Artikel-Übersicht vom Sonntag, 28. April 2019

anzeigen

Regional (67)

Kurz und bündig

Neuer Kurs Tai Chi Chuan

Riesbürg-Pflaumloch. Der JST Riesbürg bietet ab Donnerstag, 2. Mai, 19 Uhr, im Vereinsgebäude, Heinestraße 20 in Pflaumloch, einen neuen Kurs Tai Chi Chuan an. Tai Chi Chuan trägt zur Aktivierung, Stärkung und Nutzung natürlicher Lebensenergie bei, beseitigt innere Blockaden und baut Stress ab. Infos unter (09081) 88176 oder per E-Mail an info@jst-riesbuerg.de.

weiter
  • 253 Leser
Kurz und bündig

Verweilen beim Maibaum

Bopfingen-Aufhausen. Am Feiertag, 1. Mai, ist ab 13 Uhr Verweilen unter dem Maibaum am Dorfplatz Aufhausen möglich. Die Gartenfreunde Aufhausen laden zu Kaffee und Kuchen, einer kühlen Erfrischung und Grillwürsten ein.

weiter
  • 504 Leser

Wir gratulieren

Bopfingen. Christine Schwingshandl, Am Stadtgraben 80, zum 80. Geburtstag.

Bopfingen-Trochtelfingen. Christa Bühler, Margaritenweg 1, zum 75. Geburtstag.

weiter
  • 186 Leser
Polizeibericht

Alkoholisiert unterwegs

Aalen. Am Samstag gegen 23.30 Uhr wurde ein 23-jähriger Mercedesfahrer an der RAN-Tankstelle einer Polizeikontrolle unterzogen. Dabei stellten die Beamten fest, dass der Fahrer alkoholisiert war. Vor der Fahrt mit dem Streifenwagen zur Blutentnahme ins Krankenhaus sollte der Mann durchsucht werden. Hierbei leistete er erheblichen Widerstand. Nur unter

weiter
  • 113 Leser

Chancen mit dem Master

Hochschule Aalen Bei der Mastermesse gibt es viele Informationen.

Aalen. Den Bachelorabschluss (bald) in der Tasche und nun unsicher, wie es weitergeht? Die Antwort gibt es vielleicht auf der Mastermesse der Hochschule Aalen am Mittwoch, 8. Mai, von 15 bis 17 Uhr in der Aula der Hochschule.

Interessierte können sich hier über die verschiedenen Master - und Weiterbildungsangebote der Hochschule Aalen, der Weiterbildungsakademie

weiter
Kurz und bündig

Das Gute-Kita-Gesetz

Aalen-Wasseralfingen. Der SPD-Ortsverein lädt am Montag, 29. April, um 19.30 Uhr zu einer Diskussionsveranstaltung mit der SPD-Bundestagsabgeordneten Leni Breymaier im Gasthof „Goldener Stern“ in Wasseralfingen ein. Bei der offenen Veranstaltung sollen die im neuen „Gute-KiTa-Gesetz“ verankerten Neuerungen bei der Kinderbetreuung beschrieben und diskutiert

weiter
  • 300 Leser

Diskussion zur EU-Wahl

Podiumsdiskussion Friedenspolitik- und politische Bündnisse.

Aalen. Am Freitag, 10. Mai, um 19 Uhr geht es im „Um-Welthaus“ der Volkshochschule, Paul-Ulmschneider-Saal, um folgendes Thema:

Worum dreht sich die Friedens- und Sicherheitsagenda der EU? Welchen Interessen dienen die bereits getroffenen Bündnis- abkommen? Welche Ziele verfolgt die EU mit ihren strategischen Absichten in der Militär-,

weiter
Kurz und bündig

DRK sucht Übungsleiter

Aalen. Das DRK sucht Menschen, die eine der Seniorengruppen Gymnastik, Yoga oder Gedächtnistraining leiten möchten. Neu aufgebaut wird aktuell der Bereich Yoga. Durch mehrtägige Schulungen erhält der/die ÜbungsleiterInnen eine qualifizierte, kostenlose Ausbildung. Als Vergütung wird eine Aufwandsentschädigung bezahlt. Interessierte melden sich beim

weiter
  • 193 Leser
Kurz und bündig

Geschichten- und Bastelkiste

Aalen. Zum Vorlesen des Bilderbuchs „Wie Henri Henriette fand“ sind alle Kinder ab vier Jahren am Donnerstag, 2. Mai, um 16 Uhr in das 2. OG der Stadtbibliothek Aalen eingeladen. Im Anschluss an die Geschichte darf wie immer gebastelt werden. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 157 Leser
Kurz und bündig

Hocketse der Gartenfreunde

Aalen. Die Gartenfreunde Unterkochen laden am Feiertag, 1. Mai, zur Hocketse im Vereinsheim in der Triumphstadt ein. Angeboten werden Hähnchen und Leckeres vom Grill. Am Wochenende, 4./5. Mai, ist das Vereinsheim zu den gewohnten Zeiten geöffnet.

weiter
  • 196 Leser
Kurz und bündig

Krisenherd Ukraine

Aalen. Um langfristige Entwicklungen, die Hintergründe und die Perspektiven des Krisenherdes Ukraine geht es bei einer Veranstaltung des SPD-Kreisverbands Ostalb am Montag, 29. April, um 18 Uhr im Abgeordnetenbüro von Leni Breymaier, Silcherstraße 20 in Aalen. Im Hinblick auf die Europawahlen geht es auch darum, die Rolle der EU in der Zusammenarbeit

weiter
  • 158 Leser
Polizeibericht

Schlägerei und Beleidigung

Heubach. Am Sonntag gegen 4 Uhr kam es in der Hauptstraße vor einem Kebab Imbiss zu einer Schlägerei zwischen mehreren Personen. Die hinzugerufenen Polizisten sprachen Platzverweise aus. Ein 38-Jähriger weigerte sich, die Örtlichkeit zu verlassen und wurde in Gewahrsam genommen. Er beleidigte die Beamten, war äußerst aggressiv und widersetzte sich

weiter
  • 154 Leser
Polizeibericht

Verpuffung in Kläranlage

Lorch-Waldhausen. Am Freitagabend kam es zu einer „Verpuffung“ in der Kläranlage Waldhausen. Das teilte die Polizei gegen 19.50 Uhr mit. Verletzt sei niemand, der Sachschaden aber hoch. Im Gasturm habe es eine Explosion gegeben. Dabei sei eine Turmseite auf einer Höhe von acht Metern „freigesetzt“ worden. „Das sieht nach einem technischen Defekt aus“,

weiter
  • 404 Leser

Ziele und Potenziale im Stadtoval

Information Am Tag der Städtebauförderung, 11. Mai, werden Vorträge, Führungen und Ausstellungen angeboten.

Aalen. Der Tag der Städtebauförderung, eine gemeinsame Initiative des Bundesbauministeriums, der Länder, des Deutschen Städtetages und des Deutschen Städte- und Gemeindebundes findet am Samstag, 11. Mai, bereits zum 5. Mal bundesweit statt. Anhand erfolgreicher Stadtentwicklungsprozesse soll das Verständnis für städtebauliche Themen und Architektur

weiter

Ideen gesucht für den Rötenberg

Wohnviertel Stadt Aalen und Wohnungsbau geben Startschuss für die Imageoffensive „Rötenberg - wir packen’s an!“

Aalen. Die Stadt Aalen, ihr Tochterunternehmen Wohnungsbau Aalen sowie der Förderverein Rötenberg starten für das Quartier Rötenberg eine Imageoffensive.

Unter der Beteiligung der im Quartier lebenden Bewohner sollen in einem Initiativkreis Konzepte und Projekte erarbeitet werden, die das Wohngebiet Rötenberg noch attraktiver machen sollen.

Am Dienstag,

weiter

Hochseilakt überm Riesenrad

Frühlingsfest Der Aalener Rummel im Greut startet am Samstag, 4. Mai, 15 Uhr, mit den Artisten „Geschwister Weisheit“.

Aalen

Einmaligen Nervenkitzel verspricht das 74. Aalener Frühlingsfest im Greut ab Samstag, 4. bis Sonntag, 12. Mai: Getoppt wird der traditionelle Rummel diesmal von mehreren waghalsigen Hochseilshows. Denn Frühlingsfestorganisator Georg Löwenthal ist es gelungen, die Hochseiltruppe „Geschwister Weisheit“ auf ihrem Weg von Dresden nach

weiter
  • 5
  • 164 Leser

Scheune in Killingen brennt

Polizeibericht Am Samstagmittag gegen 11.30 Uhr geriet in der Hochstraße in Killingen eine Scheune in Brand. Die Ursache ist derzeit unbekannt. In der Scheune lagerten Brennholz sowie ein Holzspalter und ein Kipper. Die Feuerwehr, Abteilungen Ellwangen und Röhlingen, war mit 45 Mann und sieben Fahrzeugen im Einsatz. Der Sachschaden beläuft sich auf

weiter
  • 116 Leser
Tagestipp

„Mütter des Grundgesetzes“

Vor 70 Jahren wurde in einer feierlichen Sitzung des Parlamentarischen Rates das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland verkündet. In der Ausstellung „Mütter des Grundgesetzes“ um 19 Uhr im Foyer des Ellwanger Rathauses wird das politische Engagement der vier Frauen, Frieda Nadig, Elisabeth Selbert, Helene Weber und Helene Wessel, vorgestellt.

weiter

Zahl des Tages

62

Meter hoch über dem Erdboden wird das Drahtseil gespannt für die Artistenfamilie „Geschwister Weisheit“ beim Aalener Frühlingsfest.

weiter
  • 216 Leser

Walpurgisnacht Märchen und Musik zum Thema

Aalen-Unterkochen. Im Albert-Schweitzer-Gemeindehaus in Unterkochen, in der Otto-Hahn-Str. 55 findet am Dienstag, 30. April, um 19.30 Uhr ein Abend mit „Märchen und Musik zu Walpurgis“ statt.

Die Märchen erzählen Marie-Louise Ilg und Helga Schwarting, die Musik steuert Inge Huber bei.

Der Eintritt ist frei, Spenden zugunsten des Hospizes

weiter
  • 325 Leser
Guten Morgen

Maibaum verschusselt

Gerhard Königer über den Verlust von Dingen, die mehr als eine Tonne wiegen.

Mir kamen auch schon Dinge abhanden, meistens weil ich nicht gut genug auf sie aufgepasst habe. Kugelschreiber auf dem Schreibtisch sollte man nie unbeobachtet lassen. Auch Schokolade neigt dazu, unversehens zu verschwinden. Manchmal stellte sich heraus, dass ich die Dinge einfach verlegt hatte. Was schwerer als eine Tonne ist, bewegt sich dagegen

weiter
  • 151 Leser
Kurz und bündig

Maibaumfest in Oberalfingen

Aalen-Oberalfingen. Das Maibaumfest in Oberalfingen beginnt am Dienstag, 30. April, ab 17 Uhr mit Hähnchen vom Grill. Ab 21.30 Uhr sorgt DJ Fabi für Stimmung am Maibaumplatz. Am Mittwoch, 1. Mai, geht das Fest ab 10 Uhr mit Frühschoppen, Mittagstisch, Kaffee sowie Gegrilltem zum Abschluss am Abend weiter.

weiter
  • 343 Leser
Kurz und bündig

Wochenmarkt am Dienstag

Aalen. Aufgrund des Feiertages „Tag der Arbeit“ am 1. Mai wird der Wochenmarkt in Aalen auf Dienstag, 30. April, vorverlegt.

weiter
  • 202 Leser

Zwei nicht wie Hund und Katz’

Tierwelt Jetzt, wo die Tage kühler geworden sind, kuscheln sie wieder: Glückskatze Paula und Huskymischling Teddy aus Wasseralfingen. Die beiden sind seit 14 Jahren fast unzertrennlich. Nur zum Hundespaziergang geht der Stubentiger nicht mit. Dabei lässt sie sich von Kater „Rosso“ vertreten. Foto: mam

weiter
  • 5
  • 310 Leser

Fünf Dinge, die Sie in dieser Woche wissen müssen

1 Bewerbungsschluss für die OB-Wahl in Ellwangen ist an diesem Montag, 29. April, um 18 Uhr. Dann werden wir also bald wissen, wie viele Kandidatinnen und Kandidaten Karl Hilsenbeks Nachfolge antreten wollen.

2 Das Abitur 2019 beginnt am Dienstag an den allgemeinbildenden Gymnasien in Baden-Württemberg. Die gut 32 000 Schülerinnen und Schüler legen

weiter
Kurz und bündig

Maibaumfest der Concordia

Lauchheim. Die Concordia Lauchheim lädt am Dienstag, 30. April, ab 18 Uhr zum Maibaumfest auf dem Lauchheimer Marktplatz ein. Im Maienzelt, um den Marktbrunnen und unter dem prächtig gestalteten Maibaum können die Gäste bei guter Verpflegung in geselliger Runde feiern.

weiter
  • 348 Leser
Der besondere Tipp

„Füenf“ in der Remstalhalle

Ihre Mixtur aus Wortwitz, Ohrwurm und Bühnenpräsenz kann süchtig machen. Am Samstag, 18. Mai, treten „Füenf“ zum wiederholten Mal in der Remstalhalle in Waldhausen auf. Karten gibt es bei der Buchhandlung Semicolon in Lorch, Telefon (07172) 919356, Elektro-Geiger in Waldhausen, Telefon (07172) 7122, und Schreibwaren Donner in Plüderhausen,

weiter

Das Publikum liebt Philipp Weber No 5

Kabarett Eine Lehrstunde über die Untiefen des menschlichen Daseins wird zum massiven Angriff auf das Zwerchfell.

Wer Philipp Webers Plakat in der Theaterwerkstatt im Kopf hat, wundert sich. Der Kabarettist bringt keine Schaukel auf die Bühne, der Kabarettist tritt auch nicht im Tutu auf. Stattdessen ein schmaler agiler „Hering“ in Chinos und Shirt, nur die Frisur mit der Ballettmaus auf dem Plakat identisch: lockiger Wust, als Pferdeschwanz gezähmt.

weiter

Frühstück mit Philisophie

Diskussion Dr. Peter Vollbrecht spricht über Bullshit.

Am Sonntag, 5. Mai, um 10.30 Uhr ist im Spital in Crailsheim Dr. Peter Vollbrecht zu Gast. Visionär diagnostiziert er Bullshit, eine neue Form des öffentlichen Gesprächs, das sich von Fakten und von Wahrheiten abkoppelt. Die Besucher können frühstücken und mit Dr. Peter Vollbrecht über dieses Phänomen diskutieren.

weiter
  • 522 Leser

Drei Bands zum Abrocken bis die Schwarte kracht

Konzert Daizy May und Underpaid lassen auf ihrer Spring Tour gemeinsam mit AppleSky das frapé wackeln.

Die „Alten“ machen im Aalener frapé den Schluss und nehmen vor Mitternacht den Sound ihrer Kollegen auf und mit in den neuen Tag. „Underpaid“, seit über 15 Jahren auf den Bühnen, sind am Freitag Schlusslicht bei der „Daizy May x Underpaid Spring Tour“ und haben „AppleSky“ schon mal richtig vorheizen lassen.

weiter

Staatliche Förderung gab es schon vor 200 Jahren

Kunsthandwerk „Perltaschen“- Ausstellung in Ott-Pauserscher Fabrik eröffnet.

Zur Eröffnung der Ausstellung „Perltaschen – ein Gmünder Modeschlager für die Dame von Welt“ kamen so viele Interessierte, dass im Hof des Silberwarenmuseums Ott-Pauserche Fabrik noch schnell aufgestuhlt wurde.

Für Bürgermeister Dr. Joachim Bläse gibt es gute Gründe, die für diese Ausstellung sprechen. „Wir sind kurz vor der

weiter

Clematis als Kunsterlebnis

Installation Der Stuttgarter Künstler Thomas Putze vervollständigt mit seinem Objekt den neuen Skulpturenpfad zwischen Gmünder Museen.

Passanten bleiben im Buhlgässle in Schwäbisch Gmünd stehen und fragen sich, was an der Fassade des Cafés „Bunter Hund“ hochwächst. Aufstrebende verwundene Metallrohre ergeben am Ende kein Fallrohr fürs Regenwasser. Hinter dem Werk steht der Stuttgarter Künstler Thomas Putze. Er nennt es „Clematis“, weil sich sein Objekt den

weiter
  • 110 Leser

Zahl des Tages

20

Prozent mehr Fahrgäste im ersten Jahr. So lautet das ehrgeizige Ziel des neuen Schienennahverkehrsunternehmens Go Ahead.

weiter
  • 5
  • 389 Leser

Feuerwehr und THW üben

Personenrettung Zum zweiten Mal übten die Feuerwehren Pommertsweiler und Abtsgmünd mit dem Ellwanger THW. Auf dem THW Übungsplatz Ellwangen ging es um die technische Rettung und Möglichkeiten der Abstützung. Angenommen wurde ein teilzerstörtes Gebäude, an dem Schiefe Ebene und Hebekissen für die Personenrettung zum Einsatz kamen. Insgesamt übten 37

weiter
  • 5

„Ende Legende“ mit Thomas Fröschle im Farrenstall

Kabarett Wer schon immer wissen wollte, wie ein Push-up-BH funktioniert, ist bei Thomas Fröschle richtig.

Neuler. Am Freitag, 10. Mai, um 20 Uhr, zeigt Thomas Fröschle im Farrenstall mit seinem neuen Comedy Programm „Ende Legende“, wo man im Alltag überall getäuscht wird. Er deckt auf, ob die Menschen wirklich auf dem Mond waren und zeigt, wie der Push-up-BH funktioniert. Wie Hotelzimmer Frische vortäuschen. Warum noch nie ein Vogel Strauß

weiter

Aktionen für Kinder und Schulklassen

Heimatgeschichte Im Alamannenmuseum Ellwangen werden neue Museumspädagogen im Ehrenamt gesucht.

Ellwangen. Die Museumspädagogik des Alamannenmuseums wird von ehrenamtlichen Museumspädagogen auf Honorarbasis durchgeführt. Nach den Osterferien können Interessierte zum Kreis der Museumspädagogen dazuzustoßen. Bedarf besteht derzeit insbesondere an Personen, die gerne im Rahmen von Kindergeburtstagen im Museum, Ferienprogrammen und ähnlichen Aktionen

weiter

Maibaum mit drei Kandidaten

Tradition Die Ellwanger Feuerwehr stellt den 31. Maibaum auf.

Ellwangen. Die Feuerwehr, Abteilung Ellwangen, stellte am Freitag auf dem Marktplatz einen Maibaum auf. Es ist bereits der 31. Baum, der die Basilika schmückt.

Der Baum wurde im Stadtwald beim Wohngebiet „Braune Hardt“ geschlagen, der Gipfel kommt aus dem Galgenwald, berichtete der Abteilungskommandant, Rainer Babbel, nach getaner Arbeit.

weiter
  • 151 Leser
Kurz und bündig

Maibaumfest

Ellwangen-Espachweiler. Die Dorfgemeinschaft Espachweiler/Adlersteige lädt am kommenden Mittwoch, 1. Mai, zum traditionellen Maibaumfest entlang der Dorfstraße ein. Beginn ist um 11 Uhr. Nachmittags zur Kaffeezeit unterhält der Musikverein Neuler. Ein Teil des Erlöses kommt der Ulrichskapelle in Espachweiler und dem Hospiz Ellwangen zugute.

weiter
  • 303 Leser
Kurz und bündig

Maifest

Adelmannsfelden. Der Sängerbund Eintracht Adelmannsfelden veranstaltet am 30. April und 1. Mai sein Maifest in der Otto-Ulmer-Halle. Am 30. April gibt es bei der Hocketse im Bürgersaal vor Ort gebackene Hitzkuchen und Leckeres vom Grill. Beginn: 17.30 Uhr. Hitzkuchen können bereits ab 17 Uhr abgeholt werden. Am 1. Mai beginnt das Maifest um 11 Uhr

weiter
Kurz und bündig

Organisation und Haushalt

Rosenberg. Die Vergabe der Leistungen im Rahmen der Organisationsuntersuchung steht auf der Tagesordnung der Gemeinderatssitzung am Montag, 29. April, um 19 Uhr im Rathaus Rosenberg. Außerdem werden Haushaltsplan und Haushaltssatzung 2019 verabschiedet.

weiter
  • 296 Leser
Kurz und bündig

Verträge für Strom und Gas

Jagstzell. Der Gemeinderat von Jagstzell tagt am Montag, 29. April, um 19 Uhr im Rathaus. Auf der Tagesordnung: Bericht des Bürgermeisters, Konzessionsverträge Strom u. Gas, Lindenmahd III.

weiter
  • 377 Leser

Freizeit Maiausflug des Frauenbundes

Ellwangen. Der katholische Frauenbund lädt zum Maiausflug ein am Mittwoch, 15. Mai. Besichtigt werden unter anderem das Webereimuseum in Ziemetshausen und die Synagoge in Ichenhausen. Außerdem wird die barocke Wallfahrtskirche Maria Vesperbild besucht. Der Fahrpreis (je nach Teilnehmerzahl) beträgt circa 27 Euro plus Führungen. Abfahrt ist um 9 Uhr

weiter

Wallfahrt Gemeinden pilgern zum Schönenberg

Ellwangen. Am Mittwoch, 1. Mai, ist am Schönenberg Wallfahrtstag. Um 8.30 Uhr ist Wallfahrtsgottesdienst mit Dekan Sven van Meegen, zu dem Pilger aus Neuler, Gaishardt, Neunheim, Niederalfingen und Beersbach erwartet werden. Um 10.30 Uhr ist Wallfahrtsgottesdienst mit Dekan Robert Kloker und Pilgern aus Halheim und Stödtlen. Um 19 Uhr ist feierliche

weiter

Letzter Arbeitstag auf der Empore der Jakobuskirche

Kirchenchor Emotionaler Abschied von Mechthild und Konrad Stegmaier nach 140 Jahren Chorgesang.

Rosenberg-Hohenberg. Ganz im Stillen und ohne großes Aufheben haben zwei Stimmen im Kirchenchor von Sankt-Jakobus in Hohenberg aufgehört zu erschallen. Das Ehepaar Mechthild (85) und Konrad Stegmaier (88) gestalteten am Ostermontag zum letzten Mal einen Festgottesdienst chorisch mit.

Das Alter hat den Stimmbändern etwas zugesetzt und die mühsam gewordenen

weiter

Rock und Elfmeter-Cup

Ellwangen-Schrezheim. Beim „Rock in den Mai“ am Dienstag, 30. April, heizt die Rockband „Wild one“ im Festzelt auf dem Sportplatz ein. Der Eintritt ist frei. Einlass ist um 20 Uhr, Beginn um 20.30 Uhr. Am Feiertag, 1. Mai, wird der „Elfmeter-Cup“ zelebriert. Start ist um 10 Uhr mit einer gemütlichen Hocketse.

weiter
  • 280 Leser

Vorsorgen für den Notfall

Ellwangen-Rindelbach. Notar Harald Bolz spricht am Montag, 29. April, um 19.30 Uhr in der Aula der Schule Rindelbach über „Betreuung – Vorsorgevollmacht – Patientenverfügung“. Der Eintritt zum Vhs-Vortrag ist frei.

weiter
  • 291 Leser

Go Ahead-Tickets gibt es am Schalter

Schienenverkehr Die neue Nahverkehrsgesellschaft Go Ahead einigt sich mit FahrBus Ostalb. Der Servicepoint im Bahnhof bietet ebenso Tickets an wie das Reisebüro „Studienreisen“ in der Pfarrgasse.

Ellwangen

Die Zeichen stehen auf Harmonie: Nachdem zunächst unsicher war, ob es die Zugtickets der neuen Regionalverkehrsgesellschaft Go Ahead so wie die der Bahn AG weiterhin am Fahrkartenschalter im Ellwanger Bahnhof gibt, lenkt das Unternehmen jetzt ein. Beim Besuch in der Ellwanger SchwäPo-Redaktion teilten der Sprecher von Go Ahead, Erik Bethkenhagen,

weiter
  • 5

Grundgesetz und vier mutige Frauen

Jubiläum Vor 70 Jahren, am 23. Mai 1949, wurde das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland verkündet.

Ellwangen. Zu den Mitgliedern des Parlamentarischen Rates gehörten damals auch Frieda Nadig, Elisabeth Selbert, Helene Weber und Helene Wessel. Sie erkämpften gegen den erklärten Willen von 61 männlichen Kollegen die Verankerung der Gleichberechtigung im Grundgesetz. Die Ausstellung „Mütter des Grundgesetzes“, die am Montag, 29. April,

weiter

Sauguate Sprüch’ auf Schwäbisch

Wettbewerb Die besten Sprücheklopfer für Äffle und Pferdle wurden ermittelt.

Westhausen. Sapperlot, also Sprüch’ klopfa kennat se, dia Westhäusener. Und weil am Samstag auf Einladung des MSC Neumühle das „Pferdle und Äffle“ in die Wöllersteinhalle zu Besuch kamen, waren auch jede Menge dieser Sprücheklopfer unter den fast 700 Gästen.

„Schwätz g’scheit! Schwätz schwäbisch“ hieß das Motto des

weiter

Im Gespräch mit dem Äffle und Pferdle

Interview Die Originalstimmen des Äffle und Pferdle, Heiko Volz und Volker Lang, erzählen.

Westhausen. Sie sind schon „sauglatt“ – die beiden Stimmengeber des Äffle und Pferdle. Im Gespräch mit der Schwäbischen Post verrieten Heiko Volz und Volker Lang mehr über die Entstehung und das Leben der beiden Kultfiguren.

Der 84-jährige Volker Lang war als Freier Zeichner schon 1959 im Zeichentrickfilmteam seines älteren Bruders

weiter
  • 114 Leser

Rossmucka ond Bobbel

Schwäbischer Dialekt Aufschlussreiches vom Sprachprofessor.

Westhausen. Da wird die „Kirch“ zur „Kärch“ und die „Goiß“ zur „Gaaß“. Professor Dr. Hubert Klausmann hat herausgefunden, wo die größte schwäbische Sprachgrenze verläuft. Wo genau diese geografisch unscheinbare Dialektgrenze verläuft, erläuterte Klausmann am Samstag vor rund 700 interessierten Zuhörern

weiter

Aussagen über den idealen Schwaben

Gesprächsrunde Politische Prominenz und g’scheite Firmeninhaber plaudern mit dem MSC Neumühle Westhausen über ihre Erfolgsrezepte.

Westhausen

Was ist das Erfolgsrezept, ein g’scheiter Schwabe zu sein? Diese Frage und mehr warf der Vorsitzende des MSC Neumühle Westhausen, Michael Bölstler, am Samstag in den Ring: auf die Bühne der Wöllersteinhalle. Gefeiert wurde die schwäbische Kultur und so trafen sich Bölstler und Vereinskollege Sven Sauter zu einer „Gesprächsronde“

weiter
  • 5
  • 220 Leser
Kurz und bündig

Stätten der Staufer

Dischingen. Der Weißenfelser Kunstmaler Reinhard Bergmann stellt seinen neuen Gemäldezyklus „Stätten der Staufer“ auf der Burg Katzenstein aus. Die feierliche Eröffnung findet am Dienstag, 30. April, um 14 Uhr auf der Burg statt.

weiter
  • 424 Leser
Kurz und bündig

Der ADAC-Prüfzug kommt

Oberkochen. Am Montag und Dienstag, 29. und 30. April, macht der ADAC-Prüfzug bei der Schwörzhalle Station. Die maximale Durchfahrtshöhe beträgt 1,90 Meter. Jeweils von 10 bis 13 Uhr und 14 bis 18 Uhr sind Checks der Bremsen, Bremsflüssigkeit, Stoßdämpfer sowie Batterie möglich. ADAC-Mitglieder können zwei kostenlose Checks durchführen lassen, Nichtmitglieder

weiter
  • 209 Leser

Stabile Seitenlage und viel Spaß

Wettbewerb 16 Jugendrotkreuzgruppen aus dem östlichen Gebiet des Landkreises stellten sich am Samstag dem DRK-Kreiswettbewerb in Abtsgmünd.

Abtsgmünd

Wie legt man korrekt einen Fingerkuppenverband an? Wer kennt sich in der Geschichte des Roten Kreuzes am besten aus? Wie geht Schminken und Mimen von Unfallsituationen? Und wie behandelt man ein gebrochenes Bein nach einem Sportunfall?

Diese Aufgaben und noch einige mehr galt es am Samstag für die Jugendrotkreuzler aus dem Kreisverband Aalen

weiter

Ausstellung mit Fotografie im Schloss

Kunst- und Kultursommer „Fotografie so universell wie ein Schweizer Taschenmesser“ ab dem 11. Mai in Untergröningen.

Abtsgmünd. Im Rahmen seines 19. Kunst- und Kultursommers präsentiert KISS (Kunst im Schloss Untergröningen) vom 11. Mai bis zum 21. Juli „Die Entdeckung des Sichtbaren - Fotografie so universell wie ein Schweizer Taschenmesser“ - eine Ausstellung, die 20 verschiedene Positionen der Fotografie vereint.

Die Ausstellung versammelt Fotografien

weiter
Kurz und bündig

Neuer Yoga-Kurs

Abtsgmünd-Neubronn. Mit Hatha, Vinyasa, Ashtanga, Flow-Yoga, Atembewusstsein und Entspannung fit werden für den Sommer – diese Möglichkeit besteht ab Donnerstag, 2. Mai, im zehnteiligen Kurs des Yoga-Vereins Abtsgmünd. Die Kursstunden für Anfänger und Geübte finden jeweils von 17 bis 18 Uhr im Dorfhaus Neubronn statt. Kosten 50 Euro, für Mitglieder

weiter
  • 225 Leser
Kurz und bündig

Walpurgisnacht und Maifest

Abtsgmünd-Untergröningen. Auch in diesem Jahr stehen die Untergröninger Schlosshexen zusammen mit der Faschingsgesellschaft Untergröningen schon in den Startlöchern, um am 30. April auf dem Stein bei Hähnles Hütte die Walpurgisnacht zu feiern. Für die musikalische Unterhaltung sorgen in diesem Jahr zum ersten Mal die drei Mädels der „Almdudler unplugged

weiter

„Es ist keine Zeit mehr, die Dinge hinauszuschieben“

Musikwinter „Ausgewachsen“ überschreibt die Wirtschaftswissenschaftlerin Dr. Angelika Zahrnt ihren Vortrag.

Gschwend. Sie weckt Emotionen, provoziert Widerspruch. Allein das zeigt, dass Dr. Angelika Zahrnt am Puls der Zeit argumentiert, den Finger in Wunden legt. Die Zukunft des Planeten und der darauf lebenden Gesellschaften – darüber macht sich eben jeder Gedanken. Und jeder denkt anders. Nicht nur in den Regierungsparteien. Auch im Bilderhaus.

Die

weiter
Kurz und bündig

Open Air der Blasmusik

Essingen. Am Feiertag, 1. Mai, treffen sich sieben Musikvereine aus der Region zum „Open Air der Blasmusik“ in Essingen an der Remshalle. Die Musikvereine aus Essingen, Königsbronn, Steinheim, Bartholomä, Hüttlingen und Lautern sowie die Werkkapelle Spießhofer & Braun aus Heubach präsentieren im halbstündigen Wechsel ein Feuerwerk der Blasmusik.

weiter
Kurz und bündig

Party in der Mainacht

Essingen-Lauterburg. Der Förderverein Dorfhaus Lauterburg lädt zur traditionellen Party am Dienstag, 30. April, abends ab 21 Uhr ins Dorfhaus Lauterburg ein. Das Motto heißt „80er- und 90er-Party mit ganz viel Musik aus diesen Jahren“ mit DJ Mike und DJ Gerhard. Der Eintritt beträgt 3 Euro. Es gibt auch einen Barbetrieb.

weiter
  • 218 Leser

Werben für die Kandidatinnen

Aktion Auf dem Aalener Marktplatz haben am Stand des Kreisfrauenrates Kandidatinnen bei den kommenden Wahlen mit Passanten gesprochen.

Aalen

Wo sind die Frauen in den kommunalen Parlamenten? Laut Kreisfrauenrat begleiten sie derzeit nur 16,9 Prozent der Mandate im Kreistag und 23,9 Prozent im Durchschnitt in den Gemeinderäten im Ostalbkreis.

Frauen sind eindeutig unterrepräsentiert. Das zu ändern, dafür setzt sich der Kreisfrauenrat Ostalb ein. Unter dem Motto „Wer Frauen will,

weiter
  • 280 Leser

Hoch motiviertes junges Einsatzteam

Jahreshauptversammlung Die Freiwillige Feuerwehr Stödtlen hat keine Nachwuchssorgen.Kommandant Thomas Ilgblickt auf erfolgreiche Übungen und Einsätze.

Stödtlen

Die Freiwillige Feuerwehr Stödtlen ist gut aufgestellt, was Personal und Ausstattung anbelangt. Das wurde bei der Hauptversammlung der örtlichen Wehr deutlich. Das Durchschnittsalter der 36 Feuerwehrfrauen und -männer liegt bei gerade einmal 33 Jahren, die Frauenquote bei 14 Prozent.

Kommandant Thomas Ilg begrüßte eingangs der Hauptversammlung

weiter
  • 132 Leser

Frühlingskonzert zwischen Klassik und Moderne

Konzert Die Akkordeon-Spielgemeinschaft Ebnat/Bargau begeisterte am Sonntagvormittag.

Aalen-Ebnat. „Hören und Genießen“, das konnten die Zuhörer im katholischen Gemeindezentrum am Sonntagvormittag beim Frühjahrskonzert der Akkordeon-Spielgemeinschaft Ebnat/Bargau.

Das Jugendorchester unter der Leitung von Gerhard Schroth eröffnete das Konzert mit „Can You Feel the Love Tonight“ von Elton John. Auch ihre nachfolgenden

weiter
  • 115 Leser

Verdienstvoller Einsatz im Dreiklang

Ehrenamt Auch mit 83 Jahren ist Oberkochens Ehrenbürger Bruno Balle noch rege tätig. Warum ihm die Entwicklung der Stadt am Herzen liegt.

Oberkochen

Oberkochen kommunal, sozial und real. Auf drei Säulen fußen die Verdienste von Bruno Balle. „Real“ steht dabei für Realgenossenschaft, für die er seit 50 Jahren als Vorsitzender Verantwortung trägt. Als er jüngst dafür von den Realgenossen geehrt wurde, meinte sein Stellvertreter Karl Wingert: „Unter Bruno Balles Regie

weiter
  • 5
  • 162 Leser

Polizei legt auf A7- Autobahnrastplatz einen Sattelzug an die Kette

An osteuropäischem Lkw: Öl ausgelaufen und fehlende Radmuttern

Am Samstag, gegen 9.45 Uhr, stellte der Streckendienst der Autobahnmeisterei auf dem Parkplatz Kohlplatten eine großflächige Ölspur fest. An einer osteuropäischen Sattelzugmaschine war es zu einem Ölaustritt gekommen. Der Lenker hatte beim Rangieren das Öl mit den Reifen großflächig verteilt. Ein Verantwortlicher

weiter
  • 5
  • 2728 Leser

Drei Paare schlagen sich, eine Frau verletzt ihren Mann durch Bisse

Häusliche Gewalt verursacht der Nördlinger Polizei turbulente Stunden

Gleich drei Fälle häuslicher Gewalt musste die Nördlinger Polizei in der Nacht von Samstag auf Sonntag aufnehmen. Zuerst geriet in einem Nördlinger Stadtteil ein 35jähriger Mann mit seiner 39jährigen Lebensgefährtin in Streit und traktierte sie mit Fußtritten. Zudem zog er sie an den Haaren. Im Verlauf des Streites

weiter
  • 5
  • 2740 Leser

Regionalsport (22)

Sport in Kürze

Als Dritter in die Sommerpause Kunstturnen. Dass dem TV Wetzgau in Vinnhorst alles andere als ein Zuckerschlecken bevor stehen würde, war schon im Vorfeld klar. Und dass trotz Traumbesetzung unter anderem mit Weltmeister Artur Dalaloyan. Doch die Wetzgauer mussten am Sonntag alle Register ziehen, um am Ende einen knappen, aber verdienten 46:35-Erfolg

weiter

Dorfmerkingen festigt Tabellenspitze

Fußball, Verbandsliga Sportfreunde gewinnen gegen Calcio Echterdingen klar mit 5:1. Der Vorsprung auf Platz zwei beträgt nun drei Punkte.

Nach einem echten Spitzenspiel mit zahlreichen Chancen auf beiden Seiten und sehenswerten Toren bleiben die SF Dorfmerkingen weiterhin ungeschlagen Tabellenführer. Da der erste Verfolger SKV Rutesheim überraschenderweise gegen den SV Breuningsweiler mit 1:2 verlor, hat man nun drei Punkte Vorsprung und eine gute Ausgangsposition für die restlichen

weiter
  • 137 Leser

Essingen knüpft an die Pokalleistung an

Fußball, Verbandsliga Der TSV besiegt den 1. FC Heiningen souverän mit 2:0 (0:0).

Im Lager des TSV Essingen war man gespannt, wie sich die Mannschaft nach dem kräftezehrenden Verbandspokal-Finaleinzug in der Liga präsentieren würde. Die Antwort: sehr gut. Gegen den 1. FC Heiningen hat sich die Mannschaft von Beniamino Molinari souverän mit 2:0 durchgesetzt, musste sich nur den Vorwurf gefallen lassen, zu viele Chancen vergeben zu

weiter
  • 141 Leser

Der Kösinger SC patzt gegen Unterkochen II

Fußball, Kreisliga B IV Aufgrund der Niederlage verliert der Kösinger SC den zweiten Platz an den FSV Zöbingen.

Der Tabellenführer Unterschneidheim lässt gegen Nordhausen/Zipplingen zwei Punkte liegen. Auch der Kösinger SC patzt gegen Unterkochen II und verliert Tabellenplatz zwei an den FSV Zöbingen, der zuhause gegen den SV Elchingen mit 2:0 gewinnt. Die SG Riesbürg bleibt durch einen souveränen 6:1-Heimsieg weiter dran an der Spitze.

SV Waldhausen II –

weiter
  • 131 Leser

Schützenfest beim TSV Westhausen

Fußball, Kreisligen A Spitzenspiel zwischen Schwabsberg-Buch und SV Kerkingen endet mit 1:1. Dorfmerkingen II rückt mit einem 2:1-Sieg gegen Eigenzell auf den zweiten Tabellenplatz vor.

Zwölf Treffer durften die Zuschauer in Westhausen bestaunen, dabei siegte der heimische TSV den SSV Aalen mit hochverdient mit 8:4. Derweil trennten sich Tabellenführer Schwabsberg-Buch und der SV Kerkingen im Spitzenspiel mit einem 1:1-Unentschieden.

Kreisliga A I

TSV Essingen II –

Hohenst./Untergr. 2:0 (0:0)

Die SGM erwischte den bessren

weiter
  • 163 Leser

Neresheim nutzt Bettringens Patzer

Fußball, Bezirksliga Neresheim schlägt Heidenheim und übernimmt wieder die Tabellenführung – Unterkochen bringt SG Bettringen an den Rand einer Niederlage – TV Neuler bleibt dran am Spitzentrio.

Nach nur einer Woche ist der SV Neresheim wieder zurück an der Spitze der Tabelle. Schützenhilfe bekamen die gegen Heidenheim siegreichen Klosterstädter (5:2) hierbei vom FV Unterkochen, der die SG Bettringen beim 1:1-Remis an den Rand einer Niederlage brachte. Indes taumelt das Schlusslicht Ellwangen weiter dem Abstieg entgegen (1:3 gegen Nattheim),

weiter
  • 171 Leser

Tabellenzweiter Rosenberg gnadenlos gegen Wört II

Fußball, Kreisliga B III Mit einem 5:0-Auswärtssieg bleiben die Rosenberger an Fachsenfeld/Dewangen dran.

Die SGM Fachsenfeld/Dewangen und die Spfr Rosenberg gewinnen ihre Spiele souverän und bauen ihren Vorsprung weiter aus. Auch Tabellendritter Schrezheim siegt gegen den TSV Hüttlingen verdient mit 3:0.

TSV Hüttlingen II –

SG Schrezheim 0:3 (0:3)

Gegen spielstarke Gäste aus Schrezheim tat sich der TSV Hüttlingen sehr schwer. Bereits zur Pause

weiter

Großer Kampf wird nicht belohnt

Fußball, Oberliga Der FC Normannia Gmünd spielt engagiert, verliert beim FC Villingen 08 aber knapp mit 0:1 (0:1).

Mit 0:1 musste sich der FC Normannia Gmünd beim FC 08 Villingen geschlagen geben. Doch es gab viel Positives bei den Gmündern zu sehen. Egal, was in den letzten Wochen spekuliert wurde, die Elf von Trainer Holger Traub zeigte ein grandioses Beispiel an Einsatzbereitschaft, kämpfte 93 Minuten unverdrossen und präsentierte sich als Einheit, in der jeder

weiter

So kann es für die Unicorns weitergehen

American Football, GFL Schwäbisch Hall feiert gelungenen Saisonauftakt mit einem 52:9-Erfolg gegen Marburg.

Das nennt man wohl einen Saisonstart nach Maß: Mit 52:9 besiegten die Schwäbisch Hall Unicorns die Marburg Mercenaries im Haller OPTIMA Sportpark. Für die Haller ein verdienter, wenn auch etwas zu hoch ausgefallener Sieg.

Lediglich bis Mitte des zweiten Viertels gestaltete sich die Partie ausgeglichen. Danach zeigten die amtierenden Deutschen Meister

weiter

Fußball kompakt

Niederlage für Bargau Für den FC Bargau gibt es kaum noch Hoffnungen auf den Klassenerhalt. In Weilheim kassierte die Elf von Trainer Stefan Klotzbücher eine 0:2-Niederlage. Matteo Pio Stefania brachte Weilheim in der 66. Minute mit 1:0 in Führung. Kurz vor dem Ende erhöhte Konstantinos Korbiakis noch auf 2:0. Zudem parierte Bargaus Keeper Andreas

weiter

Theresa Klopfer für die EM nominiert

Kunstradfahren Die Athletin des SV Ebnat nutzt beim Junior-Masters-Finale eindrucksvoll ihre Chance.

Riesengroße Freude beim SV Ebnat: Theresa Klopfer hat beim Junior-Masters-Finale in Gäufelden-Nebringen ihre derzeit bestechende Form erneut unter Beweis gestellt und sich nach einem tollen Wettkampf das Ticket für die Europameisterschaft im Kunstradsport gelöst.

„Es war ein hervorragender Wettkampf heute“, so der BSR-Vertreter Rudolf Seifert

weiter

Stimmung bei den VfR-Fans im Keller

Fußball, 3. Liga Die Fans des VfR Aalen sind von der Saison enttäuscht. Für die neue Runde wünschen sie sich einen Neuanfang. Zwei Spieler sollen aber bleiben.

Es ist nun traurige Gewissheit. Nach der 2:4-Niederlage gegen den KFC Uerdingen ist der VfR Aalen nun auch rein rechnerisch in die Regionalliga abgestiegen. Die Stimmung bei den Fans ist entsprechend gedämpft. „Ich komme schon seit über 15 Jahren ins Stadion und so schlecht wie heute ging es mir noch nie“, war der Aalener Simon Davis am

weiter

Traum vom Aufstieg beendet

Fußball, 2. Bundesliga Der 1. FC Heidenheim verliert mit 1:3 beim Konkurrenten SC Paderborn. Der Rückstand auf Platz drei beträgt nun vier Punkte.

Die Hoffnung auf den Aufstieg waren beim FC Heidenheim da, doch nach der 1:3-Niederlage beim SC Paderborn sollten diese nun endgültig beendet worden sein. Durch den Sieg von Union Berlin gegen den HSV liegt der FCH vier Punkte hinter dem dritten Platz. Bei noch drei ausstehenden Spielen wird der Rückstand nur noch schwer einholbar sein. Zudem verlor

weiter

„Danke für diese geile Saison ...“

Enttäuschung Ungewohnt still war es während des Spiels auf der Osttribüne. Die eingefleischten Fans des VfR Aalen versagten den Absteigern jegliche Unterstützung. Dafür gab’s mehrere Spruchbänder mit klaren Botschaften. Eines davon: „Danke für diese geile Saison ... Ihr Versager!“ Fotos: Eibner

weiter
  • 710 Leser

Zitat DES TAGES

Daniel Bernhardt Torwart des VfR Aalen

Als ich 2009 hier hergekommen bin, wurden auch alle vom Hof gejagt – danach sind wir direkt aufgestiegen.

weiter
  • 956 Leser
Stimmen zum Spiel

„Wir müssen höher führen“

Tobias Bäuerle, Trainer SV/DJK Nordhausen-Zipplingen: „Nach einem 2:0 darf man das Spiel eigentlich nicht mehr hergeben. Bei so vielen Chancen zu Beginn der zweiten Halbzeit müssen wir eigentlich höher als nur 2:0 führen. Stattdessen kommt Unterschneidheim ins Spiel zurück und trifft zweimal. Für uns ist das natürlich sehr ärgerlich. Wir hätten

weiter
  • 120 Leser

ZAHL DES SPIELS

3

Punkte Vorsprung hat Spitzenreiter SC Unterschneidenheim auf Verfolger Zöbingen. Am Sonntag um 15 Uhr steht das absolute Spitzenspiel an.

weiter
  • 301 Leser

Spielinformationen und Statistik

Auswechslungen SV/DJK: 62. Weber (-) für Michel 87. Hillenmeyer (-) für Weber Auswechslungen SC: 70.Wünsch (-) für Egetemeyer 78. Niedermaier (-) für E. Rein Tore:1:0 Geiß (5.),2:0 Sing (50.), 2:1 E.Rein (56.) 2:2 Birkle (FE/68.) Gelbe Karten: Schweizer (Nordhausen-Zipplingen) und Birkle (Unterschneidheim) Schiedsrichter: Ralf Sedlatschek Zuschauer:

weiter

Umfrage so sahen die Fans das Spiel

Martin Uhl „Die erste Halbzeit war vom SC Unterschneidheim ziemlich schwach. Doch dank einer deutlichen Leistungssteigerung unserer Mannschaft in der zweiten Hälfte, ging das Unentschieden am Ende auch in Ordnung.“

Josef Roder und Hubert Schmid „Es waren zwei verschiedene Halbzeiten. Wir hätten eigentlich sogar 3:0 führen müssen.

weiter

Dem Titel entgegen

Fußball, Landesliga Hofherrnweiler siegt 1:0

Mit 1:0 besiegte die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach den TV Echterdingen und festigte damit die Tabellenführung. Pascal Weidl erzielte das entscheidende Tor für die Elf von Benjamin Bilger.

Die Gastgeber um Trainer Christopher Eisenhardt befinden sich im Tabellenkeller und waren auf Punkte gegen die TSG angewiesen. Von Beginn an entwickelte sich eine

weiter
  • 3
  • 206 Leser
Kommentar Alexander Haag

Alles auf null

über den Neuanfang beim Absteiger VfR Aalen

Der Tiefpunkt ist erreicht: Nach neun erfolgreichen Jahren verabschiedet sich der VfR Aalen sang- und klanglos aus dem Profifußball. Es ist ein Absturz, der unnötig und selbst verschuldet ist. Fatale Personalentscheidungen haben zu diesem Desaster geführt.

Der Trainer: Argirios Giannikis wurde völlig überschätzt. Der Nachfolger von Peter Vollmann hat

weiter

TSB drehte fast verlorenes Derby noch

Handball, Württembergliga Süd - 30:28-Sieg des Meisters TSB Schwäbisch Gmünd über den Nachbarn SG Lauterstein nach 9:13-Halbzeitrückstand
Obwohl es weder für den als Meister der Württembergliga Süd und Aufsteiger in die Oberliga feststehenden TSB Schwäbisch Gmünd noch für den Tabellensechsten SG Lauterstein um mehr als das Prestige ging, erlebten die rund 400 Zuschauer am Samstagabend in der Großsporthalle ein sehr unterhaltsames und spannendes Nachbarschaftsderby, das die Gmünder mit weiter
  • 1021 Leser

Leserbeiträge (3)

Lesermeinung

Zum Leserbrief „Wachsende Feindseligkeit“ von Hubert Sauter, vom 24. April:

Sehr geehrter Herr Sauter, nach allem, was im Moment Stand der Dinge ist, ist der bedauerliche Brand in der Pariser Kirche Notre Dame im Zusammenhang mit Renovierungsarbeiten entstanden. Sie aber suggerieren, es könne sich um Brandstiftung handeln, wie auch bei einer Reihe von Übergriffen auf andere Kirchen in Frankreich. Das ist unseriös.

Jede Form

weiter
  • 2
  • 200 Leser
Lesermeinung

Zum Thema „Fridays for future“:

Es ist mehr als lobenswert, wenn sich die Jugend für aktiven Klimaschutz einsetzt. Wir alle sind jedoch aufgefordert, mehr für den Umwelt- und Klimaschutz zu tun. Es gibt nur die eine Erde. Was wir als Anwohner des Schulweges vom Bahnhof/Busbahnhof zur Mittelhofschule derzeit erleben, hat mit Umwelt - und Klimaschutz nichts mehr zu tun. Morgens sind

weiter