Artikel-Übersicht vom Samstag, 19. Oktober 2019

anzeigen

Regional (7)

Kirchheim und Solarolo sind seit 20 Jahren befreundet

So feierten die beiden Gemeinden in der Festhalle am Riesrand

Kirchheim. Eine kleine, nette Gemeinde in Italien und eine deutsche Gemeinde am Riesrand sind seit 20 Jahren partnerschaftlich verbunden. So feierten die Gemeinden Solarolo und Kirchheim am Ries dieses Jubiläum nun in der Kirchheimer Festhalle.

Die größte Delegation seit dem Bestehen der Partnerschaft war an den Riesrand gekommen.

weiter

Feuerwehr muss Lokführer helfen

"Türöffnung" am Samstag am Gmünder Bahnhof nötig

Schwäbisch Gmünd. Die Feuerwehr musste am Samstagnachmittag zu einem Einsatz am Gmünder Bahnhof ausrücken. Genauer gesagt, war sie angefordert worden, um eine "Türöffnung" durchzuführen. Der Lokführer des ICs nach Nürnberg hatte sich aus seinem Führerhaus ausgesperrt. Die Notfallstelle der Deutschen

weiter
  • 5
  • 6333 Leser
Warum sich ein Kircheimer Heimatforscher für den Erhalt des Kesselhauses samt Kamin ausspricht

Der rauchende Schlot in alten Aalener Poststempeln

Aalen. Ein neues Argument für den Erhalt des Dampfkesselhauses steuert der Kirchheimer Heimatforscher Edwin Michler zur aktuellen Debatte bei. In seiner Poststempelsammlung stehe der rauchende Kamin im Aalener Stempelbild in ungezählten Postsendungen über Jahrzehnte symbolisch für den Industriestandort, sagt er. In den 1960er Jahren galt Aalen

weiter
Der bauliche Zustand

Das steht im Gutachten

Aalen. Wie ist es um den baulichen Zustand von Dampfkesselhaus und Kamin wirklich bestellt? Die SchwäPo hat beim Landratsamt nachgefragt. Wie Pressesprecherin Susanne Dietterle mitteilt, erfolgte die Bewertung durch ein Ingenieurbüro. Das ist bereits vor dem 26. Februar passiert. An diesem Tag hatte sich der Kreistagsausschuss für Bildung und Finanzen

weiter
  • 4
  • 132 Leser

Im Ries: Schwerer Unfall mit hohem Sachschaden

17-Jähriger im Kleintransporter nimmt Polo die Vorfahrt

Wechingen-Fessenheim. Zwischen Fessenheim und Deiningen im Landkreis Donau-Ries hat es am Freitag kurz vor 17 Uhr gekracht. Ein 17-Jähriger in einem Kleintransporter hatte beim Überqueren der Staatstraße 2213 die Vorfahrt eines Pkw Polo missachtet.

Durch die Wucht der Kollision wurde der Polo mit einem laut Polizei erheblichen Frontschaden

weiter
  • 4
  • 3215 Leser

Bei Eigenzell: Unfall während der Unfallaufnahme

Golffahrer stand erheblich unter Alkoholeinfluss

Ellwangen. Am Freitagnachmittag gegen 16.50 Uhr kam es auf der L 2200 zunächst zu einem Auffahrunfall. Eine 58-jährige Hyundaifahrerin wollte nach links in Richtung Eigenzell abbiegen. Eine folgende 49-jährige Audifahrerin kannte dies zu spät und fuhr auf den Hyundai auf. Dabei entstand ein Sachschaden von 2500 Euro.

Während

weiter
  • 5
  • 3075 Leser

Probleme beim Fahren im Schulbus

Busverkehr Mutter und Ortschaftsrätin kritisiert: Kleinkinder sind beim Schülertransport Gefahren ausgesetzt.

Unterschneidheim-Unterwilflingen. In der Sitzung des Unterwilflinger Ortschaftsrates wurden Probleme beim Schülertransport laut. Beschwerden bei der Schule und beim Aalener Busunternehmen brachten offenbar nur kurzzeitig Linderung.

Die Ortschaftsrätin Daniela Grimm geriet bei ihrem Klagevortrag richtig in Rage. Mit Blick auf die Natur verzichte sie

weiter

Regionalsport (3)

Tumulte, Rot und Hoffmans Kracher

Fußball, Regionalliga Negativserie gestoppt: Der VfR Aalen gewinnt ein äußerst hitziges Spiel gegen Bayern Alzenau mit 1:0 (0:0). Die Gäste verschießen beim Stand von 0:0 einen Elfmeter.

Neun gelbe Karten, einmal glatt Rot und jede Menge Unsportlichkeiten rückten das Entscheidende fast schon in den Hintergrund: Der VfR Aalen hat nach vier sieglosen Spielen endlich wieder in die Erfolgsspur gefunden und den FC Bayern Alzenau vor gut 1800 Zuschauern mit 1:0 (0:0) geschlagen.

„Wir brauchen heute nicht über so viele Kleinigkeiten

weiter

VfR schlägt Alzenau in hitzigem Heimspiel

Fußball, Regionalliga

Am 14. Spieltag der Regionalliga Saison traf der VfR Aalen zuhause auf den starken Aufsteiger FC Bayern Alzenau.

In der ersten Halbzeit gab es keine Tore, allerdings einen Aufreger nach rund einer Viertelstunde, als der ehemalige Aalener Robert Schick Dijon Ramaj tätlich anging und nur die gelbe Karte sah - eine klare Fehlentscheidung des Schiedsrichters.

weiter
  • 3
  • 4823 Leser

Überregional (101)

„Ich lese nicht schnell, aber gerne“

Dirk Nowitzki hat in seiner aktiven Karriere einen Buchclub bei den Dallas Mavericks gegründet. Nach dem Abschied aus der NBA liegt sein Fokus auf Reisen mit der Familie.
Dirk Nowitzki ist ganz gelassen. Vor sechs Monaten beendete der Basketball-Superstar seine Ausnahme-Karriere. Am Rande der Frankfurter Buchmesse stellte der gebürtige Würzburger nun seine Biografie „The Great Nowitzki“ vor. Im Interview spricht der 41-Jährige über seinen emotionalen Abschied, Zukunftspläne und Literatur. Und er erklärt, weiter
EU-Gipfel in Brüssel

„Schwerer historischer Fehler“

Der EU-Gipfel kann sich nicht auf grünes Licht für Albanien und Nordmazedonien einigen. Juncker ist entsetzt.
EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker sprach von einem „schweren historischen Fehler“, EU-Ratspräsident Donald Tusk von „Frustration“, im Europaparlament herrschte blanke Empörung und in Albanien und Nordmazedonien tiefe Enttäuschung: Die beiden Westbalkan-Staaten müssen entgegen früherer Versprechen weiter auf Beitrittsverhandlungen weiter
  • 147 Leser

1899 Hoffenheim Schreuder freut sich auf Kramaric

1899 Hoffenheim kann erstmals in dieser Bundesligasaison auf einen Einsatz von Vize-Weltmeister Andrej Kramaric, 28, hoffen. Der Kroate steht am Sonntag (18 Uhr/Sky) gegen Schalke 04 erstmals wieder im Kader, wie Trainer Alfred Schreuder bestätigte: „Er ist einer der besten Spieler, den die TSG überhaupt je gehabt hat. Wir sind sehr froh, dass weiter

Allgaier 244 Stellen sollen gestrichen werden

Beim Autozulieferer Allgaier stehen 244 Jobs auf der Kippe. Dies sagte Betriebsratsvorsitzende Stilianos Barembas gegenüber dieser Zeitung. Den geplanten Abbau wollen Betriebsrat und IG Metall nicht ohne weiteres hinnehmen. Vor allem die Beschäftigten im Werkzeugbau müssen um ihren Arbeitsplatz bangen. Dort gehen die Aufträge im Zuge der Autokrise weiter
  • 242 Leser

Alte Liebe, neue Liebe

VfB-Trainer Tim Walter bedauert den schlechten Saisonstart seines Ex-Klubs Holstein Kiel. „Es ist natürlich so, dass der VfB mein Verein ist. Trotzdem hat Kiel mir die Möglichkeit verschafft, im Profifußball die ersten Schritte zu gehen“, sagte er vor dem Duell am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) in Stuttgart. „Aber jetzt bleiben die drei weiter
  • 264 Leser
Russland

Angst vor dem tödlichen Staub

Auf dem Gelände einer Metallfabrik mitten in Moskau lagern tausende Tonnen Atommüll im Boden. Die Stadt will dort nun eine Autobahnbrücke bauen, die Anwohner protestieren.
Jemand hat ein kleines gelbes Dreieck mit einem schwarzen Flügelrad, dem Zeichen für Atomstrahlung, auf einen Baumstamm geklebt. Die Böschung ist steil, ihr Unterholz kaum vom Herbst gelichtet, Moskauer Niemandsland. Das Dosimeter knarrt wieder, Iwan Kondratjew hält es an einem Stativstab in ein Erdloch. Das Display zeigt 8,6 dann 9,8 schließlich weiter
  • 2
  • 434 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Bundesliga Eintr. Frankfurt – Bayer Leverkusen 3:0 (2:0) Tore: 1:0, 2:0 Paciencia (4.,17./Handelfmeter), 3:0 Dost (80.), – Zuschauer: 50 800. ?1.  Mönchengladbach 7 5 1 1 15:6? 16 ?2.  VfL Wolfsburg 7 4 3 0 10:4? 15 ?3.  FC Bayern 7 4 2 1 20:8? 14 weiter

Auf Wochensicht ein kleines Plus

Der Deutsche Aktienindex (Dax) dürfte in der neuen Woche am seidenen Faden der Politik hängen. Dabei könnte der Brexit vorerst eine größere Rolle spielen als die US-Strafzölle. Auch die Sorge um die Konjunktur spielt eine große Rolle. Nächste Woche legen unter anderem BASF und Daimler Quartalszahlen vor. Am Freitag schloss der Dax mit einem weiter
  • 157 Leser

Ausnahmetalent im weißen Bademantel

Eine vierstündige Dokumentation auf Vox feiert den Sänger und Komponisten Udo Jürgens, der jetzt 85 geworden wäre.
Mit Schlagern wie „Siebzehn Jahr, blondes Haar“ oder „Griechischer Wein“ wurde er berühmt, doch Udo Jürgens war viel mehr als nur ein zuverlässiger Hitlieferant. Der Mann mit dem weißen Klavier und der einprägsamen Stimme komponierte mehr als tausend Lieder, genoss auch im Ausland hohes Ansehen und gilt als der größte weiter
Bucks heile Welt

Auto-Neuigkeiten

Revolutionäre Änderungen vermelden die Autohersteller. Der Hammer zuerst: Die neue Corvette bricht mit alten Konventionen! Die Abkehr vom Stoffverdeck beim Cabrio steht unmittelbar bevor! Zum ersten Mal in mehr als 60 Jahren erhält der Zweisitzer ein faltbares Hardtop! Wenn wir bei der Lektüre der PS-Postille nicht gerade im Stau im überfüllten weiter
  • 130 Leser

Bahn-Vorstand GDL: Huber muss abberufen werden

In der Affäre um fragwürdige Beraterverträge bei der Deutschen Bahn fordert die Gewerkschaft GDL, das Vorstandsmitglied Berthold Huber abzuberufen. Dieser habe Beraterverträge wissentlich am Aufsichtsrat vorbei geschlossen, sagte Claus Weselsky, der Vorsitzende der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL). Weselsky verlangt zudem einen grundlegenden weiter
  • 212 Leser

Basteln an der Steuerlast

Die letzten grundlegenden Änderungen gab es im Jahr 2000 unter der Regierung von Gerhard Schröder. Jetzt denken sowohl CDU als auch SPD über neue Konzepte nach.
Wenn das Bundeskabinett am Mittwoch die Halbzeitbilanz der Großen Koalition zieht, scheint sie beim Thema Steuern erstaunlich positiv auszufallen: Von 28 Plänen im Koalitionsvertrag wurden laut Bund der Steuerzahler (BDST) bisher neun umgesetzt, 13 angepackt, vier sind unerledigt, zwei gescheitert. Allerdings hatte sich die Koalition keine grundlegende weiter
  • 183 Leser

Baustart für Batterie-Werk

CATL will von 2022 an Zellen aus Arnstadt liefern können.
Investitionen von 1,8 Mrd. EUR, bis zu 2000 neue Jobs, Kunden von BMW über Bosch bis Volvo: CATL, der chinesische Hersteller von Lithium-Ionen-Akkus, klotzt mit seiner ersten Produktionsstätte in Europa. Am Freitag begannen bei Arnstadt (Thüringen) die Bauarbeiten für Fabriken, aus denen von 2022 an Zellen für die Batterien von E-Autos in Europa weiter
  • 179 Leser

BDI will einen Weltraumbahnhof

Die deutsche Industrie wünscht sich einen eigenen Weltraumbahnhof in Deutschland. Auf seinem „Weltraumkongress“ forderte der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) die Bundesregierung dazu auf, die entsprechenden Voraussetzungen zu schaffen. Dann könnten kleine Trägerraketen mit Satelliten auch von Deutschland aus gestartet werden. weiter
  • 138 Leser

Beratung mehr fördern

Diakonie hofft auf mehr Geld vom Land für Hilfsangebot.
Die Diakonie in Baden-Württemberg hat vom Land eine bessere Ausstattung ihrer Beratungsstellen für Opfer von Menschenhandel gefordert. Die drei Beratungsstellen seien „am Limit“, sagte Oberkirchenrat Dieter Kaufmann, der Vorstandsvorsitzende des Diakonischen Werks Württemberg, anlässlich des Europäischen Tages gegen Menschenhandel am weiter

Berüchtigtes Gefängnis in New York wird geschlossen

New York will Gefängniskomplex durch kleinere Haftanstalten ersetzen
Die berüchtigte Gefängnisinsel Rikers Island in New York soll geschlossen werden: Der Stadtrat bewilligte einen 8,7 Milliarden Dollar (7,8 Milliarden Euro) teuren Plan, der vorsieht, den riesigen Gefängniskomplex bis 2026 durch mehrer kleinere Haftanstalten zu ersetzen. Wegen der überalterten Infrastruktur und häufiger Gewalt fordern Kriminalwissenschaftler weiter

Betriebshof Ein Kronkorken entscheidet

Ein Kronkorken hat über die Zukunft des Heidelberger Betriebshofs entschieden. Damit setzte Stadtrat Björn Leuzinger von der Satirepartei „Die Partei“ der jahrelangen Debatte ein Ende. Am Donnerstag hat der Gemeinderat mit 25 zu 24 Stimmen knapp für den Verbleib des Hofs der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH im Stadtteil Bergheim gestimmt. Leuzinger weiter
  • 5

Biathlon Weltverband setzt auf Transparenz

Der Biathlon-Weltverband IBU will den Weg aus der Krise finden. „Leider hatten wir etwas negative Schlagzeilen“, sagt Franz Steinle, Präsident des Deutschen Ski-Verbandes und IBU- Vorstandsmitglied. „Wir haben uns komplett neue Regelwerke gegeben.“ Beim bis Sonntag dauernden Vorstandstreffen in München soll die neue IBU-Verfassung weiter

Bienenseuche Noch zwei Fälle am Bodensee

Am Bodensee sind wieder zwei Fälle der Bienenseuche „Amerikanische Faulbrut“ entdeckt worden. Das Sperrgebiet bei Lindau sei erneut ausgeweitet worden, teilte das Landratsamt mit. Schon Anfang Oktober war die Sperrzone rund um Scheidegg vergrößert worden. Bienenvölker dürfen innerhalb der Gefahrenzone nicht mehr versetzt werden, um weiter

Brexit London schaltet Anzeigen

Zwei Wochen vor dem geplanten Austritt Großbritanniens aus der EU ruft die Regierung in London „alle deutschen Unternehmen“ in Zeitungsanzeigen dazu auf, sich „jetzt“ auf den Brexit vorzubereiten. Die Unternehmen sollten die Website „gov.uk/brexit-eu-traders“ aufrufen. Die Zollbehörde bietet dort Ratschläge für weiter
  • 174 Leser

Brexit-Votum Jede Stimme ist entscheidend

Das Votum über den neuen Brexit-Deal im britischen Parlament am Samstag könnte wohl von einer Handvoll Stimmen entschieden werden. Das geht aus Analysen britischer Medien hervor. Premier Boris Johnson hat keine eigene Mehrheit im Parlament. Trotzdem hatte er sich nach der Einigung beim EU-Gipfel „sehr zuversichtlich“ gezeigt, dass Abgeordnete weiter

Bulgarien Krassimir Balakow tritt zurück

Bulgariens Fußball-Nationaltrainer Krassimir Balakow ist vier Tage nach dem Rassismus-Eklat beim EM-Qualifikationsspiel gegen England (0:6) zurückgetreten. Auch die gesamte Führung des nationalen Verbandes (BFU) gab laut offizieller Mitteilung vom Freitag ihren Rückzug bekannt. „Ich bin aus einer moralischen Verantwortung heraus zurückgetreten", weiter

Ceconomy-Aktie verliert

Der Führungswechsel beim Elektronikhändler Ceconomy (Media Markt, Saturn) hat dem Aktienkurs des Handelskonzerns keinen Auftrieb gegeben. Im Gegenteil: Die Ceconomy-Aktie verlor am Freitagvormittag zunächst mehr als fünf Prozent. Munich Re optimistisch Der Rückversicherer Munich Re kann auf ein gutes drittes Quartal blicken und zeigt sich optimistisch weiter
  • 142 Leser

Clásico um zwei Monate verschoben

Wegen der Protestwelle in Barcelona findet das Duell mit Real Madrid am 26. Oktober nicht statt.
Der für den 26. Oktober angesetzte El Clásico zwischen dem Titelverteidiger FC Barcelona und Rekordmeister Real Madrid wird verschoben – voraussichtlich um zwei Monate. Dies teilte der spanische Fußballverband (RFEF) am Freitag mit. Bis Montag sollen die Klubs einen Nachholtermin finden, als mögliches Datum ist der 18. Dezember im Gespräch. weiter

CSU-Parteitag Rückenwind für Söder

Die CSU hat ihrem Parteichef Markus Söder den Rücken gestärkt. Trotz Kritik an seinem harten Kurs zu einer jüngeren, moderneren und weiblicheren CSU wurde Söder am Freitag auf dem Parteitag in München mit 91,3 Prozent im Amt bestätigt. Bei seiner ersten Wahl im Januar hatte der 52-Jährige nur 87,4 Prozent erhalten. Söder stimmte die CSU mit weiter
  • 102 Leser

Der Druck auf Favre wächst

Der Trainer weiß, dass seine Mannschaft gegen Mönchengladbach unbedingt gewinnen muss. BVB-Boss Watzke schwärmt derweil vom Ex-Coach.
Dass der Druck von außen gekommen sei, wird Lucien Favre nach dem Spiel gegen Borussia Mönchengladbach nicht sagen können. Als der Trainer von Borussia Dortmund mit Blick auf das Spiel gegen den Tabellenführer auf die Wichtigkeit eines Sieges hinwies, fügte er in 30 Sekunden gleich viermal das Wort „unbedingt“ an. Mehr Druck kann man weiter
  • 216 Leser

Ein Ausnahmetalent

Eine vierstündige Dokumentation auf Vox feiert den Sänger und Komponisten Udo Jürgens, der jetzt 85 geworden wäre.
Mit Schlagern wie „Siebzehn Jahr, blondes Haar“ oder „Griechischer Wein“ wurde er berühmt, doch Udo Jürgens war viel mehr als nur ein zuverlässiger Hitlieferant. Der Mann mit dem weißen Klavier und der einprägsamen Stimme komponierte mehr als tausend Lieder, genoss auch im Ausland hohes Ansehen und gilt als der größte weiter

Ein Kleinstadtteam lehrt die Großen das Fürchten

Überflieger Straubing schlägt München. Düsseldorf setzt seine Serie mit dem 4:0 gegen die Eisbären fort.
Die Düsseldorfer EG hat ihre imponierende Erfolgsserie in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) fortgesetzt. Der achtmalige deutsche Meister bezwang die Eisbären Berlin mit 4:0 (1:0, 3:0, 0:0) und schob sich nach dem neunten Sieg in den vergangenen zehn Spielen mit 23 Punkten auf Rang drei vor. Titelverteidiger Adler Mannheim sitzt den Düsseldorfern weiter
  • 263 Leser

Ein Künstler mit vielen Begabungen

Die städtische Galerie in Bietigheim-Bissingen zeigt zum ersten Mal seit 20 Jahren in Deutschland eine Ausstellung mit Werken von Otto Nebel. Nebel ist ein einflussreicher Vertreter der Klassischen Moderne. Seite 26 Foto: Helmut Pangerl
Die städtische Galerie in Bietigheim-Bissingen zeigt zum ersten Mal seit 20 Jahren eine Ausstellung mit Werken von Otto Nebel. Nebel ist ein einflussreicher Vertreter der Klassischen Moderne. Seite 26 weiter
  • 107 Leser

Endstation Viertelfinale

Laura Siegemund ist beim WTA-Turnier in Luxemburg im Viertelfinale ausgeschieden. Die 32-Jährige aus Metzingen unterlag in der Runde der letzten Acht der an Nummer drei gesetzten Kasachin Jelena Rybakina 0:6, 4:6 und verpasste ihren zweiten Halbfinal-Einzug in diesem Jahr. Karriereschluss ist nah Eine Rückkehr als aktiver Profi wird immer unwahrscheinlicher weiter
Land am Rand

Erst ein Kiefer, jetzt ein Pilz

Eine Sandgrube in Mauer (Rhein-Neckar-Kreis) ist wieder Schauplatz einer Sensation. Am 21. Oktober 1907 sorgte dort der Fund eines Unterkiefers für weltweites Aufsehen. Der mehr als 600 000 Jahre alte Skelettrest konnte einem Urahnen zugeordnet werden, der als Homo Heidelbergensis seinen Platz im Stammbaum gefunden hat. Nun lässt die Entdeckung weiter
  • 108 Leser

EU will Erdogan ins Gewissen reden

Merkel, Macron und Johnson planen Vorstoß im Nordsyrien-Konflikt.
Angesichts der türkischen Militäroffensive in Syrien planen Frankreich, Deutschland und Großbritannien nach Angaben von Frankreichs Präsident Emmanuel Macron eine gemeinsame diplomatische Initiative. Macron sagte zum Abschluss des EU-Gipfels in Brüssel, er wolle den türkischen Staatschef Recep Tayyip Erdogan in Kürze gemeinsam mit Bundeskanzlerin weiter
  • 144 Leser

Flugpassagier will Tür öffnen

Maschine muss kurz nach dem Start in Paris umkehren.
Weil ein Passagier versucht hat, während des Flugs eine Tür der Boeing 737 zu öffnen, hat eine Maschine der Fluggesellschaft Transavia kurz nach ihrem Start in Paris kehrtgemacht. Der Vorfall ereignete sich auf dem Flug TO3010, der am Freitagmorgen in die marokkanische Stadt Marrakesch gehen sollte, wie ein Sprecher der Billigtochter von Air France-KLM weiter
  • 101 Leser

Frankreich Terror-Attacke vereitelt

In Frankreich ist vor Wochen ein Terror-Verdächtiger festgenommen worden, der ein Flugzeug entführen wollte. Das sagte Innenminister Christophe Castaner im Sender France 2. Der Verdächtige habe den Anschlag vom 11. September 2001 als Vorbild nehmen wollen, sagte der Minister. Auf die Frage, ob der Mann ein Flugzeug entführen wollte, antwortete Castaner: weiter

Frauen und schwere Verbrechen

Europäische Strafverfolgungsbehörde hofft mit neuer Plattform auf Erfolge bei Fahndung nach Straftäterinnen.
Suchaktion mit Gruselfaktor: Die EU-Strafverfolgungsbehörde Europol erhofft sich von einer neuen interaktiven Plattform wichtige Hinweise auf den Verbleib der meistgesuchten Straftäterinnen der EU. Die am Freitag gestartete Kampagne „Crime has no gender“ (Kriminalität hat kein Geschlecht) zielt zudem darauf ab, Menschen für von Frauen weiter

Geschwister-Duell wie in Mamas Garten

Nico Schlotterbeck spielt in Berlin gegen Union und seinen Bruder Keven.
Die bislang letzten Bruderduelle zwischen Keven und Nico Schlotterbeck fanden noch im heimischen Garten statt. Viel gegrätscht wurde damals in der Jugend, und Mutter Susanne musste schlichten, erzählte Nico im Vorfeld des ersten Aufeinandertreffens im Profi-Fußball. Mit dem SC Freiburg tritt der 19-Jährige am Samstag (15.30 Uhr/Sky) in der Bundesliga weiter

Gesetz zur Bildungszeit soll bleiben

Der Streit scheint vom Tisch. Das Wirtschaftsministerium will „Verbesserungen ausloten“ lassen.
Der Streit um das Gesetz zur Bildungszeit in Baden-Württemberg ist offenbar beigelegt, eine Abschaffung in der grün-schwarzen Koalition kein Thema. Der wirtschaftspolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Claus Paal, sagte im Landtag: „Eine Abschaffung sehen wir nicht.“ Immer wieder hatten CDU-Vertreter das Gesetz kritisiert, das die grün-rote weiter

Gewalttat Enkel erschlägt eigene Oma

Mutmaßlicher Täter wegen Mordverdachts in U-Haft - Motiv zunächst unklar
Ein 27-Jähriger soll in der Gemeinde Kall in der Nordeifel seine Großmutter (76) in deren Wohnung erschlagen haben. Ersten Ermittlungen zufolge hat er am Donnerstag nach einem kurzen verbalen Streit der Frau einen stumpfen Gegenstand mit voller Wucht auf den Kopf geschlagen, wie die Staatsanwaltschaft Aachen am Freitag mitteilte. Die 76-Jährige brach weiter
  • 118 Leser

Grundsteuer kann kommen

Der Bundestag stimmt dem Gesetz und der Öffnungsklausel zu.
Der Bundestag hat mit einer Grundgesetzänderung die Reform der Grundsteuer ermöglicht. Für die Grundgesetzänderung stimmten 495 von 644 Abgeordneten, also wurde die nötige Zweidrittelmehrheit erreicht, damit die Bundesländer die Neuberechnung der Grundsteuer selbst regeln können. Auch das eigentliche Gesetz zur Reform der Grundsteuer wurde im weiter
  • 164 Leser

Grundsteuer: Was macht das Land?

Welche Regelung Baden-Württemberg künftig anwenden wird, ist weiterhin unklar.
Die künftige Grundsteuer-Regelung für den Südwesten ist offen. Noch stehe an erster Stelle, dass die Gesetze und Grundgesetzänderungen rechtzeitig verabschiedet werden, sagte eine Sprecherin von Finanzministerin Edith Sitzmann (Grüne). „Vom Bundesrecht abweichende Modelle werden geprüft, wenn diese vorliegen. Darüber hinaus gibt es derzeit weiter
Kunsthalle Weishaupt

Hochöfen der Seele

Der 87-jährige Alexander Kluge erzählt in einer großen Ausstellung in der Kunsthalle Weishaupt und im Museum Ulm von der „Macht der Musik“.
Einem Marsmenschen die Oper zu erklären, da würde ich mich schwer tun“, sagt Alexander Kluge. Er meint zwar, dass diese um 1600 erfundene Kunstform nun wirklich sehr komplex ist. Aber wenn es einem gelänge, dann diesem 87-jährigen Filmemacher, Schriftsteller, Philosophen – diesem geradezu außerirdischen Meister der Assoziation. Kluge, weiter
  • 115 Leser

In China top

Sprinter Pascal Ackermann (Kandel), 25 Jahre alter Profi im Team Bora- hansgrohe, hat auf der zweiten Etappe des letzten World-Tour-Rennens der Saison in China die Gesamtführung übernommen – vor Fernando Gaviria (Kolumbien). Foto: B. Thissen/dpa weiter
  • 210 Leser
An gehört

In der Seele des Blues

Den Freunden starker Frauenstimmen ist Beth Hart längst ein Begriff. Mit „War in my Mind“ hat sie nun ein aufwühlendes neues Album veröffentlicht. Die Besucher der Konzerte der aus Kalifornien stammenden Sängerin Beth Hart überbieten sich danach meist mit Superlativen, und sie setzte auch an der Seite von Gitarrenhelden wie Jeff Beck weiter
Integration

Integration unter einem Dach

Die Stiftung Hoffnungsträger baut Häuser, in denen Flüchtlinge und Einheimische zusammen leben können. Wenn ein Standort bekannt wird, regt sich rasch Widerstand.
Die Hausfrau Ilse Bechtel fürchtet um ihr Leben. „Ich habe Todesangst vor Sexualtätern und Dieben.“ Was die 62-Jährige derart in Schrecken versetzt, ist ein Bauprojekt in ihrer Nachbarschaft. In Bönnigheim (Kreis Ludwigsburg) möchte die Stiftung Hoffnungsträger zwei ihrer „Hoffnungshäuser“ errichten. Der Gemeinderat findet weiter

Job in Südkorea

Trainer Colin Bell, früherer Profi beim FSV Mainz 05, übernimmt das südkoreanische Frauen-Nationalteam. Wie der Verband KFA mitteilte, erhält der 58-jährige gebürtige Brite einen Vertrag bis 2022. Strafe für Nordkorea? Südkoreas Fußballverband fordert eine Bestrafung Nordkoreas für die Austragung des Duells in der WM-Qualifikation (0:0 im weiter

Jones folgt auf Nast

Der Brite Adrian Jones wird neuer Orchesterdirektor der Staatskapelle Dresden. Er übernimmt die Position zum 13. Januar 2020 und steht bis dahin bereits in beratender Funktion zur Verfügung, teilte das Orchester mit. Er folgt auf Jan Nast, der nun Intendant der Wiener Symphoniker ist. Haus von Mozarts Vater Das Leopold-Mozart-Haus in Augsburg eröffnet weiter
  • 104 Leser

Katalonien Generalstreik legt Barcelona lahm

Ex-Katalanen-Anführer Puigdemont stellt sich in Belgien der Polizei
Die Proteste in Katalonien gegen die Haftstrafen für Vertreter der Unabhängigkeitsbewegung haben am Freitag einen vorläufigen Höhepunkt erreicht. Tausende Menschen beteiligten sich an einem Generalstreik, der das Leben in der Region teilweise lahmlegte. In Barcelona wurden viele Flüge gestrichen und Autobahnen blockiert, Seat schloss sein Werk weiter
Kommentar Dieter Keller zur Reform der Grundsteuer

Kaum lösbares Dilemma

Einfach und gerecht sollen Steuern sein, wird gern gefordert. Doch das ist viel schwerer, als es sich viele Steuerzahler vorstellen. Dies beweist die Reform der Grundsteuer, die der Bundestag jetzt endlich beschlossen hat. Die Bewertungsmethode für Grundstücke, die auf Vorschlag von Finanzminister Olaf Scholz künftig der Normalfall ist, ist kompliziert weiter
  • 175 Leser
Klick mal rein

Klick mal rein

Egal ob in Karlsruhe, Frankfurt, Kiel oder Berlin: Smartphone-Nutzer können sich mittels einer App auf die Suche nach virtuellen Regenbögen begeben, die badische evangelische Landeskirche hat dazu die App „catch a rainbow“ entwickelt, die an vielen Stellen in Deutschland mit den Regenbögen einen spielerischen Zugang zu Bibelsprüchen weiter

Kretschmann bleibt beliebt

Das ZDF-„Politbarometer“ zeigt: Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) ist in Deutschland weiterhin beliebt. Er schneidet in der jüngsten Skala von +5 bis –5 mit 1,9 ab. Dabei ging es um Sympathie und Leistung. Hinter ihm liegen Bundeskanzlerin Angela Merkel (1,6), Grünen-Chef Robert Habeck (1,2) und weiter
  • 150 Leser

Kriminalität Ausgelacht, dann Messer ergriffen

Ein Mann hat einen 21-Jährigen mit einem Messer gestochen, als sie in Bietigheim-Bissingen aus der S-Bahn ausstiegen. Er flüchtete unerkannt, der 21-Jährige wurde verletzt in eine Klinik gebracht. Der Mann hatte den 21-Jährigen schon in der S-Bahn beschimpft. Dort hatte er zuvor in aufgebrachtem Ton Sprachnachrichten aufgenommen und dabei laut geflucht, weiter
Leute im Blick

Leute im Blick

Dolly Buster Kurz vor ihrem 50. Geburtstag erzählt der Ex-Pornostar, bürgerlich Nora Baumberger, von schweren gesundheitlichen Problemen. „Ich leide seit Jahren an Tinnitus verbunden mit starken Schmerzen. Und es wird immer schlimmer“, sagte sie. Das sei der Grund, warum sie jeden Stress meide und alle Anfragen und Einladungen absage. weiter

Licht bietet Sicherheit

Der Verein „Elektriker ohne Grenzen“ bringt Strom in die ärmsten Regionen der Welt. Sein Gründer Sylvain Volpp und dessen Mitstreiter haben schon in Nepal, Indien, Laos und Vietnam geholfen.
Sylvain Volpp hatte seinen ersten Einsatz nach dem schweren Erdbeben auf Haiti 2010. Er errichtete in Flüchtlingscamps Laternen. „Licht bringt Sicherheit“, erklärt der 37-jährige Karlsruher mit leichtem französischen Akzent. Vergewaltiger und Diebe seien nicht mehr ganz so skrupellos, wenn die Wege beleuchtet seien. Volpp ist Vorsitzender weiter

Losungsfund Offenbar Bär in Bayern unterwegs

In Bayern könnte sich wieder ein Bär tummeln. Auf ihrem Tierkot-Foto habe eine Touristin im Oberallgäu „mit großer Wahrscheinlichkeit die Losung eines Bären fotografiert“, teilte das bayerische Umweltministerium am Freitag mit. Das Bild vom 1. Oktober hat die Frau nach eigenen Angaben an einem Waldrand im Balderschwanger Tal aufgenommen weiter

Lücken in der Wolkendecke

ist ein Radfahrer in Daugendorf mit seinem Hund unterwegs. Könnte sein, dass das am Wochenende örtlich auch möglich sein wird, es soll Lücken in der sonst dichten Wolkendecke geben. Foto: Thomas Warnack/dpa weiter

Lufthansa will fliegen

Die Lufthansa will den für Sonntagvormittag angekündigten Warnstreik ihrer Flugbegleiter ins Leere laufen lassen. „Unser Ziel ist es, das volle Flugprogramm darzustellen“, sagte eine Unternehmenssprecherin. Südafrika setzt auf Kohle Der wind- und sonnenreiche Staat Südafrika will für seine Energiegewinnung weiterhin an der Kohle-Verstromung weiter

Mann wird mehrfach überfahren und stirbt

Ein Ford rammt bei Karlsruhe einen 25-Jährigen im Elektroauto. Unfallursache: wohl Sekundenschlaf.
Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 36 im Landkreis Karlsruhe ist am Donnerstagabend ein 25 Jahre alter Autofahrer ums Leben gekommen. Er wurde bei dem Zusammenstoß aus seinem Elektro-Fahrzeug geschleudert und von mehreren nachfolgenden Autos überrollt. Zuvor sei ein 23-jähriger Fordfahrer – vermutlich wegen eines Sekundenschlafes weiter
  • 120 Leser

Masern Debatte über Impfpflicht

Der Bundestag hat am Freitag in erster Lesung über die Einführung einer Masern-Impfpflicht zum März 2020 beraten. Den Plänen von Gesundheitsminister Jens Spahn zufolge müssen Lehrer, Kita-Personal und Ärzte einen ausreichenden Impfschutz vorweisen. Kitas und Schulen dürfen keine Kinder ohne Impfschutz aufnehmen, sonst drohen Bußgelder. Nicht weiter
  • 108 Leser

Mehr Geld und Urlaub für Gebäudereiniger

Gewerkschaft und Arbeitgeber in der Gebäudereinigung haben sich auf einen Tarifabschluss für die rund 650 000 Beschäftigten geeinigt. Die IG Bau konnte eine bessere Überstundenvergütung, höhere Zuschläge für Arbeit in der Nacht wie auch an Sonn- und Feiertagen und 30 Tage Urlaub durchsetzen. Für das Weihnachtsgeld gibt es eine Übergangslösung weiter
  • 158 Leser

Meister im Energiesparen

Er wirbelt, rennt, springt und sorgt für Chaos. Aber die Vorbilder von Sid, dem niedlichen Riesenfaultier aus „Ice Age“, verhalten sich eher träge.
Ganz langsam zieht Paula, kopfüber an einem Ast hängend, ihren Fuß heran, genüsslich ein Blatt kauend. Die Trägheit der Vierbeinerin im Bergzoo Halle (Saale) ist ihrer Spezies und nunmehr 50 Lebensjahren geschuldet. „Paula ist das älteste Faultier, von dem wir wissen“, sagt Biologin Jutta Heuer. Sie kennt das Zweifingerfaultier seit weiter

Mexiko in Aufruhr

Die Nationalgarde lässt Sohn des berüchtigten Drogenbosses „El Chapo“ laufen. Die Sicherheitskräfte sind den bewaffneten Angreifern unterlegen. Die Lage eskaliert. Auf den Straßen herrscht das Chaos.
Im Kampf gegen die mächtigen Drogenbanden des Landes haben mexikanische Sicherheitskräfte eine demütigende Niederlage erlitten. Im Zuge eines „schlecht vorbereiteten Einsatzes“ sei ein Sohn des in den USA inhaftierten Drogenbosses Joaquin „El Chapo“ Guzman zunächst gefasst, dann aber wieder freigelassen worden, sagte der weiter

Mexiko in Aufruhr

Die Nationalgarde lässt Sohn des berüchtigten Drogenbosses „El Chapo“ laufen. Die Sicherheitskräfte sind den bewaffneten Angreifern unterlegen. Die Lage eskaliert.
Im Kampf gegen die mächtigen Drogenbanden des Landes haben mexikanische Sicherheitskräfte eine demütigende Niederlage erlitten. Im Zuge eines „schlecht vorbereiteten Einsatzes“ sei ein Sohn des in den USA inhaftierten Drogenbosses Joaquin „El Chapo“ Guzman zunächst gefasst, dann aber wieder freigelassen worden, sagte der weiter
  • 107 Leser

Nach der Feuerpause sind viele Fragen offen

Die USA und die Türkei einigen sich auf einen fünftägigen Waffenstillstand in Nordsyrien. Aber ob er hält und was danach kommen soll, ist völlig unklar.
Eigentlich sollen jetzt die Waffen schweigen in Nordsyrien. Aber schon wenige Stunden, nachdem US-Vizepräsident Mike Pence in der türkischen Hauptstadt die Einigung auf eine Feuerpause bekanntgab, fielen wieder Schüsse. Augenzeugen berichteten von Artilleriefeuer auf die Stadt Ras al-Ain. Schwarze Rauchwolken stiegen aus dem Stadtzentrum auf. Wer weiter
  • 131 Leser
Leitartikel Jürgen Kanold zur Frankfurter Buchmesse

Nachhaltiger Lesestoff

Jonathan Safran Foer ruft zum Widerstand auf: „Wir sind das Klima!“, heißt sein neues Buch – man liest es gerne gedruckt auf Papier. Oder Greta Thunbergs Rede zum Klimaschutz: „Ich will, dass ihr in Panik geratet!“ – verbreitet auf Papier. Aber ist die Produktion eines gedruckten Buches nicht auch klimaschädlich, weiter
  • 113 Leser

Napoleon war vom Altertum fasziniert

Das Schmuckmuseum Pforzheim zeigt 150 „Schätze aus der Zeit Bonapartes“.
„Napoleon hat in einer relativ kurzen Zeitspanne von 15 Jahren wesentliche gesellschaftliche Veränderungen bewirkt, und in diesen Jahren großer Dramatik wurde auch hervorragendes Kunsthandwerk hervorgebracht“, betont Martina Eberspächer, die Kuratorin der Ausstellung „Die Welt neu geordnet – Schätze aus der Zeit Napoleons“ weiter
Hintergrund

Neue Ausnahme für Tampons

Manchmal können Steuerreformen erstaunlich schnell gehen. Zumindest wenn es um eher bescheidene Beträge geht. Am Montag will sich der Petitionsausschuss des Bundestags mit der Forderung beschäftigen, für Hygiene-Produkte wie Tampons nur noch den reduzierten Mehrwertsteuersatz von sieben Prozent zu verlangen. Mehr als 81 000 Bürger hatten weiter
  • 157 Leser

Radsport Sunweb-Talent bleibt gelähmt

Das niederländische Rad-Talent Edo Maas, 19, hat bei einem schweren Rennunfall am 6. Okrober während der Lombardei-Rundfahrt der U-23-Klasse eine Querschnittslähmung erlitten. Wie das deutsch-lizenzierte Team Sunweb, dessen Nachwuchsteam er angehört, nun mitteilte, sei es unwahrscheinlich, dass die Funktionalität jemals zurückkehre, die weiter

Rechte von Häftlingen gestärkt

Gefängnisse müssen die Lebenstüchtigkeit von langjährigen Strafgefangenen erhalten.
Langjährig inhaftierte Gefangene haben Anspruch auf Lockerungen im Strafvollzug, um ihnen den Weg für ein späteres Leben in Freiheit zu ebnen. Bewachte Ausführungen außerhalb des Gefängnisses seien zu ermöglichen, bevor haftbedingte Beschwerden eintreten und die Lebenstüchtigkeit eingeschränkt wird, befand das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe weiter

Rechte von Häftlingen gestärkt

Gefängnisse müssen die Lebenstüchtigkeit von langjährigen Strafgefangenen erhalten.
Gefangene, die lange Haftstrafen absitzen müssen, haben Anspruch auf Lockerungen im Strafvollzug, um ihnen den Weg für ein späteres Leben in Freiheit zu ebnen. Bewachte Ausführungen außerhalb des Gefängnisses seien zu ermöglichen, bevor haftbedingte Beschwerden eintreten und die Lebenstüchtigkeit eingeschränkt wird, befand das Bundesverfassungsgericht weiter

Renault Gewinnziel für 2019 gekappt

Die schwächelnde Nachfrage belastet den französischen Autobauer Renault stärker als erwartet. Nachdem das frühere Management seine Hoffnung auf einen Umsatzanstieg im Juli begraben hatte, geht das neue Führungsteam nun von einem Rückgang aus. Die Erlöse dürften 2019 voraussichtlich um 3 bis 4 Prozent sinken, teilt das Unternehmen mit. Zudem weiter
  • 148 Leser

Reparationen Berlin weist Athen zurück

Die Bundesregierung will nicht mit Griechenland über Reparationen für die von Deutschland in den beiden Weltkriegen verursachten Schäden verhandeln. Das Auswärtige Amt überreichte dem griechischen Botschafter Theodoros Daskarolis eine diplomatische Note. Die Reparationsfrage sei schon abschließend geregelt, sagte ein Ministeriumssprecher. Griechenland weiter
  • 112 Leser

Robbie und Helene singen im Duett

Der britische Superstar und die deutsche Schlagerikone nehmen gemeinsam ein Weihnachtslied auf.
Rund zwei Monate vor Weihnachten hat der britische Superstar Robbie Williams („Let Me Entertain You“) ein neues Doppelalbum mit Weihnachtsliedern angekündigt. Auf „The Christmas Present“, das am 22. November erscheinen soll, singt Williams auch ein Duett mit Deutschlands Schlagerikone Helene Fischer („Atemlos“). weiter

Schüler im Südwesten sind Mittelmaß in Bio und Physik

Im Vergleich der Bundesländer schaffen es die baden-württembergischen Neuntklässler nicht in die Spitzengruppe. In Mathematik sieht es etwas besser aus.
Die Leistungen der baden-württembergischen Schüler in den Naturwissenschaften sind einer neuen Studie zufolge im bundesweiten Vergleich nur Mittelmaß. Im Fach Mathe stehen sie besser da. Seit einer vergleichbaren Untersuchung aus dem Jahr 2012 haben sich die Leistungen insgesamt aber kaum verändert. Das geht aus dem IQB-Bildungstrend 2018 im Auftrag weiter
  • 130 Leser

Schülerleistung im Mittelfeld

Der IQB-Bildungstrend bescheinigt baden-württembergischen Neuntklässlern gute Leistungen in Mathematik und ansonsten durchschnittliches Können.
Herr Müller hat ein Problem. Sein Tank ist zu sieben Achteln leer, doch bis zur nächsten Tankstelle sind es noch 60 Kilometer. Insgesamt fasst der Tank 55 Liter Benzin, das Auto verbraucht auf 100 Kilometer 7,5 Liter. Schafft Herr Müller das, oder muss er das letzte Ende der Strecke laufen? Die Frage stammt aus dem Aufgabenpool des IQB-Bildungstrends, weiter
Querpass

Schürfen nach weißem Gold

Der Klimawandel macht den Profis auf zwei Brettern langsam richtig zu schaffen, vor allem in der Vorbereitung: „Wir waren in Südamerika, aber da hatten wir leider zu wenig Schnee“, erklärt der Alpindirektor des Deutschen Ski-Verbandes, Wolfgang Maier. Ähnlich ging es den Österreichern, die zum Sommertraining nach Chile aufgebrochen waren weiter

Siegen für die Stimmung

Beim Schlusslicht der zweiten Liga wollen die Heidenheimer überzeugen.
Fast zwei Wochen mussten die Kicker des Fußball-Zweitligisten 1. FC Heidenheim wegen der Länderspielpause den Rucksack nach der 2:3-Niederlage gegen den VfL Bochum mit sich tragen. Den Frust der Ostalbkicker soll jetzt am Samstag (13 Uhr/Sky) das Schlusslicht SV Wehen Wiesbaden in dessen Stadion zu spüren bekommen. „Da siehst du wie schnell weiter

Skulptur des Friedens aus Waffen

Aus geschätzt 1000 Spielzeugwaffen von Kindern aus aller Welt entsteht in Nürnberg eine „Skulptur des Friedens“. Die Plastikwaffen werden an einem Turm aus Stahlgerüsten festgeschmolzen. Foto: Timm Schamberger/dpa weiter
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Samstag, Eurosport 10.30 Uhr: Tischtennis, Weltcup Frauen in Chengdu/China: Viertelfinale ProSieben Maxx 9 Uhr: Rugby, WM in Japan, Viertelfinale: England – Australien und Neuseeland – Irland Sonntag, Sport1 14 Uhr: Volleyball, Supercup in Hannover: Berlin Volleys – VfB Friedrichshafen (Männer) und Allianz MTV Stuttgart – SSC weiter
STICHWORT Masern-Impfung

STICHWORT Masern-Impfung

Fast jedes fünfte Kind im Alter von zwei Jahren ist einer Umfrage zufolge nicht ausreichend gegen Masern geimpft. Elf Prozent der im Jahr 2016 Geborenen seien unvollständig geimpft, sieben Prozent gar nicht, teilte die Techniker Krankenkasse am Dienstag mit Verweis auf eine Auswertung von Versichertendaten mit. Um wirksam gegen Masern geschützt zu weiter
  • 100 Leser

Strafzölle schmerzen deutsche Firmen

Der Handelskonflikt zwischen den USA und der Europäischen Union spitzt sich zu. Betroffen von den Abgaben sind viele Branchen: von Baumaschinen-Herstellern bis zu Winzern.
Als Tobias Schmitt vor einigen Wochen die Nachricht im Internet las, dachte er nur: „Jetzt hat es uns auch erwischt.“ Auf einer Liste der US-Regierung tauchten seine Produkte auf. Seit Freitag 6.01 Uhr muss das Unternehmen Adler Werkzeuge aus Waghäusel bei Karlsruhe für Äxte, Beile und Hacken 25 Prozent mehr Steuern abführen. „Das weiter
  • 5
  • 223 Leser

Streik nur bei Töchtern der Lufthansa

Die Gewerkschaft ruft am Sonntagmorgen ihre Mitglieder zum Streik auf. Bis zu 300 Flüge sind betroffen.
Die Kabinengewerkschaft Ufo hat ihren für Sonntagmorgen angekündigten Warnstreik bei der Lufthansa-Kerngesellschaft kurzfristig abgesagt. Das hat die Tarifkommission entschieden, nachdem die Lufthansa freiwillige Gehaltserhöhungen von 2 Prozent für diese Berufsgruppe angekündigt hat. Der Konzern hatte außerdem angekündigt, mit Ersatzcrews Flugausfälle weiter
  • 200 Leser

Strobl: Hasskommentare auch ohne Anlass erfassen

Innenminister nimmt Anschlag von Halle zum Anlass, weitere Vorratsdatenspeicherung zu fordern.
Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl (CDU) drängt auf eine Ausweitung der Vorratsdatenspeicherung auf Hetze im Netz. Die Strafprozessordnung müsse erweitert werden, damit man nicht nur im Fall von schwersten Straftaten auf Verkehrs- und Verbindungsdaten zugreifen kann, sondern auch im Fall von Hasskommentaren im Netz. „Stand heute weiter

Tischtennis Petrissa Solja mit starkem Start

Deutschlands erfolgreichste Tischtennis-Spielerin Petrissa Solja hat beim World Cup der Frauen die Hauptrunde der besten 16 erreicht. Die WM-Dritte im Mixed gewann im chinesischen Chengdu ihre Vorrunden-Spiele gegen Lay Jian Fang aus Australien (4:3) sowie Chen Szu-Yu aus Taiwan (4:1). Am Samstag steigen auch die topgesetzten Spielerinnen wie Weltmeisterin weiter

Überwachung ausweiten

Innenminister will auch für Hasskommentare Vorratsdatenspeicherung.
Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl (CDU) drängt auf eine Ausweitung der Vorratsdatenspeicherung auf Hetze im Netz. Die Strafprozessordnung müsse erweitert werden, damit man nicht nur im Fall von schwersten Straftaten auf Verkehrs- und Verbindungsdaten zugreifen kann, sondern auch im Fall von Hasskommentaren im Netz. Unter Vorratsdatenspeicherung weiter

Urteil härter als gefordert

Gericht verurteilt Frau für den Tod eines Kindes zu fünf Jahren Haft.
Für den Tod eines zweijährigen Mädchens hat das Landgericht Stuttgart eine 25-jährige Frau wegen Körperverletzung mit Todesfolge zu fünf Jahren Haft verurteilt. Das ist ein Jahr mehr, als die Staatsanwaltschaft gefordert hatte. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass sie das Kind mindestens zehnmal so heftig geschüttelt hat, dass es vier Tage weiter
Augen blick

US-Präsident lädt ins Golf-Hotel „Trump National Doral“

Die Demokraten sprechen von einem der unverfrorensten Beispiele der Selbstbereicherung. Die USA sind 2020 Ausrichter des nächsten G7-Gipfels. Und Präsident Donald Trump, der Gastgeber, hat auch schon den geeigneten Konferenzort gefunden. Sein Golf-Hotel „Trump National Doral“ nahe Miami. Das träfe sich gut, denn im Juni, wenn die Staats- weiter
  • 174 Leser

Verkaufsstopp für fruchtige E-Zigaretten

Das US-Unternehmen Juul Labs hat den Verkauf aromatisierter E-Zigaretten mit Fruchtgeschmack in USA gestoppt. Im Einzelhandel und online auf der eigenen Webseite wurde der Vertrieb eingestellt. Foto: J. Sullivan/Getty Images/afp weiter
  • 190 Leser

Volvo Wieder weniger Laster bestellt

Der schwedische Nutzfahrzeug- und Baumaschinenhersteller Volvo hat im dritten Quartal einen herben Einbruch der Auftragseingänge verzeichnet. Die Zahl der bestellten Lastwagen ging im Vergleich zum dritten Quartal 2018 um um rund 45 Prozent auf 35 726 Fahrzeuge zurück, teilte Volvo mit. Bereits im ersten und zweiten Quartal hatte Volvo rückläufige weiter

VW verkauft mehr Autos

Volkswagen hat im September deutlich mehr Fahrzeuge ausgeliefert als im schwachen Vorjahresmonat. Im vergangenen Monat setzte VW konzernweit 904 200 Fahrzeuge ab, wie der Dax-Konzern in Wolfsburg mitteilte. Das sind 9,2 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Deutlich mehr Gewinn Coca-Cola hat dank seiner „Zero Sugar“ im dritten Quartal weiter
  • 155 Leser

Wachstum verlangsamt sich deutlich

Die Wirtschaft leidet unter dem Handelsstreit mit den USA – Experten blicken mit Sorge auf die Schuldenlast.
In China ist das Wirtschaftswachstum auf den niedrigsten Stand seit fast drei Jahrzehnten gefallen. Im dritten Quartal legte die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt nur noch um 6 Prozent gegenüber dem dritten Quartal 2018 zu, wie das Statistikamt am Freitag in Peking mitteilte. Als Ursachen nannten Experten den Handelskrieg zwischen China und den weiter
  • 173 Leser

Wenig Interesse an Schoko-Pizza

Der Lebensmittelhersteller Dr. Oetker hat seine Schokoladen-Pizza wegen geringer Nachfrage vom Markt genommen. Seit Sommer wird die Tiefkühlpizza mit Schoko-Belag nicht mehr ausgeliefert. Foto: Jens Büttner/dpa weiter
  • 169 Leser
Kommentar André Bochow zur Impfpflicht

Wenn nichts anderes hilft

Niemand lässt sich gern zu etwas zwingen. Wir wollen in Freiheit leben, selbstbestimmt. Wenn es um unser Privatleben geht, hat sich der Staat herauszuhalten. Und nun soll die Impfpflicht kommen. Gegen die Masern. Dabei gilt die Pflicht gar nicht einmal für alle, sondern nur für Kinder und Erzieher in Kitas und für andere Personen in öffentlichen weiter
  • 117 Leser
Kommentar Günther Marx über Trumps Syrien-Politik

Wirrer geht es kaum

Erst macht er den Weg für den türkischen Einmarsch frei, dann droht er mit der Vernichtung der türkischen Wirtschaft, wenn die türkische Armee macht, wozu er sie eingeladen hat. Schließlich lässt er seine Vertreter mit Ankara eine Feuerpause vereinbaren, die dem türkischen Staatschef Recep Tayyip Erdogan de facto freie Hand lässt. Wirrer und weiter
  • 128 Leser

Wohnhausbrand 63-Jährige schwer verletzt

Ein Einfamilienhaus ist in Sulz am Neckar (Kreis Rottweil) komplett abgebrannt. Die 63 Jahre alte Bewohnerin wurde schwer verletzt. Das Feuer war im ersten Obergeschoss in einer Sauna ausgebrochen, teilte die Polizei mit. Die 63-Jährige habe versucht, das Feuer selbst zu löschen. Dabei habe sie sich Brandverletzungen und eine Rauchvergiftung zugezogen. weiter
  • 100 Leser

Wohnmobil verunglückt

Ein Wohnmobil ist auf der B31 zwischen Immenstaad und Friedrichshafen mit einem Auto zusammengestoßen. Zwei Menschen wurden schwer verletzt, auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Die Unfallursache war zunächst nicht bekannt. Rheinbrücke gesperrt Die Karlsruher Rheinbrücke wird an diesem Wochenende wegen Sanierungsarbeiten voll gesperrt. weiter

Wuchtig und entschlossen

Paciencia führt Frankfurt zum 3:0 gegen Leverkusen.
Eintracht Frankfurt hat, angetrieben vom Doppel-Torschützen Goncalo Paciencia, den Sprung von Bayer Leverkusen an die Tabellenspitze der Fußball-Bundesliga verhindert. Die Hessen dominierten zum Auftakt des 8. Spieltags die Werkself beim 3:0 (2:0) mit ihrer körperlichen Wucht und Entschlossenheit im Abschluss. Paciencia erzielte in der 4. Minute weiter

Wurstskandal Keime im April im Land entdeckt

Verunreinigte Wurst des Herstellers Wilke ist bereits im April bei einer Routinekontrolle in einem Lebensmittelgroßmarkt in Balingen entdeckt worden. Das bestätigte das Landratsamt Zollernalbkreis. Der Fund sei über ein Meldesystem auch Behörden in Hessen mitgeteilt worden. Es habe sich um eine Packung Frischwurstaufschnitt gehandelt. Agrarminister weiter

Zeitunglesen am Steuer bleibt zunächst ein Traum

Die Probleme bei der Entwicklung selbstfahrender Autos sind größer als gedacht. Manche Experten zweifeln mittlerweile sogar völlig an der Zukunftstechnologie.
Wer sagt denn, dass ein Auto nicht auch lustige Sachen machen kann? Im November 2007 etwa stoppt ein mächtiger SUV in einer verlassenen Kaserne des ehemaligen US-Luftwaffenstützpunktes George Air Force Base vor einem kleinen Strauch und weigert sich, weiterzufahren. Ein anderes Auto hört dafür gar nicht mehr auf, Kreise zu fahren. Am Steuer der weiter
  • 361 Leser

Zwei Frauen schreiben Weltraumgeschichte

Die beiden US-Astronautinnen Christina Koch (rechts) und Jessica Meir haben den ersten ausschließlich weiblich besetzten Weltraumspaziergang absolviert. Koch und Meir verließen am Freitag die Internationale Raumstation, um während eines mehrstündigen Außeneinsatzes einem kaputten Stromregler zu ersetzen. Der erste rein weiblich besetzte Außeneinsatz weiter