Artikel-Übersicht vom Freitag, 12. April 2019

anzeigen

Regional (168)

B 290: Unfall mit mehreren Verletzten

Polizei Zwei Autos sind am Freitagabend gegen 21.30 auf der B 290 auf Höhe Saverwang ineinandergekracht.

Rainau-Saverwang. Zu Redaktionsschluss in beiden Richtungen noch voll gesperrt war am Freitagabend die B 290 auf Höhe der Abzweigung nach Saverwang. Grund: Gegen 21.30 Uhr war es hier zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Autofahrern gekommen. Wie der SchwäPo-Reporter vor Ort meldete, war der Fahrer eines BMW aus Richtung Ellwangen kommend

weiter
  • 351 Leser
Kurz und bündig

Generationen-Wohnprojekt

Aalen. Ein Informationstreffen für Interessierte am Generationen-Wohnprojekt „GeniAAl“ findet am kommenden Dienstag, 16. April, von 17.15 bis 18 Uhr im Haus Kastanie, Wilhelm-Merz-Straße 4, statt.

weiter
  • 353 Leser
Kurz und bündig

Ökumenisches Friedensgebet

Aalen. Von den aktuellen Konflikten, Krisen und Kriegen sind viele Menschen bewegt. Deshalb lädt die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Aalen am Montag, 15. April, um 18.10 Uhr wieder zum ökumenischen Friedensgebet am Turm der Stadtkirche ein.

weiter
  • 277 Leser
Kurz und bündig

Xistenzgründer-Lehrgang

Aalen. Im Haus der Handwerks, Curfeßstraße 14, findet am Donnerstag, 18. April, von 8.30 bis 16.30 Uhr ein Tages-Seminar zum Thema „Existenzgründung“ statt. Es richtet sich an Interessierte, die sich aktuell mit dem Gedanken befassen einen Betrieb zu gründen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Telefonische Anmeldung erbeten unter Telefon (07361) 5265091)

weiter
  • 1
  • 309 Leser

Cappella Nova singt mit John Rutter

Kirchenmusik Adventskonzert am 15. Dezember. Vorstandschaft wiedergewählt.

Aalen. Die Cappella Nova, der Junge Chor der katholischen Kirchengemeinde Unterkochen, wirkt auch in diesem Jahr beim Festival Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd mit. Wie Chordirektor Ralph Häcker bei der Jahreshauptversammlung bekannt gab, beteiligen sich die Sängerinnen und Sänger im Juli am „Singing Day“ mit dem berühmten Komponisten

weiter
  • 5
  • 195 Leser

Livemusik in 13 Kneipen

Freizeit 23 Bands und einige DJs an diesem Samstag in der City.

Aalen. Auf eine lange Nacht der Livemusik in Aalener Kneipen können sich die Anhänger des Aalener Kneipenfestivals freuen: Die 19. Auflage findet an diesem Samstag, 13. April, ab 20.30 Uhr statt. 23 Bands und einige DJs werden in 13 Lokalitäten der Innenstadt auftreten.

Das Programm: Frapé: Life‘n Nature, By Chapter & Verse. Ostertag: Farmer

weiter
  • 171 Leser

Bunte Ideen aus dem Baubetriebsamt

Präsentation Ortschaftsrat Rehnenhof-Wetzgau informiert sich über Neuerungen im Himmelsgarten und debattiert Radweg durchs Taubental.

Schwäbisch Gmünd-Rehnenhof

Mal begeistert, mal erstaunt, aber immer sehr angetan zeigten sich die Ortschaftsräte für Rehnenhof-Wetzgau bei den Ausführungen der Chefin der Stadtgärtnerei, Ramona Baur. Zum ersten Teil der Ortschaftsratssitzung am Freitag hatte sich das Gremium um Ortsvorsteher Johannes Weiß am Kuhstall im Himmelsgarten getroffen. Dort

weiter
  • 3
  • 192 Leser
Polizeibericht

Feueralarm in St. Loreto

Schwäbisch Gmünd. Die Brandmeldeanlage im Institut für Soziale Berufe St. Loreto hat am Freitag gegen 12.30 Uhr Alarm geschlagen. Ein Großaufgebot an Rettungskräften – bestehend aus Polizei, Feuerwehr und Krankenwagen – rückte an und evakuierte sämtliche Schüler und Lehrkräfte. Wie sich herausstellte, hatte ein Unbekannter den Feueralarm jedoch mutwillig

weiter
  • 188 Leser
Polizeibericht

Unfall unter Alkoholeinfluss

Schwäbisch Gmünd. Ein 79-jähriger Mercedes-Fahrer ist am Freitag gegen 5 Uhr gegen einen geparkten Opel gefahren, der in der Weilerstraße abgestellt war. Wie die Polizei mitteilt, sei der Senior dabei unter Alkoholeinwirkung gestanden. Der Unfallverursacher sei zunächst von einem Zeuge angehalten worden, anschließend aber weitergefahren. Der 79-Jährige

weiter
  • 164 Leser
Polizeibericht

Unter Drogen Unfall gebaut

Schwäbisch Gmünd. Beim Einfahren von einem Grundstück auf die Hauffstraße übersah ein 25-jähriger VW-Fahrer am Donnerstag gegen 16.25 Uhr den heranfahrenden Audi einer 68-Jährigen. Da bei dem Unfallverursacher der Verdacht auf Drogenkonsum bestand, berichtet die Polizei, musste sich der 25-Jährige einer Blutentnahme unterziehen. Der bei dem Unfall

weiter
  • 662 Leser

Gottesdienst in Hochschule

Kirche Am Sonntag, 14. April, ab 19 Uhr in der Heilig-Kreuz-Kirche.

Aalen. Unter dem Thema „Auferstehung?!“ steht der Hochschulgottesdienst am Sonntag, 14. April, ab 19 Uhr in der Heilig-Kreuz-Kirche (Nähe Mensa Hochschule). Anschließend besteht Gelegenheit zur Begegnung bei Getränk und Gebäck. Veranstalter sind die evangelische und katholische Hochschulgemeinde Aalen. Eingeladen sind alle Studierende,

weiter
  • 115 Leser

Demo für die Nordtangente

Ortsumfahrung Darum gehen in Ebnat über 300 Bürgerinnen und Bürger auf die Straße und demonstrieren mit Worten, einer Menschenkette und Traktoren.

Aalen-Ebnat

Über 300 Bürgerinnen und Bürger sind an diesem Freitagnachmittag an die Jurastraße in Ebnat gekommen, um für die Ortsumfahrung zu demonstrieren. „Gemeinsam für die Nordumfahrung“, „Wir leben jetzt“ oder „Straßenlärm macht krank“ steht auf den Transparenten, die sie in Händen halten. Sie alle fordern gemeinsam,

weiter

Zahl des Tages

2

beschließende Ausschüsse wie früher (statt seither drei) wird es künftig im Aalener Gemeinderat geben. OB Thilo Rentschler wollte an drei Ausschüssen festhalten, aber CDU, Freie Wähler und Grüne haben die Muskeln spielen lassen und sich durchgesetzt. Mehr auf Seite 11

weiter
  • 353 Leser
Kurz und bündig

Anmelden zum Gockelessen

Göggingen. Frische Göckel vom Grill gibt es im Vereinsheim des SV Göggingen am Samstag, 27. April. Wer mitessen will, sollte sich bei Charly Wörner (0173) 7201692 oder Michael Esswein (07175) 309520 anmelden.

weiter
  • 598 Leser
Kurz und bündig

Feuerwehr sammelt Altpapier

Göggingen. Am Samstag, 13. April, sammelt die Jugendfeuerwehr in der Gemeinde Altpapier. Beginn der Sammlung ist um 9 Uhr. Die Akteure freuen sich über viele Altpapierspenden.

weiter
  • 579 Leser
Kurz und bündig

Feuerwehr sammelt Altpapier

Leinzell. Auch in Leinzell sammelt die Jugendfeuerwehr am Samstag, 13. April, Altpapier. Beginn ist um 8 Uhr. Wer sein Papier selbst anliefern will, kann es bis 12 Uhr zu den Containern vor den Hallen bringen. Beim Entladen helfen die Feuerwehrleute.

weiter
  • 345 Leser

Neuer Ehrenplatz für die alte Zimmerbacher Glocke

Gemeinderat Durlangen benötigt Erweiterung der Urnenwände auf dem Friedhof.

Durlangen. Die Sitzung des Durlanger Gemeinderats am Freitagabend nahm der stellvertretende Bürgermeister Adolf Gottwald zum Anlass, im Namen des Gemeinderats Bürgermeister Dieter Gerstlauer zum 25. Dienstjubiläum zu gratulieren. In den vergangenen Jahren habe Gerstlauer viel für die Gemeinde bewirkt, meinte Gottwald und lobte seine „Treue zum

weiter
  • 184 Leser
Kurz und bündig

Seniorentreff Pegasus

Durlangen. Zu unterhaltsamen Stunden sind alle Senioren am Montag, 15. April, von 14 bis 17 Uhr in den Vereinsraum der Gemeindehalle eingeladen. Auf dem Programm stehen Spiele wie Binokel, Skat, Rummikub oder Mühle, Basteln, Gymnastik oder Bingo. Neuzugänge sind immer willkommen. Mehr Info gibt es bei Renate Hieber unter (07176) 6532.

weiter
  • 362 Leser
Kurz und bündig

Verkauf von Palmbuschen

Mutlangen. Der Missionskreis verkauft am Sonntag, 14. April, vor dem Beginn des Gottesdienstes um 10.30 Uhr Palmbuschen beim Gemeindehaus St. Stephanus. Auch vor dem Gottesdienst um 9 Uhr in der Stauferklinik können die Gottesdienstbesucher Palmbuschen erwerben. Der Erlös ist für das Hilfsprojekt in Simbabwe. Für diesen guten Zweck ist auch der Erlös

weiter
  • 305 Leser

Ziel ist das Zertifikat als „faire Kirchengemeinde“

Auftaktveranstaltung Evangelische Kirchengemeinden Spraitbach und Ruppertshofen luden zu einer Messe ein.

Spraitbach. Dass Produkte aus der Region, sehr wohlschmeckend sind, konnten zahlreiche Gäste bei der Ausstellung „Regional und lecker“ testen. Die beiden evangelischen Kirchengemeinden Ruppertshofen und Spraitbach hatten elf Direktvermarkter und Händler aus der näheren Umgebung eingeladen, die ihre Waren im evangelischen Gemeindehaus präsentierten.

weiter
  • 199 Leser

Musik verbindet

Frühjahrskonzert Kapellen aus Alfdorf und Gschwend bieten buntes Programm.

Gschwend. Traditionell begrüßt der Musikverein Gschwend den Frühling mit einem Konzert in der Gemeindehalle – diesmal am Sonntag, 14. April. Als Gastverein ist der MV Alfdorf unter der Leitung von Holger Kraus eingeladen.

Die Musikerinnen und Musiker aus Alfdorf werden den Konzertabend mit dem „Astronautenmarsch“ von Josef Ullrich

weiter
  • 129 Leser

Antibiotikaresistenz mindern

Informationsbesuch Staatssekretäre des Sozial- und Umweltministeriums informierten sich über das Engagement der Weleda zum Erhalt der Artenvielfalt.

Schwäbisch Gmünd

Hoher Besuch bei der Weleda. Am Freitag begrüßte Geschäftsführer Dr. Aldo Ammendola Grünen-Politiker der Landesregierung mit Staatssekretärin Bärbl Mielich vom Sozialministerium und Staatssekretär Dr. Andre Baumann vom Umweltministerium im Erlebniszentrum des Herstellers von Naturkosmetika und anthroposophischen Arzneimitteln. Nach

weiter
  • 334 Leser

Kurz und bündig

Ehrenamtliche Müllsammlung

Schwäbisch Gmünd. Einige Bewohner der Buchstraße und der Bismarckstraße wollen gemeinsam etwas gegen die Vermüllung ihrer Wohngegend unternehmen. Sie laden alle Nachbarn ein, an diesem Sonntag, 14. April, um 14 Uhr Unrat dabei mitzuhelfen, im Wohngebiet Müll zu sammeln. Müllbeutel werden gestellt, Handschuhe sollten mitgebracht

weiter
  • 164 Leser

B 290 bei Saverwang: schwerer Verkehrsunfall mit zwei Verletzten

Polizei: Zwei Autos sind am Freitagabend gegen 21.30 auf der B 290 auf Höhe Saverwang ineinandergekracht.

Rainau-Saverwang. In beiden Richtungen voll gesperrt war am Freitagabend die B 290 auf Höhe der Abzweigung nach Saverwang. Grund: Gegen 21 Uhr war es hier zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen - zwei Personen wurden verletzt. Laut Polizei wollte eine 28 Jahre alte Fahrerin mit ihrem Audi bei Saverwang auf einem gesperrten Verbindungsweg

weiter

Junge Musicalstars gesucht

Inklusion Die Wirtschaftsjunioren und die Downsyndromstiftung organisieren Auftritte zur Remstal-Gartenschau.

Schwäbisch Gmünd. Bis Montag, 20. Mai, können sich Kinder und Jugendliche bewerben, die während der Remstal-Gartenschau Musicalstars werden wollen. Die Wirtschaftsjunioren Rems-Murr und die Deutsche Stiftung für Menschen mit Downsyndrom organisieren ein Inklusionsmusical mit Auftritten am 21. Juni in der Orangerie in Schorndorf, am 22. Juni auf der

weiter
  • 194 Leser

Malaktion in der Südstadt

Schwäbisch Gmünd. Zu einer gemeinsamen Remsi-Malaktion auf dem Spielplatz in der Kimpolungerstraße sind am Dienstag, 16. April, von 15 bis 17 Uhr alle Interessierten eingeladen. Bienen, Pinsel und Farben stehen bereit. Mitzubringen ist ein alter Kittel . Die Kunstwerke werden im Anschluss in der Südstadt aufgestellt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

weiter
  • 453 Leser

Strobl nimmt Anregungen mit

Politik Baden-Württembergs Innenminister auf Informationstour in Schwäbisch Gmünd und Waldstetten. Wünsche und Erfahrungen.

Schwäbisch Gmünd

In der Hochschule für Gestaltung erfährt Innenminister Thomas Strobl, wie Buchenholz ohne Chemieeinsatz dauerhaft haltbar werden kann, beim Verein Brücke nach Osten geht es um die Völkerverständigung und in Waldstetten erwartet den Gast aus Stuttgart ein umfangreicher Wunschzettel des Bürgermeisters.

Michael Rembold will „die

weiter
  • 1
  • 222 Leser
Frage der Woche

Klimaschutz – aber wie?

Die GT fragte Passanten in der Innenstadt, was die Gesellschaft verändert müsste oder tun könnte, um den Klimawandel aufzuhalten – und wie man schnell und einfach etwas zum Klimaschutz beitragen kann.
Markus Budweiser (40),

Schreiner aus Aalen

„Ich bin der Meinung, dass man viel tun kann, um etwas zum Klimaschutz beizutragen. Man könnte Produkte mehrfach verwenden und den Konsum von zum Beispiel Plastik verringern. Ich finde es wiederum unfair, den gesamten Klimawandel auf den CO2-Ausstoß der Autos zu schieben.“

Anne Auer (58),

Elektromechanikerin

weiter

Wir gratulieren

Samstag, 13. April

Schwäbisch Gmünd

August Bergner, Degenfeld, zum75. Geburtstag

Oruc Duyar zum 70. Geburtstag

Robert Marx zum 70. Geburtstag

Heubach

Franz Behringer zum 80. Geburtstag

Mirosava Rankovic zum 70. Geburtstag

Sonntag, 14. April

Schwäbisch Gmünd

Emma Kind, Bettringen, zum 90. Geburtstag

Salih Alemdar zum 80.

weiter
  • 107 Leser

Sondermarke zur Gartenschau

Hauptversammlung Briefmarkensammlerverein Gamundia 1886 blickt aufs Jahr zurück und plant kommende Aktivitäten.

Schwäbisch Gmünd. Vorsitzende Rosi Hof gab bei der Hauptversammlung des Briefmarkensammlervereins Gamundia 1886 im Gasthaus „Hölzle“ in Weilerstoffel einen Rückblick auf das vergangene Vereinsjahr. Die wichtigste Veranstaltung war die Ostalbria am 16. September in der Schwerzerhalle. Neben einer vereinsinternen Ausstellung gab es eine Börse

weiter
  • 106 Leser

Jugendliche lernen Hilfe leisten

Ausbildung Junge Teilnehmer üben beim Sanitätswochenende auf der Bergrettungswache Kaltes Feld das Handeln im Notfall.

Schwäbisch Gmünd. Zwei Tage lang trafen sich zehn Jugendliche auf der Bergrettungswache Kaltes Feld. Ziel des Wochenende war es, ihnen den Umgang mit verletzten Personen im Gelände näher zu bringen. Dazu übten zwei Ausbilderinnen der Bergwacht Schwäbisch Gmünd sanitätsdienstliche Abläufe mit den Jugendlichen.

Es wurden zunächst häufige Verletzungsmuster

weiter
  • 128 Leser
Kurz und bündig

Beratung zu PC und Tablet

Aalen. Der Stadtseniorenrat Aalen bietet am Montag, 15. April, von 15 bis 17 Uhr wieder eine kostenlose Beratung rund um PC, Tablet, Smartphone & Co. in der VHS Aalen, EDV-Raum 1, an. Bereits um 14.30 Uhr informiert ein Vortrag über den „Frühjahrsputz auf PC und Smartphone“.

weiter
  • 432 Leser

Besondere Gedenkfeier

Passionszeit Jehovas Zeugen laden zum Mitfeiern ein.

Aaeln. Zu einer Feier zum Gedenken an den Tod Jesu laden Jehovas Zeugen ein. Diese findet am Freitag, 19. April, 20 Uhr, in der Aalener Stadthalle statt. In Vorbereitung dazu wird eine Woche zuvor ein biblischer Vortrag gehalten zum Thema: „Ergreife das wirkliche Leben!“ In Aalen wird der Vortrag am Samstag, 13. April, 17.30 Uhr und am

weiter
  • 125 Leser
Kurz und bündig

Hochschulgottesdienst

Aalen. In der Heilig-Kreuz-Kirche im Hüttfeld wird am Sonntag, 14. April, um 19 Uhr ein ökumenischer Hochschulgottesdienst mit dem Thema „Auferstehung?!“ gefeiert. Anschließend besteht die Möglichkeit zur Begegnung.

weiter
  • 304 Leser

Jugendwerk verabschiedet Staiger

Jugendwerk Siegfried Staiger war zwölf Jahre ehrenamtlicher Vorstand. Sein Nachfolger ist Dieter Gerstner.

Aalen. Im Rahmen einer Feierstunde im Servicecenter der Wohnungsbau verabschiedete Oberbürgermeister Thilo Rentschler den langjährigen Vorstand des Jugendwerks, den ehemaligen Kämmerer der Stadt Aalen, Siegfried Staiger. Nach zwölf Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit als Vorstand der gemeinnützigen Stiftung hatte er zum Ende des vergangenen Jahres sein

weiter
  • 133 Leser
Kurz und bündig

Sportliche Wanderung

Aalen. Die Ortsgruppe Aalen des Schwäbischen Albvereins lädt zu einer sportlichen Wanderung auf eine Strecke von etwa 18 Kilometern ein. Ziel ist Tauchenweiler. Es führt Dieter Rollbühler. Nach einer Mittagsrast in Tauchenweiler geht es zurück über den Teußenberg und Falkensturz. Treffpunkt ist am Sonntag, 14. April, um 9 Uhr am Parkplatz des Aalener

weiter
  • 356 Leser
Kurz und bündig

VHS-Büro geschlossen

Aalen. Das Büro der Volkshochschule Aalen ist während der Osterferien von Montag, 15. April, bis Freitag, 26. April, geschlossen. Anmeldungen zu den Kursen sind jedoch unter www.vhs-aalen.de weiterhin möglich.

weiter
  • 337 Leser

Kirchliche Mitarbeitende geehrt

Würdigung Wertschätzung für langjährige ehrenamtliche Dienste.

Aalen.Bei der Mitarbeiterversammlung im evangelischen Kirchenbezirk Aalen wurden Beschäftigte für langjährige Mitarbeit geehrt. Für 20 Jahre: Susan Brockhoff (Ev. Kirchengemeinde Aalen), Tanja Fedyna (Neresheim), Carmen Friese (Aalen), Marion Hoffart (Kirchheim), Gudrun Schmid (Unterrombach-Hofherrnweiler), Roswitha Uhl (Oberdorf), Angela Vollmer (Ellwangen).

weiter
  • 139 Leser

Dewangen feiert seine „Neue Mitte“

Dorffest 200 Dewanger feiern die Einweihung des Webster-Platzes trotz Kälte mit großer Freude. Staatssekretärin lobt das Projekt als Musterbeispiel.

Aalen-Dewangen

Mit der „Taufe“ des neuen Webster-Platzes wurde am Freitagabend die endgültige Fertigstellung der „Neuen Mitte Dewangen“ gefeiert. Rund 200 Dewanger und viel Prominenz – darunter eine Staatssekretärin – waren zum Dorffest gekommen, um das Schmuckstück zu feiern. Mitten im Herzen der Wellandgemeinde

weiter

Zahl des Tages

18

Sitze hat der aktuelle Alfdorfer Gemeinderat. Weil zur Liste der CDU und der Freien Wähler nun noch die Unabhängigen Bürger kommen, rechnet die Verwaltung mit künftig 20 bis 22 Sitzen. Mehr dazu im Artikel „Von geschassten Gemeinderäten und neuer Liste“auf Seite 24.

weiter
  • 259 Leser

Im Taubental: Statt Mode Spielwaren

Wirtschaft Die Modekette Miller & Monroe schließt bis 31. Mai - dafür kommt ab 1. September Rofu- Kinderland nach Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Horst Welz hat eine Sorge weniger. Der Eigner des großen Verkaufsgebäudes im Taubental hat einen Nachmieter für die insolvente Modekette Miller & Monroe (früher Charles Vögele) gefunden. Ab 1. September 2019 eröffnet auf 1400 Quadratmetern die Spielwarenkette „Rofu Kinderland“ eine Filiale. „Der Vertrag ist unterzeichnet,

weiter
  • 589 Leser

Im Einsatz für sauberes Trinkwasser

Aktion Infostand von Soroptimist International Schwäbisch Gmünd lockte Passanten.

Schwäbisch Gmünd. Mit einem übergroßen Wassertropfen machten Mitglieder des Serviceclubs von Soroptimist International Schwäbisch Gmünd kürzlich in der Gmünder Innenstadt auf das wichtigste Lebensmittel und die damit verbundenen Probleme aufmerksam: sauberes Trinkwasser. Viele interessierte Besucher des Informationsstandes tauschten sich dabei mit

weiter

Kurz und bündig

Palmbüschelverkauf

Schwäbisch Gmünd. Eltern vom katholischen Montessori-Kindergarten St. Peter und Paul verkaufen am Sonntag, 14. April, ab etwa 10 Uhr Palmbüschel vor der St. Peter und Paul Kirche auf dem Hardt. Der gesamte Erlös kommt einer leidgeplagten Familie aus der Ukraine zugute.

Fahrdienst macht Osterferien

Schwäbisch Gmünd. Die ehrenamtlichen

weiter
Guten Morgen

Schwaben verstehen

Julia Trinkle über eine Pflichtlektüre für Gmünder mit Humor

Für keine andere Stadt in Deutschland wurde mehr Geld ausgegeben, damit Sie sie nicht sehen müssen.“ Journalist Matthias Bolsinger meint damit Schwäbisch Gmünd. Und den 280 Millionen teuren Tunnel als Ortsumgehung. Dass sich ein Besuch hier aber doch lohnt, belegt er mit seiner „Gestrandet“-Kolumne in der aktuellen Ausgabe von „Die

weiter
  • 5
  • 149 Leser

Der Palmesel lädt zum Besuch im Museum

Christentum Über viele Jahrzehnte war es Teil der großen Prozession am Palmsonntag. Inzwischen steht das hölzerne Ensemble mit Christus auf dem Esel, um 1500 entstanden, im Museum im Prediger. Dieses hat am Samstag und am Sonntag von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Foto: Tom

weiter
  • 200 Leser

Sperrung am Marktplatz

Schwäbisch Gmünd. Wegen Leitungsarbeiten gibt es ab Montag, 15. April, eine halbseitige Straßensperrung am unteren Marktplatz beim Spital. Der Verkehr wird über Freudental, Türlensteg, Ledergasse umgeleitet.

weiter
  • 214 Leser
Kurz und bündig

Rockmusik in Althütte

Althütte. Die Gmünder Bands „The Number of the Priest“ rockt an diesem Samstag, 13. April, in Eddi’s Biker-Residenz zum Löwen in Althütte. Beginn ist um 21 Uhr. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 221 Leser
Kurz und bündig

„Familientreffen“ im Museum

Lorch-Welzheim. Im Rahmen der Sonderausstellung „Hirten, Lämmer und Schafe“ im Museum Welzheim ist am kommenden Sonntag, 14. April um 14 Uhr ein „Familientreffen“ inklusive Führung geplant. Alle Träger des Namens Lamm, Schaf, Hirte, Wolf oder Varianten und Verbindungen davon sind dazu eingeladen. Weitere Informationen auf der Homepage des Museums www.museumwelzheim.de.

weiter
  • 205 Leser

Trainieren fürs Berufsleben

Bildung Schüler der Schäfersfeldschule üben Bewerbungsgespräche.

Lorch. Die Berufsorientierung nimmt viel Raum im Bildungsplan ein. Auch an der Schäfersfeldschule Lorch. Dort erhielten nun 71 Realschülern der Klassen 9 die Möglichkeit, Bewerbungsgespräche zu führen, um es zu üben. dafür waren 14 Personalverantwortliche (PV) zu Gast in der Bildungseinrichtung.

Bereits im Vorfeld des Übungsnachmittags mussten sich

weiter
  • 119 Leser

Von geschassten Gemeinderäten und neuer Liste

Kommunalwahl Wie die Alfdorfer CDU Kandidaten nominiert.

Alfdorf. Dass sich in Alfdorf mit den Unabhängigen Bürgern eine dritte Liste für Sitze im Alfdorfer Gemeinderat bewirbt, muss Andrea Kolckmann und Horst Metzger wie ein der Kommunalwahl im Mai vorgezogenes Happy End vorkommen. Eigentlich hatten beide Gemeinderäte erneut für die CDU-Liste kandidieren wollen. Doch im CDU-Ortsverein gab es offenbar andere

weiter
  • 5
  • 207 Leser

Ab Sonntag offiziell „Frau Pfarrerin“

Ordination Ulrike Golder wird am Sonntag in ihr Amt als Pfarrerin eingesetzt. Seit September teilt sie sich die Pfarrstelle in Waldhausen mit ihrem Mann Lukas.

Lorch-Waldhausen

Dass jetzt Frühling wird, ist total spannend“, sagt Ulrike Golder. Die 28-Jährige steht an einem großen Blumenbeet im Pfarrgarten. Darin blühen Narzissen und Hyazinthen. „Ich weiß ja nicht, welche Blumen hier gepflanzt wurden“, erklärt die junge Frau, „und immer wieder sprießen neue hervor“. Ihr Mann Lukas

weiter
  • 192 Leser

Zahl des Tages

5,8

Millionen Euro Umsatz im vergangenen Geschäftsjahr: Zeiss ist nicht nur der größte Arbeitgeber der Region, sondern ein globaler Konzern. Wie Zeiss die Digitalisierung vorantreibt, lesen Sie auf Seite 36.

weiter

Europawahl Wer am 26. Mai hier wählen darf

Aalen. Am 26. Mai ist Europawahl. EU-Bürger aus anderen Mitgliedstaaten, die in Deutschland wohnen, können entweder in ihrem Herkunftsstaat oder in ihrem Wohnsitz-Staat Deutschland an der Wahl teilnehmen. Wer in Deutschland wählen will, muss sich bis 5. Mai ins Wählerverzeichnis seiner Heimatgemeinde eintragen lassen. Infos: www.bundeswahlleiter.de/europawahlen/2019/informationen-waehler/unionsbuerger.html.

weiter

Höschle folgt auf Heidi Schroedter

Kreisseniorenrat Nach zehn Jahren Wechsel im Vorsitz. Künftig neue Akzente in der Seniorenarbeit.

Aalen. Mit großem Dank für zehnjährige ehrenamtliche Tätigkeit als Vorsitzende des Kreisseniorenrates wurde Heidi Schroedter verabschiedet. Als Nachfolger wählte die Mitgliederversammlung am Montag einstimmig Günter Höschle. Auch die übrigen Vorstandsämter wurden weitgehend neu besetzt. Künftig sollen neue Akzente in der Seniorenarbeit gesetzt werden.

weiter
  • 128 Leser

Fortbildung Unkraut im Körnererbsenfeld

Westhausen. Das Landwirtschaftliche Technologiezentrum Augustenberg führt in Zusammenarbeit mit dem Geschäftsbereich Landwirtschaft des Ostalbkreises am Dienstag, 16. April, von 14 bis 17.30 Uhr eine Felderbegehung in Westhausen durch. Die Veranstaltung „Unkrautregulierung in Körnererbsen“ wird als Sachkundefortbildung durchgeführt. Treffpunkt

weiter
  • 105 Leser

Selbsthilfegruppen am Laufen halten

Fachtag Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen bietet Tipps für Menschen, die sich zusammengetan haben, weil sie an ähnlichen gesundheitlichen Problemen leiden.

Aalen

Die gesundheitlichen Selbsthilfegruppen aus Ostwürttemberg trafen sich in Aalen zum Austausch. Die Kontakt- und Informationsstelle für gesundheitliche Selbsthilfegruppen (KIGS) bei der AOK Ostwürttemberg organisierte diesen Fachtag der Selbsthilfegruppen.

„Menschen, die sich in Selbsthilfegruppen engagieren, sind neben dem behandelnden

weiter
  • 113 Leser

Ausstellung 100 Jahre Naturtheater

Das Mephisto-Kostüm, der Kahn aus „Wilhelm Tell“, Piroschkas ungarische Tracht und ein kleines Kino: Das alles und noch viel mehr ist derzeit in einer Sonderausstellung im Schloss Hellenstein zu sehen. Der Anlass ist der hundertste Geburtstag des Naturtheaters. Die Ausstellung läuft noch bis zum 31. Oktober und kann dienstags bis samstags

weiter
  • 701 Leser

Kulturförderung Infos zu Programmen

Am Freitag, 24. Mai, lädt die „Lernende Kulturregion“ alle Kulturschaffenden ein, Förderprogramme für Kulturprojekte in ländlichen Räumen kennenzulernen. Zu Gast sind die Vertreter des Kunstministeriums, der BW Stiftung, des Fonds Soziokultur sowie von „Kultur macht stark“, TRAFO und LEADER. Die Veranstaltungen findet ab 10 Uhr

weiter
  • 5
  • 698 Leser

Kapfenburg zeigt Fotos „Klangbilder“

Ausstellung Aufgabe eines Fotokurses„Klangbilder“ der VHS Aalen unter Leitung von Uli Schlossbach war es, mit dem Medium Fotografie Bilder zu schaffen, die dem Betrachter auch ein hörbares Erlebnis ermöglichen. Zu sehen ist das Ergebnis auf der Kapfenburg täglich von 8 bis 17 Uhr. Foto: privat

weiter
  • 678 Leser

Kulturschaufenster

JKO mit neuem Projekt

Heidenheim. Der Junge Kammerchor Ostwürttemberg (JKO) startet in das Sommerprojekt und fährt eine Woche nach Frankreich. Mit im Gepäck: Die Konzertreihe „Licht den Bilden“. Thomas Baur und Maddalena Ernst studieren mit den Sängerinnen und Sängern die geistli-chen Werke in zwei Probenphasen ein. Lost geht es mit dem

weiter

Rekordvorverkauf in Dinkelsbühl

Schon vor dem Start der Sommerfestspiele des Landestheaters Dinkelsbühl mit dem Kinderstück „Der kleine Ritter Trenk“ hat der Vorverkauf die 23 000-Zuschauer-Marke durchbrochen. So wurden bereits über 22 000 Karten für die Vorstellungen der drei Abendstücke sowie dem Kinderstück verkauft. Das umfangreiche Zusatzprogramm verzeichnet

weiter
  • 137 Leser

Neue Chefin der Wiro tritt Dienst an

Nachfolge Nadine Kaiser umreißt ihre Ziele als neue Geschäftsführerin der Wirtschaftsförderung Ostwürttemberg.

Schwäbisch Gmünd. Ende März ist Dr. Ursula Bilger als Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Region Ostwürttemberg (WiRO) nach 23 Jahren an der Spitze der Organisation in den Ruhestand gewechselt. Nun hat mit Nadine Kaiser ihre Nachfolgerin ihre Arbeit begonnen – und sie hat einiges vor.

„Die nächsten Wochen möchte ich nutzen, um mein

weiter
  • 415 Leser
Kurz und bündig

Eugen-Bolz-Raum geöffnet

Ellwangen. Am Samstag, 13. April, ist der Eugen-Bolz-Raum von 14 bis 16 Uhr geöffnet, der Zugang erfolgt über den Haupteingang der Eugen-Bolz-Realschule. Während der Öffnungszeit beantworten Geschichtslehrer Fragen. Eine weitere Besichtigungsmöglichkeit ist am Samstag, 18. Mai. Besuchergruppen können unter Tel. (07961) 84 800 angefragt werden.

weiter
  • 432 Leser
Kurz und bündig

Fest der ersten Flamme

Ellenberg. Die Gemeinde Ellenberg erhält Erdgas und feiert am Montag, 15. April, ab 18.30 Uhr das „Fest der ersten Flamme“, symbolisch entzündet von Bürgermeister Rainer Knecht und dem technischen Vorstand der ODR, Frank Hose, beim VfB-Heim in Ellenberg. Musik und Bewirtung gehören dazu.

weiter
  • 612 Leser

Kräftige Kaltblüter bringen den Maibaum zum Schmücken ins Dorf

Zünftig Knapp 30 Meter ist der Maibaum lang, den Mitglieder des Fördervereins Kinderspielplatz Dambach jetzt im „Kirchenwald“ bei Stödtlen schlugen. Mit zwei kräftigen süddeutschen Kaltblütern wurde das Prachtexemplar aus dem Wald gezogen und ins fünf Kilometer entfernte Dambach gebracht. Der Förderverein nimmt auch in diesem Jahr wieder

weiter
  • 145 Leser
Kurz und bündig

Märchen von Frauenkünsten

Ellwangen. Die „Erzählgemeinschaft Ostalb“ ist am Samstag, 13. April, um 16 Uhr mit dem Programm „Frauenkünste – Märchen vom Spinnen, Weben und Nähen“ im Ellwanger Alamannenmuseum zu Gast. Carmen Stumpf trägt an zum Thema passenden Orten im Museum Märchen vor und wird dabei musikalisch von Monika Hartmann unterstützt. Die Zuhörer erwarten auch Getränke

weiter
  • 5
  • 504 Leser

Die Chance nicht entgehen lassen

OB-Wahl Kandidat Michael Dambacher im Gespräch mit der SchwäPo-Redaktion – Elementare Vorschläge und Ideen, etwa zur LEA, behält er vorerst noch für sich.

Ellwangen

Landesgartenschau, LEA, Attraktivität der Innenstadt, Wohnungsbau: Die Liste der Themen, die man einem Kandidaten fürs Oberbürgermeisteramt in Ellwangen stellen kann, ist lang. Die Schwäbische Post wird den Kandidaten nacheinander in Redaktionsgesprächen dazu auf den Zahn fühlen. Den Auftakt machen wir heute mit Michael Dambacher.

Spannende weiter
  • 5
  • 314 Leser

„Hoch über Degenfeld“

Freizeit Albverein lädt am Mittwoch, 17. April, zu einer Wanderung ein.

Waldstetten. Die Seniorengruppe des Schwäbisch Albvereins, Ortsgruppe Waldstetten, wandert am Mittwoch, 17. April, „Hoch über Degenfeld“. Eine Einkehr in der Egentalhütte ist geplant. Es wird empfohlen, Wanderstöcke mitzubringen. Treffpunkt ist am Malzéviller Platz um 13.30 Uhr. Die Wanderstrecke beträgt acht Kilometer, die Wanderzeit:

weiter
  • 370 Leser

Bald Teil der Remstal-Route

Gemeinderat Waldstetter Gremium stimmt über Hundesteuerbefreiung, Digitalisierung der Rettungsdienste, Sanierungen und einen Ausbau ab.

Waldstetten

Es war eine Sitzung, in der wichtige Themen auf der Tagesordnung standen, sagt Waldstettens Bürgermeister Michael Rembold. Durch die gute Vorarbeit im Verwaltungsausschuss haben es bei der Abstimmung jedoch keine Probleme gegeben.

Ausbau Hardtstraße: Von der Einmündung in den Schwarzhornweg bis kurz vor der Kurve auf Höhe der Hausnummer

weiter
  • 108 Leser
Kurz und bündig

Frühjahrskonzert

Waldstetten. Das Hauptorchester des Akkordeonclubs Waldstetten, das Orchester „Just for Fun“ und die Mundharmonikagruppe „Harmoniacx“ geben an diesem Samstag, 13. April, gemeinsam ein Frühjahrskonzert in der Stuifenhalle in Waldstetten. Saalöffnung ist um 18.45 Uhr, Konzertbeginn ist um 19.30 Uhr.

weiter
  • 310 Leser

Möglichkeitenzum Wohnen verdichten

Bauen Warum die Waldstetter Verwaltung in bestimmten Fällen Befreiungen vom Bebaungsplan zulässt.

Waldstetten. Wann Befreiungen vom Bebauungsplan grundsätzlich sinnvoll sind, darum ging es einmal mehr in der Sitzung des Waldstetter Bau- und Umweltausschusses. Auslöser war das Gesuch eines Bauherren, der in der Egerstraße an einem bestehenden Haus das Satteldach abreißen und dafür ein zweites Geschoss mit Flachdach auf das Haus setzen möchte. Für

weiter

Wißgoldingen im Maibaumfieber

Tradition Bei Kaiserwetter und traumhaftem Ausblick auf die Kaiserberge holten die Kameraden der Wißgoldinger Feuerwehr ihren Maibaum vom Stuifen. Aufgestellt wird er in der Dorfmitte bei der Kirche. Der langen Tradition folgend, arbeitet die Feuerwehr mit allen Kräften von Jung und Alt zusammen, um für Gemeinde und Besucher wieder ein Schmuckstück

weiter

Haller Straße wird gesperrt

Rosenberg. Wegen Asphaltierungs- und Straßenbauarbeiten am Neubau des Kreisverkehrs muss die Haller Straße (L 1060) am Rosenberger Ortsausgang in Richtung Schwäbisch Hall von Mittwoch, 17. April, bis Samstag, 20. April, voll gesperrt werden. Eine Umleitung wird in beiden Fahrtrichtungen ausgeschildert, heißt es.

Im weiteren Bauverlauf ist von Dienstag,

weiter
  • 400 Leser

Nicole Gans ist neue Rektorin im Schönen Graben

Schule Unmittelbar vor den Osterferien wurde die Lehrerin in ihr neues Amt eingesetzt.

Ellwangen. Die Schöner-Graben-Schule in Ellwangen hat nun auch offiziell eine neue Schulleiterin: Nicole Gans wurde am Freitag im Foyer der Schule feierlich in ihr Amt eingesetzt.

Die gebürtige Sigmaringerin ist bereits seit 2008 an der Schule tätig. „Vielen Dank für diese tolle Einsetzungsfeier. Ich freue mich sehr, dieses Amt zu übernehmen,

weiter
  • 193 Leser

Vorfreude auf „Tag der offenen Gartentür“

Gartenfreunde Neunheim Mitgliederversammlung warf einen Blick auf das Programm im neuen Jahr.

Ellwangen-Neunheim. In der Mitgliederversammlung der Gartenfreunde Neunheim informierte Vorsitzende Regine Reeb die Mitglieder über den „Tag der offenen Gartentür“, der am 30. Juni stattfinden wird. Schriftführerin Marianne Wolf berichtete über die Aktivitäten 2018. Margret May erläuterte den Kassenstand.

Ortsvorsteher Peter Müller sprach

weiter
Polizeibericht

Aufgefahren

Ellwangen-Röhlingen. Einen Auffahrunfall mit einem Schaden von etwa 5000 Euro verursachte laut Polizeiangaben am Freitagmorgen ein 18-jähriger Aujtofahrer, als er gegen 7.30 Uhr auf den Wagen einer 21-jährigen Fahrzeuglenkerin rumpelte, die verkehrsbedingt im Einmündungsbereich Pfahlheimer Straße/Hauptstraße angehalten hatte.

weiter
  • 858 Leser
Polizeibericht

Benz gerammt

Ellwangen-Röhlingen. Beim Ausfahren aus einem Grundstück übersah am Donnerstag kurz vor 20 Uhr ein 55-Jähriger in seinem VW Golf einen in der Regerstraße abgestellten Mercedes. Sachschaden: rund 5000 Euro.

weiter
  • 995 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Jagstzell. 3000 Euro Sachschaden verursachte ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer am Donnerstag zwischen 9.30 und 12.40 Uhr an einem in der Bergstraße geparkten Mercedes. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter Telefon (07961) 9300 zu melden.

weiter
  • 803 Leser

Größte kreiseigene PV-Anlage

Infrastruktur Der Landkreis setzt die Dachsanierung am Ellwanger Berufsschulzentrum fort. Im dritten Bauabschnitt folgt nun die Erneuerung der Werkstattdächer.

Ellwangen. Auf dem Dach des Ellwanger Kreisberufsschulzentrums entsteht die größte kreiseigene Fotovoltaikanlage. Sie soll eine Nennleistung von 91,5 Kilowatt haben – fast doppelt so viel wie die Anlage auf dem Erweiterungsbau für die Theorieräume an der Gmünder Berufsschule. Die hat immerhin 47 Kilowatt.

Die Ellwanger PV-Anlage erzeugt den Solarstrom

weiter

Kommunen tun sich zusammen

Gemeinderat Gemeinden im Virngrund könnten einen gemeinsamen Gutachterausschuss unterhalten.

Ellwangen. Der Gutachterausschuss einer Kommune befindet über den Wert von Grundstücken. Kleine Gemeinden tun sich schwer, entsprechend sachkundiges Personal vorzuhalten. Deshalb können jetzt mehrere Kommunen einen gemeinsamen Gutachterausschuss unterhalten. Im Falle des nördlichen Ostalbkreises könnte dessen Sitz in Ellwangen sein, wo dieser Job im

weiter
  • 136 Leser

In der Schlossbastion steht wieder eine Trauerweide

Natur Vor vier Wochen waren die beiden Sturmtiefs „Dragi“ und „Eberhard“ über Ellwangen gefegt und hatten in der Bastion des Schlosses die über 80 Jahre alte Trauerweide umgerissen. Zwischenzeitlich hat der Neulermer Garten- und Landschaftsbauer Gerd Berreth (rechts) einen bereits zwölf Jahre alten Ersatzbaum gepflanzt. Mit

weiter
  • 160 Leser
Woiza

Fempf Jåhr nex doa isch net grad ghudelt. Des ond andere philosophische Bedrachdonga.

Na, wenn das kein Grund zum Feiern ist: Das Foto nebenan hat der Woiza vor fast auf den Tag genau fünf Jahren aufgenommen. Der damalige Stadtbaumeister Siegfried Leidenberger, inzwischen brav im Ruhestand, hält hier ein wunderschönes Modell, das sein Amt gebastelt hatte und das zeigt, was man neben das Palais Adelmann hinbauen könnte. Das schmale Haus

weiter
  • 5
  • 184 Leser

Jubiläen bei der Raiba

Arbeitswelt Anette Diehl und Anja Hentschel seite Jahren dabei.

Heubach. Bei der Raiffeisenbank Rosenstein gibt’s im April zwei Arbeitsjubiläen zu Feiern: Anette Diehl trat am 1. April 1989 in die damalige Heubacher Bank ein. Dort war sie im Kreditsekretariat und in der Telefonzentrale der Bank tätig. Seit vielen Jahren verstärkt sie das Team der Marktfolge Aktiv und arbeitet in der Kreditsachbearbeitung.

weiter
  • 125 Leser

Missionstag Frauengruppe lädt ins Dorfhaus

Bartholomä. Groß und Klein sind zum Missionsnachmittag am Sonntag, 14. April, ab 14 Uhr, ins Dorfhauses in Bartholomä eingeladen. Diakon Dr. Wolfgang Rube i.R. hält gegen 15 Uhr eine Betrachtung in Wort, Bild und Musik mit dem Thema „Der Hauptmann unter dem Kreuz – ein Nebendarsteller im Passionsgeschehen“. Die katholische Frauengruppe

weiter
  • 116 Leser

Saisonabschluss Ski-Club lädt an den Wirtsberg

Bartholomä. Der Ski-Club Heubach-Bartholomä lädt zum Saisonabschluss am Samstag, 13. April, in die Skihütte am Wirtsberg. Los geht’s um 14 Uhr mit Spiel-und-Spaß beim Mannschaftswettbewerb rund um die Skihütte, um 16.30 Uhr gibt’s Kaffee und Kuchen, um 18 Uhr Abendessen, um 19 Uhr Ehrungen und einen Rückblick auf die Saison. Ab 20 Uhr steigt

weiter
  • 708 Leser

Einkaufen in Heubach am Wochenende

Aktion In der Stadt unterm Rosenstein ist am Wochenende wieder „frühlinsgerwachen“, viele Geschäfte haben besondere Aktionen und Angebote. Am Samstag können die Kunden bis 16 Uhr einkaufen, am verkaufsoffenen Sonntag von 12 Uhr bis 17 Uhr. Foto: me

weiter
  • 563 Leser

Zahl des tages

1999

Seit dem Jahr 1999 steht die Freiheitsstatue an der Ortsdurchfahrt und fordert, Mögglingen von der B 29 zu befreien. Jetzt haben Bauhof und Bürgerinitiative die Gipsfigur abgebaut. Mehr dazu lesen Sie in dem Artikel „Die Freiheitsstatue der Bürgerinitiative ist abgebaut“.

weiter
  • 447 Leser

Karfreitag Fischessen beim Albverein

Heuchlingen. Der Albverein Heuchlingen bietet an Karfreitag, 19. April, ab 10.30 Uhr auf der Hütte frisch zubereitete Fische an. Es gibt panierten Seelachs im Bierteig mit Kartoffelsalat und geräucherte Forellen mit Sahnemeerrettich und Brot.

Vorbestellungen sind unter 0172-9534121 noch jederzeit möglich oder am Freitag ab 9 Uhr unter (07174) 5050.

weiter
  • 702 Leser
Kurz und bündig

ÄWIL beim Frühlingserwachen

Heubach-Lautern. Der Verein „Älter werden in Lautern“ (ÄWIL) ist mit dabei beim Frühlingserwachen in Heubach am Sonntag, 14. April, von 12 Uhr bis 17 Uhr. Im „Rössle/Café Lab“ gibt es Kaffee und Kuchen. Der Fahrdienst kann gebucht werden unter 0163-8355703.

weiter
  • 727 Leser
Kurz und bündig

Bringsammlung in Böbingen

Böbingen. Die Musikkapelle sammelt am Samstag, 13. April, Altpapier in Böbingen. Das Papier sollte zum Sammelplatz in der Klotzbachstraße 6 gebracht werden. Hier stehen von 9 Uhr bis 13 Uhr Helfer zum Entladen der Fahrzeuge bereit.

weiter
  • 580 Leser
Kurz und bündig

Der Lebensraum Bach

Bopfingen-Oberdorf. Kurt Strauß führt am Mittwoch, 17. April, zum „Lebensraum Bach“ an der Schneidheimer Sechta. Er gibt einen Einblick in ökologische Zusammenhänge. Treffpunkt ist am „grünen Klassenzimmer“ oberhalb von Oberdorf, am Damm des Rückhaltebeckens. Für die Führung ist entsprechendes Schuhwerk notwendig (Gummistiefel). Mit Anmeldung bei der

weiter
Kurz und bündig

Versammlung der Kreative 88

Bopfingen. Der Verein „Kreative 88“ hält am Donnerstag, 9. Mai, um 19 Uhr seine Mitgliederversammlung beim „Sonnenwirt“ in Bopfingen ab.

weiter
  • 964 Leser

Zwei Ehrenmitglieder ernannt

Vereinsleben Ehrungen und Neuwahlen bestimmen die Versammlung des Vogelschutz- und Zuchtvereins Bopfingen.

Bopfingen. In der „Krone“ in Flochberg blickte Vorsitzender Rainer Holzner auf vergangene Aktionen des Vereins. Kassierer Karl Schlecht blickte auf die Finanzen, Kassenprüfer Karl Meyer bescheinigte ihm gute Arbeit. Ihre Berichte gaben Vogelschutzwart Bruno Biehringer und Vogelzuchtwart Nico Holzner ab. Armin Braun informierte über die

weiter
  • 156 Leser

Preis für Breitbandanschluss

Gemeinderat In Kirchheim kostet die Bürger der Anschluss pauschal einmalig 1100 Euro für die ersten zehn Meter.

Kirchheim. „Das Thema ist nicht ganz einfach“, blickte Bürgermeister Willi Feige im Gemeinderat auf den Breitbandausbau am Ort. Die Gemeinde sei „wie die Jungfrau zum Kinde“ an dieses Thema gekommen. Einen Zuschuss zum Breitbandausbau im Bereich Hauptstraße Benzenzimmern über 50 000 Euro hat die Gemeinde erhalten. Nun werden

weiter
  • 110 Leser

Schloss und Garten öffnen die Tore

Freizeit Saisonstart auf Schloss Baldern ist am Sonntag, 14. April. Der vergrößerte „Walled Garden“ wird dabei erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Am 1. Mai startet das Tulpen-Festival.

Bopfingen-Baldern

Fleißig waren sie, die Macher auf Schloss Baldern. Was geschaffen wurde, das kann nun jedermann unter die Lupe nehmen. Die neue Saison startet am 14. April. Schloss und „Wallerstein Gardens“ öffnen die Tore.

Mit weiteren Gartenbereichen bietet „Wallerstein Gardens“ nun frühlingshafte Blütenpracht und zauberhafte

weiter
  • 249 Leser
Kurz und bündig

Beratung zum Thema Energie

Lauchheim. Energiekompetenz Ostalb bietet am Montag, 15. April, von 14.30 bis 16.45 Uhr im Rathaus Lauchheim, Binnerstube, eine kostenlose Erstberatung zu den Themen Energieeinsparung, Gebäudeneubau und -sanierung, Modernisierung von Heizung und Lüftung. Termine unter (07173) 185516.

weiter
  • 306 Leser
Kurz und bündig

DRK ruft zum Blutspenden auf

Lauchheim. Die nächste Möglichkeit, sich durch eine Blutspende zu engagieren, bietet das DRK am Freitag, 12. April, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Alamannenhalle in Lauchheim. Blut spenden kann jeder Gesunde von 18 bis zum 73. Geburtstag, Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 64 Jahre sein.

weiter
  • 305 Leser
Kurz und bündig

Musikalischer Nachmittag

Westhausen. Die Sängergruppe Westerhofen ist am Sonntag, 14. April, ab 14.30 Uhr zu Gast beim musikalischen Nachmittag in der Begegnungsstätte St. Agnes. Es gibt Lieder zum Mitsingen bei Kaffee und Kuchen. Eintritt frei.

weiter
  • 488 Leser
Kurz und bündig

Neubau des Feuerwehrhauses

Lauchheim-Röttingen. Der Ortschaftsrat von Röttingen tagt am Dienstag, 16. April, um 20 Uhr im Pfarrhaus. Auf der Tagesordnung stehen Informationen zum geplanten Neubau eines Feuerwehrgerätehauses in Röttingen.

weiter
  • 495 Leser
Im Blick Das Ende des Bauernmarktes und die Zukunft des Wochenmarktes

Gespräche bieten und im Gespräch bleiben

Blüht dem Wochenmarkt, was der Bauernmarkt am Freitag erleben musste? Dass nach Jahrzehnten Schluss ist. Das ist nicht auszuschließen. Denn dass in Supermärkten immer mehr regionale Produkte angeboten werden, trifft auch den Wochenmarkt. Doch Grund fürs Aufgeben ist nicht nur, dass Kunden ausgeblieben sind. Sondern dass für die mitunter harte, früh

weiter
  • 4
  • 223 Leser

Wehmut und Gänse-Kuppelei beim Bauernmarkt-Finale

Handel Die letzten drei Standbetreiber beenden die 22-jährige Geschichte der Direktvermarktung auf dem Gmünder Johannisplatz.

Schwäbisch Gmünd

Ein Stück Gmünder Marktgeschichte ist am Freitag zu Ende gegangen: Zum letzten Mal verkauften die drei Standbetreiber Ulrich Munz, Albrecht Bauer und Lise Kettner ihre regionalen Produkte auf dem Johannisplatz. 22 Jahre lang hatten sie und ihre Kunden Freitag für Freitag den Platz belebt. Mit neun Ständen hatten sie einst angefangen.

weiter
Kommentar Alexander Gässler

Zeichen des Misstrauens

über die Muskelspiele in der Ausschussfrage

Thilo Rentschler wollte unbedingt bei drei Ausschüssen bleiben. Dann hätte der OB eben dafür sorgen müssen, dass die Organisation funktioniert. Das hat sie aus seiner Sicht – aber nicht nach Meinung des Gemeinderats. Der hat mit deutlicher Mehrheit das Rad zurückgedreht. Der neue Gemeinderat wird wie früher zwei Hauptausschüsse haben.

Die Entscheidung

weiter
  • 5
  • 329 Leser

Elektronische Schießstände als Zukunftsinvestition

Generalversammlung Schützenverein Brainkofen blickt auf ein erfolgreiches Jahr – viele Verbandsehrungen.

Iggingen-Brainkofen. Von einem Meilenstein in der Vereinsgeschichte, sprach der 1. Vorsitzende Klaus Leinmüller, als er der Generalversammlung des Schützenvereins Brainkofen von der Anschaffung von 14 elektronischen Schießständen berichtete. Nun könne moderner und attraktiver Schießsport angeboten werden. Ferner stellte er die vom Württembergischen

weiter
  • 177 Leser
Kurz und bündig

Inklusiver Nachmittag

Dischingen. Die Begegnungsstätte Arche der Aktion Freunde schaffen Freude in Dischingen bittet am Sonntag, 14. April, ab 14 Uhr zum offenen, inklusiven Nachmittag. Zu Kaffee und Kuchen tritt ein Nana-Mouskouri-Double auf.

weiter
  • 432 Leser

Vollsperrung der K 3255

Spraitbach. Zwei Wochen Umweg: Wegen Erschließungsarbeiten des neuen Baugebiets in Spraitbach wird die K 3255 zwischen der Einmündung der Hornbergstraße und Spraitbach-Hertighofen für den Fahrzeugverkehr im Zeitraum vom Montag, 15., bis Samstag, 27. April, für den Straßenverkehr komplett gesperrt. Eine überörtliche Umleitung über die B 298 wird in

weiter
  • 231 Leser
Kurz und bündig

Auf die Frickenhofer Höhe

Lauchheim. Die Ortsgruppe Lauchheim-Kapfenburg des Albvereins bietet am Sonntag, 14. April, eine 20-Kilometer-Tageswanderung auf der Frickenhofer Höhe an. Gehzeit sind rund sechs Stunden. Treffpunkt: 9 Uhr, ehemaliges Gasthaus „Bären“ in Lauchheim. Info Renate Sterz: (07363) 3635.

weiter
  • 337 Leser
Kurz und bündig

Fastensuppen und Kuchen

Lauchheim. Der katholische Frauenbund Lauchheim serviert am Sonntag, 14. April, ab 11.30 Uhr im Alten Pfarrhaus in Lauchheim Maultaschen-, Flädle- und Zucchinisuppe. Außerdem gibt es einen Kuchenverkauf.

weiter
  • 397 Leser
Kurz und bündig

Kindergarten und Schule

Abtsgmünd-Untergröningen. Der Ortschaftsrat Untergröningen tagt am Dienstag, 16. April, um 18.30 Uhr im Rathaus. Themen: Sachstand zum Baugebiet „Brunnenhalde III“, Kindergartenbedarfsplan 2019/2020 für Untergröningen und Info zur geplanten Ganztagesschule.

weiter
  • 653 Leser

Musik für Burkina Faso

Konzert SHW-Bergkapelle und Musikverein Hüttlingen treten auf.

Hüttlingen. Am Samstag, 11. Mai, geben die SHW-Bergkapelle aus Wasseralfingen und der Musikverein Hüttlingen ein Doppel-Benefizkonzert. Beide Blasorchester spielen nacheinander in der Limeshalle in Hüttlingen, ab 19.30 Uhr. Der Erlös des Abends kommt in voller Höhe dem Bau eines Kindergartens im westafrikanischen Land Burkina Faso zugute. Zu Beginn

weiter
  • 148 Leser
Kurz und bündig

Pflanzen-Tauschbörse

Hüttlingen. Auf dem Parkplatz hinter der Begegnungsstätte im Seniorenzentrum Hüttlingen ist am Samstag, 4. Mai, von 8.30 bis 11.30 Uhr Pflanzen-Tauschbörse. Getauscht oder gegen eine Spende mitgenommen werden können Balkonpflanzen, Sommerblüher, Kräuter, Stauden, Sträucher, Setzlinge, Zimmerpflanzen und mehr. Pflanzenspenden können mitgebracht oder

weiter
  • 589 Leser
Kurz und bündig

Vollsperrung der K 3241

Abtsgmünd-Pommertsweiler. Wegen Belagssanierungs- und Entwässerungsarbeiten wird die K 3241 zwischen Pommertsweiler und Neuler-Burghardsmühle von Montag, 15. April, bis 17. Juli 2019 voll gesperrt. Eine Umleitung wird ausgewiesen.

weiter
  • 980 Leser

Weitere Stimmen und Zitate aus der Debatte

OB Thilo Rentschler verweist auf den Spezialisierungsgrad im Kreistag. Dort würde auch keiner auf die Idee kommen, die Ausschüsse zusammenzuwürfeln. „Arbeitsteilung tut der Politik gut.“ Michael Fleischer (Grüne) meint: Aalen habe einen „OB mit außerordentlicher Durchsetzungskraft – und zwei in positiver und negativer Hinsicht“.

weiter
  • 148 Leser
Kurz und bündig

Dem Einhorn auf der Spur

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder VHS bietet im Rahmen der Jungenwochen, am Dienstag, 16. April, von 10 bis 11.30 Uhr eine Stadtrallye für Jungs von 6 bis 12 Jahren, an. Es geht darum, in Teams möglichst viele Einhörner aufzuspüren und Wissenswertes über die Gmünder Stadtgeschichte zu lernen. Keine Anmeldung nötig. Treffpunkt ist der Blumenladen „Die Blume“,

weiter
Kurz und bündig

Ortschaftsrat entfällt

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Die für Montag, 15. April, geplante Ortschaftsratssitzung in Bettringen mit dem Thema „Leben & Wohnen im Stadtteil Bettringen“ wurde abgesagt. Es wird ein neuer Termin bekannt gegeben.

weiter
  • 360 Leser

Rentschler zieht den Kürzeren

Gemeinderat Mehrheit aus CDU, Freien Wählern und Grünen setzt Rückkehr zu zwei Ausschüssen durch. OB muss sich einige Vorwürfe gefallen lassen.

Aalen

Die Reihen waren geschlossen. CDU, Freie Wähler und Grüne haben am Donnerstag ihren interfraktionellen Antrag durchgesetzt. Die Hauptsatzung des Gemeinderats wird geändert. Heißt: Künftig wird es wieder zwei beschließende Ausschüsse geben. Die Zuständigkeiten werden noch geklärt. Das Ziel ist eine möglichst ausgewogene Aufgabenteilung.

Für Thomas

weiter
  • 5
  • 556 Leser
Kurz und bündig

Das Schweinchen treffen

Oberkochen. Jeden Montag, Mittwoch und Samstag treffen sich bei (fast) jedem Wetter die Enthusiasten des „Club de Petanque“ ab 14 Uhr auf den Boulebahnen in der Gutenbachanlage in Oberkochen und versuchen, mit ihren Kugeln dem kleinen Ball, dem „Schweinchen“, möglichst nahe zu kommen. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen vorbeizukommen und

weiter
  • 5
  • 363 Leser

Idyllisches Plätzchen an der Rems in Essingen

Gartenschau Als markantes und idyllisches Plätzchen im Unteren Dorf in Essingen wurde in den vergangenen Tagen das sogenannte Weidenplätzchen, benannt nach der dortigen großen Weide, durch die GaLa-Baufirma Hald fertiggestellt. Ziel war, die junge Rems besser zugänglich zu gestalten. Der Platz ist direkt von der Hauptstraße sichtbar und lädt Essinger

weiter
  • 5
  • 109 Leser
Kurz und bündig

Senioren-Tanznachmittag

Essingen-Lauterburg. Der Förderverein Dorfhaus Lauterburg bittet am Sonntag, 14. April, ab 14 Uhr zum Senioren-Tanznachmittag in das Dorfhaus. Alleinunterhalter Gerhard spielt. Es gibt Kaffee und Kuchen. Der Eintritt kostet 2,50 Euro.

weiter
  • 331 Leser
Kurz und bündig

Skrupellose Hausmusik

Oberkochen. Skrupellose Hausmusik versprechen „Die Stumpfes“ bei ihrem Gastspiel am Samstag, 11. Mai, in der Oberkochener Dreißentalhalle. „Live 2019 – Nix wie no!“ lautet das Programm ab 20 Uhr, das Manne, Benny, Flex und Selle ihrem Publikum präsentieren. Und die Vier versprechen astreinen Satzgesang mit Spitzenbegleitung anhand von etwa 20 Instrumenten.

weiter
  • 106 Leser

Essinger Flaniermeile

Freizeit Ostermarkt beginnt am Ostermontag um 11 Uhr im Ortskern.

Essingen. Seit 1810 gibt es den der Ostermarkt am Ostermontag in Essingen. Traditionell läuft der Markt in der Ortsmitte Essingens im Bereich der evangelischen Kirche und des Seniorenzentrums. Beginn ist am Ostermontag um 11 Uhr.

Das Warenangebot reicht von Schmuck, Spielwaren, Bekleidung, Dekoartikel über Haushaltsartikel, Naturprodukte und Gewürze

weiter
  • 129 Leser

Mit dem OB durch Dewangens Teilorte touren

Rundgang Zu Fuß und mit dem Oldtimer-Bus erkunden knapp 40 Teilnehmer Dewangens Besonderheiten.

Aalen-Dewangen. Es ist bitter kalt. Rund 30 bis 40 Dewanger und andere Interessierte treffen sich am Freitagmorgen vor der Kalthalle in Dewangen mit Oberbürgermeister Thilo Rentschler und Ortvorsteher Eberhard Stark. Den ganzen Tag begleiten sie die Gruppe durch den Teilort. In einer persönlichen Runde möchte sich der OB ein Bild machen, was den Bürgerinnen

weiter
Neues vom Spion

Der OB und der Pussy-Club

Da waren sie bei der Ratssitzung plötzlich alle ganz Ohr, die Aalener Gemeinderäte. Nicht etwa nur, weil Marietta Hageney von ihrem Engagement gegen Menschenhandel und Zwangsprostitution erzählte. Nicht, dass die Räte solche Themen auf der glückseligen Ostalb nicht für möglich halten würden. Aber die Feststellung Hageneys ließ plötzlich alle aufhorchen:

weiter
  • 214 Leser

Ein ganzes Arbeitsleben für den Wald

Verabschiedung Forstdirektor Reinhold Elser hat 31 Jahre lang den Wald rund um Ellwangen gehegt, verwaltet und entscheidend umgebaut. Jetzt wurde er in den Ruhestand verabschiedet.

Ellwangen

Der Marschallsaal im Ellwanger Schloss bildete den Rahmen für die Verabschiedung eines Mannes, der sich um die Wälder der Region verdient gemacht hat. Reinhold Elser, Leiter der Forst-Außenstelle Ellwangen des Landratsamts Ostalbkreis, hat 1988 das damalige Forstamt Ellwangen Ost übernommen. Seine Aufgaben wuchsen mit der Verwaltungsreform

weiter
  • 285 Leser

Linke: „Wohnen ist ein Grundrecht“

Wohnen Der Ortsverband der Linken diskutiert über das Problem des fehlenden bezahlbaren Wohnraums in Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Der Ortsverband der Linken diskutiert beim Stammtisch über das Problem des fehlenden bezahlbaren Wohnraums. Zu Beginn stellte der Fraktionsvorsitzende der Linken, Sebastian Fritz, den aktuellen Stand der Diskussion dar. Seit Jahren zeichne sich ein Trend in der Stadt ab, dass die Zahl der Wohnungssuchenden nach günstigem Wohnraum

weiter
  • 3

Firmengründer gewährt Einblicke

Schulbesuch Dominik Maier aus Aalen berichtet Zehntklässlern des Parler-Gymnasiums von seinem Start-up „Landario“.

Schwäbisch Gmünd. Dominik Maier, Mitgründer des Start-ups „Landario“ aus Aalen, war kürzlich am Parler-Gymnasium zu Gast. Im Rahmen des Gemeinschaftskundeunterrichts gab er den Zehntklässlern Einblicke in sein Unternehmen und wie es entstanden ist. Moderiert wurde die Veranstaltung von vier Schülerinnen und Schülern: Moritz Nutsch, Caroline

weiter

Treue mit Geschenken belohnt

Hauptversammlung Großdeinbacher Landfrauen informieren sich über den Verein „Frauen helfen Frauen“. Zahlreiche Mitglieder für langjährige Mitgliedschaft geehrt.

Schwäbisch Gmünd-Großdeinbach

Der Rückblick aufs zurückliegende Jahr sowie Ehrungen verdienter Mitglieder standen im Mittelpunkt der kürzlich abgehaltenen Hauptversammlung der Großdeinbacher Landfrauen. Zunächst berichtete die Vorsitzende Gabi Müller den 65 anwesenden Landfrauen über Veranstaltungen, Vorträge und Aktionen des vergangenen Jahres und

weiter
  • 114 Leser

Parler-Schüler vor der Kamera

Fernsehen Das ZDF dreht einen Beitrag über das Projekt „Klimafreundliche Ernährung“ am Parler-Gymnasium.

Schwäbisch Gmünd. Vielleicht ausgelöst durch „Fridays for Future“ rückt das Thema Nachhaltigkeit und Klimaschutz stark ins Bewusstsein vieler Schülerinnen und Schüler. So auch bei den Zehntklässlern des Parler-Gymnasiums und deren Lehrerin Viktoria Bauer. Über die Homepage der „Energie- und Klimapioniere“ ist das ZDF im Rahmen

weiter

Kirchenboot kommt und bleibt

Glaube Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen plant etliche Veranstaltungen zur Remstal-Gartenschau. Programmheft liegt aus.

Schwäbisch Gmünd. Das Kirchenboot ist in der Produktion, sagt Karl-Eugen Ebertshäuser von der Remstal-Gartenschau Gesellschaft, als Vertreter der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) beim Pressegespräch ihr Programmheft zur Remstal-Gartenschau 2019 vorstellen. Bei dieser Gelegenheit erfährt er gleich, bis wann das Boot fertig sein muss, das

weiter
  • 227 Leser

Tödlicher Arbeitsunfall

Polizei Ein 33-Jähriger wird von Stahlteilen tödlich verletzt.

Herbrechtingen. Tödlich verletzt wurde am Mittwochabend ein 33-jähriger Mann auf einer Baustelle an der Robert-Bosch-Straße in Herbrechtingen. Dort entsteht gerade ein Logistikzentrum.

Der Unfall ereignete sich laut Polizei kurz vor 18 Uhr. Zwei Arbeiter transportierten ein Metallelement für eine Dachkonstruktion auf einem Teleskopstapler. Das Metall

weiter
  • 347 Leser

Mit einem smarten Armband bei Zeiss überzeugt

Oberkochen. Pitch-Event für den Bundeswettbewerb „Jugend gründet“ war am Freitag bei Zeiss in Oberkochen: Schülerteams aus Bad Wurzach, Bruchsal, Tuttlingen, Oppenheim, Kaiserslautern, Daun und Traunstein präsentierten der Jury acht spannende Geschäftsideen. Leon Restelica, Jonas Fichtner-Pflaum, Hannah Weschenfelder und Hai-Trieu Le aus

weiter
  • 319 Leser
Frage der Woche

Fahrrad oder E-Bike – Treten Sie noch aus eigener Kraft oder lassen Sie sich helfen?

Ostern steht vor der Tür, die Tage werden langsam wärmer. Zeit, wieder das Rad aus dem Keller zu holen. Die SchwäPo hat Passanten in der Aalener Innenstadt gefragt: Sind Sie viel mit dem Rad unterwegs? Was halten Sie von Elektro-Fahrrädern?
Gerhard Genz (74)

Rentner, Hofherrnweiler

„Mit Elektromotoren unterstütztes Fahren finde ich gut, aber es hat seine Gefahren. Man müsste vorher üben. Denn die Geschwindigkeit kann einen überraschen. Wichtig wären mehr Radwege, auf denen man nicht von Autos bedrängt wird. Meine Freunde fahren alle E-Bikes, aber die fahren längere Strecken.“

weiter

300 Ebnater demonstrieren für die Nordtangente

Verkehr: Darum sind sich Politiker und Bürger bei der Ortsumfahrung einig.

Aalen-Ebnat. „Gemeinsam für die Nordumfahrung“, „Wir leben jetzt“ oder „Straßenlärm macht krank“ steht auf den Transparenten. Über 300 Bürgerinnen und Bürger sind an diesem Freitagnachmittag an die Jurastraße in Ebnat gekommen, um gemeinsam mit Politikern für die Nordtangente

weiter

Humor trotz Demenz: Was die Kraft des Lachens bewirkt

Vortrag Humortherapeut Markus Proske widmet sich im Gutenberg-Kasino der SchwäPo dem ernsten Thema der Demenz auf etwas andere Weise.

Aalen

Es ist bereits der vierte Vortrag, den Humortherapeut und Demenzberater Markus Proske zum Thema „Demenz: verstehen, begreifen, integrieren“ auf seiner Reise durch Ostwürttemberg im Gutenberg-Kasino der SchwäPo gehalten hat.

Bei der Begrüßung meinte Josef Bühler, Geschäftsführer der AOK Ostwürttemberg: Das Ziel des Vortrags sei klar

weiter

Der erste Schritt für eine Bankkarriere im Ostalbkreis

Banken 21 Absolventen der Volksbanken und Raiffeisenbanken im Kellerhaus feierlich losgesprochen.

Aalen-Oberalfingen. 22 Nachwuchskräfte der sieben in der der Bezirksvereinigung der Volksbanken und Raiffeisenbanken Ostalb (BZV Ostalb) organisierten Banken wurden für ihre erfolgreich abgeschlossene Ausbildung oder einen Studienabschluss geehrt. Die gemeinsame Lossprechungsfeier im Kellerhaus bot den idealen Rahmen, um die Jung-Bankerinnen und Jung-Banker

weiter
  • 159 Leser
Der besondere Tipp

„Via Crucis“

Eine musikalische Kreuzweg-Andacht gibt es am Wochenende des Palmsonntags in der Michaelskirche in Böbingen am Samstag, 13. April, und in der St. Ulrichkirche in Heubach am Sonntag, 14. April, jeweils um 19 Uhr. An beiden Abenden wird die „Via Crucis“ von Franz Liszt aufgeführt. Das Werk zeichnet die 14 Stationen des Leidensweges Jesu mit

weiter
  • 110 Leser

Feinstes Konzert im Aalener Ring

Klassik Klaviertrio Schäfer/Then-Bergh/Yang mit starkem Auftritt in der Stadthalle.

Das Trio hat keinen Ensemblenamen, gehört aber zu den namhaften Formationen der europäischen Kammermusik-Szene. In Aalen überzeugten die drei Solisten Michael Schäfer (Klavier), Ilona Then-Bergh (Violine) und Wen-Sinn Yang (Cello) in jeder Hinsicht.

Drei Stücke auf dem Programmzettel, davon das Klaviertrio Nr. 43 von Joseph Haydn, das kürzeste und heiterste

weiter
  • 170 Leser
B-29-Ortsumgehung

Mögglingen feiert zwei Tage

Samstag: Der Festakt beginnt am Samstag, 27. April, um 10 Uhr auf der neuen Bundesstraße am Verteiler Süd, bei der neuen Brücke über die Straße nach Heubach. Zu den Festredner zählen Steffen Bilger, Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium und Landesverkehrsminister Winfried Hermann. Nach der Segnung durch katholische und evangelische Geistliche

weiter
  • 3
  • 1126 Leser
Kommentar David Wagner

Stur und abgehoben

zur geplanten Freiheitsstaue von Architekt Brandlhuber

Sie haben sich dafür entschieden. Zähneknirschend. Nach langem Ringen. Die Mögglinger Gemeinderäte gaben ihre Zustimmung zur „weißen Station“. Alle 16 Gemeinden, die an der Remstal-Gartenschau teilnehmen, bekommen jetzt eine. Die Mögglinger wollten nicht „das gallische Dorf sein, das sich als einziges verweigert“, meinte Gemeinderat

weiter
  • 5
  • 292 Leser

Fetter Sound mit „Jamaram“ vor Himmelfahrt

Musikverein Bettringen Zum Vatertagsfestival ist die Münchner Band Topact im Festzelt beim Freibad.

Gmünd-Bettringen. Knapp sieben Wochen noch, dann startet der Musikverein Bettringen wieder durch: Die Musikkenner und -macher laden am Mittwoch, 29. Mai, ab 19 Uhr zum Vatertagsfestival ins Festzelt beim Bettringer Freibad. Der Renner an diesem Abend ist die Band „Jamaram“ aus München.

Den Auftakt macht beim Festival die Jack Russell Halsbänd

weiter
  • 212 Leser

Straßen gesperrt – Staus erwartet

Aalen. Für den barrierefreien Umbau der Bushaltestelle „Wöhrstraße“ muss die Aalener Straße zwischen Kocherstraße und Wöhrstraße ab Montag, 15. April, bis voraussichtlich Samstag, 27. April, für den Verkehr halbseitig gesperrt werden. In dieser Zeit wird der Baustellenbereich mit einer Ampelschaltung geregelt. Im Zuge der Bauarbeiten wird

weiter
  • 179 Leser

Grauleshofschule unterstützt Projekt in Indien

Aalen. Die Kinder der Grauleshofschule haben im Herbst 2018 auf der Streuobstwiese neben der Schule einen Apfelaktionstag durchgeführt. Hierbei haben sie ca. 1,7 Tonnen Äpfel gesammelt, die zu Apfelsaft verarbeitet wurden. Der Verkauf des Saftes erbrachte einen Erlös von rund 360 Euro, mit dem eine Schule in Ostindien unterstützt werden soll. Über

weiter
  • 159 Leser
Tagestipp

Wildes Holz in Essingen

Das Trio „Wildes Holz“ spielt furios auf – in ihrem neuen Programm verbinden die Musiker Höhenflüge mit Tiefgang, Kraft und Finesse. Sie zeigen: Menuett und Madonna trennt nur ein Saiten-Sprung und eine Blockflöte kann problemlos sowohl eine E-Gitarre als auch eine Rock-Röhre ersetzen. Und dass, obwohl eine C-Blockflöte nur 95 Gramm

weiter

Treue und Zuverlässigkeit prägen die Aalener Tafel

Ehrungen für verdiente Mitarbeiter. Christine Klein vorgestellt.

Aalen. Es gibt sie seit zwei Jahrzehnten, die Aalener Tafel, und diese soziale Einrichtung lebt von der Zuverlässigkeit und Treue seiner ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Das machte Pfarrer Bernhard Richter in dieser Woche bei der Mitgliederversammlung in der MTV-Gaststätte deutlich. Helga Jakobchy und Gisela Kolb wurden für

weiter
  • 152 Leser

Die Freiheitsstatue der Bürgerinitiative ist abgebaut

Verkehr Nach 20 Jahren hat die „Miss Liberty“ an der Ortsdurchfahrt ausgedient. Ganz weggeben will sie die Bürgerinitiative aber nicht.

Mögglingen

Sie hat ausgedient. Sie hat ihren Zweck erfüllt. Jetzt darf sie sich aus der Öffentlichkeit zurückziehen. Die Mögglinger Bürgerinitiative (BI) „B 29 raus“ hat am Donnerstag ihre Freiheitsstatue an der Ortsdurchfahrt abgebaut. In zwei Wochen, am Samstag, 26. April, wird die B-29-Ortsumgehung feierlich eingeweiht. Kein Grund mehr

weiter

Yanar und die „Brezel-Mafia“

Bühne Der Comedian Kaya Yanar, bekannt aus Film und Fernsehen, sorgt im ausverkauften Stadtgarten in Schwäbisch Gmünd für Stimmung.

Vor zehn Jahren ist er schon einmal in Schwäbisch Gmünd aufgetreten, das wurde dem türkischstämmigen Comedian Kaya Yanar vom heimischen Publikum am Donnerstagabend im Stadtgarten mitgeteilt. Der Name Schwäbisch Gmünd bereitete dem Wahlschweizer allerdings leichte Probleme bei der Aussprache – eigentlich verwunderlich, scheint der Komiker doch

weiter

38 neue Parkplätze für die Innenstadt

Stadtentwicklung Kurze Wege zum Stadtkern mit Rathaus, Geschäften und Marktplatz. Der Gemeinderat Lauchheim beschließt die Schaffung zentrumsnaher Parkplätze.

Lauchheim

Mal schnell einen Parkplatz in Lauchheims Innenstadt zu bekommen, das kann sich als schwieriges Unterfangen erweisen. Ein städtebauliches Förderprogramm verspricht nun Abhilfe. Im Gemeinderat wurden damit jetzt gleich 38 Parkplätze mit kurzen Wegen zum Stadtkern beschlossen.

Schon mehrfach hat sich das Gremium mit der Schaffung von öffentlichen

weiter
  • 198 Leser

Kiemel appelliert: Neue Grillstelle bitte sauber halten

Ortschaftsrat Am Büchelberger Grat wird ein Wasserhochbehälter gebaut, und die Grillstelle dort ist saniert.

Abtsgmünd-Pommertsweiler. Zwei Besichtigungen absolvierte der Ortschaftsrat: Zunächst wurde der Wasserhochbehälter Hohenhöfen auf dem Büchelberger Grat mit Erich Bareiter, dem Geschäftsführer des Zweckverbands Wasserversorgung Rombachgruppe, und Andreas Heiß von den Stadtwerken Aalen begutachtet. Der neue Hochbehälter soll die Wasserversorgung rund

weiter
  • 216 Leser

Kein Zuschuss für Hochwasserschutz

Gemeinderat Das Regierungspräsidium Stuttgart lehnt die finanzielle Förderung von Schutzmaßnahmen in Niederalfingen wegen fehlender Wirtschaftlichkeit ab.

Hüttlingen

Für gehörigen Frust hat der Punkt TOP 2 der Tagesordnung in der Sitzung des Gemeinderats bei Bürgermeister Günter Ensle, den Räten und den anwesenden Bürgern gesorgt. Darin ging es um den Hochwasserschutz in Niederalfingen. Denn nach der Kosten-Nutzen-Untersuchung der beabsichtigten Schutzmaßnahmen der Gemeinde durch das Ingenieurbüro Winkler

weiter
  • 5
  • 242 Leser

„Ökumene aktuell“ mit vielen Themen

Kirchenzeitung In der 24. Auflage geht es unter anderem um die nächsten Kirchentage.

Aalen. Es war im Jahre 2000, als der erste ökumenische Kirchentag in Aalen geplant wurde. Als Programmheft entstand eine Zeitung, in der alle Veranstaltungen vorgestellt wurden. Dieses Programmheft war sozusagen der Start für ein neues Format einer Zeitung, die dann im Jahre 2001 erstmals herausgegeben wurde: Ökumene aktuell. Ein Redaktionsteam der

weiter
  • 194 Leser

Wort zum Sonntag

Palmsonntag

Aalen. Lesen Sie bei Krimis die letzte Seite im Voraus, wenn die Spannung zu groß wird? Eine solche letzte Seite ist der Palmsonntag. Er verbindet das Gedächtnis des Einzugs Jesu als König in Jerusalem mit dessen Leiden und Sterben. Besonders deutlich wird das bei einem schönen alten Brauch, der die Botschaft des Palmsonntags in ein Bild

weiter
  • 190 Leser

Die Besten im Land aus der Region

Jugend musiziert Preisträgerinnen und Preisträger des Wettbewerbes zeigen in Ellwangen ihr Können.

Vom Regionalwettbewerb bis zum Landeswettbewerb ist bei „Jugend musiziert“ der Weg zum Gipfel anstrengend. Von den 78 Regionalteilnehmern Ostwürttembergs hatten in der zweiten Runde nur noch 41 Musizierende beim Landeswettbewerb in Schorndorf und Renningen teilgenommen. Zum Abschluss fand für die Region in Ellwangen ein Landeskonzert mit

weiter

Stadt will Straßen tauschen

Infrastruktur Aalener und Heidenheimer Straße sollen ins Eigentum Oberkochens übergehen, im Gegenzug soll der Kreis die Querspange Ost übernehmen.

Oberkochen

Derzeit laufen Gespräche der Stadt Oberkochen mit dem Landratsamt des Ostalbkreises bezüglich eines Straßentauschs. Die Stadt möchte die Aalener Straße und die Heidenheimer Straße gerne in eigene Baulast übernehmen und den Verkehr über eine Osttangente führen.

Es scheint Bewegung zu kommen in einen Straßentausch. In der Vergangenheit hatte

weiter
  • 5
  • 237 Leser
Zur Person

Martin Balle

Oberkochen. Martin Balle ist neuer Geschäftsführer der ökumenischen Nachbarschaftshilfe Oberkochen, einer Einrichtung, die in Trägerschaft der katholischen Kirche steht und ein Angebot der evangelischen und der katholischen Kirchengemeinde ist. Martin Balle wird als Geschäftsführer Nachfolger von Dietmar Walter, der 2015 die Verantwortung vom langjährigen

weiter
  • 219 Leser

„Cholerafälle nehmen rapide zu“

Katastrophenhilfe Aalener Aktionsbündnis hat schon 210 000 Euro für die Flutopfer in Mosambik gesammelt.

Aalen. Mitte März hat der Wirbelsturm „Idai“ die mosambikanische Küste heimgesucht. Rund 800 000 Menschen seien obdachlos, sagt Siegfried Lingel. Der Honorarkonsul und Präsident der Deutsch-Mosambikanischen Gesellschaft hat jetzt im Gemeinderat berichtet. Ihm zufolge fehlen vor allem Nahrungsmittel, sauberes Trinkwasser und Medikamente.

weiter
  • 133 Leser

Drei Jugendforen sind in Rainau geplant

Gemeinderat Die erste Jugendvollversammlung soll am 19. Mai auf der Seebühne stattfinden.

Rainau-Schwabsberg. In der jüngsten Gemeinderatssitzung wurde die Geschäftsordnung für das Jugendforum Rainau beschlossen und eine Jugendvollversammlung am 14. Mai auf der Seebühne des Treff- und Kulturzentrums angedacht. Hier soll die Funktionsweise und die Organisationsform der drei Jugendforen (eines für jeden Teilort) vorgestellt und eventuell

weiter
  • 226 Leser

Motorradfahrer bei Sturz lebensgefährlich verletzt

B 29 voraussichtlich noch bis gegen 11.40 Uhr bei Lauchheim voll gesperrt

Lauchheim. Ein 57-jähriger Motorradfahrer war am Freitag mit seinem BMW-Motorrad auf der B 29 in Richtung Bopfingen unterwegs, als er laut Polizeiangaben zwischen Lauchheim und der Röttinger Höhe alleinbeteiligt stürzte. Dabei zog sich der Mann lebensgefährliche Verletzungen zu. Sein Motorrad rutschte in Folge des Unfalls über

weiter
  • 4
  • 12636 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.30 Uhr: Vielen Naturschützern sind sie ein Dorn im Auge - die Stadt Schorndorf macht nun Nägel mit Köpfen und verbietet Schottergärten auf privaten Freiflächen. Das meldet die "Waiblinger Kreiszeitung". Bei künftigen Bebauungsplänen soll ein entsprechender Passus aufgenommen worden. Insgesamt wolle sich die Stadt

weiter
  • 5
  • 1952 Leser

Zeiss übernimmt GOM

Expansion Mit dem Kauf der Firmengruppe will Zeiss die Sparte Industrial Quality & Research stärken und zu mehr Wachstum verhelfen. Weitere Übernahmen schließt Konzernchef Kaschke nicht aus.

Oberkochen/Braunschweig

Die Kriegskasse bei Zeiss ist prall gefüllt, immer wieder betonte Vorstandschef Prof. Dr. Michael Kaschke, bei günstiger Gelegenheit Firmen übernehmen zu wollen. Nun meldet der Optikkonzern Vollzug: Zeiss kauft die Braunschweiger GOM-Gruppe, einen Anbieter von Hard- und Software für die automatisierte 3D-Koordinatenmesstechnik.

weiter
  • 4
  • 1539 Leser

ADAC rechnet mit vollen Straßen am Wochenende

Acht Bundesländer starten in die Osterferien

Am Wochenende starten acht Bundesländer und einige Nachbarstaaten in die Osterferien, was auf den Ballungsraumautobahnen und den wichtigsten Reiserouten am Freitagnachmittag und Samstag zu starkem Verkehr führen wird. Stauchaos erwartet der ADAC jedoch nicht. Die Schulen schließen unter anderem in Baden-Württemberg, Bayern, Berlin,

weiter

Helmut Schenkel hat 150 Mal Blut gespendet

Blutspender In der Sechtahalle wurden 30 Mehrfachblutspender aus Röhlingen und Pfahlheim ausgezeichnet.

Ellwangen-Röhlingen. Im DRK-Vereinsraum in der Sechtahalle wurden 30 Mehrfachblutspender aus Pfahlheim und Röhlingen geehrt. Blutspenden sei ein „Dienst am Nächsten und der Allgemeinheit“, erklärte Oberbürgermeister Karl Hilsenbek. Zur Wertschätzung lade die Stadt alljährlich mit den Ortschaften Pfahlheim und Röhlingen die Mehrfachblutspender

weiter
  • 231 Leser

Mysteriöser Todesfall an der A7

Verkehr Polizei ermittelt. Autobahn in Richtung Süden war am Donnerstag mehrere Stunden lang gesperrt. Langer Stau.

Heidenheim. Die A7 zwischen Aalen/Oberkochen und Giengen/Herbrechtingen war am Donnerstagvormittag wegen eines Polizeieinsatzes mehrere Stunden lang gesperrt. Wie die Polizei mitteilt, lag eine leblose Person auf der A7 in Höhe von Oggenhausen. Ein Zeuge, der auf der Autobahn fuhr, sah kurz vor 6 Uhr einen Menschen an der Autobahn liegen. Er wählte

weiter
  • 5
  • 2367 Leser

Lob für den Dorfladen – Kritik für die Grundschule

Unterstützung Ortschaftsrat Großdeinbach einstimmig für Mietzuschuss. Grundschul-Eltern stark verärgert.

Gmünd-Großdeinbach. Es bestand keinerlei Diskussionsbedarf, sofort gingen die Hände der Ortschaftsräte am Donnerstagabend zustimmend nach oben. Somit erhält der Dorfladen auch weiterhin 100 Euro Mietzuschuss pro Monat. Ortsvorsteher Gerhard Maier stellte fest: „Der Dorfladen ist ein absolutes Vorzeigeprojekt.“ Er informierte, dass dort

weiter
  • 5
  • 245 Leser

Regionalsport (13)

Fußball Halbfinal-Partien des AOK-Pokals

Die Halbfinal-Begegnungen des AOK-Pokals Ostwürttemberg der Frauen stehen fest: Während der FC Normannia Gmünd beim SV Eintracht Kirchheim gastiert, empfängt der FC Stern Mögglingen den TSV Ruppertshofen. Angepfiffen werden die beiden Partien am Ostermontag, 22. April um 10.30 Uhr. Die anschließenden Finalspiele, sowohl das der Frauen als auch das der

weiter
  • 645 Leser

Zahl des Tages

5

Meistertitel holten die Nachwuchs-Schwimmer der Aalener Sportallianz bei den baden-württembergischen Meisterschaften in Neckarsulm.

weiter
  • 236 Leser

Fabio Kaufmann bleibt bei Michael Schiele

Fußball Der Aalener Fabio Kaufmann bleibt über das Saisonende hinaus bei den Würzburger Kickers. Der Vertrag des 26-jährigen Außenbahnspielers hat sich per Option um ein Jahr verlängert. Sein Trainer Michael Schiele – ebenfalls ein Aalener mit VfR-Vergangenheit – hält große Stücke auf ihn. Foto: Eibner

weiter
  • 373 Leser

HG will sich standesgemäßverabschieden

Handball, Bezirksliga HG Aalen/Wasseralfingen will nach feststehendem Abstieg einen Sieg in Herbrechtingen.

Nachdem der Abstieg der (Noch-)Bezirksliga-Handballerder der HG Aalen/Wasseralfingen bereits feststeht, trifft man im letzten Spiel der Saison am Samstag auf den Mitaufsteiger SG Herbrechtingen-Bolheim 2. Gespielt wird um 18 Uhr in der Karl-Weiland-Halle.

Nach gerade einmal einer Saison muss sich die HG wieder aus der höchsten Liga des Bezirkes verabschieden,

weiter
  • 125 Leser

Vogt bleibt weiter ungeschlagen

Boxen In Frechen besiegt die Bargauerin Felicitas Vogt die Serbin Anja Jankovic.

Nach ihrem Sieg in Sarajevo hat Felicitas Vogt auch ihren ersten Sieg auf deutschem Boden feiern können. Bei der Cologne Fight Night gewann sie ihren Kampf gegen die Serbin Anja Jankovic einstimmig nach Punkten. „Es war wirklich sehr schön in Deutschland zu boxen“, hat die Bargauerin den Kampf genossen. Es war für sie das bisherige Highlight

weiter
  • 136 Leser

TSV unterliegt dem Primus

Tischtennis Betzingen ist für Untergröninger Damen eine Nummer zu groß.

Wenig überraschend mussten sich die Tischtennis-Damen des TSV Untergröningen dem Spitzenreiter der Verbandsklassentabelle Betzingen mit 0:8 geschlagen geben.

Die Geschichte ist relativ schnell erzählt: Untergröningen musste auf ihre Nummer eins Laura Henninger verzichten, für die Lea Elzner in das Team aufrückte. Trotz einiger knapper Begegnungen gelang

weiter

MTB-Workshop vom 28. bis 30. Juni: das Programm

Im Programm sind enthalten: Drei Trainingsfahrten in drei Gruppen (MTB, E-MTB und Frauen) Werkstattabend mit Techniktipps Mobilisations- und Stabilisationstraining, Regenerationstraining Tipps zur Sportler-Ernährung Zweimal Übernachtung mit Halbpension im Explorer Hotel Kitzbühel Und viele Tipps und Tricks von den Profis

weiter
  • 157 Leser

Aalen Strikers sind krasser Außenseiter

Baseball Aalen Strikers treffen im ersten Pflicht- spiel der Saison im Pokal auf die Gammertingen Royals.

Nach einem vielversprechenden Vorbereitungsturnier in Landsberg/Lech sowie einem weiteren Testspiel gegen das Juniorenteam der Heidenheim Heideköpfe wird es für die Baseballer der Aalen Strikers am kommenden Wochenende ernst. Am Sonntag treffen die Ostälbler in der ersten Pokalrunde im heimischen Rohrwang auf Verbandsligist Gammertingen Royals. Spielbeginn

weiter

Aalener Sportallianz schwimmt zu fünf Meistertiteln

Schwimmen Friederike Hoyer und Julian Morassi stellen über die 200m Freistil neue Vereinsrekorde auf.

Insgesamt 14 Nachwuchs-Schwimmer der Aalener Sportallianz (ASA) waren bei den baden-württembergischen Meisterschaften in Neckarsulm sowohl in der offenen Klasse als auch in der Jahrgangswertung äußerst erfolgreich mit von der Partie. Einen Titel in der offenen Klasse gewann Friederike Hoyer. Vanessa Dambacher nahm zwei Jahrgangstitel mit, Shannon Newman

weiter

Erfahrene MTB-Profis als Lehrmeister

Mountainbike Der Aalener MTB-Profi Steffen Thum und sein Team bieten etwas neues an: einen mehrtägigen Workshop für Hobbybiker in den Alpen.

Wie bereiten sich Profiradler auf ein Rennen vor? Wie trainieren sie? Was gibt’s zum Essen? Wie präparieren sie ihre Räder? Welche Ausrüstung ist wirklich wichtig? Fragen stellen so viel man will, das wird dazugehören beim Wochenend-Workshop mit Steffen Thum und seinen Teamkollegen. Und der Praxisteil kommt garantiert auch nicht zu kurz.

Drei weiter
  • 176 Leser

TSV: Sieg im Spitzenspiel

Tischtennis U18-Mädels des TSV Untergröningen bezwingen Aulendorf 6:1.

Gegen die Gäste aus Aulendorf gelingt der weiblichen U18 des TSV Untergröningen in der Verbandsklasse ein klarer Erfolg. Sowohl die Gäste als auch die Gastgeber gingen ohne ihre Nummer eins in das Spitzenspiel .

In den Doppeln konnten sich Miriam Kuhnle und Cristina Krauß mit 3:1 durchsetzen, während Anja Reiner gemeinsam mit Lea Elzner den Punkt den

weiter

Schmitt tritt auf die Euphoriebremse

Fußball, 3.Liga Trainer des VfR Aalen ist „der Fokus auf die eigene Leistung“ wichtig. Vor dem wichtigen Spiel gegen die Sportfreunde Lotte ist die Stimmung „sehr gut“.

Gegen Lotte soll es endlich gelingen. Zum ersten Mal sollen auf einen Sieg weitere drei Punkte folgen. Bisher folgten vier Niederlagen und ein Remis. Trainer Rico Schmitt zeigt sich davon jedoch nicht beeindruckt. „Wir haben diese Woche intensiv gearbeitet und nichts anders gemacht als bisher“, vertraut er vor dem Abstiegsduell auf Bewährtes.

weiter
  • 5
  • 207 Leser

Essingen im Pokal gegen Freiberg

Nach dem 7:6-Elfmeterkrimi gegen den FC Albstadt im Verbandspokal-Viertelfinale weiß Fußball-Verbandsligist TSV Essingen nun auch, gegen wen es am 24. April im Halbfinale geht (Uhrzeit ist noch offen). Zu Gast sein wird der Oberligist SGV Freiberg, der sich seinerseits bei der Regionalliga-Reserve der TSG Balingen durchgesetzt hatte. Patrick Schiehlen,

weiter
  • 5
  • 437 Leser

Überregional (108)

220 Millionen Schokohasen

Im laufenden Jahr werden in Deutschland 220 Mio. Osterhasen hergestellt. Das geht aus einer Umfrage des Bundesverbands der Deutschen Süßwarenindustrie hervor. 52 Prozent werden hier konsumiert. Foto: Patrick Pleul/dpa weiter
  • 321 Leser
Kultur im Bild

„Clara“ in Baden-Baden

Clara Schumann (1819-1896) kehrt nach Baden-Baden zurück, wo sie zehn Jahre gelebt hat. Anlässlich ihres 200. Geburtstages wird die Kammeroper „Clara“ von Victoria Bond bei den Osterfestspielen uraufgeführt. Foto: U. Anspach/dpa weiter
  • 473 Leser
Bildungsplattform

„Das Projekt wird völlig neu aufgesetzt“

Ministerin Eisenmann erläutert den Stand von „Ella“. Konkret werden soll es erst im Herbst.
Neuer Zeitplan für „Ella“: Kultusministerin Susanne Eisenmann will bis September konkrete Pläne vorstellen, wie es mit dem Aufbau einer digitalen Bildungsplattform für die Schulen im Land weitergehen soll. Das kündigte die CDU-Politikerin am Donnerstagnachmittag im Bildungsausschuss des Landtags an. „Das Projekt wird völlig neu aufgesetzt, weiter
  • 229 Leser

„Frankenwein“ schützen

Der Fränkische Weinbauverband hat seine Satzung geändert, um zu einem Branchenverband umzufirmieren. Das soll helfen, Herkunftsangaben wie „Frankenwein“ künftig besser zu schützen. Die Änderung muss noch vom Staat anerkannt werden. Pro Blockchain-Technologie Bei Banken oder in der Logistikbranche wird der noch jungen Blockchain-Technologie weiter
  • 317 Leser
Interview

„Zu hart verhandelt“

Sabine Riedel von der Stiftung Wissenschaft und Politik sieht Fehler bei der EU. Mit der Verschiebung des Brexit-Datums nimmt Großbritannien an der Europa-Wahl teil. Infiziert es Europa nun mit Unruhe? Ich glaube eher, dass die Einigung ein positives Signal aussendet. Sie lenkt den Blick darauf, dass der Vertrag selbst zu wenig in die Öffentlichkeit weiter

1. FC Köln Sorge um Trainer Anfangs Vater

Markus Anfang verließ die Duisburger Arena am Mittwochabend nicht im Teambus, sondern in einem Einsatzfahrzeug. Der Trainer leistete seinem Vater Dieter Beistand, der einen Herzinfarkt auf der Tribüne erlitten hatte. „Sein Zustand ist nach wie vor sehr ernst“, teilte der Verein mit. Unmittelbar nach der spektakulären Zweitligapartie zwischen weiter
  • 154 Leser
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1Die Deutsche Börse nimmt nach dem angekündigten Zukauf im Indexsegment weitere Übernahmen ins Visier. Der Börsenbetreiber bestätigte Gespräche mit dem Finanzdatenanbieter Refinitiv. 2 Bei Opel (Rüsselsheim) spricht weiter mit Arbeitnehmervertretern über künftige Investitionen. Man habe einen Prozess vereinbart, wie offene Fragen im Detail besprochen weiter
  • 320 Leser

AfD Neuer Kandidat scheitert

Die AfD ist auch mit ihrem neuen Kandidaten Gerold Otten bei der Wahl zum Bundestagsvizepräsidenten gescheitert. Auf Otten entfielen bei der Abstimmung 210 Ja-Stimmen, 393 Nein-Stimmen und 31 Enthaltungen. Die AfD-Fraktion hatte Otten nominiert, nachdem zuvor ihre Kandidaten Albrecht Glaser und Mariana Harder-Kühnel je dreimal gescheitert waren. AfD-Fraktionschef weiter
  • 4
Land am Rand

Alle Augen gen Bayern

Als treuer Leser dieser Zeitung sind Ihnen die aufwühlenden Fotos vom Vortag sicher noch in Erinnerung: Digitalministerin Dorothee Bär (CSU) bei der Gala des Deutschen Computerspielepreises im hellblau-rosa-pinken Latexkleid, daneben Verkehrsminister Andi Scheuer (auch CSU), mit Lichtschwert fuchtelnd . . . Das sind Bilder, weiter
  • 104 Leser

Amazon hört über Alexa mit

Was man zu seiner Sprachassistentin sagt, wird in die Cloud gesendet. Was die meisten Nutzer nicht wissen: Die Befehle werden mitgeschnitten und ausgewertet – angeblich, um die Software zu verbessern.
Amazon lässt Mitarbeiter aufgezeichnete Befehle von Nutzern an seine Assistenzsoftware Alexa anhören und abtippen, um die Spracherkennung zu verbessern. Der Konzern bestätigte die Vorgehensweise am Donnerstag. „Wir versehen nur eine extrem geringe Anzahl von Interaktionen einer zufälligen Gruppe von Kunden mit Anmerkungen, um die Nutzererfahrung weiter
  • 331 Leser

Assange muss vor Gericht

Nach sieben Jahren in der Botschaft Ecuadors in London hat die britische Polizei den Wikileaks-Mitbegründer Julian Assange festgenommen. Am Nachmittag wurde er zum Amtsgericht Westminster gebracht, wo er die Fotografen aus dem Polizeiauto heraus mit einem Victory-Zeichen grüßte. Foto: Jack Taylor/Getty Images Kommentar Seite 2 und Themen des Tages weiter
  • 217 Leser

Assange verliert sein Exil

Ecuador kündigt dem Wikileaks-Gründer die Gastfreundschaft. Er befürchtet die Auslieferung an die USA.
Die sieben Jahre in der ecuadorianischen Botschaft in London haben Julian Assange schwer gezeichnet. Als ihn ein halbes Dutzend Kriminalpolizisten in Handschellen aus dem Gebäude in den Gefangenentransporter zerrten, glich der 47-jährige Mitbegründer von Wikileaks mit seinem langen grauen Bart und der fahlen Gesichtsfarbe einem uralten Greis. Assanges weiter
  • 197 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FussbaLL Europa League, Viertelfinal-Hinspiele Benfica Lissabon – Eintr. Frankfurt 4:2 (2:1) Eintracht Frankfurt: Trapp – Abraham, Hinteregger, Ndicka – Da Costa, Fernandes, Hasebe, Kostic – Rode (85. Gacinovic) – Jovic (60. De Guzman), Rebic (68. Paciencia). Tore: 1:0 Felix (21., Foulelfmeter), 1:1 Jovic (40.), 2:1 Felix weiter
  • 150 Leser

Aufsichtsrat stoppt Pipeline-Bau

Das Kerosin-Projekt des Flughafens Stuttgart scheitert am Widerstand von Grundstückseigentümern. Sie verweigern Durchleitungsrechte.
Nach fünf Jahren Planung hat der Flughafen Stuttgart sein Projekt Kerosin-Pipeline gestoppt. Der Hauptgrund für die Entscheidung des Aufsichtsrats sind fehlende Durchleitungsrechte. Danach haben die Eigentümer von 160 Grundstücken die Genehmigung strikt verweigert. Der Flughafen benötigt 700 Durchleitungsrechte. Allerdings hatte der Flughafen darauf weiter
  • 141 Leser

Aufstand für die Umwelt

Aus Sorge um die Folgen für die Umwelt protestieren indonesische Studenten in Banda Aceh. Sie wenden sich gegen Goldminen, die in den Regionen Nagan Raya und Central Aceh geplant sind. Foto: Chaideer Mayuddin/afp weiter
  • 206 Leser

Autobranche Mercedes hängt BMW ab

Der Autobauer BMW (München) konnte den Stuttgarter Rivalen Mercedes-Benz im März trotz dessen Schwäche beim weltweiten Autoverkauf nicht einholen. BMW verkaufte von der Stammmarke 221 631 Autos und damit 3,7 Prozent mehr als ein Jahr zuvor, teilte das Unternehmen mit. Daimlers Premiummarke Mercedes hatte im März fast 228 000 Pkw verkauft. weiter
  • 176 Leser

Biolandwirtschaft 20 Prozent mehr Öko-Fläche

Baden-Württembergs Landwirtschaftsminister Peter Hauk (CDU) sieht den Ökolandbau im Südwesten weiter im Aufwind. „Mit einem Zuwachs von beinahe 20 Prozent an ökologisch bewirtschafteter Fläche nimmt Baden-Württemberg im Ländervergleich eine Spitzenstellung ein“, sagte er. 2018 seien 14 Prozent der Agrarfläche nach Öko-Kriterien bewirtschaftet weiter

Bluttest-PR: Ermittlung ausgeweitet

Die Staatsanwaltschaft für Wirtschaftskriminalität übernimmt jetzt den Fall in Heidelberg.
Die Schwerpunktstaatsanwaltschaft für Wirtschaftskriminalität in Mannheim ermittelt im Fall der PR-Kampagne um den Heidelberger Bluttest zur Krebsfrüherkennung. Laut einem Bericht der „Rhein-Neckar-Zeitung“ gibt es den Verdacht auf Kursmanipulation und Insiderhandel mit Aktien. Das Unternehmen Heiscreen, eine Ausgründung des Universitätsklinikums weiter
Brexit

Brexit: Das Spiel geht weiter

Nach der Verschiebung des britischen EU-Austritts wird neu gewürfelt. Warum es jetzt Gewinner und Verlierer gibt.
Neue Gnadenfrist für Großbritannien: Beim Krisengipfel in Brüssel haben die EU-Regierungschefs die Frist für den britischen EU-Austritt bis zum 31. Oktober verlängert. Kanzlerin Angela Merkel sprach nach der nächtlichen Einigung von einer „guten Entscheidung“. Aber die Vertagung kennt nicht nur Gewinner, sondern auch Verlierer – besonders weiter
  • 262 Leser

Computer schlägt Mensch

Künstliche Intelligenz erkennt in einer Studie Krebs präziser als Hautärzte aus zwölf Universitätskliniken in Deutschland.
Künstliche Intelligenz kann Hautkrebs besser diagnostizieren als Dermatologen. In einer Untersuchung traten 157 Hautärzte aus zwölf Universitätskliniken in Deutschland gegen die Computer an: Sowohl die Ärzte als auch der eigens programmierte Algorithmus beurteilten 100 Bilder danach, ob es sich um ein Muttermal oder um schwarzen Hautkrebs handelt. Am weiter
  • 229 Leser

Dalai Lama Gesundheitlich wieder fit

Dem Dalai Lama geht es nach einer leichten Lungenentzündung wieder besser. Das religiöse Oberhaupt der Tibeter werde das Krankenhaus in Neu Delhi voraussichtlich am Freitag verlassen können, sagte sein Sprecher, Tenzin Taklha, am Donnerstag. Der 83-Jährige sei „zu 99 Prozent genesen“. Anschließend werde der Dalai Lama noch ein paar Tage weiter
  • 250 Leser

Debatte über Abtreibung

Das geltende Abtreibungsverbot in Südkorea wird neu verhandelt. Laut einem Bericht des Senders Al Dschasira ordnete das Verfassungsgericht in Seoul an, die 1953 in Kraft getretene Regelung im Parlament zur Debatte zu stellen. weiter
  • 210 Leser

Debatte um Bluttest

Viele sind für frühe Feststellung des Down-Syndroms.
Im Bundestag gibt es breite Unterstützung dafür, dass die Krankenkassen künftig auch Bluttests auf ein Down-Syndrom des Kindes vor der Geburt bezahlen – begrenzt auf Risiko-Schwangerschaften. In einer meist nachdenklich geführten Debatte sprachen sich zahlreiche Abgeordnete dafür aus, diese risikoärmere Methode ebenso zu finanzieren wie sonst weiter
  • 207 Leser
Kommentar Hajo Zenker zur Debatte um den Trisomie-Test

Dem Thema angemessen

Ja, das war eine gute Bundestagsdebatte – dem Thema angemessen, ruhig im Ton, ohne Zwischenrufe, fast ohne parteipolitische Angriffe. Dafür mit unterschiedlichen Meinungen quer durch alle Fraktionen. Letztlich ging es ja auch um Fragen von Leben und Tod – um das Selbstbestimmungsrecht der Eltern genauso wie um die Frage, wie man Familien weiter
  • 222 Leser

Der Feind im eigenen Land

Don Winslow rechnet in seinem neuen Bestseller „Jahre des Jägers“ mit der amerikanischen Drogenpolitik ab.
„Welcher Schmerz sitzt so tief im Herzen der amerikanischen Gesellschaft, dass wir zu Drogen greifen, um ihn zu lindern?“ Das lässt Don Winslow in seinem neuen Roman „Jahre des Jägers“ eben jenen Jäger fragen: Der heißt Art Keller und ist ein legendärer Drogenfahnder. Winslow lässt seinen Helden zum Abschluss seiner Mexiko- und weiter
  • 374 Leser
Zur Person

Der gefährliche Patriot

„Gute Tage stehen bevor“ – mit seinem Versprechen einer glänzenden Zukunft sicherte Narendra Modi seiner Partei einen deutlichen Sieg bei der indischen Parlamentswahl im Jahr 2014 und wurde Premierminister. Für die große Mehrheit der 1,3 Milliarden Inder ist unter Modi aber keine Ära des Wohlstands angebrochen, obwohl er vor fünf Jahren weiter
  • 248 Leser
Leitartikel Claus Liesegang zur Verschiebung des Brexits

Der Wert von Politik

Allenfalls das Datum war eine Überraschung. Dass der EU-Sondergipfel einer Verschiebung des Brexits zustimmen würde, war klar. So hieß es im Vorfeld. War es das wirklich? Hätte auch nur einer der 27 Staats- und Regierungschefs dagegen votiert, hätten wir jetzt den harten Brexit, den europäischen Polit-GAU, den größten anzunehmenden Unfall für viele weiter
  • 205 Leser

Deutsche Turner am Tiefpunkt

Routinier Marcel Nguyen fand es „einfach nur zum Kotzen“, Bundestrainer Andreas Hirsch wählte gepflegtere Worte für den missratenen EM-Auftakt der deutschen Kunstturner in Stettin. „Wir haben hier nicht das Erhoffte erreicht und laufen den Defiziten hinterher“, sagte der Chefcoach. Ein halbes Jahr vor der Heim-WM in Stuttgart weiter
  • 158 Leser

Die tödliche „Backpfeife“

In Mannheim beginnt der Prozess gegen einen 30-jährigen Mann, der einen 68-Jährigen so heftig geschlagen haben soll, dass der ins Koma fiel und starb. Der Angeklagte bestreitet, die Faust benutzt zu haben.
Es ist ein tragischer Fall: Ein Rentner wird bei einer Rempelei vor einem Mannheimer Hotel geschlagen, geht mit schweren Verletzungen zu Boden und stirbt sechs Wochen später. Der Täter muss sich seit Donnerstag vor dem Mannheimer Landgericht wegen einer möglichen Körperverletzung mit Todesfolge verantworten. Keinen Schlag mit der Faust wie in der Anklage weiter
  • 246 Leser

Ein Mann von Ruf

Sven Mislintat soll als neuer Sportdirektor für den Aufschwung sorgen. Er gilt als Entdecker von Dortmunder Stars wie Dembélé oder Sancho.
Für die kommende Saison wird beim VfB bereits im großen Stil geplant. Hauptproblem: Noch weiß beim aktuell Drittletzten der Fußball-Bundesliga niemand, wohin der Weg geht: Klassenerhalt – oder Abstieg wie 2016? Diese Ungewissheit macht alles deutlich schwieriger. Da ist, wie berichtet, schon ein neuer Trainer als möglicher Nachfolger des glücklosen weiter
  • 186 Leser

Ein Wunderwerk aus Wasser, Licht, Feuer, Musik und Pathos

Eine Attraktion der Bundesgartenschau in Heilbronn soll eine Wassershow sein, die Besucher am Abend länger auf dem Gelände halten soll. Die deutsch-österreichische Koproduktion ist die größte mobile Darbietung dieser Art in Europa. Von Donnerstag bis Freitag und vor Feiertagen werden bei Dunkelheit auf 45 Meter breiten Wasservorhängen und auf einer weiter
  • 153 Leser

Einfach abwarten

Kindern wird neben der entwicklungsbedingten Unbeholfenheit gelegentlich auch eine bestimmte Form der Weisheit unterstellt. Beides gehört offenbar zusammen, wie ein Beispiel aus den USA zeigt. Dort hatte ein Dreijähriger den Flachcomputer seines Vaters, also dessen Tablet, recht ungeschickt benutzt. Nun kann der Vater, übrigens ein Journalist, sein weiter
  • 213 Leser

Eltern mit Hammer erschlagen

Richter verurteilen die beiden Angeklagten im Fall des Doppelmordes von Schnaittach zu lebenslanger Haft.
Wegen Doppelmordes an den Eltern des Mannes muss ein Paar aus dem mittelfränkischen Schnaittach bei Nürnberg lebenslang hinter Gitter. Das Landgericht Nürnberg-Fürth verurteilte den 26-jährigen Informatiker und seine drei Jahre jüngere Frau am Donnerstag zur Höchststrafe. Die beiden Leichen hatte die Polizei erst einige Wochen nach der Tat entdeckt weiter
  • 166 Leser

ENBW erfindet sich neu

Das Energieunternehmen braucht weitere Geschäftsfelder. Ein Innovationsteam findet schlaue Laternen und Apps für die Straßen-Prophylaxe.
Wer bei der ENBW neue Ideen sucht, kommt an den alten nicht vorbei: Der InnovationsCampus des Stromkonzerns am Karlsruher Rheinhafen liegt direkt am Kohlekraftwerk RDK 8. Vorwiegend jüngere Leute sind dort über Laptops gebeugt oder diskutieren in kleinen Runden. Es gibt Holzpaletten mit Kissen, gestrickte Sitzkugeln und bunte Hängematten. Deutschlands weiter
  • 471 Leser

Entführer vor Gericht

Im Fall der jahrelang verschwundenen Maria beginnt im Mai der Prozess.
Gegen den Begleiter (58) der mehr als fünf Jahre lang verschwundenen Maria H. aus Freiburg beginnt am 8. Mai der Prozess vor dem Landgericht Freiburg. Ihm werden Kindesentführung und sexueller Missbrauch zur Last gelegt, teilte das Gericht mit. Der Mann sei im Mai 2013 mit der damals 13-Jährigen ins Ausland geflüchtet, ohne dass deren Eltern von dem weiter

Entzauberung einer Ikone

Eine neue Ausstellung im Hamburger Bahnhof in Berlin zeigt Emil Nolde als überzeugten Nationalsozialisten und wirbt zugleich für einen differenzierten Blick auf sein Werk.
Gleich am Beginn der Schau steht eine Büste von Emil Nolde. Noch im Frühjahr 1933 schmückt sie den Noldesaal im Kronprinzenpalais, der Dependance der Berliner Nationalgalerie, wo der Künstler als Pionier der „neuen deutschen Kunst“ des Expressionismus gefeiert wird. 1937 werden die dort gezeigten Bilder beschlagnahmt, Nolde ist auf der Ausstellung weiter
  • 336 Leser

Ermittlung wegen Bluttest-PR

Die Staatsanwaltschaft prüft, ob es Kursmanipulation und Insiderhandel mit Aktien gegeben hat.
Die Schwerpunktstaatsanwaltschaft für Wirtschaftskriminalität in Mannheim ermittelt im Fall der PR-Kampagne um den Heidelberger Bluttest zur Krebsfrüherkennung. Laut einem Bericht der „Rhein-Neckar-Zeitung“ gibt es den Verdacht auf Kursmanipulation und Insiderhandel mit Aktien. Das Unternehmen Heiscreen, eine Ausgründung des Universitätsklinikums weiter
  • 129 Leser

Evers neuer Trainer

Ski Alpin Die deutschen Speed-Herren um die Kitzbühel-Sieger Thomas Dreßen und Josef Ferstl werden von der kommenden Saison an von Andreas Evers trainiert. Der 51 Jahre alte Österreicher tritt als neuer Coach der Abfahrtstruppe die Nachfolge von Christian Schwaiger an. Schell im Halbfinale Ringen Anna Schell steht in Bukarest im Halbfinale. In der Vorrunde weiter
  • 160 Leser

Fall Amri Behörde ignoriert wichtigen Hinweis

Das Bundesamt für Verfassungsschutz ist nach der Flucht des Weihnachtsmarkt-Attentäters Anis Amri einem möglicherweise entscheidenden Hinweis aus Frankreich nicht nachgegangen. Drei Tage nach dem Anschlag rief ein Mann beim Verfassungsschutz an und berichtete, Amri gesehen zu haben. Der Anrufer wurde als „glaubwürdig“ eingeschätzt. Trotzdem weiter

Feldhasen über Feldhasen in Baden-Württemberg

Die Feldhasen in Baden-Württemberg haben sich vergangenes Jahr vermehrt wie seit mindestens 15 Jahren nicht mehr. Zwischen Frühjahr und Herbst wuchs ihre Zahl um mehr als ein Viertel, geht aus Aufstellungen des Landesagrarministeriums in Stuttgart und des Landwirtschaftlichen Zentrums (LAZBW) hervor. Der Grund dafür dürfte das trockene Wetter gewesen weiter
  • 173 Leser

Flüchtlinge NRW-Minister für Rechtssicherheit

Integrationsminister der Länder kommen Donnerstag und Freitag zusammen
Vor der Integrationsministerkonferenz hat der nordrhein-westfälische Integrationsminister Joachim Stamp (FDP) die Bundesregierung aufgefordert, Rechtssicherheit für langjährig geduldete Flüchtlinge zu schaffen. „Handwerker oder Mittelständler beschweren sich bei mir, dass ihre Arbeitskräfte permanent verunsichert sind und sie ihnen keine langfristigen weiter
  • 201 Leser

Folgenreiche Unterhaltung

Acht Spiele Sperre erhielt Diego Costa von Atletico Madrid. Der Stürmer hatte beim Top-Duell gegen den FC Barcelona Schiedsichter Jesus Gil Manzano zunächst schwer beleidigt und dann am Arm festgehalten. Foto: Lluis Gene/afp weiter

Frank Stäbler: Schluss mit Olympia-Gold

Nach den Olympischen Spielen im kommenden Jahr will der Weltmeister seine Karriere beenden.
Der dreimalige Ringer-Weltmeister Frank Stäbler wird seine internationale Karriere nach den Olympischen Spielen im kommenden Jahr beenden. „Das Projekt 67 ist meine allerletzte und zugleich allergrößte Herausforderung. Nach Tokio ist schließlich Schluss für mich“, sagte der 29-Jährige der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ). Mit dem „Projekt weiter
  • 165 Leser

Frankfurter Kampf endet in einem 2:4

Die Eintracht kassiert in Lissabon eine empfindliche Hinspiel-Niederlage.
Eine folgenschwere Notbremse und Portugals neues Jahrhunderttalent Joao Felix haben die Hoffnungen von Eintracht Frankfurt auf das historische Halbfinale in der Europa League fast schon zerstört. Der früh dezimierte DFB-Pokalsieger verlor am Donnerstag das wilde Viertelfinal-Hinspiel bei Benfica Lissabon mit 2:4 (0:1). Nach dem krachenden Ende der Super-Serie weiter
  • 162 Leser

Frankreich Neymar ist zurück im Training

Der brasilianische Fußball-Superstar Neymar, 27, ist gestern ins Mannschaftstraining des französischen Fußball-Meisters Paris St. Germain zurückgekehrt. Möglicherweise kann der Stürmer bereits am 27. April im Pokalfinale gegen Stade Rennes sein Comeback feiern. Neymar hatte sich am 23. Januar im Pokalspiel gegen Racing Straßburg eine Mittelfußverletzung weiter
  • 140 Leser

Fußgänger leben gefährlich

Jeder siebte Verkehrstote war zu Fuß unterwegs. Senioren und Nachtschwärmer sind am meisten gefährdet.
Fußgänger sind im Verkehr am meisten gefährdet. Das ergibt eine Studie der Allianz. Die meisten Opfer sind über 64, die gefährlichste Zeit ist die Nacht. Einige Ergebnisse der Studie: Das Zufußgehen ist gefährlicher als Fahrradfahren, Autofahren und der öffentlichen Verkehr. 2018 sind 457 Fußgänger im Verkehr gestorben, das waren 14 Prozent aller Verkehrstoten. weiter
  • 186 Leser
Kommentar Stefan Kegel zur Festnahme von Julian Assange

Gefallener Held

Er war ein Star. Ohne ihn wüsste man sicherlich nur halb so viel über manche Kriegsgräuel der USA oder geheime diplomatische Absprachen weltweit. Seine Enthüllungsplattform WikiLeaks hat dafür gesorgt, dass die Welt Einblick bekam in politische und wirtschaftliche Gaunereien. Sie hat sogenannten Whistleblowern, warnenden Stimmen innerhalb von Behörden, weiter

Gefängnis oder Psychiatrie?

Fünf Straftäter flüchten aus dem Maßregelvollzug. Der zuständige Sozialminister appelliert an die Justiz. Minister Wolf rät zu mehr Sicherheit.
Keine 13 Stunden, dann waren alle vier Ausbrecher aus der Psychiatrie in Hirsau wieder eingesammelt. Die Männer, die nach Polizeiangaben mehrjährige Haftstrafen wegen Raubstraftaten verbüßen, waren zur Suchttherapie im Maßregelvollzug untergebracht. Am Mittwoch kurz nach 22 Uhr überwältigten sie eine Pflegerin und einen Pfleger, nahmen ihnen die Schlüssel weiter
  • 110 Leser

Geld für neue Regierungsflieger

schafft das Verteidigungsministerium drei neue Maschinen für die Flugbereitschaft an. Der Haushaltsausschuss hat dafür 1,2 Milliarden Euro genehmigt. Im Bild der A340 „Konrad Adenauer“. Foto: Ralf Hirschberger/dpa weiter
  • 210 Leser

Gemeinsam auf Suche

Bis 26. Juli soll Kandidat für Grindel-Nachfolge feststehen.
Gemeinsames Casting statt unwürdiger Personaldebatte: Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) und die Deutsche Fußball Liga (DFL) gehen gemeinsam auf Chefsuche und wollen bis zum 26. Juli einen Konsens-Kandidaten für die Wahl eines neuen DFB-Präsidenten oder einer Präsidentin nominieren. Um zuvor ein klares Profil des DFB-Bosses erstellen zu können, wird ein weiter
  • 158 Leser

Grün-Schwarz streitet über Psychiatrie-Ausbrecher

Sozialminister Lucha verlangt, dass die Justiz handelt. Minister Wolf wirft ihm vor, sich aus der Verantwortung zu stehlen.
Suchtkranke Straftäter, die ihre Therapie abbrechen, haben in den Psychiatriezentren nichts zu suchen, sondern gehören ins Gefängnis. Das sagte der baden-württembergische Sozialminister Manne Lucha von den Grünen nach dem Ausbruch mehrerer Straftäter aus der Psychiatrie. „Ich kann nur erneut an die Justiz appellieren, unserer bereits mehrfach weiter
Steuer

Grundsteuer sorgt für großen Krach

Kanzleramt und Unionsfraktion blockieren den Gesetzentwurf von Finanzminister Scholz. Dabei wird die Zeit knapp.
Der Streit in der großen Koalition um die Reform der Grundsteuer wird immer heftiger. In der Unionsfraktion wird geklagt, Finanzminister Olaf Scholz (SPD) habe seinen Gesetzentwurf an die anderen Ressorts zur Abstimmung verschickt, obwohl das Kanzleramt dem nicht zuvor zugestimmt habe. Aus dem Finanzministerium heißt es, in der üblichen Frist sei aus weiter
  • 355 Leser

Historische Gärten bedroht

Die Auswirkungen des Klimawandels bedrohen zunehmend die Substanz historischer Gärten in Deutschland. Wetterextreme wie Dürre, Überflutungen und Orkane hätten schon tausende Bäume sowie viele Pflanzen wie etwa Pilze geschädigt und zerstört, die in einer Symbiose mit den Bäumen leben, sagte Michael Rohde von der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten weiter
  • 126 Leser

Höllentrip im Krankenhaus

Im neuen Tatort „Inferno“ aus Dortmund wird der von Jörg Hartmann klasse gespielte Ermittler Faber von Wahnvorstellungen heimgesucht.
In seinem unvollendeten Meisterwerk „Die Hölle“ schickte das französische Regiegenie Henri-Georges Clouzot in den sechziger Jahren seinen Protagonisten Marcel auf einen bösen Trip: Gequält von Eifersuchtsvisionen, in denen ihm seine von Romy Schneider gespielte Frau permanent die Hörner aufsetzt, steigert sich Marcel in den Wahnsinn. Der weiter
  • 195 Leser
Querpass

Hurra, das IOC hat die Wahl

Siehe da: Stockholms Bewerbung um die Olympischen Winterspiele 2026 ist einen wichtigen Schritt vorangekommen. Schwedens Regierung hat die erforderlichen Sicherheitsgarantien erteilt. Heißt: Am Freitag wird das Nationale Olympische Komitee die endgültige Bewerbung einreichen. Stockholm bewirbt sich mit dem Wintersportort Are und der Bobbahn im lettischen weiter
  • 148 Leser

Israel Netanjahu sucht Koalition

Nach dem Erfolg seines rechten Lagers bei der Parlamentswahl in Israel bemüht sich Regierungschef Benjamin Netanjahu bereits um die Bildung einer neuen Koalition. Das israelische Fernsehen berichtete, der 69-Jährige habe schon vor Erteilung des offiziellen Auftrags Kontakt mit möglichen Partnern aufgenommen. Der seit 2009 durchgängig regierende rechtskonservative weiter

Jagd auf EM-Ticket und Rekord

Kapitän Uwe Gensheimer überholt mit seinen neun Treffern beim 26:18 gegen Polen in der ewigen Torschützenliste Stefan Kretzschmar und klettert auf Platz vier.
Uwe Gensheimer wusste es nicht mal. „Diese Zahl hatte ich überhaupt nicht auf dem Schirm“, sagte der Kapitän der deutschen Handballer lachend. Dank seiner neun Treffer beim 26:18-Sieg in der EM-Qualifikation in Polen erhöhte Gensheimer die Anzahl seiner Länderspiel-Tore auf 818 – und zog damit um ein Tor an Stefan Kretzschmar vorbei. weiter
  • 141 Leser

Konzertsaal Nakajima plant die Akustik

Der japanische Experte Tateo Nakajima soll die Akustik für den neuen Münchner Konzertsaal planen. Sein Büro Arup wurde nach einem Vergabewettbewerb damit beauftragt, teilte das bayerische Bauministerium mit. Nakajima war unter anderem schon für die Akustik der Konzertsäle in Montreal, São Paulo und Breslau verantwortlich. Er soll nun mit dem Architekturbüro weiter
  • 346 Leser

Kriminalität Geldautomaten gesprengt

Unbekannte haben am frühen Donnerstagmorgen einen Geldautomaten in Hockenheim gesprengt. Wie die Polizei mitteilte, erbeuteten vermutlich zwei Täter Bargeld in unbekannter Höhe. Der durch die Sprengung entstandene Druck beschädigte die Scheiben des Vorraums, in dem der Automat stand. Die beiden Diebe flüchteten mit einem Auto in unbekannte Richtung. weiter

Kriminalität Schlag gegen Drogenbande

Verkaufsfertig portioniertes Kokain und Marihuana, einen sechsstelligen Bargeldbetrag, Mobiltelefone, Speichermedien sowie mehrere Schreckschusswaffen und nach dem Waffengesetz verbotene Gegenstände. Das hat die Polizei bei einer Großrazzia gegen die Bandenkriminalität im Landkreis Ludwigsburg, Enzkreis und Rems-Murr-Kreis sowie in Stuttgart und Leonberg weiter
  • 105 Leser

Kuba erneuert Verfassung

Das kubanische Parlament hat die neue Verfassung verkündet. Sie erkennt die Bedeutung kleiner und mittlerer Firmen, ausländischer Investitionen und des Wettbewerbs für die Wirtschaft an. Zudem soll es wieder das Amt des Ministerpräsidenten geben. Die Kommunistische Partei bleibt aber die einzige legale Kraft. weiter
Leute im Blick

Leute im Blick

Kim Kardashian West Der 38-jährige US-amerikanische Fernsehstar möchte Anwältin werden. Das hat die mit dem Rapper Kanye West verheiratete dreifache Mutter der Zeitschrift „Vogue“ gesagt. Im vergangenen Sommer habe sie eine auf vier Jahre angelegte Ausbildung bei einer Kanzlei in San Francisco begonnen. 2022 wolle sie die Anwaltsprüfung weiter

Linde unter den Verlierern

Nach Anlaufschwierigkeiten hat der Deutsche Aktienindex (Dax) am Donnerstag an seine moderaten Vortagsgewinne anknüpfen können. Im Handelsverlauf fehlten ihm zeitweise weniger als 40 Punkte bis zur viel beachteten 12 000-Punkte-Marke. Zum Schluss notierte der deutsche Leitindex noch 0,25 Prozent im Plus. Zu den Verlierern des Tages gehörten die weiter
  • 328 Leser

Lufthansa will Catering-Sparte verkaufen

Die Fluggesellschaft Lufthansa sucht nach Käufern für ihre Catering-Sparte LSG. Die LSG beschäftigt insgesamt rund 35 500 Mitarbeiter und erwirtschaftete vergangenes Jahr einen Umsatz von 3,2 Mrd. EUR. Foto: Lufthansa weiter
  • 291 Leser

Mann+Hummel 1200 Jobs fallen weg

Der Filterexperte Mann+Hummel (Ludwigsburg) steht vor seinem nächsten Stellenabbau. Weltweit sollen 1200 Jobs wegfallen. In Deutschland werden 300 Arbeitsplätze abgebaut. Wo genau die Jobs gekürzt werden, stehe nicht fest, sagte ein Sprecher. Die direkte Produktion sei aber nicht betroffen. Weltweit beschäftigte das Unternehmen zuletzt rund 20 000 weiter
  • 228 Leser

May will weiter mit Opposition reden

Erneute Verschiebung des britischen EU-Austritts belastet Unternehmen.
Die britische Premierministerin Theresa May hat weitere Gespräche mit der oppositionellen Labour-Partei zugesagt. Sie wolle den EU-Austritt umsetzen, für den die Briten vor fast drei Jahren beim Referendum gestimmt hätten, sagte die Regierungschefin im Parlament in London. Forderungen nach einer zweiten Volksabstimmung erteilte sie eine Absage. „Ich weiter
  • 219 Leser
Sudan

Militär putscht sich an die Macht

Nach vier Monaten Massenprotesten wird der Langzeit-Herrscher Omar al-Baschir abgesetzt.
Vier Monate lang rebellierte das Volk gegen Omar al-Baschir, am Donnerstag warf der sudanesische Diktator nach 30 Jahren an der Macht das Handtuch. Wie Verteidigungsminister Awad Ibnouf im Fernsehen erklärte, wurde der 75-Jährige von der Armee entmachtet und verhaftet – für den Sudan eine politische Zäsur. Dem Volk versprach der oberste General weiter
  • 218 Leser

Monsanto verliert Prozess

Im Rechtsstreit um Gesundheitsschäden durch ein Unkrautvernichtungsmittel der Bayer-Tochter Monsanto hat ein französischer Landwirt erneut Recht bekommen. Das Berufungsgericht in Lyon entschied, Monsanto sei wegen „fehlerhafter Produkte“ für dessen Gesundheitsprobleme verantwortlich. Hörmann schließt Werk Der Autozulieferer Hörmann schließt weiter
  • 301 Leser

Müller-Verteidiger in Zürich freigesprochen

Richter sehen Wirtschaftsspionage nicht bestätigt, aber einen Verstoß gegen das Bankengesetz.
Der in Deutschland als Skandal-Aufdecker gefeierte Stuttgarter Jurist Eckart Seith – der den Drogerieunternehmer Erwin Müller verteidigt hat – ist in Zürich vom Vorwurf der Wirtschaftsspionage freigesprochen worden. Ihm wurde wegen Anstiftung zu einem Verstoß gegen das Bankengesetz vom Bezirksgericht aber eine Geldstrafe zur Bewährung auferlegt. weiter
  • 356 Leser

Nachdenkliche Debatte um Bluttests vor der Geburt

Eigentlich geht es im Bundestag um eine Untersuchung auf das Down-Syndrom. Doch verhandelt werden auch große ethische Fragen – ruhig und sachlich.
Sollen Menschen wie Andreas leben?“ Diese Frage richtete Michael Brand (CDU) am Donnerstag an die anderen Abgeordneten im Bundestag und die Zuhörer, zum Teil mit Down-Syndrom, auf der Besuchertribüne. Er habe sich mit dem 31-Jährigen mit Down-Syndrom angefreundet. Und der habe ihm gesagt: „Ich finde das total doof, dass ich eigentlich nicht weiter

Netflix erhöht Abo-Preise

Der Videostreaming-Dienst Netflix macht zwei Abo-Varianten teurer. Lediglich der Preis des günstigsten Angebots, bei dem man Netflix auf nur einem Gerät und ohne HD-Qualität nutzen kann, bleibt unverändert (7,99 EUR pro Monat). Die anderen Varianten steigen von 10,99 auf 11,99 beziehungsweise 13,99 auf 15,99 EUR. Bima-Chef warnt Der Chef der Bundesanstalt weiter
  • 317 Leser

Neues von Ferdinand von Schirach

Der erfolgreiche Autor Ferdinand von Schirach bringt ein neues Theaterstück auf die Bühne. Das Berliner Ensemble und das Schauspielhaus Düsseldorf wollen „Gott“ im kommenden Jahr gleichzeitig uraufführen. Das kündigten beide Häuser am Donnerstag an. Im Stück soll es um den Tod gehen, auch um die Debatte zum selbstbestimmten Sterben. Die weiter
  • 343 Leser

Not gegen Elend: Stunde der Wahrheit

Schalke 04 kann einen großen Schritt zum Klassenerhalt machen und den Club Richtung zweite Liga schießen.
Sie treten mit Sondertrikots an, die die tiefe Verbundenheit der Altmeister demonstrieren sollen. Doch der 1. FC Nürnberg und Schalke 04 müssen ihre Vereinsfreundschaft für 90 Minuten ruhen lassen. Für die beiden tief gefallenen Traditionsklubs geht es im Kellerduell am Freitag (20.30 Uhr/Eurosport- Player) „ums sportliche Überleben“, wie weiter
  • 148 Leser

Nowitzki nimmt die 150 Kilo in Angriff

Zum Abschied gibt‘s noch einmal reichlich Tränen und allerlei Witze. Nun soll ein neues Leben beginnen.
Das erste Bier als Basketball-Rentner gönnte sich Dirk Nowitzki noch vor dem Heimflug nach Dallas. Mit großen Emotionen und reichlich Tränen verabschiedete sich der Superstar von der NBA-Bühne. Nun soll endlich Schluss sein mit dem asketischen Leben eines Profisportlers. „Es ist auch mal schön, dass ich nicht immer nach einer Halle suchen muss, weiter
  • 161 Leser

Osterferien: Geduld ist gefragt

In vielen Bundesländern beginnen am Wochenende die Osterferien für Schüler – unter anderem in Baden-Württemberg und Bayern. Auf dem Weg in Richtung Süden und an die Küste müssen die Autofahrer deswegen viel Geduld haben. Rund 400 Baustellen bundesweit werden zudem Behinderungen auf den Fernstraßen bringen, sagte eine ADAC-Sprecherin. Foto: Jürgen weiter
  • 182 Leser

Preisdruck bei Hausgeräten

BSH verliert vor allem in China. Der Umsatz sinkt um 3,2 Prozent.
Die Konkurrenz aus Fernost und der damit verbundene Preisdruck haben der in München ansässigen Bosch-Sparte BSH-Hausgeräte im vergangenen Jahr zu schaffen gemacht. Der Umsatz sank um 3,2 Prozent auf 13,4 Mrd. EUR. Belastet hat auch der starke Euro. Vor allem in China ist die Nachfrage nach Hausgeräten von BSH eingebrochen. Der Umsatz dort ging im vergangenen weiter
  • 333 Leser

Preise für Musiker

Der Berliner Liedermacher Lukas Meister, die Südtirolerin Annika Borsetto und die Band „Katharina“ aus Ostwestfalen sind in diesem Jahr die Gewinner des „Walther-von-der-Vogelweide-Preises“, der im Juni vergeben wird. Wieder Buchgutscheine Rund eine Million Schulkinder sollen zum „Welttag des Buches“ wieder einen weiter
  • 341 Leser

Premium Aerotec Stellenstreichung bei Airbus-Tochter

Bei der Augsburger Airbus-Tochter Premium Aerotec stehen möglicherweise weitere Stellenstreichungen an. Eine Sprecherin des Unternehmens sagte am Donnerstag, dass davon mittelfristig 1100 der aktuell rund 3600 Mitarbeiter in Augsburg betroffen sein könnten. Die Geschäftsführung des Flugzeugherstellers hat nach Angaben von Sprecherin Barbara Sagel einen weiter
  • 308 Leser
Gruppenvergewaltigung

Prozessstart im Juni?

Landgericht will die Gruppenvergewaltigung in einem Verfahren bündeln.
Der Prozess gegen die mutmaßlichen Vergewaltiger einer 18-Jährigen soll nach dem Willen des Freiburger Landgerichts am 26. Juni beginnen. Die Richter gehen davon aus, dass der Prozess mindestens bis Dezember dauern wird. Das Verfahren gegen zehn Angeschuldigte soll in einem Prozess gebündelt werden. Zwei Tatverdächtigen werden neben der Gruppenvergewaltigung weiter
  • 103 Leser
Mittwochslotto

Quoten zum Mittwochslotto

Lotto Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 1 289 068,50 EUR Gewinnklasse 2 unbesetzt, Jackpot 757 367,40 EUR Gewinnklasse 3 16 464,50 EUR Gewinnklasse 4 5568,80 EUR Gewinnklasse 5 266,60 EUR Gewinnklasse 6 61,00 EUR Gewinnklasse 7 26,40 EUR Gewinnklasse 8 13,00 EUR Gewinnklasse 9 5,00 EUR Spiel 77 Gewinnklasse 1 weiter
  • 197 Leser
Redaktionstipp

Redaktionstipp

Freitag, 20.30 Uhr 1. FC Nürnberg – FC Schalke 04 (1:2) Samstag, 15.30 Uhr RB Leipzig – VfL Wolfsburg (2:0) VfB Stuttgart – Bayer Leverkusen (2:1) Werder Bremen – SC Freiburg (1:0) Hannover 96 – Mönchengladbach (0:2) Samstag, 18.30 Uhr Borussia Dortmund – FSV Mainz 05 (3:1) Sonntag, 13.30 Uhr 1899 Hoffenheim – weiter
  • 110 Leser

Rüge für Polens Justizreform

Gutachter sieht das Vorgehen der Regierung in Warschau als Gefahr für die richterliche Unabhängigkeit.
Der einflussreiche Rechtsgutachter am Europäischen Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg, Evgeni Tanchev, hält die polnische Justizreform zum Obersten Gericht für rechtswidrig. Mit der Herabsetzung des Ruhestandsalters für die dortigen Richter auf 65 Jahre habe Polen die richterliche Unabhängigkeit untergraben, erklärte er im Schlussantrag. Der EuGH ist daran weiter
  • 204 Leser

Russland Waffenangebot an die Türkei

Im Streit mit den USA um den Verkauf des Raketenabwehrsystems S-400 an Ankara schließt Moskau nicht aus, Teile davon gemeinsam mit der Türkei zu produzieren. Das sei über ein Abkommen mit Russland möglich, sagte Kremlsprecher Dmitri Peskow. Aber: „Eine umfassende gemeinsame Produktion aller S-400-Komponenten ist ausgeschlossen. Es handelt sich weiter
  • 5
  • 319 Leser

Schau der Ideenblitze

800 Kreative zeigen in Genf ihre Erfindungen. Dort gibt es etwa einen Duschkopf zu sehen, der auf Sprache reagiert, und eine Parkbank, deren Sitzfläche sauber bleibt.
So ein Ärger, auf dem Spaziergang eine Bank anzusteuern und dann festzustellen, dass sie nass oder mit Vogelkot verdreckt ist. Unter dem Schirm ist‘s kalt und dunkel, und dann muss man noch nach dem Hausschlüssel suchen. Für solche Probleme des Alltags haben Erfinder Lösungen parat. Auf der Erfindermesse in Genf zeigen 800 Kreative, wie das Leben einfacher weiter
  • 245 Leser
razzien brandenburg

Schlag gegen die rechte Szene

Polizei stellt bei einer Durchsuchungswelle in vier Bundesländern umfangreiches Beweismaterial sicher.
Macheten, Schlagringe, Sturmhauben – die Polizei hat bei der Großrazzia gegen die rechtsextreme Szene in vier Bundesländern umfangreiches Beweismaterial sichergestellt. Schwerpunkt war der Raum Cottbus. Insgesamt durchsuchten 410 Polizisten 33 Objekte, davon 29 in Brandenburg, zwei in Berlin und je eines in Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen. weiter
  • 238 Leser

Schröders Party

Dennis Schröder hat Oklahoma im letzten Hauptrundenspiel der Basketball-Profiliga NBA mit einem persönlichen Rekord zum Sieg geführt. Der Braunschweiger traf beim 127:116 in Milwaukee acht Dreier (insgesamt 32 Punkte). Foto: dpa weiter
  • 159 Leser

Seeler scheut Risiko

Uwe Seeler, 82, lässt sich aus Angst vor einer Lähmung nicht an seinem ständig schmerzenden Rücken operieren. „Ich möchte kein Risiko eingehen und muss stattdessen weiter die Schmerzen in Kauf nehmen“, sagt das Idol des Hamburger SV. Prügel im Bayern-Training Laut Bild haben sich die beiden FC-Bayern-Stürmer Robert Lewandowski und Kingsley weiter
  • 147 Leser
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Sport 1 19.25 – 22 Uhr: Eishockey, Playoff-Halbfinale, 5. Spiel, Red Bull München – Augsburger Panter. Eurosport 15.30 – 17.30 Uhr: Radsport, Baskenland-Rundfahrt, 5. Etappe, Arrigorriaga – Arrate. Sky 7.45 – 9.45 Uhr und 4.55 – 6.15 Uhr: Formel 1, Großer Preis von China, freies Training. 18 – 20.30 Uhr: Fußball, weiter
  • 154 Leser
Britische Reaktionen

Spürbar erleichtert

Strapazen und Stress wirken bei Theresa May wie eine Frischzellenkur. So dynamisch und souverän wirkte die Premierministerin selten wie am Donnerstag nach dem nächtlichen Erfolg in Brüssel, wo der EU-Sondergipfel ihrer Bitte um eine Verschiebung des Austrittstermins nachkam. Sie berichtete darüber dem britischen Parlament. Und das hörte ihr ungewöhnlich weiter
STICHWORT Die Wahl in Indien

STICHWORT Die Wahl in Indien

Mehr als 900 Millionen Menschen sind seit Donnerstag in Indien aufgerufen, dass Parlament in Neu-Delhi zu bestimmen. Es ist die größte Wahl der Welt. Ministerpräsident Narendra Modi und seine hindu-nationalistische Bharatiya Janata Partei (BJP) kämpfen um eine zweite Amtszeit. Der 68-jährige Regierungschef festigte sein Ruf als starker Mann, als er weiter
  • 201 Leser

Streit um Trumps Steuererklärung

Im Streit um die Veröffentlichung der Steuererklärungen von US-Präsident Donald Trump droht eine Eskalation. Finanzminister Steven Mnuchin informierte den Finanz- und Steuerausschuss des Abgeordnetenhauses darüber, dass er eine von dem Gremium für diesen Tag gesetzte Frist zur Übergabe der Erklärungen nicht einhalten könne. Er stellte in seinem Schreiben weiter

Suche nach menschlichen Gebeinen

Ministerin Theresia Bauer bittet Einrichtungen, ihre Sammlungen und Bestände zu durchforsten.
Baden-Württemberg geht einen weiteren Schritt in der Aufarbeitung der Kolonialgeschichte: Das Wissenschaftsministerium erforscht jetzt systematisch, in welchen Sammlungen und Beständen des Landes noch menschliche Überreste außereuropäischer Herkunft lagern. Dazu startet Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) eine Umfrage an alle Staatlichen weiter
  • 349 Leser

Tennis Unglaubliches Comeback

Die Britin Tara Moore verzaubert mit einem unglaublichem Comeback die Tennis-Welt. Die Nummer 479 der Weltrangliste lag gegen die Französin Jessika Ponchet (Nummer 201) in der ersten Runde des Turniers in Sunderland scheinbar aussichtslos 0:6, 0:5 und 30:40 zurück. Dann wehrte sie Ponchets Matchball im Rückwärtslaufen mit einem Überkopfball ab, der weiter
  • 153 Leser

Uber gibt in Deutschland Gas

Die Konkurrenz zu klassischen Taxis, der Mobilitätsdienstleister Uber, expandiert weiter. Am Donnerstag startete die US-Firma ihre Dienste in Köln und damit in der fünften deutschen Region. Foto: Oliver Berg/dpa weiter
  • 307 Leser

Umfrage Maschinenbauer pessimistisch

Die deutschen Maschinenbauer blicken zunehmend pessimistisch in die Zukunft. Wie eine Studie der Unternehmensberatung PwC zeigt, gehen die Manager des Industriezweigs für das eigene Unternehmen dieses Jahr nur noch von einem durchschnittlichen Umsatzwachstum von 3,1 Prozent aus. Bei der gleichen Befragung vor einem Jahr lagen die Erwartungen mit 8,0 weiter
  • 316 Leser

Unterkunft Mann stürzt sich aus Fenster

Weil er von der Polizei abgeholt werden sollte, ist ein Mann in einer Flüchtlingsunterkunft in Dettingen unter Teck (Kreis Esslingen) aus dem Fenster gesprungen. Dabei zog er sich durch ein Messer, das er in der Hand hielt, Schnittverletzungen zu. Der 20-Jährige sollte am Donnerstag ins Regierungspräsidium Karlsruhe gebracht werden, wie die Polizei weiter
  • 106 Leser

Verbraucherpreise Energie um 4,2 Prozent teurer

Die Inflation in Deutschland hat sich im März abgeschwächt. Die Verbraucherpreise stiegen um 1,3 Prozent gemessen am Vorjahresmonat, teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit. Im Februar hatte die Teuerungsrate noch bei 1,5 Prozent gelegen, im Januar waren es 1,4 Prozent. Deutlich mehr als im Jahr zuvor mussten Verbraucher im März vor allem weiter
  • 287 Leser

Verdächtiger kooperiert

Mann nennt Passwort. Er soll in weiterer Kita gearbeitet haben.
Der im Würzburger Kinderporno-Fall inhaftierte Logopäde war offenbar noch an einer weiteren evangelischen Kindertagesstätte als Therapeut tätig. Nach epd-Informationen handelt es sich um die evangelische Montessori-Kita der Erlöserkirchen-Gemeinde im Stadtteil Zellerau. Ob es auch dort einen Missbrauch gab, ist unklar. Laut seinem Anwalt will der Beschuldigte weiter
  • 174 Leser

Volksbegehren Ausreichend Unterstützer

Das am Wochenende in Berlin gestartete Volksbegehren zur Enteignung großer privater Wohnungsunternehmen hat möglicherweise bereits die benötigte Zahl an Unterstützern erzielt. „Wir gehen davon aus, dass wir höchstwahrscheinlich schon 20 000 gültige Unterschriften gesammelt haben“, sagte der Sprecher der Initiative „Deutsche weiter
  • 203 Leser

Weg geebnet für Gespräche

Mitgliedsländer wollen US-Sonderzölle auf Autos vermeiden.
Die EU hat sich nach monatelangem Tauziehen auf den Beginn von Handelsgesprächen mit den USA verständigt. Die Mehrheit der Mitgliedsländer will am kommenden Montag das Verhandlungsmandat für die EU-Handelsbeauftragte Cecilia Malmström beschließen, um US-Sonderzölle auf europäische Autos zu verhindern. Länder wie Frankreich blockierten eine einstimmige weiter
  • 284 Leser

Zeiss kauft Spezialisten für 3D-Technik

Oberkochener Stiftungskonzern übernimmt das Braunschweiger Unternehmen GOM.
Der Optikkonzern Zeiss baut seine Sparte industrielle Messtechnik aus: Die Oberkochener übernehmen das Braunschweiger Unternehmen GOM mit einem Jahresumsatz von rund 150 Mio. EUR. Zeiss erzielte im Geschäftsjahr 2017/18 einen Umsatz von 5,8 Mrd. EUR, davon entfielen 1,5 Mrd. EUR auf die Messtechnik. GOM zählt zu den führenden Anbietern von Hard- und weiter
  • 253 Leser

Zeitung AKK sagt Verlagen Unterstützung zu

Die CDU-Vorsitzende Annegret-Kramp-Karrenbauer hat den Zeitungsverlagen angesichts wachsender Kosten bei der Auslieferung der gedruckten Ausgabe Hilfe in Aussicht gestellt. Die im Koalitionsvertrag vereinbarte Entlastung bei der Beschäftigung von Minijobbern solle noch dieses Jahr auf den Weg gebracht werden, sagte sie auf dem Kongress Deutscher Lokalzeitungen. weiter
  • 263 Leser
Kommentar Dieter Keller zum Krach um die Grundsteuerreform

Zwang zum Kompromiss

Nur gut, dass die Verfassungsrichter ihre Pappenheimer kennen. Weil sie wissen, dass Politiker Reformen gern auf die lange Bank schieben, haben sie ihnen bei der Grundsteuer die Pistole auf die Brust gesetzt: Entweder Bundestag oder Bundesrat beschließen bis Ende dieses Jahres ein neues Gesetz, oder sie darf nicht mehr erhoben werden. Dieser Spruch weiter
  • 307 Leser

Leserbeiträge (6)

Lesermeinung

Falschen Eindruck erweckt

Zum Thema Kinderbetreuung:

Im Artikel der Gmünder Tagespost vom 11. April auf Seite 12, „Kinderbetreuung bleibt Daueraufgabe der Stadt“, wird der Kindergartenbedarfsplan der Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd vorgestellt. Am Schluss des Artikels heißt es: „Daher sieht die Stadt keine Möglichkeit, auf Elternbeträge zu verzichten, wie

weiter
  • 2
  • 290 Leser
Lesermeinung

Zum Bahnschalter im Bahnhof Ellwangen:

Beim Lesen dieses Berichtes fragte ich mich, ob bei den an der Privatisierung Beteiligten eine besondere Art des Masochismus ausgebrochen sei. Denn kein Mensch sägt den Ast ab, auf dem er sich niedergelassen hat. So aber handelten die Beteiligten. Und das mit voller Absicht.

Der allgemein beliebte Bahnschalter hat (so meine Betrachtungsweise) nebst

weiter
  • 4
  • 262 Leser
Lesermeinung

Zum Thema Enteignung von Grundstücken für Wohnbau:

Das Verhalten der Politik bzw. deren Wähler erscheint schon paradox: Erst schaffe ich mir die Probleme u. a. durch Nullzinspolitik (das ist eine seit Jahren bestehende monetäre Enteignung durch Geldentwertung), durch massiven, millionenhaften Zuzug neuer „Mieter“ sowie einen irren Bauvorschriften-Wust (z.B. Dämmvorschriften) – und anschließend vergieße

weiter

Neuer Yogakurs nach den Osterferien

Mit Hatha, Vinyasa, Ashtanga, Flow-Yoga, Atembewusstsein und Entspannung fit werden für den Sommer. Für Anfänger und Geübte 10 Kurs-Stunden bis zu den Sommerferien mit Manuela Stadler

Beginn: Donnerstag, 2. Mai 2019 nach den Osterferien Dauer: 10 Kursstunden (à 60 min) Gebühr: 50 € (für Vereinsmitglieder 25 weiter
  • 2
  • 1338 Leser
Lesermeinung

Zum Leserbrief von Peter Kaminski, SchwäPo vom 10. April:

Herr Kaminski spricht mir aus der Seele. Politiker, Führungskräfte von Großkonzernen, Banken etc. entfernen sich immer mehr von uns Normalbürgern. Da kommt mir aktuell der abgetretene DFB-Vorsitzende Grindel in den Sinn, der eine Eigenschaft lebt, wie sie ebenfalls in den Kreisen der Abgehobenen häufig festzustellen ist: Für das eigene Handeln gibt

weiter
  • 5
  • 321 Leser

Eine Projektidee wird zu einer Musical-Produktion für Jung und Alt

Musical-Kooperation Kinder- und Jugendchor Liederkranz Eintracht Hüttlingen e.V. / Alemannenschule Hüttlingen

Seit November 2018 arbeiten Verein und Schule an einem gemeinsamen Musical-Projekt. Beide Kooperationspartner stellen Projektverantwortliche sowie Kinder- und Jugendliche, welche am Projekt mitarbeiten – insgesamt mehr als 200

weiter

Themenwelten (5)

Bestes Sehen für mehr Leistung im Sport

Mit modernster Technik erarbeitet das erfahrene Team von SO Optik in Oberkochen individuelle Lösungen für Sportler – ganz gleich für welche Sportart. Optimales Sehen steht im Vordergrund, das die Konzentration verbessern und die Leistung erhöhen kann.

Oberkochen. „Viele Freizeitsportler legen Wert auf eine richtig gute Sportausrüstung und hochwertige Sportkleidung, aber bei einer Sportbrille wird oft gespart“, sagt Hendrik Gausepohl, Inhaber von SO Optik in Oberkochen. „Dabei erhöht die richtige, gut angepasste Brille die Leistungsfähigkeit beim Sport. Das wird viel zu oft unterschätzt.“

weiter
  • 1078 Leser

Moderne Fenster sind multifunktional

Renovierung Ein separater Sonnenschutz hilft im Sommer, die Hitze draußen zu lassen und sollte gleich mit eingeplant werden. Zudem sind moderne Fenster schalldämmend und erschweren Wohnungseinbrüche.

Fenster haben eine lange Lebensdauer: 25 bis 30 Jahre sollten sie halten. Viele Hausbesitzer haben ihre Fenster sogar noch viel länger. Geht dann das Glas zu Bruch oder sind die Rahmen verzogen oder undicht, sind Ersatzteile schwierig zu bekommen. Höchste Zeit, über einen Fenstertausch nachzudenken. „Aber auch bestimmte Bauarbeiten am Haus, wie

weiter
  • 2986 Leser

Bekämpft den Sekundenschlaf!

Verkehr Flexible Arbeitszeiten und gesunder Schlaf können dabei helfen, die Sicherheit im Straßenverkehr zu erhöhen.

Elf Millionen Deutsche verbringen täglich mindestens eine Stunde auf dem Arbeitsweg und etwa zwei Drittel von ihnen sind mit dem Auto unterwegs, das ergab eine Studie des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung im Jahr 2016.

Viele Pendelnde müssen sich mindestens hin und wieder anstrengen, um während der Fahrt hinter dem Steuer wach zu bleiben. Dies

weiter
  • 752 Leser

Achtung Radarfalle – Die 5 häufigsten Strafen für zu schnelles Fahren

Jeder Autofahrer kennt das Problem: Man ist für einen Moment abgelenkt und schon hat der gut versteckte Blitzer zugeschlagen. Doch was nun? Mit welchen Strafen, Bußgeldern und Punkten müssen Verkehrssünder rechnen? Und welche Unterstützungs- und Beratungsmöglichkeiten hat ein Autofahrer bei Geschwindigkeitsübertretungsverfahren?

Diese Strafen lauern bei einem zu schnellen FahrenDie Behörden unterscheiden bei einer Geschwindigkeitsüberschreitung zwischen innerhalb und außerhalb geschlossener Ortschaften. In diesem Zusammenhang wird ein Bleifuß innerorts sehr viel gravierender bestraft, da hier die Wahrscheinlichkeit höher ist, andere Verkehrsteilnehmer

weiter
  • 5
  • 1112 Leser