Artikel-Übersicht vom Freitag, 05. Juli 2019

anzeigen

Regional (126)

Geldautomat auf der Mess

Service Eine gute Idee hatten die Bopfinger Bank Sechta Ries, der Bopfinger GHV und der 1. Ipfmess-Fanclub: Ein Geldautomat, mitten auf der Ipfmess, damit das „Messgeld“ schnell verfügbar ist. Gesagt, getan. Der Geldautomat steht gleich links neben dem Eingang ins GHV-Ausstellerzelt. Wenn es auch zu Beginn ein paar technische Probleme gab,

weiter
  • 163 Leser
Polizeibericht

Alkoholisierter Radfahrer

Hüttlingen. Ein 79-jähriger Radfahrer stürzte am Donnerstag gegen 14.30 Uhr ohne Fremdeinwirkung und verletzte sich leicht. Bei der Sachverhaltsaufnahme stellten die Polizeibeamten fest, dass er unter Alkoholeinwirkung stand, weshalb er sich einer Blutentnahme unterziehen musste.

weiter
  • 882 Leser
Polizeibericht

Auffahrunfall auf der B 29

Essingen. Auf der B 29 kam es am Donnerstag gegen 16.45 Uhr in Fahrtrichtung Schwäbisch Gmünd zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Autos. Ein 46-jähriger Mercedes-Fahrer war bei stockendem Verkehr aus Unachtsamkeit auf den vor ihm haltenden Auto eines 58-Jährigen aufgefahren. Er wiederum wurde auf das Auto eines 60-jährigen Opel-Fahrers aufgeschoben.

weiter
  • 822 Leser

Busfahrer im Krankenhaus

Polizei Klärung der Ursache des Busunglücks noch in Arbeit.

Aalen-Unterkochen. „Die Ursache für das Busunglück am Donnerstagnachmittag auf der Bundesstraße 19 zwischen Aalen und Oberkochen ist weiterhin ungeklärt“, erklärt Robert Kreidler, Sprecher des Polizeipräsidiums Aalen, auf Anfrage. Der Grund: Der 43-jährige Fahrer des OVA-Linienbusses sei im Krankenhaus und könne dort nicht vernommen werden.

weiter
  • 104 Leser

Meine Stadt, mein Zuhause

Rathaus Vom 11. bis 18. Juli stellt Lamia Fetzer ihr Kunstprojekt aus.

Aalen. Am Donnerstag, 11. Juli, um 10 Uhr wird das Kunstprojekt „Meine Stadt, mein Zuhause“ im Aalener Rathaus eröffnet. Bereits zum vierten Mal hat Lamia Fetzer ein Projekt zum Internationalen Fest auf die Beine gestellt. Die Projektleiterin konnte für ihre Aktion Schüler aus Aalen, Ellwangen, Fachsenfeld und Wasseralfingen begeistern.

weiter
Polizeibericht

Rasender Radler stürzt

Aalen-Wasseralfingen. Am Freitag fuhr ein 60-jähriger Radfahrer gegen 0.10 Uhr zu schnell in eine Kurve in der Wilhelmstraße. Dabei stürzte er und verletzte sich. Er wurde vom Rettungsdienst zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

weiter
  • 1
  • 1125 Leser
Polizeibericht

Unfall im Begegnungsverkehr

Lauchheim. Die Polizei sucht nach einem roten Mini, der nach einer Unfallflucht auf der B 29 davon fuhr. Der Mini war am Donnerstag um 18.30 Uhr in einer Fahrzeugkolonne von Lauchheim in Richtung Röttinger Höhe unterwegs, als er nach links ausscherte und einen entgegenkommenden VW-Bus streifte. Der Mini-Fahrer setzte seine Fahrt unbeirrt fort. An dem

weiter
  • 742 Leser

Am Lions-Stand Gutes tun

Lionsstand Der Lions Club Ostalb-Ipf verorgt seit Jahren die Besucher auf dem Ipfmess-Rummelplatz mit feinen Getränken. Auch in diesem Jahr ist der Service-Club vor Ort und hofft auf viele Besucherinnen und Besucher an seinem Stand. Wer sich hier verwöhnen lässt, tut sich und anderen etwas Gutes. Denn die Lions unterstützen mit dem Erlös aus solchen

weiter

Mit VR-Bank, SchwäPo und GT wandern

Aktion Die Bank und unser Verlag laden am Sonntag, 7. Juli, ab 8 Uhr zur Wanderung ein.

Schwäbisch Gmünd/Waldstetten. Große Banner an Waldstettens Ortseingängen laden alle Wandersfreunde zum VR-Bank-SchwäPo-GT-Wandertag an diesem Sonntag, 7. Juli, ab 8 Uhr ein. Drei unterschiedliche Touren bieten die Veranstalter gemeinsam mit den Unterstützern Gemeinde Waldstetten, TSGV, Albverein und AOK an.

Die SchwäPo lädt seit Jahren zum Wandertag,

weiter

SP-Redaktion auf der Mess

Ipfmess Lokalredakteure freuen sich am „Lukas“ und am Stand auf den Dialog.

Bopfingen. Zur Ipfmess zeigt die SchwäPo-Redaktion geballte Präsenz. Besucher können am SP-Stand im GHV-Zelt oder am Hau-den-Lukas auf dem Rummelplatz mit Redakteuren ins Gespräch kommen. Kulturredakteurin Dagmar Oltersdorf ist am Sonntag, von 13 bis 15 Uhr vor Ort. Lokalredakteurin Ulrike Schneider, die sich um Oberkochen und das Härtsfeld kümmert

weiter

SP-Chef löst in Cowboy-Manier seine Wettschuld ein

Ipfmesse Hoch zu Ross bringen Christoph Konle und Damian Imöhl die Lukas-Hämmer zur Mess.

Bopfingen. Wettschulden sind Ehrenschulden, und die hat SP-Chefredakteur Damian Imöhl eingelöst. Zur Eröffnung der Ipfmess brachte er nun, wie beim Leser-Stammtisch in Bopfingen versprochen, hoch zu Ross die Hämmer für den Hau-den-Lukas, den die SchwäPo und die Kreissparkasse Ostalb in diesem Jahr unter den Ipf geholt haben.

Begleitet und zuvor mit

weiter

Von der Ipfmess in den Plattenschrank der Kanzlerin

GHV-Ausstellerzelt Viel Lob für die Macher und eine besondere Anerkennung für Schlagersänger Albert Kratzel.

Bopfingen. Ein riesiges Schaufenster der regionalen Wirtschaft ist das Ausstellerzelt des Bopfinger Gewerbe- und Handelsvereins. Zur Eröffnung gab es reichlich Lob für die Macher um GHV-Chef Peter Altrichter und die Zeltmanager Stefan Arnold und Christine Rudolph.

Altrichter begrüßte die Gäste und erinnerte an die verschiedenen Aktionen, mit denen

weiter

Die Ipfmess startet wieder durch

Volksfest Zwei Hammerschläge beim Fassanstich, ein fulminanter Einzug der Fahnenabordnungen und ein volles Festzelt Senz – Bopfingens fünfte Jahreszeit hat begonnen.

Bopfingen

Zwei Hammerschläge und ein paar kräftige Spritzer danach floss das Bier auf der Ipfmess. Mit dem Fassanstich im vollen Festzelt „Zum Senz“ hat Bürgermeister Dr. Gunter Bühler am Freitag, gegen 20 Uhr, die Ipfmess offiziell eröffnet. Bis einschließlich Dienstag läuft das größte Volksfest in Ostwürttemberg und wieder rechnen die

weiter

Aus der Streitspirale ausbrechen

Wunde(r) Mensch Paartherapeutin Friederike von Tiedemann spricht am 18. Juli, 19.30 Uhr, im Gutenberg Kasino.

Aalen. Enttäuschungen und persönliche Verletzungen – solche Erfahrungen gehören zum Alltagsleben. Aber: „Auf die Dosis kommt es an“, meint die erfahrene Paartherapeutin Friederike von Tiedemann sinngemäß. Denn: Ein Strudel aus permanenter Enttäuschung und Verärgerung münde in Wut und Verbitterung und führe letztlich zur Trennung von

weiter

Kalthalle ist ein Stück Zukunft

Eröffnung OB Rentschler, Ortsvorsteher Stark und Sportkreis-Chef Pawlita loben die Gemeinschaftsleistung. Training für viele Sportarten möglich.

Aalen-Dewangen

Die Situation gleicht einer fast grotesken Filmszene: Bade- und Kaiserwetter vor Ort, aber rund 130 Dewanger und Gäste feiern die Eröffnung einer Kaltsporthalle. Als die Leute in die Halle strömen, erfahren sie die Wirklichkeit. Angenehm kühle Temperaturen empfangen sie und damit sind auch der Sinn und Zweck des Gebäudes klar –

weiter
Polizeibericht

Lastwagenfahrer gesucht

Stödtlen. Ein bislang unbekannter Lastwagenfahrer hat zwischen Donnerstagnachmittag und Freitagmorgen auf der Kreisstraße 3212 einen Fremdschaden von circa 2000 Euro angerichtet. Der Lkw-Fahrer wollte auf Höhe des Industriegebiets im Lachfeld offensichtlich wenden und beschädigte hierbei eine Schutzplanke und einen Pfosten für ein Verkehrsschild. Wer

weiter
Kurz und bündig

47. Tschechenwallfahrt

Ellwangen. Mit einem Wallfahrtsgottesdienst in St. Vitus mit Firmung beginnt am Samstag, 6. Juli, um 10.30 Uhr die 47. Tschechenwallfahrt. Anmeldung zum Mittagessen unter Tel. (089) 3879 9024.

weiter
  • 326 Leser

Abiturienten haben Grund zum Feiern

Schulabschluss Am Hariolf Gymnasium haben 48 Schülerinnen und Schüler das Abitur in der Tasche. Jahrgangsbeste ist Nicole Altmann mit einem Notendurchschnitt von 1,1.

Ellwangen

Nach den mündlichen Prüfungen freuen sich 48 Schülerinnen und Schüler am Hariolf-Gymnasium über die bestandene Abiturprüfung. Die Note 1,1 erzielte Nicole Altmann. 11 Schülerinnen und Schüler erhalten einen Preis (P), sechs weitere eine Belobung (B). Zehn SchülerInnen der diesjährigen Abiturienten haben außerdem das Internationale Abitur

weiter
  • 194 Leser
Kurz und bündig

Fair genießen am Marktplatz

Ellwangen. „Fair genießen“ heißt das Motto am Samstag, 6. Juli, von 10 bis 13 Uhr auf dem Ellwanger Marktplatz. Zusammen mit der Stadt, dem Weltladen, den Schulen St. Gertrudis und Eugen-Bolz-Realschule präsentiert das Tagungshaus Schönenberg fair gehandelte Speisen, Getränke und um 11 Uhr eine faire Modenschau.

weiter
  • 314 Leser
Kurz und bündig

Kinderkonzert Kunterbunt

Ellwangen. In Zusammenarbeit mit dem Hariolf-Gymnasium bietet die Musikschule am Sonntag, 7. Juli, 14.30 Uhr, im Forum des HG ein Kinderkonzert an, in dem die meisten Instrumente der Musikschule zu hören sind.

weiter
  • 347 Leser

Knecht kann das nächste Großprojekt starten

Förderprogramm Die Abwasserbeseitigung in der Gemeinde Ellenberg wird mit 1,341 Millionen Euro bezuschusst.

Ellenberg. Die Gemeinde Ellenberg will in ihren Wohnplätzen Hintersteinbach und Zwiebelhof die Abwasserbeseitigung auf Vordermann bringen und die Hauskläranlagen stilllegen. Das Projekt wird mit 1,341 Millionen Euro bezuschusst.

Bis dato werden die Fäkalien der Wohnplätze Hintersteinbach und Zwiebelhof über Hauskläranlagen gereinigt. Jetzt will die

weiter
  • 101 Leser

Wenn die Jugend Theater spielt

Wettbewerb Jagstzeller Produktion für den Amateurtheaterpreis Baden-Württemberg nominiert.

Jagstzell. Die Inszenierung „An der Arche um Acht“ wurde für den Landesamateurtheaterpreis Baden-Württemberg nominiert. Die Produktion, die im Rahmen des Jagstzeller Kinderferienprogramms 2018 entstand, zählt zu den drei herausragenden Inszenierungen in der Kategorie Theater mit Kindern und Jugendlichen.

Die Jagstzeller Produktion unter

weiter
  • 109 Leser
Kurz und bündig

Der Maler Karl Stirner

Rosenberg. Der frühere Bürgermeister von Rosenberg, Uwe Debler, spricht am Montag, 8. Juli, um 19.30 Uhr im Museum im alten Rathaus Rosenberg über „Das Leben und Wirken von Karl Stirner in Rosenberg“. Im Anschluss ist das Publikum zu einer Führung durch die Dauerausstellung mit Werken des Malers eingeladen. Der Eintritt ist frei. Anmeldung bei der

weiter
Kurz und bündig

Musikschulkurs der VHS

Jagstzell. Die VHS Ostalb bietet in ihrer Musikschule in Jagstzell Musikunterricht in den Fächern Blockflöte, Querflöte, Gitarre, Klavier und Keyboard an. Anmelden können sich Kinder und Erwachsene ab sofort bei der VHS Ostalb. Dort gibt es auch weitere Informationen unter (07961) 8786-278 oder per E-Mail an info@vhs-ostalb.de.

weiter
  • 309 Leser

Ellwanger Pflegeausbildung wird digital

Ausbildung An der Gesundheits- und Krankenpflegeschule wird künftig mit einer Simulationspuppe unterrichtet.

Ellwangen. „Mir wird schwindlig!“. Auf der Anzeige, die Pflegeschüler Gerhard Fuchs vor sich hat, sinkt der Blutdruck der Patientin innerhalb kürzester Zeit ab. Nun heißt es, schnell und richtig reagieren. Gerhard Fuchs stellt das Kopfteil am Bett flach, legt die Beine der Patientin hoch und kontrolliert den Puls. Dann misst er den Blutdruck,

weiter

Regionalzug fährt wieder bis Crailsheim

Bahnverkehr Go-Ahead beendet den Schienenersatzverkehr mit Bussen zwischen Aalen und Crailsheim.

Ellwangen/Stuttgart. Go-Ahead arbeitet weiter an der Beseitigung der Startprobleme. Der Busersatzverkehr zwischen Crailsheim und Aalen wird zum 8. Juli aufgehoben und durch Regionalbahn-Züge (RB) ersetzt, die zwischen Crailsheim und Aalen pendeln. „Wir freuen uns sehr, den Menschen hier nun einen besseren Service für ihren Weg zur Arbeit oder

weiter
Polizeibericht

Auffahrunfall

Ellwangen. Wegen eines Rückstaus musste am Donnerstag gegen 16.10 Uhr ein Autofahrer auf der Siemensbrücke anhalten. Der nachfolgende Fahrer fuhr auf und schob die beiden Autos vor ihm aufeinander. Der Sachschaden liegt bei 7000 Euro.

weiter
  • 387 Leser

Der Regierungspräsident auf Audiotour im Naturschutzgebiet Schlossweiher

Tourismus 63 Hektar um das Ellwanger Schloss umfasst das Naturschutzgebiet Schlossweiher. Beim Regierungspräsidium Stuttgart wurde eine App entwickelt, über die man zwei interaktive Touren dort unternehmen kann. Regierungspräsident Wolfgang Reimer (links) unternahm mit Bürgermeister Volker Grab und anderen am Projekt Beteiligten einen Rundgang. Er

weiter

Lipödem: Kampf mit der Krankenkasse

Gesundheit Eine 34-jährige Ellwangerin leidet an der Störung der Fettverteilung. Sie setzt Hoffnung in eine Operation. Doch die gesetzlichen Kassen zahlen nicht. Einen kleinen Erfolg hat die Frau nun erzielt.

Ellwangen

Angefangen hat es bei der Ellwangerin, als sie in die Pubertät kam. Damals nahm sie an Armen und Beinen stark zu, die Körpermitte blieb schmal. Um gegen die Gewichtszunahme anzukämpfen, betrieb sie exzessiv Sport und hielt strenge Diät. Ihr Oberkörper wurde dadurch noch schmaler. „Meine Schlüsselbeine standen hervor“, erzählt

weiter
Polizeibericht

Polizei sucht Zeugen

Unterschneidheim. Am Donnerstag gegen 9.40 Uhr streifte zwischen Ellwangen und Zöbingen ein entgegenkommender silberfarbener Wagen den Außenspiegel eines Skodas und fuhr ohne anzuhalten weiter. Hinweise an die Polizei in Ellwangen, Tel. (07961) 9300.

weiter
  • 532 Leser
Woiza

Wia die Ellwanger Juschtiz au bei ‘ra Affahitz’ ond ma Mordsradau emmr schea kuhl bleibt.

Wer in den vergangenen Tagen und Wochen im Büro über die Hitze gejammert hat, sollte sich trösten: ‘s gåht emmr no schlemmr. Lassen wir die Männer und Frauen, die auf dem Bau schuften und womöglich in praller Sommerhitze heißen Asphalt auf die Straßen kleckern müssen, mal beiseite. Sie und ähnlich geplagte Freiluft-Arbeiter sind wirklich am schlimmsten

weiter
Polizeibericht

Wildunfall

Obersontheim. Ein Auto kollidierte in der Nacht zum Freitag auf der Landesstraße 1060 zwischen Obersontheim und Schwäbisch Hall mit einem Reh. Sachschaden: rund 4000 Euro.

weiter
  • 395 Leser

Integration im wirklichen Leben

Integrationshearing Am Montag geht es um den Austausch von Ideen, wie das Integrationskonzept mit Leben gefüllt wird.

Aalen. Am Montag, 8. Juli, um 16.30 Uhr findet das Integrationshearing zur Umsetzung des Integrationskonzepts der Stadt Aalen statt.

Unter dem Motto „Aalener Integrationskonzept – jetzt geht es los“ lädt die Stadtverwaltung Aalen um 16.30 Uhr alle interessierten Bürgerinnen und Bürger in das Foyer des Rathauses ein. Ende 2017 machte

weiter

68 Absolventinnen und Absolventen an der Wasseralfinger Karl-Kessler-Schule

Schulabschluss An der Karl-Kessler-Schule in Wasseralfingen haben 68 Schülerinnen und Schüler den Abschluss geschafft. Neun Preise und 19 Belobigungen wurden für besonders gute Leistungen vergeben. Die Abschlussklassen: Klasse R10 a (Klassenlehrer Christian Rothe): Ron Abele (P), Mehmet Bura Alkis, Thomas Binder, Justin Brenner, Luca Ebert, Jonas Frankenreiter,

weiter
So ist's richtig

Kikerikikiste nicht am 21. Juli

Aalen. Die „Kikerikikiste“, das Freilichtstück für Kinder und Jugendliche des Theaters der Stadt Aalen, wird das nächste Mal am Sonntag, 14. Juli, 15 Uhr, im Schloss Wasseralfingen gezeigt. Anders als in der Donnerstagausgabe angekündigt, findet der Termin am 21. Juli nicht statt.

weiter
  • 224 Leser
Kurz und bündig

Pecha Kucha Urlaub und Reisen

Aalen. Die Open-Air-Pecha-Kucha-Night am Freitag, 12. Juli, 20.20 Uhr im Hof der Aalener Löwenbräu greift das Oberthema Urlaub und Reisen auf. Es gibt einen bunten Mix aus Eindrücken, Erlebnissen und Ideen. Die Moderatoren sind Gerburg Maria Müller und Thomas Maile.

weiter
  • 292 Leser

Erste Frau erhält Karl-Kessler-Preis

Verleihung Die Aalener Hochschulabsolventin Michaela Fuchs erhält die diesjährige Auszeichnung für die Entwicklung eines Getriebe-Simulationstools.

Aalen-Wasseralfingen

Michaela Fuchs hat für ihre Masterarbeit „Aufbau eines Fahrzeugsimulators zur Analyse innovativer Getriebe für Sonderfahrzeuge“ den 35. Karl-Kessler-Preis erhalten.

„Sie haben Hingabe zum Thema und ein großes Maß an Können bewiesen“, lobt Professor Dr. Gerhard Schneider, Rektor der Hochschule Aalen.

Die

weiter

Zahl des Tages

1

Jahr lang kämpft eine Ellwangerin bereits mit ihrer Krankenkasse. Sie leidet an Lipödem, einer Störung der Fettverteilung. Sie hofft, dass eine Operation ihr helfen kann. Doch gesetzliche Krankenkassen bezahlen die OP nicht. Aber nun hat sie einen anderen Erfolg erzielt.

weiter
  • 351 Leser
Guten Morgen

Nomen est omen

Katharina Scholz über vorschnelle Gratulationen, die nicht angebracht sind.

Eine junge Frau hat nun einen anderen Nachnamen. Wenn sie sich damit am Telefon meldet, gratulieren ihr die Gesprächspartner oft. Zurecht. Denn sie hat geheiratet. Zu vorschnell sollte man mit den Glückwünschen aber nicht immer sein. Ich kenne zwei Schwestern, die vom Mann ihrer Mutter adoptiert worden sind und seinen Namen angenommen haben. Die Ältere

weiter
  • 118 Leser

Tüte bringt Radler zu Fall

Unfall Leicht verletzt wurde ein 25-Jähriger am Freitag in Aalen.

Aalen. Leichte Verletzungen hat sich am Freitagmorgen ein 25 Jahre alter Fahrradfahrer bei einem Unfall in Aalen zugezogen. Das teilt die Polizei mit. Er war um 8.05 Uhr in der Ziegelstraße bergabwärts unterwegs, als er sich wegen eines vorbeifahrenden Fahrzeugs wohl erschreckt hat. Da er mit einer Hand eine Plastiktüte hielt, schreibt die Polizei

weiter
  • 111 Leser

Einkaufen Jakobimarkt in der Innenstadt

Aalen. Am Montag, 8. Juli, findet der Jakobimarkt in der Innenstadt statt. Ab 6 Uhr werden die Gmünder Straße, die Reichsstädter Straße, der Südliche und der Östliche Stadtgraben sowie der Marktplatz gesperrt. Im Südlichen und Östlichen Stadtgraben müssen parkende Fahrzeuge bis Montag, 8. Juli, 6 Uhr entfernt sein. Die Einbahnregelung in der Rittergasse

weiter

Anmeldung zum Stadtradeln

Aalen. Von Sonntag, 7. Juli, bis Samstag, 27. Juli, beteiligt sich die Stadt Aalen zum achten Mal am Stadtradeln. Der Wettbewerb wird vom europäischen Städtenetzwerk Klima-Bündnis organisiert, das sich für den Klimaschutz einsetzt. Alle Aalenerinnen und Aalener sind dazu aufgerufen, drei Wochen lang das Auto öfter mal stehen zu lassen und fürs Klima

weiter

Im Einsatz für den Naturschutz

Verein Die Aalener DRK Bergwacht hat an der Landesnaturschutztagung in Gmünd teilgenommen. Zwölf Bergwacht-Mitglieder aus ganz Württemberg legten dabei eine Prüfung ab. Foto: privat

weiter
  • 356 Leser

Wie aggressiv sind Aalens Badegäste?

Respekt Sind neben Bademeistern nun auch Sicherheitskräfte in Freibädern nötig? Was die Leitung des Hirschbachbads dazu sagt.

Aalen

Abkühlung im Freibad. Das gehört für viele zwischen den Monaten Mai und September einfach dazu. In vielen Großstädten wird die Stimmung in Freibädern jedoch durch aggressives Verhalten immer angespannter. Und Polizeieinsätze in Bädern immer häufiger.

Der Spaß, der in Freibädern im Vordergrund steht, rückt durch Vorfälle wie etwa in Düsseldorf

weiter
Kurz und bündig

Gartenfest der Lebenshilfe

Aalen-Wasseralfingen. Auf dem Schimmelberg feiert die Lebenshilfe am Sonntag, 7. Juli, von 11 bis 17 Uhr ihr Gartenfest. Den Festauftakt gestaltet der Kiga Tausendfüßler mit Musik und Vorführungen. Ab 12 Uhr gibt es ein reichhaltiges Mittagessen mit einem internationalem Buffet von AAkademie sowie Kaffee und Kuchen. Das Familienprogramm mit Spiel-

weiter
  • 287 Leser
Kurz und bündig

VHS am Mittwoch geschlossen

Aalen. Wegen einer internen Fortbildung ist die Volkshochschule Aalen am Mittwoch, 10. Juli, ganztägig geschlossen. Anmeldungen per Internet sind unter www.vhs-aalen.de jederzeit möglich.

weiter
  • 245 Leser

Ein Ehrentag für die Ältesten der Gemeinde

Kirche Gesang und Tanz sorgen beim Seniorennachmittag im Salvatorheim für Kurzweil.

Aalen. Seniorinnen und Senioren aus der Kernstadt trafen sich zum Seniorenehrentag der katholischen Kirchengemeinden St. Maria und Salvator im Salvatorheim. Diakon Michael Junge ging auf das kirchliche Fest der Heimsuchung Mariä ein, das am Dienstag gefeiert wurde. Mit Singen und Tanzen unterhielten die Kleinen der Kita im Greut. Der Chor „Wertes

weiter

Junger Bläsersound der KKS

Karl-Kessler-Schule Was das Publikum beim Konzert der Wasseralfinger Bläserklassen und des Schulorchesters in der Stadthalle erlebte.

Aalen

Es mag übertrieben klingen, doch sie sind schon etwas legendär, die Bläserklassen der Wasseralfinger Karl-Kessler-Schule. Zumindest sind sie für manch einen Musikverein der Jungbrunnen, aus dem sie Bläser quer durchs Instrumentenbeet rekrutieren können. Heißt: Die KKS-Bläserklassen sind unverzichtbare Fundamente der Kulturregion Ostalb. Wem dies

weiter
Neues vom Spion

Nicht ärgern, nur wundern

Wie hat sie sich gefreut über den lauten Beifall der Gemeinderatskollegen. Querbeet durch alle Fraktionen haben sich am Donnerstag spontan und wie verabredet alle Ratsmitglieder von ihren Sitzen erhoben, um Uschi Barth nach 40 Jahren als CDU-Gemeinderätin zu verabschieden. Alle? Nicht ganz. Zwei blieben zunächst demonstrativ auf ihren Stühlen kleben:

weiter
  • 5
  • 215 Leser
Kurz und bündig

Dorfmuseum geöffnet

Essingen. Das Essinger Dorfmuseum ist am Sonntag, 7. Juli, von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Es werden Führungen angeboten und das Museumsstüble lädt zu einer gemütlichen Kaffeestunde ein.

weiter
  • 268 Leser
Kurz und bündig

Blutspenden in der Sommerzeit

Hüttlingen. Das DRK bittet am Dienstag, 9. Juli, von 14.30 bis 19.30 Uhr im Bürgersaal der Limeshalle Hüttlingen um wichtige Blutspenden. Anschließend gibt es einen Imbiss.

weiter
  • 425 Leser
Kurz und bündig

Der König der Löwen

Abtsgmünd. Rund 120 Schülerinnen und Schüler des St.-Jakobus-Gymnasiums bringen am Mittwoch und Donnerstag, 10. und 11. Juli, jeweils um 19 Uhr das Musical „Der König der Löwen“ auf die Bühne in der Aula der Schule. Einen Kartenvorverkauf gibt es am Montag und Dienstag, 8. und 9. Juli, jeweils zwischen 9.50 und 10.10 Uhr im Foyer oder im Sekretariat.

weiter
  • 265 Leser
Kurz und bündig

Rettichfest in Hüttlingen

Hüttlingen. Der Verein der Gartenfreunde Hüttlingen feiert von Samstag, 6. Juli, bis Sonntag, 7. Juli, das Rettichfest. Samstag beginnt es ab 16 Uhr in der Gartenanlage Roggenbühl. Am Sonntag starten sie ab 10 Uhr mit einem Frühschoppen.

weiter
  • 679 Leser
Kurz und bündig

Sommer-Ferien-Spaß 2019

Abtsgmünd. Für alle Kinder und ihre Familien, die die Sommerferien oder einen Teil davon zu Hause verbringen, gibt es beim Sommer-Ferien-Spaß der Gemeinde Abtsgmünd auch 2019 wieder ein tolles, abwechslungsreiches Programm. Von Action und Sport über Kreativkurse und Experimente oder Spaß in der Natur bis hin zu Begegnungen mit außergewöhnlichen Tieren

weiter
Kurz und bündig

Sommerserenade an der Lein

Heuchlingen. Der Liederkranz Heuchlingen bittet am Samstag, 6. Juli, zur 3. Sommerserenade in der Gemeindehalle Heuchlingen. Ab 18 Uhr wird im Außenbereich bewirtet. Dabei dürfen sommerliche Cocktails, Fladen aus dem Holzbackofen und Gegrilltes nicht fehlen. Ab 19.30 Uhr sorgen „QuerBeat“ aus Westerhofen unter der Leitung von Klaus Ott, „Happy Voices“

weiter

Abi oder Fachabi in der Tasche

Bildung 17 Schülerinnen und Schüler haben die Prüfungen an der Technischen Oberschule bestanden.

Aalen. Bei einer Abschlussfeier an der Technischen Schule Aalen konnten Schulleiter Vitus Riek und Abteilungsleiterin Claudia Moser 17 Schülerinnen und Schülern zur bestandenen Hochschulreifeprüfung gratulieren. Insbesondere brachten sie ihre Freude über die Vielzahl guter Ergebnisse zum Ausdruck, 3 Preise (P, Schnitt bis 1,9) und 5 Belobigungen (B,

weiter

Das Fachabitur bestanden

Prüfung An der Kaufmännischen Schule Aalen können 36 Schülerinnen und Schüler das Zeugnis entgegennehmen.

Aalen. Die Absolventen des Kaufmännischen Berufskollegs II in Aalen – mit den Profilen Geschäftsprozesse, Übungsfirma und Büromanagement – können sich über ihren Abschluss freuen. 36 Schülerinnen und Schüler erhielten die Fachhochschulreife, die zum Studium an allen Hochschulen und Dualen Hochschulen in Baden-Württemberg berechtigt. Durch

weiter

Spenden für Kinder aus Tschernobyl

Hilfsaktion Am 14. Juli kommen die Kinder aus Weißrussland in den Ostalbkreis. Das ist für sie geplant.

Aalen/Adelmannsfelden. Acht Kinder, die an den Folgen der Tschernobyl-Katastrophe leiden, kamen 2017 aus Weißrussland in den Ostalbkreis. „Die Kinder sollen in Gastfamilien und bei gemeinsamen Aktivitäten ein erholsames Programm erleben“, sagt Dagmar Weiler aus Adelmannsfelden. Zusammen mit ihrem Mann Wolfram ist sie im Verein „Zukunft

weiter

IKK classic mit Jahr 2018 zufrieden

Innungskrankenkasse Regionalgeschäftsführer Fischinger spricht von Pro-Kopf-Anstieg der Leistungsausgaben.

Aalen. Die Krankenkasse IKK classic hat 2018 ein gutes Ergebnis erzielt. Das teilt der Regionalgeschäftsführer für Ostwürttemberg, Hubert Fischinger mit. Vergangenes Jahr erwirtschaftete die IKK classic bei Gesamtausgaben von 10,3 Milliarden Euro ein Plus von rund 95 Millionen Euro. Von Januar bis März 2019 beliefen sich die Ausgaben für die medizinische

weiter
  • 285 Leser

Handwerk wächst – und hat Zukunft

Handwerkskammer Ulm Bei der Jahresbegegnung in Gmünd werden die Zukunftspreise 2019 vergeben. Jörg Heynkes erklärt, warum das Handwerk auf die Digitalisierung vorbereitet sein muss.

Schwäbisch Gmünd

Bei der „Jahresbegegnung“ der Handwerkskammer Ulm (Ostalbkreis, Landkreise Heidenheim, Alb-Donau, Biberach, Ravensburg, Bodensee und Stadt Ulm) begrüßt Joachim Krimmer am Freitag in der B26 Oldtimer Manufaktur zahlreiche Partner aus Politik, Schule und Gesellschaft.

„Das Handwerk wächst“, berichtet der Präsident:

weiter
  • 5
  • 358 Leser

Kinder DLRG warnt vor Gefahren

Aalen. Menschen – vor allem Kinder – ertrinken leise. Sie ringen um Luft und können nicht schreien. Beim Versuch, sich über Wasser zu halten, haben sie oft keine Kraft mehr, um Hilfe zu rufen. „Bereits der Gartenteich oder das Kinderplanschbecken kann bedrohlich werden“, sagt Bastian Sturm vom DLRG-Landesverband Württemberg.

weiter

Go-Ahead: Regionalzüge statt Busse

Schienenverkehr Was sich ab Montag, 8. Juli ändert. Und wo der Ersatzfahrplan für die Zeit vom 11. bis 22. Juli abrufbar ist.

Aalen. Go-Ahead arbeitet weiter unter Hochdruck an der Umsetzung seines Verbesserungsplanes. „Der Busersatzverkehr zwischen Crailsheim und Aalen wird zum 8. Juli aufgehoben und durch Regionalbahn-Züge (RB) ersetzt, die zwischen Crailsheim und Aalen pendeln“, teilt das Unternehmen mit.

Die IRE-Züge verkehren ab 8. Juli zwischen Karlsruhe

weiter

Seelsorge: Einheiten verwachsen

Kirche Mitarbeiter des katholischen Dekanats Ostalb treffen sich. Weihbischof Matthäus Karrer ist zu Gast.

Aalen. In der Abschlussphase des Kirchentwicklungsprozesses „Kirche am Ort – Kirche an vielen Orten gestalten“ fand die Konferenz der hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des katholischen Dekanats Ostalb statt. Weihbischof Matthäus Karrer war Gast im Aalener Salvatorheim. „Ich bitte Sie weiterhin sehr achtsam unterwegs

weiter

Vortrag für Senioren

Hochschule Wie man aktiv bleibt, ist Thema an der PH Schwäbisch Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Zum Thema „Alltagsaktivitäten zur Förderung des Wohlbefindens“ referiert Prof. Dr. Carl-Walter Kohlmann in der Seniorenhochschule der Pädagogischen Hochschule Gmünd am Dienstag, 9. Juli, um 14 Uhr in Hörsaal 1. Zu den Alltagsaktivitäten zählen Sport, aus dem Haus gehen, etwas mit Freunden unternehmen.

weiter
  • 491 Leser

Zahl des Tages

807,55

Euro: So viel hat die Krankenkasse IKK classic im vergangenen Jahr pro Versichertem ausgegeben. Das bedeutet einen Anstieg auf 4,5 Prozent.

weiter
  • 426 Leser

Aktionstag Workshops für Frauen

Aalen. Frauen können sich noch anmelden zum Frauenaktionstag, zu dem das Regionalbüro für berufliche Fortbildung, das Jobcenter und die Arbeitsagentur einladen. Er findet am Dienstag, 9. Juli, von 8.30 Uhr bis 13 Uhr in der Arbeitsagentur in Aalen statt. Die Themen reichen von einen positiven ersten Eindruck hinterlassen bis Farb- und Stilberatung.

weiter

Ortschaftsräte starten durch

Kommunalpolitik Erste Sitzungen in Kerkingen und Unterriffingen

Bopfingen. Die neu gewählten Bopfinger Ortschaftsräte treten zu ihren konstituierenden Sitzungen zusammen: am Mittwoch, 17. Juli, um 19 Uhr im Gemeindehaus Kerkingen und am Donnerstag, 18. Juli, im Foyer der Steigfeldhalle in Unterriffingen. Auf der Tagesordnung stehen jeweils auch die Wahlvorschläge an den Gemeinderat für die Wahl von Ortsvorsteher/in

weiter
  • 522 Leser

Wir gratulieren

Am Samstag

Bopfingen. Willy Hahn, Carl-Weil-Str. 17, zum 70. Geburtstag.

Am Sonntag

Aalen-Wasseralfingen. Lilli Heimann, Odenwaldstr. 4A, zum 85 Geburtstag.

Aalen-Treppach. Lothar Müller, Bodenbachstr. 5, zum 80. Geburtstag.

weiter

Einbrüche aufgeklärt

Polizei Drei Jugendliche haben die Tatvorwürfe eingeräumt.

Westhausen. Nach Einbrüchen in die Propsteischule und einen Spargelstand, sowie einem versuchten Einbruch in das örtliche Freibad im Juni hat der Polizeiposten Westhausen nun drei Jugendliche als Tatverdächtige ermittelt. Die Jungen im Alter von 15 und 16 Jahren, bei denen es sich um zwei Deutsche und einen Kosovaren handelt, räumten die Einbrüche

weiter
  • 518 Leser
Kurz und bündig

Großer Kinderflohmarkt

Lauchheim. Im Rahmen des Lauchheimer Ferienprogramms können am Samstag, 27. Juli, alle Kinder ohne Anmeldung bei einem großen Flohmarkt mitmachen. Von 9 bis 12 Uhr können auf dem Marktplatz, bei schlechtem Wetter im Rathaus, Spielsachen, Bücher, CDs, Sammelbildchen und vieles mehr verkauft, getauscht oder verschenkt werden. Jeder, der mitmacht, bekommt

weiter
  • 436 Leser

Brand wohl mit Vorsatz gelegt

Kriminalpolizei Erstes Ermittlungsergebnis der Polizei zum Großbrand auf dem Gelände der ehemaligen Küchenbaufirma Waiko in Durlangen mit Millionenschaden. Tatverdacht gegen einen 34-jährigen Mann.

Durlangen

Die Lagerhalle auf dem Gelände der ehemaligen Küchenbaufirma Waiko in Durlangen, die in der Nacht zum 20. Juni 2019 komplett ausbrannte, ist vermutlich vorsätzlich in Brand gesetzt worden, teilt die Polizei mit. Die Polizei prüft derzeit einen Tatverdacht gegen einen 34-jährigen Mann.

Die Kriminalpolizei Aalen hat zusammen mit Brandsachverständigen

weiter
Kurz und bündig

Führung in der Imkerei

Königsbronn-Zang. Alb-Guide und Imkermeister Erich Fähnle führt am Samstag, 6. Juli, durch seine moderne Apitherapie-Imkerei. Treffpunkt ist um 14 Uhr in der Hirscheckstraße 29 in Zang. Es wird um Anmeldung gebeten unter Telefon (07328) 922022.

weiter
  • 273 Leser
Kurz und bündig

Heimatmuseum besuchen

Oberkochen. Das Heimatmuseum im Schillerhaus (Eingang Gebäuderückseite) hat am Sonntag, 7. Juli, von 10 bis 12 Uhr geöffnet.

weiter
  • 311 Leser
Namen und Nachrichten

Anna Julia Macionczyk

Oberkochen. Anna Julia Macionczyk, Schülerin der 12. Klasse am Ernst-Abbe-Gymnasium, hat sich mit ihrem Videobeitrag „Dashrath Manjhi – Mountainman“ am History-Award 2019 beteiligt und den 3. Platz erreicht. Der Kurzfilm erzählt die Geschichte des Inders, der in 22 Jahren mit primitivsten Werkzeugen einen Weg durch eine Hügelkette

weiter
Kurz und bündig

Benefizkonzert für die Orgel

Neresheim. Unter dem Motto „Faszination Holzhey-Orgel“ findet am Sonntag, 7. Juli, um 17 Uhr ein festliches Orgelbenefizkonzert in der Abteikirche Neresheim statt. Der international renommierte Konzertorganist und Kirchenmusiker Christian Barthen spielt an der weltberühmten Holzhey-Orgel (1794-1797) große Orgelwerke von Johann Sebastian Bach. Der Eintritt

weiter
Kurz und bündig

Fest am Musikerheim

Neresheim-Dorfmerkingen. Die Original Härtsfelder Musikanten bitten am Wochenende, 13./14. Juli, in den „Musikantengarten“ am Musikerheim. Los geht es am Festsamstag um 14 Uhr mit dem Kinderfest. Ab 18 Uhr wird der „Dorfkind-Cup“ ausgetragen. Im Anschluss unterhalten „The Brassidents“. Der Festsonntag steht im Zeichen der Blasmusik. Zum Frühschoppen

weiter
Kurz und bündig

Härtsfeldtouren und Fest

Aalen-Ebnat. Die Sektion Oberkochen des Deutschen Alpenvereins lädt am Samstag, 6. Juli, zum Sommerfest ins Naturschutzzentrum Ebnat ein. Ab 15 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen, bei schönem Wetter im Freien, bei Regen gemütlich drinnen. Auf dem Gelände ist auch Platz für Spiele. Am Abend wird gegrillt beim Lagerfeuer. Schon am Vormittag startet um 9.30

weiter

Das Leben und der Krieg

D-Day Beeindruckende Musik und Theater vor der Kirche mit vielen Gästen.

Aalen/Saint-Lô. „Une vie entre les guerres“ – so hat die betagte Erzieherin Mireille François ihre Geschichte überschrieben. Das Leben der heute 95-jährige Zeitzeugin und das ihrer Familie hat an zwei Abenden vor der Kirche Notre-Dame in Saint-Lô die Menschen beeindruckt. Franzosen ebenso wie deren Gäste aus der Aalener Partnerstadt.

weiter

Saint-Lô in besonderem Licht

Ausstellung Entlang der Festungsmauer von Saint-Lô hat die Stadt eine Ausstellung organisiert, die die im 2. Weltkrieg völlig zerstörte und dann wieder neu aufgebaute Stadt zeigt. Die Fotos haben örtliche Künstler, unter anderem Pierre-Yves Le Meur, gemacht. Sie zeigen Gebäude, Plätze und Orte von Saint-Lô in besonderem Licht. Text/Foto: aki

weiter

Virefest, Ökumene und ein Jubiläum

Freundschaft So feiern die Menschen aus Aalen und Saint-Lô gemeinsam.

Aalen/Saint-Lô. Die „Fête de la Vire“, das Virefest, ein ökumenischer Gottesdienst und die Feier zu 40 Jahre Städtepartnerschaft standen neben weiteren Glanzlichtern im Mittelpunkt in Saint-Lô am letzten Juniwochenende. Die Aalener haben ihren Beitrag dazu geleistet, dass das Jubiläum in Erinnerung bleiben wird. Etwa der Aalener Chor aus

weiter

Ein Wettkampf unter Freunden

Boule Cécile Poisson, die Präsidentin des Städtepartnerschaftskomitee (2.v.l.), hatte die Idee: ein Wettkampf unter Freunden. So sind die „Amicale Bouliste“ von Saint-Lô gegen die Aalener Pétanque-Spieler auf den Place de la Pétanque in drei Gruppen angetreten. Am Ende haben beim Miteinander alle gewonnen. Und: Spaß hat ‘s gemacht.

weiter

Die Freundschaft mit Musik verstärkt

Städtepartnerschaft Wie zwei Jugendkapellen, ein Streicherensemble sowie ein Städtisches Orchester bei einem gemeinsamen Konzert die Bande zwischen Aalen und Saint-Lô enger zurren.

Aalen/Saint-Lô

Die Musik trägt. In diesem Fall die Städtepartnerschaft zwischen Aalen und Saint-Lô. Einen Beweis dafür haben jetzt vier Ensembles bei einem gemeinsamen, sehr gut besuchten Konzert im Theater von Saint-Lô angetreten.

Den Auftakt machen die Jüngsten. Unter dem Dirigat von Daniela Müller stimmt die Aalener Jugendkapelle (JK) das Publikum

weiter

Fleißige Handwerker präparieren den Marienplatz fürs Musical

Musical In einem verwunschenen Schloss lebt ein Prinz. Da trifft er auf Bella, des Kaufmanns jüngste Tochter. Das ist die Basis für das Musical „Die Schöne und das Biest“, das der Elchinger Chor „elchorado“ im Juli gleich mehrmals auf dem Neresheimer Marienplatz aufführen wird. Derzeit sind die Handwerker noch dabei, die Bühne,

weiter
  • 139 Leser

Räte werden verpflichtet

Gemeinderat Konstituierende Sitzung am Mittwoch, 10. Juli

Neresheim. Der Gemeinderat tagt am Mittwoch, 10. Juli, um 18 Uhr im Rathaus. Auf der Tagesordnung steht die Verpflichtung der neu gewählten Stadträte sowie die Neubesetzung der beschließenden Ausschüsse. Ebenso werden die Bürgermeisterstellvertreter gewählt.

weiter
  • 290 Leser

Abschied von Pfarrer Rehm

Seelsorgeeinheit Der Priester sagt in drei Gottesdienste Adieu.

Aalen/Oberkochen. In den Palmsonntagsgottesdiensten wurde den Kirchengemeinden mitgeteilt, dass Pfarrer Manfred Rehm zum Schuljahresende die Seelsorgeeinheit „Härtsfeld-Kochertal“ verlassen wird. Nun steht die Verabschiedung an.

„Dieser Abschied von meinem bisherigen Dienst in unserer Seelsorgeeinheit fällt mir schwer und ich habe

weiter
  • 141 Leser

Der Chef-Zapfer geht in Ruhestand

Jubiläum 40 Jahre Stadtfest heißt schäumender Gerstensaft, gezapft von Klaus Ziemons.

Oberkochen. „Einmal muss Schluss sein, obwohl das Bierzapfen richtig Spaß gemacht hat“, sagt Klaus Ziemons. 40 Jahre lang und lückenlos war er der „ZvD“. Zapfer vom Dienst „in einem ganz tollen Team“, stellt er im Gespräch mit dieser Zeitung fest. Seine Getreuen wissen es noch gar nicht, dass er dem Zapfhahn ade

weiter
Kurz und bündig

Ein Abend für Männer

Neresheim. Männer aller Konfessionen sind am Freitag, 12. Juli, 18 Uhr, beim ersten Männervesper der evangelischen Kirchengemeinde Neresheim im Gemeindehaus willkommen.

weiter
  • 1041 Leser
Kurz und bündig

Mittelpunkt-Gottesdienst

Aalen-Waldhausen. Im Bürgerhaus Waldhausen wird am Sonntag, 14. Juli, um 18 Uhr ein Mittelpunkt-Gottesdienst gefeiert. Detlef Eigenbrodt aus Mosbach predigt zum Thema „Wie grenzenlos das Leben ist.“ Er ist Kommunikationstrainer und Redaktionsleiter des Magazins „Neues Leben“. Kinderprogramm gibt’s im Christushaus.

weiter
  • 780 Leser
Kurz und bündig

Sternstundengottesdienst

Heubach. Um die starken Gefühle Neid und Eifersucht geht es beim Sternstundengottesdienst am Sonntag, 7. Juli, um 19 Uhr in der St.-Ulrich-Kirche in Heubach. Wie immer gibt es besondere „Sternstundenmusik“ mit Melanie Rasch (Querflöte), Bernd Widmann (Gitarre) und Laurenz Fauser am Keyboard. Im Anschluss ist einer kleiner Imbiss im Kirchgarten.

weiter
  • 756 Leser

ZDF überträgt Gottesdienst

Stephanuskirche Sonntagsmesse am 14. Juli live im Fernsehen,

Aalen-Wasseralfingen. In der Stephanuskirche in Wasseralfingen wird am Sonntag, 14. Juli, um 9.30 Uhr ein Gottesdienst zum Thema „Gottes Wort schafft Leben!“ gefeiert, den das ZDF live überträgt. Dazu wird auch der Frauenaltar von Sieger Köder ins Bild gerückt. Musikalisch wird die Feier vom Kirchenchor und der Schola gestaltet.

Im Anschluss

weiter

Abstimmungsmarathon für neuen Rat in Abtsgmünd

Amtsbeginn Die neu gewählten Gemeinderatsmitglieder werden in zahlreichen Ausschüssen aktiv.

Abtsgmünd. Für den neuen Abtsgmünder Gemeinderat stand am Donnerstag die konstituierende Sitzung an – mit vielen Wahlen. Der Gemeinderat umfasst insgesamt 22 Mitglieder (acht Sitze Freie Wähler, ebenso acht die CDU und sechs die SPD). „Für eine Gemeinde mit etwa 7500 Einwohnern ist das eine bemerkenswerte Zahl“, sagte Bürgermeister

weiter
  • 146 Leser
Kulturschaufenster

Keller im Nixel-Garten

Feuchtwangen. Das aufwendig umgebaute Nixel-Garten-Areal wird in diesem Sommer endlich wieder bespielt. Für Jugendliche ab 14 wird es eine zeitgemäße Inszenierung von Gottfried Kellers Novelle „Kleider machen Leute“ geben. Premiere ist am Montag, 8. Juli. Das Stück ist dann bis zum 19. Juli im Nixel-Garten zu sehen. Bestimmt Kleidung den Wert eines

weiter

Hommage an Freddy und Queen

Show Am 9. Januar 2020 gastiert „QueenMania“ in Schwäbisch Gmünd. Wer jetzt schon bucht, hat Preisvorteile.

„Forever Queen – performed by QueenMania“ gastiert am 19. Januar 2020 im Congress Centrum Stadtgarten in Schwäbisch Gmünd. Queen, wahrscheinlich die erfolgreichste Rockband der 70er– und 80er-Jahre, ist schon lange zur Legende geworden und feiert mit „Forever Queen performed by ‘QueenMania’“ allabendlich

weiter
Frage der Woche

Heiß, heißer, Aalen: Wo halten Sie sich an heißen Sommertagen am liebsten auf?

Bei Temperaturen über 30 Grad kommt man selbst auf der Ostalb ins Schwitzen. Die SchwäPo hat Passanten in der Aalener Innenstadt gefragt: Wo sind die besten Plätze in Aalen und Umgebung, um der Hitze zu entkommen? Welche Orte meiden Sie? Von Jana Ling und Henrike Bernich
Sybille Tamm (47),

Arzthelferin aus Wasseralfingen

Ich persönlich finde es am Spritzenhausplatz richtig toll, da ist es ein bisschen ruhiger. In der Fußgängerzone oder am Marktbrunnen gibt es aber auch Möglichkeiten, um in den Außenbereichen der Cafés und Eisdielen im Schatten zu sitzen. Ansonsten verbringe ich die Zeit gerne daheim auf meiner Terrasse!

weiter

Erfolgreicher Abiturjahrgang am Ostalb-Gymnasium Bopfingen

46 Schülerinnen und Schüler haben mit zum Teil hervorragenden Leistungen die Allgemeine Hochschulreife erlangt.

Bopfingen. Am Ostalb-Gymnasium Bopfingen fanden in den vergangenen Tagen die mündlichen Abiturprüfungen unter Leitung von Oberstudiendirektor Eich vom Parler-Gymnasium Schwäbisch Gmünd statt. 46 Schülerinnen und Schüler haben das Abitur mit zum Teil sehr guten Leistungen bei einem Notendurchschnitt des gesamten Jahrgangs

weiter
  • 168 Leser

Der Wolf in Bartholomä: Wer sich freut und wer sich fürchtet

Podiumsdiskussion Rund 120 Interessierte, darunter viele Landwirte, sind der Einladung des Bauernverbands Ostalb-Heidenheim in die TSV-Halle gefolgt.

Bartholomä

Groß war die Aufregung, als an Ostern ein Wolf bei Bartholomä gesichtet wurde. Für die Bauern, vor allem die Schafhalter, verbreitet das Raubtier Angst und Schrecken. Für die Naturschützer wäre es dagegen eine freudige Nachricht, wenn sich ein Tier in hiesigen Gefilden wieder ansiedelt, das Mitte des 19. Jahrhunderts in Deutschland ausgerottet

weiter

Hüttlingens alte und neue Räte feiern

Kommunalpolitik Bürgermeister Günter Ensle verabschiedet und ehrt bisherige Gemeinderatsmitglieder und begrüßt die „Neuen“ während einer Feierstunde im „Forum“.

Hüttlingen

Gleich die Hälfte der bisherigen 16 Gemeinderatsmitglieder hat Bürgermeister Günter Ensle in der Sitzung am Donnerstagabend verabschiedet. Außerdem hat er sieben Mitglieder für ihr langjähriges Wirken geehrt. Den acht neuen Ratsmitgliedern nahm er anschließend das Gelöbnis ab, ihre Amtspflichten gewissenhaft zu erfüllen.

„Jedes Ende

weiter
  • 159 Leser

Konle führt Geschäfte der CDU-Fraktion

Politik Der Rainauer Bürgermeister ist der neue Geschäftsführer der Christdemokraten im Kreistag.

Aalen. In der neuen CDU-Fraktion des Ostalb-Kreistags gibt es einen erheblichen Umbruch. 15 Mitglieder schieden aus dem Kreistag aus. So auch der langjährige Vorsitzende der Fraktion Peter Seyfried und der bisherige Fraktionsgeschäftsführer Willi Feige, Bürgermeister von Kirchheim. Der neue Fraktionsvorsitzende Dr. Joachim Bläse sei sehr glücklich,

weiter
  • 131 Leser
Kurz und bündig

Offener Sonntag beim OGV

Iggingen. Das Obsthäusle ist an diesem Sonntag, 7. Juli, von 13.30 bis 18 Uhr für Wanderer, Radfahrer und alle anderen Interessierten geöffnet. Bei kalten und warmen Getränken, einem Stück Kuchen oder einem Vesper kann die Aussicht auf das Panorama der Ostalb genossen werden.

weiter

Willibald Freihart blickt auf Erfolge seiner Amtszeit

Bürgermeisterwahl Herausforderer Samuel Speitelsbach kommt nicht zur Kandidatenvorstellung in Riesbürg.

Riesbürg-Pflaumloch. Der Andrang war groß. Rund 250 Bürgerinnen und Bürger waren in die Pflaumlocher Goldberghalle gekommen, um die beiden Kandidaten der Riesbürger Bürgermeisterwahl am 14. Juli „live“ zu erleben. Doch daraus wurde nichts. Samuel Speitelsbach, neben Amtsinhaber Willibald Freihart der zweite Bewerber, kam nicht. Per E-Mail

weiter
  • 3
  • 172 Leser

Wie Kinder spielend lernen, was ungesund ist

Weitbrechtschule Am Projekt „fit-4-future“ beteilig sich die Wasseralfinger Schule bereits im zweiten Jahr.

Aalen-Wasseralfingen. Dosenwerfen, Sackhüpfen oder Gerüche erraten: Am Freitagmorgen standen bei der Weitbrechtschule in Wasseralfingen Fitness, Gesundheit und Spaß im Vordergrund. Am Projekt „fit-4-future“ der Cleven-Stiftung und der DAK beteiligt sich die Schule bereits im zweiten Jahr.

Um was geht’s? Die vier Ziele der bundesweiten

weiter

16 000 Euro für gute Jugendarbeit in Lauchheim

Jugendförderung Vereine und Organisationen erhalten Rekordsumme aus der Hermann-Hackspacher-Stiftung.

Lauchheim. Bärenwirt Hermann Hackspacher war mit seiner Heimatstadt Lauchheim in besonderem Maß verbunden. Dass er aber vier Jahre nach seinem Tod immer noch in aller Munde ist, mag sicher seiner Stiftung geschuldet sein. Auch wenn inzwischen Alois Diemer, Robert Jakob und Alfred Hammele der Hermann-Hackspacher-Stiftung vorstehen. Sie haben die Tradition

weiter

33 Mutmach-Geschichten

Interview Im Gespräch erläutert die Pressereferentin des katholischen Dekanats, Sibylle Schwenk, was es mit den Geschichten auf sich hat.

Aalen

Einen vielversprechenden Auftakt hatten die „33 Mutmach-Geschichten“ aus dem Dekanat Ostalb. Wie Sibylle Schwenk, Referentin für Öffentlichkeitsarbeit im Dekanat, das Projekt auf den Weg bringt erläutert sie im Gespräch mit SchwäPo-Reporter Lothar Schell.

Frau Schwenk, worum geht es dabei?

Sibylle Schwenk: Im November letzten Jahres

weiter

Raketenbanner für Mondnacht enthüllt

Aktion „Ein großer Schritt für die Menschheit und ein großes XXL-Plakat für Aalen“, sagt Chefredakteur Damian Imöhl bei der Enthüllung des neun Meter langen Raketenbanners von Michael Massopust und seinem Team von der Mediengestaltung am Aalener Kubus am Freitag. Anlässlich des 50. Jahrestags der Mondlandung laden Schwäbische Post, Zeiss,

weiter

Junge Läufer zeigen sich kämpferisch

Stadtfeiertag Beim 19. Stadtlauf in Lauchheim geht es für die schnellsten Mädchen und Jungen auf der 800 Meter langen Strecke um Medaillen.

Lauchheim

Es war eine gerade mal 800 Meter lange Strecke und doch ging es beim 19. Stadtlauf in Lauchheim ordentlich zur Sache. Der Sportverein Lauchheim als Organisator des Ganzen hatte alle Hände voll tun, denn die vielen jungen Läufer zeigten sich trotz vorausgegangenem Kinderfest mit Spielstraße gegen Abend immer noch kämpferisch.

Dicht gedrängt

weiter
Tagestipp

Fair genießen

Im Rahmen des Ellwangener Wochenmarktes findet die Veranstaltung „Fair genießen – Essen und Mode“ statt. In entspannter Atmosphäre wird fairgehandelte Mode bei einer Modenschau des Weltladens und der Eugen-Bolz-Realschule präsentiert. Zudem können Besucher faire Köstlichkeiten probieren.

Marktplatz

Ellwangen

10 bis 13 Uhr

weiter
  • 398 Leser

Kinder mit und ohne Behinderung unter einem Dach

Kinderbetreuung Die inklusive Kindertagesstätte „Stromboli“ in Wört wird feierlich eingeweiht.

Wört. Schon nach knapp einem Jahr Bauzeit wurde die inklusive Kindertagesstätte „Stromboli“ eingeweiht. In der Vorzeigeeinrichtung werden Kinder mit und ohne Behinderung gemeinsam betreut und erzogen unter dem Motto „Vielfalt gemeinsam leben“.

Zu Beginn der Feier sangen die Kinder der Katholischen Kindertagesstätte „St.

weiter

Serebrennikovs „Salome“ kehrt zurück

Oper Kirill Serebrennikovs Inszenierung von Richard Strauss „Salome“ kehrt am Samstag, 6. Juli, 19.30 Uhr auf die Stuttgarter Opernbühne zurück. Roland Kluttig dirigiert, Simone Schneider singt die Titelpartie und Matthias Klink die Rolle des Herodesebüt. Karten unter Tel: (0711) 20 20 90. Foto: A.T.Schaefer

weiter
  • 578 Leser

Werke der Romantik und Filmmusik

Das Sommerkonzert des Aalener Sinfonieorchesters steht ganz im Zeichen beeindruckender Filmmusik und romantischer Orchesterwerke. Das Publikum kann sich auf ein besonderes Klangerlebnis freuen, denn die Musiker des jungen Kammerorchesters Aalen unterstützen diesmal die Aalener Sinfoniker. Das Konzert in der Aalener Stadthalle am Sonntag, 7. Juli, beginnt

weiter

Jetzt für den Kunstbasar bewerben

Wer einen der Standplätze des Gmünder Kunstbasars belegen möchte, kann sich noch bis Montag, 22. Juli, im Kulturbüro bewerben. Die viel beachtete Veranstaltung verwandelt am Samstag, 7. und Sonntag, 8. Dezember das Kulturzentrum Prediger in ein Schaufenster für hochwertiges Kunsthandwerk. Wer selbst hergestellte Unikate ausstellen möchte, die neu, qualitativ

weiter

Musica Sacra in Essingen

Benefizkonzert Barockmusik zugunsten Nepals

Wer einen besinnlichen Ausklang des Wochenendes sucht, ist am Sonntag, 7. Juli, 19 Uhr in der evangelischen Kirche in Essingen willkommen. Unter dem Titel „Musica Sacra – heilige Musik“ hat Dr. Robert Crowe, Sopranist und künstlerischer Leiter der Villa Stützel in Aalen, ein Programm mit Werken der Barockmusik zusammengestellt. Robert

weiter

Das „Te Deum“ von Berlioz in Aalen

Bei gleich zwei Konzerten am Samstag, 6. Juli, 20 Uhr, und Sonntag, 7. Juli, 19 Uhr, können Zuhörerinnen und Zuhörer in der Salvatorkirche Aalen vier katholische Chöre zusammen mit der evangelischen Kantorei ein wegen seiner musikalischen Größe selten aufgeführtes Werk hören: das „Te Deum“ von Hector Berlioz. Bei dem Konzert werden rund

weiter

Frauenpower bei den Freilichtspielen Hall

Schauspiel Bei „Aida“ stehen starke Frauengestalten vor und hinter der Bühne im Fokus.

Ob im Schauspielklassiker oder im Musical, oft genug sind es im deutschen Theater noch Männer, die das Geschehen dominieren. Das gilt sowohl für die Figuren in den Geschichten, die erzählt werden, als auch für die Entscheider hinter der Bühne. Bei der diesjährigen Musical-Neuproduktion der Freilichtspiele Schwäbisch Hall, dem Disney-Musical „Elton

weiter

Acht weitere Stolpersteine verlegt

Gedenken An fünf zusätzlichen Orten in Aalen erinnern Steine an Opfer des NS-Regimes. Dort, wo die Opfer gelebt haben, zur Schule gingen oder ein Kaufhaus besaßen.

Aalen

Acht sogenannte „Stolpersteine“ – Gedenksteine für während der nationalsozialistischen Diktatur getötete oder vertriebene Menschen wurden gestern an verschiedenen Orten in Aalen gelegt. An allen fünf Stellen wurde dieser Menschen gedacht. Unter den zahlreichen Teilnehmenden der Bustour waren auch eine ganze Reihe Nachfahren

weiter
Tagestipp

„Gemeinsam sind WIR“ – eine inklusive Tanzshow

Über 100 Tänzerinnen und Tänzer der Tanzschule Kulturwerk Schwäbisch Gmünd mit und ohne körperliche Beeinträchtigung tanzen gemeinsam am Sonntag, 7. Juli, um 17 Uhr im Gmünder Stadtgarten. Und zwar unter r dem Motto: „Gemeinsam sind wir stark, gemeinsam sind wir magisch, gemeinsam sind wir!“ Karten für die Tanzaufführung gibt es im Gmünder

weiter
  • 433 Leser

Note 1,0 für Smila Schepp und Kai Krull

Schulabschluss 82 Schülerinnen und Schüler des Schubart-Gymnasiums haben die Abiturprüfung bestanden. 28 von ihnen erhalten einen Preis, zehn eine Belobigung.

Aalen

Am Schubart-Gymnasium Aalen fand am Freitag, 5. Juli die Abiturprüfung 2019 mit den mündlichen Prüfungen unter der Leitung von Oberstudiendirektorin Stella Herden vom Peutinger-Gymnasium Ellwangen ihren Abschluss.

Es konnten 28 Abiturientinnen und Abiturienten mit einem Preis und zehn mit einer Belobigung ausgezeichnet werden.

82 Abiturientinnen

weiter
  • 5
  • 235 Leser

Lagerhalle wurde vermutlich vorsätzlich in Brand gesetzt

Erstes Ermittlungsergebnis der Polizei zum Großbrand mit Millionenschaden in Durlangen

Durlangen. In der Nacht zum 20. Juni brannte in der Zimmerbacher Straße eine Lagerhalle einer Logistikfirma. Damals wurde eine etwa 5000 Quadratmeter große Halle zerstört, in der auch hochwertige Materialien und Motoren lagerten. Mittlerweile summiert sich Gesamtschaden auf ca. 4,5 Millionen Euro, wobei der Schaden am Gebäude von

weiter

Ernst Mantel und das Wörtchen „gell“

Interview Der Laubacher Kabarettist veröffentlicht am Freitag, 12. Juli, bei einem Kleinkunstabend auf Schloss Fachsenfeld seine neue CD.

Es ist wohl eines der Worte, an dem man den Schwaben eindeutig erkennt: gell. Es war somit eigentlich nur eine Frage der Zeit, dass sich der schwäbische Kabarettist Ernst Mantel dem Sinn und Hintersinn dieses Einsilbers widmet. „Gell“ heißt das neueste Programm des Laubacher Wortakrobaten. Nun gibt es „Gell“ auch bald auf Silberling.

weiter

Das Remstal singt

Gartenschau Offenes Singen in zahlreichen Remsgemeinden am Sonntag, 7. Juli.

Essingen. In Essingen im Schlosspark und in zahlreichen anderen Gartenschau-Gemeinden findet am Sonntag, 7. Juli, von 14 bis 17 Uhr ein offenes Singen statt. Im Essinger Schlosspark gibt es dazu eine Bewirtung durch den Liederkranz Essingen mit Kaffee und Kuchen, sowie Grillwürstle, Schnitzelwecken und Getränken. Zum Abschluss singen um 16.55 Uhr alle

weiter
  • 119 Leser

In den Höhlen unterwegs

Freizeit Sportlich-aktive Höhlenführungen der Höhlenfreunde an zwölf Orten. Lost geht’s: Freitag, 19. Juli. Anmeldung erforderlich.

Heubach. Die Höhlenfreunde bieten wieder verschiedene Touren in den Höhlen am Rosenstein an.

Die sportlich-aktiven Höhlenführungen wenden sich an die Praktiker der Höhlenfreunde. Wie bei der Höhlenforschung in großen Höhlensystemen gibt es auch hier Engstellen, die zum Teil schlufend (das heißt kriechend) überwunden werden müssen, sowie kleinere Kletterstellen

weiter

„Stationentheater“ auf Reise

Projekt Warum „Wir sind das Härtsfeld“ erneut nach Neresheim einlädt und was die Gäste am 21. und 28. Juli erwartet.

Neresheim

Im vergangenen Monat stand zum Auftakt eine Fahrt mit der Härtsfelder Museumsbahn an, nun lädt das Projekt „Wir sind das Härtsfeld“ erneut nach Neresheim ein. „Stationentheater“ heißt es diesmal, und wer die Härtsfelder mal aus einer ganz anderen Sicht kennenlernen möchte, darf sich bei dieser Rundfahrt auf einiges

weiter
  • 145 Leser

Polizei klärt Einbrüche in Westhausen auf

Junge Tatverdächtige ermittelt

Westhausen. Nach Einbrüchen in die Propsteischule und einen Spargelstand, sowie einem versuchten Einbruch in das örtliche Freibad im Juni, hat der Polizeiposten Westhausen nun drei Jugendliche als Tatverdächtige ermittelt. Die Jungen im Alter von 15 und 16 Jahren, bei denen es sich um zwei Deutsche und einen Kosovaren handelt, räumten

weiter

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.20 Uhr: Vorsicht Autofahrer: Auf der A7 Richtung Ulm, hinter Agnesburgtunnel steht ein Blitzer.

8.30 Uhr: Am Wochenende werden volle Straßen erwartet. Auch auf der A7 besteht Staugefahr.

8 Uhr: An der von Zecken übertragenen Infektionskrankheit Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) sind in Baden-Württemberg im ersten Halbjahr

weiter
  • 2070 Leser

Volle Straßen am Wochenende erwartet

Auch auf der A7 besteht Staugefahr

Stuttgart. Mit Beginn der Sommerferien in mehreren Bundesländern könnte es am Wochenende auch auf den Straßen in Baden-Württemberg voll werden, berichtet der SWR. Nach Angaben des Innenministeriums vom Donnerstag drohen Staus unter anderem auf der Autobahn 5 zwischen Heidelberg und Baden-Baden. Auch auf der A6, A7, A8 und A81 bestehe

weiter
  • 4
  • 2948 Leser

Fitness für 2 – Liegestütz

ChrisFit So schnell sind fünf Wochen und 25 Übungen vorbei. Wir schließen unsere diesjährige Reihe mit Chris Görgner mit dem Liegestütz. Die Partner versuchen sich mit einem Seil aus dem Gleichgewicht zu bringen. Zu sehen unter www.schwaepo.de/freitag0507 und www.tagespost.de/freitag0507

weiter
  • 1261 Leser

Regionalsport (11)

Zahl des sports

17

Kilometer weit muss der VfR Aalen zum Testspiel gegen den SSV Reutlingen am diesem Samstag nach Hohenstadt reisen. So hat auch die Absage aus dem 90 Kilometer entfernten Metzingen auch etwas Gutes.

weiter
  • 989 Leser
Kommentar Alexander Haag

Der falsche Gegner

über das Spiel VfR Aalen gegen Reutlingen

Es hagelte eine Absage nach der anderen: Zwei Tage lang haben der VfR Aalen und der SSV Reutlingen mit aller Macht nach einem Austragungsort fürs Testspiel gesucht, nachdem die Stadt Metzingen kurzfristig einen Rückzieher gemacht hat. Der Grund: Sicherheitsbedenken der Polizei wegen der sogenannten Problemfans – der des SSV wohlgemerkt. Denn

weiter
  • 5
  • 335 Leser

Radsport Sommertour durch Württemberg

Bis zu 100 Freizeit-Radler werden am Samstag, 27. Juli in Aalen erwartet. Denn dann veranstaltet der Württembergische Radsportverband seine dreitägige Sommerradtour ausgehend von der BUGA in Heilbronn über Schwäbisch Hall nach Aalen und weiter zur Remstalgartenschau bis nach Schorndorf. Gegen 16 Uhr kommen die Teilnehmer in Aalen an. Am Sonntag geht

weiter
  • 189 Leser

Jugendfreizeitim Golfclub

Golf Golfclub Hochstatt lädt zum Jugendcamp am letzten Juli-Wochenende.

Pünktlich zum Auftakt der Sommerferien findet im Golfclub Hochstatt vom 29. bis zum 31. Juli das Golf-Jugendcamp statt.

An allen drei Tagen steht vormittags Training mit Golflehrer Bill Pringle an. Nachmittags gehen die Arrivierten unter den Youngsters dann beim 18- oder 9-Loch-Turnier an den Start, während es für die Neulinge ans Büffeln der Regeln

weiter

TSG holt Sportwissenschaftlerin

Die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach geht neue Wege: Am 1. September beginnt die Sportwissenschaftlerin Christine Winter zunächst in Teilzeit ihr Anstellungsverhältnis bei der TSG. Zu Beginn ihrer beruflichen Laufbahn war Winter in einem ambulanten Rehazentrum in Reutlingen als leitende Sporttherapeutin für Therapie, Kursplanung, Betreuung von Patienten

weiter
  • 5
  • 112 Leser

Aalener Sportakrobaten in Dornbirn

Sportakrobatik Die Vorfreude ist riesengroß: Vom 6. bis zum 12. Juli sind die Sportakrobaten der Aalener Sportallianz Teil der riesigen Sportfamilie bei der 16. World Gymnaestrada im österreichischen Dornbirn. Für die Aalener ist es nach Helsinki 2015 bereits die zweite Teilnahme an der World Gymnaestrada.

weiter
  • 223 Leser

Die deutsche Islandpferd-Elite macht Stopp in Neuler

Reiten Der Islandpferdeverein Sleipnir veranstaltet derzeit in Neuler die Deutschen Islandpferdmeisterschaften.

Seit einem knappen Jahr dreht sich beim Islandpferdeverein Sleipnir (kurz: IPVS) in Neuler alles um die Deutsche Meisterschaft. „Und jetzt ist sie fast schon wieder vorbei“, bedauert Pressewartin Karin Stelzer. Am Sonntag reisten die ersten Teilnehmer bereits an. Seitdem sind um die 200 Helfer im Einsatz, um den Ablauf so reibungslos wie

weiter
Poolbillard kompakt

Mit diesen Tipps sind Sie dabei

Sportgerät

Zum Billardspielen benötigt man drei Komponenten: Billardtisch inklusive Bälle, Queue und Kreide. Üblich sind neun Fuß (9-ft) Tische, wie man sie in Billardcafés findet. Dort werden die Tische auf Zeit gemietet. Sie haben sechs Löcher. Die meisten Billardcafés beherbergen einen Billardverein.

Anders verhält es sich mit den Queues. Hobbyspieler

weiter

Vier Spielarten sorgen beim Billard für Abwechslung

Regelwerk 8-Ball, 9-Ball, 10-Ball und 14.1 endlos heißen die spannenden Varianten mit unterschiedlichen Zielen

Poolbillard ist die verbreitetste Art des Billardspiels weltweit. Im Turniersport gibt es folgende Spielarten:

8-Ball

8-Ball ist die geläufigste Form mit 15 nummerierten und einem weißen Ball. Bälle 1 bis 7 sind vollfarbig, daher „Vollen“ genannt, Bälle 9 bis 15 gestreift, „Halben“ im Fachjargon. Die schwarze Acht ist neutral

weiter

Wenn junge Gentlemen die Bälle spielen

Poolbillard Was früher in verrauchten Kneipen oder kultigen Gangsterfilmen gespielt wurde, entwickelt sich heutzutage zur Trendsportart.

Billard erfreut sich immer größerer Beliebtheit. „Es ist einfach ein toller Sport. Viele bei uns im Verein spielen schon über 20 Jahre. Das Tolle daran ist die Abwechslung, die Herausforderung und dass man immer wieder nette Leute trifft“, sagt Daniel Sanchez vom Pool Billard Club (kurz PBC) Schwäbisch Gmünd. Ziel sei es, den Gegner nicht

weiter

Mit Probespielern nach Hohenstadt

Fußball, Testspiel Der VfR Aalen wird nach langer Suche fündig: Der Regionalligist darf die Partie gegen den SSV Reutlingen an diesem Samstag beim knapp 20 Kilometer entfernten B-Ligisten austragen.

Das Hickhack ums dritte Testspiel hat auch etwas Gutes: Die Anreise ist für den VfR Aalen deutlich kürzer. Der Regionalligist spielt an diesem Samstag auf dem 17 Kilometer entfernten Stadtplatz in Hohenstadt gegen den Oberligisten SSV Reutlingen. Anpfiff: 13 Uhr.

Zunächst sollte das Spiel im 90 Kilometer entfernten Metzingen ausgetragen werden, doch

weiter
  • 4
  • 291 Leser

Überregional (110)

„Außer Spesen nichts gewesen“

Land zeigt sich nach Gespräch mit Bund über mögliche Fördergelder für Ulm enttäuscht.
Das mit Spannung erwartete Gespräch zwischen Fachleuten des Bundesforschungsministerium und des baden-württembergischen Wirtschaftsministeriums über mögliche Kompensationsgelder für Ulm in der Batterieforschung sorgt im Land für Verärgerung. „Außer Spesen nichts gewesen“, äußerte sich die Stuttgarter Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut weiter
  • 131 Leser
Batteriefabrik

„Außer Spesen nichts gewesen“

Land zeigt sich nach Gespräch mit Bund auf Arbeitsebene über mögliche Fördergelder für Ulm enttäuscht.
Das mit Spannung erwartete Gespräch zwischen Fachleuten des Bundesforschungsministerium und des baden-württembergischen Wirtschaftsministeriums über mögliche Kompensationsgelder für Ulm in der Batterieforschung sorgt im Land für Verärgerung. „Außer Spesen nichts gewesen“, äußerte sich die Stuttgarter Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut weiter
  • 107 Leser
Interview

„Fatales Signal für die Welt“

Der Atomwaffen-Experte Oliver Meier von der Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP) in Berlin sieht noch Chancen für das Iran-Abkommen. Mit der Ankündigung des Iran, unbegrenzt Uran anzureichern, scheint das Internationale Atomabkommen tot zu sein. Oder geben Sie ihm noch eine Chance? Oliver Meier: Für einen Abgesang ist es noch zu früh. Sowohl die weiter
  • 289 Leser
SATZ DES TAGES

„Flach, gehässig und bösartig.“

Horst Seehofer (CSU), Bundesinnenminister, hat weniger als ein Jahr nach seinem ersten Tweet dem sozialen Netzwerk Twitter schon wieder den Rücken gekehrt. In dieser Zeit hatte er nur zwei Mal getwittert. Seehofer hatte 10 400 Follower. weiter
  • 172 Leser
Interview mit Pierre M Krause

„Humor kann eine Waffe sein“

Der Moderator Pierre M. Krause findet: Gerade in Zeiten, in denen es wenig zu lachen gebe, müsse man lustig sein. Ein Gespräch über seine Arbeit, private Zurückhaltung und eine wenig lustige Ausbildung.
Mit Schlagersänger Michael Wendler hat er sich schon betrunken, mit Schauspieler Hannes Jaenicke philosophierte er bei Zigarre, und bei Modedesigner Harald Glööckler bekam er ein ganzes Gästehaus. Für seine Sendung „Krause kommt!“ quartiert sich Pierre M. Krause bei Promis ein. Am Freitag (22.30 Uhr/SWR) startet die neue Staffel. Herr Krause, weiter
  • 251 Leser
Autorin

„Jeder poltert einfach los“

Nicola Förg verhandelt in ihren Krimis immer auch sachkundig die Themen Natur und Tiere. „Wütende Wölfe“ spielt auf einer aufgelassenen Alm.
Sie teilt ihr Zuhause mit vier Pferden, zwei Hunden, zehn Katzen, zwei Kaninchen, zwei Bienenvölkern und einem Rehbock. Kein Wunder, dass Bestsellerautorin Nicola Förg in ihren Kriminalromanen auch immer wieder das Verhältnis des modernen Menschen zu Tieren und zur Natur thematisiert. Und das tut die gebürtige Kemptnerin, die in Prem am Lech wohnt, weiter
  • 218 Leser

„Lucia“ ist der Liebling auf der Mainau

Die Strauchrose „Lichtkönigin Lucia“ ist „Mainau-Rosenkönigin 2019“. Mehr als 5000 Besucher der Blumeninsel haben bei der Wahl mitgemacht. Die Züchtung aus dem Jahr 1966 lag am Ende vorn. Foto: Insel Mainau/Verena Kopatsch weiter
  • 198 Leser

„Pokémon Go“-Fans aus aller Welt

Zum „Pokémon Go“-Festival sind tausende Fans aus aller Welt nach Dortmund gekommen, um dort die kleinen Monster zu jagen – viele mit T-Shirts oder Kappen im Outfit ihrer Lieblings-Pokémon. weiter
  • 235 Leser

45 000 Fässer Whiskey verbrannt

Gewaltiges Feuer in Lagerhalle von Spirituosenhersteller Jim Beam im US-Staat Kentucky.
In einer Lagerhalle des Whiskey-Herstellers Jim Beam mit 45 000 Fässern des Alkohols ist ein Großfeuer ausgebrochen. Aufnahmen vom Mittwoch (Ortszeit) zeigten ein Trümmerfeld, aus dem noch nach Stunden Flammen schlugen. Die Zeitung „Louisville Courier Journal“ berichtete, der Brand sei am späten Dienstagabend ausgebrochen und dann auf eine weiter
  • 149 Leser

65 Jahre Wunder von Bern

Heute vor 65 Jahren wurde die deutsche Fußball-Nationalelf von Millionen Fans bei der Heimkehr aus der Schweiz gefeiert – einen Tag nach dem 3:2-Sieg gegen Ungarn in Bern und dem damit verbundenen WM-Triumpf. Foto: dpa weiter
  • 181 Leser

Abschied vom Atomabkommen

Von Sonntag an will das Land wieder unbegrenzt Uran anreichern. Beobachter befürchten ein nukleares Wettrüsten im Nahen Osten.
Es war eine „ziemlich haarige Reise ins Unbekannte“, als sich Joschka Fischer 2003 nach Teheran aufmachte. So jedenfalls beschreibt ein deutscher Diplomat die Mission des damaligen deutschen Außenministers. Die Beziehungen des Westens zum Iran waren auf einem Tiefpunkt, im Jahr zuvor war bekannt geworden, dass das Land geheime Atomanlagen weiter
  • 176 Leser

Abstürze: Boeing will zahlen

Der Luftfahrtkonzern Boeing bietet Angehörigen von Opfern der Flugzeugabstürze in Indonesien und Äthiopien 100 Mio. Dollar (rund 89 Mio. EUR) an. Das Geld solle auch Gemeinden zugute kommen, die von den Abstürzen betroffen sind. Es werde in Zusammenarbeit mit Nicht-Regierungsorganisationen und örtlichen Behörden in Programme etwa zugunsten von Ausbildung weiter
  • 268 Leser

AfD Portal sammelt linke Aktivitäten

Die AfD hat ein bundesweites Onlineportal zur Erfassung angeblich linker Vorfälle gestartet. Auf der Internetseite „Blick nach Links“ sollen Straftaten gesammelt und über linke Netzwerke informiert werden. Die Amadeu-Antonio-Stiftung bezeichnete das Portal als „neues Instrument, um Hass zu schüren“. Bisher finden sich dort Artikel weiter
  • 174 Leser
Kommentar Christian Rath zur Klagepraxis der Umwelthilfe

Alles in Ordnung

Berühmt geworden ist die Deutsche Umwelthilfe zwar durch spektakuläre Klagen zu Luftgrenzwerten und Fahrverboten. Der Bundesgerichtshof hat heute aber über ein ganz anderes Tätigkeitsfeld entschieden: Die DUH mahnt Händler ab, wenn sie gegen umweltrelevante Verbraucherschutz-Vorschriften verstoßen. Das wollte sich ein Fellbacher Autohändler nicht bieten weiter
  • 161 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Concacaf-Gold Cup in den USA Halbfinale: Jamaika – USA 1:3 (0:1) Copa América in Brasilien, Halbfinale Chile – Peru 0:3 (0:2) WM, Frauen in Frankreich, Halbfinale Niederlande – Schweden n.V. 1:0 (0:0) TENNIS Grand-Slam-Turnier in Wimbledon (42,419 Mio. Euro) Herreneinzel, 2. Runde: Struff (Warstein/Nr. 33) – Fritz (USA) weiter

Auf Tuchfühlung in Brüssel

Den ersten Kuss vergisst man nie – mit der unvermeidlichen Herzlichkeit hat EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker seine mögliche Nachfolgerin Ursula von der Leyen (CDU) in Brüssel empfangen. Ob sie den Posten bekommt, bleibt offen: SPD-Vize Ralf Stegner etwa kündigte an, dass die SPD im EU-Parlament geschlossen gegen sie stimmen werde. Foto: weiter
  • 140 Leser

Aufsteiger Köln legt los

800 Fans haben Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Köln und seinem neuen Trainer Achim Beierlorzer beim Trainingsauftakt am Donnerstag einen herzlichen Empfang bereitet. Mit dabei waren die Neuzugänge Birger Verstraete, Kingsley Ehizibue, Kingsley Schindler und Julian Krahl. weiter

Aus Wut angefahren

Aus Wut über ihre Beziehung mit einem 19-Jährigen hat ein Vater in Ingolstadt seine minderjährige Tochter angefahren. Er hatte die 16-Jährige mit ihrem Freund beim Spazierengehen gesehen und mit dem Auto direkt auf sie zugesteuert. Die 16-Jährige wurde auf die Fahrbahn geschleudert. Sie erlitt schwere Beinverletzungen. Tornado wütet in China Im Nordosten weiter
  • 142 Leser

Auto erfasst Seniorin

Eine Seniorin ist in Neuried (Ortenaukreis) von einem Auto tödlich verletzt worden. Der Fahrer des Wagens hatte die Frau beim Rückwärtsfahren offenbar übersehen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Die genauen Umstände des Unfalls waren nicht bekannt. Lebensgefährlich verletzt Ein 32 Jahre alter Mann soll in einer Flüchtlingsunterkunft in Filderstadt weiter
  • 118 Leser

Autorennen in Mannheim

Zwei Männer fahren um die Wette. Einer baut einen Unfall.
Ein illegales Autorennen endete in Mannheim mit einem Unfall. Zwei Männer hielten am Mittwochabend mit ihren Autos an einer Ampel an und rasten bei Grün nach einem Kavalierstart los, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Einer von ihnen, ein 26-Jähriger, verlor bei einem Fahrstreifenwechsel die Kontrolle über den Wagen und kam auf der Gegenfahrbahn weiter
  • 120 Leser

Banken Zweimal zwei Prozent mehr Geld

Die Beschäftigten in privaten und öffentlichen Banken erhalten von September an 2 Prozent mehr Gehalt und von November 2020 an nochmal 2 Prozent. Darauf haben sich die Gewerkschaft Verdi und die Arbeitgeber nach fünf Verhandlungsrunden geeinigt. Der bisherige Tarifvertrag war schon Ende Januar ausgelaufen. Die Laufzeit des neuen Vertrages weiter
  • 154 Leser

Batteriezellen bei Erfurt

Der chinesische Hersteller CATL will im Herbst mit dem Bau einer Fabrik für Elektroauto-Batteriezellen bei Erfurt beginnen. In den nächsten fünf Jahren wolle er aufgrund der wachsenden Nachfrage 1,8 Mrd. EUR in Thüringen investieren. Mittelfristig soll die Fabrik 2000 Mitarbeiter beschäftigen. Porto muss korrekt sein Die Post wirft ab sofort nur noch weiter
  • 272 Leser

Bekenntnis zum Westbalkan

Die Staaten sollen eine klare Perspektive für den Beitritt erhalten. An zwei der Kandidaten scheiden sich die Geister.
Europastaatsminister Michael Roth (SPD) hat sich bei der Westbalkan-Konferenz in Polen für eine klare EU-Beitrittsperspektive für die Länder der Region ausgesprochen. „Wir alle tragen Verantwortung dafür, dass die EU-Beitrittsperspektive konkret bleibt“, sagte Roth nach einem Ministertreffen von Vertretern der Westbalkan- und einiger EU-Staaten weiter
  • 3
  • 184 Leser

Bodensee 77-Jähriger stirbt beim Segeln

Beim Segeln auf dem Bodensee ist ein 77 Jahre alter Mann ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei vom Donnerstag wurde sein gekentertes Segelboot am Vortag auf der Seite liegend im flachen Bereich des Sees nahe Friedrichshafen entdeckt. Die Leiche des 77-Jährigen sei unter dem Segel in etwa eineinhalb Meter Tiefe getrieben. Wie der Mann ums Leben weiter
  • 111 Leser

Bremen SPD nominiert Bovenschulte

Neuer Regierungschef im Bundesland Bremen soll SPD-Fraktionschef Andreas Bovenschulte werden. Eine entsprechende Empfehlung gab der SPD-Landesvorstand am Donnerstag ab. Der Jurist und langjährige Bürgermeister der niedersächsischen Gemeinde Weyhe soll am Samstag bei einem außerordentlichen Parteitag als Kandidat für die Nachfolge des scheidenden Bürgermeisters weiter
  • 157 Leser

Buffon kehrt zurück

Die Torwart-Ikone wechselt von Paris zu Juventus Turin.
Die Rückkehr von Torwart-Ikone Gianluigi Buffon zu Juventus Turin ist perfekt. Wie der italienische Fußball-Rekordmeister am Donnerstag verkündete, erhält der 41-Jährige einen Einjahresvertrag. Mit Juve hatte Buffon in der Zeit von 2001 bis 2018 bereits neun italienische Meisterschaften und vier Pokalsiege errungen. Im Sommer 2018 wechselte der Weltmeister weiter
  • 101 Leser

Bund will Wasserstoff-Fabrik fördern

Berlin stellt Geld für Forschungsstandorte Ulm und Freiburg in Aussicht.
Der Bund engagiert sich für eine Forschungsfabrik im Südwesten: Die Bundesregierung hat die finanzielle Unterstützung des Projekts HyFab, eines Forschungszentrums für Brennstoffzellen und Wasserstoff, in Aussicht gestellt. Das Projekt mit einem Gesamtvolumen von 74 Millionen Euro und jeweils einem Standort in Ulm sowie Freiburg soll helfen, die Technologie weiter
  • 256 Leser

Der Stromboli in Aufruhr

Der Vulkanausbruch versetzt die Menschen in Angst und Schrecken. Ein Wanderer stürzt in den Tod. Lavabrocken überziehen die gesamte Insel.
Die Insel Stromboli nördlich von Sizilien lockt als aktiver Vulkan jährlich tausende Touristen an, die nachts das Feuer über dem Krater bewundern und tagsüber den Strand genießen. Zwei starke Explosionen versetzten nun unerwartet Bewohner und Besucher gleichermaßen in Angst. Zwei Lavaströme ergossen sich aus dem Krater, glühende Gesteinsbrocken wurden weiter

Deutsche Umwelthilfe darf weiter abmahnen

Der umstrittene Verband hat sich mit seinen Klagewellen viele Gegner gemacht. Vom BGH erhält er nun aber Rückendeckung.
Missbraucht die Deutsche Umwelthilfe (DUH) ihr Klagerecht, um Geld für politische Kampagnen zu generieren? Diesen Vorwurf hat der Bundesgerichtshof (BGH) juristisch ausgeräumt: Die Umwelthilfe verfolgt kein rechtsmissbräuchliches Geschäftsmodell, stellten die Richter fest. Damit unterlag in letzter Instanz der Fellbacher Autohändler Felix Kloz, der weiter
  • 184 Leser

Deutsche und chinesische Soldaten üben in Bayern

Sanitätssoldaten der Chinesischen Volksbefreiungsarmee haben in Bayern eine Übung mit der Bundeswehr für einen fiktiven UN-Einsatz begonnen. Bis zum 17. Juli wird im niederbayerischen Feldkirchen trainiert. An der Übung „Combined Aid 2019“ nehmen 92 Chinesen teil, 120 deutsche Soldaten sowie 120 weitere Personen. In dem Szenario müssen sich weiter
  • 205 Leser
Politisches Buch

Die Geschichte der „Boat People“

Über Flüchtlingskrisen sind vermutlich fast so viele Bücher geschrieben worden, wie Menschen über das Meer fliehen. Ein Großteil davon von identitären Verschwörungstheoretikern. Historiker Erik Lindner dagegen betrachtet das Thema mit großer Objektivität als Phänomen, das sich durch die Menschheitsgeschichte zieht: Vom Trojaner Aeneas, über die Pilgrim weiter
  • 194 Leser

Die Zukunft liegt noch im Dunkeln

US-amerikanische Finanzinvestoren wollen den Münchner Leuchtmittelkonzern für 3,4 Milliarden Euro kaufen.
„Osram – hell wie der lichte Tag“ war früher ein bekannter Werbespruch. Die Gegenwart sieht für den Beleuchtungshersteller eher trüb aus. Nach nur sechs Jahren Eigenständigkeit wird Osram voraussichtlich an Finanzinvestoren verkauft: Der Aufsichtsrat wollte am Donnerstagabend über das 3,4 Mrd. EUR schwere Kaufangebot von Bain Capital weiter
  • 274 Leser

Donaulimes Welterbe-Antrag droht zu scheitern

Der ursprünglich äußerst aussichtsreiche Antrag, den Donaulimes in Deutschland, Österreich, Slowakei und Ungarn zum Weltkulturerbe zu erklären, ist unmittelbar vor der Entscheidung vom Scheitern bedroht. Ungarn wolle einen Teil des Limes in Budapest vom Welterbe-Status ausgenommen wissen, hieß es. Dies sei eigentlich nicht mehr möglich, sagte eine Sprecherin weiter
  • 156 Leser

Ein Porsche, der nicht röhrt

In Zuffenhausen werden die Mechatroniker-Azubis auf die Arbeit für den rein elektrischen Taycan vorbereitet: Vernetzung studieren statt schweißen. V
Das Porsche-Ausbildungszentrum für Kfz-Mechatroniker ist ein langes, lichtes Gebäude. Aus der Nachbarhalle dröhnt ab und zu das Röhren hochgezüchteter Verbrennungsmotoren, doch im Schwerpunkt System- und Hochvolttechnik spielt sich die meiste Arbeit still ab. Ein Zukunftstrend, wenn die Branche nicht irrt: 2019 ist das Jahr, in dem auch Baden-Württembergs weiter
  • 357 Leser

Eine halbe Million Passagiere mehr

Auf dem Stuttgarter Flughafen sind im ersten Halbjahr 5,8 Mio. Fluggäste gestartet oder gelandet. Das sind 500 000 Passagiere (9,3 Prozent) mehr als im ersten Halbjahr 2018. Foto: Flughafen Stuttgart weiter
  • 280 Leser

Einschulung Ausschuss billigt neuen Stichtag

Der Bildungsausschuss des Landtags hat sich für einen früheren Stichtag für die Einschulung ausgesprochen. Demnach soll er vom 30. September auf den 30. Juni vorgezogen werden. Ein entsprechender Beschlussantrag von Grünen, CDU, SPD und FDP wurde mit einer Enthaltung angenommen. Zum Schuljahr 2020/2021 könnte die Regelung in Kraft treten. Das Kultusministerium weiter
  • 105 Leser

Einzelhandel Supermärkte vor Discountern

Die gute Konjunktur und die Konsumlaune haben den Umsatz der 12 000 Supermärkte in Deutschland 2018 um 3,9 Prozent auf fast 65 Mrd. EUR steigen lassen. Er wuchs damit deutlich stärker als der der Discounter, teilt das Kölner Handelsforschungsinstitut EHI mit. Deren Umsätze legten demnach in 16 000 Filialen um gut 2 Prozent auf knapp weiter
  • 188 Leser

Emotionaler Schlusspunkt einer großen Karriere

Der niederländische Offensivstar Arjen Robben fällt mit 35 Jahren seine „schwierigste Entscheidung“.
Eineinhalb Monate lang grübelte Arjen Robben, er hörte in seinen Körper und rang mit der „schwierigsten Entscheidung“ seiner Karriere. Eine, bei der „Herz und Verstand“ gegeneinander kämpften, und am Ende der Kopf gewann: Nach fast zwei Jahrzehnten als Profi-Fußballer, davon über die Hälfte beim Rekordmeister Bayern München, weiter
  • 238 Leser

Energie mit weniger CO2

Mildes Wetter und Wind verringern Strom aus Kohle, Öl und Gas.
Der Ausstoß von Kohlendioxid bei der Stromerzeugung ist im ersten Halbjahr um 15 Prozent zurückgegangen, von 136 Mio. Tonnen auf voraussichtlich 116 Mio. Tonnen. Das hat der Energieverband BDEW mitgeteilt. Der Verband führte dafür mehrere Faktoren an: die milde Witterung, den gestiegenen CO2-Preis im Emissionshandel und dass der Ökostrom-Anteil weiter
  • 288 Leser

EU-Gericht kippt Festpreise

Die Honorarordnung für Architekten und Ingenieure muss geändert werden. Das zieht härtere Verhandlungen nach sich.
Auf Architekten und Bauherren in Deutschland kommen härtere Preisverhandlungen zu. Denn der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat die bislang geltende deutsche Honorarordnung gekippt. Sie verstoße mit ihren verbindlichen Mindest- und Höchstsätzen für Planungsarbeit gegen EU-Recht. Der EuGH gab der EU-Kommission recht, die Deutschland wegen seiner Honorarordnung weiter
  • 283 Leser

Ex-Judoka lässt Oranje träumen

Dank Jackie Groenen vom 1. FFC Frankfurt darf die Niederlande auf den Titelgewinn hoffen.
Lineth Beerensteyn schüttelte immer wieder den Kopf. „Das ist immer noch krass. Wir stehen einfach im Finale. Mein Gott. Jesus!“ Die 22 Jahre alte Angreiferin vom Bundesligisten Bayern München war auch lange nach dem 1:0-Halbfinalsieg der Niederlande gegen Schweden fassungslos, dass der Traum vom WM-Finale Realität geworden war. Zu verdanken weiter
  • 108 Leser

Flüchtlinge Deutlich weniger Asylanträge

Seit Jahresbeginn sind in Deutschland mehr als 84 866 Asylanträge gestellt worden – rund neun Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum. Seit Italiens Innenminister Matteo Salvini vor rund einem Jahr ein Anlegeverbot für Rettungsschiffe verkündet hatte, kommen weniger Migranten über die Mittelmeerroute nach Europa. Syrien war mit 20 566 Anträgen weiter
  • 155 Leser

Früh in Rente ohne Abschlag

Wer früher aus dem Beruf aussteigen will, kann durch freiwillige Beiträge vermeiden, dass er im Alter weniger Geld bekommt.
Schon mit 63 in Rente und das ohne Abschläge – davon träumt mancher Arbeitnehmer. Das ist möglich durch zusätzliche freiwillige Beiträge an die gesetzliche Rentenversicherung. Das wird immer mehr genutzt: 2018 nahm sie dadurch 290 Mio. EUR an Beiträgen ein, fast zehnmal so viel wie 2015. Denn das kann sich lohnen. Wo liegt das Problem? Das normale weiter
  • 311 Leser
Kommentar Dieter Keller zum Anstieg der Kurzarbeit

Frühes Signal

Jeder zwölfte Industriebetrieb rechnet damit, in den nächsten drei Monaten Kurzarbeit anmelden zu müssen. Das Ergebnis der neuesten Unternehmensumfrage des Münchner Ifo-Instituts klingt dramatischer, als die Lage tatsächlich ist. Denn das sind zwar mehr als dreimal so viele wie vor einem Jahr. Es ist aber noch keine Aussage dazu, wie viele Mitarbeiter weiter
  • 302 Leser

Fußball Beck heuert in Belgien an

Fußballprofi Andreas Beck spielt künftig in Belgien. Der 32-Jährige, dessen Vertrag beim VfB Stuttgart nach dem Bundesliga-Abstieg nicht verlängert wurde, unterschrieb bis 30. Juni 2022 beim Erstligisten KAS Eupen, welcher der katarischen Aspire Zone Foundation gehört. Laut einer Vereinsmitteilung vom Donnerstag soll der frühere deutsche Nationalspieler weiter

Gesundheit FDP fordert Rauchverbot

Die FDP fordert ein weitgehendes Rauchverbot in der Öffentlichkeit. „Rauchen muss überall dort verboten sein, wo Menschen nicht oder nur schwer ausweichen können: Öffentliche Spielplätze, Bushaltestellen oder Bahnsteige“, sagte der drogenpolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Wieland Schinnenburg. Hintergrund des FDPVorstoßes ist weiter
  • 155 Leser

Gewerkschaft der Polizei will Schiedsgericht loswerden

GdP-Spitze möchte das ehrenamtliche Gremium kaltstellen, nachdem es harte Kritik am eigenen Landeschef geübt hat.
Intransparent“; „nicht nachvollziehbar“; „rechtlich nicht abgedeckt“: Im März hat das dreiköpfige Schiedsgericht der Gewerkschaft der Polizei (GdP) Baden-Württemberg das Verfahren, das 2017 zur Kündigung des langjährigen Landesgeschäftsführers geführt hat, massiv kritisiert. In diesem Zusammenhang sei „von einem gewerkschaftsschädigenden weiter
  • 123 Leser
Aus gelesen

Gropius von seinem Denkmal gestoßen

Wer einmal in Dessau vor dem Bauhaus gestanden hat, weiß, wie organisch das Schulgebäude wirkt. Der Schatten aber, den es wirft, ist gewaltig. Er verschluckt nicht nur fast die gesamte Architektur der 20er Jahre, die schnell unter dem Schlagwort „Bauhausarchitektur“ subsumiert wird. Auch das Lebenswerk von Walter Gropius schrumpft auf die weiter
  • 149 Leser
Kommentar Günther Marx zur EU-Erweiterung

Gründlich vorbereiten

Die Turbulenzen um die Nominierung Ursula von der Leyens als EU-Kommissionspräsidentin haben sich noch lange nicht gelegt, da befasst sich die Gemeinschaft im polnischen Posen mit einer Frage, die die EU nicht weniger durchschütteln könnte als das Pokerspiel um die Spitzenposten. Es geht um Beitrittsgespräche mit sechs weiteren Balkan-Staaten. Noch weiter
  • 153 Leser
Handball

Handball Lagarde kommt ein Jahr früher

Der französische Nationalspieler Romain Lagarde wechselt schon zur kommenden Saison zum Handball-Bundesligisten Rhein-Neckar Löwen. Der zunächst erst für den Sommer 2020 geplante Transfer des Rückraumspielers vom französischen Spitzenclub HBC Nantes nach Mannheim sei um ein Jahr vorgezogen worden, teilten die Badener mit. Der Vertrag des 22-Jährigen weiter

Handwerk Drei Viertel sind zufrieden

76 der Betriebe im baden-württembergischen Handwerk haben die allgemeine Geschäftslage im zweiten Quartal als gut beurteilt. Im zweiten Quartal 2018 waren es 78 Prozent. Die guten Einschätzungen zeigten, dass der private Konsum noch immer ein Zugpferd der Konjunktur sei, teilte der Baden-Württembergische Handwerkstag (BWHT) mit. Allerdings dürfe die weiter
  • 149 Leser

Helmpflicht wiegt schwerer

Ein Sikh will auf dem Motorrad nur seinen Turban tragen. Das darf er nicht, erklärt Richterin Renate Philipp.
Aus religiösen Gründen will ein Sikh-Anhänger seinen Turban beim Motorradfahren nicht abnehmen – allerdings passt der vorgeschriebene Schutzhelm nicht darüber. Der Mann klagte bis zum Bundesverwaltungsgericht – und unterlag. Das Bundesgericht sprach sich am Donnerstag in Leipzig für eine Helmpflicht aus (BVerwG 3 C 24.17). „Wer aus weiter
  • 119 Leser

Humboldt Forum Kosten steigen um sechs Millionen

Die Verzögerung bei der Eröffnung des Humboldt Forums in Berlin kostet allein die Stiftung Preußischer Kulturbesitz rund sechs Millionen Euro zusätzlich. Bisher waren für den aufwendigen Umzug in den weitgehend rekonstruierten Schlossbau gegenüber der Museumsinsel etwa 32 Millionen Euro veranschlagt, hieß es. Im bisher rund 600 Millionen Euro teuren weiter
  • 124 Leser

Im Südwesten drohen Staus

Mit Beginn der Sommerferien in mehreren Bundesländern könnte es am Wochenende auf den Straßen im Südwesten voll werden. Laut Innenministerium drohen Staus etwa auf der A5 zwischen Heidelberg und Baden-Baden. Auch auf der A6, A7, A8 und A81 bestehe streckenweise Staugefahr. dpa/Foto: Sina Schuldt/dpa weiter
  • 132 Leser

Industrie erwartet mehr Kurzarbeit

8,5 Prozent der Betriebe rechnen damit, dass sie in den nächsten drei Monaten Kurzarbeit einführen.
Berlin. „Die konjunkturelle Abschwächung hinterlässt ihre Spuren auf dem Arbeitsmarkt“, kommentiert Tomo Wollmershäuser vom Ifo-Institut die Ergebnisse der neuesten Umfrage der Münchner Wirtschaftsforscher. Danach rechnen 8,5 Prozent der Unternehmen im Verarbeitenden Gewerbe, also in der Industrie, mit Kurzarbeit in den kommenden drei Monaten. weiter
  • 295 Leser

Kafkas „Prozess“ in Bad Hersfeld

Mit dem von Joern Hinkel inszenierten Stück „Der Prozess“ nach Franz Kafka starten am Freitagabend die 69. Bad Hersfelder Festspiele. Die Festrede wird der deutsch-türkische Journalist Deniz Yücel halten. Foto: BHF/K. Lefebvre weiter
  • 239 Leser

Krokodil-Kopf aus Plastik im Netz der Kirchheimer Angler

Krokodilskopf im Netz: Ein unbekannter Witzbold hat nach dem ersten Krokodilalarm an den Bürgerseen bei Kirchheim/Teck zwei Plastik-Attrappen von Krokoköpfen ausgesetzt. Sie wurden Tage nach der großen Suchaktion, bei der nichts gefunden worden war, mit Unterstützung des Anglervereins aus dem Wasser gefischt. Bekannt wurde das erst jetzt. Die Plastik-Krokos weiter
  • 147 Leser

Kündigungsklausel LBS zieht Revision zurück

Die Klausel in Bausparverträgen der LBS, wonach 15 Jahre nach Vertragsabschluss gekündigt werden darf, ist unzulässig. Das Urteil des Oberlandesgerichts Stuttgart (Az. 2 U 188/17) ist rechtskräftig, nachdem die LBS die Revision vor dem Bundesgerichtshof zurückgenommen hat, teilte Niels Nauhauser, Finanzexperte der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg, weiter
  • 237 Leser

Lager vor der Schließung?

Regierung will Flüchtlinge nach Luftschlägen freilassen.
Nach einem tödlichen Luftangriff erwägt die libysche Regierung die Schließung der umstrittenen Internierungslager für Migranten und die Freilassung der Insassen. Das teilte Innenminister Fathi Baschagha mit. Es sei unmöglich, die Lager gegen Kampfflugzeuge zu schützen. Am Dienstag hatten zwei Luftangriffe ein Flüchtlingslager getroffen; mindestens 53 weiter
  • 160 Leser

Lebenslange Haft für König der Unterwelt

Amsterdamer Heineken-Entführer gibt von Gier und von Machthunger getrieben fünf Morde in Auftrag.
Der berüchtigtste Verbrecher der Niederlande, Willem Holleeder, muss lebenslang in Haft. Ein Gericht befand den einstigen Heineken-Entführer und Amsterdamer König der Unterwelt am Donnerstag für schuldig, die Ermordung von fünf Menschen in Auftrag gegeben zu haben. Der 61-Jährige sei von „Gier, Machthunger und Gewalt“ getrieben, befanden weiter
  • 152 Leser
Frauen WM 2019

Lena Goeßling tritt zurück

Die 33-Jährige beendet ihre Karriere in der Nationalmannschaft.
Wolfsburg. Verteidigerin Lena Goeßling hat fünf Tage nach dem Viertelfinal-Aus bei der Fußball-WM ihre Karriere bei der deutschen Nationalmannschaft für beendet erklärt. Wie die 33-Jährige vom VfL Wolfsburg auf der Website des DFB mitteilte, werde sie „in Zukunft nicht mehr für die Nationalmannschaft zur Verfügung“ stehen. Bereits während weiter
Leute im Blick

Leute im Blick

Oliver Welke Der Moderator der „heute show“, kann auf Twitter gut verzichten. Dem Internet misstraue er zwar nicht generell, aber es berge die Gefahr, sich permanent zu wichtig zu nehmen, sagte der 53-Jährige dem Medienmagazin „journalist“. „Deshalb komme ich sehr gut ohne Twitter oder Instagram aus und beantworte mir die weiter

Mehr Douglasie, weniger Fichte

Der Klimawandel setzt vielen Bäumen zu. Das Land baut den Wald um.
Peter Hauk steht auf dem Schotterweg in der Nachmittagshitze, selbst hier mitten im Wald bricht die Sonne durch, das Blätterdach spendet nur begrenzt Schatten. Der Forstminister zeigt auf eine Buche hinter ihm. „Die ist dem Tod geweiht“, sagt der CDU-Politiker. „Da können sie nichts mehr tun.“ Die Krone der Buche ist bereits weiter
  • 117 Leser

Mercosur Kritik an neuem Abkommen

EU-Wirtschaftskommissar Pierre Moscovici hat das Handelsabkommen der EU mit dem südamerikanischen Wirtschaftsblock Mercosur gegen Kritik von Umweltschützern und Landwirten verteidigt. Diese fürchten verschärfte Konkurrenz durch Rindfleisch, Geflügel und Zucker aus Südamerika, weil dort schwächere gesetzliche Vorgaben gelten. Das Abkommen bedarf noch weiter
Motorsport

Motorrad-Mekka Sachsenring

Am Wochenende pilgern 200 000 Fans zum Grand Prix, bei dem auch fünf deutsche Piloten an den Start gehen. Deren Chancen, um den Sieg mitzufahren, sind allerdings gering.
Die Karawane rollt wieder: 200 000 begeisterte Zweirad-Anhänger werden erwartet, wenn die Motorrad-WM am Wochenende auf dem Sachsenring Station macht. Beim alljährlichen Höhepunkt können die deutschen Fans von Freitag bis Sonntag bei der PS-Jagd im Heimrennen auch fünf Lokalmatadore verfolgen. Allerdings musste Philipp Öttl seine Teilnahme kurzfristig weiter
  • 249 Leser
Pro & Contra

Muss die Politik auf Experten hören?

Ohne den Rat von Sachverständigen kommt die Demokratie nicht aus. Aber wie weit darf das gehen?
Egal, ob es um Digitalisierung, Klimapolitik oder das Finanzsystem geht: die globalisierte und digitale Realität, in der alles irgendwie mit allem zusammenhängt, ist zu komplex, als dass man Entscheidungen ohne die notwendige Expertise treffen könnte. Was passiert, wenn man es dennoch versucht, lässt sich oft beim Thema Internet beobachten. EU-Politiker weiter

Neuer Stellvertreterkrieg in Nahost

In dem nordafrikanischen Land kämpfen nicht nur Regierungstruppen und Rebellen.
Libyen schlittert in ein Inferno, die Kriegsparteien legen sich keinerlei Zurückhaltung mehr auf. General Khalifa Haftar, der seit drei Monaten versucht, Tripolis zu erobern, rief jetzt den totalen Luftkrieg gegen die libysche Hauptstadt aus. Erstes Fanal dieser Eskalation war am Mittwoch das Raketenmassaker mit 44 Toten in einem Flüchtlingscamp im weiter

Norwegen Asylsuchende missbraucht

Fünf Jahre Haft für 72-Jährigen
Ein norwegischer Politiker ist wegen des sexuellen Missbrauchs von drei Asylsuchenden zu fünf Jahren Haft verurteilt worden. Zum Zeitpunkt der Taten zwischen den Jahren 2011 und 2017 war der heute 72-Jährige Gouverneur in Tromsö. Zuvor hatte der konservative Politiker, der die Vorwürfe zurückweist, mehrere ranghohe Regierungsposten inne. Unter anderem weiter
  • 161 Leser

Online-Handel soll haften

Nicht nur der Produzent soll für die Unbedenklichkeit sorgen.
Für den Kauf von Lebensmitteln über das Internet sollen strengere Vorgaben kommen. Die Plattformbetreiber und nicht nur die Produzenten sollen aktiv dazu beitragen, dass keine gesundheitsgefährdenden Produkte bei den Käufern landen, sagte Bundesernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) der „Wirtschaftswoche“. Das wolle sie per Gesetz regeln. weiter
  • 273 Leser

Packstationen vor Lidl-Filialen

Die Deutsche Post DHL will noch in diesem Jahr rund 500 Packstationen vor Filialen von Lidl aufstellen. In 80 Filialen im Rhein-Neckar-Gebiet will sie testweise Sendungen aus Online-Shops in Lidl-Filialen abholen lassen. Foto: Lidl/obs weiter
  • 300 Leser

Peru zieht ins Endspiel der Copa America ein

Zum ersten Mal seit 44 Jahren steht Perus Fußball-Nationalteam wieder im Finale der Copa America und darf sich nach dem 3:0-(2:0)-Halbfinalsieg gegen Chile auf das Duell gegen Gastgeber Brasilien am kommenden Sonntag im legendendären Maracanã-Stadion in Rio de Janeiro freuen. Paolo Guerrero, früherer Stürmer des FC Bayern und des Hamburger SV, machte weiter
  • 253 Leser

Polizeikontrolle Hund verletzt Beamten

Ein 21-Jähriger hat sich in Karlsruhe einer Polizeikontrolle widersetzt – dabei griff sein Rottweiler auch einen Beamten an und verletzte ihn. Wegen eines gebrochenen Handgelenks sei der 34-Jährige nun für längere Zeit dienstunfähig. Zeugen hatten die Polizei verständigt, weil der 21-Jährige im Streit mit einem anderen Hundehalter handgreiflich weiter

Premier League Lampard neuer Chelsea-Trainer

Der Europa-League-Gewinner FC Chelsea hat wie erwartet Vereinsikone Frank Lampard als neuen Trainer verpflichtet. Die Blues gaben am Donnerstag bekannt, dass der 41-Jährige an der Stamford Bridge einen Dreijahresvertrag unterschrieben hat. Der frühere Mittelfeldspieler, der von 2001 bis 2014 für Chelsea spielte, kommt vom Zweitligisten Derby County. weiter

Pulisic trifft doppelt

Die USA haben durch zwei Treffer des von Borussia Dortmund zum FC Chelsea gewechselten Christian Pulisic beim Gold-Cup-Turnier erneut das Finale erreicht. Der Titelverteidiger setzte im Halbfinale gegen die Auswahl Jamaikas mit 3:1 (1:0) durch. Im Finale treffen die US-Boys am Sonntag auf Mexiko. Der neunte Neue Aufsteiger 1. FC Union Berlin hat Offensivspieler weiter
Mittwochslotto

Quoten zum Mittwochslotto

Lotto Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 1 377 863,70 EUR Gewinnklasse 2 unbesetzt, Jackpot 785 873,10 EUR Gewinnklasse 3 8186,10 EUR Gewinnklasse 4 3061,80 EUR Gewinnklasse 5 185,60 EUR Gewinnklasse 6 51,00 EUR Gewinnklasse 7 20,10 EUR Gewinnklasse 8 12,50 EUR Gewinnklasse 9 5,00 EUR Spiel 77 Gewinnklasse 1 unbesetzt, weiter
  • 153 Leser
Raubtier

Raubtier Ist ein Wolf im Südschwarzwald?

In den Landkreisen Waldshut und Breisgau-Hochschwarzwald könnte ein Wolf unterwegs sein. Die Forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt Freiburg hat mehrere Hinweise zu diesem Tier bekommen, darunter sind auch Fotos. Die Experten seien den Hinweisen nachgegangen und hätten die Sichtungen als glaubhaft eingestuft, informiert das Umweltministerium. Auch weiter
  • 122 Leser

Schreiben macht ihn glücklich

Bernhard Schlink ist ein erfolgreicher Jurist und Autor, weltberühmt durch „Der Vorleser“. Am 6. Juli wird er 75 Jahre alt.
Kein deutscher Roman war nach 1945 international erfolgreicher als „Der Vorleser“ von Bernhard Schlink. 1995 erschienen, stand er 1997 auf Platz eins der Bestsellerliste der „New York Times“. Er wurde in mehr als 50 Sprachen übersetzt und erhielt zahlreiche nationale und internationale Preise. Hollywood hat ihn verfilmt, Kate weiter
  • 159 Leser

Schreibfehler Notenabzug nicht nur in Deutsch

Rechtschreibfehler in Klassenarbeiten dürfen auch jenseits des Faches Deutsch mit Notenabzug geahndet werden. Das Kultusministerium nimmt eine entsprechende Regelung in die Notenbildungsverordnung auf, teilte eine Sprecherin von Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) mit. Bis 2002 habe es schon eine Regelung gegeben. Diese sei dann aber ausgelaufen. weiter

Schweinsteiger siegt

Weltmeister Bastian Schweinsteiger hat die Sieglos-Serie mit Chicago Fire in der nordamerikanischen Profiliga MLS gestoppt. Chicago besiegte nach zuletzt sechs Spielen in Folge ohne Dreier Meister Atlanta United 5:1 (5:0). weiter
  • 104 Leser
Land am Rand

Showdown für Schottergärten

Mit einem „Schottergarten-Verbot“ hat sich der Bürgermeister im kleinen Maselheim Ärger eingebrockt. Rathauschef Elmar Braun, ein Grüner und schon stolze 28 Jahren im Amt, muss sich Kritik anhören, das sei üble Verbieteritis und treffe auch Omas und Opas, die sich nicht mehr um ihren Garten kümmern könnten und sich deshalb eine Steinwüste weiter
  • 125 Leser

Sieben Prozent in Indien

Mit 7,0 Prozent Wachstum des Bruttoinlandsprodukts rechnet Indien im laufenden Finanzjahr 2019/20. Im vergangenen Finanzjahr waren es 6,8 Prozent. Indien rangiert nach Weltbank-Daten hinter Frankreich und Großbritannien auf Platz sieben der weltgrößten Volkswirtschaften, noch vor Brasilien und Italien. EU mit Job-Rekord Die Beschäftigung in der Europäischen weiter
  • 308 Leser

Sneaker machen Karriere

CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer liebt sie, Ex-Daimler-Chef Zetsche kann man sich nicht ohne vorstellen, und der Grüne Joschka Fischer hat sie einst in die Politik gebracht: Turnschuhe – oder Sneaker, wie sie heute heißen. Sie sind bequem, und wer sie trägt, gilt als lässig, sportlich und ein bisschen unangepasst. Designer Michael Michalsky ist sogar weiter
  • 177 Leser

SPD zeigt sich bei G8 und G9 gespalten

Die Mehrheit des Vorstands spricht sich vor dem kleinen Landesparteitag für Wahlfreiheit aus. Aus Kreisverbänden gibt es aber auch andere Vorstöße.
Die Landes-SPD ringt kurz vor ihrem kleinen Parteitag am Samstag um eine neue Position zum neunjährigen Gymnasium (G9). Die Mehrheit des Vorstands um Partei- und Fraktionschef Andreas Stoch möchte für alle Gymnasien eine Wahlmöglichkeit zwischen G8 und G9 schaffen. Das Anliegen ist Bestandteil des bildungspolitischen Leitantrags für den Konvent in Pforzheim. weiter

SPD zeigt sich bei G8 und G9 gespalten

Die Mehrheit des Vorstands spricht sich vor dem kleinen Landesparteitag für Wahlfreiheit aus. Aus mehreren Kreisverbänden gibt es aber auch andere Vorstöße.
Die Landes-SPD ringt kurz vor ihrem kleinen Parteitag am Samstag um eine neue Position zum neunjährigen Gymnasium (G9). Die Mehrheit des Vorstands um Partei- und Fraktionschef Andreas Stoch möchte für alle Gymnasien eine Wahlmöglichkeit zwischen G8 und G9 schaffen. Das Anliegen ist Bestandteil des bildungspolitischen Leitantrags für den Konvent in Pforzheim. weiter
  • 113 Leser
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Sport1 18 Uhr: Beachvolleyball, WM am Hamburger Rothenbaum: Achtelfinale der Männer und Viertel- und Halbfinale der Frauen Sky 11.45 Uhr: Tennis, 133. Wimbledon Championships in London: 3. Runde DAZN 17.45 Uhr und 20.45 Uhr: Fußball, Afrika Cup in Ägypten, Achtelfinale: Marokko – Benin und Uganda – Senegal Eurosport 2 18.00-19.45 Uhr live: weiter
  • 102 Leser
Querpass

Spurlos verschwunden

Solch eine Nachricht lässt aufhorchen im globalisierten Entainment-Betrieb Fußball: Der italienische Erstligist AS Rom weist seit kurzem gemeinsam mit Wohltätigkeitsorganisationen in Italien, Amerika und Großbritannien auf spurlos verschwundene Kinder hin. Der Klub nutzt dafür seine Popularität und die sozialen Medien – und verlinkt in diesem weiter
  • 5

Stahlbranche produziert fünf Prozent weniger

Die schwache Auftragslage in der Stahlbranche in Deutschland wird nach Einschätzung eines Konjunkturforschers anhalten. „Die Stahlkonjunktur läuft in Deutschland nicht so gut, wie man das erwartet hat“, sagte Roland Döhrn vom Essener Wirtschaftsforschungsinstituts RWI der Deutschen Presse-Agentur. In diesem Jahr sei die Rohstahlproduktion weiter
  • 267 Leser

Staus drohen am Wochenende im Südwesten

Mit Beginn der Sommerferien in mehreren Bundesländern könnte es am Wochenende auch auf den Straßen im Südwesten voll werden. Nach Angaben des Innenministeriums vom Donnerstag drohen Staus unter anderem auf der Autobahn 5 zwischen Heidelberg und Baden-Baden. Auch auf der A6, A7, A8 und A81 bestehe streckenweise Staugefahr, hieß es. Wegen der Erneuerung weiter
  • 137 Leser
STICHWORT Rauchverbot

Stichwort Rauchverbot

Der Kampf gegen das Rauchen wurde in Deutschland in den 1970er- und 80er-Jahren aufgenommen. Es gab Werbeeinschränkungen – zunächst auf freiwilliger Basis – für TV, Hörfunk, Kino, Zeitungen und Zeitschriften. Zigarettenautomaten verschwanden nach und nach, Tabakwaren waren schließlich noch in Läden und Supermärkten an der Kasse zugänglich weiter
  • 107 Leser

Syrien-Konflikt Gibraltar stoppt Supertanker

Wegen des Verdachts illegaler Öllieferungen für Syrien ist in Gibraltar ein Supertanker gestoppt worden. An der Aktion war auch die britische Marine beteiligt. Es gebe Grund zu der Annahme, dass das Rohöl an Bord der „Grace 1“ für die Banjas-Raffinerie in Syrien bestimmt gewesen sei, sagte Gibraltars Regierungschef Fabian Picardo. Dies wäre weiter
  • 147 Leser

Tarifbeschäftigte Urlaubsgeld für jeden zweiten

Nur knapp jeder zweite Tarifbeschäftigte in Deutschland (47 Prozent) erhält Urlaubsgeld, im Durchschnitt in diesem Jahr 1281 EUR brutto. Das hat das Statistische Bundesamt mitgeteilt. Tarifbeschäftigte im früheren Bundesgebiet bekommen im Schnitt 1317 EUR, in den neuen Ländern 927 EUR. Im Maschinenbau gibt es 2358 EUR, in der Autoindustrie 2113 EUR, weiter
  • 157 Leser

Titelverteidigerin Kerber enttäuscht auf ganzer Linie

In Wimbledon unterliegt die 31-jährige Kielerin der ungesetzten Lauren Davis aus den USA in drei Sätzen. Bei Julia Görges und Jan-Lennard Struff läuft es dagegen rund.
Vorjahressiegerin Angelique Kerber hatte es nach ihrem überraschenden Ausscheiden in Wimbledon eilig, die berühmte Tennis-Bühne zu verlassen. Ein Jahr nach ihrem glanzvollen Endspiel-Coup blamierte sich die 31-Jährige mit einer enttäuschenden Vorstellung in Runde zwei und scheiterte an einer angeschlagenen Außenseiterin. In skurrilen 1:54 Stunden an weiter
  • 216 Leser

Transport Dürre-Hilfe für die Rheinschifffahrt

Mit genaueren Pegel-Prognosen und einem schnelleren Ausbau der Fahrrinnen will Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) dafür sorgen, dass der Schiffstransport auf dem Rhein bei Dürre funktioniert. „Die Situation von 2018 darf sich nicht wiederholen.“ Prognosen für den Wasserstand sollen präziser und auch langfristiger möglich sein. weiter
  • 253 Leser

Trump verteidigt Grenzpolizei

Nach einem alarmierenden Bericht über Lager sagt der Präsident: Wem es nicht gefällt, soll nicht kommen.
US-Präsident Donald Trump hat Kritik an den verheerenden Zuständen in Internierungslagern für Migranten in den USA zurückgewiesen. „Viele dieser illegalen Ausländer leben jetzt viel besser als dort, wo sie herkamen, und unter viel sichereren Bedingungen“, schrieb Trump auf Twitter. Sollten die Migranten unglücklich über die Zustände in den weiter
  • 178 Leser

Türkei Erdogan warnt US-Regierung

Im Streit der Türkei mit den USA um die Lieferung von F-35-Kampfjets hat der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan Washington gewarnt, bereits bezahlte Kampfflugzeuge nicht zu liefern. Dies wäre „Diebstahl“. Die Türkei plant, das russische Luftabwehrsystems S-400 zu kaufen. Da die US-Regierung fürchtet, die Installation des russischen weiter
  • 219 Leser

Urteil „Kinderwunsch“ kein Name für Tee

Wettbewerbsverband setzt sich gegen Lebensmittelunternehmen durch
Die Bezeichnung „Kinderwunsch-Tee“ für einen Kräutertee ist unzulässig, wenn der Vertreiber die empfängnisfördernde Wirkung des Getränks nicht wissenschaftlich nachweisen kann. Dies entschied das Oberlandesgericht Köln. Das beklagte Lebensmittelunternehmen warb für seinen „Kinderwunsch-Tee“ mit der Aussage, der Tee enthalte in weiter
  • 147 Leser

USA Kritik an Rückführungen

Die Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen hat die geplante Rückführung von Asylsuchenden in die mexikanische Grenzstadt Nuevo Laredo scharf kritisiert. Die US-amerikanische und mexikanische Regierung setze mit ihrer Entscheidung das Leben Geflüchteter aufs Spiel, da die Stadt von kriminellen Gruppen kontrolliert werde. Rund die Hälfte der 378 von Ärzte weiter

Versöhnung mit Beigeschmack

Die große Krise im deutsch-französischen Verhältnis ist abgewendet, aber eine Entfremdung zwischen Merkel und Macron bleibt – der Streit um Manfred Weber hat tiefe Wunden gerissen.
Es könnte ein Signal der besonderen Art sein: Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) offenbar nach Paris zur großen Militärparade am Nationalfeiertag am 14. Juli eingeladen. Offizielle Bestätigungen gibt es noch nicht, aber Diplomaten in Brüssel erklären schon, die Geste bestätige die jüngste Entwicklung: Im abgekühlten weiter
  • 172 Leser
Facebook

Verweis für AfD-Polizisten

Kreischef der Partei hat Minister Heiko Maas beleidigt.
Weil er im Jahr 2016 mehrere Politiker auf Facebook beleidigte, nahm das Polizeipräsidium Einsatz in Göppingen Ermittlungen gegen einen Polizisten aus den eigenen Reihen auf. Simon Dennenmoser ist mittlerweile Kreisvorsitzender der AfD, das Disziplinarverfahren wurde jetzt eingestellt. In einem Fall gab es einen Verweis: „Das Präsidium sieht es weiter
  • 140 Leser

Warten auf das Gutachten

Abgeordnete stellen Ministerin Theresia Bauer Fragen zur Heidelberger Affäre. Aber sie blockt ab.
Vier Parlamentsanträge, immer noch offene Fragen: Die Abgeordneten des Wissenschaftsausschusses im Landtag müssen sich nach ihrer jüngsten Diskussion zum Heidelberger Bluttest-Skandal weiter gedulden. Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) sagte dem Gremium, sie werde dem Zwischenbericht einer externen Kommission nicht vorgreifen. Er soll dem weiter
  • 160 Leser

Weiterer Verdächtiger

Neuer Beschuldigter im Fall Lügde gefasst.
Im Missbrauchsskandal von Lügde haben Ermittler nach der Zeugenaussage eines minderjährigen Opfers ein Verfahren wegen schweren sexuellen Missbrauchs gegen einen 57-jährigen Mann eingeleitet. Außerdem haben sie mit der Durchsuchung von dessen Parzelle auf dem Campingplatz Eichwald in Lügde begonnen. Ziel sei „das Auffinden von Beweismitteln“, weiter
  • 139 Leser

Weltgrößter Algenteppich reicht von Afrika bis Mexiko

Satelliten-Analyse zeigt Ausmaß der Plage. Tourismusbranche fürchtet um Urlaubsziele in der Karibik.
US-Forscher haben im Atlantik den weltweit größten Algenteppich vermessen. Er bedeckte im vergangenen Jahr auf mehr als 8850 Kilometern die Meeresoberfläche und reichte von Westafrika bis zum Golf von Mexiko, wie die Forscher nach Analyse von Satellitenbildern berichten. Das Team der University of South Florida führt die Algenplage auf die Zunahme der weiter
  • 171 Leser

Wer Ortlieb googelt, soll nur Ortlieb finden

Der Fahrradtaschen-Hersteller klagt, weil Amazon auch Fremdprodukte zeigt.
Nächste Runde im Rechtsstreit zwischen dem Fahrradtaschen-Hersteller Ortlieb und Amazon: Das Unternehmen aus Heilsbronn will Amazon verbieten, auf Google Anzeigen mit seinem Markennamen zu schalten. Er sieht in den mit gemischten Angebotslisten verlinkten Anzeigen eine Verletzung der Marke „Ortlieb“ und ist deshalb vor den Bundesgerichtshof weiter
  • 240 Leser

Wolfsmaske gefunden

Beweis im Fall der Vergewaltigung einer Elfjährigen aufgetaucht.
Nach der Vergewaltigung einer Elfjährigen in München haben die Ermittler die Wolfsmaske gefunden, die der Verdächtige bei der Tat getragen haben soll. Der 42-Jährige habe über seinen Anwalt erklärt, die Maske in einen Abfallcontainer in der Nähe seines Wohnortes gelegt zu haben, sagte die Sprecherin der Staatsanwaltschaft. Polizisten hatten den Container weiter
  • 161 Leser

Überschaubare Kursbewegungen

Ohne die Unterstützung aus den USA ist der deutsche Aktienmarkt am Donnerstag nicht in Schwung gekommen. Die US-Börsen waren wegen der Feierlichkeiten zum Unabhängigkeitstag geschlossen geblieben. Das hat hierzulande überschaubare Kursbewegungen bei geringen Handelsumsätzen bewirkt. Letztlich landeten Dax und MDax minimal im Plus. Am Ende des Dax fanden weiter
  • 273 Leser

Zu Besuch im Vatikan – Putin lässt den Papst warten

Franziskus empfängt den russischen Präsidenten. Der kommt eine Stunde zu spät. Auf eine Gegen-Einladung nach Moskau wartet das Oberhaupt der katholischen Kirche vergeblich.
Im Vorfeld des Besuchs von Wladimir Putin hatte es geheißen, er werde Papst Franziskus endlich nach Russland einladen. Doch der russische Präsident hatte das seit Langem im Vatikan ersehnte Gastgeschenk nicht dabei. Mit einer Stunde Verspätung fuhr Putin in den Vatikan ein. Die Delegation folgte in 30 weiteren Wagen. Freundlich, als ob Verspätungen weiter
  • 378 Leser

Zweifel an der Rolle als Bösewicht

Rami Malek hat ägyptische Wurzeln und will im Bond-Film keinen ideologisch motivierten Terroristen spielen.
Der preisgekrönte US-Schauspieler Rami Malek hat sich seine Rolle als James-Bond-Bösewicht gründlich überlegt. Die britische Boulevardzeitung „Daily Mirror“ berichtete, der Oscar-Preisträger habe mit Regisseur Cary Fukunaga über seine Zweifel an der Rolle gesprochen. Demnach wollte Malek, der ägyptische Wurzeln hat, keinen Terroristen mit weiter
  • 154 Leser

Leserbeiträge (8)

Lesermeinung

Zur geplanten Pkw-Maut:

Die Feststellung der Unrechtmäßigkeit der Pkw-Maut durch den Europäischen Gerichtshof (EuGH) stellt ein weiteres unsäglichen Kapitel in der Pannenserie des von CSU-Minister Scheuer geleiteten Bundesverkehrsministeriums dar. Jeder Jura-Erstsemesterstudent hätte die Finger von diesem Projekt gelassen, das ursprünglich die Idee von Scheuers Vorgänger Dobrindt

weiter

Klimawandel oder Ablasshandel

Zum Thema Grüne und Klimawandel:

Ist ihnen au scho aufgefalla, Deutschland ist grad in Grün ganz balla, balla. Ond en grünen Politiker machet die Medien sogar scho zum Bundeskanzler, zum „grüna Star“. Doch des könnte genau beseh‘n, den Blick trüben und ins Auge geh’n. A Sofortprogramm wurde uns vorgestellt, des liest sich wie„Deutschlands

weiter
Lesermeinung

„Go Ahead – vergiss es!“

Über den Regionalverkehr und eine Fahrt mit Go Ahead:

Meine Frau und ich begleiten unsere Tochter mit zwei kleinen Kindern (ein und drei Jahre alt) auf ihrer Rückreise per Bahn nach Hamburg bis Stuttgart. Abfahrt des ICE dort 13.26 Uhr. Um ganz sicher zu gehen, planen wir einen Zeitpuffer ein und sind schon um 11.48 Uhr auf dem Bahnsteig in Böbingen,

weiter

Ich bin was ich denke

Es war wohl nicht die Flucht vor den hochsommerlichen Temperaturen, die die Menschen aus den überhitzten Wohnungen in den klimatisierten Konferenzsaal des Stauferklinikums lockten. Sondern das große Interesse an einem Vortrag zum Thema: "Durch positives Denken sich selbst lenken." Manfred Zügner, der Referent des Abends, ging zunächst

weiter
  • 1
  • 516 Leser

Gelungene SpraitBeach-Open bei fast 40 Grad

Am wärmsten Tag im Juni bei fast 40 Grad traten acht Mannschaften bei den Spraitbeach-Open an, um sich den Turniersieg zu holen. Das Hobbyturnier, welches nach einer einjährigen Pause wieder stattfand, stand an erster Stelle wie immer Spaß, Sport und Beach-Stimmung! Bei sonnigem Wetter und heißen Temperaturen waren beste Voraussetzungen

weiter
  • 5
  • 530 Leser

Der Waldkindergarten im Bodenbachtal sucht pädagogische Fachkraft

Stellenangebot

 

Waldkindergarten Erzieher / Erzieherin / Pädagogische Fachkraft gesucht 

 

Wir suchen eine/n wetterfeste Erzieher/in oder pädagogische Fachkraft mit Herzenswärme, pädagogischer Erfahrung und Bezug zu Umwelt und Natur.

 

Sie werden Teil eines kleinen pädagogischen Fachkräfteteams

weiter
  • 409 Leser

inSchwaben.de (5)

„Buchen sollst Du suchen“ ist falsch

Verhaltenstipps Ein heftiges Sommergewitter kann Wandernde, Radfahrende oder Badende plötzlich überraschen. Dann ist guter Rat teuer, denn alte Regeln und Merksätze sind oft nicht korrekt oder gar gefährlich.

Es gibt viele Ratschläge, was man bei einem Gewitter nicht tun darf und wo man Schutz suchen sollte. Andreas Friedrich, Sprecher des Deutschen Wetterdienstes, klärt auf:

Frage: Ich befinde mich während eines Gewitters zu Hause. Was muss ich unternehmen?

Antwort: Man sollte für Sicherheit sorgen, wenn es in der Nähe blitzt. In der Nähe heißt für mich,

weiter
  • 577 Leser

Das Rad dreht sich technologisch weiter

Fahrradtechnik Reifen werden schlauchlos, Schaltungen sind funkgesteuert und das E-Bike baut seine Vorherrschaft in den meisten Segmenten aus. Experten erläutern die neuesten Entwicklungen auf dem Markt.

Wer beim Radfahren sportlich unterwegs ist, möchte nicht, dass ihm andere davon fahren. Tatsächlich gibt es derzeit einige innovative Produkte und zukunftsträchtige Trends aus den Bereichen Mountainbike (MTB) und Rennrad, um am Puls der Zeit zu bleiben. „Es geht in Richtung komfortables Fahren,“ sagt Tobias Hempelmann vom Verband des Deutschen

weiter
  • 549 Leser

Spielzeit bei 45 Grad in der terrakottafarbenen Wüste

Familienurlaub Ab in den großen Sandkasten.

Wer nach Ras Al Khaimah reist, sucht dieses Strahlen in der Stille. Und die Abwesenheit von überfüllten Stränden, Staus, Betonschluchten und gigantischen Shoppingmalls voller Menschenmassen. Und Hitze. Die Tagesdurchschnittswerte liegen hier im Sommer bei 42 Grad, an besonders heißen Tagen klettert das Thermometer auf jenseits der 45 Grad.

Menschenleere weiter
  • 399 Leser

Der einzigartige Blick über Palma

Mallorca Auf den vergessenen Dachterrassen der Kathedrale Sa Seu hat man besondere Blicke über die Stadt. Nach einer großen Entrümpelung werden Besucher in kleinen Gruppen hoch geführt.

Manchmal steigt er die 215 engen und steilen Stufen einfach nur empor, um die Sonne über Palma de Mallorca aufgehen zu sehen. Um zu erleben, wie die Nacht über dem Meer erst dem Zwielicht des neuen Tages weicht. Und wie der Himmel erst milchig, dann blau wird und die Sonne kurz darauf die Sandsteinfassade der Kathedrale bis hinauf zum höchsten Türmchen

weiter
  • 388 Leser