Artikel-Übersicht vom Freitag, 24. Mai 2019

anzeigen

Regional (125)

Polizeibericht

Hotelparkplatz: Auto gestreift

Aalen. Während der 54-jährige Fahrer eines Opel Movano am Freitag gegen 7.50 Uhr sein Fahrzeug rückwärts auf dem Parkplatz eines Hotels in der Bahnhofstraße ausparkte, streifte er einen geparkten Pkw Audi und verursachte so einen Gesamtschaden von etwa 1800 Euro.

weiter
  • 605 Leser
Polizeibericht

Lehrerparkplatz: VW zerkratzt

Oberkochen. Zwischen Donnerstagnachmittag und Freitagmorgen wurden an einem geparkten schwarzen VW Golf Variant beide Fahrzeugtüren der Beifahrerseite zerkratzt. Das Fahrzeug war auf dem Lehrerparkplatz einer Schule im Tiersteinweg abgestellt. Der angerichtete Sachschaden: etwa 1000 Euro.

weiter
  • 714 Leser
Polizeibericht

Radfahrer leicht verletzt

Oberkochen. Verletzungen zog sich am Freitag gegen 10.50 Uhr ein 58-jähriger Radfahrer zu, als er auf der abschüssigen Dreißentalstraße. in Richtung Stadtmitte fahrend, stürzte. An dem Unfall sei sonst niemand beteiligt gewesen, so die Polizei. Der Mann wurde zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

weiter
  • 647 Leser
Polizeibericht

Schaden auf Kundenparkplatz

Abtsgmünd. Eine 31-jährige Autofahrerin bog am Freitag gegen 8.15 Uhr rückwärts aus einem Kundenparkplatz in die Hauptstraße ein. Dabei streifte sie das Auto einer 44-Jährigen, die von der Hauptstraße kommend nach links auf den Kundenparkplatz rechts neben der 31-Jährigen einfahren wollte. Schadensbilanz: 2000 Euro.

weiter
  • 615 Leser
Polizeibericht

Schwer verletzt

Göggingen-Mulfingen. Eine 61-jährige Busfahrerin ist bei einem Zusammenstoß zweier Schulbusse am Freitagmorgen in der Leinzeller Straße in Mulfingen schwer verletzt worden. Die Frau war kurz nach 7 Uhr mit einem kleinen Schulbus zwischen Leinzell und Heuchlingen unterwegs. Am Ortsende von Mulfingen wollte sie nach links abbiegen. Nach Vermutung der

weiter
  • 591 Leser
Kurz und bündig

Gottesdienst im Grünen

Aalen-Hofherrnweiler. An der Sandbergkapelle wird am Dienstag, 28. Mai, um 19 Uhr bei jedem Wetter ein Gottesdienst mit Pfarrer Sedlmeier, dem katholischen Kirchenchor St. Bonifatius und A-Chor-De gefeiert. Im Anschluss gibt es eine kleine Hocketse im Hof von Familie Grimminger.

weiter
  • 343 Leser

Super-Minis bieten Eingemachtes

72-Stunden-Aktion Jetzt geht es ans Eingemachte: Das ist das Motto der Super-Minis der Kirchengemeinde Salvator. Die haben im Rahmen der 72-Stunden-Aktion des BDKJ Obst, Gemüse und Kräuter verarbeitet. An diesem Wochenende verkaufen sie das Eingemachte am Samstag auf dem Wochenmark und nach dem Gottesdienst am Sonntag. Foto: opo

weiter
  • 433 Leser

Zahl des Tages

169 516

Euro Fördermittel für den Breitbandausbau hat das Land Baden-Württemberg an diesem Freitag der Gemeinde Unterschneidheim zugesagt. Insgesamt unterstützt das Land 36 Breitband-Projekte mit 8,1 Millionen Euro. Minister Thomas Strobl erklärte, es sei lobenswert, dass sich gerade auch viele kleinere Gemeinden für die Digitalisierung stark machen.

weiter
  • 374 Leser
Guten Morgen

Trochtelfingens großes Los

Damian Imöhl über unsere lebendigen, stolzen Vereine

Bei der Holzsägergruppe Trochtelfingen kann man sich mal eine Scheibe abschneiden. Zahn um Zahn pflegen sie eine schöne Tradition. Gut Holz und ein großes Lob fürs gelebte Ehrenamt!

Mit der großen Geschichte auf den Seiten 24 und 25 löst die SchwäPo einmal mehr ein Stammtischversprechen ein. 200 Bopfinger aus rund 70 Vereinen waren damals zum Sonnenwirt

weiter
  • 1
  • 111 Leser

Geld für das Hochwasserrückhaltebecken Tiefental

Abwasserwirtschaft Das Land fördert die Instandsetzung des Beckens mit knapp 1,2 Millionen Euro.

Neresheim/Dischingen. Das Land Baden-Württemberg fördert die Instandsetzung des Hochwasserrückhaltebeckens Tiefental des Wasserverbands Egau mit knapp 1,2 Millionen Euro. Regierungspräsident Wolfgang Reimer hat jetzt den Förderbescheid für die Instandsetzung des Hochwasserrückhaltebeckens Tiefental bei Dischingen an Alfons Jakl, Bürgermeister von Dischingen

weiter
Kurz und bündig

Musikalische Hocketse

Neresheim. Die Stadtkapelle Neresheim lädt am nächsten Sonntag, 2. Juni, ab 10.30 Uhr zur Stadthocketse auf dem Bahnhofsgelände in Neresheim ein. „Geboten werden Frühschoppen, reichhaltiger Mittagstisch, Kaffee und Kuchen sowie am Abend warmes und kaltes Vesper“, informieren die Veranstalter. Zur Unterhaltung spielen immer wieder die Stadtkapelle Neresheim

weiter

Zum Jubiläum unterwegs

Wandertreff Soldaten- und Heimatverein Dorfmerkingen in Stuttgart.

Neresheim-Dorfmerkingen. Der Soldaten- und Heimatverein Dorfmerkingen engagiert sich neben den satzungsgemäßen Aufgaben in der Kultur- und Heimatpflege auch in der Seniorenarbeit. Einmal im Monat wird ein nachmittäglicher Wandertreff angeboten, der zu unterschiedlichen kulturellen und landschaftlichen Zielen führt. Ein gesellschaftlicher und kommunikativer

weiter
  • 113 Leser

Schüler lassen die Sonne aufgehen

Frühjahrskonzert Bigband, Elfenchor und Solisten des Benedikt-Maria-Werkmeister-Gymnasiums sorgen in der Härtsfeldhalle Neresheim für ein anspruchsvolles Programm.

Neresheim

Die Härtsfeldhalle in Neresheim war gut gefüllt, als die Bigband des Benedikt-Maria-Werkmeister-Gymnasiums die Bühne betrat und einen schwungvollen Auftakt mit „One note Samba“ bot. Unter der Leitung von Anne Ditsche legte die Bigband mit „My favorite Things“ und „Surfin’ U.S.A.“ gleich noch einen

weiter
Kurz und bündig

Kinderfest in Lauterburg

Essingen-Lauterburg. Der Liederkranz Lauterburg richtet am Samstag, 25. Mai, das Kinderfest aus. Der Umzug startet um 13.30 Uhr in der Panoramastraße. Anschließend Vorträge im Zelt auf dem Festplatz. Für Unterhaltung sorgt der Musikverein Essingen. Den Unterhaltungsabend gestaltet die Band „Just 4 Fun“.

weiter
  • 496 Leser
Kurz und bündig

Kunstpanorama in Essingen

Essingen. Im Rahmen der Essinger Panoramaläufe findet am Samstag, 25. Mai, von 12 bis 19 Uhr in der Schönbrunnenhalle das „Kunstpanorama“ statt. Ein Markt mit Kunst und Genuss für Sportler und Besucher.

weiter
  • 431 Leser
Kurz und bündig

Zeltfest mit Remstalchor

Essingen-Lauterburg. Am Sonntag, 26. Mai, veranstaltet der Liederkranz Lauterburg sein Zeltfest. Unter dem Motto „Schlager em obara Remstäle“ tritt zum ersten Mal der Unendlich-Chor, bestehend aus den Chören von Bargau, Böbingen, Essingen und Lauterburg, oberhalb der Remsquelle auf. Das Fest beginnt um 10 Uhr mit einem Zeltgottesdienst. Nachmittags

weiter
  • 309 Leser

Gläserne Produktion

Egautal Die Bienenzüchter bieten Einblick in die Arbeit an Himmelfahrt.

Neresheim. Der Bezirksbienenzüchterverein Neresheim- Härtsfeld lädt zum Informationstag mit „Gläserner Produktion“ ins Egautal ein. An Christi Himmelfahrt, 30. Mai, präsentieren sich die Imkerbetriebe von 10 bis 17 Uhr am Lehrbienenstand in der Zwing beim Alten Kalkwerk. Die Besucher können sich am Schaukasten, am offenen Bienenvolk oder

weiter
  • 154 Leser

Namhafte Bildhauer in Aktion

Remstal-Gartenschau Vier Künstler beim ersten Essinger Steinbildhauersymposium, das am Freitagnachmittag unter den Rems-Terrassen eröffnet wurde.

Essingen

Für 16 Tage wird der Parkplatz „Schranke“ zum Freiluft-Atelier. Dort bearbeiten in den nächsten zwei Wochen die Bildhauer Raphael Beil, Claudia Dietz, Jo Kley und Christoph Traub schweres Gestein. Sie bringen das Material in Form, erschaffen aus Rohlingen Skulpturen.

Das Besondere: Diese Kunstwerke entstehen nicht in einer Werkstatt,

weiter
  • 5
  • 208 Leser

Aalen hat sein Museum wieder

Festakt Wiedereröffnung nach fast drei Jahren: Was Ministerpräsident Kretschmann zum neuen Limesmuseum sagt und was das mit Europa zu tun hat.

Aalen

Geschichtskenntnisse sind für Winfried Kretschmann „kein überflüssiges Wissen“. Ganz im Gegenteil. „Wer vorwärtskommen will, braucht eine Frontscheibe und einen Rückspiegel“, sagt er. Nach einem Rundgang durch die neue Dauerausstellung steht für den Ministerpräsidenten fest: Das Aalener Limesmuseum ist „ein Ort,

weiter

Zahl des Tages

6

Tage verbrachte Christoph Borschel, Redakteur des Düsseldorfer EXPRESS, in Ellwangen. Den Reportertausch mit der Schwäbischen Post nutzte er unter anderem zu Recherchen über die Jugend des Düsseldorfer Oberbürgermeisters Thomas Geisel, der aus Ellwangen stammt.

weiter
  • 340 Leser

Sperrung Bauarbeiten am Sebastiansgraben

Ellwangen. Zu Verkehrsbeeinträchtigungen und Vollsperrungen kommt es im Bereich Sebastiansgraben und Schlosssteige von Montag, 27. Mai, bis Freitag, 21. Juni. Wegen umfangreicher Erneuerungen der Gas- und Wasserleitungen und Erweiterungen des Leitungsnetzes sind der Sebastiansgrabens und die Schlosssteige im genannten Zeitraum nur eingeschränkt zu

weiter
  • 120 Leser

Hakenkreuz gesprüht

Ellwangen. Am Donnerstagnachmittag wurde festgestellt, dass beim Spielplatz Schöner Graben ein circa 50 Zentimeter großes Hakenkreuz mit gelber Farbe an einem Baum aufgesprüht wurde. Hinweise an das Polizeirevier Ellwangen, Tel. (07961) 9300.

weiter
  • 433 Leser

Kuchenverkauf

Ellwangen. Der Förderverein des Kindergartens St. Canisius bietet am Samstag, 25. Mai von 8 bis 12 eine leckere Kuchen- und Tortenauswahl mit frischem Kaffee auf dem Marktplatz an. Um nachhaltig zu handeln, sind mitgebrachte Frischhalteboxen zum Mitnehmen willkommen.

weiter
  • 292 Leser

Diebstahl E-Bike trotz Schloss gestohlen

Crailsheim. Vor einem Ladengeschäft in der Schönebürgstraße wurde am Freitagmorgen zwischen 9.30 und 10 Uhr ein graues E-Bike Radon mit einem Griff und einem Sattel der Marke Ergon entwendet. An dem Bike war zudem eine Satteltasche angebracht. Das E-Bike mit einem Wert von etwa 3000 Euro war mit einem Fahrradschloss gesichert. Hinweise auf den Diebstahl

weiter
  • 104 Leser

Miniköche backen „Unkräuterschnecken“

Kochen Wie man aus Wildkräutern Köstliches kreieren kann, lernte die Regionalgruppe Ellwangen der Miniköche Europa bei der Wildkräuterführung der Gartenfreunde Weidenfeld mit Michaela Riedel und Heike Hutter. Aus dem Gesammelten ließ Leiterin Evi Keck „Unkräuterschnecken“ backen. Foto: privat

weiter
  • 379 Leser
Polizeibericht

10 000 Euro Sachschaden

Ellwangen. Gegen 17 Uhr am Donnerstagnachmittag fuhr ein 51-Jähriger mit seinem Audi auf den auf der Schloßsteige stehenden Opel Corsa einer 58-Jährigen auf, wobei ein Sachschaden von rund 10 000 Euro entstand.

weiter
  • 421 Leser

Erstes Sommer-RockKonzert

Musik Sechs Schulbands aus der Region nehmen am Dienstag, 4. Juni, am Schulbandfestival der Marienpflege teil.

Ellwangen. Die „Rocking Ruperts“, Schulband der Rupert-Mayer-Schule, waren erfolgreich auf einigen Festivals, vor allem auf dem europäischen Schulbandfestival in Rust. Aufgrund der positiven Erfahrungen kam der verantwortliche Lehrer Nicolai Glatzel auf die Idee, ein eigenes Schulbandfestival in Ellwangen zu starten.

Das Kinder- und Jugenddorf

weiter

Wieder Jazz auf dem Flugplatz in Ellwangen-Erpfental

Vatertag Am Himmelfahrtstag, 30. Mai, bietet sich der Flugplatz als Ausflugsziel an.

Ellwangen-Erpfental. Am Vatertag, 30. Mai, veranstaltet die Fliegergruppe Ellwangen zusammen mit dem Oldtimer-Verein Ellwangen ihr traditionelles „Jazz auf dem Flugplatz“. Mit den „Salt City Stompers“ aus Schwäbisch Hall wurde für dieses Jahr wieder eine Band mit überregionaler Reputation gewonnen.

Die sechs Musiker der „Salt

weiter

Ellwangen von „außen“ betrachtet

Perspektivwechsel Wer sich oft in eigenen Gefilden bewegt, bekommt viele Besonderheiten (s)einer Stadt nicht mehr mit. Der Blick eines Düsseldorfers auf Ellwangen

Von der Großstadt in die Kleinstadt. Vom Rhein an die Jagst. Vom amtierenden Bundesliga-Zehnten ins Verbreitungsgebiet des Drittliga-Absteigers VfR Aalen. 460 Kilometer Distanz über die A3 und die A7. Was erwartet den Großstadt-Citoyen aus dem hektischen, überhitzten und wilden Westen in diesem 24.000-Seelen-Idyll? Zunächst einmal: Regen! Man sagt,

weiter
Kurz und bündig

Gesundheit im Betrieb

Aalen. Ziel eines betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) ist es, die Belastungen der Mitarbeiter zu reduzieren und deren persönliche Ressourcen zu stärken. Die Innungskrankenkasse (IKK) classic informiert darüber in einem kostenlosen Online-Seminar am Dienstag, 28. Mai, um 10 Uhr. Mehr Infos und Anmeldung unter www.ikk-classic.de/webinare.

weiter
  • 357 Leser

Intern auf „Talentsuche“

Aalen. Wirtschaftsbeauftragter Wolfgang Weiß verlässt die Stadt Aalen. Michael Fleischer (Grüne) wollte jetzt im Gemeinderat wissen, ob schon ein Nachfolger gesucht werde. Die Stelle müsse ja ausgeschrieben werden. OB Thilo Rentschler ließ wissen, dass sie intern bereits ausgeschrieben sei. Man sei innerhalb des Rathauses „auf Talentsuche“.

weiter
  • 5
  • 164 Leser
Kurz und bündig

Rennwagen unter Strom

Aalen. Willy Rampf hat im Motorsport so gut wie alles gesehen. Am Montag, 27. Mai, spricht der derzeitige Berater für technische Entwicklungen und Motorsport-Projekte bei Volkswagen Motorsport an der Hochschule Aalen, unter anderem über das Rennen am Pikes Peak, nahe Colorado Springs. Das Bergrennen wird seit 1916 ausgetragen, 2015 gewann erstmals

weiter
  • 348 Leser
Kurz und bündig

Welcome-Festival

Aalen. An diesem Samstag, 25. Mai, steigt im Aalener Haus der Jugend das vierte Welcome-Festival. Das Motto: Kein Platz für Rassismus, Faschismus, Sexismus, Trans- und Homophobie. Dabei sind die Bands: Pighead, A Secret Revealed, Defocus, Arise From The Fallen, Bury My Regrets, Pestilent Reign, Hearten The Weak und Arkham Circle. Außerdem tritt die

weiter

Musikverein feiert 100. Geburtstag mit Festprogramm

Jubiläum Ebnat steht von Mittwoch, 29. Mai, bis Samstag, 1. Juni, ganz im Zeichen von Feierlichkeiten.

Aalen-Ebnat. Der Musikverein Ebnat feiert sein 100-Jähriges. Mit fulminanten Festtagen von Mittwoch, 29. Mai, bis Samstag, 1. Juni. Mit der Ebnater Frühlingswies’n und einem Bayrischen Abend, mit dem traditionellen Vatertag und unterhaltsamer Musik sowie mit einem Jubiläumsumzug durch das Dorf und der Weihe der neuen Uniformen.

„Im Jahr

weiter

Mit Haifischzähnen geht’s an den Stamm

Vereinsleben Die Holzsägergruppe Trochtelfingen pflegt eine Tradition, die vor allem in Bayern noch heimisch ist. Beim Wettsägen geht’s spaßig zu – auch im „Trainingslager“. Wir waren dabei

Bopfingen-Trochtelfingen

Säge aufsetzen. Fertig. Los!“ Karl-Heinz Böhm und Michael Schmidt sind konzentriert. Hin und her ziehen sie die etwa 160 Zentimeter lange Hobelzahnsäge. Rrrrrrr–Rrrrrrr-Rrrrrr zischt das Werkzeug aggressiv. Sägespäne schneien. Böhm und Schmidt schnaufen. „Hopp! Hopp! Hopp!“ Der Rest der Trochtelfinger

weiter

Zahl des Tages

16

Ferkel hat die Muttersau mit der Nummer 199 im Stall von Landwirt Tobias Schirrle in Schönbronn zur Welt gebracht. So viele Ferkel wie nur irgend möglich sollen natürlich überleben. Eines wird SchwäPo-Redakteur Gerhard Königer begleiten – bis zum Metzgersgang im November. Mehr dazu auf dieser Seite.

weiter
  • 502 Leser

RUD zeigt Neuheit in Stuttgart

Unternehmen Hersteller von Kettensystemen präsentiert neuen Anschlagpunkt auf der Messe „Moulding Expo“.

Aalen/Stuttgart. Die RUD-Gruppe aus Aalen-Unterkochen hat auf der Messe für Werkzeug-, Modell- und Formenbau, der „Moulding Expo“ in Stuttgart, ihre neueste Innovation präsentiert: den Anschlagpunkt „ACP-Turnado“. Anschlagpunkte, meist in Form einer Öse, werden an Lasten angebracht, um deren sicheres Heben und Drehen zu gewährleisten.

weiter
  • 445 Leser

Dank für langjährige Schulung von Brandschutzhelfern

Aalen. Betriebe und Verwaltungen sind gesetzlich verpflichtet, Beschäftigte als Erst-, Brandschutz- und Evakuierungshelfer auszubilden. Die Schulungen der Brandschutz- und Evakuierungshelfer erfolgt über die Freiwillige Feuerwehr Oberkochen im Landratsamt, mit einer halbtägigen Unterweisung sowie einer praktischen Ausbildung mit Feuerlöschern. Landrat

weiter
  • 114 Leser

Leidenschaftliche Werke

Das Sommerkonzert des Aalener Sinfonieorchesters am Sonntag, 7. Juli, soll ganz im Zeichen beeindruckender Filmmusik und großer romantischer Orchesterwerke stehen. Das Publikum könne sich auf ein besonderes Klangerlebnis freuen.

Mit den fanfarenartigen Klängen aus John Williams’ Filmmusik zu „Star Wars-Episode 2“ eröffnen die Musiker

weiter
  • 119 Leser

Ausstellung Heidenheim zeigt Kunstsammlung

Zur Feier seines 30-jährigen Bestehens zeigt das Kunstmuseum Heidenheim erstmals großformatige Werke aus seiner Sammlung mit zeitgenössischer Kunst. Schwerpunkt ist die aktuelle, nicht-abbildhafte Malerei regionaler und überregionaler Provenienz. Am Sonntag, 26. Mai, um 11.15 Uhr führt Museumsleiter Dr. René Hirner durch die Ausstellungen „Großes!“

weiter
  • 432 Leser

Benefizkonzert „Intermezzo“ im Franziskaner

Mit dem Motto „Intermezzo“ findet am Sonntag, 26. Mai, um 19 Uhr im Franziskaner in Schwäbisch Gmünd ein Benefizkonzert zu Gunsten des „Freundeskreises St. Salvator“ statt. Schirmherrin ist die Bettringer Ortsvorsteherin Brigitte Weiß. Initiatorin Dr. Birgit Winker führt durch das Programm. Die künstlerische Gesamtleitung hat

weiter
  • 374 Leser
So ist’s richtig

KGW-Kammerchor am Samstag

Aalen. Der Kammerchor des Kopernikus-Gymnasiums Wasseralfingen gibt an diesem Samstag, 25. Mai, um 19.30 Uhr ein Konzert in der Salvatorkirche. Es handelt sich um eine musikalische Begegnung mit dem Schulchor des Gymnasiums Brünn. Es erklingen Werke von Palestrina, Rheinberger, Bruckner, ein modern arrangiertes Spiritual und der Folksong „Underneath

weiter
  • 444 Leser

Leander Brune spielt am neuen Flügel

Solokonzert Der junge Aalener Pianist spielt am Sonntag im evangelischen Gemeindehaus Aalen.

In einem „Klavier Recital“ am Wahlsonntag, 26. Mai, zur Kaffeezeit um 16 Uhr, erklingt der neue Flügel im evangelischen Gemeindehaus Aalen erstmalig als Konzertinstrument.

Der 16-jährige Aalener Klaviervirtuose Leander Brune spielt ein Programm mit Werken von Franz Liszt, Claude Debussy, Maurice Ravel u.a.

Leander Brune zeigte schon früh

weiter

Metamorphosen im Aalener Theater

Theater Der inklusive Spielclub des Theaters der Stadt Aalen inszeniert, unter der Leitung von Siegfried Hopp, Ovids mythologisches Werk Metamorphosen. Premiere ist am Samstag, 25. Mai, um 18 Uhr im Wi.Z. Der Spielclub wird von der VR-Bank Ostalb und der Aktion Mensch unterstützt. Foto: Theater Aalen

weiter
  • 408 Leser

Was die SchwäPo zur Wahl bietet

Service Kommunalwahlen, Europawahl und die Ober- bürgermeisterwahl in Ellwangen – alle Ergebnisse bei uns online.

Aalen. Die SchwäPo bietet ab dem Wahlsonntag, 26. Mai, einen umfangreichen Ergebnisservice – im Internet und in der gedruckten Zeitung.

Europawahl: Im Ostalbkreis wird zuerst die Europawahl ab 18 Uhr am Sonntag ausgezählt. Mit einem Ergebnis wird zwischen 20 und 21 Uhr gerechnet. Das stellen wir dann umgehend unter www.schwaepo.de online – weiter
Am Grabe von

Ottmar Ackermann

Aalen. Die Abschiedsfeier für Ottmar Ackermann auf dem Waldfriedhof und das stille Geleit zum Grab gestaltete sich im Beisein des Oberbürgermeisters unter Mitwirkung eines Bläserensembles würdig, aber schlicht.

Die eigentliche Trauerfeier ging in Verbindung mit dem Requiem in der voll besetzten Marienkirche voraus. 25 Priester und Diakone folgten beim

weiter
  • 204 Leser
Kurz und bündig

Barfußwanderung am See

Ellwangen. Der Kneipp-Verein Ellwangen bietet am Samstag, 25. Mai, um 9 Uhr eine Barfußwanderung am Kressbachsee an. Treffpunkt ist der Eingangsbereich am Kiosk. Elisabeth Schlosser zeigt zwischendurch Achtsamkeits-, Atem- und Yogaübungen. Kosten: 3 Euro für Mitglieder und 5 Euro für Gäste. Anmeldungen unter info@kneipp-verein-ellwangen.de oder telefonisch

weiter
  • 236 Leser
Kurz und bündig

Eigenzeller Rocknächte

Ellwangen-Eigenzell. Der Förderverein DJK-SV Eigenzell richtet wieder die „Eigenzeller Rocknächte“ aus. Am Samstag, 25. Mai, spielen „Still Counting“ und „Bounce“ auf dem Festplatz am Ortseingang, am Samstag, 26. Mai, stehen „Rock Olymp“ auf der Bühne. Einlass ist jeweils ab 20 Uhr, Beginn 20.45 Uhr. Der Eintritt an der Abendkasse kostet jeweils 10

weiter
  • 353 Leser
Kurz und bündig

Kuchenverkauf

Ellwangen. Der Förderverein des Kindergartens St. Canisius bietet am Samstag, 25. Mai, von 8 bis 12 Uhr eine leckere Kuchen- und Tortenauswahl mit frischem Kaffee auf dem Marktplatz an. Um nachhaltig zu handeln, sind mitgebrachte Frischhalteboxen zum Mitnehmen der Kuchenstücke willkommen. Der Erlös kommt dem Kindergarten St. Canisius zugute.

weiter
  • 222 Leser

Pfadfinder laden zum Bienenfest

Naturschutz Die Ellwanger DPSG- Pfadfinder machen zum Thema Insekten bei der 72-Stunden-Aktion mit.

Ellwangen. Die Deutsche Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG- Pfadfinder) machen auch bei der 72-Stunden- Aktion mit. Ihr Motto: „72 Stunden for Future“. Sie bauen sieben Insektenhotels im Naturschutzgebiet um die Schlossweiher und organisieren am Sonntagnachmittag ein Bienenfest.

„Damit die Welt ein kleines Stück besser wird“ unterstützen

weiter
  • 107 Leser
Kurz und bündig

Pray and stay

Ellwangen. Die Anna-Schwestern laden an Christi Himmelfahrt, 30. Mai, in ihre Mutterhauskapelle ein. Von 19.30 bis 21.30 Uhr können Interessierte kommen und gehen, wie sie Zeit haben, beten, der Musik lauschen und gemeinsam singen. Der Zugang erfolgt über einen ausgeschilderten Kapellenweg, keine Anmeldung erforderlich.

weiter
  • 236 Leser
Kurz und bündig

Theater mit Chormusik

Ellwangen. Der Ellwanger Jugendchor führt am Sonntag, 26. Mai, 17 Uhr, im Speratushaus, Freigasse 5, „Smombies“ – ein Theaterstück mit Chormusik auf. Ein medienkritisches Jugendstück mit Suchtfaktor. Vor der Aufführung, danach und in der Pause wird bewirtet. Der Eintritt ist frei, die evangelische Kirchengemeinde Ellwangen bittet um Spenden zur Deckung

weiter
  • 1580 Leser

Vollsperrung ab Montag in Ellenberg

Bauarbeiten In der Hauptstraße werden Leitungen verlegt. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

Ellenberg. Wegen Tiefbauarbeiten ist die Ortsdurchfahrt Ellenberg im Zuge der Landesstraße 2220 ab Gebäude 29 bis Gebäude 50, die Marienstraße bis Gebäude 4, sowie die Johannesstraße bis zur Kreuzung Rosenstraße vom Montag, 27. Mai bis 19. juli für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt.

Eine Umleitung ist aus Fahrtrichtung Ellwangen kommend über die L

weiter
  • 141 Leser

„Special Olympics“ im Stadion und im Wellenbad

Kreisberufsschulzentrum Sportfest für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung am Montag.

Ellwangen. Zehn Oberstufenschülerinnen und -schüler des Technischen Gymnasiums am Kreisberufsschulzentrum führen im Rahmen eines Seminarkurses am Montag, 27. Mai, ein Sportfest für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung durch. Kooperationspartner ist Special Olympics Baden-Württemberg.

Beim Special Olympics-Sportfest gehen nahezu 100 Athletinnen

weiter

Experimente und spannende Themenwelten

Eugen-Bolz-Realschule „Coaching4Future“ heißt Chancen entdecken mit MINT-Berufen.

Ellwangen. Dass die Eugen-Bolz-Realschule ihrer Auszeichnung als „MINT-freundliche Schule Digitale Schule“ gerecht wird, verdeutlichte das Projekt „Coaching4Future - Chancen entdecken mit MINT-Berufen“: An der EBR bekamen die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 8/9 an zwei Vormittagen einen Einblick in die Welt der MINT-Berufe.

weiter
  • 102 Leser

So spielt das neue Museum mit Kontrasten

Eröffnung Besucher des Limesmuseums sollen die Lebenswelten der Römer und Germanen aus neuer Perspektive erleben.

Aalen

Das Dröhnen einer Bohrmaschine mischt sich unter die Ausführungen von Dr. Martin Kemkes. Während der wissenschaftliche Leiter die Presse im neuen Limesmuseum empfängt, erledigen Handwerker noch die letzten Arbeiten im Foyer. Im Laufe der folgenden Tage dürfen die Besucher die Welterbestätte neu entdecken.

Sie erwartet dann eine moderne Museumswelt,

weiter

„Opas Kindertage in der Fotografie“

Ausstellung Die Aktiven Senioren Rosenberg zeigen im Alten Rathaus eine Ausstellung über die Geschichte der Fotografie.

Rosenberg

Ganz im Zeichen der frühen Fotografie haben sich die Aktiven Senioren Rosenberg mit ihrer jetzigen Ausstellung gewidmet. Passend zur Geschichte der nostalgischen Fotokunst finden sich viele hunderte Exponate in den Räumlichkeiten des Museum Altes Rathaus. Das Besondere an der Ausstellung: Die ausgestellten Fotoapparate, Objektive und sonstigen

weiter
  • 135 Leser

Dorfrunde geht auf Tour

Ausfahrt Trochtelfinger verbringen einen Juni-Tag in München.

Bopfingen-Trochtelfingen. Die Dorfrunde Trochtelfingen startet zu einem Tagesausflug am Dienstag, 18. Juni. Es geht in den Botanischen Garten und Schloss Nymphenburg in München. Abfahrt: 7 Uhr (an den bekannten Haltestellen), Rückkehr gegen 21.30 Uhr. Anmeldung bei Margot Meitner: (07362) 4850.

weiter
  • 543 Leser
Kurz und bündig

Kinderdorf-Fest

Bopfingen-Unterriffingen. Am Sonntag, 26. Mai, wird von 10.30 bis 17 Uhr in Unterriffingen gefeiert. Der Gottesdienst beginnt um 10.30 Uhr. Ab 12 Uhr gibt es Mittagessen. Ab 13 Uhr sind Canisius-Schule, Aktions-Pavillons und das Gruppenwohnhaus Martin geöffnet. Um 15.15 Uhr wird das Musical „Keine Zeit“ aufgeführt. Um 16.15 Uhr startet das Fußballspiel

weiter

Offene Lehrwerkstatt

Ausbildung Kiener GmbH öffnet am Samstag die Pforten für Interessierte.

Lauchheim. Am Samstag, 25. Mai, ist von 9 bis 13 Uhr bei Kiener Maschinenbau Tag der offenen Lehrwerkstatt. Schüler, Eltern und Lehrer sind eingeladen, sich über Praktikum, Ausbildung und Studium zu informieren. Im Fokus stehen die Ausbildungsberufe Industriemechaniker, Mechatroniker, Zerspanungsmechaniker, Elektroniker für Automatisierungstechnik

weiter
  • 610 Leser
Kurz und bündig

Seminar über Zivilcourage

Nördlingen. Die Unternehmerfrauen im Handwerk veranstalten am Mittwoch, 5. Juni, 18 Uhr, im TCW Nördlingen, das Seminar „Zivilcourage“. Referentinnen sind Kriminalhauptkommissarin Andrea Grimminger und Kriminalhauptmeisterin Sandra Gartner von der Kripo Dillingen. Sie beleuchten unterschiedliche Verhaltensweisen als Zeuge, als Helfer und auch als Opfer

weiter

Breitband bald komplett

Gemeinderat 2020 soll es Glasfaseranschlüsse in Goldburghausen geben.

Riesbürg. In Goldburghausen wird es im kommenden Jahr Glasfaseranschlüsse geben. Das hat Riesbürgs Bürgermeister Willibald Freihart im Gemeinderat angekündigt. In der zweiten Hälfte dieses Jahres werde der Anbieter NetCom BW, eine Tochtergesellschaft des Ellwanger Energieversorgers EnBW, die Bürger über die künftigen Angebote bei einer Versammlung

weiter
  • 105 Leser

Wir gratulieren

Am Samstag

Bopfingen-Trochtelfingen. Babette Stahringer, Wuhrstr. 35, zum 90. und Dorothea Di Matteo, Wuhrstr. 6, zum 75. Geburtstag.

Am Sonntag

Aalen. Ellen Merz, Rembrandtstr. 11, zum 80. Geburtstag.

weiter
  • 468 Leser
Kurz und bündig

Fest am Hammerschmiedesee

Abtsgmünd-Pommertsweiler. Der Musikverein Pommertsweiler veranstaltet am Wochenende, 25./26. Mai, sein Seefest am Hammerschmiedesee. Beginn am Samstag ist um 17 Uhr. Bei geräucherter Forelle und Flammkuchen unterhält ab 19 Uhr die Musikkapelle Bühlerzell, später übernimmt die „Seefest-Combo“. Für Kinder findet gegen 21 Uhr ein Lampionlauf statt. Der

weiter
Kurz und bündig

Jubiläum der Gartenfreunde

Abtsgmünd. Die Gartenfreunde Abtsgmünd feiern am Samstag, 25. Mai, ihr 70-jähriges Bestehen in der Kochertalmetropole. Neben Grußworten und Ehrungen gestalten das vereinseigene Akkordeon-Orchester sowie der Musikverein Abtsgmünd das Programm. Die Bewirtung übernimmt die Ortsgruppe Abtsgmünd des Schwäbischen Albvereins. Saalöffnung ist um 18.30 Uhr,

weiter
  • 437 Leser
Kurz und bündig

Regionale „Superfoods“

Abtsgmünd-Hangendenbuch. Kräuterrundgang am Samstag, 25. Mai, 15 Uhr, mit Zubereitung eines Wildkräutersmoothie, eines wilden Wiesensalates und eines Brennnesselbrotaufstrichs. Der Kräuterrundgang findet auf dem Koiserhof bei Abtsgmünd statt, die genaue Adresse ist unten angehängt, der Weg ist ausgeschildert. Der Kräuterrundgang dauert circa 1,5 Stunden,

weiter
  • 421 Leser
Der Streit um die Kastration in der Schweinezucht

Die Landwirte lehnen die Narkose mit Gas ab

Zwei bis drei Tage nach der Geburt werden die männlichen Ferkel kastriert. Bislang erledigte dies der Bauer mit dem Skalpell ohne eine Narkose. Vorher gab er ein Schmerzmittel. Mittlerweile verlangt der Gesetzgeber aus Tierschutzgründen, dass die Tiere schmerzlos kastriert werden müssen. Über das „wie“ entwickelte sich ein heftiger Disput

weiter
  • 100 Leser

„Hallo, ich bin das Ostalbschwein“

Landwirtschaft Jetzt ist das Ostalbschwein geboren, um das es in dieser Serie geht. In der ersten Woche werden die entscheidenden Weichen gestellt.

Schönbronn

Das Leben eines Mastschweines beginnt wie das von fast allen Säugetieren: blutig, schmerzhaft. Die Muttersau mit der Nummer 199 liegt im Abferkelstand, hat lediglich Platz zum Aufstehen und Liegen. Stahlrohre hindern sie daran, sich umzudrehen.

Der Stall ist so gebaut, damit die Ferkel Platz zum Ausweichen haben. Der Geburtsvorgang zieht

weiter

Skulpturen und Blumen

Blumenschau Team aus dem Ostalbkreis gestaltet „Ostalbgarten“ in Cervia.

Cervia. In Aalens italienischer Partnerstadt Cervia ist die internationale Blumenschau „Maggio in Fiore“ gestartet. Im Rahmen der Kreispartnerschaft zwischen dem Ostalbkreis und der Provinz Ravenna präsentiert auch der Ostalbkreis beim „Blühenden Mai“ wieder einen Garten. Für den Ostalbgarten haben Abiturienten der Gewerblichen

weiter
  • 1
  • 135 Leser

Sanierung Die Probleme mit dem Rathaus

Heidenheim. Die Stadt Heidenheim stellt beim Land einen neuen Antrag für Fördermittel in einem Umfang von 18,4 Millionen Euro, um die Innenstadt und das Rathaus zu erneuern. Bei einem Stadtrundgang mit Regierungspräsident Wolfgang Reimer betonte Bürgermeister Bernhard Ilg, dass die Sanierung der 50 Jahre alten Rathausfassade unumgänglich sei. Im Winter

weiter

Maschinenring Neue Technik für die Gülle

Aalen. Neue Anforderungen – neue Technik auf dem Acker. Der Maschinenring Ostalb hat in neue Gülletechnik investiert. Etliche Landwirte haben sich die neue, zehn Kubikmeter Gülle fassende Verteilmaschine des Maschinenrings angeschaut. Sie wird bei Bernd Funk auf dem Birkhof Aalen stationiert. Über Schläuche und Kufen geht die Gülle bei der Ausbringung

weiter
  • 239 Leser

So geht Landschaftspflege in „Yakszell“

Landwirtschaft Die Brüder Matthias und Stephan Bold lassen auf einer nicht mehr bewirtschafteten Hangwiese Yaks grasen, mit Unterstützung des Landschaftserhaltungsverbands Ostalb.

Jagstzell-Riegersheim

Wo der Weißenbach in die Rot mündet, zwischen Rechenberg und der A7, gibt es jetzt eine Tierart zu bestaunen, die bisher im Ostalbkreis noch nicht heimisch war. Eine kleine Herde mit acht Yaks grast auf einer Fläche von momentan 2,5 und ab nächstem Jahr auf 7,5 Hektar.

Die Wiese am Waldrand, steil und schwer zu befahren, gehört

weiter

Glück als Thema für Orchester und Gesang

Opernfestspiele Heidenheim Start an diesem Samstag. Zentrale Oper ist „Pique Dame“.

Vom 26. Mai bis 28. Juli setzen die Opernfestspiele Heidenheim wieder einmal ein Ausrufezeichen im deutschen Festival-Sommer. Tschaikowskis „Pique Dame“ und Verdis „Ernani“ sowie die Musiktheaterproduktion für Kinder „Gold!“ sind die mit Spannung erwarteten Neuinszenierungen in der zehnten Saison von Festivaldirektor

weiter
  • 127 Leser

Konrad Christ fährt nach Berlin

Preisübergabe Konrad Christ hat das Preisrätsel des Kreisfrauenrates Ostalb gewonnen. Am Freitag übergaben Eva-Maria Markert (von links) und Margot Wagner vom Kreisfrauenrat sowie die SPD-Politikerin Leni Breymaier dem Aalener den Gewinn. Christ wird an einer Bildungsfahrt nach Berlin teilnehmen. An seinem Geburtstag habe er erfahren, dass er das Preisrätsel

weiter
  • 5
  • 123 Leser

Die Wissenschaft von morgen heute erleben

Hochschule Aalen Beim Tag der offenen Tür am Freitagnachmittag an der Hochschule Aalen konnten sich Schüler und Studierende über verschiedenste Fakultäten und deren Studiengänge informieren. Unter dem Motto „Was machst du morgen?“ waren auf dem Campus in der Beethovenstraße diverse Werkstücke ausgestellt und interessante Mitmach-Aktionen

weiter
  • 124 Leser

Premiere beim Frühlingskonzert

Aalen. Das Kollegium der Musikschule präsentiert an diesem Samstag, 25. Mai, um 20 Uhr, ein Frühlingskonzert. Ob als Quartett, Terzett, solistisch oder im Duo: Das Ensemble kündigt in ganz unterschiedlichen instrumentalen Besetzungen eine rasante Mixtur von E-bis U-Musik an. Dabei reicht der Bogen von musikalischem Witz quer durch die Jahrhunderte

weiter
  • 108 Leser

„Hier spricht der Bierkapitän“

Ostalb-Festival Bei der Schlager-Party am 7. Juni stellt Malle-Cowboy Markus Becker den Aalenern seinen neuesten Hit vor. Warum das zweitägige Festival dem OB so am Herzen liegt.

Aalen

Schön hier bei Euch“, strahlt Markus Becker und klopft dem Veranstalter des Ostalb-Festivals, Armin Abele, gönnerhaft auf die Schulter. Der Malle-Cowboy mit dem roten Hut, dessen „Rotes Pferd“ seit Jahren zu den beliebtesten Ballermannschlagern, Faschings- und Aprés-Ski-Hits zählt, weilte am Freitag in Aalen. Im Presseraum der

weiter

Wenn Computer Hemden entwerfen

Kreativforum Im AAccelerator Aalen werfen Kreativschaffende einen Blick auf die Möglichkeiten der künstlichen Intelligenz in Bereichen wie Musik und Mode – und ihre Gefahren.

Aalen

Künstliche Intelligenz (KI) kann helfen, dass uns Klamotten besser passen und uns bei der Wahl der neuen Autoscheinwerfer unterstützen. Sie kann aber auch ein Eigenleben entwickeln und eine eigene Sprache erfinden. Und sie arbeitet wie ein Mensch, der nach Regelbuch chinesische Fragen beantwortet: Das und vieles mehr erfuhren rund 80 Besucher

weiter
  • 388 Leser

Übung in St. Elisabeth

Feuerwehr Die freiwillige Feuerwehr Aalen absolvierte am Mittwochabend eine etwa anderthalb Stunden dauernde Übung im Alten- und Pflegeheim St. Elisabeth. Angerückt waren etwa 60 Feuerwehrleute, die auf dem fünften Stockwerk des Pflegeheimes den Ernstfall übten. Unter den interessierten Blicken der Bewohnerinnen und Bewohner probten die Einsatzkräfte

weiter
Der besondere Tipp

Frühjahrskonzert der Philharmonie

Ein „Grünes“ Konzert mit interessanten, verhältnismäßig unbekannten romantischen Werken geben die Musiker der Philharmonie Schwäbisch Gmünd. Das Frühjahrskonzert im Peter-Parler-Saal im Stadtgarten geht am Samstag, 25. Mai, über die Bühne und beginnt um 20 Uhr. Karten gibt's im Gmünder i-Punkt am Marktplatz sowie unter Telefon (07171) 6034250.

weiter

Was die Räte zu Waldorf-Neubauprojekten meinen

Betreuung Zwei Kitas, ein Schulneubau. Warum sich vier Stadträte der Stimme enthalten.

Aalen. Grünes Licht gab’s vom Aalener Gemeinderat für die Neubauvorhaben, die der Trägerverein der Waldorfschule im Hirschbach plant: eine zweigruppige Kita auf dem Gelände der Waldorfschule sowie eine eingruppige Naturkita oberhalb des Hirschbach-Freibads mit zusätzlich insgesamt 42 Ü3-Plätzen und 10 U3-Plätzen. Zudem geplant ist ein Schulerweiterungsbau,

weiter
  • 5
  • 152 Leser
Kurz und bündig

Frühlingsserenade in Kösingen

Neresheim-Kösingen. Die Kösinger Musikanten veranstalten am Mittwoch, 29. Mai, um 19 Uhr ihre Frühlingsserenade auf dem Oskar-Mayer-Platz. Das Open-Air-Konzert am Abend vor Christi Himmelfahrt findet bei jedem Wetter statt. Es ist ein Partyzelt aufgebaut. Für Speis und Trank ist gesorgt.

weiter
  • 483 Leser
Kurz und bündig

Hallenfest der Feuerwehr

Neresheim-Dorfmerkingen. Die Freiwillige Feuerwehr Abteilung Dorfmerkingen lädt zum Hallenfest am Vatertag, 30. Mai ab 10 Uhr. Für die Unterhaltung der kleinen Gäste und fürs leibliche Wohl ist gesorgt.

weiter
  • 865 Leser
Kurz und bündig

Maiandacht in Maria Buch

Neresheim. Die Kolpingsfamilie Neresheim lädt am Sonntag, 26. Mai, um 16 Uhr zu einer Maiandacht in Maria Buch ein. Die Andacht wird von der Kolpingsfamilie Neresheim gestaltet und vom Kolpingchor Bopfingen umrahmt. Bei schlechter Witterung findet die Maiandacht in der Stadtpfarrkirche statt.

weiter
  • 274 Leser
Kurz und bündig

Randvoll-Festival

Aalen-Ebnat. „Häfa Randvoll“ – diesen Schlachtruf rufen die Häfastädter Narra aus Ebnat nun bereits seit 22 Jahren und das Vereinsjubiläum wird gebührend gefeiert. Am Freitag, 31. Mai, laden die Häfastädter Narra ab 19 Uhr zum Randvoll-Festival in das Festzelt neben der Jurahalle in Ebnat ein. Die Gäste erwarten unter anderem eine XXL-Bar, Partymusik

weiter
Kurz und bündig

Vatertagsfest in Waldhausen

Aalen-Waldhausen. Der Krieger- und Reservistenverein Waldhausen veranstaltet im Pommes-Biergarten am Vatertag, 30. Mai, ab 10 Uhr ein Vatertagsfest. Für Speis und Trank ist gesorgt. Ein Zelt macht das Fest wetterfest.

weiter
  • 1149 Leser
Kurz und bündig

Wochenmarkt vorverlegt

Neresheim. Der Neresheimer Wochenmarkt auf dem Marienplatz ist in der Woche von Christi Himmelfahrt auf Mittwoch vorverlegt. Damit findet er am Mittwochnachmittag in der Zeit von 14 bis 18 Uhr statt.

weiter
  • 349 Leser

75er-Fest der Altersgenossen

Jahrgangsfeier Die Jahrgänge 1943/44 aus Hofherrnweiler/Unterrombach haben ihren 75. Geburtstag gemeinsam gefeiert: Der Tag begann mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Kirche St. Bonifatius in Hofherrnweiler. Mit Sektempfang, Kaffee und Kuchen sowie sehr schmackhaftem Abendessen wurde im Gasthaus Adler in Dewangen zünftig gefeiert. Bei Livemusik

weiter
  • 106 Leser
Kurz und bündig

#female pleasure

Aalen. Solwodi Baden-Württemberg und das Ostalb-Bündnis gegen Menschenhandel und (Zwangs)Prostitution laden am Sonntag, 26. Mai, 10.30 Uhr, zur Matinee ins Kino am Kocher ein. Gezeigt wird der Film #female pleasure über den Kampf von fünf starken Frauen aus den fünf Weltreligionen: für eine selbstbestimmte weibliche Sexualität und für ein gleichberechtigtes

weiter
Kurz und bündig

Albverein wandert

Aalen. Die Ortsgruppe Aalen lädt an diesem Sonntag, 26. Mai, zu einer Halbtageswanderung nach Ellwangen. Vom Parkplatz Schießwasen geht es durch die Innenstadt bis zu den Schlossweihern. Am Vereinsheim des Imkervereins gibt es Kaffee und Honigbrot sowie Informationen über die Imkerei. Gesamtlänge der Wanderung: ca. 8 km. Treffpunkt (Fahrgemeinschaften)

weiter
  • 228 Leser
Kurz und bündig

Noomi-Frauenfrühstück

Aalen. Das überkonfessionelle, Frauenteam von Noomi lädt an diesem Samstag, 25. Mai, von 9 bis 11.15 Uhr zum Frauenfrühstück in der Cafeteria des Kreisberufsschulzentrums ein. Über die Suche nach Glück spricht Brigitte Single aus Heidenheim; Eintritt frei, Spenden erbeten.

weiter
  • 241 Leser

Bürgersaal wird zum Jazzkeller

Musikreihe Bei den Oberkochener „Momenten“ gastierte Brenda Boykin mit dem Jan Luley Trio. Warum die Zuhörer begeistert waren.

Mit einer mehr als nur bemerkenswerten Jazzsängerin konnte Oberkochens Musikreihe „Momente“ aufwarten, und zwar mit Brenda Boykin. Bemerkenswert nicht nur, weil die Musikerin von Kalifornien nach Wuppertal umsiedelte, sondern weil sie binnen Minuten Oberkochens Bürgersaal in einen wahren Jazzkeller zu verwandeln wusste. Musikalisch wie

weiter
  • 123 Leser

Bratwürste zum Stadtfest sind sicher

Stadtfest Bürgermeister Peter Traub und Amtsleiter Edgar Hausmann sprechen von einem umfangreichen Angebot von Speis und Trank. Was sonst noch Thema ist.

Oberkochen

Am 28. Juni beginnt das Stadtfest, das im vergangenen Jahr für mächtigen Aufruhr gesorgt hat. Martin Balle nahm dies zum Anlass nachzuhaken und fragte: „Welche Veränderungen wird es geben?“

Bürgermeister Peter Traub ging spontan aufs „Corpus Delicti“ des vergangenen Jahres ein: „Es wird Grillwürste geben, der

weiter
  • 5
  • 183 Leser

Neue Schule, neue Ziele?

Bildung Die Waldorfschule lädt an diesem Samstag zum Tag der offenen Tür.

Aalen. Jetzt steht die Entscheidung an, wie es im nächsten Schuljahr weitergehen soll – andere Schule, ein neues Abschlussziel, wohin nach der vierten Klasse? Die Freie Waldorfschule Aalen in der Hirschbachstr. 64 bietet an diesem Samstag, 25. Mai, von 10 bis 12 Uhr Schulführungen, Informationen und Gespräche an.

Interessierte können in kleinen

weiter
  • 125 Leser
Kurz und bündig

Seniorentreff im Heideladen

Oberkochen. Im Heideladen findet am Mittwoch, 29. Mai, um 15 Uhr das 21. Seniorentreffen statt. Der Heideladen bietet allen Seniorinnen und Senioren die Möglichkeit für einen geselligen und unterhaltsamen Nachmittag.

weiter
  • 285 Leser

Neue Probenphase Konzertchor sucht Projektsänger

Aalen. Der Konzertchor Aalen sucht für die Probenphase ab 6. Juni noch Sänger mit Chorerfahrung, vor allem Bässe und Tenöre. Geplant sind das Requiem von Mozart und die Kantate „Ich hatte viel Bekümmernis“ von Bach. Aufführung ist am 17. November. Proben sind donnerstags von 19.45 bis 21.45 Uhr im THG Aalen. Weitere Infos bei Chorvertretung

weiter
  • 103 Leser

Mit Bobbycars über die neue Holzterrasse düsen

Sozialprojekt Dank der Firma Apex Tool Group hat der Kindergarten Westerhofen eine neue Außenspielanlage.

Westhausen-Westerhofen. Es war nicht Aladin mit seiner Wunderlampe, der in null Komma nix die Augen der Westerhöfer Kinder zum Leuchten brachte. Obwohl man es schon hätte meinen können. Denn was in gerade einmal drei Tagen auf dem Gelände des Kindergartens in Westerhofen entstanden ist, grenzt beinahe an ein kleines Wunder.

Viele fleißige Helfer trotzten

weiter

Umfahrungen sind machbar

Verkehr Bund hält B29-neu Teillösungen für Pflaumloch und Trochtelfingen für denkbar, sofern die Gesamtplanung steht. Das Land sieht Probleme.

Bopfingen

Der Weg für eine neue Bundesstraße von der Röttinger Höhe bis nach Nördlingen, inklusive Umfahrungen für Trochtelfingen und Pflaumloch, ist im Prinzip frei, seit der Bundestag am 2. Dezember 2016 den Bundesverkehrswegeplan 2030 verabschiedet hat. Geschehen ist seither aber nichts. Das Land steht einer großen Lösung skeptisch gegenüber, Ortsumfahrungen

weiter
  • 5
  • 221 Leser

Burgstallstraße wird gesperrt

Verkehr Ab Montag, 27. Mai, beginnen die Bauarbeiten an der Kocherbrücke in der Burgstallstraße. Ein Jahr Bauzeit ist geplant. Wie umgeleitet wird.

Aalen

Die Bauarbeiten an der Kocherbrücke in der Burgstallstraße beginnen ab Montag, 27. Mai, meldet die Stadtverwaltung Aalen. Die Bauzeit inklusive Vollsperrung der Burgstallstraße betrage voraussichtlich ein Jahr. Die Kocherbrücke werde komplett abgerissen und anschließend neu gebaut. Hinzu kommt das Verlegen von Versorgungsleitungen im Brückenbereich.

weiter
  • 131 Leser

Ein halbes Jahrhundert für den Wald

Festakt Wie Bruno Balle binnen 50 Jahren als Vorsitzender die ökonomischen und ökologischen Belange der Realgenossenschaft mit Bravour vernetzt hat.

Oberkochen

Die Realgenossenschaft Oberkochen feierte ihren Vorzeige-Vorstand Bruno Balle. 50 Jahre hat er die ökonomischen und ökologischen Belange mit Bravour vernetzt.

Bruno Balle ist geprägt vom unvergessenen Forstdirektor Karl Schurr. Das ist für ihn wichtig. Schurr, 21 Jahre Amtschef des Staatlichen Forstamts Oberkochen, technischer Betriebsleiter

weiter
  • 119 Leser

Ökumenische Pilgertour

Pfingsten Fünf Stationen von der Versöhnungskirche zum Volkmarsberg.

Oberkochen. Die evangelischen und katholischen Kirchengemeinden von Aalen und Oberkochen veranstalten eine ökumenische Pilgerwanderung am Pfingstmontag, 10. Juni, 10 bis 13 Uhr, mit fünf Stationen. Es geht bei der Tour von Oberkochen auf den Volkmarsberg.

Der ökumenische Pilgerweg startet um 10 Uhr an der Versöhnungskirche und führt über die Stationen

weiter
  • 119 Leser

Zaiß zeigt Kunst aus vier Jahrzehnten

Ausstellung Galerist Werner Zaiß präsentiert eigene Arbeiten in seiner Galerie in Aalen. Eröffnung am Sonntag, 26. Mai.

„Werner Zaiß – Kunst aus vier Jahrzehnten“ ist der Titel einer Ausstellung vom 26. Mai bis 7. Juli in der Galerie Zaiß, Langertstraße 44 in Aalen.

Durch seine Galerietätigkeit sei seine eigene künstlerische Arbeit in den Hintergrund getreten, erklärt Werner Zaiß. Jetzt wolle er nach vielen Jahren wieder eigene Arbeiten zeigen, Radierungen,

weiter
  • 141 Leser

Karten für die Rocknächte

Kartenverlosung Sechs Gewinner dürfen bei den Rocknächten feiern.

Ellwangen-Eigenzell. Die Gewinner unserer Kartenverlosung stehen fest. Je zwei Karten für die 54. Eigenzeller Rocknacht am Samstag, 25. Mai, mit den Tribute-Bands „Still Counting“ und „Bounce“ sowie mit dem „Dynamischen Duo“ haben Ralf Ebbers (Aalen), Steffi Graf (Ellwangen) und Simone Raab (Abtsgmünd) gewonnen.

weiter
  • 323 Leser

Musikverein Hüttlingen spielt zwei Konzerte in Berlin

Vier Tage verbrachte der Musikverein Hüttlingen in der Hauptstadt. Neben dem Besuch von MdB Roderich Kiesewetter standen auch zwei Konzerte auf dem Programm der Reise.
Wie sieht eigentlich ein Tag eines Bundestagsabgeordneten aus? Diese Frage beantwortete MdB Roderich Kiesewetter dem Musikverein Hüttlingen beim Besuch in Berlin. weiter

Musikverein Hüttlingen spielt zwei Konzerte in Berlin

Vier Tage verbrachte der Musikverein Hüttlingen in der Hauptstadt. Neben dem Besuch von MdB Roderich Kiesewetter standen auch zwei Konzerte auf dem Programm der Reise.
Wie sieht eigentlich ein Tag eines Bundestagsabgeordneten aus? Diese Frage beantwortete MdB Roderich Kiesewetter dem Musikverein Hüttlingen beim Besuch in Berlin. weiter
Tagestipp

Kunsthandwerkermarkt Essingen

Anlässlich der Essinger Panoramaläufe am 25. Mai findet ein Kunsthandwerkermarkt statt, das „Kunstpanorama“. Ein Markt mit Kunst und Genuss. 16 Aussteller präsentieren den Besuchern Kreatives und Produkte aus der Region: Von Honig, tollen Gewürzen, Nudeln, Müsli bis hin zu Schmuck, Holzarbeiten, Kalligrafie, Textilem, Kerzen und mehr.

Samstag,

weiter
  • 107 Leser

50 Zentimeter großes Hakenkreuz auf Baum gesprüht

Die Polizei bittet um Hinweise

Ellwangen. Am Donnerstagnachmittag wurde ein rund 50 Zentimeter großes Hakenkreuz, das mit gelber Farbe auf einen Baum beim Spielplatz Schöner Graben aufgesprüht ist, entdeckt. Hinweise hierzu nimmt das Polizeirevier Ellwangen unter Tel. (07961)9300 entgegen.

weiter
  • 1
  • 1036 Leser

Schule hat zehn neue Klassenzimmer

Alemannenschule Hüttlingen Feierliche Eröffnung und Einweihung des Erweiterungsbaus der Gemeinschaftsschule. Weshalb kräftig investiert wurde.

Hüttlingen

Große Freude in Hüttlingen. Am Donnerstagabend wurden bei einem Festakt in der Hüttlinger Alemannenschule insgesamt zehn Klassen- und Werkzimmer eingeweiht.

„Nach nahezu einjähriger Bauzeit können wir endlich die Erweiterung unserer Alemannenschule in Betrieb nehmen. So kommt eine unserer größten Baumaßnahmen der vergangenen Jahre

weiter
Frage der Woche

Gehen Sie am Sonntag zur Wahl? Haben Sie sich schon entschieden?

Am Sonntag ist Europawahl. Im Ländle werden Kreistage, Gemeinde- und Ortschaftsräte neu gewählt. Die SchwäPo fragte Passanten in der Innenstadt, wie wichtig sie die Wahlen finden und ob sie sich schon entschieden haben.

Rösle Ladel,

Rentnerin aus Unterkochen

„Ja, ich gehe wählen. Ich finde die Wahl sehr wichtig. Ich habe mich auch schon entschieden, spontane Entscheidungen sind nicht so zielführend. Man sollte sich da im Voraus Gedanken machen. Die geringe Beteiligung der Jugend ist ein Problem. Die Parteien müssen mehr tun, um jüngere Wähler anzuziehen.“

weiter

Konzert von "I AM KORNY" und "Not Yet But Now"

An diesem Freitag treten die Künstler in Wasseralfingen auf

Aalen-Wasseralfingen. An diesem Freitag, 24. Mai, geben "I AM KORNY" und "Not Yet But Now" ein Konzert im überdachten Innenhof im Wasseralfinger Schloss. Beginn ist um 20 Uhr. An der Abendkasse kostet der Eintritt 18 Euro. Das Konzert wird im Rahmen des "Wasseralfinger Kulturfrühlings" vom Bezirksamt Wasseralfingen und dem Verein

weiter

Gasleitung in Lorch-Waldhausen angebaggert

Der Einsatz war um 12.12 Uhr beendet

Lorch-Waldhausen. Auf dem Gelände einer Firma in der Lorcher Straße hat ein Bagger gegen 11.07 Uhr die Gas-Hausleitung des Unternehmens beschädigt, berichtete die Polizei vor Ort. Feuerwehr und Polizei waren im Einsatz und evakuierten 50 Meter ringsum. Auch der gegenüberliegende Bahnhof wurde abgesperrt. Vorsorglich hat die Polizei

weiter

Grünes Licht für Investoren

Weststadt MVZ und Kita an der Weilerstraße können gebaut werden.

Aalen. Die Meinungen gingen nochmals weit auseinander. Für die SPD liegen MVZ und Kita an der „optimalen Ecke“. Die CDU ist vor allem froh, dass es gelungen ist, einen alternativen Standort für das medizinische Versorgungszentrum zu finden. Anders die Freien Wähler. Dass plötzlich eine Kita „aufgetaucht“ ist, gefällt ihnen „immer

weiter
  • 162 Leser

Zauberhaft gruslige „Villa Spooky“

Inszenierung Wie die Grundschülerinnen und -schüler mit dem Musical um ein Spukhaus das Publikum in der Turn- und Festhalle Ohmenheim begeistern.

Neresheim-Ohmenheim

Beifallsstürme und Zugaberufe waren verdienter Lohn für die Schülerinnen und Schüler sowie der Lehrerinnen und Lehrer der Grundschulen Dorfmerkingen und Ohmenheim. Die Stunde zuvor hatten sie das kurzweilige, unterhaltsame Musical „Villa Spooky“ in der Turn- und Festhalle Ohmenheim aufgeführt. Zwischenzeitig schafften

weiter

Sanierung des Bahnhofsweges hat endlich begonnen

Straßenbau Neuer Kanal, Sanierung von Straße und Bürgersteig werden voraussichtlich 500 000 Euro kosten.

Rainau. In Augenschein nahm der Gemeinderat Rainau am frühen Donnerstagabend ein Bauvorhaben, das in der Gemeinde schon eine fast unendliche Geschichte hat. Die findet nun aber ein glückliches Ende.

Die Sanierung des Bahnhofwegs hat begonnen. Augenblicklich ist der Bahnhofweg eine einzige Kraterlandschaft. Der umfangreiche Kanalbau und die Sanierung

weiter
  • 152 Leser

Vollsperrung der Burgstallstraße startet

Ab Montag, 27. Mai, wird die Straße gesperrt. Wie umgeleitet wird.

Aalen. Ab Montag, 27. Mai, beginnen die Bauarbeiten an der Kocherbrücke in der Burgstallstraße, meldet die Stadt Aalen in einer Pressemitteilung. 

Die geplante Bauzeit inklusive Vollsperrung der Burgstallstraße beträgt laut Stadtverwaltung voraussichtlich ein Jahr. Die Kocherbrücke wird komplett abgerissen und anschließend

weiter
  • 5
  • 4353 Leser

Glasfaserkabel von Abtsgmünd nach Leinroden

Internet Ziel der Baumaßnahme ist eine Bandbreite von bis zu 50 Mbit/s. Den Tiefbau zahlt der Landkreis.

Abtsgmünd. Die Arbeiten für den Bau der „Backbonestrecke“ zwischen Abtsgmünd und Leinroden haben begonnen. Das Landratsamt Ostalbkreis setzt das Projekt gemeinsam mit der Gemeinde Abtsgmünd um. Die Tiefbauarbeiten für die fast 1200 Meter lange Trasse sollen bis Ende Juli abgeschlossen sein.

Anschließend wird die „NetCom“ die

weiter
  • 133 Leser

Vortrag und Erlebnisabend

Kommunikation Martin Groß referiert am 3. Juni im Bürgersaal Oberkochen.

Oberkochen. „Natürlich wertschätzend!“ ist der Vortrag mit Mediator, Coach und Trainer für gewaltfreie und wertschätzende Kommunikation, Martin Groß, überschrieben. Der Erlebnisabend findet am Montag, 3. Juni, um 19.30 Uhr im Bürgersaal im Rathaus Oberkochen statt.

Martin Groß spricht über einen authentischen Umgang, über tiefe Beziehungen

weiter

Jetzt ist es fix: Wendeanlage wird gebaut

Gewerbegebiet West Gemeinderat schafft Fakten, damit ISO-Chemie die Röntgenstraße überbauen kann.

Aalen. Nach mehrmonatigen Diskussionen und gegen den Widerstand der Anwohner hat der Gemeinderat die „Aufhebung der Straßenfläche Röntgenstraße“ beschlossen. Die Straße wird gekappt, eine Wendeanlage gebaut. Somit ist der Weg frei für ISO-Chemie. Das Unternehmen will am Standort erweitern und hat ein zusammenhängendes Firmengelände zur

weiter

Demokratie erleben - Juniorwahl zur Europawahl 2019

Schülerinnen und Schüler des St.-Jakobus-Gymnasiums mit von der Partie

 

Abtsgmünd. Kurz vor der Europawahl durften die Schülerinnen und Schüler der Klassen 10, J1 und J2 selbst ihre Stimme abgeben und erhielten somit die Möglichkeit, Demokratie selbst zu erleben.Das Projekt soll Schülerinnen und Schüler frühzeitig an das Thema Wahlen und Politik heranführen und sie auf die

weiter
  • 101 Leser

Falsche Kammerjäger unterwegs

800 Euro konnten die beiden Männer in Waiblingen mit ihrer Masche erbeuten

Waiblingen. Ein 82-jähriger Mann aus Waiblingen recherchierte am Mittwochmittag, aufgrund von Mottenbefall in seiner Wohnung, im Internet nach einem Kammerjäger und wählte schließlich eine 0800er-Nummer. Wie die Polizei berichtet, kamen kurz darauf zwei ca. 30-jährige Männer und händigten dem Mann bereits vorab

weiter
  • 5
  • 1760 Leser

Unfall mit zwei Schulbussen

Eine Schwerverletzte und sieben leicht verletzte Kinder

Göggingen. Auf der Leinzeller Straße (L1075) in Göggingen-Mulfingen ist es zu einem Unfall beim Abbiegen mit zwei Schulbussen gekommen, meldet die Polizei. Eine 61-jährige Fahrerin eines kleineren Schulbusses befuhr um kurz nach 7 Uhr die Strecke zwischen Leinzell und Heuchlingen. Am Ortsende von Göggingen-Mulfingen wollte

weiter

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9 Uhr: Bei dem Unfall in Lorch wird eine Frau leicht verletzt.

8.51 Uhr: Eine Frau wird in Schwäbisch Gmünd von Dieben verletzt. Die Unbekannten sollen Kutten getragen haben.

 8.50 Uhr: Unbekannte brechen in Westhausen in Büroräume ein. Die Polizei sucht nach Zeugen.

8.34 Uhr: Eine Frau verletzt sich bei einem Unfall in Aalen

weiter
  • 1
  • 1733 Leser

Unbekannte brechen in Westhausen in Büroräume ein

Die Polizei sucht nach Zeugen

Westhausen. Am frühen Donnerstagmorgen zwischen 1.30 Uhr und 2.45 Uhr drangen Unbekannte gewaltsam in mehrere Büroräume in der Straße In der Waage ein. Die Diebe durchsuchten Räume und durchwühlten Schränke und Schreibtische, teilt die Polizei mit. Bei den Einbrüchen erbeuteten die Einbrecher Bargeld im vierstelligen

weiter
  • 4
  • 2405 Leser

Frau bei Unfall leicht verletzt

Das Auto der Frau muss abgeschleppt werden

Aalen. Eine Leichtverletzte und ein Sachschaden von rund 11 500 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstagnachmittag ereignete. Gegen 14.45 Uhr wollte ein 51-jähriger BMW-Fahrer in der Alten Heidenheimer Straße auf einen Parkplatz einbiegen, berichtet die Polizei. Wegen Gegenverkehrs musste er sein Fahrzeug anhalten,

weiter
  • 1511 Leser

Regionalsport (19)

Stimmen zum Spiel: „Wir haben nur den Sack nicht zugemacht“

Christian Zech, SFD-Torwart: „Wir haben uns vorgenommen, alles zu geben – das haben wir getan. Wir haben nur den Sack nicht zugemacht. Eigentlich wussten wir, dass Hollenbach nur mit langen Bällen agiert, deshalb darf uns das 1:1 einfach nicht passieren.

Helmut Dietterle, SFD-Trainer: „Es war ein echtes Spitzenspiel, spannend von

weiter
  • 160 Leser

Essingen wird die 1000 knacken

Der Einzug ins Verbandspokalfinale ist der bisher wohl größte Erfolg der Essinger Vereinsgeschichte. Dementsprechend heiß ist der Fußball-Verbandsligist auf die Partie an diesem Samstag gegen den Regionalligisten SSV Ulm (Anpfiff: 14.15 Uhr im Stuttgarter Gazi-Stadion). Und heiß scheinen auch die Fans zu sein, denn nach zwei Vorverkaufstagen hat der

weiter
  • 203 Leser

Geyer zu Ulm, „Schoppe“ zu Chemnitz

Fußball, Regionalliga Der Defensivspieler des VfR Aalen unterschreibt beim Ligakonkurrenten einen Zweijahresvertrag.

Der VfR Aalen hat einen weiteren Leistungsträger verloren: Thomas Geyer trägt künftig das Trikot des SSV Ulm 1846 und spielt damit wie die Ostälbler in der Regionalliga Südwest. Der 28-Jährige hat bei den „Spatzen“ einen Vertrag bis Juni 2021 unterschrieben.

„Ich freue mich sehr, nach Ulm zurückzukommen. Die Gespräche mit den Offiziellen

weiter
  • 235 Leser

Zahl des Tages

204

Sponsoren hat der VfR Aalen aktuell. Beim FC Heidenheim sind es knapp 500 Sponsoren. Die große Analyse auf Seite 33, wieso der Aalener Absteiger seit Jahren nicht die Stadt sportlich eint, sondern auch polarisiert – Teil unserer VfR-Serie.

weiter
  • 1393 Leser

Baseball Aalen Strikers gegen den Ersten

Die Bezirksliga-Baseballer der Aalen Strikers empfangen an diesem Sonntag die Gammertingen Royals. Momentan stehen die Aalener mit einer Bilanz von zwei Siegen und einer Niederlage noch auf dem zweiten Tabellenplatz – direkt hinter dem kommenden Gegner, der seine bisherigen Punktspiele jeweils knapp zu seinen Gunsten entscheiden konnte. Spielbeginn

weiter
  • 239 Leser

Start in die Weltcup-Saison

Mountainbike Für das Aalener MTB-Profi-Team um Steffen Thum geht’s nun wieder voll zur Sache: Am Wochenende ist Weltcup-Auftakt im tschechischen Nove Mesto. Steffen Thum sowie seine Fahrer Simon Gegenheimer (Bild), Gali Weinberg und Marion Fromberger gehen an den Start. Foto: privat

weiter
  • 546 Leser

Später Schock nach großem Kampf

Fußball, Verbandsliga Die Enttäuschung sitzt tief: Die SF Dorfmerkingen kassieren im Spitzenspiel gegen den FSV Hollenbach in der 90. Minute den Treffer zum 1:1 (1:0)-Endstand. Dietterle: „Das tut weh.“

Onur Mutlu wiederholte sich immer wieder. „Das darf nicht wahr sein ...“, sagte der Angreifer der SF Dorfmerkingen. Seine Mitspieler sanken nach dem Schlusspfiff zu Boden und schüttelten ebenso ungläubig den Kopf. Der Tabellenführer stand nach zuvor zwei Niederlagen kurz vor dem erhofften Befreiungsspiel – dann nutzte der eingewechselte

weiter

Der Meistertrainer im Porträt

Benjamin Bilger ist 39 Jahre alt, verheiratet und hat zwei Kinder. Als Spieler feierte er mit der Normannia Gmünd größere Erfolge: Aufstiege von der Bezirks- bis in die Oberliga (damals noch vierthöchste Liga in Deutschland). Außerdem gewann er 2007 den WFV-Pokal. 2007 Wechsel zum Landesligisten Eislingen. 2008 dann nach Dorfmerkingen; bis 2015

weiter
  • 120 Leser

VfR Aalen – geliebt und gehasst

Fußball Kein Aalener Verein ist so umstritten wie der VfR, aber kein anderer ist sportlich erfolgreicher. Eine Suche nach Gründen, warum viele die Rohrwangkicker nichts ins Herz schließen wollen.

Kein Verein in Aalen polarisiert so sehr wie der VfR Aalen. Seit Jahrzehnten spielt der VfR höher als alle anderen Fußball-Vereine im Ostalbkreis – Oberliga, Regionalliga, 3. Liga, 2. Bundesliga. Den Württembergischen Pokal hat der VfR Aalen sieben Mal gewonnen, nur der SSV Ulm hat einen Titel mehr.

Und dennoch. Zehntausend Zuschauer mobilisierte

weiter
  • 5
  • 641 Leser

Aalener Segelflieger nach Runde fünf auf Platz vier

Segelfliegen, Bundesliga LSR Aalen beendet Runde fünf auf Platz zwölf und rangiert in der Tabelle auf Platz vier.

Der Luftsportring Aalen hat am vergangenen Wochenende erneut alles daran gesetzt, jeden Segelflieger in die Luft zu bringen, um weitere Bundesliga-Punkte zu sammeln. Letztlich gab es fliegbares Wetter für alle, an beiden Tagen – jedoch unter ganz unterschiedlichen Bedingungen. Nach der fünften Runde rangiert der LSR Aalen in der Tabelle auf Platz

weiter

Dritter Sieg im dritten Spiel für die Elks

Baseball, Verbandsliga Ellwanger Virngrund Elks lassen den Schriesheim Raubrittern nicht den Hauch einer Chance.

Drittes Spiel, dritter Sieg: Die Ellwanger Virngrund Elks gehen auch am dritten Spieltag der Baseball-Verbandsliga als Sieger vom Feld – dieses Mal gegen die Schriesheim Raubritter. Am Ende hieß es 10:0 zu Gunsten der Ellwanger, die Begegnung musste zwischenzeitlich im fünften Inning wegen Regens unterbrochen werden.

Als Starting Pitcher begann

weiter

Leonie Kroter macht Titel und Quali klar

Leichtathletik Leonie Kroter von der DJK-SG Wasseralfingen siegt Regionalmehrkampf- meisterschaften.

Zuletzt wurden im Ulmer Donaustadion die Regionalmehrkampfmeisterschaften der Leichtathleten in den verschiedenen Altersklassen durchgeführt. Mit dabei waren auch zwei Athleten der DJK-SG Wasseralfingen: Während Michael Ivanov die Qualifikation für die württembergischen Meisterschaften knapp verpasste, durfte Leonie Kroter Titel und Quali bejubeln.

weiter

DM-Silber und Qualifikation für die EM

Akrobatik Die „Lightning Cheerleader“ der Aalener Sportallianz waren mit drei Gruppen bei den Deutschen Meisterschaften in Koblenz erfolgreich.

Die „Lightning Cheerleader“ der Aalener Sportallianz haben an der Deutschen Meisterschaft in Koblenz teilgenommen. Die „PeeWees“, die „Juniors“ und der „Junior Groupstunt“ hatten sich zuvor bei den Landesmeisterschaften die Qualifikation für diese Meisterschaft erkämpft.

In der „Team-Kategorie“

weiter

Eingeladen vom Landestrainer

Fußball Ellwanger Stützpunkt als Teil des Projekts für Inklusive Fußball-Förderung: zweites Training mit 53 Anmeldungen.

Nach dem erfolgreichen Einstieg Anfang April in das Projekt für Inklusive Fußball-Förderung, einem Leuchtturmprojekt von WFV,VfB und der Landesregierung Baden-Württemberg, stand der zweite Trainingstermin am Stützpunkt Ellwangen auf dem Programm. Ohne den Trainer der Landesauswahl Fritz Quien, dafür mit den lokalen Trainern Peter Geist, Hermann Weber,

weiter

Maren Vornberger gewinnt Bronze bei der DM

Ringen Röhlingerin Maren Vornberger zum ersten Mal bei der deutschen Meisterschaft der Aktiven.

Eine Woche nach dem sensationellen Gewinn der Bronzemedaille des Röhlinger Ringer-Nachwuchses bei den deutschen Jugend-Mannschaftsmeisterschaften trat mit Maren Vornberger eine Starterin des AC Röhlingen bei den deutschen Meisterschaften an die Matte. Vornberger, die bereits im Jugendbereich gute Ergebnisse erzielen konnte und sich mittlerweile in der

weiter

Athleten des LAC zeigen gute Form

Leichtathletik Philipp Vöhringer meistert vier Meter im Stabhochsprung - Johannes Putzker schafft Bestleistung.

Klein, aber fein war das zweite Stadtwerke-Meeting in Schwäbisch Hall besetzt. Mit dabei waren auch Philipp Vöhringer und Johannes Putzker vom LAC Essingen. Putzker erlief hierbei über die 400 Meter eine neue Saisonbestleistung, Vöhringer überflügelte im Stabhochsprung die Vier-Meter-Marke.

Für Putzker galt es, weitere Rennerfahrung über die 400 Meter

weiter

TVU hat die Besten zu Gast

TIschtennis Der TV Unterkochen war wieder einmal Ausrichter der deutschen Bundesrangliste für die besten Tischtennis-Spielerinnen und -Spieler Deutschlands im Rollstuhltischtennis. Insgesamt 40 Sportlerinnen und Sportler spielten in vier Klassen ihre Sieger aus. Die Sieger der Herren 1 mit den Unterkochener Gastgebern (v.l.): Thomas Brüchle (SV Sal.

weiter

Ulmer wird Vizemeister über 100m

Leichtathletik Die Leichtathleten der DJK-SG Wasseralfingen überzeugen in Unterkochen.

Beim Bahneröffnungswettkampf in Unterkochen errangen die neun Sportlerinnen und Sportler der DJK- SG Wasseralfingen insgesamt sechs erste Plätze, vier zweite Plätze und fünf dritte Plätze.

Einen guten Auftakt legte Leoni Kroter (W13) auf die Bahn. Sie gewann den 75 m Sprint, ebenso wie die 60 m Hürden, den 800 m Lauf, den Weitsprung und wurde dazu noch

weiter

„ Mix aus Erfahrung und Jugend“

Fußball, Landesliga Benjamin Bilger, Aufstiegstrainer der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach, blickt im Interview mit der SchwäPo auf eine historische Saison zurück.

Die Fußballer der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach haben es geschafft: Der Verein steigt als Meister erstmals in die Verbandsliga auf. TSG-Trainer Benjamin Bilger blickt auf bewegte Monate zurück.

Was ging Ihnen gleich nach Spielende gegen Weilheim durch den Kopf – realisiert, dass die TSG gerade Historisches geschafft hat?

Doch, schon. Ganz

weiter
  • 179 Leser

Überregional (101)

Bildung

„Alles andere als ein Ruhmesblatt“

Missmanagement, Fehleinschätzungen und ständige Zusatzwünsche bei einem Software-Projekt des Landes verursachten eine Kostenexplosion. Und nun?
Der Befund war unmissverständlich: „Nach 13 Jahren Projektlaufzeit sind die mit der Entwicklung von ASV-BW verfolgten, zu Projektbeginn formulierten Ziele nicht erreicht“, urteilte der Landes-Rechnungshof (wie berichtet) in einem Gutachten über das 2006 begonnene und bis heute laufende Vorhaben zur Einführung der Software „Allgemeine weiter
  • 168 Leser

„Blinde Liebe“ sprudelt kristallklar

In seinem neuen Roman erzählt William Boyd spannend von einer leidenschaftlichen Beziehung.
Wie im Flug vergehen die 500 Seiten von William Boyds neuem Roman „Blinde Liebe“, bis es beim Zuklappen im Erinnerungsgebälk knirscht: Wann hat man zuletzt ein so kristallklar sprudelndes Lesevergnügen serviert bekommen? Literarisch auf hohem Niveau, spannend, bewegend und federleicht zugleich erzählt der schottische Autor von der Liebe weiter
  • 352 Leser

„Suedlink“ kann billiger werden

Für den Transport des Stroms von der Nordsee in den Süden werden Kabel mit höherer Spannung geprüft.
Zwei Milliarden Euro ließen sich beim Energieprojekt „Suedlink“ einsparen, wenn ein alternatives Erdkabel verwendet werden könnte. Dann würden nur noch Kosten von acht Milliarden Euro anfallen, sagte Werner Götz, Chef der ENBW-Tochter Transnet, der SÜDWEST PRESSE. Ausschlaggebend sei, dass die Spannung der Kabel von 320 auf 520 Kilovolt weiter
  • 210 Leser

90 Millionen Euro Bußgeld

Die Strafe im Dieselskandal ist viel niedriger als bei Porsche.
Im Zuge des VW-Dieselskandals muss nun auch der Zulieferer Bosch ein Bußgeld zahlen. Die Staatsanwaltschaft Stuttgart hat dem Unternehmen eine Summe in Höhe von 90 Mio. EUR aufgebrummt – deutlich weniger als etwa bei VW und den Töchtern Audi und Porsche, die zusammen Bußgelder von mehr als 2 Mrd. EUR zahlen mussten. Die Summe setzt sich zusammen weiter
  • 269 Leser

Aktionäre schimpfen Achleitner

Vorstandschef Christian Sewing kann relativ gelassen bleiben. Die Kritik an seiner Person hält sich in der mit Spannung erwarteten Hauptversammlung der Deutschen Bank in der Frankfurter Festhalle in Grenzen. Im Fokus der Aktionärsschelte steht Paul Achleitner, der schon lange umstrittene Aufsichtsratschef des Instituts. Vor allem ihm kreiden die Eigentümer weiter
  • 246 Leser
Querpass

Arbeitsschutz auch im Sport

Es liest sich nur auf den ersten Blick kurios: Der Berufsverband der Trainerinnen und Trainer im deutschen Sport (BVTDS) hat sich für eine Erfassung der Arbeitszeit und Beachtung der Arbeitsschutzgesetze ausgesprochen. Vor wenigen Tagen hatte der Europäische Gerichtshofs (EuGH) geurteilt, dass die Arbeitgeber verpflichtet sind, die Arbeitszeit ihrer weiter
  • 106 Leser

Audi stellt die Produktion des TT und des R8 ein

Noble Auslaufmodelle: Audi-Chef Bram Schot will die Sportwagen Audi TT und Audi R8 auslaufen lassen. Das Unternehmen müsse sparen, um bis Ende 2023 rund 14 Mrd. EUR in Elektroautos, Digitalisierung und autonomes Fahren investieren zu können. Schot: „Zum Fokussieren gehört auch das Weglassen.“ Ziel sei weniger Komplexität. Ein Drittel der weiter
  • 338 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

Fußball Bundesliga, Relegation, Hinspiel VfB Stuttgart – Union Berlin 2:2 (1:1) Stuttgart: Zieler – Pavard, Kabak, Kempf, Insua – Castro, Gentner – Akolo (73. Zuber), Didavi (46. Gomez), Gonzalez (82. Esswein) – Donis. Tore: 1:0 Gentner (42.), 1:1 Abdullahi (43.), 2:1 Gomez (51.), 2:2 Friedrich (68.). – Z.: 58 619 weiter

Auf Fotos unterm Rock droht Strafe

Minister Wolf unterstützt die Forderung nach Aufnahme ins Gesetz. Petition hat schon 46 000 Unterschriften.
Wer Frauen heimlich unter Röcke fotografiert, soll einfacher bestraft werden können als bisher. Justizminister Guido Wolf (CDU) sagte, er unterstütze die Forderung, einen entsprechenden Straftatbestand zu schaffen. Wenn das ein Strafbestandteil sei, habe die Polizei eine bessere Handhabe gegen die Täter, sagte Wolf. Sie könne Personalien aufnehmen, weiter
  • 131 Leser

Aufruf Generalstreik für mehr Klimaschutz

Führende Mitglieder der Fridays-for-Future-Bewegung rufen zum globalen Generalstreik für mehr Klimaschutz auf. „Es ist Zeit für uns alle, massenhaften Widerstand zu leisten“, schreiben die schwedische Initiatorin der Proteste, Greta Thunberg, und ihre deutsche Mitstreiterin Luisa Neubauer in einem Text, den die „Süddeutsche Zeitung“ weiter
  • 184 Leser

Aufträge gehen zurück

Die Auftragseingänge der Industrie- und Handelsunternehmen in Baden-Württemberg gehen zurück. Nur noch 27 Prozent verzeichnen nach einer Umfrage eine wachsende Nachfrage – zwei Prozentpunkte weniger als zu Jahresbeginn. Bei einem Viertel der Firmen sinken die Bestellungen. Prada verzichtet auf Pelz Die italienische Luxusmodemarke Prada verzichtet weiter
  • 235 Leser

Bachmann bleibt bis 2023

Nach langem Hin und Her gibt es eine Entscheidung um die künftige Leitung des Kölner Schauspiels: Der amtierende Intendant Stefan Bachmann soll nun bis 2023 bleiben. Im Januar hatte die Stadt angekündigt, den Salzburger Theaterchef Carl Philip von Maldeghem zu verpflichten. Nach heftiger Kritik lehnte er ab. Bibliothekspreis für Berlin Die Zentral- weiter
  • 291 Leser

Bitteres Aus im Viertelfinale

Deutschland verliert bei der Weltmeisterschaft in der Slowakei gegen Tschechien überraschend deutlich mit 1:5. DEB-Team beendet Turnier auf Platz sechs.
Der Traum von der ersten WM-Medaille seit 66 Jahren ist geplatzt, Leon Draisaitl und Co. sind bei der Weltmeisterschaft in der Slowakei im Viertelfinale gescheitert. Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft um den NHL-Star verlor in der ersten K.o.-Runde 1:5 (0:0, 1:1, 0:4) gegen den zwölfmaligen Titelträger Tschechien, 15 Monate nach der Silbersensation weiter
  • 212 Leser

Boeing Behörde lässt Starttermin offen

Die US-Luftaufsichtsbehörde FAA lässt offen, wann sie den umstrittenen Flieger Boeing 737 Max wieder in die Luft lässt. Behördenchef Daniel Elwell erklärte, sollte es ein Jahr dauern, bis die Behörde alles Nötige habe, um die Flugzeuge wieder fliegen zu lassen, „dann soll es so sein“. Boeing hatte mitgeteilt, die Entwicklung eines Updates weiter
  • 228 Leser

Brandhorst „Forever Young“ nach zehn Jahren

Unter dem Titel „Forever Young – Zehn Jahre Museum Brandhorst“ zeigt die Jubiläumsausstellung des Museums bis April 2020 mit mehr als 250 Werken von 44 Künstlern die Bandbreite und Aktualität der Sammlung. Zu sehen sind viele politische und gesellschaftskritische Werke von Künstlern wie Andy Warhol, Jean-Michel Basquiat, Keith Haring weiter
  • 358 Leser

CDU-Spitze schreibt an Youtube-Star

Partei veröffentlicht Antwort-Video auf kritischen Clip nun doch nicht.
Nach dem millionenfach angeklickten Video mit harschen Attacken auf die CDU lädt die Parteispitze den Youtuber Rezo zum Gespräch. „Lieber @rezomusik, lass uns miteinander reden“, schrieb Generalsekretär Paul Ziemiak auf Twitter. „Du hast Kritikpunkte benannt, die berechtigt sind.“ Eine bereits fertig produzierte Video-Antwort weiter
  • 229 Leser
Kommentar Tanja Wolter zum neuen SWR-Intendanten

Das bessere Konzept

Keine Frage: Für die Außenwirkung wäre es sicher gut gewesen, wenn der SWR nach zwei Männern an seiner Spitze eine Frau zur Intendantin gekürt hätte. Doch die Gremien haben sich für Kai Gniffke entschieden – und damit trotzdem eine gute Wahl getroffen. Der ARD-Nachrichtenmann bot im Vergleich zu seiner durchaus selbstbewusst auftretenden Kontrahentin weiter
  • 181 Leser

Das große Zittern beginnt

Nach dem enttäuschenden 2:2 gegen ein starkes Union Berlin im Hinspiel muss das Team von Interimscoach Nico Willig mehr denn je um die Erstligazugehörigkeit bangen.
Es knisterte gewaltig. Die Spannung in der mit 58 600 Zuschauern proppenvollen Mercedes-Benz-Arena war am Donnerstagabend fast mit Händen zu greifen. VfB Stuttgart gegen Union Berlin. Relegation. Der Drittletzte der Bundesliga gegen den Dritten aus Liga zwei. VfB-Interimstrainer Nico Willig hatte vor der Nervenschlacht versprochen: „Wir weiter
  • 211 Leser

Das Umfeld wird rauer

Der Automatisierungsspezialist aus Ostfildern ist deutlich schwächer gewachsen als geplant. Die Geschäftsführung stellt sich auf eine längere Talsohle ein.
Die Zeichen stehen auf Vorsicht beim Automatisierungsspezialisten Pilz aus Ostfildern (Kreis Esslingen): Der Umsatz ist mit 2,1 Prozent im vergangenen Jahr deutlich weniger gewachsen, als die ursprünglich geplanten 7 Prozent. Er lag am Ende bei 345 Mio. EUR. „Die wirtschaftliche Abschwächung sowie die unsichere Weltwirtschaft waren dafür wesentliche weiter
  • 265 Leser

Das Umfeld wird rauer

Der Automatisierungsspezialist aus Ostfildern ist deutlich schwächer gewachsen als geplant. Die Geschäftsführung stellt sich auf eine längere Talsohle ein.
Die Zeichen stehen auf Vorsicht beim Automatisierungsspezialisten Pilz aus Ostfildern (Kreis Esslingen): Der Umsatz ist mit 2,1 Prozent im vergangenen Jahr deutlich weniger gewachsen, als die ursprünglich geplanten 7 Prozent. Er lag am Ende bei 345 Mio. EUR. „Die wirtschaftliche Abschwächung sowie die unsichere Weltwirtschaft waren dafür wesentliche weiter
  • 331 Leser

Debatte um anonymes Internet

Das Darknet ist für Ermittler eine Herausforderung. Die Politik würde Identitätsverschleierung daher gern verbieten.
Im Kampf gegen Kriminelle im Internet fühlen sich die deutschen Sicherheitsbehörden nicht optimal gerüstet. Holger Münch, Präsident des Bundeskriminalamtes (BKA), beklagte am Donnerstag bei einer Konferenz in Potsdam, für die Abschaltung der für Drogenhandel und andere illegale Machenschaften genutzten Online-Plattform „Wall Street Market“ weiter
  • 189 Leser

Deutsche Bank Trump-Papiere für den Kongress

Im Streit um die Offenlegung seiner Geschäftsbeziehungen zur Deutschen Bank hat US-Präsident Donald Trump einen schweren Rückschlag erlitten. Ein Bundesrichter in New York wies die Bestrebungen des Präsidenten zurück, die Bank an der Weitergabe von Unterlagen an den Kongress zu hindern. Das Repräsentantenhaus spürt den mutmaßlichen verdeckten Einmischungen weiter
  • 246 Leser

Deutschland endgültig ausgezählt

Man kann über den ESC (Jurowischenßongkontest) sagen, was man will, er bringt Europa zusammen – vor die Glotze. Ob der Sangeswettstreit die Völker menschlich einander näherbringt, ist umstritten. Die diesjährige Behandlung der deutschen Teilnehmer dürfte jedenfalls der europäischen Idee hierzulande schweren Schaden zugefügt haben. Denn es reichte weiter
  • 165 Leser

Die Frau, die niemals aufgibt, muss aufgeben

Premierministerin Theresa May laufen nun auch noch die letzten Unterstützer weg. Doch selbst wenn sie geht, steht das Schicksal des Brexit in den Sternen.
Die britische Premierministerin Theresa May soll, wie britische Zeitungen übereinstimmend berichten, am Freitag ihren Rücktritt bekannt geben. Die Unterstützung der Hinterbänkler in der Regierungsfraktion hat sie nun auch noch verloren, Mays Kabinett ist sowieso im Aufruhr. Die Ministerin für Parlamentsfragen Andrea Leadsom war am Mittwochabend aus weiter
  • 189 Leser

Die nette Frau Karliczek

Lange agierte die Bildungsministerin unscheinbar, dann trat sie in ein Fettnäpfchen nach dem anderen. Vielen gilt sie nach einem Jahr im Amt deshalb als große Wackelkandidatin im Kabinett. Erst jetzt beginnt sie, um ihren Posten zu kämpfen.
Nett ist sie ja. In einem Halbkreis aus Fernsehkameras steht Anja Karliczek und unterhält sich mit zwei Aktivisten vom Alfa-Mobil. Mitten im Berufsverkehr soll im Berliner Hauptbahnhof über funktionalen Analphabetismus informiert werden, also über die Millionen von Deutschen, die nicht richtig lesen und schreiben können. Die Bildungsministerin will weiter
  • 4
  • 257 Leser

Endlich darf er wählen

Jörg Biedermann ist seit einem Unfall auf Betreuung angewiesen. Das Bundesverfassungsgericht hat jetzt entschieden, dass das kein Hindernis ist, an Wahlen teilnehmen zu können. Am Sonntag ist Premiere.
Er kann, er will und vor allem: Er wird. Der 43-jährige Jörg Biedermann geht am Sonntag in Frickenhausen (Kreis Esslingen) wählen, zum ersten Mal seit zehn Jahren. Er ist einer von 6000 Menschen im Südwesten, die bislang pauschal von Wahlen ausgeschlossen waren, weil sie Betreuung in allen Bereichen brauchen. Das befand das Bundesverfassungsgericht weiter
  • 150 Leser

Fakten zur Wahl in Europa

Manche wählen in der Südsee. In kleineren Ländern hat die Stimme größeres Gewicht. Und nicht alle sind am selben Tag dran. Acht Fakten rund um die Europawahl
Auftakt zur Europawahl: Am Donnerstag waren zunächst die Bürger in Großbritannien und den Niederlanden zur Stimmabgabe für das EU-Parlament aufgerufen. Aber warum so früh – wenn wir erst am Sonntag wählen? Die Vielfalt bei den Wahlterminen ist nicht das einzig Ungewöhnliche bei der Europawahl: Der Flickenteppich bei den Wahlregeln oder exotische weiter
  • 220 Leser

FC St. Pauli Alex Meier ist schon wieder weg

Nach gut vier Monaten gehen „Kult-Stürmer“ Alexander Meier und der Fußball-Zweitligist FC St. Pauli schon wieder getrennte Wege. Das gaben die Hamburger jetzt nach „sehr vertrauensvollen und guten Gesprächen“ mit dem 36-Jährigen bekannt. Der Ex-Frankfurter war nach einem halben Jahr ohne Klub in der Winterpause ans Millerntor weiter
  • 103 Leser

Flixtrain Dritte Linie in Deutschland

Der Fernzuganbieter Flixtrain hat die Verbindung Berlin-Köln in in Betrieb genommen – die Dritte in Deutschland – und bereitet den Schritt ins Ausland vor. In Deutschland ist Flixtrain im Fernverkehr der einzige Konkurrent der Deutschen Bahn. Zwei Strecken sind seit gut einem Jahr im Regelbetrieb: BerlinStuttgart und Köln-Hamburg. Zudem weiter
  • 235 Leser
Land am Rand

Gansfreie Neckarwiesen

Gänschen, Gänschen , Ganter, wohin willst Du wandern? Diese Frage stellt sich für eine unbekannte Anzahl von Geflügel nicht mehr, die neue Heimat sind die Neckarwiesen in Heidelberg-Neuenheim. Die Gänse haben vor 20 Jahren mit der Eroberung der „bei der Bevölkerung beliebten Naherholungsfläche mitten in der Stadt“, so das Rathaus, begonnen. weiter
  • 139 Leser

Ganz im Sinne von Niki Lauda

Die Mercedes-Fahrer Lewis Hamilton und Valtteri Bottas dominieren den ersten Trainingstag nach Belieben.
Niki Lauda wäre stolz darauf: Trotz der tiefen Trauer um die gestorbene Formel-1-Ikone haben die Silberpfeile zum Auftakt des Formel-1-Klassikers in Monte Carlo die Konkurrenz beherrscht. WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton raste am Donnerstag im Training zum Großen Preis von Monaco (Sonntag, 15.10 Uhr/RTL) in beiden Einheiten auf Platz eins. Teamkollege weiter
  • 113 Leser

Gniffke wird Intendant

ARD-Journalist zum Nachfolger von Peter Boudgoust gewählt.
Kai Gniffke wird Intendant des Südwestrundfunks (SWR). Der 58-jährige Chefredakteur von ARD-aktuell setzte sich bei einer Sitzung von Rundfunkrat und Verwaltungsrat im zweiten Wahlgang gegen seine Mitbewerberin Stefanie Schneider durch, die Landessender-Direktorin Baden-Württemberg beim SWR ist. Gniffke kündigte eine Innovationsoffensive an und sieht weiter
  • 189 Leser

Große Kür für Rüdiger Rehm

Wird Wehen bei Zweitligist Ingolstadt zum Spielverderber?
Zweitligist FC Ingolstadt geht mit großer Zuversicht ins Relegationsduell bei Drittligist SV Wehen Wiesbaden und ist vor dem Hinspiel am Freitag (18.15 Uhr/ZDF) vom Klassenerhalt überzeugt. FCI-Trainer Thomas Oral sieht sein Team vor den beiden Spielen gegen den Drittliga-Dritten zwar nicht als „klaren Favoriten“, er sei aber „fest weiter

Hamburger SV Treffen mit Labbadia geplant

Bruno Labbadia, 53, ist als neuer Trainer beim Fußball-Zweitligisten Hamburger SV noch im Rennen. Laut „Bild“ ist ein Treffen der Klubverantwortlichen mit dem Coach geplant, der am Wochenende von einer PR-Reise mit dem VfL Wolfsburg aus China zurückkehrt, den er demnächst definitiv verlassen wird. Sollte Labbadia tatsächlich zum HSV zurückkehren, weiter
  • 102 Leser

Handball Pleiten für Frisch Auf und Stuttgart

SG Flensburg-Handewitt hat im Meisterrennen der Handball-Bundesliga vorgelegt. Die Norddeutschen gewannen beim TVB Stuttgart 30:20 (14:9) und sind nur noch zwei Siege von der erfolgreichen Titelverteidigung entfernt. Rückraumspieler Rasmus Lauge war mit sieben Treffern bester Flensburger Werfer. Die SG tat sich bis Mitte von Halbzeit eins schwer. Die weiter
Kommentar Guido Bohsem zur Angst vor Internet-Propaganda

Heimische Fälscher

Dazu brauchen wir die Russen nicht, das können wir schon selbst: Wer in diesen Tagen nach Spuren einer großangelegten Lügenkampagne aus Russland gegen die EU und ihre Wahlen sucht, wird nicht fündig. Die vielbeschworenen automatischen Falschmeldungs- und Meinungsausspucker (Bots) blieben jedenfalls weiterhin unauffindbar. Auch die berüchtigten russischen weiter
  • 156 Leser

Ibiza-Affäre Details zum Skandal-Video

Ein nach eigenen Angaben mit Spionage vertrauter Experte hat im österreichischen Fernsehen neue Hinweise zur Entstehung des Skandal-Videos von Ibiza geliefert, das zum Bruch der rechtskonservativen österreichischen Regierung geführt hat. Sascha Wandl behauptete bei „oe24“, dass ein ehemaliger Geschäftspartner, den er selbst im Bereich Spionage weiter
  • 195 Leser

Internet Kartellamt prüft Bewertungen

Das Bundeskartellamt will Nutzerbewertungen im Internet genauer unter die Lupe nehmen, um herauszufinden, welche Bewertungssysteme besonders anfällig für Fälschungen und Manipulationen seien. „Es gibt Hinweise, dass Nutzerbewertungen nicht selten gefälscht oder manipuliert sind“, sagte Kartellamtspräsident Andreas Mundt. Die Behörde kann weiter
  • 215 Leser

Kaffeetrinken fürs Grundgesetz

Zusammen mit 200 Bürgern feiern Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Kanzlerin Angela Merkel bei Kaffee und Kuchen auf Schloss Bellevue den 70. Geburtstag des Grundgesetzes. Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa weiter
  • 163 Leser

Karriereschluss mit 43 Jahren

Gabor Kiraly , ehemaliger ungarischer Nationaltorwart und Kult-Keeper unter anderem bei Hertha BSC und 1860 München wegen seiner grauen Jogginghosen, hat auf seiner Homepage das Karriere-Ende erklärt: „Ich bedanke mich beim Fußball, der mir alles beigebracht und mich zu einem besseren Menschen gemacht hat“, so Kiraly, 43, nach 26 Profijahren weiter
  • 187 Leser

Keine Einbahnstraße

Künstler lassen sich von Musik inspirieren, und ihre Werke wirken zurück auf die Musik. Die Hamburger Deichtorhallen zeigen die Ausstellung „Hyper!“.
Das könnte ein Plattenladen sein. Nur dass die Hüllen alle weiß sind oder mal waren. Okay, Konzeptkunst. Wahrscheinlich soll uns diese Abstraktion dazu anregen, dass wir uns selbst die Welt ausmalen. Aber nein, besser: Es handelt sich tatsächlich ausschließlich um Exemplare des 1968 veröffentlichten „White Album“ der Beatles, das in der weiter
  • 305 Leser

Klima verschreckt Anleger

Der internationale Handelsstreit und die damit einhergehende Eintrübung der Wirtschaftsstimmung in Deutschland haben den Dax gedrückt. Ein äußerst schwacher Ifo-Index und die Konjunkturnachrichten verschreckten die Anleger. Im Dax gab es am Donnerstag unter den 30 Einzelwerten nur zwei Gewinner: Die Aktien des Immobilienkonzerns Vonovia und des Konsumgüterherstellers weiter
  • 275 Leser

Kosmetik-Fusion im Blick

Das brasilianische Kosmetikunternehmen Natura will Avon (Großbritannien) übernehmen. Der Konzern wäre mit mehr als 10 Mrd. Dollar (8,9 Mrd. EUR) Jahresumsatz viertgrößte Kosmetikfirma der Welt. Foto: Mario Tama/Getty Images/afp weiter
  • 253 Leser

Lahme Mobilitätswende

Seit Monaten wartet eine Carpooling-Firma in Stuttgart auf eine Genehmigung.
Blockieren Behörden die Mobilitätswende? Digitale Sammeltaxis sind in vielen Städten ganz normal, in Stuttgart sind sie Mangelware. Nun ist klar, warum: Carpoolingdienste müssen viele bürokratische Hürden überwinden, um eine Genehmigung zu bekommen. Das kann monatelang dauern. Und selbst dann ist nicht sicher, dass sie diese erhalten. Eine der Firmen, weiter
  • 152 Leser

Leidenschaftliche Fürsprache für den Trollinger

Die Zentralgenossenschaft steigert den Absatz der schwäbischen Traditionssorte um 10 Prozent.
26 Jahre führt Dieter Weidmann (66) Deutschlands umsatzstärkste Weinkooperative. Der Trollinger liegt ihm besonders am Herzen. Bevor der Chef der Württembergischen Weingärtner-Zentralgenossenschaft (WZG) in Möglingen seinen Stuhl räumt, legt er sich noch einmal kräftig ins Zeug für die schwäbische Sorte: „Der Trollinger ist das wirtschaftliche weiter
  • 288 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

George R.R. Martin Dem Autor (70) zufolge könnte die Fantasy-Saga „Game of Thrones“ in der Literatur anders enden als in der Verfilmung. Die Drehbuchautoren hätten die finale Staffel in sechs Stunden erzählen müssen, er selbst hingegen gehe davon aus, dass seine letzten beiden Bücher zur Serie am Ende etwa 3000 Manuskriptseiten umfassten, weiter

Losglück für Kerber und Zverev

Die deutschen Tennisstars Alexander Zverev und Angelique Kerber haben eine gute Auslosung für die am Sonntag beginnenden French Open in Paris erwischt. Zverev (Hamburg/Nr. 5) trifft beim zweiten Grand-Slam-Turnier des Jahres zum Auftakt auf den Australier John Millman, Wimbledonsiegerin Kerber (Kiel/Nr. 5) bekommt es mit der 18 Jahre alten Russin Anastassija weiter

Millionenstrafe für Bosch

. Auch der Autozulieferer Bosch muss im Zuge des VW-Dieselskandals ein Bußgeld zahlen. Die Staatsanwaltschaft Stuttgart hat dem Unternehmen eine Summe in Höhe von 90 Mio. EUR aufgebrummt. Das teilte die Behörde in Stuttgart mit. Damit fällt die Zahlung deutlich niedriger aus als etwa bei Volkswagen und den Töchtern Audi und Porsche, die zusammen Bußgelder weiter
  • 226 Leser

Mindestens drei Tote durch Tornado in USA

Seit Tagen wüten im Mittleren Westen der USA Unwetter. Bei einem Tornado im US-Bundesstaat Missouri sind mindestens drei Menschen getötet worden. Zudem seien mehrere Menschen verletzt worden, teilten die Behörden mit. In Golden City riss der Sturm Stromleitungen ab und stürzte Bäume um. Rund 3500 Menschen waren den Angaben eines Energieversorgers zufolge weiter
  • 299 Leser

Mit 94 in den Ruhestand

Von seinem Wohnzimmer aus hat Josef Rüddel 56 Jahre lang seine Gemeinde Windhagen als Bürgermeister regiert. Nun endet seine Ära.
Er hat den ersten Bundeskanzler Konrad Adenauer mit Kartoffeln beliefert und ist auf der A3 noch mit dem Pferdefuhrwerk gefahren. 1963, im letzten Amtsjahr Adenauers, ist Josef Rüddel Bürgermeister von Windhagen im Kreis Neuwied geworden. Seitdem hat er sein Dorf an der Landesgrenze zu Nordrhein-Westfalen ununterbrochen politisch geleitet, 56 Jahre weiter
  • 288 Leser
Fahr mal hin

Mit dem E-Kart am Schluchsee entlang

Die Straße am Schluchsee entlang ist auch bei Motorradfahrern beliebt. Manche nutzen sie als Rennstrecke und machen sich unbeliebt. Am Freitag und Samstag wird die Strecke im Hochschwarzwald offiziell zur Rennstrecke. Allerdings nicht für lärmende Motorräder, sondern für leise summende Elektro-Karts. 22 internationale Teams mit mehr als 130 Teilnehmern weiter
  • 161 Leser

Mädchenleiche Identifizierung wird dauern

Die Identifizierung der bei Tauberbischofsheim in der Tauber gefundenen Mädchenleiche wird einige Zeit in Anspruch nehmen. Das hat die Polizei mitgeteilt. Unter anderem sei eine DNA-Untersuchung geplant. Bei der Toten könnte es sich um die seit Januar vermisste 13-jährige Stefania aus Tauberbischofsheim handeln. Sie war damals laut einer Zeugenaussage weiter
  • 167 Leser

Neue Gesichter im Deutschland-Achter

Bei der Europameisterschaft in Luzern soll das Flaggschiff den siebten Titel in Serie holen.
Der Deutschland-Achter nimmt mit kleinen Veränderungen Kurs auf die Ruder-EM in der kommenden Woche in Luzern. Laurits Follert (Krefeld) und Christopher Reinhardt (Dorsten) sind die beiden neuen Namen, die Bundestrainer Uwe Bender in der vorolympischen Saison für das Flaggschiff des Deutschen Ruderverbandes (DRV) nominiert. „Diese beiden jungen weiter
  • 102 Leser

Niederlande IS-Kämpferinnen können zurück

Die Niederlande haben mit dem Irak eine Rückkehrmöglichkeit für niederländische IS-Kämpferinnen und deren Kinder getroffen. Die Frauen und Kinder sitzen derzeit im Norden Syriens fest. Der Irak habe zugesichert, die Niederländerinnen nicht festzunehmen, teilte Justizminister Fred Grapperhaus mit. Somit können die Frauen und ihre Kinder das niederländische weiter
  • 173 Leser

Niemand hat sich gemeldet

Polizei hat keinen Hinweis auf weitere Opfer in Staufen.
Die Polizei hat keinen Hinweis auf weitere Opfer des 41-jährigen Mannes, der in U-Haft sitzt, weil er von 2009 bis 2018 vier Jungen in Staufen hundertfach missbraucht haben soll. Seit dem öffentlichen Bekanntwerden des Falls Anfang Mai habe sich niemand bei den Ermittlern gemeldet, sagte eine Sprecherin der Polizei. Es könne nicht ausgeschlossen werden, weiter
  • 120 Leser

Panasonic stoppt Lieferungen

Auch japanische Firmen reagieren jetzt auf die US-Sanktionen gegen den chinesischen Konzern.
Der chinesische Huawei-Konzern verliert durch die US-Sanktionen auch Zugang zu Technologie aus anderen Ländern. So stoppte der japanische Elektronik-Riese Panasonic die Lieferungen einiger Bauteile an den Netzausrüster und Smartphone-Anbieter. Hintergrund ist die US-Regelung, dass Produkte aus anderen Ländern US-Exportkontrollen unterliegen können, weiter
  • 257 Leser

Panasonic stoppt Lieferungen

Auch japanische Firmen reagieren jetzt auf die US-Sanktionen gegen den chinesischen Konzern.
Der chinesische Huawei-Konzern verliert durch die US-Sanktionen auch Zugang zu Technologie aus anderen Ländern. So stoppte der japanische Elektronik-Riese Panasonic die Lieferungen einiger Bauteile an den Netzausrüster und Smartphone-Anbieter. Hintergrund ist die US-Regelung, dass Produkte aus anderen Ländern US-Exportkontrollen unterliegen können, weiter
  • 215 Leser

Plädoyer für den Trollinger

Die Zentralgenossenschaft steigert den Absatz der schwäbischen Traditionssorte um 10 Prozent.
26 Jahre führt Dieter Weidmann (66) Deutschlands umsatzstärkste Weinkooperative. Der Trollinger liegt ihm besonders am Herzen. Bevor der Chef der Württembergischen Weingärtner-Zentralgenossenschaft (WZG) in Möglingen seinen Stuhl räumt, legt er sich noch einmal kräftig ins Zeug: „Der Trollinger ist das wirtschaftliche Rückgrat für den Weinbau weiter
  • 278 Leser
Lkw-Fahrer stirbt

Polizist konfrontiert Unfall-Gaffer

Ein Beamter hat Schaulustige auf der A6 zurechtgewiesen. In den sozialen Netzwerken bekommt er dafür viel Lob.
Ein Unfalltoter, viele Gaffer und ein Polizist, dem der Kragen platzt: In den sozialen Medien hat sich rasend schnell ein Video von einem Unfallort auf der A6 verbreitet. Auf der Gegenfahrbahn staut sich der Verkehr, weil Gaffer die Unfallstelle beobachten. Manche filmen mit ihren Smartphones. Stefan Pfeiffer, Einsatzleiter der Verkehrspolizei Feucht weiter
  • 301 Leser

Prozess Mann beinahe totgetreten

Acht Männer stehen am Montag vor der Jugendkammer des Landgerichts Heidelberg. Vier werden des versuchten Totschlags in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung beschuldigt, die anderen vier der gefährlichen Körperverletzung. Die vier Haupttäter sollen einen 36-Jährigen Mann im August des vergangenen Jahres in Heidelberg fast zu Tode getreten haben. weiter
  • 122 Leser
Mittwochslotto

Quoten zum Mittwochslotto

Lotto Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 3 957 236,90 EUR Gewinnklasse 2 unbesetzt, Jackpot 737 492,70 EUR Gewinnklasse 3 13 169,50 EUR Gewinnklasse 4 5615,40 EUR Gewinnklasse 5 170,40 EUR Gewinnklasse 6 49,40 EUR Gewinnklasse 7 18,50 EUR Gewinnklasse 8 11,40 EUR Gewinnklasse 9 5,00 EUR Spiel 77 Gewinnklasse 1 weiter
  • 284 Leser

Radsport Bora-Team mischt Giro-Feld auf

Das deutsche Team Bora-hansgrohe schwimmt beim 102. Giro d'Italia weiter auf einer Erfolgswelle. Nach zwei Etappenerfolgen durch Pascal Ackermann (Kandel) gewann Teamkollege Cesare Benedetti die 158 Kilometer lange zwölfte Etappe von Cuneo nach Pinerolo. In der Gesamtwertung musste der Italiener Valerio Conti (Team Emirates) das Rosa Trikot an Teamkollegen weiter
  • 109 Leser

Ruf nach schneller Erstattung

Experten unterstützen den Vorstoß aus der CDU: Minister wollen Fluggastrechte auf EU-Ebene stärken.
Mecklenburg-Vorpommerns Verbraucherschutzministerin Katy Hoffmeister (CDU) hat für ihre Forderung nach schnellerer Entschädigung von Fluggästen Unterstützung erhalten. „Wenn Airlines gezwungen wären wie die Deutsche Bahn, ihre Passagiere bei Verspätungen oder Ausfällen innerhalb von vier Wochen zu entschädigen, wäre viel gewonnen“, sagt weiter
  • 271 Leser

Rätselraten um Banksy in Venedig

Hat sich der britische Streetart-Künstler Banksy heimlich zur Biennale von Venedig geschlichen – und niemand hat es gemerkt? Nach Darstellung auf seinem Instagram-Account hatte er während der Eröffnung der Kunstschau dort einen Straßenstand aufgebaut. Erst vor wenigen Tagen wurde gerätselt, ob ein Wandgemälde an einem Kanal von Banksy stammen weiter
  • 281 Leser

Schlag für Familie Tolu: Ehemann in Türkei festgesetzt

Grenzbeamte nehmen Suat Corlu bei der Einreise den Pass ab. Der Prozess in Istanbul wird vertagt. Beobachter vermuten Schikane.
Der juristische Nervenkrieg um die Neu-Ulmer Journalistin Mesale Tolu und ihren Ehemann Suat Corlu geht weiter. „Die türkische Grenzpolizei hat eben bei der Einreise in die Türkei den Pass meines Ehemannes Suat Corlu beschlagnahmt“, teilte Tolu per Twitter am frühen Donnerstagmorgen mit. Am Abend zuvor war Corlu in der türkischen Metropole weiter
  • 5
  • 207 Leser

Schlag gegen Pädophilen-Netzwerk

Nach zwei Jahre dauernden Ermittlungen in 60 Ländern werden neun Verdächtige festgenommen.
Der Polizeiorganisation Interpol ist ein Schlag gegen ein internationales Pädophilennetzwerk gelungen. Auf Grundlagen der Ermittlungen in fast 60 Ländern wurden neun Verdächtige in Thailand, Australien und den USA festgenommen. 50 Kinder seien in der Folge gerettet worden, teilte Interpol mit. Organisiert hatten sich die Pädophilen über das sogenannte weiter
  • 281 Leser

Schlaudraff ist Favorit

Jan Schlaudraff soll neuer Sportchef beim Bundesliga-Absteiger Hannover 96 werden – und damit Nachfolger des im April entlassenen Horst Heldt. Ursprünglich war Ex-Profi Schlaudraff, 35, vor einem Monat nur als Assistent der Sportlichen Leitung eingestellt worden. Trainerjob in Belgien Bernd Hollerbach, 49, trainiert künftig den belgischen Erstligisten weiter
  • 101 Leser

Schutz für Verschuldete sicherstellen

Verfassungsklage einer 53-jährigen Frau, der der Verlust ihres Hauses droht, wird zu ihren Gunsten entschieden.
Das Bundesverfassungsgericht pocht auf den Schutz verschuldeter Menschen in besonders verzweifelter Lage bei Zwangsversteigerungen. Bei Suizidgefahr müsse das zuständige Gericht sicherstellen, dass alle notwendigen Vorkehrungen zur Wahrung des Grundrechts auf Leben und körperliche Unversehrtheit getroffen seien, heißt es in einem am Donnerstag veröffentlichten weiter
  • 269 Leser

Schülerstreit eskaliert

Das Motiv für die Auseinandersetzung der Jugendlichen ist unklar.
Nach einer größeren Schlägerei unter Schulklassen aus Hamburg und Brandenburg in Wismar bleibt das Motiv für die Auseinandersetzung vorerst unklar. Die Ermittlungen dazu werden wegen des Umfangs und des jugendlichen Alters an die Polizei in Berlin und Hamburg abgegeben, hieß es. Die Auseinandersetzung am Mittwoch auf dem belebten Wismarer Marktplatz, weiter
  • 286 Leser

Schöne Abende mit Gewittergefahr

Dem Hoch „Ophelia“ sei Dank: Ein paar romantische Momente in der Abendsonne waren jetzt an den meisten Orten zweimal möglich. Am Wochenende auch – aber mit Gewittergefahr. Foto: Sebastian Gollnow/dpa weiter
  • 117 Leser

Seefahrt EU: Kräfte gegen China bündeln

Die Bundesregierung will der maritimen Wirtschaft im Kampf gegen Chinas staatlich subventionierte Schiffbauer mit Hilfe der EU zur Seite stehen. Alle EU-Initiativen für Schiffbau- und Zulieferindustrie, Häfen, Schifffahrt, OffshoreWindenergie und Meerestechnik sollen gebündelt werden. Die EU soll einen Maritimen Koordinator berufen. Das kündigte Bundeswirtschaftsminister weiter
  • 271 Leser

Sie erklärte Kindern den Nazi-Terror

Judith Kerr, die Autorin des Buches „Als Hitler das rosa Kaninchen stahl“, ist im Alter von 95 Jahren gestorben.
Wie erklärt man einem Kind den nationalsozialistischen Terror, wie macht man Antisemitismus, Verfolgung und Flucht begreifbar? Judith Kerr schaffte es: Als junge Mutter schrieb sie für ihre Kinder auf, wie sie als Neunjährige mit ihrer jüdischen Familie 1933 aus Berlin geflüchtet war. Ihr Vater Alfred Kerr war in der Weimarer Republik ein gefeierter weiter
  • 282 Leser

Sitzmann besucht die Kelten

Finanzministerin Edith Sitzmann (Grüne) hat sich die Welt der Kelten zeigen lassen. Bei Besuch auf der Heuneburg bei Herbertingen-Hundersingen im Landkreis Sigmaringen ging es auch um die Planungen für eine Erlebnisstätte, die dort entstehen soll. „Die Heuneburg ist ein großartiger archäologischer Schatz“, sagte Sitzmann. In ihrer Blütezeit weiter
  • 119 Leser

Spielzeugsuche Vierjähriger auf Zehn-Meter-Dach

Ein vier Jahre alter Junge hat sich auf der Suche nach seinem Spielzeug auf das Dach eines Hauses in Singen (Kreis Konstanz) gewagt. Passanten sahen den Jungen, dem nur ein Schneefanggitter Halt gab, und alarmierten die Polizei. Ein Polizist holte ihn schließlich von dem zehn Meter hohen Dach. Die Mutter war nicht zuhause. Der Vater hatte geschlafen weiter
  • 127 Leser
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

ZDF 18 bis 20.15 Uhr: Fußball, Relegation zur 2. Bundesliga, Relegation, Hinspiel: SV Wehen Wiesbaden (Drittliga-Dritter) – FC Ingolstadt (Zweiliga-16.). Sport1 14 bis 16 Uhr: Fußball, Testspiel in Foshan/China: Eintracht Frankfurt – VfL Wolfsburg 19.55 bis 22.30 Uhr: Fußball, DFB-Junioren-Vereinspokal, Finale in Potsdam: RB Leipzig – weiter
  • 144 Leser
STICHWORT WAHLMANIPULATION

Stichwort Wahlmanipulation

Die East Stratcom Task Force der EU hat nach eigenen Angaben seit ihrer Gründung 2015 mehr als 5000 Beispiele für Desinformation im Sinne des Kreml gesammelt. Im Vorfeld der Europawahl scheinen sich aber Erwartungen einer „massiven, koordinierten Beeinflussungskampagne nicht erfüllt zu haben“, so die Einschätzung der EU-Arbeitsgruppe in weiter
  • 175 Leser

Streit um Burg Rheinfels

Seit fast 100 Jahren gehört die malerische Ruine hoch über dem Rhein dem Städtchen St. Goar. Plötzlich meldet der Ururenkel des letzten deutschen Kaisers Ansprüche an. Ein Gericht soll die Sache klären.
Der Chef des Hauses Hohenzollern fordert den einstigen Familienbesitz Burg Rheinfels zurück. Doch das Landgericht Koblenz verpasst Georg Friedrich Prinz von Preußen einen Dämpfer. Dessen Klage bezieht sich auf das riesige Gemäuer hoch über St. Goar im Herzen des Welterbes Oberes Mittelrheintal. Der Ururenkel des letzten deutschen Kaisers Wilhelm II. weiter
  • 302 Leser
Kommentar Helmut Schneider zu den Risiken für die Konjunktur

Stresstests nicht vorbei

Deutschlands Wirtschaft ist im ersten Quartal spürbar gewachsen. Das ist Fakt und Vergangenheit und einigermaßen erfreulich. Der sogenannte Geschäftsklima-Index des Münchner Ifo-Instituts ist jedoch so tief gesunken wie seit fünf Jahren nicht mehr. Darin spiegelt sich die Zukunftserwartung. Ob der trübere Ausblick sich später zur Wirklichkeit verdichten weiter
  • 253 Leser

Telefonsex Warnung vor Rechnungen

Dubiose Inkassounternehmen fordern derzeit von Verbrauchern bis zu 280 Euro für angebliche Telefonsex-Dienste. Wer solche Dienstleistungen nicht in Anspruch genommen hat, sollte sich von Rechnungen, Mahnungen oder der Androhung einer Zwangsvollstreckung nicht einschüchtern lassen, rät die Verbraucherzentrale Rheinland- Pfalz. Das gelte auch, wenn in weiter
  • 288 Leser

Theatermuseum Ausstellung über Ödön von Horváth

Das Deutsche Theatermuseum in München widmet dem Dramatiker Ödön von Horváth eine Ausstellung (24. Mai bis 17. November). Sein Werk sei heute wieder sehr aktuell, sagte die Kuratorin Nicole Streitler-Kastberger. „Das Aneinander-Vorbeisprechen der Horváthschen Figuren weist bereits voraus auf das allgegenwärtige Geplapper von Tweets und Postings, weiter
  • 303 Leser

Thermomix drückt Umsatz

Vorwerk hat 2018 mit 2,8 Mrd. EUR rund 4 Prozent weniger Umsatz gemacht – unter anderem wegen der geringeren Nachfrage nach der Küchenmaschine Thermomix. 2019 soll der Umsatz steigen. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa weiter
  • 232 Leser

Timo Werner auf dem Präsentierteller

Am Samstag tritt der Leipziger Stürmer im Finale gegen seinen möglichen neuen Klub FC Bayern an.
Timo Werner macht sich rar. Keine Interviews, keine öffentlichen Auftritte, keine Internet-Posts. Doch spätestens wenn am Samstagabend (20 Uhr/ARD) im Berliner Olympiastadion der Anpfiff zum DFB-Pokalfinale ertönt, kann sich der Torjäger von RB Leipzig nicht mehr verstecken. Gegen seinen möglichen neuen Arbeitgeber Bayern München muss der Nationalspieler weiter
  • 210 Leser

Transport Auto auf der Sattelplatte

Auf unerlaubte Art und Weise hat ein Lastwagenfahrer ein Auto in Oberfranken transportiert. Der 44-Jährige verzurrte den Wagen auf der Sattelplatte seiner Zugmaschine, auf der normalerweise große Anhänger aufliegen. Auf der A 72 bei Feilitzsch stoppten die Beamten den Mann. Er musste das Auto bei einer Spedition abladen lassen, bevor er weiterfahren weiter
  • 294 Leser

Trübere Aussichten

Die deutsche Wirtschaft wächst. Aber Ökonomen sind skeptisch.
Nach einem schwungvollen Jahresauftakt zeichnet sich der nächste Rückschlag für die deutsche Wirtschaft ab. Im ersten Quartal 2019 stieg das Bruttoinlandsprodukt (BIP) gegenüber dem Vorquartal um 0,4 Prozent. Nach Einschätzung von Ökonomen ist damit jedoch noch nicht die Trendwende erreicht – im Gegenteil. Im Mai trübten sich die Aussichten für weiter
  • 254 Leser

Umweltgesetze treiben Eberspächers Profit

Der Abgas- und Klimaanlagenspezialist Eberspächer (Esslingen) profitiert weiter von den weltweit immer schärferen Vorschriften für Emissionen. Vor allem in China und Nordamerika wurden mehr Abgasreinigungssysteme für Autos und Nutzfahrzeuge verkauft. Infolge neuer Aufträge baut der Autozulieferer seine Kapazitäten weiter aus, unter anderem in Mexiko. weiter
  • 268 Leser

Uno Köhler nicht mehr Sondergesandter

Altbundespräsident vermittelte im Westsahara-Konflikt - Maas würdigt Engagement
Altbundespräsident Horst Köhler hat sein Amt als UN-Sondergesandter für den Westsahara-Konflikt aus gesundheitlichen Gründen niedergelegt. Der 76-Jährige habe UN-Generalsekretär Antonio Guterres telefonisch über seinen Schritt informiert, teilten die Vereinten Nationen mit. Guterres bedauere Köhlers Entscheidung zutiefst. Bundesaußenminister Heiko Maas weiter
  • 154 Leser

Urteil Sieben Jahre Haft für Messerstecher

Einen Flüchtling aus dem Irak hat das Landgericht Mosbach wegen gefährlicher Körperverletzung rechtskräftig zu sieben Jahren Haft verurteilt. Der 37-Jährige hatte bei einem Streit in einer Asylbewerberunterkunft in Lauda-Königshofen (Main-Tauber-Kreis) einem Mann schwere Schnittverletzungen im Gesicht und am Körper zugefügt. Bei dem Opfer, gleichfalls weiter
  • 118 Leser

USA Trump redet nicht mit Opposition

Zuspitzung der Kraftprobe zwischen Donald Trump und der Opposition: Der US-Präsident ließ ein Treffen mit den parlamentarischen Anführern der Demokraten platzen, in dem es um die Modernisierung der Infrastruktur gehen sollte. Er begründete dies mit den Nachforschungen des Repräsentantenhauses zur Russland-Affäre. Trump sagte, er werde nicht mit der weiter
  • 156 Leser

Vaillant wächst

Die große Nachfrage nach Wärmepumpen und Gas-Brennwerttechnik in weiten Teilen Europas hat dem Heiztechnikhersteller Vaillant (Remscheid) 2018 ein kräftiges Wachstum beschert. Das Familienunternehmen steigerte seinen Umsatz um 6 Prozent auf 2,5 Mrd. EUR. Klage gegen Steinhoff Der Bilanzskandal beim Möbelhändler Steinhoff wird zum Gegenstand einer Sammelklage weiter
  • 316 Leser

Vergleich mit Monsanto?

Ein US-Richter drängt im Streit um angebliche Krebsrisiken glyphosathaltiger Unkrautvernichter der Bayer-Tochter Monsanto auf den Versuch einer gütlichen Einigung. Der zuständige Richter, bei dem mehrere hundert Klagen gebündelt sind, bestellte auf vorläufiger Basis einen Mediator. PSA bündelt Aktivitäten Der französische PSA-Konzern bündelt seine Deutschland-Aktivitäten weiter
  • 265 Leser

Verkehr Straßenbahn entgleist

In Heidelberg ist am Donnerstagmorgen eine Straßenbahn entgleist. Verletzt wurde niemand, aber der Verkehr im Stadtteil Bergheim, in dem die Bahn aus der Schiene gesprungen war, war behindert. Die Straßenbahn wurde am Nachmittag ins Gleis gehoben und konnte weiterfahren. Die Ursache für den Unfall sei eine Weichenstörung gewesen, sagte ein Sprecher weiter
  • 118 Leser

Verzicht auf Friedenspreis

Der wegen antisemitischer Äußerungen in die Kritik geratene Ukrainer Ruslan Kotsaba verzichtet auf den Aachener Friedenspreis. Das teilte der Vorstand des Vereins Aachener Friedenspreis mit. Dieser hatte sich dafür ausgesprochen, dem Journalisten den Preis doch nicht zu verleihen. Der Entscheidung kam Kotsaba zuvor. Meuthen will Brexit-Partei Die geplante weiter
  • 166 Leser
Hintergrund

Vorbildliche Luxemburger

Wenn Europa ruft, sind die Vorzeige-Europäer zur Stelle. Im luxemburgischen Echternach drängen sich gut tausend Menschen ins Kulturzentrum, der große Konzertsaal ist längst überfüllt, nebenan wird das Spektakel auf Monitoren übertragen. „Wie können wir noch mehr für Europa werben?“, fragt ein junger Mann in den Saal. „Was ist gefährlicher weiter
  • 178 Leser

Votum für die „Hexenküche“

Mit der Wahl des „Tagesschau“-Machers Kai Gniffke zum Intendanten setzt die Zwei-Länder-Anstalt auf Innovation und Experimente. Er will ein Labor einrichten.
Womöglich war es der Begriff „Hexenküche“, der den Gremienmitgliedern besonders gut gefiel. Oder der drollige Versuch, nach 16 Jahren im hohen Norden mit dem schwäbischen Dialekt zu punkten (“S'isch ned perfekt, aber I lerns grad!“). Nach einer knapp dreistündigen Sitzung von Rundfunkrat und Verwaltungsrat mit zwei Wahlgängen weiter
  • 175 Leser

Wahlmanipulation EU sieht keine Kampagnen

Vor der Europawahl hat es nach Einschätzung der EU keine groß angelegten Manipulationskampagnen aus Russland und anderen Drittstaaten gegeben. Erwartungen einer „massiven, koordinierten Beeinflussungskampagne“ und gezielter Hacker- und Enthüllungsoperationen „scheinen sich nicht erfüllt zu haben“, erklärte die EU-Arbeitsgruppe weiter
  • 176 Leser

Weiter in Haft

Ex-Weltmeister Felix Sturm bleibt in Untersuchungshaft. Der 2. Strafsenat des Oberlandesgerichts Köln verwarf eine Haftbeschwerde. Es bestehe ein dringender Tatverdacht, dem früheren Boxprofi werden Steuerdelikte vorgeworfen. Foto: Fredrik von Erichsen/dpa weiter
  • 136 Leser

Wenig überzeugend

Jetzt wird es ganz eng für den VfB! Im Relegations-Hinspiel reicht es für die Stuttgarter nur zu einem 2:2 gegen Union Berlin. Am Montag folgt das Rückspiel, wo die Berliner ihren ersten Bundesliga-Aufstieg perfekt machen können. Im Bild Mario Gomez. Foto: Bildagentur Markus Ulmer weiter
  • 165 Leser

Zu sperrig für die Rückgabe

Der EuGH entscheidet: Wenn schwer transportable Waren mangelhaft sind, ist die Rücksendung Sache des Verkäufers. Der Kunde muss auch nichts bezahlen.
Kunden müssen sperrige oder schwer zu transportierende Produkte bei Mängeln nicht unbedingt zurücksenden. Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat mit diesem Urteil einmal mehr die Rechte von Verbrauchern gestärkt. Wenn mit dem Transport von etwa im Internet gekauften Waren erhebliche Unannehmlichkeiten verbunden wären, müssten die Verkäufer sich darum weiter
  • 245 Leser

Zwei Babys mit vielen Eltern

Nach den ersten Gebärmutter-Transplantationen an der Tübinger Frauenklinik können nun zwei geglückte Geburten vermeldet werden.
Wie kann es sein, dass ein Mädchen, das ohne Gebärmutter auf die Welt kommt, ungefähr zwei Jahrzehnte später von einem Kind entbunden wird? Am Tübinger Universitätsklinikum (UKT) wurde diese Unmöglichkeit wahr. Gestern konnte auf einer Pressekonferenz in der Frauenklinik der Erfolg verkündet werden. Vor wenigen Tagen holte man hier per Kaiserschnitt weiter
  • 328 Leser

Leserbeiträge (5)

Lesermeinungen

Lob für sensible Umsetzung

Lindenturm

Der von mir ansonsten hochgeschätzte BUND hat die Pflicht, sich deutlich zu Wort zu melden, wenn Bedrohungen für die Umwelt und die Natur zu erkennen sind. Zum Thema Lindenturm geht die harsche Kritik des BUND und der Bürgerinitiative Taubental aber absolut fehl. Das Projekt ist zweifellos ein Highlight der 16 Remstalstationen und absolut

weiter
  • 2
  • 279 Leser
Zeit für eine Verfassung

Schwäbische Gründerväter

Man kann es einen Erfolg für das Grundgesetz nennen, ein besserer Erfolg wäre es, wenn das Volk endlich eine eigene Verfassung ausrufen dürfte, so wie es Carlo Schmid am 8. September 1948 in seiner Rede auch forderte. Wenn man sich die Rede von Carlo Schmid anhört (YouTube), stellt man fest, das unser Grundgesetz keine Verfassung ist, da eine Verfassung

weiter

PUSH VS. PULL SYSTEM VORTEILE / NACHTEILE

Im Rahmen von Pull-Prozessen ist Kanban ein häufig genutztes Element zur Steuerung des Materialflusses. Da ein umfangreiches manuelles Kanban System, bei dem vielleicht auch noch externe Lieferanten eingebunden sind, schnell unübersichtlich und fehleranfällig werden kann, bietet sich zur Unterstützung und Optimierung der Prozesse

weiter

Die Linke GD ... und die Stadt gehört euch!

Wir stehen für einen gänzlich anderen Politikstil, in zweierlei Hinsicht. Das Etikett "neu" draufzukleben, wäre vermessen, weil Politik ja eigentlich nicht Selbstzweck ist und sich an den Bedürfnissen der Menschen auszurichten hat – aber wir fordern einen Stil ein, der dieses Versprechen auch einlöst. Wir wollen, dass

weiter
  • 4
  • 1346 Leser

Böbingen braucht eine Jugendinitiative

Vielfach war in den letzten Wochen zu lesen: seit 40(!) Jahren gibt es nun die Jugendinitiative Lautern (JiL). Dazu kann man nur gratulieren und sich wünschen, dass diese Erfolgsgeschichte noch lange so weitergeht und Bestand hat! Für mich ist das auch alles andere als selbstverständlich, zumal das JIL inmitten Lautern beheimatet ist.

weiter
  • 4
  • 592 Leser

inSchwaben.de (6)

Akzeptanz für eigenverantwortliches Lernen

Der Erweiterungsbau der Alemannenschule hat rund 4,5 Millionen Euro gekostet, davon rund 630.000 Euro für Möbel und Einrichtung. Am kommenden Sonntag stehen die Türen zur Besichtigung mit Führungen offen, gleichzeitig befinden sich einige Wahllokale im Gebäude.

Hüttlingen. Seit 2013 ist die Alemannenschule Hüttlingen jetzt Gemeinschaftsschule. Seit damals ist die Schülerzahl um über ein Drittel auf 490 gestiegen, und die Klassen 5 bis 10 sind jetzt alle zweizügig vorhanden. Damit ist natürlich auch das Raumbedürfnis an der Schule gestiegen.

Am vergangenen Donnerstag wurde daher ein großzügiger Erweiterungsbau

weiter
  • 687 Leser

Die Insel des Schweigens

Ostsee Die Insel Vilm wurde einfach von der Landkarte gelöscht. Jahrzehntelang war sie für Besucher gesperrt, denn hier urlaubten die Politiker der DDR-Regierung.

Wer zu DDR-Zeiten in Lauterbach am Hafen stand, hat sich vermutlich die Augen gerieben: Hier im Südosten Rügens sah man etwa drei Kilometer entfernt eine weitere Insel, ein flaches, bewaldetes Landstück, gut zwei Kilometer lang und schmal. Auf der Karte gab es diese Insel nicht. Stattdessen waren wellenförmige Linien eingezeichnet, als Zeichen für

weiter
  • 568 Leser

Keine Angst vor Urlaub mit Baby im Bauch

Reisen Schwangere müssen ein paar Dinge berücksichtigen, bevor sie in den Urlaub fahren.

Auch Schwangere können Reisen unternehmen. Als bester Zeitraum für Reisen in der Schwangerschaft gilt das zweite Trimester, also zwischen der zwölften und 24. Schwangerschaftswoche.

„Die Übelkeit und die Müdigkeit der ersten Wochen sind weg, und der Körper ist noch nicht zu sehr belastet mit der Schwangerschaft“, erklärt Jan-Peter Siedentopf,

weiter
  • 819 Leser

Wissenswertes zur Reise nach Vilm

Anreise Ab Hafen Lauterbach auf die Insel Vilm: März bis Oktober, täglich 10 Uhr, bei Bedarf zusätzlich 13.30 Uhr. Kosten: 18 Euro (Kinder: 9 Euro). Dauer: 2,5 Stunden. Fahrgastreederei Lenz, Tel. 03 83 01 / 6 18 96, www.vilmexkursion.de

Unterkunft Direkt neben dem Stadthafen liegt der Jachthafen mit stilvollen Pfahlhäusern, Apartments (ab 92 Euro/Nacht)

weiter
  • 750 Leser

Flip-Flops, Smartphones und Co.

Recht Kavaliersdelikt, streng verboten oder sogar erlaubt? Rund um das Thema Straßenverkehr gibt es viele Rechtsirrtümer und Halbwahrheiten.

Zur Benutzung von Telefonen am Steuer gibt es sehr strenge Vorschriften“, erklärt Fachanwalt für Verkehrsrecht Sebastian Asshoff von der Kanzlei Kahlert Padberg in Hamm. Dazu gehört auch, dass Autofahrer das Navi oder eine andere Funktion des Smartphones während der Fahrt nicht bedienen dürfen. Nur bei ausgeschaltetem Motor ist es erlaubt, das

weiter
  • 989 Leser

Professionelle Übersetzungen liefern den Kunden Mehrwert und Sicherheit

Häufig kommt es vor, dass man sich privat oder beruflich in anderen Sprachen ausdrücken muss. Mittlerweile werden bei einer Bewerbung um eine neue berufliche Position zum Beispiel häufig ein Anschreiben und ein Lebenslauf (C.V.) in englischer Sprache erwartet. Dann stellt sich die Frage, ob die eigenen Bordmittel dafür ausreichen. Eine eigene Übertragung in eine fremde Sprache birgt indes das Risiko, unbeabsichtigt zahlreiche Fehler einzubauen. Viele Gründe sprechen deshalb für die Nutzung einer professionellen Übersetzungsagentur.

Fehleranfällige Herangehensweisen

Viele glauben, vor allem im Englischen sattelfest zu sein. Denn in der Schule hat man gute Noten in dem Schulfach nach Hause gebracht. Außerdem plaudert man mit vielen ausländischen Kollegen oder Urlaubsbekanntschaften locker auf Englisch. Manchmal bittet man Freunde, denen man bessere Fremdsprachenkenntnisse

weiter
  • 573 Leser