Artikel-Übersicht vom Samstag, 13. Juli 2019

anzeigen

Regional (16)

Internationales Fest eröffnet

Bis Sonntagabend präsentieren sich in Aalen mehr als 30 Vereine, Initiativen und Gruppen verschiedener Kulturen

Aalen. Auf der Bühne am Gmünder Torplatz hat OB Thilo Rentschler am Samstagnachmittag gegen 15 Uhr das Internationale Fest eröffnet. Stellvertretend für die verschiedenen Weltreligionen hielten den Friedensgruß diesmal der Pfarrer der kroatischen Gemeinde, Vilim Koretic, und Jugendreferent Martin Kronberger.

Bis Sonntagabend

weiter

Zwei neue Ausstellungen

Q Galerie für Kunst Objets trouvé und Fotografien in Schorndorf.

Am Montag, 15. Juli, werden um 20 Uhr in der Q Galerie für Kunst Schorndorf zwei Ausstellungen eröffnet. Der Schorndorfer Künstler Hardy Langer bespielt den Galeriesaal mit einem vielschichtigen Objet trouvé. Stephan Mayer zeigt im Lichthof der Galerie Fotografien, deren Motive er in Schrebergärten entlang der Rems gefunden hat. Das Kulturforum Schorndorf

weiter
  • 157 Leser

Plaisir d’Amour

Musik Französische Chansons, dazu Häppchen im Garten des Karlsstifts.

Am Sonntag, 21. Juli, lädt das Kulturforum Schorndorf um 18.30 Uhr zu einem Chansonabend mit Silke Zech und Dr. Klaus Birken in den Garten des Karlsstifts ein. Ihr kurzweiliges Programm weckt die Sehnsucht nach Frankreich. Dazu reicht der Förderverein des Karlsstifts französische Häppchen. Die Veranstaltung findet im Rahmen der literarischen Reihe ‚Voilà’

weiter
  • 143 Leser

"Sommerleuchten" im Saal

Wegen des Wetters: Chorfreunde Hüttlingen verlegen ihre Veranstaltung kurzfristig in den Bürgersaal

Hüttlingen. Die Chorfreunde sind flexibel: Ihr für dieses Wochenende geplante "Sommerleuchten" wird hauptsächlich in den festlich geschmückten "Bürgersaal" nebenan verlegt, sodass man es sich drinnen abends bei kühleren Temperaturen gemütlich machen kann. An diesem Samstag, 13. Juli, ab 19 Uhr heizen dort die "Hüttlinger

weiter
  • 3
  • 1344 Leser

Grüne wollen sich besser aufstellen

Parteien Stadtverband Bündnis 90/Die Grünen verändert seine Strukturen.

Aalen. Seine Strukturen an den wachsenden Erfolg anpassen möchte in den kommenden Monaten der Stadtverband Aalen von Bündnis90/Die Grünen. Die Gremien sollen auf eine breitere Basis gestellt und besser vernetzt werden. Dazu ließ sich auch der Vorstand um den Vorsitzenden Bennet Müller bei den Neuwahlen der Jahreshauptversammlung „nur“ auf

weiter
  • 3
  • 358 Leser

Merk-Rudolph ist SPD-Fraktionsvorsitzende

Aalen. Nachdem Josef Mischko nach 25 Jahren Zugehörigkeit zum Kreistag und nach 8 Jahren als Fraktionsvorsitzender in den vorläufigen politischen Ruhestand verabschiedet worden war, wählte die SPD-Kreistagsfraktion in ihrer konstituierenden Sitzung Dr. Carola Merk-Rudolph einstimmig zu ihrer neuen Fraktionsvorsitzenden. Merk-Rudolph ist

weiter
  • 5
  • 265 Leser

Kneipp-Aktionstag abgesagt

Ellwangen. Der für Sonntag, 14. Juli, geplante Kneipp-Aktionstag an der Kneipp-Anlage in Ellwangen ist am Samstagmorgen kurzfristig abgesagt worden. Als Grund nennt der Veranstalter, der Kneipp-Verein Ellwangen, "das unbeständige Wetter".

weiter
  • 2260 Leser

"Abgehängt" mit Gartengeflüster eröffnet

Aalen. In einem kleinen Kreis mit Musik ist am Freitagabend einmal mehr Kunst vor dem Haus der Katholischen Kirche der Öffentlichkeit „übergeben„ worden. In den Idealmaßen des so genannten „Modulors“, einem in den Seitenverhältnissen des Goldenen Schnittes erschaffenen Raumes des Schweizer Architekten Le

weiter
  • 5
  • 156 Leser

Frau bei Kollision leicht verletzt

Mutlangen. Bei Auffahrunfall wurde am Freitag, gegen 17.15 Uhr, eine 56-Jährige leicht verletzt. Die Frau fuhr mit ihrem Opel auf der Alfdorfer Straße in Richtung Adelstetten. Sie musste vor einer Fahrbahnverengung wegen Gegenverkehrs anhalten. Ein hinter ihr fahrender 34-Jähriger erkannte die Situation offenbar zu spät und

weiter
  • 3
  • 3155 Leser

Die Chorfreunde Hüttlingen trotzen den schlechten Wetterprognosen

Großes Fest an diesem Wochenende im Bürgersaal

Hüttlingen. Die Chorfreunde sind flexibel. Denn das "Sommerleuchten" an diesem Wochenende wird hauptsächlich in den festlich geschmückten "Bürgersaal" nebenan verlegt. So dass man sich abends bei kühleren Temperaturen doch recht gemütlich machen kann.

Am Samstag, ab 19 Uhr, heizen dort die "Hüttlinger Wirtshausmusikanten"

weiter
  • 808 Leser

Die Blogger im Wald finden kein Glück

Die Theatergruppe Mimenkiste der Sechta-Ries-Schule verzaubert in der Sporthalle viele Besucher.

Unterschneidheim. Mit einem zukunftsorientierten Märchenspiel haben die Darsteller der Theatergruppe Mimenkiste der Sechta-Ries-Schule in der Sporthalle viele Besucher verzaubert. Neben einem nachdenklichen Stück gaben die Akteure den Besuchern auch die Gelegenheit, über die eigene Kommunikation mit modernen Medien zu spekulieren.

Die

weiter
  • 133 Leser

Ein Einsatz mit Herz

Freiwilligendienst: Der Einsatz von Fiona Trittler im kleinen Dorf Alenga neigt sich dem Ende entgegen. Im Gespräch mit dieser Zeitung präsentiere die ehemalige Schülerin des Ernst-Abbe-Gymnasiums ihre persönlichen Eindrücke.

Oberkochen. Ein Jahr lang hatte Fiona Trittler an der örtlichen Nähschule die Fächer Computer und Englisch unterrichtet und einen Einblick in die Kultur der „Langi“, wie sich das Volk in diesem Gebiet nennt, erhalten. „Ein unglaublich interessanter und prägender Abschnitt meines Lebens geht zu Ende“, sagt

weiter
  • 5
  • 146 Leser

Wir gratulieren

Am Samstag

Bopfingen. Siegrid Martin, Am Stadtgraben 80, zum 85. Geburtstag.

Lauchheim-Hülen. Manfred Häfele, Kirchenweg 13, zum 80. Geburtstag.

Am Sonntag

Abtsgmünd-Untergröningen. Karl Kießling zum 80. Geburtstag.

weiter
  • 556 Leser
Zur Person

Elke Schuster ist 60

Essingen. Die Obermeisterin der Maßschneider-Innung Ostwürttemberg, Elke Schuster feiert an diesem Samstag ihren 60. Geburtstag feiern. In Essingen aufgewachsen, begann sie nach einigen Gesellenjahren in der Kerschensteinerschule Stuttgart eine Meisterausbildung, die sie 1982 erfolgreich abschloss. Kurz darauf eröffnete sie 1984 in Essingen das Modeatelier

weiter
  • 719 Leser

Landratsamt reagiert und stellt Bau ein

Rechtsstreit Auf der Baustelle zur Erweiterung des Supermarktes in Unterschneidheim ruhen ab sofort die Arbeiten.

Unterschneidheim. Vor einer Woche war öffentlich bekannt geworden, dass das Verwaltungsgericht Stuttgart entschieden hat, dass der Unterschneidheimer Bäcker mit dem Bau zur Erweiterung seines Supermarktes nicht beginnen darf. Zwischenzeitlich hat das Landratsamt reagiert und dem Bauherrn den „roten Punkt“ und die Baugenehmigung entzogen.

weiter
  • 226 Leser

Regionalsport (4)

Die Spieltermine des VfR Aalen für 2019

Sa, 27. Juli, 14.00: TSG Hoffenheim - VfR Aalen Sa, 3. August, 14.00: VfR Aalen - Bahlinger SC Fr, 9. August, 19.30: Kickers Offenbach - VfR Aalen Mi, 14. August, 19.30: VfR Aalen - SV Elversberg Di, 20. August, 20.15: FC Homburg - VfR Aalen Sa, 24. August, 14.00: VfR Aalen - FK Pirmasens Sa,, 31. August, 14:00: TSV Steinbach-Haiger – VfR Aalen

weiter
  • 141 Leser

Im Offensivspiel fehlen die Ideen

Fußball, Testspiel Regionalligist VfR Aalen kam beim Oberligisten SVG Freiberg nur mit Mühe zu einem 2:1-Erfolg. Einer guten ersten folgte eine schwache zweite Halbzeit.

Hinten stabil, nach vorne fehlen die Ideen. Dies offenbarte das Testspiel des Drittligaabsteigers von der Ostalb, VfR Aalen, beim Oberligisten SGV Freiberg. Sahen die Zuschauer in der ersten Halbzeit noch eine ansprechende Partie, in der die Schwarz-Weißen den Ton angaben, so ließ das Niveau nach dem Wechsel doch zu wünschen übrig. Am Ende besorgte

weiter
  • 3
  • 330 Leser

Überregional (94)

Überall wieder genügend Briefmarken

An einigen Orten waren nach der Portoumstellung die passenden Briefmarken knapp, aber das sei behoben, teilt die Deutsche Post mit. Meist fehlten 10-Cent-Marken, um vom alten aufs neue Porto zu erhöhen. Foto: Patrick Pleul/dpa weiter
  • 249 Leser

„Schüsse gehen definitiv überhaupt nicht“

Hochzeitskorsos ufern immer wieder aus. Innenminister Strobl mahnt zur Einhaltung der Regeln.
Zurück bleiben kreisrunde Bremsspuren und frustrierte Polizisten. Wenn Hochzeitsgesellschaften ausufern und die wilde Feierei auf Autobahnen fortgesetzt wird, sind Ordnungshüter zwar oft zur Stelle. Den Beamten sind aber in den meisten Fällen trotz aller Appelle und Drohungen die Hände weitgehend gebunden. Geldbußen können Polizisten verhängen, den weiter
  • 149 Leser
Fußball

1. FC Köln Veh lässt seine Zukunft offen

Manager Armin Veh hat ein klares Bekenntnis für die Zeit nach dem Ende eines aktuellen Vertrags beim Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Köln vermieden. Dieser läuft bis Juni 2020, Finanzchef Alexander Wehrle ist bis 2023 gebunden – beide sollen vom Zweitligisten VfB Stuttgart umworben sein, für den sie bereits in der Vergangenheit gearbeitet haben. Ein weiter
  • 131 Leser
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 US-Präsident Donald Trump hat China vorgeworfen, Zusagen zum Kauf von landwirtschaftlichen Produkte und Lebensmitteln in den USA nicht eingehalten zu haben. Auf Twitter schrieb er: „Hoffentlich fangen sie damit bald an!“ 2 Vorstand und Aufsichtsrat von Springer (Berlin) empfehlen ihren Aktionären, das Übernahmeangebot der US-Investmentgesellschaft weiter
  • 147 Leser

800 000 Touristen weniger auf Kuba

Wegen der US-Sanktionen gegen Kuba erwartet das Land in diesem Jahr weniger Besucher. Tourismusminister Manuel Marrero rechnet mit 4,3 Mio. Vergangenes Jahr waren es 5,1 Mio. Foto: Alejandro Ernesto/epa/dpa weiter
  • 305 Leser

Agrest dirigiert das Ballett

Nach einem Vierteljahrhundert bekommt das Stuttgarter Ballett einen neuen Musikdirektor und Dirigenten: Mikhail Agrest werde das Amt im September 2020 von James Tuggle übernehmen, kündigte das Staatstheater am Freitag an. Der gebürtige Russe hat in den USA studiert, bevor er seine Dirigierstudien in Sankt Petersburg verfeinerte. Mit dem Orchester des weiter
  • 161 Leser
Landes köpfe

Alexander Gerst ist KIT-Ehrendoktor

Der Astronaut Alexander Gerst (43) hat am Freitag vom Karlsruher Institut für Technologie (KIT) die Ehrendoktorwürde erhalten. Gerst hat 2003 sein Diplom in Geophysik an der Universität Karlsruhe gemacht, dem Vorläufer des KIT. Die Ehrung fand am Freitag bei einem Festakt statt. Er sei Vorbild und Motivation für Studenten und Nachwuchswissenschaftler, weiter
  • 148 Leser

Alitalia zu Atlantia?

Der italienische Infrastrukturkonzern Atlantia, der von der Familie Benetton kontrolliert wird, erwägt einen Einstieg in die kriselnde Fluglinie Alitalia. Atlantia-Chef Giovanni Castellucci prüfe, welche Eingriffe notwendig seien, um die Airline zum Aufschwung zu bringen. Produktion zieht leicht an Die Industrieunternehmen der Eurozone haben im Mai weiter
  • 221 Leser

Angriff Kuh verletzt 69-Jährige schwer

Eine Kuh hat eine 69-Jährige angegriffen und schwer verletzt. Die Frau hatte in Häg-Ehrsberg (Kreis Lörrach) gemeinsam mit anderen Helfern ein verirrtes Kalb zu seiner Mutter auf die richtige Weide zurückbringen wollen, teilte die Polizei mit. Ohne Vorwarnung sei die Mutterkuh in Rage geraten, habe die Frau attackiert und zwischen ein Auto und einen weiter
Land am Rand

Auf der Spur der Hundezecke

Zu den Hobbys , die einst recht populär waren, aber irgendwie in Vergessenheit geraten sind, gehört die Lepidopterologie. Die Schmetterlingskunde und -Sammelei galt in früheren Jahrzehnten als beliebtes Steckenpferd, das sowohl angehende Naturforscher als auch gutbürgerliche Kinder und Jugendliche, nun ja, beflügelte. Als popkulturelles Echo dieser weiter
  • 126 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

Fußball Afrika-Cup in Ägypten, Viertelfinale Madagaskar – Tunesien 0:3 (0:0) Testspiele FC Schweinberg – Borussia Dortmund 0:10 (0:5) Stadtauswahl Bottrop – Schalke 04 1:20 (1:11) RB Leipzig – FC Zürich 1:4 (0:3) Delbrücker SC – SC Paderborn 0:7 (0:3) Tennis Grand-Slam-Turnier in Wimbledon (42,419 Mio. Euro), Halbfinale weiter
Basketball

Basketball Westbrook zu den Houston Rockets

Nächster Mega-Deal in der NBA – und wieder ist das Team des deutschen Basketball-Nationalspielers Dennis Schröder beteiligt: Aufbauspieler Russell Westbrook (30) wechselt Medienberichten zufolge von Oklahoma City Thunder zu den Houston Rockets. Wie ESPN berichtet, erhält OKC im Tausch für den achtmaligen Allstar neben Rockets-Aufbauspieler Chris weiter

Berthold will Boss werden

Drohungen gegen Präsident Dietrich vor Versammlung.
Der ehemalige Nationalspieler Thomas Berthold will neuer Präsident des Fußball-Zweitligisten VfB Stuttgart werden. „Ich werfe meinen Hut in den Ring. Beim VfB muss es eine nachhaltige Richtungsänderung geben“, sagte der 54-Jährige der Stuttgarter Zeitung (Samstag-Ausgabe) vor der mit Spannung erwarteten Mitgliederversammlung des Bundesliga-Absteigers weiter
  • 101 Leser
Blick mal zurück

Blick mal zurück

Nicht nur in bayerischen Festzelten kann ein Maßkrug auch mal auf dem Kopf landen: Vor genau 50 Jahren, im Juli 1969, verurteilte ein Stuttgarter Amtsrichter einen 21-Jährigen zu 300 Mark Strafe wegen gefährlicher Körperverletzung. Der Mann hatte als Festzeltordner des Frühlingsfestes auf dem Cannstatter Wasen einem 40-jährigen Festbesucher weiter
  • 129 Leser

Blitzeinschläge und Bahnprobleme

Unwetter haben den Bahnverkehr in Teilen Baden-Württembergs durcheinandergebracht und Schäden angerichtet. Ein Blitzschlag bremste die Deutsche Bahn am Freitagmorgen auf der zentralen Rheintalstrecke zwischen Offenburg und Karlsruhe aus. Ein Stellwerk in Baden-Baden war gestört, wie ein Bahnsprecher sagte. Die Züge konnten nicht mehr nach Signal fahren, weiter
  • 142 Leser

Boeing-737-Manager geht

Der für das Boeing-737-Flugzeugprogramm zuständige Manager Eric Lindblad geht nach weniger als einem Jahr im Amt in den Ruhestand. Die 737-Serie hat Boeing nach zwei Abstürzen der Baureihe Max mit insgesamt 346 Toten in eine schwere Krise gebracht. Flughäfen: Weniger CO2 Zum Klimaschutz sollen die deutschen Flughäfen 2050 kein Kohlendioxid (CO2) mehr weiter
  • 222 Leser

Bosch stößt Bereich ab

Sparte wird von einem Finanzinvestor übernommen.
Der Technologiekonzern Bosch verkauft sein Geschäft mit Verpackungsmaschinen an den Finanzinvestor CVC Capital Partners. Die Robert Bosch Packaging Technology GmbH mit ihren rund 6100 Mitarbeitern in 15 Ländern werde an eine neu gegründete Gesellschaft gehen, die von CVC verwaltet wird, teilte Bosch am Freitag mit. Der Bereich wird in Berichten mit weiter
  • 167 Leser

Brandanschlag Mitarbeiter rettet sich aus Stand

Nach einem mutmaßlichen Brandanschlag auf einen Verkaufsstand in Friedrichshafen hat sich ein darin schlafender Mitarbeiter retten können. Laut Polizei wurde der 41-Jährige in der Nacht auf Freitag durch den Lärm einer Gruppe geweckt. Dann habe er einen lauten Knall gehört und Flammen am Zeltstoff gesehen. Er flüchtete unverletzt aus dem Stand, welcher weiter
  • 121 Leser

China Handelskrieg zeigt deutliche Wirkung

Im Schatten des Handelskriegs mit den USA ist der chinesische Außenhandel im Juni um 4 Prozent gefallen. Chinas Exporte in die USA gingen in US-Dollar berechnet gegenüber Mai um 8,1 Prozent zurück, teilte der chinesische Zoll mit, die chinesischen Importe aus den USA sogar um 29,9 Prozent. Der Juni war der erste Monat, in dem sich die Sonderzölle weiter
  • 226 Leser

China Sanktionen nach Taiwan-Geschäft

Wegen eines milliardenschweren US-Rüstungsgeschäfts mit Taiwan hat China Sanktionen gegen die beteiligten US-Firmen angekündigt. Die Waffenverkäufe seien „ein schwerer Verstoß“ gegen Grundregeln des internationalen Rechts und der internationalen Beziehungen, erklärte das chinesische Außenministerium. Die USA wollen unter anderem Kampfpanzer weiter
  • 204 Leser

Chinese will Reisekonzern

Geldspritze über 834 Millionen Euro soll die Mehrheit sichern.
Der angeschlagene Touristikkonzern Thomas Cook steht vor einer mehrheitlichen Übernahme durch den chinesischen Mischkonzern Fosun. Man befinde sich in fortgeschrittenen Gesprächen mit der Gruppe und den beteiligten Banken über eine Kapitalspritze von umgerechnet 834 Mio. EUR, teilte Thomas Cook mit. Die Fosun-Gruppe hält bereits 18 Prozent an dem Reisekonzern weiter
  • 277 Leser

Chinesen düpiert

Patrick Franziska ist bei den Australian Open der Tischtennis-Profis in Geelong sensationell ins Viertelfinale eingezogen. Der Saarbrücker gewann im Achtelfinale absolut überraschend gegen Chinas Weltranglistendritten Fan Zhendong. Foto: Eibner weiter
  • 293 Leser

Christoph Waltz wieder Bond-Gegner?

Ein Szenekenner sichtet den Schauspieler bei Dreharbeiten in den Pinewood Studios nahe London.
Gerüchte gab es schon länger, nun verdichten sich die Hinweise: Oscar-Preisträger Christoph Waltz („Inglourious Basterds“) könnte im nächsten James-Bond-Film erneut auftreten. Der 62-Jährige wurde laut Szenekenner Baz Bamigboye von der Zeitung „Daily Mail“ bei den Dreharbeiten für den 25. Bond-Film in den Pinewood Studios nahe weiter
  • 184 Leser

Daimlers Gewinnwarnung schockiert die Branche

Der Stuttgarter Konzern stellt 1,6 Milliarden Euro für die Folgen des Diesel-Skandals zurück. Der Gewinn dürfte 2019 deutlich niedriger ausfallen als im Vorjahr.
Der Daimler-Konzern senkt zum zweiten Mal innerhalb kurzer Zeit seine Gewinnerwartungen für das laufende Jahr und schockiert damit die Branche. Der Autobauer stellt für die Bewältigung der Dieselaffäre weitere 1,6 Milliarden Euro zurück, zudem legen die Stuttgarter für Probleme mit Takata-Airbags rund eine Milliarde Euro an die Seite, wie der Konzern weiter
  • 253 Leser

Debatte um HIV-Tests für Geflüchtete

In der Tübinger Aufnahmestelle werden Frauen oft zu spät medizinisch betreut. OB Palmer fordert Abhilfe.
Nach Berichten über die mangelnde medizinische Versorgung weiblicher Flüchtlinge hat der Tübinger OB Boris Palmer in einem Brief an Ministerpräsident Winfried Kretschmann (beide Grüne) verpflichtende Untersuchungen auf ansteckende Krankheiten wie Hepatitis oder Aids gefordert. „Da es sich hier um Frauen handelt, von denen viele Kinder haben, besteht weiter
  • 164 Leser
Fußball

Der gestürzte Held kämpft sich zurück

Heute vor fünf Jahren machte Mario Götze Deutschland zum Weltmeister. Danach folgte der tiefe Fall.
Sein Schuh aus dem WM-Finale 2014 ist noch immer eine der Hauptattraktionen des Fußball-Museums in Dortmund. Tagtäglich wird er wie ein Kultobjekt von den Besuchern bestaunt. Schließlich erzielte Mario Götze damit in der 113. Minute der Partie gegen Argentinien das entscheidende 1:0 – Deutschland war Weltmeister. Dieser Geniestreich nach Vorarbeit weiter
  • 350 Leser

Deutlich mehr Vermisste

Die Zahl hat sich seit 2009 mehr als verdoppelt.
Im Südwesten ist die Zahl der Vermissten in den vergangenen zehn Jahren stark angestiegen – das geht aus der Antwort des Innenministeriums auf eine FDP-Anfrage hervor. Demnach wurden 2018 mindestens 10 576 Menschen als vermisst ausgeschrieben. Das sind mehr als doppelt so viele wie 2009. Im vergangenen Jahr waren die Menschen demnach weiter
  • 155 Leser

Deutsch-französische Brigade in Paris

Rund 500 Soldaten der deutsch-französischen Brigade mit Sitz in Müllheim bei Freiburg nehmen an der Militärparade zum französischen Nationalfeiertag am 14. Juli in Paris teil. Foto: Patrick Hertzog/afp weiter
  • 210 Leser

Die Koalition und die wilden 16

Der Widerstand der SPD gegen Ursula von der Leyen wird zur Belastung für das Berliner Regierungsbündnis.
Für Ursula von der Leyen (CDU) wird es auf jeden Fall eng in der kommenden Woche. Bei der Wahl zur EU-Kommissionspräsidentin am Dienstagabend im Europaparlament benötigt sie eine Mehrheit der Abgeordneten, genau sind es 374 Stimmen. Ihre eigenen Leute von der konservativen EVP verfügen aber nur über 182 Abgeordnete. Die Verteidigungsministerin ist also weiter
  • 211 Leser

Djokovic und Federer im Finale

Die Nummer eins der Weltrangliste setzt sich gegen den Spanier Bautista Agut durch. Auch der Schweizer benötigt im Duell mit dem Spanier Rafael Nadal fünf Matchbälle zum Einzug ins Endspiel.
Novak Djokovic tätschelte den grünen Rasen, blickte erlöst in den Himmel und bedankte sich in allen vier Richtungen beim Publikum. Als der Titelverteidiger am Ende eines hochklassigen Halbfinals seinen fünften Matchball verwandelt hatte, fiel die Anspannung von ihm ab. Zum sechsten Mal steht der serbische Weltranglisten-Erste im Endspiel von Wimbledon. weiter
  • 279 Leser

Domingo erinnert an Montserrat Caballé

Opernstar Plácido Domingo (78) hat am Madrider Teatro Real wehmütig an die verstorbene Diva Montserrat Caballé erinnert. Mit ihr habe er zu Beginn seiner Karriere dort die Oper „Giovanna d‘Arco“ aufgeführt. Foto: Ricardo Rubio/dpa weiter
  • 153 Leser
Leben in der Türkei

Drei Jahre nach dem Putsch: Verhaftet, gefeuert, ausgegrenzt

In der Nacht auf den 16. Juli 2016 versuchte das Militär, Präsident Erdogan aus dem Amt zu drängen. Der Versuch misslang, seither hat sich das Land rapide verändert – mit extremen Folgen.
Am 17. Juni setzte Canan S. ihrem Leben ein Ende. Die 40-jährige Lehrerin aus der westtürkischen Provinz Denizli erhängte sich. Ihre beiden Kinder fanden die Leiche. Canan S. war eine von rund 35 000 Lehrkräften, die nach dem Putschversuch vom 15. Juli 2016 entlassen wurden – per Dekret, mit einem Federstrich des Staatschefs Recep Tayyip weiter
  • 300 Leser

Ein unberechenbarer Partner

Außenpolitisch schaut Erdogan Richtung Russland, im Inneren hat er einen neuen Gegner bekommen.
Spannungsfrei war das Verhältnis der Türkei zum Westen noch nie. Die Beziehungen zu Europa und den USA waren seit jeher von Höhen und Tiefen gekennzeichnet. Dennoch schien die Westorientierung des Landes, die der Staatsgründer Mustafa Kemal vor 96 Jahren zum außen- und gesellschaftspolitischen Dogma erklärte, nie infrage zu stehen. Das hat sich unter weiter
  • 263 Leser

Elektronikkartell Millionenstrafe bestätigt

Das EU-Gericht hat Strafen gegen Sony, Toshiba und andere Hersteller bestätigt, die in einem Kartell die Preise für Computerteile hochgetrieben hatten. Die EU-Kommission war 2015 gegen die asiatischen Konzerne vorgegangen, weil sie sich 2004 bis 2008 bei Ausschreibungen der PC-Hersteller Dell und Hewlett Packard für optische Laufwerke abgesprochen und weiter
  • 228 Leser

Es wird schlimmer

Der Konzern muss die Prognosen noch einmal reduzieren, der operative Verlust ist groß. Teure Probleme nicht nur mit dem Diesel machen es Ola Källenius immer schwerer.
Die Serie der schlechten Nachrichten für Daimler und seinen neuen Vorstandschef Ola Källenius reißt nicht ab. Zum zweiten Mal innerhalb von nur drei Wochen muss der Autobauer seine Erwartungen für 2019 nach unten korrigieren. Die Verkaufszahlen bleiben mau, die diversen Probleme unter anderem mit dem Diesel, die den Konzern schon lange plagen, werden weiter
  • 265 Leser

Eurowings Ufo bittet zur Urabstimmung

Die Flugbegleiter der Eurowings sollen von Dienstag an abstimmen, ob sie streiken wollen. Die Spartengewerkschaft Ufo hat ihre Mitglieder aufgerufen, bis 8. August an der Urabstimmung teilzunehmen. Streiks seien damit noch im August möglich. Auch die Flugbegleiter der Teilgesellschaft Germanwings sollen über einen Streik abstimmen. Die Beschäftigten weiter
  • 145 Leser

Ford und VW: Partner fürs Zukunftsauto

Beide Konzerne stecken Milliarden und Know-how in ihre Konzepte für autonomes Fahren und E-Mobilität.
Volkswagen und Ford wollen künftig auch bei Elektrofahrzeugen und Roboterautos zusammenarbeiten. Das haben die Konzernchefs Herbert Diess (VW) und Jim Hackett (Ford) mitgeteilt. VW wird Milliarden in Fords Tochter Argo AI für selbstfahrende Autos stecken. Dafür wird Ford hunderttausende Fahrzeuge für den europäischen Markt auf der E-Auto-Plattform MEB weiter
  • 257 Leser

Frankreich Autokorso endet tödlich

Ein Todesopfer, mehrere Verletzte sowie Ausschreitungen und Plünderungen haben in Frankreich die Jubelfeiern algerischstämmiger Fußball-Fans nach dem Einzug ihrer Nationalmannschaft ins Halbfinale des Afrika-Cups überschattet. In Montpellier überfuhr nach Informationen der Nachrichtenagentur AFP ein 21 Jahre alter Anhänger der Nordafrikaner offenbar weiter

Frühes Ausscheiden

Die letzten verbliebenen deutschen Teams sind beim ersten Auftritt nach der Heim-WM gescheitert. Für Sandra Ittlinger und Chantal Laboureur sowie für Victoria Bieneck und Isabel Schneider kam beim Fünf-Sterne-Turnier in Gstaad das Aus in der ersten Runde. Vettel fährt hinterher Sebastian Vettel ist im freien Training in Silverstone auf Rang fünf gefahren. weiter
  • 102 Leser

Geflohener Angeklagter ist wieder gefasst

Zwei Männer müssen wegen Verabredung zum Mord ins Gefängnis. Einer versuchte sich abzusetzen.
Kurz vor der Urteilsverkündung ist einer der beiden Angeklagten im „Blutrache“-Prozess am Hechinger Landgericht in einer Verhandlungspause geflohen – wurde jedoch später von der Polizei wieder gefasst. Der 24-Jährige musste sich wegen Verabredung zum Mord verantworten, saß aber nicht in Untersuchungshaft. Als der Angeklagte nicht zur weiter
  • 122 Leser
Fußball

Griezmann darf gehen

Der 28-Jährige wechselt für 120 Millionen Euro zum FC Barcelona.
Nach einem wochenlangen Hin und Her ist der Wechsel von Antoine Griezmann von Atletico Madrid zum FC Barcelona perfekt. Die Katalanen bestätigten die Verpflichtung des französischen Weltmeisters, nachdem zuvor die festgeschriebene 120-Millionen-Euro-Ablöse bezahlt worden war. Der 28 Jahre alte Angreifer unterzeichnete einen Fünf-Jahresvertrag, in dem weiter
  • 116 Leser
Handball

Handball Von Kiel erwartet Gensheimer viel

Der Kapitän der deutschen Handball-Nationalmannschaft, Uwe Gensheimer, rechnet für die kommende Saison mit einem spannenden Titelrennen in der Bundesliga. „Neben Kiel, Flensburg und Magdeburg gibt es noch Mannschaften wie Melsungen oder Berlin, die auch das Potenzial haben, oben mitzuspielen“, sagte der 32-Jährige von den Rhein-Neckar Löwen. weiter

Heute: Ein ganzer Tag „Best of Music“

„Vielseitig – vielsaitig“ ist seit Donnerstag das diesjährige Motto von „Best of Music“. Die „Blues Company“ war am Freitagabend der Höhepunkt. An diesem Samstag beginnt das Programm bereits um 12 Uhr. Mehr auf
„Best of Music“ weiter
  • 1
  • 287 Leser
Rüstung

Hohes Auftragsplus und wieder ein Gewinn

Nach tiefroten Zahlen im Vorjahr sieht sich der Waffenhersteller auf Kurs.
Der wirtschaftlich angeschlagene Waffenhersteller Heckler & Koch in Oberndorf (Kreis Rottweil) scheint sich zu stabilisieren. „Wir sind wieder auf Kurs“, sagte gestern Vorstandsvorsitzender Jens Bodo Koch in der Hauptversammlung in Rottweil. 2016 und 2018 hatte das Unternehmen noch 13 beziehungsweise 8 Mio. EUR Verlust gemacht. Gestern verkündete weiter
  • 272 Leser

Homöopathie Politiker gegen Erstattung

Nach den Kassenärzten haben sich auch Fachpolitiker der Großen Koalition dafür ausgesprochen, Zahlungen der Krankenkassen für homöopathische Mittel abzuschaffen. In Frankreich sollen homöopathische Arzneimittel ab 2021 nicht mehr von der Kasse erstattet werden. In Deutschland sind sie kein Bestandteil des Leistungskatalogs. Allerdings erstatten viele weiter
  • 214 Leser
Querpass

Ikone Megan Rapinoe

Was für eine Frau. Megan Rapinoe ist in der vergangenen Woche endgültig zur Ikone des Weltfußballs aufgestiegen. Weil die Co-Kapitänin des alten und neuen Weltmeisters USA überaus gut kicken kann und auch abseits den Platzes etwas zu sagen hat. Weil sie sich für Toleranz, Mitmenschlichkeit, Gleichberechtigung und, ja auch das, Liebe einsetzt – weiter
  • 294 Leser

Im Dienst des Jugendschutzes

FSK steht für die Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft. Die 1949 gegründete Einrichtung stuft etwa Kino-Produktionen nach Altersklassen ein. Der Geschäftsführer will das System auf Online-Angebote übertragen.
Es ist still im kleinen Kinosaal an der Wiesbadener Murnaustraße. Nur fünf Zuschauer sitzen verteilt in dem Raum. Sie schauen konzentriert zu, wie der kleine Sam in seinen Ferien über den Tod nachdenkt und das Leben entdeckt. Dabei haben sie beleuchtete Klemmbretter auf den Knien und machen sich Notizen. Ab und zu wird gelacht, denn der Kinderfilm „Meine weiter
  • 332 Leser

Jumbo-Profi Dylan Groenewegen startet durch

Tony Martin macht dem Niederländer den Weg frei zu seinem Sprintsieg bei der längsten Etappe.
Tony Martin rollte mit seinem breitesten Grinsen zum Bus von Jumbo-Visma – und schickte eine Warnung an die ohnehin geknickten Sprinterrivalen. „Wir werden einen entfesselten Dylan sehen auf den nächsten Sprintetappen. Der Knoten ist geplatzt, das könnte wegweisend sein“, sagte Martin nach dem Triumph seines niederländischen Teamkollegen weiter
  • 291 Leser

Kein Männerfußball, weniger Bier

Viele kühle, nasse Tage und keine Männer-Fußball-WM: Der Bierbranche hat das Frühjahr 2019 nicht gut getan. Sie setzte deutschlandweit rund 3 Prozent weniger um, nämlich 14,5 Mio. Bierkästen weniger als im Vorjahr. Foto: Veltins weiter
  • 236 Leser

Kohle für saubere Luft

Die Wirtschaftsweisen empfehlen einen CO2-Preis: Der Klimaschutz soll über den Geldbeutel reguliert werden. Zwei Verfahren stehen zur Wahl.
Es ist das beherrschende Thema der letzten Monate: Wie lässt sich in Deutschland möglichst schnell viel CO2 reduzieren und damit das Klima retten? Einig sind sich fast alle Parteien darüber, dass der Bürger für den Ausstoß von CO2 zahlen muss. Doch wie soll das geschehen? Es kursieren zwei Modelle: die CO2-Steuer und der Emissionshandel. Nun haben die weiter
  • 296 Leser
Städtebau

Kommunen befürchten EU-Bürokratie

Neue Wohnungen werden dringend gebraucht. Jetzt bangen Kommunen, dass Vorschriften aus Brüssel ausgerechnet im Städtebau Verzögerungen bringen können.
Nach einer EU-Richtlinie sollen Städte und Kommunen ihre Raumordnungs- und Bauleitpläne in Brüssel vorlegen. Mit der Notifizierungspflicht will Brüssel garantieren, dass Anbieter von Dienstleistungen im EU-Binnenmarkt freie Bahn haben und Kommunen die Ansiedlung von Einzelhandel und anderen Dienstleistern nicht ausbremsen. Ob die EU-Kommission dann weiter
  • 174 Leser

Kontaktlos wird in

Jeder Dritte hält mittlerweile Smartphone oder Karte an die Kasse.
Jeder dritte Deutsche bezahlt mittlerweile kontaktlos. Im vergangenen Jahr hat nur jeder Fünfte mit dem Smartphone oder der Kreditkarte quasi im Vorbeigehen bezahlte, teilt die Postbank mit. „Getrieben vor allem durch jüngere Altersgruppen, setzen sich kontaktlose Bezahlmethoden immer stärker durch“, sagte der Digitalvorstand der Postbank, weiter
  • 248 Leser

Kryptowährung Trump lehnt Libra von Facebook ab

US-Präsident Donald Trump will digitale Währungen wie Facebooks geplanten Libra unter Bankenregulierung gestellt wissen. Wenn Unternehmen eine Bank werden wollten, bräuchten sie eine Konzession, schrieb Trump auf Twitter. Sie müssten sich der gleichen Regulierung wie jede andere nationale oder internationale Bank unterwerfen. Kryptowährungen seien kein weiter
  • 147 Leser

Land setzt auf bestehende Unikliniken

Neue Studienplätze in Ulm, Tübingen, Freiburg, Heidelberg und Mannheim.
Der von der Landesregierung angestrebte Ausbau der Medizinstudienplätze im Land um 150 Plätze soll an den bestehenden Unikliniken Ulm, Tübingen, Freiburg, Heidelberg und Mannheim erfolgen. Das geht aus einer Kabinettsvorlage von Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) hervor, die der SÜDWEST PRESSE vorliegt. Um die Plätze hatten auch die städtischen weiter
  • 247 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Diane Keaton Die Oscar-Preisträgerin (73) zeigt keine große Lust, Männer kennenzulernen. „Ich hatte seit, ich würde sagen, 35 Jahren kein Date mehr. Keine Dates“, sagte Keaton dem US-Modemagazin „InStyle“. Sie sei dennoch zufrieden. „Ich habe viele männliche Freunde. Ich habe viele Freunde, aber keine Dates.“ Die weiter

Luther-Stück von Bärfuss

Reformator steht 2021 im Zentrum der Nibelungen-Festspiele.
Der designierte Büchner-Preisträger Lukas Bärfuss (47) wird für die Nibelungen-Festspiele 2021 in Worms ein Stück über den Reformator Martin Luther (1483-1546) schreiben, teilten die Veranstalter am Donnerstag mit. 2021 jährt sich Luthers Weigerung auf dem Wormser Reichstag, seine Thesen zu widerrufen, zum 500. Mal. Die Nibelungen-Festspiele wollen weiter
  • 155 Leser

Luxus von der Alb

Sven und Michael Kanz handeln mit allem, was viele PS hat und schick aussieht. Aus ganz Deutschland kommt Prominenz nach Melchingen zum Shoppen.
Wer nach Melchingen fährt kommt – je nach persönlichem Blickwinkel – durch wunderschöne Landschaften und putzige Dörfer oder quält sich über Sträßchen durchs Nirgendwo der Schwäbischen Alb. So oder so: Die nächste Autobahn ist eine Stunde entfernt, der nächste Flughafen ebenso. Nicht die optimalen Voraussetzungen, um aus dem 900-Seelen-Dorf weiter

Medizinprodukte Es mangelt an Prüfstellen

Die Bundesregierung schließt Versorgungsengpässe bei Medizinprodukten nicht mehr aus und fordert eine Korrektur der EU-Vorschriften. Viele Hersteller, etwa von chirurgischen Instrumenten, können ihre Produkte nicht prüfen lassen, weil die EU-Kommission alle Prüfstellen untersucht. Bislang wurden nur der Tüv Süd in München und das BSI-Institut in England weiter
  • 138 Leser

Mit den Blicken der „Krauts“

Die Schau „Very British“ im Bonner Haus der Geschichte beleuchtet das meist freundschaftliche, bisweilen auch unterkühlte Verhältnis der Deutschen zu Großbritannien.
Er war nicht wirklich drin. Zwei Wochen lang kann das Bonner Haus der Geschichte den Original-Ball zeigen, der beim WM-Finale im Londoner Wembleystadion 1966 so tragisch auf die Linie des deutschen Tores prallte. Die wie ein Augapfel gehütete Ikone des britischen Fußballs, nach der 2:4-Niederlage vom deutschen Nationalspieler Helmut Haller aus dem Stadion weiter
  • 279 Leser

Morgendliche Schockwellen

Ein letztlich ausgeglichenes Ab und Auf hat den Aktienhandel am Freitag geprägt. Der Dax hielt sich, es bleibt beim Wochenminus von rund 2 Prozent. Im frühen Handel hatte Daimler mit dem erneut gekappten Jahresausblick Schockwellen an die Börse gesandt, in denen auch andere Autopapiere auf Talfahrt gingen; alle erholten sich zum Handelsschluss weiter
  • 244 Leser

Moscheen Polizei prüft Droh-Mails

Nach einer Bombendrohung gegen eine Moschee in Iserlohn prüft der Staatsschutz in Hagen Zusammenhänge zu der Bombendrohung gegen die Ditib-Zentralmoschee in Köln am Dienstag sowie zu zwei Drohungen gegen Münchner Moscheen. Sowohl in Iserlohn als auch in den Münchner Stadtteilen Pasing und Freimann waren die Moscheen nach Eingang der Droh-Mails geräumt weiter
  • 176 Leser

Musk kritisiert Zulassung

Tesla-Chef Elon Musk hat sich bei den Senatschefs von Berlin und Hamburg telefonisch über die Dauer der Zulassung von Autos beschwert. In beiden Städten müssen Privatleute tagelang auf einen Termin warten. Händler werden bevorzugt, aber Tesla hat keinen Händlerservice. Flucht aus Steueroasen Die neuen Meldepflichten der EU für Großkonzerne zeigen Wirkung. weiter
  • 204 Leser
Roman

Mythen und Lügen in der Wetterau

Andreas Maier schreibt weiter an seiner persönlichen Heimat-Literatur: „Die Familie“ heißt sein neues Buch.
Es waren die 70er-Jahre von „Dalli Dalli“ und der „Baader-Meinhof-Bande“, und alle Verwandten wählten die CDU. Das Grundstück der Maiers lag freilich in einem sozialdemokratisch geprägten Arbeiterviertel, was die Mutter sehr beunruhigte. Sie befürchtete Gewalttaten, Entführungen, Erpressungen, als der Vater für die CDU als Bürgermeister weiter
  • 170 Leser

OECD Deutschland soll Arbeit reformieren

Die OECD hat Deutschland zu Reformen in der Arbeitswelt aufgerufen, um die Wirtschaft zu beleben: „Relativ kurze Arbeitszeiten von Frauen sorgen für einen geschlechterspezifischen Einkommensunterschied.“ Dadurch würden Karrierechancen von Frauen beeinträchtigt. Die OECD empfiehlt etwa, die Betreuung für Kleinkinder zu verbessern, Zweitverdiener weiter
  • 198 Leser
Leitartikel Dorothee Torebko zum Wahlkampfauftakt der AfD im Osten

Ohnmächtige Spitze

Der Auftritt war pompös: Vornehmlich Männer schwenkten Deutschland-Fahnen, aus den Boxen dröhnte pathetische Musik, und „Höcke, Höcke, Höcke“-Rufe erfüllten den Raum. Dann marschierte der thüringische Landeschef Björn Höcke ein. Es war eine Machtdemonstration des Rechtsaußen und eine Kampfansage in Richtung Bundesspitze. Als Reaktion appellierten weiter
  • 5
  • 242 Leser

Rechtspfleger Erste Klausur am Computer

Das Justizministerium hat erstmals eine Rechtspfleger-Prüfung elektronisch durchgeführt. In einem Pilotprojekt verfassten Prüflinge aus Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und dem Saarland eine Klausur nicht handschriftlich, sondern am Computer. „Da sich der Gerichtsalltag digitalisiert, ist die elektronische Klausur der konsequente Schritt, um weiter
  • 130 Leser

Rochen und Haie bedroht

Zustand vieler Arten im Mittelmeer ist besorgniserregend.
Mehr als die Hälfte aller Hai- und Rochenarten im Mittelmeer ist nach Angaben der Tierschutzorganisation WWF bedroht. Ein Drittel sei bereits „bis an den Rand der Ausrottung befischt“, heißt es in dem am Freitag veröffentlichten WWF-Bericht. Der besorgniserregende Zustand dieser Fische signalisiere klar, dass die Gesundheit des Mittelmeers weiter
  • 288 Leser

Schneller Umbau in ein Ein-Mann-Regime

Dank einer neuen Verfassung hat der Präsident nahezu unbeschränkte Befugnisse. Kritiker hört man seither kaum noch.
Sie nannten sich „Rat des Friedens und der Heimat“. In der Nacht vom 15. auf den 16. Juli 2016 ließen die Putschisten Panzer rollen und Kampfjets aufsteigen, um den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan zu stürzen und die Macht zu übernehmen. Es dauerte keine zwölf Stunden, und der Aufstand war niedergeschlagen. Erdogan, der nur knapp weiter
  • 139 Leser

Sczuka-Preis vergeben

Der Karl-Sczuka-Preis des SWR geht in diesem Jahr an Ulrike Janssen und Marc Matter für das Hörspiel „Meerschallschwamm und Schweigefang“. Die Regisseurin und der Klangkünstler erhalten die mit 12 500 Euro dotierte Auszeichnung bei den Donaueschinger Musiktagen. Hoelzel-Schau Im Bauhaus-Jahr widmet das Angermuseum Erfurt dem Maler weiter
  • 158 Leser

Selbstbewusst trotz Druck von allen Seiten

Weltmeister Benjamin Pavard lässt den Absturz mit dem VfB Stuttgart hinter sich und schlägt ein neues Kapitel beim FC Bayern auf. Im Umfeld des Rekordmeisters will sich der Franzose wieder steigern.
Über die riesige Leinwand liefen sein legendäres WM-Tor und der grenzenlose Jubel der Franzosen nach dem Triumph in Russland. Szenen vom traurigen Abstieg mit dem VfB Stuttgart gab es bei der Vorstellung von Benjamin Pavard bei Bayern München in der Allianz Arena nicht. Das schwärzeste Kapitel seiner noch jungen Karriere verfolgt den 23-Jährigen ohnehin weiter
  • 275 Leser
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Samstag, ARD 14.35 bis 17.40 Uhr: 8. Etappe Tour de France von Mâcon nach St. Etienne. Sky 14.45 bis 19.45 Uhr: Tennis, Finale Damen und Herren (So.) in Wimbledon. Sonntag, WDR 14.45 bis 16.30 Uhr: Pferdesport, CHIO in Aachen, Nationenpreis Voltigieren. RTL 15 bis 16.45 Uhr: Formel 1, das Rennen in Silverstone. Sport1 16.45 bis 19 Uhr: Fußball-Testspiel weiter
  • 140 Leser
STICHWORT S-400-SYSTEM

Stichwort S-400-System

Was ist S-400? Jede Batterie besteht aus einem mobilen Kommandozentrum, mehreren Radarstationen und bis zu zwölf Startern mit jeweils vier Raketen mit 400 Kilometern Reichweite. Wer nutzt das System? China und Indien haben bereits gekauft. Ein Dutzend anderer Länder, unter anderem der Irak, Katar und Saudi-Arabien hat Interesse bekundet. Die Türkei weiter
  • 267 Leser

Syphilis-Fälle nehmen dramatisch zu

Sex ohne Kondom und mit mehreren Partnern führt seit einigen Jahren wieder zu mehr Infektionen.
Die Zahl der bestätigten Syphilis-Fälle in Europa hat sich in den vergangenen Jahren stark erhöht. Männer im Alter von 25 bis 34 Jahren infizierten sich im Verhältnis zu Frauen und anderen Altersgruppen besonders häufig, wie aus einem Bericht des Europäischen Zentrums für Krankheitsprävention und -kontrolle (ECDC) hervorgeht. Dies gelte vor allem für weiter
  • 300 Leser

Tabuthema Enddarm

Hämorrhoiden und andere Afterprobleme – darüber lässt sich reden.
Schmerzen, Juckreiz, Fremdkörpergefühl, vielleicht sogar Blut auf dem Toilettenpapier: Hämorrhoiden oder Erkrankungen des Afterbereichs von Abszessen bis hin zu Stuhlinkontinenz oder Analkrebs sind oft tabubehaftet. Welche Hilfen gibt es? Um Fragen zu Enddarmleiden geht es bei unserer Telefonaktion am kommenden Mittwoch. ih weiter

Türkei Russen-Raketen angekommen

Die erste Lieferung des umstrittenen russischen Raketenabwehrsystems S-400 ist in der Türkei angekommen. In den kommenden Tagen sind weitere Lieferungen geplant. Die US-Regierung ist strikt gegen den Kauf und den Einsatz des russischen Systems und droht mit Sanktionen. Die Nato zeigte sich „besorgt“. Sie hatte wiederholt gewarnt, das russische weiter
  • 213 Leser

Umwelt Abgabe auf Öl, Gas und Benzin?

Die Wirtschaftsweisen empfehlen kurzfristig einen deutschen Alleingang.
Tanken und Heizen mit Öl und Gas müssen nach Ansicht der „Wirtschaftsweisen“ teurer werden, damit mehr CO2 eingespart wird. Sie empfehlen, einen Preis für den Ausstoß von Treibhausgasen einzuführen. Ähnliche Pläne hatte Umweltministerin Svenja Schulze (SPD) vorgelegt. Spätestens 2030 soll es in der ganzen EU einen Handel mit Verschmutzungsrechten weiter
  • 228 Leser

Unglück Frauen stürzen von Kutsche

Durchgehende Pferde haben bei Schwörstadt (Kreis Lörrach) für zwei Verletzte und eine zerstörte Kutsche gesorgt. Grund für das Erschrecken der Zugtiere seien Traktorgeräusche gewesen, teilte die Polizei mit. Zwei 47 und 64 alte Frauen stürzten bei dem Unglück auf einem Wirtschaftsweg von der Kutsche, bevor das Gefährt gegen Bäume prallte und das Geschirr weiter

US-Ladies ziehen davon

Die deutsche Nationalmannschaft der Frauen bleibt trotz des Aus im WM-Viertelfinale in der Weltrangliste auf Position zwei. Es führt weiter Weltmeister USA (2180 Punkte) mit 121 Zählern Vorsprung auf die DFB-Auswahl (2059), der größte Abstand in der Geschichte der Weltrangliste. Wright ab nach Holland Bundesligist Schalke 04 und der US-Amerikaner Haji weiter
  • 101 Leser

USA Keine Frage nach Nationalität

US-Präsident Donald Trump verzichtet bei der Volkszählung auf eine Frage nach der Nationalität. Zuvor hatte der Oberste Gerichtshof dieses Ansinnen für den Zensus 2020 zurückgewiesen – die Frage war in den 1950er-Jahren aus dem Katalog gestrichen worden. Die Zahl der im Land lebenden Nicht-US-Bürger solle nun auf anderem Wege „komplett und weiter
  • 189 Leser

Verstärkte Kooperation

Städte helfen einander, um Streitereien in Bädern zu verhindern.
Nach Streitereien in Freibädern in Kehl (Ortenaukreis) an der Grenze zu Frankreich wollen die beiden Nachbarländer enger kooperieren, um weiteren Ärger zu verhindern. Die französische Stadt Straßburg schickt Vermittler in die Freibäder, teilten zuständige Präfekturen und die Stadt Kehl am Freitag mit. Zudem solle die grenzüberschreitende Zusammenarbeit weiter
  • 138 Leser

Vom Boom in eine schwere Krise

Lange glänzte die Türkei mit hohen Wachstumsraten. Seit dem Putsch sind ausländische Investoren verunsichert.
Sie war lange Erdogans großer Trumpf – die Wirtschaft. Aber die Karte sticht nicht mehr. Nachdem sich in den ersten zehn Regierungsjahren der AKP das statistische Pro-Kopf-Einkommen verdoppelt hatte und das Land mit Wachstumsraten von durchschnittlich sechs Prozent im Jahr glänzte, rutschte die Türkei Ende 2018 in eine Rezession. Erdogans Versprechen, weiter
  • 234 Leser

Warnung vor E-Scooter-Chaos

Auf deutschen Straßen rollen immer mehr Tretroller mit E-Antrieb. Es gab schon viele Unfälle. Experten fordern Aufklärung.
Knapp einen Monat nach der Zulassung von E-Tretrollern haben Verkehrsverbände eine kritische Zwischenbilanz gezogen. Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat und der ADAC forderten angesichts erster Unfälle eine bessere Aufklärung über Sicherheitsgefahren. Aus Berlin und anderen Städten seien seit der Zulassung zum Teil schwere Unfälle gemeldet worden, sagte weiter
  • 346 Leser
Wasserspringen

Wasserspringen Hausding kämpft sich ins Finale

Wasserspringer Patrick Hausding hat bei der Schwimm-WM das Finale vom Ein-Meter-Brett erreicht. Der Rekordeuropameister qualifizierte sich in Gwangju im nicht-olympischen Wettbewerb als Neunter mit 357,20 Punkten für die Entscheidung unter den besten zwölf Kunstspringern, die am Montag stattfindet. Der 30-Jährige hatte sich mit dem dreieinhalbfachen weiter
  • 103 Leser

Wechsel mit Nebenwirkungen

Titel, Stellen, Macht: Die angestrebte Arbeitsteilung von Spitzenkandidatin Eisenmann und Vize-Regierungschef Strobl dürfte bundesweit einmalig sein.
Bei der Beratung der Haushaltskommission der Koalition mit den Kommunalverbänden verhandelte am Freitag für die CDU neben Vize-Ministerpräsident Thomas Strobl, Agrarminister Peter Hauk, CDU-Fraktionschef Wolfgang Reinhart und CDU-Finanzexperte Tobias Wald erstmals auch Kultusministerin Susanne Eisenmann als ordentliches Mitglied mit. Offiziell nimmt weiter
  • 155 Leser

Wirbel um Klöckners Tierwohl-Initiative

Innenminister Seehofer und die Agrarministerin ringen um ein nationales Label. EU-Recht verkompliziert den Fall. Denn es lässt eine verpflichtende Regelung nicht zu.
Beim geplanten Tierwohl-Label gibt es offenbar Reibereien zwischen den beiden unionsgeführten Ministerien für Landwirtschaft und für Inneres. So äußerte Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) in einem Schreiben an seine Kabinettskollegin Julia Klöckner (CDU) „Bedenken gegen den Gesetzentwurf“. Vor allem missfalle ihm, dass das Programm weiter
  • 246 Leser

Wohnortnahe Pflege nicht garantiert

Ministerium reagiert auf Umfrage der Liga: Nicht fehlende Plätze sind das Problem, sondern der Personalmangel.
Die Heime im Land müssen 80 Prozent aller Anfragen nach einem Pflegeplatz ablehnen. Das ergab eine Umfrage. Die Liga der freien Wohlfahrtspflege macht dafür, wie berichtet, den Mangel an Fachkräften und die Heimbauverordnung des Landes verantwortlich, die zum Beispiel Einzelzimmer vorschreibt. Es gebe regional Schwierigkeiten, wohnortnahe Pflegeplätze weiter
  • 124 Leser
Hintergund

Wunderwaffe Wald?

Die Studie schlug hohe Wellen: Zwei Drittel des klimaschädlichen CO2 ließen sich durch Aufforstung aus der Atmosphäre entziehen, fanden Wissenschaftler der ETH Zürich heraus. Die Botschaft klingt so verlockend wie einfach. Wenn 900 Millionen Hektar, eine Fläche so groß wie die USA, mit Bäumen bepflanzt würde, wäre das Klimaproblem gelöst. So fordert weiter
  • 287 Leser
Kommentar Thomas Veitinger zum Milliardenverlust bei Daimler

Zeit zum Handeln

Der Diesel-Skandal schwärt. Der Airbag-Rückruf ist nicht abgeschlossen. Die Absatzzahlen sind nicht die besten. Ein Konzern-Umbau ist zu stemmen. Das alles ist bekannt bei Daimler – und irgendwie auch schon eingepreist. Ex-Chef Dieter Zetsche hatte die Probleme eingeräumt. 2019 wird nicht gerade ein Spitzenjahr für den Konzern. Geschenkt. Was weiter
  • 288 Leser
Kommentar Martin Hofmann zu Homöopathie als Kassenleistung

Zu kurzatmig

Beliebt seien homöopathische Mittel und Eltern ließen sie gern ihren Kindern verabreichen. So begründen einige der 60 Krankenkassen, warum sie die hoch verdünnten pflanzlichen Wirkstoffe finanzieren. Niemand kann dies überzeugen, dafür in den Geldtopf der Beitragszahler zu greifen. Wissenschaftlich ist nicht belegt, dass die Pillen und Tröpfchen wirksam weiter
  • 235 Leser

Zur Kündigung kommt der Maßschneider

Ein Vorfall bei Investmentbankern in London bringt Konzernchef Sewing auf die Palme.
Der radikale Konzernumbau bei der Deutschen Bank wird auch eine größere Zahl von Mitarbeitern im Inland ihren Job kosten. „Natürlich wird auch in Deutschland eine substanzielle Zahl an Stellen wegfallen“, sagte Vorstandschef Christian Sewing dem „Handelsblatt“. Wie viele es sein werden, sagte er nicht. Als „respektlos“ weiter
  • 1
  • 274 Leser

Zweites Kandidaten-Duo für die SPD-Spitze

Im Wettbewerb um den SPD-Vorsitz haben am Freitag zwei weitere Politiker ihre Kandidatur erklärt. Gesundheitsexperte Karl Lauterbach und Umweltpolitikerin Nina Scheer wollen die Partei führen. „Wir sind beide überzeugt, dass Deutschland dringend eine sozialdemokratisch-ökologisch geprägte Politik benötigt“, heißt es im Bewerbungsschreiben weiter
  • 267 Leser