Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 6. November 2019

anzeigen

Regional (118)

Zahl des Tages

250

Euro soll das Seniorenticket kosten, das der neue ÖPNV-Vollverbund am 1. August anbieten soll. Freilich muss diese Gesellschaft erst noch gegründet werden. Laut PLan soll es zum 1. August 2021 eine Tarifreform geben und zum 1. August 2020 ein verkehrskonzept. Landrat Pavel will mehr als 500 Tarifzonen auf fünf reduzieren – wie im Großraum

weiter
  • 278 Leser

Müllgebühren bleiben stabil

Entsorgung Die Müllsparersäcke kommen auf den Prüfstand.

Aalen. Der Kreistag hat der Gebührenkalkulation der GOA für 2020 zugestimmt. Für Verbraucher ändert sich nichts. Die Gebühren für Hausmüll, Bioabfall, Sperrmüll, Elektroschrott und so weiter bleiben unverändert. Im Januar wird sich der Ausschuss in einer Klausur mit der zunehmenden Vermüllung befassen. Die ist laut Landrat Klaus Pavel vor

weiter
Die Aufgaben des Vollverbunds

Pavel will Jahresabo für Senioren

Aalen. Die Details des Vollverbunds will Landrat Klaus Pavel kommende Woche mit dem zuständigen Ausschuss besprechen. Am 26. November soll der Kreistag einen Knopf dran machen. Entscheidend für Pavel ist, dass die Kreisverkehrsgesellschaft zum 1. Januar gegründet wird. Der Landkreis und die 19 Unternehmen halten je 50 Prozent der Gesellschafteranteile.

weiter
  • 5

SPD findet das Haar in der Suppe

Verkehr Kreistag gibt grünes Licht für einen Mobilitäts- und Zukunftskongress in Oberkochen.

Aalen. Der Termin für den von Landrat Klaus Pavel angekündigten Mobilitäts- und Zukunftskongress steht. Am 16. März geht es im Zeiss-Forum in Oberkochen um den Verkehr im Wirtschaftskorridor Aalen - Oberkochen - Heidenheim und um alle denkbaren Formen der Mobilität – vom autofreien Fahren über schnelle Radwege und mehr Zug- und Busverbindungen

weiter

Aalener Stadtverkehr könnte als erstes Linienbündel europaweit ausgeschrieben werden

Verkehr Mit der Gründung eines Vollverbunds könnte die europaweite Ausschreibung des Ostalb-ÖPNV vermieden werden. Doch das Misstrauen bleibt.

Aalen

Den ÖPNV ganz neu denken: Das ist seit Sommer das neue Credo des Landrats. Am Dienstag hat Klaus Pavel dem Kreistag die Gründung eines ÖPNV-Vollverbunds vorgeschlagen. Der ÖPNV, sagte er sinngemäß, ist die größte Stellschraube, um dem Klimawandel etwas entgegenzusetzen. Zugleich ist der Vollverbund die letzte Chance, mit der die europaweite

weiter

Ein unbeständiger Donnerstag

Die Spitzenwerte: 7 bis 12 Grad

Am Donnerstag gibt es auf der Ostalb wieder einen Wechsel aus vielen Wolken, etwas Sonne und einzelnen Schauern. Die Spitzenwerte erreichen 7 bis 12 Grad. 7 Grad gibt’s im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 8 Grad werden es in Neresheim, 9 in Bopfingen, 10 in Ellwangen, 11 in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibt’s die 12 Grad.

weiter

Aalener Jazzfest hat begonnen

Festival Mit dem Ochepovsky Project hat am Mittwochabend im Frapé das 28. Aalener Jazzfest begonnen. Bis Sonntag, 10. November, wird in der Stadt gegroovt. Unter anderem auch am Samstagabend, 9. November, mit Samy Deluxe in der Stadthalle Aalen. Kartentelefon: (07361) 4606 444. Foto: hag

weiter
  • 304 Leser

Der neue Haushalt

Aalen. Die Einführung in den Haushaltsplan 2020 und die Erläuterungen zum Investitionsprogramm stehen auf der Tagesordnung der Gemeinderatssitzung am Donnerstag, 7. November, um 15.30 Uhr im Aalener Rathaus.

weiter
  • 340 Leser

Über das Betreuungsrecht

Aalen. Der Betreuungsverein Ostalbkreis und die Betreuungsbehörde des Landratsamts bieten am Donnerstag, 7. November, um 18 Uhr im Haus Hieronymus, Stuttgarter Straße 23 in Aalen die Veranstaltung „Einführung in das Betreuungsrecht“ an. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 262 Leser

Zahl des Tages

14,5

Millionen Euro flossen im laufenden Jahr in den Arbeitsamtsbezirk Ostwürttemberg für Ausbildungsförderung. Noch nie gab es so viele Ausbildungsplätze und so wenig Bewerber.

weiter
  • 143 Leser

Freizeit St. Martinsritt im Weidenfeld

Aalen. Am Samstag, 9. November, veranstaltet die Stallgemeinschaft der Reitanlage Bosch im Weidenfeld einen St. Martinsritt. Treffpunkt ist der Parkplatz an der Berufsschule (Blezingerstraße) um 17.30 Uhr. Von dort aus wird mit Laternen (bitte mitbringen) gemeinsam mit dem St. Martin – hoch zu Ross – zur Reithalle gelaufen, wo die St-Martinsgeschichte

weiter
Guten Morgen

Ein Worschtbrot ohne U

Marie Enßle über Uhus aus Plastik und anstrengende Hausaufgaben

Die Hausaufgaben sind so gut wie erledigt. Im Schreibheft hat die Erstklässlerin ihre Schwungübungen gemacht und viele kleine „e“ geschrieben. In Mathe durfte sie die 3 und die 4 mit bunten Farben nachspuren. Jetzt ist nur noch eine Hausaufgabe übrig: Die Sechsjährige muss tags darauf drei Gegenstände mit U in die Schule bringen. Die

weiter

Rodung in den Schafgärten

Kanalarbeiten Stadtwerke Aalen verlegt Mischwasserkanal neu.

Aalen. An der Ziegelstraße soll in den nächsten Jahren im Bereich zwischen Hausnummer 18 und Hausnummer 22 durch die Wohnungsbau Aalen GmbH ein Wohngebäude und eine Tiefgarage errichtet werden.

Im Vorfeld plant der Eigenbetrieb Stadtwerke Aalen Abwasserentsorgung eine Neuverlegung des vorhandenen Mischwasserkanals im Bereich zwischen Ziegelstraße

weiter

Stadt fördert acht lokale Initiativen

Eine-Welt-Fonds 20 000 Euro für Projekte in Afrika, Asien und Südamerika. Geld fließt auch nach Mosambik.

Aalen. Seit Jahren gewährt die Stadt Aalen finanzielle Zuschüsse an lokale Initiativen und Vereine für Projekte der Entwicklungszusammenarbeit. Jetzt werden wieder 20 000 Euro ausgeschüttet.

Die Summe teilt sich auf wie folgt: Je 2900 Euro gehen an das Lions Hilfswerk, die katholische Kirchengemeinde St. Salvator, die Neurochirurgische Hilfe

weiter

Theater feiert Denkwürdiges

Veranstaltung Lesung, Diskussion und Musik im WiZ am 9. November.

Aalen. Das Theater der Stadt Aalen lädt am 9. November anlässlich 70 Jahre Grundgesetz und 30 Jahre Mauerfall zu einer szenischen Lesung ins WiZ ein. Um 18.30 Uhr wird Tonio Kleinknecht mit Winfried Mack (MdL) und Christian Bommarius über diese Ereignisse sprechen. Christian Bommarius ist Journalist und befasste sich in seinem Buch „1949“

weiter

Ausfahrt gesperrt

Verkehr B-29-Ausfahrt „Gmünd-Zentrum, Donzdorf“ ab heute zu.

Schwäbisch Gmünd. Wegen der Instandsetzung von Schachtabdeckungen im Bereich der Fahrbahn wird die Ausfahrt „Schwäbisch Gmünd-Zentrum, Donzdorf“ im Zuge der B 29 aus Fahrtrichtung Stuttgart kommend am Donnerstag, 7. November, 15 Uhr bis 19 Uhr, gesperrt. Der Verkehr wird über die Anschlussstelle Ost geleitet. Im Anschluss folgen Regelwartungen,

weiter

Helferpaar gesucht

Suchaktion Wer hat im Mai einer gestürzten Seniorin geholfen?

Schwäbisch Gmünd. Eine Frau stürzt Anfang Mai im Parlermarkt von einer Treppe und verletzt sich schwer. Sie kann nicht alleine aufstehen. Die 89-Jährige erhält Hilfe von zwei Unbekannten, die sie in eine Orthopädie-Praxis bringen. Sie wird von dort aus ins Krankenhaus gebracht. Die Passanten, ein Mann und eine Frau, verschwinden, kurz nachdem

weiter

Gegen den täglichen Shitstorm

Buchvorstellung Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer spricht sich in seinem neuesten Buch „Erst Fakten, dann die Moral“ für eine vernunftgeleitete Debattenkultur auf Augenhöhe aus.

Schwäbisch Gmünd

Sich auf die wichtigen Dinge konzentrieren und Fakten in den Vordergrund stellen. So fasste Boris Palmer dem Publikum in der Villa Hirzel den Tenor seines mittlerweile dritten Buches zusammen.

In „Erst die Fakten, dann die Moral“ holt der grüne Oberbürgermeister zu einem Rundumschlag gegen die seiner Meinung nach größten

weiter
Kurz und bündig

Nachtgebet mit Kirchenchor

Rainau-Dalkingen. Der Kirchenchor Dalkingen gestaltet am Sonntag, 10. November, um 19 Uhr in der Kirche St. Nikolaus in ein Nachtgebet „Das Licht der Welt“. Nach einer ruhigen Stunde mit Musik und Gebet sind alle zum gemütlichen Beisammensein im Gemeindehaus eingeladen. Spenden kommen dem Anbau am Gemeindehaus zugute.

weiter
  • 257 Leser
Kurz und bündig

Offenes Singen

Ellwangen-Röhlingen. Wer Freude am Singen hat, ist am Freitag, 8. November, in die Mühlbachhalle eingeladen, wenn das offene Singen des Liederkranzes Röhlingen auf dem Programm steht. Die Bewirtung beginnt um 18.30 Uhr, ab 19.30 Uhr werden Evergreens, Volks- und Wanderlieder gesungen.

weiter
  • 167 Leser

Martin Grath in Ellwangen

Austausch Politiker besuchen Flaschnerei Stelzer in Ellwangen.

Ellwangen. Der Grünen-Landtagsabgeordnete und Handwerkspolitische Sprecher Martin Grath hat seinen Betreuungswahlkreis Ellwangen besucht. Bei der Betriebsbesichtigung der Flaschnerei Stelzer informierte er sich zusammen mit OB Michael Dambacher und Bürgermeister Volker Grab über Fachkräftegewinnung und erfolgreiche Nachfolgeplanung.

Die Firma Stelzer

weiter
  • 143 Leser

Liederkranz ernennt fünf neue Ehrenmitglieder

Verein Dankesworte, Lob und Gesang bestimmen den Ehrungsnachmittag des Liederkranzes 1876 Pfahlheim.

Ellwangen-Pfahlheim. Beim Ehrungsnachmittag im festlich geschmückten Hadriansaal der Kastellhalle hat der Liederkranz Pfahlheim verdiente Mitglieder ausgezeichnet. Vorsitzende Maria Kuhn hob den Auftritt von 120 Liederkranz-Sängerinnen und -sängern beim Chorfest auf der Bundesgartenschau in Heilbronn und das Jubiläumskonzert im Oktober hervor.

weiter

Schulfest mit St. Martin

Aalen-Fachsenfeld. Die Reinhard-von-Koenig-Schule feiert am Freitag, 15. November, ihr Schulfest. Am Beginn steht um 14 Uhr die Einweihung der neuen Mensa. Ab 14.30 Uhr wird ein buntes Programm mit Workshops in den Klassenzimmern, Bücherflohmarkt, Bewirtung und mehr angeboten. Um 17 Uhr ist das Martinsspiel der Klassen 4 in der katholischen Kirche.

weiter
  • 379 Leser

Zwerghühner ausgestellt

Aalen-Hofherrnweiler. Der Kleintierzuchtverein Z1 Aalen präsentiert am kommenden Wochenende, 9. und 10. November, im Weststadtzentrum in Hofherrnweiler, im Pelikanweg, seine Lokalschau mit Stammschau des „Süddeutschen Zwerghuhnclubs“. Zu sehen sind auch Kaninchen, Geflügel und Tauben. Geöffnet ist die Ausstellung am Samstag ab 15 Uhr

weiter
Kurz und bündig

Familiengeschichte erforschen

Aalen. Die Familienforscher der Ostalbgruppe im Verein für Familienkunde und andere Hobbygenealogen treffen sich jeweils am 2. Samstag im Monat von 8.30 bis 17 Uhr und jeden Mittwoch von 8.30 bis 11.30 Uhr in ihrem Archiv in der Sankt-Johann Straße 10 zum Forschen sowie Meinungs- und Erfahrungsaustausch. In den Räumen stehen für Forschungen Fachliteratur,

weiter
Kurz und bündig

Frühstück für Frauen

Aalen-Fachsenfeld. Im Olga-von-Koenig-Haus ist am Samstag, 9. November, von 9 bis 11 Uhr ökumenisches Frauenfrühstück. „Berührt werden durch äußere Anwendungen – Wickel, Einreibungen und Aromapflege“, dazu spricht Aromatherapeutin Helga Weller.

weiter
  • 192 Leser
Kurz und bündig

Stuttgart und das Bauhaus

Aalen. Wo und wie der Bauhaus-Geist in Stuttgart aktiv war und welche Verbindungen es von der schwäbischen Metropole nach Weimar und Dessau gab, soll der Vortrag der Vhs Aalen am Donnerstag, 7. November, um 19 Uhr im Torhaus zeigen. Die beiden Referentinnen sind Autorinnen des Buchs „Stuttgart und das Bauhaus“. Anja Krämer ist Leiterin des Weissenhofmuseums,

weiter
  • 176 Leser

„Karriere mit Lehre“ in Aalen

Bildung An der Technischen Schule konnten Schülerinnen und Schüler am Berufsfindungstag handwerkliche Berufe ausprobieren.

Aalen

Anpacken! Das war für über 300 Schüler am Berufsfindungstag in der technischen Schule angesagt. Die Schülerinnen und Schüler hatten die Möglichkeit, sich über verschiedene handwerkliche Berufe zu informieren. Präsentiert wurden die Berufe Bauzeichner, Fahrzeuglackierer, Friseur, Glaser, Kfz-Mechatroniker, Maler, Metallbauer und Schreiner.

weiter
Kurz und bündig

Abend der Berufsorientierung

Bopfingen. Der Förderverein des Ostalb-Gymnasiums bittet am Freitag, 8. November, 17 bis 19 Uhr zur Berufsinformationsbörse in die Aula im Bildungszentrum. Ehemalige Schüler, Firmen sowie Institutionen geben Einblicke in die Inhalte verschiedener Berufsfelder. Für das leibliche Wohl sorgt die schuleigene Catering-AG. Der Abend der Berufsorientierung

weiter
  • 161 Leser
Polizeibericht

Aufgefahren

Aalen. Auf der Rombacher Straße kam es am Dienstagabend gegen 21.30 Uhr zu einem Auffahrunfall. Ein 22-jähriger VW-Fahrer hatte zu spät bemerkt, dass ein vorausfahrender 30-jähriger Audi-Fahrer seine Geschwindigkeit verringerte, um nach rechts abzubiegen. 9000 Euro sind hier die Schadensbilanz.

weiter
  • 329 Leser
Kurz und bündig

Herbstfest beim Albverein

Bopfingen. Der Schwäbische Albverein Bopfingen feiert am Samstag, 9. November, um 19 Uhr Herbstfest beim Sonnenwirt. Zu Gast sind die Geschwister Popp. Außerdem werden langjährige Mitglieder geehrt. Gäste sind herzlich willkommen.

weiter
  • 315 Leser
Polizeibericht

Polizei sucht Zeugen

Aalen. Ein unbekannter Autofahrer, der am Dienstag gegen 18.35 Uhr von der Auffahrt Affalterried auf die B 29 auffahren wollte, touchierte dabei einen gerade vorbeifahrenden 23-jährigen Krad-Fahrer, der in Richtung Nördlingen unterwegs war. Der Zweiradfahrer geriet ins Schleudern, konnte aber einen Sturz vermeiden. An dem Krad entstand ein Schaden

weiter
Kurz und bündig

Revival Party in Lippach

Westhausen-Lippach. In der Festhalle in Lippach steigt am Samstag, 16. November, die „High Life Revival Party“. Einlass ist ab 20 Uhr. Eintritt: 5 Euro.

weiter
  • 520 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Essingen. Am Mittwochmorgen streifte ein unbekannter Lastwagenfahrer gegen 6.50 Uhr in der Margarete-Steiff-Straße auf Höhe eines Baumarktes den Außenspiegel eines am Fahrbahnrand geparkten Lastwagens und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Bei dem Verursacherfahrzeug soll es sich um einen grauen Lkw-Kipper gehandelt haben.

weiter
Polizeibericht

Zwei Wildunfälle

Aalen. Auf der Landesstraße 3289 in Fahrtrichtung Simmisweiler stieß am Dienstag ein 45-jähriger Autofahrer gegen 17.45 Uhr mit einem Reh zusammen, das auf die Fahrbahn sprang. Das Tier wurde dabei getötet. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von ca. 2000 Euro.

Hüttlingen. Am Dienstag wurde gegen 17.20 Uhr auf der Bundesstraße 19 kurz vor der

weiter
Kurz und bündig

Fanfaren- und Musikzug feiert

Westhausen-Lippach. Der Fanfaren- und Musikzug Lippach feiert am Samstag, 9. November, 19.30 Uhr in der Turn- und Festhalle sein 40-jähriges Bestehen. Es wirken mit das Projektorchester und die Nachwuchsabteilung. Die Leitung hat Karl Wolf. Das Konzert ist bewirtet.

weiter
  • 211 Leser
Kurz und bündig

Landesschaumobil kommt

Westhausen. Der SWR bittet am Sonntag, 10. November, 17 Uhr zur „Preview“ auf das Landesschaumobil in den Bürgersaal des Rathauses ein. Eintritt frei.

weiter
  • 267 Leser
Kurz und bündig

Weinfest im Dorfhaus

Westhausen-Westerhofen. Der 1. Freizeitclub Westerhofen feiert am Samstag, 9. November, ein Weinfest im Dorfhaus. Ab 18.30 Uhr gibt es feine Speisen zu guten Weinen.

weiter
  • 288 Leser

Märchen, die heilen

Erzählung Naceur-Charles Aceval begeistert in der Buchhandlung Henne.

Aalen-Wasseralfingen. Nur der Sand hat gefehlt, dann wären die Zuhörerinen und Zuhörer wohl endgültig nicht mehr in Wasseralfingen, sondern im Reich der Nomaden gewesen. Grund dafür war die mitreißende Art und Weise, wie der Märchenerzähler Naceur-Charles Aceval seine Erzählungen mit dem Publikum teilte. Ursprünglich aus Algerien stammend,

weiter

Wir gratulieren

Bopfingen. Josef Saum, Im Steinbrüchle 3 zum 70. Geburtstag.

Bopfingen-Flochberg. Inge u. Karl Schmeller, Riesstr. 24 zur Diamantenen Hochzeit.

Bopfingen-Oberdorf. Erika und Alwin Trautwein, Mühlenweg 1 zur Diamantenen Hochzeit.

Bopfingen-Schloßberg. Karin Mayer, Schloßstr. 1 , zum 75..

Bopfingen-Trochtelfingen. Irmgard und Werner Hammen, Altmühlgasse

weiter
Kurz und bündig

Eucharistische Anbetung

Aalen. Am Freitag, 8. November, ist in der Marienkirche Aalen um 18 Uhr Eucharistiefeier. Im Anschluss wird das Allerheiligste die ganze Nacht bis um 8 Uhr des folgenden Samstags ausgesetzt. Als Abschluss ist um 8 Uhr eine Frühmesse.

weiter
  • 172 Leser
Kurz und bündig

Führungen beim Kunstverein

Aalen. Wegen der großen Nachfrage führt Artur Elmer nochmals am Donnerstag, 14. November, und am Dienstag, 26. November, jeweils um 17.30 Uhr durch die Ausstellung „Lehrer Rembrandt – Lehrer Sumowski des Kunstvereins Aalen. Gruppenführungen können unter Tel. (07361) 522356, angemeldet und gebucht werden.

weiter
  • 142 Leser
Kurz und bündig

Inklusion im Arbeitsleben

Aalen. Die Agentur für Arbeit informiert Jugendliche, Eltern und Betriebe am Samstag, 9. November, über Inklusion an Schulen und Teilhabe am Arbeitsleben. Neben interessanten Vorträgen besteht die Gelegenheit, sich individuell mit Beratern und Bildungsträgern auszutauschen. Die Veranstaltung beginnt um 8.45 Uhr im Berufsinformationszentrum (BIZ).

weiter
  • 124 Leser
Kurz und bündig

Welcome-Café im UtopiAA

Aalen. Der UtopiAA-Laden, An der Stadtkirche 18, öffnet am Samstag, 9. November, von 10 bis 12 Uhr seine Türen zum Welcome-Café. Die MacherInnen freuen sich auf viele Neugierige, die bei Kaffee und Hefezopf ins Gespräch kommen wollen. Bitte Geschirr und gern auch Essbares mitbringen.

weiter
  • 151 Leser

So erlebt Aalen den Kriegsbeginn

Geschichte Das Thema Zweiter Weltkrieg genießt nach wie vor große Aktualität. Dies zeigt ein Vortrag von Stadtarchivar Dr. Georg Wendt.

Aalen

Seit dem Kriegsausbruch 1939 sind 80 Jahre vergangen. Doch die Thematik genießt auch heute noch große Aufmerksamkeit. Beim Vortrag des Aalener Stadtarchivars Dr. Georg Wendt unter dem Titel „Aalen, September 1939“ war der kleine Sitzungssaal im Aalener Rathaus brechend voll. Nicht alle Anwesenden, vor allem Personen der älteren

weiter
  • 5
  • 236 Leser
Kurz und bündig

Ausschuss und Gemeinderat

Neresheim. Der Technische Ausschuss Neresheim tagt am kommenden Montag, 11. November, um 17.15 Uhr im Rathaus. Um 18 Uhr beginnt die Gemeinderatssitzung. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Einbringung des Haushaltsplanentwurfs 2020 und des Wirtschaftsplans des Eigenbetriebs Wasserversorgung, die Bauplatzpreise Sohlhöhe III sowie die Bildung

weiter
  • 150 Leser

Ein glänzendes Vorbild gelebter Nächstenliebe

Verein Freunde schaffen Freude feiern in Dischingen mit 300 Gästen den 35. Vereinsgeburtstag

Dischingen. „Dein Gott ist auch mein Gott und wer sich von ihm etwas erbittet, bekommt das auch.“ Mit diesem Bekenntnis bekundete der türkische Geschäftsmann Hasan Perktas beim großen Geburtstagsfest der Aktion „Freunde schaffen Freude“ in der vollen Egauhalle seine Freundschaft. Er betonte, auch in Zukunft gerne rund um

weiter
Kurz und bündig

Häckl Buam in der Arche

Dischingen. Bereits ab 11 Uhr verwöhnt das ehrenamtliche Team am kommenden Sonntag, 10. November, in der barrierefreien ARCHE mit leckerer Schlachtplatte. Für musikalische Stimmung sorgen ab 14 Uhr die Häckl Buam unter Leitung von Oli Hess. Das ARCHE-Team bittet aus organisatorischen Gründen um Vorbestellung für das Essen bei Martina Müller unter

weiter
  • 155 Leser
Kurz und bündig

Konzert mit Chormusik

Königsbronn. Der Aalener Kammerchor gastiert am Freitag, 8. November, um 20 Uhr in der ev. Kirche. Auf dem Programm stehen Motetten von Bruckner im Dialog mit Chor- und Orgelwerken von Bach, Brahms, Mendelssohn, Rheinberger und Dove. Die Orgel spielt Hans-Roman Kitterer, Leitung Thomas Baur.

weiter
  • 156 Leser
Kurz und bündig

Les Brünettes ausverkauft

Oberkochen. Die Veranstaltung von Oberkochen dell’Arte am Freitag, 15. November, mit „Les Brünettes – The Beatles Close-Up“ ist ausverkauft. Tickets für das Konzert mit dem Calmus-Ensemble am Sonntag, 1. Dezember, um 19 Uhr in der Versöhnungskirche gibt es unter www.shop-oberkochen.de.

weiter
  • 150 Leser
Kurz und bündig

Liederabend mit Paul Hug

Oberkochen. Am Freitag, 8. November, gibt es ab 19.30 Uhr im Mühlensaal einen unterhaltsamen Liederabend mit Paul Hug. Unter dem Titel „Früher, heute, morgen“ sind selbst gestrickte Lieder, Geschichten, Erzählungen zu hören über das Aufwachsen in Oberkochen und allerlei Geschichten bis zu Spekulationen in Zukünftiges. Eintritt frei, Spenden

weiter
  • 145 Leser
Kurz und bündig

Martinsfest mit Umzug

Neresheim. Die Härtsfeldschule richtet am kommenden Dienstag, 12. November, ab 17.30 ein großes Martinsfest mit Martins-Spiel der 4. Klassen auf dem Pausenhof ein. Es gibt einen Laternenumzug und Marktstände mit Bewirtung.

weiter
  • 463 Leser

Die erste Etappe zum Schulzentrum

Bildung Dreißental- und Tiersteinschule werden zusammengeführt. Gestern wurde im Dreißental Richtfest am Erweiterungsbau gefeiert. Vier weitere Bauabschnitte folgen.

Oberkochen

Fast kollektive Freude herrschte am Mittwoch im Dreißental beim Richtfest, auch wenn manche Eltern der Tiersteinschule noch immer ihre Probleme wegen der Zusammenführung im Dreißental haben.

Zimmerermeister Sven Oppold motivierte in seinem Richtspruch in schönen Versen fürs gemeinsame Lernen. Lernen fürs Leben am künftigen Schulzentrum

weiter
  • 3
  • 101 Leser

Beim „Schwobapfeil“ wird schwäbisch gschwätzt

Unterhaltung Beim Mundartabend standen Völkerverständigung und Heimatgefühl im Vordergrund.

Neresheim. Der Erlös eines herrlichen Mundartabends mit „Schwobapfeil“ Siegfried Wiedemann in Neresheim dient der Völkerverständigung und hilft Bedürftigen in Entwicklungsländern.

Zugegeben: Als „fränkischer Zugereister“ war es nicht immer einfach, den Spitzen und Pointen folgen zu können. Doch da die Besucher im voll

weiter

„Jazz Xperiment“ spielen in Aalen

Das Jazzquintett „The Ben Dwyer Jazz Xperiment“ aus Aalens englischer Partnerstadt Christchurch stellt sich am Samstag, 9. November, um 16 Uhr im Herbert-Becker-Saal der Musikschule Aalen vor. Anschließend sind Aalener Musiker zu einer Jam-Session mit den jungen Engländern eingeladen.

Ben ist der Sohn von Adrian Dwyer, der 25 Jahre lang

weiter

Humorvolle Vagabundin

Angelika Beier, multiple Persönlichkeit oder humorvolle Vagabundin auf den Spuren etlicher Ausbrüche, ist am kommenden Samstag, 9. November, um 20 Uhr in der Theaterwerkstatt in Schwäbisch Gmünd live und leibhaftig zu erleben. Das bedeutet: ein spannender, absurder, bizarrer, rasanter, komischer Abend, gewürzt mit schaurig schönen Songs. Wer sich

weiter

Bruckner, Bach und Brahms

Konzert Der Aalener Kammerchor und Hans-Roman Kitterer gastieren am Sonntag in Wasseralfingen.

Der Aalener Kammerchor und der Organist Hans-Roman Kitterer gastieren am Sonntag, 10. November, um 19 Uhr in der St. Stephanuskirche in Wasseralfingen. Dort erklingen unter anderem die Bruckner-Motetten Locus iste, Os Justi und Christus factus est sowie Werke von Bach, Brahms und Mendelssohn.

Größer könnten Gegensätze kaum sein, die der Aalener

weiter

„Das magische Klassenzimmer“

Eine Show mit starken, magischen Bildern bietet Harry Keaton, am Sonntag, 10. November, um 19 Uhr in der Silberwarenfabrik in Heubach. Schüler, Lehrer, Eltern: diese Schulstunde werden sie nie mehr vergessen. Harry Keaton bietet eine Klassenfahrt quer durch alle Fächer, absurde Rechenaufgaben mit verblüffenden Ergebnissen, ungelöste Rätsel der

weiter
Wespels Wort-Wechsel

Mensa oder Kantine?

Manfred Wespel über Orte, wo Soldaten, Schüler oder Mitarbeiter essen

Adrienne Braun, eine Kolumnistin der Stuttgarter Zeitung, fragt sich, warum manche Schulen eine Mensa besitzen, andere eine Kantine. Wo ist der Unterschied? Im Essen? Im Gebäude? In der Kundschaft? Eher im Bedürfnis nach Unterscheidung! Früher brachte der Fabrikarbeiter sein Essen im Henkelmann mit, heute gibt es in Fabriken, Betrieben, Firmen und

weiter

Voestalpine leidet unter Autokrise

Halbjahreszahlen Umsatz beim Stahlkonzern mit Standort in Schwäbisch Gmünd ist um zwei Prozent gesunken.

Schwäbisch Gmünd. Der Umsatz beim österreichischen Stahlkonzern Voestalpine, der einen großen Standort in Schwäbisch Gmünd unterhält, ist in den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahrs im Jahresvergleich um zwei Prozent von 6,7 auf 6,5 Milliarden Euro zurückgegangen. Das operative Ergebnis (Ebitda) sank im gleichen Zeitraum sogar um 23 Prozent

weiter
  • 578 Leser

Agnesburgtunnel ist wieder offen

Auf der A7 stockt der Verkehr wegen einem Unfall weiterhin

Aalen. Der Agnesburgtunnel war aufgrund eines technischen Defekts zwischenzeitlich gesperrt. Die Polizei teilt um 21.55 Uhr mit, dass die Sperrung aufgehoben ist. Weil sich zwischenzeitlich auch ein Unfall ereignet hat, ist aber weiter mit Verzögerungen auf der A7 in Richtung Würzburg zu rechnen.

weiter
  • 1
  • 1737 Leser

Führung vertieft Jo-Winter-Ausstellung

Kunst „Was trägt“ nennt Jo Winter seine Ausstellung, die in der Galerie im Gmünder Prediger läuft. Zu sehen sind 58 Skulpturen und 37 Zeichnungen. Joachim Haller stellt am Donnerstag, 7. November, 18 Uhr die Ausstellung vor und vertieft deren künstlerisches Konzept. Die Führung ist kostenfrei. Foto: privat

weiter
  • 754 Leser

Verkehrsentlastung für Zöbingen gefordert

Lärm Roland Gloning regt eine Tempoüberwachung an. Das war unter anderem Thema im Gemeinderat.

Unterschneidheim. Zöbingens Ortsvorsteher Roland Gloning hat eine Tempoüberwachung in der Bopfinger Straße in Zöbingen gefordert. In der vergangenen Gemeinderatssitzung erinnerte er daran, dass die Straße zwischen Zöbingen und Kerkingen gesperrt ist.

In ein paar Wochen sei die Straße aber wieder frei und der Verkehr werde wohl noch zunehmen,

weiter
  • 124 Leser

Die Diskussion ums Aalbäumle

Freizeit Zu welcher Lösung der Gemeinderatsausschuss tendiert. Von Ulrike Wilpert

Aalen

Seit Mittwoch gibt es eine klare Tendenz, wie es weitergehen soll am Aalbäumle: Die Vollerschließung des Aalbäumles mit Wasser und Strom scheint vom Tisch. Erstaunlich klar und einmütig hat sich der Gemeinderatsausschuss Umwelt, Stadtentwicklung und Technik (AUST) in seiner Sondersitzung am Mittwoch positioniert. Diesen zerstörerischen und

weiter
  • 4
  • 534 Leser
Kurz und bündig

Kinderlesenacht im Museum

Aalen. Kinder von 8 bis 12 Jahren können am Donnerstag, 7. November, von 19 bis 21 Uhr in die Welt der Römer eintauchen. Der Eintritt beträgt 3 Euro. Anmeldung unter (07361) 5282870.

weiter
  • 146 Leser

Fachsenfelder 70er feiern gemeinsam Geburtstag

Altersgenossen Die Fachsenfelder Altersgenossen feierten gemeinsam ihren 70. Geburtstag. Am Samstag traf man sich im Römerhotel in Treppach zum Sektempfang. Beim Dankgottesdienst in der Kapelle gestaltet von Pfarrer Karl Blum und Gottfried Steinmann, gedachten sie den verstorbenen Schulkameraden. Gefeiert wurde bei Kaffee und Kuchen, einem Essen sowie

weiter
  • 105 Leser

Interaktive Ausstellung für mehr Artenschutz in Aalen

Umwelt Besucher können im Foyer des Rathauses erfahren, welche Tiere sich in der Stadt tummeln.

Aalen. Dass Tiere nicht nur in abgelegenen Wäldern und Wiesen leben, zeigt der BUND Aalen mit seiner Sonderausstellung „Natur trifft Stadt“. Diese wurde nun von Bürgermeister Karl-Heinz Ehrmann und BUND-Regionalgeschäftsführer Andreas Mooslehner im Rathaus eröffnet.

„Die Ausstellung soll dazu anregen, die Stadt als Naturoase

weiter

Bierwoche im „Lamm“

Brauerei-Gasthof Kulinarische Genüsse und Livemusik.

Abtsgmünd-Untergröningen. Vom 15. bis 22. November ist im Brauerei-Gasthof „Lamm“ wieder Bierwoche mit dunklem Bockbier, deftigen Köstlichkeiten und Livemusik. Zum Auftakt gibt es am Freitag, 15. November, Hausmusik mit Otto aus Iggingen. Am Mittwoch, 20. November, steht ab 18 Uhr der Klassiker „Haxe satt“ auf dem Programm.

weiter
Kurz und bündig

Bücher werden abverkauft

Essingen. Das Bücherflohmarkt-Team der evangelischen Kirchengemeinde Essingen veranstaltet einen Nachverkauf von gespendeten Büchern in der Rathausgasse 21. Am Freitag, 8. November, von 17 bis 19.30 Uhr und am Samstag, 9. November, von 15 bis 18.30 Uhr gibt es Bücher kartonweise zum Kistenpreis ab 5 Euro und Möbel.

weiter
  • 143 Leser
Kurz und bündig

Karten für Spektakulatius

Hüttlingen. „Spektakulatius – Die Weihnachtsshow“ gastiert am Samstag, 7. Dezember, um 20 Uhr im Bürgersaal. Vorverkauf bei Hot Jeans & Mode und Edeka Miller in Hüttlingen, bei Musika in Aalen und bei Gerstners Fruchtsäfte in Neuler sowie auf www.lk-huettlingen.de.

weiter
  • 234 Leser
Kurz und bündig

Konzert mit „Omnibus“

Essingen. Der ev. Bezirkschor „Omnibus“ gibt am Samstag, 16. November, um 19 Uhr ein weiteres Konzert in der Quirinuskirche in Essingen unter der Leitung von Matthias Wolf.

weiter
  • 135 Leser
Kurz und bündig

Der EKO-Energieberater kommt

Ellwangen. Am Donnerstag, 7. November, bietet Energiekompetenz Ostalb von 14.30 bis 17.45 Uhr im Innovationszentrum Energie im Berufsschulzentrum (Nebengebäude, Besprechungszimmer) eine kostenlose energetische Erstberatung an. Termin unter (07173) 185516.

weiter
  • 133 Leser

Erpressung und Raub aus der Wohnung

Ermittlungserfolg Im Fall eines nächtlichen brutalen Überfalls hat die Polizei fünf dringend Tatverdächtige ermittelt.

Schwäbisch Hall. Bereits am 13. September ereignete sich eine räuberische Erpressung in Hall. Nachts um 1.15 Uhr zerschlugen vier vermummte Männer eine Fensterscheibe und stiegen in eine Wohnung im Neißeweg ein. Sie bedrohten sofort den 22-jährigen Wohnungsinhaber und forderten von ihm Bargeld und Wertsachen. Zur Untermauerung ihrer Forderungen

weiter
Kurz und bündig

Hausgärten im Klimawandel

Neuler. Christiane Karger, Kreisfachberaterin für Obst- und Gartenbau, spricht am Donnerstag, 7. November, um 19.30 Uhr in der Begegnungsstätte des DRK-Seniorenzentrums über „Hausgärten im Klimawandel“. Es geht um Hitzewellen, Starkregen, Spätfrost und anderes.

weiter
  • 189 Leser
Polizeibericht

Reifen zerstochen

Ellwangen. Zwischen Montagabend und Dienstagmorgen wurden an einem Opel, der in der Ohmstraße abgestellt war, alle vier Reifen zerstochen. Der Schaden wird auf ca. 250 Euro beziffert. Hinweise hierzu bitte an das Polizeirevier Ellwangen, Tel. 07961/9300.

weiter
  • 379 Leser
Polizeibericht

Von Fahrbahn abgekommen

Jagstzell. Auf der K 3229 kam am Dienstag gegen 16.15 Uhr ein 18-jähriger Mercedesfahrer zwischen Rechenberg und Schweighausen nach rechts von der Fahrbahn ab, wo er einen Leitpfosten überfuhr. Der Gesamtschaden wird auf ca. 1600 Euro beziffert.

weiter
  • 260 Leser

Wie das Ellwanger Kloster entstanden ist

Heimatgeschichte Prof. Dr. Immo Eberl spricht über den Klostergründer Hariolf und das 8. und 9. Jahrhundert.

Ellwangen. Es sind nur drei Urkunden erhalten und doch kann man über die Frühphase der Ellwanger Klostergeschichte eine Menge Fakten erschließen. Das machte der ehemalige Stadtarchivar Immo Eberl bei seinem Vortrag im Palais Adelmann deutlich.

Die Überlieferung von der Klostergründung durch den Adligen Hariolf aus Burgund geht auf die „Vita

weiter

Helfen, wo die Not am größten ist

Hilfsreise Der Ellwanger Urologe Dr. Peter Jung bereitet seinen inzwischen siebten Aufenthalt in Ghana vor. Die Verbesserung hygienischer Standards steht diesmal besonders im Fokus.

Ellwangen

Manchmal muss man einfach handeln,“ umschreibt Dr. Peter Jung, seit 2000 leitender Chefarzt der Urologie der St. Anna-Virngrundklinik in Ellwangen, seine Motivation. Einen erheblichen Teil eigener Ressourcen investiert Jung dafür aus eigener Tasche: Reisekosten, Unterkunft, Visum, Arbeitsgenehmigung, Impfungen und nicht zuletzt 14

weiter
  • 4

Zahl des Tages

300

Patienten und mehr warten bereits, wenn einmal im Jahr ein kleines Ärzteteam mit dem Ellwanger Urologen Dr. Peter Jung nach Ghana kommt und Operationen vornimmt. Die Hilfe für Bedürftige und Mittellose organisiert und unterstützt der Verein „Ärzte für Afrika“.

weiter
  • 135 Leser

Singspiel „impuls“ auf dem Schönenberg

Ellwangen. Die Musikgruppe „Impuls“ erzählt am Sonntag, 10. November, um 18 Uhr in der Schönenbergkirche eine Geschichte rund um die „Zehn Gebote der Gelassenheit“ von Papst Johannes XXIII, ausgehend vom Singspiel „Im Garten des Lebens“ von Kathi Stimmer-Salzeder. Der Eintritt ist frei, Spenden werden an die Redemptoristen

weiter
Aus dem Gemeinderat

Breitband ist kostenpflichtig

Tannhausen. Die Gemeinde habe im Teilort Bleichroden Leerrohre für Breitbandausbau verlegen lassen, erinnerte Bürgermeister Manfred Haase. Inzwischen habe das Gremium darüber beraten, wie Bürger an den Herstellkosten beteiligt werden sollen. Jedem Gebäudeinhaber sollen für die Herstellung der Hausanschlüsse pauschal 500 Euro berechnet werden.

weiter
  • 282 Leser

Geschichten am Kamin

Ellwangen. Drei Leseabende mit jeweils drei Vorlesern beginnen am Montag, Dienstag und Mittwoch, 11., 12. und 13. November, jeweils um 19 Uhr im Café Ars vivendi, Marienstraße 40 in Ellwangen. Der Eintritt zu den bunten Geschichtenabenden der Ellwanger Buchstützer ist frei.

weiter
  • 161 Leser
Aus dem Gemeinderat

Mehr Geld für die Vereine

Tannhausen. Auf einstimmigen Beschluss des Gremiums sollen die in der Gemeinde ansässigen, gemeinnützigen Vereine und Organisationen ab dem nächsten Jahr einen höheren Zuschuss erhalten. Bisher erhielten die Vereine einen jährlichen Zuschuss in Höhe von 103 Euro. Der neue Fördersatz wurde auf 150 Euro festgelegt.rat

weiter
  • 171 Leser

Peter Pfitzer und Reinhard Jettke feiern den 80.

Ellwangen. Am 4. November haben die aktiven Sänger Peter Pfitzer und Reinhard Jettke ihren 80. Geburtstag gefeiert. Peter Pfitzer singt seit 61 Jahren im Liederkranz Ellwangen. 50 Jahre, bis 2008, war er Notenwart. Reinhard Jettke singt seit 51 Jahren im Liederkranz. Gemeinsam mit ihren Sängerkameraden haben die beiden Ehrenmitglieder gefeiert.

Nach

weiter

Schlachtfest im VfB-Heim

Ellenberg. Der VfB Ellenberg lädt am Samstag, 9. November, ab 18 Uhr zum Schlachtfest ins Vereinsheim. Es gibt Blut- und Leberwürste, Kesselfleisch, Bratwürste, Sauerkraut und Krautschupfnudeln. Alle Speisen gibt es auch zum Mitnehmen.

weiter
  • 178 Leser
Aus dem Gemeinderat

Zuschuss für Uniformen

Tannhausen. Der VdK-Ortsverband will für sein dreiköpfiges Fahnenträgerteam Uniformen beschaffen, erklärte Haase. Kosten: rund 750 Euro. Der Ortsverband habe deshalb bei der Gemeinde einen Zuschussantrag eingereicht. Der Gemeinderat sprach sich einstimmig für einen einmaligen Zuschuss von 200 Euro aus. Haase befürwortete den Zuschuss deshalb,

weiter
  • 167 Leser

Kinder haben Ferienspaß beim Obst- und Gartenbauverein Adelmannsfelden

Ferienprogramm Der Obst- und Gartenbauverein Adelmannsfelden beteiligte sich in den Herbstferien erneut am Ferienprogramm der Gemeinde. Diesmal ging es im ausgebuchten Angebot um das Thema „Nützlinge“. Zusammen mit den Helfern stellten die Kinder aus vorgefertigten Bausätzen Nützlingswaben her. Außerdem schnippelten sie die Zutaten

weiter
Tagestipp

Notos Quartett auf der Kapfenburg

Das Notos Quartett spielt einen lange vergessenen Schatz: Ein Stück des Komponisten Béla Bartóks. Die Noten waren jahrelang verschwunden und wurden erst jetzt wieder entdeckt. Außerdem gibt es Stücke von Mozart und Schumann.

Schloss Kapfenburg

19.30 Uhr

Eintritt: 31 Euro

weiter

Lange, Stumpp und die GroKo-Bilanz

Aalen. Die Halbzeitbilanz der Großen Koalition in Berlin bewerten die Bundestagsabgeordneten von der Ostalb unterschiedlich. Christian Lange (SPD) und Margit Stumpp (Grüne) äußerten sich in Pressemitteilungen an die Redaktion:

Justizstaatsekretär und SPD-Bundestagsabgeordneter Christian Lange zieht eine positive Bilanz der Regierungsarbeit: Bereits

weiter

Peter Polta ist neuer Landrat im Kreis Heidenheim

Heidenheim. Peter Polta – derzeit Erster Landesbeamter im Landratsamt Heidenheim – wird neuer Landrat im Kreis Heidenheim. Das Votum der Kreisrätinnen und -räte für den 52-Jährigen fiel einstimmig in der Sitzung am Mittwoch.

Polta hat bereits seit dem Tod von Landrat Thomas Reinhardt, der nach kurzer Krankheit im Juli dieses Jahres

weiter
  • 120 Leser

2000 Euro fürs THW

Benefiz Der Ostalbkreis spendet für die Unterstützung auf dem Union-Areal.

Aalen. Eine sogenannte Bailey-Behelfsbrücke stand im Sommer über dem ehemaligen Kocher-Triebwerkskanal auf dem Union-Gelände. Errichtet hatten die 13 Tonnen schwere und zwölf Meter lange Stahlkonstruktion die THW-Ortsverbände Aalen, Pfedelbach und Ostfildern mit 18 ehrenamtlichen Einsatzkräften. Jetzt spendete die Landkreisverwaltung den THW-Ortsverbänden

weiter

Die besonderen Talente von „Inklusiv-Exklusiv“

Musik Seit einem Jahr gibt es in Ellwangen das neue Musikprojekt. Was sich dahinter verbirgt und was die Musikerinnen und Musiker gerade proben.

Ein paar Akkorde nur muss Siggi Schlosser spielen, dann wird es ruhig im Saal des Palais Adelmann. Dort im zweiten Stock trifft sich einmal in der Woche eine ganz besondere Band. „Inklusiv-Exklusiv“ heißt sie. Zehn Menschen mit Behinderung musizieren gemeinsam mit Menschen ohne Behinderung. Manchmal treten sie auch gemeinsam auf. Das nächste

weiter
Der besondere Tipp

Gmünder Kunst in alter Mühle

Die drei Malerinnen Helena Hägele, Ingeborg Seeber und Gabriele Ziegler aus Schwäbisch Gmünd stellen ihre Werke derzeit im historischen Mühlengebäude in Rechberghausen aus. Die Ausstellung unter dem Titel „real trifft impuls“ zeigt Fantasiewelten, fotorealistische Augenblicke, abstrahierte Porträts, farbstarke Raumstrukturen und naturinspirierte

weiter

Frauen wollen mit Ehemann ins Grab

Friedhof Wenn sie nicht innerhalb von zehn Jahren nach ihrem Mann sterben, können drei Frauen aus Unterschneidheim nicht mit ihren Gatten bestattet werden.

Unterschneidheim

Emotional ging es bei der vergangenen Gemeinderatssitzung in Unterschneidheim zu. Drei Frauen meldeten sich in der Bürgerfragestunde zu Wort. Sie haben ihre Männer verloren und sie in einem Reihengrab auf dem Unterschneidheimer Friedhof bestattet. Sie alle möchten gerne im selben Grab mit ihren Ehemännern beerdigt werden, wenn

weiter
  • 5
  • 605 Leser

Notify statt WhatsApp: Mit diesen drei einfachen Schritten erhalten Sie auch künftig unseren Newsletter

Wechseln Sie jetzt und richten Sie die neue App „Notify“ ein – mit Erklärvideo!

Unser beliebter Newsletter über WhatsApp muss leider enden. Denn WhatsApp hat diesen Versand ab sofort verboten. Doch Sie müssen darauf nicht verzichten! Denn wir bieten Ihnen einfache, kostenlose Alternativen, auf die Sie schon am besten jetzt wechseln.

So erhalten Sie weiterhin den kostenlosen Newsletter der Schwäbischen Post und Gmünder

weiter

Bahnstrecke zwischen Schwäbisch Gmünd und Schorndorf gesperrt

Von 7. bis 10. November fahren Ersatzbusse. IRE1 von Aalen nach Gmünd entfallen

Schwäbisch Gmünd. Von 7. bis 10. November wird der Bahnstreckenabschnitt zwischen Schorndorf und Schwäbisch Gmünd wegen einer Baumaßnahme vollständig gesperrt. Die Züge werden durch Busse ersetzt. Ab Schorndorf Richtung Stuttgart werden die Züge der Linie RB13 mit abweichenden Zugnummern verkehren. Außerdem

weiter
  • 5
  • 4445 Leser

Engagement für Eritrea in Hofen

Missionssonntag Die katholische Kirchengemeinde informiert am Sonntag über das Land in Afrika.

Aalen-Hofen. Die katholische Kirchengemeinde Hofen veranstaltet am Sonntag, 10. November, ihren Eritrea-Sonntag.

Seit 2013 hat die katholische

Kirchengemeinde Hofen eine Partnerschaft mit der katholischen Kirchengemeinde Ashera in Eritrea. Dazu gibt es dieses Jahr den Informationstag über die Partnerschaft. Der beginnt um 11 Uhr im katholischen Gemeindehaus

weiter

Neue Mitglieder ins Amt gewählt

Aktionsprogramm Agendarat der Lokalen Agenda 21 Aalen stellt sich neu auf. Rudolf Kaufmann verabschiedet und begrüßt.

Aalen. Der im Oktober neu gewählte Agendarat hat sich in seiner ersten Sitzung neu aufgestellt. Nicht nur frische Mitglieder und neue Strukturen, sondern auch das explizite Ziel der Verjüngung standen im Vordergrund.

Neben den seit Beginn der Agenda aktiven Mitgliedern Rudolf Kaufmann, Hiltrud Bader-Fachet, Karl-Heinz Gsell und Ulrich Holzbaur und

weiter

Zum Nachlesen: Fastnacht um 1900

Geschichte Neuer Aufsatz im Aalener Jahrbuch über den Aalener Fasching. Ab sofort zum Download erhältlich.

Aalen. Pünktlich zum Beginn der Fastnachtssaison veröffentlicht das Stadtarchiv Aalen einen neuen Aufsatz im Aalener Jahrbuch Online. Über die homepage www.aalen.de/fastnacht kann sich jeder Interessierte ab sofort über die Geschichte der Bürgergesellschaft und der Aalener Fastnacht zwischen 1841 und 1936 informieren.

Autor des Aufsatzes ist der

weiter

Journalismus zeigt Gesicht

Redaktionen kämpfen für Demokratie und freie Presse - das sagen die Redakteurinnen und Redakteure von Schwäbischer Post und Gmünder Tagespost dazu

Mit einer außergewöhnlichen Aktion wollen Tageszeitungen in Baden-Württemberg auf den Wert der Redaktionen vor Ort hinweisen. Fast alle Zeitungen sind am Mittwoch mit der gleichen Titelseite erschienen. "Die beste Zeit für guten Journalismus ist jetzt", lautet die gemeinsame Schlagzeile.

Der Verband Südwestdeutscher Zeitungsverleger

weiter
  • 5
  • 1170 Leser

Torwart-Legende im Unruhestand

Fußballleidenschaft Josef „Sepp“ Maile hält in Lauchheim trotz seines anstehenden 85. Geburtstags immer noch das runde Leder am Laufen.

Lauchheim

Er kann halt nicht ohne. Auch wenn er heute mehr vor als zwischen den Pfosten steht. Fußball lässt ihn nicht los. Josef Maile ist mit fast 85 Jahren Lauchheims Torwart-Legende und gleichzeitig ältester Jugendtrainer im Sportverein. Noch immer trifft man ihn viermal pro Woche mit Ballsack und Trainingstasche auf dem Sportgelände an der

weiter

65 Jahre an der Kirchenorgel

Kirche Organist Max Möndel geht in den Ruhestand. Zum Abschied erntet er reichlich Dank für sein Wirken.

Bopfingen. In einem Dankgottesdienstes mit anschließendem Stehempfang wurde nun Max Möndel für seine langjährige Tätigkeit als Organist geehrt und verabschiedet. Pfarrer Hermann Rundel dankte Möndel für seine Treue zur Kirchenmusik und lobte ihn für sein großes musikalisches Talent. Weil Möndel selbst nicht mehr Orgel spielen kann, schenkte

weiter

Johanniter bieten ambulant betreutes Wohnen

Bauprojekt Wie das Konzept der Senioreneinrichtung an der Lindensteige aussieht.

Essingen. Im Mai war Spatenstich. Jetzt wächst der Neubau an der Lindensteige in die Höhe. Die Kreisbau Ostalb errichtet hier einen Gebäudekomplex mit einer Senioreneinrichtung sowie 13 Eigentumswohnungen. Diese entstehen in zwei Wohnhäusern mit je drei Geschossen, plus Penthouseebene.

Beide Gebäude sind im Erdgeschoss miteinander verbunden. In

weiter

Ausschuss neu besetzt

Integrationsausschuss Zehn Einwohnerinnen und Einwohnern sind gewählt.

Aalen. Der Ausschuss für Integration setzt sich seit vielen Jahren für den interkulturellen Austausch und die Vernetzung ein. Wegen der Kommunalwahl im Mai hat sich die Zusammensetzung des Integrationsausschusses verändert. Elf der insgesamt 21 Sitze werden durch gewählte Mitglieder des neuen Gemeinderates besetzt. Für die zehn weiteren Sitze

weiter

Studenten trainieren

Vereine Warum die Hochschule und der SC Delphin Aalen kooperieren.

Aalen. 17 Studenten haben das Angebot des SC Delphin angenommen, um im laufenden Wintersemester innerhalb der Kooperative Hochschule-Verein am Schwimmtraining im Aalener Hallenbad teilzunehmen.

Die Leistungsschwimmer, die in ihren Heimatvereinen an Wettkämpfen teilnehmen, können auf diese Weise ihren Trainingsstand sichern.

Mit den weniger Geübten

weiter
Zur Person

Gabriele Baierlein

Aalen-Unterkochen. Markus Schweinstetter von der Handwerkskammer Ulm hat dieser Tage Gabriele Baierlein den silbernen Meisterbrief überreicht. Über die Ehrung freue sie sich sehr, versicherte Gabriele Baierlein, Geschäftsführerin der Optimal Gebäudereinigung aus Unterkochen und Meisterin des Gebäudereiniger-Handwerks. Seit über 30 Jahren ist

weiter

Wie Sie fürs Klima Ihr Bestes geben

Pro Natur und Klima (4) Reisen, kaufen, konsumieren – der Mensch hat es durch seinen Lebensstil täglich in der Hand, wie stark er die Umwelt belastet. Sechs Tipps, wie Sie bewusster leben können.

Aalen

Mit dem Auto, dem Zug oder dem Rad – wer von Aalen nach Gmünd will, hat die Qual der Wahl. Wer es klimaschonend mag, nimmt für die 25 Kilometer lange Strecke das Pedelec. 0,1 Kilogramm Kohlenstoffdioxid stößt das E-Bike auf diesem Weg aus. Wer lieber auf die gehobene Art ins Büro kommt, kann – ganz theoretisch – das Flugzeug

weiter
  • 4
  • 265 Leser

Im Jugendzentrum geht’s um Nachhaltigkeit

Jugend Allerlei Aktionen in den Herbstferien zum Thema Umweltschutz.

Ellwangen. In den Herbstferien hat sich das Team des Jugend- & Kulturzentrums dem Thema Nachhaltigkeit gewidmet. „Von Montag bis Donnerstag gab es vielfältige Angebote für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die sich Umweltschutz und Nachhaltigkeit gewidmet haben“, so Juze-Leiter Jörg Mayer.

Es wurde Bienenwachspapier hergestellt,

weiter

EU-Förderung für kleine Projekte

Förderung Entscheidungsgremium der LEADER-Aktionsgruppe Jagstregion gibt den Startschuss für das Regionalbudget für Kleinprojekte. Das sind die Kriterien für den Fördertopf.

Fichtenau-Wildenstein

Eine dicke Tagesordnung wartete auf die Mitglieder des Entscheidungsgremiums der Leader-Aktionsgruppe Jagstregion bei der Auswahlsitzung im Rathaus Fichtenau-Wildenstein. Es ging um vier Projektanträge für EU-Gelder und um das neue Regionalbudget für Kleinprojekte.

Dem letzten Projektaufruf der Leader-Jagstregion für EU-Fördergelder

weiter

Lehrlinge händeringend gesucht

Ausbildungsmarkt Noch nie gab es in Ostwürttemberg so viele Ausbildungsplätze und gleichzeitig so wenige Bewerber. Arbeitsagentur, IHK und Handwerkskammer suchen nach Lösungen.

Aalen

Gute Nachricht für Schulabgänger: Es gibt so viele Ausbildungsplätze in der Region wie nie zuvor. Das freut aber nicht alle, denn viele Ausbildungsplätze können nicht mehr besetzt werden. Die Zahl der Lehrstellenbewerber in Ostwürttemberg sinkt seit Jahren und ist nun auf einem historischen Tief angekommen. Das gab Elmar Zillert, Chef der

weiter
  • 567 Leser

Premiere im Kino am Kocher: Aalener Produzenten präsentieren neuen Film

Öffentlich und kostenlos: Am 24. November wird der Kurzfilm "Abszission" gezeigt

Aalen. Im Sommer liefen die Dreharbeiten - jetzt geht’s auf die Leinwand: Die 20-jährigen Aalener Justin Wild und Jeanine Lang haben gemeinsam mit einem jungen Team ihren neuen Kurzfilm „Abszission“ produziert.  Die Premiere des Films strahlt das Aalener Kino „Kino am Kocher“ am 24. November um 14 Uhr aus. Die

weiter
  • 4
  • 1092 Leser

So kontert der Kreistag den AfD-Antrag

Gesellschaft Die Fraktionen bekunden ihre Solidarität mit allen friedfertigen Juden, Christen und Muslimen.

Aalen. Der Kreistag soll seine volle Solidarität mit den Juden in Deutschland bekunden. Die AfD-Fraktion hatte dies mit einem Anstieg antisemitischer und antiisraelisch motivierter Straftaten begründet. Der Kreistag hat mit einem interfraktionellen Antrag reagiert. Am Ende stimmten sogar die fünf AfD-Kreisräte dafür, obwohl den AfD-Politikern

weiter

Nikoläuse für die gute Tat

Aktion Ewald Hirsch und Rudi Wagner kann man für Auftritte buchen.

Aalen. Sie sind Kult: Die beiden Nikoläuse, die jährlich in der Vorweihnachtszeit für die SchwäPo-Hilfsaktion „Advent der guten Tat“ in die Häuser kommen. Auch für Weihnachts-, Firmen- und Jubilarfeiern werden die beiden weißbärtigen Männer im roten Bischofsgewand gerne gebucht. Traditionell verzichten Ewald Hirsch und Rudi Wagner

weiter

Rettungszentrum: So geht es weiter

Sicherheit Der Bauplatz des künftigen Abtsgmünder Rettungszentrums am Gewerbegebiet „Osteren“ ist hergerichtet. Warum man es braucht und welche Schritte nun folgen.

Abtsgmünd

Direkt an der B-19-Ortsumfahrung, am Westrand des Gewerbegebietes Ostern, liegt im noch satten Grün der Wiesen eine rotbraune Erdfläche. Topfeben planiert und etwas höher als die unmittelbare Umgebung. Das ist der Platz des künftigen Abtsgmünder Rettungszentrums. Wenn alles klappt, werden dort im Mai 2021 die Feuerwehr, der Polizeiposten

weiter
  • 5
  • 240 Leser

Unbekannter zersticht Reifen

Die Polizei sucht Zeugen.

Ellwangen. Zwischen Montagabend und Dienstagmorgen wurden an einem Pkw Opel alle vier Reifen zerstochen, der in der Ohmstraße abgestellt war. Der Schaden wird auf ca. 250 Euro beziffert. Hinweise hierzu bitte an das Polizeirevier Ellwangen, Tel. (07961)9300.

weiter
  • 660 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.50 Uhr: In den kommenden Wochen müssen wir unseren beliebten Newsletter über WhatsApp leider beenden. Denn WhatsApp hat diesen Versand ab sofort verboten. Doch Sie müssen darauf nicht verzichten! Denn wir bieten Ihnen einfache, kostenlose Alternativen, auf die Sie schon am besten jetzt wechseln. Mit diesen drei einfachen Schritten erhalten

weiter
  • 4
  • 1588 Leser

Maßnahmen gegen Gestank

Gemeinderat Ingenieurbüro schätzt die Erfolgsquote zur Beseitigung von Geruchs- und Korrosionsproblemen im Abwasserpumpwerk Tannhausen-Bleichroden auf 80 bis 90 Prozent.

Tannhausen

Die Geruchs- und Korrosionsprobleme im Abwasserpumpwerk Bleichroden will der Gemeinderat mit einem rund 31 000 Euro teuren Maßnahmenpaket beseitigen. Das Gremium hat nach einer kontroversen Diskussion, bei zwei Gegenstimmen, einen Ausschreibungsbeschluss gefasst. Die Erfolgsquote schätzte der Bauingenieur Alexander Jörg vom beratenden

weiter

Regionalsport (17)

Sport in Kürze

SG2H-Jugend siegt auswärts

Handball. Am vergangenen Sonntag bestritt die männliche A-Jugend der SG Hofen/Hüttlingen ihr Auswärtsspiel beim viertplatzierten VfL Waiblingen. Nach einer vierwöchigen Spielpause konnte man die bisherige Siegesserie in der Württemberg-Oberliga fortsetzen und mit einem 28:32 (14:15) den vierten Sieg im vierten Spiel holen. Die Zuschauer sahen

weiter

Spitzenreiter nach Erfolg in engem Spiel

Tischtennis Überraschender 8:6-Sieg für Untergröningen III beim TTC Neunstadt

Mit einem überraschenden Erfolg beim TTC Neunstadt in einem Duell zweier geschwächter Mannschaften hat sich Untergröningen III die Führung in der Landesklasse geholt. Unterkochen I holte bei den Herren zwei Siege.

Tischtennis, Landesklasse

Sowohl der TTC Neustadt als auch die dritte Mannschaft des TSV Untergröningen konnten nicht in Bestbesetzung

weiter

Freikarten für SFD gegen Reutlingen

Wer hätte gedacht, dass sich die Sportfreunde Dorfmerkingen mit einem der traditionsreichsten Fußballvereine Baden-Württembergs messen dürfen? Am Samstag um 14 Uhr in der Röser-Arena wird dieser Traum des Vereins wahr. Die Vorfreude auf das Duell gegen den ehemaligen Zweitligisten Reutlingen ist beim gesamten Verein groß. Es wird am Samstag rund

weiter
  • 129 Leser

Heidenheim verteidigt Tabellenführung

Schießen, Luftpistole In der Bezirksliga Ost holt die SGes Aalen einen deutlichen Sieg

Nach dem 3. Wettkampf in der Bezirksliga Ost Luftpistole ist nur die SGes Heidenheim noch ungeschlagen. Die SGes Aalen und der SSV Steinheim folgen punktgleich auf den Plätzen zwei und drei.

Die SGes Aalen konnte gegen die SGes Königsbronn einen deutlichen 5:0-Sieg einfahren. Martin Merz (362:353 Ringe gegen Heiko Seifert), Askold Nazarenus (360:353

weiter

Colletti trennt sich von Schornbach

Fußball. Der Ex-Ebnater Torjäger Joe Colletti und Landesligist Schornbach gehen getrennte Wege. „Ich habe mit sofortiger Wirkung aufgehört“, sagt Colletti. Der Grund: „Meinungsverschiedenheiten“ – mit der Neresheim-Wechsel-Falschmeldung im Netz habe die Trennung nichts zu tun, so Colletti. Foto: jps

weiter
  • 151 Leser

19 Schwimmer holen zehn erste Plätze

Schwimmen Sportler des SC Delphin überzeugen beim Aalener Spion-Cup mit guten Leistungen und vorderen Platzierungen.

Mit zehn Goldmedaillen und einem ausgezeichneten Mannschaftsergebnis bewiesen die 19 Schwimmer des SC Delphin beim 1. Aalener Spion-Cup erneut ihre Leistungsstärke.

Julia Funk zeigte mit 35,99 sec über 50m Brust eine tolle Leistung. Linus Baader und Maximilian Epple beeindruckten mit 0:26 min über 50m Freistil, Lukas Thaler schlug nach 0:27,68 min

weiter

Sportallianz verliert das Derby

Handball, Bezirksklasse ASA-Spieler bieten im Heimspiel gegen HSG Oberkochen/Königsbronn beim 23:27 eine schwache Leistung. Routinierte Gäste gewinnen verdient.

Die Männer 1 der Aalener Sportallianz haben nach einer schwachen Leistung das Derby in der Bezirksklasse in eigener Halle gegen die HSG Oberkochen/Königsbronn 2 mit 23:27 verloren und mussten die Gäste auch noch in der Tabelle vorbeiziehen lassen. Bei beiden Mannschaften fehlten einige Stammspieler, doch die Gäste schienen das deutlich besser zu

weiter

Fußball VfR Aalen spielt beim FC Ingolstadt

Nach dem Auswärtsspiel am Sonntag beim SC Freiburg II (Anpfiff: 14 Uhr) steht für den VfR Aalen die Länderspielpause an. Diese nutzt der Regionalligist für ein Testspiel. Am Freitag, 15. November, spielt die Elf von Roland Seitz auswärts beim Drittligisten FC Ingolstadt 04. Anpfiff auf dem dortigen Trainingsplatz ist um 12 Uhr. Die Ingolstädter

weiter
  • 3
  • 415 Leser
Sport in Kürze

Skippingerinnen in Röhlingen

Turngau Am 16. November werden in der Sporthalle in Ellwangen-Röhlingen die diesjährigen Gaumeisterschaften Nord des Schwäbischen Turnerbundes im Rope Skipping ausgetragen. Ausrichter ist der FC Röhlingen. 60 Skipperinnen haben gemeldet, darunter zwölf vom Gastgeber.

weiter
  • 295 Leser

zahl des tages

7

Trainer hat der TSV Essingen seit dem Aufstieg in die Verbandsliga im Sommer 2014 beschäftigt. Das kürzeste Gastspiel hatte Aleksandar Kalic, der in der Saison 2017/2018 schon vor dem ersten Punktspiel wieder gehen musste.

weiter
  • 141 Leser

Flochberg bleibt Spitze

Schießen, Luftpistole Der SSV gewinnt klar und übernimmt die Führung.

In der Luftpistolen-Kreisligaübernimmt der SSV Flochberg I mit einem weiteren Sieg die Tabellenführung vor einem dicht gedrängten Mittelfeld, das Bopfingen anführt.

SB Bopfingen – JQS Walxheim II 2:3. Hart umkämpft war die Begegnung. Am Ende ging die JQS Walxheim als knapper Sieger vom Stand. Für Bopfingen punkteten Karl-Heinz Bissinger

weiter

Grandioser Sieg im DKBC-Pokal

Kegeln Schrezheims Reserve siegt gegen Liedolsheim. Lediglich zwei Spielerinnen aus der ersten Mannschaft dabei.

Liedolsheim gegen Schrezheim gab es diese Saison schon ein paar mal. Das letzte Mal beim NBC-Pokalfinale. Hier hat Schrezheim noch den kürzeren gezogen. Dass dieses Mal ein Sieg gelingt, mit nur zwei Spielerinnen aus der ersten Mannschaft, ist überraschend.

Sabina Sokac und Saskia Barth legten den Grundstein für den Einzug ins Viertelfinale. Barth

weiter

Neues Angebot für Molinari und Köpf

Fußball, Verbandsliga Trotz durchwachsener Ergebnisse: Das Trainerduo ist beim TSV Essingen unumstritten. Der Verein will mit seinen Coaches noch in diesem Jahr die Verträge verlängern.

Es gab Zeiten, in denen sie beim TSV Essingen in solchen Situationen unruhig geworden wären – und gar den Trainer angezählt hätten: bei Platz acht nach 13 Spieltagen und zuletzt einer Heimniederlage gegen den Tabellenletzten Heimerdingen. In dieser Saison ist es anders: Trainer Beniamino Molinari und Co-Trainer Simon Köpf sitzen laut Patrick

weiter
  • 3
  • 191 Leser

Königsfeier überrascht

Schießen Beim Königs- schießen des SV Essingen siegt Simone Simon.

Beim Königsschießen des SV Essingen wurden gute Leistungen geboten. Geschossen wurde in den Disziplinen Luftgewehr, Luftpistole, KK-Gewehr und Pistole. Oberschützenmeister Hariolf Rathgeb und Schießleiter Günter Roth konnten überraschende Sieger ehren.

Beim Luftgewehr konnten sich Hariolf Rathgeb und Sven Schäffler über ein Hähnchen freuen,

weiter

LAC Essingen in Breite und Spitze ein Aushängeschild

Leichtathletik LAC Lauftreff stellt zweitgrößte Teilnehmergruppe beim Geologenlauf in Steinheim

In Hockenheim, Steinheim und bei der Rieser Laufserie waren in den vergangenen Tagen Essinger Läufer im Einsatz.

Der Hockenheimring ist unter den Straßenläufer über die zehn Kilometer als Laufstrecke für schnelle Zeiten bekannt. Freya Wenske, Andrea Damrat und Steffen Böhm konnten es hier nochmals richtig laufen lassen. Andrea Damrat sicherte

weiter

Laufen immer entlang der Ideallinie

Leichtathletik Raphael Heilmann und Jürgen Franke waren beim Lauf auf dem Hockenheimring 2019 dabei.

Am 1. November fand die 22. Auflage des Laufes am Hockenheimring auf dem legendären Rennstreckenkurs statt. Es ist einer der Abschlussläufe des Jahres, bei dem nochmals Jagd auf die persönliche Bestzeit angesagt war. Allein auf der 10-Kilometer Distanz starteten 1300 Läuferinnen und Läufer bei 8˚ Celsius, leichtem Regen und teilweise Gegenwind.

weiter
  • 117 Leser

Morassi feiert Sieg über 400m

Schwimmen Athleten der Aalener Sportallianz testen in Wiesbaden. Ryan Newman schwimmt Vereinsrekord. Blick geht Richtung Landesmeisterschaften am Wochenende.

In Wiesbaden fand ein weiterer Test- und Qualifikationswettkampf für das Team des Aalener Sportallianz statt. Vor den anstehenden Landesmeisterschaften am Wochenende in Neckarsulm wollten zahlreiche Athleten ihre Form überprüfen. Durch die hohe Trainingsbelastung zu Beginn der Herbstferien wurden in Wiesbaden wenig Bestleistungen erzielt. Einzig

weiter

Überregional (85)

Interview

„Glück fußt auf drei Säulen“

Glück hat sehr viel mit der individuellen Lebensgestaltung zu tun, Dr. Judith Mangelsdorf, Psychologin, Institutsleiterin bei der Deutschen Gesellschaft für positive Psychologie, Berlin, forscht zu dem Thema. Was bedeutet es, glücklich zu sein? Judith Mangelsdorf: Die meisten Menschen bezeichnen sich als glücklich in sehr unterschiedlicher Situationen. weiter
  • 187 Leser

4,1 Milliarden Menschen sind online

Mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung hat Internet-Anschluss, viermal so viele wie 2005.
Weltweit sind 4,1 Milliarden Menschen heutzutage online; das sind fast 54 Prozent der Weltbevölkerung. Die Zahl steige jedes Jahr und habe sich seit 2005 fast vervierfacht, berichtet die Internationale Fernmeldeunion (ITU) in Genf. Die UN-Organisation befasst sich mit allen Fragen der Telekommunkation. Weltweit waren in diesem Jahr gut 48 Prozent der weiter
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Deutschlands größter Immobilienkonzern Vonovia (Bochum) hat in den ersten neun Monaten des laufenden Jahres einen operativen Gewinn von 932,8 Mio. EUR erzielt – rund 11 Prozent mehr als im Vorjahr. 2 Der Stahlkonzern ArcelorMittal will die Übernahme des italienischen Stahlwerks Ilva rückgängig machen. Dem Werk in Tarent (Apulien) droht weiter
  • 151 Leser

Deutsche total happy

Der von der Deutschen Post finanzierte Glücksatlas 2019 kommt zu dem Schluss: Die heute lebenden Deutschen sind die zufriedensten, die es je gab. Auch die Ostdeutschen holen auf.
Hoch im Norden ist das ganz große Glück zu Hause. Die Bewohner Schleswig-Holsteins bleiben nach der neuesten Statistik die glücklichsten Deutschen. Unter den 19 eingeteilten Regionen verliert Baden einen Rang und kommt auf Platz 7. Württemberg verbessert sich von 11 auf 9. Letzter beim Ranking der Lebenszufriedenheit ist Brandenburg. Auf den Plätzen weiter
  • 5
  • 253 Leser

Abgrenzung nach rechts

Auch die Union will nun den AfD-Politiker Brandner abwählen. In Thüringen aber sind einige CDUler gesprächsbereit.
Für den AfD-Abgeordneten Stephan Brandner, der schon mehrfach für Wirbel gesorgt hat, könnte es nun eng werden als Vorsitzender des Rechtsausschusses. Im Bundestag wächst die Bereitschaft, eine Abwahl des AfD-Politikers von seinem Vorsitzenden-Amt einzuleiten. Dem schließt sich inzwischen auch die Union an, nachdem Brandner das Bundesverdienstkreuz weiter
  • 108 Leser

Amerikanische Gesellschaft so gespalten wie noch nie

Ein Jahr vor der Präsidentschaftswahl ist das Rennen um das höchste Amt völlig offen. Die Demokraten suchen noch ihren Herausforderer.
Ein Jahr vor der nächsten Präsidentschaftswahl sind die USA als Nation so tief gespalten wie zu kaum einem anderen Zeitpunkt in der Geschichte. Laut neuesten Umfragen meinen 49 Prozent der Amerikaner, dass schon heute genügend Beweise für eine Amtsenthebung von Präsident Donald Trump vorliegen. Die andere Hälfte ist davon überzeugt, dass er unschuldig weiter
  • 138 Leser

Argentinischer Wahlsieger besucht Mexiko

Auf seiner ersten Reise als gewählter Präsident Argentiniens hat Alberto Fernández Mexiko besucht und so mit einer Tradition gebrochen. Seine Vorgänger waren üblicherweise zuerst ins Nachbarland Brasilien gereist. Dass Fernández sich anders entschied und in Mexiko-Stadt Präsident Andrés Manuel López Obrador traf, werteten manche Experten als weiter
  • 107 Leser
Wasserspringen

Auf Ausnahmeathlet Hausding folgt der tiefe Fall

Der 30-Jährige blickt schon jetzt wehmütig auf Olympia 2020. Ein Nachfolger ist nicht in Sicht.
Patrick Hausding hat in seiner Karriere so viele Höhen und Tiefen erlebt, dass ihn eigentlich nichts mehr aus der Ruhe bringt. Für einen Wasserspringer ist das eine nicht zu unterschätzende Eigenschaft. Doch wenn er an seine vierten und letzten Olympischen Spiele im Sommer in Tokio denkt, verspürt auch der sonst so abgeklärte Berliner so etwas weiter
  • 231 Leser

Aus für den Club-Trainer

Fußball-Zweitligist 1. FC Nürnberg hat Konsequenzen aus der sportlichen Krise gezogen und sich von Damir Canadi getrennt. Der Club gewann unter dem Österreicher nur eines der vergangenen neun Pflichtspiele. Foto: Uwe Anspach/dpa weiter
  • 256 Leser

Auto-Krise drückt den Gewinn

Der Zulieferer meldet um ein Drittel gesunkene Zahlen. Der Finanzchef geht aus persönlichen Gründen.
Der von der Krise im Automobilgeschäft getroffene Zulieferer Schaeffler (Herzogenaurach) meldet schwache Gewinnzahlen und verliert auch noch seinen Finanzchef. Dietmar Heinrich werde seinen bis Ende Juli 2020 laufenden Vertrag bei Schaeffler nicht verlängern, teilte das Unternehmen mit. Schaeffler nannte persönliche Gründe Heinrichs für die Entscheidung. weiter
  • 158 Leser
An gehört

Beliebig wie nie

2001 verliebte sich Mark Hoppus (Bass/Gesang) noch auf der „Rock Show“, mittlerweile erlebt er seine „First Time“ oder „Happy Days“, zwei der besseren Songs auf „ Nine “ (Columbia), wohl nur noch in Clubs. Ironischerweise liegt es nicht am stimmlich seinem Vorgänger Tom DeLonge ähnelnden Gitarristen weiter
  • 116 Leser

BGH bremst Ratenkäufer

Gericht weist Kläger ab, die Kredit und Autos loswerden wollten.
Der Bundesgerichtshof (BGH) hat den Versuch von zwei Klägern gestoppt, mit Autokäufen verbundene Kreditverträge nachträglich zu widerrufen. Der XI. Zivilsenat wies zwei Revisionen gegen Urteile des Oberlandesgerichts (OLG) Köln zurück. Der Vorsitzende Richter Jürgen Ellenberger betonte, dass es nur um kreditrechtliche Fragen und nicht um das weiter
  • 154 Leser

Bierofka geht

Daniel Bierofka hört als Trainer des Drittligisten TSV 1860 München nach internen Querelen auf. Der inzwischen 40 Jahre alte Ex-Profi hatte 1860 nach dem Zwangsabstieg von der 2. Liga in die Regionalliga direkt wieder in die 3. Liga geführt. Grünes Licht für Beierlorzer Achim Beierlorzer bleibt beim 1. FC Köln offiziell als Coach im Amt. Zumindest weiter

Bücher Rückgabe an jüdische Familien

Die baden-württembergische Landesregierung will durch die Nationalsozialisten entzogene Bücher an die Nachkommen der jüdischen Besitzer zurückgeben. „Hierbei handelt es sich überwiegend um Bücher von geringem materiellen Wert. Erfahrungsgemäß haben sie für die Hinterbliebenen der Opfer des NS-Regimes jedoch hohe emotionale Bedeutung“, weiter

Bürgermeister Kommunen rügen Hasswellen

Der Deutsche Städte- und Gemeindebund hat Drohungen und Gewalt gegen kommunale Mandatsträger als „große Gefahr“ und „direkten Angriff“ auf die Stabilität der Demokratie vor Ort gewertet. „Vor dem Hintergrund dieser Hasswelle sinkt teilweise die Bereitschaft, sich ehrenamtlich vor Ort als Bürgermeisterin oder Bürgermeister weiter
  • 103 Leser
Journalismus zeigt Gesicht

Das Debakel mit „Ella“

Der Stuttgarter Korrespondent Axel Habermehl beschreibt, wie eine ambitionierte Bildungsplattform scheitert.
Jahrelang bastelte die Landesregierung unter Federführung der Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) an einer digitalen Bildungsplattform. Im September vergangenen Jahres wird das Projekt namens „Ella“ vorerst beerdigt – zu welchem Preis, bleibt zunächst offen. Die Verantwortung für das Scheitern schieben sich Eisenmann und die weiter
  • 165 Leser

Dax macht Pause

Nach der fulminanten Kurs-Rally der vergangenen Wochen hat der deutsche Aktienmarkt am Dienstag eine Pause eingelegt. Impulse setzte erneut die laufende Saison der Quartalsberichte. Im Dax punktete Vonovia weder mit den Zahlen für die ersten neun Monaten noch mit einer höheren Dividende. Analysten werteten vielmehr Aussagen von Vonovia zum kommenden weiter
  • 153 Leser

Demokratie im Alltag lebendig halten

Medien und Politik brauchen einander. Nicht an größtmöglicher Erregung besteht in unseren Zeiten Bedarf, sondern an Erklärungen.
Mit kleinen Jungen und Journalisten muss man vorsichtig sein, die schmeißen immer noch einen Stein hinterher“, warnte einst Bundeskanzler Konrad Adenauer. Er wusste um die Tücken im Miteinander von Politik und Medien – wie um den Wert der Pressefreiheit. In einer funktionierenden Demokratie brauchen Medien und Politik einander. Sie stehen weiter
  • 124 Leser

Der weibliche Blick

Bleibt der Kunstbetrieb nur männlich? Die Berliner Nationalgalerie holt ihre verbannten Malerinnen aus dem Depot.
Eine Sonderausstellung ausschließlich aus dem hauseigenen Bestand. Das Haus ist die Alte Nationalgalerie auf der Berliner Museumsinsel. Das tempelartige Gebäude ist einer der schönsten Museumsbauten des 19. Jahrhunderts und dokumentiert seit 1876 die Geburt der Nation aus dem Geist der Kunst. Es enthält, versteht sich, die umfassendste und bedeutendste weiter
  • 119 Leser

Deutsche werden älter

Weiter steigende Lebenserwartung – wenn auch nur noch leicht.
Die Lebenserwartung in Deutschland ist erneut gestiegen. Neugeborene Mädchen werden im Schnitt 83,3 Jahre alt, neugeborene Jungen 78,5 Jahre, wie das Statistische Bundesamt mitteilt. In der Sterbetafel 2016/2018 erhöhte sich damit die Lebenserwartung für beide Geschlechter um jeweils 0,1 Jahre im Vergleich zur vorhergehenden Erhebung von 2015/2017. weiter

Drogenbericht Teilfreigabe von Cannabis?

Die neue Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Daniela Ludwig (CSU), zeigt sich offen für Gespräche über eine Teilfreigabe von Cannabis. Das Thema treibe viele Menschen um, sagte Ludwig bei der Präsentation des Drogen- und Suchtberichts 2019. Deswegen werde sie mit Befürwortern und Gegnern einer Teilfreigabe den Dialog suchen. Sie wolle sich auch weiter
  • 120 Leser

Ein Mord und viele Unklarheiten

Der Fall Kiesewetter gibt Rätsel auf. Unser Redakteur Thumilan Selvakumaran geht ihnen nach.
Am 25. April 2007 wird die Polizistin Michèle Kiesewetter am helllichten Tag mitten in Heilbronn erschossen, ihr Kollege schwer verletzt. Die Aufarbeitung des Falles wird begleitet von Ermittlungspannen und Ungereimtheiten. Der SÜDWEST PRESSE-Redakteur Thumilan Selvakumaran kniet sich jahrelang in die Affäre, betreibt Spurensuche, befragt Beamte weiter
  • 133 Leser

Ein Schatten des Betrugs über Ferrari

Hat der Rennstall an der Benzinzufuhr zum Motor manipuliert, um so mehr Geschwindigkeit und Leistung zu erreichen?
Die Vorwürfe gegen Sebastian Vettels Ferrari-Rennstall wiegen schwer. Haben sich die Italiener durch einen Trick bei der Benzin-Einspritzung in den Motor Vorteile verschafft? Das legte zumindest Red-Bull-Pilot Max Verstappen nach dem Großen Preis der USA am Wochenende nahe. Er warf der Scuderia Betrug vor. Während Vettel im texanischen Austin schwieg, weiter
  • 267 Leser

Eine Milliarde für Sanierung der Oper

Stadt und Land präsentieren dem Verwaltungsrat einen Kostenplan und eine Interimslösung.
Die Experten des Landesbetriebs Vermögen und Bau sowie der Verwaltung haben analysiert und gerechnet. Daraus ist ein Vorschlag zur Sanierung der Stuttgarter Oper sowie für eine Übergangsspielstätte bei den Wagenhallen entstanden, den Kunstministerin Theresia Bauer, OB Fritz Kuhn und Finanzstaatssekretärin Gisela Splett (alle Grüne) am Donnerstagabend weiter
  • 133 Leser

ENBW Privatisierung kein Thema

Ministerpräsident Winfried Kretschmann will den Landesanteil am Karlsruher Energiekonzern ENBW nicht privatisieren. „Die Frage steht jetzt sicher nicht an“, sagte der Grünen-Politiker am Dienstag in Stuttgart. Mit ihm als Ministerpräsident werde es keine Privatisierung geben. Das Unternehmen müsse Eigenkapital bilden. Der Wert des Unternehmens weiter

Es geht voran im Filstal

Der Weg in Richtung Ulm ist zu 80 Prozent geschafft: Der erste Teil der Filstalbrücke erreicht Anfang 2020 die andere Seite des Tals, danach wird der zweite Teil, auf dem später die Züge in Richtung Stuttgart fahren, gebaut. Die Pfeiler sind so gut wie fertig. Am Ende müssen noch Gleise und Oberleitung eingebaut werden, sodass 2022 die ersten Züge weiter
  • 100 Leser

EuGH Altersregeln für Richter unzulässig

EU-Kommission geht seit Jahren gegen umstrittene Justizreformen vor
Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat einen weiteren Teil der umstrittenen polnischen Justizreformen für unzulässig erklärt. Bestimmungen für ein unterschiedliches Rentenalter bei Richtern und Staatsanwälten für Männer (65 Jahre) und Frauen (60 Jahre) sowie eine mögliche Verlängerung der Dienstzeit durch den Justizminister verstießen gegen weiter
  • 102 Leser

Farah und Co. drohen neue Kontrollen

Sportler, die der gesperrte Trainer Alberto Salazar betreut hat, müssen Nachtests ihrer Proben fürchten.
Die Welt-Anti-Doping-Agentur Wada will im Zuge der Doping-Sperre für den amerikanischen Trainer Alberto Salazar auch die von ihm beim Nike Oregon Project betreuten Leichtathleten unter die Lupe nehmen. Wie der scheidende Wada-Präsident Craig Reedie dem britischen Online-Portal „BBC Sport“ sagte, solle untersucht werden, ob Athleten selbst weiter

Finale wieder für alle

Uefa-Angebot fürs Free-TV offenbar von der Saison 2021/2022 an.
Fußballfans können die Champions-League-Endspiele ab der Saison 2021/22 wohl wieder im frei empfangbaren Fernsehen schauen. In der neuesten Ausschreibung der TV-Rechte ist angeblich ein entsprechendes Angebot nur für das Free-TV enthalten. Die Europäische Fußball-Union Uefa als Rechteinhaberin wollte sich dazu nicht äußern. Zuletzt waren viele weiter

Furiose Aufholjagd

Aus 0:2-Rückstand gegen Inter Mailand wird ein 3:2-Erfolg der Dortmunder, die hart dafür kämpfen müssen.
Mit einem wundervollen Comeback hat Borussia Dortmund an einem magischen Europacup-Abend die Chance aufs Champions-League-Achtelfinale gerettet. Der BVB zeigte nach 0:2-Rückstand gegen Inter Mailand einen Sturmlauf von höchster Klasse und gewann im Tollhaus Signal-Iduna-Park am Ende noch verdient mit 3:2 (0:2). Vier Punkte aus den beiden Duellen mit weiter
Querpass

Fußball und Punk

Bulgarische Nazi-Fans beschimpfen englische Nationalspieler und zeigen den Hitlergruß, Italiens Stürmerstar Mario Balotelli muss sich Affenlaute anhören. Meldungen wie diese machen deutlich, wie wichtig es ist, dass Vereine und Verbände Haltung zeigen und Zeichen setzen. Wie Eintracht Frankfurts Präsident Peter Fischer. Keine Diskriminierung, kein weiter
  • 211 Leser

Geheime Absprachen

Der SÜDWEST PRESSE-Korrespondent Roland Muschel deckt brisante Pläne von Grünen und CDU auf.
Kurz nach der Landtagswahl 2016 stellt sich heraus, dass die Spitzen von Grünen und CDU neben dem offiziellen Koalitionsvertrag geheime Nebenabreden für die künftige Regierungsarbeit getroffen haben. In einem zwölfseitigen Dokument listen die Unterhändler von Grünen und CDU, Winfried Kretschmann und Thomas Strobl, 43 Maßnahmen auf, die explizit weiter
  • 144 Leser
Lebensmittel

Größter Werbesünder gesucht

Die Verbraucherschützer von Foodwatch nominieren für ihren Schmähpreis fünf Produkte. Die fallen unter anderem durch viel Zucker und extreme Preisgestaltung auf.
Überteuerter Karottensaft und zuckrige Tomatensauce: Erneut sucht die Verbraucherschutzorganisation Foodwatch die „dreisteste Werbelüge des Jahres“ und hat für den Schmähpreis Goldener Windbeutel fünf Produkte nominiert. Mit dabei sind eine Tomatensauce für Kinder von Zwergenwiese, ein Karottensaft für Babys von Hipp, der Drink Yakult, weiter

Hartz IV darf gekürzt werden, aber nicht so massiv

Das Bundesverfassungsgericht billigt Sanktionen, wenn eine zumutbare Arbeit nicht angenommen wird. Doch die Reduzierung um 60 Prozent und mehr geht zu weit.
Im Prinzip ja, aber nicht so weitgehend – so lässt sich das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zu Sanktionen gegen Hartz-IV-Empfänger zusammenfassen. Weigern sie sich, eine zumutbare Arbeit oder eine Fördermaßnahme anzunehmen, darf das Jobcenter das Arbeitslosengeld II kürzen, allerdings nur um 30 Prozent. Die Reduzierung um 60 Prozent weiter
  • 140 Leser
Die Aktion des VSZV

Hinschauen, um klarer zu sehen

Sie werden sich vielleicht fragen: Warum sieht meine Zeitung heute anders aus als sonst? Wieso beschäftigen sich die Journalisten mit sich selbst, anstatt auf den ersten beiden Seiten und auch im Lokalteil über Entwicklungen in meiner Stadt, meinem Land und das Weltgeschehen zu berichten? Weil wir glauben, dass es an der Zeit ist, einmal über guten weiter
Justiz

Holpriger Prozess-Start

Kokain, Heroin, Ecstasy: Eine internationale Bande soll im großen Stil mit Drogen gehandelt haben. Neun Angeklagte stehen nun in Rottweil vor Gericht.
Mit 40 weiteren Verhandlungsterminen vor der Brust hätte sich die 1. Große Strafkammer des Landgerichts Rottweil vermutlich einen geschmeidigeren Start in den Drogenprozess gewünscht. Doch es kam anders. Zum Prozessauftakt am Dienstag hagelte es von mehreren Verteidigern Rügen zur Besetzung der Strafkammer. Als das geklärt war, kritisierten Anwälte weiter

Hugo Boss Modekonzern verdient weniger

Der Modekonzern Hugo Boss hat im dritten Quartal wegen Problemen in Nordamerika und Hongkong mit 56 Mio. EUR 15 Prozent weniger verdient als ein Jahr zuvor. Hugo Boss hatte bereits im Oktober seine Ziele für das laufende Geschäftsjahr gesenkt. Für das Gesamtjahr geht der Konzern davon aus, seinen Umsatz im niedrigen einstelligen Prozentbereich steigern weiter
  • 129 Leser

Interesse an „Invictus Games“

Deutschland will Gastgeberland einer internationalen Sportveranstaltung für versehrte Soldaten sein.
Segeln, Bogenschießen, Sitzvolleyball oder Rollstuhl-Rugby – die „Invictus Games“ sind eine Mischung zwischen Olympiade und Familientreffen kriegsversehrter Soldaten. Vier Mal fanden die Spiele mit hunderten Teilnehmern aus aller Welt inzwischen statt, zuletzt 2018 in Sydney. Jetzt soll das Sportereignis nach Deutschland geholt werden. weiter
  • 283 Leser

Iran Russland besorgt über Atomkurs

Mehrere CDU-Politiker fordern "ergebnisoffene" Gespräche mit Höcke-Partei
Russland reagiert besorgt auf den vom Iran angekündigten weiteren Teilausstieg aus dem Wiener Atomabkommen. Ein solcher Schritt sei kein gutes Zeichen, sagte Kremlsprecher Dmitri Peskow in Moskau. Der iranische Präsident Hassan Ruhani hatte zuvor angekündigt, der Iran werde in der Atomanlage Fordo Urangas in bisher inaktive 1044 Zentrifugen injizieren. weiter

IS-Führer Türkei setzt Schwester fest

Die Türkei hat die Schwester des getöteten Chefs der Terrormiliz Islamischer Staat, Abu Bakr al-Bagdadi, in Gewahrsam genommen. Der Kommunikationsdirektor des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan, Fahrettin Altun, schrieb am Dienstag auf Twitter: „Die Festnahme von al-Bagdadis Schwester ist ein weiteres Beispiel für den Erfolg unserer weiter
  • 108 Leser

Juristisch gegen den Ufo-Streik

Unternehmen will den Ausstand vor Gericht mit einer einstweiligen Verfügung verbieten lassen.
Die Lufthansa will den geplanten 48-Stunden-Streik ihrer Flugbegleiter auch mit juristischen Mitteln stoppen. Man habe beim Arbeitsgericht Frankfurt eine einstweilige Verfügung beantragt, erklärte ein Unternehmenssprecher. Das Gericht muss nun prüfen, ob die Gewerkschaft Ufo mit ihrem für Donnerstag und Freitag angekündigten Arbeitskampf legale weiter
  • 162 Leser

Kampf gegen Gewalt und Repression

Nadeschda Tolokonnikowa, die Sängerin der Moskauer Punkband Pussy Riot, wird 30.
Wo sich die kremlkritische Moskauer Aktionskünstlerin Nadeschda Tolokonnikowa von der Punkband Pussy Riot gerade aufhält, will sie lieber nicht sagen. Denn die russischen Behörden lauern ihr auf. Als sie im September mit ihrer 17-jährigen Schwester und einem Plakat mit der Aufschrift „Putin, geht von selbst!“ das Haus verlassen hatte, weiter
  • 108 Leser

Klimaabkommen USA reichen Kündigung ein

Die USA haben ihren Austrittsprozess aus dem Pariser Klimaabkommen in Gang gesetzt. Sie hätten die Vereinten Nationen schriftlich über den geplanten Austritt informiert, erklärte US-Außenminister Mike Pompeo. Formal kann der Ausstieg aber erst am 4. November 2020 erfolgen – einen Tag nach der nächsten US-Wahl. Pompeo begründete den Schritt weiter
Kopf des Tages

Kopf des Tages

Joe Kaeser , Siemens-Chef, hat im Juli per E-Mail eine Morddrohung mit dem Absender adolf.hitler@nsdap.de erhalten. Die Staatsanwaltschaft Deggendorf hat die Ermittlungen eingestellt, weil sich die Spuren zum Täter nicht bis zum Schluss verfolgen lassen. Laut „Wirtschaftswoche“ handelt es sich um eine dynamische IP-Adresse, die beim Mobilfunkanbieter weiter
  • 169 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Jürgen Domian Der Autor und Moderator (61) würde nach eigenen Worten kein Gespräch mit Rechtsextremen verweigern. „Ja, ich rede auch mit Nazis, Mauerschützen oder Hooligans“, sagt er. „Für mich ist es geradezu eine Bürgerpflicht, so lange zu reden, wie überhaupt die Chance dazu besteht. Nur so lässt sich vielleicht etwas bewegen.“ weiter

Luftfahrt Billigfliegen wird teurer

Höhere Kosten haben nach Angaben des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) zu Preissteigerungen bei den Billigfliegern geführt. Demnach lag die ermittelte Preisspanne im Herbst bei 44 bis 111 EUR, vor einem Jahr waren es noch 38 bis 100 EUR und im Herbst 2017 noch 34 bis 97 EUR. Die Preisspanne bezeichnet den Bereich der durchschnittlichen weiter
  • 142 Leser
Markt bericht

Marktbericht

Heizöl Frei Verbr. Tank Großr. Stuttg. inkl. MwSt.; Preisangaben sind Durchschnittspreise; Preisentwicklung zur Vorwoche: gleichbleibend. 1000-1500 l 80,16 4501-5500 l 71,29 1501-2000 l 76,49 5501-6500 l 70,70 2001-2500 l 74,61 6501-7500 l 70,30 2501-3500 l 73,22 7501-8500 l 70,11 3501-4500 l 71,74 Holzpellets Durchschnittspreis in EUR/Tonne, Liefermenge weiter
  • 137 Leser

Marschieren nur zur Übung

Soldaten in historischen Uniformen üben auf dem Roten Platz in Moskau für den 7. November. Da soll des Tages gedacht werden, an dem die Rote Armee 1941 in den Kampf gegen Nazi-Deutschland aufbrach. Foto: Kirill Kudryavtsev/afp weiter
  • 143 Leser
Reiten

Michael Jungs neue Dimension

Beim Turnier in Stuttgart will der Vielseitigkeitsreiter im Springen Weltcup-Punkte sammeln. Der 37-Jährige träumt sogar vom Finale.
Die Macher des Internationalen Reitturniers in Stuttgart wählen für ihre Plakate stets ein anderes bekanntes Gesicht aus dem deutschen Springsport. Dass die Wahl bei der 35. Auflage der Stuttgart German Masters von 13. bis 17. November auf Vielseitigkeits-Olympiasieger Michael Jung fiel, ist nicht nur der geografischen Nähe des Reiters aus Horb am weiter
  • 195 Leser

Milch wird teurer

Der Discounter Aldi hat den Preis für einen Liter Vollmilch um 2 Cent auf 0,73 EUR erhöht. Bio-Vollmilch verteuerte sich um 4 Cent auf 1,09 EUR. Rewe und Penny kündigten an, den Schritt „zeitnah“ nachzuvollziehen. Foto: Bernd Schoelzchen/dpa weiter
  • 163 Leser

Millionen-Zusage

IOC-Präsident Thomas Bach hat angekündigt, dass das Internationale Olympische Komitee zusätzliche zehn Millionen Dollar für den Anti-Doping- Kampf bereitstellt, davon fünf Millionen für eine umfangreichere Lagerung von Proben. Foto: Martial Trezzini/dpa weiter
  • 108 Leser

Millionenbuße für Verstoß

Daten von Mietern jahrelang unzulässig gespeichert.
Die Berliner Datenschutzbeauftragte hat einen Bußgeldbescheid in Höhe von 14,5 Mio. EUR gegen die Immobilienfirma Deutsche Wohnen erlassen. Bereits im Juni 2017 sei festgestellt worden, dass das Unternehmen personenbezogene Daten von Mietern in einem Archivsystem gespeichert habe, bei dem nicht mehr erforderliche Daten nicht gelöscht werden konnten, weiter
  • 149 Leser

Mit „Nordmann“ auf der Jagd

Gut 1000 Jäger in Deutschland jagen mit Greifvögeln. André Knapheide geht mit einem Steinadler regelmäßig auf die Pirsch.
Der Steinadler nähert sich mit kräftigen Schwingenschlägen dem Fuchs, doch dann dreht er ab. Der Fuchs war schlau und hat sich im Rübenfeld geduckt, und weg ist er. Der Adler gleitet über den Fluss und landet am anderen Ufer hinter einem Erdwall. Hier in Norddeutschland ist der Steinadler ein extrem seltener Anblick, doch er hat sich nicht aus weiter
  • 208 Leser
Champions League

Mit Müller und Martinez gegen Piräus

Interimstrainer Hansi Flick setzt bei seiner Premiere neue Akzente.
Abgang mit Stil. Zwei Tage nach seiner Trennung vom FC Bayern München hat sich Niko Kovac persönlich von seiner ehemaligen Mannschaft verabschiedet. Unmittelbar darauf übernahm Hansi Flick das Zepter und begann nach dem trainingsfreien Montag mit der Vorbereitung auf das Champions-League-Spiel an diesem Mittwoch (18.55 Uhr/Sky) gegen Olympiakos Piräus. weiter
Land am Rand

Mit Rap zum Seelenheil

Die Kirchen im Land haben ein Problem: Die jungen Leute laufen in Scharen davon oder waren seit Konfirmation und Firmung gar nicht mehr wirklich da. Warum Monat für Monat acht Prozent zusätzlich zur Einkommensteuer abdrücken, wenn die Gottesdienste sonntags ohnehin zu einer Zeit beginnen, bei der normale Heranwachsende noch selig schlummern? Aber weiter

Nachwuchs bei den Flusspferden

Im Karlsruher Zoo gibt es einen Neuzugang: Das Flusspferd-Baby der Mutter Kathy kam am 31. Oktober zur Welt – und wurde von den Pflegern „Halloween“ getauft. Seit Dienstag können Besucher es sehen. Foto: Zoo Karlsruhe/dpa weiter
Kommentar Igor Steinle zum US-Ausstieg aus dem Klimaabkommen

Neue Allianzen

Dezember 2015 war ein historischer Tag. Mit Tränen in den Augen lagen sich Politiker aus der ganzen Welt in Paris in den Armen. Sie waren sich sicher: Gewinnt die Menschheit eines Tages den Kampf gegen die Klimakatastrophe, dann war dieser Moment die Initialzündung für den Sieg. Keine zwei Jahre später beerdigte US-Präsident Trump diese Hoffnungen, weiter
  • 137 Leser

Nicht komplett im Weißen Haus

Der Empfang des Baseball-Teams der Washington Nationals durch Donald Trump im Weißen Haus ist von einem Boykott mehrerer Spieler begleitet worden. Die Mannschaft hatte am 30. Oktober die World Series in der Profiliga MLB gewonnen. Nationals-Pitcher Sean Doolittle hatte die Einladung zur Zeremonie bereits im Voraus ausgeschlagen, auch der dritte Baseman weiter

Nordkorea Kaum Chancen auf Atomdialog

Washington verlängerte Bezeichnung Pjöngjangs als "Terrorunterstützer"
Die Chancen auf eine Wiederaufnahme der Atomgespräche zwischen Washington und Pjöngjang stehen nach Angaben aus Nordkorea schlecht. Die Möglichkeiten des Dialogs zwischen den beiden Ländern schrumpften immer mehr, meldete die staatliche nordkoreanische Nachrichtenagentur KCNA am Dienstag unter Berufung auf einen Sprecher des nordkoreanischen Außenministeriums. weiter
  • 112 Leser

Öl bleibt wichtigster Energieträger

Nach Einschätzung der Organisation erdölexportierender Staaten (Opec) ist Öl auch 2040 noch der weltweit wichtigste Energieträger. Die Opec erwartet, dass der Anteil von Öl am Energiemix dann 28 Prozent betragen wird. Der zweitgrößte Anteil wird nicht mehr auf Kohle, sondern auf Gas (25 Prozent) entfallen. Insgesamt erwartet die Organisation, weiter
  • 149 Leser
Kommentar Thomas Veitinger zur E-Auto-Offensive der Bundesregierung

Politik macht den VW

Na also, geht doch. Nachdem die Bundesregierung Elektroautos viele Jahre mit wenig Durchzug förderte, hat sie jetzt beim Autogipfel endlich den Schalter umgelegt. Eine Million Ladestationen – das ist doch mal ein Wort. Zwar gibt es wiederum Stimmen, die diese Zahl für übertrieben halten. Aber hier handelt die Regierung richtig: lieber mehr weiter
  • 150 Leser
E-Mobilität

Prestigeobjekt Ladesäule

Die Bundesregierung will die Verbreitung von Batterieautos fördern. Kritiker halten die Zahl der Stromtankstellen für überdimensioniert.
Um die Klimaziele von Paris zu erreichen und EU-Strafzahlungen abzuwenden, ist in Deutschland eine Revolution im Verkehrssektor nötig. Das Elektroauto soll ein Schlüssel sein, um Schadstoffe zu reduzieren. Beim Treffen von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) mit den zuständigen Ministern und Vertretern der Autobranche wurden Maßnahmen beschlossen. weiter
  • 182 Leser

Prominente Unterstützung für Scholz und Geywitz

Kurz vor Beginn der Stichwahl spricht sich Außenminister Heiko Maas für seinen Kabinettskollegen aus.
Heiko Maas macht am Montagabend kurzen Prozess. „Es ist mir viel zu blöd, um den heißen Brei herumzureden“, sagt der Außenminister, der da jedoch als „einfaches Mitglied“ sprechen möchte, im Interview mit dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“. „Ich werde Klara Geywitz und Olaf Scholz wählen“, fährt weiter
  • 120 Leser

Radsport Zu wenig Beweise für gekauften Sieg

Die früheren Radprofis Alexander Winokurow und Alexander Kolobnew sind des Korruptionsverdachts freigesprochen worden. Das Strafgericht im belgischen Lüttich befand am Dienstag, es gebe Zweifel daran, dass die beiden beim Frühjahrsklassiker Lüttich-Bastogne-Lüttich am 25. April 2010 betrogen hätten. Vorwurf des Staatsanwalt: Der Kasache Winokurow, weiter

Scorsese wehrt sich

Nach einer Welle der Empörung hat US-Regisseur Martin Scorsese seine kontroversen Aussagen über Filme aus dem Comic-Universum des Marvel-Verlags verteidigt. „Dass mich die Filme nicht interessieren, liegt an meinem persönlichen Geschmack und meinem Temperament“, schrieb der 76-Jährige in einem Beitrag für die „New York Times“. weiter
  • 106 Leser

Sonderschau mit Hotzenplotz & Co.

Die Augsburger Puppenkiste zeigt sich kriminell. Im Museum des Hauses werden Marionetten und Handpuppen in der Sonderausstellung „Gesucht wird ... Kriminalgeschichten auf der Puppenbühne“ inszeniert. Foto: Stefan Puchner/dpa weiter
  • 122 Leser
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Sky 18 Uhr: Fußball, Champions League, Vorrunde, 4. Spieltag: Konferenz mit Bayern München – Olympiakos Piräus und Lok Moskau – Juventus Turin 18.30 Uhr: Handball, Champions League Männer, Gruppe A, 7. Spieltag: SG Flensburg-Handewitt – Paris Saint Germain 20.55 Uhr: Fußball, Champions League, Vorrunde, 4. Spieltag: Konferenz weiter

Stada baut Russlandgeschäft aus

Der Pharmakonzern Stada baut sein Engagement in Russland aus und übernimmt für 660 Mio. Dollar (knapp 593 Mio. EUR) ein Medikamentenportfolio des japanischen Konkurrenten Takeda Pharmaceutical. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa weiter
  • 159 Leser
STICHWORT Pariser Klimaabkommen

Stichwort Pariser Klimaabkommen

Auf dem Pariser Weltklimagipfel im Dezember 2015 haben sich 195 Länder erstmals auf ein weltweites Klimaschutzabkommen geeinigt. Es soll die Erderwärmung auf klar unter zwei, am besten 1,5 Grad im Vergleich zur vorindustriellen Zeit begrenzen. Das soll dramatische Folgen wie Dürren und ein Anstieg der Weltmeere abmildern. Das Abkommen legt fest , weiter
  • 117 Leser

Telefonica macht Verlust

Der spanische Telekommunikationskonzern Telefonica hat wegen Kosten für seinen Stellenabbau Verluste eingefahren. Das Unternehmen wies im dritten Quartal einen Fehlbetrag von 443 Mio. EUR aus. Im Vorjahreszeitraum hatte Telefonica 1,14 Mrd. EUR Gewinn verbucht. Hellofresh mit Überschuss Der Kochboxenversender Hellofresh hat im dritten Quartal einen weiter
  • 151 Leser

Tennis-Comeback Kim Clijsters braucht Geduld

Die frühere Tennis-Weltranglistenerste Kim Clijsters, 36, muss ihr für Januar geplantes Comeback wegen einer Knieverletzung verschieben: „Das ist ein Rückschlag. Aber ich bin weiterhin entschlossen, wieder das Spiel zu spielen, das ich so liebe.“ Die dreifache Mutter, aktuell in der Reha, hatte im September angekündigt, nach fast acht weiter

Tödliche Aufregung

69-Jähriger wird im Streit mit Spielzeugwaffe bedroht und stirbt.
Ein 69 Jahre alter Mann ist bei einem Streit mit zwei Jungen im österreichischen Rankweil tot zusammengebrochen. Er starb an Herzversagen, wie die Polizei mitteilte. Demnach hatten die beiden 12 und 13 Jahre alten Jungen den Mann auf einem Sportplatz mit einer Spielzeugpistole bedroht. Der schleuderte daraufhin einen Stein und zwei Holzstöcke auf weiter
  • 109 Leser

Ukraine-Affäre Ex-Botschafterin sieht sich bedroht

US-Demokraten veröffentlichen Mitschrift von Yovanovitchs Zeugenaussage
Die frühere US-Botschafterin in Kiew, Marie Yovanovitch, hat sich nach eigenen Angaben in dem brisanten Telefonat von US-Präsident Donald Trump und seinem ukrainischen Kollegen Wolodymyr Selenskyj vom Juli dieses Jahres bedroht gefühlt. Das geht aus der Mitschrift ihrer Aussage zur Ukraine-Affäre hervor, die von den Demokraten veröffentlicht wurde. weiter
  • 105 Leser
Schule Ellwangen Unfall

Unfall im Unterricht

Zwölf Verletzte bei missglücktem Chemie-Experiment.
Großeinsatz an der Mittelhofschule in Ellwangen: Laut Polizei hat sich am Dienstagmorgen in der 8. Klasse der Schule in der Schwabstraße ein schwerer Unfall während des Chemieunterrichts ereignet. Zwölf Menschen wurden durch eingeatmete Dämpfe verletzt. Einem Sprecher der Polizei in Aalen zufolge war gegen 11 Uhr ein Chemie-Experiment missglückt: weiter
  • 143 Leser

Unnötige Eingriffe an Patienten

In Deutschland wird nach einer Studie der Bertelsmann Stiftung zu häufig operiert und zu viel diagnostiziert.
Viel zu viele Deutsche werden operiert. Das ist das ein Ergebnis einer Studie der Bertelsmann Stiftung. So komme es jährlich zu rund 70 000 Schilddrüsenoperationen, wobei bei etwa 90 Prozent der Eingriffe letztlich gar kein Krebs vorliege. Mit einer besseren Diagnostik könnten viele dieser Operationen vermieden werden. Auch bei Eierstockeingriffen weiter
  • 139 Leser

US-Fußball Mexikaner Vela vor Ibrahimovic

Der Mexikaner Carlos Vela ist mit großem Vorsprung auf den Schweden Zlatan Ibrahimovic zum wertvollsten Spieler der US-amerikanischen Major League Soccer gewählt worden. Der 30-Jährige vom Los Angeles FC hatte in seiner zweiten MLS-Saison zwei Rekorde gebrochen. In 31 Spielen der regulären Saison erzielte er 34 Tore (1,10 Treffer im Schnitt). Mit weiter

Verbrechen Drei Verdächtige in U-Haft

Nach dem Fund einer Leiche in Göppingen sitzen mittlerweile drei Verdächtige in Untersuchungshaft. Am Dienstag erließ das Amtsgericht Ulm gegen einen 19-Jährigen Haftbefehl wegen des Verdachts des Totschlags. Er und ein 16-Jähriger, der einen Tag zuvor in U-Haft gekommen war, waren am Montagmorgen festgenommen worden. Ein weiterer Verdächtiger weiter

VfL Bochum Torwart ermahnt die eigenen Fans

Torhüter Manuel Riemann von Fußball-Zweitligist VfL Bochum hat sich beim 3:1 (3:0) gegen den 1. FC Nürnberg am Montagabend für den Fair-Play-Preis empfohlen. Er ermahnte die eigenen Fans, ihre Schmähgesänge gegen den jungen Club-Keeper Benedikt Willert zu unterlassen. Der 18-Jährige gab angesichts der Nürnberger Personalsorgen sein Profi-Debüt weiter

Wohngebiet Lockere Felsen werden gesichert

30 Bewohner des Wohngebietes in Todtnau (Kreis Lörrach) dürfen in ihre vor zwei Wochen geräumten Häuser zurückkehren. Die tonnenschweren lockeren Felsen am Berg stellten für sie keine Gefahr dar, teilte ein Gemeindesprecher mit. 40 andere Bewohner müssen warten, bis die Felsen oberhalb ihrer Häuser gesichert sind. Die Sicherung soll nächste weiter

Wolf: Zeichen setzen nach Tat von Halle

Bayern und Baden-Württemberg wollen via Bundesrat erreichen, dass antisemitische Motive strafverschärfend wirken.
Die Südländer Bayern und Baden-Württemberg drängen via Bundesrat darauf, dass antisemitische Ziele und Beweggründe von Tätern als strafverschärfend berücksichtigt werden müssen. Das geht aus einer Initiative beider Länder hervor, die dieser Zeitung vorliegt und die sie am Freitag in den Bundesrat einbringen wollen. „Antisemitische Hass-Verbrechen weiter
Leitartikel Tanja Wolter zum Hartz-IV-Urteil des Bundesverfassungsgerichts

Zeit für einen Neustart

Die Erwartungen von Sozialverbänden und Hartz-Kritikern waren hoch gesteckt, doch das Bundesverfassungsgericht hat auf den großen Knall verzichtet. Die umstrittenen Hartz-IV-Sanktionen müssen zwar von der Politik überarbeitet und teilweise sogar abgeschafft werden. Aber die Grundfesten des Prinzips „Fördern und Fordern“, welches seit weiter
  • 139 Leser

Zweimal die Fläche Berlins verbrannt

Feuer vernichten 2018 in Europa fast 1780 Quadratkilometer Wald und Flur. In Deutschland brennt es häufiger.
Waldbrände in der EU haben letztes Jahr fast 1780 Quadratkilometer Wald und Land zerstört. Das entspricht zweimal der Fläche Berlins, ist aber nur knapp ein Sechstel von dem, was 2017 verbrannt ist, teilt das Joint Research Centre (JRC) der Europäischen Kommission mit. Von Waldbränden waren vergangenes Jahr allerdings mehr Länder als je zuvor weiter
  • 103 Leser

Leserbeiträge (4)

Lesermeinung

Lärmaktionsplan für Bopfingen

Zu „Neuer Blitzer in Aufhausen sorgt für Ärger“, SP, 31. Oktober.

Die Zahl 3 000 000 Autos von Ortsvorsteher Helmut Stuber lässt aufhorchen und soll die Bürger und Bürgerinnen wohl erschrecken. Rechnet man aber die Zahlen auf die tägliche Fahrzeugzahl um, kommt man auf unter 8000 Fahrzeuge täglich. Das sind deutlich weniger als bei

weiter
Lesermeinung

Zum Thema Mühlbach bei Zimmern:

Ein ehemals schönes Fließgewässer verkommt immer mehr. Das Wasser der Lehmbergquelle allein reicht nicht aus und so wird der Mühlbach vollends zuwachsen! Keine Wasseramsel, kein Eisvogel, nicht einmal mehr Enten sind zu sehen. Nach dem Abriss des Wehres ein trauriger Zustand.

Die Zusagen von unserem Landrat Herrn Klaus Pavel, sowie unseres Oberbürgermeisters

weiter
  • 5
  • 156 Leser
Lesermeinung

Zum Leserbrief von Josef Hüttel, in der SchwäPo vom 30. Oktober.

Ich erwarte keinesfalls, dass Sie, die Anschaffung einer mobilen, fan-freundlichen Stehplatztribüne in der Ostalb-Arena durch die Stadt Aalen befürworten oder gar verstehen. Darüber darf man selbstverständlich unterschiedlicher Meinung sein und auch sachlich-konstruktiv darüber diskutieren, keine Frage.

Was aber gar nicht geht, ist, dass Sie selbstherrlich

weiter
  • 3
  • 350 Leser
Lesermeinung

Zum Thema: „Wird’s weiter Stadtsportlehrer geben?“

„Die Stadtsportlehrer: Eine tolle Einrichtung für die Kinder, die in den Schulen und nachmittags in den Grundlagen des Sports ausgebildet wurden. Problematisch wird es, wenn im Nebeneffekt (oder Haupteffekt?) sehr stark drei Gmünder Vereine profitieren, denen es so ermöglicht wurde, hauptamtliche Kräfte für den Leistungssport für die Zeit außerhalb

weiter
  • 4
  • 146 Leser

Themenwelten (5)

Gemütlich Shoppen und Genießen beim verkaufsoffenen Sonntag

An diesem Sonntag, 10. November, lädt der Verein „Aalen City Aktiv“ gemeinsam mit den Aalener Geschäften zu einem gemütlichen Einkaufstag ein.

Aalen. Selbst wenn am Sonntag das Wetter nicht das beste ist – der verkaufsoffene Sonntag ist einen Besuch in der Aalener City allemal wert. Und langweilig wird es beim Flanieren durch die Aalener Verkaufsmeile keinesfalls.      Die vielen inhabergeführten Fachgeschäfte laden zum Bummeln ein, zum Einkaufen, Flanieren

weiter
  • 5
  • 903 Leser

Martinimarkt in der Aalener Innenstadt

Am Montag, 11. November, findet der traditionelle Martinimarkt in der Aalener Innenstadt statt. Viele Markt- und Verkaufsstände laden zum Bummeln, Einkaufen und Erleben ein.

In der gesamten Innenstadt präsentieren Aussteller ihr vielfältiges, abwechslungsreiches und neues Angebot. Eine Tradition, welche auch von den bestehenden Geschäften gerne

weiter
  • 508 Leser

„Aalen ist gigantisch!“

Die große Vielfalt der Geschäfte in der Aalener Innenstadt kennenzulernen und stressfrei einzukaufen, dazu bietet der kommende Sonntag eine willkommene Gelegenheit.

Aalen. Daran wird es nach wie vor wenige Zweifel geben: Aalen ist das Einkaufszentrum in Ostwürttemberg. Was jedoch in den vergangenen Wochen und Monaten über die Schließung von traditionsreichen und renommierten Aalener Einzelhändlern in der Zeitung stand, war dennoch nicht sonderlich berauschend. Auf keinen Fall will das Citymanager Reinhard

weiter
  • 497 Leser

Mit dem Fiat Panda zum Einkaufen fahren

Bei der diesjährigen ACA-Weihnachtsaktion werden insgesamt 20 Fiat Panda-Fahrzeuge verlost, welche die Gewinner für elf Monate zur freien Verfügung haben.

Aalen. In wenigen Tagen läuft die ACA-Weihnachtsaktion 2019 an. Hieß es zuletzt noch „Wir schenken Dir Deinen Einkauf“ greift in diesem Jahr der Aalener Innenstadtverein auf eine Aktion zurück, die schon vor einigen Jahren für Begeisterung gesorgt hat: Der ACA verlost Autos!

Gut, die Gewinner dürfen die Autos nicht behalten. Aber für

weiter

Bequem und einfach bezahlen mit dem City STAR

Die „City STAR Aalen“ Guthabenkarte hat sich als interessante Alternative zum klassischen Einkaufsgutschein etabliert. Sie ist wiederaufladbar und mehrfach verwendbar.

Aalen. Wer noch auf Geschenke-Suche für Freunde und Bekannte ist, für den könnte der City STAR etwas sein. Die Geschenkgutscheinkarte gibt es exklusiv in Aalen. Sie ist wie eine Geldkarte mit einem Guthaben von 10 bis 100 Euro variabel aufladbar und kann in rund 60 Geschäften eingesetzt werden. Auch einige Aalener Unternehmen nutzten schon den

weiter
  • 372 Leser