Artikel-Übersicht vom Freitag, 5. April 2019

anzeigen

Regional (218)

Bürger können Gelder beantragen

Leader-Förderkulisse Die Hauptversammlung des Vereins „Bürgerschaftliche Regionalentwicklung Jagstregion“ tagt in der Elchhalle der Gemeinde Ellenberg.

Ellenberg

Bei der Hauptversammlung der Leader-Aktionsgruppe Jagstregion in der Ellenberger Elchhalle blickten die Vereinsvorsitzende und die Geschäftsführerin auf das Geschehen des Jahres 2018 zurück. Bei den Wahlen wurden die Vorstandsmitglieder in ihren Ämtern bestätigt. Im Beirat gibt es personelle Veränderungen.

Der Verein „Bürgerschaftliche

weiter
Kurz und bündig

11-Plus-Gottesdienst

Aalen. In Peter und Paul wird am Sonntag, 7. April, um 11 Uhr wieder der 11-Plus-Gottesdienst gefeiert. Das Thema heißt „Mal ehrlich – sieben Wochen ohne Lügen“. Im Anschluss gibt es passend zum Motto „Herrgottsbscheißerle“ (Maultaschen).

weiter
  • 394 Leser

70 Jahre Böhmerwald-Heimatgruppe Aalen

Verein Zum Jubiläum war die Bundesvorsitzende zu Gast und zeichnete Ehren- sowie Gründungsmitglieder aus.

Aalen. Die Böhmerwald-Heimatgruppe Aalen feierte bei der Jahreshauptversammlung im Vereinsheim Aalen ihr 70-jähriges Bestehen. Als Jubiläumsgast war die Bundesvorsitzende des Deutschen Böhmerwaldbundes, Birgit Kern, eingeladen.

Sie bedankte sich bei allen Aktiven für ihre Leistungen. Mit einem Rückblick auf das Vereinsjahr erinnerte Obmann Werner Marko

weiter
  • 251 Leser
Kurz und bündig

Agenda-Rat trifft sich

Aalen. Der Agenda-Rat trifft sich am Montag, 8. April, um 18 Uhr im Umwelthaus im Torhaus Aalen. Das Treffen dient der Vorbereitung des nächsten Agenda-Parlaments am 6. Mai. Interessierte sind willkommen.

weiter
  • 411 Leser
Kurz und bündig

Parkinson-Treff

Aalen. „Wenn die Füße nicht mehr flitzen, tanzen wir vergnügt im Sitzen“ heißt das Motto beim Parkinson-Treff am Montag, 8. April, um 15 Uhr im DRK-Haus der Sozialarbeit, Bischof-Fischer-Straße 119. Die Tänze leitet Gerda Böttger aus Oberkochen an. Weitere Informationen unter (07361) 951-240.

weiter
  • 372 Leser
Kurz und bündig

Singen im Bürgerspital

Aalen. Der gemischte Singkreis der Begegnungsstätte Bürgerspital trifft sich ab Montag, 8. April, 14-tägig um 15.30 Uhr im Saal zum gemeinsamen Singen in fröhlicher Runde. Die Leitung hat Gerlinde Thalheimer. Die Gebühr pro Treffen beträgt 1 Euro.

weiter
  • 384 Leser
Kurz und bündig

Sparta-Vortrag verschoben

Aalen. Der am Dienstag, 9. April, angekündigte VHS-Vortrag von Dr. Elisabeth Völling über „Sparta im Kontext griechischer Geschichte“ findet nicht statt. Neuer Termin ist Mittwoch, 9. Oktober, um 19 Uhr im Torhaus.

weiter
  • 771 Leser
Kurz und bündig

Über Migration und Flucht

Aalen. Am Montag, 8. April, findet um 17 Uhr im Café des Gemeindehauses die Mitgliederversammlung des Krankenpflege- und Diakoniefördervereins im Café statt. Im Anschluss gibt es um 18 Uhr einen Vortrag mit Manuel Insbeg vom Diakonischen Werk in Stuttgart mit dem Thema: „Globale Pakte zu Migration und Flucht – globale Verantwortlichkeit? Eine Analyse

weiter
  • 407 Leser

Rückblick auf ein glänzendes Geschäftsjahr bei Palm

Rentnertreffen Die Papierfabrik konnte eine weitere Umsatzsteigerung erzielen und informiert über den Neubau.

Aalen-Unterkochen Bei Palm sind in fünf Papierfabriken und 26 Wellpappenwerken 4000 Personen beschäftigt. Detailliert ging Geschäftsführer Dr. Wolfgang Palm auf die Geschäftsentwicklung der Palm-Gruppe im Jahr 2018 und den Neubau beim Rentnertreffen im „Läuterhäusle“ ein.

In Bezug auf die Sortenentwicklung sei festzustellen, dass der Zeitungsdruckpapierverbrauch

weiter
  • 386 Leser

Erfolgreiche Altenpflegeausbildung

Fachkräfte An der Berufsschule für Altenpflegedienste der DAA haben über 30 angehende Altenpfleger und Altenpflegehelfer ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen.

Aalen

Nach dreijähriger Ausbildung an der Berufsschule für Altenpflege haben folgende Altenpflegerinnen und -pfleger erfolgreich ihre Abschlussprüfung bestanden: Sofia Micaela Araújo Azevedo Benmessabih, Anna Bak, Babun Fatty, Carina Grüner, Fatima Luzia Guerini, Uwe Habenschuss, Beate Hauser-Feichtenbeiner, Beate Kozakiewicz, Aneta Skrlec, Angela

weiter
  • 311 Leser

„Fridays for Future“ im Gemeinderat

Kommunalpolitik Räte diskutieren Bewegung am Mittwoch. Weitere Themen sind Wohnraum und Kinderbetreuung.

Schwäbisch Gmünd. Gmünds Stadträte diskutieren am kommenden Mittwoch, 10. April, ab 16 Uhr im Gemeinderat die Kundgebungen „Fridays for Future“ für mehr Klimaschutz. Die Fraktionen SPD, Bündnis 90 / Die Grünen und Die Linke hatten Mitte März beantragt, Sprecher dieser Schülerbewegung in den Gemeinderat einzuladen. Die Stadtverwaltung sagte

weiter
  • 136 Leser
Im Blick Die Debatte um Höhenvorschriften für die Brücke-Bebauung

Dem Bürger wird der Durchblick verwehrt

Damit Sie’s wissen: Die Gebäude auf dem Areal des bisherigen Gemeindezentrums Brücke im Gmünder Westen werden bis zu 335,5 NN (Normalnull, die Höhe des Meeresspiegels) hoch. Mit dieser Höhe sind die Stadträte, manche nur zähneknirschend, wohl einverstanden. Doch in einem haben die Stadträte Rolf Crummenauer und Christof Preiß recht: Der Normalbürger

weiter
  • 5
  • 256 Leser

Kalter Markt am Sonntag zu

Verkehr Haltestellen für mehrere Buslinien des Pferdetags wegen verlegt.

Schwäbisch Gmünd. Aufgrund des Pferdetages und des Verkaufsoffenen Sonntags ist der Kalte Markt am Sonntag, 7. April, von 10 Uhr bis 20 Uhr zwischen der Vorderen Schmiedgasse und dem Höferlesbach für den gesamten Verkehr gesperrt. Der Verkehr wird örtlich umgeleitet.

Die Haltestelle von FahrBus Ostalb, Linie 21 (Schwäbisch Gmünd – Waldstetten

weiter
  • 239 Leser

Mit Auto überschlagen – ein Verletzer

Unfall Gegen 20.47 Uhr am Freitagabend kam es zwischen Bargau und Weiler am Unteren Lauchhof zu einem Unfall. Ein Ford-Fahrer verlor laut Polizei alleinbeteiligt die Kontrolle und überschlug sich mit seinem Auto. Wie schwer der Autofahrer verletzt wurde, war am Abend noch unklar. Foto: Bulling

weiter
  • 851 Leser

Nachts wird gebaut

Schwäbisch Gmünd. In der Mutlanger Straße werden Kanalsanierungsarbeiten durchgeführt. Dazu ist es erforderlich, eine Fahrspur abschnittsweise zu sperren. Die Arbeiten beginnen ab Montag, 8. April und dauern voraussichtlich bis Sonntag, 28. April. Gearbeitet wird ausschließlich nachts, zwischen 20 Uhr und 4 Uhr.

weiter
  • 440 Leser

Zahl des Tages

16

Menschen mit Behinderung ziehen in die Wohngemeinschaft ein, deren Bau nun in der Vorstadt in Bettringen begonnen hat. Warum in Bettringen? Das steht auf Seite 10.

weiter
  • 234 Leser
Guten Morgen

Aufgepasst: Mausohren!

Michael Länge schreibt über unrühmliche Verwechslungen.

Eigentlich sollte ich diese Geschichte nicht erzählen. Weil: Sie ist ein bisschen peinlich. Ich war neulich unterm Rechberg beim Joggen. Hatte mein Smartphone dabei. Und Knospen geknipst. Apfelknospen. Die waren so schön, dass ich sie in der Zeitung zeigte. Kurz danach meldete sich ein Leser. Ob die Apfelknospen nicht eher Birnenknospen seien. Ich

weiter

Europa ist Vielfalt und Stärke

Wahl 2019 EU-Kommissar Christos Stylianides und Vizeregierungschef Thomas Strobl diskutieren an der Volkshochschule mit Bürgern über Europas Zukunft.

Schwäbisch Gmünd

Am reichsten ist Europa durch seine Vielfalt, gleichzeitig jedoch ist Europa in mancherlei Hinsicht zusammen stärker.“ Dieses leidenschaftliche Plädoyer für Europa stellte Christos Stylianides, EU-Kommissar für humanitäre Hilfe und Krisenschutz, an den Anfang des Bürgerdialogs in der Gmünder Volkshochschule. Dort diskutierte

weiter

1000 Euro Spende für Fahrdienst auf dem Härtsfeld

Vorbildlich Der Vorstand des Krankenpflege- und Diakoniefördervereins hat dem ehrenamtlichen Fahrdienst auf dem Härtsfeld 1000 Euro gespendet. Vereinsvorsitzender Pfarrer Bernhard Richter sprach von einer vorbildlichen ökumenischen Arbeit. Georg Staudenecker und Heinz Baier erklärten die Idee, Menschen zu Terminen zu fahren. Dienstags, mittwochs und

weiter
Polizeibericht

Eine Kontrolle, zwei Anzeigen

Aalen. Eigentlich stoppten Beamte des Polizeireviers Aalen am Freitag um 10.40 Uhr in der Friedrichstraße einen Autofahrer, da er während der Fahrt sein Handy benutzt hatte. Bei der Kontrolle des 49-Jährigen und seines Fahrzeuges stellten die Beamten dann fest, dass auf der Ladefläche des Fahrzeuges diverses Schüttgut ungesichert aufgeladen war und

weiter
  • 5
  • 749 Leser
Polizeibericht

Fünf Verletzte

Schwäbisch Gmünd. An der Ausfahrt Gmünd-West von der B29 ereignete sich am Freitag ein Verkehrsunfall, bei dem sich fünf Menschen verletzten. Ein 83-Jähriger fuhr gegen 13 Uhr mit seinem Golf von der B29 auf die K3268 in Richtung Großdeinbach. Hierbei übersah er einen Mercedes, dessen 19 Jahre alter Fahrer einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern konnte.

weiter
  • 691 Leser

Mapal spendet für Mosambik

Freundschaft Das Aalener Unternehmen und sein Betriebsrat überreichen 11 500 Euro an Honorargeneralkonsul Lingel.

Aalen. Mit großer Anteilnahme und dem Wunsch zu helfen, reagiert Mapal auf die Naturkatastrophe in Mosambik. Mitte März zerstörte der Wirbelsturm „Idai“ die Hafenstadt Beira mit rund 500 000 Einwohnern. „Wir sehen es als eine Pflicht und Selbstverständlichkeit, einen Beitrag für die notleidenden Menschen zu leisten“, sagt Dr.

weiter
  • 101 Leser
Polizeibericht

Rasenroboter geklaut

Heubach. Ein grüner Rasenroboter im Wert von rund 1300 Euro wurde zwischen Donnerstag und Freitagmorgen aus einem Garten Am Lerchenrein in Heubach entwendet. Der Roboter war an der Ladestation angedockt. Hinweise an den Polizeiposten Heubach, Telefon (07173) 8776.

weiter
  • 876 Leser

ASR singt in Hussenhofen

Gmünd-Hussenhofen. Die „ASR Voices“ sind am Sonntag, 7. April, um 18 Uhr zu Gast beim Joki-Spezial in der Johanneskirche Hussenhofen, mit Liedern und Geschichten über die Liebe in Zeiten der Lieblosigkeit. Der Popchor der Adalbert-Stifter-Realschule Schwäbisch Gmünd singt unter der Leitung von Benjamin Gulz. Den Vortrag hält Pfarrer Matthias

weiter
  • 441 Leser
Kurz und bündig

Evergreens mit „Ela & Manu“

Schwäbisch Gmünd. Ela & Manu begeistern das Publikum mit rau-romantischen Soul-Jazz-Evergreens in deutscher Sprache und bezaubern dabei Jung und Alt mit frech-frischen Interpretationen bekannter Klassiker, dabei klingen ihre Songs überraschend eigenwillig, virtuos und gefühlvoll arrangiert. Eine bunte musikalische Blumenwiese mit Baum gibt´s am

weiter
Kurz und bündig

Heimatgruppe Isergebirge

Schwäbisch Gmünd. Am Samstag, 6. April, findet um 14.30 Uhr im Festsaal des Seniorenzentrums St. Anna ein gemütliches Beisammensein der Heimatgruppe Isergebirge statt. Als Hommage an Ernst Kittel wird die Gruppe die Mundartgedichte seiner CD abspielen. Bei Interesse ist auch ein Film von den Knischourek Gablonz-Fahrten 200  und 2008 geplant.

weiter
  • 194 Leser

Hilfe für Menschen im Kongo

Benefiz Lions Club Gmünd Stauferland ist am Sonntag auf dem Johannisplatz mit einem Stand vertreten.

Schwäbisch Gmünd. Der Lions Club Gmünd Stauferland möchte armen, kranken und hilfsbedürftigen Menschen im politisch stabilen Teil des Kongo in ihrer großen Not helfen. Getreu ihrem Motto „we serve“ helfen die Lions dort, wo staatliche Hilfe versagt oder gar nicht ankommt. Die Menschen in Kai Phali/Kongo, einer der ärmsten Regionen der Erde,

weiter
  • 127 Leser
Kurz und bündig

Macht Trinken schlau?

Schwäbisch Gmünd. Macht Trinken schlau? Diese Forschungsfrage wird Professorin Dr. Birte Dohnke den Teilnehmern der Kinderuni am Samstag, 6. April, um 10.30 Uhr an der PH Schwabisch Gmund in Horsaal 1 beantworten. Die Kinderuni liefert samstags von 10.30 bis 11.30 Uhr in Horsaal 1 auf dem Oberbettringer Campus anschauliche Antworten auf viele Wissensfragen

weiter
  • 196 Leser

Plötzlich hilfsbedürftig – und was nun?

Lebensfragen Unterstützung bekommt man von den richtigen Ansprechpartnern.

Schwäbisch Gmünd. Mit dem Thema „Plötzlich hilfsbedürftig“ traf Petra Pachner den Nerv nicht nur von älteren, sondern auch jüngeren Gästen. Die Beauftragte für die Belange von Menschen mit Behinderung im Ostalbkreis führte einfühlsam, dabei klar und nachvollziehbar, durch den Dschungel aus Vorschriften und Gesetzen, wenn man hilfsbedürftig

weiter
  • 124 Leser
Kurz und bündig

Schlossführungssaison startet

Lauchheim. Auf Schloss Kapfenburg gibt es ab 7. April wieder jeden Sonn- und Feiertag öffentliche Führungen. Beginn ist jeweils um 14.30 Uhr am unteren Torhaus. Im Hochschloss gewährt während der Führungssaison die Foto-Ausstellung „Klangbilder“ einen Blick in den Alltag der Musikschulakademie. Ab Ostermontag ist zudem jeden 2. und 4. Sonntag im Monat

weiter

Nicht nur sportlich auf der Höhe

Vereine SG Bettringen ehrt am Freitagabend bei der Jahreshauptversammlung in der eigenen Halle am Schmiedeberg zahlreiche Mitglieder für ihre Verdienste.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

Großer Bahnhof für verdiente Mitglieder: Die Sportgemeinde Bettringen ehrte ihre langjährigen Mitglieder und ihre engagiert ehrenamtlich Tätigen im Rahmen der Hauptversammlung. Die vereinseigene Halle am Schmiedeberg war gut gefüllt, als der Ehrenvorsitzende Erich Kümmel die von Otmar Kehrer ansprechend gestalteten Urkunden

weiter
  • 214 Leser

Samstag Konzert zu Kaiserbergen

Gesellschaft Musikverein Bargau präsentiert die Uraufführung der Komposition von Yannick-Maurice Groß.

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Der 15-jährige Komponist Yannick-Maurice Groß schuf das Werk „Die Drei Kaiserberge“. Das Stück wird durch den Musikverein Bargau am Samstag, 6. April, uraufgeführt. Die Komposition beschreibt die drei Berge der Schwäbischen Alb. Es besteht aus drei Sätzen, wobei jedem Berg ein Satz gewidmet ist. Im ersten Satz „Der

weiter
  • 177 Leser
Polizeibericht

Auffahrunfall

Schwäbisch Gmünd. Ein 59-jähriger Suzuki-Fahrer wollte laut Polizei am Donnerstag um 14.30 Uhr rückwärts in eine Parklücke der Wilhelmstraße in Gmünd einparken. Er stieß dabei mit dem Audi eines 69-Jährigen hinter ihm zusammen. Gesamtschaden: rund 3500 Euro.

weiter
  • 465 Leser
Polizeibericht

Brand gelöscht

Lorch. Die Lorcher Feuerwehr ist am Donnerstagabend zu einer Betreuungseinrichtung nach Vogelhof ausgerückt. Dort hatte ein Bewohner in seinem Zimmer vermutlich gezündelt und dadurch einen Rucksack mit Kleidungsstücken angesteckt, berichtet die Polizei. Der Rucksack geriet in Brand, wobei sich das Feuer auf die Zimmertüre und auf das Mobiliar ausbreitete.

weiter
  • 170 Leser
Polizeibericht

Versuchter Einbruch

Schwäbisch Gmünd. Ein Einbrecher hat versucht, die Eingangstüre einer Gaststätte in der Ledergasse in Schwäbisch Gmünd aufzuhebeln. Dies ist ihm aber offenbar misslungen. Der Einbruchsversuch wurde am Donnerstagnachmittag bemerkt, berichtet die Polizei. Die Ermittler suchen Zeugenhinweise. Wer etwas Auffälliges bemerkt hat, wendet sich bitte an das

weiter
  • 176 Leser

Dem Mitgliederschwund entgegenwirken

DJK-SV Eigenzell Hauptversammlung richtet den Blick nach vorne und will den Verein attraktiv halten.

Ellwangen-Eigenzell. Zu Beginn der Jahreshauptversammlung des DJK-SV Eigenzell gab Vorsitzender Daniel Kohler einen kurzen Überblick über die Veranstaltungen des vergangenen Jahres. Michael Traub, Abteilungsleiter Fußball, blickte dann auf ein sehr erfolgreiches Jahr zurück. Das Ziel, den 1. Tabellenplatz zu halten, wurde nicht erreicht, jedoch habe

weiter
  • 198 Leser
Kurz und bündig

Für 1 Euro mit dem Bus fahren

Ellwangen. Am verkaufsoffenen Sonntag, 7. April, verkehrt der Ellwanger Stadtbus stündlich auf den Linien 300, 301/13, 302, 304 und 306/7865. Der Fahrplan kann im Internet unter StadtBus-Ellwangen.de oder unter okgo-ag.de aufgerufen werden. Jede Fahrt kostet 1 Euro.

weiter
  • 335 Leser

Golf- & Countryclub Grafenhof im Aufwind

Mitgliederversammlung Freude über zahlreiche Turniere, viele Anschaffungen und ein neues Clubhaus.

Adelmannsfelden/Bühlerzell. Sehr viel ist im vergangenen Vereinsjahr unter großem Einsatz der Vorstandschaft geschehen, es gab bei der Hauptversammlung überschwängliches Lob für die aktiven Vorstandsmitglieder des nach ihrer Ansicht „schönsten Clubs“ mit nunmehr 312 Mitgliedern.

Präsident Jürgen Podhorny berichtete vom Bau des neuen schmucken

weiter
  • 162 Leser

Golfer öffnen Clubhaus

Grafenhof Mit einem Turnier und der Eröffnung beginnt die neue Saison.

Adelmannsfelden/Bühlerzell. Der Golfclub Grafenhof wird am Sonntag, 14. April, beim „Angolfen“ der neuen Saison morgens ein Scramble-Turnier veranstalten und anschließend um 14 Uhr das neue Clubhaus – mit 375 qm inkl. Terrasse – seiner Bestimmung übergeben. Zum Bau hat der Club eigens ein Grundstück mit 2200 Quadratmetern direkt

weiter
  • 201 Leser
Kurz und bündig

Gottesdienst Schlag 12

Ellwangen. Die Landpastoral Schönenberg lädt am Sonntag, 7. April, um 12 Uhr zu einem ruhigen Gottesdienst für Ausgeschlafene in die Tagungshauskapelle Schönenberg ein. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zu einem einfachen Mittagessen im Tagungshaus.

weiter
  • 238 Leser

Mit Musik in den Frühling

St.-Georg-Halle Bunte Veranstaltung des Musikvereins.

Ellwangen-Schrezheim. Der Musikverein Schrezheim feiert am Sonntag, 7. April, seinen Frühjahrsauftakt in der St.-Georg-Halle. Beginn ist um 10 Uhr mit einem Gottesdienst, mitgestaltet von der Sängergruppe Saverwang. Nach einer Salve der Böllerkameradschaft Schrezheim gegen 11 Uhr unterhält die Jugendkapelle des MV Schrezheim. Über die Mittagszeit spielt

weiter
  • 142 Leser
Kurz und bündig

Führung Alamannenmuseum

Ellwangen. Am Sonntag, 7. April, bietet das Alamannenmuseum um 15 Uhr eine Führung durch die Museumsausstellung an. Gezeigt werden auch die Sonderausstellungen „Verehrt, verwendet, vergessen“ und „Fabelwesen aus Holz – ein Kunstprojekt der Klasse 12 des Peutinger-Gymnasiums“.

weiter
  • 5
  • 287 Leser
Kurz und bündig

Kaffee & Tanz mit der Big Band

Ellenberg. Unter dem Motto „Kaffee & Tanz“ veranstaltet die Big Band Ellenberg am Sonntag, 7. April, wieder einen musikalischen Nachmittag in der Elchhalle. Ab 14.30 Uhr besteht Gelegenheit zum Tanzen und zu Kaffee und Kuchen. Das Repertoire der Big Band besteht aus Swing- und Dixieland-Klassikern sowie moderneren Stücken. Das Programm wird von

weiter
  • 404 Leser
Polizeibericht

Nicht aufgepasst

Ellwangen. Als eine 69-jährige Mazda-Fahrerin am Donnerstag gegen 17.20 Uhr aus einer Grundstückseinfahrt in die Siemensstraße einfuhr, touchierte sie einen am Straßenrand geparkten Opel. 2500 Euro sind hier die Schadensbilanz.

weiter
  • 450 Leser
Polizeibericht

Reh getötet

Neuler. Mit einem Reh kollidierte am Donnerstagabend ein VW, der von Bronnen in Richtung Abtsgmünd fuhr. Das Tier wurde getötet. Am Auto entstand Schaden von rund 5000 Euro.

weiter
  • 667 Leser
Namen und Nachrichten

Simon Hof wird Pfarrer

Ellwangen/Rottenburg. Simon Hof (31) wird ab September 2019 Pfarrer im Argental mit den Pfarreien St Petrus und Paulus in Laimnau, St. Dionysius in Hiltensweiler, St. Georg in Krumbach, St. Margaretha in Obereisenbach, St. Martinus in Tannau, St. Martinus in Goppertsweiler, St. Maria Rosenkranzkönigin in Neukirch und St. Georg in Wildpoltersweiler.

weiter
  • 214 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Adelmannsfelden. Ein unbekannter Autofahrer beschädigte am Donnerstag in der Hauptstraße beim Ein- oder Ausparken einen geparkten Citroën an der rechten Fahrzeugseite und fuhr dann davon. Hinweise nimmt die Polizei Ellwangen unter Telefon (07961) 9300 entgegen.

weiter
  • 556 Leser
Kurz und bündig

Blüten an der Härtsfeldtrasse

Aalen-Unterkochen. Der NABU Aalen bietet am Sonntag, 7. April, eine botanische Führung an der Härtsfeldtrasse an. Vorgestellt werden insbesondere Frühblüher wie die Küchenschelle. Treffpunkt: 14 Uhr am Wanderparkplatz Heulenberg.

weiter
  • 675 Leser
Kurz und bündig

Café für Alleinerziehende

Aalen. Am Sonntag, 7. April, werden von 13 bis 16 Uhr im Haus der Jugend die Feiertage vorgezogen, wenn im Café für Alleinerziehende der Startschuss zur Ostereiersuche fällt. Außerdem gibt es Informationen über das Projekt „Courage“ der AJO.

weiter
  • 361 Leser
Kurz und bündig

Fastenessen von St. Stephanus

Aalen-Wasseralfingen. Die katholische Kirchengemeinde lädt am Sonntag, 7. April, ab 11.30 Uhr in die Sängerhalle zum Kartoffelsuppen-Essen ein. Außerdem werden Kuchen und Kaffee angeboten. Der Erlös kommt den Missionsprojekten zugute.

weiter
  • 552 Leser

Verletzte bei Autounfall

Polizeibericht Zusammenstoß bei Gmünd-West am Freitag.

Schwäbisch Gmünd. An der Ausfahrt Gmünd-West von der B 29 ereignete sich am Freitagmittag ein Verkehrsunfall, bei dem sich fünf Personen verletzten. Ein 83-Jähriger verließ laut Polizei gegen 13 Uhr mit seinem Golf die B 29 und fuhr in die K 3268 in Richtung Großdeinbach ein. Hierbei übersah er einen von links kommenden Mercedes, dessen 19 Jahre alter

weiter
  • 109 Leser

Freier Eintritt ins Hallenbad

Aktion „Kinder in Armut“ der katholischen Kirche macht es möglich.

Aalen. Die Osterferien stehen bevor. Anlass, daran zu erinnern, dass alle Kinder und Jugendlichen aus Hartz-IV-Familien freien Eintritt ins Hallenbad erhalten. Wie übrigens das ganze Jahr über auch in den Freibädern. Also nicht nur in den Ferien.

Ermöglicht wird dies über Spenden durch die Aktion „Kinder in Armut“ der katholischen Seelsorgeeinheit

weiter

Mystisches Beten

Aalen. In der Fastenpredigtreihe predigt Pastoralreferent Wolfgang Fimpel am Sonntag, 7. April, um 16.30 Uhr in der Augustinuskirche zum Thema „Mystisches Beten“.

weiter
  • 497 Leser

Ostermarkt rund um den Marktbrunnen

Freizeit Schmuck mit 2000 Ostereiern und ein Angebot von österlicher Deko und Hasen. Mit dabei sind die Kleintierzüchter.

Aalen. Der Innenstadtverein Aalen City aktiv (ACA) veranstaltet am Donnerstag, 11. April, den Ostermarkt rund um den Marktbrunnen. Verschiedene Aussteller präsentieren ihre Waren von 10 bis 18 Uhr.

Der Aalener Osterbrunnen wird jedes Jahr von der Stadtgärtnerei zusammen mit dem ACA mit über 2000 bunten Ostereiern geschmückt.

Beim Ostermarkt verkaufen

weiter
  • 126 Leser

Wie weiter nach dem Abi?

Aalen. An diesem Samstag, 6. April, ist Studienmesse der Agentur für Arbeit im Theodor-Heuss-Gymnasium. Von 9.30 bis 13.30 Uhr beantworten Vertreter der Hochschulen und der Berufsberatung alle Fragen rund um Hochschule, Uni oder Ausland, außerdem gibt's 20 Vorträge. Eintritt frei; Anmeldung nicht erforderlich.

weiter
  • 456 Leser

Zahl des Tages

20000

Euro – mit dieser Summe ist der Schubart-Literaturpreis der Stadt Aalen verbunden. Die Preisverleihung an den Schriftsteller Daniel Kehlmann ist am Samstag, 27. Juli. Den Förderpreis der Kreissparkasse Ostalb erhält Nora Krug für ihr Debüt „Heimat“. In einer Matinée am Sonntag, 28. Juli, werden beide um 11.30 Uhr aus ihren preisgekrönten

weiter
  • 453 Leser
Kurz und bündig

Classics Disco

Schwäbisch Gmünd. Einmal im Monat bewegt der freischaffende Gmünder Künstler Joachim Scheffler die Gäste im a.l.s.o. Kulturcafé nicht durch seine Malerei, sondern legt als DJ der Classics-Disco dieprogressiven Sounds aus den 60ern, 70ern und 80ern auf. Das tut er wieder an diesem Samstag, 6. April, ab 20.30 Uhr. Der Eintritt ist frei, eine Spende erwünscht.

weiter
  • 176 Leser
Guten Morgen

Rätselhaftes Rumpeln

David Wagner hat schwere Zweifel, ob er oft genug den Sauger anschmeißt.

Jetzt geht’s ran an den Schmutz. Wider den Spinnweben und Wollmäusen! Voll motiviert den Putzlappen geschwungen. Und vor allem und zuerst: den Staubsauger rausgeholt. Böden, Wände, Decken. Mal so richtig Großreinemachen. Das befreit nicht nur die Wohnung von uraltem Dreck, sondern auch das Gewissen. Endlich wieder was geschafft. Ordentlich gewesen.

weiter
Kurz und bündig

Sitzung des Ortschaftsrats

Schwäbisch Gmünd-Degenfeld. Das Projekt „Kommune inklusiv“ wird am Dienstag, 9. April, um 19.30 Uhr im Bezirksamt in der Sitzung des Ortschaftsrats vorgestellt. Weitere Punkte: Bekanntgaben, Anfragen.

weiter
  • 355 Leser

Wir gratulieren

Samstag, 6. April

Schwäbisch Gmünd

Nikolaus Eberle zum 90. Geburtstag

Gertrud Schroth, Wetzgau, zum 80. Geburtstag

Gudrun Baccelliere, Bettringen, zum 75. Geburtstag

Reinhard Glorian, Lindach, zum 70. Geburtstag

Alfdorf

Herbert Fischer zum 70. Geburtstag

Gschwend

Klaus Micklitz, Schlechtbacher Sägmühle, zum 80. Geburtstag

Heuchlingen

weiter
  • 5
Frage der Woche

Wie geht es weiter mit dem VfB Stuttgart?

Die GT fragte Passanten in der Gmünder Innenstadt, was sie von der momentanen Vereinsführung des VfB Stuttgart halten und wie sie das Spiel am Samstag gegen Nürnberg einschätzen.
Mastnorilli Saverio (67),

Rentner aus Schwäbisch Gmünd

„Ich hoffe, dass der VfB am Samstag 2:0 gegen Nürnberg spielt. Ich war früher oft im Stadion und würde mir einen Sieg für den Verein wünschen. Allerdings bin ich auch der Meinung, dass sich die Spieler besser verteilen müssten und mehr als Team arbeiten sollten. Ich bin sehr gespannt auf das

weiter

Jede Menge Mängel und Diebesgut

Winterbach. Die Polizei hat am Dienstag auf der B 29 einen Transporter aus dem Verkehr gezogen. Die Mängelliste ist lang. Die Verkehrspolizei hatte den bulgarischen Mercedes-Sprinter, der auf einem Autoanhänger ein Auto mitführte, kontrolliert. Ein Sachverständiger stellte viele Mängel fest:

Am Transporter: Rahmenrisse an der Hinterachse, die Feststellbremse

weiter
  • 553 Leser

Die Ostalb – Hochburg der Blasmusik

Jahreshauptversammlung Rund 70 Vertreter aus 79 Vereinen des Kreismusikverbands trafen sich in Plüderhausen. Parallel tagte die Bläserjugend des Kreisverbands Ostalb.

Plüderhausen

Der Blasmusikverband sei nicht nur eine Supermannschaft, sondern zähle zu den wichtigen Kulturträgern des Ostalbkreises. Das betonte Landrat Klaus Pavel während der Jahreshauptversammlung des Verbands in Plüderhausen. Überhaupt sei der Ostalbkreis mit seinen 79 Musikvereinen eine Hochburg der Blasmusik. Der Einflussbereich des Blasmusikverbandes

weiter
  • 334 Leser

Zahl des Tages

500

TeraFlops. So groß ist die Rechenleistung des neuen Super-Computers, den die Hochschule Aalen angeschafft hat. Es bedeutet, dass der Rechner bis zu 500 Billionen Rechenoperationen pro Sekunde leisten kann.

weiter
  • 397 Leser

Versierter Nachwuchs für die Landwirtschaft

Abschlussfeier 13 Absolventen der Landwirtschaftlichen Fachschulklasse in Aalen feiern mit vielen Gästen.

Aalen. Helmut Hessenauer, Leiter des Geschäftsbereiches Landwirtschaft beim Landratsamt Ostalbkreis, konnte zur Abschlussfeier der Landbauklasse in Aalen neben den 13 Absolventen auch deren Eltern und Freundinnen begrüßen. Klassensprecher Florian Scherer bezeichnete die Ausbildung zum „Staatlich geprüften Wirtschafter für Landbau“ am Standort

weiter
  • 258 Leser

Bauarbeiten auf der Route der Remsbahn

Zugverkehr Bahn saniert erneut Gleise. Vom 13. April bis 5. Mai müssen Zugreisende auf Busse und S-Bahnen umsteigen.

Aalen. Zugreisende auf der Strecke der Remsbahn müssen sich von Samstag, 13. April, bis Sonntag, 5. Mai, auf Erschwernisse einstellen. Denn die Deutsche Bahn plant in dieser Zeit die Fortsetzung ihrer Gleissanierungen zwischen Aalen und Stuttgart. Diesmal sind Bauarbeiten zwischen Waiblingen und Grunbach beziehungsweise zwischen Fellbach und Schorndorf

weiter
  • 202 Leser

Jugend debattiert Heubacher Schülerin Dritte

Stuttgart/Heubach. Baden-Württemberg hat am Freitag im Landtag seine Landessieger bei Jugend debattiert gefunden. Die Debattensieger ihrer Klassenstufen sowie die jeweils Zweitplatzierten werden sich im Juni in Berlin mit den besten Schülern aus Deutschland beim Bundeswettbewerb messen. Ganz knapp verpasst hat das Laura Schlosser vom Rosenstein-Gymnasium

weiter

Most in Mögglingen

Mögglingen. Der Verein Bürger für Natur- und Umweltschutz unterm Rosenstein lädt zur Mostprämierung am Samstag, 6. April, ins Schützenhaus nach Mögglingen ein. Mostanlieferung ab 18 Uhr, Beginn: 19 Uhr.

weiter
  • 805 Leser

Vorfahrt missachtet

Heuchlingen. Ein 88-jähriger Opel-Fahrer wollte am Donnerstag gegen 9 Uhr von der Küferstraße nach rechts in die Neue Mögglinger Straße einbiegen. Laut Polizei missachtete er die Vorfahrt eines von links kommenden 36-jährigen Nissan-Lenkers. Schaden: 3000 Euro.

weiter
  • 489 Leser

Zahl des tages

29

Stufen hat der neue Mögglinger Aussichtsturm beim Waldrand Richtung Heuchlingen. Am Freitag war Richtfest. Mehr dazu lesen Sie in dem Artikel „Toller Blick aufs Alb-Panorama“.

weiter
  • 401 Leser

Vortrag Stress mit den Hausaufgaben

Heubach. Zum Thema „Hausaufgaben“ findet am Dienstag, 9. April, um 19.30 Uhr ein Vortrag im Mütterzentrum Heubach, Adlerstraße 7 statt.

Die Referentin Rita Reichenbach-Lachenmann gibt dazu Tipps, wie Eltern ihre Kinder unterstützen können. Die Veranstaltung ist kostenfrei und geht bis etwa 21 Uhr. Veranstaltet wird der Vortrag vom MüZe

weiter
  • 471 Leser

Basar und Geselligkeit in Frickenhofen

Tradition Beim Dorffest gibt es allerlei für Haushalt und Unterhaltung. Erlös ist für Arbeiten der Dorfgemeinschaft.

Gschwend-Frickenhofen. Am Sonntag, 7. April, veranstaltet die Dorfgemeinschaft Frickenhofen wieder ihren Dorftreff mit Gerümpelbasar, der weit über die Ortsgrenzen hinaus Interessierte anlockt. Von 11 bis 17 Uhr erwartet die Besucher in der Gemeindehalle Frickenhofen ein reichhaltiges Angebot: Antiquitäten, Möbel, Geschirr, Haushaltsgegenstände, Bücher,

weiter
  • 262 Leser
Kurz und bündig

Gemeinschaftskonzert

Leinzell. Am Samstag, 6. April, feiern die Gemeinden Leinzell und Danjouitin ihre 30-Jährige Partnerschaft. Diese Feier wird in das Konzert des Musikvereins Leinzell unter dem Motto „In Harmonie vereint“ integriert. Beginn ist um 20 Uhr, Saalöffnung um 19 Uhr.

weiter
  • 333 Leser
Kurz und bündig

Konzert des MV Horn

Göggingen. Der Musikverein Horn lädt zu seinem Konzert am Samstag, 6. April, um 19.30 Uhr in die Gemeindehalle in Göggingen ein. Musikalisch dreht sich bei der Stammkapelle dieses Jahr alles um „Der blaue Planet - Natur, Leben, Kultur“. Die Jugendgruppe und die Jugendkapelle werden den Abend mitgestalten.

weiter
  • 388 Leser
Kurz und bündig

Konzert im „Leinmüller“

Leinzell. „The Ballroomshakers“ sorgen seit zwölf Jahren für Begeisterung. Jetzt wird die Sprengkraft des dynamischen Fünfers nochmal verstärkt. Packend, stilecht und taufrisch wird die Musik der Nachkriegszeit abgestaubt und ab sofort mit Anja Hackl (Vocals) und Angelika Traurig (Sax) mitreißend und virtuos auf die Bühne gebracht. Das Konzert findet

weiter
  • 340 Leser
Kurz und bündig

Kuchen im Schützenhaus

Göggingen. Am Sonntag 7. April gibt es beim Schützenverein Göggingen wieder Kaffee und Kuchen. Ab 14 Uhr können sich Gäste im Schützenhaus bewirten lassen.

weiter
  • 363 Leser

Leinzell feiert mit Freunden

Partnerschaft Am Freitag starteten in Leinzell die Feiern zum 30. Partnerschaftsjubiläum mit der französischen Gemeinde Danjoutin. Am Schulzentrum wurde an 35 Jahre Schüleraustausch erinnert. Unter den Gästen waren die beiden einstigen Schulleiter Berthold Hummel und Bernard Huguenot. Am Samstag gibt’s ein gemeinsames Konzert in der Kulturhalle.

weiter
  • 248 Leser
Kurz und bündig

Schrottsammlung

Gschwend. Eine Schrottsammlung findet am Samstag 6. April, ab 8 Uhr in Gschwend und allen Teilorten statt. Der Erlös ist für die Kirchturmsanierung und Außensanierung der Ev. Kirche Gschwend bestimmt.

weiter
  • 375 Leser

Schulen digital ausrüsten

Gemeinderat Abtsgmünder Gremium hört „Medienentwicklungsplan.“

Abtsgmünd. Der Gemeinderat hat den Startschuss für einen „Medienentwicklungsplan“ der Gemeinde gegeben. Dabei handelt es sich um die Entwicklung eines Konzeptes, wie und wann die Schulen mit Digitaltechnik ausgestattet werden sollen – von Leitungen über interaktive Schultafeln bis hin zu mobilen Endgeräten „Tablets“.

Teils weiter

TSV Böbingen freut sich über neue Mitglieder

Hauptversammlung Sportverein blickt auf sportlich und finanziell erfolgreiches Jahr zurück.

Böbingen. Bei der Mitgliederversammlung des TSV Böbingen in der TSV Halle berichtete der Vorstand von einem sportlich und finanziell sehr gut aufgestellten Verein. Alle Abteilungen konnten große sportliche Erfolge aufweisen, zudem finden in allen Abteilungen, wie auch in den kleineren Abteilungen Radsport und Tischtennis, vermehrt ein Mitgliederzulauf

weiter
  • 123 Leser

Wassertanks und 1000 Lichter

Mitgliederversammlung Peru-Gruppe Heubach plant zwei Sonderprojekte in Laderas – Vorsitzender wiedergewählt.

Heubach. Vorsitzender Gerhard Ritz begann die Mitgliederversammlung der Peru-Gruppe Heubach im Goldenen Hirsch mit einem Rückblick über die in Laderas in Peru durchgeführten Projekte. Dazu gehören die Finanzierung von täglich etwa 400 warmen Mahlzeiten für Bedürftige, die ganztägige Betreuung von Kindern, die Förderung der Zahngesundheit bei Kindern

weiter
  • 118 Leser

Werke von Peter Otto Hilsenbeck

Kunst Im Heubacher Schloss war am Freitag die Eröffnung der Ausstellung der Werke von Peter Otto Hilsenbeck. Er arbeitet mit gesägten und teilweise neu zusammengesetzten Materialien, diese werden durch Wässern, Brennen, Bürsten und Leimen verändert. Die Ausstellung geht bis 24. Mai. Foto: jps

weiter
  • 403 Leser

Der Gschwender Albverein unter neuer Leitung

Hauptversammlung Hanspeter Mangold neuer Vertrauensmann der Ortsgruppe. Dank an Herbert Volland.

Gschwend. Zu Beginn der Hauptversammlung der Gschwender Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins stellte Michaela Spielmann, Familienbeauftragte im Hauptverein, das Programm des Gesamtvereins zur Gewinnung von neuen Mitgliedern vor. Nachdem diese Art der Mitgliederwerbung Neuland für die Ortsgruppe ist, werden die Veranstaltungen, die speziell auf die

weiter

Von Bienen, Tippis und viel Herzblut

Initiative Der Schulbauernhof in Täferrot schreibt seit fünf Jahren Erfolgsgeschichte. Die Schülerzahlen steigen. Die kritischen Stimmen scheinen verstummt.

Täferrot

Gell, das sieht doch ganz gut aus?“ Mit großen Augen schaut das siebenjährige Mädchen auf Nina Dolderer und streckt ihr die Kuh aus Holz entgegen. „Klasse“, stimmt die kommissarische Schulleiterin der jungen Dame zu. Zufrieden nimmt das Mädchen wieder Platz auf der Bank, die vor dem Schulbauernhof steht und bearbeitet die

weiter

Schwerer Unfall am Freitagabend

Betrunken gefahren und PKW überschlagen

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Am Freitag gegen 20:47 Uhr befuhr ein 22 Jahre alter Fahrer eines Ford C-Max die K 3279 von Bargau nach Bettringen. In einer leichten Linkskurve kommt er aufgrund seiner hohen Geschwindigkeit und seiner starken Alkoholisierung ins Schleudern und danach nach links von der Straße ab. Neben der Straße

weiter

Schwerer Unfall im Stadtgebiet von Schwäbisch Gmünd

Fünf Personen werden zum Teil schwer verletzt

Schwäbisch Gmünd. An der Ausfahrt Gmünd-West von der B29 ereignete sich am Freitagmittag ein Verkehrsunfall, bei dem sich fünf Personen verletzten. Ein 83-Jähriger verließ gegen 13 Uhr mit seinem Golf die B29 und fuhr anschließend in die K3268 in Richtung Großdeinbach ein. Hierbei übersah er einen

weiter
Kurz und bündig

Basar der Karl-Stirner-Schule

Rosenberg. Der Freundeskreis der Karl-Stirner-Schule Rosenberg veranstaltet am Sonntag, 7. April, von 14 bis 16 Uhr einen Kinderbasar in der Virngrundhalle. Angeboten werden Bekleidung und weitere Produkte rund ums das Kind sowie Kaffee und Kuchen auch zum Mitnehmen. Anmeldungen sind noch möglich bei Jörg Hertrich, Telefon (07967) 572180.

weiter
  • 632 Leser
Kurz und bündig

Jugendkonzert in Tannhausen

Tannhausen. Am Sonntag, 7. April, um 14 Uhr beginnt das Jugendkonzert der Jugendkapellen Unterschneidheim, Ellenberg-Wört, Riesburg-Kirchheim und der Jugendkapelle Stödtlen-Tannhausen in der Turn- und Festhalle Tannhausen. Die Besucher erwartet ein abwechslungsreiches Programm konzertanter Blasmusik. Neben Kaffee und selbst gebackenen Kuchen gibt es

weiter
  • 534 Leser

Messe „Handwerk & Wohnen“ beginnt

Messe Am Samstag beginnt die Messe „Handwerk & Wohnen“ in der Ellwanger Stadthalle. Die Aussteller waren am Freitag noch emsig beschäftigt, ihre Stände aufzubauen. Insgesamt sind 25 Handwerksbetriebe aus Ellwangen und der Region mit von der Partie, die in und vor der Halle ihre Produkte und Dienstleistungen vorstellen werden. Die Börse

weiter
Kurz und bündig

Motorradgottesdienst

Rosenberg-Hohenberg. Auf dem Parkplatz der Jakobuskirche in Hohenberg wird am Sonntag, 7. April, um 15 Uhr ein Motorradgottesdienst gefeiert, zum kurz Innehalten, damit es danach besser rollt. Es gibt auch die Möglichkeit zur Einzelsegnung.

weiter
  • 477 Leser
Woiza

Von badisch-schwäbische Mischonga ond für was ma en Tannhausa Schdroh nemmt.

Lieber Volker Grab! Es ehrt Dich, dass Du als Bürgermeister gern bereit bist, für einen guten Zweck Hemd, Krawatte und Sakko gegen ein T-Shirt auszutauschen. In diesem Fall ging es um ein Inklusionsprojekt des VfB Stuttgart, das Kinder mit Handicap in das Fußballleben mit eingezieht und nun auch in Ellwangen über den FC und die Rupert-Mayer-Schule vertreten

weiter

Vorsitzender Schachner sieht Verein „im Aufwind“

Hauptversammlung Verein Städtepartnerschaft blickt aufs Jahr zurück und betont seinen besonderen Auftrag.

Schwäbisch Gmünd. Der Vorsitzende des Vereins Städtepartnerschaft, Dr. Lukas Amadeus Schachner, berichtete ein Jahr nach seinem Amtsantritt in der Mitgliederversammlung „von ermutigendem Aufwind“. Der Vorsitzende und Beauftragte für die Beziehungen zu Barnsley (Großbritannien) und Bethlehem (USA) zeichnete ein Bild gut besuchter Veranstaltungen,

weiter
  • 1
  • 114 Leser

Wird's ein gutes Jahr für das Obst?

Hauptversammlung Obst- und Gartenbauverein 1884 stellt Jahresprogramm und Internetseite vor.

Schwäbisch Gmünd. Gabi Klaus vom Vorstandsteam ließ mit Bildern das vergangene Jahr Revue passieren: Im Januar die Jahreshauptversammlung des Bezirksverband in Lorch. Im März Obstbaumschnitt im Obstgut des Schönblick. Ebenfalls noch im März eine Schnittvorführung an Beerensträucher, ebenfalls im Schönblick. Im April die Hauptversammlung und der Start

weiter
Kurz und bündig

Auf der Hebebühne

Schwäbisch Gmünd. Die vier Musiker der in Gmünd und Umgebung bekannten Formation „acoustic now“ gastieren am 6. April ab 20 Uhr auf der Hebebühne in Straßdorf.

weiter
  • 247 Leser

Der Honig ermöglichte die Ausreise

Ehejubiläum In 60 Ehejahren war das Ehepaar Schlegel noch keinen Tag getrennt. Zu ihrer diamantenen Hochzeit blicken Frieda und Alexander auf viele Erfahrungen zurück.

Schwäbisch Gmünd

Bei Frieda und Alexander Schlegel aus der Klarenbergstraße in Gmünd wurde die Eheschließung umgedreht. Das Paar heiratete am 21. August 1958 erst kirchlich, bevor es am 7. April 1959 vor den Standesbeamten trat.

Das Paar stammt als Russlanddeutsche aus Kasachstan. „Der Standesbeamte wollte uns erst viel später einen Hochzeitstermin

weiter
  • 102 Leser
Kurz und bündig

Frühlingsbasar

Gmünd-Großdeinbach. Am Samstag, 6. April, lädt der Waldorfkindergarten in Großdeinbach von 14 bis 17 Uhr zu seinem traditionellen Frühlingsbasar ein. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

weiter
  • 350 Leser
Kurz und bündig

Gospelkonzert

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Am Samstag, 6. April, singt der der Chor „feel the gospel“ in der evangelischen St. Nikolauskirche in Lindach. Das Konzert beginnt um 18.30 Uhr, um Spenden wird gebeten.

weiter
  • 345 Leser
Kurz und bündig

Stühle gestalten

Schwäbisch Gmünd. Am Samstag, 6. April, können Interessierte vor dem Franziskaner (bei schlechtem Wetter im Foyer) Stühle im Rahmen der Asylstuhl- Kampagne kreativ gestalten. Künstlerisch begleitet wird der Aktionstag durch Walter Pitschmann, der Malbedarf wird gestiftet von Eugen Stegmaier. Caritas, St. Franziskuskirchengemeinde, AK Asyl sowie Weltcafé

weiter
  • 178 Leser

Vier Chormitglieder bringen es auf 200 Jahre

Hauptversammlung Katholischer Kirchenchor St. Albanus Herlikofen blickt aufs vergangene Jahr zurück.

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Mit 16 kirchlichen und zwei weltlichen Auftritten weist der Kirchenchor für das vergangene Jahr eine beachtliche Leistungsbilanz vor, wie Dirigent Markus Grimm zufrieden feststellte. Etwa die Orchestermesse von Menschick an Ostern und die „Messe breve“ von Leo Delibes mit Bläserbegleitung an Weihnachten. Natürlich

weiter
  • 141 Leser
Kurz und bündig

Zehn Jahre Welpenschule

Schwäbisch Gmünd. Der HC Gmünd feiert am Samstag, 6. April, von 14 bis 16 Uhr das zehnjährige Jubiläum seiner Welpenschule. Dazu möchte der Verein alle Teilnehmer mit ihren vierbeinigen Begleitern auf das Übungsgelände einladen.

weiter
  • 335 Leser

Konzertgenuss in Hussenhofen

Musik Ein besonderes Klangerlebnis erlebten die zahlreich erschienenen Besucher beim Frühjahrskonzert des Gesang- uns Musikverein „Cäcilia“ Hussenhofen. Auch die Jugendabteilungen liefern beste Qualität.

Schwäbisch Gmünd-Hussenhofen

In einem äußerst abwechslungsreichen Programm präsentierte sich sowohl die musizierende Jugend, ein Projektchor sowie das Blasorchester des GMV. Eröffnet wurde das Konzert mit einer Premiere, dem gemeinsamen Auftritt der vereinseigenen GMV Küken und den Music Kids des MV Herlikofen. Unter der Leitung von Melanie Barth und

weiter
  • 163 Leser

Bahnschalter macht dicht

Wechsel „Go Ahead“ übernimmt den Regionalverkehr.

Ellwangen. Das trifft manche Bahnkunden hart: Der Bahnfahrkartenschalter im Ellwanger Bahnhof wird Mitte des Jahres geschlossen. Diese Information wurde der SchwäPo bestätigt. Ursache ist, dass die Bahnfirma „Go Ahead“ ab Juni den Regio-Verkehr von der Deutschen Bahn AG in unserem Raum übernimmt und, so heißt es, auf einen Schalter in Ellwangen

weiter

Faszination Mathematik

Ausstellung Kreissparkasse Ostalb bietet auch Führungen an.

Schwäbisch Gmünd. Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr sind „Faszination Mathematik“ und das „Mini-Mathematikum“ auch dieses Jahr bei der Kreissparkasse Ostalb zu sehen und zu erleben. Vom 1. bis 26. Juli wird in der Hauptstelle Aalen die Mitmachausstellung „Mini-Mathematikum“ und in Schwäbisch Gmünd die „Faszination

weiter
  • 197 Leser

Eine Million Euro für Straßensanierung

Gemeinderat Lorcher Gremium beschließt Ausgaben für die Instandsetzung verschiedener Straßenabschnitte.

Lorch. Der Lorcher Gemeinderat hat ein Maßnahmenpaket für die Sanierung maroder Straßen im Stadtgebiet geschnürt. 1,03 Millionen Euro werden die Arbeiten kosten. Stadtbaumeister Achim Waibel gab einen Überblick.

Der größte Posten umfasst die Straßendecke für Teile der Beethoven- und Kellerbergstraße. Hier werden außerdem kaputte Randsteine erneuert

weiter
  • 217 Leser

25 Kilometer rauf und runter

Wandern Start in die Distanzwandersaison mit den „WaldMeistern“.

Allmersbach im Tal. Die Naturparkführer Dr. Manfred Krautter und Walter Hieber eröffnen am Sonntag, 7. April, die Distanzwanderungs-Saison im Welzheimer Wald. Start und Ziel der etwa 25 Kilometer langen Tour ist Allmersbach im Tal. Die Wanderung verläuft ostwärts nach Lutzenberg, Althütte, dann durchs Strümpfelbachtal über Rudersberg - Königsbronnhof

weiter
  • 185 Leser
Kurz und bündig

Morgendliches Vogelkonzert

Alfdorf. Frühaufsteher können am Sonntag, 7. April, mit Vogelexperten von Naturschutzbund und Naturkundeverein Schwäbisch Gmünd das Naturschutzgebiet Leintal kennenlernen. Das anbrechende Frühjahr bietet die Chance, Drosseln, Meisen, Spechte und Wasservögel zu beobachten. Los geht’s am Parkplatz an der Kreisstraße 1181 von Alfdorf in Richtung Buchengehrener

weiter
Kurz und bündig

Ökumenisches Abendgebet

Lorch. Ein ökumenisches Abendgebet mit Taizé-Liedern ist im Chor der Stadtkirche Lorch am Sonntag, 7. April, um 19.30 Uhr. Das Einsingen beginnt bereits um 19 Uhr. Das nächste Abendgebet ist am 5. Mai.

weiter
  • 166 Leser
Kurz und bündig

Patientenverfügung und mehr

Lorch. Um „Vorsorge-/Generalvollmacht, Patientenverfügung“ geht’s im Vortrag der Rechtsanwältin und Fachanwältin für Familienrecht Ulrike Böckler in der Lorcher Stadtbücherei im Bürgerhaus Schillerschule. Die Veranstaltung in Kooperation mit der Volkshochschule am Dienstag, 9. April, beginnt um 19.30 Uhr, Kasse vor Ort.

weiter
  • 222 Leser
Kurz und bündig

Über das Api-Hoffnungshaus

Alfdorf-Hellershof. Seit zwei Jahren gibt es das Api-Hoffnungshaus im Stuttgarter Rotlichtviertel. Nach dem Gottesdienst am Sonntag, 7. April, um 10 Uhr, in der evangelischen Kirche in Hellershof mit einer Predigt von Stefan Kuhn, Leiter des Hoffnungshauses, berichtet Sozialarbeiterin Wilbirg Rossrucker im Gemeindehaus von der Arbeit dort. Die Kinderkirchkinder

weiter

Die nervige Tante und der Tod

Komödie Theatergruppe des Athletik-Sport-Vereins Lorch spielt „G’storba wird net“. Spielfreude und hintergründiger Humor begeistern das Publikum.

Lorch

G’storba wird net“, hieß es bei der Theatergruppe des Athletik-Sport-Vereins Lorch in den Aufführungen des schwäbischen Mundartstücks von Jasmin Leuthe. Die Geschichte beginnt auf einer Geburtstagsfeier der Familie Hämmerle. Unter den Gästen ist auch eine schwer erträgliche Tante, die der Familie gehörig auf den Geist geht. Als diese

weiter
  • 193 Leser

Ehrenamtliche Helfer bei der Ernte gerne gesehen

Rückblick Jahreshauptversammlung der Lorcher Kleingärtner – Hoffnung auf wachsende Mitgliederzahlen.

Lorch. Zur Hauptversammlung der Lorcher Kleingärtner freute sich Vorsitzender Werner Rupp vor allem über die Anwesenheit einiger jungen Mitglieder und Neumitglieder. Das lasse ihn hoffen, dass der Verein wächst. Er berichtete über ein ereignisreiches und erfolgreiches Jahr. Demnach freuten sich die Wirtsleute Grete und Manfred Nothdurft über gute Besuchszahlen.

weiter
  • 207 Leser

21 neue Bauplätze für Lauterburg

Neubaugebiet Der Gemeinderat Essingen hat die ursprüngliche Planung einer Ferienhaussiedlung umgeworfen. Warum frühestens aber 2020 oder 2021 gebaut werden kann.

Essingen-Lauterburg

Der Gemeinderat hat den Aufstellungsbeschluss für den Bebauungsplan „Hasenweide Süd“ gefasst. 21 Bauplätze sind angedacht.

Eigentlich sollte in „Hasenweide-Süd“ mit der Firma Kampa aus Aalen-Waldhausen eine Ferienhaussiedlung und eine Wohnbebauung realisiert werden. Diese Planung konnte nicht umgesetzt werden,

weiter
  • 5
  • 336 Leser
Kurz und bündig

Dorfmuseum öffnet

Essingen Am Sonntag, 7. April, hat das Essinger Dorfmuseum von 14 bis 18 Uhr wieder geöffnet. Führungen werden angeboten. Das Museumsstüble lädt in dieser Zeit zu einer gemütlichen Kaffee- und Kuchenstunde ein.

weiter
  • 302 Leser

Spende für Tisch- und Bankgruppe

Spielplatz Bürgermeister Wolfgang Hofer freute sich sehr über eine Spende in Höhe von 1000 Euro des Vereins der Gartenfreunde Essingen für den neuen Spielplatz am Baugebiet Reid-Süd. Mit der Spende konnten im Rahmen der Neuanlage des Spielplatzes eine Tisch- und Bankgruppe sowie zwei Hängebirken angeschafft werden. Die Gartenfreunde wollen bewusst

weiter
  • 135 Leser

Gartenfreunde ehren für Treue

Vereine Jahreshauptversammlung: Der Etat für 2019 sieht im zweiten Jahr in Folge eine Entnahme aus dem Vermögen vor.

Essingen. Bei der Jahreshauptversammlung der Gartenfreunde stellte Vorsitzender Friedrich Dietrich fest, dass sich durch Todesfälle und Austritte und die Gewinnung nur eines Mitglieds die Mitgliederzahl auf 107 verringerte. Er rief deshalb alle Anwesenden zur Werbung, besonders auch jüngerer interessierter Mitglieder auf.

Nach dem Totengedenken für

weiter
  • 153 Leser
Kurz und bündig

Party beim Schützenverein

Essingen-Lauterburg. Der Schützenverein Lauterburg veranstaltet am Samstag, 13. April, eine „3-Euro-Party“ mit DJ Jaykay. Der Name ist Programm: Alles kostet an diesem Abend 3 Euro.

weiter
  • 398 Leser
Kurz und bündig

Posaunenchor sammelt Papier

Essingen-Lauterburg. Der Posaunenchor Lauterburg sammelt am Donnerstag, 11. April, ab 7 Uhr Altpapier in Lauterburg durch. Mit dem Erlös der Sammlung werden Instrumente und Noten finanziert.

weiter
  • 394 Leser
Kurz und bündig

Stühle und Tische

Abtsgmünd. Der Technische Ausschuss des Abtsgmünder Gemeinderates trifft sich am Montag, 8. April, um 17 Uhr zur Bemusterung von Stühlen und Tischen in der Kochertalmetropole. Anschließend ist Sitzung im Rathaus.

weiter
  • 478 Leser
Kurz und bündig

Treffpunkt Büchelberger Grat

Abtsgmünd-Pommertsweiler. Der Ortschaftsrat von Pommertsweiler besichtigt am Mittwoch, 10. April, um 18.30 Uhr die Baumaßnahmen am Hochbehälter auf dem Büchelberger Grat. Im Anschluss ist Sitzung im Feuerwehrgerätehaus. Auf der Tagesordnung stehen der Kindergartenbedarfsplan 2019/20 und die Instandsetzung von Straßen und Feldwegen.

weiter
  • 420 Leser

Groß und Grau gehen – Wagner und Lang kommen

Seelsorgeeinheit Wechsel in den Ämtern der Kirchenpflegerin und Pfarramtssekretärin.

Abtsgmünd-Untergröningen. Abschied und Neuanfang gab es in der kath. Kirchengemeinde Untergröningen/Eschach.

Fast 25 Jahre übte Johanna Groß ihr Amt als Kirchenpflegerin aus. Mit ihrem Wissen und auch gutem Gewissen hat sie die Gelder verwaltet. So kann sie und auch die Kirchengemeinde stolz darauf sein, dass Sie eine gute Arbeit hinterlässt.

Pater

weiter
  • 134 Leser

Mehrfacher Genuss

Veranstaltung Zweiter Essinger Weintreff mit Gaumen- und Ohrenfreuden.

Essingen. Auf den zweiten Essinger Weintreff waren die Ehrenamtlichen der Kulturinitiative Schloss-Scheune Essingen gut vorbereitet: 240 Zwiebel-Speck-Ecken, 45 Kilo Brot, 30 Baguettes und 14 Kilo Aufstrich warteten auf mehr als 250 Gäste.

Eine gute Grundlage für die Verkostung von fast 80 Weinen aus dem ganzen Remstal.

13 Winzer zwischen Fellbach

weiter
  • 181 Leser

Wir gratulieren

Am Samstag

Bopfingen. Gregor Stempfle, Schönblickweg 2, zum 80. Geburtstag.

Am Sonntag

Aalen. Ludwig Strobel zum 80. Geburtstag.

Aalen-Fachsenfeld. Roswitha Schurr, Amalienstr. 1, zum 80. Geburtstag.

Bopfingen-Aufhausen. Renate Gillhuber, Waldstr. 11, zum 85. Geburtstag.

Bopfingen-Unterriffingen. Ingeborg Bullinger, Hohenloher Str. 31, zum 80.

weiter
  • 157 Leser
Was die Abgeordneten zu den Familienzentren sagen

Ziel: Eltern und Kinder stärken

Aalen. Die drei Landtagsabgeordneten nutzten, neben OB Thilo Rentschler, die Eröffnung der Familienzentren in Aalen, um auf deren gesellschaftliche Bedeutung hinzuweisen. Rentschler erinnerte zunächst daran, dass in Aalen über 120 verschiedene Nationen lebten. Vor allem die Zahl der Menschen mit Migrationshintergrund sei in den kernstädtischen Quartieren,

weiter
  • 171 Leser

Zwei neue Zentren für Familien

Betreuung So werden in den katholischen Kindergärten St. Franziskus und St. Josef Kinder und Eltern gestärkt. Eröffnung mit vielen Gästen.

Aalen

Der Chor „Wertes Echte“ unter Dirigentin Monika Huber singt das Gospel „Good News“. Und von guten Nachrichten sprechen an diesem Freitagvormittag im Kindergarten St. Franziskus auf der Heide auch die zahlreichen prominenten Redner. Sie alle loben die beiden neuen katholischen Kinder- und Familienzentren St. Franziskus

weiter

Im musikalischen Mitmach-Theater

Benefizkonzert Zahlreiche Musiker unterstützen mit ihrem Auftritt zugunsten des Vereins „Hilfe für Togo Waldstetten – Donzdorf“ den Bau einer Schule in Westafrika.

Donzdorf

Die klangerfüllte Mischung verschiedenster Gruppen beim Benefizkonzert für den Verein „Hilfe für Togo Waldstetten - Donzdorf“ vor fast 250 Gästen in der Donzdorfer Stadthalle hatte es in sich. Bernardin Schellenberger, Gründer der einstigen Togohilfe Donzdorf, eröffnete die Veranstaltung. Der pensionierte frühere Seelsorger erklärte

weiter

Wettbewerb fürs Rathaus

Gemeinderat Waldstetter Gremium beschäftigt sich mit geplantem Neubau.

Waldstetten. Der Neubau des Rathauses Waldstetten steht auf der Tagesordnung des Gemeinderats am Donnerstag, 11. April, ab 19.30 Uhr. Die Stadtneuntwickler von „Steg“ haben die Unterlagen für den Architekturwettbewerb für den Neubau zusammengestellt. Der Wettbewerb soll am 27. Mai bekanntgemacht werden und soll bis Ende des Jahres abgeschlossen

weiter
  • 111 Leser

Toller Blick aufs Alb-Panorama

Richtfest Knapp elf Meter ragt der Aussichtsturm am Waldrand in Mögglingen in die Höhe. Am Freitag gab’s von Michael Hieber den Richtspruch.

Mögglingen

Eigentlich ist der Aussichtsturm knappe elf Meter hoch. Am Freitagmittag war er rund zwei Meter höher. Wenn man den buntgeschmückten Richtfestbaum dazurechnete, der das Dach des Aussichtsturms weit überragte.

In der vergangenen Woche waren die Mitarbeiter der Firma Holzbau Hieber aus Mögglingen damit befasst, das Bauwerk aus Lärchenholz

weiter

Deutsch-italienischer Schüleraustausch

Schüleraustausch „Der Schüleraustausch zwischen Montebelluna und Oberkochen floriert“, meinte Bürgermeister Peter Traub, als er zusammen mit dem früheren Vorsitzenden des Vereins für Städtepartnerschaften, Rudi Jährling, 26 Schülerinnen und Schüler vom sprachlichen Gymnasium „Istituto superiore statale A.Veronese“ aus Montebelluna

weiter

Kinderhaus geht neue Wege

Elternschaft „Spielwiese“ für Eltern mit ganz kleinen Kindern.

Oberkochen. Die „Spielwiese“ sei ein neues Angebot für Mütter oder Väter mit ihren Kindern zwischen drei und 18 Monaten, berichtet die stellvertretende Kinderhaus-Leiterin Dorothea Hug.

Die Geburt eines Kindes sei ein von großem Glück geprägtes Ereignis, bringe aber auch eine Veränderung im täglichen Leben mit sich. „Besonders die

weiter
  • 228 Leser

Radclub Oberkochen bilanziert erfolgreiches Jahr

Vereine Jahreshauptversammlung mit Wahlen und Rückblick auf das Wichtigste während 2018.

Oberkochen. Im Jahr 2018 hat der Radclub Oberkochen wieder sieben neue Mitglieder dazugewonnen. Auch 2019 konnte man bereits ein neues Mitglied begrüßen, sodass der Verein aktuell 81 Mitglieder verzeichnet.

Viele interessante Ausfahrten und Veranstaltungen bestimmten das Jahr 2018. Vorsitzender Walter Hugo Gänßler gab in der „Grube“ einen

weiter
  • 246 Leser

Sanierung der Wege und Brunnen

Friedhof Am städtischen Friedhof laufen aktuell umfangreiche Sanierungsmaßnahmen. Neben dem Wege- und Wasserversorgungsnetz werden auch die Brunnenanlagen auf den neuesten Stand gebracht. Die Zeit für die Bauarbeiten durch die Firma Stegmeier aus Aalen wird nach Auskunft der Stadtverwaltung drei Monate betragen. Text/Foto: ls

weiter
  • 384 Leser

SPD und CDU für Dachsauna

Freizeitbad Es soll geprüft werden, ob eine Sauna ins Obergeschoss könnte.

Oberkochen. Auch im Namen des CDU-Fraktionsvorsitzenden Jörg Schulle brachte SPD-Sprecher Richard Burger den Wunsch nach einer Sauna vor im Dachgeschoss des neuen Freizeitbades in der „Schwörz“ vor. Eine Sauna auf gleicher Ebene wie der Badebereich würde wertvolle Fläche in Anspruch nehmen, die wesentlich sinnvoller für einen großzügigen

weiter
  • 209 Leser

Viel Spaß an Geflügel und Kaninchen

Verein Kleintierzuchtverein Z 404 Lauchheim ehrt bei der Hauptversammlung seine erfolgreichen Züchter und bestätigt seine Vorstandsfunktionäre in deren Ämtern.

Lauchheim

In der „Sonne“ in Röttingen lief die Hauptversammlung des Kleintierzuchtvereins Z 404 Lauchheim. Vorstand Herbert Zeller begrüßte bevor Schriftführer Kurt Uiffinger zurückblickte – besonders auf Taubenmarkt und Lokalschau 2018.

Zeller gab eine Übersicht über die Aktivitäten des Vereins 2018. Besonders erwähnte er den Vereinsausflug

weiter
  • 301 Leser

Gartenfreunde verteilen Urkunden und Ehrennadeln

Verein Ehrungen standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung bei den Gartenfreunden Edelmühle.

Bopfingen. Zur Jahreshauptversammlung der Gartenfreunde Edelmühle begrüßte Vorsitzender Martin Strauß Mitglieder und Gästen, bevor er das vergangene Jahr Revue passieren ließ. Das Jahr begann mit dem traditionellen „Saure-Zipfel-Essen“, es gab Fachberatervorträge, Wanderungen am 1. Mai und im August, es gab eine Lehrfahrt an den Bodensee,

weiter
  • 266 Leser
Kurz und bündig

Bopfinger Truck

Bopfingen. Am Wochenende läuft in Bopfingen der Frühjahrsmarkt. Dabei präsentiert am Sonntag, 7. April, der Gewerbe- und Handelsverein den „Bopfinger Truck“, ein Laster samt Anhänger, der optisch mit Motiven aus dem Stadtbild gestaltet ist. Geschehen wird dies im Rahmen der offiziellen Eröffnung gegen 15.30 Uhr am Marktbrunnen.

weiter
  • 563 Leser
Kurz und bündig

Ökumenischer Filmnachmittag

Bopfingen. Beim ökumenischen Nachmittag 50+ im evangelischen Gemeindehaus läuft am 11. April um 14.30 Uhr der Film „Das Mädchen Wanja“.

weiter
  • 538 Leser

Bühler kassiert bei dm ab

Spendenaktion In Bopfingen ist am Donnerstag der neue dm-Drogeriemarkt im Ipf-Treff eröffnet worden. Bürgermeister Dr. Gunter Bühler setzte sich dabei für eine Stunde hinter die Kasse. „Alles was ich heute, von 15 bis 16 Uhr, hier über die Scanner-Kasse ziehe, geht zugunsten des Jugendtreffens des Bopfinger Partnerschaftsvereins“, sagte

weiter
  • 5
  • 222 Leser

Arbeit an der Strecke zum Härtsfeldsee

Museumsbahnverein Verein blickt bei der Hauptversammlung auf die Vorhaben im laufenden Jahr.

Neresheim. Im „Alten Bahnhof“ hielt der Härtsfeld-Museumsbahnverein Hauptversammlung. Vorsitzender Werner Kuhn freute sich über 14 neue Mitglieder. Der Verein zählt nun 280 Mitglieder. Für langjährige Mitgliedschaft wurden 13 Personen geehrt. Peter Stölzle ist seit 25 Jahren dabei.

2018 verlief der Fahrbetrieb unfallfrei. Es gab 15 Regelfahrtagen

weiter
  • 345 Leser
Kurz und bündig

Anmeldung der Erstklässler

Neresheim. Schulanmeldung an der Härtsfeldschule für Erstklässler ist Dienstag und Mittwoch, 9. /10. April, jeweils 8 bis 12 und 14 bis 18 Uhr im Sekretariat. Schulpflicht besteht für Kinder, die bis 30. September 2019 sechs Jahre alt werden. Auf Wunsch können Kinder, die bis 30. Juni 2020 das 6. Lebensjahr vollenden, auch eingeschult werden. Sie müssen

weiter
Kurz und bündig

Ausschuss und Gemeinderat

Neresheim. Am Montag, 8. April, tagt um 17.15 Uhr der Technische Ausschuss im Rathaus. Um 18 Uhr schließt sich die Gemeinderatssitzung an. Themen: Stadtwald, Hundesteuersatzung und die Zustimmung zu über- und außerplanmäßigen Ausgaben.

weiter
  • 640 Leser
Kurz und bündig

Beratung zum Thema Energie

Neresheim. Energiekompetenz Ostalb bietet am Dienstag, 9. April, 14.30 bis 17.45 Uhr im Rathaus Neresheim eine kostenlose Erstberatung zum Thema Energie. Termine: (07173) 185516.

weiter
  • 680 Leser
Kurz und bündig

Gala der Volksmusik

Neresheim-Dorfmerkingen. Die Original Härtsfelder Musikanten bitten am Samstag, 11. Mai, zu „20 Jahre Gala der Volksmusik“. Gefeiert wird das Jubiläum um 19 Uhr in der Turn- und Festhalle Dorfmerkingen. Ab 18 Uhr ist bewirtet. Karten bei Hubert Rettenmaier, 0151 2555 7919, E-Mail h.rettenmaier@haertsfelder-musikanten.de.

weiter
  • 516 Leser

Krankenpflegeverein sucht neuen Namen

Hauptversammlung Verein spendet 10 000 Euro an die Sozialstation St. Elisabeth.

Neresheim. Hauptversammlung hielt der Krankenpflegeverein. Eine 10 000-Euro-Spende an die Sozialstation St. Elisabeth und die Verabschiedung von Karl-Heinz Barro als Kassierer standen dabei im Fokus.

Karl-Heinz Barro hört auf

Karl-Heinz Barro ist seit Gründung des Vereins dessen Kassierer; somit seit fast 45 Jahren. Er stellte sich nicht mehr zur Wiederwahl.

weiter
  • 352 Leser

Schönheit der Kirche strahlt wieder

Sanierung Welche Arbeiten an der evangelischen Kirche in Neresheim bereits erledigt sind und was in den nächsten Tagen und Wochen noch ansteht.

Neresheim

Seit Januar war die evangelische Gemeinde nicht mehr in ihrer Kirche. „Noch bis Palmsonntag müssen sie sich gedulden“, sagt Pfarrer Fabio Traversari. Der Theologe steht am Eingang des Gotteshauses in Neresheim und schaut zufrieden drein. Denn die Sanierungsarbeiten sind im Zeitplan. Zudem lässt sich deutlich erkennen, wie das

weiter
Neues vom Spion

Ein Hoch auf gute Freunde

Manchmal ist der Spion richtig stolz auf seine Aalener. Denn da gibt es wortstarke Persönlichkeiten, die kein Blatt vor den Mund nehmen. Einer von ihnen nennt sich selbst lieber einen Wasseralfinger und ist leider nach Berlin ausgewandert. Aber das sei ihm verziehen. Zumal der Markus Grill sich nicht scheut, die dreckigsten Geschichten aufzudecken.

weiter
  • 465 Leser

Vage Hoffnung bei SHW HPCT

Gießerei Stilllegung des Königsbronner Werks ist beschlossen, dennoch lotet das Unternehmen One Square Advisors Zukunftsperspektiven aus.

Königsbronn

Während bei der Gießerei SHW CT in Wasseralfingen der Betrieb endgültig stillgelegt wurde und nur noch Aufräumarbeiten laufen, hoffen die Kollegen der SHW HPCT in Königsbronn noch immer auf eine Wende. Ein Münchner Restrukturierungsunternehmen lotet derzeit Möglichkeiten aus, den Betrieb mit einer deutlich verkleinerten Mannschaft fortzuführen.

weiter

Hochschule kauft neuen Super-Rechner

Künstliche Intelligenz Ein neuer Computer bietet den Studierenden „einzigartige Möglichkeiten“.

Aalen. Speziell für die Lehre und Forschung im Bereich Künstlicher Intelligenz (KI) und Maschinellen Lernens wurde in der Fakultät Elektronik und Informatik der Hochschule ein Personal-Supercomputer angeschafft. Die NVidia DGX Station mit einer Rechenleistung von 500 TeraFlops (1 TeraFlop = 1 Billion Rechenoperationen pro Sekunde) kann große Datenmengen

weiter
  • 517 Leser

Geistliche Musik der Romantik

Am Sonntag, 7. April, 18 Uhr, musizieren in der Pfarrkirche St. Laurentius in Waldstetten der Chor der evangelischen Kirchengemeinde und der katholische Kirchenchor St. Laurentius die Messe in G-Dur von Schubert und den Psalm 42 „Wie der Hirsch schreit“ von Mendelssohn-Bartholdy. Mit den Chören musiziert ein Orchester. Vokalsolisten sind

weiter
  • 280 Leser

Kammerorchester 19 Uhr

Das Frühjahrskonzert des Kammerorchesters Rosenstein am Samstag, 6. April, in der Sporthalle Adlerstraße in Heubach unter der Leitung von Jonathan Rhys Thomas beginnt um 19 Uhr und nicht, wie irrtümlich angekündigt, um 18 Uhr. Karten gibt es noch an der Abendkasse.

weiter
  • 718 Leser

Nuber spielt Beethoven

Am Sonntag, 7. April, wird der Gmünder Konzertpianist Michael Nuber um 19 Uhr im Gemeindesaal von St. Michael (Eutighoferstr. 55, Schwäbisch Gmünd-West) Meisterwerke von Ludwig van Beethoven und Johann Sebastian Bach interpretieren.

weiter
  • 884 Leser

Literarisches mit Brückner beim Musikwinter

Einer von Christian Brückners Lieblingsautoren ist Herman Melville. 2019 jährt sich dessen Geburtstag zum 200. Mal. Das nimmt Brückner zum Anlass zusammen mit Elbtonal in der Gschwender Reihe Musikwinter Literarisches von ihm am Samstag, 6. April, in der Gemeindehalle Gschwend zu präsentieren. Eine der literarischen Figuren, die Brückner nicht loslässt,

weiter
  • 199 Leser

Trio spielt Haydn und Korngold

Konzertring Am Donnerstag, 11. April, gastiert das Klaviertrio Schäfer, Then-Bergh und Wen-Sinn Yang in Aalen.

Wenn sich drei hervorragende Solisten zu einem Klaviertrio zusammen finden, dann klappt das oft ziemlich gut. Im Fall von dem Pianisten Michael Schäfer, der Geigerin Ilona Then-Bergh und dem Cellisten Wen-Sinn Yang allerdings ist das Ergebnis nahezu symbiotisch. Überzeugen kann man sich am Donnerstag, 11. April, 20 Uhr, in der Stadthalle Aalen zu Gast

weiter
  • 181 Leser

Enssle spielt Vivaldi und Telemann

Konzertmatinee Flöte und Akkordeonorchester im bei „Klassik um 11“ im Schwäbisch Gmünder Prediger.

„Klassik um 11“ heißt es wieder am Sonntag, 7. April, im Festsaal des Predigers in Schwäbisch Gmünd. Titel von Händel, Vivaldi, Telemann und Mozart stehen diesmal auf dem Programm. Als Solistin konnte Anne-Suse Enßle an der Piccolo- bzw. Blockflöte gewonnen werden. Beginn ist um 11 Uhr.

Unter der musikalischen Leitung von Ulrich Hieber

weiter
  • 122 Leser

Wer tut wirklich was für Klimaschutz?

Umwelt Rund 70 Demonstranten kommen nach dem Aufruf des Aktionsbündnisses „Fridays for Future Ostalb“ auf den Gmünder Marktplatz. Sie diskutieren auch darüber, was jeder einzelne tun kann.

Schwäbisch Gmünd

Wir sind hier, wir sind laut, weil ihr uns die Zukunft klaut!“ Wir – das sind rund 70 Kinder, Jugendliche, junge, aber auch ältere Erwachsene, die sich am Freitagmittag auf dem Gmünder Marktplatz treffen, um für Klimaschutz zu demonstrieren. Organisator Tim-Luka Schwab vom Aktionsbündnis „Fridays for Future Ostalb“

weiter

Radwege für mehr Sicherheit

Mobilität und Verkehr Der Arbeitskreis Mobilität und Verkehr bemängelt die Verkehrssicherheit von Radfahrern in Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Würden mehr Menschen mit dem klimaschonenden Fahrrad zur Arbeit oder für andere Erledigungen in die Pedale treten, wäre das bereits ein kleiner Ansatz zum Klimaschutz. Seit 1999 setzt sich der Agenda-Arbeitskreis Mobilität und Verkehr für mehr Radfahren in der Stadt und für eine sichere Radinfrastruktur ein. Arbeitskreissprecher Thomas

weiter
  • 5
  • 165 Leser

Wort zum Sonntag

Was ist Wahrheit?

Aalen-Fachsenfeld. Seit Jahresbeginn gibt es ungewöhnlich viele Todesanzeigen. Die meisten Verstorbenen gehören zu den 30er und 40er Jahrgängen, die sogenannten Kriegskinder. Der Beter des 90. Psalms hat schon recht: „Unser Leben währet 70 Jahre, und wenn es hochkommt, so sind es 80 Jahre.“ Auch die Themen der Traueransprachen

weiter
  • 341 Leser

Kleidung spenden – Entwicklung stärken

Aktion Hoffnung Die Sammlung findet an diesem Samstag, 6. April, im Ostalbkreis statt.

Aalen. An diesem Samstag, 6. April, ist wieder Gelegenheit, die Kleiderschränke zu durchforsten und gleichzeitig etwas Gutes zu tun: Im ganzen Dekanat findet die Kleidersammlung zugunsten der Aktion Hoffnung statt. Auch mithilfe von vielen Ehrenamtlichen, die die Kleidung bei Punktsammlungen entgegennehmen oder am Straßenrand aufnehmen, werden wieder

weiter
  • 382 Leser
Frage der Woche

Sanierung des Kopfsteinpflasters in der Aalener Mittelbachstraße längst überfällig

Einzelne Stellen flicken, ganz rausreißen oder gar nichts machen? Die SchwäPo hat Passanten in der Mittelbachstraße in der Innenstadt gefragt, was sie von den Sanierungsplänen für das Kopfsteinpflaster halten.
Anja Maier(23)

Industriemechanikerin, Lauterburg

„Das Pflaster ist schon ziemlich uneben. Man merkt, dass es in die Jahre gekommen ist. Das Kopfsteinpflaster an sich sollte erhalten werden, das passt gut zu der Innenstadt. Die hellen Orientierungsstreifen sollten aber vergrößert und durchgehend eingebaut werden.“

Heike Hoch (49)

Psychotherapeutin,

weiter

Kindertagespflege Neuer Kurs bei Pate startet

Aalen. Der Kindertagespflegeverein Ostalbkreis Pate bietet in Aalen und Schwäbisch Gmünd eine fundierte Ausbildung für die Tätigkeit als Kindertagespflegeperson an. Am 28. Mai startet ein Abendkurs. Zuvor finden unverbindliche Infoveranstaltungen statt: am Dienstag, 9. April, und am Montag, 6. Mai, jeweils 19.30 Uhr, bei Pate, Bahnhofstraße 64, Aalen.

weiter
  • 271 Leser

Schloss Fachsenfeld startet in die neue Saison

Aalen-Fachsenfeld. Die Krokusse blühen bereits im Schlosspark Fachsenfeld, die Narzissen treiben langsam ihre Knospen aus. Das sind untrügliche Anzeichen für das Ende des Winters und den Start in die neue Saison auf Schloss Fachsenfeld. Sie beginnt an diesem Sonntag, 7. April, mit der Frühjahrs- und Sommerausstellung „Vom Abbild zur Impression

weiter
  • 458 Leser

Fanta 4 werden Aalen rocken

Ostalb Festival Am 8. Juni ist es soweit: Die Kult-Hip-Hopper aus Stuttgart spielen ihr Open-Air-Konzert in der Ostalb-Arena. Ein Interview mit Thomas D.

Die Fantastischen Vier rocken am Samstag, 8. Juni, beim Ostalb Festival die Ostalb-Arena in Aalen. Die fantastischen Drei dieser Zeitung: Jette Wiese, Philipp Zettler und Andrea Trajanoska haben vorab mit Thomas D. über das gesprochen, was die Ostalb-Musikfans erwartet.

Aalen ist das Auftakt-Konzert eurer Open-Air Tour. Was erwartet die Fans in der

weiter

Jeder kann blühende Wiesen schaffen

Artenschutz Landwirtschaft ist nicht die einzige Ursache des Insektensterbens, aber möglicherweise die einzige Möglichkeit, um effektiv gegenzusteuern. Blühpatenschaften sind ein Weg dazu.

Ellwangen/Stödtlen-Gerau

Es war eine Nachricht, die viele Menschen aufgeschreckt hat: Die Zahl der Fluginsekten nehme rapide ab. Die erste Reaktion war jedoch vielfach die einseitige Schuldzuweisung: Intensive Landwirtschaft, Glyphosat, Pestizide. In Bayern führte die allgemeine Betroffenheit sogar zu dem Volksbegehren „Rettet die Bienen“.

weiter
  • 528 Leser

Gmünder Tunnel Richtung Aalen gesperrt

Unfall mit drei Beteiligten

Schwäbisch Gmünd. Der Einhorn-Tunnel ist derzeit (Stand 17.57 Uhr) gesperrt. Wie die Polizei auf Nachfrage mitteilt, kam es zu einem Unfall mit drei Beteiligten, verletzt wurde dabei niemand. Die Fahrtrichtung Aalen ist wegen der Bergungsarbeiten gesperrt. Die Sperrung dauert voraussichtlich noch etwa eine halbe Stunde.

weiter
  • 4
  • 3935 Leser

Anmelden zum Maibaumwettbewerb

Tradition Am 1. Mai startet die Jury zur Rundfahrt durch die Ortschaften im Altkreis Aalen, um den schönsten Maibaum der Region zu küren.

Ellwangen/Aalen

In vielen Ortschaften wird bereits eifrig am Stolz des ganzen Dorfes gearbeitet. Es werden Ideen gesammelt und Skizzen gemacht. Man hat sich im Wald eine stolze Fichte oder Tanne ausgeschaut, vielleicht auch schon eingeschlagen. Die Männer und Frauen in den verantwortlichen Gruppen und Vereinen bringen den Schmuck auf Vordermann, die

weiter
  • 516 Leser

Wohnen „mittendrin“

Soziales Die Stiftung Haus Lindenhof baut in Bettringen eine Wohngemeinschaft für 16 Menschen mit Behinderung.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

Mitten unter der Bevölkerung möchte die Stiftung Haus Lindenhof die von ihr betreuten Menschen mit Behinderungen platzieren. Einen weiteren Schritt dazu tut sie nun in Bettringen-Nordwest: Zwischen der Pädagogischen Hochschule und dem Begegnungszentrum Riedäcker entsteht ein Gebäude, in das in zwei Wohngruppen 16 behinderte

weiter
Tagestipp

Die besten Hits aus 23 Jahren

So heißt der Titel des Konzertes, das der Sängerkranz Hofherrnweiler am Sonntag im Weststadtzentrum aufführt. Das Ehepaar Karin und Gerhard Ott hat Liebeslieder, Opernstücke, Popsongs und Musicals aus ihrer langjährigen Dirigententätigkeit ausgesucht. 50 Sängerinnen und Sänger und ein Ensemble bringen sie zu Gehör, Bilder untermalen sie visuell.

Weststadtzentrum

weiter
  • 154 Leser
Tagestipp

Hentzschels in Straßdorf

Wenn zwei Generationen miteinander auf der Bühne stehen, kann es spannend werden. Handelt es sich noch dazu um Mutter und Sohn, ist es ein aufregendes Experiment. Zwei Stimmen, zwei Gitarren, Klavierakkorde und die eine oder andere Überraschung haben Hana und Ben Hentzschel zu bieten. Zu sehen und zu hören sind sie am Sonntag, 7. April, um 18 Uhr auf

weiter

Schulgemeinschaft feiert 50 Jahre Brühlschule

Jubiläum In der Schlierbachhalle blicken Schülerinnen und Schüler in Reimen, mit Tanz und Musik zurück.

Neuler. Mit Verdis Triumphmarsch, gespielt von den „Papmaminos“, einem Bläserensemble aus Papas und Mamas, ziehen sie ein in die voll besetzte Schlierbachhalle: Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 4, mit bunten Kostümen, die bereits neugierig machen auf die folgenden Vorführungen. Schulleiter Matthias Schimmel spricht gar von einer

weiter

Der Blasmusikverband, die Liebe zur Musik und eine dicke Spende

Der Blasmusikverband Ostalbkreis besteht aus 80 Mitgliedsvereinen, über 7000 aktiven Musikerinnen und Musikern, dem Kreisjugendblasorchester und dem Kreisseniorenblasorchester. Entstanden ist der Verein aus dem am 10. Februar 1974 gegründeten Musik-Kreisverband Ostalb.Darin schlossen sich die Musikvereine der bisherigen Bezirke Kocher-Brenz und Gmünd-Remsgau

weiter
  • 278 Leser

Ostalbhymne nun als Notensatz

Aalen. Die neue Ostalbhymne „Ostalbherz“ von Herrn Stumpfes Zieh & Zupf Kapelle gibt es nun nicht nur als Tonträger, sondern nun auch als Notensatz, arrangiert für Blasmusikformationen.

Landrat Klaus Pavel und Komponist Manfred „Manne“ Arold von den Stumpfes freuen sich darüber, dass die Notensätze vom „Ostalbherz“

weiter
  • 672 Leser

Weinberg gibt Rätsel auf

Stadtgeschichte An Aalens Stadtmauer wuchsen Reben und in den Stadtgräben schwammen Fische.

Aalen

Es gibt im Städtle fürwahr attraktivere Bereiche als das Quartier um den Östlichen Stadtgraben. Wie die Gräben um die einst mauerumwehrte Stadt früher aussahen, ist mit etwas Fantasie durchaus noch zu erkennen. Am besten bis in die Nachkriegszeit hinein der südliche und westliche Stadtgraben mit den damals noch vorhandenen Kleingärten vor der

weiter
  • 467 Leser

Marode Treppe ein Jahr lang nicht repariert

Marderstraße Gefahr für Fußgänger im Unterrombacher Wohngebiet – Stadt wartet ab.

Aalen-Unterrombach. In der Unterrombacher Marderstraße sind seit einem Jahr die Treppen marode. Trotz mehrfacher Hinweise von SchwäPo-Leser Hermann König hat die Stadt offenbar nicht reagiert.

Die Stufen bröckeln auf einer Breite von einem halben Meter an der Kante ab und sind so nicht nur unansehnlich, sondern vor allem gefährlich, berichtete König.

weiter
  • 571 Leser

Franzosen der Georg-Elser-Schule Königsbronn erkunden Paris

Königsbronn. Vom 27. – 30. März 2019 machten sich 21 Schülerinnen und Schüler der Klassen 7, 8 und 9 zusammen mit ihren Lehrerinnen Simone Traa und Carolin Wittmann auf die Reise nach Paris. Darüber berichtet die Schule in einer Pressemitteilung: Mit dem TGV ging es am Mittwoch in Höchstgeschwindigkeit bis in die

weiter
  • 5
  • 649 Leser

Handy am Steuer und Ladung schlecht gesichert

Autofahrer wird von Polizei gestoppt.

Aalen. Gegen 10.40 Uhr am Freitagvormittag stoppten Beamte des Polizeireviers Aalen in der Friedrichstraße einen VW. Der Fahrer hatte während der Fahrt sein Handy benutzt. Bei der Kontrolle des 49-Jährigen und seines Fahrzeuges wurde festgestellt, dass auf der Ladefläche des Fahrzeuges diverses Schüttgut ungesichert aufgeladen 

weiter
  • 4
  • 1763 Leser

Fachsenfelder CDU lädt zum Frühlingsfest

Kommunalwahl Infos über Kommunal- und Bundespolitik im geselligen Rahmen. Das sind die Kandidaten für die Wahl

Aalen-Fachsenfeld. Der CDU-Ortsverband Fachsenfeld feiert sein traditionelles Frühlingsfest und lädt dazu alle Interessierten ein: am Sonntag, 7. April, um 10.30 Uhr in der Halle von Christian Pfleiderer im Loh 43.

Dabei stellen sich die Kandidatinnen und Kandidaten des CDU-Ortsverbands Fachsenfeld und des CDU-Stadtverbands Aalen für die Wahl des neuen

weiter
  • 486 Leser

Ausbildung Jugend- und Heimerziehung

Aalen. Die Bildungsakademie St. Loreto lädt am Montag, 8. April, um 18.30 Uhr zu einem Info-Abend über die dreijährige Ausbildung zum/r „Jugend- und Heimerzieher-/in in die ehemaligen Bohlschule, Friedrichstraße 50, ein. Diese ist insbesondere auch für SpäteinsteigerInnen interessant. Wer bereits einen Beruf erlernt oder einen Familienhaushalt

weiter
  • 320 Leser

Unfall in der Weststadt

Schwäbisch Gmünd. In der Eutighofer Stadt im Gmünder Westen kam es am Ortsausgang kurz vor der Einfahrt zur B 29 am Freitagmittag zu einem Verkehrsunfall. Es  hat mehrere Verletzte gegeben.  Auch die Feuerwehr war im Einsatz. Über den Unfallhergang gibt es noch keine Aussagen. Die Meldung wird aktualisiert. Foto: Bulling

weiter
  • 3
  • 3891 Leser

Essinger Schützen investieren

Vereine Bei der Hauptversammlung werden langjährige Mitglieder geehrt. Der Verein ärgert sich über anstehende Sanierungsarbeiten.

Essingen

Oberschützenmeister Hariolf Rathgeb betonte im Schützenhaus, dass es dieses Jahr sehr viele Jubilare zu ehren gebe. Auch sei es gut, dass an den Schießanlagen alles gut lief.

Jedoch, so stellte ein Schießstandsachverständiger fest,, seien die Be- und Entlüftungsanlagen nicht mehr ganz auf dem neusten Stand. Es kommen auf den Verein zwischen

weiter
  • 5
  • 571 Leser

Der König der Realschule ist im Amt

Schule Karl-Heinz Abele aus Hüttlingen ist am Freitagnachmittag offiziell – auch von der Schülerschaft – spaßig in sein neues Amt als Leiter der Realschule Bopfingen eingesetzt worden.

Bopfingen

In einer herzlichen Feier ist Karl-Heinz Abele am Freitagnachmittag offiziell in sein Amt als Leiter der Realschule Bopfingen eingesetzt worden. Es war bekannt, dass Karl-Heinz Abele ein Fan der Berge ist. So war dieses das beherrschende Thema der Reden.

Korrektorin Dr. Carola Merk-Rudolph sprach vom Basislager vor dem Gipfelsturm, als sie

weiter
  • 627 Leser
Namen und Nachrichten

Pater Jose Antony

Bopfingen. Der 44-jährige Pater Jose Antony wird ab Oktober 2019 neuer Pfarrer der Seelsorgeeinheit „Oberes Murrtal“ in Sulzbach an der Murr. Pater Jose Antony ist Ordensmitglied der Prämonstratenser. Er stammt aus dem südindischen Bundesstaat Kerala und wurde 2001 zum Priester geweiht. Zwischen 2001 und 2007 war Pater Jose Antony als Vikar

weiter
  • 574 Leser

Blaulichteinsatz in der Ledergasse

Achtung, Verkehrsteilnehmer!

In der Ledergasse in Schwäbisch Gmünd ist ein Radfahrer gestürzt. Ein Rettungswagen ist im Einsatz und kümmert sich um die blutende Wunde. Dies gibt die Polizei bei ihrer #12hPolizei Aktion auf Facebook und Twitter bekannt. mb-bos

weiter
  • 1000 Leser

Kinder auf der B29

Achtung, Verkehrsteilnehmer!

Auf der B29, zwischen Schwäbisch Gmünd und Lorch-Waldhausen in Fahrtrichtung Stuttgart sind Kinder auf der Fahrbahn. Bitte Vorsichtig fahren. Dies gibt die Polizei bei ihrer #12hPolizei Aktion auf Facebook und Twitter bekannt. mb-bos

weiter
  • 1
  • 1061 Leser

Neuer Festplatz wird gebaut

Stadtteile Stadt investiert 320 000 Euro in Ebnat: Beim Vor-Ort-Termin sind alle noch offenen Fragen geklärt worden.

Aalen-Ebnat

Der Ebnater Ortschaftsrat hat die Entscheidung in der vergangenen Woche noch vertagt. Der Technische Ausschuss des Gemeinderats hat jetzt Nägel mit Köpfen gemacht. Dazwischen lag ein Ortstermin, in dem alle noch offenen Fragen beantwortet worden sind. Das versicherte Bürgermeister Karl-Heinz Ehrmann auf Nachfrage von CDU-Stadtrat Thomas

weiter
  • 570 Leser

Defekter PKW auf der Straße

Achtung, Verkehrsteilnehmer!

Auf der B29 Abzweigung nach B290 wird der Polizei ein defektes Fahrzeug gemeldet. Dies gibt die Polizei bei ihrer #12hPolizei Aktion auf Facebook und Twitter bekannt. mb-bos

weiter
  • 758 Leser

Übergänge sollen weichen

Planfeststellung Erörterungstermin für Beseitigung der Bahnübergänge Goldshöfe und Wagenrain.

Aalen-Hofen. Das Regierungspräsidium Stuttgart lädt am Mittwoch, 10. April, zu einem Erörterungstermin zum Vorhaben Beseitigung der Bahnübergänge Goldshöfe und Wagenrain ein. Im Planfeststellungsverfahren sind Einwände gegen das Vorhaben eingebracht worden. In der Veranstaltung soll zuerst über die Baupläne informiert werden. Danach geht es um mögliche

weiter
  • 290 Leser

Teamgeist steht klar im Fokus

Sportverein Göggingen Der größte Mehrspartenverein bietet ein vielfältiges Sport- und Freizeitangebot für alle Generationen.

Am 30. Dezember 1954 im „Bürgerstüble“ als Fußballklub gegründet, ist der SV Göggingen ein zwar junger, aber mit über 500 Mitgliedern der größte Sport treibende Mehrspartenverein der Gemeinde mit den Abteilungen Fußball, Radsport, Kegeln, Turnen und einer Theatergruppe, der sich auch ins gesellschaftliche und soziale Leben Göggingens positiv

weiter
  • 266 Leser

Der Schießsport muss attraktiver werden

Schützenverein Göggingen Der älteste und erfolgreichste Sport treibende Verein der Gemeinde will wieder mehr junge Mitglieder gewinnen. Zum Beispiel durch Bogenschießen.

Seit acht Jahren ist Frieder Reupke Vorsitzender des Schützenvereins Göggingen. Der Oberschützenmeister von Göggingens ältestem Sportverein spricht offen davon, „dass unsere Sportart in einer schwierigen Phase steckt“. Das habe zwei Ursachen: „Winnenden und Handy“. Der Amoklauf vom 11. März 2009 in der Albertville Realschule,

weiter
  • 250 Leser

Zwei Teilorte mit regem Leben

Infrastruktur Landwirtschaft und Gaststätten in Mulfingen – zwei starke Vereine in Horn.

Göggingen. Zwei größere Teilorte gehören seit 1806 durch Verfügung des Herzogs von Württemberg zur Gesamtgemeinde Göggingen: Horn und Mulfingen.

Während sich in Mulfingen nicht nur einige der größeren noch aktiven Landwirte befinden, sondern mit dem Rössle und dem Leinhof auch zwei gut besuchte Gaststätten, zeichnet sich Horn durch ein sehr reges Vereinsleben

weiter
  • 362 Leser

Einweihung ist am 26. Mai

Erweiterung Die Gögginger Feuerwehr hat durch ihren Anbau und die Sanierung des Feuerwehrhauses nun endlich genug Platz für ihre Einsatzkräfte.

Göggingen

Aus einsatztaktischem Blickwinkel war das Feuerwehrgebäude in Göggingen längst nicht mehr zeitgemäß. Erstmals hatten die Feuerwehrkameraden die daraus resultierende Problematik Ende September 2009 der Gemeindeverwaltung vorgestellt. In der Folge machte die sich auf die Suche nach einer Lösung und prüfte dafür mehrere Varianten. Zum einen

weiter
  • 314 Leser

Rezepte für Glück und Zufriedenheit

Jubiläum Benediktinerpater Anselm Grün spricht beim Benefizabend anlässlich des 70-jährigen Bestehens der Kolpingsfamilie Abtsgmünd. Wie der bekannte Redner sein Publikum fesselt.

Abtsgmünd

Zu ihrem 70-jährigen Bestehen hat die Kolpingsfamilie Abtsgmünd einen der beliebtesten Redner Deutschlands engagiert: den weithin bekannten Benediktinerpater Anselm Grün.

Zum Brechen voll ist die Kochertalmetropole am Donnerstagabend. Zwei Monate vor dem Termin war die Halle ausverkauft. Der Schalom-Chor aus Pommertsweiler singt gute 30 Minuten

weiter
Die Gögginger Vereine

Turnverein Horn

Ansprechpartner: Timo Beisswenger Unter dem Schloss 19 in Horn, Telefonnummer: (07175) 909334 www.tgv-horn.de.

weiter
  • 259 Leser

„Leben und leben lassen“ als Motto

Entwicklung Bürgermeister Walter Weber spricht über Erfolge, Herausforderungen, Entwicklungsmöglichkeiten und das soziale Klima in der Gemeinde.

Göggingen

Mein Lieblingsthema zurzeit ist das Seniorenzentrum“, gesteht Bürgermeister Walter Weber. Für ihn ist die Einrichtung, die in den nächsten Monaten im gerade erschlossenen Baugebiet hinter den Einkaufsmärkten entstehen wird, die „perfekte Abrundung der Infrastruktur in der Gemeinde“. Da passe alles, meint der Bürgermeister

weiter
  • 114 Leser

Die Uferschwalben können kommen

Artenschutz NABU hat die Sandwand bei Gaxhardt für die Brut der seltenen Vögel wieder herrichten lassen.

Stödtlen-Gaxhardt. Unweit von Gaxhardt leuchtet weithin sichtbar eine backsteinfarbene circa 70 Meter breite Sandwand in der Feldflur. Es ist die Brutwand der seltenen Uferschwalben mit einer der größten Kolonien in Süddeutschland.

Im Sommer ist gut zu sehen, dass die Wand wie ein Schweizer Käse durchlöchert ist. Ursache sind die Uferschwalben, die

weiter
  • 480 Leser

Polizei zieht auf B 29 Transporter mit langer Mängelliste aus dem Verkehr

Außerdem entdecken die Beamten Diebesgut

Winterbach. Die Polizei hat am Dienstagnachittag auf der B 29 bei Winterbrach einen Transporter aus dem Verkehr gezogen. Die Mängelliste ist lang. Die Verkehrspolizei hatte den bulgarischen Mercedes-Sprinter, der auf einem Autoanhänger einen Pkw mitführte, kontrolliert. Ein Sachverständiger stellte folgende Mängel fest:

Am Transporter:

weiter
  • 4
  • 3670 Leser

Eine Stadtrundfahrt für einen Euro

Öffentlicher Personennahverkehr Er ist der größte Erfolg im öffentlichen Personennahverkehr von Bopfingen – der Ipf-Express der OVA. Die Schwäbische Post ist eine Runde mitgefahren.

Bopfingen

Montag bis Freitag, von 8 bis 18 Uhr, dreht er seine Runden, der grüne Ipf-Express. Vom Marktplatz in Bopfingen über Bahnhof, Buchfeldstrasse, Schwalbenstrasse zum Hindenburgplatz. Weiter zur Flochberger Wallfahrtskirche, Wiesmühlstraße, Ipfhof, wieder zurück zum Marktplatz. Dann geht es zum Schulzentrum nach Oberdorf in den Vohbühlweg, Lehstraße,

weiter
  • 278 Leser

Gregor Stempfle: einer, der Bopfingen mitgeprägt hat

Person Bopfingens einziger lebender Ehrenbürger feiert am Samstag, 6. April, seinen 80. Geburtstag.

Bopfingen. Es sind interessante Abschnitte der Bopfinger Historie, die Gregor Stempfle miterlebt und mitgeprägt hat. Am Samstag, 6. April, feiert der einzige lebende Bopfinger Ehrenbürger seinen 80. Geburtstag.

Viel hat er mit aufgebaut in der Stadt unter dem Ipf. Als 32-Jähriger „Jungspund“, wie er sagt, startete Stempfle in Bopfingens

weiter
  • 453 Leser

Frau in psychischem Ausnahmezustand verletzt Polizisten

Polizeieinsatz in Schorndorf verhindert Schlimmeres

Schorndorf. Eine 27-jährige Frau aus Schorndorf befand sich am Donnerstagabend laut Polizeiangaben deutlich erkennbar in einem psychischen Ausnahmezustand und bedurfte dringend einer fachlichen Unterbringung. Familienangehörige haben die Polizei hinzugezogen, nachdem die junge Frau Vorbereitungen getroffen hatte, einen Mülleimer in ihrer

weiter
  • 5
  • 3210 Leser

Rohrschaden und geringer Wasserdruck

Wasserversorgung Rund 30 Haushalte im Straßdorfer Wohngebiet „Käppelesäcker“ sind zeitweise ohne Wasser.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Gar kein Wasser oder bräunlich verfärbtes Wasser aus dem Wasserhahn – damit mussten in den vergangenen Tagen rund 30 Straßdorfer Haushalte im Neubaugebiet „Käppelesäcker“ umgehen. Mitarbeiter der Schwäbisch Gmünder Stadtwerke hatten das Trinkwasser in der vergangenen Woche mehrmals für jeweils rund 15 Minuten

weiter
  • 5
  • 471 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.35 Uhr: Zwischen Hohenstadt und Abtsgmünd kam ein 32-jähriger Audi-Fahrer am Donnerstag gegen 15 Uhr laut Polizeiangaben durch überhöhte Geschwindigkeit in einer leichten Linkskurve von der Fahrbahn ab.  Er fuhr gegen eine Hinweistafel, bevor er in einem Acker zum Stillstand kam. Der Unfallverursacher wurde mit leichten Verletzungen

weiter
  • 2
  • 1433 Leser

Feuer in Betreuungseinrichtung

Rucksack mit Kleidung in Brand gesteckt

Lorch. Die Feuerwehr rückte am Donnerstagabend zu einer Betreuungseinrichtung nach Vogelhof aus. Dort hatte ein Bewohner in seinem Zimmer laut Polizeiangaben vermutlich gezündelt und dadurch einen Rucksack mit Kleidungsstücken angesteckt. Dieser geriet in Brand, wobei sich das Feuer auf die Zimmertüre und Mobiliar ausbreitete. Ein

weiter
  • 3
  • 2495 Leser

Ausschuss lehnt Weststadtanschluss ab

Verkehr Lobobrücke: CDU, Grüne und SPD wollen die Uhr nicht mehr zurückdrehen.

Aalen. Die Stadt muss rund eine Million Euro zum Bau der Lobobrücke beisteuern. Enthalten ist ein siebenprozentiger Puffer für eventuelle Kostensteigerungen. Dass alles seine Richtigkeit hat, hatten die Gemeinderäte im März noch angezweifelt und weitere Informationen verlangt. Die liegen nun vor. Außerdem stand Heiko Engelhard am Donnerstag im Technischen

weiter

Fusion derzeit kein Thema für die TSG

Verein Hauptversammlung der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach mit Wahlen und Ehrungen. Warum die Vereinsleitung aber die weitere Entwicklung genau beobachtet.

Aalen-Hofherrnweiler

Gute Harmonie, keine Grabenkämpfe, eigentlich langweilig war es im letzten Jahr“, eröffnete Vorsitzender Achim Pfeifer seinen Jahresbericht. Bei der Freilufthalle könne man schon jetzt eine Erfolgsgeschichte vorhersagen, das Indoor-Cycling-Center habe voll eingeschlagen.

Die Vereinswelt sei im Aufbruch und es gehe darum,

weiter

Helmut Argauer ist ein Unikat

Verleihung OB Thilo Rentschler verleiht dem ehemaligen Gmünder Polizei-Chef die Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg.

Aalen

Wie hat Helmut Argauer das nun wieder hingekriegt?“, sagte Oberbürgermeister Thilo Rentschler bei der Verleihung der Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg an Helmut Argauer am Donnerstagabend im Aalener Rathaus. Gleich zwei Oberbürgermeister – aus Gmünd Richard Arnold und Rentschler aus Aalen – sowie den Polizeipräsidenten

weiter

Regionalsport (12)

Aushängeschilder des SC Degenfeld

Skispringen Familiärer Empfang für die sympathischen und bodenständigen Weltklasse-Skispringerinnen Carina Vogt und Anna Rupprecht bei ihrem Heimatverein in der Kalte-Feld-Halle.

Diesmal hatte das Vorstandsteam des SC Degenfeld um den Vorsitzenden Frank Ziegler die Nase vor dem umtriebigen Waldstetter Bürgermeister Michel Rembold. Das „Zeitspringen“ um Platz 1, wer Carina Vogt zuerst zum Empfang nach ihrem nächsten großen Medaillengewinn bei den Skispungweltmeisterschaften in Seefeld begrüßen darf, entschied der

weiter
  • 1
  • 276 Leser

Vorletzter Schritt zum Titel?

Handball, Württembergliga Der TSB Gmünd ist am Sonntag um 18 Uhr beim TV Gerhausen klarer Favorit.

Der Blick auf die Tabelle, die bekanntlich nicht „lügt“, zeigt es offensichtlich: Die Handballer des TSB Gmünd stehen kurz vor der Meisterschaft in der Württembergliga Süd und damit vor dem Wiederaufstieg in die Baden-Württemberg-Oberliga.

Zwei Siege noch, dann sind die Gmünder (40:8 Punkte) weder vom TSV Heiningen (36:14), noch vom TSV

weiter

Merlins haben das schwerste Programm

Basketball, Bundesliga Die Crailsheim Merlins treffen zum Auftakt eines schweren Restprogramms auf Alba Berlin.

Die Bundesliga-Basketballer der Merlins Crailsheim empfangen am Samstag den Vierten Alba Berlin. Beide Teams haben aktuell einen Lauf: Während die Merlins in den vergangenen zwei Spielen zwei Siege einfuhren, konnte Alba sogar seine vergangenen drei Saisonspiele für sich entscheiden. Tip-Off in der Arena Hohenlohe ist um 20.30 Uhr.

Die Erleichterung

weiter

Ohne Windeln auf den Betzenberg

Fußball, 3. Liga Mutig und selbstbewusst: Der VfR Aalen spielt mit der „absoluten Überzeugung“ und 300 Fans im Rücken in Kaiserslautern.

Zwei Worte sind am Freitag immer wieder gefallen: absolut und Überzeugung. Trainer Rico Schmitt ist nämlich der „absoluten Überzeugung“, dass der VfR Aalen an diesem Samstag beim 1. FC Kaiserslautern gewinnen kann. Anpfiff im Fritz-Walter-Stadion: 14 Uhr.

Es ist wohl vorerst das letzte Mal, dass der akut abstiegsbedrohte VfR Aalen

weiter
  • 5
  • 165 Leser

TSG-U19 will zurück an die Spitze

Die U19 der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach empfängt am Samstag die zweite Mannschaft des SGV Freiberg. Anpfiff ist um 14 Uhr im VR-BANK Sportpark.

Nach der unnötigen Niederlage zuletzt gegen den TV Pflugfelden zog der VfL Kirchheim/Teck an der Mannschaft von Jürgen Roder und Jörg Eßwein vorbei und übernahm die Tabellenführung. Fünf Teams kämpfen an

weiter

Zahl des tages

300

Fans begleiten den VfR Aalen an diesem Samstag zum Auswärtsspiel beim 1. FC Kaiserslautern. Die „Roten Teufel“ erwarten insgesamt 18 000 Zuschauer im Fritz-Walter-Stadion auf dem legendären Betzenberg.

weiter
  • 5
  • 1331 Leser

Fünffach-Weltmeisterin geehrt

Skispringen Großer Empfang für die beiden Gmünder Vorzeige-Springerinnen: Der SC Degenfeld hat am Freitagabend Carina Vogt und Anna Rupprecht für ihre Teilnahme bei den Weltmeisterschaften in Seefeld geehrt. Vogt gewann mit dem Team Gold – es war bereits ihr fünfter WM-Titel. Foto: jps

weiter
  • 197 Leser

Versuch bewährt

Turnen Freundeskreis der älteren Turner und Turnerinnen feiert runden Geburtstag.

Die älteren Turnerinnen und Turner treffen sich am 10. April beim TSV Wasseralfingen zu ihrem Jubiläum „40 Jahre Freundeskreis“.

In Heuchlingen beschlossen die „Alt-Turner“ Hermann Seibold, Karl Gaugele, August Bonnet und Otto Hochsteiner am 4. April 1979 eine Gauehrenriege zu gründen.

Hintergrund war es, treue und ältere Turner

weiter
  • 140 Leser

Ellwangen und der VfB gemeinsam

Fußball Mit breiter Brust für Inklusion: Der FC Ellwangen ist jetzt ein Stützpunkt für das Projekt „PFIFF“ des VfB Stuttgart.

Pfiff, das klingt nach Fußball und Jetzt-geht’s-los-Stimmung: In Ellwangen gibt es nun einen Stützpunkt, der diesen Namen trägt. „PFIFF“ steht für „Projekt für inklusive Fußball-Förderung“. Am Donnerstag gab’s nun das erste Training, angeboten vom VfB Stuttgart und dem FC Ellwangen 1913.

Fritz Quien ist die treibende

weiter
  • 216 Leser

Schiele und Hoyer auf dem Treppchen

Schwimmen Darija Schiele vom MTV Aalen wird beim 16. Schwaben-Cup zwei Mal Zweite, Friederike Hoyer holt sich Gold.

Die beiden Schwimmerinnen des MTV Aalen, Darija Schiele und Friederike Hoyer, starteten beim 16. Schwaben-Cup im Inselbad in Stuttgart. Während Schiele zweimal Zweite wurde, landete Hoyer über die 800 Metern Freistil gar auf Platz eins.

Mit zwei Silbermedaillen und weiteren vier Top Ten-Platzierungen war das Wochenende für Darija Schiele äußerst erfolgreich.

weiter
  • 120 Leser

Abtsgmünder Schüler siegen im Kreisfinale

Jugendfußball Das St. Jakobus Gymnasium Abtsgmünd war Ausrichter des Finales um die Kreismeisterschaften von Jugend trainiert für Olympia Fußball. Gegen die Gäste des Franziskus Gymnasiums Mutlangen setzten sich die Abtsgmünder Jungs mit 3:1 nach Toren von L. Honigmann, Wörner und M. Honigmann durch und sicherten sich somit zum ersten Mal in der Schulhistorie

weiter

Überregional (112)

Versuchte Tötung: Polizei in Ulm fahndet mit Phantombild

Mann bei Streit lebensgefährlich verletzt

Ulm. Am Samstag, 30. März, kam es gegen 1.50 Uhr unterhalb der Steinernen Brücke (Neue Straße) im Bereich des Fußgängerstegs über die Blau an der Schwörhausgasse Ecke Weinhofberg zu einer körperlichen Auseinandersetzung, bei der ein 49-jähriger Mann eine schwere Kopfverletzung erlitt. Sein 48-jähriger

weiter
  • 3
  • 3765 Leser

Lehrer müssen helfen können

Der Bundesgerichtshof sieht Erste-Hilfe-Kenntnisse als Pflicht an. Ein 18-Jähriger war in der Schule zusammengebrochen und acht Minuten lang ohne Beatmung.
Der 18-jährige Gymnasiast Sören Z. hört am 13. Januar 2013, fünf Minuten nach Beginn des Sportunterrichts, mit dem Laufen auf. Er sackt an der Wand zusammen, ist nicht mehr ansprechbar. Die Lehrerin alarmiert den Notarzt. Bis der kommt, vergehen acht Minuten „ohne jegliche Laienreanimation“, heißt es später im Klinikbericht. Der Schüler weiter
  • 4
  • 1770 Leser

Totalschaden nach Autokauf

Unfall in Schwäbisch Hall

Schwäbisch Hall. Die Freude währte nur kurz. Ein 67-Jähriger befand sich am Donnerstagnachmittag mit einem soeben erst für seinen Sohn gekauften Gebrauchtwagen auf der Rückfahrt vom Kauf. Dabei fuhr er aus Unachtsamkeit gegen 14.30 Uhr in der Gaildorfer Straße mit dem Alfa Romeo auf den Opel eines bremsenden 43-Jährigen

weiter
  • 4
  • 6055 Leser

Seeretter suchen Hafen

Nach der Rettung von 64 Menschen aus dem Meer vor Libyen sucht das deutsche Rettungsschiff „Alan Kurdi“ nach einem sicheren Hafen. Die Helfer hätten sich an Italien und Malta gewandt, berichtet die Regensburger Rettungsorganisation „Sea-Eye“. weiter
  • 121 Leser

„Doping abscheulich“

Weltmeister Patrick Lange verurteilt die in den Blutdoping-Skandal verstrickten Sportler, Hintermänner und Drahtzieher. Er finde das abscheulich, sagte Lange der „Frankfurter Rundschau“. Solche Menschen gehörten lebenslang aus dem Sport verbannt. weiter
  • 193 Leser

„Er weiß, was er gemacht hat“

Der Gutachter im Prozess um 100 Morde an Patienten nennt den Angeklagten Nils Högel einen versierten Lügner.
Der Serienmörder und Krankenpfleger Niels Högel hat nach Einschätzung des psychologischen Sachverständigen Max Steller in seinen Vernehmungen lange Zeit bewusst gelogen. Bestimmte Aussagen könnten eindeutig als widerlegt angesehen werden, sagte er dem Landgericht Oldenburg. Högel ist wegen Mordes an sechs Patienten bereits zu lebenslanger Haft verurteilt weiter
  • 382 Leser

„Für May und Corbyn geht es um alles“

Der ehemalige SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz würde eine Brexit-Verschiebung akzeptieren – wenn die Bedingungen stimmen.
Als Kanzlerkandidat ist Martin Schulz (SPD) an der Bundeskanzlerin gescheitert. Als einfacher Abgeordneter mit Themenschwerpunkt Europa greift er Angela Merkel (CDU) hart an: Europapolitisch tut sich nichts, beklagt Schulz. Herr Schulz, ein Stuttgarter Theater hat gerade die Geschichte Ihrer Kanzlerkandidatur inszeniert. Verfolgen Sie das? Aus der Ferne. weiter
  • 239 Leser

10 000 Fans wollen mit

10 000 Fans von Eintracht Frankfurt wollen ihr Team zum Europa-League-Viertelfinale bei Benfica Lissabon (11. April) begleiten. Da die Eintracht nur ein Kontingent von 3200 Karten bekommen hat, dürften zwei Drittel der Anhänger mit einem Kartenwunsch leer ausgehen. weiter
  • 162 Leser
Festspiele

35 Tonnen im Kopf

Richtfest auf der Bregenzer Seebühne: Ein spektakulärer Opern-Roboter dominiert Philipp Stölzls „Rigoletto“-Inszenierung.
Ein riesiger Kopf grinst die Passanten an. Ein Clownsgesicht mit einem Robotergehirn: Es ist Rigoletto, der seine Späße jetzt am Bodensee treibt. Dieser Hofnarr verhöhnt die Männer, denen sein Arbeitgeber, der Herzog, die Ehefrauen verführt. Deshalb versteckt Rigoletto zu Hause seine abgöttisch geliebte Tochter Gilda – die der Herzog aber incognito weiter
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Frankreichs Regierung will den goldenen Handschlag für scheidende Top-Manager begrenzen: Sie sollen „höchstens 30 Prozent ihres Gehalts bekommen“, kündigte Wirtschaftsminister Bruno Le Maire an. 2 Der bisherige Vize Georg Stocker wird von 2020 an Vorstandschef der Dekabank . Der 54-Jährige wird Michael Rüdiger ablösen, der die Deka seit weiter
  • 193 Leser

5G früher als geplant

Mobilfunkbetreiber in Südkorea und den USA haben früher als geplant ihre kommerziellen Netzwerke des neuen Datenfunks 5G für Smartphones in Betrieb genommen. In beiden Ländern war das Netz aber nur für ausgewählte Städte und Nutzer verfügbar. BayernLB verzichtet Die BayernLB und die Abwickler der österreichischen Skandalbank Hypo Alpe Adria haben sich weiter
  • 280 Leser

AfD-Kandidatin scheitert im dritten Wahlgang

Die Abgeordnete Mariana Harder-Kühnel fällt bei der Abstimmung zur Vizepräsidentin erneut durch. Die Fraktion will neue Bewerber für das Amt aufstellen.
Auch im dritten Anlauf hat es nicht geklappt. Die hessische AfD-Abgeordnete Mariana Harder-Kühnel wird keine Bundestagsvizepräsidentin. In der geheimen Abstimmung am Donnerstag erhielt die 44-Jährige nur 199 von 665 Stimmen. 423 Abgeordnete votierten gegen sie. Zweimal war Harder-Kühnel im vergangenen Jahr bereits gescheitert. „Wir sollen ausgegrenzt weiter
  • 175 Leser

Airline haftet nicht immer

Eine Schraube auf der Rollbahn befreit von der Zahlungspflicht.
Passagiere haben keinen Anspruch auf Entschädigung, wenn eine auf der Rollbahn liegende Schraube einen Flugzeugreifen beschädigt und sich der Flug stark verspätet. Ein solcher Zwischenfall sei ein „außergewöhnlicher Umstand“, der Airlines von der Zahlungspflicht entbinden könne, entschied der Europäische Gerichtshof im Rechtsstreit eines weiter
  • 297 Leser

Aldi-Nord Schlappe für Gründer-Erben

Die Erben des 2012 verstorbenen Aldi-Gründersohns Berthold Albrecht haben im Rechtsstreit um die Macht beim Discounter Aldi Nord (Essen) eine Niederlage erlitten. Das Bundesverwaltungsgericht ließ eine Revision gegen das Urteil des Schleswig-Holsteinischen OVG nicht zu. Das Urteil, das den der Einfluss der Familie beschränkt, ist damit rechtskräftig. weiter
  • 268 Leser

Alpenanrainer schließen Klimaschutzpakt

Zum Schutz der Alpen vor dem Klimawandel wollen die Anrainerländer die Treibhausgas-Emissionen senken, mehr erneuerbare Energien nutzen und Verkehr auf die Schiene verlegen. Dies haben Bayerns Ministerpräsident Markus Söder und Vertreter aus Südtirol, Salzburg, St. Gallen, Graubünden und Oberösterreich auf der Insel Herrenchiemsee vereinbart. „Der weiter
  • 160 Leser
Autozulieferer

An die Spitze katapultiert

Der Automobilzulieferer schafft es durch Zukäufe zur weltweiten Nummer 3. Beim Elektroantrieb ist das Unternehmen zurückhaltender.
Beim Wort „Betriebssystem“ zucken wohl nicht wenige Menschen zusammen. Das bekannteste Windows von Microsoft hat schon vielen Computernutzern mit seiner Unzuverlässigkeit und Umständlichkeit das Leben schwer gemacht. ZF setzt auch auf Betriebssysteme. Bei dem Autozulieferer ist die Funktion aber eine andere, wie Chef Wolf-Henning Scheider weiter
  • 485 Leser
Kanzleramt

Angela Merkel tauscht Bilder von Nolde aus

Die Gemälde des umstrittenen Expressionisten kommen weg. Schmidt-Rottluff ist historisch unverdächtig.
Kanzlerin Angela Merkel (CDU) gibt zwei Gemälde des umstrittenen Malers Emil Nolde (1867-1956) aus ihrem Amtszimmer zurück. „Die Stiftung Preußischer Kulturbesitz hatte die Bundeskanzlerin gebeten, das Gemälde ,Brecher' von Emil Nolde an die Stiftung als Eigentümerin des Kunstwerks zurückzugeben“, teilte eine Regierungssprecherin am Donnerstag weiter
  • 270 Leser

Angstgegner Mainz wartet auf SC Freiburg

Der zuletzt gut aufgelegte SC Freiburg will im Spiel beim FSV Mainz 05 am Freitag (20.30 Uhr/Eurosport Player) eine lange Negativserie beenden und den ersten Sieg bei den Rheinhessen holen. Denn noch nie haben die Breisgauer in der Fußball-Bundesliga beim FSV gewonnen, in neun Partien verloren sie sechsmal, spielten dreimal unentschieden. „Wir weiter

Arbeit und Zigarette

Endlich dürfen Besucher das Haus von Loki und Helmut Schmidt in Hamburg-Langenhorn besuchen. Wie vom früheren Bundeskanzler und seiner Frau gewünscht, ist die bescheidene Immobilie zum Gedächtnisort geworden, an dem alles genau so geblieben ist, wie es immer war: mit vielen Zigarettenschachteln und Regalen voller Bücher. Wie Schmidt sagte: „Für weiter
  • 212 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

Fussball 2. Bundesliga, 25. Spieltag Greuther Fürth – Dynamo Dresden 0:0 Zuschauer: 12 590. Tennis Damen-Turnier in Charleston/South Carolina (823 000 Dollar) 2. Runde: u.a. Wozniacki (Dänemark/Nr. 5) – Siegemund (Metzingen) 6:2, 6:2, Keys (USA/Nr. 8) – Maria (Bad Saulgau) 7:6 (7:5), 4:6, 6:4. VOLLEYBALL Bundesliga, weiter
  • 138 Leser

Australien Hohe Strafen für Terror-Stream

Australien hat nach dem rassistisch motivierten Anschlag auf zwei Moscheen in Neuseeland, der live ins Internet übertragen wurde, seine Gesetze verschärft. Künftig können Internet-Unternehmen, die solche Videos verbreiten, mit hohen Geldstrafen und deren Manager mit Haft bestraft werden. Nach Regierungsangaben ist Australien weltweit das erste Land weiter
  • 151 Leser

Autozulieferer ZF steigt zur Nummer drei auf

Der baden-württembergische Zulieferer ZF will für gut 6,2 Milliarden Euro den US-Bremsenhersteller Wabco übernehmen. Beide Unternehmen haben eine entsprechende Vereinbarung unterzeichnet. Jedoch müssen mehr als die Hälfte der Wabco-Aktionäre sowie die Wettbewerbsbehörden der Transaktion zustimmen. ZF würde dadurch zum drittgrößten Zulieferer der Welt weiter
  • 108 Leser

Autozulieferer ZF steigt zur Nummer drei auf

Der baden-württembergische Zulieferer ZF will für gut 6,2 Milliarden Euro den US-Bremsenhersteller Wabco übernehmen. Beide Unternehmen haben eine entsprechende Vereinbarung unterzeichnet. Jedoch müssen mehr als die Hälfte der Wabco-Aktionäre sowie die Wettbewerbsbehörden der Transaktion zustimmen. ZF würde dadurch zum drittgrößten Zulieferer der Welt weiter

Bauen: CDU beklagt „grüne Dauerblockade“

Generalsekretär Hagel hält dem Regierungspartner „unsoziale“ Vorstellungen vor. Mehr Zeit dürfe bei der Schaffung bezahlbaren Wohnraums nicht verloren werden.
Die CDU wirft dem grünen Koalitionspartner vor, ihre Konzepte zur Ankurbelung des Wohnungsmarkts mutwillig auszubremsen. „Wir erleben eine Dauerblockade der Grünen. Es geht nichts voran, weil die Grünen hier im Land nicht mitziehen und ihre Kommunalpolitiker vor Ort bei der Ausweisung neuen Wohnraums zu oft die Bremse reinhauen. So scheitern viele weiter
  • 218 Leser

Besserer Arbeitsschutz für Fernfahrer

EU einigt sich auf strengere Regeln – gegen den Willen östlicher Länder.
Das EU-Parlament hat sich trotz heftigen Widerstands zahlreicher Abgeordneter aus östlichen EU-Ländern für strengere Regeln für Fernfahrer ausgesprochen. Begleitet von hitzigen Debatten und einer Flut von Änderungsanträgen stimmte die Vollversammlung in Brüssel für ein Gesetzespaket, das Lkw-Fahrer besser vor Ausbeutung schützen soll. Länder wie Frankreich weiter

Blick ins All im Freizeitpark Rust

Am 6. April startet der Europa-Park in die Sommersaison. Zu den Neuheiten gehört der 360-Grad-Film „Mission Astronaut“, in dem unter anderem Alexander Gerst vom Leben als Astronaut berichtet. Foto: Patrick Seeger/dpa weiter
  • 140 Leser

Boeing Crew befolgte Hersteller-Vorgabe

Vor dem Absturz der Boeing 737 Max der Ethiopian Airlines haben die Piloten einem vorläufigen Untersuchungsbericht zufolge nach den Vorschriften des Herstellers gehandelt. Ob die Steuerungssoftware für das Unglück verantwortlich war, ist weiter unklar. Es gibt keinen Hinweis auf eine Beschädigung durch einen Fremdkörper. Allerdings sehen Ermittler Anzeichen weiter
  • 248 Leser

Bosch-Belegschaft demonstriert

Rund 3000 Mitarbeiter des Autozulieferers Bosch haben in Bamberg für den Erhalt ihrer Arbeitsplätze demonstriert. Klimaschutz stehe nicht im Widerspruch zum heutigen Verbrenner – weder Benziner noch Diesel. Foto: Nikolas Armer/dpa weiter
  • 283 Leser

Brexit Seehofer kommt Briten entgegen

Verordnung sieht Übergangszeitraum nach Chaos-Brexit vor
In Deutschland lebende Briten sollen auch nach einem ungeordneten Brexit im Land bleiben dürfen. Dafür will Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) per Verordnung sorgen. In einem zunächst dreimonatigen Übergangszeitraum solle für die Briten in Deutschland alles beim Alten bleiben. Während dieser Zeit sollen die Betroffenen dann einen langfristigen weiter
  • 163 Leser

Bundesbank Tech-Konzerne zu wenig reguliert

Bundesbank-Vorstand Burkhard Balz setzt sich für eine strengere Kontrolle von Technologiekonzernen im Finanzsektor ein: Es gebe etablierte Anbieter mit Vollbanklizenz, „während die neuen Wettbewerber unter vereinfachten regulatorischen Bedingungen operieren“. Balz will auch europäische Lösungen im Zahlungsverkehr: Man müsse eine Situation weiter
  • 250 Leser

Camp in Paris geräumt

Frankreich geht immer wieder gegen illegale Camps von Migranten vor. Nun mussten 300 Personen ihre Behausungen in Porte de la Chapelle (Paris) verlassen. Sie werden in Gebäuden untergebracht. Foto: Christophe Archambault/afp weiter
  • 197 Leser

CDU beklagt „grüne Dauerblockade“

Generalsekretär Hagel hält dem Koalitionspartner „zutiefst unsoziale“ Vorstellungen vor. Mehr Zeit dürfe bei der Schaffung bezahlbaren Wohnraums nicht verloren werden.
Die CDU wirft dem grünen Koalitionspartner vor, ihre Konzepte zur Ankurbelung des Wohnungsmarkts in Baden-Württemberg mutwillig auszubremsen. „Wir erleben eine Dauerblockade der Grünen. Es geht nichts voran, weil die Grünen hier im Land nicht mitziehen und ihre Kommunalpolitiker vor Ort bei der Ausweisung neuen Wohnraums zu oft die Bremse reinhauen. weiter
  • 245 Leser
Celine Dion

Celine Dion Welttournee und neues Album

Celine Dion plant eine Welttournee und will im Herbst ein neues Album veröffentlichen. Auf ihrer Internetseite teilte die 51-Jährige mit, dass die „Courage World Tour“ am 18. September in Quebec in ihrer kanadischen Heimat beginnen wird. Ihr 12. Studioalbum, das den Titel „Courage“ („Mut“) tragen soll, werde ungefähr weiter
  • 133 Leser

Chemie-Riese von Hackern infiziert

Der Konzern ist Opfer eines Cyber-Angriffs geworden. Die Täter sollen zu einer chinesischen Gruppe gehören.
Der Chemie-Riese Bayer (Leverkusen) ist Opfer eines Cyber-Angriffs geworden. Der Konzern bestätigt, es habe es bereits seit Anfang 2018 Anzeichen gegeben, dass das Firmennetzwerk mit Schadsoftware einer Winnti genannten Hackergruppe angegriffen wurde. Winnti soll im Auftrag des chinesischen Staates agieren, vermuten Experten. Die Gruppe soll 2016 auch weiter
  • 253 Leser
Herta Müller

Collagen aus Herta Müllers Schatztruhe

Die 65-jährige Nobelpreisträgerin verdichtet Geschichten, die viel Raum für Gedankenspiele lassen.
Alles geht zurück auf einen Küchentisch. Das Hackbrett dort diente Literaturnobelpreisträgerin Herta Müller als Unterlage für ihre Wörtersammlung. Daraus entstandene Sätze und Collagen hat die 65-Jährige nun im Band „Im Heimweh ist ein blauer Saal“ versammelt. Es sind verdichtete, gedichtete Sätze, die sich auf Postkartengröße zu kleinen weiter
  • 154 Leser

Commerzbank legt kräftig zu

Erstmals seit einem halben Jahr ist der Dax am Donnerstag mit einem Plus von 0,28 Prozent wieder über die Marke von 12 000 Punkten geklettert. Unter den Einzelwerten gaben die Aktien der Deutschen Bank um 0,8 Prozent nach, während die Papiere der Commerzbank um 2,8 Prozent stiegen. Die „Financial Times“ hatte über ein Interesse der italienischen weiter
  • 285 Leser

Daimler muss zahlen

Gericht bestätigt Schadenersatz eines Spediteurs.
Im Fall des sogenannten Lkw-Kartells hält das Oberlandesgericht Stuttgart Schadenersatzansprüche gegen den Lastwagenbauer Daimler für grundsätzlich berechtigt. In dem Berufungsurteil bestätigten die Richter eine Entscheidung des Landgerichts und gaben einem Kunden Recht, der mehrere Lastwagen gekauft hatte und nun wegen mutmaßlich überhöhter Preise weiter
  • 187 Leser

Demokraten Trump soll Steuern offenlegen

Die US-Demokraten fordern die Steuererklärungen von Präsident Donald Trump der letzten sechs Jahre. Der Vorsitzende des für Steuerrecht zuständigen Ausschusses des Repräsentantenhauses, Richard Neal, rief die Steuerbehörde IRS auf, die Unterlagen der Jahre 2013 bis 2018 auszuhändigen. Neal setzte der Behörde eine Frist bis zum 10. April. Trump weiter
  • 142 Leser

Der Kampf ums Erdgas in Europa

Die 9,5 Milliarden Euro teure Pipeline Nord Stream 2 soll die Versorgung Deutschlands sichern. Ein Drittel der Rohre sind bereits verlegt. Doch das Projekt bleibt umstritten.
Deutschland steigt im Zuge der Energiewende aus Kohle und Atomstrom aus. Die Erdgaspipeline Nord Stream 2 soll die Energieversorgung Deutschlands sichern. Ein Drittel der Rohre sind bereits verlegt. Doch die 9,5 Milliarden Euro teure Pipeline hat noch immer viele Feinde. Während der Nato-Feierlichkeiten kritisierte der US-amerikanische Vizepräsident weiter
  • 313 Leser

Diebstahl 200 Automaten geknackt

Weil er zusammen mit neun anderen Verdächtigen aus über 200 Süßigkeitenautomaten Bargeld gestohlen haben soll, ist ein 22-Jähriger in Karlsruhe festgenommen worden. Die Bande soll auf diese Weise 33 000 Euro erbeutet haben, teilte die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main mit. Der 22-Jährige war bis Ende März bei dem Automatenaufsteller weiter
  • 127 Leser

Drei Milliarden für 5G

Bei der Versteigerung der Frequenzen für den neuen Mobilfunkstandard 5G in Mainz bieten die Unternehmen in der 127. Runde mittlerweile 3,06 Mrd. EUR für die 41 Frequenzpakete. Die Versteigerung läuft seit dem 19. März bei der Budesnetzagentur. Ghosn erneut in Haft Nach nur vier Wochen auf freiem Fuß ist der frühere Chef von Nissan und Renault, Carlos weiter
  • 193 Leser
Land am Rand

Ein Monat ohne Palmer

Mancher muss schon bald ganz stark sein. Weil eine Durststrecke bevorsteht. Weil nach (grob) sieben fetten Jahren nun ein magerer Monat dräut. Denn: Boris Palmer will den ganzen Mai „Facebook fasten“, wie er kürzlich den Kollegen der „Zeit“ berichtete. Er werde oft als „Facebook-Junkie“ bezeichnet, da müsse er sich weiter
  • 145 Leser

Ein widerwilliger Zeuge

Das Gremium in Thüringen geht dem Heilbronner Polizistenmord nach – und landet mitten in dem Komplex um den Verein „Uniter“.
Kurze Haare, grauer Anzug, durchtrainierte Statur: Viel wurde spekuliert, ob Ringo M. an diesem Donnerstagmorgen in Erfurt erscheint. Er tut es, wenn auch widerwillig. Geladen hat ihn der Thüringer NSU-Untersuchungsausschuss, der sich mit dem Heilbronner Polizistenmord von 2007 befasst. Der Zeuge aus Baden-Württemberg ist aus mehreren Gründen brisant. weiter
  • 218 Leser

Eine Nacht unter der Glaspyramide

Der Online-Zimmervermittler Airbnb verlost einen Aufenthalt im Pariser Louvre-Museum mit Führung, Candle-Light-Dinner, Kammerkonzert und einer exklusiven Schlafstätte.
Stellen Sie sich vor, das Pariser Louvre-Museum würde Ihnen den Roten Teppich ausrollen und Ihnen seine Räume, in denen sich jeden Tag tausende Besucher drängen, für eine Privatführung unter Ausschluss der Öffentlichkeit öffnen. Eine nächtliche Privatführung wohlgemerkt, trauter Aperitif mit der Mona Lisa, Kammerkonzert, Nobeldiner sowie eine eigens weiter
  • 351 Leser

Entwicklungshilfe Kritik an Geld-Verteilung

Deutsche Hilfsorganisationen fordern in der Entwicklungshilfe eine stärkere Fokussierung auf die Hunger- und Armutsbekämpfung. Im Jahr 2017 seien von den 22,18 Milliarden Euro an deutschen Entwicklungsgeldern fast ein Viertel (24 Prozent) für Flüchtlinge in Deutschland ausgegeben worden, heißt es in dem am Donnerstag in Berlin vorgestellten „Kompass“ weiter
  • 178 Leser

Ersatzoma droht Haft wegen Mordes

Im Prozess um den Tod des sieben Jahre alten Ole wird in Heilbronn nicht mehr von einem Totschlag ausgegangen.
Für Staatsanwalt Harald Lustig ist Elisabeth S. „eine clevere Schauspielerin“. Dieses Talent, glaubt der Ankläger, habe sie vor dem Heilbronner Landgericht in 13 Prozesstagen bewiesen. Doch mit „immer neuen und abstrusen Geschichten“ habe sie sich keinen Gefallen getan. Die Rentnerin aus Künzelsau wurde angeklagt wegen Totschlags. weiter
  • 169 Leser
Bands

Ewig lösen sich auf

Sängerin Jeanette Biedermann (39) hat das zumindest vorläufige Aus ihrer Band Ewig verkündet. Das Management bestätigte dies. Auf Facebook hatte Biedermann zuvor ein Statement veröffentlicht, in dem sie das vorläufige Ende mit dem Ausstieg von Sänger und Bassist Christian Bömkes (38) begründet. Alte Siedlung entdeckt Archäologen sind bei der israelischen weiter
  • 168 Leser

Ex-Präsident beschäftigt DFB weiterhin

Grindel und kein Ende: Auch nach dem Rücktritt geht es in dem Krisenverband um Geld und Einfluss.
Im Internet kann Reinhard Grindel wieder lachen. Ein neues Foto in den sozialen Medien zeigt den zurückgetretenen Präsidenten des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) gut gelaunt inmitten von Nachwuchskickern – die Realität sieht anders aus. Die Aufarbeitung seiner Verfehlungen könnte Grindel teuer zu stehen kommen und ihn seine hochdotierten Ämter weiter

Facebook Daten offen auf Amazon-Servern

Zwei Firmen haben Daten ihrer Nutzer aus dem Online-Netzwerk Facebook ungeschützt auf einem öffentlich erreichbaren Server von Amazons Cloud-Dienst AWS gespeichert. Anwender in Deutschland dürften von dem Daten-Leck kaum betroffen sein. Facebook betonte, es sei für App-Entwickler verboten, Facebook-Daten ungeschützt zu speichern. Man habe nach dem Hinweis weiter
  • 272 Leser

FC Heidenheim, der Halbfinalist der Herzen

Der Zweitligist genießt die Aufmerksamkeit nach seinem spektakulären Auftritt bei Bayern München
Nach dem beherzten Auftritt im DFB-Pokal-Viertelfinale beim FC Bayern München ist der Zweitligist 1. FC Heidenheim in aller Munde. „Wir haben für riesige Sympathien in Fußball-Deutschland gesorgt“, sagte FCH-Vorstandsvorsitzender Holger Sanwald nach der unglücklichen 4:5-Niederlage in der ausverkauften Allianz-Arena. „Das war der absolute weiter
  • 118 Leser
Hintergrund

Flüssiggas als Alternative

Die USA sind Nord Stream 2 in inniger Feindschaft verbunden. Deutschland mache sich von Russland abhängig, wettert Präsident Donald Trump regelmäßig. Seit Amerikas Aufstieg zu einem führenden Flüssiggas-Exporteur haben die Vorbehalte jedoch vor allem kommerzielle Gründe. Dank der umstrittenen Fördermethode Fracking konnten die USA gewaltige Schiefergas-Ressourcen weiter
  • 254 Leser

Förderprogramm 765 000 Euro für Radschnellweg

Baden-Württemberg erhält als erstes Bundesland im Rahmen eines neuen Förderprogramms des Bundes Geld für einen Radschnellweg. Für die Planung des Wegs von Heidelberg nach Mannheim bekommt das Land 765 000 Euro, teilte das Bundesverkehrsministerium mit. „Zu einer modernen Mobilität gehört ein attraktiver Radverkehr“, betonte Bundesverkehrsminister weiter
  • 121 Leser

Forscher sagen das Ende des Aufschwungs voraus

Deutschlands führende Wirtschaftsinstitute senken die Prognose für das Wachstum von 1,9 auf 0,8 Prozent.
In diesem Jahr erwarten die führenden Wirtschaftsforschungsinstitute nur 0,8 Prozent Wachstum. Im Herbst waren sie noch von 1,9 Prozent ausgegangen. „Der langjährige Aufschwung der deutschen Wirtschaft ist zu Ende“, heißt es in ihrem Frühjahrsgutachten. Grund dafür sei unter anderem, dass sich die weltwirtschaftlichen Rahmenbedingungen wegen weiter

Frauenfußball Däbritz fehlt Nationalteam

Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft muss in den Länderspielen am Samstag (Anpfiff 13.45 Uhr/ARD) in Solna gegen Schweden und am kommenden Dienstag (16 Uhr/ZDF) in Paderborn gegen Japan auf Mittelfeldspielerin Sara Däbritz verzichten. Die 24-Jährige von Bayern München fehlt aufgrund eines grippalen Infekts, wie der DFB mitteilte. Als Ersatz nominierte weiter
  • 108 Leser

Gerüchte lassen Weinzierl nicht kalt

Eine Meldung aus Österreich sorgt ausgerechnet vor dem Abstiegsgipfel gegen Nürnberg für Unruhe: Oliver Glasner vom Linzer AK soll angeblich im Sommer neuer Trainer werden.
Wenn sich bestätigt, was die „Sportzeitung“ aus Österreich meldet, klingt das nach bevorstehendem sportlichen Neustart in Stuttgart – einmal mehr. Und: ohne den bisherigen VfB-Cheftrainer Markus Weinzierl. Das Fachblatt aus Wien will erfahren haben, dass der 44-jährige Salzburger Oliver Glasner vom Linzer AK im Sommer den Posten in weiter
  • 107 Leser
Querpass

Glatze ist ganz schlecht

Dass sich die Fußballer von Borussia Dortmund vor einigen Wochen kurz vor der Champions-League-Begegnung einen Promi-Friseur ins Hotel bestellten, fand so mancher Fußball-Fan zum Haareraufen. Als kurz darauf etliche Spieler des Erzrivalen Schalke 04 dem BVB-Beispiel folgten und denselben Figaro antanzen ließen, mag mancher Ha(a)rdcore-Anhänger der Gelsenkirchener weiter
  • 5
  • 184 Leser

Great Barrier Reef Kaum noch neue Korallen

Im weltgrößten Korallenriff, dem Great Barrier Reef vor Australien, gibt es nach einer neuen Studie nur noch wenige neue Korallen. Die Zahl der Korallen-Larven ist im vergangenen Jahr um 89 Prozent zurückgegangen, berichten Forscher im Magazin „Nature“. In manchen Gebieten im Norden des Riffs waren es sogar 95 Prozent. Das mehr als 2300 weiter
  • 311 Leser

Handball Weltmeister Jacobsen bleibt

Weltmeister-Trainer Nikolaj Jacobsen hat seinen Vertrag als Coach der dänischen Handball-Männer bis zu den Olympischen Spielen 2024 in Paris verlängert. Dies teilte der dänische Handballverband DHF mit. Derzeit ist Jacobsen noch in Doppelfunktion als Trainer des Bundesligisten Rhein-Neckar Löwen tätig, wo er am Saisonende aufhört. Der 47-Jährige hatte weiter
Holocaust-Monument

Holocaust Anwohner wollen Mahnmal stoppen

Den polnisch-amerikanischen Star-Architekten Daniel Libeskind beunruhigt ein Streit um sein Holocaust-Monument in Amsterdam. Mit einer einstweiligen Verfügung haben Anwohner die Errichtung des Denkmals aus 102 000 Backsteinen vorerst verhindert: Sie seien nicht gegen ein Mahnmal, heißt es, „aber dieses Namenmonument passt hier nicht her“. weiter
  • 157 Leser

In Zukunft sprechen Bagger miteinander

Der Familienkonzern arbeitet an der Baustelle der Zukunft und erzielt einen Umsatzrekord.
Der familiengeführte Mischkonzern Liebherr arbeitet mit Hochdruck daran, wie in Zukunft die Arbeit auf den Baustellen abläuft. 586 Mio. EUR investierte das Unternehmen mit Sitz im schweizerischen Bulle im vergangenen Jahr in Forschung und Entwicklung. Dabei arbeitet der Baumaschinen-Spezialist eng mit Universitäten, Hochschulen und Forschungsinstituten weiter
  • 408 Leser

Kampf gegen Korruption

Rumäniens Staatspräsident Klaus Iohannis will die Rumänen über ein Verbot für Amnestien und Begnadigungen bei Korruptionsdelikten abstimmen lassen. Das Referendum ist für den Tag der Europawahl geplant. weiter
  • 148 Leser

Katzen erkennen ihren Namen

Japanische Wissenschaftler finden heraus, dass die Tiere menschliche Wörter unterscheiden können.
Wenn Minka gerufen wird, kommt Minka. Zumindest, wenn es ein Leckerli oder eine Kuscheleinheit mit Herrchen oder Frauchen abzustauben gibt und sie gerade Lust hat. Auch wenn Katzen ihren eigenen Kopf haben: Dass sie ihren Namen erkennen und darauf reagieren, ist für ihre Halter ausgemachte Sache. Japanische Forscher bestätigen das jetzt. Hauskatzen weiter
  • 322 Leser

Kaum mehr als ein neues Logo

Die Fusion ist eine gewaltige Aufgabe. Gespräche über Stellenabbau haben noch gar nicht begonnen.
Gut ein halbes Jahr nach der Ankündigung der Fusion von Karstadt und Kaufhof nimmt der Zusammenschluss der beiden letzten großen deutschen Warenhausketten Form an. Sichtbarstes Zeichen ist das neue Markenlogo „Galeria Karstadt Kaufhof“, das seit wenigen Tagen in den Schaufenstern der 174 Filialen der beiden Warenhausketten zu sehen ist – weiter
  • 308 Leser

Kohleausstieg 260 Millionen als Soforthilfe

Die Bundesregierung und die Kohle-Länder haben sich auf ein Sofortprogramm für den Strukturwandel in den vom Kohleausstieg betroffenen Regionen geeinigt. Das wurde aus Regierungskreisen bestätigt. Das Programm habe ein Volumen von 260 Millionen Euro, davon trage der Bund 240 Millionen Euro. In Länderkreisen hieß es, das sei nur der erste Schritt. Man weiter
  • 127 Leser

Kriminalität 500 Kilo Kokain in Bananenkartons

Eine halbe Tonne Kokain ist im Aldi-Logistikzentrum von Jarmen und in sechs Filialen in Rostock gefunden worden. Die Beutel mit dem Rauschgift steckten in Bananankartons, die per Schiff aus Lateinamerika gekommen waren. Den Verkaufswert gibt die Polizei mit 25 Millionen an. Die Polizei suchte auch in anderen Bundesländern nach Kokain aus der weiter
  • 322 Leser

Kritik an Bluttest

Die Arbeitsgemeinschaft christlicher Mediziner (ACM) wendet sich gegen eine mögliche Kostenübernahme der Kassen für den vorgeburtlichen Bluttest auf das Down-Syndrom. Es sei zu erwarten, dass die großzügige Einführung zu einer „zunehmenden Selektion“ aufgrund einer Behinderung führe. weiter
  • 192 Leser

Kroos im Kino

Der Dokumentarfilm „KROOS“ über Nationalspieler Toni Kroos feiert am 30. Juni Kinopremiere. In dem Film wird der Weg, den Kroos von seinem Geburtsort Greifswald bis zu Real Madrid zurückgelegt hat, verfolgt und beleuchtet. weiter
  • 135 Leser

Kurioses Marathon-Match: Happy End für Meister München

Loch im Eis, geschlossener Parkplatz: Über das erste Play-off-Halbfinale zwischen München und Augsburg werden die Fans sicher noch lange reden. Sehr lange.
Das siebtlängste Spiel der DEL-Geschichte war noch nicht beendet, da brachte dieser eine „Service-Tweet“ von Meister Red Bull München den ganzen Eishockey-Wahnsinn auf den Punkt: „Für alle, die in der BMW-Welt parken: Bitte bis Mitternacht umparke“, hieß es da. „Das Parkhaus schließt und hat leider keinen Play-off-Modus.“ weiter
  • 163 Leser

Lange Frist rückt in Sicht

Mit einer Stimme Mehrheit beschließt das Unterhaus ein Gesetz: Theresa May muss die EU um Verlängerung bitten.
Angesichts des Dramas in London hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier eindringlich vor einer Blockade der EU durch die Brexit-Wirren gewarnt. „Wir müssen sehen, dass daraus keine neue Dauerkrise für die EU wird“, sagte Steinmeier bei einem Besuch in Bulgarien. Die EU müsse sicherstellen, dass wichtige anstehende Entscheidungen wie weiter
  • 110 Leser

Lange Haft für Folterer

Ein 29-jähriger Syrer muss viereinhalb Jahre ins Gefängnis.
Wegen Kriegsverbrechen hat das Oberlandesgericht Stuttgart einen 29 Jahre alten Syrer zu vier Jahren und sechs Monaten Haft verurteilt. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der Angeklagte, der im September 2015 als Flüchtling nach Deutschland gekommen war, während des syrischen Bürgerkriegs zwei Männer gefoltert hat. „Die Opfer wurden in besonderer weiter
  • 117 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Jürgen Tarrach Der 58-jährige Schauspieler malt gerne. Warum? „Weil es im Gegensatz zur Schauspielerei beruhigt und kontemplativ ist“, sagte er Zeitungen der Funke-Mediengruppe. „Die Motivwahl macht man selber, während man als Schauspieler ja immer von tausend Zufällen abhängig ist: Bekommt man die Rolle? Wer sind die Kollegen und weiter
Zur Person

Maas verteidigt Defizit

Deutschland erfüllt seine finanziellen Pflichten nicht. Es gehe im Bündnis um mehr als Geld, sagt der Außenminister.
Es war nicht geplant, dass Heiko Maas hier, in der Veranstaltungshalle „Anthem“ in Washington, eine Rede hält. Dass er sie kurzfristig dennoch einschiebt, hat mit dem nahenden Gewitter beim Treffen mit seinen Nato-Außenministerkollegen zum 70-jährigen Gründungsjubiläum zu tun. „Lastenteilung ist mehr als Verteidigungsausgaben“, weiter
  • 172 Leser

Mannheimer wollen Bäume erhalten

Rund 30 000 Bürger fordern mit einer Petition ein neutrales Gutachten.
Die Stadt Mannheim hat sich jetzt auch in den Streit um die Sanierung des Rheinhochwasserdamms eingeschaltet. Nach kritischen Fragen der Stadtverwaltung an die Planungsbehörde, das Regierungspräsidium Karlsruhe, schöpft die Bürgerinitiative BIG deshalb Hoffnung für den Erhalt von tausenden Bäumen. „Wir freuen uns über diese Entwicklung bei der weiter
  • 147 Leser

Medikamente Zwei Millionen Abhängige

1,6 Millionen Menschen in Deutschland sind von Schmerzmitteln abhängig, 361 000 von Schlaf- und Beruhigungsmitteln. Das hat das Bundesgesundheitsministeriums auf eine FDP-Anfrage hin geantwortet. Die Zahlen gehen aus dem Epidemiologischen Suchtsurvey (Esa) für 2018 hervor. Frauen zwischen 18 und 20 Jahren sind demnach auffällig häufiger von diesen weiter
  • 322 Leser
Ausstellung

Neuer Blick auf Skulpturen

Die Ausstellung „Negativer Raum – Skulptur und Installation im 20. und 21. Jahrhundert“ im Karlsruher Zentrum für Kunst und Medien wirft einen neuen Blick auf Skulpturen. Mit rund 200 Exponaten will die Schau einen Überblick zur Kunst der modernen und zeitgenössischen Skulptur geben. Die Ausstellung wird am Freitagabend eröffnet und weiter
  • 150 Leser

Neuer Gerichtssaal für Stammheim

Das Oberlandesgericht Stuttgart hat jetzt für Verhandlungen von Terrorprozessen Deutschlands modernstes Gerichtsgebäude. Dies sagte ein Sprecher am Donnerstag bei der Vorstellung des Neubaus, der in unmittelbarer Nachbarschaft des Gefängnisses Stuttgart-Stammheim liegt und den historischen, aus der RAF-Terrorzeit bundesweit bekannt gewordenen Saal ersetzt. weiter
  • 135 Leser
Kommentar Helmut Schneider zur Entwicklung der Konjunktur

Noch ist es nur eine Delle

Das Wirtschaftswachstum in Deutschland wird in diesem Jahr nur halb so hoch ausfallen, wie dies die Ökonomen noch im Herbst prognostiziert haben. Weil es nächstes Jahr wieder auf das übliche Niveau der Vergangenheit steigen könnte, darf festgestellt werden: Der Aufschwung ist unterbrochen, aber er muss nicht zu Ende sein. Und von einer Rezession kann weiter
  • 172 Leser

Notbremsung Ente stoppt Regionalzug

Wegen einer Ente hat ein Regionalzug im Landkreis Biberach eine Notbremsung hingelegt. Das Tier prallte am Donnerstagmorgen auf Höhe Warthausen gegen die fahrende Bahn. Durch den Schlag ging der Lokführer zunächst davon aus, eine Person erfasst zu haben, teilte die Polizei mit. Daraufhin stoppte er den Zug. Erst beim Eintreffen der Rettungskräfte löste weiter
  • 111 Leser
Kommentar Thomas Veitinger zur Strategie von ZF

Nur nicht verzetteln

ZF ist seit Jahren in einem Kaufrausch. Kann das gutgehen? Es muss. Das Rennen um die Mobilität von morgen hat erst Fahrt aufgenommen und wird sich noch extrem beschleunigen. ZF hat in der Vergangenheit beschlossen, als Zulieferer alle Bereiche abdecken zu wollen. Jetzt führt kein Weg mehr zurück. Groß oder gar nicht, heißt das Motto der Friedrichshafener, weiter
  • 347 Leser
Leitartikel Simone Dürmuth zur Hannover Messe

Offenes Rennen

Während auf der Hannover Messe Innovationen der Industrie gefeiert werden, haben auch die Unkenrufer wieder Konjunktur. Die einen fürchten, die Digitalisierung könne massenhaft Arbeitsplätze vernichten, für die anderen ist die Konkurrenz aus China das größte Schreckgespenst. Dabei haben weder der deutsche Mittelstand, noch die Forscher und die Global weiter
  • 204 Leser

Ohne Fahrer, ohne Grenze

In der Region zwischen Luxemburg, Deutschland und Frankreich werden autonome Fahrzeuge unter unterschiedlichen Straßenbedingungen getestet. 2020 soll dort der erste Linienbus rollen.
Die schwarze Limousine, die Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer transportiert, biegt um die Ecke, sie wird immer langsamer, kommt zum Stehen. Nichts Besonderes – eigentlich. Wäre da nicht ein Detail. Der CSU-Mann hat die Hände nicht am Steuer, die Füße nicht auf den Pedalen. Das Auto fährt von ganz allein. Es ist eines von vielen, die im Dreiländereck weiter
  • 340 Leser

Opel Protest gegen PSA-Sparplan

Beim Autobauer Opel schreitet die Sanierung durch den französischen Mutterkonzern PSA voran. Die IG Metall protestiert gegen angebliche Pläne, die Kapazität des Rüsselsheimer Werkes mit derzeit noch 3000 Beschäftigten um ein Drittel zu reduzieren. Statt 60 Autos könnten noch 40 Wagen pro Stunde vom Band rollen. Die Gewerkschaften wollen einen systematischen weiter
  • 318 Leser

Personalausweis Fingerabdrücke in Europa Pflicht

Das EU-Parlament hat sich dafür ausgesprochen, die Speicherung von Fingerabdrücken in Personalausweisen zur Pflicht zu machen. Die Abgeordneten stimmten mit 335 zu 269 Stimmen und 21 Enthaltungen für ein Gesetz zur Vereinheitlichung der Ausweise von EU-Staaten. Änderungsanträge von linken und grünen Abgeordneten, um die EU-Länder nicht zur Fingerabdruckspeicherung weiter

Pflicht zu Erster Hilfe

Lehrer sind nicht durch Haftungsprivileg geschützt.
Ein Sportlehrer muss notfalls Erste Hilfe im Unterricht leisten können. Zu seiner Amtspflicht gehört es, nötige und zumutbare Maßnahmen rechtzeitig und ordnungsgemäß durchzuführen, entschied der Bundesgerichtshof (BGH). Die Lehrer seien nicht durch ein „Haftungsprivileg“ geschützt, wie es für Nothelfer bei Unfällen gilt. Der BGH hob ein weiter
  • 145 Leser

Pflicht zu Erster Hilfe

Lehrer sind nicht durch Haftungsprivileg geschützt.
Ein Sportlehrer muss notfalls Erste Hilfe im Unterricht leisten können. Zu seiner Amtspflicht gehört es, nötige und zumutbare Maßnahmen rechtzeitig und ordnungsgemäß durchzuführen, entschied der Bundesgerichtshof (BGH). Die Lehrer seien nicht durch ein „Haftungsprivileg“ geschützt, wie es für Nothelfer bei Unfällen gilt. Der BGH hob ein weiter
Kommentar Michael Gabel zur Vorbereitung von Lehrern auf medizinische Notfälle

Pflicht zur Ersten Hilfe

Der Fall erschüttert: Ein Schüler wird im Sportunterricht bewusstlos. Er erleidet schwere Hirnschäden und wird sein Leben lang auf Hilfe angewiesen bleiben – wohl auch deshalb, weil die beiden anwesenden Lehrer weitgehend untätig blieben. Immerhin: Das nun ergangene Urteil des Bundesgerichtshofs gibt dem inzwischen 24-Jährigen und seiner Familie weiter
  • 173 Leser

Problemfilm statt spannender Krimi

Die neue Folge „Kindeswohl“ ist ein Problemfilm mit Anspruch – aber leider kein spannender Krimi.
Der ewig unrasierte Sascha Bukow (Charly Hübner) mit dem überschießenden Temperament und dem gleichzeitigen Hang zur existenziellen Schwermut ist der gemütvolle Problembär unter den Sonntagsermittlern. Seit ihn seine Frau für einen Kollegen verlassen hat, ist Bukow neben der Spur und neigt im Job zu riskanter Eigenmächtigkeit. Als im Krimi „Polizeiruf weiter
  • 313 Leser
Redaktionstipp

Redaktionstipp

Freitag, 20.30 Uhr FSV Mainz 05 – SC Freiburg (2:2) Samstag, 15.30 Uhr FC Schalke 04 – Eintracht Frankfurt (1:3) Bayer Leverkusen – RB Leipzig (3:2) VfL Wolfsburg – Hannover 96 (4:1) VfB Stuttgart – 1. FC Nürnberg (1:0) Hertha BSC – Düsseldorf (1:2) Samstag, 18.30 Uhr FC Bayern – Borussia Dortmund (4:4) Sonntag, weiter
  • 158 Leser
Augen Blick

Riesendackel auf Wanderschaft

Auf Reisen geht der Karnevals-Dackel aus Neuwied am Freitag. Seine neue Heimat: das Dackelmuseum in Passau. Es hatte dem fünf Meter langen Objekt aus Draht und Pappmaché im Internet das Okay gegeben. Foto: Thomas Frey/dpa weiter
  • 331 Leser
Augen Blick

Rihannas Baby

Zwei Wochen alt ist das Baby der Breitmaulnashorn-Dame Rihanna, das im Safari-Zoo bei Tel Aviv zur Welt gekommen ist. Die Kleine durfte jetzt erstmals einen Ausflug ins Freie unternehmen. Sie trabte neben ihrer Mutter her und galoppierte sogar. Rihannas Schwangerschaft hat etwa eineinhalb Jahre gedauert. Es ist ihr zweites Junges. Foto: Shai Ben Naphtali/Safari-Zoo/dpa weiter
  • 304 Leser

Rossmann plant 200 neue Filialen

Der Drogerieriese Rossmann steckt Millionen in neue Geschäfte. Alleine in Deutschland sollen im laufenden Jahr 90 Mio. EUR in 110 neue Märkte fließen. Geplant sind im In- und Ausland 200 neue Filialen. Foto: Peter Steffen/dpa weiter
  • 273 Leser

Rugby Ziel: Endlich in die World Series

Im vierten Anlauf will die deutsche Nationalmannschaft im 7er-Rugby endlich den Sprung in die World Series schaffen. Bei den prestigeträchtigen „Hong Kong Sevens“ kämpft das Team ab Freitag (5.30 Uhr MESZ/DAZN) um die Qualifikation für die Eliteliga in der olympischen Variante des Sports. Deutschland gehört zum engeren Favoritenkreis. Hauptkonkurrenten weiter
  • 210 Leser

Schiffbruch wegen fauler Kredite

Die NordLB war 2018 profitabel – mit Ausnahme des Schiffsbereichs. Dieser brachte wegen fauler Kredite einen Verlust von 2,3 Mrd. EUR. Für 2019 erwartet die Bank wegen der Umstrukturierung Verluste. Foto: Julian Stratenschulte/dpa weiter
  • 259 Leser

Semper nach Flensburg

Nationalspieler Franz Semper wechselt im Sommer 2020 vom Bundesligisten Leipzig zu Meister Flensburg-Handewitt. Der 21-Jährige erhält einen Zweijahresvertrag und soll die Nachfolge von Holger Glandorf im rechten Rückraum antreten. weiter
Kultur Tipp

Sfar im Basler Cartoonmuseum

„Sans début ni fin“ – ohne Anfang und Ende – nennt das Cartoonmuseum Basel seine Ausstellung über den derzeit erfolgreichsten und produktivsten französischen Zeichner, Autor und Filmregisseur Joann Sfar . Der hat mit „Die Katze des Rabbiners“, einer Mischung aus Glaubensthemen, Fabel und Abenteuer, die Philosophie weiter
  • 150 Leser

SPD übt scharfe Kritik an Eisenmann

Opposition wirft der Kultusministerin leere Versprechen und geringe Wertschätzung der Lehrer vor.
In der Bildungspolitik hat die oppositionelle SPD abermals zu einem Angriff auf Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) ausgeholt. Ihr Bildungsexperte Stefan Fulst-Blei hielt der Ressortchefin am Donnerstag im Landtag leere Versprechen, mangelnde Wertschätzung der Lehrer und einen ruppigen Führungsstil vor. Eisenmann spielte den Ball zurück an die weiter
  • 104 Leser
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Sport1 19.25 bis 22 Uhr live: Eishockey, DEL, Play-offs, 2. Halbfinale (best of seven): Augsburger Panther – Red Bull München Sky 18 bis 20.30 Uhr: Fußball, 2. Bundesliga, 28. Spieltag: Konferenz und Einzel;. Arminia Bielefeld - Erzgebirge Aue, Jahn Regensburg – VfL Bochum Eurosport 8.30 bis 11.30 und 13.25 bis 17 Uhr: Snooker, China Open, weiter
  • 144 Leser

Tchibo senkt Preise

Der führende deutsche Kaffeeröster Tchibo senkt die Preise für seine Hauptprodukte um bis zu 50 Cent je Pfund. Damit folge Tchibo der Preisentwicklung auf den internationalen Rohkaffeemärkten. Gängige Tchibo-Konsummarken liegen damit zwischen 3,99 und 4,99 EUR je Pfund. Bahn lehnt ICE4 ab Die Deutsche Bahn nimmt vorerst keine neuen ICE4-Züge von Bombardier weiter
  • 285 Leser

Tesla Absatz bricht um 31 Prozent ein

Der US-Elektroautobauer Tesla tut sich mit der Expansion seines Hoffnungsträgers Model 3 nach Europa und China schwerer als gedacht. Wegen des hohen Transportaufwands brachen die Auslieferungen der Firma von Tech-Milliardär Elon Musk zu Jahresbeginn ein. Das Unternehmen teilte mit, rund 63 000 Autos ausgeliefert zu haben. Das ist ein Rückgang weiter
  • 260 Leser

Therapie für Pädophile

Initiative stellt 50 Behandlungsplätze kostenlos zur Verfügung.
Eine zweite Therapieeinrichtung zur Behandlung von Menschen mit pädophilen Fantasien hat der Spitzenverband der Krankenkassen (GKV) als förderfähig anerkannt. Bei der Karlsruher Behandlungsinitiative Opferschutz (BIOS-BW) stehen ab sofort 50 kostenlose Behandlungsplätze für Menschen mit einer pädophilen Sexualstörung zur Verfügung. Das Projekt „Stopp weiter
  • 103 Leser
TV  TIPP

TV Tipp

Gefälschte Eier – Wie uns die Industrie austrickst Damit man sieht, was für ein Ei man kauft, ist darauf ein Code gedruckt, der darüber informiert, aus welcher Haltung das Ei kommt, sogar von welchem Bauernhof. Theoretisch. Die Autoren Monika Anthes und Edgar Verheyen haben monatelang den deutschen Markt für Eier untersucht, auch die Herkunft weiter
  • 363 Leser

Verkehrsunfall Straßenbahn und Lkw kollidieren

Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Lastwagen und einer Straßenbahn sind in Mannheim mindestens fünf Menschen leicht verletzt worden. Bei der Kollision wurde die mit 30 bis 40 Fahrgästen besetzte Straßenbahn aus den Gleisen gehoben, teilte die Polizei mit. Unter den Verletzten war eine große Zahl von Schulkindern, die von ihren Eltern abgeholt wurden. weiter
  • 119 Leser

Verunreinigung Gift im Fluss tötet massenhaft Tiere

In einem Fluss bei Ilsfeld (Kreis Heilbronn) sind massenhaft Fische, Enten und andere Tiere verendet. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei soll ein giftiger Stoff in das Gewässer gelangt sein. Art und Herkunft waren zunächst aber unbekannt. Auf einem Teilstück der Schozach seien „offensichtlich alle Lebewesen, einschließlich der Wasservögel, weiter
  • 128 Leser

Vor 30 Jahren schrieben Roßkopf und Fetzner Geschichte

Um 21.24 Uhr war es soweit. Jörg Roßkopf und Steffen Fetzner hatten tatsächlich die Sensation geschafft und 18:21, 21:17 und 21:19 gegen die polnisch-jugoslawische Paarung Leszek Kucharski/Zoran Kalinic gewonnen. Die jungen Deutschen waren Weltmeister, 10 000 Zuschauer in der Dortmunder Westfalenhalle standen Kopf. 30 Jahre ist das nun her. Für weiter
  • 187 Leser

Weißer Frühling

Aprilwetter vom Feinsten erleben zur Zeit nicht nur unsere Nachbarn in der Schweiz, wie hier diese Frau, die einen schneebedeckten japanischen Kirschbaum in Fribourg passiert. Auch im Schwarzwald mussten sich Autofahrer und Passanten nochmal über weiße, teils rutschige Straßen und Wege quälen. Doch zum Wochenende soll der Frühling zurückkehren, also weiter
  • 216 Leser

Windpockenfrei für Schüler

An einem Gymnasium in Königsbrunn (Bayern) sind Windpocken ausgebrochen. 40 Schüler, die dagegen nicht geimpft sind, dürfen vorerst nicht in die Schule gehen. Das gilt so lange, bis eine Ansteckung ausgeschlossen ist. Zwei Schüler sind erkrankt. Jogginghosenfreie Schule Die Realschule Süd in Bad Oeynhausen (NRW) hat die grauen Jogginghosen aus dem Schulalltag weiter
  • 306 Leser

Zu wenig Spenden für Mali

Die Uno prangert die mangelnde Spendenbereitschaft für Millionen Notleidende in Mali an. Bisher stellten Geber erst neun Prozent der benötigten 265 Millionen Euro bereit. Mit dem Geld sollen unter anderem Lebensmittel finanziert werden. weiter

Zwölfter Mann gefasst

Die Polizei hat im Fall einer mutmaßlichen Gruppenvergewaltigung einen zwölften Verdächtigen gefasst. Die Beamten nahmen am Mittwoch einen 33 Jahre alten Deutschen fest. Gegen ihn bestehe ein Haftbefehl, der aber gegen Auflagen außer Vollzug gesetzt worden sei. Interesse an Eiszeit Regen Zuspruch findet die große Landessausstellung „Flusspferde weiter
  • 102 Leser

Leserbeiträge (1)

Lesermeinung

Zu dem Beitrag: „Grüne sind gegen eine durchgängige vierspurige B29“ in der Schwäbischen Post vom 27. März.

Auf das, was hier als „verkehrspolitischer Wahnsinn“ von den beiden Herren Weiß und Schenk bezeichnet wird, indem sie eine durchgängige vierspurige B29 kategorisch ablehnen, muss ich antworten. Der Ausbau ist zwingend und überfällig – jetzt endlich Mut zur Lücke zeigen, im ewigen Streit um das richtige Verkehrskonzept und das im Interesse der Anwohner

weiter

Themenwelten (12)

Traditionsbetrieb in vierter Generation

Mit individuell gestalteten Grabsteinen hat sich das Familienunternehmen Haschka in Aalen einen Namen gemacht. In der eigenen Steinwerkstatt werden traditionelles Handwerk und moderne Fertigungstechnik zu eindrucksvollen Kunstwerken vereint.

Aalen. Das Familienunternehmen Haschka in Aalen vereint traditionelle Handwerkskunst mit moderner Fertigungstechnik in der hauseigenen Steinwerkstatt.

Die Verbundenheit zeigen

„Der Erinnerung einen Ort geben ist die Maxime und der Leitfaden unserer Firmenphilosophie“, erklärt Petra Haschka. Mit einem individuell gestalteten Grabdenkmal

weiter
  • 686 Leser

70 Jahre Know-how in Sachen Bad und Heizung

Der Meisterbetrieb Seibold lädt in seinem Jubiläumsjahr zum Infotag in seine Ausstellungsräume ein. In der Abtsgmünder Straße 9 in Hüttlingen können sich alle Interessenten am Sonntag, 7. April, von 11 bis 17 Uhr rund um die Themen Bad und Heizung beraten lassen.

Hüttlingen. Komplett-Service in Sachen Bad, Heizung und Kundendienstarbeiten, dafür steht das Traditionsunternehmen Seibold in der Abtsgmünder Straße 9 in Hüttlingen. Wer baut oder renoviert, ist hier an der richtigen Adresse und kann sich am Sonntag, 7. April, von 70 Jahren Know-how selbst überzeugen.

Wolfgang Seibold und sein Team stehen für Erfahrung,

weiter
  • 641 Leser

Wohlfühlen im eigenen Garten

Von 11 bis 17 Uhr können sich Interessierte am morgigen Sonntag, 7. April, auf dem Firmengelände von Gartenbau Wörner in Hüttlingen über die aktuellen Trends im Garten informieren.

Hüttlingen. „Frühlingserwachen bei Wörner“ – so ist der morgige Sonntag, 7. April, bei Wörner Gartenbau in der Gottlieb-Daimler-Straße 15 überschrieben. Von 11 bis 17 Uhr können sich die Besucher auf dem Firmengelände zum beginnenden Frühjahr über Ideen und Trends im Gartenbau informieren.

Für jeden Garten die passende Lösung

„Planen

weiter
  • 716 Leser

Imposante Plattform für Pferdezüchter

Pferdeliebhaber kommen morgen voll auf ihre Kosten, wenn sie den 17. Gmünder Pferdetag besuchen. Denn da dreht sich alles um die beliebten Vierbeiner. Dank eines verkaufsoffenen Sonntags kann man zudem gemütlich shoppen und flanieren.

Schwäbisch Gmünd. Alles rund um Pferde, ein gemütlicher Einkaufsbummel durch die geöffneten Geschäfte und ein abwechslungsreiches Programm für Groß und Klein: Schwäbisch Gmünd startet morgen mit dem 17. Gmünder Pferdetag in den Frühling.

Wer mit den steigenden Temperaturen Lust auf neue Farben, ein schickes Outfit, kreative Dekoideen für drinnen und

weiter
  • 1472 Leser

Eine Oase der Ruhe – mitten in der Stadt

Im einzigartigen Ambiente von Kat & More kann man den stressigen Alltag hinter sich lassen und entspannte Momente im Hamam genießen.

Aalen. Im September des vergangenen Jahres eröffnete Nicole Utz-Görücü ihre neuen Räume im Safe Motodrom in Aalen. Aus dem klassischen Friseur von einst ist eine Day-Spa-Welt entstanden, die verzaubert.

Vor 19 Jahren begann die 42-Jährige ihre Erfolgsgeschichte mit einem kleinen Friseursalon in Aalen. Mittlerweile ist Ihr Team auf 30 Mitarbeiter angestiegen.

weiter
  • 722 Leser

Tolle Frühjahrsmode, süße Ostergeschenke

Die neuesten Modetrends und Kollektionen gibt es beim verkaufsoffenen Sonntag in Hüttlingen zu entdecken. Von Kopf bis Fuß findet hier jeder das passenden Frühjahrsoutfit. Aber die Fachgeschäfte der Gemeinde am Kocherknie haben noch viel mehr zu bieten.

Hüttlingen. „Stressfrei an einem Sonntag einzukaufen ist sehr beliebt“, weiß Rainer Horlacher, Vorsitzender des Gewerbe- und Handelsvereins (GHV) Hüttlingen. Davon profitiert die ganze Familie, weil es unter der Woche einfach oft nicht möglich ist, alle Familienmitglieder entspannt unter einen Hut zu bringen. Der Zeitpunkt Anfang April

weiter

Ganzjähringer Badespaß ist garantiert

Die Nachfrage nach Swim-SPAs und Außenwhirlpools wird immer größer. Sie garantieren ganzjährigen Badespaß bei überschaubaren Unterhaltskosten. Die Spezialisten von „Viva Aqua“ laden am Wochenende zur umfangreichen Beratung ein.

Ellwangen-Neunstadt. Die Firma „Viva Aqua“ in Ellwangen-Neunstadt ist der Experte, wenn es um den Kauf qualitativ hochwertiger Swim-SPAs und Außenwhirlpools geht. Bei den Tagen der offenen Tür, zu denen am Samstag und am Sonntag, 6. und 7. April jeweils von 13 bis 18 Uhr ins Gewerbegebiet Ellwangen-Neunstadt in die Ferdinand-Porsche-Straße

weiter
  • 648 Leser

Sichere Türen und Fenster aus erster Hand

Der Hüttlinger Spezialist Fenster- und Türenbau Jörg berät die Kunden am Sonntag, 7. April, von 11 bis 18 Uhr während seiner Hausmesse über die vielfältigen Möglichkeiten von Haustüren und Fenstern sowie zum Thema Einbruchschutz.

Hüttlingen. Sicherheit im Eigenheim steht im Mittelpunkt am Tag der offenen Tür der Firma Fenster- und Türenbau Jörg am kommenden Sonntag auf dem Firmengelände in Hüttlingen. Von 11 bis 18 Uhr erfahren die Besucher alles zur Einbruchssicherheit moderner Fenster und Türen.

Sicherheit ist großes Thema

Die eigenen vier Wände sind für die Menschen der

weiter

Alles Wichtige zu Reisen nach Papua-Neuguinea

Anreise Lufthansa fliegt von Deutschland nach Singapur (www.lufthansa.com). Von dort weiter mit Air Niugini nach Port Moresby (www.airniugini.com.pg) . Das Touristenvisum für 60 Tage wird bei der Einreise kostenlos erteilt.

Aktivitäten Die Goroka-Show 2019 findet am 14. und 15. September statt. Wer dabei sein möchte, sollte mit einem halben Jahr Vorlauf

weiter
  • 1751 Leser

Den Mardern keine Chance geben

Fahrzeugschutz Ultraschall schützt tierfreundlich und effektiv vor Schäden am Auto. Wessen Auto schon einmal von einem Marder heimgesucht wurde, weiß, wie kostspielig solch ein Besuch werden kann.

Die Restwärme des Motors und auch der Geruch von Artgenossen aus einem anderen Revier, in dem das Auto stand, zieht die Tiere förmlich an. Sie krabbeln von unten in den Motorraum und durchbohren dort mit ihren spitzen Zähnen Leitungen und deren Ummantelungen. An dieser Stelle ist es wichtig zu wissen, dass es ausschließlich Jägern erlaubt ist, diese

weiter
  • 452 Leser

Die lächelnden Stämme des Südpazifik

Fernreise Die Goroka-Show in Papua-Neuguinea ist ein Augen- und Ohrenfestival. Teilnehmen dürfen jedoch nur Stämme, die sich nicht mit einem anderen Stamm im Krieg befinden.

Sie ziehen ein wie verspätete Boten einer längst vergangenen Zeit. Schritt für Schritt rücken sie vor, unter einem roten Bogen mit dem Logo einer Mobilfunkfirma, ein Zug aus speckig glänzenden Muskelpaketen, Greisen mit Bärten wie Stahlwolle, Mädchen, die grüne Holzmasken über den Augen tragen, und gewichtigen Matronen mit baumelnden Brüsten. Jede

weiter
  • 1651 Leser