Artikel-Übersicht vom Samstag, 9. November 2019

anzeigen

Regional (18)

Aalener Jazzfest: Blues-Lady trifft Italo-Soulman

„Kimberose“ um Sängerin Kimberly Kitson Mills und Mario Biondi mit Band liefern in der Stadthalle ein virtuoses Kontrastprogramm.

Diese Italiener. Da singt Mario Biondi „We can never stop“ und dann hören er und die Band doch auf. Gut, es war die vierte Zugabe, aber trotzdem, das Publikum im fast ausverkauften abgetrennten Saal der Aalener Stadthalle hätte sich noch mehr gewünscht.Zwei großartige Bands, gespickt mit feinen Einzelkönnern, zwei

weiter

Musikverein Stödtlen feiert das 50-Jährige

Vereine Beim Festakt in der Liashalle stehen die aktiven und fördernden Mitglieder im Fokus

Stödtlen. Mit einem Festakt hat der Musikverein Stödtlen sein 50-jähriges Bestehen gefeiert. In der Liashalle blickten drei ehemalige Vorstände mit Stolz und Dankbarkeit auf die Historie des Vereins zurück, der sich zu einem kulturellen Botschafter der Gemeinde entwickelt hat. Nach einer schwungvollen musikalischen Begrüßung der Virngrundmusikanten

weiter
  • 128 Leser

Maria 2.0: „Aktion nimmt Fahrt auf“

Religion Am Dienstag, 12. November, spricht Claudia Schmidt in Aalen über die Aktion „Maria 2.0“. Ein Vorabinterview.

Aalen. Einigen Mitgliedern der katholischen Kirche reicht’s. Sie fordern Reformen. Frauen sollen Zugang zu allen Ämtern bekommen, die Machtstrukturen in der katholischen Kirche sollen überarbeitet, das Pflichtzölibat soll überprüft werden.

„Maria 2.0“ nennt sich die bundesweite Aktion, mit der Katholiken und Katholikinnen auf

weiter
  • 110 Leser
Tagestipp

Nepal: Acht – Der Weg hat ein Ziel

Eine Multivisions-Reportage mit Reisefotograf Dieter Glogowski unter dem Titel „Nepal: Acht – Der Weg hat ein Ziel“gibt’s am Dienstag im Prediger. Fünf Jahre arbeitete der Himalaya-Spezialist, Fotograf und Filmemacher für dieses neue Himalaya-Projekt. „Nepal: Acht – Der Weg hat ein Ziel“ ist Dieter Glogowskis

weiter

Neuer Wohnraum als dringlichste Aufgabe

Parteien Martin Balle bleibt Vorsitzender des CDU-Stadtverbands Oberkochen.

Oberkochen. Dass es die CDU wurmt, bei der Kommunalwahl die Mehrheit im Gemeinderat an die SPD verloren zu haben, wurde bei der Hauptversammlung in der „Grube“ deutlich. „Das Ergebnis der Gemeinderatswahl war ein herber Schlag für uns“, sagte Stadtverbandsvorsitzender Martin Balle. Angesichts der Lebendigkeit im Stadtverband

weiter
  • 1
  • 159 Leser

Benefiz-Liederabend mit Paul Hug

Liederabend Der musizierende Schulleiter im Ruhestand unterhält das Publikum im Mühlensaal bestens.

Oberkochen. Alles stammt aus eigener Feder, wenn er vom Kocher singt, vom „Brunkel“, vom Steinwurf auf die Bärafanger, von der Prozession oder von Erziehung. Das ist eigentlich sein Metier, schließlich war Paul Hug mehr als 20 Jahre Schulleiter in Kirchheim am Ries. Ein wenig ernst wird er schon, wenn er sagt und singt: „Kinder

weiter

Mit Alkohol am Steuer

In Ellwangen: Polizei behält Führerschein eines 22-Jährigen ein

Ellwangen. Die Polizei hat am frühen Samstagmorgen in Ellwangen einen alkoholisierten Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Der 22-jährige BMW-Fahrer wurde gegen 2:30 Uhr in der Nelkenstraße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Als er die Fahrertüre öffnete, stellten die Polizeibeamten deutlichen Alkoholgeruch fest. Darauf angesprochen

weiter
  • 1
  • 1165 Leser

Pkw contra Pedelec

Polizei sucht Zeugen zu einem Unfall am Donnerstag in Ellwangen

Ellwangen. Bereits am Donnerstagabend gegen 18 Uhr hat sich an der Einmündung Haller Straße / Berliner Straße in Ellwangen ein Unfall zwischen einem Pedelec-Fahrer und einem Pkw ereignet. Der 78-Jährige war mit seinem Pedelec ordnungswidrig auf dem Radweg der Haller Straße auf der linken Seite in nördliche Richtung unterwegs.

weiter
  • 849 Leser
Kurz und bündig

Kurs „Lebensqualität im Alter“

Abtsgmünd. Die keb Ostalbkreis bietet in der Friedrich-von-Keller-Schule in Abtsgmünd den sechsteiligen Kurs „Lebensqualität im Alter“ an. Das Programm umfasst Gedächtnisübungen, Bewegungstraining in leichter Form, Übungen für alltagsbezogene Fähigkeiten sowie Gespräche über Sinn- und Glaubensfragen. Die Termine sind jeweils mittwochs

weiter

Illusionen einer Ehe in Hüttlingen

Bühne Wortwitz, Komik und ein gehöriger Schuss Ironie: Das Tournee Theater Stuttgart gastierte am Freitag im Forum Hüttlingen mit der Komödie „Illusionen einer Ehe“ des mehrfach ausgezeichneten französischen Autors Eric Assous. In dem Stück für drei Schauspieler ging es um Liebe, Lügen, Eifersucht und Treue – hintergründig,

weiter

Einbruch in Supermarkt

Polizei bittet Zeugen, sich zu melden

Aalen-Wasseralfingen. Einbruch in Supermarkt: Am frühen Samstagmorgen, gegen 0.30 Uhr, beobachteten Zeugen, wie zwei bis drei Personen vom Gelände eines Supermarktes in der Wilhelmstraße wegrannten. Die hinzugerufenen Polizisten stellten fest, dass die Tür zur Leergutannahme offenstand und die Alarmanlage in Betrieb war.

Sofort

weiter
  • 3
  • 3484 Leser

Landesschaumobil kommt

Westhausen. Der SWR lädt am Sonntag, 10. November, um 17 Uhr zum „Preview“ auf das Landesschaumobil in den Bürgersaal des Westhausener Rathauses ein. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 465 Leser

Das ist dreist: Schüssel geklaut und Auto gestohlen

Wer hat den Dieb beobachtet?

Aalen-Wasseralfingen. Schlüsselbund entwendet und Auto gestohlen: Am Freitagabend, in der Zeit zwischen 17 Uhr und 18 Uhr, hat ein Unbekannter aus einer Jackentasche in der Umkleidekabine der TSV Sporthalle in der Spieselstraße ein Schlüsselbund entwendet. Anschließend wurde ein grauer   Seat Ibiza, der auf dem oberen Parkplatz

weiter
  • 5
  • 423 Leser

So soll Kirchenmusik sein

Der Aalener Kammerchor präsentiert Bruckner-Motetten zusammen mit dem Konzertorganisten Hans-Roman Kitterer.

Ambitioniert ist das Programm „Bruckner Motetten“, das der Aalener Kammerchor unter der Leitung von Thomas Baur und gemeinsam mit dem Konzertorganisten Hans-Roman Kitterer am Freitagabend in der evangelischen Kirche in Königsbronn aufführte. An diesem Samstag, 9. November, wird es um 19 Uhr in der katholischen Kirche Lauchheim

weiter

Info zu Ameisenstadt und Wacholderweide

Zum 50. Geburtstag des einzigartigen Naturschutzgebietes Dellenhäule spendierte das Regierungspräsidium jetzt zwei Infotafeln.

Aalen-Beuren. Am Verbindungsweg zwischen Beuren und Elchingen liegt ein wenig unscheinbar an der rechten Seite ein Wanderparkplatz. Von dort sind es nur ein paar Schritte zur einer wunderschöne Wacholderweide, die durch jahrhundertelange Beweidung entstanden ist. Allein diese Heidelandschaft, sicher eine der schönsten der Ostalb, ist auf alle

weiter

Aalener erinnern sich: Der Tag, als die Mauer fiel

Mit dem Mauerfall nahm die Wiedervereinigung ihren Anfang. Wie er in der Region erlebt wurde, erzählen Bürgerinnen und Bürger.

Aalen. Es gibt Daten der Geschichte, da weiß wohl jeder wo er oder sie war. Der 9. November 1989 ist so ein Datum. Der Mauerfall markiert eine Zäsur in der deutschen Geschichte und auch in der Weltgeschichte. Wir haben Menschen aus der Region gefragt, wo sie an diesem berühmten Tag waren. Manche waren positiv schockiert, andere wiederum

weiter
  • 5
  • 145 Leser

"Feuerwehr ist anstrengender als Bürgermeister"

Die Wehren im Ostalbkreis fahren 2214 Einsätze im vergangenen Jahr. Kreisfeuerwehrverband wählt Freihart zum neuen Vorsitzenden.

Westhausen. Willibald Freihart ist der neue Vorsitzende des Kreisfeuerwehrverbandes Ostalb. Bei der Versammlung am Freitagabend setzte sich der Bürgermeister der Gemeinde Riesbürg und bisheriger Kassierer gegen Kreisjugendwart Daniel Maier durch. Erster Stellvertreter wurde Jürgen Kasprowitsch, Kommandant in Rainau; Zweiter Stellvertreter

weiter
  • 318 Leser

15-jähriger Rollerfahrer flüchtet unter Drogen vor der Polizei

Verfolgungsjagd in Heidenheim

Heidenheim. Am Freitag gegen 19 Uhr sollte in der Schnaitheimer Straße ein Rollerfahrer kontrolliert werden. Der Fahrer des Rollers hielt zunächst nach Haltezeichen im Bereich der Ziegeleistraße an. Als die Polizisten an ihn herantraten, gab er plötzlich Gas und fuhr auf die Fußgängerbrücke Richtung Schmelzofenvorstadt.

weiter
  • 5
  • 2008 Leser

Regionalsport (2)

Dorfmerkingen gewinnt gegen Reutlingen

Fußball, Oberliga: 3:1 endet das Duell auf dem Härtsfeld.

Über 400 Zuschauer verfolgten das Duell in der Fußball-Oberliga. Die Sportfreunde Dorfmerkingen schlugen die Gäste vom SSV Reutlingen mit 3:1. Torschützen waren Felix Gruber (50.), Marc Alexander Gallego Vazquez (66.), Michael Wende (90.). Den Anschlusstreffer zum 2:1 machte Armin Zukic in der 87. Minute. 

weiter
  • 4
  • 1737 Leser

Gelb-rot nach 33 Minuten: Normannia unterliegt dem Tabellenführer

Fußball, Verbandsliga FCN mit 1:4 in Backnang - Essingen siegt, Hofherrnweiler verliert

Ein intensives Spitzenduell lieferte sich die Normannia Gmünd mit dem Tabellenführer TSG Backnang. Nach einem ausgeglichenen Start und dem Führungstreffer von Mario Marinic in der 12. Minute, glich Florijan Ahmeti nur fünf Minuten später zum 1:1-Halbzeitstand aus. Nachdem sich Ahmeti eine umstrittene gelb-rote Karte eingehandelt

weiter
  • 3
  • 1473 Leser

Überregional (89)

„Der Wille eines Volkes erfüllte sich“

Perestroika und Glasnost – die neue Politik des damaligen russischen Generalsekretärs brachte Deutschland die Wiedervereinigung. Heute fordert der 88-Jährige neue Verhandlungen zwischen Ost und West, um die Gefahr eines Krieges zu bannen.
Ohne ihn hätte es den Mauerfall nicht gegeben: Als Michail Gorbatschow 1985 in der UdSSR an die Macht kam, war ihm klar: „So kann es nicht weitergehen.“ Perestroika und Glasnost, Umbau und Transparenz, lautete seine Philosophie. Im Interview mit unserem Korrespondenten Stefan Scholl sagt der Ex-Präsident: „Solche Reformen konnten weiter

„Schluss mit Qualzucht“

Veterinäre plädieren für ethisches Verhalten der Halter und Züchter.
Die Landestierärztekammer Baden-Württemberg warnt vor Qualzuchten bei Heimtieren und in der Landwirtschaft. Solche Zuchten verstießen „eindeutig gegen die aktuelle Rechtslage“ im Tierschutzgesetz. Weil aber Tierleid juristisch schwer festzulegen sei, sei ethisches Verhalten aller Beteiligten gefragt. Beispiele der Landestierärztekammer: weiter
  • 130 Leser
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Der angeschlagene US-Modekonzern Gap (San Francisco) muss sich einen neuen Spitzenmanager suchen. Vorstandschef Art Peck hat seinen Rücktritt eingereicht. 2 Die angestrebte Fusion der Telekom-Tochter T-Mobile US mit dem Rivalen Sprint könnte nachverhandelt werden. Das Volumen des 2018 beschlossenen Deals war bisher mit gut 26 Mrd. Dollar (23,5 Mrd. weiter

„Das musste ich erst verdauen“

Gregor Gysi wurde nach 1989 einer der prägenden Politiker des Landes: der populärste Linke und seine Erinnerungen an den Mauerfall.
Gregor Gysi gehörte in der DDR zu der sehr überschaubaren Gruppe zugelassener Anwälte. Dass er mit der Staatsmacht kooperierte, um für seine Mandanten Zugeständnisse zu erzielen, wurde ihm später von einigen vorgeworfen. Sein Verdienst, viele SED-Mitglieder in die Einheit mitgenommen zu haben, ist dagegen unbestritten. Der Versuch des Ex-Partei-und weiter
  • 259 Leser

Alamannenmuseum zeigt Münzschatz von Ellwangen

Der Ellwanger Münzschatz, von zwei Hobby-Schatzsuchern vor zwei Jahren gefunden, wird von diesem Samstag im Alamannenmuseum der Stadt ausgestellt. „Wir sind stolz, diesen wertvollen Fund aus dem Spätmittelalter nun zehn Wochen lang zeigen zu können“, sagte der Direktor des Museums, Andreas Gut. Danach verschwinden die Silbermünzen für weiter
  • 5
  • 165 Leser

Alte Tropfen aus den Tiefen der Ostsee

Ein schwedisches Taucher-Team hat in der Ostsee aus einem Schiffswrack aus dem Ersten Weltkrieg hunderte Flaschen mit Hochprozentigem geborgen. Aus dem Dampfschiff der „Kyros“, das 1917 von einem deutschen U-Boot versenkt worden war, wurden Ende Oktober 600 Flaschen Cognac und 300 Flaschen des Kräuterlikörs Bénédictine ans Tageslicht weiter
  • 137 Leser

Audi ruft alte Diesel in die Werkstatt

Audi soll 40 000 A4- und A6-Diesel-Modelle mit Sechszylinder-TDI-Motoren aus den Jahren 2004 bis 2009 in die Werkstätten holen. Laut Kraftfahrtbundesamt muss unerlaubte Software entfernt werden. Ebenfalls am Donnerstag gab Audi sehr gute Oktober-Verkaufszahlen bekannt. Das Plus von fast 27 Prozent relativiert sich aber, weil die Verkaufszahl weiter
  • 182 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Bundesliga 1. FC Köln – Hoffenheim 1:2 (1:0) Tore: 1:0 Cordoba (34.), 1:1 Adamyan (48.), 1:2 Locadia (90.+8, Foulelfmeter) – Zuschauer: 49 100. ?1.  Mönchengladbach 10 7 1 2 21:10 22 ?2.  Hoffenheim 11 6 2 3 16:14 20 ?3.  Bor. Dortmund 10 5 4 1 23:11 19 weiter
  • 100 Leser

Bayerischer Buchpreis

David Wagner hat den Bayerischen Buchpreis 2019 für seinen Roman „Der vergessliche Riese“ erhalten. Gewinner bei den Sachbüchern wurde „Furcht und Freiheit. Für einen anderen Liberalismus“ von Jan-Werner Müller. Beide bekommen ein Preisgeld von je 10 000 Euro. Klarstellung von Handke Literatur-Nobelpreisträger Peter Handke weiter
  • 113 Leser

Bayern Weg frei für Studie zu Homöopathie

Mit einer medizinischen Studie soll die Staatsregierung klären, ob durch homöopathische Mittel der Einsatz von Antibiotika reduziert werden kann. Dies hat der Landtag am Donnerstag mit den Stimmen der Regierungsfraktionen von CSU und Freien Wählern beschlossen. Bei der namentlichen Abstimmung votierten 120 Abgeordnete für den Antrag und damit acht weiter
  • 136 Leser

Brasiliens Ex-Präsident kommt frei

Nach einer Entscheidung des Obersten Bundesgerichts konnte Brasiliens Ex-Präsident Luiz Inácio Lula da Silva am Freitag das Gefängnis verlassen. Seine Anhänger feierten die Entscheidung in Brasilia. Foto: STR/afp weiter
  • 141 Leser

Brexit-Gegner verbünden sich

In 60 Kreisen schließen sich die Liberaldemokraten mit anderen EU-Befürwortern zusammen.
Vor der Parlamentswahl in Großbritannien haben die proeuropäischen Liberaldemokraten ein Bündnis mit zwei anderen Parteien geschlossen. In 60 Wahlkreisen in England und Wales wollen sich LibDems, Grüne und die walisische Plaid Cymru nicht gegenseitig Konkurrenz machen. Vielmehr wollen sie bei der Abstimmung am 12. Dezember gemeinsam denjenigen Pro-EU-Kandidaten weiter
  • 160 Leser

Bundesliga Hoffenheim siegt gegen Köln

Trainer Achim Beierlorzer hat auch sein „Endspiel“ mit dem 1. FC Köln auf tragische Weise verloren und steht beim Aufsteiger vor dem Aus. Gegen die Rekordjäger von der TSG Hoffenheim unterlag der FC am Freitagabend durch einen Last-Minute-Elfmeter von Jürgen Locadia (90.+8) trotz guter Leistung mit 1:2 (1:0). Köln kassierte damit die weiter

Bundestag Mehr Schutz für Terror-Opfer

Der Bundestag will Opfer von Gewalt und Terror besser entschädigen. Einem entsprechenden Gesetz stimmten die Parlamentarier – mit Ausnahme der AfD – zu. Das derzeitige Gesetz stammt aus dem Jahr 1985 und ist geprägt durch die Entschädigung von Kriegsopfern. Leitgedanke der Reform der Opferentschädigung ist die Verantwortung des Staates, weiter

Bundestag Defibrillator für Plenarsaal

Nach gleich zwei medizinischen Notfällen im Bundestag am Donnerstag zieht die Bundestagsverwaltung Konsequenzen: Direkt im Plenarsaal sollten griffbereit ein Notfallkasten, Sauerstoff und ein Defibrillator platziert werden, sagte Bundestagsvizepräsident Wolfgang Kubicki (FDP). Der CDU-Abgeordnete Matthias Hauer war während seiner Rede zusammengebrochen, weiter
  • 117 Leser

Chance für Weghorst

Torjäger Wout Weghorst vom VfL Wolfsburg steht nach längerer Zeit wieder im Kader des niederländischen Nationalteams. Bondscoach Ronald Koeman berief ihn für die letzten zwei Partien der EM-Qualifikation in Nordirland (15. November) und vier Tage später gegen Estland. Waldschmidt wird fit Jung-Nationalspieler Luca Waldschmidt steht nach seiner weiter

Das Problem sind die Menschen

Plastiktüten genießen einen schlechten Ruf. Sind die Alternativen besser? Ein Besuch im Museum der Alltagskultur in Waldenbuch.
Die Zustimmungswerte für Plastiktüten auf Fridays for Future-Kundgebungen dürften in etwa so hoch sein wie die für die klimawandel-leugnende AfD. Schon vor über 40 Jahren hieß es mancherorts „Jute statt Plastik“. Die Ablehnung eint jung und alt. Kein Wunder, dass die Bundesregierung beschlossen hat, die Kunststoff-Tragetaschen zu verbieten. weiter

Der Krieg der Anderen

Im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) haben sich auch einige Deutsche den kurdischen Milizen angeschlossen, darunter ein Mann aus Tübingen. Seine Zukunft ist ungewiss. Derzeit lebt er in Brasilien.
Als Robin noch nicht Robin war, sondern ein junger Mann mit blondem Seitenscheitel und schlechtem Abschlusszeugnis, der gerade eine Therapie-Praxis in Tübingen eröffnete, stieg im 3000 Kilometer entfernten Mossul IS-Anführer Abu Bakr al-Bagdadi auf die Kanzel einer Moschee und rief den Islamischen Staat aus. Fünf Jahre später hat der IS sein Herrschaftsgebiet weiter
  • 109 Leser
Fußball

Der Tod als Thema ihres Lebens

Vor zehn Jahren beging Robert Enke Selbstmord. Witwe Teresa kämpft seither für einen besseren Umgang mit Depressionen im Sport.
Beinahe täglich kommt Teresa Enke an der Straße vorbei, die den Namen ihres Mannes trägt. Die Robert-Enke-Straße in Hannover liegt auf dem Weg zur Schule ihrer Tochter Leila. Sie führt direkt an der HDI-Arena vorbei. In dem Stadion wurde Teresa Enkes Mann als Torwart von Hannover 96 von den Fans geachtet, gefeiert und verehrt. Und dort nahmen vor weiter
Fußball

Der Tod als Thema ihres Lebens

Vor zehn Jahren beging Robert Enke Selbstmord. Witwe Teresa kämpft seither für einen besseren Umgang mit Depressionen im Sport.
Beinahe täglich kommt Teresa Enke an der Straße vorbei, die den Namen ihres Mannes trägt. Die Robert-Enke-Straße in Hannover liegt auf dem Weg zur Schule ihrer Tochter Leila. Sie führt direkt an der HDI-Arena vorbei. In dem Stadion wurde Teresa Enkes Mann als Torwart von Hannover 96 von den Fans geachtet, gefeiert und verehrt. Und dort nahmen vor weiter
  • 257 Leser
Sicher im Auto

Detektivarbeit für mehr Sicherheit

Seit 50 Jahren gibt es die Mercedes-Benz-Unfallforschung. Die Erkenntnisse aus 4700 realen Unfällen helfen bei der Entwicklung moderner Schutzsysteme.
Ein lauter Warnton, automatisch straffgezogene Gurte. Die Insassen des dunklen Mercedes werden nach vorne gedrückt, während das Fahrzeug mit quietschenden Reifen vor einer kleinen Puppe mit Baseballcap zum Stehen kommt. Die Daimler-Mitarbeiterin hinter dem Steuer hält demonstrativ die Hände hoch. „Ich habe nichts gemacht, das war jetzt alles weiter

DGB-Jugend sieht Nachholbedarf in der Ausbildung

Die Gewerkschaft fordert bessere Technik und mehr qualifizierte Pädagogen an den Berufsschulen.
Politik, Kammern und Betriebe in Baden-Württemberg müssen sich stärker für digitale Ausbildungsinhalte einsetzen. Das fordert der Jugendverband des Deutschen Gewerkschaftsbundes als Reaktion auf die Ergebnisse des diesjährigen Ausbildungsreports. „Betriebe und Berufsschulen müssen gleichermaßen mehr Anstrengungen in die Qualifizierung für weiter
  • 233 Leser

Die Geburt der Vernunft in Ulm

„Ich denke, also bin ich“ formulierte René Descartes – nachdem er vor exakt 400 Jahren geträumt hatte.
Cogito ergo sum. Diese Erkenntnis des Philosophen René Descartes gilt als Basis der modernen Philosophie. Inspiriert wurde Descartes dazu in Ulm. Vielleicht wäre ohne ihn alles anders gekommen. Er, das ist der Schweifkomet C/1618 W1, den Johannes Kepler im Winter 1618 mit dem Fernrohr vom Dach seines Linzer Wohnhauses aus entdeckte. Über dessen Bedeutung weiter
  • 138 Leser
Bayern gegen Borussia Dortmund

Dortmunder Horrorshow

Der BVB könnte selbstsicher zum FC Bayern reisen. Wären da nicht die vergangenen Auftritte in der Allianz-Arena, die für Schwarz-Gelb bitter endeten.
Es war eine Demontage ersten Ranges, der Anfang vom Ende aller Titelhoffnungen. Mit 0:5 verlor Borussia Dortmund im April beim FC Bayern. Der BVB erholte sich im weiteren Verlauf der Saison von dieser Niederlage nicht mehr. Deutscher Meister 2019 wurde – mal wieder – der große Konkurrent aus München. Am Samstag (18.30 Uhr/Sky) gastieren weiter

Drei wichtige Rückkehrer

Joachim Löw nominiert Kroos, Goretzka und Ginter für EM-Quali.
Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft will den letzten Schritt Richtung EM 2020 mit den zuletzt verletzten Rückkehrern Toni Kroos (Real Madrid), Leon Goretzka (FC Bayern) und Matthias Ginter (Gladbach) gehen. Bundestrainer Joachim Löw nominierte das Trio für die beiden abschließenden EM-Qualifikationsspiele gegen Weißrussland (16. November in weiter

Ein junges Magazin zum Mauerfall

Vor 30 Jahren fiel die Grenze zwischen Ost und West. Zu dem Jubiläum liegt heute dieser Zeitung das Wende-Heft „Ein Land“ bei – ein Gemeinschaftswerk von 25 Volontären und Volontärinnen der Südwest Presse, Märkischen Oderzeitung und Laus
Sie sind Partnerzeitungen: Südwest Presse (SWP), Märkische Oderzeitung (MOZ) und Lausitzer Rundschau (LR). Ein deutsch-deutsches Medienunternehmen also – und warum sollte diese Ost-West-Verknüpfung nicht auf ungewöhnliche Weise für ein besonderes Projekt genutzt werden, wenn „30 Jahre Mauerfall“ gefeiert werden? Die Frage stellten weiter
  • 145 Leser
30 Jahre Mauerfall

Ein junges Wende-Magazin

„Ein Land“: Nachwuchsjournalisten aus Baden-Württemberg und Brandenburg schauen auf die Einheit.
Themen des Tages, Interview und Beilage weiter
  • 142 Leser

Eishockey Top-Stürmer fällt lange aus

Der EHC Red Bull München muss in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) noch einige Zeit auf Derek Roy, 36, verzichten. Der Stürmer wurde jetzt an der rechten Schulter operiert und werde „mehrere Monate“ ausfallen, teilte der Vizemeister mit. Der langjährige NHL-Profi, zu dieser Saison verpflichtet, konnte nur die ersten vier Spiele bestreiten, weiter

Elektroindustrie Aufträge gehen zurück

Die Auftragseingänge der deutschen Elektroindustrie lagen im September um 3,9 Prozent unter Vorjahresniveau, wie der Branchenverband ZVEI am Freitag in Frankfurt mitteilte. Während die Bestellungen heimischer Kunden um fast 10 Prozent einbrachen, gab es ein leichtes Plus bei Abnehmern aus dem Ausland. Von Januar bis einschließlich September gingen weiter
  • 159 Leser

ENBW Viel Wind steigert das Ergebnis

Erneuerbare Energien tragen immer stärker zum Geschäft von ENBW bei. Das operative Ergebnis stieg um 7,4 Prozent auf fast 1,69 Mrd. EUR. Der Umsatz ging im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 3,2 Prozent auf gut 14,37 Mrd. EUR zurück. Das Ergebnis aus dem Geschäft mit erneuerbaren Energien wuchs sogar um 38,5 Prozent auf 298,6 Mio. EUR. Gründe seien weiter
  • 172 Leser
Leitartikel Guido Bohsem zu 30 Jahren Mauerfall

Es wird noch dauern

Das Smartphone-Programm MauAR ist eines der interessanteren Dinge, die man derzeit in Berlin unternehmen kann. Über die Kameraeinstellung kann man damit die Mauer auferstehen lassen. Man sieht genau, wo das unselige Bauwerk aus dem Hause Ulbricht verlief und die Trennung Deutschlands vor 30 Jahren zementierte. Wendet man den Blick dann vom Bildschirm weiter
  • 164 Leser

Fed-Cup-Finale Debütantin vor hoher Hürde

Die australische Debütantin Ajla Tomljanovic und Frankreichs Spitzenspielerin Kristina Mladenovic eröffnen am Samstag in Perth das Fed-Cup-Endspiel der Tennis-Damen. Danach stehen sich die Weltranglisten-Erste Ashleigh Barty und die Französin Caroline Garcia gegenüber. Die Entscheidung fällt dann am Sonntag, wenn die anderen beiden Einzel und das weiter

Feierlicher Kniefall

Diese Frauen sind Mitglieder der Policía Nacional de Colombia, der nationalen Polizei Kolumbiens. Da Bild zeigt sie beim feierlichen Kniefall während der Graduiertenzeremonie in der Hauptstadt Bogotá. Foto: Juan Barreto/afp weiter
  • 141 Leser

Feuer in Mehrfamilienhaus

Bei einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus in Wildberg (Kreis Calw) haben sieben Bewohner vorerst ihre Unterkunft verloren. Als Ursache wird ein technischer Defekt der Heizung vermutet. Der Sachschaden liegt bei etwa 150 000 Euro. Geldfälscher in Haft Die Polizei hat in Viernheim eine Geldfälscherbande aufgespürt. Drei Männer und eine Frau weiter

Fotokunst in drei Städten

Angesichts der täglichen, überwältigenden Bilderflut „kommt der Fotokunst eine besondere Bedeutung bei“, sagt Kulturstaatsministerin Monika Grütters. Die CDU-Politikerin hat die Schirmherrschaft der Biennale für aktuelle Fotografie 2020 übernommen, die von Ende Februar bis Ende April in Heidelberg, Ludwigshafen und Mannheim zu sehen weiter
  • 107 Leser

Führungskraft geht

Die Berlin-Brandenburger Flughafengesellschaft verliert eine weitere wichtige Führungskraft. Nach der Finanzchefin Heike Fölster nimmt Ende Mai auch Technikchef Carsten Wilmsen seinen Hut – auf eigenen Wunsch, wie das Unternehmen mitteilte. Proteste bei Bosch Etwa 1000 Mitarbeiter des Autozulieferers Bosch in Schwäbisch Gmünd haben gegen den weiter
  • 138 Leser

Gewinneinbruch bei Walt Disney

Der Entertainment-Gigant Walt Disney hat im vergangenen Quartal einen Gewinneinbruch erlitten. Sonderkosten drückten den Überschuss im Jahresvergleich um fast zwei Drittel auf 785 Mio. Dollar (712 Mio. EUR). Foto: Drew/AP/dpa weiter
  • 161 Leser

Grundrente Merkel sieht viel Gesprächsbedarf

Union und SPD werden sich beim Koalitionsausschuss am Sonntag vielleicht doch noch nicht auf eine Grundrente für Geringverdiener einigen: Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sagte, möglicherweise werde noch ein weiteres Treffen gebraucht. „Der gute Wille ist da, wir sind auf einem guten Weg. Aber es sind noch schwierige Gespräche.“ Die weiter

Grünes Licht für neue Grundsteuer

Nach langem Kampf nimmt die Reform die letzten Hürden. Doch viele Fragen bleiben offen. Ob Eigentümer und Mieter mehr oder weniger zahlen müssen, lässt sich erst in ein paar Jahren sagen.
Sang- und klanglos hat die Reform der Grundsteuer die vorletzte Hürde genommen: Ohne große Diskussionen winkte der Bundesrat am Freitag das Gesetz durch. Alle Beteiligten sind nach dem monatelangen Streit über das beste Modell ermattet. Jetzt fehlt nur noch die Unterschrift des Bundespräsidenten, dann kann die Reform zum Jahreswechsel in Kraft treten. weiter
  • 195 Leser

Gurlitt-Bestand Manet-Bild geht nach Tokio

Das National Museum of Western Art in Tokio hat ein Gemälde von Edouard Manet aus dem „Kunstfund Gurlitt“ zurückerworben. Damit gelangt das Bild „Marine, Temps d‘orage“ (Stürmische See) von 1873 für vier Millionen US-Dollar (3,6 Millionen Euro) wieder dauerhaft nach Tokio, teilte das Kunstmuseum Bern mit: Von dort war es weiter
  • 132 Leser

Hartz IV Grüne für digitale Ausstattung

Bundeszentrale für digitale Bildung soll Orientierung bieten
Kinder von Hartz-IV-Empfängern sollen nach Ansicht der Grünen über Smartphone und Laptop verfügen dürfen. „Alle Kinder sollen die Potenziale der Digitalisierung positiv für sich nutzen können“ heißt es in einem Papier der Bundestagsfraktion zu digitaler Bildung. Laptops oder Smartphones gehörten ins „soziokulturelle Existenzminimum“ weiter
  • 141 Leser
Waffenhersteller

Heckler & Koch steht vor Verkauf

Investor will Oberndorfer Waffenhersteller übernehmen.
Der Waffenhersteller Heckler & Koch aus Oberndorf (Kreis Rottweil) steht offenbar vor der Übernahme durch einen Investor. Wie das finanziell angeschlagene Unternehmen der SÜDWEST PRESSE bestätigte, habe es „Kenntnis über das Vorliegen eines entsprechenden Antrags beim Bundesministerium für Wirtschaft und Energie“. Das Magazin „Focus“ weiter
  • 175 Leser

IAG wächst langsamer

Die International Airlines Group (IAG) tritt auf die Bremse. Die Kapazität im Passagiergeschäft soll von 2020 bis 2022 im Schnitt um 3,4 Prozent pro Jahr wachsen. Bisher hatte Konzernchef Willie Walsh für die Zeit von 2019 bis 2023 ein jährliches Plus von 6 Prozent angepeilt. China schwächelt Chinas Außenhandel hat sich im Oktober erneut abgeschwächt. weiter
  • 162 Leser

Imame CSU verteidigt Deutschpflicht

Die CSU hat die Kritik an der geplanten Deutschpflicht für Imame zurückgewiesen. „Ganz klar: Imame müssen Deutsch sprechen in Deutschland“, sagte Generalsekretär Markus Blume. Sprache sei der Schlüssel zur Integration und nur mit Sprachkenntnissen könne die Integration von Geistlichen und Gläubigen gelingen. Nach Plänen der Bundesregierung weiter
  • 158 Leser

Ist Containern Diebstahl?

Supermärkte entsorgen massenhaft Lebensmittel. Manche Menschen bedienen sich aus den Tonnen – mit dem Risiko, sich strafbar zu machen.
Es passiert in einer Juni-Nacht 2018 vor einem Supermarkt in Olching bei München. Caro und Franzi sind noch unterwegs, containern – die Studentinnen fischen im Müll nach aussortierten Lebensmitteln, die man noch essen kann. Plötzlich sind da zwei Polizisten. Obst, Gemüse und Joghurt müssen aus dem Rucksack zurück in die Tonne. Aber damit weiter
  • 5
  • 154 Leser

Kippaangriff Student fordert Zivilcourage

Der Student Samuel K. (19), dem nach eigenen Angaben ein Mann vor einem Fitnessstudio in Freiburg seine Kippa vom Kopf gerissen hat, hat zur Zivilcourage aufgerufen. Es brauche in Deutschland eine Debatte über Judenfeindlichkeit und eine größere Sensibilität für das Thema. Er habe sich bewusst entschieden, den Angriff auf ihn öffentlich zu machen, weiter

Kirchenschiff und schwimmende Gärten

Für die im April beginnende Ausstellung nutzt Überlingen seine Seelage und seine Parkanlagen.
Das Konzept für die Landesgartenschau vom 23. April bis 18. Oktober 2020 in Überlingen gewinnt an Profil. Die Schau am Bodensee nutzt ihr Potenzial am Wasser: Ein ökumenisches Kirchenschiff wird neben der Anlegestelle der Bodensee-Schiffsbetriebe vor Anker liegen und ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm bieten. Es wird „Schwimmende Gärten“ weiter

Kontrollen auch im Südwesten

Bundespolizei setzt Erlass Seehofers um, damit Abgeschobene nicht wieder einreisen können.
Die Bundespolizei hat die Kontrollen an den Grenzen zu Frankreich und zur Schweiz intensiviert. Hintergrund ist, dass ein kriminelles Clan-Mitglied, das im Sommer abgeschoben worden war, wieder in Deutschland aufgetaucht ist. Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat die Kontrollen per Erlass angeordnet. Bei wem im Rahmen der Fahndungsüberprüfung weiter
Leute im Blick

Leute im Blick

Udo Lindenberg Der Rockmusiker (73) fühlt sich geehrt von den Forschern, die dem Fossil einer bislang unbekannten Menschenaffenart den Beinamen „Udo“ gaben. „Ich war schon immer ein Freund des aufrechten Gangs“, sagte Lindenberg. Nach Einschätzung der Wissenschaftler weist der Knochenfund darauf hin, dass sich der aufrechte weiter
Land am Rand

Mannheim lässt abschleppen

Während andere Städte noch lang und breit diskutieren, ob Gehwegparker vielleicht Strafzettel bekommen sollen oder lieber nicht, zeigt Mannheim erfreulicherweise regelmäßig Kante gegen rücksichtslose Autofahrer – mit Abschleppaktionen. Schon die neunte seit Sommer 2018 fand gerade statt, meldet Christian Specht, der Erste Bürgermeister und weiter
Hintergrund

Mehr als Kohle und Chemie

Vor allem die Geruchsproben der Stasi galten als Paradebeispiel für das Schnüffeln in der Privatsphäre von Menschen; die Einweckgläser haben sich als Sinnbild für den Überwachungsstaat DDR eingeprägt. Die Stasi hat in jahrzehntelanger Arbeit komplette Osmotheken, also Geruchsarchive, angelegt, in denen auch Geruchsproben von Regimegegnern gespeichert weiter
  • 174 Leser

Mehrwertsteuer Ermäßigung für E-Books

Für E-Books und elektronische Ausgaben von Zeitungen und Magazinen soll bald derselbe Mehrwertsteuersatz wie für gedruckte Medien gelten. Der Bundestag beschloss den ermäßigten Mehrwertsteuersatz von 7 Prozent für digitale Publikationen. Bisher werden 19 Prozent fällig. Der Bundesrat muss noch zustimmen. Abgelehnt wurde hingegen ein Antrag der weiter
  • 151 Leser

Milliardär Bloomberg tritt wohl doch an

Der ehemalige Bürgermeister von New York steht schon auf dem Stimmzettel des Staates Alabama.
Die erwartete Kandidatur des Multimilliardärs Michael Bloomberg (77) könnte im Rennen um die US-Präsidentschaft die Karten neu mischen. Vor Ablauf einer Anmeldefrist haben seine Mitarbeiter sichergestellt, dass er in Alabama auf dem Stimmzettel steht, und andere Staaten, die Vorwahlen abhalten, dürften folgen. Zwar hatte der Finanzier, der mit der weiter
  • 133 Leser

Miris Asylantrag abgelehnt

Seehofer: Asylsystem darf nicht von Kriminellen missbraucht werden
Der Asylantrag des libanesischen Clanchefs Ibrahim Miri ist vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) als „offensichtlich unbegründet abgelehnt“ worden. „Die Behörden bereiten derzeit die Abschiebung des Betroffenen vor“, teilte Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) am Freitag mit. Miri war illegal nach Deutschland weiter

Paketbranche Haftung für Subunternehmer

Der Bundesrat hat ein Gesetz gebilligt, das sicherstellen soll, dass für Paketboten korrekt Sozialbeiträge gezahlt werden. Die Nachunternehmerhaftung, die bereits in der Fleischwirtschaft und am Bau gilt, wird auf die Paketbranche ausgeweitet: Versandhändler haften, wenn Subunternehmer keine Sozialbeiträge zahlen. Viele Paketboten sind bei Subunternehmen weiter
  • 145 Leser
Fünf Jahre Rauchmelderpflicht

Piepsende Lebensretter

Seit 2015 sind Rauchmelder im Südwesten Pflicht. Eine gute Sache, sagt die Feuerwehr, auch wenn sie jetzt mehr Arbeit wegen der gestiegenen Zahl von Fehlalarmen hat.
Rauchmelder sind seit bald fünf Jahren Pflicht, seit Ende 2014 die Übergangsfrist für Bestandswohnungen ausgelaufen ist. Die Landesbauordnung schreibt die kleinen Lebensretter in Räumen vor, die zum Schlafen genutzt werden, und auf dem Rettungsweg in Flur oder Treppe. Mit ihrem lauten Alarm sollen die Melder Schlafende wecken, wenn es brennt – weiter
  • 107 Leser

Pompeo warnt vor autoritären Regimen

Der US-Außenminister beschwört den Zusammenhalt des Westens angesichts neuer Bedrohungen
Angesichts des Vormarschs autoritärer Staaten hat US-Außenminister Mike Pompeo zum Zusammenhalt des Westens aufgerufen. Man müsse sich gemeinsam gegen das „Schreckgespenst des Autoritarismus“ stellen, das in Form von China und Russland um sich greife, sagte er in seiner Rede zum 30. Jahrestag des Mauerfalls in Berlin. Russland marschiere weiter
  • 160 Leser

Quasthoff wird 60

Als „Contergan“-Kind ohne Arme zur Welt gekommen, hat Thomas Quasthoff seine Behinderung nie als Nachteil für seinen Beruf gesehen. „Da würde ich wohl heute nicht mehr auf der Bühne stehen.“ Der Sänger feiert diesen Samstag 60. Geburtstag. weiter
  • 174 Leser

Rechtzeitig am Schalter

Reisende müssen sich selbst über Abflugformalitäten informieren und haben keinen Schadenersatzanspruch, wenn sie nicht rechtzeitig am Check-In-Schalter sind. Das hat das Landgericht Koblenz entschieden. Ein Kunde hatte geklagt, weil er wegen Schlangen an der Passkontrolle nicht ins Flugzeug gelassen wurde. Burger-King-Wirt unterliegt Nach jahrelangem weiter
  • 163 Leser

Reise-Rekord im Inland

Der Deutschland-Tourismus steuert dank Reisender im Inland auf das zehnte Rekordjahr zu. Von Januar bis September stieg die Zahl der Übernachtungen auf 386,5 Mio. – 3,4 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Foto: Rolf Haid/dpa weiter
  • 150 Leser
Kommentar Thomas Veitinger zu den Sparplänen bei Daimler

Runter mit der Maske

Vom kommenden Donnerstag an wird bei Daimler vieles klarer sein. Allem voran: Für was steht Ola Källenius eigentlich? Der Daimler-Chef wirkt bislang smart, freundlich, geradezu lässig. Durch harte Sparprogramme ist der Schwede im Unternehmen nie aufgefallen. Was aber jetzt der Betriebsrat von seinen Sparpläne berichtet – die am Donnerstag weiter
  • 184 Leser

Scheuer muss vor Ausschuss

Verkehrsminister steht wegen Ultimatum unter Druck.
Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) muss sich am Freitag in einer Sondersitzung dem Verkehrsausschuss stellen. Anlass ist das Ultimatum des Ministers, das er Bahnchef Richard Lutz gestellt hat. Scheuer hatte Lutz aufgefordert, konkrete Maßnahmen gegen Verspätungen, Zugausfälle und Personalmangel vorzulegen. Die Grünen, die die Sondersitzung weiter
  • 163 Leser
Bucks heile Welt

Schuah-Abstroifer

Will ein Schwabe sich dagegen verwahren, dass irgendein überzwercher Mensch seinen ganzen Frust bei ihm ablädt, findet er deutliche Worte: I ben doch ned dei Schuah-Abstroifer ! Diese Ansage wird in aller Regel nicht nur verstanden, sondern auch ernst genommen, vom unausstehlichen Puber-Tier ebenso wie vom dauernörgelnden Beziehungsgespons. Doch weiter
  • 137 Leser

Schwach ins Wochenende

Nach seinem bereits fünf Wochen andauernden Höhenflug hat der Dax am Freitag ein wenig Schwäche gezeigt. Dass US-Präsident Donald Trump den Hoffnungen auf eine nachhaltige Entschärfung des Zollstreits mit China einen Dämpfer verpasste, wurde nur wenig beachtet. Die Aktie der Allianz war trotz eines optimistischeren Blick auf das Jahresgewinnziel weiter
  • 210 Leser

Spanien wählt – schon wieder

Die Regierungsbildung gestaltet sich schwierig, das Land rutscht in einen Dauerwahlkampf.
Die meisten Spanier werden an diesem Sonntag mit Groll und wenig Zuversicht zu den Urnen gehen. Der Grund: Die vierte Parlamentswahl innerhalb von vier Jahren verspricht abermals kein baldiges Ende der politischen Blockade in Madrid. Der angesehene Kolumnist Ángel Fermoselle schrieb in der Digitalzeitung „El Español“ wenige Tage vor der weiter

SPD Ärger über Empfehlungen

Anderthalb Wochen vor Beginn der Stichwahl um den SPD-Vorsitz hat die Unterstützung führender sozialdemokratischer Politiker für Bundesfinanzminister Olaf Scholz und Klara Geywitz parteiintern Kritik ausgelöst. „Das entspricht nicht dem Geist des Mitgliedervotums“, sagte Gesundheitsexperte Karl Lauterbach dem „Kölner Stadt-Anzeiger“. weiter
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Samstag, ARD 00.25 Uhr: Boxen, Kampf um den IBO-Intercontinental-Titel in Hamburg: Artem Harutjunjan (Hamburg) – Islam Dumanow (Russland) Sport1 12.45 Uhr: Eishockey, Deutschland Cup in Krefeld, 2. Spieltag: Deutschland – Schweiz Sonntag, Eurosport 13.40 Uhr: Radsport, Cross-Europameisterschaft in Silvelle/Italien ProSieben Maxx 18 Uhr: weiter

Städte wollen nicht auf Pflege-Kosten sitzen bleiben

Weil Angehörige entlastet werden sollen, drohen den Kommunen Mehrausgaben von 500 Millionen Euro. Der Bund springt nicht ein.
Das Gesetz zur Entlastung der Angehörigen von Pflegebedürftigen droht im Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat zu landen. Darüber denken zumindest mehrere Bundesländer nach, weil der Bund die Kosten nicht übernehmen, sondern Städten und Gemeinden aufbürden will. Der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetages, Helmut Dedy, rechnet weiter
STICHWORT Notfall-Maßnahmen

Stichwort Notfall-Maßnahmen

In Notfällen im Plenarsaal komme die Parlamentsärztin im Haus in zwei bis drei Minuten, sagte Bundestagsvizepräsident Wolfgang Kubicki (FDP). „Und weil Zeit eine wesentliche Rolle spielt und wir ausreichend Ärzte im Plenum haben, werden wir Sauerstoff, einen Defibrillator und einen Notfallkasten so im Plenum platzieren, dass sie sehr schnell weiter

Südafrika leidet unter einer massiven Trockenheit

Ein seit Jahren andauernder Regenmangel wirkt sich in dem Land immer stärker aus. Die Tiere der Landwirte sterben. Wasser wird rationiert.
Rettet das Schaf“ – das ist in Südafrika kein Aufruf von Tierschützern, sondern ein Gebot für das Überleben. Seit sechs Jahren schon hat es in Teilen Südafrikas nicht mehr normal geregnet. Die Schafe, das wirtschaftliche Rückgrat für die Menschen in der Karoo-Halbwüste, verhungern auf dem Feld. Viele Farmer in Südafrika sind in weiter
  • 398 Leser
Insulinspritze

Tatwaffe kam per Dienstpost

Zwei Frauen sollen gemeinsam versucht haben, den Ehemann der einen zu vergiften. Alle drei sind Kripobeamte des Reutlinger Polizeipräsidiums.
Es ist ein außergewöhnlicher Prozess, den das Tübinger Schwurgericht seit Freitag führt: Auf der Anklagebank sitzen zwei Frauen, 42 und 40 Jahre alt, deren Beruf es eigentlich ist, andere dorthin zu bringen: Kriminalpolizistinnen. Die Tübinger Staatsanwaltschaft wirft ihnen versuchten Mord und gefährliche Körperverletzung vor. Sie sollen gemeinsam weiter
  • 142 Leser

Thüringen Steinmeier: Linke nicht radikal

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat angesichts der schwierigen Regierungsbildung in Thüringen davor gewarnt, die Linkspartei in dem Bundesland als radikal abzustempeln. „Die Landtagswahl in Thüringen hat gezeigt, dass Parteien von den Wählerinnen und Wählern regional sehr unterschiedlich bewertet werden“, sagte er dem „Tagesspiegel“. weiter

Tiger Woods lacht über die dritte Person

Golf-Superstar Tiger Woods hat sich in seiner Rolle als Kapitän des US-Teams selbst als Spieler für den Presidents Cup nominiert. "Er hat in neun Cups gespielt und zweimal davon in Australien, also wird es sein dritter Auftritt dort als Spieler. Und ich finde es interessant, in der dritten Person zu sprechen", sagte Woods scherzhaft bei der Verkündung weiter
  • 217 Leser

Top-Kräfte sollen gehen

Der Autobauer streicht zehn Prozent der Führungsjobs.
Im Zuge seines angekündigten Sparprogramms will der Autobauer Daimler laut Betriebsrat weltweit 1100 Stellen von Führungskräften abbauen. In Deutschland wäre es etwa jede zehnte, teilte Gesamtbetriebsratschef Michael Brecht in einem Schreiben an die Mitarbeiter mit. Laut Betriebsrat hat Vorstandschef Ola Källenius Anfang der Woche bei einer internen weiter
  • 158 Leser

Trubel nach Rücktritt der Präsidentin

Jetzt bringt sich der Lebensgefährte von Claudia Pechstein, Matthias Große, als Nachfolger ins Gespräch.
Dem überraschenden Rücktritt der Verbandspräsidentin folgte prompt ein Vorschlag von Claudia Pechstein. Stefanie Teeuwen hatte ihr Amt als Chefin der Deutschen Eisschnelllauf-Gemeinschaft (DESG) kaum niedergelegt, da brachte die fünfmalige Olympiasiegerin tatsächlich ihren Lebensgefährten Matthias Große als Nachfolger ins Spiel. Via Facebook weiter
  • 230 Leser

Trubel nach Rücktritt der Präsidentin

Jetzt bringt sich der Lebensgefährte von Claudia Pechstein, Matthias Große, als Nachfolger ins Gespräch.
Dem überraschenden Rücktritt der Verbandspräsidentin folgte prompt ein Vorschlag von Claudia Pechstein. Stefanie Teeuwen hatte ihr Amt als Chefin der Deutschen Eisschnelllauf-Gemeinschaft (DESG) kaum niedergelegt, da brachte die fünfmalige Olympiasiegerin tatsächlich ihren Lebensgefährten Matthias Große als Nachfolger ins Spiel. Via Facebook weiter

Ufo droht mit Ausweitung des Streiks

Gewerkschaft spricht über mögliche Schlichtung. Fluggäste müssen mit langen Wartezeiten rechnen.
Die Flugbegleitergewerkschaft Ufo droht erneut damit, ihre Streiks auf andere Lufthansa-Gesellschaften auszuweiten. In Gesprächen mit der Airline am Wochenende über eine mögliche Schlichtung des Tarifkonflikts für die 21 000 Lufthansa-Flugbegleiter müsse „eine völlige Kehrtwende her“, sagte Ufo-Sprecher Nicoley Baublies. „Entweder weiter
  • 157 Leser

Unbeeindruckte Heidenheimer

Der 1. FC Heidenheim rechnet trotz der Beurlaubung von Trainer Mirko Slomka mit keinen großen Veränderungen beim nächsten Gegner Hannover 96. „Die Analyse, die wir gemacht haben, wird zu weiten Bestandteilen richtig sein“, sagte FCH-Trainer Frank Schmidt vorm Duell mit dem Bundesliga-Absteiger am Sonntag (13.30 Uhr/Sky). Lediglich in weiter

Volkswagen Batteriewerk eröffnet

Der VW-Konzern ist in die Produktion der Batteriesysteme für seine neue Elektroauto-Serie eingestiegen. VW eröffnete in Braunschweig die Fertigung. Mehr als 300 Mio. EUR flossen in den Neubau, es gibt 300 zusätzliche Jobs. Die Komponenten kommen in Modellen zum Einsatz, die auf dem Modularen Elektrobaukasten basieren – unter anderem im ID3. weiter
  • 161 Leser

Was bleibt als Erkenntnis?

Die Volontäre sagen heute: Es ist unser Auftrag, von Schicksalen zu erzählen und Erinnerung wachzuhalten.
Wenn aus einer Idee Wirklichkeit wird, ist das Gefühl unbeschreiblich: Da ist Stolz auf das Geleistete. Etwas Wehmut, dass die schöne gemeinsame Zeit erst einmal vorbei ist. Aber auch Erleichterung, dass der Stress, der mit einem Projekt dieser Größe einhergeht, ein Ende hat. Doch über allem steht: Wir Volontäre haben etwas geschaffen, das bleibt. weiter
  • 157 Leser

Was ist besonders an „Ein Land“?

Ein beachtenswertes Magazin mit zwei Lesestrecken und vielen Perspektiven.
Von Anfang an war klar, dass „Ein Land“ ein „Wende-Magazin“ im Wortsinn sein sollte: Von zwei Titelseiten ausgehend sollte es den Lesern eine Annäherung aus Ost und West in zwei Lese-Strecken ermöglichen – und dabei auch den Perspektivwechsel veranschaulichen. In der Mitte des Hefts treffen beide Lese-Strecken aufeinander: weiter
  • 148 Leser
Kommentar Dieter Keller zur Entlastung bei Pflegeheim-Kosten

Wer bestellt, bezahlt

Mit dem Geld anderer Leute ist es einfach, großzügig zu sein. Nach diesem Prinzip ersinnt der Bund immer wieder neue Leistungen, deren Kosten er anderen aufbrummt, am liebsten Städten und Gemeinden. Die können sich nicht wehren, sondern nur auf die Hilfe der Länder hoffen. Wie unmöglich das ist, zeigt die Entlastung von Kindern, deren Eltern pflegebedürftig weiter
  • 5
  • 155 Leser

Wie lief das Projekt ab?

Von der Idee bis zum Druck: Autoren-Teams diskutieren, recherchieren und schreiben.
Es ist ein Treffen mit Symbolcharakter: Heute Abend wollen die beteiligten Volontäre in Berlin gemeinsam das Erscheinen des Magazins feiern. Damit geht das Projekt genau dort zu Ende, wo sich vor 30 Jahren Historisches zutrug. Im März war von einer Abschlussfeier noch keine Rede. Damals trafen sich Volontäre und Ausbildungsredakteure der drei Zeitungen weiter
  • 135 Leser
Kommentar Patrick Guyton zur bayerischen Homöopathie-Studie

Wunderliche Entscheidung

Homöopathie wirkt zweifellos. Nimmt sich jemand, der heilen möchte, Zeit für einen Kranken, redet mit ihm, hört ihm einfühlsam zu – so tut das dem Patienten gut und fördert die Genesung. Manche Ärzte machen das nicht. Ebenso nutzt der Placebo-Effekt: Wer bei der Einnahme von Globuli daran glaubt, dass diese helfen, dem wird es deshalb womöglich weiter
  • 146 Leser
Kommentar Manuela Harant zur psychologischen Betreuung im Sport

Zu hohe Dunkelziffer

Jede Woche, nein, sogar täglich poppen in der Sportwelt Nachrichten über verletzungsbedingte oder gesundheitliche Ausfälle auf. Im Profisport ist es alltäglich, sich die Bänder zu reißen oder wegen einer Grippe zu pausieren. Wegen psychischer Probleme wagt jedoch kaum ein Fußballer, Leichtathlet oder Formel-1-Fahrer einen Wettbewerb auszulassen. weiter
  • 215 Leser

Zurück in Startelf

Holger Badstuber wird beim VfB-Spiel in Osnabrück (Samstag/13 Uhr) wieder in die Innenverteidiung zurückkehren. Das kündigte Trainer Tim Walter an. Der Ex-Nationalspieler hatte wegen seiner Sperre zwei Zweitligapartien verpasst. Foto: Tom Weller/dpa weiter
  • 215 Leser

Zwei Verletzte bei Unglück unter Tage

In einer Grube kommt es morgens zu einer Verpuffung, als dort gerade 38 Bergleute bei der Arbeit sind.
Um 8.57 Uhr ist am Freitag in der Grube Teutschenthal in Sachsen-Anhalt ein Alarm losgegangen. Unter Tage gab es eine Verpuffung. Zwei Bergleute, ein 24-Jähriger und ein 44-Jähriger, wurden verletzt. Die Grubenwehr rückte aus, ein oft geübtes Rettungskonzept wurde in Gang gesetzt. 36 weitere Bergleute, die sich in der Grube aufhielten, retteten weiter
  • 109 Leser

Leserbeiträge (2)

Schweigen zu Rommel als Teil der Kommunikation?

"Über Rommel heiß diskutiert" (https://www.schwaebische-post.de/1837839/ ) fordert einen Leser heraus, Glühlampen und Tüten als Beispiele dafür zu nennen, wie sich "manche" Menschen ihre Langeweile vertreiben. Er nennt sich Lesemeister und behauptet, am 08.11.2019 um 18:02 Uhr zum o.a. Thema:"Und die große schweigende

weiter