Artikel-Übersicht vom Freitag, 4. Oktober 2019

anzeigen

Regional (130)

Kurz und bündig

Börse im Weststadtzentrum

Aalen-Hofherrnweiler. Der Kindergarten St. Martin in Hofherrnweiler organisiert am Samstag, 12. Oktober, von 14 bis 16 Uhr eine Kinderbedarfsbörse im Weststadtzentrum in Hofherrnweiler, mit Kaffee, Kuchen, Waffeln und Aktionen für Kinder. Parkmöglichkeiten für die Besucherinnen und Besucher gibt es auf dem Festplatz in Hofherrnweiler/Unterrombach.

weiter
  • 263 Leser
Kurz und bündig

Reitkurs in den Herbstferien

Aalen-Fachsenfeld. Der Reit- und Fahrverein Aalen-Fachsenfeld bietet in den kommenden Herbstferien vom 28. bis 30. Oktober einen Reitkurs für Kinder zwischen 8 und 13 Jahren an. Von 9 bis 12 Uhr können die Kinder, je nach Kenntnisstand, reiten, voltigieren und den Umgang mit dem Pferd erlernen. Die Teilnahme kostet 75 Euro. Informationen auf www.reitverein-fachsenfeld.jimdofree.com,

weiter

Zahl des Tages

839

Beschäftigte in 30 Betrieben befinden sich derzeit in der Region Ostwürttemberg in Kurzarbeit. Lesen Sie mehr auf Seite 33.

weiter
  • 385 Leser

Die Aalbäumle-Wirtin hört auf

Tourismus Inge Birkhold hat ihre Entscheidung bis zuletzt hinausgezögert. Warum sie jetzt nach 23 Jahren einen Schlussstrich zieht.

Aalen

Aalbäumle-Wirtin Inge Birkhold hört auf. 23 Jahre lang hat die heute 52-Jährige den Aalener Hausberg bewirtschaftet. Hat an unzähligen Sonn- und Feiertagen mit frisch- und selbst gebackenen Kuchen, mit Herzhaftem aus der Küche und vom Grill dafür gesorgt, dass das Aalbäumle eine beliebte Ausflugsadresse für Klein und Groß wurde. „23

weiter
Kurz und bündig

Alles für Kinder

Aalen-Wasseralfingen. Der Kindergarten St. Barbara lädt am Samstag, 12. Oktober, von 10 bis 12 Uhr zu einer Kinderbedarfsbörse mit Kuchenverkauf in die Sängerhalle in Wasseralfingen ein.

weiter
  • 281 Leser
Kurz und bündig

Genießermarkt im Schloss

Aalen-Fachsenfeld. Auf Schloss Fachsenfeld öffnet am Samstag, 12. Oktober, von 15 bis 21 Uhr und am Sonntag, 13. Oktober, von 11 bis 18 Uhr der Genießer-Markt. Im Angebot sind hochwertige regionale Produkte, spezielle Kreationen und Produktneuheiten der Aussteller. Die Palette reicht von Holzofenbrot und Fleisch von Charolais-Rindern über Gewürzmischungen

weiter
  • 346 Leser

„Weltwärts“-Einsatz gewürdigt

Freiwilligendienst Pfarrer Bernhard Richter, Bundestagsabgeordnete Margit Stumpp und Gabriele Ceferino (Kreistag) würdigten das ehrenamtliche Engagement der fünf jungen Menschen, die vom Weltwärts-Freiwilligendienst bei act for transformation vom Fuß des Kaukasus, aus Georgien, zurückgekehrt sind. Im Um-Welthaus Aalen wurden jetzt den fünf jungen

weiter

„Zu gut für die Tonne!“

Bundespreis MdB Roderich Kiesewetter ruft zur Teilnahme auf.

Aalen. Wahlkreisabgeordneter Roderich Kiesewetter unterstützt die Initiative des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) und ruft zur Teilnahme beim Bundespreis „Zu gut für die Tonne“ auf. Im Februar dieses Jahres wurde im Bundeskabinett die Nationale Strategie zur Reduzierung der Lebensmittelverschwendung verabschiedet.

weiter
Kurz und bündig

150 Jahre Periodensystem

Aalen. In einem Vortrag bei der Astronomischen Arbeitsgemeinschaft Aalen spricht Dr. Bernhard Gänswein am Dienstag, 8. Oktober, über das Periodische System der Elemente, das der russische Chemiker und Naturforscher D. Mendelejew vor 150 Jahren, im Jahr 1869, für die damals bekannten 65 Elemente aufgestellt hat und das bis heute gültig ist. Der

weiter
  • 282 Leser
Kurz und bündig

Das antike Sparta

Aalen. In einem Vortrag der VHS Aalen am Mittwoch, 9. Oktober, um 19 Uhr im Torhaus beleuchtet Dr. Elisabeth Völling das kulturelle und wirtschaftliche Leben Spartas ebenso wie die berühmten militärischen Erfolge der Spartaner.

weiter
  • 280 Leser
Kurz und bündig

Der EKO-Energieberater kommt

Aalen. Am Donnerstag, 10. Oktober, bietet Energiekompetenz Ostalb von 13.30 bis 16.30 Uhr im Kundeninformationszentrum der Stadtwerke eine kostenlose und unabhängige energetische Erstberatung an. Um telefonische Terminvereinbarung wird gebeten unter (07173) 185516.

weiter
  • 197 Leser
Kurz und bündig

Märchen der Kelten

Aalen. Ute Hommel erzählt am Dienstag, 8. Oktober, um 15 Uhr in der Begegnungsstätte Bürgerspital (Raum 0.2 im EG) „Märchen der Kelten“. Musikalisch begleitet wird sie an diesem Abend vom Tischharfenspielkreis der Begegnungsstätte. Der Eintritt kostet 5 Euro.

weiter
  • 225 Leser
Kurz und bündig

Trekking in Nepal

Aalen-Hofherrnweiler. Der Verein Govinda lädt am Dienstag, 8. Oktober, zum Bildervortrag „Trekking in Nepal“ mit Hanna Ebert und Sophia Weber vom Deutschen Alpenverein ein. Beginn ist um 19.30 Uhr in der TSG-Gaststätte in Hofherrnweiler, der Eintritt ist frei.

weiter
  • 240 Leser
Kurz und bündig

Vortragsabend Wie Gott wirkt

Aalen-Wasseralfingen. Mit einem Vortragsabend am Montag, 7. Oktober, um 19 Uhr in der Sängerhalle Wasseralfingen versucht Pfarrer Roland Rossnagel eine Antwort auf die Frage: Ist der Mensch frei und Gott ohnmächtig oder ist der Mensch eine Marionette Gottes? Der Bildungsausschuss der Seelsorgeeinheit Wasseralfingen-Hofen lädt zum Abend in der Reihe

weiter
  • 211 Leser

Gottes Segen für Fellnasen

Tiersegnung Warum Tierbesitzer mit ihren Lieblingen am Gedenktag des Heiligen Franz von Assisi in die St.-Stephanus-Kirche kommen.

Aalen-Wasseralfingen

Zu einem „Franziskusgottesdienst mit Tiersegnung“ kamen gestern eine ganze Reihe Tierbesitzer mit ihren Lieblingen in die St. Stephanus Kirche in Wasseralfingen. Pfarrer Gebhard Lutz segnete Tiere, Erwachsene und Kinder und rief zu respektvollem Umgang mit jedem Lebewesen auf.

Der 4. Oktober ist der Gedenktag des Heiligen

weiter

SCB-Wandertouren seit 25 Jahren

Jubiläum Seit mehr als 25 Jahren veranstaltet der Ski-Club Braunenberg (SCB) unter der Leitung von Willi Jörg am letzten Freitag im September eine Bergwanderung. Wechselnde Ziele führten die bis zu 30 Personen umfassende Gruppe bisher in das Kleine Walsertal, das Tannheimer Tal oder das Allgäu. In diesem Jahr traf man sich in Nesselwang am Parkplatz

weiter
  • 5

Die Altersgenossen aus der Weststadt feiern ihren 75.

Jubilare Der Altersgenossenverein 1943/44 Hofherrnweiler/Unterrombach verbrachte anlässlich seiner 75er-Feier zwei schöne und sonnige Tage im Oberland und am Bodensee. Auftakt war ein Besuch im „Sinn-Welt-Museum“ im Jordanbad bei Biberach. Man besuchte den „Wurzelsepp“, in Bad Wurzach fuhren die Ausflügler mit dem „Historischen

weiter
  • 111 Leser

Lässt sich das Rathaus sanieren?

Vortrag Prof. Dr. Werner Sobek spricht am 8. Oktober, 19.30 Uhr zur geplanten Sanierung des Aalener Rathauses.

Aalen. Im Hinblick auf eine Sanierung des Rathausgebäudes lädt die Stadt Aalen zu einer Vortragsreihe mit namhaften Architekten ins Aalener Rathaus ein. Prof. Dr. Werner Sobek wirft in seinem Vortrag am Dienstag, 8. Oktober, 19.30 Uhr, „einen anderen Blick auf den Umgang mit alter Bausubstanz“.

Werner Sobek ist nach Arno Lederer der zweite

weiter
Polizeibericht

Einbruch in Lagercontainer

Schwäbisch Gmünd. Zwischen Mittwochabend und Freitagmorgen sind Unbekannte in einen Lagercontainer auf dem Gelände einer autovermietung in der Lorcher Straße eingebrochen. Gestohlen wurden Werkzeuge, zwei Staubsauger, Spanngurte und Plandecken. aufgrund der vielzahl der entwendeten Gegenstände geht die Polizei davon aus, dass das Diebesgut mit

weiter
  • 760 Leser
Kurz und bündig

Führung durch die Innenstadt

Aalen. Kurt Seifert führt an diesem Samstag, 5. Oktober, durch Aalens Gassen und aufs Rathausdach. Treffpunkt: 14.30 Uhr vor der Tourist-Information.

weiter
  • 242 Leser
Kurz und bündig

Führung im Limesmuseum

Aalen. Am Sonntag, 6. Oktober, gibt es um 14.30 Uhr eine kostenlose Führung mit Wolfgang Adelsberger im Limesmuseum Aalen (nur regulärer Eintritt).

weiter
  • 275 Leser
Kurz und bündig

Reparieren statt wegwerfen

Aalen. Im Haus der Jugend warten an diesem Samstag, 5. Oktober, von 14 bis 17 Uhr im Repair Café wieder Werkzeug, Material und Fachleute auf kaputte Gegenstände und ihre Besitzer.

weiter
  • 289 Leser
Polizeibericht

Unfall mit Alkohol am Steuer

Aalen. Wie die Polizei berichtet, kam am Donnerstag gegen 4.30 Uhr ein alkoholisierter 25-jähriger Autofahrer auf der Westumgehung der B 29 nach rechts von der Fahrbahn ab, wo er im angrenzenden Gebüsch im Grünstreifen neben der Fahrbahn zum Stehen kam. Er musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Sein Führerschein wurde einbehalten, heißt es.

weiter
  • 1046 Leser

Haken für Arbeiten unter Wasser

Messe RUD-Konzern stellt auf der Messe für Öl- und Gasförderung in Schottland eine Neuentwicklung vor.

Aalen. Der Aalener RUD-Konzern hat auf der Öl- und Gasfördermesse SPE Offshore Europe (OE) im schottischen Aberdeen eine Neuheit vorgestellt. Mit dem „RUD ROV-HOOK“ präsentierte das Unternehmen die Weiterentwicklung eines Unterwasserhakens, der die anspruchsvollen Aufgaben im See- und Offshore-Bereich meistern soll: „Das sichere

weiter
  • 305 Leser

Varta stattet Kindergarten aus

Energie Eine Photovoltaikanlage und ein Speicher des Ellwanger Unternehmens helfen in Gersthofen CO2 sparen.

Ellwangen. Die Stadt Gersthofen bei Augsburg hat auf dem Dach des städtischen Kindergartens ist eine leistungsstarke Photovoltaikanlage samt einem Stromspeicher von Varta Storage installiert. Das teilt die Ellwanger Varta AG mit. Damit spare der Kindergarten mehr als 6300 Kilo CO2 pro Jahr und könne einen Großteil seines Energiebedarfs mit grünem

weiter
  • 5
  • 231 Leser

Zahl des Tages

20

Jahre lang findet jährlich im Oktober das Kürbisfest in der Klosteranlage Lorch statt. Am Sonntag, 13. Oktober, kann man dort von 11 bis 18 Uhr wieder einen Markt mit viel Kunst und Kreativem erleben. Hier findet man alles rund um Kürbisse – ein ganztägiges Programm für Kinder und Erwachsene.

weiter
  • 299 Leser

Das Buch der Flucht

Lesung Johann Hinrich Clausen am 7. Oktober in der Stadtbibliothek.

Nördlingen. Johann Hinrich Clausen liest am Montag, 7. Oktober, um 19.30 Uhr in der Stadtbibliothek Nördlingen aus „Das Buch der Flucht. Die Bibel in 40 Stationen“. Die Bibel erzählt von Menschen, die vertrieben und verschleppt werden, fliehen müssen, in der Fremde leben und Heimat suchen. Claussen ist Kulturbeauftragter der Evangelischen

weiter
  • 320 Leser
Kurz und bündig

Das Leben der Dienerschaft

Bopfingen-Baldern. Schloss Baldern bietet am Sonntag, 6. Oktober, um 14.30 Uhr einen 90-minütigen Rundgang „Die Wände haben Ohren“ speziell zum Thema Dienstboten an. Tickets für 15 Euro gibt es unter www.fuerstwallerstein.de/schlossbaldern.

weiter
  • 431 Leser
Kurz und bündig

DRK sucht Lebensretter

Kirchheim. Das Deutsche Rote Kreuz bittet am Montag, 7. Oktober, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Turnhalle in Kirchheim, Schillerstraße 9, um Blutspenden. Bitte eine gute Stunde Zeit und den Personalausweis mitbringen.

weiter
  • 403 Leser
Kurz und bündig

Erntedank mit Aktion Minibrot

Kirchheim-Dirgenheim. Der Verband Katholisches Landvolk im Ostalbkreis bittet am Sonntag, 6. Oktober, 9 Uhr zum Erntedankgottesdienst in die St.-Georg-Kirche in Dirgenheim mit Zelebrant Pfarrer Hubert Klimek. Danach werden Brötchen gegen eine Spende zugunsten von Kleinbauern in Südländern angeboten. Um 10.15 Uhr spricht Martina Felber im Bürgerhaus

weiter
  • 251 Leser

Klavierabend zum Jubiläum

Konzert Silvia Detzner spielt am 9. Oktober in der städtischen Musikschule.

Bopfingen. Am Mittwoch, 9. Oktober gestaltet die Ellwanger Pianistin Silvia Detzner in der Musikschule Bopfingen einen Klavierabend. Auf dem Programm stehen die Französische Suite E-Dur von Johann Sebastian Bach, die Polonaise cis-Moll von Frédéric Chopin und die Sonate F-Dur von Ludwig van Beethoven. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt

weiter

Schnäppchenmachen

Modemarkt Secondhand am 19. Oktober, 10 bis 14 Uhr in der Jahnturnhalle.

Bopfingen. Die evangelische Kirchengemeinde Oberdorf veranstaltet am Samstag, 19. Oktober, von 10 bis 14 Uhr einen „Mode-Schnäppchen-Markt“ in der Jahnturnhalle. Zum Verkauf angeboten werden können gut erhaltene Herbst- und Winterbekleidung für Damen und Herren, Teenager (ab Größe 152) und Senioren. Der Erlös ist für gemeinnützige

weiter
Kurz und bündig

Songpoesie mit Tiefsinn

Bopfingen-Oberdorf. Andi Weiss, singender Speaker, ist am Sonntag, 13. Oktober, zu Gast in der St. Georgskirche in Oberdorf mit seinem Programm „Laufen lernen“. Das Publikum erwartet Songpoesie mit Tiefsinn. Das Konzert beginnt um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 217 Leser
Kurz und bündig

Geld in der Gemeinde

Westhausen. Der finanzpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Lothar Binding, spricht am Dienstag, 8. Oktober, 19 Uhr im Rathaus bei den Kapfenburger Ausblicken.

weiter
  • 5
  • 336 Leser

Röttingen will 4000 Euro aus dem Etat

Ortschaftsrat Gremium befasst sich mit Feldwegen, der Bushaltestelle und der Rutsche am Bürgersaal.

Lauchheim-Röttingen. Ortsvorsteher Gunther Ziegelbauer betonte, dass jährlich Geld für die Feldwegerhaltung bereitgestellt wird. 2500 Euro werden eingeplant, dabei handelt es sich um die reinen Materialkosten. „Das ist in etwa die Summe, die in den vergangenen Jahren immer eingestellt worden ist“, sagte er.

Verbesserungsbedarf sieht

weiter
Kurz und bündig

Vom Kindergarten zur Pubertät

Lauchheim. Sylke Gamisch referiert am Dienstag, 8. Oktober, 19.30 Uhr in der Begegnungsstätte am Oberen Tor über „Kinder zwischen Kindergarten und Pubertät“. Eintritt frei. Anmeldung VHS Ostalb: (07961) 8786-986.

weiter
  • 265 Leser

Wir gratulieren

Am Samstag

Aalen. Rosa Wolfmaier zum 90. Geburtstag.

Am Sonntag

Bopfingen-Oberdorf. Hermann Rall, Ipfstr. 35 zum 70. Geburtstag

Lauchheim. Angela und Hans-Herbert Schmidt, Lämmleweg 6 zur Goldenen Hochzeit

weiter

Neuer Fürstenzug

Ortschaftsrat Gremium beschließt einige Veränderungen für die Großveranstaltung.

Abtsgmünd-Untergröningen. Im Rathaus dann informierte Martin Mehrer Vorsitzender des Fürstenzug, darüber, dass am Konzept gefeilt wurde. Nachdem beim vergangenen Fürstenzug nur dank Spenden von 10 000 Euro am Ende eine „schwarze Null stand“, gelte es nun, zu optimieren.

So wird nicht, wie bislang, der Umzug vom Bahnhof bis hoch zum

weiter
Kurz und bündig

Känguru Eddy ausgebüxt

Hüttlingen. Am Freitagvormittag hüpfte ein Känguru im Bereich Mittellengenfeld umher. Eddy, so der Name des dreijährigen Wallabys, wollte sich von der Polizei nicht einfangen lassen. Ein Tierarzt legte Eddy mittels Rohr und Pfeil schlafen, sodass er vom Herrchen nach Hause gebracht werden konnte.

weiter
  • 284 Leser
Aus dem Gemeinderat

Feldweg-Sanierung läuft

Oberkochen. Die Feldwege im „Wolfertstal“ wurden kontinuierlich saniert. Nun steht der vierte Bauabschnitt im hinteren Wolfertstal an. Der Feldweg wird asphaltiert. Aus ökologischen Gründen stimmte Peter Gangl gegen eine Asphaltierung. Den Zuschlag erhielt die Firma Thannhauser aus Fremdingen zum Preis von 66 841 Euro

weiter
  • 5
  • 268 Leser
Aus dem Gemeinderat

GEO macht Gewinn

Oberkochen. Geschäftsführer Tobias Koller stellte im Gemeinderat den Jahresabschluss 2018 der Gesellschaft für Energieversorgung Ostalb (GEO) vor. Der Jahresgewinn beträgt 510 350 Euro, wovon rund 68 000 Euro auf Oberkochen entfallen. ls

weiter
  • 294 Leser

Gesunde Stadtwerke

Gemeinderat Freude im Gremium über den positiven Jahresabschluss 2018.

Oberkochen. Das Geschäftsjahr 2018 der Stadtwerke Oberkochen GmbH schloss mit einem Gewinn in Höhe von 307 814 Euro ab. Der Jahresüberschuss liege damit um 214 414 Euro über dem Planansatz, erklärte Geschäftsführer Roland Seimetz. Der Wasserverkauf ist 2018 um zirka 5,3 Prozent auf 713 000 Kubikmeter gestiegen. Der Wasserverlust betrug 7,9 Prozent.

weiter
Aus dem Gemeinderat

GHV-Leistungsschau

Oberkochen. Rainer Kaufmann präsentierte das Programm der Leistungsschau des Gewerbe- und Handelsvereins, die am 19. Oktober, von 14 bis 18 Uhr und am 20. Oktober von 11 bis 17 Uhr in der Schwörzhalle und auf dem Festplatz Schwörz läuft.

weiter
  • 498 Leser
Aus dem Gemeinderat

Gutachterausschuss

Oberkochen. Oberkochen bildet mit der Stadt Bopfingen und weiteren Kommunen im Ostalbkreis einen gemeinsamen Gutachterausschuss. Auf Oberkochen entfallen einmalige Kosten von rund 7000 Euro und laufende Kosten von 8000 Euro pro Jahr.

weiter
  • 283 Leser
Aus dem Gemeinderat

Mehlschwalben schützen

Oberkochen. Stadtrat Ottmar Bihlmaier berät als NABU-Experte die Stadt bei Projekten zum Thema Umwelt- und Naturschutz. In einem neuen Projekt geht es um Mehlschwalben. Laut Bihlmaier gab es 1981 noch 251 Brutpaare an 73 Häusern in Oberkochen, aktuell seien es 72 an 29 Häusern. Bihlmaier schlug vor, dass die Stadt Nistkästen finanziert und der

weiter
Aus dem Gemeinderat

Planung für Landschaftsbau

Oberkochen. Der Gemeinderat hat beschlossen, das Landschaftsarchitekturbüro PlanWerkStadt in Westhausen mit den Ingenieurleistungen für die Planung der Freianlage im künftigen Sportzentrum „Schwörz“ zu beauftragen. Das vorläufige Honorar beträgt 180 000 Euro.

weiter
  • 334 Leser

Die Hälfte der Plätze ist verkauft

Ortschaftsrat Erschließung der 30 Bauplätze im Gebiet „Brunnenhalde III“ in Untergröningen liegt im Zeit- und Kostenplan.

Abtsgmünd-Untergröningen. Die Erschließung des Baugebiets „Brunnenhalde III“ liegt im Zeit- und Kostenplan. Vor Ort informierte sich der Ortschaftsrat. Laut Bürgermeister Armin Kiemel sind von den 30 Bauplätzen bereits 15 verkauft und weitere fünf reserviert. Im Baugebiet gibt’s Platz für Einfamilienhäuser, aber auch für

weiter

Günstige Lösung für das Lager

Mühlenwirtshaus SPD-Fraktionsvorsitzender Richard Burger will Vor-Ort-Besichtigung im Scheerer-Mühlen-Areal.

Oberkochen. Es geht um eine Verbesserung der Räumlichkeiten für die Lagerhaltung im Scheerer-Mühlen-Areal. Bürgermeister Peter Traub hatte das Thema im Technischen Ausschuss von der Tagesordnung genommen, nachdem die Planung ergeben hatte, dass Kosten von 213 000 Euro für einen Raummehrwert von 40 Quadratmeter entstünden. Es ging um eine Lagererweiterung

weiter

„Kartoffeltag“ der Ohmenheimer und Dorfmerkinger Grundschüler

Schule Ohmenheimer und Dorfmerkinger Grundschülern erlebten den traditionellen „Kartoffeltag“ auf dem Bauernhof Rupp gemeinsam. Nach der Auflockerung des Bodens durch den Roder hatten die Kinder Spaß daran, „Kartoffelkönige“ oder „Babykartoffeln“ zu entdecken. In der Schule wurde dann geschält und geschnitten

weiter

D’ Bänd spielt fürs Freibad

Benefizkonzert Freitag, 25. Oktober, 20 Uhr, in der Buchhandlung Scherer.

Neresheim. In Neresheim ist die Auernheimer Hausband mit Kultstatus, „D’ Bänd“, noch nie aufgetreten. Nun spielt die Folk-Rock-Pop-Gruppe am Freitag, 25. Oktober, um 20 Uhr in der Buchhandlung Scherer. Zu hören sind Songs aus ihrem über die Jahre gereiften Repertoire. „D’ Bänd“ spielt nur Benefizkonzerte. Der

weiter
Kurz und bündig

Der EKO-Energieberater kommt

Neresheim. Am 8. Oktober bietet Energiekompetenz Ostalb von 14.30 bis 17.45 Uhr im Rathaus eine kostenlose und unabhängige energetische Erstberatung. Termine: (07173) 185516.

weiter
  • 421 Leser
Kurz und bündig

Führungen im Schlosspark

Essingen. Jeden Sonntag finden ab 11 Uhr kostenlose Parkführungen im Essinger Schlosspark statt. Auf Wunsch können wochentags zusätzliche Führungen vereinbart werden. Anmeldung unter 0173 42 69 908 bei Anne Schwarz.

weiter
  • 536 Leser
Kurz und bündig

Matinee für Mara Dengler

Essingen-Lauterburg. Im Anschluss an den Erntedank-Gottesdienst am Sonntag, 20. Oktober, gestaltet der Posaunenchor Lauterburg in der evangelischen Kirche Lauterburg eine Matinee zugunsten der Finanzierung der Delfintherapie für Mara Dengler. Beginn ist um 11.15 Uhr.

weiter
  • 553 Leser
Kurz und bündig

Nacht der offenen Kirchen

Essingen. Im ganzen Remstal findet am Samstag, 5. Oktober, die „Nacht der offenen Kirchen“ statt. In der katholischen Kirche in Essingen ist um 20 Uhr eine ökumenische Taizé-Andacht. Es singt das Vokalensemble „Vox Quirini“.

weiter
  • 270 Leser
Kurz und bündig

Überzähliges verkaufen

Bartholomä. Der TSV Bartholomä organisiert am Samstag, 16. November, einen Basar/Flohmarkt, primär mit Kindersachen für Herbst und Winter in der TSV-Halle, Im Schopf 35. Von 14 bis 17 Uhr kann jeder alles kaufen und verkaufen, wonach ihm der Sinn steht. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Verkaufstische zum Preis von 5 Euro können reserviert

weiter
  • 138 Leser

Stadtspitze wehrt sich

Klimapolitik OB Rentschler weist Leser-Vorwürfe zurück.

Aalen. Die Stadtverwaltung Aalen nimmt Bezug auf den Leserbrief von Ulrike Richter in der Ausgabe der Schwäbischen Post vom Freitag. Darin war Gemeinderat und der OB vorgeworfen worden, zu wenig für den Klimaschutz zu tun.

Die Verwaltungsspitze und OB Thilo Rentschler „denken intensiv über die vielfältigen Aufgaben des Klimaschutzes auf kommunaler

weiter
Neues vom Spion

Wundersame Rückkehr

Er ist wieder zurückgekehrt – dorthin, wo er zum ersten Male tätig gewesen ist: der Aalener Spion! In Schwäbisch Gmünd hat er ja bekanntermaßen im 17. Jahrhundert recht offen bei den Kaiserlichen spioniert – und so erreichen können, dass Aalen in Frieden gelassen und nicht belagert wird. Jetzt ist er wieder dort. Gesehen hat man ihn

weiter

5. Ellwanger Alamannen-Forum

Ellwangen. Am 12. und 13. Oktober findet bereits zum 5. Mal das Ellwanger Alamannen-Forum statt. Dabei steht jedes Jahr ein besonderes Thema aus der Lebenswelt der Alamannen im Mittelpunkt. Bei der fünften Auflage geht es um die „Textilerzeugung bei den Alamannen“. An diesem Wochenende beleben verschiedene Darsteller das Alamannenmuseum

weiter
Polizeibericht

Auto überschlägt sich

Unterschneidheim. Ein 39-jähriger Opel-Fahrer hat sich am Donnerstagabend mit seinem Fahrzeug überschlagen. Gegen 18.50 Uhr kam er auf der L 2223 nach rechts von der Fahrbahn ab, wo sich sein Fahrzeug auf dem Grünstreifen überschlug. Wie die Polizei berichtet, wurde der Autofahrer schwer verletzt. Er konnte sich aber selbstständig aus seinem Fahrzeug

weiter
  • 694 Leser

Bienen: Sperrbezirk aufgehoben

Faulbrut Amerikanische Faulbrut ist laut Landratsamt in den Bezirken rund um Ellwangen erloschen.

Schwäbisch Hall. Wie das Landratsamt in Aalen jetzt mitteilt, ist die Amerikanische Faulbrut in den Sperrbezirken nicht mehr aufgetaucht. Deshalb wurden die Sperrbezirke wieder aufgehoben. Die entsprechende Allgemeinverfügung des Landratsamts wird im Amtsblatt und auf der Website des Ostalbkreises sowie in den Mitteilungsblättern der betroffenen

weiter
Polizeibericht

Ins Schleudern geraten

Ellwangen. In einer lang gezogenen Linkskurve der B 290 kam ein in Richtung Jagstzell fahrender 19-jähriger Audifahrer am Donnerstag gegen 16 Uhr kurz vor der Einmündung Rabenhof ins Schleudern und anschließend nach links von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug rammte ein Verkehrszeichen, das aus der Verankerung gerissen wurde. Der Gesamtschaden wird

weiter
  • 4
  • 747 Leser

Kaffee für Kenia

Benefizaktion Am Sonntag ab 13 Uhr beim Kipepeo-Förderverein.

Ellwangen. Der Kipepeo-Förderverein Kenia lädt ein: Kaffee und Kuchen für Kenia gibt es am Sonntag, 6. Oktober, ab 13 Uhr auf dem Gelände von „Jagst erleben“ in Jagstzell mit Glücksrad, Kunsthandwerk und Spiel- und Bastelangeboten.

Der Kipepeo-Förderverein Kenia unterstützt seit elf Jahren die St. Maurus-Schule für Schüler mit

weiter

Tanzen und fein speisen

Freizeit Im Landhotel Hirsch spielen „Kir Royal“ zum „Wilderer-Tanz“.

Ellwangen-Neunheim. Im Rahmen der „Ellwanger Wildwochen“ kann am Samstag, 2. November, im Landhotel „Hirsch“ in Neunheim getanzt werden. Der beliebte „Wilderer-Tanz“ steigt. In Ellwangen und Umgebung ist diese Veranstaltung sehr geschätzt, denn die Wirtsleute Heike und Martin Hald schaffen es immer wieder, eine

weiter
  • 3

Was tun bei Allergien?

Vortrag Nadine Patzelt spricht am 8. Oktober im Palais Adelmann.

Ellwangen. Nadine Patzelt hält am Dienstag, 8. Oktober, um 19.30 Uhr im Palais Adelmann einen Vortrag über „Allergien – Wenn das Immunsystem überreagiert“. Sie gibt nützliche Tipps zu Vorbeugung und Behandlung der Symptome auf natürliche Weise.

Der Eintritt zur Veranstaltung der VHS Ellwangen ist frei.

weiter
  • 244 Leser

Zahl des Tages

70

Jahre dem Orden der Anna-Schwestern gehören Schwester Xaveria Wohnhaas und Schwester Heriberta Gropper an. Wer noch geehrt wurde lesen Sie auf Seite 20.

weiter
  • 258 Leser

Auf dem Drahtesel der Jagst entlang

Radfahren Immer wieder schaut die Sonne noch raus im Herbst und dann macht das Radfahren doppelt Spaß. Eine Tour auf dem Jagst-Radweg lohnt sich aber zu jeder Zeit. Herrliche Passagen entlang des Flusses. Also, wer Zeit hat, wie dieser Radler im Foto, nichts wie ab in den Sattel. Foto: opo

weiter
  • 4
  • 356 Leser

Keine Kirchenmusik

Ellwangen. Die ursprünglich für Samstag, 5. Oktober, 20 Uhr geplante Stunde der Kirchenmusik in der Ellwanger Basilika kann nicht stattfinden. Grund: Die Orgel der Ellwanger Basilika konnte bisher nur in Teilen repariert werden.

weiter
  • 380 Leser

Mostfest fällt aus

Ellwangen-Neunheim. So sehr haben sich die Gartenfreunde Neunheim auf ihr Mostfest gefreut. Gefeiert werden sollte am Sonntag 6. Oktober. Nun teil der Verein mit, dass das Mostfest wetterbedingt leider ausfallen muss. Der Verein bittet um Verständnis.

weiter
  • 270 Leser

Ellenberg: „Nix wie no!“

Stumpfes Skrupellose Hausmusik am 12. Oktober, 20 Uhr, in der Elchhalle.

Ellenberg. Der Musikverein Ellenberg präsentiert anlässlich seines 90-jährigen Bestehens: „Live 2019 -Nix wie no!“ Auf ihrer neuen Tour machen die Stumpfes am Samstag, 12. Oktober, 20 Uhr, in der Elchhalle Ellenberg Station mit ihrer skrupellosen Hausmusik. Dahinter stehen Manne, Benny, Flex und Selle – zusammen sind sie die „Herrn

weiter
Kurz und bündig

Kaffee und Kuchen für Kenia

Jagstzell. Der Kipepeo-Förderverein Kenia lädt am Sonntag, 6. Oktober, ab 13 Uhr zu „Kaffee & Kuchen für Kenia“ auf dem Gelände von „Jagst erleben“ in Jagstzell ein mit Kunsthandwerk sowie Spiel- und Bastelangeboten. Der Verein unterstützt die St.-Maurus-Schule für Schüler mit Behinderung in Nairobi.

weiter
  • 287 Leser
Kurz und bündig

Kirchweih in Ramsenstrut

Neuler-Ramsenstrut. Der Gesangverein Ramsenstrut feiert am 5. und 6. Oktober im Sängerheim Ramsenstrut die traditionelle Kirchweih. Am Samstag werden ab 17 Uhr warme und kalte Speisen angeboten. Am Sonntag geht’s ab 10.30 Uhr los.

weiter
  • 433 Leser

Hitzkuchen für Huanuco in Peru

Spende Eggenroter Ministranten verkaufen Hitzkuchen für Missionsprojekt. Wofür der Erlös von 500 Euro verwendet wird.

Ellwangen-Eggenrot. Selbst hergestellten Hitzkuchen haben die Ministrantinnen und Ministranten der katholischen Kirchengemeinde Sankt Patrizius Eggenrot für einen guten Zweck verkauft. Bei der Gemeindeversammlung im Dorfhaus Eggenrot haben die Oberministranten Anna Weiß, Marcel Fuchs, Sophie Weiß und Florian Brenner jetzt einen Scheck in Höhe von

weiter

Komödie in Stödtlen

Laientheater „Außer Kontrolle“ feiert am 2. November Premiere.

Stödtlen. Ein Jahr nach seiner Gründung präsentiert der Verein Theaterkultur Stödtlen nun das Stück „Außer Kontrolle“. Seit Frühjahr proben neun Schauspieler unermüdlich unter der Regie von Hilde Wittemann die Komödie von Ray Cooney. Premiere gefeiert wird am Samstag 2. November, um 19 Uhr in der Liashalle in Stödtlen. Zu sehen

weiter

Sechs neue Bauplätze

Infrastruktur Wie es in dem Rosenberger Neubaugebiet „West IV“ weitergeht.

Rosenberg. In Rosenberg gibt es in „West IV“ derzeit nur sechs freie Bauplätze, die anderen 23 sind bereits belegt. Deswegen zeigte sich der Rat erfreut, dass Regierungspräsidium und Regionalverband dem Drängen des Gemeinderats und der Verwaltung nachgegeben haben und in der Bergstraße West die dritte Erweiterung im Zuge des beschleunigten

weiter

Wie die NSDAP in Ellwangen Fuß fasste

Historie Dr. Michael Hoffmann referierte auf Initiative der AG EugenBolzRaum.

Ellwangen. „Wer die Vergangenheit nicht kennt, kann die Gegenwart nicht verstehen und die Zukunft nicht gestalten.“ Mit dieser Aussage von Bundeskanzler Kohl in seiner Bundestagsrede am 1. Juni 1995 lud die AG EugenBolzRaum die Öffentlichkeit zum ersten Vortrag einer dreiteiligen Veranstaltungsreihe ein.

Dr. Michael Hoffmann vom Peutinger

weiter

Berufe werden vorgestellt

Karl-Stirner-Schule Am 11. Oktober ist Tag der Berufsorientierung.

Rosenberg. Die Karl-Stirner-Schule bietet Schülerinnen und Schülern ab der 6. Klasse am Freitag, 11. Oktober, einen Tag der Berufsorientierung. Von 15 bis 17.30 Uhr werden in der Schule Betriebe, Institutionen und Behörden ihre Ausbildungsberufe und Schulangebote vorstellen. Aussteller sind unter anderen Bundespolizei, Kreisberufsschulzentrum, Bundeswehr,

weiter

Soja-Anbau auf der Ostalb

Landwirtschaft Züchter stellen geeignete Sorten vor.

Rosenberg. Der Kreis-Geschäftsbereich Landwirtschaft organisiert am Dienstag, 8. Oktober, um 14.30 Uhr in Rosenberg-Hummelsweiler eine Soja-Sortendemonstration. Die steigende Nachfrage nach heimischem Soja hat immer wieder zur Frage geführt, ob auf der Ostalb auch Soja angebaut werden kann. Um hierzu zuverlässige Antworten geben zu können, gibt

weiter

Weinleseabend bei Rupprecht

Literatur Vorstellung von Neuerscheinungen am Mittwoch, 9. Oktober

Ellwangen. Einige lesenswerte neue Bücher vorzustellen, ist das Anliegen der Buchhandlung Rupprecht in Ellwangen, Marienstraße 8, am Mittwoch, 9. Oktober, um 20 Uhr. Im Anschluss können die Gäste in Büchern schmökern und sich bei einem Glas Wein austauschen. Eintrittskarten zu 7 Euro im Vorverkauf in der Buchhandlung.

weiter
  • 316 Leser

Debatte über Glaube und Religion

Agenda 2050 Lieber Gott! Was Glauben wir 2050? Darüber wird am Dienstag, 15. Oktober, um 19.15 Uhr im Verlagshaus diskutiert.

Aalen. „Lieber Gott! Was glauben wir 2050“ ist die zentrale Frage eines Themenabends im Gutenberg-Kasino der Schwäbischen Post. Vier Impulsgeber und ein Überraschungsgast sind am Dienstag, 15. Oktober, um 19.15 Uhr dabei, wenn es in der Reihe „Agenda 2050“ um Gott und die Religion geht.

Was bringt die Zukunft? Welche Rolle

weiter

Anna-Schwestern: Zwei sind seit 70 Jahren im Orden

Kirche Warum das diesjährige Schwesternjubiläum in der Geschichte der Gemeinschaft ein Novum ist.

Ellwangen. Insgesamt neun Anna-Schwestern haben in diesem Jahr ihr Schwesternjubiläum gefeiert. Dass sogar zwei der Schwestern seit 70 Jahren dem Orden angehören, ist in der fast 100-jährigen Geschichte der Gemeinschaft ein Novum.

1949 traten Schwester Xaveria Wohnhaas und Schwester Heriberta Gropper in die Gemeinschaft der Anna-Schwestern ein.

weiter
  • 139 Leser

Erster Blaulichtgottesdienst

Premiere Besondere Feier für die Mitglieder der Blaulichtorganisationen in der Stadtkirche und am Marktbrunnen. Was die Gottesdienstbesucher erwartet.

Aalen

Die Vorbereitungen laufen schon seit fast einem Jahr, nun soll es ihn erstmals auch in Aalen geben, den Blaulicht-Gottesdienst, der in Schwäbisch Gmünd bereits auf eine lange Tradition zurückblicken kann. Die Notfallseelsorger habe in Aalen schon des Öfteren den Wunsch geäußert, einen solchen Gottesdienst aller Blaulichtorganisationen in

weiter
  • 136 Leser

Wort zum Sonntag

Ist Danke sagen schwierig?

Schwäbisch Gmünd. Bei Kindern ist es unterschiedlich: Die einen lernen schnell, dass man Danke sagt, wenn sie ein Geschenk bekommen. Anderen muss man es immer wieder vorsagen oder fragen: „Wie sagt man?“, bis das „Zauberwort“ kommt. In manchen Familien erscheint das zu mühsam und die Kinder lassen

weiter
  • 109 Leser

Volle „Craft“ voraus!

Genuss Die Braukunst-Lounge startet am Samstag, 12. Oktober. Für Abonnenten der Schwäbischen Post gibt’s zwei exklusive Aktionen. Ein Gespräch mit Thomas Mayer über die Faszination „Craft-Beer“.

Heubach

Sie heißen „Banana Bitter“, „Big Mama“ oder „Whiskey Eisbock“. Sie schmecken nach Banane, Karamell, Lebkuchen oder Vanille: die Craft-Biere der Heubacher Brauerei. Seit etwa fünf Jahren entstehen in den Sudkesseln nicht nur Weizen, Halbe & Co. Die Heubacher wagen mit ihren Craft-Beer-Variationen etwas

weiter

Nachbar verhindert Betrug

Polizei Wie sich ein wachsamer 23-Jähriger einmischt und den falschen Polizisten in die Flucht schlägt.

Oberkochen. Im letzten Moment konnte am Freitagmittag ein Betrug durch einen falschen Polizeibeamten im Schubartweg verhindert werden,melden die Ordnungshüter. Eine Seniorin wurde mehrere Tage von dem angeblichen Polizeibeamten angerufen. Dieser gab an, dass zeitnah ein Kollege bei ihr vorbeikommen würde, um ihr Bargeld zu scannen. Hierzu solle sie

weiter
  • 5
  • 1268 Leser

30 Schlagwerker aus 14 Musikschulen

Konzert „Percussion Initiative Ostwürttemberg“ heizt in der Musikschule ein.

Bopfingen. Wer bei Schlagwerk an einen ausgeflippten Drummer hinter einem Schlagzeug denkt, wurde an diesem Abend, im Rahmen der Veranstaltungen zum 40-jährigen Bestehen der städtischen Musikschule, eines Besseren belehrt. Wie gefühlvoll und stimmungsreich Percussion sein kann, zeigte die „Percussion Initiative Ostwürttemberg“, PiO,

weiter

Bei Thamasetts Oktoberfest geht es zünftig her

Oktoberfest Es war das erste Oktoberfest im Landgasthaus Thamasett in Lauchheim und schon „brannte“ die Hütte. Bei bester Festzeltatmosphäre ging’s im neuen Saal zünftig her. Nicht nur Lauchheimer, auch viele aus der Umgebung waren gekommen, um bei der blau-weißen Gaudi von Wirtsfamilie Thamasett/Müller dabei zu sein. Die sorgten

weiter
  • 169 Leser

Gotteshaus wird Kirchenkneipe

Kirche Neue Idee zum Zusammenwachsen der Gemeinden Trochtelfingen, Kirchheim, Pflaumloch, Benzenzimmern und Goldburghausen geht auf.

Riesbürg-Goldburghausen

Stellen Sie sich vor, Sie kommen in eine Kirche, am Eingang steht ein Tisch mit Wein, Bier und Limonaden. Im Altarraum sind kleine Tische aufgebaut, an denen fröhliche Menschen sitzen und sich unterhalten. Auf dem Altar ist ein Buffet mit belegten Broten um das Kreuz drapiert. Durch das Kirchenschiff sind Lichterketten gespannt

weiter
  • 5
Tagestipp

Musik vom Balkan

Am Montag, 7.Oktober, um 19.30 Uhr kommt Yugo-Clash ins Esperanza in Gmünd mit Kali fat Dub, Left to Starve und der Band Pestarzt. Kali Fat Dub (KFD) ist ein musikalisches Aktivistenprojekt des Produzenten Haris Pilton und MC Chakka Svraka. Musik vom Balkan in der Oststadt.

Wo? Esperanza

Wer? Yugo-Clash

Wann? Montag, 19.30 Uhr

weiter
Guten Morgen

Unerreichte „Gemutligkeit“

Jürgen Steck über den Wasen und einen Mann aus Australien

Man hasst sie – oder man liebt sie: die großen Volksfeste wie den Wasen. Für die einen kommerzialisierte Dumpfbackendröhnung auf Ballermann-Niveau, für die anderen ein Gefühl zwischen Urlaub, Fasching, Herzklopfen und Weihnachten. Ich mache den Test, mache mich auf zum Cannstatter Wasen, wenngleich ich mir fest vornehme: das Ganze aus der

weiter
  • 5
  • 157 Leser

Wie Aalen übers Ostalb-Festival denkt

Standortfaktor Warum die Spionstadt so ein mehrtägiges Event braucht. Und welches Potenzial die Stadtverwaltung darin für die touristische Vermarktung Aalens sieht.

Aalen

Trotz der Diskussion um die Mehrkosten von 175 000 Euro: Unterm Strich hat das Ostalb-Festival viele positive Rückmeldungen bekommen. „Die Stadt Aalen braucht so ein Event“, sagen jedenfalls nicht nur die, die am Freitag und Samstag vor Pfingsten die großartige Stimmung und die friedliche Atmosphäre bei der Schlagerparty und

weiter
Frage der Woche

Cannstatter Wasen, gehen Sie hin und auf was freuen Sie sich am meisten?

Der Wasen in Stuttgart und das Münchner Oktoberfest erwarten auch dieses Jahr viele Besucher. Wir haben Aalener Passanten gefragt, wie sie zu diesen Volksfesten stehen und worauf sie sich besonders freuen.
Jürgen Benasseni, (53),

Aalen, Immobiliensachverständiger

Ich habe vor, dieses Jahr noch auf den Cannstatter Wasen zu gehen. Allerdings gehe ich nicht jedes Jahr hin. Ein Oktoberfestbesucher bin ich nicht, da es mir immer zu voll und zu groß ist. Wenn ich zu einem Volksfest gehe, dann gehe ich alleine und ohne Tracht.

Andrea Hieber, (59),

Mögglingen,

weiter

Betriebe informieren sich über Kurzarbeit

Arbeitsmarkt Immer mehr Firmen in Ostwürttemberg lassen sich von der Arbeitsagentur beraten – Metallindustrie und Automotive-Branche betroffen.

Aalen

Immer mehr Firmen in der Region planen Kurzarbeit oder tragen sich mit dem Gedanken dazu. Das geht aus aktuellen Zahlen der Arbeitsagentur Aalen hervor. Wie die Agentur auf Anfrage mitteilt, befinden sich in Ostwürttemberg derzeit 30 Betriebe mit 839 Beschäftigten in angezeigter Kurzarbeit. Die Zahl der Betriebe, die sich von der Agentur für

weiter
  • 5
  • 1134 Leser

Ehrungen und Verabschiedungen bei der VR-Bank

Kreditgewerbe VR-Bank Ostalb ehrt langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Fünf Abschiede in den Ruhestand.

Aalen. Anlässlich eines Festabends im VR-Bank-Forum in Aalen sind 27 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für langjährige Betriebszugehörigkeit geehrt und fünf in den Ruhestand verabschiedet worden.

Vorstandsvorsitzender Kurt Abele würdigte gemeinsam mit seinen Vorstandskollegen Ralf Baumbusch und Olaf Hepfer die Verdienste und dankte allen von Herzen

weiter

Bauarbeiten für Parkplatz

Aalen-Neukochen. Ab Montag, 7. Oktober, beginnen Anschlussarbeiten für einen Lkw-Parkplatz in der Kochertalstraße in Aalen-Neukochen. Die geplante Bauzeit beträgt laut Stadtverwaltung eine Woche. Für diesen Zeitraum wird die Kochertalstraße in Höhe des geplanten Parkplatzes voll gesperrt sein. Umleitungen sind ausgeschildert.

weiter
  • 5
  • 646 Leser

NABU Werbeaktion an der Haustür

Aalen. Der Natur- und Artenschutz braucht Unterstützung. Davon ist die NABU-Gruppe Aalen überzeugt. Ein Team aus Studierenden ist zurzeit im Ostalbkreis unterwegs und wirbt neue Mitglieder. Zu erkennen sind sie am NABU-Logo auf der Kleidung und am Werber-Ausweis. Sie dürfen kein Bargeld annehmen. Der NABU kümmert sich um Einzelprojekte wie Nisthilfen,

weiter
Tagestipp

Bach-Zyklus in Aalener Stadtkirche

Drei Konzerte für zwei Cembali und Streicher (BWV 1060-1062) werden am Sonntag in der Aalener Stadtkirche gespielt. Der neue Kirchenmusiker Markus Piringer wird eines der beiden Cembali spielen, KMD Thomas Haller das zweite. Außerdem: Rebekka Goodman (Violine), Barbara Böhm (Violine), Jonathan Thomas (Viola), Iris Mack (Cello) und Ute Ruth (Bass)

weiter

Känguru Eddy ausgebüxt

Das Einfangen gestaltete sich schwierig

Hüttlingen. Am Freitagvormittag hüpfte ein ausgebüxtes Känguru im Bereich von Mittellengenfeld umher und rief dadurch die Polizei auf den Plan. Eddy, so der Name des dreijährigen Wallabys, hatte wohl Spaß am Katz-und- Maus-Spiel und wollte sich von den Freunden und Helfern in Uniform partout nicht einfangen lassen. Damit

weiter
  • 4
  • 3453 Leser

Chormusik mit Leidenschaft gelebt

Jubiläum Der Sängerbund „ChorVision“ ist Oberkochens ältester weltlicher Verein. Das 180-jährige Bestehen wird mit einem großen Konzert am Sonntag, 20. Oktober, im Mühlensaal gefeiert.

Oberkochen

Wir sind immer noch taufrisch und freuen uns über schönen Chorgesang und ein pulsierendes Vereinsleben“, sagt der Vorsitzende Frank Hosch. „Mein Dank gilt allen Altvorderen, Sängerinnen und Sängern sowie den Funktionsträgern, die den Sängerbund so lange am Leben erhalten haben.“

Sängerbund, sagt der Vorsitzende.

weiter

Interreligiöser Erntedank

Feierstunde Am Sonntag im Interkulturellen Garten im Hirschbach.

Aalen. Beim Interreligiösen Erntedank im Interkulturellen Garten am Sonntag, 6. Oktober, 11 Uhr, im Hirschbach geht es um das Thema: Frieden – Mensch kontra Natur? Die Gartenfamilien bereiten ein reichhaltiges Mittagessen-Büfett vor mit selbst gemachten Speisen verschiedener Kulturkreise. Alle sind herzlich eingeladen. Um eine Spende wird gebeten.

weiter
  • 278 Leser

Wie Circe den Odysseus bezirzte

Rubrik Lateinische Sprichwörter und Redewendungen: Was bedeutet bezirzen?

Aalen. Mit Latein-Schülern des Schubart-Gymnasiums und ihrer Lehrerin Simone Robitschko hat die SchwäPo das Projekt „Latein für Schlaumeier“ ins Leben gerufen, eine Rubrik, die immer samstags erscheint.

Wir haben uns zunächst rund ein Dutzend lateinische Aufgaben gestellt. Der jeweils beste Schülertext schafft es in die Zeitung.

Jeder

weiter

Staatsorchester Auftakt der Konzertsaison

Zum Auftakt der Konzertsaison 2019/20 des Staatsorchesters Stuttgart präsentiert Generalmusikdirektor Cornelius Meister im 1. Sinfoniekonzert gemeinsam mit dem Staatsorchester sowie Kammersängerin Simone Schneider (Sopran) Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Alban Berg und Gustav Mahler. Konzerte sind am Sonntag, 6. Oktober, 11 Uhr, und am Montag,

weiter
  • 1013 Leser

Revue Joe Bauers Flaneursalon

Die Stuttgarter Lieder- und Geschichtenrevue „Joe Bauers Flaneursalon“ ist am Freitag, 11. Oktober, 20 Uhr, in der Auerbachhalle Urbach zu erleben. Wie eine kleine Revue aufgebaut, bietet der Flaneursalon kontrast- und temporeiche Abwechslung mit den Elementen Lesung, Musik, Komik. Auf der Bühne: Eva Leticia Padilla und das Trio Gadjo und

weiter
  • 338 Leser

Oratorium „König David“ erklingt in Nördlingen

Im Rahmen des Themenjahrs „David 2019“ der Musik an St. Georg in Nördlingen erklingt am Sonntag, 13. Oktober, um 19 Uhr in der St. Georgskirche das Oratorium „König David“ von Arthur Honegger. Unter der Leitung von Kirchenmusikdirektor Udo Knauer singen und musizieren die Kantorei St. Georg, das Oettinger Bachorchester in sinfonischer

weiter

Theater „Der Fremde im Haus“

Am Donnerstag, 17. Oktober, 20 Uhr, gastieren zum ersten Mal die Theatergastspiele Fürth im Stadtsaal „Klösterle“ in Nördlingen. Agatha Christies „Der Fremde im Haus“ verspricht großes Theater und Nervenkitzel eines Psychothrillers. In den Hauptrollen: Johanna Liebeneiner, Sasa Kekez, Norbert Heckner und Michael Kausch. Tickets

weiter

Wie Helden am Herd über Oper plaudern

Opernfestspiele Mit einem musikalisch-kulinarischen Talk gibt es einen Ausblick auf die Festspielsaison 2020 in Heidenheim.

Am Herd der Opernfestspiele Heidenheim 2020 wird zum ersten Mal das Feuer entfacht. Am Dienstag, 15. Oktober, 19.30 Uhr, gastieren „Helden am Herd“ – der musikalisch-kulinarische Talk des Festspieldirektors Marcus Bosch – im neuen Hotel „Vilotel“ in Oberkochen.

Für die erste Veranstaltung zur Festspielzeit 2020 wird

weiter

Regionales und Kunstvolles auf dem Aalener Herbstmärktle

Markt Wenn Herbstmärktle ist, dann gibt’s Kunstvolles und schwäbische Leckereien auf dem Spritzenhausplatz. Am Freitag war der Auftakt – und obwohl das Wetter eher suboptimal war, strömten Besucherinnen und Besucher auf das Märktle unter den Platanen. Brigitte Wengenmayr etwa war „recht zufrieden“ mit dem Andrang. Sie ist

weiter

Am Wagnershof werden 250 000 Euro investiert

Freizeit Neue Sanitäranlagen, Duschen und Außenküche sollen bis zum Beginn der nächsten Zeltlagersaison fertig sein.

Ellwangen

Das war sie, die Ellwanger „Befreiungshalle“. Wer am Wagnershof schon einmal die Toilette aufsuchte, kennt das Schild über dem Eingang zu den Klos. Das Sanitärgebäude ist jetzt 40 Jahre alt, dringend sanierungsbedürftig und zu klein für Zeltlagergruppen von 200 und mehr Personen. Deshalb haben sich der Wagnershof e.V., DJK

weiter

Schüsse und blockierte Straße: Polizei verhindert Hochzeitskorso

Polizei kontrolliert 30 Fahrzeuge im Rötenberg

Aalen. Am Donnerstagnachmittag wurde gegen 16 Uhr der Polizei von einem Anrufer mitgeteilt, dass mehrere Fahrzeuge den Saumweg bzw. die Charlottenstraße blockieren würden. Vor Ort stellte die Polizei rund 30 Fahrzeuge fest, die teils die Straße blockierten, teils auf den Gehwegen abgestellt und an denen teils türkische Fahnen befestigt

weiter

Hilfe bei psychischen Belastungen

Aalen. Die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen im Ostalbkreis und der Kreisfrauenrat laden zu einem Informationsabend über den Anstieg der psychischen und sozialen Belastungen im Ostalbkreis ein. Nach der Gründung einer Familie sind dem Veranstalter zufolge viele junge Eltern mit den psychischen und sozialen Belastungen überfordert.

weiter

Karitative Dienste anerkennen

Ehrenamt Ein Fachtag soll der Anerkennung und Wertschätzung für alle ehrenamtlich Engagierten dienen.

Ellwangen. Das Katholische Dekanat Ostalb, die Caritas-Konferenzen, die Caritas Ost-Württemberg und die Landpastoral Schönenberg laden am Samstag, 12. Oktober, zum „Fachtag karitatives Ehrenamt“ ein. Der Tag steht unter dem Thema „Orte und Menschen – Gottes Geist entdecken“ und findet in Ellwangen im Speratushaus, Freigasse

weiter

Marketing-Studierende kreieren Websites

Bildung Studierende des Studiengangs BWL – Dienstleistungsmarketing an der DHBW Heidenheim haben frische neue Onlineauftritte für drei Vereine der Region entworfen: eine Homepage für den Heidenheimer Stadtlauf, eine für den Förderverein der DHBW und einen virtuellen Rundgang über den Industriepfad durch die Gemeinde Königsbronn. Foto: DHBW

weiter
  • 400 Leser

Blende: Das sind die Gewinnerfotos

Hobby Gewinner von „Blende 2019“ stehen fest. Weitere Siegeschancen haben sie beim Bundeswettbewerb des Zeitungsleser-Fotowettbewerbs.

Aalen / Schwäbisch Gmünd

Am Ende ist es ein hartes Ringen um das Siegerfoto des Wettbewerbs „Blende 2019“ der Schwäbischen Post und der Gmünder Tagespost. Die Jurymitglieder Dagmar Oltersdorf, Eva Barth, Wolfgang Grandjean und Kuno Staudenmaier achten auf Bildidee, Schärfe, aber auch auf die Farbgestaltung. „Besondere Momente“,

weiter

Finanzen im Kreis-Säckel

Kreistag Klinikdefizit bleibt Sorgenkind. Mehr Zuschuss für den ÖPNV.

Aalen. Kreiskämmerer Karl Kurz hat dem Ausschuss für Bildung und Finanzen einen Zwischenbericht zum Kreishaushalt 2019 gegeben. „Wir sind in der Spur und blicken zuversichtlich aufs Jahresende“, sagte er. Das große Problem 2019 sei noch das Klinikdefizit, sagte Landrat Klaus Pavel. „Ich hoffe, wir bekommen ein positives Haushaltsergebnis,

weiter

Missio-Eröffnung in Aalen

Kirche Bischof Gebhard Fürst feiert am Sonntag, 13. Oktober, in der Salvatorkirche ein Pontifikalamt. Was an diesem Tag sonst noch wichtig ist.

Aalen

Der katholischen Seelsorgeeinheit Aalen wird am Sonntag, 13. Oktober, eine besondere Ehre zuteil. So zumindest bewertet der geschäftsführende Pfarrer Wolfgang Sedlmeier die Tatsache, dass die Diözese den Monat der Weltmission mit einem Pontifikalamt in Aalen feierlich eröffnet. Dem Gottesdienst um 10.30 Uhr in der Salvatorkirche mit Bischof

weiter

Antibiotika: Fluch oder Segen?

Medizin Kommunale Gesundheitskonferenz des Ostalbkreises zu „Antibiotika – das Für und Wider“ am Donnerstag, 10. Oktober, im Landratsamt Aalen.

Aalen/Ellwangen

Das Für und Wider von Antibiotika wird Thema der 15. Kommunalen Gesundheitskonferenz des Ostalbkreises am Donnerstag, 10. Oktober, um 19 Uhr im Landratsamt Aalen. Einen Fachvortrag halten wird Prof. Dr. Rainer Isenmann, Chefarzt der Chirurgie, St. Anna-Virngrund-Klinik Ellwangen. Redakteurin Cordula Weinke hat vorab mit ihm gesprochen.

weiter
  • 106 Leser

23-Jähriger rastet mehrfach aus

Er verletzte seine Freundin und Polizeibeamten

Crailsheim. Ein 23-jähriger betrunkener Mann ist in der Nacht zum Donnerstag mehrfach ausgerastet und musste in Gewahrsam genommen werden. Wie die Polizei berichtet, widersetzte er sich der Polizei und verletzte einen Beamten.

Zunächst war der 23-Jährige kurz vor Mitternacht in einer Bar in der Ellwanger Straße mit zwei 25 Jahre

weiter
  • 1845 Leser

Jetzt mitraten: Welche Ostalb-Promis stecken hinter diesen Lächeln?

Tag des Lächelns: Die Stadt- und Kreisoberhäupter zeigen ihre Zähne. Können Sie sie zuordnen?

Bitte lächeln! An diesem Freitag ist der Tag des Lächelns. Die Idee hatte der US-amerikanische Grafiker Harvey Ball, der als Erfinder des Smileys gilt. Im Dezember 1963 sollte Harvey Ball einen Ansteckbutton für eine Versicherungsgesellschaft entwerfen, um die Angestellten zu motivieren. Er zeichnete einen Kreis, malte ihn gelb aus, setzte

weiter
  • 5
  • 1968 Leser

Die Sänger hängen den Besen raus

Besenwirtschaft Der Gesangverein Cäcilia Dalkingen verwöhnt seine Gäste musikalisch und kulinarisch und blickt schon auf die 100-Jahr-Feier 2020. Was geplant ist.

Dalkingen

Unsere Besenwirtschaft wird super angenommen“, freuen sich die Macher des Gesangvereins Cäcilia Dalkingen über ihren Erfolg. Zugegeben, die Festhalle in Dalkingen sprengt die gewohnte Größe herkömmlicher Besenwirtschaften. Dafür ist es drinnen mit Weinlaube, Biergarten, super Dekoration und vielen lauschigen Plätzen aber mindestens

weiter

Neues Gremium setzt sich durch

Abwasser Der neue Tannhäuser Gemeinderat hat den Vorschlag der Verwaltung und des Ingenieurbüros zur Problembehebung bei der Abwasserbeseitigung abgelehnt.

Tannhausen

Bei der Abwasserbeseitigung der Teilorte Bleichroden und Riepach gibt es offensichtlich Probleme. Diese will die Gemeindeverwaltung mit einem rund 45 000 Euro teuren Maßnahmenpaket beseitigen. Der Gemeinderat setzte jedoch durch, dass vorerst nur 20 000 Euro investiert werden. Bei Bedarf sollen später weitere Maßnahmen folgen, urteilten

weiter

Bundesstraße 466 bei Neresheim wieder frei

Die Unfallstelle ist geräumt, die Vollsperrung aufgehoben

Neresheim. Die Heidenheimer Straße war am Mittag in Höhe Hauptstraße wegen einer Unfallaufnahme auf allen Fahrstreifen gesperrt. Die Unfallstelle ist geräumt, die Vollsperrung aufgehoben. mbu

weiter
  • 5
  • 2720 Leser

Neue Theaterreihe: Bestseller treffen auf Klassiker

Bühne Diese fünf Produktionen sind in der neuen Saison in Schwäbisch Gmünd zu erleben.

Vorhang auf für die neue Spielzeit! Das Gmünder Kulturbüro präsentiert von Oktober 2019 bis Mai 2020 fünf Theater-Produktionen im Congress-Centrum Stadtgarten Schwäbisch Gmünd.

Oktober: Die Theater-Reihe 2019/2020 bietet ausgefallene Live-Bühnen-Erlebnisse: Die Württembergische Landesbühne Esslingen zeigt am Freitag, 18. Oktober, „Schtonk!“

weiter
  • 5

Julia Sylvester liebt neue Welten

Porträt Die 27-Jährige ist die Neue am Theater der Stadt Aalen. Warum sie sich besonders freut, hier zu sein, was sie am Theater verbesserungswürdig findet – und warum sie keinen Sport treibt.

Ich bin die fiese Möpp“, sagt Julia Sylvester. Die junge Frau meint damit aber nicht sich selbst, sondern vielmehr die Rolle, mit der die Schauspielerin als neues Ensemblemitglied am Theater der Stadt Aalen in „Wing.Suit“ ihren Einstand feiert. Sie verkörpert Lena, die Nebenbuhlerin einer dreifachen Mutter. „Ich nehme Marie

weiter
  • 5
  • 135 Leser

Technische Störung im Regionalverkehr der Deutschen Bahn zwischen Aalen und Ulm

Streckensperrung aufgehoben, SEV endet in Kürze - In der folge noch Verspätungen

Ostalbkreis/Kreis Heidenheim. Wie die Deutsche Bahn am Vormittag meldet, kommt es derzeit zu einer Technischen Störung an der Bahnstrecke zwischen Ulm Hauptbahnhof und Aalen Hauptbahnhof. Zu Teilausfällen kommt es zwischen Heidenheim und Aalen. Die Streckensperrung bleibt bis ca. 13.00 Uhr aufrecht. Ein Schienenersatzverkehr mit dem Bus gibt

weiter
  • 4
  • 1933 Leser

Entwarnung für Bienenseuche: Sperrbezirke aufgehoben

Bei den Bienen im Ostalbkreis ist die Amerikanische Faulbrut nicht mehr aufgetaucht

Aalen. Die Amerikanische Faubrut, die sich auch im Raum Ellwangen ausgebreitet hatte, ist nicht mehr aufgetaucht und die Sperrbezirke wurden aufgehoben, meldet das Landratsamt in Aalen.

Im April dieses Jahres war im Landkreis Schwäbisch Hall in der Gemeinde Fichtenau südlich von Matzenbach die Seuche festgestellt worden. In der Folge hatte

weiter
  • 1000 Leser

Unbekannte brechen in zwei Autohäuser ein

Ein weiterer Einbruchsversuch gab es im Siechenbergweg

Schwäbisch Gmünd. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurde in zwei Autohäuser in der Lorcher Straße eingebrochen. Die Einbrecher verschafften sich gewaltsam Zutritt in die Räume der Autohäuser und richteten im Innern erheblichen Sachschaden an, berichtet die Polizei. Es wurden zahlreiche Räume betreten und durchsucht.

weiter
  • 1649 Leser

Motorradfahrer flüchtet vor Polizei und prallt gegen Auto

Der 21-Jährige war laut Vermutungen der Polizei betrunken

Schorndorf. Während einer Flucht vor der Polizei ist am Donnerstag ein 21-jähriger Motorradfahrer gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt. Wie die Polizei berichtet, war der junge Mann vermutlich betrunken. Er führte laut Polizei eine Teleskopstange und ein Messer mit sich. Das war passiert: Kurz vor 10 Uhr fiel einer Streife

weiter
  • 5
  • 2259 Leser

Kampfkandidatur um den Kreisvorsitz der Jungen Union

Felix Schneider setzt sich gegen Markus Bosch durch

Schwäbisch Gmünd. In der jährlichen Kreisjahreshauptversammlung der Jungen Union (JU) Ostalb kam es zu einer Kampfkandidatur um den Kreisvorsitz. Wie die Junge Union Schwäbisch Gmünd berichtet, seien sie von dieser Kadidatur überrascht gewesen. Felix Schneider konnte sich dabei gegen den bisherigen Vorsitzenden Markus Bosch

weiter
  • 1
  • 1491 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9 Uhr: Die Ausflugsfahrt der Helfervereinigung des THW Ellwangen führte in den Thüringer Wald. Was die Gruppe bei der zweitägigen Ausfahrt alles erlebte, erfahren Sie hier.

8.50 Uhr: Mit dem Wirtshaus der Familie Gloning schließt ein weiteres Gmünder Traditionsgasthaus. Was aber bleibt: die Geschichte vom Wurstsalat. Hier geht's

weiter
  • 5
  • 1673 Leser

THW Ellwangen erkundet den Thüringer Wald

Ein zweitägiger Ausflug mit jeder Menge Programm

Ellwangen. Die Ausflugsfahrt der Helfervereinigung des THW Ellwangen führte die Gruppe nach Thüringen. Los ging es am Samstag um 6 Uhr. Reiner Mangold berichtet über die Reise: "Über Würzburg und Mellrichstadt erreichten wir, nach einem rustikalen Frühstück, das erste Ziel Schmalkaden. Dort stand die seit 1858 bestehende

weiter

Regionalsport (17)

SG2H-Jungs in Bittenfeld

Handball, Oberliga A-Junioren der SG Hofen/Hüttlingen wollen den Sieg.

Die A-Junioren der SG Hofen/Hüttlingen ist an diesem Samstag zu Gast beim TV Bittenfeld 2. Anpfiff in der Gemeindehalle in Bittenfeld ist um 17.30 Uhr.

Mit den ersten zwei erfolgreich bestrittenen Spielen der noch jungen Oberliga-Saison gegen den TSB Schwäbisch Gmünd und den SV Salamander Kornwestheim wurde bereits ein Grundstein für einen erfolgreichen

weiter

Dreifach-Sieg für Röhlinger Voltigierer

Reiten Beim großen Voltigierturnier belegen Nina Hauber, Nora Pautz und Jana Steiner vom gastgebenden Reit- und Fahrverein Röhlingen die Plätze eins bis drei.

Beim großen Voltigierturnier des Reit- und Fahrvereins Röhlingen wurde den zahlreichen Gästen auch aufgrund der hohen Teilnehmerzahlen ein vielseitiges und unterhaltsames Programm geboten. Die Leistungen der Teilnehmer waren sehr gut, was sich auch in den teilweise hohen Noten widerspiegelte. In der Kreismeisterschaftswertung im Voltigieren holte

weiter

Ohne Harz und mit klarem Fokus

Handball Die SG Hofen/Hüttlingen gastiert an diesem Samstag auswärts bei der SG Burlafingen/Ulm.

Die Handball-Frauen der SG Hofen/Hüttlingen absolvieren an diesem Samstag ein Auswärtsspiel bei der SG Burlafingen/Ulm. Die Gegnerinnen bestreiten ihr erstes Saisonspiel und kommen somit unbeschadet und frisch aus der Vorbereitung. Als altbekannter Gegner sind die harzfreien Spiele für die Truppe von Oppolt und Ilg keine große Überraschung mehr.

weiter

Acht Ebnaterinnen glänzen und stehen im DM-Finale

Kunstrad Zwei Vierer-Mannschaften des RSV qualifizieren sich im Halbfinale souverän.

Die Qualifikation bei den Landesmeisterschaften zum jetzigen Deutschland-Pokal und Halbfinale zur Deutschen Hallenradsportmeisterschaft war für die zwei Viererteams im Ebnater Trikot schwieriger gewesen.

Beim Halbfinale, ausgetragen im Rahmen des Deutschland-Pokals in Sulzbach am Main, lief richtig gut. Das lag vor allem am rhythmischen Tritt in die

weiter

KSV empfängt SV Fellbach

Ringen, Bezirksklasse SV Fellbach zu Gast in der Thomas Zander-Halle.

Der KSV Aalen 05 hat an diesem Samstag um 19.30 Uhr den SV Fellbach in der Thomas Zander-Halle zu Gast.

Die Ringer aus der Stuttgarter Vorstadt waren zu Beginn der Saison stärker eingeschätzt als ihr sechster Platz in der Tabelle offenbart. Bei den Aalenern sind alle Ringer einsatzbereit. Sie haben deshalb gute Chancen, gegen den SV Fellbach die Tabellenführung

weiter
  • 5
  • 147 Leser

ASA-Damen starten mit Derby

Handball, Bezirksliga Aalener Sportallianz gastiert zum Saisonauftakt bei der HSG Oberkochen/Königsbronn zum Derby.

Die Bezirksliga-Handballerinnen der Aalener Sportallianz treffen in ihrem ersten Saisonspiel an diesem Samstag um 17.30 Uhr in der Königsbronner Herwartsteinhalle auf die HSG Oberkochen/Königsbronn.

Die Gastgeberinnen haben bereits eine Partie absolviert und diese beim diesjährigen Topfavoriten FSG Giengen-Brenz nur knapp mit 22:26 verloren. Besonders

weiter

Halbfinale war zum Greifen nahe

Kegeln Schwabsberger Kegler sind in der Qualifikation beim NBC-Pokal knapp gescheitert.

Die Schwabsberger Kegler sind in der Qualifikation beim NBC-Pokal knapp gescheitert – bis zum letzten Durchgang war das Halbfinale zum Greifen nahe.

Nach einer langen Anreise nach Slavonski Brod begann am Dienstag zum Auftakt der Qualifikation Michael Schlosser für die Schwabsberger das Turnier. Auf den wenig ergiebigen Bahnen standen für ihn

weiter

Kern läuft auf Platz zwei

Leichtathletik Hans-Georg Huber wird bei den Herren Dritter.

Beim 15. Einstein-Marathon in Ulm lief Erika Kern von den Lauterburger Dabber des TSV Lauterburg beim „Husqvarna Group power Nordic Walking Lauf“ bei den Frauen auf den zweiten Platz, Hans-Georg Huber wurde bei den Männern Dritter.

Die Zweitplatzierte Erika Kern überquerte die Ziellinie am Ulmer Münster nach 21,1 Kilometern in tollen

weiter

Schrezheimerinnen ziehen ins NBC-Pokal-Finale ein

Kegeln, NBC-Pokal KC Schrezheim entscheidet Halbfinale gegen Kamnik mit 6:2 für sich und steht im Endspiel.

Riesenjubel bei den Schrezheimer Keglerinnen: Im Halbfinale des NBC-Pokal in Slavonski-Brod gegen die slowenische Mannschaft aus Kamnik bestimmten sie von Beginn an das Geschehen und zogen am Ende mit 6:2 Punkten ins Finale ein.

Den Beginn machten Laura Runggatscher und Sissi Schneider. Runggatscher zeigte gleich zum Auftakt ihren Siegeswillen. Die

weiter
  • 1

SG2H-Mädels unterliegen

Handball B-Juniorinnen der SG Hofen/Hüttlingen verlieren in Biberach.

In der Württembergliga mussten sich die B-Juniorinnen der SG Hofen/Hüttlingen beim Gastspiel in Biberach mit 17:26 geschlagen geben.

Die Mädels vom Kochertal waren gewillt, alles daran zu setzen, die unglückliche Niederlage vom vergangenen Wochenende vergessen zu machen. Zunächst zeigten die Gäste eine gute Vorstellung, kritisieren lassen sich

weiter

Sportallianz fährt ersten Saisonsieg ein

Handball, Bezirksklasse Aalener Sportallianz schlägt den Tabellenführer TSB Gmünd 2 klar mit 28:20 und bleibt so als einziges Team der Liga ungeschlagen.

Die Bezirksklassen-Handballer der Aalener Sportallianz fuhren in ihren zweiten Saisonspiel den ersten Sieg ein. Gegen den bisherigen Tabellenführer TSB Schwäbisch Gmünd 2 siegten Aalener letztlich souverän mit 28:20 und bleiben somit als nun einziges Team der Liga ungeschlagen.

Gegen den Spitzenreiter TSB Schwäbisch Gmünd 2 wollten die Jungs von

weiter

Was bewirkt das getankte Selbstvertrauen?

Fußball, Verbandsliga TSG Hofherrnweiler-Unterrombach empfängt am Sonntag den TSV Heimerdingen.

Nach dem starken Auftritt unter der Woche im WFV-Pokal gegen den Oberligisten 1. Göppinger SV geht es für die Fußballer der Trainer Benjamin Bilger und Patrick Faber am Sonntag gegen den TSV Heimerdingen, Mitaufsteiger in die Verbandsliga. Anpfiff der Partie ist um 15 Uhr im VR-Bank-Sportpark.

„Wir haben gut gespielt und unglücklich verloren“,

weiter
  • 5

ZAHL DES TAGES

12

Tore in 11 Spielen haben die Fußballer des FSV Mainz 05 II bislang erst erzielt – und damit beachtliche 17 Punkte gesammelt. Der kommende Gegner des VfR Aalen stellt als Tabellenachter die viertschlechteste Offensive der Liga.

weiter
  • 589 Leser

Dreimal Aalen gegen Gmünd

Drei Duelle zwischen Aalener und Gmünder Teams sind im Viertelfinale des Fußball-Bezirkspokals angesetzt.

Am Freitag, 1. November, sollen die Spiele über die Bühne gehen. Die Paarungen lauten: SG Bettringen – TSG Nattheim, TV Bopfingen – SV Hussenhofen, FC Spraitbach SV – DJK Stödtlen, TV Heuchlingen – TSG Hofherrnweiler-Unterrombach

weiter
  • 110 Leser

FCH empfängt den VfL Bochum

Fußball Die Zweitliga-Kicker des FC Heidenheim sind seit vier Spielen unbesiegt. Der Gegner wartet noch auf den ersten Sieg: Am Sonntag um 13.30 Uhr ist der Traditionsverein VfL Bochum zu Gast in Heidenheim, „Wir haben die Chance, uns weiter zu stabilisieren“, sagt Trainer Frank Schmidt. Foto: Eibner

weiter
  • 2
  • 105 Leser

Fedyna mit Bahnrekord

Kegeln SG Essingen feiert Siege der Herren- und der Damenmannschaften.

Die Herren der SG Essingen empfingen in der Oberliga die TG Böckingen und bezwangen die Gäste souverän mit 7:1 (3332:3094). In der Oberliga gut angekommen, starteten die Herren das Heimspiel wieder mit gewohntem Spielniveau auf Augenhöhe. Mit ausgleichendem Mannschaftspunktestand 1:1 und einem kleinen Vorsprung wurde die Spannung sehr hoch gehalten.

weiter

Seitz’ Appell an strapazierte Fans

Fußball, Regionalliga Der Trainer des VfR Aalen kann verstehen, dass das eigene Publikum zuletzt enttäuscht war. Trotzdem hofft er auf lautstarke Unterstützung gegen den FSV Mainz 05 II.

Spektakel sehen anders aus. Der VfR Aalen hat in den vergangenen beiden Heimspielen eher fußballerische Magerkost geboten. Und gegen die abstiegsbedrohten Mannschaften TuS Koblenz (0:0) und TSG Balingen (1:2) gerade einmal einen Zähler eingefahren. Gegen den FSV Mainz 05 II soll das an diesem Samstag anders sein. Anpfiff in der Ostalb-Arena:

weiter
  • 3
  • 217 Leser

Überregional (100)

Fahr mal hin

Geselliger Vieh-Abtrieb am Feldberg

Den Vieh-Abtrieb kennt man vor allem aus dem Allgäu. Dort werden im Frühherbst die mit Blumenkränzen geschmückten Rinder mit großem Gefolge von den Bergweiden ins Tal gebracht. In vielen Gebieten des Allgäus ist das bereits geschehen. In Oberried am Feldberg im Schwarzwald findet der Vieh-Abtrieb am Samstag statt. Die Landwirte der Erlenbacher weiter
Interview

„Wir können sie nicht ignorieren“

Als Geschäftsführer des Deutschen Kulturrates ist Olaf Zimmermann mit kulturpolitischen Debatten vertraut. Der AfD wirft er Feigheit vor. Herr Zimmermann, Sie haben von der AfD als „Kulturpartei“ gesprochen. Was meinen Sie damit? Olaf Zimmermann: Die AfD ist die Partei in Deutschland, die am deutlichsten ihre politische Programmatik von weiter
  • 149 Leser

3000 zusätzliche Packstationen

Die Deutsche Post stellt angesichts des anhaltenden Paketbooms 3000 zusätzliche Packstationen auf. Bis zum Jahr 2021 soll die Zahl der Automaten mit Selbstbedienungs-Schließfächern von derzeit 4000 auf rund 7000 wachsen. Die neuen Stationen würden überall installiert - auf dem Land wie in der Stadt, teilte die Deutsche Post DHL mit. Die ersten weiter
  • 192 Leser
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Hohe Kosten haben den Gewinn des Coca-Cola-Rivalen Pepsico im dritten Quartal auf 2,1 Mrd. US-Dollar (1,9 Mrd. EUR), gedrückt. Der Umsatz legte um 4,3 Prozent auf 17,2 Mrd. Dollar (15,7 Mrd. EUR) zu. 2 Der Pharmakonzern Johnson & Johnson hat einen Gerichtsprozess um süchtig machende Schmerzmittel durch einen Vergleich abgewendet. Das Unternehmen weiter
  • 179 Leser

Achtung Wildwechsel!

Im Oktober gibt es die meisten Unfälle mit Fuchs, Reh und Co.
Im Monat Oktober gibt es die meisten Wildunfälle auf deutschen Straßen. Besonders unfallträchtig sind die Stunden in der Morgendämmerung zwischen sechs und acht Uhr, wie der Deutschen Jagdverband unter Berufung auf das von ihm betriebene bundesweite Tierfundkataster mitteilte. Für die Statistik werteten Wissenschaftler insgesamt 19 800 Unfallmeldungen weiter

Achtung, Suchtgefahr!

Früher war nicht alles besser , aber manches eben doch einfacher und klarer. Wer etwa durch die Tür nach draußen ging, war erstmal weg. Nicht erreichbar, bis der Arbeitsplatz im Büro eingenommen oder der Urlaubsort erreicht war. Nicht nur die Möglichkeit der Kommunikation war begrenzt, auch die Möglichkeiten anderer Beschäftigung während des weiter
  • 143 Leser

Afrika Spahn stellt neue Hilfen in Aussicht

Gesundheitsminister Jens Spahn hat der Afrikanischen Union zusätzliche Mittel im Kampf gegen die Ebola-Epidemie in der Demokratischen Republik Kongo in Aussicht gestellt. Mit einer Million Euro werde man sich an der Finanzierung eines Ebola-Zentrums beteiligen, sagte Spahn. Mit dem deutschen Beitrag steigt der Betrag der eingesammelten Mittel auf fünf weiter
  • 106 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL 3. Liga, 7. Spieltag MSV Duisburg – SV Meppen 1:3 (1:3) Tore: 1:0 Daschner (6.), 1:1 Kleinsorge (15.), 1:2 Undav (18.), 1:3 Kleinsorge (40.). – Zuschauer: 13 000. Regionalliga Südwest SV Elversberg – FSV Frankfurt 1:0 (0:0) SSV Ulm 1846 – Bayern Alzenau 2:1 (2:0) Tabellenspitze (Spiele/Punkte): 1. Saarbrücken weiter

Auf Tuchfühlung

Im Rahmen der zentralen Feier zum Tag der Deutschen Einheit in Kiel begrüßt Kanzlerin Angela Merkel die Bürger. In ihrer Ansprache beim anschließenden Festakt würdigte sie den Mut der DDR-Bürger im Herbst 1989. Die Menschen hätten sich damals erhoben, ihre Angst überwunden und die Spielregeln des „Untertanen- und Unrechtsstaats“ weiter

Autobauer freuen sich

Im September steigt der Absatz sprunghaft an.
Der deutsche Automarkt bereitet den Herstellern derzeit wieder Freude: Rund 245 000 Neuwagen verkauften sie im September hierzulande und damit fast ein Viertel mehr als noch im Vorjahresmonat, wie das Kraftfahrtbundesamt (KBA) mitteilte. Vor allem deutsche Hersteller konnten ihren Absatz zum Teil mehr als vervierfachen – beispielsweise weiter
  • 158 Leser

Batteriefabrik Kretschmann wird aktiv

Im Streit um das Vergabeverfahren für die Batterieforschungsfabrik des Bundes schaltet sich der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) ein. Er will prüfen, ob Nordrhein-Westfalen beim Zuschlag für Münster bevorzugt wurde. Er will sich dabei auch mit seinen Kollegen Stephan Weil (Niedersachsen/SPD) und Markus Söder weiter
  • 128 Leser

Bauwirtschaft Firmen sind gut ausgelastet

Bau und Immobilien trotzen bislang den schlechten Konjunkturnachrichten aus anderen Bereichen. Die Firmen sind nach wie vor so stark ausgelastet, dass sie viele Aufträge nur mit Wartezeit abarbeiten können. Die Immobilienbranche macht weiter gute Geschäfte sowohl mit Wohnungen als auch mit gewerblichen Gebäuden. Das berichten Fachleute vor der Münchner weiter
  • 176 Leser

Bienen-Volksbegehren: Der Gegenwind wächst

Nach der Landwirtschaft kritisieren nun auch mehrere Wissenschaftler der Universität Hohenheim die Forderungen der Artenschutz-Initiative als zu weitreichend.
Das Bienen-Volksbegehren im Südwesten stößt zunehmend auf Widerstand. Wissenschaftler der Universität Hohenheim kritisierten am Mittwoch die Forderungen der Artenschützer, Bauernverbände starteten als Reaktion auf das Volksbegehren einen sogenannten Volksantrag. Unter dem Motto „Rettet die Bienen“ ist das Volksbegehren für mehr Artenschutz weiter
  • 116 Leser
Kommentar Helmut Schneider zu US-Strafzöllen wegen Airbus

Bis es mal richtig knallt

Die guten Gepflogenheiten, wie heftige und sachlich durchaus begründete Kontroversen gelöst werden, hat US-Präsident Donald Trump schon lange hinter sich gelassen. Seine Drohungen mit Strafzöllen, mal für China, dann für Europa, um sie wieder zu verschieben oder zurückzunehmen – das alles könnte man als absurdes Theater abtun, wäre es weiter
  • 127 Leser

Brand Wohnmobil fängt beim Kochen Feuer

Ein ausgebranntes Wohnmobil, ein abgebranntes Auto und fünf weitere beschädigte Autos sind das Ergebnis des Kochversuchs eines 25-Jährigen auf einem Parkplatz in Konstanz. Von seinem Gasherd breitete sich das Feuer aus und griff auf ein daneben geparktes Auto über. Durch die Hitze wurden fünf weitere Autos in Mitleidenschaft gezogen. Der Besitzer weiter

Brexit Viele Fragen an Johnsons Plan

Die EU-Kommission fordert Klarstellungen zum neuen Brexit-Vorschlag des britischen Premierministers Boris Johnson. „Es gibt problematische Punkte im britischen Vorschlag, und mehr Arbeit ist nötig. Diese Arbeit ist vom Vereinigten Königreich zu leisten und nicht andersherum“, sagte eine Kommissionssprecherin. Es geht vor allem um den Umgang weiter
  • 112 Leser

Busfahrer muss ins Gefängnis

Der 26-Jährige soll Kinder und Jugendliche missbraucht haben. Seine Opfer lernte er im Schulbus kennen.
Wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern hat das Landgericht Ravensburg einen Schulbusfahrer zu fünf Jahren Haft verurteilt. Dem 26 Jahre alten Täter wurde schwerer sexueller Missbrauch in drei Fällen vorgeworfen, zudem sexuelle Belästigung und Verbreitung pornografischen Materials. Der Richter kritisierte, dass der Beschuldigte „seine Stellung weiter

Chemiewerte abgestraft

Zunehmende Sorgen um die Konjunktur haben den Deutschen Aktienindex am Mittwoch auf Talfahrt geschickt. Der deutsche Leitindex schloss bei 11 925 Zählern. Das kräftige September-Plus ist damit nun ausgelöscht. Auslöser der schlechten Stimmung waren vor allem enttäuschende Wirtschaftsdaten aus den USA, aber auch aus der Eurozone, die bereits weiter
  • 167 Leser

Chinas Hafen in Europa

Noch immer sind die Spuren der Schuldenkrise sichtbar. Zehn Jahre nach deren Beginn geht es nun langsam wieder bergauf. Dazu tragen auch Millionen-Zahlungen aus Fernost bei, die aber längst nicht jedem willkommen sind. Ein Besuch in Piräus.
Wie Gesteinsablagerungen zeichnen sich Hoffnungen und Krisen an den Hafenbuchten im griechischen Piräus ab. Große und noch mehr kleine Häuser kleben wabengleich an den Hügeln entlang der Küstenlinie. „Piräus war schon immer ein gutes Sprungbrett für Fremde“, sagt Anastasia Frantzeskaki, eine Soziologin und Gewerkschafterin. Über weiter

Der Schrecken des Meisters aus Flensburg

Bundesliga-Spitzenreiter Hannover-Burgdorf auch im Pokal-Achtelfinale unwiderstehlich.
Handball-Meister SG Flensburg-Handewitt ist im Achtelfinale des DHB-Pokals gescheitert. Die Norddeutschen unterlagen Bundesliga-Tabellenführer Hannover-Burgdorf 20:26 (9:15). Beste Werfer des Spiels waren Jim Gottfridsson (6) für Flensburg sowie Morten Olsen und Timo Kastening (je 5) für die Gäste. Die Hannoveraner, die vor einer Woche das Bundesligaduell weiter

Deutscher Astronaut mit Kurs auf ISS

Matthias Maurer ist laut Esa der nächste Kandidat für einen Langzeitaufenthalt auf der Station im All.
Der Astronaut Matthias Maurer (49) wird der nächste Deutsche auf der Internationalen Raumstation ISS. „Das ist mit Sicherheit so“, sagte Jan Wörner, Generaldirektor der europäischen Raumfahrtagentur Esa, beim Deutschen Luft- und Raumfahrtkongress in Darmstadt. „Was wir nicht wissen ist, wann er genau fliegt.“ Für Maurer wird weiter

Deutschland will mehr in die Nato-Kasse zahlen

Eine höhere Beteiligung an den Gemeinschaftskosten des Bündnisses könnte den Streit mit den USA um den Wehretat entschärfen.
Deutschland will künftig einen höheren Anteil an den Gemeinschaftskosten der Nato tragen. Die Bundesrepublik habe sich bereiterklärt, zusammen mit den anderen europäischen Ländern mehr zu leisten, sagte Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU). Offenbar wird in der Nato geplant, dass die Bundesrepublik von 2020 an genauso viel Geld weiter
  • 127 Leser

Die Flüchtlingskrise in der Ägäis spitzt sich weiter zu

Seehofers Reise in die Türkei und nach Griechenland könnte teuer werden: Erdogan will mehr Geld und droht, Flüchtlinge passieren zu lassen. Athen ächzt schon jetzt unter dem Druck.
Es könnte eine teure Reise werden, die den Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) zuerst nach Ankara geführt hat und nun in Athen fortgesetzt wird. Seit Inkrafttreten des Flüchtlingsdeals mit der Türkei vor dreieinhalb Jahren ist die Lage angespannter denn je. Der türkische Staatschef Recep Erdogan warnt vor einer „neuen Migrationsbedrohung“ weiter
  • 129 Leser

Doping Vorwürfe gegen Läufer Amdouni

Der französische Europameister über 10 000 Meter, Morhad Amdouni, sieht sich Dopingvorwürfen ausgesetzt. Wie die ARD am Donnerstag berichtete, soll Amdouni Epo und Wachstumshormone gekauft haben. Die ARD zitierte aus Chatprotokollen, in denen ein Verkäufer Geld von Amdouni forderte. Der 31-Jährige, der bei der EM in Berlin auch Bronze über weiter
Querpass

Dutzend kämpft um den Aufstieg

Seit dem vergangenen Spieltag führt der FC Bayern München wieder die Bundesliga-Tabelle an und viele gehen davon aus, dass der deutsche Rekordmeister auch am Ende ganz oben stehen wird. Es wäre die achte Meisterschaft in Serie – Abwechslung kann man das nun wahrlich nicht nennen. In den anderen europäischen Top-Ligen sieht es kaum besser aus. weiter
  • 202 Leser

Ein Dämpfer, aber keine große Krise

Die führenden Institute der Wirtschaft erwarten nur noch ein Mini-Wachstum und warnen vor Aktionisimus.
Die deutsche Wirtschaft schrammt nach Einschätzung der führenden Wirtschaftsforschungsinstitute knapp an einer größeren Rezession vorbei. „Aber wir sind nicht drin und geraten nach unserer Prognose auch nicht rein“, sagte Torsten Schmidt vom Essener Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung. Trotzdem blicken die Institute skeptisch weiter
  • 157 Leser

Einblicke in die Moscheen im Land

Besucherinnen beim Tag der offenen Moschee in der Yavuz-Sultan-Selim-Moschee in Mannheim. Mehr als 200 Gebetshäuser öffneten am Donnerstag ihre Türen für Interessenten. Foto: Tom Weller/dpa weiter

Einsatz Rettung aus der Achterbahn

Mehrere Besucher der Mannheimer Herbstmesse haben über eine Stunde in einer Achterbahn festgesteckt. Wegen eines technischen Defekts hätten sieben Menschen in Gondeln des Fahrgeschäfts in bis zu zehn Meter Höhe ausharren müssen, teilte die Polizei mit. Sie wurden durch die Feuerwehr gerettet. Das Fahrgeschäft habe abrupt gestoppt, nachdem sich weiter

Eishockey Draisaitl ackert wie ein Pferd

Gelungener Auftakt der NHL-Saison für Edmonton Oilers.
Unermüdlich ackerte Leon Draisaitl und verdiente sich ein Sonderlob von seinem Kapitän. „Er war ein Pferd, wie er es immer ist“, hob Connor McDavid die Leistung seines Kollegen hervor. Mit einem Tor und zwei Assists führte Draisaitl die Edmonton Oilers quasi im Alleingang zum 3:2-Auftaktsieg über die Vancouver Canucks in der NHL. Der weiter

Erben bekommen Recht

Das Oberlandesgericht (OLG) Karlsruhe hat die wertvolle Sammlung eines früheren jüdischen Kunsthändlers aus Baden-Baden seinen Erben zugesprochen. Die Porzellansammlung sowie mehrere Gobelins und Ölgemälde waren in der Nazi-Zeit vom Badischen Staat vereinnahmt worden. Erlebnistag im Kloster Zehn mittelalterliche und barocke Klöster in Baden-Württemberg weiter
  • 107 Leser
Kommentar Gerd Höhler zur türkischen Flüchtlingspolitik

Erdogans Erpressung

Um die Rolle der Türkei in der Flüchtlingspolitik zu verstehen, reicht ein Blick auf die Landkarte: Syrien, der Irak und der Iran grenzen an die Türkei, und die Türkei ihrerseits grenzt an die EU-Staaten Griechenland und Bulgarien. Dorthin wollen die Menschen, die als Kriegsflüchtlinge und Armutsmigranten aus den östlichen Nachbarländern in die weiter
  • 152 Leser

Erstmals nach zwei Jahren wieder ein Quartalsgewinn

Die Neuausrichtung des Modekonzerns Hennes & Mauritz (H&M) zahlt sich aus. Im dritten Quartal legte der Gewinn erstmals seit mehr als zwei Jahren wieder zu. Dabei half auch, dass die Sommerkollektion bei den Kunden gut angekommen ist. Vor Steuern kletterte der Gewinn im dritten Quartal im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um ein Viertel auf 5,01 Mrd. weiter
  • 190 Leser

Es fehlt an Leichtigkeit

Borussia Dortmund setzt sich dank zweier Treffer von Achraf Hakimi in Prag durch. Bei RB Leipzig mehrt sich nach dem 0:2 gegen Lyon die Kritik.
Borussia Dortmund trat die Heimreise aus Prag dank Aushilfsstürmer Achraf Hakimi mit der Hoffnung auf ein wenig Ruhe an, bei RB Leipzig sah sich Trainer Julian Nagelsmann dagegen erstmals vorsichtiger Kritik ausgesetzt. Nach dem grundverschiedenen Abschneiden am zweiten Spieltag der Champions-League-Gruppenphase hatten die beiden Spitzenklubs der Fußball-Bundesliga weiter

Europa League Hessen lösen kniffligen Job

Eintracht Frankfurt hat in der Europa League im zweiten Gruppenspiel den ersten Sieg gelandet. Der Halbfinalist des Vorjahres gewann bei Vitoria Guimaraes aus Portugal mit 1:0 (1:0) und rehabilitierte sich damit für 0:3-Heimpleite zum Auftakt gegen den FC Arsenal. Evan N'Dicka (36.) traf per Kopf. In einer chancenarmen Partie hatte Frankfurt früh weiter

Europa League Wolfsburg bleibt ungeschlagen

Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg bleibt in der Europa League weiterhin ungeschlagen. Die Mannschaft von Trainer Oliver Glasner spielte beim französischen Klub AS St. Etienne 1:1 (1:1) und liegt in Gruppe I mit vier Punkten aus zwei Spielen voll im Soll. Der brasilianische Außenverteidiger William (15.) traf für die Niedersachsen. Timothee Kolodziejczak weiter

Facebook Libra-Partner gehen auf Distanz

Angesichts der massiven Kritik an Facebooks geplanter Digitalwährung Libra überdenken einige große Partner laut US-Medien ihre Beteiligung. Die Kreditkarten-Riesen Visa und Mastercard sowie andere Finanzpartner seien durch den Widerstand aus der Politik in den USA und Europa abgeschreckt worden. Demnach sei Facebook bei einigen der beteiligten Unternehmen weiter
  • 147 Leser

Flüchtlinge: Städte bieten Hilfe an

„Sichere Häfen“ wollen Gerettete bei sich aufnehmen und fordern transparentes Verteilungsverfahren.
Bundesweit haben sich mittlerweile 101 Städte zu „Sicheren Häfen“ erklärt. Das bedeutet: Sie sind bereit, aus Seenot gerettete Flüchtlinge bei sich aufzunehmen – zusätzlich zur regulären Aufnahmequote. Nun trafen sich Vertreter aus 26 Städten in Rottenburg (Kreis Tübingen). Aus Baden-Württemberg waren sechs Städte vertreten, weiter
  • 107 Leser
Ruck nach Rechts

Gesellschaftlicher Klimawandel

Nirgendwo in Deutschland ist die AfD an einer Regierung beteiligt. Einfluss hat sie trotzdem. Vor allem Bildungs- und Kulturpolitik stehen im Fokus.
Aus seinen Sorgen macht Volkhard Knigge kein Geheimnis. Seit 1994 leitet der Historiker die Gedenkstätten Buchenwald, viel hat er in dieser Zeit gesehen. Und doch sagt er: „Ich bin erstaunt, was man heute alles sagen kann, wofür man früher verprügelt worden ist.“ Knigge berichtet, dass Rechte Führungen durch das ehemalige Konzentrationslager weiter
  • 207 Leser

Gipfel für Ost-Ukraine rückt näher

Im Streit zwischen der Ukraine und Russland um die von prorussischen Separatisten kontrollierten Gebiete im Osten der Ukraine ist Bewegung gekommen. Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj sagte im ukrainischen Fernsehen, die „letzten Hindernisse“ vor einem neuen Treffen im Normandie-Format seien „ausgeräumt“. Außenminister weiter

Gladbach gleicht kurz vor Schluss aus

Einen wenig berauschenden Auftritt legte Mönchengladbach in der Europa League hin. Der Bundesligist, hier mit Elvedi (links) gegen Crivelli, kam zu einem 1:1 bei Istanbul Basaksehir. Herrmann traf für Gladbach (90. Minute). Foto: dpa weiter
  • 219 Leser

Gomez' lockerer Umgang mit der Bank

Die Ruhe beim Zweitligisten VfB Stuttgart hat einen Namen.
Wenn ein Ex-Nationalspieler und fünfmaliger deutscher Meister wie Mario Gomez auch nach dem Ausfall von zwei Stürmern nur auf der Bank sitzt, wirkt das wie eine Demütigung. Noch dazu in der Zweiten Fußball-Bundesliga. Vor dem Duell des Tabellenführers VfB Stuttgart gegen das Schlusslicht SV Wehen Wiesbaden an diesem Freitag (18.30 Uhr/Sky) ist weiter
  • 100 Leser

Hass-Posts müssen gelöscht werden

Online-Dienste wie Facebook können gezwungen werden, bei einer rechtswidrigen Beleidigung nach weiteren wortgleichen oder ähnlichen Äußerungen zu suchen und diese zu löschen. Das EU-Recht stehe entsprechenden Entscheidungen nationaler Gerichte nicht entgegen, entschied der Europäische Gerichtshof (EuGH) am Donnerstag in Luxemburg. Unter Berücksichtigung weiter
  • 185 Leser

Heute auf swp.de

Spatzen Spielberichte und Infos zum SSV Ulm 1846 Fußball gibt es unter swp.de/ssv-fussball Garten Tipps und Tricks für Hobby-Gärtner gibt unsere Expertin unter swp.de/dergruenerat Verbrechen In Niederbayern ist ein Mann vor einem Supermarkt erschossen worden. swp.de/video weiter
  • 109 Leser

Jaguar zieht in der Wilhelma ein

Knuffig anzusehen und doch den stärksten Biss aller Raubkatzen: In der Wilhelma wohnt erstmals seit Jahren wieder ein Jaguar. Eine zwei Jahre alte, noch namenlose Jaguar-Katze sei nun eingezogen, berichtet Wilhelma-Sprecher Harald Knitter. Besucher müssen sich aber noch gedulden: Zur Eingewöhnung bleibt der Teil des Raubtierhauses für einige Tage weiter
Kino

Kameramann will einen Nachschlag

„Das Boot“ war ein Kassenschlager. Jost Vacano stand hinter der Kamera. Er will jetzt einen Anteil an den Einnahmen.
Seit vielen Jahren kämpft der Chefkameramann des Filmklassikers „Das Boot“ um mehr Geld für seinen Anteil am Erfolg – nun steht der Streit vor seiner Entscheidung durch den Bundesgerichtshof (BGH). Der Fall wirft sehr grundsätzliche und komplizierte Fragen auf, wie die dreistündige Verhandlung in Karlsruhe am Mittwoch zeigte. Ihr weiter
  • 101 Leser

Kaul Gold, Schwanitz Bronze

Erfolgreicher Tag für das deutsche Team. Im Kugelstoßen bei den Frauen und im Zehnkampf der Männer gibt es kurz vor Mitternacht weitere Medaillen.
Der neue König der Athleten kommt aus Deutschland: Niklas Kaul (Mainz) hat bei seinem WM-Debüt in Doha sensationell Gold gewonnen. Der erst 21-Jährige steigerte seine persönliche Bestmarke auf 8691 Punkte und verwies nach einer spektakulären Aufholjagd am zweiten Wettkampftag Maicel Uibo aus Estland (8604) auf Platz zwei. Bronze holte Kanadas Olympia-Dritter weiter
  • 225 Leser

Klatsche für GdP-Vorstand

Das Landesarbeitsgericht rüffelt die Gewerkschaftsspitze wegen des Umgangs mit der Betriebsrats-Vorsitzenden.
Das Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg hat in einem nicht anfechtbaren Urteil den Bundesvorstand der Gewerkschaft der Polizei (GdP) dazu verdonnert, die Vorsitzende des Betriebsrats der GdP-Bundesgeschäftsstelle in Berlin wieder zu den bisherigen Arbeitsbedingungen als Referentin zu beschäftigen und das erteilte Hausverbot aufzuheben. Der GdP-Bundesvorsitzende weiter
  • 5
  • 329 Leser

Klosterhalfen zweifelt nicht

Deutsche Läuferin steht treu zum Nike Oregon Projekt.
Konstanze Klosterhalfen ist von den Diskussionen um das Nike Oregon Projekt unbeeindruckt. „Das bleibt das beste Team der Welt“, sagte die magere Ausnahmeläuferin, als sie Fragen nach dem wegen Doping-Praktiken gesperrten Trainers Alberto Salazar beantworten musste. Auch nach dem WM-Finale über 5000 Meter am Samstag (20.25 Uhr) will die weiter
Kopf des Tages

Kopf des Tages

Elon Musk , Chef von Tesla, kann sich nicht wirklich über den Auslieferungsrekord von 97 000 Autos im dritten Quartal freuen. Weil er vor einer Woche mehr als 100 000 Fahrzeuge in Aussicht gestellt hatte, reagierten Anleger enttäuscht. Der Aktienkurs sackte um 6 Prozent ab. Der Großteil der ausgelieferten Autos entfiel mit 79 600 weiter
  • 179 Leser

Kraftwerk für Russland

Siemens baut in der russischen Teilrepublik Tatarstan ein Kraftwerk. Das soll eine Leistung von 250 Megawatt haben und 2023 ans Netz gehen. Zusammen mit zwei Wartungsverträgen hat das Projekt laut Siemens ein Volumen von rund 290 Mio. EUR. Kleinanleger verlieren Gegen den Goldhändler PIM Gold aus dem hessischen Heusenstamm laufen Ermittlungen wegen weiter

Kritik an Karliczek reißt nicht ab

Wurde NRW im Verfahren bevorzugt? Kretschmann will mit Söder und Weil sprechen.
Die Debatte um die Vergabe von 500 Millionen Euro für den Standort einer Batterieforschungsfabrik kommt nicht zur Ruhe. Wegen neuer Vorwürfe, Nordrhein-Westfalen sei im Bewerbungsverfahren des Forschungsministeriums bevorzugt behandelt worden, kündigte der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) jetzt an, den Vorgang weiter
Kultur im Bild

Kultur im Bild

Die baden-württembergische „Bibliothek des Jahres“ steht in Geislingen. Die Stadtbücherei erhalte den mit 10 000 Euro dotierten Preis für ihr innovatives Bibliotheksangebot, wie etwa die „Bibliothek der Dinge“ . Foto: Claudia Burst weiter

Kuzmina tritt ab

Biathlon-Olympiasiegerin Anastasija Kuzmina (35) hat ihre Karriere beendet. „Es ist besser, es jetzt zu tun, als im Laufe der Saison“, sagte die Schwester des Russen Anton Schipulin. Eigentlich wollte sie diesen Winter noch antreten. Foto: dpa weiter
  • 218 Leser

Land will Lkw-Stellplätze anmieten

Private und kommunale Flächen sollen Engpässe an Autobahnen beheben.
Im Kampf gegen fehlende Lkw-Stellplätze an Autobahnen setzt Baden-Württemberg auf eine neue Strategie: Das Verkehrsministerium will Flächen von Kommunen, Firmen und Privatleuten anmieten und von der Straßenbauverwaltung auf eigene Kosten aufrüsten lassen. Das geht aus einem Ausschreibungsentwurf hervor, der unserer Zeitung vorliegt und am Freitag weiter
Leute im Blick

Leute im Blick

Jan Böhmermann Der Fernseh-Satiriker (38) ist offiziell in die SPD aufgenommen worden – und strebt nach eigenen Worten weiter an die Parteispitze. Der SPD-Kreisverband Anhalt-Bitterfeld hat am späten Dienstagabend einen Beschluss des Kreisvorstands bekanntgemacht, ihn offiziell dem Ortsverein Köthen zuzuordnen. Dieser hatte den Kölner zwar weiter

Meghan klagt gegen Presse

Die Herzogin sieht sich als Opfer einer Kampagne.
Prinz Harry (35) und Herzogin Meghan (38) fühlen sich durch eine „skrupellose Kampagne“ der britischen Boulevardpresse bedroht und gehen in die juristische Gegenoffensive. Auslöser ist ein Brief Meghans an ihren Vater, den die „Mail on Sunday“ in Auszügen veröffentlicht hatte. Die Klage richtet sich gegen die Zeitung und weiter

Mehr als nur Remmidemmi

Deichkind machen auch auf ihrem neuen Album „Wer Sagt Denn Das?“ weiterhin ihr ganz eigenes Ding. Ein Interview mit Porky vom Electropunk-Dreigestirn.
Bei der Hamburger Band Deichkind ist alles ein wenig anders. Die Mitglieder der Band nennen sich Kryptic Joe, Porky und La Perla, füllen die größten Arenen mit ihren Shows, die sie selbst als Kindergeburtstage für Erwachsene beschreiben. Und da ist was dran: Denn wenn die Deichkinder in ihren selbst gestalteten Kostümen und mit aufwendigen Effekten weiter
  • 101 Leser
Verkehr

Mehr Flächen für Brummis

Lkw-Parkplätze an Autobahnen sind rar, der Neubau ist teuer und langwierig. Das Land greift nun zu ungewöhnlichen Mitteln – und will Flächen anmieten.
Auf der Suche nach mehr Lkw-Stellplätzen an Autobahnen hofft das Land auf neue Partner: Kommunen, Firmen und Private sollen Flächen anbieten können, die die Straßenbauverwaltung dann ausstattet. Das steht in einem Ausschreibungsentwurf, der unserer Zeitung vorliegt. „In den letzten Jahren konnten über 120 Stellplätze pro Jahr durch Verdichtung, weiter
  • 110 Leser

Messer-Attacke Verdächtiger untergetaucht

Nach einer Messerattacke mit einem Schwerverletzten in Waldshut-Tiengen am Hochrhein sucht die Polizei einen 35 Jahre alten Mann. Dieser sei nach der Tat geflüchtet. Den Angaben zufolge war es in der Nacht zum Samstag am Busbahnhof der Stadt zu einem Streit unter mehreren betrunkenen Männern gekommen. Dabei griff der nun Gesuchte laut Polizei einen weiter

Mit Blue-Diesel im Tank

Die Deutsche Bahn erprobt in einem Testzug den Einsatz von sogenanntem Blue-Diesel. Dabei handelt es sich um Diesel, der zu einem bestimmten Anteil mit regenerativen Kraftstoffen versetzt ist. Foto: Kai Michael Neuhold/dpa weiter
  • 771 Leser

Mitarbeiter sticht auf Polizisten ein

Ein Angestellter tötet im Pariser Präsidium vier Kollegen und wird erschossen. Es soll zuvor Konflikte gegeben haben.
Bei einem Messerangriff im Pariser Polizeipräsidium sind vier Polizisten getötet worden. Der Täter, der ein Keramikmesser verwendete, ist ein Verwaltungsmitarbeiter des Präsidiums. Er wurde nach der Tat im Hof erschossen. Zunächst gab es keine Hinweise auf einen terroristischen Hintergrund. Der Täter arbeitete Ermittlern zufolge bei der nachrichtendienstlichen weiter
Mittwochslotto

Mittwochslotto

40. Ausspielung 6 aus 49 3 26 29 31 33 48 Superzahl 0 Spiel 77 2 4 6 6 9 0 6 Super 64 2 2 5 8 5 ohne Gewähr weiter

Neue Probleme für Boeing

Der Luftfahrtriese Boeing hat erneut Probleme mit einem wichtigen Flugzeugmodell. Die US-Aufsicht FAA ordnete an, dass einige Betreiber Boeing-Jets vom Typ 737 NG innerhalb von sieben Tagen auf Risse überprüfen. Der Hersteller hatte das Problem selbst entdeckt und die Behörde darüber informiert. Inflation in der Türkei In der Türkei ist die Inflation weiter
  • 163 Leser

Neue Strafzölle für Europa

US-Präsident Donald Trump will sich im Streit um Subventionen für Airbus eine bessere Verhandlungsposition verschaffen. Die EU arbeitet an Vergeltungsmaßnahmen.
Die USA verhängen wegen rechtswidriger EU-Subventionen für den Flugzeugbauer Airbus Strafzölle in Milliardenhöhe auf Importe aus Europa. Bei der Einfuhr von Flugzeugen soll vom 18. Oktober an eine zusätzliche Abgabe von 10 Prozent erhoben werden, bei zahlreichen anderen Produkten werden es 25 Prozent sein. Die Zölle treffen vor allem Produkte weiter
  • 184 Leser

Neuer Test in Arbeit

Doping Die Blutabnahme aus der Vene eines Athleten bei einer Doping-Kontrolle soll durch einen Stich in den Finger abgelöst werden. Die Welt-Anti-Doping-Agentur arbeitet mit den nationalen Anti-Doping-Agenturen und dem Internationalen Olympischen Komitee an der neuen Form des Blutdoping-Tests. Gerlach bleibt Chef Tennis Jens Gerlach bleibt 2020 Teamchef weiter

Nordkorea Neue Rakete getestet

Abschuss kurz nach Ankündigung neuer Atomgespräche mit den USA
Nordkorea hat einen Raketentest bestätigt. Am Mittwoch sei ein „neuer Typ“ einer unter Wasser abgeschossenen ballistischen Rakete erfolgreich getestet worden. Südkoreanischen Angaben zufolge flog die Rakete 450 Kilometer weit und stürzte dann ins Meer. Erst am Dienstag hatte Pjöngjang Atomgespräche mit den USA angekündigt. Bereits weiter
  • 105 Leser

Nur geringe Schuld

Zwei der acht Angeklagten kommen mit einer Geldstrafe davon.
Im Prozess um die Insolvenz des Windparkentwicklers Windreich hat das Stuttgarter Landgericht das Verfahren gegen zwei Angeklagte wegen geringer Schuld vorläufig eingestellt. Eine 55 Jahre alte frühere Geschäftsführerin eines Windreich-Unternehmens muss eine Geldauflage von 4500 EUR zahlen und ein 56 Jahre alter Ex-Geschäftsführer einer anderen weiter
  • 223 Leser

Plácido Domingo tritt als Chef ab

Nach den Belästigungsvorwürfen mehrerer Frauen gegen Plácido Domingo hat der 78-Jährige die Oper in Los Angeles verlassen. Er trete von seinem Posten als Leiter der Oper zurück und sage geplante Auftritte ab, hieß es in einer Mitteilung des Spaniers. Er tue dies mit „schwerem Herzen“, aber angesichts der jüngsten Anschuldigungen gegen weiter
  • 115 Leser

Preis Buchhandlungen ausgezeichnet

Kulturstaatsministerin Monika Grütters hat in Rostock 108 Buchhandlungen mit dem Deutschen Buchhandlungspreis ausgezeichnet. „Während die Algorithmen der Online-Händler sich auf Bestseller konzentrieren und Abweichendes eher ausblenden, lotsen die Buchhändler ihre Kunden durch geistiges Neuland“, sagte Grütters. In der mit 25000 Euro weiter

Rad Ärger nach Massensturz

Pascal Ackermann (Kandel) hat den Sieg beim Münsterland-Giro knapp verpasst. Der 25-Jährige (Bora-hansgrohe) musste sich im Sprint nur dem Kolumbianer Alvaro Hodeg (Quick Step) geschlagen geben. Kurz vor dem Ziel kam es zu einem Massensturz, nachdem Walscheid (5.) und Quick-Step-Fahrer Florian Senechal sich berührt hatten. Senechal ging zu Boden, weiter
Redaktionstipp

Redaktionstipp

Freitag, 20.30 Uhr Hertha BSC – Düsseldorf (2:0) Samstag, 15.30 Uhr FC Bayern – Hoffenheim (4:1) Bayer Leverkusen – RB Leipzig (1:1) SC Freiburg – Bor. Dortmund (2:2) SC Paderborn – FSV Mainz 05 (1:0) Samstag, 18.30 Uhr Schalke 04 – 1. FC Köln (3:0) Sonntag, 13.30 Uhr Mönchengladbach – FC Augsburg (3:0) Sonntag, weiter

Richter zieht vor den BGH

Der Jurist wehrt sich gegen den Vorwurf, er arbeite zu langsam.
Der Rechtsstreit um das Arbeitstempo eines Richters aus Freiburg wird den Bundesgerichtshof (BGH) beschäftigen. Der Richter habe Rechtsmittel gegen eine Entscheidung des Dienstgerichtshofs für Richter am Oberlandesgericht Stuttgart eingelegt, teilte ein Sprecher am Mittwoch mit. Vor dem Dienstgerichtshof hatte der Mann eine Schlappe einstecken müssen. weiter

Rückkehr in die Smartphone-Welt

Erst vor wenigen Jahren war der Handy-Pionier aus diesem Geschäft ausgestiegen. Die Übernahme von Nokia endete im Desaster. Jetzt will der US-Konzern mit einem ungewöhnlichen Aufklapp-Gerät wieder mitmischen.
Es war die Überraschung des Herbstevents von Microsoft in New York City. Der Konzern, der erst vor wenigen Jahren die eigenen Windows-Telefone aufgegeben hatte, will wieder in den Smartphone-Markt zurückkehren. Das Gerät mit dem Namen Surface Duo soll sich dabei stark von klassischen Smartphones wie Apples iPhone abheben: Es kommt mit zwei Displays weiter
  • 297 Leser
Kommentar Alexander Bögelein zu den Risiken für die Konjunktur

Schleichendes Gift

Die Einschätzung der fünf Forschungsinstitute hat fast etwas Beruhigendes. Nach mehr als zehn Jahren Aufschwung gibt es einen Dämpfer, aber keine tiefen Einschnitte. Das passt zur Wahrnehmung vieler Arbeitnehmer. Deren Kaufkraft ist seit Jahren gewachsen, Sorge um den Job war kein Thema. Aus dem Gefühl eines jahrelangen Booms heraus sind die Verbraucher weiter
  • 184 Leser

Scholl-Preis für türkischen Journalisten

In der Türkei ist er ein Gefangener, in Deutschland wird er geehrt: Ahmet Altan.
Der inhaftierte türkische Journalist Ahmet Altan bekommt in diesem Jahr den Geschwister-Scholl-Preis. Er wird für sein Buch „Ich werde die Welt nie wiedersehen. Texte aus dem Gefängnis“ ausgezeichnet, wie der Landesverband Bayern im Börsenverein des Deutschen Buchhandelsmitteilte. „Ahmet Altans Texte zeigen auf eine ruhige, klare weiter
  • 100 Leser
Landes köpfe

Schöneberger moderiert auf Antenne 1

Das Radioprogramm der Moderatorin Barbara Schöneberger (45) ist jetzt auch im Südwesten zu hören: jeden Samstag von 8 bis 13 Uhr bei Hitradio Antenne 1. Dies teilte die Südwestdeutsche Medienholding mit, zu der der Privatsender gehört. In der „Barba radio Show“ interviewt Schöneberger Prominente aus Musik, Sport und Unterhaltung. weiter
Landes köpfe

Schöneberger moderiert auf Antenne 1

Das Radioprogramm der Fernsehmoderatorin Barbara Schöneberger (45) ist jetzt auch in Baden-Württemberg zu hören: jeden Samstag von 8 bis 13 Uhr bei Hitradio Antenne 1. Dies teilte am Mittwoch die Südwestdeutsche Medienholding mit, zu der der Privatsender gehört. In der „Barba radio Show“ interviewt Schöneberger Prominente aus weiter
Leitartikel Ellen Hasenkamp zum Umgang von Politikern mit Niederlagen

Schöner Scheitern

Die bunte Welt der Start-ups war noch nicht erfunden, als Samuel Beckett niederschrieb, was später dann zu deren fröhlichem Leitspruch werden sollten: „Try again. Fail again. Fail better.“ Wieder versuchen, wieder scheitern, besser scheitern. Nun war der irische Schriftsteller nicht gerade als Optimist bekannt und sein Dreisatz bestimmt weiter
  • 157 Leser
Augen Blick

Sechs Zwergotter auf einen Streich

Erstmals seit acht Jahren sind im Duisburger Zoo wieder Zwergotter geboren worden. Die Elterntiere leben erst seit Mai dort. Direkt nach der Ankunft des neuen Pärchens konnten Pfleger die ersten Annäherungsversuche beobachten. Die wiederholte Paarung der beiden war sehr erfolgreich: Der Wurf brachte sechs Jungtiere – drei Weibchen und drei Männchen. weiter
  • 121 Leser

Skeptische Mitarbeiter

Jeder dritte Arbeitnehmer vertraut den Chefs nicht.
Viele Mitarbeiter deutscher Unternehmen zweifeln einer Umfrage zufolge angesichts anstehender Herausforderungen an der Strategie ihrer Firmen. Mit 32 Prozent vertraut etwa ein Drittel nicht darauf, dass die Geschäftsführung die richtigen Entscheidungen für die Zukunft trifft. Das ergab eine Erhebung der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young. weiter
  • 176 Leser
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

ZDF 19.20 Uhr: Leichtathletik, WM in Doha/Katar, 8. Tag, u.a. Finals Hochsprung Männer und Diskuswurf Frauen Eurosport 15 Uhr: Radsport, Tour of Croatia, 4. Etappe, Starigrad – Gorski Kotar (155 km). SWR 13.30 Uhr: Kunstturnen, WM in Stuttgart, Frauen, Qualifikation DAZN 20.15 Uhr: Fußball, Bundesliga, 7. Spieltag, Hertha BSC - Fortuna Düsseldorf weiter
  • 103 Leser

Sportliches Vorbild und Mutmacherin

Simone Biles startet als Rekord-Weltmeisterin in Stuttgart. Dennoch gibt sich die 22-Jährige ganz bescheiden.
Usain Bolt, Michael Phelps – Simone Biles bewundert den Jahrhundertsprinter und den Ausnahmeschwimmer, doch in den Orden solcher Superstars des Sports will sie sich nicht einreihen. Aus Selbstschutz. „Dann wären die Anforderungen an mich ja noch höher“, sagte die Rekord-Weltmeisterin mit einem leisen Seufzer in der Stimme. Verdient weiter

Sprengstoff Spaziergänger findet Granaten

Ein Spaziergänger hat am Montag in einem Wald in Rheinau (Ortenaukreis) mehrere scharfe Handgranaten entdeckt. Die Eierhandgranaten aus dem Zweiten Weltkrieg waren durch einen umgekippten Baum und dessen freigelegte Wurzeln zum Vorschein gekommen. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst sprengte die Granaten kontrolliert. Hierzu wurde eine Sicherheitszone weiter
STICHWORT EBOLA

Stichwort Ebola

Im August 2018 wurde der Ausbruch von Ebola-Fieber in der Demokratischen Republik Kongo offiziell bestätigt. Ein Jahr später trat es auch in anderen afrikanischen Ländern auf. Seitdem versuchen die afrikanischen Staaten mit Hilfe der Weltgesundheitsorganisation (WHO) eine weitere Verbreitung der Krankheit zu verhindern. Laut Afrikanischer Union (AU) weiter
  • 134 Leser

Strafzölle auf EU-Importe

Subventionen für Airbus werden mit Zuschlägen geahndet.
Die US-Regierung hat im Streit um Staatshilfen für die Flugzeugindustrie Strafzölle auf EU-Importe angekündigt. Flugzeuge aus der EU sollen ab Mitte des Monats mit Strafzöllen von zehn Prozent belegt werden. Auf eine Reihe anderer Waren insbesondere aus Deutschland, Frankreich, Spanien und Großbritannien würden Importaufschläge von 25 Prozent weiter
  • 107 Leser

Technische Panne beim Start von i-Kfz

Das An- und Ummelden von Autos soll einfacher und schneller gehen. Doch der Start des Angebots verzögert sich.
Die Möglichkeit der Online-Zulassung für Autos verzögert sich. Eigentlich sollte im Rahmen der dritten Stufe der internetbasierten Kfz-Zulassung, genannt i-Kfz, zum 1. Oktober möglich sein, Erstzulassung, Wiederzulassung, Umschreibung und Adressänderung von zu Hause aus per Mausklick zu erledigen. Doch sucht man die entsprechende Funktion auf den weiter

Thomas Cook Fast alle Reisende wieder zu Hause

Fast alle Gäste des insolventen deutschen Reiseveranstalters Thomas Cook kehren bis zum Wochenende aus dem Urlaub zurück. „In den darauf folgenden Tagen reisen die noch rund 1000 verbliebenen Gäste nach und nach ab“, teilte das Unternehmen mit. Aktuell sind noch 11 500 Urlauber mit der deutschen Tochter von Thomas Cook unterwegs. weiter
  • 184 Leser

Tod durch Keime in Wurst

Nach zwei Todesfällen durch Keime in Wurstwaren muss ein Fleischhersteller in Nordhessen die Produktion stoppen. Das Veterinäramt des Landkreises Waldeck-Frankenberg habe den Betrieb geschlossen, sagte eine Kreis-Sprecherin. Mutter zu Haft verurteilt Nach schweren Misshandlungen ihrer Tochter hat das Landgericht Hannover eine 44-Jährige zweieinhalb weiter

Trauer um Karel Gott

Großer Verlust in der Schlagerwelt: Die „Goldene Stimme aus Prag“ stirbt mit 80 Jahren nach schwerer Leukämie-Erkrankung.
Wenn das Lied von der kleinen frechen schlauen „Biene Maja“ ertönt, „Einmal um die ganze Welt“ oder „Babicka“, das nur für den deutschen Markt geschriebene Loblied auf alle lieben Omas, dann weiß jeder, wer da in Tonhöhe eines ausgebildeten Tenors singt – Karel Gott, die „Goldene Stimme“ aus weiter
Kunstturn-WM in Stuttgart

Turnen für den Team-Erfolg

Elisabeth Seitz und Andreas Toba sollen die deutsche Mannschaft in Stuttgart zur Olympia-Qualifikation führen. Das Interesse vom Heimpublikum ist riesig.
Für Andreas Toba kann die Kunstturn-WM am liebsten schon heute losgehen. Die Form stimmt, die Übungen liefen beim Podium-Training wie am Schnürchen. Das nötige Kribbeln ist nach dem Vorgeschmack in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle auch da. Und doch muss sich der Bundesliga-Athlet des TV Wetzgau noch bis Sonntag (19.30 Uhr) gedulden, ehe er vor dann weiter
  • 261 Leser

USA Trump nennt Verfahren „Jux“

US-Präsident Donald Trump hat im Streit mit den Demokraten über das anvisierte Amtsenthebungsverfahren drastisch nachgelegt. Die Demokraten sollten sich darauf konzentrieren, das „Land aufzubauen“, und keine „Zeit und Energie mit Schwachsinn verschwenden“, schrieb er auf Twitter. Bei einem Treffen mit dem finnischen Präsidenten weiter
  • 142 Leser

Verbrechen 39-Jähriger in Bayern erschossen

Nach tödlichen Schüssen auf einen 39-Jährigen vor einem Supermarkt in Niederbayern ermittelt die Kriminalpolizei den Tathergang. „Wir untersuchen, wie oft auf den Mann geschossen wurde und befragen weitere Augenzeugen“, sagte ein Polizeisprecher. Der Mann war am Mittwochabend auf dem Parkplatz vor einem Supermarkt in Abensberg erschossen weiter

Verhandlung vertagt

Ohne greifbare Annäherung sind die Tarifverhandlungen für die 12 000 IBM-Beschäftigten in Deutschland auf den 24. Oktober vertagt worden. Die Arbeitgeber legten kein Angebot vor. Die Gewerkschaft Verdi fordert unter anderem eine Erhöhung der Tarifgehälter um 5,5 Prozent. 20 000 Freiwillige Rund 20 000 Freiwillige sollen im kommenden weiter

Verhohnepiepeln um jeden Preis

Sie pflegen Tabubrüche aller Art und nichts und niemand ist ihnen dabei heilig. Seit 50 Jahren sorgt die britische Nonsens-Truppe Monty Python für Furore in Film und Fernsehen.
Sowas hatte man selbst in England noch nicht gesehen, der ewigen Heimstatt des Skurrilen: ein Besuch im Ministerium für alberne Gangarten; Marx, Mao und Lenin beim Fußballquiz; gefährliche Horden von Linksabbiegen-Schildern und britische Rekruten, die mit frischem Obst angegriffen werden. Die Albernheit, mit der Monty Python zu Werke gingen, stand weiter
  • 119 Leser

Volkswagen Vorbereitungen auf neues Werk

Der Bau eines neuen VW-Werks in der Türkei rückt näher. Als einen weiteren Schritt in diese Richtung hat der Autohersteller nun in der westtürkischen Provinz Manisa eine Tochtergesellschaft gegründet. Die Firma sei dort im Handelsregister eingetragen und mit einem Kapital von 150 Mio. EUR ausgestattet worden, sagte ein VW-Sprecher. Mit Blick auf weiter
  • 161 Leser

Vor allem Immobilien machen den Unterschied

Die Menschen in Deutschland werden im Schnitt immer reicher. Nicht jeder profitiert in gleichem Maße.
Die Menschen in Deutschland haben in den vergangenen Jahren mehr Vermögen angehäuft. Allerdings ist es im internationalen Vergleich weiterhin sehr ungleich verteilt. Die reichsten 10 Prozent besitzen mehr als die Hälfte des gesamten Vermögens (56 Prozent), wie aus einer Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) hervorgeht. Die weiter
  • 192 Leser

Watzke ein Clown

Fußball Der frühere BVB-Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang hat Borussia Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke als „Clown“ bezeichnet. „Es ist besser für Sie, wenn ich nie darüber rede, warum ich Dortmund wirklich verlassen habe, Herr Watzke. Sie sind so ein Clown“, schrieb der Arsenal-Stürmer bei Twitter. Löw weiter

Leserbeiträge (4)

Lesermeinung

Zum Leserbrief „Arroganz im Gemeinderat“:

Liebe Frau Ebner, mit großen Kalibern kritisieren Sie mich in Ihrem Leserbrief. Arroganz, Ignoranz, sogar ein Vergleich mit Donald Trump. Und Sie fordern Wahrhaftigkeit. Bei den Themen, die Sie ansprechen, verzerren Sie aber die Tatsachen. Sie schreiben, ich hätte einen Stadtratskollegen des „Rechtsbruchs“ seines Amtseides beschuldigt, als dieser

weiter
  • 2
  • 351 Leser
Was wohl der Vater verdient

Zu Greta Thunberg:

Putin mag ja sein wie er will, aber in einem hat er recht. Greta wird für fremde Interessen nur vorgeschoben und diesbezüglich

missbraucht und fremdgesteuert. Was Greta predigt, wissen wir alle schon lange, aber die Umsetzung mit ihren ganzen Problemen dauert eben in einer Demokratie. Weiß überhaupt jemand, was der Vater von Greta mit diesem ganzen

weiter
Lesermeinung

Zum Bericht über den Unterkochener Ortschaftsrat vom 25. September:

Zum Thema Nr.1, der B 29a: Unterkochen erstickt mit Verkehr, der überwiegend von der Oberkochener Industrie erzeugt wird. Mit dem Kreisverkehr und der Tieferlegung der Ebnater Steige kommt nur noch mehr Verkehr in den Ort und wir Anlieger leiden darunter.

Zur Feuerwache: Einen besseren Standort als momentan gibt es meiner Meinung nach nicht. Eine Verlegung,

weiter
  • 3
  • 211 Leser

AGV 1961 zu Besuch in Nürnberg

Mitte September führte der AGV 1961 seinen diesjährigen Ausflug nach Nürnberg durch.Die Vereinsmitglieder trafen sich am Freitagmittag am Gmünder Bahnhof um mit dem Zug dorthin zu gelangen.Trotz anfänglichen Orientierungsschwierigkeiten hatte man das gebuchte Hotel rasch gefunden.Nach dem Einchecken und frisch machen, traf man

weiter
  • 5
  • 673 Leser

Themenwelten (8)

Neueröffnung nach Umbau

Die in der Gartenstraße 5 in Neuler-Gaishardt ansässige Schreinerei Deininger lädt wieder jeden ersten Sonntag im Monat zu Schausonntagen ein. Der erste Schautag findet an diesem Sonntag, 6. Oktober, statt.

Neuler-Gaishardt. Die Schreinerei Deininger hat ihre Betriebs- und Lagerflächen vergrößert. Bei dieser Gelegenheit wurden auch die Ausstellungsräume erweitert. Nach Abschluss der Bauarbeiten laden Kurt und Helga Deininger wieder zu ihren beliebten Schausonntagen.

Der Schreinereibetrieb Deininger wurde vor 34 Jahren von German Deininger gegründet.

weiter
  • 992 Leser

Müssen Arbeitnehmer einer Versetzung zustimmen?

Umzug In der Regel können Arbeitnehmer versetzt werden, ohne dass der Arbeitgeber für diese Entscheidung ihre Zustimmung einholen muss

Abteilungswechsel oder gar ein Wechsel des Arbeitsorts von Berlin an den Standort des Arbeitgebers in München: Müssen Arbeitnehmer einer solchen Versetzung zustimmen?

„In der Regel bedarf es keiner Zustimmung“, sagt Peter Meyer, Fachanwalt für Arbeitsrecht in Berlin und erklärt: „Rechtlich ist eine Versetzung eine durch das Direktionsrecht

weiter
  • 438 Leser

Der Traumjob kommt per App

Berufswahl In jungen Jahren die Entscheidung zu treffen, welchen Beruf man lernen und möglichst lange ausüben möchte, ist nicht einfach. Das bestätigt sich in den Statistiken.

In Deutschland werden laut Angaben des Bundesministeriums für Bildung und Forschung 25 Prozent aller Ausbildungen und mehr als 30 Prozent der Studiengänge frühzeitig abgebrochen. Das Problem liegt nicht nur in der noch wenig ausgebildeten Lebenserfahrung der Berufsanfänger, sondern oft auch in den bisherigen Angeboten zur Beratung. „In den

weiter
  • 5
  • 469 Leser

Winterreifen erhöhen die Sicherheit

Grip Nebel am frühen Morgen, rutschiges Laub auf den Straßen: Der Herbst hält im Straßenverkehr so manche gefährliche Situation bereit. Vorausschauende Autofahrer steigen daher frühzeitig auf Winterreifen um.

Die Bereifung für die kalte Jahreszeit ist nicht erst bei Eis und Schnee von Vorteil. Bereits bei Außentemperaturen von sieben Grad Celsius und weniger sind die speziellen Gummimischungen den Sommerreifen in Sachen Grip und Sicherheit überlegen. Damit die Winterreifen ihre Funktion zuverlässig erfüllen können, sollten sie aber noch gut in Schuss

weiter

Eine Tour durch die Zeit als der Punk nach Deutschland kam

Geschichte Eine neue Stadtführung zeigt, wie eng Düsseldorf die Geschichte von Musik und Kunst verknüpft.

Ein schwarzer, auf Hochglanz polierter Porsche fährt über das Kopfsteinpflaster der Ratinger Straße. Vorbei an einem Laden, der Stone heißt. Immerhin: Musik wird hier noch gespielt, auch wenn das Stilbildende längst verschwunden ist. Der Ratinger Hof war eine legendäre Punk-Kneipe in Düsseldorf. Sven-André Dreyer weiß viel über diesen Ort,

weiter
  • 613 Leser

Portugals Version der Route 66

Iberische Halbinsel Die portugiesische Nationalstraße 2 führt über 739 Kilometer vom äußersten Norden bis runter an die Algarve. Unterwegs lernt man die ganze Vielfalt des Landes kennen.

Es wäre ein reizvolles Spiel, ganze Landschaften selbst gestalten zu können. Was würde gut zusammenpassen? Die Uferlandschaften der Mosel vielleicht, vereint mit den Olivenhainen und Weingütern der Toskana? Es ist ein bisschen unerwartet, ziemlich genau diese Synthese im Inneren Portugals zu entdecken. Am Kilometerpunkt 86 der Nationalstraße EN

weiter
  • 522 Leser

Wissenswertes zur Tour

Anreise Die portugiesische Fluggesellschaft Tap (www.flytap.com) und die deutsche Eurowings (www.eurowings.com) fliegen von Stuttgart aus nach Porto, Lissabon oder Faro.

Unterkunft In Chaves und Faro sind Unterkünfte in allen Preislagen erhältlich. Eine Vorausbuchung ist vor allem in den Ferienzeiten sinnvoll. Außergewöhnliche Unterkünfte im

weiter
  • 661 Leser