Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 26. September 2019

anzeigen

Regional (116)

Erst lange trocken, im weiteren Tagesverlauf wird es erneut nass

Die Spitzenwerte am Freitag: 16 bis 20 Grad

Seit dieser Woche befinden wir uns nun auch kalendarisch im Herbst – und das Wetter hat sich der Jahreszeit angepasst. Werte von unter 20 Grad, dazu fiel immer wieder mal Regen. Von Sommer ist nun erstmal keine Spur mehr. An diesem Freitag wird das Wetter auf der Ostalb zweigeteilt. Erst ist es noch lange trocken und mit ein bisschen Glück

weiter

19 000 Euro Ortsbudget

Aalen-Fachsenfeld. Oberbürgermeister Thilo Rentschler informierte den Fachsenfelder Ortschaftsrat über die Ortschaftsbudgets der Jahre 2020 bis 2022. Ab dem Haushaltsjahr 2020 soll für die Aalener Ortschaften, befristet für die Dauer von drei Jahren, jährlich ein Ortsbudget in Höhe von 150 000 Euro zur Verfügung gestellt werden. Jede Ortschaft

weiter
  • 127 Leser
Polizeibericht

Aufgefahren

Aalen. Verkehrsbedingt musste eine Autofahrerin ihr Fahrzeug am Mittwoch gegen 17.45 Uhr auf der Friedrichstraße anhalten. Dies bemerkte ein nachfolgender Autofahrer zu spät und fuhr mit seinem Fahrzeug auf. Den Sachschaden, der bei dem Unfall entstand, schätzt die Polizei auf rund 6000 Euro.

weiter
  • 558 Leser
Polizeibericht

Gefährlich überholt

Schwäbisch Gmünd. Die Polizei sucht Zeugen zu diesem gefährlichen Überholmanöver: Der Fahrer eines schwarzen Audi A4 oder A6 befuhr am Mittwoch gegen 16.40 Uhr die B29 in Richtung Aalen. Kurz vor dem Tunnelportal-West des Einhorntunnels überholte der Fahrer im Bereich der Fahrstreifenzusammenführung gefährlich über die Sperrfläche und drängelte

weiter
  • 677 Leser
Polizeibericht

Hoher Sachschaden

Bopfingen. Ein Leichtverletzter und Sachschaden von 12 000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwoch gegen 18.40 Uhr auf der Aalener Straße ereignete. Ein 36-Jähriger musste sein Auto verkehrsbedingt anhalten. Ein 22-Jähriger fuhr mit seinem Auto auf. Der 36-Jährige wurde leicht verletzt.

weiter
  • 571 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht im Parkhaus

Aalen. Ein Autofahrer verursachte am Mittwoch zwischen 8.30 Uhr und 10.25 Uhr einen Sachschaden von rund 2000 Euro, als er einen Peugeot beschädigte, der zu der Zeit im neuen Parkhaus des Ostalbklinikums im Kälblesrain abgestellt war. Anschließend flüchtete er. Um Hinweise auf den Verursacher bittet die Polizei unter Telefon (07361) 5240.

weiter
  • 5
  • 753 Leser

Was fürs Gebiet Sandfeld IV gelten soll

Ortschaftsrat Fachsenfeld Diskussion über eine Änderung des Bebauungsplanes.

Aalen-Fachsenfeld. In der Fachsenfelder Ortschaftsratssitzung wurde unter anderem über den Bebauungsplan „Änderung Sandfeld IV im Bereich der Wendeanlage der Abt-Johannes-Straße“ diskutiert. Grund für die Änderung des Bebauungsplanes Sandfeld IV aus dem Jahr 1975 ist eine ortsansässige Fachsenfelder Firma. Diese möchte aufgrund einer

weiter
  • 135 Leser
Kurz und bündig

Junge Gesangstalente

Aalen. Die City Music School Aalen präsentiert an diesem Freitag, 27. September, junge Talente beim Gesangsevent „iSing“ im „Sancho“ im alten Postamt beim Aalener Bahnhof. Beginn der Präsentation ist um 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr. Der Eintritt kostet 5 Euro.

weiter
  • 266 Leser
Guten Morgen

Vielleicht Urlaub in Herne

Jürgen Steck über die kulinarische Nähe von Schwaben und Herne

Was das Allergrößte auf der Welt ist, das weiß man auf der Ostalb und im Ländle. Zumindest, wenn man das Äffle und das Pferdle kennt. Groß ist Stuttgart, größer ist die Welt, und das Allergrößte, das sind Linsen mit Spätzle. Eine These, die Außerschwäbische nicht verstehen. Weswegen wir Schwaben solchen Gästen das Allergrößte nicht

weiter
  • 112 Leser

Arbeiter finden Python

Aalen-Wasseralfingen. Mitarbeiter einer Firma in der Auguste-Keßler-Straße haben am Donnerstagvormittag am Außenbereich einer Werkhalle in Wasseralfingen eine etwa ein Meter lange Schlange entdeckt. Wie die Polizei vermutet, handelt es sich dabei um eine Python. Die Mitarbeiter fingen die Schlange selbstständig ein und übergaben sie den Polizisten.

weiter

Circus Renz gastiert in Aalen

Aalen. Tierattraktionen, Spitzen-Artistik und unterhaltsame Clowns – all das bietet das Circusgastspiel Rudolf Renz bis Sonntag, 29. September, auf dem Greutplatz in Aalen. Internationale Artisten und Tiere wie Lamas und Kamele begeistern Jung und Alt mit einem abwechslungsreichen Programm.

Die Vorstellungen sind täglich um 17 Uhr. Die letzte

weiter

Zahl des TAges

109 000

Kilometer kamen bei der Aktion Stadtradeln in Aalen zusammen, mehr als 600 Radfahrerinnen und Radfahrer machten mit. Die fleißigsten Radler wurden jetzt geehrt.

weiter
  • 242 Leser
Kommentar Ulrike Wilpert

Der bittere Nachklang

zu den Mehrkosten des Ostalb-Festivals

Das diesjährige Pfingstwochenende bleibt für Aalen unvergessen: Insgesamt 19 000 Besucher genossen an zwei Tagen in der Aalener Ostalb-Arena eine friedliche Konzertatmosphäre sowohl bei der Schlagerparty, als auch bei Fanta 4.

So viele Gäste auf einen Schlag sieht das Stadion, sieht Aalen, sonst kaum. Der Werbefaktor des Ostalb-Festivals ist

weiter
  • 3
  • 300 Leser

Ostalb-Festival: Stadt gleicht Miese aus

Finanzen Eine knappe Ratsentscheidung: Die Eventfirma Ventura erhält einen einmaligen Zuschuss von 175 000 Euro. OB Thilo Rentschler räumt erstmals eine Mitschuld der Stadtverwaltung ein.

Aalen

Die Entscheidung, ob nun die Stadt Aalen für das Defizit des Ostalb-Festivals in Höhe von 175 000 Euro in die Bresche springen will, haben sich die Gemeinderäte am Donnerstag wahrlich nicht leicht gemacht. Nach einer rund zweistündigen und harten Diskussion fiel am Ende die knappe Entscheidung: Die Eventfirma Ventura erhält einen einmaligen

weiter
Kurz und bündig

Hüttlingen zeigt Kreativität

Hüttlingen. In der Begegnungsstätte im Seniorenzentrum Hüttlingen öffnet am Samstag, 12. Oktober, 13 bis 17 Uhr und Sonntag, 13. Oktober, 11 bis 18 Uhr der „Hobby-Künstlermarkt“.

weiter
  • 5
  • 773 Leser

Kurz und bündig

Chor erhält Zelter-Plakette

Abtsgmünd. Am Sonntag, 29. September, bekommt der Michaels-Chor der katholischen Kirchengemeinde St. Michael Abtsgmünd durch Landrat Klaus Pavel die vom Bundespräsidenten verliehene „Zelter-Plakette“ überreicht: die höchste deutsche Auszeichnung für Laienchöre. Die Übergabe erfolgt in einem festlichen

weiter

Abordnungen aus der Region beim historischen Schützencorps Bad Mergentheim

Tradition Mit dem Paul-Herzog-Abend erinnerte das Historische Schützencorps Bad Mergentheim an seinen bekanntesten Ehrenbürger. Unter den Gästen waren auch Abordnungen aus Ellwangen, Hüttlingen und Schwäbisch Hall. Mit einem Salut unter der Führung von Oberleutnant Nikolaus Schmid leiteten die Wehren am Abend die Veranstaltung ein. Im katholischen

weiter

Glockenturm in Wegstetten läutet wieder

Dacharbeiten Der Glockenturm, der unter Denkmalschutz steht und laut Grundbuch zur Gemeinde Abtsgmünd gehört, wird generalsaniert.

Abtsgmünd-Untergröningen

Auf dem Wohnhaus der Familie Dietrich in der Limpurger Straße in Wegstetten befindet sich ein gemeindeeigener, kleiner Glockenturm. Im Rahmen einer Dachsanierung der Hauseigentümer wird auch dieser, unter Denkmalschutz stehende und grundbuchrechtlich für die Gemeinde Abtsgmünd eingetragene Glockenturm, generalsaniert.

weiter
  • 126 Leser

Dekanat Ostalb Nachtwallfahrt der Jugend

Ellwangen. Die 1. Nachtwallfahrt der katholischen Jugendreferate im Dekanat Ostalb findet am Samstag, 28. September, statt. Treffpunkt ist um 19 Uhr auf dem Kirchplatz der Schönenbergkirche bei Ellwangen zur gemeinsamen Nachtwanderung bis Mitternacht. Bei Zwischenstationen und Snacks gibt es Impulse, um 24 Uhr wird ein Abschlussgottesdienst in der

weiter
  • 102 Leser
Aus dem Gemeinderat

Bürgermeisterwahl

Die Stelle des ersten Beigeordneten der Stadt Ellwangen ist neu auszuschreiben. Die Amtszeit von Volker Grab endet am 29. Februar 2020. Er hat bereits erklärt, dass er wieder kandidieren wird. Der Gemeinderat beschloss den zeitlichen Ablauf der Neubesetzung. demnach wird die Stelle am 4. Oktober im Staatsanzeiger ausgeschrieben. Der Ältestenrat wird

weiter
  • 103 Leser
Aus dem Gemeinderat

LED-Umrüstung

Herbert Hieber rechnete der Stadtverwaltung vor, dass die Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED-Technik deutlich mehr CO2-Einsparung bringe, als in der Sitzungsvorlage ausgewiesen. Da stand, dass die 268 neuen Lampen in der Kernstadt über eine Laufzeit von 20 Jahren rund 1,2 Tonnen CO2 einsparen. Tatsächlich liege die Einsparung bei 613 Tonnen,

weiter
Polizeibericht

Uneinsichtig

Ellwangen. Ein 26-Jähriger wollte am Mittwochabend gegen 22.15 Uhr unbedingt in eine Gaststätte in der Marienstraße, was ihm wegen eines bestehenden Hausverbots vom Wirt verwehrt wurde. Da der Mann aggressiv wurde, musste die Polizei auf den Plan gerufen werden. Während er von den Polizisten weggeschickt wurde, „verabschiedete“ sich der Mann

weiter
  • 112 Leser
Polizeibericht

Wildunfall

Neuler. Auf der Kreisstraße 3234 zwischen Leinenfirst und Neuler erfasste ein 53-Jähriger am Mittwochabend gegen 21.35 Uhr mit seinem Mercedes ein die Fahrbahn querendes Wildschwein. Das Tier wurde bei dem Anprall getötet; am Auto entstand ein Sachschaden von rund 6000 Euro. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden.

weiter
  • 2
  • 1165 Leser

Zahl des Tages

50

Werke aus allen Schaffensperioden von Vincent van Gogh sind im Städel-Museum in Frankfurt zu sehen. Zu dieser Ausstellung mit dem Titel „Making Van Gogh“ organisiert der Kunstverein Ellwangen am Samstag, 9. November, eine Fahrt. Weitere Infos über Reisezeiten und -kosten sowie Anmeldung bei Manfred Baumhakl, Telefon 0151 7006 3301.

weiter
  • 340 Leser

Führung Durch die Innenstadt

Ellwangen. Die Tourist-Information Ellwangen bietet an diesem Samstag, 28. September, eine Stadtführung an. Zu den Winkeln, Gassen und historischen Gebäuden der Innenstadt führt Werner Pfaff. Treffpunkt ist um 10.30 Uhr am Portal der Basilika. Die Teilnahmegebühr beträgt für Erwachsene 4 Euro, für Schüler und Studenten 2 Euro. Eine Anmeldung

weiter
  • 230 Leser

Die Welt der Alamannen

Ellwangen. Am Sonntag, 6. Oktober, bietet das Ellwanger Alamannenmuseum um 15 Uhr eine öffentliche Führung durch die Museumsausstellung an. Es ist nur der normale Eintritt zu bezahlen.

weiter
  • 5
  • 379 Leser

Fast wie im Allgäu

Die Kuh-Herde auf der Wiese am Ellwanger Höhenweg genießt die frühherbstliche Sonne. Der Blick bis hin zu Aalens Braunenberg ergibt eine Kulisse wie fast im Allgäu. Treten die Wetterprognosen für das kommende Wochenende ein, so wird es noch einmal spätsommerlich warm. Text/Foto: Sabine Freimuth

weiter
  • 4
  • 363 Leser

Variationen vom Kürbis

Ellwangen. Die Ellwanger Landfrauen laden am Montag, 7. Oktober, zum „Probieren von Kürbisvariationen“ ein. Die Veranstaltung beginnt um 14 Uhr und findet bei Adelheid Reeb in Neunheim statt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung bis 2. Oktober bei Adelheid Reeb, Telefon (07961) 2580.

weiter
  • 555 Leser

Das neue Konzept fürs Abwasser

Ortschaftsrat In Dewangen wird über die Maßnahmen fürs Welland und die Reichenbacher Höfe diskutiert.

Aalen-Dewangen. Im Ortschaftsrat Dewangen wurde unter anderem über den Baubeschluss zur Abwasserkonzeption Welland und Reichenbacher Höfe diskutiert. Östlich und südöstlich von Reichenbach liegen zahlreiche Einzelhöfe und kleine Weiler, die bislang nicht an die zentrale Abwasserentsorgung angeschossen sind.

Laut Tiefbauamt der Stadt Aalen ist

weiter
  • 124 Leser
Kurz und bündig

Die Frauen um Walter Gropius

Aalen. Ursula Muscheler stellt am Dienstag, 1. Oktober, um 19 Uhr in der VHS im Torhaus ihr Buch über „Die Frauen um Walter Gropius“ vor. Sie blickt darin hinter die Kulissen des großen Architekten auf seine geliebten, klugen, gebildeten, tatkräftigen Gehilfinnen Manon und Ise Gropius, Alma Mahler, Lily Hildebrandt und Maria Benemann.

weiter
  • 224 Leser
Kurz und bündig

Herbstmärktle des Tauschrings

Aalen. Der Tauschring Aalen veranstaltet am Samstag, 28. September, von 10 bis 16 Uhr im Haus der Jugend in Aalen das „1. Herbstmärktle“.

weiter
  • 280 Leser
Kurz und bündig

Herbstwanderung für Familien

Aalen-Unterkochen. Der Schwäbische Albverein Aalen bietet am Samstag, 28. September, eine Herbstwanderung für Familien am Heulenberg an mit Einkehr im Naturfreundehaus. Treffpunkt ist um 14 Uhr beim ehemaligen Schätterebahnhof in Unterkochen. Leitung und Anmeldung: Michaela Spielmann, mspielmann@schwaebischer-albverein.de, (0711) 22 585-54.

weiter
  • 309 Leser
Kurz und bündig

NABU-Schutzgebiet pflegen

Aalen-Hofherrnweiler. Im NABU-Schutzgebiet im Leintal werden am Samstag, 28. September, ökologisch wertvolle Buckelwiesen und Feuchtzonen gemäht. Das Mähgut wird für den Abtransport vorbereitet. Interessierte mit wasserfesten Schuhen sind zur Mithilfe eingeladen. Treffpunkt um 9 Uhr bei Guido Bretzger, Kuckuckweg 1, Hofherrnweiler oder um 9.30

weiter
  • 207 Leser
Kurz und bündig

Seniorensport anleiten

Aalen. Den negativen Folgen des „Einrostens“ möchte das DRK mit Seniorensportgruppen unter Anleitung qualifizierter Übungsleiter entgegenwirken. Ausbildungstermine für Übungsleiter sind viermal pro Jahr ab Januar 2020. Die Ausbildung ist geeignet für sportliche Frauen oder Männer unter 65 Jahren. Die Kosten der Qualifizierung übernimmt das

weiter
Kurz und bündig

Babysitterkurs für Teenager

Aalen. Die FBS bietet am Samstag, 26. Oktober, von 14.30 bis 17.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus Aalen einen Babysitterkurs für Teenager ab 13 Jahren an. Eine Erzieherin und eine Kinderkrankenschwester vermitteln Wissenswertes über den Umgang mit Babys und Kleinkindern. Info und Anmeldung bei der FBS, Tel. (07361) 555146, E-Mail info@fbs-aalen.de.

weiter
  • 5
  • 247 Leser
Kurz und bündig

Infoabend zum Wohnprojekt

Aalen. Das Generationen-Wohnprojekt „GeniAAl“ veranstaltet am Dienstag, 1. Oktober, von 17.15 bis 18 Uhr ein weiteres Informationstreffen im „Haus Kastanie“, Wilhelm-Merz-Straße 4.

weiter
  • 279 Leser
Kurz und bündig

Kurs Stressmanagement

Aalen. Das ETZ Aalen bietet am Donnerstag, 10. Oktober, den Kurs „Erfolgreiches Energie- und Stressmanagement“ an. Nähere Informationen unter Telefon (07361) 88 09 457, www.etz-aalen.de.

weiter
  • 304 Leser

Lob fürs eigene Budget

Finanzen Darum begrüßt Ortschaftsrat Waldhausen Freiheit bei Finanzen.

Aalen-Waldhausen. Der Ortschaftsrat Waldhausen hat in seiner jüngsten Sitzung ein positives Signal für die Einführung eines Ortschaftsbudgets für die Jahre 2020 bis 2022 gegeben.

16 000 Euro pro Jahr soll der Stadtbezirk bekommen für Sachleistungen in eigener Zuständigkeit, führte Stadtkämmerin Daniela Faußner aus. Für das laufende Jahr stünden

weiter

Schnelles Internet und dunkle Ecken in Waldhausen

Ortschaftsrat Stadtwerkechef Christoph Trautmann stellte die Aufgabenpalette vor und blickte in die Zukunft.

Aalen-Waldhausen „Ich bin ein Freund des direkten Austauschs, wir brauchen keine Briefträger“, sagte der Stadtwerke-Chef und er lud die Rätinnen und Räte zur offenen Diskussion ein, wenn zu irgendwelchen Themen Erklärungsbedarf bestehe. „Ich bin auf Schalke groß geworden und auf der Ostalb angelandet“, sagte Trautmann.

weiter
Kurz und bündig

Stadtkasse geschlossen

Neresheim. Wegen einer Fortbildung bliebt die Stadtkasse am Dienstag, 1., und Mittwoch, 2. Oktober, geschlossen.

weiter
  • 501 Leser
Kurz und bündig

Wochenmarkt entfällt

Neresheim. Der Wochenmarkt auf dem Marienplatz in Neresheim entfällt am kommenden Donnerstag wegen des Feiertags. Somit findet der nächste Wochenmarkt am Donnerstag, 10. Oktober, von 14 bis 18 Uhr auf dem Marienplatz statt.

weiter
  • 399 Leser

Ortsdurchfahrt Neresheim soll zur Lichternacht in neuem Glanz erstrahlen

Innenstadt „Fertig zu Lichternacht & Kneipenfest am Samstag, 19. Oktober. So ist das mit der Baufirma Bortolazzi vereinbart“, kommentiert der Neresheimer Hauptamtsleiter Klaus Stiele den aktuellen Stand der Bauarbeiten an der Bundesstraße B 466 – die Ortsdurchfahrt von Neresheim. Somit eröffnet das kulturelle Großereignis der

weiter
  • 109 Leser

OB fällte mehrere Eilentscheidungen

Gemeinderat Gutachten zur Landesgartenschau stehen unter Zeitdruck.

Ellwangen. Knapp 50 000 Euro hat Oberbürgermeister Michael Dambacher im Eilverfahren ohne den Gemeinderat vergeben müssen. Das teilte der OB zu Beginn der jüngsten Gemeinderatssitzung mit.

Für ein mikrobiologisches Gutachten an der Jagst muss das Wasser über einen längeren Zeitraum beprobt werden. Es müssen fünf Pegelmessstellen eingerichtet

weiter
  • 455 Leser

Nächste Etappe der Stadtsanierung

Stadtentwicklung Der Gemeinderat beschließt die vorbereitende Untersuchung für das neue Sanierungsgebiet „Ellwangen Südstadt-Jagstbogen“.

Ellwangen

Im kommenden Jahr soll ein neues Sanierungsgebiet in Ellwangen ausgewiesen werden. Der Gemeinderat beschloss am Donnerstagabend einstimmig vorbereitende Untersuchungen anzustellen.

Der Konversions- und Sanierungsbeauftragte der Stadt, Ulrich Nagl, erläuterte zunächst wo bereits Sanierungsgebiete ausgewiesen waren. Aktuell besteht noch das

weiter
  • 220 Leser

Stadt gleicht Defizit des Ostalb-Festivals aus

Aalen. Die Entscheidung hat sich der Aalener Gemeinderat wahrlich nicht einfach gemacht. Nach rund zweistündiger und harter Diskussion fiel am Ende der knappe Beschluss: Die Eventfirma Ventura erhält einen einmaligen Zuschuss in Höhe von 175.000 Euro, um das Defizit des ersten Ostalb-Festivals auszugleichen. Zudem soll im Hinblick auf

weiter

Strategien für die digitale Zukunft

Veranstaltung IHK und Digitalisierungszentrum Ostwürttemberg vermitteln Praxistipps für Unternehmen.

Heidenheim. Digitale Technologien bieten Chancen, um neue Serviceangebote entwickeln zu können. Zugleich verändert die Digitalisierung auch Geschäftsmodelle. Bei der Veranstaltung der IHK Ostwürttemberg und des Digitalisierungszentrums Ostwürttemberg zeigen Experten am Montag, 7. Oktober, um 18 Uhr in der IHK Heidenheim, wie dies erfolgreich funktioniert.

weiter
  • 309 Leser

Algorithmen kennen uns besser als wir

FORUM Welche Antworten regionale Experten auf die Kernfragen des Megatrends Digitalisierung geben. Und weshalb wir die Transformation mutig als Chance und nicht als Risiko sehen sollen.

Schwäbisch Gmünd.

Die über 100 Teilnehmer des „Forum Digitalisierung“ in der Wissenswerkstatt Eule waren sich mit Richard Arnold einig: „Wir haben in der Region kompetente Experten, die Antworten zu den Fragen der Digitalisierung geben können“. Der Gmünder OB dankte dafür den Referenten und den Veranstaltern Wirtschaft

weiter
  • 5
  • 636 Leser
Kurz und bündig

Der EKO-Energieberater kommt

Westhausen. Am Dienstag, 1. Oktober, bietet Energiekompetenz Ostalb von 14.30 bis 17.45 Uhr im Rathaus Westhausen, eine kostenlose und unabhängige energetische Erstberatung Termine unter (07173) 185516.

weiter
  • 304 Leser

Oktoberfest in der Mühle

Hilfsaktion „Freundeskreis Kongo“ bietet Leckereien für einen guten Zweck.

Oberkochen. Der Verein „Freundeskreis Kongo“ bittet am 3. Oktober ab 10.30 Uhr zum Oktoberfest in die Scheune der Scheerer-Mühle. Los geht es mit Weißwurst-Frühschoppen und der Kapelle „Oberkrainerschwung“. Zum Mittag gibt es bayerische und schwäbische Spezialitäten, später Kaffee und Kuchen. Der Erlös geht an das Projekt

weiter
  • 527 Leser
Kurz und bündig

Tag der Deutschen Einheit

Oberkochen. Der CDU-Stadtverband Oberkochen hält am Donnerstag, 3. Oktober, um 10 Uhr an der CDU-Eiche im „Langen Teich“ eine Gedenkfeier ab. Die Festansprache hält der Landtagsabgeordnete Winfried Mack.

weiter
  • 304 Leser

Vom Pazifik in die Wüste

Oberkochen. Am Dienstag, 1. Oktober, beginnt der Beamertreff in Oberkochen die Saison 2019/2020. Gerti und Gerhard Layher zeigen von 10 bis 12 Uhr im Saal der Scheerer-Mühle den zweiten Teil ihres Films „Amerika – Paradies zwischen Pazifik und Wüste“. Sie waren sechs Wochen mit dem Wohnmobil in den USA unterwegs. Der Film beginnt

weiter
Kurz und bündig

Weinfest der Sängerlust

Westhausen-Lippach. Die Sängerlust Lippach bittet am 12./13. Oktober zum Weinfest in die Festhalle Lippach. Am Samstag beginnt der Abend mit Wein, Leckereien und Gastchören um 19.30 Uhr, Einlass 18.30 Uhr. Am Sonntag wird ab 11 Uhr Mittagstisch angeboten, später Kaffee und Kuchen. Es singt der Chornachwuchs.

weiter
  • 308 Leser

Kein Wasser in Lippach

Trinkwasser Am Dienstag, 1. Oktober, von 8 bis 14 Uhr, laufen Arbeiten.

Westhausen-Lippach. Wegen Umbauarbeiten an einem Hydranten-Schacht in der Röttinger Straße muss das Wasser für den gesamten Ortsbereich Lippach am Dienstag, 1. Oktober, von 8 bis 14 Uhr abgestellt werden. Nicht betroffen sind die Teilorte Berg, Freudenhöfe, Finkenweiler. Es wird gebeten, sich einen entsprechenden Wasservorrat für diesen Zeitraum

weiter
  • 437 Leser

Vorfreude auf viele engagierte Menschen

Kirche Marco Frey ist Nachfolger von Pfarrer Ulrich Marstaller in Oberkochen.

Oberkochen. Marco Freys Investitur soll im Januar oder Februar sein. Im Interview blickt der Pfarrer der Markuskirche zurück und auf seine neue Aufgabe.

Herr Frey, was war ihr Einsatzgebiet in Aalen?

Ich bin seit über 13 Jahren in Aalen im Gemeindebezirk der Markuskirche tätig. Mein Vikariat habe ich Wüstenrot absolviert. Trossingen war meine erste

weiter
  • 5
  • 119 Leser

Wir gratulieren

Bopfingen-Trochtelfingen. Helga Hanas, Margaritenweg 4 zum 70. Geburtstag.

Bopfingen-Unterriffingen. Gerlinde Reiger, Dehlinger Str. 11 zum 75. Geburtstag.

Lauchheim. Franz Schönherr, Biennerstr. 11 80. Geburtstag.

weiter
  • 319 Leser

„Wir sind Lauchheims Neckartor“

Verkehr Anwohner in Lauchheims Bahnhofstraße haben genug von Lärm, Abgasen und erhöhter Gefahr. Um dort Tempo 30 durchzusetzen, wurde nun eine Interessengemeinschaft gegründet.

Lauchheim

Morgens um 7 Uhr ist die Welt noch in Ordnung. Nicht so in Lauchheim in der Bahnhofstraße. Denn dort soll der Schwerlastverkehr schon viel früher rauf und runter „brettern“. Am Mittwoch kamen deshalb im Landgasthaus Thamasett gut 60 Bürger zusammen, um ihrem Ärger Luft zu machen.

Initiiert haben das Ganze Roland Geiss und

weiter
  • 5
  • 221 Leser

400 Jahre Gotteshaus

Jubiläum In Bopfingens Katharinenkirche wird am 29. September gefeiert.

Bopfingen. Das 400-jährige Bestehens der Katharinenkirche feiert die evangelische Kirchengemeinde am Sonntag, 29. September, 10 Uhr, dort einen Festgottesdienst. Die Predigt hält Dekan Ralf Drescher, die Liturgie Pfarrerin Carolin Braun. Es musiziert der Liederkranz Bopfingen. Bürgermeister Dr. Gunter Bühler spricht ein Grußwort. Anschließend

weiter
Tagestipp

Ausstellung „Kinder(t)räume“

„Hier fühle ich mich wohl!“, „So möchte ich leben!“ oder „Das brauche ich“ – so oder ähnlich lauten die Titel von großen Bildern die in der Ausstellung „Kinder(t)räume – genau hingeschaut“ zu sehen sind. Kinder und Jugendliche unterschiedlicher Herkunft haben in einem Gemeinschaftsprojekt

weiter
Kurz und bündig

Besondere Briefmarken

Schwäbisch Gmünd. Der Förderverein Riedäcker lädt an diesem Freitag, 27. September, ein zu einem Vortrag mit Max Jäger. Er wird bei Kaffee und Kuchen„Geschichten der Briefmarken“ erzählen. Beginn: 15.30 Uhr im Café Riedäcker; Eintritt frei.

weiter
Der besondere Tipp

Oktoberfest in Mögglingen

Ein zünftiges Oktoberfest gibt's am Freitag, 4. Oktober, in der Mögglinger Mackilohalle mit Lebkuchenherzen, Maßkrügen, bayerischem Essen und Mitmachaktionen. Musikvereine und die Band „Sicherheitshalbe“ sorgen für Stimmung. Karten gibt's im Vorverkauf im Rathaus, bei Edeka, der Kreissparkasse, „Nana & DiDiTLimited“,

weiter
  • 127 Leser
Kurz und Bündig

Posaunenchor sammelt Papier

Essingen-Lauterburg. Der Posaunenchor Lauterburg führt am Donnerstag, 10. Oktober, ab 17 Uhr eine Altpapiersammlung in Lauterburg durch. Bitte das Altpapier gebündelt am Straßenrand zur Abholung bereitstellen. Mit dem Erlös werden Instrumente und Noten finanziert.

weiter
  • 762 Leser
Kurz und Bündig

Göckelesfest im Vereinsheim

Essingen. Der Kleintierzuchtverein Essingen richtet am Samstag, 28. September, ab 17 Uhr wieder sein traditionelles Göckelesfest aus.

weiter
  • 338 Leser
Kurz und Bündig

Hopfenfest in der Scheune

Essingen. Der Liederkranz Essingen lädt am Samstag, 28. September, ab 17 Uhr zum „1. Hopfenfest“ in der Schloss-Scheune ein. Geboten werden ein Probierstand mit regionalen und überregionalen Bieren, Musikalisches mit den „Muschgugga Buaba“ sowie Essen und Wein. Tischreservierung sind telefonisch unter (07365) 8590305 möglich. Der Eintritt

weiter
  • 354 Leser

In Essingen ist Gemeindefest

Kirche Buntes Programm zum Erntedankfest am Sonntag, 6. Oktober.

Essingen. Die evangelische Kirchengemeinde Essingen feiert am Sonntag, 6. Oktober, Erntedank und Gemeindefest. Der Festgottesdienst mit Kirchenchor, Posaunenchor, Kinderkirche und Kindergarten beginnt um 10.30 Uhr in der Quirinuskirche. Danach gibt es Mittagessen im Gemeindehaus, wo ein buntes Programm mit Geschenke-Flohmarkt, Eine-Welt-Verkauf, Quiz

weiter

Kreisjungtierschau in Essingen ein Erfolg

Kleintierzüchter 237 Kaninchen in 25 verschiedenen Rassen waren zu sehen. 24 Jungzüchter waren ebenfalls am Start.

Essingen. Die Kreisjungtierschau des Aalener Verbandes der Kleintierzüchter lief in Essingen. Ausrichter der Schau war der Z 281 Essingen, der 237 Kaninchen in 25 verschiedenen Rassen präsentieren konnte.

Erfreulicherweise trägt eine große Anzahl von 24 Jungzüchtern dazu bei, die Kleintierzucht in der folgenden Generation weiterzuführen. Diese

weiter

Sonderpreis für Kindergarten

Bibelpreis Evangelische Landeskirche würdigt Kita „Am Schlosspark“.

Essingen. Der evangelische Kindergarten „Am Schlosspark“ in Essingen hat beim diesjährigen Bibelpreis der evangelischen Landeskirche in Württemberg den Sonderpreis für Kinder und Jugendliche gewonnen. Ein ausführlicher Bericht darüber folgt.

weiter
  • 697 Leser
Kurz und bündig

Alamannischer Kesseltopf

Ellwangen. In Kooperation mit dem Kompetenzzentrum Hauswirtschaft und Ernährung Ostalb bietet das Alamannenmuseum am Freitag, 18. Oktober, von 17 bis 20 Uhr den Kochkurs „Alamannischer Kesseltopf“ an. Aus frischem Gemüse, Kräutern, Gewürzen und Fleisch wird auf offener Feuerstelle im Museumshof ein Kesseltopf zubereitet. Nach der Führung genießen

weiter
  • 5
  • 288 Leser

Gute Tipps für Vereine

Ehrenamt Vereinsforum der LEADER-Jagstregion in Bühlertann.

Bühlertann. Am Samstag, 12. Oktober, 9.30 Uhr, beginnt in Bühlertann, Bühlertalhalle, Moosbachstraße 27, das Vereinsforum der LEADER-Jagstregion. Um diese Themen geht es: Um 10 Uhr ist Begrüßung und Einführung. Ab 10.15 Uhr beginnt der Workshop „Gemeinnützigkeit und Steuerrecht für Vereine“ von Achim Vogler und Regine Kurz, Finanzamt

weiter

Lange Tafel am Samstag

Aktion Tafel Schwäbisch Gmünd bittet zu Tisch und Gesprächen.

Schwäbisch Gmünd. Zum 13. Deutschen Tafeltag lädt die Tafel Schwäbisch Gmünd am Samstag, 28. September, von 11 bis 14 Uhr zu einer „Langen Tafel“ auf dem Marktplatz ein. Es gibt verschiedene Maultaschen mit Kartoffelsalat sowie türkische Spezialitäten, die von der Jugendgruppe der Mevlana Moschee der Islamischen Gemeinde Schwäbisch

weiter
Namen und Nachrichten

Egbert Maier

Ellwangen. Trotz Urlaubszeit waren viele Sänger der Einladung ihres stellvertretenden Vorsitzenden Egbert Maier gefolgt, der im Kreis seiner Familie seinen 70. Geburtstag feierte. Mit einigen Chorsätzen gratulierte ihm der Chor unter der Leitung von Hans Kucher. Maier trat 2001 als aktives Mitglied in den Ellwanger Liederkranz ein, wo er als zuverlässiger

weiter

Fünf junge Chöre singen beim Herbstfest

Konzert Liederkranz Unterschneidheim bittet an diesem Samstag in die Turnhalle.

Unterschneidheim. Der Liederkranz 1844 Unterschneidheim feiert in diesem Jahr sein 175-jähriges Bestehen. Das ganze Jahr über haben die Sangesfreunde einige Veranstaltungen auf die Beine gestellt. Nun geht es weiter. Einer der Höhepunkte dabei war das große, dreitägige Jubiläumsfest Ende Juli. Locker gewonnen haben dabei die Sänger die Wette

weiter
  • 148 Leser

Musik in der Jagsttalhalle

Chormusik Das Männerchor-Festival steigt in Schwabsberg.

Schwabsberg. Seit zehn Jahren ist Bernd Büttner Dirigent beim Liederkranz Schwabsberg. Er dirigiert den Männerchor sowie die kleine Chorformation „Männerklang“. Dies wird am Samstag, 19. Oktober, mit einem großen „Männerchor-Festival“ in der Jagsttalhalle in Schwabsberg gefeiert. Beginn ist um 19.30 Uhr, Saalöffnung um

weiter
  • 108 Leser

Bundestag trifft in Berlin das THW

Hilfsorganisation Technisches Hilfswerk beweist Parlamentariern seine Fähigkeiten und beschreibt die Aufgaben.

Ellwangen/Berlin. Am vergangenen Dienstag war im Bereich des Reichstags in Berlin einiges los – viele Stände, Einsatzfahrzeuge und zahlreiche THWlerinnen und THWler säumten den Vorplatz und das Paul-Löbe-Haus. Grund war die Veranstaltung MdB (Mitglied des Bundestags) trifft THW (Technisches Hilfswerk). THW Präsident Albrecht Broemme eröffnete

weiter
  • 5

Das Energiedorf hat jetzt eine Elektro-Tankstelle

E-Mobilität Die EnBW/ODR hat auf dem Parkplatz der Pfahlheimer Kastellhalle eine E-Ladestation installiert.

Ellwangen-Pfahlheim

Der in Ellwangen ansässige Energiekonzern EnBW/ODR investiert kräftig in die Elektromobilität. Jetzt wurde anlässlich der Sitzung des Ortschaftsrates auf dem Parkplatz der Kastellhalle eine E-Ladestation offiziell in Betrieb genommen.

Die Altgemeinde Pfahlheim sei im Hinblick auf die Energieerzeugung aus erneuerbaren Energien

weiter
  • 172 Leser

Lärmschutz statt Kunst an der Brücke?

Verkehr Das Kunstwerk von Tobias Rehberger für die Lautertalbrücke könnte an Lärmschutzwänden scheitern. Noch suchen die Initiatoren nach Spendern.

Mögglingen

Eine Baumallee auf Stelzen würde der international renommierte Künstler Tobias Rehberger, Professor an der Staatlichen Hochschule für Bildende Künste in Frankfurt, der Lautertalbrücke in Mögglingen gönnen. Dafür gab es 2017 im Gemeinderat eine große Mehrheit. Nun könnte das Projekt noch scheitern. Nicht am Geld, sondern am Verkehrslärm.

weiter
Kurz und bündig

Trautermine am Samstag

Nördlingen. Die Nachfrage nach Eheschließungen am Samstag ist hoch. Deshalb bietet das Standesamt Nördlingen 2020 Zusatztermine für Samstagstrauungen an. Die Daten sind zu finden auf www.noerdlingen.de. Zudem besteht am 11. und 12. Dezember 2020, 16.30 bis 19.30 Uhr, die Möglichkeit für eine Trauung bei Kerzenschein. Das Standesamt weist darauf

weiter
  • 229 Leser

„Hochzeiter“ in Zöbingen

Theater In Zöbingen starten die nächste Theatersaison.

Zöbingen. Auch in diesem Jahr gibt's wieder die beliebten Theaterabende in Zöbingen wieder Theaterabende statt. Seit 2002 sind bereits 17 Inszenierungen aufgeführt worden. Die Premiere des aktuellen Stückes, „Der ausg’schmierte Hochzeiter“ von Felix Buchmair, ist am 19. Oktober um 19.30 Uhr, Saalöffnung ist um 18-30 Uhr. Weitere

weiter

Altersgenossen aus Adelmannsfelden unterwegs

Jahrgangsausflug Bei strahlendem Sonnenschein unternahm der Jahrgang 1949/50 aus Adelmannsfelden einen Ausflug ins Ries. Zunächst bestaunte man am Ipf Nachbauten des keltischen Fürstensitzes – und ließ sich das von Martha Rath vorbereitete Frühstück schmecken. Viel Wissenswertes über das Leben in der Steinzeit konnte man bei der Führung

weiter
  • 115 Leser

Großzügige Spende für neue Sportgeräte

Spende Insgesamt 33 052 Euro sind bei der erfolgreichen Crowdfunding-Aktion zusammen gekommen, die der Förderverein Sport- und Schlierbachhalle Neuler e.V. mit der VR-Bank Ellwangen ins Leben gerufen hat. Die Gelder sind für die neuen Sportgeräte der neuen Sporthalle bestimmt. Manfred Fischer, in seiner Funktion als Vorsitzender des Fördervereins

weiter

Röhlinger feiern ausgiebig ihren 70. Geburtstag

Altersgenossen Alle fünf Jahre trifft sich der Jahrgang 1949/50 aus Röhlingen zur gemeinsamen Geburtstagsfeier. War man vor fünf Jahren im ZDF-Fernsehgarten zu Gast, stand nun zunächst eine Ausfahrt nach Würzburg mit einer Stadtrundfahrt, Besuch der Residenz und einer Schifffahrt nach Veitshöchheim auf dem Programm. Am Samstag wurde nun gefeiert.

weiter
  • 101 Leser

Zahl des Tages

6

Basssaiten und acht Griffbrettsaiten hat die Theorbe des Degenfelder Musikers Frank Schmitt. Prinzipiell kann die Anzahl der Saiten bei diesem Lauteninstrument aber variieren. Unser Beitrag heute auf dieser Kulturseite in unserer Serie „Mein Instrument und ich.“

weiter
  • 344 Leser

Saisonauftakt Staatsorchester Stuttgart spielt

Auftakt der neuen Konzertsaison: Generalmusikdirektor Cornelius Meister präsentiert im ersten Sinfoniekonzert mit den Musikerinnen und Musikern des Staatsorchesters und Kammersängerin Simone Schneider (Sopran) Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Alban Berg und Gustav Mahler. Konzerttermine: am Sonntag, 6. Oktober, 11 Uhr und am Montag, 7. Oktober,

weiter
  • 386 Leser

Jam-Session im Zappa

Jeden dritten Donnerstag im Monat laden die Fachschaften der Hochschule für Gestaltung und der Pädagogischen Hochschule in Schwäbisch Gmünd gemeinsam mit dem Kulturbetrieb Zappa zur monatlichen Jam-Session ein, immer auf einer offenen Bühne. Das heißt: Es kann gejammt werden, ohne Anmeldung. Nächster Termin ist am Donnerstag, 17. Oktober, um

weiter
  • 115 Leser

Joe Bauers Flaneursalon in Urbach

Joe Bauers Flaneursalon mit Eva Leticia Padilla, „Loisach Marci“ und Helge Thun kommt am 11. Oktober nach Urbach. „Die Stuttgarter Lieder- und Geschichtenshow“ ist wie eine kleine Revue aufgebaut. Der Flaneursalon bietet die Elemente Lesung, Musik, Komik. Geschichten und Songs gehen ineinander über. Auf der Bühne klacken Absätze

weiter
  • 110 Leser

Garten Tipps

Gemüse: Nachts kann es nun ziemlich kühl werden. Sonnenhungrige Gemüsearten wie Paprika und Aubergine brauchen eine Plastik- oder Vliesabdeckung. So reifen die Früchte schneller und selbst in kühleren Lagen lässt sich mediterranes Gemüse ernten. Hauben lassen sich leicht aus kunststoffummanteltem Draht, Bindedraht und großen klaren Mülleimerbeuteln

weiter

Schwäbisch als Ratespiel

Viele schwäbische Begriffe klingen nicht nur für „Reigschmeckte“ wie Fremdwörter, auch echte Schwaben kommen dabei manchmal an ihre Grenzen. Mit diesem Ratespiel soll sich das ändern. Den heutigen Begriff hat uns Maria Dahner aus Ellwangen geschickt. Die Übersetzung haben wir auf den Kopf gestellt: Butzakua Tannenzapfen

Schicken auch

weiter

Vertreter neu gewählt

Ortschaftsrat Dewangen wählt Besetzung für die Feldwegekommission.

Aalen-Dewangen. Im Ortschaftsrat Dewangen wurden die Vertreter für die Feldwegekommission gewählt.

Für die SPD im Gremium sitzen Ursula Mutscheller und Helmut Gentner als Stellvertreter. Sabine Hammer und Stellvertreter Jürgen Gierke vertreten die Freien Wähler Dewangen, für die CDU wurde Margit Schmid und als Stellvertreterin Karin Huber gewählt.

weiter
  • 463 Leser

Das Budget für Dewangen

Ortschaftsrat 18 000 Euro stehen dem Teilort ab 2020 zur Verfügung.

Aalen-Dewangen. Oberbürgermeister Thilo Rentschler verkündete das neue Ortschaftsbudget für 2020 bis 2022. Mit diesem Budget können die Teilorte der Stadt einzelne Maßnahmen bis zu einem maximalen Betrag von jeweils 7500 Euro umsetzen. Dewangen stehen jährlich 18 000 Euro zu. Die Haushaltsmittel für zweckgebundene Aufwendungen des Ortsvorstehers

weiter
  • 106 Leser

Jugendarbeit in Dewangen im Blickpunkt

Ortschaftsrat Jugendgemeinderäte sollen entstehen, eine Beteiligungskultur soll etabliert werden.

Aalen-Dewangen. Harald Wirth, Leiter der Jugendsozialarbeit und Jugendbegleitung des Amts für Soziales, Jugend und Familie, hat am Mittwochabend im Dewanger Ortschaftsrat die Jugendarbeit vorgestellt.

In Dewangen soll – wie in den anderen Teilorten der Stadt Aalen – eine Beteiligungskultur für Jugendliche etabliert werden. Dafür sind

weiter
  • 119 Leser

Geschichte aus dem Suppenteller

Oschtalbkoscht Kochkurs „Wild und Wald“: Warum ein Kochabend im Alamannenmuseum in Ellwangen die Gemeinschaft fördert – und zudem noch Wissen vermittelt.

Ellwangen

Elias ist Feuer und Flamme – im wahrsten Sinne des Wortes. Denn er hat im Hof des Ellwanger Alamannenmuseums gemeinsam mit Ulrich Holzbaur die Verantwortung für die Hitze unter dem gusseisernen Kessel übernommen. Er darf immer wieder Holz zulegen. Gemeinsam mit seiner Mutter Franziska Mommer ist der Achtjährige an diesem Abend zum

weiter

Herbstliches Kochen

Gerichte aus frischen, regionalen, saisonalen Zutaten sollen am Donnerstag, 10. Oktober, 17.30 bis 20.30 Uhr, auch in der Justus-von-Liebig-Schule in Aalen mit Angelika Dörrich entstehen: Ofengerichte, Salate, Suppen, Mehlspeisen, Kuchen. Kosten zzgl. Lebensmittel 8 Euro. Anmeldung bis 2. Oktober: Telefon (07961) 9059-3651; per E-Mail an landwirtschaft@ostalbkreis.de.

weiter
  • 141 Leser

Abendmahlsgeschirr der Markuskirche überreicht

Kirche Warum sich die Kirchengemeinde über die Dauerleihgabe aus Aalen besonders freut.

Aalen. Im Begrüßungsgottesdienst für die Konfirmanden in der Stadtkirche St. Nikolaus wurden die 40 neuen Konfirmandinnen und Konfirmanden herzlich willkommen geheißen. Als Geschenk der Kirchengemeinde bekamen sie ihr persönliches Bibelexemplar von Pfarrerin Bender und den Pfarrern Frey und Richter überreicht.

Bernhard Richter griff in seinem

weiter
  • 158 Leser
Neu im Kino

Downton Abbey

Der Rasen frisiert, das Silber poliert, die Bewohner des Anwesens distinguiert. Richtig, wir sind beim englischen Adel, genauer: auf Downton Abbey. Was als Fernsehserie weltweit äußerst erfolgreich lief, kann fürs Kino nicht falsch sein. Vor allem, wenn die Fans ein Ende der Serie kaum akzeptieren wollen. Nun läuft eine Art lange Episode im Kino.

weiter
  • 5
  • 174 Leser

„BigBand meets Tasten-Hero“

Ostalb-Jazz-Orchestra Thilo Wolf ist Gaststar des Konzerts am 27. Oktober, im Peutinger-Gymnasium Ellwangen.

Seit mehr als zehn Jahren pilgert jeden Herbst eine große Fangemeinde nach Ellwangen, um die „Ostalb-BigBand“ mit ihren außergewöhnlichen Konzerten und Gastmusikern zu erleben. Der gute Ruf dieser BigBand geht mittlerweile weit über die Region hinaus. Und so wundert es nicht, dass immer mehr angesagte Jazzmusiker aus der Profiszene sich

weiter

Der Mann mit der Theorbe

Mein Instrument und ich: Wie Frank Schmitt über den Schlagersänger Heino zur Musik fand und warum man früher Stimmknaben brauchte.

Wenn Frank Schmitt mit seiner Theorbe auftritt, ist ihm die Bewunderung der Leute gewiss. Knapp zwei Meter misst das Saiteninstrument mit dem übermäßig langen Hals, das man ursprünglich vor allem im Barock spielte. Trotz ihrer Größe ist die Theorbe jedoch kein lautes Instrument. Daher kamen in den barocken Opernorchestern gleich mehrere dieser

weiter
  • 168 Leser

Collegium bietet „Zauberhafte Saiten“

Konzert Am 13. Oktober lädt das Collegium musicum zur 60. herbstlichen Serenade ein.

Das Collegium musicum lädt zur 60. herbstlichen Serenade ein: am Samstag, 13. Oktober, um 16 Uhr in den Konzertsaal auf Schloss Kapfenburg. Die Veranstalter versprechen ein außergewöhnliches Konzert unter dem Titel „Zauberhafte Saiten“ für Jung und Alt. Auf dem Programm steht sowohl zauberhafte Kammermusik als auch ein richtiger Zauberer,

weiter
  • 124 Leser

Seit 20 Jahren hilft das kleine Zebra Kindern

Verkehrserziehung Wie aus einer Ostalb-Idee ein interaktives Theaterstück wurde, das landesweit nachgespielt wird.

Aalen

So ein Zebra kann ja ganz schön rasant unterwegs sein. Das haben auch die Theatermacherin Gerburg Maria-Müller und der Polizist Thomas Maile erfahren. Im zwanzigsten Jahr sind sie nun mit dem „Kleinen Zebra“ in Sachen Verkehrsprävention für Kinder im ganzen Ostalbkreis unterwegs. Wobei das untertrieben ist. Die Idee hat sich im

weiter

Ehrung für die Fleißigsten

Umwelt Mehr als 600 Radfahrerinnen und Radfahrer machten bei der Aktion Stadtradeln mit. Insgesamt 109 000 Kilometer kamen so zusammen.

Aalen

Das achte Aalener Stadtradeln war ein voller Erfolg. Rund 20 Prozent mehr Teilnehmer – am Donnerstag wurden die fleißigsten Radfahrer geehrt. Über 600 Teilnehmer legten im Juli an 21 Tagen insgesamt 107 000 Kilometer zurück. Zum Vergleich: Im vergangenen Jahr waren es 93 000 Kilometer.

„Etwa 15 Tonnen CO2 wurden beim Stadtradeln

weiter
  • 204 Leser

Goldburghausen kann durchstarten

Ortschaftsrat Margarete Förstner soll Thomas König im Amt nachfolgen und neue Ortsvorsteherin im Riesbürger Teilort werden. Bürgermeister Willibald Freihart dankt Kommunalpolitikern.

Riesbürg-Goldburghausen

Konstituiert hat sich der Ortschaftsrat Goldburghausen. Nach dem Ausscheiden von Thomas König wurde Margarete Förstner als neue Ortsvorsteherin vorgeschlagen. Ihr Stellvertreter soll Thilo Albath werden. Zuvor hatte der bisherige Ortsvorsteher Thomas König die Mitglieder des neuen Ortschaftsrates per Handschlag in die Ämter

weiter
  • 121 Leser

Straßen, Bauland und Beleuchtung

Ortschaftsrat Unterriffingens Gremium hat das Bauprogramm 2020 festgezurrt. Ein neues Baugebiet und die Sanierung der Hohenloher Straße stehen oben auf der Liste

Bopfingen-Unterriffingen

Gute Nachrichten brachte Bopfingens Erster Beigeordneter Andreas Rief in den Ortschaftsrat. In der Oberriffinger Wiesenstraße soll es im Frühjahr mit der Sanierung losgehen. „Die Gelder sind da,“ sagte Rief. Eigentlich war der Baustart längst geplant, allerdings hat das beauftragte Bauunternehmen den Start zweimal

weiter
  • 146 Leser

Zweites Leben für gebrauchte Batterien aus Elektroautos

Wissenschaft Das Land Baden-Württemberg fördert ein weiteres Forschungsprojekt der Hochschule Aalen. Wer von dieser Art des Recyclings profitieren könnte.

Aalen

Das Land Baden-Württemberg unterstützt ein gemeinsames Projekt der Hochschule Aalen, der Hochschule Reutlingen und den Stadtwerken Aalen: Erforscht wird die Weiterverwendung von gebrauchten Lithium-Ionen-Batterien aus Elektroautos. Der Förderbescheid über rund 190 000 Euro wurde an Prof. Dr. Martina Hofmann vom Stiftungslehrstuhl für Erneuerbare

weiter
  • 148 Leser

Dampfkesselhaus abreißen oder erhalten?

Machen Sie mit bei der SchwäPo-Umfrage

Aalen. Das Dampfkesselhaus der ehemaligen Union-Werke steht im Fokus der Aalener Kommunalpolitik. Während der Landkreis kein Interesse mehr am einsturzgefährdeten Gebäude hat, will die Stadt das Kesselhaus erhalten.

Den ausführlichen Bericht mit weiteren Informationen gibt's hier: www.schwaebische-post.de/1824156/

Die SchwäPo

weiter

Fahrt für eine lebendige Partnerschaft

Jubiläum Warum eine 100-köpfige Delegation zum San-Michele-Fest ins italienische Bagnacavallo reist und was die Neresheimer dort erwartet.

Neresheim

Bagnacavallo, die italienische Partnerstadt von Neresheim, feiert am Wochenende sein traditionelles San-Michele-Fest. Mit dabei ist auch eine Neresheimer Delegation, um dabei auch an 25 Jahre Städtepartnerschaft mit Neresheim zu erinnern. Im Vorfeld der Fahrt sprach Bürgermeister Thomas Häfele mit Redakteurin Ulrike Schneider.

25 Jahre

weiter
  • 146 Leser

Wörner verpflichtet

Ortschaftsrat Der Ortschaftsrat Waldhausen ist nun komplett. Ortsvorsteher Patriz Gentner (links) hat Ortschaftsrat Harald Wörner für weitere fünf Jahre in sein Amt verpflichtet. Der langjährige Hauptamtsleiter und Wahlleiter der Stadt Aalen, der bei der Verpflichtung der übrigen Ortschaftsräte privat verhindert war, tritt damit seine zweite

weiter
  • 187 Leser

Python in Wasseralfingen gefunden

Wem gehört diese Schlange? Die Polizei sucht nach dem Besitzer

Aalen-Wasseralfingen. Mitarbeiter einer Firma in der Auguste-Keßler-Straße haben am Donnerstagvormittag am Außenbereich einer Werkhalle eine etwa ein Meter lange Schlange aufgefunden. Wie die Polizei vermutet, handelt es sich dabei um einen Python. Die Mitarbeiter fingen den Python selbstständig ein und übergaben ihn den

weiter
  • 5
  • 6000 Leser

Tims Wetterblog fürs Wochenende

Seit dieser Woche befinden wir uns nun auch kalendarisch im Herbst – und das Wetter hat sich der Jahreszeit angepasst. Werte von unter 20 Grad, dazu immer wieder mal Regen.

An diesem Freitag wird das Wetter auf der Ostalb zweigeteilt sein. Erst ist es trocken und mit ein bisschen Glück zeigt sich auch mal die Sonne. Ab dem Nachmittag sind neue

weiter
  • 116 Leser

„Gern geschehen“ auch im Bürgerspital

Begegnung Zum 300-jährigen Bestehen des Gebäudes beteiligt sich die Begegnungsstätte am Sozialprojekt, das von der Wasseralfinger Vesperkirche initiiert wurde. Wie wichtig das „Spittel“ fürs Leben im Städtle ist.

Aalen

Mit Kaffeehaus-Musik und selbst gebackenen Kuchen wurde a an die Erbauung des Bürgerspital-Gebäudes vor 300 Jahren erinnert. Gleichzeitig wurde das Aalener Projekt „Gern geschehen!“ im Bürgerspital eingeführt.

Oberbürgermeister Thilo Rentschler lobte die Aktion „Gern geschehen!“, die in 24 Einrichtungen läuft. Daran

weiter
  • 5
  • 132 Leser

Finanzspritze für neue Kita bei der Kirche

Betreuung Zuschusszusage für Maximal 1,85 Millionen Euro für die evangelische Kirchengemeinde.

Aalen-Wasseralfingen. Frohe Botschaft in der jüngsten Sitzung des Wasseralfinger Ortschaftsrats: Einen Zuschuss von maximal 1,85 Millionen Euro gibt’s für den Neubau der dreigruppigen Kindertageseinrichtung, die die evangelische Kirchengemeinde Wasseralfingen-Hüttlingen bei der Magdalenenkirche plant. Die zuschussfähigen Gesamtkosten liegen

weiter
  • 107 Leser

Straßennamen für Maiergasse

Baugebiet Den Geschwistern Schabel und Schwester Ingona zu Ehren.

Aalen-Wasseralfingen. Die Wasseralfinger Ortschaftsräte haben sich in ihrer jüngsten Sitzung auf die Straßennamen im neuen Baugebiet „Maiergasse“ geeinigt. Die Haupterschließungsstraße wird künftig den Namen „Geschwister-Schabel-Straße“ tragen; benannt nach Gisela und Virgil Schabel, einst Inhaber der Wasseralfinger Löwenbrauerei.

weiter
  • 111 Leser

Rätsel um maskierten Mann bei Ilshofen

Mit Sturmmaske war der Unbekannte in einem Discounter unterwegs

Ilshofen. Zu einem nicht alltäglichen Vorfall mit einem maskierten Mann kam es am Mittwoch um kurz vor 22 Uhr in einem Discounter in der Eckartshäuser Straße. An der Kasse konnte eine Mitarbeiterin Laut Polizei erkennen, wie ein Kunde aus dem Verkaufsraum zu ihr in Richtung Kasse lief, gleichzeitig eine schwarze Sturmhaube aufsetzte

weiter
  • 5
  • 1750 Leser

Nachtwächter Die Saison endet am Samstag

Aalen. Die Saison 2019 für die Nachtwächterrundgänge geht am Samstag, 28. September, zu Ende. Ein letztes Mal kann das Publikum die Aalener Nachtwächter auf ihrer Tour durch die Innenstadt begleiten.

Treffpunkt ist um 20 Uhr vor dem Büro der Tourist-Information, Reichsstädter Straße 1. Die Teilnahme ist kostenfrei.

An den Adventssamstagen ist

weiter
  • 376 Leser

Mann verabschiedet sich mit "Sieg Heil"

Ein Wirt in Ellwangen muss die Polizei rufen.

Ellwangen. Ein 26 Jahre alter Mann hat sich am Mittwochabend mit einem Hitlergruß und den Worten "Sieg Heil" verabschiedet, wie die Polizei mitteilt. Der Mann war in der Ellwanger Marienstraße unterwegs und wollte eine Gaststätte besuchen. Dieser Besuch wurde dem 26-Jährigen jedoch vom Wirt wegen eines bestehenden Hausverbots verwehrt.

weiter
  • 4
  • 6257 Leser

Zwei Unfälle auf der A7 - Vier Fahrzeuge fahren an Unfallstelle aufeinander

Die Unfallstelle ist geräumt

Heidenheim. Die A7, Würzburg Richtung Ulm, war am Donnerstagmorgen zwischen Heidenheim und Giengen/Herbrechtingen nach einem Unfall auf allen Fahrstreifen gesperrt. Wie die Polizei auf Nachfrage mitteilt, habe es zwei Unfälle gegeben, wobei die Straße durch den zweiten Unfall mit vier Fahrzeugen gesperrt werden musste.

Gegen 7.15 Uhr

weiter

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.45 Uhr: In Gmünd wurden zwei Autos mutwilig zerkratzt. Wer hat etwas gesehen?

8.35 Uhr: Ein Mann in Ellwangen verabschiedet sich mit den Worten "Sieg Heil". 

8.15 Uhr: Neues von den Straßen: Auf der A7, Würzburg Richtung Ulm, ist die Autobahn auf allen Fahrstreifen zwischen Heidenheim und Giengen nach einem Unfall gesperrt.

weiter
  • 4
  • 1688 Leser

Händler hinterzieht Steuern in Millionenhöhe

Justiz Ein 58-Jähriger zu einem Jahr und neun Monaten auf Bewährung verurteilt.

Ellwangen. Ein Jahr und neun Monate Haft, ausgesetzt auf eine dreijährige Bewährungszeit und dazu 40 000 Euro Geldbuße: So lautet das Urteil des Schöffengerichts unter Vorsitz von Amtsgerichtsdirektor Norbert Strecker gegen einen 58-Jährigen aus einer östlichen Kreisgemeinde. Der Mann hatte eingeräumt, in der Zeit von 2008 bis 2014 bei der Umsatzsteuer

weiter
  • 5
  • 469 Leser

Regionalsport (32)

Über 700 kommen zum Firmenlauf

Leichtathletik 717 begeisterte Läuferinnen und Läufer sind beim AOK-SchwäPo-Firmenlauf im Aalener Rohrwang mit dabei. Die siebte Auflage war ein voller Erfolg.

Viele freudestrahlende Gesichter konnte man am Donnerstag im Aalener Rohrwang bestaunen. Beim siebten AOK-SchwäPo-Firmenlauf gingen insgesamt 717 Läuferinnen und Läufer, verteilt auf 52 Firmen, an den Start – ein neuer Rekord.

Die Stimmung war schon weit vor dem Start der 6,3 und 8,9 Kilometer langen Strecke ausgelassen. Nicht nur Laufen stand

weiter
Sport in Kürze

Erster Sieg im ersten Spiel

Basketball. In der ersten Partie der easyCredit Basketball Bundesliga-Spielzeit 2019/20 trafen die HAKRO Merlins in der Sporthalle Ost auf die Jobstairs Giessen 46ers. Nach überzeugenden Erfolgen in der Preseason, gespickt mit Siegen gegen Hamburg, MBC, Jena und Ludwigsburg, ging es nun in den Kampf um die ersten Punkte. Die Merlins starteten gut

weiter

Mustangs greifen eine Liga tiefer wieder an

Basketball, Bezirksliga Basketballer des TSV Ellwangen starten mit einem Heimspiel am Sonntag in die Saison.

Die Mustangs starten durch: Die Basketballer des TSV Ellwangen erwarten gleich am ersten Spieltag der Bezirksliga zu Hause den Mitabsteiger aus der Landesliga, die PK Titans Stuttgart. Tip-Off in der Buchenberghalle ist am Sonntag, 14 Uhr.

„Wir haben einiges gutzumachen. Das sind wir unseren Fans und auch uns selber schuldig“, sagt Joe Hoffmann,

weiter
  • 101 Leser
Sport in Kürze

Schirischulung in Schwabsberg

Fußball. An diesem Freitag, 27. September, ist die erste Schiedsrichterschulung der Saison. Beginn im Gasthaus Lamm in Schwabsberg ist um 19.30 Uhr. Als Lehrwart referiert Ralf Lalka (SRG Böblingen). Er wird über doch zahlreiche Regeländerungen zur neuen Saison sprechen.

weiter
  • 270 Leser

SG2H-Teams auswärts gefragt

Handball, Oberliga und Württembergliga A-Junioren und B-Juniorinnen der SG Hofen/Hüttlingen in fremden Hallen.

Nach dem gelungenen Oberliga-Auftakt gegen den TSB Schwäbisch Gmünd folgt nun am Sonntag das erste Auswärtsspiel für die A-Junioren der SG Hofen/Hüttlingen. Der Gegner der grün/roten Handballer ist der SV Salamander Kornwestheim 1894. Das Ziel sollte sein, an die hervorragende Leistung des Auftaktmatches anzuknüpfen. Die Mannschaft um das Trainerteam

weiter
Sport in Kürze

Topspiel auf dem Härtsfeld

Fußball. Die SGM Auernheim/Neresheim ist mit vier Siegen perfekt in die Saison der Kreisliga B V gestartet. Am Sonntag, 15 Uhr, geht es nun zum Dritten, FC Härtsfeld, ins Derby.

weiter
  • 900 Leser

Zu Hause sollen die ersten Punkte her

Handball, Herren, Landesliga Die SG Hofen/ Hüttlingen empfängt am Samstag, 20.30 Uhr die HSG Friedrichshafen-Fischbach.

Anwurf zum ersten Heimspiel der SG2H in der noch jungen Landesligasaison ist um 20.30 Uhr in der Hüttlinger Limeshalle. Die Herren der SG2H hatten zum Einstieg in die neue Saison direkt zwei sehr schwere Auswärtsspiele in Steinheim und in Reichenbach zu absolvieren. Während man im ersten Spiel gegen den TV Steinheim eine sehr couragierte Leistung

weiter

Gastgeber nun in bester Verfassung?

Ringen, Verbandsliga Der AC Röhlingen gastiert am Samstag mit allen drei Mannschaften beim KSV Unterelchingen.

Der Aufsteiger aus der Landesliga zeigte sich bisher sehr stark. Von drei Kämpfen wurde zwar nur einer gewonnen, aber bei den Niederlagen waren die „Elchfighter“ nicht mit der kompletten Mannschaft an der Matte. Erst am vergangenen Kampftag konnte die stärkste Mannschaft antreten und siegte gegen den bis dahin ungeschlagenen AV Hardt.

weiter

HSG beim Ersten

Handball, Bezirksliga Oberkochen/Königsbronn in Treffelhausen.

Nach dem Sieg gegen den Vorjahresdritten TS Göppingen (24:19) geht es nun zum Vorjahresvierten und Aufstiegsaspiranten nach Böhmenkirch, zum TV Treffelhausen. Der TV Treffelhausen konnte alle Leistungsträger halten und sich mit Paul Dommer vom Landeslisten TV Steinheim verstärken. Momentan führt die Mannschaft von Trainer Jürgen Nagel in der noch

weiter

Neues Spiel, neue Chance

Handball, Damen In der Württembergliga gastiert die SG2H in Denkendorf.

Eine neue Chance bekommen die Damen der SG Hofen/Hüttlingen am Samstag, in der Sporthalle in Denkendorf. Um 18 Uhr ist Anpfiff der Partie gegen die HSG Deizisau/Denkendorf. Das Team von Oppold und Ilg ist nach wie vor heiß, für die eigenen Leistungen endlich belohnt zu werden. Man weiß jedoch genau, dass man sich in Deizisau in der Vergangenheit

weiter

Start in die Englische Woche

Handball, Bezirksklasse Die Männer der Aalener Sportallianz steigen spät in die Saison ein. Am Samstag gastiert Steinheim.

Den Auftakt zur Englischen Woche macht das Heimspiel am Samstag ab 20.30 Uhr in der Wasseralfinger Talsporthalle gegen die Landesligareserve des TV Steinheim. Es folgt am Donnerstag das Heimspiel gegen die Oberliga-Reserve des TSB Gmünd und endet mit dem Auswärtsspiel in Königsbronn.

Der Bezirksligaabsteiger hat zwar schon ein Bezirkspokalspiel absolviert

weiter

Drei sind noch ohne Punkt

Fußball, Kreisliga B III Erreicht Aalen II gegen Neuler II die ersten Zähler?

Die drei noch punktlosen Teams der Liga sind auch am sechsten Spieltag Außenseiter. Aalen II hat zu Hause gegen Neuler II die vermeintlich besten Chancen des Trios auf erste Punkte. Schwabsberg-Buch II dürfte gegen den starken SV Dalkingen wohl wieder leer ausgehen. Das Gastspiel des Letzten FC Ellwangen II in Eggenrot wurde auf den 1. Dezember verlegt.

weiter

Schrezheimer Damen beim Meister

Kegeln, 1. Bundesliga KC-Frauen wollen am Sonntag beim SKV Victoria Bamberg ohne Angst auftreten.

Den Keglerinnen des KC Schrezheim steht ihr zweites schweres Auswärtsspiel der Saison beim erneuten Meister SKV Victoria Bamberg bevor. Nach wie vor gilt Bamberg als die beste Vereinsmannschaft der Welt. Der SKV hat die ersten beiden Spiele gewonnen. Das Heimspiel klar und deutlich, auswärts beim Aufsteiger SKC Bavaria Karlstadt haben sich die Damen

weiter

Zu Gast beim Schlusslicht

Fußball, Kreisliga B IV Zöbingen will den vierten Sieg im vierten Spiel.

Als letztes Team in der B IV hat Zöbingen noch eine weiße Weste und wird die beim noch punktlosen Letzten, SV Lauchheim II, ziemlich sicher auch verteidigen können. Das Topspiel des sechsten Spieltags steigt beim FC Schloßberg, der als Dritter den aktuellen Tabellenführer Kösinger SC empfängt. Mit einem Sieg könnte der FC am Gegner vorbeiziehen.

weiter

Zwei große Aufgaben für den KC

Kegeln, Männer, 1. Bundesliga und NBC-Pokal Schwabsberg am Samstag beim Ligazweiten Breitengüßbach und ab Dienstag im Pokal in Slavonski Brod (Kroatien).

Zwei schwere Auswärtshürden für die Schwabsberger Kegler: Nach zuletzt überzeugender Heimleistung geht es zunächst in der Bundesliga am Samstag, 14 Uhr zum Tabellenzweiten nach Breitengüßbach. Mit einem ausgeglichenen Punktekonto tritt man im Erstligaduell die Reise nach Oberfranken zum TSV Breitengüßbach an. Verstärkt durch den ehemaligen

weiter

Zwei sind doppelt im Einsatz

Fußball, Kreisliga A Rosenberg und Wört haben ein Nachholspiel und treffen danach beide auf Topklubs.

Die Rosenberg und der SV Wört treffen schon am Freitagabend im Nachholspiel des sechsten Spieltags aufeinander, dann geht es am Sonntag für beide Teams mit dem neunten Spieltag der Kreisglia A II weiter. Rosenberg erwartet dann den Topklub TSV Hüttlingen, der sich nach der Niederlage im Spitzenspiel gegen den SSV Aalen wieder berappeln will. Wört

weiter

SVW: Siebter Sieg im siebten Spiel?

Fußball, Bezirksliga Tabellenführer Waldhausen ist noch immer verlustpunktfrei.

So nah wie der SV Lauchheim war noch keine Mannschaft dran, dem SV Waldhausen die ersten Punktverluste der Saison beizubringen. Doch in letzter Sekunde schlug der Tabellenführer durch Andreas zu und sicherte sich mit dem Treffer zum 3:2 den sechsten Sieg im sechsten Spiel. Das zeigt einerseits die Willensstärke des , andererseits aber auch, dass es

weiter
  • 118 Leser

SV Neresheim strebt beim Vierten ersten Auswärtssieg an

Fußball, Landesliga Nach zuletzt guten Leistungen will sich der Aufsteiger in Bonlanden auch ergebnistechnisch mit dem zweiten Saisonsieg belohnen. Anpfiff am Samstag: 15.30 Uhr.

Nach sechs gespielten Partien stehen die Neresheimer immer noch mit einem einzigen Sieg da. Nach drei Unentschieden in den letzten vier Partien soll es beim Gastspiel beim Tabellenvierten in Bonlanden endlich zum ersten Auswärtssieg reichen.

Die Leistungen in den vergangenen beiden Spielen stimmen die Neresheimer durchaus positiv. In Frickenhausen

weiter

Die Gäste sind in Reichweite

Fußball, Oberliga Die Sportfreunde Dorfmerkingen empfangen am Samstag, 14 Uhr den SGV Freiberg, der lediglich zwei Punkte mehr auf dem Konto hat, aber fünf Ränge weiter vorne in der Tabelle steht.

Die Sportfreunde stehen auf Platz 14 der Oberliga mit neun Punkten auf der Habenseite. Der SGV Freiberg rangiert mit elf Punkten auf Rang neun. Beide Vereine verbindet eine seit Langem anhaltende Freundschaft. Diese Freundschaft dürfte mit Spielbeginn für 90 Minuten pausieren, denn für beide Teams zählen nur Punkte, will man nicht in die Abstiegsregion

weiter

„Gastgeber stehen nicht zu Unrecht da oben“

Fußball, Verbandsliga TSV Essingen gastiert am Samstag, 15.30 Uhr beim Tabellenfünften TSV Berg.

Der TSV Essingen gastiert als Achter beim Tabellenfünften. Zwei Punkte trennen die beiden Mannschaften. Unter normalen Umständen hätten sich diese Teams womöglich punktgleich duelliert, doch der TSV brachte in der vergangenen Woche sein 1:0 gegen Heiningen nicht über die Zeit, musste noch den bitteren Ausgleichstreffer in der vorletzten Minute

weiter
  • 122 Leser

FCN: Dritter Sieg in Folge?

Fußball, Verbandsliga Normannia Gmünd erwartet Neckarrems.

Neun Tore hat die Offensive der Gmünder Normannia gegen Tübingen (5:0) und Wangen (4:0) zuletzt fabriziert, Trainer Holger Traub freut sich aber mindestens genauso über das doppelte „zu Null“: Die Mannschaft habe die kollektive „Arbeit gegen den Ball verinnerlicht“. So soll am Samstag, 15.30 Uhr, nun der dritte Sieg in Folge

weiter

Gegner auf Augenhöhe und mit ähnlicher Philosophie

Fußball, Verbandsliga TSG Hofherrnweiler gastiert am Samstag, 15.30 Uhr bei Tabellennachbar SKV Rutesheim.

SVK Rutesheim heißt der Gegner der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach am neunten Spieltag der Verbandsliga-Württemberg. TSG-Benjamin Bilger fand nach dem Spiel gegen den Tabellenführer TSG Backnang klare Worte für die Leistung seiner Jungs. Vor allem im Defensivverhalten erkennt er Schwächen, die schnellstmöglich abgestellt werden müssen.

Unter

weiter
Fußball am Wochenende

Kreisliga A II

Freitag, 18.30 Uhr: Spfr. Rosenberg – SV Wört

Sonntag, 15 Uhr: Bopfingen – Un. Wasseralfingen A’felden – Unterschneidheim SV DJK Stödtlen – SV Kerkingen TSG Abtsgmünd – Eigenzell Dorfmerkingen II – Pfahlheim Rosenberg – TSV Hüttlingen SSV Aalen – TSV Westhausen SV Wört –VfB Tannhausen

weiter
Fußball am Wochenende

Kreisliga B III

Sonntag, 12.30 Uhr: SSV Aalen II – TV Neuler II

Sonntag, 13 Uhr: Schwabsberg-B. II – Dalkingen

Sonntag, 15 Uhr: Fachsenf./Dewan. W’alfingen II Schrezheim – Hofherrnweiler III Röhlingen – Neunheim/Rindelb. SV Jagstzell – VfB Ellenberg

weiter
Fußball am Wochenende

Kreisliga B IV

Sonntag, 12.30 Uhr: Kirchheim/Troch. II – Lippach

Sonntag, 13 Uhr: Lauchheim II – FSV Zöbingen

Sonntag, 15 Uhr: FC Schloßberg – Kösinger SC SV Ebnat – Unterkochen II Nordhausen-Zippli. – Elchingen Ohmenheim – Rötti./Ober./Auf. SGM Riesbürg – Waldhausen II

weiter
Fußball am Wochenende

Verbandsliga

Samstag, 14 Uhr: TSG Backnang – TSG Tübingen

Samstag, 15.30 Uhr: VfL Pfullingen – FC Wangen Norman. Gmünd – Neckarrems TSV Berg – TSV Essingen SV Fellbach – SSV Ehingen-Süd RutesheimHofherrnweiler-U.

Sonntag, 15 Uhr: Leinfelden-Echt. – Hollenbach Heimerdingen – Sindelfingen

weiter

ZAHL DES TAGES

10

Unentschieden haben die beiden Kontrahenten des Fußball-Regionalligaduells, VfR Aalen gegen Astoria Walldorf, bereits zusammen auf dem Konto. Jeder fünf – nach zehn Spieltagen.

weiter
  • 781 Leser
Fußball am Wochenende

Regionalliga

Freitag, 19 Uhr: Steinbach Haiger – Homburg Astoria Walldorf – VfR Aalen

Freitag, 19.30 Uhr: TSG Balingen – Bahlinger SC

Samstag, 14 Uhr: TuS Koblenz – SV Elversberg Bayern Alzenau – FC Gießen 1. FC Saarbrücken – SSV Ulm

Sonntag, 14 Uhr: TSG Hoffenheim II – Pirmasens 1. FSV Mainz II – SC Freiburg II FSV Frankfurt – Offenbach

weiter

„Ich laufe sehr gerne“

Interview VfR-Trainer Seitz und Geschäftsführer Lepore blicken nach vorne.

„Ich jogge auch sehr gerne“, bekannte VfR Aalens Cheftrainer Roland Seitz vor dem Start der über 700 Frauen und Männer beim 7. AOK-SchwäPo-Firmenlauf. Gemeinsam mit VfR-Geschäftsführer Guiseppe Lepore stand er SchwäPo-Sportchef Werner Röhrich Rede und Antwort.

Herr Lepore, wie haben Sie sich eingefunden in Aalen in diesen ersten

weiter
  • 4
  • 210 Leser

Duell der Remiskönige der Liga

Fußball, Regionalliga Der VfR Aalen trifft am Freitagabend (19 Uhr) bei Astoria Walldorf auf ein Team, das ebenfalls schon fünf Unentschieden auf dem Konto hat. Vastic wieder dabei.

Die Welt wäre in Ordnung gewesen, wenn der VfR Aalen am vergangenen Samstag gegen Balingen gewonnen hätte. Mit der 1:2-Niederlage hat sich die Rohrwang-Elf jedoch wieder selbst unnötig unter Druck gesetzt. Beim Flutlichtspiel am Freitagabend (19 Uhr) bei Astoria Walldorf zählt nur ein Dreier.

So sehen es die Aalener Fußballfans. VfR-Cheftrainer

weiter
  • 5
  • 203 Leser

Überregional (94)

„Hannibal“ Ex-KSK-Soldat verlässt Truppe

Ein im Zusammenhang mit Ermittlungen wegen rechter Netzwerke ins öffentliche Schlaglicht geratener Unteroffizier scheidet aus der Bundeswehr aus. Andre S., der lange im Kommando Spezialkräfte (KSK) eingesetzt war und Mitgründer des Vereins Uniter ist, beendet den Dienst am 30. September. Dann laufe seine Verpflichtung als Zeitsoldat aus, sagte S. weiter
  • 214 Leser
Beschimpfungen im Internet und AfD im Bundestag

„Lauter und unversöhnlicher“

Der Vorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung, Norbert Lammert, über die Grenzen zwischen Sagbarem und Nicht-Sagbarem und die AfD im Bundestag.
Er liebt die freie, geschliffene Rede und wohl auch deswegen bereitet die Entwicklung der Debattenkultur hierzulande dem früheren Bundestagspräsidenten Norbert Lammert Sorgen. Letzte Woche hat ein Gericht entschieden, dass sich die Grünen-Politikerin Renate Künast üble Beschimpfungen gefallen lassen muss. Wie finden Sie das? Norbert Lammert: Ich weiter

„Sie sind ein freier Mann“

Einer der elf Angeklagten im Freiburger Prozess ist nicht mehr in U-Haft. Ein Vorwurf bleibt bestehen.
Nach der Gruppenvergewaltigung einer 18-Jährigen im Oktober 2018 vor einer Disco in Freiburg hat die Staatsanwaltschaft den Vorwurf der Vergewaltigung gegen drei der elf Angeklagten fallengelassen. Es fehlten eindeutige Beweise, sagte Staatsanwalt Thorsten Krapp am Mittwoch vor dem Landgericht Freiburg. Für Untersuchungshaft gebe es daher keine Grundlage weiter
  • 138 Leser
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Der Prüfkonzern Dekra (Stuttgart) nimmt nach seinem Einstieg in den chinesischen Markt künftig auch Fahrzeuge in Chile unter die Lupe: „Die chilenischen Behörden nehmen dieses Thema genauso ernst wie wir.“ 2 Der Flugzeugbauer Airbus könnte bald einen Großauftrag aus Indien bekommen. Die Billig-Airline SpiceJet erwägt die Bestellung weiter
  • 113 Leser

Amazon Allianz für Assistenten

Eine neue Unternehmensallianz rund um Amazon will dafür sorgen, dass in Zukunft auf vielen Geräten mehrere Sprachassistenten nebeneinander laufen können. Zu den mehr als 30 Firmen gehören unter anderem BMW und Spotify, die Hifi-Spezialisten Bose, Sony und Sonos sowie Chip-Konzerne wie Intel, Qualcomm und NXP. Apple und Google, deren Sprachassistenten weiter
  • 199 Leser

Auf dem Bau brummt es nach wie vor

Trotz vieler Unsicherheiten sind die Auftragsbücher voll. Bei industrienahen Betrieben kommt die Flaute an.
„Uns geht es hervorragend“, sagt Hans Peter Wollseifer. Der Präsident des Zentralverbands des deutschen Handwerks (ZDH) hat auch angesichts der stotternden Konjunktur keine Sorgen. Er rechnet für das Handwerk in Deutschland mit 4 Prozent Umsatzwachstum im laufenden Jahr. Doch an ein paar Stellen wirken sich Brexit, Handelsschranken und weiter
  • 206 Leser
Die Stars der WM

Auf diese Athleten sollte man im internationalen Teilnehmerfeld achten

Wer über die deutschen Favoriten der Leichtathletik-WM nachdenkt, kommt an einem Namen nicht vorbei: Die 2019 noch ungeschlagene Malaika Mihambo kämpft um Gold im Weitsprung. Sie ist schließlich die einzige Athletin im DLV-Aufgebot, die als Nummer eins der Welt anreist. „Ich finde es schön, in der Favoritenrolle zu sein, und habe auch den weiter
  • 108 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Oberliga SSV Reutlingen – VfB Stuttgart II 1:1 (1:1) Tabelle (Spiele/Punkte): 1. Göppinger SV 8/19, 2. Stuttgarter Kickers 8/16, 3. 1. CfR Pforzheim 8/15, 4. VfB Stuttgart II 8/14, 5. FSV Bissingen 8/12, 6. SV Oberachern 8/12, 7. FC Villingen 8/12, 8. FV Ravensburg 8/11, 9. SGV Freiberg 8/11, 10. FC Nöttingen 8/11, 11. TSV Ilshofen weiter
  • 255 Leser

Bäume signalisieren den Herbst

Mehr und mehr Blätter leuchten goldgelb. Die Landschaft sieht zunehmend herbstlich aus. Das zeigt auch der Blick auf die Dorfkirche St. Gallus in Münsingen-Bichishausen im Kreis Reutlingen. Foto: Thomas Warnack/dpa weiter
  • 135 Leser
Deutsche Thomas Cook ist pleite

Bekommen Urlauber von Thomas Cook alles zurück?

Jetzt hat auch der deutsche Ableger Insolvenz beantragt. Er hofft noch auf Staatshilfen.
Wer mit Thomas Cook, Neckermann Reisen oder Öger Tours in den nächsten Wochen in Urlaub fahren wollte, droht unfreiwillig zu Hause zu bleiben: Nach der britischen Mutter haben gestern auch die deutschen Thomas-Cook-Gesellschaften Insolvenz beantragt. „Der reguläre Geschäftsbetrieb ist eingestellt“, hieß es aus der Zentrale. Das gilt weiter
  • 327 Leser

Bier in der Not

An modernen Autos etwas selbst reparieren? Das ist fast unmöglich. Streikt die Elektrik, muss die Werkstatt ran. Ist der Reifen platt, hilft kein Blick in den Kofferraum. Denn Ersatzräder gehören heute bei den meisten Wagen nicht mehr zum Standard. Auch Hammer, Zange und Schraubenzieher, die früher bei Käfer, R4 und Trabant gute Dienste leisteten, weiter
  • 226 Leser

Bischofsgrablege aus Stampflehm gewinnt Architekturpreis

Auszeichnung für einen besonderen Raum: Die Bischofsgrablege in der Rottenburger Sülchenkirche (Kreis Tübingen) erhält beim Deutschen Architekturpreis eine Anerkennung. Der Preis ist mit 2000 Euro dotiert und wird am Donnerstag in der Berliner Staatsbibliothek Unter den Linden verliehen. Von 2014 bis 2017 hat das Bregenzer Architekturbüro Cukrowicz weiter
  • 137 Leser

Börsengang aus Göppingen

Mitarbeiter von Teamviewer aus Göppingen feiern den Börsenstart ihres Unternehmens in Frankfurt. Investor Permira erlöste 2,2 Milliarden Euro. Damit war das der größte Technologie-Börsengang in Deutschland seit dem Platzen der Dotcom-Blase vor 18 Jahren. Teamviewer stellt Software zur Computer-Fernwartung und für Videokonferenzen her. Foto: Andreas weiter
  • 254 Leser

Chef muss nach einem Jahr gehen

Guido Kerkhoff muss seinen Posten überraschend räumen. Der Aufsichtsrat wünscht neue Kräfte.
Beim Traditionskonzern Thyssenkrupp steht erneut ein Wechsel an der Führungsspitze an. Vorstandschef Guido Kerkhoff soll nach dem Willen maßgeblicher Aufsichtsräte nach etwas mehr als einem Jahr schon wieder gehen. Der Personalausschuss des Aufsichtsrats habe dem Aufsichtsrat empfohlen, mit Kerkhoff „Verhandlungen über eine zeitnahe Beendigung weiter
  • 191 Leser

Continental Umbauprogramm gegen die Krise

Der Autozulieferer und Reifenhersteller Continental will sich mit einem weitreichenden Umbauprogramm gegen die aufziehende Branchenkrise stemmen. Bis Ende 2023 seien weltweit 15 000 Stellen von Veränderungen betroffen, davon 5000 in Deutschland. Bis 2029 dürften sogar 20 000 Stellen betroffen sein. Ein „Conti“-Sprecher betonte, weiter
  • 212 Leser

Das Gift aus der Apotheke

Nach dem Tod einer 28-Jährigen und ihres Kindes in Köln versucht die Mordkommission zu klären, ob Verbrecher am Werk waren.
Eine rund 20-köpfige Mordkommission versucht den Tod der 28-jährigen Mutter und ihres Säugling durch einen giftigen Stoff aus einer Kölner Apotheke aufzuklären. Noch ist vieles an dem Fall merkwürdig. Die große Frage ist letztlich, wie das Gift in den normalerweise völlig harmlosen Test gelangen konnte. Die wichtigsten Fragen und Antworten im weiter
  • 173 Leser
Land am Rand

Das Präsidium baut selbst

Der Erbauer eines prachtvollen Schlosses ist natürlich immer der König, also ein Ludwig der Großartige oder ein Friedrich der Einfältige. Wie schon die Pharaonen im alten Ägypten werden nur die diversen Regenten genannt, wenn es um die Entstehung ihrer Paläste geht. Die Arbeiter, meist zum Schuften gezwungen, bleiben jedoch unerwähnt. Diese Tradition weiter
  • 130 Leser
Dienstleistungsgewerkschaft Verdi

Der andere Frank

Nach mehr als 18 Jahren ist der erste Wechsel an der Verdi-Spitze vollzogen. Der neue Vorsitzende Frank Werneke steht für einen anderen Stil, politisch schließt er aber an die Ära Bsirske an.
Wie lange dauert eine Ewigkeit? In der Verdi-Zeitrechnung sind es genau 18 Jahre, sechs Monate und vier Tage. So lange war Frank Bsirske der „ewige Vorsitzende“ der 2001 gegründeten Dienstleistungsgewerkschaft. Nun hat der 67-jährige einem Jüngeren Platz gemacht: Frank Werneke (52), bisher Vize. Von Ziehvater und Ziehsohn kann kaum die weiter
  • 232 Leser

Der letzte Geniestreich der Fab Four

1969. Die Beatles geben ihr letztes Konzert. Sie streiten sich und „Abbey Road“ wird zum finalen Meisterwerk.
Vier junge Männer laufen im Gänsemarsch über einen Zebrastreifen, im Hintergrund steht ein VW-Käfer. Das Albumcover ist eines der berühmtesten der Popgeschichte. Noch besser: Auch in der Plattenhülle steckt ein Geniestreich. „Abbey Road“ von The Beatles, ein Triumph gegen jede Wahrscheinlichkeit – 50 Jahre ist das her. weiter
  • 142 Leser
Kommentar Hajo Zenker zu Spahns Plänen für die Kassen

Der Reform geopfert

Gesundheitsminister Jens Spahn will den Wettbewerb zwischen den Krankenkassen anheizen. Das hat er immer wieder verkündet. Deshalb vereinfacht er nun den Kassenwechsel. Vor allem aber sollte die bundesweite Öffnung aller regionalen AOK hier Dampf machen. Davon jedoch hat er sich nun schweren Herzens verabschieden müssen. Der Widerstand aus allen weiter
  • 159 Leser

Deutschland Grenzkontrollen verlängert

Deutschland verlängert seine Kontrollen an der Grenze zu Österreich erneut um ein halbes Jahr. Der Sprecher des Bundesinnenministeriums, Steve Alter, sagte am Mittwoch in Berlin, „dass nach wie vor eine hohe Zahl von illegalen Grenzübertritten festgestellt“ werde. Aus Gründen der Sicherheit und um Kontrolle über das Migrationsgeschehen weiter
Hintergrund

Die große Schutzmacht

Die Affäre um Donald Trump und Joe Biden zeigt der Ukraine ihre Abhängigkeit von den USA. Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj weist zwar jegliche Einflussnahme aus den USA zurück. Zu dem vieldiskutierten Telefonat mit Donald Trump sagte er am Mittwoch in New York bei einem gemeinsamen Auftritt mit dem US-Präsidenten: „Ich denke, . . . weiter
  • 217 Leser
Domingo

Domingo und die Met trennen sich

Nach Vorwürfen sexueller Belästigung gegen Plácido Domingo (78) haben mehrere renommierte Aufführungshäuser den Opernstar bereits ausgeladen. Jetzt haben sich auch Domingo und die New Yorker Metropolitan Oper getrennt – einen Tag vor seinem Auftritt. „Ich weise die Anschuldigungen gegen mich entschieden zurück und mache mir Sorgen weiter
  • 131 Leser

Drachenboot Sieben Athleten ertrinken

Bei einem Trainingsunfall vor der philippinischen Urlaubsinsel Boracay sind sieben Mitglieder einer Drachenboot-Mannschaft ums Leben gekommen. Wie Rettungskräfte und Teamkollegen am Dienstag mitteilten, sei das Boot bei Sonnenaufgang bei starkem Wellengang gekentert – vier männliche und drei weibliche Besatzungsmitglieder seien dabei gestorben. weiter
  • 110 Leser

Dritter Verlusttag in Folge

Der Abwärtstrend des Dax hält an. Der deutsche Leitindex verzeichnete am Mittwoch den dritten Verlusttag in Folge nach der vorangegangenen Erholungsrally. Analysten vertraten die Ansicht, nach dem „Freudentaumel“ der vergangenen Wochen hätten die schwachen europäischen Einkaufsmanagerindizes am Montag die schlechte Stimmung ausgelöst. weiter
  • 236 Leser
Kommentar Ellen Hasenkamp zum Amtsenthebungsverfahren gegen Trump

Ein Akt der Selbstachtung

Von der „smoking gun“, dem rauchenden Colt, sprechen die Amerikaner, wenn sie einen unwiderlegbaren Beweis für ein Verbrechen meinen. Genau diesen glauben die US-Demokraten nun in ihrem fast drei Jahre währenden Kampf gegen Donald Trump gefunden zu haben. Doch ob das Telefonat zwischen dem ukrainischen und dem US-Präsidenten tatsächlich weiter
  • 160 Leser
Leitartikel André Bochow über das geteilte Deutschland

Einheitsmärchen

Ja, den Ostdeutschen geht es recht gut. Die Arbeitslosigkeit ist so niedrig wie noch nie, seit die Ossis nach 1990 die Arbeitslosigkeit kennengelernt haben. Die Löhne sind gestiegen und – auch wenn sie das nicht gern hören – die meisten Rentner in den auch immer älter werdenden neuen Ländern haben kein so übles Auskommen. All das kann weiter
  • 183 Leser

Familienstreit Mutter attackiert Sohn mit Messer

Bei einem Familienstreit in Schwäbisch Hall hat eine Mutter ihren erwachsenen Sohn mit einem Messer verletzt. Laut Polizei ereignete sich der Vorfall am Dienstagabend in der von den beiden gemeinsam bewohnten Wohnung. Der 36-Jährige soll seine Mutter zuvor tagelang tyrannisiert haben. Der Mann wurde zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. weiter
  • 116 Leser

Flüchtlingskosten Bund gewährt Finanzspritze

Für die Unterbringung und Integration von Flüchtlingen sollen die Länder auch in den kommenden beiden Jahren zusätzliche Milliarden vom Bund erhalten. Das Kabinett beschloss einen entsprechenden Gesetzentwurf. Danach gewährt der Bund 2020 eine Finanzspritze von 2,5 Milliarden Euro, 2021 von 2,3 Milliarden Euro. Darüber hinaus werden die Pauschalen weiter
  • 158 Leser

Fokus auf Olympia

Quotenplätze für die Spiele im nächsten Sommer sind bereits fix.
Das Mixed-Staffel-Team der Deutschen Triathlon Union (DTU) hat sein Ticket für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio sicher. Wie die DTU am Mittwoch mitteilte, kann Deutschland im Olympic Ranking beim letzten Rennen im März nicht mehr aus den „Top 7“ verdrängt werden. Somit erhält Deutschland für Tokio auch je zwei Quotenplätze für weiter
  • 166 Leser
Friedrichshafen

Forscher: Engagiert euch!

In Friedrichshafen treffen sich mehr als 1300 Schüler zu einem regionalen Klimagipfel. Viele wollen wissen, was sie selbst tun können.
Das, was wir alles zu hören bekommen haben und was gezeigt wurde, hat echt wachgerüttelt“, sagt eine Schülerin der Klasse 10 des Droste-Hülshoff-Gymnasiums in Meersburg. Ihre Mitschülerinnen nicken. Einige nehmen sich vor, weniger Verpackungsmüll zu verursachen, andere wollen öfter mit Bus, Bahn und Fahrrad fahren. Die Mädchen kommen gerade weiter
  • 134 Leser

Google Konzern will weiter nicht bezahlen

Der US-Internetkonzern Google will für Nachrichten und andere Presseinhalte auch in Zukunft nicht bezahlen. Das Unternehmen erklärte, stattdessen sollten Ausschnitte aus Artikeln sowie Fotos und Videos nicht mehr ohne Zustimmung der Mediengruppen online erscheinen. Damit will sich Google an die neuen EU-Regeln zum Urheberrecht halten. Frankreich hatte weiter
  • 216 Leser

Großbritannien Johnson sucht die Entscheidung

Am ersten Sitzungstag des britischen Parlaments nach Aufhebung der Zwangspause forderte Premierminister Boris Johnson die Oppositionsparteien zu einem Misstrauensvotum auf, um eine Neuwahl zu erreichen. Schon am Donnerstag solle abgestimmt werden. Doch er erhielt eine Absage. Zuerst müsse der EU-Austritt ohne Abkommen am 31. Oktober vom Tisch, sagten weiter
  • 136 Leser
Oper

Große Gefühle, hart erarbeitet

Weltstars unterrichten Nachwuchssänger – abseits der Metropolen: 1. Internationale Opernwerkstatt Waiblingen mit Melanie Diener und Thomas Hampson.
Weit kommt die erste Stipendiatin in ihrem Anlauf zu einer Mozart-Arie nicht. „Stopp!“ unterbricht Melanie Diener sie. „Nicht drücken!“ Und: „Lass es strömen, lass es geschehen!“ Da helfen erstmal Lockerungsübungen. Und siehe da, nun klingt auch Mozart hörbar flexibler. Ja, Operngesang ist harte Arbeit. Nicht weiter
  • 145 Leser

Haftstrafen im Mafia-Prozess

Im so genannten Mafiaprozess hat das Landgericht Konstanz Haftstrafen gegen vier Angeklagte von sechs Jahren und sechs Monaten bis zu acht Jahren und zehn Monaten verhängt. Die Urteile seien am Mittwoch vor allem wegen bandenmäßigen Handeltreibens mit Betäubungsmitteln ergangen, teilte das Gericht mit. Zudem waren bei den Angeklagten insgesamt rund weiter
  • 134 Leser

Handball Glänzender Start in die EM-Quali

Mit dem erhofften Kantersieg haben die deutschen Handballerinnen einen perfekten Start in die Qualifikation zur Europameisterschaft 2020 hingelegt. Die DHB-Auswahl besiegte am Mittwochabend in Coburg Weißrussland locker mit 40:30 (20:14). Beste Werferinnen für den EM-Zehnten waren Emily Bölk und Kim Naidzinavicius mit jeweils sechs Toren. Bereits weiter
  • 112 Leser

Heute auf swp.de

Film Mal wieder Lust auf einen Filmabend? Das sind die Neustarts der Woche im Kino: swp.de/kino Auto Demnächst steht wieder der Wechsel auf Winterreifen an. Was zu beachten ist: swp.de/reifen Restaurant Was tut sich in der Ulmer Gastro-Szene? Eine Übersicht gibt es unter swp.de/gastronomie weiter

Hunde beißen Besitzerin tot

44-Jährige in Großbritannien stirbt an schweren Verletzungen.
Widnes. Ein 44-jährige Frau ist in Großbritannien von ihren zwei Hunden zerfleischt worden. Sie hatten die Mutter dreier Mädchen in ihrem Haus in Widnes im Nordwesten Englands attackiert, wie die Polizei berichtet. Rettungskräfte konnten ihr nicht helfen; sie starb am Unglücksort. Die „massiven und muskulösen“ Tiere – eine Rasse weiter
  • 143 Leser

Kasse schnell wechseln

Jens Spahn will Wettbewerb anheizen, aber ohne AOK-Öffnung.
Gesetzlich Krankenversicherte sollen früher und unkomplizierter ihre Kasse wechseln können. Nach dem Willen von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) soll die Kündigung der Mitgliedschaft bereits nach zwölf statt bisher nach 18 Monaten möglich sein. Spahn will damit den Wettbewerb zwischen den Kassen fördern – sowohl beim Preis als weiter
  • 172 Leser

Kirche will Opfer besser entschädigen

Wer missbraucht wurde, kann auf höhere Zahlungen der katholischen Kirche hoffen.
Opfer von sexuellem Missbrauch in der katholischen Kirche können auf deutlich mehr Geld hoffen. Nachdem die Betroffenen-Initiative „Eckiger Tisch“ zwei Modelle bei der laufenden Herbstvollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz (DBK) in Fulda vorgestellt hat, wollen die Bischöfe nun über eine Weiterentwicklung des Zahlungssystems weiter
  • 181 Leser

Klimaforscher warnen vor Verlust der Alpengletscher

Der Meeresspiegel steigt schneller als erwartet, Eisflächen gehen zurück. Der Weltklimarat hat aber auch Hoffnung: Noch sei Zeit zu handeln.
Der Klimawandel hat dramatischere Auswirkungen auf das Leben auf der Erde als bisher angenommen. Niedrig gelegene Gletscher wie in den Alpen werden laut einer Prognose des Weltklimarats (IPCC) bis Ende des Jahrhunderts um 80 Prozent zurückgehen, sollte die Welt Treibhausgase wie bisher ausstoßen. Immer mehr Berge würden ihre Schneedecke verlieren. weiter
  • 197 Leser

Kradfahrer stirbt nach Zusammenstoß mit Auto

Ein 17-jähriger Kradfahrer ist im Kreis Heilbronn von einem Auto frontal angefahren worden. Seine Verletzungen waren so schwer, dass er nach dem Transport mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus starb. Der 59-jährige Autofahrer hatte am Morgen auf der Landstraße 1107 zwischen Gemmingen und Schwaigern einen Lastwagen überholt und das entgegenkommende weiter
  • 127 Leser

Kritikerin tritt zurück

Lautenschläger will nicht mehr Mitglied des Direktoriums sein.
EZB-Direktoriumsmitglied Sabine Lautenschläger tritt vorzeitig zurück. Die Juristin habe den Chef der Europäischen Zentralbank, Mario Draghi, darüber informiert, dass sie ihren Posten zum 31. Oktober dieses Jahres vorzeitig räumen werde, teilte die EZB am Mittwochabend mit. Die gebürtige Stuttgarterin war seit Januar 2014 Mitglied des Rates und weiter
  • 369 Leser

Kulturhauptstadt 2024 kommt Bodø in Norwegen dazu

Die nordnorwegische Stadt Bodø wird eine der europäischen Kulturhauptstädte 2024, neben dem estnischen Tartu und einer noch nicht benannten österreichischen Stadt. Bodø hat sich gegen die bosnischen Städte Banja Luka und Mostar durchgesetzt. Die Stadt hat etwa 50 000 Einwohner und liegt in Luftlinie 850 Kilometer nördlich von Oslo. In weiter
  • 131 Leser

Länder brauchen höhere Deiche

Erstmals berücksichtigt der Weltklimarat auch Daten aus der Antarktis. Das liefert neue Erkenntnisse.
Der Weltklimarat (IPCC) zeigt erneut, welche gravierende Folgen der menschgemachte Klimawandel hat. Neu ist die erweiterte Datenbasis. Was ist neu am IPCC-Bericht? „Der neue Report hat das erste Mal das Abschmelzen des antarktischen Eisschildes mit hineingenommen“, erklärt Mitautor Thomas Frölicher von der Universität Bern. „Man weiter
  • 217 Leser
Landes köpfe

Landesköpfe Thomas Gottschalk ist in Baden-Baden langsam unterwegs

Thomas Gottschalk (69) hat sich dem Tempo seiner neuen Heimatstadt Baden-Baden angepasst. „Ich bin unterwegs, wie alle in Baden-Baden: langsam“, sagte der Showmaster in der SWR-Fernsehsendung „Pierre M. Krause Show“. In der Kurstadt gehe es vergleichsweise gemächlich zu. Er genieße seinen Alltag in der Stadt, die sich von seinem weiter
  • 145 Leser

Lebensretter am Limit

Lange Schichten, müde Ärzte, viele Kranke – der Arbeitsalltag in Krankenhäusern wird immer härter. Ärztevertreter beklagen, dass zu wenig kontrolliert wird.
Der größte deutsche Ärzteverbund fordert die Landesregierung auf, ärztliche Arbeitszeiten in Krankenhäusern besser zu kontrollieren. Eine Online-Petition soll diese Forderung stützen. Es gehe um die Sicherheit der Patienten, sagten Landes-Vertreter des Marburger Bunds in Stuttgart. „In den vergangenen Jahren haben sich die Arbeitsbedingungen weiter
  • 144 Leser

Leichtathletik Coe einstimmig wiedergewählt

Der zweimalige Olympiasieger Sebastian Coe ist als Präsident des Leichtathletik-Weltverbandes IAAF einstimmig wiedergewählt worden. Der 62-jährige Brite hatte beim Kongress in Doha/Katar keinen Gegenkandidaten. Coe führt den Verband seit 2015, seine neue Amtszeit dauert bis 2023. Die Kolumbianerin Ximena Restrepo, Olympiadritte von 1992 über 400 weiter
  • 102 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Maria Furtwängler Die Schauspielerin (53) ist skeptisch gegenüber demonstrativ jung gebliebenen Eltern. „Es ist doch furchtbar, wenn die Eltern cooler sind als die Kids“, sagte Furtwängler. „Wenn die Väter mit Kapuzenpullis und Skateboard durch die Stadt gehen, was sollen dann die Kinder noch machen?“ Die zweifache Mutter weiter

Martin verpasst Medaille

Der viermalige Weltmeister Tony Martin hat bei der Straßenrad-WM in der britischen Grafschaft Yorkshire im Einzelzeitfahren eine Medaille verfehlt. Der Lausitzer wurde Neunter, es gewann der Australier Rohan Dennis. Foto: Bott/dpa weiter

Mega-Airport für Peking eröffnet

Nach nur vier Jahren Bauzeit ist der internationale Flughafen Pekings eröffnet worden. Der Mega-Airport in Daxing soll zunächst 45 Mio. Passagiere im Jahr abfertigen und später auf 100 Mio. erweitert werden. Foto: Thomas Suen/Pool/afp weiter
  • 224 Leser

Michelin Reifenhersteller schließt Werk

Der französische Reifenhersteller Michelin schließt sein Werk bei Bamberg mit 858 Mitarbeitern. Die Produktion in dem fränkischen Ort Hallstadt soll Anfang 2021 eingestellt werden. Michelin sprach in einer Erklärung von Möglichkeiten zur Frühverrentung und „Hilfsmaßnahmen zur inneren und externen Mobilität“ für die Mitarbeiter. weiter
  • 117 Leser
Mittwochslotto

Mittwochslotto

39. Ausspielung 6 aus 49 5 7 15 23 33 37Superzahl 8 Spiel 77 7 0 9 8 5 7 7 Super 68 9 5 7 3 0 ohne Gewähr weiter
  • 201 Leser

Mode-Glamour in Paris

Yves Saint Laurent ist seit zehn Jahren tot. Seine Mode lebt weiter: Ein Model präsentiert die Frühjahr- und Sommerkollektion des französischen Modehauses Saint Laurent auf der Fashion Week in Paris. Foto: Christophe Archambault/afp weiter
  • 198 Leser

Moon Jae In will eine Friedenszone zu Nordkorea

Südkoreas Präsident Moon Jae In will die militärische Pufferzone zwischen beiden koreanischen Staaten mit UN-Hilfe in eine „internationale Friedenszone“ verwandeln. Das schlug er der UN-Vollversammlung in New York vor. Er hoffe, dass eine solche Zone eingerichtet werden könne, sobald Nordkorea ernste Anstrengungen zur Atomabrüstung weiter
  • 159 Leser

Nächste Eskalationsstufe

Hoeneß hat seine Attacken auf die DFB-Verantwortlichen untermauert.
Eine deutsche Fußball-Nationalmannschaft ohne Kapitän Manuel Neuer, ohne die neuen Bosse Niklas Süle und Joshua Kimmich oder Torjäger Serge Gnabry? Was für viele Fans der DFB-Elf undenkbar ist, könnte nach dem Willen von Uli Hoeneß wahr werden. Der Präsident von Bayern München ist im Torwartstreit mit dem DFB offenbar zum Äußersten bereit: weiter
  • 146 Leser

Netanjahu soll Regierung bilden

Israels rechtskonservativer Regierungschef Benjamin Netanjahu hat am Mittwochabend zur raschen Bildung einer breiten Einheitsregierung aufgerufen. Kurz zuvor hatte Staatspräsident Reuven Rivlin ihm gut eine Woche nach der Wahl das Mandat zur Regierungsbildung erteilt. „Ich nehme die Aufgabe an“, sagte Netanjahu. Verhandlungen zur Bildung weiter
  • 149 Leser

Nike hebt ab

Der US-Sportartikelhersteller Nike hat seinen Nettogewinn im abgelaufenen Quartal auf 1,4 Mrd. Dollar (knapp 1,3 Mrd. EUR) gesteigert. Das sind 25 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Foto: Ethan Miller/afp weiter
  • 212 Leser
Kommentar Dieter Keller zur Staatsbürgschaft für Condor

Nur im Ausnahmefall

Wenn großen Unternehmen die Pleite droht, kommen die Politiker. Bei kleinen kommt gleich der Insolvenzverwalter. Dass an dieser Regel etwas dran ist, zeigt der Fall Condor: Der deutsche Charterflieger hat nach der Insolvenz seiner britischen Mutter Thomas Cook prompt eine Staatsbürgschaft vom Bund und vom Land Hessen für einen 380-Millionen-Kredit weiter
  • 231 Leser

Nur noch ein Jahr an die Kasse binden

Jens Spahn plant neue Regeln für Anbieterwechsel. Dafür dampft er sein Vorhaben zu den AOK ein.
Das Wechseln der Krankenkasse soll so einfach werden wie der Wechsel des Stromlieferanten: Nur den Anbieter auswählen und dort die Mitgliedschaft erklären – den Rest erledigt nach dem Willen von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) die neue Kasse. Der Versicherte muss nicht mehr selbst bei der alten Kasse kündigen oder den Arbeitgeber informieren. weiter
  • 160 Leser

Osram heiß begehrt

Die Bieterschlacht um Osram nimmt dramatische Züge an: Mit neuem Partner und höherem Angebot will der eigentlich bereits unterlegene US-Finanzinvestor Bain Capital den in Führung liegenden österreichischen Sensorhersteller AMS bei der Übernahme doch noch ausstechen. Mehr Strom im Herbst Laut Eon verbraucht ein Haushalt im Herbst und Winter im Schnitt weiter
  • 113 Leser

Polizei Anruf bringt Mann ins Gefängnis

Ein Mann hat nach einem Angriff die Polizei verständigt – und sitzt nun selbst im Gefängnis. Ein Unbekannter soll den 38-Jährigen und seinen Begleiter in Lörrach beschimpft und mit Flaschen beworfen haben. Die Beamten stellten dann fest, dass der Anrufer zur Festnahme ausgeschrieben war. Ein Gericht hatte ihn wegen Körperverletzung und Straßenverkehrsgefährdung weiter
  • 111 Leser

Pop Art mit Hintergedanken

Mit US-Flagge und japanischer Tee-Zeremonie: Tom Sachs im Sindelfinger Schauwerk.
Der New Yorker Künstler Tom Sachs wurde 1966 geboren. Er lag also noch in den Windeln, als die amerikanische Pop Art mit den Andy Warhols, den Robert Rauschenbergs und Roy Lichtensteins ihre hohe Zeit hatte. Was also passiert da gerade im Sindelfinger Schauwerk, wo Tiefkühltruhen, WC-Kabinette, Astronautenanzüge, Dollarnoten, McDonalds-Buden, und weiter
  • 194 Leser

Razzia wegen Geldwäsche

Institut soll in einigen Fällen keine Meldung erstattet haben.
Im Zusammenhang mit dem Geldwäsche-Skandal bei der dänischen Danske Bank haben Ermittler in der Zentrale der Deutschen Bank in Frankfurt nach Beweisen gesucht. Das hat die Deutsche Bank bestätigt. Der Vorwurf: Die Deutsche Bank soll in einigen Fällen keine Geldwäscheverdachtsmeldungen gemacht haben, obwohl das angezeigt gewesen wäre. Dem Vernehmen weiter
  • 117 Leser

Ruf nach niedrigerer Steuer

Der Steuerzahlerbund will Grundstückskäufer entlasten. Die Regierung hat andere Pläne.
Der Bund der Steuerzahler hat gefordert, das Bußgeld gegen Daimler im Zuge des Dieselskandals von rund 870 Millionen Euro zur Schuldentilgung und zur Absenkung der Grunderwerbsteuer zu verwenden. „Die Grunderwerbsteuer von 5 Prozent ist zu hoch“, sagte Verbandschef Zenon Bilaniuk am Mittwoch in Stuttgart. Vier von fünf Parteien im Landtag weiter
  • 137 Leser
IT-Beratung

Schmiedel geht unter die Start-Up-Unternehmer

Ex-SPD-Fraktionschef will mit IT-Beratungs-Plattform für Mittelständler den Markt aufmischen.
In seiner aktiven Zeit als Politiker hat Claus Schmiedel oft die Schlagzeilen beherrscht. Als Chef der SPD-Fraktion während der grün-roten Regierungsjahre von 2011 bis 2016 ging wenig ohne den früheren Berufsschullehrer. Vor drei Jahren aber schaffte er es nicht wieder in den Landtag, und seine SPD kam nicht mehr in die Regierung. Seitdem ist es weiter
  • 120 Leser

Schweres Erdbeben in Kaschmir

Mehr als 35 Menschen sterben, mindestens 150 schweben in Lebensgefahr. Regen erschwert die Rettung.
Ein Erdbeben im pakistanischen Teil von Kaschmir hat Tote und Verletzte gefordert und schwere Schäden verursacht. Bei dem Beben der Stärke 5,6 kamen mindestens 35 Menschen ums Leben, wie pakistanische Medien am berichteten. Unter den Verletzten schwebten mehr als 150 in Lebensgefahr. Das Epizentrum der Erdstöße lag nahe der Stadt Mirpur. Der Zugang weiter

Siemens Konzern streicht weniger Stellen

Siemens reduziert seine bisherigen Stellenabbaupläne in der Energiesparte. Statt 1400 Jobs sollen in Deutschland nur noch 1100 Arbeitsplätze wegfallen. In Erlangen, dem am stärksten betroffenen Standort, sollen 450 Stellen wegfallen und nicht wie bisher angekündigt 600. Im Schaltwerk Berlin ändert sich die Zahl von 470 auf 410, im Trafowerk Nürnberg weiter
  • 183 Leser

So ist's richtig

Ein Schmuckbild in unserer Dienstag-Ausgabe enthielt einen Fehler. Richtig muss es heißen: „Knapp 300 Mio. Tonnen Güter haben die deutschen Seehäfen im vergangenen Jahr umgeschlagen“. Wir bitten dies zu entschuldigen. Ikea baut auf Der schwedische Möbelriese Ikea macht weiter gute Geschäfte. Der Umsatz mit eigenen Möbelhäusern sei weiter
  • 201 Leser

Spannung vor Sotschi

Das plötzlich erstarkte Ferrari-Team bereitet dem Branchen-Primus Mercedes wenigstens leichtes Kopfzerbrechen. Der Russland-Grand-Prix ist daher gefürchtet.
Auf dem Weg zu seinem sechsten Formel-1-Titel wird für Lewis Hamilton zwar kaum noch etwas schiefgehen, doch die Zeit der spielerischen Siege ist vorbei. Spätestens mit seinem Triumph in Singapur hat Ferrari-Star Sebastian Vettel die lange Zeit so heile Mercedes-Welt gehörig erschüttert und beim Branchenprimus für viel Kopfzerbrechen gesorgt. „Sie weiter
  • 278 Leser

Staatsmillionen sollen Wald gegen Hitzewellen wappnen

Kaputte Bäume schnell raus aus dem Wald, gesunde neue rein: So sieht die Strategie im Kern aus, die Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner in Berlin vorstellt.
Die deutschen Wälder sollen nach schweren Schäden durch Trockenheit und Käfer mit Millionenhilfen aufgeforstet und besser gegen den Klimawandel gewappnet werden. Bundesagrarministerin Julia Klöckner (CDU) stellte am Mittwoch in Berlin auf einem „Nationalen Waldgipfel“ zusätzliche Mittel von Bund und Ländern von bis zu 800 Millionen weiter
  • 142 Leser
STICHWORT Einheits-Bericht

Stichwort Einheits-Bericht

Anlässlich des Jahresberichts zu den Erfolgen der Wiedervereinigung wies der Ostbeauftragte der Regierung, Christian Hirte (CDU), auf noch bestehende Probleme hin. Viele Ostdeutsche fühlten sich nach wie vor als Bürger zweiter Klasse, sagte der Wirtschaftsstaatssekretär. Unterm Strich gebe es aber eine extrem positive Entwicklung seit der Einheit. weiter
  • 170 Leser
Teamviewer geht an die Börse

Tänzchen auf dem Parkett

Die Göppinger Softwareschmiede schafft den größten Börsengang in Europa in diesem Jahr. Experte warnt aber vor einem Hype.
An eine solche Party auf dem altehrwürdigen Frankfurter Börsenparkett können sich selbst seit Jahrzehnten aktive Händler nicht erinnern. „Endlich mal was los hier“, sagt Oliver Roth, Chef-Händler beim Bankhaus Oddo Seydler am Mittwochmorgen kurz vor 9 Uhr. 300 Beschäftigte des Göppinger Softwareunternehmens Teamviewer in weißen Poloshirts weiter
  • 271 Leser

Thomas Cook beantragt Staatshilfen

Deutsche Tochter hofft auf Rettung trotz Insolvenz der Muttergesellschaft.
Die deutsche Tochter von Thomas Cook hat beim Bund einen staatlichen Überbrückungskredit in Höhe von 375 Millionen Euro beantragt. Die Prüfung laufe. Der Kredit soll eine Sanierung ermöglichen und verhindern, dass die deutsche Tochter Teil der Insolvenzmasse des britischen Mutterkonzerns wird. Zugleich stellte Thomas Cook Deutschland mit den Marken weiter
  • 192 Leser

Thunberg Alternativer Nobelpreis

Greta Thunberg (16) und drei weitere Aktivisten sind mit dem Alternativen Nobelpreis 2019 geehrt worden. Die Schwedin habe „der politischen Forderung nach dringenden Klimaschutzmaßnahmen weltweit Gehör verschafft“, teilte die Right-Livelihood-Stiftung mit. Neben Thunberg wurden Vertreter der indigenen Völker in Brasilien, eine Frauenrechtsanwältin weiter
  • 146 Leser

Thüringer Landesmuseum

Auf dem Erfurter Petersberg könnte bis 2029 ein Thüringer Landesmuseum entstehen. Die Entscheidung werde aber erst der neue Landtag nach den Wahlen am 27. Oktober treffen, sagte Ministerpräsident Bodo Ramelow. Raabe-Preis für Scheuer Der Schriftsteller Norbert Scheuer erhält den Wilhelm-Raabe-Literaturpreis 2019. Er wird für sein neues Buch „Winterbienen“ weiter
  • 158 Leser
Querpass

Tollkühne Gedankenspiele

So ein Karriereende ist schon ein Einschnitt für einen Profisportler: Seine ganze Jugend, manchmal sogar Kindheit, hat er zugunsten seiner Leidenschaft dafür geopfert. Jahrzehntelang mussten andere Interessen hintenan stehen. Und dann ist plötzlich Schluss. Da kann man, selbst wenn man Fabian Hambüchen heißt und als „Turn-Floh“ alles weiter
  • 302 Leser

Totschlag Verdächtiger sitzt in U-Haft

Nach dem Fund einer toten 20 Jahre alten Frau in einer Bühlertaler Wohnung (Kreis Rastatt) ist ein Mann in Untersuchungshaft gekommen. Der 24-Jährige wird des Totschlags verdächtigt, hieß es in einer Mitteilung der Polizei. Der Mann habe „in einer persönlichen Beziehung“ mit der Frau gestanden. Nach Eingang eines Notrufs aus dem Wohnhaus weiter
  • 152 Leser

USA Protokoll belastet Trump

US-Präsident Donald Trump hat in einem Telefongespräch mit seinem ukrainischen Kollegen Wolodymyr Selenskyj Ermittlungen angeregt, die seinem Rivalen Joe Biden schaden könnten. Er werde seinen Anwalt Rudy Giuliani und Justizminister William Barr beauftragen, sich in der Sache bei Selenskyj zu melden, sagte er laut einem Gesprächsprotokoll. dpa Kommentar weiter
Oktoberfest

Varieté der robusten Art

Seit 150 Jahren auf der Wiesn: Der Schausteller-Betrieb „Beim Schichtl“ lockt auch im Jubiläumsjahr am laufenden Band Neugierige in sein kleines Theater.
Schneller, lauter, teurer – Oktoberfest? Die Münchner Wiesn, die gerade zum 186. Mal stattfindet, wird von vielen geliebt für ihre rauschhaften Bierzelt-Massenfeiern und die immer gigantomanischeren Fahrgeschäfte – und von manchen dafür gehasst. Doch es gibt weiterhin auch andere Schausteller, kleine, leisere, die aber eine lange Geschichte weiter
  • 159 Leser

Verletzte bei Explosion im Salzbergwerk

Verpuffung während Schweißarbeiten in Berchtesgaden: Fünf Arbeiter erleiden Verbrennungen.
Fünf Arbeiter sind bei einer Explosion im Salzbergwerk Berchtesgaden am Mittwochmorgen verletzt worden. Drei hätten Verbrennungen erlitten, zwei von ihnen seien leicht verletzt worden, teilten die Südwestdeutschen Salzwerke mit. Es habe sich um eine Verpuffung gehandelt. Drei der Arbeiter seien in spezialisierte Kliniken gebracht worden. In Lebensgefahr weiter
  • 132 Leser

Vollsperrung auf der A7

Ein Helikopter hat Hochspannungsleitungen durchtrennt.
Ein Hubschrauber der US-Streitkräfte hat in der Nähe von Rothenburg ob der Tauber zwei Hochspannungsleitungen durchtrennt und so eine Vollsperrung der A7 ausgelöst. Der Vorfall habe sich in der Nacht auf Mittwoch ereignet, teilte die Autobahndirektion Nordbayern mit. Durch den Unfall seien zwei Strommasten in ihrer Standsicherheit gefährdet. Somit weiter
  • 137 Leser

Vorrang für die Metro

Gleich 17 neue U-Bahn-Stationen gehen am Wochenende in Kopenhagen in Betrieb. Die dänische Hauptstadt versucht damit und mit guten Radwegen, Autos zunehmend aus der City herauszuhalten. Foto: Ida Marie Odgaard/Ritzau Scanpix/afp weiter
  • 248 Leser

Wenig Ahnung von Finanzen

Viele Jugendliche wünschen ein eigenes Schulfach Wirtschaft.
Viele junge Leute in Deutschland haben laut einer Studie Wissenslücken bei Wirtschafts- und Finanzthemen. Die Mehrheit der Befragten könne Grundbegriffe wie Dax, Rendite und Liquidität nicht erklären, ergab eine Umfrage der Bank Comdirect. Zwar wüssten die allermeisten, was sich hinter Zinsen oder Aktien verberge. Doch schon mehr als ein Drittel weiter
  • 201 Leser

WeWork-Chef geht

Der Chef und Mitbegründer des US-Büroraumanbieters WeWork, Adam Neumann, gibt mit seinen Posten auf. Dies sei „im besten Interesse des Unternehmens“. Zwar stehe WeWork gut da. Die in ihn gesetzten Erwartungen hätten sich jedoch so entwickelt, dass sie davon ablenkten. Viele zahlen für Recycling Immer mehr Hersteller von Verpackungen weiter

Wiedervereinigung Der Osten holt wirtschaftlich auf

30 Jahre nach der Wende sieht die Bundesregierung deutliche Fortschritte beim wirtschaftlichen Aufholprozess im Osten. Dennoch meinten viele Bürger nach wie vor, dass der Osten kollektiv und individuell benachteiligt werde, sagte der Ostbeauftragte der Regierung, Christian Hirte. Angesichts einschneidender Umbrüche mit negativen Erfahrungen seit der weiter
  • 125 Leser

Wirbel um Trumps Telefonat

Die Ukraine-Affäre hat das Fass zum Überlaufen gebracht. Die oppositionellen Demokraten haben nun genug von den Eskapaden des Präsidenten. Sie wollen ein Amtsenthebungsverfahren anstoßen.
Für US-Präsident Donald Trump wird es langsam ungemütlich. Nach der Veröffentlichung des Berichts von Sonderermittler Robert Mueller schien er noch mit einem blauen Auge davongekommen zu sein. Wie kommt es, dass er als dritter Präsident in der US-Geschichte nun vor einem Amtsenthebungsverfahren steht? Hier die wichtigsten Fragen und Antworten zum weiter
  • 199 Leser

Wohnungslose Kabinett führt Statistik ein

Hunderttausende Menschen leben Schätzungen zufolge in Deutschland ohne eigene Wohnung, genaue Zahlen gibt es nicht. Nun hat das Bundeskabinett einen Gesetzentwurf zur Einführung einer Wohnungslosenstatistik auf den Weg gebracht. Als wohnungslos gelten neben Obdachlosen auf der Straße auch Menschen in Sammelunterkünften. Künftig soll jeweils zum weiter
  • 142 Leser

Wohnungsmarkt Mieten belasten Studenten

Studenten müssen einer Studie des Finanzberaters MLP zufolge zufolge in vielen Universitätsstädten so hohe Mieten zahlen wie nie zuvor. Zugleich halten ihre Durchschnittseinkommen mit dem Anstieg der Wohnkosten nicht Schritt. Demnach sind die Mieten für eine Musterwohnung in 30 Städten binnen eines Jahres um durchschnittlich 4,6 Prozent gestiegen. weiter
  • 182 Leser

Leserbeiträge (5)

Das 1. Sportcamp der SG Bettringen war ein voller Erfolg

In den Sommerferien fand das erste Sportcamp der SG Bettringen statt. An zwei Tagen präsentierten sich sechs der acht Abteilungen und gaben den Kindern die Gelegenheit, die verschiedenen Sportarten der SGB zu testen.

Am Donnerstag, dem 22. August, versammelten sich 22 Kinder und einige Betreuer bereits morgens in der SG-Halle, um sich kennenzulernen

weiter
  • 1
  • 863 Leser
Lesermeinung

Zu den Schönblick-Plänen und der Diskussion im Gemeinderat:

Stadtrat Christian Baron. Ein Bruder von Agent James Bond 007? Das war der Mann mit der Lizenz, gegen Gesetze zu verstoßen. Auch Christian Baron hat offenbar eine Lizenz. Die Lizenz, Regeln zu ignorieren. Im Stadtrat darf er offensichtlich machen, was er will. Auch wenn der OB vorher ganz klar die Regel [...] benannt hat. Beim Thema Pflegeheim Schönblick

weiter
Turbokreisel für frische Luft

Zum Thema Glockekreisel:

Man muss sich doch verwundert die Augen reiben. Die Stadträte der Fraktionen Bündnis 90/Die Grünen, SPD, Linke und Freie Wähler Frauen sprechen sich gegen den Ausbau des Glocke-Kreisels zum Turbokreisel aus. Einhelliges Argument: die Radfahrer würden massiv benachteiligt werden! Dabei würde doch der Turbokreisel genau das bezwecken, was von den

weiter
Lesermeinung

Zu „Tausend in Aalen für den Klimaschutz“, SchwäPo vom 21. September:

Greta Thunberg und die Fridays-for-Future-Bewegung sind derzeit stark in den Medien vertreten. Es ist gut, wenn sich die Jugend des Klimaschutzthemas verstärkt annimmt, geht es doch auch um deren Zukunft.

Dass Greta die nicht ungefährliche Fahrt mit einer Segelyacht nach Amerika angetreten hat, verdient genauso Respekt. Doch es hätte auch einfacher

weiter
  • 4
  • 332 Leser

Themenwelten (5)

Seit 40 Jahren ein Ort der Geselligkeit

Der Landgasthof Lustnau in Wört feiert an diesem Wochenende, Samstag, 28. und Sonntag, 29. September, sein 40-jähriges Bestehen mit buntem Programm und vielen kulinarischen Genüssen.

Wört. Der Landgasthof Lustnau in Wört-Bösenlustnau kommt ins „Schwabenalter“. Das vierzigjährige Bestehen wird am Samstag, 28. und Sonntag, 29. September mit einem Geburtstagsfest und vielen leckeren Speisen gefeiert.

Der Landgasthof entstand aus dem Gasthaus Abelein. Die Wirtschaft wurde damals von der in ganz Wört als „Dampfnudel

weiter
  • 5
  • 417 Leser

Buntes Programm in idyllischer Atmosphäre

Die Baumschulen Engelhardt laden am Wochenende zu ihrem großen Landfest ein. Am Samstag und Sonntag locken wieder ein Kunst- und Handwerkermarkt sowie zahlreiche interessanten Informationsveranstaltungen für alle Gartenbesitzer.

Dinkelsbühl-Weidelbach. Die Baumschulen Engelhardt bieten am Wochenende ihren Besuchern auch in diesem Jahr wieder eine bunte Mischung aus Gartenkunst, Kunsthandwerk, Gartendesign, Unterhaltung und kostenlosen Fachvorträgen. Die Gäste sind eingeladen, das bunte Markttreiben mit dem abwechslungsreichen Programm in der idyllischen Atmosphäre der

weiter
  • 489 Leser

Spannendes Handwerk und viel zum Stöbern

Die Nördlinger Altstadt wird an diesem Wochenende zum Freilichtatelier: Am Samstag und Sonntag gibt es auf dem Kunst- und Kreativmarkt jede Menge zu entdecken. Neben dem Septembermarkt lockt auch der verkaufsoffene Sonntag zum Shoppen und Bummeln nach Nördlingen. Der Stadtmarketing-Verein verlost zudem Einkaufsgutscheine im Gesamtwert von 500 Euro.

Nördlingen. Der zweitägige Kunst- und Kreativmarkt in der Nördlinger Altstadt findet in diesem Jahr zum neunten Mal statt. Seit geraumer Zeit schon verwandeln sich der Nördlinger Marktplatz und die Straßen rund ums Rathaus im frühen Herbst in eine bunte Freilichtgalerie mit Marktcharakter.

Am Samstag und Sonntag, jeweils von 10 bis 18 Uhr, sorgen

weiter
  • 469 Leser

Rundumservice beim Autohaus Karl Funk

Das Autohaus Karl Funk sucht passende Wunschfahrzeuge für die Kunden, egal ob Neuwagen, Tageszulassung, Halbjahres-, Jahres- oder Gebrauchtwagen.

Der Fahrzeugservice für alle Marken mit angegliedertem Bosch- Car-Service setzt Fahrzeuge fachgerecht wieder instand. Schnell, engagiert und zuverlässig - auch bei Inspektionen.

An der Tankstelle, direkt

weiter
  • 432 Leser

Seit vier Generationen umfangreicher Service

Seit 1954 ist das Autohaus Karl Funk als Familienunternehmen weit über Abtsgmünd hin bekannt. Am Wochenende wird deshalb gefeiert und gleichzeitig der neue Ssangyong Korando vorgestellt. Flammkuchen, eine Hüpfburg und ein Bullriding-Wettbewerb sorgen für Kurzweil.

Abtsgmünd. Am kommenden Wochenende gibt es bei Karl Funk in Abtsgmünd viel Grund zum Feiern. Seit 65 Jahren besteht das weithin bekannte Autohaus und lädt deshalb Kunden, Freunde und Interessierte am morgigen Samstag und Sonntag von 10 bis 17 Uhr in die Hauptstraße 49 ein. Neben Flammkuchen aus dem Holzbackofen, einer Hüpfburg für Kinder und

weiter
  • 411 Leser