Artikel-Übersicht vom Dienstag, 12. März 2019

anzeigen

Regional (218)

Beruf und Studium

Bildung Infos zum berufsbegleitenden Studium am 13. März.

Aalen/Esslingen. Nach dem Bachelorstudium stellt sich für viele die Frage, direkt ins Arbeitsleben einsteigen oder ein Masterstudium anschließen. Beides ist möglich – etwa mit den berufsbegleitenden Masterstudiengängen autonomes Fahren, Elektromobilität und Maschinenbau.

Die Präsenzvorlesungen finden freitagnachmittags und samstags statt –

weiter
Polizeibericht

Parkrempler

Bopfingen. Beim Ausparken seines BMW beschädigte ein 18-Jähriger am Montag, gegen 17.15 Uhr, einen auf dem Parkplatz des Schulzentrums in der Alten Neresheimer Straße abgestellten Pkw VW. Der Schaden beträgt 3000 Euro.

weiter
  • 431 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Ausweichen

Unterschneidheim. Noch unklar ist die Höhe des Sachschadens, der bei einem Verkehrsunfall am Montag entstand. Gegen 12 Uhr überholte ein 54-Jähriger mit seinem VW auf der Landesstraße zwischen Unterschneidheim und Zöbingen einen Mitsubishi. Dabei übersah er ein entgegenkommendes Fahrzeug und wich, um einen Zusammenstoß zu vermeiden, nach rechts aus.

weiter
  • 500 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Hüttlingen. Kurz vor 20 Uhr am Montagabend befuhr ein 23-Jähriger mit seinem Pkw Mini Cooper den Albanus-Kreisel in Hüttlingen. Beim Durchfahren des Kreisels kam das Fahrzeug auf die Grünfläche und beschädigte eine Richtungstafel. Ohne anzuhalten fuhr der Unfallverursacher, der einen Sachschaden von 3500 Euro hinterließ, davon. Da eine Zeugin, die

weiter
  • 5
  • 500 Leser
Polizeibericht

Aufgefahren

Aalen. Verkehrsbedingt musste ein 35-Jähriger seinen Pkw Skoda am Montag, gegen 20.15 Uhr, in der Fackelbrückenstraße anhalten. Ein 49-Jähriger erkannte dies zu spät und fuhr mit seinem Lkw auf, wobei ein Sachschaden von 1000 Euro entstand.

weiter
  • 312 Leser
Polizeibericht

EC-Karten verstreut

Aalen. Ein Unbekannter hat am Dienstag, gegen 7.45 Uhr, einen unverschlossenen Pkw durchsucht, der in der Jahnstraße abgestellt war. Der Täter verstreute aus einer vorgefundenen Tasche EC-Karten sowie Personaldokumente im Fahrzeug, bevor er dieses wieder verließ. Es wurde wohl nichts entwendet. Die Polizei ermittelt.

weiter
  • 5
  • 584 Leser
Polizeibericht

Diebstahl aus einem Seat

Aalen. Durch die eingeschlagene Scheibe der Fahrertür gelangte ein Unbekannter zwischen Montagmittag und Dienstagmorgen in den Innenraum eines Pkw Seat, der in der Damaschkestraße abgestellt war. Aus der Mittelkonsole entwendete er, laut Polizei, einen Geldbeutel mit einem kleinen Bargeldbetrag sowie einer Bahncard. Der Schaden am Fahrzeug beläuft

weiter
  • 5
  • 346 Leser

Stadt bürgt für 28 Millionen

Kombibad Investition der Stadtwerke Aalen wird abgesichert.

Aalen. Die Stadtwerke bauen das Kombibad im Hirschbach. Um die Investition abzusichern, soll die Stadt eine Ausfallbürgschaft für 80 Prozent der Darlehensfinanzierung übernehmen. In anderen Worten: Sie bürgt für 28 Millionen Euro. Für die restlichen sieben Millionen gewährt die Sparkasse eine Bankbürgschaft. Hintergrund: Der Bau des Kombibads soll

weiter
  • 5

Absolventen der Samariterstiftung erhalten Zertifikat

Ausbildung 19 Absolventen des Berufsbildungsbereiches der Samariterstiftung Behindertenhilfe Ostalb haben im Gutenberg-Kasino in Aalen ihr Zertifikat für die bestandene Berufsqualifizierung erhalten. 27 Monate haben die Absolventen darauf hingearbeitet. „Sie können stolz auf sich und ihre Leistungen sein. Jetzt kann die Zukunft beginnen“,

weiter

40. Pecha-Kucha-Nacht in Aalen

Aalen. 20 Bilder in je 20 Sekunden für ein Thema – die Vortagsabende in der sogenannten Pecha-Kucha-Technik sind mit ihrem bunten Themenmix in Aalen mittlerweile gut etabliert. Am Freitag, 15. März, 20.20 Uhr, startet die 40. Pecha-Kucha-Nacht, diesmal im Ostertag-Gebäude, dem neuen SAFE-Motodrom an der Ulmer Straße.

Referenten sind unter anderem:

weiter

Zahl des Tages

18404

Ehrenamtliche haben sich für die Kreisputzete am Samstag, 23. März, bislang angemeldet. Dies berichtete Landrat Klaus Pavel dem Kreistag in dessen Sitzung am Dienstag. Pavel lobte das Engagement, sagte aber auch: „Die räumen das auf, was andere einfach wegwerfen.“

weiter
  • 189 Leser

Polizei Cabriodach aufgeschlitzt

Aalen. Auf rund 2000 Euro beläuft sich der Sachschaden, den ein Unbekannter zwischen Montagabend, 20.30 Uhr, und Dienstagmorgen, 4 Uhr, verursachte. Mit einem scharfen Gegenstand schnitt er das Stoffdach eines BMW-Cabrio auf, das in der Galgenbergstraße abgestellt war. Der Täter durchsuchte das Fahrzeuginnere und entwendete laut Polizei eine Geldbörse.

weiter

Astronaut begeistert im explorhino

SchwäPoskop Das SchwäPoskop ist am Dienstagabend im explorhino in Aalen gelandet. Astronaut Gerhard Thiele hat auch in der dritten Auflage der Mondtage von seinen Erfahrungen im Weltall berichtet und das Publikum begeistert. Anmeldung für die noch wenigen Plätze im explorhino am Mittwoch, 13. März, 19 Uhr, per E-Mail an: schwaeposkop@sdz-medien.de

weiter

Geschichte des Aalbäumle

AWO Dr. Georg Wendt erzählt über das Aalener Wahrzeichen.

Aalen. Beim Kaffeenachmittag der AWO am Samstag, 16. März, um 14 Uhr im DRK-Rettungszentrum im Greut berichtet Stadtarchivar Dr. Georg Wendt unter dem Titel „Rotweiß und Himmelblau“ anschaulich aus der 120-jährigen Geschichte des Aalener Wahrzeichens. Der Eintritt ist frei, Gäste sind willkommen. Anmeldung für den Fahrdienst unter der Nummer

weiter
  • 223 Leser
Guten Morgen

Kein Kuchen, keine Kerzen

Andrea Hafner über Geburtstage, die eigentlich gar keine sind

Männer werden ja bekanntlich nicht älter. Man sagt ihnen nach, dass sie höchstens attraktiver werden. Das Tragische ist aber, dass ein paar meist sehr früh an einem Männerschnupfen sterben. Die Exemplare, die überleben, altern allerdings auch nicht nennenswert. Lediglich die Spielzeuge werden größer. Ganz schwierig wird es aber, wenn ein solches Modell,

weiter
Die ersten Reaktionen von Stadtverwaltung und Feuerwehr nach dem schrecklichen Brand

Rentschler, Hatam und Ehrmann sind erschüttert vom Unglück

Aalen-Wasseralfingen. Von dem Brand des Einfamilienhauses in der Hüttlinger Straße wurde OB Thilo Rentschler von der Einsatzleitung der Feuerwehr informiert. Zusammen mit Ortsvorsteherin Andrea Hatam sei er zum Brandort geeilt. Beide verschafften sich einen Überblick vom Ausmaß des Brands sowie dem Einsatz der Feuerwehr und der Rettungskräfte. „Wir

weiter

Zwei Tote bei Feuer in Wasseralfingen

Einsatz Ein Feuer in einem Wohnhaus in Wasseralfingen hat am Dienstag zwei Menschenleben gefordert. Bisherigen Erkenntnissen zufolge starben die 84-jährige Hausbewohnerin und ihre 60-jährige Pflegerin. Um 5.40 Uhr wurden die Rettungsdienste alarmiert, bei deren Eintreffen stand ein Zimmer des Hauses bereits voll in Brand. Was dann passierte, lesen

weiter
  • 570 Leser
Polizeibericht

Auf die Gegenfahrbahn geraten

Gschwend. Auf schneeglatter Fahrbahn geriet ein 50-Jähriger auf der Kreisstraße bei Schlechtbach am Montag gegen 9.20 Uhr mit seinem Auto nach links auf die Gegenfahrbahn, wo er den Lastwagen eines 59-Jährigen streifte. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto zurückgeschleudert, drehte sich und kam dann in einem Acker zum Stehen. Der bei dem Unfall

weiter
  • 391 Leser
Polizeibericht

Auf Vordermann aufgefahren

Schwäbisch Gmünd. Auf der Buchstraße kam es am Montagnachmittag gegen 14.30 Uhr zu einem Auffahrunfall, bei dem ein Sachschaden von rund 500 Euro entstand. Ein 52 Jahre alter Lastwagenfahrer hatte zu spät erkannt, dass ein 18-Jähriger sein Auto verkehrsbedingt angehalten hatte und war aufgefahren.

weiter
  • 286 Leser

Beten mit den Füßen

Schwäbisch Gmüänd. Pilgern heißt Beten mit den Füßen. Die Gmünder Franziskanerinnen der ewigen Anbetung laden mit einem Pilgerwochenende vom 17. bis 19. Mai dazu ein, sich auf diesen Prozess einzulassen. Es geht darum, sich intensiver mit dem Leben zu verbinden und der Sehnsucht nach Aufbruch und Verwandlung zu vertrauen. Weitere Informationen und

weiter

Bürgerliste für Rehnenhof und Wetzgau

Ortschaftsratswahl Für Rehnenhof und Wetzgau stellt sich eine neue Liste mit neun Kandidaten zur Wahl.

Schwäbisch Gmünd. In den vergangenen Wochen und Monaten haben sich Wetzgauer und Rehnenhöfer diverse Problemstellungen sondiert. Das Ziel, eine Bürgervereinigung für die Wahl des Ortschaftsrates im Mai zusammenzustellen, hat funktioniert. Es schließen sich nun größtenteils voneinander unabhängige Kandidaten zusammen, um eine effektive Interessensvertretung

weiter
  • 3
Polizeibericht

In Auto eingebrochen

Schwäbisch Gmünd. Zwischen Montagabend und Dienstagmorgen schlug ein Unbekannter die hintere Seitenscheibe eines Audi ein, der am Fahrbahnrand der Schießtalstraße abgestellt war. Aus einem in der Mittelkonsole abgelegten Geldbeutel, in dem sich kein Bargeld befand, entwendete er diverse Kundenkarten. Der Schaden am Fahrzeug beträgt etwa 300 Euro.

weiter
  • 385 Leser

Kandidaten stellen sich vor

Evangelische Kirche Nominierungen für Wahl der Landessynode.

Schwäbisch Gmünd. Bei der Mitgliederversammlung der Offenen Kirche Schorndorf und Schwäbisch Gmünd sollen am kommenden Freitag, 15. März, um 20 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in Lorch die Kandidaten für die bevorstehende Landessynodenwahl nominiert werden. Voraussichtlich wird die Wahl auf die bisherige Landessynodale Ruth Bauer aus Tannhof und

weiter
  • 5
Polizeibericht

Lastwagen streift Vordach

Schwäbisch Gmünd. Ein Lastwagenfahrer hat mit seinem Fahrzeug auf dem Gelände einer Tankstelle in der Hauptstraße zwischen Montagabend und Dienstagmorgen das Vordach sowie ein Reklameschild beschädigt. Der Unfallverursacher fuhr zunächst weiter, meldete sich aber während der Anzeigenaufnahme bei der Polizei. Der angerichtete Schaden beträgt etwa 5000

weiter
  • 328 Leser
Polizeibericht

Nach Unfall geflüchtet

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Ein Unbekannter verursachte am Montag gegen 9.10 Uhr einen Sachschaden von 1500 Euro, als er einen Mercedes-Benz beschädigte, der in der Oderstraße abgestellt war. Hinweise erbittet das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd, Telefon (07171) 3580.

weiter
  • 368 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Ausparken

Schwäbisch Gmünd. Aus Unachtsamkeit hat eine 57-jährige Autofahrerin beim Ausparken in der Möhlerstraße am Dienstag gegen 9.45 Uhr ein geparktes Auto beschädigt. Es entstand Schaden in Höhe von etwa 1000 Euro.

weiter
  • 256 Leser
Polizeibericht

Zu schnell auf Schnee

Schwäbisch Gmünd. Zu hohe Geschwindigkeit auf glatter Straße war die Ursache eines Verkehrsunfalls, bei dem am Montag gegen 10 Uhr ein Sachschaden von rund 10 000 Euro entstand. Ein 36-Jähriger hatte auf der schneeglatten Fahrbahn der Kreisstraße zwischen Weiler und Bargau die Kontrolle über sein Auto verloren. Er geriet ins Schleudern und prallte

weiter
Kurz und bündig

Basar rund ums Kind

Bopfingen. Das Kinderbasarteam der evangelischen Kirchengemeinde Oberdorf veranstaltet am Samstag, 16. März, von 13 bis 15 Uhr einen Markt in der Stauferhalle in Bopfingen. Es gibt alles, was Kinder brauchen.

weiter
  • 296 Leser
Kurz und bündig

Gemeinderat tagt

Lauchheim. Der Gemeinderat tagt am Donnerstag, 14. März, ab 18 Uhr in der Begegnungsstätte am Oberen Tor öffentlich. Themen sind unter anderem die Deutschorden-Schule und der Beitritt zum Tourismusverein Ferienland Donau-Ries.

weiter
  • 358 Leser
Kurz und bündig

Kandidaten zur Kommunalwahl

Westhausen. Die gemeinsame Versammlung zur Nominierung der Aspiranten für Gemeinderat und den Kreistag von CDU GV Westhausen und Freie Bürger Westhausen ist am Mittwoch, 13. März, 19.30 Uhr, „Wilder Mann“.

weiter
  • 377 Leser
Kurz und bündig

Mundart entdecken

Lauchheim-Röttingen. Der Ex-Bürgermeister von Rainau, Roland Gauermann, hält am Mittwoch, 13. März, einen Vortrag „Mundartwerkstatt“. Los geht es um 14 Uhr im „Hirsch“.

weiter
  • 377 Leser

St. Mauritius wird saniert

Kirche Info-Veranstaltung am 21. März, ab 19.30 Uhr im Gemeindesaal.

Westhausen. Die katholische Kirche St. Mauritius ist dringend sanierungsbedürftig. Nach Ostern sollen die Arbeiten beginnen, die auf rund 1,4 Millionen Euro veranschlagt sind. Was geplant ist, erläutern die Architekten Stolz und Weber am Donnerstag, 21. März, ab 19.30 Uhr, im Gemeindesaal St. Martin.

weiter
  • 388 Leser

Wasser wird abgestellt

Infrastruktur Am 18. März, von 8 bis 15 Uhr, in Teilen von Röttingen.

Lauchheim-Röttingen. Am Montag, 18. März, von 8 bis 15 Uhr, wird wegen Wartungsarbeiten in Teilbereichen von Röttingen das Wasser abgestellt. Nach Abschluss der Arbeiten könne es vorübergehend zu Trübungen im Wasser kommen. Diese seien aber nicht gesundheitsschädlich, teilt die Verwaltung mit.

weiter
  • 381 Leser

Zahl des Tages

15

Jahre betreiben Winfried und Berthold Staiber mittlerweile die Café-Bar Bassano am Johannisplatz 4 in Schwäbisch Gmünd. Und jetzt nur noch genau sieben Wochen lang: Am 30. April feiern sie dort Abschiedsparty. Doch es schaut gut aus, dass es für das Lokal eine Nachfolge geben wird.

weiter

Musical „Ab in den Süden“ im Stadtgarten

Schwäbisch Gmünd. 60 Jahre Musikgeschichte, 50 der beliebtesten deutschen Hits aus Rock, Pop und Schlager, gesungen von sechs namhaften Musicalstars – das ist Espen Nowackis Erfolgsmusical „Ab in den Süden“. Am Donnerstag, 14. März 2019, um 19.30 Uhr ist die Hit-Komödie zu Gast im Gmünder Stadtgarten (CCS). Karten gibt es im i-Punkt

weiter

Ortschaftsrat Diakonie Stetten plant Neubau

Gmünd-Wetzgau/Rehnenhof. Die Diakonie Stetten will in der Willy-Schenk-Straße auf dem Rehnenhof ein neues Wohnhaus mit Platz für 24 Menschen mit Behinderung bauen. Einzelheiten zu den Planungen, dem Bau und dem Betrieb werden am kommenden Freitag, 15. März, in der öffentlichen Sitzung des Ortschaftsrats Wetzgau/Rehnehof vorgestellt. Sitzungsbeginn

weiter
  • 102 Leser

Verlosung Gewinner dürfen zu „Hämmerle“

Schwäbisch Gmünd. Die GT hat drei Mal zwei Karten für „Hämmerle – Privat“ am Sonntag, 31. März, in Heubach verlost. Gewonnen haben: Anton Wolkenstein aus Gmünd, Manfred Hermann aus Alfdorf und Beate Widder aus Mögglingen. Die Karten werden per Post an die Gewinner versandt.

weiter

Baupläne fürs TSB-Areal

Schwäbisch Gmünd. Mit dem Bebauungsplan „Am Universitätspark“ im Osten Gmünds beschäftigen sich die Stadträte im Bau- und Umweltausschuss am Mittwoch, 13. März. Dabei geht es unter anderem um die Baupläne auf dem ehemaligen TSB-Areal. Die Sitzung ist öffentlich und beginnt um 16 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses.

weiter
  • 117 Leser
Guten Morgen

Kein Kuchen, keine Kerzen

Andrea Hafner über Geburtstage, die eigentlich gar keine sind

Männer werden ja bekanntlich nicht älter. Man sagt ihnen nach, dass sie höchstens attraktiver werden. Das Tragische ist höchstens, dass ein paar an schrecklichem Männerschnupfen leiden. Exemplare, die darüber hinwegkommen, sind nicht klein zu kriegen. Dafür werden die Spielzeuge in Form von Autos immer größer. Schwierig wird es aber, wenn ein solches

weiter

Kikife 2019 zeigt 20 Filme

Kino Was das 26. Internationale Kinderkinofestival Kikife vom 20. bis 24. März in Schwäbisch Gmünd alles bietet.

Unsere kleinen und großen Gäste dürfen gespannt sein auf ein ganz besonderes Kino-Erlebnis“, verspricht Walter Deininger, einer der Organisatoren des Kinderkinofestivals (Kikife) Schwäbisch Gmünd. Auch das diesjährige Festival bietet Kinoerlebnis für die ganze Familie. In zwei Kinos: im Turmtheater und im Brazil.

„Kikife goes brazil“,

weiter
  • 5
  • 238 Leser

Magnolien kündigen den Frühling an

Blumen So langsam aber sicher erwacht die Natur aus ihrem Winterschlaf. Zum Frühlingsanfang zeigen sich an den Magnolienbäumen in Gmünds Gärten erste rosa Knospen. Jetzt darf nur kein Frost mehr kommen, sonst verfärbt sich die ganze Blütenpracht braun.Foto: Tom

weiter
  • 224 Leser

Stadt ohne Autos und Radwege

Haushalt Stadträte befassen sich am Mittwoch mit Anträgen unter anderem zum Verkehr in Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Soll sich die Gmünder Innenstadt zu einer „Stadt ohne Autos“ entwickeln? Mit freier Fahrt in einem bestimmten Bereich nur für Anwohner, Busse und Lieferverkehr? Das hat die Fraktion Bürgerliste im Gemeinderat vorgeschlagen. Als Einstieg könnten mit einem Verkehrsplanungsbüro auf Grundlage einer groben Bestandsanalyse Umfang,

weiter

Vortrag und Livemusik

Schwäbisch Gmünd. Im Esperanza in der Buchstraße ist am Freitag, 15. März um 20 Uhr eine Infoveranstaltung zum Thema Seenotrettung und Menschenrechte. Zwei Kapitäne von „Mare Liberum“ werden über ihre Arbeit und die Situation von Flüchtlingen im Ägäischen Meer berichten. Im Anschluss an den Vortrag gibt’s Livemusik mit dem „T-Killas

weiter
Bauflächenkulisse

Das Potenzial in den Bezirken

Aalen. Die Stadt hat alle möglichen Bauflächen bewertet. Besonders in der Kernstadt wurden gegenüber dem im Juli 2017 vorgestellten Plan große Wohnbaupotenziale gestrichen. Zum Beispiel im Heuchelbachtal unterhalb des Thermalbads. Von 14,5 Hektar in den Maiäckern bleiben nur knapp drei übrig – im Anschluss an die bestehende Siedlung. Das gesamte

weiter
  • 5
  • 161 Leser

Gut 100 Hektar für Wohnen

Stadtentwicklung Gemeinderat befasst sich mit Aalens künftiger Bauflächenkulisse. Warum die Grünen auf verlorenem Posten stehen.

Aalen

Knapp 89,4 Hektar sind geblieben. Rechnet man die Mischbauflächen hälftig an, kommt man auf ein gesamtstädtisches Wohnbaupotenziel von 96,9 Hektar. Als der Flächennutzungsplan 2030 im Juli 2017 aufgestellt wurde, war noch die Rede von 150 Hektar. Die potenziellen Gewerbeflächen wurden seitdem ebenfalls verringert – auf 62,4 Hektar.

Die

weiter
  • 5
  • 361 Leser
Kommentar Alexander Gässler

Siedlungsdruck entscheidet

über die Aalener Bauflächenkulisse und den Flächenverbrauch

Es ist legitim, wenn die Bürger – wie gerade im Pelzwasen – den Flächenverbrauch monieren. Aber es ist genauso legitim, wenn die Stadt Vorsorge trifft. Der Siedlungsdruck ist groß. Aktuell ziehen die Menschen gerne in die Städte. Es gibt keine Anzeichen, dass sich daran in naher Zukunft etwas ändert. Also wäre es geradezu töricht, wenn

weiter
  • 3
  • 179 Leser

Zahl des Tages

200

Arbeitsplätze hat die Firma Eberspächer in Schwäbisch Gmünd – noch. Nun sollen etliche davon gestrichen werden.

weiter
  • 469 Leser

Betrüger am Telefon

Niederstotzingen. Wieder geben sich Betrüger am Telefon als falsche Polizisten aus: Acht Telefonkunden aus den Bereichen Niederstotzingen, Laupheim und Biberach erhielten am Montag zwischen 10.15 und 11.30 Uhr Anrufe. Schaden entstand nicht.

weiter
  • 508 Leser

Darum sollten junge Leute wählen

Podiumsdiskussion Stadtjugendring und Gmünder Tagespost bieten rund 200 jungen Leuten eine Orientierung vor der Kommunalwahl.

Schwäbisch Gmünd

Was ein Gmünder Hallenbad mit dem 26. Mai zu tun hat und was Kommunalpolitiker jungen Leuten sagen wollen: Das war das Thema einer großen Info-Veranstaltung, zu der Stadtjugendring und Gmünder Tagespost am Dienstag in den Prediger-Festsaal geladen hatten. Rund 200 Schüler waren gekommen, um von Vertretern der sechs im Gemeinderat vertretenen

weiter

Diskussion über Europa und das Land

Bürgerdialog Der EUROPoint Ostalb lädt zur Podiumsdiskussion mit Bürgerdialog ins Zeiss Forum nach Oberkochen.

Oberkochen. Unter dem Motto „Wir in Europa – Stimmen aus Baden-Württemberg“ laden der Europoint Ostalb sowie das Landes-Ministerium der Justiz und für Europa am Montag, 1. April, um 19 Uhr zur Podiumsdiskussion mit Bürgerdialog ins Zeiss Forum nach Oberkochen ein. Der aus SWR und ARD bekannte Moderator Michael Antwerpes wird durch

weiter

AOK-Center geschlossen

Aalen. Die AOK Ostwürttemberg informiert, das ihre Kundencenter in Aalen, Bopfingen, Ellwangen, Heidenheim, Heubach, Giengen, Neresheim und Schwäbisch Gmünd wegen einer hausinternen Veranstaltung an diesem Mittwoch, 13. März, nur bis 12 Uhr geöffnet sind.

weiter
  • 265 Leser

Soziales: Julia Urtel wird Dezernentin

Personalie Julia Urtel wird im Landratsamt Leiterin des Dezernats für Arbeit, Jugend, Soziales und Gesundheit.

Aalen. Die Mitglieder des Kreistages wählten sie in ihrer Sitzung am Dienstag ohne Gegenstimme. Julia Urtel wird Nachfolgerin von Josef Rettenmaier, der Ende August im Alter von 65 Jahren in den Ruhestand geht – „nach extrem erfolgreicher Arbeit“, wie Landrat Klaus Pavel lobte.

Auf die Stelle hatten sich insgesamt zwölf Personen beworben.

weiter
  • 1
  • 120 Leser

Haydn und Mozart

Patrozinium Kirchengemeinde St. Patrizius Eggenrot feiert.

Ellwangen-Eggenrot. Die Kirchengemeinde St. Patrizius feiert am Sonntag, 17. März, Patrozinium. Beim Festgottesdienst um 9.30 Uhr erklingt die „Missa brevis in F“ von Joseph Haydn sowie das „Ave verum“ von Mozart. Unter Leitung von Christine Mairle-Zirbs musizieren Chor und Solisten der Kirchengemeinde, Freunde, Lehrer und Schüler

weiter

Lesung zum Frauentag in Ellwangen

Gleichberechtigung Am Samstag, 16. März, stellen Frauen im Palais Adelmann die Biografien berühmter Frauen vor.

Ellwangen. Unter dem Titel „Frauenleben” findet eine Lesung zum internationalen Frauentag im Palais Adelmann statt. Beginn ist am Samstag, 16. März, um 10.30 Uhr im Palais Adelmann,. „Eine weltweite Stimme für Frauen sein“ – das ist das Motto von Soroptimist International (SI). Zum Weltfrauentag lädt der SI Club Ellwangen

weiter

Mehr Frauen als Männer auf der Liste

Kommunalwahl CDU Pfahlheim nominiert Kandidaten für Gemeinderat, Ortschaftsrat, Kreisrat.

Ellwangen-Pfahlheim. Der CDU Ortsverband nominierte folgende Bewerber für den

Ortschaftsrat: Heike Israel, Michael Hieber, Petra Köppel, Franz Kuhn jun., Ulrike Wohlfrom, Simon Sekler (alle Pfahlheim. Alois Häußler (Hirlbach/Hardt), Claudia Hammele (Beersbach), Dominik Rieger (Halheim), Regina Hägele (Hochgreut/Buchhausen). Gemeinderat: Regina Gloning, weiter
  • 120 Leser

Edelmetalle willkommen

Schrottsammlung Musikverein Neuler sammelt Alteisen.

Neuler. Der Förderverein Musikverein sammelt am Samstag, 16. März, von 8 bis 15 Uhr Schrott und Alteisen. Gesammelt wird jegliche Form von Alteisen, Öfen, Messing, Kupfer, Kabel, Aluminium. Fahrräder, Dosen, Gussbadewannen, Bleche, Dachrinnen, Haushaltsschrott, Felgen, Rohre, Stahlträger, Baustahl, Motoren und jegliche Art von Alt- und Edelmetallen.

weiter

Zahl des Tages

4

Varianten, wie die B 29 im Bereich der Gemeinde Böbingen geführt werden kann, plant derzeit das Regierungspräsidium. Der Kreistag spricht sich – wie schon die Gemeinde – für einen Tunnel aus. Mehr dazu lesen Sie im Artikel „Ostalbfamilie spricht sich für B-29-Tunnel in Böbingen aus“ auf Seite 24.

weiter
  • 126 Leser
Kurz und bündig

Albuch-Rosenstein-CDU

Rosenstein. Die Kandidaten der CDU im Wahlkreis VII Albuch-Rosenstein werden am Mittwoch, 13. März, um 19.30 Uhr im Brauerei-Gasthof „Sonne“ in Essingen nominiert. Alle zwölf Bewerberinnen und Bewerber werden sich vorstellen.

weiter
  • 210 Leser
Kurz und bündig

Bürgerliche Liste Heubach

Heubach. Die Nominierungsversammlung der Bürgerlichen Liste Heubach für die Gemeinderatswahl ist am Donnerstag, 14. März, um 19 Uhr in der Bucher Dorfschenke. Alle Anhänger und Freunde sind eingeladen.

weiter
  • 257 Leser
Kurz und bündig

Filmabend mit Champions

Essingen. Das evangelische Bauernwerk Hohebuch und der landwirtschaftliche Ortsverein Lauterburg laden am Donnerstag, 14. März, um 20 Uhr zu einem Filmabend ins evangelische Gemeindehaus Essingen ein. Gezeigt wird der Film „Wir sind Champions“. Darin wird ein Basketball-Coach verdonnert, geistig Behinderte zu trainieren, und erkennt seine wahre Berufung.

weiter
  • 128 Leser

Harald Immig im Schloss

Heubach. Der Liedpoet Harald Immig vom Hohenstaufen und seine Begleitung gastieren am Freitag, 15. März, um 20 Uhr im Schloss in Heubach. Auf dem Programm sind Lieder in Poesie, neue und bekannte Lieder. Restkarten gibt es an der Abendkasse.

weiter
  • 294 Leser

Unfall beim Ausparken

Heubach. Beim Ausparken seines Fords beschädigte ein 28-Jähriger am Montag gegen 13 Uhr eine in der Gmünder Straße aufgestellte Straßenlaterne. Der Gesamtschaden beträgt laut Polizei rund 4000 Euro.

weiter
  • 288 Leser

Kurs Sträucher richtig schneiden

Mögglingen. Der Verein Bürger für Natur- und Umweltschutz unterm Rosenstein bietet am Samstag, 16. März, einen Schnittkurs mit Kreisfachberater Franz-Josef Klement und den Fachwarten des Vereins an. Geschnitten werden junge Obstbäume, alte Quitten, Rosen und Sträucher. Treffpunkt ist der „Gollenhof“, Beginn ist um 9 Uhr. Der Schnittkurs

weiter

Versammlung Geschichtsverein trifft sich

Böbingen. Im Gasthof Krone am Bahnhof Böbingen ist am Freitag, 15. März, um 19.30 Uhr die Hauptversammlung des Geschichts- und Heimatverein Böbingen. Die Versammlung findet im Rahmen einer kleinen Ausstellung zur Geschichte der Eisenbahn Unterböbingen-Heubach statt. Auf der Tagesordnung stehen die Nachwahl von Kassier und Schriftführer, Berichte und

weiter
  • 181 Leser

Junge Kochtalente kämpfen um den Pokal

Aalen. Ausnahmezustand in der Küche der Justus-von-Liebig-Schule in Aalen – wer wird das nächste Kochtalent? Am Dienstagabend stieg dort der Wettbewerb zur 39. Ausgabe des Omega-Sorg-Wanderpokals. Fünf Köchinnen und Köche haben sich gemessen und servierten den Gästen drei Gänge. Vier Wochen hatten sie Zeit, sich vorzubereiten, erklärte die Vorsitzende

weiter
  • 167 Leser

Schillerschüler mit Huskys auf Tour

Ausfahrt Die Schüler der Heubacher Schillerschule gingen mit den Huskys von Simone Kaiser aus Bartholomä auf Tour. Sie waren erstaunt, wie die Huskys auf Kommandos warteten und sich auch streicheln ließen. Die Tour organisierte der Förderverein „Wir Schillerfreunde“ mit Schulsozialarbeiter Andreas Dionyssiotis. Foto: priv.

weiter
  • 170 Leser

Asha kocht indisch und schwäbisch

Benefiz Heuchlinger Helferverein für Indien lädt am Sonntag, 17. März, ab 11 Uhr zum Frühlingsfest in die Gemeindehalle.

Heuchlingen. Der Heuchlinger Verein Asha, der sich viele Jahre für Schulbildung für kastenlose Kinder in Nordindien einsetzt, lädt am Sonntag, 17. März, ab 11 Uhr zum schwäbisch-indischen Frühlingsfest in die Gemeindehalle ein. Neben schwäbischem Sonntagsbraten mit Knödel oder Spätzle oder Linsen mit Spätzle wird wieder ein leckeres Indisches Hähnchengericht

weiter

Sechs neue Juniorhelfer in Böbingen

Erste Hilfe „Keiner ist zu klein, um Helfer zu sein“: Grundschüler übernehmen beim DRK-Projekt Verantwortung.

Böbingen. „Keiner ist zu klein, um Helfer zu sein.“ Diesen Slogan aus dem Ausbildungsprogramm des DRK-Kreisverbands Schwäbisch Gmünd haben sich die Schülerinnen und Schüler der Grundschule am Römerkastell in Böbingen zu Eigen gemacht.

Im Dezember 2017 startet das Projekt „Blaulicht“ im Rahmen des „Juniorhelferprogramms“

weiter
Kurz und bündig

Führung durch „broken bricks“

Schwäbisch Gmünd. Seine Skulpturen entstehen aus einem „Besessensein vom Bauen“, betont Reiner Seliger. Was der Künstler aus diesem Impuls heraus fertigt, ist derzeit in der Gmünder Galerie im Prediger in seiner Ausstellung „broken bricks“ zu sehen. Am Donnerstag, 14. März, um 18 Uhr führt Joachim Haller durch die Werkschau. Führung und Einritt sind

weiter
Kurz und bündig

Fürs Fest an der Stauferschule

Schwäbisch Gmünd. Der Schulhof der Stauferschule wird am 29. Juni zwischen 13 und 21 Uhr zum Festplatz. Alle, die sich mit einem Stand beteiligen oder zum Bühnenprogramm beitragen möchten, können zum Vorbereitungstreffen am Donnerstag, 14. März ab 19.30 Uhr in den Weststadt-Treff im Gmünder Heinrich-Steimle-Weg 1, kommen. Stadtteilkoordinatorin Eva

weiter
Kurz und bündig

Von der Windel zum Töpfchen

Schwäbisch Gmünd. Über „Windelfreie Zeit - Von der Windel zum Töpfchen“ referiert Kindergartenleiterin Hella Görge am Donnerstag, 14. März, um 19.30 Uhr im Saal der Gmünder Volkshochschule. Sie zeigt, wie Eltern ihr Kind in dieser wichtigen Entwicklungsphase unterstützen können.

weiter
Kurz und bündig

Wirtshäuser mit Tradition

Schwäbisch Gmünd. Ein Stadtrundgang der Gmünder Volkshochschule am Samstag, 16. März, um 18 Uhr erkundet die reiche Geschichte der Gmünder Wirtshaustradition. Es geht um Tschako und Peter, das Loreto-Schnitzel beim Kreuz-Karle oder den Gmünder Mohrenwirt. Die Tour unter der Leitung von Susanne Lutz beginnt mit einem Auftaktgetränk in einem traditionsreichen

weiter

Handballjugend gewinnt bei Trikottag

Mitmachaktion Die E-Jugend-Spieler der Alfdorfer TSV-Handballabteilung beteiligten sich am AOK-Trikottag und kamen im Trikot zur Schule. Das Ziel: Möglichst viel Aufmerksamkeit für ihren Sport erzielen und andere Kinder zum mitmachen motivieren. Dank Losglück darf sich die E-Jugend nun über einen Satz neuer Bälle freuen. Die E-Jugend – Jahrgänge

weiter

Grab beschädigt

Zerstörung Polizei sucht Zeugen zu Vorfall auf Alfdorfer Friedhof.

Alfdorf. Ein bislang Unbekannter hat zwischen dem 4. und 11. März ein Grab auf dem Friedhof bei der Alfdorfer St. Stephanuskirche beschädigt, das teilt die Polize mit. Demnach hat der Täter an der Grabstätte sowohl das Holzkreuz als auch zwei Pflanzen herausgerissen und entwendet. Laut Polizei entstand Sachschaden in Höhe von etwa 110 Euro. Zeugen

weiter

Kirchenpflegerin Evelyn Hellener verabschiedet

Abschied Die Lorcher Kirchenpflegerin Evelyn Hellener wurde nach 19 Jahren aus ihrem Amt in den Ruhestand verabschiedet. Pfarrer Christof Messerschmidt würdigte Helleners Verdienste der vergangenen Jahre, in denen nicht nur die Fusion der Kirchengemeinden Lorch und Weitmars sondern unter anderem die Sanierung der Kirchhofmauer, die Erneuerung der Kindertagesstätte

weiter

Waldhäuser unter den besten Schützen im Kreis

Hauptversammlung Schützengilde plant für große Ereignisse in diesem Jahr.

Lorch-Waldhausen. Drei der besten Schützen im Kreis kommen aus Waldhausen. Das berichtete Schießleiter Ralf Brix bei der Hauptversammlung der Schützengilde Waldhausen.

Hannes Reinert erlangte den ersten Rang unter den Sporpistolenschützen mit einem Durchschnitt von 268 Ringen. Auf dem zweiten Platz ist der Waldhäuser Marco Graf mit 266 Ringen. Ralf

weiter
Kurz und bündig

Albverein tagt

Lorch. Zur Hauptversammlung lädt der Lorcher Albverein am kommenden Freitag, 15. März, um 19.30 Uhr ins „Muckensee“. Neben dem gemütlichen Beisammensein und den Berichten der Vorstandschaft steht die Wahl eines neuen Kassenwarts auf der Tagesordnung. Außerdem gibt es Fotos von zurückliegenden Wanderveranstaltungen zu sehen.

weiter
  • 106 Leser
Kurz und bündig

Anmeldung für Klasse 5

Lorch. Für die künftigen Schüler in Klasse 5 sind an der Schäfersfeldschule Lorch folgende Aufnahmetermine vorgesehen: Mittwoch, 13. März, 8 bis 17 Uhr, Donnerstag, 14. März, 8 bis 16 Uhr. Bei besonderen Beratungsverfahren können Kinder bis Donnerstag, 4. April, im Sekretariat angemeldet werden.

weiter
  • 114 Leser

Chorgesang für jede Stimmlage

Musik Männergesangverein Lorch bietet künftig allen Interessierten ein „Offenes Singen“ an.

Lorch. Das neue „Offene Singen“ des Männergesangvereins Lorch richtet sich an alle, die Freude am Singen ohne Leistungsdruck oder Konzertproben haben. Jeder kann entsprechend Lust und Terminkalender teilnehmen. Gesungen werden bekannte und unbekannte Lieder in bequemer Stimmlage mit Gitarrenbegleitung. „Mit unserer Aktion wollen wir

weiter

Möglichkeiten offen halten

Gemeinderat Alfdorfer Gremium findet kostenneutralen Kompromiss für neue Straßenanschlüsse ins Gewerbegebiet.

Alfdorf

Klar ist, dass die Gemeinde Alfdorf mittelfristig eine Erschließungsstraße ins Gewerbegebiet vor dem östlichen Ortsrand haben möchte. Sie soll zur Entlastung dienen – auch für die Farbgasse, die Untere und Obere Schlosstraße im Ort verbindet. Wegen laufender Großprojekte wie Sportzentrum und Kläranlage kann Alfdorf die Kosten für eine

weiter
  • 104 Leser
Kurz und bündig

Albverein wählt

Waldstetten. Zur Hauptversammlung lädt der Schwäbische Albverein, Ortsgruppe Waldstetten, am Samstag, 16. März, alle Mitglieder ein. Die Tagesordnung sieht unter anderem Berichte und Wahlen vor. Die Veranstaltung im Restaurant Sonnenhof beginnt um 19 Uhr.

weiter
  • 120 Leser
Polizeibericht

Cabriodach aufgeschnitten

Aalen. Auf rund 2000 Euro schätzt die Polizei den Schaden, den eine bislang unbekannte Person in der Nacht von Montag auf Dienstag an einem BMW-Cabrio hinterlassen hat. Wie die Polizei berichtet, zerschnitt der Täter zunächst mit einem scharfen Gegenstand das Stoffdach des Cabrios, das in der Galgenbergstraße abgestellt war. Anschließend durchsuchte

weiter

Erziehungsschnitt für 60 Bäume

Baumpflege Für die Allianz für Bäume und das „Blühende Waldstetten“ hat der Obst- und Gartenbauverein Waldstetten 60 Hochstamm-Obstbäume angepflanzt. Im zweiten Jahr nach der Pflanzung stand nun der Erziehungsschnitt an. Mit entsprechendem Werkzeug ausgestattete Ehrenamtliche haben den Schnitt aller 60 Bäume bewältigt. Weitere Aktionen

weiter

Kulturlandschaft pflegen

Natur Seit Jahren engagiert sich der CDU-Gemeindeverband Waldstetten-Wißgoldingen im Umweltschutz und der Pflege der Kulturlandschaft - von der Patenschaft für den Stoffelbach bis zur Pflege von selbst gepflanzten Hecken und dem Einpflanzen von Obstbäumen. Nun setzten Mitglieder des CDU-Gemeindeverbands Obstbäume auf dem Schlatthof, v. l.: Gemeinderat

weiter

Streit in der Familie endet vor Gericht

Justiz Eine wütende 18-jährige schlägt den Lebensgefährten der Mutter mit einem Kerzenständer nieder.

Aalen / Heubach. Sechs Polizisten waren nötig, um am 5. Juli 2018 in Heubach den Streit zwischen einer jungen Frau und dem Lebensgefährten der Mutter zu schlichten. Dabei kam es zu einem Gefecht, das nun ein Nachspiel vor dem Amtsgericht Aalen hatte. Die Anklage lautete auf gefährliche Körperverletzung, Sachbeschädigung und Beleidigung.

Kurz nach 2

weiter

Zukunft fürs Landleben

Fernsehen Uraufführung der SWR-Doku „Landleben 4.0“ in der Stuifenhalle.

Waldstetten. Die Dokumentation „Landleben 4.0“ geht in Waldstetten der Frage nach, wie Dörfer zukunftsfähig werden. Die Waldstetter Verwaltung und die SWR-Redaktion „Freitagabend“ laden zur Uraufführung des Films am Montag, 25. März, um 19 Uhr in der Stuifenhalle ein. Der Eintritt ist frei. Die Autorin des Films, Anja Unger,

weiter
Kurz und bündig

90er-Party im Bassano

Schwäbisch Gmünd. Die beiden DJs Marc Spherros und RayVanTekk legen am Samstag, 16. März, ab 21 Uhr für Besucher der Bassano-Bar am Johannisplatz in Schwäbisch Gmünd die Party-Hits und Chartmusik der 1990er-Jahre auf. Der Eintritt ist frei.

weiter

Damit die Rosen lange und kräftig blühen

Garten Der Streuobstguide Fritz Kissling gibt Tipps für den perfekten Schnitt.

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Rosen schneiden ist gar nicht so schwer. Unter diesem Motto zeigte Streuobstguide Fritz Kissling den Teilnehmern des Rosenschnittkurses des Bezirksverbandes für Obst und Gartenbau Gmünd kürzlich, wie sich Gartenbesitzer das ganze Jahr über an schönen und gesunden Rosen erfreuen können.

Sein erster Tipp: Mit dem Rosenschnitt

weiter

Den richtigen Baumschnitt gelernt

Gartenarbeit Der Fachberater für Obst und Gartenbau am Landratsamt Ostalb, Franz-Josef Klement, referiert bei den Gartenfreunden Lindenfeld – und gibt allen Teilnehmern hilfreiche Tipps.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

Graues und kaltes Wetter – das lockt zurzeit noch nicht unbedingt ins Freie. Doch Gartenbesitzer und Pflanzen-Experten wissen: Jetzt ist Baumschnitt-Zeit. Einen entsprechenden Kurs bot Franz-Josef Klement, Fachberater für Obst- und Gartenbau beim Landratsamt Ostalbkreis, kürzlich in der Anlage der Gartenfreunde Lindenfeld

weiter

Den Süden Frankreichs erleben

Reise Gmünder VHS und Verein „Oststadt“ bieten in den Pfingstferien allen Interessierten eine Kultur- und Genussreise an.

Schwäbisch Gmünd. In Kooperation mit der Gmünder Volkshochschule bietet der Verein „OSTstadt e.V. – Vielfalt verbinden“ in den Pfingstferien eine Kultur- und Genussreise nach Südfrankreich an. Reiseteilnehmer besuchen dabei unter anderem die weltweit bekannte Parfümerie Fragonard in Grasse, das Künstlerdorf Saint-Paul de Vence, das

weiter

Ein Fest für und mit Frauen auf dem Hardt gefeiert

Frauentag Anlässlich des Weltfrauentags hatten der Verein „Aussiedler helfen Aussiedlern“ (AhA) und die Landsmannschaft der Deutschen aus Russland zu einem Fest auf dem Hardt eingeladen. Dabei bekamen die rund 60 Gäste ein abwechslungsreiches Programm geboten: mit Gedichten, dem Auftritt eines Frauenchores sowie Musik und Tanz. Ein Ziel

weiter

Erste-Hilfe-Wissen aufgefrischt

Fortbildung Wie funktioniert ein Defibrillator? Was ist bei einer Herz-Rhythmus-Massage zu beachten? Diese und weitere Fragen bekamen kürzlich Seniorinnen und Senioren aus Degenfeld in einem Erste-Hilfe-Kurs der DRK-Ortsgruppe beantwortet. Die neun Teilnehmer bekamen im Bezirksamt nicht nur neue Infos zum Thema, sondern konnten unter der Anleitung

weiter
Kurz und bündig

Gute Kommunikation

Schwäbisch Gmünd. Das nächste Treffen der Übungsgruppe zur wertschätzenden Kommunikation ist am Samstag, 16. März, um 14.30 Uhr im Raum 2 des Weststadt-Treffs. Die Übungsgruppe besteht erst seit Kurzem. Wer mit den Methoden Marshall B. Rosenbergs bereits vertraut ist und beispielsweise schon einmal ein Seminar besucht hat, aber durch das Üben in der

weiter

Plattform für Gründer

Austausch Das fünfte „Gmünder Gründer Grillen“ ist am Donnerstag, 14. März.

Schwäbisch Gmünd. Das fünfte „Gmünder Gründer Grillen“ ist am Donnerstag, 14. März, ab 19 Uhr im „in:it co-working lab“ im ersten Stock im ehemaligen Telekomgebäude in der Robert-von-Ostertag-Straße. Eingeladen sind alle Gründer, Interessierte, Studierende und Investoren, um sich auszutauschen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

weiter
Kurz und bündig

Winterschnittkurs

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Der Obst- und Gartenbauverein Bettringen bietet am kommenden Samstag 16. März, um 13.30 Uhr in Oberbettringen beim Amselweg auf der Stadtfläche einen Schnittkurs zum Mitmachen an. Das Thema des Kurses lautet: „Wie erziehe ich einen Obstbaum (Halb- oder Hochstamm), damit der jährliche Schnitt mit geringem Zeitaufwand durchgeführt

weiter

Schule mit Wohlfühlatmosphäre und AC/DC

Sechta-Ries-Schule Konrektor Hans Schwager wurde feierlich ins Amt eingesetzt.

Unterschneidheim. Feierlich und fetzig war die Amtseinsetzung von Konrektor Hans Schwager in der Aula der Sechta-Ries-Schule. Als neuer stellvertretender Schulleiter ist er Nachfolger von Xaver Gold. Die Gemeinde hatte zunächst zum Stehempfang geladen, bevor der Festakt begann.

Rektor Stefan Vollmer begrüßte die zahlreichen Gäste, darunter Schulleiterinnen

weiter
  • 169 Leser

Wie man sich traut, auch einmal frech zu sein

Internationaler Frauentag Resilienzexpertin Susanne Schaub zeigt Frauen, wie man weniger verletzlich wird.

Ellwangen. Trotz heftigem Wetter kamen 14 Frauen in das Palais Adelmann zum Workshop „Ein ‚dickes Fell‘ für Dünnhäutige“ ein. Zum Internationalen Frauentag bot die Kontaktstelle Frau und Beruf Ostwürttemberg mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Ellwangen diese kostenlose Veranstaltung an.

Nicole Bühler, Gleichstellungsbeauftragte

weiter
  • 118 Leser
Kurz und bündig

Angebote für Trauernde

Abtsgmünd. Mit einem Hospizdienst verbinden viele zunächst einmal das Sterben. Doch in den vergangenen Jahren ist die Situation der Hinterbliebenen wichtiger Bestandteil der Hospizarbeit geworden. Der Bedarf Trauernder, mit jemandem zu reden, hat zugenommen. Der Hospizdienst der Sozialstation Abtsgmünd lädt ab November an einem Samstag im Monat zum

weiter
Kurz und bündig

Frühjahrskonzert

Schechingen. Der Musikverein Schechingen lädt am Samstag, 16. März, um 19.30 zum Frühjahrskonzert. „Rock, Pop, Sing and Swing“ lautet das Motto in der Gemeindehalle. Mitwirkende sind der Gospelchor „inTakt“ unter der Leitung von Harald Elser sowie das Jugendensemble und die Aktiven des Musikvereins unter der Leitung von Alfred Sutter.

weiter
  • 184 Leser

Im Unruhestand weiterhin kreativ

Soziales Günter Nesper widmet sich dem Jenischen, wirkt mit im DRK und im Leichenverein und wird 75 Jahre alt.

Leinzell. 32 Jahre lang hat er als Chef im Rathaus das Leben in der Gemeinde mitgestaltet. Kreativ ist Günter Nesper, der an diesem Mittwoch seinen 75. Geburtstag feiert, bis heute. „Holz hat mir schon immer gefallen“, sagt er und präsentiert nicht ohne Stolz, was er als Unruheständler aus diesem wunderbaren Material so alles drechselt

weiter
Kurz und bündig

Jagdversammlung

Durlangen. Der Vorstand der Jagdgenossenschaft lädt die Mitglieder zur Versammlung am Freitag, 15. März, um 20 Uhr im Gasthaus „Krone“ ein.

weiter
  • 261 Leser

Patriziusfest beleuchtet den Wandel

Glaube Patriziusfest in Hohenstadt am Sonntag, 17. März, steht im Zeichen des Konfessionswechsels. Viel Programm geboten.

Abtsgmünd-Hohenstadt. Das Patriziusfest in Hohenstadt am Sonntag, 17. März, steht ganz im Zeichen des Konfessionswechsels, denn spätestens im Jahr 1579, also vor genau 440 Jahren, war aus dem katholischen Hohenstadt eine lutherische Gemeinde geworden. Erster Pfarrer war Melchior Gärtner, der von Gaildorf nach Hohenstadt gezogen war, um hier die Reformation

weiter
Kurz und bündig

Spachteltechnik in Acryl

Gschwend. Am Samstag, 16. März, findet ein Kunstworkshop in Spachteltechnik statt. Bei dem Kurs mit Gerhard Knapp von 13 bis 17 Uhr sind noch Plätze frei. Info bei Susanne Mangold unter der Telefonnummer (07972) 6147 oder per E-Mail: vhs.gschwend@web.de.

weiter
  • 198 Leser

SWR dreht in Leinzell

Fernsehen „Landesschau Mobil“ sucht interessante Themen und Personen.

Leinzell. „Landesschau Mobil“ kommt nach Leinzell: Die Dreharbeiten mit „Landeschau Mobil“-Reporter Axel Gagstätter starten am Montag, 25. März. Die Reportage stellt den Zuschauern vor, was das Leben in der Gemeinde auszeichnet. Die Redaktion nimmt noch Anregungen entgegen, welche Persönlichkeiten und Geschichten aus Leinzell

weiter
  • 113 Leser

Tipps für den Hauskauf

Vortrag Schuldnerberater Karl Jaus informiert über Immobilienkäufe.

Schechingen. Gast der VHS in Schechingen ist der Diplom- Wirtschaftsingenieur und Schuldnerberater Karl Jaus am Donnerstag, 14. März, um 19.30 Uhr mit seinem Vortrag „Fallstricke beim Immobilienkauf“ in der Grundschule in Schechingen. Der Vortrag zeigt die wirtschaftlichen Auswirkungen zwischen Miete und Kauf einer Wohnung oder eines Hauses.

weiter
Kurz und bündig

Zecke und Prozessionsspinner

Iggingen. Am Freitag, 15. März, um 19 Uhr lädt der Obst- und Gartenbauverein Iggingen alle Mitglieder, Freunde und Interessierten zum Vortrag „Gesundheitsgefahr Zecke und Eichenprozessionsspinner“ ins Obsthäusle ein. Der Vortrag beinhaltet die Vorstellung der Schadinsekten sowie die gesundheitlichen Gefahren, die von den beiden ausgehen. Eintritt frei.

weiter
  • 172 Leser

„Strafbefehle aufheben“

Protestaktion Freundeskreis Asyl und Mahnwache

Ellwangen. Zur aktuellen Entwicklung um die Strafverfolgung von Flüchtlingen, die nach dem Polizeieinsatz vom 3. Mai 2018 angeklagt waren, äußert sich der „Freundeskreis Alassa & friends“ in einer Pressemitteilung:

„Das ist ein Erfolg der demokratischen und solidarischen Bewegung von Geflüchteten und ihren Unterstützern. Alle

weiter

Ausstellung Fabelwesen aus Holz

Ellwangen. Zwölftklässler des Peutinger Gymnasium präsentieren im Alamannenmuseum vom 19. März bis 18. Mai „Fabelwesen aus Holz“, Holzbildhauerarbeiten, die im Rahmen eines Kunstprojekts entstanden sind. Ein halbes Jahr lang haben 17 Schülerinnen und Schüler mit Werner Kowarsch, Silke Schwab-Krüger und Sigrid Radler gearbeitet. Vernissage

weiter

Automat aufgebrochen

Bühlertann. Am Montag gegen 2 Uhr wurde der Münzbehälter eines Hochdruckreinigers auf einem Betriebsgelände im Hohenbergweg durch zwei unbekannte Männer aufgebrochen. Gestohlen wurden etwa 100 Euro, der Schaden liegt bei 320 Euro. Hinweise an den Polizeiposten Bühlertann, Tel. (07973) 5137.

weiter
  • 220 Leser

Kritik an Ausweisung

Journalisten Margit Stumpp zum türkischen Vorgehen gegen Medien.

Aalen/Berlin. Die Grünen-Bundestagsabgeordnete Margit Stumpp kritisiert den Umgang der türkischen Regierung mit inländischen und ausländischen Journalistinnen und Journalisten in einer Pressemitteilung.

„Die Einschüchterung und Verfolgung von Medienschaffenden durch die türkische Regierung nimmt mit der Ausweisung deutscher Journalisten ein neues

weiter

Liebenswerte Frühlingsboten

Natur Auch wenn sich der Himmel momentan nicht so recht entscheiden kann, was er will, und Schnee, Regen, Sonne und Sturm im Wechsel schickt: Diese Frühlingsboten sind untrügliches Zeichen dafür, dass es wärmer wird. Michael Höll hat diese Gänseblümchen bei Rattstadt entdeckt.

weiter
  • 240 Leser

Unfall beim Ausweichen

Unterschneidheim. Am Montag gegen 12 Uhr überholte ein VW-Fahrer zwischen Unterschneidheim und Zöbingen einen Mitsubishi. Er übersah ein entgegenkommendes Auto und streifte den Spiegel des Mitsubishi.

weiter
  • 355 Leser

Zahl des Tages

3,6

Millionen Euro soll die neue Zweifach-Sporthalle kosten, die in Neuler zwischen Brühlschule und Schlierbachhalle gebaut wird. Am Montag war erster Spatenstich. Mehr dazu lesen Sie auf Seite 18.

weiter
  • 239 Leser

Religion Oster-Exerzitien in Heiligkreuztal

Ellwangen/Riedlingen. Vom 23. bis 26. April lädt die Ellwanger „action spurensuche“ zu Oster-Exerzitien ins Kloster Heiligkreuztal nahe Riedlingen an der Donau ein. Der Preis von 225 Euro beinhaltet Übernachtung im EZ, Vollpension und Kursgebühr. Anmeldung unter Tel. (07961) 3535, E-Mail: StVitus.Ellwangen@drs.de.

Nähere Informationen

weiter

Big Band im Doppelpack in der Stadthalle

Konzert Die SWR Big Band und die SG Big Band spielen am Freitag, 15. März, in der Aalener Stadthalle „live@school“.

Aalen. 30 Jahre SG Big Band – 30 Years Good Vibes! Das wird gefeiert. Zum Jubiläum haben sich die jungen Musikerinnen und Musiker der Big Band des Schubart-Gymnasiums einen jazzmusikalischen Hochkaräter eingeladen: die SWR Big Band.

Diese Band kann alles: von Avantgarde über Bebop, Hip Hop, Swing und Pop bis hin zur Weltmusik. Am Jubiläumskonzert

weiter

Die Zukunft der Kirche ist das Thema

Männer-Dekanatstag Weihbischof Matthäus Karrer kommt am 17. März in das katholische Gemeindezentrum Neuler.

Neuler. Weihbischof Matthäus Karrer kommt am 17. März zum traditionellen Männer-Dekanatstag in das katholische Gemeindezentrum in Neuler. Der Missbrauchsskandal, schwindende Kirchenbesucherzahlen, Mangel an pastoralem Personal prägen derzeit die Schlagzeilen in den Medien. Doch geschehen auch täglich Dinge, die Mut machen. Menschen suchen darüber hinaus

weiter

Familienstreit endet böse

Amtsgericht Familiäre Auseinandersetzung mit Folgen. Wütende Achtzehnjährige schlägt Lebensgefährten der Mutter mit Kerzenständer nieder.

Aalen

Sechs Polizisten waren nötig, um am 5. Juli 2018 in Heubach den Streit zwischen einer jungen Frau und dem Lebensgefährten der Mutter zu schlichten. Dabei kam es zu einem Gefecht, das nun ein gerichtliches Nachspiel vor dem Amtsgericht Aalen hatte.

Die Anklage lautete auf gefährliche Körperverletzung, Sachbeschädigung und Beleidigung. Kurz nach

weiter

Ostalbfamilie spricht sich für B-29-Tunnel in Böbingen aus

Straßenbau Kreistag informiert sich über den Ausbau der B 29 zwischen Schwäbisch Gmünd und Aalen – und unterstützt die Gemeinde Böbingen.

Aalen

Der Wunsch der Gemeinde Böbingen nach einer Trog-/Tunnellösung wird unterstützt“, diesem Beschlussvorschlag der Landkreisverwaltung folgte der Kreistag am Dienstag mit überwältigender Mehrheit. Landrat Klaus Pavel und der Böbinger Kreisrat Dr. Peter Högerle (CDU) hatten sich in der kurzen Debatte davor engagiert für die Unterstützung des

weiter

Am Mittwoch fällt immer wieder mal Regen

Die Spitzenwerte: 6 bis 10 Grad

Der Mittwoch wird ein wechselhafter Tag. Es kann immer wieder mal regnen, dazu weht weiterhin ein starker Südwestwind, mit Spitzenböen zwischen 50 und 60 Kilometer pro Stunde. Mit etwas Glück zeigt sich auch mal die Sonne. Die Spitzenwerte liegen bei 6 bis 10 Grad. 6 Grad werden es im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 7 Grad in Neresheim,

weiter

Das Bassano schließt Ende April

Gastronomie Winfried und Berthold Staiber geben ihr Lokal am Johannisplatz 4 in Gmünd nach 15 Jahren auf. Etliche Interessenten würden es gerne übernehmen.

Schwäbisch Gmünd

Man soll aufhören, wenn es am schönsten ist“, sagt Winfried Staiber, als er erklärt, weshalb er und sein Bruder Berthold Staiber Ende April die Café-Bar Bassano am Johannisplatz nach über 15 Jahren schließen. Grund sei nicht, dass die Besucher ausgeblieben wären, dass kein Geld mehr verdient sei oder dass sie kein Personal finden

weiter
  • 203 Leser
Kurz und bündig

80er-Party in der Tofa

Aalen. Für alle Feierwütigen über 25 Jahren ist die 80er-Party in der Tonfabrik Aalen am Samstag, 16. März, gedacht. Unter der Überschrift „Back to the 80s“ werden passende Hits gespielt, dazu gibt es beliebte Getränke aus der Zeit.

weiter
  • 247 Leser
Kurz und bündig

Christliche Patientenvorsorge

Aalen. Die Caritas Ostwürttemberg bietet am Donnerstag, 14. und 28. März, im Büro des Aalener Hospizdienstes, Friedhofstraße 7, Orientierungsgespräche zur christlichen Patientenvorsorge Lebensfaden an. Anmeldung bei Natalie Pfeffer, Telefon (07361) 59046, pfeffer@caritas-ost-wuerttemberg.de.

weiter
  • 171 Leser
Kurz und bündig

Die gesetzliche Betreuung

Aalen-Wasseralfingen. Die Beratungsstelle der Lebenshilfe Aalen lädt am Donnerstag, 15. März, um 16 Uhr zu einem Angehörigen-Nachmittag im Haus der Lebenshilfe, Karl-Kopp-Str. 2, ein. Mit der Volljährigkeit von Menschen mit Behinderung ändern sich auch die Zuständigkeiten. Daher ist es wichtig, dass frühzeitig vorgesorgt wird. Auch für Angehörige,

weiter

Frühstück mit Vortrag

KIrche Elke Brandtner referiert über „Ein roter Teppich – nur für Dich!“.

Aalen-Unterrombach. Im evangelischen Gemeindehaus in Unterrombach ist am Dienstag, 19. März, von 9 bis 11 Uhr Frauenfrühstück von Noomi.

Elke Brandtner aus Pforzheim hält einen Vortrag zum Thema „Ein roter Teppich – nur für Dich!“.

weiter
  • 350 Leser
Kurz und bündig

Hallenbad geschlossen

Aalen. Das Aalener Hallenbad ist am Sonntag, 17. März, ganztägig wegen einer Schwimmveranstaltung geschlossen.

weiter
  • 172 Leser
Kurz und bündig

Kein Albvereinsstammtisch

Aalen. Der Stammtisch des Albvereins Aalen am Freitag, 15. März, entfällt, da die „Schättere” Betriebsruhe hat. Der nächste Termin ist am 26. April. Bei Interesse bitte Anmeldung unter Telefon (07361) 31860.

weiter
  • 201 Leser

Wie sich der Rötenberg wandelt

Wohnen Förderverein: Wie es mit der neuen Leiterin Kirstin Helmecke weitergeht.

Aalen. Am Beginn dieser Woche fand am Treffpunkt Rötenberg die Mitgliederversammlung des Fördervereins statt. Zu Beginn stellt sich die neue Leiterin Kirstin Helmecke vor, die bereits im Februar von Oberbürgermeister Rentschler und Pfarrer Bernhard Richter in ihr Amt eingeführt worden war.

Pfarrer Bernhard Richter gab in seinem Rechenschaftsbericht

weiter
  • 105 Leser
Kurz und bündig

Frühstück für Frauen

Abtsgmünd. Im evangelischen Gemeindezentrum Abtsgmünd ist am Samstag, 16. März, von 9 bis 11 Uhr ein Frühstück für Frauen. Eugenie Andres gibt Einblicke in die Biografie der schweizerisch-amerikanischen Psychiaterin und Sterbebegleiterin Elisabeth Kübler-Ross und ihre Gedanken zu einem geborgenen Leben.

weiter
  • 681 Leser
Kurz und bündig

Keine Frau sucht Bauer

Abtsgmünd. Der Kabarettist Martin Herrmann ist am Freitag. 15. März, zu Gast in der Zehntscheuer in Abtsgmünd. Er präsentiert sein Programm „Keine Frau sucht Bauer“, ein Salonkabarett für Neoromantiker. Der Anti-Liedermacher und „erste amtliche Frauenflüsterer Deutschlands“ beleuchtet darin den Zeitgeist zwischen Stadt und Land. Tickets zu 21 Euro

weiter
  • 287 Leser

Patriziusfest und Straßen

Kfz-Verkehr Sperrung am kommenden Wochenende in Hohenstadt.

Abtsgmünd-Hohenstadt. Anlässlich des Patriziusfestes wird am Sonntag, 17. März, die Amtsgasse in der Zeit von 8 Uhr bis 17 Uhr für den Straßenverkehr voll gesperrt.

Für die Reitersegnung am Sonntag, 17. März, wird zusätzlich die Ortsdurchfahrt Hohenstadt (L 1080) von 8 Uhr bis 17 Uhr für den Straßenverkehr voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt über

weiter
  • 102 Leser

Perlen des Glaubens im Konzert

Kirchenkonzert Clemens Bittlinger und Freunde gastieren am kommenden Freitag in der Kirche „Mariä Himmelfahrt“ in Lautern.

Heubach-Lautern. Am Freitag, 15. März, um 20 Uhr gastieren Clemens Bittlinger und seine Freunde in der Kirche „Mariä Himmelfahrt“ in Lautern. Dort bieten sie mit „Perlen des Glaubens“ ein wunderschönes Konzertprogramm.

Dabei hat sich der Liedermacher von einer wundersamen Perlenkette aus der lutherischen Kirche Schwedens inspirieren

weiter
Kurz und bündig

Technischer Ausschuss

Abtsgmünd. Der Technische Ausschuss Abtsgmünd tagt am Donnerstag, 14. März, um 17 Uhr im Rathaus. Am Beginn der Sitzung steht die Blutspenderehrung. Anschließend wird über den Medienentwicklungsplan und einen Zuschuss für den Erhalt der Nachbarschaftshilfe beraten.

weiter
  • 282 Leser

Umfrage gestartet

Kommunalpolitik SPD Ortsverein will Wünsche der Bürger wissen.

Mögglingen. Die SPD- Mögglingen hat in diesen Tagen ihre Bürgerumfrage für Mögglingen gestartet. „Jeder Haushalt erhält einen Fragebogen, in dem wir wissen wollen, was die Mögglinger beschäftigt“, erklärt Ortsvereinsvorsitzender Jakob Unrath.

Im Fragebogen geht es unter anderem um Kinderbetreuung, Wohnraum, die Ortkernsanierung, aber auch

weiter

Zum Bus bald nicht mehr über die B 19

Verkehrsunfall Die Bushaltestelle, an der am Montag der schreckliche Unfall passiert ist, wird noch in diesem Frühjahr umgebaut. So, dass ein Unglück dieser Art ausgeschlossen ist.

Hüttlingen-Niederalfingen

Blumen liegen unweit der Unfallstelle bei Niederalfingen am Fuße eines Baumes. Mehrere Kerzen sind aufgestellt worden. Gegenüber, bei der Bushaltestelle an der B 19, ist am Montagmorgen eine 47-jährige Frau tödlich verletzt worden. Sie lief unvermittelt vor einem Bus auf die Straße. Ein 25-jähriger Sattelzugfahrer, der aus

weiter

Ausschuss tagt

Oberkochen. Der Verwaltungsausschuss tagt am Mittwoch, 13. März, um 16.30 Uhr im Sitzungssaal des Oberkochener Rathauses. auf der Tagesordnung steht die Teilnahme der Stadt Oberkochen an der Bio-Musterregion Heidenheim Plus; es geht um den Abschluss einer Kooperationsvereinbarung mit dem Landkreis Heidenheim.

weiter
  • 246 Leser
Tagestipp

Benefizkonzert in Ellwangen

Das Heeresmusikkorps Ulm bietet eine beliebte Mischung aus Originalliteratur für sinfonisches Blasorchester, moderner Unterhaltungsmusik und natürlich Märschen. Die Einnahmen dieses Konzertes fließen in die musikalische Förderung von Kindern und die Bürgerstiftung der Stadt Ellwangen.

Rundsporthalle Ellwangen

Beginn: 19.30 Uhr; Eintritt: VVK: 13 Euro,

weiter

Die Saurier lassen ihn nicht los

Leute heute Ulrich Sauerborn ist seit der Schulzeit von Fossilien und römischer Geschichte fasziniert. Er leitet das Limes- und das Urweltmuseum und ist auch sportlich und musisch unterwegs.

Aalen

Seit seiner Kindheit ist Ulrich Sauerborn von Fossilien, Ammoniten und versteinerten Korallen fasziniert. Auch die römische Geschichte interessiert ihn seit damals, wuchs er doch in der Nähe des Limesmuseums auf. Da war es irgendwann klar, in welche Richtung sein Berufswunsch gehen würde.

Der damalige Leiter der Aalener Geologengruppe, Fritz

weiter
Der besondere Tipp

Perlen des Glaubens

„Perlen des Glaubens“ präsentiert Clemens Bittlinger in seinem Konzert am Freitag, 15. März, um 20 Uhr in der Kirche Mariä Himmelfahrt in Lautern. Clemens Bittlinger wird zusammen mit den Musikern David Plüss (Keyboard), David Kandert (Percussion) und Bettina Alms (Flöten, Geige, Gesang) die Besucher mit kraftvollen Liedern auf eine froh

weiter

Funk Pimpy Panda im Ballroom

Wenn der Panda auspackt, rappelts im Karton. Mit ihrem zweiten Album Pandrenalin starten die Pandas da, wo sie mit „Bamboolicious“ so phänomenal gelandet waren ... mitten in den Tops von Funk, Soul, Jazz and Pop. Und zu hören ist diese anregende Gemengelage am Samstag, 16. März, 21 Uhr, im Ballroom in Ellwangen. Tickets gibt es bei Juwelier

weiter
  • 286 Leser
Wespels Wort-Wechsel

Fahrlässig

Manfred Wespel über die Bedeutung eines Begriffes früher und heute

In Ankara prallt ein Hochgeschwindigkeitszug auf eine Versorgungslok. Die Folge: Tote und Verletzte. Drei Bahnmitarbeiter werden festgenommen, ihnen wird fahrlässiges Verhalten vorgeworfen. Wenn jemand aus dem Haus geht und die Kerzen am Adventskranz nicht löscht; wenn jemand die Schrauben beim Radwechsel nicht sorgfältig anzieht; wenn jemand an der

weiter
  • 100 Leser

Liedpoet Immig in Heubach

Am Freitag, 15. März, ist um 20 Uhr ein Konzert des Liedpoeten Harald Immig in der Stadtbibliothek Heubach zu hören. Berührende Melodien in Poesie, mal entschleunigend und berührend, mal humorvoll und in Dialekt. Immig versteht es, seine Zuhörer für eine kleine Weile den Alltag vergessen zu lassen.

Karten für das Konzert mit Harald Immig gibt es im

weiter
  • 175 Leser

Seligers Sprache der Kunst

Ausstellung Joachim Haller führt im Gmünder Prediger am Donnerstag, 14. März, durch „broken bricks“.

Seine Skulpturen entstünden aus einem „Besessensein vom Bauen“, sagt Reiner Seliger immer wieder. Welche Art von Skulpturen der Künstler aus diesem Impuls heraus fertigt, ist derzeit in der Galerie im Prediger zu sehen: „broken bricks“ heißt die Ausstellung. Am Donnerstag, 14. März, 18 Uhr, führt Joachim Haller durch die Werkschau.

weiter
  • 188 Leser

Wie ein Haushaltsroboter Leben verändert

Theater Die Stoa bringt am Sonntag, 17. März, die dritte Premiere auf die Bühne.

„Die „Theaterwerkstatt“ der Stoa, der Spiel & Theaterwerkstatt Ostalb, gibt die groteske Komödie „Ab jetzt“ von Alan Ayckbourn, übersetzt von Corinna Brocher und Peter Zadek. Premiere ist am Sonntag, 17. März, 11 Uhr, im Theater auf der Aal Aalen.

Gou 1, ein ehemaliger Kinderbetreuungsroboter aus der verlassenen Nachbarwohnung,

weiter
  • 246 Leser
Kulturschaufenster

WLB zu Gast mit Steinbeck

Feuchtwangen. Die Württembergische Landesbühne Esslingen ist immer wieder Gast in Feuchtwangen. Am Freitag, 15. März, bringt sie um 20 Uhr einen modernen Klassiker in der Stadthalle Kasten zur Aufführung: John Steinbecks „Von Mäusen und Menschen“. Karten gibt es im Kulturbüro der Stadt Feuchtwangen, unter Tel: (09852) 90444, per E-Mail an kulturamt@feuchtwangen.de,

weiter
  • 129 Leser

Kegler waren 2018 sportlich so erfolgreich wie nie zuvor

Vereinsleben Schützen- und Kegelverein (SKV) Goldberg Goldburghausen ehrt treue Mitglieder.

Riesbürg-Goldburghausen Im Fokus der Versammlung des Schützen- und Kegelvereins (SKV) Goldberg Goldburghausen standen Ehrungen.

Kegelsportwart Jürgen Förstner wies auf das sportlich erfolgreichste Jahr seit Bestehen der Abteilung hin. Die 1. Mannschaft wurde Meister in der Kreisklasse West, verzichtete jedoch auf den Aufstieg. Als weiteren Erfolg nannte

weiter
  • 213 Leser

Jüdische Geschichte erlebbar machen

Stadtentwicklung Das Haus in der Imhofstraße 9 wird zur Remstal-Gartenschau geöffnet. Das Gebäude könnte ein „Lehrhaus“ gegen Antisemitismus werden.

Schwäbisch Gmünd

Jüdische Geschichte erlebbar zu machen, ist das Anliegen des „Freundeskreis Jüdische Geschichte und Kultur in Schwäbisch Gmünd“. Beim zweiten Treffen stand das Gebäude Imhofstraße 9 im Mittelpunkt. Bei der Remstal-Gartenschau sollen im Erdgeschoss des Gebäudes mehrsprachige Informationen zur Geschichte in Gmünd zu sehen

weiter
  • 127 Leser

Stadtkapelle sieht sich auf gutem Kurs

Hauptversammlung Musikverein Stadtkapelle Lauchheim ehrt langjährige Mitglieder.

Lauchheim. Hauptversammlung hielt der MV Stadtkapelle Lauchheim im Hotel-Restaurant „Roter Ochsen“. Vorsitzender Andreas Stumpp ließ zunächst das Jahr 2018 Revue passieren. Hierbei hob er diverse Konzerte sowie Feste und Veranstaltungen des Musikvereins mit seinen drei Kapellen hervor. Besonders dankte er Patrick und Nadine Schips für ihre

weiter
  • 196 Leser

Ulrich Kerntke neu in KMS-Führungsriege

Geschäftsführer 33-Jähriger soll für Verjüngung bei der Hüttlinger Metallverarbeitungsfirma sorgen.

Hüttlingen. Seit dem 1. März leitet ein vierköpfiges Team die KMS-Metall GmbH in Hüttlingen. Ulrich Kerntke ist neuer Geschäftsführer mit Schwerpunkt Produktionssteuerung. Er stößt zu den drei bisherigen Geschäftsführern Holger Mütsch, Thomas Kirste und Hubert Schwenk. Der 33-jährige Fertigungsleiter Ulrich Kerntke ist bereits seit knapp sieben Jahren

weiter
  • 610 Leser

600 neue Studenten starten in Aalen ins Sommersemester

Bildung Ins Sommersemester 2019 sind am Dienstagvormittag etwa 600 Erstsemester an der Hochschule Aalen gestartet. Rektor Professor Dr. Gerhard Schneider und Aalens Oberbürgermeister Thilo Rentschler begrüßten die Studierenden bei der feierlichen Semestereröffnung. Die Studienanfänger und Studienanfängerinnen hatten sich in der voll besetzten Aula

weiter

Freie für Fachsenfeld

Kommunalwahl Die Wählervereinigung lädt am Mittwoch ins „Rößle“.

Aalen-Fachsenfeld. Die Freie Wählervereinigung Fachsenfeld (FWV) will bei der nächsten Ortschaftsratswahl wieder antreten. Sie lädt deshalb alle Anhängerinnen und Anhänger der nicht-mitgliedschaftlich organisierten Wählervereinigung zu einer Aufstellungs- bzw. Unterzeichnersammlung am Mittwoch, 13. März, um 19 Uhr in das Gasthaus „Rößle“

weiter
  • 369 Leser

Schulen Entwarnung wegen Radon

Heidenheim. Mehre Monate lang hat die Stadt Heidenheim an sechs Schulen gemessen, ob die Raumluft mit dem radioaktiven Edelgas Radon belastet ist. Jetzt gibt die Stadt Entwarnung: Die wenigen Überschreitungen des Grenzwerts würden durch bessere Belüftung der betroffenen Kellerräume gelöst, heißt es in einer Pressemitteilung aus dem Rathaus. Hausmeister

weiter
  • 391 Leser

2222 Euro für den Glücksexpress

Spende Die Kreissparkasse Ostalb unterstützt den Glücksexpress, ein Projekt des DRK Kreisverbands Aalen, mit 2222 Euro. Durch die langjährige Arbeit des DRK in den Bereichen Pflege und Rettungsdienst gibt es viele Berührungspunkte mit schwerkranken Menschen. „Daraus ist die Idee entstanden, diesen Menschen einen letzten Traum zu erfüllen und

weiter
  • 195 Leser

LEA-Polizeieinsatz unrechtmäßig?

Justiz Ein Richter am Amtsgericht Ellwangen zweifelt an der Rechtmäßigkeit des Polizeieinsatzes vom 3. Mai 2018 und sagt einen Prozess gegen Flüchtlinge ab. Warum?

Ellwangen

Eigentlich schien längst Gras über die beiden Polizeieinsätze gewachsen, die Ende April und Anfang Mai 2018 bundesweit, sogar international Beachtung fanden. Nachdem der Togoer, um den es damals ging, abgeschoben war und die ersten Flüchtlinge, die damals auffällig waren, wegen Widerstand gegen Vollzugsbeamte verurteilt wurden, schien die

weiter
  • 5
  • 274 Leser

Start für schnelles Internet

Breitband In Lauchheim werden die ersten Stadtteile, Gewerbegebiete, Schulzentrum und das Rathaus mit modernster Technik vernetzt.

Lauchheim

Mit einem symbolischen Druck auf den Buzzer haben am Montag Bürgermeisterin Andrea Schnele und Vertreter der beteiligten Firmen und Institutionen 33 zukunftsweisende Glasfaseranbindungen an das Breitbandnetz in Betrieb genommen. Damit werden jetzt die Gewerbegebiete, das Schulzentrum und das Rathaus mit schnellem Internet der derzeit modernsten

weiter
  • 1
  • 279 Leser

Seminar: vom Beruf in den Ruhestand

Fortbildung Die Erwachsenenbildung bietet ein zweitägiges Seminar für Menschen an, die bald in den Ruhestand gehen.

Aalen. Übergänge bestimmen das Leben in prägnanter Weise. Ein besonderer Übergang im Leben: von der Berufstätigkeit in den Ruhestand. Plötzlich verliert der Tag seine Struktur: Der Wecker kann getrost in den Weiterschlummern-Modus gestellt, der morgendliche Kaffee und die Zeitungslektüre ausgedehnt werden. Für angehende Ruheständler stellt sich die

weiter
  • 153 Leser

Eberspächer streicht Stellen am Standort Gmünd

Autozulieferer Der Esslinger Konzern baut um. Das bekommt der Standort auf dem Gügling massiv zu spüren, ein Teil der 200 Arbeitsplätze fällt weg.

Schwäbisch Gmünd

Am Montag hatte der Esslinger Eberspächer-Konzern bereits seine Mitarbeiter am Standort Schwäbisch Gmünd informiert, nun steht fest: Die Fabrik auf dem Gmünder Gügling steht vor einschneidenden Veränderungen, ein Teil der rund 200 Arbeitsplätze wird wegfallen. Wie viele, steht allerdings noch nicht fest, sagt Anja Kaufer, Pressesprecherin

weiter
  • 599 Leser

Gesangverein Frohsinn ehrt treue Mitglieder

Jahreshauptversammlung Die Sänger aus Hummelsweiler schauen auf ein erfolgreiches Jahr zurück.

Rosenberg-Hummelsweiler. Nach der Begrüßung des ersten Vorsitzenden Alfred Förstner, gab er bei der Jahreshauptversammlung des Gesangvereins Frohsinn Hummelsweiler einen Rückblick über das vergangene Vereinsjahr. Der Gesangverein Frohsinn hatte insgesamt 38 Chorproben und 14 Auftritte. Drei Termine hob Alfred Förstner besonders hervor. Das war zum

weiter
  • 187 Leser

Reisen als Mittel gegen Antisemitismus

Kennenlernen CDU-Fraktion will Zuschuss für Israel-Begegnungsfahrten für junge Leute.

Schwäbisch Gmünd. „Antisemitismus und prinzipielle Israel-Feindlichkeit gibt es auch in Schwäbisch Gmünd“, sagte CDU-Fraktionschef Alfred Baumhauer in seiner Haushaltsrede. Und beantragte, die Stadtverwaltung möge Bildungs- und Begegnungsreisen nach Israel bezuschussen – wie es bereits bei Gruppenreisen für Menschen unter 27 Jahren

weiter

Der Saldo von Stadtkämmerer Roland Seimetz fällt positiv aus

Porträt Der Kämmerer hat seinen Stuhl für Nachfolger Ralf Lemmermeier geräumt. Was Roland Seimetz im Rückblick wichtig ist und was er für die Zukunft plant.

Oberkochen

Roland Seimetz war 28 Jahre lang Kämmerer im Rathaus. Vor wenigen Tagen hat er den Stuhl für seinen Nachfolger Ralf Lemmermeier geräumt.

„Ich bin keiner, der auf Amt und Würden Wert legt, bei mir gilt die Persönlichkeit“, sagt Roland Seimetz. So kennt man ihn seit 28 Jahren als Kämmerer. Sein Rat, seine Worte hatten Gewicht.

weiter
  • 273 Leser

Elchinger Rotkreuzler engagieren sich im Team

Freizeit Bei der Jahreshauptversammlung werden verdiente Mitglieder geehrt.

Neresheim-Elchingen. Dass im Vereinsleben des DRK-Ortsverein Elchingen die Zusammengehörigkeit großgeschrieben wird, war den Berichten der einzelnen Gruppierungen bei der Jahreshauptversammlung im Vereinsheim zu entnehmen.

Vorsitzender Axel Salat freute sich, eingangs zahlreiche Mitglieder begrüßen zu dürfen. Dem Bericht des Bereitschaftsleiters Norbert

weiter
  • 252 Leser
Kurz und bündig

Fahrt zur Modellbahnanlage

Oberkochen. Der Männerstammtisch der evangelischen Kirchengemeinde Oberkochen besucht am Freitag, 15. März, die große Anlage der privaten Modellbahner Nattheim. Treffpunkt zur Bildung von Fahrgemeinschaften ist um 19 Uhr an der Versöhnungskirche. Es ist eine Anmeldung erforderlich per E-Mail an ich_melde_an@gmx.de oder per Telefon (07364) 5335.

weiter
  • 179 Leser
Kurz und bündig

Flohmarkt am Sonntag

Oberkochen. Während des Verkaufsoffenen Sonntags, 31. März, findet im AWO Treff in der Katzenbachstraße 5 der beliebte Flohmarkt zugunsten von „Ärzte ohne Grenzen“ statt. „Raritäten“ werden während der Öffnungszeiten des Umsonstladens immer samstags in der Zeit von 10 bis 12 Uhr angenommen.

weiter
  • 175 Leser
Kurz und bündig

Frühstück für Frauen

Neresheim. Frauen der evangelischen und katholischen Kirchengemeinde Neresheim laden am Donnerstag, 14. März, um 9 Uhr zum ökumenischen Frauenfrühstück in das katholische Gemeindehaus ein. Pfarrerin Traversari wird nach einem gemeinsamen Frühstück einige „Frauen der Bibel“ näher in den Blick nehmen.

weiter
  • 118 Leser
Kurz und bündig

Nestlés Geschäfte mit Wasser

Oberkochen. Im Christian-Hornberger-Saal in Oberkochen wird am Mittwoch, 20. März, um 19.30 Uhr der Film „Bottled Life – Nestlés Geschäfte mit dem Wasser“ gezeigt. Wird hier auf Kosten der Ärmsten Wasser zu Geld gemacht oder ist die Wassergewinnung in der Dritten Welt – so wie es der Konzern darstellt – ein Beispiel positiver Entwicklungsarbeit? Nach

weiter
  • 368 Leser
Kurz und bündig

Scheunenparty von Chorvision

Oberkochen. Die Chorvision Oberkochen bittet am Samstag, 30. März, ab 19 Uhr zur „Scheunenparty“ in der Zunftscheune der Narrenzunft Oberkochen mit Karaoke und Barbetrieb. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 224 Leser
Kurz und bündig

WhatsApp, Facebook und Co.

Neresheim. Ein Vortrag für Eltern informiert am Mittwoch, 13. März, um 19.30 Uhr im Musiksaal der Härtsfeldschule über „WhatsApp, Facebook und Co.“. Franziska Danner vom Verein „G-Recht“ gibt Einblicke in die Welt der digitalen Medien sowie Hilfestellungen und informiert über das Nutzungsverhalten von Kindern und Jugendlichen.

weiter
  • 139 Leser

Walxheimer Rathaus wird abgerissen

Infrastruktur Das alte Gebäude verschwindet. Das neue Dorfhaus ist nun der Treffpunkt im Ort. Was mit dem frei werdenden Gelände in der Ortsmitte geschieht.

Unterschneidheim-Walxheim

Ortsvorsteher Wolfgang Schäfer erinnert sich noch gut an die vielen schönen Veranstaltungen, die die Dorfgemeinschaft im ehemaligen Rathaus in Walxheim gemeinsam erlebt hat. „Im oberen Stockwerk hat sich der Schützenverein gegründet“, erzählt er und fügt an:. „Im ersten Stock war ein großer Saal.“ Faschingsbälle

weiter

40 Jahre Abi: viele emotionale Momente

Bildung Schülerinnen-Treff des ersten Jahrgangs des Frauenberuflichen Gymnasiums.

Aalen-Fachsenfeld. Zahlreiche Schülerinnen des Abiturjahrgangs 1979 des Frauenberuflichen Gymnasiums in Aalen kamen der Einladung zu einem Treffen anlässlich des 40. Jahrestags des Abiturs nach. Sogar zwei Lehrkräfte von damals waren vor Ort.

Man traf sich in Fachsenfeld im Haus einer Schülerin dieses Jahrgangs. Es war ein sehr emotionaler Moment,

weiter
  • 147 Leser

DAK-Hotline in Aalen: Hilfe beim Fasten

Gesundheit Experten informieren am 14. März telefonisch über Strategien beim Verzicht und bei Rückschlägen.

Aalen. Fasten liegt im Trend: Immer mehr Deutsche halten es für gesundheitlich sinnvoll. Das zeigt eine Forsa-Umfrage im Auftrag der Krankenkasse DAK-Gesundheit. Vor allem unter jungen Menschen ist der bewusste Verzicht weit verbreitet. Dabei möchte eine steigende Anzahl Fasten-Fans auf Alkohol verzichten. Die DAK-Gesundheit in Aalen bietet am 14.

weiter
  • 118 Leser

Showtanz der Zünfte

Fasching Bärenfanger laden in die Festhalle zum Showtanz-Contest ein.

Aalen-Unterkochen. Fasching ist vorbei, eigentlich. So richtig ins Finale kommt die Narrenzunft Bärenfanger Unterkochen aber erst am nächsten Samstag, 16. März: Zum zweiten Mal lädt die Zunft um 18.30 Uhr in der Festhalle Unterkochen zum Showtanz-Contest ein.

Zuschauer sind willkommen. Jedermann darf sich von den Darbietungen der teilnehmenden Zünfte

weiter
  • 144 Leser

„Gute Mischung“ auf der Gemeinderatsliste der CDU

Kommunalwahl CDU-Stadtverband Ellwangen nominiert Kandidaten für Gemeinderat und Kreisrat.

Ellwangen-Schrezheim. Gut zweieinhalb Stunden währte es, bis sich alle 37 CDU-Gemeinderatskandidaten vorgestellt hatten und noch einmal eine halbe Stunde, bis auch die Kandidaten für den Kreistag gewählt waren. „Ein gute Mischung von Jung und Alt, Frauen und Männer, Berufstätige jeder Couleur“, befand der Landtagsabgeordnete Winfried Mack.

weiter
  • 224 Leser

Zwei Frauen sterben bei Brand in Wasseralfingen

Feuer 40 Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten am Dienstagmorgen einen Brand in der Hüttlinger Straße. Für die zwei Frauen im Haus kam jede Hilfe zu spät.

Aalen-Wasseralfingen

Der Wohnungsbrand am Dienstagmorgen in der Hüttlinger Straße in Wasseralfingen hat schreckliche Folgen. Die 84-jährige Hausbewohnerin und ihre 60-jährige polnische Pflegekraft, die bei ihr wohnte, starben bei dem Brand.

Gegen 5.40 Uhr wurden die Rettungsdienste alarmiert. Mit 40 Einsatzkräften der Feuerwehr, mehreren Rettungsdienst-

weiter

Info

Spielzeiten, Karten und Informationen

Allle Informationen im Internet unter www.kikife.de.

Karten sind erhältlich im Brazilkino, Telefon (07171) 9782957, www.brazilkino.de, oder im Turmtheater, Telefon (07171) 9086082, www.turm-theater.de.

Eintritt: 5,50 Euro, Schulvorstellungen: 3,50 Euro, Kikife-Gala (23.3.): Eintritt frei.

weiter

Thailand

Wer je in Thailand war, kennt die innere Zerreißprobe nur zu gut: Man möchte eine halbe Ewigkeit an einem Ort verweilen und zugleich forschen Schrittes weiterziehen. Wohl dem, der die Zeit im Gepäck hat, sich beides zu gönnen. Das Königreich bezaubert mit einer Vielfalt, die ihresgleichen sucht.

Wer wüsste das besser als der National-Geographic-Fotograf

weiter

Hämmerle – Privat

Kabarett mit Bernd Kohlhepp – Er spielt alle Rollen in Schillers „Die Räuber“. Er reist nach Nashville, nimmt dort eine Platte auf oder swingt mit der SWR BIG-Band. Und immer wieder verkörpert er auch den sagenhaften Herr Hämmerle, sei es gemeinsam mit Herrn Leibssle oder Solo als schwäbischster aller Presley-Interpreten. So auch diesmal.

weiter

Kartoffeln und der Sinn des Lebens

Der knurrige Kartoffelbauer Mr. Doubler mag die Welt nicht. Er lebt zurückgezogen auf seiner Farm. Dafür liebt Mr. Doubler seine Kartoffeln umso mehr. In Sachen Qualität macht ihm niemand etwas vor! Das sagt er auch immer gerne zu Mrs. Millwood, seiner Haushälterin. Sie ist die gute Seele der abgelegenen Farm, kocht, putzt und wäscht. Doch dann erkrankt

weiter
  • 108 Leser
Mittwoch, 13. März

Benefizkonzert

Das Heeresmusikkorps Ulm ist ein professionelles Blasorchester. Die 50 studierten Musikerinnen und Musiker umrahmen Veranstaltungen der Bundeswehr, geben Wohltätigkeitskonzerte, präsentieren Musikshows und vertreten dabei die Bundesrepublik Deutschland im In- und Ausland. Das Konzertprogramm bietet die eine beliebte Mischung aus Originalliteratur für

weiter

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 33 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Starkbier“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel

weiter

Lecker Land!

Sie sind wohl bekannt, bei allen beliebt und wer sie hat, hütet sie wie einen wertvollen Schatz: Rezepte von Landfrauen. Das Buch „Landfrauen backen: Rezepte und Geschichten aus Baden-Württemberg“ widmet sich genau diesen Rezepten und fasst sie in einem kompakten Backbuch zusammen. Wer wäre als Autorin besser geeignet als Doris Bopp? Der

weiter

LenneRockets

Die LenneRockets heben ab in die Rock´n Roll Umlaufbahn und machen dabei mächtig Schub. Mit kometenhaft-kernigen Gitarren, überirdisch pumpendem Piano, sternhagel-solidem Beat und einem völlig aus der Umlaufbahn geratenen Kontrabass wird mit den Rhythmonauten jede Bühne zur feurigen Startrampe.

Das Bodenpersonal im Zuschauerraum kann nicht lange stillstehen,

weiter
Freizeit hat 3x2 Tickets für Ernst Hutter & die Egerländer Musikanten

Musikantenstolz

Sie sind wieder unterwegs: „Ernst Hutter & Die Egerländer Musikanten – Das Original“. Auf ihrer Musikantenstolz-Tournee kommt das erfolgreichste und bekannteste Blasorchester der Welt im Frühjahr auch nach Aalen. „20 Jahre ist es her, seit unser ehemaliger Chef Ernst Mosch mit uns auf Abschiedstournee ging“, erinnerte

weiter

Virtuos

Zum 400. Geburtstag der Komponistin Barbara Strozzi singt der männliche Sopran Robert Crowe Werke aus ihrer Feder und Kompositionen von Zeitgenossen. Crowe arbeitet seit über 25 Jahren als männlicher Sopran, war 1995 Nationaler Gewinner der Metropolitan Opera Competition und hat über 80 Rollen in Opern und dramatischen Oratorien sowie Hunderte von Kantaten

weiter

Von Andacht bis Ekstase

Michael Nuber spielt Friedrich Liszt

Der Gmünder Konzertpianist Michael Nuber spielt im Schwörhaus die bedeutendste Klaviersonate der Romantik - die Sonate h-moll von Franz Liszt und Meisterwerke von Frederic Chopin.

Liszts Klaviersonate in h-Moll gilt als eines der bedeutendsten, technisch anspruchsvollsten Klavierwerke der Romantik und als ein Höhepunkt im Œuvre des Komponisten.

weiter

Julia Urtel wird Ostalb-Sozialdezernentin

Kreistag wählt sie einstimmig

Aalen. Julia Urtel wird im Landratsamt Leiterin des Dezernats für Arbeit, Jugend, Soziales und Gesundheit. Dies bestätigten die Mitglieder des Kreistages einstimmig in ihrer Sitzung am Dienstag. Die 34-Jährige wird Nachfolgerin von Josef Rettenmaier, der Ende August in den Ruhestand geht.Auf die Ausschreibung hatten sich insgesamt zwölf

weiter
  • 3
  • 2999 Leser
Freizeit verlost 3x2 Tickets für „Floischkäs & Champagner“

Diese Kächeles!

Noch nie brachte ein Programmtitel die Charaktere von Käthe und Karl-Eugen treffender zum Ausdruck als dieser: Floischkäs & Champagner! Ja, das sind sie – die Kächeles, die eigentlich nicht miteinander aber auf gar keinen Fall ohne einander können! Sie zelebrieren den Wahnsinn einer schwäbischen Ehe. Dort trifft der unbändige, feminine Drang

weiter

Einfach los

Das Leben schreibt normalerweise die besten Geschichten und wir füllen die Seiten unseres Lebensbuches eigenverantwortlich. Vielleicht kommt es deshalb auch in einer Kneipenlaune zum folgenschweren Entschluss dreier junger Engländer, ein altes Taxi zu kaufen und mit diesem eine Weltreise von London nach Sydney mit möglichst vielen Umwegen anzugehen.

weiter
  • 183 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 31 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort: „Floischkäs“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen

weiter

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 29 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Musikanten“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel

weiter

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 33 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Starkbier“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel

weiter

Kartoffeln und der Sinn des Lebens

Der knurrige Kartoffelbauer Mr. Doubler mag die Welt nicht. Er lebt zurückgezogen auf seiner Farm. Dafür liebt Mr. Doubler seine Kartoffeln umso mehr. In Sachen Qualität macht ihm niemand etwas vor! Das sagt er auch immer gerne zu Mrs. Millwood, seiner Haushälterin. Sie ist die gute Seele der abgelegenen Farm, kocht, putzt und wäscht. Doch dann erkrankt

weiter
  • 101 Leser

Lecker Land!

Sie sind wohl bekannt, bei allen beliebt und wer sie hat, hütet sie wie einen wertvollen Schatz: Rezepte von Landfrauen. Das Buch „Landfrauen backen: Rezepte und Geschichten aus Baden-Württemberg“ widmet sich genau diesen Rezepten und fasst sie in einem kompakten Backbuch zusammen. Wer wäre als Autorin besser geeignet als Doris Bopp? Der

weiter

Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks

Im Jahre 50 v. Chr. brechen Asterix (Stimme im Original: Christian Clavier / deutsche Fassung: Milan Peschel), Obelix (Guillaume Briat / Charly Hübner) und Miraculix auf, um einen Druiden zu finden, an den Miraculix das Geheimnis des Zaubertranks weitergeben kann, weil er selbst in den Ruhestand gehen möchte. Lange Zeit konnte er problemlos die hohen

weiter
Mittwoch, 13. März

Benefizkonzert

Das Heeresmusikkorps Ulm ist ein professionelles Blasorchester. Die 50 studierten Musikerinnen und Musiker umrahmen Veranstaltungen der Bundeswehr, geben Wohltätigkeitskonzerte, präsentieren Musikshows und vertreten dabei die Bundesrepublik Deutschland im In- und Ausland. Das Konzertprogramm bietet die eine beliebte Mischung aus Originalliteratur für

weiter

Eindrücke aus Myanmar

Fotoausstellung in Essingen

Dr. Dieter Bolten bereist seit vielen Jahren die Welt, die Kamera immer im Gepäck. Seine neue Fotoausstellung im Rathaus Essingen widmet sich dem unbekannten Myanmar, auch bekannt als Burma oder Birma.

Das Land Myanmar ist erst seit 2010 für Touristen geöffnet. Es hat sich seine Ursprünglichkeit bewahrt und gilt als eine der letzten Perlen des alten

weiter

Hämmerle – Privat

Kabarett mit Bernd Kohlhepp – Er spielt alle Rollen in Schillers „Die Räuber“. Er reist nach Nashville, nimmt dort eine Platte auf oder swingt mit der SWR BIG-Band. Und immer wieder verkörpert er auch den sagenhaften Herr Hämmerle, sei es gemeinsam mit Herrn Leibssle oder Solo als schwäbischster aller Presley-Interpreten. So auch diesmal.

weiter

Keine Frau sucht Bauer

Martin Herrmann präsentiert mit „Keine Frau sucht Bauer“ ein Salonkabarett für Neoromantiker in Wort und Lied. Der Anti-Liedermacher und erste amtliche Frauenflüsterer Deutschlands beleuchtet den Zeitgeist zwischen Stadt und Land. Vor allem die zwischenmenschlichen Beziehungen und die damit einhergehenden Unterschiede zwischen Städtern und

weiter

LenneRockets

Die LenneRockets heben ab in die Rock´n Roll Umlaufbahn und machen dabei mächtig Schub. Mit kometenhaft-kernigen Gitarren, überirdisch pumpendem Piano, sternhagel-solidem Beat und einem völlig aus der Umlaufbahn geratenen Kontrabass wird mit den Rhythmonauten jede Bühne zur feurigen Startrampe.

Das Bodenpersonal im Zuschauerraum kann nicht lange stillstehen,

weiter
Freizeit hat 3x2 Tickets für Ernst Hutter & die Egerländer Musikanten

Musikantenstolz

Sie sind wieder unterwegs: „Ernst Hutter & Die Egerländer Musikanten – Das Original“. Auf ihrer Musikantenstolz-Tournee kommt das erfolgreichste und bekannteste Blasorchester der Welt im Frühjahr auch nach Aalen. „20 Jahre ist es her, seit unser ehemaliger Chef Ernst Mosch mit uns auf Abschiedstournee ging“, erinnerte

weiter

Was Männer wollen

Die erfolgreiche Sportagentin Ali Davis (Taraji P. Henson) wird immer wieder von ihren männlichen Kontrahenten ins Abseits gestellt. Gerade wurde sie in der Firma bei der Beförderung zur Partnerin mal wieder übergangen und ein Mann, der viel schlechter ist als sie, durfte die Karriereleiter aufsteigen. Ihre Freundinnen wollen ihr helfen und holen ein

weiter

Filmreif

Moment mal, war nicht eben noch Januar? Jetzt ist schon wieder Mitte März, und das Gmünder Kinderkinofestival steht vor der Tür! Wahrscheinlich fühle nicht nur ich mich gerade so, als ob im Film meines Lebens jemand die „Vorwärts“-Taste gedrückt hält ...

Bei dem diesjährigen Programm des Gmünder Kinderkinofestivals kommt es manchen Teilnehmern

weiter

Klappe und Action!

Internationales Kinderkinofestival 2019

Nach der fulminanten Jubiläumsausgabe im vergangenen Jahr blicken die Organisatoren mit Vorfreude auf das 26. Internationale Kinderkinofestival Schwäbisch Gmünd, das am 21. März beginnt.

„Unsere kleinen und großen Festivalgäste dürfen gespannt sein auf ein ganz besonderes Kino-Erlebnis“, verspricht Festivalleiter Walter Deininger. Erstmals

weiter

Poesie und Dialekt

Berührende Melodien in Heubach

Liedpoet Harald Immig kommt am Freitag, 15. März, 20 Uhr, in die Stadtbibliothek in Heubach.

Immig ist ein deutscher Liedermacher, Maler und Dichter. Er wuchs auf dem Hohenstaufen bei Göppingen auf, wo er noch immer im 1740 erbauten elterlichen Haus lebt. Berührende Melodien in Poesie, mal entschleunigend und berührend, mal humorvoll und in Dialekt.

weiter

Thailand

Wer je in Thailand war, kennt die innere Zerreißprobe nur zu gut: Man möchte eine halbe Ewigkeit an einem Ort verweilen und zugleich forschen Schrittes weiterziehen. Wohl dem, der die Zeit im Gepäck hat, sich beides zu gönnen. Das Königreich bezaubert mit einer Vielfalt, die ihresgleichen sucht.

Wer wüsste das besser als der National-Geographic-Fotograf

weiter

Info

Spielzeiten, Karten und Informationen

Allle Informationen im Internet unter www.kikife.de.

Karten sind erhältlich im Brazilkino, Telefon (07171) 9782957, www.brazilkino.de, oder im Turmtheater, Telefon (07171) 9086082, www.turm-theater.de.

Eintritt: 5,50 Euro, Schulvorstellungen: 3,50 Euro, Kikife-Gala (23.3.): Eintritt frei.

InfoSpielzeiten, Karten weiter

Das Projekt Windkraft ruht

Energie Einige Rotmilane machen Investoren auf Täferroter Gemarkung aktuell einen Strich durch die Rechnung. Der Naturschutz hat bislang Vorrang.

Täferrot-Utzstetten

Bürgermeister Daniel Vogt aus Täferrot steht am Feuersee in Utzstetten und blickt in nordöstliche Richtung. Dort sieht man die Windräder auf Ruppertshofener Gemarkung. Rechts davor, an einer hereinragenden Waldfläche auf Täferroter Gemarkung, hat ein Investor eine Fläche von der Gemeinde gepachtet und möchte dort ein Windrad stellen.

weiter
  • 5
  • 258 Leser

Der Bau der neuen Turnhalle beginnt

Spatenstich Bis November 2020 soll in Neuler zwischen Schlierbachhalle und Brühlschule ein attraktives Sport- und Kulturzentrum entstehen.

Neuler

Mit dem offiziellen Spatenstich nimmt ein für die Gemeinde Neuler wegweisendes Bauprojekt Gestalt an: Die neue Sporthalle neben Brühlschule und Schlierbachhalle.

Während im Hintergrund die Bagger den ältesten teil der Schule abreißen und so Platz schaffen für die neue Halle, setzen Bürgermeisterin Sabine Heidrich, Gemeinderäte, Vertreter der

weiter
  • 235 Leser

Zwei Frauen sterben bei Brand

Feuer 51 Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten am Dienstagmorgen einen Brand in der Hüttlinger Straße in Wasseralfingen. Für die zwei Frauen im Haus kommt jede Hilfe zu spät.

Aalen-Wasseralfingen

Der Wohnungsbrand am Dienstagmorgen in der Hüttlinger Straße in Wasseralfingen hat schreckliche Folgen. Zwei Frauen starben: Laut Kripo handelt es sich „höchstwahrscheinlich“ um die 84-jährige Hausbewohnerin und ihre 60-jährige polnische Pflegekraft.

Gegen 5.40 Uhr wurden die Rettungsdienste alarmiert. Mit 51 Einsatzkräften

weiter

Hauk staunt über Mega-Holzbau

Unternehmensbesuch Bei Holzbau Schlosser entstehen die Teile für eine 113 Meter lange und 100 Meter breite Industriehalle aus Buchenholz – Landesminister Peter Hauk ließ sie sich zeigen.

Jagstzell

Was Holz alles kann, hat Peter Hauk, Minister für ländlichen Raum, bei Holzbau Schlosser in Jagstzell bestaunt: Hier fertigen die Zimmerer derzeit zwölf Tonnen schwere Teile aus Buchenholz, aus denen im hohenlohischen Waldenburg eine gigantische Industriehalle entsteht. Hauk, der selbst Forstwirtschaft studiert hat, ließ sich die Verarbeitung

weiter
  • 464 Leser

DRK-Bereitschaft Hüttlingen ist in guter Form

Vereinsleben Langjährige Mitglieder der Bereitschaft werden bei der Jahreshauptversammlung geehrt.

Hüttlingen. Viel Lob für ihren Einsatz im vergangenen Jahr bekam die DRK-Bereitschaft Hüttlingen bei ihrer Jahreshauptversammlung im Sulzdorfer Gasthaus St. Josef.

Die Versammlung begann mit dem Totengedenken, wo Vorsitzender Dieter Volckart an den im Oktober verstorbenen Andreas Fürst erinnerte. Fürst war nicht nur 66 Jahre lang in der Bereitschaft

weiter
  • 258 Leser

Unbekannte schlitzen Cabriodach auf

Aalen. Auf rund 2000 Euro beläuft sich der Sachschaden, den ein Unbekannter zwischen Montagabend, 20.30 Uhr, und Dienstagmorgen, 4 Uhr, verursachte. Mit einem scharfen Gegenstand schnitt er das Stoffdach eines BMW-Cabrio auf, das in der Galgenbergstraße abgestellt war. Der Täter durchsuchte das Fahrzeuginnere und entwendete laut Polizei

weiter
  • 4
  • 1549 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.55 Uhr: Schreckliche Neuigkeiten: Die Polizei bestätigt: Beim Brand in Aalen-Wasseralfingen starben zwei Frauen. Die Kripo Aalen hat die Ermittlungen übernommen.

8.35 Uhr: Arbeitsleben oder weiter mit dem Masterstudium? Warum nicht beides? Die Hochschule Aalen und Hochschule Esslingen bieten berufsbegleitende Masterstudiengänge an.

weiter
  • 5
  • 2633 Leser

Zwei Frauen sterben bei Wohnungsbrand

40 Feuerwehrkräfte waren im Einsatz.

Aalen-Wasseralfingen. Bei einem Brand in einem Wohnhaus in der Hüttlinger Straße in Wasseralfingen sind am Dienstagmorgen zwei Menschen ums Leben gekommen. Um 5.41 Uhr rückten Einsatzkräfte der Feuerwehr und Polizei zu dem Gebäudebrand aus. Wie die Polizei bestätigte, konnten zwei Frauen nur noch tot aus dem Haus geborgen

weiter

Masterstudium neben dem Beruf

Eine Infoveranstaltung der Weiterbildungsakademie der Hochschule Aalen und der Hochschulföderation Südwest

Aalen/Esslingen. Nach dem erfolgreichen Abschluss des Bachelorstudiums stellt sich für viele Absolventen die Frage, ob sie direkt ins Arbeitsleben einsteigen oder noch ein Masterstudium anschließen sollen. Dabei ist beides möglich – zum Beispiel mit diesen berufsbegleitenden Masterstudiengängen: Autonomes Fahren, Elektromobilität

weiter
  • 1437 Leser

Ohne Not in die Notaufnahme?

Eine Umfrage der KKH ergibt: 38 Prozent der Befragten würden das Krankenhaus trotz geöffneter Arztpraxen wählen

Aalen. Überlaufene Notaufnahmen, überlastete Ärzte, Patienten in der Warteschleife: Bundesgesundheitsminister Jens Spahn will die Notfallversorgung umkrempeln, damit genau das nicht mehr passiert, berichtet die Kaufmännische Krankenkasse (KKH) in einer Pressemitteilung. Ziel sei eine stärkere Steuerung der Patienten über

weiter

Familienstreit als Auslöser für Mord?

Justiz 49-Jähriger steht wegen Mord und Mordversuch in Gmünd vor der Schwurgerichtskammer des Landgerichts. Verhandlung in angespannter Atmosphäre.

Schwäbisch Gmünd

Hat er seinen Bruder erschossen und kam seine Schwester nur deshalb mit dem Leben davon, weil in diesem Moment die Pistole nicht auslöste? Zu diesen Vorwürfen, die ihm Staatsanwalt Carsten Horn am Montag machte, wollte der 49-jährige H. an diesem ersten Verhandlungstag vor dem Schwurgericht des Ellwanger Landgerichts keine Stellung

weiter
  • 5
  • 312 Leser

Regionalsport (17)

TSG mit souveränem Heimsieg

Fußball, U19 Weil Kirchheim verliert, erobert Hofherrnweiler-Unterr. durch ein 4:1 über Neckarsulm Rang eins,

Zum Rückrundenauftakt der Verbandsstaffel gastierte die Neckarsulmer Sportunion bei der U19 der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach. Die Elf von Jürgen Roder und Jörg Eßwein trotzte den schwierigen Bedingungen und siegte am Ende 4:1.

Beide Mannschaften hatten mit den kräftigen Windböen ihre Probleme und so entwickelte sich eine Partie mit durchschnittlichem

weiter
  • 102 Leser

Enttäuschung beim Nachtspringen von Lillehammer

Skispringen, Weltcup Carina Vogt und Anna Rupprecht werden beim Raw-Air-Springen 22. und 35.

Platz 22 für Carina Vogt, Rang 35 für Anna Rupprecht. Für die beiden Skispringerinnen des SC Degenfeld fiel das zweite Springen der norwegischen Raw-Air-Tour nicht besser aus als der Tourneeauftakt am Sonntag auf dem Holmenkollen in Oslo. Da kam die Fünffach-Weltmeisterin und Olympiasiegerin Carina Vogt nur wenige Tage nach der Skisprung-WM nicht über

weiter
Sport in Kürze

Frauen-Halbfinale ausgelost

Fußball. Die Halbfinalbegegnungen der vierten Runde Frauen im AOK-Pokal Ostwürttemberg wurde im Rahmen der Jugendstaffelleitersitzung ausgelost. Der SV Eintracht Kirchheim trifft auf den 1. FC Normannia Gmünd sowie der Sieger der Partie RSVHohenmemmingen – 1. FC Stern Mögglingen (witterungsbedingter Ausfall am vergangenen Sonntag, Nachholtermin: 10.

weiter

VfR-Karten sind verlost

Der VfR Aalen beendet die englische Woche in der 3. Liga zu Hause: Am Samstag, 14 Uhr, gastiert der FSV Zwickau in der Ostalb-Arena. Mit jeweils zwei Freikarten können die fünf Gewinner unserer Verlosung das Heimspiel erleben. Gewonnen haben: Melanie Kraft aus Wasseralfingen, Georg Reiger aus Aalen, Ferdinand Lux aus Mutlangen, Holger Grimm aus Hüttlingen

weiter
  • 306 Leser

Enttäuschung beim Nachtspringen von Lillehammer

Skispringen, Weltcup Carina Vogt und Anna Rupprecht werden beim Raw-Air-Springen 22. und 35.

Platz 22 für Carina Vogt, Rang 35 für Anna Rupprecht. Für die beiden Skispringerinnen des SC Degenfeld fiel das zweite Springen der norwegischen Raw-Air-Tour nicht besser aus als der Tourneeauftakt am Sonntag auf dem Holmenkollen in Oslo. Da kam die Fünffach-Weltmeisterin und Olympiasiegerin Carina Vogt nur wenige Tage nach der Skisprung-WM nicht über

weiter
  • 146 Leser

Fordernde Strecke für alle Klassen

Leichtathletik, Lauf in den Frühling Zum achten Mal organisiert die DJK-SG Ellwangen am Samstag, 23. März, die Breitensportlaufveranstaltung im Galgenwald.

Ganz gezielt wollen die Organisatoren der DJK-SG Ellwangen mit dem „8. Sparkassen-Lauf in den Frühling“ in Ellwangen jeden ansprechen, vom Laufneuling, über Walker, Genussläufer, Hobby-Läufer und auch ambitioniertere Wettkämpfer. „Es ist ein Sportangebot für die Region, für alle Klassen“, freut sich Filialdirektor Xaver-Franz

weiter
  • 119 Leser

KCS ringt Königsbronn 6:2 nieder

Kegeln, 2. Bundesliga Schrezheim besiegt Königsbronn mit 6:2 und 3466:3410 Kegeln und steht jetzt auf Rang fünf.

Am 17. Spieltag der 2. Bundesliga gewann der KC Schrezheim gegen den SVH Königsbronn mit 6:2 Punkten und 3466:3410 Kegeln. Zu jeder Zeit war die Wichtigkeit dieses Spiels für beide Mannschaften spürbar. Der unbedingte Siegeswille und Kampfgeist der kompletten Mannschaft machten den Unterschied aus.

Königsbronn erwischte den besseren Start. Schrezheims

weiter
  • 106 Leser

Bambini beim Großturnier

Fußball Beim Turnier des TSV Westhausen spielen 40 Bambini-Teams mit.

Die Trikots bis weit über die Knie und Jubelposen wie bei den Profis: Rund 200 Nachwuchskicker tummelten sich in der Wöllersteinhalle in Westhausen bei einem der größten Fußball-Bambini-Turniere der Region. Der Einladung des TSV Westhausen waren 40 Teams gefolgt – die meisten aus dem Ostalbkreis, doch auch aus dem Kreis Schwäbisch Hall und dem

weiter

FC Normannia: 3:12 im Fernduell

Fußball, Oberliga Normannia Gmünd kämpft um Rang 15 gegen die formstarke TSG Backnang – eine Analyse.

Es ist ein Wettstreit im Ungewissen: Der FC Normannia Gmünd und die TSG Backnang sind die Hauptkonkurrenten im Kampf um den viertletzten Rang in der Oberliga-Tabelle. Wobei selbst am regulären Ende der Saison noch nicht genau feststehen dürfte, ob dieser Platz zum Klassenerhalt reicht.

Was die Sache für Gmünd aber alles andere als besser macht: Im Jahr

weiter
  • 2
Sportmosaik

150 Plätze waren schnell weg

Bernd Müller über Umbrüche, Angstgegner und Tempotraining

Der Schwung des Zweitligisten 1. FC Köln hat auch das Ende der närrischen Zeit in der Karnevalshochburg überstanden: Gegen Arminia Bielefeld holte der Tabellenführer mit einem klaren 5:1 den vierten Sieg in Serie. Hauptakteur war einmal mehr Dreifachtorschütze Simon Terodde. Doch ein ehemaliger Spieler des VfR Aalen hatte den Weg geebnet: Dominik Drexler

weiter
  • 115 Leser

Heidenheim holt den Titel

Schulsport, Tennis Neun Teams beim Bezirksfinale in Fachsenfeld.

In Fachsenfeld wurden im Schulwettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ im Bereich Tennis die Meister aus dem Ostalbkreis ausgespielt. Kinder der Grundschulklassen 1 bis 4 Jahr zeigten ihr dabei ihr Können. Auch die Reinhard von Koenig Schule Fachsenfeld war mit einem Team vertreten, die mit den Grundschulen Pfahlheim I, Waldhausen II, Abtsgmünd

weiter

Stürmischer Auftakt zum DMSB-Cup

Motorsport, Rallye, DMSB-Cup Team Soutschka/Kurz fährt auf Platz zwei der Klasse NC8.

Trotz schwierigen Bedingungen durch Sturmtief Eberhard punktete das Team Soutschka/Kurz aus Mittelrot beim ersten Lauf zum DMSB-Rallye-Cup (DRC).

Das Rallyeteam Jan-Marc Soutschka mit Co-Pilotin Daniela Kurz des Racing Teams Mögglingen startete bei der Rallye Kempenich. Die Rallye bildete die Auftaktveranstaltung des diesjährigen DMSB-Rallye-Cup Süd

weiter

Unglückliche Niederlage

Fußball, U17-Oberliga FC Ellwangen verliert zu Hause trotz guter Leistung.

Die U17-Mädels des FC Ellwangen starteten nach drei Monaten Winterpause mit Vollgas ins Heimspiel gegen den Hegauer FV. Hegau hatte zunächst keinen Zugriff, folgerichtig ging der FCE durch einen direkten Freistoß von Leonie Lechner in Führung (5.) Danach drängten die Jagsttälerinnen auf den zweiten Treffer. Doch stattdessen trafen die Gäste mit ihrer

weiter

Unterkochen verliert ein enges Kellerduell

Tischtennis TVU muss sich mit 6:9 zu Hause gegen Herrlingen geschlagen geben.
Herren Landesliga

TV Unterkochen – TSV Herrlingen 6:9

Im Kellerduell ließen die TVUler Federn. Die Partie war über eine lange Zeit ausgeglichen. Erst im letzten Einzel viel dann die Entscheidung. Bereits die Eingangsdoppel gingen für Unterkochen daneben. Ebbers/Blessing verloren gegen Rother/Hiemesch. Michalak/Maier besiegten zwar das Einser-Doppel

weiter

Zwei FCR-Springerinnen qualifizieren sich

Rope Skipping Bei der diesjährigen württembergischen Einzelmeisterschaften im Rope Skipping, die in Künzelsau ausgetragen wurde, gingen fünf Skipperinnen des FC Röhlingen an den Start. Dabei waren: Altersklasse IV: Lena Fürst, AK III: Marie Geywitz, Lara Wiedenhöfer, AK II: Johanna Adametz, Ina Haas. Alle fünf erreichten ordentliche Platzierungen.

weiter

Wunder gibt es immer wieder ...

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen versucht an diesem Mittwochabend (19 Uhr) beim Landesderby im Karlsruher Wildparkstadion zu punkten.

Der Karlsruher SC ist die Mannschaft der Stunde in der 3. Liga. Nach nur einer Niederlage aus den vergangenen 15 Spielen haben sich die Badener vom achten auf den zweiten Tabellenplatz vorgearbeitet. Zuletzt hat das Team von KSC-Coach Alois Schwartz Tabellenführer Osnabrück (2:1) und den KFC Uerdingen (3:1) besiegt. Nichts deutet darauf hin, dass sich

weiter
  • 5
  • 246 Leser

Carina Vogt weit weg von der Spitze

Skispringen, Weltcup: Die Olympiasiegerin springt in Lillehammer in der Quali auf Platz 22 - Anna Rupprecht nur 34.
Carina Vogt und Anna Rupprecht kommen bei der Raw-Air-Tour in Norwegen einfach nicht in die Spur. Einen Tag nach dem Wettbewerb in Oslo springen die beiden Mädels des SC Degenfeld auch in Lillehammer in der Quali der Konkurrenz hinterher. weiter
  • 389 Leser

Überregional (91)

„Es muss nur noch fliegen“

Schnell aus der Innenstadt zum Airport? Airbus präsentiert in Ingolstadt erstmals ein Lufttaxi. Bis zur Zulassung wird noch einige Zeit vergehen.
Auf der großen Bühne, die sie am Ingolstädter Rathausplatz aufgebaut haben, steht das Gerät da wie ein Rockstar. 2500 Menschen drängen sich bei schneidender Kälte, um es zu bestaunen, alle haben so etwas noch nie gesehen: das Modell eines Flugtaxis. Acht auf acht Meter ist es groß, mit schwarz-weißem Muster, vorne steht der Name des Herstellers: „Airbus“. weiter
  • 282 Leser
Interview

„Was zählt, ist das Besondere“

Unsere Gesellschaft hat sich spürbar verändert, sagt der Soziologe. Sich als einzigartig zu präsentieren, gilt als Wert an sich. Das führt zu wachsenden Spannungen.
Für den Soziologen Andreas Reckwitz ist morgen kein Tag wie jeder andere: In Berlin erhält er den mit 2,5 Millionen Euro dotierten Leibniz-Preis, den wichtigsten deutschen Forschungsförderpreis. Mit seinem Buch „Die Gesellschaft der Singularitäten“ landete er einen Volltreffer in der akademischen Welt, aber auch bei der interessierten Öffentlichkeit. weiter
  • 412 Leser

Aldi und Lidl entfesseln Preiskrieg

Marktführer im Discount-Geschäft unterbieten gegenseitig Sonderangebote. Die Kunden profitieren.
Bauer-Joghurt für 17 Cent, 1,25 Liter Cola für 77 Cent oder Wagner-Pizza für 1,44 EUR: Der Lebensmittelhandel kämpft mit immer schärfer kalkulierten Sonderangeboten um die Kunden. Angetrieben wird der Preiskampf vor allem von Aldi (Essen, Mülheim/Ruhr) und Lidl (Neckarsulm). Dabei war es zuletzt lange Zeit recht ruhig an der Preisfront: „Der Lebensmittelhandel weiter
  • 195 Leser

Algerien Bouteflika will nicht kandidieren

Nach wochenlangen Massenprotesten hat Algeriens Präsident Abdelaziz Bouteflika seinen Verzicht auf eine Kandidatur für eine fünfte Amtszeit erklärt. Das berichtete die staatliche Nachrichtenagentur APS. Die für den 18. April geplante Präsidentenwahl werde verschoben. Am Abend reichte Algeriens Premierminister Ahmed Ouyahia seinen Rücktritt ein. Sein weiter
  • 129 Leser

Alle nach Magdeburg

Die German Open finden 2020 zum fünften Mal in der Arena in Magdeburg statt. Das World-Tour-Turnier wird vom 28. Januar bis 2. Februar in Sachsen-Anhalts Landeshauptstadt ausgetragen. Per Anhalter ins Ziel MotoGP-Pilot Andrea Iannone hat sich beim WM-Auftakt in Katar einen peinlichen Ausrutscher erlaubt. Der Italiener stürzte mit seiner Aprilia in der weiter

Arbeitslosigkeit Forscher erwarten Rückgang

Die Arbeitslosigkeit in Deutschland wird nach Einschätzung des RWI-Leibniz-Instituts für Wirtschaftsforschung weiter sinken. Lag die Arbeitslosenquote 2018 bei 5,2 Prozent, werde sie 2019 voraussichtlich auf 4,8 Prozent zurückgehen und 2020 weiter auf 4,6 Prozent fallen. Dabei gehen die Forscher von einer Abschwächung der Konjunktur aus. Das RWI senkte weiter
  • 204 Leser
Trucker

Auf den Falschen eingestochen

Ein Fernfahrer steht wegen versuchten Totschlags vor Gericht. Er hatte einen anderen Fernfahrer angegriffen.
Ein 32-jähriger Fernfahrer aus Weißrussland muss sich wegen versuchten Totschlags vor dem Heidelberger Landgericht verantworten. Er soll Ende September 2018 auf einen 35-jährigen ukrainischen Trucker eingestochen und ihn schwer verletzt haben. Der Angeklagte hatte nach Angaben der Staatsanwalt an einem Samstagnachmittag auf der Autobahnraststätte Kraichgau-Süd weiter
  • 113 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

Fussball Champions League Achtelfinal-Rückspiele Manchester City – FC Schalke 04 Di., 21.00 (Hinspiel 3:2) Juventus Turin – Atletico Madrid Di., 21.00 (Hinspiel 0:2) FC Bayern – Liverpool Mi., 21.00 (Hinspiel 0:0) FC Barcelona – Olympique Lyon Mi., 21.00 (Hinspiel 0:0) Europa League Achtelfinal-Rückspiel, u.a. Inter Mailand – weiter
Amoklauf Winnenden

Aufruf zu mehr Achtsamkeit

In Erinnerung an die Opfer des Amoklaufs vor zehn Jahren sollen Schüler im ganzen Land mit einem kreativen Projekt sensibilisiert werden für unterschiedliche Formen der Gewalt.
Mit dem Gedenken an die 15 Opfer des Amoklaufs von Winnenden und Wendlingen vor zehn Jahren sind Aufrufe zu mehr Achtsamkeit verbunden worden, „um in Zukunft gut miteinander leben zu können“. Hartmut Holzwarth (CDU), Oberbürgermeister der Stadt im Rems-Murr-Kreis, erinnerte bei einer kurzen Feier die rund 1000 Zuhörer daran, welch „unvorstellbares weiter
  • 122 Leser

Austria wirft Trainer raus Fußball Der österreichische Bundesligist Austria Wien hat sich von seinem deutschen Trainer Thomas Letsch getrennt. Der 50-Jährige war seit Ende Februar 2018 als Nachfolger von Thorsten Fink bei den Violetten tätig.

Mbappe bleibt Paris treu Stürmerstar Kylian Mbappe bleibt Frankreichs Meister Paris St. Germain auch nach dem frühen Aus in der Champions League treu: „Ich glaube weiter an das Projekt. Angesichts all der Probleme, die unser Ausscheiden mit sich bringt, hilft es nichts, wenn meine persönliche Situation auch noch für Unruhe sorgt.“ weiter

Babysterben Hinweise deuten auf Infektion

Im Fall des mysteriösen Tods von elf Babys, die in einem tunesischen Krankenhaus gestorben sind, gehen die Behörden Hinweisen auf eine Infektion nach. Im Fokus stehe derzeit die Babynahrung, erklärte Gesundheitsministerin Sonia Ben Cheikh. Es werde untersucht, an welcher Stelle der Zubereitungskette es mögliche Verunreinigungen gegeben habe. Ende vergangener weiter
  • 224 Leser

Basel feiert bis Donnerstag Fasnacht

Mit lautem Pfeiff- und Trommelkonzert hat am Montag um 4 Uhr morgens die Fasnacht begonnen. Traditionsgemäß gingen alle Straßenlichter aus und der Zeremonienmeister gab den Befehl: „Morgestraich: Vorwärts, marsch!“ Die Karnevalsvereine (Clicken), rund 20 000 Aktive, zündeten ihre meterhohen und aufwändig gestalteten Laternen weiter

Brexit auf Biegen und Brechen

Der EU-Austritt gestaltet sich immer chaotischer. Premierministerin Theresa May muss sich auf eine erneute Schlappe im Parlament gefasst machen.
Beim Brexit geht es diese Woche um alles. Theresa May muss sich darauf einstellen, dass das Parlament an diesem Dienstag erneut das mit Brüssel ausgehandelte Abkommen über einen geregelten Austritt aus der EU am 29. März ablehnen wird. Denn in der Frage des „Backstop“ kam es seitens Brüssel zu keiner Änderung, die die Oppositionsparteien weiter
  • 273 Leser

Brexit EU lehnt weitere Verhandlung ab

Vor der entscheidenden Brexit-Abstimmung im britischen Parlament kämpft Premierministerin Theresa May weiter: Verhandlungen mit der EU über Änderungen am Austrittsvertrag brachten am Wochenende keinen Durchbruch, EU-Unterhändler Michel Barnier lehnte weitere Verhandlungen ab. Am Montag reiste May zu Last-Minute-Gesprächen mit Kommissionschef Jean-Claude weiter
  • 178 Leser
Brexit

Brüssel besteht auf „Backstop“

In der Atmosphäre des Brexit, der das politische Leben in Großbritannien vergiftet hat, achtet man nun genauer auf die Patzer der Regierungsmitglieder. Aktuell ist Nordirland-Ministerin Karen Bradley unter Beschuss. Sie hatte im Parlament die Tötung von unbeteiligten Zivilisten durch britische Sicherheitskräfte verteidigt. Obwohl sie sich mehrmals dafür weiter
  • 327 Leser

Bundespräsidenten zu Gast

Alle drei lebenden ehemaligen und der amtierende Bundespräsident werden vom 19. bis 23. Juni beim 37. Deutschen Evangelischen Kirchentag in Dortmund zu Gast sein. Das gaben die Veranstalter bekannt. weiter
  • 192 Leser

Deutsche sind nicht besonders sparsam

Immer mehr können nichts zur Seite legen. Viele meinen, dass die Rente nicht reichen wird.
Die Schere zwischen Armen und Wohlhabenderen in Deutschland geht nach Ansicht des Deutschland-Ablegers der niederländischen Großbank ING trotz der guten Wirtschaftslage immer weiter auseinander. Dies belege eine neue Studie, die das Institut jetzt veröffentlichte. „Der Anteil derjenigen, die gar nicht sparen, steigt an. Gleichzeitig legen die weiter
  • 213 Leser

Die 100 steht – und dann?

Als vierter deutscher Spieler nach Oliver Kahn, Philipp Lahm und Thomas Müller knackt Manuel Neuer eine besondere Marke in der Champions League.
Das große Champions-League-Jubiläum hat für Manuel Neuer aus mehreren Gründen besondere Bedeutung. Nach dem Aus des von Joachim Löw zur Altherren-Riege degradierten Weltmeistertrios Boateng, Hummels, Müller ist er als 32-Jähriger noch mehr in den Fokus gerückt. Im seinem ersten K.o.-Heimspiel in der Königsklasse seit knapp zwei Jahren und dem 100. Einsatz weiter
  • 195 Leser
Oper

Die Stimmen der Heimatlosen

Eine politische Demonstration und eine großartige Aufführung: Kirill Serebrennikov inszeniert Giuseppe Verdis „Nabucco“ in Hamburg mit einem Chor aus Geflüchteten.
Flüchtlinge kommen auf die Bühne, und es sind tatsächlich Flüchtlinge aus Syrien oder Afghanistan. Sie singen herzergreifend schlicht zu Klängen der Oud, der arabischen Laute, eine der berühmtesten Melodien der westlichen Welt: „Va, pensiero“. Es ist ein Klagegesang aus Giuseppe Verdis „Nabucco“ über den Verlust der Heimat, angestimmt weiter
  • 199 Leser

Digitalisierung Südwesten nur auf Rang sieben

Baden-Württemberg liegt bei der Digitalisierung auf Rang sieben der 16 Bundesländer. Das besagt der Deutschland-Index der Digitalisierung, den das Bundesinnenministerium vorgestellt hat. Berechnet hat den Index das Kompetenzzentrum Öffentliche IT des Fraunhofer-Instituts. Für den Index wurden der Breitbandausbau, andere Infrastruktur-Daten, die Zahl weiter

Ellwanger Razzia nicht rechtens?

Das Amtsgericht in Ellwangen hat Zweifel daran geäußert, dass die Polizei bei einer Razzia in der dortigen Flüchtlingsunterkunft im Mai 2018 rechtmäßig vorgegangen ist. Das geht Angaben mehrerer Zeitungen zufolge aus ihnen vorliegenden Unterlagen hervor. Das Gericht habe eine für Donnerstag angesetzte Verhandlung gegen drei Flüchtlinge wegen Widerstands weiter

Energie-Label EU kehrt zu alter Regel zurück

Die Energie-Label von Lampen, Kühlschränken, Wasch- und Spülmaschinen sollen für Verbraucher in der EU übersichtlicher werden. Vom 1. März 2021 sollen diese Produkte nur noch mit einer Skala von A bis G gekennzeichnet werden, teilte die EU-Kommission mit. Diese Kategorien galten schon früher. Verwirrende Label wie A+++ für die sparsamsten Geräte verschwinden. weiter
  • 166 Leser

Erntehelfer werden Mangelware

Die Spargel- und Erdbeersaison steht vor der Tür. Doch die Bauern tun sich schwer. Viele ihrer ausländischen Arbeitskräfte wandern auf Baustellen oder zu Paketdiensten ab.
Der steigende Mindestlohn, viel zu niedrige Handelspreise und der zunehmende Mangel an Erntehelfern bringen Spargel- und Erbeerbauern mehr und mehr in die Bredouille. „Wenn es so weitergeht, werden wir einen Großteil der Anbauflächen langfristig verlieren“, sagte Nicole Spieß vom Landesbauernverband Baden-Württemberg. Der Verband Süddeutscher weiter
  • 213 Leser

Fernzüge öfter pünktlich

Vorstandschef Lutz kündigt neue Kriterien für die Statistik an.
Die Deutsche Bahn (Berlin) ist mit ihren Fernzügen im vergangenen Monat häufiger pünktlich gewesen. „Im Februar waren wir im Fernverkehr mit 80 Prozent Pünktlichkeit schon deutlich besser unterwegs“, sagte Bahnchef Richard Lutz. „Im Januar waren es nur 76,3 Prozent, da haben wir noch mit Fahrzeugproblemen gekämpft.“ Allerdings weiter

Feuerwehr rettet Eichhörnchen-Babys

Vier junge Eichhörnchen hat die Landshuter Feuerwehr mit einer Drehleiter vor einem Sturz aus zwölf Metern Höhe gerettet. Die Tierbabys hätten in einem Nest an der Fassade hinter einer Reklametafel gelegen. Foto: Monika Jolitz/dpa weiter
  • 240 Leser

Flugtaxi im Testbetrieb

Minister Scheuer will die Mobilitätsform rechtlich absichern.
Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) will schnell rechtliche Rahmenbedingungen für den Einsatz von Lufttaxis schaffen. In seinem Ministerium werde schon über Flugrouten zum Münchner Airport diskutiert, sagte er bei der Vorstellung des ersten Lufttaxi-Modells von Airbus in Ingolstadt. Die Gesetze dürften nicht erst geschaffen werden, wenn die weiter
  • 210 Leser

Flugzeugabsturz Boeing-Aktie bricht ein

Minus von mehr als zehn Prozent im vorbörslichen Handel
Nach dem Flugzeugabsturz in Äthiopien ist der Aktienkurs des US-Flugzeugbauers Boeing eingebrochen. Die Titel des Konzerns gaben am Montag vor Handelsbeginn an der New Yorker Wall Street im vorbörslichen elektronischen Handel um mehr als zehn Prozent nach. Am Sonntag war eine neue Boeing 737 MAX 8 der Ethiopian Airlines kurz nach dem Start in Addis weiter
  • 230 Leser

Fortuna mit Bruchlandung

Frankfurt bremst Düsseldorfs Höhenflug.
Eintracht Frankfurt hat eine erfolgreiche Generalprobe für den anstehenden Fußball-Festtag bei Inter Mailand gefeiert. Die Mannschaft von Trainer Adi Hütter gewann drei Tage vor ihrem Achtelfinal-Rückspiel in der Europa League beim 18-maligen italienischen Meister in der Liga bei Fortuna Düsseldorf 3:0 (0:0) und verdrängte damit im Kampf um die Europacup-Ränge weiter
Land am Rand

Freier Blick auf die Sterne

Orbis non sufficit – die Welt ist nicht genug. Lange vor James Bond hatte das ein in Brüssel geborener Pfälzer erkannt. Als Anhänger der Aufklärung empfing Kurfürst Carl Theodor (1724–1799) nicht nur aufgeklärte Menschen wie Voltaire und Thomas Jefferson, sondern wagte auch einen Blick über den kurpfälzischen Tellerrand hinaus und richtete weiter

Fußball Klub-WM von Sommer 2021 an?

Im Funktionärsstreit um neue Fußball-Wettbewerbe stehen die Zeichen offenbar auf Einführung einer erweiterten Klub-WM von 2021 an. Laut ZDF will Fifa-Chef Gianni Infantino dafür vorerst auf die von ihm ebenfalls propagierte globale Nations League verzichten. Das Konzept, das bei der Sitzung des Fifa-Councils am Freitag in Miami verabschiedet werden weiter

Gefechte auf dem Sinai

Das ägyptische Militär hat nach eigenen Angaben bei Gefechten auf der Sinai-Halbinsel 46 mutmaßliche Dschihadisten getötet. In einer Mitteilung des Militärs hieß es, die „extrem gefährlichen“ Extremisten seien bei Schusswechseln im Norden und im Zentrum der Sinai-Halbinsel getötet worden. weiter
  • 209 Leser

Geringeres Wachstum

Angesichts zunehmender Risiken für die exportstarke deutsche Wirtschaft hat der Industrieverband BDI seine Wachstumsprognose heruntergeschraubt – von 1,5 auf nur noch 1,2 Prozent für 2019. Foto: Daniel Karmann/dpa weiter
  • 193 Leser

Gründung wider alle Regeln

Im Prozess um die Genossenschaft Eventus wird klar: Sie hätte nie genehmigt werden dürfen.
Seit neun Monaten nimmt der Gründer und Vorstandschef der Pleite gegangenen Wohnungsbaugenossenschaft Eventus vor dem Landgericht Stuttgart auf der Anklagebank Platz, doch bei den Pläydoyers schien auch der Verband baden-württembergischer Wohnungs- und Immobilienunternehmen (VBW) dort zu sitzen. Sowohl Staatsanwältin Christiane Jerger wie auch die beide weiter
  • 311 Leser

Grüne „Zuhause“-Kampagne für die Kommunalwahl

Die Grünen stellen den Begriff „Zuhause“ ins Zentrum ihres Wahlkampfs für die Kommunalwahlen am 26. Mai. Man gehe stark in die Wahl, weil man immer mehr Mitglieder im Land verzeichne, sagte Grünen-Landeschefin Sandra Detzer bei der Vorstellung der Kampagne. Dem Landesverband gehörten derzeit 11 300 Mitglieder an – ein Rekord. Detzer weiter
  • 129 Leser

Hausräumung wegen Gefahr des Einsturzes

50 Wuppertaler können nicht in ihre Wohnungen zurück, weil Mauern Risse aufweisen. Ist der Bergbau schuld?
Von acht wegen Einsturzgefahr geräumten Wohnhäusern in Wuppertal sind zwei wieder freigegeben worden. Damit seien noch 50 Menschen betroffen, die nicht in ihre Wohnungen zurück dürfen, sagte eine Sprecherin der Stadt Wuppertal. Die meisten könnten immerhin kurz die notwendigsten Sachen aus den Häusern holen. Nur an einem Haus aus der Gründerzeit seien weiter
  • 239 Leser

Industrieproduktion sinkt

Die deutsche Industrie hat ihre Gesamtproduktion zu Jahresbeginn zurückgefahren. Wie das Statistische Bundesamt mitteilte, lag die Produktion des verarbeitenden Gewerbes im Januar 0,8 Prozent niedriger als im Vormonat. Analysten hatten einen Zuwachs um 0,5 Prozent erwartet. Rüffel für Flugsicherung Der Bundesrechnungshof hat die wirtschaftliche Situation weiter
  • 183 Leser

Innehalten für die Opfer

Mit einer Gedenkfeier und Gottesdiensten ist am Montag zehn Jahre nach dem Amoklauf von Winnenden an die 15 Opfer erinnert worden. „Zum zehnten Mal stehen wir am Jahrestag zusammen, erinnern und spenden uns gemeinsam Trost“, sagte Oberbürgermeister Hartmut Holzwarth (CDU) bei der Gedenkfeier. Schüler verlasen die Namen der Opfer. Foto: Sebastian weiter
  • 205 Leser

Japan gedenkt der Opfer von Fukushima

Mehr als 18 500 Menschen verloren am 11. März 2011 in Fukushima ihr Leben, als ein Tsunami über Japan hereinbrach, etwa 600 weitere durch die Havarie des Atomkraftwerks. Das Land gedachte am achten Jahrestag der Opfer. Foto: Jiji Press/afp weiter

Keine Ruhe nach dem Sturm

Tote und Schwerverletzte, ausgefallene Züge, abgedeckte Dächer am Wochenende. Und das nächste Tief ist schon auf dem Weg nach Deutschland.
Das Wetter gibt in Deutschland keine Ruhe. „Weitere Sturmtiefs werden in dieser Woche erwartet“, sagte Meteorologe Marco Manitta vom Deutschen Wetterdienst (DWD) in Offenbach am Montag. Nach „Dragi“ am Samstag und „Eberhard“ am Sonntag greifen voraussichtlich am Dienstag „die Ausläufer von Sturmtief „Franz“ weiter
  • 275 Leser

Keiner glaubt mehr an ein Wunder

Die Reise zum Rückspiel bei Manchester City kommt für Schalke 04 zur Unzeit. Denn es zählt nur die Liga.
Beim abgestürzten Vizemeister Schalke 04 ist die Stimmung im Keller. „Das ist keine Vergnügungsreise“, mahnte der neue Sportvorstand Jochen Schneider vor dem Abflug zum Achtelfinal-Rückspiel in der Champions League am Dienstag (21 Uhr/Sky) beim englischen Fußball-Meister Manchester City: „Die Vorfreude wird von der angespannten Situation weiter

Kim-Attentat Gericht lässt Indonesierin frei

Im Prozess um die Ermordung des Halbbruders von Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un in Malaysia sind die Vorwürfe gegen eine der angeklagten Frauen überraschend fallengelassen worden. Ein Gericht ordnete daraufhin am Montag die Freilassung der Indonesierin Siti Aisyah an. Sie darf Malaysia jetzt verlassen. Vor Gericht nannte Staatsanwalt Muhammad Iskandar weiter
  • 117 Leser
Gesundheit

Krebsvorsorge: Zu wenig Infos zu Risiken

Einer Studie zufolge vermissen Patienten eine umfassende Aufklärung.
Der Nutzen von Untersuchungen zur Krebsfrüherkennung wird „in der Regel deutlich überschätzt, die Risiken demgegenüber deutlich unterschätzt“. Das sagt Professor Norbert Schmacke von der Uni Bremen, Mitautor des „Versorgungs-Reports Früherkennung“ der AOK. Seinen Angaben zufolge würden von 1000 Frauen, die zwischen dem 50. und weiter
  • 131 Leser

Kriminalität Brandanschlag misslungen

Ein Brandanschlag ist auf ein Mehrfamilienhaus in Eppingen verübt worden. Die Feuerwehr löschte den Brand rasch, die sechs Bewohner blieben unverletzt. Die Polizei schließt einen fremdenfeindlichen Hintergrund aus und will aus ermittlungstaktischen Gründen keine weiteren Angaben machen. Eine Frau hatte das Feuer an der Hausfassade bemerkt und Alarm weiter

Kritik an Nobelpreis

Die frühere Vorsitzende der Schwedischen Akademie, Sara Danius, hält das Nachholen des Literaturnobelpreises für falsch. Aus Respekt vor den Frauen, die Opfer des Mannes im Zentrum des Skandals bei der Akademie geworden seien, solle man keinen nachträglichen Preis vergeben. Die Akademie will zwei Preise vergeben – für 2018 und 2019. Helene-Hecht-Preis weiter
  • 154 Leser

Lebenslange Haft für Mord vor 16 Jahren

Ein 55-Jähriger hatte die Vorgesetzte seiner Frau getötet. Erst im September gab eine Zeugin einen Hinweis.
Mehr als 16 Jahre nach der Ermordung einer Reinigungsfrau ist ihr 55 Jahre alter Mörder zu einer lebenslangen Gefängnisstrafe verurteilt worden. Er habe gezielt und aus niedrigen Bewegungsgründen getötet, sagte die Vorsitzende Richterin am Landgericht Freiburg, Eva Kleine-Cosack. Zudem sei die Tat geplant gewesen. Der Verteidiger des Verurteilte, Klaus weiter
  • 110 Leser

Leichtathletik Russen bleiben weiter gesperrt

Der Leichtathletik-Weltverband hat die Sperre Russlands für internationale Titelkämpfe und Meetings nicht aufgehoben. Das entschied das IAAF-Council jetzt in Katars Hauptstadt Doha. Grund dafür ist die Nichterfüllung von zwei IAAF-Forderungen. Bisher ist der Zugriff auf die Daten und Proben aus dem Moskauer Doping-Analyselabor nicht gewährt worden. weiter

Längere Neckar-Schleusen

Nächstes Jahr sollen der Ausbau auf 140 Meter Länge und die Modernisierung aller 27 Anlagen beginnen.
Der Ausbau der Neckar-Schleusen soll nächstes Jahr beginnen. An allen 27 Staustufen soll je eine Schleusenkammer von 110 auf 140 Meter verlängert werden, teilt die Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt mit. Ziel ist, dass auch 135 Meter lange Schiffe auf dem Neckar fahren können. Das Projekt kostet den Bund 1,2 Milliarden Euro (Stand weiter
  • 109 Leser

Lösung für das Sprach-Wirrwarr

Bei einigen rollen sich die Fußnägel hoch, wenn sie nur dran denken, andere wiederum sehen darin einen Beitrag zur Gleichberechtigung: gendergerechte Sprache. Also Studierende statt Studenten. Mitarbeitende statt Mitarbeiter. Für viele noch grausamer: der Gebrauch des Gendersterns *. Um dem ganzen Sprach-Wirrwarr ein Ende zu machen, hat der Schauspieler weiter

Macht mal Pause

Verfolgungsweltmeisterin Denise Herrmann (im Bild) verzichtet heute bei der Biathlon-WM auf das Einzel-Rennen über 15 km. Es starten: Laura Dahlmeier, Franziska Preuß, Franziska Hildebrand und Vanessa Hinz. Foto: dpa weiter

Mann vom Imbiss rettet Kunden

Woche für Woche bestellt ein Rentner beim selben Grill. Als er nicht öffnet, tut der Bote genau das Richtige.
Seit zwei Jahren arbeitet Pascal Nebel (30) für „Leo's Grill“, einem Imbiss in der Düsseldorfer Innenstadt. Solange kennt er auch jenen 72-jährigen Stammkunden, der ihm am vergangenen Wochenende einige Sorgen bereitet hat. Ein bis zwei Mal pro Woche bestellt der Senior bei dem Imbiss sein Essen und Nebel bringt es ihm: „Halbes Hähnchen, weiter
  • 224 Leser
Markt bericht

Marktbericht

Die aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd für die Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche für den Zeitraum vom 4. März bis zum 8. März 2019 für 200er Gruppe beträgt 43 bis 50 EUR (46,10 EUR). Die Notierung vom 11. März: 0,50 EUR plus. Der aktuelle Handelsabsatz weiter
  • 123 Leser

Menschenrechte Empörung über Erziehungslager

Menschenrechtler fordern eine unabhängige Untersuchung von Chinas „Umerziehungslagern“ für Uiguren. Der Direktor der „Gesellschaft für bedrohte Völker“ Ulrich Delius sagte, der wahre Zweck der Lager sei, die muslimischen Insassen einzuschüchtern. Die Grünen-Sprecherin für Menschenrechte im Bundestag, Margarete Bause, verlangte, weiter
  • 236 Leser

Mit Bombe ins Polizeirevier

39-Jähriger wird im Konstanzer Präsidium festgenommen.
Mit einer selbst gebastelten Rohrbombe, die mit Schwarzpulver und Nägeln gefüllt war, ist ein Mann im Polizeipräsidium von Konstanz festgenommen worden. Ersten Ermittlungen zufolge war der 39 Jahre alte Mann in der Vergangenheit schon öfter in psychiatrischer Behandlung. Wie Staatsanwaltschaft und Polizei am Montag mitteilten, betrat der Mann am Mittag weiter
An gehört

Nahtlose Fortsetzung

Das erste gemeinsame Projekt war so gut gelaufen, dass die Fortsetzung einfach kommen musste. Die Rede ist von „Süden“. So hatten Werner Schmidbauer, Pippo Pollina und Martin Kälberer ihre erste Kooperation getauft, die im August 2013 als Tournee mit einem triumphalen Konzert vor 10 000 Fans in der Arena von Verona ihren Abschluss weiter
  • 178 Leser

Picassos Spätwerk zieht Besucher an

Die neue Ausstellung mit dem Spätwerk von Pablo Picasso (1881-1973) hat am ersten Wochenende zahlreiche Besucher ins Potsdamer Museum Barberini gelockt. Zu sehen sind dort mehr als 130 Werke des Künstlers. Foto: Bernd Settnik/dpa weiter
  • 170 Leser

Radsport Schwere Stürze durch Windböen

Überschattet von Stürzen durch Windböen ist die zweite Etappe von Paris – Nizza mit dem erneuten Tagessieg des Niederländers Dylan Groenewegen zu Ende gegangen. André Greipel (Hürth) und John Degenkolb (Oberursel) erreichten nach 163,5 km in Bellegarde die Plätze neun und elf. Am schlimmsten traf es Greipels Teamkollegen Warren Barguil, Tour-de-France-Bergkönig weiter

Real Madrid Zinedine Zidane kommt für Solari

Das Sensations-Comeback von Zinedine Zidane als Trainer des spanischen Fußball-Rekordmeisters Real Madrid ist perfekt. Die Königlichen gaben die erwartete Trennung vom bisherigen Chefcoach Santiago Solari bekannt. Dafür übernimmt wieder der 46-jährige Zidane, der Weltmeister von 1998 und einstige Regisseur der Madrilenen, das Kommando. Unter dem Franzosen weiter
Kommentar Hajo Zenker zu Krebsvorsorge

Recht auf gute Aufklärung

Keine Diagnose macht den Deutschen mehr Angst als Krebs. Vorsorgeuntersuchungen können Leben retten, weil sie helfen können, Krebs in einem Frühstadium zu erkennen. Kein Wunder, dass viele Ärzte ihren Patienten deshalb zur Vorsorge raten. Nur darf das nicht im Stil einer Dienstanweisung passieren, bei der jede weitere Diskussion überflüssig ist. Denn, weiter
  • 226 Leser

Renault hält an Allianz fest

Nach dem Skandal um den früheren Top-Manager Carlos Ghosn soll das von ihm gegründete Auto-Bündnis von Renault, Nissan und Mitsubishi ein neues Führungsgremium erhalten. Die Zusammenarbeit der Hersteller aus Frankreich und Japan könne damit gestärkt werden, teilte Renault (Boulogne-Billancourt) mit. Eine endgültige Abmachung gebe es bisher nicht. Ghosn weiter
  • 169 Leser

Riesiger Kokainfund

Drogenfahnder haben bei New York Kokain im Wert von rund 77 Millionen Dollar (etwa 68 Millionen Euro) entdeckt. Die 1,5 Tonnen Rauschgift waren in 60 Pakete verpackt und in einem Container geladen, teilte die Grenzschutzbehörde mit. Es handle sich um den größten Kokainfund dort seit 25 Jahren. Unwetter in Brasilien Unwetter mit heftigen Regenfällen weiter
  • 217 Leser
Linke

Sahra Wagenknecht möchte kürzertreten

Die Fraktionsvorsitzende im Bundestag will im Herbst ihr Amt niederlegen. Auch aus der Führung der „Aufstehen“-Bewegung zieht sie sich zurück. Die 49-Jährige gibt auch gesundheitliche Gründe an.
Zwei Monate lang hat man von Sahra Wagenknecht fast nichts gehört. Selbst für den Europaparteitag in Bonn hatte sie sich krankgemeldet. Was Spekulationen auslöste. Vieles wurde vermutet. Doch noch bevor ein Sprecher der Bundestagsfraktion erklären konnte, „Frau Wagenknecht“ sei „wieder völlig gesund“, hatte die berühmteste deutsche weiter
  • 304 Leser
Mobilfunk

Schlechter Empfang

Das Handynetz in Baden-Württemberg gehört zu den löchrigsten in Deutschland. Das liegt an der Topographie, aber auch am Widerstand von Bürgern.
Lange Ladezeiten, nur „E-Netz“ oder gar kein Empfang: Schlechte mobile Internetverbindungen stellen an vielen Orten Baden-Württembergs ein andauerndes Ärgernis dar, an wenigen Stellen ist sogar Telefonieren unmöglich: Das Mobilfunk-Netz ist lückenhaft. Im Durchschnitt beträgt die Versorgung mit dem aktuellen LTE/4G-Standard 95 Prozent der weiter

Sexvideos Ermittlungen gegen neue Verdächtige

Wegen des Teilens kinderpornografischen Materials droht fast 150 weiteren Personen in Dänemark juristischer Ärger. Wie die dänische Polizei am Montag mitteilte, wurden im Rahmen der sogenannten Operation Umbrella Ermittlungen gegen 148 neue Verdächtige eingeleitet, weil sie Material von Jugendlichen beim Sex weitergegeben haben sollen. Die Operation weiter
  • 218 Leser

Silvester 2015 in Köln hat kaum Folgen

600 Anzeigen folgen auf die Übergriffe zum Jahreswechsel. Nur drei Täter werden verurteilt.
Die strafrechtliche Aufarbeitung der Kölner Silvesternacht 2015 hat ein ernüchterndes Ergebnis gebracht. Zwar zeigten mehr als 600 Frauen Sexualdelikte an, doch nur drei Sexualstraftäter konnte die Justiz letztlich überführen, berichtete der „Spiegel“ unter Berufung auf eine Aufstellung des Kölner Amtsgerichts. Zwei erhielten demnach Bewährungsstrafen. weiter
  • 209 Leser

Sneakers bleiben Thema

Schuhtrends sind 2019 halbhohe Stiefeletten, durchsichtige Schuhe mit durchsichtigen Absätzen oder Riemchen und Hochfront-Sandalen. Ein Thema bleiben Sneakers, zeigt die Messe Gallery Shoes Trends. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa weiter
  • 213 Leser
SPORT IM FERNSEHEN

SPORT IM FERNSEHEN

15.05 bis 18.50 Uhr live: Sportschau; Skilanglauf, Weltcup in Drammen/Norwegen: Sprint-Finals Männer und Sprint-Finals Frauen, Biathlon, WM in Östersund/Schweden. 18.30 bis 22 Uhr live: Eishockey, DEL, Play-offs, Viertelfinale, erster Spieltag (best of seven): Kölner Haie – ERC Ingolstadt. 19.30 bis 23 Uhr live: Fußball, Champions League, Achtelfinale, weiter

Startverbote für Boeing-Jet

Nach dem Flugzeugabsturz in Äthiopien mit 157 Toten hat die Suche nach der Unglücksursache begonnen. Einige Airlines lassen ihre Maschinen am Boden.
Der Absturz der nagelneuen Boeing 737 Max 8 in Äthiopien verunsichert Passagiere, Airlines und Aufsichtsbehörden. In der Welt der Luftfahrt gibt es besorgte Fragen: Denn die tut sich traditionell schwer damit, an Zufälle zu glauben. Wenn zwei fast neue Maschinen des gleichen Flugzeugtyps in kurzen Abständen in vergleichbarer Fluglage abstürzen, schrillen weiter
  • 258 Leser
STICHWORT Uiguren

STICHWORT Uiguren

Die Uiguren sind ein muslimisches Turkvolk. Sie leben vor allem in der autonomen Region Xinjiang (Ostturkestan) im Nordwesten Chinas. Mit rund zehn Millionen Mitgliedern sind sie nach den Hui die zweitgrößte muslimische Bevölkerungsgruppe unter den 23 Millionen Muslimen in China. Die Region Ostturkestan war lange umkämpft. 1949 wurde das Gebiet von weiter
  • 121 Leser

Tesla Preisangabe korrigiert

Tesla (Palo Alto) zeigt nach dem Einschreiten der Wettbewerbszentrale für seinen neuen Wagen Model 3 in Deutschland im Internet keinen „Preis nach geschätzten Einsparungen“ mehr an. Die geschätzte Ersparnis im Vergleich zu einem Fahrzeug mit Benzinmotor führt der Elektroauto-Hersteller aber weiterhin auf. Der US-Konzern hatte zuvor auf seiner weiter
  • 181 Leser

Trübes Wasser

Die letzten drei Elbfischer fürchten um ihre Zukunft. Das Ökosystem der Elbe sei gefährdet. Baggerarbeiten trübten das Wasser, Stintlarven könnten ihre Nahrung nicht mehr sehen und müssten verhungern. Foto: Philipp Schulze/dpa weiter
  • 203 Leser
TV  TIPP

TV Tipp

Ziemlich wilde Rinder Am Fuße der Hohenzollernburg leben fast 300 Rinder dauerhaft auf Kuhweiden – eine große Ausnahme in Deutschland. Vor mehr als 35 Jahren entschied Landwirt Hermann Maier, seinen Rindern ein tiergerechtes Leben zu ermöglichen, öffnete die Stalltüren und startete das Experiment im Freien. Seither genießen seine Tiere frische weiter
  • 235 Leser

Türkei Bundesregierung äußert Protest

Die Bundesregierung hat dagegen protestiert, dass mehrere deutsche Korrespondenten in der Türkei vorerst keine weitere Arbeitsgenehmigung erhalten haben. „Für uns ist diese Verweigerung der Akkreditierungen nicht nachvollziehbar“, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert am Montag. Man nehme es mit Bedauern und Unverständnis zur Kenntnis, weiter
  • 172 Leser

Türkei Wirtschaft in der Rezession

Die türkische Wirtschaft ist zum Jahresende 2018 in die Rezession gerutscht. Wie das Statistikamt in Ankara mitteilte, ging die Wirtschaftsleistung (BIP) im Schlussquartal bereinigt um 2,4 Prozent zum Vorquartal zurück. Der Rückgang folgt auf ein Minus im dritten Quartal von revidiert 1,6 (zunächst 1,1) Prozent. Für die politische Führung kommt weiter
  • 187 Leser

Unfall Transporter überrollt Fahrer

Ein 59-jähriger Fahrer ist im Kreis Freudenstadt von seinem eigenen Kleinlaster überrollt und tödlich verletzt worden. Er hatte den Transporter auf einem Parkplatz an der Landstraße 350 angehalten, teilte die Polizei mit, war ausgestiegen und hinter den Transporter gegangen. Das Fahrzeug rollte auf der leicht abschüssigen Strecke los, erfasste den Mann weiter

Unternehmen Konjunktur treibt Arbeitskosten

Die gute Konjunktur macht Arbeit in Deutschland für Unternehmen teurer. Im vierten Quartal 2018 stiegen die Arbeitskosten je geleisteter Stunde um 2 Prozent binnen Jahresfrist, teilte das Statistische Bundesamt mit. Im Gesamtjahr kletterten die Arbeitskosten bereinigt um den Effekt von Kalendertagen um 2,3 Prozent. Dabei wuchsen die Bruttoverdienste weiter

Verfassungsschützer unter Verdacht

Ein Mitarbeiter von Baden-Württembergs Geheimdienst soll den umstrittenen Verein „Uniter“ mitgegründet haben.
Ein Bericht über eine Verbindung zwischen dem baden-württembergischen Verfassungsschutz und dem Verein „Uniter“ alarmiert den Landtag. Nach Recherchen der Zeitung „taz“ gehört ein Mitarbeiter des Landesamts für Verfassungsschutz zu den „Uniter“-Gründungsmitgliedern. Der Verein wird verdächtigt, im Zusammenhang mit weiter
  • 347 Leser
Kommentar Gerd Höhler zur Rezession in der Türkei

Vergiftetes Klima

Bisher hat die türkische Wirtschaft Rezessionen stets schnell hinter sich gelassen. So war es 2001 nach den hausgemachten Bankenturbulenzen und 2009 nach der globalen Finanzkrise. Schon 2010 legte das Bruttoinlandsprodukt wieder um 8,5 Prozent zu und machte damit den Vorjahresverlust von 4,7 Prozent fast wett. Diesmal könnte es länger dauern, bis sich weiter
  • 207 Leser

Versöhnliche Töne

Es geht wieder aufwärts: Der Dax hat sich am Montag etwas von dem Rückschlag in der vergangenen Woche erholt. Positive Aussagen der USA und China zum Fortgang der Gespräche im Handelskonflikt stützten. Am Ende rückte der deutsche Leitindex vor. Vorne lag Wirecard. Neben der Zuversicht aus Peking hatte seitens der Vereinigten Staaten Larry Kudlow, der weiter
  • 208 Leser

Vorerst keine neue Suche

Die Ermittler werten die Hinweise aus der Bevölkerung aus.
Drei Wochen nach ihrem Verschwinden fehlt von der Berliner Schülerin Rebecca (15) weiter jede Spur. Die Ermittler konzentrierten sich jetzt darauf, die Hinweise aus der Bevölkerung weiter auszuwerten, sagte eine Polizeisprecherin. „Das wird noch viel Zeit kosten.“ Bislang gingen demnach mehr als 1200 Hinweise ein. Von weiteren geplanten weiter
  • 206 Leser
Bundeswehr

Waffen als Geheimsache

Abgeordnete dürfen Bericht zur Einsatzbereitschaft von Großgeräten aus Sicherheitsgründen nur begrenzt einsehen.
Maximale Transparenz auch bei den unangenehmen Wahrheiten über den Zustand der Waffensysteme der Bundeswehr – das war bislang die Strategie des Verteidigungsministeriums unter Ursula von der Leyen (CDU). Die Ressortchefin wollte so den Veränderungsdruck erhöhen. Jetzt gilt offenbar: Kommando zurück. Erstmals wurde der Bericht zur Einsatzbereitschaft weiter

Warten auf Trendwende

Der Absatz bleibt weiter hinter den Zahlen des Vorjahres zurück.
Nach dem mauen Start ins Jahr 2019 lässt die Trendwende beim Autobauer Daimler (Stuttgart) auf sich warten. Auch im Februar blieben die Absatzzahlen hinter denen des Vorjahres zurück, wie der Konzern mitteilte. Weltweit wurden in den ersten beiden Monaten 333 229 Autos der Kernmarke Mercedes-Benz verkauft. Das sind 6,7 Prozent weniger weiter
  • 178 Leser
Leitartikel Tanja Wolter zum 100-jährigen Bestehen der ILO

Wenn Arbeit tötet

Es sind nur zwei Beispiele von vielen, die demonstrieren, dass die Arbeits-„Welt“ noch lange nicht in Ordnung ist: 2012 streikten Bergarbeiter der Marikana-Minen in Südafrika für bessere Arbeits- und Lebensbedingungen. Ihr Ausstand endete in einem Massaker – 34 von ihnen wurden von Polizisten erschossen. Im Jahr darauf ging der Rana-Plaza-Einsturz weiter
  • 270 Leser
Querpass

Wie Sie sehen, sehen Sie nichts

Vor der Einführung des Videobeweises stellte sich so mancher Fußball-Fan die bange Frage, worüber er denn künftig am Stammtisch streiten soll, wenn alle strittigen Fragen anhand der TV-Bilder zweifelsfrei geklärt werden. Inzwischen hat sich herausgestellt, dass der Videobeweis selbst ein klasse Diskussionsthema ist. Auch, weil nicht ganz klar ist, wie weiter

Wolff spricht von „Albtraum-Szenario“

Ein ungeregelter Brexit würde mehrere Teams, darunter Mercedes, hart treffen.
Es droht das ganz große Chaos. Toto Wolff kann es natürlich nicht verhindern, doch die möglichen Nachteile für das Titelrennen mit Ferrari und Co. beschäftigen den Mercedes-Motorsportchef schon lange. Die Angst vor einem ungeregelten EU-Austritt Großbritanniens hält auch die Macher der Formel 1 in Atem. Ausgerechnet vor dem Start der neuen Saison am weiter
  • 159 Leser

Zehn Schädel zurück nach Australien

Baden-Württemberg will die Herkunft menschlicher Gebeine jetzt auch systematisch aufarbeiten.
Baden-Württemberg will Mitte April zehn menschliche Schädel an Australien zurückgeben, wie das Wissenschaftsministerium bestätigte. Die Schädel indigener Australier waren wohl um 1900 nach Europa gelangt, wo sie „wissenschaftlichen Zwecken“ dienen sollten. Zwei Schädel liegen im Stuttgarter Linden-Museum, acht Schädel in der Universität weiter
  • 168 Leser
Kommentar Dorothee Torebko zum Start des Flugtaxi-Projekts

Zu viele offene Fragen

Ach, könnte ich jetzt nur fliegen: Das denken sich sicherlich viele Pendler, wenn sie morgens mal wieder im Stau stehen. Wenn es nach Bundesverkehrsminister Scheuer und Digitalministerin Bär geht, sollen Bürger dem Stau bald mit einem Flugtaxi davonschweben und so die Straße entlasten. Die Idee ist kein Hirngespinst: Namhafte Hersteller wie Daimler weiter
  • 213 Leser

Zwei Giganten geben Gas

Die Adler Mannheim als Top-Team der Hauptrunde und DEL-Titelverteidiger EHC München sind die beiden großen Favoriten für die jetzt beginnenden Playoffs.
Sie haben die Hauptrunde dominiert, sie sind die großen Meisterschaftsanwärter und wären daher logische Playoff-Finalisten: Titelverteidiger EHC München und Adler Mannheim schwebten in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) weit über allen anderen. Doch Vorsicht, sagt Münchens Nationalspieler Frank Mauer vor Beginn der entscheidenden Saisonphase: „Wenn weiter

Leserbeiträge (6)

Lesermeinung

Zum Thema Luftreinhaltung:

Ist unsere Atemluft sauber, zumutbar oder schlecht? Wer kann das am besten beurteilen? Bewerten tun das doch vor allem die, die auch sonst das Sagen haben, wie man in Bayern sagt, die Großkopfeden. Der Wind kommt in Europa sechsmal öfter aus Westen als aus östlichen Richtungen. Vermutlich wissen das Leute mit höherem Bildungsstand und dickerem Geldbeutel.

weiter
Lesermeinung

Zum Bericht über den Blitzer in Westhausen:

Mit großem Erstaunen haben wir die Messwerte des Blitzers an der B29 bei Westhausen gelesen. Dort wurden insgesamt 3,28 Millionen Fahrzeuge registriert. Also ein täglicher Schnitt von 8986 Fahrzeugen. Wir haben in Röhlingen laut Zählgerät und Schreiben vom Ordnungsamt 12 286 Fahrzeuge täglich. Hoch gerechnet fahren also durch unsere Ortsdurchfahrt im

weiter

Jahreshauptversammlung bei der Modellfluggruppe Essingen e.V.

Am Donnerstag, den 07. März fand im Gasthaus Rose die diesjährige Jahreshauptversammlung der Modellfluggruppe Essingen statt.

Nach Begrüßung der 18 anwesenden Mitglieder durch Vereinsvorstand Walter Grupp gab Schriftführer Hartmut Schaal einen Rückblick auf die Vereinsaktivitäten im vergangenen Vereinsjahr.Letztjährige

weiter
  • 4
  • 418 Leser
Lesermeinung

Zum Appell von Frankreichs Präsident Emmanuel Macron für einen Neubeginn in Europa in Tageszeitungen sämtlicher 28 Mitgliedsländer:

Der Zukunftsentwurf von Emmanuel Macron für die Europäische Union verharrt in Ansätzen an Grundsätzen, die keine positive Entwicklung in Aussicht stellen, weil diese nicht mehrheitsfähig und damit umsetzbar sind. Meiner Bewertung nach ist ein Vertrag über die Verteidigung und Sicherheit im Einklang mit der NATO und die Erhöhung der Militärausgaben kein

weiter
  • 5
  • 135 Leser
Lesermeinung

Zum Spatenstich für die Erweiterung des Dreißentalschulzentrums und die „Neue Mitte“ in Oberkochen

Eine Mühle, ein neues Hallenbad und jetzt noch ein Park in der Stadtmitte für mehrere Millionen – und ein Umbau der Dreißentalschule für 21 Millionen?

Das ist ja alles schön und gut. Aber wann denkt der Oberkochener Gemeinderat einmal an die Infrastruktur? Das ist hier die große Frage! Hier wird viel zu wenig getan.

In Oberkochen fehlt seit Jahren wichtiger

weiter
  • 3
  • 136 Leser
Lesermeinung

Zum Artikel „Hülens CDU würgt zwei im Ort laufende Projekte ab“, SP vom 11. März.

Mit der Ablehnung des Aus- und Umbaus des Bürgerhauses „Alte Schule“ und der Ablehnung einer Fortführung des Projektes „Leben in zukunftsfähigen Dörfern“ haben die drei CDU-Ortschaftsräte den Hülenern einen Bärendienst erwiesen. Es gibt Fördergelder, die Stadt trägt ihren Anteil für Erweiterung und Umbau der „Alten Schule“ und die CDU-Ortschaftsräte

weiter
  • 4
  • 159 Leser

inSchwaben.de (1)

Leichter entscheiden mithilfe von Bewertungen im Netz

Das Internet hat eine Unmenge an neuen Möglichkeiten und ein hohes Maß an Transparenz mit sich gebracht. Unternehmen präsentieren sich auf sozialen Medien, Restaurants können über eigene Webseiten direkt gefunden werden und Spiel und Spaß warten hinter jeder Ecke des weitreichenden WWWs. Etwas, das sich als besonders

weiter
  • 1123 Leser