Artikel-Übersicht vom Freitag, 22. März 2019

anzeigen

Regional (187)

Nachruf

Professor Dr. Klaus Menzel

Schwäbisch Gmünd. Er war an der Gmünder PH als Mathematikprofessor Wegbereiter in die digitale Zeit, war engagierter Kommunalpolitiker und Bundestagskandidat der FDP: Professor Dr. Klaus Menzel, der jetzt im Alter von 84 Jahren gestorben ist. Der Blick über den Tellerrand war ihm ein Leben lang wichtig. An der Pädagogischen Hochschule nur die vorgegebene

weiter
  • 5
  • 256 Leser

Rekordjahr mit 519 Einsätzen

Feuerwehrwesen Bei der Hauptversammlung der Gmünder Freiwilligen Feuerwehr erinnert Kommandant Uwe Schubert an die enorme Belastung für die ehrenamtlichen Lebensretter.

Schwäbisch Gmünd-Rehnenhof

Das Interesse an der Hauptversammlung der Gmünder Freiwilligen Feuerwehr in der Gemeindehalle auf dem Rehnenhof am Freitagabend stieß auf großes Interesse. Vertreter der Gmünder Stadtratsfraktionen, Kreisbrandmeister Otto Feil, der Leiter des Rechts- und Ordnungsamts Gerd Hägele sowie Gmünds Oberbürgermeister Richard Arnold

weiter

Vorstand neu gewählt

Schule Der Förderverein der Kaufmännischen Schule hat neuen Vorsitz.

Aalen. Der Verein der Freunde und Förderer der Kaufmännischen Schule Aalen wird immer jünger und das spiegelt sich auch in der Wahl des Vorstands bei der jüngsten Mitgliederversammlung wider.

Neuer Vereinsvorsitzender ist der stellvertretende Vorsitzende der Kreissparkasse Ostalb, Manuel Steidle, sein Stellvertreter ist Schulleiter Jochen Wörner. Geschäftsführerin

weiter
  • 5
  • 129 Leser

Auftrag nach Thüringen

Baugebiet Baufirma aus Witzleben erschließt in Untergröningen.

Abtsgmünd-Untergröningen. Im Vereinsheim der Sporthalle tagte am Donnerstag der Gemeinderat von Abtsgmünd. Unter anderem hatte der Rat die Erschließungsarbeiten für das künftige Baugebiet „Brunnenhalde III, 2. Bauabschnitt“, zu vergeben.

Wer gehofft hatte, eine hiesige Firma erhalte den Auftrag, wurde enttäuscht: Die Firma Feickert aus

weiter
  • 178 Leser

Gewerbeflächewird billiger

Baukostenabrechnung Deutliche Einsparungen in Pommertsweiler.

Abtsgmünd-Pommertsweiler. Einsparungen bei allen Gewerken: Die Erschließung des kleinen Gewerbegebietes „Brunnenbergstraße“ im Pommertsweiler hat viel weniger gekostet, als berechnet. Ortsbaumeister Ralf Löcher listete in der Sitzung des Gemeinderates auf, welche Kosten das Ingenieurbüro Grimm errechnet hatte – und was die ortsansässige

weiter
  • 134 Leser
Kurz und bündig

Jubiläumsgottesdienst

Abtsgmünd. Zum 80. Mal lädt die evangelische Kirchengemeinde Abtsgmünd-Leinroden-Neubronn am Sonntag, 24. März, um 10.30 Uhr zum „GoA, dem Gottesdienst ohne Altersbegrenzung“ in das evangelische Gemeindezentrum Abtsgmünd ein. Parallel ist Kinderkirche.

weiter
  • 411 Leser
Kurz und bündig

Mädels- und Frauenflohmarkt

Abtsgmünd. Am Samstag, 23. März, findet von 13 bis 17 Uhr in der Kochertal-Metropole Abtsgmünd der Mädels- und Frauenflohmarkt statt. Im Angebot ist eine große Auswahl an Klamotten, Taschen, Schuhen und Accessoires. Die Tische sind bereits alle vergeben.

weiter
  • 474 Leser

Löwenmensch und Märzenbecher

Wanderung Im Lonetal bei Rammingen-Lindelau wanderten die Altersgenossen des Jahrgangs 1949 aus Mutlangen. Den Löwenmenschen konnten die AGVler bei ihrem Ausflug in die Urgeschichte zwar nicht mehr antreffen, dafür wurden sie von einer Märzbecherblütenpracht entschädigt. Das Bild zeigt die Wandergruppe am Höhleneingang vom Hohlenstein. Foto: privat

weiter
  • 279 Leser
Kurz und bündig

Frauenfrühstück in Täferrot

Täferrot. „Woher die Kräutlein ihre Namen haben - Frühlingsgeschichten …“ Das ist der Titel des Frauenfrühstücks des Ökumenische Frauentreffs Täferrot am Montag, 25. März, von 9 bis 11 Uhr in den Vereinsraum der Werner-Bruckmeier-Halle. Geschichtenerzählerin Tine Mehls hat Wissenswertes und Unterhaltsames mitgebracht. Während des Vortrags werden Kinder

weiter
  • 329 Leser

Gschwender Mehrfachblutspender geehrt

Ehrung Für ihren lebensrettenden Dienst am Nächsten ehrten Bürgermeister Christoph Hald (r.) und DRK-Vertreter Michael Jäger (l.) im Foyer der Gschwender Mehrzweckhalle 16 Mehrfachblutspender. Für 10-mal spenden Andreas Barth, Michelle Eisenmann, Marco Grau, Robin Kelldorfner, Kilian Lang, Andreas Lindenthal, Marina Presser, Philipp Stoll; 25-mal spenden

weiter
Kurz und bündig

Jahreskonzert im Forum

Mutlangen. Die Musikvereine Pfersbach und Leinzell gestalten am Samstag, 23. März, ein Konzert im Mutlanger Forum. Beginn ist um 19.30 Uhr, Saalöffnung um 18.30 Uhr. Zu hören sind die Jugend- und die Stammkapelle des MV Pfersbach sowie die Kapelle des MV Leinzell mit konzertanten und modernen Weisen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Der Eintritt

weiter
  • 363 Leser
Kurz und bündig

Kabeltrassen für Windrad

Eschach. Die Gestattung von Kabeltrassen im öffentlichen Raum für das vierte Windrad im Büttenbuch ist Thema im Gemeinderat am Montag, 25. März. Die Sitzung beginnt um 19.30 Uhr. Auf der Tagesordnung steht auch die Verabschiedung des VHS-Leiters und die Vorstellung des Nachfolgers, die Anbindung des Baugebiets Vordere Höh ans Glasfasernetz, die L-1080-Sanierung

weiter
  • 447 Leser

Alle 18 Plätze auf der Liste sind besetzt

Kommunalwahl Unabhängige Wählerliste für Mutlangen stellt ihre Bewerber für den Gemeinderat vor.

Mutlangen. Die Unabhängige Wählerliste hat ihre Fraktionsliste für die Gemeinderatswahl am 26. Mai aufgestellt. Bei der Nominierung freute sich Vorsitzender Werner Kurz darüber, dass alle 18 möglichen Listenplätze besetzt werden können – die Versammlung in geheimer Wahl fest, dass die Kandidatinnen und Kandidaten in alphabetischer Reihenfolge

weiter
  • 322 Leser

Vom Geistesblitz zur Tat

Soziales Der Probelauf für einen Mittagstisch für Senioren im Vereinszimmer der Spraitbacher Gemeindehalle ist ein voller Erfolg. Die meisten wünschen sich in Zukunft einen 14-tägigen Rhythmus.

Spraitbach

Wer ist schon gerne Versuchskaninchen? In diesem Fall sind es viele. Fast 30 Spraitbacher im fortgeschrittenen Alter haben das Experiment gewagt und am Ende begeistert applaudiert. Sie sind in die Gemeindehalle gekommen, gefahren oder gefahren worden, um den „Probelauf für einen Mittagstisch für Senioren“ mit zu erleben. Fühlten

weiter

Freie für Ebnat

Kommunalwahl Die Freien Wähler Ebnat haben ihre Kandidaten für Kreistag, Gemeinderat und Ortschaftsrat nominiert.

Aalen-Ebnat. Die Freien Wähler Ebnat haben die Kandidaten für die Kommunalwahl nominiert. Unter der Leitung von Eugen Gentner wurden die Listenplätze festgestellt und in geheimer Wahl bestätigt. Für den Ortschaftsrat kandidieren Torsten Fritscher, Andreas Krämer, Dr. Tilman Schmachtel, Thomas Welzenbach und Lothar Weber. Für den Bezirk Aalen-Niesitz

weiter
  • 333 Leser

Wertschätzung für Feuerwehr und Geschichte

Gemeinderat Neue Entschädigungssätze für Durlanger Floriansjünger und Mietvertrag für AG Heimat.

Durlangen. Es ist geschafft, der Mietvertrag zwischen der Gemeinde Durlangen und der Raiffeisenbank Mutlangen wird geschlossen. Dafür sprach sich der Gemeinderat am Freitagabend bei einer Enthaltung aus. Und so erhalten die rührigen Mitglieder der AG Heimat, die bereits zahlreiche Gegenstände aus vergangener Zeit vor der Vernichtung bewahrt haben,

weiter
  • 124 Leser

Zahl des Tages

200

Jahre Landgericht in Ellwangen, das war am Freitag Anlass für einen großen Festakt im Schwurgerichtssaal des Landgerichtes mit hochrangigen Vertretern aus Politik, Justiz und Wissenschaft.

weiter
  • 287 Leser

Ortsschaftsrat Themen: Freibad Spiesel und Schule

Aalen-Wasseralfingen. Die Sitzung des Ortschaftsrats Wasseralfingen beginnt am Dienstag, 26. März, um 17.30 Uhr im Bürgerhaus. Auf der Tagesordnung stehen der Sachstandsbericht Sanierung Freibad Spiesel, der Grundsatzbeschluss zur Sanierung der Ortsdurchfahrt Affalterried und der Ertüchtigung der Anschlussstelle Affalterried an die B 29 sowie die Flächen-

weiter
  • 525 Leser

Vortrag Das Menschenbild im Islam

Aalen. Eyüp Besir, Vorsitzender des Forums für Dialog in Frankfurt, nähert sich am kommenden Dienstag, 26. März, um 19.30 Uhr in der DRK-Bildungsstätte, Bischof-Fischer-Straße 119-121, Eingang Nord, dem Thema Islam aus verschiedenen Perspektiven. Ist die Rede vom Islam, kommen vielen Menschen unwillkürlich Bilder von Gräueltaten in den Sinn. Das Menschenbild

weiter
  • 116 Leser
Kurz und bündig

Freitagsfilm für Frauen

Aalen. Im Haus der katholischen Kirche wird am 29. März in der Reihe „Freitagsfilme für Frauen“ der Film „Die Neue“ gezeigt. Er thematisiert das Streben einer türkischen Schülerin nach Anerkennung ihrer Religionsfreiheit und den Kampf um den Platz in der Gesellschaft. Anmeldung bei keb Ostalbkreis bis 29. März, 11.30 Uhr, unter (07361) 590 30.

weiter
  • 244 Leser
Guten Morgen

Geschütteltes vom Lateinlehrer

Jürgen Steck erinnert sich gern und mit Wehmut an seinen Lateinlehrer

An diesem Tag ist es mir ein Anliegen, an meinen leider viel zu früh verstorbenen Lateinlehrer zu erinnern, der – eher vergebens, doch eifrig – versuchte, uns Gymnasialwanzen die Schönheit der Sprache Ciceros und Ovids näher zu bringen. Im Gedächtnis geblieben ist er mir vor allem wegen seiner legendären Schüttelreime: „Ich jagte

weiter
  • 5
  • 480 Leser

Müll und Außenwerbung

Aalen-Hofen. Der Ortschaftsrat Hofen tagt am Montag, 25. März, um 19.30 Uhr im Rathaus mit diesen Themen: Aktionsplan zur Verhinderung von wilden Müllablagerungen, Gesamtfortschreibung des Flächennutzungsplans (FNP 2030), Satzung für Außenwerbung in Aalen.

weiter
  • 436 Leser
Kurz und bündig

Seminar fürs Spielmobil

Aalen-Hofen. Der Stadtjugendring veranstaltet am Samstag, 30. März, 13 bis 17 Uhr, sein Spielmobil-Seminar in der Glück-Auf-Halle. Anmeldung: Tel. (07361) 66855. E-Mail: sjr@sjr-aalen.de.

weiter
  • 458 Leser

Wenn Paare älter werden

Aalen. In der Reihe „Impulse und Inspirationen für Paare“ beleuchten die Paartherapeuten M. Rödter und T. Thelen am Montag, 25. März, ab 19.45 Uhr im Haus am Regenbaum die Herausforderungen, die Paare im „Herbst“ bestehen müssen.

weiter
  • 3
  • 380 Leser

Zuschüsse für die Stadt

Aalen. Zwei Aalener Sanierungsgebiete werden mit jeweils 1,3 Millionen Euro aus dem Bund-Länder-Programm Stadtumbau gefördert. Das hat OB Thilo Rentschler am Donnerstag im Gemeinderat bekannt gegeben. Konkret geht es um das Stadtoval und Aalen-Süd mit der Industriebrache Union.

weiter
  • 292 Leser
Polizeibericht

Auto erfasst Radfahrerin

Aalen. Am Freitagmorgen missachtete ein auf der Curfeßstraße fahrender 54-jähriger Opel-Fahrer gegen 7.40 an der Kreuzung Turnstraße die Vorfahrt einer Radfahrerin. Die Radlerin blieb unverletzt. Es entstand Gesamtschaden von ca. 1100 Euro.

weiter
  • 531 Leser

Frühling lockt Menschen in die Gassen

Freizeit Sonne und steigende Temperaturen locken die Menschen ins Freie. Sie bummeln durch die Stadt, vor den Cafés lassen sich die Gäste ein laues Lüftchen um die Nase wehen. Wer kann, sollte den Samstag draußen genießen. Wettertechnisch wird er der bessere Tag des Wochenendes. Foto: opo

weiter
  • 357 Leser
Polizeibericht

Opel zerkratzt

Aalen. Am Donnerstag, zwischen 15.50 Uhr und 17.10 Uhr, zerkratzte ein Unbekannter einen silberfarbenen Opel Astra ringsherum. Der Wagen war auf dem Parkplatz des Gemeindehauses in der Friedhofstraße abgestellt. Der Sachschaden wird auf ca. 5000 Euro beziffert. Hinweise auf den Verursacher nimmt das Polizeirevier Aalen unter Telefon (07361) 5240 entgegen.

weiter
  • 4
  • 478 Leser
Polizeibericht

Schlangenlinien ohne „Lappen“

Heubach. Ein 20-jähriger Autofahrer war in der Nacht zu Freitag Im Brühl in Schlangenlinien unterwegs. Gegen 0.20 Uhr stoppte ihn die Polizei. Dabei wurde festgestellt, dass er betrunken war. Die Ordnungshüter begleiteten ihn zur Blutentnahme ins Krankenhaus. Weil der junge Mann laut Polizei nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, erwartet ihn eine

weiter
Polizeibericht

Unfall am Kreisverkehr

Bopfingen. Eine 39-jährige Audi-Fahrerin, die am Freitag gegen 7.40 Uhr vom Bahnhofsplatz nach rechts in den Kreisverkehr zur Bahnhofstraße einfuhr, missachtete die Vorfahrt eines 50-jährigen Citroen-Fahrers im Kreisel. Durch die Kollision entstand ein Gesamtschaden von ca. 5000 Euro.

weiter
  • 519 Leser
Polizeibericht

Unfall aus Unachtsamkeit

Abtsgmünd. Am Donnerstag befuhr ein 24-jähriger Suzuki-Fahrer gegen 9 Uhr die Hauptstraße. Dort stieß er mit einer vorausfahrenden 37-jährigen Ford-Fahrerin zusammen, als sie nach rechts in eine Parklücke einbiegen wollte. 4000 Euro sind hier die Schadensbilanz.

weiter
  • 652 Leser

Wird aus zwei Albvereinen ein großer?

Vereine Wasseralfinger Ortsgruppe und Dewangen könnten bald fusionieren.

Aalen-Dewangen/Wasseralfingen. Läutet nach 128 Jahren das Totenglöckchen für die Ortsgruppe Wasseralfingen im Schwäbischen Albverein? Nach Aussage von Margit Bösmann könnte das Ende des Vereins drohen.

„Seit fast einem Dutzend Jahren bin ich Vorsitzende und mehr als 20 Jahre im Vorstand. Aber so eine Situation hatte ich noch nie. Ich finde keinen

weiter
  • 111 Leser

Jazz und Lyrik der Kulturen

St. Maria Jazzformation aus Deutschland trifft Sängerin aus Marokko.

Aalen. Im Gemeindehaus St. Maria in Aalen trifft am Samstag, 23. März, um 20 Uhr zeitgenössischer Jazz auf jahrhundertealte Traditionen, Lyrik auf Leben, der Orient auf den Okzident. Die künstlerische Begegnung der deutschen Jazzformation „Ufermann“ mit der klassisch ausgebildeten marokkanischen Sängerin Hayat Chaoui entfaltet eine ganz

weiter
  • 249 Leser

Raphaela verpasst den Sieg

Musik TV-Show „Dein Song“ in KiKA: Ein erster Platz wurde es nicht, aber ein Auftritt, der sich sehen lassen kann.

Aalen. Für die zwölfjährige Raphaela aus Aalen hat es im Finale von „Dein Song“ nicht zum Sieg gereicht. Bei der Live-Fernsehshow am Freitagabend im KiKA sang sie ihren selbst geschriebenen Song „Ich sehe den Engel in Dir“ zusammen mit Schlagersängerin Vanessa Mai. Gewonnen hat Peer mit seinem Rapsong „You’ll never

weiter

Erste Hilfe bei Kindern

Schwäbisch Gmünd. Im Este-Hilfe-Kurs der Familienschule am Stauferklinkum in Mutlangen werden anhand von Beispielen und Übungen Notfallsituationen, in die Kinder geraten können, gezeigt und Maßnahmen erläutert. Der Kurs im Mehrzweckraum der Fachschule für Gesundheits- und Krankenpflege am Stauferklinikum am Dienstag, 26. März, geht von 19.30 bis 21

weiter
  • 139 Leser

Bambus bei den Dinos

Aktion Bei den Dinosauriern im Himmelsgarten sind gleichsam über Nacht riesige Bambusstecken aus der Erde geschossen. Ein Wunder der Natur? Oder hat da das Gartenamt ein wenig nachgeholfen? Vielleicht haben sich die Dinos aber auch in der Winterpause überlegt, den Frühling mit einem Mikado-Spiel zu beginnen. Foto: Werner Schlummer

weiter
  • 514 Leser

Tödliche Ehetragödie vor Gericht

Landgericht Die Schwurgerichtskammer des Ellwanger Landgerichtes befasst sich mit einem in Schwäbisch Gmünd verübten Tötungsverbrechen.

Ellwangen/Schwäbisch Gmünd

Während im zweiten Obergeschoss des Ellwanger Landgerichtes der Festakt zum 200-jährigen Bestehen der Landgerichte Ellwangen, Tübingen und Ulm begangen wird, versucht eine Etage tiefer die Schwurgerichtskammer unter Vorsitz von Gerhard Ilg sich ein Urteil über eine außergewöhnliche Straftat zu bilden. Diese Gleichzeitigkeit

weiter
  • 217 Leser
Polizeibericht

Unfall aus Unachtsamkeit

Abtsgmünd. Am Donnerstag befuhr ein 24-jähriger Suzuki-Lenker gegen 9 Uhr die Hauptstraße, als er mit einer vorausfahrenden 37-jährigen Ford-Lenkerin zusammenstieß, die nach rechts in eine Parklücke einbiegen wollte. 4000 Euro sind hier die Schadensbilanz.

weiter
  • 445 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Ausparken

Abtsgmünd. Auf einem Kundenparkplatz im Gewerbegebiet Osteren parkten ein 58-jähriger Daimler-Lenker sowie ein 40-jähriger Hyundai-Fahrer am Donnerstag gegen 11.45 Uhr gleichzeitig rückwärts aus und stießen zusammen. Den Schaden schätzt die Polizei auf 3300 Euro.

weiter
  • 398 Leser
Polizeibericht

Gefährliche Überholer gesucht

Schwäbisch Gmünd. Auf der Ortsumfahrung der L 1161 von Bargau ereignete sich am Donnerstag ein Auffahrunfall, bei dem ein 54-jähriger VW-Fahrer gegen 17.15 Uhr auf den Dacia einer 21-Jährigen auffuhr. Diese hatte zuvor stark abbremsen müssen, um einen Frontalzusammenstoß mit drei entgegenkommenden Fahrzeugen zu vermeiden, die gefährlich überholt hatten.

weiter
  • 169 Leser
Polizeibericht

Zweimal aufgefahren

Schwäbisch Gmünd. Am Verteiler Ost an der B 29 fuhr am Donnerstag gegen 16 Uhr ein 51-Jähriger mit seinem Skoda auf den VW eines 18-Jährigen auf. Dieser hatte seinen Motor zuvor „abgewürgt“. 2500 Euro sind hier die Schadensbilanz. Rund 3000 Euro Schaden entstanden bei einem weiteren Auffahrunfall, der sich ebenfalls am Donnerstag am Kalten Markt ereignete.

weiter
  • 124 Leser
Kurz und bündig

Ein weises Herz bekommen

Schwäbisch Gmünd. Dekanin Ursula Richter und die evangelische Kirchengemeinde laden am Sonntag, 24. März, um 10.15 Uhr in die Augustinuskirche zum feierlichen Gottesdienst. Das Thema lautet „Ein weises Herz bekommen“. Der Motettenchor singt unter anderem Stücke von Claudio Monteverdi, Felix Mendelssohn-Bartholdy und James E. Moore. Drei Kinder werden

weiter
  • 200 Leser

Schule und Gartenschau

Gmünd-Hussenhofen. Wie der Umbau der Mozartschule in Hussenhofen läuft, erfahren die Ortschaftsräte in der öffentlichen Sitzung am Montag, 25. März, um 19.30 Uhr vorort in der Mozartschule. Dabei gibt auch die Schulleitung ihren Jahresbericht ab. Zudem bekommen die Ortschaftsräte aktuelle Informationen zur Remstal-Gartenschau.

weiter
  • 392 Leser
Kurz und bündig

Trichinenentnahme lernen

Schwäbisch Gmünd/Aalen. Der Geschäftsbereich Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung des Landratsamts Ostalbkreis bietet jagdausübungsberechtigte Schulungen zur Entnahme von Proben für die Trichinenuntersuchung an. Schulungstermine sind am Donnerstag, 28. März, um 18 Uhr, in der Aalener Agentur für Arbeit, Julius-Bausch-Str. 12 in Raum 406 und am

weiter
Kurz und bündig

Urnenbeisetzung

Schwäbisch Gmünd Der Freundeskreis „Bernardo“ lädt alle seine Gmünder Freunde zur Beisetzung seiner Urne für Montag, den 25. März um 11 Uhr in die Friedhofskapelle des Dreifaltigkeitsfriedhofs ein. „Bernando“ soll in diesem Rahmen eine würdige und feierliche Beisetzung erhalten.

weiter
  • 279 Leser

Wir gratulieren

Samstag, 23. März

Schwäbisch Gmünd

Willi Harr zum 70. Geburtstag

Walter Spohn zum 70. Geburtstag

Böbingen

Ingrid Pfandler zum 70. Geburtstag

Sonntag, 24. März

Schwäbisch Gmünd

Ilse Friesch zum 80. Geburtstag

Georg Georgiadis zum 75. Geburtstag

Ulrike Heer zum 70. Geburtstag

Adolf Gröger zum 75. Geburtstag.

weiter
  • 124 Leser
Frage der Woche

Schulbank drücken oder für den Klimaschutz demonstrieren?

Weltweit haben sich Tausende Schüler der Bewegung „Fridays for Future“ angeschlossen und demonstrieren freitags für den Klimaschutz, anstatt in die Schule zu gehen. Die GT fragte Passanten in der Gmünder Innenstadt, was sie davon halten. Von Laura Kedves
Adelina Friesen (31),

Hausfrau aus Schwäbisch Gmünd

„Ich finde, dass die Aktion eine coole Sache ist. Es ist schön zu sehen, dass die heutigen Schüler und Jugendlichen sich dafür interessieren und sich einbringen und engagieren. Wenn ich etwas ändern könnte, würde ich zuerst anstreben, Autos aus der Innenstadt zu verbannen und hierfür Lösungen

weiter
Namen und Nachrichten

Kiesewetter in Paris

Berlin. Am Montag, 25. März, findet in Paris die konstituierende Sitzung der Deutsch-Französischen Parlamentarischen Versammlung statt. Die Koalitionsfraktionen aus Union und SPD, die FDP und Bündnis 90/Die Grünen haben parteiübergreifend dem Deutsch-Französischen Parlamentsabkommen zugestimmt. Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Roderich Kiesewetter

weiter
  • 4
  • 156 Leser

Nachts Sport machen

Freizeit Die Aalener Sportallianz lädt am Freitag, 29. März, zur „Sparkassen-Fitnessnacht“ ein.

Aalen. Die Aalener Sportallianz veranstaltet am Freitag, 29. März, ab 18 Uhr ihre zweite Fitnessnacht als „Sparkassen-Fitness-Nacht“. In der Spiesel-Sporthalle wird ein attraktives Programm für alle Bewegungslustigen angeboten. Unter dem Dach der Gymwelt werden die vielfältigen Bewegungsangebote der Sportallianz rund um Gymnastik und Fitness

weiter
  • 153 Leser

Neuer Studiengang

Bildung Weiterbildungsakademie der Hochschule Aalen bietet berufsbegleitend den Studiengang Wirtschaftsinformatik.

Aalen. IT-Projekte konzipieren und managen, selbst programmieren und betriebswirtschaftliche Fragestellungen mit Hilfe von computergestützter Programme lösen lernen. Mit dem neuen berufsbegleitenden Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik ist das ab dem Wintersemester an der Weiterbildungsakademie der Hochschule Aalen möglich. Der berufsbegleitende

weiter
  • 154 Leser
Spion

Rumpeln und Frust ablassen

Die Pofilholzverkleidung der Decke knackt, im Vereinsraum der Sporthalle in Untergröningen sind dumpfe Stöße zu hören. Die Ratsmitglieder, Verwaltungsleute und Zuhörerinnen und Zuhörer scheint das nicht zu stören bei der Sitzung des Abtsgmünder Gemeinderates am Donnerstagabend. Einer weiß, dass in der Halle darüber die „Alten Herren“ trainieren.

weiter
  • 223 Leser

SchwäPo-Leser helfen Steffi

Soziales Junge Frau hat spastische Lähmungen. Durch Spenden der Hilfsaktion „Advent der guten Tat“ kann sie nun ihr erstes Instrument spielen.

Aalen-Ebnat

Was für eine Überraschung. Als sich die Mitarbeiter der Familienpflege für Montagabend gegen 18 Uhr bei Steffi ankündigen, hat die 21-Jährige keine Ahnung, was sie erwartet. Sie freue sich auf den Besuch, sagt Einsatzleiterin Jutta Schneider. „Sie hat mir schon eine Sprachnachricht geschickt“, sie sei aufgeregt.

Steffi und ihr

weiter
  • 159 Leser
Kurz und bündig

Betreuung für Demenzkranke

Aalen. Die Malteser bieten ab Mittwoch, 27. März, eine Nachmittagsbetreuung für Personen an, die demenziell erkrankt sind. Nach einer gemeinsamen Kaffeerunde wird der Nachmittag mit Spiel, Musik, Bewegungstherapie und Gedächtnistraining gestaltet. Das Angebot wird regelmäßig jede Woche fortgeführt und soll der Entlastung pflegender Angehöriger dienen.

weiter
Kurz und bündig

Ehemaligen-Treff im Ostertag

Aalen. Frühere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Firma Ostertag sind zu einem „Ehemaligentreffen“ eingeladen. Es gibt eine Führung durch den Gesamtkomplex mit anschließendem gemütlichen Beisammensein im Ostertag-Restaurant: am Dienstag, 2. April, 14.30 Uhr.

weiter
  • 5
  • 310 Leser
Kurz und bündig

Fastenpredigt-Reihe

Aalen. Pastoralreferentin Karin Fritscher predigt am Sonntag, 24. März, um 16.30 Uhr in der Augustinuskirche über das Thema „Im Anfang war das Wort“.

weiter
  • 302 Leser
Kurz und bündig

Feuerwache und Kreisverkehr

Aalen-Unterkochen. Über den Standort der neuen Feuerwache berät der Ortschaftsrat Unterkochen auf der Sitzung am Montag, 25. März, um 17.30 Uhr im Rathaus. Weitere Tagesordnungspunkte sind die Gesamtfortschreibung des Flächennutzungsplans, der Grundsatzbeschluss zum Kreisverkehr im Zuge der künftigen B 29a sowie der Aktionsplan zur Verhinderung von

weiter
  • 440 Leser

Harmonika-Club bildet Nachwuchs aus

Vereine Vorstand neu gewählt. Spende an den DRK-„Glücks-Express“ übergeben.

Aalen-Hofen. Der Harmonika-Club Hofen blickt bei seiner Jahreshauptversammlung auf ein ereignisreiches Jahr 2018 zurück. Die Dirigentin des Hauptorchesters, Katja Seitz, dankte dem Hauptorchester für die gelungenen Auftritte bei den musikalischen Höhepunkten des Jahres. Zu diesen zählten das Sommerkonzert in der Kappelbergschule und das Jahresschlusskonzert

weiter
  • 188 Leser
Kurz und bündig

Lebensqualität trotz Demenz

Aalen. Die Stiftung Haus Lindenhof und das Forum Katholische Seniorenarbeit im Dekanat Ostalb laden ein zum Vortrag „Gute Lebensqualität trotz und mit Demenz“ am Dienstag, 26. März, um 18 Uhr im Gemeindesaal St. Elisabeth, Weiße Steige 14. Referentin ist die Gerontologin Dr. Marion Bär aus Heidelberg.

weiter
  • 296 Leser

OB schreibt an die Siedler

Quartiersentwicklung So will Thilo Rentschler die Bedenken der Siedlergemeinschaft Pelzwasen-Zebert zur Fortschreibung des Flächennutzungsplans zerstreuen.

Aalen

Die Siedlergemeinschaft Pelzwasen-Zebert sorgt sich wegen der von der Stadt beabsichtigten Änderung des Flächennutzungsplans „Maiäcker“ zwischen Pelzwasen und Himmlingen. Die Siedler fürchten Flächenverbrauch, eine massive Zunahme des Verkehrs und klimatische Beeinträchtigungen der Stadt.

Diese Bedenken hatten sie in einem Brief an

weiter
  • 123 Leser
Kurz und bündig

Anmeldeschluss für die Kitas

Essingen. Damit die Zuteilung auf die Kindergärten in Essingen geplant werden kann, bittet die Gemeinde Essingen alle Eltern, die noch keine Anmeldung abgegeben haben, jedoch für ihr Kind einen Kindergartenplatz für das Kindergartenjahr 2019/2020 wünschen, die Anmeldungen spätestens bis Freitag, 29. März, beim Bürgermeisteramt abzugeben. Ansprechpartner

weiter
  • 101 Leser

Der VdK-Ortsverband Essingen steht gut da

Vereine Positive Berichte und Ehrung verdienter Mitglieder bei der Jahreshauptversammlung im „Bären“.

Essingen. Der VdK-Ortsverband Essingen hat derzeit 310 Mitglieder. Dies gab Vorsitzender Holger Diehl bei der Mitgliederversammlung im „Bären“ bekannt.

Alle Veranstaltungen und Ausflüge, die im vergangenen Jahr gemacht wurden, waren sehr gut besucht, die Ausflüge ausgebucht, berichtete er.

Den Grußworten von Bürgermeister Wolfgang Hofer

weiter
  • 181 Leser
Kurz und bündig

Landschaft von Müll befreien

Essingen-Tauchenweiler. Der CDU-Ortsverband und die Gemeinderatskandidaten der Liste CDU-Freie Bürger machen am Samstag, 23. März, bei der Kreisputzete mit und säubern die Landschaft bei den Weiherwiesen. Wer mitmachen möchte, kann sich einfach um 10 Uhr beim Wanderparkplatz Tauchenweiler einfinden.

weiter
  • 282 Leser
Kurz und bündig

Elisabeth Kabatek kommt

Oberkochen. Die Bestseller-Autorin Elisabeth Kabatek ist am Dienstag, 2. April, 20 Uhr, zu Gast in der Stadtbibliothek Oberkochen. In ihrem neuen Buch „Schätzle, allein zu Haus!“ schickt sie ihre Heldin Line in den fünften Fall. Musik kommt von Susanne Schempp, die mit der Gesangsgruppe „Honey Pie“ über 30 Jahre lang unterwegs war. Karten zu 5 Euro,

weiter
  • 280 Leser

Was geschieht, wenn wir sterben?

Dell Arte Bernard Jakoby, Deutschlands bekanntester Sterbeforscher spricht im Mühlensaal zu einem der letzten Tabu-Themen unserer Gesellschaft.

Oberkochen

Im Dialog mit Thomas Ringhofer befasste sich Deutschlands bekanntester Sterbeforscher Bernard Jakoby im Mühlensaal mit dem Thema „Was geschieht, wenn wir sterben?“.

Wie viele Zuhörer an diesem Abend für sich zufriedenstellende Antworten bekommen haben, was es mit Nahtod-Erfahrungen und Nahtod-Kontakten auf sich hat, bleibt dahingestellt.

weiter
  • 258 Leser
Kurz und bündig

Altpapier wird gesammelt

Gmünd-Großdeinbach. Im Zuge der Kreis- und Landschaftsputzete am Samstag, 23. März, sammelt der TSV ab 8 Uhr in Großdeinbach Altpapier. Die Bürgerschaft ist aufgerufen, Altpapier, Kartonagen sowie Reißwolf- oder Knüllpapier bereitzustellen. Das Altpapier sollte in handliche Bündel zusammengepackt werden. Große Gebinde erschweren den Sammlern die Arbeit

weiter
  • 247 Leser
Kurz und bündig

Hochfest in Wallfahrtskirche

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Neun Monate vor Weihnachten wird am Montag, 25. März, das Hochfest der Verkündigung des Herrn gefeiert, in Gedenken des Tages, an dem der Engel Maria gesandt verkündete, dass sie zur Mutter des Messias erwählt ist. Dies wird am Montag, 25. März, um 10.30 Uhr als Hochfest in der Wallfahrtskirche auf dem Hohenrechberg gefeiert.

weiter
  • 357 Leser
Kurz und bündig

Informationen für Eltern

Schwäbisch Gmünd. Im Musiksaal der Klösterleschule Schwäbisch Gmünd gibt es am Montag, 25. März, um 19 Uhr einen Infoabend für Eltern von Vorschulkindern, deren Kinder 2019 in die Grundschule kommen. Es wird das Schulkonzept mit Ganztagesbetreuung und Fördermöglichkeiten vorgestellt. Und es werden Fragen zur Schulbereitschaft und Schulfähigkeit beantwortet.

weiter
  • 149 Leser
Kurz und bündig

Klara Nordin liest

Schwäbisch Gmünd. Hiltrud Baier, den Fans ihrer Krimis besser bekannt unter ihrem Pseudonym Klara Nordin, liest am Dienstag, 26. März, , um 19 Uhr im Bunten Hund im Buhlgäßle 5 in Gmünd aus ihrem ersten Roman „Helle Tage, Helle Nächte“. Hiltrud Baier hat mit dieser zärtlich-leisen Liebesgeschichte einen Familienroman zu den Themen Entschleunigung,

weiter
Kurz und bündig

Kräuter sammeln und kochen

Schwäbisch Gmünd. Kräuterpädagogin Annemarie Guckes bietet am Donnerstag, 28. März, von 17.30 bis 21.30 Uhr eine Kräuterwanderung an, bei der frisches Grün gesammelt wird, das anschließend in der Lehrküche der Barmer in der Oberbettringer Straße, Eingang Buchstraße 1, zu einem leckeren Mahl zubereitet wird. Treffpunkt ist am Parkplatz Rotenbachtal.

weiter
Kurz und bündig

Musik zur Marktzeit

Schwäbisch Gmünd. Die Besucher der „Musik zur Marktzeit“ erwartet am Samstag, 23. März, ein abwechslungsreiches Programm in der Augustinuskirche. Unter Leitung von Ulrich Hieber spielt das Gmünder Akkordeonorchester Werke von Händel, Telemann und Mozart. Beginn ist um 10 Uhr. Der Eintritt ist frei. Spenden kommen der Neuanschaffung der Orgel der Augustinuskirche

weiter
  • 5
  • 303 Leser
Kurz und bündig

Vorerst keine Kleiderannahme

Schwäbisch Gmünd. Wie der Gmünder Ortsverein des Deutschen Kinderschutzbundes mitteilt, können vorerst in dessen Kleiderstüble keine Kleiderspenden und Spielsachen mehr angenommen werden.

weiter
  • 254 Leser
Kurz und bündig

Wahlkampfauftakt der SPD

Schwäbisch Gmünd. SPD-Stadtverbandsvorsitzender Dieter Richter lädt alle Gmünder ein, zum Wahlkampfauftakt der Sozialdemokraten am Samstag, 23. März, von 10 bis 12 Uhr in die Bocksgasse beim Johannisplatz zu kommen. Die Kandidaten wollen mit Passanten ins Gespräch kommen und hören, was die Bürger wirklich bewegt.

weiter
  • 3
  • 198 Leser

Darmkrebs kann schon in jungen Jahren auftreten

Interview Chefarzt Dr. Jens Mayer im Gespräch. Darmkrebs ist Thema beim Forum Gesundheit am Mittwoch.

Schwäbisch Gmünd. Im „Forum Gesundheit“ geht es am kommenden Mittwoch im Stadtgarten um das Thema Darmkrebs und die Möglichkeiten, diese Krankheit früh zu erkennen. Welche Fortschritte in den vergangenen Jahren erzielt wurden, welchen Einfluss jeder Einzelne hat, darüber spricht Privatdozent Dr. Jens Mayer, Chefarzt der Allgemein- und Visceralchirurgie

weiter
  • 228 Leser

Die Botschaft ist wichtig

Kinderkinofestival Schauspielerin Thelma Buabeng bewertet in der Filmjury die Werke von Nachwuchsfilmemachern.

Schwäbisch Gmünd

In der Fachjury des Kinderkinofestivals (Kikife) sitzen neben zwei Männern drei Frauen. Eine davon ist die Schauspielerin Thelma Buabeng, die zum ersten Mal bei Kikife ist. Bei ihrer Arbeit für Fernsehen und Theater hat sie schon mit Kindern zusammen gearbeitet. „Ich ziehe den Hut vor ihnen. Sie agieren mit so viel Leichtigkeit,

weiter
  • 130 Leser

Hörtestgerät für Neugeborene

Medizin Die Schule für Hörgeschädigte St. Josef hat nun ein Gerät zur Früherkennung von Hörstörungen.

Schwäbisch Gmünd. Wird eine Hörstörung laut Schule für Hörgeschädigte St. Josef zu spät entdeckt, kann sich dies auf die gesamte Entwicklung negativ auswirken. Nur wenn ein Kind hören könne, lerne es, normal zu sprechen. Von der Qualität seiner Hör- und Sprachentwicklung hängen auch seine psychosozialen und emotionalen Möglichkeiten und seine weiteren

weiter
  • 132 Leser

Filmvergnügen und gemütlicher Plausch für GT-Gäste

Aktion Gmünder Tagespost lädt Kunden zu „Bohemian Rhapsody“ ins Gmünder Turmtheater ein.

Schwäbisch Gmünd. Die Wahl fiel auf „Bohemian Rhapsody“. Bei der Reihe „Film ab“ am Donnerstag im Turmtheater durften die Besucher, zumeist Kunden der Gmünder Tagespost, den Film bestimmen. GT-Anzeigenchef Marc Haselbach begrüßte die Gäste im „Turm“, der aktuell umgebaut wird. Bis zum Jahresende werden aus den fünf

weiter
  • 140 Leser
Kurz und bündig

Infoabend für künftige Erzieher

Schwäbisch Gmünd. St. Loreto lädt am Montag, 25. März, mit seiner Fachschule für Jugend-und Heimerziehung zu einem Infoabend ein. Interessierte am Beruf Jugend- und Heimerzieher sind ab 18 Uhr in St. Loreto willkommen. Die dreijährige Ausbildung ist auch für Späteinsteiger interessant. Für Fragen stehen Fachschulleiter Markus Mayer-Wunderlich und Institutsleiter

weiter
Kurz und bündig

Kinderkonzert entfällt

Schwäbisch Gmünd. Das Kinderkonzert „Emillio und Ellie“ am Mittwoch, 4. April, um 15 Uhr in der Reihe „Ohren auf! Konzerte für kleine Leute“ des Kulturbüros entfällt. Gekaufte Karten können im i-Punkt zurückgegeben werden.

weiter
  • 195 Leser

Die Marke Haus Lindenhof nach draußen getragen

Beruf Clemens Beil geht nach mehr als 25 Jahren in der Stiftung in Ruhestand.

Schwäbisch Gmünd. Jahrzehnte lang hat Clemens Beil die Marke Stiftung Haus Lindenhof in die Öffentlichkeit getragen. Jetzt verlässt der Chef der Öffentlichkeitsarbeit die Einrichtung, wird die Stiftung aber auch im Ruhestand an mehreren Stellen unterstützen. Zum Abschied gab’s das Ehrenzeichen in Gold der Deutschen Caritas.

„Der Wurm muss

weiter
  • 118 Leser

Wer entscheidet über meinen Tod?

Vorsorge Rechtsanwältin Irene Meixner erklärte in der Villa Hirzel, was bei Patientenverfügung, General- und Vorsorgevollmacht zu beachten ist.

Schwäbisch Gmünd

Nach einem Unfall liegt ein Mensch im Koma, und wildfremde Menschen entscheiden, wie seine medizinische Versorgung aussieht. Entscheiden, ob er in Würde gehen darf oder bis auf unbestimmte Zeit durch Maschinen am Leben erhalten wird. Um diese Situation zu verhindern, klärte Rechtsanwältin Irene Meixner am Donnerstagabend in der Villa

weiter
  • 182 Leser

Pläne für den Gügling

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Welcher Ausgleich für den Klima- und Naturschutz und welche Begrünungen fürs Gewerbegebiet Gügling III vorgesehen sind, diskutiert der Bettringer Ortschaftsrat in der öffentlichen Sitzung am Montag, 25. März, um 19.30 Uhr im Bezirksamt, wenn es um den Bebauungsplan für das Gebiet geht. Auf der Tagesordnung steht auch der

weiter
  • 205 Leser

Gmünd ist auf der Suche nach einem neuen i-Punkt

Tourismus Die Räume im Spital am unteren Marktplatz sind zu klein und nur bedingt barrierefrei.

Schwäbisch Gmünd. Der i-Punkt am unteren Marktplatz platzt aus allen Nähten – und ist nur bedingt barrierefrei. Deshalb läuft jetzt die Suche nach neuen Räumlichkeiten. „Wir beantragen eine Prüfung, wohin der i-Punkt mittelfristig verlagert werden kann“, so äußerte sich der CDU-Fraktionsvorsitzende Alfred Baumhauer in der jüngsten

weiter
  • 344 Leser

Auflagen für Landwirte

Landwirtschaft Das Wasserschutzgebiet Egautal wird kontrolliert.

Neresheim. Das Landratsamt Ostalbkreis lädt am Mittwoch, 27. März, zu einer Informationsveranstaltung zu den Kontrollaktionen im Wasserschutzgebiet Egautal ein.

Nachdem das Gebiet im Januar 2018 als Problemgebiet eingestuft wurde, soll im Herbst der Stickstoff-Gehalt in einem Teil der Flächen gemessen werden. Von den Messwerten hängen Bewirtschaftungsauflagen

weiter
  • 137 Leser
Kurz und bündig

Benefizkonzert für das Hospiz

Aalen-Ebnat. Das Blechbläserensemble „Luft nach oben“ spielt am Sonntag, 31. März, um 18 Uhr in der katholischen Kirche in Aalen-Ebnat zugunsten des Maja-Fischer-Hospizes. Unterstützt wird das Ensemble von Trompeter Timo Gneipelt und von Schuldekan Harry Jungbauer mit passenden Texten. Das Publikum darf sich auf ein unterhaltsames Programm freuen,

weiter

Workshop für Kinder

Theater Noch gibt es Plätze für Kinder und Jugendliche.

Aalen. Das Kinder- und Jugendtheater Ebnat veranstaltet am Samstag, 23. März, in der Jurahalle Ebnat einen Theater-Workshop für Interessierte ab acht Jahren. Von 14 bis 18 Uhr sollen kleine Szenen erarbeitet, Stimme und Atmung kennengelernt und Elemente des Theaters ausprobiert werden.

Noch gibt es Plätze! Eine Anmeldung ist erforderlich, die maximale

weiter
  • 158 Leser
Kurz und bündig

Zum Glück gibt es Wege

Aalen-Ebnat. Canto Vivo des Liederkranzes Ebnat richtet am Sonntag, 24. März, um 17 Uhr in der Jurahalle ein Konzert mit Pater Anselm Grün und Clemens Bittlinger aus. Die Texte, Lieder und Gedanken der beiden Freunde kreisen um die Frage: „Wie wird man glücklich oder wie kann man das Glück im eigenen Leben entdecken?“. Saalöffnung ist um 16 Uhr. Die

weiter
  • 305 Leser

Fördergeld fürs Abwasser

Ellenberg/Stödtlen. Die Gemeinde Ellenberg erhält für den Anschluss von Hintersteinbach an das öffentliche Abwassernetz 1,341 Millionen Euro von Land Baden-Württemberg. Die Gemeinde Stödtlen erhält für seinen Teil beim Bau der neuen Kläranlage Mönchsroth einen Zuschuss von 428 000 Euro. Das teilt CDU-Landtagsabgeordneter Winfried Mack mit.

weiter
  • 561 Leser

Freie Bürger nominieren Kandidaten

Liste Das sind die Bewerber für den Gemeinderat und die Ortschaftsräte, die der Ortsverein aufgestellt hat.

Ellwangen. Die Freien Bürger Ellwangen haben im Stadtcafé ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahl am 26. Mai nominiert.

Kernstadt Ellwangen mit Braune Hardt und Hinterer Spitalhof: Gunter Frick, Hariolf Brenner, Hariolf Höll, Dr. Franz-Josef Grill, Hans-Peter Krämer, Thilo Dostal, Ann-Marie Schöppner, Christoph Haug, Carmen Gaugler,

weiter
  • 351 Leser

Güterzug fährt auf Unimog

Unfall In Steinbach an der Jagst werden der Fahrer und ein vierjähriges Kind verletzt. Die Bahnstrecke ist gesperrt.

Steinbach an der Jagst. Am Freitag gegen 13.35 Uhr ist in Steinbach an der Jagst ein Güterzug auf einen Unimog gefahren. Der 39-jährige Fahrer des Unimog wollte laut Polizei die Bahngleise überqueren. Direkt auf den Gleisen ging der Motor aus. Bevor der Fahrer sein Fahrzeug wieder starten konnte, schlossen sich die Bahnschranken und der Güterzug näherte

weiter
  • 124 Leser

Neuer Kanal und neuer Belag in der Wettegasse

Gemeinderat Die Sanierung der Ortsstraße in Buch samt Wohnumfeldmaßnahme kostet rund 780 000 Euro.

Rainau-Buch. Lange beraten, diskutiert, ausgeführt und am Donnerstagabend freigegeben: die Wettegasse in Rainau–Buch. Die Sanierung dieser Straße Richtung Ortsausgang war vielen Bürgern ein lang ersehntes Anliegen. Gerade die Anwohner hatten bei widrigen Wetterverhältnissen und Starkregen unter der alten Kanalisation und dem Oberflächenwasser

weiter
  • 159 Leser
Polizeibericht

Radfahrerin gestürzt

Neuler. Im Einmündungsbereich Friedhofstraße/Eichenstraße bremste eine 30-jährige Radfahrerin am Donnerstag gegen 15 Uhr ihr E-Bike mit der Vorderbremse zu stark ab und stürzte dadurch vom Rad. Sie wurde leicht verletzt und zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

weiter
  • 546 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Ausparken

Ellwangen. Als zwei Autofahrerinnen am Donnerstagnachmittag auf einem Kundenparkplatz in der Dr.-Adolf-Schneider-Straße zeitgleich rückwärts aus zwei gegenüberliegenden Parkbuchten ausparkten, stießen sie zusammen. Der Schaden beläuft sich auf rund 2500 Euro.

weiter
  • 363 Leser

Fabian Sekler wird neuer Vorsitzender

Blasmusik Die Trachtenkapelle Pfahlheim wird im September am Trachten- und Schützenumzug in München teilnehmen. Das war unter anderem Thema bei der Jahreshauptversammlung.

Ellwangen-Pfahlheim

Die Jahreshauptversammlung des Musikverein Trachtenkapelle Pfahlheim wurde durch eine Bläsergruppe unter der Leitung von Bernd Essig im neuen Probeheim eingeleitet. Der Vorsitzende Florian Maierhöfer blickte auf zahlreiche Höhepunkte im vergangenen Vereinsjahr zurück und berichtete von den verschiedenen Veranstaltungen, die insgesamt

weiter
  • 173 Leser
Woiza

Von Feschtla, echde Frihlengsboda ond weiselige Schdadischdiga.

Man muss die Feste halt feiern, wie sie fallen, dachte sich der Woiza diese Woche, als ihm eine Einladung der Stadt Ellwangen auf den Tisch, respektive den Bildschirm flatterte: „Einladung zur Vertragsverlängerung/Ellwanger Volksfest.“ Wenn schon, denn schon! Nachdem sich der Gemeinderat dazu durchgerungen hat, die LEA für mindestens zwei

weiter
  • 193 Leser

Ein neuer Lastwagen für den Bauhof

Gemeinderat Dreiseitenkipper mit Ladekran hat Motorschaden und wird durch Neuwagen ersetzt.

Ellwangen. „Das war einfach Pech“, meinte Bauhofleiter Alexander Rentschler zu dem Motorschaden des Dreiseitenkippers mit Ladekran im vergangenen Jahr. Der Laster, neun Jahre alt mit knapp 8000 Betriebsstunden, hätte noch einige Jahre laufen müssen. Jetzt muss er ersetzt werden, denn die Reparaturkosten für Motor und Kupplung mit geschätzt

weiter
  • 113 Leser
Kurz und bündig

Frühe Hilfen der Familienpflege

Ellwangen-Rindelbach. Eine VHS-Veranstaltung informiert am Montag, 25. März, um 19 Uhr in der Schule Rindelbach über „Frühe Hilfen in der Familienpflege“. Jutta Schneider von der Familienpflege Ostalb, Elke Burger vom Fachzentrum Frühe Hilfen und Margit Meider vom Krankenpflegeverein Schönenberg stellen Hilfeangebote vor.

weiter
  • 303 Leser

Gemeinsam mit Sohn oder Tochter hoch hinaus

Workshop Die Katholische Erwachsenenbildung Ostalb lädt zum „Waldhüttenbau“ ein.

Hohenberg/Rosenberg. „Ständig beschweren wir uns darüber, dass unsere Kinder zu viel am Handy oder am Tablet sitzen“, sagt Birgit Elsasser, Bildungsreferentin bei der Katholischen Erwachsenenbildung Ostalb (keb). Doch wer nimmt sich schon als Elternteil die Zeit, tatsächlich etwas mit dem Kind zu unternehmen? „Deshalb bieten wir bei

weiter
  • 204 Leser
Kurz und bündig

Konzert des Klavierkurses

Ellwangen. Die Städtische Musikschule Ellwangen lädt am Sonntag, 24. März, zum Konzert des Klavierkurses von Prof. Sontraud Speidel (Karlsruhe) um 19.30 Uhr in ihren Räumen ein. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 326 Leser

Schnelles Internet für jedes Haus

Infoveranstaltung Der geplante Breitbandausbau im Bereich „Rosenberg-Nord“ war Thema einer Bürgerversammlung in Virngrundhalle.

Rosenberg

Der Breitbandausbau in Rosenberg wird intensiviert. Mit dem jetzt eingeleiteten Ausbau „Rosenberg-Nord“ gewinnt die Gemeinde an Attraktivität. Den Planungsstand und Details erfuhren die Besucher am Donnerstagaben bei einer Infoveranstaltung in der Virngrundhalle.

In Rosenberg macht die Erschließung weiterer Gebiete mit dem schnellen

weiter
  • 202 Leser
Kurz und bündig

Sprechstunden Seniorenrat

Ellwangen. Der Seniorenrat Ellwangen hält am Mittwoch, 3. und 29. April, jeweils von 10 bis 11 Uhr die nächsten Sprechstunden im Büro in der Oberamtsstraße 1, 1. Stock, ab.

weiter
  • 506 Leser
Kurz und bündig

Versammlung Zweckverband

Rainau-Schwabsberg. Der Zweckverband Rainau-Buch hält am Montag, 25. März, um 11.30 Uhr im Rathaus Schwabsberg seine Verbandsversammlung ab. Auf der Tagesordnung stehen die Sanierung des Kiosk II am Bucher Stausee, die Anschaffung von Parkscheinautomaten und die Vorstellung des Beschilderungskonzeptes.

weiter
  • 367 Leser

Mit Strobl über die EU reden

Dialog Innenminister und EU-Kommissar kommen nach Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Der EU-Kommissar Christos Stylianides aus Zypern kommt am Freitag, 5. April, zusammen mit Thomas Strobl, dem stellvertretenden Ministerpräsidenten und Minister für Inneres, Digitalisierung und Migration des Landes Baden-Württemberg, nach Schwäbisch Gmünd. Im Rahmen des Bürgerdialogs der Europäischen Union wollen sie mit Gmünder Bürgern

weiter
  • 159 Leser

Illusion und Wirklichkeit verschmelzen

Ausstellung Angehende Grafik-Designer setzen sich zeichnend und fotografierend mit der Gmünder Architektur auseinander. Ihre Arbeiten sind für einen Monat im Rathaus zu sehen.

Schwäbisch Gmünd

Eine Schule für Grafik-Design vor Ort, das bedeutet, dass sich Jahr für Jahr viele Schüler mit dem Stadtbild auseinander setzen, zeichnerisch und fotografisch. Erstmals sind nun die Arbeiten aller drei Klassen des Kolping-Berufskollegs im Rathaus ausgestellt. Die Ausstellung „Architektur in Schwäbisch Gmünd: Fotografische Impressionen“

weiter
  • 138 Leser
IM Blick Fridays for Future

Vom Brexit für den Klimaschutz lernen

Weltweit und auch in Gmünd: Junge Menschen gehen für mehr Klimaschutz auf die Straßen. Manche tun dies während des Unterrichts, andere nicht. Dies bewirkt: Die Menschen diskutieren nicht nur über Klimaschutz. Sondern über Demos während des Unterrichts. Es ist falsch, des Klimaschutzes wegen Unterricht ausfallen zu lassen. Weil: Die Schulpolitik ist

weiter
  • 4
  • 237 Leser
Kurz und bündig

9. Klassen sammeln Papier

Lauchheim. Die 9. Klassen der Deutschordenschule sammeln am Samstag, 23. März, Altpapier in Lauchheim. Dieses sollte gebündelt bis 8 Uhr bereitstehen.

weiter
  • 404 Leser
Kurz und bündig

Doppelkonzert mit viel Blech

Lauchheim. „Koi Blech schwätza – lieber Blech spiela!“ heißt das Motto beim Doppelkonzert von „Blechbagasch“ und Stadtmusikanten Lauchheim am Samstag, 23. März, in der Alamannenhalle. Es wird warme Küche angeboten. Einlass ist ab 17.30 Uhr, Konzertbeginn um 18.30 Uhr. Der Eintritt kostet 7 Euro.

weiter
  • 307 Leser

Investition in Wasserwerk

Gemeinderat Westhausen erneuert Ozonanlage für rund 60 000 Euro.

Westhausen. Nach 23 Jahren ist der Austausch einer Ozonanlage im Wasserwerk Westhausen überfällig. Ersatzteile seien nicht mehr lieferbar. Ein Totalausfall dürfe jedoch wegen der strengen Trinkwasserverordnung nicht eintreten. Nun wird die Gesamtanlage zur Sicherstellung der Wasserversorgung für rund 60 000 Euro erneuert. Ozon sei wichtig beim Wasseraufbereitungsverfahren,

weiter
  • 4
  • 152 Leser
Kurz und bündig

Musikalischer Nachmittag

Westhausen. In der Begegnungsstätte St. Agnes sind am Sonntag, 24. März, ab 14.30 Uhr Sängerinnen und Sänger der Concordia Westhausen zu Gast. Sie gestalten den Nachmittag mit Liedern zum Zuhören und Mitsingen bei Kaffee und Kuchen.

weiter
  • 502 Leser
Kurz und bündig

Sperrung in Benzenzimmern

Kirchheim-Benzenzimmern. Wegen des Neubaus der Ortsdurchfahrt Benzenzimmern (L 1060) wird die Straße dort vom 1. April bis 31. Oktober 2019 sowie voraussichtlich vom 1. April bis 30. September 2020 für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Die Maßnahme wird in zwei Bauabschnitten durchgeführt. Verkehrsteilnehmer werden gebeten, Kirchheim-Benzenzimmern

weiter
  • 1443 Leser
Kurz und bündig

Als Älplerin im Tessin

Bopfingen-Oberdorf. Pfarrerin Karin Schedler berichtet am Dienstag, 26. März, beim evangelischen Frauenkreis von ihren „Hirtenweg-Erfahrungen als Älplerin im Tessin“. Beginn ist um 19 Uhr im evangelischen Gemeindehaus Oberdorf, Langestr. 9. Gäste sind willkommen.

weiter
  • 362 Leser
Kurz und bündig

Rathausplatz Unterriffingen

Bopfingen-Unterriffingen. Der Ortschaftsrat besichtigt am Dienstag, 26. März, 19 Uhr, zunächst den Rathausplatz Unterriffingen. Danach geht es im Foyer der Steigfeldhalle um das Nachrücken von Wolfgang Weiler in das Gremium.

weiter
  • 464 Leser

Wir gratulieren

Am Samstag

Bopfingen. Marga Hasenmüller, Am Stadtgraben 84, zum 80. Geburtstag.

Bopfingen-Oberdorf. Hisen Rama, Adalbert-Stifter-Str. 1, zum 75. Geburtstag.

Rosenberg-Unterknausen. Franz Haßler zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 329 Leser

B-29-Unfall Rund 30 000 Euro Gesamtschaden

Essingen. Eine 33-jährige VW-Fahrerin hat am Donnerstag gegen 20 Uhr einen Auffahrunfall verursacht, als sie auf der B 29 in Fahrtrichtung Mögglingen unterwegs war, berichtet die Polizei. Sie hatte zu spät bemerkt, dass es an der Baustelle vor der Hermannsfelder Brücke zu einem Rückstau gekommen war und fuhr auf den stehenden VW eines 70-Jährigen auf.

weiter

Seniorenzentrum Osterverkauf des Strickkreises

Böbingen. Der Verkauf von Strickwaren zu Ostern läuft am kommenden Sonntag, 24. März, von 14 bis 17 Uhr beim Café Rosengarten im Seniorenzentrum in Böbingen im Raum Hirtensteige. Viele handgestrickte Socken in bunten Frühlingsfarben, gehäkelte und gestrickte Taschen sowie Mützen, Schals, Tierfiguren und viele weitere Produkte liegen für Besucher zum

weiter
  • 505 Leser

Drei Einbrüche Am Barnberg

Böbingen. Einbrecher sind am Freitagmorgen gegen 2.30 Uhr gewaltsam über ein Fenster in eine Gewerbehalle einer Firma Am Barnberg in Böbingen eingedrungen, teilt die Polizei mit. Im Inneren des Gebäudes durchsuchten die Täter ein Büro sowie den Montageraum. Auf den ersten Augenschein haben sie allerdings nichts gestohlen. Der Sachschaden wird auf rund

weiter
  • 188 Leser

Eine Fahrt – drei Anzeigen

Heubach. Ein 20-jähriger Autofahrer war am Freitag Im Brühl in Heubach in Schlangenlinien unterwegs. Polizisten kontrollierten ihn deshalb gegen 0.20 Uhr. Dabei stellten sie fest, dass er alkoholisiert war. Daher musste er zur Blutentnahme mit ins Krankenhaus. Da der junge Mann nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, erwartet ihn eine weitere Strafanzeige.

weiter
  • 137 Leser

Für Böbinger Tunnellösung unterschreiben

Verkehr Das neue Aktionsbündnis legt Unterschriftenlisten aus und fordert Bürger zur Unterstützung auf.

Böbingen. Das Aktionsbündnis Böbinger Tunnel setzt sich als Bürgerinitiative ein für eine Tunnellösung für die B 29 in der Ortslage. Bisher haben über 600 Personen mit ihrer Unterschrift dieses Ziel bekräftigt, teilen die Initiatoren des Aktionsbündnisses mit. Um nicht nur den Böbingern, sondern auch weiteren Interessierten die Möglichkeit zu geben,

weiter
  • 189 Leser

Neuen Kindergartenleiter begrüßt

Kirchengemeinde Pfarrer Thomas Adam von der evangelischen Kirchengemeinde Heubach und Kinder des Kindergartens Regenbogen haben den neuen Kindergartenleiter Albert Fischer im Gottesdienst begrüßt. Kirchengemeinderätin Anette Wahl hieß ihn mit den Worten „Mit dem Herzen denken“ willkommen. Foto: privat

weiter
  • 679 Leser

Peru-Gruppe lädt ein

Heubach. Die Peru-Gruppe Heubach lädt am Sonntag, 24. März, von 11.30 bis 14 Uhr ins evangelische Gemeindehaus in der Klotzbachstraße in Heubach zum traditionellen Fastenessen mit Maultaschensuppe und peruanischer Bohnensuppe ein. Mit dem Erlös wird die Volksküche im Armenviertel Laderas in Lima in Peru unterstützt. Es besteht zudem die Möglichkeit,

weiter
  • 624 Leser
Kurz und bündig

Alpen-Rock mit „Cornerstone“

Althütte. Die österreichische Band „Cornerstone“ spielt am Samstag, 23. März, um 21 Uhr in „Eddi's Biker-Residenz zum Löwen“ in Althütte. Der Eintritt ist frei. Infos unter www.biker-residenz.de, Telefon (0171) 7727376.

weiter
  • 233 Leser

Geburtstag mit Hindernissen

Theater Laienschauspieler des ASV Lorch spielen „G’storba wird net“.

Lorch. Vorhang auf heißt es in der Lorcher Stadthalle an diesem Samstag, 23. März, bei der Theatergruppe des ASV Lorch. Gespielt wird die schwäbische Komödie in drei Akten „G’storba wird net“ von Jasmin Leuthe. Darin verläuft Gabi Hämmerles 50er-Fest einfach nicht so, wie gewünscht.

Saalöffnung ist um 18.30 Uhr, los geht’s um

weiter
  • 143 Leser
Kurz und bündig

Landfrauen laden ins Dorfcafé

Alfdorf-Pfahlbronn. Selbstgebackene Kuchen und Zeit für Begegnungen gibt’s im Dorfcafé im Pfahlbronner Bürgerzentrum am Sonntag, 24. März. Die Landfrauen freuen sich zwischen 14 und 16 Uhr über Gäste.

weiter
  • 345 Leser

1,2 Promille beim Fahren

Welzheim. Mit 1,2 Promille Alkohol im Blut hat die Polizei einen Autofahrer in Welzheim gestoppt. Der 67-Jährige wurde laut Polizei am Donnerstag gegen 17.45 Uhr in der Gschwender Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei habe sich herausgestellt, dass der Mann unter Alkoholeinfluss stand und nicht mehr fahrtüchtig war. Ein Atemalkoholtest habe

weiter
  • 149 Leser

Einblick in die Produktion zum Großreinemachen

Frauentreff Zur Werksbesichtigung bei der Firma Kärcher in Winnenden kam der Frauentreff der Lorcher Stadtkapelle zusammen. Unter fachkundiger Führung gab es interessante Einblicke in die über 80-jährige Geschichte des weltweit agierenden Familienunternehmens. Die Frauen bekamen Daten zu Produktion, Produkten und Firmenphilosophie vermittelt. Der Besuch

weiter
  • 133 Leser

Kinder brauchen Schulhaus

Benefizkonzert „Hilfe für Togo Waldstetten - Donzdorf “ sammelt für neue Schule in Batonou im westafrikanischen Togo.

Waldstetten. Die Kinder in Togo laufen oftmals viele Kilometer zur Schule. Sie machen es gern, denn sie begreifen das Lernen als große Chance für ihr Leben, teilt der Verein „Hilfe für Togo Waldstetten - Donzdorf“ mit. In Batonou, einem kleinen Ort im Südosten Togos, habe vor geraumer Zeit das alte Schulgebäude wegen akuter Einsturzgefahr

weiter
  • 126 Leser

Drei neue Köpfe an der Spitze

Landfrauen Pfahlbronner Verein mit neuem Vorstandsteam.

Alfdorf-Pfahlbronn. Die Hauptversammlung der Pfahlbronner Landfrauen mit Wahlen begann die Vorsitzende Rosemarie Backhaus-Schaaf mit einem Rückblick auf ein ereignisreiches Jahr, in dem Bildung an erster Stelle stand. Neben verschiedenen Vorträgen, unter anderem zu Müllvermeidung und Herstellung von Reinigungsmitteln, mit Aktionen mit Kindergarten

weiter
  • 181 Leser

Sonnenenergie hitzig diskutiert

Gemeinderat Aufs Dach der Waldstetter Grundschule kommt eine Photovoltaikanlage. Damit beendet der Gemeinderat jahrelange Überlegungen.

Waldstetten

Über Jahre beschäftigt sich der Waldstetter Gemeinderat immer wieder mit der Frage, ob die Gemeinschaftsschule eine Photovoltaik(PV)-Anlage aufs Dach bekommen soll oder nicht. Nach einer teils hitzig geführten Diskussion am Donnerstagabend steht nun fest: Die Anlage soll kommen, und zwar noch in diesem Jahr. Und zwar, ohne dass eine genaue

weiter
  • 243 Leser
Kommentar Ulrike Schneider

Ein herber Schlag fürs Land

zur Schließung von Banken auf dem Härtsfeld

Das ist ein herber Schlag für den ländlichen Raum. Vor allem für die Neresheimer Teilorte. Wie oft sprechen Politik und Wirtschaft von einem „starken ländlichen Raum“. Es darf aber nicht bei Lippenbekenntnissen bleiben. Sonst wird er – in diesem Fall das Härtsfeld – zur Verliererregion. Das kann nicht im Interesse aller sein.

weiter
  • 4
  • 314 Leser
Filialschließung in Elchingen und ein VR- Bank-Forum

Wie ein Ortschaftsrat reagiert

Neresheim-Elchingen. Die Aufregung wegen der Bankschließungen ist groß. Nicht nur dort, wo die Bank komplett wegfällt, sondern auch in Elchingen, wo die Filiale zur SB-Filiale – also mit einem Geldautomaten – wird. Ortschaftsrat Hannes Marcinkowski hat dieser Tage ein Schreiben der VR-Bank erhalten, in dem er zum Mitglieder- und Kundenforum

weiter
  • 198 Leser

Häfele schreibt Brandbrief an VR-Bank

Infrastruktur Der Neresheimer Bürgermeister kritisiert die Schließung von sechs Bankfilialen auf dem Härtsfeld. So will er auch künftig den Service für die Bürger aufrechterhalten.

Neresheim

Bürgermeister Thomas Häfele will einen Brandbrief an die VR-Bank Ostalb schicken. „Wir können das so nicht stehen lassen, dass die VR-Bank die Filialen in unseren Teilorten Kösingen, Schweindorf, Ohmenheim und Dorfmerkingen schließt“, sagt das Neresheimer Stadtoberhaupt. Lediglich in der Filiale in der Kernstadt bleibe der Status

weiter

Zahl des Tages

20

Milliarden Euro könnte die deutsche Wirtschaft zusätzlich erlösen, „wenn wir die Digitalisierung richtig hinkriegen“, sagt Sabine Bendiek, Deutschland-Chefin von Microsoft beim Digital Education Day in Aalen.

weiter
  • 718 Leser

Schulung Untersuchung auf Trichinen

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Das Landratsamt Ostalbkreis bietet für interessierte Jagdausübungsberechtigte Schulungen zur Entnahme von Proben für die Trichinenuntersuchung an. Die Termine sind am Donnerstag, 28. März, um 18 Uhr in der Agentur für Arbeit in Aalen und am 4. April im Landratsamt Schwäbisch Gmünd. Anmeldung bis 26. März bzw. 2. April unter

weiter
  • 139 Leser

Einen Tag mit der Auto-Legende

Aalen. Beim Heimspiel des VfR Aalen gegen Großaspach war die Kreissparkasse als „Sponsor of the day“ im Sparkassenforum präsent. Im Mittelpunkt stand dabei ein roter Mercedes-Benz 190 SL aus dem Jahr 1960. Als Hauptpreis des Ostalb-Invest-Gewinnspiels gab es einen Tag im Mercedes-Roadster zu gewinnen. Das Losglück hat mit Jasmin, Dennis

weiter
  • 1
  • 247 Leser

Tbc: auf der Ostalb noch Thema

Aalen. Am 24. März 1882 entdeckte Robert Koch erstmals in Berlin den Erreger der Tuberkulose (Tbc). 100 Jahre später wurde von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) der 24. März zum Welttuberkulosetag erklärt. An diesem Tag gedenken jährlich verschiedene Organisationen der zahlreichen Opfer und machen darauf aufmerksam, wie wichtig es ist, die Erkrankung

weiter
  • 155 Leser

Wie virtuelle Realität den Firmen hilft

Vortragsreihe Industriedialog Industrie 4.0 startet am Montag ins diesjährige Sommersemester.

Aalen. Mit den neuen Technologien um Virtual und Augmented Reality verschmilzt die Grenze zwischen Realität und Fiktion immer stärker. Anhand von konkreten Praxisbeispielen und einer Live-Demonstration dieser Technologie zeigt Michael Zawrel von Microsoft Deutschland am Montag, 25. März, im Industriedialog, warum dies keine Zukunftsmusik, sondern bereits

weiter
  • 282 Leser

Sportfreunde wollen den Gürtel enger schnallen

Jahreshauptversammlung Nach dem Neubau ist bei den Sportfreunden Dorfmerkingen sparen angesagt.

Neresheim-Dorfmerkingen. Bei der Jahreshauptversammlung der Sportfreunde Dorfmerkingen im voll besetzten Sportheim „Talblick“, wurden langjährige Mitglieder ausgezeichnet. Neben den Ehrungen befassten sich die Mitglieder mit der Beitragserhöhung. Die Versammlung beschloss auf Antrag, den Mitgliedsbeitrag auf 42 Euro jährlich und bei den

weiter
  • 333 Leser

Alle Tickets weiterhin im Reisezentrum

Mobilität Die Zusage ist da: Der künftige Remsbahn-Betreiber Go-Ahead wird im Gmünder Bahnhof wie die Deutsche Bahn bislang Fahrkarten für den Nah- und den Fernverkehr verkaufen.

Schwäbisch Gmünd

Das Reisezentrum am Gmünder Bahnhof bietet auch künftig Fahrkarten für den Nah- und Fernverkehr. Dies sagte am Freitag auf GT-Anfrage Erik Bethkenhagen, Sprecher des britischen Unternehmens Go-Ahead, das am 9. Juni den Nahverkehr auf der Remsbahn übernimmt. Go-Ahead habe die Lizenz für den Verkauf der Tickets für den Fernverkehr bei

weiter
  • 5
  • 350 Leser

Klassik Klavierquartett in Böbingen

Mit der Konzertreihe Musik für Ostalb und Donau bringt das Musikfestival Schloss Brenz auch außerhalb der Festivalsaison Konzerte in die Region. So auch am Samstag, 6. April, 20 Uhr, im Rathaus Böbingen. Dieses Mal mit einem Klavierquartett mit Georg Michael Grau (Klavier) Aglaja Vollstedt (Violine) Felix Weischedel (Viola) und Michael Bosch (Violoncello).

weiter
  • 596 Leser

Alsmann und die SWR Big Band

Besser kann das Jahr nicht starten – Götz Alsmann und die SWR Big Band garantieren vergnügliche Unterhaltung und mitreißende Musik und kommen damit nach Aalen. Karten gibt es ab sofort im Vorverkauf. Und so darf sich das Publikum schon jetzt auf Freitag, 24. Januar 2020, freuen, wenn Alsmann zusammen mit der Big Band um 20 Uhr in die Stadthalle

weiter
  • 237 Leser

Liebeserklärung an die deutsche Sprache

Am Mittwoch, 3. April, treten die vier Dresdnerinnen der A-cappella-Band Medlz um 20 Uhr mit Charme und Esprit in der Aalener Stadthalle auf. „Heimspiel“– so der Titel ihres Konzerts. Die Besucher werden staunen, wie vielfältig die deutsche Sprache ist, inhaltlich wie musikalisch. Alte Schlager der Wirtschaftswunderzeit haben die vier

weiter
  • 310 Leser

„Kikife-Juror sein ist ein Fulltime-Job“

Festival Michael Gaedt gibt Einblicke in seine Arbeit beim Kinderkinofestival in Gmünd.

Michael Gaedt ist kein Unbekannter in Schwäbisch Gmünd und ein Mann mit vielen Talenten. Ein eloquenter Plauderer. Gaedt ist ausgebildeter Steinmetz, Tänzer und Schauspieler. Über 30 Jahre tobte er mit der der „Kleinen Tierschau“ über die Bühnen in Deutschland, Österreich, Schweiz und USA. Diesmal ist er in Schwäbisch Gmünd in anderer Mission

weiter
  • 256 Leser
Tagestipp

500. Musik zur Marktzeit

Mit großer Musik für Orgel und Orchester wird die 500. Orgelmusik zur Marktzeit in der Stadtkirche Aalen gefeiert. Am Jubiläumstag erklingt das Konzert für Orgel und Orchester F-Dur von Joseph Rheinberger. Zu Gast ist das Collegium Musicum Aalen. Den Solopart spielt Thomas Haller.

Stadtkirche Aalen

Samstag, 10 Uhr

Eintritt frei

weiter

Endspurt im Böbinger Park

Remstal-Gartenschau Im Wald fehlt noch die „weiße Station“, im Park selbst sind’s nur noch Kleinigkeiten. So sieht es aktuell im Park am alten Bahndamm aus.

Böbingen

Der Besucherparkplatz an der Rosensteinstraße ist angelegt. Daneben, auf einem von der Gemeinde gepachteten Grünstreifen, entstehen noch Stellplätze für bis zu 100 Fahrräder.

Dies ist eine der wenigen Dinge im Böbinger Park am alten Bahndamm, die nach der Gartenschau wieder abgebaut wird. Dasselbe gilt für das Zeltdach, 18 auf 21 Meter groß,

weiter

FBO nominiert Kandidaten

Gemeinderatswahl Die Freien Bürger Oberkochen habe die Liste voll.

Oberkochen. Die Freien Bürger Oberkochen haben unter der Leitung von Christian Lücke ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die Gemeinderatswahl im Mai nominiert.

Der Vorsitzende Bernd Kresse zeigte sich mit der Aufstellung der Liste sehr zufrieden: Sechs Bürgerinnen und zwölf Bürger haben sich bereit erklärt, auf der Liste der Freien Bürger Oberkochen

weiter
  • 5
  • 397 Leser

Debatte um Bildung, Umwelt, Cannabis

Podiumsdiskussion Was Schülerinnen und Schüler des Oberkochener Ernst-Abbe-Gymnasiums von Politikerinnen und Politikern wissen wollen.

Oberkochen

Die SMV des Ernst-Abbe-Gymnasiums feierte Premiere. Sie hatte Vertreter der Politik zu wichtigen Themen vor der Europawahl und der Kommunalwahl geladen.

Was die beiden Moderatoren Julius Siebert und Paul Seibold in der Vorbereitung, Organisation und Durchführung geleistet hätten, dies sei vorbildhaft. Da waren sich die Landtagsabgeordneten

weiter

Wirbel um Lobobrücke

Verkehr Bürgerbefragung für Weststadtanschluss an die B 29? Warum die Freien Wähler mit ihrem Antrag baden gingen.

Aalen

Die Stadt soll sich mit rund einer Million Euro am Bau der Lobobrücke beteiligen. Andernfalls stockt der B-29-Ausbau zwischen Essingen und Aalen. Thomas Rühl (Freie Wähler) hat das nicht nur „mit Befremden“ zur Kenntnis genommen, sondern vielmehr sieht er darin auch ein „erpresserisches Vorgehen“ seitens des Bundes und

weiter
Weststadt-Bürger stellen kritische Fragen

Runder Tisch für die Nägeleshofstraße

Aalen. Seit Februar ist die Nägeleshofstraße für Lkw über 7,5 Tonnen gesperrt. Etliche Mieter des früheren Landschaftsbaubetriebs Reeb fühlen sich seitdem von der Außenwelt abgeschnitten. Darunter Georg Abele, der eine der Hallen für seinen Maschinenbaubetrieb gepachtet hat und der auf sein Durchfahrtsrecht pocht. Ihm hatte die Stadt unter anderem

weiter
  • 128 Leser

Kinder bauen Nistkästen für Vögel

Aktion der Ortsgruppe Hüttlingen "Junge Familien" des Schwäbischen Albvereins

Die Ortsgruppe Hüttlingen „Junge Familien“ des Schwäbischen Albvereins hat zum ersten Mal die Kinderaktion „Bau dir Deinen eigenen Vogelnistkasten“ unternommen. So wurde kurzerhand die Albvereinshütte leer geräumt und zur Werkstatt umfunktioniert.Die Organisatoren um Michael Ilg waren von der Resonanz überwältigt.

weiter
Der besondere Tipp

Linedance zu flotter Musik

Die Gemeindehalle in Straßdorf verwandelt sich am Samstag, 23. März, in eine große amerikanische Dancehall. Linedance ist angesagt. Die im süddeutschen Raum bestens bekannte Country- und Linedanceband „R.E.A.C.H. - Country aus Gerlingen“ lädt zum Tanz. Gespielt wird flotte amerikanische Musik aus den Countrycharts. Die Halle öffnet um 18.30

weiter

Kommen weitere Kurzparkzonen in Hüttlingen?

Gemeinderatssitzung Der Gemeinderat diskutiert unter anderem über die Parkplatzsituation im Ort.

Hüttlingen. Bei der Gemeinderatssitzung am Donnerstagabend ist unter anderem die Parkplatzsituation in der Ortsmitte beraten worden.

Im Bereich der Bachstraße wurde 2008 eine Kurzparkzone (maximal zwei Stunden mit Parkscheibe) errichtet. Im Bereich „An der Pfitze“ allerdings nicht – sogar bis heute.

Nun ist die Gemeindeverwaltung

weiter
  • 249 Leser

Abtsgmünd will Kinderbetreuung bald ausbauen

Gemeinderatssitzung Wie die Lage derzeit ist und was getan werden kann, schildert Sonja Rettenmaier.

Abtsgmünd. Im Hauptort „spannt es“, in den Teilorten ist die Situation in den Kindergärten eher entspannt. Unterm Strich reicht die Zahl der Betreuungsplätze für Kinder in der Gesamtgemeinde gerade noch so aus. Aber nicht mehr allzu lange.

So hat, etwas verkürzt, Sonja Rettenmaier am Donnerstagabend im Abtsgmünder Gemeinderat den Ist-Zustand

weiter
  • 168 Leser

Koranda und das Geheimnis der Schrift

Ausstellung Das Landratsamt Ostalbkreis in Aalen zeigt die Vielseitigkeit des Künstlers und Pädagogen.

Künstler- und Schulbücher, Kalligrafisches und Holzschnitte nebst Druckstöcken – die neue Ausstellung „Ich spreche zum Papier“ im Landratsamt zeigt die Vielseitigkeit des Grafikers und Schriftgestalters Josef Koranda.

Dr. Susanne Lange-Greve charakterisiert ihn in ihrer Einführung als einen, der auf der Suche ist „nach dem gelungenen

weiter

Mehr Märzenbecher geht nicht

Abgesteckt Im März lohnt sich eine Wanderung durchs Eselsburger Tal ganz besonders. Dort ist zurzeit Hochsaison bei den seltenen Frühblühern.

Herbrechtingen

Es gilt als schönster Flussabschnitt der Brenz: das Naturschutzgebiet Eselsburger Tal. Da ist die Talaue der Brenz, da sind die Wälder an den Hängen, die Wacholderheiden, die Felsen: ein Naturschutzgebiet, in dem es mehr als 640 Pflanzenarten geben soll, in dem 80 Vogelarten brüten. Und der Biber schafft. Das Eselsburger Tal ist Teil

weiter

Gegen Raupen im Rohrwang

Eichenprozessionsspinner Anfang Mai kommt der Hubschrauber zum Einsatz.

Aalen. Der Landkreis bekämpft den Eichenprozessionsspinner aus der Luft – auch im Aalener Rohrwang. Das hat Baubürgermeister Wolfgang Steidle jetzt im Gemeinderat bekannt gegeben. Verwendet wird ihm zufolge ein Silikat. Das mineralische Mittel bleibt im Verdauungstrakt der Raupe hängen. Daran stirbt sie. Einzelbäume werden Steide zufolge mit

weiter
  • 439 Leser

Schüler fordern Stadt zum Schutz des Klimas auf

Demonstration Jugendliche versammeln sich auf dem Gmünder Marktplatz zur Unterstützung der Klimaschutzbewegung „Fridays for Future“.

Schwäbisch Gmünd

Hopp, Hopp, Hopp – Kohlestopp“ schallte es Freitagnachmittag über den Gmünder Marktplatz. Rund 150 Jugendliche hatten sich im Rahmen der globalen „Fridays for Future“-Demonstrationen vor dem Rathaus versammelt. Sie forderten ein Umdenken in der Klimapolitik. Der 18-jährige Organisator Tim-Luka Schwab räumte

weiter

Ellwangen – Schoß des Rechtsstaates

200 Jahre Landgerichte Mit der Einrichtung von vier Kreisgerichtshöfen begann im Königreich Württemberg wahre Rechtsstaatlichkeit. Festakt mit Minister und höchsten Richtern.

Ellwangen

Die Justiz feierte sich am Freitagvormittag selbst, und das ist in diesem Fall auch absolut angebracht: Seit 200 Jahren bestehen jetzt die Landgerichte Ellwangen, Tübingen und Ulm, im Jahr 1819 wurden die Städte nämlich Sitz von deren Vorläufern, den Kreisgerichtshöfen; auch Esslingen erhielt 1819 solch eine Einrichtung, die allerdings 50

weiter

Fixe Kosten stets im Blick

Versorgung Wie Unternehmen Energie sparen können, wie die KEFF Ostwürttemberg dabei hilft und für wen Fotovoltaik besonders interessant ist.

Aalen

Das Böbinger Energiekompetenzzentrum kennt man inzwischen. Es berät Privatmenschen in allen Fragen des Energiesparens, der Sanierung und der Fördermöglichkeiten. Ähnliches macht die Regionale Kompetenzstelle Netzwerk Energieeffizienz (KEFF). Deren Zielgruppe sind allerdings Unternehmen und Kommunen.

Die KEFF ist weit weniger bekannt als das EKO

weiter
  • 267 Leser

22 neue Wohnungen im Essinger „Ried“

Wohnungsbau Die Firma Essinger Wohnbau erstellt im Wohngebiet „Ried“ moderne Wohnungen. Der Bürgermeister sagt, warum man in Essingen verdichtete Bebauung braucht.

Essingen

Hier entsteht ein für Essingen beispielhaftes modernes und aufgrund des Wohnungsmangels sehr notwendiges Wohnprojekt“, sagte Bürgermeister Wolfgang Hofer am Freitag beim Spatenstich für zwei Wohngebäude in der Tauchenweilerstraße 36.

Geplant und gebaut wird das Projekt von der Essinger Wohnbau GmbH. Deren Geschäftsführer Lars Fischer

weiter
  • 5
  • 399 Leser

Netrebko und Kaufmann im Kinopark

Liveübertragung Die Royal Opera überträgt die Aufführung von Verdis „La forza del destino“ live in den Kinopark Aalen.

Aalen. Verdis episches „La forza del destino“ wird am Dienstag, 2. April, zum ersten Mal seit mehr als einem Jahrzehnt wieder bei der Royal Opera zu sehen sein, in einer spektakulären Inszenierung von Christof Loy von der niederländischen „De Nationale Opera“. Der Kinopark Aalen übertragt die Aufführung ab 19.15 Uhr live auf

weiter
  • 190 Leser
Frage der Woche

Umweltschutz von zuhause aus: Müll trennen oder Plastik verbannen?

Der Ostalbkreis sagt dem Müll den Kampf an. Nicht nur bei der Flurputzete diesen Samstag wird aufgeräumt, viele Aalenerinnen und Aalener achten auch sonst auf die Umwelt. Die SchwäPo hat Passanten befragt, wie und warum.
Irina Reichstein (33)

Hausfrau, Aalen

„Wir versuchen, so viel wie möglich Unverpacktes zu kaufen und auf Plastik zu verzichten. Ich bringe meinen Kindern bei, möglichst wenig Müll zu verursachen. Im Kindergarten haben sie auch bei der Flurputzete mitgemacht. Ich selbst habe leider keine Zeit, mitzuhelfen, sonst wäre ich gerne dabei.“

Ottmar weiter

Margret Mayer singt 25 Jahre im Kirchenchor

Glauben Kirchengemeinde Sankt Patrizius feiert ihr Patrozinium.

Ellwangen-Eggenrot. Mit einem Festgottesdienst, Ehrung langjähriger Sängerinnen und Sänger im Kirchenchor und einer Kreuzwegandacht hat die Kirchengemeinde Sankt Patrizius ihr Kirchenpatrozinium gefeiert. Pfarrer Michael Windisch ging auf das Leben, sein Wirken als Missionar und auf die Verehrung des heiligen Patrizius, Apostel und Schutzheiliger Irlands,

weiter
  • 235 Leser

EATA-Arbeiten zum Teil günstiger als erwartet

Gemeinderat Ellwangen Positive Überraschungen bei der Vergabe von Arbeiten.

Ellwangen. Die Um- und Ausbauarbeiten des sogenannten „Z-Gebäudes“ auf dem Gelände der früheren Reinhardt-Kaserne gehen voran. Dort entstehen Wohn-, Sozial- und Lehrräume der EATA, der Europäischen Ausbildungs- und Transferakademie. Der Gemeinderat stimmte am Donnerstagabend weiteren Arbeitsvergaben zu, es gab nur eine Enthaltung.

Die Wärmedämmarbeiten

weiter
  • 286 Leser

Eher still statt wortgewaltig

Literaturreihe Die Künstlerin Hannelore Weitbrecht hat für die Aalener Ausstellung zur Literaturreihe „wortgewaltig“ extra neue Kunstwerke geschaffen.

Den Schubart habe sie sich schon zu Gemüte geführt, versichert Hannelore Weitbrecht. Dieses Wissen setzt sie unmittelbar in bemerkenswerte Objekte um, die eigens für die aktuelle Kunstschau im Aalener Rathaus geschaffen worden sind. Arbeiten, die sich mit dem Themen Buch und Schreiben befassen und über die Schubart zum artifiziellen Kunstobjekt wird.

weiter

Chorfreunde Hüttlingen strahlen hell

Chorkonzert Das Konzert „Großes Kino der Chorfreunde“ im Bürgersaal wird zu einem tollen Erfolg. Alle Gruppierungen sowie eine Band und Moderatoren ernten stürmischen Applaus.

Hüttlingen

Alle aktiven Mitglieder der Chorfreunde Hüttlingen waren im Bürgersaal auf den Beinen, um 400 Besuchern einen kurzweiligen Nachmittag der Superlative zu bescheren. Die Publikumsreaktionen während und nach dem zweistündigen Konzert am Sonntag übertrafen bei weitem die Erwartungen.

Unter dem Dirigat von Chorleiterin Roswitha Maul und der musikalischen

weiter
  • 236 Leser

Karl-Heinz Ehrmann empfängt italienische Austauschschüler

Bildung Bürgermeister Karl-Heinz Ehrmann empfing im Aalener Rathaus italienische Austauschschüler, die im „Erasmus+“-Programm mit dem Kopernikus-Gymnasium einen Schüleraustausch in Aalen absolvieren. Er begrüßte die Schülerinnen und Schüler in Aalen mit einem freundlichen „Buongiorno, liebe Gäste aus Italien“ und informierte

weiter
  • 174 Leser

Musikalische Zeitreise

Konzert Sängerkranz Hofherrnweiler am 7. April im Weststadtzentrum.

Aalen-Hofherrnweiler. Zurück in die Vergangenheit. Diesen ungewöhnlichen Schritt macht das Ehepaar Karin und Gerhard Ott, um Hits aus 23 Jahren ihrer Chorleitertätigkeit für ein besonderes Konzert am Sonntag, 7. April, um 16 Uhr im Weststadtstadtzentrum zu präsentieren. In diesem Zeitraum initiierten die Otts mit der Chorvereinigung Sängerkranz Hofherrnweiler

weiter
  • 182 Leser

Welland-SPD nominiert Kandidaten

Parteien Vorbereitung der Kommunalwahl und Mitgliederversammlung.

Aalen-Fachsenfeld. Im Rahmen des traditionellen SPD-Stammtisches wurden die Kandidaten für den Ortschaftsrat Fachsenfeld und Dewangen vorstellt. Im gut besuchten Wanderheim des Schwäbischen Albvereins Dewangen begrüßte Helmut Gentner, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Dewangen/Fachsenfeld zahlreiche Mitglieder.

Für den Ortschaftsrat Dewangen stellen

weiter
  • 256 Leser

Zug erfasst Kleinlaster an Bahnübergang - Verletzte

Streckensperrung zwischen Jagstzell und Crailsheim

Steinbach an der Jagst. Am Freitag gegen 13:35 Uhr kam es zu einem Unfall zwischen einem Güterzug und einem Unimog in Steinbach an der Jagst. Der 39-jährige Fahrer des Daimler Unimog wollte, von der B290 kommend, die Bahngleise in Richtung der Straße Tümpfel überqueren. Direkt auf den Bahngleisen ging der Motor des Unimog

weiter
  • 4
  • 3994 Leser

„Mr. Joy“ verzaubert im Gotteshaus

Kleinkunst Als Magier „Mr. Joy“ verbindet Karsten Strohäcker in Bopfingens Stadtkirche die Botschaft der Bibel mit Akrobatik und magischen Momenten.

Bopfingen

Er hat den Altarraum der Stadtkirche in eine Bühne verwandelt. Zauberkünstler Karsten Strohäcker verband als „Mr. Joy“ humorvoll und erfrischend die Botschaft der Bibel mit Akrobatik und magischen Momenten.

Der studierte Theologe und Religionswissenschaftler hat sich voll und ganz der Zauberkunst verschrieben. Strohäcker zaubert

weiter
  • 215 Leser

Grünen ist das Gerüst „zu dürftig“

Verkehr Gemeinderat billigt das Radverkehrsnetz als Basis für alle künftigen Planungen.

Aalen. 401 Kilometer – davon 57 Kilometer Pendlerrouten für den Alltag, 124 Kilometer Basisrouten zwischen den Stadtteilen sowie 162 Kilometer „Verdichtungsnetz“ mit Radwegweisung: Das ist das Aalener Radverkehrsnetz. Der Gemeinderat hat dieser Grundlage für alle weiteren Planungen jetzt zugestimmt hat. Die Grünen haben sich enthalten.

weiter
  • 3
  • 198 Leser

Ohne Weihnachtsmarkt geht es in Lauchheim nicht

Gewerbe- und Handelsverein Hauptversammlung bringt Ehrungen und einen Blick auf die Vorhaben 2019.

Lauchheim. Seit der Wiedergründung des GHV Lauchheim am 24. November 1978 sind über 40 Jahre vergangenen. Einige Gründungsmitglieder wurden nun für ihre jahrelange Mitarbeit geehrt.

Der entfallene Weihnachtsmarkt im vergangenen Jahr war ein zentrales Thema bei der Hauptversammlung des Gewerbe- und Handelsverein Lauchheim. „Das darf nicht mehr

weiter
  • 303 Leser

Die Intelligenz fürs Digitale stärken

Digital Education Day Experten von Hochschule Aalen, Microsoft Deutschland, Voith und Zeiss erörtern Möglichkeiten, wie Unternehmen und ihre Mitarbeiter fit für den großen Wandel werden.

Aalen

Wie verändert Digitalisierung Denken, gesellschaftliche Strukturen und Arbeitsplätze? Diese Fragen hat Prof. Dr. Gerhard Schneider, Rektor der Hochschule Aalen, zum Auftakt des ersten Digital Education Day aufgeworfen. „Zukunft ist nicht vorgegeben, wir können Digitalisierung mitgestalten“, schickte er nach. Die ganztägige Veranstaltung

weiter

Mähroboter „fressen“ Insekten das Futter weg

CDU-Stammtisch Interessierte Bürger informieren sich bei Experten über das Thema Insektensterben.

Bopfingen. „Schöpfung bewahren! Wer, wenn nicht wir von der CDU müssen uns dieses Themas annehmen?“ Dies war die Initialzündung zum Stammtisch des CDU-Stadtverbandes für Menschen aus Bopfingen und Umgebung. Dass dieses Thema viele interessiert, zeigte die rege Teilnahme.

CDU-Vorsitzender Thomas Trautwein eröffnete den Abend mit der Aussage,

weiter
  • 243 Leser

Beten im Takt der Charts: „#song4you“

Jugendkirche In Aalen werden neuerdings Gottesdienste mit Popmusik gefeiert.

Aalen. Eine neue Gottesdienstform gibt es seit Anfang des Jahres in der katholischen Kirche in Aalen. „#song4you“ setzt die Musik in den Mittelpunkt. Doch nicht irgendeine Musik steht auf dem Programm. „Es soll ein Song aus den aktuellen Charts sein“, sagt Hans-Christian Richter, Pastoralassistent in der Seelsorgeeinheit Aalen.

weiter
  • 247 Leser

Paul Groll zeigt neue Werke

Kunst Vernissage von „mal so – mal so“ in der Abtsgmünder Zehntscheuer am Mittwoch, 30. März.

Nach 16 Jahren stellt der Lauchheimer Künstler Paul Groll wieder in Abtsgmünd aus. Vom Mittwoch, 30. März bis zum Ostermontag, 22. April, sind seine neuesten Arbeiten im stimmungsvollen Ambiente der Zehntscheuer Abtsgmünd zu bewundern. Vernissage ist am Mittwoch, 27. März, 19.30 Uhr. Die Einführung hält die Kunsthistorikerin Dr. Sabine Heilig, musikalisch

weiter
  • 460 Leser

Wort zum Sonntag

Regen

Aalen. Regen, das sind Millionen mal Millionen Wassertropfen, die vom Himmel fallen und zerplatzen wie unerfüllte Wünsche oder flüchtige Gedanken. Millionen kleiner Tropfen, die erst hörbar werden, wenn sie schon nicht mehr sind. Jeder von ihnen ist ein winziges Tasten, Klopfen, Fragen und Erfühlen auf dem Asphalt der Straße oder auf der Wiese

weiter
  • 231 Leser

Ein neues Bündnis gegen Antisemitismus

Jüdische Spuren Stadtarchivare und Bürgermeister im Kreis beschließen Kooperation.

Bopfingen-Oberdorf. Ein hoffnungsvolles Novum: Landrat Klaus Pavel und dem neuen Vorsitzenden des Trägervereins Synagoge Oberdorf, Michael von Thannhausen, ist es gelungen, alle Stadtarchivare aus dem Ostalbkreis mit den Bürgermeistern der Orte mit Spuren jüdischer Geschichte an einem Tisch zu versammeln. Und zwar am historischen Ort, der ehemaligen

weiter
  • 5
  • 312 Leser

100 000 Euro Spenden fehlen noch

Infoabend Kirchengemeinde informiert über die nötige Sanierung der Pfarrkirche St. Mauritius Westhausen. Werner Stolz vom Architekturbüro Elmar Weber rechnet mit Kosten von rund 1,4 Millionen Euro.

Westhausen

Vor 30 Jahren hat die Pfarrkirche St. Mauritius ein neues Dach erhalten. Kaum zu glauben daher, dass dieses nun erneuert werden muss. Doch bei einer Informationsveranstaltung im Pfarrsaal St. Martinus haben das über 60 Besucher von Werner Stolz, vom Architekturbüro Elmar Weber aus Langenau, erfahren. Fäulnis an den Mauerbalken und an den

weiter

Die Freien haben Liste zusammen

Kommunalwahl Die „Freien Wähler Ostalbkreis“ haben ihre Kandidatinnen und Kandidaten für den Kreistag nominiert.

Oberkochen. Bei der Nominierungsversammlung im „Mühlensaal“ in Oberkochen waren rund 100 Mitglieder anwesend. Sie bestimmten die Kandidatinnen und Kandidaten in den Wahlkreisen.

Wahlkreis I Aalen: Jürgen Opferkuch, Bernd Adrian, Martin Fähnle, Franz Fetzer, Lamia Fetzer, Rainer Geißinger, Patrizius Gentner, Jürgen Gierke, Anja Köder-Knaus,

weiter
  • 469 Leser

Motorradfahrer schwer verletzt

Der 34-Jährige musste nach einem Zusammenstoß mit einem VW vom Rettungsdienst und Notarzt versorgt werden

Remshalden. Schwere Verletzungen hat am Donnerstagnachmittag ein 34 Jahre alter Motorradfahrer bei einem Zusammenstoß mit einem Auto in der Stuttgarter Straße in Remshalden erlitten. Das meldet das Polizeipräsidium Aalen. Ein 76 Jahre alter VW Golf-Fahrer wollte um 15.50 Uhr von der Brückenstraße nach links in die Stuttgarter

weiter
  • 5
  • 1780 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.25 Uhr: Auf der A7 Ulm Richtung Würzburg ist zwischen Raststätte Ellwanger Berge Ost und Virngrundtunnel der linke Fahrstreifen durch eine Tagesbaustelle gesperrt.

8.20 Uhr: Ein gefährlicher Überholvorgang führte am Donnerstagnachmittag in der Ortsumfahrung von Bargau nach Schwäbisch Gmünd zu einem Unfall. Eine Fahrerin

weiter
  • 3
  • 2529 Leser

Rückstau übersehen: 30000 Euro Schaden

Die VW-Fahrerin fährt auf VW-Fahrer auf

Essingen. Eine 33-jährige VW-Fahrerin verursachte am Donnerstagabend gegen 20 Uhr einen Auffahrunfall, als sie die B 29 in Fahrtrichtung Mögglingen befuhr. Laut Polizei hatte sie spät bemerkt, dass es im Baustellenbereich vor der Hermannsfelder Brücke zu einem Rückstau im Bereich der Fahrbahnverengung kam. Wie die Polizei berichtet,

weiter
  • 1319 Leser

Drei Anzeigen bei betrunkener Fahrt

Mit Alkohol, ohne Führerschein und ohne Erlaubnis das Auto zu nutzen, wird der 20-Jährige von der Polizei angehalten

Heubach. Ein 20-Jähriger Autofahrer war am frühen Freitagmorgen Im Brühl in Schlangenlinien unterwegs. Laut Polizei wurde er deshalb gegen 0.20 Uhr einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei wurde festgestellt, dass er betrunken war. Wie die Poizei berichtet begleiteten ihn die Ordnungshüter mit zur Blutentnahme ins Krankenhaus. Da

weiter
  • 4
  • 3035 Leser

Gefährlicher Überholvorgang führt zum Unfall

Um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden, musste die Fahrerin stark abbremsen

Schwäbisch Gmünd. Auf der Ortsumfahrung der L1161 von Bargau ereignete sich am Donnerstagnachmittag ein Auffahrunfall, bei dem ein 54-jähriger VW-Fahrer gegen 17.15 Uhr auf den Dacia einer 21-Jährigen auffuhr. Wie die Polizei meldet, hatte die Dacia-Fahrerin zuvor stark abbremsen müssen, um einen Frontalzusammenstoß mit

weiter

Schon Kinder haben es im Kreuz

Eine Auswertung der KKH zeigt: Mehr Mädchen als Jungen in Baden-Württemberg sind betroffen

Aalen. Rückenschmerzen sind keine Frage des Alters, heißt es in einer Pressemeldung der KKH Krankenkasse. Bereits Kinder und Jugendliche sind mit Rückenproblemen in ärztlicher Behandlung, wie die Versichertendaten der KKH belegen. Die Zahl der Betroffenen habe in den vergangenen Jahren jedoch nicht weiter zugenommen. Laut KKH-Auswertung

weiter
  • 5
  • 1552 Leser

Bürgermeister Ehrmann begrüßt Schüler aus Italien

Beim Empfang der Austauschschüler erzählte er die Geschichte vom Aalener Spion

Aalen. Am Mittwoch, 13. März, empfing Bürgermeister Karl-Heinz Ehrmann die jungen Gäste aus Italien, die im Rahmen des "Erasmus+"-Programmes einen Schüleraustausch in Aalen absolvieren.

Wie es in einer Pressemeldung der Stadt Aalen heißt, begrüßte er die Schülerinnen und Schüler in Aalen mit einem freundlichen

weiter
  • 874 Leser

Regionalsport (7)

„Bin ein besserer Trainer geworden“

Fußball Der erfolgreichste Fußballtrainer Gmünds ist zu Gast in seiner Heimatstadt: Alexander Zorniger erzählt beim Talkabend „Zur Sache“, was er in seinem Job für richtig und wichtig hält.

Alexander Zorniger hat viele Qualitäten: Fußball-Sachverstand, Pädagogik-Wissen, analytische Schärfe, Treue zur Heimat und ihren Menschen – und die Fähigkeit, Dinge pointiert auf einen Nenner zu bringen. Das alles hat der 51 Jahre alte Gmünder Fußballlehrer auch am Freitagabend wieder gezeigt, als Gast der Talkreihe „Zur Sache“ in

weiter
  • 272 Leser

Gelingt Schwabsberg der Sprung ins Endrundturnier?

Kegeln, DKBC-Pokal Im Viertelfinale trifft der KC Schwabsberg auf den Zweitligisten TSG Kaiserslautern.

Die Bundesliga-Kegler des KC Schwabsberg treffen am Samstag im Viertelfinale des DKBC-Pokals auf die TSG Kaiserslautern. Den Zweitligisten aus der Pfalz, der sein Domizil in unmittelbarer Nachbarschaft zum berühmten Betzenberg hat, sollte man nicht auf die leichte Schulter nehmen. Los geht’s um 13 Uhr.

Beide Teams treffen im Pokal zum dritten

weiter
  • 144 Leser

Termine für Nachholspiele

Fußball, Kreisliga AI Ausgefallene Partien wurden neu angesetzt.

In der Kreisliga AI fielen zuletzt zahlreiche Begegnungen den schlechten Witterungsbedingungen zum Opfer. Die ausgefallenen Partien wurden nun neu angesetzt:

Mittwoch, 10. April, 18 Uhr:

FC Durlangen – FC Mögglingen VfL Iggingen – Waldstetten II

Mittwoch, 1. Mai, 15 Uhr: TSV Mutlangen – TV Herlikofen Mögglingen – FC Schechingen

weiter
  • 157 Leser

TSG-U19 will Spitzenplatz verteidigen

Fußball, Verbandsstaffel U 19 der TSG Hofherrnweiler- Unterrombach trifft auf den SV Fellbach.

In der Verbandsstaffel empfängt die U19 des Spitzenreiters TSG Hofherrnweiler-Unterrombach am Samstag den Tabellensiebten SV Fellbach. Anpfiff der Partie ist um 16 Uhr im VR-BANK Sportpark.

Zwei Spiele, zwei Siege – die Elf von Jürgen Roder und Jörg Eßwein ist perfekt ins neue Jahr gestartet und hat sich an der Tabellenspitze festgesetzt. Gegen

weiter
  • 153 Leser

Tore schießen – wie geht das?

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen kommt auch bei Fortuna Köln trotz einer starken Leistung nur zu einer 1:1-Punkteteilung. Torschütze Mart Ristl.

Zum Sterben zu viel, zum Leben zu wenig. Auch bei Fortuna Köln kam der VfR Aalen im letzten Flutlichtspiel dieser Saison am Freitagabend nicht über ein 1:1 hinaus. Dabei hätte das Team von Rico Schmitt den Sieg absolut verdient gehabt. Aber wer die Chancen nicht verwerten kann, kann keine Siege einfahren.

Von wegen aus dem Vollen schöpfen. Gleich drei

weiter
  • 5
  • 481 Leser

Live-Ticker: VfR spielt bei Fortuna Köln 1:1

Fußball, 3. Liga Aalen kommt im Flutlichtspiel in Köln nicht über ein Unentschieden hinaus.
30. Spieltag in Liga drei: Der VfR Aalen spielt im Südstadion bei Fortuna Köln 1:1 (0:0). Wieder gibt es nur einen Zähler für den hohen Aufwand, den der VfR gebracht hat. Aber die Chancen wurden wieder nicht gut genug genutzt. weiter
  • 3
  • 3681 Leser

Überregional (103)

Interview

„Es geht meist um den Preis“

Gerrit Heinemann von der Hochschule Niederrhein in Mönchengladbach forscht seit Jahrzehnten zum Thema Online-Shopping und der Zukunft des Handels. Er sagt: Auch die Städte sind verantwortlich für die Entwicklung der Einkaufsstraßen. In immer mehr Innenstädten geben die Geschäfte auf. Werden wir bald keine Einkaufsstraßen mehr haben? Gerrit Heinemann: weiter
  • 219 Leser
Querpass

„Hier Jogi, dein Espresso“

Oh Gott, ist Jürgen Klinsmann etwa geschrumpft? Der neue TV-Fußball-Experte bei RTL sah jedenfalls ziemlich klein aus im Vergleich zu seinem Gegenüber Florian König. Vielleicht hätte die Regie den früheren Coach der DFB-Auswahl, mit 1,81 Meter Körpergröße eigentlich kein Zwerg, auf einen Hocker stellen sollen, damit er sich auf Augenhöhe befindet mit weiter
  • 217 Leser

„Jede Auflage kostet Geld“

Alle Parteien machen sich für bezahlbaren Mietwohnraum stark. Die LBG kann ihn bieten. Wie lange noch, hängt auch von den Vorgaben der Politik ab.
Die Probleme beginnen mit der Landesbauordnung und ihren Vorschriften, sagen Josef Vogel und Mathias Friko, die beiden geschäftsführenden Vorstände der Landes-Bau-Genossenschaft Württemberg. Viele Kommunen würden aber noch eigene Vorgaben obendrauf packen und so das Bauen weiter verteuern. „Wir sehen es aktuell an Stuttgart: Wir wollen im Neckarpark weiter
  • 447 Leser

1001 Nacht in Stuttgart

Musical aus dem Morgenland: Im Stage-Apollo-Theater in Stuttgart hat das Musical „Aladdin“ Premiere gefeiert. Die Broadway-Adaptation glänzt mit aufwendigen Kostümen und Bühnenbildern – und auch die Show zieht die Zuschauer in ihren Bann. Es ist nach New York und Hamburg die dritte Station des Singspiels, dem ein Disney-Film Pate stand. weiter
  • 273 Leser
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Die Bundesbank gibt für Finanzgeschäfte nach dem Brexit Entwarnung. Einen Engpass mit Finanzdienstleistungen oder gar eine Kreditklemme werde es nicht geben. Die Banken hätten vorgesorgt. 2 Der größte deutsche Öl- und Gas-Produzent Wintershall hat seinen Gewinn 2018 auf 1,7 Mrd. EUR fast verdoppelt. Die BASF-Tochter förderte 171 Mio. Barrel (je 159 weiter
  • 294 Leser

Attacke im Rathaus

Weil er einen Rathausmitarbeiter in Schramberg (Kreis Rottweil) angegriffen und erheblich verletzt haben soll, hat die Polizei einen Mann festgenommen. Die Attacke ereignete sich am Mittwochnachmittag im Verwaltungsgebäude der Stadt. Die Hintergründe sind unklar. Motorradfahrer stirbt Bei einem Unfall in Rastatt ist ein Motorradfahrer (59) gestorben. weiter
  • 111 Leser

Attacke mit Würgeholz

Zwei Männer sollen einen 33-Jährigen in Mannheim mit einem Würgeholz malträtiert haben – nach Anklage durch die Staatsanwaltschaft müssen sie sich Ende Juni wegen versuchten Mordes vor Gericht verantworten. Auch die Ehefrau des einen Tatverdächtigen ist angeklagt. Paket stoppt ICE Wegen eines verdächtigen Pakets in einem Intercity ist ein Zug weiter

Auch Profis wollen Akku-Geräte

Die Nachfrage nach Batteriezellen wächst rasant. Die Konzernsparte hat ihren Bedarf gesichert.
Die Bosch-Elektrogerätesparte will sich mit weiteren Lieferanten für Batteriezellen absichern. „Wir haben vier Hauptlieferanten und sind dabei, Verträge mit weiteren zu schließen“, sagte der Chef der Robert Bosch Power Tools, Henk Becker, vor Journalisten. „Wir haben uns über langjährige Verträge abgesichert“, sagte Becker, ohne weiter
  • 408 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

Fussball EM-Qualifikation, 1. Spieltag Gr. C: Niederlande – Weißrussland 4:0 (2:0) Nordirland – Estland 2:0 (0:0) Gr. E: Kroatien – Aserbaidschan 2:1 (1:1) Slowakei – Ungarn 2:0 (1:0) Gr. G: Israel – Slowenien 1:1 (0:0) Österreich – Polen 0:1 (0:0) Nordmazedonien – Lettland 3:1 (2:0) Gr. I: Kasachstan – weiter
  • 144 Leser

Autobosse einigen sich

VW, BMW und Daimler sprechen sich auch für Hybride aus.
Nach dem Streit um den Antrieb der Zukunft haben deutsche Autobauer die Elektromobilität als volkswirtschaftlich notwendig bezeichnet. VW-ChefHerbert Diess, BMW-Chef Harald Krüger, Daimler-Boss Dieter Zetsche und Branchenverbandspräsident Bernhard Mattes einigten sich auf batterieelektrische Autos und Hybride als Gebot der Stunde. Angesichts der Klimaschutzziele weiter
  • 179 Leser

Bahn will Tempo 300

Hochgeschwindigkeitstrassen für Fernzüge sollen die Bahn attraktiver machen. Geplant sind Strecken zwischen Frankfurt und Mannheim, Würzburg und Nürnberg sowie Hannover und Berlin, auf denen bis zu 300 Kilometer pro Stunde möglich sind. Allianz setzt auf ADAC Im umkämpften Markt der Autoversicherung verstärkt die Allianz ihre Anstrengungen, Marktführer weiter
  • 177 Leser

Basketball Leibenath wird Sportdirektor

Bei Ratiopharm Ulm wird es nach der Saison einen Wechsel an der Seitenlinie geben. Nach acht Jahren hört Thorsten Leibenath (43) als Trainer des Basketball-Bundesligisten auf und übernimmt dafür den neugeschaffenen Posten des Sportdirektors. Zudem wird sich der zweimalige Trainer des Jahres vermehrt um das ambitionierte Nachwuchsprogramm „Orange weiter

Berliner Fentz stürzt ab

Deutscher Meister verpasst bei der WM das Kür-Finale.
Der deutsche Meister Paul Fentz ist im Kurzprogramm bei der Eiskunstlauf-WM im japanischen Saitama abgestürzt und auf dem 28. Platz gelandet. Damit verpasste der 25-jährige Berliner am Donnerstag den Einzug in das Kür-Finale. „Das tut weh“, kommentierte Fentz seinen wenig überzeugenden Auftritt. Einmal mehr brachte er den vierfachen Toeloop weiter
Leitartikel Ellen Hasenkamp zum Mitspracherecht des Bundestags bei Auslandseinsätzen

Besser als sein Ruf

Mehr als drei Stunden Debatte, vier namentliche Abstimmungen und hunderte Seiten Beschlussvorlagen: Die Abgeordneten des Bundestags haben sich – mal wieder – ausführlich mit Auslandseinsätzen der Bundeswehr befasst. Die Missionen in Afghanistan, in Sudan und Südsudan sowie im Mittelmeer laufen jeweils schon seit Jahren, bleiben in wesentlichen weiter
  • 5
  • 239 Leser

Bewerbung München will die Leichtathletik-EM

50 Jahre nach den Olympischen Sommerspielen will München 2022 die European Championships und damit auch die Leichtathletik-Europameisterschaften ausrichten. Der Rat der bayerischen Landeshauptstadt hat der Bewerbung zugestimmt. Noch in diesem Monat soll die Verbände über den Gastgeber entschieden werden. Die Kosten sollen bei 130 Millionen Euro liegen, weiter
  • 100 Leser

Biathlon Franziska Preuß fehlerfrei Zweite

Biathletin Franziska Preuß hat beim Weltcup-Finale in Oslo ihren zweiten Karriere-Sieg knapp verpasst. Die 25-Jährige aus Haag in Oberbayern musste sich nach einer fehlerfreien Schießleistung im Sprint über 7,5 km nur Weltmeisterin Anastasiya Kuzmina um 21,2 Sekunden geschlagen geben. Die Slowakin (1 Strafrunde) sicherte sich auch die kleine weiter
  • 107 Leser

Blick auf verlorene Illusionen

Die Leipziger Buchmesse hat begonnen: mit der Verleihung des Preises an die Autorin Anke Stelling.
Die in Ulm geborene und in Berlin lebende Schriftstellerin Anke Stelling hat den renommierten Preis der Leipziger Buchmesse gewonnen. Die Jury zeichnete sie zum Auftakt der Buchmesse in der Kategorie Belletristik für ihren Roman „Schäfchen im Trockenen“ aus. Weitere Preisträger sind Harald Jähner für das Werk „Wolfszeit. Deutschland weiter
  • 141 Leser

Boeing bessert nach

Nach den Flugzeugabstürzen von Indonesien und Äthiopien mit insgesamt 346 Todesopfern entwickelt der Hersteller Boeing einen Software-Patch und entsprechende Installationsprogramme für die Baureihe 737 Max. Das teilte die US-Luftfahrtbehörde FAA mit. Leitzins bleibt stabil Die britische Zentralbank belässt den Leitzins bei 0,75 Prozent. Die Entscheidung weiter
  • 247 Leser

Bummelstreik am Eurotunnel

Geht es nach den französischen Zollbeamten , wird der Brexit Reisenden und Lkw-Fahrern Wartezeiten und Staukilometer bescheren – jedenfalls im Fährhafen von Calais und vor dem nur einen Katzensprung entfernten Eingang zum Eurotunnel. Wie das aussehen kann, ist derzeit zu besichtigen, weil die Zöllner in Nordfrankreich Dienst nach Vorschrift machen weiter
  • 257 Leser

Bund soll Krankenhäuser mitfinanzieren

Kassen schlagen Grundgesetzänderung ähnlich wie beim Digitalpakt vor. Sozialminister Lucha lehnt das strikt ab.
Die gesetzlichen Krankenkassen fordern angesichts des Investitionsstaus in den Kliniken eine Grundgesetzänderung. Ähnlich wie beim Digitalpakt müssten die Länder, die eigentlich für die Investitionen zuständig sind, Kompetenzen abgeben, und dafür sollte der Bund Geld zur Verfügung stellen, sagte Johann-Magnus von Stackelberg, stellvertretender Chef weiter
  • 104 Leser

Das Sterben der Händler

In immer mehr Innenstädten schließen Läden, Kaufhäuser und sogar Shopping-Center. Nicht nur ländliche Regionen sind betroffen.
Vor wenigen Jahren galt die Berliner Friedrichstraße als exklusive Adresse: Es gab nicht nur das französische Kaufhaus Galeries Lafayette, sondern mit dem Quartier 206 auch einen deutschen Versuch, wie etwa bei Harrods in London die Nobelmarken dieser Welt unter einem Dach zu verkaufen. Der Versuch ist gescheitert. In Berlin gibt es nur noch eine Nobelmeile, weiter
  • 244 Leser

Der SAP-Chef bleibt der Spitzenverdiener

Deutschlands Dax-Topmanager haben im vergangenen Jahr nach einer Untersuchung mit 5,6 Mio. EUR im Schnitt 6 Prozent weniger verdient als 2017. Topverdiener war SAP-Chef Bill McDermott mit 10,2 Mio. EUR. Foto: Uwe Anspach/dpa weiter
  • 277 Leser

Deutsche Möbelindustrie legt leicht zu

Der Umsatz der deutschen Möbelindustrie ist leicht auf knapp 18 Mrd. EUR gestiegen, davon entfallen ein Drittel auf den Export. In 480 Betrieben mit 50 und mehr Beschäftigten arbeiten 85 000 Beschäftigte. Foto: Hendrik Schmidt/dpa weiter
  • 284 Leser

Deutsche Oper Herheim macht neuen „Ring“

Berlin. Der Regisseur Frank Castorf kehrt an die Opernbühne zurück. An der Deutschen Oper Berlin wird er Verdis „Die Macht des Schicksals“ inszenieren. Als „Extremist“ des Musiktheaters habe er schon lange den früheren Volksbühnen-Intendanten engagieren wollen, sagte Intendant Dietmar Schwarz, der auch einen neuen „Ring weiter
  • 225 Leser

Dicke Hose an der Börse

Auch 145 Jahre nach Erfindung der Blue Jeans ist das Unternehmen in der Modewelt eine Größe. Nun gibt der US-Hersteller mit bayerischen Wurzeln wieder Aktien aus.
Die Blue-Jeans-Ikone Levi Strauss (Levi's) hat den Angriff der Yogahosen abgewehrt und in den vergangenen Jahren ein beachtliches Comeback geliefert. Nun hat das Unternehmen, dessen Wurzeln auf einen bayerischen Auswanderer zurückgehen, der Mitte des 19. Jahrhunderts vom Goldrausch in Kalifornien angelockt wurde, an der Börse eine fulminante Rückkehr weiter
  • 274 Leser

Dicke Hose an der Börse

Auch 145 Jahre nach Erfindung der Blue Jeans ist das Unternehmen in der Modewelt eine Größe. Nun gibt der US-Hersteller mit bayerischen Wurzeln wieder Aktien aus.
Die Blue-Jeans-Ikone Levi Strauss (Levi's) hat den Angriff der Yogahosen abgewehrt und in den vergangenen Jahren ein beachtliches Comeback geliefert. Nun hat das Unternehmen, dessen Wurzeln auf einen bayerischen Auswanderer zurückgehen, der Mitte des 19. Jahrhunderts vom Goldrausch in Kalifornien angelockt wurde, an der Börse eine fulminante Rückkehr weiter
  • 302 Leser

Die Abstimmung naht

Das Europaparlament stimmt am Dienstag über die umstrittene Urheberrechtsreform ab – das ist der frühestmögliche Zeitpunkt. Die Piraten-Politikerin Julia Reda mutmaßt, die Befürworter seien offenbar nervös. Es gibt massive Proteste gegen die Reform. weiter
  • 148 Leser

Dschinni mit Schwaben-Touch

Aladdin fliegt auf seinem Teppich ab sofort durch das Stuttgarter Theater. Effekte, moderne Technik und Komik sorgen für Unterhaltung pur.
Der Saal verdunkelt sich, 1000 LEDs verwandeln die Bühne in einen beeindruckenden Sternenhimmel, durch die Luft schwebt ein fliegender Teppich. Auf ihm sitzen Nienke Latten und Philipp Büttner als Liebespaar Jasmin und Aladdin, sie singen von Freiheit, einer neuen Welt und großen Gefühlen. Romantik pur. Ein Gänsehautmoment? Auf jeden Fall. Doch so richtig weiter
  • 169 Leser

E-Autos leichter laden

Bis Ende 2020 sollen an den Autobahnen 400 Stationen fertig sein.
Der Ladestationenbetreiber Ionity (Stuttgart) erwartet einen deutlichen Schub beim Ausbau seines Netzes. „In den nächsten 30 Tagen werden wir eine Menge neue Baustellen sehen“, sagte Ionity-Chef Michael Hajesch. Es gehe um etwa 20 bis 30 Stationen, zudem bewege sich der Ausbau in Richtung Süd- und Südosteuropa. Ionity, ein Gemeinschaftsunternehmen weiter
  • 186 Leser

Ehekrach wegen Trump

Familie, das zeigt die Erfahrung, heißt nicht immer Friede, Freude, Eierkuchen. Das Wort Ehe ist manchmal nicht weit weg von Ehekrieg. Bei einem Promi-Paar in den Vereinigten Staaten ist es zumindest ein handfester Krach – mit noch ungewissen Folgen für die weitere Beziehung. Kellyanne Conway – die Erfinderin der alternativen Fakten – weiter
  • 185 Leser
Kommentar Michael Gabel zur neuen Familienförderung

Ein erster Schritt

Es ist eine gute Nachricht für Eltern mit geringen Einkommen: Sie erhalten mehr Geld, auch das Beantragen der Leistungen soll einfacher werden. Zwar wird die nun geplante Erhöhung des Kinderzuschlags die finanziellen Probleme dieser Familien nicht auf einen Schlag lösen. Aber wer jeden Euro zweimal umdrehen muss, bevor er ihn ausgibt, kann jede Hilfe weiter
  • 176 Leser
Kommentar Helmut Schneider zur Zinspolitik der US-Notenbank

Ein Signal aus Übersee

Die US-Notenbank Federal Reserve weicht von ihren Ankündigungen zum Jahreswechsel ab und wird nun doch in diesem Jahr die Zinsen nicht weiter erhöhen. Das ist keine abrupte Kehrtwende, aber es ist doch ein Signal. Fed-Chef Jerome Powell sieht zwar keine drohende Rezession in den USA, aber Grund genug, die geldpolitischen Zügel via Zinssteigerungen nicht weiter
  • 295 Leser

Eine Milliarde pro Tag

2017 wurden in Deutschland 375,6 Milliarden Euro für Gesundheit ausgegeben – 16,9 Milliarden Euro oder 4,7 Prozent mehr als 2016. Fast die Hälfte des Anstiegs geht auf das Konto der Pflegeversicherung. Die Gesamtausgaben überschritten erstmals die Marke von einer Milliarde Euro pro Tag. weiter

EU erwägt Verschiebung des Brexit

Diplomaten nennen Bedingung: London muss Austrittsvertrag absegnen.
Die Brexit-Gespräche beim EU-Gipfel in Brüssel haben sich am Donnerstag schwierig gestaltet. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und die anderen Staats- und Regierungschefs erwogen am Abend, Großbritannien eine Verschiebung des EU-Austritts um mehrere Wochen zu erlauben, um ein ungeregeltes Ausscheiden zu verhindern. Nach Angaben von Diplomaten stand weiter
  • 162 Leser

EuGH stärkt deutsches Notfallsystem

Urteil: DRK und ASB sind Teil der Gefahrenabwehr. Städte müssen die Leistungen nicht ausschreiben.
Der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg hat die Position von Hilfsorganisationen wie dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) beim Transport von Notfallpatienten gestärkt. Bei der Betreuung und Versorgung von Notfallpatienten im Rettungswagen handele es sich um Gefahrenabwehr, entschied der EuGH. Die Aufträge dafür könnten deshalb nach EU-Recht ohne weiter
  • 279 Leser

EuGH stärkt deutsches Notfallsystem

Urteil: DRK und ASB sind Teil der Gefahrenabwehr. Städte müssen die Leistungen nicht ausschreiben.
Der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg hat die Position von Hilfsorganisationen wie dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) beim Transport von Notfallpatienten gestärkt. Bei der Betreuung und Versorgung von Notfallpatienten im Rettungswagen handele es sich um Gefahrenabwehr, entschied der EuGH. Die Aufträge dafür könnten deshalb nach EU-Recht ohne weiter
  • 166 Leser

Ex-Präsident Michel Temer in Haft

Ein gewaltiger Korruptionsskandal erreicht nun den zweiten ehemaligen Staatschef des Landes.
Im Zuge der Ermittlungen zu einem riesigen Korruptionsskandal in Brasilien ist Ex-Staatschef Michel Temer festgenommen worden. Der 78-Jährige sei am Donnerstag in São Paulo in Gewahrsam genommen worden, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Rio de Janeiro. Anlass sind Vorwürfe im Zusammenhang mit der Korruptionsaffäre „Lava Jato“ (Autowäsche) weiter

Ex-Präsidenten Versorgung wird neu geregelt

Die Versorgungsleistungen für frühere Bundespräsidenten und Kanzler sollen neu geregelt werden. Unter anderem sollen zusätzliche Einkünfte auf den Ehrensold angerechnet werden, heißt es in einem Beschluss des Haushaltsausschusses. Künftig sollen maximal ein Büroleiter, zwei Referenten, eine Büro- oder Schreibkraft und ein Chefkraftfahrer bezahlt werden. weiter
  • 153 Leser

Ex-Verfassungsschützer soll in Erfurt aussagen

Ausschuss sucht Verbindungen zwischen Uniter-Verein, Geheimdienst und NSU-Opfer.
Der NSU-Untersuchungsausschuss des Thüringer Landtags hat den kürzlich wegen seines Engagements im umstrittenen Verein Uniter aus dem Landesamt für Verfassungsschutz Baden Württemberg (LfV) versetzten Beamten Ringo M. als Zeugen geladen. Er soll am 4. April befragt werden, bestätigte die Ausschussvorsitzende Dorothea Marx (SPD) dieser Zeitung. Es ist weiter
  • 271 Leser

Extremismus Berliner Behörden in der Kritik

Die Berliner Sicherheitsbehörden sollen nach Informationen des ARD-Magazins „Kontraste“ den Linken-Politiker Feret Kocak nicht vor seiner Ausspähung durch Rechtsextremisten gewarnt haben. Dabei habe nicht nur der Verfassungsschutz, sondern auch der Staatsschutz des Berliner LKA zwei Verdächtige abgehört, wie sie über Kocak sprachen. Auf weiter
  • 160 Leser

Extremismus Verdacht gegen 38 Polizisten

Die Strafverfolgungsbehörden in Hessen ermitteln laut Hessischem Rundfunk inzwischen gegen 38 Polizisten wegen rechtsextremistischer Äußerungen oder Taten. Alleine in dieser Woche seien in Mittelhessen die Wohnungen von vier Beamten durchsucht worden. Ein mit „NSU 2.0“ unterzeichnetes Drohschreiben an die Frankfurter Rechtsanwältin Seda weiter
  • 133 Leser

Facebook Unverschlüsselte Passwörter

Das Online-Netzwerk Facebook hat zugegeben, die Passwörter von Millionen Nutzern in unverschlüsselter Form auf seinen internen Servern gespeichert zu haben. Die Passwörter seien aber nicht für Außenstehende sichtbar gewesen und es gebe keinen Hinweis darauf, dass Mitarbeiter sie missbraucht hätten, teilte der Konzern mit. Die Betroffenen würden informiert, weiter
  • 262 Leser

Fahrräder mit Elektromotor sind weiterhin der Renner

Der Zweirad-Industrie-Verband ist mit dem Umsatz von E-Bikes zufrieden. Potenzial haben Lastenräder.
Knapp jedes vierte neu verkaufte Fahrrad in Deutschland hat inzwischen einen Elektromotor. Davon geht die deutsche Fahrradindustrie aus. Der E-Bike-Boom ließ die Branche im vergangenen Jahr weiter wachsen. Der Umsatz mit Fahrrädern und E-Bikes stieg um 16,3 Prozent auf 3,16 Mrd. EUR, wie der Zweirad-Industrie-Verband am Donnerstag in Berlin mitteilte. weiter
  • 296 Leser

Familien Bundestag billigt Kinderzuschlag

Familien und Alleinerziehende mit geringen Einkommen sollen höhere Sozialleistungen erhalten. Das beschloss der Bundestag mit den Stimmen der Koalitionsparteien. Das „Starke-Familien-Gesetz“ von Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) sieht vor, dass der monatliche Kinderzuschlag, der Bedürftigen zusätzlich zum Kindergeld gezahlt weiter

Festnahme wegen Kinderpornos

Über Jahre soll ein Mann in Würzburg kriminelle Videos selbst angefertigt und ins Darknet gestellt haben.
In Würzburg sind zwei Männer wegen des Verdachts der Herstellung und Verbreitung von Kinderpornos vorläufig festgenommen worden. Gegen einen von ihnen sollte am Donnerstagnachmittag Haftbefehl beantragt werden, wie Oberstaatsanwalt Christian Schorr von der Zentralstelle Cybercrime bei der Generalstaatsanwaltschaft Bamberg sagte. Der zunächst ebenfalls weiter
  • 299 Leser

Gabriel macht Wahlkampf von der Seitenlinie

Die Genossen sind bereit für den Urnengang in Europa. Am Samstag soll das Programm beschlossen werden. Doch der ehemalige Parteichef prescht mit „Impulspunkten“ vor.
Lars Klingbeil ist sicher: „Es gibt nur eine SPD.“ Der Generalsekretär sitzt im Helmut-Schmidt-Saal im fünften Stock der Parteizentrale, um die Europawahlkampagne der SPD vorzustellen. Insgesamt 11 Millionen Euro will die SPD ausgeben, davon 1,6 Millionen allein fürs Digitale. „Mein Eindruck ist, dass die Partei sich auf den weiter
  • 162 Leser

Gedrückte Stimmung

Konjunktursorgen haben am Donnerstag die Aktienmärkte ausgebremst. Der Dax rutschte zeitweise unter die Marke von 11 500 Punkten, erholte sich aber dann etwas. Auf die Stimmung der Anleger drückten die Aussagen der US-Notenbank Fed, die ihre Wachstumserwartungen reduziert. Entlastend wirkte, dass es Kreisen zufolge im Handelskonflikt zwischen weiter
  • 300 Leser

Gute Noten für Wintersportler

Snowboarder, Bobfahrer und Skispringer waren in dieser Saison top, Biathleten, Kombinierer und Rodler gut. Mies lief es nur bei den Eisschnellläufern.
Zum Ende einer langen Wintersportsaison ist es Zeit für Zensuren: Wie gut waren die deutschen Sportler in den vergangenen Monaten drauf? Wer hat überzeugt, wer nicht?   BIATHLON Mit ihren Titeln sorgten Denise Herrmann und Arnd Peiffer für die Highlights das Winters. Insgesamt sieben WM-Medaillen in Östersund sind stark, zumal Doppel-Olympiasiegerin weiter
Land am Rand

Hasso, der Impfgegner

Eitriger Nasenausfluss , Erbrechen, Lähmungen – das ist kein Spaß. Die Hypochonder unter Ihnen können aber aufatmen: Was wir beschreiben, sind die Symptome der Staupe, und die ist für den Menschen harmlos. Für Hunde allerdings kann die Sache böse ausgehen. Das Virus ist, so die neuesten Nachrichten, auch im Südwesten wieder auf dem Vormarsch. weiter
  • 117 Leser

Hebammen Spahn will Pflicht zu Studium

Die Bundesregierung will die Ausbildung für Hebammen reformieren. Sie soll künftig in einem dualen Studium erfolgen. „Die Anforderungen an die Geburtshilfe steigen ständig. Dafür ist ein duales Studium mit einem großen praktischen Anteil die beste Vorbereitung“, sagte Bundesgesundheitsministerium Jens Spahn (CDU). Bisher wurde an Hebammenschulen weiter
  • 182 Leser

Heidelcement Weiter zuversichtlich

Der Baustoffkonzern Heidelcement bleibt trotz konjunktureller Risiken wie Brexit und Handelsstreitigkeiten zuversichtlich für das laufende Jahr. „Das globale Wirtschaftswachstum setzt sich fort, auch wenn es sich voraussichtlich etwas abschwächen wird“, sagte Vorstandschef Bernd Scheifele. Für 2019 peilt Heidelcement einen moderaten Anstieg weiter
  • 236 Leser

Im Wahn auf Araber eingestochen

Ein Asylbewerber aus Afghanistan, der in Ravensburg drei Menschen mit einem großen Küchenmesser schwer verletzt hat, steht jetzt vor Gericht.
Der Messerangriff am Freitagnachmittag, 28. September 2018, mitten in Ravensburg verursachte Angst und Schrecken. Drei Menschen wurden verletzt – einer sogar lebensgefährlich –, zwei Flüchtlinge aus Syrien und ein 52-jähriger Deutscher. Jetzt steht Janagha A., 22, Asylbewerber aus Afghanistan, vor Gericht. Ihm wird versuchter Mord, versuchter weiter
  • 126 Leser

Im Wahn auf Araber eingestochen

Ein Asylbewerber aus Afghanistan, der in Ravensburg drei Menschen mit einem großen Küchenmesser schwer verletzt hat, steht jetzt vor Gericht.
Der Messerangriff am Freitagnachmittag, 28. September 2018, mitten in Ravensburg verursachte Angst und Schrecken. Drei Menschen wurden verletzt, zwei Flüchtlinge aus Syrien und ein 52-jähriger Deutscher. Jetzt steht Janagha A., 22, Asylbewerber aus Afghanistan, vor Gericht. Ihm wird versuchter Mord, versuchter Totschlag und gefährliche Körperverletzung weiter
  • 135 Leser

Instagram-Star muss Werbung kennzeichnen

Die Influencerin Pamela Reif muss Links (Tags) zu Markenherstellern in ihren Instagram-Fotos künftig als Werbung kennzeichnen. Die 22-Jährige verlor am Donnerstag vor dem Landgericht Karlsruhe einen Prozess um Schleichwerbung. Der Berliner Verband Sozialer Wettbewerb hatte in drei Fällen eine Unterlassungsverfügung erwirkt. „Der kommerzielle Zweck weiter
  • 359 Leser

Internet-Kontakt Mann missbraucht Minderjährige

Weil er Kinder und Jugendliche über das Internet kontaktiert und sexuell missbraucht haben soll, ist ein 43-Jähriger in Reutlingen vorläufig festgenommen worden. Anschließend sei er wieder auf freien Fuß gesetzt worden, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Der Mann soll Minderjährigen Videos geschickt haben, die ihn bei sexuellen Handlungen zeigen. weiter

Internet-Pornos Paare heimlich beim Sex gefilmt

Kriminelle haben in Südkorea innerhalb von drei Monaten mehr als 800 Paare mit versteckten Kameras heimlich beim Sex in Motels gefilmt und die Aufnahmen live als Pornos ins Internet gestellt. Laut Polizei wurden in insgesamt 30 Motels Kameras mit winzigen Objektiven in Fön-Halterungen, Steckdosenabdeckungen und Digitalfernsehempfängern installiert. weiter
  • 343 Leser

Jetzt geht auch Mathias Berthold

Der Deutsche Skiverband muss nach dem Karriere-Ende Felix Neureuthers den nächsten Schlag verkraften und einen Chefcoach bei den Herren finden. Mathias Berthold gab überraschend bekannt, dass er als Trainer ganz aufhört. In der fünfjährigen Amtszeit des Österreichers gab es drei WM-Medaillen. Der 53 Jahre alte Berthold will künftig Spitzensportler unterstützen. weiter

Kind erstochen

Ein siebenjähriger Junge ist auf dem Heimweg von der Schule in Basel erstochen worden. Nach Polizeiangaben stellte sich eine 75-jährige Frau am Donnerstag kurz nach der Tat. Sie sei festgenommen worden. Es war unklar, ob die Frau den Jungen kannte. Viele Tote bei Fährunglück Bei einem Fährunglück nahe der nordirakischen Stadt Mossul sind mindestens weiter
  • 282 Leser

Kollaps im Sportunterricht

Was muss ein Lehrer im Notfall tun? Der BGH prüft einen tragischen Fall aus Hessen. Ein Schüler kollabierte im Sportunterricht und erlitt irreversible Hirnschäden.
Ein 18-Jähriger hat beim Aufwärmen im Schulsport Kopfschmerzen, er sackt an einer Wand zusammen, ist nicht mehr ansprechbar. Die Lehrerin alarmiert den Notarzt. Doch bis der kommt, vergehen wertvolle Minuten. Der Schüler erleidet schwerste Hirnschäden durch Sauerstoffmangel. Inwiefern haben die Lehrerin und ein ebenfalls anwesender Kollege schuld am weiter
  • 336 Leser

Kommission gibt Land Hausaufgaben

Um die Gesellschaft zusammenzuhalten, empfehlen Experten der grün-schwarzen Regierung eine bessere finanzielle Ausstattung von Schulen in Brennpunkten und mehr Macht für die Kommunen.
Um die Gesellschaft trotz rasanter Veränderungen durch Migration, Globalisierung oder Digitalisierung zusammenzuhalten, empfehlen Experten der Landesregierung, mehr Geld in Bildung, aber auch in die Stärkung der Sicherheit zu investieren. Das geht aus dem Abschlussbericht der von der Baden-Württemberg-Stiftung und dem Zentrum Liberale Moderne eingesetzten weiter

Länder lassen nicht locker

Bund soll geplante Kürzung der Flüchtlingskosten zurücknehmen, fordern die Ministerpräsidenten in seltener Einigkeit.
Die Länder beharren auf mehr Geld des Bundes für die Flüchtlingskosten. Notfalls wolle man das direkte Gespräch mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU) suchen, falls ein Kompromiss mit Finanzminister Olaf Scholz (SPD) nicht zu erreichen sei, sagte Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) nach einer Ministerpräsidentenkonferenz (MPK) in Berlin. weiter
  • 178 Leser

Länder sollen Kompetenzen in der Klinikplanung abgeben

Der Spitzenverband der Krankenkassen beklagt Investitionsverweigerung. Er fordert ein neues Modell: Der Bund darf mitreden und zahlt im Gegenzug.
Die Länder pochen gerne auf ihre Rechte, vergessen aber genauso gerne auch ihre Pflichten. Zumindest bei der Finanzierung der Krankenhäuser ist dieser Vorwurf unzweifelhaft angebracht. Seit etwa 20 Jahren, beschwert sich der Vize-Vorsitzende des Spitzenverbandes der Krankenkassen, Johann-Magnus von Stackelberg, kämen die Länder ihren Pflichten nicht weiter
  • 123 Leser

Live auf 22 Bühnen

Peter Maffay live kann man im Frühjahr 2020 in 22 Städten erleben. Am 10. März ist er in der Stuttgarter Schleyerhalle, am 12. März in der Neu-Ulmer Ratiopharm-Arena. Karten gibt's kommende Woche. Foto: Andreas Ortner weiter
  • 133 Leser

Lockerbie Ex-Stasi-Leute werden verhört

Im Zusammenhang mit dem Lockerbie-Anschlag 1988 werden mehrere mutmaßliche frühere Mitarbeiter der DDRStaatssicherheit vernommen. Es lägen Rechtshilfeersuchen aus Schottland vor, teilte die Berliner Generalstaatsanwaltschaft mit. Zuvor hatte die „Bild“-Zeitung berichtet, es solle geklärt werden, ob und wie weit die Stasi in die Anschlagspläne weiter

Mehr Geld in Paris

Die French Open in Paris haben wie alle anderen Grand-Slam-Turniere auch das Preisgeld erhöht. Insgesamt wird in diesem Jahr eine Summe von knapp 42,7 Millionen Euro ausgeschüttet. Im Vergleich zum Vorjahr sei dies eine Steigerung von acht Prozent. Neuzugang in Bietigheim Bundesligist SG BBM Bietigheim hat die Norwegerin Maren Nyland Aardahl zur kommenden weiter

Mehr Konsequenz – vorne und hinten

Die Spieler gehen nach dem 1:1 gegen Serbien mit sich selbst strenger ins Gericht als Joachim Löw. Der Bundestrainer echauffiert sich über das rüde Foul an Leroy Sané.
Was für ein Trubel in der kleinen Großstadt Wolfsburg. 25 000 VW-Mitarbeiter wollten bei einer Betriebsversammlung am Mittwoch wissen, wie sicher ihr Arbeitsplatz ist. Am Abend waren 26 100 Zuschauer in der Volkswagen-Arena und 8,7 Millionen an den Fernsehschirmen daran interessiert, wie die Zukunft der neuen Fußball-Nationalmannschaft weiter
  • 165 Leser

Meiler-Abriss genehmigt

Vom Netz gegangener Block B wird abgebaut.
15 Monate nach dem Abschalten von Block B des Kernkraftwerks Gundremmingen (Kreis Günzburg) haben die Behörden den Abbau des Atommeilers trotz Kritik von Umweltschützern genehmigt. „Der Rückbau erfolgt unter den gleichen strengen Sicherheitsvorgaben wie der Betrieb der Anlage“, sagte Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber (Freie Wähler). weiter
  • 174 Leser

Miller&Monroe Vidrea meldet Insolvenz an

Nach Gerry Weber, K&L und AWG ist die nächste Modekette pleite. Die Muttergesellschaft der Miller&Monroe-Läden, Vidrea Deutschland, meldete Insolvenz an. Vidrea hatte vor einem Jahr die rund 200 Läden von Charles Vögele übernommen und umbenannt. Nach Informationen der „Wirtschaftswoche“ wird an einem Sanierungskonzept gearbeitet, das möglichst weiter
  • 403 Leser

Minister Hermann kritisiert Fahrradmuffel

Allen Bemühungen zum Trotz: Baden-Württemberg fährt anderen Ländern hinterher.
Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) prangert für den stockenden Ausbau des Radverkehrs im Land vor allem die Kommunen an. Kleinstädte und Dörfer seien weiterhin Fahrradmuffel mit dem niedrigsten Anteil am Radverkehr, kritisierte Hermann am Donnerstag in Stuttgart. Aber auch in Großstädten wie Stuttgart habe das Auto in den Köpfen vieler Bezirks- weiter
  • 117 Leser

Museum Performance im Tanga

Moskau. Zwischenfall in der berühmten Moskauer Tretjakow-Galerie: Ein Mann hat sich in einer Ausstellung ausgezogen und sich im Tanga in aller Seelenruhe Bilder angeschaut. Er entkleidete sich in der Nähe des Bildes „Christus im Garten von Gethsemane“ des russischen Malers Michail Wrubel, sei durch mehrere Räume spaziert und habe die Galerie weiter
  • 122 Leser

Nabu verklagt das Land

Verband verlangt mehr Transparenz bei Pestizideinsatz.
Der Naturschutzverband Nabu fordert mehr Aufklärung über den Einsatz von Pestiziden in Naturschutzgebieten. Er legte bei mehreren Verwaltungsgerichten am Donnerstag Klagen gegen das Land Baden-Württemberg ein, teilte der Naturschutzverband in Stuttgart mit. Grund sei, dass die zuständige Landwirtschaftsverwaltung nicht sagen könne, welche und wie viel weiter
  • 132 Leser

Nahost Trump anerkennt Golan-Höhen

US-Präsident Donald Trump hat sich dafür ausgesprochen, dass die USA die Souveränität Israels über die seit 1967 besetzten Golanhöhen anerkennen. Nach 52 Jahren sei es Zeit dafür, schrieb Trump auf Twitter vor einem Besuch von Israels Ministerpräsident Benjamin Nethanjahu in Washington. Israel hatte die Golanhöhen 1981 annektiert, was international weiter

Neuseeland Waffenrecht verschärft

Nur sechs Tage nach dem Anschlag auf zwei Moscheen hat Neuseeland vollautomatische Sturmgewehre und halbautomatische Waffen verboten. Seit Donnerstag dürfen diese Waffen, wie sie der Täter von Christchurch bei der Ermordung von 50 Menschen benutzt hatte, nicht mehr verkauft werden. Zugleich kündigte Premierministerin Jacinda Ardern weitere Regelungen weiter
  • 149 Leser
Kommentar Guido Bohsem zur Versorgung für ehemalige Präsidenten und Kanzler

Nicht kleinlich werden

Regeln müssen sein, und sie sollten auch eingehalten werden. Das gilt für jeden hier im Land, für Manager, für Müllmänner, für Flüchtlinge, für Journalisten und für Politiker. Wer sich nicht daran hält, wird im schlimmsten Fall dafür bestraft. Regeln erleichtern das Zusammenleben und machen es akzeptabel. Deshalb ist es gut, wenn der Haushaltsausschuss weiter
  • 176 Leser

Notenbank Fed Keine weiteren Zinserhöhungen

Die US-Notenbank Federal Reserve (Fed) signalisiert für das gesamte Jahr keine Erhöhungen des Leitzinses mehr. Im März bleibe der Zins auf dem Niveau von 2,25 bis 2,50 Prozent. Als Leitzins dient der Notenbank der Zins, zu dem sich Banken über Nacht Geld leihen. Laut Zinsprognosen der Notenbanker wird in diesem Jahr keine Zinsanhebung mehr erwartet. weiter
  • 242 Leser

Notwehr Mann erschießt Tiger nach Angriff

Nach einem Tiger-Angriff hat ein Mann in der Nähe von Chabarowsk im äußersten Osten Russlands das Tier erschossen. Der Amurtiger , eine streng geschützte Art, habe zunächst eine Kuh angefallen, teilten Behörden mit. Beim Versuch, den Tiger aus dem Kuhstall zu verjagen, sei der Bauer angegriffen worden. Weil die Tiger bei Wilderern wegen ihres Fells, weiter
  • 332 Leser

Online-Zugriff Seehofer verteidigt Pläne

Innenminister Horst Seehofer (CSU) hat den Plan verteidigt, dem Verfassungsschutz das Ausspähen von verschlüsselten Messengern wie Whatsapp und Telegram zu erlauben. Die Erweiterung der Befugnisse sei dringend notwendig, um den gewandelten technischen Möglichkeiten gerecht zu werden – „und da wird sich auch niemand mit guten Gründen gegen weiter
  • 132 Leser

Polizei Festnahme nach Raub und Einbruch

Weil sie einen Mann überfallen haben und in eine Notunterkunft eingebrochen sein sollen, hat die Polizei in Tübingen zwei Männer (40 und 41) festgenommen. Sie sitzen seit Donnerstag in Untersuchungshaft. Gegen einen 36-jährigen Komplizen wurde der Haftbefehl zunächst aufgehoben. Die Männer sollen einen Bekannten in einer Wohnungslosenunterkunft beraubt, weiter
  • 111 Leser

Porsche streicht Nachtschicht

Der Sportwagenbauer Porsche fährt vom Sommer an in Leipzig seine Produktion herunter. Die Nachtschicht wird gestrichen, es bleibt ein Zwei-Schicht-System. Der Jobabbau soll die Leiharbeiter treffen. Foto: Jan Woitas/ZB/dpa weiter
  • 379 Leser

Preis für Ai Weiwei

Der chinesische Künstler Ai Weiwei (61) erhält den mit 20 000 Euro dotierten Frank-Schirrmacher-Preis 2019. Gewürdigt werde „sein vielschichtig nachdenkliches Werk“, das unsere Gegenwart und deren Befindlichkeiten mit künstlerischer Kraft, intellektueller Spannung und kritischem Bewusstsein ausleuchte. Teure Madonna Ein Marien-Gemälde weiter
  • 111 Leser

Privatinsolvenz Zahl der Pleiten sinkt weiter

Im Jahr 2018 haben bundesweit 88 995 Bürger Privatinsolvenz angemeldet – 5,4 Prozent weniger als im Vorjahr. Das geht aus dem Schuldenbarometer der Hamburger Auskunftei Crifbürgel hervor. Die Zahl geht seit acht Jahren kontinuierlich zurück. Mit 166 Fällen pro 100 000 Einwohner wies Bremen die höchste Quote auf, am unteren Ende der weiter
  • 254 Leser
Bayerische Staatsoper

Puccinis heilige Minnie

Anja Kampe singt mit voller emotionaler Wucht „La fanciulla del West“ im Münchner Nationaltheater.
Aufknüpfen wollen sie ihn, die Goldgräber. Denn Dick Johnson führt eine Mörderbande an. Er will aber, feiner Unterschied, nur ein Dieb gewesen sein, was hier, naturgemäß tragisch, keinen interessiert. Dann kommt Minnie in letzter Minute, die heilige Minnie: Menschenliebe hat sie den Männern des Wilden Westens gepredigt und sich dabei ganz persönlich weiter
  • 150 Leser

Schwarzwälder Vogtsbauernhof eröffnet Saison

Das Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof in Gutach (Ortenaukreis) eröffnet seine 55. Saison am Sonntag (24. März). Neben neuen Ausstellungsbereichen gibt es jetzt einen museumspädagogischen Pavillon und einen Wasserspielplatz. Der 1964 eröffnete Vogtsbauernhof gehört mit rund 220 000 Besuchern jährlich und 7,4 Hektar Fläche zu den weiter
  • 103 Leser

Schwere Explosion

Mindestens sechs Menschen sterben in der Stadt Yancheng.
Bei der Explosion in einem Chemiepark in Ostchina sind mindestens sechs Menschen ums Leben gekommen. Mindestens 30 zogen sich zudem schwere Verletzungen zu, teilte die lokale Regierung der Stadt Yancheng am Donnerstag mit. Die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua zitierte Augenzeugen, die von vielen blutverschmierten Menschen sprachen. Auch seien Arbeiter weiter
  • 300 Leser

Seehofer stellt Hacker-Abwehr vor

Der Innenminister plant höhere Strafen für Cyber-Kriminelle. Behörden sollen die Lizenz zum Gegenschlag haben.
Drei Monate, nachdem ein jugendlicher Hacker mit dem Namen „0rbit“ persönliche Daten von fast 1000 Prominenten ins Internet stellte, rückt eine Verschärfung des IT-Sicherheitsgesetzes näher. Zum Schutz vor Angriffen aus dem Internet bereitet das Bundesinnenministerium zudem konkrete Gegenmaßnahmen vor. „Wir arbeiten an der Frage der weiter

Seltsame Stille in der VW-Arena und ein Pfeifkonzert

Das WM-Debakel 2018 ist noch nicht überstanden. Spieler können Skepsis nur bedingt nachvollziehen.
Der Kredit, den sich die Fußball-Nationalmannschaft mit dem Titelgewinn 2014 in Brasilien erspielt hat, ist längst aufgebraucht, das Vertrauen in Jogi Löw und sein Team ist geschwunden. Die Stimmung in der mit 26 101 Zuschauern angeblich ausverkauften, aber etliche leere Plätze aufweisende Wolfsburger Arena zeigt, dass die Öffentlichkeit dem DFB und weiter
  • 114 Leser

Sonne, Mond und Sterne auf der Mainau

Wie wirkt sich eigentlich die Sonne auf unsere Pflanzen aus? Und welchen Einfluss haben die Planeten auf sie? Solche Fragen werden in der kommenden Saison auf der Mainau beantwortet. Unter dem Motto „Sonne, Mond und Sterne“ werde die Beziehung zwischen den Himmelskörpern und den Erdbewohnern sowie der Natur sichtbar gemacht, teilte das Touristik-Unternehmen weiter
  • 109 Leser

Steinmeier besucht Kroatien

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (rechts) legt in Zagreb am Mahnmal „Mauer des Schmerzes“ einen Kranz nieder. Steinmeier und seine Frau sind zu einem zweitägigen Besuch in Kroatien. Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa weiter
  • 257 Leser

Strafanzeige: Klums Models zoffen sich

Teilnehmerin Jasmin rastet vor laufender Kamera bei „Germany's Next Topmodel“ aus.
In Heidi Klums Castingshow „Germany's Next Topmodel“ ist die Stimmung manchmal schlecht, aber in diesem Fall ist sie eskaliert. Eine Teilnehmerin soll dabei vor laufender Kamera eine andere sogar geschlagen haben – ProSieben bestätigte den Vorfall: „Nach einem verbalen Streit gab es einen körperlichen Übergriff der Kandidatin weiter
  • 293 Leser

Streit um Polizeikosten geht weiter

DFL-Präsident Rauball warnt vor einem Urteil mit „erheblichen Konsequenzen“.
Die Bedeutung der bevorstehenden Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts zur Beteiligung von Vereinen und der Deutschen Fußball Liga an den Polizeikosten bei Fußballspielen geht nach Ansicht von Reinhard Rauball, Präsident der Deutschen Fußball Liga (DFL), über den Fußball hinaus. Rauball sprach im Interview mit der „Süddeutschen Zeitung“ weiter
  • 105 Leser
Gewalt

Terror im Live-Stream

Amokläufe, Selbstmorde, Vergewaltigungen: Nach der Tat von Christchurch ist die Debatte um Echtzeit-Videos in sozialen Medien neu entbrannt.
Christchurch, 15. März, 13:45 Uhr Ortszeit: Ein 28-jähriger Rechtsextremist dringt in eine Moschee in der Innenstadt ein, tötet mit einer Schnellfeuerwaffe 50 Menschen – und filmt das Blutbad mit einer Helmkamera. Die grausigen Aufnahmen sind als Live-Video auf Facebook zu sehen. Etwa 200 User verfolgen den Anschlag in Echtzeit. Niemand meldet weiter
  • 5
  • 358 Leser

Tom Tailor Tochter Bonita verkauft

Die angeschlagene Modekette Tom Tailor (Hamburg) verkauft ihre Tochterfirma Bonita. Es habe eine Einigung mit der niederländischen Victory & Dreams International Holding als Käufer gegeben. Zum Verkaufspreis machte das Unternehmen keine Angaben. Bonita hat rund 3000 Beschäftigte – die Hälfte der gesamten Tom-Tailor-Gruppe. Derzeit will der Großaktionär weiter
  • 276 Leser

Türkei Deutscher fordert Freispruch

In einem Prozess wegen Beleidigung des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan hat ein deutscher Mitarbeiter der FDP-nahen Friedrich-NaumannStiftung Freispruch für sich gefordert. Ihm wird vorgeworfen, vor der Präsidenten- und Parlamentswahl 2018 in einem Tweet das Wort „Ober-Dieb“ („bascalan“) benutzt zu haben. Das Wort weiter
  • 165 Leser
TV  TIPP

TV Tipp

Brecht Gleich zu Beginn des Dokudramas sorgt der jugendliche Brecht zur Zeit des Ersten Weltkriegs für Aufruhr, indem er in einem Schulaufsatz die Ehrung des Heldentods im Krieg zur „Zweckpropaganda“ ernennt. Nur knapp entrinnt er danach dem Schulverweis und der Einberufung an die Front. Schnell wird klar, dass sich der Dramatiker bereits weiter
  • 335 Leser

U 21 verspielt 2:0-Führung

Deutschlands U-21-Fußballer sind zum Start ins EM-Jahr trotz eines Zwei-Tore-Vorsprungs nicht über ein Remis gegen Mitfavorit Frankreich hinausgekommen. Das DFB-Team spielte am gestrigen Donnerstagabend in Essen nur 2:2 (2:0), die Mannschaft von Bundestrainer Stefan Kuntz ist damit aber seit mittlerweile elf Partien ungeschlagen. Der Mainzer Levin Öztunali weiter

Unfall Auto erfasst E-Bike-Fahrerin

Eine E-Bike-Fahrerin ist im Main-Tauber-Kreis von einem Auto angefahren worden und hat dabei schwere Verletzungen erlitten. Ein 25-Jähriger erfasste sie mit seinem Auto beim Überholen auf einer Kreisstraße in Lauda-Königshofen, wie die Polizei am späten Mittwochabend mitteilte. Die 36-Jährige habe versucht, nach links auf einen Radweg einzubiegen, als weiter
  • 116 Leser

Venezuela verstärkt Blockade

Die Grenzbehörden Venezuelas haben die Blockade einer Brücke zu Kolumbien verstärkt und mit Sand gefüllte Container aufgestellt. Sie sollen verhindern, dass Hilfsgüter aus den USA ins Land gelangen. Foto: Juan Pablo Bayona/afp weiter
  • 214 Leser

Wenig Begeisterung

Nur 15 Prozent der Finanzexperten beurteilen einen möglichen Zusammenschluss zwischen der Deutschen Bank und der Commerzbank positiv. Dies ergab eine Umfrage des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung. Widerstand angekündigt Der Autozulieferer Schaeffler (Herzogenaurach) stellt vier deutsche Standorte mit 600 Beschäftigten auf den Prüfstand. weiter
  • 273 Leser

Weniger Verbrechen in Freiburg

Erhöhte Polizeipräsenz und mehr Kontrollen in der Stadt zeigen deutliche Auswirkung.
Zwei Jahre nach dem Start der landesweit ersten Sicherheitspartnerschaft zwischen dem Land und einer Kommune sieht sich die Polizei in Freiburg in ihrer Arbeit bestätigt. Die erhöhte Polizeipräsenz in der Stadt sowie mehr Kontrollen führten zu einem spürbaren Rückgang der Gewaltkriminalität, sagte Freiburgs Polizeipräsident Bernhard Rotzinger. Das Ziel, weiter
  • 100 Leser

Womöglich Tausende weitere Opfer

In Mosambik hat sich ein 125 Kilometer langer See gebildet. Helfer befürchten daher noch mehr Tote.
Nach dem tropischen Wirbelsturm „Idai“ sind Helfer besorgt, dass womöglich Tausende weitere Menschen in Mosambik den Überschwemmungen zum Opfer gefallen sind. In der Region Buzi nahe der schwer betroffenen Stadt Beira habe sich ein 125 Kilometer langer und elf Meter tiefer See gebildet, sagte der Nothilfekoordinator des Welternährungsprogramms weiter
  • 326 Leser

Leserbeiträge (7)

Lesermeinung

Zu der Aussage von Konrad von Streit, im Ortschaftsrat würden 100 Prozent der Vorlagen der Stadt durchgewunken:

Lieber Konrad von Streit, der morgendliche Flug über die lokale Presse ist für mich meist informativ, öfters amüsant und häufig kurzweilig. Selten weckt es in mir das Bedürfnis, mein Frühstück auf Grund abrupt einsetzenden Appetitlosigkeit abzubrechen. Als ich gestern Einblicke in Ihre Wertschätzung kommunalpolitischen Engagements nehmen durfte, war

weiter
Lesermeinung

Grundsätzliche Gedanken zu einer Fortbildungsveranstaltung der Diözese Rottenburg-Stuttgart:

Die Fortbildungsveranstaltung der Diözese Rottenburg-Stuttgart für ihre pastoralen Mitarbeiter scheint kein Kick-off Meeting gewesen zu sein, bei dem zu Jahresbeginn die Messlatten gesetzt und Ziele definiert werden, deren Erreichen am Jahresende mit einer Mitgliedschaft im 100-Prozent-Club honoriert wird – eine Zielverfehlung jedoch die Arbeitsstelle

weiter
  • 4
  • 227 Leser
Das Thema Energiestandard

Zum Beitrag „Aalens neuer Spielplatz für Naturwissenschaft und Technik“:

Im genannten Beitrag wird die Initiative der Aalener Unternehmer Manfred und Gerhard Grimminger gewürdigt. Schließlich ist das neu gebaute Wissenschaftszentrum schon etwas Besonderes. Die Krönung des Beitrages wäre nun gewesen,wenn wir Informationen zum Energiestandard des Gebäudes hätten erhalten können. Da wären wir sehr dankbar, wenn sich die Redaktion

weiter
  • 1
  • 238 Leser
Lesermeinung

Zur Kreisputzete

Der Kampf gegen den wilden Müll nimmt kein Ende. Dabei sei den vielen Ehrenamtlichen Dank, immerhin 18 000 Menschen für eine saubere Umwelt, die bei der Kreisputzete mithelfen. Sehr gut ist auch, dass in Aalen die Strafen gegen Müllsünder von 1000 auf 5000 Euro erhöht wurden. Auch müsste daran gedacht werden, das Flaschenpfand von unsinnig niedrigen

weiter
Lesermeinung

Zum Artikel „Wir streiken nicht – wir handeln“:

Es ist eine gute Sache, wenn das Rosenstein Gymnasium das Bewusstsein für den Klimaschutz wecken will. Dafür ist es nie zu spät. Es gibt allerdings keinen Gegensatz, wie es das Motto „Wir streiken nicht – wir handeln“ von Rektor Josef Miller vortäuschen will. Ich rufe die Schülerinnen und Schüler dazu auf, beides zu tun. Die Frage nach dem Versagen

weiter

Die Kleinen hängt man...

"Richtig reich ist in seinem Amt noch niemand geworden" schreibt Guido Bohsem in https://www.schwaebische-post.de/politik/nicht-kleinlich-werden/1766063/ - und ich frage mich, weiß er nicht oder will er nicht wissen, was der "Säulenheilige" der CSU und Kanzlerkandidat der Union an Vermögen hinterlassen hat. Um dieses Vermögen ranken

weiter

Kolpinghütte Albuch wieder geöffnet

Die Kolpinghütte Albuch öffnet nach der Winterpause am Sonntag, 31. März, wieder ihre Pforten. Das beliebte Ausflugs- und Wanderziel lädt wieder zur gemütlichen Einkehr ein. Auf dem weitläufigen Grundstück am Waldrand des Langerts gelegen bietet vor allem Kinder der Spielplatz viel Auslauf. Die Preise der angebotenen

weiter
  • 2
  • 1068 Leser

Themenwelten (10)

Zahnbehandlung auf allerhöchstem Niveau

Nach über 30 Jahren als Zahnarzt geht Dr. Peter Neitzel in den Ruhestand. Am Montag, 1. April, übernimmt Dr. Stefanie Scheuermann die Praxis und das gesamte Team in der Ulmenstraße 18. Von Air flow bis Zahnersatz bekommen die Patienten das volle Leistungsspektrum.

Hüttlingen. Am Montag, 1. April, übernimmt Dr. Stefanie Scheuermann die Zahnarztpraxis von Dr. Peter Neitzel in Hüttlingen. Dieser verabschiedet sich nach über 30 Jahren zahnärztlicher Tätigkeit in den Ruhestand. Er hatte die seit rund 70 Jahren bestehende Praxis von seinem Vater übernommen. Die in Obersontheim aufgewachsene Dr. Stefanie Scheuermann

weiter
  • 1506 Leser

Neue Türen für ein höheres Sicherheitsgefühl

Das Thema Einbruchschutz und Diebstahlsicherung ist aktueller denn je. Der Oberkochener Spezialist für Fenster, Türen und Sonnenschutz, Fenster Brand, hat deshalb sein Produktsortiment um hochwertige Wohnungseingangstüren mit besonderer Sicherheitsausstattung erweitert.

Oberkochen. Seit nunmehr 35 Jahren hat sich das Unternehmen Fenster Brand auf Renovierungen von Häusern spezialisiert. Bisher haben die fünf eigenen Monteure von Fenster Brand hauptsächlich Fenster, Sonnenschutz und Rollläden des renommierten Herstellers Internorm in die Immobilien der Kunden eingebaut, doch auf die steigende Nachfrage seitens der

weiter
  • 987 Leser

Neues Modell und ein eigenes Rennteam

Heute und morgen findet im Rahmen der Eröffnung der neuen Halle auch die Premiere des neuen Mazda 3 statt. Kunden und Gäste können seine Ästhetik und Eleganz bestaunen. Beim Kauf eines neuen Hyundai bekommt man einen Satz Winterräder gratis.

Aalen-Essingen. Gleichzeitig mit Eröffnung der neuen Halle findet an diesem Wochenende im Autohaus Sing die Einführung des neuen Mazda 3 statt, der zu den Öffnungszeiten ebenfalls präsentiert wird.

Aufregende Designsprache

Der Mazda 3 präsentiert sich in der neuen, noch aufregenderen „Kodo – Soul of Motion“-Designsprache. Sie kreiert

weiter
  • 609 Leser

Programm am Wochenende im Autohaus Sing in Aalen-Essingen

Bewirtung am Samstag und Sonntag mit Kaffee und Kuchen

Mazda-Promotionzelt

Kinderprogramm mit Hüpfburg und Kinderschminken

Leckere Crêpes

Foodtruck mit umfangreicher Kulinarik

Torwandschießen von Hyundai

Gewinnspiel

Ausstellung des Rennfahrzeugs vom Rennteam des Autohauses Sing

weiter

Innovatives Unternehmen mit Perspektiven

Im vergangenen Jahr wurde mit dem Bau einer neuen, größeren Ausstellungshalle begonnen, die an diesem Wochenende offiziell ihrer Bestimmung übergeben wird. Kunden und Gäste können sich über viele Aktionen und Angebote an beiden Tagen freuen.

Aalen-Essingen. Seit nunmehr fast zehn Jahren ist das Autohaus Sing auch in Aalen-Essingen vertreten. In der Ferdinand-Porsche-Straße 1 wurde eine neue Halle gebaut, deren Ausstellungsfläche mehr als doppelt so groß ist wie die der alten Fläche und genügend Raum für die stetig wachsenden Anforderungen der Hersteller bereithält. Im vergangenen Jahr

weiter
  • 525 Leser

Im märchenhaft duftenden Reich der arabischen Halbinsel

Oman Im Hajar-Gebirge perlt das Wasser durch uralte Steinkanäle und die Gärten duften.

Abdullahs schwielige Hände greifen in die zarten Rosenblüten. Eine Duftwolke steigt auf. Dann stopft der alte Mann mit dem zerfurchten Gesicht und den blauen Augen die Blumenpracht in einen kupfernen Topf. Zwei Stunden werden die Blüten darin schmoren und dabei ihre Duftessenzen abgeben. Abdullah fängt sie in einer kleinen Schale auf. Sie sind die

weiter
  • 666 Leser

Die Postkartenschönheit erholt sich

Griechenland Mit der Flüchtlingskrise brach der Tourismus auf der Insel Lesbos praktisch zusammen. Jetzt wurde viel für einen Neustart unternommen. Unser Autor plädiert für einen Besuch.

Die Aussicht könnte schöner kaum sein: ein Pool mit Palmen im Vordergrund. Nebst bunten Blümchen und pastellfarbenen Häusern. Dahinter das glatte Meer in sattem Blau. Und schemenhaft am Horizont eine Bergkette, die mit dem Himmel verschmilzt. Nur eine Kleinigkeit irritiert am Idyll – ein kriegsmarinegraues Patrouillenboot, das tagein, tagaus

weiter
  • 570 Leser

Trend zum Onlinekauf geht weiter – Branche hat ihren Umsatz 2019 wieder steigern können

Immer mehr Menschen kaufen ihre Waren lieber bequem von zuhause aus, der Ostalbkreis bildet da keine Ausnahme. Doch so langsam reagiert der deutsche Einzelhandel. Mithilfe von Multi-Chanel-Angeboten sollen Online-Handel und Einzelhandel stärker ineinander übergehen, sodass Kunden die Vorteile beider Handelsformen nutzen können.

Online-Handel generiert immer mehr UmsatzSeit Anfang des Jahrtausends wachsen die Umsatzzahlen des Online-Handels kontinuierlich und lagen im Jahr 2018 laut Zahlenspiegel des Handelsverbandes Deutschland bei 53,6 Milliarden Euro. Der Wert übertraf den Vorjahreswert um gute 11 Prozent und reiht sich in die Geschäftsentwicklung des Online-Handels

weiter
  • 3663 Leser

Der Trauer begegnen und den Abschied würdevoll begleiten

Beim Tod eines geliebten Menschen ist der Beistand eines engagierten und einfühlsamen Bestatters eine Stütze für die trauernden Angehörigen.

Auf manche Ereignisse im Leben kann man sich einfach nicht ausreichend vorbereiten – so wie auf den Verlust eines geliebten Menschen. Die Situation eines Trauerfalls innerhalb der Familie kann im ersten Moment sehr herausfordernd sein – besonders dann, wenn er unerwartet eintritt.

Schmerzvolle Situation

Wenn ein geliebter Mensch gehen musste,

weiter
  • 951 Leser