Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 23. Oktober 2019

anzeigen

Regional (124)

Blau oder grau, wie präsentiert sich der Himmel am Donnerstag?

Mit viel Sonnenschein sind knapp 20 Grad möglich.

Auch am Donnerstag gibt es abseits des Hochnebels wieder viel Sonnenschein bei maximal 14 bis 19 Grad. 14 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 15 Grad werden es in Neresheim, 16 in Bopfingen, 17 in Ellwangen, 18 in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibts die 19 Grad. Wenn sich der Hochnebel wieder bis in die Nachmittagsstunden

weiter

Die B 29 ist bei Gmünd frühestens 2031 vierspurig

Verkehr Wie die Bauarbeiten zwischen Gmünd und Zimmern geplant sind. Für Anwohner soll es leiser werden.

Schwäbisch Gmünd. Gespannt warte Schwäbisch Gmünd auf den Ausbau der B 29, sagt Oberbürgermeister Richard Arnold, als Adrian John vom Fachbereich Straßenbau des Regierungspräsidiums (RP) im Gmünder Gemeinderat die Planung dafür vorstellt – mit diesen Zahlen:

10Kilometer umfasst die Strecke des vierspurigen Ausbaus der B 29 zwischen dem weiter
Kurz und bündig

Georg Elser mit Musik

Schwäbisch Gmünd. Am Freitag, 25. Oktober, um 19 Uhr findet in der Gmünder Theaterwerkstatt die Abschlussveranstaltung zu Georg Elser statt. Das Protokoll von Elsers Verhör durch die Gestapo ist ein Zeugnis über diesen Handwerker aus Königsbronn. Es entsteht ein eindrucksvolles Bild seines Werdegangs, seiner Entschlossenheit zur Tat und seines

weiter

20 Winzer aus dem Remstal sind dabei

Veranstaltung Ab Freitag gibt es Karten für den Remstaler Weintreff am 14. Dezember in Schwäbisch Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Zum elften Mal organisiert die Gmünder Touristik- und Marketing-GmbH (T&M) den Remstaler Weintreff im Kulturzentrum Prediger. Am Samstag, 14. Dezember, präsentieren 20 Winzer und zwei Weinbaugenossenschaften aus dem Remstal ihre Spitzenweine im Festsaal des Kulturzentrums. Als „Genussregion“ sei das Remstal eine

weiter

Rüge und Reue nach der Gartenschau

Gemeinderat Stadträte aller Fraktionen kritisieren die Stadtspitze, dass sie eigenmächtig über knapp eine Million Euro Mehrkosten bei Bauvorhaben entschieden hat. Die Stadtspitze gelobt Besserung.

Schwäbisch Gmünd

Es tut mir persönlich leid.“ Mit diesen Worten entschuldigt sich Baubürgermeister Julius Mihm am Mittwochabend bei den Stadträten dafür, „dass wir Ihr Vertrauen übermäßig beansprucht haben“ und die Stadträte nun „vollendete Tatsachen absegnen müssen“. Mit diesen Tatsachen meint der Bürgermeister

weiter
  • 5
  • 120 Leser
Polizeibericht

15 000 Euro Schaden

Kirchberg/Jagst. Ein 68-jähriger Lenker eines Sattelzuges befuhr am Mittwoch um 8.45 Uhr die Landstraße 1040 von Kirchberg in Richtung Gaggstadt. Auf Höhe der Hammerschmiede kam der Lkw laut Polizei zunächst nach rechts gegen den Bordstein und anschließend von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug kollidierte mit der Leitplanke und kam dabei zum Stehen.

weiter
  • 471 Leser

Familie Reeb im Kürbisfieber

Halloween Seit 16 jahren verkauft Familie Reeb aus Neunheim Kürbisse. Auf ihrem Kürbishof zeigt die Familie, wie man die bunten Herbstboten rechtzeitig vor Halloween in Szene setzt. Die SchwäPo hat sie auf ihrem Hof besucht und sich ein paar Tipps zur Schnitzkunst abgeguckt. Mehr auf Seite 24

weiter
  • 5
  • 483 Leser
Kurz und bündig

Industrierundgang der CDU

Ellwangen. Der CDU-Stadtverband bittet am Samstag, 26. Oktober zu einem Rundgang durch das Industriegebiet. Besucht werden die Firmen Kicherer, FNT und Betzold. Jedermann ist willkommen. Treffpunkt ist um 9.30 Uhr bei der Firma Kicherer, Ludwig Lutz Straße 4.

weiter
  • 360 Leser
Kurz und bündig

Lesung mit Markus Barth

Rosenberg. Markus Barth liest am Donnerstag, 24. Oktober, ab 19.30 Uhr in der Karl-Stirner-Schule aus seinem aktuellen Buch „Zwanzigtausend Reiseleiter“. Veranstalter ist die Gemeindebücherei Rosenberg.

weiter
  • 327 Leser
Polizeibericht

Sattelzug gegen Pkw

Fichtenau. Mit dem Schrecken und einem Schaden von etwa 3000 Euro kam ein 25-jähriger Opelfahrer davon, der am Dienstagnachmittag in der Gärtnerstraße einen langsam vorausfahrenden Sattelzug überholte. Der Lkw wollte zum Zeitpunkt des Überholvorgangs nach links auf ein Werkgelände einfahren, berichtet die Polizei. Hierbei kam es zum Zusammenstoß

weiter
  • 2
  • 507 Leser
Kurz und bündig

Unterhaltungsnachmittag

Ellwangen. Im Schönborn-Haus ist am Donnerstag, 24. Oktober, wieder der allmonatliche Unterhaltungsnachmittag für die ältere Generation. Ab 14.30 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen zu Musik und Tanz. Der Eintritt ist wie immer frei.

weiter
  • 182 Leser
Kurz und bündig

Weinfest mit Gesang

Neuler. Das Weinfest des Gesangvereins Ramsenstrut beginnt am Samstag, 26. Oktober, um 19.30 Uhr in der Schlierbachhalle in Neuler.

weiter
  • 260 Leser

Zahl des Tages

100

Jahre alt ist der größte der Birnbäume auf der alten Streuobstwiese schräg gegenüber des Hofs von Theresia Nagler in Unterschneidheim. Die Vorstellung, dass die Streuobstwiese bald einem Rathaus-Neubau weichen muss, tut ihr in der Seele weh. Mehr auf Seite 19

weiter
  • 307 Leser

Kirche Gemeindefest und Patrozinium

Ellwangen. Die Kirchengemeinde St. Wolfgang feiert am Sonntag, 27. Oktober, ihr Patrozinium mit einem Festgottesdienst um 10.30 Uhr, der vom Chor „bel canto“ gestaltet wird. Ab 17 Uhr beginnt im Gemeindehaus St. Wolfgang das Gemeindefest mit Vesper und gemütlichem Beisammensein. Kinder vom Kinderhaus St. Hariolf eröffnen ab 17 Uhr das

weiter

Wildwochen Kulinarische Stadtführung

Ellwangen. Bei einem abendlichen Spaziergang durch die Innenstadt gibt es Geschichte und Geschichten aus der ehemaligen Fürstpropstei und kulinarische Gaumenfreuden. Es dreht sich alles um das Thema Wild und es werden Spezialitäten vom heimischen Wild serviert. Die Führung ist am Freitag, 25. Oktober, um 18.30 Uhr und kostet 38 Euro pro Person.

weiter

Don Quixote im Kino

Ellwangen. „The man who killed Don Quixote“, an dem Regisseur Terry Gilliam insgesamt 28 Jahre gearbeitet hat, läuft am Donnerstag, 31. Oktober, um 20 Uhr Kino im regina2000 in Ellwangen. Der Streifen ist 133 Minuten lang und für Menschen ab zwölf Jahre.

weiter
  • 146 Leser

MV Rindelbach feiert

Ellwangen-Rindelbach. Der MV Rindelbach bittet am Samstag, 2. November, ab 19 Uhr in die Kübelesbuckhalle zum Weinfest. Das Kirchweihfes beginnt dort am Sonntag ab 11 Uhr mit Musik der Aktiven und der Jugendkapelle des MV. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

weiter
  • 355 Leser

Innovation mit regionaler Bindung

Interview ODR-Vorstand Frank Hose zieht nach elf Jahren an der Spitze des Unternehmens Bilanz: mit einem engagierten Team gelang eine erstaunliche Entwicklung.

Ellwangen

Frank Hose scheidet zum Jahresende aus dem Vorstand der ODR aus, der seit Jahresbeginn mit Frank Reitmajer auf zwei Vorstandsmitglieder erweitert worden war. Frank Hose gibt seine Funktion an Sebastian Maier weiter. Seit 2008 steht er an der Spitze des Ellwanger Versorgungsunternehmens und hat eine ganz erstaunliche Entwicklung eingeleitet.

weiter

Polizei bittet um Hinweise

Unfall Ermittlungsarbeit nach dem tödlichen Unglück mit Bus und Lkw.

Unterschneidheim. Wie berichtet, ereignete sich am Dienstagmorgen gegen 6.30 Uhr auf der L2223 zwischen Zöbingen und Unterschneidheim ein Verkehrsunfall, bei dem ein 61 Jahre alter Mann ums Leben kam.

Wie die Polizei mitteilt, hat der Verkehrsunfallaufnahmedienst unter Hinzuziehung eines Gutachters die Unfallermittlungen übernommen und erforscht

weiter

„Der Grüffelo“ in Aalen

Aalen. Die Stadtbibliothek zeigt am Freitag, 25. Oktober, um 15 Uhr im Paul-Ulmschneider-Saal die beiden Filme „Der Grüffelo“ und „Das Grüffelokind“. Kinder ab fünf Jahren können die Abenteuer der Maus erleben, die den großen Grüffelo das Fürchten lehrt. Wer danach noch Lust auf mehr „Grüffelo“ hat, kann

weiter

zahl des tages

159

Betriebe stellten am Mittwoch bei der Industriemesse ihr Unternehmen vor. In Beratungsgesprächen konnten sich Studierende über Praxissemester und die Arbeitsbedingungen in den Firmen informieren.

Mehr dazu finden Sie auf Seite 10

weiter
  • 283 Leser

Infoabend Unglücklich nach der Geburt?

Aalen. Im Ostalbklinikum wird am Donnerstag, 24. Oktober, um 19 Uhr im Konferenzraum 1 ein kostenloser Infoabend „Psychische Veränderungen im Wochenbett“ angeboten. Die Diplom-Psychologin Constanze Weigle ist spezialisiert auf die Behandlung von psychischen Beschwerden in der Schwangerschaft und will dafür sensibilisieren sowie Möglichkeiten

weiter

Vortrag Links reden, aber rechts leben

Aalen. Der Erwachsenenbildner, Kabarettist und ehemalige Leiter der Katholischen Erwachsenenbildung (keb) Ludwigsburg, Otmar Traber, beleuchtet am Donnerstag, 24. Oktober, um 19.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus den Widerspruch zwischen Denken und Handeln und sucht Wurzeln und die Auswirkungen dafür. So begrüßen zum Beispiel viele die Energiewende,

weiter
  • 346 Leser
Polizeibericht

5000 Euro Schaden

Aalen. In der Friedrichstraße fuhr am Mittwoch gegen 8.45 Uhr ein 47-jähriger Audi-Fahrer auf den VW eines 60-Jährigen auf. Dabei verursachte er rund 5000 Euro Schaden. Der Audi musste abgeschleppt werden.

weiter
  • 416 Leser
Polizeibericht

Aalen: Opel beschädigt

Aalen. In der Nacht auf Mittwoch hat laut Polizei ein Unbekannter gegen die Windschutzscheibe eines Opel Corsas geschlagen, der am Fahrbahnrand der Jakob-Schweiker-Straße abgestellt war. Hierdurch entstanden rund 600 Euro Schaden. Hinweise auf den Verursacher nimmt das Polizeirevier Aalen unter Tel. (07361) 5240 entgegen.

weiter
  • 465 Leser
Kurz und bündig

Herbstferien bei der Vhs

Aalen. Das Büro der Volkshochschule Aalen ist während der Herbstferien von Montag, 28. Oktober, bis Freitag, 1. November, geschlossen. Anmeldungen zu den Kursen sind unter www.vhs-aalen.de jederzeit möglich. Ab Montag, 4. November, ist das Büro zu den gewohnten Zeiten geöffnet.

weiter
  • 165 Leser
Kurz und bündig

Kirchenkonzert in Unterkochen

Aalen-Unterkochen. In der evangelischen Friedenskirche Unterkochen gibt es am Sonntag, 27. Oktober, um 17 Uhr ein Konzert. Unter anderem wirken mit: Gerlinde Holzwarth (Orgel), die Flötengruppe von Ruth Koch, der Frauenhauskreis Ebnat, Caroline Grupp (E-Piano) und Ingeborg Huber (Altflöte), Alexander Lukanovsky und Bennet Lutz (Keyboard) sowie die

weiter
  • 238 Leser
Polizeibericht

Lampenmasten umgedrückt

Aalen-Unterkochen. Die Polizei bittet um Hinweise auf den Fahrer, der mit seinem Fahrzeug in der Zeit zwischen Montag, 14. Oktober und und Freitag, 18. Oktober im Glockenweg einen Lampenmasten umgedrückt hat. Den Schaden beziffert die Polizei auf 2000 Euro. Hinweise auf den Verursacher nimmt das Polizeirevier Aalen unter Tel. (07361) 5240 entgegen.

weiter
  • 485 Leser

Wie die Kirchengemeinden betreut sind

Kirche Das ist die Personalsituation der katholischen Seelsorgeeinheiten.

Aalen-Unterkochen/Oberkochen. Pfarrer Hermann Knoblauch ist in den Ruhestand verabschiedet. Dem Härtsfeld hat Pfarrer Manfred Rehm vor den Sommerferien den Rücken gekehrt. Zwei Priester, für die im Herbst lediglich ein katholischer Geistlicher in der Seelsorgeeinheit nachgefolgt ist: Pater Albert Kannaen, der im Ebnater Pfarrhaus wohnt. Vor gut

weiter
Kurz und bündig

Felsenkeller und Wirtshäuser

Ellwangen. Für die Führung „Felsenkeller und historische Wirtshäuser“ wird am Mittwoch, 30. Oktober, um 19 Uhr ein Zusatztermin angeboten. Nach der Besichtigung der Felsenkelleranlagen der Rotochsenbrauerei geht es mit der Stadtführerin Ruth Julius auf einen Streifzug durch die Altstadt. Den Abschluss der Führung bildet eine kleine Bierprobe

weiter
Kurz und bündig

Karten für Viva Voce

Stödtlen. Die Virngrundmusikanten Stödtlen und der Liederkranz Stödtlen haben zum Ende ihrer Festjahre als Highlight die bekannte A-Cappella-Band „Viva Voce“ engagiert. Am Sonntag, 1. Dezember, präsentiert diese in der St. Leonhardkirche ihr unkonventionelles Weihnachtsprogramm. Karten zu 28 und 22 Euro bei den VR-Bank-Filialen in Stödtlen,

weiter
  • 168 Leser
Kurz und bündig

Lesenächte für Schulklassen

Ellwangen. Das Alamannenmuseum veranstaltet ab Dienstag, 12. November, Lesenächte zum Thema „Alamannen“ für Schulklassen aus dem Einzugsbereich des Museums. Erfahrene Museumspädagogen lesen mitten im Alamannenmuseum aus bewährten Kinder- und Jugendbüchern. Eine Anmeldung ist erforderlich, Tel. (07961) 969747.

weiter
  • 5
  • 225 Leser

Siebtes Wirtshaussingen im „Grünen Baum“

Kneipp-Verein Das Gasthaus „Grüner Baum“ in Ellwangen-Stocken war beim 7. Wirtshaussingen voll besetzt. Dazu hatte wiederum der Kneipp-Verein Ellwangen eingeladen. Die Anwesenden sangen aus voller Kehle Schlager, Folksongs und Volkslieder aus dem ausgelegten Liederbuch. Die fünf Musikerinnen und Musiker spielten mit Geige, Kontrabass,

weiter
  • 5

Spurensuche in Ellwangen

Kirche Jahrestreffen ist am 26. Oktober. Beginn um 19 Uhr, Liebfrauenkapelle.

Ellwangen. Die „action spurensuche“ lädt am Samstag, 26. Oktober alle Interessierten der Region zum Jahrestreffen ein. Beginn ist um 19 Uhr mit einem feierlichen Abendgebet in der Liebfrauenkapelle der Ellwanger Basilika. Nach einem Imbiss im Jeningenheim gibt es Lichtbilder zur sommerlichen Fußwallfahrt unter dem Motto „Weiter

weiter

Bayerischer Abend

Musikverein Musik, Gesang und Showeinlagen am 26. Oktober.

Wört. Der Musikverein Wört lädt am Samstag, 26. Oktober, zum „Bayerischen Abend“ in die Gemeindehalle. Um 19 Uhr beginnt der Abend unter dem Motto „Wer hat, mit Tracht, in voller Pracht“. Für musikalische Unterhaltung sorgen die „Wörter Musikanten“. Bei Musik, Gesang, Showeinlagen, Speis und Trank sowie Barbetrieb,

weiter
  • 372 Leser

Kirchweih in der Turnhalle

Fest Was die Besucher am 2. und 3. November Leckeres erwartet.

Unterschneidheim. Am Samstag und Sonntag, 2. und 3. November, wird in der Unterschneidheimer Turnhalle Kirchweih gefeiert. Eröffnung ist am Samstag um 18 Uhr. Den gesamten Abend über gibt es Schlachtplatte und Bratwürste, eine Wein-Lounge und Barbetrieb bei zünftiger Musik. Und ebenfalls um 18 Uhr beginnt ein Schafkopfturnier mit tollen Preisen.

weiter

Stabwechsel beim NABU Ellwangen

Naturschutz Hariolf Löffelad gibt nach 23 Jahren als Vorsitzender der Ellwanger Gruppe die Leitung ab.

Ellwangen. Die Hauptversammlung der NABU-Ortsgruppe Ellwangen im Roten Ochsen war bestens besucht und neben vielen Mitgliedern konnte Löffelad auch zahlreiche Behörden- und Verbandsvertreter begrüßen.

Nach 23 Jahren als Vorsitzender gab er die Leitung nun an ein Vierer-Vorstandsteam ab: an mit Bernd Kreidler, Angelika Benninger, Robert Krämer

weiter

Vhs besichtigt die SchwäPo

Infofahrt Rundgang durch das SDZ-Betriebsgebäude am 19. Dezember.

Rosenberg/Aalen. Die Volkshochschule Ostalb in Rosenberg besucht am Donnerstag, 19. Dezember, die Redaktion der Schwäbischen Post in Aalen. Bei dem Rundgang durch das Betriebsgebäude in Aalen können sich die Kursteilnehmer über die Entstehung einer modernen Tageszeitung informieren und die Arbeitsgebiete der Redakteure und Fotografen und vielen

weiter

Kurz und bündig

Essinger Wasserversorgung

Essingen. Der Essinger Gemeinderat tagt am Donnerstag, 24. Oktober, um 18.30 Uhr im Rathaus. Die Sitzung beginnt mit einer Bürgerfragestunde. Im Anschluss auf der Tagesordnung: Wasserversorgung Essingen – Einrichtung einer Druckerhöhungsanlage (DEA) im Hochbehälter Dauerwang, Sanierung Seltenbachstraße (nördlicher

weiter

Minikirbe in Heuchlingen

Gemeindehalle Schwäbisch-indisches Oktoberfest

Heuchlingen. Der Heuchlinger Helferkreis für Indien, Asah, lädt am Sonntag, 27. Oktober, ab 11 Uhr in die Gemeindehalle zu einem schwäbisch-indischen Oktoberfest. Es gibt Spezialitäten wie Sauerbraten, Bratwürsten und indische Reisgerichte.

weiter
  • 200 Leser

Wie der Stahlweiher auf Vordermann gebracht wird

Kommunalpolitik Der Technische Ausschuss Abtsgmünd bespricht den Stahlweiher Pommertsweiler.

Abtsgmünd. Der Technische Ausschuss diskutierte über die Sanierung des Stahlweihers in Pommertsweiler. Der Damm soll auf 429,75 Meter über Normalnull erhöht werden. Zudem ist der Einbau einer wasserseitigen Dichtung (zum Beispiel Lehmschlag) sowie eines Bibergitters vorgesehen.

Zudem ist ein neuer Mönch und Grundablass geplant, der Neubau einer

weiter

„Igelkässle-Aktion“ bringt 1000 Euro

Wildtiere Weil sie nach zwei trockenen Jahren kaum Futter finden, landen zurzeit viele Igel in der Wildtierstation – Leser dieser Zeitung, die Muffigelgemeinde Hüttlingen und das THG Aalen helfen.

Göggingen/Aalen/Hüttlingen

Als euer Lehrer mich angerufen hat, da hab ich vor lauter Freude Gänsehaut bekommen“, erzählt Elke Wengert den sechs Zehntklässlern auf dem Schulhof des Theodor-Heuss-Gymnasiums in Aalen. Mit vier Igeln im Gepäck – allesamt in ihrer Wildtierauffangstation mit der Flasche großgepäppelt – ist die 66-Jährige

weiter

Amelie Bieg erhält den Hefele-Preis

Auszeichnung Diözese Rottenburg zeichnet die aus Abtsgmünd stammende Historikerin aus.

Abtsgmünd/Bad Urach. Die aus Abtsgmünd stammende Landeshistorikerin Amelie Bieg erhält im Residenzschloss Bad Urach den Carl-Joseph-von-Hefele-Preis 2019 des Geschichtsvereins der Diözese Rottenburg-Stuttgart verliehen. Der Nachwuchspreis wurde 1986 von Bischof Georg Moser gestiftet und wird alle zwei Jahre vergeben.

Die Auszeichnung ist mit 2500

weiter

Lions-Club sammelt Päckchen

Aktion Der Lions-Club Aalen sammelt Weihnachtspäckchen im Rahmen der„Aktion Weihnachtsfreude“ für Familien in Rumänien.

Aalen. Bei den aktuellen Temperaturen ist es kaum zu glauben, aber Weihnachten steht vor der Tür. Während die Menschen bei uns vor vollen Regalen stehen und die Qual der Wahl haben, gibt es Länder, in denen das Weihnachtsfest für viele Menschen nicht mit großen Geschenken verbunden ist.

Deshalb sammelt der Lions-Club Aalen in diesem Jahr Weihnachtspäckchen

weiter
Kurz und bündig

Gespräch zu Patientenvorsorge

Aalen. Die Caritas Ostwürttemberg bietet Orientierungsgespräche zur Christlichen Patientenvorsorge „Lebensfaden“ an. Die nächsten Beratungszeiten in Aalen sind am Donnerstag, 24. Oktober, und am Donnerstag, 14. und 28. November, im Büro des Aalener Hospizdienstes, Friedhofstraße 7. Um Anmeldung für die Gespräche wird gebeten unter Telefon

weiter
Kurz und bündig

Kinder verkaufen an Kinder

Aalen-Wasseralfingen. Im evngelischen Gemeindehaus Wasseralfingen, Bismarckstraße 85, findet am Samstag, 26. Oktober, ein Flohmarkt von und für Kinder statt. Außerdem ist die christliche Jugend Wasseralfingen-Hüttlingen mit einem Airbrush-Tattoo-Stand vertreten. Es gibt noch wenige freie Standplätze. Für den Kinderflohmarkt kann sich bei Stephan

weiter
  • 241 Leser
Kurz und bündig

Schreiben am Computer

Aalen. Die Volkshochschule Aalen bietet am Sonntag, 27. Oktober, und am Sonntag, 3. November, jeweils von 9.30 bis 12.30 Uhr einen Kurs „10-Finger-Computerschreiben“ für Schülerinnen und Schüler an. Information und Anmeldung für den Computerkurs gibt es unter Telefon (07361) 9583-0 oder online auf www.vhs-aalen.de.

weiter
  • 185 Leser

Theodor-Heuss-Gymnasium spendet 7000 Euro

Engagement Über 7000 Euro Spenden konnten die Schüler des Theodor-Heuss-Gymnasiums bei Ihrem traditionellen Sozialen Tag erwirtschaften. Die Einnahmen wurden nun feierlich von der UNESCO-AG im Beisein des stellvertretenden Schulleiters Stefan Wagner und Schülersprecherin Felicitas Kern an Vertreter der begünstigten Hilfsorganisationen übergeben.

weiter
Kurz und bündig

Erlebnisbibeltage für Kinder

Bopfingen. Die Kirchengemeinden Bopfingen, Kirchheim und Riesbürg bieten für Kinder von fünf bis zwölf Jahren in den Herbstferien ökumenische Erlebnisbibeltage im evangelischen Gemeindehaus Bopfingen. Diese sind am 31. Oktober und 2. November, von 14 bis 17 Uhr. Am Sonntag, 3. November, ist um 10 Uhr ökumenischer Familien-Gottesdienst in der

weiter
Kurz und bündig

Halloween-Partys

Bopfingen. Der Verein Schmiede veranstaltet am Dienstag, 29. Oktober, 17 bis 22 Uhr, eine Halloween-Party für alle ab sechs Jahren. Wer verkleidet erscheint, bekommt ein Getränk gratis. Am Donnerstag, 31. Oktober, ab 16 Uhr, gibt es in der Schmiede eine Halloween-Party ab 16 Jahren. Eintritt: jeweils drei Euro.

weiter
  • 4
  • 337 Leser

Kirchheim investiert in Benzenzimmerns Infrastruktur

Gemeinderat Im Ortsteil werden die Straßenbeleuchtung erneuert und Weichen für schnelles Internet gestellt.

Kirchheim. Der Gemeinderat hat die Straßenbeleuchtung für Benzenzimmern vergeben. Leerrohre sind bereits verlegt, ebenso Leerrohre für Breitbandausbau. Diese werden auch in Webergasse und Kirchgasse eingebaut. Die ortsansässige Firma Elektro Geiger stellt die Straßenbeleuchtung in der Hauptstraße auf. Zehn Laternen mit LED-Technik sind in Benzenzimmerns

weiter
Kurz und bündig

Matthias Reim spielt

Lauchheim-Hülen. Als erster Künstler für das Kapfenburg-Festival 2020 steht Mathias Reim fest. Am 30. Juli 2020, ab 20.30 Uhr, rocken Reim und seine Band die Freilichtbühne. Der Vorverkauf startet am Freitag, 25. Oktober, um 10 Uhr. Konzertkarten (Stehplatz 49,95 Euro, Sitzplatz 68,75 Euro) sind auf www.schloss-kapfenburg.de, telefonisch unter

weiter
  • 306 Leser
Kurz und bündig

Zwei Albvereine wandern

Bopfingen. Die Ortsgruppen Bopfingen und Lauchheim wandern am Sonntag, 27. Oktober, vom Ipfparkplatz durch die Sechtaaue Richtung Kirchheim. Treffpunkt: 13.30 Uhr am Ipfparkplatz.

weiter
  • 306 Leser

Wie es nach der Verkehrsschau in Hülen weitergeht

Ortschaftsrat Keine Tempolimits aber zumindest vielleicht einen Zebrastreifen soll es im Ort geben.

Lauchheim-Hülen. Geschwindigkeitsbegrenzungen „Nein“ – Zebrastreifen „Vielleicht“. So könnte man die Verkehrsschau am 9. Oktober in Hülen zusammenfassen. Mit ein Grund, warum im Ort in Sachen Verkehr genauer nachgeschaut wurde, war die Sorge eines Familienvaters. Der hatte bereits im August dem Ortschaftsrat eine Liste

weiter

30 Jahre Sicherheit und Ökologie

Hochwasserschutz Der Wasser- und Bodenverband Sechta-Eger existiert seit 1989. In den vergangenen 30 Jahren wurden rund 14 Millionen Euro in verschiedene Maßnahmen investiert.

Bopfingen

Vor 30 Jahren wurde der Wasser- und Bodenverband Sechta-Eger gegründet. Grund für einen Rückblick: 1989 haben sich die Städte Bopfingen und Lauchheim sowie die Gemeinden Kirchheim, Riesbürg, Stödtlen, Tannhausen und Unterschneidheim mit dem Ostalbkreis zusammengetan, um bebaute Bereiche zu schützen. Immer wieder kam es bis dahin zu

weiter
Kurz und bündig

100. Ausstellung wird eröffnet

Neresheim. In der Adalbert-Seifriz-Halle im Rathaus ist am Donnerstag, 24. Oktober, 19 Uhr Vernissage. Bis 17. November zeigt Detlef Willand Holzschnitte. Die Einführung übernimmt Dr. Manfred Saller, die Musikschule Neresheim musiziert. Geöffnet ist Montag bis Freitag, 8 bis 12 Uhr und 13.30 bis 16.30 Uhr.

weiter
  • 168 Leser
Kurz und bündig

Basar rund ums Kind

Neresheim-Ohmenheim. Spielgruppe „Krabbelzwerge“, Kindergarten und Grundschule Ohmenheim bitten am Samstag, 26. Oktober, 13.30 bis 15.30 Uhr zur Kinderbedarfsbörse in die Turn- und Festhalle Ohmenheim.

weiter
  • 326 Leser
Kurz und bündig

DRK bittet um Blutspenden

Oberkochen. Das DRK bittet am Mittwoch, 30. Oktober, von 14 bis 19.30 Uhr um Blutspenden in der Dreißentalhalle in Oberkochen. Blutspenden kann jeder Gesunde von 18 bis 72 Jahren, Erstspender dürfen höchstens 64 Jahre alt sein. Mit Anmeldung, Untersuchung und anschließendem Imbiss sollten Spender eine gute Stunde Zeit einplanen.

weiter
  • 197 Leser
Kurz und bündig

Kabarett in der Mensa

Neresheim. Kabarettistin Marianne Schätzle spielt am Samstag, 26. Oktober, ab 19 Uhr, in der Mensa im Schulzentrum Neresheim „Früher war nix To Go“. Karten zu 15 Euro (zehn Euro Schüler und Studenten) gibt es in der Tourist-Info. Abendkasse: jeweils drei Euro mehr.

weiter
  • 115 Leser

„Neue Mitte“ soll Oberkochens Schmuckstück werden

Stadtentwicklung Der neue Stadtplatz soll ein vielfältig nutzbares Kommunikationszentrum werden.

Oberkochen. Schaut man ein halbes Jahr voraus, so kann man ein lebhaftes Bild zeichnen. Es zeigt den neuen Stadtplatz zwischen katholischer Kirche Sankt Peter und Paul und Stadtbibliothek, der ehemaligen evangelischen Kirche. Die Baustelle läuft – eigentlich sollte der Stadtplatz im Herbst fertig sein, aber die Bauarbeiten haben sich aufgrund

weiter

Bauland in Neresheim

Gemeinderat Gremium macht Weg frei für acht Plätze auf der Sohlhöhe III.

Neresheim. Endgültig durch im „beschleunigten Verfahren“ sind die nächsten acht Bauplätze „Sohlhöhe III“ und könnten jetzt vergeben werden. „Die Nachfrage ist allerdings drei- bis viermal so hoch“, erklärt Bürgermeister Thomas Häfele die aktuelle Situation. „Wir arbeiten deshalb in der Verwaltung Kriterien

weiter

Neresheims Steuereinnahmen sprudeln

Finanzen Rekordjahr 2017 nicht erreicht, aber positive Entwicklung setzt sich 2018 fort.

Neresheim. Eine Besonderheit im ersten Haushaltsjahr unter Bürgermeister Thomas Häfele waren Einbringung und Verabschiedung einer Nachtragssatzung mit Anpassung der mittelfristigen Finanzplanung bis 2021. Diese berücksichtigte unter anderem weiteren Grunderwerb für das Industriegebiet „Riegel Nord I“, die Sanierung von Schloßstraße

weiter

Raum zur Entfaltung gesucht

Gemeinderat Musikschulleiter Benjamin Zierold präsentiert den Jahresbericht und gibt den Stadträten zwei Hausaufgaben mit auf den Weg.

Neresheim

Benjamin Zierold, Leiter der Musikschule und Kulturbeauftragter der Stadt Neresheim, berichtete im Gemeinderat zur Werbung für die Musikschule, über deren Arbeit und deren Wert.

Beeindruckend: 898 Musikschüler wurden in diesem Jahr im Kernunterricht der Musikschule bzw. in den verschiedenen Kooperationen unterrichtet. Ein toller Wert im

weiter

1500 Euro für Schießstand

Spende Die Gloning Krantechnik GmbH unterstützt den Schützenverein Regelsweiler. Geschäftsführer André Haßelkuß (links) übergab dem Vorsitzenden Martin Thorwart einen Spendenscheck über 1500 Euro für die Anschaffung der neuen elektronischen Luftgewehrstände. Die Firma Gloning ist Partner des sportlichen Bereichs in Stödtlen und unterstützt

weiter
Kurz und bündig

Basar mit Spielsachen

Bühlertann. In der Bühlertalhalle in Bühlertann findet am Samstag, 9. November, von 13.30 bis 15.30 Uhr ein großer Spielzeugbasar statt. Auch für Kaffee und Kuchen ist gesorgt. Tische können ab sofort unter (07973) 1699155 oder per Mail an sterntalermarkt@gmail.com reserviert werden.

weiter
  • 362 Leser

Eschen sind besonders stark geschädigt

Waldbericht Wie es um die Bäume in Stödtlen steht und was Probleme bereitet.

Stödtlen. „Der Wald ist zwar noch vital. Schäden sind aber bei allen Baumarten vorhanden“, berichtete Revierförster Andreas Jakob in der jüngsten Gemeinderatssitzung in Stödtlen

„Wir leben hier noch auf einer Insel der Glückseligen“, beschrieb der Revierförster den aktuellen Zustand des Waldes. In Nordhessen oder Nordrhein-Westfalen

weiter

Hexenwahn: zusätzliche Führung

Schlossführung Welche große Rolle Hexen, Hexer und Zauberer in der Fürstpropstei spielten. Am 3. November, 17 Uhr.

Ellwangen. Wegen der sehr großen Nachfrage gibt es auf Schloss Ellwangen am Sonntag, 3. November, um 17 Uhr eine zusätzliche Sonderführung zum Thema „Hexenwahn in der Fürstpropstei Ellwangen“. Die Teilnehmer erfahren den historischen Hintergrund der Verfolgungen in Ellwangen und Umgebung.

Im Mittelpunkt stehen die bewegende Geschichte

weiter
Kurz und bündig

Kreative Menschen gesucht

Ellwangen. „Kreative Menschen präsentieren sich“ – so heißt der beliebte Hobbykünstlermarkt des Frauen-Treffs St. Wolfgang, der in diesem Jahr am Samstag und Sonntag, 23. und 24. November, jeweils von 14 bis 18 Uhr im Jeningenheim stattfinden wird. Alle kreativ tätigen Frauen, Männer und Jugendlichen sind aufgerufen, ihr Kunstgeschick und

weiter
Kurz und bündig

Sonderausstellung

Ellwangen. Von Samstag, 9. November, bis Samstag, 19. Januar 2020, ist im Alamannenmuseum die Sonderausstellung „Der Münzschatz von Ellwangen“ zu sehen. Die Ausstellung wurde vom Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart konzipiert. Mit über 9200 Prägungen stellt diese Entdeckung den größten Münzschatzfund der Zeit von

weiter

Vorsorgen bis zuletzt

VdK Vortrag über Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht.

Pfahlheim. Der VdK Ortsverband Pfahlheim bietet am Donnerstag, 24. Oktober, einen Vortrag zu den Themen Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht, Generalvollmacht. Referentin ist Dagmar Biermann. Die Veranstaltung beginnt ab 19 Uhr im „Grünen Baum“. Der Eintritt ist frei und auch Nichtmitglieder sind willkommen.

weiter
  • 314 Leser
Kurz und bündig

Zeitgemäßer Liberalismus

Ellwangen. Die FDP Ostalb lädt am Donnerstag, 7. November, um 19 Uhr zu einem Vortrag in die Weinstube Zur Kanne, Obere Straße 2 in Ellwangen, ein. Jürgen Nagel, Richter am Landgericht Ellwangen, hält ein „Plädoyer für einen zeitgemäßen Liberalismus“.

weiter
  • 320 Leser

Zu Fuß 5000 Kilometer

Vortrag Werner Gottstein berichtet über den Jakobsweg.

Rosenberg. 5000 Kilometer zu Fuß auf dem Jakobsweg, von Bopfingen nach Santiago de Compostela und wieder zurück nach Bopfingen: Werner Gottstein hat den Jakobsweg erpilgert. Von den Erfahrungen auf seiner rund fünfmonatigen Reise berichtet er am Donnerstag, 31. Oktober, ab 14.30 Uhr beim Seniorenstift Edelrose in Rosenberg. Eintritt frei. Anmeldung

weiter
  • 408 Leser

Wir gratulieren

Abtsgmünd-Pommertsweiler. Gerda Köder zum 75. Geburtstag.

Bopfingen. Theresia Weik, Richard-Wagner-Str. 2 zum 90. Geburtstag.

Rosenberg. Erna Hartmann zum 90. Geburtstag.

weiter
  • 304 Leser
Kurz und bündig

Beratung zum Thema Rente

Aalen. Der Versichertenberater der deutschen Rentenversicherung Baden-Württemberg, Adelbert Frei, hält am Mittwoch, 30. Oktober, von 12 bis 14.30 Uhr Beratungsstunden im Haus der katholischen Kirche, Weidenfelderstraße 12 in Aalen, ab. Seine Hilfe ist kostenlos. Telefonische Anmeldung ist unter (07173) 4993 erforderlich.

weiter
  • 161 Leser
Kurz und bündig

Bücherflohmarkt Lebenshilfe

Aalen-Wasseralfingen. Im Haus der Lebenshilfe findet am Samstag, 2. November, von 10.30 bis 12.30 Uhr ein Bücherflohmarkt für Kinder und Jugendliche statt. Es wird keine Standgebühr erhoben. Anmeldung unter (07361) 7809214, ambulante.dienste@lebenshilfe-aalen.de.

weiter
  • 323 Leser
Kurz und bündig

Das Sakrament der Firmung

Aalen. Am Donnerstag, 24. Oktober, findet um 19.30 Uhr im Gemeindehaus St. Maria, kleiner Saal, ein weiterer Abend in der Reihe „Die sieben Sakramente“ statt. Deses Mal steht die Firmung im Brennpunkt der Betrachtungen.

weiter
  • 209 Leser
Kurz und bündig

Bürgerspital geschlossen

Aalen. Das Café und Büro der Begegnungsstätte Bürgerspital hat von Donnerstag, 24. Oktober, bis 29. Oktober, geschlossen.

weiter
  • 186 Leser
So ist’s richtig

Falscher Vorname

Aalen. In der Lesermeinung „Rommel war ein fairer Gegner“ zum Vortrag von Dr. Wolfgang Proske, SchwäPo-Ausgabe vom Montag, 23. Oktober, ist uns ein Fehler unterlaufen. Die Lesermeinung ist nicht, wie fälschlicherweise geschrieben, von Werner Lietzenmayer, sondern von Wolfgang Lietzenmayer.

weiter
  • 339 Leser

Praxissemester hoch im Kurs

Industriemesse Studierende informieren sich an den Ständen mehrerer Unternehmen über Arbeitsbedingungen und Ausbildungsmöglichkeiten.

Aalen

Auf über 1300 Quadratmetern haben sich am Mittwoch von 9 bis 14.30 Uhr zahlreiche Unternehmen auf der Aalener Industriemesse (AIM) präsentiert. Am Eingang werden Flyer verteilt, im ersten Stockwerk Vorträge gehalten, nebenan Beratungsgespräche schwerpunktmäßig zum Praxissemester geführt und das ein oder andere Werbegeschenk eingesteckt

weiter

Bäume nicht für Neubau opfern

Naturschutz Theresia Nagler aus Unterschneidheim fürchtet, dass eine alte Streuobstwiese dem neuen Rathaus weichen muss.

Unterschneidheim

Von der Stube aus hört Theresia Nagler oft die Vögel zwitschern. In den alten Bäumen auf der Streuobstwiese schräg gegenüber ihres Hofs in der Ziegelhütte finden zahlreiche Arten Nahrung und Zuflucht. Buntspechte beobachtet sie zum Beispiel immer wieder.

Viele der Obstbäume stehen dort schon seit Generationen. Der größte der

weiter
  • 117 Leser

„Lieber agieren als reagieren“

Automobilindustrie Die Branche steckt mitten in einem dramatischen Strukturwandel. Die ZF stellt mit einem Qualifizierungstag die Chancen dieser Entwicklung für die Mitarbeiter in den Mittelpunkt.

Alfdorf

Rudolf Stark macht aus der Entwicklung keinen Hehl. „Der Wandel in der Automobilindustrie war noch nie so stark wie aktuell“, sagt der neue Leiter der Division Passive Sicherheitstechnik beim ZF-Konzern. Autonomes Fahren und Elektromobilität als globale Themen, Digitalisierung und Vernetzung als permanenter Hintergrund, „hinzukommen

weiter
  • 4
  • 690 Leser

Zeiss Meditec hat sich verkalkuliert

Bilanz Der Gewinn fiel 2018/19 geringer aus als erwartet. Grund sind höhere Kosten. Die Aktie bricht daraufhin ein.

Oberkochen/Jena. Seit Jahren marschiert die Carl Zeiss Meditec von Rekord zu Rekord, der Aktienkurs hat sich in den vergangenen drei Jahren um 300 Prozent erhöht. Dämpfer gab es keine – bis jetzt. Wie das Unternehmen mitteilt, habe man im abgelaufenen Geschäftsjahr 2018/19 eine niedrigere operative Umsatzrendite erreicht als noch vor kurzem

weiter
  • 758 Leser

zahl des tages

100

verschiedene Kürbissorten baut Familie Reeb auf ihrem Kürbishof in Ellwangen-Neunheim an. Die Riesengewächse mögen es besonders, wenn es trocken ist. Deshalb gab es dieses Jahr eine gute Ernte.

weiter
  • 331 Leser

Im Stundentakt nach Nürnberg

Aalen. Roderich Kiesewetter und Winfried Mack setzen sich bei Bundesverkehrsminister Scheuer für bessere Zugverbindungen von Ostwürttemberg nach Nürnberg ein, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Abgeordneten fordern: Im Stundentakt mit schnellem Zug von Aalen nach Nürnberg.

Kiesewetter und Mack setzen sich für eine optimale Berücksichtigung

weiter
  • 5

Wie lässt sich Mobilität im Alter sichern?

Veranstaltung In Kurzreferaten und einem Podiumsgespräch erläutern Experten, welche Alternativen es gibt.

Aalen. Das Thema Mobilität ist für Ältere eine wesentliche Fragestellung im Alltag. Aus diesem Anlass lädt der Kreisseniorenrat Ostalb Interessierte zur Veranstaltung „Mobilität im Alter – Alternativen zum PKW“ am Montag, 28. Oktober, um 15 Uhr ins Landratsamt Ostalbkreis, Großer Sitzungssaal, ein.

Kurzreferate von Fachexperten weiter

Symposium „Man wird ja wohl noch sagen dürfen“

Aalen. Beim Seminar „Man wird ja wohl noch sagen dürfen“ am 14. Dezember von 9 bis 15.45 Uhr in der Hammerschmiede Königsbronn geht es um den Umgang mit der Sprache. In Vorträgen und in einem Podiumsgespräch werden Handlungsmöglichkeiten aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet. Anmeldungen zum kostenfreien Tagesseminar unter

weiter

Die fünf Schritte zum Halloween-Kürbis

Michael Reeb J. erklärt die Grundlagen:

1. Schneiden Sie an der Oberseite des Kürbisses, um den Strunk herum, einen Deckel ab. Achten Sie dabei darauf, das Messer nicht ganz senkrecht in den Kürbis zu stechen - dann hält der Deckel später besser. Tipp: Besonders hübsch sieht es aus, wenn Sie den Kürbisdeckel im Zickzack-Muster ausschneiden.

weiter

Kostenlos fahren mit der AlbCard

Ulm. Der Schwäbische Alb Tourismus ist dem Start seiner geplanten Gästekarte (AlbCard) wieder einen Schritt nähergekommen. Die sieben Verkehrsverbünde der Region Ostalb Mobil, Filsland Mobil, htv, naldo, DING, VVS und TUTicket sowie die BW-Tarif GmbH trafen sich zur Unterzeichnung des Gästekartenvertrages. Dieser stellt sicher, dass Gäste ab

weiter

Eine-Weltfest für Frauen und das Leben

Kirche Gottesdienste in St. Stephanus und Gemeindefeier in der Sängerhalle am 26. und 27. Oktober.

Aalen-Wasseralfingen. Der Ausschuss Ortskirche-Weltkirche veranstaltet am Wochenende in Zusammenarbeit mit der Sankt-Stephanus-Stiftung das Eine-Weltfest. Das steht in diesem Jahr unter dem Titel „Frauen – Leben“. Eine Eucharistiefeier, ein Familiengottesdienst, musikalische Unterhaltung, der Eine-Weltwarenverkauf sowie der traditionelle

weiter
  • 5

Aufarbeitung im November

Nachgefragt Wird es 2020 wieder ein Ostalb-Festival geben? Das sagt OB Thilo Rentschler dazu.

Aalen Der Gemeinderat hatte eine Aufarbeitung des Ostalb-Festivals verlangt. Ein Grund dafür ist: Wenn es eine Fortsetzung gibt, sollen dieselben Fehler nicht noch einmal gemacht werden. Die SchwäPo hat OB Thilo Rentschler dazu befragt.

Muss es die Stadt beim nächsten Mal selber machen?

Der OB glaubt nicht, dass es dann günstiger wird. Rentschler

weiter
  • 1
  • 115 Leser

Stadt bezahlt die Öko-Becher

Ostalb-Festival Welche Leistungen schon im Vorfeld geflossen sind und was sonst noch im Bericht des Rechnungsprüfungsamts steht.

Aalen

Die Stadt gleicht das Defizit des Ostalb-Festivals im Juni aus. Der Veranstalter erhält nachträglich einen Zuschuss in Höhe von 175 000 Euro. So hat es der Gemeinderat am 26. September beschlossen.

Aber schon im Vorfeld des Doppelkonzerts im Waldstadion ist Geld geflossen – rund 97 000 Euro. Das geht aus einem Bericht des Aalener

weiter

Führung Heiner Wolf erklärt seine Arbeiten

Künstler Heiner Wolf führt am Donnerstag, 24. Oktober, 17 Uhr, durch seine Ausstellung „Gedanken sind frei“ im Landratsamt Ostalbkreis. In der Ausstellung werden Linolätzungen, Holzschnitte und Skulpturen meist mit Motiven aus der Natur, aber auch der Religion und Mythologie gezeigt. Zudem nehmen Fundstücke eine wichtige Rolle ein, seien

weiter
  • 343 Leser

Konzert Axel Nagel in Aalen

Der Schwäbisch Gmünder Musiker Axel Nagel spielt am Sonntag, 27. Oktober, um 18 Uhr, im Frauenzimmer der Modekünstlerin Birgit Barth in der Ziegelstraße 11 bei der ehemaligen Grünbaumbrauerei Aalen. Nagel ist Gewinner des 1. Platzes beim Deutschen Rock und Pop Preis in der Kategorie Singer/Songwriter. Eintritt: Jeder zahlt, soviel er geben möchte.

weiter
  • 358 Leser

Theater Zusatzvorstellung in Dinkelsbühl

Noch bevor sich der Vorhang für die Premiere des Stückes „Rain Man“ im Landestheater Dinkelsbühl gehoben hat, werden Zusatzvorstellungen angefragt. Die erste Woche ist bis auf wenige Restkarten zur Premiere bereits vollkommen ausverkauft. Daher gibt es nun einen Zusatztermin am Donnerstag, 24. Oktober, um 20 Uhr. Infos und Karten gibt

weiter
  • 362 Leser

30 Jahre „The Imprudence“

1989 gründete sich „The Imprudence“ mit dem Anspruch, unverkennbar, etwas schräg, niemals Mainstream, innovativ, immer eigenwillig zu sein und authentischen Garage-Guitar-Indie-Rock zu spielen. Am Samstag, 2. November, feiert „The Imprudence“ im Frapé in Aalen 30-jähriges Bandbestehen mit alten und neuen Freunden, Weggefährten

weiter

Premiere am Theater der Stadt Aalen

Kultur Am Donnerstag, 24. Oktober, 18 Uhr, feiert die Szenische Lesung „Die Mauer beginnt im Kopf“ Premiere auf Schloss Fachsenfeld. Am Freitag, 25. Oktober, 20 Uhr, kommt „Wing.Suit“ (Foto) im Wi.Z und am Samstag, 26. Oktober, 20 Uhr „Warte nicht auf den Marlboro-Mann“.Foto: Theater der Stadt Aalen

weiter
  • 339 Leser

zahl des tages

33

Mal gibt’s beim Gschwender Musikwinter wieder ein volles Programm. Los geht’s mit einem internationalen Musiker-Duo. Auch die Rendezvous-Reihe startet wieder, mit einem Vortrag über „Terror. Herausforderung für die Demokratie.“

weiter
  • 319 Leser
Wespels Wort-Wechsel

Der Internist im Internet

Manfred Wespel über den Unterschied zwischen innen und innerst zu sein.

Auf den ersten Blick könnte man meinen, bei beiden Wörtern liege dasselbe lateinische Wort zu Grunde. Aber tatsächlich sind es zwei ganz verschiedene, nämlich intus (innen, drin) mit der Steigerung intimus (innerst, sehr vertraut) und inter (dazwischen, untereinander). Beide Wörter haben eine ganze Lawine von Fremdwörtern nach sich gezogen und

weiter

Programm und Karten fürs Aalener Jazzfest

Runde 28 des Aalener Jazzfestes des Vereins Kunterbunt geht vom Mittwoch, 6. November, bis Sonntag, 10. November, über die Bühnen der Stadt. Mit Samy Deluxe (9.11., Stadthalle) präsentiert das Jazzfest 2019 einen der bekanntesten deutschen Hip Hopper. Fünf Drummerinnen führt der Rolling Stone unter den besten 100 auf. Eine davon ist Sheila E.,

weiter
Tagestipp

Szenische Lesung zum Mauerfall

In Fachsenfeld gibt es eine szenische Lesung zu 30 Jahre Mauerfall und 70 Jahre Grundgesetz. Es geht um einen Politiker, der zum OB gewählt werden soll. Währenddessen fährt er einen Jungen an, welcher danach querschnittsgelähmt ist. Karten gibt es an der Theaterkasse unter Tel.: (07361) 522600 oder bei der Tourist Information in Aalen.

Bibliothek

weiter

Bäume nicht für Neubau opfern

Naturschutz Theresia Nagler aus Unterschneidheim fürchtet, dass eine alte Streuobstwiese dem neuen Rathaus weichen muss.

Unterschneidheim

Von der Stube aus hört Theresia Nagler oft die Vögel zwitschern. In den alten Bäumen auf der Streuobstwiese schräg gegenüber ihres Hofs in der Ziegelhütte finden zahlreiche Arten Nahrung und Zuflucht. Buntspechte beobachtet sie zum Beispiel immer wieder.

Viele der Obstbäume stehen dort schon seit Generationen. Der größte der

weiter
Der besondere Tipp

Weinprobe mit Käthe & Martin Luther

Das Duo Pfarrer Rainer Köpf, alias Martin Luther, und seine Ehefrau Mechthild Köpf als Käthe Luther nimmt die Zuschauer mit auf einen höchst vergnüglichen, geistreichen und musikalischen Theaterabend, bei dem auch episodische Einblicke in Luthers Leben gegeben werden. Die Kernfrage des Abends lautet: Welcher Wein soll zur Hochzeit von Luthers Nichte

weiter

Dank vieler Spender: Alphas Leichnam kommt heim

Aalen-Wasseralfingen. Das Geld für Alpha ist zusammen – 7900 Euro. 6000 Euro wurden gebraucht. „Wir sind überwältigt von der Hilfsbereitschaft. Vielen, vielen Dank an alle Spender“, freuen sich die Initiatoren.

Der Lenkungskreis der Union Wasseralfingen berät nun, für welchen guten Zweck das weitere Geld eingesetzt werden soll.

weiter
  • 5
  • 395 Leser

Ellwanger Hundefrisörin mit Herz denkt ans Aufhören

Geschäftsaufgabe Warum der einzige Hundesalon Ellwangens in absehbarer Zeit schließen wird.

Ellwangen

Seit gut 15 Jahren pflegt und frisiert Helga Wunderl Hunde in und um Ellwangen. Nun muss sie kürzer treten: „Zwei bis drei Hunde am Tag schaffe ich noch. Aber bald ist Schluss.“ Die Gesundheit lasse nicht mehr zu. In gut einem Jahr werde sie ganz aufhören, vielleicht auch noch etwas später, wenn es gesundheitlich noch geht.

weiter
  • 140 Leser

Farbenprächtige Malerei von Martin Lang

Kunst Der ehemalige Architekt kam über die „Gruppe 11“ zur informellen Malerei.

Ellwangen. Der ehemalige Architekt Martin Lang stellt derzeit eine Auswahl an Bildern und Werken in der Außenstelle des Amtsgerichts Ellwangen, im ehemaligen Notariat in der Sebastian-Merkle-Straße aus.

Zeichnen und Skizzieren gehört ja gewissermaßen zum Beruf eines Architekten. Zur Malerei kam Martin Lang jedoch erst vor knapp 20 Jahren, als er

weiter

Polizei sucht Hinweise nach tödlichem Unfall mit Bus und Holzlaster

Der Vehrkehrsunfallaufnahmedienst und ein Gutachter haben die Ermittlungen übernommen

Unterschneidheim. Wie berichtet, ereignete sich am Dienstagmorgen gegen 6.30 Uhr auf der L2223 zwischen Zöbingen und Unterschneidheim ein Verkehrsunfall, bei dem ein 61 Jahre alter Mann ums Leben kam. Der Verkehrsunfallaufnahmedienst hatte unter Hinzuziehung eines Gutachters die Unfallermittlungen übernommen und erforscht nun gemeinsam die

weiter
Kommentar Tobias Dambacher

Wanner: Welche Welt wollen wir?

über Innenstädte im digitalen Wandel

Spielzeug-Wanner schließt - die Nachricht hat in unserem SchwäPo-Online- und Facebook-Auftritt für Rekordzugriffe gesorgt. Das Internet, das für zahlreiche Schließungen von Geschäften in der Innenstadt mitverantwortlich gemacht wird, zeigt in diesen Tagen seine zwei Gesichter. Zum einen verwenden es die Menschen, um ihrer Bestürzung Ausdruck

weiter
  • 4
  • 522 Leser

Bäume fallen – Autos müssen weichen

Verkehrssicherheit Warum oberhalb der Ebnater Steige Kahlschlag im Wald passiert und worauf sich Autofahrer ab kommenden Samstag einstellen müssen.

Aalen-Unterkochen

Die Meldung kam vergangene Woche, ab Samstag gilt’s: Die Ebnater Steige wird komplett gesperrt. Grund dafür sind großflächige Baumfällarbeiten am Hang. Über Hintergründe und Einzelheiten informierten Vertreter von Staatsforst und Realgenossenschaft Unterkochen.

Die Bäume und der Klimawandel: Die vergangenen zwei Sommer

weiter

Betrunkener hinterlässt Spur der Verwüstung

Die Straße war übersät mit Zaunlatten und Papier

Gaildorf. Am Dienstag um kurz vor 23.30 Uhr hat ein betrunkener 19-jähriger Audi A4-Fahrer eine Spur der Verwüstung auf der Gaildorfer Straße hinterlassen. Wie die Polizei berichtet war er von Gaildorf in Richtung Schwäbisch Hall unterwegs. Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit und alkoholischer Beeinflussung kam das Fahrzeug

weiter
  • 5
  • 1820 Leser

Führung durch den Schlosspark

Natur Bei der Themenführung auf Schloss Fachsenfeld geht es diesmal um das Thema „Bäume“.

Aalen-Fachsenfeld. Interessierte können am Sonntag, 27. Oktober, um 13.30 Uhr an einer Führung zum Thema: „Bäume“ auf Schloss Fachsenfeld teilnehmen.

Eine sommerliche Parkwanderung führt zu den Baumschätzen des Schlossparks in Fachsenfeld. Vorbei an grünen Wiesen und seltenen Pflanzen erfahren Teilnehmer, wie durch ein Missverständnis

weiter

Aalener Weststadt-70er auf Tour

Ausflug Im Zeichen der 70er Feier sind die Weststädter für drei Tage an die Mosel gefahren. Nach einer Stadtrundfahrt in Trier und einem kurzen Aufenthalt in Bernkastel-Kues erreichte die Gruppe Ernst an der Mosel, wo im Hotel der Abend mit einer zünftigen Weinprobe ausklang. Am nächsten Morgen wurde mit dem Mosel-Wein-Express die Stadt Cochem

weiter

Köstlichkeiten, Gewinnspiele und Festzeltstimmung

Infrastruktur Seit einem Jahr begeistert der Welland-Markt die Besucher. Der Geburtstag wurde jetzt gefeiert.

Aalen-Dewangen. Die neuen Marktflaggen flattern im Wind, Wetter und Stimmung sind gut – die besten Voraussetzungen also für ein Herbstfest.

Seit genau einem Jahr bringt der Welland-Markt viele Bewohner in der Ortsmitte zusammen. Und er hat sich auf seine Kundschaft eingestellt. Das Warenangebot ist inzwischen erweitert und durch neue, teilweise

weiter
  • 5

Mercedes für Gewinnsparer

Gewinn Das Ehepaar Hannelore und Josef Lambert hat in der Auslosung des VR-Gewinn-Sparens der VR-Bank Ostalb den Hauptpreis, einen Mercedes-Benz A 220, gewonnen. Bei der Gewinnabholung bekamen sie von ihren VR-Bank-Beratern, Uwe Grieser und Eugen Eiberger, zusätzlich eine Führung in der Mercedes-Niederlassung in Stuttgart-Untertürkheim. Foto: VR

weiter
  • 405 Leser

Präsentkörbe gewonnen

Aalen-Fachsenfeld. Beim Genießer–Markt am 12. und 13. Oktober auf Schloss Fachsenfeld konnte an zwei Tagen flaniert, eingekauft und an der Genießer–Korb Verlosung teilgenommen werden. Die Gewinner der 1. Auslosung sind die Nummern: 158, 130, 122 (Gewinnlos Samstag). Bei der 2. Auslosung gewannen die Nummern: 054, 016, 419 (Gewinnlos Sonntag).

weiter

Ihr Publikum ist die Welt

Interview Von Mittwoch, 6. November, bis Sonntag, 10. November, lädt der Verein Kunterbunt bereits zum 27. Jazzfest. Was sich hinter der Band Kimberose verbirgt.

Der Name ist poetisch und floral: Kimberose. Doch dahinter verbirgt sich nicht etwa eine neue Rosenzüchtung, sondern vielmehr eine Band mit einer Art Stimmwunder als Frontfrau. Kimberly Kitson Mills, 28-jährige Singer-Songwriterin, gilt als durchaus bemerkenswert. Nach einem Fernsehauftritt lag ihr 2017 ganz Frankreich zu Füßen, die Konzerte von

weiter
  • 106 Leser

Giftstoffe in altem Aushub in Unterkochen

Ortschaftsrat Die Räte diskutieren zwei Varianten für die Parkplätze an der Sporthalle.

Aalen-Unterkochen. Länger diskutiert wurde im Ortschaftsrat über die geplanten neuen Parkplätze an der Sporthalle. Hier wurden im Untergrund Schadstoffe gefunden, die unterschiedlich bewertet wurden.

Bereits 2016 wurde im Ortschaftsrat und anschließend im Gemeinderat der Bau dieser Parkplätze beschlossen. Doch bei den vorbereitenden Arbeiten wurde

weiter

Gschwender Musikwinter startet

Programm Zum Start gibt es ein internationales Musikerduo und einen Vortrag von einem Politologen.

Der 33. Gschwender Musikwinter startet am Samstag, 26. Oktober, um 19 Uhr mit den zwei Musikern Leonard Elschenbroich und Alexei Grynyuk in der Evangelischen Kirche Gschwend. Die beiden werden an diesem Abend sämtliche Cello-Klavier-Werke von Ludwig van Beethoven interpretieren.

Der aus Frankfurt stammende Cellist Leonard Elschenbroich und der britisch-ukrainische

weiter

Sicherung der Hofherrnstraße diskutiert

Weststadtvereine Stadtmanager Berthold Starz erläutert Vorschläge in Versammlung.

Aalen-Unterrombach. Die komplexe Verkehrslage in der Hofherrnstraße wurde durch die Einführung der 30 km/h-Zone von der DRK-Seniorenresidenz bis zum Edeka-Markt sowie durch den Querungsübergang beim Festplatz für die nicht motorisierten Verkehrsteilnehmer zwar etwas entschärft. Doch bei weitem ist noch kein normaler Zustand entstanden. Das hat

weiter
  • 175 Leser

Matthias Reim kommt zum Festival Schloss Kapfenburg

Verdammt, ich lieb' Dich... Reim spielt mit seiner Band am 30. Juli 2020 auf der Open-Air-Bühne.

Lauchheim. Ein Juli ohne das Festival Schloss Kapfenburg ist nicht vorstellbar. Ebenso wenig, wie ein Sommer ohne die legendären Open-Air-Konzerte Matthias Reims. Am 30. Juli 2020 kommt endlich zusammen, was zusammengehört – Reim und seine Band rocken eine der wohl schönsten Freilichtbühnen Deutschlands.

Den Schlager-Deutschrock

weiter
  • 3
  • 2683 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.55 Uhr: Wer plant den IC 2063 von Aalen über Ellwangen nach Leipzig zu nehmen, (planmäßig 8.59 Uhr), muss mit fünf Minuten Verspätung rechnen.

8.45 Uhr: Heute noch keine Pläne und Lust auf eine Reise in eine andere Welt? Dann sollten Sie um 15 Uhr unbedingt zur Buchhandlung Henne: Der Annapark Wasseralfingen und die

weiter
  • 1888 Leser

Lkw-Fahrer beschädigt 48 Meter Stahlschutzplanken und flüchtet

Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Abtsgmünd. Zwischen Montag, dem 14. und Dienstag, dem 15. Oktober beschädigte ein unfallflüchtiger Lkw rund 48 Meter Stahlschutzplanken und 50 Meter Bankett entlang der Landesstraße 1073 zwischen Wilflingen und Pommertsweiler. Der Sachschaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt. Hinweise bitte an den Polizeiposten Abtsgmünd,

weiter
  • 5
  • 2772 Leser
Guten Morgen

Da schaut man alt aus

Tobias Dambacher über das Älterwerden in Zeiten von künstlicher Intelligenz

Er wurde ja immer schon ein bisschen Älter geschätzt. Na gut, dass er einmal für den Vater des gleichaltrigen Kumpels gehalten wurde, ist allein auf die völlige Inkompetenz der betreffenden Person zurückzuführen. Was zu beweisen wäre. Wozu gibt es für jede Lebenslage eine App. Ganz modern jetzt mit künstlicher Intelligenz ausgerüstet unter

weiter
  • 146 Leser

Regionalsport (10)

Schwimmen Kein Badebetrieb im Hallenbad

Die Schwimmabteilung der Aalener Sportallianz ruft zum ersten Mal einen Wettkampf im Hallenbad ins Leben. Am 26. und 27. Oktober steigt der „Aalener Spion-Cup“ im Hallenbad in die erste Runde. Angesichts von über 1000 Meldungen werden die Ehrenamtlichen der Aalener Sportallianz alle Hände voll zu tun haben. Wegen des 1. Aalener Spion-Cups

weiter
  • 397 Leser

Aalener Teams siegen auswärts

Fußball, Frauen Die TSG Hofherrnweiler gewinnt knapp in Alfdorf/Eschach, Ebnat/Waldhausen deutlich mit 9:0.

In der Frauen-Bezirksliga holten die TSG Hofherrnweiler und die SG Waldhausen/Ebnat jeweils Auswärtssiege.

SGM FC Alfdorf/FC Eschach - TSG Hofherrnweiler-Unterrombach 2:3 (2:1): Die SGM begann stark und führte nach 20 Minuten mit 2:0. Weitere Chancen wurden durch den gegnerischen Torwart vereitelt oder man scheiterte an der weit herausgerückten

weiter

Ohne neue Sponsoren wird's düster beim VfR Aalen

Fußball Einnahmen drastisch gesunken: Nach dem Abstieg ist der VfR Aalen mehr denn je auf die Unterstützung von außen angewiesen. Der Schuldenstand im Juni 2019 liegt bei knapp 679 000 Euro.

Zunächst war Geduld gefragt: Am Eingang des Forums gab’s eine lange Menschenschlange, selten kamen so viele Mitglieder zu einer Hauptversammlung des VfR Aalen. Exakt 172 Stimmberechtigte wollten am Mittwochabend wissen, wie es um ihren Verein bestellt ist. Und vor allem: wie es jetzt weitergeht.

Um es vorweg zu nehmen: Die Zahlen verheißen

weiter

ZAHL DES TAGES

4

Jahre lang war Jörg Mangold Aufsichtsratsvorsitzender des VfR Aalen. Bei der Mitgliederversammlung am Mittwochabend hat sich der 55-jährige Unternehmer nicht mehr zur Wiederwahl gestellt.

weiter
  • 980 Leser

Der Macher geht

Leichtathletik Ohne ihn würde es den Gmünder Sparkassen Alb Marathon über die drei Kaiserberge Hohenstaufen, Hohenrechberg und Stuifen nicht geben. Am Samstag wird Erich Wenzel (rechts) nach 29 Jahren zum letzten Mal die Fäden dieses Ultramarathons in der Hand halten. Foto: arc.

weiter
  • 320 Leser

Robert Spichal nicht mehr Trainer

Robert Spichal ist nicht mehr Trainer des FC Schloßberg. Nach über vier Jahren hat der Coach beim B-Ligisten seinen Rücktritt erklärt. „Es ist sehr schade für uns, wir hätten sehr gerne mit Robert weitergearbeitet. Aber wir akzeptieren seine Entscheidung“, sagt Jürgen Horst. Der Spielleiter sagt, dass Spichal „persönliche Gründe

weiter
  • 172 Leser

Wieder kein Erfolg

Ringen, Bezirksklasse KG DeFa II verliert deutlich in Faurndau.

Die zweite Mannschaft der KG DeFa kämpfte gegen die TV Faurndau. Auch hier konnte die Reservemannschaft in der Bezirksklasse keine Punkte einfahren und musste sich 16:40 geschlagen geben. Hinkampf: 57 kg, Gr: Lutz kampflos, 130 kg, Gr.: Kling Schulterniederlage, 61 kg F: Sturm Schulterniederlage, 98 kg F: Reiner Überlegenheitssieger, 66kg Gr: KG kein

weiter

Zwei weiße Westen

Schießen, Luftpistole In der Kreisliga haben Bopfingen und Flochberg zweimal gesiegt

Nach dem zweiten Durchgang in der Luftpistolen-Kreisliga sind der SB Bopfingen und der SSV Flochberg I jeweils noch ohne Verlustpunkte. Dank der besseren Einzelpunkte führt Bopfingen die Tabelle an.

SV Westhausen – JQS Walxheim II 3:2: Einen knappen Heimerfolg holte sich Westhausen. Für die Heimmannschaft punkteten Wolfgang Grein (349:322)

weiter

Bolsinger und Roggenstein vorne dabei

Tischtennis Erfolgreiche ASA-Sportler aus Wasseralfingen bei der Meisterschaft im Gehörlosen-Tischtennis.

Als Aktivenspieler gehen Ralph Bolsinger und Pius Roggenstein für die Aalener Sportallianz an die Platten. Da beide gehörlos sind, treten sie bei Meisterschaften des Deutschen Gehörlosensportverbandes für den GSV Rottenburg an. Bei den Einzel- und Mannschaftsmeisterschaften gingen zwölf Teilnehmer im Senioren-Einzel an den Start, wo sich Bolsinger

weiter

Mit Spaß im Parcours

Reiten Erfolgreicher Aalener Nachwuchs beim eigenen WBO-Turnier.

Auf dem Gelände des Reitervereins Aalen und Umgebung wurde das WBO-Turnier mit Dressur und Springen ausgetragen. Der Aktionsparcours bereitete den Teilnehmern am meisten Spaß. Bei diesem mussten sechs Aufgaben zu Pferd in möglichst kurzer Zeit bewältigt werden. Die Aufgaben waren Mitnehmen und Ablegen eines Gegenstandes, Durchreiten eines mit Stangen

weiter

Überregional (97)

„Lieder, die Gefühle widerspiegeln“

Campino, der Frontmann der „Toten Hosen“, über das neue Album „Alles ohne Strom“ und seine Interpretation des Volkslied-Begriffs.
Neues von den „Toten Hosen“: Die Band hat sich für ihr aktuelles Album „Alles ohne Strom“ mit Bläsern und Streichern verstärkt und als großes Ensemble alte und neue Stücke sowie auch Coverversionen eingespielt – wie der Albumtitel schon verrät: alles rein akustisch. Was war die größte Herausforderung bei diesem weiter
  • 198 Leser

1000 Bauern legen Stuttgart lahm

Landwirte protestieren gegen höhere Auflagen für Tier- und Naturschutz.
Mit Hunderten Traktoren und kilometerlangen Konvois haben Bauern am Dienstag in vielen Regionen Deutschlands den Verkehr blockiert, um gegen die Agrarpolitik der Bundesregierung zu protestieren. In Stuttgart legten sie mit rund 1000 Traktoren teils den Verkehr lahm. Auch in Freiburg demonstrierten Bauern gegen Pläne der Bundesregierung für mehr Natur- weiter
  • 136 Leser

Abschlussbericht gestoppt

In der Heidelberger Bluttest-Affäre untersagt ein Gericht in letzter Minute die Veröffentlichung der Untersuchungsergebnisse.
Die 7. Kammer des Verwaltungsgerichts Karlsruhe hat einem Eilantrag des Chefs der Universitäts-Frauenklinik, Christof Sohn, stattgegeben. Das Gericht stoppte damit vorläufig die Vorstellung des Abschlussberichts in der Heidelberger Bluttest-Affäre. Die Aufsichtsratsvorsitzende der Uniklinik Heidelberg, Simone Schwanitz, sagte daraufhin die Pressekonferenz weiter

Aktionstag gegen Abschiebung

Ein Netzwerk will auf den Umgang des Landes mit Flüchtlingen vom West-Balkan hinweisen.
Das antirassistische Netzwerk Baden-Württemberg plant für kommenden Samstag am Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden einen Aktionstag gegen Abschiebungen in den West-Balkan. Die Teilnehmer fordern von der Politik, die Fluchtgründe – insbesondere der Roma – anzuerkennen, entsprechende Unterstützungsprogramme und ein humanitäres Bleiberecht. weiter

Als Klimakiller diskreditiert

Der Protest der Bauern richtet sich gegen die Politik der Koalition. Es gebe zu viel Naturschutz und zu viel Wettbewerb.
Tausende Bauern haben am Dienstag mit ihren Traktoren in zahlreichen Städte gegen die Agrarpolitik der Bundesregierung protestiert. Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) äußerte Verständnis für die Sorgen der Bauern, verwies aber auch auf nötige Veränderungen in der Landwirtschaft. Umweltministerin Svenja Schulze (SPD) mahnte zu mehr weiter
  • 154 Leser

Ansprechend, aber weiterhin punktlos

Das Werkteam steht nach dem 0:1 bei Atlético Madrid vor dem Aus.
Karim Bellarabi schlug enttäuscht die Hände vors Gesicht und hockte wie versteinert auf dem Boden. Der Flügelspieler von Bayer Leverkusen konnte ebenso wenig wie seine Teamkollegen fassen, dass die Werkself trotz ansprechender Leistung auch das dritte Spiel in der Champions League als Verlierer beendet hatte. Nach dem 0:1 (0:0) beim lange harmlosen weiter
  • 212 Leser

Arbeitsunfall Kran verletzt Mann tödlich

Ein 44 Jahre alter Arbeiter ist in Meßkirch (Kreis Sigmaringen) von einem Kran eingeklemmt und tödlich verletzt worden. Nach Polizeiangaben vom Dienstag hatte der Mann am Vortag auf einem Firmengelände einen Lastwagen mithilfe eines Hebekrans entladen. Er stand auf der Ladefläche, als er aus noch unbekannten Gründen zwischen Ladegut und Kranarm weiter
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL England Sheffield United – FC Arsenal 1:0 (1:0) Tabelle (Spiele/Punkte): 1. FC Liverpool 9/25, 2. Manchester City 9/19, 3. Leicester 9/17, 4. FC Chelsea 9/17, 5. FC Arsenal 9/15, 6. Crystal Palace FC 9/14, 7. Tottenham Hotspur 9/12, 8. FC Burnley 9/12, 9. Sheffield United 9/12, 10. AFC Bournemouth 9/12, 11. West Ham 9/12, 12. Aston weiter

Auto erfasst Fußgänger

Beim Überqueren eines Zebrastreifens ist ein 56 Jahre alter Fußgänger in Rheinfelden (Landkreis Lörrach) von einem Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt worden. Warum der 21-jährige Pkw-Fahrer am Montagabend nicht rechtzeitig abbremste, sei noch nicht geklärt, sagte ein Polizeisprecher. Messerangriff in Mannheim Bei einem Streit im Mannheimer weiter

Autofahrer scheitern mit Beschwerde

Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe nimmt Klagen zu Stuttgarter Fahrverboten nicht an.
Autofahrer sind vor dem Bundesverfassungsgericht mit Klagen gegen Dieselfahrverbote in Stuttgart abgeblitzt. Das Karlsruher Gericht nahm nach einer Mitteilung neun Verfassungsbeschwerden nicht zur Entscheidung an. Sie hatten sich gegen Fahrverbote für Dieselfahrzeuge mit der Abgasnorm Euro 4 und schlechter gerichtet. Begründet wurde der schon am 1. weiter

Berlin will erstmals Mieten einfrieren

Im Kampf für bezahlbaren Wohnraum in der Hauptstadt bringt der Senat ein Gesetz auf den Weg.
Deutschlands Hauptstadt geht in der Wohnungspolitik neue Wege und will als erstes Bundesland einen staatlichen Mietenstopp einführen. Der rot-rot-grüne Berliner Senat brachte ein Gesetz für einen Mietendeckel auf den Weg. Es sieht vor, die Mieten für 1,5 Millionen vor dem Jahr 2014 gebaute Wohnungen fünf Jahre auf dem Stand von Mitte 2019 einzufrieren. weiter
  • 108 Leser

Bestechlichkeit Bewährung für Ex-OB

Wegen Korruption im Zusammenhang mit Immobiliengeschäften ist der ehemalige Oberbürgermeister Ingolstadts, Alfred Lehmann (CSU), zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt worden. Das Ingolstädter Landgericht sprach den 69-Jährigen wegen Vorteilsannahme und Bestechlichkeit schuldig. Er hatte beim Kauf mehrerer Wohnungen Vorzugspreise erhalten. weiter

Billie Zöckler ist tot

Darstellerin spielte in Münchner Kultserie „Kir Royal“ mit.
Die Schauspielerin Billie Zöckler ist tot. Die 70-Jährige sei krank gewesen, ließ die Familie wissen, machte aber keine genaueren Angaben zu den Umständen ihres Todes. Zu den berühmtesten Rollen der Münchnerin zählte ihr Auftritt als warmherzige, gewitzte Sekretärin Edda in Helmut Dietls Kultserie „Kir Royal“. Erst im Juli war Zöckler weiter
  • 130 Leser

Blick in den Morgennebel

Weit schauen konnte diese Krähe am Dienstagmorgen in Riedlingen (Kreis Biberach) nicht. Morgennebel verhinderte die Weitsicht. Mit hartnäckigem Nebel ist auch am Mittwoch zu rechnen, vor allem an Rhein, Donau und Bodensee. Für Orte, wo der Nebel sich aber auflöst, sagt der Deutsche Wetterdienst Sonne und Temperaturen von bis zu 20 Grad voraus. dpa/Foto: weiter

Bolivien Unruhen nach Präsidentenwahl

Nach einem überraschenden Stimmenzuwachs bei der Präsidentenwahl für Amtsinhaber Evo Morales wirft die Opposition der Regierung Wahlbetrug vor. Der zweitplatzierte Kandidat Carlos Mesa sagte laut der Zeitung „El Mundo“, er werde das Wahlergebnis nicht anerkennen, „denn es ist Resultat eines beschämenden Wahlbetrugs“. Er trat weiter
  • 114 Leser

Bosch will 1600 Stellen streichen

Der Abbau beim Zulieferer soll in der Antriebssparte an zwei Standorten im Südwesten erfolgen.
Der Automobilzulieferer Bosch will angesichts der sinkenden Nachfrage nach Diesel- und Benzinautos in den kommenden zwei Jahren gut 1600 Arbeitsplätze in Baden-Württemberg abbauen. Betroffen sind laut einer Unternehmenssprecherin Jobs in der Antriebssparte an den Bosch-Standorten in Feuerbach und Schwieberdingen. In den Jahren 2020 und 2021 sollen weiter
  • 212 Leser

Busfahrer stirbt bei Unfall

Ein mit Holzstämmen beladener Lastwagen ist bei Unterschneidheim (Ostalbkreis) mit einem Linienbus zusammengestoßen. Der 61 Jahre alte Busfahrer starb, wie die Polizei mitteilte. Der einzige Fahrgast – eine 44 Jahre alte Frau – wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Der Holztransporter war am Dienstagmorgen in einer Kurve erst von der Landstraße weiter
  • 5
  • 267 Leser

China Notenbank pumpt Geld in den Markt

Chinas Notenbank hat den Geschäftsbanken des Landes ungewöhnlich viel Liquidität zur Verfügung gestellt. In einem Repo-Geschäft mit einer Laufzeit von sieben Tagen habe die Zentralbank 250 Mrd. Yuan (etwa 31,7 Mrd. EUR) in den Markt gepumpt. Das Geschäft, in dem Banken Wertpapiere als Sicherheiten hinterlegen, hat das weiter

Conti rutscht in die Verlustzone

Der Dax-Konzern aus Hannover muss Sonderbelastungen in Milliardenhöhe verkraften und ordnet seine Struktur neu. Die Antriebssparte soll im nächsten Jahr an die Börse gebracht werden.
Der Reifenhersteller und Autozulieferer Continental gerät immer tiefer in die Krise. Eine Milliardenabschreibung im dritten Quartal reißt den Dax-Konzern nun sowohl im Quartal als auch im Gesamtjahr in die roten Zahlen, wie er am Dienstag in Hannover mitteilte. Im vergangenen Jahr hatte Conti noch einen auf die Aktionäre entfallenden Gewinn von 2,9 weiter
  • 166 Leser

Der Teufel steckt im Detail

Ministerin Karliczek muss erneut im Ausschuss Stellung nehmen. Kann sie die Zweifel an der Entscheidung gegen Ulm ausräumen?
Am liebsten würde Bundesforschungsministerin Anja Karliczek (CDU) unter die Standortfrage der Batterieforschungsfabrik bald einen Strich ziehen. Seit bekannt ist, dass die Anlage in Nordrhein-Westfalen errichtet werden soll, reißt die Kritik an ihr und dem Verfahren aber nicht ab. Am Mittwoch beantwortet Karliczek erneut Fragen des Bundestags-Forschungsausschusses. weiter

Der Teufel steckt in den Details

Ministerin Karliczek muss erneut im Ausschuss Stellung nehmen. Kann sie die Zweifel an der Entscheidung gegen Ulm ausräumen?
Am liebsten würde Bundesforschungsministerin Anja Karliczek (CDU) unter die Standortfrage der Batterieforschungsfabrik bald einen Strich ziehen. Seit bekannt ist, dass die Anlage in Nordrhein-Westfalen errichtet werden soll, reißt die Kritik an ihr und dem Verfahren aber nicht ab. An diesem Mittwoch beantwortet Karliczek erneut Fragen des Bundestags-Forschungsausschusses. weiter

Deutlich weniger Windkraftanlagen gehen ans Netz

Lange Genehmigungsverfahren und viele Klagen bremsen den Ausbau an Land.
Die Ausbaukrise bei der Windenergie an Land hat sich verschärft. Nach einer Analyse der Fachagentur Windenergie an Land gingen von Januar bis Ende September 2019 nur 148 Windenergieanlagen mit einer Gesamtleistung von 507 Megawatt ans Netz. Die bisherige Neuanlagenleistung in diesem Jahr liege um 82 Prozent unter dem Durchschnitt weiter
  • 167 Leser

Diamond League Berlin wieder aus dem Rennen

Das Berliner Istaf gehört auch 2020 nicht zur Leichtathletik-Premiumserie Diamond League. Dies geht aus dem neuen Kalender hervor, den der Weltverband IAAF veröffentlichte. Die Berliner hatten sich immer wieder Hoffnung gemacht, als Top-Meeting aufgenommen zu werden. Die Serie umfasst im Olympia-Jahr umfasst 14 Sportfeste und das Finale am 11. September weiter
Syrische Regierung

Die syrische Regierung

Dank des Eingreifens Russlands vor vier Jahren erlangt die syrische Regierung langsam die Kontrolle über größere Teile des Landes zurück. Seit dem Aufstand 2011 waren weite Gebiete an die Rebellengruppen im Norden und die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) gefallen. Letztere besetzte zusammen mit dem von ihr eroberten Territorium im angrenzenden weiter
  • 145 Leser

Die Zukunft der Welt liegt in unseren Pfoten

Das Stuttgarter Schauspiel zeigt Michael Endes „Wunschpunsch“-Roman als Familienstück für Leute ab 6.
Es ist Silvester, fünf Uhr abends. Die feiste Geldhexe Tyrannja und der durchgeknallte Umweltrowdy Prof. Irrwitzer kriegen Stress. Denn bevor das Neujahr beginnt, müssen sie noch ein Riesenpensum an Übeltaten erledigen: zehn Tierarten ausrotten, fünf Flüsse vergiften, eine Seuche samt Baumsterben auslösen und das Klima endgültig schädigen. Der weiter
  • 110 Leser

Doping Langlauf-Trainer festgenommen

Der frühere österreichische Langlauf-Trainer Walter Mayer ist in seiner Heimat im Zusammenhang mit der „Operation Aderlass“ vorübergehend festgenommen worden. Der 62-Jährige steht im Verdacht, in eine Blutdoping-Affäre verwickelt zu sein. Als mutmaßlicher Drahtzieher gilt ein deutscher Sportarzt aus Erfurt, der in München in Untersuchungshaft weiter

Dortmund ohne Reus

Der BVB muss in Mailand auf den Kapitän verzichten.
Borussia Dortmund muss das dritte Gruppenspiel in der Champions League bei Inter Mailand am Mittwoch (21 Uhr/Sky) ohne Marco Reus bestreiten. Der Kapitän des Fußball-Bundesligisten fehlte beim Abflug der Mannschaft in die lombardische Metropole. Er leidet noch immer unter den Nachwirkungen einer Grippe. Trotz ähnlicher Beschwerden war er gegen Borussia weiter

Durchsuchungen Polizei findet Schusswaffen

Bei einem Einsatz gegen illegale Waffen hat die Polizei am Dienstagmorgen im Landkreis Karlsruhe mehrere Wohnungen in Bretten und eine Wohnung in Rastatt durchsucht. Den Angaben zufolge wurden in Bretten zwei „Kurzwaffen“ – also Pistolen beziehungsweise Revolver – und ein Schlagring entdeckt. Die Polizeiaktion richtete sich gegen weiter

Eckpunkte beschlossen

Kabinett reagiert auf das Volksbegehren.
Die Landesregierung hat ihr Eckpunktepapier zum Schutz der biologischen Vielfalt vorgestellt. Das Papier, mit dem die Regierung auf das von „ProBiene“ initiierte Volksbegehren reagiert, solle wirksame Rahmenbedingungen schaffen und das Naturschutz- und Landwirtschaftsrecht erneuern. Dazu sollen „umgehend“ Gesetzestexte und Maßnahmen weiter
Fahr mal hin

Fahr mal hin

Am Wanderweg „Wildkatzen-Walderlebnis“ bei Bad Herrenalb im Landkreis Calw bietet der Bund für Umwelt- und Naturschutz (BUND) während in Kooperation mit der Stadt Bad Herrenalb geführte Touren an. Eine Tour mit faszinierenden Einblicken in das Leben der Wildkatze werde am 1. November stattfinden, teilte der BUND mit. „Wildkatzen weiter

Freude und Personalsorgen

Der FC Bayern kann nach dem 3:2 bei Olympiakos Piräus für die K.o.-Phase planen. Nach Süle fallen mit Hernandez und Martinez weitere Defensivspieler aus.
Lebensversicherung“ Robert Lewandowski hat einen weiter schwächelnden FC Bayern München vor dem nächsten empfindlichen Rückschlag bewahrt. Der Stürmerstar sicherte dem erneut wenig überzeugenden deutschen Fußball-Rekordmeister per Doppelpack in der Champions-League-Partie bei Olympiakos Piräus ein schmeichelhaftes 3:2 (1:1). Allerdings weiter

Fußfesseln bleiben Pflicht

Freiburger Gericht lehnt Antrag der Verteidigung ab. Ein Grund ist die Sorge um die Sicherheit.
Im Prozess um die Gruppenvergewaltigung einer 18-Jährigen vor einer Disco in Freiburg hat das Gericht eine aufgeheizte Atmosphäre während der Verhandlungen beklagt. Es herrsche im Gerichtssaal eine konfliktbeladene Stimmung, sagte der Vorsitzende Richter Stefan Bürgelin am Dienstag. Dies gefährde die Sicherheit. Um Angriffe oder eine Flucht zu weiter

Fusion geplatzt

Die 6,3 Mrd. Franken teure Fusion der schweizerischen Telekom-Firma Sunrise mit dem Kabelnetzbetreiber UPC ist geplatzt, vor allem durch den Widerstand des deutschen Großaktionärs Freenet. „Der Deal ist tot“, sagte Sunrise-Vorstandschef Olaf Swantee, am Dienstag. BASF verkleinert Vorstand Der Chemieriese BASF verkleinert 2020 seinen Vorstand weiter
  • 166 Leser

Gantz soll Regierung für Israel bilden

Nach dem Scheitern des israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu mit der Bildung einer neuen Regierung ist jetzt sein Rivale Benny Gantz am Zug. Präsident Reuven Rivlin kündigte noch am Abend nach Medienberichten an, dass er nunmehr das Mandat an den früheren Militärchef Gantz vom Mitte-Bündnis Blau-Weiß weitergeben wolle. Gantz hat weiter
  • 119 Leser

Gemeinnützigkeit Scholz plant Gesetzesreform

Finanzminister Olaf Scholz (SPD) will verhindern, dass nach der Kampagnenorganisation Campact weitere Netzwerke die Gemeinnützigkeit verlieren. Der Vizekanzler kündigte deshalb eine Gesetzesreform an: „Wenn Organisationen, die sich für Demokratie und Menschenrechte einsetzen, schlechter gestellt werden als jeder x-beliebige Verein, müssen weiter
  • 100 Leser

Große Nachfrage nach Weiterbildung

Millionen nutzen die Angebote der Volkshochschulen und Kirchen.
In Baden-Württemberg haben rund 4,5 Millionen Menschen im vergangenen Jahr die Angebote der Volkshochschulen und kirchlichen Erwachsenenbildung besucht. Wie das Statistische Landesamt mitteilte, registrierten die Volkshochschulen 1,9 Millionen Teilnahmen bei Lehr-, Beratungs-, und Betreuungsveranstaltungen. Die Angebote der kirchlichen Erwachsenenbildung weiter

Gutachten über „Kaiser“

Fußball Die Schweizer Justiz lässt in den Ermittlungen zur Affäre um die WM 2006 den Gesundheitszustand des damaligen Organisationschefs Franz Beckenbauer untersuchen. Das Gutachten soll entscheiden, ob das Strafverfahren gegen den „Kaiser“ fortgesetzt wird. Ginter weiter Zuschauer Fußball Nationalspieler Matthias Ginter (Borussia Mönchengladbach) weiter
  • 116 Leser

Hofer Filmtage Speed-Dating für junge Talente

Die Entscheidung fiel schwer: Mehr als 2000 Filme sind dieses Jahr bei den Hofer Filmtagen eingereicht worden. Die Wahl für den Eröffnungsfilm am Dienstagabend fiel letztlich auf das Drama „Baumbacher Syndrome“ von Regisseur und Drehbuchautor Gregory Kirchhoff. Erstmals findet dieses Jahr eine Art Speed-Dating für junge Regisseure und weiter
  • 100 Leser
Pro

Im Gestern gefangen

Was sind das nur für Leute, die freiwillig in den Osten gehen, wo man dort doch nur „Bürger zweiter Klasse“ ist – unverstanden, gedemütigt, abgehängt? Seit 2017 ziehen mehr Menschen in die neuen Länder, als in die alten abwandern, und der Ostbeauftragte der Bundesregierung, Christian Hirte, hat noch mehr gute Nachrichten. Die weiter
  • 1
  • 200 Leser

Immobilien Interesse an Krediten steigt

Die Nachfrage nach Immobilienkrediten bleibt, wie auch das Interesse an sonstigen Krediten, einer Umfrage der Deutschen Bundesbank zufolge hoch. Haupttreiber der Entwicklung im dritten Quartal sei abermals das niedrige Zinsniveau gewesen. Auch im gesamten Euroraum stieg die Nachfrage nach Immobilienkrediten nach Angaben der Europäischen Zentralbank. weiter
  • 145 Leser

Insiderhandel vor Trump-Aussage?

Im Zusammenhang mit Wertpapiergeschäften kurz vor wichtigen Äußerungen von US-Präsident Donald Trump haben demokratische Senatoren eine Untersuchung wegen möglichen Insiderhandels gefordert. In einem Brief an Justizminister Bill Barr, die Bundespolizei FBI und die Börsenaufsicht verwiesen 14 Senatoren am Montag auf Medienberichte über weiter

Japan feiert seinen neuen Kaiser

Mit jahrhundertealten höfischen Ritualen hat Japans neuer Kaiser den Thron der ältesten Erbmonarchie der Welt bestiegen. Naruhito (59) hatte bereits im Mai in einer kurzen Zeremonie die Nachfolge seines Vaters Akihito (85) angetreten. Die nun erfolgte Inthronisierung ist jedoch die offizielle Verkündigung des Regentschaftswechsels. Unter den rund weiter

Johnson setzt Beratungen über Brexit-Gesetz aus

Der Premierminister will nach der Abstimmungsniederlage im Unterhaus die EU um weiteren Aufschub bitten. Ratschef Donald Tusk stimmt zu.
Der britische Regierungschef Boris Johnson hat die Beratungen über das Brexit-Gesetz im Parlament in London ausgesetzt. Der Premierminister teilte dies nach einer verlorenen Abstimmung im Unterhaus den Abgeordneten mit. Diese hatten zuvor mit einem Votum seinen Plan durchkreuzt, das Brexit-Gesetz in einem beschleunigten Verfahren noch diese Woche zu weiter
  • 115 Leser

Kleine Spinne ganz groß

Für Spinnenphobiker ist der Anblick dieser Skulptur sicherlich eher unangenehm, dieser Radfahrer erfreute sich aber offensichtlich an dem ungewöhnlichen Anblick vor dem baden-württembergischen Landtag. Der Künstler Andreas Furtwängler wählte die Riesenspinne als ein Symbol für Netzwerker. Mit der Skulptur wolle er Kleines groß erscheinen lassen, weiter

Konkurrenz der Bahn wächst

Auf vielen Regionalstrecken in Deutschland fährt nicht mehr die Deutsche Bahn, sondern die Konkurrenz des deutschen Staatskonzerns. Die Wettbewerber leisten heute 35 Prozent des Angebots, für 2024 rechnen sie mit 45 Prozent. 25 Prozent der gefahrenen Gesamtkilometer je Fahrgast entfallen auf die Konkurrenten. Im Fernverkehr haben die Intercity und weiter
  • 154 Leser
Kopf des Tages

Kopf des Tages

Volker Lixfeld , der Geschäftsführer des Küchengeräteherstellers WMF, geht mit 65 Jahren Anfang 2020 in den Ruhestand. Über den Abschied von Lixfeld, der seit 2017 Chef der WMF Group ist, wurde die Belegschaft am Stammwerk in Geislingen an der Steige bereits informiert. „Über Details und auch die Nachfolgeregelung werden wir rechtzeitig weiter
  • 183 Leser
Kultur im Bild

Kultur im Bild

Hätten Sie sie erkannt? Der grimmige Revolverheld wird von Katharina Thalbach gespielt. In der Berliner „Bar jeder Venunft“ wird das Stück „Die fünf glorreichen Sieben“ an diesem Freitag uraufgeführt. Foto: Britta Pedersen/dpa weiter

Leipzig unter Druck

Schlampig, hektisch, keine Kreativität. Und jetzt kommt es mit sechs Partien in 18 Tagen knüppeldick für RB Leipzig. Nach vier Pflichtspielen ohne Sieg ist das Kräftemessen in der Champions League an diesem Mittwoch (18.55 Uhr/DAZN) mit dem russischen Meister Zenit St. Petersburg richtungweisend. Gegen den Tabellenführer der Gruppe G braucht weiter
Leute im Blick

Leute im Blick

Désirée Nosbusch Die 54-Jährige sieht sich nach 42 Jahren im Unterhaltungsgeschäft endlich auch als seriöse Schauspielerin gewürdigt. „Ich glaube, ich bin jetzt im Club aufgenommen“, sagt die Luxemburgerin. „Das merke ich allein schon an den Angeboten, die seit einiger Zeit kommen. Es ist ein schönes Gefühl.“ Allzulange weiter
Land am Rand

Männer auf dem Vormarsch

Der Rekord, den zehn Barmherzige Schwestern aus Untermarchtal im März 2001 aufgestellt haben, war einmalig. Sie bestrichen in fünf Minuten 1000 Brote mit Frischkäse. Dauerhafter ist eine ganz andere Leistung, die gewiss alle Freunde von Statistiken erfreut. Dank des Klosters kann die Gemeinde im Alb-Donau-Kreis den höchsten Frauenanteil ins Landesamt weiter

Mannheim holt Talent

Eishockey Der deutsche Meister Adler Mannheim hat Talent Moritz Wirth vom DEL-Konkurrenten Thomas Sabo aus Nürnberg verpflichtet. Der 20-Jährige wechselt mit sofortiger Wirkung nach Mannheim. Zusatzaufgabe für Rittner Tennis Die langjährige Fed-Cup-Teamchefin Barbara Rittner wird Direktorin des neuen Rasenturniers in Berlin. Rittner, derzeit als weiter
Markt bericht

Marktbericht

Heizöl Frei Verbr. Tank Großr. Stuttg. inkl. MwSt.; Preisangaben sind Durchschnittspreise; Preisentwicklung zur Vorwoche: gleichbleibend. 1000-1500 l 81,26 4501-5500 l 70,32 1501-2000 l 76,88 5501-6500 l 70,26 2001-2500 l 74,61 6501-7500 l 69,62 2501-3500 l 72,11 7501-8500 l 69,27 3501-4500 l 71,39 Holzpellets Durchschnittspreis in EUR/Tonne, Liefermenge weiter
  • 118 Leser

McDonald's verfehlt Erwartungen

Trotz Sonderangeboten, Liefer-Services und Rabattaktionen hat McDonald's die Erwartungen im dritten Quartal enttäuscht. Der Gewinn sank im Vorjahresvergleich um 2 Prozent auf 1,6 Mrd. Dollar (1,4 Mrd. EUR). weiter
  • 158 Leser
Leitartikel Igor Steinle zur Ozeankonferenz in Oslo

Meer in Atemnot

Die Ozeane haben eine besondere Bedeutung für die Menschen. Sie sind nicht nur wichtige Nahrungsquelle und Lebensraum für faszinierende Lebewesen. Sie sind auch Erholungs- und Sehnsuchtsraum. Menschen verbringen Stunden damit, dem Wellenrauschen zu lauschen. Dokumentarfilme über die Weltmeere sind Kinoerfolge. Homer, Melville, Hemingway – das weiter
  • 5
  • 185 Leser

Mietwucher Bayern will Bußgeld erhöhen

Mit einer Verdoppelung des Bußgeldrahmens auf 100 000 EUR will Bayern Mietwucher besser bekämpfen. Das Kabinett beschloss am Dienstag eine Bundesratsinitiative, die neben der Erhöhung des Bußgeldrahmens auch vorsieht, dass Vermieter bei Verstößen leichter juristisch belangt werden können. Für eine Ahndung soll künftig reichen, weiter
  • 129 Leser

Mordfall 18-Jähriger festgenommen

Im Fall eines mit einem Messer getöteten Mannes in Karlsbad (Kreis Karlsruhe) hat das Karlsruher Amtsgericht gegen einen zweiten Verdächtigen einen Haftbefehl erlassen. Der 18-Jährige wurde am Montag festgenommen. Bereits kurz nach der Tat hatte die Polizei drei Verdächtige festgenommen. Ein 18-Jähriger kam in U-Haft, während ein 20-Jähriger weiter

Neuer Leiter fürs Haus der Kunst

Andrea Lissoni von der Tate Modern in London wird künstlerischer Leiter im Haus der Kunst in München. Der Kunsthistoriker und Kulturmanager werde seine Arbeit am 1. April 2020 aufnehmen, teilte Bayerns Kunstminister Bernd Sibler (CSU) am Dienstag in München mit. Lissoni sei in der Museumswelt international sehr gut vernetzt und erfahren weiter
  • 125 Leser

Nordirland Abtreibungen künftig erlaubt

In Nordirland sind künftig Abtreibungen und Homo-Ehen erlaubt. Ein entsprechender Beschluss des britischen Unterhauses trat in nun in Kraft. Damit werden die bereits in England, Wales und Schottland geltenden Regelungen zum Schwangerschaftsabbruch und zur gleichgeschlechtlichen Ehe auf Nordirland ausgeweitet. Die britische Provinz hat seit Januar 2017 weiter

Nur ein Mini-Plus

Der deutsche Aktienmarkt hat sich nach einem freundlichen Wochenstart am Dienstag lethargisch präsentiert. Der Dax pendelte zwischen moderaten Gewinnen und Verlusten und schloss mit einem minimalen Kursplus. Lösungen bei den Dauerbrennern Handelskonflikt und Brexit lassen auf sich warten. „Die Anleger trauten sich heute noch nicht so richtig weiter
  • 169 Leser

Nur noch Zuschauer

Mesut Özil ist beim FC Arsenal nicht mal mehr Ersatz. Im Premier-League- Spiel bei Sheffield United am Montagabend (0:1) wurde der Weltmeister von 2014 von Trainer Unai Emery zum dritten Mal in Folge nicht in den Kader berufen. Foto: Kenta Jannson/dpa weiter
  • 259 Leser

Pappe auf dem Kopf

Seit der Mensch die Schule erfunden hat, wird dort geschummelt. Mal plump, mal raffiniert. Der Stoff ist ja auch gar zu umfangreich und schwierig. Wie soll das alles in ein armes Schülergehirn? Da ist der Spickzettel oder das Abschreiben beim Nachbarn die Wahl der Qual. Allerdings: Auch die Gegenseite ist seit jeher mit einer Reihe von Gegenmitteln weiter
  • 133 Leser

Projekte gegen Hass

Medienrat mahnt respektvollen Umgang an und fördert diesen.
Der Medienrat der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LFK) hat einen respektvollen Umgang und Umgangston im gesellschaftlichen Diskurs angemahnt. Anlass sei der Beschluss des Berliner Landgerichts im Verfahren Renate Künast gegen Facebook im September. Danach muss sich die Grünen-Politikerin massive Beschimpfungen in sozialen Netzwerken weiter

Prozess abgewendet

Vier Pharmakonzerne zahlen Millionenbetrag.
Vier große Pharmakonzerne haben in letzter Minute einen richtungsweisenden Schmerzmittel-Prozess in den USA durch einen Vergleich abgewendet. Die Arzneimittelhändler McKesson, AmerisourceBergen und Cardinal Health zahlen dabei nach Angaben eines Klägeranwalts zusammen 215 Mio. Dollar (193 Mio. EUR). Zudem zahlt der israelische Pharmahersteller Teva weiter
  • 141 Leser

Rente DGB warnt vor Eintritt mit 69

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) hat den Vorschlag der Bundesbank für eine Anhebung des Rentenalters auf über 69 Jahre zurückgewiesen. „Bereits die Rente mit 67 war ein Fehler“, sagte DGB-Vorstandsmitglied Annelie Buntenbach. Schon heute würden viele ältere Arbeitnehmer nicht das gesetzliche Rentenalter erreichen, da sie vorher weiter
  • 154 Leser

Rhein-Ruhr macht Druck beim Thema Olympia

Ministerpräsident Laschet will im nächsten Jahr eine Entscheidung, doch der DOSB wiegelt ab.
„Bis Tokio“ will Armin Laschet Klarheit haben. „Bis Tokio“ ist für Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident keine Orts-, sondern eine Zeitangabe. Wenn in rund neun Monaten in der japanischen Hauptstadt die Olympischen Spiele beginnen, möchte der CDU-Politiker die Garantie haben, dass sich Deutschland hinter der Rhein-Ruhr-Bewerbung weiter

Rollt ein Leuchtturm über den Sand

Der Umzug eines 23 Meter hohen Leuchtturms hat Hunderte Schaulustige an die dänische Westküste gelockt. Der Rubjerg Knude Fyr war 1899 bei Lønstrup in der Gemeinde Hjørring auf einer Wanderdüne errichtet worden. Aufgrund der Erosion der Küste drohte er Leuchtturm ins Meer zu stürzen. Deshalb wurde er nun auf Rollen gesetzt und auf Schienen rund weiter

Ruf nach hohen Hürden

Der Steuerzahlerbund nennt Vorschlag für Regelung.
Der Steuerzahlerbund hat hohe Hürden für eine mögliche Neuverschuldung des Landes in Krisensituationen angemahnt. Vom Jahr 2020 an gilt die im Grundgesetz verankerte Schuldenbremse. Dann dürfen die Länder grundsätzlich keine neuen Kredite mehr aufnehmen. Baden-Württemberg plant aber, eine eigene Regelung zur Schuldenbremse in der Landesverfassung weiter
Kommentar Thomas Veitinger zur Krise bei Conti

Schlecht gewappnet

Die Einschläge in der Autobranche kommen immer näher. Manchmal reißen sie schon größere Krater wie bei Continental. Dass bei dem Autozulieferer und Reifenhersteller nicht mehr alles rund lauft, ist schon seit einiger Zeit bekannt. Bereiche scheiterten an ihren Vorgaben, Unternehmensziele wurden bereits zwei Mal nach unten korrigiert. Von einem weiter
  • 171 Leser

Schleppender Motorrad-Verkauf

Harley-Davidson leidet unter dem Handelsstreit und flauer Nachfrage in den USA. Im dritten Quartal sank der Umsatz um 5 Prozent auf 1,1 Mrd. Dollar (1 Mrd. EUR), der Gewinn brach auf 87 Mio. Dollar ein. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa weiter
  • 150 Leser

Schließung befürchtet

Der Betriebsrat rechnet mit dem Aus für das Werk in Heilbronn.
Angesichts einer befürchteten Schließung der traditionsreichen Knorr-Fabrik in Heilbronn hofft der Betriebsrat auf ein Einlenken der Konzernleitung. Der niederländisch-britische Konsumgüterkonzern Unilever, zu der die Marke Knorr gehört, hatte am Montag verkündet, dass in Heilbronn ein „radikaler Umbau“ nötig sei, um auf „große weiter
  • 159 Leser
Kommentar Ellen Hasenkamp zum Syrien-Vorstoß der Verteidigungsministerin

Schwenk ohne Plan

Eigentlich kann die SPD sich freuen. Denn Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer hat es den Sozialdemokraten sehr, sehr leicht gemacht, gegen den Vorschlag einer international kontrollierten Sicherheitszone in Syrien erst mal größtmöglichen Widerstand zu leisten. So wie AKK es angestellt hat, geht es wirklich nicht. Zwar hat die CDU-Chefin weiter
  • 122 Leser
Kommentar Nina Jeglinski zu den Protesten der Bauern

Schwere neue Zeiten

Ereilt die Bauern das Schicksal der Kohlekumpel? Immer mehr Landwirte sind in Sorge, dass ihr Geschäftsmodell nicht mehr trägt, sie nicht mehr ernährt. Als besorgniserregend gilt den Bauern nicht nur die internationale Konkurrenz, sondern auch immer neue gesetzliche Regelungen wie jüngst die Düngeverordnung oder der Aktionsplan Insektenschutz. weiter
  • 136 Leser

Sekten-Chefin wegen Mordes vor Gericht

Angeklagte soll Vierjährigen vor mehr als 30 Jahren in Leinensack gesteckt und sich selbst überlassen haben.
Der Fall eines Jungen, der qualvoll in einem Sack erstickt sein soll, erregt auch mehr als 30 Jahre später noch großes Aufsehen. Doch das große Medieninteresse zum Auftakt im Mordprozess quittiert die Angeklagte mit demonstrativer Gelassenheit. Ruhig und selbstsicher präsentiert sich die 72-Jährige, als sie am Dienstagmorgen den Verhandlungssaal weiter

SPD Wenig Beteiligung an Abstimmung

Die Kandidaten für den SPD-Parteivorsitz Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans haben sich enttäuscht über die Beteiligung an der Mitgliederbefragung zum künftigen Parteivorsitz gezeigt. „Es ist gut möglich, dass die Diskussion über die Sicherheit des Online-Verfahrens ein bisschen Unsicherheit reingebracht hat“, sagte Esken. Auch weiter
  • 122 Leser
Querpass

Spionage für die Katz

Geheimtrainings sind gerade im Mannschaftssport eine beliebte Methode, vor einem wichtigen Spiel Spannung aufzubauen und den Gegner zu verunsichern. Schließlich fragt sich jeder, welche dort einstudierte taktische Finesse dann im Ernstfall ausgepackt wird und womöglich das Duell auf Augenhöhe entscheidet. Entsprechend empört reagierten die englischen weiter
  • 260 Leser
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Sport1 15.55 – 17.55 Uhr Fußball, Gruppe F, Uefa Youth League, 3. Spieltag: Inter Mailand – Borussia Dortmund 18.25 – 20.30 Uhr Volleyball, Bundesliga Frauen, 3. Spieltag: 1. VC Wiesbaden - SC Potsdam Sky 12.00 – 23.00 Uhr Tennis-Turniere in Wien und Basel: 3. Tag, Konferenz 18.30 – 20.55 Uhr Fußball, Champions League, weiter
STICHWORT Bolivien-Wahl

Stichwort Bolivien-Wahl

Nach dem Urnengang zur Präsidentenwahl in Bolivien hatte es nach Auszählung von rund 83 Prozent der Stimmen zunächst so ausgesehen, als müssten Langzeit-Präsident Evo Morales und sein Herausforderer Carlos Mesa in eine Stichwahl. Am Montagabend (Ortszeit) verkündete die Wahlbehörde jedoch ein neues Resultat: Morales habe die nötigen zehn Prozentpunkte weiter
  • 154 Leser

Suche nach dem großen Ganzen

Nach Bienen und Wasser richtet Maja Lunde ihr Augenmerk auf den Kampf für aussterbende Arten – auch auf uns.
Vor wenigen Tagen wurden in London die besten Tierfotos des Jahres gekürt. Das Siegerfoto aus China zeigt ein Murmeltier, das gerade aus dem Winterschlaf erwacht ist und direkt mit den Gefahren der Natur konfrontiert wird: Eine Tibetfüchsin beäugt es konzentriert, das Murmeltier starrt entsetzt zurück, die Todesangst steht ihm ins Gesicht geschrieben. weiter
  • 106 Leser

Syrien SPD empört über AKK-Vorstoß

Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) hat mit ihrem Vorstoß für eine Sicherheitszone in Syrien den Koalitionspartner und Verbündete überrumpelt. Insbesondere die SPD zeigte sich empört ob der fehlenden Abstimmung. Die Türkei verlängert die zunächst bis Dienstagabend angesetzte Waffenruhe um weitere 150 Stunden. Das teilte weiter

Teurer Kuss unterm Eiffelturm

In Paris boomt der Pre-Wedding-Tourismus. Vor allem asiatische Paare greifen tief in die Tasche für romantische Hochzeitsfotos.
Paris sonnt sich gerne in seinem Ruf, die Stadt der Liebe zu sein. Nicht nur, aber auch, weil sich dieser Ruf prächtig versilbern lässt. Er hat die französische Hauptstadt schon seit langem zu einem der beliebtesten Reiseziele überhaupt gemacht. Vergleichsweise neu ist jedoch das große Geschäft des Verlobten-Shooting – auch „Pre-Wedding“ weiter
  • 106 Leser

Toller Ackermann

Sprinter Pascal Ackermann hat die erfolgreichste Saison seiner Karriere mit einem Etappensieg in China abgeschlossen. Der logische nächste Schritt wäre im kommenden Jahr die erstmalige Teilnahme an der Tour de France. Foto: dpa weiter
  • 176 Leser

Trommeln für Standort Ulm

Land fordert Teilhabe des Südwestens am Konzept.
Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hält die Vergabe einer Batterieforschungsfabrik nach Münster anstelle von Ulm weiter für eine „krasse Fehlentscheidung“. Für die Aufklärung des Vorgangs sei aber der Bundestag als Kontrollorgan der Bundesregierung zuständig. Zugleich mahnte er, dass der Bund das Dachkonzept zur Batterieforschung weiter
  • 121 Leser

Trudeau kann weiter regieren

Liberale verlieren im Parlament ihre absolute Mehrheit. Ihr Spitzenkandidat bleibt Premier, ist aber angeschlagen.
Kanadas Premierminister Justin Trudeau darf weiter regieren. Den Hochrechnungen mehrerer Sender vom Dienstag zufolge sicherte sich der 47-Jährige bei der Parlamentswahl am Montag eine zweite Amtszeit. Allerdings verloren seine Liberalen ihre absolute Mehrheit im Parlament. Trudeau muss nun eine Minderheitsregierung bilden und ist auf die Unterstützung weiter
  • 122 Leser

Unfall Tödliches Überholmanöver

Ein 30 Jahre alter Autofahrer ist bei einem Verkehrsunfall in der Nähe von Alpirsbach (Kreis Freudenstadt) gestorben. Der Mann hatte am Montagabend in einer Linkskurve zwei vor ihm fahrende Autos überholen wollen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Auf der nassen Fahrbahn verlor er aber die Kontrolle über sein Fahrzeug, das dann mit einem entgegenkommenden weiter

Urteil schützt Betriebsrente

Bei Verkauf können Beträge nicht beliebig gesenkt werden.
Beim Verkauf oder der Fusion von Unternehmen oder Unternehmensteilen können Betriebsrenten nach einer Entscheidung des Bundesarbeitsgerichts nicht automatisch abgesenkt werden. Selbst mit Betriebsvereinbarungen zwischen Betriebsrat und Arbeitgeber zur Altersversorgung seien Betriebsrentenanwartschaften nur in einem engen Spielraum veränderbar, entschied weiter
  • 196 Leser

Verwirrung und unangenehme Diskussionen

Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer sieht Europa in der Pflicht und düpiert damit den Koalitionspartner.
Samstagmittag in München: Auf dem CSU-Parteitag hält die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer eine Rede, in der sie sich auch der Rolle Deutschlands in der Welt widmet und eine einigermaßen brisante Frage stellt: „Wann haben wir als Deutschland, und wann haben wir als CDU und CSU zu diesen internationalen Fragen eigentlich das letzte weiter
  • 128 Leser

VfB Stuttgart Badstuber für zwei Spiele gesperrt

Abwehr-Routinier Holger Badstuber fehlt dem VfB Stuttgart nach seinem Platzverweis und Schiedsrichter-Beschimpfung für zwei Meisterschaftsspiele. Neben der obligatorischen Ein-Spiel-Sperre für die Gelb-Rote-Karte muss der Ex-Nationalspieler wegen unsportlichen Verhaltens eine weitere Partie in der 2. Fußball-Bundesliga aussetzen. Er ist damit am weiter

Welpe mit Grünstich geboren

Ein „bunter Hund“ in einem Wurf weißer Golden-Retriever. Die Farbe stammt vom Mutterkuchen.
In einem Wurf weißer Golden-Retriever-Welpen ist in Nordrhein-Westfalen ein mintgrüner Baby-Hund zur Welt gekommen. Die Augen hatte die Kleine wie ihre acht Geschwister zwar noch zu, ist aber wohlauf. „Ich hatte mir erst Sorgen gemacht“, sagt Hundebesitzerin Joanna Justice. Die 43-Jährige war bei der Hausgeburt in Wermelskirchen dabei. weiter
  • 113 Leser

Weniger Kontrollen

Verbraucherschützer kritisieren die sinkende Zahl von Lebensmittelkontrollen in EU-Ländern. Ein Grund dafür sei fehlendes Geld für stetige Kontrollen. Selbst Produkte, die leicht zu Lebensmittelvergiftungen führen wie Fleisch, Eier und Milchprodukte, würden seltener kontrolliert. Audi kürzt Kapazitäten Audi möchte die Produktionskapazität weiter

Weniger Theaterbesucher

Rund 34,7 Millionen Menschen haben in der Spielzeit 2017/2018 Aufführungen deutscher Theater und Sinfonieorchester besucht. Das bedeutet einen Rückgang um rund 800 000 gegenüber dem Vorjahr, wie aus der Theaterstatistik des Deutschen Bühnenvereins hervorgeht. Geld für Projekte Das Deutsche Zentrum Kulturgutverluste hat 2019 weitere 1,9 Millionen weiter
  • 103 Leser

Wenn Frauen nicht nur die Krümel bekommen

Beim Saisonfinale verdienen die besten acht Spielerinnen erstmals mehr als die Männer. Hauptgrund ist der Umzug ins chinesische Shenzhen.
Für Billie Jean King war es der Kampf ihres Lebens. Die amerikanische Tennis-Ikone, die zwischen 1959 und 1983 über 120 Turniere gewonnen hat, setzte sich schon als aktive Spielerin für die gleiche Bezahlung von Frauen und Männern in ihrem Sport ein. Ihr Schlüsselerlebnis hatte sie 1968 in Wimbledon, als sie nach ihrem ersten Sieg mit 750 britischen weiter
Contra

Westdeutsche müssen sich bewegen

In diesem Herbst kommt niemand am Osten vorbei. Wahlen in Sachsen, Brandenburg und Thüringen, Einheitstag und dann auch noch Mauerfalljubiläum: Wohl noch nie hat das wiedervereinigte Deutschland so intensiv auf die Bewohner der neuen Länder geschaut. Viele sind übersättigt, selbst vom Jammer-Ossi ist wieder die Rede. Dabei jammern die meisten Ostdeutschen weiter
  • 5
  • 159 Leser
30 Jahre nach dem Mauerfall

Wird im Osten zu viel gejammert?

Nicht wenige Ostdeutsche fühlen sich als „Bürger zweiter Klasse“. 30 Jahre nach dem Mauerfall sagen viele Menschen, vor allem im Westen: Das nervt! Andere hingegen sind überzeugt: Dafür gibt es gute Gründe.
Was sind das nur für Leute, die freiwillig in den Osten gehen, wo man dort doch nur „Bürger zweiter Klasse“ ist – unverstanden, gedemütigt, abgehängt? Seit 2017 ziehen mehr Menschen in die neuen Länder, als in die alten abwandern, und der Ostbeauftragte der Bundesregierung, Christian Hirte, hat noch mehr gute Nachrichten. Die weiter
  • 194 Leser

Zahl der Straftaten sinkt stetig

Es gibt immer weniger Wirtschaftsdelikte in Deutschland. Der Schaden bleibt aber trotzdem immens.
Die Fallzahlen in der bundesweiten Wirtschaftskriminalität gehen in den vergangenen Jahren tendenziell zurück. Während 2014 knapp 63 200 Straftaten aktenkundig wurden, waren es im vergangenen Jahr 50 550 Fälle, wie das Bundeskriminalamt mitteilte. Demnach schrumpften die Gesamtzahlen von Jahr zu Jahr – bei einem Ausreißer 2017 weiter
  • 137 Leser

Zweifel an Aufforstung

Forschergruppe glaubt nicht an Effekt gegen Klimawandel.
Der Klimawandel kann durch nichts so effektiv bekämpft werden wie durch Aufforstung – dieses im Sommer veröffentlichte Studienergebnis stößt auf Kritik mehrerer Wissenschaftler. Das Potenzial von Baumpflanzungen zur Eindämmung des Klimawandels sei dramatisch überbewertet, hieß es etwa von der Leuphana Universität Lüneburg, namentlich weiter

Leserbeiträge (11)

„Michl“ hatte die Nase vorn

Ingeborg Stumpp hatte sich mit ihrem Deutschen Schäferhund „Michl vom Haus Musica“ für die Landesgruppen-Fährtenhund Prüfung am 12. Und 13. Oktober 2019, die bei der OG Babenhausenausgetragen wurde, qualifiziert.Nur für die Besten aus Südbayern war die Teilnahme an der Leistungsprüfung möglich. Zu

weiter
  • 5
  • 852 Leser
Lesermeinung

Zum Lärmgutachten:

Es mutet schon seltsam an, dass ein Lärmschutzgutachten erneut im Gemeinderat behandelt werden muss. Es lässt nur den Schluss zu, dass hier ein „Gmünder Juchtenkäfer“ gesucht wird. Die deutsche Haarspalterei verzögert und verzögert ohne Sinn und Verstand. In Stuttgart sind die Mehrkosten durch Grüne auf zwei Milliarden zu beziffern und allmählich

weiter
  • 1
  • 184 Leser
Lesermeinung

Die Lärmgrenzwerte sind nicht zeitgemäß!

Zu „Druck machen für mehr Lärmschutz B 29“; SP vom 19. 10.

Prinzipiell ist das Thema Lärm in Essingen permanent vorhanden. a) Ortsdurchfahrt L 1165, nachgewiesen durch Gutachten und Erstellung eines Lärmaktionsplanes. b) B 29 mit ca. 32 000 - 35 000 Fahrzeugen täglich. c) Industriegebiete nachgewiesen durch diverse Gutachten.

Was mich

weiter
  • 3
  • 257 Leser
Lesermeinung

Zum Urteil des Landgerichts:

Zum x-ten Mal war der angeklagte Dorfmerkinger Rentner am 8.2.2019 mit seinem absolut verkehrsunsicheren Fahrzeug, ohne Kennzeichen, Zulassung und Versicherungsschutz unterwegs. Trotz vieler bekannter Vergehen und seiner psychischen Krankheit, jedoch immer noch im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Am Tattag fuhr er bei Dunkelheit, ohne Licht und

weiter
  • 4
  • 246 Leser
Lesermeinung

Zum Thema: Anschlag in Halle

Der Anschlag in Halle vergangene Woche hat uns alle schockiert. Wir denken mit Anteilnahme und Mitgefühl an die Opfer. Es war eine gezielte Attacke auf unsere Republik, auf unsere Werte, auf unser Grundgesetz und auf unser friedliches Miteinander in unserer Gesellschaft. In dieser Woche haben wir im Landtag über Antisemitismus diskutiert. Für mich

weiter
  • 4
  • 166 Leser
Lesermeinung

Zur Lesermeinung am Freitag, 18. Oktober, von Thomas Wiedenhöfer

Es tut dem Theater und dem Kinobetrieb gut, wenn Besucher sich äußern und eine kritische Auseinandersetzung suchen. Als Genossenschaftsmitglied und ehrenamtlicher Mitarbeiter des Kino am Kochers möchte ich auf den Leserbrief von Thomas Wiedenhöfer reagieren, dem ich folgendes entnehme:

1. Sie mögen es nicht, wenn häufig der Kapitalismus kritisiert

weiter
  • 3
  • 154 Leser
Lesermeinung

Zur Lesermeinung am Freitag, 18. Oktober, von Thomas Wiedenhöfer

Ja, Kunst darf nicht nur, sie soll sogar Denk- und Diskussionsräume schaffen, die manchmal auch irritieren. Es ist die Aufgabe des Theaters, die Gesellschaft kritisch zu bespiegeln. Das hat 2,5 Tausend Jahre alte Tradition und dafür erhält das Theater Steuergelder.

Kunst und Kino können, müssen sich aber nicht ausschließen. Wir haben uns als Genossenschaft

weiter
  • 4
  • 125 Leser

riskanter Abbau von Kupfer- und Molybdänerz

Kupfer ist in sämtlichen Elektroprodukten von der Waschmaschine bis zum Smartphone enthalten. Molybdän braucht man um bestimmte Stahlsorten herzustellen, aber auch für Bildschirme. In der Mine von „Grupo Mexico“ müssen enorme Mengen Gestein gefördert werden, um geringe Mengen an Kupfer- und Molybdänerz zu gewinnen.

weiter
  • 2
  • 618 Leser

riskanter Abbau von Kupfer- und Molybdänerz

sdvf      Kupfer ist in sämtlichen Elektroprodukten von der Waschmaschine bis zum Smartphone enthalten. Molybdän braucht man um bestimmte Stahlsorten herzustellen, aber auch für Bildschirme. In der Mine von „Grupo Mexico“ müssen enorme Mengen Gestein gefördert werden, um geringe Mengen

weiter

riskanter Abbau von Kupfer- und Molybdänerz

xfbs   Kupfer ist in sämtlichen Elektroprodukten von der Waschmaschine bis zum Smartphone enthalten. Molybdän braucht man um bestimmte Stahlsorten herzustellen, aber auch für Bildschirme. In der Mine von „Grupo Mexico“ müssen enorme Mengen Gestein gefördert werden, um geringe Mengen an Kupfer- und

weiter

riskanter Abbau von Kupfer- und Molybdänerz

Kupfer ist in sämtlichen Elektroprodukten von der Waschmaschine bis zum Smartphone enthalten. Molybdän braucht man um bestimmte Stahlsorten herzustellen, aber auch für Bildschirme. In der Mine von „Grupo Mexico“ müssen enorme Mengen Gestein gefördert werden, um geringe Mengen an Kupfer- und Molybdänerz zu gewinnen.

weiter

Themenwelten (1)

Europaweite Aktion für den Tierschutz

Bei der Spenden-Aktion des letzten Jahres gingen 2.039,42 Euro von Fressnapf-Kunden an den Tierschutzverein Ostalb e.V.

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Es sind kleine Dinge, die als Summe aller Teile ein großes Ganzes ergeben. Weil auch der kleinste Einsatz in Summe eine bedeutende und nachhaltige Wirkung entfaltet. So ist es auch im Tierschutz. Unzählige Menschen engagieren sich haupt- und ehrenamtlich für Hund, Katze und Co. Sie sorgen für ihre Rettung, ihren Schutz,

weiter
  • 349 Leser