Artikel-Übersicht vom Samstag, 09. März 2019

anzeigen

Regional (19)

Alkoholisierter Autofahrer schleudert in Giengen über einen Brunnen und in eine Bushaltestelle

Durch weitere Trümmerteile wurden zudem sechs geparkte Fahrzeuge beschädigt.

Giengen. Ein 33-jähriger Opelfahrer befuhr am späten Samstagabend die Memminger Straße in Giengen. Nach Angaben der Polizei verlor der Fahrer aufgrund Alkoholeinfluss und überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug und schleuderte gegen einen Brunnen und ein Wartehäuschen. Durch ein umherfliegendes

weiter
  • 5
  • 4328 Leser

Irish Heartbeat-Festival in Fachsenfeld

Drei Bands aus Irland sorgen für beste Stimmung in der vollbesetzen Halle

Aalen-Fachsenfeld. Zum 30. Mal ist das „Irish Heartbeat-Festival“ rund um den irischen Nationalfeiertag St. Patrick’s Day in Deutschland unterwegs. Am Freitag gastierte die Truppe in Fachsenfeld. Und traditionell war die Turn- und Festhalle-Halle beim Gastspiel der drei Ensembles von der Grünen Insel rappelvoll. Bands mit unterschiedlichem

weiter

Die Aalener Frauenszene bunt bewegt

Frauentag Zu einem politisch-kulturellen Programm kommen mehr als 150 Frauen am 8. März ins Rathaus. Am Samstag treffen sich etwa 70 Frauen im Torhaus zu einem Barcamp.

Aalen

Das Experiment ist gelungen: Zum ersten Aalener Frauen-Barcamp sind am Samstag etwa 70 Interessierte ins Torhaus gekommen. In jeweils 45-Minuten-Runden diskutierten sie über elf Themen, die Frauen in der Region aktuell bewegen – wie Frieden, Nachhaltigkeit, Digitalisierung oder das Älterwerden.

Am Abend zuvor feierten mehr als 150 Gäste

weiter

Sie kümmern sich um den Naturschutz

Vereine Die Naturschutzgruppe Vorderes Härtsfeld betreut nicht nur Biotope. Mitglieder ärgern sich über Vermüllung.

Aalen-Ebnat. Mit der Pflege einer Vielzahl von Biotopen im Bereich Ebnat und Waldhausen leistet die Naturschutzgruppe Vorderes Härtsfeld (NSG) einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Artenvielfalt und der landschaftstypischen Merkmale auf dem Härtsfeld. Vorsitzender Tobias Lindner erinnerte in seinem Jahresrückblick an die arbeitsintensiven Pflegemaßnahmen

weiter
  • 136 Leser

Mehr bio-regionale Produkte ins Regal

Lebensmittel Was die Akteure der „Bio-Musterregion Heidenheim plus“ dem Verbraucher schmackhaft machen wollen.

Sontheim. Wie können regional erzeugte Bioprodukte besser verarbeitet und vermarktet werden – darüber haben etwa 30 Landwirtinnen und Landwirte sowie Interessierte aus der ganzen „Bio-Musterregion Heidenheim plus“ diskutiert. Zu dem Austausch im Sontheimer Wirtshäusle hatten Bioland- und Demeter-Regionalgruppen sowie die Regionalmanagerin

weiter
  • 234 Leser

Waldrodung für Neubau

Bau Auf dem Rinderberg soll ein Logistikzentrum entstehen.

Nattheim. Auf dem Rinderberg zwischen Nattheim und Oggenhausen wurden rund zehn Hektar Wald gerodet. Die Stadt Heidenheim hat eigenen Angaben zufolge einen Investor, der dort auf 13,4 Hektar Land ein Logistikzentrum bauen will. Vorausgegangen war ein Verfahren zur Prüfung der Umweltverträglichkeit, informiert die Stadt in einer Pressemitteilung.

Der

weiter
  • 157 Leser

Sturmwarnung für den Ostalbkreis

Deutscher Wetterdienst warnt bis Mitternacht vor starken Böen

Der Deutsche Wetterdienst warnt an diesem Samstag vor Sturm im Ostalbkreis: Zwischen 18 und 21 Uhr ist mit Sturmböen der Geschwindigkeit zwischen 65 km/h und 80 km/h zu rechnen. Das entspricht Windstärke 8 und 9. Die Böen kommen aus westlicher Richtung. Zwischen 21 Uhr und Mitternacht treten Windböen mit Geschwindigkeiten zwischen

weiter
  • 681 Leser

Vermisste aus Kirchberg ist tot

Seit Freitagabend suchten zahlreiche Einsatzkräfte. Es gab Hinweise, dass sich die Frau in hilfloser Lage befand.

Kirchberg an der Jagst. Seit Freitagabend wurde eine 35 Jahre alte Frau aus Kirchberg vermisst. Nun ist es traurige Gewissheit: Die Frau ist tot. Sie wurde am Samstagnachmittag leblos gefunden. Ein Familienangehöriger hatte die Vermisste laut Polizei gegen 15.40 Uhr in einem Waldstück zwischen Mistlau und Kirchberg entdeckt. Für sie kam

weiter
  • 4
  • 16873 Leser

Was kommt nach dem Sterben?

Oberkochen dell’Arte Ein Vortragsabend im Mühlensaal mit dem Sterbeforscher Bernard Jakoby aus Berlin.

Oberkochen. Ein außergewöhnlicher Abend wird in der Kulturreihe Oberkochen dell’Arte am Donnerstag, 21. März, im Mühlensaal angeboten: Ab 20 Uhr spricht der renommierte Sterbeforscher Bernard Jakoby aus Berlin über ein Tabuthema. Er berichtet unter anderem von Menschen, die Nahtoderfahrungen hatten und bereits aus ihrem Körper getreten waren.

weiter
  • 325 Leser

Technisch diffizil und hochvirtuos

Orgelmusik zur Marktzeit Großer Beifall für den jungen, mehrfach preisgekrönten Oliver Buchstab in der Stadtkirche

Heimspiel für Oliver Buchstab: Der gebürtige Aalener und künftige Hamburger Arzt spielte bei der 499. „Orgelmusik zur Marktzeit“ am Samstagvormittag in der Aalener Stadtkirche Stücke von Marcel Dupré und Franz Schmidt.

Hochvirtuoses und technisch extrem Diffiziles hatte der Mediziner für seine Heimatstadt dabei. Dominierten in „Cortège

weiter
  • 428 Leser

Laster kracht in Auto

Unfall in einem Nördlinger Kreisverkehr. Eine Person kommt ins Krankenhaus.

Am Freitagmorgen kam es auf der B 466 von Oettingen kommend im Kreisverkehr an der Nürnberger Straße in Nördlingen zu einem Verkehrsunfall. Ein 60-jähriger Lkw-Fahrer fuhr von der Fritz-Hopf-Straße kommend in den Kreisverkehr ein und übersah dabei ein im Kreisverkehr fahrendes, vorfahrtsberechtigtes Auto, das von einem

weiter
  • 1243 Leser

Ein Gefühl für die Unendlichkeit

SchwäPoskop Astronaut Gerhard Thiele berichtet von seinen Erfahrungen im Weltall. Die Mondtage – ein Ausbildungsprojekt von Zeiss und SchwäPo/GT.

Aalen

Die Mondlandung hat Gerhard Thiele verschlafen. Doch seine Faszination für den Weltraum und seine unvorstellbaren Weiten ist seitdem in den vergangenen 50 Jahren stetig gewachsen. Im Februar 2000 flog er als zehnter deutscher Astronaut mit dem Space Shuttle in die Umlaufbahn der Erde. Mit entsprechender Begeisterung beschreibt er in einer exklusiven

weiter

Landesschau in Leinzell

SWR-Fernsehen Redaktion bittet um Tipps auf interessante Menschen.

Leinzell. „Landesschau Mobil“ kommt nach Leinzell. Die Dreharbeiten mit Reporter Axel Gagstätter finden ab Montag, 25. März, statt. Dabei macht sich das Fernsehteam auf Spurensuche nach interessanten Menschen und besonderen Orten.

Die Reportage stellt den Fernsehzuschauerinnen und -zuschauern vor, was das Leben in der Gemeinde im Ostalbkreis

weiter
  • 1033 Leser

Kindergarten in Crailsheim brennt

Wohnräume darüber können evakuiert werden, bevor jemand zu Schaden kommt

Aus bislang nicht bekannter Ursache brach am Samstagmorgen in einem Kindergarten in der Crailsheimer  Friedrich-Ebert-Straße ein Brand aus, berichtet die Polizei vor wenigen Minuten. Die beiden über dem Erdgeschoss befindlichen Mehrfamilienhäuser konnten rechtzeitig evakuiert werden, so dass keine Personen zu Schaden kamen. Aus

weiter
  • 3
  • 7764 Leser

Mordsmäßig im Remstal unterwegs

Literatur Was wäre das Gartenschaujahr ohne einen neuen Krimi von Anja Jantschik? Langweilig! Ein Gespräch mit der Journalistin und Autorin über Realität und Fiktion, die Ostalb und gute Laune.

Böbingen/Mögglingen

Ein Mord in der Mackilohalle. Ausgerechnet während der Ausstellung des Gewerbevereins. Kein Wunder, dass Mögglingens Bürgermeister Armin Schlingel etwas durch den Wind ist. Das Opfer: ein Rentner, der ehrenamtlich aktiv war und augenscheinlich keine Feinde hatte. Wer tut so etwas? Und warum? Eigentlich wollte Ira Sander ja nicht

weiter
  • 309 Leser

Prügelei wegen Handwerkerrechnung

Bei Auserinandersetzung stürzt Frau auf einer Treppe

Zu einer Schlägerei kam es am Freitagabend in einer Firma in der Ludwigstraße in Lauingen. Ausgangspunkt der Auseinandersetzung war eine Unstimmigkeit der Beteiligten wegen ausstehender Handwerkerrechnungen, so die örtliche Polizei. Der 48-jährige Firmeninhaber verwies daraufhin zwei 47 und 24 Jahre alte Männer sowie eine 46-jährige

weiter

Die Weiten des Weltalls begreifen

SchwäPoskop Die Mondtage gehen in die letzte Runde. Es sind noch Plätze für das explorhino in Aalen frei.

Aalen. Die ersten beiden Stationen des SchwäPoskops waren ein voller Erfolg. Am Dienstag, 12. März, und am Mittwoch, 13. März, haben SchwäPo-Abonnenten erneut die Möglichkeit, die Mondtage mit Astronaut Gerhard Thiele und der Aalener Sternwarte zu erleben. Das SchwäPoskop macht in dieser Woche im explorhino Halt. Vorab stellt die SchwäPo dem Leiter

weiter
  • 261 Leser

Käfer und Rotfäule machen dem Wald den Garaus

Natur Der Blick von der Landesstraße L 1075 auf Höhe der Horner Mühle hinauf in Richtung Dorf ist ungewohnt. Seit Kurzem hat der Wald hier ein ziemlich breites „Loch“, gibt die Sicht frei auf die Wohnhäuser am Hang und das Schloss, das darüber thront. Manch einer fragt sich, was den Eigentümer zu dieser Aktion bewogen hat? Ganz einfach:

weiter
  • 5
  • 340 Leser

Bewaffneter Überfall auf Schnellrestaurant

Zwei Maskierte rauben in der Nacht zu Samstag Restaurant in Heidenheim aus. Sie sind flüchtig.

Am frühen Samstagmorgen betraten kurz vor  1 Uhr  zweimaskierte und bewaffnete Männer ein Schnellrestaurant in der Steinheimer Straße („Subway“).  Ein Täter bedrohte mit einer Pistole eineAngestellte und hielt sie damit in Schach, berichtet die Polizei. Der zweite Täter entnahmwährenddessen das

weiter
  • 5
  • 3237 Leser

Regionalsport (4)

Heilmann verteidigt den Titel in Rosenberg

Ostalb-Laufcup 2019 Über 300 Läufer und Läuferinnen starten beim 29. Virngrund-Waldlauf in Rosenberg in die Laufsaison 2019. Raphael Heilmann und Gerlinde Herr feiern den Sieg über 10 km.

Raphael Heilmann und David Hinze schenkten sich nichts. Bis zum Zieleinlauf ließ der Bopfinger Triathlet Hinze nicht locker. Am Ende jubelte dennoch der Aalener Heilmann über seine Titelverteidigung beim 29. Virngrund-Waldlauf auf der Zehn-Kilometer-Distanz in Rosenberg (35:27 Minuten). Den Sieg bei den Frauen feierte Gerlinde Herr (44:39). 309 Läuferinnen

weiter

TV Wetzgau holt alle Geräte

Kunstturnen, 1. Bundesliga - TVW-Turner besiegen die Siegerländer KV 12:0 (49:21)
Nach seiner Auftaktniederlage in Cottbus trumpften die Bundesligaturner des TV Wetzgau im ersten Heimwettkampf dieser Saison gegen die Siegerländer KV auf holten mit 12:0 Zählern alle Gerätepunkte. weiter
  • 3
  • 1878 Leser

Dorfmerkingen behauptet Tabellenspitze

Fußball, Verbandsliga - 1:1 der Dietterle-Elf im Spitzenspiel gegen Rutesheim. Essingen gewinnt 4:1
Die Sportfreunde Dorfmerkingen behaupten weiterhin die Tabellenspitze in der Verbandsliga. Im Spitzenspiel gegen den schärfsten Verfolger SKV Rutesheim gab es mit 1:1 eine Punkteteilung auf dem Härtsfeld. Das bedeutet, dass die Dietterle-Elf weiterhin mit einem Zähler Vorsprung (36) vor Rutesheim (35) auf einem direkten Aufstiegsplatz liegt. Der TSV weiter

Kickers-Siegtreffer in der 84. Minute

Fußball, Oberliga: FC Normannia hält gut mit gegen Topteam Stuttgarter Kickers
Ein Spiel wie die Saison als Ganzes: Die Normannia spielt guten Fußball gegen die Kickers, trifft aber nicht - und kassiert kurz vor Schluss den entscheidenden Gegentreffer. weiter
  • 4
  • 1642 Leser

Überregional (92)

fluege.de vor dem Verkauf

Der Reiseportalbetreiber Invia will sich von fluege.de trennen. Begründung: das Wachstumspotenzial der Sparte. Mehrere Investoren hätten ihr Interesse an fluege.de bekundet. Foto: Arne Immanuel Bänsch/dpa weiter
  • 1
  • 267 Leser
Interview

„Wir sind zu sehr im Hier und Jetzt verhaftet“

Die Politik muss Deutschland zukunftsfest machen, statt eine vermeintliche Katastrophennachricht nach der anderen zu produzieren, sagt der Unionsfraktionschef.
Ein sonniger Märzmittag in Berlin. Auf der Terrasse vor dem Vorzimmer von Ralph Brinkhaus haben die Gärtner gerade leuchtend blaue Frühlingsblumen gepflanzt. Der Unionsfraktionschef empfängt in entspannter und aufgeräumter Laune. Auch auf seinem Schreibtisch herrscht Ordnung: Ein paar rote Mappen, ein aufgeklapptes Laptop und die inzwischen berühmte weiter
  • 326 Leser

15-Jähriger in U-Haft

Ein 15-Jähriger aus Mannheim sitzt wegen mehrerer Delikte in Untersuchungshaft. Ihm werden Diebstahl, Fahren ohne Führerschein, Hausfriedensbruch und gefährliche Körperverletzung zur Last gelegt. weiter

2. Liga: Platz drei entschwindet

Der 1. FC Heidenheim hat im Aufstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga einen weiteren Rückschlag erlitten. Zum Auftakt des 25. Spieltags unterlag der grippebedingt stark ersatzgeschwächte Tabellensechste beim VfL Bochum 0:1 (0:0). Heidenheim wartet damit seit vier Spielen auf einen Sieg und liegt in der Tabelle nun schon acht Zähler hinter Relegationsrang weiter

21-Jährige erstochen

Nach der Tötung einer 21-Jährigen in ihrem Elternhaus in Worms untersuchen die Ermittler die Hintergründe der Tat. Unter dringendem Verdacht steht der Freund der jungen Frau. Der 22-Jährige, ein abgelehnter Asylbewerber, wurde am Freitag vernommen. Rendezvouz in Radarfalle Zu einem kuriosen Rendezvous bei einer Radarkontrolle hat sich ein Ehepaar in weiter
  • 254 Leser

AfD Geheimdienst akzeptiert Urteil

Das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) akzeptiert die Gerichtsentscheidung, wonach es die AfD nicht öffentlich als „Prüffall“ bezeichnen darf. Verfassungsschutz-Präsident Thomas Haldenwang erklärte, seine Behörde konzentriere sich auf die Aufgabe, „die Aktivitäten der unter Extremismusverdacht stehenden AfD-Teilorganisationen ,Der weiter
  • 261 Leser

Airbus will Kredit nicht zurückzahlen

Das Aus für den A380 droht für den Bund zu einem Millionengrab zu werden. Er hatte die Entwicklung gefördert.
Der Flugzeugbauer Airbus sieht sich nicht in der Pflicht, die Staatskredite für das vor dem Aus stehende Riesenflugzeug A380 voll zurückzuzahlen. Die Regierungen hätten ihre Unterstützung für die Entwicklung des weltgrößten Passagierjets als Risikopartner gewährt, sagte der scheidende Airbus-Chef Tom Enders der „Financial Times“. „Es weiter
  • 241 Leser
Algerien

Algerien in der politischen Sackgasse

Erneut demonstrieren Hunderttausende gegen eine fünfte Amtszeit von Präsident Bouteflika. Oppositionspolitiker arbeiten an einem Ausweg aus der Verfassungskrise.
Das Volk macht sich Luft. „Algerien – frei und demokratisch“ und „Nein zu einer fünften Amtszeit“, skandiert die Menschenmenge, während über ihr Polizeihubschrauber kreisen. Auch am dritten Freitag in Folge strömten in Algier und allen größeren Städten wieder die Massen zusammen, obwohl die Sicherheitskräfte den gesamten weiter
  • 309 Leser
Parteien

Alle gegen Annegret

Der konservative Kurs der CDU-Chefin verschreckt SPD und Spitzen-Grüne: Sie würden AKK nicht als Kanzlerin mittragen.
Bei den Grünen breitet sich Unbehagen aus, führende Sozialdemokraten haben ausgeschlossen, Annegret KrampKarrenbauer zur Kanzlerin zu wählen, falls Angela Merkel vor 2021 zurücktreten sollte. „Das wird niemand in der SPD mitmachen“, sagte Johannes Kahrs, Sprecher des konservativen Seeheimer Kreises, dem „Spiegel“. „Wenn weiter
  • 276 Leser

AS Rom Ranieris Rückkehr als Trainer perfekt

Nach dem Rauswurf von Trainer Eusebio Di Francesco einen Tag nach dem Achtelfinal-Aus in der Champions League gegen den FC Porto hat der italienische Fußball-Erstligist AS Rom schon einen Nachfolger: Claudio Ranieri. Der 67 Jahre alte Italiener, erst vor gut einer Woche beim Premier-League-Klub FC Fulham entlassen, hat just am Freitag bis zum Saisonende weiter
Auf einen Blick

Auf einen Blick

Fussball Bundesliga Werder Bremen – Schalke 04 4:2 (1:1) Tore: 0:1 Embolo (26.), 1:1 Rashica (31.), 2:1 M. Kruse (51., Foulelfmeter), 3:1 Rashica (73.), 3:2 Embolo (85.), 4:2 Harnik (90.+4). – Z.: 42 100 (ausverkauft).  1  Bor. Dortmund 24 16  6  2 58:27 54  2  FC Bayern weiter

Auto fährt unter Lkw

Ein Autofahrer ist bei Knittlingen (Enzkreis) mit seinem Wagen unter einen parkenden Lastwagen geraten und ums Leben gekommen. Der 33-Jährige fuhr am Donnerstagabend auf der B35 Richtung Bretten. Dann kam er mit seinem Wagen in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und geriet unter den Lastwagen. weiter

Auto knallt in Müllwagen

Beim Zusammenstoß ihres Autos mit einem Müllwagen sind am Freitag nahe Seckach (Neckar-Odenwald-Kreis) zwei Männer lebensgefährlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war das Fahrzeug in einer langgezogenen Kurve auf die Gegenfahrbahn geraten und dort frontal mit dem Lastwagen kollidiert. weiter

Autobauer EU droht mit Milliardenstrafe

Den Autokonzernen BMW, Volkswagen und Daimler droht wegen unerlaubter Absprachen eine Milliardenbuße der EU-Kommission. Das berichtet der „Spiegel“. Die Strafe könne in den kommenden Wochen verhängt werden. Die EU-Kommission kommentierte den Bericht nicht. Die Hersteller sollen unter anderem vereinbart haben, keine Partikelfilter in Otto-Motoren weiter
  • 210 Leser

Bauindustrie Acht Prozent mehr Umsatz

Der Immobilienboom und der Ausbau der Verkehrsnetze haben dem deutschen Bauhauptgewerbe 2018 einen Umsatzanstieg um 8 Prozent beschert. Das teilt das Statistische Bundesamt mit. Es war das sechste Jahr in Folge mit einem Anstieg. Alle Wirtschaftszweige des Gewerbes verzeichneten ein Plus. Die Zahl der Beschäftigten stieg um 2,5 Prozent. Der Hauptverband weiter
  • 195 Leser

Berlioz' Leichnam soll ins Panthéon

Zu seinem 150. Todestag wird der große Komponist Frankreichs international gefeiert und gewürdigt.
Der Stardirigent Sir Simon Rattle wird in London die Berlioz-Sinfonie „Symphonie fantastique“ spielen, der Maestro Sir John Eliot Gardiner in Berlin „Benvenuto Cellini“ interpretieren. Zum 150. Todestag wird der französische Komponist Hector Berlioz international von den bedeutendsten Dirigenten gewürdigt. In Frankreich wurde weiter
  • 361 Leser
Gesundheit

Beschwerden die Spitze nehmen

Für Allergiker kann der Frühling zur Katastrophenzeit werden. Mediziner erklären, was Betroffene aktuell und vor allem vorbeugend tun können.
Sie hat bereits begonnen, die Leidenszeit vieler Allergiker. Frühblüher verbreiten ihre Pollen. Akut vorbeugen heißt, die noch mäßige Allergenfracht gezielt reduzieren, raten die Allergologen Prof. Johannes M. Weiss (Uniklinik Ulm), Jörg Fischer (Uniklinik Tübingen) und Michael Bartczok (Ulm). Mitunter hilft mehr Hygiene auch gegen Tierallergien. Mit weiter
  • 277 Leser

Betriebsrat fordert Manager-Rücktritte

Osterloh: Milliardenteure Fehler müssen Folgen haben. Vorstand will in Pkw-Sparte noch mehr sparen und entlassen.
Die Volkswagen-Kernmarke VW Pkw plant ein neues milliardenschweres Sparprogramm mit dem Abbau von weiteren 5000, möglicherweise sogar 7000 Arbeitsplätzen, berichtet das „Handelsblatt“. VW-Betriebsratschef Bernd Osterloh reagierte umgehend und forderte in der „Braunschweiger Zeitung“ personelle Konsequenzen aus Managementfehlern. weiter
  • 271 Leser

Bewertungen Amazon darf löschen

Amazon darf gegen Anbieter vorgehen, die gekaufte Produktbewertungen auf dem Onlineportal nicht als gekauft kenntlich machen. Das hat das Oberlandesgericht Frankfurt entschieden. Bewertungen, die ihren „kommerziellen Zweck“ nicht kenntlich machen, seien unlauter. Verbraucher gingen davon aus, dass Bewertungen ohne Gegenleistung erstellt weiter
  • 194 Leser

Brexit EU-Vorschlag zu Nordirland

EU-Chefunterhändler Michel Barnier hat im Brexit-Streit einen bereits von der britischen Regierung abgelehnten Vorschlag erneut ins Spiel gebracht. Die EU gebe Großbritannien die Möglichkeit, die Zollunion einseitig zu verlassen, die anderen Elemente des Backstops müssten aber bleiben, um eine harte Grenze zwischen dem EUMitglied Irland und dem britischen weiter
  • 197 Leser

Brutal hart, brutal schön

Die gesundheitlich angeschlagene Laura Dahlmeier holt alles aus sich heraus und feiert die Bronzemedaille im WM-Sprintrennen wie Gold.
Auch eine gute Stunde nach ihrem Medaillenrekord war Biathlon-Königin Laura Dahlmeier sichtlich bewegt. Mit feuchten Augen sprach die 25-Jährige über den unverhofften Bronzecoup im Sprint von Östersund. „Etwas ganz Großartiges und Spezielles“ sei das für sie. Von einer fiesen Erkältung gezeichnet, fügte die siebenmalige Weltmeisterin ergriffen weiter

Continental Mehr Frauen in Führungsposition

Der Autozulieferer und Reifenhersteller Continental will seinen Frauenanteil in Führungspositionen bis 2025 im gesamten Konzern auf 25 Prozent erhöhen. Sein 2015 gesetztes Ziel von 16 Prozent bis 2020 sei bereits fast erfüllt, teilt das Unternehmen mit. Der Frauenanteil im oberen Management liegt derzeit bei knapp 15 Prozent. Laut Personalvorstand Ariane weiter
  • 229 Leser

Das „Schwarze Tor“ auf Weltreise

Das Rottweiler „Schwarze Tor“ hat als Lebkuchen eine Reise um den Globus gemacht. Urlauber rückten es in der Fremde ins rechte Licht und schickten seit Dezember ihre Bilder an die Stadt Rottweil, die den Wettbewerb initiiert hatte. Auf Platz 1 schaffte es das Foto von Anna Ege aus Marokko. Es hat der Jury „einfach am besten gefallen“, weiter
  • 163 Leser
Datenschutz

Der Schatz der Chinesen

Während Europäer ungern Informationen über sich preisgeben, geben Asiaten diese freigiebig an Konzerne und den Staat weiter.
Wer in China mit Einheimischen über Datenschutz diskutieren will, kommt oft nicht weit. Der Wunsch der Deutschen, ihre persönlichen Informationen vor dem Zugriff von Staat und Unternehmen zu schützen, trifft auf Unverständnis. „Private Daten werden hier nicht als so wertvoll erachtet wie in Deutschland, man sieht eher die durch das Preisgeben weiter
  • 279 Leser

Deutlich mehr Masern-Erkrankungen

Seit Jahresbeginn sind schon 30 Masern-Fälle gemeldet worden, davon 13 seit Anfang März, teilte das Landesgesundheitsamt mit. Im gleichen Zeitraum waren 2018 zehn Erkrankungen registriert worden. Foto: ©NatUlrich/Shutterstock.com weiter
  • 100 Leser

Die großen Glanzzeiten sind Vergangenheit

Saisonstart mit den Rennen in Doha. Deutsche Hoffnungsträger gibt es nur in der Moto2-Klasse.
Die Motorrad-Weltmeisterschaft startet morgen in Doha in die neue Saison, doch in zwei der drei Klassen gibt es keine deutschen Teilnehmer. Es fehlt an Nachwuchs, Talente sind Mangelware. Mit Blick auf die Zukunft besonders besorgniserregend ist, dass kein Deutscher in der kleinen Moto3-Klasse dabei ist. Immerhin hat sich ein deutsches Trio für die weiter

Drogentote Tiefstand im Südwesten

Die Zahl der Drogentote in Baden-Württemberg befindet sich auf einem Tiefstand. Im vergangenen Jahr seien 121 Menschen an dem Konsum illegaler Drogen gestorben – nach 160 Menschen im Jahr 2017. „Mit diesem Rückgang von knapp 25 Prozent werden die historischen Tiefstände der Jahre 1989 und 2013 wieder erreicht“, teilte das Innenministerium weiter

Droht Zensur im Netz?

Grünen-Landeschef übt scharfe Kritik.
Grünen-Landeschef Oliver Hildenbrand kritisiert die im Zuge der EU-Urheberrechtsreform geplanten Upload-Filter. „Automatisierte Filter-Programme können schwer zwischen Urheberrechtsverletzungen auf der einen und Journalismus und Satire auf der anderen Seite unterscheiden“, sagte Hildenbrand. Es drohten rechtliche Unsicherheit und das Blockieren weiter

Ehrenlöwe für Andrews

Die britische Schauspielerin Julie Andrews („Mary Poppins“) erhält dieses Jahr vom Filmfest in Venedig den Goldenen Löwen für ihr Lebenswerk. Die 83-Jährige sei eine Ikone und werde von mehreren Generationen Kinogängern verehrt, teilte Festivaldirektor Alberto Barbera mit. Musikwettbewerb Der Bariton Konstantin Krimmel (Ulm) sowie die Cellisten weiter
  • 352 Leser
Kommentar Mathias Puddig zum Aufstand der SPD

Ende der Sacharbeit

War's das schon wieder mit der Sacharbeit? Ein paar Wochen nur haben CDU, CSU und SPD in Ruhe regiert, da bereiten sich die Koalitionspartner bereits auf den nächsten Wahlkampf vor. Die SPD will sozialer werden, die Union konservativer, und keiner kompromissbereiter. Das zeigt nicht nur die Absage führender Genossen an eine – übrigens im Moment weiter
  • 273 Leser

Energie Reiner Ökostrom wenig gefragt

Nur 3,4 Prozent der Kunden, die 2018 über Check24 einen neuen Stromvertrag abgeschlossen haben, wählten nachhaltige Ökostromtarife, berichtet das Vergleichsportal. 44,5 Prozent schlossen Basis-Ökostromtarife ab, 52,1 Prozent beziehen konventionell erzeugten Strom. Nachhaltiger Ökostrom stamme von Anbietern, die nachweisen, dass sie lokale Ökostromproduktion weiter
  • 207 Leser

Extrapunkt für Top-Runde

In der Formel 1 soll sich Geschwindigkeit noch mehr auszahlen. Laut Fachmedien wird schon beim Saisonstart (17. März in Melbourne) die schnellste Rennrunde mit einem Extrapunkt belohnt. Das habe der Automobil-Dachverband Fia abgesegnet. Umbruch in Wolfsburg Es ist ein radikaler Schnitt: 14 Profis auf einen Schlag müssen die Grizzlys Wolfsburg nach dem weiter

FC Bayern Robben gleich wieder auf Eis

Offensivstar Arjen Robben, 35, wird dem FC Bayern offenbar erneut zwei bis drei Wochen fehlen. Der Niederländer hat am Dienstag bei seiner Rückkehr ins Mannschaftstraining laut Trainer Niko Kovac eine Wadenverletzung erlitten, offenbar ein Muskelfaserriss. Frühestens im Punktspiel gegen den SC Freiburg (30. März) wäre demnach ein Einsatz wieder denkbar. weiter

Finnland Regierung tritt zurück

Rund fünf Wochen vor der Parlamentswahl hat die Regierung in Finnland ihren Rücktritt erklärt. Grund sei das Scheitern der umfassenden Gesundheits- und Sozialreform, für die man keine Parlamentsmehrheit zusammenbekommen habe, sagte Regierungschef Juha Sipilä. Er führte seit 2015 eine Mitte-rechts-Regierung. Sipilä hatte die Reform mehrmals als das wichtigste weiter
  • 263 Leser

Flugrouten aus Licht

Langzeitbelichtungen können faszinierend sein und Vorgänge verdeutlichen – so wie diese Aufnahme am Flughafen Stuttgart. Sie zeigt, wie viele Flieger dort am Himmel abends unterwegs sind und in Stuttgart starten und landen. So wird auch auf den ersten Blick klar, wie viel die Approach-Lotsen (An- und Abflug) und die Mitarbeiter in der Area Control weiter
  • 114 Leser

Ganz dicht vor dem ersten Saisonsieg

Im Riesenslalom von Spindlermühle ist Viktoria Rebensburg knapp geschlagen auf Platz zwei gelandet.
Drei Wochen nach der WM ist Viktoria Rebensburg auch bei ihrem Weltcup-Comeback knapp am Sieg vorbeigeschrammt. Sie musste sich gestern im Riesenslalom in Spindlermühle/Tschechien erneut der Slowakin Petra Vlhova geschlagen geben. Doch nur elf Hundertstelsekunden fehlten der 29-Jährigen bei frühlingshaften Bedingungen zu ihrem ersten Sieg in dieser weiter

Geschäft mit Waffen stagniert

Die deutschen Hersteller von Jagd- und Sportwaffen haben im Jahr 2018 einen Umsatz von etwa 185 Mio. EUR erzielt, teilt der Herstellerverband JSM mit. Das war etwa so viel wie 2017. Foto: Felix Kästle/dpa weiter
  • 255 Leser

Gewalt Bahn-Mitarbeiter öfter attackiert

Mitarbeiter der Bahn im Land sind laut einem Zeitungsbericht 2018 häufiger zum Ziel von Attacken geworden. Ein vertraulicher Sicherheitsbericht der Bahn liste 311 Vorfälle auf, berichteten „Heilbronner Stimme“ und „Mannheimer Morgen“. 2017 seien es 298 Fälle gewesen, 2016 noch 257. Bundesweit habe es 2018 mehr als 2600 Angriffe weiter

Gewichtheben Skurrile WM in Thailand

Thailand darf die Gewichtheber-WM ausrichten, obwohl acht Sportler des asiatischen Landes bei den Titelkämpfen 2018 des Dopings überführt wurden. Allerdings werden diesmal keine thailändischen Athleten teilnehmen. Das hat der Weltverband IWF in Las Vegas/USA festgelegt. Der thailändische Verband hat sich zudem einen Bann auferlegt und verzichtet 2020 weiter
Rettungsdienst

Gezieltere Suche nach Klinikbetten

Rettungsdienste im Land sollen schneller freie Krankenhäuser finden.
Ein landesweit online abrufbarer Nachweis der Betten und Kapazitäten in den Krankenhäusern soll dafür sorgen, dass Notfallpatienten in ganz Baden-Württemberg schneller in die geeignete Klinik kommen. Über eine Softwarelösung melden dann Kliniken ihren Status, die integrierten Rettungsleitstellen, Einsatzfahrzeuge und Rettungshubschrauber haben Zugriff weiter
  • 282 Leser
Land am Rand

Gitarrenkünstler gesucht

Kein Himmel voller Geigen, aber ein Baum voller Gitarren: Im Freiburger Stadtwald ist ein noch traurig-blattloser Baum mit einem Dutzend Gitarren geschmückt worden. Gleich neben einem viel begangenen Weg, nicht weit von der Stadt entfernt. Die Spaziergänger hat es gefreut, der Gesprächsstoff ist nicht ausgegangen: Wer macht sich so viel Arbeit, ist weiter
Interview

Hass oder erlaubte Kritik?

„Empathie für die Zivilbevölkerung des besetzten Palästina ist kein Antisemitismus“, sagt der renommierte Antisemitismusforscher Wolfgang Benz. Der Historiker der Zeitgeschichte hat lange das Antisemitismuszentrum in Berlin geleitet. Herr Professor Benz, was verstehen Sie unter Antisemitismus? Wolfgang Benz: Antisemitismus meint Hass auf weiter
  • 366 Leser

Horrorheim in Spanien aufgeflogen

Unter erbärmlichen Bedingungen soll ein Paar in Spanien alte Leute gefangen gehalten haben.
Eine Frau aus Frankfurt am Main hat nach Polizeiangaben maßgeblich dazu beigetragen, dass das „Horrorheim“ in Spanien aufgeflogen ist. Sie war die frühere Nachbarin eines der Opfer und misstrauisch geworden, wie der Sprecher der Frankfurter Polizei am Freitag sagte. Ein deutscher Rentner und eine Niederländerin waren im Süden Spaniens aus weiter
  • 250 Leser
Viehhaltung

Hund reißt zehn Schafe

Tiere sind in einem Stall bei Mössingen angefallen und getötet worden. Ein Gentest der FVA Freiburg schließt einen Wolf als Täter aus.
Jedes neue gerissene Schaf feuert die Diskussion um den Wolf im Land weiter an. Was kaum zur Sprache kommt ist, dass viel mehr Schafe von Hunden gerissen werden als von Wölfen. In einem Fall bei Mössingen (Kreis Tübingen) hat ein Hund oder haben mehrere Hunde an zwei Tagen neun Schafe gerissen, ein zehntes musste getötet werden, weil es schwer verletzt weiter
  • 111 Leser

Im erlauchten Kreis

Ivo Karlovic hat in Indian Wells/USA für Aufsehen gesorgt. Beim 7:6, 7:6 gegen Matthew Edben (Südafrika) in Runde eins feierte der Kroate den ersten Sieg als 40-Jähriger – bisher als einziger Spieler neben Jimmy Connors (USA) 1995. Foto: K. Djansezian/afp weiter
Leitartikel Igor Steinle zum Umgang von CDU/CSU mit Umweltthemen

In der Klima-Klemme

Vor wenigen Monaten hatte man den Eindruck, Deutschland bekomme zwei neue Ökoparteien. Bei den herben Wahlniederlagen in Hessen und Bayern verloren CDU und CSU so viele Stimmen an die Grünen, dass die Union zerknirscht zugab, man müsse sich wohl mehr um die Umwelt kümmern. Heute ist davon nichts mehr zu spüren. Im Gegenteil: Umweltpolitik kommt bei weiter
  • 337 Leser

In Unterzahl total aus dem Tritt

Der FC Arsenal steht nach dem 1:3 bei Stade Rennes in der Europa League vor dem Achtelfinal-Aus. Der Ex-Dortmunder Sokratis (links) sah nach zwei Fouls innerhalb von sieben Minuten in der 41. Minute Gelb-Rot. Foto: David Vindent/dpa weiter

Jackson-Schau Missbrauch wird thematisiert

Bonn. Die Bonner Bundeskunsthalle will die aktuellen Missbrauchsdebatten um Michael Jackson aus ihrer kommenden Ausstellung nicht ausklammern. Man werde "trotz der Kurzfristigkeit reagieren und die Ernsthaftigkeit dieses Themas herausstellen", sagte der Intendant der Bundeskunsthalle, Rein Wolfs. Von 22. März an zeigt das Museum die Schau „On weiter
  • 354 Leser

Japan stärker als gedacht

Japans Wirtschaft ist 2018 stärker gewachsen als angenommen. Das Bruttoinlandsprodukt sei auf das Jahr hochgerechnet um 1,9 Prozent gestiegen. Zunächst hatten die amtlichen Statistiker ein Plus von 1,4 Prozent errechnet. Mobilfunk-Fusion verzögert Die Entscheidung der US-Telekomaufsicht FCC über die geplante Fusion der Mobilfunker T-Mobile und Sprint weiter
  • 198 Leser

Kanzlerin SPD-Politiker lehnen AKK ab

SPD-Politiker lehnen für den Fall eines vorzeitigen Rücktritts von Angela Merkel (CDU) eine Wahl von CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer zur Kanzlerin ab. „Wenn Frau Merkel versuchen sollte, ihre Kanzlerschaft an Frau Kramp-Karrenbauer zu übergeben, gäbe es sofort Neuwahlen“, sagte der Sprecher des konservativen Seeheimer Kreises in der weiter
  • 279 Leser

Klare Ansage an Touristen

Malaysias Minister verkündet, es gebe keine Schwulen im Land. Die asiatischen und arabischen Länder werben mit Nachdruck um Reisende.
Vom Eklat, den der malaysische Tourismusminister bei der Eröffnung ausgelöst hat, ist im bunten Pavillon des südostasiatischen Landes auf der Tourismusmesse ITB in Berlin schon nichts mehr zu spüren. Es gebe keine Homosexuellen in Malaysia, hatte Datuk Mohamaddin bin Ketapi vor Journalisten behauptet. Ein Fauxpas inmitten einer Umgebung, in der Staaten weiter
  • 369 Leser
Bildung

Land investiert 80 Millionen in Hochbegabten-Internat

In Bad Saulgau entsteht ein Elite-Gymnasium für 192 Schüler. Der Fokus liegt auf Mathe, Informatik und Naturwissenschaften.
Die Landesregierung will bis zu 80 Millionen Euro in Bau und Ausstattung eines neuartigen Hochbegabten-Internats in Bad Saulgau (Kreis Sigmaringen) investieren. In dem Exzellenz-Gymnasium mit Fokus auf den sogenannten MINT-Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik sollen insgesamt 192 Oberstufen-Schüler der Klassen 10 bis 12 unterrichtet weiter
  • 423 Leser
Pferde

Land investiert in Gestüt Marbach

Grün-Schwarz will mindestens rund 40 Millionen Euro in die „inhaltliche und bauliche Weiterentwicklung“ stecken.
Baden-Württembergs Landesregierung steht vor großen Investitionen ins Haupt- und Landesgestüt Marbach. Das erfuhr die SÜDWEST PRESSE aus Koalitionskreisen. Noch sind Details, etwa zur ökologischen Bewirtschaftung, zwischen Grünen und CDU nicht ausverhandelt. Doch laut einer Kabinettsvorlage aus dem Ressort von Agrarminister Peter Hauk (CDU) ergibt sich weiter
Leute im Blick

Lars Eidinger

Lars Eidinger Der Schauspieler (43) ist nach eigenen Worten nie vollkommen glücklich. „Dafür bin ich viel zu intelligent“, sagte er dem Magazin „Cosmopolitan“. „In jedem glücklichen Moment schwingt auch immer eine gewisse Melancholie ob dessen Vergänglichkeit mit. Deshalb kann ich mich auch nie im Moment verlieren.“ weiter

Leiche identifiziert

Der am Mittwoch in einem Teich im Kreis Karlsruhe gefundene Tote ist ein 28-Jähriger aus Oberhausen-Rheinhausen. Die Identifikation glückte dank Hinweisen aus der Bevölkerung. weiter
Ausstellung

Madonna mit Kaninchen

Hochkaräter der italienischen Malerei: Das Frankfurter Städel-Museum huldigt dem Renaissance-Malgenie Tizian aufs Allerfeinste.
So etwas sah man noch nie in Deutschland: Rein zufällig finden zur selben Zeit in der Berliner Gemäldegalerie und im Frankfurter Städel zwei fulminante Jahrhundert-Ausstellungen kunsthistorisch gleichen Inhalts statt. Die Berliner Ausstellung, die sich ausschließlich mit den beiden Frührenaissance-Meistern Mantegna und Giovanni Bellini und damit dem weiter
  • 358 Leser

Maschinenbau Auftragseingänge sinken deutlich

Deutschlands Maschinenbauer bekommen die Konjunktureintrübung zunehmend zu spüren. Die Bestellungen sind im Januar im Vergleich zum Vorjahresmonat bereinigt um Preiserhöhungen um 9 Prozent gesunken, teilte der Branchenverband VDMA mit. Die Aufträge aus dem Ausland sanken um 11 Prozent, die aus dem Inland um 5 Prozent. Sorgen bereiten der weiter
  • 210 Leser

Messi vor Comeback

Nach langer Abwesenheit seit der WM kehrt Lionel Messi ins argentinische Nationalteam zurück. Lionel Scaloni nominierte den Offensivstar vom FC Barcelona für die Spiele am 22. März in Madrid gegen Venezuela und am 26. März in Marokko an. ManCity unter der Lupe Die Finanzkontrollbehörde der Uefa hat wegen mutmaßlicher Verstöße gegen die Financial-Fair-Play-Regeln weiter
Horror-Unfall in Stuttgart

Mindestens Tempo 80 beim Crash

Eine erste Einschätzung des Sachverständigen liegt vor: Der Verursacher fuhr in Stuttgart viel zu schnell.
Nach der vorläufigen Einschätzung eines Gutachters war der mutmaßliche Unfallverursacher auf der Rosensteinstraße im Stuttgarter Norden mit seinem Sportwagen 80 bis 100 Kilometer schnell. Das sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Stuttgart. Erlaubt ist dort Tempo 50. Der 20-jährige Fahrer des PS-starken Mietautos hatte am späten Mittwochabend die weiter
  • 152 Leser

Mona Lisa ist schon wieder weg

Die riesige Berliner Mona Lisa ist schon wieder übermalt. Jetzt steht dort die Nachricht „Ich bin auf Europareise!“ Mit der Aktion #FreiheitBerlin for Europe wird auf die Europa-Wahl im Mai hingewiesen. Foto: John MacDougall/afp weiter
  • 365 Leser

Neue Verhandlung über Strafmaß

Das Stuttgarter Landgericht beschäftigt sich auf Weisung des BGH wieder mit dem E-Zigaretten-Betrug.
200 Verhandlungstage, 438 Aktenordner, 118 Umzugskisten mit Beweisen und 80 Zeugen: Einer der längsten Prozesse in der Geschichte des Stuttgarter Landgerichts ist dorthin zurückgekehrt. Eine andere Kammer muss erneut über die Strafe für einen Millionenschwindel mit einer angeblich rauchfreien E-Zigarette entscheiden. Der Prozess begann am Freitag mit weiter
  • 208 Leser

Nils Petersens Vater gesperrt

Verband ahndet den Versuch, ein Spiel zu manipulieren.
Der frühere Fußballtrainer Andreas Petersen ist nach dem Vorwurf der Spielmanipulation in der Nordostdeutschen Regionalliga für ein Jahr gesperrt worden. Der 58 Jahre alte Sportdirektor des VfB Germania Halberstadt, Vater des Nationalstürmers Nils Petersen vom SC Freiburg, muss zudem eine Strafe in Höhe von 6000 Euro zahlen. Er kann Berufung einlegen. weiter
abc abc

Nordkorea Raketenanlage voll einsatzfähig

Gut eine Woche nach dem gescheiterten Gipfeltreffen zwischen Nordkoreas Staatschef Kim Jong Un und US-Präsident Donald Trump ist eine nordkoreanische Anlage für Langstreckenraketen offenbar wieder voll einsatzfähig. Der Wiederaufbau der Abschussrampe auf der Anlage Sohae sei rasant fortgeschritten, teilte die US-Website 38 North mit. Das US-Außenministerium weiter
  • 192 Leser

P&R-Insolvenz Für Gläubiger bleibt kaum etwas

Gläubiger von Heinz Roth, dem Gründer der insolventen Containerfirma P&R, dürften nach Angaben des Insolvenzverwalters Miguel Grosser kaum etwas von ihrem Geld zurückerhalten. Das Amtsgericht München hat das Insolvenzverfahren gegen Roth eröffnet. Sein Vermögen reiche zur Deckung der Verfahrenskosten, sagte Grosser, aber für die Gläubiger bliebe jedoch weiter
  • 268 Leser

Polizei hat Hoffnung aufgegeben

Wieder suchte am Freitag ein Großaufgebot nach der veschwundenen Rebecca. Ohne Erfolg.
Die zweite große Suche der Berliner Polizei nach der verschwundenen Rebecca ist am Freitag ohne Erfolg geblieben. Erneut durchkämmte eine Hundertschaft Polizisten fast den ganzen Tag ein Waldgebiet bei Kummersdorf, 50 Kilometer südöstlich von Berlin. Die Polizei setzte insgesamt zwölf Suchhunde ein. Sechs waren Leichenspürhunde und sechs Suchhunde für weiter
  • 279 Leser

Reformation steht weiter im Fokus

Die Lutherstädte Eisenach, Worms und Wittenberg stellen ihre Planungen für die kommenden Jahre vor.
Nach dem Reformationsgedenkjahr 2017 greifen die Lutherstädte Eisenach, Worms und Wittenberg in den kommenden Jahren das Thema erneut auf. Für 2021/22 bereiten sie Ausstellungen, Festivals und weitere Veranstaltungen zu zentralen Ereignissen der Reformation vor 500 Jahren vor. Das kündigten die Oberhäupter der drei Städte am Donnerstag in Berlin auf weiter
  • 373 Leser

Rettungsgasse 23 000 Euro Bußgeld gefordert

Nach einem schweren Unfall auf der A5 bei Bruchsal hat die Polizei gegen Fahrer durchgegriffen, die keine Rettungsgasse gebildet hatten. Mehr als 100 Menschen sollen zusammen etwa 23 000 Euro Bußgeld zahlen, wie die Polizei mitteilte. Eine halbe Stunde lang hatten die Beamten die Strecke in Richtung Heidelberg überwacht, nachdem ein Lastwagenfahrer weiter
  • 304 Leser
Hochschule

Ruf nach besserer Bezahlung

Die SPD wirft der Landesregierung vor, bei der Dualen Hochschule nicht genug für Qualität in Forschung und Lehre zu tun.
Zu Auftrag und Finanzbedarf der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) gibt es auch im Landtag Streit. Die oppositionelle SPD wirft der Landesregierung vor, nicht genug für Qualität in Forschung und Lehre zu tun; Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) müsse sich als Hochschulratsvorsitzende zurückziehen. Die Sozialdemokraten stören sich weiter

Ryanair Schlichtung bei Verspätungen

Passagiere der irischen Fluggesellschaft Ryanair dürften bei Verspätungen leichter an eine Entschädigungszahlung kommen. Ryanair erkennt jetzt grundsätzlich alle Empfehlungen der Schlichtungsstelle für den öffentlichen Personenverkehr (SÖP) rechtsverbindlich an, teilte das Unternehmen mit. Eine Ausnahme mache Ryanair für jene Fälle, die derzeit von weiter
  • 140 Leser
Land führt Online-Bettenabruf ein

Schneller ins richtige Bett

Rettungsdienst und Krankenhäuser sollen online besser vernetzt werden, um die Suche nach der geeigneten Klinik zu beschleunigen.
Weniger Herzkranke als andere Bundesländer, bessere Überlebenschancen als vor Jahren. Das sagt der aktuelle Herzbericht der Deutschen Herzstiftung über Baden-Württemberg. „Sehr gut“ stehe der Südwesten im Vergleich da, urteilt die Techniker-Krankenkasse (TK). Verbesserungsbedarf gebe es trotzdem. 75 Prozent der Herzinfarktpatienten sind weiter
  • 108 Leser

Senta Berger

Senta Berger Die Schauspielerin (77) ist der Ansicht, dass Geld umso unwichtiger wird, je mehr man davon hat. Ihr Mann, der Regisseur Michael Verhoeven, würde sie in diesem Fall jedoch als naiv bezeichnen, sagte Berger der „Süddeutschen Zeitung“. Er finde, je mehr Geld man habe, desto mehr wolle man auch haben. Bei ihr aber sei das anders. weiter
  • 285 Leser

Sergio Ramos attackiert Präsident

Das Achtelfinal-Aus hat bei Real Madrid tiefe Spuren hinterlassen. In der Kabine fliegen die Fetzen.
Königlicher Zoff: Nach dem blamablen Achtelfinal-K.o. in der Champions League gegen Ajax Amsterdam hat es beim entthronten Titelverteidiger Real Madrid heftiger gekracht als bislang angenommen. Und im Mittelpunkt steht mal wieder Sergio Ramos. Der gesperrte Kapitän eilte nach der 1:4-Pleite im Rückspiel in die Kabine, wo er sich nach übereinstimmenden weiter

Sicherheit für Investoren

Neues Gesetz soll Vertrauen in die Volksrepublik schaffen.
Chinas Nationaler Volkskongress will mit einem neuen Gesetz zu ausländischen Investitionen zur Annäherung im Handelsstreit mit den USA beitragen. Ein Entwurf sieht ein Verbot unrechtmäßiger Technologietransfers und „illegaler Einmischung der Regierung“ in ausländische Geschäfte vor. Für China sind ausländische Investitionen wichtig, weil weiter
  • 195 Leser

SPD-Begehren Strobl verteidigt Ablehnung

Innenminister Thomas Strobl (CDU) geht davon aus, dass das Landesverfassungsgericht die Ablehnung des SPDVolksbegehrens für gebührenfreie Kitas bestätigen wird. Es gebe „durchschlagende Gründe“, das Begehren der SPD als unzulässig abzuweisen, sagte er. Das sei auch Mehrheitsmeinung im Ministerium und von externen Experten. Die oppositionelle weiter
Kommentar Dieter Keller zum ausgefallenen A380-Staatskredit

Teure Bruchlandung

Jahrzehntelang ist sie gut gegangen, die „Risikopartnerschaft“ zwischen Airbus und den Regierungen von Deutschland, Frankreich und anderer europäischer Staaten. Sie haben dem Flugzeugbauer großzügig Kredite gewährt, damit er neue Modelle entwickeln kann. Bisher war das ein gutes Geschäft, weil er sie zurückgezahlt hat, und das gut verzinst. weiter

Trübe Aussicht belastet Handel

Gemischte Gefühle angesichts der vermutlich unerfreulichen Ereignisse der nächsten Tage haben den Aktienhandel bestimmt: die Brexit-Abstimmungen und die Konjunkturdaten aus China, den USA und Europa. Die Kaufbereitschaft sank, der Dax ebenfalls noch ein wenig, seit Wochenbeginn hat er 1,2 Prozent verloren. Am deutlichsten aufwärts zeigten zum Handelsschluss weiter
  • 226 Leser
TV  TIPP

TV Tipp

Immer lustig! Absolut alles über Männer und Frauen: Die anderthalbstündige Show befasst sich mit den Unterschieden zwischen den Geschlechtern und fördert Material aus den Archiven des WDR zum Thema zutage. Angefangen von Heinz Erhardt und Dieter Krebs über Jürgen von der Lippe und Lisa Fitz bis hin zu Carolin Kebekus und Hazel Brugger befassen sich weiter
  • 298 Leser

USA Trump-Vertrauter muss hinter Gitter

Ein US-Gericht hat den früheren Wahlkampfmanager von Präsident Donald Trump, Paul Manafort, zu 47 Monaten Haft verurteilt. Der Richter in Alexandria im US-Bundesstaat Virginia blieb damit deutlich unter der Forderung der Anklage, die 19 bis 24 Jahre Gefängnis verlangt hatte. Der Prozess hatte nichts mit der Russland-Affäre zu tun. Das Urteil gegen den weiter
  • 294 Leser

Venezuela Botschafter trifft sich mit Guaidó

Nach seiner Ausweisung durch Staatschef Nicolás Maduro hat sich der deutsche Botschafter Daniel Kriener noch einmal mit dem selbsternannten Interimspräsidenten Juan Guaidó getroffen. Kriener hatte diesen bei dessen Rückkehr nach Caracas am Flughafen begrüßt. Außenminister Heiko Maas (SPD) sagte, Kriener habe auf seinen ausdrücklichen Wunsch hin gehandelt. weiter
  • 289 Leser
Kommentar Wolfgang Scheerer über schwächelnde Dortmunder Borussen

Wachsende Nervosität

Daheim gegen Bremen im Elfmeterschießen unglücklich aus dem DFB-Pokal geflogen. In der Champions League an Tottenham gescheitert. Und in der Bundesliga hat Borussia Dortmund nach der Winterpause den Sechs-Punkte-Vorsprung auf Verfolger FC Bayern verspielt. Der BVB hatte es selbst in der Hand, doch am Ende könnte Lucien Favres Team mit leeren Händen weiter

Wallfahrtsorte Bethlehem wird Mitglied

Bethlehem ist als Sondermitglied in die „Shrines of Europe“, einem Zusammenschluss der wichtigsten europäischen Marienwallfahrtsorte, aufgenommen worden. Bethlehem sei die „Wiege des Christentums“, teilte die Vereinigung aus nun acht Partnerstädten mit. Der 1996 gegründeten Arbeitsgemeinschaft gehören Altötting, Mariazell (Österreich), weiter
  • 356 Leser

Wein wird teurer

17 Cent mehr und damit 3,09 EUR pro Liter hat Wein 2018 in Supermärkten gekostet. Das teilt das deutsche Weininstitut mit. Wein aus Deutschland war etwas teurer: 3,39 EUR pro Liter, ein Plus von 24 Cent. Foto: Monika Skolimowska/dpa weiter
  • 216 Leser

Weiter warten auf die Trendwende

Schalke 04 muss sich in Bremen trotz Steigerung mit 2:4 geschlagen geben.
Trainer Domenico Tedesco muss beim abgestürzten Vizemeister FC Schalke 04 immer mehr um seinen Job bangen. Trotz einer kleinen Leistungssteigerung blieben die Königsblauen durch das 2:4 (1:1) beim SV Werder Bremen auch im siebten Ligaspiel in Folge ohne Sieg und rutschten noch tiefer in die Krise. Breel Emobolo (26.) brachte den Tabellen-14. zwar in weiter
Barbie

Weltberühmt und umstritten

Kinder lieben ihre Barbie. Experten kritisieren dagegen das sexistische Frauenbild, das sie vermittelt. Am 9. März wird die Puppe 60 Jahre alt.
Barbara Millicent Roberts feiert ihren 60. Geburtstag. Ein Alter, das man der Schönheit mit der makellosen Haut, den langen Beinen und der Wespentaille nicht ansieht. Das mag daran liegen, dass es sich bei der Blondine um eine 29 Zentimeter große Plastikpuppe handelt, die unter ihrem Spitznamen weltberühmt ist: Barbie. Im Jahr 1959 wurde sie weiter
  • 271 Leser

Weltweite Frauen-Proteste

In vielen Ländern rund um die Welt gab es zum Weltfrauentag Proteste. So wie hier in Rom forderten Feministinnen ein Ende der Gewalt gegen Frauen und gleiche Rechte auf allen Ebenen. Foto: Filippo Monteforte/afp weiter
  • 290 Leser
Bucks heile Welt

Windel-Torte

Verstörender Spontanbesuch bei Freundin Tina. Sorry, dass ich so hereinschneie! Kein Problem, bin nur gerade am Backen, schnauft Tina an der Haustür, mit einer Pistole in der einen Hand und einer Windel in der anderen. Mit wehender Windel eilt sie voran in die Küche. Dort herrscht Chaos. Aufgerissene Windelpackungen überall. Windeln auf Tisch und Boden. weiter
  • 314 Leser
Blick mal zurück

Überfüllter Altbau wird zur Todesfalle

Sieben Menschen kamen am 16. März 1994 bei der schlimmsten Brandkatastrophe in Stuttgart nach dem Krieg ums Leben. 16 der rund 50 Bewohner des Hauses in der Geißstraße trugen Verletzungen davon. Als das Feuer gegen 3.30 Uhr in der Nacht entdeckt wurde, stand das Treppenhaus schon in Flammen, berichtete damals die SÜDWEST PRESSE. Für sieben Menschen weiter
Kommentar Peter De Thier zum Urteil gegen Paul Manafort

Überraschende Milde

Nachdem US-Präsident Donald Trump den früheren FBI-Direktor James Comey entließ und sich das Personalkarussell im Weißen Haus immer schneller drehte, äußerten politische Experten Sorge: Sie warnten davor, dass die ausufernden Skandale um Trump und die Enthüllungen des Sonderermittlers Robert Mueller die breite Öffentlichkeit unempfindlich machen, dass weiter
  • 283 Leser
Israel

Zum Verstummen gebracht

In Reutlingen ist die Ausstellung „Nakba“ zu Ende. Nicht vorbei ist die Debatte, über welche Aspekte des Nahost-Konflikts in Deutschland diskutiert werden kann.
In Göttingen sollte heute in einem festlichen Rahmen in der Universität der renommierte „Göttinger Friedenspreis“ verliehen werden, zum 21. Mal. Doch die Universität, die Stadtspitze und der Geldgeber zogen zurück. Ihnen behagte der Preisträger nicht: der Verein „Jüdische Stimme für einen gerechten Frieden in Nahost“, eine Vereinigung weiter
  • 333 Leser

Zweite Reifeprüfung

Auch beim BVB ist vielleicht ein Coup möglich: Wenn es Markus Weinzierls Team schafft, den Schwung des 5:1 gegen Hannover mitzunehmen.
Es war eine Trainer-Premiere zum Vergessen. Markus Weinzierl stand an der Seitenlinie und schüttelte ungläubig den Kopf. Dritte Minute: Tor! 23. Minute: Tor! 25. Minute: Tor! Jeweils für Tabellenführer Dortmund. Jadon Sancho, Marco Reus und Pablo Alcacer betonierten schon zur Halbzeit eine souveräne 3:0-Führung. Am Ende kassierten die Stuttgarter eine weiter

Leserbeiträge (2)

So soll Gmünd sich aufstellen ( P-GT vom 09. März 2019, S. 9 )

>Stadtentwicklung: Dr. Christof Morawitz regt mehr Vernetzung der „Megatrends“ Digitalisierung, Globalisierung, Demografie und Klimawandel an.<

"Es gibt viel zu tun - fangt schon mal an ..." ist wohl das Motto.

Und was will der HGV dazu beitragen, dass die 'Geschäfte' in Gmünd florieren, dass die Leerstände abnehmen?

weiter
  • 5
  • 540 Leser
Lesermeinung

Zum Thema Grundsicherung und Grundrente:

Grundsicherung von Daimler- Boss Dieter Zetsche: 4200 Euro täglich. Na und? Wer hat, dem wird gegeben. Na und?

Eine Million Menschen in Deutschenland sind wohnungslos, eine halbe Million obdachlos. Na und? Neun von ihnen sind zwischen Oktober und Dezember 2018 erfroren. Na und?

Arme Singlemamas, die auf Hartz IV weder Geld für Verhütung noch für Monatshygiene

weiter