

weiter
  • 217 Leser

Tödlicher Unfall bei Fichtenau

Blaulicht Mit seinem Kleinbus kommt ein 63-jähriger Fahrer von der Straße ab und prallt gegen einen Baum.

Fichtenau-Unterdeufstetten. Am frühen Freitagmorgen ist ein 63-Jähriger in Unterdeufstetten verunglückt und später im Krankenhaus an den Folgen gestorben. Möglicherweise aufgrund eines medizinischen Notfalls, so schreibt die Polizei, war er gegen 6:30 Uhr mit seinem Kleinbus auf der Alten Poststraße rund 50 Meter nach dem Ortseingang Unterdeufstetten

weiter
  • 352 Leser
Kurz und bündig

Vorhang auf in Unterriffingen

Bopfingen-Unterriffingen. In der Steigfeldhalle in Unterriffingen spielt die Theatergruppe des Sängerkranzes Unterriffingen das Lustspiel „Polizeiwache 007“. Vorstellungen sind am 16., 22. und 23. März, jeweils um 19.30 Uhr und am 17. März um 14 Uhr. Eintritt kostet sieben Euro. Karten gibt es täglich, 17 bis 20 Uhr, unter 0162 8911804.

weiter
  • 418 Leser

Weben mit Brettchen

Kurs Im Ellwanger Alamannenmuseum ist die Technik zu lernen.

Ellwangen. Am Wochenende 16. und 17. März bietet das Alamannenmuseum Ellwangen einen Grundkurs im Brettchenweben unter der Leitung von Daniela Bittner an. Am Wochenende 23. und 24. März, folgt ein Fortgeschrittenenkurs zu Sondertechniken. Beide Kurse gehen am Samstag von 10 bis 17 Uhr und am Sonntag von 10 bis 14 Uhr. Die Kursgebühr beträgt 80 Euro.

weiter
  • 139 Leser
Kurz und bündig

Wirtshaussingen

Ellwangen-Stocken. Der Kneipp-Verein Ellwangen lädt am Sonntag, 17. März, um 18 Uhr nach Ellwangen-Stocken in den „Grünen Baum“ zum Wirtshaussingen ein. Mit instrumentaler Begleitung werden gemeinsam neue und alte Lieder, Stimmungslieder, Folksongs, Schlager und mehr gesungen. Die Bewirtung findet vor 18 Uhr und während der Pausen statt. Es sind keine

weiter
  • 100 Leser
Polizeibericht

Auto fängt Feuer

Stimpfach. Am Donnerstag gegen 11 Uhr fuhr ein 62-jähriger Mann mit seinem Mercedes auf der Kreisstraße 2644. Kurz vor der Ortseinfahrt Stimpfach bemerkte er, dass aus dem Motorraum Rauch stieg und hielt das Fahrzeug auf einem Wiesengrundstück an. Dort versuchte er das inzwischen entstandene Feuer zu löschen. Die Feuerwehr war ebenfalls mit zwei Fahrzeugen

weiter
  • 186 Leser
Polizeibericht

Bargeld und EC-Karte sind weg

Ellwangen. In der Umkleidekabine eines Fitnessstudios in der Dresdener Straße wurde am Mittwoch zwischen 14.10 und 15.30 Uhr Bargeld sowie eine EC-Karte aus einer dort abgestellten Sporttasche entwendet.

weiter
  • 749 Leser
Polizeibericht

In Schutzplanken gefahren

Ellwangen. Ein 56-jähriger VW-Fahrer, der am Donnerstagnachmittag gegen 17 Uhr das Gelände der Tank- und Rastanlage Ellwanger Berge/West in Richtung der Parkplätze befuhr, stieß auf Höhe der Tankstelle in einer leichten Rechtskurve mit seinem Wagen gegen die linken Schutzplanken, wodurch ein Gesamtschaden von rund 13 000 Euro entstand.

weiter
  • 623 Leser
Woiza

Was a „schtilles Öttchen“ isch ond warom d’ LEA am End halba leer schdoht (uffbassa: politisch okorrekt).

Witzbolde aller Art müssen sich stets vor einer speziellen Variante des Homo sapiens in Acht nehmen: Das sind jene, die einem immer genau sagen können (und es leider auch tun), was Humor ist und was nicht, worüber man Scherze machen darf und, vor allem, worüber nicht. Vielleicht sollten diese Bedenkenträger mal eine Liste zusammenstellen, was denn nun

weiter
Kurz und bündig

Geselliges Frühstück entfällt

Schwäbisch Gmünd. Das für Dienstag, 12. März, geplante Gesellige Frühstück im Weststadt-Treff fällt aus, weil die Frühstücksgruppe gemeinsam das Themenfrühstück im Gmünder Seniorenzentrum St. Anna besucht. Dort wird Rechtsanwalt Alfred Baumhauer einen Vortrag zum Thema „Erbrecht“ halten. Beginn in St. Anna ist um 8.30 Uhr. Gäste sind willkommen.

weiter
  • 198 Leser
Kurz und bündig

Kandidaten werden nominiert

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Die Nominierungsversammlung „CDU – Bürgerliche Liste“ zur Aufstellung der Bewerberinnen und Bewerber für die Ortschaftsratswahl in Bettringen am 26. Mai ist am Donnerstag, 14. März, um 19.30 Uhr im Landgasthof „Hirsch“ in Bettringen. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind dazu eingeladen.

weiter
  • 413 Leser
Kurz und bündig

Kurs zum Rosenschnitt

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Zum Frühjahrs-Rosenschnittkurs mit Streuobstguide Fritz Kissling lädt der Gmünder Bezirksverband für Obst- und Gartenbau an diesem Samstag, 9. März, ab 14 Uhr am Streuobstzentrum im Landschaftspark Wetzgau ein. Vor allem werden auch alle Fragen rund um die Rose beantwortet. Im Kostenbeitrag von fünf Euro ist ein Getränk nach

weiter
  • 235 Leser
Kurz und bündig

Nominierungsveranstaltung

Schwäbisch Gmünd. Die Freien Wähler Frauen nominieren am Donnerstag, 14. März, ab 19 Uhr in der Gaststätte „Zum Löwen“ in Großdeinbach ihre Kandidatinnen für die Gemeinderatswahl in Schwäbisch Gmünd am 26. Mai.

weiter
  • 283 Leser
Kurz und bündig

Sitzung in Großdeinbach

Schwäbisch Gmünd-Großdeinbach. Die nächste öffentliche Sitzung des Ortschaftsrats Großdeinbach ist am Donnerstag, 14. März, um 19.30 Uhr im Bezirksamt. Zu Beginn der Sitzung haben Bürger die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Anschließend geht’s unter anderem um das Verlegen eines markierten Parkplatzes in der Ortsdurchfahrt sowie um die Verwendung der

weiter
  • 336 Leser
Kurz und bündig

Theater in der Mozartschule

Gmünd-Hussenhofen. Das Theater Sturmvogel aus Reutlingen spielt auf Einladung der Volkshochschule Schwäbisch Gmünd am Mittwoch, 13. März, um 14.30 Uhr „Kätzchen Schnute“ - ein interaktives Kindertheater mit Zauberei für Kinder ab 4 Jahren in der Mozartschule. Infos und Karten gibt’s bei der VHS unter Telefon (07171) 925150.

weiter
  • 382 Leser

Politisch-kultureller Abend zum Internationalen Frauentag in Aalen

Frauentag Wofür haben Frauen vor 100 Jahren gekämpft? Was bewegt sie heute? Darum ging’s beim 28. Frauenempfang im Aalener Rathaus. Die städtische Gleichstellungsbeauftragte Uta-Maria Steybe und ihr Team begrüßten zu der politisch-kulturellen Veranstaltung am Freitagabend mehr als 150 Frauen. Kerstin Hopfensitz, Miedermuseum Heubach, beleuchtete

weiter
  • 5
  • 301 Leser
Kurz und bündig

Offenes Singen

Schwäbisch Gmünd. Das nächste offene Singen des Generationentreffs Spitalmühle und des Pflegeheims Spital zum Heiligen Geist findet am Montag, 11. März, um 15 Uhr, im Speisesaal des Pflegeheims statt. Hanspeter Weiss wird musikalisch den Frühling einleiten. Herzlich willkommen sind Menschen allen Alters, die einfach Freude am Singen haben.

weiter
  • 222 Leser
Kurz und bündig

Remstal-Schokolade

Schwäbisch .Gmünd. Die Zotter „Mitzi Blue“ Schokolade wurde vom Gmünder Weltladen, Kalter Markt 29, in Kooperation mit den Weltläden Schorndorf, Waiblingen und Fellbach entworfen. Bei dieser Sorte „Milchstraße“ handelt es sich um eine runde Tafelschokolade mit Sonne, Mond und Stern. Eine süße Vorfreude auf die Remstal Gartenschau.

weiter
  • 248 Leser
Kurz und bündig

Vortag Pflegebedürftigkeit

Schwäbisch Gmünd. Krankheit, Behinderung oder das Älterwerden stellen Betroffene und deren Angehörige oft vor neue Herausforderungen. Um sich in diesem „Dschungel“ zurechtzufinden, gibt es kompetente Hilfe. Astrid Wiesner vom Pflegestützpunkt Ostalbkreis zeigt am Dienstag, 12. März, um 19 Uhr im Weststadt-Treff (Heinrich-Steimle-Weg 1, Schwäbisch Gmünd)

weiter
Kurz und bündig

Zum Sozialführerschein

Schwäbisch Gmünd. Mit dem Sozialführerschein finden Ehrenamtliche den richtigen Platz auf dem weiten Feld des bürgerschaftlichen Engagements. Am Dienstag, 12. März, startet ein weiterer Kurs in Schwäbisch Gmünd. Weitere Informationen bei Michael Kuschmann, Caritas Ost-Württemberg, Franziskanergasse 3 in Schwäbisch Gmünd, Telefon (07171) 10420 0 E-Mail:

weiter

Glaube Wieder Andachten am Barnberg

Mögglingen. Nach der langen Winterpause beginnen in der Mögglinger Barnberg-Kapelle wieder die regelmäßigen Gottesdienste und Sonntagsandachten, zu denen die Schönstattfamilie herzlich alle Interessierten einlädt. Die erste Andacht im März ist an diesem Sonntag, 10. März, um 15 Uhr. Weitere Andachten sind jeweils sonntags um 15 Uhr. Am Montag, 11.

weiter
  • 144 Leser

Schützen Treffen in Böbingen

Böbingen. Die Schützenkameradschaft Oberböbingen plant, die Mitgliedsbeiträge anzupassen. Entscheiden sollen darüber die Teilnehmer der Hauptversammlung an diesem Samstag, 9. März, im Schützenhaus Böbingen. Das Schützenhaus ist ab 19 Uhr geöffnet, die Versammlung beginnt um 20 Uhr. Auf der Tagesordnung der Versammlung stehen außerdem neben den Berichten

weiter
  • 754 Leser

Übelmesser Space Truckin’ bringt Deep Purple

Heubach. Die Band Space Truckin’ aus Schwäbisch Gmünd zollt der englischen Gruppe Deep Purple bei ihrem Auftritt an diesem Samstag, 9. März, ab 20.30 Uhr im Übelmesser Tribut und weckt Erinnerungen an die Rockmusik der 70er Jahre. Space Truckin’ lassen an diesem Abend Klangperlen aus den 60er und 70er Jahren wie Highway Star, Speed King,

weiter
  • 1024 Leser

Betrügerische Anrufer blockieren PC

Kriminalität Angebliche Microsoft-Mitarbeiter legen Privatleute in Steinheim und in Hattenhofen herein.

Steinheim. Unbekannte gaben sich bei Telefonanrufen in Hattenhofen und Steinheim als Mitarbeiter von Microsoft aus. Ein 52-Jähriger aus Hattenhofen und ein 55-Jähriger aus Steinheim erhielten am Mittwoch zwischen 9 und 14 Uhr die Telefonanrufe, meldet die Polizei nun. Die Männer am anderen Ende der Leitung gaben sich als Mitarbeiter der Firma Microsoft

weiter
  • 155 Leser

Hallenbad bleibt zu

Heubach. Wegen Wartungsarbeiten bleibt das Heubacher Hallenbad an diesem Samstag, 9. März, geschlossen.

weiter
  • 815 Leser

Themen in Bartholomä

Bartholomä. Die Sitzung des Gemeinderats, die am Mittwoch, 13. März, um 18.30 Uhr im Rathaus beginnt, ist öffentlich. Zunächst können die Zuhörer Fragen an den Gemeinderat stellen). Weitere Themen: Baugebiet „Hirschrain-Nord, Erste Erweiterung“ – Information und Vergabe der Tiefbauarbeiten; Breitbandausbau in Bartholomä - Vergabe

weiter
  • 141 Leser

Umleitung wegen Krötenwanderung

Naturschutz Laut Landratsamt hat die Wanderung der Kröten bereits begonnen. Auf einigen Strecken im Kreis gelten deshalb Geschwindigkeitsreduzierungen. Die Kreisstraße zwischen Hohenroden und Lautern ist zudem nachts bei Bedarf gesperrt. Darauf weist das Schild in Lautern hin. Foto: me

weiter
  • 1012 Leser

Winterschnittkurs

Heuchlingen.Der Obst- undGartenbauverein Heuchlingen bietet an diesem Samstag, 9. März, einen Winterschnittkurs für große Bäume mit dem Kreisgarten-Fachberater Franz-Josef Klement an. Treffpunkt ist um neun Uhr am Gütle des Vereins (nach dem Ortsausgang Richtung Holzleuten die erste Straße links). Die Veranstaltung ist kostenlos.

weiter
  • 710 Leser
Kurz und bündig

Albverein am Marktstand

Aalen. Der Schwäbische Albverein Aalen stellt am Samstag, 9. März, ab 10 Uhr an einem Infostand auf dem Aalener Marktplatz das Wanderprogramm 2019 vor. Die Kinder können am Glücksrad etwas gewinnen, die Erwachsenen bei einem Quiz ihr Glück versuchen. Außerdem werden Restbestände von Wanderkarten abgegeben.

weiter
  • 485 Leser

Das Fest mit Planeten und Raketen

Explorhino Spannende Aktionen rund um das Thema „Planeten und Raketen“ zum ersten Geburtstag.

Aalen Das explorhino Experimentemuseum in Aalen wird ein Jahr alt. Das soll gefeiert werden. Und zwar am Sonntag, 17. März. unter dem Motto „Planeten und Raketen“ von 10 bis 18 Uhr. Zu diesem Anlass gibt es ein spannendes Programm für die ganze Familie.

So stellen sich Planeten vor, Roboter werden auf Marsmission geschickt und Raketen können

weiter
  • 218 Leser
Kurz und bündig

Hauptversammlung des DRK

Aalen-Wasseralfingen. Der DRK-Ortsverein Wasseralfingen hält am Samstag, 16. März, um 19 Uhr seine Jahreshauptversammlung im Gasthof „Goldener Stern“ in Wasseralfingen ab.

weiter
  • 383 Leser
Kurz und bündig

Mehrgenerationenwohnprojekt

Aalen. Das Mehrgenerationenwohnprojekt „GeniAAl“ wird am Samstag, 9. März, von 10 bis 12 Uhr in der Nähe des Marktbrunnens auf dem Aalener Wochenmarkt vorgestellt. Am Sonntag, 10. März, ist die Initiative mit einem Stand bei der Familienmesse im Greut vertreten.

weiter
  • 296 Leser

Seit zehn Jahren Hilfe nach dem Schock

Krankheit Die Psychosoziale Krebsberatungsstelle Ostwürttemberg am Stauferklinikum steht im Jubiläumsjahr und leistet wichtige Hilfe für Erkrankte und Angehörige.

Schwäbisch Gmünd

Sie nehmen ihre Aussage ernst: „Nutzen Sie unser vielfältiges Programm neben unseren Beratungsgesprächen. Die Angebote sind kostenfrei für Betroffene und Angehörige.“ Die Rede ist von der Psychosozialen Krebsberatungsstelle am Stauferklinikum und seit kurzem mit Außenstelle Aalen. Seit zehn Jahren füllen die Mitarbeiterinnen

weiter
  • 329 Leser
Kurz und bündig

Film „Wir sind Champions“

Essingen. Das evangelische Bauernwerk Hohebuch und der landwirtschaftliche Ortsverein Essingen-Lauterburg laden am Donnerstag, 14. März, um 20 Uhr zu einem Filmabend in das evangelische Gemeindehaus Essingen ein. Gezeigt wird der Film „Wir sind Champions“. In der Komödie aus Spanien wird ein gescheiterter Basketball-Coach dazu verdonnert, geistig Behinderte

weiter
  • 392 Leser

Gezerre um Standort der weißen Statue

Remstal-Gartenschau Mögglingen und der Architekt der „Weißen Station“ sind uneins über den künftigen Standort.

Mögglingen. Mir fehlen ein bisschen die Worte“, sagt Bürgermeister Adrian Schlenker, wenn er darauf angesprochen wird, was nun aus der „Weißen Station“ für Mögglingen werden soll. Die vom Architekten Arno Brandlhuber aus Berlin geplante Freiheitsstaue, inspiriert von der Statue der Bürgerinitiative „B 29 raus“, steht auf

weiter
  • 333 Leser

Neues Leben für alte Hallen

Sanierung Einstiges Triumph-Gebäude an der Mögglinger Straße soll ein Zentrum für Gastronomie und Dienstleistung werden. Ein Rundgang.

Heubach

Das Gebäude in der Mögglinger Straße 37 steht für industriellen Aufschwung in der Textilbranche. Im Jahr 1927 von der Firma Triumph erbaut, ließen darin -zig Frauen ihre Nähmaschinen surren. Solide erbaut, mit 50 Zentimeter dicken Außenmauern, hat der Komplex heute aus Sicht der Textilverarbeitung ausgedient. Das „Werk II“ beheimatet

weiter

Als Hohenstadt 57 Jahre evangelisch war

Patriziusfest Abtsgmünd-Hohenstadt feiert im Zeichen des Konfessionswechsels.

Abtsgmünd-Hohenstadt. Das Patriziusfest in Hohenstadt am Sonntag, 17. März, steht ganz im Zeichen des Konfessionswechsels. Denn spätestens im Jahr 1579, also vor genau 440 Jahren, war aus dem katholischen Hohenstadt eine lutherische Gemeinde geworden.

Erster Pfarrer war Melchior Gärtner, der zusammen mit seiner Frau Anna und seinen Kindern von Gaildorf

weiter
  • 270 Leser

Berühmter Pianist spielt

Klavierkonzert Mark Ehrenfried gastiert am 20. März in Hüttlingen.

Hüttlingen. Am Mittwoch, 20. März gastiert ein bekannter Pianist in Hüttlingen: der 27-jährige Mark Ehrenfried aus Berlin. Er spielt ab 19.30 Uhr im „Treffpunkt Frohe Botschaft“ in der Abtsgmünder Straße 6. Der Eintritt ist frei, Spenden sind jedoch willkommen.

Die Pressemitteilung des „Euro-Teams kündigt einen „Weltstar“

weiter
  • 225 Leser
Kurz und bündig

In der Limeshalle wird’s zünftig

Hüttlingen. Wer zünftige Partys mag, kleidet sich am Samstag, 23. März, in schicke Tracht, macht sich auf zur Starkbierparty des Musikvereins Hüttlingen und singt mit dem Falkensturz-Echo bis spät in die Nacht. Für alle, die es lieber gemütlich angehen, sorgt der Musikverein Dewangen am Sonntag, 24. März, zum Mittagstisch für Unterhaltung mit handgemachter

weiter
  • 104 Leser

Schüler zeigen Kunstwerke

Premiere Werkschau der Gymnasiasten im Oberkochener Rathaus.

Oberkochen. Seine erste Kunst-Ausstellung präsentiert das Ernst-Abbe-Gymnasium in Kooperation mit der Stadt Oberkochen im Rathaus-Foyer. Die Vernissage findet am Mittwoch, 20. März, um 19.30 Uhr statt. Die Ausstellung ist auch Teil des Kulturprogramms der Volkshochschule.

Wie der Leiter der Volkshochschule Oberkochen, Thomas Ringhofer, berichtet, zeigt

weiter
  • 182 Leser

Wir gratulieren

Am Samstag

Bopfingen. Rudolf Hopf, Am Fluerersflecken 9, zum 75. Geburtstag.

Am Sonntag

Abtsgmünd. Pia Weber zum 90. Geburtstag.

Bopfingen. Mileva Mackic, Clara-Wieck-Str. 10, zum 70. und Gerda Gerstel, Am Stadtgraben 80, zum 80. Geburtstag.

weiter
  • 191 Leser
Kurz und bündig

Auf dem Mühlen- und Seenweg

Gschwend. Am Sonntag, 10. März, startet die Ortsgruppe Gschwend des Schwäbischen Albvereins offiziell in die Wandersaison. Auftakt bildet eine idyllische Halbtages-Wanderung. Treffpunkt ist um 13 Uhr auf dem Marktplatz in Gschwend. Von dort fährt man in Fahrgemeinschaften zum Wanderparkplatz bei der Heinlesmühle. Die etwa 10 Kilometer lange Wanderung

weiter
  • 118 Leser
Kurz und bündig

Autogenes Training

Mutlangen. Autogenes Training bietet ein Kurs für Krebspatienten und Angehörige. Er beginnt am Montag, 18. März, von 15 bis 16 Uhr und besteht aus insgesamt fünf Treffen in der Psychosozialen Krebsberatungsstelle Ostwürttemberg, Wetzgauer Str. 85/Haus 6. Im Kurs wird das Autogene Training nach Johannes Heinrich Schulz gelernt. Die Leitung hat Diplompsychologin

weiter
Kurz und bündig

Dart-Meisterschaft

Göggingen. Zur 1. Gmünder Dart-Meisterschaft treffen sich die Fans dieses Sports am Samstag, 9. März, um 12 Uhr im Bistro Fensterle. Grundschule und Kindergarten bewirten die Gäste ab etwa 14 Uhr mit Kaffee und Kuchen. Um 21.30 Uhr ist ein Feuerwerk von Manuel Grüninger als besonderer Höhepunkt.

weiter
  • 638 Leser

Stahlweiher wird ausgebaggert

Gewässer Abtsgmünder Gemeinderat beschließt ökologische Sanierung des Gewässers in den Seestaaten. Ob auch der Damm saniert wird, ist abhängig von den noch zu ermittelnden Kosten.

Abtsgmünd

Der Stahlweiher in den „Seestaaten“ nordwestlich von Pommertsweiler wird ökologisch saniert. Das ist beschlossen. Doch ob es eine „große Lösung“ geben wird oder es bei einer „kleinen Lösung“ bleibt – diese Entscheidung steht noch aus.

14 Zuhörer aus den Reihen des Fischereivereins Untergröningen waren

weiter

Große Sorge um die Zukunft des „Wasserreichs“

Hauptversammlung DLRG Ortsgruppe Gschwend – erfolgreiche Bilanz und ein besorgter Blick nach vorne.

Gschwend. Im Rekordsommer 2018 gab es auf Bundesebene über 500 Badetote. Das hat der Bundesverband der DLRG veröffentlicht. Einer der Hauptgründe: Immer weniger Menschen können schwimmen, weil Bäder geschlossen werden – keine Bäder, keine Schwimmkurse.

Das war ebenso Thema auf der Hauptversammlung der DLRG Ortsgruppe Gschwend wie die rund 450

weiter
  • 135 Leser

Noch Karten fürs Wald-Camp

Laientheater Musikverein Leinzell entführt sein Publikum am Wochenende mit Humor ins Reich der Fantasie.

Leinzell. Glück für die Laientheaterfans: Aufgrund besonderer Umstände gibt es für das „Wald-Camp“, das aktuelle Stück der Theatergruppe des Musikvereins, auch am Samstag, 9. März, noch einige wenige Karten. Wer die Komödie in drei Akten von Helmut Schmidt noch miterleben will, kann sich Karten zu 10 Euro bei Moni’s Lädle in Leinzell

weiter
  • 125 Leser

Zahl des Tages

50

Prozent beträgt der Anteil der Frauen in der FDP-Kreistagsgruppe. Am Freitag war berichtet worden, dass die FDP keine Frau im aktuellen Kreistag hat – und der Frauenanteil 0 Prozent beträgt. Das ist falsch. Die FDP ist zwar mit zwei Männern gestartet, Michael Lang und Timo Spörl. Im Jahr 2015 jedoch ist Dr. Julia Frank für Spörl nachgerückt.

weiter
  • 598 Leser

Kreistag 5G-Modellregion und B29-Ausbau

Aalen. Mit der Prüfung der Möglichkeit auf Teilnahme als 5G-Modellregion befasst sich der Kreistag auf der Sitzung am Dienstag, 12. März, um 15 Uhr im Landratsamt in Aalen. Außerdem auf der Tagesordnung: Neubesetzung der Leitung des Sozialdezernats, Breitbanderschließung, Ausbau B29, Vergabe der Planung für das Union-Areal, Übernahme einer Bürgschaft

weiter
  • 724 Leser

Krokuspracht in Gmünder Stadtgarten

Garten Ja, das Wetter wird nicht prima am Wochenende: Am Samstag stark bewölkt. Dabei Wechsel zwischen leichtem Regen und längeren trockenen Phasen. Trotzdem – und vielleicht aus Trotz – recken massenhaft Krokusse ihr weißes Köpfchen in den Himmel im Gmünder Stadtgarten. Foto: mil

weiter
  • 668 Leser

Preis für innovative Unternehmen

Auszeichnung Bis zum 31. Mai können sich kleine und mittlere Firmen um den Innovationspreis des Landes bewerben.

Stuttgart. Das Wirtschaftsministerium schreibt auch in diesem Jahr mit dem Dr.-Rudolf-Eberle-Preis wieder den renommierten Innovationspreis des Landes Baden-Württemberg aus. Mit dem Preis sollen kleine und mittlere Unternehmen (KMU) der Industrie und des Handwerks für ihre beispielhaften Leistungen bei der Entwicklung oder Anwendung neuer Produkte

weiter
  • 388 Leser

SPD-Kreisvorstand ist auf Linie

Aalen. Der erweiterte Kreisvorstand der SPD-Ostalb hat sich in Mögglingen ausführlich mit den jüngsten Beschlüssen des Parteivorstandes zum neuen Sozialstaat befasst. Diese wurden einhellig begrüßt und fanden breite Unterstützung.

„Eine Grundrente, die den Namen auch verdient, eine Verlängerung des Arbeitslosengeldes I für langjährige Einzahler,

weiter
  • 177 Leser

Begeistert von Gartenschau-Ideen

Politiker-Besuch Minister Peter Hauk und Landtagsabgeordneter Dr. Stefan Scheffold besichtigen in Böbingen und Mögglingen Baumaßnahmen.

Mögglingen-Böbingen

Mit einer halbstündigen Verspätung, die dem Verkehr auf der Bundesstraße geschuldet war, kam Minister Peter Hauk (CDU) am Freitag in Mögglingen an. Eine stattliche Anzahl an Ehrenamtlichen und Gemeinderäten rund um Bürgermeister Armin Schlenker nahmen den Vertreter des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz auf einen

weiter

Wie mit Kunst Mauern im Kopf fallen sollen

Programm Stiftung Schloss Fachsenfeld präsentiert zwei außergewöhnliche Ausstellungen.

Die ins Licht der Öffentlichkeit rücken, die eher im Schatten anderer stehen – das will die Stiftung Schloss Fachsenfeld gleich mit zwei Ausstellungen im Kulturjahr 2019. Dazu steht Bewährtes auf dem Programm, etwa das alljährliche Konzert mit Herrn Stumpfes Zieh- und Zupfkapelle im Sommer, das neu ins Leben gerufene Sternenpicknick, ein Abend

weiter
  • 5
  • 522 Leser

Erster Schritt für Salah Rasul

Gesellschaft Verständigung mit Händen und Füßen: Geflüchteter Syrer absolviert Praktikum in der Werkstatt für Menschen mit Behinderung.

Aalen

Menschen mit Behinderung und Menschen, die aus ihrer Heimat fliehen mussten, haben mehr Gemeinsamkeiten, als man zunächst annimmt. Diese Erfahrung macht zurzeit die Samariterstiftung Behindertenhilfe Ostalb, die dem Syrer Salah Eddin Rasul ein Praktikum in der Werkstatt an der Hochbrücke in Aalen ermöglicht.

Vor fünf Jahren floh Rasul aus Syrien

weiter
  • 559 Leser

Geburtstagsgeschenk umgeleitet

Spende Anlässlich seines 60. Geburtstags hat Oberbürgermeister Richard Arnold Gratulanten und Freunde darum gebeten, auf Geschenke für ihn zu verzichten und anstelle von Geschenken dessen, an den Elternbeirat des Katholischen Kindergartens St. Elisabeth in seinem Heimatort Weiler in den Bergen zu spenden. Sehr viele sind seinem Aufruf gefolgt und so

weiter
  • 5
  • 168 Leser

Gedächtnistraining im Generationentreff

Fortbildung Eine Lehrprobe des Ausbildungskurses Gedächtnistraining fand jetzt in der Spitalmühle statt. Nach der erfolgreichen Teilnahme erhielten die Teilnehmer das Zertifikat des „Bundesverbands Gedächtnistraining e.V.“ von der Kursleiterin Henrike Graef ausgehändigt. 2018 hat die Spitalmühle mit einer Ausbildung zur Gedächtnistrainerin

weiter
  • 167 Leser

Die AOK feiert insgesamt 15 Jubilare

Ehrung In einer Feierstunde ehrte die AOK Ostwürttemberg ihre langjährigen Mitarbeiter. Vier davon konnten auf eine 40-jährige AOK-Zugehörigkeit zurückblicken Im Bild (v.l.): AOK-Chef Josef Bühler, Klaus Köder, Gudrun Hägele, Andreas Breitweg Waltraud Frank, Anneliese Niederberger, Margit Gehring, Elke Lay, Claudia Ebert und Katharina Melzer sowie

weiter
  • 217 Leser

Was der Spatenstich auf dem Areal „Neue Mitte“ bedeutet

Innenstadt Oberkochen erhält mit der „Neuen Mitte“ einen zentralen Platz. Der offizielle Baubeginn soll am Montag, 10 Uhr, sein. Geplant sind auf dem Gelände Sitzstufen, zum Kocher hin, Wasserspiele und eine Beleuchtung, die für Flair sorgen soll. Wie das Areal zwischen katholischer Kirche und Stadtbibliothek aktuell aussieht, hat Peter

weiter
  • 464 Leser

Flug nach Detroit und das Abitur

Roboter-Wettbewerb Wie sich Gymnasiasten bei der First Tech Challenge im italienischen Aviano fürs Finale qualifiziert haben.

Oberkochen. Was hat Detroit mit dem Abitur zu tun? Ganz einfach: In Aviano sind Christine Kopik, Erik Daneker, Daniel Schweikert und Thomas Haag mit ihrem Roboter über sich hinausgewachsen und haben das Finale der First Tech Challenge (FTC) erreicht, das vom 24. bis 27. April im amerikanischen Detroit stattfinden wird. Wenige Tage später, am 30. April,

weiter
  • 380 Leser

Mit „bibfit“ haben Kinder Spaß am Lesen

Bildung Die Vorschulkinder des katholischen Kindergartens Sankt Michael sind „bibfit“. Im Rahmen des gleichnamigen Medienprogramms des Borräumsvereins hatte die Stadtbibliothek unter der Leitung von Anja Cheswick ein spezielles Projekt angeboten, um Vorschulkinder „bibliothekts-fit“ zu machen und einen „Büchereiführerschein“

weiter
  • 450 Leser

Das Klima, die Schulden und das Hallenbad

Wahl 2019 Der Stadtjugendring und die Gmünder Tagespost laden junge Menschen zur Diskussion mit Stadträten.

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder Stadtjugendring und die Gmünder Tagespost laden am Dienstag, 12. März, insbesondere junge Menschen von 14 bis 16 Uhr zu einem Podium zur Kommunalwahl in den Prediger. Stadträte der sechs Fraktionen, die zurzeit im Gmünder Gemeinderat sind, werden erzählen, weshalb sie sich im Gemeinderat engagieren. Und sie werden die

weiter
  • 5
  • 254 Leser

So soll Gmünd sich aufstellen

Stadtentwicklung Dr. Christof Morawitz regt mehr Vernetzung der „Megatrends“ Digitalisierung, Globalisierung, Demografie und Klimawandel an.

Schwäbisch Gmünd

Gmünd, sagt Dr. Christof Morawitz, soll sich nicht so sehr auf einzelne Themen wie den Flextarif beim Parken konzentrieren, sondern muss viel „breiter und vernetzter“ denken. Was das Vorstandsmitglied des Handels- und Gewerbevereins HGV damit meint: Die derzeitigen großen Themen, die „Megatrends“ Digitalisierung,

weiter
  • 3
  • 358 Leser

Der Stratege geht von Bord

Porträt Axel Janischowski hat das Aalener Klinikum geprägt wie kein anderer. Warum er jeden Tag genossen hat und sich nicht als Opfer fühlt.

Aalen

Er gilt als strategischer Kopf. Als Mann für die schwierigen Fälle. Als rechte Hand des Landrats. Als einer, der führen kann und weiß, was er will. Das schätzen die Kreispolitiker an Axel Janischowski. Fraktionsübergreifend wird sein Ausscheiden bedauert. Besonders auch das Wie. Janischowski hätte nur noch ein gutes halbes Jahr gehabt. Dann wäre

weiter
  • 4
  • 445 Leser

Abi am Abendgymnasium: Stationen einer Karriere

Axel Janischowski ist in einem Dorf bei Neu-Ulm geboren und aufgewachsen. Er hat die Realschule besucht und das Abitur auf dem zweiten Bildungsweg gemacht. Auf das Hochschulstudium in Stuttgart folgte eine Stelle im Personalwesen an der Uni Ulm. Sechs Jahre war Janischowski persönlicher Mitarbeiter des Unirektors Theodor Max Fliedner. Dann wechselte

weiter
  • 158 Leser

Der Stratege geht von Bord

Porträt Axel Janischowski hat das Aalener Klinikum geprägt wie kein anderer. Warum er jeden Tag genossen hat und sich nicht als Opfer fühlt.

Aalen

Er gilt als strategischer Kopf. Als Mann für die schwierigen Fälle. Als rechte Hand des Landrats. Als einer, der führen kann und weiß, was er will. Das schätzten die Kreispolitiker an Axel Janischowski. Fraktionsübergreifend wird sein Ausscheiden bedauert. Besonders auch das Wie. Janischowski hätte nur noch ein gutes halbes Jahr gehabt. Dann

weiter
  • 2
  • 358 Leser
Nachgehakt

Ein Chefarzt als Nachfolger?

Aalen. „Man braucht den Menschen-Arzt nicht mehr für Routinesachen. Den gebrochenen Knochen kann auch ein Scanner auslesen.“ Für Axel Janischowski steht fest: Künstliche Intelligenz und Robotik werden die Medizin verändern. Klassische medizinische Leistungen werden künftig noch öfter ambulant erbracht. Tagesklinische Angebote nehmen zu

weiter
  • 181 Leser

Abi am Abendgymnasium: Stationen einer Karriere

Axel Janischowski ist in einem Dorf bei Neu-Ulm geboren und aufgewachsen. Er hat die Realschule besucht und das Abitur auf dem zweiten Bildungsweg gemacht. Auf das Hochschulstudium in Stuttgart folgte eine Stelle im Personalwesen an der Uni Ulm. Sechs Jahre war Janischowski persönlicher Mitarbeiter des Gründungsprofessors und Unirektors Theodor Max

weiter
  • 5
  • 184 Leser

Noch mehr Konkurrenz für Ellwangen?

Richtfest In Dinkelsbühl nimmt der „Visiopark“ allmählich Gestalt an. Der Komplex könnte Auswirkungen auch auf Ellwangen haben.

Dinkelsbühl/Ellwangen

Während in Ellwangen in jüngster Zeit ein Modefachgeschäft nach dem anderen zu schließen scheint und die Zweifel an der Attraktivität als Einkaufsstadt wachsen, macht sich die fränkische Nachbarstadt Dinkelsbühl fit für noch mehr Besucher. „Visiopark“ heißt das Projekt, das – wenn man von Ellwangen angefahren

weiter
  • 5
  • 584 Leser
Nachgehakt

Ein Chefarzt als Nachfolger?

Aalen. „Man braucht den Menschen-Arzt nicht mehr für Routinesachen. Den gebrochenen Knochen kann auch ein Scanner auslesen.“ Für Axel Janischowski steht fest: Künstliche Intelligenz und Robotik werden die Medizin verändern. Klassische medizinische Leistungen werden künftig noch öfter ambulant erbracht. Tagesklinische Angebote nehmen zu

weiter
  • 243 Leser

„WunderWerk Wald“

Natur Der Verein „Forum 58 Plus Lorch“ präsentiert den Film des Försters.

Lorch. Der Verein „Forum 58 Plus Lorch“ präsentiert am Donnerstag, 21. März, um 19 Uhr im großen Saal im Bürgerhaus in Lorch den Film „WunderWerk Wald“ des Lorcher Revierförsters Frank Simon. Der Film zeigt Menschen und Maschinen in Aktion und beantwortet die häufigsten Fragen der Waldbesucher: Wer sorgt dafür, dass nicht zu

weiter
  • 180 Leser

Schulsanitäter einsatzbereit

Erste Hilfe 13 Schüler der Schäfersfeldschule sind neu ausgebildet.

Lorch. 13 Schülerinnen und Schüler der Schäfersfeldschule Lorch wurden von Peter Fiebig vom Deutschen Roten Kreuz zu Schulsanitätern ausgebildet. Ob Herz-Lungen-Massage, Verbände oder Schienen anlegen oder Blutdruck messen – die Schulsanitäter haben in ihrer Ausbildungszeit eine Menge lernen können und müssen. Sie haben gelernt, Notfallsituationen

weiter
  • 185 Leser

Spende aus Obstverkauf an die Stauferschule

Natur Vorsitzender Werner Rupp vom Kleingärtnerverein „Finster Hölzle“ aus Lorch hat eine kleine Geldspende an Rektorin Ana Fritz und Lehrerin Daniela Hegele von der Stauferschule in Lorch übergeben. Schüler aus sechs Klassen der Lorcher Schule hatten 2018 an mehreren Tagen zusammen mit ihren Lehrern und einigen Eltern bei der Mostobsternte

weiter
  • 212 Leser

Lob für beeindruckendes Programm

Musik Bei der Jahreshauptversammlung des katholischen Kirchenchors Wißgoldingen gibt es Rück- und Ausblicke sowie Ehrungen.

Waldstetten-Wißgoldingen

Ein umfangreiches Programm hat der katholische Kirchenchor Wißgoldingen im vergangenen Jahr absolviert. Daran erinnerte der Vorsitzende Franz Mühleisen bei der Hauptversammlung im Gasthaus Hirsch. Er nannte 40 Singstunden sowie verschiedene Auftritte bei den kirchlichen Festen und beim Konzert der Wißgoldinger Vereine, erwähnte

weiter
  • 201 Leser

Von hinten aufgefahren

Waldstetten. Bei einem Auffahrunfall sind am Donnerstag gegen 15.40 Uhr auf der Hauptstraße in Waldstetten rund 5500 Euro Schaden entstanden, teilt die Polizei mit. Verkehrsbedingt musste ein 71-Jähriger die Fahrgeschwindigkeit seines Opel verringern. Eine 53-Jährige erkannte dies laut Polizei zu spät und fuhr mit ihrem VW auf.

weiter
  • 397 Leser
Der besondere Tipp

Selbstverteidigung mit Gehstock und Regenschirm für Senioren

Selbstverteidigung für Senioren – wie soll das gehen? Cane-Fu ist eine Art Selbstverteidigung, aber weit mehr. Cane-Fu stärkt den Geist und trägt zur Deeskalation in schwierigen Situationen bei. Nebenbei wird die Beweglichkeit erhöht. Das alles macht vor allem Spaß. Es werden keine Kämpfe ausgetragen, es gibt auch keine blauen Flecken. Den Kurs

weiter

Mut machen für Begegnungen

Seelsorge Am 12. März beginnt das Sommersemester an der Hochschule Aalen.

Aalen. Am 12. März beginnt das Sommersemester an der Hochschule Aalen. Zum Auftakt wird um 8 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst in der neuen Aula gefeiert.

„Nur Mut“ lautet das Motto des Semester-Eröffnungsgottesdiensts. „Für die jungen Menschen beginnt ein neuer Lebensabschnitt, wir wollen einladen und Mut machen für Begegnungen“,

weiter
  • 334 Leser

Wort zum Sonntag

Sieben Wochen Wahrheit?

Oberkochen. Mal ehrlich, wie halten Sie es mit der Wahrheit? Laut einer Umfrage antworten fast zwei Drittel der Deutschen, auf Fragen wie „Hat es geschmeckt?“ oder „Wie sehe ich aus?“ nicht mit der Wahrheit, sondern mit einer Notlüge. Damit möchten wir uns zunächst selbst vor einer unangenehmen Auseinandersetzung

weiter
  • 309 Leser

Ein Gefühl für die Unendlichkeit

SchwäPoskop Astronaut Gerhard Thiele berichtet von seinen Erfahrungen im Weltall. Die Mondtage – ein Ausbildungsprojekt von Zeiss und SchwäPo.

Aalen

Die Mondlandung hat Gerhard Thiele verschlafen. Doch seine Faszination für den Weltraum und seine unvorstellbaren Weiten ist seitdem in den vergangenen 50 Jahren stetig gewachsen. Im Februar 2000 flog er als zehnter deutscher Astronaut mit dem Space Shuttle in die Umlaufbahn der Erde. Mit entsprechender Begeisterung beschreibt er am Donnerstagabend

weiter
Umfrage

So gefiel es den Besuchern

Die Gäste waren von dem SchwäPoskop-Event begeistert.
Bernd Demel, Kirchheim am Ries

Ich fand die Idee und die Umsetzung des Abends sehr gut. Ich interessiere mich selbst sehr für die Raumfahrt und arbeite bei Airbus in einem verwandten Bereich. Mein Höhepunkt des Abends war das persönliche Gespräch mit Herrn Dr. Thiele.

Ronja Bartelt aus Dewangen

Die Astronomie und die Sterne haben mich schon immer interessiert,

weiter

Wo die Rems den Neckar küsst

Wir machen Gartenschau Die Stadt Remseck nutzt die geniale Situation, an zwei Flüssen zu liegen. Gerade im Mündungsgebiet wird ein Veranstaltungsfeuerwerk gezündet.

Remseck

Genius loci. Remseck hat ihn, den Geist des Ortes. Den genialen, unschlagbaren Platz, von dem aus sich alles entwickelt. Remseck, die letzte Kommune in unserer Vorstellungstour, musste das Besondere erst gar nicht suchen. Vom Mündungsgebiet aus entfaltet sich das Angebot für die Besucher. Die Altvorderen hatten sich schon ihre Gedanken gemacht.

weiter
  • 5
  • 445 Leser
Kurz und bündig

Flohmarkt am Sonntag

Oberkochen. Während des Verkaufsoffenen Sonntags, 31. März, findet im AWO Treff in der Katzenbachstraße 5 der beliebte Flohmarkt zugunsten von „Ärzte ohne Grenzen“ statt. „Raritäten“ werden während der Öffnungszeiten des Umsonstladens immer samstags – ab 9. März – in der Zeit von 10 bis 12 Uhr angenommen.

weiter
  • 312 Leser
Kurz und bündig

Hauptversammlung der Wehr

Oberkochen. Die Freiwillige Feuerwehr Oberkochen hält am Freitag, 22. März, um 19 Uhr ihre Hauptversammlung im „Pflug“ in Oberkochen ab.

weiter
  • 415 Leser
Kurz und bündig

Mit den Händen heilen

Oberkochen. Heilpraktiker Thomas Neymeyer referiert am Montag, 11. März, 19.30 Uhr, im Bürgersaal des Rathauses. Sein Thema lautet: „Jin Shin Jyutsu – heilen mit den eigenen Händen“. Jin Shin Jyutsu ist eine Jahrtausende alte Kunst zur Harmonisierung körpereigener Lebensenergie.

weiter
  • 5
  • 300 Leser
Tagestipp

Familienmesse Aalen

Die SchwäPo präsentiert die Familienmesse an diesem Sonntag in der Ulrich-Pfeifle-Halle Aalen. Die Besucher erwartet von 10 bis 17 Uhr ein buntes Programm mit Themenwelten wie Kinder, Gesundheit, Bildung, Freizeit und Wohnen. Für Erwachsene beträgt der Eintritt 4 Euro, für Kinder bis 14 Jahren ist er frei.

Torhaus Aalen,

13 bis 18 Uhr,

Eintritt: frei

weiter
  • 667 Leser

Lehrbienenstand erhält in diesem Jahr einen Anbau

Hauptversammlung Der Bezirksbienenzuchtverein Neresheim/Härtsfeld ehrt treue Mitglieder.

Neresheim. Bei der Hauptversammlung des Bezirksbienenzuchtverein Neresheim/Härtsfeld freute sich die Vizevorsitzende Claudia Rupp, zwei Mitglieder für 30 Jahre Treue zum Verein ehren zu dürfen: Gertrud Kohler sowie den Vereinsvorsitzen Manfred Kornmann. Die zweite Vorsitzende des Vereins dankte den Geehrten für ihr großes Engagement in den vergangenen

weiter
  • 367 Leser
Kurz und bündig

EKO-Energieberatung

Neresheim. Am Dienstag, 12. März, bietet Energiekompetenz Ostalb von 14.30 bis 17.45 Uhr im Rathaus Neresheim, Besprechungszimmer des Stadtbauamtes, eine kostenlose und unabhängige energetische Erstberatung zu den Themen Energieeinsparung, Gebäudeneubau und -sanierung, Modernisierung von Heizung und Lüftung, Förder- und Zuschussmöglichkeiten sowie

weiter
  • 230 Leser

Milder Februar mit viel Sonnenschein

Ostalb-Wetter Zwei Hochs über Mitteleuropa dominieren den dritten Wintermonat und bescheren der Ostalb jede Menge Sonne und wenig Regen.

Neresheim

Gerne werden in der meteorologischen Statistik die langjährigen Mittelwerte mit der Beifügung ‘normal’ versehen. Beim Blick auf die Monatsmittelwerte der Februarmonate zeigen sich von einem Jahr auf das andere große Unterschiede, von außerordentlich kalt, wie im Jahr 2018, bis ungewöhnlich mild, wie im zurückliegenden Monat. Bei

weiter
  • 323 Leser
Kurz und bündig

Technischer Ausschuss

Neresheim. Der Technische Ausschuss tagt am Montag, 11. März, um 17.15 Uhr im Matheuß-Palm-Saal des Neresheimer Rathauses. Auf der Tagesordnung stehen Baugesuche und Anfragen.

weiter
  • 629 Leser
Kurz und bündig

WhatsApp, Facebook und Co.

Neresheim. Ein Vortrag für Eltern informiert am Mittwoch, 13. März, um 19.30 Uhr im Musiksaal der Härtsfeldschule über „WhatsApp, Facebook und Co.“. Kinder und Jugendliche nutzen die mediale Welt in meist positiver Form, teilweise aber auch unkritisch und in gefährlicher Weise. Franziska Danner vom Verein „G-Recht“ gibt Einblicke in die Welt der digitalen

weiter
  • 121 Leser

Neue Seelsorger unterm Ipf

Kirche Was das Pfarrehepaar Carolin Braun und Steffen Schmid in Bopfingen vorhat und wie sich die beiden die Arbeit aufteilen wollen.

Bopfingen

Carolin Braun und Steffen Schmid sind das neue Pfarrehepaar in Bopfingen. Am Sonntag, 10. März, um 15 Uhr, in der Stadtkirche, werden sie eingesetzt.

Noch stehen überall im evangelischen Pfarrhaus Umzugskartons. Es werden Lampen montiert, Wände gestrichen und es wird eingeräumt. Seit Mittwoch sind Carolin Braun und Steffen Schmid in ihrem

weiter
  • 491 Leser

Neuer Ipftreff wird Anfang April eröffnet

Innenstadt Einkaufszentrum startet mit Rewe und dm – Spitalplatz wird im Mai fertig.

Bopfingen. Endspurt am neuen Ipftreff in Bopfingen. Anfang April soll das neue Einkaufszentrum in Bopfingen eröffnet werden. Das Projekt liege gut im Zeitplan, sagt der Entwickler der Immobilie, Volker Merz.

Die Arbeiten am Spitalplatz, gleich nebenan, werden jedoch noch ein paar Wochen in Anspruch nehmen. Die Stadt plant hier ein neues Pflaster, Begrünung

weiter
  • 1019 Leser

Verein sagt Feste im Bürgerhaus ab

Ruhestörung Wegen der unklaren Nutzungsordnung sagt der Walkersbacher Musikverein den Vorfasching, das Schlachtfest und die 1.-Mai-Feier ab.

Plüderhausen-Walkersbach

In den Konflikt um das Bürgerhaus Walkersbach kehrt keine Ruhe ein. Um künftig Rechtssicherheit zu haben, arbeitet die Gemeinde gerade an einer Benutzungsordnung für das Gebäude. Da diese noch nicht feststeht, sieht sich der Musikverein Frohsinn momentan nicht imstande, seine Feste dort abzuhalten. Es sagte den Vorfasching

weiter
  • 307 Leser

Flinke Nadeln spenden

Handarbeitsgruppe Essinger Damen helfen Wachkoma-Patienten.

Essingen. Die Damen der „Flinken Nadeln“ hatten Besuch von Pflegedirektor Günther Schneider und Knut Frank, Pflegedienstleiter der Wachkoma-Station in Bopfingen. Schneider und Frank berichteten über den Alltag und über das Schicksal der Menschen dort. Die beiden Verantwortlichen für die „Flinken Nadeln“, Claudia Seibold und

weiter
  • 374 Leser

Das Selbst und seine Wirkung auf den Menschen

Vortrag Prof. Dr. Joachim Bauer spricht in der Reihe Wunder(r) Mensch über Selbststeuerung.

Aalen. „Laut einer ARD-Umfrage leben auf der Ostalb besonders glückliche Menschen.“ So hat Landrat Klaus Pavel den Vortrag von Prof. Dr. Joachim Bauer eingeleitet. Der sprach jetzt im Landratsamt über „Selbststeuerung und gute Selbstfürsorge in einer reizüberfluteten Welt – Wie gelingt die Aktivierung unserer inneren Ressourcen“.

weiter
  • 2
  • 310 Leser

Ute Hommel erzählt Märchen von starken Frauen

Gleichberechtigung Zum internationalen Frauentag ist die Erzählerin in Tonis Ladencafé in Ellwangen zu Gast.

Ellwangen. „Der Prinz, der nicht kam – Was starke Frauen im Märchen tun“: Zu dieser Überschrift war Ute Hommel, Märchenerzählerin der Erzählgemeinschaft Ostalb „Märchenbrunnen“ zum zweiten Mal in Tonis Ladencafé zu Gast. Im Rahmen der internationalen Frauenwochen nahm sie die Zuhörerinnen mit ihren internationalen Märchen

weiter
  • 274 Leser

Leander Brune spielt mit der JPO

Konzert Der Solist bei den drei Konzerten der Jungen Philharmonie Ostwürttemberg ist Pianist.

Eine Woche lang hat die Junge Philharmonie Osttwürttemberg (JPO) in der Musikakademie Schloss Weikersheim geprobt, am heutigen Samstag stellt sie in der Aalener Stadthalle ihr Frühjahrsprojekt vor. Es ist das erste von insgesamt drei Konzerten, weitere folgen in Schwäbisch Gmünd und Heidenheim. Auf dem Programm stehen die Sinfonie Nr. 4 von Johannes

weiter
  • 810 Leser

Das Klima braucht Hilfe

IHK-Jahresempfang Der Meteorologe und Physiker Volker Wulfmeyer mahnt Politik und Wirtschaft zur Eindämmung von Treibhausgasen.

Heidenheim

Es ist noch nicht zu spät: Wenn wir es schaffen, die Treibhausgas-Emissionen einzudämmen, können wir die gefährlichen Folgen des Klimawandels eindämmen. So lautete die Botschaft von Prof. Dr. Volker Wulfmeyer, der am Donnerstag als Redner vor 400 Gästen beim IHK-Jahresempfang in Heidenheim auf dem Podium stand. Der Meteorologe von der Universität

weiter
  • 5
  • 419 Leser

Höhenflüge am Wegesrand

Remstal-Gartenschau Essingen bekommt Niedrigseilgarten und Himmelsschaukel.

Essingen. Entlang des Remswanderweges lädt bald ein Kletterparcours zu sportlichen Höhenflügen ein. In einem neuen Niedrigseilgarten am Wegesrand können Kinder wie Erwachsene künftig Balancegefühl auf die Probe stellen. „Der Parcours ist für jung und alt geeignet. Man muss auch nicht klettergeübt sein“, sagt Bürgermeister Wolfgang Hofer.

weiter
  • 519 Leser

Von Herz zu Herz ein „Herz“

Benefiz Inner Wheel Club Schwäbisch Gmünd engagiert sich.

Schwäbisch Gmünd. Einen Berg bunter und fröhlicher Herzkissen überbrachten die Frauen des Inner Wheel Clubs dem Stauferklinikum. Sie wurden auf Initiative von Ursula Röttele genäht und folgen einer 2006 entstandenen Idee der dänischen Krankenschwester Nancy Friis-Jensen, die sich weltweit verbreitete. Die Kissen sollen helfen, den Druckschmerz nach

weiter
  • 294 Leser

Wie Streuobstpflege gut funktioniert

Gartenbau Die Obst- und Gartenbauvereine bieten Termine zum Mitmachen an.

Aalen. Begeisterung für den Streuobstbau und gleichzeitig Wissen weitergeben wollen die Obst- und Gartenbauvereine im Ostalbkreis. Deshalb haben sich einige von ihnen auch in diesem Jahr an den landesweiten Streuobstpflegetagen beteiligt.

An folgenden Terminen und Treffpunkten finden darum im März Schnittmaßnahmen statt, bei denen interessierte Gäste

weiter
  • 313 Leser

Die Jagstquelle sprudelt wieder

Wasser marsch! Die Jagstquelle bei Walxheim zeigt sich, wie zum Beispiel im vergangenen Sommer aufgrund der langen Trockenheit, manchmal recht unlustig, will nicht sprudeln, nicht mal gluckern. Angesichts von hohen politischen Besuchern soll da vor Jahren auch schon mal durch zusätzliche Wassergaben im umliegenden Gelände etwas „nachgeholfen“

weiter
  • 5
  • 402 Leser

Gewerbeschau: 50 Aussteller sind in Unterschneidheim dabei

Wirtschaft Betriebe und Gewerbetreibende aus der Gemeinde und der Umgebung zeigen am Samstag und Sonntag, 16. und 17. März, was sie können.

Unterschneidheim

Die Gewerbeausstellung in Unterschneidheim steht wieder vor der Tür. In diesem Jahr präsentieren sich 50 Aussteller am Samstag, 16. und Sonntag, 17. März. Die Betriebe und Gewerbetreibenden wollen die Besucher von ihrer Leistungsstärke, Kompetenz und ihrem Service überzeugen. Außerdem werden Produktneuheiten vorgestellt.

Die Besucher

weiter
  • 5
  • 617 Leser

Das Gemeindezentrum als Modell

Architektur Das alte Gemeindezentrum in Fachsenfeld wird gerade abgerissen. An gleicher Stelle nahe der Herz-Jesu-Kirche wird ein modernes Gemeindehaus mit Pfarrbüro, großem Saal, Garten und Festwiese entstehen. Während der Haupteingang im Norden auf dem Kirchplatz liegt, sind alle elmentaren Räume zum Süden hin ausgerichtet. Die Außenfassade des Gebäudes

weiter
  • 277 Leser

Hochschul-Studierende im Silicon Wadi in Tel Aviv

Exkursion Masterstudiengang Business Development bereist die internationale Start-up-Metropole.

Aalen. Zum Abschluss des Wintersemesters waren 16 Studierende der Hochschule Aalen auf Exkursion in der Start-up-Metropole Tel Aviv. Firmenbesuche bei Start-ups, Vorträge erfolgreicher Gründer und als Highlight ein Pitch Event: Die Studierenden hatten ein buntes Programm, bei dem auch der kulturelle Austausch nicht zu kurz kam, teilt die Hochschule

weiter
  • 197 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.29 Uhr: In Gmünd hat eine betrunkene Autofahrerin ein Verkehrsschild gerammt und ist einfach weitergefahren. Sie hatte 2,7 Promille im Blut.

9.22 Uhr: In Mutlangen hat sich eine Inline-Skaterin bei einem Zusammenstoß mit einem Auto verletzt.

9.10 Uhr: Auch in Waiblingen hat sich eine Autofahrerin durch einen Auffahrunfall verletzt. Zum

weiter
  • 2866 Leser

Mit 2,7 Promille Verkehrszeichen gerammt

Autofahrerin fährt einfach weiter

Schwäbisch Gmünd. Eine 32 Jahre alte Autofahrerin hat am Donnerstagabend unter erheblichem Alkoholeinfluss bei Lindach eine Verkehrsinsel überfahren und ein Verkehrszeichen aus der Verankerung gerissen. Wie die Polizei mitteilte, hatte die die Frau um 20.50 Uhr mit ihrem Auto die Täferroter Straße in Richtung Ortsmitte befahren,

weiter
  • 5
  • 4452 Leser

Inline-Skaterin stößt mit Auto zusammen

Skaterin wird leicht verletzt

Mutlangen. Leichte Verletzungen hat sich am Donnerstagnachmittag eine 15 Jahre alte Inline-Skaterin bei einem Unfall in der Gartenstraße zugezogen. Die Jugendliche war um 16.30 Uhr ohne zu bremsen auf die Straße gefahren und hierbei mit einem Auto eines 52-Jährigen zusammengestoßen. Die 15-Jährige wurde vom Rettungsdienst

weiter
  • 2326 Leser

Leichverletzte bei Auffahrunfall

Zusammenstoß durch Unachtsamkeit

Waiblingen. Zu einem Auffahrunfall ist es am Donnerstag um 20:40 Uhr an der Lichtzeichenanlage der Kreuzung Westumgehung/ Alte Bundesstraße gekommen. Ein 32-jähriger Autofahrer fuhr mit seinem Wagen aus Unachtsamkeit an und stieß auf das noch ordnungsgemäß wartende Auto einer 39-Jährigen. Durch den Zusammenstoß

weiter
  • 5
  • 1757 Leser

Auto überschlägt sich

Fahrer schwer verletzt

Crailsheim. Am Freitag ist gegen 7:30 Uhr eine 23-jährige Autofahrerin auf der K2500 in Fahrtrichtung Kirchberg kurz vor der Abzweigung in Richtung Triensbach nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Dort überschlug sich ihr Fahrzeug, wie die Polizei mitteilte. Die Frau wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste von Rettungskräften

weiter
  • 2963 Leser

Kleinbus kommt von Fahrbahn ab

Fahrer wird schwer verletzt

Fichtenau-Unterdeufstetten. Möglicherweise aufgrund eines medizinischen Notfalls ist am Freitag ein 63 Jahre alter Fahrer eines Kleinbusses von der Straße abgekommen und schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, kam der Bus auf der Alten Poststraße rund 50 Meter nach dem Ortseingang Unterdeufstetten aus Richtung Wildenstein

weiter
  • 2101 Leser

Autisten und Angehörigen helfen

Ehrenamt Regionalverband Autismus Ostwürttemberg hat sich gegründet und will Kontakte zu Arbeitgebern knüpfen.

Aalen. Die Thematik „Autismus“ ist in Deutschland, wie auch im Ostalbkreis, für viele Menschen ein Buch mit sieben Siegeln. Um diese weitverbreitete Wissenslücken zu schließen, gründeten acht Personen im vergangenen Jahr den Regionalverband Autismus Ostwürttemberg. Dieser Regionalverband hat sich zum Ziel gesetzt, die Thematik „Autismus“

weiter
  • 679 Leser

Die Ostalb international präsentieren

Urlaub Tourismusverband verbucht Rekordzahlen und ist auf der ITB in Berlin vertreten.

Aalen/Berlin. Die Leitmesse der weltweiten Reisebranche ist die Internationale Tourismusbörse (ITB) in Berlin. In diesem Jahr ist der Tourismus Ostalb erneut unter dem Dach der Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg und dem Tourismusverband Schwäbische Alb vertreten. Die weltweit größte Messe der Tourismusbranche lädt bis 10. März interessierte

weiter
  • 767 Leser

Hotline hilft beim Zeckenbiss

Gesundheit Der Telefon-Doktor der Barmer gibt Hinweise zum richtigen Umgang mit den Schädlingen.

Schwäbisch Gmünd. Exakt 583 Menschen sind in Deutschland nach Angaben des Robert - Koch - Instituts im vergangenen Jahr an FSME erkrankt. Etwa 47 Prozent der Fälle wurden aus Baden - Württemberg gemeldet. Übertragen wird die Krankheit durch Zecken, die jetzt wieder aktiver werden.

„Zecken sind Überlebenskünstler, die auch längere kalte Phasen

weiter
  • 581 Leser

Regionalsport (14)

Für eine gute Grundlage: Cycling und Muskelfunktionstest

Sattelfest Die Teilnehmer werden im AOK-Mobil auf Dysbalancen getestet und erhalten zwei Indoor-Cycling-Einheiten bei der TSG Hofherrnweiler.

Sattelfest-Teilnehmer nehmen sich was vor: Innerhalb von fünf Monaten machen sie sich unter Anleitung und Betreuung fit für eine zweitägige Tour durch die Dolomiten, „Alpencross“ genannt. Egal, auf welchem Fitnesslevel sie starten. Ob mit dem Tourenrad, auf einem Pedelec oder mit dem Mountainbike.

Die Verantwortlichen sagen: Wer sich zum

weiter
  • 311 Leser

Gmünder mit Tor des Monats?

Handball Württembergliga Yannik Leichs Tor gegen die HSG WiWiDo ist von der Bundesliga nominiert worden.

Ein bisschen frech, aber vor allem sehenswert: Yannik Leichs, Rückraumtalent des TSB Gmünd, hat es mit seinem Traumtor im Derby bei der HSG Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf in die engere Auswahl für das „Tor des Monats“ Februar geschafft. Bis zum 20.März läuft die Abstimmung auf der Webseite der DKB Handball-Bundesliga.

Sehenswerter Kempa-Treffer weiter
  • 331 Leser
Fußball kompakt

In der ehemaligen Kaserne

Fußball Die Kreisliga-BIV-Partie zwischen dem FC Röhlingen und Unterschneidheim am Sonntag ist auf den Kunstrasen Hungerberg in der ehemalige Kaserne verlegt worden. Anpfiff: 15 Uhr.

weiter
  • 514 Leser

Startschuss zum Ipf-Ries Halbmarathon

Leichtathletik, Halbmarathon Bürgermeister von Bopfingen und Nördlingen loben die Zusammenarbeit.

In knapp zwei Monaten, um genauer zu sein am 4. Mai, geht es wieder los. Dann startet der Ipf-Ries Halbmarathon zum elften Mal. In diesem Jahr führt die Strecke wieder von Bopfingen nach Nördlingen. Das Ziel ist in diesem Jahr jedoch nach vorne gelegt worden.

„Das ist schöne Geschichte, die sich sehr gut entwickelt hat“, freut sich der Oberbürgermeister

weiter
  • 242 Leser

Strikers mit Vorbereitung auf die Saison

Baseball, Bezirksliga Die Aalener freuen sich auf die neue Saison. Zudem suchen sie Schiedsrichter und Nachwuchstrainer.

Die Baseballabteilung der Aalener Sportallianz, besser bekannt als Strikers, bereitet sich auf die neue Saison 2019 vor. Die 1. Herrenmannschaft wird nach dem Abgang bzw. Ausfall von nicht weniger als acht Stammkräften neu in der Bezirksliga an den Start gehen. Trainer Tobias Stürmer wird versuchen, mit dem verbliebenen Spielerkern ergänzt durch einige

weiter
  • 149 Leser

Leichtathletik Stuttgart-Lauf rückt näher

Am 25. und 26. Mai 2019 findet im Stuttgarter NeckarPark der 26. Stuttgart-Lauf statt. Für Kinder gibt's am Samstag ein tolles Laufprogramm.

Neben dem LBS-Halbmarathon gibt es am Sonntag den Inline-Halbmarathon über ca. 20 km, den 7-km-Lauf (Lauf-Cup Stuttgart), das Walking/Nordic Walking, der AOK Staffel-1/2-Marathon und den Lotto Rollstuhl- und Handbike-Halbmarathon.

weiter
  • 282 Leser

Beim Bundesliga-Nachwuchs zu Gast

Handball, Württembergliga SG Hofen/Hüttlingen mit schweren Spiel in Nellingen.

Die erste Damenmannschaft der SG Hofen/Hüttlingen hat am Samstag eine schwere Auswärtsaufgabe zu bewältigen. Um 19 Uhr trifft man in der Sporthalle 1 auf den TV Nellingen 2. Im Hinspiel in eigener Halle konnte man überzeugen. Ob man das wiederholen kann, ist angesichts der Verletzten fraglich

Die Mannschaft von Gerd Mühlberger ist gut in das Jahr 2019

weiter
  • 140 Leser

Und nachts hört man die Wölfe heulen

Ultralauf Die Erfahrung macht’s: Der Gmünder Ultraläufer Walter Hösch (59) ist erfolgreicher 324-Kilometer-Finisher in Rovianemi (Finnland).

Ganz allein durch Lappland, 324 Kilometer weit. Ultraläufer Walter Hösch (SG Bettringen) hat das Langstreckenrennen von Rovianemi (Finnland) erfolgreich absolviert, als erster Deutscher überhaupt. Nach seiner Rückkehr hat er der GT von seinem Solo-Abenteuer erzählt.

Die Strecke: …besteht aus zwei Runden: einem 150 Kilometer langen Rundkurs

weiter
  • 170 Leser

VfB Ellenberg mit neuem Trainer

Fußball, Kreisliga A Armin Knecht hört zum Saisonende auf. Sein Nachfolger kommt aus Bopfingen.

Aktuell steckt Ellenberg im Abstiegskampf. Als Tabellenletzter fehlen zwei Punkte auf den Relegationsplatz und drei weitere auf den ersten Nichtabstiegsplatz. Bevor es am Sonntag zum Duell gegen den direkten Konkurrenten aus Adelmannsfeld kommt, hat der Verein die Weichen für die Zukunft gestellt und einen neuen Trainer bekannt gegeben.

Ab der neuen

weiter
  • 179 Leser

WFV mit neuer Struktur?

Fußball Der Württembergische Fußballverband plant eine Struktur. Ergebnisse sind für 2021 geplant.

Der Württembergische Fußballverband arbeitet derzeit intensiv an der Überprüfung seiner Verbandsstrukturen. Ziel ist es, dem Verbandstag 2021 ein belastbares Ergebnis und einen Antrag vorzulegen, der die zukünftigen Herausforderungen für Verband und Vereine berücksichtigt. Verantwortlich ist die „Kommission Verbandsstruktur“ unter Führung

weiter
  • 155 Leser

FCE spielt auf Kunstrasen

Fußball, Landesliga Das Spiel der Ellwanger Frauen gegen Tamm wird verlegt.

Die Frauen des FC Ellwangen starten am Samstag in ihre „Mission Aufholjagd“, zieren sie mit einem Punkt doch derzeit das Tabellenende der Landesliga. Zum Auftakt geht es im Nachholspiel gegen den VfB Tamm. Anpfiff ist auf dem Kunstrasenplatz im Sportgelände Hungerberg um 18 Uhr. „Unser Vorteil ist, dass wir noch zwei weitere Nachholspiele

weiter
  • 130 Leser

Hofherrnweiler mit erneutem Spitzenspiel

Fußball, Landesliga Die TSG reist nach Oberensingen. Der TSV hat die zweitbeste Offensive der Liga.

Die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach reist am 18. Spieltag der Landesliga zum Tabellenvierten TSV Oberensingen. Anpfiff der Partie ist am Sonntag um 15 Uhr. Nach dem Sieg im direkten Vergleich gegen N.A.F.I. Stuttgart wollen die Jungs von Benjamin Bilger im nächsten Spitzenspiel beim TSV Oberensingen nachlegen.

Dies ist jedoch alles andere, als einfach.

weiter
  • 156 Leser

Freien Eintritt für Frauen bei Facebook-Kommentar

Anlässlich des Weltfrauentags vom Freitag gewährt der VfR Aalen zum Heimspiel am Sonntag gegen den Halleschen FC allen Frauen freien Eintritt, wenn sie sich per Facebook-Kommentar auf der VfR-Facebookseite dafür haben registrieren lassen. „In diesem Fall werden für die betreffenden Personen jeweils eine Karte am Kassenhäuschen hinterlegen“,

weiter
  • 3
  • 1097 Leser

Halle steht genauso unter Druck

Fußball, 3. Liga Im Heimspiel des VfR Aalen am Sonntag (14 Uhr) gegen Rico Schmitts Ex-Klub geht es für beide Mannschaften um sehr viel.

Vor exakt zwei Jahren, kaum einem Monat nachdem der VfR Aalen Insolvenz angemeldet hatte, erreichte die Mannschaft die Kunde vom Neun-Punkte-Abzug aus der DFB-Zentrale in Frankfurt. Eine englische Woche später hatten Daniel Bernhardt & Co. die neun Punkte bereits wieder eingespielt.

„Warum soll uns so etwas nicht wieder gelingen?“,

weiter
  • 4
  • 525 Leser

Überregional (85)

In bester Gesellschaft

Für die Tonne? Für die Ewigkeit! Neben einem Selbstbildnis von Rembrandt aus dem Jahr 1660 präsentiert Christiane Lange, Direktorin der Staatsgalerie Stuttgart, das während einer Kunstauktion geschredderte Bild „Love is in the Bin“ des Künstlers Banksy. Das Bild ist eine Leihgabe einer unbekannten Sammlerin an das Museum. Zunächst ist die weiter
  • 384 Leser
Interview

„Die Sensibilität des Umfelds ist das Wichtigste“

Britta Bannenberg (54) ist Professorin für Kriminologie an der Uni Gießen. Mit dem Fall Winnenden ist die Amok-Expertin eng vertraut – findet aber, dass sich zu wenig geändert hat. Frau Bannenberg, bei der Recherche haben wir oft gehört, dass Menschen nicht mehr über das Erlebte sprechen möchten. Reißt der Jahrestag Wunden wieder auf? Britta Bannenberg: weiter
  • 215 Leser

„In Teilen falsch“

SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil distanziert sich vom möglichen Einsatz von Uploadfiltern.
Das Unbehagen ist unüberhörbar. „Ich will, dass Artikel 13 der geplanten Urheberrechtsreform gestrichen wird.“ SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil versucht beim Besuch der SÜDWEST PRESSE eine Gratwanderung. Dankbar sei er seiner Parteikollegin Katarina Barley, dass sie bis zuletzt versucht habe, gegen die jetzt formulierte Reform zu arbeiten. weiter
  • 256 Leser
Schule

„Man braucht einen langen Atem“

Bildungsexperte Thomas Riecke-Baulecke über Schulreformen, Unterricht und seine neue Aufgabe im Land.
Thomas Riecke-Baulecke ist der Mann, der für Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) die Schulaufsicht umkrempeln soll. Sie hat ihn Schleswig-Holstein abgeworben, um das gerade neu gegründete „Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung“ (ZSL) zu leiten. Was kann Baden-Württemberg von Schleswig-Holstein lernen? Thomas Riecke-Baulecke: Wir weiter
  • 250 Leser
Interview

„Mittel der Außenpolitik“

Der Verteidigungsexperte Christian Mölling von der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik vermisst in Deutschland eine strategische Idee, welche Waffenlieferungen sinnvoll sind. Europaweit wächst der Druck auf Deutschland, Rüstungsexporte nicht mehr zu blockieren. Sind die Regelungen noch zeitgemäß? Christian Mölling: Die Exportrichtlinien, die weiter
  • 402 Leser
Augen Blick

„Tatort“: Zwei Neue in Saarbrücken

Ein Duo folgt im Saarbrücker „Tatort“ auf Devid Striesow: Die Schauspieler Daniel Sträßer (links) als Adam Schürk und Vladimir Burlakov als Leo Hölzer werden künftig als Hauptkommissare an der Saar ermitteln. Fotos: Puria Safary/SR/dpa weiter
  • 466 Leser

„Zeitig erspüren, was gehen könnte“

Christian Langer, Digitalisierungschef der Lufthansa, über den Kunden, der mit dem Ticket auch ein durchgängiges, einfaches und auf ihn zugeschnittenes Mobilitätspaket buchen möchte.
Yilu oder Airlinecheckins – solche innovativen Firmen werden immer wichtiger, glaubt Lufthansa-Chef Carsten Spohr. Es sind zwei Reise-Start-ups, die die Lufthansa selbst auf die Beine gestellt hat, im so genannten „Innovation Hub“ in Berlin. „Hub“ ist das neudeutsche Wort für Zentrum, Mittelpunkt oder Netzwerk. Gerade erst weiter
  • 638 Leser
Zehn Jahre Winnenden

Eine Stadt setzt auf Zusammenhalt

In Winnenden sind die Spuren des Amoklaufs vom 11. März 2009 noch immer gegenwärtig. In der Schule versteht man sie als Auftrag, für Rücksicht und Toleranz einzustehen.
Der Tatort, von dem Bilder um die ganze Welt gingen, ist schon lange nicht mehr wiederzuerkennen. Tagelang war die Albertville-Realschule (ARS) in Winnenden nach dem Amoklauf des Tim K. im März 2009 Treffpunkt eines internationalen Medien-Aufgebots. Als die Polizei abgezogen war, wurden die Türen verriegelt, der Unterricht fand in Containern statt. weiter
  • 130 Leser

A98 zeitweise gesperrt

Nach einem Zusammenstoß zweier Lkw ist die A98 am Donnerstag in Richtung Schaffhausen bei Lörrach gesperrt worden. Einer der Fahrer wurde leicht verletzt, teilte die Polizei mit. Der genaue Unfallhergang war zunächst unklar. weiter
  • 118 Leser
Querpass

Ada Hegerberg zeigt Haltung

Man stelle sich vor: Der Argentinier Lionel Messi will nicht mehr für sein Land antreten, kündigt an, auf die nächste Fußball-WM zu verzichten – weil er sich und seine Kollegen nicht genügend gewürdigt sieht. Klingt absurd, finden Sie? Ist es auch. Nicht so im Frauenfußball. Dort sorgt Ada Hegerberg für Aufsehen, die beste Stürmerin der Welt. weiter
  • 140 Leser
Kommentar Claudia Reicherter über Banksys Kunst in Stuttgart

Anarchie und Kehrwoche

Das aufsehenerregendste Kunstwerk der vergangenen Monate, das Werk eines Sprayers, eines Vandalen, dessen Kollegen gerade im Land der Kehrwoche gern kollektiv als „Schmierer“ verunglimpft werden, findet eine neue Heimat im Schwabenland. Ausgerechnet! Schon als Banksys „Love is in the Bin“ an seiner ersten – badischen – weiter
  • 220 Leser

Anzeige ohne Erfolg

Die Ermittlungen gegen OB Boris Palmer sind eingestellt worden.
Die Staatsanwaltschaft Tübingen hat ihre Ermittlungen gegen OB Boris Palmer (Grüne) wegen des Verdachts der Nötigung eingestellt. Es bestehe kein entsprechender Tatverdacht, teilte eine Behördensprecherin mit. Nähere Details wollte sie nicht nennen. Hintergrund des Verfahrens war ein Streit zwischen einem Studenten und Palmer. Mitte November war Palmer weiter
  • 121 Leser

Arag-Chef muss bezahlen

Der Rechtsstreit von Erben der Arag-Versicherung ist nach 35 Jahren vor dem Oberlandesgericht Düsseldorf beendet worden. (Az.: I-7 U 67/17). Demnach muss Arag-Chef Paul Otto Faßbender (72) seiner Schwester Petra 3,5 Mio. EUR plus Zinsen zahlen. Aldi verklagt Lidl in USA Aldi hat Lidl in den USA wegen Verletzung von Geschäftsgeheimnissen verklagt. Eine weiter
  • 466 Leser
Medizin

Ärzte fordern Strafgebühr für säumige Patienten

Jeder Fünfte erscheint nicht wie vereinbart in der Praxis. Um den wirtschaftlichen Schaden auszugleichen, fordert ein ärztlicher Berufsverband finanzielle Folgen. Die Kassen lehnen das ab.
Immer mehr Ärzte sind genervt – von „Termin-Schwänzern“. Der Verband der niedergelassenen Haus- und Fachärzte fordert deshalb eine Gebühr von den Patienten, die nicht zum vereinbarten Zeitpunkt in der Praxis erscheinen. „Wir sind sehr für eine Ausfallgebühr“, sagt Dirk Heinrich, der Bundesvorsitzende des NAV-Virchow-Bundes, weiter
  • 365 Leser

Asyl Kriegsverbrecher ignoriert?

Innenminister Horst Seehofer (CSU) hat eine Untersuchung zu Angaben angeordnet, deutsche Sicherheitsbehörden seien Hinweisen auf mögliche Kriegsverbrecher unter Asylsuchenden nicht nachgegangen. Er habe „einen sehr genauen Bericht“ dazu angefordert, sagte Seehofer. Er könne aber sagen, dass die Informationen „nicht einfach von den weiter
  • 204 Leser

Attacken auf Journalisten

Die Zahl der Angriffe auf Journalisten in Deutschland hat 2018 nach Angaben des Europäischen Zentrums für Presse- und Medienfreiheit in Leipzig massiv zugenommen. Bundesweit wurden 26 tätliche Übergriffe verifiziert. 2015 hatte das Zentrum 43 Angriffe registriert, 2016 waren es 19, 2017 lediglich 8. weiter
  • 116 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

Fussball Europa League Achtelfinal-Hinspiele Eintracht Frankfurt – Inter Mailand 0:0 Eintracht Frankfurt: Trapp – Hinteregger, Hasebe, Ndicka – da Costa, Fernandes, Rode (77. Willems), Kostic – Gacinovic – Haller (80. Paciencia), Jovic. Trapp (F./22) hält Foulelfmeter von Brozovic. – Zuschauer: 48 000 (ausverkauft). weiter
  • 138 Leser

Aufstand der Aufseher

Flammender Protest vor einem Gefängnis in Marseille: Nach der Messerattacke eines radikalisierten Insassen in einer Haftanstalt demonstrieren in Frankreich die Aufseher für bessere Arbeitsbedingungen. Foto: Boris Horvat/afp weiter
  • 253 Leser

AWG Jede zehnte Filiale soll schließen

Die insolvente Mode-Handelskette AWG (Köngen) will 27 Filialen schließen – fast jede zehnte. Betroffen sind unter anderem Plochingen und Ostfildern-Scharnhausen. Es werde versuch, möglichst sozialverträglich vorzugehen“, sagte AWG-Geschäftsführer Albrecht Maier. Es werde aber zu betriebsbedingte Kündigungen kommen. 194 Beschäftigte müssen weiter
  • 489 Leser
Land am Rand

Bannmeile für die Buga

Der Kopfsalat mit den Plakaten vor Wahlen mag den Freunden eines „herausragenden optisch-ästhetischen, städtebaulichen und kulturellen Ereignisses“ gar nicht munden. Treue Leser dieser Kolumne wissen natürlich sofort, worum es bei diesem Ereignis geht. Richtig! Um die Bundesgartenschau in Heilbronn. Die Ästhetik-Abteilung im Rathaus hat weiter
  • 204 Leser

Biathleten starten mit Staffel-Silber in die WM

Der Schwarzwälder Benedikt Doll , Arnd Peiffer, Denise Herrmann und Vanessa Hinz (von links) jubeln im Ziel von Östersund. Zum Auftakt der Biathlon-WM in Schweden haben sie Silber in der Mixed-Staffel geholt. Ohne die angeschlagen fehlende Laura Dahlmeier musste sich das Quartett nur Norwegen geschlagen geben. Die Deutschen als Titelverteidiger leisteten weiter
  • 156 Leser

Blitzlichtgewitter im Landkreis Reutlingen

Sie sind des einen Freud und des anderen Leid: Seit Mai 2018 stehen an der Bundesstraße 27 bei Walddorfhäslach (Kreis Reutlingen) zwei neue Radarfallen. Sie sind besonders emsig: 261 600 Raser haben sie schon geblitzt und damit dem Landkreis Reutlingen 2018 zusätzliche 4,4 Millionen Euro aus Bußgeldern eingebracht. Davor nahm der Kreis durch Temposünder weiter
  • 178 Leser

BMW steigt bei Bayern ein

Der Autobauer löst Audi als Partner und Anteilseigner ab. Unterdessen gibt es wegen des Nationalelf-Aus' von Müller, Boateng und Hummels Kritik an Bundestrainer Löw.
Der FC Bayern bekommt laut einem Bericht des „Manager Magazins“ einen lukrativen neuen Geldgeber. Wie das Blatt unter Berufung auf Aufsichtsrat Edmund Stoiber am Donnerstag schrieb, soll der Münchner Autobauer BMW den Konkurrenten Audi als Partner und Anteilseigner ablösen. „Beide Seiten haben bereits im letzten Jahr eine Absichtserklärung weiter
  • 146 Leser

Brasilien Regierung greift Deutsche Welle an

Brasiliens Regierung hat mit einem Nazivergleich auf einen kritischen Text der Deutschen Welle zur Umweltpolitik des Landes reagiert. Der deutsche Journalist Philipp Lichterbeck hatte der Regierung darin vorgeworfen, Brasiliens Natur in „eine Hölle“ zu verwandeln. Die Beschreibung erinnere ihn eher daran, was Deutschland jüdischen Kindern weiter
  • 112 Leser

Christina Aguilera

Christina Aguilera Die US-Sängerin fühlt sich durch ihre Kinder emotional gestärkt. „Durch sie habe ich eine Form der Liebe kennengelernt, die ewig hält“, sagte die 38-Jährige der „Gala“. „Mutter zu sein, erinnert mich daran, immer stark und ehrlich zu bleiben.“ Aus ihrer Ehe mit dem Produzenten Jordan Bratman stammt weiter
  • 358 Leser

Continental setzt auf das Industriegeschäft

Mit Zukäufen von bis zu 5 Mrd. EUR will der Autozulieferer und Reifenhersteller Continental (Hannover) sein Industriegeschäft stärken. Den Teilbörsengang des Antriebsgeschäfts „haben wir in Rekordzeit abgeschlossen“, sagte Vorstandschef Elmar Degenhart. Die bisher Powertrain genannte Sparte heißt künftig Vitesco Technologies. Der Börsengang weiter
  • 468 Leser
Rüstung

Deutsche Waffen für die Welt

Der Export militärischer Güter gilt als streng geregelt – zu streng für Unternehmen in der Bundesrepublik, die sich an europäischen Projekten beteiligen.
Es war nur ein Satz, aber er traf das mehrheitlich friedensbewegte deutsche Gewissen ins Mark: „Wir Deutsche sollten nicht so tun, als seien wir moralischer als die Franzosen.“ Mit diesen 13 Worten kündigte Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) auf der Münchner Sicherheitskonferenz im Februar eine Abkehr von den strikten Regeln weiter
  • 416 Leser

Die dunkle Fee

Hollywood-Star Angelina Jolie (43) kehrt früher als gedacht in die Kinos zurück. Bereits im Oktober und nicht erst im Mai 2020 will Disney die Fortsetzung zu dem erfolgreichen Märchenfilm „Maleficent – Die dunkle Fee“ (2014) auf die Leinwand bringen. Márquez bei Netflix Netflix wird das epochale Meisterwerk „Hundert Jahre Einsamkeit“ weiter
  • 165 Leser

Ein Riesenkopf am Central Park

Zwei neue Kunstwerke des Public Art Fund sind in New York aufgestellt worden: ein überdimensionaler Kopf am Central Park und eine Brücke über einen Baum vor der Brooklyn Bridge. Foto: Christina Horsten/dpa weiter
  • 157 Leser
Kommentar Roland Muschel zu den Vorgängen bei der GdP

Erster Klasse ins Aus

Was würde eine Gewerkschaft sagen, wenn der Betriebsrat eines Unternehmens dem Firmenboss Mobbing von Mitarbeiterinnen vorwerfen würde? Was würden DGB, GdP und Co. tun, wenn eben jener Boss daraufhin versuchen würde, den Überbringern der unbequemen Botschaft zu kündigen? Wie würden sie agieren, wenn dieser Chef ferner die Betriebsratschefin aus nichtigem weiter

Erzbischof verurteilt

Der Erzbischof von Lyon, Philippe Barbarin, ist zu sechs Monaten Haft auf Bewährung verurteilt worden, weil der Kardinal Fälle sexueller Übergriffe nicht angezeigt habe. Barbarin kündigte seinen Rücktritt an. weiter
  • 207 Leser
Kommentar Dieter Keller zur Hängepartie bei der Grundsteuer

Es geht nur einfach

Grundsteuer
Einfach und gerecht soll die Reform der Grundsteuer werden, und am Ende soll es möglichst keine Verlierer geben. Das klingt gut. Doch näher betrachtet ist es unmöglich, alles unter einen Hut zu bekommen. Die SPD will unbedingt den Wert des Grundstücks und Gebäudes berücksichtigen: Wer sich eine teure Wohnung leisten kann, soll auch mehr Steuer zahlen. weiter
  • 425 Leser
-

Facebook soll sicher werden

Mark Zuckerberg kündigt eine Verschlüsselung an.
Facebook-Chef Mark Zuckerberg hat angekündigt, das Online-Netzwerk stärker auf den Schutz der Privatsphäre auszurichten. „Ich glaube, dass die Kommunikation sich in der Zukunft zunehmend auf vertrauliche, verschlüsselte Dienste verlagern wird, in denen die Menschen sich darauf verlassen können, dass das, was sie einander mitteilen, sicher bleibt“, weiter
  • 441 Leser

Galopprennen 21 Pferde nach Stürzen tot

Los Angeles. Nach 21 toten Pferden in wenigen Wochen sind Galopprennen auf der Anlage in Santa Anita in Kalifornien auf unbestimmte Zeit ausgesetzt worden. Aus Sicht der Tierschutzorganisation Peta zogen die Verantwortlichen zu spät Konsequenzen. Nun wird der Untergrund untersucht, starke Regenfälle könnten Grund für die Stürze sein. Santa Anita ist weiter
  • 132 Leser

Gericht gibt Glyphosat-Studien frei

EU-Richter: Schutz der Öffentlichkeit ist wichtiger als Geschäftsinteressen.
Umstrittene Studien über das Krebsrisiko des Unkrautvernichters Glyphosat müssen nach einem Urteil des EU-Gerichts öffentlich gemacht werden. Die Entscheidung der EU-Lebensmittelbehörde Efsa, die Untersuchungen unter Verschluss zu halten, sei nichtig. Gegen das Urteil kann beim Europäischen Gerichtshof (EuGH) vorgegangen werden. Glyphosat war 2017 in weiter
  • 281 Leser
Arbeitnehmerrechte

Gewerkschaft suspendiert kritische Betriebsratschefin

Der Hinweis, dass GdP-Bundesvorstand in der 2. Klasse zur Klausur reisen solle, kostet Vorsitzende der Arbeitnehmervertreter offenbar den Job.
Der Bundeschef der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Oliver Malchow, hat die Betriebsratsvorsitzende der GdP-Bundesgeschäftsstelle in Berlin von ihrer Arbeit als Referentin suspendiert. Als Begründung für die Anordnung habe Malchow ausgeführt, dass sie „bei der Einladung zur Klausursitzung des Bundesvorstands auf die Anfahrt mittels Bahntickets weiter
  • 134 Leser

Großaufgebot auf der Suche

Wird das Rätsel um die vermisste Rebecca in einem Wald in Brandenburg gelöst? Dort suchen Einsatzkräfte mit Suchhunden und Hubschraubern nach der 15-Jährigen.
Einen Tag nach einem erneuten Fahndungsaufruf im Fall Rebecca hat die Berliner Polizei eine große Suchaktion in Brandenburg begonnen. Mit einer Hundertschaft Polizisten, Suchhunden und einem Hubschrauber wurde am Donnerstag ein Waldgebiet nahe dem Ort Storkow, 50 Kilometer südöstlich von Berlin, durchkämmt. „Wir gehen dort einem Hinweis nach“, weiter
  • 370 Leser

Grundsteuerreform wird zur Hängepartie

Bayern stellt die Grundsatzeinigung wieder in Frage. Langsam wird die Zeit knapp.
Hauptsache einfach und wenig anfällig für Klagen – so wünschen sich die Steuerberater die Reform der Grundsteuer, über die sich Bund und Länder derzeit heftig streiten. „Wir sind schon genug eingedeckt mit Arbeit“, lehnte der Präsident der Bundessteuerberaterkammer, Raoul Riedlinger, komplizierte Modelle ab, wie sie derzeit in der weiter
  • 502 Leser

Hackerangriff aus dem Iran

Iranische Hacker haben weltweit Schäden in Höhe von hunderten Mio. US-Dollar verursacht, schreibt das „Wall Street Journal“. Die Hacker hätten in den vergangenen zwei Jahren 200 Unternehmen ins Visier genommen. China senkt Nebenkosten Chinas Regierung hat die Unternehmenssteuer und die Sozialabgaben um etwa zwei Billionen Yuan (umgerechnet weiter
  • 434 Leser

Heidenheim grippegeschwächt

Die Grippewelle hat beim 1. FC Heidenheim zugeschlagen. Mit Niklas Dorsch, Marnon Busch, Nikola Dovedan, Robert Strauß, Arne Feick und Oliver Steurer fallen gleich sechs Akteure für das Auswärtsspiel in der zweiten Fußball-Bundesliga am Freitag (18.30 Uhr/Sky) beim VfL Bochum aus. FCH-Trainer Frank Schmidt klagt aber nicht. Stattdessen sorgt er für weiter
  • 162 Leser

Heinevetter muss verletzt passen

Die deutschen Handballer müssen im Länderspiel am Samstag gegen die Schweiz (14 Uhr/Sport1) auf Torwart Silvio Heinevetter verzichten. Der 34-Jährige (Füchse Berlin) hat sich im Training am Knie verletzt. Foto: John Macdougall/afp weiter
  • 132 Leser
Leute im Blick

Herbert Grönemeyer

Herbert Grönemeyer Im Prozess um falsche Beschuldigungen gegen den Musiker hat das Kölner Landgericht zwei Pressefotografen zu einjährigen Bewährungsstrafen verurteilt. Die Fotografen hatten den Sänger (62) bei einer Begegnung auf dem Flughafen Köln/Bonn 2014 in eine Falle gelockt und es darauf angelegt, Grönemeyer zu provozieren und seine Reaktion weiter
  • 361 Leser

Homo sapiens färbt ab

Man kennt das ja: Eben noch war das Kind beim Violin-Unterricht, las Rilke und schrieb gute Noten. Und nun gammelt es nur noch bei Metal-Musik herum, sammelt Tattoos und Schulverweise. Und schuld ist natürlich: der schlechte Einfluss eines „coolen“ neuen Freunds oder einer Freundin. So ähnlich ist das auch mit uns und den Schimpansen. In weiter
  • 360 Leser

Huawei Klage gegen US-Regierung

Der chinesische Technologiekonzern Huawei hat beim US-Bezirksgericht in Plano, Texas, eine Klage gegen die US-Regierung eingereicht. Der Konzern wolle gegen ein Verbot vorgehen, das Behörden in den USA den Kauf und Einsatz von Huawei- Technologie und Dienstleistungen untersagt, teilte der aktuelle Vorsitzende Guo Ping mit. Das Gesetz hatte US-Präsident weiter
  • 242 Leser

Keine Extra-Gebühr an der Haustür

Unterschiedliche Preise für die Zustellung von Paketen nach Hause und an den Paketshop sind nicht geplant. Online-Handel und gute Konjunktur stimmen Konzernchef Frank Appel optimistisch.
Die Deutsche Post hat bekräftigt, dass sie Pakete auch künftig ohne Mehrkosten direkt bis an die Haustür der Empfänger bringt. „Wir glauben nicht, dass wir eine Extragebühr für die „letzte Meile“ von unseren Kunden erheben müssen“, sagte Post-Chef Frank Appel im Nachrichtensender n-tv. Die Haustürzustellung sei „Teil unseres weiter
  • 457 Leser
Restitution

Land gibt NS-Raubgut heraus

Einige Kunstwerke und Bücher aus baden-württembergischen Museen und Archiven stehen vor der Restitution.
Baden-Württemberg restituiert mehrere Kunstwerke und Bücher, die während des Nationalsozialismus den Besitzer wechselten und in Landeshand gelangten. Die meisten Gegenstände stehen Erben verfolgter Juden zu. Um die Rückgabe einzuleiten, hat Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) eine entsprechende Vorlage für die Sitzung des Kabinetts nächste weiter
  • 174 Leser

Lange Haftstrafen für „Elysium“-Betreiber

Das Kinderporno-Portal aus Hessen hatte weltweit zehntausende Mitglieder. Im Jahr 2017 flog es auf. Jetzt sind Mitglieder der Führungsriege verurteilt.
Im Prozess um die riesige Kinderpornoplattform „Elysium“ sind die vier Angeklagten vom Landgericht Limburg zu Strafen zwischen drei Jahren und zehn Monaten sowie neun Jahren und neun Monaten verurteilt worden. Gegen Uwe-M. G., der die längste Haftstrafe erhielt, wurde zudem Sicherungsverwahrung über die Haftzeit hinaus verhängt. Zwei Verteidiger weiter
  • 479 Leser

Lebenslang für vergiftete Brote

Weil er den Proviant von Kollegen mit Quecksilber versetzt hat, wird ein Mann zur Höchststrafe verurteilt.
Höchststrafe für versuchten Mord: Weil er die Pausenbrote von Kollegen vergiftet hatte, ist ein Mann aus Ostwestfalen zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Zudem ordnete das Landgericht Bielefeld am Donnerstag Sicherungsverwahrung für den 57-Jährigen an, da die Richter von einem Hang zu weiteren schweren Straftaten ausgehen und die besondere Schwere weiter
  • 366 Leser

LeBron James überholt Michael „Air“ Jordan

Basketball-Superstar LeBron James von den LA Lakers hat sein Idol Michael „Air“ Jordan übertrumpft – und sich auf Rang vier der ewigen Punkte-Bestenliste geschoben. Mit nun 32 311 Punkten in der regulären NBA-Saison liegt James vor Jordan (32 292) und nur noch hinter Kareem Abdul-Jabbar (38 387), Karl Malone (36 928) und Kobe Bryant weiter
  • 189 Leser

Leiche in Teich gefunden

In einem Teich bei Oberhausen-Rheinhausen (Kreis Karlsruhe) ist am Mittwoch eine Leiche entdeckt worden. Der noch nicht identifizierte Mann soll mehrere Wochen im Wasser gelegen haben, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Donnerstag mit. weiter
  • 137 Leser

Mehr Handel über das Internet

Auch Iren und Skandinavier sollen im Online-Shop einkaufen. Konzernumsatz steigt um zwei Prozent.
Der Modekonzern Hugo Boss will den Internethandel ausbauen. Im eigenen Online-Shop soll künftig auch in Irland und in Skandinavien bestellt werden können, kündigte Firmenchef Mark Langer an. Außerdem will er die Zusammenarbeit mit Online-Plattformen ausbauen. Mit welchen Partnern er künftig zusammenarbeiten will, ließ Langer offen. Hugo Boss bietet weiter
  • 438 Leser

Mehr Handhabe für den Schiedsrichter

Die erwartete Reform der umstrittenen Handspiel-Regelung bleibt aus, dennoch gibt es ab Juni mehrere Änderungen. Das sagt der ehemalige Fifa-Referee Knut Kircher dazu.
Neues zum Handspiel, dem Verhalten in der Freistoßmauer und Roten Karten für die Trainer: Das International Football Association Board (IFAB), ein achtköpfiges Gremium das für das Fußball-Regelwerk zuständig ist, hat einige Änderungen beschlossen. Die großen Reformen, vor allem was die umstrittene Auslegung des Handspiels angeht, bleiben jedoch aus. weiter

Menschenrechte Scharfe Kritik an Saudi-Arabien

Deutschland und 35 weitere Länder haben Saudi-Arabien vor dem UN-Menschenrechtsrat in ungewöhnlich deutlicher Form kritisiert. Die Länder forderten erneut eine unabhängige und transparente Untersuchung der Tötung des regierungskritischen Journalisten Jamal Khashoggi im saudischen Konsulat in Istanbul. Saudi-Arabien hat eingeräumt, dass der Journalist, weiter
  • 254 Leser

Messerangriff Zehn Jahre Haft für 46-Jährigen

Wegen versuchten Mordes an der Ex-Frau ist ein 46-Jähriger vom Landgericht Ravensburg zu zehn Jahren Haft verurteilt worden. Das sagte ein Gerichtssprecher am Donnerstag. Der aus Syrien stammende Asylbewerber hatte den Angriff mit Messer und Hammer in Berg (Kreis Ravensburg) zugegeben. Die Frau konnte durch eine Operation gerettet werden. Tatmotiv war weiter
  • 136 Leser

Musik Jacques Loussier gestorben

Er hat jahrzehntelang Bach, Vivaldi, Debussy und Ravel mit Jazz gemischt. Mit Jacques Loussier hat die Musikwelt einen der berühmtesten Grenzgänger zwischen Klassik und Jazz verloren. Im Alter von 84 Jahren ist der französische Pianist und Wegbereiter des Classical Crossover gestorben. Vor allem mit seinen Bearbeitungen von Johann Sebastian Bach sorgte weiter
  • 193 Leser

Noch länger Niedrigzinsen

Die Zentralbank gibt Banken neues Geld zu günstigen Konditionen.
Mit einer Verlängerung der Niedrigzinsen und billigen Krediten will die Europäische Zentralbank (EZB) die Wirtschaft im Euroraum stützen. Vor dem Hintergrund der sich eintrübenden Konjunktur kündigte die EZB an, die Leitzinsen „mindestens bis Ende 2019“ unverändert zu lassen. Bislang wollte sie dies „mindestens den Sommer hindurch“ weiter
  • 423 Leser

Parteispenden AfD droht hohe Strafzahlung

Wegen illegaler Parteispenden an ihren EuropawahlKandidaten Guido Reil droht der AfD eine Strafzahlung von mehr als 100 000 Euro. Die AfD bestätigte einen entsprechenden Bericht von NDR, WDR und „Süddeutscher Zeitung“. Guido Reil hatte dem Bericht zufolge 2017 für den NRW-Landtag kandidiert und dabei durch die Schweizer Werbeagentur weiter
  • 261 Leser
Kommentar Hajo Zenker zur Strafgebühr beim Arzt

Patienten steuern

In den vergangenen Monaten wurde ja häufig darüber diskutiert, wie lange es dauert, einen Arzttermin zu bekommen. Deshalb hat Gesundheitsminister Jens Spahn in einem Gesetz, das kurz vor der Verabschiedung steht, verankert, dass die Zahl der Sprechstunden ausgeweitet und mehr Termine über eine Servicestelle vergeben werden sollen. Jetzt haben die Mediziner weiter
  • 288 Leser

Pro Sieben Sat 1 Weniger Gewinn aus TV-Werbung

Pro Sieben Sat 1 kämpft mit schwächeren Erlösen im Werbefernsehen und will seine Digitalgeschäfte deshalb schnell ausbauen. 2018 halbierte sich der Gewinn nach hohen Abschreibungen auf 248 Mio. EUR. Der Umsatz sank um 2 Prozent auf 4 Mrd. EUR – auch, weil das Video-on-Demand-Portal Maxdome und der Online-Fitness-Anbieter 7NXT nicht mehr weiter
  • 399 Leser

Rauch in ICE-Zug

Wegen Rauchs in einem ICE haben am Donnerstag rund 250 Reisende in Frankfurt am Main den Zug vorsichtshalber verlassen müssen. Der Zug auf der Strecke von Dortmund nach München hielt am Bahnhof, nachdem ein Rauchmelder in einer der Bordtoiletten angegangen war. Einjähriger fällt in Becken Im unterfränkischen Lülsfeld ist ein einjähriges Kind nach einem weiter
  • 354 Leser
Redaktionstipp

Redaktionstipp

Freitag, 20.30 Uhr Werder Bremen – FC Schalke 04 (2:0) Samstag, 15.30 Uhr FC Bayern – VfL Wolfsburg (3:1) Borussia Dortmund – VfB Stuttgart (1:1) RB Leipzig – FC Augsburg (2:0) SC Freiburg – Hertha BSC (1:2) Samstag, 18.30 Uhr FSV Mainz 05 – Mönchengladbach (0:1) Sonntag, 15.30 Uhr 1899 Hoffenheim – 1. FC Nürnberg weiter
  • 114 Leser

Reiten Deußer springt auf Platz zwei

Der Springreiter Daniel Deußer ist in der Weltrangliste auf Platz drei vorgerückt. Der in Belgien lebende gebürtige Hesse liegt damit unmittelbar vor Marcus Ehning aus Borken im Münsterland. Nummer eins in dem am Donnerstag vom Weltverband FEI veröffentlichten Ranking bleibt der Schweizer Steve Guerdat. In der Dressur-Weltrangliste führt weiter Isabell weiter
  • 118 Leser

Run auf Grundeinkommen

Tausende Italiener haben am Mittwoch Schlange gestanden, um sich für das neue Bürgereinkommen anzumelden. Die Grundsicherung war eines der wichtigsten Wahlversprechen der Regierungsparteien gewesen. Der erwartete Massenandrang blieb offensichtlich aus. Scholz will Zoll aufwerten Finanzminister Olaf Scholz (SPD) will das Einstiegsgehalt für junge Zöllner weiter
  • 430 Leser

Schalke 04 Endspiel für Trainer Tedesco

In Bremen müssen der Coach und sein Team liefern.
Der angezählte Trainer Domenico Tedesco hat im Kampf um seinen Job beim abgestürzten Fußball-Vizemeister Schalke 04 personelle Konsequenzen vor dem Auswärtsspiel am Freitag (20.30 Uhr/Eurosport-Player) bei Werder Bremen angekündigt. So wird Tedesco wohl auf Spieler wie den zuletzt disziplinlosen Amine Harit verzichten. „Im Abstiegskampf zählt weiter
  • 119 Leser

Skeptische Prognose drückt Dax

Sorge um das Wirtschaftswachstum hat das Bild am deutschen Aktienmarkt getrübt. Der Dax gab nach skeptischeren Prognosen der Europäischen Zentralbank zum Handelsschluss wie am Vortag leicht nach. Die Bedenken der Anleger überlagerten die Aussicht auf noch länger sprudelndes Billiggeld, das die Währungshüter angekündigt haben. Kursgewinne gab es für weiter
  • 409 Leser

So viele Kreuzfahrten wie nie

2,26 Mio. Passagiere aus Deutschland haben 2018 eine Kreuzfahrt unternommen. Das waren 3,5 Prozent mehr als 2017, teilte der Deutsche Reiseverband mit. Das Wachstum im Vorjahr hatte 8,4 Prozent betragen. Foto: Markus Scholz/dpa weiter
  • 422 Leser

Spanien Deutscher aus Horrorhaus befreit

Die spanische Polizei hat in Andalusien einen deutschen Senior und eine alte Frau aus den Niederlanden aus einem als „Horrorhaus“ beschriebenen Gebäude befreit, wo die beiden offenbar von einem deutsch-kubanischen Paar gefangen gehalten wurden. Dieses soll sich mit den alten Menschen zum Schein angefreundet haben, um sie über mehrere Jahre weiter
  • 376 Leser

Staatsoper Harald Schmidt in „Ariadne“

Moderator und Schauspieler Harald Schmidt (61) kehrt nach Stuttgart zurück. Ab Juni hat er an der Staatsoper eine Sprechrolle in der Oper „Ariadne auf Naxos“. „Mich verbindet mit der Staatsoper Stuttgart vor allem die gemeinsame Kantine, die ich schon aus meiner Zeit als Schauspielschüler und später als Ensemblemitglied im Schauspiel weiter
  • 278 Leser

Stickstoffdioxid Senkt WHO die Grenzwerte?

Die Deutsche Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin (DGP) erwartet, dass die Weltgesundheitsorganisation (WHO) in absehbarer Zeit die Senkung der Grenzwerte für Stickstoffdioxid (NO2) empfehlen wird. Derzeit werde in der WHO darüber beraten, ob der etwa in der EU geltende Grenzwert noch den aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen entspreche, weiter
  • 406 Leser

Trainer muss auf Tribüne

Beim 0:0 gegen Inter Mailand läuft es für Frankfurt nicht rund.
Die Eintracht-Festspiele in der Europa League haben einen Stimmungsdämpfer erhalten. Im Achtelfinal-Hinspiel gegen Inter Mailand kamen die Frankfurter nur zu einem 0:0. Nationaltorwart Kevin Trapp zeichnete sich immerhin mit einem gehaltenen Foulelfmeter gegen Marcelo Brozovic aus (22.). Hoffnung dürfte den Fans vor allem die bessere zweite Halbzeit weiter
  • 132 Leser

Tuchel: „Entsetzlich und grausam“

Das unerwartete Aus trifft Paris St. Germain und seinen Coach hart.
Was für ein Drama, was für eine Aufregung im Prinzenpark: Der französische Serienmeister Paris St. Germain ist tatsächlich raus aus der Champions League: Der deutsche Trainer Thomas Tuchel bezeichnete das überraschende 1:3 (1:2) im Rückspiel gegen den englischen Rekordchampion Manchester United als „entsetzlich und grausam“. Zur Erinnerung: weiter
  • 197 Leser
TV  TIPP

TV Tipp

Gut, besser, vegan? Kaum eine Debatte wird so dogmatisch geführt wie die um unser Essen. Dabei beanspruchen sowohl Veganer, Vegetarier als auch bekennende Fleischesser für sich, auf der richtigen Seite zu stehen. In der Doku kommen Experten zu Wort, die die vegane Ernährung kritisch sehen. Professor Bernhard Watzl, Leiter des staatlichen Max-Rubner-Instituts weiter
  • 385 Leser
Banksy

Unter Meistern

Banksys Schredderbild „Love is in the Bin“ soll in der Stuttgarter Staatsgalerie wandern. So kann es in einen Dialog mit wechselnden Werken der Sammlung treten. Erste Station: Rembrandt.
Ein bisschen gemein ist das ja schon, Banksys Schredderbild direkt neben einen Rembrandt zu hängen. Noch dazu gegenüber von einem Rubens und eingerahmt von diversen Ruisdaels und Frans Hals'. Die Gesellschaft dieser großen niederländischen Meister eines als „Golden“ im Sinne von reichhaltig und exquisit bezeichneten Zeitalters der Malerei weiter
  • 162 Leser

Venezuela EU verurteilt Ausweisung

Die EU hat die Ausweisung des deutschen Botschafters aus Venezuela verurteilt. Die EU „drückt ihre volle Solidarität mit Deutschland aus“, erklärte die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini. Venezuela hatte den Botschafter Daniel Kriener wegen des Vorwurfs der Einmischung in innere Angelegenheiten zur unerwünschten Person erklärt. Kriener weiter
  • 189 Leser

Vorrang für Prävention

Per Telefon kann Verdächtiges gemeldet werden.
Nach dem Amoklauf von Winnenden hat eine Initiative von Hinterbliebenen mit der Uni Gießen ein Beratungsnetzwerk aufgebaut. Dazu gehört seit 2015 ein Telefonservice für verdächtige Beobachtungen. Bei über 200 Anrufen habe sich die Überprüfung in 80 Prozent der Fälle als sinnvoll erwiesen, sagte Gisela Mayer von der „Stiftung gegen Gewalt an Schulen“. weiter
  • 195 Leser

Wachstum gesteigert

Der Bremsenspezialist Knorr-Bremse in München hat seinen Erlös 2018 um 7,5 Prozent auf 6,62 Mrd. EUR gesteigert. Der Zulieferer für Lkw- und Zughersteller steigt in den M-Dax auf. Foto: Peter Kneffel/dpa weiter
  • 373 Leser

Warnung vor Sprengfallen

Mann bei Kaiserslautern bereitete vor seinem Tod mit tückischen Vorrichtungen Rache an persönlichen Feinden vor.
Nachdem bereits ein Mann durch eine Sprengfalle getötet worden ist und eine Frau und ihr Kind durch eine andere verletzt wurden, hat die Polizei in der Pfalz erneut eine tückische Vorrichtung entdeckt. Ermittler der Sonderkommission fanden am Mittwoch in einem Carport in Fischbach ein professionell manipuliertes Holzscheit, wie die Polizei mitteilte. weiter
  • 375 Leser

Weltfrauentag Männer weiter im Vorteil

Fast jeder zweite Deutsche (44 Prozent) hält Männer für privilegiert. Das geht aus einer Umfrage anlässlich des Weltfrauentages hervor. Dabei sind die Zustimmungswerte zur Gleichstellung rückläufig: Während 2018 noch 74 Prozent der Deutschen Gleichberechtigung für wichtig hielten, sind es jetzt nur noch 65 Prozent. Zu den größten Hürden für Frauen gilt weiter
  • 370 Leser

Wenn das Undenkbare plötzlich doch passiert

Peter Hönle war Einsatzleiter der Polizei in Winnenden. Auf die Leistung seiner Kollegen ist er stolz. Zu den Lehren der Tat gehört aber mehr als Technik und Taktik.
Denkt Peter Hönle an den beherzten Einsatz seiner drei Kollegen vom Polizeirevier Winnenden, ist er auch zehn Jahre danach voll des Lobes. „Da ziehe ich heute noch den Hut“, sagt der damalige Einsatzleiter beim Amoklauf in der Albertville-Realschule. Drei Streifenbeamte waren nach dem Notruf ausgerückt. Ohne Zögern ging das Trio in das Gebäude. weiter
  • 169 Leser

Werbung „Olympiareif“ bleibt erlaubt

Textilhändler dürfen mit „olympiareif“ und „olympiaverdächtig“ für Sportbekleidung werben. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) entschieden. Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) hatte einen Großhändler deswegen abgemahnt. Zu Unrecht, befand der BGH. Eine unlautere Ausnutzung der Wertschätzung der Olympischen Spiele liege nicht weiter
  • 427 Leser

WM 2022 Oman und Kuwait Co-Ausrichter?

Der Fußball-Weltverband Fifa forciert offenbar seine Pläne, die Mehrbelastung durch eine mögliche Aufstockung der WM 2022 auf die Nachbarländer des Ausrichters Katar zu verteilen. Laut New York Times werden Oman und Kuwait als Co-Ausrichter favorisiert, falls erstmals 48 Mannschaften an der Endrunde teilnehmen sollten. Die Verlegung von Spielen in beide weiter
  • 147 Leser
Leitartikel André Bochow zum Weltfrauentag

Zähes Ringen

In einer Studie des Weltwirtschaftsforums, die Ende des vergangenen Jahres erschien, wurde die Zukunft der Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau weltweit untersucht. Löhne und Gehälter, Zugang zu Bildung, zu politischen Ämtern und zu Führungspositionen wurden in Augenschein genommen. Das Ergebnis: Bis zur wirklichen Gleichberechtigung wird mehr weiter
  • 230 Leser
Vermutlich Raser-Unfall

Zwei Tote bei Horror-Unfall

Ein 20-Jähriger schleudert in Stuttgart mit einem Miet-Jaguar in einen Kleinwagen. Der Fahrer ist wegen Verdachts der fahrlässigen Tötung in Haft.
Auf der Straße und dem Fußgängerweg sind noch die gelben Unfall-Markierungen zu sehen. Glasscherben liegen herum, auch ein Teil des weißen Jaguars, ein Straßenschild ist umgeknickt. Neben dem Gebäude sind Stühle und Tische aufeinandergestapelt. Sie standen am Mittwochabend noch vor dem Billiardcafé in der Stuttgarter Rosensteinstraße – bevor sich weiter
  • 249 Leser

Leserbeiträge (3)

Lesermeinungen

Zum Nahverkehr:

Gute Nachricht: der neue Betreiber der Rems-Bahn, GoAhead, übernimmt nach langem Hin- und Her das Reisezentrum im Bahnhof. Bürgermeister Bläse hatte sich monatelang dafür eingesetzt. Schlechte Nachricht: Fahrkarten für den Fernverkehr der DB können im Reisezentrum nicht erworben werden. Da predigt man die Nutzung des ÖPNV, das Umsteigen auf Busse und

weiter
Fasten und Heuchelei

Zum Thema Fasten:

Jürgen Steck brachte es in seinem Guten-Morgen-Artikel auf den Punkt: Fasten ist problematisch! Als Pfarrer wagt man es kaum, Fastenfreaks und Fastengruppen darauf hinzuweisen. Aber es ist offensichtlich: Fasten und Heuchelei liegen nahe beieinander. Ja, demonstratives religiöses Fasten ist Gott ein Gräuel. (...) Fasten-Gurus schüren auch Ängste und

weiter
Lesermeinung

Zum Sandberg-Steinbruch:

Die individuelle Wahrnehmung von Verkehrsbelastung kann nur jeder selbst ermessen, es ist wie beim Geschmack: Man kann nicht drüber streiten. Fertig!

Die Beobachtung mag ja richtig sein, dass sich der Lkw-Verkehr auf der L 1080 in Hohenlohe erhöht hat, aber vervierfacht? Gegenüber wann? Wer hat so viel Zeit, das genau zu zählen? Und was für Fahrzeuge

weiter
  • 3
  • 245 Leser

Themenwelten (7)

Nach dem Crash kühlen Kopf bewahren

Unfall Laut dem Statistischen Bundesamt ist die Zahl der Verkehrsunfälle in den vergangenen Jahren stetig gestiegen. 2017 wurde ein neuer Höchststand von rund 2,64 Millionen Verkehrsunfällen erreicht,

Einen kühlen Kopf bewahren und richtig handeln – das ist in einer solchen Stresssituation leichter gesagt als getan. „Oberstes Gebot ist, dass man sich nie unerlaubt von einem Unfallort entfernen darf“, erklärt Thiess Johannssen von den Itzehoer Versicherungen. Das gilt auch bei der kleinsten Delle beim Ausparken. Doch was tun, wenn

weiter
  • 1423 Leser

Apfelwein auf Schwäbisch – vom Baum direkt in die Flasche

Kulinarische Erlebnisse In Mühlacker experimentiert Achim Mayer mit Alkoholischem aus Äpfeln.

Lombagrott, Bruddlr, Fegr: Was bei Achim Mayer als Wein in die Flasche kommt, hat nicht nur ungewöhnliche Namen, auch woraus er seinen Wein keltert, ist eher ungewöhnlich. Bei Achim Mayer kommen hauptsächlich Äpfel in die Weinflasche. Sortenrein - und manchmal mit einem kurzen Zwischenstopp im Barrique, bevor es dann heißt: ab in die Flasche und Korken

weiter
  • 5
  • 1757 Leser

Das Meer als Therapeut und Stranddieb

Nordsee Auf der ostfriesischen Insel Wangerooge bläst der Seewind den Kopf frei und drückt durch die Heilkraft des Meeres den Aus-Knopf bei gestressten Festländern.

Gott schuf die Zeit, von Eile hat er nichts gesagt.“ Auch wer das Wangerooger Motto nicht kennt, spürt es. Von dem Augenblick an, als die Fähre andockt und sich die wenigen Besucher in den Waggons der Inselbahn verteilen, die in 15 Minuten mit 20 Kilometern pro Stunde durch Salzwiesen bis zum Hauptort zuckelt. Etwas, das zu Hause allgegenwärtig

weiter
  • 1770 Leser

Beim Urlaub mit kleinen Kindern ist einiges zu beachten

Fernreisen No-Go-Länder und Route prüfen.

Mit Kindern unter fünf Jahren sollten Eltern nicht in Länder mit der gefährlichen Malaria tropica reisen. Das betrifft zum Beispiel weite Teile Afrikas südlich der Sahara. Auch Regionen mit Schlafhöhen über 2500 Metern meiden Eltern besser, erklärt Mathias Wagner, Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin. „Und man sollte die medizinische und sonstige

weiter
  • 1100 Leser

Das Zuhause der nettesten Schweizer

Adelboden Es ist eine Sackgasse. Dreitausender schotten hier das Berner Oberland gegen das Wallis ab. Die Einheimischen sprechen stolz vom „schönsten Talabschluss der Welt“.

Draußen wirbelt ein Schneesturm um die Häuser. In der Werkstatt von Fritz Bircher dagegen ist es warm. Denn Herr Bircher bügelt, mit Sorgfalt, Hingabe und einem Lächeln auf den Lippen. Es sind aber keine Wäschestücke, über die er das heiße Eisen führt, sondern die Laufflächen von Skiern. Fritz Bircher ist Spezialist für das perfekte Skiwachsen. Sein

weiter
  • 1201 Leser

Möglichkeiten zur Aufbesserung der Haushaltskasse

Wenn Sie auf einen großen Wunsch hin sparen oder zum Beispiel vorhaben, sich eine Immobilie zu kaufen, dann sollten Sie in erster Linie sparsam mit dem Geld umgehen. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, die Haushaltskasse durch verschiedene Mittel und Wege aufzubessern. Wie Sie neben dem normalen Beruf weiteres Einkommen generieren können,

weiter
  • 1107 Leser

Diese Tipps bescheren der Beziehung neuen Schwung

Schmetterlinge im Bauch, Vorfreude auf jedes kleine Treffen mit dem Partner und Hormone, die Achterbahn mit einem fahren - so frisch fühlt sich der Frühling einer Beziehung an. Doch nach einiger Zeit lässt das Prickeln in jeder Beziehung nach. Doch damit muss sich niemand abfinden. Mit den richtigen Tipps lässt sich in jeder Beziehung

weiter
  • 1416 Leser