Artikel-Übersicht vom Sonntag, 14. Juli 2019

anzeigen

Regional (73)

Festmeile vor der Zehntscheuer

Tradition Mit Musik, Tanz, Kulinarik und viel Gastfreundschaft für 80 Freunde aus Castel Bolognese feierte Abtsgmünd am Wochenende „MitSommer-Fest“.

Abtsgmünd

Zum Fassanstich am Samstagnachmittag hatte sich der Rathausplatz der Kochertalgemeinde bereits gut gefüllt. Gespannt blickten hunderte Augenpaare auf den neugewählten Bürgermeister aus der italienischen Partnergemeinde Castel Bolognese, Luca Della Condenza. Der holte mit dem Hammer kräftig aus, und bereits nach zwei Schlägen rann der beliebte

weiter

Ein 93 Jahre alter Buick ist das schönste Auto

Oldtimertreffen Reichenbacher Fahrzeugschau beliebt wie eh und je. Hunderte Besucher erfreuen sich an alten Unikaten und schönen „Schlitten“.

Aalen-Reichenbach

Es war ein ständiges Kommen und Wegfahren, ein Summen wie in einem Bienenstand. Fast 350 Oldtimerfreunde hatten das Motto des MSC Aalen-Reichenbach „Alles was Räder hat“ wörtlich genommen und waren zum 41. Oldtimertreffen angetreten. Die ältesten und schönsten Unikate von Mopeds, Motorrädern, Schleppern und Traktoren,

weiter
Kurz und bündig

Kindersporttag im Rohrwang

Aalen. Zu einem großen Kindersporttag lädt die Aalener Sportallianz alle sportbegeisterten Kinder bis 10 Jahre und ihre Familien am Freitag, 19. Juli, auf das Vereinssportgelände im Rohrwang ein. Von 15 bis 18 Uhr dürfen die Kids, auch Nichtmitglieder, dort toben, spielen, Sport treiben. Die Kinder werden dabei von erfahrenen Übungsleitern betreut.

weiter
  • 122 Leser
Polizeibericht

Motorradfahrer verletzt

Abtsgmünd-Reichertshofen. Ein Motorradfahrer wurde am Sonntag, gegen 15.25 Uhr, bei einem Unfall auf der B 19 zwischen Abtsgmünd-Reichertshofen und Untergröningen, auf Höhe der Reichertshofer Mühle, schwer verletzt. Der 22-jährige Motorradfahrer war mit zwei weiteren Motorradfahrern auf der B 19 in Richtung Untergröningen unterwegs, als er in einer

weiter
  • 5
  • 1193 Leser
Polizeibericht

Polizei sucht Zeugen

Hüttlingen. Ein unbekannter Autofahrer befuhr in der Nacht von Freitag auf Samstag die Hochfeldstraße und streifte beim Vorbeifahren einen dort geparkten VW Passat. Anschließend entfernte sich der Fahrer unerlaubt von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden in Höhe von 1500 Euro zu kümmern. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Aalen, Tel. (07361)

weiter
  • 1023 Leser
Kurz und bündig

Preisgekrönter Film

Aalen. Das Kino am Kocher zeigt am Mittwoch, 17. Juli, um 20 Uhr den französischen Spielfilm „Die Klasse“. Mit dokumentarischer Genauigkeit schildert Regisseur Laurent Cantet den zermürbenden Alltag eines Pariser Lehrers, dessen Schulklasse vor allem von Migrantenkindern besucht wird. Der Film wurde beim Festival in Cannes mit der Goldenen Palme ausgezeichnet.

weiter
  • 411 Leser

Vom Leben der Piraten

Musical Die Sing- und Spielgruppe der Braunenbergschule lädt ein.

Aalen-Wasseralfingen. Am Donnerstag, 18. Juli, lädt die Sing- und Spielgruppe der Braunenbergschule in die Turnhalle des TSV Wasseralfingen ein, um ihr Musical „Das geheime Leben der Piraten“ zu präsentieren. Das Stück rund um die Crew des Piratenschiffs „Esmeralda“ entstand unter der Leitung von Maria-Cäcilia Kern (BBS), Kerstin

weiter
  • 190 Leser
Polizeibericht

Autofahrer fährt gegen Baum

Gschwend. Ein 21-jähriger BMW-Fahrer ist am Samstagmorgen alleinbeteiligt gegen einen Baum gefahren. Wie die Polizei mitteilt, war der junge Mann gegen 4.30 Uhr auf der Landesstraße von Murrhardt in Richtung Wildgarten unterwegs. Als er an der Einmündung zur B 298 nach rechts in Richtung Gschwend abbiegen wollte, sei er laut Polizei jedoch aufgrund

weiter
Polizeibericht

Bei Unfall leicht verletzt

Mutlangen. Auf der Alfdorfer Straße in Richtung Adelstetten ereignete sich am Freitag, gegen 17.15 Uhr, ein Auffahrunfall, bei dem eine 56-Jährige leicht verletzt wurde. Die Frau hatte ihren Opel vor einer Fahrbahnverengung wegen Gegenverkehrs anhalten müssen. Dies erkannte eine hinter ihr fahrende 34-Jährige zu spät und fuhr auf. Bei dem Zusammenstoß

weiter
  • 293 Leser

Ein Tag ohne Gmünder Tagespost? „Geht gar nicht!“

Jubiläum Viele Gäste feiern gemeinsam mit dem Verlag und den Mitarbeitern am Sonntag den 60. Geburtstag der Gmünder Tagespost.

Schwäbisch Gmünd

Infos zur Zeitung von den Redakteuren, Maultaschen vom „Schwanen“, Briegel von der Bäckerei Stemke, Kaffee vom Café Mikro – gemeinsam mit hunderten Besuchern und den Geschäften in der Vorderen Schmiedgasse feiert die Gmünder Tagespost am Sonntag ihren 60. Geburtstag. Zur Musik der Burgendlandkapelle lassen sich die

weiter
Polizeibericht

Vandalismus am Badesee

Schwäbisch Hall. In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde das DLRG-Häuschen am Starkholzbacher See von Unbekannten vermutlich im Zusammenhang mit einer ausschweifenden Party aufgebrochen und verwüstet, teilt die Polizei mit. Dabei zerstörten die Vandalen untergestellte Gegenstände wie Stühle, Boxen und Sonnenschirme. Ebenso wurde die Dachrinne am

weiter

Zahl des Tages

200

Mitglieder aus Posaunenchören entlang der Rems sind der Einladung zum ersten Rems-Posaunentag nach Essingen gefolgt.

weiter
  • 411 Leser

Literatur Die fünf Sprachen der Liebe

Aalen-Unterkochen. Beim nächsten Literaturfrühstück dreht sich alles um die Liebe. In seinem Buch „Die 5 Sprachen der Liebe“ zeigt Gary Chapman, wie unterschiedlich Menschen Liebe geben und empfangen und wie wichtig es ist, die gleiche Sprache zu sprechen. Am Dienstag, 16. Juli, 9 Uhr, stellt Ilse Wiehler-Galbas beim Literaturfrühstück

weiter
  • 179 Leser
Guten Morgen

Gelassen ausharren

Anke Schwörer-Haag über die Halbzeitpause beim Geburtstagsfest.

Es hätte über 30 Grad heiß werden können. Oder aus Kübeln regnen, wie in Wetzgau und Schorndorf. Tatsächlich aber hat Petrus ein Herz für die Geburtstags-GT und all die Schmiedgässler, die mit der Zeitung feiern. Und mit den vielen Gästen, die aus Gmünd, Aalen und dem ganzen Umland gekommen sind. Er beschert ideales Wetter, mit Halbzeitpause. Nur kurz,

weiter
  • 141 Leser

Kirche und ihr Parlament

Infoabend Rund um die Wahl zum evangelischen Kirchengemeinderat.

Aalen. Am Mittwoch, 17. Juli, um 19.30 Uhr lädt die evangelische Kirchengemeinde zu einem Informationsabend rund um die Kirchengemeinderatswahl ein. Der Abend steht unter dem Motto „Es gibt Platz für Dich“ und informiert im evangelischen Gemeindehaus in der Friedrichstraße 5 über die Wahl und Kandidatur. Die Kirchenwahl findet am 1. Dezember

weiter
  • 130 Leser

Neues Licht im Unteren Dorf

Essingen. Die Sitzung des Technischen Ausschusses Essingen beginnt am Mittwoch, 17. Juli, um 18.30 Uhr im Rathaus. Auf der Tagesordnung stehen eine Bürgerfragestunde, die Vorstellung einer Solarbeleuchtung im Bereich „Unteres Dorf“ bis zur „Reitanlage“ und Baugesuche.

weiter
  • 577 Leser

Unfall mit Wild auf der B19: Tiere auf der Fahrbahn

Gefahr besteht nicht mehr!

Vorsicht auf der Bundesstraße 19 Aalen - Schwäbisch Hall, zwischen Abtsgmünd und Abtsgmünd-Pommertsweiler, in beiden Richtungen ist eine ungesicherte Unfallstelle mit Wild. Bitte besondere Vorsicht, denn es sind Tiere auf der Fahrbahn.

weiter
  • 5
  • 2718 Leser

Ehrung beim Stadtradeln

Umwelt Preisverleihung an die Sieger ist am 24. Juli im Rathaus.

Oberkochen. Oberkochen ehrt seine Sieger der Aktion Stadtradeln 2019: Die Feier mit Preisverleihung und Verlosung ist am Mittwoch, 24. Juli, um 17 Uhr im Rathaus-Foyer. Die 107 Teilnehmerinnen und Teilnehmer erradelten in zehn Teams zusammen 49 137 Kilometer. Dabei wurden laut Stadtverwaltung Oberkochen 6977 kg/CO² eingespart.

weiter
  • 343 Leser

Ein Meilenstein auf Sonja Heppners Weg

Bildung Wie die ehemalige Oberkochener Spitzenschülerin in Dublin ihren Doktor machte.

Oberkochen. „Oberkochenerin an renommierter Uni“. So titelte die Schwäbische Post am 5. Juni. Inzwischen gibt es Neuigkeiten aus Dublin. Am 21. Juni war es dann so weit: Sonja Heppner, ehemalige Spitzenschülerin am Ernst-Abbe-Gymnasium, trat bei der Graduationsfeier in „Red“ und „buttercup yellow“ – Rot und

weiter
  • 159 Leser

Chorfreunde Hüttlingen lassen Limeshalle leuchten

Unterhaltung Sommerleuchten mit Musik und herrlichem Flair kommt auch im Bürgersaal sehr gut an.

Hüttlingen. Gelbe Sonnenschirme, florale Dekoration und bunte Lampinions schmückten den Bürgersaal sommerlich und brachten das Leuchten nach drinnen. Die Veranstaltung war erst wie all die Jahre zuvor, draußen geplant. Vergangenen Donnerstag gab es dann aber den Notfallplan und das Sommerleuchten wurde in den Bürgersaal verlegt.

Das Sommergefühl und

weiter
  • 204 Leser
Kurz und bündig

Offene Ganztagesgrundschule

Abtsgmünd. Der Antrag der Sonnenschule Untergröningen zur Einrichtung einer offenen Ganztagesschule steht auf der Tagesordnung der Verwaltungsausschusssitzung am Donnerstag, 18. Juli, um 17 Uhr im Rathaus. Außerdem wird der wiedergewählte Gemeinderat Wilfried Horlacher verpflichtet.

weiter
  • 393 Leser

Wenn das Konzert zum Ereignis wird

Kirchenmusik Thomas Baur präsentiert den Kammerchor des Wasseralfinger Gymnasiums in der Stadtkirche.

Zur Stunde der Kirchenmusik war am Sonntagabend der Kammerchor des KGW in der Aalener Stadtkirche zu Gast mit einem geistlichen Programm. Das Konzert war auch der musikalische Jahresabschluss des Chores.

Auftakt des Konzertes mit Heinrich Schütz, nach der Begrüßung durch Pfarrerin Caroline Bender gleich Palestrina, ein Agnus Dei aus der Missa brevis.

weiter

Ausbildung prüfen

Feuerwehrleistungsabzeichen In Westhausen an diesem Wochenende.

Westhausen. Die Abnahme der Feuerwehrleistungsabzeichen für den Ostalbkreis findet am 19. und 20. Juli in Westhausen statt. Es werden über 30 Gruppen erwartet. Die Abnahme der Leistungsabzeichen ist ein wichtiger Bestandteil der Ausbildung der Feuerwehren.

Das Feuerwehrleistungsabzeichen Baden-Württemberg kann in den Stufen Bronze, Silber und Gold

weiter
  • 114 Leser
Kurz und bündig

CDU-Ostalb vor Ort

Kirchheim-Dirgenheim. Die CDU Ostalb lädt am Montag, 15. Juli, ab 19 Uhr ins „Kreuz“ in Dirgenheim zu einer Bürgerversammlung mit dem CDU-Bundestagsabgeordneten Roderich Kiesewetter und dem Landtagsabgeordneten Winfried Mack ein.

weiter
  • 5
  • 403 Leser

Der Rubel rollt im Bärengarten

Unterhaltung Wie aus wenig viel wird. Mit einer Rubelfete hat der „KultKlub“ das Bärenareal in Lauchheim wiederbelebt.

Lauchheim. Es gibt sie schon seit fast 30 Jahren – die Rubelfete in Lauchheim. Nur war es bisher mehr ein Fest unter Freunden und fand bei einer Hütte am Rohrbach statt. Heute sind die Jugendlichen von damals mittleren Alters und toben sich gelegentlich auf dem Areal rund um den ehemaligen „Bären“ aus.

Auf ihren schwarzen T-Shirts

weiter
  • 5
  • 205 Leser
Kurz und bündig

Ferienkurs Selbstverteidigung

Riesbürg-Pflaumloch. Der JST Riesbürg bietet in den Sommerferien einen Selbstverteidigungskurs für Erwachsene und Jugendliche ab 13 Jahren an. Die vier Trainingseinheiten beginnen am Freitag, 2. August, um 18 Uhr im Vereinshaus, Heinestraße 20, in Pflaumloch. Vor allem Frauen und Mädchen sollen sich als kompetent und wehrhaft erfahren. Maximal 12 Teilnehmer,

weiter
Kurz und bündig

OAG begrüßt die Neuen

Bopfingen. Die offizielle Begrüßungsfeier der neuen fünften Klassen am Ostalb-Gymnasium findet am Montag, 22. Juli, um 17 Uhr in der Aula des Bildungszentrums statt. Neben umfangreichen Informationen über die neue Schule dürfen sich alle auf ein buntes Programm freuen. Für das leibliche Wohl sorgt der Elternbeirat.

weiter
  • 312 Leser
Kurz und bündig

Ortschaftsrat Lippach

Westhausen-Lippach. Im Rahmen der Ortschaftsratssitzung am Montag, 15. Juli, um 18.30 Uhr im Ortschaftsgebäude werden Mitglieder geehrt, ausscheidende verabschiedet und die gewählten verpflichtet. Außerdem stehen der Vorschlag für die Wahl von Ortsvorsteher/in und Stellvertreter/in, die Erweiterung des Kindergartens und das Baugebiet „Rinnenbach“ auf

weiter
  • 365 Leser

Riesbürger wählen Freihart für eine weitere Amtszeit

Wahlen Der bisherige Rathauschef erhält 84,4 Prozent der gültigen Stimmen, sein Mitbewerber 7,5 Prozent.

Riesbürg. Willibald Freihart bleibt auch in den kommenden acht Jahren Rathauschef in der Gemeinde Riesbürg. Bei der Bürgermeisterwahl am Sonntag entfielen 84,4 Prozent der gültigen Stimmen auf den 56-jährigen Amtsinhaber. Sein Mitbewerber Samuel Speitelsbach kam auf 7,5 Prozent. Einen Anteil von 8,1 Prozent erreichten Personen, die nicht auf dem Wahlzettel

weiter
  • 156 Leser

Wir gratulieren

Aalen-Waldhausen. Magdalena Schich, Deutschordenstr. 47, zum 100. Geburtstag.

Bopfingen-Aufhausen. Anita Zinnbauer, Michelfelder Str. 28, zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 327 Leser

Zahl des Tages

17

Gemeinderäte des bisherigen, 35-köpfigen Gremiums wurden im Rahmen einer Feierstunde verabschiedet. Der künftige Ellwanger Stadtrat würde lediglich noch 33 Mitglieder zählen, erklärte der Oberbürgermeister, Karl Hilsenbek, bei der feierlichen Verabschiedung.

weiter
  • 425 Leser

Heimatgeschichte Szenische Stadtführung

Ellwangen. Die 1255-jährige Geschichte der Stadt bietet viele Geschichten. Bei einer Stadtführung am Freitag, 19. Juli, um 21 Uhr lassen Schauspieler in gespielten Szenen Altes und Neues auf „anschauliche“ Weise lebendig werden und manches unterm Abend- und Nachthimmel stimmungsvoll erscheinen.

Karten zu 13 Euro pro Person sind erhältlich

weiter
  • 119 Leser

Ferienprogramm im Alamannenmuseum

Ellwangen. Das Ellwanger Alamannenmuseum bietet im Rahmen des Sommerferienprogramms mehrere Programmpunkte an: Alamannische Blütendüfte am Mittwoch, 21. August, 15 bis 17 Uhr, Alamannisch kochen am 28. August und 4. September, jeweils 14.30 bis 16.30 Uhr, Speckstein-Workshop am Dienstag, 10. September, 15 bis 17 Uhr. Teilnehmerbeitrag: 5 Euro.

Anmeldung

weiter
  • 135 Leser

HAP-Grieshaber-Führung

Ellwangen. Zur Sonderausstellung „Angewandte Kunst“ HAP Grieshabers im Sieger-Köder-Museum bietet Annette Bezler zwei Führungen an: am Donnerstag, 18. Juli, um 19 Uhr, und zum Ende der Ausstellung am Sonntag, 21. Juli, um 15 Uhr. Es ist nur der Eintritt zu zahlen.

weiter
  • 405 Leser

Schulen und Landstraße

Unterschneidheim. Der Gemeinderat Unterschneideheim tagt am Montag, 22. Juli, um 19.30 Uhr im Rathaus. Auf der Tagesordnung: Sanierungsmaßnahmen in der Sechta-Ries-Schule, der Franz-Bühler-Grundschule und an der Landesstraße 1060.

weiter
  • 571 Leser
Kurz und bündig

Christophorus-Fest

Rainau-Saverwang. Die Kirchenfilialgemeinde Saverwang feiert am Sonntag, 21. Juli, ihr jährliches Christophorusfest mit Fahrzeugweihe. Um 9.30 Uhr beginnt der Gottesdienst vor der Kapelle. Alle Gäste, die an der Segnung teilnehmen möchten, werden gebeten, sich mit ihren Fahrzeugen, vom Fahrrad bis zum Lkw, im Bereich der Lindenstraße aufzustellen.

weiter
Kurz und bündig

Jhv der DJK-SG Ellwangen

Ellwangen. Am Samstag, 27. Juli, findet um 19 Uhr im Jeningenheim die Jahreshauptversammlung der DJK-SG Ellwangen statt. Traditionsgemäß ist vor der Versammlung um 18 Uhr in der Basilika St. Vitus eine Vorabendmesse.

weiter
  • 319 Leser
Kurz und bündig

KInderliedermacherin zu Gast

Unterschneidheim. Anlässlich des Jubiläums „175 Jahre Liederkranz Unterschneidheim“ gibt die Kinderliedermacherin Astrid Hauke alias Lieselotte Quetschkommode am Samstag, 20. Juli, um 10 Uhr ein Konzert in der Turn- und Festhalle Unterschneidheim. Tickets gibt es bei Edeka Bengelmann in Unterschneidheim und in Lauchheim.

weiter
  • 392 Leser
Kurz und bündig

Rom vor der Haustür

Ellwangen. Die Archäologie-AG des Peutinger-Gymnasiums hat in diesem Jahr erstmals am Schulprogramm der Deutschen Stiftung Denkmalschutz ,,denkmal aktiv“ teilgenommen. Die Resultate ihrer Arbeiten präsentieren die Schülerinnen und Schüler in der Ausstellung „Rom vor der Haustür – das Welterbe Limes in Ellwangen“ im Alamannenmuseum. Die Vernissage ist

weiter
  • 5
  • 425 Leser
Kurz und bündig

Sitzungen in Unterschneidheim

Unterschneidheim. Die Ortschaftsräte von Unterschneidheim halten ihre konstituierenden Sitzungen ab: am Dienstag, 16. Juli, um 19 Uhr im Dorfhaus Walxheim, am Mittwoch, 17. Juli, um 19 Uhr im Gasthaus „Kreuz“ in Zipplingen und am Donnerstag, 18. Juli, um 19.30 Uhr im „Grünen Baum“ in Zöbingen. In Unterschneidheim hat sie bereits stattgefunden. Auf

weiter
  • 338 Leser

Freundeskreis Asyl lädt ein

Soziales Treffen der Ehrenamtlichen in der Flüchtlingsarbeit.

Neresheim. Der Freundeskreis Asyl lädt zum nächsten Treffen am Donnerstag, 18. Juli, um 16.30 Uhr ins Rathaus Neresheim, kleiner Sitzungssaal (Zimmer 206) ein. Willkommen sind alle Interessierten und freiwilligen Helfer, die sich ehrenamtlich in der Flüchtlings- und Integrationsarbeit engagieren wollen. Fragen im Vorfeld beantwortet Hr. Sienz, Tel.

weiter
  • 621 Leser
Am Grabe von

Josef Schuster

Schwabsberg. Im Alter von 78 Jahren verstarb Josef Schuster aus Schwabsberg. Eine große Trauergemeinde nahm auf dem Schwabsberger Friedhof Abschied von Josef Schuster, der immer ein großes Herz für Mensch und Tier hatte. Schon in jungen Jahren hat er von den Eltern die Landwirtschaft übernommen, die er viele Jahre zusammen mit seiner Frau Luise betrieb.

weiter
  • 176 Leser

Gewaltiger Bläserchor fasziniert im Schlosspark

Remstal-Gartenschau Große und kleine Bläser beim Rems-Posaunentag mit vielen Zuhörern.

Essingen. Es war das erste Mal, dass so viele Bläserinnen und Bläser aus Posaunenchören im Essinger Schlosspark zusammen musizierten. Gut 200 Mitglieder aus Posaunenchören entlang der Rems sind der Einladung zum ersten Rems-Posaunentag gefolgt.

Große und kleine Bläser aus den Kirchenbezirken Aalen, Schwäbisch Gmünd, Schorndorf und Waiblingen haben

weiter

Musikalischer Abend in der Schule

Kooperation Musikverein und Gesangverein bilden Schülerinnen und Schüler an Instrumenten und im Singen aus.

Ellwangen-Röhlingen. Die Johann-Sebastian-von-Drey-Schule hatte zum musikalischen Abend eingeladen. Eltern und Großeltern kamen gerne, um die Leistungen ihrer Kinder und Enkel zu würdigen. Seit diesem Schuljahr können die Schüler der Klassen drei und vier entweder ein Instrument lernen oder im Chor singen. Dafür wurde eine Schulstunde des Musikunterrichts

weiter
  • 118 Leser

Wenn Blogger im Wald auf Vampire treffen

Theater Die „Mimenkiste“ aus Unterschneidheim begeistert mit ihrem Stück die vielen Gäste in der Sporthalle.

Unterschneidheim. Mit einem zukunftsorientierten Märchenspiel haben die Darsteller der Theatergruppe Mimenkiste der Sechta-Ries-Schule in der Sporthalle viele Besucher verzaubert. In dem nachdenklichen Stück gaben die Akteure den Besuchern auch die Gelegenheit, sich mit der eigenen Kommunikation mit modernen Medien auseinanderzusetzen.

Die Schüler

weiter
  • 147 Leser

Ein Tag ohne Gmünder Tagespost? „Geht gar nicht!“

Jubiläum Viele Gäste feiern gemeinsam mit dem Verlag und den Mitarbeitern am Sonntag den 60. Geburtstag der Gmünder Tagespost.

Schwäbisch Gmünd

Infos zur Zeitung von den Redakteuren, Maultaschen vom „Schwanen“, Briegel von der Bäckerei Stemke, Kaffee vom Café Mikro – gemeinsam mit hunderten Besuchern und den Geschäften in der Vorderen Schmiedgasse feiert die Gmünder Tagespost am Sonntag ihren 60. Geburtstag. Zur Musik der Burgendlandkapelle lassen sich die

weiter

Räte mit fast 200-jähriger Erfahrung

Kommunalpolitik Ellwangens Oberbürgermeister Karl Hilsenbek verabschiedet bei einer Feierstunde insgesamt 17 Personen aus dem Gemeinderat. Sieben Räte werden im Namen des Städtetags geehrt.

Ellwangen

Im Rahmen einer Feierstunde verabschiedete Ellwangens OB Karl Hilsenbek insgesamt 17 Personen aus dem Ellwanger Gemeinderat. Sie saßen zusammen 199 Jahre im Gremium. Sieben Räte wurden im Namen des Städtetags für ihre 20- beziehungsweise 30-jährige Tätigkeit in der Kommunalpolitik ausgezeichnet.

Aus dem bisherigen Gemeinderat würden 17 Mitglieder

weiter
  • 1
  • 211 Leser

Vom Luftschloss zu den Ellwanger Heimattagen

Kulturprogramm In dieser Woche steigen beim „Sommer in der Stadt“ die großen Feste auf dem Schloss.

Ellwangen. Der Kultursommer steigert sich in dieser Woche musikalisch und sportlich bis zu den Heimattagen, die sich keiner gern entgehen lässt, der einmal dort mit den Ellwangern gefeiert hat. In den Mauern der historischen Schlossanlage treffen sich bei Rotochsenbier und Ochse vom Spieß alle Generationen. Es begegnen sich Hiergebliebene und Heimkehrer,

weiter
  • 188 Leser

Lkw blockiert A7 mehrere Stunden lang

Unfall Ein Sattelschlepper, der Milch geladen hat, gerät auf der Autobahn bei Ellwangen ins Schleudern und kippt. Das sind die Folgen.

Ellwangen

Wegen eines Lkw-Unfalls war die A7 auf der Höhe von Ellwangen am Sonntagmorgen stundenlang blockiert. Ein 38-jähriger Lkw-Fahrer war gegen 5.50 Uhr in Richtung Ulm unterwegs als der mit 24 000 Liter Milch beladene Sattelzug, kurz nach dem Virngrundtunnel, aus noch nicht geklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab kam und ins feuchte

weiter
  • 300 Leser

Aalener feiern ein buntes Fest

Internationales Festival Auf dem Gmünder Torplatz und im Westlichen Stadtgraben präsentieren sich mehr als 30 Vereine, Initiativen und Gruppen verschiedener Kulturen. So funktioniert Integration.

Aalen

Das Wetter hält und der Gmünder Torplatz wird dieses Wochenende wieder zu einer italienischen Piazza“, versprach OB Thilo Rentschler zu Beginn seiner Eröffnungsrede beim 36. Internationalen Festival – und behielt zumindest für den Samstag bis auf einen kurzen Schauer genau zu dieser Eröffnung auch recht.

26 mitwirkende Vereine und

weiter
Kurz und bündig

Flaggentag am Landratsamt

Aalen. Als sichtbares Zeichen gegen Atomwaffen weht die Flagge des weltweiten Netzwerks „Mayors for Peace“ am Montag, 15. Juli, ab 14 Uhr vor dem Landratsamt in Aalen.

weiter
  • 331 Leser

So singt’s und klingt’s beim Liederkranz

Konzert Schlossserenade in Fachsenfeld. Die drei Chöre des Liederkranzes laden ein zu traditioneller und moderner Chormusik.

Aalen-Fachsenfeld. Die Chöre des Liederkranzes Fachsenfeld laden ein zur 11. Serenade auf Schloss Fachsenfeld am Samstag, 20. Juli, 20 Uhr.

Die Vorbereitungen aller drei Chöre des Liederkranzes um Vorsitzende Ute Dußling-Ilg laufen seit Wochen auf Hochtouren für das schon traditionelle Serenadenkonzert im wunderschönen Innenhof „Unter den Linden“

weiter
  • 159 Leser

So bunt feiert Hofen Kinderfest

Teilorte Gemeinschaft und Kurzweil – viel zu erleben gab es beim Fest für die Jüngsten. Zahlreiche Zuschauer verfolgen den Umzug durch den Ort.

Aalen-Hofen

Hofen stand am Samstag ganz im Zeichen des Kinderfests. Das Wetter meinte es mit den Kindern allerdings nicht immer gut. Pünktlich zum Start des Umzugs begann es stärker zu regnen. Doch das tat der guten Stimmung keinen Abbruch.

In der Dorfmitte trafen sich alle Kinder – dabei hatten sie ein gemeinsames Ziel. Den Sportplatz der Kappelbergschule.

weiter
Tagestipp

Jukebox Saturday Night

Wil Salden und seine Musiker sind Garanten für den Swing-Sound in der großen Big Band Besetzung. Das „Glenn Miller Orchestra“ und die Vocalgroup „The Moonlight Serenaders“ versetzen das Publikum zurück in die Zeit der 30er und 40er Jahre. Karten gibt es unteranderem an der Touristen-Information Ellwangen.

Stadthalle Ellwangen

weiter
  • 232 Leser

Bärenstarkes Fest in der Löwenbrauerei

Freizeit Von Pecha Kucha Nacht bis Bierschaukel – auf dem Brauereigelände war viel los.

Aalen. Beim Brauerei-Hoffest der Aalener Löwenbrauerei ging es am Wochenende heiß her. Bereits der Freitag stand nicht nur im Zeichen flüssigen Gerstensafts, sondern auch flüssiger Worte. Die beiden Pecha-Kucha-Profis, Gerburg Maria Müller und Thomas Maile, moderierten die Pecha Kucha Nacht, die wegen des Wetters in die Halle der Löwenbrauerei verlegt

weiter

Jubiläum Die Nacht der Jugendherbergen

Aalen. Anlässlich des 100-jährigen Bestehens des Jugendherbergswerks gibt es am Samstag, 20. Juli, einen Tag der offenen Tür in Jugendherbergen. Auch die „Juhe“ Aalen öffnet ab 16 Uhr ihre Türen zur Haus- und Zimmerbesichtigung. Es gibt Kaffee, Kuchen, Softdrinks, Lagerfeuer und Stockbrot mit Würstchen. Die ersten 20 Besucher erhalten zudem

weiter
  • 164 Leser

Abtsgmünd lässt Lücke im Netz schließen

Breitbandversorgung Bauarbeiten von der Kochertal-Metropole bis zur Leinbrücke. 85 000 Euro für Kabelverlegung.

Abtsgmünd. In der westlichen Ortsmitte von Abtsgmünd wird aktuell das gemeindliche Breitbandnetz von der Kochertal-Metropole bis zur Leinbrücke geschlossen. Im Zuge dieses weiteren Lückenschlusses sollen sowohl die Kochertal-Metropole, die Friedrich-von-Keller-Schule, das Hallenbad und das St. Jakobus-Gymnasium jeweils mit einem Glasfaserkabel an das

weiter
  • 188 Leser

Mittelalterliches auf der Burgruine

Historisches Beim unterhaltsamen Spektakel auf der Burg in Schlossberg erleben die zahlreichen Besucher das Leben der Rittersleute im Mittelalter. So feiert der Förderverein Burgruine Flochberg.

Bopfingen-Schlossberg

Welch hohe Herrschaften im Mittelalter den Weg zum Schlossberg hinauf gefunden haben, hat Historiker schon immer beschäftigt. Am Wochenende sind nun viele Besucher den steilen Weg hinauf gestiegen, um das Burgspektakel dort zu erleben. Denn dort ist das Mittelalter erwacht.

Illusionen und mittelalterliches Leben – in all

weiter
Ortschaftsrat Ebnat

Auftrag für den Festplatz

Aalen-Ebnat Der Ortschaftsrat vergab die Landschaftsbauarbeiten für die Gestaltung des Ebnater Festplatzes an den günstigsten Bieter, die Firma Stark GmbH & Co KG in Aalen, zum Preis von 212 336 Euro. Hinzu kommen noch Kosten für die Strom- und Wasseranschlüsse durch die Stadtwerke in Höhe von zirka 35 000 Euro. Mit der Maßnahme soll am 19. August

weiter
  • 142 Leser

Dynamische Kontraste beim Ellwanger Schlosskonzert

Klassikreihe Der Klaviervirtuose Pervez Mody kostet im Thronsaal alle Feinheiten von Beethovens Musik aus.

Pervez Mody liebt die scharfen Akzente, die dynamischen Kontraste. Diese Vorliebe des in Mumbai geborenen indischen Klaviervirtuosen hat das stattliche Publikum des Ellwanger Schlosskonzerts Samstagabend im Thronsaal eindringlich erlebt. Ausgesucht hatte Mody selten gespielte Werke Ludwig van Beethovens.

Zügig mit kurzen Schritten geht der Pianist an

weiter
  • 5
  • 134 Leser

Ein frischer Cullum auch im Regen

Jazzopen Der britische Singer-Songwriter lässt sein Publikum auf dem Schlossplatz das Wetter vergessen.

„Es regnet, es ist kalt, wir sind am Leben“, schleudert Jamie Cullum am Freitag auf dem Stuttgarter Schlossplatz das Mantra des Abends ins Publikum. Ja, er ist verregnet, dieser Abend. Und bunt. Statt schwarzer Masse sieht man Menschen mit Regenkapuzen in Knallfarben dicht gedrängt vor der Bühne stehen. Ganz nah dran an ihrem Star, der zwischendurch

weiter
  • 150 Leser
Kurz und bündig

Rund ums Thema Energie

Neresheim. Am Dienstag, 16. Juli, bietet Energiekompetenz Ostalb von 14.30 bis 17.45 Uhr im Rathaus eine kostenlose energetische Erstberatung an. Termine unter (07173) 185516.

weiter
  • 686 Leser

Wenn der Mensch verschwunden ist

Kirchenmusikfestival Die Company of Music Wien begleitet beim EKM im Schwäbisch Gmünder Münster den Film „Homo sapiens“. Das Publikum lässt sich auf dieses Experiment ein.

Kein Mensch. Nirgends. Nur seine Relikte sind geblieben. Werden vielerorts überwuchert von der Natur, die sich ihren Raum zurückholt und die menschliche Ordnung außer Kraft setzt. Moos, dass sich über die Barhocker in einer verfallenen Disco irgendwo auf dieser Welt legt. Wellen, die das stählerne Gerippe einer Achterbahn an einem einsamen Strand tosend

weiter
  • 5
  • 178 Leser
Kurz und bündig

Alte Erntetradition

Essingen. Nach alter Tradition wird an diesem Montag, 15. Juli, um 19.30 Uhr der erste Erntewagen feierlich eingeholt. Nach einer kurzen Feier bei der katholischen Kirche zieht die Gemeinde zur evangelischen Kirche und hält einen Dank- und Bittgottesdienst, mitgestaltet vom Essinger Posaunenchor. Das Gottesdienstopfer ist für den Notfonds des evangelischen

weiter
  • 374 Leser
Kurz und bündig

Gemeindefest Bartholomä

Bartholomä. Am Sonntag, 21. Juli, findet um 10.30 Uhr am evangelischen Gemeindehaus das Gemeindefest statt. Es beginnt mit einem Gottesdienst, begleitet von Chor und Posaunenchor. Anschließend Mittagstisch und Kaffee und Kuchen.

weiter
  • 306 Leser
Der besondere Tipp

Lesung mit Manuela Trapani

Im Rahmen der Remstal-Gartenschau lädt die Gmünder Stadtbibliothek zusammen mit Andrea Seiz am Mittwoch, 17. Juli, um 19 Uhr, zu einer Lesung zum Thema Düfte und Sommer mit der Autorin Manuela Trapani in die Villa Seiz ein. Der Eintritt kostet acht Euro. Mit einer gültigen Eintrittskarte der Remstal-Gartenschau ist die Lesung kostenfrei.

Villa Seiz,

weiter
  • 281 Leser

+++ Autobahn wieder frei +++

Wie der Milch-Laster zwischen Virngrundtunnel und Ellwanger Berge stundenlang die A7 blockierte

Ellwangen. Inzwischen hat die Polizei Einzelheiten zum Unfallhergang bekanntgegeben: Demnach war der  38jährige Lkw-Fahrer am Sonntagmorgen auf der die A7 in Richtung Ulm unterwegs. Gegen 5.50 Uhr kam der mit 24.000 Litern Milch beladene Sattelzug kurz nach dem Virngrundtunnel aus noch nicht geklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn

weiter

Spektakulär: Die Schöne und das Biest

Aufführung Wie 100 Mitwirkende den Marienplatz in Neresheim einen Abend lang zur beeindruckenden Musicalbühne werden lassen.

Neresheim

Das wahre Biest war das Wetter bei der Premiere von „die Schöne und das Biest“, vorgetragen von „Elchorado“, dem Musical-Team der Liedertafel Elchingen, auf dem Marienplatz. Ein paar Minuten nach Beginn öffnete der Himmel seine Schleusen. Doch das tat der guten Stimmung keinen Abbruch. Die Besucher auf der randvoll

weiter

Kinderfest Essingen im Zeichen der Gartenschau

Freizeit Kreative Kostümierungen und ein gemütlicher Abschluss im Schlosspark – das kam gut an.

Essingen. Die Remstal Gartenschau war das große Thema beim Festzug des Kinderfestes in Essingen. Für den anschließenden gemütlichen Teil bildete der Schlosspark zum ersten Mal ein tolles Ambiente. Rechtzeitig zum Umzug war auch die Sonne herausgekommen.

Angeführt von Musikverein und Gemeinderat zog der Umzug dieses Mal von der evangelischen Kirche

weiter

Begegnung mit Schafen und Alpakas

Aufwindhof Im Hirschbachtal gibt es ein vielfältiges Angebot für jedermann das ganze Jahr über und in den Ferien.

Aalen. Auf dem Aufwindhof im Aalener Hirschbachtal bietet der Kontakt mit Eseln, Alpakas, Schafen, Hunden, Hühnern, Kaninchen und Meerschweinchen für viele Menschen – Kinder und Senioren, Gesunde und Kranke, mit oder ohne Handicap – wertvolle Impulse und heilsame Begegnungen. Wegen vielfacher Anfragen werden auch Freizeitangebote für jedermann

weiter
  • 160 Leser

DLRG-Häuschen aufgebrochen und verwüstet

Schwäbisch Hall. In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde das DLRG-Häuschen am Starkholzbacher See von Unbekannten vermutlich im Zusammenhang mit einer ausschweifenden Party aufgebrochen und verwüstet. Untergestellte Gegenstände wie Stühle, Boxen und Sonnenschirme wurden laut Polizei mutwillig zerstört. Ebenso wurde die

weiter
  • 1074 Leser

Regionalsport (14)

Fußball

Testspiele vom Wochenende

Dorfmerkingen – FCH U19 1:2 Neresheim – Normannia 2:4 Stuttg. Kickers – Norm. abgbr. Schwabsberg – Essingen 0:4 Böbingen – Westhausen 4:2 Jagstzell – Matzenbach 4:1 Lippach – Union Wass. II 2:1 Ohmenheim – Kerkingen 0:6 Stödtlen – Dalkingen 0:1 Königsbr./Oberk. – Wass. 2:1 Adelmannsf. –

weiter
  • 126 Leser

TSG-Karateka für die WM nominiert

Karate Marwin Landgraf, Eugen Landgraf, Andre Quester und Anja Betzler fahren zur WM in die Tschechische Republik.

Der deutsche Verband Shotokan-Karate-International wurde von der S.K.I.F., dem Shotokan-Karate Weltverband mit über 90 Nationen weltweit, zur Teilnahme an der Weltmeisterschaft in der Tschechischen Republik eingeladen. Das Turnier findet von Freitag, den 19. Juli bis einschließlich Sonntag, den 21. Juli statt. Mit dabei sind auch Athleten und Offizielle

weiter
  • 134 Leser

Zwischenziel erreicht

Lauf geht’s! Rund 200 Teilnehmer bei der zweiten und letzten Meilensteinkontrolle am Bucher Stausee. Zweieinhalb Monate vor dem Einstein-Halbmarathon in Ulm scheinen sie auf gutem Wege.

Knapp 200 Lauf-geht’s!-Teilnehmer hatten sich getraut, bei regnerischem, kühlen Wetter den Weg zum Bucher Stausee auf sich zu nehmen. Dort warteten bereits SDZ-Marketingleiter Wolfgang Grandjean, AOK-Eventmanager Jens Manz und der wissenschaftliche Leiter der Aktion, Dr. Wolfgang Feil. Die Aufgabe lautete: Meilensteinkontrolle. Sprich: Wie weit

weiter

Der Seriensieger hat wieder zugeschlagen

Fußball AH des B-Ligisten FC Röhlingen sichert in Eggenrot sich bereits zum fünften Mal den Stadtpokal.

Beim von den Sportfreunden Eggenrot ausgerichteten Wettbewerb um den Stadtpokal der AH-Fußballer hieß der Sieger ein weiteres Mal FC Röhlingen. Nach 2014, 2015, 2016 und 2018 waren die Röhlinger auch in diesem Jahr nicht zu schlagen. Im Endspiel ließ man dem FC Ellwangen beim 4:0 nicht den Hauch einer Chance.

Das Turnier wurde im Modus „Jeder-gegen-jeden“

weiter
  • 155 Leser

Mario Walter dominiert das S-Springen

Reiten Mario Walter om RSG Ostalb war beim Dressur- und Springturnier des Reitervereins Aalen nicht zu schlagen, Anna Casper bestimmt die Dressur.

Das Dressur- und Springturnier des Reitervereins Aalen ist ein regionales Turnier mit überregionaler Bedeutung. Der Einzugsbereich reicht von Weil der Stadt, über Bad Boll, Illertissen, Babenhausen, Schwabmünchen bis Oberstdorf. Auch bei den Reitern aus der Region ist das Turnier sehr beliebt. Die erfolgreichsten Reiter waren Mario Walter im Springen

weiter

Pawlita im LSV

Sportkreis Der Sportkreisvorsitzende Manfred Pawlita wurde als württembergischen Vereinsvertreter ins LSV-Präsidium gewählt. Foto: arc

weiter
  • 382 Leser

Gallego-Show beim Testspielsieg

Fußball-Verbandsligist TSV Essingen hat den Bezirksligaaufsteiger DJK Schwabsberg-Buch in einer unterhaltsamen Partie mit 4:0 besiegt. Die Treffer erzielten zwei Mal Marc Gallego, Jermaine Ibrahim und Fabian Weiß. Die Schwabsberger zeigten vor allem in der ersten Halbzeit, dass sie nicht nur Sparringspartner für die Essinger sein wollten. Ein erster

weiter
  • 237 Leser

SFD verlieren ihr erstes Testspiel

Fußball, Oberliga SF Dorfmerkingen unterliegen der U19 des FC Heidenheim auch aufgrund individueller Fehler in der Defensive.

In ihrem ersten Vorbereitungsspiel unterlagen die Sportfreunde Dorfmerkingen den U19-Bundesliga-Fußballern des FC Heidenheim in Elchingen mit 1:2. Trainer Helmut Dietterle zeigte sich mit dem Spiel nach nur wenigen Trainingseinheiten dennoch zufrieden. Die Partie fand im Rahmen des Gartenfestes des SV Elchingen auf dessen Sportplatz statt. Zu beiden

weiter

Der FCH ist zurück aus dem Trainingslager

Fußball Der 1. FC Heidenheim ist nach dem Trainingslager in Aigen wieder in der Heimat angekommen. Cheftrainer Schmidt zog ein positives Fazit zum Aufenthalt in Oberösterreich. Ihren Start in die neue Saison beim Aufsteiger VfL Osnabrück absolvieren die FCH-Profis am 27. Juli um 15.30 Uhr. Foto: fch

weiter
  • 5
  • 471 Leser

Handball Anmelden für Grundschulaktion

Am Freitag, 11. Oktober findet unter dem Motto „Kinder lernen Handball kennen“ ein Grundschulaktionstag in Zusammenarbeit der Handballverbände in Baden-Württemberg, sowie der AOK statt. Die Kinder werden in spielerischer Form an den Handballsport herangeführt. Interessierte Schulen können sich bis zum 26. Juli online anmelden: www.grundschulaktionstag.de/home/grundschulaktionstag/anmeldung/

weiter
  • 163 Leser

Dennis Köder überzeugt in Ladenburg

Ringen Dennis Köder vom KSV Aalen zeigt beim Römercup gute Leistungen und belegt am Ende Rang fünf.

In Ladenburg fand der 26. internationale Römercup im griechisch-römischen Stil statt. Mit dabei war Dennis Köder vom KSV Aalen – er ging bei den Junioren bis 77 Kilogramm an den Start. Am Ende schnappte er sich den fünften Platz.

Klarer Sieg zum Auftakt

Beim stark besetzten Turnier waren insgesamt 400 Ringer aus zehn Nationen vertreten. Im ersten

weiter
  • 5
  • 153 Leser

Entscheidung im Neunmeterschießen

Fußball „Lokomotive Alter Hobel“ holt den Turniersieg bei der fünften Auflage des Gastrokicks – 8:7 nach Neunmeterschießen gegen „Havanna Bar/Aalbäumle“.

Spannende Spiele, spektakuläre Tore und vor allem ganz viel Spaß. Das alles gab es am Samstag am Bildungszentrum Bohlschule beim bereits fünften Gastrokick. Insgesamt neun Mannschaften waren dabei und diese spielten im Modus „jeder gegen jeden“ um den Einzug ins Halbfinale.

Eine Mannschaft bestand aus vier Feldspielern und einem Torhüter.

weiter

„Toll hier zu laufen“

Leichtathletik Sieger Joachim Krauth im Interview.

Fast eine Minute hatte Joachim Krauth (Sportallianz Aalen) Vorsprung auf den Zweiten Lukas Bauer. Im Interview mit der SchwäPo schildert er seine Eindrücke vom Stadtlauf und welcher Wettbewerb demnächst ansteht.

Gratulation zum Sieg. Wie war der Lauf? Krauth: Ich finde es immer wieder toll, hier zu laufen, weil es eben doch Heimat ist. Man kennt viele

weiter
  • 171 Leser

Aalener Duo Krauth und Keller vorne

Leichtathletik Joachim Krauth und Sabrina Keller dominieren den Hauptlauf beim 33. Aalener Stadtlauf. Gute Stimmung unter den Läufern.

Die 33. Auflage des Aalener Stadtlaufs wurde von Lokalmatadoren dominiert. Joachim Krauth feierte bei den Herren den Sieg und Sabrina Keller bei den Damen. Los ging es um 10 Uhr mit einer Andacht. Pünktlich um 10.10 Uhr starteten der Haupt- und Jugendlauf. Den Startschuss gab dabei Aalens Oberbürgermeister Thilo Rentschler. „Der Aalener Stadtlauf

weiter

Leserbeiträge (3)

Der Preis allein lockt nicht

Zu „Busfahren für einen Euro am Tag?“, SchwäPo vom 12. Juli:

Der Preis ist verheißungsvoll: 365 Euro, ein Euro am Tag. Der Preis ist toll – doch allein mit dem Preis locken die Verantwortlichen in Aalen niemand hinter dem Lenkrad hervor. Die Verbindungen müssen stimmen, die Fahrzeiten auch. Vom Pelzwasen z.B. fahren die Busse samstags und sonntags nur einmal in der Stunde in die Innenstadt und wieder zurück.

weiter
  • 5
  • 306 Leser
Lesermeinung

Zum Thema Sea Watch 3:

Deutschland jubelt über die Kapitänin, die das Verbot zum Einlaufen ihres Schiffes in Italien ignoriert und Gesetze gebrochen hat. Durch diese Aktion wurden bisher für Sea Watch und Carola Rackete 1 Million Euro gespendet. (...)

Wie wurden diese 50 Flüchtlinge, alles junge Männer aus Afrika, genauso wie andere, gerettet? Sie saßen auf einem großen modernen

weiter

Themenwelten (2)

Post aus dem alten Ägypten

Geschichte Ein alter Brief auf Papyrus an den Bruder

Basel. Es ist fast ein Wunder, dass es diesen Brief noch gibt. Denn er wurde vor etwa 1800 Jahren geschrieben! Von einem Bruder an einen anderen. Und das auf einem besonderen Material: Papyrus.

Papyrus wurde im alten Ägypten aus einer Pflanze hergestellt, die ähnlich wie hohes Gras aussah. Diese Pflanze schälten die Menschen und schnitten das Innere

weiter
  • 795 Leser

Schönster Bock in der Heide

Tiere Mr. Müden ist der schönste Heidschnuckenbock

Müden. Sie haben langes, meist graues Fell, gebogene Hörner und schwarze Beine: Heidschnucken. So nennen die Leute eine Schafrasse in der Lüneburger Heide, einer Landschaft im Norden Deutschlands.

Der Name Schnucke kommt vom Wort schnökern – das bedeutet so viel wie naschen. Wenn Heidschnucken naschen, dann am liebsten Gras und Wildkräuter. Dadurch

weiter
  • 752 Leser