Artikel-Übersicht vom Freitag, 19. Juli 2019

anzeigen

Regional (4)

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9 Uhr: In Schwäbisch Gmünd wird ein Mann bei einem Unfall leicht verletzt.

8.55 Uhr: Ein Dieb klaut eine Tasche beim TSB Schwäbisch Gmünd.

8.50 Uhr: In Aalen ist ein Verdächtiger noch flüchtig.

8.33 Uhr: Carl Zeiss und die Hochschule Aalen bieten am kommenden Samstag bei der SchwäPoskop-Mondnacht einen virtuellen Besuch

weiter
  • 2
  • 984 Leser

Verdächtiger noch flüchtig

Mann fährt gegen Pfosten und flüchtet vor der Polizei

Aalen. Am Freitag gegen 4.30 verständigte ein Zeuge die Polizei, nachdem er beobachtet hatte, wie ein Pkw im Bereich eines Blumengeschäftes in der Rombacher Straße gegen einen Pfosten gefahren war. Der Mann gab an, dass am Unfallort ein stark beschädigtes Fahrzeug stehen würde und er gesehen hat, wie vier Personen geflüchtet

weiter
  • 869 Leser

Urlaubszeit mit Haustier

Der Deutsche Tierschutzbund gibt Tipps, wie man einen Tiersitter oder eine Tierpension auswählt und erklärt, worauf man achten muss, wenn der Hund mit auf Reisen geht

Bonn. Wenn  demnächst die Sommerferien beginnen, stehen viele Tierhalter vor der Frage, wo Hund, Katze oder Kaninchen während der eigenen Reise gut untergebracht und versorgt sind. „Während Hunde durchaus mit auf die Reise gehen können, sollten Katzen, kleine Heimtiere und Vögel besser in ihrer gewohnten Umgebung

weiter
  • 500 Leser

Kosten der Kläranlagen hinterfragt

Gemeindefinanzen Der neue Adelmannsfelder Gemeinderat senkt nach seiner Einsetzung und im Zuge seiner ersten Amtshandlungen die Frischwassergebühr und erhöht die Niederschlagsgebühr.

Adelmannsfelden

Der Adelmannsfelder Gemeinderat hat in seiner ersten Sitzung neue Gebührensätze für die gemeindeeigene Trinkwasserversorgung und für die Abwasserbeseitigung festgelegt. Analog dazu wurden die beiden tangierten Satzungen überarbeitet. Eingangs der Sitzung hatte der Bürgermeister, Edwin Hahn, das neue Gremium verpflichtet. Zudem wurden

weiter

Überregional (93)

„Der perfekte Ausgleich zur sonst so digitalen Welt“

Ein Alpakahof im Landkreis Konstanz richtet sich besonders an Menschen mit Behinderung.
Wenn es ausnahmsweise mal Allgäuer Premium-Heu gibt, dann kommen die zwölf Alpaka-Hengste angerannt und fressen ihrer Halterin Karin Lange aus der Hand. Die großen dunklen Kulleraugen und das Maul, das immer zu lachen scheint, machen die Tiere zum neuen Trendtier. „Selbst Toilettenpapier und Staubwedel gibt es bereits in Alpaka-Optik“, sagt weiter

„Irreparabler Schaden“

Die türkische Regierung ist erbost. Die USA haben das Land aus einem Kampfjet-Programm geworfen.
Der Streit um die Stationierung russischer Luftabwehrraketen in der Türkei eskaliert. Das Weiße Haus gab einen Ausschluss der Türkei aus dem Entwicklungs- und Produktionsprogramm des US-Kampfjets F-35 bekannt. Das Nato-Land kann die Jets, von denen es 100 Exemplare bestellt hat, nun auch nicht mehr kaufen. Die Regierung in Ankara fordert eine Rücknahme weiter
Interview

„Seit 2017 läuft es besser“

Die Sanktionen des Westens gegen Russland haben auch die deutsche Unternehmen zu spüren bekommen, die mit Russland handeln. Die Umsätze von 2012 sind noch nicht erreicht, sagt Michael Harms. Er ist Vorsitzender der Geschäftsführung vom „Ost-Ausschuss – Osteuropaverein der Deutschen Wirtschaft“. Herr Harms, wie entwickeln sich die deutsch-russischen weiter
Gesundheit

„Wir wollen die Leute gesund halten“

Schon bald werden die Patienten digital-affiner sein als heute und sich stärker selbst um ihr Wohlbefinden kümmern, sagt der Deutschland-Chef von Philips. Der Konzern will sich genau darauf ausrichten.
Philips, der Name steht in Deutschland für Fernseher, Rasierer und Haushaltsgeräte. Doch das ist vorbei. Philips widmet sich zunehmend dem Gesundheitsbereich – und geht von großen Veränderungen für Patienten aus. Einer der Treiber dieser Entwicklung ist Peter Vullinghs, der Chef von Philips Deutschland, Österreich und der Schweiz. Zum Interview weiter

1200 Jahre alte Moschee entdeckt

Israelische Archäologen haben die Überreste einer mindestens 1200 Jahre alten Mosche in der Negev-Wüste entdeckt. Bislang sei in dem Gebiet kein vergleichbares Gebäude entdeckt worden. Foto: Israelische Altertumsbehörde/dpa weiter
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Einbußen im Finanzmarkthandel und im Investmentbanking haben den Gewinn von Morgan Stanley im zweiten Quartal weiter sinken lassen. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum fiel er um 10 Prozent auf 2,2 Mrd. US-Dollar (2 Mrd EUR). 2 Der britische Billigflieger Easyjet sieht sich dank eines starken Ostergeschäfts und seines Sparkurses auf einem guten Weg. weiter

500 Millionen für Instandhaltung

Die Bahn investiert 500 Mio. EUR in acht ihrer bundesweit elf Instandhaltungswerke. Dort werden IC- und ICE-Züge gewartet und repariert. Auf den Standort Hamburg (unser Bild) entfallen rund 170 Mio. EUR. Foto: Georg Wendt/dpa weiter

Abo-Zahlen zum Gruseln

Trotz Erfolgsserien wie „Stranger Things“ kann der US-Streaminganbieter seine Wachstumsrate nicht halten. Die Konkurrenz von Disney & Co. läutet die Aufholjagd ein.
Für die Gruselserie „Stranger Things“ erhält Netflix derzeit viel Zuspruch, das kann vom jüngsten Quartalsbericht des Online-Videodienstes nicht behauptet werden. Zumindest aus Sicht der Anleger ist das Zahlenwerk auch zum Fürchten, aber in diesem Fall ist das alles andere als positiv. Die Aktionären reagierten geschockt: In den drei Monaten weiter

Amtszeit statt Lebensalter

Der Landtag ändert die Geschäftsordnung zur künftigen Wahl des Alterspräsidenten.
Künftig ist nicht mehr der älteste Abgeordnete Alterspräsident des baden-württembergischen Landtags, sondern der mit der längsten Zugehörigkeit zum Landtag. Die Abgeordneten von Grünen, CDU, SPD und FDP haben am Donnerstag in der letzten Sitzung vor der Sommerpause eine entsprechende Änderung der Geschäftsordnung gegen den Widerstand der AfD beschlossen. weiter

Angriff 20 Schafe in Tirol gerissen

In Tirol sind in den vergangenen Tagen rund 20 Schafe gerissen worden. Es spricht vieles dafür, dass es sich dabei um das Werk eines Bären handelt, teilte das Land Tirol mit. „Das Rissbild zeigt, dass es mehr als ein Fuchs war, und es gibt Hinweise auf einen Bären“, sagte eine Sprecherin. Sichtungen oder eine Bestätigung über eine DNA-Analyse weiter

Arendt-Preis vergeben

Der mit 10 000 Euro dotierte Hannah-Arendt-Preis 2019 geht an die beiden US-Wissenschaftler Jerome Kohn und Roger Berkowitz. Beide hätten Arendts Denken lebendig gehalten, begründete die Jury ihre Wahl. Vergeben wird der Preis von der Stadt Bremen und der Heinrich-Böll-Stiftung. Start der Zappanale Mit dem Auftritt des Jazzprojekts Hundehagen beginnt weiter

Argentinien muss zahlen

Verfassungsrichter geben Privatanlegern Recht.
Argentinien muss deutschen Privatanlegern geschuldetes Geld zurückzahlen, die trotz der Staatsschuldenkrise auf ihren Forderungen beharren. Es gebe im Völkerrecht keine Regel, die das Verweigern der Zahlung wegen eines wirtschaftlichen Notstands oder eines Umschuldungsangebots rechtfertige, entschied das Bundesverfassungsgericht. (Az. 2 BvR 824/15 u.a.) weiter
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Afrika-Cup in Ägypten Um Platz 3: Nigeria – Tunesien 1:0 (1:0) Testspiele Seattle Sounders – Borussia Dortmund 1:3 (0:1) FC Arsenal – FC Bayern 2:1 (0:0) TENNIS Herren-Turnier in Newport/Rhode Island (652 245 Dollar) Achtelfinale : Isner (USA/Nr. 1) – Majchrzak (Polen) 6:4, 6:7 (5:7), 6:3, Sandgren (USA) – Mannarino weiter

Auf Parkplatz in Auto gerast

Ein junger Mann gesteht die tödliche Fahrt zum Prozessauftakt.
Nach einem tödlichen Unfall auf einem Autobahn-Parkplatz in Hessen hat ein 18-Jähriger zum Auftakt des Mordprozesses ein Geständnis abgelegt. Er sei verantwortlich für den Tod der Mutter und die schweren Verletzungen des Jungen, gestand er vor dem Landgericht Darmstadt. Er erklärte, aus Angst vor einem weiteren Verfahren wegen Fahrens ohne Führerschein weiter

Außenseiter und Kritiker seiner Zeit

Er scheitert als Maler, Dichter, Politisierer. Erst sein Roman „Der grüne Heinrich“ macht Gottfried Keller berühmt.
Dass er einmal einen festen Platz in der Geschichte der deutschen Literatur haben würde, hätte sich Gottfried Keller in jungen Jahren nicht träumen lassen. Mehr als 40 Jahre lang verlief sein Leben in erschreckend krummen Bahnen. Und die Angst, ein Versager zu sein, war sein ständiger Begleiter. „Wenn Keller ein Lebensthema hatte, dann war es weiter

Batteriezelle: Neue Fragen an Karliczek

Ein Bericht bringt die Ministerin erneut in Erklärungsnot. Die Südwest-Grünen fordern Aufklärung.
Bundesforschungsministerin Anja Karliczek (CDU) sieht sich erneut mit kritischen Fragen über die Umstände der Vergabe einer Zellforschungsfabrik nach Münster konfrontiert. Der Berliner „Tagesspiegel“ berichtete am Donnerstag über ein Schreiben aus dem Kreis des Expertengremiums, in dem ausdrücklich für den Standort Ulm votiert werde. Die weiter

Bitterer Rückschlag für Hartung

Säbelfechter Max Hartung (Dormagen) hat bei der WM in Budapest die erste deutsche Medaille knapp verpasst. Der EM-Dritte verlor am ersten Entscheidungstag im Viertelfinale gegen den Iraner Mojtaba Abedini 11:15, bei einem Sieg wäre Hartung Bronze nicht mehr zu nehmen gewesen. Vor vier Jahren bei der WM in Moskau hatte Hartung Platz drei belegt. Bei weiter

Brandstifter zündet Filmstudio an

Ein Mann versprüht brennbare Flüssigkeit und legt Feuer. Dutzende Menschen sterben, viele sind verletzt.
Ein Zeichentrick-Filmstudio in Japan ist am Donnerstag offenbar Ziel eines verheerenden Brandanschlags geworden: Bis zum Abend meldete die Feuerwehr 33 Tote sowie 36 Verletzte, darunter auch der vermutliche Täter. Er soll am Morgen das dreistöckige Gebäude in der Stadt Kyoto mit einer entflammbaren Flüssigkeit in Brand gesetzt haben. Die Kyoto Animation weiter

Brenner-Transit Tirol hält an Fahrverboten fest

Der Streit um den Brenner-Transitverkehr könnte sich noch weiter hinziehen. Tirols Landeshauptmann Günther Platter sagte der „Augsburger Allgemeinen“, dass sich die Situation nun zuspitze, sei „notwendig“. Die Bevölkerung erwarte Lösungen. Bis sich die Situation verbessere, werde es jedoch weiterhin Lkw-Blockabfertigungen sowie weiter

Brunos Erfinder gestorben

Im Westdeutschland der Nachkriegszeit war das „HB-Männchen“ eine der bekanntesten Werbefiguren – sein Erfinder Theo Breidenbach ist nun gestorben. Wie die Düsseldorfer Werbeagentur Grey am Donnerstag bestätigte, starb der Marken-Experte bereits am 7. Juli im Alter von 90 Jahren. Beigesetzt wurde Breidenbach am Donnerstag in Düsseldorf. weiter

Bundesfinanzhof Reisekostenrecht ist rechtens

Angestellte mit flexiblen Einsatzorten dürfen für ihre Fahrt zur Arbeitsstelle nur die einfache Fahrt steuerlich absetzen. Aus mehreren am Donnerstag veröffentlichten Urteilen des Bundesfinanzhofs geht hervor, dass in solchen Fällen nur die Pendlerpauschale von 30 Cent je Kilometer geltend gemacht werden dürfe. Damit erklärten die Richter das weiter

Bürgerbeauftragte Grünen-Politikerin Böhlen fällt durch

Die Grünen-Abgeordnete Beate Böhlen (52) ist bei der Wahl zur Bürgerbeauftragten des Landes Baden-Württemberg gescheitert. 133 Abgeordnete hätten sich an der geheimen Wahl beteiligt, 69 stimmten für Böhlen, 53 gegen sie, verkündete Landtagsvizepräsidentin Sabine Kurtz (CDU) im Landtag. 72 Stimmen hätte Böhlen gebraucht. An den Beauftragten können sich weiter

Daimler setzt auf digitale Kanäle

Jedes vierte Auto soll künftig online verkauft werden, überall zum gleichen Preis.
Mehr Vernetzung, mehr Online-Käufe und weniger Preis-Wirrwarr: Der Autobauer Daimler (Stuttgart) krempelt seinen Vertrieb um und richtet seine Strategie noch stärker auf digitale Kanäle aus. Bis 2025 will Vertriebsvorständin Britta Seeger jeden vierten Mercedes-Neuwagen online verkaufen und zudem langfristig zu einem einheitlicheren und transparenteren weiter
Kommentar Helmut Schneider zum BGH-Urteil über Argentiniens Pleite

Das Geld der kleinen Leute

Die Pleite eines Staates ist eine verheerende Sache – für den betreffenden Staat, vor allem aber für seine Bürger. Staatspleiten gibt es immer wieder, allerdings selten in entwickelten Volkswirtschaften. Argentinien war 2001 das letzte Beispiel. Staatspleiten sind auch und vor allem für die Kreditgeber eine schlimme Sache. Sie wird gelegentlich weiter
Sportrechte

DAZN sichert sich Bundesliga

Streamingdienst steigt innerhalb kurzer Zeit zu Deutschlands größtem Livesport-Anbieter auf.
Fußball-Bundesliga, Olympia, Tour de France: Mit einem Husarenstreich ist DAZN zum größten Livesport-Anbieter in Deutschland aufgestiegen. Der erst seit August 2016 tätige Streamingdienst sicherte sich einen Monat vor Beginn der neuen Bundesliga-Saison per Sublizenz die TV-Rechte für 45 Spiele von Rechteinhaber Eurosport. Den bis 2021 laufenden Deal, weiter
Leitartikel Günther Marx zur Seenotrettung im Mittelmeer

Der andere Seehofer

Vor einem Jahr wäre die große Koalition in Berlin beinahe geplatzt; nicht am Streit zwischen CDU/CSU und SPD, sondern am Zerwürfnis innerhalb der Unionsfamilie über den Kurs in der Flüchtlingspolitik. Innenminister Horst Seehofer, der in der Hochphase der Zuwanderungswelle Bundeskanzlerin Angela Merkel bereits eine „Herrschaft des Unrechts“ weiter
Rigoletto triumphiert in Bregenz

Der ganz große Opern-Zirkus

Manege frei: Philipp Stölzl zeigt Giuseppe Verdis „Rigoletto“ auf der Seebühne als ein Spektakel voller Poesie. Die Akteure singen im wahrsten Sinne artistisch.
Donner und Blitze, strömender Regen, die entfesselte Naturgewalt! Nein, nur in der Oper. Denn das war ein wunderbarer Sommerabend in Bregenz, inklusive farbenreichem Sonnenuntergang: Die Premiere von Giuseppe Verdis „Rigoletto“ ging am Mittwochabend trocken, aber spektakulär über die Seebühne. Eine umjubelte Produktion vor 7000 Zuschauern, weiter

Die Erderwärmung wirkt sich bald auch im Geldbeutel aus

Ein CO2-Preis wird immer wahrscheinlicher. Es ist nur noch die Frage, wie er berechnet wird, sagt Umweltministerin Schulze. Unterstützung bekommt sie aus dem Kanzleramt.
Es ist ja nicht so, als ob man es nicht schon eine ganze Weile gewusst hätte. In den sozialen Netzwerken kursiert momentan ein Video von 1995, in dem die junge Angela Merkel – damals noch als Umweltministerin – die globale Erwärmung als eines der wichtigsten umweltpolitischen Themen einschätzt. Weil seitdem allerdings zwar einiges, bei weitem weiter
Angehört

Ein echter Hit ist nicht dabei

Xavier Naidoo geht auf Nummer sicher. Nach den Konflikten um seine Auftritte und Äußerungen stellt der Mannheimer Soul- und Popsänger ein Album vor, das eher ein gutes Gefühl, als Hip-Hop und Rap zelebriert. Skandal? Fehlanzeige. „Hin Und Weg“ kommt als Soundtrack für Verliebte und ein wenig Verlorene daher. Die 14 Lieder sind vor allem weiter

Ein neuer Riese für Kabelnetze

Die EU stimmt der Übernahme des Konkurrenten Unitymedia zu. Das wird die Branche in Deutschland verändern.
Die EU-Wettbewerbshüter haben die Übernahme des Kölner Kabelanbieters Unitymedia durch den britischen Telekommunikationskonzern Vodafone unter Auflagen erlaubt. Die Bedingungen sollten sicherstellen, dass Kunden weiterhin von fairen Preisen, hochwertigen Dienstleistungen und innovativen Produkten profitieren könnten, sagte EU-Wettbewerbskommissarin weiter

Ein Neuer für Heidenheim

Zweitligist 1. FC Heidenheim hat sich wenige Tage vor Saisonbeginn erneut verstärkt und Mittelfeldspieler Merveille Biankadi von Drittligist Hansa Rostock verpflichtet. Der 24-Jährige erhält einen Vertrag bis 2023. Biankadi hat in der vergangenen Saison für Rostock 37 Spiele (zehn Tore) bestritten. Ali Riley zum FC Bayern Die Fußballerinnen von Bayern weiter

Ein Verhältnis mit Schlagseite

Erstmals seit Beginn der Ukraine-Krise sind wieder beide Außenminister dabei. Russland wird versuchen, die deutsche Position zum Donbass aufzuweichen.
Die große Versöhnungsfeier gibt es nun doch noch nicht. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Russlands Präsident Wladimir Putin nehmen nicht in Königswinter am „Petersburger Dialog“ teil, der am Donnerstag begonnen hat. Obwohl ihr erster gemeinsamer Auftritt bei dem deutsch-russischen Gesprächsforum seit der Krimkrise 2014 monatelang weiter

Ein weiterer Tagesverlust

Triste Exportdaten aus Japan und Enttäuschung über SAP-Zahlen haben den Dax am Donnerstag erneut ins Minus gedrückt. Vor allem das Dax-Schwergewicht SAP drückte mit seinem Quartalsbericht die Stimmung. Analysten sahen zwar keine dramatischen Abweichungen von den Markterwartungen. Am Ende gab die Aktie mehr als 5,5 Prozent nach. Zu den Dax-Verlierern weiter

Fall Lügde Revision des Staatsanwalts

Nach dem ersten Urteil im Missbrauchsfall Lügde hat die Staatsanwaltschaft Detmold einen Antrag auf Revision gestellt. Das Landgericht Detmold hatte am Mittwoch einen Mann aus Niedersachsen wegen Anstiftung und Beihilfe zum sexuellen Missbrauch von Kindern zu zwei Jahren auf Bewährung verurteilt. Die Staatsanwaltschaft hatte eine höhere Strafe gefordert. weiter

Finanzgroßtat des Alten Fritz

Der Preußenkönig schuf vor 250 Jahren eine neue Form von Kreditschöpfung. Sie bewährte sich in der Finanzkrise und ist heute gefragter denn je.
Es ist in diesen an den Kapitalmärkten schnelllebigen Zeiten ein erstaunliches Finanzprodukt. Der Pfandbrief spielt auch 250 Jahre, nachdem ihn Friedrich der Große eingeführt hatte, immer noch eine zentrale Rolle, wenn es um Finanzierungen, Kredite und die Geldanlage geht. Am 29. August 1769 ordnete der spätere König von Preußen eine Zwangsvereinigung weiter

Fliegen soll mehr kosten

Schulze fordert höhere Abgabe für den Luftverkehr.
Vor der dritten Sitzung des Klimakabinetts hat Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) eine höhere Luftverkehrsabgabe gefordert. „Es kann nicht sein, dass auf bestimmten Strecken Fliegen weniger kostet als Bahnfahren“, sagte sie der „Rheinischen Post“. Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) kritisierte den Vorstoß. „Ich weiter

Forschung zum Mitmachen

Laien sichten Videos aus Kamerafallen und helfen Forschern des Projekts „Chimp & See“, Rückschlüsse über afrikanische Wildtiere zu ziehen.
Manche näherten sich ihr nur sehr zögerlich, einige flüchteten bei ihrem Anblick und wieder andere starrten gebannt stundenlang darauf: Schimpansen, Gorillas und Bonobos reagieren ganz unterschiedlich auf Kamerafallen, das zeigen Videos des Leipziger Max-Planck-Instituts für Evolutionäre Anthropologie. 30 solcher Kamerafallen sind pro Gebiet im afrikanischen weiter

Fragen an die Po-Docs

Beschwerden im Analbereich sind häufig, werden aber auch häufig verschwiegen. Dabei gibt es keinen Grund, nicht über Hämorrhoiden und Schließmuskelprobleme zu reden.
Spezialisten für Enddarmleiden sind gefragt – weil dieses Gebiet von Ärzten nicht so oft besetzt wird, Beschwerden im Analbereich aber häufig sind. So waren Dr. Thomas Klag (Uniklinikum Tübingen), Prof. Marko Kornmann und sein Kollege Dr. Denis Pek (Uniklinikum Ulm) im telefonischen Dauereinsatz. Es ist gelinde gesagt eine Schweinerei, und ich weiter

Frauenleiche Ex-Freund räumt Streit ein

Der Ex-Freund der am 10. Juli am Remsufer tot aufgefundenen Frau hat eine Auseinandersetzung mit ihr eingeräumt. Das teilt die Polizei mit. Der 30-Jährige hatte sich der Polizei gestellt, nachdem die Leiche der 40-Jährigen in Weinstadt (Rems-Murr-Kreis) gefunden worden war. Er sitzt in U-Haft. Die Polizei geht davon aus, dass die Frau im Zuge weiter

Galileo funktioniert wieder

Nach einem fast einwöchigen Systemausfall ist das europäische Satelliten-Navigationssystem Galileo wieder in Betrieb. Zu Beginn müsse noch mit Ungenauigkeiten gerechnet werden, teilte die EU-Agentur GSA in Prag mit. Als Ursache seien Fehler in den Teilen identifiziert worden, die Zeit- und Umlaufbahnberechnungen vornehmen. Mit Galileo will Europa unabhängig weiter
Diesel-Fahrverbot in Stuttgart

Gericht: Grün-Schwarz missachtet Rechtsstaat

Landesregierung will Fahrverbote für Euro-5-Diesel in Stuttgart nur auf vier Straßen. Die Justiz pocht auf flächendeckende Einschränkungen.
Das Land Baden-Württemberg muss bei der Fortschreibung des Luftreinhalteplans für Stuttgart ab 2020 verbindlich flächendeckende Euro-5-Fahrverbote vorsehen, sollten bis dahin nicht die Stickoxid-Grenzwerte eingehalten werden. Das geht nach Informationen der SÜDWEST PRESSE aus einem Beschluss des Verwaltungsgerichts Stuttgart vom 18. Juli in einem Vollstreckungsverfahren weiter

Glücklose Flucht in den Bergen

Maximilian Schachmann muss sich auf einer anspruchsvollen Pyrenäen-Etappe einfangen lassen. Am Ende setzt sich Simon Yates durch.
Maximilian Schachmann hatte nach der glücklosen 170-Kilometer-Flucht in den Pyrenäen sein Lachen schnell wiedergefunden. „Für das Zeitfahren war es nicht die optimale Vorbereitung“, scherzte der deutsche Meister nach Platz 16 auf der zwölften Etappe der 106. Tour de France am Donnerstag und schwärmte von seinem ersten Erlebnis im Hochgebirge: weiter
  • 124 Leser

Großbritannien Parlament bremst Johnson

Das britische Parlament hat den Plänen des voraussichtlich nächsten Premierministers Boris Johnson für einen Brexit ohne Abkommen einen Dämpfer verpasst. Die Abgeordneten votierten für einen Gesetzeszusatz, der eine Zwangspause des Parlaments rund um den geplanten EU-Austritt am 31. Oktober erheblich erschwert. Damit könnte Johnson wohl nicht weiter

Grundgesetz von Hand abschreiben

Die Konzeptkünstlerin Morgan O'Hara trifft sich mit Interessenten auf Schloss Hohentübingen.
Die New Yorker Künstlerin Morgan O‘Hara will in Tübingen gemeinsam mit Interessenten das Grundgesetz von Hand abschreiben. Die Aktion findet am 23. Juli auf Schloss Hohentübingen statat, 70 Jahre und zwei Monate nach der Verkündung des Grundgesetzes am 23. Mai 1949, teilte das Museum der Universität Tübingen mit. Die Aktion „Handwriting the Constitution“ weiter

Hausding pokert zu hoch

Patrick Hausding sprang alles oder nichts – doch am Ende seines letzten WM-Finales von Gwangju lag die Wahrheit irgendwo dazwischen. Wegen des bereits sicheren Olympia-Startrechts vom ganz großen Druck befreit, hatte der Rekordeuropameister vor dem Endkampf vom 3-m-Brett gepokert und den Schwierigkeitsgrad erhöht. Ein perfekter Sprung im sechsten weiter

Heidelberger Druck weitet Verlust aus

Der Maschinenbauer Heidelberger Druck spürt die Investitionszurückhaltung seiner Kunden und hat seine Gewinnprognose gesenkt. Im ersten Quartal April bis Juni verdoppelte sich der Nettoverlust auf 31 Mio. EUR. Foto: Uwe Anspach/dpa weiter

Heute auf swp.de

Fest Tausende Lichter schwimmen morgen Abend die Donau hinab. Bilder unter swp.de/lichterserenade Stadtfeiertag Ulm fiebert auf den Schwörmontag hin! Alle Infos zum Tag unter swp.de/schwoer2019 Digital Datenschutz-Experten warnen vor dem viralen Trend mit der FaceApp: swp.de/datenklau weiter

Hockenheimer OB Kieferbruch und Gehirnblutung

Der Hockenheimer Oberbürgermeister Dieter Gummer (SPD) liegt nach dem gewaltsamen Angriff auf ihn weiter auf der Intensivstation. Er habe mehrere Prellungen, einen Kieferbruch und Gehirnblutungen erlitten, teilte ein Sprecher der Stadt Hockenheim (Rhein-Neckar-Kreis) mit. Nach Angaben einer Polizeisprecherin wird wegen gefährlicher Körperverletzung weiter

Imker hadern mit dem Volksbegehren

Imker im Land haben Bedenken gegenüber dem geplanten Volksbegehren gegen das Artensterben. „Es ist sicher nicht schlecht“, sagte Ulrich Kinkel, Präsident des Landesverbands Württembergischer Imker. „Aber einige Dinge sind nicht so, wie man sie sich vorstellt.“ So fordern Initiatoren stärkeren Schutz der Streuobstwiesen. Falls weiter

Iran-Konflikt USA schießen Drohne ab

Weiterer Zwischenfall im Konflikt zwischen den USA und dem Iran: Die Mannschaft eines US-Marineschiffs hat nach Angaben von Präsident Donald Trump in der Straße von Hormus eine iranische Drohne zerstört. Die Drohne sei dem Schiff sehr nahe gekommen und habe die Sicherheit des Schiffes und seiner Crew bedroht, sagte Trump am Donnerstag. Mehrere Aufrufe, weiter

Justiz Lebenslang für Mord an Ehefrau

Wegen Mordes an seiner getrennt lebenden Ehefrau ist ein 60 Jahre alter Mann zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt worden. Der Mann hatte mehr als 20 Mal auf seine 57-jährige Frau eingestochen. Er hatte befürchtet, ein Gericht könne den Unterhaltsforderungen der Frau zustimmen, und war deshalb aus Australien angereist, um sie zu töten. Er weiter

Juventus Turin De Ligt kommt für 85 Millionen Euro

Der Wechsel von Ajax-Verteidiger Matthijs de Ligt zu Juventus Turin ist perfekt. Der italienische Fußball-Rekordmeister zahlt für den 19 Jahre alten Abwehrspieler insgesamt 85,5 Millionen Euro. Wie die Turiner am Donnerstag mitteilten, sind für den von internationalen Clubs umworbenen De Ligt neben der Ablöse von 75 Millionen Euro noch 10,5 Millionen weiter

Klimaprotest Eisenmann für Bußgelder

Baden-Württembergs Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) hat die Bußgelder gegen Familien in Mannheim verteidigt, deren Kinder an Klimaschutzdemonstrationen teilgenommen hatten. „Ziviler Ungehorsam heißt auch, Konsequenzen zu tragen“, sagte sie. Die Stadt Mannheim hob die vier Bußgeldbescheide über je 88,50 Euro gestern allerdings wieder weiter

Kriminalität Toter im Freiburger Gewerbegebiet

Die Leiche eines 24-jährigen Mannes ist in einem Freiburger Gewerbegebiet gefunden worden. Die Polizei geht davon aus, dass er getötet wurde. Ein Passant hatte den leblosen 24-Jährigen in der Nacht zum Donnerstag entdeckt und die Polizei verständigt. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. Eine Sonderkommission mit dem Namen „Haid“ weiter

Leroy Sané Guardiola fordert ein Signal

Trainer Pep Guardiola von Englands Fußballmeister Manchester City geht davon aus, dass der vom FC Bayern umworbene Leroy Sané in Manchester bleibt. „Wir werden ihm helfen, einer der Besten zu werden“, sagte Guardiola nach dem 4:1-Sieg seiner Mannschaft gegen West Ham United bei der Asia Trophy im chinesischen Nanjing. Der frühere Bayern-Coach weiter
Leute im Blick

Leute im Blick

Dieter Thomas Kuhn Der Schlagermusiker (54) grenzt sein Image als „singende Föhnwelle“ nicht mehr so stark von seinem Privatleben ab. Früher habe er gedacht, er selber sei ganz anders als seine Bühnenfigur, sagte er. „Aber nach 30 Jahren kann ich schon auch feststellen, dass sich da etwas vermischt hat zwischen dem normalen Kuhn und weiter

Liga zwei spannend wie selten

In einer Woche geht es los. Die Schwergewichte VfB Stuttgart, HSV, Nürnberg und Hannover wollen aufsteigen. Heidenheim gilt als Geheimfavorit. Und der Karlsruher SC mischt auch wieder mit.
Die Bundesliga-Teams haben noch Zeit. Die Saison im Fußball-Oberhaus beginnt erst am 16. August. Die Rollen dort? Dürften wieder einmal klar verteilt sein, der FC Bayern und Borussia Dortmund den Titel erneut unter sich ausmachen. Anders schaut es in Liga zwei aus, in dem sich der VfB Stuttgart nach dem Abstieg neu beweisen muss. Es wird spannend. weiter

Längere Fahrzeit und Umwege

Die ICE-Trasse Mannheim–Stuttgart wird von April bis Oktober 2020 saniert und komplett gesperrt.
Die knapp 30 Jahre alte Schnellfahrstrecke wird vom 10. April bis 31. Oktober 2020 voll gesperrt, damit sie saniert werden kann. Bahnkunden müssen längere Reisezeiten und geänderte Strecken einplanen. Am Donnerstag gab die Bahn Einzelheiten bekannt. Was kommt auf Reisende zu? Fahrgäste müssen mit einer Verdoppelung der ICE-Fahrzeit von derzeit weiter

Mehr Geld im Einzelhandel

Die Beschäftigten im baden-württembergischen Einzelhandel erhalten ab sofort mehr Geld. Arbeitgeber und die Verdi-Tarifkommission stimmten mehrheitlich für den Abschluss. Beschäftigte, mit einem Monatsgehalt bis zu 2579 EUR, erhalten 3 Prozent mehr. Angestellte mit höherem Gehalt erhalten 77,50 EUR zusätzlich. Warnung vor Übernahme Beim weiter
Fußball

Mit Teamspirit gegen Tradition

Großaspach will den Klassenerhalt in der 3. Liga schaffen. Dafür wurde in der Vorbereitung hart gearbeitet.
Großaspach. Die SG Sonnenhof Großaspach ist im Haifischbecken dritte Fußball-Liga unter den 20 Mannschaften eher einer der kleineren Fische. Mit der Partie TSV 1860 München gegen Preußen Münster wird die neue Saison am Freitag (19 Uhr) von zwei Traditionsvereinen, die wie acht weitere Klubs eine Vergangenheit in der Bundesliga vorzuweisen haben, eröffnet. weiter

Netzagentur prüft

Die Bundesnetzagentur geht dem Verdacht nach, dass Preisspekulationen die kritische Lage bei der Stromversorgung in Deutschland im vergangenen Juni ausgelöst haben könnten. Sie hat dazu eine Untersuchung gestartet. Steuern für Internetriesen Große Wirtschaftsmächte wie Deutschland, Frankreich und die USA rücken bei einer gerechteren Besteuerung großer weiter

No-Deal führt in Rezession

Behörde warnt Fiskus vor einem 30-Milliarden-Loch.
Ein EU-Austritt ohne Abkommen könnte Großbritannien in eine Rezession führen und erhebliche Folgen für den britischen Staatshaushalt haben. Das geht aus einer Analyse einer unabhängigen Behörde im Auftrag der britischen Regierung hervor. London müsste im Falle eines No-Deal-Brexits jährlich 30 Mrd. Pfund (33,4 Mrd. EUR) an zusätzlichen weiter
Kommentar Igor Steinle über eine höhere Luftverkehrsabgabe

Nur eine Scheindebatte

Von wegen Flugscham: Trotz Demonstrationen der Fridays-for-Future-Kids spüren Airlines keinen Greta-Effekt. Der Flugverkehr boomt. Umweltministerin Svenja Schulze (SPD) würde das gerne ändern und die Luftverkehrsabgabe erhöhen. Auch diese Branche solle einen Teil zu den Klimaanstrengungen beitragen. Aber wie sinnvoll ist das? Der gesamte Verkehr, inklusive weiter
Kommentar Peter DeThier zum Rüstungsstreit zwischen den USA und der Türkei

Nötige Konsequenz

Mit dem Kauf des S-400 Raketenabwehrsystems von Russland hat die Türkei einen gefährlichen Präzedenzfall geschaffen. Schließlich traf bisher noch nie ein Nato-Mitglied vergleichbare Vereinbarungen mit Moskau. Zu Recht sind die USA irritiert, und US-Präsident Donald Trump hat nun die Konsequenzen gezogen: Den geplanten Verkauf des neuen F-35-Kampfflugzeugs weiter

Oliver Zipse wird neuer BMW-Chef

Der bisherige Produktionschef wird nächsten Monat die Nachfolge von Harald Krüger antreten.
Der bisherige Produktionsvorstand Oliver Zipse wird neuer Vorstandschef des Autobauers BMW. Das entschied der Aufsichtsrat am Donnerstag bei einer Sitzung, wie das Unternehmen mitteilte. Der bisherige BMW-Chef Harald Krüger hatte Anfang Juli überraschend seinen Rückzug verkündet. Der 55-jährige Zipse sitzt seit 2015 im BMW-Vorstand; er folgte damals weiter

Piloten geben Flughäfen gute Noten

Deutsche Flughäfen sind im internationalen Vergleich sehr sicher. Zu diesem Schluss kommt die Pilotengewerkschaft Cockpit in ihrem Flughafencheck. Bestnoten erhielten München und Leipzig. Foto: Christophe Gateau/dpa weiter

Polizei verhindert womöglich Terroranschlag

Die Kölner Polizei hat nach eigener Einschätzung einen möglichen Terroranschlag verhindert. „Wir hatten aktuell verdeckte Erkenntnisse, dass ein Anschlag unmittelbar bevorstehen könnte“, sagte der Leitende Kriminaldirektor Klaus-Stephan Becker am Donnerstag. Bei Razzien hatten Beamte zuvor unter anderem mehrere Wohnungen in Köln und Düren weiter
Mittwochslotto

Quoten zum Mittwochslotto

Lotto Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 9 730 602,30 EUR Gewinnklasse 2 2 403 238,20 EUR Gewinnklasse 3 12 663,70 EUR Gewinnklasse 4 5451,60 EUR Gewinnklasse 5 188,60 EUR Gewinnklasse 6 51,10 EUR Gewinnklasse 7 19,10 EUR Gewinnklasse 8 11,30 EUR Gewinnklasse 9 5,00 EUR Spiel 77 Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot weiter

Rettungskräfte beschimpft

Autofahrer bilden nach einem Unfall auf der A6 keine Rettungsgasse. Ein Lasterfahrer spuckt ein Feuerwehrauto an.
Feuerwehrauto bespuckt, keine Rettungsgasse gebildet: Nach einem tödlichen Unfall am Mittwochabend auf der Autobahn 6 bei Heilbronn haben Autofahrer die Arbeit der Rettungskräfte behindert. Sie werden angezeigt. Die Polizei sprach von „chaotischen und unglaublichen Verhältnissen“. Rund 100 Autos haben nach Angaben der Polizei keine Rettungsgasse weiter

SAP-Aktie bricht heftig ein

Der Softwarehersteller SAP hat im zweiten Quartal die Handelsstreitigkeiten auf der Welt zu spüren bekommen. Zwar wächst das Geschäft mit der Software zur Miete weiter kräftig. Abfindungen und höhere Kosten für aktienbasierte Vergütungen schmälerten den Gewinn jedoch, in Asien schwächelte zudem der Lizenzverkauf. Die zuletzt stark gelaufene Aktie rutschte weiter
Querpass

Schnell neue Schlappen

An Ostern und im Oktober, so empfiehlt es der ADAC, müssen sich die Deutschen mit einem ebenso leidigen wie notwendigen Thema auseinandersetzen: dem Reifenwechsel. Der eine fährt sein Auto zweimal im Jahr zur Werkstatt seines Vertrauens und wartet mit einer Horde anderer Last-Minute-Kunden eine gefühlte Ewigkeit, bis die Männer mit dem Blaumann die weiter

Seenotrettung Seehofer hofft auf September

Bei einem Innenministertreffen in Helsinki ist noch keine europäische Übergangsregelung zur Verteilung von im Mittelmeer geretteten Migranten gefunden worden. Ziel ist es, dass rund 15 EU-Staaten sich an der Verteilung beteiligen. Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) sagte aber, die Pläne sollen in der ersten Septemberwoche bei einem EU-Sondertreffen weiter

Sinnentleerte Folklore

Esslingen und Reutlingen haben ihre diesjährigen Schwörtage bereits hinter sich, Ulm feiert seinen am 22. Juli. Was hat es damit auf sich?
Ulm, Reutlingen und Esslingen sind die einzigen Städte, die heute noch oder wieder einen Schwörtag begehen: ein Stadtfest, das in einem Rechtsakt wurzelt, der in die Anfänge des 14. Jahrhunderts zurückreicht. Damals aber waren es weitaus mehr Städte im deutschen Südwesten, in der Schweiz und im Elsass, in denen das friedliche Zusammenleben und seine weiter

Spätes Gegentor

Bayern München unterliegt in einem Testspiel Arsenal London.
Der deustche Fußball-Meister Bayern München hat das erste von drei Testspielen auf seiner USA-Reise nach einem späten Gegentor verloren. Beim 1:2 (0:0) in Los Angeles gegen den FC Arsenal erzielte der kurz zuvor eingewechselte Angreifer Eddie Nketiah in der 88. Spielminute das Siegtor für die Gunners. Torjäger Robert Lewandowski hatte mit einem Kopfball weiter

Staffelgold im Freiwasser

Überraschende Goldmedaille für die Freiwasser-Staffel: Rob Muffels, Lea Boy, Sarah Köhler und Sören Meißner (v.l.) jubeln über ihren Erfolg bei der Schwimm-WM in Südkorea. Die bisherige deutsche Bilanz liegt damit kurz vor der Halbzeit bei zweimal Gold und zweimal Bronze. Zwei WM-Titel errang der Deutsche Schwimm-Verband zuletzt 2015 in Kasan. Foto: weiter
STICHWORT Parlamentspause

Stichwort: Britische Besonderheit

Das britische Parlament tagt üblicherweise in einjährigen Sitzungsperioden, die jeweils durch eine Eröffnungszeremonie eingeleitet werden. Dabei verliest Königin Elizabeth II. das Regierungsprogramm. Endet eine Sitzungsperiode, wird das Parlament für eine bis mehrere Wochen geschlossen, alle parlamentarischen Aktivitäten ruhen. Die Gegner eines weiter

Strafverfahren gegen Kevin Spacey wird eingestellt

Das mutmaßliche Opfer, ein 21-Jähriger, will nicht vor Gericht aussagen.
Der Strafprozess gegen den US-Schauspieler Kevin Spacey (59) wegen Vorwürfen sexueller Nötigung ist überraschend eingestellt worden. Wie die Staatsanwaltschaft in Nantucket (US-Bundesstaat Massachusetts) am Mittwoch bekanntgab, wird das Verfahren fallen gelassen, weil das mutmaßliche Opfer, ein heute 21-jähriger Mann, nicht vor Gericht aussagen wollte. weiter

Streit über Batteriefabrik geht weiter

Ministerium widerspricht Berichten über Empfehlung für Ulm.
Ist die Batterieforschungsfabrik nach Münster gegeben worden, obwohl die Gründungskommission zuvor für Ulm votiert hatte? Das Bundesforschungsministerium widerspricht diesem Vorwurf. Zuvor hatte der „Tagesspiegel“ von einem Brief berichtet, aus dem die Entscheidung für Ulm hervorgehen soll. „Die Behauptung, die Gründungskommission weiter

Ufo-Vorstand: Wahl ungültig

Ein Gericht deckt Verfahrensfehler auf. Die Folgen sind unklar.
Die Flugbegleitergewerkschaft Ufo verstrickt sich immer tiefer in juristische Schwierigkeiten. Das Amtsgericht Darmstadt hat die Wahl des aktuellen Vorstandes aus drei Personen für „schwebend ungültig“ erklärt, wie die Gewerkschaft und der Lufthansa-Konzern am Donnerstag bestätigten. Grund ist laut „Handelsblatt“ ein schwerer weiter

Umfrage AKK schneidet schlecht ab

Die neue Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) stößt bei den Deutschen auf erhebliche Vorbehalte. In einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov bezeichneten 54 Prozent diese Personalentscheidung als schlecht oder sehr schlecht. Dabei fällt auf: In der Umfrage beurteilten nur 45 Prozent der befragten Frauen weiter

USA Kongresskammer kritisiert Attacken

Das von den Demokraten kontrollierte US-Repräsentantenhaus hat die als rassistisch kritisierten Attacken von Präsident Donald Trump gegen vier demokratische Abgeordnete verurteilt. 240 Abgeordnete stimmten am Dienstag (Ortszeit) für eine entsprechende Resolution, darunter vier Republikaner sowie der unabhängige Abgeordnete Justin Amash, der die Partei weiter

Verwegene Idee: Kunstschnee auf Natureis

Die Antarktis beschneien, um den Anstieg des Meeresspiegels zu begrenzen? Die Möglichkeit skizzieren deutsche Forscher, um Metropolen wie Hamburg, New York und Shanghai vor Überflutung zu retten. Die Absurdität des Unterfangens spiegele „die atemberaubende Dimension“ des Problems wider, sagt Anders Levermann, der dieses Vorgehen im Fachblatt weiter

Vierter Erfolg in Serie passé

Nationenpreis in Aachen endet mit einem Sieg der Schweden.
Die Siegesserie der deutschen Springreiter beim Nationenpreis des CHIO in Aachen ist beendet. Die Mannschaft von Bundestrainer Otto Becker verpasste beim berühmtesten Reitturnier der Welt den vierten Sieg in Folge. Das Quartett um die fehlerfrei reitende Weltmeisterin Simone Blum mit ihrer Stute Alice kam vor 40 000 Fans auf Platz zwei. Es gewann Schweden. weiter

Volle Haftung für Slackline

Drei Sportler müssen für Sturz einer Radlerin zahlen.
Wer in einem öffentlichen Park eine Slackline über einen Radweg spannt, muss bei einem Unfall in vollem Umfang haften. Das hat der in Freiburg ansässige 14. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Karlsruhe entschieden (14 U 60/16). Wer dieses Gurtband zum Balancieren spannt, kann sich nicht darauf verlassen, dass es von Radfahrern rechtzeitig erkannt wird, weiter

Warnung vor bitteren Zucchini

Nach einer Vergiftung durch eine Zucchini warnt das Verbraucherschutzministerium vor bitteren Zucchini und Kürbissen. Sie könnten Übelkeit und Magenkrämpfe hervorrufen, auch lebensgefährlich. Foto: Michele Ursi/Shutterstock.com weiter

Wenn Krokos kiffen müssen

Keinem stand eine Weste je so gut und keiner stürzte sich je mutiger ins Gefecht mit einem Alligator wie er: Filmheld Crocodile Dundee. Heute wissen wir aber, dass ihm die ultimative Kroko-Herausforderung fehlte. Polizisten aus dem US-Bundesstaat Alabama haben eine Warnung vor dem gefährlichsten aller Biester herausgegeben: dem Meth-gator. Das ist ein weiter

Übernahme Haniel verkauft Metro-Aktien

Der Metro-Großaktionär Haniel (Duisburg) hat das Übernahmeangebot des tschechischen Milliardärs Daniel Kretinsky für seine Metro-Aktien angenommen. Haniel hält derzeit 15,2 Prozent der Metro-Aktien. Kretinskys Beteiligungsgesellschaft EP Global Commerce hatte ihr Übernahmeangebot vor einer Woche offiziell vorgelegt. Der Metro-Konzern, der in weiter

Zuhören statt zutexten

Das Rezo-Video und die Fridays-for-Future-Bewegung haben die Politik aufgeschreckt. Die Landesregierung will nun mit einem neuen Format auf Jugendliche zugehen.
Vor wenigen Wochen hatte Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) eine Gruppe junger Leute zum Gespräch in die Villa Reitzenstein eingeladen. Es waren Vertreter der Fridays-for-Future-Bewegung, die ihre Ideen und Forderungen auch gegenüber dem Regierungschef unerschrocken vorbrachten. Beim früheren Gymnasiallehrer Kretschmann aber kam sein alter weiter

Zweitgrößter Ausbruch von Ebola

Die WHO ruft einen internationalen Notstand aus, weil das tödliche Virus im Kongo unkontrollierbar ist.
Wegen der Ebola-Epidemie in der Demokratischen Republik Kongo hat die Weltgesundheitsorganisation (WHO) einen internationalen Gesundheitsnotstand ausgerufen. Trotz intensiver Bemühungen sei die tödliche Fieberkrankheit im Nordosten des Landes nicht unter Kontrolle gebracht worden, betonte WHO-Generaldirektor Tedros Adhanom Ghebreyesus am Mittwoch in weiter

Leserbeiträge (1)

Speckbrett-Turnier

In diesem Jahr fighteten bei den Schülern und Jugendlichen 13 Spieler des TSV Westhausen um den vom Spaß geprägten Turniersieg, der nach dem Doppel K.O. System ausgespielt wurde.

Nach 1,5 Stunden und vielen tollen Ballwechseln stand das Ergebnis fest. In souveräner Manier sicherte sich Gerrit Heilig auch hier den Titel vor Luca

weiter
  • 4
  • 150 Leser

inSchwaben.de (1)

Desserts mit Schuss: Krimidinner im Landgasthof 1610

Eine Leiche zum Dessert möchte niemand auf der Speisekarte finden. Doch die rätselhafte Detektivsuche in Kombination mit einem feinen Menü erfreut sich immer weiter großer Beliebtheit. Unter dem Stichwort Krimidinner knobeln sich Gäste durch einen vergnüglichen Abend.Dieses Event hat der Landgasthof 1610 auf seine Räumlichkeiten

weiter