Artikel-Übersicht vom Samstag, 06. Juli 2019

anzeigen

Regional (16)

Glückssuche mit Tschaikowskys "Pique Dame"

Premiere Wie die Heidenheimer Opernfestspiele "Pique Dame" im Rittersaal von Schloss Hellenstein auf die Bühne
„Glück“ haben am Ende nicht alle. Nicht Hermann, der sich vor Liebe verzehrt, seine Erfüllung und materiellen Reichtum aber trotzdem am Spieltisch zu finden glaubt. Nicht Lisa, die Hermann liebt, aber aufgrund gesellschaftlicher Konventionen einem anderen versprochen ist. Auf beide wartet der Tod. Ein düsteres Szenario, das Peter Tschaikowsky in weiter
  • 109 Leser

Inklusive(s) Lachen mit einem Arm

Kabarett Martin Fromme unterhält und provoziert mit „Besser Arm ab als arm dran“ im Neulermer Farrenstall.

Darf man über behinderte Menschen lachen? Dürfen Behinderte über Nichtbehinderte lachen? Dürfen Behinderte, oder wie es neuerdings heißt Menschen mit speziellen Fähigkeiten, über sich selbst lachen? Fragen über Fragen, die in Neuler im Farrenstall von Martin Fromme erläutert werden. Allerdings, und das wurde in seinem aktuellen Bühnenprogramm „Besser

weiter
  • 5
  • 117 Leser

Züge schwächeln auf der Remsbahn

Zugverkehr Die neuen InterCitys der Deutschen Bahn haben immer wieder Probleme – und auch Go Ahead hat noch mit Kinderkrankheiten zu kämpfen. Woran es bei beiden Unternehmen hakt.

Aalen

Der Zug fällt wegen einer technischen Störung aus. Die Abfahrt verzögert sich. Oder: Stellwerkstörung. Das bekommen Pendler der Remsbahn in den letzten Wochen viel zu oft zu hören. Von Go-Ahead und der Deutschen Bahn.

Dabei scheint es gerade den neuen IC2 häufiger zu treffen. Das große Problem: die Software. „Der Hersteller Bombardier arbeitet

weiter

SV Pommertsweiler feiert

Sommerfest Trotz Hitze ließen sich die Besucher des Sommerfestes des Sportvereins Pommertsweiler die gute Stimmung nicht verderben. Vor allem die Kindergruppen strotzten vor Begeisterung. Sowohl die Power-Zwerge als auch die Tanzmäuse und die erst im Frühjahr gegründete Gruppe der „Konfettis“ im Alter zwischen fünf und acht Jahren bekamen

weiter
  • 113 Leser

Abtsgmünder Bank spendet 1000 Euro

Azubi-Projekt Die Auszubildenden der Abtsgmünder Bank hatten im Rahmen eines Azubi-Projekts acht Kindergärten aus dem Geschäftsgebiet eine Sachspende im Wert von insgesamt 1000 Euro gespendet. Es sei erwiesen, so die Bank, dass Kinder viele Bewegungen durch eigenständiges Tun, Probieren und Üben von selbst herausfinden. Die Auszubildenden Mandy Strnad

weiter
  • 112 Leser

Leichter gießen beim Friedhof

Erneuerung Die Arbeiten auf dem Oberkochener Friedhof sind bald abgeschlossen.

Oberkochen. Nachdem 2015 und 2017 auf dem städtischen Friedhof bereits mehrere Wege und Treppen erneuert worden waren, geht die Sanierung nun ihrem Abschluss entgegen. Aktuell werden im sogenannten Spülbohrverfahren neue Wasserleitungen eingezogen und die alten Brunnenanlagen durch neue und moderne Wasserstellen ersetzt, an denen sich die Gießkannen

weiter
  • 174 Leser

Ist Straßenbeleuchtung auf der Heide zu hell?

Grünen-Fraktionsvorsitzender Joachim Heppner monierte in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats die nach seiner Meinung zu helle Straßenbeleuchtung an manchen Stellen im Wohngebiet Heide. Bürger seien auf ihn zugekommen, weil sie sich gestört fühlten. Den Vorschlag der Verwaltung, man könne Leuten, die sich gestört fühlen, ein Rollo zur Abdunkelung

weiter

Schüleraustausch mit Mátészalka nimmt Fahrt auf

Begegnung Was mit den Partnerstädten Dives-sur-mer und Montebelluna schon seit Jahren Gang und gebe ist, wird nun auch mit der ungarischen Partnerstadt Mátészalka zu einer festen Einrichtung. 2018 pflanzten ungarische Schüler zum zehnjährigen Jubiläum mit Vertretern des Vereins für Städtepartnerschaften Oberkochen einen Baum im Mühlen-Areal. Nun konnten

weiter
  • 119 Leser

Hobbyfotografen werfen einen Blick auf Lauchheim

Ausstellung Lauchheim schreibt einen Fotowettbewerb aus und viele machen mit.

Lauchheim. Die Stadt Lauchheim scheint in der Tat für einen Hobbyfotografen jede Menge lohnenswerte Motive zu haben. Zumindest ist das Rathaus derzeit voll mit großformatigen bunten Fotos aller Art.

„(M)Ein Blick auf Lauchheim“, lautete das Motto eines Fotowettbewerbs, der zum ersten Mal anlässlich des Stadtfeiertags ausgeschrieben wurde.

weiter
  • 124 Leser

Große Ehre für einen Heubacher Visionär

Auszeichnung Der ehemalige Bürgermeister Klaus Maier erhält für sein langjähriges Engagement die Ehrenbürgerwürde verliehen. Lob und Dankesworte gibt’s von vielen Seiten.

Heubach

Klaus Maier leitete 25 Jahre lang als Bürgermeister die Geschicke in der Stadt Heubach. „Als Bürgermeister bin ich bezahlt worden“, stellte er in seiner Dankesrede trocken fest. Die Ehrenbürgerwürde wurde ihm am Freitag auch nicht für seine Arbeit als Bürgermeister verliehen. Sondern für das große Engagement, das er darüber hinaus

weiter
  • 111 Leser

Wohnwagenfahrer flüchtet nach Unfall mit Lkw

Auf der A7 bei Ellwangen

Ellwangen. Gegen 16.02 Uhr kam es auf der A7 bei Ellwangen zu einem Verkehrsunfall zwischen einem niederländischen Wohnwagengespann und einem Lastwagen. Der 73-jährige Fahrer des Gespanns wollte laut Polizei im Stau vom rechten auf den linken Fahrstreifen wechseln.Dabei übersah er den Lkw eines 55-Jährigen, der sich auf der linken

weiter
  • 5
  • 3632 Leser

Wohnmobil überschlägt sich auf Autobahn

A7 mehrere Stunden gesperrt

Ellenberg. Ein 36-jähriger Wohnmobil-Fahrer kamn am Freitag, gegen 19.04 Uhr auf der A7 in Richtung Ellwangen auf Höhe Ellenberg laut Polizei aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schlingern und prallte gegen die Mittelleitplanke. Anschließend kippte das Wohnmobil auf die Fahrerseite. Der 36-Jährige verletzte sich dabei

weiter
  • 4
  • 5593 Leser

Fitness für 2 – Wochenrückblick

ChrisFit Unsere Kraftwoche – und damit die Reihe „Fitness für 2“ mit Chris Görgner, Annabel Müller und Dennis Werner – ist vorbei. Alle fünf Übungen in dieser Wochen zeigen wir wieder in der Zusammenfassung. Zu sehen unter www.schwaepo.de/samstag0607 und www.tagespost.de/samstag0607

weiter

Ebert macht einen Rückzieher

Kinderbetreuung Im Nordhäuser Kindergarten bleibt vorerst alles beim Alten. Dies erklärt der Ortsvorsteher Josef Uhl.

Unterschneidheim-Nordhausen. Die Kinderbetreuung war diese Woche in Nordhausen der Aufreger der Woche. Am Montag hatte Bürgermeister Nikolaus Ebert erklärt, dass er die einzige Betreuungsgruppe des Nordhäuser Kindergartens nach Zipplingen verlegen will und entsprechende Pläne präsentiert. Grund ist offenbar nicht nur der steigende Bedarf an Krippenplätzen,

weiter
  • 147 Leser

Der Bäcker gibt noch nicht auf

Rechtsstreit Das Verwaltungsgericht Stuttgart hat beschlossen, dass mit dem Bau zur Erweiterung des Supermarktes in Unterschneidheim nicht begonnen werden darf.

Unterschneidheim

Der Unterschneidheimer Bäcker darf mit dem geplanten Neubau zur Erweiterung seines Supermarktes nicht beginnen. Das hat das Verwaltungsgericht Stuttgart entschieden. Dagegen hat der Bäcker beim Verwaltungsgerichtshof „Beschwerde“ eingelegt. Schließlich hat er nicht nur mit dem Bau begonnen. Die geplante Erweiterung wurde

weiter
  • 5
  • 322 Leser

Regionalsport (1)

Überregional (100)

„Uns fehlt Leichtigkeit wie in Italien“

Die Präsidentin des Verbandes Textil + Mode über die Erfolge und Probleme der deutschen Hersteller und ihre Kritik an Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier.
Ingeborg Neumann geht es wie vielen Frauen: Ihr Kleiderschrank ist voll. Sie habe „von allem viel zu viel“, gesteht die Berliner Unternehmerin. Gerade für die Präsidentin des Gesamtverbandes Textil + Mode ist das eigentlich kein Wunder. Für jedes neue Stück versucht sie, eines wegzugeben, aber „das schaffe ich nicht immer, gerade bei weiter
Geschichte

„Besser spät als nie“

Das Haus der Geschichte erinnert in einer Ausstellung an den in Stuttgart aufgewachsenen Hitler-Attentäter Claus Schenk Graf von Stauffenberg.
Was halten Sie von Stauffenberg?“ Die Bundeswehrsoldaten, die zur politischen Bildung ins Stuttgarter Haus der Geschichte gekommen sind, wollen es jetzt wissen. Ein Offizier fragt die Führerin – schwieriges Wort, sagen wir: den Guide nach der persönlichen Meinung über den Attentäter. „Sehr elitär“ sei er gewesen, sagt die Frau, weiter

„Dich sollte man vergasen“

An Schulen gibt es antisemitische Vorfälle. Ministerin Eisenmann ermutigt Lehrer, diese zu melden.
Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) hat sich entschieden gegen Antisemitismus an Schulen gewandt und Lehrer ermutigt, Vorfälle an die Kultusverwaltung zu melden. Sie warnte am Freitag bei einer Fachtagung in Stuttgart auch davor, Judenfeindlichkeit nur bestimmten gesellschaftlichen Gruppen – wie Muslimen oder Rechten – zuzuschreiben. weiter
  • 185 Leser

„Zukunftsatlas“ Leipzig holt am stärksten auf

Die Stadt Leipzig (Sachsen) ist laut dem neuen Prognos „Zukunftsatlas“ die Aufsteigerregion Nummer eins in Deutschland. Nirgendwo sonst hätten sich die wirtschaftlichen Aussichten in den vergangenen 15 Jahren so stark verbessert wie dort, heißt in der Studie, die das „Handelsblatt“ veröffentlicht hat. Leipzig kletterte im Ranking weiter
  • 223 Leser

AfD Sachsen-Liste nur mit 18 Kandidaten

Die AfD in Sachsen kann nur mit 18 statt wie geplant 61 Kandidaten zur Landtagswahl am 1. September antreten. Der Landeswahlausschuss hat nur die ersten Plätze der Liste bestätigt. Offenbar ist die übrige Liste ungültig, da ihre Aufstellung nicht in einer einheitlichen Versammlung erfolgte. Die AfD hatte bei einem Parteitag im Februar Bewerber für die weiter
  • 231 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Afrika Cup, Achtelfinale Marokko – Benin i.E. 1:4 (1:1, 1:1, 0:0) Testspiele TSG Backnang – VfB Stuttgart 0:3 (0:1) Hamburger SV – Aarhus GF 2:2 (2:2) SpVg Frechen – 1. FC Köln 1:7 (0:4) Alemannia Haibach – Darmstadt 98 0:7 (0:3) TENNIS Grand-Slam-Turnier in Wimbledon (42,419 Mio. Euro) Herreneinzel, 3. Runde: weiter

Auf Feiern der Familie missbraucht

Ein Mann hat sich jahrelang an einem Mädchen vergangen. Ein Gericht verurteilt ihn zu fast vier Jahren Gefängnis.
Die Taten liegen bis zu 20 Jahre zurück. Von 1999 bis 2004 hat sich ein Altenpflegehelfer mehrfach an einem Mädchen vergangen, das damals zwischen sieben und zwölf Jahre alt war. Das Kind lebte zuvor in einem therapeutischen Heim und kam 1999 bei liebevollen Pflegeeltern im Odenwald unter, die es später adoptierten. Die Jugendschutzkammer des Landgerichts weiter
  • 115 Leser

Auf Mallorca hinter Gittern

Drei Männer aus Deutschland werden auf der Insel wegen Vergewaltigung einer 18-Jährigen festgenommen. Ihnen drohen bis zu 15 Jahre Haft.
Drei Mallorca-Touristen aus Deutschland wird ein schweres Verbrechen vorgeworfen: Nach der Anzeige einer 18-Jährigen, die ebenfalls aus Deutschland stammt, werden die Männer der Vergewaltigung beziehungsweise der Verschleierung der mutmaßlichen Tat beschuldigt. Ihnen droht auf der spanischen Ferien-Insel bei Verurteilung eine harte Strafe: Freiheitsentzug weiter
  • 324 Leser

Aufruf zum Mord?

Rechtsextremer „Druide“ beschäftigt die Staatsanwaltschaft.
Die Staatsanwaltschaft Karlsruhe prüft die Aufnahme neuer Ermittlungen gegen einen als „Druide“ bekanntgewordenen Rechtsextremisten. Das teilte ein Sprecher am Freitag auf Anfrage mit, nachdem zuvor der „Spiegel“ darüber berichtet hatte. Demnach soll der Mann im russischen sozialen Netzwerk VK, einer bei Neonazis beliebten Internetplattform, weiter
  • 114 Leser

Automarkt Deutlich mehr SUVs zugelassen

Der SUV-Boom auf dem deutschen Automarkt hält ungebrochen an. Im Juni stieg die Zahl der neu zugelassenen Sportgeländewagen gegenüber Mai um 6,2 Prozent auf rund 68 500, teilte das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) in Flensburg am Freitag mit. Die Zahl der Geländewagen stieg um 2,5 Prozent auf rund 30 500. Insgesamt sind im Juni 325 000 weiter
  • 173 Leser

Badeunfall Mann stirbt nach Sprung in See

Ein 76 Jahre alter Mann ist bei einem Badeunfall im Bodensee in Gaienhofen im Landkreis Konstanz gestorben. Der Mann sprang am Donnerstagabend von seinem Segelboot zum Schwimmen in den See und trieb kurz danach bewegungslos im Wasser, wie die Polizei mitteilte. Ein Passant sah ihn zwar und konnte ihn auch ans Ufer bergen. Auf dem Weg ins Krankenhaus weiter
  • 107 Leser

Bayern sagt Nürnberg Finanzhilfe zu

Für den Fall eines Zuschlags stellt Ministerpräsident Markus Söder (CSU) 30 Millionen Euro in Aussicht.
Bayern unterstützt die Bewerbung Nürnbergs als europäische Kulturhauptstadt 2025 mit der Aussicht auf 30 Millionen Euro Finanzhilfe. Der Betrag werde fließen, wenn Nürnberg den Zuschlag der europäischen Jury erhält, sagte Ministerpräsident Markus Söder (CSU) in Nürnberg. Bayern unterstütze damit Nürnberg als einzige bayerische Bewerberstadt. „Wir weiter
  • 315 Leser

Beachvolleyball Thole/Wickler drehen auf

Julius Thole und Clemens Wickler siegen bei der Beachvolleyball-Weltmeisterschaft immer weiter. Das einzige in Hamburg noch im Wettbewerb gebliebene deutsche Nationalteam warf am Freitag im Achtelfinale das brasilianische Top-Duo Alison/Alvaro Filho aus dem Rennen und kann am Wochenende nun sogar auf eine WM-Medaille hoffen. Die letzte von bisher vier weiter
Blick mal zurück

Blick mal zurück

Fast 40 000 der 52 500 jungen Leute, die 1969 an einer der acht wissenschaftlichen Hochschulen in Baden-Württemberg studiert haben, waren männlich. Frauen waren vor 50 Jahren noch klar in der Minderheit. Tübingen war mit 11 776 Studierenden die größte Uni im Land, die meisten Frauen waren aber woanders immatrikuliert: „Studentinnen lieben Heidelberg“ weiter

Blindgänger explodiert: Wer haftet?

Wenn eine im Bauschutt versteckte Bombe auf einem Recyclinghof hochgeht, hat niemand Schuld.
Ein Bauschutt-Recycler, auf dessen Gelände 2014 eine alte Fliegerbombe detoniert war, haftet nicht für die Schäden an den umliegenden Gebäuden. Eine Pflicht, sämtlichen angelieferten Schutt vorsorglich auf verborgene Blindgänger zu untersuchen, wäre überzogen, entschied der Bundesgerichtshof (BGH) am Freitag. Das Risiko sei dem Unternehmer auch nicht weiter
  • 279 Leser

BMW Vorstandschef muss gehen

Der Autobauer BMW muss sich einen neuen Chef suchen. Vorstandschef Harald Krüger stellt sein Amt mit Ablauf seines Vertrages Ende April 2020 zur Verfügung, teilte der Dax-Konzern überraschend mit. Als Nachfolger ist laut „FAZ“ BMW-Produktionsvorstand Oliver Zipse im Gespräch. Der 55-Jährige könnte schon in der kommenden Aufsichtsratssitzung weiter
  • 134 Leser

BMW sucht einen neuen Chef

Harald Krüger hört im April 2020 nach nur einer Amtszeit als Vorstandsvorsitzender auf. Zwei interne Kandidaten sind schon im Gespräch: Produktionsvorstand Zipse und Entwicklungsvorstand Fröhlich.
Mitten im Umbruch muss sich BMW einen neuen Chef suchen. Der Vorstandsvorsitzende Harald Krüger will aufhören, spätestens mit Ablauf seines Vertrages im April nächsten Jahres. Über seine Nachfolge will der Aufsichtsrat in seiner nächsten Sitzung am 18. Juli beraten. Als Favoriten für den Posten gelten Produktionsvorstand Oliver Zipse und Entwicklungsvorstand weiter
  • 219 Leser

Brand Polizei nimmt 26-Jährigen fest

Nach einem Gebäudebrand in Gernsbach (Kreis Rastatt) sitzt ein 26-Jähriger wegen Verdachts auf besonders schwere Brandstiftung und versuchten Mord in Untersuchungshaft. Der Mann soll die Scheune, in der sich auch eine Dachgeschosswohnung befand, in der Nacht zum Freitag angezündet haben. Als Motiv werde ein Streit zwischen den beiden Bewohnern und dem weiter
  • 107 Leser

Bundesliga Neuzugänge bei Union Berlin

Der Ex-Dortmunder Neven Subotic wagt noch einmal das „Abenteuer“ Bundesliga. Mit einem kurzen Video vom Berliner Ostbahnhof stellte sich der 30 Jahre alte Innenverteidiger als Überraschungswechsel den Fans vom Liga-Neuling 1. FC Union vor. Der Aufsteiger gibt mächtig Gas: Die Köpenicker schlossen die angestrebte Rückholaktion von Innenverteidiger weiter

Datenträger entdeckt

Weitere Funde auf Campingplatz von Lügde.
Im Missbrauchsfall von Lügde haben die Ermittler bei ihren Durchsuchungen mehrere Datenträger auf der Campingplatz-Parzelle des neuen Tatverdächtigen gefunden. Bei dem 57-Jährigen seien zahlreiche Gegenstände sichergestellt worden, die als Beweismittel in Frage kommen könnten, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag mit. Was genau gefunden weiter
  • 282 Leser

Deutsche Konzerne abgeschlagen

Nur SAP und Allianz zählen zu den 100 wertvollsten Firmen. Sechs US-Unternehmen führen die Liste an.
Deutsche Konzerne fallen im Ranking der weltweit wertvollsten Unternehmen (gemessen an ihrem Börsenwert) immer weiter zurück. Mit SAP und der Allianz stehen aktuell nur noch zwei Konzerne unter den ersten 100 – die Walldorfer Software-Schmiede auf Platz 52, der Versicherungskonzern auf 98. Ende 2017 rangierte auch noch Siemens auf Platz 94; im weiter
  • 209 Leser

Die innere Ruhe der Julia Görges

Die 30-Jährige trifft in Wimbledon auf Serena Williams. Ihr neuer Trainer sorgt für neues Selbstvertrauen.
Es war nur eine dezente Jubelgeste, die sich Julia Görges gönnte, doch vor der großen Wimbledon-Revanche gegen Serena Williams besaß sie einiges an Symbolkraft. „Seht her, ich bin wieder da“, schien der ausgestreckte Zeigefinger nach dem souveränen Zweitrundensieg zu bedeuten. Mit neuem Trainer, neuem Selbstbewusstsein und alter Vorliebe weiter
  • 248 Leser

Drogen Suchtforscher fordert Freigabe

Der geschäftsführende Direktor des Instituts für Suchtforschung an der Frankfurt University of Applied Sciences, Heino Stöver, fordert die Freigabe sämtlicher Drogen in geringen Mengen. Bei Cannabis plädiere er für 30 Gramm pro Person und Fachgeschäfte. Heroin, Kokain und andere Substanzen sollten folgen. Stöver verwies auf Portugal. Dort dürfe man weiter
  • 149 Leser

Ein Journalist mit Leib und Seele

Der Publizist und frühere Chefredakteur des „Stern“, Michael Jürgs, stirbt im Alter von 74 Jahren.
Er war neugierig, fleißig und wortgewandt – kurzum: Er brachte viele Talente mit, die für eine journalistische Karriere den Weg bereiten können. Michael Jürgs war ein Klartexter, so beschrieben Journalistenkollegen den Publizisten, der jetzt im Alter von 74 Jahren nach einer schweren Krankheit in Hamburg gestorben ist. Als engagierten Verteidiger weiter
  • 306 Leser

Eintracht-Legende wird 75

Mit der deutschen Nationalelf wurde er 1974 Fußball-Weltmeister, mit seinem Klub Eintracht Frankfurt DFB- und Europapokalsieger. Heute wird Jürgen Grabowski 75. Bei der Eintracht genießt „Grabi“ Legendenstatus. Foto: dpa weiter
  • 234 Leser

Einzelhandel Erneute Warnstreiks

Im Tarifkonflikt des baden-württembergischen Einzelhandels wurden am Freitag die Warnstreiks fortgesetzt. Die Gewerkschaft Verdi rechnete mit rund 700 Beschäftigten, die sich landesweit beteiligen. Vor der vierten Verhandlungsrunde für die etwa 490 000 Beschäftigten im baden-württembergischen Einzelhandel am kommenden Montag hat die Gewerkschaft noch weiter
  • 106 Leser

Elektro-Jaguare aus Castle Bromwich

Trotz der Brexit-Unsicherheit will Jaguar Landrover neue Elektromodelle in seinem Werk Castle Bromwich nahe Birmingham bauen. Das werde tausende Jobs retten. Das erste reine E-Auto ist der Jaguar XJ. Foto: Frank Augstein/dpa weiter
  • 196 Leser

Endstation im Nirgendwo

Arbeit suchen, Geld verdienen, zurückkommen. So war das schon immer in Afrika. Seit die EU ihre Außengrenze in die Wüste von Niger vorverlegt hat, führen die Wege in die Sackgasse.
Soki, die Ansammlung aus kleinen Lehmhäusern und Hütten aus Hirsestangen, ist reich an Geschichten. Aus keinem anderen Ort haben sich in den vergangenen Jahren mehr Menschen auf den Weg gemacht Richtung Norden. Soki stellt den traurigen Rekord. Das Dorf in der Gemeinde Daouché hat nichts. Es ist nur reich an Sand und unvorstellbarer Ödnis. Kein Strom, weiter
  • 5
  • 259 Leser
Leitartikel Nadine Vogt zur Entwicklung des Frauenfußballs in Europa

England macht's vor

Es sei die beste Frauen-Weltmeisterschaft, die es je gab, sagt der englische Chef-Coach Phil Neville zum laufenden Turnier in Frankreich. Die TV-Einschaltquoten sind hoch und generieren in vielen Ländern neue Rekordzahlen. Das Spiel England gegen USA sahen 10,2 Millionen Menschen in der BBC. Nur das Halbfinale der Männer-WM 2018 – England gegen weiter
  • 230 Leser

Erhebliche Gewinne

Die EU wirbt für den Freihandel mit einem Großteil Südamerikas.
Deutschland kann vom Freihandelsabkommen zwischen der EU und dem südamerikanischen Staatenbund Mercosur aus Sicht von EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström erheblich profitieren. „Deutsche Firmen können hier eine Menge gewinnen“, sagte Malmström. Deutschland exportiere bereits viel in die entsprechenden Länder. Die EU und Mercosur wollen weiter
  • 176 Leser

Ermittlungen gegen Pegida-Teilnehmer

Äußerungen über Lübcke-Mord rufen Staatsanwaltschaft auf den Plan.
Nach den diffamierenden Äußerungen von Teilnehmern einer Pegida-Demonstration über die Ermordung des Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke hat sich die Justiz eingeschaltet. Es seien Verfahren gegen Unbekannt wegen der Belohnung und Billigung von Straftaten eingeleitet worden, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft Dresden, Lorenz Haase, am weiter
  • 5
  • 233 Leser

Es geht auch ganz gut ohne Neymar

Brasilien steht in Abwesenheit seines Superstars im Finale der Copa América.
Als sich die brasilianische Fußballnationalmannschaft in Belo Horizonte mit zwei schön herausgespielten Toren gegen den Erzrivalen Argentinien ins Finale der Copa América schießt, muss Neymar seinen Teamkameraden von der Tribüne aus zujubeln. Wegen einer Knöchelverletzung kann der Ausnahme-Stürmer bei der Südamerikameisterschaft im eigenen Land nicht weiter
  • 262 Leser

EU Von der Leyen bleibt Ministerin

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) will ihr Ministeramt trotz ihrer Bewerbung für den EU-Kommissionsvorsitz vorerst nicht aufgeben. Sie bleibe die Inhaberin der Befehls- und Kommandogewalt und werde dabei „von einem kleinen Team“ im Verteidigungsministerium unterstützt. Ursula von der Leyen hat für ihren gegenwärtigen Einsatz weiter
  • 217 Leser

Flugsicherung 106 Sekunden Verspätung

Die Deutsche Flugsicherung (DFS) hat den Reisemonat Juni nach eigenen Angaben gut bewältigt. Die flugsicherungsbedingten Verspätungen im deutschen Luftraum hätten 106 Sekunden pro Flug betragen, 15 Sekunden weniger als im Mai. In den ersten sechs Monaten des Jahres wurden im deutschen Luftraum 1,61 Mio. Flüge registriert, das waren rund 21 000 mehr weiter
  • 206 Leser

Freier Eintritt

Das NS-Dokumentationszentrum München gewährt bis April 2020 zunächst testweise allen Besuchern freien Eintritt. Wenn die Besucherzahlen und Folgen für den Haushalt evaluiert sind, werde sich der Stadtrat damit befassen, ob der Eintritt dauerhaft kostenlos bleiben könne, hieß es. Rammstein heiß begehrt Für die Deutschland-Konzerte von Rammstein sind weiter
  • 291 Leser

Fußball Zorc kündigt Transfers an

Mit Mats Hummels hat Fußball-Vizemeister Borussia Dortmund seine erste öffentliche Trainingseinheit in der Vorbereitung absolviert. „Wir erwarten von Mats, dass er sportlich eine Führungsrolle übernimmt“, sagt Michael Zorc über den 30-Jährigen. Der Sportdirektor will nach zahlreichen Einkäufen noch einige Spieler abgeben. Auf der Abgabeseite weiter
  • 100 Leser

Fünf Jahre Haft für deutsche IS-Heimkehrerin

Oberlandesgericht verurteilt 32-Jährige wegen Mitgliedschaft in einer Terrororganisation.
Die Bundesanwaltschaft hatte sechs Jahre Gefängnis beantragt, der Anwalt der Angeklagten drei Jahre. Das Oberlandesgericht Stuttgart verurteilte die Deutsche jetzt wegen Mitgliedschaft in der Terrororganisation „Islamischer Staat“ zu fünf Jahren Haft. Die 32-Jährige hatte von Ende 2013 bis August 2017 in Syrien und im Irak gelebt. 2018 wurde weiter
  • 113 Leser

Fünftes Wochenplus in Folge

Die mit Spannung erwarteten Arbeitsmarktdaten aus den USA haben den deutschen Aktienmarkt am Freitagnachmittag etwas belastet. Auf Wochensicht gelang dem Leitindex aber trotzdem noch ein Zuwachs von 1,3 Prozent – das fünfte Plus in Folge. Die US-Wirtschaft hatte im Juni deutlich mehr Jobs geschaffen als erwartet. Eine Gewinnwarnung des schwedischen weiter
  • 222 Leser

Garth Ritchie muss gehen

Der Chef des Investmentbanking ist erstes Opfer des Umbaus.
„Wir haben nichts zu kommunizieren“. Ein Sprecher der Deutschen Bank verweigert auch am Freitag Vormittag jede Aussage zu den seit einer Woche kursierenden Spekulationen über einen massiven Personalabbau, über einen Umbau des Vorstandes und vor allem des Investmentbankings. Am frühen Nachmittag dann doch die Nachricht: Investmentbank-Chef weiter
  • 104 Leser

Gewerbegebiete Jedes dritte ohne schnelles Internet

Ein Drittel der 62 000 Gewerbegebiete in Deutschland hat keinen Anschluss an schnelles Internet. Das teilt das Bundesverkehrsministeriums auf eine Anfrage der FDP mit. Die maximale Internetgeschwindigkeit sei hier schlechter als 50 Mbit/s. Besonders betroffen seien Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern, wo je 57 Prozent der weiter
  • 178 Leser
Querpass

Hart wie Joe und Georgia

Viele (Ehe-)Frauen ergreift das kalte Grauen, wenn ER mal wieder Schnupfen hat. So mancher Mann wird dann zum unleidlichen Mimosen und Memmen, und „man“ kommt unweigerlich zur Eigendiagnose: schwerer Fall von Männergrippe! Die Herren der Schöpfung können aber auch ganz anders. Bei einem Spiel der englischen Super League wurde dieser Tage weiter

Hauptschule soll überleben

Schülerzahl der Eingangsklassen nicht mehr entscheidend?
Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) bereitet einen Gesetzentwurf vor, der Haupt- und Werkrealschulen das Überleben ermöglichen soll. Derzeit erhalten Schulen, die zwei Jahre in Folge weniger als 16 Anmeldungen für die fünfte Klasse verzeichnen, in der Regel keine neuen Schüler im dritten Jahr. Der Schulbetrieb läuft aus. Das soll sich nach Eisenmanns weiter

Heute auf swp.de

Show Bevor die Sendung in eine neue Runde geht, stellt RTL die Kandidaten vor: swp.de/bachelorette Klosterhof Mit der Band Foreigner enden die Open-Airkonzerte in Wiblingen: swp.de/bilder Betrug Immer wieder fallen Senioren auf falsche Polizisten herein. Mehr unter swp.de/polizeitrick weiter
  • 246 Leser

Hochkarätige Verstärkung

Die Kölner Haie haben den tschechischen Verteidiger Jakub Kindl unter Vertrag genommen. Wie der achtmalige DEL-Meister mitteilte, wechselt der 32-Jährige vom HC Pilsen an den Rhein und bringt Erfahrung aus insgesamt 350 Spielen in der nordamerikanischen Profiliga NHL mit. Falcons hoffen weiter Die Nürnberg Falcons dürfen weiter auf ihren Startplatz weiter

Industrie 2,2 Prozent weniger Aufträge

Die deutsche Industrie hat im Mai weniger Aufträge erhalten als erwartet. Es seien 2,2 Prozent weniger Bestellungen als im April eingegangen, teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit. Analysten hatten einen nur leichten Rückgang um 0,2 Prozent erwartet. Die Entwicklung im April war hingegen etwas besser ausgefallen als bislang weiter
  • 158 Leser

Innenstädte zwischen Leerstand und Vielfalt

In Bietigheim werden leere Läden wieder belebt, in Tamm schließt der letzte innerörtliche Supermarkt, in Sachsenheim sorgen neue Angebote für mehr Qualität. Im Schwerpunkt blickt die BZ in die Innenstädte. Ab Seite 9 Foto: Martin Kalb
In Bietigheim werden leere Läden wieder belebt, in Tamm schließt der letzte innerörtliche Supermarkt, in Sachsenheim sorgen neue Angebote für mehr Qualität. Im Schwerpunkt blickt die BZ in die Innenstädte. Ab Seite 9 weiter
  • 213 Leser

Investor für Bree in Sicht

Der insolvente Taschenhersteller Bree kann auf eine rasche Investorenlösung hoffen, teilte der vorläufige Insolvenzsachwalter mit. Es gebe mehrere Interessenten. In vier Wochen soll Klarheit herrschen. Foto: Jochen Lübke dpa weiter
  • 247 Leser

Jenseits der Grenze

In den USA wird der Unabhängigkeitstag gefeiert, auf der mexikanischen Seite der Grenze in Tijuana sammeln sich Menschen am Zaun, um das Feuerwerk zu sehen – San Diego bleibt für sie unerreichbar. Foto: Guillermo Arias/afp weiter
  • 203 Leser

Kegelrobben erobern das Wattenmeer

Rund um die Insel Helgoland und im dänisch-niederländisch-deutschen Wattenmeer leben immer mehr Kegelrobben. Von 2018 bis 2019 haben Experten dort 6538 Tiere gezählt. Dies entspreche einem Wachstum um sechs Prozent im Vergleich zu den Vorjahreszahlen, sagt Sascha Klöpper vom Gemeinsamen Wattenmeer-Sekretariat in Wilhelmshaven. Zehn Jahre nach der Ernennung weiter
  • 300 Leser

Land baut oft auf Sponsoren

Bericht weist aus, wie stark Firmen, Stiftungen und Privatleute Ministerien und Behörden unterstützen. Viele Gönner bleiben aber lieber anonym.
Ob für die jährliche „Stallwächterparty“ der grün-schwarzen Landesregierung in Berlin, für Forschungsprojekte an den Hochschulen im Land, für die Durchführung von Kunstausstellungen oder die Präventionsarbeit der Polizei: Bei der Finanzierung von kleinen wie großen Vorhaben greifen Baden-Württembergs Ministerien und die ihnen nachgeordneten weiter
  • 124 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Jürgen Drews Der Schlagersänger kommt am Sonntag zum Fan-Tag der ARD-Serie „Rote Rosen“ in Lüneburg. Der „König von Mallorca“ macht als Gaststar in der Serie mit. Die vier Folgen mit Drews sollen von Dienstag an ausgestrahlt werden, der 74-Jährige spielt sich selbst. Die „Roten Rosen“ starteten 2006. Seitdem wurden weiter

Lis Verhoeven mit 88 Jahren gestorben

Sie stammt aus einer prominenten Familie, war Schauspielerin und Regisseurin. Jetzt erliegt sie einem Schlaganfall.
Ihr Vater war der Theatermann Paul Verhoeven, ihr Bruder ist der Regisseur Michael Verhoeven und ihre Schwägerin die berühmte Schauspielerin Senta Berger. Ihr ganzes Leben lang war Lis Verhoeven Theater, Film und Fernsehen eng verbunden. Viele Jahre lang stand sie auf der Bühne und vor der Kamera und machte sich einen Namen als Theaterregisseurin. Nun weiter
  • 319 Leser
Kommentar Helmut Schneider zum Freihandel mit Mercosur

Madig gemacht

Kann sich noch jemand an TTIP erinnern? Dies war das geplante große Freihandelsabkommen zwischen der Europäischen Union und den USA. In einer öffentlichkeitsmächtigen Kampagne machten allerhand Organisationen – von Globalisierungskritikern über Kapitalismusgegnern bis zu Umweltaktivisten – das Ganze madig. Vergeblich versuchte die EU, die weiter
  • 199 Leser

Mensch und Tier im Revier

Um die Beziehung zwischen Menschen und Tieren – auch Massentierhaltung wird thematisiert – geht es von Montag an in der Sonderausstellung „Mensch und Tier im Revier“ im Ruhr Museum Essen. Foto: Stefan Arend/epd weiter
  • 313 Leser

Migration Zwei Schiffe retten Menschen

Nach dem Drama um das Rettungsschiff Sea Watch 3 hat das Schiff Alan Kurdi der Regensburger Organisation Sea Eye vor Libyen 65 Menschen von einem überladenen Schlauchboot gerettet. Unterdessen wartet das Segelschiff Alex der italienischen Organisation Mediterranea mit 54 Migranten an Bord auf die Einfahrt in einen sicheren Hafen. Nachdem Italien die weiter
  • 212 Leser

Millionen für Kinder im Ausland

Deutschland hat im vergangenen Jahr rund 536 Millionen Euro Kindergeld für Kinder im Ausland gezahlt. Das waren 200 Millionen Euro oder 60 Prozent mehr als 2015. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der AfD-Fraktion hervor. Insgesamt floss Kindergeld für 291 000 im Ausland lebende Kinder, darunter mehr als 30 000 weiter
  • 214 Leser
Stuttgart 21

Minister will Ergänzung von S 21

Winfried Hermann schlägt eine zusätzliche unterirdische Station für den Nahverkehr vor.
Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) fordert Gespräche über eine Ergänzung des Bahnprojekts S 21. In einem Brief an den Konzernbevollmächtigten der Deutschen Bahn in Baden-Württemberg, Thorsten Krenz, schreibt er, es müsse gemeinsam geprüft werden, „den Bahnknoten Stuttgart durch die notwendigen Ergänzungen für die gestiegenen Anforderungen weiter

Monster und Meisterdiebe

Für Serienfans haben Netflix und Co. auch im Sommer einiges zu bieten. Fünf Highlights, die im Juli zu sehen sind.
Auch in der Sommerzeit gibt es bei den Streamingdiensten Nachschub für Serienfans: Wir stellen die interessantesten Neuerscheinungen vor, die im Juli bei Streaminganbietern oder im Bezahlfernsehen starten. Stranger Things Die coole Retro-Serie „Stranger Things“ mit ihrem düsteren 80er-Jahre-Look und den unheimlichen Monstern gehört bei Netflix weiter
  • 314 Leser
Grand Prix

Motorrad Deutsches Duo gut dabei

Rückkehrer Jonas Folger (Oberbergkirchen) und Marcel Schrötter (Vilgertshofen) haben im Training zum Großen Motorrad-Preis von Deutschland aufhorchen lassen. Folger, der sein drittes Rennwochenende nach einer 21-monatigen Pause bestreitet, wurde am Sachsenring in der Moto2-Klasse starker Vierter, Schrötter belegte den fünften Platz. Ersatzmann Stefan weiter

Märchenhafte Skulpturen in Ludwigsburg

„Sand-Kunst“ in der Ludwigsburger Gartenschau „Blühendes Barock“: Besucher betrachten eine Sandskulptur, die den gestiefelten Kater aus dem gleichnamigen Märchen darstellen soll. Vier Künstler haben seit Tagen geschwitzt und geformt und schon sieben Skulpturen fertiggestellt. Getreu des Themas zum Jubiläum des Märchengartens weiter
  • 127 Leser

Neue Zeiten in Athen

Bei der Parlamentswahl am Sonntag zeichnet sich ein klarer Sieg der konservativen Opposition ab. Denn viele sehen ihr Land auf dem falschen Weg.
Die Abendsonne wirft lange Schatten am Strand von Eretria auf der Insel Euböa. Die meisten Liegen sind schon leer, nur wenige Badegäste räkeln sich in den letzten Sonnenstrahlen. Da kommt plötzlich Bewegung in die abendliche Idylle. Blaulichter blitzen. Ein Streifenwagen, gefolgt von einer Autokolonne fährt über die Uferpromenade. „Kyriakos kommt!“, weiter
  • 291 Leser

Osram-Vorstand für Übernahme

Der Vorstand des Beleuchtungsherstellers Osram wirbt für die Übernahme des Unternehmens durch zwei US-Finanzinvestoren. Für die Aktionäre sei der angebotene Preis von knapp 3,4 Mrd. EUR „sehr attraktiv“, sagte Vorstands-Chef Olaf Berlien. Dem Unternehmen mit 26 000 Mitarbeitern biete sich die Chance, Investitionen zu finanzieren, weiter
  • 197 Leser

Pflege Spahn will 14 Euro Mindestlohn

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will, dass Pflegefachkräfte mindestens 2500 Euro im Monat verdienen. Der Mindestlohn in der Branche solle 14 Euro betragen, das sei „eine deutliche und verdiente Verbesserung“. Derzeit sind es 11,05 Euro in Westdeutschland und 10,55 Euro in Ostdeutschland. Zuletzt hatte die Linke einen weiter
  • 200 Leser

Pleiß bleibt

Der 105-malige Basketball-Nationalspieler Tibor Pleiß (29) bleibt beim EuroLeague-Finalisten Anadolu Istanbul. „Ich freue mich auf eine tolle Saison mit meinem Team und unseren tollen Fans“, teilte der frühere NBA-Profi mit. Foto: Eibner weiter

Raman-Wechsel perfekt

Nach wochenlangem Transferpoker hat Bundesligist Schalke 04 den belgischen Angreifer Benito Raman vom Ligakonkurrenten Fortuna Düsseldorf verpflichtet. Der 24-Jährige wechselt für eine geschätzte Ablösesumme von rund zwölf Millionen Euro zu den Königsblauen und erhält einen Vertrag bis 2024. Müller geht in die Schweiz Torwart Marius Müller verlässt weiter

Rocket Internet abgeblockt

Die Beteiligungsgesellschaft Rocket Internet stößt bei ihrem angestrebten Einstieg in den Berliner Immobilienmarkt auf Widerstand. Den geplanten Kauf dreier Häuser in Kreuzberg hat der Bezirk vereitelt, das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg hat sein Vorkaufsrecht genutzt. 3,7 Prozent US-Arbeitslose Die Arbeitslosenquote in den USA ist im Juni leicht weiter
  • 195 Leser

Samsung rechnet mit halbiertem Gewinn

Samsung Electronics, der südkoreanische weltgrößte Hersteller von Smartphones und Speicherchips, erwartet für das zweite Quartal einen Gewinneinbruch um 56 Prozent auf umgerechnet 4,9 Mrd. EUR. Der Grund dafür sei vor allem, dass die Preise für Speicherchips sinken, weil das Angebot wächst, die Nachfrage aber sinkt. Bei Smartphones wird zudem weiter
  • 210 Leser
Torhüter

Schalke 04 Fährmann ab auf die Insel

Torhüter Ralf Fährmann wechselt vom Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 zum englischen Premier-League-Aufsteiger Norwich City. Der 30-Jährige verlängerte zwar seinen bis 2022 laufenden Vertrag bei den Königsblauen vorzeitig bis 30. Juni 2023. Aber in der neuen Saison wird Fährmann an Norwich mit dem deutschen Trainer Daniel Farke ausgeliehen. Als Nachfolger weiter

Schüsse Stahlkugeln auf Fußgänger

Ein 40-jähriger Mann hat einen Fußgänger in Karlsruhe tagsüber mit Stahlkugeln beschossen. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, war der 24 Jahre alte Passant am Vortag auf einem Fußweg unterwegs, als die Kugeln neben ihm einschlugen. Im Dachfenster eines Wohnhauses gegenüber sah der junge Mann eine Steinschleuder. Als Polizeibeamte die Wohnung durchsuchten, weiter
  • 108 Leser

Soko 120 Spuren im Fall eines Getöteten

Im Fall eines in Frankreich tot aufgefundenen Schmuckhändlers aus Pforzheim geht die Sonderkommission nach Polizeiangaben 120 Spuren nach. Der 57-jährige Pforzheimer war am 21. Juni vermisst gemeldet und zwei Tage später in einem Wald im Elsass tot aufgefunden worden. Er sei in Pforzheim Opfer einer Gewalttat geworden. Ein 36 Jahre alter deutscher Tatverdächtiger weiter
  • 115 Leser
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Samstag, ZDF 13 bis 16.30 Uhr: Sport extra, Beachvolleyball und Triathlon aus Hamburg 16.30 bis 19 Uhr: Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen, Spiel um Platz 3: England – Schweden Sonntag, BR 6.15 bis 15:30 Uhr: Triathlon aus Roth Servus TV 9 bis 15 Uhr: Motorradsport, Großer Preis von Deutschland ARD 12.45 bis 16.50 Uhr: Sportschau u.a. Beachvolleyball, weiter

Springer-Verkauf beginnt Der Einstieg der US-Investmentgesellschaft KKR bei Axel Springer rückt einen Schritt näher. Aktionäre des deutschen Medienkonzerns können ihre Anteile ab sofort verkaufen, teilte KKR mit.

Eier-Rückruf in Bayern Wegen Verdacht auf Salmonellen werden Sonnendorfer-Eier, die bei Edeka, Kaufland und Rewe in Bayern angeboten werden, zurückgerufen: Es sind Bodenhaltung 10er, Körndl Eier 10er, Die kleinen Feinen 10er, XL-Eier 6er, Frühstückseier 6er und Rewe Regional 6er mit Mindesthaltbarkeitsdatum 22.07.19 und Nummer 2-DE-0910891 und 2-DE0910892. weiter
  • 259 Leser
STICHWORT SONDERVERTRAG

Stichwort Sondervertrag

Bis zum erhofften Amtsantritt als EU-Kommissionschefin hat Ursula von der Leyen einen Übergangsvertrag. Status: Von der Leyen ist „Sonderberaterin“. Bis zur Wahl durch das Parlament ist der offizielle Titel „Präsidentschaftskandidatin“, danach „gewählte Präsidentin“. Büro, Personal und Ausstattung: Als Sonderberaterin weiter
  • 147 Leser

Stimmenkauf bestätigt

Für Rio 2016 flossen zwei Millionen Dollar an neun Personen.
Der frühere Gouverneur des Bundeslandes Rio de Janeiro, Sergio Cabral, hat im Rahmen einer Gerichtsanhörung einen Stimmenkauf bei der Wahl der brasilianischen Ausrichterstadt für die Olympischen Spiele 2016 bestätigt und die Angelegenheit in Details beschrieben. Laut Cabral seien bei der Abstimmung am 2. Oktober 2009 in Kopenhagen 9 der 95 Wahlberechtigten weiter

Sudan Einigung auf Regierung

Nach monatelangen Unruhen im Sudan soll eine gemeinsame Übergangsregierung aus Militär und Opposition den Weg für Neuwahlen ebnen. Die Streitkräfte und das Oppositionsbündnis Deklaration für Freiheit und Wandel wollen einen Obersten Rat mit wechselnder Führung für eine dreijährige Übergangszeit einrichten. Nach drei Jahrzehnten an der Macht war der weiter
  • 195 Leser

Syrien Immer mehr kehren zurück

Trotz der andauernden Kämpfe kehren immer mehr syrische Flüchtlinge in ihre Heimat zurück. In den ersten Monaten 2019 waren es mehr als 35 500. Das teilt das UN-Flüchtlingskommissariat mit. Insgesamt seien in den vergangenen drei Jahren von mehr als 5,6 Millionen syrischen Flüchtlingen rund 173 000 zurückgekehrt. Deutschland hat in den weiter
  • 202 Leser

Teheran: Akt der Piraterie

Der Iran hat Großbritannien zur Freigabe des vor Gibraltar aufgebrachten Tankers aufgefordert. Die Beschlagnahme sei ein Akt der „Piraterie“ im Auftrag der USA. Die „Grace 1“ sollte illegal Öl nach Syrien bringen. Foto: Jorge Guerrero/afp weiter
  • 218 Leser

Tiger töten Dompteur

Eine Gruppe von Raubtieren attackiert Trainer während der Probe.
Ein Zirkusdompteur ist in Süditalien von einer Gruppe Tiger attackiert und getötet worden. Der Vorfall ereignete sich während einer Probe im Zelt des Zirkusses, der zurzeit in der Touristenstadt Triggiano in Apulien gastiert. Der 61 Jahre alte Dompteur wurde zunächst von einem der Tiere angegriffen, daraufhin seien die anderen drei Tiere ebenfalls auf weiter
  • 297 Leser

Tutanchamun Umstrittene Büste teuer verkauft

Eine seltene Büste des altägyptischen Pharaos Tutanchamun hat trotz Protesten aus Kairo bei einer Auktion in London für 4,7 Millionen Pfund (rund 5,3 Mio. Euro) den Besitzer gewechselt. Das Auktionshaus Christie‘s verteidigte den Verkauf des Kunstwerks als legitim. Die mehr als 3000 Jahre alte und etwa 30 Zentimeter große Büste aus Quarzit-Stein trägt weiter
  • 298 Leser

Täter kommt in Psychiatrie

Bei einem Einsatz wegen Ruhestörung in Böblingen verletzt ein 24-Jähriger zwei Polizisten schwer. Die Beamten wehren sich mit Schüssen.
Alles sah nach Routine aus: Wegen Ruhestörung durch einen 24-Jährigen alarmierten Angehörige am späten Donnerstagabend die Polizei. Anscheinend hatte der junge Mann schon zuvor Rabatz gemacht, sich zwischenzeitlich beruhigt und sich erneut heftig aufgeregt. Eine Streifenwagenbesatzung wurde kurz vor Mitternacht in die Böblinger Bunsenstraße geschickt. weiter
  • 143 Leser

Umweltamt Streit um Wasser absehbar

Die Verteilung von Wasser in Deutschland kann nach Einschätzung des Umweltbundesamts erstmals seit Jahrzehnten zu einem relevanten Thema werden: „Häufigere trockene Sommer bedeuten auch, dass sich voraussichtlich mehr Nutzer um die Ressource Wasser streiten werden.“ Die kommunalen Wasserversorger warnen vor wachsender Konkurrenz zu Landwirtschaft weiter
  • 195 Leser

Uno wirft Venezuela Folter vor

Ein Bericht der UN-Kommissarin Michelle Bachelet dokumentiert tausende außergerichtliche Hinrichtungen.
Alfredo Romero nennt den Bericht „historisch“. Der Direktor von „Foro Penal“ ist mit seiner NGO einer der wichtigsten Zeitzeugen für die politisch motivierten Gewaltverbrechen in Venezuela. Mit ihm haben auch zahlreiche andere Menschenrechtsorganisationen wie Human Rights Watch oder Amnesty International über die schweren Menschenrechtsverletzungen weiter
  • 222 Leser

Untersteller lobt schwimmende Solaranlage

Sonnenstrom vom Baggersee: Schwimmenende Solarzellen sollen in Renchen (Ortenaukreis) 800 000 Kilowattstunden Strom im Jahr produzieren und damit vor allem die Maschinen eines Kieswerks versorgen. Zur Einweihung am Freitag lobte Umweltminister Franz Untersteller (Grüne) das Projekt. Es gebe ein großes Potenzial, mit ähnlichen Anlagen einen weiter
  • 139 Leser

Unterwegs auf der Donau

Beim derzeitigen Sommerwetter macht Wassersport richtig Spaß. Dieser Stand-up-Paddler ist in Rechtenstein (Alb-Donau-Kreis) auf der Donau unterwegs, als der Fotograf auf den Auslöser drückt. Foto: Thomas Warnack/dpa weiter
  • 125 Leser
Frauen WM 2019

USA vor viertem WM-Titel?

Weltmeister gegen Europameister. Im Finale treffen die USA am Sonntag auf die Niederlande. Anpfiff ist um 17 Uhr.
That's the tea“ – Alex Morgan sorgte mit ihrem Torjubel im Halbfinale gegen England für Aufsehen. Das 2:1 in der 31. Minute: die Top-Spielerin der US-Girls bewegte seine ihre Hand zum Mund. Ein Schluck aus einer imaginären Tee-Tasse. „Geschmacklos“, fanden die Engländerinnen diese Szene. Während Morgan erklärte, sie habe einfach weiter
  • 264 Leser

VfB holt Kalajdzic

U21-Nationalspieler aus Österreich kommt.
Fußball-Zweitligist VfB Stuttgart hat eine weitere Verstärkung für seine Offensive gefunden. Der VfB verpflichtete den Österreicher Sasa Kalajdzic, der von Admira Wacker Mödling kommt und einen Vertrag bis 2023 unterschrieb. Die Ablösesumme soll 2,5 Millionen Euro betragen. Der 21 Jahre alte Stürmer hatte zuletzt bei der U21-EM in Italien im Austria-Trikot weiter

Waldbrand bei Lübtheen eingekesselt

Die Lage hat sich leicht entspannt. Knapp 300 Bewohner eines Dorfes müssen weiter auf ihre Rückkehr warten.
Der riesige Waldbrand auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz bei Lübtheen in Mecklenburg-Vorpommern ist nach Angaben der Einsatzleitung durch Schneisen und Erdwälle eingekesselt. Innerhalb der verbliebenen 560 Hektar gebe es kein durchgehendes Feuer mehr, das sich voranfresse, sagte Ludwigslust-Parchims Landrat Stefan Sternberg (SPD) am Freitag. Stattdessen weiter
  • 298 Leser

Weltkulturerbe Titel für Ruinen von Babylon

In Babylon wurden viele Grundlagen der abendländischen Kultur gelegt – vom Recht bis zur Mathematik, von der Schrift bis zur Astronomie. Am Freitag hat das in Aserbaidschans Hauptstadt Baku tagende Welterbekomitee der Unesco die antiken Überreste Babylons zum Weltkulturerbe erklärt. Erhalten sind Reste der Außen- und Innenmauer der Stadt sowie weiter
  • 305 Leser
Kommentar Dieter Keller über die Kritik an Peter Altmaier

Wenig Gespür

Fehlbesetzung – das Urteil von Gesamtmetall-Präsident Rainer Dulger über den Bundeswirtschaftsminister fällt ziemlich drastisch aus. Peter Altmaier liege die Rolle nicht, urteilt der Heidelberger Unternehmer. Da hat er durchaus Recht: Bisher agiert der CDU-Politiker wenig geschickt. Hemdsärmeligkeit allein ist noch keine Wirtschaftspolitik. Bei weiter
  • 221 Leser

Weniger Stars, mehr Spannung

Die Tour de France 2019 könnte so spannend wie lange nicht werden. Die deutschen Hoffnungen ruhen auf Emanuel Buchmann.
Der Kampf um das Gelbe Trikot scheint ohne den verletzten Chris Froome offen wie selten, die deutschen Fahrer wollen auf lang verwaistem Terrain für Furore sorgen. Die Tour de France verspricht viel Brisanz und Spannung. Das Wichtigste im Überblick. Die Zahlen Am Samstag beginnt in Brüssel die 106. Tour de France. Der Startschuss erfolgt mit einer 194,5 weiter
  • 275 Leser

Wer das Klima schont, wird belohnt

Ministerin Svenja Schulze hat ein Modell für den CO2-Preis vorgestellt. Geringverdiener, Pendler und Besitzer sauberer Autos sollen davon profitieren.
Klimafreundliches Verhalten wird belohnt: Mit dieser Botschaft hat Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) drei Gutachten für einen CO2-Preis vorgestellt. Demnach soll eine angedachte Steuer für Kohlendioxid im Verkehr und Wärmesektor mit einer Bürgerprämie verbunden werden. Wer wenig Heizöl verbraucht sowie ein klimafreundliches Auto fährt, wird weiter
  • 232 Leser
Land am Rand

Wilde Sau auf dem Teller

Das Thema Klima ist hochaktuell. In Form von -wandel, -erwärmung, -notstand. Diskussionsstoff ist immer wieder auch der mächtige Hunger der Menschen auf Fleisch und die daraus resultierende Massentierhaltung. Sie soll, so sagen Forscher, massiv zur Erderwärmung beitragen, weil die Betriebe für das Halten, Schlachten und den Transport der Tiere viel weiter
  • 5
  • 146 Leser

Wirtschaft hält Altmaier für Fehlbesetzung

Metall-Arbeitgeber und Industrie machen Front gegen den Wirtschaftsminister. Friedrich Merz halten sie nicht für eine Alternative.
Ungewöhnlich heftig gehen Spitzenvertreter der Wirtschaft mit Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) zu Gericht. Der Dachverband der Metallarbeitgeber forderte die Ablösung: „Er ist der schwächste Minister“, sagte Gesamtmetall-Präsident Rainer Dulger der „Stuttgarter Zeitung“. „Der Wirtschaftsminister gibt sich weiter
  • 240 Leser

Zahlungsmoral in Deutschland so gut wie nie

Trotz des Zinstiefs verschulden sich die Menschen kaum mehr. Und sie zahlen pünktlich zurück.
Die Zahlungsmoral in Deutschland ist so hoch wie seit zehn Jahren nicht mehr. 2018 sind 97,9 Prozent der Konsumentenkredite vertragsgemäß zurückgezahlt worden. Das geht aus dem „Kreditkompass“ der Auskunftei Schufa hervor. „Die Menschen haben ihre Finanzen im Griff“, sagte Schufa-Vorstandschef Michael Freytag der dpa. „Eine weiter
  • 213 Leser

Zahlungsmoral so gut wie nie

Trotz des Zinstiefs verschulden sich die Menschen kaum mehr. Und sie zahlen pünktlich zurück.
Die Zahlungsmoral in Deutschland ist so hoch wie seit zehn Jahren nicht mehr. 2018 sind 97,9 Prozent der Konsumentenkredite vertragsgemäß zurückgezahlt worden. Das geht aus dem „Kreditkompass“ der Auskunftei Schufa hervor. „Die Menschen haben ihre Finanzen im Griff“, sagte Schufa-Vorstandschef Michael Freytag der dpa. „Eine weiter
  • 251 Leser
Hintergrund

Zeichen der Annäherung

Die Plakate waren unübersehbar: Sie zeigten den deutschen Finanzminister als blutsaugenden Vampir oder die Kanzlerin mit Hitler-Bärtchen. Auf dem Höhepunkt der Griechenland-Krise war es um das deutsche Ansehen in dem Mittelmeerland vielerorts nicht gut bestellt. Umgekehrt wurde hierzulande aus vollem Herzen über die „Pleite-Griechen“ gelästert. weiter
  • 269 Leser
Hintergrund

Zu Verbrechern gemacht

Früher waren die Menschen im Niger Arbeitssuchende. „Jetzt sind es Kriminelle. Europa hat sie dazu gemacht.“ Der katholische Pater Armanino Mauro findet deutliche Worte über die europäische Politik. Seit Jahrhunderten gebe es in Afrika Wanderbewegungen. „Jede nigrische Familie hat jemanden, der in Togo, in Kamerun oder sonst wo arbeitet.“ weiter
  • 254 Leser
Kommentar Dorothee Torebko über die Gutachten zur CO2-Steuer

Zähes Ringen

Klimaschutz und soziale Verträglichkeit schließen sich nicht aus: Das hat Umweltministerin Svenja Schulze mit den wissenschaftlichen Gutachten zur CO2-Steuer beweisen wollen. Glaubt man den Papieren, zahlen bei der Einführung der Steuer Auto fahrende Rentner auf dem Land nur einen Euro drauf. Eine Familie mit zwei Kindern, die in der Stadt wohnt, bekommt weiter
  • 200 Leser

Leserbeiträge (1)

Ebert macht Rückzieher

Respekt vor den Räten wo aufgestanden sind und widdersprechen, wenn jetzt noch die anderen wo keine Parteiliche oderer andere Freundschaft mit BM pflegen auch noch aufstehen und in Zukunft der Verwaltung Grenzen zeigen gibts keine solchen aufreger mehr. Meiner Meinung nach sollten alle Räte mal die Hauptsatzung vom 12.12.2018 lesen, besonders

weiter
  • 4
  • 973 Leser